DAHLMANN Magazin WINTER 2019-2020

pixelschubser2006



VO RWO RT

Liebe Dahlmann-Gäste,

Liebe Leser/innen,

am 8. Januar 1980 stand ich zum ersten Mal hinter dem

Tresen der Gaststätte Dahlmann. Damals noch mit meinem

im November 2000 verstorbenen Ehemann Volker

Lange.

Die letzten 40 Jahre meines

Lebens habe ich mich quasi

nur einem Thema gewidmet

– der Gaststätte Dahl -

mann und dem Wohl meiner

Gäste: Bierzapfen, Put -

zen, Buffets für Saal-Ge sell -

schaften zubereiten, Frika -

del len braten, Einkaufen,

Buchführung und sons tige

kaufmännische Belange,

Seelendoktor für die Gäste,

Samstagsuppe kochen,

Per sonal füh rung und vieles

andere mehr. Und wer sich

noch an die alten Zeiten

erinnern kann, der weiß,

dass früher die Gäste täglich

schon morgens in 3er Reihen vor der Theke standen

und erst weit nach Mitternacht die letzten Gäste gingen.

Das war die Zeit, wo es noch kein Facebook gab, wo in

den Kneipen geraucht werden durfte und noch viele

Firmen in der Innenstadt ansässig waren.

Manche Entscheidungen in den letzten 40 Jahren würde

ich mit den heutigen Erfahrungen sicherlich anderes ausfallen

lassen. Bereut habe ich es aber nicht! Zusammen

mit meinem Freund und Lebenspartner Jürgen

Wigginghaus, dem ich 2003 bei der ersten Nachtflug-

Party begegnet bin, haben wir Dahlmann nach und nach

in eine Event-Location umfunktioniert. Davon waren

damals bestimmt einige der älteren Gäste nicht begeistert.

Aber das hat Dahlmann davor bewahrt, aufgrund

des geänderten Freizeitverhaltens wie viele andere

Kneipen in Lüdenscheid die Türen schließen zu müssen.

Und ich habe nicht gezählt, wie viele Gastwirte ich in den

40 Jahren habe kommen und gehen gesehen. Aber ich

habe es bisher nicht bereut, mein Leben quasi einer

Kneipe zu widmen. Auch wenn das die eine oder andere

„Spur“ hinterlassen hat.

Aber der Preis dafür ist nicht zu hoch, wenn ich bedenke,

dass ich in den vielen Jahren unter den Gästen so viele

Freunde gewinnen durfte – Menschen getroffen habe, die

mir sehr am Herzen liegen und die ich eigentlich nicht

missen möchte.

Und wie geht es jetzt weiter? Das erste Jubiläums-

Wochenende am 10. und 11. Januar liegt bereits hinter

uns. Für Ende Februar ist eine Feier für Geschäftspartner,

Familie und enge Freunde geplant. Und für das Frühjahr

und den Sommer

möchte ich weitere

Jubiläumsfeierlich -

keiten zusammen

mit Jürgen veranstalten.

Auch der Dahl mann-

Saal wird in diesem

Jahr 125 Jahre alt.

Das wäre auch noch

ein Grund für einen

sehr

Event!!!

speziellen

Ver ständ lich aber,

dass mein Ab schied

von Dahl mann nicht

mehr in allzu ferner

Zukunft liegen wird.

Mitte 2021 könnte dies aber der Fall sein. Aber das hängt

auch davon ab, dass Jürgen und ich gesund bleiben und

dass mit dem neuen Eigentümer der Immobilie, Jürgen

Rolf, ein vernünftiges Miteinander möglich ist. Denn die

Warsteiner Brauerei, die 1986 den Gebäudekomplex von

Gottfried Schramm, Hagen, dem Neffen von Klärchen

Dahlmann erworben hatte und mit der die ganzen Jahre

eine optimale Zusammenarbeit stattfand, hat die

Immobilie mitsamt Kneipe + Saal im Oktober letzten

Jahres verkauft.

Aber vielleicht bleiben wir auch ohne Kneipe in der

Grabenstraße mitsamt Frikadellen und ausgewählten

Veranstaltungen den Lüdenscheidern noch erhalten.

Vielleicht geht die Reise aber auch an die Nordsee, in den

Allgäu oder nach Winterberg. Schauen wir mal! Etwas

Druck aus dem Alltag nehmen und auch mal Zeit für sich

selber – auch mal wieder für einen längeren Urlaub - zu

haben, wäre eine gute Idee! Aber nur die Hände in den

Schoß legen, das haben wir beide nicht vor!

Eure Nanni

3


Ein Dahlmann-Rückblick in Bildern

40 JAHRE NANNI!!

Früher - gestern - heute

4


5


8. 2.

mit 18 BanD

Die Westernhagen Tributeband

wieder live in Lüdenscheid

Die MiT 18 BaND setzt am 8. Februar dem Meister der

deutschen Rockmusik wieder einmal ein akustisches

Denkmal in Lüdenscheid im Dahlmann-Saal. Eine

Band, deren Musiker alles drauf haben, was das Rock’n

Roll-Herz begehrt! Knackiger Blues, groovende Riffs

und balladeske Hymnen.

Wer erinnert sich nicht gerne an Sexy oder Freiheit?

Aber auch Johnny Walker oder Mit Pfefferminz bin ich

dein Prinz bestechen durch handfeste Musik und erdige Texte. MiT 18 BaND weist trotz ihrer langjährigen

Zusammenarbeit längst keine Gebrauchsspuren auf. Und das alles mit einem Sänger, der genau das macht, was er am

besten kann: Singen wie Wes tern hagen. Und das Publikum darf nicht nur zuhören sondern mitsingen! Fast 3 Stunden

lang…. Die Eintrittspreise: Vorverkauf 16 € + Gebühr, Abendkasse 20 €.

14. 2.

Zauberei, Musik

und Fingerfood

Der maGische

VaLentinstaG im

DahLmann-saaL

Wer am Valentinstag seiner Liebsten mehr als nur ein leckeres Abendessen bieten

möchte, sollte sich zwei Karten für den magischen Valentinstag im Dahlmann-Saal

am 14. Februar im Vor verkauf sichern.

Unter der Flagge „the smart kind of

magic“ wird aRND CLEVER (r.) die

Gäste sowohl an den festlich dekorierten

Tischen als auch von der Bühne aus

verzaubern.

Das Akustik-Duo JaSiChER aus Iserlohn wird mit 2 Gitarren und Piano

dem Anlass entsprechend mit gefühlvollen Songs wie „Tears in heaven“,

„My way“ oder „Dancing Queen“ durch den abend begleiten. Und

Dahlmann Gastwirtin Nanni serviert an den Tischen leckere kulinarische

Häppchen – auch für Vegetarier. Es wird niemand hungrig nach Hause gehen.

Das Ticket kostet incl. einem Be grüßungs glas Sekt nur 23,50 € (NUR VORVERKAUF BEI DAHLMANN ODER ONLINE-

BESTELLUNG). Die Anzahl der Tickets ist limitiert!

15. 2.

Das Tanzvergnügen (nicht nur) für die ältere Generation

Warum macht ihr nicht mal eine Party, wo unsere Lieblingshits aus den 60er, 70er und 80er Jahre gespielt werden?

So oder ähnlich wurden wir seit langem angesprochen.

Am Samstag, dem 15. Februar wollen wir für Euch eine solche Party-Serie starten. DJ Wölfi wird die großen tanzbaren

Hits aus den vergangenen Jahrzehnten von ABBA, über TINA TURNER, GLORIA GAYNOR, den ROLLING STONES bis hin

zu QUEEN, den BEE GEES, HARPO und UDO JÜRGENS für Euch spielen. Vielleicht werden auch einige aktuelle Party-

Songs sowie eine aufwendige Lightshow von Sound of Centuries dabei sein.

Einlass wird ab 20 Uhr sein. Wer bis 21 Uhr kommt, zahlt bei dieser Premiere keinen Eintritt (7 € Abendkasse)

6

4EVER YOUNG



20. 2.

KarneVaL 2020

Bei DahLmann

Fummel Tummel Ball an altweiberfastnacht

Die Kult-Veranstaltung an Altweiberfastnacht findet bei

Dahlmann statt. FuMMEL TuMMEL BaLL Nr. 156 heißt es am

20. Februar in Saal und

Kneipe an der Grabenstraße.

DJ RENé sorgt wie in den

Vorjahren im Saal für den richtigen

Mix aus alten und neuen

Karneval- und Party-Hits. Dort

wird auch gegen 23 Uhr ein

Stripper den Damen zeigen,

was sie schon immer sehen

wollten.

In der Kneipe wird voraussichtlich wieder DJ DiRk von Eagle Entertainment auflegen.

Dirk war viele Jahre im Reidemeister an Altweiberfastnacht für die Musik verantwortlich..

Einlass ist ab 18 Uhr. Bis 21 Uhr gibt es für die Damen einen Begrüßungssekt. Tickets gibt es im Vorverkauf für 10 € +

Gebühr. Da die Veranstaltung in den letzten Jahren immer ausverkauft war, sollte man mit dem Kauf der Karten nicht

zu lange warten.

22. 2.

Erstmalig geben die DiE CoNNEMaRa SToNE

CoMpaNy (CSC) - eine „Celtic Folk Rock“-Band aus dem

Ruhrgebiet – am 22. Februar ihre Visitenkarte bei

Dahlmann ab. Seit nunmehr über 24 Jahren existiert die

Band, hat sich europaweit mit ihrem eigenen unverwechselbaren

Still einen Namen gemacht und mehr als 8 Alben

mit vielen traditionellen und eigenen Stücken veröffentlicht.

Mit ihren Klängen aus keltisch-gälischer

Folklore aus

Irland, Schottland und auch

der Bretagne in Verbindung

mit moderner, rhythmischer

Rockmusik schaffen sie es

mit unbändiger Spielfreude

immer wieder Gefühle in den

Menschen zu wecken und

das Publikum aus allen

Alters klassen zu begeistern.

Ein Konzert der CSC ist wie

das Leben selbst, mal ruhig

und nachdenklich, mal voller Lebensfreude und Tanz.

Natürlich gab es im Laufe der Jahre auch Veränderungen.

Drei Gründungsmitglieder sind heute noch dabei und drei

neue Mitglieder sind dazugekommen.

8

Foto: Georg Spellerberg

Die connemara stone company

Zur Bandgeschichte gehören auch verschiedene Aus -

zeichnungen, z.B. der 1. Platz beim Deutschen Rock & Pop

Preis 2015 in der Kategorie „Bestes Folk Rock Album“ und

„Beste Folk-Rock Band“.

Diesen besonderen Leckerbissen gibt es am 22. Februar

zu sehen und zu hören. Ticket gibt es ab sofort in

Lüdenscheid im LN-Ticket-Shop, im Klein Oho im Stern-

Center und bei Dahlmann. Kartenbestellungen unter

info@gaststaette-dahlmann.de

und ab Anfang Januar über

CTS/Eventim. Preise: VVK 12 € +

Geb. – AK 15 €.

auSZEiChNuNGEN:

2. Platz beim Deutschen Rock & Pop

Preis 2018 in der Kategorie „Bestes

Folk Rock Album“ 2. Platz beim

Deutschen Rock & Pop Preis 2018 in

der Kategorie „Bester Folk Rock

Sänger“ 1. Platz beim Deutschen

Rock & Pop Preis 2015 in der

Kategorie „Bestes Folk Rock Album“

3. Platz beim Deutschen Rock & Pop

Preis 2015 in der Kategorie „Beste Folk Rock Band“

1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2010 in der Kategorie

„Beste Schottische Folk Band“ 3. Platz beim Deutschen Rock & Pop

Preis 2011 in der Kategorie „Beste Folk Rock Band“



7. 3.

Thank you For The Music

bei Dahlmann

aBBa reView

Die internationale

aBBa Tribute produktion

Foto: S. Stevens

Ein Dauerrenner bei Dahlmann: aBBa

REViEW. Am 7. März ist die Band wieder

einmal zu Gast bei Dahlmann.

Plateau-Schuhe und schrille Kostüme waren das Markenzeichen von ABBA. Auch nach dem 40 Jährigen Jubiläum des

„Waterloo” Erfolgs, begeistert diese Musik noch das Publikum. ABBA Review bringt die Welthits der 4 Schweden in

einer energiegeladenen Show wieder live auf die Bühne.

Ein Konzert mit ABBA-Review ist ein Rückblick auf die musikalischen Meilensteine der Weltkarriere des schwedischen

Quartetts.

ABBA-Review legt dabei ganz besonderen Wert auf Authentizität. Die Choreographien und die Kostüme sind detailgenau

dem Original nachempfunden, die Ähnlichkeit der Frauen, sowohl stimmlich als auch optisch überzeugt und

ABBA Review legt besonderen Wert darauf, keine Perücken zu tragen. ABBA-Review präsentieren ihr Programm in

einer echten Live-Besetzung auf der Bühne.

Das Konzert am 7. März beginnt um 20.30 Uhr – Einlass 19.30 Uhr. Die Eintrittspreise:

Vorverkauf: Stehplatz 16 € + Geb. – Sitzplatz 20 € + Geb. – Abendkasse: Stehplatz 20 – Sitzplatz 25 €.

1 0


1 1


14. 3.

metaKiLLa

Foto: B. Schönberg

METakiLLa hat sich durch die Auftritte

in der Schützenhalle und bei Dahlmann

mittlerweile auch im Großraum Lü den -

scheid eine große Fanbase erspielen können.

Am Samstag, dem 14. März gastieren

sie wieder einmal im Saal in der Graben -

straße.

Große Leidenschaft zur Musik von Metallica ist einer der Gründe, die Metakilla seit 2005 nachweislich als meistgebuchte

Metallica Tribute Band Deutschlands über die Jahre so erfolgreich macht. Mit über 200 hochkarätigen Shows

hat sich die Band den festen Platz in der professionellen Tribute-Szene erspielt.

Größten Wert legen die vier ausgebildeten Musiker aus dem Saarland dabei auf ihr Showkonzept mit druckvollem

Live-Sound, eigener Pyrotechnik und einer bis ins kleinste Detail geplanten Bühnenoptik.

So sind das Outfit und alle Instrumente ORIGINALE des Selben Equipments, dass auch Metallica aktuell auf den größten

Bühnen der Welt spielen.

Fans bekommen das „Best of” aller Metallica-Alben, in einem mitreißenden Konzert-Highlight.

Die Eintrittspreise: Vorverkauf 16 € + Gebühr und 20 € an der Abendkasse.

1 2


1 3


20. 3.

mr. pLeasant

Ralf Sädler, Gründer der bekannten Queen-Tribute-Band MayQueen, trug

sich schon seit einigen Jahren mit dem Gedanken, zusätzlich eine Kinks-

Tribute-Band zu gründen, da seine musikalische Vorliebe sowohl Queen als

auch den Kinks gilt. Nun fand er endlich die Zeit und geeignete Musiker, um

seinen lang gehegten Wunsch in die Tat umzusetzen.

Am Freitag, 20. März, können sich die Lüdenscheider Oldie- und Rockfans von

dem Resultat überzeugen. Der Bandname MR. pLEaSaNT basiert auf einem

Hit der englischen Beat- & Rocklegende The Kinks. Sänger und Kopf der Kinks,

Ray Davies (Zyniker, Lyriker & Rock-Ikone) gründete Anfang 1964 zusammen

mit seinem jüngeren Bruder Dave die Band. Schon wenig später gelang ihnen

mit You Really Got Me ihr erster No. 1 Hit und damit der internationale Durchbruch.

Viele erfolgreiche Jahre folgten. Ray Davies gilt bis heute noch als einer der besten englischen Songwriter. Das Motto

der Kinks in den 80er Jahren “Give The People What They Want” haben sich auch die 5 Musiker von MR. pLEaSaNT

auf die Fahne geschrieben und so spielen sie die altbekannten Hits z.B. You Really Got Me, Victoria, Lola, Plastic Man...

in einem modernen, sehr rockigen und frischen Stil. Darüber hinaus warten sie mit einigen Überraschungen auf, die

nicht nur Kinks-Fans begeistern werden.

Das Konzert beginnt um 21 Uhr – Einlass 20 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 12 € + Geb. und 15 € an der Abendkasse.

WoChENEND-TiCkETS FÜR DiE BEiDEN koNZERTE MiT MR. pLESaNT + LEaD ZEpELiN

unser Super-angebot: Wer beide konzerte besuchen will, zahlt nur 22 € - ohne Gebühr

(nur im Vorverkauf bei Dahlmann - ab anfang Februar erhältlich). Limitiertes angebot von 40 WE-Tickets!!!

21. 3.

LeaD ZeppeLin

Auf vielfachen Wunsch der Gäste kommen

LEaD ZEppELiN auch 2020 wieder

nach Lüdenscheid. Am Samstag,

dem 21. März stehen sie wieder auf der Bühne des

Dahlmann-Saals.

Seine Liebe und Faszination für Led Zeppelin und deren

Ausnahme-Drummer John Bonham, veranlassten Roby

Misiejuk 2006 dazu, die Tribute Band Lead Zeppelin zu

gründen. Sein Ziel allerdings war, dem Original musikalisch

und visuell so nahe wie möglich zu kommen.

Roby - in den 1980er Jahren Drummer der Düsseldorfer

Hardrockband „Straight Shooter“, begann ab dem Jahr

2000 das Led Zeppelin Songpaket zu studieren und John

Bonham’s sehr spezielle Trommeltechnik zu inhalieren.

Inzwischen sind LEaD ZEppELiN „one of the world’s

most authentic“ Led Zeppelin Tribute Band, und macht

1 4

- in Bezug auf ihre Helden - bei

ihren Konzerten keine Kom -

promisse. Der in lodernden

Flammen stehende Drum

Gong, ein Songblock mit

Akus tikgitarre und Mando -

line, so wie das legendäre

Moby Dick Drumsolo von Led

Zep Drummer John Bonham,

sind Bestandteil einer - bis zu oftmals - 3stündigen Show.

Das Konzert beginnt um 21 Uhr – Einlass 20 Uhr. Tickets

kosten im Vorverkauf 16 € + Geb. und 20 € an der

Abendkasse.

Foto: Björn Othlinghaus



EVE 17. 9. NT - Ü B E R S I C HT

Unsere öffentlichen Veranstaltungen

18.1. hEiMaThELDEN (ampersand, ohne yoko,

Noel Theme & Band, The Chrisdana Twins,

Breddermann + Marc kiss)

Saal 20 uhr – VVk 14,50 € + Geb.

31.1. kNEipENQuiZ – Veranstaltet von den

Lüd. Soroptimistinnen

Saal 20 uhr – Startgeld 12 €

(anmeldung erforderlich)

1.2. aLTSTaDT-CLuBBiNG – 80er/90er paRTy Saal 21 uhr – ak 5 €

MiT 18 BaND

8.2. MiT 18 BaND – die WESTERNhaGEN CoVERBaND Saal 21 uhr – VVk 16 € + Geb. – ak 20 €

14.2. DER MaGiSChE VaLENTiNSTaG

Zauberei, Musik und Fingerfood

Saal 20 uhr – Ticket incl. Begrüßungssekt 23,50 €

nur Vorverkauf

Foto: S. Stevens

15.2. FoREVER youNG – die pop & Rock-Tanzparty

(60er/70er/80er party + aktuelle hits)

Saal 21 uhr – Eintritt frei bis 22 uhr

aBBa REViEW

20.2. FuMMEL TuMMEL BaLL – Die altweiber-kultparty mit DJ RENé + DJ EaGLE

Saal + kneipe 18 uhr

VVk 10 € + Gebühr – ak 12 €

22.2. CoNNEMaRa SToNE CoMpaNy

Celtic Folk-Rock

Saal 21 uhr – VVk 12 € + geb. – ak 15 €

Foto: Jens Säger

7.3. aBBa REViEW – Die aBBa Tribute-Band

Saal 20.30 uhr VVk Stehplatz 16 €

+ Geb./Sitzplatz 20 € + Geb. – ak 20/25 €

14.3. METakiLLa – Die METaLLiCa Tribute-Band

Saal 21 uhr – VVk 16 € + Geb. – ak 20 €

METakiLLa

21.3. MR. pLEaSaNT – die kiNkS Tribute-Band

Saal 21 uhr – VVk 12 € + Geb. – ak 15 €

22.3. LEaD ZEppELiN

DiE LED ZEppELiN Tribute-Band

Saal 21 uhr – VVk 16 € + Geb. – ak 20 €

Foto: Oliver Misiejuk

1 6


EVE NT - Ü B E R S I C23. HT 9.

von JANUAR bis MAI

29.3. oldie-Frühschoppen mit den

SWiNG paRTNERS – das abschiedskonzert

Saal 12 uhr – VVk 10 € + Geb. – ak 13 €

3.4. party: ZuR WoNNE ZuR FREihEiT

Sebastian, Fabian und Dominik laden ein -

Saal 21 uhr – Eintritt 5 € (wird für einen

guten Zweck gespendet)

4.4. oMo – die Lüdenscheider Coverband

Saal 21 uhr – Eintritt 8 € (nur ak)

11.4. DiE oSTER-DiSCoFoX-paRTy

mit DJ RoLaND REh

Saal 21 uhr – Eintritt 5 € (nur ak)

Weibliche Gäste bis 22 uhr freier Eintritt

17.4. QuoTiME – die STaTuS Quo-Tribute-Band

Saal 21 uhr – VVk 13 € + Geb. – ak 16 €

25.4. MR. puNCh plays MaRiLLioN – Die FiSh-Ära

Saal 21 uhr – VVk 14 € + Geb. – ak 18 €

30.4. in planung: TaNZT DEN Mai

die party in den Mai – Saal 20 uhr

9.5. SupER-QuEEN – die akustische Welt von

Supertramp + Queen

Saal 21 uhr – VVk 12 € + Geb. – ak 15 €

QuoTiME

MR. puNCh

Foto: Maurice Moonen

16.5. ThEkENTouR mit 90er afterhour-party

(Bergstadt-Brüder)

SupER-QuEEN

21.-23.5. CoME ToGEThER

das Dahlmann Straßenfest

Vatertags-party mit DJ RENé am 21.5.

und konzert BREDDERMaNN am 22.5.

6.6. MaLLE FÜR aLLE

party der BERGSTaDTBRÜDER

Saal 20 uhr – ak 5 €

Foto: Alex Klotz

VoRSChau (Vorverkauf ab april)

10.10. MooRE & MoRE – a tribute to GaRy MooRE

24.10. aLEX iM WESTERLaND

Die ToTE hoSEN & ÄRZTE Tribute Band

SaaL-EiNLaSS BEi koNZERTEN - 1 STuNDE VoRhER

aLEX iM WESTERLaND

1 7



28. 3.

swinGpartners

GeBen aBschieDsKonZert

oldie-Frühschoppen bei Dahlmann

mit der Lüdenscheider kultband

Die vermutliche älteste Coverband Lüdenscheids sagt

am 28. März laut „Servus“. Nachdem bereits das für

November 2018 geplante Konzert wegen Krankheit eines

Musikers nicht stattfinden konnte, hat sich die Band

zusammengesetzt und beschlossen, noch einmal aufzutreten

und sich würdig von ihren Fans beim Oldie-

Frühschoppenim Dahlmann-Saal zu verabschieden.

Foto: Stephan Masloff

Bereits seit 1961 touren die SWiNGpaRTNERS über

bundesdeutsche Bühnen. Ursprünglich aus dem Jazz -

bereich kommend, hat die Band ihr Repertoire immer

wieder an aktuelle Musikrichtungen angepasst. Deshalb

verfügen die SWiNGpaRTNERS heute über ein außerordentlich

breites Repertoire. Auf dem Programm stehen

gesammelte Werke aus fünf Jahrzehnten – von den

Beatles bis zu den Toten Hosen, von Chris Barber bis 10

CC und von Chris Rea bis zu den Dire Straits.

Bemerkenswert ist die familiäre Atmosphäre, die Kon -

zerte der SWiNGpaRTNERS auszeichnet. Die Musiker

ha ben Generationen heranwachsen sehen und die Kids

in Jugendzentren begleitet. Viele dieser Anhänger sind

der Band treu geblieben und kommen regelmäßig zu den

Auftritten. Und immer noch lassen sich auch junge Leute

von der Musik mitreißen, sodass ein bunter Fan-Mix vor

der Bühne mitfeiert.

Einlass ab 11 Uhr, Beginn 12 Uhr. Tickets kosten im Vor -

verkauf 10 € + Gebühr. Karten- und vor allem Sitz platz -

reservierungen unter

info@gaststaette-dahlmann.de Tageskasse 13 Euro.

Für den kleinen Hunger hat Dahlmann-Chefin NaNNi

natürlich wieder einige leckere Kleinigkeiten - u.a. Gu lasch -

suppe + Frikadellen und Kartoffelsalat - im Angebot.

1 9


2 0


omo

Coverrock

aus Lüdenscheid

365 Tage nach ihrem Pre -

mieren-Konzert bei Dahl -

mann wird die Lüden -

scheider Band oMo

wieder bei Dahlmann

abrocken.

4. 4.

Am Samstag, dem 4. April,

liefert OMO ab 21 Uhr

Coverrock in die Graben -

straße - mal mit mehr,

mal mit weniger Wieder -

erkennungswert.

Die Band spielt zwar Coverrock, hat aber zuviel Freude am improvisieren, als dass sie einfach die Töne eins zu eins

übernehmen würde.

Seit vielen Jahren schon sind Stephan olievier (Schlagzeug, Gesang) Martin Enneper (Bass, Gesang) heiko

Schmidt (Gitarre Gesang) und Martin Moll (Gitarre Gesang) in namhaften Lüdenscheider Bands aktiv. Zu hören gibt

es die Rolling Stones, Marius Müller-Westernhagen, Neue Deutsche Welle oder Nirvana.

Der Eintritt kostet 8 € (nur Abendkasse). Einlass ab 20 Uhr.

2 1


17. 4.

Quotime rocKen DahLmann

Die Status Quo Tribute-Band präsentieren ein Stück Rockgeschichte

Am Freitag, dem 17. April kehren

QuoTiME auf die Dahlmann-Bühne

zurück. Die Fans sind sich einig: Ihr

letztjähriges Konzert verlangt nach

einer Wiederholung.

Foto: Jens Haase

Die um den Gitarristen kai-uwe

Scheffler gegründete Status Quo

Tribute Show Quotime will ein Stück

Rockgeschichte dem heutigen

Publikum auf eine eindrucksvolle

Weise präsentieren. Zusammen mit

dem Gitarristen Stefan Furtner, dem

Bassisten Thomas Gropp und

Michael Schreiner am Schlag zeug

rocken die Vier Songs wie „Rockín all

over the World”,„Whatever you want” oder „Down Down” in einer powergeladenen Rockshow!!

Bei ihren Konzerten begeistern sie mit ihrer auffälligen Bühnenshow und leidenschaftlichen Musikperformence

immer wieder ihr Publikum! Freut euch auf packende Gitarrenduelle wenn es wieder heisst : „Quo,Quo,Quo!”

Das Konzert startet um 21 Uhr – Einlass um 20 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 13 € + Gebühr und 16 € an der

Abendkasse.

2 2


23


25. 4.

mr. punch

pLays

mariLLion

Eine Tribute-Show

der Fish-Ära

Fotos: Maurice Moonen

Erstmalig geben MR. puNCh am Samstag, 25. April, ein

Gastspiel bei Dahlmann. Die Band hat sich der Fish-Ära

von Marillion gewidmet – mit Make Up und theatralischen

Einlagen im Fish-Stil. Die Musiker aus Italien

haben ihren Ursprung in verschiedenen Prog-Rock

Bands, vor allem von der auch hier bekannten Band The

Watch, die die frühen Genesis gecovert haben.

Das Songmaterial der über 2-stündigen Show setzt sich

aus den ersten vier Alben von Marillion, den Hits-Singles

und eine Homage an das 35-jähige Jubiläum von

Misplaced Childhood.

Das Konzert wird für alle jungen und alten Prog-Rock-

Fans auf eine Reise nehmen in eine längst vergangene

Zeit, die aber nach wie vor lebendig ist.

Weitere Infos: www.mrpunch.net

Das Konzert am 25.4. beginnt um 21 Uhr. Tickets kosten

im Vorverkauf 14 € + Geb. und 18 € an der Abendkasse.

REGELMÄSSiGER VoRVERkauF FÜR SaaL-VERaNSTaLTuNGEN:

LN-Ticket-Shop, KLEIN OHO im Stern-Center und Dahlmann (Lüdenscheid),

Süderländer Tageblatt (Plettenberg), Meinerzhagener Zeitung (Meinerz hagen).

Ausgewählte Events auch über den Kö-Shop (Halver).

Ticket- und Sitzplatzreservierungen möglich unter: info@gaststaette-dahlmann.de

Bei bestimmten Konzerten Tickets auch bundesweit über CTS/Eventim.

24


25



super-Queen

Die akustische Welt von SupERTRaMp & QuEEN (Cover/Tribute Band)

9. 5.

Nach fast 2 ½ Jahren ist es

uns endlich gelungen, mit

SupER-QuEEN wieder ei -

nen Konzerttermin mit

einem der außergewöhnlichsten

Bandprojekte zu

vereinbaren. Super-Queen

sind die weltweit einzige

Supertramp & Queen Akus -

tic-Coverband und wir freu en uns, diese Band noch einmal am

9. Mai in Lüdenscheid zu präsentieren.

„Supertramp” und „Queen”: Daß diese beiden Bands vom Stil

her zusammen passen, beweist das Trio SupER-QuEEN aus

Werl/Hagen in ihrer Gänsehaut und Spaß garantierten Darbietung der größten und schönsten Hits der beiden

Rocklegenden und das ganze ohne Drums, Bass oder E-Gitarre in ihrer ganz eigenen Stilistik. Ihre Versionen von Hits

wie „Bohemian Rhapsody” das „Fool Me - Medley” oder „Take the Long way home” und „Breakfast in Amerika” sind

bei den Konzerten absolute Publikumsrenner.

SupER-QuEEN sind : Michael Ertl - Sax(s) und Gesang (Werl)

Stephan Schriek - Piano und Gesang (Werl)

Mr.Bongo - Akustik Gitarre, Cajon, Melodika, diverse Perc. , Gesang (Hagen)

Das Konzert beginnt um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr). Tickets kosten im Vorverkauf 12 € + Geb. und 15 € an der Abendkasse.

27



FAKTEN ZU DAHLMANN

Die Kneipe

Die Kneipe bietet Platz für ca. 70 Personen,

davon ca. 34 Sitzplätze.

Im Ausschank haben wir Warsteiner Pils, das

naturtrübe Dahlmann-Bräu, König Ludwigs

Weiss bier und Frankenheim Alt.

Stammtische sind herzlich willkommen!

Bei Konzerten im Saal hat die Kneipe natürlich

für jedermann geöffnet und lädt zum gemütlichen

Beisammensein ein!

öFFNuNGSZEiTEN:

Dienstag – Freitag ab 16 Uhr, Samstag ab 11 Uhr

Sonntag nur bei Spielen des BVB oder bei be -

son deren Anlässen. Montag Ruhetag.

Der saaL

FaSSuNGSVERMöGEN:

Bei öffentlichen Konzerten und Parties hat

der Saal eine Kapazität von 200 Gästen. Bei

Privat feiern haben max. 100 Gäste Platz an

Tischen. Bei einer Kombination von Sitzund

Steh tischen eignet sich der Saal für

Feiern von ca. 150 Personen.

REGELMÄSSiGER VoRVERkauF

FÜR SaaL-VERaNSTaLTuNGEN:

LN-Ticket-Shop, KLEIN OHO im Stern-

Center und Dahlmann (Lüdenscheid),

Süderländer Tageblatt (Plettenberg),

Meinerzhagener Zeitung (Meinerz hagen).

Ausgewählte Events auch über den

Kö-Shop (Halver).

Ticket- und Sitzplatzreservierungen möglich

unter: info@gaststaette-dahlmann.de.

Bei bestimmten Konzerten Tickets auch

bundesweit über CTS/Eventim.

29


I M P R E S S U M

DahLMaNN-MaGaZiN

Verlag:

Gaststätte Dahlmann

Christiana Lange

Grabenstr. 18 • 58511 Lüdenscheid

Tel. 02351-21685 • Fax: 02351-667048

E-Mail: info@gaststaette-dahlmann.de

Steuer-Nr. 332/5753/0804

Redaktion, anzeigenverkauf + herstellung:

Jürgen Wigginghaus (ViSdP)

Design/Layout:

Günter Jenne (Magazin),

Klaus Heinrich (Eigenanzeigen)

Druck:

Flyeralarm

auflage:

7.000 Ex,

Vertrieb:

Kostenlos bei Veranstaltungen

und im südl. Märkischen Kreis

WiR DaNkEN uNSEREN SpoNSoREN

+ aNZEiGENkuNDEN !

Die nächste ausgabe

erscheint voraussichtlich

Mitte april.

3 0



Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine