Aufrufe
vor 11 Monaten

BFC-Tätigkeitsbericht-2017 - finish

BFC

BFC Vorstand Michaela Türk, MAS Inspirierend, wertvoll, unterstützend. Immer am Puls der Zeit und oft dem Zeitgeist voraus. So erlebe ich das BFC nun seit sechzehn Jahren. Es sind vor allem die langjährigen und vertrauensvollen Beziehungen, die gegenseitige Unterstützung bei beruflichen und persönlichen Herausforderungen, die das BFC ausmachen. Das BFC ist der Rahmen, der Begegnung und Austausch fördert, Sichtweisen erweitert und mir dazu verhilft nicht stehen zu bleiben. Svenja Gaubatz Im BFC werden Schritte unternommen, um alte Strukturen aufzubrechen und die Bedeutung weiblicher Führungskräfte für eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft zu unterstreichen. Mit den Lehrgängen im BFC werden hochmotivierte Frauen in ihrer Entscheidung neu durchzustarten und auch etwas zu wagen, gestärkt. Ich bin glücklich darüber, aktiv bei Entwicklungsprozessen mitwirken zu dürfen und Teil einer Gruppe starker Frauen zu sein. Mag. a Petra Brunner In meinem ersten Jahr im Vorstand des BFC macht es mich glücklich, dass vor allem im Bereich Bildung der eingeschlagene Weg weitergegangen werden kann. Zur stetigen Weiterbildung der eigenen Kompetenzen sind die, mit der vom AMS angebotenen "Wirtschaftskompetenzen Werkstatt und die Digitale Kompetenzen Werkstatt" ein kontinuierlicher Weg, Frauen in allen Lebens-und Altersklassen durch Ausbildung weiter nach vorne zu bringen. Gehen wir diesen Weg gemeinsam weiter - das bringt uns alle nach vorne. Mag. a Ingrid Gritschacher „Vernetzung, Partizipation und Interdisziplinarität prägen als Treiber die digitale Transformation unserer Geschäftsmodelle und Arbeits- wie Lebensumwelten. Das BFC ist für mich nach wie vor DER Ort des Austausches. In Zeiten des Wandels ändert sich alles für alle, überall und zu jeder Zeit. Eine Mitgliedschaft beim BFC ist ein sehr guter Kompass für Frauen, die Zukunft erfolgreich gestalten wollen. Ich freue mich schon jetzt auf viele spannende Anregungen und Begegnungen.“ Mag. a Isabella Hold, MSc. „Ich bin sehr stolz darauf, aktiver Teil des BFC Vorstandes zu sein. Denn als gestaltungswillige junge Frau sehe ich das BFC als große Chance meine Ideen zu realisieren und meine Umsetzungskraft für eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderung zum Wohle von jungen Frauen und Männern zu nutzen. Besonders schätze ich den Generationenaustausch, der im BFC einen hohen Stellenwert hat sowie die hohe Wertehaltung.“ www.businessfrauencenter.at | 2

Vorwort Liebe Leserinnen und Leser! Im 17. Jahr des Business Frauen Center blicken wir auf eine erfolgreiche und intensive Zeit zurück. Die große Herausforderung und auch Freude bestand erneut darin, mit der Vielfalt unserer Leistungsangebote einen individuellen Nutzen für unsere KooperationspartnerInnen und KundInnen zu stiften. Neben Unterstützungsmaßnahmen für den Wiedereinstieg von Frauen in den Kärntner Arbeitsmarkt und dem Ausbau unseres bestehenden Netzwerks lag der Fokus unserer Arbeit auch darauf, Zukunftsszenarien und Ideen für die Erweiterung des weiblichen Unternehmertums zu schaffen. Auch 2017 haben große Unternehmen in Kärnten unsere Weiterbildungsangebote für ihre Mitarbeiter in Anspruch genommen. Dies sind sowohl Firmen und Einrichtungen, die sich etwa beim „Mixed Leadership Mentoring“ beteiligt haben als auch namhafte Persönlichkeiten, die im „NEW GENERATION Carinthia Mentoring“ eine MentorInnenschaft ehrenamtlich übernommen haben. Digitalisierung ist für uns nicht nur ein Schlagwort, sondern wir haben 2017 einige Initiativen in diesem Bereich erfolgreich umgesetzt. Der gute Generationen- und Branchenmix im BFC Netzwerk unterstützt uns dabei. So konnten wir beispielsweise das Pilotprojekt die Digitale Kompetenzen Werkstatt umsetzen. Alle BFC-Expertinnen und BFC-Netzwerkerinnen haben durch ihr Commitment einen wesentlichen Anteil am nachhaltigen BFC-Erfolg. Ihnen allen sowie meinem großartigen Team gilt mein aufrichtiger Dank! Im kommenden Jahr 2018 werden wir unsere Erfolgsprojekte fortführen, aber uns auch neuen Themen wirdmen, wie der Digitalisierung und den neuen Arbeitsformen 4.0, um weiterhin einen sinnvollen Mehrwert für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft unter dem Motto „YES SHE CAN“ zu leisten. Ihre Daniela Stein BFC Geschäftsführerin & BFC Vorstandsvorsitzende | 3

BFC Tätigkeitsbericht 2011 - Business frauen Center Kärnten
BfC tätigkeitsbericht 2009 - Business frauen Center Kärnten
BfC Tätigkeitsbericht 2008 - Business frauen Center Kärnten
Mitglieder und weitere Gäste trafen sich zum Ladies Cup ... - VdU
Ausgabe 2/2011 - VdU
Lebensland Kärnten - Kaernten.tv
Aktuell
der unterschätzte Techniker-Nachwuchs - WiTEC Austria
Die Zukunft der W
Der Weg zur Nachhaltigkeit Grüne Unternehmen im Vorteil Le ... - SKO
BFC Cross Mentoring 2008
Vorabinformation zum Projekt „Frauensache – Cross-over ...
Mentoring für weibliche Beschäftigte in Mecklenburg ... - IMPULS MV
Wo stehen die Frauen in der bundesdeutschen und ...
Deutsch - BGZ Berliner Gesellschaft für internationale ...
AUSSERGEWÖHNLICHE UNTERNEHMERINNEN - frauennrw.de
RSF Kurzinformationen Projektansätze - GIB NRW
W I N G S – Frauen in Europa – Beispiele