22.09.2020 Aufrufe

Broschüre Zahnfehlstellung

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Ihr Partner für Zahngesundheit<br />

und Ihr Partner Kieferorthopädie<br />

für Zahngesundheit<br />

und Kieferorthopädie<br />

<strong>Zahnfehlstellung</strong><br />

Gerade Zähne für jedes Alter<br />

Ihre goDentis-Partnerzahnarztpraxis<br />

godentis.de


goDentis | KFO<br />

Gesunde, gerade Zähne<br />

Für mehr Lebensqualität<br />

Zähne galten schon in der Antike als Statussymbol<br />

und waren ein Zeichen für Kraft und<br />

Vitalität. Auch heute stehen weiße und gerade<br />

Zähne als Sinnbild für Attraktivität, Erfolg und<br />

Gesundheit.<br />

Ein ebenmäßiges Lächeln hebt das Selbstvertrauen,<br />

trägt zur Anziehungskraft eines Menschen<br />

bei und gibt ein gutes Gefühl.<br />

Kieferorthopädie<br />

(KFO) in aller Munde<br />

Auswirkungen<br />

Kieferorthopädische Behandlungen dienen<br />

neben der Ästhetik auch der Gesundheit.<br />

Durch <strong>Zahnfehlstellung</strong>en können sich Nischen<br />

bilden, die nur schwer mit der Zahnbürste<br />

erreichbar sind. Beläge, Zahnstein und Karies<br />

können die Folge sein.<br />

Auch bei Muskelverspannungen und Schmerzen<br />

im Kiefergelenk, Schulter- und Nackenbereich,<br />

können Zahn- oder Kieferfehlstellung<br />

Auslöser sein.<br />

2


goDentis | KFO<br />

Passende Maßnahmen<br />

Für jedes Alter<br />

Eine kieferorthopädische Behandlung<br />

beginnt normalerweise zwischen dem<br />

neunten und dem 13ten Lebensjahr – also<br />

vor Abschluss des Kieferknochenwachstums<br />

und während des Zahnwechsels<br />

im Seitenzahnbereich.<br />

Häufig suchen aber heute auch Erwachsene<br />

einen Kieferorthopäden auf.<br />

Der Kieferorthopäde weiß, ob eine <strong>Zahnfehlstellung</strong><br />

behandelt werden muss und<br />

welche Maßnahmen für die Therapie geeignet<br />

sind.<br />

Experten-Tipp:<br />

Zahnspangen liegen voll im<br />

Trend. Mit Glitzerelementen,<br />

bunten Bändern und Brackets<br />

sind sie für viele Jugendliche<br />

vielmehr modisches Accessoire<br />

als lästige medizinische Apparatur.<br />

Jedes Verfahren hat Vor- und Nachteile.<br />

Auch ist die Behandlungsdauer für Motivation<br />

und Nebenwirkungen von großer<br />

Bedeutung. Deshalb muss für jeden Einzelfall<br />

eine individuelle Lösung gefunden<br />

werden. Beachten Sie, dass gesetzliche<br />

Krankenkassen und auch private Versicherungen<br />

die Kosten für diese Behandlungen<br />

nicht oder nur teilweise übernehmen.<br />

Fordern Sie in jedem Fall einen<br />

Heil- und Kostenplan an, den Sie vor Behandlungsbeginn<br />

bei Ihrer Krankenkasse<br />

oder Versicherung einreichen.<br />

3


goDentis | ZAHNSPANGE<br />

Zahnspangen<br />

Das passende System<br />

Ob eine feste Zahnspange oder eine herausnehmbare<br />

Variante notwendig ist,<br />

hängt von der individuellen Situation ab.<br />

Rat hierzu bekommen Sie in Ihrer kieferorthopädischen<br />

Praxis.<br />

Wichtig ist bei jeder Behandlungsmethode<br />

die sorgfältige Reinigung und Pflege<br />

der Zähne und Zahnzwischenräume.<br />

Lose Zahnspangen<br />

Herausnehmbare Zahnspangen sind<br />

praktisch, weil sie leicht zu reinigen sind.<br />

Für ein optimales Behandlungsergebnis<br />

müssen sie allerdings regelmäßig ausreichend<br />

lang und konsequent getragen<br />

werden.<br />

Festsitzende Zahnspangen<br />

Festsitzende Klammern nennt man aus<br />

dem Englischen übersetzt „Brackets“.<br />

Brackets = Klammern sind Befestigungselemente,<br />

die durch spezielle Klebetechniken<br />

an der Zahnoberfläche angebracht<br />

werden. Das Bracket ist der Haltepunkt,<br />

an dem der orthodontische Bogen (oder<br />

Gummizüge und Federn) angesetzt und<br />

die zur Zahnbewegung notwendige Kraft<br />

ausgeübt wir.<br />

Während der Behandlung ist die regelmäßige<br />

sorgfältige Reinigung durch die<br />

Drähte erschwert, aber gerade deshalb<br />

besonders wichtig.<br />

Aligner<br />

Das sind durchsichtige Schienen aus<br />

Kunststoff. Sie sind kaum zu sehen, behindern<br />

fast nicht beim Sprechen und<br />

lassen sich gut reinigen. Viele Erwachsene<br />

entscheiden sich eher für diese fast<br />

unsichtbaren Exemplare.<br />

4


goDentis | ZAHNSPANGE<br />

5


goDentis | REINIGUNG<br />

Der richtige Umgang mit der<br />

Zahnspange<br />

Mundhygiene und Zahnreinigung<br />

Während der kieferorthopädischen Behandlung<br />

ist die tägliche Reinigung der<br />

Zahnspangen, Zahnzwischenräume, Bänder,<br />

Brackets, Bögen und der einzelnen<br />

Zähne besonders wichtig.<br />

Aligner und herausnehmbare Zahnspangen<br />

werden regelmäßig unter fließendem<br />

Wasser gereinigt und mit der Zahnbürste<br />

abgeschrubbt. Herausnehmbare Zahnspangen<br />

können ab und zu, wenn sie sicher<br />

im Siebeinsatz gelagert sind, auch in<br />

der Spülmaschine gereinigt werden.<br />

Festsitzende Zahnspangen<br />

Bei festsitzenden Zahnklammern bilden<br />

die Drahtkonstruktionen oft schwer zu<br />

pflegende Schmutznischen. Interdentalbürsten<br />

oder Zahnseide helfen, die<br />

Zwischenräume zu erreichen. Nach dem<br />

Genuss von säurehaltigen Getränken<br />

(Fruchtsaft, zuckerhaltige Erfrischungsgetränke)<br />

sollte der Mund mit klaren<br />

Wasser nachgespült werden. So neutralisiert<br />

man schädliche Säuren, die die<br />

Zähne angreifen. Die Reinigung mit einer<br />

Zahnzwischenraumbürste ist dabei zu<br />

empfehlen.<br />

Auch mit einer noch so guten Mundreinigung<br />

zu Hause können Sie nicht alle Beläge<br />

dauerhaft entfernen. Eine regelmäßige<br />

professionelle Zahnreinigung beim<br />

Kieferorthopäden oder Zahnarzt hilft,<br />

harte und weiche Beläge zu schonend zu<br />

entfernen.<br />

Experten-Tipp:<br />

Gehen Sie regelmäßig zur Prophylaxe<br />

in Ihre Zahnarztpraxis.<br />

So sind die Zähne am Ende der<br />

Behandlung nicht nur gerade,<br />

sondern auch schön und gesund.<br />

6


goDentis | REINIGUNG<br />

7


Kostenlose Zahn-App „Zähne“<br />

Die App bietet Raum für<br />

Befunde, Röntgenaufnahmen<br />

und Bonusheft.<br />

So haben Sie alle Infos<br />

Ihrer Zahnartzdokumente<br />

immer griffbereit.<br />

QR-Code scannen<br />

oder unter<br />

www.godentis.de/<br />

aktuelles/zahnapp<br />

82017 Mai 2017/ Bildnachweis. Shutterstock, goDentis, Depositphotos<br />

Ihre goDentis-Partnerzahnarztpraxis<br />

bietet Ihnen ein individuelles<br />

Gesundheitsprogramm.<br />

Gesunde Zähne – ein Leben lang!

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!