Aufrufe
vor 7 Monaten

Der Uracher KW 15-2018

Mitteilungsblatt Der Uracher KW 15-2018

6 Der

6 Der Uracher Donnerstag, 12.4.2018/ Kulturelles Kammermusik im Bürgerhaus Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal 19., 20, und 21. April 2018 Donnerstag, 19. April 2018, 19 Uhr Liederabend – Andreas Weller, Tenor und Götz Payer, Klavier Freitag, 20. April 2018, 19 Uhr Quartettabend – Mandelring-Quartett Samstag, 21. April 2018, 19 Uhr Trioabend – Duo con Aura und Martin Spangenberg KulturMomente Kartenvorverkauf: Entdeckerwelt Bad Urach, Bismarckstraße 21 Telefon 07125 / 943230 Kurverwaltung Bad Urach, Bei den Thermen 4 Telefon 07125 / 94320 Kreissparkasse in Bad Urach, Bismarckstraße 15 Telefon 07125 / 15070 Tickets unter www.reservix.de Informationen: Kulturreferat Bad Urach, Hermann-Prey-Platz 1 Telefon 07125 / 156 571 Eintrittspreise: VVK: je 16,– €, erm. 14,– € AK: je 18,– €, erm. 16,– € alle Konzerte 40,– €, erm. 38,– € Duoabend mit dem „Duo con Aura & Martin Spangenberg“ Präzise Technik und brillante Klänge erwarten die Zuschauer zum Abschluss beim Duoabend am Samstag, 21. April, mit dem „Duo con Aura“ und Klarinettist Martin Spangenberg. Auf dem Programm stehen dann Werke von Ludwig van Beethoven und Alexander von Zemlinsky. Veranstaltungsort: Bürgerhaus Schlossmühle Bad Urach, Prof.-Dr.- Willi-Dettinger Saal. Uhrzeit: jeweils 19 Uhr Preise: VVK 16,- €, ermäßigt 14,- € AK 18,- €, ermäßigt 16,- € Alle Konzerte 40,- €, ermäßigt 38,- € Gästewanderung - Uracher Höllenlöcher mit Wanderführerin Kathrin Steinhart am Samstag, 14. April um 9.30 Uhr. Eine aussichtsreiche Tour über die Uracher Höllenlöcher-Nägelesfelsen-Buckleter Kapf-zurück durch den Bannwald. Bitte Rucksackvesper mitnehmen. Weglänge: 12 km, Höhendifferenz: 280 m Gutes Schuhwerk ist erforderlich! Treffpunkt: Marktbrunnen. Kosten: 5 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos. Sonntagsmatinée - Oldies 064 MV Upfingen Die 064er vom Musikverein Upfingen überbringen Ihnen am Sonntag, 15. April um 10.30 Uhr im Haus des Gastes, Glashalle einen schwungvollen Melodienstrauß. Das Repertoire ist bunt gemischt. Vorwiegend modernere Rhythmen - Oldies Stücke - aber auch volkstümliche Weisen. Dipl. Dirigent Heinz Feucht, Dreh- und Angelpunkt der Gruppe, hat ein schönes Musikrepertoire zusammengestllt. Durch das Programm führt Claudia Schneberger. Lassen Sie sich überraschen. Eintritt: 3 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos. Stadtführung Im Rahmen einer Stadtführung haben Bad Uracher Gäste, Besucher und Einheimische am Sonntag, 15. April Gelegenheit, die historische Innenstadt von Bad Urach kennen zu lernen. Die Stadtführung beginnt um 14.15 Uhr. Treffpunkt ist am Marktbrunnen. 3,50 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos. Gästewanderung - Wein-Erlebnis-Tour Wein-Erlebnis-Tour mit dem zertifizierten Weinerlebnisführer Kurt Mende am Dienstag, 17. April um 14 Uhr. Tour: Führung auf dem neuen WeinErlebnisWeg, mit vielen Überraschungen und einer Vielzahl an Informationen, nicht nur rund um den Wein, sondern auch Flora und Fauna betreffend. Fahrt mit der Ermstalbahn (kostenpflichtig, Ankunft Neuhausen 14:42 Uhr). Fröhlicher Ausklang im Metzinger Weinbaumuseum. Weglänge: 6 km, Höhendifferenz: 100 m Der Witterung angepasste Kleidung ist erforderlich. Treffpunkt: Haus des Gastes. Kosten: 3,50 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos. PlakatA3_kammermu2018.indd 1 25.01.18 10:59 KulturMomente Bad Urach – dreimal klassische Musik hautnah Freunde der Kammermusik kommen vom 19. bis 21. April 2018 wieder auf ihre Kosten. Bereits zum 9. Mal bescheren erstklassige Künstler Bad Urach ein kleines Musikfestival. Gesangsabend mit Andreas Weller und Götz Payer Der Auftaktabend am Donnerstag, 19. April steht wieder im Zeichen des Gesangs. Das Stuttgarter Duo mit Tenor Andreas Weller und Pianist Götz Payer trägt den berühmten Liedzyklus „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert vor. Quartettabend mit dem Mandelring-Quartett Am Freitag, 20. April, spielt das renommierte und über die Grenzen hinaus bekannte „Mandelring- Quartett“. Markenzeichen des Mandelring Quartetts sind seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Die vier Individualisten verschmelzen im gemeinsamen Willen, stets nach dem Kern der Musik zu suchen und sich der musikalischen Wahrheit zu stellen. Durch Erfassen der geistigen Dimension, Ausloten der emotionalen Extreme und Arbeit am Detail machen die Musiker die Vielschichtigkeit der Werke erlebbar. Kurkonzert - Reutlinger Stubenmusik Unterhaltungskonzert mit der Reutlinger Stubenmusik am Mittwoch, 18. April um 19.30 Uhr in der Fachklinik Hohenurach 1. Kostenloser Eintritt. „Faszination Albtrauf“, Diavortrag Die Landschaft am Fuße der Schwäbischen Alb besticht mit ihrer Lage entlang des Albtraufs, den ausgedehnten Streuobstwiesen, dichten Buchenwäldern und leuchtenden Blumenwiesen. Ebenso beeindrucken die Tierwelt und die Orchideenvielfalt auf den Wacholderheiden. In faszinierenden Aufnahmen zeigt der Natur- und Kulturfotograf Armin Dieter in diesem Vortrag am Donnerstag, 19. April um 19 Uhr im Gesundheits- und Rehazentrum Schwäbische Alb die sehenswerten Schönheiten dieses Natur- und Wanderparadieses auf und geht dabei auch auf die Bergrutsche bei Mössingen ein. Kostenloser Eintritt.

Donnerstag, 12.4.2018/ Kulturelles / Kino Forum 22 Der Uracher 7 Vortrag: „Insektensterben - was können wir tun?“ Am Freitag, den 20. April 2018, findet um 19:30 Uhr in die Gaststätte Rössle in Dettingen/Erms ein Vortrag zum Thema „Insektensterben - Was können wir tun?“ statt. Als Referent konnte Dr. Roland Borowka gewonnen werden. Borowka ist Agraingenieur mit Spezialisierung „Biologischer Pflanzenschutz und Nützlingseinsatz“ und besitzt reichhaltige Erfahrung in diesem Bereich. Neben seinem beruflichen Interesse an Insekten und Ökologie befasst er sich auch als Hobbyimker mit diesem Thema. Er wird sich aber auch den vielfältigen Lösungsmöglichkeiten auf gesellschaftlicher und individueller Ebene widmen. Zuvor gibt es die Gelegenheit sich bereits um 18 Uhr in Dettingen/Erms am Lehrbienenstand des Bezirksimkervereins Metzingen e. V. treffen. (Der Lehrbienenstand befindet sich in Dettingen/Buchhalde oberhalb des Schützenvereins - auf dem Wanderweg nach Urach - http://www.imkervereinmetzingen.de/lehrbienenstand). Paul Eberle vom Imkerverein wird dort den Bienenstand erklären. Veranstaltet wird der Abend vom Ortsverband Bad Urach, Dettingen und Vordere Alb von Bündnis 90 / Die Grünen. 19. Rock Days – 20. und 21. April 2018 – Festhalle Bad Urach Das neue Konzept der Rock Days steht und die Bands sind gebucht! Erstmals wird in diesem Jahr der Freitag als Cover-Night mit etablierten Cover- Bands aus dem Ermstal gestaltet, während am Samstag ein gemischtes Line- Up mit selbstgemachtem Rock und Metal bereitsteht. Freitag 20. April: Die etablierte und weithin bekannte „Boiz Bänd“ mit Mitgliedern aus Römerstein und Umgebung sorgt mit Schlagern und aktuellen Charthits für gute Laune und Partyatmosphäre. Ebenfalls überregional bekannt sind „Run 100% Rock“, die seit 2009 auf ausverkauften Konzerten spielen. Von All-Time- Klassikern, eingängigen Balladen bis hin zu Metal-Evergreens - hier kommt jeder auf seine Kosten. Für richtig rockige Nummern sorgen im Anschluss „Cat Down The River“, die dank ihres vielseitigen Repertoires zum Urgestein der Coverszene geworden sind und dieses Jahr auch bei den Rock Days das Publikum begeistern werden. Ergänzt wird das Line-Up von der „Karrensteigle-Band KGB“ die musikalisch auf Oldies und Cover von deutschen und österreichischen Künstlern setzt. Die bekannten Songs gehen ins Ohr und animieren zum Mitsingen, während die fetzigen Melodien zum Tanzen einladen. Die Pausen werden von DJ Bruno gestaltet, der als alter Hase im Showbiz genau weiß, was er der tobenden Menge auflegen muss. Samstag 21. April: „Undertow“ rocken bereits seit 1993 die Metalszene mit ihren eingängig-groovigen Songs. Ebenfalls mit überwältigender Live- Präsenz sind „Stepfather Fred“ zu Gast bei den 19. Rock Days und rocken mit ihrem seltgemachtem Heavy Alternative Rock die Bühne. Macht euch bereit auf eine Welle von Schlagzeug, Gitarre, Gesang, Bass und Orgel! „High Tide“ bringen ihren ureigenen Groove dieses Jahr auch in Urach auf die Bühne und freuen sich auf ein richtig gutes Fest. Die frische Pop-Punk/ Post-Hardcore-Band aus Stuttgart „Venera“ entführt das Publikum in andere Welten und zieht alle Register, um den Abend perfekt zu machen. Unsere lokalen Helden „Deface“ machen das Line-Up komplett und sorgen mit harten Gitarrenriffs und schneller Punkmusik für richtig gute Stimmung. Wann und wo: Freitag, 20. April, und Samstag, 21. April in der Festhalle Bad Urach Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.15 Uhr. Vorverkaufsstellen: forum22 Bad Urach, KSK Bad Urach, KSK Metzingen, Plattenlädle Reutlingen und online unter www.rockdays.de/shop/ Der Verein: Seit 2011 ist der „Rock Days e.V.“ ein eigenständiger Verein mit mittlerweile 30 Mitgliedern. In 18 Jahren rockten über 15 000 Besucher die Rock Days. Zweck des Vereins ist die kulturelle Förderung speziell im Bereich der Musik. Das Motto: „Bad Urach hat mehr zu bieten als nur Wasserfall und Schäferlauf.“ Benefizkonzert für die German Doctors (Ärzte für die Dritte Welt) am Freitag, den 04.05.2018 um 19.30 Uhr in St. Josef, Bad Urach Mit bekannten Arien, Liedern und Melodien treten wieder Dr. Heinz Knittel und die Mitglieder der Bayrischen Staatsoper München Nastasja und Tobias Neumann sowie Oscar Quesada auf, begleitet von Jürgen Knöpfler am Klavier und an der Orgel. Die Moderation übernimmt Dr. Karl Heinz Steinmetz. Mit den Liedern begrüßen sie den Frühing und zugleich singen sie für die German Doctors und die Menschen draußen in der Welt, in den Slums und abgelegenen Regionen, in denen oft jede ärztliche und medizinische Versorgung fehlt. Denn die German Doctors helfen dort, wo sonst niemand hilft. Durch Ihre Spende helfen auch Sie mit und können außerdem an diesem Frühlingstag ein einzigartiges Musikerlebnis genießen. Der Eintritt ist frei. Die Spenden kommen in vollem Umfang den Geman Doctors zu Gute. Einlass ab 19.00 Uhr. Residenzschloss Bad Urach Sonderführung durch die spätmittelalterliche Residenz Sechs Jahre sind vergangen, seit Graf Eberhard im Bart die schöne italienische Prinzessin Barbara Gonzaga von Mantua als Braut nach Urach geführt hat. Vier Tage lang wurde in der Residenzstadt gefeiert, getanzt und gelacht. Mit der kammermagd barbara ins jahr 1480 Kammermagd Barbara kann sich genau an die aufwändigen Vorbereitungen erinnern und schwärmt noch heute von dem größten Fest, das die kleine schwäbische Stadt am Fuße der Alb je gesehen hatte. Was für ein Trubel bei den Vorbereitungen - schließlich wurde die ganze Stadt geputzt - und dann, das Fest selbst. Welch eine Pracht! Die Kleidung der Festgäste, die Speisen, Tanz und Turnier. Vier Tage lang war ganz Urach im Ausnahmezustand. Wie’s zur Hochzeit kam und wie’s mit der Ehe der beiden weiterging, lebhaft erzählt von einer, die dabei war, am Sonntag, den 15. April, 15.30 Uhr Kostümführung auf schwäbisch Referentin: Stefanie Leisentritt oder Johanna Kugele Termin: Sonntag, den 15. April, 15.30 Uhr Anmeldung & Programm Für die Sonderführungen mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 0 7125/158 490. Lola Blau“: Das Musical für eine Frau mit Martina Josefine Auer „Heute Abend: Lola Blau“ heißt es bei der nächsten Kulturach-Veranstaltung am Freitag, 13. April, 20 Uhr: In der Mensa des Graf- Eberhard-Gymnasiums schlüpft Martina Josefine Auer in vielen Rollen und Charaktere, allein 20 Kabarettsongs prägen das Stück. Begleitet wird die Schauspielerin und Sängerin von Fritz Schlenker am Klavier. Bis heute hat das „Musical für eine Frau“ des 2011 verstorbenen Komponisten, Sängers und Dichters Georg Kreisler nicht an Aktualität verloren. Lola Blau ist Bühnenkünstlerin und eigentlich möchte sie nur eines: Singen, Tanzen und ihr Publikum erfreuen. Dennoch kann sie ihr erstes Engagement am Landestheater Linz nicht antreten. Denn es ist das Jahr 1938, Hitler marschiert in Österreich ein und Lola Blau ist eines: Jüdin. Sie emigriert nach Amerika, wo sie zum gefeierten Showstar wird. Doch die Vertreibung aus der Heimat, die Trennung von ihrer Jugendliebe Leo und die Einsamkeit verkraftet sie schwer – Lola sucht Trost im Alkohol. Als Leo, der das Konzentrationslager überlebt hat, sie anruft kehrt sie voller Hoffnung nach Wien zurück um erneut zu scheitern. Das Stück ist vielschichtig und zeigt Kreislers Spannweite von virtuoser Komödie bis zur berührenden Tragödie, auf die Bühne der Mensa gebracht von Martina Josefine Auer und Fritz Schlenker. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Der Eintritt kostet fünf Euro. Kinoprogramm forum22, Bad Urach: Donnerstag, 12.04. 17:45 Uhr: Call me by your Name 18:00 Uhr: Lucky 20:30 Uhr: Game Night Freitag, 13.04. 17:45 Uhr: Call me by your Name 18:00 Uhr: Lucky 20:15 Uhr: Red Sparrow 20:30 Uhr: Game Night Samstag, 14.04. 15:30 Uhr: Wendy 2 – Freundschaft für immer 16:00 Uhr: Unsere Erde 2 17:45 Uhr: Call me by your Name 18:00 Uhr: Lucky 20:15 Uhr: Red Sparrow 20:30 Uhr: Game Night Sonntag, 15.04. 15:30 Uhr: Die kleine Hexe 16:00 Uhr: Unsere Erde 2 17:45 Uhr: Call me by your Name 18:00 Uhr: Lucky 20:15 Uhr: Red Sparrow 20:30 Uhr: Game Night

Der Uracher KW 14-2018
Der Uracher KW 26-2018
Der Uracher KW 12-2018
Der Uracher KW 19-2018
Der Uracher KW 30-2018
Der Uracher KW 20-2018
Der Uracher KW 17-2018
Der Uracher KW 23-2018
Der Uracher KW 43-2018
Der Uracher KW 03-2018
Der Uracher KW 37-2018
Der Uracher KW 16-2018
Der Uracher KW 38-2018
Der Uracher KW 24-2018
Der Uracher KW 27-2018
Der Uracher KW 04-2018
Der Uracher KW 11-2018
Der Uracher KW 29-2018
Der Uracher KW 05-2018
Der Uracher KW 35-2018
Der Uracher KW 08-2018
Der Uracher KW 41-2018
Der Uracher KW 22-2018
Der Uracher KW 15-2017
Der Uracher KW 21-2018
Der Uracher KW 18-2017
Der Uracher KW 22-2017
Der Uracher KW 42-2018
Der Uracher KW 40-2018
Der Uracher KW 16-2017