Aufrufe
vor 6 Monaten

TP_BuT_2018_Magazin

TopPlatz_Sonderheft_B&T2018

Rekorde meldet die

Rekorde meldet die Therme in Erding: Es ist die größte Therme der Welt, sie besitzt eine 215 Tonnen schwere Glaskuppel, die im Sommer wie ein Cabriodach geöffnet werden kann, und sorgt mit Europas größter Rutschenwelt mit 25 Rutschen und einer Gesamtlänge von 2500 Metern für leuchtende Augen bei den Kids. Vergleichsweise winzig mutet dagegen die Wellness-Oase auf dem TopPlatz in Mitterteich an. Ihr Pool kommt gerade mal auf zwölf mal sechs Meter Größe, reißt seine Besucher mit 35 Grad warmem Wasser und der Panorama-Sicht über das Oberpfälzer Hügelland aber dennoch zu Lobeshymnen hin. franken zu hören, das einzige Bayerische Staatsbad im Netzwerk von TopPlatz. Glanzvolles Flair, prächtige historische Bauten, beeindruckende Kurparks, Gärten und Anlagen sowie stilvolles Ambiente zeichnen die Staatsbäder im Freistaat aus. Der ehemalige Bergbauort ist zwar recht überschaubar, die Kuranlagen aus dem 19. Jahrhundert und vor allem der Kurpark setzen aber interessante Kontrapunkte zu der topmodernen Therme Bad Steben und den Stebener Heilmitteln Radon, Kohlesäure und Naturmoor. Außenbereich Therme in Bad Steben Wer ein überschaubares Bad vorzieht, der wird bei TopPlatz gleichfalls fündig: Bad Marienberg im Westerwald, Bad Waldsee, Bad Westernkotten, Neualbenreuth, Straelen, Kleinblittersdorf – sie alle verbinden kleinstädtischen Charme mit attraktiven Gesundheits- und Freizeitbädern. Warme Worte sind mit schöner Regelmäßigkeit auch über Bad Steben in Ober- Traditionsreiche Kurorte sind in vielen Fällen im Vorteil, etwa wenn es um weitergehende Kureinrichtungen geht. Der zehn Hektar große Kurpark in Bad Salzuflen ist 10

mit seinen bunt bepflanzten Blumenbeeten, weiten Rasenflächen mit wunderschönen Solitärgehölzen, Wasserbecken, Fluss und See, Ruhezonen und Spazierwege eine Oase der Ruhe, ähnelt sehr einem Landschaftspark. Kurhaus und Kurtheater aus dem 19. Jahrhundert sowie Wandelund Konzerthalle sowie Europas modernstes Erlebnis-Gradierwerk umrahmen die Anlage. Apropos Gradierwerk: Bad Salzungen wartet mit einem historischen Gradierwerk auf, dessen älteste Teile aus dem 18. Jahrhundert stammen. Seinerzeit wurde die natürliche Heilwirkung des Inhalierens entdeckt. Die Bad Salzunger Natursole rieselt über Schwarzdorn-Reisig aus großer Höhe herab. Dabei zerstäubt die Sole an den Reisigspitzen, und die Umgebungsluft nimmt gelöste Salzpartikel auf. Durch die Inhalation dieser feucht-salzigen Luft werden Gesundheit und Leistungskraft verbessert, das Immunsystem gestärkt. Im Innern des Gradierwerkes lädt ein herrlicher Park zu Veranstaltungen und Kurkonzerten ein. Der Faktor Preis spielt natürlich auch eine Rolle. Natürlich kommen die Inhaber von Kurkarten in vielen Fällen in den Genuss eines Spezialangebots, wenn sie ein Ticket für die Therme lösen. Beispiel Bad Pyrmont: Gäste des TopPlatzes in den Emmerauen genießen im Rahmen des Inklusivprogramms täglich kostenlosen Eintritt in die Hufeland-Therme samt Sauna (1,5 Stunden), und sie können außerdem täglich kostenlos das Erlebnisbad „Pyrmonter Welle“ besuchen, das zudem nur einen Katzensprung vom Stellplatz entfernt ist. Ähnlich positive Schlagzeilen macht die Saarland-Card, die in der Gebühr des TopPlatzes in Kleinblittersdorf eingeschlossen ist. Diese Gästekarte beinhaltet unter anderem täglich zwei Stunden freien Eintritt in die Saarland- Therme direkt am Stellplatz sowie zahlreiche weitere Inklusivleistungen. Dritter im Bunde ist das Solemar in Bad Dürrheim. Wer hier übernachtet, geniesst in der Saison 2018 ein Top-Angebot: Pro Person gibt es täglich einen kostenlosen Eintritt in die Solemar-Therme (3 Stunden/Wert: 12,50 Euro). An- und Abreisetag zählen dabei als ein Tag. 11

+ En sp annung ur! - Cascade-Bitburg
Ich für Mich. Wir für Uns. - AVITA Resort
Allgemeine Preisliste - Swiss Holiday Park
Wellness-Bereich Purer Badespaß auf über 1.000 m2 Purer ...
Preisliste - KissSalis Therme
Angebote und Preise - KissSalis Therme
Felixbad & Oradea - Rumänien
unter einem Dach - Fackelmann
Allgemeine Informationen für Patienten - Therme Wien Med
What´s on? -- Stillstand ist Rückschritt - Südpfalz Therme
Kompetente Hygiene-Dienstleistungen aus einer Hand
HolT dir den EISgenuss! - European Waterpark Association
Angebote - Frühling/Sommer 2010 (auch Himmelfahrt, Pfingsten..)
Stellplatzverordnung der
Folien in PDF-Format - Mobile Lecture Uni Bremen
Qualitätsbericht Johannes Wesling Klinikum 2010
Strukturierter Qualitätsbericht 2008 - Klinikum Mittelbaden gGmbH
B Struktur- und Leistungsdaten der Organisationseinheiten ...
Strukturierter Qualitätsbericht 2010 - Ortenau Klinikum
Stadtklinik Baden-Baden - KTQ