Aufrufe
vor 6 Tagen

Was sind schwarze Löcher und wie Alt ist die Erde wirklich.

Kurzer Artikel über schwarze Löcher und was sie Wirklich sind. Sowie! Wie Alt ist die Erde Wirklich?

Was sind schwarze Löcher und wie Alt ist die Erde

Die Singularität der schwarzen Löcher ! Und wie Alt ist die Erde wirklich? Bekannt ist die Idee der Singularität im Kern der schwarzen Löcher. Die angeblich in ein anderes Universum führen soll. Stimmt dass? Die Singularität der schwarzen Löcher war und ist der Versuch den Abfluss von Materie um ein nicht wirklich bekanntes Feld oder Masse zu beschreiben. Die ersten Ideen dazu kamen schon zu Einsteins Lebzeiten auf.Doch Einstein selbst hatte immer so seine Zweifel daran, ob dies auch wirklich Wahr ist. Heute wird die Theorie der schwarzen Löcher den Studenten so auf den Tisch gelegt, als wäre dieses zu 100 % bewiesen. Schön garniert mit Formeln und Theorien passt das auch. Doch Theorien sind Fantasie und Mathematik ist zwar Logisch aber nicht zwangsläufig Richtig. Kommen wir zu der sogenannten Singularität. Nach der neusten Aussage einiger Wissenschaftler geht das Licht nicht in ein schwarzes Loch, sondern drum herum. Ähnlich wie Einstein Theorie, wo das Licht hinter der Sonne aufgrund der Masse der Sonne den Weg um die Sonne nehmen muss. Wir Wissen, das die schwarzen Löcher erst erkannt werden, wenn diese Materie um sich binden. Sonst sind diese Unsichtbar für das Auge. Oder das diese Licht um ihren Horizont brechen. Wenn dieses Massen wären, dann würden sie nicht nur einen Einfluss auf Lichtquellen haben. Sondern auch Massen in ihrer Bewegung beeinflussen. Bekannt ist zur Zeit, das diese Einfluss auf Materie in Plasma oder Gasriesen nimmt. Bekannt ist nicht ob diese Löcher Feststoffplaneten auflösen. Gehen wir Klar von Gasriesen oder Plasma aus, so kann es sich bei einem schwarzen Loch nicht um eine Masse handeln. Sondern lediglich um ein Feld das Gas oder Plasma – Stoffe benötigt, um eine geeignete Oberflächenreibung zur Aufnahme von fester Materie zu ermöglichen.Gehen wir mal von der klassischen Theorie eines schwarzen Loches aus, so müsste sich der Raum so stark Krümmen. Das Materie am schwarzen Loch bzw. unter diesem hinweg müsste. Da sein Gewicht den Raum stärker krümmen würde als jeder Planet Sonne usw. In der Tov Gleichung, wurde seiner Zeit zur Schaffung eines schwarzen Loches etwa 0,1 Sonnenmassen berechnet. Später korrigierte man diesen Wert auf 1.5 Sonnenmassen. Heute liegt der Wert bei 3,2 . Tendenz steigend. Es ist davon aus zu gehen, das nicht die Masse eines Sterns ein schwarzes Loch erzeugt. Sondern die Materie –

Albert Einstein vom schwarzen Loch bis zur Fusion.
Sternentwicklung Vom Hauptreihenstern bis zum Schwarzen Loch
Das Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße
Albert Einstein Magnetic Field Neue Auflage
Schwarzes Loch – Holmberg II Galaxie - Carl Zeiss
Himmel Erde - Evangelische Kirchengemeinde Alt-Schmargendorf
Schwarze Löcher von Stephen Hawking
Das Schwarze Loch, wie es dazu kommt und welche Eigenschaften ...
Wie schwarz sind schwarze Löcher - Friedrich-Schiller-Universität ...
Rote Riesen, Weiße Zwerge und Schwarze Löcher - Kurt Bangert.de
Schwarze Löcher Fachwissenschaftliche Arbeiten FV1.1 und FV1.2
Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße Andreas Müller
Von Kepler-Bahnen zu Schwarzen Löchern Dr. S. Lübeck
Einstein "Magnetic Field" Stimmen die bekannten Theorie der schwarzen Löcher?
Black Hole Physics - Die Physik Schwarzer Löcher Wintersemester ...
Primordiale Schwarze Löcher im inflationären Universum
Von Kepler-Bahnen zu Schwarzen Löchern Priv.-Doz. Dr. S. Lübeck
Ein schwarzes Loch in der Milchstrasse? - Mpifr-bonn.mpg.de
Wie wirklich ist die Wirklichkeit - omg! - Die Erde, das Universum ...
Das schwarze Loch im Erbrecht - Ältere nichteheliche Kinder sind in ...
Von der flachen Erde bis zum Urknall - Kurt Bangert.de