05.01.2018 Aufrufe

Allalin News Nr. 1/2018

Nr. 1|5. bis 26. Januar 2018

Nr. 1|5. bis 26. Januar 2018

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

SAAS-FEE | SAAS-GRUND | SAAS-ALMAGELL | SAAS-BALEN

ALLALIN

NEWS

OFFIZIELLES MITTEILUNGSORGAN DER FREIEN FERIENREPUBLIK SAAS-FEE

Nr. 1 | 5. bis 26. Januar 2018

WinterCARD Gold, eine Lifestyle-Karte mit zahlreichen Extras. Wer bereits die WinterCARD hat, kann sich diese noch bis zum 15. April 2018

vergolden lassen und von den exklusiven Vorteilen profi tieren.

GOLDIGE

AUSSICHTEN.

SEITE 4 – 5

Ice-Climbing-Weltcup:

Heiss auf Wettkampf,

Party, Musik und Eis.

Seite 2 – 3

Auch abends sicher

unterwegs dank neuer

PostAuto-Verbindung.

Seite 7

Lustige Rutschpartien,

Après-Ski, Eishockeyund

Fasnachts-Power.

Seite 10, 11, 13


2

Editorial

Happy New Year

Happy New Year – das Jahr

2018 ist noch jung und ich

wünsche Ihnen allen ein

frohes neues Jahr voller

schöner Momente und viel

Freude.

Eine immer wiederkehrende

Frage, für einige lästig,

für andere weniger, ist

die Frage nach den Vorsätzen.

Haben Sie sich schon

Katharina Holze

Leiterin Vermarktung

und Kommunikation

Gedanken darüber gemacht? Ich persönlich ändere

tatsächlich jedes Jahr meine Meinung zu

dieser Frage. Von geplanten (und gescheiterten)

Detox-Programmen über anspruchsvolle Fitnesspläne

bis hin zu dem Jahr, in dem ich mir vorgenommen

hatte, gar keine Vorsätze zu machen

und den Januar endlich geniessen konnte, habe

ich schon vieles ausprobiert.

Dieses Jahr versuche ich es mal wieder mit einem

Vorsatz. Aber keinem quälerischen, sondern einem

schönen. Ich lebe erst seit ein paar Monaten

im Saastal und somit ist jede neue Jahreszeit und

jeder neue Monat wieder eine neue Erfahrung für

mich. Mein Vorsatz für 2018 ist also naheliegend:

Ich möchte das Saastal weiter entdecken und neue

Erinnerungen schaffen.

Die Liste der möglichen Entdeckungen ist lang

und auch wenn ich sicher nicht alles schaffe, so

möchte ich doch möglichst viel Neues erleben.

Der Januar ist ein richtiger Wintermonat, perfekt

um sich doch auch ein bisschen sportlich zu betätigen.

Angefangen habe ich damit, dass ich mir

bereits eine neue Skiausrüstung angeschafft habe.

Skifahren war ich schon lange nicht mehr, aber

glücklicherweise verfügen Muskeln über eine Art

Gedächtnis, das sich Bewegungsabläufe merkt.

So sind meine ersten Versuche auf den Skiern

nicht komplett gescheitert. Zeit also, über grössere

Herausforderungen nachzudenken. Nun, gewagt

habe ich es noch nicht, aber haben Sie die Hohsaas

Funslope schon getestet? Die sieht nach viel Spass

aus und steht sehr weit oben auf meiner Liste. Und

als WinterCARD-Gold-Inhaber muss ich natürlich

auch die ganzen Erlebnisse testen, die sie zu bieten

hat. Zwar gehöre ich zu den bekennenden Langschläfern,

aber ich glaube für den Sonnenaufgang

auf dem Mittelallalin mit anschliessendem Special

Virgin Skiing kann sogar ich mich begeistern.

Oder die Fonduegondel in Saas-Fee, die habe ich

schon ausprobiert und würde es jederzeit wieder

tun.

Nun bin ich aber gespannt, was sind Ihre Vorsätze

für Ihre Zeit in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee?

Spektakuläre Kulisse: Willkommen im Ice-Dome, wo die weltbesten Eiskletterer um Rang und Ehre kämpfen.

Action, Adrena

Zuschauen, anfeuern und abfeiern beim

Es ist wieder Ice-Climbing-Zeit im Gletscherdorf. Die eisige Kletterwand mitten

im Parkhaus, einem 10-stöckigen Rondell, gehört ganz den drahtigen

Athleten und Athletinnen aus aller Welt. Was so simpel aussieht, wie diese

Spitzensportler mit scheinbarer Leichtigkeit Eis und Hindernisse bezwingen,

erfordert unglaublich viel Kraft, Kondition, Koordination und Technik. Eine

Anstrengung, die an die Substanz geht, die Hände ungemein beansprucht.

Ausgetragen wird der Ice-Climbing-Weltcup in den zwei Disziplinen Lead

(Schwierigkeitsklettern) und Speed (Geschwindigkeitsklettern). Lead gilt im

wettkampfmässigen Sportklettern als die Königsdisziplin.

Hautnah dran und mitten im Partygeschehen

Saas-Fee bietet mit dem Parkhaus, dem 32 Meter hohen Ice-Dome, die perfekte

Wettkampf-Kulisse. Längst hat sich der bereits zum 19. Mal stattfindende

Event durch diese atemberaubende Location und das attraktive Rahmenprogramm

bei den Top-Athleten und den zahlreichen Fans als sportliches

Highlight etabliert. Nirgendwo sonst kann der Zuschauer hautnah miterleben,

wenn über 100 Eiskletterer aus 20 verschiedenen Ländern ihr Bestes

geben. Von verschiedenen Winkeln und Ebenen aus hat man im Parkhaus

freie Sicht auf die Wettkämpfe in der Arena. Während an anderen Orten die

Wettkämpfe meist innerhalb der eingefleischten Szene stattfinden, treffen

sich im Ice-Dome Saas-Fee alle. Kletterfreaks, Fans, Touristen, Einheimische.

Sportliche Höchstleistungen, legendäre Ice-Partys, kulinarische Spezialitä-

Urchig, mitreissend, sympathisch: «Genderbüebo», die Walliser Stimmungskanonen.


5. – 26. Januar 2018

Aktuell

3

Programm

Samstag, 13. Januar 2018

Swiss Masters

10.00 –15.00 Uhr: Qualifikationsrouten

17.00 – 19.00 Uhr: Finale

19.30 – 20.00 Uhr: Rangverkündigung

ab 20.00 Uhr: Open-End-Ice Party und

Guggenmusik-Treffen

(siehe Seite 11)

• Kantine und Weinstube Walliserstern

Hard Job: Lean-Schwierigkeitsklettern.

lin und Big Party

Ice-Climbing-Weltcup im Parkhaus Saas-Fee

ten: Der Ice-Climbing-Weltcup im Gletscherdorf

bringt alle zusammen.

Kostenloses Live-View, beheiztes

Verpflegungszelt und Bars

Essen, Trinken und die Wettkämpfe live mitverfolgen:

Im beheizten Verpflegungszelt, wo das Geschehen

direkt übertragen wird, gibt es verschiedene

Speisen, Getränke und musikalische Unterhaltung.

Neben der exklusiven Weinbar Walliserstern in einem

umgebauten LKW-Anhänger laden zwei Bars,

die ebenfalls mit kostenlosem Live-View ausgestattet

sind, zum Verweilen und Aufwärmen ein.

Hard-Rock-Sound mit «Reckless Roses», Europas authentischster

Guns ’n’ Roses-Tribute-Band.

Die Anspannung ist weg, nun können auch die Athleten

zum Partymodus wechseln. Legendär sind die Bouldern-

Zugaben nach den Wettkämpfen.

Megastimmung mit Volksmusik bis Hardrock

Die Organisatoren haben ein gutes Näschen, wie man die Besucher zum Feiern mitreissen

kann. Vom Walliser Original «Z'Hansrüedi», coolen DJ's bis zu den hardrockenden «Reckless

Roses», der Guns ’n’ Roses-Tribute-Band: Im Ice-Dome wird für jeden Geschmack und jede Altersgruppe

ein grossartiges Rahmenprogramm geboten. Diesmal mit dabei ist auch das für seine

Riesenstimmung bekannte Walliser Schwyzerörgeliquartett «Genderbüebu». Und aus Zermatt

begrüsst Saas-Fee die junge und aufstrebende Band «Vibez». Nadja Carmine

Freitag, 19. Januar 2018

UIAA-Ice-Climbing-Weltcup

08.30 Uhr: Lead Open Damen

09.00 Uhr: Speed Qualifikation Herren

14.15 Uhr: Lead Open Herren

15.00 Uhr: Speed Qualifikation Damen

19.30 Uhr: Speed Finale Damen

20.30 Uhr: Speed Finale Herren

21.30 Uhr: Open-End-Ice-Party

Konzerte

«Z'Hansrüedi»: 17.30 bis 19.30 Uhr und

22.00 bis 1.00 Uhr

«Vibez»: 22.00 bis 23.30 Uhr

Ausserdem:

• Fondue und Schweizer Spezialitäten im

House of Switzerland von 11.30 bis 22.30 Uhr

• Weinstube Walliserstern

Samstag, 20. Januar 2018

UIAA-Ice-Climbing-Weltcup

08.45 Uhr: Schwierigkeitsklettern (Lead)

Halbfinale Damen

13.00 Uhr: Schwierigkeitsklettern (Lead)

Halbfinale Herren

19.00 Uhr: Schwierigkeitsklettern (Lead)

Finale Damen und Herren

22.00 Uhr: Preisverteilung Speed und Lead

Open-End-Ice-Party

Konzerte

Schwyzerörgeliquartett «Genderbüebu»:

ab 21.00 Uhr

«Reckless Roses» – Guns ’n’ Roses Tribute

Band: ab 22.00 Uhr

Ausserdem:

• Gratis-Schnupperklettern für jedermann

ab 13.00 Uhr

• Fondue und Schweizer Spezialitäten im

House of Switzerland von 11.30 bis 22.30 Uhr

• Weinbar Walliserstern

Eintrittspreise

Swiss Masters: Eintritt gratis

Ice-Climbing-Weltcup inkl. Partyzone 25° C

Freitag, 19. Januar 2018: Fr. 20.–

Samstag, 20. Januar 2018: Fr. 20.–

2-Tagespass: Fr. 30.–

Funky Gitarren, rockige Bässe und knackige Beats: «Vibez».

Unverkennbar gut: «Z'Hansrüedi», das Walliser Original.

Extra-Nachtbus

Sonntag, 21. Januar 2018: Abfahrt 3.00 Uhr

ab Saas-Fee Busterminal

Preise: bis Niedergut: Fr. 5.–; bis Stalden, Visp und

Brig: Fr. 15.– (GA und Halbtax ungültig)

Erster regulärer Postbus ab Saas-Fee um 5.30 Uhr

Private Anreise

Mit dem Auto kann bis an die Arena im Parkhaus

gefahren werden. Während des Events ist für

Besucher das Parkieren auf der Aussenfläche

(P4) gratis.

Weitere Infos: www.iceclimbingworldcup.ch


4

5.

Aktuell

– 26. Januar 2018

Der Wahnsinn geht

WinterCARD Gold, eine Lifestyle-Karte – viele Vorteile. Lassen auch Sie sich Ihre

Goldene Zeiten in der Freien Ferienrepublik

Saas-Fee. Mit der brandneuen WinterCARD

Gold kann man nicht nur eine ganze Wintersaison

lang in allen vier Saaser Wintersportgebieten

skifahren, sondern profitiert

von einer Menge schöner Attraktionen und

spart dabei einen rechten Batzen Geld. Über

1000 Franken können in einer Woche bei

Bezug aller inbegriffenen Dienstleistungen

auf die Seite gelegt werden.

Mit der WinterCARD Gold ist man einfach

gut unterwegs. Rundum top versorgt.

Das fängt schon bei der Anreise an. Der Gepäcktransport

von Tür zu Tür ist kostenlos.

Beim Autoverlad Lötschberg erhält man

50 % Rabatt auf eine Hin- und eine Rückfahrt.

In der Freien Ferienrepublik Saas-Fee

kommt der Gast in den Genuss zahlreicher

Extras (siehe Info-Box rechts). Aber auch

ausserhalb des Saastales profitiert man,

wenn man die WinterCARD Gold zückt.

Die Partnerskigebiete

Inhaber der WinterCARD Gold haben in folgenden

Partnerskigebieten im Winter und

auch Sommer allen Grund zur Freude:

Ist echt der Hit: WinterCARD Gold, die neue Lifestyle-Karte der Freien Ferienrepublik Saas-Fee.

La Fouly, Champex Lac,

Vichères-Liddes (Wallis)

Die zwei

Seilbahngesellschaften

des Pays du

St-Bernard,

Télé LaFoulyChampexLac

SA und Télé Vichères-Liddes

SA betreiben in einer geschützten Landschaft

drei Skigebiete mit abwechslungsreichen

Pisten. Ein grosser Anziehungpunkt

für alle – vom Anfänger bis zum Freerider.

La Fouly

La Fouly wird vom Gletscher der A Neuve,

von Dolent und Tour Noir dominiert. Dieses

Feriendorf verwandelt sich im Winter in ein

Schneeparadies und idealen Ort zum Skifahren

auf höchst vielseitigen Pisten.

Champex-Lac

Seine grossen Wälder und der im Winter

zugefrorene See haben Champex-Lac, dem

Tourismusort mit über hundertjähriger

Tradition, den Beinamen Klein-Kanada eingebracht.

Vichères-Liddes

Grandiose Panoramaausblicke zwischen Mont-

Blanc und Grand-Combin – Skifahrer lieben

Vichères-Liddes mit seinen weiten Pisten durch

unberührte Natur.

Angebote für WinterCARD-Gold-Inhaber:

• 50 % Rabatt auf zwei Tageskarten im

Winter oder

• 50 % Rabatt auf zwei Berg-Talfahrten

im Sommer oder

• 50 % Rabatt auf eine Tageskarte im Winter

sowie 50 % Rabatt auf eine Berg-Talfahrt

im Sommer

Nara (Tessin)

Das Skigebiet Nara

bietet gut präparierte

Pisten für

jeden Geschmack –

für Familien mit

Kindern, für leidenschaftliche Skifahrer und

Snowboarder. Hier im Bleniotal befindet sich

auch der längste Schlittelweg des Tessins. Von

Leontica gehts mit dem Sessellift zuerst nach

Cancorì und von dort zur Pian Nara. Die 5 km

lange Strecke von Pian Nara bis Cancorì, mit einem

Höhenunterschied von 480 m, schlängelt

sich durch verschnneite Hänge, Nadelwälder

und Häusergruppen von seltener Schönheit.

Bei ausreichend Schnee kann die Schittelfahrt

um 5 km bis nach Leontica fortgesetzt werden.

Angebote für WinterCARD-Gold-Inhaber:

• 50 % Rabatt auf zwei Tageskarten

im Winter oder

• 50 % Rabatt auf zwei Berg-Talfahrten

im Sommer oder

• 50 % Rabatt auf eine Tageskarte im Winter

sowie 50 % Rabatt auf eine Berg-Talfahrt

im Sommer

Sattel-Hochstuckli (Schwyz)

Sattel-Hochstuckli bietet alles, was zu einem

gelungenen Outdoor-Tag gehört. 14 km top präparierte

Pisten, eine 3,5 km lange Schlittelpiste

und ein grosses Kinderland mit ausgezeich-


5. – 26. Januar 2018

Aktuell

5

weiter

WinterCARD vergolden. Das Upgrade ist für 111 Franken weiterhin erhältlich.

neten Möglichkeiten

zum Erlernen des

Ski-ABCs. Daneben

gewähren Winterwanderwege

wunderbare

Aussichten. Ein

Highlight ist die sommer- und wintertaugliche

374 m lange «Skywalk», die längste Fussgänger-

Hängebrücke Europas. Jeden Samstag haben

Wintersportler zudem die Möglichkeit, Skifahren

bis in die Nacht hinein zu geniessen und

auch für Rodler wird am Samstagabend die

Schlittelpiste beleuchtet.

Angebote für WinterCARD-Gold-Inhaber:

• 1 x Gratis Nachtkarte für Nachtskifahren

oder Schlittelplausch

• 50 % Rabatt auf zwei Tageskarten im

Winter oder

• 50 % Rabatt auf zwei Berg-Talfahrten

im Sommer oder

• 50 % Rabatt auf eine Tageskarte im Winter

sowie 50 % Rabatt auf eine Berg-Talfahrt

im Sommer

Splügen-Tambo (Graubünden)

Besitzer der

Saisonkarte

der Bergbahnen

Splügen-

Tambo fahren

nicht nur auf

den schönsten Pisten weit und breit, sie bekommen

auch namhafte Rabatte in der Freien

Ferienrepublik Saas-Fee. So erhalten sie

im Partnerskigebiet Saas-Fee sagenhafte 50 %

Rabatt auf Tageskarten. Wer also einen Abstecher

ins Saastal machen und seine 18 Viertausender

bestaunen möchte, profitiert mit

der Saisonkarte in Splügen gleich doppelt. Dieser

Deal gilt übrigens auch umgekehrt: WinterCARD-Gold-Inhaber

bekommen in Splügen

eine Reduktion von 50 % auf Tageskarten.

Splügen-Tambo: wahrlich grenzenlos einheimisch!

Auch sonst geht das verjüngte Skigebiet neue

Wege: Das erste E-Kids-Land stellt einen Fuhrpark

an top-modernen elektronischen Vehikeln

inklusive TamboSliders, Hooverboards

und Elektro-Ski-Doos für Kinder zur Verfügung.

Die Berggastronomie wurde auf die

neue Saison hin ebenfalls einer Frischzellenkur

unterzogen. Splügen ist ideal gelegen –

die A13 ermöglicht schnelle Verbindungen.

Für gemütliche Geniesser existiert zudem ein

Shuttle-Angebot zwischen Chur und Splügen

inklusive Fondueplausch.

Angebote für WinterCARD-Gold-Inhaber:

• 50 % Rabatt auf zwei Tageskarten

im Winter oder

• 50 % Rabatt auf zwei Berg-Talfahrten

im Sommer oder

• 50 % Rabatt auf eine Tageskarte im Winter

sowie 50 % Rabatt auf eine Berg-Talfahrt

im Sommer

Wirzweli (Nidwalden)

Auf dem Wirzweli

gibt das Abenteuer

dem Berg die Hand.

Wunderschön eingebettet

im Herzen der

Schweiz, auf einem

Hochplateau von

1200 bis 1600 m ü. M. im Engelbergertal, liegt

das Ausflugsziel Wirzweli. Erreichbar in nur

20 Minuten ab Luzern im Nidwaldnerland. Das

ganze Jahr hindurch kann man hier spannende

Abenteuer, absolute Erholung, echte Natur

und tolle Momente erleben.

Im Skigebiet in unmittelbarer Nähe der Bergstation

warten drei Skilifte und ein kostenloser

Kinderschlepplift mit Snowlipark. Auf

Verbindungspisten sind die Skilifte im hinteren

Teil des Gebietes leicht und bequem

ab Bergstation erreichbar. 5 km top präparierte

Skipisten stehen Skifahrern und

Snowboardern zur Verfügung, während sich

Schneeschuhwanderer auf über 30 km ausgeschilderte

Schneeschuhtrails freuen können.

Diese sorgen für ein unvergessliches Naturerlebnis

abseits von der Hektik des Alltags,

inmitten der Ruhe der Bergwelt. Die Trails befinden

sich im lawinensicheren Gebiet und

sind für Anfänger und Fortgeschrittene

bestens geeignet. Brandneue Schneeschuhe

inkl. Stöcke können im Vermietcenter direkt

auf Wirzweli gemietet werden.

Angebote für WinterCARD-Gold-Inhaber:

• 50 % Rabatt auf zwei Tageskarten oder

der «Winter Knaller» (Familienticket) im

Winter oder

Infos

WinterCARD Gold –

die Wahnsinnskarte

Mit der WinterCARD und der WinterCARD

Gold hat man in den vier Wintersportgebieten

von Saas-Fee, Saas-Grund, Saas-

Almagell und Saas-Balen freie Fahrt. Wer

bereits Besitzer einer WinterCARD ist und

auch von den unschlagbaren Zusatz-Angeboten

der Goldkarte profitieren möchte,

kann sich seine WinterCARD einfach vergolden

lassen: 111 Franken kostet das

Upgrade zur WinterCARD Gold, das noch

bis zum 15. April 2018 erhältlich ist.

Bei der WinterCARD Gold sind diese

unglaublichen Extras inbegriffen:

Reise

• Gratis Gepäcktransport Tür zu Tür in

der Schweiz

• 50 % Rabatt auf eine Hin- und

eine Rückfahrt Autoverlad Lötschberg

Sport & Erlebnisse

• Skifahren und Snowboarden in schneesicherem

Wintersportgebiet garantiert

• 50 % Rabatt auf Ski- und Snowboardmiete

auf einmalige Buchung

• 2 für 1 Privatunterricht Ski und Snowboard

• Gratis Virgin Skiing

• Gratis Special Virgin Skiing

• Gratis Vollmondskifahren in Saas-Fee

und Saas-Grund

• Gratis Nightevents Kreuzboden–Hohsaas

• 50 % Rabatt in Partnerskigebieten

• 50 % Rabatt Eintritt Eispavillon

Hotel & Gastronomie

• 50 % Rabatt exklusive Last-Minute-Übernach

tungs angebote

• Gratis Loyaltyprogramm Übernachtungen

• 50 % Rabatt Fonduegondel Spielboden

• 50 % Rabatt Berggastronomie Längfluh

• 100 Franken Rabatt Wine & Dine

Sommer

• Specials Sommer-Package

Weitere Infos:

www.saas-fee.ch/wintercard

• 50 % Rabatt auf zwei Berg-Talfahrten oder

das «Sommer Häiläyt» (Familienpackage)

im Sommer oder

• 50 % Rabatt auf eine Tageskarte im Winter

sowie 50 % Rabatt auf eine Berg-Talfahrt

im Sommer


INFORMATIONEN UNTER:

-

6

5.

Freizeit

– 26. Januar 2018

B E K A N N T M A C H U N G

EISPAVILLON SAAS-FEE

DAS TOR ZUM INNERN DES FEE-GLETSCHERS

SA AS-FEE | SA AS- GRUND | SA AS-ALMAGELL | SA AS-BALEN

WWW.SAAS-FEE.CH/EISPAVILLON

Der Eispavillon wurde im Frühjahr 2016 komplett neu inszeniert.

Nun wird die Geschichte aus 2000 Jahre altem Eis neu geschrieben.

Mystik, Märchen und Sagen. Der Eispavillon in Saas-Fee bietet neue

Einblicke in die faszinierende Welt des Eises und lädt zum Staunen

und Träumen ein.

EisPavillon

HALLENBAD ∙ WELLNESS ∙ FITNESS ∙ MASSAGEN ∙ BEAUTY

Aqua Allalin

Panoramastrasse 1 | 3906 Saas-Fee

Tel. 027 958 50 60

info@aqua-allalin.ch

www.youthhostel.ch/aqua-allalin

www.facebook.com/youthhostel.ch

Öffnungszeiten:

Hallenbad 10.00–21.00 Uhr

Wellness 10.00–21.30 Uhr

Fitness 08.00–21.30 Uhr

Allalin-News_Vorlage_Aqua Allalin_Variationen.indd 1 22.08.2017 11:40:01


5. – 26. Januar 2018

Aktuell

7

Rundum sicher unterwegs

Neue PostAuto-Spätkurse innerhalb der Freien Ferienrepublik Saas-Fee

PostAuto verbindet Ferienbürger und Einheimische.

Dank der Unterstützung der Gemeinden

Saas-Almagell, Saas-Balen, Saas-Grund

und Saas-Fee sowie der kantonalen Dienststelle

für Mobilität wurde das PostAuto-Angebot

auf den Fahrplanwechsel innerhalb des

Saastales ausgebaut. Einheimische und Gäste

gelangen seit dem 10. Dezember 2017 auch

noch zu späterer Abendstunde mit dem Postauto

von einer Ortschaft zur anderen.

Willkommene Ergänzung

«Das Angebot ist eigentlich ein Rundkurs»,

präzisiert Anton Karlen, Leiter von PostAuto

Schweiz AG, Region Wallis: «Das Postauto

startet um 21.05 Uhr in Saas-Almagell, fährt

weiter nach Saas-Grund und trifft um 21.26

Uhr in Saas-Fee ein. Von dort geht es um 21.30

Uhr weiter nach Saas-Grund bis nach Saas-

Balen, von wo das Postauto um 21.41 Uhr

direkt zurück nach Saas-Grund und nach

Saas-Almagell fährt.» Dieses neue Angebot

ist eine willkommene Ergänzung zu den regulären

nächtlichen Verbindungen auf der

PostAuto-Linie Saas-Fee – Brig. Von Saas-Fee

fährt täglich um 19.57 und 23.30 Uhr (Freitag

und Samstag zusätzlich um 22.46 Uhr) ein

Postauto bis nach Brig.

Die neuen Abendverbindungen

Saas-Grund – Saas-Almagell – Saas-Fee

Saas-Almagell

21.05 Uhr

Saas-Grund, Post 21.15 Uhr

Saas-Fee, Busterminal 21.26 Uhr

Bequem und sicher ans Ziel: PostAuto hat innerhalb des Saastales neue Abendverbindungen eingeführt. Auf dem Bild das

nächtliche Saas-Balen.

Saas-Fee – Saas-Balen

Saas-Fee, Busterminal

Saas-Grund, Post

Saas-Balen, Dorf

21.30 Uhr

21.37 Uhr

21.41 Uhr

Saas-Balen – Saas-Almagell

Saas-Balen, Dorf 21.41 Uhr

Saas-Grund, Post 21.48 Uhr

Saas-Almagell

21.56 Uhr

Mit Bürgerpass kostenlos ans Ziel

Mit dem Bürgerpass sind alle Postautofahrten

im gesamten Saastal kostenlos. Der Bürgerpass

ist die Mehrwert-Gästekarte der Freien

Ferienrepublik Saas-Fee. Feriengäste kommen

dank dem Bürgerpass in den Genuss von zahlreichen

Attraktionen und können das Postauto

im gesamten Saastal unbeschränkt benutzen.

Der Bürgerpass ist bereits ab der ersten

Übernachtung sowie am An- oder Abreisetag

gültig (nicht gültig für An- und Abreise mit

PostAuto).

Mit PostAuto ist man stressfrei, umweltbewusst

und sicher unterwegs.

Weitere Infos zum Angebot auf der Saastal-

Linie: www.postauto.ch/saastal

WinterCARD-Gold-Inhaber gesucht!

Fonduegondel-Date mit Saas-Fee-Blogger Christoph Gysel gewinnen

Gehören auch Sie zum exklusiven Kreis der

WinterCARD-Gold-Member und profitieren

von deren unglaublichen Vorteilen? Haben Sie

schon Pläne, was Sie mit Ihrer WinterCARD

Gold alles vorhaben? Oder haben Sie sogar

schon etwas ausprobiert? Dann möchten wir

Sie gerne kennenlernen! Schreiben Sie uns,

was Sie mit der WinterCARD Gold alles erleben

möchten oder bereits erlebt haben und

gewinnen ein Date in der Fonduegondel mit

Christoph Gysel, Blogger der Freien Ferienrepublik

Saas-Fee. Ein spannender Abend wartet

auf Sie.

An diesen Tagen kann das Date mit Christoph

gewonnen werden: 6. Januar 2018 (Teilnahmeschluss:

5. Januar 2018), 10. Februar 2018 (Teil-

Mit der WinterCARD Gold können Sie ein ungewöhnliches

Date in der neuen Fonduegondel gewinnen.

nahmeschluss: 5. Februar 2018) und 3. März

2018 (Teilnahmeschluss: 26. Februar 2018).

Was gilt es dafür zu tun? Schreiben Sie eine

E-Mail an marketing@saas-fee.ch mit folgenden

Angaben:

• Was möchten Sie mit Ihrer WinterCARD

Gold erleben?

• An welchem Datum können Sie Ihr Date

antreten? Falls mehrere möglich, bitte alle

angeben.

Christoph Gysel wählt unter den Einsendungen

die interessantesten Antworten aus.

Teilnahmebedingungen und weitere Infos:

saas-fee.ch/blogger-date


8

5.

Dienstleistungen Geniessen / / Freizeitw

– 26. Januar 2018

Original Saaser Spezialitäten seit 1946

• Saaser-Hauswurst

• Knoblauchwurst

• Goronwurst

• Wildwurst

• Nusswurst

• Heidawurst

• Eringerwurst

Saas-Fee

Hausgemachte Walliserspezialitäten

• Pöstlerwurst

• Saaser-Bierwurst

• Gletscherwurst

• Lammwurst

• Saasini und Teufelchen

• Saaser Wurstpralinen

• Saaser z‘Vieri

Diese Saaser Spezialitäten werden nach altem Hausrezept aus besonders

ausgewählten Fleischsorten erster Qualität und mit erlesenen Gewürzen

von Hand gemacht und an unserer Saaser Bergluft getrocknet.

Geschenkkörbe

Wer puren Genuss schenken möchte,

entscheidet sich am besten für einen

Geschenkkorb von der Dorf-Metzg mit

erlesenen Saaser Spezialitäten.

70

Jahre

1946–2016

DRY AGED

KNOCHENGEREIFT

Exklusiv bei uns erhältlich

Volksabfahrt

16./17. März 2018

B E K A N N T M A C H U N G

FERIEN MIT BEST PRICE GARANTIE!

SA AS- F E E | SA AS- GRUND | SA AS-ALMAGELL | SA AS- BALEN

DEN DURCHBLICK VERLOREN?

WWW.SAAS-FEE.CH/UNTERKUNFT

+41 (0)27 958 18 58

Neu!

Vom Flyer, Prospekt bis zur Hauszeitung

Wir beraten Sie gerne.

Allalin-News, das ideale Medium

für Ihre Einsteck-Werbung

Glückwünsche von der Gemeinde Saas-Balen: Jubilarin Olga Bumann mit Vizepräsident Arthur Kummer, Gemeindepräsident

Konrad Burgener und Gemeinderat Friedrich Erne.

( 027 923 77 28 redaktion.allalin-news@saas-fee.ch


5. – 26. Januar 2018

Saastal

9

Garraux zum Vierten

Curling-Turnier in Saas-Fee: 52. «Perle der Alpen» und 11. Allalin-Cup

Das zweite Wochenende im Dezember ist seit langem für

viele aktive Curling-Begeisterte ein Muss in ihrer Saisonplanung.

So auch im vergangenen 2017, wo das 60er-Tableau im Vorfeld

schon kurz nach der Einladung komplett besetzt war. Ambitionierte,

erfahrene, passionierte Curler und Curlerinnen aus

der ganzen Schweiz forderten den letztjährigen Sieger Zermatt

(Welschen) heraus.

Herausforderung Winter-Wetter

Das Eis war wieder einmal top hergestellt und präpariert (hier

gilt ein spezieller Dank an die Eismänner Otto und Albi), das

kleine Iglu-Dorf stand, doch die Wetterprognosen liessen bei

den Mitgliedern des organisierenden Curling-Clubs Saas-Fee

Sorgenfalten auf der Stirn aufkommen. Leider wurden sie darin

bestätigt, weshalb am Freitag, 8. Dezember 2018, die ersten zwei

Begegnungen nur in je sechs Ends ausgetragen werden konnten.

Wind und Wetter zum Trotz, hiessen die Gruppensieger am Freitagabend

Oberwallis 3 (Brechbühl) und Saas-Fee 1 (Gottsponer).

Die Saas-Grunder Volksmusik-Band Saaserton, die sich auch

«Die lustigen Saaser» nennt, wusste am Abend in den Iglus die

Curler für die eisigen Temperaturen und die physischen Strapazen

zu entschädigen, indem sie mit einem umfang-, abwechslungsreichen

und Stimmung machenden Repertoire den nächsten

Tag anbrechen liess.

Am Samstag konnten trotz kalten Temperaturen und teils starken

Windböen reguläre Spiele durchgeführt werden. Die Bündner

aus Samedan mit Skip Garraux führten nach vier Matches

bei gleich vielen Ends hauchdünn mit nur drei Steinen vor dem

Brechbühl-Team Oberwallis 3 (Kurt Brechbühl, Gabi Gretz, Daniel

Ressnig, Leander Zenhäusern, Marcel Julen), gefolgt von den

Genfern um Skip Hinnen. Bei den Anwärtern um den «Allalin-

Cup» (Ränge 31–60) setzten sich die Lenker Damen um Skip Bühler

erfolgreich durch, knapp gefolgt von Brienz 1 (Abegglen) und

Sihlsee (Bourban). Die mit Spannung erwarteten finalen Durch-

Gewann zum 4. Mal die «Perle der Alpen»: Der Curling-Club Samedan mit Christoph Oetiker, Silvano

Ferretti, Daniel Garraux und Renzo Ferretti (v. l.).

gänge fielen am Sonntag leider dem Schneefall zum Opfer, weshalb die

Samstagsrangsliste nach vier Runden auch als Schlussrangliste gewertet

werden musste. Somit holten die Bündner nach 2014, 2013 und 2008

den Sieger-Pokal zum 4. Mal nach Samedan.

Die Austragung der 53. «Perle der Alpen» und des 12. Allalin-Cups findet

2018 vom 7. bis zum 9. Dezember statt.

So schnitten die Oberwalliser ab

«Perle der Alpen»: 6. Saas-Fee (Gottsponer), 18. Zermatt 1 (Bayard),

26. Zermatt 2 (Welschen), 28. Flamingo (Zurbriggen).

Allalin-Cup: 5. Saas-Fee 2 (Bumann F.), 10. Oberwallis 2 (Vogel), 11. Oberwallis

4 Hallo (Kuonen), 17. Oberwallis 1 Lauber IWISA (Zenhäusern),

20. Saas-Fee (Voide), 21. Saas-Fee (Bumann N.), 28. Täschhorn (Lauber).

Nachwuchs

Gemeinde Saas-Balen

Glücklich über die Geburt ihres Sohnes

Nico Kalbermatten am 28. November 2017

sind seine Eltern Katrin und Fredy

Kalbermatten.

Gemeinde Saas-Grund

Über die Geburt ihrer Tochter

Liv Andenmatten am 26. November 2017

freuen sich ihre Eltern Estelle und Rainer

Andenmatten.

Bestellschein für Neuabonnenten

JAHRESABONNEMENT ALLALIN-NEWS

18 Nummern Schweiz: Fr. 39.– 18 Nummern Ausland: Fr. 65.–

Ich bestelle ein persönliches Jahresabonnement

Lieferadresse:

Name

Strasse

Datum

Vorname

PLZ/Ort

Unterschrift

Rechnungsadresse: (nur bei Geschenkabonnementen)

Name

Vorname

Strasse

PLZ/Ort

Ausfüllen, ausschneiden und einsenden an:

Saastal Tourismus AG, Asja Zurbriggen, Obere Dorfstrasse 2, 3906 Saas-Fee

Online-Abo-Bestellung unter www.saas-fee.ch/allalinnews


10

5.

Events

– 26. Januar 2018

Alle für den EHC Saastal: Beim Skateathon machen sich alle – wie auch der Nachwuchs auf unserem Bild – mit viel Herzblut für ihren Verein stark.

Treffpunkt für Eishockey-Fans

EHC Saastal: Skateathon und Erstliga-Match am 13. Januar 2018 in

Saas-Grund

Er ist zum festen Bestandteil des Saaser

Dorflebens geworden: Der seit 2003 übers

Eis gehende Skateathon des EHC Saastal.

Alljährlich lockt er zahlreiche Einheimische

und Feriengäste an. Im vergangenen

Jahr wurde dieser Event statt am Sonntag

erstmals an einem Samstag durchgeführt

und mit dem abendlichem Heimspiel verbunden.

Eine Kombination, die sich bewährt

hat, wie Barbara Anthamatten, Präsidentin

des EHC Saastal betont: «Dadurch hatten

wir im Eissportzentrum Wichel den ganzen

Tag lang ein tolles Eishockey-Fest mit noch

mehr Besuchern und dem Match der 1. Liga

als krönenden Abschluss.»

Apéro aller Erstliga-Spieler

Grosses Eishockeyfest und beliebter Treffpunkt

von Eishockey-, Sportfans und Freunden

der Geselligkeit: Das ist der Skateathon

des EHC Saastal. Der nicht mehr wegzudenkende

Event der Saaser Hockeyaner findet

heuer am 13. Januar 2018 in Saas-Grund

statt. Ab 12.00 Uhr machen sich die Spieler

beim Skateathon für den EHC Saastal stark.

2017 feierte der EHC Saastal bekanntlich

sein 30-Jahr-Jubiläum in der 1. Liga. Deshalb

freut sich der Verein an diesem Tag ganz

besonders, alle aktuellen und ehemaligen

Spieler um 17.00 Uhr zum Apéro zu begrüssen.

Im Anschluss folgt um 20.00 Uhr

das Heimspiel der 1. Mannschaft gegen den

HC Saint-Imier.

Skateathon – wenn jede Runde

zählt

Wie funktioniert der Skateathon? Vor dem

Event schauen sich alle EHC-Spieler nach

einem persönlichen Sponsor um, welcher

dann beim Skateathon pro Runde einen

bestimmten Betrag bezahlt. Die Herausforderung

der Spieler wird es sein, während

zehn Minuten so viele Runden wie

möglich zu absolvieren, damit sie für den

Club möglichst viele Einnahmen erzielen

können.

Der Skateathon ist für den EHC Saastal somit

ein wichtiger Anlass, bei dem ein willkommener

Zustupf in die Vereinskasse einfliesst.

Nadja Carmine

Programm

ab 11.00 Uhr:

ab 12.00 Uhr:

ab 16.00 Uhr:

Kantinenbetrieb

Skateathon

des EHC Saastal

Live-Musik

17.00 Uhr: Apéro aller Erstliga-Spieler

der letzten 30 Jahre

20.00 Uhr: Erstliga-Match

EHC Saastal – HC Saint-Imier

Spaghetti-Plausch am Mittag

Schnitzelbrot und Bratwurst am Abend


5. – 26. Januar 2018

Events

11

Schlittelspass in Saas-Grund

Coop-Schlittelwochen vom 5. bis 28. Januar 2018

Schlitteln wird zunehmend beliebter – so

sehr, dass es in der Schweiz inzwischen

mehr als 180 Schlittelbahnen gibt. Dank

Coop und Schweiz Tourismus ist dieser Freizeitspass

vom 5. bis 28. Januar 2018 auch

noch besonders günstig. 13 Orte in der ganzen

Schweiz beteiligten sich an den Coop-

Schlittelwochen. So auch der Wintersportort

Saas-Grund.

11 km Schlittelvergnügen von

Kreuzboden bis Saas-Grund

Mit einer Länge von 11 km bietet die Schlittelabfahrt

vom Kreuzboden (2400 m ü. M.)

nach Saas-Grund (1559 m ü. M.) ein fast endloses

Vergnügen. Geniessen Sie abseits vom

Rummel eine herrliche Schlittenfahrt vor

einem atemberaubenden Panorama. Der

Weg führt durch verschneite Wälder und

bezaubernde Weiler mit typischen Walliser

Stadeln.

Günstiger mit Coop-Supercard

Mit der Coop-Supercard oder der Hello-Fa-

Das lacht das Herz jedes Schlittelfans: In Saas-Grund und in weiteren 12 Stationen ist der beliebte Wintersport vom 5. bis 28.

Januar 2018 dank der Zusammenarbeit von Schweiz Tourismus und Coop 30 % günstiger.

mily-Supercard erhalten Sie bei den Bergbahnen

Hohsaas AG 30 % Rabatt auf den

Schlittelspass und auf die Schlittenmiete.

Die Ermässigung gilt mit und ohne Halbtax/

GA und für max. vier Personen pro Supercard

bzw. für Eltern und eigene Kinder oder

Grosseltern und eigene Enkel pro Hello-

Family-Supercard.

Jubiläums-Party der Feer-Nola

Guggenmusik-Treffen am 13. Januar 2018 in Saas-Fee

2018 sind es 40 Jahre: Die Guggenmusik Feer-Nola feiert

ihren runden Geburtstag. Zusammen mit 14 Guggenmusiken

aus nah und fern, einer Musikschar aus allen

ehemaligen Nolen und Nolinnen der Feer-Nola und Fasnachtsbegeisterten

stösst man am diesjährigen Guggenmusiktreffen

im Parkhaus U10 auf das Jubiläum an.

Wie in den vergangenen Jahren sind ab 13.30 Uhr erste

Guggenmusikklänge auf dem Dorfplatz Saas-Fee zu hören.

Mit einem kleinen Auftritt präsentieren sich die

verschiedenen Musiken ein erstes Mal während des Nachmittags.

Speis und Trank hält die Bar der Feer-Nola bereit.

Nach dem Dorfumzug, der um 20.00 Uhr vom Dorfplatz

Richtung UBS und Parkhaus führt, startet die grosse Party

im Parkhaus U10. Türöffnung ist um 20.30 Uhr. Der

Eintritt ist ab 16 Jahren und kostet 10 Franken. Der Höhepunkt

bildet heuer sowohl der Auftritt der fast 50-köpfigen

Musik aus ehemaligen Mitgliedern der Feer-Nola als

auch der eigentliche Auftritt der Feer-Nola gegen Mitternacht.

Zum Feiern laden die grossen Bars und die legendäre

Shotbar ein. Seien auch Sie an diesem Tag dabei und

eröffnen mit den Feer-Nola die Fasnachtszeit in Saas-Fee.

Diese 14 Guggenmusiken sind dabei:

• Guferjoopini, St. Niklaus (VS)

• Rhythmus-Rammler, Schlierbach (LU)

40 Jahre und kein bisschen leise: Die Guggenmusik Feer-Nola lädt zur grossen Geburtstagsparty ein.

• Horeschränzer, Zermatt (VS)

• Hunghäfä Schwanden, Schwanden

(GL)

• Schratti Schränzer, Goms (VS)

• Mölibachgeischter, Adligenswil (LU)

• Ohregrööbler, Risch-Rotkreuz (ZG)

• Buenzgeischter, Abtwil (AG)

• Blächschmelzer, Winterthur (ZH)

• Fletschibrätscher, Saas-Grund (VS)

• Goldau Schränzer, Goldau (SZ)

• Änzischränzer, Hergiswil am Napf

(LU)

• Glöggli Frösch, Meggen (LU)

• Rohrspatzen Thal, Mümliswil (SO)


12

5.

Dienstleistungen

– 26. Januar 2018

ONLINESHOP

PLOTTVAL.CH

by VALMEDIA AG

Schönheit Beauté

Bellezza Beauty

Gesundheit Santé

Salute Health

Vallesia Apotheke

Joachim Riesterer

Kunst Art

Arte Art

Obere Dorfstrasse 25 . 3906 Saas-Fee . Tel. 027 957 26 18

www.vallesia-apotheke.ch . vallesia.apotheke@saas-fee.ch

www.miis-atelier.ch

Blumen für jeden Anlass – kreativ und persönlich – weltweit

Blumenhaus · Postfach 507 · Landstrasse 3 · CH-3904 Naters

Tel. +41 (0)27 923 50 30 · Fax +41 (0)27 924 35 69

blumen@zurbestattung.ch · www.zurbestattung.ch

HIER KÖNNTE IHRE

WERBUNG STEHEN!

Informationen und Anzeigenannahmen:

elsbeth.burgener@saas-fee.ch oder +41 27 958 18 55

ICE AND SOUND

UIAA Ice Climbing World Cup

SAAS-FEE

19.–20. JANUAR 2018

iceclimbingworldcup.ch

... and a BIG PARTY!


5. – 26. Januar 2018

Events

13

Beliebtes Bobrace

Fun-Event am 21. Januar 2018 beim Dorflift Ziebel in Saas-Grund

Auf die Plätze, fertig, Spass: Zum 5. Mal lädt die Interessengemeinschaft

Ziebel am Sonntag, 21. Januar

2018, zum Bobrace ein. Mitmachen können Kinder

und Jugendliche bis 16 Jahre mit Bob und Schlitten.

Der Start ist um 10.30 Uhr.

Nicht der Schnellste gewinnt

Der Gewinner des Bobraces wird in zwei Läufen

ermittelt. Beim Bobrace gewinnt nicht der Teilnehmer,

der als schnellster das Ziel erreicht, sondern

derjenige, welchder die zwei Rennen in möglichst

identischer Zeit bestreitet. Die Krux besteht also

darin, den ersten und zweiten Lauf mit einer mög-

Treffpunkt Dorfl ift Ziebel: Im Ferienort Saas-Grund einen lustigen Tag mit der ganzen Familie erleben.

Beim Bobrace steht der Spass im Vordergrund.

lichst geringen Zeitdifferenz zu absolvieren.

Der Teilnehmer mit dem kleinsten

Zeitunterschied gewinnt somit das

Bobrace.

Fünf Spezialpreise

Beim Bobrace steht der Spass im Vordergrund.

Kein Kind geht leer aus. Jeder

Teilnehmer erhält einen Preis. Daneben

werden wiederum fünf Spezialpreise

vergeben. Punkten kann der coolste Bob,

das originellste Kleid, der Schnellste, der

Jüngste und der Älteste. Mitmachen lohnt

sich also – es wird kein Startgeld verlangt.

Selbstverständlich kommt auch die

Verpflegung nicht zu kurz. In der Buvette

sind feine Crêpes und leckere Grilladen

erhältlich.

Après-Ski-Party beim «Ziebel»

Mit Guggenmusik Fletschibrätscher am 27. Januar 2018 in Saas-Grund

Partystimmung beim Dorflift Ziebel in Saas-

Grund: Am Samstag, 27. Januar 2018, steigt

dort erstmals eine Après-Ski-Party. Organisiert

wird der Anlass von ProEvent, einer kleinen

Gruppe junger Saaser, die sich dafür einsetzt,

dass im Dorf auch zwischendurch etwas läuft.

«Wir finden es toll, dass es den ‹Ziebel› gibt und

möchten mit dieser Aktion unseren Dorflift unterstützen»,

sagt Enzio Bregy von ProEvent.

Um 15.00 Uhr gehts mit Après-Ski-Hits los. Für

fasnächtliche Klänge sorgt später die Guggenmusik

Fletschibrätscher. Die jüngste Saaser

Guggenmusik wird zwei Mal beim Dorflift

Ziebel auftreten. Die Après-Ski-Party dauert

bis ca. 19.00 Uhr. Verschiedene Getränke und

Snacks hält die Buvette bereit. Aufwärmen

kann man sich im beheizten Zelt. «Wir freuen

Die Guggenmusik Fletschibrätscher heizt die Après-Ski-Party beim Dorfl ift Ziebel ein.

uns sehr, zahlreiche Einheimische und

Feriengäste bei uns zu begrüssen», so

Alexandra Zurbriggen von der Interessengemeinschaft

Dorflift Ziebel.


14

5.

Dienstleistungen

– 26. Januar 2018

Ab sofort

J Innenausbau

Zu vermieten an Jahresmieter

J Laminat/Parkett

– 3 Zimmer-Wohnung, 80m 2 , möbliert

J – Küchen Estrich und und Ski-/Veloraum Planung

J –

Brandschutztüren

Kleiderwaschmaschine

nach VKF

mit Abstellraum

J – Schliessanlagen Schwedenofen und für

Gewerbe grosser Balkon und Privat

J – Reparaturen

Zentral gelegen

J Interessenten Sonnenstoren melden sich unter

Tel. 027 957 41 80

Gerold Bumann

Gerold Bumann

Eidg. dipl. Werkmeister

Eidg. dipl. Werkmeister

Gelernter Möbelrestaurator

Gelernter Möbelrestaurator

Chalet

Hannigstrasse

Favorita

9

3906 3906 Saas-Fee Saas-Fee

Tel. Tel. G. G. 027 027 957 957 41 41 80 80

Natel Natel 079 079 757 757 99 99 16 16

Fax Fax 027 027 957 957 41 41 79 79

schreinerexpress@bluewin.ch

schreinerexpress@bluewin.ch

Osi und Doris Egger-Huber

Bielmattstr. 26, 3906 Saas-Fee

Tel. +41 (0)27 957 26 52

city-metzgerei@bluewin.ch

www.cityhaus.ch

l

l

l

l

l

l

Zartes Fleisch und feine Wurstwaren

Frischer Fisch: jeden Donnerstag und Freitag

Unsere Poulets sind die Besten weit und breit!

Unser Bestseller: Lasagne hausgemacht

Saaser Perlen: Kennen Sie noch nicht? Mmh…

Neu! Exklusiv bei uns:

Schaffelle aus Schweizer Produktion

Keine Heimreise ohne

eine Walliser Spezialität!

Trockenfleisch – Rohschinken – Rohess-Speck

Saaser Hauswurst – Walliser Knoblauchwurst

Gemütliche Ferienwohnungen in Saas-Fee für 2 bis max. 5 Personen zu vermieten.

Wallfahrten

16./17.02.2018

Einkehrtage St. Jodern Br. Gabriel

15.-26.10.2018

Hl. Land mit Saastal

12.-19.05.2018

Genf - Medjugorje

ab CHF 540.- inkl. HP/DZ

04.-11.09.2018

Genf - Medjugorje

Exerzit. Pfr. Fimm möglich / ab CHF 570.-

B E K A N N T M A C H U N G

SOUVENIR

GESUCHT?

SA AS-FEE | SA AS-GRUND | SA AS-ALMAGELL | SA AS-BALEN

ALLES AUS EINER HAND

Heizung | Sanitär | Bad & Küche |

Schwimmbad | Bedachung

Gutscheine als Geschenk

erhältlich

Tel. 079 750 11 11

www.wallfahrten.ch

Bei uns finden Sie das Richtige

für ihre Liebsten Zuhause!

Erhältlich in allen Tourismusbüros im Saastal.

3906 Saas-Fee | T. 027 957 25 34

www.lauber-iwisa.ch

B E K A N N T M A C H U N G

SITZBÄNKE FINDEN SIE ÜBERALL.

ABER NICHT ÜBERALL MIT IHRER PERSÖNLICHEN WIDMUNG.

SA AS-FEE | SA AS- GRUND | SA AS-ALMAGELL | SA AS-BALEN

Gestalten Sie eine Holzbank mit Ihrer persönlichen

Widmung, denn was gibt es Entspannenderes, als sich auf

seiner eigenen Sitzbank auszuruhen und die einmalige

Saaser-Bergwelt zu geniessen?

Für weitere Informationen stehen wir unter +41 (0)27 958 18 58 oder animation@saas-fee.ch

gerne zu Ihrer Verfügung. Preis pro Bank ca. CHF 1‘500.–


5. – 26. Januar 2018

Unterhaltung

15

Wettbewerb


Entdecken Sie die Unterschiede? Sieben Fehler haben sich auf dem rechten Bild versteckt.

Original

Kopie (Bitte hier die sieben Fehler markieren)

Ruhe, Natur, Gemütlichkeit: Willkommen im winterlichen Saas-Balen. Das beschauliche Feriendorf mit seiner barocken Rundkirche liegt am Eingang der Freien Ferienrepublik Saas-Fee.

Na, haben Sie die sieben Fehler gefunden? Kreisen Sie diese bitte in der Kopie ein. Und nun nur noch diese Seite ausschneiden mit Angabe Ihres Namens

und Adresse ergänzen und bis zum 26. Januar 2018 (Poststempel) einsenden an bzw. abgeben bei:

Saastal Tourismus AG, Sarah Senn, Obere Dorfstrasse 2, 3906 Saas-Fee

Zu gewinnen gibt es:

1. Preis: 1 Kochbuch «Amitié gourmande» (Deutsch/Französisch) mit

100 Gourmet-Rezepten von Spitzenköchin Irma Dütsch

2. Preis: 1 Jahresabonnement Allalin-News mit 18 Ausgaben

3. Preis: 1 Saaser Chronik (Das Saastal von 1200 bis 1988)

4. Preis: 1 Saaser Plüsch-Murmeli

5. Preis: 1 Saaser Trinkflasche

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine

Korrespondenz geführt. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Rätsel Nr. 15/2017

Gewinner

1. Preis: Toni Zrotz, Malters

2. Preis: Amélie Lehmann, Zürich

3. Preis: Erna Bürki, Bern

4. Preis: Beatrice Lüscher, Kirchleerau

5. Preis: Robert Süssli, Arbon

Herzliche Gratulation!

A u fl ö s u n g

Vorname und Name Strasse PLZ/Ort

Vorname und Name Strasse PLZ/Ort


Stellenausschreibung

16

5.

Stellenangebot

– 26. Januar 2018

Die Saastal Tourismus AG (STAG) ist für die Vermarktung der Destination

Saas-Fee/Saastal mit den vier Gemeinden Saas-Fee, Saas-Grund,

Saas-Almagell und Saas-Balen verantwortlich. Zur Ergänzung unseres

Marketing-Teams suchen wir dich als:

Content Manager / Grafiker / Mediamatiker (m/w 100%)

Deine Aufgaben:

• Ideenfindung & Entwicklung von Gestaltungskonzepten

• Koordination & Betreuung der Produktion von Printprodukten

• Verkauf von Inseraten für eigene Printprodukte

• Konzeption und Gestaltung von Broschüren, Flyern, Anzeigen, etc.

• Gestalten von Online-Bannern und Landingpages

• Videobearbeitung

• Verantwortung über die Inhalte des Infokanals

Dein Profil:

• Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung als Mediamatiker

EFZ oder Grafiker EFZ

• Mit den Adobe Creative Cloud Programmen Photoshop, InDesign und

Illustrator gehst du sicher und routiniert um

• Du bist der kreative und innovative Kopf im Team

• Du arbeitest prozessorientiert, denkst vernetzt und verfügst über eine

sichere Kommunikation

• Du bringst eine Begabung zur Visualisierung und Gestaltung mit und

arbeitest gerne im Team

Wir bieten:

• Eine einzigartige Berg- und Gletscherwelt mit vielseitigem Sport- und

Erholungsangebot

• Mitarbeit in einem jungen und dynamischen Team

• Zeitgemässe und flexible Anstellungsbedingungen

Bitte sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Lohnvorstellung

ausschliesslich per Email bis zum 15. Januar 2018 an:

Katharina Holze

Leiterin Vermarktung und Kommunikation

katharina.holze@saas-fee.ch / Telefon: +41 (0)27 958 18 63

Stellenantritt: Per 01.02.2018 oder nach Vereinbarung.


5. Januar - 26. Januar 2018

Kultur

17

Walliser Berghüttenzauber

Dorfrundgänge

Anmeldung / Information

+ 41 ( 0 ) 2 7 9 5 8 18 5 8

i n f o @ s a a s - f e e . c h

w w w . s a a s - f e e . c h

Magische Alpenwelt

Geniessen Sie Ihre Ferien mit allen Sinnen:

Zuerst eine märchenhafte Wanderung oberhalb

von Saas-Fee, danach ein Käsefondue bei Kerzenschein

im Gletscherdorf – gibt es etwas Romantischeres?

In dieser ganz besonderen Atmosphäre

wird Ihnen das Schweizer Nationalgericht besonders

gut schmecken.

Donnerstag

Mindestens 6 Personen, Dauer ca. 2.5 Stunden

Anmeldung: bis Mittwoch, 18.00 Uhr

Treffpunkt: 18.00 Uhr, Tourismusbüro Saas-Fee

Preise

Erwachsene CHF 40.- / Kinder CHF 25.- (ohne BP*)

Erwachsene CHF 35.- / Kinder CHF 20.- (mit BP*)

* Bürgerpass

Sagenabend Saas-Grund

Für einen sagenhaft schönen Abend

Machen Sie es sich im urchigen Saaserstübli,

dem ältesten Restaurant des Saastales,

gemütlich. Bei einem Glas Wein tauchen

Sie ab in alte Zeiten und hören Walser

Sagen vorgetragen und kommentiert vom

Tourismuspfarrer Christoph Gysel.

Donnerstag

20.15 Uhr, CHF 12.-, mit Bürgerpass CHF 10.-,

inklusive einem Glas Wein (mind. 4 Personen)

Anmeldung / Information

+41 (0)27 958 18 55

i n f o @ s a a s - f e e . c h

bis Donnerstag, 12.00 Uhr

Das Saastal hautnah

Lassen Sie sich von einheimischen Experten durch

unsere authentischen Bergdörfer führen.

Saas-Almagell

Montag, 16.30 Uhr

Tourismusbüro Saas-Almagell, +41 (0)27 958 18 88

Anmeldung bis 12.00 Uhr, mind. 4 Personen

Preis: CHF 6.-

Saas-Grund

Montag, 16.45 Uhr

Tourismusbüro Saas-Grund, +41 (0)27 958 18 55

Anmeldung bis 12.00 Uhr

Preis: inkl. Apéro CHF 12.-, mit BP* CHF 8.-

Saas-Fee

Dienstag, 17.00 Uhr

Saaser Museum, +41 (0)79 220 28 53

keine Anmeldung nötig

Preis: inkl. Apéro CHF 12.-, mit BP* CHF 8.-

* Bürgerpass

Gottesdienste

Römisch-katholische Kirche

Saas-Almagell

Dienstag und Freitag, 8.00 Uhr

Samstag, 17.30 Uhr

Sonntag, 10.30 Uhr

Saas-Balen

Dienstag, 19.30 Uhr

Donnerstag, 8.00 Uhr

1. Freitag im Monat, 19.30 Uhr

Sonntag, 10.30 Uhr

Saas-Fee

Montag und Donnerstag, 8.00 Uhr

1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr

Samstag, 19.00 Uhr

Sonntag und Feiertage, 9.00 Uhr

1. Sonntag im Monat, 16.30 Uhr (in kroatischer Sprache)

Saas-Grund

Mittwoch und Sonntag, 9.00 Uhr

Freitag, 8.00 Uhr

Samstag, 19.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag, Sonntag 10.30 Uhr (Altersheim)

NEU: Film erhältlich in allen

Tourismusbüros im Saastal

Evangelisch-reformierte Kirche

Informationen beim Ref. Pfarramt Visp

Tel. +41 27 946 30 80 /www.ref-kirche-visp.ch


18

5.

Sport

Januar - 26. Januar 2018

Saastal Bergbahnen AG

Vollmond-Skifahren

Vom Vollmond überwacht gleiten

Sie in dessen mystischen

Schein über die frisch präparierten

Pisten auf Spielboden.

www.saas-fee.ch/vollmondskifahren

Schweizer Skischule Saas-Fee

Fonduegondel

Lassen Sie den winterlichen

Tag mit einer gemütlichen

Gondelfahrt mit Fondue und

Weisswein ausklingen.

www.saas-fee.ch/fonduegondel

Virgin Skiing

Was gibt es Schöneres, als

früh morgens die ersten Spuren

durch den frischen Schnee

zu ziehen?

www.saas-fee.ch/virginskiing

Special Virgin Skiing

Sonnenaufgang, top präparierte

Pisten und ein reichhaltiges

Frühstück warten auf dem Mittelallalin

auf alle Frühaufsteher.

www.saas-fee.ch/specialvirginskiing

+41 (0)27 958 11 00

bergbahnen@saas-fee.ch

www.saas-fee.ch/events

+41 (0)27 957 23 48

info@skischule-saas-fee.ch

www.skischule-saas-fee.ch

Wir bieten ein vielfältiges Angebot für alle

Alters- und Leistungsstufen.

• Gruppenkurse für Kinder und Erwachsene

• Privatunterricht Ski, Snowboard, Telemark

• Mittags- und Kinderbetreuung

• Swiss Snow Kids Village

• Swiss Snow League

• Skirennen mit Siegerehrung, inkl. Medaille

Besuchen Sie uns auch auf dem Sportplatz

Kalbermatten

• Eisbahn, Curling und Eisstockschiessen

Gerne bedienen wir Sie im Café Sportplatz

(+41 (0)27 957 24 54) mit kalten und warmen

Getränken sowie Snacks.

Anlagen und Plätze sind noch bis Ende Oktober geöffnet.

Hallenbad Aqua Allalin Saas-Fee

Sport Programm - beleben Sie Körper und

Geist in unseren Kursen.

Montag

Aqua Fitness 19.00 - 19.50 Uhr

Dienstag

Aqua-Gym 50+ 9.00 - 9.50 Uhr

Fatburner / Bauch Beine Po 18.30 - 19.20 Uhr

(findet nicht im Wasser statt)

Donnerstag

Fatburner / Bauch Beine Po 18.30 - 19.20 Uhr

(findet nicht im Wasser statt)

Aqua Fitness 20.00 - 20.50 Uhr

Einzellektionen CHF 15.00, 10er Abonnement CHF 120.00

Saisonabonnement CHF 230.00

Nach Absprache

Privatunterricht Schwimmen à 50 Minuten (1-2 Personen)

1 Lektion CHF 80.00, 6 Lektionen CHF 440.00, 12 Lektionen CHF 840.00,

15 Lektionen CHF 1'040.00.

Alle Kurse exkl. Schwimmbadeintritt

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

+41 (0)27 958 50 60

i n f o @ a q u a - a l l a l i n . c h

w w w . a q u a - a l l a l i n . c h

Eisstockschiessen

Das Eisstockschiessen ist eine der ältesten Wintersportarten

überhaupt. Bei diesem Sport wird ein Eisstock zum

Gleiten und somit möglichst nahe ans Ziel gebracht .

Freies Spielen

Täglich auf den Natureisbahnen Saas-Fee, Saas-Almagell

und Saas-Balen sowie auf der Kunsteisbahn Saas-Grund.

Preise und Öffnungszeiten auf Anfrage.

Eisstöcke für Kinder sind in Saas-Fee verfügbar.

Turniere (unter fachkundiger Anleitung)

Saas-Almagell

Montag, 20.30 Uhr

Saas-Grund

Dienstag, 19.00 Uhr / 20.30 Uhr

Saas-Balen

Dienstag, 20.00 Uhr

Anmeldung nötig

CHF 9.00* / Person inkl. Glühwein oder Punsch

* Preis mit Bürgerpass

Saas-Fee: +41 27 957 24 54

Saas-Grund: +41 27 958 18 55

Saas-Almagell: +41 27 958 18 88


5. Januar - 26. Januar 2018

Sport

/ Diverses

19

Feeblitz Rodelbobbahn

+41 (0)27 957 31 11

r o d e l @ f e e b l i t z . c h

w w w . f e e b l i t z . c h

Kids Days

+41 (0)27 958 18 58

animation@saas-fee.ch

rodelbobbahn

Ein Spass für die ganze Familie

Rodelspass für Gross und Klein auf der steilsten

Rodelbahn der Alpen! In einer atemberaubenden

Fahrt, mit bis zu 40km/h, sausen Sie zurück ins Tal.

Öffnungszeiten

Mittwoch - Sonntag

Bis 07.01.18: 13.00 - 18.00 Uhr / Ab 10.01.18: 13.00 - 17.00 Uhr

Fasnacht und Ostern durchgehend offen.

Preise mit Bürgerpass

Erwachsene CHF 6.50 / Kinder CHF 4.50

In der Wintersaison werden keine Mehrfahrtenkarten verkauft.

Standort

100m von der Skibus-Haltestelle Alpin Express

Täglich geöffnet

Raclette, Currybratwurst,

Snacks, hauseigene

Shots und vieles mehr.

Musik in gemütlichem

Ambiente.

xxx

xxx

Wo die Kleinen ganz gross sind

Kinderaugen, die fast so hell strahlen wie unsere

weissen Berggipfel.

09.02.18: Fasnachtsparty

14.00 Uhr | Furggstalden, Saas-Almagell

16.02.18: Kinonachmittag

16.30 Uhr | Kino Rex, Saas-Fee

30.03.18: Ostereier malen

16.30 Uhr | Schulhaus, Saas-Fee

Weitere Informationen: www.saas-fee.ch/kidsdays

ESKIMOS Ski- und Snowboardschule

Wir sind ganz einfach eine Unternehmung,

die für Vielseitigkeit,

Leidenschaft und Innovation steht und

dabei typisches Schweizer Qualitätsbewusstsein

mit internationalem Spirit

verbindet.

ESKIMOS ist mehr als eine

herkömmliche Ski- und

Snowboardschule.

Es geht um unvergessliche

Erlebnisse in den Bergen

und im Schnee. Es geht

um Ferien, um Spass und

um professionellen Skiund

Snowboardunterricht.

Kleine Gruppen (bis max. 6 Personen)

geben uns die Möglichkeit einen

Unterricht in bester Qualität zu

unterrichten.

Für individuelles und noch

persönlicheres Coaching empfehlen

wir Privatlektionen.

(ganztags oder einfach nach Wunsch)

Jede Buchung ist inklusive

persönlicher Schneesportunterrichtsberatung.

+41 (0)27 957 49 04

i n f o @ e s k i m o s . c h

w w w . e s k i m o s . c h


20

5.

Weitere Aktivitäten

Januar - 26. Januar 2018

Abenteuer

EISKLETTERN

FREERIDE

GORGE ALPINE Schluchtdurchquerung von

Saas-Fee nach Saas-Grund

Saas-Fee Guides, +41 (0)27 957 44 64, www.saasfeeguides.com

Active Dreams, +41 (0)78 825 82 73, www.weissmies.ch

Saas-Fee Guides: Dienstag, Freitag oder auf Anfrage. +41 (0)27 957 44 64, www.saasfeeguides.com

Active Dreams: Täglich auf Anfrage von Februar bis April, +41 (0)78 825 82 73, www.weissmies.ch

Saas-Fee Guides: Mittwoch, Freitag oder auf Anfrage. +41 (0)27 957 44 64

Active Dreams: Dienstag, Donnerstag oder auf Anfrage. +41 (0)78 825 82 73

EISSPORT

Eislaufen / Hockey / Curling / Eisstockschiessen

GÄSTE SKI- UND SNOWBOARDRENNEN

(für Kinder)

LANGLAUF - Saastal

NORDIC WALKING

Wintersport

Saas-Fee: Natureisbahn, Sportplatz Kalbermatten, täglich von 8.00 - 21.00 Uhr, +41 (0)27 957 24 54

Saas-Grund: Kunsteisbahn, Sportplatz Wichel, täglich von 10.00 - 22.00 Uhr, +41 (0)27 958 18 55

Saas-Almagell: Natureisbahn, Sportplatz, täglich von 10.00 - 22.00 Uhr, +41 (0)27 958 18 88

Saas-Balen: Natureisbahn, Sportplatz, täglich von 10.00 - 22.00 Uhr, +41 (0)27 957 21 43

Saas-Fee: Donnerstag, 9.45 Uhr, Stafelwald. Schweizer Skischule, +41 (0)27 957 23 48

Saas-Grund: Donnerstag, 10.00 Uhr, Kreuzboden. Schweizer Schneesportschule, +41 (0)79 689 67 55

Saas-Almagell: Donnerstag, 10.30 Uhr, Furggstalden. Ski- und Snowboardschule, +41 (0)79 458 41 32

Freuen Sie sich auf 26 km Langlaufvergnügen. Aktuelle Informationen erhalten Sie bei den Tourismusbüros.

Tourismusbüro Saas-Grund, +41 (0)27 958 18 55

Saas-Fee: 2-Halbtageskurs auf Anfrage. Eskimos, +41 (0) 27 957 49 04, sports@eskimos.ch

Sonntag, 9.00 Uhr. Ferienart Resort & Spa, +41 (0)27 958 19 00, info@ferienart.ch

Saas-Almagell: Montag, 10.00 - 12.00 Uhr. Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen, +41 (0)27 957 23 01

SCHLITTELN Saas-Fee: Hannig, gemäss Öffnungszeiten der Bergbahnen, +41 (0)27 958 11 00

Saas-Grund: Kreuzboden, gemäss Öffnungszeiten der Bergbahnen, +41 (0)27 958 15 80

Saas-Almagell: Furggstalden, gemäss Öffnungszeiten der Bergbahnen, +41 (0)27 957 14 14

SCHNEESPORTSCHULEN Saas-Fee: ESKIMOS Sports, +41 (0)27 957 49 04

Optimum Snowsports, +41 (0)27 957 20 39

Schweizer Skischule Saas-Fee, +41 (0)27 957 23 48

Skischule Zenit, +41 (0)77 413 64 40

Saas-Grund: Schweizer Schneesportschule Saas-Grund, +41 (0)79 689 67 55

Saas-Almagell: Ski- und Snowboardschule Saas-Almagell, +41 (0)27 957 24 06

TELEMARK Saas-Fee: Schweizer Skischule Saas-Fee, +41 (0)27 957 23 48

Saas-Grund: Schweizer Schneesportschule Saas-Grund, +41 (0)79 689 67 55

WINTERWANDERN - Saastal

Alle Informationen unter www.saas-fee.ch/aktivitaeten/wintersport oder in den Tourismusbüros.

Bergerlebnisse

LAWINENKURS - Saas-Fee

BACKCOUNTRY EXPERIENCE Fahren abseits der

Pisten mit Bergführer - Saas-Fee

BERGTOUREN / SCHNEESCHUHTOUREN /

SKITOUREN

Jeden Montag, Donnerstag oder auf Anfrage.. (ISTA Discovery Kurs)

Sonntag - Montag, Mittwoch - Donnerstag (ISTA ST 1 Kurs)

Mindestens 4 Personen. Information: Saas-Fee Guides, +41 (0)27 957 44 64, www.saasfeeguides.com

DIenstag - Mittwoch / Freitag - Samstag. Saas-Fee Guides, +41 (0)27 957 44 64, www.saasfeeguides.com

Saas-Fee Guides, +41 (0)27 957 44 64, www.saasfeeguides.com

Active Dreams, +41 (0)78 825 82 73, www.weissmies.ch

Zum Entdecken

DORFRUNDGANG Saas-Almagell: Montag, 16.30 Uhr. Tourismusbüro Saas-Almagell, +41 (0)27 958 18 88

Saas-Grund: Montag, 16.45 Uhr. Tourismusbüro Saas-Grund, +41 (0)27 958 18 55

Saas-Fee: Dienstag, 17.00 Uhr. Saaser Museum, +41 (0)79 220 28 53

EISPAVILLON - Saas-Fee Täglich geöffnet gemäss Fahrplan der Metro Alpin. Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 11 00

Ausstellungen

SAASER MUSEUM - Saas-Fee Dienstag und Donnerstag, 14.30 - 17.00 Uhr, +41 (0)79 220 28 53

AUSSTELLUNG "ALEXANDER BURGENER

KÖNIG DER BERGFÜHRER" - Saas-Grund

Tourismusbüro Saas-Grund, +41 (0)27 958 18 55

BÄCKER MUSEUM - Saas-Fee Täglich, 7.00 - 19.00 Uhr. Bäckerei Imseng, +41 (0)27 958 12 58

BÜROSEUM - Saas-Fee Täglich, 9.00 – 18.00 Uhr, Führungen auf Anfrage. Beat Anthamatten, +41 (0)27 957 42 19

CASA BRILLANTE - Saas-Fee Christa Zurbriggen, +41 (0)79 342 97 48

GALERIA BRILLANTE - Saas-Fee Donnerstag und Freitag, 15.00 – 18.00 Uhr, oder auf Anfrage. +41 (0)79 342 97 48

GALERIE MASTE 4 - Saas-Fee Auf Anfrage und gemäss Fahrplan Bergbahnen. Marjolein Bos, +41 (0)79 764 10 84

KOCHKUNST TRIFFT LICHTKUNST - Saas-Fee Öffnungszeiten gemäss Restaurant Essstube, +41 27 957 00 22

LANDWIRTSCHAFTLICHES MUSEUM -

Saas-Almagell

Philipp Blumenthal, +41 (0)27 957 13 57 / +41 (0)76 416 13 57

MIIS ATELIER - Saas-Fee Katrin Riesterer-Imboden, +41 (0)78 639 86 59

A u s fl u g

TAGESAUSFLUG ZERMATT - Saas-Grund Freitag, 8.00 Uhr. Pauli Reisen, +41 (0)27 957 17 57


5. Januar - 26. Januar 2018

Weitere

Aktivitäten

21

Indoor & betreute Sportangebote

AQUA GYM Saas-Almagell: Täglich, 8.00 - 8.30 Uhr. Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen, +41 (0)27 957 23 01

Saas-Fee: Freitag, 8.30 Uhr. Ferienart Resort & Spa, +41 (0)27 958 19 00

BIBLIOTHEK - Saas-Grund Montag, 16.00 - 20.00 Uhr / Donnerstag 18.00 - 20.00 Uhr, A. Anthamatten, +41 (0)27 957 60 57

BIER BRAUEN - Saas-Fee Bäckerei Imseng, +41 (0)27 958 12 58

BOULDERKELLER Klettern ohne Seil - Saas-Grund Information / Reservation: Tourismusbüro Saas-Grund, +41 (0)27 958 18 55

HALLENBAD - Saas-Fee Täglich, 10.00 - 21.00 Uhr. Aqua Allalin, +41 (0)27 958 50 50

KOCHPLAUSCH IM TEAM / ZU ZWEIT - Saas-Fee Durchführung auf Anfrage. Horny Chef, +41 (0)79 817 58 34

MORGEN GYM - Saas-Almagell Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen, +41 (0)27 957 23 01

MICRO-BOWLING Saas-Fee: Auf Anfrage. Regula Imseng, +41 (0)27 957 10 52

Saas-Almagell: Täglich 8.00 - 23.00 Uhr. Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen, +41 (0)27 957 23 01

PILATES MATTE - Saas-Fee Freitag, 18.00 Uhr / Samstag, 19.00 Uhr. Ferienart Resort & Spa, +41 (0)27 958 19 00

ROGGENBROT BACKEN - Saas-Fee Bäckerei Imseng, +41 (0)27 958 12 58

SCHWIMMBADKINO - Saas-Almagell Dienstag, 20.45 Uhr. Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen, +41 (0)27 957 23 01

MITTSCHDRI SKIPOINT Indoor Skianlage- Saas-Fee Öffnungszeiten gemäss www.swissindoorskiing.ch, Hotel Metropol, +41 (0)27 958 58 58

WEINDEGUSTATION MIT DR. REBE - Saas-Fee Dienstag, 17.00 Uhr, bei mind. 8 Personen. Gruppen täglich auf Anfrage.

Hotel Schweizerhof Gourmet & Spa, +41 (0)27 958 75 75

YOGA Saas-Fee: Montag, 19.00 Uhr, Hotel Capra. Prisca Baur, +41 (0)76 458 98 52

Dienstag, 9.00 Uhr Musikzimmer (Gemeindehaus), G. Ochsenbein, +41 (0)79 889 27 80

Mittwoch, 19.00 Uhr, Hotel Capra. Prisca Baur, +41 (0)76 458 98 52

Donnerstag 19.15 Uhr, Hotel Alpin, G. Ochsenbein, +41 (0)79 889 27 80

Sonntag, 8.00 Uhr, Ferienart Resort & Spa, +41 (0)27 958 19 00

Saas-Balen: Montag, 15.00 Uhr, Turnhalle, G. Ochsenbein, +41 (0)79 889 27 80

ZUMBA Saas-Grund: Dienstag, 19.00 - 20.00 Uhr. Turnhalle, Erika Dalihodova, +41 (0)76 612 34 78

Saas-Fee: Mittwoch, 19.00 - 20.00 Uhr. Hotel Alpin, Ramona Supersaxo, +41 (0)79 828 97 78

By Night

FACKELABFAHRTEN - Saas-Grund Donnerstag oder auf Anfrage, mit Fondue. Active Dreams, +41 (0)79 328 63 64

NACHTSCHLITTELN - Saas-Fee Hannig: Dienstag, 18.00 - 21.00 Uhr. Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 11 00

NACHTSKIFAHREN - Saas-Balen Donnerstag, 20.00 - 22.00 Uhr, Anmeldung. Poststelle Saas-Balen, +41 (0)27 957 21 43

BERGHÜTTENZAUBER Fackelwanderung - Saas-Fee Donnerstag oder auf Anfrage. 18.00 - 21.00 Uhr. Anmeldung: Tourismusbüro Saas-Fee, +41 (0)27 958 18 58

Für unsere kleinen Gäste

BACKEN NACH GLOBI FÜR KINDER - Saas-Fee Dienstag, 9.00 Uhr. Bäckerei Imseng, +41 (0)27 958 12 58

KIANS ABENTEUERLAND - Saas-Almagell

Skidoos, Snowtubing und vieles mehr. Öffnungszeiten gemäss Fahrplan der Bergbahnen.

Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 957 14 14

KINDERBASTELN - Saas-Grund Dienstag bis Samstag. Boutique Sun-Flower, +41 (0)79 205 60 78

KINDERBETREUUNG Saas-Fee: Kids Club "Ritter Reich", +41 (0)27 658 77 00 / Ferienart Resort & Spa, +41 (0)27 958 19 00

Saas-Grund: Kinderhort "Hohsi Nest" Kreuzboden, +41 (0)79 689 67 55

Saas-Almagell: Wellness & Spa Hotel Pirmin Zurbriggen, +41 (0)27 957 23 01

KINDERDISCO Saas-Fee: Mittwoch, 16.45 Uhr, Dorfplatz. Anmeldung bei Skischule Saas-Fee, +41 (0)27 957 23 48

Saas-Almagell: Donnerstag, 16.30 Uhr, Groovy Bar. Anmeldung Ski- und Snowboardschule Saas-Almagell,

+41 (0)27 957 24 06

KINDERGAUDI - Saas-Almagell Dienstag, 16.30 Uhr, Dorflift "Zum Berg". Ski- und Snowboardschule Saas-Almagell, +41 (0)27 957 24 06

KINDERLAND / HOHSILAND - Saas-Grund Gemäss Fahrplan der Bergbahnen Hohsaas, +41 (0)27 958 15 80

Wellness / Gesundheit

DAY SPA & WELLNESS Saas-Fee: wellnessHostel 4000 +41 (0)27 958 50 50, Schweizerhof Gourmet & Spa +41 (0)27 958 75 75,

Ferienart Resort & Spa +41 (0)27 958 19 00

Saas-Almagell: Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen, +41 (0)27 957 23 01

FUSSPFLEGE / PODOLOGIE Saas-Fee: Podologie Natascha Lomatter, Haus Nicoletta, +41 (0)79 548 29 31

Saas-Grund: Podologie, Santina Burgener, Haus Carina, +41 (0)79 273 50 87

Fusspflege, Annetraud Bregy, Haus Aurora, +41 (0)79 628 17 88

MASSAGE / KOSMETIK

Saas-Fee: Aqua Allalin +41 (0)27 958 50 50, Asklepion +41 (0)79 637 43 55, Ferienart Resort & Spa

+41 (0)27 958 19 00, Kosmetik-Institut Estetica +41 (0)79 882 78 38, Saaserhof +41 (0)27 958 98 98,

Kosmetik-Institut Heidi +41 (0)79 750 58 77, Massage Marlies Zurbriggen +41 (0)79 629 06 42,

Med. Massagepraxis "feel it" - Denise Gottsponer +41 (0)79 599 44 61, Schweizerhof Gourmet & Spa

+41 (0)27 958 75 75, Hotel Metropol +41 (0)27 958 58 58, Boutique Hotel Beau-Site +41 (0)27 958 15 60,

Saas-Grund: Wellness & Fitness Center SaasWellFit +41 (0)27 957 47 56,

Saas-Almagell: Kosmetik- und Massage-Institut LOTUS +41 (0)78 606 33 12, Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen

+41 (0)27 957 23 01, Massagepraxis Zurbriggen +41 (0)79 530 48 77

PHYSIOTHERAPIE

Saas-Fee: Physiotherapie Fee +41 (0)27 958 66 60

Saas-Grund: Physiotherapie Saastal Dalia Anthamatten +41 (0)27 957 50 20

Weitere Aktivitäten finden Sie unter www.saas-fee.ch/de/aktivitaeten


22

5.

Events

5. Januar - 26. Januar 2018

DAS WINTERCARD SPECIAL

VORSCHAU:

VOLLMOND-SKIFAHREN

Mittwoch, 31. Januar | 20.30 Uhr

Spielboden, Saas-Fee

Noch keine WinterCARD?

Letzte Saisonpässe sind noch mit einer Unterkunft zusammen erhältlich.

Nutze unser WinterCARD Special und du hast bei deinem Aufenthalt von sieben

Nächten die WinterCARD zum Wahnsinnspreis bereits inklusive!

Jetzt buchen unter www.saas-fee.ch/wintercardspecial

Information

Tourismusbüro Saas-Fee

+41 (0)27 958 18 58

www.saas-fee.ch/wintercard

Zeit Anlass Treffpunkt Ort

Freitag, 5. Januar, - Sonntag, 28. Januar

COOP SCHLITTELTAGE

Details siehe Seite 11

Samstag, 6. Januar

Kreuzboden

Saas-Grund

Vom Vollmond überwacht

Ziehen Sie Ihre Kurven in der erfrischenden

Abendluft und geniessen Sie die

nächtliche Freiheit auf den Skiern.

Information

Saastal Bergbahnen AG

+41 (0)27 958 11 00

www.saas-fee.ch/vollmondskifahren

VORSCHAU:

GLACIER BIKE DOWNHILL

Samstag, 10. März 2018 | 7.15 Uhr

Mittelallalin, Saas-Fee

7.30

VIRGIN SKIING

Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 11 00

Plattjen

Saas-Fee

18.30

FONDUEGONDEL

Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 11 00

Talstation

Spielboden

Saas-Fee

Samstag, 13. Januar

SKATEATHON EHC SAASTAL

Details siehe Seite 10

Eisbahn

Wichel

Saas-Grund

ICE CLIMBING SWISS MASTERS

Details siehe Seiten 2-3

Parkhaus

Saas-Fee

GUGGENMUSIKTREFFEN FEER NOLA

Details siehe Seite 11

Diverse

Saas-Fee

18.30

FONDUEGONDEL

Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 11 00

Sonntag, 14. Januar

FAMILY PARTY HOHSAAS FUNSLOPE

Hohsaas Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 15 80

Freitag, 19. Januar, - Samstag, 20. Januar

ICE & SOUND: ICE CLIMBING WORLD CUP

Details siehe Seiten 2-3

Talstation

Spielboden

Kreuzboden

Parkhaus

Saas-Fee

Saas-Grund

Saas-Fee

Eisige Abfahrt auf zwei Rädern

Die Downhill Mountainbiker fahren nicht

wie gewohnt über Stock und Stein,

sondern über Gletscher und Schnee. Auf

dieser ungewohnten Unterlage gilt es

1'700 Höhenmeter zu bewältigen. Dabei

werden Spitzengeschwindigkeiten von

bis zu 135 km/h erreicht.

18.30

Samstag, 20. Januar

FONDUEGONDEL

Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 11 00

Talstation

Spielboden

Saas-Fee

Die Abfahrt führt vom Mittelallalin bis

hinunter nach Saas-Fee.

15.00 -

19.00

18.30

Sonntag, 21. Januar

BOBRACE

Details siehe Seite 13

Samstag, 27. Januar

APRÈS SKI PARTY

Details siehe Seite 13

FONDUEGONDEL

Saastal Bergbahnen AG, +41 (0)27 958 11 00

Dorflift

Ziebel

Dorflift

Ziebel

Talstation

Spielboden

Saas-Grund

Saas-Grund

Saas-Fee

Information

Tourismusbüro Saas-Fee

+41 (0)27 958 18 58

www.saas-fee.ch/glacier-bike-downhill

Weitere Events finden Sie unter

www.saas-fee.ch/events

Tel. +41 (0)27 958 18 58


5. – 26. Januar 2018

Schlusspunkt

23

2018: Ein spannendes Jahr

Das neue Jahr wird spannend. Davon bin ich auch überzeugt. «Dass das Jahr 2018

spannend wird, dafür wird alleine schon der amerikanische Präsident sorgen.» Diese

Feststellung eines Gastes hat mich eher beunruhigt. Deshalb musste ich über das Wort

«spannend» etwas nachdenken.

Ich bin fündig geworden. Das Wort «spannend»

hat zwei Bedeutungen. Die eine meint, etwas ist

sehr interessant. So verwende ich das Wort auch

oft. Interessant. Die andere Bedeutung gefällt

mir zumindest im Bezug auf das neue Jahr

weniger. «Ein Gefühl des Gruselns und der gebannten

Faszination» sagt mein Wörterbuch.

Das war wohl die Definition des Gastes, wenn er

an Herrn Trump dachte.

Klar, das neue Jahr wird uns manch Interessantes

bescheren. Auch Schönes. Anderes wird eher

gruselig sein und trotzdem eine Faszination in

uns wecken. 2018 wird vieles bringen, was uns

hingegen kaum berührt. Zum Beispiel all die

neuen Gesetze und Verordnungen, die auf den

1. Januar 2018 in Kraft gesetzt wurden. Dass das

Mindestalter für adoptionswillige Personen von

35 auf 28 Jahre gesenkt wurde, betrifft mich

halt nicht. Oder dass bei Fälschung von Autobahnvignetten

neu die kantonalen Behörden

zuständig sind und nicht mehr der Bund, das ist

mir eigentlich auch egal.

Anderes wird mich mehr interessieren. Erfolgreiche

Skiläufer an der Winterolympiade. Eine

erfolgreiche Wintersaison mit vielen zufriedenen

Gästen im Saastal. Entspannung im Nahen

Osten. Und überhaupt auf der Welt. Aber da werden

mich 2018 die gruseligen Geschichten wohl

ebenfalls erreichen: Terroranschläge, Kriege,

Hunger, Ungerechtigkeit, Respektlosigkeiten,

Katastrophen und Verbrechen. Allerdings lasse

ich mich nicht blockieren durch Horrorgeschichten.

Mein Job in dieser Welt ist es nicht,

resigniert auf das Arge zu blicken. Ich darf

konstruktive Zeichen setzen. Klar, ich kann die

Welt nicht ändern, aber mich. Und so positive

Akzente setzen.

Nein, was das Jahr 2018 bringen wird, weiss ich

nicht. Ich wünsche allen Lesern jedoch nur das

Beste. Das neue Jahr soll nicht bloss spannend

sein, sondern gut. Und Gutes erleben wir auch

in herausfordernden Situation, die wir uns

vielleicht nicht wünschen. In einer gesundheitlich

bedingt schwierigen Lebenssituation hat

mir der Ausspruch eines unbekannten alten Seefahrers

sehr geholfen:

« Was fürchte ich den Schiffbruch,

wenn Gott der Ozean ist? »

Christoph Gysel, Vizepräsident

Saastal Tourismus AG, will auch

2018 positive Akzente setzen.

☛ Weitere spannende Einblicke

von Touristiker, Tourismuspfarrer

und Autor Christoph Gysel finden

Sie in seinem Blog auf

www.saas-fee.ch/blog

Impressum

Ausgabe Nr. 1| 5. – 26.1. 2018

25. Jahrgang (vormals «Gletscher-Post»)

Die «Allalin-News» erscheinen

18 Mal jährlich.

Herausgeber:

Saastal Tourismus AG

Gemeinde Saas-Almagell

Gemeinde Saas-Balen

Gemeinde Saas-Grund

Gemeinde Saas-Fee

Aufl age:

5500 Exemplare

Redaktion:

Nadja Carmine

Pascal Schär

Christoph Gysel

Redaktionsadresse:

Nadja Carmine

Tolaweg 14, 3902 Brig-Glis

Telefon 027 923 77 28

redaktion.allalin-news@saas-fee.ch

www.saas-fee.ch/allalinnews

Aktivitäten/Events:

Saastal Tourismus AG

Sarah Senn

Obere Dorfstrasse 2, 3906 Saas-Fee

Telefon 027 958 18 76

sarah.senn@saas-fee.ch

Anzeigenverwaltung:

Saastal Tourismus AG

Elsbeth Burgener

Dorfplatz, 3910 Saas-Grund

Telefon 027 958 18 55

elsbeth.burgener@saas-fee.ch

Abonnentendienst:

Saastal Tourismus AG

Asja Zurbriggen

Obere Dorfstrasse 2

3906 Saas-Fee

Telefon 027 958 18 53

fi nance@saas-fee.ch

Online-Abo-Bestellung:

www.saas-fee.ch/allalinnews

Gestaltungskonzept:

Matter & Gretener

Werbeagentur AG

Zürich

Druck:

Valmedia AG, Bogenoffset Visp

Jahresabonnement:

18 Ausgaben

Schweiz: Fr. 39.–

Ausland: Fr. 65.–

Inseratenpreise:

1/1 Seite: Fr. 700.–

1/2 Seite: Fr. 350.–

1/4 Seite: Fr. 180.–

1/8 Seite: Fr. 90.–

1/16 Seite: Fr. 50.–

Nächste Ausgabe erscheint:

Freitag, 26. Januar 2018

Redaktions- und

Inseratenschluss:

Mittwoch, 10. Januar 2018

ISSN 2235-4395


Dank den zusätzlichen Spätkursen:

Mit PostAuto sicher ans Ziel!

Dank der Unterstützung der Gemeinden Saas-Almagell, Saas-Balen, Saas-Grund und Saas-Fee sowie der

kantonalen Dienststelle für Mobilität wird das PostAuto-Angebot ab Fahrplanwechsel innerhalb dem Saastal

ausgebaut. Einheimische und Gäste gelangen ab dem 10. Dezember auch noch zu später Abendstunde mit

dem Postauto von einer Ortschaft zur anderen.

Nachfolgend Ihre Abendverbindungen:

Saas-Grund – Saas-Almagell – Saas-Fee

Saas-Almagell 21:05

Saas-Grund, Post 21:15

Saas-Fee, Busterminal 21:26

Strecke Saas-Fee – Saas-Balen

Saas-Fee, Busterminal 21:30

Saas-Grund, Post 21:37

Saas-Grund, Post 21:37

Saas-Balen, Dorf 21:41

Strecke Saas-Balen – Saas-Almagell

Saas-Balen, Dorf 21:41

Saas-Grund, Post 21:48

Saas-Almagell 21:56

Weitere Informationen zum Angebot auf der Saastal-Linie erhalten Sie hier: postauto.ch/saastal

Ticketkauf und Fahrplanabfragen für den gesamten ÖV auf der App von PostAuto.

postauto.ch/mobile-app

PostAuto

Region Wallis

Verkaufsstelle Saas-Fee

3906 Saas-Fee

Telefon: +41 58 454 26 16

E-Mail: wallis@postauto.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!