Aufrufe
vor 9 Monaten

Chronik_Kleingartenverband_Muenchen

DER GÄRTNERJAHRTAG IN

DER GÄRTNERJAHRTAG IN MÜNCHEN Nach Ende der Pest im 17. Jahrhundert machten die Münchner Klostergärtner den verängstigten Überlebenden mit Blumen-, Obst- und Gemüsegeschenken neue Hoffnung. Gleichzeitig legten Sie vor der Gärtner-Schutzheiligen Gertrude den Schwur ab, jeden ersten Dienstag im August einen Festumzug und einen Dankgottesdienst im Alten Peter zu veranstalten. Im Laufe der Zeit schlossen sich Handels- und Schlossgärtner diesem Brauch an. Der Münchner Gärtnerverein mit seinen rund 100 Mitgliedern pflegt diese Tradition weiter, mittlerweile seit 145 Jahren. Am Gärtnerjahrtag nehmen über 800 bis zu 1000 Gärtner teil, darunter die Gartenbaugruppen der Stadt und des Umlands, die Junggärtnervereinigungen, Gemüse und Blumengärtner des Blumengroßmarkts München und Gärtner des Botanischen Gartens München, die Münchner Kleingärtner und viele andere. Gärtnerjahrtag, Metzgersprung und Schäfflertanz gehören zu den drei ältesten Brauchtümern der Stadt München. 56 100 JAHRE KLEINGARTENVERBAND MÜNCHEN E.V.

DER GÄRTNERJAHRTAG IN MÜNCHEN DIE CHRONIK 1917 BIS 2017 57

ES GIBT UNS AUS GUTEM GRUND - Bundesverband Deutscher ...
Chronik 1898 - Zentralverband Hartwarenhandel eV
Erscheinungsweise: vierteljährlich Ausgabe: 04/2013 Jahrgang 13 ...
Broschuere zum Europa-Cup 2009 - deutscher eisstock - verband ev
Fachzeitschrift des Deutschen Karate Verbandes e.V. - Chronik des ...
Chronik Feuerwehr Kirchbach 1888 - 1988
Festschrift 10 Jahre Kleingartenverein Horstring - Kleingarten im ...
Download: NÄHER dran, Nr. 15 / März 2007 - Leipzig Tourismus ...
Gärten im Städtebau - Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V.
8801-Mocca Extrablatt 1988
Schöne Feiertage... - Spittal an der Drau
Chronik von 2005 - Bergische Kunstgenossenschaft
Chronik: 25 Jahre Partnerschaftsverein - Baden-Baden