Aufrufe
vor 7 Monaten

vielerorts - Ladenburger Literaturtage 2017

Das Programm der Ladenburger Literaturtage 2017 im Juni.

Donnerstag, 28. Juni Die

Donnerstag, 28. Juni Die Eröffnung der Ladenburger Literaturtage mit Markus Orths und Klaus Modick: zwei Bücher – zwei Künstler und ihre Zeit Klaus Modick: »Keyserlings Geheimnis« Mit seinem Bestseller »Konzert der Dichter« (2015) über Rainer Maria Rilke und Heinrich Vogeler hat sich Klaus Modick einen Namen als Autor von Künstlerromanen gemacht. Nun wendet er sich einer anderen Gestalt des 20. Jahrhunderts zu: Eduard Graf von Keyserling. Es ist der Sommer 1901 am Starnberger See. Der Maler Lovis Corinth porträtiert Keyserling, Schriftsteller und Dandy aus baltischem Adel, den seine geheimnisumwitterte Vergangenheit einholt, als unvermutet eine durchreisende Sängerin erscheint. Ein Roman voller Witz, Ironie und Verve, über Liebe und Leidenschaft, Verrat und Lüge – und über die Wahrheit von Literatur und Kunst.

Beginn: 20.15 Uhr Einlass: 18.30 Uhr Moderation: Carolin Callies und Kristin Wolz Ort: Wehrmauer bei der Sebastianskapelle Bei schlechtem Wetter: Domhof, Hauptstr. 9 Es gibt 200 Plätze. Klaus Modick, geboren 1951, ist freier Schriftsteller und Übersetzer aus Oldenburg. Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Nicolas-Born-Preis, dem Bettina-von-Arnim-Preis und dem Rheingau Literatur Preis. » Carolin Callies (Arbeitskreis): « Klaus Modick schafft es, den Klang und die Atmosphäre einer untergegangenen Epoche und eines halbvergessenen aber grandiosen Schriftstellers wieder lebendig werden zu lassen. Der Stern schreibt: »Keyserlings Geheimnis ist sprachlich brilliant, dezent ironisch und geistreich, mit liebevoll gezeichneten Figuren, deren Skurrilität sofort begeistert.« Foto: © Isolde Ohlbaum

Programm Paderborner Literaturtage 2013 - Stadt Paderborn
Juni 2017
KUNSTINVESTOR AUSGABE JUNI 2017