~, SKAT - DSkV

dskv.de

~, SKAT - DSkV

An alle Vereine der Vc.;22 Westküste

Hallo Skai freunde, wie im Vorjahr

möchten wir auch in diesem Jahr den

C1ub's und auch den Vereinswirten

wiederum die Möglichkeit geben, eine

Kleinanzeige mit Weihnachts· bzw.

Neujahrsgrüssen im Skaijournal Ausgabe

05/08 zu inserieren. Der Preis einer

Kteinanzeige beträgt 20,00 €. Wenn ich

die Anzeige wie im Vorjahr übernehmen

soll, teilt das mir bitte mit. Außerdem

bitte ich Euch, die Ausschreibungen für

So.

Sa

Sa.

SA.

Sa.

So.

SalSa.

So.

So.

Sa.

So.

Sa.

So.

Sa.

So.

Sa.

sa/So.

Sa.

Sa.

So.

Sa.

SalSo.

Sa.

So.

Sa.

So.

saiSo.

03.01.2010

16.01.2010

16.01.2010

23.01.2010

30.01.2010

07.02.2010

13J14,02.2010

14.02.2010

21.02.2010

27.02.2010

28.02.2010

06.03.2010

14.03.2010

20121.03.2010

21.03.2010

27.03.2010

10J11.04.2010

24.04.2010

16.05.2010

06.06.2010

12.06.2010

07 J08.08.201 0

21.08.2010

22.08.2010

11.09.2010

12.09.2010

23124.10.2010

TERMINVORSCHAU 2010

die Turniere im Januar und Februar 201 0

fertig zu machen ,wenn sie in die Ausgabe

5 des Journals sollen. Die erste

Ausgabe 2010 des Journals erscheint

dieses Mal Ende Februar. Ihr könnt mir

die Anzeigen und Ausschreibungen am

25. Oktober beim Vorstl:indetreffen

geben oder noch besser zumailen.

Letzter Termin ist der 13.11.2009.

14. Schleswiger $tadtmelsterschaft

RL-Turnier 1Heider SC

Kreismannschaflsmeisterschaft + MV

Nordfrieslandpokal

VG-Mitgliederversammlung

25. Förde·Pokal

VG-Elnzelmeisterschalt H,D,S,J

VG EM SchOler u. Jugendliche

Tandemmeisterschaft Vorrunde

MitgUederversammlung LV S-H.

VG·Mannschaftsmeisterschalt

1. Ugaspleltag + 1.+ 2. Spieltag BL

Turnier der Vereinsvorstände VG-Ebene

28. Deutscher Damenpokal

5 Jahre Gulness Word Record Cup

2. ligaspiettag

LV-Elnzelmelslerschalt H,D,S,J

3.Ligaspieltag

Tandem-Zwischenrunde

LV- Mannschaltsmelsterschall

4.Ugaspietlag

Tandem-Endrunde

Deutschlandpokal Magdeburg

Vorst3ndeskat

5.llgaspiettag

5.ligaspiettag nur VG22

Deutsche Mannschaftsmeisterschafl

Gerd Pächnatz, Pressewart VG 22

VG23

VG22

VG23

VG22

VG's

VG23

VG's

VG's

VG's

LV02

VG's

OSKV

VG's

OSKV

VG23

OSKV

LVQ2

OSKV

LV02

LVQ2

DSKV

OSKV

OSKV

OSKV

DSKV

Vg22

DSkV


SCHLESWIG-HOLSTEIN-POKAL

Die Westküste räumte beim Schleswig-Holsten-Pokal gut ab

137 Teilnehmer aus Schieswig-Hoistein

und Hamburg konnte Präsident Dieler

Rehmke in der StadthaJle Neumünster

zum S·H Pokal begrOßen. War die

Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr

rückläufig, so war die Westküste doch

Einzel R Name

137 Teiln. 1 Gerd Pächnatz

2 Elke Niese (Beste Dame)

3 Wolfgang Wohlert

4 Mirko Bitterling

5 Claus C1ausen

6 WiUy Foth

7 Halger Käfer

8 Markus Kentzler

9 Cllarlone Schröder

10 $ven Redmann

11 Reinhaed Sötje

'2 Arno Qhlsen

13 Hans-Heinrich Rebehn

14 Uwe Kryniecki

, 5 Ule Modrow

, 6 Reno GareHi

17 Martin Jensen

, 8 Dietmar Nagorny

, 9 Heinz Papp

20 Wilfried Hauschildt

zahlenmäßig slark vertreten und auch

sehr erfolgreich.

Ein Teilnehmer musste leider wegen

übermäßigem Alkoholgenusses \Ion der

Turnierleitung \10m Turnier ausgeschlossen

werden.

Verein pkte

Brutkamp Albersdorf 4373

Nusser Buben 4362

1. SC Sylt 4326

Kieler Buben 4275

Goldene Buben Husum 4268

SCC Puugarden 4219

Kieler Buben 4105

SCC Puttgarden 4103

Kleeblatt Harburg 4012

Treene SC Friedrichsladt 3971

Langer Peter Itzehoe 3904

Skatfüchse leck 3890

SC Hademarschen 3882

Mit 4 Bargteheide 3699

Concordia Lübeck 3680

Flolte Asse Niebüll 3654

Skatfüchse Leck 3632

Had'n lena Meldorf 3603

SC Hademarschen 3602

Herz As Neumünsler 3584

2. MANNSCHAFTSSIEGE/l. SG B/l.UTKAMP AL8E/l.SOO/l.FI LP ITZEHOE

VON LINKS F/l.ITZ HAMMANS, GE/l.D PÄCHNATZ, UWE MÖLLE/l. UNO REINHA/l.OT SÖTIE

- 4 - Westkaste SJ 04·2009


Mann- • schaften

(21)

Tandem • (44)

Name

1 Markus Kentzler

Heiko Doebler

Willy Foth

Karl Vinken

Verein

sec Pultgarden

Pkte

14688

2 Fritz Hammans

Gerd Pächnatz

SC Brulkamp Albersdorf/ LP Itzehoe 13900

Uwe Möller, Reinhard Sötje

3 Rainer Bodle

Holger Käfer

Kieler Buben,! Cocker EUlin,! SC Elveshärn 12769

Marcus Henning, Stephan Jung

4 Claus Clausen

Kurt Bethmann

GB Husum! Treene SC Friedrichstadt 12545

Hermann Jensen, Werner Petersen

S Cerd Wulff

Volker Negel

Kleeblatt Viöl 12378

Hans Lorenz Carstensen, Wiebke Schumacher

Name

1 Arno Ohlsenf Möutin Jensen

Verein

Skatfüchse Leck

Pkte

7522

2 Rainer BodJe/ Holger Käfer Kieler Buben 7474

3 Markus Kentzler/ Heiko Däbler SCC Puugarden 7432

4 Willy Foth! Kar! Vinken SCC Puugarden 7256

5 Cerd Pächnatz/ Fritz Hammans Brutkamp Albersdorf 7030

6 Mirko Bitterling! Annedore Hofer Kieler Buben 6884

7 Reinhard Sötje/ Uwe Möller Langer Peter Hzehoe 6870

8 Claus Clausel'\t'WiebkeSchumacher GB Husurrv' Viöl 6816

9 Dielmar Nagorny/ Wilfried SWben Meldorfl Lola Buben 6626

10 Cerd Wulff/ Hans Lorenz Carslensen Kleeblatt Viöl 6437

SIEGER TANDEM ARNO OHl5EN UND MARTlH JEH$EN SKATFOCHSE LECK

WestküsteSJ04-2009 -5­


OBERLIGA NORD STELLT 3 AUFSTEIGER

NEBEN MEISTER KREUZ DAME BORDESHOLM STEIGEN

SC BRUTKAMP ALBERSDORF AUS DER OBERLIGA NORD IN DIE REGIONALLIGA AUF.

ALS PUNKTBESTER 3. BEIDER OBERLIGEN

STEIGT AU55ERDEM LANGER PETER ITZEHOE MIT AUF.

MEISTER KREUZ DAME BORDESHOLM 1

MARCO MORGENSTERN, WERNER SCHMIOT, THQMAS NOSKE, DEnEF MEYER

VIZEMEISTER SC BRUTKAMP ALBERSDORF

R. NEUMANN, B. KRULL, R. LANGKAVEL, G. PÄCHNATZ


Ausschreibung zum

Max-Schütt-Gedächtnis-Pokal 2009

Veranstalter: Skatverband Westküste Schieswig-Uolstein e. V. (VG 22)

Reglement: siehe Reglement zur Durchführung des Max-Schütt-Gedäcbtnis-Pokals

Teilnahme- Alle Vereine der VG 22 können so viele Mannschaften (4 Spieler ='

berechtigt: 1 Mannschaft) melden wie möglich.

1. + 2. Runde Gruooe NORD 1. + 2. Runde Gruppe SÜD

Sonntag, den 08. November 2009 Sonntag, den 08. November 2009

9.00 Uhr 9.00 Uhr

Fährhaus Schwabstcdt Gaststätte "Zurn Iselbck"

S


Einladung zur

Schiedsrichterweiterbildung der VG 22 S-H Westküste

- besonders für Nachprümnge und Interessierte

Sonntag, )8.0ktobcr 2009 um 09.30 Ubr

Jagdhaus Bunsoh 25767 Bunsoh, Dorfstraße 10

Internationale Skatordnung (ISKO) ist mitzubringen oder vor Ort zu erwerben

Anmeldungen bis 13.10.2009 beim VG-$chicdsrichtcrobmann

Gerd Pächnatz Tel.:04835/8314 oder DPaechnatzlin'Qnline,dc

Einladung zur Schiedsrichternachprüfung 2009

Innerhalb von fünf Jahren muss jeder Schiedsrichter eine Nachprüfung ablegen,

wenn sein Schiedsrichterausweis die Gültigkeit behalten soll. Jeder Schiedsrichter

ist für die Einhaltung dieser Frist selber verantwortlich.

Die Schiedsrichternachprüfung findet in diesem Jahr

am Sonntag, dem 01. November 2009 um 10,00 Uhr im "Holei Schützenhof,

Rendsburger Str, 34, 24787 Fockbek statt.An der Nachprüfung können alle

Ausweisinhaber, deren Ausweis am 31.12.2008,

31.12.2009 und 31.12.2010 die Gültigkeit verlieren, teilnehmen. Für die

Skatfreunde deren Ausweis am 31 .12.2008 abgelaufen ist, ist es die letzte

Möglichkeit den Schiedsrichterausweis

zu verlängern.Zur Nachprüfung ist der Schiedsrichterausweis sowie 2,SO für die

Verlängerung mitzubringen.

Dieter Rehmke Schiedsrichterobmann LV 02

EINLADUNG ZUM 14. SCHIEDSRICHTERPOKAL

DES LV SCHLESWIG-HOLSTEIN

Ausriehter Skatverband Schieswig-Hoistein e.v.

Konkurrenz Einzelwertung Termin Sonntag, 01 .11.2009

Beginn 14.00 Uhr, 2 Serien a 48 Spiele

Spielart Hotel Schützenhof. Rendsburger Str,. 34, 24787 Fockbek

Startgeld 10,00 1. 3. verlorene Spiel 0,50 ,ab dem 4. Spiel 1,00

Preise Getdpreise nach Beteiligung

Das gesamte Startgeld sowie das Verluslspielgeld werden ausgezahlt.

Der Sieger erhält den Schiedsrichterpokal des Landesverbandes, wenn er im Besitz

eines gOltigen Schiedsrichterausweises ist.

Teilnehmer Alle Skatfreunde aus dem Bereich des LV Schleswig-Holstein

Ich wOrde mich freuen möglichst viele Skatfreunde begrüßen zu können.

Dieter Rehmke, Schiedsrichterobmann LV 02


JUGENDLICHE

EINZEL

ERGEBNISSE RL-TuRNIER IN ELMSHORN

PI. Spieler:

1. Merle Rönnspeck

2. Sente Rönnspeck

3. Mare Täuber

PI. Spieler:

1. Karin Schräder

2. Ute leschke

3. Dietmar Nagorny

4. Ralf Johannsen

5. Gerd Pächnatz

SIEGERIN KARIN Stt1RÖOU HH UND TURNIERlEIUIl

SU'HAN JUNG

Verein:

(Treene SC FriedrichSladl)

(Treene SC Friedrichstadll

(Tellingsledter Assel

(Hamburg)

(SC Tönningl

(Had'n lena Meldorf)

(1. SC SI. Annen)

(SC Brulkamp Albersdorf)

TANDEMSlEGER ROlf JOHANNSEN U. HELMUT

G\RSTEN, SC Sr. ANNO"

Total:

1.773

1.706

46

Total:

3.475

2.849

2.769

2.743

2.743

TANDEM PI. Spieler: Verein: 10Ial:1.

1. Helmut Carstensl Ralf Johannsen

51. Annen

5.094

2. Wilfried Slüberv'Dietmar Nagorny

Lola BuberVHad'n lena Meldorf

4.991

3. Cerd Pächnatz/Bruno Schmoock

Brutkamp Albersdorf

4.972

MANNSCHAFT PI. Spieler: Total:

1. W. Stüben/ O. Nagorny/ H. BrandV R. Brandt 9.580

(SG lola Buben! Meldorf/ Brunsbüttel)

2. G. Pächnatz/R. langkaveV B. Schmoock/H. Käfer 8.542

(Brutkamp Albersdorf)

3. W. Petersen/H.-l. CarstensenlS. Redmann/R. Rönnspeck 7.413

(Treene SC Friedrichsladl/ Kleeblatt Viöl )

·14· WestkOste SJ 04·2009


RANGLISTEN VG WESTKÜSTE

STAND: 07. SEPTEMBER 2009

HERREN PI. Spieler: Verein: Total:

1 Carstens Helmut 51. Annen 118

2 CJausen Claus G. B. Husum ",

3 Nagorny Dietmar Meldorf ",

4 Johannsen Rolf 51. Annen 98

5 Neumann Rudi Albersdorf 97

6 Käfer Horst Hademarschen 95

7 Pächnatz Gerd Albersdorf 95

8 Redmann Sven Friedrichstadt 93

9 Brandt Ralf Meldorf 84

10 Möller Uwe l. P. ltzehoe 81

11 Wulff Gerd Viöl 65

12 DethJefs Willi 1. Heider SK( 64

13 Kerth Jahann Schwabstedt 63

14 Jungclaus Christopher Albersdorf 59

15 Langkavel Rolf AJbersdorf 59

16 Seier Rolf loJa Buben 55

17 Petersen Werner Friedrichstadt 51

18 Jung Stephan $K Elveshörn 49

19 Jacobs Hans SC Garding 48

20 Carstensen Hans-Larenz Viöl 47

21 Sinoradzki Heinz SC Garding 45

22 Stüben Wilfried loJa Buben 45

23 Thomsen Heiko Schwabstedt 45

24 Siemer Günter Meldorf 42

25 Fuchs H.-Hermann Hademarschen 41

DAMEN PI. Spieler: Verein: Total:

1 Schumacher Wiebke Viöl 68

2 Leschke Ute Tönning 67

3 Karau Melanie Friedrichstadt 57

4 S1. Johannis Inge L. P. Itzehoe 19

5 Siemer Gudrun Hademarschen 18

6 Schröder Ruth Niebüll 16

7 Fischer Birgit Skatf. Leck 10


Info

Ankündigung der Mitgliederversammlung 2010

Die MilgliederversammJung 201 0 des Skv Kiel e.V. findet statt

am 30.01.2010 um 14.00 Uhr in Kiel, legienhof .

Anträge zur Behandlung aufderMitgliederversammlung müssen bisspälestens 30.11.2009

dem Präsidium vorliegen.

Termine 2010

13.02.2010/14.02.2010 VG-Einzelmeisterschaft Herren, Damen, Senioren, Junioren

, 4.02.201 0 VG Einzelmeisterschaften Schüler, Jugendliche, Bambini

21.02.2010 Tandemmeisterschaft Vorrunde

28.02.2010 VG-Mannschaftsmeisterschaft

06.03.2010 1. LIgaspieltag

14.03.2010 Turnier der VereinsvorsUlnde VG·Ebene

27.03.2010 2.ligaspieltag

24.04.2010 3. Ligaspieltag

12.06.2010 4. Ligaspieltag

27.06.2010 Kieler Woche Turnier und VG Jugendpokal

11.09.2010 5. Ligaspieltag

28.11.2010 Schiedsrichterpokal

Baugeschäft

Daniel + Hansen GmbH

Jübek

Ausführungen sämtlicher

Bauleistungen und Kleinreparaturen

zu günstigen Preisen.

Große Straße 89 24855 Jübek

Telefon 0 46 25/4 70 Telefax 04625/1622

Bankverbindung Raiffeisenbank Jübek eG

(BLZ 216 617 19) Klo.-Nr. 12 530


21. ECKERNFÖRDER STADTMEISTERSCHAFT

(mG) 70 Teilnehmer konnte die Vorsitzende Sünje Müller-Lorenzen zur 21. Eckernförder

Stadtmeislerschaft, gleichzeitig Ranglistenturnier des Skatkreisverbandes, begrußen. Nach

2 Serien, die ruhig und harmonisch verliefen, konnte mit Unterstützungdurch die Stadtr


23.SCHUBy-POKAL

Ranglistenlurnier Skv Sl·Fl·RD-ECK

Sonntag, 22. November 2009 um 14.00 Uhr

Spielart: Jugendmusikheim, langredder, 24850 Schuby

Tel.: 04621 4060

Preise: 1. Preis 200.€ 2. Preis 140.€ 3. Preis 80.€

Startgeld:

Spielmodus:

Weitere Einzel·, Tandem., und Mannschaftspreise nach Beteiligung

Einzel: IO.€ Mannschaft: 10.€ Tandem: 10.­

2 Serien je48 Spiele nach der Int. Skatordnung

Abrechnung: VerloreneSpiele: 1-3 O,SO€ abdem4. 1,OO€

Veranstalter: SCSchuby,

H.P.Carstensen, TeJ.:04621-4681 Handy0170 8334070

26. KROPPER SKATTURNIER

Ranglistenturnier SkV Sl-Fl-RD-ECK

Sonntag, 18. Oktober 2009 14:00 Uhr

Ort: Gaststätte Bandholz, 24848 Kropp, Hauptslr. 6

Veranstalter: Skatdub H Treffpunkt KroppH

Startgeld: 1O.€ je Teilnehmer 10 € je Mannschaft

Preise: 1. Preis 1SO.€ 2. Preis 100 € 3. Preis SO.€

Mannschaftspreise 40-30-20-10% des Einsatzes

Weitere Geldpreise nach Beteiligung. Startgelder werden voll ausgespielt !!

pielmodus; 2 Serien a 48 Spiele, nach Regeln des DSKV

Abreizgeld ; 1. bis 3.Spiel: 0.50 € ab 4.Spiel; 1.€

Anmeldung; Rüdiger Sörnsen , 24817 Tetenhusen. Tel.! fax 04624-1542


EHRUNGEN

Mit der Bronzenen Ehrennadel und Urkundedes landesverbandes wurde ausgezeichnet:

Nagel Ingrid, Schellhorner Buben

Mit der Urkunde und Ehrennadel für 25-jährige Mitgl iedschaft wurde ausgezeichnet:

Hartmann Frank, Kieler Buben

SCHIEDSRICHTERPOKAL

Derdiesjährige Sc hiedsrichterpokal fi odel

am Sonnabend, 28.11.2009, 14:00 Uhr,

in Kiel, Legienhof

slatt. Gespielt werden 2 Serien. Dieses Turnier ist offen für alle Skatspielerinnen, die

Mitglied eines Vereines der Verbandsgruppe sind.

Das Präsidium hofft auf eine rege Beteiligung durch alle Schiedsrichter und weilere

Skatfreundeinnen.

eö\dunder Skatfreunde

Restaurant Bosna

Schleswiger Str. 5

24860 Böklund

Tel.: 0 46 23 / 18 98 93

Offenes Skat-Turnier

Sonntag, 15. November 2009, 14:00 Uhr

2 serien zu 48 Spielen nach der ISKO

Stortgeld: Einzel 10,00 Mannschaft 10,00

Einzelpreise 1. Preis 175,00 €

2. Preis 125,00 €

3. Preis 75,00 €

sowie weitere Geldpreise nach Beteiligung

Dos gesamte Startgeld wird ausgespielt.

MannschaftspreIse nach Beteiligung.

Abrelzgeld: 1.• 3. venorene Spiel 0.50 . ob dem 4. vef10renen SpI" 1.00

Veranstalter:

Johannes Koch, Am Wendteich 28, 24401 Böel, Tel.:O 46 4125 38


NACHRUF

Am DonnerMag. dem 6. August 2009 hat

Ronald St. Johannis

für immer die Karten aus der Hand gelegt.

Er verstarb im Alter von 60 Jahren.

Ronald war jahrelang im Vorstand des Skatdubs langer I'eter Itlehoe tallg,

bis er 1994 in den Treene Skat Club Friedrichstadl einual.

Ronald war als fairer, engagierter und jederzeit hilfsbereiter Skalfreund bekannt.

Wir we«len ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt sell'!en Angehörigen.

Langer Pete,. Itzehoe Treene SkaI Club Friedrichstadt

Uwe Möller Marlies Pätzold

,. Vorsitzender 1. Vorsitzende

Offene Dithmarscher Skatmeisterschaft

Ein Skattumier besonderer Art bieten Boyens Medien und

die Dithmarscher Privatbrauerei an:

Die offene Dithmarscher Skatmeisterschaft.

Hierzu noch einige Hinweise:

Endturnier:

Das Endturnier wird mit 60 Teilnehmer/innen durchgeführt, die aus Qualifika·

tionsturnieren ermittelt werden. Sie werden persönlich benachrichtigt und

zahlen kein Startgeld. Die Preise werden gesponsert. 1/3 der Teilnehmer

erhalten Preise.

Qualifikationsturniere:

Bei den Qualifikationsturnieren gibt es die Einzelwertung, zusätzlich wird eine

Tandemwertung angeboten. Die Plätze 1-15 in der Einzelwertung der Qualifikationsturniere

nehmen am Endturnier teil. Der 1. Preis in der Einzelwertung

bei den jeweiligen Qualifikationsturnieren ist auf 200 Euro festgesetzt. Bereits

Qualifizierte können natürlich an den weiteren Qualifikationsturnieren teilnehmen.

Sollten dann bei einem Qualifikationsturnier bereits Qualifizierte unter

den Plätzen 1-15 sein, so qualifizieren sich die Nächstplazierten.

Termine, Spielorte, Anfangszeiten sowie weitere Informationen sind auf

der Rückseite dieser Ausgabe zu entnehmen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine