BKW Reisekatalog 2021

olaf.dudek

Reisen auf die angenehmste Art
Liebe Reisegäste,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue im vergangenen Jahr bedanken. Auch in dieser Reisesaison warten viele spannende und abwechslungsreiche Urlaubsziele auf Sie. Die Mischung aus zahlreichen neuen Reisehighlights sowie altbewährten Klassikern wird Sie begeistern. Lassen auch Sie sich davon überzeugen und wählen Sie für die schönsten Tage des Jahres mit der BKW einen zuverlässigen und soliden Partner.

Busreisen 2021

Städte-Touren • Urlaubs-Reisen • Kurz- & Erlebnis-Reisen

Kostenloser Abholservice


Herzlich wi wi wi wi kommen

Liebe Reisegäste,

REISEN AUF ANGENEHMSTE ART

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue im vergangenen

Jahr bedanken. Auch in der Reisesaison 2021 warten viele spannende

und abwechslungsreiche Urlaubsziele auf Sie. Die Mischung aus zahlreichen neuen

Reisehighlights sowie altbewährten Klassikern wird Sie begeistern. Lassen auch Sie

sich davon überzeugen und wählen Sie für die schönsten Tage des Jahres mit der

BKW einen zuverlässigen und soliden Partner.

Mit BKW-Reisen erreichen Sie seit über 100 Jahren die schönsten Urlaubsziele – von

Städtereisen über Urlaubsreisen bis hin zu Kurz- und Erlebnisreisen ist alles dabei.

Es erwartet Sie ein Rundum-sorglos-Urlaub: kostenloser Abholservice ab Heimatort,

ein perfekt durchgeplanter Reiseverlauf, auserwählte Hotels, ein Ansprechpartner

vor Ort – bei uns bleiben keine Wünsche offen.

Ein Höchstmaß an Komfort bieten Ihnen unsere modernen Reisebusse: genügend

Sitzabstand, verstellbare Sitze, Fußstützen, Gepäcknetze, Klapptische und ein

einzigartiger Bordservice (gegen geringen Aufpreis) sorgen auf An- und

Abreise für Ihr Wohlbefinden. Wir behalten uns vor, den Reisen entsprechende

Fahrzeuge einzusetzen.

Unser erfahrenes und zuverlässiges Personal steht Ihnen gerne mit Rat und

Tat zur Seite. Egal, ob im Büro oder auf Reisen, wir haben immer ein

offenes Ohr für Sie.

Ihre Treue möchten wir gerne belohnen! Nehmen Sie an unserer

5%-Früh bucheraktion bis 31.12.2020 teil und sichern Sie sich ein

unvergessliches Reiseerlebnis.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam zu verreisen.

Ihr Team der BKW

5%

Sie können auch in 2021 nicht nur als einzelne

Person an den angebotenen Reisen teilnehmen,

sondern auch wieder als Gruppe, Verein, Kegelklub

usw. zu Sonderpreisen, die sich nach Gruppengröße

staffeln, (ab 10 Teilnehmern) buchen.

Der Gruppenrabatt ist nicht mit anderen Rabattaktionen

kombinierbar. Natürlich gilt für Sie als

Gruppe der kostenlose Abholservice auch bei Tagesfahrten.

Frühbucherrabatt

VIELE GUTE GRÜNDE, MIT UNS ZU REISEN:

Kostenloser Abholservice

bei Mehrtagesfahrten

Zur Verbesserung unserer Serviceleistung haben

wir Fahrtrouten eingerichtet, an denen Sie

bei unseren Reisen kostenlos zusteigen können.

Der Zustieg erfolgt in den jeweiligen Orten an den

Bushaltestellen.

Route 1: Bad Arolsen, Korbach, Waldeck und

Edertal

Route 2: Frankenberg, Frankenau und Haina

Route 3: Bad Zwesten und Borken

Route 4: Wabern und Fritzlar

Route 5: Stadtgebiet sowie Ortsteile von

Bad Wildungen

Überwiegend werden die Transfers mit Zubringerbussen

und Kleinbussen (8-16 Personen)

durchgeführt. Dies kann dazu führen, dass Sie

schon eine geraume Zeit vor Abfahrt am Betriebshof

abgeholt werden. Weiterhin besteht die

Möglichkeit, auf der Fahrtroute des Reisebusses

zuzusteigen. Bitte vermerken Sie Ihren Wunschzustieg

auf der Anmeldung, ansonsten wird der

Betriebshof der BKW als Zustieg vorgesehen. Wir

möchten Sie darauf hinweisen, dass bei unseren

Radreisen eine Abholung von Fahrrädern nicht

möglich ist.

Gruppenbuchung

Bestätigung/Rechnung und Zahlung

Sie erhalten von uns nach Vertragsabschluss

eine Buchungsbestätigung und gleichzeitig die

Rechnung. Sollten hierin Fehler enthalten sein,

informieren Sie uns bitte umgehend. Die Zahlung

ist bis 21 Tage vor Anreise erforderlich. Die Abfahrtszeit

erhalten Sie ca. 7 Tage vor Reisebeginn.

Gepäck

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der beschränkten

Staumöglichkeiten in den Fahrzeugen pro

Person ein Gepäckstück mit einem Gewicht von

max. 20 kg befördert werden kann. Ein Transport

von Rollstühlen, Kinderwagen, Buggys oder

Rollatoren ist nur nach Voranmeldung möglich.

Aus Sicherheitsgründen dürfen sich im Innenraum

(Gang) keine Gepäckstücke befi nden.

Versicherungen

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Diese Versicherung

schützt Sie im plötzlichen Krankheitsfall vor hohen

Stornokosten. Die Erläuterungen zu dieser und

weiteren Versicherungen, die Sie direkt bei uns

abschließen können, fi nden Sie auf der Seite 56.

2

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-badwildungen.de


INHALTSVERZEICHNIS

Termine 2021 Ziel Seite Termine 2021 Ziel Seite

Sitzplatzreservierung

Die Vergabe der Sitzplätze im Bus erfolgt in der

Reihenfolge der Eingänge der schriftlichen Anmeldungen.

Wir behalten uns allerdings das

Recht auf eine andere Sitzplatzverteilung vor.

Kostenlos parken

Ihren PKW können Sie kostenlos auf unseren

Parkplätzen am Betriebshof abstellen. Sollten in

den Hallen freie Plätze sein, ist auch dort das

Abstellen möglich. Eine Reservierung von Parkplätzen

in den Hallen ist aus organisatorischen

Gründen leider nicht möglich. Beim Abstellen in

den Hallen muss das Fahrzeug abgeschlossen

sein. Darüber hinaus darf die Lenkung nicht

eingeschlagen und die Handbremse nicht angezogen

sein, damit wir im Notfall die Fahrzeuge

aus der Halle schieben können. Das Risiko, z.B.

Diebstahl, Feuer, Vandalismus usw., können

wir aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht

übernehmen.

Tagesfahrten & Weihnachtsmärkte 5-7

Tagesradtouren 8-9

02.05.-09.05.2021 Donauradtour von Passau bis Wien 10

12.05.-16.05.2021 Unstrutradweg 11

23.05.-30.05.2021 Ostseeküstenradweg von Flensburg

bis Lübeck 12

06.06.-13.06.2021 Südtirolradtour 12

15.07.-25.07.2021 Erlebnisradtour im Baltikum 13

01.08.-05.08.2021 Sternfahrten niederländische Küste 14

08.08.-14.08.2021 Sternfahrten Mecklenburgische

Seenplatte 14

21.08.-28.08.2021 Sternfahrten Salzkammergut 15

01.09.-07.09.2021 Elberadweg von Dresden

bis Magdeburg 16

11.09.-16.09.2021 Radtour durch den Spreewald 16

03.01.-10.01.2021 Winterspaß im Brixental 17

27.02.-06.03.2021 Skivergnügen am Kronplatz 17

25.03.-28.03.2021 Saisoneröffnungsfahrt an den

Weißenhäuser Strand 18

01.04.-05.04.2021 Ostern in Graal-Müritz 18

06.04.-09.04.2021 Büsum 19

11.04.-18.04.2021 Riva del Garda - Gardasee 19

15.04.-18.04.2021 Bodensee mit Tulpenblüte auf der

Insel Mainau 20

22.04.-25.04.2021 Feldkirch - Bernina Express 20

24.04.-04.05.2021 Insel Norderney April 21

02.05.-09.05.2021 Algund 21

08.05.-10.05.2021 Muttertagsfahrt ins Blaue 22

11.05.-16.05.2021 Starnberger See 22

13.05.-16.05.2021 Hamburg - Matjes, yes, yes, yes! 23

19.05.-23.05.2021 Holland 23

20.05.-29.05.2021 Wörthersee 24

27.05.-04.06.2021 Istrien 25

03.06.-06.06.2021 Leer 26

Frühbucherrabatt

Früh buchen lohnt sich besonders. Wir

bieten Ihnen einen Frühbucherrabatt von

5% auf den Gesamtreisepreis, wenn

Ihre Buchung bis zum 31.12.2020

vorliegt. Ausgenommen sind Flug- und

Schiffsreisen sowie alle Aufpreise wie

Ausfl üge, Eintrittskarten und Versicherungen.

Nicht kombinierbar mit anderen

Rabatten.

10.06.-16.06.2021 Strass im Attergau 26

11.06.-13.06.2021 Genießertage an der Mosel 27

19.06.-26.06.2021 Insel Norderney Juni 27

19.06.-26.06.2021 Insel Rügen 28

29.06.-08.07.2021 Tschagguns - Schruns 28

03.07.-10.07.2021 Insel Norderney Juli 29

04.07.-09.07.2021 Kirchberg in Tirol 29

11.07.-15.07.2021 Die schönsten Inseln der Ostsee 30

11.07.-18.07.2021 Kühlungsborn 30

18.07.-23.07.2021 Chiemsee 31

20.07.-25.07.2021 Königliches Allgäu 32

29.07.-01.08.2021 Spreewald 33

01.08.-05.08.2021 Mecklenburgische Seenplatte 33

03.08.-08.08.2021 Wildschönau 34

09.08.-15.08.2021 Bad Wiessee - Tegernsee 34

15.08.-22.08.2021 Swinemünde 35

21.08.-28.08.2021 Insel Norderney August 36

24.08.-01.09.2021 Bauernherbst in Abtenau 36

31.08.-05.09.2021 Kleinwalsertal 37

05.09.-14.09.2021 Meran - Gratsch 37

11.09.-18.09.2021 Insel Fehmarn 38

18.09.-25.09.2021 Insel Norderney September 39

18.09.-25.09.2021 Lermoos - Tirol 39

22.09.-29.09.2021 Zell am See 40

02.10.-09.10.2021 Insel Norderney Oktober 40

03.10.-10.10.2021 Kolberg 41

11.10.-17.10.2021 Stubaital 42

13.10.-19.10.2021 Vinschgau - Südtirol 43

19.10.-24.10.2021 Zillertaler Musikantenparade 43

22.10.-24.10.2021 Hamburg 44

28.10.-31.10.2021 Saisonabschlussfahrt nach Tirol 44

14.11.-20.11.2021 Bad Kissingen 45

05.11.-07.11.2021 Fahrt ins Blaue 46

05.12.-07.12.2021 Erfurter Weihnachtsmarkt mit Amigos 46

10.12.-12.12.2021 Advent im Harz 47

17.12.-19.12.2021 Würzburger Weihnachtsmarkt 47

21.12.-27.12.2021 Weihnachten an der Donau 48

29.12.21-02.01.22 Silvester in Bad Füssing 49

Termine 2022 Ziel Seite

09.01.-16.01.2022 Skiurlaub am Reschenpass 50

23.01.-30.01.2022 Schneespaß am Dachstein 50

03.02.-08.02.2022 Winterspaß in Vorarlberg 51

05.03.-12.03.2022 Skivergnügen am Kronplatz 51

31.03.-03.04.2022 Saisoneröffnungsfahrt nach Lübeck 52

27.10.-30.10.2022 Saisonabschlussfahrt in das Rotlechtal 53

Allgemeine Geschäftsbedingungen 54-55

Reiseversicherungen 56

Bad Wildunger Kraftwagenverkehrs- und

Wasserversorgungsgesellschaft mbH

St. Florian Str. 14 . 34537 Bad Wildungen

Tel.: 05621-8028-12 . Fax: 05621-8028-50

www.bkw-badwildungen.de

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 3


DAS TEAM DER BKW REISEN STELLT SICH VOR!

Ihre Reisebusfahrer (von links):

Herr Peuster, Herr Wagner,

Herr Happe, Herr Wiesemann

Liebe Reisegäste,

um Ihnen erholsame, sorgenfreie und eindrucksvolle

Urlaubstage zu ermöglichen, steht Ihnen unser kompetentes

und freundliches Team zur Seite.

Urlaub fängt beim Buchen an: In unserem Reisebüro

stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen bei Fragen zu

Ihrer Wunschreise zur Verfügung. Gerne beraten

wir Sie individuell und persönlich, um die perfekte

Reise für Sie zu finden und beantworten all Ihre

Fragen zu unserem Reiseangebot.

Während der Reise bringen Sie unsere erfahrenen

Busfahrer in modernen Reisebussen

sicher an Ihr Ziel. Vor Ort stehen sie Ihnen bei

Fragen oder Wünschen zur Seite, um Ihnen

unvergessliche Momente auf Ihren Reisen zu

ermöglichen.

Foto: Katharina Jäger

Ihre Reiseberaterinnen (von links):

Frau Wagner, Frau Bretag

4

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


TAGESFAHRTEN

Michelstädter

Ostereiermarkt

Der Schenkenkeller und der Hof der

Kellerei bietet den rund 40 Ausstellern

aus Deutschland, den Niederlanden,

Ungarn und Belarus einen würdigen

Rahmen für die Präsentation ihrer österlichen

Kunstwerke. Ob altherkömmliches

Brauchtum oder moderne Gestaltungsmöglichkeiten

von Ostereiern,

hier wird Ihnen alles gezeigt. Zudem

werden kunsthandwerkliche Objekte

und Techniken wie Glasblasen, Keramik

und Scherenschnitte präsentiert.

Für das leibliche Wohl ist im Kellereihof

bestens gesorgt. Der Vormittag steht

Ihnen in Michelstadt zur freien Verfügung.

Ab 12.00 Uhr öffnet der Ostereiermarkt

seine Pforten.

Adler Modemarkt mit

Besuch des Waldmichelbacher

Hofs

Machen Sie sich einen schönen Tag

unter dem Motto „Mode und mehr“.

Eine unterhaltsame Modenschau des

Modehauses Adler zeigt Ihnen die neueste

Kollektion. Der aus Funk und Fernsehen

bekannte G. G. Anderson wird

Sie musikalisch in Stimmung versetzen.

Hierbei genießen Sie ein leckeres

Frühstück. Ein Mittagessen rundet das

Erlebnis im Modehaus Adler ab. Im Anschluss

Besuch Waldmichelbacher

Hof. Diesen lernen Sie bei einer Hofführung

kennen und können danach den

selbstgemachten Edelbrand oder

Fruchtlikör probieren.

Bergstraße -

Heidelberg

Fahren Sie mit uns in das wunderschöne

Heidelberg mit seiner historischen

Altstadt und dem Heidelberger

Schloss. Bei einem geführten Altstadtrundgang

lernen Sie die verwinkelten

Gassen und verträumten Plätze der

Heidelberger Altstadt kennen. Ob Heiliggeistkirche,

Jesuitenviertel,

Deutschlands älteste Universität mit

dem Studentenkarzer oder andere Sehenswürdigkeiten:

Jede Station in der

Altstadt hat eine interessante Geschichte.

Die Route führt auch durch

die Hauptstraße, eine der längsten

Fußgängerzonen Europas.

Frankfurter Palmengarten

& Shopping auf

der Zeil

Frankfurt am Main bietet neben einer

imposanten Skyline vielseitige Facetten

und Kontraste. Darunter auch eine

beliebte Erholungsoase inmitten der

Großstadt: den Palmengarten. Am

Vormittag haben Sie Zeit den Palmengarten

mit seiner Vielfalt aus der

Pfl anzenwelt zu erkunden und zu bestaunen.

Am Nachmittag erwartet Sie

ein Shopping-Erlebnis auf der Zeil,

bevor die Rückreise nach Bad Wildungen

erfolgt.

TERMIN & PREIS:

Samstag, 13.03.2021 5 49,-

inkl. Eintritt

TERMIN & PREIS:

Donnerstag, 18.03.2021 5 44,-

Rahmenprogramm: 1 10,-

TERMIN & PREIS:

Samstag, 03.04.2021 5 49,-

Rahmenprogramm: 1 5,-

TERMIN & PREIS:

Dienstag, 13.04.2021 5 35,-

Eintritt: 1 6,-

© spotlight musicals GmbH

Eichsfeld mit

Matjesessen

Begleiten Sie uns in den Südharz – in

die einmalige Kulturlandschaft des

Eichsfeldes. Schmucke Orte und eine

abwechslungsreiche Landschaft kennzeichnen

die Region. In Gieboldehausen

erwartet Sie ein reichhaltiges Matjesbüfett.

Genießen Sie die große

Auswahl an kulinarischen Spezialitäten

wie z. B. Matjessalate, Matjescocktails,

Matjes am Spieß, verschiedene

Matjesarten, Kartoffeln in unterschiedlichen

Variationen und einem leckeren

Dessert. Am Nachmittag besuchen Sie

die Universitätsstadt Göttingen, wo Sie

Zeit für einen Bummel durch den historischen

Stadtkern haben.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 30.04.2021 5 35,-

Rahmenprogramm inkl.

Matjesbüfett: 1 20,-

Hessentag in Fulda

Der Hessentag ist das jährliche Landesfest

der Hessen. Es gilt als ältestes

und größtes Landesfest in Deutschland.

Gastgeber des Jahres 2021 ist

Fulda. Unter dem Motto „FD – Foll hessisch“

feiert die Stadt 10 Tage lang das

schöne Bundesland Hessen. Es erwarten

Sie viele Ausstellungen, Konzerte

sowie Veranstaltungen jeglicher Art.

Schlösser, Kirchen, Adelspalais, Parks

und Gärten aus dem 18. Jahrhundert

bilden das zentrale und kompakte

Stadtviertel, das den Namen Barockstadt

Fulda begründet. Die mittelalterliche

Altstadt und die moderne Innenstadt,

die zum Bummeln, Shoppen

und Verweilen einlädt, sind nur wenige

Schritte vom Barockviertel entfernt.

TERMIN & PREIS:

Dienstag, 25.05.2021 5 30,-

Andernach mit höchstem

Kaltwassergeysir

der Welt

Im romantischen Rheintal liegt die

Stadt Andernach. Das Geysir-Zentrum

versorgt Sie mit Informationen rund

um den Geysir. Ein Schiff bringt Sie

über den Rhein auf die Halbinsel Namedyer

Werth zum Geysir, wo Sie das

atemberaubende Naturspektakel betrachten

können. Anschließend bringt

Sie das Schiff wieder zurück nach Andernach,

wo Sie noch genügend Zeit

haben, den historischen Ort zu entdecken.

TERMIN & PREIS:

Sonntag, 06.06.2021 5 40,-

Rahmenprogramm: 1 12,-

„Robin Hood“ –

Musical in Fulda

Fahren Sie mit uns zum Musical

„Robin Hood“ nach Fulda. Es erwartet

Sie die spannende Mittelaltersaga des

Robin Hood, der mit seinen Freunden

im Sherwood Forrest gegen die Unterdrückung

kämpft und dabei viele

Abenteuer erlebt. Lassen Sie sich entführen

in die Welt des Mittelalters. Gemeinsam

mit seinem Verbündeten

Little John nimmt er den Kampf gegen

Intrigen, Korruption und die grausame

Herrschaft des Sheriffs von Nottingham

auf. Am Vormittag haben Sie Zeit

zur freien Verfügung, um die Stadt zu

erkunden. Um 14:30 Uhr beginnt die

Vorstellung im Schlosstheater.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 18.06.2021 5 30,-

Musicalkarte: PK 1 1 49,90

Musicalkarte: PK 2 1 43,90

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 5


© C. Schiller

Sauerland-Rundfahrt

mit Schifffahrt auf

dem Biggesee

Das „Land der tausend Berge“ lädt zu

einem einmaligen Ausfl ug in die schöne

Sauerländer Bergwelt im Westen

Deutschlands ein. Neben den Bergen

bietet das Sauerland natürlich noch

eine Vielzahl mehr: glasklare Stauseen,

Tropfsteinhöhlen, Märchenwälder

und zauberhafte kleine Städtchen warten

hier auf Sie.

Besuchen Sie eine der größten und

schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands,

die Atta-Höhle Attendorn.

Eine Schifffahrt auf dem Biggesee ist

immer ein Erlebnis.

TERMIN & PREIS:

Sonntag, 20.06.2021 5 35,-

Schifffahrt Biggesee: 1 13,-

Eintritt Atta-Höhle: 1 9,-

Mohnblüte in

Germerode

Lassen Sie sich vom traumhaften Anblick

der Mohnblüte verzaubern. Millionen

rosavioletter Schlafmohnblüten

verwandeln die Landschaft rund um

Germerode in ein Blütenmeer. Bei einer

romantischen Fahrt mit der Mohnschnecke

(Planwagen) durch die

Mohnfelder können Sie den Ausblick

entspannt auf sich wirken lassen. Ein

Naturparkführer wird Ihnen auf der

Fahrt Näheres über die Landschaft erzählen.

Anschließend bleibt genügend

Zeit, um im Mohnkino den 20-minütigen

Film „Menschen, Mohn & Mythen“

anzuschauen und in einen der Gastronomiebetriebe

einzukehren.

Nachmittags besuchen Sie Eschwege.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 25.06.2021 5 38,-

Fahrpreis inkl. Rahmenprogramm

Europa Rosarium

Sangerhausen

Ein Meer von Millionen Rosenblüten

offenbart sich den Besuchern in der

mehr als 1000 Jahre alten Berg- &

Rosenstadt Sangerhausen im Südharz.

In der mit 12,5 ha größten Rosensammlung

der Welt fi nden Sie

mehr als 8.300 Rosensorten. 300

verschiedene Baum- und Straucharten

bilden zudem eine reizvolle Kulisse

für das Blütenmeer. Die traditionellen

Berg- und Rosenfestwochen

von Juni bis Anfang Juli mit ihren

Veranstaltungen verleihen dem Rosenpark

während der schönsten Blütezeit

ein ganz besonders buntes

Gepräge.

TERMIN & PREIS:

Sonntag, 27.06.2021 5 39,-

Eintritt: 1 16,-

Deutsche Märchenstraße

Hanau

An diesem Tag wandeln Sie auf den

Spuren der Grimms: die Deutsche

Märchenstraße zieht sich vom Main

bis zum Meer. Hanau ist die Geburtsstadt

der weltberühmten Sprachforscher

und Märchensammler Jacob und Wilhelm

Grimm und Ausgangspunkt der

Deutschen Märchenstraße. Mitten in

Hanau können Sie die Welt der Märchen

neu erleben. Bei einer Führung

tauchen Sie in die Welt der Märchen

ein und erfahren viel Interessantes

über die von den Grimms gesammelten

Märchen, über deren Entstehung,

Bedeutung und Interpretationen. Anschließend

bleibt Zeit für einen Bummel

durch die Einkaufsstraße.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 02.07.2021 5 38,-

Rahmenprogramm: 1 5,-

© KLP Kummer. Lubk. Partner.

Erfurt BUGA

2021 kommt die Bundesgartenschau

nach Erfurt, wo bereits im Jahr 1865

die erste internationale Gartenschau

stattgefunden hat. Vom 23. April bis

10. Oktober 2021 kehrt die Gartenschautradition

als Bundesgartenschau

in ihre Heimat zurück und präsentiert

sich auf zwei einzigartigen Ausstellungsfl

ächen: dem geschichtsträchtigen

Petersberg und dem Gartendenkmal

egapark. Auf über 87.000 qm

warten in mehr als 15 Themengärten

Blumenpracht und Pfl anzenfülle, architektonische

Höhepunkte und inspirierende

gärtnerische Attraktionen. Abgerundet

wird die BUGA durch ein

einzigartiges Veranstaltungsprogramm

sowie ein regionales gastronomisches

Angebot.

TERMIN & PREIS:

Sonntag, 25.07.2021 5 38,-

Rahmenprogramm: 1 22,50

Heidelbeerplantage mit

Steinhuder Meer

Die Reise führt Sie entlang der Weser

bis in das Naturparadies „Steinhuder

Meer“ nach Steinhude. Hier machen

Sie eine Schifffahrt vorbei an der Festung

Wilhelmstein, die sich auf einer

künstlich geschaffenen Insel befi ndet.

Am Mittag besuchen Sie den Obsthof

Rieke, wo Heidelbeeren und weitere

Früchte angebaut werden. Bei einer

Rundfahrt über die Plantage erfahren

Sie alles über den Heidelbeeranbau.

Abschließend haben Sie die Möglichkeit,

die Beeren und weitere Produkte,

die aus den Beeren hergestellt sind, im

Hofl aden zu kaufen.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 30.07.2021 5 45,-

Rahmenprogramm: 1 15,-

Sektkellerei Kupferberg

Mainz

Kupferberg in Mainz steht für Tradition

und Glanz: tauchen Sie bei einer Führung

ein in die Geschichte des Hauses

Kupferberg und erkunden Sie unter der

Erde seine vielfältigen Facetten. Besichtigen

Sie die einzigartige Gläsersammlung,

erfahren Sie mehr über die

Geburtsstunde der Werbung und setzen

Sie sich auf den Stuhl, auf dem

schon Fürst von Bismarck saß. Anschließend

genießen Sie bei einer Verkostung

ein Glas Sekt und eine Laugenbrezel.

Nachmittags können Sie die rheinland-pfälzische

Landeshauptstadt

Mainz auf eigene Faust erkunden.

TERMIN & PREIS:

Samstag, 07.08.2021 5 39,-

Rahmenprogramm: 1 11,-

Hannover Zoo

Gehen Sie auf eine packende Weltreise

an einem Tag und erleben Sie Tiere

hautnah! Ein Besuch im Erlebnis-Zoo

Hannover ist ein einmaliges Abenteuer

für Jung und Alt. Treffen Sie auf seltene,

besondere und überraschende

Tiere aus Afrika, Kanada, Indien, Australien

und Deutschland in unterschiedlichen

Themenwelten, die dem

natürlichen Lebensraum mit großer

Liebe zum Detail nachempfunden

sind. Abwechslungsreiche Ausstellungen

und Info-Stationen laden zum Mitmachen

ein. Lassen Sie sich von kulinarischen

Köstlichkeiten aus fernen

Ländern verwöhnen.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 13.08.2021 5 40,-

Fahrpreis Kinder: 1 20,-

Eintritt Erwachsene: 1 22,50

Eintritt Kinder (bis 16 Jahre): 1 15,-

6

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


Aschaffenburg

Neues kennenlernen und Altes bewundern

– die über 1.000-jährige Stadt

Aschaffenburg im Herzen Unterfrankens

erzählt lebendige Geschichten.

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise

in die Vergangenheit und entdecken

Sie bei einem Stadtrundgang das südliche

Flair Aschaffenburgs. Vom Pompejanum,

dem Nachbau einer römischen

Villa, führt Sie der Weg durch

den abwechslungsreichen Schlossgarten

vorbei am Schloss Johannisburg

durch die verwinkelte Altstadt

zum Theaterplatz mit einer der größten

Sonnenuhren Europas.

Genießen Sie den Nachmittag in einem

der zahlreichen Lokale der Altstadt.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 03.09.2021 5 39,-

Rahmenprogramm: 1 5,-

Historisches

Weserbergland

Die herausragende Sehenswürdigkeit

der Bückeburger Innenstadt ist das

Schloss, das von einem Landschaftspark

im englischen Stil umgeben ist.

Im Rahmen einer Schlossführung erhalten

Sie einen Einblick hinter die

Mauern des imposanten Residenzschlosses.

Nach einer Stärkung in den

umliegenden Restaurants in Bückeburg

führt Sie die historische Zeitreise

weiter zum Schloss Hämelschenburg.

Das vollständig erhaltene

Rittergut mit Schloss, Kirche und Gartenanlagen

gehört zu den schönsten

Renaissanceanlagen Deutschlands.

Die 600 Jahre alte Geschichte lernen

Sie bei einer Führung kennen.

TERMIN & PREIS:

Donnerstag, 09.09.2021 5 42,-

Rahmenprogramm: 1 19,-

ADVENTSZEIT -

ZEIT DER

WEIHNACHTSMÄRKTE:

Die Weihnachtsmärkte erwarten Sie mit Lichterglanz, dem Duft von Zuckermandeln,

Glühwein und vielen Attraktionen für die ganze Familie. Romantischer und

beschaulicher kann man die Vorweihnachtszeit nicht erleben. Zum Erleben des

Lichterglanzes erfolgt die Rückkehr gegen 20.00/21.00 Uhr.

© Matthias F. Schmidt, Erfurt

Donnerstag, 25.11.2021

Weihnachtszauber auf

Schloss Bückeburg

Fahrpreis: 3 40,-

Eintritt: 1 15,-

Samstag, 27.11.2021

CentrO Oberhausen mit

Weihnachtsmarkt

Fahrpreis: 3 40,-

Mittwoch, 01.12.2021

Erfurt – Thüringer

Weihnachtsmarkt

Fahrpreis: 3 38,-

Freitag, 03.12.2021

Weihnachtsmarkt

Bamberg

Würzburg

Die alte mainfränkische Residenz- und

Bischofsstadt gibt sich mit ihrer historischen

Altstadt und den erhabenen Baudenkmälern

aus der Barockzeit würdevoll

und charmant zugleich. Zwischen

Weinbergen am Mainufer gelegen, bestimmen

die Festung Marienberg und

die imposante Brücke über den Main

das Stadtbild Würzburgs. Bei einem

Stadtrundgang durch die Würzburger

Altstadt lernen Sie eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten

kennen. Anschließend

können Sie in einer der Weinstuben

und Restaurants die Köstlichkeiten

der fränkischen Küche genießen.

TERMIN & PREIS:

Donnerstag, 16.09.2021 5 42,-

Rahmenprogramm: 1 8,-

Eisenach mit Wartburg

Durch die Jahrhunderte hat sich in Eisenach

Weltgeschichte zugetragen.

Begegnen Sie den Spuren der Vergangenheit

im Eisenach von heute in Form

von Wartburg, Bachhaus, Lutherhaus

und liebevoll eingerichteten Museen.

Martin Luther, die Heilige Elisabeth,

Goethe, Wagner – wie keine andere

Burg in Deutschland ist die Wartburg

in Eisenach mit der deutschen Geschichte

verbunden. Wegen ihrer herausragenden

kulturgeschichtlichen

Bedeutung wurde sie 1999 von der

UNESCO zum „Welterbe der Menschheit“

erklärt. Sie besuchen den Palas,

das Museum und die Lutherstube und

haben anschließend Zeit zur freien

Verfügung.

TERMIN & PREIS:

Freitag, 01.10.2021 5 38,-

Rahmenprogramm: 1 14,-

Fahrpreis: 3 45,-

Dienstag, 14.12.2021

Wiesbadener

Sternschnuppenmarkt

Fahrpreis: 3 39,-

Mittwoch, 15.12.2021

Weihnachtsmarkt

Weimar

Fahrpreis: 3 42,-

* Die Kosten der Eintrittspreise beziehen sich auf den Stand September 2020 –

Änderungen vorbehalten!

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 7


RADREISEN

Die Tagesetappen richten sich nach den Bedürfnissen von Freizeitfahrern und sind gemütliche 40 bis 70 km lang.

Gefahren wird in flachem bis sanft hügeligem Gelände, zumeist auf Radwegen oder kaum befahrenen Nebenstraßen.

Die Strecken sind so konzipiert, dass Sie neben klassischen Sehenswürdigkeiten auch das Leben und die Landschaft

abseits der Touristenpfade entdecken können. Der Bus befindet sich dabei parallel zur Gruppe und Ihr Fahrer ist

stets für Sie erreichbar. Bei Pleiten, Pech und Pannen ist er bestens mit Ersatzteilen ausgestattet und hilft Ihnen

gerne weiter.

Genießen Sie die Vorzüge des unbeschwerten Busradelns mit unserem Rundum-Sorglos-Service: Wir kümmern uns

um Ihr Gepäck, sind für Sie da, sorgen uns um Ihr Wohl und der Bus kann Ihnen auch gern mal eine Steigung

abnehmen!

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei unseren Tagesradtouren eine Abholung von einzelnen Personen und

Fahrrädern sowie bei unseren Mehrtagesradreisen eine Abholung von Fahrrädern nicht möglich ist.

Die Zusatztermine finden nur nach Bedarf statt.

8

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-badwildungen.de


TAGES-RADTOUREN:

Vulkan-Radweg

von Herchenhain

bis Hanau

Der Vulkanradweg schlängelt sich

weitgehend auf der Trasse der ehemaligen

Oberwaldbahn durch eine herrliche

offene Wald- und Wiesenlandschaft.

Auf dem größten Vulkanmassiv

Mitteleuropas bieten sich dem Radler

herrliche Ausblicke auf Felder, Wälder

und Wiesen sowie Einblicke in die

dörflichen Idyllen und ländliches Kulturgut.

Fahrt von Bad Wildungen bis Herchenhain

– Abholung in Hanau.

Milseburg-Radweg

von Fulda

bis Philippsthal

Radeln Sie auf einem gut ausgebauten

und leicht zu befahrenen Radweg

durch vielfältige Naturlandschaften.

Der Milseburg-Radweg führt Sie von

Fulda auf der alten Rhönbahntrasse

nach Philippsthal. Der Weg führt vorbei

an freundlichen Fachwerkdörfern

und schmucken Städtchen mit Geschichte.

Fahrt von Bad Wildungen nach Fulda

– Abholung in Philippsthal.

Werratal-Radweg von

Eisenach bis Eschwege

Der Werratal-Radweg startet in Eisenach

und führt uns über Creuzburg

durch das wildromantische Durchbruchstal

der Werra mit seinem Orchideenreichtum

weiter bis nach Treffurt.

Hier ragt die imposante Burg Normannstein

auf. Weiter geht es über

Wanfried, dem Märchenland der Gebrüder

Grimm, zu unserem Zielort

Eschwege. Genießen Sie hier bei einem

Aufenthalt den Anblick der fachwerkbunten

Hausfassaden in dem

historischen Stadtkern.

Fahrt von Bad Wildungen bis Eisenach

– Abholung in Eschwege.

Fulda-Radweg

von Rotenburg

bis Kassel

Auf dieser Tour wird Ihnen eine wunderschöne

Mittelgebirgslandschaft mit

weiten Wiesen, grünen Weiden, romantischen

und altertümlichen Fachwerkstädten

und Burgen geboten. Diese

Tour startet in Rotenburg, der

Fachwerkstadt an der Fulda, und führt

Sie entlang des Flusses bis zur Documenta-Stadt

Kassel.

Fahrt von Bad Wildungen bis Rotenburg

– Abholung in Kassel.

TERMIN & PREIS:

TERMIN & PREIS:

TERMIN & PREIS:

TERMIN & PREIS:

Samstag, 10.04.2021

Zusatztermin:

Sonntag, 11.04.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 39,-

Dienstag, 20.04.2021

Zusatztermin:

Mittwoch, 21.04.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 37,-

Mittwoch, 19.05.2021

Zusatztermin:

Donnerstag, 20.05.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 37,-

Mittwoch, 02.06.2021

Zusatztermin:

Donnerstag, 03.06.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 33,-

Radtour von Alsfeld

bis Lich

Bei dieser Tour radeln Sie durch flache

Berglandschaften, bei einem Ausblick

auf sanfte Wiesentäler, zauberhafte

Wälder und malerische Dörfchen – an

jeder Ecke ist etwas Neues zu Entdecken.

Genießen Sie den Charme dieser

idyllischen Etappe mit ihren Besonderheiten.

Fahrt von Bad Wildungen bis Alsfeld

– Abholung in Lich.

Möhnetal-Radweg

von der Quelle bis zur

Ruhrmündung

Auf dem Möhnetal-Radweg können

Tourenradler das Sauerland abseits

von Steigungen erleben. Südlich des

Haarstrangs folgt die Route immer

dem kleinen Fluss Möhne. Sie verbindet

auf 65 km die alte Hansestadt Brilon,

mit der Mündung in die Ruhr in

Arnsberg. Auenlandschaften mit saftigen

Wiesen, grünen Wäldern und

sanften Hügeln prägen das Bild während

der Tour. Fahrt von Bad Wildungen

bis Brilon – Abholung in Arnsberg-

Neheim.

Sauerland-Radtour von

Schmallenberg bis

Altenhundem

Genießen Sie die Schönheit des Sauerlandes!

Der Sauerlandradweg führt Sie

auf bestens asphaltierten Straßen, vorbei

an etlichen kleinen Dörfern, von

Schmallenberg nach Altenhundem. Sie

radeln entlang der Lenne durch die

schönste und wohl waldreichste Gegend

Deutschlands. An Teilen der

Strecke finden sich noch viele Zeugen

der bahntechnischen Vergangenheit.

Fahrt von Bad Wildungen nach

Schmallenberg – Abholung in Altenhundem.

Radtour

Fahrt ins „Blaue“

Wenn Sie Überraschungen lieben und

spontan sind, nehmen Sie an unserer

Radtour ins „Blaue“ teil! Unser Fahrer

entscheidet, wo die Fahrt hingehen

soll. Verbringen Sie einen Tag lang

eine gesellige Zeit bei unserer Sondertour.

Heute möchten wir Sie überraschen

und zu einer interessanten Tagesradtour

einladen.

Haben wir Ihre Neugierde geweckt?

Zögern Sie nicht und wagen Sie mit

uns die Fahrt ins Unbekannte!

TERMIN & PREIS:

TERMIN & PREIS:

TERMIN & PREIS:

TERMIN & PREIS:

Mittwoch, 16.06.2021

Zusatztermin:

Donnerstag, 17.06.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 35,-

Dienstag, 29.06.2021

Zusatztermin:

Mittwoch, 30.06.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 37,-

Mittwoch, 28.07.2021

Zusatztermin:

Donnerstag, 29.07.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 35,-

Montag, 27.09.2021

Zusatztermin:

Dienstag, 28.09.2021

inkl. Fahrradtransport: 5 39,-

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 9


DONAURADTOUR

von Passau bis Wien

Der Donauradweg zählt zu den schönsten Radrouten Europas. Rund 1.200 km

lang ist die Strecke von Donaueschingen in Deutschland bis in die ungarische

Stadt Budapest und führt entlang des zweitlängsten Flusses Europas. Auf einer

Länge von 2.850 km verbindet die Donau zehn Länder mit sehr unterschiedlichen

Kulturen. Darüber hinaus ist sie auch sehr eigenwillig, denn sie ist der

einzige größere Fluss in Europa, der von Westen nach Osten fl ießt. Auf ihrem

langen Verlauf nimmt sie alle Formen an, die ein Fluss nur haben kann: vom

fast stehenden Gewässer bis hin zum reißenden Strom.

Die ausgewählte Strecke von Passau nach Wien ist der Klassiker unter den

Radreisen, auf der einst schon die Römer, Nibelungen, Kaiser und Könige unterwegs

waren. Barocke Städtchen, beeindruckende Landschaften und viele

kulturelle Highlights erwarten Sie. Die Stadt Linz, das Marchland und die Wachau

sind nur ein paar Beispiele der charmanten Gegenden, in denen Sie einen

wohlverdienten Zwischenstopp einlegen. Und die wunderschöne, blaue Donau

bringt Sie als treuer Gefährte wohlauf in die Metropole Wien.

1. Tag: Anreise nach Passau. Nach

Ankunft steht Ihnen dieser Tag zur freien

Verfügung, um die Drei-Flüsse-

Stadt mit der barocken Altstadt und

dem bekannten Stephansdom mit seinen

Zwiebeltürmen zu erkunden. Übernachtung

in Passau.

2. Tag: Nun geht es in die Sättel. Von

Passau radeln Sie durch das Donautal

vorbei an Obernzell mit seinem berühmten

Schloss. Legen Sie in Engelhartszell

eine Pause ein und bestaunen

Sie das einzige Trappistenkloster

Österreichs. Bald erreichen Sie das

Naturwunder Oberösterreichs, die

Schlögener Schlinge. Hier windet sich

die Donau in einer engen Schleife um

einen riesigen Granithügel, auf dem

die Ruine Haichenbach thront. Übernachtung

in Schlögen. Ca. 40 km.

3. Tag: Durch das Flussmäander und

die kaum besiedelte Kaiserau gelangen

Sie in die barocke Stadt Aschach.

Zur Auswahl stehen Ihnen nun zwei

Routen: entlang des südlichen Donauufers

führt der Radweg Sie über Eferding

(bekannt durch das Schloss Starhemberg)

und Wilhering nach Linz

oder Sie radeln am nördlichen Ufer

über Feldkirchen und Ottensheim in

die ehemalige EU-Kulturhauptstadt.

Übernachtung in Linz. Ca. 56 km.

4. Tag: Heute führt Sie die Route unter

anderem nach St. Florian. Dort steht

eines der größten und bekanntesten

Klöster aus der Barockzeit. Die mittelalterliche

Stadt Enns und die Kulturstadt

Mauthausen sind weitere Etappen

des Tages. Übernachtung in Perg.

Ca. 42 km.

5. Tag: Ein abwechslungsreiches

Landschaftsbild begleitet Sie durch

das niederösterreichische Mostviertel

über Wallsee und Ardagger nach

Grein. Das wundervolle Städtchen ist

der Eingang zum Strudengau und war

früher ein wichtiger Warenumschlagplatz.

Für die Schifffahrt war es jedoch

einer der gefährlichsten Abschnitte der

Donau. Vorbei an der sagenumwobenen

Insel Wörth erreichen Sie den Nibelungengau.

Übernachtung in Maria

Taferl. Ca. 56 km.

6. Tag: Das große Highlight des Tages

ist das Benediktinerstift Melk. Der imposante

Klosterbau thront hoch über

der Donau und zählt zu den schönsten

und größten Barockensembles Europas.

Die Strecke führt Sie weiter durch

die bergige Wachau. Herrliche Weinstädtchen

wie Spitz und Weißenkirchen

laden zum Verweilen ein. In

Dürnstein haben Sie von der Burgruine

8 Tage

p. P. ab 3749,-

Reise-Nr. 651

einen einmaligen Panoramablick. Ein

Modell der Stadt und der Ruine können

Sie im Stift Dürnstein besichtigen.

Übernachtung in Krems. Ca. 50 km.

7. Tag: Auf Ihrer letzten Etappe Richtung

der Walzermetropole Wien zieren

zahlreiche Weinberge die Donauhänge,

die mehr und mehr der fl achen

Landschaft des Tullnerfelds weichen.

Malerische Städte wie das römisch geprägte

Traismauer mit seinem Römertor,

einem imposanten Bau aus der

Römerzeit, und der Nibelungenort

Tulln liegen auf Ihrer Route. Bestaunen

Sie die Burg Greifenstein am Steilufer

der Donau und die gegenüber liegende

Burg Kreuzenstein, die früher der Überwachung

des Donauknies dienten,

bevor Sie in Greifenwald in den Bus

steigen. Der Bus bringt Sie nach Wien,

wo Sie die letzten Stunden bei einem

Bummel zwischen Stephansdom und

Kärntner Ring, zwischen Schloss

Schönbrunn und Prater genießen können.

Für Sportliche besteht die Möglichkeit,

die restliche Strecke nach

Wien mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Übernachtung in Wien. Ca. 59 bzw.

85 km.

8. Tag: Nach einer erlebnisreichen

Radreise entlang der idyllischen Donau

treten Sie die Heimreise an.

IHRE HOTELS:

Die Übernachtungen erfolgen in guten

Hotels der 3* und 4* Kategorie in Passau,

Schlögen, Linz, Perg, Maria Taferl,

Krems und Wien inkl. Frühstücksbüfett

und Abendessen (3-Gang Menü,

teils in örtlichen Restaurants). Die Zimmer

sind jeweils mit Fernseher, Klimaanlage,

Safe, Badezimmer mit Badewanne

oder Dusche und WC

ausgestattet. Teilweise verfügen die

Hotels über einen Wellnessbereich mit

Schwimmbad und auch über eine Hotelbar,

an der Sie abends verschiedene

Cocktails, Wein und Bier genießen

können.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung in guten

Mittelklassehotels inkl.

Halbpension

inkl. Kurtaxe

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

02.05.-09.05.2021 5 749,-

EZ-Zuschlag: 1 142,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

10

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


UNSTRUTRADWEG

von der Quelle bis Naumburg/Saale

Begleiten Sie die Unstrut auf ihrem Weg von der Quelle im Eichsfeld bis zur

Mündung in die Saale bei Naumburg. Die 200 km lange Route führt Sie durch die

zwei Bundesländer Thüringen und Sachsen-Anhalt mit ihren abwechslungsreichen

Landschaften, wie das Reisersche Tal, das Naturschutzgebiet Unstruttal,

die Thüringer Pforte bei Heldrungen und den Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

mit dem Weinanbaugebiet Saale-Unstrut. Bestaunen Sie entlang des Weges

alte Burgen, bedeutende Kirchen und Klöster, schöne Parks und Wassermühlen.

In Thüringen können Sie entlang der Unstrut die historische Altstadt in Mühlhausen,

den japanischen Garten in Bad Langensalza, das Schloss Gebesee und die

Wasserburg in Heldrungen besuchen. Sachsen-Anhalt erwartet Sie mit bekannten

Attraktionen wie der Arche Nebra und dem Fundort der Himmelsscheibe,

sowie Stationen der Straße der Romanik und der Gartenträume.

1. Tag: Anreise nach Kefferhausen. Sie

beginnen Ihre erste Etappe an der Unstrutquelle

im Eichsfeld. Durch üppige

Felder und kleine Wäldchen des Reiserschen

Tals gelangen Sie über Dingelstädt

und Dachrieden in die alte

Reichsstadt Mühlhausen. Die Stadt war

im Mittelalter nach Erfurt die zweitmächtigste

in Thüringen. Aus diesem

Grund hat Mühlhausen auch historisch

gesehen einiges zu bieten. Mit Johann

Sebastian Bach und Thomas Müntzer

haben zwei Persönlichkeiten in Mühlhausen

gewirkt. Dem Nachfolger von

Johann Sebastian Bach können Sie

noch heute in einer der Kirchen beim

Orgelspiel zuhören. Schlendern Sie

durch die historische Innenstadt mit

seiner Stadtmauer und einer Vielzahl

an sehenswerten Kirchen und Museen.

Aufgeteilt in Unterstadt und Oberstadt

locken verwinkelte Gassen zum Bummeln.

An vielen Stellen befi nden sich

Cafés und Restaurants, die zum Verweilen

einladen. Übernachtung in

Mühlhausen. Ca. 25 km.

2. Tag: Der Unstrutradweg führt Sie in

die Kurstadt Bad Langensalza, die

sich wunderbar für einen Spaziergang

in den zahlreichen Kurparks eignet.

Anschließend durchfahren Sie das

malerische Naturschutzgebiet Unstruttal.

Hier erleben Sie das ursprüngliche

Tal mit Trockenhängen und kalkhaltigen

Böden. Der Radweg ist auf dieser

Strecke nicht ausgebaut und schlängelt

sich mit dem Flusslauf durch Wiesen

und kleine Auenwälder. Haben Sie

bei Großvargula das Naturschutzge-

biet verlassen, erreichen Sie bald

schon den Ort Herbsleben. Neben der

Kirche und dem sehenswerten Rathaus

lohnt in Herbsleben ein Abstecher

zur Schlossruine des ehemaligen

Wasserschlosses. Wie wäre es, die

Schlossruine Herbsleben oder das

Schloss Gebesee während einer Rast

zu entdecken? Heutiges Ziel ist Sömmerda

mit einer alten, sehr gut erhaltenen

Stadtbefestigungsanlage und dem

Rathaus im Renaissancestil. Besonders

sehenswert ist auch die Stadtparkbrücke.

Die 17 m lange und

knapp 2 m breite, überdachte Holzbrücke

führt Einheimische und Touristen

in den schönen Stadtgarten. Übernachtung

in Sömmerda. Ca. 65 km.

3. Tag: Durch das Thüringer Becken

radeln Sie heute wieder an zahlreichen

Burgen und Schlössern vorbei. Begünstigt

durch die klimatischen Verhältnisse

und die gute Lage an Handelswegen

erlebte der Waidanbau im

Thüringer Becken vom 13. bis 16.

Jahrhundert seine Blütezeit. Er prägte

die Region nicht nur landschaftlich,

sondern auch wirtschaftlich. Die gute

Qualität des Thüringer Waids war bei

Färbern besonders beliebt. Der Unstrutradweg

führt Sie weiter an den

beiden Sachsenburgen vorbei. Zwei

Wächtern gleich erheben sich die beiden

Wehranlagen auf dem sogenannten

Wächterberg. Erbaut wurden sie im

13. Jahrhundert, nur 500 m voneinander

entfernt. Hier passieren Sie die

Thüringer Pforte, das Durchbruchtal

der Unstrut. Hinter der Grenze nach

Sachsen-Anhalt erwartet Sie die Burg

Wendelstein, von der Sie einen traumhaften

Blick über das Unstruttal genießen

können. Die Burgruine liegt an einem

steilen Felswandrand über dem

Tal und besteht aus einer mittelalterlichen

Kernburg, die im Zuge des 16.

Jahrhunderts zu einem Wohnschloss

umgebaut wurde und Festungselemente

erhielt. Im schönen Ort Kaiserpfalz

angekommen bringt der Bus Sie

nach Naumburg/Saale. Übernachtung

in Naumburg/Saale. Ca. 65 km.

4. Tag: Bei Memleben gelangen Sie

auf die Straße der Romanik, die viele

mittelalterliche Baudenkmäler zu bieten

hat. Machen Sie einen Zwischenstopp

am Besucherzentrum Arche Nebra

und erfahren Sie etwas über die

Geschichte der einzigartigen 3.600

Jahre alten Himmelsscheibe, die

1999 auf dem Mittelberg gefunden

wurde. Die kreisförmige Bronzescheibe

mit Applikationen aus Gold ist ein

hoch geschätztes archäologisches

Fundstück, das zu Recht als UNESCO-

Weltdokumentenerbe zählt. Durch das

Unstrut-Triasland führt Sie der Weg

nach Freyburg, der bekannten Sektstadt

im Weingebiet der Unstrut. Am

Fuße des Herzoglichen Weinbergs

geht es bis zum Naumburger Blütengrund,

wo die Unstrut in die Saale

mündet. In der Domstadt Naumburg

erwarten Sie ein historisches Stadtzen-

IHRE HOTELS:

Die Übernachtungen erfolgen in guten

Hotels der 3* und 4* Kategorie in

Mühlhausen, Sömmerda und Naumburg/Saale

inkl. Frühstücksbüfett und

Abendessen. Die Zimmer sind jeweils

mit Fernseher, Klimaanlage, Safe, Badezimmer

mit Badewanne oder Dusche

und WC ausgestattet. Die meisten

Hotels verfügen über einen

Wellnessbereich mit Schwimmbad

und auch über eine Hotelbar, an der

Sie abends verschiedene Cocktails,

Wein und Bier genießen können.

5 Tage

p. P. ab 3489,-

Reise-Nr. 654

trum mit dem bekannten Dom. Als eines

der bedeutendsten Kulturdenkmäler

des Hochmittelalters ist der

spätromanisch-frühgotische Dom ein

Besuchermagnet an der „Straße der

Romanik“ und trägt seit dem 1. Juli

2018 den Titel UNESCO-Welterbe.

Vom Aussichtsturm der Wenzelskirche

haben Sie einen herrlichen Panoramablick

über die Stadt. Übernachtung in

Naumburg/Saale. Ca. 45 km.

5. Tag: Bevor Sie die Heimreise antreten,

besteht die Möglichkeit für eine

letzte Etappe entlang der Saale. Von

Naumburg radeln Sie fl ussaufwärts

vorbei an zahlreichen Schlössern und

Burgen, darunter das traumhafte Barockschloss

Neu-Augustusburg. Ca.

30 km.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung in guten

Mittelklassehotels inkl.

Halbpension

Fahrrad- und Gepäcktransport

Busbegleitung während der

Radtour

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

12.05.-16.05.2021 5 489,-

EZ-Zuschlag: 1 98,50

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 11


8 Tage

p. P. ab 3999,-

Reise-Nr. 658

OSTSEEKÜSTENRADWEG

von Flensburg bis Lübeck

Der Reiz von Weite und Meer – dafür steht die deutsche Ostseeküste. Kilometerlange,

feinsandige Strände, Vogelparadiese in seichten Boddengewässern,

Steilküsten und ursprünglicher Küstenwald vor sanfter Brandung fi nden sich

hier am Ostseeküstenradweg auf engstem Raum. Entspannt führt Sie der Weg

von der lebendigen Hafenstadt Flensburg an der dänischen Grenze entlang

gemütlicher Reetdachkaten, Windmühlen und lauschigen Bauerngärten nach

Lübeck, der Perle unter den Hansestädten. Kommen Sie mit zu einer erfrischenden

und vergnüglichen Radreise – entlang Deutschlands schönstem

Küstenradweg!

1. Tag: Anreise nach Kappeln.

2. Tag: Der Bus bringt Sie in Deutschlands

nördlichste Stadt Flensburg. Entlang

der Flensburger Förde gelangen

Sie zu einer der schönsten Wasserburgen

Deutschlands, nach Glücksburg.

Weiter radeln Sie um die Geltinger

Bucht durch das beschauliche Angeln

nach Kappeln. Übernachtung in Kappeln.

Ca. 70 km.

3. Tag: Sie überqueren die Schlei und

entlang dieser radeln Sie zur offenen

See. Ihr Weg führt Sie durch das Ostseebad

Damp, das Herrenhaus Ludwigsburg

und das maritime Städtchen

Eckernförde, Ihr heutiges Etappenziel.

Für Sportliche besteht die Möglichkeit,

die restliche Strecke durch den dänischen

Wohld nach Kiel mit dem Fahrrad

zurückzulegen. Übernachtung in

Kiel. Ca. 40 bzw. 75 km.

4. Tag: Schmucke Seebäder und weite

Strände bezaubern Sie auf der heutigen

Etappe. Zuerst verlassen Sie die Hohwachter

Bucht, die mit ihrem kilometerlangen

Sandstrand und der teilweise

20 m hohen Steilküste ein besonders

schönes Landschaftsbild ergibt. Über

Weißenhäuser Strand und Oldenburg

gelangen Sie nach Heiligenhafen, unweit

der Insel Fehmarn. Übernachtung

in Heiligenhafen. Ca. 60 km.

5. Tag: Vom holsteinischen Ostseebad

Neustadt an der Lübecker Bucht geht

es gen Norden nach Grömitz. Grömitz

ist eines der ältesten und größten Ostseebäder.

Hier sollten Sie dem Klosterort

Cismar einen Besuch abstatten und

das ehemalige Benediktinerkloster besichtigen.

Übernachtung in Heiligenhafen.

Ca. 60 km.

6. Tag: Ein weiterer Glanzpunkt der

Ostsee ist die Insel Fehmarn. Über die

70 m hohe und fast einen Kilometer

lange Fehmarnsundbrücke erreichen

Sie die Insel. Folgen Sie den Radwegen

direkt an der Küste oder auf dem

Deich entlang und bestaunen Sie Naturstrände,

Binnenseen und Steilküsten

auf dem traumhaften Küstenstreifen

sowie weite Felder und Wiesen im

flachen Inselinneren. Übernachtung in

Heiligenhafen. Ca. 60 km.

7. Tag: Schon neigt sich Ihre Radreise

dem Ende entgegen. Vorbei an den

Stränden und der langen Strandpromenade

von Haffkrug radeln Sie gemütlich

über Scharbeutz und den Timmendorfer

Strand nach Travemünde.

Einen schönen Abschluss bildet Lübeck,

das nicht nur Heimat des Marzipans,

sondern auch kulturell ein Kleinod

ist. Übernachtung in Lübeck. Ca.

50 km.

8. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung in 3* bis 4*Hotels

inkl. Halbpension

inkl. Ortstaxe

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

23.05.-30.05.2021 5 999,-

EZ-Zuschlag: 1 219,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

SÜDTIROLRADTOUR

Kiens – Pustertal

1. Tag: Anreise nach Kiens. Unser bekanntes

Hotel Kronblick befindet sich

in bester Lage für die anstehenden

Radtouren.

2. bis 7. Tag: Lernen Sie die Einzigartigkeit

und das besondere Flair der

Region per Fahrrad kennen. Südtirol

wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu

werden! Der Bus bringt Sie jeweils zu

den einzelnen Tagesetappen rund um

Ihren Zielort und holt Sie wieder ab.

Die vorgesehenen Routen führen Sie

über gut ausgebaute Radwege, meist

abseits vom Verkehr. Unsere ausgewählten

Radtouren führen Sie u. a.

durch das Antholzer Tal inmitten des

Naturparks Rieserferner Ahrn und an

IHR HOTEL:

Modern, elegant, traditionell und gemütlich:

so präsentiert sich das Wohlfühlhotel

Kronblick im Pustertal. Es

begrüßt seine Gäste in einer geräumigen,

doppelstöckigen Hotelhalle mit

einem verträumten Springbrunnen, offenem

Kamin und verspielten Details.

Es erwarten Sie liebevoll eingerichtete

und gepflegte Zimmer mit Dusche oder

Bad, WC, Föhn, Safe, Direktwahltelefon,

Radio, Sat-TV, Minibar, Internetzugang

und Balkon. Ein elegantes Lesezimmer,

vier traditionelle Stuben, eine

Weinlounge, ein Partykeller, einen Internet

Point, eine rustikale Hausbar mit

18 m langem Rundtresen, eine sonnige

Liegewiese, ein moderner Wellnessbereich

und vieles mehr versprechen

Ihnen einen Wohlfühlurlaub der

Sonderklasse im Hotel Kronblick im

Pustertal.

8 Tage

p. P. ab 3859,-

Reise-Nr. 661

Unsere Fahrt führt Sie in eine der schönsten Ferienregionen Südtirols. Inmitten

des romantischen Pustertals gelegen und eingebettet in ein beeindruckendes

Szenario aus den hohen schneebedeckten Berggipfeln der Dolomiten heißt Sie

die liebliche Ortschaft Kiens herzlich willkommen. Es erwarten Sie Sternradtouren

voller Höhepunkte: Erleben Sie die mediterrane Leichtigkeit, das sonnenverwöhnte

Klima, malerische Weinberge und eine majestätische Alpenkulisse.

Romantische Dörfer laden zum Verweilen ein, genießen Sie deftige Speckknödel

und feinstes Carpaccio der Südtiroler Küche. Dies und 300 Sonnentage im

Jahr sind nur einige Gründe, um die einzigartige Landschaft und die vielfältigen

Genüsse Südtirols zu erleben.

den romantischen Antholzer Wildsee.

Sie radeln durch das Ahrntal, umrahmt

von den Zillertaler Alpen und von

Brixen aus geht es den Eisack entlang

nach Süden. Gut ausgebaute Radstrecken

führen Sie leicht bergab bis nach

Bozen. Genießen Sie hier das Bild der

italienischen Idylle, hier gedeihen Äpfel

und am sonnigen Westhang Weinreben.

Auf einer weiteren Etappe begleiten

Sie das herrliche Dolomiten- und

Drei Zinnen-Panorama. Die Touren

können vor Ort nochmals auf die Wetterlage

und das Interesse der Teilnehmer

abgestimmt werden.

8. Tag: Voller neuer Eindrücke und Erlebnisse

steht heute die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Kronblick inkl. Halbpension mit

4-Gang-Wahlmenü

inkl. Kurtaxe

Galadinner bei Kerzenlicht

geführte Wanderung mit

anschließender Speckjause

freie Nutzung der Sauna-Badelandschaft

sowie des Fitnessraums

Bademäntel und -handtücher im

Zimmer

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro Zimmer

Termin & Preis:

06.06.-13.06.2021 5 859,-

EZ-Zuschlag: 1 175,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

12

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


ERLEBNISRADTOUR IM BALTIKUM

Litauen und Lettland

11 Tage

p. P. ab 31259,-

Reise-Nr. 671

Das Baltikum heißt Sie herzlich willkommen und lädt Sie ein, seine einzigartigen

Facetten kennenzulernen. Entdecken Sie auf dieser Radreise zwei benachbarte,

jedoch sehr unterschiedliche Republiken, jede mit ihrer eigenen Geschichte,

Sprache und Kultur. Historische Städte wie Klaipėda, Kuldīga und Riga

machen diese Reise zu einem einmaligen Erlebnis. Es erwartet Sie eine Fülle

an landschaftlichen und kulturhistorischen Schätzen. Lassen Sie sich faszinieren

von der beispiellosen Pracht der zahlreichen wunderschönen Kirchen, Kathedralen

und Schlösser. Zwischen Meer und Wäldern, Dünen und kilometerlangen

Sandstränden fi nden Sie Landschaften von unvergesslicher Schönheit.

Radeln Sie auf sanft hügeligen Landstraßen und auf dem Ostseeküstenradweg

und lassen Sie den Zauber der vielfältigen Regionen auf sich wirken. Die Schönheit

dieser zauberhaften Region wird Sie vom ersten Tage an begeistern!

1. Tag: Von Kiel laufen Sie mit der Fähre

quer über die Ostsee nach Klaipėda

aus, dem früheren Memel. Übernachtung

auf der Fähre.

2. Tag: Die Fähre läuft in den malerischen

Hafen von Klaipėda ein, von

dort fahren Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung

in Klaipėda.

3. Tag: Vormittags lernen Sie die kleine

Hafenstadt Klaipėda bei einer Stadtführung

kennen. Erkunden Sie die Altstadt

mit Fachwerkhäusern im deutschen

Stil, den Theaterplatz mit dem

neoklassizistischen Dramatheater sowie

die Skulptur Taravos Anikė . Am

Ufer des Flusses Dane liegt ein historisches

Segelschiff vor Anker, welches

das berühmte Wahrzeichen der Stadt

ist. Anschließend setzen Sie mit der

Fähre auf die Kurische Nehrung über.

Entlang der Küste radeln Sie über

Schwarzort zum Hexenberg, wo Sie

die sagenumwobenen Holzfi guren besichtigen

können. Nach einem Zwischenstopp

bei den Wanderdünen

geht es weiter nach Nida. Dort haben

Sie die Möglichkeit, das Thomas-

Mann-Haus zu besichtigen. Rückfahrt

mit dem Bus und Übernachtung in

Klaipė da. Ca. 60 km.

4. Tag: Mit dem Bus fahren Sie heute

nach Minge. Sie radeln durch die Wiesen

und Gärten des Memellandes. Auf

der Strecke überqueren Sie den 24 km

langen Klaipėda-Kanal. Mit diesem

wurde im 19. Jahrhundert der Fluss

Minija im Memeldelta mit dem Kurischen

Haff in Klaipėda verbunden.

Übernachtung in Klaipėda. Ca. 60 km.

5. Tag: Entlang der Küste fahren Sie

mit dem Rad durch den Pajuris-Nationalpark

mit seiner Steilküste und den

Kieferwäldern nach Palanga. Mit seinem

kilometerlangen Strand, vielen

Kurbauten und Villen gehört Palanga

zu den beliebtesten Badeorten der Region.

Sie haben die Möglichkeit, den

wunderschönen botanischen Garten

mit dem Schloss des Grafen Tiszewicz,

in dem sich heute das Bernsteinmuseum

befi ndet, zu besichtigen. Genießen

Sie die vielen Eindrücke in

einem der zahlreichen Cafés auf der

bekannten Basanavičius-Straße oder

spazieren Sie über die 470 Meter lange

Seebrücke und lassen die beeindruckende

Aussicht auf sich wirken. Wer

möchte, kann mit dem Rad zurück

nach Klaipėda fahren oder bequem

mit dem Bus den Rückweg antreten.

Übernachtung in Klaipėda. Ca. 32

oder 64 km.

6. Tag: Heute verlassen Sie Litauen

und fahren mit dem Bus in die lettische

Kleinstadt Pāvilosta. Von hier starten

Sie Ihre Radtour entlang der malerischen

Küste nach Jurkalne. Durch die

wunderbare Landschaft geht es jetzt

ins Landesinnere in die mittelalterliche

Stadt Kuldīga. Erkunden Sie die einzigartigen

Kleinstadtbauten, die

Stromschnelle der Venta, den breitesten

europäischen Wasserfall, und die

Sandhöhlen von Riežupe. Übernachtung

in Kuldīga. Ca. 65 km.

7. Tag: Der Bus bringt Sie zum Ostseebadeort

Jūrmala. Die Stadt ist heute

wieder ein beliebter Kurort mit einem

kilometerlangen Sandstrand. Von hier

radeln Sie entlang der traumhaften

Küste nach Riga. Genießen Sie die lettische

Hauptstadt bei einer Stadtführung.

Riga wird nicht umsonst die

„Perle des Baltikums“ genannt. Bestaunen

Sie die einzigartige Architektur,

die sich aus gotischen Kirchen,

mittelalterlichen Bauwerken, dem exquisiten

Erbe des Jugendstils und einmaligen

Holzbauten zusammensetzt.

Übernachtung in Riga. Ca. 30 km.

8. Tag: Die heutige Etappe führt Sie

durch die wundervolle und ruhige Natur

Lettlands. In Rūndale haben Sie die

Möglichkeit, das Schloss Rūndale zu

besichtigen. Das prächtige Anwesen

besteht aus traumhaft schönen Rokoko-

und Barockbauten und ist umgeben

von einer herrlichen Parklandschaft,

die zu den schönsten im

Baltikum gehört. Übernachtung in

Riga. Ca. 50 km.

9. Tag: Erleben Sie den Nationalpark

Gauja bei einer Radtour. Er ist der

größte und älteste Nationalpark Lettlands

und schützt auf einer Fläche von

mehr als 90.000 Hektar den prachtvollsten

Abschnitt des Urstromtales der

Gauja von Valmiera bis Murjān‚ i. Sie

passieren eine Vielzahl an Waldseen,

Grotten, Höhlen und Sandsteinklippen.

Übernachtung in Riga. Ca. 50 km.

10. Tag: Eine einmalige Radreise neigt

sich langsam dem Ende zu. Vormit-

IHRE HOTELS:

Die Übernachtungen erfolgen in guten

Hotels der 3* und 4* Kategorie in

Klaipėda, Kuldīga und Riga inkl. Halbpension.

Die Zimmer sind jeweils mit

Fernseher, Klimaanlage, Badezimmer

mit Badewanne oder Dusche und WC

ausgestattet. Die meisten Hotels verfügen

auch über eine Hotelbar, an der

Sie abends verschiedene Cocktails,

Wein und Bier genießen können.

tags haben Sie die Möglichkeit, mit

dem Bus zum Berg der Kreuze zu fahren.

Dieser Berg ist gesäumt von über

50.000 Kreuzen und heutzutage ein

wichtiger Wallfahrtsort im Baltikum.

Nach einer Besichtigung geht es weiter

mit dem Rad durch die wundervolle

Landschaft Richtung Palanga. Nach

einer kurzen Pause fahren Sie mit dem

Bus zurück nach Klaipėda, wo Sie

wieder an Bord der Fähre gehen. Übernachtung

auf der Fähre.

11. Tag: Sie laufen mit der Fähre in

den Hafen von Kiel ein und treten dort

mit dem Bus die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Fahrrad- und Gepäcktransport

Busbegleitung vor Ort

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Fährpassage Kiel – Klaipėda

und Klaipėda – Kiel

2x Übernachtung auf der Fähre

in Doppelkabinen innen inkl.

Halbpension

8x Übernachtung in guten

Mittelklassehotels inkl.

Halbpension

Stadtführungen in Klaipėda und

Riga

Termin & Preis:

15.07.-25.07.2021 5 1259,-

EZ-Zuschlag: 1 234,-

Zuschlag

Einzelkabine innen: 1 291,-

Doppelkabine außen: 1 36,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 13


5 Tage

p. P. ab 3589,-

Reise-Nr. 676

STERNFAHRTEN AN DER

NIEDERLÄNDISCHEN KÜSTE

Den Haag

Das Fahrradland Holland begrüßt Sie für ein paar entspannte Tage am Meer.

Dank der fl achen Landschaft, des milden Klimas, der geringen Entfernungen

und der hervorragenden Infrastruktur ist Holland das ultimative Ziel für Radfans.

Besucher verbinden mit Holland in erster Linie Windmühlen, Deiche, Tulpen und

Käse. Die Niederlande haben jedoch noch viel mehr zu bieten: Polder, Wasser,

Heide, Wälder sowie schöne, historische Dörfer und Städte. Es gibt keine bessere

Art, um in die holländische Kultur einzutauchen, als auf das Rad zu steigen

und auf diese Weise die Geschichten Hollands zu entdecken. Mehr als 37.000

km an Radwegen im ganzen Land warten auf Sie. Es gibt jede Menge Abwechslung

auf relativ kurzen Distanzen, die Landschaft ist überwiegend flach und das

Angebot an Fahrradrouten sehr groß.

1. Tag: Anreise nach Den Haag.

2. bis 4. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

an der niederländischen Küste.

Auf Ihren Tagesradtouren in die Region

lernen Sie die einmalige Landschaft

und bekannte Städte kennen. Der Bus

bringt Sie jeweils zu den einzelnen Tagesetappen

rund um Ihren Zielort und

holt Sie wieder ab. Die vorgesehenen

Routen führen Sie über gut ausgebaute

Radwege, meist abseits vom Verkehr.

Die Niederlande sind die Traumregion

für Radtouren. Die wunderschöne Natur

und die darin integrierte Infrastruktur

für Radfahrer laden zu ausgiebigen

Radausfl ügen ein. Schwingen Sie sich

aufs Rad und entdecken Sie die herrliche

Umgebung: saftige, schier endlos

grüne Wiesen, ruhige Wälder und

eine ebene, doch abwechslungsreiche

Landschaft. Spezielle Themenrouten

führen entlang herrschaftlich anmutender

Burgen und Schlösser und entführen

Sie in zahlreiche Dünen und

Obstgärten. Entlang der holländischen

Küstenroute kann man 570 km lang

bezaubernde Strände, Dünen, Wattinseln

und Küstenorte genießen. Eine

schier endlose Entdeckungsreise auf

dem Fahrrad entlang der Küste wartet

auf Sie. In und um Scheveningen gibt

es mit dem Fahrrad eine Menge zu

entdecken. Die Routen der Küste führen

durch schöne Dünengebiete, ruhige

Feldwege, durchs fl ache Land

und charakteristisch gemütliche Dörf-

chen und bieten eine ideale Umgebung,

um alleine oder in der Gruppe

die Landschaft zu erkunden. Die Niederländische

Düne erstreckt sich von

Scheveningen um Katwijk bis zum

Norden von Noordwijk. Erst radeln Sie

durch die offenen Dünen, im nächsten

Augenblick durch dichte Wälder. Entdecken

Sie auch die königliche Stadt

Den Haag mit zahlreichen Palästen,

Landsitzen und Schlössern und bestaunen

Sie die Wohnorte von Prinzessin

Beatrix, König Willem-Alexander

und Königin Máxima.

5. Tag: Nach erlebnisreichen Urlaubstagen

mit Sonne, Sand und Meer treten

Sie die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*S Leonardo

Royal Hotel Den Haag Promenade

inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

01.08.-05.08.2021 5 589,-

EZ-Zuschlag: 1 180,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

7 Tage

p. P. ab 3719,-

Reise-Nr. 678

STERNFAHRTEN AN DER

MECKLENBURGISCHEN

SEENPLATTE

Klink an der Müritz

Willkommen an der Mecklenburgischen Seenplatte, dem Eldorado für Genussradler

und sportiv Anspruchsvolle: Wasser, Land und ein traumhaftes Schlosshotel

erwarten Sie hier. Eine wahrlich perfekte Kombination für unvergessliche

Radtage! Die glitzernde blau-grüne Welt der Seenplatte ist eine der sonnenreichsten

Gegenden in Deutschland und ein Mekka für Radfahrer und Genießer.

Auf unseren ausgewählten Radtouren durch das Labyrinth der Mecklenburgischen

Seenplatte begegnen Sie wunderschönen Seen, verträumten

Wäldern, sanft eingebettet zwischen Hügeln und mit einer einzigartigen Flora

und Fauna.

1. Tag: Anreise nach Klink am Müritzsee.

2. bis 6. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Auf Ihren Tagesradtouren in

die Region lernen Sie die einmalige

Landschaft und bekannte Städte kennen.

Der Bus bringt Sie jeweils zu den

einzelnen Tagesetappen rund um Ihren

Zielort und holt Sie wieder ab. Die vorgesehenen

Routen führen Sie über gut

ausgebaute Radwege, meist abseits

vom Verkehr. Bei dieser Sterntour erkunden

Sie große Teile der unberührten

Wald- und Seenlandschaft der

Mecklenburgischen Seenplatte. Beobachten

Sie bei Ihren Touren Fisch- und

Seeadler, Fischotter, Biber und schillernde

Eisvögel. Zwischen Feldern,

Seen und Wäldern liegen versteckt

kleine und größere Städte, verträumte

Dörfer, prächtige Schlösser und alte

Kirchen. Der Müritz-Rundweg ist für

geübte Radfahrer ein Erlebnis. Vom

Nordufer der Müritz, dem größten

deutschen Binnensee, führt Sie das gut

ausgebaute Radwegenetz aus der Altstadt

von Waren heraus, vorbei am

Stadthafen direkt in den Müritz-Nationalpark.

Von den Käfl ingsbergen haben

Sie eine herrliche Aussicht über

die Weite des Nationalparks. Bei einer

Umrundung des Kölpin- und Fleesensees

können Sie die Inselstadt Malchow

sowie das Wisentreservat

Damerower Werder besuchen. Auch

ein Ausfl ug in die Mecklenburgische

Schweiz sollte nicht fehlen. Sanfte Hügel,

abwechslungsreiche Wälder und

alte Eichen prägen dessen Bild. Zentrum

des romantischen Landstrichs ist

der Landschaftspark an der Burg

Schlitz. Der Plauer See, der drittgrößte

See in Mecklenburg-Vorpommern,

lockt mit seinem leicht hügeligen Umland,

farbenprächtigen Wiesen, ruhigen

Wäldern und vielen kleinen und

größeren Seen zu einem Radausfl ug.

7. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Schlosshotel

Klink inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

mit Panoramaschwimmbad

Saunatücher und Bademantel für

die Dauer des Aufenthalts

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

08.08.-14.08.2021 5 719,-

EZ-Zuschlag: 1 180,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

14

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


STERNFAHRTEN IM SALZKAMMERGUT

Strass im Attergau

Erleben Sie mit uns eine wunderschöne Radreise in das wohl vielseitigste und

seenreichste Urlaubsziel Österreichs – das Salzkammergut! Am Nordrand der

Alpen liegend, am Fuße der Dachsteingebirgskette, erstreckt sich eine traditionelle

und unvergessliche Landschaft. Hier bekommen Sie einen Einblick in die

Historie und Kultur der österreichischen Kaiserzeit und erleben eine Region wie

im Bilderbuch. Durchzogen von saftigen Wiesen und Wäldern mit glasklaren,

blaugrünen Bergseen verwundert es nicht, dass dies einst der kaiserlichen Sommerresidenz

diente. Auch aus kultureller Sicht hat sich das Salzkammergut einen

Namen gemacht. Seit 1997 gilt die Region als UNESCO-Weltkulturerbe mit

seinen schmucken Städtchen, den einzigartigen volkskulturellen Bräuchen und

Traditionen und den historisch wertvollen Funden aus der Zeit der Hallstattkultur.

Das ausgeklügelte Radwegenetz im Salzkammergut ist ein Paradies für Radfahrer

aller Klassen. Der malerische Landstrich hat von einfachen und ebenen Familienrouten

bis zu schweißtreibenden Bergtrails alles zu bieten.

1. Tag: Gegen Nachmittag erreichen

Sie Ihr Hotel für die nächsten Tage, das

4*Hotel Irmgard in Strass im Attergau.

Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen

haben, können Sie die Zeit vor dem

Abendessen noch für einen kleinen

Spaziergang durch den Ort und eine

Erkundungstour durch das Hotel nutzen.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

im Salzkammergut. Auf Ihren

Tagesradtouren in die Region lernen

Sie die einmalige Landschaft und bekannte

Städte kennen. Der Bus bringt

Sie jeweils zu den einzelnen Tagesetappen

rund um Ihren Zielort und holt

Sie wieder ab. Die vorgesehenen Routen

führen Sie über gut ausgebaute

Radwege, meist abseits vom Verkehr.

Nachdem sich der morgendliche Nebel

lichtet, erstrahlt die idyllische

Landschaft in leuchtend bunten Farben

und der frische Fahrtwind trifft auf die

warme Sommersonne. Egal ob Mountainbiker,

Renn-, Trekkingradfahrer

oder Genussradler – spätestens entlang

der glasklaren Seen und durch

die bezaubernde Landschaft des Salzkammerguts

ist jede Anstrengung angesichts

der malerischen Naturgegebenheiten

vergessen. Im Dreiländereck

zwischen Oberösterreich, Salzburg

und der Steiermark gelegen, umfasst

das Salzkammergut drei unterschiedli-

che Landschaftstypen: das weitgehend

fl ache Alpenvorland, die Mittelgebirgszone

und der alpine Bereich

der nördlichen Kalkalpen. Darin eingebettet

glitzern sage und schreibe insgesamt

76 größere und kleine Seen,

umrandet von saftig grünen Wiesen

und eindrucksvollen Gebirgskesseln,

die auf unterschiedlichen Radrouten

erkundet werden können.

IHRE HOTELS:

Willkommen im 4*Hotel Irmgard in

Strass, nur einen Katzensprung vom

Attersee und gar nicht weit vom Mondsee

entfernt liegt das Hotel im Attergau,

mitten im Salzkammergut, eingebunden

in die einzigartige Schönheit dieser

Region. Das Hotel hat die perfekte

Lage für Tagesausfl üge in die Umgebung,

zum Beispiel an den Wolfgangsee,

nach Bad Ischl, Hallstatt oder den

Dachstein. Wasserratten, Wanderer,

Bergsteiger, Kulturfreunde und Naturliebhaber

gleichermaßen genießen ihren

Urlaub im Hotel Irmgard mit regionaler

und hausgemachter Küche.

Die neu möblierten Zimmer verfügen

über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Kabel/Sat-TV und einen Balkon.

Lassen Sie sich in der hoteleigenen

Wellnessoase verwöhnen. Direkt unter

dem Dach genießen Sie bei atemberaubender

Aussicht auf das Salzkammergut

pure Entspannung. Unmittelbar

neben der Panoramaterrasse mit Blick

auf den Attersee und das Höllengebirge

wartet ein Wohlfühlbereich mit Sauna,

Infrarotkabine, Dampfbad, Whirlpool

und Solarium.

8 Tage

p. P. ab 3759,-

Reise-Nr. 682

Ein echter Renner ist der 340 km lange

Salzkammergut-Radweg, der von St.

Wolfgang am Wolfgangsee über Bad

Ischl, Bad Goisern bis zum idyllischen

UNESCO-Weltkulturerbe-Ort Hallstatt

und nach Obertraun führt. Kaiserlich

„empfohlen“ wird dieser Radweg bereits

seit mehreren Jahrhunderten,

denn schon Kaiser Franz und seine

Gemahlin Sissi schätzten die liebliche

Gegend des Salzkammerguts und verbrachten

ihre Sommerfrische in diesem

Gebiet. Mit dem Rad kann man

hier gleichzeitig kristallklare Seen sowie

imposante Berggipfel bewundern

und sich auf die Spuren der kaiserlichen

Familie begeben. Der Salzkammergut-Radweg

ist eine Runde, der

Einstieg im Prinzip in jedem Ort an der

Route möglich.

Wolfgangsee, Attersee und Mondsee

sind nur einige der zahlreichen Seen,

die Sie während Ihrer Tagesradtouren

entdecken. Einer schöner als der andere

in herrlicher Gebirgskulisse gelegen

– Sie entscheiden, wo der schönste

Platz für eine Pause und ein

erfrischendes Bad ist. Doch nicht nur

die Seen, auch die malerischen, geschichtsträchtigen

Dörfer und Städte

werden Sie begeistern. Spazieren Sie

durch das Mozartdorf St. Gilgen, genießen

Sie das Flair der kaiserlichen

Kurstadt Bad Ischl und staunen über

das weltbekannte Weiße Rössl am

Wolfgangsee. Was wäre eine Radtour

durch das Salzkammergut ohne kulinarische

Köstlichkeiten. Stärken Sie

sich nach den täglichen Touren mit

heimischem Saibling oder dem hervorragenden

Guglhupf.

8. Tag: Nach erlebnisreichen Tagen in

einer der schönsten Landschaften Österreichs

treten Sie heute die Heimreise

an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Irmgard inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

21.08.-28.08.2021 5 759,-

EZ-Zuschlag: 1 70,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 15


ELBERADWEG

von Dresden bis Magdeburg

1. Tag: Anreise nach Dresden.

2. Tag: Auf der linken Elbseite, vorbei

an der schönen Gohliser Mühle, führt

Sie die erste Etappe in die Porzellanstadt

Meißen. Weiter geht es entlang

malerischer Weindörfer, allen voran

Diesbar-Seußlitz, zur Sportstadt Riesa.

Zahlreiche Weingüter laden an der Strecke

zum Verweilen und Verkosten ein.

Übernachtung in Riesa. Ca. 58 km.

3. Tag: Durch Wälder und Wiesen radeln

Sie über Belgern, den Ort mit dem

sachsenweit einzigen Roland, nach

Torgau. In der Renaissancestadt lohnt

sich ein Besuch von Schloss Hartenfels

und der Schlosskirche, welche als

erster protestantischer Kirchenbau

Deutschlands gilt und von Martin Luther

geweiht wurde. Übernachtung in

Torgau. Ca. 48 km.

4. Tag: Dreimal Weltkulturerbe erleben

Sie in den kommenden zwei Tagen.

Auf Ihrem Weg passieren Sie kleine,

gemütliche Orte, die mit Schlössern

und ehemaligen Klöstern auf einst

glanzvolle Zeiten zurückblicken lassen.

Heutiges Etappenziel ist die Lutherstadt

Wittenberg, dem Ausgangspunkt

der Reformationsbewegung von

Martin Luther vor 500 Jahren. Übernachtung

in Lutherstadt Wittenberg.

Ca. 68 km.

5. Tag: Ein Highlight des heutigen Tages

ist das traumhafte Wörlitzer Park-

7 Tage

p. P. ab 3749,-

Reise-Nr. 685

Im Riesengebirge in Tschechien entsprungen, bahnt sich die Elbe ihren Weg

durch die Nationalparkregionen Böhmische und Sächsische Schweiz, das

UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe, zahlreiche Landschaftsschutzgebiete

und den Nationalpark Wattenmeer, um in die Nordsee zu münden.

Die Elbe ist einer der wenigen noch verbliebenen naturbelassenen Flüsse

in Europa. Der Radweg folgt nicht immer unmittelbar dem Strom. Manchmal

führt die Route stattdessen durch Felslandschaften, Wiesen und weite Wälder,

die Lebensraum für selten gewordene Tier- und Pfl anzenarten sind.

Erleben Sie auf der ausgewählten Strecke von Dresden bis Magdeburg abwechslungsreiche

Landschaften, sächsische Weinberge und kulturell bedeutende

Städte wie Meißen und Dessau. Entlang der Elbe erwarten Sie barocke

Schlösser, Burgen und Parks, die Ihnen die geschichtsträchtige Vergangenheit

dieser Region zeigen. Auch kulinarisch hat der Radweg jede Menge Vielfalt zu

bieten. Eine große Auswahl an Restaurants, Weinkellern und urigen Gaststätten

lädt zum Verweilen und Pausieren ein.

und Gartenreich. Wörlitz, ein reizendes

kleines Städtchen, gelangte in der

zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

durch seinen Park zu Berühmtheit.

Übernachtung in Dessau-Roßlau. Ca.

37 km.

6. Tag: Sie radeln durch das Biosphärenreservat

Mittelelbe, wo sich mit etwas

Glück ein Elbebiber zeigt. In der

unberührten Natur sind zahlreiche,

seltene Vogelarten heimisch. Von

Gommern bringt Sie der Bus nach

Magdeburg. Für Sportliche besteht die

Möglichkeit, die restliche Strecke nach

Magdeburg mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Übernachtung in Magdeburg.

Ca. 52 bzw. 78 km.

7. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung in guten

Mittelklassehotels inkl.

Halbpension

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

01.09.-07.09.2021 5 749,-

EZ-Zuschlag: 1 154,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

6 Tage

p. P. ab 3649,-

© Deterding

Reise-Nr. 688

RADTOUR DURCH DEN

SPREEWALD

Cottbus

Der Spreewald ist eine der einzigartigsten und schönsten Landschaften

Deutschlands. Die unzähligen Flüsse, Seen und die urwüchsigen Mischwälder

stehen unter Naturschutz. Die Ursprünglichkeit der Städte und Dörfer fügt sich

harmonisch in dieses Naturparadies ein. Dieses Landschaftsjuwel mit seinen

oftmals nur mit dem Kahn zu erreichenden, verträumten und idyllischen Ausfl

ugslokalen, sollten Sie unbedingt kennenlernen. Und wie könnte man die

Landschaft besser entdecken, als gemütlich mit dem eigenen Rad? Es geht

fast ohne Steigungen entlang der Kanäle, vorbei an Feldern und durch idyllische

Orte. Bei unseren Sternfahrten ab Cottbus befahren Sie z.B. den Gurkenradweg,

den bekanntesten Radweg im Spreewald.

1. Tag: Anreise.

2. bis 5. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

in Cottbus und dem Spreewald.

Auf Ihren Tagesradtouren in die Region

lernen Sie die einmalige Landschaft

und bekannte Städte kennen. Der Bus

bringt Sie jeweils zu den einzelnen Tagesetappen

rund um Ihren Zielort und

holt Sie wieder ab. Die vorgesehenen

Routen führen Sie über gut ausgebaute

Radwege, meist abseits vom Verkehr.

Einer der beliebtesten Radwege ist der

Fürst-Pückler-Radweg, der Sie durch

traditionelle Dörfer, idyllische Parkanlagen

und vorbei an einzigartigen

Schlössern führt. Der Gurkenradweg

leitet Sie einmal quer durch den Spreewald.

Sie radeln durch den Unter- und

Oberspreewald zurück nach Cottbus.

Den Namen hat dieser Radweg den

IHR HOTEL:

Das 4*Radisson Blu Hotel liegt in

Cottbus, dem Tor zum Naturschutzgebiet

Spreewald, unweit des

Hautbahnhofs. Es verfügt über 236

geschmackvoll und elegant eingerichtete

Zimmer mit Dusche oder

Badewanne/WC, Flatscreen TV, Schreibtisch

und kostenfreies WLAN.

Entspannen Sie in der hoteleigenen

Wellness-Oase mit fi nnischer Panoramasauna,

Regendusche und

Swimmingpool mit Sprudelbad,

Schwalldusche sowie Gegenstromanlage.

vielen Gurken- und Gemüsefeldern zu

verdanken. In Cottbus können Sie

durch den Branitzer Park, das einzigartige

Meisterwerk des Gartengestalters

Fürst Pückler, radeln. Die Schinkelkirche

in Straupitz und das Schloss

in Lübben sind weitere Glanzlichter

Ihrer Sternradreise. Erkunden Sie die

idyllische Spreewaldgemeinde Burg.

Sie ist als Streusiedlung im sechsten

Jahrhundert entstanden und stellt fl ä-

chenmäßig das größte Dorf Deutschlands

dar.

6. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Radisson

Blu Hotel Cottbus inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellness- und

Fitnessbereichs

freie Nutzung der öffentlichen

Verkehrsmittel

Erfrischungsgetränk am

Anreisetag in der Hotellobby

Busbegleitung während der

Radtour

Fahrrad- und Gepäcktransport

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Termin & Preis:

11.09.-16.09.2021 5 649,-

EZ-Zuschlag: 1 100,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

16

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


WINTERSPASS

IM BRIXENTAL

Kirchberg in Tirol

8 Tage

p. P. ab 3879,-

Reise-Nr. 589

SKIVERGNÜGEN

AM KRONPLATZ

Südtirol

8 Tage

p. P. ab 3729,-

Reise-Nr. 590

Urlaub in den Bergen: begleiten Sie uns ins idyllische Brixental in Tirol. Im Gegensatz

zu vielen anderen Tälern endet das Brixental nicht in einem Talschluss,

sondern ist nach beiden Seiten offen. Es verbindet den Raum Kitzbühel im Osten

mit dem Inntal im Westen. Inmitten des winterlichen Alpenpanoramas können

Sie die Seele baumeln lassen oder bei einer Schneewanderung die Gegend

erkunden. Das Skigebiet Kitzbühel/Kirchberg erstreckt sich über sieben Gemeinden

sowie die zwei Bundesländer Tirol und Salzburg. Eingebettet zwischen

Kitzbüheler Horn und Hahnenkamm erwarten Sie kleine Übungshänge und imposante

Zweitausender. Von der legendären „Streif“ bis zum idealen Anfängergelände

bietet der Skigroßraum Kitzbühel 234 km bestens präparierte Skiabfahrten

und 36 km Skirouten. Neben den abwechslungsreichen Pisten locken

unzählige gemütliche Skihütten direkt an den Abfahrten.

1. Tag: Anreise. Nach der Ankunft haben

Sie die Möglichkeit, den Ort Kirchberg

bei einem Spaziergang auf eigene

Faust zu erkunden.

2. bis 7. Tag: Lassen Sie sich von der

traumhaften Winterwelt verzaubern

und gestalten Sie das Programm vor

Ort ganz nach Ihren Wünschen. Zu allererst

besorgen Sie sich für das Befahren

der Skipisten einen gültigen

Skipass. Das Skigebiet Kitzbühel/

Kirchberg bietet neben Skifahren viele

andere Sport- und Freizeitaktivitäten

an. Ob Rodeln, Schneeschuhwandern

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Zentral liegt ruhig im

Zentrum Kirchbergs, umgeben von

den Kitzbüheler Alpen. Geschäfte,

Restaurants und Bars sind bequem

zu Fuß zu erreichen. Im modernen

Tiroler Stil erwartet Sie eine einladende

mit edlem Altholz gestaltete

Hotelhalle, drei Speiseräume, eine

Hotelbar sowie eine Sonnen- und

Kaffeeterrasse. Der hoteleigene Wellnessbereich

verfügt unter anderem

über eine fi nnische Sauna, ein

Dampfbad, eine Kneippanlage und

Erlebnisduschen.

Die liebevoll eingerichteten Zimmer

sind mit Dusche/WC, Sitzecke, Sat-

TV, Safe, WLAN und Balkon ausgestattet.

oder Langlaufen, es ist für Jedermann

etwas dabei. Für Kulturliebhaber eignet

sich ein Besuch der legendären

Sportstadt der Alpen. Erkunden Sie

Kitzbühel und den historischen Stadtkern

mit der gotischen Katharinenkirche,

den vorzüglichen Restaurants

und kleinen Cafés. Mittags laden die

gemütlichen Almhütten mit einem deftigen

Essen zur Einkehr ein. Den anstrengenden

Skitag können Sie in einer

der schicken Bars ausklingen lassen.

Für Erholung steht die Wohlfühloase

des Hotels: nach einem Tag voll sportlicher

Betätigung erwarten Sie eine fi n-

nische Sauna, ein Dampfbad, eine

Kneippanlage und Erlebnisduschen.

8. Tag: Nach erlebnisreichen Tagen im

Schnee in den Bergen der Kitzbüheler

Alpen treten Sie die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel Zentral

inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Termin & Preis:

03.01.-10.01.2021 5 879,-

EZ-Zuschlag: 1 140,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

„Ski- und Rodel gut“ – wenn im Tal schon fast der Frühling einzieht und die Tage

länger werden, können Sie auf Südtirols Skiberg Nr. 1, dem 2.257 m hohen

Kronplatz, nochmals Skivergnügen pur erleben. Der Kronplatz mit seinen Skipisten

liegt 10 km von der Unterkunft entfernt. Eine Bushaltestelle mit direkten

Verbindungen nach Bruneck und Brixen erreichen Sie nach 5 Gehminuten. Der

Kronplatz garantiert mit seinen 114 km präparierten Pisten, den 32 modernen

Aufstiegsanlagen und der 10 km langen Langlaufl oipe ungetrübte Winterfreuden.

Kiens ist ein sonniges Dorf am Südrand dieser Ferienregion – unweit der

Skigebiete und ganz nah bei den Dolomiten.

1. Tag: Anreise nach Kiens ins Pustertal.

Am Nachmittag treffen Sie in Ihrem

Hotel Pustertalerhof ein und beziehen

die Zimmer. Vor dem Abendessen können

Sie sich in Ruhe im Hotel und in

der Umgebung umschauen. Außerdem

erwartet Sie noch ein kleiner Begrüßungstrunk.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

am Kronplatz, in einem der

schönsten Skigebiete Südtirols. Bevor

Sie in die zauberhafte Winterwelt eintauchen,

besorgen Sie sich einen gültigen

Skipass, damit Sie die Skipisten

befahren können. Entdecken Sie während

Ihres Urlaubs auch andere Wintersportarten,

denn Kiens bietet Ihnen

eine breit gefächerte Auswahl an verschiedenen

Möglichkeiten, Ihren Tag

zu verbringen. Bei Skilanglauf, Winter-

IHR HOTEL:

Das beliebte Hotel Pustertalerhof bewirtet

seine Gäste bereits seit 1606

und überzeugt mit echter Südtiroler

Gastfreundschaft. Das Hotel gehört

mittlerweile zum Dorfbild des idyllischen

Südtiroler Feriendorfs Kiens,

eingebettet in die malerische Bergwelt.

Das große Wellnesscenter verfügt über

Sauna, Solarium, Beautyfarm sowie

einen Innen- und einen Außenpool. Im

Restaurant wird eine köstlich-traditionelle

Küche serviert. Die modernen

und gemütlichen Zimmer sind mit einer

Sitzecke, Sat-TV, Radio, Safe, Dusche/Bad/WC

und teilweise mit Balkon

oder Terrasse ausgestattet.

und Schneeschuhwandern, Rodeln

oder Eislaufen erkunden Sie das vielfältige

Pustertaler Mittelgebirge. Kehren

Sie mittags in eine der zahlreichen

Almhütten auf den Pisten ein und stärken

Sie sich im gemütlichen Ambiente

mit traditionellem Essen für einen weiteren

sportlichen Nachmittag auf Skiern.

An den Talstationen erwarten Sie

mehrere Après-Ski-Bars, die Sie nach

einem erlebnisreichen Tag im Schnee

besuchen können. Wenn Ihnen der

Sinn nach Erholung steht, dann ist die

Wellnessanlage des Hotels genau das

Richtige. Dort erwarten Sie ein Hallenbad,

ein ganzjährig beheizter Außenpool

und zwei Saunen im Innen- und

Außenbereich.

8. Tag: Nach einem letzten Südtiroler

Frühstück treten Sie gut erholt die

Rückreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel

Pustertalerhof inkl. Halbpension

(4-Gang Menüs, 1x Galadinner)

inkl. Kurtaxe

freie Benutzung des Hallenbades,

des Außenpools und der

Saunawelt

Holiday Pass zur kostenlosen

Nutzung der Skibusse und des

Skizuges im Pustertal

Termin & Preis:

27.02.-06.03.2021 5 729,-

EZ-Zuschlag: 1 140,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 17


4 Tage

p. P. ab 3389,-

Reise-Nr. 591

SAISONERÖFFNUNGS-

FAHRT 2021

an den Weißenhäuser Strand

Tief durchgeatmet, im Strandkorb zurückgelehnt und angekommen im Hier und

Jetzt, kann man einen Urlaubstag an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste

in vollen Zügen genießen. Mit Blick auf die seichten Wellen ist der Alltagsstress

schnell vergessen, der Kopf frei und die Gedanken treiben so entspannt wie die

Möwen auf dem Wasser. Flache Sandstrände, skurrile Steilküsten, idyllische

Seenlandschaften und die daran anschließende Holsteinische Schweiz sorgen

für ein harmonisches Bild. Weltberühmte Kulturdenkmäler bietet die alte Hansestadt

Lübeck und zahlreiche Seebäder reihen sich wie Perlen an einer Kette.

1. Tag: Anreise an den Weißenhäuser

Strand an der Ostsee. Nachdem Sie im

Hotel eingecheckt und Ihre Zimmer bezogen

haben, können Sie die Zeit bis

zum Abendessen für einen ersten

Strandspaziergang nutzen und die frische

Seeluft genießen.

2. Tag: Bei einer Rundfahrt durch die

Holsteinische Schweiz lernen Sie den

größten Naturpark Schleswig-Holsteins

kennen. Die Region zwischen

Kiel und Lübeck ist geprägt durch Wälder,

Hügelketten, mehr als 200 Seen

und hübsche Städte. Zwischenstopps

in den malerischen Ortschaften machen

diesen Tag zu einem einmaligen

Erlebnis. Eine ausgedehnte Seenlandschaft

umgibt die historische Altstadt

der Residenzstadt Plön und das bezaubernde

Plöner Schloss. Im Herzen

der Region liegt der heilklimatische

Kurort Malente, der mit seinem idyllischen

Kurpark und zwei Seen der perfekte

Ausgangspunkt für lange Spaziergänge

und Bootstouren ist. Am

Ufer des Eutiner Sees liegt die Geburtsstadt

von Carl Maria von Weber und

die Heimat der berühmten Eutiner Festspiele.

Das heutige Stadtbild Eutins ist

geprägt von historischen Fachwerkhäusern,

kleinen Gassen und gemütlichen

Cafés. Zu den wohl schönsten

Orten der Stadt gehört das barocke

Residenzschloss mit seinem weitläufi -

gen englischen Landschaftsgarten.

Den Tag lassen Sie bei einem stimmungsvollen

Abend mit Musik ausklingen.

3. Tag: Genießen Sie den Tag bei einem

Ausfl ug nach Lübeck. Die Stadt

ist nicht nur Heimat des Marzipans,

sondern auch kulturell ein Kleinod. Sie

besticht mit dem berühmten Holstentor,

der Marienkirche, dem Dom und

vielen weiteren Sehenswürdigkeiten.

Schlendern Sie durch die kleinen Gassen

mit ihren imposanten Bürgerhäusern

und versteckten Hinterhöfen.

4. Tag: Ein paar erlebnisreiche Tage

an der Ostsee gehen zu Ende. Genießen

Sie noch einmal die frische Meeresbrise

und die Sonne auf der Haut,

bevor Sie heute die Heimreise antreten.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Strandhotel

Weißenhäuser Strand inkl.

Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Dünenbads

mit Sauna und Fitnessstudio

Begrüßungsgetränk

Rundfahrt Holsteinische Schweiz

Ausfl ug nach Lübeck

Musikabend

Termin & Preis:

25.03.-28.03.2021 5 389,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

5 Tage

p. P. ab 3599,-

Reise-Nr. 644

OSTERN IN

GRAAL-MÜRITZ

Mecklenburg-Vorpommern

Einfach mal die Seele baumeln lassen und die salzige Meeresluft einatmen,

den Blick auf das weite Meer gerichtet und die Füße im weißen Sand vergraben

– genießen Sie entspannte Ostertage an der Ostseeküste. Das vom nordöstlichen

Rand der Rostocker Heide umgebene Seeheilbad Graal-Müritz erstreckt

sich etwa fünf Kilometer entlang der Ostsee zwischen Rostock und Dierhagen

und gilt als Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Die idyllische Lage etwas

abseits hinter einem ausgedehnten Waldgebiet und am kilometerlangen feinen

Sandstrand machen den Ort zu einem echten Geheimtipp. Zentraler Punkt am

Strand ist die 350 m lange Seebrücke, die weit in die Ostsee hineinreicht. Von

dort startet ein Fahrgastschiff zu Touren entlang der Küste und nach Warnemünde.

1. Tag: In den frühen Morgenstunden

starten Sie mit unserem Bus in Richtung

Graal-Müritz. Ankunft am frühen

Nachmittag. Nach der Einnahme Ihrer

Zimmer haben Sie Zeit für ein erstes

Erkunden Ihres Zielortes.

2. Tag: Heute besuchen Sie Rostock,

das Tor zur großen weiten Welt. Seit

knapp 800 Jahren wird hier Stadtgeschichte

geschrieben. Und doch ist

Rostock jung. Einst wichtiges Mitglied

der Hanse, hat die Stadt viel von ihrem

ursprünglichen Charme erhalten, sich

aber Neuem nie verschlossen. Bestaunen

Sie bedeutende Kirchen, das barocke

Rathaus und den Stadthafen. Vor

den Toren Rostocks, wo die Warnow

in die Ostsee fl ießt, liegt das Seebad

Warnemünde mit seinem berühmten

Kreuzfahrthafen. Bei einer Schifffahrt

auf der Warnow können Sie die Kreuzfahrtriesen

und Fährschiffe aus nächster

Nähe betrachten.

3. Tag: Bei einer Ausfl ugsfahrt mit Reiseleitung

nach Fischland-Darß lernen

Sie die Bernsteinstadt Ribnitz-Dammgarten

sowie die Ostseebäder Ahrenshoop

und Zingst kennen. Zwischen

Meer und Bodden erstreckt sich die

Region Fischland-Darß-Zingst,

Deutschlands schönste Halbinsel an

der Ostsee. Hinzu kommt das Küstenvorland,

welches seinen eigenen

Charme besitzt.

4. Tag: Gestalten Sie den Ostersonntag

ganz nach Ihren Vorlieben. Starten

Sie den Feiertag mit einem ausgiebigen

Frühstück und nutzen Sie die verbliebene

Zeit wie Sie möchten. Besuchen

Sie den hoteleigenen

Wellnessbereich oder genießen Sie die

Seeluft bei einem Spaziergang entlang

der Seebrücke.

5. Tag: Nach einem Kurzurlaub mit

Sonne, Sand und Meer treten Sie gut

erholt die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*S IFA Hotel

Graal-Müritz inkl. Halbpension

(in Büfettform, 1x Fischbüfett)

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Begrüßungsgetränk

1x Gute-Laune-Cocktail

1x Kaffee und Kuchen

Ausfl ug Rostock und Warnemünde

inkl. Reiseleitung

Schiffsausfl ug auf der Warnow

Ausfl ug Fischland-Darß-Zingst

inkl. Reiseleitung

Termin & Preis:

01.04.-05.04.2021 5 599,-

EZ-Zuschlag: 1 120,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

18

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


BÜSUM

Nordsee

1. Tag: Anreise an die deutsche Nordseeküste.

Nachdem Sie in Ihrem Hotel

Friesenhof eingecheckt und Ihre Zimmer

bezogen haben, können Sie die

Zeit bis zum Abendessen für einen ersten

Strandspaziergang nutzen und die

frische Seeluft genießen.

2. Tag: Heute starten Sie zu einer

Rundfahrt durch die reizvolle norddeutsche

Landschaft. Lassen Sie sich

die Region durch einen fachkundigen

Reiseleiter näherbringen und bestaunen

Sie die Nordsee, die sich bei Flut

glitzernd bis zum Horizont erstreckt,

und das für die Gegend typische

Marschland, welches sich durch fl a-

che Landstriche, Watt und Salzwiesen

auszeichnet.

4 Tage

p. P. ab 3439,-

Reise-Nr. 645

Erleben Sie ein paar erholsame Tage in frischer, klarer Meeresluft in Büsum, dem

Tor zum Wattenmeer. Büsum bietet Ihnen so viel Meer, wohin das Auge reicht

– es sei denn, es ist Ebbe – dann können Sie unvergessliche Momente bei einer

Wattwanderung im Wattenmeer genießen. Seit 2009 zählt dieses zum UNESCO

Weltnaturerbe und ist somit dem Great Barrier Reef oder dem Grand Canyon

gleichgesetzt. Urlaub in Büsum heißt Urlaub für alle: egal, ob Naturfreunde,

Sportler, Wanderer, Familien mit Kindern oder Senioren – Büsum ist für alle da,

die Erholung fernab vom Alltag suchen. Lassen Sie sich von der kulinarischen

Vielfalt aus den heimischen Gewässern verwöhnen.

IHR HOTEL:

Das 4*nordica Hotel Friesenhof bietet

Ihnen Erholung in schönem Ambiente.

Es liegt direkt am Meer und nur ein

paar Gehminuten von der neu gestalteten

Perlebucht entfernt. Hier werden Sie

sich garantiert wohlfühlen.

Die Zimmer sind alle hell und modern

eingerichtet und verfügen über Bad mit

Dusche und WC, Balkon, Telefon, TV,

kostenlosem WLAN, Safe und Kühlschrank.

Der hoteleigene Wellnessbereich bietet

Ihnen ein Schwimmbad, eine fi nnische

Sauna und ein Solarium. Des Weiteren

können Sie sich im Beauty- und Kosmetikbereich

oder bei einer wohltuenden

Massage verwöhnen lassen. Direkt

am Hotel fi nden Sie ein neues

Fitness- und Trainingscenter.

Zum Frühstück und Abendessen bedienen

Sie sich an den reichhaltigen Büfetts

des Hotels.

3. Tag: Nach einem stärkenden Frühstück

erwartet Sie heute ein Ausfl ug zu

einem einzigartigen Naturerlebnis mitten

im Weltnaturerbe Wattenmeer. Mit

der MS Ol Büsum steuern Sie eine der

größten Seehundbänke der Nordseeküste

an. Etwa 20km vor Büsum gelegen

erwarten Sie bis zu 100 Seehunde

an ihrem Ruheplatz. Aus geringer Entfernung

können Sie die niedlichen

Meeressäuger beim Ausruhen von ihren

anstrengenden Tauchgängen beobachten.

Es erwartet Sie ein fantastisches

Erlebnis für die ganze Familie.

4. Tag: Ein paar erlebnisreiche Tage

an der Nordsee gehen zu Ende. Genießen

Sie noch einmal die frische Meeresbrise

und die Sonne auf der Haut,

bevor Sie heute die Heimreise antreten.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Friesenhof inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

Rundfahrt inkl. Reiseleitung

Schifffahrt zur Seehundbank

Termin & Preis:

06.04.-09.04.2021 5 439,-

EZ-Zuschlag: 1 19,50

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

8 Tage

p. P. ab 3699,-

Reise-Nr. 646

RIVA DEL GARDA –

GARDASEE

Der Gardasee im Frühling ist mit seiner unnachahmlichen Blütenpracht, den

Palmen und Zypressen ein Wunder der Natur. Der Zauber dieser einmaligen

Landschaft sowie das italienische Flair der romantischen kleinen Städtchen

rings um den See, mit ihrer warmen und heiteren Ausstrahlung, werden Ihnen

unvergleichliche Tage bescheren.

1. Tag: Anreise zum Gardasee.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

erkunden Sie die schönsten und romantischsten

Orte entlang des italienischen

Sees mit verschiedenen Aufenthalten.

Die Fahrten werden je nach

Interesse und Wetter vor Ort von unserem

Fahrer festgelegt. Folgende Programmpunkte

sind im Preis enthalten:

• Fahrt entlang des Gardasees inkl.

Reiseleitung auf der Gardasena Occidentale,

eine der schönsten Panoramastraßen

Europas und Besuch von

Sirmione.

• Bei der Drei-Seen-Rundfahrt inkl.

Reiseleitung genießen Sie faszinierende

Aussichten auf tiefblaues Wasser

und hinreißende Alpenszenerien.

• Besuch einer landestypischen Grappa-Destille

inkl. Verkostung.

IHR HOTEL:

Ihr 4*Hotel Garda liegt ca. 100 m von

den herrlichen Stränden Riva del Gardas

entfernt und bietet Ihnen einen

traumhaften Rundumblick auf den See.

Das Hotel verfügt über einen großen

Pool in einem mediterranen Garten, ein

sehr gutes Restaurant und die höchste

Terrasse in Riva del Garda, die einen

Rundumblick auf den See bietet. Die 80

modernen und komfortablen Zimmer

sind mit Bad oder DU/ WC, Telefon, TV,

Klimaanlage und Balkon mit großer

Fensterfront ausgestattet. Im Restaurant

wird Ihnen mediterrane Küche geboten.

In den Übernachtungen sind neben

dem Frühstücksbüfett und den Abendessen

mit Menüwahl auch 1x ein Willkommensmenü,

1x ein Gala Abend mit

Livemusik und Tanz und 1x ein italienischer

Abend mit Livemusik und Tanz

enthalten.

• Ausfl ugsfahrt nach Malcesine mit

seiner wunderschönen Altstadt, dem

kleinen Hafen und der Seepromenade.

Sie haben die Möglichkeit zur Schifffahrt

nach Limone.

• Bei einer einmalig schönen Schifffahrt

von Riva del Garda bis Torbole

genießen Sie die Aussicht auf den Gardasee.

• Ausfl ugsfahrt in die Urlaubsregion

Trentino inkl. Reiseleitung. Die Provinz

erstreckt sich von den spektakulären

Dolomiten bis zum traumhaften Gardasee.

8. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel Garda

inkl. Halbpension (1x Gala-

Abend, 1x Italienischer Abend,

1x Mittagessen mit Pasta, 1x

Weinprobe, 1x Grappa-Verkostung)

inkl. Kurtaxe

Unterhaltungsprogramm mit

Live-Musik

Schifffahrt von Riva del Garda

bis Torbole

Ausfl ug entlang des Gardasees

auf der Gardasena Occidentale

nach Sirmione mit Reiseleitung

Drei-Seen-Rundfahrt (z.B. Molvenosee,

Tennosee und Toblinosee)

mit Reiseleitung

Ausfl ugsfahrt nach Malcesine

Ausfl ug in das Trentino mit

Reiseleitung

Termin & Preis:

11.04.-18.04.2021 5 699,-

EZ-Zuschlag: 1 154,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 19


4 Tage

p. P. ab 3429,-

Reise-Nr. 647

BODENSEE MIT

TULPENBLÜTE AUF DER

INSEL MAINAU

Friedrichshafen

Erleben Sie ein paar unvergessliche Frühlingstage am schönen Bodensee, dessen

Geheimnis wohl seine Vielseitigkeit ist. Er erstreckt sich beeindruckend vor

einem atemberaubenden Alpenpanorama und ist immer eine Reise wert. Die

Tulpenblüte auf der Insel Mainau zieht auch in diesem Jahr wieder unzählige

Besucher an und verzückt mit einem unglaublichen Farbenspiel. Friedrichshafen

und Lindau gehören zu den bekanntesten Städten rund um den See und

heißen Sie herzlich willkommen.

1. Tag: Anreise nach Friedrichshafen

am Bodensee. Nachdem Sie im Hotel

Knoblauch Ihre Zimmer bezogen haben,

steht Ihnen der restliche Tag zur

freien Verfügung. Besichtigen Sie die

Schlosskirche mit den beiden Kuppeltürmen

als barockes Wahrzeichen der

Stadt, das Zeppelin Museum mit der

weltweit größten Sammlung zur Geschichte

der Luftschifffahrt, das Schulmuseum

oder das architektonisch herausragende

Dornier Museum.

2. Tag: Der heutige Ausfl ug führt Sie

zur Blumeninsel Mainau, wo ein farbenfroher,

blühender Gartenzauber auf

Sie wartet. Im Frühjahr begrüßen Sie

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Knoblauch liegt ca. 2,5

km vom Bodensee entfernt in ruhiger

und naturnaher Lage inmitten eines

großzügigen Gartens. Die 58 komfortablen

Nichtraucher-Zimmer verfügen

über Dusche oder Bad/WC,

Föhn und Kosmetikspiegel, Kabel-TV,

Minibar, Safe, Telefon, WLAN

und teilweise über einen Balkon. Der

kostenfreie Wellnessbereich bietet

Ihnen einen Saunagarten mit Naturschwimmbad

und Liegewiese, ein

Hallenbad mit Sprudelliegen sowie

einen Fitnessraum.

Kulinarisch bedienen Sie sich am

reichhaltigen Frühstücksbüffet und

lassen sich mit einem

3-Gang-Abendmenü verwöhnen.

bunte Beete mit über einer Million Tulpen

und laden zu einem Rundgang ein.

Bummeln Sie durch das tropische

Schmetterlingshaus mit exotischer Landschaft

und besichtigen Sie das prachtvolle

Barockschloss der Insel. Das

Schlosscafé lädt zum Verweilen ein.

3. Tag: Besuchen Sie mit uns das

schöne Städtchen Lindau am Bodensee.

Schlendern Sie durch den historischen

Kern auf der Insel Lindau,

besuchen Sie die bekannten Sehenswürdigkeiten,

wie den Diebs turm und

den Mangturm direkt an der Seepromenade.

Das wohl herausragendste

Wahrzeichen der Stadt ist die Lindauer

Hafeneinfahrt und sticht durch die

sechs Meter hohe Löwenstatue und

den Leuchtturm ins Auge.

4. Tag: Nach einem stärkenden Frühstück

treten wir heute die Heimreise

an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Knoblauch inkl. Halbpension

freie Nutzung des Wellnessbereichs

und Fitnessraums

Ausfl ug Insel Mainau inkl. Eintritt

Ausfl ug nach Lindau

Termin & Preis:

15.04.-18.04.2021 5 429,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Zuschlag DZ=EZ: 1 120,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

4 Tage

p. P. ab 3459,-

Reise-Nr. 648

FELDKIRCH – BERNINA

EXPRESS

Österreich - Schweiz

Faszination der Schweizer Bergwelt! Die atemberaubende Szenerie mit der imposanten

Gebirgswelt, den eiskalten Seen, tosenden Wasserfällen, grünen Almen

und idyllischen kleinen Bergdörfchen hinterlässt tiefe Eindrücke. Die Rhätische

Bahn bringt Sie auf den Spuren des Bernina Expresses vorbei an

Pontresina und St. Moritz, über die berühmte Albula-Strecke bis ins schweizerische

Graubünden.

Filmreif rollt der Zug vorbei an Schluchten und Gletschern, durch 55 Tunnel,

über 196 Brücken und das Kreisviadukt von Brusio und meistert hierbei extreme

Steigungen. Erleben Sie drei Länder an einem Tag und lassen Sie die Landschaften

von Österreich, der Schweiz und Italien auf sich wirken. Die Reise mit

dem Bernina Express ist ein einmaliges Erlebnis, welches Sie nicht missen

möchten.

1. Tag: Anreise in die imposante Bergwelt

der Alpen.

2. Tag: Der Bus bringt Sie über den

Stoß nach Appenzell. Bei einem Rundgang

können Sie bemalte Häuser, Geschäfte

mit Handwerk aus der Umgebung

und den Landsgemeindeplatz

bestaunen. Anschließend besuchen

Sie die Brauerei Locher. Bei einer Verkostung

können Sie das Appenzeller

Bier probieren, welches aus dem besonderen

Bergquellwasser der Gegend

gebraut wird. Durch die Hügel des

Kantons Appenzell fahren Sie nach

Heiden, einem wunderschönen, kleinen

Biedermeierort mit einem fantastischen

Blick über den Bodensee. Im

Henri-Dunant-Museum wird Ihnen das

Leben und Wirken Dunants, dem

Gründer des Roten Kreuzes, nähergebracht.

Entlang des schweizerischen

Ufers des Bodensees gelangen Sie

durch das Rheintal wieder zurück zum

Hotel.

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Weisses Kreuz liegt am

Stadtrand von Feldkirch und verfügt

über 106 komfortable und geschmackvoll

eingerichtete Zimmer. Alle

Zimmer sind mit Bad bzw. DU/WC, TV,

Telefon, Radio und teilweise Balkon

ausgestattet. Im Hotel stehen Restaurant,

Sauna, Fitnessraum, Solarium

und Lounge-Bar zur Verfügung.

3. Tag: Heute geht es in die einzigartige

Berglandschaft von Graubünden.

Im schweizerischen Tiefencastel steigen

Sie in die roten Wagons des Bernina

Expresses. Sie fahren über die

Albula-Strecke, einem Teil der Glacier-

Express-Strecke, vorbei an St. Moritz

und dem Engadiner Ort Pontresina

(1.805 m. ü M.) auf den Bernina-

Pass. Danach geht es über Poschiavo

bergab zum Zielort Tirano in Italien.

Somit haben Sie an einem Tag gleich

drei verschiedene Länder besucht.

Dort holt Sie der Bus ab und Sie fahren

mit einem Zwischenstopp in St. Moritz

zurück ins Hotel.

4. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Weisses Kreuz inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

Ausfl ugsfahrt inkl. Reiseleitung

am 2. Tag ins Appenzellerland

Appenzeller Bier-Verkostung

Eintritt Henri-Dunant-Museum

Bahnfahrt 2. Klasse mit dem

Bernina Express (Rhätische

Bahn)

Termin & Preis:

22.04.-25.04.2021 5 459,-

EZ-Zuschlag: 1 75,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

20

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


11 Tage

p. P. ab 3799,-

Reise-Nr. 649

INSEL NORDERNEY

Nordsee

Begleiten Sie uns auf eine der schönsten Nordseeinseln und lassen Sie sich im

Ferienhotel des Landkreises Waldeck-Frankenberg verwöhnen. Die Seeluft, das

Kreischen der Möwen, die Brandungsgeräusche, aber auch die Weite der Landschaft,

schaffen die notwendige Distanz zum sonstigen Alltag. Diese Insel ist

geradezu dafür prädestiniert die „Seele baumeln zu lassen“. Aber auch Kultur

und Unterhaltung kommen durch die hochkarätig besetzten Kurkonzerte, durch

die Spielbank, Kino, Tanzen, Shopping uvm. nicht zu kurz.

8 Tage

p. P. ab 3679,-

Reise-Nr. 650

ALGUND - SÜDTIROL

Italien

Herzlich willkommen im familiär geführten Mitterplarser Hof in Algund. Das

3*Hotel empfängt Sie in sonniger Hanglage inmitten von Obstwiesen und

Weinbergen und bietet ein behagliches, komfortables Ambiente. Eine der lieblichsten

Landschaften Europas, geprägt durch den Obst- und Weinanbau umgeben

von majestätischen Bergen, erwartet Sie und zeigt sich gerade im Frühling

von ihrer farbenfrohsten Seite. Algund liegt inmitten von wunderschönen

Weinbergen an der Pforte zur mondänen Kurstadt Meran. Zudem wird Sie die

unglaubliche Vielfalt dieses Urlaubsortes überraschen, ob ein bewegter Urlaubstag

in den Bergen, eine idyllische Wanderung auf den nahe gelegenen

Waalwegen oder ein Einkaufsbummel in der wunderschönen Kurstadt Meran

- es ist für jeden das Richtige dabei!

1. Tag: Die Anreise erfolgt mit dem Bus

nach Norddeich. Ab hier bringt Sie die

Fähre (gegen 13.00 Uhr) zur Insel.

Schon bei der Fährüberfahrt fällt die

Silhouette des ältesten deutschen

Nordseebades ins Auge. Im Haus

Waldeck angekommen, werden Sie

vom Hotel-Team herzlich mit einem

„Sektempfang“ begrüßt.

IHR HOTEL:

Das Haus Waldeck liegt unmittelbar

an der Promenade des Nordstrandes

von Norderney, zur Innenstadt bzw.

zum Badestrand ca. 5-10 Minuten

Fußweg. Es verfügt über 24 Gästezimmer

(zur Land- und Seeseite) sowie

18 Appartements, die als Einzel-, Doppel-

oder auch Mehrbettzimmer vergeben

werden. Die Zimmer bzw. Appartements

verfügen über Bad bzw. Dusche/

WC, Telefon, TV.

Im Haus: Restaurant mit Terrasse, Lift,

Sauna, Solarium und 2 x in der Woche

durch die Physiotherapie-Praxis Karin

Rass Anwendungen wie Krankengymnastik,

Massage, Lymphdrainage und

Shiatsu. Termine bitte bereits vor der

Anreise direkt mit dem Haus Waldeck

absprechen.

2. bis 10. Tag: Das Programm vor Ort

gestalten Sie nach freier Wahl, wobei

– je nach Interesse – an einem Tag

eine Inselrundfahrt erfolgt (Absprache

bei der Anreise). Wir wünschen Ihnen

erholsame Tage auf der Insel.

11. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt

die Heimreise.

LEISTUNGEN:

Transferfahrt ab/bis Bad

Wildungen

Übernachtung im Haus Waldeck

inkl. Halbpension (Frühstücksbüfett,

Abendessen als Büfett)

inkl. Kurtaxe

Fährüberfahrten Norddeich bis

Norderney und zurück

Fahrten vom/zum Hafen

Norderney zum/vom Haus

Waldeck, inkl. Koffertransport

Sektempfang

Termin & Preis:

24.04.-04.05.2021 5 799,-

EZ-Zuschlag: 1 88,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

1.Tag: Anreise nach Algund.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die einmalige Landschaft,

bekannte Städte und Sehenswürdigkeiten

kennen. Die Fahrten werden je

nach Interesse und Wetter vor Ort von

unserem Fahrer festgelegt.

Folgender Programmpunkt ist im

Preis enthalten:

• Bei der Fahrt nach Meran erkunden

Sie den eleganten Kurort mit der schönen

Altstadt und der Pfarrkirche. Ein

Besuch der Gärten von Schloss Trautmannsdorf

(ohne Eintritt) darf bei dieser

Fahrt nicht fehlen.

Gegen Aufpreis können weitere Fahrten

vor Ort beim Fahrer gebucht werden:

• Dolomitenrundfahrt: Lassen Sie sich

von den einmaligen Bergen der Dolomiten

auf einer wunderbaren Panoramafahrt

verzaubern 111,50.

IHR HOTEL:

In dem gemütlichen 3*Hotel Mitterplarserhof

unweit von Meran fi nden

Sie genau das, was Sie sich für Ihren

Urlaub wünschen: Erholung und Entspannung.

Das Hotel Mitterplarserhof

in Algund empfängt Sie schon im Eingangsbereich

mit einer herzlichen Atmosphäre

und ist für seine Gastfreundschaft

bekannt. Ein großer Pluspunkt

des Hotels ist die perfekte Lage in unmittelbarer

Nähe zu Wanderwegen und

zur Kurstadt Meran.

Die Zimmer sind sonnig und freundlich

eingerichtet, ausgestattet mit Bad oder

Dusche, WC, Telefon und Sat-TV.

• Ultental: Eins von den ursprünglichsten

Tälern Südtirols bietet mit seinen

unzähligen Bergbauernhöfen und

Seen eine traumhafte Kulisse 1 8,00.

• Kalterer See: Eingebettet in den typischen

Südtiroler Weinbergen liegt

einer der größten und wärmsten Seen

von Südtirol 1 9,00.

• Gardasee: Entdecken Sie den See in

seiner vollen Schönheit, mit seinem in

Blau-, Türkis- und Grüntönen schimmernden

Wasser, dem mediterranen

Klima und der damit einhergehenden

reichen Flora 1 12,00.

8. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel

Mitterplarserhof inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Unterhaltungsabend mit Musiker

Fahrt nach Meran mit Gärten von

Schloss Trautmannsdorf (ohne

Eintritt)

weitere Fahrten vor Ort gegen

Aufpreis

AlgundCard (freie Nutzung von

öffentlichen Verkehrsmitteln in

ganz Südtirol und ausgewählten

Seilbahnen)

Termin & Preis:

02.05.-09.05.2021 5 679,-

EZ-Zuschlag: 1 70,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 21


3 Tage

p. P. ab 3289,-

Reise-Nr. 652

MUTTERTAGSFAHRT

INS BLAUE

mit Konzert von Kevin Pabst, Heike

Sander & Die Rodensteiner

Muttertag mal anders!

Wir bescheren Ihnen drei unbeschwerte Urlaubstage. Das Reiseziel wird nicht

verraten. Erleben Sie mit uns eine Muttertagsreise der ganz besonderen Art. Die

Übernachtungen erfolgen in einem komfortablen 4-Sterne Hotel. Lassen Sie

sich überraschen, was das Hotel Ihnen zu bieten hat – wir sind sicher: Es wird

Ihnen gefallen. Als Highlight dieses Kurzurlaubs erwartet Sie am zweiten Tag

das Muttertagskonzert mit Kevin Pabst, Heike Sander und Die Rodensteiner.

Gönnen Sie sich ein unvergessliches Wochenende mit viel Spaß und lassen Sie

sich überraschen!

1. Tag: Die Anreise zu Ihrem Zielort

erfolgt mit einem bequemen Reisebus.

Am Nachmittag machen Sie eine

Rundfahrt in einer reizvollen und modernen

Barockstadt mit anschließendem

Besuch eines Residenzschlosses.

Danach geht es weiter zum Hotel,

wo Sie Ihre Zimmer beziehen. Den

Abend können Sie bei einem gemütlichen

Abendessen und Absacker ausklingen

lassen.

2. Tag: Ihren Zielort, der zugleich Landeshauptstadt

ist, lernen Sie heute bei

einer Stadtführung kennen. Ein Reiseleiter

wird Ihnen dabei spannende Geschichten

und wissenswerte Fakten

erzählen. Das Highlight Ihrer Reise ist

IHR HOTEL:

Die Unterbringung erfolgt in einem der

exklusiven 4-Sterne Maritim Hotels

in Deutschland. Alle Zimmer sind

selbstverständlich mit Bad oder Dusche

und WC, ausgestattet. Zu den

Annehmlichkeiten des Hotels gehören

auch ein Schwimmbad sowie eine

Sauna, die Ihnen kostenfrei zur Verfügung

stehen.

das abendliche Konzert von Kevin

Pabst, Heike Sander und Die Rodensteiner.

Lassen Sie sich von der einmaligen

Stimmung mitreißen und genießen

Sie einen abwechslungsreichen

Abend.

3. Tag: Nutzen Sie die verbleibende

Zeit noch zur Erholung und Entspannung,

bevor es gegen Mittag zurück

nach Hause geht.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung in einem 4*Hotel

inkl. Halbpension

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Eintrittskarte für das Muttertagskonzert

von Kevin Pabst, Heike

Sander und Die Rodensteiner

Stadtführung

Rundfahrt mit Reiseleitung

Termin & Preis:

08.05.-10.05.2021 5 289,-

EZ-Zuschlag: 1 30,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

6 Tage

p. P. ab 3629,-

Reise-Nr. 653

STARNBERGER SEE

Bernried

Blau leuchtendes, klares Wasser, im Hintergrund die beeindruckende Bergkulisse

der Alpen und rundherum sattgrüne Naturlandschaften – in unmittelbarer

Nähe zur bayerischen Landeshauptstadt München liegt dieses paradiesische

Fleckchen Erde, der Starnberger See. Bekannt geworden durch den mysteriösen

Tod des Märchenkönigs Ludwig II., bietet der See wie kein anderer in

Bayern viele alte Villen und Schlösschen. Städte wie Starnberg, Seeshaupt,

Bernried, Tutzing, Feldafi ng und Possenhofen umrahmen den See. Im nördlichen

Teil, auf der Höhe von Feldafi ng, liegt die malerische Roseninsel mit ihrem

Rosengarten und einem kleinen Schlösschen. Als einer der wasserreichsten

Seen Deutschlands ist der Starnberger See ein beliebtes Ausfl ugsziel für

zahlreiche Münchner und Touristen zum Baden, Erholen und Sporteln. Deswegen

und auch wegen seiner Nähe zur bayerischen Landeshauptstadt wird der

See auch liebevoll die Badewanne Münchens genannt.

1. Tag: Anreise nach Bernried am

Starnberger See. Nach Ankunft am

Nachmittag haben Sie noch Zeit für ein

erstes Erkunden Ihres Zielortes und

Hotels.

2. Tag: Die Stadt Starnberg lernen Sie

bei einem geführten Rundgang kennen.

Das Stadtbild ist geprägt von noblen

Villen und Schlössern. Neben einer

rekonstruierten Ausgrabung der

ersten Kirche sowie dem Schloss

Starnberg mit Schlossgarten im Stil der

Renaissance, gibt es in diesem Ort

viele, meist unbekannte Winkel zu entdecken.

Während einer Schifffahrt auf

dem Starnberger See genießen Sie

eine einmalige, geschichtsträchtige

Landschaft rund um die Roseninsel

und zahlreiche Schlösser.

3. Tag: Heute machen Sie einen Ausfl

ug in die bayerische Landeshauptstadt

München. Bei einer Führung erleben

Sie den historischen Stadtkern und

seine Sehenswürdigkeiten hautnah.

Bestaunen Sie die Frauenkirche mit

ihren beiden Türmen mit den welschen

Hauben, die ehemals königliche Residenz

mit dem wunderschön angelegten

Hofgarten und die drei verbliebenen

Tore der ehemaligen

Stadtbefestigung. Anschließend haben

Sie Zeit zur freien Verfügung für einen

Bummel durch die Geschäfte oder einen

Besuch der zahlreichen Parks und

Gärten sowie Schloss Nymphenburg.

4. Tag: Gestalten Sie diesen Tag ganz

nach Ihren Wünschen. Verbringen Sie

die Zeit bei einer Tasse Kaffee in einem

der zahlreichen Cafés oder genießen

Sie die Sonne an den Strandbädern.

5. Tag: Bei einer Rundfahrt an den Tegernsee

bieten sich Ihnen traumhafte

Ausblicke. Ein Aufenthalt in Bad Tölz

mit der historischen Altstadt und seinen

schönen Bürgerhäusern darf dabei

nicht fehlen.

6. Tag: Ein wundervoller Urlaub geht

zu Ende. Nach dem Frühstück treten

Sie die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel

Seeblick inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des hoteleigenen

Wellnessbereichs mit Hallenbad

und Sauna

Schifffahrt Starnberger See

Stadtführungen in München und

Starnberg

Ausfl ugsfahrt Tegernsee mit

Aufenthalt in Bad Tölz

Termin & Preis:

11.05.-16.05.2021 5 629,-

EZ-Zuschlag: 1 140,-

Zuschlag DZ = EZ: 1 200,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

22

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


4 Tage

p. P. ab 3459,-

Reise-Nr. 655

MATJES, YES, YES, YES!

Hamburg

Nicht lang schnacken, Kopp in Nacken: Matjes und ein ordentlicher Schluck

Kümmel gehören bei dieser Reise unbedingt dazu! Begleiten Sie uns in die

Hansestadt Hamburg, der Metropole an der Elbe. Erkunden Sie das Alte Land

und Glückstadt und lernen Sie viel Interessantes über Matjes.

1. Tag: Anreise in die Hansestadt

Hamburg. Bei einer Stadtrundfahrt sehen

Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

und erfahren viel Wissenswertes

über Ihr Ziel. Erleben Sie die schönste

Stadt der Welt und genießen Sie die

atemberaubende Aussicht am Hamburger

Hafen, fahren Sie über die raue

Reeperbahn und tauchen Sie entspannt

in die impulsive Innenstadt ein.

2. Tag: Bei dem heutigen Ausfl ug besuchen

Sie die Glückstädter Matjesproduktion.

Ein Vortrag weiht Sie in die

Herstellung des Matjes ein. Eine Verkostung

darf hier natürlich nicht fehlen.

Danach erwartet Sie ein Mittagessen.

Zum Schluss wird Ihnen

Glückstadt bei einer Altstadtführung

gezeigt. Der Königstraum an der Elbe

begeistert mit seinem historischen

Stadtbild und seinem einmaligen

Grundriss. Noch heute ist der ursprüngliche

Festungscharakter der

Stadt zu erkennen, die als einzige in

Schleswig-Holstein von einem König

gegründet wurde.

3. Tag: Heute erkunden Sie das größte

zusammenhängende Obstanbaugebiet

Nordeuropas, welches direkt vor

den Toren Hamburgs liegt. Das Alte

IHR HOTEL:

Das H4 Hotel Hamburg Bergedorf

liegt im ruhigen Stadtteil Bergedorf unweit

der idyllischen Fußgängerzone

und der Hamburger Innenstadt. Beginnen

Sie den Tag mit einem ausgewogenen

Frühstück und lassen Sie den

Abend an der Cocktailbar ausklingen.

Entspannen Sie im kleinen Wellnessbereich

mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum.

Die hell und gemütlich gestalteten

Zimmer verfügen über

Badewanne oder Dusche/WC, Föhn,

Sat-TV, Schreibtisch sowie gratis

WLAN.

Land ist eine von Menschenhand

planmäßig angelegte Kulturlandschaft,

die einzigartig in Deutschland

ist. Bekannt ist das Obstparadies der

Nation für das rosa-weiße Blütenmeer

im Frühjahr, die leckeren prallen Kirschen

im Sommer, die leuchtend roten

Äpfel im Herbst und die wundervoll

verträumte Landschaft im Winter. Inmitten

des Alten Landes liegt die alte

Schwedenfestung und Hansestadt Stade.

Fachwerk, Wasser und eine mehr

als 1.000-jährige Geschichte prägen

dieses Städtchen, dessen Altstadt immer

einen Besuch wert ist.

4. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken

aus Deutschlands Norden treten Sie

die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4* H4 Hotel

Hamburg Bergedorf inkl.

Halbpension

Stadtrundfahrt Hamburg

Tagesausfl ug inkl. Reiseleitung

„Altes Land“ mit Stade

Tagesausfl ug inkl. Reiseleitung

„Matjes“ mit Altstadtführung

Glückstadt

Besuch der Glückstädter

Matjesproduktion inkl. Vortrag,

Verkostung und Mittagessen

Termin & Preis:

13.05.-16.05.2021 5 459,-

EZ-Zuschlag: 1 75,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

5 Tage

p. P. ab 3569,-

Reise-Nr. 656

BEST OF HOLLAND

Niederlande

Begleiten Sie uns nach Holland, dem Land der Windmühlen und der Tulpen.

Historische Städtchen, von Grachten durchzogen und mit Backsteinhäusern

gespickt, laden zum Shoppen und Schlendern ein. Hafenstädte und tolle

Küstenorte bieten die schönsten Ausblicke – all das fi nden Sie in den Niederlanden

und lernen Sie in den folgenden Urlaubstagen kennen.

1. Tag: Die Anreise erfolgt über Utrecht.

In dieser beliebten Stadt schlägt das

Herz der Niederlande. Von römischen

Kirchen, über den gotischen Dom bis

hin zu moderner Architektur, hier fi n-

den Sie ein breites Spektrum an herausragenden

Sehenswürdigkeiten. Anschließend

geht es weiter zum Hotel.

2. Tag: Am heutigen Tag machen Sie

einen Ausfl ug nach Amsterdam. Die

Hauptstadt der Niederlande ist eine

vielseitige, kulturell höchst interessante,

lebenslustige und weltoffene Stadt.

Ein Muss für jeden Besucher ist natürlich

eine Grachtenfahrt auf den über

150 Kanälen der Stadt. Erleben Sie

Weltkulturerbe hautnah und entspannen

Sie auf dem Boot. Die restliche Zeit

können Sie für einen Bummel durch

die schöne Altstadt mit einer Vielzahl

historischer Sehenswürdigkeiten genießen

oder besuchen Sie eines der

weltberühmten Museen.

3. Tag: Von April bis September fi ndet

jeden Freitag von 10 bis 13 Uhr der

bekannte Käsemarkt in Alkmaar statt,

den Sie sich nicht entgehen lassen

sollten. Weiterhin lockt die Stadt mit

einer schönen, historischen Innenstadt.

Anschließend lohnt ein Ausfl ug

IHR HOTEL:

Das 4*Best Western Plus Berghotel

Amersfoort liegt im malerischen Herzen

der Niederlande auf einem Ausläufer

des Utrechter Höhenzugs. Die abwechslungsreiche,

grüne Umgebung

rund um das Hotel, der monumentale

Garten, die lebhafte Bar und das Restaurant

mit der sonnigen Terrasse sorgen

für einen angenehmen Aufenthalt.

Die Zimmer verfügen über Bad oder

Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Schreibtisch

und Klimaanlage.

zur Zaanse Schans. Das unter Denkmalschutz

stehende Freilichtmuseum

ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten

des Landes. Hier können Sie

einen lebhaften Eindruck des niederländischen

Lebens im 17. und 18.

Jahrhundert gewinnen. Erwerben Sie

die Zaanse Schans-Card und entdecken

Sie die ganze Vielfalt dieses herrlichen

Themenparks (nicht im Preis

enthalten).

4. Tag: In Rotterdam wird Architektur

gelebt, wovon die imposanten, gläsernen

Prachtbauten zeugen. Die gläserne

Markthalle ist ein wahrer Hingucker!

Bei einer Hafenrundfahrt können Sie

den größten Seehafen vom Wasser

aus bestaunen. Weiter geht es nach

Den Haag, dem Regierungssitz der

Niederlande. Bei einem Rundgang

werden Ihnen die schönsten Highlights

der königlichen Stadt am Meer gezeigt.

Den Nachmittag lassen Sie im schönen

Scheveningen ausklingen und genießen

dabei die frische Meeresbrise

an der Strandpromenade.

5. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Best

Western Plus Berghotel

Amersfoort inkl. Halbpension

Willkommensgetränk

Ausfl ugsfahrten vor Ort

Grachtenfahrt in Amsterdam

Hafenrundfahrt in Rotterdam

Stadtrundfahrt in Den Haag/

Scheveningen

Termin & Preis:

19.05.-23.05.2021 5 569,-

EZ-Zuschlag: 1 145,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 23


PÖRTSCHACH AM WÖRTHERSEE

Österreich

10 Tage

p. P. ab 3849,-

Reise-Nr. 657

Im Herzen von Kärnten liegt einer der schönsten Plätze Österreichs: der Wörthersee!

Eingebettet zwischen den Alpen im Norden und der Adria im Süden,

nahe der Grenzen zu Slowenien und Italien und zwischen den Städten Klagenfurt

und Villach liegt eine der bekanntesten Urlaubsregionen Österreichs. Der

Wörthersee ist der größte Badesee in Kärnten und begeistert zu jeder Jahreszeit

zahlreiche Besucher. Windgeschützt gelegen, ist er bekannt für sein mildes

Klima und die angenehm warme Wassertemperatur. Gönnen Sie sich diese

wunderschöne Reise in eine herrliche Landschaft mit charmanten Orten und

weitläufi gen Almen. Kärnten, mit seinen Burgen und Schlössern, sowie dem

bekannt milden Klima hat diese Region zur „österreichischen Riviera“ gemacht.

Ihr Zielort, Pörtschach, gehört zu den schönsten Orten am Wörthersee und begeistert

mit glasklarem Wasser, grünen Wäldern und einem beeindruckenden

Bergpanorama im Hintergrund. Außerdem thront hier mitten am Ufer das denkmalgeschützte

Werzer’s Badehaus, das bereits 1895 erbaut wurde und seitdem

als Seebad, Spa und Restaurant seine Besucher erfreut. Das besondere

Flair unseres Zielortes sowie die Qualität des Hotels runden Ihren Urlaub perfekt

ab.

1. Tag: Anreise in eine der schönsten

Regionen von Österreich, in das Kärntner

Land nach Pörtschach am Wörthersee.

Am späten Nachmittag erreichen

Sie Ihr Hotel Pörtschacherhof.

2. bis 9. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die wunderschöne Landschaft,

bekannte Städte und Sehenswürdigkeiten

kennen. Die Fahrten werden

je nach Interesse und Wetter vor

Ort von unserem Fahrer festgelegt.

Folgende Fahrten werden vor Ort angeboten

(Änderungen sind möglich):

• Bei einer Rundfahrt erleben Sie einzigartige

Aussichten und Panoramablicke

über den Wörthersee. Entlang

des Seeufers gibt es zahlreiche hübsche

Orte und Ausfl ugsziele. Sie besuchen

die Stadt Velden, die zu den exklusiveren

Erholungs- und Badeorten

am Wörthersee gehört. Das imposante

Schloss Velden direkt am Wasser

macht den Hafen zu einem wahren

Schmuckstück. Ein weiteres Highlight

ist der Pyramidenkogel. Von dem 100

m hohen, holzverkleideten Aussichtsturm

hat man einen tollen 360°-Blick

über den Wörthersee und die angrenzende

Region.

• Aufenthalt in Klagenfurt, dem historischen,

wirtschaftlichen und kulturel-

len Herz des Landes Kärnten. Am Ostufer

des Wörthersees gelegen, hat die

Renaissancestadt nicht nur viel Historisches

zu erzählen, sondern ist auch

eine hübsche Kulisse für einen entspannten

Einkaufsbummel. Urige

Gaststätten und luftige Cafés laden

ebenso zum Verweilen ein wie der Besuch

des Benediktinermarkts mit seiner

bunten Vielfalt an regionalen Köstlichkeiten

von Kärntner Bauern sowie

slowenischen und italienischen Marktfahrern.

Sie haben die Möglichkeit, die

Miniaturerlebniswelt „Minimundus“ zu

besichtigen. Bewundern Sie auf einem

26.000 m² großen Gelände 159 Miniaturmodelle

von berühmten Bauwerken,

Schiffen und Zügen aus über 40

Ländern. Diese kosten- und zeitsparenden

Weltreisen kann man in Minimundus,

der kleinen Welt am Wörthersee,

genießen (nicht im Preis

enthalten).

• Im südlichsten Bundesland Österreichs

liegt mit dem sonnigen Ossiacher

See eines der beliebtesten See-Reiseziele

in Europa. Mediterranes Flair, ein

wunderschönes Bergpanorama und

überraschende Vielseitigkeit mit zahlreichen

Freizeitaktivitäten sowohl im

Sommer als auch im Winter erwarten

Sie am drittgrößten See Kärntens. Genießen

Sie bei einer Schifffahrt auf dem

Ossiacher See fantastische Ausblicke

auf die Kanzelbahn, die Wasserfälle in

Sattendorf oder das Naturschutzgebiet

„Bleistätter Moor“.

• Ein besonders schönes Erlebnis in

den Alpen ist die Fahrt über die 35 km

lange Nockalmstraße. Diese Bergstraße

zwischen Innerkrems und

Ebene Reichenau zählt zu den schönsten

Aussichts- und Erlebnisstraßen der

Welt. Statt mit schroffen Felsen bezaubert

sie mit sanft-grünen Almweiden,

rosa blühendem Almrausch, lichten

Lärchenwäldern und urigen Almhütten.

Genießen Sie atemberaubende Blicke

auf den größten Zirbenwaldbestand

der Ostalpen, auf die grünen Gipfel

der Nockberge und die weitläufi gen

Almen.

IHR HOTEL:

Das Hotel Pörtschacherhof ist eine

grüne Oase im Zentrum von Pörtschach.

Ausgestattet mit gemütlichen

Zimmern bietet es seinen Gästen

freundlichen Service und genussvolle

Speisen. Alle Zimmer sind mit Badewanne

oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Radio, Safe und Sat-TV ausgestattet.

Im 4.000 qm großen Garten und

im benachbarten Schwimmbad fi nden

Sie Erholung und Entspannung im

Schatten der Bäume. Das Hotel ist der

Mittelpunkt für viele Ausfl üge in die nähere

Umgebung. Genießen Sie sagenhaft

schöne Ausblicke bei Wanderungen

und Fahrradtouren.

• Ausfl ugsfahrt nach Slowenien,

einem kleinen Land mit großer Vielfalt.

Es liegt am Südrand der Alpen und

bietet unzählige Naturschönheiten und

Sehenswürdigkeiten. Ob Küste,

Burgen, Berge, lebendige Städte oder

verträumte Seen – Slowenien bietet

alles auf kleinstem Raum. Durch idyllische

Landschaften gelangen Sie

nach Bled, dem wohl schönsten Ort

der Julischen Alpen. Genießen Sie

atemberaubende Blicke auf den Bleder

See und die malerische Insel mit der

Kirche, die Burg von Bled und verschiedene

historische Denkmäler und

Kirchen.

10. Tag: Nach schönen Tagen an der

„österreichischen Riviera“ erfolgt die

Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel Pörtschacherhof

inkl. Halbpension

Begrüßungsgetränk

Wörthersee Plus Card

Ausfl ugsfahrten vor Ort (diese

werden je nach Wetterlage von

unserem Fahrer vor Ort

abgestimmt, z.B. Wörthersee-

Rundfahrt, Klagenfurt, Schifffahrt

auf dem Ossiacher See,

Panoramafahrt Nockalmstraße,

Ausfl ug nach Slowenien)

Termin & Preis:

20.05.-29.05.2021 5 849,-

EZ-Zuschlag: 1 63,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

24

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


ISTRIEN – DIE SCHÖNE DER ADRIA

Kroatien

9 Tage

p. P. ab 31.089,-

Reise-Nr. 659

Sommer, Sonne, Sand und Meer verspricht diese Traumreise nach Kroatien.

Dieses Land zählt mit seiner malerischen Küste zu den schönsten und abwechslungsreichten

Landschaften Europas. Neben den vielen historischen Sehenswürdigkeiten

und den idyllischen Küstenstädten, die einen Flair von mittelalterlicher

Schönheit vermitteln, sind vor allem aber die kroatischen Strände

ein echtes Urlaubshighlight. An der langgezogenen Küste fi nden Sie endlos

lange Sandstrände, weiße Kieselbuchten sowie einsame Felsbuchten. Dort

können Sie die Reinheit, das tiefe Blau des Meeres und das glasklare Wasser

der Adria genießen.

Lassen Sie sich verzaubern von malerischen Meeresbuchten, Naturparadiesen,

dem reichen Kulturerbe und der Gastfreundschaft der Bevölkerung und besuchen

Sie das Land der 1000 Inseln.

Die Region Istrien liegt im Norden Kroatiens und ist aufgrund der guten Infrastruktur

und der Nähe zu den europäischen Nachbarländern die Nr. 1 Adresse

für einen Urlaub in Kroatien. Ihr Zielort ist die Stadt Poreč im Nordwesten der

Region. Entdecken Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Poreč, wie z.B.

die Euphrasia Basilika (UNESCO Weltkulturerbe) und lassen sich vom Flair der

Stadt verzaubern. Den Tag können Sie am besten auf einer der vielen kulturellen

Veranstaltungen ausklingen lassen oder das Nachtleben der Stadt erkunden.

Die meist mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichneten Strände versprechen

Badespaß für Jung und Alt. Wenn Sie Ihren Urlaub aktiv gestalten möchten,

erwartet Sie an und um den Stränden ein breites Sport- und Freizeitangebot.

Ein kleines Land für einen unvergesslichen Urlaub mit unglaublicher Vielfalt

erwartet Sie.

1. Tag: Willkommen in der schönen

Stadt Poreč! Richtung Abend erreichen

Sie das 4* Valamar Crystal Hotel und

beziehen Ihre Zimmer. Das Hotel liegt

direkt an der malerischen Promenade

von Poreč und bietet eine entspannte

Atmosphäre zum Wohlfühlen für erholsame

Tage.

2. Tag: Heute können Sie einen Tag zu

Ihrer freien Verfügung genießen. Die

Stadt Poreč bietet idyllische Cafés zum

geselligen Beisammensitzen, attraktive

Sehenswürdigkeiten und einige

Freizeitaktivitäten, denen Sie Ihre Aufmerksamkeit

widmen können. Oder ist

Ihnen vielleicht nach einem entspannten

Tag am Strand?

3. Tag: Bei einer gemeinsamen Rundfahrt

mit Reiseleitung lernen Sie die

Schönheit der Halbinsel Istrien kennen.

Mit einer Fläche von 3.500 km²

ist sie die größte Halbinsel am nördlichen

adriatischen Meer. Die Fahrt führt

entlang der herrlichen Küste nach

Pula. Denkmäler wie der Augustustempel,

das Doppel- und Herkulestor

und der Triumphbogen bieten einen

Einblick in die bewegende Geschichte

der Stadt. Weiter geht die Fahrt durch

das Landesinnere über Motovun und

Pazin durch die Bergwelt der einzigartigen

Halbinsel.

4. Tag: Die Insel Krk, Kroatiens größte

Insel, liegt am Anfang der Kvarner

Bucht und ist vom Festland aus über

eine Brücke zu erreichen. Ihren Beinamen

„Goldene Insel“ trägt sie schon

seit vielen Jahrhunderten. Ihre Erde ist

fruchtbar, die Sommertage sind lang

und die beeindruckenden Sonnenuntergänge

sorgen dafür, dass sie diesen

Spitznamen wohl für immer behalten

wird. Sie besticht mit ihrer Einzigartigkeit

durch ihre weit zurückreichende

Geschichte, wertvolle Kulturgüter, die

traumhafte Natur und wunderschöne

Badebuchten. Krk ist die größte Stadt

der Insel und gleichzeitig das Kulturzentrum.

Lassen Sie sich in die Vergangenheit

zurückversetzen und erkunden

Sie die Kathedrale mit ihrem

zwiebelförmigen Glockenturm und die

viereckige Franziskanerfestung. Eine

Rundfahrt mit Reiseleitung über diese

einzigartige Insel runden den Tag ab.

5. Tag: Worauf haben Sie heute Lust?

Das können Sie an diesem Tag selbst

entscheiden. Machen Sie einen Spaziergang

oder nehmen Sie den Bummelzug

zum Zentrum von Poreč und

entdecken Sie das beeindruckende

historische Erbe dieser Stadt. Oder besuchen

Sie den Strand Brulo. Dieser

zählt nicht nur zu den besten Stränden

Porečs, sondern bietet Ihnen auch eine

Strandbar und mehrere Wassersportmöglichkeiten.

6. Tag: Der heutige Tag führt uns an

die Ostküste Istriens. Entdecken Sie

mit uns den atemberaubenden Anblick

von grünen Hügeln, die mit dem Meer

in der Ferne zusammentreffen, an den

Orten Labin und Rabac. Nachmittags

besuchen Sie den einstigen Kurort

Opatija, welcher zu den schönsten

IHR HOTEL:

Das elegante 4*Valamar Crystal Hotel

liegt umgeben von einem traumhaften

Pinienwald ca. 200 m vom Kiesstrand

und dem traumhaften adriatischen

Meer entfernt. Im hoteleigenen Restaurant

werden ein reichhaltiges Frühstücksbüfett

sowie ein internationales

und mediterranes Abendessen angeboten.

Entspannen Sie sich im warmen

Meerwasserpool mit Unterwassermassage,

Wasserfällen und

Jacuzzi. Badetücher und Sonnenliegen

mit Sonnenschirmen stehen Ihnen

kostenfrei zur Verfügung. Der Strand

Brulo in der gleichnamigen Bucht ist

etwa 200 m vom Hotel entfernt. Im

Schatten der Kiefern und inmitten mediterraner

Vegetation bietet sich dieser

Strand ideal zum Sonnenbaden an.

Gegen Aufpreis können dort Sonnenliegen

und Sonnenschirme genutzt werden.

Die komfortablen Zimmer verfügen

über Badewanne oder Dusche/

WC, Sat-TV, Kaffee- und Teeautomat,

Klimaanlage/Heizung, Minibar, Safe

und Telefon.

Seebädern an der kroatischen Küste

zählt. Die Architektur vieler Hotels,

Pensionen und Villen dieses schönen

Ortes ist geprägt durch Merkmale verschiedener

historischer Neostile und

bietet viele bleibende Eindrücke.

7. Tag: Kommen Sie mit uns auf eine

Schifffahrt durch den Lim-Fjord, der

einst die Grenze zwischen Pula und

Poreč gebildet hat. Danach besuchen

Sie das beeindruckende Städtchen Rovinj.

Dieser schöne Fleck der Erde, der

ursprünglich eine eigene Insel war und

heute zum Festland gehört, verzaubert

seine Besucher mit traumhaften kleinen

Gassen und idyllischen Plätzchen

zum Verweilen. Nicht umsonst ist sie

die wahrscheinlich am häufi gsten dargestellte

Stadt in Istrien.

8. Tag: Genießen Sie heute einen weiteren

freien Tag. Da die Uferpromenade

Porečs nur wenige Gehminuten von

der wunderschönen Altstadt entfernt

ist, könnten Sie beispielsweise dort ein

wenig bummeln gehen und Ihre Seele

bei entspannter Stimmung baumeln

lassen.

9. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken

nimmt unsere Reise ein Ende.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Valamar

Crystal Hotel & Residence inkl.

Halbpension

inkl. Ortstaxe

Willkommensgetränk

Rundfahrt durch Istrien und

Zwischenstopp in Pula mit

Reiseleitung

Ausfl ugsfahrt auf die Insel Krk

mit Reiseleitung

Ausfl ugsfahrt an die Ostküste

Istriens mit Reiseleitung

Schifffahrt durch den Lim-Fjord

Termin & Preis:

27.05.-04.06.2021 5 1.089,-

EZ-Zuschlag: 1 120,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 25


LEER

Ostfriesland

Moin! – so begrüßt man sich in Ostfriesland. Von den Ostfriesischen Inseln

über die Nordseeküste bis ins maritime Binnenland erstreckt sich eine abwechslungsreiche

Umgebung mit grünen, weiten Flächen und dem Weltnaturerbe

Wattenmeer. Im äußersten Nordwesten Niedersachsens erwartet Sie eine

einzigartige Tradition rund um den klassischen Ostfriesentee, plattdeutsche

Sprache und ostfriesischer Humor.

Die Stadt Leer wird auch als das Tor nach Ostfriesland bezeichnet. Sie liegt

zwar nicht an der Küste, doch das ostfriesische Städtchen strahlt maritimes

Flair aus. Das Herzstück Leers ist das alte Rathaus, welches im deutsch-niederländischen

Renaissancestil erbaut wurde. Die Uferpromenade am Leeraner

Freizeithafen eignet sich wunderbar für Spaziergänge entlang des Wassers.

1. Tag: Anreise nach Ostfriesland.

2. Tag: Heute besichtigen Sie Leer bei

einem Stadtrundgang. Schon von weitem

ist das historische Rathaus mit

dem 54 m hohen Turm zu erkennen.

Rundherum reihen sich in der Altstadt

viele Straßen und Gassen mit liebevoll

sanierten Häusern sowie das sogenannte

„Heilige Viertel“, welches seinen

Namen durch die vier Altstadtkirchen

hat, die auf engstem Raum

liegen. Inmitten eines Englischen

Parks liegt ein einmaliges Kulturdenkmal,

das Schloss Evenburg. Bei einer

Führung am Nachmittag wird Ihnen

das Leben und Wirtschaften einer

Adelsfamilie und die Gartenkultur in

Ostfriesland nähergebracht.

3. Tag: Bei einer Rundfahrt durch Ostfriesland

lernen Sie die reizvolle und

abwechslungsreiche Landschaft kennen.

Feine Sandstrände und das

IHR HOTEL:

Direkt im Zentrum der ostfriesischen

Stadt Leer begrüßt Sie das 4*Hotel Frisia

mit einer Kombination aus ostfriesischer

Tradition und modernem Hotelkomfort.

Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück

im Wintergarten und entspannen

Sie vor dem gemütlichen Kamin und in

der urigen Hotelbar. Ein großer Saunabereich

steht Ihnen täglich zur Verfügung.

Die hell und modern eingerichteten

Zimmer verfügen über Dusche oder

Bad/WC, Föhn, Flatscreen TV, Safe und

Tee- und Kaffeezubereiter.

4 Tage

p. P. ab 3399,-

Reise-Nr. 660

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

machen die Nordseeküste einzigartig.

Das Binnenland ist geprägt durch weite

Grünfl ächen und Wallhecken. Im

Fehn- und Dollartgebiet erzählen endlose

Kanäle, weiße Klappbrücken und

urige Gulfhäuser von der eindrucksvollen

Geschichte der Fehnbesiedlung

und Moorkultivierung. Maritime Metropolen

wie Emden und Wilhelmshaven

runden das Bild ab.

4. Tag: Schon neigt sich dieser Kurzurlaub

an der Nordseeküste dem Ende

zu. Doch bevor die Heimreise angetreten

wird, machen Sie noch einen Zwischenstopp

in Papenburg. Bei einer

Führung in der Meyer Werft erleben Sie

hautnah die Entstehung der stählernen

Giganten, die bereits am heutigen

Tage Ziel für Kreuzfahrt-Liebhaber

sind.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel Frisia

inkl. Halbpension

freie Nutzung des Sauna- und

Fitnessbereichs

Stadtrundgang Leer

Führung Schloss Evenburg

Ausfl ugsfahrt Ostfriesland inkl.

Reiseleitung

Führung Meyer Werft

Termin & Preis:

03.06.-06.06.2021 5 399,-

EZ-Zuschlag: 1 63,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

7 Tage

p. P. ab 3599,-

Reise-Nr. 662

STRASS IM ATTERGAU

Salzkammergut

Erleben Sie mit uns eine wunderschöne Reise in das wohl vielseitigste und

seenreichste Urlaubsziel Österreichs - Das Salzkammergut! Am Nordrand der

Alpen liegend, am Fuße der Dachsteingebirgskette, erstreckt sich eine traditionelle

und unvergessliche Landschaft. Hier bekommen Sie einen Einblick in die

Historie und Kultur der österreichischen Kaiserzeit und erleben eine Region wie

im Bilderbuch. Durchzogen von saftigen Wiesen und Wäldern mit glasklaren,

blaugrünen Bergseen verwundert es nicht, dass dies einst der kaiserlichen Sommerresidenz

diente.

1. Tag: Anreise.

2. Tag: Heute geht es in die weltberühmte

Festspiel- und „Mozartstadt“

Salzburg. Auf den Spuren von Wolfgang

Amadeus Mozart, erkunden Sie

bei einer Stadtführung diese prachtvolle

und beeindruckende Stadt Österreichs.

Im Anschluss fi ndet sich noch

genügend Zeit für einen Stadtbummel.

3. bis 4. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt!

– Die Tagesfahrten inkl. Reiseleitung

werden je nach Wetterlage und

Interesse vor Ort festgelegt.

Folgende Programmpunkte sind im

Preis enthalten:

• Fahrt zum Wolfgangsee: Umrahmt

von drei Orten, liegt diese idyllische

Quelle im Herzen des Salzkammerguts.

• Besuch von Bad Ischl: Diese Stadt

behält sich eine hohe Lebensqualität.

Der einzigartige Kurort zeigt viel Historie

und galt schon in Kaiserzeiten als

unvergleichliche Sommerresidenz für

Franz Joseph den I. und seine Elisabeth

(Sisi).

IHR HOTEL:

Willkommen im 4*Hotel Irmgard in

Strass, nur 5 km vom Attersee gelegen

im schönen sanft hügeligen Attergau.

Durch seine zentrale Lage ist das Hotel

der perfekte Ausgangspunkt für Ausfl ü-

ge in das Salzkammergut.

Die neu möblierten Zimmer verfügen

über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Kabel/Sat-TV und einen Balkon. Im

Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine,

Dampfbad, Whirlpool und Solarium

können Sie nach einem ereignisreichen

Tag relaxen.

• Hallstättersee: Diese Seelandschaft

liegt im Scheidepunkt von drei aufeinandertreffenden

Gemeinden. Durchfl

ossen von der Traun, zeichnet sich

eine wunderschöne Landschaft eingeschlossen

von anmutigen Bergen.

• Traunsee: Sie besuchen nicht nur

den tiefsten, sondern auch den zweitgrößten

See Österreichs. Rätselhaft

und bildschön ragt die Felseninsel mit

Schloss Orth aus dem Wasser.

5. Tag: Begleiten Sie uns auf einen

Ausfl ug zum Mondsee mit Möglichkeit

zur Schifffahrt. Der See bietet Sportund

Badeliebhabern viele Möglichkeiten.

Überzeugen Sie sich selbst vom

fesselnden Mondseeland.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung.

7. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4* Hotel

Irmgard inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Stadtführung Salzburg

Tagesfahrten zum Wolfgangsee,

Hallstättersee und Traunsee inkl.

Reiseleitung

Besuch von Bad Ischl inkl.

Reiseleitung

Ausfl ug zum Mondsee mit

Möglichkeit zur Schifffahrt (nicht

im Preis enthalten)

Termin & Preis:

10.06.-16.06.2021 5 599,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

26

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


GENIESSERTAGE

AN DER MOSEL

Reil

3 Tage

p. P. ab 3279,-

Reise-Nr. 663

Willkommen in einer der klassischen europäischen Weinbauregionen. Malerisch

schmiegen sich hier die kleinen Dörfer und Städtchen in die Weinberge,

überragt von trutzigen Burgen und begrenzt durch die engen Windungen der

Mosel. Ob Geschichtsinteressierter, Weinliebhaber oder Naturfreund – an der

Mosel gibt es für jeden etwas zu entdecken und bei einem guten Tropfen

kommt auch die gute Stimmung nicht zu kurz. Erleben Sie Gaumenfreuden und

eindrucksvolle Naturschönheiten. Verweilen Sie in Trier, der ältesten Stadt

Deutschlands, mit einer 2000-jährigen Geschichte und ihren Kunstschätzen

und Denkmälern.

8 Tage

p. P. ab 3589,-

Reise-Nr. 664

INSEL NORDERNEY

Nordsee

Begleiten Sie uns auf eine der schönsten Nordseeinseln und lassen Sie sich im

Ferienhotel des Landkreises Waldeck-Frankenberg verwöhnen. Die Seeluft, das

Kreischen der Möwen, die Brandungsgeräusche, aber auch die Weite der Landschaft,

schaffen die notwendige Distanz zum sonstigen Alltag. Diese Insel ist

geradezu dafür prädestiniert die „Seele baumeln zu lassen“. Aber auch Kultur

und Unterhaltung kommen durch die hochkarätig besetzten Kurkonzerte, durch

die Spielbank, Kino, Tanzen, Shopping uvm. nicht zu kurz.

1. Tag: Die Anreise verbinden wir mit

einem Aufenthalt in Cochem und einer

Führung auf der Reichsburg. Im Anschluss

erfolgt die Weiterreise zu dem

Weingut Burgblick in Reil. Den Abend

lassen wir gemütlich mit einem Abendessen

und einer Weinprobe auf dem

Weingut ausklingen.

2. Tag: Nach dem Frühstück geht es

heute nach Trier. Deutschlands älteste

Stadt mit weltberühmten Monumenten

bietet seinen Besuchern Kulturgenuss

mit einer einzigartigen Mischung aus

Historie und Moderne. Die Sehenswürdigkeiten

der Stadt mit ihren bewegenden

Geschichten aus historischer Vergangenheit

bringt uns eine Reiseleitung

näher. Anschließend ergibt sich die

Möglichkeit zur Teilnahme an einer

Schifffahrt auf der Mosel. Am Abend

IHR HOTEL:

Das rustikale Familienweingut Haus

Burgblick unter der Leitung von Marco

Burg vereint Genuss und Erholung und

heißt Sie inmitten der Weinberge, mit

einem herrlichen Rundumblick über

das Moseltal, herzlich willkommen. Die

moselländische Gastfreundlichkeit wird

hier großgeschrieben. Entdecken Sie

die Mosel und genießen Sie den Panoramablick

in die reizvolle Landschaft

des Moseltals. Die Gästezimmer sind

mit Dusche/ WC gemütlich eingerichtet

und laden zum Erholen ein. Am Morgen

genießen Sie ein reichhaltiges Winzerfrühstück,

um entspannt in den Tag zu

starten.

kehren wir in das Weinhaus Nalbach

in Reil zum Abendessen ein.

3. Tag: Wir verabschieden uns von

den wunderschönen Weinbergen an

der Mosel und treten unsere Heimreise

an. Auf dem Rückweg halten wir in

Bernkastel-Kues, ein beschauliches

Städtchen zu Füßen der Burg Landshut.

Genießen Sie das Zusammenspiel

von Weinbergen mit reich verzierten

Fachwerkhäusern um den Michaelisbrunnen.

Sehr schön sind auch Fassade

und Giebel des alten Rathauses.

Alternativ zu den Weingenüssen der

letzten zwei Tage empfehlen wir Ihnen

hier die Einkehr im Alten Brauhaus um

sich für die Heimreise zu stärken.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im rustikalen

Weingut Burgblick in Reil an der

Mosel inkl. Frühstück,

1 x Abendessen inkl. Weinprobe,

1 x Abendessen in einem

Restaurant in Reil

Schifffahrt auf der Mosel

Führung auf der Reichsburg

Ausfl ug nach Trier mit Reiseleitung

Termin & Preis:

11.06.-13.06.2021 5 279,-

EZ-Zuschlag: 1 15,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

1. Tag: Die Anreise erfolgt mit dem Bus

nach Norddeich. Ab hier bringt Sie die

Fähre (gegen 13.00 Uhr) zur Insel.

Schon bei der Fährüberfahrt fällt die

Silhouette des ältesten deutschen

Nordseebades ins Auge. Im Haus

Waldeck angekommen, werden Sie

vom Hotel-Team herzlich mit einem

„Sektempfang“ begrüßt.

IHR HOTEL:

Das Haus Waldeck liegt unmittelbar an

der Promenade des Nordstrandes von

Norderney, zur Innenstadt bzw. zum

Badestrand ca. 5-10 Minuten Fußweg.

Es verfügt über 24 Gästezimmer (zur

Land- und Seeseite) sowie 18 Appartements,

die als Einzel-, Doppel- oder

auch Mehrbettzimmer vergeben werden.

Die Zimmer bzw. Appartements

verfügen über Bad bzw. Dusche/WC,

Telefon, TV.

Im Haus: Restaurant mit Terrasse, Lift,

Sauna, Solarium und 2 x in der Woche

durch die Physiotherapie-Praxis Karin

Rass Anwendungen wie Krankengymnastik,

Massage, Lymphdrainage und

Shiatsu. Termine bitte bereits vor der

Anreise direkt mit dem Haus Waldeck

absprechen.

2. bis 7. Tag: Das Programm vor Ort

gestalten Sie nach freier Wahl, wobei

– je nach Interesse – an einem Tag

eine Inselrundfahrt erfolgt (Absprache

bei der Anreise). Wir wünschen Ihnen

erholsame Tage auf der Insel.

8. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die

Heimreise.

LEISTUNGEN:

Transferfahrt ab/bis Bad

Wildungen

Übernachtungen im Haus

Waldeck inkl. Halbpension

(Frühstücksbüfett, Abendessen

als Büfett)

inkl. Kurtaxe

Fährüberfahrten Norddeich bis

Norderney und zurück

Fahrten vom/zum Hafen

Norderney zum/vom Haus

Waldeck, inkl. Koffertransport

Sektempfang

Termin & Preis:

19.06.-26.06.2021 5 589,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 27


INSEL RÜGEN

Ostseebad Binz

8 Tage

p. P. ab 3829,-

Reise-Nr. 665

10 Tage

p. P. ab 3789,-

Reise-Nr. 666

TSCHAGGUNS - SCHRUNS

Österreich

Dem Zauber dieser wunderschönen Insel verfallen immer mehr Menschen.

Wer einmal dort Gast war, wird immer wieder zurückkommen. Die mit Reet

gedeckten Häuser, die weißen Sandstrände, die Kreidefelsen, das Kap Arkona

sowie die stillen Buchten und verträumten Fischerdörfer machen es leicht, die

Seele baumeln zu lassen. Lassen Sie sich von dem reizvollen Flair der einmaligen

Küstenlandschaft verzaubern und genießen Sie die Ruhe und Entspannung.

1. Tag: Anreise in das Ostseebad Binz.

Am Nachmittag treffen Sie in Ihrem Hotel

& Ferienpark IFA Rügen ein und

beziehen die Zimmer.

2. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

an der Ostsee und in der Hotelanlage.

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung.

3. Tag: Bei der Rundfahrt über die Insel

Rügen lernen Sie die einmalige Landschaft

kennen. Eine Reiseleitung steht

Ihnen bei dieser Fahrt mit ihrem Wissen

zur Verfügung. Aufenthalt am Kap

Arkona, dem nördlichsten Punkt der

Insel mit seinen zwei weithin sichtbaren

Leuchttürmen. Die Arkonabahn

bringt Sie vom Kap Arkona bis nach

Vitt und wieder zurück.

4. Tag: Heute führt Sie unsere Reise in

die wunderschöne Hansestadt Stralsund.

Genießen Sie während Ihres

Aufenthalts die einmalige Lage am

Wasser und die imposanten Bauten

aus der Backsteingotik.

IHR HOTEL:

Direkt hinter Düne und Meer mit einem

traumhaft weißen Sandstrand begrüßt

das IFA Hotel Rügen seine Gäste mit

hoteleigener, sieben Hektar großen

Parkanlage und den Häusern „Ostseeblick“,

„Ostseeperle“ und „Strandidyll“.

Der wohl größte Wintergarten der Insel

Rügen, das „Vitarium“, erstreckt sich

auf ca. 3.000 m² in südländischem

Flair. Lassen Sie die Seele baumeln im

IFArelax, u.a. bei Massagen, Rügener

Naturheilkreide und verschiedenen Anwendungen.

Außerdem verfügt das IFA

Resort über eine vielseitige Saunalandschaft

mit Finnischer Sauna, Dampfsauna,

Rasulbad, Sanarium sowie dem

tropischen Erlebnisbad „Vitamar“.

5. Tag: Heute unternehmen Sie eine

Ausfl ugsfahrt in das Ostseebad Sellin.

Neben Binz und Göhren ist dies einer

der bekanntesten Badeorte auf Rügen.

Sie fi nden neben der historischen Seebrücke

besonders schöne alte Villen

im Stil der Bäderarchitektur. Das Ostseebad

liegt geschützt hinter einer großen

Düne, zwischen Meer und Bodden.

6. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie

nach Sassnitz und machen eine

Schifffahrt entlang der Kreideküste. Erleben

Sie das überwältigende Panorama

der Kreidefelsen Rügens von Bord

des Fahrgastschiffes aus! Am Nachmittag

haben Sie Aufenthalt in Sassnitz.

7. Tag: Ein weiterer Tag steht Ihnen zur

Verfügung. Genießen Sie Ihren letzten

Tag auf der wunderschönen Insel rund

um Ihr Urlaubsdomizil in vollen Zügen.

8. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im IFA Hotel

Rügen inkl. Halbpension, 1

Tischgetränk zum Abendessen

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Erlebnisbades

Tanzabend

Inselrundfahrt inkl. Reiseleitung

2-stündige Schifffahrt zu den

Kreidefelsen/Königsstuhl

Ausfl ugsfahrten nach Stralsund

und Sellin

Termin & Preis:

19.06.-26.06.2021 5 829,-

EZ-Zuschlag: 1 156,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bergsommer im traumhaften Montafon – tiefgrüne Täler, blühende Almwiesen

und die mächtige Gebirgskette des Rätikons erwarten Sie! Ob erholungssuchend

oder sportlich aktiv, es gibt ein vielfältiges Angebot: Wanderwege im Tal und am

Berg, Bergbahnen auf die Almen und zu den urigen Berghütten, Sportangebote

und vieles mehr! Trotz vieler Veranstaltungen und moderner Geschäfte hat die

Region ihr ursprüngliches Gesicht bewahrt. Überzeugen Sie sich selbst!

1. Tag: Anreise zu Ihrem Zielort

Tschagguns. Am Nachmittag treffen

Sie in unserem Stammhotel Cresta ein

und beziehen die Zimmer.

2. bis 9. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die einmalige Landschaft

und Sehenswürdigkeiten der Bergwelt

kennen. Die Fahrten werden je nach

Interesse und Wetter vor Ort von unserem

Fahrer festgelegt.

Folgende Fahrt ist im Preis enthalten:

Die Silvretta Hochalpenstraße im Montafon

gilt als eine der schönsten und

beliebtesten Panoramastraßen der Alpen.

Von Partenen im Montafon

(1.051 m) führt die Straße auf die

2.032 m hohe Bielerhöhe bis nach

Galtür (1.584 m) im Paznauntal.

IHR HOTEL:

Das Hotel Cresta in Tschagguns ist ein

gemütliches, familienfreundliches Hotel

in zentraler, jedoch ruhiger Lage inmitten

des wunderschönen Montafon, auf

dessen Gastfreundschaft und Qualität

wir bereits seit über zehn Jahren vertrauen.

Sie übernachten in behaglichen

und zugleich komfortablen Zimmern.

Die 30 Zimmer bzw. Appartements sind

mit Dusche, WC, Telefon, Internetanschluss,

TV und teilweise mit Balkon

ausgestattet. Im großen Speisesaal mit

Panorama-Blick verwöhnt Sie der Küchenchef

mit traditionellen österreichischen

und internationalen Köstlichkeiten.

Der schöne Wellness-Bereich mit

Sauna, Solarium, Dampfbad, Hallenbad,

Frischluft- und Ruhezone lädt Sie

zum gemütlichen Tagesausklang für

Körper und Geist ein.

Folgende Fahrten vor Ort werden gegen

einen geringen Aufpreis angeboten:

• Der Bodensee, umrahmt von hohen

Alpengipfeln und umgeben von romantischen

kleinen Dörfern und Städten,

lässt Sie in den Genuss des südländischen

Flairs kommen c 8,00.

• Silbertal - Seinen Namen verdankt

der charmante Ort dem reichlichen Silbererzvorkommen,

welches bereits im

13. Jahrhundert viele Walser Einwanderer

anlockte c 4,00.

• Das Brandnertal ist eines der

schönsten Hochgebirgstäler der Ostalpen.

Sie werden auch den Lünersee

entdecken, den höchsten Gebirgssee

des Vorarlbergs c 5,00.

• Großes Walsertal - Etwas abseits der

großen Verkehrswege und dennoch im

Zentrum Vorarlbergs liegt ein romantisches

Bergtal, dessen Geheimnis zu

entdecken sich lohnt c 8,00.

10. Tag: Nach dem Frühstück heißt es

Abschied nehmen. Eine tolle Reise

neigt sich dem Ende zu.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel Cresta

inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

Rundfahrt Silvretta Hochalpenstraße

preisgünstige Fahrten vor Ort:

– Bodensee c 8,00

– Silbertal c 4,00

– Brandnertal mit Lünersee c 5,00

– Großes Walsertal c 8,00

Termin & Preis:

29.06.-08.07.2021 5 789,-

EZ-Zuschlag: 1 126,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

28

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


8 Tage

p. P. ab 3589,-

Reise-Nr. 667

INSEL NORDERNEY

Nordsee

Begleiten Sie uns auf eine der schönsten Nordseeinseln und lassen Sie sich im

Ferienhotel des Landkreises Waldeck-Frankenberg verwöhnen. Die Seeluft, das

Kreischen der Möwen, die Brandungsgeräusche, aber auch die Weite der Landschaft,

schaffen die notwendige Distanz zum sonstigen Alltag. Diese Insel ist

geradezu dafür prädestiniert die „Seele baumeln zu lassen“. Aber auch Kultur

und Unterhaltung kommen durch die hochkarätig besetzten Kurkonzerte, durch

die Spielbank, Kino, Tanzen, Shopping uvm. nicht zu kurz.

1. Tag: Die Anreise erfolgt mit dem Bus

nach Norddeich. Ab hier bringt Sie die

Fähre (gegen 13.00 Uhr) zur Insel.

Schon bei der Fährüberfahrt fällt die

Silhouette des ältesten deutschen

Nordseebades ins Auge. Im Haus

Waldeck angekommen, werden Sie

vom Hotel-Team herzlich mit einem

„Sektempfang“ begrüßt.

IHR HOTEL:

Das Haus Waldeck liegt unmittelbar an

der Promenade des Nordstrandes von

Norderney, zur Innenstadt bzw. zum

Badestrand ca. 5-10 Minuten Fußweg.

Es verfügt über 24 Gästezimmer (zur

Land- und Seeseite) sowie 18 Appartements,

die als Einzel-, Doppel- oder

auch Mehrbettzimmer vergeben werden.

Die Zimmer bzw. Appartements

verfügen über Bad bzw. Dusche/WC,

Telefon, TV.

Im Haus: Restaurant mit Terrasse, Lift,

Sauna, Solarium und 2 x in der Woche

durch die Physiotherapie-Praxis Karin

Rass Anwendungen wie Krankengymnastik,

Massage, Lymphdrainage und

Shiatsu. Termine bitte bereits vor der

Anreise direkt mit dem Haus Waldeck

absprechen.

2. bis 7. Tag: Das Programm vor Ort

gestalten Sie nach freier Wahl, wobei

– je nach Interesse – an einem Tag

eine Inselrundfahrt erfolgt (Absprache

bei der Anreise). Wir wünschen Ihnen

erholsame Tage auf der Insel.

8. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die

Heimreise.

LEISTUNGEN:

Transferfahrt ab/bis Bad

Wildungen

Übernachtungen im Haus

Waldeck inkl. Halbpension

(Frühstücksbüfett, Abendessen

als Büfett)

inkl. Kurtaxe

Fährüberfahrten Norddeich bis

Norderney und zurück

Fahrten vom/zum Hafen

Norderney zum/vom Haus

Waldeck, inkl. Koffertransport

Sektempfang

Termin & Preis:

03.07.-10.07.2021 5 589,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

6 Tage

p. P. ab 3579,-

Reise-Nr. 668

KIRCHBERG IN TIROL

Brixental

Urlaub in den Bergen: begleiten Sie uns ins idyllische Brixental in Tirol. Im Gegensatz

zu vielen anderen Tälern endet das Brixental nicht in einem Talschluss,

sondern ist nach beiden Seiten offen. Es verbindet den Raum Kitzbühel im Osten

mit dem Inntal im Westen. Eingebettet in sanfte Grasberge mit weitläufi gen

Almgebieten befindet sich Ihr Ferienort Kirchberg in Tirol mitten im Brixental, nur

wenige Kilometer von der weltberühmten Stadt Kitzbühel entfernt. Inmitten des

romantischen Alpenpanoramas können Sie die Seele baumeln lassen oder bei

einer Wanderung die Gegend erkunden.

1. Tag: Anreise.

2. Tag: Nach dem Frühstück besuchen

Sie die legendärste Sportstadt der Alpen,

Kitzbühel. Erkunden Sie den historischen

Stadtkern mit der gotischen

Katharinenkirche, den vorzüglichen

Restaurants und kleinen Cafés. Weiter

geht der Ausfl ug ins wildromantische

Kaiserbachtal am Wilden Kaiser. In

dem Naturschutzgebiet können Sie die

Berge hautnah erleben.

3. Tag: Bei einer Rundfahrt mit einem

Reiseleiter entdecken Sie die traumhafte

Umgebung. Ein Tagesziel ist die

Stadt Kufstein, auch „die Perle Tirols“

genannt, mit ihrer schönen Altstadt

und der imposanten Festung. Daraufhin

können Sie entspannende Augenblicke

am wunderschönen Walchsee

genießen. Der See am Fuße des Kaisergebirges

bietet ein wunderschönes

Alpenpanorama. Der Ausfl ug führt Sie

weiter durch die Orte Kössen im Tiroler

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Zentral liegt ruhig im Zentrum

Kirchbergs, umgeben von den

Kitzbüheler Alpen. Geschäfte, Restaurants

und Bars sind bequem zu Fuß zu

erreichen. Im modernen Tiroler Stil erwartet

Sie eine einladende mit edlem

Altholz gestaltete Hotelhalle, drei Speiseräume,

eine Hotelbar sowie eine Sonnen-

und Kaffeeterrasse. Der hoteleigene

Wellnessbereich verfügt unter

anderem über eine Finnische Sauna,

ein Dampfbad, eine Kneippanlage und

Erlebnisduschen.

Die liebevoll eingerichteten Zimmer sind

mit Dusche/WC, Sitzecke, Sat-TV, Safe,

WLAN und Balkon ausgestattet.

Kaiserwinkl und das barocke St. Johann

im Herzen der Kitzbüheler Alpen.

4. Tag: Begleiten Sie uns heute an den

Pillersee. Umgeben von einer wunderschönen

Berglandschaft bietet der See

sämtliche Möglichkeiten zur geruhsamen

oder aktiven Freizeitgestaltung.

Hier besichtigen Sie eine der ältesten

Latschenbrennereien der Welt. Der

Rückweg führt Sie durch Ellmau. Die

Naturkulisse des Wilden Kaisers ist

unter anderem bekannt durch die Fernsehserie

„Der Bergdoktor“ und macht

Ellmau zum beliebtesten Filmdorf Tirols.

5. Tag: Dieser Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung – genießen Sie den Aufenthalt

in der herrlichen Bergwelt rund

um Ihren Zielort.

6. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4* Hotel

Zentral inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

Begrüßungsschnaps

1x Grillabend

2x pro Woche freie Nutzung des

hoteleigenen Wellnessbereichs

Ausfl üge nach Kitzbühel,

Kufstein, ins Kaiserbachtal und

an den Pillersee

Besichtigung einer Latschenbrennerei

Rundfahrt mit Reiseleitung

Termin & Preis:

04.07.-09.07.2021 5 579,-

EZ-Zuschlag: 1 75,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 29


5 Tage

p. P. ab 3599,-

Reise-Nr. 669

DIE SCHÖNSTEN INSELN

DER OSTSEE

Usedom & Rügen

Die deutsche Ostseeküste erstreckt sich von der Region Flensburg in Schleswig-Holstein

bis zum Stettiner Haff in Mecklenburg-Vorpommern. Bei dieser

Kurzreise entdecken Sie die zwei sonnenverwöhnten Inseln Usedom und Rügen

sowie die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und erleben traumhafte, kilometerlange

Sandstrände und unberührte Natur.

Genießen Sie Ruhe und Entspannung in Ihrem Hotel nahe der bezaubernden

Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern. Städte- und Kulturreisende

schätzen das einzigartige Flair des UNESCO-Weltkulturerbes Stralsund: Historische

Bürgerhäuser, die lebendige Hafeninsel mit dem faszinierenden OZE-

ANEUM und die historische Altstadt sind Anziehungspunkte für Besucher aus

aller Welt.

8 Tage

p. P. ab 3829,-

Reise-Nr. 670

KÜHLUNGSBORN –

HANSESTÄDTE

Ostseebad in Mecklenburg-

Vorpommern

Faszination der Ostseeküste und historische Hansestädte, die Kombination

aus Sand, Sonne, Meer und einer Fülle an Sehenswürdigkeiten zeichnet diese

Reise aus. Erleben Sie eines der schönsten Ostseebäder, mit kilometerlangem

Sandstrand, reetgedeckten Pavillons und dem legendären Baustil der Jahrhundertwende,

der so genannten Bäderarchitektur. Lassen Sie sich von den interessanten

Sehenswürdigkeiten der Städte im hohen Norden begeistern. Das

Hotel Morada Resort in Kühlungsborn liegt nur wenige Meter von der Strandpromenade

entfernt und bietet seinen Gästen besten Komfort mit einem

traumhaften Blick auf die Ostsee.

1. Tag: Anreise nach Stralsund.

2. Tag: Am heutigen Tag besuchen Sie

die Sonneninsel Usedom. Sie vereint

eine wunderschöne Landschaft mit

kleinen Fischerdörfern, die mit ihren

reetgedeckten Häusern, den alten

Mühlen und Kirchen im Kontrast zu

den bekannten Seebädern mit ihren

Promenaden und der Architektur aus

dem 19. Jahrhundert stehen. Ostsee,

Achterwasser, die Binnenseen, die

Steilküsten sowie die langen weißen

Sandstrände hinterlassen tiefe Eindrücke

bei den Besuchern. Deutschlands

zweitgrößte Insel hält viele schöne Erlebnisse

und traumhafte Reiseziele

bereit. Sie erleben reizvolle Landschaften

und sehenswerte Orte während Ihres

Tagesausfl ugs.

3. Tag: Bei einer Rundfahrt über die

Insel Rügen lernen Sie die einmalige

Landschaft kennen. Eine Reiseleitung

steht Ihnen bei dieser Fahrt mit ihrem

Wissen zur Verfügung. Die mit Reet

gedeckten Häuser, die weißen Sandstrände,

die Kreidefelsen, das Kap Arkona

sowie die stillen Buchten und

verträumten Fischerdörfer machen es

leicht, die Seele baumeln zu lassen.

Lassen Sie sich von dem reizvollen

Flair der einmaligen Küstenlandschaft

verzaubern und genießen Sie die Ruhe

und Entspannung. Als Highlight des

Tages nehmen Sie an einer Sanddornnektar-Verkostung

teil.

4. Tag: Zwischen Meer und Bodden

erstreckt sich die Halbinsel Fischland-

Darß-Zingst und lockt mit unberührter

Natur. Hinzu kommt das Küstenvorland,

welches seinen eigenen Charme

besitzt. Das Seebad Zingst erleben Sie

heute bei einem Rundgang. Die Stadt

weist eine lange Geschichte auf und

besticht heute mit einer Mischung aus

traditionellem und modernem Urlaubsangebot

inmitten des Nationalparks

Vorpommersche Boddenlandschaft.

Zum Abschluss unternehmen Sie eine

Schifffahrt von Wustrow nach Ribnitz.

5. Tag: Nach erlebnisreichen Tagen an

der traumhaften Ostsee treten Sie die

Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Wyndham

Hotel Stralsund HanseDom inkl.

Halbpension

Ganztagesführung Insel Usedom

Ganztagesführung Insel Rügen

0,2l Verkostung Sanddornnektar

geführter Spaziergang Zingst

Schifffahrt Wustrow – Ribnitz

Termin & Preis:

11.07.-15.07.2021 5 599,-

EZ-Zuschlag: 1 100,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

1. Tag: Anreise nach Kühlungsborn.

Anschließend beziehen Sie Ihre Zimmer.

Danach ist noch Zeit für ein erstes

Erkunden des Hotels oder des Strandes.

2. Tag: Ausfl ugsfahrt mit Reiseleitung

nach Fischland-Darß mit Ribnitz-

Dammgarten, Ahrenshoop und Zingst.

Zwischen Meer und Bodden erstreckt

sich die Region Fischland-Darß-

Zingst. Hinzu kommt das Küstenvorland,

welches seinen eigenen Charme

besitzt.

3. Tag: Nutzen Sie den heutigen Tag,

um Kühlungsborn zu erkunden.

Schlendern Sie über die schöne

Strandpromenade oder schnuppern

Sie die frische Seeluft bei einem

Strandspaziergang.

4. Tag: Weiterer Tag zur freien Verfügung

in Kühlungsborn.

5. Tag: Am Vormittag besuchen Sie die

Hafenstadt Warnemünde, wo Sie die

Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt

haben (nicht im Preis enthalten).

Nachmittags fi ndet je nach Interesse

ab Bahnhof Ost in Kühlungsborn eine

Nostalgiefahrt mit der dampfbetriebenen

Museumseisenbahn „Molli“ nach

Bad Doberan statt (nicht im Preis enthalten).

Hier erfolgt ein Stadtspaziergang

und die Besichtigung des Münsters.

6. Tag: Ausfl ug in die Hansestadt Wismar.

Die UNESCO-Welterbe und Han-

sestadt Wismar ist geprägt von Hafen,

Seefahrt, Fischerei und Hanse, dem

einzigartigen Marktplatz, den Denkmälern

der Backsteingotik, Cafés und

Restaurants. Sie lernen die lebendige

Hafenstadt bei einer Stadtführung kennen.

7. Tag: Ausfl ug nach Rostock mit Programmgestaltung

nach eigener Wahl.

Seit knapp 800 Jahren wird hier Stadtgeschichte

geschrieben. Und doch ist

Rostock jung. Einst wichtiges Mitglied

der Hanse, hat die Stadt viel von ihrem

ursprünglichen Charme erhalten, sich

aber Neuem nie verschlossen.

8. Tag: Heimreise nach einer interessanten

Urlaubswoche am Meer.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel

MORADA RESORT inkl.

Halbpension

inkl. Kurtaxe

Ausfl üge nach Warnemünde und

Rostock

Ganztagsausfl ug mit Reiseleitung

nach Fischland/Darß

Stadtführung in Wismar

Termin & Preis:

11.07.-18.07.2021 5 829,-

EZ-Zuschlag: 1 105,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

30

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


CHIEMSEE

Rohrdorf

Genießen Sie ein paar erholsame und sommerliche Urlaubstage am Bayerischen

Meer. In malerischer Voralpenlandkulisse liegt der größte See Bayerns:

der Chiemsee. Der größte Teil des Chiemseeufers ist naturbelassen, Moore und

Wiesen reichen bis ans Wasser. Idyllische Uferstücke wechseln sich mit kleinen

Orten mit Seepromenaden und Strandbädern ab. Kulturelles Highlight sind die

weltberühmte Herreninsel mit Schloss Herrenchiemsee sowie die Fraueninsel

mit Kloster Frauenwörth.

1. Tag: Anreise an den Chiemsee.

Nachdem Sie im Hotel zur Post eingecheckt

und Ihre Zimmer bezogen haben,

können Sie die Zeit bis zum

Abendessen für ein erstes Erkunden

des Hotels und der Umgebung nutzen.

2. Tag: Heute erkunden Sie den

Chiemsee vom Wasser aus. Mit dem

Schiff fahren Sie zur Herreninsel mitten

im Chiemsee. Auf der Insel liegt das

Neue Schloss Herrenchiemsee. Während

einer Führung durch das Prunkschloss

erfahren Sie viel Interessantes

über König Ludwig II. und das Schloss

selbst. Als Abbild von Versailles sollte

dieses Schloss ein „Tempel des Ruhmes“

für König Ludwig XIV. von Frankreich

werden. Unter den großen

Schauräumen sind das Prunktreppenhaus,

das Paradeschlafzimmer und

die Große Spiegelgalerie hervorzuheben.

Im Anschluss bringt Sie das Schiff

weiter auf die Fraueninsel. Sie ist eine

Nachbarinsel der Herreninsel im

Chiemsee, bildet jedoch einen landschaftlichen

Gegensatz zum Königsinselfl

air der Herreninsel. Die Fraueninsel

ist eine sehr kleine Insel (ca. zwölf

Hektar groß) mit malerischem Dorf

und Benediktinerinnenkloster. Zu Fuß

erkunden Sie die Insel und können in

einem der vielen kleinen Lokale einkehren.

Auf dem Wasserweg geht es

wieder zurück ans Festland.

3. Tag: Am dritten Tag im schönen

Chiemgau geht es hoch hinaus. Von

Brannenburg aus nehmen Sie die

Zahnradbahn, welche Sie auf den

Wendelstein, einen der schönsten

Aussichtsberge zwischen Chiemsee

und Tegernsee, bringt. Vorbei an saftig

blühenden Almwiesen, durch schattigen

Wald und über schroffe Felsen

bringt Sie die Bahn auf über 1.700 m

zur Bergstation. Oben angekommen,

können Sie zu Fuß noch ca. 100 Höhenmeter

zum Gipfel des Wendelsteins

überwinden. Der Fußmarsch

wird mit einem einzigartigen Blick belohnt.

Im Wendelsteinhaus können Sie

sich auf der Aussichtsterrasse bei unvergleichlichem

Ausblick stärken. Von

dort aus sind es nur wenige Schritte

bis zur Aussichtskanzel „Garcher

Blick“. Hier liegen rund 200 Gebirgsketten

und Gipfel vor Ihnen. Oder

möchten Sie lieber die höchstgelegene

Kirche Deutschlands anschauen? Die

1890 geweihte Wendelstein-Kircherl

gilt als Wahrzeichen des Wendelsteins

und liegt malerisch am Berg. Nach einem

erlebnisreichen Aufenthalt bringt

Sie die Zahnradbahn wieder ins Tal.

IHR HOTEL:

Das 3*S Hotel zur Post liegt mitten im

Herzen Bayerns, zentral inmitten der

Chiemsee-Alpenland-Region im ruhigen

Ortskern von Rohrdorf. Es ist bekannt

für seine hervorragende Küche,

bayerische Schmankerl und feine saisonale

Spezialitäten aus eigener Produktion.

Gemütliche, mit viel Liebe

gestaltete Stuben und ein lauschiger

Biergarten laden zum Verweilen ein.

Die komfortabel eingerichteten Zimmer

verfügen über Dusche oder Bad/WC,

TV und teilweise Balkon.

6 Tage

p. P. ab 3589,-

Reise-Nr. 672

4. Tag: Sie besuchen die Mozart-Stadt

Salzburg. Kunst, Kultur und eine einzigartige

Geschichte: seit 1997 ist

Salzburg Teil des Weltkulturerbe der

UNESCO – eine Stadt mit „besonderem

Wert für die Menschheit“. Bei einem

Stadtrundgang erleben Sie mit einem

Stadtführer die verschiedenen Facetten

dieser aufregenden Stadt. Das harmonische

Zusammenspiel von Landschaft

und Architektur, Kunst und Kultur

sowie Tradition und Moderne auf

kleinstem Raum macht den besonderen

Reiz aus. Anschließend bleibt Ihnen

Zeit zur freien Verfügung, in der Sie

Salzburg individuell noch ein wenig

genauer erkunden können. Schlendern

Sie durch die Getreidegasse, das Herz

der Salzburger Altstadt, mit geschichtsträchtigen

Gasthöfen und einzigartigen

Traditionsbetrieben. Oder

wie wäre es mit einem Besuch des

Geburtshauses von Mozart? Dem musikalischen

Wunderkind verdankt die

Stadt zu einem großen Teil ihre Identität

als Musik- und Kunstmetropole.

Oder zieht es sie hoch hinauf? Dann

besichtigen Sie doch die Festung Hohensalzburg,

welche als Wahrzeichen

der Stadt auf dem Festungsberg thront.

5. Tag: Am fünften Tag können Sie die

Gegend auf eigene Faust erkunden.

Wandeln Sie zum Beispiel in Rosenheim

auf den Spuren der Kommissare

der ZDF-Kultserie „Rosenheim Cops“

und entdecken dort originale Drehorte.

Alternativ können Sie den Luft- und

Kneippkurort Prien am Chiemsee mit

dem Priener Kneippweg und der

Chiemsee-Bahn entdecken. Oder Sie

packen Ihre Badesachen und tauchen

an einem der Badeplätze ins kühle

Nass des Chiemsees. Gönnen Sie sich

einen erholsamen Tag in der vielfältigen

Landschaft rund um den Chiemsee.

6. Tag: Nach dem Frühstück heißt es

Abschied nehmen. Nach erholsamen

Tagen im Chiemgau und zahlreichen

neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise

an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*S Hotel zur

Post inkl. Halbpension

Begrüßungsschnapserl

Schifffahrt auf dem Chiemsee

Eintritt zum Schloss Herrenchiemsee

Fahrt mit der Zahnradbahn auf

den Wendelstein

Ausfl ug nach Salzburg inkl.

Stadtführung

Termin & Preis:

18.07.-23.07.2021 5 589,-

EZ-Zuschlag: 1 95,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 31


KÖNIGLICHES ALLGÄU

Kempten

„König Ludwig“ lädt ein! Begleiten Sie uns in die zauberhafte Heimat des Märchenkönigs,

der mit seinen Schlössern Bauwerke von beeindruckender Schönheit

geschaffen hat.

Vom Lech bis zum Bodensee und den Alpen präsentiert das Allgäu ein zauberhaftes

Naturschauspiel und weltberühmte Kulturschätze. Es zählt zu den beliebtesten

Urlaubsregionen Deutschlands und ist ein vielseitiges Urlaubsparadies.

Es gibt nur wenige Regionen, in denen man den Urlaub so genießen kann

wie im Allgäu. Die Landschaft ist malerisch und bereitet nicht nur dem Auge

eine große Freude: Eindrucksvolle Berggipfel, beschauliche Orte und wunderschöne

Seen bilden einen schönen Dreiklang und laden zum erlebnisreichen

Urlaub ein. Zwischen malerischen Gebirgsketten, farbenfrohen Blumenwiesen

und kristallklaren Seen zeigen prunkvolle Bauwerke wie die berühmten Märchenschlösser

und barocke Kirchen, mittelalterliche Städte sowie idyllische

Bergdörfer mit den einzigartigen Lüftlmalereien die große Vielfalt dieser traumhaften

Region. Erleben Sie Kultur und Geschichte im Allgäu. Wer in die Welt der

Allgäuer Städte eintaucht, der wird empfangen von Stadtmauern und Wehrtürmen,

malerisch mittelalterlichen Gassen und Kirchen. Die einzigartigen Landschaften

mit Flüssen, grünen Wiesen, Bergen und blaugrünen Seen lassen sich

bei einer Wanderung bestaunen und erleben. Genießen Sie ein paar erholsame

Urlaubstage in einer der schönsten Ferienregionen Deutschlands!

1. Tag: Anreise in die Römerstadt

Kempten im schönen Allgäu. Das Hotel

Waldhorn empfängt Sie mit herzlicher

Gastfreundschaft und gemütlichen

Zimmern. Nachdem Sie Ihre

Zimmer bezogen haben, können Sie

die Zeit für eine erste Erkundung

Kemptens nutzen.

2. Tag: Die Allgäu-Metropole Kempten

lernen Sie heute bei einer Stadtführung

kennen. Die alte Römerstadt ist die älteste

urkundlich erwähnte Stadt

Deutschlands und blickt auf 2000

Jahre Geschichte zurück. Sie erfahren

Wissenswertes über die Historie

Kemptens, von den Anfängen des römischen

Cambodunum, über das Mittelalter,

zur Zeit der geteilten Stadt,

Stiftsstadt und Reichsstadt, bis hin zur

heutigen lebendigen und modernen

Metropole des Allgäus. Die beiden

Wahrzeichen der Stadt sind die barocke

St.-Lorenz-Basilika sowie die

Sankt-Mang-Kirche. Danach bleibt Ihnen

noch genügend freie Zeit, diese

schöne Stadt mit ihrem besonderen

Charme in den zahlreichen Straßencafés

und Restaurants zu genießen und

auf eigene Faust zu erkunden.

3. Tag: Heute werden Sie zu einem

Ausfl ug in die wohl romantischste Region

entführt. Sie besichtigen eines der

berühmten Königsschlösser, Schloss

Neuschwanstein oder Schloss Hohenschwangau,

eingebettet in die idyllische

Bergwelt des Allgäus. Sie zählen

zu den meistbesuchten Schlössern

Europas und haben bis heute nichts

von ihrem märchenhaften Glanz verloren.

Nachmittags haben Sie Aufenthalt

zur freien Verfügung in Füssen. Der

Urlaubs- und Kurort bezaubert mit

sanften Allgäuer Hügeln, der wildromantischen

Bergwelt und der idyllischen

Seenlandschaft direkt am Al-

penrand. Machen Sie einen Bummel

durch die romantische Stadt am Forggensee,

deren Ursprünge bis in die

Römerzeit zurückreichen. Die historische

Altstadt mit Bürgerhäusern, diversen

Kirchen, Brunnen und Geschäften,

das Hohe Schloss mit der Staatsgalerie

oder das Kloster Sankt Mang laden

zu einem Besuch ein.

4. Tag: Freuen Sie sich auf eine Erlebnisfahrt

in die Allgäuer Alpen, die mit

ihrer landschaftlichen Vielfalt jeden

begeistern. Das Panorama im Allgäu

ist zu jeder Jahreszeit atemberaubend.

Wenn aber die Wiesen in bunten Blütenteppichen

leuchten, Moospolster

das Terrain der kargen Felsen erobern

und alles im saftigen Grün erstrahlt, ist

dies ein ganz besonderes Erlebnis. Im

Kneippkurort Bad Hindelang mit seinen

historischen Kirchen und Kapellen

und dem Kutschen- und Heimatmuseum

kommen Kultur- und Kunstliebhaber

gleichermaßen auf ihre Kosten.

Über eine der kurvenreichsten Passstraßen

Deutschlands geht es über

IHR HOTEL:

In ruhiger, grüner Lage empfängt Sie

das 3*Hotel Waldhorn in Kempten.

Dennoch sind durch die verkehrsgünstige

Lage des Hotels Ihre Ziele in Kempten

und im Allgäu schnell zu erreichen.

Die familiäre Atmosphäre und Gastlichkeit

sowie der herzliche Service sorgen

dafür, dass Sie sich rundum wohl fühlen.

Die Familie Heel kümmert sich seit

über 100 Jahren liebevoll um ihre Gäste.

Für einen guten Start in den Tag

sorgt das reichhaltige Allgäuer Frühstücksbüfett.

Abends versorgt Sie die

Küche mit einem 3-Gang-Menü aus

der Allgäuer Schmankerlküche. Gegen

einen geringen Aufpreis können Sie in

der hoteleigenen Vital-Saunalandschaft

mit fi nnischer Sauna, Dampfbad und

Erlebnisduschen entspannen.

Die 70 liebevoll und gemütlich eingerichteten

Zimmer sind ausgestattet mit

Dusche/WC, Föhn, Telefon, Fernseher,

Schreibtisch und WLAN.

6 Tage

p. P. ab 3599,-

Reise-Nr. 673

das weite und sonnige Hochplateau in

die bekannte Sport- und Kurstadt

Oberstdorf. Der idyllische Charakter

von Oberstdorf mit seiner ausgedehnten

Fußgängerzone, den schönen alten

Häusern, dem historischen Heimatmuseum

und den vielen kleinen

Kapellen macht den Ort so besonders.

Fünf Sprungschanzen, die Erdinger

Arena, Eissporthallen und vieles mehr

zeichnen den Ort als Wintersportzentrum

aus.

5. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Aktive können den

Tag für eine Wanderung oder Radtour

nutzen, für Erholungsuchende empfi

ehlt sich eine Kneippanwendung oder

bummeln Sie entspannt durch den Ort.

6. Tag: Frisch gestärkt durch das leckere

Frühstück im Hotel treten Sie die

Heimreise an und verabschieden sich

von den schönen Allgäuer Alpen.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3* Hotel

Waldhorn inkl. Halbpension

Stadtführung Kempten

Führung Schloss Neuschwanstein

oder Schloss Hohenschwangau

Rundfahrt durch das Allgäu

Termin & Preis:

20.07.-25.07.2021 5 599,-

EZ-Zuschlag: 1 85,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

32

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


SPREEWALD

Lübben

1. Tag: Die Anreise erfolgt über Cottbus.

Entdecken Sie bei einem Rundgang

die mehr als 860 Jahre alte

Stadt. Das reizvolle Stadtbild ist geprägt

durch die alte Stadtmauer mit

Türmen, Toren und Wiekhäusern, die

Sakralbauten sowie den Altmarkt mit

seinen barocken Bürgerhäusern. Die

grüne Lunge der Stadt ist der Branitzer

Park, das einzigartige Meisterwerk des

Gartengestalters Fürst Pückler.

2. Tag: Den heutigen Tag verbringen

Sie bei einer mehrstündigen Kahnfahrt

durch den Oberspreewald mit der

Möglichkeit zum Besuch des Museumsdorfes

Lehde. Dabei stakt Sie der

Fährmann über die stillen Kanäle der

einzigartigen Lagunenlandschaft. Genießen

Sie die Natur und die Ruhe und

schalten Sie während der Kahntour

vom Alltag und Großstadtlärm ab. Am

Nachmittag haben Sie Zeit zur freien

Verfügung in Lübbenau.

3. Tag: Bei der Spreewald-Tagesrundfahrt

lernen Sie die Umgebung mit

fachkundiger Reiseleitung besser kennen.

Das Biosphärenreservat Spree-

4 Tage

p. P. ab 3409,-

Reise-Nr. 674

Der Spreewald ist eine der einzigartigsten und schönsten Landschaften

Deutschlands. Die unzähligen Flüsse, Seen und die urwüchsigen Mischwälder

stehen unter Naturschutz. Die Ursprünglichkeit der Städte und Dörfer fügt sich

harmonisch in dieses Naturparadies ein. Dieses Landschaftsjuwel mit seinen

oftmals nur mit dem Kahn zu erreichenden, verträumten und idyllischen Ausfl

ugslokalen, sollten Sie unbedingt kennenlernen. Eine Kahnfahrt zu einem

solch romantischen Lokal sowie der dortige gemütliche Aufenthalt sind ein

einmaliges Erlebnis bei dieser Reise. Das Hotel & Restaurant Lindengarten

erwartet Sie in malerischer Lage mitten im Spreewald. Das Spreewälder Spezialitäten-Restaurant

lädt in gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen ein.

IHR HOTEL:

Hotel Lindengarten

Das familiengeführte Hotel liegt idyllisch

am Rande der alten Kreisstadt

Lübben im Spreewald. Dies ist das Tor

zum Ober- und Unterspreewald und

liegt direkt im Herzen der einmaligen

Naturlandschaft. Verweilen Sie in dem

Restaurant oder im idyllischen Biergarten

und genießen Sie umgeben von

grüner Natur regional typische Speisen

und Getränke.

wald ist nicht nur für seine außergewöhnliche

Landschaft bekannt,

sondern auch für seine einzigartige

Kultur. Alte sorbische Siedlungen, herrschaftliche

Schlösser und architektonisch

bedeutsame Kirchen sind die

Zeitzeugen einer vielfältigen Geschichte.

Es besteht die Möglichkeit zum Mittagessen

in einem Restaurant.

4. Tag: Während der Rückreise machen

Sie einen Zwischenstopp in Leipzig.

Bei einer Führung erleben Sie die

Stadt im Herzen Sachsens. Ihr Weg

führt Sie durch die Altstadt über den

Marktplatz, vorbei an Auerbachs Keller,

wo Goethe seinen Faust erschuf

und weiter zur Nikolaikirche. Erfahren

Sie, wie sich Leipzig von der historischen

„Stadt der Linden“ zur mehr und

mehr beliebten Touristenstadt entwickelt

hat.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel

Lindengarten inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

Stadtführungen in Cottbus und

Leipzig

Tageskahnfahrt von ca. 5

Stunden in den Oberspreewald

mit Aufenthalt in Lübbenau

Spreewald-Rundfahrt mit

Reiseleitung

Termin & Preis:

29.07.-01.08.2021 5 409,-

EZ-Zuschlag: 1 48,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

5 Tage

p. P. ab 3499,-

Reise-Nr. 675

MECKLENBURGISCHE

SEENPLATTE

Güstrow

Kontraste prägen das Bild von Mecklenburg-Vorpommern: Kreideweiße Steilküsten

und Sandebenen, stolze Hansestädte und verträumte Kleinstädte, die

Ostseeküste und die unzähligen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte. Entdecken

Sie ein Stück Natur und lassen Sie sich von der herrlichen Landschaft

der „Mecklenburger Seenplatte“ begeistern. Bei Tagesausfl ügen lernen Sie die

Mecklenburgische Seenplatte und die Mecklenburgische Schweiz kennen.

Auch die Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem schönen Schloss, dem Dom

und die ehemalige Residenzstadt Güstrow stehen auf dem Programm.

1.Tag: Anreise an die Mecklenburgische

Seenplatte nach Güstrow. Am

Nachmittag lernen Sie die historische

Altstadt bei einem Rundgang kennen.

Sie besichtigen unter anderem im Dom

den „Schwebenden“ von Ernst Barlach,

das Renaissance-Schloss mit

seinem duftenden Lavendelgarten und

schattigen Laubengängen sowie den

Marktplatz mit Rathaus, Pfarrkirche

und Bürgerhäusern verschiedener

Stilepochen.

2. Tag: Bei der Rundfahrt durch die

Mecklenburger Seenplatte/-Schweiz

lernen Sie die typische Landschaft dieser

Region mit ihrer Feld-, Wiesen-

Wald- und Seenlandschaft, den Alleen,

Schlössern, Herrenhäusern und

den kleinen Dörfern Waren und Mirow

kennen. Romantisch auf einer Insel

liegt das Schlossensemble mit einem

vom Wasser umgebenen verträumten

Schlosspark. Eine schmiedeeiserne

Brücke führt zur sogenannten „Liebesinsel“,

die die Ruhestätte des letzten

regierenden Großherzogs von Mecklenburg-Strelitz

beherbergt.

3.Tag: Nach dem Frühstück unternehmen

Sie einen Ausfl ug in die Landeshauptstadt

Schwerin. Bei der 1-stündigen

Stadtrundfahrt/Stadtführung im

„Petermännchen“-Sightseeingbus lernen

Sie die Stadt besser kennen. Anschließend

haben Sie Zeit zur freien

Verfügung – für einen Bummel durch

die reizvolle Altstadt mit dem Dom,

zum Besuch des Schlosses mit seinen

wunderschönen Parkanlagen oder für

eine Shoppingtour über die Flaniermeile

„Pfaffenteich“.

4. Tag: In der idyllischen Inselstadt

Malchow starten Sie die 5-Seenfahrt in

Richtung Waren. Von der als technisches

Denkmal eingetragenen Drehbrücke

fährt das Schiff über fünf Seen

und zwei Kanäle zum Heilbad Waren,

das als touristisches Zentrum der Region

gilt. Auf dem Weg können Sie bei

einem Mittagessen bzw. Kaffeegedeck

die schöne Aussicht genießen. In Waren

angekommen, lernen Sie bei einem

Rundgang die romantische Altstadt

kennen.

5. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Superior

Hotel am Schlosspark inkl.

Halbpension

Stadtführung Güstrow

Rundfahrt Mecklenburgische

Seenplatte mit Reiseleitung

Stadtrundfahrt/Stadtführung im

Oldtimerbus „Petermännchen“ in

Schwerin, Dauer ca. 1 Stunde

Schifffahrt Malchow – Waren

inkl. Mittagessen oder Kaffeegedeck

an Bord

Stadtführung Waren

Termin & Preis:

01.08.-05.08.2021 5 499,-

EZ-Zuschlag: 1 40,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 33


6 Tage

p. P. ab 3559,-

Reise-Nr. 677

WILDSCHÖNAU - MÜHLTAL

Österreich

Begleiten Sie uns in die Wildschönau nach Tirol. Genießen Sie den Sommer

inmitten von Bergen, grünen Wiesen und urigen Almen. Insgesamt 300 km

lange Wanderwege führen vom Tal hinauf in die Höhen der Kitzbüheler und

Zillertaler Alpen, ein Paradies für Wanderfreunde. Außerdem erwarten Sie entspannende

und genussvolle Momente im 4*Hotel Bergkristall in Wildschönau.

Hier können Sie genießen und die Zeit vergessen. Gemütliche Zimmer laden

zum Träumen ein und der Küchenchef verwöhnt Ihren Gaumen mit traditionellen

und internationalen Gerichten. Die Saunalandschaft sowie das Hallenbad

mit Gegenstromanlage lassen Ihren Aufenthalt noch schöner werden.

1. Tag: Anreise in die Wildschönau.

2. Tag: Heute lernen Sie bei einer

Rundfahrt durch die Wildschönau die

schönsten Orte der Bilderbuchlandschaft

kennen. Ein Reiseleiter informiert

Sie über eine der schönsten Regionen

in den Kitzbüheler Alpen. Auf

828 m erreichen Sie Niederau, der

erste Ort in der Wildschönau. Wahrzeichen

sind der spitzzulaufende Kirchturm

der Pfarrkirche und der unmittelbar

dahinterliegende Hausberg. Mit

der Gondelbahn geht es in schwindelerregender

Höhe hinauf auf das Markbachjoch,

der im Sommer ein beliebter

Wanderberg ist. Genießen Sie von

oben das traumhafte Bergpanorama.

3. Tag: Der heutige Ausfl ug führt Sie in

das Zillertal. Genießen Sie die beeindruckende

Kulisse der Alpen und lassen

Sie sich von der schönen Atmosphäre

verzaubern. Bei dem Besuch

einer Käserei in Fügen werden Ihnen

allerlei spannende Informationen rund

um die Herstellung von Käse, Butter

und Jogurt nähergebracht. Anschließend

geht es weiter nach Mayrhofen.

Bekannt ist die Stadt für die größte

Pendelbahn Österreichs, die Ahornbahn,

die auf ein Plateau unterhalb

des Berges Ahornspitze führt.

4. Tag: Idyllisch am Inn liegt die

kleinste Stadt Österreichs: Rattenberg

begeistert mit einer mittelalterlichen

Fußgängerzone, zahlreichen Glasbetrieben

und einem Museum im Augustinerkloster.

Weiter geht es ins Alpbachtal,

wo Sie die Gondelbahn auf

knapp 1.900 m direkt in das Almenund

Wanderparadies rund um das

Wiedersbergerhorn bringt.

5. Tag: Der Tag beginnt mit einer entspannten

Bummelbahnfahrt. Sie fahren

an das Ende des Tales. Am Fuße

der höchsten Berge der Wildschönau

erwartet Sie die Schönanger Alm. Sie

ist der Stolz von 24 bäuerlichen Betrieben

und bietet eine Schaukäserei, wo

Sie Johann bei der Herstellung von

köstlichen Käsespezialitäten beobachten

können. Beim Wandern und Spazierengehen

können Sie das Almgebiet

auf weitläufi gen Wegen zu Fuß erkunden.

Anschließend empfi ehlt sich eine

Einkehr im Gasthof der Schönanger

Alm. Genießen Sie auf der Sonnenterrasse

bei Kaffee und hausgemachtem

Kuchen einen herrlichen Blick auf die

Bergwelt.

6. Tag: Rückreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Bergkristall inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

kostenlose Nutzung der

Saunalandschaft und Hallenbad

Tiroler Abend mit Folkloretanzgruppe

und Musik

Rundfahrt durch die Wildschönau

mit Reiseleitung

Ausfl ug ins Zillertal

Wildschönau Gäste-Erlebnis-

Card (kostenlose Nutzung von

Bergbahnen, Wanderungen,

uvm.)

Termin & Preis:

03.08.-08.08.2021 5 559,-

EZ-Zuschlag: 1 40,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

TEGERNSEE

Bad Wiessee mit Seefest und

Seefeuerwerk

7 Tage

p. P. ab 3679,-

Reise-Nr. 679

Oberbayern und der Tegernsee, zwei untrennbare Begriffe. Mit ihnen verbindet

man Brauchtum und Gemütlichkeit. Dies entspricht auch der Realität, denn die

Tegernseer bewahren ihre traditionelle, der Landschaft angepasste Bauweise

und pfl egen ihr Brauchtum. Genießen Sie den bekannten Kurort mit Deutschlands

stärksten Jodschwefelquellen, der herrlichen Uferpromenade oder erwandern

Sie die umliegenden Berge. Highlight dieser Reise ist das Seefest in

Bad Wiessee. Ein wunderbares Erlebnis wird Ihnen entlang der Seepromenade

geboten. Das große Brillantfeuerwerk stellt den krönenden Abschluss dieses

Festes dar. Die Unterbringung erfolgt in dem bekannten Hotel Rex, welches

schon seit Jahren zu unseren beliebten Stammhotels zählt. Das zentral gelegene

Hotel in Bad Wiessee lädt Sie mit viel Wärme, Liebe zum Detail und

Persönlichkeit zum Verweilen und Entspannen ein.

1. Tag: Anreise zu Ihrem Zielort Bad

Wiessee.

2. bis 6. Tag: Genießen Sie Ihren Urlaub

nach Ihren eigenen Vorstellungen.

Bad Wiessee hat ein breit gefächertes

Angebot für Unternehmungen.

Gehen Sie wandern, entspannen Sie

sich bei einer Schifffahrt, riskieren Sie

Ihr Glück im Casino oder besuchen Sie

eine der vielen Veranstaltungen wie

z.B. das Seefest.

Bei Ausfl ugsfahrten lernen Sie die einmalige

Landschaft, bekannte Städte

und Sehenswürdigkeiten kennen. Die

Fahrten werden je nach Interesse und

Wetter vor Ort von unserem Fahrer

festgelegt.

Im Preis enthalten sind folgende

Fahrten:

• Die Umgebung lernen Sie am besten

bei einem Ausfl ug in das Riss- und

Engtal im Karwendelgebirge kennen.

• Bei einer Rundfahrt um den Tegernsee

bieten sich Ihnen traumhafte Ausblicke.

Ein Aufenthalt in Bad Tölz mit

der historischen Altstadt und seinen

schönen Bürgerhäusern darf dabei

nicht fehlen.

• Bei einer Stadtführung durch die traditionsreiche

Kurstadt Miesbach

schlendern Sie durch die verwinkelten

Gassen der Altstadt. Das besondere

Flair an Markt- und Festtagen macht

einen Aufenthalt hier zu einem echten

Erlebnis.

• Ein Ausfl ug zum Schliersee führt Sie

in eine idyllische Welt mit karibikähnlichen

Stränden und türkisblauem

Wasser, viele Segler und Surfer, die

über die Wellen jagen und Ausfl ugsschiffe

mit glücklichen Urlaubern an

Bord.

• Besuchen Sie mit uns den größten

See Tirols, den Achensee. Dieser stellt

eine traumhafte Kulisse für ein paar

erholsame und entspannte Stunden

zur Verfügung. Durch seine hervorragende

Wasserqualität bietet er bis zu

zehn Meter Sichtweite unter Wasser.

7. Tag: Ein wundervoller Urlaub geht

zu Ende.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel Rex inkl.

Halbpension

inkl. Kurtaxe

Bayerischer Abend mit Live-

Musik

freie Nutzung der Busse am

Tegernsee mit der Kurkarte

Ausfl üge in das Engtal, nach

Bad Tölz, zum Schliersee und

zum Achensee

Stadtführung in Miesbach

Termin & Preis:

09.08.-15.08.2021 5 679,-

EZ-Zuschlag: 1 90,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

34

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


SWINEMÜNDE

Polnische Ostsee

Die polnische Ostseeküste, auch Bernsteinküste genannt, lädt zum Faulenzen,

Sonnen und Spazieren in reizvollen Naturlandschaften ein. Lebhafte Küstenstädte

kombiniert mit endlosen weißen Dünenlandschaften, schroffen Steilklippen,

kristallklaren Seen und sattgrünen Wäldern werden Ihren Urlaub zu einem unvergesslich

schönen Erlebnis machen. Swinemünde ist einer der bekanntesten

Kurorte an der polnischen Ostsee und war lange Zeit eines der größten Ostseebäder

der Insel Usedom. Die Hafenstadt bietet einen besonders schönen Küstenbereich

mit einem 12 km langen Sandstrand und ist beliebt bei Badeurlaubern

und Wassersportlern. Entlang des Kurviertels führt die längste

Strandpromenade Europas, auf der Sie bis Bansin auf der deutschen Seite der

Insel flanieren können. Entdecken Sie die schöne Natur bei einem ausgiebigen

Spaziergang durch den Kurpark oder machen Sie eine Schifffahrt über die Swine.

Dabei eröffnet sich Ihnen ein beeindruckender Blick auf das Delta und die heimische

Vogelwelt.

1. Tag: Anreise an die schöne Ostsee

in Ihren Kurort Swinemünde. Das Hotel

heißt Sie mit einem Begrüßungsgetränk

willkommen. Nachdem Sie Ihre

Zimmer bezogen haben, können Sie

noch die Zeit zum Abendessen nutzen,

um sich einen ersten Eindruck von Ihrem

Urlaubsdomizil zu verschaffen.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie ein paar

entspannte Spätsommertage an der

polnischen See. Bei Ausfl ugsfahrten

erkunden Sie die schönsten und romantischsten

Orte rund um Swinemünde

mit verschiedenen Aufenthalten.

Folgende Fahrten vor Ort sind im Preis

enthalten:

• Stadtführung Swinemünde: am östlichen

Rand der Insel Usedom im

Flussdelta der Swine liegt das polnische

Ostseeheilbad Swinemünde,

dessen romantisches Bäderviertel mit

den breiten Sandstränden durch ein

Waldgebiet vom restlichen Stadtgebiet

getrennt ist. Das Stadtzentrum vereint

Vergangenheit und Moderne. Wer Lust

auf einen kleinen geschichtlichen Ausfl

ug hat, ist hier genau richtig. Historische

Bauwerke und zahlreiche Exponate

warten darauf, von Ihnen entdeckt

zu werden. Das Wahrzeichen der Stadt

ist die Mühlenbake auf der Westmole,

die im 19. Jahrhundert als Navigationszeichen

geschaffen wurde. Schöne

Fotomotive sind unter anderem auch

das historische Rathaus, in dem sich

heute ein Fischereimuseum befi ndet,

die Christuskirche und der höchste

Leuchtturm der Ostseeküste.

• Küstenrundfahrt: ein Ausfl ug entlang

der traumhaften polnischen Ostseeküste

ist ein einmaliges Erlebnis. Nach

einer Fährüberfahrt von Swinemünde

auf die Insel Wollin erwarten Sie wäh-

rend dieser Rundfahrt verschiedene

Ostseebäder mit breiten Sandstränden,

hübschen Fischereihäfen und historischen

Gebäuden. Ob an einer Steilküste

oder auf einer Landzunge gelegen,

jede Stadt hat etwas Einzigartiges

zu bieten, was charakteristisch für

diese Landschaft ist.

• Rundfahrt auf der Insel Usedom: an

kaum einem Ort an der Ostseeküste

soll es weniger regnen als auf der Insel

Usedom. Die Sonneninsel vereint eine

wunderschöne Landschaft mit kleinen

Fischerdörfern, die mit ihren reetgedeckten

Häusern, den alten Mühlen

und Kirchen im Kontrast zu den bekannten

Seebädern mit ihren Promenaden

und der Architektur aus dem

IHR HOTEL:

Das 3*Hotel Trzy Wyspy (deutsch:

„Drei Inseln“) liegt im Zentrum des

Kurviertels Swinemündes in der Nähe

des breiten Sandstrands, des historischen

Kurparks und der Neuen Promenade.

Lassen Sie sich kulinarisch in den

zwei Restaurants verwöhnen und den

Abend in der „Keja Bar“ bei Cocktails,

Wein und Bier ausklingen.

Ungestörte Entspannung bietet der

Wellnessbereich mit Schwimmbad,

Saunawelt, Whirlpool und unterschiedlichen

Anwendungen (gegen Gebühr).

Die modernen Zimmer sind mit Bad

oder Dusche/WC, Bademänteln, kostenfreien

Pfl egeprodukten, Flachbildfernseher

und Tresor ausgestattet.

8 Tage

p. P. ab 3819,-

Reise-Nr. 680

19. Jahrhundert stehen. Ostsee, Achterwasser,

die Binnenseen, die Steilküsten

sowie die langen weißen Sandstrände

hinterlassen tiefe Eindrücke

bei den Besuchern. Die drei Kaiserbäder

Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin

mit ihren prachtvollen Bäderarchitekturen,

Seebrücken und feinsandigen

Stränden sind schon seit über 100

Jahren ein beliebtes Urlaubsziel. Dort

wo Usedom am schmalsten ist, in der

Mitte der Insel, aufgereiht wie an einer

glänzenden Bernsteinkette, erwarten

Sie hier die sogenannten Bernsteinbäder

Zempin, Koserow, Loddin und

Ückeritz.

8. Tag: Nach erholsamen Tagen an

der polnischen Ostseeküste und zahlreichen

neuen Eindrücken treten Sie

heute die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel Trzy

Wyspy inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Begrüßungsgetränk

Stadtführung Swinemünde

Küstenrundfahrt inkl. Reiseleitung

Rundfahrt auf Usedom inkl.

Reiseleitung

Termin & Preis:

15.08.-22.08.2021 5 819,-

EZ-Zuschlag: 1 140,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 35


8 Tage

p. P. ab 3589,-

Reise-Nr. 681

INSEL NORDERNEY

Nordsee

Begleiten Sie uns auf eine der schönsten Nordseeinseln und lassen Sie sich im

Ferienhotel des Landkreises Waldeck-Frankenberg verwöhnen. Die Seeluft,

das Kreischen der Möwen, die Brandungsgeräusche, aber auch die Weite der

Landschaft, schaffen die notwendige Distanz zum sonstigen Alltag. Diese Insel

ist geradezu dafür prädestiniert die „Seele baumeln zu lassen“. Aber auch

Kultur und Unterhaltung kommen durch die hochkarätig besetzten Kurkonzerte,

durch die Spielbank, Kino, Tanzen, Shopping uvm. nicht zu kurz.

1. Tag: Die Anreise erfolgt mit dem Bus

nach Norddeich. Ab hier bringt Sie die

Fähre (gegen 13.00 Uhr) zur Insel.

Schon bei der Fährüberfahrt fällt die

Silhouette des ältesten deutschen

Nordseebades ins Auge. Im Haus

Waldeck angekommen, werden Sie

vom Hotel-Team herzlich mit einem

„Sektempfang“ begrüßt.

IHR HOTEL:

Das Haus Waldeck liegt unmittelbar

an der Promenade des Nordstrandes

von Norderney, zur Innenstadt bzw.

zum Badestrand ca. 5-10 Minuten

Fußweg. Es verfügt über 24 Gästezimmer

(zur Land- und Seeseite) sowie

18 Appartements, die als Einzel-, Doppel-

oder auch Mehrbettzimmer vergeben

werden. Die Zimmer bzw. Appartements

verfügen über Bad bzw. Dusche/

WC, Telefon, TV.

Im Haus: Restaurant mit Terrasse, Lift,

Sauna, Solarium und 2 x in der Woche

durch die Physiotherapie-Praxis Karin

Rass Anwendungen wie Krankengymnastik,

Massage, Lymphdrainage und

Shiatsu. Termine bitte bereits vor der

Anreise direkt mit dem Haus Waldeck

absprechen.

2. bis 7. Tag: Das Programm vor Ort

gestalten Sie nach freier Wahl, wobei

– je nach Interesse – an einem Tag

eine Inselrundfahrt erfolgt (Absprache

bei der Anreise). Wir wünschen Ihnen

erholsame Tage auf der Insel.

8. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die

Heimreise.

LEISTUNGEN:

Transferfahrt ab/bis Bad

Wildungen

Übernachtung im Haus Waldeck

inkl. Halbpension (Frühstücksbüfett,

Abendessen als Büfett)

inkl. Kurtaxe

Fährüberfahrten Norddeich bis

Norderney und zurück

Fahrten vom/zum Hafen

Norderney zum/vom Haus

Waldeck, inkl. Koffertransport

Sektempfang

Termin & Preis:

21.08.-28.08.2021 5 589,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

9 Tage

p. P. ab 3739,-

Reise-Nr. 683

BAUERNHERBST IN

ABTENAU

Österreich

Verwöhnurlaub in einem Hotel und einer Landschaft, die Ruhe, Entspannung

und Unterhaltung zugleich bieten. Ein Angebot mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Hotel Post in Abtenau ist bei unseren Stammkunden seit

Jahren eines der beliebtesten Hotels. Familiär geführt, bietet es alles, was das

Urlauberherz erfreut: gemütlich eingerichtete Zimmer, Restaurant, Erlebnishallenbad

(30 Grad), abwechslungsreiche Hausprogramme uvm. Dazu verführen

reichhaltige Frühstücksbüfetts sowie die abendlichen Büfetts und mehrgängigen

Wahlmenüs aus der Region Salzburger Land zu einem Genuss ohne Ende.

Abtenau liegt auf 712 Meter Höhe im wunderschönen Lammertal, umgeben

von unzähligen Naturschönheiten wie dem Dachsteinmassiv oder den Lammeröfen,

einer sehenswerten Schlucht, die ca. 50 km von Salzburg entfernt liegt.

1. Tag: Anreise in die wunderschöne

Region rund um den Dachstein, Ankunft

am Nachmittag und Einnahme

der Zimmer in unserem Stammhotel

Post.

2. bis 8. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die einmalige Landschaft

IHR HOTEL:

Mitten im Herzen von Abtenau nahe

am Kirchplatz liegt das Hotel Post.

Das urgemütliche Gasthaus mit langer

Geschichte vereint gewachsene Tradition

mit dem Komfort eines modernen

4-Sterne-Hotels. Ein Haus zum Wohlfühlen,

das in den letzten Jahren völlig

neu renoviert, mit viel Liebe zum Detail

eingerichtet und mit modernstem

Komfort ausgestattet wurde. In dem

Hotel Post gibt es viele Möglichkeiten

zum Genießen: im Hallenbad, auf der

großzügig angelegten Liegewiese, in

den gemütlichen Stuben oder auf der

Sonnenterrasse. Kulinarische Schmankerl,

eine große Auswahl an sportlichen

Aktivitäten ebenso wie Entspannung,

Wellness und Unterhaltung

garantieren Ihnen einen wahren Urlaubsgenuss.

Die freundlichen und mit

hellem Holz eingerichteten Zimmer

verfügen über Dusche oder Bad, WC,

Föhn, Safe, Telefon, Sat-TV mit Radiokanal

und Fernbedienung. Alle Zimmer

sind Nichtraucherzimmer und bequem

mit dem Lift zu erreichen.

und bekannte Städte und Sehenswürdigkeiten

kennen:

Im Preis enthalten sind folgende

Fahrten bzw. Leistungen:

• Rundfahrt durch das Salzkammergut

• Ausfl ugsfahrt in die Dachsteinregion

• Besuch einer der typischen Almen

rund um Ihren Zielort

Gegen Aufpreis:

• Fahrt nach Salzburg inkl. Stadtrundgang

1 14,00

• Fahrt nach Berchtesgaden und an

den Königssee 1 12,00

Die Fahrten werden je nach Interesse

und Wetterlage vor Ort von unserem

Fahrer festgelegt.

9. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel Post

inkl. Halbpension

freie Nutzung von Hallenbad und

Sauna

Ausfl ugsfahrten an drei Tagen:

Rundfahrt Salzkammergut,

Dachsteingebirge und Fahrt zu

einer Alm

Termin & Preis:

24.08.-01.09.2021 5 739,-

EZ-Zuschlag: 1 96,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

36

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


6 Tage

p. P. ab 3509,-

Reise-Nr. 684

KLEINWALSERTAL

Österreich

Das Kleinwalsertal ist eines der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen. Ein

paar zauberhafte Tage mitten in der überwältigenden Kulisse des herbstlichen

Hochgebirges rings um den Zielort Mittelberg erwarten Sie. Das nur von

Deutschland aus erreichbare österreichische Kleinwalsertal mit seinen vier Orten

Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad verspricht Urlaubsgenuss für jeden

Geschmack. Erkunden Sie bei einer Wanderung das Umland von Mittelberg

und lernen Sie bei einer Rundfahrt mit Aufenthalt in Oberstdorf die

grandiose Landschaft dieser Region kennen.

1. Tag: Anreise zu Ihrem Zielort Mittelberg

im Kleinwalsertal. Am Nachmittag

treffen Sie in Ihrem Hotel ein und

beziehen Ihr Zimmer.

2. Tag: Heute lernen Sie die Stadt

Kempten mit ihren Besonderheiten und

Sehenswürdigkeiten bei einem geführten

Stadtrundgang kennen. Anschließend

können Sie die Stadt auf eigene

Faust erkunden und sich beispielsweise

die Basilika St. Lorenz, eine beeindruckende

Barockkirche aus dem 17

Jahrhundert anschauen. Doch die

Stadt Kempten bietet auch noch vieles

mehr!

3. Tag: Lassen Sie die überwältigende

Kulisse des Hochgebirges bei einer

Rundfahrt durch das Kleinwalsertal auf

sich wirken. Einen Aufenthalt legen Sie

in der Sport- und Kurstadt Oberstdorf

ein. Der idyllische Charakter von

Oberstdorf mit seiner ausgedehnten

Fußgängerzone, den schönen alten

Häusern, dem historischen Heimatmuseum

und den vielen kleinen Kapellen

macht den Ort so besonders.

Ein historischer Rundwanderweg

durch den unteren und den oberen

Markt vorbei an alten Häusern, denkwürdigen

Orten und alten Kapellen

bringt Ihnen die Sehenswürdigkeiten

von Oberstdorf nahe. Fünf Sprungschanzen,

die Erdinger Arena, Eissporthallen

und vieles mehr zeichnen

den Ort als Wintersportzentrum aus.

4. Tag: Bei einem Ausfl ug in die wunderschöne

Region des Bodensees lassen

Sie sich vom südländischen Flair

des Sees, umrahmt von hohe Alpengipfeln

und umgeben von romantischen

kleinen Dörfern sowie Städten

verzaubern. Besuchen Sie mit uns das

schöne Städtchen Lindau am Bodensee.

Schlendern Sie durch den historischen

Kern auf der Insel Lindau,

besuchen Sie die bekannten Sehenswürdigkeiten,

wie den Diebsturm und

den Mangturm direkt an der Seepromenade.

Das wohl herausragendste

Wahrzeichen der Stadt ist die Lindauer

Hafeneinfahrt und sticht durch die

sechs Meter hohe Löwenstatue und

den Leuchtturm ins Auge.

5. Tag: Dieser Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Mit dem Bergbahnticket

können Sie das Wandergebiet Oberstdorf/Kleinwalsertal

erkunden und einen

Ausfl ug in die traumhafte Bergwelt

unternehmen.

6. Tag: Werfen Sie noch einen letzten

Blick auf das herbstliche Kleinwalsertal,

um die erlebnisreichen Tage Revue

passieren lassen können.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Superior

Apart Hotel Kleinwalsertal inkl.

Halbpension

Stadtführung in Kempten

Rundfahrt durch das Kleinwalsertal

Ausfl ug Bodensee mit Lindau

Bergbahnticket für acht

Bergbahnen im Wandergebiet

Oberstdorf/Kleinwalsertal

Termin & Preis:

31.08.-05.09.2021 5 509,-

EZ-Zuschlag: 1 80,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

10 Tage

p. P. ab 3889,-

Reise-Nr. 686

MERAN - GRATSCH

Südtirol - Italien

Eine der lieblichsten Landschaften Europas, geprägt durch den Obst- und Weinanbau

und umgeben von majestätischen Bergen, erwartet Sie. Das 3*Hotel

Elisabeth in Gratsch, umsäumt von reifem Obst und Wein, überrascht seine

Gäste immer wieder auf das Angenehmste. Ein vielfältiges kulturelles Programm,

Folklore, die ebenen Wanderwege entlang der Bewässerungsgräben

sowie die vielen Seil- und Sesselbahnen werden Sie begeistern. In kaum einer

anderen Region in Europa zeigt sich der Herbst derart verführerisch. Wie gemalt

ragen imposante Berggipfel über bunte Wälder empor, auf etwa 100 Kilometer

Länge gedeihen von Salurn bis in den Vinschgau die besten Äpfel.

1. Tag: Anreise zu Ihrem Zielort Meran.

Am Nachmittag treffen Sie in unserem

Stammhotel Elisabeth ein und beziehen

die Zimmer.

2. bis 9. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die einmalige Landschaft

und Sehenswürdigkeiten der Tiroler

kennen. Die Fahrten werden je nach

Interesse und Wetter vor Ort von unserem

Fahrer festgelegt.

Im Preis enthalten sind folgende

Fahrten:

• Bei dieser wunderbaren Panoramafahrt

werden Sie von den einma-

IHR HOTEL:

3* Hotel Elisabeth

Das Hotel liegt in Gratsch, in ruhiger

Lage zwischen der Kurstadt Meran

(ca. 2 Kilometer) und Algund. Es ist

der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen

z. B. auf der berühmten Tappeinerpromenade,

sowie für entspannte

Shoppingtouren in die nahe gelegene

Kurstadt Meran mit ihren bezaubernden

Lauben und dem sehenswerten

Kurpark.

Die Zimmer des Hauses sind gemütlich

und bieten Ihnen einen komfortablen

Aufenthalt. Jedes der Zimmer wurde

liebevoll eingerichtet, damit Sie sich

auch im Urlaub wie zu Hause fühlen.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit einem

herrlich gelegenen Sonnenbalkon,

Fernseher, einem Direktwahltelefon,

Safe und einer Dusche und WC.

Um Ihnen das Treppensteigen zu ersparen

verfügt das Hotel außerdem

über zwei Aufzüge und für Entspannung

sorgt der Pool im Garten.

ligen Bergen der Dolomiten verzaubert.

• Freitag ist Markttag in Meran. Lassen

Sie sich den Besuch des Wochenmarktes

in Meran nicht entgehen -

ein wahres Erlebnis.

• Ein Besuch der Gärten von Schloss

Trautmannsdorf (ohne Eintritt) darf

bei dieser Reise nicht fehlen. Die

Gärten zählen zu den Schönsten Italiens.

10. Tag: Nach einem erholsamen Urlaub

in der Südtiroler Bergwelt treten

Sie die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel

Elisabeth inkl. Halbpension

(Frühstücksbüfett, Abendessen

mit Wahlmenü und Salatbüfett,

1 x Galadinner, 1 x Kaffee und

Kuchen)

Tiroler Abend mit Musik

inkl. Kurtaxe

Dolomitenrundfahrt, Fahrt zum

Meraner Wochenmarkt und zu

den Gärten von Schloss

Trautmannsdorf (ohne Eintritt)

Fahrten vor Ort gegen Aufpreis

– pro Person:

Gardasee 1 12,00

Ultental 1 9,00

Hafl ing 1 6,00

Ritten 1 7,00

Kalterer See 1 9,00

Termin & Preis:

05.09.-14.09.2021 5 889,-

EZ-Zuschlag: 1 135,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 37


INSEL FEHMARN

Schleswig-Holstein

Urlaubsgenuss auf der wunderschönen Insel Fehmarn – die drittgrößte der

deutschen Ostseeinseln, auch als „Edelstein des Meeres“ bezeichnet. Lassen

Sie sich begeistern von Dünen, Deichen, romantischen Dörfern mit Kirchen und

Museen. Fehmarn gilt als eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands.

Sie übernachten in einem IFA 3*Hotel, welches direkt am kilometerlangen weißen

Ostseestrand liegt – von Ihrem Zimmer aus können Sie einen traumhaften

Blick über das Meer werfen.

1.Tag: Anreise auf die Insel Fehmarn,

die mit ihren 2000 Sonnenstunden zu

einem der sonnenreichsten Orte

Deutschlands zählt. Ankunft am frühen

Nachmittag, Einnahme der Zimmer

und Zeit für ein erstes Erkunden Ihres

Zielortes.

2.Tag: Bei einer 2,5-stündigen Rundfahrt

inkl. Reiseleitung lernen Sie die

Schönheiten der Insel mit ihrer typischen

Landschaft und den kleinen Orten

kennen. Fehmarn, die goldene

Krone in der Ostsee, hat viel zu bieten:

es erwarten Sie auf dem 78 km langen

Küstenstreifen idyllische Sandstrände,

verschiedenartige Küsten und Binnenseen,

begleitet durch weite Felder.

Schön anzuschauen sind auf jeden

Fall die vielen Leuchttürme, von denen

man einen atemberaubenden Blick

über das Meer, Wiesen und auch die

Fehmarnsundbrücke hat, und das NA-

BU-Wasservogelreservat mit vielen

seltenen Vogelarten. Am Nachmittag

haben Sie Zeit zur freien Verfügung –

erleben Sie ein richtiges Unterwasserabenteuer

im Meereszentrum, wo Sie

tausende tropische Meerestiere, wie

zum Beispiel Haie, einen bunten Korallengarten

und einen Rochentunnel,

bestaunen können (Eintritt ca.

1 11,00 pro Person) oder schlendern

Sie durch die „Inselhauptstadt“ Burg.

3.Tag: Am heutigen Tag machen Sie

einen Ausfl ug in das Ostseebad der

Sonnenseite, Grömitz. Mit jeder Faser

seines Herzens ist der Urlaubsort mit

dem Meer verbunden. Das große maritime

Schmuckstück ist defi nitiv der

wunderschöne, hochmoderne Yachthafen.

Hier haben Sie die Möglichkeit

zum Segeln, Kiten, Surfen, Tauchen

und Paddeln. Bei einem Spaziergang

entlang des 8 km langen Perlenkettenstrands

können Sie Natur pur an der

romantischen Steilküste mit ihren wilden

Dünen und die frische und klare

Seeluft genießen. Oder bummeln Sie

über die 4 km lange Flaniermeile und

über den imposanten Seebrückenvorplatz

mit seiner beinahe 400 m in die

See hineinragende Seebrücke.

4.Tag: Ausfl ug in die schleswig-holsteinische

Landeshauptstadt nach Kiel

inkl. Stadtführung von ca. 2 Stunden.

Genießen Sie den Aufenthalt bei einem

Bummel durch die Altstadt mit dem

sehenswerten Rathaus, von dessen

hohen Turm Sie einen Blick auf die

Stadt werfen können, in der Shopping-

meile „Holstenstraße“ mit ihren Geschäften,

Kramläden und Restaurants

oder im Einkaufszentrum „Sophienhof“,

im Botanischen Garten oder der

Sternwarte. Oder unternehmen Sie eine

Hafenrundfahrt und erleben das maritime

Flair, das diese Stadt ausstrahlt.

5. Tag: Genießen Sie den Vormittag

ganz nach Ihren Vorstellungen. Nachmittags

erleben Sie die Ostsee bei einer

Schifffahrt von Puttgarden zum

dänischen Ort Rödby und wieder zurück.

Währenddessen wird Ihnen ein

Kaffeegedeck serviert.

IHR HOTEL:

3*IFA Fehmarn Hotel & Ferienzentrum

Burg

Die Appartements, Hotelzimmer und

Ferienwohnungen der Anlage verteilen

sich auf drei Gebäude und liegen direkt

am feinsandigen Südstrand der Ostseeinsel.

Die Unterbringung erfolgt in

den Appartements der Fernblickhäuser,

31-48 qm, mit DU/WC, Telefon, Sat-

TV, gemütlicher Sitz- und Essecke,

Pantryküche, Balkon mit Meeresblick.

Die Fernblickhäuser befi nden sich in

der Nähe der gastronomischen Einrichtungen

und der Freizeitanlage „Vitarium“,

durch die Sie immer trockenen

Fußes die Rezeption, das Restaurant

„Windrose“ oder die Bar erreichen. In

den Leistungen enthalten ist der Besuch

der Badewelt FehMare inkl. Meerwasser-Wellenbad,

täglich 1x für 2

Stunden zu den regulären Öffnungszeiten.

8 Tage

p. P. ab 3789,-

Reise-Nr. 687

6. Tag: Der größte Naturpark Schleswig-Holsteins

liegt in Ostholstein zwischen

Kiel und Lübeck. Die Holsteinische

Schweiz mit seinen 200 Seen

und den Residenzstädten Eutin und

Plön gehört zu den schönsten Urlaubsregionen

Norddeutschlands. Bei

einer Rundfahrt inkl. Reiseleitung können

Sie die abwechslungsreiche Landschaft

mit klaren Seen, sanften Hügeln

und romantischen Tälern bestaunen.

Innerhalb der wundervollen Landschaft

versteckt sich außerdem eine

Vielzahl an Highlights, die es zu entdecken

gilt. Ob Schlösser und Gutshöfe,

Bauernkaten, Windmühlen oder

historische Städtchen – Sie werden

überrascht sein, was im Naturpark

Holsteinische Schweiz so alles auf Sie

wartet.

7. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Besuchen Sie die hoteleigene

Badewelt „FehMare“ oder

besichtigen Sie eine der vielen Sehenswürdigkeiten,

die die Insel zu bieten

hat.

8. Tag: Nach erlebnisreichen Urlaubstagen

mit Sonne, Sand und Meer treten

Sie die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im IFA Fehmarn

Hotel & Ferienzentrum Burg inkl.

Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung der Badewelt

„FehMare“ inkl. Meerwasser-

Wellenbad (täglich 1x für 2

Stunden)

Begrüßungsgetränk

Inselrundfahrt

Ausfl ug nach Grömitz

Stadtführung Kiel

Schifffahrt Puttgarden – Rödby

– Puttgarden inkl. Kaffeegedeck

Rundfahrt Holsteinische Schweiz

inkl. Reiseleitung

Termin & Preis:

11.09.-18.09.2021 5 789,-

EZ-Zuschlag: 1 189,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

38

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


8 Tage

p. P. ab 3589,-

Reise-Nr. 689

INSEL NORDERNEY

Nordsee

LERMOOS - TIROL

Österreich

8 Tage

p. P. ab 3639,-

Reise-Nr. 690

Begleiten Sie uns auf eine der schönsten Nordseeinseln und lassen Sie sich im

Ferienhotel des Landkreises Waldeck-Frankenberg verwöhnen. Die Seeluft, das

Kreischen der Möwen, die Brandungsgeräusche, aber auch die Weite der Landschaft,

schaffen die notwendige Distanz zum sonstigen Alltag. Diese Insel ist

geradezu dafür prädestiniert die „Seele baumeln zu lassen“. Aber auch Kultur

und Unterhaltung kommen durch die hochkarätig besetzten Kurkonzerte, durch

die Spielbank, Kino, Tanzen, Shopping uvm. nicht zu kurz.

Lermoos am Fuße der Zugspitze – Entspannen Sie in der intakten Umwelt und

vergessen Sie in gemütlicher Runde den Alltag. Eingebettet in einer faszinierenden

Bergwelt begeistert Lermoos mit machtvollen und sanften Naturerlebnissen

zugleich. Der Ort verbindet Moderne und Tradition und bietet ein großes

Spektrum an Aktivitäten. Die Fahrten am Zielort bieten Ihnen eine Fülle von Erlebnissen

und Eindrücken: Innsbruck und Seefeld, Garmisch-Partenkirchen und

die Zugspitze mit Möglichkeit zur Fahrt mit der Zugspitzbahn sowie das wunderschöne

Tannheimer Tal.

1. Tag: Die Anreise erfolgt mit dem Bus

nach Norddeich. Ab hier bringt Sie die

Fähre (gegen 13.00 Uhr) zur Insel.

Schon bei der Fährüberfahrt fällt die

Silhouette des ältesten deutschen

Nordseebades ins Auge. Im Haus

Waldeck angekommen, werden Sie

IHR HOTEL:

Das Haus Waldeck liegt unmittelbar

an der Promenade des Nordstrandes

von Norderney, zur Innenstadt bzw.

zum Badestrand ca. 5-10 Minuten

Fußweg. Es verfügt über 24 Gästezimmer

(zur Land- und Seeseite) sowie

18 Appartements, die als Einzel-, Doppel-

oder auch Mehrbettzimmer vergeben

werden. Die Zimmer bzw. Appartements

verfügen über Bad bzw. Dusche/

WC, Telefon, TV.

Im Haus: Restaurant mit Terrasse, Lift,

Sauna, Solarium und 2 x in der Woche

durch die Physiotherapie-Praxis Karin

Rass Anwendungen wie Krankengymnastik,

Massage, Lymphdrainage und

Shiatsu. Termine bitte bereits vor der

Anreise direkt mit dem Haus Waldeck

absprechen.

vom Hotel-Team herzlich mit einem

„Sektempfang“ begrüßt.

2. bis 7. Tag: Das Programm vor Ort

gestalten Sie nach freier Wahl, wobei

– je nach Interesse – an einem Tag

eine Inselrundfahrt erfolgt (Absprache

bei der Anreise). Wir wünschen Ihnen

erholsame Tage auf der Insel.

8. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die

Heimreise.

LEISTUNGEN:

Transferfahrt ab/bis Bad

Wildungen

Übernachtung im Haus Waldeck

inkl. Halbpension (Frühstücksbüfett,

Abendessen als Büfett)

inkl. Kurtaxe

Fährüberfahrten Norddeich bis

Norderney und zurück

Fahrten vom/zum Hafen

Norderney zum/vom Haus

Waldeck, inkl. Koffertransport

Sektempfang

Termin & Preis:

18.09.-25.09.2021 5 589,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

1. Tag: Anreise zu Ihrem Zielort Lermoos.

Am Nachmittag treffen Sie in

unserem Stammhotel Edelweiss ein

und beziehen die Zimmer. Anschließend

haben Sie Zeit für ein erstes Erkunden

Ihres Urlaubsortes oder des

Hotels.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die einmalige Landschaft

und Sehenswürdigkeiten der Bergwelt

kennen. Die Fahrten werden je nach

Interesse und Wetter vor Ort von unserem

Fahrer festgelegt.

IHR HOTEL:

Unser gebuchtes 4*Hotel Edelweiss

lässt keine Wünsche offen. Umrahmt

von den Bergen der Tiroler Zugspitzarena

und inmitten einer wunderschönen

Naturlandschaft fi nden Sie das

Hotel Edelweiss – „Die schönste Blume

der Alpen“.

Die gemütliche und wohltuende Atmosphäre,

der aufmerksame Service und

die kultivierte Gastlichkeit tragen dazu

bei, sich rundum wohl zu fühlen, auszuspannen

und den Alltag hinter sich

zu lassen.

Das Badeland des Hauses können Sie

in der Zeit von 7.30 bis 21.00 Uhr gratis

besuchen. Es verfügt über 340 m²

Wasserfl äche mit 29° C Wassertemperatur,

Riesenpool, Wildbach, Wasserfall,

Whirlpool, Massagedüsen, Fontäne

und Strudel. Das Saunaparadies

steht Ihnen täglich von 15.00 bis

21.00 Uhr zur Verfügung mit fi nnischer

Blockhaussauna, Biosauna, römischer

Dampfgrotte, Felsen-Tauchbecken,

Whirlpool, Ruheraum mit

Wasserbetten, Frischluftraum und

Infra rot-Wärmekabinen.

Folgende Fahrten werden vor Ort angeboten

– Änderungen sind möglich:

• Tagesfahrt nach Innsbruck – hier

Stadtrundgang mit Reiseleitung und

Zeit zur freien Verfügung, anschließend

Besuch von Seefeld mit Aufenthalt.

• Tagesfahrt in das Tannheimer Tal im

Allgäu – eines der schönsten Hochtäler

Europas.

• ´ Tagesfahrt nach Garmisch-Partenkirchen

und Umgebung mit entsprechenden

Aufenthalten.

• Tagesfahrt nach Ehrwald, Ehrwalder

Alm, Obermoos und zur Tiroler Zugspitzbahn.

Bitte beachten Sie: Für

die Auffahrt zur Zugspitze müssen

Sie mit Kosten von ca. 1 50,00 pro

Person rechnen – diese sind nicht

im Reispreis enthalten.

8. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die

Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Edelweiss inkl. Halbpension

(Frühstücksbüfett & Abendessen

als 4-Gang-Wahlmenü)

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung von Sauna, Hallenbad

und Fitnessbereich

Bademäntel und Badetücher

Ausfl ugsfahrten vor Ort (exkl.

Seilbahn zur Zugspitze)

Stadtführung Innsbruck

Termin & Preis:

18.09.-25.09.2021 5 639,-

EZ-Zuschlag: 1 70,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 39


ZELL AM SEE

Kaprun

8 Tage

p. P. ab 3899,-

Reise-Nr. 691

8 Tage

p. P. ab 3589,-

Reise-Nr. 692

INSEL NORDERNEY

Nordsee

Die österreichische Urlaubsregion Zell am See-Kaprun liegt im Pinzgau im

Salzburger Land und vereint das Beste der Alpen. Zwischen dem schneeweißen

Gletscher des Kitzsteinhorns, dem Wanderparadies am Aussichtsberg

Schmittenhöhe und dem glasklaren Zeller See warten fantastische Tage inmitten

einer unübertroffen schönen Naturlandschaft.

1. Tag: Anreise nach Zell am See.

2. Tag: Heute machen Sie einen Ausfl

ug in eine imposante Welt aus Wasser,

Fels und Strom. Hoch über dem

Kapruner Tal entstand in der Nachkriegszeit

eine Wunderwelt der Technik,

die schon damals ihrer Zeit voraus

war: zwei atemberaubende Hochgebirgsstauseen

mit Speicherseen, Wasserfall-

und Mooserboden, wo auf über

2.040 m Seehöhe Strom erzeugt wird.

Sie schmiegen sich wie Fjorde zwischen

die Dreitausender Gipfel der Alpen

an der Grenze zum Nationalpark

Hohe Tauern und sind ein einmaliges

Erlebnis. Weiter geht es in Richtung

Kitzsteinhorn, ein eindrucksvoller,

markanter Gipfel in den Hohen Tauern,

der das Erscheinungsbild der Region

prägt.

3. Tag: Bei einer Rundfahrt mit Reiseleitung

durch den abwechslungsreichen

Pinzgau erleben Sie zwischen

sanften Grasbergen und schroffen Gipfeln

mondäne Städte wie Kitzbühel

und Zell am See sowie beschauliche

Dörfer wie St. Johann, Fieberbrunn

und Saalfelden.

4. Tag: Am Fuße des Berges Schmittenhöhe

und am Ufer des Zeller Sees

liegt die Stadt Zell am See. Genießen

Sie bei einem Stadtbummel durch die

Fußgängerzone und die wunderschöne

Altstadt rund um den Schlossplatz

eine Vielzahl an alten Häusern und

Sehenswürdigkeiten, die von einer langen

Geschichte erzählen. Von Österreichs

schönstem Aussichtsberg, der

Schmittenhöhe, können Sie einen einmaligen

Blick ins Tal, über den Zeller

See und auf die Stadt werfen.

5. Tag: Die Großglockner-Hochalpenstraße

im Herzen des Nationalparks

Hohe Tauern liegt wie ein Bänderorna-

ment zwischen grünen Wiesen, felsigem

Geröll, Eis und Schnee und windet

sich den Berg hinauf. Vom

Aussichtspunkt eröffnen sich einzigartige

Ausblicke auf den schneebedeckten

Großglockner.

6. Tag: Ein Tal, drei Orte und pures Urlaubsvergnügen

– dafür steht das

Gasteinertal im Salzburger Land. Die

Orte Dorfgastein, Bad Hofgastein und

Bad Gastein laden Sie zu einem Besuch

ein.

7. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung.

8. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Alpenhaus inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des hoteleigenen

Wellnessbereichs Alpen.Veda.

Spa

Spa-Tasche mit Bademantel,

Slipper und Badetuch

Zell am See-Kaprun-Sommerkarte

(freie Nutzung der Bergbahnen

und des ÖPNV, ermäßigte und

freie Eintritte etc.)

Ausfl ugsfahrt Hochgebirgsstauseen

und Kitzsteinhorn

Rundfahrt Pinzgau inkl.

Reiseleitung

Ausfl ugsfahrt Zell am See

Rundfahrt Großglockner-Hochalpenstraße

inkl. Reiseleitung

Ausfl ugsfahrt Gasteiner Tal

Termin & Preis:

22.09.-29.09.2021 5 899,-

EZ-Zuschlag: 1 105,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Begleiten Sie uns auf eine der schönsten Nordseeinseln und lassen Sie sich im

Ferienhotel des Landkreises Waldeck-Frankenberg verwöhnen. Die Seeluft,

das Kreischen der Möwen, die Brandungsgeräusche, aber auch die Weite der

Landschaft, schaffen die notwendige Distanz zum sonstigen Alltag. Diese Insel

ist geradezu dafür prädestiniert die „Seele baumeln zu lassen“. Aber auch

Kultur und Unterhaltung kommen durch die hochkarätig besetzten Kurkonzerte,

durch die Spielbank, Kino, Tanzen, Shopping uvm. nicht zu kurz.

1. Tag: Die Anreise erfolgt mit dem Bus

nach Norddeich. Ab hier bringt Sie die

Fähre (gegen 13.00 Uhr) zur Insel.

Schon bei der Fährüberfahrt fällt die

Silhouette des ältesten deutschen

Nordseebades ins Auge. Im Haus

Waldeck angekommen, werden Sie

IHR HOTEL:

Das Haus Waldeck liegt unmittelbar

an der Promenade des Nordstrandes

von Norderney, zur Innenstadt

bzw. zum Badestrand ca. 5-10 Minuten

Fußweg. Es verfügt über 24

Gästezimmer (zur Land- und Seeseite)

sowie 18 Appartements, die

als Einzel-, Doppel- oder auch

Mehrbettzimmer vergeben werden.

Die Zimmer bzw. Appartements verfügen

über Bad bzw. Dusche/WC,

Telefon, TV.

Im Haus: Restaurant mit Terrasse,

Lift, Sauna, Solarium und 2 x in der

Woche durch die Physiotherapie-

Praxis Karin Rass Anwendungen

wie Krankengymnastik, Massage,

Lymphdrainage und Shiatsu. Termine

bitte bereits vor der Anreise direkt

mit dem Haus Waldeck absprechen.

vom Hotel-Team herzlich mit einem

„Sektempfang“ begrüßt.

2. bis 7. Tag: Das Programm vor Ort

gestalten Sie nach freier Wahl, wobei

– je nach Interesse – an einem Tag

eine Inselrundfahrt erfolgt (Absprache

bei der Anreise). Wir wünschen Ihnen

erholsame Tage auf der Insel.

8. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die

Heimreise.

LEISTUNGEN:

Transferfahrt ab/bis Bad

Wildungen

Übernachtung im Haus Waldeck

inkl. Halbpension (Frühstücksbüfett,

Abendessen als Büfett)

inkl. Kurtaxe

Fährüberfahrten Norddeich bis

Norderney und zurück

Fahrten vom/zum Hafen

Norderney zum/vom Haus

Waldeck, inkl. Koffertransport

Sektempfang

Termin & Preis:

02.10.-09.10.2021 5 589,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

40

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


8 Tage

p. P. ab 3629,-

Reise-Nr. 693

WELLNESSURLAUB AN DER POLNISCHEN OSTSEE

Kolberg

Kolobrzeg, ehemals Kolberg, einer der schönsten und bekanntesten polnischen Kurorte an der Ostsee, heißt Sie herzlich willkommen. Es erwarten Sie feinsandige

Strände, das glasklare Meer, die gesunde Luft eines Seebades und die unberührte Natur. Die Stadt an der Mündung der Persante feierte im Jahr 2000 die

Ernennung zum Bischofssitz vor genau 1000 Jahren. Schon damals war Kolberg eine ausgebaute Festung und ein bedeutender Hafen. Die Stadt zählt seit Beginn

des 19. Jahrhunderts zu den attraktiven europäischen Kurorten. Viele alte Backsteinbauten, wie beispielsweise der Kolberger Dom, der mit seiner fünfschiffi

gen Bauweise und seiner Größe beeindruckt, das neogotische Rathaus, das Braunschweigsche Palais und andere Baudenkmäler geben einen Einblick in die

Vergangenheit der Stadt. Die „Neue Altstadt von Kolberg“ wurde teilweise rekonstruiert und auf den alten Grundrissen modern wiederaufgebaut. Direkt am Hafen

befi ndet sich das Kolberger Wahrzeichen, der Leuchtturm. Zwar wurde auch dieser im Zweiten Weltkrieg zerstört, jedoch später wiederaufgebaut, sodass er

heute wieder in seiner ursprünglichen Form besteht. Früher befand sich an dieser Stelle ein Fort, welches zur Verteidigung der Stadt diente. Ein kilometerlanger

Kurpark, Promenaden, eine Seebrücke und viele Parkanlagen laden zu langen Spaziergängen ein. Einen abwechslungsreichen Urlaub bieten eine kleine Einkaufs-

und Flaniermeile, die zahlreichen Cafés, Restaurants und in der Innenstadt ein Nachtleben. Die Umgebung der tausend Jahre alten Salzstadt ist sehr

vielseitig: ob Küstenwald und Dünen, hügelige Wälder und Felder, das Naturschutzgebiet Eco-Park mit einer Salzlandschaft und brütenden Großvögeln – erkunden

Sie die unberührte Natur auf weitläufi gen Wander- und Radwegen. Genießen Sie erholsame Tage am Meer in der ältesten hinterpommerschen Stadt.

1. Tag: Anreise an die schöne Ostsee

in Ihren Kurort Kolberg. Nachdem Sie

Ihre Zimmer bezogen haben, können

Sie noch die Zeit bis zum Abendessen

nutzen, um sich einen ersten Eindruck

zu verschaffen.

2. Tag: Heute lernen Sie bei einer

Rundfahrt den größten Kurort an der

polnischen Ostseeküste und seine

Umgebung kennen. Ein Stadtrundgang

führt Sie durch Kolbergs Altstadt mit

einer Besichtigung des Mariendoms.

Mit dem Bus geht es weiter nach Budzistowo,

die pomoranische Vorläufersiedlung

des nahegelegenen Kolbergs.

Noch heute kann man hier den

Wallumriss betrachten. Im Zentrum

des Dorfes steht das historische Burggebäude,

eine Kirche im romanischgotischen

Baustil und ein Palast mit

großem Schlosspark.

© Zdrojowa Hotels

3. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Genießen Sie die

Ruhe und Erholung in Ihrem 5*Hotel

direkt am weißen Sandstrand.

4. Tag: Ein Ausfl ug entlang der traumhaften

polnischen Ostseeküste ist ein

einmaliges Erlebnis. Es erwarten Sie

verschiedene Ostseebäder mit breiten

Sandstränden, hübschen Fischereihäfen

und historischen Gebäuden. Ob an

einer Steilküste oder auf einer Landzunge

gelegen, jede Stadt hat etwas

Einzigartiges zu bieten, was charakteristisch

für diese Landschaft ist.

5. Tag: Gestalten Sie den Tag ganz

nach Ihren Wünschen. Flanieren Sie

durch die Kolberger Altstadt und den

Kurpark und kehren Sie in einem der

vielen Restaurants zum Essen ein.

IHR HOTEL:

Das 5*Diune Hotel & Resort ist ein

stilvolles Hotel und ist auf den Dünen

Kolbergs dicht am Sandstrand sowie

in der Nähe des Küstenparks gelegen.

Durch seine ausgezeichnete Lage bietet

das Hotel einen perfekten Ausklang

aus dem Alltag. Ein Hauch von Meeresbrise

und das Rauschen der Wellen

sorgen für Entspannung. Moderne

Architektur verbindet sich mit Art-Déco-

Elementen. Große Fensterfl ächen lassen

die herrliche Ostseeaura unabhängig

von der Jahreszeit und vom Wetter

genießen. Ungestörte Entspannung

bietet die Wellness-Zone mit unterschiedlichen

Anwendungen und das

SPA mit Schwimmbad, Whirlpool,

Saunawelt und Salzgradierwerk oder

genießen Sie Zeit im Outdoor-Whirlpool

auf der Dachterrasse. Lassen Sie

sich kulinarisch in den Restaurants

Arté und Octopus verwöhnen. Die anspruchsvoll

eingerichteten Zimmer verfügen

über Klimaanlage, Balkon, Minibar,

Safe, TV, Haartrockner,

Bademantel, Kaffee-/Teezubereiter sowie

kostenloses WLAN und Bad mit

Dusche und WC.

6. Tag: Koszalin ist die zweitgrößte

Stadt in Westpommern. Die Stadtgrenzen

reichen bis zum lagunenartigen

Jamunder See. Die Marienkirche, das

neogotische Postamt, das Henkerhaus

und Reste der mittelalterlichen Stadtmauer

prägen das Stadtbild. Der Bernsteinpalast

ist ein exklusiver Hotelkomplex

mit einer wunderschönen

Parkanlage. Attraktion sind die königlichen

Pfauen, die entlang des Sees und

durch den weitläufi gen Garten stolzieren.

Eine Stadtrundfahrt und ein Spaziergang

mit anschließender Kaffeeund

Kuchenpause runden diesen

erlebnisreichen Tag ab.

7. Tag: Ein weiterer Tag steht Ihnen zur

Verfügung. Genießen Sie Ihren letzten

Tag in Ihrem Urlaubsdomizil in vollen

Zügen.

8. Tag: Nach erholsamen Tagen an

der polnischen Ostseeküste treten Sie

die Heimreise an.

© Zdrojowa Hotels

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 5* Diune Hotel

& Resort inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

Stadtrundfahrt Kolberg

Küstenrundfahrt inkl. Reiseleitung

Ausfl ug Koszalin inkl. Reiseleitung

Termin & Preis:

03.10.-10.10.2021 5 629,-

EZ-Zuschlag: 1 198,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 41


STUBAITAL

Fulpmes

Genießen Sie die Tiroler Berge und unvergessliche Tage im Stubaital! Abwechslungsreicher

Urlaub ist hier garantiert. In der eindrucksvollen Natur mit

ihren Gletschern erleben Sie unvergessliche Tage beim Wandern. Entspannen

Sie an einem der atemberaubenden Naturschauplätze oder machen Sie Rast

auf einer der Hütten oder Almen. Dabei wird die Stubai Super Card Ihren Aufenthalt

noch einfacher machen: Nutzen Sie freie Fahrten mit einer der vier

Bergbahnen oder eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn Mieders sowie weitere

attraktive Bonusleitungen. Im 3*Hotel Brugger in Fulpmes können Sie sich

dann eine Auszeit nehmen. Im Vitalbereich des Hotels fi nden Sie nach einem

aktiven Tag viel Erholung.

1. Tag: Anreise nach Fulpmes im Stubaital.

Nach Ankunft am Nachmittag

haben Sie noch Zeit für erstes Erkunden

Ihres Zielortes und Hotels.

2. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie

bei einem geführten Ortsrundgang Ihren

Urlaubsort Fulpmes und das

Schmiedemuseum kennen. Später haben

Sie die Möglichkeit, mit der Gondel

auf über 2.000 m zu fahren, um

die schöne Stubaier Bergwelt zu bewundern

(kostenlos mit der Super

Card). Genießen Sie die frische Alpenluft

bei einem Spaziergang.

3. Tag: Der heutige Tag steht ganz im

Zeichen der wunderschönen Stubaier

Bergwelt und urgemütlichen Almen.

Von Fulpmes bringt Sie der Reisebus

taleinwärts Richtung Neustift bis zum

Marend Stüberl „Klaus Äuele“. Danach

geht es weiter zum Talende und zum

Stubaier Gletscher. Die Auffahrt mit der

Super Card ist kostenfrei. Von 3.000

m Höhe haben Sie eine atemberaubende

Aussicht auf ein unvergessliches

Bergpanorama. Anschließend

fahren Sie zum Grawa-Wasserfall,

dem herausragendsten Naturschauspiel

unter den Wasserfällen des Stubaitals,

welches Sie bei einem Spaziergang

bestaunen können. Der

Grawa-Wasserfall ist mit 85 m der

breiteste Wasserfall der gesamten Ostalpen

und weist eine Fallhöhe von

180 m auf. Er wurde 1979 zum Naturdenkmal

erklärt. In der gegenüberliegenden

urigen Grawa-Alm können

Sie heimische Schmankerl genießen.

4. Tag: Über die Brennerautobahn gelangen

Sie in die italienische Kurstadt

Bozen. Dem ausgesprochen milden

Klima, das hier schon spürbar mediterran

angehaucht ist, verdankt das

Burggrafenamt seine Landschaft mit

dem stark südländischen Flair – und

das mitten in den Südtiroler Alpen. Moderne

Designerhotels stehen neben

traditionsreichen Gebäuden aus der

Belle Epoche. Genießen Sie die einmalige

Atmosphäre in den mittelalterlichen

Lauben mit einer großen Auswahl

an Restaurants, Cafés und

erstklassigen Boutiquen. Der täglich

stattfi ndende große Markt lädt zum

Bummeln und Probieren frischer Südtiroler

Spezialitäten ein. Anschließend

unternehmen Sie eine kleine Panoramafahrt

über die Südtiroler Weinstraße.

Vorbei an Kaltern, dem Kalterer

See und Tramin gelangen Sie wieder

zurück ins Stubaital.

IHR HOTEL:

Das 3*Hotel Brugger liegt eingebettet

von der Bergwelt im traumhaften Örtchen

Fulpmes. Eines der wohl schönsten

Wandergebiete im Stubaital befi n-

det sich in unmittelbarer Nähe des

Hotels.

Im Hotel erwarten Sie ein Wellnessbereich

mit Sauna, Solarium, Frischluft-

Grotte, Kneipp-Brunnen und ein Ruheraum

mit Wasserbetten. Im

hoteleigenen Restaurant wird Ihnen jeden

Tag eine Auswahl an heimischen

und internationalen Schmankerln aus

der Alpenwelt geboten. Einen erlebnisreichen

Tag können Sie bei einem guten

Glas Wein und dem Anblick des

Sonnenuntergangs ausklingen lassen.

Die gemütlichen Zimmer sind im Tiroler

Landhausstil eingerichtet und bieten

viel Komfort, um sich sofort wohl zu

fühlen. Außerdem verfügen sämtliche

Zimmer über ein Bad, eine Sitzecke

und einen Flachbild-TV.

7 Tage

p. P. ab 3709,-

Reise-Nr. 694

5. Tag: Die Tiroler Landeshauptstadt

lockt vor einer atemberaubenden Bergkulisse

mit einem großen kulturellen

Angebot und attraktiven Freizeitmöglichkeiten.

Innsbruck fasziniert seine

Besucher mit prunkvollen, historischen

Gebäuden und bekannten

Sehenswürdigkeiten. Mitten in der Altstadt

befi ndet sich das weltberühmte

Goldene Dachl, das Wahrzeichen der

Stadt, und das dazugehörige Museum.

Das Dach des spätgotischen

Prunkerkers ist mit mehr als 2.600

feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt.

Besonders sehenswert sind

auch die kaiserliche Hofburg und das

hoch über der Stadt liegende Schloss

Ambras, welche eine atemberaubende

Kulisse bieten. Anschließend besuchen

wir die Swarovski Kristallwelten

in Wattens. Diese einzigartige Erlebnisausstellung

aus einer unterirdischen

Verschachtelung von fantasievollen

Wunderkammern rund um das

Thema Kristall wird Sie begeistern.

6. Tag: Gestalten Sie diesen Tag ganz

nach Ihren Wünschen. Entdecken Sie

die Vorzüge der Stubai Super Card

oder wandern Sie durch die traumhaft

schöne Bergwelt.

7. Tag: Ein wundervoller Urlaub geht

zu Ende. Nach dem Frühstück treten

Sie die Heimreise an und verabschieden

sich von den Stubaier Alpen.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel

Brugger inkl. Halbpension

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Besuch Swarovski Kristallwelten

Stadtführung Fulpmes

Rundfahrten vor Ort, Stubaier

Alpen und Innsbruck inkl.

Reiseleitung

Stubai Super Card (freie Nutzung

von Bussen, Bahnen, Liften,

Hallenbad uvm.)

Termin & Preis:

11.10.-17.10.2021 5 709,-

EZ-Zuschlag: 1 90,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

42

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


7 Tage

p. P. ab 3699,-

Reise-Nr. 695

VINSCHGAU - SÜDTIROL

mit Traubenfest in Meran und Ausflug

nach St. Moritz/Schweiz

Unser Urlaubsort Schlanders liegt im Herzen des Vinschgaus, eingebettet in

den Apfelgarten Südtirols und nahe der Kurstadt Meran. Das älteste und wohl

bekannteste Erntedankfest Südtirols ist das Meraner Traubenfest. Neben dem

abwechslungsreichen und stimmungsvollen Rahmenprogramm ist der farbenprächtige

Festumzug das Highlight dieser Veranstaltung. Lassen Sie sich verzaubern

und genießen Sie die ausgelassene Feststimmung in den Gassen der

Altstadt von Meran. Das Hotel Maria Theresia umsorgt Sie liebevoll während

Ihres Aufenthalts. Genießen Sie herzhafte Gaumenfreuden aus der Küche und

entspannen Sie sich in der fantastischen Wellnesslandschaft und sonniger

Umgebung. Immerhin hat Vinschgau 300 Sonnentage im Jahr.

1. Tag: Anreise in das Vinschgau – am

rechten Ufer der Etsch befi ndet sich

das malerische Schlanders. Die ländliche

und kulturelle Schönheit mit unberührten

Naturlandschaften, den bäuerlichen

Traditionen und seiner

mittelalterlichen Geschichte lädt zu einem

erholsamen Herbsturlaub ein.

2. bis 6. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

bringen wir Sie in die schönsten Regionen

des Vinschgaus. Eine gesunde

Mischung aus erlebnisreichen Ausfl ü-

gen und entspannenden Urlaubstagen

macht Ihren Urlaub zu einem besonderen

Erlebnis.

Die Fahrten werden je nach Interesse

und Wetter vor Ort von unserem Fahrer

festgelegt.

IHR HOTEL:

Das 3* Hotel Maria Theresia liegt

mitten in der einmaligen Berglandschaft

Südtirols und empfängt Sie mit

liebevoller Gastlichkeit. Die gemütlich

eingerichteten Zimmer bieten Ihnen

Dusche/WC, Föhn, Radio, Telefon,

SAT-TV, Minibar, Safe, Sitzecke und

Balkon. Kostenfreies WLAN steht im

gesamten Hotelbereich zur Verfügung.

Entspannen Sie im hoteleigenen Hallenbad

und Wellnessbereich. Köstliches

für Ihren Gaumen bereitet der

Chef des Hauses persönlich und in

höchster Qualität zu.

Folgende Fahrten sind im Preis

enthalten:

• Fahrt nach Meran mit Besuch des

Meraner Traubenfestes - eine stimmige

Mischung aus traditionellen

Darbietungen, herzhaften Südtiroler

Spezialitäten, gutem Wein und viel

Musik

• Besuch von Dorf Tirol – die Wiege

der Tiroler Landesgeschichte

• Rundfahrt durch den Vinschgau

• Besuch von St. Moritz im Engadin in

Graubünden und Seilbahnfahrt nach

St. Martin

7. Tag: Nach dem Frühstück heißt es

Abschied nehmen von der lieblichen

Landschaft des Vinschgaus.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*S Hotel

Maria Theresia inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Hallenbads

und des Wellnessbereichs

Ausfl ugsfahrten vor Ort: u.a.

Rundfahrt durch den Vinschgau,

nach Dorf Tirol, zum Traubenfest

nach Meran, Fahrt nach St.

Moritz und Seilbahnfahrt nach

St. Martin

Termin & Preis:

13.10.-19.10.2021 5 699,-

EZ-Zuschlag: 1 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

6 Tage

p. P. ab 3599,-

Reise-Nr. 696

ZILLERTALER

MUSIKANTENPARADE

Uderns

Das Zillertal befi ndet sich in den atemberaubenden Tiroler Alpen und liegt etwa

40 km von Innsbruck entfernt. Genießen Sie die beeindruckende Kulisse der

Alpen und lassen Sie sich von der schönen Atmosphäre verzaubern. Sie übernachten

im familiär geführten 4*Hotel Pachmair, welches im Dorf Uderns im

Herzen des Zillertals liegt. Viel Spaß und Spannung erwartet Sie bei einer Ortswanderung

nach Pankrazberg und bei einer Almwanderung. Spaß und Gaudi

wird bei der Zillertaler Musikantenparade garantiert.

1. Tag: Anreise. Nach dem Abendessen

erwartet Sie der erste Abend der

Zillertaler Musikantenparade im Hotel

mit den Zellberg Buam.

2. Tag: Am Vormittag besichtigen Sie

die Schaukäserei Fügen mit Führung

und anschließender Käseverkostung.

Anschließend unternehmen Sie eine

Ausfl ugsfahrt nach Schlitters im Zillertal

in die Kerzenzieherei. Den Abend

verbringen Sie wieder im Hotel mit den

top Stimmungs- und Showmusikanten

Koni & Marco.

3. Tag: Nach einem leckeren Frühstück

geht die Fahrt in die mittelalterliche

Glasstadt Rattenberg mit Besichtigung

einer Glasbläserei. Danach

besuchen Sie den Lustigen Friedhof in

Kramsach. Am Abend erwartet Sie ein

Tanz- und Stimmungsabend mit dem

Zillertaler Entertainer Mario K.

4. Tag: Am Vormittag starten Sie mit

einer Wanderung durch den Ort mit

IHR HOTEL:

Im familiär geführten Traditionshotel

Pachmair erwartet Sie neben allen Annehmlichkeiten

eines 4*Hotels eine

ausgezeichnete Küche, freundliche

Mitarbeiter und der Charme eines Hauses

mit Geschichte.

Das Relax-Badecenter mit beheiztem

Panoramafreibad, Whirlpool, Außen-

Blockhaussauna, Biosauna, Infrarotkabinen

und Römischem Dampfbad

bietet die perfekte Möglichkeit zum

Entspannen.

Die Zimmer sind mit DU/WC, TV, Safe,

Telefon und Kühlschrank ausgestattet.

Obstlerrast. Am Nachmittag geht es

weiter mit einer Oldtimer-Traktorrundfahrt

ins Zillertal. Abends nehmen Sie

wieder am Programm der Zillertaler

Musikantenparade teil – Traditionelles

und fröhliche Urständ beim original

Tiroler Heimatabend mit der bekannten

Brauchtumsgruppe D’Alpler und den

Zillertaler Vagabunden.

5. Tag: Genießen Sie die imposante

Bergwelt bei einer Panoramafahrt

durch das Zillertal. Am Abend im Hotel

ist wieder Musik, Gaudi und Show mit

dem Liebesduo Da Zillertaler und die

Geigerin.

6. Tag: Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Pachmair inkl. Frühstücksbüfett,

¾-Verwöhnpension, Getränke

beim Abendessen inkl. (Bier,

Wein, alkoholfreie Getränke)

freie Nutzung des hoteleigenen

Relax-Badecenters

täglich Kaffeejause im Dorfplatzl-

Café (ein Stück Kuchen und eine

Tasse Kaffee)

Teilnahme an Pachmairs

Zillertaler Musikantenparade

Tiroler Heimatabend

Ortswanderung mit Obstlerrast

Oldtimer-Traktorrundfahrt

Termin & Preis:

19.10.-24.10.2021 5 599,-

EZ-Zuschlag: 1 45,-

DZ = EZ-Zuschlag: 1 90,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 43


HAMBURG

Moin, moin und herzlich willkommen in der Hansestadt Hamburg! Begleiten

Sie uns in die Metropole an der Elbe und erleben Sie die Höhepunkte dieser

weltoffenen Stadt. Bummeln Sie morgens über den weltberühmten Fischmarkt,

sehen Sie den riesigen Container- und Kreuzfahrtschiffen beim Ein- und Auslaufen

zu oder erleben Sie eines der zahlreichen Musicals, die Hamburg zu

bieten hat. Machen Sie einen Abstecher in das größte Lagerhausensemble der

Welt, die Speicherstadt. Zusammen mit dem Kontorhausviertel und Chilehaus

gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Um die Ecke liegen weitere Sehenswürdigkeiten

wie das Miniatur Wunderland, das Wasserschloss und der Traditionsschiffhafen.

Zu einem besonderen Highlight gehört natürlich auch ein

Besuch der im Januar 2017 eröffneten Elbphilharmonie.

1. Tag: Anreise in die Hansestadt. Bei

einer Stadtrundfahrt sehen Sie die

wichtigsten Sehenswürdigkeiten und

erfahren viel Wissenswertes über Ihr

Ziel. Erleben Sie die schönste Stadt der

Welt und genießen Sie die atemberaubende

Aussicht am Hamburger Hafen,

fahren Sie über die raue Reeperbahn

und tauchen Sie entspannt in die impulsive

Innenstadt ein. Im Anschluss

beziehen Sie Ihr Domizil, das Motel

One Hamburg am Michel. Am Abend

besteht die Möglichkeit, eines der vielen

schönen Musicals zu besuchen.

2. Tag: Bei einer Führung erleben Sie

die Elbphilharmonie hautnah. Das

neue Wahrzeichen der Stadt verbindet

auf einzigartige Weise Musik und Architektur.

Die Tour führt Sie durch den

historischen Kaispeicher, auf dem die

Elbphilharmonie erbaut wurde, über

die Plaza, durch die Foyerbereiche bis

zum Herzstück des Gebäudes, den

großen Konzertsaal. Von der Plaza

zwischen dem alten Kaiserspeicher

und der gläsernen Fassade können Sie

aus 37 m einen fantastischen Blick

über Elbe, Hafen und die Stadt genießen.

Anschließend können Sie die Zeit

IHR HOTEL:

Das 3*Hotel Motel One Hamburg am

Michel liegt unweit der Reeperbahn,

des Hafens und der Landungsbrücken.

In der One Lounge erwarten Sie ein

köstliches Frühstück am Morgen, eine

Bar und eine Lobby.

Die komfortablen Zimmer verfügen

über Dusche oder Badewanne/WC,

Föhn, Flachbild-TV, Schreibtisch und

kostenfreies WLAN.

3 Tage

p. P. ab 3289,-

Reise-Nr. 697

für einen Einkaufsbummel oder den

Besuch eines der zahlreichen Museen

oder Sehenswürdigkeiten nutzen.

Hamburg bietet für jeden Geschmack

das Richtige.

3. Tag: Für Interessierte steht heute

Morgen der Besuch des Fischmarkts

mit anschließender Hafenrundfahrt auf

dem Programm. Die Mittagspause

verbringen wir noch an den Landungsbrücken,

ehe wir uns dann von Hamburg

verabschieden und die Heimreise

antreten.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel Motel

One Hamburg am Michel inkl.

Frühstück

Stadtrundfahrt Hamburg

Führung Elbphilharmonie

optional Besuch des Fischmarkts

mit anschließender Hafenrundfahrt

(nicht im Reisepreis inkl.)

Termin & Preis:

22.10.-24.10.2021 5 289,-

EZ-Zuschlag: 1 67,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

4 Tage

p. P. ab 3339,-

Reise-Nr. 592

SAISONABSCHLUSSFAHRT

2021

nach Tirol

Die historische Kleinstadt Imst liegt im Mittelpunkt des Tiroler Oberlands, umgeben

von markanten Gebirgszügen und verwöhnt durch unzählige Sonnenstunden,

und überzeugt mit ihren kulturellen, sportlichen und landschaftlichen

Reizen. Seit Jahrhunderten ist der Ort ein gesellschaftliches Zentrum und Bindeglied

der Regionen und Kulturen und bildet heute den geeigneten Ausgangspunkt

für Ausfl üge aller Art in die gleichnamige Ferienregion. Neben den zahlreichen

Wanderwegen in der Umgebung fi nden Sie direkt im Zentrum der Stadt

ein weiteres besonderes Juwel: Die Rosengarten-Schlucht und die Blaue Grotte

können auf einer Rundwanderung bewundert werden. So werden Jahrmillionen

von Erdgeschichte an einem Nachmittag wieder lebendig!

1. Tag: Anreise nach Imst in Tirol. Im

Hotel Hirschen begrüßt Sie das Hotelpersonal

mit einem kleinen

Schnapserl.

2. Tag: Es erwartet Sie eine Panoramafahrt

durch das Städtchen Imst. Ein

ortskundiger Reiseleiter führt Sie durch

die Stadt der Brunnen. Der Dorfbrunnen

war einst ein wichtiger Treffpunkt

des täglichen Lebens. Heute prägen

mehr als 40 Brunnen das Ortsbild und

erfreuen Durstige stets mit frischem

Quellwasser. Sie passieren zahlreiche

Kirchen und Kapellen, darunter das

Wahrzeichen der Stadt, die Pfarrkirche

Mariä Himmelfahrt mit dem höchsten

Kirchturm Tirols, und ein Kapuzinerkloster.

Bestaunen Sie die traumhafte

Architektur in der Vogelhändlergasse

IHR HOTEL:

Das 3*Hotel Hirschen liegt mitten in

Imst in Tirol. Die zentrale Lage eröffnet

unzählige Möglichkeiten für Ausfl üge

in die Umgebung. Die hoteleigene Küche

verwöhnt Ihren Gaumen im Restaurant

mit regionalen und internationalen

Köstlichkeiten. Entspannen Sie

im Wellnessbereich mit Hallenbad,

drei verschiedenen Saunen und Ruheraum

mit Wasserbetten. Die komfortablen

Zimmer verfügen über Dusche/

WC, Föhn, Fernseher, Telefon und teilweise

Balkon. Typisches Tiroler Flair

kombiniert mit stilvollen Möbeln sorgen

im ganzen Haus für einen heimeligen

Charakter.

und am Pfarramt sowie die Hermann-

Gmeiner-Statue am Johannesplatz.

3. Tag: Begleiten Sie uns heute auf

eine spannende Tagesfahrt voller Spaß

und guter Laune. Eine Reiseleitung

entführt Sie in die majestätische Tiroler

Bergwelt und zeigt Ihnen die Schönheiten

dieser Region. Überall erlebt

man die alten Bräuche der Tiroler und

eine oft hochkarätige Kulturszene. Die

gemütlichen Tiroler Wirtshäuser sorgen

mit verführerischen Spezialitäten

für eine Kräftigung nach Stunden an

der frischen Luft.

4. Tag: Nach herbstlichen Tagen in der

wunderschönen Tiroler Bergwelt fahren

Sie wieder zurück nach Bad Wildungen.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel

Hirschen inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Begrüßungsschnaps

Panoramafahrt durch Imst inkl.

Reiseleitung

Ausfl ugsfahrt inkl. Reiseleitung

Musik- und Tanzabend

Gästekarte

Termin & Preis:

28.10.-31.10.2021 5 339,-

EZ-Zuschlag: 1 30,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

44

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


WELLNESSTAGE IN BAD KISSINGEN

Unterfranken

7 Tage

p. P. ab 3769,-

Reise-Nr. 700

Willkommen in Unterfranken! Begleiten Sie uns in einen der bekanntesten Kurorte

Deutschlands. An der Fränkischen Saale, im Herzen Deutschlands und im

Bäderland Bayerische Rhön liegt idyllisch in Franken die Stadt Bad Kissingen.

Das Weltbad begeisterte als Ort der Erholung und des Wohlbefi ndens bereits

in vergangenen Zeiten Kaiser und Könige. Heute zieht die Stadt Jahr für Jahr

zahlreiche Gäste mit seinem einzigartigen Flair und Vitalität regelrecht in Bann.

Genießen auch Sie die Atmosphäre der Badestadt und wandeln auf den Spuren

historischer Persönlichkeiten wie Sissi und Otto Fürst von Bismarck. Eindrucksvolle

historische Kuranlagen wie Regentenbau, Arkadenbau und Wandelhalle,

wunderschöne Gärten und Parks, berühmte Heilquellen sind nur ein Teil der

Höhe punkte, die man sich unbedingt einmal anschauen sollte. Oder lassen Sie

den Alltag hinter sich und gönnen sich eine Auszeit in einem der Parks oder

zahlreichen Cafés.

1. Tag: Anreise zu Ihrem Zielort Bad

Kissingen. Nach der Einnahme der

Zimmer im 4*Hotel Frankenland haben

Sie Zeit für ein erstes Erkunden

Ihres Zielortes.

2. Tag: In Bad Kissingen gibt es viel zu

entdecken. Der Klassiker unter den Erlebnisführungen

verschafft Ihnen einen

tollen und kurzweiligen Überblick über

die Stadt, ihre Architektur und Geschichte.

So lernen Sie zunächst bei

einem kleinen Spaziergang die Altstadt

mit ihren idyllischen Plätzen, Gassen

und Winkeln kennen. Weiter geht es

durch die historischen Kuranlagen und

den Kurgarten. Dabei bietet sich Ihnen

die Gelegenheit, die Kurgebäude auch

von innen zu erleben. Sie besichtigen

Europas größte Wandelhalle mit ihrem

Herzstück, der Brunnenhalle, lernen

den Arkaden- und Regentenbau kennen

und betreten einige ihrer prachtvollen

Säle. Darüber hinaus liefert Ihnen

der Stadtführer Wissenswertes zu

den sieben Heilquellen, Anekdoten zu

den berühmten Gästen und spannende

Eckdaten zur Stadtgeschichte vom

Mittelalter bis zur Neuzeit.

3. Tag: Willkommen in der KissSalis

Therme! Erleben Sie auf 7.000 qm ein

Wohlfühlen der besonderen Art und

lernen Sie ihr Verwöhnkonzept kennen.

Die Philosophie der KissSalis Therme

basiert auf den vier Bausteinen einer

optimalen Erholung: Bewegung,

wechselwarme Anwendungen sowie

körperliche und mentale Erholung. Genießen

Sie die großzügige Thermenlandschaft

und den abwechslungsreichen

Saunapark. In der

Thermenlandschaft können Sie auf einer

Wasserfl äche von 1.000 qm, sowohl

innen als auch außen, entspannt

abtauchen. Für ein richtiges Saunaerlebnis

bietet der Saunapark im Innenund

Außenbereich eine Vielzahl von

Saunaangeboten mit neun verschiedenen

Saunen, darunter vier Aufguss-

Saunen und einladenden Ruhebereichen,

wo Sie Ihre Lebensgeister

wecken können. Eine Vielzahl kulinarischer

Köstlichkeiten können Sie im

Thermenrestaurant genießen. Tauchen

Sie ein, schalten Sie ab und fühlen Sie

sich rundum wohl!

4. Tag: Dieser Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Genießen Sie Ruhe und

Erholung im hoteleigenen Wellnessbereich.

5. Tag: Heute besuchen Sie die Weltkulturerbestadt

Bamberg. Sie repräsentiert

in einzigartiger Weise die auf

einer frühmittelalterlichen Grundstruktur

entwickelte mitteleuropäische

Stadt. Das Bamberger Weltkulturerbe

verteilt sich auf drei Stadtteile: die

Bergstadt, die Inselstadt und die Gärtnerstadt

– eine einzigartige Mischung

historischer Stadtstrukturen, jede mit

eigenem Charakter, der sich durch die

Jahrhunderte erhalten hat. Bei einem

ausgedehnten Rundgang erleben Sie,

wie einmalig Bamberg ist. Im historischen

Stadtensemble mit Kirchen und

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Frankenland liegt zentral

im malerischen Bad Kissingen, direkt

am Anfang der Fußgängerzone. Im

Frühlingsgarten erwartet Sie ein köstliches

Frühstück und am Abend werden

Sie im Hotelrestaurant kulinarisch verwöhnt.

Genießen Sie die Zeit in entspannter

Atmosphäre im hoteleigenen Wellnessbereich

AquaWell Erlebnisbad mit

großem Entspannungsgarten, Saunawelt,

Sportschwimmbecken und Fitnessbereich.

Im Spa-Bereich können

gegen Aufpreis Anwendungen hinzugebucht

werden.

In den Komfortzimmern schaffen warme

Farben gepaart mit zeitgemäßem

Flair eine behagliche Atmosphäre für

Ihren Aufenthalt. Die Zimmer verfügen

über Badewanne oder Dusche/WC, einen

Kühlschrank, Safe, Flat-TV, Föhn

und WLAN.

Klöstern, mit Brücken, engen Gassen

und Plätzen, mit Fachwerkhäusern

und Barockfassaden spüren Sie noch

heute den Zauber der Vergangenheit

und können herausragende Sehenswürdigkeiten

wie den Dom, die Alte

Hofhaltung, die Neue Residenz mit

Rosengarten, das Alte Rathaus und

„Klein Venedig“ bestaunen. Nutzen Sie

anschließend die Zeit für einen Bummel

durch die malerischen Altstadtgassen

mit ihren Geschäften.

6. Tag: Gestalten Sie den Tag ganz

nach Ihren Wünschen. Flanieren Sie

durch die Bad Kissinger Altstadt und

den Kurpark und kehren Sie in einem

der vielen Restaurants zum Essen ein.

7. Tag: Nach erholsamen Tagen in der

Kurstadt Bad Kissingen treten Sie heute

die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Frankenland inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Schwimmbadund

Saunabereichs sowie der

FitnessArea

1x Tageseintritt in die KissSalis

Therme inkl. Saunanutzung

Stadtführung Bad Kissingen

Tagesausfl ug Bamberg inkl.

Stadtführung

Termin & Preis:

14.11. – 20.11.2021 5 769,-

EZ-Zuschlag: 1 108,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 45


3 Tage

p. P. ab 3299,-

Reise-Nr. 699

FAHRT INS BLAUE

Lassen Sie sich überraschen und sich von Ihrer Neugier treiben. Seien Sie

mutig und steigen Sie bei uns in den Bus ein, ohne zu wissen an welches Ziel

es führt. Wo auch immer die Reise hingehen wird, wir versprechen Ihnen eine

tolle und spannende Fahrt. Mit etwas Glück gelangen Sie dorthin, wo Sie schon

immer einmal hinwollten oder Sie fahren an einen Ort, von dem Sie nie geglaubt

hätten ihn zu bereisen. Diese Reise ist etwas für die Mutigen und Neugierigen

unter Ihnen. Die Wundertüte unter den Reisen! Spekulieren über unser

Ziel können Sie ohne Ende, aber wir verraten Ihnen nichts. Nur so viel: eine

schöne landschaftliche Umgebung, ein super Ausfl ugsprogramm und ein klasse

Hotel erwarten Sie. Einfach einsteigen, freuen und sich überraschen lassen!

1. Tag: Sie werden in eine attraktive

Stadt in Deutschland reisen und in einem

Hotel der H-Hotels-Kette übernachten.

Nach Ankunft am Hotel und

Bezug der Zimmer, haben Sie Zeit für

ein erstes Erkunden Ihres Zielortes und

einen Bummel durch die Stadt. Bei einem

Abendessen im Hotel können Sie

den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Freuen Sie sich auf einen Kurztrip voller

neuer Begegnungen und Eindrücke

mit viel Spaß und erholsamen Stunden.

2. Tag: Am heutigen Tag lernen Sie die

große Tradition dieser Stadt kennen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück

erleben Sie bei einer Führung das Flair

einer modernen Großstadt, verbunden

mit interessanten Zeitzeugen einer

über tausendjährigen Geschichte. Mittags

erwartet Sie bei einem Imbiss ein

regionales Menü. Anschließend besichtigen

Sie eine traditionelle Produktionsstätte

mit ihren Katakomben inkl.

Verkostung. Auch an diesem Abend

erwartet Sie ein gemeinsames regionales

Abendessen.

IHR HOTEL:

Die Unterbringung erfolgt in einem der

exklusiven 4-Sterne H-Hotels in

Deutschland. Die Zimmer sind mit Badewanne

oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, Flatscreen-TV mit

Radio und SKY-Sport, Kaffee-/Espressoautomat

sowie Wasserkocher mit

exklusiver Teeauswahl ausgestattet. Zu

den Annehmlichkeiten des Hotels gehören

auch ein kleiner Fitness- und

Wellnessbereich, die Ihnen kostenfrei

zur Verfügung stehen.

3. Tag: Nutzen Sie die Zeit nach dem

Frühstück noch zur Erholung und Entspannung,

bevor wir gegen Mittag gemeinsam

die Rückreise antreten und

Sie mit einigen besonderen Erfahrungen

mehr im Gepäck wieder zurück in

die Heimat kommen.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im H-Hotel inkl.

Frühstück

1x Abendessen als 3-Gang-

Menü oder Büfett

1x regionales Abendessen

Stadtrundgang mit Mittagsimbiss

Führung in einer Produktionsstätte

mit Verkostung

Katakombenführung

Termin & Preis:

05.11.-07.11.2021 5 299,-

EZ-Zuschlag: 1 50,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

3 Tage

p. P. ab 3299,-

Reise-Nr. 701

ERFURTER

WEIHNACHTSMARKT

mit Adventskonzert der „Amigos“

Was gibt es Schöneres, als in der Vorweihnachtszeit über einen Weihnachtsmarkt

zu bummeln? Begleiten Sie uns zu einem der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte

Deutschlands, nach Erfurt. Erleben Sie besinnliche Stunden vor

historischer Kulisse und bestaunen Sie das umfangreiche Angebot an weihnachtlicher

Handwerkskunst. Besonderes Highlight dieser Reise ist das Konzert

der „Amigos“, die Sie mit ihren Liedern auf eine Reise nehmen und Geschichten

mit viel Gefühl, über Sehnsucht und Wünsche erzählen.

1. Tag: Anreise nach Erfurt. Das Konzert

der Amigos beginnt um 15.00 Uhr

in der Thüringenhalle Erfurt, Einlass ist

ab 14.00 Uhr. Erleben Sie hautnah Europas

erfolgreichstes Schlagerduo mit

einem einzigartigen Hit-Feuerwerk.

Getreu dem Motto „Das Beste vom

Besten“ werden die größten Hits zum

Mitsingen und Tanzen gespielt. Anschließend

erfolgt die Weiterfahrt zum

Hotel. Lassen Sie den Abend bei einem

gemütlichen Abendessen und einem

Absacker in der Hotelbar ausklingen.

2. Tag: Heute wird Ihnen die altehrwürdige

Dom-, Luther- und Blumenstadt

mit ihren Bürgerhäusern, dem einzigartigen

Kirchenensemble von Dom

und Severikirche, der Krämerbrücke –

die einzige bebaute und bewohnte

Brücke nördlich der Alpen – und die

reizvolle Altstadt mit ihren Gassen und

Plätzen bei einer Stadtführung näher

IHR HOTEL:

Das 4* H+ Hotel Erfurt liegt am Rande

der thüringischen Landeshauptstadt

und ist durch seine verkehrsgünstige

Lage ein idealer Ausgangspunkt für

Städtereisen.

Kulinarische Verwöhnmomente erwarten

Sie im Restaurant bei einem reichhaltigen

Frühstück sowie nationalen

und internationalen Menüs am Abend.

In der Hotelbar lässt sich der Abend

entspannt ausklingen.

Für eine erholsame Übernachtung

stehen Ihnen gemütliche Zimmer mit

Bade wanne oder Dusche/WC, Föhn,

Schreibtisch, Fernseher und WLAN zur

Verfügung.

gebracht. Den restlichen Tag haben

Sie Zeit, um einen gemütlichen Bummel

über den Weihnachtsmarkt zu

machen. In rund 200 Holzhäusern

bieten Händler alles an, was zum Advent

und zum Weihnachtsfest gehört:

Gewürze, Christbaumschmuck und

Schnitzereien, erzgebirgische Volkskunst,

Kerzen, Keramik, Spielwaren,

und viele weitere weihnachtliche

Schätze erwarten Sie.

3. Tag: Mit dem Duft von Glühwein

und Lebkuchen in der Nase treten Sie

nach einem vorweihnachtlichen Kurzurlaub

die Rückfahrt an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4* H+ Hotel

Erfurt inkl. Halbpension

Eintrittskarte Kategorie 3 für

Konzert der „Amigos“

Stadtführung Erfurt

Termin & Preis:

05.12.-07.12.2021 5 299,-

EZ-Zuschlag: 1 40,-

Aufpreis Karte Kategorie 2: 1 5,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

46

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


3 Tage

p. P. ab 3269,-

Reise-Nr. 593

ADVENT IM HARZ

Goslar

Genießen Sie die schöne und besinnliche Adventszeit im Harz und besuchen

Sie die Weihnachtsmärkte in Goslar, Quedlinburg und Wernigerode. Man sagt

sich, in Goslar befi ndet sich einer der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands.

Besonders zur Weihnachtszeit werden Sie von den schneebedeckten

Fachwerkbauten verzaubert. Auf dem historischen Marktplatz fi nden

Sie zur Weihnachtsmarktzeit über 80 Stände mit Kunsthandwerk, Leckereien

und einen wunderschön geschmückten Weihnachtswald.

1. Tag: Sie fahren in das schönste Mittelgebirge

Deutschlands, den Harz.

Bei einem Halt in Quedlinburg können

Sie den imposanten Schlossberg mit

Stiftskirche, die sehenswerte Altstadt

und vor ihren Mauern, getrennt durch

den Mühlgraben, die schöne Neustadt

bestaunen. Im Anschluss bringt Sie

der Bus nach Goslar zum Hotel Der

Achtermann, wo Sie Ihre Zimmer beziehen.

Danach bleibt Ihnen noch genug

Zeit für einen Bummel durch die

historische Altstadt oder für einen Besuch

von Kaiserpfalz und Weihnachtsmarkt.

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Der Achtermann heißt

Sie herzlich willkommen und verspricht

einen unvergesslichen Aufenthalt.

Es liegt ca. 4 km vom Nationalpark

Harz entfernt. Alle Zimmer sind

mit Bad bzw. DU/WC, TV, Telefon, Radio,

und Minibar ausgestattet. Im Hotel

stehen Restaurant, Sauna, Fitnessraum,

Solarium und Lounge-Bar zur

Verfügung.

2. Tag: Erkunden Sie am heutigen Tag

Goslar bei einem Stadtrundgang. Es

erwarten Sie verborgene Winkel, faszinierende

Details, die schönsten Sehenswürdigkeiten

und natürlich Geschichten

vergangener Zeiten. Abends

genießen Sie den Winterzauber im

märchenhaften Weihnachtswald auf

dem Schuhhof.

3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie

heimwärts durch die traumhafte Landschaft

des Harzes vorbei an verschneiten

Städtchen bis nach Wernigerode

mit Besuch des dortigen Weihnachtsmarktes.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4* Hotel Der

Achtermann inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

Stadtführung Goslar

Ausfl ug nach Wernigerode

Termin & Preis:

10.12.-12.12.2021 5 269,-

EZ-Zuschlag: 1 11,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

3 Tage

p. P. ab 3299,-

Reise-Nr. 703

WEIHNACHTSMARKT

IN WÜRZBURG

Was gibt es Schöneres, als in der Vorweihnachtszeit über einen Weihnachtsmarkt

zu bummeln? Begleiten Sie uns zu einem der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte

Deutschlands, nach Würzburg. Erleben Sie besinnliche Stunden

vor historischer Kulisse und bestaunen Sie das umfangreiche Angebot an

weihnachtlicher Handwerkskunst.

1. Tag: Die Anreise nach Würzburg

führt Sie zuerst zum Weihnachtsshopping

in das bekannte Wertheim Village

Outlet-Center. Anschließend erfolgt die

Weiterfahrt zum Hotel, wo Sie mit einem

weihnachtlichen Begrüßungsgetränk

herzlich willkommen geheißen

werden. Am restlichen Tag haben Sie

Zeit, um einen gemütlichen Bummel

über den Weihnachtsmarkt zu machen.

Mit rund 100 Verkaufsständen

fügt sich das breitgefächerte Angebot

der Händler in die historische Kulisse

der gotischen Marienkapelle und dem

Falkenhaus ein: Gewürze, Christbaumschmuck

und Schnitzereien,

Kerzen, Keramik, Spielwaren, Kinderkarussells

und viele weitere weihnachtliche

Schätze erwarten Sie.

2. Tag: Nach einem umfangreichen

Frühstück unternehmen Sie einen Altstadtrundgang

mit unserem Städteführer.

Den Nachmittag können Sie ganz

nach Ihren Wünschen verplanen.

Bummeln Sie ein wenig durch die

Stadt, über die Alte Mainbrücke und

lassen Sie sich von dem malerischen

Blick auf die Festung Marienberg und

Wallfahrtskirche Käppele verzaubern.

Oder nutzen Sie die Zeit, um noch ein

IHR HOTEL:

Direkt am Mainufer, mit einem fantastischen

Blick auf die Festung Marienberg,

heißt Sie das Maritim Hotel

Würzburg herzlich willkommen. Das

Hotel ist nur wenige Schritte von der

Innenstadt entfernt. Die hellen und

komfortablen Zimmer sind ausgestattet

mit Bad/Dusche/WC, Fön, TV und kostenfreiem

WLAN.

Entspannen Sie sich im hoteleigenen

Wellnessbereich mit Pool und Fitnessraum

sowie Sauna und Dampfbad.

paar Weihnachtsbesorgungen zu machen.

Den Tag können Sie in gelöster

Stimmung bei einem Tässchen Glühwein

und weihnachtlichen Leckereien

auf dem Weihnachtsmarkt verbringen.

3. Tag: Bis zur Rückfahrt bleibt noch

etwas Zeit zur freien Verfügung. Mit

dem Duft von Glühwein und Lebkuchen

in der Nase treten Sie nach einem

vorweihnachtlichen Wochenende die

Rückfahrt an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Maritim

Hotel Würzburg inkl. Halbpension

freie Nutzung des hoteleigenen

Schwimmbads

weihnachtliches Begrüßungsgetränk

Aufenthalt Wertheim Village

Outlet-Center

Stadtführung Würzburg

Termin & Preis:

17.12.-19.12.2021 5 299,-

EZ-Zuschlag: 1 20,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 47


WEIHNACHTEN AN DER DONAU

Schlögener Schlinge

7 Tage

p. P. ab 3739,-

Reise-Nr. 704

Wie kann Weihnachten schöner sein? Tauchen Sie ein in die verzaubernde

Weihnachtswelt Oberösterreichs an der imposanten Donau.

Auf einer Länge von 2.850 km verbindet die Donau zehn Länder mit sehr unterschiedlichen

Kulturen. Darüber hinaus ist sie auch sehr eigenwillig, denn sie

ist der einzige größere Fluss in Europa, der von Westen nach Osten fl ießt. Auf

ihrem langen Verlauf nimmt sie alle Formen an, die ein Fluss nur haben kann:

vom fast stehenden Gewässer bis hin zum reißenden Strom.

Im oberen Donautal, Ihrer Ferienregion der kommenden besinnlichen Weihnachtsfeiertage,

dreht der Strom seinen Lauf um 180° in die entgegengesetzte

Richtung und schafft damit ein einmaliges Naturschauspiel. Vorhang auf für

die Schlögener Donauschlinge! Erleben Sie das unbeschreibliche Gefühl, an

den Ufern der Donau zu stehen und den majestätischen Fluss auf sich wirken

zu lassen. Verbringen Sie zauberhafte Weihnachten in einer überwältigenden

Kulisse der schneebedeckten Winterlandschaft in stiller eisiger Pracht. Wer

mitfeiern möchte, ist herzlich eingeladen.

1. Tag: Anreise an die Schlögener

Schlinge im oberen Donautal in Oberösterreich.

Ankunft am späten Nachmittag.

Nachdem Sie Ihre Zimmer im

4*Hotel Donauschlinge bezogen haben,

bleibt noch Zeit für ein erstes Erkunden

Ihres Urlaubsortes.

2. bis 6. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die wunderschöne Landschaft

und bekannte Städte und Sehenswürdigkeiten

kennen.

Folgende Fahrten bzw. Programmpunkte

sind vorgesehen, die vor Ort

auf das Interesse der Teilnehmer und

das Wetter abgestimmt werden:

• Besuch der Kulturstadt Linz, deren

Sehenswürdigkeiten Sie bei einer

Stadtführung kennenlernen. Genießen

Sie im Anschluss den Aufenthalt in der

historischen Altstadt, fahren Sie mit der

Pöstlingbergbahn auf den Pöstlingberg

mit seiner Wallfahrtskirche und

dem Tierpark oder machen Sie einen

Shoppingbummel durch die Arkaden

und Einkaufspassagen der „Linzer

Landstraße“.

• Ausfl ug in die Wachau: vorbei an

Linz und durch den Strudengau bis

zum weltberühmten Benediktinerstift

Melk mit seiner einmaligen Bibliothek.

Erleben Sie die wunderschöne Landschaft

der Wachau mit ihren imposanten

Klöstern, Burgen und Schlössern,

die an den Ufern der Donau oder

an steilen Hängen thronen. Dazu die

idyllischen kleinen Orte, die in die

Weinterrassen eingebettet sind.

• Passau können Sie bei einem Ausfl

ug erkunden. Drei Flüsse aus drei

Himmelsrichtungen, Donau, Inn und

Ilz, machen die Landschaft am Dreifl

üsseeck zu einer einzigartigen

Schönheit. Eingerahmt von der Burganlage

Veste Oberhaus und der Wallfahrtskirche

Mariahilf begeistert die

Besucher die barocke Altstadt, die von

italienischen Meistern im 17. Jahrhundert

geschaffen wurde und in deren

Zentrum sich majestätisch der Dom St.

Stephan mit der größten Domorgel der

Welt erhebt. Malerische Plätze, verwinkelte

Gassen und romantische

Uferpromenaden laden Sie zum Entdecken

und Verweilen ein.

• Besuch der mittelalterlichen Stadt

Wels mit seinen prächtigen Bürgerhäusern,

den Arkaden und Fußgängerzonen,

dem Minoritenkloster aus dem

13. Jahrhundert, der Stadtmauer mit

dem Ledererturm, der als letzter der

vier Stadttürme erhalten blieb. Der barocke

Stadtplatz von Wels zählt zu den

schönsten in Österreich.

• Ausfl ug durch das Donautal bis

nach Engelhartszell mit seinem Stift, in

dem man das selbstgebraute Trappistenbier

kosten kann, und weiter

nach Schärding, der barocken Perle

am Inn, mit historischen Gebäuden

und verwinkelten kleinen Gassen.

• Je nach Wetterlage Möglichkeit zu

einer Schifffahrt auf der Donau.

• Zur Einstimmung in die kommenden

Weihnachtstage können Sie im festlich

geschmückten Innenhof Punsch und

Kekse genießen.

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Donauschlinge liegt direkt

an diesem besonderen Ort, mitten

in dieser imposanten

Naturkulisse der Schlögener Schlinge.

Im Panoramarestaurant mit

seinen verschiedenen Bereichen

können Sie internationale sowie regionale

Speisen genießen. Von der

Donauterrasse werfen Sie einen

Blick auf den geruhsam dahingleitenden

Fluss. Der Wellnessbereich

mit Hallenbad, Finnischer

Sauna, Kräuter-Sauna, Dampfbad,

Infrarotkabine und Ruheinsel bietet

genug Platz zum Entspannen.

Die gemütlichen Zimmer verfügen

über Badewanne oder Dusche/WC,

Föhn, Sat-TV und kostenfreies

WLAN.

• An Heiligabend erwartet Sie eine besinnliche

Weihnachtsfeier mit traditionellen

Liedern, Gedichten und Lesung

aus dem Evangelium und einem

6-gängigen Galabüfett.

• Am 1. Weihnachtsfeiertag fi ndet ein

gemütlicher Musikabend statt.

7. Tag: Nach winterlich-weihnachtlichen

Tagen erfolgt die Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Donauschlinge inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Bademantel und Badeschuhe

Begrüßung mit 1 Glas Donauperle

1x Punsch und Weihnachtsbäckerei

im weihnachtlich

geschmückten Innenhof

am Heiligabend besinnliche

Weihnachtsfeier mit traditionellen

Liedern, Gedichten und

Evangelium, festliches 6-Gänge-

Galabüfett und Weihnachtsgeschenk

am 25.12. gemütlicher

Musikabend

Ausfl ugsfahrten vor Ort, z. B.

Linz, Wachau, Passau, Wels,

Donautal

Termin & Preis:

21.12.-27.12.2021 5 739,-

EZ-Zuschlag: 1 108,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

48

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


SILVESTER IN BAD FÜSSING

Bayern

5 Tage

p. P. ab 3599,-

Reise-Nr. 705

Sie möchten über Silvester verreisen und den Jahreswechsel nicht zuhause

verbringen? Dann begleiten Sie uns nach Bad Füssing, ein Weltbad mit Niveau,

das im Niederbayerischen Bäderdreieck liegt, und erleben Sie ein einmaliges

Silvester.

Entspannen, Genießen, Gesunden – wo wäre das besser möglich, als an einem

Ort, an dem bayerische Tradition, herzliche Gastfreundschaft, wunderschöne

Landschaft und die außergewöhnliche Heilkraft des Wassers harmonisch

miteinander verbunden sind. Sie übernachten im 3*Kurhotel Königshof

im Herzen von Bad Füssing und mit einen wunderschönen Wellnessbereich.

Das Hotel bietet Ihnen einen idealen Standort, um das tolle Städtchen Bad

Füssing mit seinen Sehenswürdigkeiten zu entdecken oder im groß angelegten

Kurpark einen Spaziergang zu machen. Lassen Sie sich begeistern und genießen

Sie unvergessliche und erholsame Urlaubstage.

Am Silvesterabend erwartet Sie eine einmalige Silvesterparty mit einem abwechslungsreichen

Silvesterbüfett. Bei Livemusik tanzen Sie in das neue Jahr.

Genießen Sie bei einem Glas Sekt den Jahreswechsel. Um Mitternacht erhellt

ein grandioses Feuerwerk die in Dunkelheit getauchte Stadt. Wir freuen uns

darauf, mit Ihnen in das Jahr 2022 zu feiern!

1. Tag: Anreise nach Bad Füssing.

Nachdem Sie Ihre Zimmer im Hotel bezogen

haben, steht Ihnen der restliche

Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie

Bad Füssing und die Umgebung bei

einem Spaziergang.

2. bis 4. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

vor Ort – bei Ausfl ugsfahrten

lernen Sie die wunderschöne Landschaft

und bekannte Städte und Sehenswürdigkeiten

kennen.

Folgende Fahrten bzw. Programmpunkte

sind vorgesehen, die vor Ort

auf das Interesse der Teilnehmer und

das Wetter abgestimmt werden:

• Passau können Sie bei einem Ausfl

ug erkunden. Drei Flüsse aus drei

Himmelsrichtungen, Donau, Inn und

Ilz, machen die Landschaft am Dreifl

üsseeck zu einer einzigartigen

Schönheit. Eingerahmt von der Burganlage

Veste Oberhaus und der Wallfahrtskirche

Mariahilf begeistert die

Besucher die barocke Altstadt, die von

italienischen Meistern im 17. Jahrhundert

geschaffen wurde und in deren

Zentrum sich majestätisch der Dom St.

Stephan mit der größten Domorgel der

Welt erhebt. Malerische Plätze, verwinkelte

Gassen und romantische

Uferpromenaden laden Sie zum Entde-

cken und Verweilen ein.

• Besuch der Kulturstadt Linz, deren

Sehenswürdigkeiten Sie bei einer

Stadtführung kennenlernen. Genießen

Sie im Anschluss den Aufenthalt in der

historischen Altstadt, fahren Sie mit der

Pöstlingbergbahn auf den Pöstlingberg

mit seiner Wallfahrtskirche und

dem Tierpark oder machen Sie einen

Shoppingbummel durch die Arkaden

und Einkaufspassagen der „Linzer

Landstraße“.

• Eine Rundfahrt durch den Bayerischen

Wald steht auch auf dem Programm.

In der größten Waldlandschaft

Mitteleuropas warten nicht nur der

erste und älteste Nationalpark und der

einzige Urwald Deutschlands auf Sie,

sondern zwei Naturparke, ein unvergleichbar

spannendes Kulturangebot

und jede Menge Sehenswürdigkeiten.

Genießen Sie die einzigartige Urlaubsregion,

die durch ihre Geschichte einiges

zu bieten hat.

• Genießen Sie an einem Tag Ruhe

und Entspannung in der Johannesbad-Therme.

Sie ist Deutschlands

größtes Heilwasser-Thermalbad mit

rund 4500 qm Wasserfl äche und

60.000 qm Außenbereich. Die 13 Innen-

und Außenbecken werden täglich

mit Bad Füssinger Thermalwasser ge-

füllt. Die Therme verfügt über acht Bewegungsbäder

(27 bis 40°C), fünf

Schwefelgasbäder, ein Strömungs-

Massage-Bad und als besonderes

Highlight das abends bunt beleuchtete

Felsen-Vulkan-Bad. Entdecken Sie außerhalb

des wohltuenden Wassers

das vielfältige Wohlfühl-, Fitness- und

Beauty-Angebot in der Johannesbad

Thermenwelt. Bei erholsamem Schwitzen

in den Saunen, Schönheitsbehandlungen,

Massagen und Entspannen

geht der Tag viel zu schnell

vorbei. Die Therme liegt ca. 1 km vom

Hotel entfernt. Sie erreichen sie bequem

zu Fuß oder mit dem Bäderbus.

• An Silvester lädt das 3*Hotel Königshof

zur Silvesterfeier. Für das kulinarische

Highlight des Abends sorgt das

IHR HOTEL:

3*Hotel Königshof

Das Kurhotel der gehobenen Mittelklasse

liegt zentral, aber dennoch sehr

ruhig im Zentrum von Bad Füssing direkt

gegenüber dem Kurpark. Es verfügt

über ein Restaurant mit Wintergarten,

ein Tagescafé und eine Bar

(geöffnet bis 22.00 Uhr).

Des Weiteren steht den Hotelgästen ein

neu renovierter Wellnessbereich mit

Indoor-Salzwasser-Pool, Infrarotkabine,

Vulkansauna, Erlebnisduschen,

Kneippbecken und Außenbereich zur

Verfügung.

Die gemütlichen Zimmer sind mit Bad

oder Dusche/WC, Radio, Telefon, Sat-

TV und Balkon ausgestattet.

einmalige Silvesterbüfett. Bei Livemusik

und Tanz vergehen die Stunden bis

Mitternacht wie im Flug und schon

begrüßen Sie das Jahr 2022.

• Nach einer langen Feiernacht ist es

erst einmal an der Zeit auszuschlafen

und den ersten Tag des Jahres geruhsam

zu beginnen. Der Neujahrsbrunch

ist da der ideale Start in das neue Jahr.

5. Tag: Mit tollen Eindrücken einer unvergesslichen

Silvesterreise treten Sie

nach dem Frühstück die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel

Königshof inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des hoteleigenen

Wellnessbereichs

Leihbademantel während des

Aufenthalts

1x Eintritt in die Johannesbad

Therme

Transfer vom/zum Johannesbad

und innerhalb des Kurorts

Silvesterfeier mit Livemusik und

Tanz

Silvesterbüfett

Neujahrsbrunch

Ausfl ugsfahrten vor Ort, z. B.

Passau, Linz, Bayerischer Wald

Termin & Preis:

29.12.2021-02.01.2022 5 599,-

EZ-Zuschlag: 1 54,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 49


8 Tage

p. P. ab 3839,-

Reise-Nr. 706

SKIURLAUB

AM RESCHENPASS

Reschen

SCHNEESPASS

AM DACHSTEIN

Haus im Ennstal

8 Tage

p. P. ab 3899,-

Reise-Nr. 707

Auf schmalen Brettern geht’s hinab ins Tal, vorbei an einer malerischen Bergkulisse:

die Ferienregion Reschenpass ist ein traumhaftes Skiparadies. 211

Pistenkilometer, zwei Länder, ein Skipass – mit der Zwei Länder Skiarena haben

große und kleine Skifahrer den ganzen Vinschgau und Nauders in der Tasche.

Das Pistenangebot der Skiarena Vinschgau und Nauders reicht vom Reschenpass

bis Sulden am Ortlergebiet. Könner und Profi s, aber auch Anfänger

und Familien sind am Reschen genau richtig. Erleben Sie uneingeschränkten

Skigenuss in Nord- und Südtirol in der Zwei Länder Skiarena. Hoch oben, inmitten

der schönsten Gipfel von Österreich, Italien und der Schweiz, liegt der

malerische Ort Reschen. Die ländliche und kulturelle Schönheit mit unberührten

Naturlandschaften, den bäuerlichen Traditionen und seiner mittelalterlichen

Geschichte lädt zu einem erholsamen Winterurlaub ein.

1. Tag: Anreise nach Reschen im

Vinsch gau.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

in einem der schönsten Skigebiete

Südtirols. Bevor Sie in die zauberhafte

Winterwelt eintauchen,

besorgen Sie sich einen gültigen Skipass,

damit Sie die Skipisten befahren

können. Eine gesunde Mischung aus

erlebnisreichen Skiausfl ügen und entspannenden

Urlaubstagen macht Ihren

Urlaub zu einem besonderen Erlebnis.

Entdecken Sie auch andere

Wintersportarten, denn der Reschenpass

bietet Ihnen eine breit gefächerte

Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten,

Ihren Tag zu verbringen. Ob

Skifahren, Rodeln, Eislaufen, Skitouren

oder Schneeschuhwandern, im Skiparadies

Reschenpass hält die weiße

Jahreszeit für alle Wintersportler das

passende Angebot bereit. Alpin-Skifahrer

und Carver fi nden spannende

Abfahrten, Snowboarder messen ihr

Können auf aufregenden, abwechslungsreichen

Halfpipes im Skigebiet

Schöneben und auf der Haideralm. Vor

allem der Snowpark Schöneben mit

seiner neuen Funslope ist der neue

Treffpunkt der jungen Snowboardszene.

Im Wintersportgebiet Maseben

kommen jene Winterurlauber auf ihre

Kosten, die auf der Suche nach Ruhe

und Hüttenromantik sind. Ruhesuchende

gleiten mit Langlaufskiern

durch den glitzernden Schnee oder

nutzen die sonnigen Wintertage für

Winter- oder Schneeschuhwanderungen.

Auch kulturhistorisch hat die Gegend

rund um Reschen einiges zu

bieten. Die Sensation der gesamten

Region ist der alte Kirchturm mitten im

blau-grünen Reschensee, mit Sicherheit

eines der meist fotografi erten Motive

der Welt. Mittags laden die gemütlichen

Almhütten mit einem deftigen

Essen zur Einkehr ein. Den anstrengenden

Skitag können Sie in einem der

Restaurants und Bars ausklingen lassen.

Wenn Ihnen der Sinn nach Erholung

steht, dann ist die Wellnessanlage

des Hotels genau das Richtige.

8. Tag: Nach einem letzten Südtiroler

Frühstück treten Sie gut erholt die

Rückreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Aktiv Hotel

Edelweiss inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

Termin & Preis:

09.01.-16.01.2022 5 839,-

EZ-Zuschlag: 1 126,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Ein wahres Winterparadies für Skifahrer! Erfreuen Sie sich an der grandiosen

Bergwelt rund um den Dachstein. Finden Sie Ihre Lieblingspiste von den rund

123 km bestens präparierten Skipisten. Mit den 44 modernen Seil- und Sesselbahnen

können Sie diese komfortabel erreichen. Im Winter beginnt Ihr Skiurlaub

direkt vor der Tür. Vom Hotel erreichen Sie über einen präparierten Skiweg

oder mit dem Skibus die Bergbahn auf den Hauser Kaibling, den

Einstiegspunkt in die 4-Berge-Skischaukel. Sie verbindet die vier größten steirischen

Skiberge miteinander – den Hauser Kaibling, die Planai, Hochwurzen

und die Reiteralm. Über den Skiweg kommen Sie mit den Skiern bequem auch

wieder zurück bis 100 m vors Hotel. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit auf

einer der Skihütten und lassen Sie sich mit kulinarischen Schmankerln verwöhnen.

Und auch abseits der Piste gibt es in der Region Schladming-Dachstein

eine Menge zu erleben. Frische Spuren ziehen, unberührte Landschaften

durchwandern und Pferdeschlittenfahrten durch tief verschneite Wälder, Hüttenspaß

und Winterromantik. Kurz gesagt, die Region Schladming-Dachstein

bietet Angebote für Sportliche und Genießer.

1. Tag: Anreise in die Skiregion Schladming-Dachstein.

Nach der Ankunft

haben Sie die Möglichkeit, den Ort

Haus im Ennstal bei einem Spaziergang

auf eigene Faust zu erkunden.

Lassen Sie sich danach bei einem

4-Gang-Abendmenü kulinarisch verwöhnen.

2. bis 7. Tag: Lassen Sie sich von der

traumhaften Winterwelt verzaubern

und gestalten Sie das Programm vor

Ort ganz nach Ihren Wünschen. Zu allererst

besorgen Sie sich für das Befahren

der Skipisten einen gültigen

Skipass. Mit dem Skipass für die Ski

amadé-Welt, Österreichs größtes Skivergnügen,

können Sie die fünf Skigebiete

Salzburger Sportwelt, Schladming/Dachstein,

Gastein, Hochkönig

und Großarltal befahren. Die Skigebiete

bieten neben Skifahren viele andere

Sport- und Freizeitaktivitäten an. Ob

Rodeln, Schneeschuhwandern oder

Langlaufen, es ist für Jedermann etwas

dabei. Mittags laden die gemütlichen

Almhütten mit einem deftigen

Essen zur Einkehr ein. Den anstrengenden

Skitag können Sie in einem der

Restaurants und Bars ausklingen lassen.

Für Erholung steht die Wohlfühloase

des Hotels: nach einem Tag

voll sportlicher Betätigung erwarten Sie

ein Panorama-Hallenbad, verschiedene

Saunen, ein Aroma-Dampfbad und

vieles mehr.

8. Tag: Werfen Sie nochmals einen

Blick auf die imposante Bergwelt des

Dachsteingebirges, bevor die Heimreise

erfolgt.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel

Herrschaftstaverne inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Wellnessbereichs

täglich Après-Ski-Jause von

14.30 bis 17.00 Uhr im Hotel

Termin & Preis:

23.01.-30.01.2022 5 899,-

EZ-Zuschlag: 1 105,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

50

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


6 Tage

p. P. ab 3659,-

Reise-Nr. 708

WINTERSPASS

IN VORARLBERG

Bludenz

Bludenz im Winter: da ist kein Skitag wie jeder andere. Zehn Skigebiete mit

zusammen über 200 Liftanlagen und rund 1.000 Pistenkilometern sind von

hier aus in nur wenigen Autominuten erreichbar. Von der Alpenstadt geht es

sternförmig in die romantischen Täler. Unmittelbar gegenüber der Stadt liegt

das Skigebiet Brandnertal, das bis Ostern Schneesicherheit bis ins Tal garantiert.

Das herrliche Gebirgspanorama des Brandnertals, die große Pistenauswahl

für Ungeübte und Anspruchsvolle und unberührte Tiefschneehänge ziehen

viele Wintergäste in die romantischen Skiorte Brand und Bürserberg. Auch

in den Skigebieten am Fuße des Arlbergs, im Großen Walsertal und im Montafon

bleiben keine Wünsche offen. Abseits der Pisten begeistert Bludenz mit

den umliegenden Tälern mit umfangreichen Möglichkeiten: Schneeschuh- und

Winterwandern durch tief verschneite Winterlandschaften, Rodeln auf rasanten

Rodelstrecken und Langlaufen im Tal und in der Höhe. Genießen Sie den Einkehrschwung

in den vielen Bergrestaurants mit alpinen Gaumenfreuden, gemütlichen

Hütten, traumhaften Sonnenterrassen und Stimmungsvolles Après-

Ski. Das Skikarussell Bludenz bietet Ihnen pure Lebensfreude für Ihre schönsten

Tage im Jahr. Wir wünschen Ihnen viel Spaß in einem der schönsten Skigebiete

Österreichs!

1. Tag: Anreise nach Bludenz in Vorarlberg.

Am Nachmittag beziehen Sie

Ihre Zimmer im 3*Hotel Val Blu und

haben noch Zeit, den Ort und seine

Umgebung zu erkunden.

2. bis 5. Tag: Lassen Sie sich von der

traumhaften Winterwelt verzaubern

und gestalten Sie das Programm vor

Ort ganz nach Ihren Wünschen. Zu allererst

besorgen Sie sich für das Befahren

der Skipisten einen gültigen

Skipass. Einen Mehrtagesskipass ab

drei Tagen für die Skigebiete Silvretta

Montafon und Brandnertal bekommen

Sie direkt an der Rezeption Ihres Hotels.

Es erwarten Sie über 1.000 Pistenkilometer,

anspruchsvolle Tiefschneehänge,

herausfordernde

Carving-Pisten, die über 6 km lange

Vermalen-Abfahrt und ein Snowpark.

Entdecken Sie während Ihres Urlaubs

auch andere Wintersportarten, denn

das Skigebiet Bludenz bietet Ihnen

nicht nur Abfahrtsski, sondern wird

durch Höhen- und Langlaufl oipen,

Winterwanderwege und Naturrodelbahnen

zur Wintersport-Erlebniswelt.

Kehren Sie mittags in eine der zahlreichen

Almhütten auf den Pisten ein und

stärken Sie sich in gemütlichem Ambiente

mit traditionellen Mahlzeiten für

einen weiteren sportlichen Nachmittag

auf Skiern. An den Talstationen erwarten

Sie mehrere Après-Ski-Bars, die Sie

nach einem erlebnisreichen Tag im

Schnee besuchen können. Wer Erholung

sucht, kann in der umfangreichen

Wellnessoase im Hotel in Ruhe entspannen.

6. Tag: Nach einem erlebnisreichen

Urlaub voller neuer Eindrücke treten

Sie heute nach dem Frühstück die

Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 3*Hotel Val Blu

inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des hoteleigenen

Freizeitbads

1x freier Eintritt in den hoteleigenen

Saunabereich

Termin & Preis:

03.02.-08.02.2022 5 659,-

EZ-Zuschlag: 1 65,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

SKIVERGNÜGEN

AM KRONPLATZ

Südtirol

1. Tag: Anreise nach Kiens ins Pustertal.

Am Nachmittag treffen Sie in Ihrem

Hotel Pustertalerhof ein und beziehen

die Zimmer. Außerdem erwartet Sie

noch ein kleiner Begrüßungstrunk.

2. bis 7. Tag: Genießen Sie Ihren Aufenthalt

am Kronplatz, in einem der

schönsten Skigebiete Südtirols. Bevor

Sie in die zauberhafte Winterwelt eintauchen,

besorgen Sie sich einen gültigen

Skipass, damit Sie die Skipisten

befahren können. Entdecken Sie während

Ihres Urlaubs auch andere Wintersportarten,

denn Kiens bietet Ihnen

eine breit gefächerte Auswahl an verschiedenen

Möglichkeiten, Ihren Tag

zu verbringen. Bei Skilanglauf, Winterund

Schneeschuhwandern, Rodeln

oder Eislaufen erkunden Sie das vielfältige

Pustertaler Mittelgebirge. Keh-

8 Tage

p. P. ab 3759,-

Reise-Nr. 709

„Ski- und Rodel gut“ – wenn im Tal schon fast der Frühling einzieht und die

Tage länger werden, können Sie auf Südtirols Skiberg Nr. 1, dem 2.257 m

hohen Kronplatz, nochmals Skivergnügen pur erleben. Der Kronplatz mit seinen

Skipisten liegt 10 km von der Unterkunft entfernt. Eine Bushaltestelle mit

direkten Verbindungen nach Bruneck und Brixen erreichen Sie nach 5 Gehminuten.

Der Kronplatz garantiert mit seinen 114 km präparierten Pisten, den 32

modernen Aufstiegsanlagen und der 10 km langen Langlaufl oipe ungetrübte

Winterfreuden. Kiens ist ein sonniges Dorf am Südrand dieser Ferienregion –

unweit der Skigebiete und ganz nah bei den Dolomiten.

IHR HOTEL:

Das beliebte Hotel Pustertalerhof bewirtet

seine Gäste bereits seit 1606

und überzeugt mit echter Südtiroler

Gastfreundschaft. Das Hotel gehört

mittlerweile zum Dorfbild des idyllischen

Südtiroler Feriendorfs Kiens,

eingebettet in die malerische Bergwelt.

Das große Wellnesscenter verfügt über

Sauna, Solarium, Beautyfarm sowie

einen Innen- und einen Außenpool. Im

Restaurant wird eine köstlich-traditionelle

Küche serviert. Die modernen

und gemütlichen Zimmer sind mit einer

Sitzecke, Sat-TV, Radio, Safe, Dusche/Bad/WC

und teilweise mit Balkon

oder Terrasse ausgestattet.

ren Sie mittags in eine der zahlreichen

Almhütten auf den Pisten ein und stärken

Sie sich im gemütlichen Ambiente

mit traditionellem Essen für einen weiteren

sportlichen Nachmittag auf Skiern.

An den Talstationen erwarten Sie

mehrere Après-Ski-Bars, die Sie nach

einem erlebnisreichen Tag im Schnee

besuchen können. Wenn Ihnen der

Sinn nach Erholung steht, dann ist die

Wellnessanlage des Hotels genau das

Richtige. Dort erwarten Sie ein Hallenbad,

ein ganzjährig beheizter Außenpool

und zwei Saunen im Innen- und

Außenbereich.

8. Tag: Nach einem letzten Südtiroler

Frühstück treten Sie gut erholt die

Rückreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel

Pustertalerhof inkl. Halbpension

(4-Gang Menüs, 1x Galadinner)

inkl. Kurtaxe

freie Benutzung des Hallenbads,

des Außenpools und der

Saunawelt

Holiday Pass zur kostenlosen

Nutzung der Skibusse und des

Skizuges im Pustertal

Termin & Preis:

05.03.-12.03.2022 5 759,-

EZ-Zuschlag: 1 140,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 51


SAISONERÖFFNUNGSFAHRT 2022

nach Lübeck

4 Tage

p. P. ab 3389,-

Reise-Nr. 710

Die Ostseeküste steht für hanseatischen Charme und ein einzigartiges maritimes

Flair. Begleiten Sie uns auf unserer abwechslungsreichen Saisoneröffnungsfahrt

in die Hansestadt Lübeck. Entdecken Sie die historische Altstadt

mit ihrem berühmten Holstentor, der Marienkirche, dem Dom und dem Rathaus,

den imposanten Bürgerhäusern, kleinen Gassen und Hinterhöfen. 1987

ernannte die UNESCO mit dem mittelalterlichen Stadtkern der Hansestadt Lübeck

erstmals in Nordeuropa ein ganzes Stadtquartier als Welterbe. Die durch

Jahrhunderte gewachsene und durch viele hervorragende Einzelbauten geprägte

Bausubstanz in der Altstadt weist Lübeck als architektonisches Erbe von

weltweiter Bedeutung aus. Lassen Sie sich von den imposanten Backsteingebäuden

beeindrucken und genießen Sie die frische Seeluft.

1. Tag: Anreise in die schöne Hansestadt

Lübeck. Nachdem Sie in Ihrem

Hotel eingecheckt und Ihre Zimmer

bezogen haben, können Sie die Zeit

bis zum Abendessen für einen ersten

Spaziergang nutzen. Mit wenigen

Schritten sind Sie schon am Holstentor,

dem Wahrzeichen Lübecks. Zurück

im Hotel werden Sie mit einem

Sektempfang vor dem Abendessen

willkommen geheißen.

2. Tag: Der heutige Tag beginnt mit

einer kurzen Busfahrt nach Travemünde.

Von dort aus startet für Sie eine

Schifffahrt wieder Richtung Lübeck.

Die Panoramaschifffahrt auf der Trave

ist ein echtes Erlebnis. Sie führt vorbei

an zahlreichen Schiffsanlegern für

Fähren und Frachter, dem 900 Jahre

alten Fischerdorf „Gothmund“, der alten

Fischereistadt Schlutup und weiteren

unzähligen Sehenswürdigkeiten.

Und der Kapitän weiß während der

1,5-stündigen Trave-Fahrt viel über

die vorbeiziehenden Orte zu berichten.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit,

die hervorragende Bordgastronomie

zu testen. Wieder in Lübeck angekommen,

endet die Schifffahrt. Sie können

die Stadt nun schon einmal individuell

erkunden oder sich in einem gemütlichen

Restaurant stärken. Am Nachmittag

zeigt Ihnen ein Stadtführer bei einem

Stadtrundgang die schönsten

Orte der Hansestadt. Lassen Sie Lübecks

Gassen und Gänge auf sich wirken

und lauschen Sie den Geschichten

Ihres Stadtführers. Nach einem ereignisreichen

Tag geht es zurück ins Hotel,

wo bereits ein leckeres Abendessen

auf Sie wartet.

sern und der Wasserkunst kennen. Der

gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern

macht die Hansestadt zum UNESCO-

Welterbe. Sie begegnen auf Schritt und

Tritt kulturhistorischen Bauwerken unterschiedlichster

Stile und Epochen. An

der Ostseite des Marktplatzes steht eines

der ältesten Bürgerhäuser der

Stadt und wird volkstümlich „Alter

Schwede“ genannt. Die Backsteinfassade

gehört zu den wertvollsten und

letzten spätgotischen Giebelhausfassaden

der Stadt. Ein prächtiges Beispiel

norddeutscher Backsteingotik ist

das ehemalige Wohnhaus und Verwaltungsgebäude

des Archidiakons,

dem Stellvertreter des Bischofs in der

Kirche des Mittelalters. Neben dem

Marienkirchturm ist es das letzte mittelalterliche

Bauwerk am Marienkirchplatz.

Im Anschluss an die Stadtführung

können Sie sich in einem der

vielen Restaurants verwöhnen lassen.

Oder Sie genehmigen sich ein frisches

Fischbrötchen. Nach der Mittagspause

geht es mit dem Bus weiter auf die Insel

Poel. Fast 40 Quadratkilometer

IHR HOTEL:

Das 4*Hotel Park Inn by Radisson

befi ndet sich gegenüber der Musikund

Kongresshalle. Hier wohnen Sie

direkt an einem Seitenarm der Trave in

fünf Gehminuten Entfernung von der

Lübecker Altstadt. Auch das Holstentor

befi ndet sich ganz in der Nähe des

Hauses. Das Hotel bietet ein italienisches

Restaurant, eine Terrasse und

eine Bar. Alle 156 Zimmer im Park Inn

by Radisson Lübeck verfügen über einen

Schreibtisch, Sessel, Flachbild-TV,

Safe, Bad mit Badewanne mit Duschzone

sowie ein WC. In den modernen

Zimmern genießen Sie einen herrlichen

Blick auf die Stadt oder den Kanal. Die

komfortabel ausgestatteten Zimmer

sogen für ein angenehmes Raumgefühl.

Morgens wird ein reichhaltiges

Frühstück serviert. Das Restaurant La

Baracca bietet italienische Küche und

das Casino Lübeck an der Unterkunft

lädt zu unterhaltsamen Stunden ein.

3. Tag: Heute besuchen Sie eine weitere

Hansestadt, die Stadt Wismar. Bei

einem Stadtrundgang durch Wismar

lernen Sie die sehenswerte Altstadt mit

seinen monumentalen Kirchen, dem

beeindruckenden Marktplatz mit seinen

sorgsam restaurierten Bürgerhäugrünes

Land, umgeben von breiten

Schilfgürteln und Salzwiesen, ragen

hier in der Wismarbucht stolz in die

Ostsee hinein. Während Sie sich der

Insel vom Festland nähern, erblicken

Sie schon von weitem die Inselkirche.

Im romanisch-gotischen Stil errichtet,

bildet die Backsteinkirche mit ihrem

47 m hohen Turm die weithin sichtbare

Landmarke Poels. Während einer

Rundfahrt erzählt Ihnen Ihre Reiseleitung

viel Wissenswertes über die wunderschöne

Natur und die malerischen

Orte der Insel. Mit vielen neuen Eindrücken

bringt Sie der Bus gegen Abend

wieder zurück in Ihr Hotel. Genießen

Sie noch einmal die Köstlichkeiten des

Küchenchefs und lassen Sie den letzten

Abend der maritimen Reise entspannt

ausklingen.

4. Tag: Nach ein paar erholsamen Tagen

an der Ostseeküste treten Sie heute

nach dem Frühstück die Heimreise

an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im 4*Hotel Park

Inn by Radisson Lübeck inkl.

Halbpension

Sektempfang am ersten Abend

Schifffahrt auf der Trave

Stadtrundgang in Lübeck

Tagesreiseleitung Wismar und

Insel Poel

Termin & Preis:

31.03.-03.04.2022 5 389,-

EZ-Zuschlag: 1 111,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

52

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-bw.de


SAISONABSCHLUSSFAHRT 2022

in das Rotlechtal

4 Tage

p. P. ab 3379,-

Reise-Nr. 711

Lust auf Urlaub im herbstlichen Tiroler Zugspitzgebiet? Servus in Berwang, einem

der schönsten Orte Tirols! Sport, Spaß, Genuss und Erholung werden hier

großgeschrieben und sorgen für puren Urlaubsgenuss. Ihr Urlaubsort ist der

höchstgelegene des Tiroler Zugspitzgebietes und bietet Ihnen dadurch wundervolle

Panoramaaussichten auf die Zugspitze. Natürlich ist wieder Musik,

Tanz und Unterhaltung angesagt. Während unserer Ausfl üge erleben und entdecken

Sie zudem die schönsten Seiten dieser Region.

1. Tag: Die Anreise verbinden wir mit

einem Abstecher in das wunderschöne

Namloser Tal, einem Seitental des

Lechtals in der Urlaubsregion Tiroler

Zugspitz Arena. Hier befi ndet sich eine

der kleinsten Gemeinden Österreichs.

Die überwältigende, herbstliche Bergkulisse

der Gipfel Namloser Wetterspitze,

Knittelkarspitze und Engelspitze

können Sie bei einem kleinen Spaziergang

auf sich wirken lassen. Am späten

Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel

Thaneller in Rinnen/Berwang. Nach

dem gemeinsamen Abendessen werden

Sie herzlichst mit einem

Schnapserl im Hotel begrüßt.

2. Tag: Der heutige Ausfl ug führt Sie

nach Füssen. Der Urlaubs- und Kurort

bezaubert mit sanften Allgäuer Hügeln,

der wildromantischen Bergwelt und

der idyllischen Seenlandschaft direkt

am Alpenrand. Bei einem Stadtrundgang

inkl. Führung lernen Sie die romantische

Stadt am Forggensee, deren

Ursprünge bis in die Römerzeit

zurückreichen, kennen. Wussten Sie

zum Beispiel, dass im Jahr 1562 die

erste Lautenmacherzunft Europas in

Füssen gegründet wurde? Das gute

Holz der hiesigen Bergwälder, die Via

Claudia Augusta als Handelsverbindung

und der befahrbare Lech als

Transportweg für den Rohstoff Holz

waren die Grundlage für Füssens Aufstieg

als Wiege des gewerbsmäßig

betriebenen Lautenbaus in Europa. Die

historische Altstadt mit Bürgerhäusern,

diversen Kirchen, Brunnen und Geschäften,

das Hohe Schloss mit der

Staatsgalerie oder das Kloster Sankt

Mang laden zu einem Besuch ein.

Nach dem Abendessen steht eine Laternenwanderung

auf dem Programm

(Gehzeit ca. 30 Minuten, einfache

Strecke). Anschließend lassen wir den

Abend bei einem Hüttenplausch ausklingen.

3. Tag: Nach dem Frühstück nehmen

Sie an einer Ausfl ugsfahrt über den

Fernpass bis an den auf rund 1.093

Metern gelegenen Blindsee teil. Der

Naturbadesee ist im Sommer ein beliebter

Treffpunkt für Badefans und

Taucher. Auf über 1.000 Meter gelegen

ist er zwar eher kühl, erwärmt sich

aber während sommerlicher Schönwetterperioden

an den Rändern auf bis

zu 24 Grad. Um ihn herum führt ein

romantischer Rundwanderweg mit beeindruckenden

Ausblicken auf die Zugspitze.

Anschließend erfolgt die Weiterfahrt

nach Lermoos. Von hier sollten

Sie unbedingt einen wunderschönen

Blick auf die Zugspitze genießen. Entspannen

Sie in der intakten Umwelt

und vergessen Sie in gemütlicher Runde

den Alltag. Eingebettet in einer faszinierenden

Bergwelt begeistert Ler-

moos mit machtvollen und sanften

Naturerlebnissen zugleich. Danach

haben Sie die Möglichkeit, mit der Grubigsteinbahn

auf die Bergspitze des

Grubigsteins zu fahren. Sie können

dort in eine der urigen Berghütten einkehren

(nicht im Reisepreis enthalten).

Am Nachmittag erfolgt eine Fahrt mit

dem Bräu-Express zum „Stadl-Bräu“.

Es handelt sich hierbei um die höchstgelegene

Hausbrauerei Österreichs.

Sie wurde 1995 erbaut und gehört

zum Hotel Thaneller. Dort werden drei

Sorten Bier – helles Bier, dunkles Bier

und Hefeweizen – aus frischem Gebirgsquellwasser

gebraut. Bei einer

IHR HOTEL:

Hotel Thaneller

Das Hotel präsentiert sich seinen Gästen

als modernes, im Tiroler Stil eingerichtetes

Haus mit allem Komfort. Alle

Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail

ausgestattet und verfügen über Bad

bzw. Dusche/WC, TV, Telefon und Sitzecke.

Der Wellnessbereich steht Ihnen

kostenfrei zur Verfügung und bietet Ihnen

einen großzügigen Relaxbereich

mit Hallenbad, Saunalandschaft,

Dampfbad, diversen Duschen und

Felsgrotte. Der „Heustadl“ mit Gaudi

und Musik sowie die Hausbrauerei

sorgen das ganze Jahr für Stimmung

und Abwechslung.

Führung durch die Alpenbrauerei bekommen

Sie einen schmackhaften

Einblick in die Geheimnisse der heimischen

Bierproduktion. Anschließend

erwartet Sie im Hotel ein unterhaltsamer

Abend mit Tanz und Musik. Lassen

Sie sich im urigen „Heustadl“ des

Hotels von der Musik begeistern und

genießen Sie einen zünftigen letzten

Abend dieser erlebnisreichen Reise.

4. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken

der schönen Allgäuer Landschaft erfolgt

die Heimreise.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Übernachtung im Hotel Thaneller

inkl. Halbpension

inkl. Kurtaxe

freie Nutzung des Erholungsbereiches

mit Hallenbad und

Saunalandschaft

Besichtigung der Hausbrauerei

„Stadl-Bräu“ exklusive Getränke

Musik- und Tanzabend

Stadtrundgang in Füssen

geführte Wanderung

Fahrt mit „Stadl-Bräu-Express“

Termin & Preis:

27.10.-30.10.2022 5 379,-

EZ-Zuschlag: 1 30,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 53


Allgemeine Reisebedingungen für Pauschalreisen von Bus- und Gruppenreiseveranstaltern

ab dem 01.07.2018 für abgeschlossene Pauschalreiseverträge

1. Abschluss des Pauschalreise vertrags

1.1. Reiseanmeldungen können mündlich,

telefonisch, durch E-Mail, SMS oder Fax

erfolgen. Der Reisevertrag soll mit den

Formularen des Reiseveranstalters (Reiseanmeldung

und Reisebestätigung) einschließlich

sämtlicher Abreden, Nebenabreden

und Vorgaben des Reisenden

geschlossen werden. Bei Vertragsschluss

erhält der Reisende durch E-Mail, Fax oder

SMS etc. die Reisebestätigung, die auch

als Bestätigung des Vertrags dient und §

651d Abs. 3 S. 2 BGB entspricht. Sind beide

Teile bei Vertragsschluss anwesend

oder wird der Vertrag außerhalb der Geschäftsräume

des Veranstalters geschlossen,

so hat der Reisende Anspruch auf eine

Bestätigung des Vertrags in Papierform.

1.2. An die Reiseanmeldung ist der Reisende

10 Tage, bei Reiseanmeldung per

Fax, E-Mail und SMS 5 Tage, gebunden.

Innerhalb dieser Frist wird die Reise durch

den Veranstalter bestätigt.

1.3. Telefonisch nimmt der Veranstalter,

worauf der Reisende ausdrücklich hinzuweisen

ist, lediglich verbindliche Reservierungen

vor. Danach soll der Reisevertrag

nach Ziff. 1.1. geschlossen werden.

1.4. Eine von der Reiseanmeldung abweichende

oder nicht rechtzeitige Reisebestätigung

ist ein neuer Vertragsantrag, an den

der Veranstalter 10 Tage gebunden ist und

den der Reisende innerhalb dieser Frist

annehmen kann.

1.5. Buchungen im elektronischen Geschäftsverkehr

richten sich nach den Erläuterungen

auf unserer Internetseite und

den dort abrufbaren Reisebedingungen.

1.6. Bei Reiseanmeldungen über Internet

bietet der Reisende dem Veranstalter den

Abschluss des Reisevertrags durch Betätigung

des Buttons „zahlungspflichtig buchen“

verbindlich an. Dem Kunden wird

der Eingang seiner Buchung (Reiseanmeldung)

unverzüglich auf elektronischem

Weg bestätigt (nur Eingangsbestätigung,

keine Annahme). Die Annahme erfolgt

durch die Reisebestätigung innerhalb von

3 Tagen. Im Übrigen sind die Hinweise für

Buchung und Reisebestätigung auf der Internetseite

maßgeblich.

2. Vermittelte Leistungen – weitere erst

nach Beginn der Reise erbrachte

Leistungen

2.1. Bei ausdrücklich und eindeutig im

Prospekt, den Reiseunterlagen und in den

sonstigen Erklärungen als vermittelt bezeichneten

zusätzlichen Nebenleistungen

(Besuch von Veranstaltungen etc.) sind wir

nicht Veranstalter, sondern lediglich Vermittler

i.S. des § 651v BGB. Als Vermittler

haften wir insofern grundsätzlich nur für

die Vermittlung (einschließlich von uns zu

vertretender Buchungsfehler nach § 651x

BGB), nicht jedoch für die vermittelten

Leistungen selbst (vgl. §§ 675, 631 BGB).

Unsere vertragliche Haftung als Vermittler

ist ausgeschlossen, soweit nicht Körperschäden,

Vorsatz oder grobe Fahr-lässigkeit

vorliegen, Hauptpflichten aus dem

Reisevermittlervertrag betroffen sind, eine

zumutbare Möglichkeit zum Ab-schluss einer

Versicherung besteht oder eine vereinbarte

Beschaffenheit fehlt.

2.2. Für Leistungen, die erst nach Beginn

der Erbringung einer Pauschalreiseleistung

vom Reisenden z.B. am Urlaubsziel ausgewählt

werden, ist ebenfalls Ziff. 2.1. maßgeblich.

3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche

Formalitäten

3.1. Der Veranstalter unterrichtet den Reisenden

vor der Reiseanmeldung über allgemeine

Pass- und Visumerfordernisse

einschließlich der ungefähren Fristen für

die Erlangung von Visa sowie über gesundheitspolizeiliche

Formalitäten des Bestimmungslands

(einschließlich zwischenzeitlich

eingetretener Änderungen).

3.2. Nach Erfüllung der Informationspflicht

gemäß Ziff. 3.1. hat der Reisende selbst

die Voraussetzungen für die Reiseteilnahme

zu schaffen und die erforderlichen Reiseunterlagen

mitzuführen, sofern sich der

Veranstalter nicht ausdrücklich zur Beschaffung

der Visa oder Reiseunterlagen

bzw. Bescheinigungen etc. verpflichtet hat.

3.3. Kann die Reise infolge fehlender persönlicher

Voraussetzungen nicht angetreten

werden, so ist der Reisende hierfür

verantwortlich, wenn dies allein auf sein

schuldhaftes Verhalten zurückzuführen ist

(z.B. ungültiges Visum, fehlende Impfung).

Insofern gilt Ziff. 9. (Rücktritt) entsprechend.

4. Zahlungen

4.1. Das Fordern oder Annehmen von Zahlungen

(An- bzw. Restzahlung) des Reisenden

ist nach Abschluss des Vertrags nur

bei Bestehen eines wirksamen Kundengeldabsicherungsvertrags

und Übermittlung

des Sicherungsscheins zulässig.

4.2. Nach Abschluss des Reisevertrags

sind 20 % des Reisepreises zu zahlen, soweit

die Parteien keine abweichende ausdrückliche

Vereinbarung treffen.

4.3. Der Restbetrag ist auf Anforderung

frühestens drei Wochen vor Reisebeginn

Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen

Reiseunterlagen, soweit für die

Reise erforderlich und/oder vorgesehen

(z.B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein),

zu zahlen. Für Reisen mit einer

Mindestteilnehmerzahl ist der Restbetrag

zu zahlen, wenn der Veranstalter nicht

mehr nach Ziff. 13. (siehe unten) zurücktreten

kann.

4.4. Vertragsabschlüsse zwei Wochen vor

Reisebeginn verpflichten den Reisenden

zur sofortigen Zahlung des gesamten Reisepreises

Zug um Zug gegen Aushändigung

der vollständigen Reiseunterlagen,

soweit für die Reise erforderlich und/oder

vorgesehen (z.B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein).

4.5. Sofern der Reisende die fälligen Zahlungen

(An- und Restzahlung) nicht leistet,

kann der Reiseveranstalter nach Mahnung

und angemessener Fristsetzung vom Vertrag

zurücktreten und eine Rücktrittsentschädigung

nach Ziff. 9. (siehe unten) verlangen.

5. Leistungen und Pflichten

5.1. Der Veranstalter behält sich Änderungen

vom Prospekt/Katalog vor, insbesondere

Änderungen der Leistungsbeschreibung

sowie der Preise. Er darf eine

konkrete Änderung der Prospekt- und

Preisangaben erklären, wenn er den Reisenden

vor Reiseanmeldung hierüber informiert.

5.2. Der Veranstalter hat Informationspflichten

vor Reiseanmeldung, soweit dies

für die vorgesehene Pauschalreise erheblich

ist, nach § 651d Abs. 1 BGB zu erfüllen

(insbesondere über wesentliche Eigenschaften

der Reise, Reisepreis, An- und

Restzahlung, Mindestteilnehmerzahl,

Rücktrittsentschädigungen, Formblatt für

Pauschalreisen).

5.3. Vertragsinhalt und Leistungen bestimmen

sich nach den vor Reisebeginn gemachten

Angaben des Veranstalters nach

Ziff. 5.1. und insbesondere den vereinbarten

Vorgaben des Reisenden, soweit nicht

ausdrücklich anderes vereinbart ist. Sie

sollen in der Reiseanmeldung und Reisebestätigung

enthalten sein (siehe oben

Ziff. 1.). Außerdem ist dem Reisenden, sofern

nicht bereits in der Annahme des Antrags

(Reisebestätigung – siehe oben Ziff.

1.) bei Vertragsschluss enthalten, unverzüglich

nach Vertragsschluss eine vollständige

Reisebestätigung oder Abschrift

des Vertrags zur Verfügung zu stellen.

5.4. Der Veranstalter hat über seine Beistandspflichten

zu informieren und diese

nach § 651q BGB zu erfüllen, wenn sich

der Reisende z.B. hinsichtlich der vereinbarten

Rückbeförderung oder anderen

Gründen in Schwierigkeiten befindet. Bei

vom Reisenden verschuldeten Umständen

kann der Veranstalter Ersatz angemessener

und tatsächlich entstandener Aufwendungen

verlangen.

5.5. Der Veranstalter hat dem Reisenden

rechtzeitig vor Reisebeginn die notwendigen

Reiseunterlagen zu übermitteln (Gutscheine,

Fahrkarten, Eintrittskarten etc.)

und über nach Vertragsschluss eingetretene

Änderungen zu unterrichten (siehe

auch Ziff. 6. und Ziff. 7.).

5.6. Preis- und Leistungsänderungen nach

Vertragsschluss sind in Ziff. 6. sowie Ziff. 7.

geregelt.

6. Unerhebliche und erhebliche

Leistungsänderungen

6.1. Unerhebliche Änderungen der Reiseleistungen

durch den Veranstalter sind

einseitig zulässig, aber nur wirksam, wenn

sie der Veranstalter gegenüber dem Reisenden

z.B. durch E-Mail, Fax, SMS oder

in Papierform klar, verständlich und in hervorgehobener

Weise vor Reisebeginn erklärt.

Die Rechte des Reisenden bei Reisemängeln

bleiben hiervon unberührt.

6.2. Erhebliche Vertragsänderungen sind

nicht einseitig und nur unter den konkreten

Voraussetzungen des § 651g BGB vor

Reisebeginn zulässig, über die der Veranstalter

ausdrücklich z.B. durch E-Mail,

Fax, SMS oder in Papierform zu unterrichten

hat. Der Reisende kann zurücktreten

oder die angebotene Vertragsänderung

bzw. Ersatzreise innerhalb der Annahmefrist

des Veranstalters annehmen. Ohne

fristgemäße Erklärung des Reisenden gilt

das Angebot des Veranstalters als angenommen.

Im Übrigen ist § 651g Abs. 3

BGB anzuwenden.

6.3. Wird die erhebliche Änderung oder die

Ersatzreise angenommen, so hat der Reisende

Anspruch auf Minderung (§ 651m

Abs. 1 BGB), wenn die Ersatzreise nicht

mindestens gleichwertig ist. Ergeben sich

durch die Änderung für den Veranstalter

geringere Kosten, so sind dem Reisenden

die geringeren Kosten zu erstatten (§

651m Abs. 2 BGB).

7. Preiserhöhung und Preissenkung vor

Reisebeginn

7.1. Der Veranstalter kann Preiserhöhungen

bis 8 % des Reisepreises einseitig nur

bei Vorliegen der Gründe für die Erhöhung

aus sich unmittelbar ergebenden und nach

Vertragsschluss erhöhten Beförderungskosten

(Treibstoff, andere Energieträger),

oder erhöhten Steuern und sonstigen Abgaben

(Touristenabgaben, Hafen- oder

Flughafengebühren), oder geänderter für

die Pauschalreise geltenden Wechselkurse

vornehmen. Die hierauf beruhenden Änderungen

des vereinbarten und geänderten

Reisepreises (Differenz) werden entsprechend

der Zahl der Reisenden errechnet,

auf die Person umgerechnet und anteilig

erhöht. Unterrichtet der Veranstalter den

Reisenden durch E-Mail, Fax, SMS, in Papierform

etc. nicht klar und verständlich

über die Preiserhöhung, die Gründe und

die Berechnung spätestens bis 20 Tage vor

Reisebeginn, ist die Preiserhöhung nicht

wirksam.

7.2. Übersteigt die nach Ziff. 7.1. vorbehaltene

Preiserhöhung 8 % des Reisepreises,

kann der Veranstalter sie nicht einseitig,

sondern nur unter den engen Voraussetzungen

des § 651g BGB vornehmen. Er

kann dem Reisenden insofern eine entsprechende

Preiserhöhung anbieten und

verlangen, dass der Reisende sie innerhalb

der vom Veranstalter bestimmten angemessenen

Frist annimmt oder zurücktritt.

Einzelheiten ergeben sich aus § 651g BGB.

7.3. Der Reisende kann eine Senkung des

Reisepreises verlangen, wenn und soweit

sich die in Ziff. 7.1. genannten Preise, Abgaben

oder Wechselkurse nach Vertragsschluss

und vor Reisebeginn geändert haben

und dies zu niedrigeren Kosten für den

Veranstalter führt. Hat der Reisende mehr

als den hiernach geschuldeten Betrag gezahlt,

ist der Mehrbetrag vom Reiseveranstalter

zu erstatten. Der Veranstalter darf

von dem zu erstattenden Mehrbetrag die

ihm tatsächlich entstandenen Verwaltungsausgaben

abziehen. Er hat dem

Reisenden auf dessen Verlangen nachzuweisen,

in welcher Höhe Verwaltungsausgaben

entstanden sind.

8. Vertragsübertragung – Ersatzreisende

8.1. Der Reisende kann innerhalb einer angemessenen

Frist, in jedem Fall bei Zugang

nicht später als sieben Tage vor Reisebeginn

in Papierform, durch E-Mail, Fax,

SMS etc. erklären, dass statt seiner ein

Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem

Pauschalreisevertrag eintritt.

8.2. Der Veranstalter kann dem Eintritt des

Dritten widersprechen, wenn dieser die

vertraglichen Reiseerfordernisse nicht erfüllt.

8.3. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, haften

er und der Reisende dem Veranstalter

als Gesamtschuldner für den Reisepreis

und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden

Mehrkosten. Der Reiseveranstalter

darf eine Erstattung von Mehrkosten

nur fordern, wenn und soweit diese

angemessen und ihm tatsächlich entstanden

sind.

8.4. Der Veranstalter hat dem Reisenden

nachzuweisen, in welcher Höhe durch den

Eintritt des Dritten Mehrkosten entstanden

sind.

9. Rücktritt des Reisenden vor

Reisebeginn – Nichtantritt der Reise

9.1. Vor Reisebeginn kann der Reisende jederzeit

vom Vertrag zurücktreten. Der

Rücktritt sollte schriftlich oder in Textform

(E-Mail, Fax, SMS) gegenüber dem Veranstalter

erfolgen. Ausreichend ist der Rücktritt

gegenüber dem Reisevermittler. Maßgeblich

ist der Zugang des Rücktritts bei

dem Veranstalter oder Vermittler.

9.2. Tritt der Reisende vom Vertrag zurück

oder tritt er die Reise nicht an, verliert der

Reiseveranstalter den Anspruch auf den

vereinbarten Reisepreis. Der Reiseveranstalter

kann jedoch eine angemessene

Entschädigung bei Busreisen nach Ziff.

54

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-badwildungen.de


9.3. verlangen. Bei den sonstigen Reisen

gilt Ziff. 9.5.

9.3. Unsere Entschädigungspauschalen bei

Busreisen

bis 30 Tage vor Reisebeginn 5 %

ab 29. Tag vor Reisebeginn 15 %

ab 14. Tag vor Reisebeginn 35 %

ab 7. Tag vor Reisebeginn 60 %

9.4. Dem Reisenden wird ausdrücklich der

Nachweis gestattet, dass der Anspruch auf

Entschädigung nicht entstanden oder die

Entschädigung wesentlich niedriger als die

angeführte Pauschale sei.

9.5. Bei Reisen, die nicht unter Ziff. 9.3.

fallen, bestimmt sich die Höhe der Entschädigung

nach dem Reisepreis abzüglich

des Werts der vom Reiseveranstalter

ersparten Aufwendungen sowie abzüglich

dessen, was er durch anderweitige Verwendung

der Reiseleistungen erwirbt. Der

Veranstalter hat insoweit auf Verlangen

des Reisenden die Höhe der Entschädigung

zu begründen.

9.6. Nach dem Rücktritt des Reisenden ist

der Veranstalter zur Rückerstattung des

Reisepreises verpflichtet. Die Rückerstattung

hat unverzüglich, auf jeden Fall aber

innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der

Rücktrittserklärung, zu erfolgen.

9.7. Abweichend von Ziff. 9.2. kann der

Reiseveranstalter vor Reisebeginn keine

Entschädigung verlangen, wenn am Bestimmungsort

oder in dessen unmittelbarer

Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche

Umstände auftreten, die die

Durchführung der Pauschalreise oder die

Beförderung von Personen an den Bestimmungsort

erheblich beeinträchtigen. Umstände

sind unvermeidbar und außergewöhnlich

i.S. dieses Untertitels, wenn sie

nicht der Kontrolle der Partei unterliegen,

die sich hierauf beruft und sich ihre Folgen

auch dann nicht hätten vermeiden lassen,

wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen

worden wären.

10. Umbuchungen und Änderungen auf

Verlangen des Reisenden

10.1. Grundsätzlich besteht nach Vertragsschluss

kein Anspruch des Reisenden auf

Änderungen des Vertrags. Der Veranstalter

kann jedoch, soweit für ihn möglich, zulässig

und zumutbar, Wünsche des Reisenden

berücksichtigen.

10.2. Verlangt der Reisende nach Vertragsschluss

Änderungen oder Umbuchungen,

so kann der Veranstalter bei Umbuchungen

etc. als Bearbeitungsentgelt pauschaliert

15 EURO verlangen, soweit er nicht nach

entsprechender ausdrücklicher Information

des Reisenden ein höheres Bearbeitungsentgelt

oder eine höhere Entschädigung

nachweist, deren Höhe sich nach dem Reisepreis

unter Abzug des Werts der vom

Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen

sowie dessen bestimmt, was der Reiseveranstalter

durch anderweitige Verwendung

der Reiseleistungen erwerben kann.

11. Reiseabbruch

Wird die Reise nach Reisebeginn infolge

eines Umstandes abgebrochen oder wird

eine Leistung aus einem Grund nicht in

Anspruch genommen, der in der Sphäre

des Reisenden liegt (z.B. Krankheit), so hat

der Veranstalter bei den Leistungsträgern

die Erstattung ersparter Aufwendungen

sowie erzielter Erlöse für die nicht in Anspruch

genommenen Leistungen zu erreichen,

sofern es sich nicht um völlig unerhebliche

Leistungen handelt oder

gesetzliche oder behördliche Bestimmungen

dem entgegenstehen.

12. Kündigung bei schwerer Störung

durch den Reisenden – Mitwirkungspflichten

12.1. Der Veranstalter kann den Reisevertrag

fristlos kündigen, wenn der Reisende

trotz Abmahnung erheblich weiter stört, so

dass seine weitere Teilnahme für den Veranstalter

und/oder die Reisenden nicht

mehr zumutbar ist. Dies gilt entsprechend

auch, wenn der Reisende sich nicht an

sachlich begründete Hinweise hält. Dem

Veranstalter steht in diesem Fall der Reisepreis

weiter zu, soweit sich nicht ersparte

Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen

Verwertung der Reiseleistung(en)

ergeben. Schadensersatzansprüche

des Veranstalters bleiben insofern

unberührt.

12.2. Der Reisende soll die ihm zumutbaren

Schritte (z.B. Information des Veranstalters)

unternehmen, um drohende ungewöhnlich

hohe Schäden abzuwenden

oder gering zu halten.

13. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

13.1. Der Veranstalter hat den Reisenden

vor Reiseanmeldung und in der Reisebestätigung

über Mindestteilnehmerzahl

und Frist zu informieren.

13.2. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn

vom Vertrag zurücktreten, wenn sich

für die Pauschalreise weniger Personen als

die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl

angemeldet haben.

13.3. Ist die Mindestteilnehmerzahl nach

Ziff. 13.1. nicht erreicht und will der Veranstalter

zurücktreten, hat der Veranstalter

den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten

Frist zu erklären, jedoch spätestens

bei einer Reisedauer von mehr als

sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer

von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage

und bei einer Reisedauer von weniger

als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor

Reisebeginn.

13.4. Tritt der Reiseveranstalter vom Vertrag

zurück, verliert er den Anspruch auf

den vereinbarten Reisepreis.

13.5. Der Veranstalter ist infolge des Rücktritts

zur Rückerstattung des Reisepreises

verpflichtet und hat die Rückerstattung

unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb

von 14 Tagen nach dem Rücktritt, zu leisten.

14. Rücktritt des Veranstalters bei

unvermeidbaren, außergewöhnlichen

Umständen

14.1. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn

vom Vertrag zurücktreten, wenn er

aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher

Umstände an der Erfüllung des Vertrags

gehindert ist und er den Rücktritt

unverzüglich nach Kenntnis vom Rücktrittsgrund

erklärt.

14.2. Durch den Rücktritt nach Ziff. 14.1.

verliert der Veranstalter den Anspruch auf

den vereinbarten Reisepreis, ist zur Rückerstattung

des Reisepreises verpflichtet

und hat insofern unverzüglich, auf jeden

Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem

Rücktritt, die Rückerstattung zu leisten.

15. Reisemängel, Rechte und Obliegenheiten

des Reisenden

15.1. Mängelanzeige durch den

Reisenden

Der Reisende hat dem Veranstalter einen

Reisemangel unverzüglich anzuzeigen.

Wenn der Veranstalter wegen der schuldhaften

Unterlassung der Anzeige durch

den Reisenden nicht Abhilfe schaffen

konnte, kann der Reisende keine Minderung

nach § 651m BGB oder Schadensersatz

nach § 651n BGB verlangen.

15.2. Adressat der Mängelanzeige

Reisemängel sind während der Reise bei

der Reiseleitung anzuzeigen. Ist eine Reiseleitung

oder ein Vertreter des Veranstalters

nicht vorhanden oder nicht vereinbart,

sind Reisemängel, sofern eine schnelle

Verbindung möglich ist, direkt beim Veranstalter

oder der in der Reisebestätigung

angeführten Kontaktstelle oder dem Reisevermittler

anzuzeigen (E-Mail, Fax, Telefonnummern

ergeben sich aus der Reisebestätigung).

15.3. Abhilfeverlangen und Selbstabhilfe

Der Reisende kann Abhilfe verlangen. Der

Veranstalter hat darauf den Reisemangel

zu beseitigen. Adressat des Abhilfeverlangens

ist die Reiseleitung. Im Übrigen gilt

Ziff. 15.2. (siehe oben).

Wenn der Veranstalter nicht innerhalb der

vom Reisenden gesetzten angemessenen

Frist abhilft, kann der Reisende selbst Abhilfe

schaffen und Ersatz der erforderlichen

Aufwendungen verlangen. Wird die

Abhilfe verweigert oder ist sie sofort notwendig,

bedarf es keiner Frist.

Der Veranstalter kann die Abhilfe nur verweigern,

wenn sie unmöglich ist oder unter

Berücksichtigung des Ausmaßes des

Reisemangels und des Werts der betroffenen

Reiseleistung mit unverhältnismäßigen

Kosten verbunden ist. In diesen Fällen gilt

§ 651k Abs. 3 bis Abs. 5 BGB. Der Veranstalter

ist verpflichtet, den Reisenden über

Ersatzleistungen, Rückbeförderung etc.

und Folgen konkret zu informieren und

seine Beistandspflichten zu erfüllen (vgl. §

651q BGB).

15.4. Minderung

Für die Dauer des Reisemangels mindert

sich nach § 651m BGB der Reisepreis. Auf

Ziff. 15.1. (siehe oben) wird verwiesen.

15.5. Kündigung

Wird die Pauschalreise durch den Reisemangel

erheblich beeinträchtigt, kann der

Reisende den Vertrag nach Ablauf einer

von ihm zu setzenden angemessenen Frist

kündigen. Verweigert der Veranstalter die

Abhilfe oder ist sie sofort notwendig, kann

der Reisende ohne Fristsetzung kündigen.

Die Folgen der Kündigung ergeben sich

aus § 651l Abs. 2 und Abs. 3 BGB.

15.6. Schadensersatz

Der Reisende kann unbeschadet der Minderung

oder der Kündigung Schadensersatz

nach § 651n BGB verlangen. Bei

Schadensersatzpflicht hat der Veranstalter

den Schadensersatz unverzüglich zu leisten.

15.7. Anrechnung von Entschädigungen

Hat der Reisende aufgrund desselben Ereignisses

gegen den Veranstalter Anspruch

auf Schadensersatz oder auf Erstattung

eines infolge einer Minderung zu

viel gezahlten Betrages, so muss sich der

Reisende den Betrag anrechnen lassen,

den er aufgrund desselben Ereignisses als

Entschädigung oder als Erstattung nach

Maßgabe internationaler Übereinkünfte

oder von auf solchen beruhenden gesetzlichen

Vorschriften nach § 651p Abs. 3 BGB

erhalten hat.

16. Haftungsbeschränkung

16.1. Die vertragliche Haftung des Veranstalters

für Schäden, die nicht Körperschäden

sind, ist auf den dreifachen Reisepreis

beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden

weder vorsätzlich noch grob fahrlässig

herbeigeführt wird, oder soweit der

Veranstalter für einen dem Reisenden entstehenden

Schaden allein wegen eines

Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich

ist.

16.2. Gelten für eine von einem Leistungsträger

zu erbringende Reiseleistung internationale

Übereinkommen oder auf diesen

beruhende gesetzliche Bestimmungen,

nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz

nur unter bestimmten Voraussetzungen

oder Beschränkungen geltend gemacht

werden kann, so kann sich der

Veranstalter gegenüber dem Reisenden

auf diese Übereinkommen und die darauf

beruhenden gesetzlichen Bestimmungen

berufen.

16.3. Auf Ziff. 15.7. (Anrechnung von Entschädigungen)

wird verwiesen.

17. Verjährung – Geltendmachung

17.1. Die Ansprüche nach § 651i Abs. 3 Nr.

2., 4. bis 7. BGB sind gegenüber dem Veranstalter

oder dem Reisevermittler, der die

Buchung vorgenommen hat, geltend zu

machen.

17.2. Die Ansprüche des Reisenden – ausgenommen

Körperschäden – nach § 651i

Abs. 3 BGB (Abhilfe, Kündigung, Minderung,

Schadensersatz) verjähren in zwei

Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt mit

dem Tage, an dem die Pauschalreise dem

Vertrag nach enden sollte.

18. Verbraucherstreitbeilegung und

Online-Streitbeilegungsplattform

18.1. Unser Unternehmen Bad Wildunger

Kraftwagenverkehrs- und Wasserversorgungsgesellschaft

mbH nimmt nicht an einem

Streitbeilegungsverfahren vor einer

Verbraucherschlichtungsstelle teil.

18.2. Online-Streitbeilegungsplattform: Die

Europäische Kommission stellt unter http://

ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform

zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher

Streitigkeiten für Vertragsabschlüsse

über die Internetseite des

Veranstalters oder mittels E-Mail bereit.

Reiseveranstalter:

Bad Wildunger Kraftwagenverkehrsund

Wasserversorgungsgesellschaft

mbH

St.-Florian-Str. 14

34537 Bad Wildungen

Tel. 05621-802810

Fax 05621-802850

E-Mail verkehr@bkw-bw.de

Kontaktadresse für Beistand und

Mängelanzeige: siehe Reiseveranstalter

Kundengeldabsicherer:

HanseMerkur Reiseversicherung AG,

Siegfried-Wedells-Platz 1

20354 Hamburg

Tel. 040-53799360

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 55


Reise gebucht?

Auch an den Reiseschutz denken!

Prämien pro

Einzelperson /

Familie / Paar /

Objekt(e)

in €

Reisepreis

pro Einzelperson

bzw.

Gesamtreisepreis

pro

Familie /

Paar /

Objekt(e)

in € bis

Reiserücktritts-Versicherung

Auto / Bus / Bahn

• Stornokosten-Versicherung

• Reiseabbruch-Versicherung

mit

Selbstbeteiligung

ohne

Selbstbeteiligung

RundumSorglos-Schutz (Reisen bis 45 Tage)

Auto / Bus / Bahn

• Stornokosten-Versicherung • Reisekranken-Versicherung

• Reiseabbruch-Versicherung • Reisegepäck-Versicherung

mit

Selbstbeteiligung

Europa Europa Europa Europa

ohne

Selbstbeteiligung

jedes Alter bis 64 Jahre ab 65 Jahre jedes Alter bis 64 Jahre ab 65 Jahre

100,– 5,– 9,– 11,– 7,– 16,– 20,–

200,– 9,– 16,– 19,– 14,– 22,– 28,–

300,– 14,– 23,– 28,– 17,– 27,– 34,–

400,– 17,– 26,– 31,– 18,– 32,– 40,–

500,– 19,– 32,– 38,– 23,– 35,– 44,–

600,– 23,– 35,– 42,– 26,– 39,– 49,–

800,– 26,– 39,– 47,– 29,– 45,– 56,–

1.000,– 29,– 45,– 54,– 36,– 54,– 67,–

1.200,– 35,– 52,– 62,– 42,– 62,– 78,–

1.400,– 39,– 59,– 71,– 45,– 69,– 86,–

1.600,– 43,– 65,– 78,– 49,– 75,– 94,–

1.800,– 48,– 69,– 83,– 59,– 86,– 108,–

2.000,– 54,– 75,– 90,– 69,– 98,– 123,–

2.500,– 70,– 97,– 116,– 84,– 118,– 148,–

3.000,– 91,– 127,– 152,– 108,– 149,– 186,–

4.000,– 108,– 150,– 179,– 138,– 189,– 236,–

5.000,– 140,– 194,– 232,– 158,– 232,– 290,–

Marketinginformation

Weitere Tarife auf Anfrage. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro / Ihren Reiseveranstalter.

Selbstbeteiligung

Stornokosten–Versicherung und Reiseabbruch–Versicherung: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens € 25,– pro Person.

Reisekranken–Versicherung: Bei Heilbehandlungen im Ausland € 100,– je Versicherungsfall.

Reisegepäck–Versicherung: € 100,– je Versicherungsfall.

Abschlussfrist

Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor

Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.

Es gelten die Versicherungsbedingungen VB–ERV 2019.

1580003_ABB-RuS-RRV-mSB-oSB-VB2019-A4.indd 1 04.04.19 09:19

Bad Wildunger Kraftwagenverkehrsund

Wasserversorgungs mbH

Sankt Florian Str. 14

34537 Bad Wildungen

Tel.: 0 56 21 / 80 28 - 12 • Fax: 80 28 - 50

E-Mail: reiseverkehr@bkw-bw.de

Internet: www.bkw-bw.de

56

Unsere ganze Welt des Reisens finden Sie unter:

www.bkw-badwildungen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine