07.08.2021 Aufrufe

9-2021

Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

September 9/<strong>2021</strong> Jg. 25<br />

Wie der smarte Ingenieur die richtige<br />

Stromversorgung findet<br />

Analog Devices, Seite 117<br />

Sonderteil Einkaufsführer<br />

Elektronik-Komponenten<br />

ab Seite 43


www.nova-elektronik.de<br />

Vertrieb und Distribution von<br />

passiven und elektromechanischen<br />

Bauteilen seit mehr als 40 Jahren.<br />

COMP-CARD®-System<br />

Unsere Partner<br />

NOVA Elektronik GmbH | Sachsstraße 6 | 50259 Pulheim<br />

+49 (0) 2234 98417-0 | +49 (0) 2234 98417-19 | info@nova-elektronik.de | www.nova-elektronik.de


Ein „perfekter Sturm“ - oder doch nicht?<br />

Editorial<br />

Die Herstellung von Quarzen und Oszillatoren stockt, da Corona viele Lieferketten<br />

empfindlich gestört hat. Andererseits wächst hier die Nachfrage seit Jahren in fast allen<br />

Branchen. Insbesondere Automobil-, Smartphone- und IoT-Anwendungen sind die Treiber.<br />

Die Covid-Pandemie ab 2020 verlangsamte oder stoppte gar die Produktion für Wochen<br />

und Monate. Aber auch der globale Supply Chain kam nahezu zum Stillstand. Mit den<br />

flächendeckenden Impfungen wurde die Produktion wieder hochgefahren, doch die globale<br />

Nachfrage übersteigt die Verfügbarkeiten bei weitem.<br />

Christian Dunger<br />

WDI AG, Vorstand<br />

Das Analystenhaus Gartner prognostiziert, dass allein der IoT-Markt in den kommenden<br />

fünf Jahren um mehr als das Sechsfache auf gut 1300 Milliarden US-Dollar wachsen<br />

wird. IoT-Produkte, wie etwa Fitnessgeräte, Smart-Home-Gadgets, Kameras oder auch<br />

Haushaltsgeräte benötigen massenhaft frequenzbestimmende Bauelemente.<br />

Dieser Prognose gegenüber steht nun nicht nur eine oftmals reduzierte Personalkapazität<br />

aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen in vielen Betrieben, sondern es gibt auch<br />

zahlreiche Faktoren, die den globalen Transport in nahezu allen Branchen und Ländern<br />

aus ähnlichen Gründen behindern. Dazu zählen beispielsweise weniger verfügbare<br />

kommerzielle Flüge zum Warentransport als auch massive Kapazitätsprobleme in<br />

den Häfen. Aber auch der globale Klimawandel spielt derzeit eine Rolle. Extreme<br />

Wetterbedingungen, wie z.B. die aktuelle Dürre in Taiwan, bedeuten Einschränkungen der<br />

Wasserversorgung und verursachen Produktionsstillstände bei zahlreichen Herstellern.<br />

Mehrere größere Fabrikbrände, die die Rohstoffproduktion beeinträchtigten, wie etwa<br />

in den Werken von Asahi Kasei Micro (AKM) und Renesas Electronics in Japan,<br />

verschlechterten zudem die Versorgungssituation, sind diese Fabriken doch entscheidend<br />

für die Produktion bestimmter Komponenten für Oszillatoren.<br />

Hauptgrund der seit Monaten massiv steigenden Lieferzeiten bei frequenzbestimmenden<br />

Bauelementen ist jedoch die sehr schlechte Verfügbarkeit der überwiegend verwendeten<br />

SMD-Keramikgehäuse, für die es weltweit nicht einmal eine Handvoll Hersteller gibt.<br />

Alle Einzelursachen zusammengefasst, kann man zusammen mit einigen Marktbegleitern<br />

von einem „perfekten Sturm“ sprechen. Die Metapher meint ein äußerst seltenes<br />

Unwetterphänomen und geht auf das einen Schiffsuntergang schildernde Drama „The<br />

Perfect Storm“ zurück.<br />

Doch der Kapitalismus ist kein einzelnes Schiff in stürmischer See. Dieses<br />

Wirtschaftssystem hat im Laufe seiner langen Geschichte gezeigt, dass es auch<br />

schwere Krisen überstehen kann. Vielleicht ist daher ein Sprichwort aus den USA<br />

jetzt angebrachter: „Wenn die Nacht am dunkelsten ist, dann ist die Dämmerung<br />

am nächsten.“ Und hier funkelt vielleicht schon ein erster Lichtblick: AMD erhöht die<br />

Chipfertigungskapazitäten bei Zulieferern in den kommenden Quartalen kontinuierlich. Man<br />

erhofft sich dadurch eine Entspannung der Liefersituation im Jahr 2022.<br />

Christian Dunger<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 3


Inhalt 9/<strong>2021</strong><br />

3 Editorial<br />

4 Inhalt<br />

6 Aktuelles<br />

10 Kommunikation<br />

22 IPCs/Embedded Systeme<br />

28 Messtechnik<br />

31 Dienstleistung<br />

32 Qualitätssicherung<br />

34 Software/Tools/Kits<br />

37 Künstliche Intelligenz<br />

38 Sicherheit<br />

40 Steuern und Regeln<br />

41 Bildverarbeitung<br />

42 Antriebe<br />

43 Einkaufsführer Elektronik<br />

Komponenten<br />

117 Stromversorgung<br />

140 Rund um den Schaltschrank<br />

141 Elektromechanik<br />

160 Bedienen und Visualisieren<br />

174 Bauelemente<br />

180 Sensoren<br />

188 SBC/Boards/Module<br />

September 9/<strong>2021</strong> Jg. 25<br />

Wie der smarte Ingenieur die richtige<br />

Stromversorgung findet<br />

Analog Devices, Seite 117<br />

Sonderteil Einkaufsführer<br />

Elektronik-Komponenten<br />

ab Seite 43<br />

Zum Titelbild:<br />

Wie ein smarter<br />

Ingenieur sehr einfach<br />

Stromversorgungen<br />

entwickeln kann<br />

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die<br />

diversen Möglichkeiten Stromversorgungen zu<br />

entwickeln. Er erläutert die Grund lagen und<br />

beschreibt die üblicherweise verwendeten<br />

isolierten und nicht isolierten Stromversorgungstopologien<br />

mit ihren jeweiligen Vor- und<br />

Nachteilen. 117<br />

Zeitschrift für Mess-, Steuer- und Regeltechnik<br />

Herausgeber und Verlag:<br />

beam-Verlag<br />

Krummbogen 14<br />

35039 Marburg<br />

www.beam-verlag.de<br />

Tel.: 06421/9614-0<br />

Fax: 06421/9614-23<br />

Redaktion:<br />

Christiane Erdmann<br />

redaktion@beam-verlag.de<br />

Anzeigen:<br />

Tanja Meß<br />

tanja.mess@beam-verlag.de<br />

Tel.: 06421/9614-18<br />

Erscheinungsweise:<br />

monatlich<br />

Satz und Reproduktionen:<br />

beam-Verlag<br />

Produktionsleitung:<br />

Jürgen Mertin<br />

Druck & Auslieferung:<br />

Bonifatius GmbH, Paderborn<br />

www.bonifatius.de<br />

Der beam-Verlag übernimmt trotz sorgsamer Prüfung der<br />

Texte durch die Redaktion keine Haftung für deren inhaltliche<br />

Richtigkeit. Alle Angaben im Einkaufsführerteil beruhen<br />

auf Kundenangaben!<br />

Handels- und Gebrauchsnamen, sowie<br />

Warenbezeichnungen und dergleichen werden in<br />

der Zeitschrift ohne Kennzeichnungen verwendet.<br />

Dies berechtigt nicht zu der Annahme, dass<br />

diese Namen im Sinne der Warenzeichen- und<br />

Markenschutzgesetzgebung als frei zu betrachten sind<br />

und von jedermann ohne Kennzeichnung verwendet<br />

werden dürfen.<br />

Wi-Fi 6 und Small Cells kostengünstiger installieren<br />

Unternehmen können heutige Wi-Fi-6-Access Points und 5G-Small-Cell-Zugangsknoten nur<br />

dann bereitstellen, wenn ein Netzanschluss zur Verfügung steht oder wenn ihr Switch sowohl<br />

Strom als auch Daten wie gefordert bereitstellt. Microchip Technology Inc. hat mit dem ersten<br />

Multiport, Power over Ethernet (PoE) Power Sourcing Equipment (PSE) Injector, auch Midspan<br />

genannt, eine flexiblere und kostengünstigere Alternative geschaffen. 18<br />

Edge Computing<br />

als Multiservice-<br />

Plattform<br />

Das intelligente Management<br />

komplexer Daten ist die größte<br />

Herausforderung im IIoT. Die<br />

Multiservice-Plattform (MSP)<br />

– ein neuer Baustein innerhalb der<br />

modularen Computerprodukte<br />

und -systeme der Produktmarke<br />

Prime Cube der Schubert System<br />

Elektronik GmbH – bietet hier<br />

einen Lösungsansatz, um an<br />

der „Edge“ einer Anlage wichtige<br />

Services zu bündeln. 24<br />

4 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Konnektivität in der<br />

Industrie:<br />

Von der Pflicht zur Kür<br />

Moderne Steckverbinder werden immer<br />

mehr zu vielseitigen Technologieplattformen.<br />

Diese dienen als Enabler für Wearables und<br />

vernetzte Internet-of -Things- und Internetof-Humans-Ökosysteme<br />

(IoT/IoH. 152<br />

Robust, zuverlässig und einfach zu bedienen<br />

Die Steuerung des Krans erfolgt mit verschmutzten Arbeitshandschuhen, die<br />

Tastatur ist in der Montagehalle permanenten Vibrationen und Schleifstaub<br />

ausgesetzt – keine Frage, industrielle Anwendungsbereiche verlangen<br />

Eingabeeinheiten einiges ab. 166<br />

Micro TFT-Display<br />

Kleine monochrome Displays<br />

werden heute schon breit<br />

in diversen Applikationen<br />

eingesetzt. Vermehrt werden<br />

aber auch bei solchen Displays<br />

die Darstellung von Farben<br />

gewünscht. Für die Darstellung<br />

von Farben kommen meist<br />

TFT-Displays zum Einsatz. Die<br />

Display Produktlinie RFA von<br />

Raystar (Vertrieb: DMB) bietet<br />

ein 0,9 Zoll TFT, in der neusten<br />

IPS-Technologie, mit industrieller<br />

Spezifikation an. Dank der IPS-<br />

Technologie kann das Modul<br />

sowohl im Portrait wie auch<br />

im Landscape-Mode, ohne<br />

Einschränkung, eingesetzt<br />

werden. 173<br />

Kontaktlose Bedienung<br />

Die berührungslose Bedienung von Geräten und Maschinen wird getrieben durch<br />

aktuelle Vorsichtsmaßnahmen, die Forderung nach Sterilität von Bedienern und<br />

Material in der Medizintechnik, die Bedienung selbst in Schutzkleidung. Diese<br />

Technologien stehen an der Spitze der Interaktion ohne direkten Kontakt zwischen<br />

Bediener und Gerät. 160<br />

Einkaufsführer<br />

Elektronik-<br />

Komponenten<br />

Produkindex . . . . . . . . . . . . . . . . 44<br />

Produkte & Lieferanten ....... 46<br />

Wer vertritt wen? ............ 84<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> Firmenverzeichnis .......... 100 5


Aktuelles<br />

Ansmann AG feiert 30jähriges Firmenjubiläum<br />

Seit 30 Jahren steht der Name Ansmann für High-End-Lösungen in der Akku- und Ladetechnologie<br />

Pandemiegerechte 30Jahr-Feier der Assamstädter ANSMANN AG / V.l. n.r.:<br />

Aufsichtsratsvorsitzende ANSMANN AG, Thilo Hack, Vorstand Vertriebund<br />

Entwicklung seit März <strong>2021</strong>, Gründer-Tochter und Vorsitzende des<br />

Aufsichtsrats Ulrike Unterwandling, Gründer-Tochter Sabine Schöbinger,<br />

Business Development ANSMANN AG, Markus Fürst, Vorstand Personal,<br />

Produktion und Finanzen seit 2010. © Ansmann AG<br />

Ansmann AG<br />

info@ansmann.de<br />

www.ansmann.de<br />

Als der Elektrotechnikingenieur<br />

Edgar Ansmann das Unternehmen<br />

1991 gründete, bestand das Portfolio<br />

aus importierten Akkus und ersten<br />

mobilen Consumer­ Geräten.<br />

Heute machen Ansmann­ Akkus,<br />

Ladegeräte und Elektrokleingeräte<br />

von Taschenlampe bis Powerbank<br />

im Elektrofachhandel nur noch<br />

etwa die Hälfte des Firmenumsatzes<br />

von 56 Mio Euro im Jahr 2019 aus.<br />

Großes Thema sind hier derzeit die<br />

Digitalisierung und der Ausbau des<br />

Online-Geschäfts.<br />

Stetiges Wachstum und<br />

internationale Expansion<br />

Stetig gewachsen ist der Industrielösungsbereich:<br />

Ansmann-Antriebe<br />

und Akkusysteme sind in E-Bikes<br />

und Lastenfahrzeugen, Ladegeräte<br />

im Fahrradfachhandel, Akkusysteme<br />

in Powertools, robusten Outdoor-<br />

Beleuchtungssystemen oder<br />

medizinischen Geräten zu finden.<br />

30 Prozent des Umsatzes des<br />

Unternehmens im Familienbesitz<br />

werden derzeit im Ausland gemacht.<br />

Weitere internationale Expansion<br />

ist laut Vorstand Markus<br />

Fürst, geplant. Ein wichtiger Zielmarkt<br />

in dem expandiert werden<br />

soll ist unter anderem die Medizintechnik.<br />

So wurde im vergangenen<br />

Jahr die ISO-13485 Zertifizierung<br />

für die Herstellung spezifischer<br />

medizintechnischer Geräte erfolgreich<br />

absolviert.<br />

Ansmann heute<br />

Mehr als 400 Mitarbeiter hat Ansmann<br />

heute weltweit; rund 250 in<br />

Deutschland. Zur Gruppe gehören<br />

ein Werk in China, das vor allem<br />

Batterien und Geräte für den asiatischen<br />

Markt produziert, sowie<br />

fünf Tochtergesellschaften in Großbritannien,<br />

Frankreich, Schweden,<br />

China und Hongkong. Ansmann-<br />

Produkte sind weltweit verfügbar.<br />

Fundiertes Wachstum mit<br />

Innovationen und hoher<br />

Qualität<br />

Die Vorstände Thilo Hack, Markus<br />

Fürst und Aufsichtsratsvorsitzende<br />

Ulrike Unterwandling, vereint<br />

ein klares Ziel: „Möglicherweise<br />

wachsen andere Firmen im E-Mobility-<br />

und Akkutrend derzeit schneller.<br />

Wachstum alleine ist für uns jedoch<br />

nicht das Entscheidende. Unser<br />

Unter nehmen soll aus eigener Kraft,<br />

stabil, mit hochwertigen Produkten<br />

und Technologien punkten. Hierzu<br />

trägt unsere starke Ausstrahlung<br />

als technologisch hochinnovatives<br />

Familienunternehmen, unsere seit<br />

vielen Jahren durch eine enge Zusammenarbeit<br />

mit asiatischen und<br />

anderen internationalen Partnern<br />

etablierten Partnerschaften auf<br />

Augen höhe, sowie unsere starke<br />

und langjährige Verwurzelung in unseren<br />

Kernmärkten in der Akku- und<br />

Ladetechnik ganz wesentlich bei.“<br />

Erst vor kurzem haben große Teile<br />

des Ansmann-Führungsteams gewechselt.<br />

Thilo Hack, der seit über<br />

10 Jahren den Bereich Industrielösungen<br />

aufgebaut hat, wurde zusammen<br />

mit Markus Fürst zum gleichberechtigten<br />

Vorstand ernannt. Mit<br />

Ulrike Unterwandling, der jüngsten<br />

Tochter des früheren Gründers<br />

übernahm wieder ein Mitglied der<br />

Gründerfamilie den Aufsichtsratsvorsitz.<br />

◄<br />

Praxishandbuch Kabeltest - Einblick in das Testen von verschiedenen Kabeln<br />

Die Meilhaus Electronic GmbH<br />

hat in Zusammenarbeit mit dem<br />

renommierten Autor Frank Sichla<br />

ein Praxishandbuch Kabeltest<br />

herausgegeben. Das Buch liefert<br />

einen umfangreichen Überblick<br />

über das Thema „Kabeltesten“ und<br />

schafft einen praktischen Einblick<br />

in das Testen von Hochfrequenz-,<br />

Mikrowellen-, Daten-, Audio-, Glasfaserkabeln<br />

u.a.<br />

Neben der Auseinandersetzung<br />

mit grundlegenden Fragen nach<br />

dem „Warum“ oder dem „Womit“<br />

des Kabeltestens, zeichnet sich das<br />

Buch besonders durch verschiedene<br />

Beispiele aus der Praxis des<br />

Kabeltestens aus. So zeigt der Autor<br />

etwa, wie die Isolationseigenschaften<br />

von Kabeln mithilfe von einem<br />

Megaohmmeter getestet werden<br />

können, er demonstriert, wie sich<br />

elektrische Kabel für Audio, Video<br />

und Daten testen lassen, oder er<br />

stellt außerdem einen Kabeltest mit<br />

einem VNA und einem TDR vor.<br />

Das Buch liegt als Hardcover-Version<br />

in deutscher Sprache vor. Es<br />

hat einen Umfang von 172 Seiten.<br />

Zahlreiche farbige Abbildungen<br />

und Illustrationen veranschaulichen<br />

den Text.<br />

• Meilhaus Electronic GmbH<br />

www.meilhaus.com<br />

6 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Herstellerunabhängige Kompatibilität von<br />

Sensoren und Aktoren nimmt Gestalt an<br />

Aktuelles<br />

ZVEI - Zentralverband<br />

Elektrotechnik- und<br />

Elektronikindustrie e. V.<br />

www.zvei.org<br />

• ZVEI-Empfehlung zur Klassifizierung 24-V-Schnittstellen<br />

pusht Industrie 4.0<br />

• Verankerung in internationale Norm nächster Schritt<br />

„Mit der Klassifizierung binärer<br />

24-V-Schnittstellen haben wir einen<br />

Meilenstein für Industrie 4.0 geschaffen“,<br />

freut sich Dr. Markus Winzenick,<br />

Geschäftsführung ZVEI-Fachverband<br />

Automation. Die vorgeschlagene<br />

Klassifizierung und Kennzeichnung<br />

macht erstmals kenntlich,<br />

welche Aktoren und Sensoren<br />

in der Funktionalen Sicherheit von<br />

unterschiedlichen Herstellern für<br />

eine jeweilige Applikation miteinander<br />

kompatibel sind. Dies führt<br />

zu einer erheblichen Zeitersparnis<br />

im gesamten Engineering-Prozess,<br />

was vor dem Hintergrund hochflexibler<br />

Anlagen im Industrie-4.0-Umfeld<br />

von entscheidender Bedeutung<br />

sei. „Aufwändige Funktionstests im<br />

Vorfeld werden dadurch überflüssig“,<br />

so Winzenick.<br />

Mit der herstellerunabhängigen<br />

Verständigung von Produkten ändert<br />

sich die Herangehensweise an die<br />

Herstellung eines Produktes: Mussten<br />

bislang Produktionen vorgeplant<br />

werden, wandelt es sich im Industrie-4.0-Kontext<br />

hin zu flexiblen, teilautonomen<br />

Produktionseinheiten.<br />

Der Nutzen der ZVEI-Empfehlung<br />

liegt dabei sowohl beim Hersteller<br />

als auch dem Anwender, für den die<br />

Auswahl von kompatiblen Komponenten<br />

und Systemen deutlich vereinfacht<br />

wird. „Wir schließen hiermit<br />

eine Lücke zum Vorteil von beiden<br />

Seiten. Ziel sei nun, diese Quasi-<br />

Norm in vielen Unternehmen zu etablieren<br />

und in einer internationalen<br />

Norm festzuschreiben.“ ◄<br />

November 11/2020 Jg. 24<br />

Umstieg wagen, Kosten sparen!<br />

Rösberg, Seite 10<br />

Sonderteil Einkaufsführer:<br />

Bildverarbeitung<br />

ab Seite 59<br />

Einkaufsführer<br />

Bildverarbeitung<br />

Jetzt Unterlagen anfordern!<br />

PC & Industrie Einkaufsführer Bildverarbeitung<br />

integriert in PC&Industrie 11/<strong>2021</strong> mit umfangreichem<br />

Produkt index, ausführlicher Lieferantenliste,<br />

Firmenverzeichnis und deutschen Vertretungen<br />

internationaler Unternehmen.<br />

Einsendeschluss der Unterlagen 20. 8. <strong>2021</strong><br />

Anzeigen-/Redaktionsschluss 13. 8. <strong>2021</strong><br />

beam-Verlag, info@beam-verlag.de<br />

oder Download + Infos unter<br />

www.beam-verlag.de/einkaufsführer<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 7


Aktuelles<br />

automatica sprint - Schlussbericht<br />

automatica sprint bietet Automatisierungsbranche erfolgreich eine digitale Bühne<br />

• Über 3.500 Teilnehmer nutzen automatica sprint für fachlichen Austausch<br />

• Spitzenbeteiligung am munich_i Hightech-Summit<br />

• Bayerns Ministerpräsident Söder: „Signal aus Bayern an die globale KI-<br />

Community!“<br />

automatica sprint und munich_i<br />

feierten vom 22. bis 24. Juni <strong>2021</strong><br />

gemeinsam erfolgreich Premiere:<br />

Das neue digitale Format im automatica-Portfolio<br />

und der weltweit einzigartige<br />

munich_i Hightech-Summit<br />

zum Thema Robotik und Künstliche<br />

Intelligenz (KI) stießen bei den<br />

Teilnehmern auf durchweg positive<br />

Resonanz, mitunter Begeisterung.<br />

Mehr als 3.500 Teilnehmer aus der<br />

Robotik- und Automationsindustrie<br />

nutzten die Chance, sich auf der<br />

automatica sprint auszutauschen<br />

und online zu vernetzen. Und im<br />

Rahmen von munich_i digital in KIund<br />

Robotik-Welten einzutauchen.<br />

Falk Senger, Geschäftsführer<br />

Messe München zieht nach drei<br />

erfolgreichen Tagen Online-Event<br />

eine positive Bilanz: „Nach der<br />

Corona-bedingten langen Veranstaltungspause<br />

war es unser Ziel,<br />

der Branche mit der automatica<br />

sprint endlich wieder einen Treffpunkt<br />

für Austausch und Wissenstransfer<br />

zu bieten. Mit Beteiligungen<br />

von knapp 90 Ausstellern und über<br />

3.500 Teilnehmern wurde das Format<br />

gut angenommen. Zusätzlich<br />

konnten wir mit munich_i einen wichtigen<br />

Mehrwert für die Branche liefern.<br />

Nun freuen wir uns darauf, im<br />

Juni nächsten Jahres unsere Aussteller<br />

und Besucher wieder faceto-face<br />

hier in München begrüßen<br />

zu dürfen.“<br />

automatica sprint und<br />

munich_i in Zahlen<br />

Über 3.500 Teilnehmer nutzten<br />

an den drei Veranstaltungstagen<br />

das digitale Angebot von automatica<br />

sprint und munich_i. Besonders<br />

attraktiv war das Rahmenprogramm:<br />

Die hohe Beteiligung von<br />

durchschnittlich 110 Teilnehmern je<br />

Vortragsformat spiegelt die Qualität<br />

des Programms wider. Dabei<br />

hat jeder Teilnehmer durchschnittlich<br />

sechs Vortragsformate besucht.<br />

Spitzenreiter mit knapp 1.400 Teilnehmern<br />

während der drei Veranstaltungstage<br />

war der munich_i<br />

Hightech-Summit. Erfreulich positiv<br />

war auch das Interesse an den<br />

Brand Rooms der Aussteller. Viele<br />

Teilnehmer nutzten die Möglichkeit,<br />

sich Online mit Geschäftspartnern<br />

zu vernetzen und Nachrichten auszutauschen.<br />

So kamen an den drei<br />

Veranstaltungstagen über 2.800<br />

Kontaktaufnahmen mit regem Austausch<br />

zustande.<br />

Treffpunkt für Austausch<br />

und Wissenstransfer<br />

Mit der automatica sprint erweitert<br />

die automatica, Leitmesse für<br />

intelligente Automation und Robotik,<br />

ihr Portfolio um einen digitalen<br />

Branchentreffpunkt. Teil dieses Formats<br />

ist auch munich_i, die neue<br />

Plattform für Künstliche Intelligenz<br />

(KI) und Robotik.<br />

Im Zentrum der automatica sprint<br />

standen Lösungen und Innovationen<br />

von rund 90 internationalen<br />

Ausstellern, ein interaktives Programm<br />

mit über 30 Company Sessions<br />

sowie Live-Demonstrationen<br />

und Experten-Diskussionsrunden.<br />

Damit beleuchtete das umfangreiche<br />

digitale Rahmenprogramm aktuelle<br />

Trends und Entwicklungen in der<br />

Automatisierungsindustrie. Experten<br />

von Branchengrößen und Key<br />

Playern der Robotik und Automation<br />

eröffneten exklusive Einblicke, teilten<br />

Erfahrungsberichte und beantworteten<br />

drei Tage lang drängende<br />

Fragen der Branche – etwa wie sich<br />

KI und Robotik industrialisieren oder<br />

die Connectivity in der Automatisierung<br />

forcieren lassen.<br />

Besonderes Highlight<br />

ist der virtuelle VDMA R+A OPC<br />

UA Demonstrator, der die Vorteile<br />

von Digital Twins in der Produktion<br />

visualisiert und damit neue Wege<br />

für die Erklärung komplexer Technologien<br />

im digitalen Raum beschreitet.<br />

Die Live- Demos waren durchweg<br />

sehr gut besucht. Die Teilnehmer<br />

erhielten Einblick in das digitale<br />

Abbild einer realen Montagemaschine,<br />

konnten virtuell eintauchen<br />

und live ihre Fragen an die<br />

Experten stellen.<br />

Patrick Schwarzkopf, Geschäftsführer<br />

von VDMA Robotik + Automation<br />

unterstreicht: „Auch im digitalen<br />

Raum bleibt die automatica sprint<br />

dem Nutzenversprechen der Leitmesse<br />

automatica treu: der unangefochtenen<br />

Themenführerschaft<br />

Der virtuelle VDMA R+A OPC UA Demonstrator<br />

in Sachen Robotik und Automation.<br />

Das inhaltliche Angebot war<br />

in Qualität und Breite wieder einmal<br />

herausragend.“<br />

Auch Wilfried Eberhardt, Chief<br />

Marketing Officer der KUKA AG,<br />

Vorsitzender VDMA Robotik + Automation<br />

bekräftigt: „Die automatica<br />

sprint war ein Experiment, das wir für<br />

sehr gelungen halten. Fazit: Unser<br />

aller Kampfgeist hat sich gelohnt.<br />

Das Programm war hervorragend<br />

und die Sessions wurden durchwegs<br />

gut besucht und am zweiten<br />

Tag hatte KUKA bereits mehrere<br />

hundert interessierte Besucher.<br />

Auch die Umsetzung war professionell<br />

und technisch einwandfrei –<br />

nicht zuletzt dank der intuitiv verständlichen<br />

Plattform.<br />

Klar, eine digitale Veranstaltung<br />

ist mit einer Präsenzmesse nicht<br />

vergleichbar, aber wir haben das<br />

Beste aus der Pandemiesituation<br />

gemacht und viel für die Zukunft<br />

dazugelernt. Jetzt heißt es: voller<br />

Fokus auf die automatica 2022!“<br />

Erfolgreiche Premiere von<br />

munich_i<br />

munich_i feierte im Rahmen der<br />

automatica sprint, eine bis dato weltweit<br />

einzigartige Hightech-Plattform<br />

zu KI und Robotik Premiere.<br />

Auf dem Hightech-Summit am<br />

22. Juni – dem Herzstück von<br />

munich_i – beleuchteten weltweit<br />

renommierte Größen aus Forschung<br />

und Industrie unter dem Motto „intelligence<br />

empowering tomorrow“ wie<br />

menschliche und künstliche Intelligenz<br />

künftig in den Lebensbereichen<br />

8 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Aktuelles<br />

Innovationspreis für das Ixxat SG-gateway<br />

HMS Networks hat für das Ixxat<br />

SG-gateway den Innovationspreis<br />

der Wirtschafts- und Innovationsfördergesellschaft<br />

Landkreis<br />

Ravensburg erhalten.<br />

HMS Networks entwickelt an<br />

seinem Standort in Ravensburg<br />

im Produktbereich „Ixxat Energy“<br />

Lösungen für die intelligente Vernetzung<br />

von Smart-Grid-Systemen.<br />

Die Wirtschafts- und Innovationsfördergesellschaft<br />

Landkreis<br />

Ravensburg hat nun das<br />

SG-gateway mit dem Innovationspreis<br />

der Region Ravensburg<br />

ausgezeichnet. Die Auszeichnung<br />

wurde am 26. April <strong>2021</strong> im Rahmen<br />

einer virtuellen Veranstaltung<br />

durch den Landrat Harald Sievers<br />

und Dr. Sönke Voss, Industrie und<br />

Handelskammer Geschäftsfeld<br />

Innovation und Umwelt, überreicht.<br />

„HMS hat viele spannende Themen<br />

beim SG-gateway zusammengebracht.<br />

Digitalisierung,<br />

Vernetzung und Energiesysteme.<br />

Uns als Jury haben dabei drei<br />

wesentliche Aspekte für die Auszeichnung<br />

überzeugt: Die Einfachheit<br />

der Bedienbarkeit, die<br />

herstellerunabhängige Einsetzbarkeit<br />

– insbesondere auch für<br />

Retrofitlösungen – und die Wirtschaftlichkeit<br />

der Lösung“, sagte<br />

Dr. Sönke Voss.<br />

Innovative Ideen allein erzeugen<br />

per se noch keinen wirtschaftlichen<br />

Erfolg, vielmehr müssen<br />

diese auch kundenorientiert am<br />

Markt platziert werden, so lautet<br />

eine der zentralen Teilnahmevoraussetzungen<br />

für den Innovationspreis<br />

der Region Ravensburg.<br />

Die eingereichten Produkte wurden<br />

durch einen Innovationsausschuss<br />

begutachtet und anhand<br />

der Kriterien „Neuheit im Vergleich<br />

zum Stand der Technik“,<br />

„Umsetzbarkeit, wirtschaftlicher<br />

Erfolg“ und „Gesamtinnovationskraft<br />

des Unternehmens“ beurteilt.<br />

Das Thema Energy startete bei<br />

Ixxat vor über sechs Jahren als<br />

ein Thema aus dem HMS Lab.<br />

Die Auszeichnung ist eine Anerkennung<br />

an alle Beteiligten, die<br />

über Standorte hinweg über die<br />

letzten Jahre innerhalb der HMS<br />

Gruppe das SG-gateway vorangetrieben<br />

haben.<br />

• HMS Industrial Networks<br />

GmbH<br />

info@hms-networks.de<br />

www.hms-networks.de<br />

Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Schirmherr von<br />

munich_i<br />

Arbeit, Gesundheit und Mobilität<br />

interagieren. Auf der Referentenliste:<br />

Das internationale Who’s who<br />

dieser Innovationsbranche.<br />

Der Bayerische Ministerpräsident<br />

Dr. Markus Söder, Schirmherr von<br />

munich_i, betonte die Bedeutung<br />

des Zusammenspiels von KI und<br />

Robotik. „Sie gehören zu den spannendsten<br />

und dynamischsten Technologien<br />

der Zukunft. KI wird ein<br />

starker und mächtiger Verbündeter<br />

sein, um die Herausforderungen<br />

der Zukunft zu meistern“. Söder ist<br />

sicher: „munich_i als weltweit einzigartige<br />

Plattform für KI und Robotik<br />

ist ein starkes Signal aus Bayern<br />

an die globale KI-Community.“<br />

Aus Sicht der beiden munich_i<br />

Direktoren Prof. Dr. Sami Haddadin<br />

und Prof. Dr. Alena Buyx verbindet<br />

die neue Hightech-Plattform Wissenschaft<br />

und Wirtschaft idealtypisch.<br />

munich_i leistet einen wertvollen<br />

Beitrag, KI-Technologien<br />

trotz großer Herausforderungen<br />

ethisch und sozial verantwortungsvoll<br />

in das gesellschaftliche Leben<br />

zu integrieren.<br />

Prof. Dr. Sami Haddadin, Direktor<br />

der Munich School of Robotics<br />

and Machine Intelligence (MSRM)<br />

erklärt: „Ich freue mich über den<br />

erfolgreichen Auftakt von munich_i.<br />

Der Hightech-Summit hat Experten<br />

aus der Welt der Robotik und<br />

KI zusammengebracht. Wir haben<br />

damit eine Brücke zwischen Wissenschaft<br />

und Industrie geschlagen und<br />

dabei den ethischen und gesellschaftlichen<br />

Aspekt stark einbezogen.<br />

Mit munich_i schaffen wir<br />

für die Zukunft eine Plattform, die<br />

von nachhaltiger Sichtbarkeit in der<br />

Welt ist. Ein neues Format, das in<br />

seiner Form wirklich einzigartig ist.“<br />

Die international anerkannte<br />

Ethik-Expertin Prof. Dr. Alena Buyx<br />

pflichtet bei:<br />

„Seitdem man sieht, dass Künstliche<br />

Intelligenz unser Leben prägen<br />

wird, dass sie uns im täglichen Leben<br />

– im Krankenhaus, beim Einkaufen,<br />

im Auto – begleiten wird, haben wir<br />

verstanden, dass ethische und soziale<br />

Überlegungen bei der Entwicklung<br />

von Robotikanwendungen nicht<br />

nur ein nachträglicher Gedanke sein<br />

können. Sie müssen Teil des Entwicklungsprozesses<br />

sein. Solche<br />

Produkte und Anwendungen<br />

sind dann nicht nur für einzelne<br />

Verbraucher*innen gut, sondern<br />

für die gesamte Gesellschaft.<br />

Sie können uns helfen, ein gutes<br />

Leben zu führen. Es war toll, so<br />

viele Beispiele dafür bei munich_i<br />

zu erleben.“ Der neue Expertengipfel<br />

schlug erfolgreich die Brücke<br />

zwischen den Ausstellern der<br />

automatica und der Wissenschaft.<br />

Ein CEO Roundtable rundete den<br />

munich_i Hightech-Summit ab. Top-<br />

Manager führender Roboterhersteller,<br />

darunter FANUC, KUKA, Universal<br />

Robots und Yaskawa diskutierten<br />

mit Prof. Dr. Sami Haddadin<br />

die Erkenntnisse der Wissenschaft,<br />

die auf dem Summit am<br />

Tag zuvor präsentiert wurden und<br />

ordneten diese aus der Perspektive<br />

der Robotik industrie ein.<br />

Zu munich_i zählt neben dem eintägigen<br />

Hightech-Summit auch die<br />

digitale Ausstellung AI.Society, in der<br />

die Technische Universität München<br />

(TUM) und Start-ups rund 30 ausgewählte<br />

Robotik- und KI- Anwendungen<br />

präsentierten und Live-<br />

Demonstrationen anboten. Ebenso<br />

Teil von munich_i: der Entwicklerwettbewerb<br />

Robothon, mit der Preisverleihung<br />

im Rahmen des Hightech-Summit<br />

und der Roboterführerschein,<br />

die ebenfalls digital aufgesetzt<br />

waren.<br />

Die nächste automatica findet in<br />

einem Jahr, vom 21. bis 24. Juni<br />

2022 in München statt.<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 9


Kommunikation<br />

Schäden an RJ45-Anschlüssen durch Power over<br />

Ethernet vermeiden<br />

Endgeräte neben Sprach-/Datensignalen<br />

auch mit Gleichstrom über<br />

dieselbe Leitung zu versorgen, ist<br />

nichts grundsätzlich Neues. Das klassische,<br />

analoge Telefon wurde von<br />

einer zentralen Amtsbatterie über die<br />

Telefonleitung mit Strom versorgt.<br />

Das Konzept bewährt sich auch in<br />

der Datentechnik. WLAN Access<br />

Points, IP-Kameras, Zugangs- und<br />

Zeiterfassungsterminals, LCD-Displays<br />

der Gebäudeautomation und<br />

selbst die Beleuchtung mit LED-<br />

Leuchten werden über das Datennetz<br />

durch Power over Ethernet mit<br />

Strom versorgt. Four Pair Power<br />

over Ethernet (4PPoE) nach IEEE<br />

802.3bt stellt Endgeräten bis zu<br />

71,3 W zur Verfügung. Dabei wird<br />

keine separate Elektroleitung und<br />

keine 230-V-Steckdose benötigt,<br />

genauso wenig wie eine Elektrofachkraft,<br />

denn die Systeme arbeiten<br />

mit Gleichspannung von weniger<br />

als 60 Volt.<br />

Wird ein Gerät bei PoE im laufenden Betrieb ausgesteckt, entstehen Abreißfunken, welche die feinen Kontakte von<br />

RJ45-Steckern und -Buchsen beschädigen.<br />

Autor:<br />

Dirk Traeger ist Technical<br />

Solutions Manager DataVoice<br />

Telegärtner Karl Gärtner GmbH<br />

www.telegaertner.com<br />

Neben immer höheren Datenraten<br />

übertragen RJ45-Steckverbindungen<br />

auch immer höhere Stromstärken,<br />

um die angeschlossenen<br />

Endgeräte per Power over Ethernet<br />

auch gleich mit Energie zu versorgen.<br />

Dies ist wirtschaftlich und<br />

komfortabel, denn auf eine separate<br />

Elektroversorgung der Geräte kann<br />

so verzichtet werden. Mittlerweile<br />

fließt pro Aderpaar jedoch fast ein<br />

Ampere, doch für so hohe Stromstärken<br />

war der RJ45 ursprünglich<br />

nicht konzipiert, was zu Schäden<br />

an Stecker und Buchse führen<br />

kann. Wird die Steckverbindung im<br />

laufenden Betrieb getrennt, verursachen<br />

Abreißfunken irreparable<br />

Beschädigungen der Kontakte.<br />

Abhilfe schaffen RJ45-Stecker und<br />

-Buchsen, die konstruktiv für die<br />

erhöhten Anforderungen der verschiedenen<br />

Power-over-Ethernet-<br />

Arten ausgelegt sind.<br />

Sich ändernde<br />

Anforderungen<br />

Vor vielen Jahren hat sich der<br />

RJ45-Stecker gegen die konkurrierenden<br />

Steckertypen in IT-Netzen<br />

durchgesetzt. Begonnen hat er<br />

als einfacher, ungeschirmter Stecker<br />

für Datenraten bis 10 Megabit pro<br />

Sekunde, mittlerweile überträgt er<br />

mehr als das Tausendfache davon.<br />

Gleichzeitig überträgt er immer<br />

höhere Stromstärken, um die Endgeräte<br />

über die IT-Verkabelung auch<br />

gleich mit Strom zu versorgen. Fernspeisung<br />

– englisch „Remote Powering“<br />

– mit Power over Ethernet ermöglicht<br />

es mittlerweile, Endgeräte<br />

mit über 70 Watt über den Datenanschluss<br />

zu versorgen. In künftigen<br />

Anwendungen sind noch höhere<br />

Leistungen denkbar, und die Möglichkeit,<br />

auch Laptops über Power<br />

over Ethernet zu laden und damit<br />

auf ein separates Netzteil und eine<br />

230-Volt-Steckdose zu verzichten,<br />

rückt näher. Die RJ45-Steckverbindung<br />

war ursprünglich nicht für<br />

hohe Stromstärken konstruiert. Sollen<br />

Stecker und Buchse Power over<br />

Ethernet unbeschadet zur Ver fügung<br />

stellen, müssen sie konstruktiv dafür<br />

ausgelegt und optimiert sein.<br />

Remote Powering ist auf<br />

dem Vormarsch<br />

Kontaktschäden durch<br />

Abreißfunken<br />

Bei 4PPoE+ fließen im Regelbetrieb<br />

Ströme von bis zu 960 mA pro<br />

Aderpaar. Wird dabei der Stecker<br />

gezogen, bevor das Endgerät ordnungsgemäß<br />

heruntergefahren oder<br />

ausgeschaltet wurde, entstehen<br />

Funken. Für Menschen sind diese<br />

so genannten Abreißfunken bei<br />

4PPoE unschädlich, für die feinen<br />

Kontakte einer RJ45-Buchse jedoch<br />

nicht. Die von den Funken beschädigten<br />

Stellen der Kontakte sind für<br />

Klärung der<br />

Bezeichnung<br />

Die Bezeichnung „RJ45“ oder<br />

„RJ-45“ sucht man in den einschlägigen<br />

Normen vergebens.<br />

Im amerikanischen Sprachgebrauch<br />

ist „eight-position<br />

modular jack“ oder „8-position<br />

IEC 60603-7 compliant plug“<br />

korrekt. Die amerikanische<br />

ANSI/TIA-568.2-D verweist<br />

auf Stecker der Normenserie<br />

IEC 60603-7, DIN EN 50173-<br />

1:2018 auf die Normenserie<br />

EN 60603-7, der die IEC-Serie<br />

gleicher Nummer zugrunde liegt.<br />

Die kurze, griffige Bezeichnung<br />

„RJ45“ hat sich jedoch in der<br />

Praxis durchgesetzt.<br />

10 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Kommunikation<br />

Eine praxisgerecht konstruierte RJ45-Buchse: Der Bereich, in dem die Daten übertragen werden (grün) ist weit von dem Bereich entfernt, in dem<br />

Beschädigungen durch Abreißfunken entstehen (rot). Selbst nach wiederholtem Ausstecken unter Last arbeitet die Buchse auch bei höchsten Datenraten<br />

weiterhin zuverlässig.<br />

die Datenübertragung nicht mehr<br />

nutzbar. Ein beschädigtes Patchkabel<br />

kann recht einfach ausgetauscht<br />

werden, eine RJ45-Buchse in der<br />

Anschlussdose oder im Patchfeld<br />

des Verteilers jedoch nicht. Der<br />

Aufwand für den Austausch und<br />

die damit verbundenen Kosten sind<br />

sehr viel höher und meist kommen<br />

noch weitere Kosten durch Betriebsunterbrechungen<br />

dazu. Die einschlägigen<br />

Normen empfehlen, Geräte<br />

immer zuerst auszuschalten, bevor<br />

sie ausgesteckt werden, doch das<br />

lässt sich in der Praxis nicht immer<br />

umsetzen. Wenn Anwender in Eile<br />

sind, stecken sie Geräte schon mal<br />

im laufenden Betrieb aus, oder sie<br />

vergessen es einfach. Daher müssen<br />

Stecker und Buchse so konstruiert<br />

sein, dass sie trotz der unvermeidlichen<br />

Beschädigungen beim<br />

Ausstecken im laufenden Betrieb<br />

auch weiterhin zuverlässig funktionieren.<br />

Dies wird erreicht, indem<br />

der Bereich, in dem die Beschädigungen<br />

auftreten, weit von dem<br />

Bereich entfernt sind, der für die<br />

Datenübertragung verwendet wird.<br />

Sicherheit durch konstruktiv<br />

optimierte Kontakte<br />

Bei Kontakten, die konstruktiv für<br />

den Einsatz mit 4PPoE optimiert sind,<br />

wird der hintere, obere Bereich der<br />

Kontakte für die Datenübertragung<br />

verwendet. Gleitet der Stecker aus<br />

der Buchse, wandert der Punkt, an<br />

dem sich die Kontakte von Buchse<br />

und Stecker berühren, nach vorne<br />

in Richtung Buchsenöffnung. Wird<br />

der Stecker ganz abgezogen, entstehen<br />

Abreißfunken nur im vorderen<br />

Bereich der Buchsenkontakte.<br />

Bei konstruktiv für 4PPoE ausgelegten<br />

Kontakten sind die durch<br />

Abreißfunken beschädigten Stellen<br />

weit genug von dem für die Datenübertragung<br />

genutzten Bereich entfernt,<br />

dass dieser nicht beeinträchtigt<br />

wird. Selbst nach wiederholtem<br />

Ausstecken im laufenden Betrieb<br />

und unter Last bietet die Buchse<br />

die volle Leistung, bei Kategorie<br />

6 A also die vollen 10 Gigabit pro<br />

Sekunde. Dies ist jedoch nicht als<br />

„Freifahrschein“ für regelmäßiges<br />

Aus stecken unter Last zu verstehen.<br />

Konstruktiv optimierte Buchsen<br />

bieten zusätzliche Sicherheit,<br />

falls ver sehentlich im laufenden<br />

Betrieb ausgesteckt wird.<br />

Integrierter<br />

Kontaktüberbiegeschutz<br />

Hat die Buchse auch einen integrierten<br />

Kontaktüberbiegeschutz,<br />

dann werden die Kontakte nicht<br />

verbogen, falls einmal RJ11- oder<br />

RJ12-Stecker von Telefon- oder Faxgeräten<br />

eingesteckt werden. Diese<br />

beiden Stecker sehen RJ45-Steckern<br />

zum Verwechseln ähnlich, sie<br />

sind nur etwas schmaler. Die Seitenwände<br />

sind höher als die Kontakte,<br />

und durch das schmalere Gehäuse<br />

kommen sie auf den äußeren Kontakten<br />

der RJ45-Buchse zu liegen<br />

und verbiegen diese. Der Kontaktüberbiegeschutz<br />

bewahrt die Buchse<br />

vor Beschädigungen und sorgt dafür,<br />

dass auch nach wiederholtem Stecken<br />

des falschen Steckers die Kontakte<br />

der RJ45-Buchse sich wieder<br />

aufrichten und die volle Datenrate<br />

übertragen. So hat der Anwender<br />

die Sicherheit einer fehlertoleranten<br />

Steckverbindung.<br />

Kurze Bautiefe für<br />

die Einhaltung des<br />

Kabelbiegeradius<br />

In flachen Kabelkanälen, in Bodentanks<br />

und bei der Montage unter<br />

Putz steht oft nur wenig Platz zur<br />

Verfügung. Standard-RJ45-Module<br />

ragen oftmals weit nach hinten aus<br />

dem Modulträger, so dass dem Kabel<br />

nicht genügend Platz zur Verfügung<br />

steht. Geknickte Kabel und Installationsstrecken,<br />

die bei der Messung<br />

aufgrund schlechter Return-Loss-<br />

Werte durchfallen, sind die Folge.<br />

RJ45-Module mit kurzer Bauform<br />

lassen dem Kabel genügend Platz,<br />

so dass der Mindestbiegeradius<br />

des Kabels auch unter erschwerten<br />

Montagebedingungen und in<br />

beengten Platzverhältnissen eingehalten<br />

werden kann.<br />

Fazit<br />

An RJ45-Buchsen werden höhere<br />

und vielfältigere Anforderungen<br />

gestellt als jemals zuvor. Abreißfunken<br />

beim Ausstecken unter<br />

Last bei Power over Ethernet, verbogene<br />

Kontakte durch RJ11- und<br />

RJ12-Stecker und Kabelknicke<br />

durch tiefe Gehäuse erfordern eine<br />

entsprechende Konstruktion des<br />

RJ45-Moduls und seiner Kontakte.<br />

Dadurch ist sichergestellt, dass die<br />

Verkabelung den erhöhten Anforderungen<br />

entspricht und zeitgemäße<br />

hohe Datenraten sicher und zuverlässig<br />

übertragen kann. ◄<br />

RJ45-Modul mit Kontakten, die für 4PPoE optimiert sind. Die kurze Bauform<br />

lässt genügend Platz für die Einhaltung des Kabelbiegeradius (AMJ-SL von<br />

Telegärtner).<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 11


Kommunikation<br />

‚Power over Ethernet‘ im industriellen Umfeld<br />

Neue Einsatzmöglichkeiten für Industrial<br />

Ethernet Switches<br />

Modules und Systemen für die Industrie<br />

wurde im ersten Quartal<br />

<strong>2021</strong> um eine neue Produktfamilie<br />

von qualitativ hochwertigen und<br />

preislich attraktiven industriellen<br />

Ethernet Switches ergänzt. Damit<br />

haben Industriekunden die Möglichkeit,<br />

aus einer Hand komplette<br />

und maßgeschneiderte Lösungen<br />

zu realisieren.<br />

Vielfältiges Switch-Angebot<br />

Die neue Produktfamilie bietet ein<br />

breites Portfolio an unterschiedlichsten,<br />

kostengünstigen Switches, von<br />

kleinen unmanaged Switches bis<br />

hin zu Produkten mit Managementfunktion<br />

und ‚Power over Ethernet‘<br />

(PoE). Mit der neuen Produktlinie<br />

will Kontron sich auf dem europäischen<br />

Markt für industrielle Switches,<br />

der auf ein jährliches Volumen<br />

von 600 Millionen Euro beziffert<br />

wird, einen Platz unter den Top<br />

drei Anbietern bis 2023 erobern.<br />

Kontron baut hierbei nicht nur auf<br />

Autor:<br />

Reiner Grübmeyer,<br />

Director Product Management<br />

Systems & Software<br />

Kontron<br />

www.kontron.com<br />

Die Welt der industriellen Anwendungen<br />

durchläuft einen Paradigmenwechsel.<br />

Industrie 4.0 und IIoT setzen<br />

sich zunehmend in der Industrie<br />

durch. Die digitale Transformation<br />

hat längst auch bei den produzierenden<br />

Betrieben weltweit Fahrt<br />

aufgenommen. Komponenten und<br />

Lösungen, die die Digitalisierung<br />

voran bringen, sind ein Milliardenmarkt.<br />

Viele Industrieunternehmen<br />

stehen vor einschneidenden Investitionsentscheidungen<br />

und müssen<br />

finanzielle Mittel und Manpower einsetzen,<br />

um mit der schnellen Entwicklung<br />

mithalten zu können. Die<br />

Nachfrage nach Produkten, mit<br />

denen sich wertvolle Ressourcen<br />

sparen lassen, steigt.<br />

Perfektes Zusammenspiel<br />

Moderne Hochleistungschips,<br />

Automatisierungslösungen, 5G-Konnektivität<br />

und IT - sowie nicht zuletzt<br />

industrielle Switches - sind wesentliche<br />

Bausteine für erfolgreiche<br />

Anwendungen im Bereich von Industrie<br />

4.0 und IIoT. Komplexe<br />

Lösungen, die im robusten Industrieumfeld<br />

zum Einsatz kommen,<br />

verlangen ein perfektes Zusammenspiel<br />

von Hardware, Software und<br />

Konnektivität mit den Produktionssystemen.<br />

Industrielle Switches tragen<br />

einen wichtigen Teil zu diesem<br />

Zusammenspiel bei, denn sie sind<br />

die Basiskoppelelemente in Ethernet-Netzwerken<br />

und ermöglichen die<br />

Kommunikation zwischen den verschiedenen<br />

Ethernet-Teilnehmern.<br />

Da Switches die Kosten für die Verkabelung<br />

reduzieren und eine flexible,<br />

einfache und platzsparende<br />

Installation ermöglichen, werden sie<br />

im Wettlauf um die Digitalisierung<br />

eine wichtige Rolle spielen.<br />

Ingenieurwissen und ein<br />

starker Partner<br />

Kontron verfügt über langjährige<br />

Erfahrungen und breites Knowhow in<br />

der Entwicklung und Fertigung von<br />

industriellen Switches. Das aktuelle<br />

Hardware-Portfolio an Boards,<br />

KSwitch D4MF-Serie ist ein<br />

industrieller 9-Port managed<br />

Ethernet Switch mit 7 10/100<br />

BaseT(X) Ports und 2 100 FX<br />

SFP Slots, einem erweiterten<br />

Temperaturbereich von<br />

-40 °C bis 75 °C sowie einem dualen<br />

DC-Leistungseingang<br />

12 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Kommunikation<br />

Der KSwitch D3UM 8F-2GS aus<br />

der KSwitch D3UM-Serie ist ein<br />

industrieller 10-Port unmanaged<br />

Ethernet Switch mit 8 10/100<br />

BaseT(X) Ports und 2 1000 FX<br />

SFP Slots, einem erweiterten<br />

Temperaturbereich von -40 °C<br />

bis 75 °C sowie einem dualen DC-<br />

Leistungseingang<br />

die eigene Fachkompetenz, sondern<br />

etabliert durch die Zusammenarbeit<br />

mit dem langjährigen Partner Rutronik<br />

einen weiteren, exklusiven Vertriebskanal,<br />

um Kunden bestmöglich<br />

bei ihren Projekten zu unterstützen.<br />

Industrielle Switches für<br />

Hochgeschwindigkeits-<br />

Ethernet<br />

Die preislich attraktiven Switch-<br />

Produkte sind für Fast-, Gigabitoder<br />

auch bis 10G-Gigabit-Netze<br />

geeignet und erfüllen alle Anforderungen,<br />

die industrielle Anwendungen<br />

an Komponenten stellen.<br />

Durch das robuste Metalldesign<br />

können die Switches auch in<br />

rauen Industrieumgebungen mit<br />

Temperaturen von bis zu -40 °C bis<br />

+75 °C eingesetzt werden. Kostengünstige<br />

Unmanaged-Switche mit<br />

grundlegenden Standardprotokollen<br />

für eine schnelle Verbindung sind<br />

genauso verfügbar wie Produkte, die<br />

per Webinterface zu managen sind.<br />

Neben einer kompakten Bauweise<br />

und einem redundanten Stromeingang<br />

(12 - 58 V DC) oder 230 V AC<br />

bieten die Switches die Möglichkeit,<br />

Maschinen, Steuerungen und<br />

andere Komponenten auf der Basis<br />

von Industriestandards problemlos<br />

zu verbinden und miteinander<br />

zu integrieren. Die Geräte sind mit<br />

RJ45 sowie optional mit SFP (Small<br />

Form-factor Pluggable) Slots ausgestattet.<br />

Damit bietet sich Anwendern<br />

ein breites Spektrum an standardisierten,<br />

kostengünstigen Verbindungsmöglichkeiten<br />

unabhängig<br />

vom eingesetzten Produkt.<br />

Single-Chip Design<br />

Kontron setzt bei seinen industriellen<br />

Ethernet Switches durchgängig<br />

auf ein Single-Chip Design. Dabei<br />

werden alle notwendigen Komponenten<br />

möglichst in einem Chip<br />

integriert. Der Vorteil ist, dass die<br />

Produkte zuverlässiger und kostengünstiger<br />

werden. Ebenso steigen<br />

Durchsatz und Performance bei<br />

gleichzeitig reduziertem Stromverbrauch.<br />

Das wirkt sich positiv auf die<br />

Gesamtbetriebskosten (TCO) einer<br />

Umgebung aus. Weniger Einzelkomponenten<br />

auf dem Board bedeuten<br />

auch eine kostengünstigere und<br />

kompaktere Bauweise, wodurch<br />

der Platzbedarf im Schaltschrank<br />

oder in industriellen Racks im Vergleich<br />

zu anderen Lösungen um<br />

bis zu 35 % reduziert werden kann.<br />

Mit dem RES2404-PTP bietet Kontron einen managed, rugged 19“<br />

Hochleistungs-Switch mit bis zu 24 10/100/1000Base-T Ports und 4 10G SFP+<br />

Ports für Kupfer- oder Glasfaserleitungen, erweitertem Temperaturbereich<br />

von -25 °C bis +70 °C sowie Power over Ethernet (PoE) Funktionalität<br />

Flexibilität wird durch die Montage<br />

auf der Hutschiene im 19“-Schaltschrank<br />

oder durch Direktinstallation<br />

an der Maschine mittels verschiedener<br />

Adapter erreicht.<br />

Ethernet Switches<br />

für verschiedenste<br />

Anforderungen<br />

Die neue KSwitch D3 UF-Serie<br />

von Kontron beispielsweise umfasst<br />

kostengünstige, unmanaged Fast-<br />

Ethernet Switches, die - je nach individuellen<br />

Anforderungen - sowohl<br />

Kupfer- als auch Glasfaser-Ports<br />

bieten. Durch das lüfterlose Design,<br />

die kompakte Bauweise und die<br />

Plug-and-Play-Funktionalität können<br />

die Switches der D3 UF-Serie<br />

problemlos in Fertigungsstraßen<br />

und Maschinensysteme integriert<br />

oder für einfache Netzwerkerweiterungen<br />

verwendet werden.<br />

Soll ein Switch Bestandteil eines<br />

‚Power over Ethernet‘-Netzwerks<br />

werden, muss er über spezielle PoE-<br />

Features verfügen. Die Switches der<br />

D3 UMPD-Serie von Kontron sind<br />

mit einem 12 V DC-PoE-Splitter mit<br />

1A-Ausgang ausgestattet und ermöglichen<br />

dadurch eine Netzwerkanbindung<br />

und die Stromversorgung des<br />

PD (Powered Device) über das Ethernet-Kabel.<br />

Für die Integration eines<br />

PoE-Switches ins Netzwerk werden<br />

nur ein Netzkabel für den Switch und<br />

ein Netzwerkkabel zum Anschluss<br />

von PDs benötigt. Das PD wird -<br />

sowohl für die Datenübertragung<br />

als auch für die Stromversorgung<br />

- direkt in den PoE-Gigabit-Switch-<br />

Port gesteckt. D3-UMPD-Switches<br />

von Kontron liefern bis zu 56 V DC<br />

via PoE++-Technologie.<br />

Technologie der Zukunft:<br />

PoE bietet zahlreiche<br />

Vorteile<br />

Nicht nur die Switches der<br />

D3 UMPD-Serie, sondern auch<br />

andere Switches der Kontron<br />

KSwitch-Produktlinie unterstützen<br />

Power-over-Ethernet und vereinfachen<br />

dadurch die Versorgung<br />

von externen Komponenten. Mit<br />

einem PoE-Netzwerk-Switch entfällt<br />

die Anschaffung und Installation<br />

zusätzlicher Stromversorgungen<br />

und Steckdosen, was zu<br />

erheblichen Einsparungen führt.<br />

Verlängerungskabel werden obsolet,<br />

wodurch eine deutlich höhere<br />

Flexibilität der kompletten Installation<br />

erreicht wird.<br />

Der KSwitch D3UM 24F-2G aus<br />

der KSwitch D3UM-Serie ist ein<br />

industrieller 26-Port unmanaged<br />

Ethernet Switch mit 24 10/100<br />

BaseT(X) Ports und 2 10/100/1000<br />

BaseT(X) Ports, einem erweiterten<br />

Temperaturbereich von -40 °C<br />

bis 75 °C sowie einem dualen DC-<br />

Leistungseingang<br />

Ein Beispiel<br />

Am Beispiel einer Offset-Druckmaschine<br />

lässt sich darstellen, wie<br />

PoE in der Praxis umgesetzt werden<br />

kann: Die zahlreichen Netzwerkkomponenten<br />

(wie Sensoren,<br />

Kameras usw.) werden ganz einfach<br />

per Daisy Chain über eine<br />

CAT5/7-Netzwerkverkabelung miteinander<br />

verbunden und benötigen<br />

dadurch keine separate Stromversorgung<br />

mehr. Kabel, die sonst an<br />

einem zentralen Versorgungspunkt<br />

zusammenlaufen würden, werden<br />

auf die Ports der Komponenten aufgeteilt,<br />

wodurch die gesamte Installation<br />

deutlich flexibler, platzsparender<br />

und kostengünstiger wird.<br />

Die Stromversorgung kann über<br />

einen zentralen Switch ein- bzw.<br />

ausgeschaltet werden.<br />

Fazit<br />

Kunden, die sich für die neue<br />

Kontron Switch-Generation entscheiden,<br />

profitieren also nicht nur<br />

von modernstem Design, einer<br />

hohen Qualität und Funktionsvielfalt,<br />

sondern auch von zukunftsorientierten<br />

PoE-Lösungen, die<br />

sich problemlos in jede Umgebung<br />

integrieren lassen. Attraktive<br />

Investitions- und Betriebskosten<br />

sowie die Möglichkeit<br />

zur flexiblen modularen Erweiterung<br />

ermöglichen den Aufbau<br />

einer Infrastruktur, die den heutigen<br />

und zukünftigen Anforderungen<br />

von Industrie 4.0 und IIoT<br />

gerecht wird. ◄<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 13


Kommunikation<br />

Ethernet-APL-Technologie: Standards<br />

fertiggestellt, erste Produkte marktreif<br />

Dank der Zusammenarbeit mit wichtigen Standardisierungsorganisationen und Industriepartnern ist ab sofort<br />

ein neuer, eigensicherer, für 2-adrige Kabel ausgelegter Physical Layer namens Ethernet-APL verfügbar.<br />

47 (2-WISE oder 2-Wire Intrinsically<br />

Safe Ethernet), definiert.<br />

Projekt für Ethernet im Feld<br />

PROFIBUS & PROFINET<br />

International (PI)<br />

www.profibus.com<br />

Die zahlreichen Hindernisse für<br />

den Einsatz von Highspeed-Ethernet-fähigen<br />

Instrumenten in explosionsgefährdeten<br />

Anlagen der Prozessautomatisierung<br />

werden nun<br />

mit der Einführung der Ethernet-<br />

APL-Technologie beseitigt. Ethernet-APL<br />

ist der neue, eigensichere,<br />

für 2-adrige Kabel ausgelegte Physical<br />

Layer und ist für den Einsatz in<br />

anspruchsvollen Anwendungen zur<br />

Prozessautomatisierung geeignet.<br />

Zu den Vorteilen von Ethernet-APL<br />

gehören eine drastisch verbesserte<br />

Kommunikationsgeschwindigkeit, die<br />

Abdeckung explosionsgefährdeter<br />

Bereiche, die Stromversorgung von<br />

Sensoren/Aktuatoren im Feld sowie<br />

die Möglichkeit zur Verlegung von<br />

langen Kabeln. Führende Standardisierungsorganisationen<br />

wie die<br />

FieldComm Group, ODVA, OPC<br />

Foundation, PROFIBUS & PROFI­<br />

NET International (PI) sowie 12 wichtige<br />

Projektpartner aus der Industrie<br />

haben in den letzten drei Jahren<br />

im Rahmen des Projekts „The<br />

APL Project“ erfolgreich zusammengearbeitet,<br />

um diesen neuen Physical<br />

Layer für Feldgeräte zu entwickeln.<br />

Mit der Veröffentlichung<br />

der Spezifikationen, Engineering<br />

Guidelines und Konformitätstestpläne<br />

durch das APL-Projekt können<br />

Endanwender nun Komponenten<br />

von führenden Anbietern erwarten<br />

– erste Produkte von Anbietern<br />

sind bereits jetzt verfügbar.<br />

Beschreibung<br />

Ethernet-APL ist eine Erweiterung<br />

der Spezifikation für Ethernet<br />

über zweiadrige Kabel (en: Single-<br />

Pair Ethernet, SPE) auf Basis von<br />

10BASET-1L und kann jedes übergeordnete<br />

Ethernet-Kommunikationsprotokoll<br />

unterstützen. Die Anforderungen<br />

für einen sicheren Betrieb<br />

in Prozessanlagen wurden durch<br />

entsprechende Anpassungen an<br />

der Bitübertragungsschicht erfüllt.<br />

Die wichtigsten Anforderungen<br />

sind eine schnelle Ethernet-Kommunikation,<br />

der Betrieb in explosionsgefährdeten<br />

Bereichen und die<br />

Möglichkeit, Kabel mit einer Länge<br />

von bis 1.000 Metern zu installieren.<br />

Die elektrischen Parameter, die ein<br />

Ethernet-APL-Gerät erfüllen muss,<br />

um den „eigensicheren“ Zündschutz<br />

zu gewährleisten, sind in der technischen<br />

Spezifikation IEC TS 60079-<br />

Das APL-Projekt wurde vor einigen<br />

Jahren ins Leben gerufen, um<br />

Ethernet im Feld zu ermög lichen.<br />

Nun kündigt das Projekt mit viel<br />

Spannung und Vorfreude die Verfügbarkeit<br />

der Technologie an.<br />

„Wir freuen uns sehr über die Veröffentlichung<br />

der sorgfältig ausgearbeiteten<br />

Technologiespezifikationen<br />

und Engineering Guidelines,<br />

die den Grundstein für eine Transformation<br />

von Prozessanlagen<br />

anhand der Ethernet-APL-Technologie<br />

legen“, kommentiert Dr. Jörg<br />

Hähniche, Vorsitzender des APL-<br />

Lenkungsausschusses. „Dank der<br />

engen Zusammenarbeit zwischen<br />

mehreren Standardisierungsorganisationen<br />

innerhalb des APL-Projekts<br />

steht uns nun ein zukunftsfähiger<br />

Ethernet Physical Layer für<br />

die Prozessautomatisierung zu Verfügung.<br />

Diese Technologieeinführung<br />

ist ein wichtiger Meilenstein. Ab<br />

hier wird die Entwicklungsreise mit<br />

Produkten aus der Pipeline bedeutender<br />

Industriepartner fortgesetzt.“<br />

Portprofile<br />

Das APL-Projekt hat Portprofile<br />

definiert, um das Ethernet-APL-<br />

14 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Kommunikation<br />

Konzept für mehrere Leistungsstufen<br />

mit und ohne Explosionsschutz<br />

zu realisieren. Die Portprofile<br />

für Ethernet-APL, einschließlich<br />

elektrischer Leistungsklassen,<br />

Schirmanschlussoptionen und Segmentlängen,<br />

wurden fertiggestellt.<br />

Kennzeichnungen an Geräten und<br />

Instrumenten geben die Leistungsstufe<br />

sowie die Art der Verbindung<br />

an, z. B. ob es sich um eine Verbindung<br />

zwischen Stromquelle und<br />

Stromsenke handelt. Damit wird ein<br />

einfacher Rahmen für die Interoperabilität<br />

von der Entwicklung bis hin<br />

zu Betrieb und Wartung geschaffen.<br />

Die Engineering Guidelines und Best<br />

Practices für die Planung und Installation<br />

wurden ebenfalls fertiggestellt<br />

und sind in einem entsprechenden<br />

Dokument verfügbar, das Anwender<br />

bei der Planung und Inbetriebnahme<br />

von Netzwerken mit Ethernet-APL<br />

unterstützt. Dies ermöglicht<br />

einen einfachen Wissenstransfer<br />

für eine reibungslose Einführung<br />

von Ethernet-APL. Standardmäßige<br />

Ethernet-Diagnosetools helfen<br />

neuen oder erfahrenen Technikern<br />

und Entwicklern bei ihrer täglichen<br />

Arbeit und beim Einstieg in<br />

die Technologie.<br />

Protokolle<br />

Ethernet-APL unterstützt als einheitlicher<br />

Physical Layer die Protokolle<br />

EtherNet/IP, HART-IP, OPC UA,<br />

PROFINET sowie jedes andere<br />

übergeordnete Netzwerkprotokoll.<br />

Derzeit läuft die Fertigstellung der<br />

Konformitätstests bei den führenden<br />

Standardisierungsorganisationen,<br />

die Teil des APL-Projekts<br />

sind. Die jetzt veröffentlichten Testspezifikationen<br />

werden die Qualität<br />

der Produkte sowie die Übereinstimmung<br />

von Produkten mit den<br />

im APL-Portprofil definierten Parametern<br />

sicherstellen. Das APL-Projektteam<br />

hat auch mit Halbleiterherstellern<br />

zusammengearbeitet, die<br />

10BASE-T1L für Ethernet-APL auf<br />

dem Markt anbieten werden. Darüber<br />

hinaus sind die 12 Industriepartner<br />

des APL-Projekts dabei, die Entwicklung<br />

von Produkten abzuschließen,<br />

die in Kürze auf dem Markt<br />

erhältlich sein werden. Bei einer<br />

Vorführung in Karlsruhe, die während<br />

der ACHEMA Pulse in digitaler<br />

Form gezeigt wurde und an<br />

der verschiedene Produktanbieter<br />

und Netzwerkorganisationen beteiligt<br />

waren, wurden die vielfältigen<br />

Möglichkeiten und die Interoperabilität<br />

demonstriert, die Ethernet-<br />

APL den Endanwendern bieten wird.<br />

Mit der Einführung von Ethernet-APL<br />

können Anwender nun auf<br />

einen einheitlichen Ethernet Physical<br />

Layer setzen, der lange Kabelstrecken<br />

unterstützt sowie Eigensicherheit<br />

und Protokollunterstützung<br />

auf Anwendungsebene für<br />

maximale Produktivität und Leistung<br />

bietet. Die Produkte werden<br />

in Kürze mit zertifizierter Konformität<br />

auf dem Markt erhältlich sein.<br />

Weitere Informationen zu Ethernet-APL<br />

sind unter „ethernet-apl.<br />

org“ sowie im Whitepaper „Ethernet<br />

to the Field“ erhältlich, das zum<br />

Download zur Ver fügung steht. ◄<br />

Feldbus ohne Kabel<br />

© Schildknecht AG<br />

Industrielle Daten aus Feldbus-Systemen an<br />

schwer zugänglichen Orten verlustfrei und mit<br />

höchster Zuverlässigkeit zu übertragen, funktioniert<br />

auch ohne Verkabelungsaufwand. Eine<br />

geeignete Lösung bietet die Kombination von<br />

EchoRing mit der patentierten DATAEAGLE-<br />

Technologie von Schildknecht.<br />

Im Unterschied zu klassischen WLAN-Installationen<br />

nutzt EchoRing für die Datenübertragung<br />

das 5-GHz-Frequenzband, was bei<br />

extrem niedrigen Latenzzeiten zugleich einen<br />

stabilen und störungsfreien Betrieb gewährleistet.<br />

Die Vorteile machen sich vor allem dort<br />

bemerkbar, wo Maschinen und Anlagen aus<br />

verwinkelten Bereichen oder über mehrere<br />

Etagen verteilt in vorhandene Feldbus-Systeme<br />

eingebunden werden müssen. Als Alternative<br />

zur aufwändigen Installation von Kabelverbindungen<br />

oder für die Steuerung Fahrerloser<br />

Transportsysteme (FTS) erfolgt die Datenübertragung<br />

zwar vielerorts bereits drahtlos<br />

per WLAN. Die extrem hohen Feldbus-Anforderungen<br />

hinsichtlich geringer Zykluszeiten<br />

und absoluter Zuverlässigkeit sind im gängigen<br />

2,4-GHz-Frequenzband aber nur schwer erfüllbar.<br />

In Kooperation mit der Schildknecht AG<br />

konnte nun eine Lösung entwickelt werden, die<br />

drahtlose Feldbus-Kommunikation ohne jeglichen<br />

Leistungsverlust auch unter schwierigen<br />

Umgebungsbedingungen ermöglicht. Als konkreter<br />

Anwendungsfall diente die Realisierung<br />

einer stabilen PROFINET-Kommunikation zwischen<br />

einer gebräuchlichen programmierbaren<br />

Steuerung und einem dezentralen I/O-Modul.<br />

Um die zu übertragenden Daten zu priorisieren<br />

und die Schnittstelle zwischen Funksystem<br />

und Steuerung zu entkoppeln, werden<br />

die Signale zunächst mit einem DATAEA­<br />

GLE-Modul vom Typ 4U15 vorverarbeitet und<br />

in UDP-Pakete umgewandelt. Die Übertragung<br />

zum I/O-Modul erfolgt anschließend über ein<br />

EchoRing-Funksystem bestehend aus drei<br />

Funkmodulen, welche die hochzuverlässige<br />

Übertragung bei geringsten Latenzen sicherstellen.<br />

Im Ergebnis konnten rund 95 % aller<br />

UDP-Pakete mit einer maximalen Latenzzeit<br />

von 9 Millisekunden absolut zuverlässig im<br />

5,8-GHz-Band übertragen werden.<br />

Während klassische WiFi-Architekturen<br />

kaum Möglichkeiten zur Priorisierung einzelner<br />

Datenströme bieten, erlaubt die EchoRing<br />

zugrundeliegende Token-Ring-Technologie<br />

eine am Service Level ausgerichtete, deterministische<br />

Kommunikation. Zugleich ist die<br />

DATAEAGLE-Technologie in der Lage, Informationen<br />

aller gängigen Feldbus-Protokolle<br />

(PROFIBUS, PROFINET, CAN) so aufzubereiten,<br />

dass eine absolut zuverlässige Funkübertragung<br />

gewährleistet werden kann.<br />

• R3 – Reliable Realtime Radio<br />

Communications GmbH<br />

www.r3.group<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 15


Kommunikation<br />

5G IoT Wireless-Module<br />

Global einsetzbar und schnell zu implementieren<br />

Die 5G Module von Fibocom ©Fibocom<br />

m2m Germany GmbH<br />

info@m2mgermany.de<br />

www.m2mgermany.de<br />

Die 5G-Module Fibocom FG150<br />

und FM150 unterstützen sowohl 5G<br />

SA- als auch NSA-Netzwerkarchitekturen<br />

und bieten eine integrierte<br />

Multi-Netzwerk-Lösung, die mit globalen<br />

5G Sub 6- und Millimeterwellenbändern<br />

kompatibel sind. Fibocom<br />

5G-Module sind sowohl mit LTEals<br />

auch mit WCDMA-Standards<br />

kompatibel. Das erspart Kunden<br />

Investitionssorgen in der Anfangsphase<br />

des 5G-Aufbaus, da es hilft,<br />

5G-Anwendungen unter verschiedenen<br />

Netzbedingungen schnell zu<br />

implementieren.<br />

Die 5G Module FG150 und FM150<br />

von Fibocom sind CE zertifiziert und<br />

können mit eine Datenrate im Download<br />

von über 100 Mbit/s überzeugen.<br />

Die Module sind die ersten<br />

5G-Module, die auf der Qualcomm<br />

SDX55-Plattform basieren. Dabei<br />

handelt es sich um eine umfassende<br />

Modem-Antennen-Lösung mit integrierter<br />

Multi-Mode-Unterstützung.<br />

Die 5G Module von Fibocom bieten<br />

eine bahnbrechende drahtlose<br />

Leistung und können somit die globale<br />

5G-Einführung beschleunigen.<br />

Die 5G Module von Fibocom sind<br />

eine Serie von 5G Modulen, die zwischen<br />

den Produktlinien kompatibel<br />

ist, um eine schnelle Einführung<br />

von 5G-IoT-Anwendungen durch<br />

Industriekunden zu ermöglichen.<br />

Die Module werden bereits in verschiedenen<br />

Szenarien wie 4K/8K<br />

HD-Live-Streaming, Cloud Office,<br />

Industrie 4.0, C-V2X, Smart Grid,<br />

Smart Security und anderen innovativen<br />

Anwendungen eingesetzt. Die<br />

weiteren Einsatz-Szenarien sind breit<br />

gefächert: von autonomes Fahren,<br />

Augmented und Virtual Reality, über<br />

Smart Citis bis hin zu Telemedizin<br />

– 5G ist der Standard des IoT. Die<br />

5G-Module von Fibocom sind weltweit<br />

zugelassen ◄<br />

Ethernet-Erweiterung für den CAN-FD-Router und Datenlogger<br />

Der PCAN-Router Pro FD,<br />

ein 6-Kanal-CAN-FD-Router<br />

und Datenlogger von PEAK-<br />

System, ist jetzt optional mit<br />

einer RJ-45-Ethernet-Schnittstelle<br />

erhältlich. Die Hardware<br />

kann mit einer eigenen<br />

Firmware programmiert werden,<br />

die über den CAN-Bus<br />

hochgeladen wird. Das mitgelieferte<br />

Entwicklungspaket<br />

enthält verschiedene C/C++<br />

Programmierbeispiele für die<br />

Verwendung der zahlreichen<br />

Möglichkeiten des PCAN-<br />

Router Pro FD und seiner<br />

neuen Ethernet-Schnittstelle.<br />

Einfache Konfiguration<br />

Im Auslieferungszustand ist der<br />

PCAN-Router Pro FD mit einer<br />

einsatzbereiten Firmware zur Aufzeichnung<br />

von CAN 2.0- und CAN-<br />

FD-Datenverkehr ausgestattet. Die<br />

Konfiguration der CAN-Kanäle,<br />

der IP-Verbindung und aller Aufzeichnungs-Einstellungen<br />

erfolgt<br />

über eine Textdatei und erfordert<br />

keinerlei Programmierkenntnisse.<br />

Die Konfiguration sowie die Trace-<br />

Dateien werden auf dem internen<br />

16 GByte großen eMMC-Speicher<br />

oder auf einer eingesteckten SD-<br />

Karte gespeichert.<br />

Üblicherweise erfolgt der Zugriff<br />

auf den Speicher über eine USB-<br />

Verbindung. Ist die Ethernet-<br />

Schnittstelle vorhanden, können<br />

die Daten mittels FTP<br />

über das verbundene IP-<br />

Netzwerk übertragen werden.<br />

Darüber hinaus können<br />

die Hardware und die<br />

Datenaufzeichnung per IP<br />

über eine WebSocket-Verbindung<br />

ferngesteuert werden.<br />

Dies erfordert eine Web­<br />

Socket-Client-Software. Eine<br />

Beispiel-Website mit einer<br />

JavaScript-Implementierung<br />

eines WebSocket-Clients ist<br />

im Entwicklungspaket enthalten<br />

und kann für eine Verbindung<br />

zum PCAN-Router Pro FD<br />

eingesetzt werden.<br />

• PEAK-System Technik GmbH<br />

info@peak-system.com<br />

www.peak-system.com<br />

16 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Kommunikation<br />

Neue Generation von Fernwartungsroutern<br />

Ewon Cosy+ hebt IIoT-Cybersicherheit auf neues Niveau<br />

HMS Industrial Networks GmbH<br />

info@hms-networks.de<br />

www.hms-networks.de<br />

Mit Ewon Cosy+ stellt HMS Networks<br />

eine neue Generation von<br />

Fernwartungsroutern vor, die die<br />

IIoT-Cybersicherheit auf ein neues<br />

Niveau hebt. Dank der in der Hardware<br />

integrierten Sicherheitsmechanismen<br />

können Anwender<br />

von überall sicher auf industrielle<br />

Geräte zugreifen und die Inbetriebnahme,<br />

Fehlerbehebung und Programmierung<br />

online durchführen.<br />

Seit 20 Jahren steht die Marke<br />

Ewon für zuverlässige industrielle<br />

Fernwartungslösungen, mit denen<br />

Maschinenbauer und Anlagenbetreiber<br />

jederzeit und von jedem Ort<br />

aus auf Industrieanlagen zugreifen<br />

können. Die Ewon-Fernwartungslösungen<br />

sind einfach zu bedienen,<br />

kostengünstig und sicher.<br />

Über 300.000 Maschinen und<br />

Geräte sind über Ewon Talk2M - eine<br />

sichere Cloud-basierte industrielle<br />

Fernwartungsplattform - verbunden.<br />

Damit ist HMS Networks mit<br />

der Marke Ewon führend bei industriellen<br />

Fernverbindungen.<br />

Neue Generation von<br />

Fernwartungsroutern –<br />

Cosy+<br />

Basierend auf dem großen Erfolg<br />

des industriellen Ewon Cosy Routers<br />

präsentiert HMS Networks jetzt<br />

Ewon Cosy+, die neueste Entwicklung<br />

für den Fernzugriff im Kontext<br />

des Industrial Internet of Things (IIoT).<br />

Der neue Router Cosy+ punktet mit<br />

modernster Hardware-Sicherheit,<br />

verbesserter Leistung und Komfort,<br />

und setzt damit einen neuen<br />

Standard in der Branche.<br />

Cosy+ bietet zum Beispiel automatische<br />

Updates signierter Firmware<br />

über die Talk2M-Plattform. Damit<br />

ist sichergestellt, dass die Router<br />

immer die neuesten Sicherheitsstandards<br />

erfüllen, und der Anwender<br />

muss sich nicht weiter um das<br />

Thema Wartung und Cybersicherheit<br />

kümmern.<br />

Bei der Datenkommunikation werden<br />

verbesserte Verschlüsselungsalgorithmen<br />

eingesetzt, die einen hervorragenden<br />

Schutz vor Cyberangriffen<br />

bieten. Darüber hinaus wurden<br />

die Bedienbarkeit und Inbetriebnahme<br />

der Router noch weiter vereinfacht.<br />

Mit Talk2M bietet die Ewon-<br />

Lösung den Anwendern eine weltweit<br />

verfügbare, zentrale Fernwartungsplattform<br />

für die einfache Router-<br />

und Zugriffsverwaltung, Service<br />

Level Agreement (SLA) inklusive. Der<br />

Router wurde gemäß ISO27001 entwickelt<br />

und die gesamte Fernwartungslösung<br />

inklusive Talk2M ist<br />

ISO27001-zertifiziert. Dank einer<br />

exklusiven Partnerschaft mit Nviso<br />

kann HMS Networks mit Ewon eine<br />

Fernwartungslösung anbieten, die<br />

nach höchsten Standards getestet<br />

wurde und neuesten Sicherheitsanforderungen<br />

standhält.<br />

Für die Zukunft gerüstet<br />

„Heute ist es wichtiger denn je,<br />

Fabriken und Anlagen vor Angriffen<br />

zu schützen. Laut einem Bericht<br />

von Palo Alto Networks sind 98 %<br />

des IoT-Verkehrs unverschlüsselt,<br />

und fast 60 % der Geräte sind anfällig<br />

für mittelschwere oder sogar<br />

schwere Cyberangriffe. Der neue<br />

Ewon Router Cosy+ hat ein neues<br />

Sicherheitskonzept implementiert,<br />

mit dem HMS Networks den Markt<br />

für industriellen Fernzugriff auf ein<br />

neues Niveau hebt”, sagt Thilo<br />

Döring, Geschäftsführer der HMS<br />

Industrial Networks GmbH. ◄<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 17


Kommunikation<br />

Wi-Fi 6 und Small Cells kostengünstiger<br />

installieren<br />

Bereitstellung von Wi-Fi 6 Access Points und Small Cells mit dem ersten Multiport-/MultiGBit PoE-Injector<br />

zu installieren, wo sie benötigt werden<br />

– was selten in der Nähe einer<br />

Steckdose der Fall ist.“<br />

Multiport-Multi-Gigabit-<br />

Midspan<br />

Unternehmen können heutige<br />

Wi-Fi-6-Access Points und<br />

5G-Small-Cell-Zugangsknoten nur<br />

dann bereitstellen, wenn ein Netzanschluss<br />

zur Verfügung steht oder<br />

wenn ihr Switch sowohl Strom als<br />

auch Daten wie gefordert bereitstellt.<br />

Microchip Technology Inc. hat mit<br />

dem ersten Multiport, Power over<br />

Ethernet (PoE) Power Sourcing<br />

Equipment (PSE) Injector, auch<br />

Midspan genannt, eine flexiblere<br />

und kostengünstigere Alternative<br />

geschaffen. Damit kann jeder Multi-<br />

Gigabit-Switch den hohen Strombedarf<br />

und die hohen Datenraten<br />

dieser Geräte unterstützen, ohne<br />

dass eine Netzwerkkonfiguration<br />

oder Ausfallzeiten erforderlich sind.<br />

Einfache und<br />

kostengünstige Möglichkeit<br />

„Unsere neue Serie von Multiport-/<br />

Multi-Gigabit PoE-PSE-Injectors bietet<br />

die einfachste und kostengünstigste<br />

Möglichkeit, Wi-Fi-6-Einrichtungen<br />

und Kleinzellen zu installieren“,<br />

so Iris Shuker, Director der PoE<br />

Business Unit bei Microchip. „Unsere<br />

patentierte Technik löst die Herausforderung,<br />

diese Geräte mit Strom<br />

zu versorgen und unterstützt gleichzeitig<br />

die Datenrate von 10 GBit/s.<br />

Dies vereinfacht die Bereitstellung<br />

von Wi-Fi 6 APs erheblich und ermöglicht<br />

es Dienstanbietern erstmals,<br />

5G-Picozellen und Femtozellen<br />

schnell und kostengünstig dort<br />

PoE-fähige Multi-Gigabit-Switches<br />

mit ausreichender Leistung für<br />

Wi-Fi-6-Einrichtungen und Kleinzellen<br />

sind teuer und nicht weit verbreitet.<br />

Eine kostengünstigere Möglichkeit,<br />

diese Highspeed-Einrichtungen<br />

mit Strom zu versorgen, besteht<br />

darin, einen der neuen Multiport-<br />

Multi-Gigabit-Midspans von Microchip<br />

zwischen ihnen und einem<br />

beliebigen Standard-Multi-Gigabit-<br />

Switch zu installieren. Jeder Midspan<br />

ist in Konfigurationen mit 6, 12 und<br />

24 Ports erhältlich und unterstützt<br />

die hohen IEEE-802.11ax-Datenraten<br />

von Wi-Fi-6-Einrichtungen.<br />

Zudem stehen bis zu 60 W Ausgangsleistung<br />

pro Port gemäß IEEE<br />

802.3bt PoE und der 10GBASE-T-<br />

Spezifikationen zur Verfügung. Die<br />

Midspans lassen sich über die webbasierte<br />

PowerView-Pro-Plattform<br />

von Microchip sicher überwachen<br />

und fernsteuern.<br />

• Microchip Technology<br />

www.microchip.com<br />

Indoor LoRaWAN Gateway für smarte Anwendungen<br />

Update auf Version 60.0.0.35, unterstützt<br />

der UG65 LoRaWAN Gateway<br />

neben LoRa Class Updates<br />

nun auch Node-RED. Node-RED,<br />

entwickelt von IBM, ist eine Programmieroberfläche<br />

mit der eine<br />

Verbindung zwischen Hardware,<br />

Schnittstellen und Services aus<br />

dem Internet der Dinge verbunden<br />

werden können. Ein zusätzliches<br />

Feature, welches den UG65 noch<br />

attraktiver für die Entwicklung von<br />

Smarten Anwendungen macht.<br />

Spezifikationen<br />

• Backhaul Verbindung (Ethernet,<br />

WiFi, 3G/4G Mobilfunk)<br />

• Kompatibel zu LoRaWAN<br />

Class A und C<br />

• MQTT Übertragung<br />

• Node-RED Support<br />

Anwendungsbereiche<br />

• IoT Applikationen<br />

• SMART City<br />

• SMART Infrastructure<br />

• Sensor to Cloud<br />

• SMART Agriculture<br />

IP65 LoRaWAN Gateway mit<br />

Node-RED Support: Funktionsupgrade<br />

beim UG65 von ICP<br />

Deutschland. Mit dem Firmware<br />

• Indoor LoRaWAN Gateway<br />

• Bis zu 8 simultane Kanäle<br />

• Bis zu 10 km Reichweite<br />

• ICP Deutschland GmbH<br />

info@icp-deutschland.de<br />

www.icp-deutschland.de<br />

18 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Digital Transformation im<br />

Ex-Bereich<br />

Remote-Unterstützung in der Industrie<br />

Kommunikation<br />

You CAN get it...<br />

Hardware und Software<br />

für CAN-Bus-Anwendungen…<br />

MU-Thermocouple1 CAN FD<br />

Konfigurierbare Messeinheit mit<br />

Anschlüssen für 8 Thermoelemente.<br />

CAN-FD-Interface zur Übertragung<br />

der Messdaten.<br />

595 €<br />

Herausforderungen wie die aktuelle Pandemie,<br />

Personalkosten und der Fachkräftemangel<br />

setzen Unternehmen zunehmend unter Druck.<br />

Es wird immer schwieriger, weitläufige Anlagen<br />

effizient und den Anforderungen entsprechend<br />

zu warten sowie Probleme zeitnah zu beheben.<br />

Mobile Endgeräte, wie die explosionsgeschützten<br />

Tablets und Smartphones der Pepperl+Fuchs<br />

Marke ECOM Instruments, eröffnen die effektive<br />

Möglichkeit, aller Orten digitale Baupläne<br />

oder Checklisten über die nötigen Arbeitsschritte<br />

aufzurufen oder aber einen Experten virtuell mit<br />

vor Ort zu nehmen. Unternehmen gewinnen so<br />

die Sicherheit, zunehmend komplexe Vorgänge<br />

und Probleme vor Ort effektiv und qualitativ zu<br />

beheben und damit die Zahl von Ausfällen dank<br />

Predictive Maintenance deutlich zu reduzieren.<br />

Informationen sofort verfügbar<br />

Durch den Einsatz von mobilen Endgeräten<br />

erhalten Mitarbeiter sofortigen Zugang zu allen<br />

Informationen, die sie benötigen, um schneller<br />

und besser arbeiten zu können, eine direkte<br />

Verbindung mit dem richtigen Support-Experten<br />

sowie einen Überblick über alle offenen,<br />

in Bearbeitung befindlichen und abgeschlossenen<br />

Vorgänge.<br />

Fernunterstützung<br />

Ein großer Vorteil des Einsatzes mobiler Endgeräte<br />

in der Industrie ist die Möglichkeit der<br />

Fernunterstützung von Technikern bei der Durchführung<br />

komplexer Inspektionsvorgänge. Hierzu<br />

können Videoanrufe oder Augmented Reality<br />

(AR)-Anwendungen auch im Ex-Bereich über<br />

Smartphones oder Tablets genutzt werden. Techniker<br />

vor Ort können so bei Bedarf Kontakt zu<br />

Experten oder gar dem Hersteller des Assets<br />

aufnehmen und deren Unterstützung bei komplexen<br />

Sachverhalten erfragen. Dies spart Zeit<br />

und Ressourcen.<br />

Smart Glasses<br />

Um die Fernunterstützung auf ein neues Level<br />

zu heben, arbeitet ECOM seit einiger Zeit intensiv<br />

mit einem Partner an der Entwicklung weiterer<br />

Produkte, die in Kombination mit Smartphones<br />

eingesetzt werden können. Für eine<br />

optimale Hands-free-Bedienung auch mittels<br />

Sprachsteuerung oder Touchpad durch den Mitarbeiter<br />

vor Ort und eine optimale Sicht auf die<br />

Vorgänge durch den Remote-Experten stehen<br />

besonders Smart Glasses im Fokus der Entwicklung.<br />

ECOM plant bereits diesen Herbst die<br />

Smart Glasses auf den Markt zu bringen. Anleitung<br />

durch Experten an anderen Standorten und<br />

digitale Workflows unterstützen Techniker mobil<br />

bei der Ausführung komplexer Aufgaben direkt<br />

in der Anlage. Die Einbindung mobiler Endgeräte<br />

und Tools hilft dabei, dem Ziel einer digitalen<br />

Produktion, Wartung und Reparatur einen<br />

Schritt näher zu kommen.<br />

• Pepperl + Fuchs SE<br />

www.pepperl-fuchs.com<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 19<br />

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt., Porto und Verpackung. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.<br />

PCAN-MicroMod FD DR<br />

CANopen Digital 1<br />

Digital-I/O-Modul mit CANopenund<br />

CANopen-FD-Anbindung für<br />

industrielle Anwendungen 8 SPSkonforme<br />

Eingänge 8 Ausgänge<br />

mit High-Side-Schaltern<br />

PCAN-miniPCIe FD<br />

280 €<br />

CAN-FD-Interface für PCI Express<br />

Mini. Als Ein-, Zwei- und Vierkanalkarte<br />

inkl. Software, APIs und Treiber<br />

für Windows und Linux erhältlich.<br />

ab 240 €<br />

www.peak-system.com<br />

Otto-Röhm-Str. 69<br />

64293 Darmstadt / Germany<br />

Tel.: +49 6151 8173-20<br />

Fax: +49 6151 8173-29<br />

info@peak-system.com


Kommunikation<br />

Schnelle Netzwerk-<br />

Interoperabilität und Integration<br />

Moxa erweitert seine mit dem Red Dot Award<br />

ausgezeichnete Produktfamilie um die Serie<br />

SDS-3016. Das neue Mitglied der Familie verfügt<br />

über einen Gigabit-Uplink, acht zusätzliche<br />

Ports und ein einfach konfigurierbares Automationsprofil<br />

für die Industrie. Damit können Automatisierungsingenieure<br />

die immer größer werdenden<br />

Datenmengen schnell verarbeiten, die<br />

in der intelligenten Fertigung anfallen. Moxa wird<br />

weiterhin alles daransetzen, damit Anwender<br />

in kürzester Zeit Netzwerkinteroperabilität und<br />

-integration erreichen können.<br />

Automatisierungsingenieure legen immer größeren<br />

Wert auf einen einwandfreien Zustand<br />

ihrer Netzwerke, um einen zuverlässigen Anlagenbetrieb<br />

gewährleisten zu können. Dies wird<br />

oft durch die Überwachung der Daten und des<br />

Netzwerkstatus von SCADA/HMI-Systemen<br />

bewerkstelligt, wodurch die Automatisierungsingenieure<br />

Ausfallzeiten des Netzwerks verhindern<br />

können.<br />

Industrielle Kommunikation<br />

vereinfachen<br />

„Wir haben bei der Entwicklung der industriellen<br />

Smart Switches der Serie SDS-3000 das<br />

3-2-1-Prinzip angewandt, um die industrielle<br />

Kommunikation zu vereinfachen. 3-2-1 bedeutet:<br />

Es gibt 3 vorkonfigurierte Automationsprotokolle,<br />

2 Installationsmöglichkeiten und ein 1-seitiges<br />

Dashboard zur einfachen Konfiguration. Die<br />

neue Serie SDS-3016 verfügt über einen zusätzlichen<br />

DIP-Drehschalter, der sich auf der Unterseite<br />

des Geräts befindet, damit Nutzer profilbasierte<br />

Einstellungen schnell und ohne Webbrowser<br />

vornehmen können”, erklärte Elsa Liu,<br />

Produktmanagerin bei Moxa.<br />

Der Smart Switch wurde speziell für industrielle<br />

Automationsingenieure und Maschinenbauer<br />

entwickelt, indem er lediglich die Funktionen<br />

enthält, die sie benötigen. Wichtig ist, dass<br />

sie nicht über Kenntnisse im Management von ITbasierten<br />

Netzwerken verfügen müssen. Moxa<br />

ist davon überzeugt, dass dieser Smart Switch<br />

das ideale Produkt für die Fertigungsindustrie<br />

ist, insbesondere für Maschinenbauer, die sich<br />

mit dem industriellen Internet der Dinge (IIoT)<br />

und Industrie 4.0 beschäftigen.<br />

Leistungsmerkmale des Smart Switch<br />

der Serie SDS-3016<br />

• Gigabit Smart Ethernet Switches mit<br />

14+2G-Ports<br />

• 3 Industrieprotokolle: EtherNet/IP, PROFINET<br />

und Modbus/TCP<br />

• 2 Installationsmöglichkeiten: Hutschiene und<br />

Rack-Montage<br />

• 1-seitiges Dashboard-GUI für eine einfache<br />

Gerätekonfiguration und Port-Diagnoseberichte<br />

• Konfiguration in nur einem Schritt ermöglicht<br />

eine nahtlose SCADA/HMI/NMS Integration<br />

• Unterstützung von RSTP/STP/MRP(Client)<br />

Netzwerkredundanz<br />

• Kompakte Abmessungen erlauben den Einsatz<br />

auch unter beengten Bedingungen<br />

• Moxa Europe GmbH<br />

www.moxa.com<br />

20 20<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Schnell und einfach zum SIP-basierten<br />

Kommunikationsgerät<br />

Mit intelligenten Audiosensoren fit für die Zukunft der Automatisierung<br />

Kommunikation<br />

Einfach zu integrieren, höchste<br />

Sprachqualität und jetzt auch auf<br />

SIP-Basis: voice INTER connect<br />

erweitert mit vicCOM IP seine Intercom-Modulserie<br />

für die schnelle<br />

und kostengünstige Entwicklung<br />

individueller Kommunikationsgeräte.<br />

Die Plattform richtet sich an<br />

Systemhäuser und OEM-Hersteller<br />

und ist geeignet für eine Vielzahl<br />

von Bedien- und Kommunikations-<br />

Anwendungen – von der Gebäudeautomatisierung<br />

und Informationssystemen<br />

über Medizintechnik und<br />

Notruf-Säulen bis hin zu Industrie-<br />

Intercom in Anlagen und Nutzfahrzeugen.<br />

Dabei zeichnet sich vicCOM<br />

IP durch hohe Sprachqualität, flexible<br />

Schnittstellen und eine einfache<br />

Konfigurierbarkeit via Web-<br />

Interface aus. Evaluationskits sind<br />

ab sofort erhältlich.<br />

IP-basierte Sprechstellen sind die<br />

Basis intelligenter Audionetzwerke<br />

und ermöglichen in zahlreichen Einsatzbereichen<br />

Kommunikation und<br />

Information, freihändige Bedienung<br />

und Steuerung. Dabei stellt jede<br />

Anwendung individuelle Anforderungen<br />

an Benutzerschnittstellen<br />

und anzuschließende Peripheriegeräte.<br />

Um dem gerecht zu werden,<br />

verfügt vicCOM IP über eine<br />

Vielzahl an Schnittstellen und I/Os.<br />

Die Spannungsversorgung der nur<br />

130 mm x 96,4 mm großen Elektronik<br />

kann per Power-over-Ethernet<br />

oder mittels externem Netzteil<br />

erfolgen. Die Mitversorgung weiterer<br />

PoE-Geräte, z.B. von Kameras,<br />

ist über die PoE+-Schnittstelle<br />

ebenfalls gewährleistet.<br />

Plug&Play-Konfiguration per<br />

Web-Interface<br />

Für die einfache und flexible Konfiguration<br />

und Inbetriebnahme von<br />

Funktionsmustern und Prototypen mit<br />

vicCOM IP müssen lediglich Peripheriegeräte<br />

angeschlossen und die<br />

Anwendung über das Web-GUI konfiguriert<br />

werden. Der Zugang erfolgt<br />

über einen Standard-Webbrowser<br />

und ist möglich, sobald die Elektronik<br />

mittels Ethernet-Kabel mit dem<br />

Netzwerk verbunden ist. Für die Einrichtung<br />

der gewünschten Funktionen<br />

und die Parametrierung sind<br />

keine Programmierkenntnisse notwendig.<br />

Voreingestellte Parameter<br />

für gängige Anwendungen vereinfachen<br />

das Setup zusätzlich und ein<br />

Passwort-Schutz sowie verschiedene<br />

User-Level schützen vor Zugriff<br />

und Manipulation durch Unbefugte.<br />

Glasklare Sprachqualität<br />

und hoher Bedienkomfort<br />

Neben der Plug&Play-Inbetriebnahme<br />

zeichnet sich vicCOM IP<br />

besonders durch die hohe Sprachqualität<br />

aus. Die Vollduplex-Audiokommunikation<br />

mit digitaler Signalverarbeitung<br />

sorgt für glasklare Freisprech-Qualität<br />

und erfüllt damit auch<br />

die Anforderungen in sicherheitskritischen<br />

Bereichen und für den Einsatz<br />

in der Industrie. Neben voice<br />

INTER connects patentierten Freisprech-Algorithmen<br />

zur Verbesserung<br />

der Freisprechqualität und zur<br />

Rausch- und Echounterdrückung<br />

verfügt die Plattform über ein eigenentwickeltes<br />

SIP-Framework für die<br />

interne Audio- und Mediadatenverarbeitung.<br />

Außerdem sind weitere<br />

umfassende Softwarefunktionen<br />

bereits integriert, zum Beispiel<br />

für die berührungslose Bedienung<br />

mit Sprachzielruf. Damit ausgestattete<br />

Lösungen bieten Barrierefreiheit<br />

und hohen Bedienkomfort<br />

und eignen sich auch für hygienisch<br />

sensitive Anwendungen, wie<br />

zum Beispiel in Labors, Pflegeeinrichtungen<br />

und der Medizintechnik.<br />

IP-Basis als<br />

zukunftssicherer Standard<br />

Ein weiterer Vorteil der IP-basierten<br />

Lösung vicCOM IP ist die Nutzung<br />

eines einheitlichen Netzwerks<br />

für sämtliche Endgeräte. Spätestens<br />

mit der Abschaltung von ISDN sind<br />

Anwender ohnehin gezwungen, ihre<br />

bisherigen ISDN Endgeräte sukzessive<br />

auf All-IP umzustellen. Mit vic­<br />

COM IP können Integratoren und<br />

OEM-Hersteller Kommunikationsund<br />

Datendienste über ein einheitliches<br />

Netzwerk betreiben und profitieren<br />

von Fernüberwachung und<br />

-wartung, vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten<br />

sowie digitalen<br />

Mehrwertfunktionen.<br />

• voice INTER connect<br />

www.voiceinterconnect.de<br />

Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt<br />

Mit der neuen Produktserie 6890 bietet die<br />

hopf Elektronik GmbH voll ausgestattete Netzwerk<br />

Zeitserver für NTP an, die die globalen<br />

Navigationssatellitensysteme (GNSS) GPS,<br />

Galileo, GLONASS und BeiDou für präzise<br />

und zuverlässige Zeitsynchronisation unterstützen<br />

für den Einsatz u.a. in den Bereichen<br />

Automatisierung und erneuerbare Energien.<br />

Kompaktes, platzsparendes Design der<br />

Geräte sowie das attraktive Preis-Leistungsverhältnis<br />

überzeugen ebenso wie der integrierte<br />

72-Kanal GNSS-Empfänger. Besondere<br />

Merkmale sind die Spannungsversorgung<br />

durch Power over Ethernet (PoE) und/<br />

oder redundant mit 24VDC, die Synchronisation<br />

von IEC 61850-kompatiblen Geräten<br />

sowie die optionale Unterstützung von PRP<br />

und HSR. Die Geräte erfüllen alle gängigen<br />

Anforderungen hinsichtlich Systemkonfiguration<br />

und Überwachung. Die erweiterte IT/OT<br />

Sicherheit ist durch Trennung von Diagnoseund<br />

Produktivitätsnetzwerk gewährleistet. Die<br />

integrierte Firewall für Schutz gegen netzwerkbasierte<br />

Angriffe und rollenbasierte Zugriffskontrolle<br />

(RBAC) mit Unterstützung von LDAP und<br />

RADIUS Authentifizierung gemäß IEC 62351-8<br />

runden den Funktionsumfang ab.<br />

Weitere Details unter www.timeserver.eu<br />

• hopf Elektronik GmbH<br />

www.hopf.com<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 21


IPCs/Embedded Systeme<br />

Slim Rugged-Tablet für Dauerbetrieb<br />

bis zu 24 Stunden<br />

Sehr schlankes und leichtes Powerpaket für raue Umgebungen in Industrie, Logistik und Medizin<br />

Concept International GmbH<br />

www.concept.biz<br />

Mit dem Future Pad FPQ10 hat<br />

der Value Added Distributor Concept<br />

International ab sofort ein<br />

neues Rugged-Tablet im Programm.<br />

Es wurde speziell für Nutzerbedürfnisse<br />

in rauen Umgebungen konzipiert<br />

und IP65 zertifiziert und ist<br />

damit nicht nur unempfindlich gegen<br />

Vibrationen, Stöße und Herunterfallen<br />

aus bis zu 1,20 m, sondern auch<br />

staub- und spritzwassergeschützt.<br />

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten<br />

reichen von Outdoor-Anwendungen<br />

wie Baustellen, Feuer wehr<br />

oder Rettungsdiensten bis zu Logistik-<br />

und Human-Machine-Interface-<br />

Anwendungen sowie die Nutzung<br />

in Service und Wartung.<br />

Weiße Variante<br />

Für den medizinischen Gebrauch<br />

ist eine nach EN60601-1 spezifizierte,<br />

weiße Variante erhältlich, die<br />

mit einem antimikrobiell beschichteten<br />

Gehäuse und Glas ausgeliefert<br />

wird. Damit ist das Tablet elektromagnetisch<br />

verträglich und kann<br />

somit selbst in kritischen Bereichen<br />

wie der Intensivmedizin oder im OP<br />

zum Einsatz kommen. Gehäuse und<br />

Glas sind antimikrobiell beschichtet<br />

und können mit bis zu 80-prozentigem<br />

Alkohol gereinigt werden. Mit<br />

einem Gewicht von nur 650 Gramm<br />

und einer Dicke von 10,8 mm trotz<br />

vollintegriertem Laserscanner ist<br />

das FPQ10 äußerst leicht und dünn<br />

und garantiert damit ein ebenso<br />

hochwertiges Benutzererlebnis wie<br />

ein Consumer-Tablet. Das Future<br />

Pad FPQ10 ist wahlweise mit Windows<br />

10 IoT Enterprise LTSC oder<br />

Android 10 erhältlich. Mit einer Laufzeit<br />

von bis zu 24 Stunden im Vollbetrieb<br />

ist das Android-System vergleichbaren<br />

Systemen weit voraus.<br />

Display<br />

Das Display bietet eine Full-HD-<br />

Auflösung (1920 x 1200 Pixel) bei<br />

einer Leuchtkraft von 800 cd/m². Das<br />

Glas ist gehärtet und wurde speziell<br />

für industrielle Anforderungen<br />

entspiegelt. Das Display ist überdies<br />

kapazitiv touchfähig, erlaubt<br />

Zehnfingertippen und kann auch<br />

mit Handschuhen oder per Digitizer-<br />

Stift zum Schreiben bedient werden.<br />

Daten bezieht das FPQ10 über<br />

Dual WLAN, Mobilfunk, Bluetooth<br />

5.0 und USB-C. In der optional<br />

erhältlichen Dockingstation stehen<br />

außerdem Schnittstellen für Ethernet,<br />

RS232 und 485 sowie USB 3.0<br />

und 2.0 zur Verfügung. In Kürze ist<br />

auch eine Version mit HDMI erhältlich.<br />

Darüber hinaus beherrscht das<br />

FPQ10 NFC zur Authentifizierung<br />

von Gegenständen und Personen.<br />

Integrierter Zebra-Scanner<br />

mit hochauflösendem<br />

Bildsensor<br />

Als Weltneuheit (nach eigenen<br />

Angaben) hat das Tablet einen<br />

extrem kompakten Laserscanner<br />

von Zebra, der ohne aufzutragen in<br />

der 10 mm dicken Frontkante verschwindet.<br />

Dieser liest Strich- und<br />

QR-Codes selbst durch Blasenfolie<br />

oder auf gebogenen und spiegelnden<br />

Untergründen. Zusätzliche Peripheriegeräte<br />

wie Handscanner sind<br />

also nicht notwendig. ◄<br />

Robuster, leistungsstarker und kostengünstiger Box-PC<br />

Distec GmbH<br />

info@distec.de<br />

www.distec.de<br />

Der neue Box-PC Pro NPA-1904<br />

von Distec ist wahlweise mit einer<br />

der langzeitverfügbaren i5-7300U<br />

oder i3-7100U Intel Core Prozessoren<br />

der 7. Generation ausgestattet.<br />

Sein einzigartiger Docking<br />

Connector ermöglicht die plug-andplay<br />

Ansteuerung von externen<br />

TFT-Displays mit LVDS und Backlight.<br />

Außerdem können über zwei<br />

USB-2.0-Schnittstellen zusätzlich<br />

ein Touchscreen und ein weiteres<br />

USB-Gerät wie beispielsweise eine<br />

Webcam betrieben werden. Die<br />

Spezifikation des Docking-Connectors<br />

ist offen, sodass sich auch<br />

individuelle Kundenlösungen direkt<br />

anbinden lassen. Der Embedded-<br />

Box-PC mit 24 V DC Single Supply<br />

Eingangsspannung ist äußerst<br />

robust, bietet eine hohe Rechenleistung<br />

und arbeitet verlässlich auch<br />

im 24/7 Dauerbetrieb. Damit eignet<br />

er sich optimal für industrielle<br />

Anwendungen in anspruchsvollen<br />

Umgebungen.<br />

Weitere Schnittstellen<br />

Zusätzlich zum Docking Connector<br />

bietet der Box-PC Pro NPA-1904<br />

weitere Schnittstellen: einen DisplayPort<br />

mit einer Auflösung von<br />

4096 x 2304 Bildpunkten für den<br />

Anschluss eines 4K Monitors, zwei<br />

Gigabit Ethernet Ports und je zwei<br />

RS485 und RS232. Über vier USB-<br />

3.0-Ports und zwei USB 2.0 können<br />

weitere USB-Geräte betrieben<br />

werden. Trotz seiner schlanken<br />

Bauweise hat der NPA-1904<br />

zwei DDR4-2133 Speicher-Sockel,<br />

die standardmäßig mit jeweils 4 GB<br />

im Dual-Channel-Betrieb bestückt<br />

sind. Ein Watchdog-Timer ist integriert<br />

und das durchdachte Gehäusekonzept<br />

mit unverlierbaren Rändelschrauben<br />

erlaubt eine werkzeuglose<br />

Montage und Wartung im Feld.<br />

Auch RAM und SSD können komplett<br />

werkzeuglos getauscht werden.<br />

Vorinstalliertes<br />

Betriebssystem<br />

Auf Wunsch liefert Distec den<br />

NPA-1904 mit vorinstalliertem Windows<br />

10 IoT LTSC 2019 Betriebssystem,<br />

das perfekt an professio­<br />

22 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


IPCs/Embedded Systeme<br />

Skalierbare Hardware-Plattform für industrielle<br />

Bildverarbeitung<br />

EFCO Electronics GmbH<br />

sales@efcotec.de<br />

www.efcotec.de<br />

Mit dem IPC Eagle-Eyes AIH hat<br />

EFCO eine in jeder Hinsicht skalierbare<br />

Hardware-Plattform für die industrielle<br />

Bildverarbeitung entwickelt.<br />

Skalierbar bezieht sich dabei nicht<br />

nur auf die Rechenleistung der CPU<br />

oder die Ausstattung mit Schnittstellen,<br />

sondern vor allem auch auf<br />

die Erweiterbarkeit des Gehäuses<br />

– für bis zu zwei full-size PCI-Einsteckkarten.<br />

Der EFCO Eagle-Eyes AIH ist<br />

der größere Bruder des Industrie-<br />

PCs Eagle-Eyes AIM. Beide setzen<br />

auf dem gleichen leistungsfähigen<br />

Motherboard auf. Daher<br />

laufen Images, die für Applikationen<br />

auf dem AIM entwickelt wurden,<br />

ohne Anpassung auch auf<br />

dem AIH. Der auf den ersten Blick<br />

erkennbare Unterschied zwischen<br />

beiden Industrierechnern: Das größere<br />

Gehäuse des AIH erlaubt es,<br />

mehr Schnittstellen unterzubringen.<br />

Wo der AIM über vier Schnittstellen<br />

verfügt, ist es beim AIH jeweils<br />

das halbe Dutzend: GbE, USB-3.0<br />

sowie seriell.<br />

Anpassbare Rechenleistung<br />

Als Rechenwerk eingesetzt werden<br />

können zahlreiche Intel-CPUs<br />

der 6. und 7. Generation. Damit lässt<br />

sich die Rechenleistung des Industrie-Rechners<br />

flexibel anpassen. Die<br />

interne SSD-Festplatte kann mittels<br />

des von außen zugänglichen<br />

2,5“-Schachts erweitert oder für<br />

erhöhte Datensicherheit in den RAID-<br />

Modi 0, 1 und 5 betrieben werden.<br />

Konfigurierbarer<br />

Erweiterungs-Slot<br />

Zudem verfügt der Eagle-Eyes<br />

AIH über einen kundenspezifisch<br />

konfigurierbaren Erweiterungs-Slot,<br />

der beispielsweise vier zusätzliche<br />

GbE/PoE-Ports bereitstellt; wahlweise<br />

auch mit M12-Steckverbinder.<br />

Für Applikationen bei denen<br />

1 Gbit/s für die Datenübertragung<br />

nicht aus reicht, kann ein Erweiterungsmodul<br />

mit zwei 10 Gbit/s-Glasfaser-Anschlüssen<br />

(SFP+) eingesetzt<br />

werden, die für die Verarbeitung<br />

von Jumbo­ Frames ausgelegt sind.<br />

Modular erweiterbar<br />

Besonders interessant für rechenintensive<br />

Anwendungen mit Hochleistungs-PCI-Karten:<br />

Das Gehäuse<br />

des AIH kann modular erweitert<br />

werden und bietet dann zwei vollwertige<br />

PCI-Steckplätze. Ein optionales<br />

Kühlmodul hält dabei die<br />

Abwärme der Erweiterungskarten<br />

vom Motherboard fern.<br />

Für seine PoE-Schnittstellen stellt<br />

der Eagle-Eyes AIH jeweils maximal<br />

30 W bei einer Versorgungsspannung<br />

von 54 V bereit und erfüllt<br />

damit die Anforderungen gemäß<br />

IEEE 802.3 at/af.<br />

Verschiedene Varianten<br />

Der Rechner ist als Desktop-Version<br />

verfügbar, welche mit den passenden<br />

Montagewinkeln auch an<br />

der Wand befestigt werden kann.<br />

Eine Alternative für die Integration<br />

in einen Schaltschrank ist die Ausführung<br />

AIHD für die Montage auf<br />

der DIN-Hutschiene. Alle Schnittstellen<br />

finden dabei auf der Vorderseite<br />

Platz – was den notwendigen<br />

Bauraum gering hält.<br />

Robust für den Dauereinsatz<br />

Alle Industrie-PCs von EFCO<br />

zeichnen sich durch einen robusten,<br />

lüfterlosen Aufbau aus. Auch unter<br />

Volllast, d. h. wenn alle PoE ihre<br />

Nennleistung abgeben, wird die<br />

gesamte Verlustwärme per Konvektion<br />

über das Aluminium-Gehäuse<br />

abgegeben. EFCO garantiert, dass<br />

die Industrie-PCs der Eagle-Eyes-<br />

Serie ohne Komponenten aus dem<br />

Consumer-Bereich aufgebaut und<br />

für den industriellen Dauereinsatz<br />

rund um die Uhr ausgelegt sind. ◄<br />

1ANRUF<br />

VERFÜGBARKEIT?<br />

SELBSTVERSTÄNDLICH!<br />

...DISTRIBUTION AS IT<br />

SHOULD BE.<br />

nelle Applikationen angepasst ist.<br />

Um Cybersicherheit zu gewährleisten,<br />

nutzt der Box-PC einen<br />

TPM 2.0 Chip zur Laufwerkverschlüsselung<br />

und Secure Boot ist<br />

standardmäßig aktiviert. ◄<br />

www.heilind.com<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 23


IPCs/Embedded Systeme<br />

Edge Computing als Multiservice-Plattform<br />

„Hardware follows software“: Mit Edge Computing gelingt eine optimale Anbindung von Sensoren an die Cloud<br />

Das intelligente Management komplexer<br />

Daten ist die größte Herausforderung<br />

im IIoT. Die Multiservice-<br />

Plattform (MSP) – ein neuer Baustein<br />

innerhalb der modularen Computerprodukte<br />

und -systeme der Produktmarke<br />

Prime Cube der Schubert<br />

System Elektronik GmbH – bietet<br />

hier einen Lösungsansatz, um an<br />

der „Edge“ einer Anlage wichtige<br />

Services zu bündeln.<br />

Effizientes<br />

Datenmanagement –<br />

erfolgreich sensornahe<br />

Edge-Lösungen nutzen<br />

Im Zuge wachsender Vernetzung<br />

steigen die Anforderungen an IIoTangebundene<br />

Maschinen und Anlagen.<br />

Die Datenwelt wird komplexer,<br />

der Einsatz von Edge Computing-Technologie<br />

dadurch unabdingbar.<br />

Die Edge trennt die Produktivebene<br />

OT der Anlage oder<br />

Maschine von der IT-Ebene des<br />

Unternehmens. Edge Computing<br />

ermöglicht die gezielte Vorverarbeitung<br />

und Analyse der durch Sensoren<br />

generierten Daten in Echtzeit.<br />

Nur relevante Datenpakete werden<br />

in die Cloud transferiert, stationäre<br />

Server entlastet sowie die Kosten<br />

für die Datenübertragung und das<br />

Risiko von Datenverlust verringert.<br />

Die prozessnahe Datenverarbeitung<br />

vereinfacht zudem deren weitere<br />

Nutzung für die vorausschauende<br />

Wartung (Predictive Maintenance)<br />

und Qualitätssicherung.<br />

Multiservice-Plattformen<br />

vereinen Services<br />

Intelligente Datennutzung per Edge<br />

Computing sollte so transparent und<br />

effektiv wie möglich realisiert werden.<br />

Eine MSP führt mehrere Services<br />

mittels Container-Technologie<br />

zu einem System zusammen, benötigte<br />

Daten werden über Schnittstellen<br />

erfasst, über definierte Applikationen<br />

weiterverarbeitet und z. B. in<br />

die Cloud transferiert. Neben Datenvorverarbeitung<br />

und Cloud Connectivity<br />

können so auch weitere Aufgaben<br />

erfüllt werden, z. B. Remote-<br />

Zugriffe auf die Anlage oder virtuelle<br />

Sensorik.<br />

Die MSP ist auf unterschiedlichen<br />

Hardwaresystemen realisierbar. Eine<br />

Container Engine gewährleistet den<br />

Betrieb verschiedener Applikationen,<br />

Konnektoren und 3rd-Party­ Dienste,<br />

die mittels Container (Type 2 Hypervisor)<br />

getrennt werden. Die Separierung<br />

des Betriebssystems von<br />

der Anwendungsebene und die<br />

verschlüsselte Container-Kommunikation<br />

verstärken die Sicherheit.<br />

So entsteht ein geschlossenes<br />

System, das den sicheren Betrieb<br />

aller zentralen Services gewährleistet;<br />

Anwender können sich auf<br />

ihr eigentliches Anwendungs-Know-<br />

How konzentrieren.<br />

„Hardware follows software“<br />

– Systemberatung für<br />

optimale Datennutzung<br />

Der Erfolg von IIoT-Lösungen wird<br />

zunehmend von adäquaten Softwarekomponenten<br />

abhängen, die<br />

die Auswahl der Hardware bedingen.<br />

Bedarfsgerechte Plattformen<br />

kombinieren beide Teile und ermöglichen<br />

die Realisierung individueller<br />

Anforderungen. Bei allen Vorteilen<br />

bringen die Herausforderungen des<br />

IIoT auch einen hohen Grad an Komplexität<br />

mit sich. Unternehmen müssen<br />

ihre Anforderungen sehr genau<br />

kennen und definieren, um Daten<br />

optimal nutzen zu können.<br />

Eine professionelle Systemberatung<br />

unterstützt in diesem Prozess<br />

und stellt sicher, dass die Lösung<br />

optimal auf die jeweiligen Anforderungen<br />

abgestimmt ist. Die Schubert<br />

System Elektronik GmbH berät ihre<br />

Kunden von der Sensorik über die<br />

Steuerungsebene, bei der Definition<br />

leistungsfähiger Plattformen in<br />

Hard- und Software und der Auswahl<br />

von Betriebssystemen, Virtualisierungs-<br />

und Hypervisor-Lösungen<br />

bis hin zur optimalen Anbindung an<br />

die Cloud – unter Berücksichtigung<br />

aller relevanten Sicherheitsaspekte<br />

für die jeweilige Automatisierungsarchitektur.<br />

Vom Sensor bis in die Cloud<br />

– alles aus einer Hand.<br />

Exzellenz in industrieller Interaktion:<br />

Schubert System Elektronik<br />

steht für 50 Jahre Erfahrung in<br />

der Entwicklung industrieller Computersysteme.<br />

Das Portfolio reicht<br />

vom Sensor bis in die Cloud, von<br />

Hard- und Software über Baugruppen<br />

bis zu kompletten Systemen.<br />

• Schubert System Elektronik GmbH<br />

info@schubert-system-elektronik.de<br />

www.schubert-system-elektronik.de<br />

Sensornahe Edge-Lösungen ermöglichen prozessnahe Analyse und<br />

Weiterverarbeitung von Daten, z. B. für die vorausschauende Wartung<br />

(Predictive Maintenance) und Qualitätssicherung<br />

24 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


IPCs/Embedded Systeme<br />

Kompakter Half-Size IPC mit XEON Rechenpower<br />

ICP Deutschland GmbH<br />

www.icp-deutschland.de<br />

Mit dem PAC-400AI-C236 System<br />

bringt ICP Deutschland ein kompaktes<br />

half-size IPC System auf den<br />

Markt, welches XEON Rechenleistung<br />

bietet, Platz für FPGA, VPU<br />

oder TPU Beschleunigerkarten hat<br />

und eine Gehäusegröße von lediglich<br />

269 x 140 x 231 mm (LxBxH) aufweist.<br />

Das PAC-400AI-C236 besteht<br />

aus einem marineblauen Gehäuse<br />

in dem neben der 5 Slot Backplane<br />

die PICMG 1.3 Half-Size Slot CPU<br />

Karte HPCIE-C236 ihr Werk verrichtet.<br />

Die Recheneinheit ist mit<br />

einem Intel C236 Serverchipsatz<br />

und einem Intel Xeon E3-1275 v5<br />

Quad Core Prozessor mit einer<br />

Basistaktfrequenz von 3,6 GHz und<br />

einer Turbofrequenz von 4,0 GHz<br />

ausgestattet.<br />

Speicher<br />

Zwei 260 Pin DDR4 SDRAM Steckplätze<br />

können bis zu 32 GB Speicher<br />

mit oder ohne ECC Fehlerkorrektur<br />

aufnehmen. Zwei Mal 8 GB<br />

ECC Arbeitsspeicher sind bereits<br />

ab Werk vorinstalliert. Das PAC-<br />

System bietet neben dem VGA-<br />

Anschluss mit Full-HD Auflösung<br />

einen iDP-Anschluss, der mit optionalen<br />

Add-On-Karten um gängige<br />

Displayausgänge wie HDMI<br />

oder Display Port erweitert werden<br />

kann. Das iDP-Interface unterstützt<br />

hier Auflösungen von bis zu 3840<br />

x 2160 Pixeln. Für Massenspeicher<br />

stehen ein mSATA Steckplatz und<br />

ein 3,5“ SATAIII Laufwerksschacht<br />

zur Verfügung. Weitere Anschlussmöglichkeiten<br />

Ferner bietet das System einen<br />

Intel i219LM mit AMT 11 Support<br />

und einen Intel i211AT Gigabit LAN<br />

Anschluss, zwei USB 3.2 (Gen1) und<br />

zwei USB2.0 Steckplätze. Zwei PCI<br />

Express Slots der dritten Generation<br />

stehen für Erweiterungskarten<br />

zur Verfügung. Das System bietet<br />

auf der Backplane einen x16 und<br />

einen x4 Slot. Auf beiden können<br />

beispielsweise FPGA, VPU oder<br />

TPU KI Beschleunigerkarten der<br />

Mustang Serie zum Einsatz kommen.<br />

Auch als Ready-to-Use<br />

System<br />

Das PAC400AI-C236 ist mit einem<br />

250 Watt Full Range Netzteil ausgestattet<br />

und kann in einem Temperaturbereich<br />

von 0 °C bis 50 °C betrieben<br />

werden. Auf Wunsch liefert ICP<br />

Deutschland das PAC-400AI-C236<br />

als Ready-to-Use System mit<br />

geeignetem Massenspeicher und<br />

Betriebssystem.<br />

Spezifikationen<br />

• Kompaktes KI-System für 5-Slot<br />

Backplanes<br />

• Intel Xeon E3-1275 v5 Quad Core<br />

Prozessor<br />

• Intel C236 Server Chipsatz<br />

• Max. 32GB DDR4 ECC/non-ECC<br />

Arbeitsspeicher<br />

• Ein 3,5“ SATA 6 Gb/s Laufwerkseinschub<br />

• Zwei Intel Gigabit LAN Ports<br />

• PCI Express V3.0 Steckplätze,<br />

1x16x, 1x4x<br />

• USB 3.2, USB2.0, VGA,<br />

• Vorbereitet für Mustang KI<br />

Beschleunigerkartenserie<br />

Anwendungsbereiche<br />

• Bildverarbeitung<br />

• Industrie PC<br />

• Steuerungssystem<br />

• Automatisierung<br />

• Robotik ◄<br />

1STÜCK<br />

KEINE<br />

MINDESTBESTELLMENGE<br />

...DISTRIBUTION AS IT<br />

SHOULD BE.<br />

www.heilind.com<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 25


IPCs/Embedded Systeme<br />

Embedded PC mit 10. Gen. Intel Xeon/Core i9<br />

Module und Mini-PCIe-Module erweitert<br />

werden – mit zusätzlichen RS-<br />

232/422/485, Digitalen Ein-/Ausgängen,<br />

USB oder LAN.<br />

Drei Versionen<br />

compmall GmbH<br />

info@compmall.de<br />

www.compmall.de<br />

Eigenschaften im Überblick<br />

• 10. Gen. Intel Xeon, Core i9/i7/<br />

i5/i3, Pentium, Celeron<br />

• bis 64 GB DDR4 SO-DIMM<br />

• High-Speed PCIe x16 und PCIe x1<br />

• Add-on-Grafikkarte bis 110 Watt<br />

integrierbar<br />

• M.2 2280 M-Key für NVMe-SSD<br />

Embedded Computing auf allerhöchstem<br />

Leistungsniveau bietet<br />

die DS-1300-Serie von compmall.<br />

Dafür sorgen Intel-Prozessoren<br />

der 10. Generation (Comet Lake).<br />

Insgesamt stehen 17 Prozessorvarianten<br />

zur Auswahl, angefangen<br />

vom 35-Watt-Prozessor Celeron<br />

G5900TE mit 2 Kernen und<br />

3,0 GHz bis hin zum 65-Watt-Core<br />

i9-10900E mit 10 Kernen und bis zu<br />

4,7 GHz oder dem 80-Watt-Prozessor<br />

Xeon W-1270E mit 8 Kernen und<br />

4,8 GHz. Damit die 65- und 80-Watt-<br />

Prozessoren auch im Volllastbetrieb<br />

im 24/7-Modus arbeiten, wird ein<br />

externer Lüfter auf das Gehäuse<br />

aufgesetzt, dessen Betrieb über<br />

BIOS gesteuert wird.<br />

Der Arbeitsspeicher<br />

ist an die CPU-Leistung angepasst.<br />

Für die Top-CPUs werden<br />

zwei DDR4-SO-DIMM- RAM-Karten<br />

mit 2933 MHz eingebaut, was<br />

eine 10 Prozent höhere Transferrate<br />

bringt gegenüber 2666 MHz<br />

für die Core-i5/i3-Prozessoren<br />

und 2400 MHz für die Pentiumund<br />

Celeron-CPUs. Integriert ist<br />

ein Intel-UHD-630-Grafikchip,<br />

der drei unabhängige Displays<br />

ansteuert. Als Display-Schnittstellen<br />

stehen HDMI und Display­<br />

Ports mit 4K und VGA mit Full HD<br />

zur Verfügung.<br />

Netzwerkintegration<br />

Der Embedded PC wird mit zwei<br />

GbE-LAN-Ports ans Netzwerk eingebunden.<br />

Für Datentransfer in Echtzeit<br />

können über zusätzliche CMI-<br />

Module zwei 10GbE-LAN-Ports<br />

ergänzt werden. Auch GbE-LAN-<br />

Ports als M12-Konnektor sind möglich,<br />

was insbesondere für Umgebungen<br />

von Vorteil ist, die starken<br />

Vibrationen ausgesetzt sind. Für<br />

den Anschluss externer Geräte<br />

stehen in der Standardausstattung<br />

diese Ports zur Verfügung: zwei<br />

RS-232/422/485, zwei USB 3.2<br />

Gen2, vier USB 3.2 Gen1 und zwei<br />

USB 2.0. Auch hier kann durch CMI-<br />

Die DS-1300-Serie setzt sich<br />

aus drei Versionen zusammen,<br />

die sich durch Erweiterungsslots<br />

und damit verbunden die<br />

Abmessungen unterscheiden. Die<br />

kleinste Variante ist der DS-1300.<br />

Sie bietet insgesamt Platz für bis<br />

zu drei Mini-PCIe-Zusatzkarten,<br />

zwei SIM-Karten, zwei CMI-<br />

Module und ein CFM-Modul für<br />

Ignition- oder PoE-Funktionalität.<br />

Die nächste Stufe, der DS-1301<br />

bietet zusätzlich einen PCI/PCIe-<br />

Slot, während das Modell DS-1302<br />

mit zwei zusätzlichen PCI/PCIe-<br />

Slots ausgestattet ist.<br />

Für anspruchsvolle Bildberechnungen<br />

kann im Modell DS-1302<br />

eine Grafikkarte bis zu einem Format<br />

von 235 mm x 111 mm mit einer<br />

maximalen Leistung von 110 Watt<br />

eingebaut werden, zum Beispiel<br />

Nvidia Quadro P4000 oder Nvidia<br />

GeForce GTX 1650 Super.<br />

Datenspeicherung<br />

Für die Datenspeicherung sind<br />

zwei 2,5-Zoll-HDD/SSD integrierbar,<br />

drei mSATA-SSDs und eine<br />

M.2- 2280-M-Key-SSD, die NVMe<br />

unterstützt. Das System ist RAIDfähig<br />

(0/1/5/10).<br />

Die DS-1300-Serie ist lüfter-, jumper-<br />

und kabellos designt und im<br />

Unibody-Gehäuse stabil untergebracht.<br />

Die Zertifizierung MIL-STD-<br />

810G und EN50121-3-2 für Railway<br />

gewährleisten verlässlichen Betrieb<br />

selbst in rauen Umgebungen wie in<br />

Eisenbahn und Nutzfahrzeugen. Weitere<br />

Merkmale sind der Eingangsspannungsbereich<br />

zwischen 9 und<br />

48 VDC und der weite Betriebstemperaturbereich.<br />

Einsatzbereiche<br />

Dank Modularität und Skalierbarkeit<br />

lässt sich die DS-1300-Serie in<br />

vielen Bereichen einsetzen: Railway,<br />

Maschinen- und Anlagensteuerung,<br />

IIoT, Machine Vision uvm. ◄<br />

26 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


IPCs/Embedded Systeme<br />

Geballte Rechenleistung auch in Panel-PCs<br />

für industrielle Anwendungen<br />

rierten Mini PCIe-Steckplatz realisiert<br />

werden. Zusätzlich haben alle<br />

Modelle die Möglichkeit, über eine<br />

HDMI- und eine Displayportschnittstelle<br />

weitere Monitore anzuschließen.<br />

Drei serielle Schnittstellen und<br />

vier USB3.2-Schnittstellen erlauben<br />

den Anschluss weiterer Peripheriegeräte.<br />

Abgerundet wird die Ausstattung<br />

der Panel-PCs durch einen<br />

Mikrofoneingang, sowie einen Line-<br />

Out Ausgang, um auch akustische<br />

Aufgaben durchführen zu können.<br />

Standard oder individuell<br />

ICO Innovative Computer GmbH<br />

www.ico.de<br />

8. Generation der<br />

i5-Prozessoren<br />

Im Rahmen der Digitalisierung,<br />

Modernisierung und der immer stärker<br />

werdenden Bedeutung von Industrie<br />

4.0 steigen auch die Anforderungen<br />

an die Ausstattung der beteiligten<br />

Rechensysteme. Aufwendige<br />

Berechnungen, immer komplexer<br />

werdende Prozessketten und digitale<br />

Herausforderungen der Künstlichen<br />

Intelligenz, Machine Learning<br />

oder auch Bildauswertungen zur<br />

Qualitätssicherung erfordern stetig<br />

steigende Prozessorleistungen.<br />

Dabei gilt es aber stets die individuellen<br />

Anforderungen der Industrie<br />

an Robustheit, Stabilität und Langlebigkeit<br />

zu berücksichtigen.<br />

Erfüllen die Ansprüche der<br />

Industrie<br />

Aus dem Hause ICO Innovative<br />

Computer GmbH sind nun Panel-<br />

PCs in 15 und 21,5 Zoll erhältlich,<br />

die allen Ansprüchen der Industrie<br />

genügen und einen leistungsfähigen<br />

und gleichzeitig stromsparenden<br />

Prozessor verwenden. Zum Einsatz<br />

kommt in den Panel mastern der<br />

Reihe 1553 und 2153 ein moderner<br />

Intel Core i5-8365UE, einer CPU der<br />

8. Generation der Intel Core i5 Prozessoren.<br />

Ausgestattet mit 4 Kernen<br />

und 8 Threads taktet diese CPU bei<br />

sparsamen 15 W im Grundtakt mit<br />

1,60 GHz. Diese moderate Grundfrequenz<br />

kann der Prozessor aber<br />

je nach Aufgabe auf bis zu stolze<br />

4,10 GHz dynamisch hochtakten.<br />

Unterstützt wird er dabei durch 6 MB<br />

Smart Cache, die einen schnellen<br />

Austausch der Daten garantieren.<br />

Zur weiteren Verarbeitung der Daten<br />

stehen in der Grundausstattung 4 GB<br />

Arbeitsspeicher zur Verfügung, die<br />

je nach Kundenwunsch auf bis zu<br />

32 GB erweitert werden können.<br />

Platz für die Datenablage und das<br />

Betriebssystem findet sich auf der<br />

internen 500 GB großen Festplatte.<br />

IP66-geschützt<br />

Für die notwendige Robustheit<br />

haben die Panel-PCs eine IP66-<br />

geschützte Front, die sie zum einen<br />

staubdicht und zum anderen gegen<br />

starkes Strahlwasser schützt. Durch<br />

ein optimales Kühlkonzept arbeiten<br />

alles Systeme lüfterlos in Bereichen<br />

von 0 °C bis zu 50 °C, ebenfalls<br />

eine wichtige Eigenschaft für einen<br />

dauerhaften Einsatz in industriellen<br />

Umgebungen.<br />

Vielfältiges Schnittstellenangebot<br />

Aber auch die weitere Ausstattung<br />

der Panelmaster lässt kaum<br />

Wünsche offen. Zwei Gbit LAN-<br />

Anschlüsse sind bereits integriert,<br />

WLAN kann leicht über den integ­<br />

Erhältlich sind die 15-Zoll-Modelle,<br />

die eine Auflösung von 1024 x 768<br />

im Verhältnis 4:3 bieten, wie auch<br />

die 21,5-Zoll-Modelle mit einer Auflösung<br />

von 1920 x 1080 im Verhältnis<br />

16:9, entweder mit resistivem oder<br />

kapazitivem Touchscreen. Auch<br />

kann zwischen VESA75-Befestigung<br />

oder Panel-Einbau gewählt<br />

werden, Änderungen an der Ausstattung<br />

sind ebenfalls individuell<br />

durch die ICO GmbH möglich –<br />

ganz nach Anforderung des jeweiligen<br />

Einsatzgebietes oder Projekts.<br />

Highlights:<br />

• 15“ oder 21,5“ Panel-PC<br />

• Intel Core i5-8365UE mit bis zu<br />

4,10 GHz<br />

• Bis zu 32 GB Arbeitsspeicher<br />

• IP66-geschützte Front<br />

• 2x Gbit-LAN, WLAN optional<br />

• 3x RS232, 4x USB3.2 ◄<br />

1PARTNER<br />

IHR SPEZIAL-DISTRIBUTOR<br />

FÜR STECKVERBINDER<br />

...DISTRIBUTION AS IT<br />

SHOULD BE.<br />

www.heilind.com<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 27


Messtechnik<br />

Neues 4-kanaliges Trägerfrequenz-Modul<br />

für Induktivaufnehmer und DMS<br />

Lineare Wegmesssysteme spielen in unserem Alltag eine wichtige Rolle – wenn auch nicht immer auf den ersten<br />

Blick sichtbar.<br />

messwegs optimal eingesetzt werden.<br />

Bei aktiven Aufnehmern ist<br />

durch eine integrierte Elektronik<br />

der Einsatzbereich jedoch auf den<br />

Nennmessweg eingeschränkt, so<br />

dass diese Art der Sensoren eher<br />

im industriellen Bereich und normalen<br />

Umgebungsbedingungen<br />

zu finden sind.<br />

Funktionsweise induktiver<br />

Wegaufnehmer<br />

Das induktive Messverfahren<br />

basiert auf der Änderung des Verhaltens<br />

(Induktivität) einer Spule<br />

durch die Positionsveränderung<br />

eines magnetisierbaren Kerns im<br />

Inneren der Spule.<br />

Grundsätzlich gibt es diese beiden<br />

Verschaltungsarten für die Spulen:<br />

Die Sensoren werden bei Testund<br />

Prüfanwendungen eingesetzt<br />

um z. B.<br />

• Bewegungen<br />

• Positionsverlagerungen<br />

• Abstände<br />

• Schwingungsverschiebungen<br />

• Dehnungen<br />

• Neigungen<br />

• Temperaturdehnungen<br />

• Materialstärken<br />

zu erfassen. Aber auch bei der<br />

Bauwerksüberwachung wie an<br />

Brücken, in Kraftwerken oder in<br />

der Prozessindustrie werden Bewegung,<br />

Verschiebung oder Schwingung<br />

von Rohrleitungen und Behältern<br />

unter schwierigen Umgebungsbedingungen<br />

gemessen.<br />

Induktive Wegaufnehmer sind<br />

dabei eine bewährte und zuverlässige<br />

Messmethode zur Erfassung<br />

von Wegen und Positionen.<br />

Sie zeichnen sich durch eine kontaktlose<br />

und damit äußerst verschleißarme<br />

Erfassung und gleichzeitig<br />

hohe Mess-Dynamik aus.<br />

Gantner Instruments GmbH<br />

www.gantner-instruments.com<br />

Werden hochwertige Materialien<br />

verwendet, so erreicht man eine<br />

außergewöhnliche Robustheit, die<br />

einen wartungsfreien Betrieb über<br />

Jahrzehnte ermöglicht. Mit Induktiven<br />

Wegaufnehmern lassen sich<br />

präzise Messungen unter schmutzigen<br />

oder rauen Umgebungsbedingungen<br />

durchführen.<br />

Q.series X A156<br />

Das neue 4-kanalige Trägerfrequenz-Messmodul<br />

Typ A156 wurde<br />

zum Messen mit DMS / DMS-basierten<br />

Aufnehmern, aber insbesondere<br />

für Induktivaufnehmer entwickelt.<br />

Es baut auf dem seit Jahren<br />

bewährten Trägerfrequenz (TF)-<br />

Modul Typ A106 auf. Das A156 hat<br />

im Gegensatz zum A106 vier Kanäle,<br />

verzichtet dafür aber auf die analogen<br />

Ausgänge.<br />

Das A156 speist die Aufnehmer<br />

mit einer Wechselspannung von<br />

4,8 kHz, der sog. Trägerfrequenz.<br />

Die Amplitude ist zwischen 2,5 und<br />

5 V einstellbar. Das Modul bietet<br />

16 Messbereiche und eine Messrate<br />

von 20 kHz je Kanal bei 24 Bit<br />

Auflösung. Einstellbare digitale Filter<br />

ermöglichen eine weitere Optimierung<br />

der Kanäle auf die jeweilige<br />

Anwendung.<br />

Das Modul gibt es in der Ausführung<br />

mit den frontseitigen Schraubklemmen<br />

oder D-SUB Buchsen in<br />

der Variante DSUB9 und DSUB15-<br />

HD und bietet damit alle notwendigen<br />

Anschlussmöglichkeiten für<br />

viele Sensoren mit bereits konfektionierten<br />

Anschlusskabeln.<br />

Wesentliche Merkmale:<br />

• 4 galvanisch isolierte Messkanäle<br />

für DMS Halb- und Vollbrücke sowie<br />

Induktivaufnehmer/LVDT<br />

• Trägerfrequenz Prinzip mit 4,8 kHz<br />

und per Software umschaltbare<br />

Amplitude 5 V oder 2,5 V (je Kanal)<br />

• 16 Messbereiche von 1,25 mV/V<br />

bis 1000 mV/V<br />

• 20 kHz Messrate je Kanal mit<br />

24-bit Auflösung<br />

• 500 V Trennspannung Kanal-zu-<br />

Kanal und zu Versorgung und<br />

Schnittstelle<br />

Warum sind passive<br />

Aufnehmer so interessant?<br />

Besonders im experimentellen<br />

Umfeld oder bei herausfordernden<br />

Umgebungsbedingungen (Temperatur,<br />

Strahlung, EMV) werden passive<br />

Aufnehmer eingesetzt, da diese<br />

flexibel auf die jeweilige Messaufgabe<br />

anzupassen sind. Mit einem<br />

externen, flexiblen Messverstärker<br />

wie dem A156, können Aufnehmer<br />

durch unterschiedliche Messbereiche<br />

auch unterhalb des Nenn­<br />

• Spule mit Mittenabgriff (Differentialdrossel)<br />

• Konfiguration aus elektrisch<br />

getrennten Primär- und Sekundärspulen<br />

(Differentialtransformator<br />

oder LVDT)<br />

Vorteile durch<br />

Trägerfrequenzprinzip:<br />

Die Spulen von Induktiven Wegaufnehmern<br />

benötigen zwingend<br />

eine Wechselspannung zur Erzeugung<br />

des Magnetfeldes. Hier kommt<br />

nun die Trägerfrequenz ins Spiel –<br />

welche typisch eine Frequenz von<br />

4,8 kHz ist. Der Aufnehmer moduliert<br />

die Amplitude dieser Wechselspannung.<br />

Durch ein Demodulationsverfahren<br />

wird dieses Sensorsignal<br />

im Messverstärker vom Trägersignal<br />

isoliert und verarbeitet.<br />

Da nur modulierte Signale, also<br />

ein schmales Band der Signalfrequenz,<br />

übertragen werden, ergibt<br />

sich daraus eine deutlich geringere<br />

Empfindlichkeit gegenüber Störungen.<br />

Trägerfrequenzverstärker<br />

übertragen selektiv. Das sorgt für<br />

wesentlich bessere Datenqualität<br />

in Bezug auf Stabilität, Rauschen<br />

und Drift. Trägerfrequenzverstärker<br />

sind vielseitig: DMS und DMS-Aufnehmer,<br />

induktive Brücken, LVDTs<br />

sowie piezo-resistive Sensoren können<br />

angeschlossen werden. ◄<br />

28 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Mobiles PXI/PXIe-Chassis mit Thunderbolt 3<br />

Messtechnik<br />

Die Vorteile von PXI/PXIe-Systemen liegen auf der<br />

Hand: Sie sind standardisiert, bewährt, zuverlässig<br />

und durch den schnellen Wechsel von Steckkarten<br />

flexibel für die unterschiedlichsten Aufgaben konfigurierbar,<br />

nicht nur im Labor, sondern auch im industriellen<br />

Einsatz. Marktanalysen von Verified Market<br />

Research belegen einen stetig wachsenden Bedarf<br />

an PXI-basierten Systemen für automatisierte Prüfanwendungen.<br />

Autonome Systeme im eigenen<br />

Chassis bieten zudem den Vorteil der komfortablen<br />

Handhabung. Sie sind damit deutlich<br />

schneller und mobiler einsetzbar als fest installierte<br />

PXI-Karten in Desktop-Computern. Die jetzt<br />

mit dem PXES-2314T mögliche Anbindung an verschiedene<br />

Notebooks über Thunderbolt-Kabel ermöglicht<br />

ein komplettes Test- und Mess-Setup für<br />

den Einsatz unterwegs. Thunderbolt 3, erkennbar<br />

am drehbaren USB-C-Stecker, erhöht in Verbindung<br />

mit der USB-3.1-Spezifikation die Übertragungsrate<br />

mit der Implementierung von PCI-<br />

Express 3.0 auf bis zu 40 GBit/s. Der Thunderbolt-Anschluss<br />

bündelt alle Bild-, Ton-, Energieund<br />

Datenübertragungskanäle und erlaubt durch<br />

die aktiven Schnittstellen mit optischer Übertragung<br />

auch große Reichweiten.<br />

Die Anschlüsse<br />

Acceed GmbH<br />

www.acceed.com<br />

Das neue mobile Kompakt-Chassis PXES-2314T für<br />

vier PXI-Express-Hybrid-Steckplätze bietet eine bisher<br />

unerreichte Portabilität für Prüf- und Mess-Einsätze.<br />

Aus dem Chassis PXES-2314T, einem Netzteil und<br />

einem Notebook mit Thunderbolt-Kabel entsteht blitzschnell<br />

ein komplettes mobiles Setup. Das Chassis ist<br />

für das gesamte Spektrum der PXI-Messmodule einsetzbar.<br />

Drei der vier PXI/PXIe-Steckplätze unterstützen<br />

die neueste Generation von Messmodulen, die auf<br />

PCI Express Gen3 basieren, und alle Steckplätze sind<br />

abwärtskompatibel zu PXI und CompactPCI, was den<br />

weiteren Einsatz älterer Messmodule erlaubt.<br />

Vorteile<br />

der Steckkarten sind ebenso wie die Chassis-<br />

Schnittstellen auf der Frontseite zugänglich. Zwei<br />

Thunderbolt-Anschlüsse des Typs 3 dienen zur Verbindung<br />

mit dem Host-Computer und weiteren Thunderbolt-3-Geräten.<br />

Die Abmessungen des stabilen und<br />

robusten Chassis betragen nur 208 x 149 x 221 mm.<br />

Die beiden verschraubten Griffbügel lassen sich bei<br />

Bedarf platzsparend nach hinten versetzen. Eine hohe<br />

Kühlleistung wird durch das große Lüftungsgitter und<br />

den gegenüber platzierten großen Ventilator erreicht.<br />

Temperatur, Lüfter und Spannung werden überwacht,<br />

drei LEDs zeigen den Status. Ein programmierbarer<br />

Trigger-Anschluss ermöglicht die Sychronisation der<br />

Messmodule.<br />

Zubehör<br />

Thunderbolt-Kabel unterschiedlicher Längen sind<br />

als Einzelzubehör oder im Kit mit Chassis und Netzteil<br />

direkt bei Acceed erhältlich. Auf der Website von Acceed<br />

liefert die Suche mit acceed.com/de/search/?q=pxi<br />

eine Vielzahl von Informationen über PXI/PXIe-Komponenten<br />

und Systeme für die industrielle Mess- und<br />

Regeltechnik. ◄<br />

Mixed-Signal-Oszilloskope<br />

Die smarte Lösung für Service und Home-Office<br />

Logikanalysator + Protokollanalysator + DSO<br />

Digital: 2 GHz Timing – 200 MHz State Analyse<br />

Analog: 200 MHz bei 12-Bit Auflösung<br />

8-128 Kanäle – Digital & Analog simultan<br />

8 Gb Speicher – Streaming-Modus<br />

www.acutetechnology.de<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 29


Messtechnik<br />

Temperatur über Ethernet messen<br />

...mit dem ED-582 von Brainboxes<br />

Die Brainboxes ED-500-Serie<br />

umfasst DIN-Hutschienen-montierbare,<br />

industrielle Remote-I/O<br />

Module/Device Server mit verschiedenen<br />

I/O-Kombinationen. Abhängig<br />

von der Ausführung bieten die<br />

Module Analog-Eingänge/Ausgänge,<br />

Digital-I/O, Relais oder Interface-<br />

Umsetzung zu seriell/RS232, RS422,<br />

RS485. Neu in der ED-500-Serie<br />

ist das Modul ED-582, ein „Industrial<br />

Ethernet-to-RTD-Umsetzer“,<br />

das die Temperatur mit 4 RTD-Sensoreingängen<br />

misst, die individuell<br />

für den Sensortyp konfigurierbar<br />

sind. Das ED-582 unterstützt alle<br />

gängigen Industriestandards (Pt-<br />

100, Pt-1000, Ni-120) und ist mit 2-,<br />

3- und 4-Draht-Sensoren kompatibel.<br />

Es arbeitet in einem Messbereich<br />

von -200 °C bis +600 °C und<br />

mit einer Abtastrate von 5 Messungen<br />

pro Sekunde. Eine Unterbrechungs-/Kurzschlusserkennung<br />

garantiert auch über große Entfernungen<br />

und lange Zeiträume zuverlässige<br />

Messwerte. Das ED-582 ist<br />

für alle industriellen Anwendungen<br />

geeignet, es funktioniert in rauen<br />

Umgebungen und bei extremen<br />

Temperaturen (-30 °C bis +80 °C)<br />

sicher und zuverlässig.<br />

Kompakt und robust<br />

Das Modul ED-582 der Brainboxes<br />

ED-500-Serie (Ethernet Remote-I/O-<br />

Module und Device-Server) eignet<br />

sich mit seinem nichtleitenden Polyamidgehäuse<br />

und den abnehmbaren,<br />

nummerierten Klemmblöcken für<br />

eine einfache Verdrahtung. Dank<br />

des integrierten DIN-Schienen-Clip<br />

ist es außerdem optimal für die Integration<br />

in bestehende Netzwerke.<br />

Mit nur 129 mm Tiefe und 23 mm<br />

Breite benötigt das Modul äußerst<br />

wenig Platz im Schaltschrank.<br />

Die ED-Produktreihe ist für raue<br />

Umgebungen ausgelegt. Die digitalen<br />

Ausgangsanschlüsse sind als<br />

geschützte Ausgangsschaltungen implementiert,<br />

die einen Schutz gegen<br />

Stromüber lastung und Kurzschluss,<br />

einen Schutz gegen Überspannung,<br />

Überlast und Unterbrechung sowie<br />

einen Schutz gegen Übertemperatur<br />

bieten, um einen möglichst breiten<br />

Einsatz und eine große Auswahl<br />

an Geräten zu ermöglichen.<br />

Vier Eingangskanäle<br />

Das Modul ED-582 ist ein Ethernetzu-RTD-Gerät,<br />

das mit vier Eingangskanälen<br />

und einer leistungsstarken<br />

120 MHz 32 Bit ARM CPU ausgestattet<br />

ist. Es kann über einen Webbrowser<br />

konfiguriert und gesichert<br />

werden und als COM-Port auf einem<br />

Windows-PC installiert werden, um<br />

eine vollständige Rückwärtskompatibilität<br />

zu gewährleisten, die für<br />

ältere Anwendungen unerlässlich<br />

ist. Die Steuerung erfolgt über ein<br />

einfaches ASCII TCP Protokoll oder<br />

über den ASCII-over-virtual-COM-<br />

Port. Zusätzlich liefert Brainboxes<br />

eine Reihe von APIs und Beispielcode,<br />

um mit dem Gerät über das<br />

Microsoft .NET Framework Visual<br />

Basic, C#, C++, Java, Javascript,<br />

PHP und mehr zu kommunizieren.<br />

Breite<br />

Softwareunterstützung<br />

Das Modul ED-582 wird von<br />

einer Vielzahl von Software-<br />

Optionen unterstützt: Ethernet<br />

(10BaseT/100BaseTX), Protokolle<br />

(ICMP, IP, TCP, DHCP, Telnet,<br />

http) und Web-Server/Browser<br />

Interface. Dank einer seriellen<br />

Erweiterungsschnittstelle ist das<br />

ED-582 für ADAM-Module geeignet.<br />

Eine weite Eingangsspannung<br />

von +5 VDC bis +30 VDC ermöglicht<br />

den Betrieb des Gerätes über USB,<br />

Batterie oder über die Fabrikanlage.<br />

• Meilhaus Electronic GmbH<br />

www.meilhaus.com<br />

Berührgeschützte Patentlösung für Multimeter-Versorgung<br />

Gossen Metrawatt hat eine neue<br />

Patentlösung für die sichere Energieversorgung<br />

seiner DAkkS-kalibrierten<br />

Digital-Multimeter METRA­<br />

HIT IM XTRA und METRAHIT IM<br />

E-DRIVE eingeführt. Die handlichen<br />

All-In-One-Geräte zeichnen sich<br />

durch ihr breitgefächertes Messspektrum<br />

aus. Es umfasst neben<br />

allen relevanten Prüf- und Messfunktionen<br />

für Wartung, Service<br />

und Diagnose an elektrischen<br />

Maschinen, Antrieben und Anlagen<br />

auch zusätzliche Messverfahren<br />

zur Sicherheitsüberprüfung<br />

in Automobilindustrie, Avionik und<br />

dem Elektromaschinenbau. Als<br />

Innovation patentiert wurde jetzt<br />

der berührgeschützt ausgeführte<br />

Anschluss der schnell wechselbaren<br />

Versorgungsmodule für den<br />

Netz- oder Akkubetrieb. Durch das<br />

in den Gehäusekörper zurückversetzte<br />

Anschlusselement ist die<br />

Geräte sicherheit gemäß CAT III<br />

oder CAT IV auch beim Modul-<br />

oder Akkuwechsel im laufenden<br />

Einsatz jederzeit gewährleistet.<br />

Damit besteht auch bei Überspannungen<br />

bis 6.000 V ein sicherer<br />

Schutz vor Stromschlägen entsprechend<br />

der Messkategorie 1.000 V<br />

CAT III. Das Versorgungsmodul<br />

lässt sich auch bei eingesteckten<br />

Mess kabeln und anliegendem<br />

Messsignal sicher wechseln, ohne<br />

die Messleitungen vom Objekt trennen<br />

zu müssen. Gefederte Kontakte<br />

und ein verlängertes Steckerformat<br />

sorgen für die zuverlässige<br />

Kontaktierung im Gehäuseinneren.<br />

Mit der neuen, vom Europäischen<br />

Patentamt unter der Veröffentlichungsnummer<br />

EP3474023A2<br />

registrierten Patentlösung unterstreicht<br />

Gossen Metrawatt seine<br />

hohe Innovationsfähigkeit im<br />

Bereich der Mess- und Prüftechnik<br />

für die elektrische Sicherheit.<br />

• Gossen Metrawatt GmbH<br />

www.gossenmetrawatt.com<br />

30 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Dienstleistung<br />

Neue digitale Dienstleistungen rund um das<br />

Kalibrieren von Mess- und Prüfmitteln<br />

siv nach individuell definierten Bewertungskriterien.<br />

Mittels normkonformer<br />

einheitlicher Kalibrierscheine ist die<br />

Auditsicherheit der Kalibrierungen<br />

jederzeit sichergestellt. Neben den<br />

Kalibrierdienstleistungen bietet das<br />

Unternehmen eine Reihe von Zusatzleistungen<br />

wie etwa eine dauerhafte<br />

Laserbeschriftung von Messmitteln,<br />

eine audit sichere elektronisch lesbare<br />

Identifizierung sowie eine Versandbox<br />

für den sicheren Transport<br />

der empfindlichen Messmittel. Die<br />

dic hub können sich unsere Kunden<br />

direkt mit uns vernetzen. Die Applikation<br />

hilft dabei, das Messmittel-<br />

Management zu digitalisieren. Ganz<br />

aktuell haben wir eine Reihe neuer<br />

Features implementiert, um die Prozesse<br />

noch einmal zu verbessern<br />

und die Produktivität zu steigern“,<br />

sagt Lars Ahrendt, Geschäftsleiter<br />

Vertrieb bei der Perschmann Calibration<br />

GmbH.<br />

Fälligkeit von Mess- und<br />

Prüfmitteln jederzeit im<br />

Blick<br />

Perschmann Calibration GmbH<br />

kalibrieren@perschmanncalibration.de<br />

www.perschmann-calibration.de<br />

Die Perschmann Calibration<br />

GmbH, größter Dienstleister Deutschlands<br />

für Kalibrierungen von Messund<br />

Prüfmitteln der produzierenden<br />

Industrie, hat die Funktionen des<br />

Online-Messmittelverwaltungsportals<br />

trendic hub noch einmal deutlich<br />

erweitert.<br />

Kunden der Perschmann Calibration<br />

GmbH erhalten ihre Kalibrierungen<br />

von einem DAkkS-akkreditierten<br />

Kalibrierlabor – und das exklu­<br />

Messmittelverwaltung trendic ist im<br />

Markt seit Jahrzehnten ein Begriff,<br />

mit trendic hub bietet Perschmann<br />

Calibration seit einiger Zeit nun auch<br />

eine moderne Online-Verwaltung an,<br />

die den Kunden weltweit schnellen<br />

Zugriff auf ihre Kalibrierscheine ermöglicht.<br />

Auditsichere<br />

Messmittelverwaltung<br />

Deutlich erweitert wurden nun<br />

die Funktionen des Portals trendic<br />

hub, mit dem die Perschmann<br />

Calibration GmbH einen direkten<br />

Online-Zugang zur Kalibrierdatenbank<br />

anbietet. Das Online-Portal<br />

hilft dabei, Kalibrierdaten auditsicher<br />

zu managen und Messmittel<br />

sicher zu verwalten. Die Ergebnisse<br />

stehen direkt nach der Kalibrierung<br />

in Echtzeit zur Verfügung<br />

und sind auch auf Mobilgeräten verfügbar.<br />

Die Kalibrierscheine werden<br />

auditsicher gespeichert. „Mit tren­<br />

Zu den neuesten Funktionen<br />

von trendic hub gehört die automatische<br />

Fälligkeits-Info. Anwender<br />

des Online-Portals können für<br />

ihre Mess- und Prüfmittel eine automatische<br />

Erinnerungsfunktion einstellen,<br />

um deren Fälligkeit jederzeit<br />

im Blick zu behalten. Per Mausklick<br />

kann so ein auditsicheres Überwachungs-Management<br />

erstellt<br />

werden. Die Überwachungspläne<br />

sind individuell konfigurierbar. Per<br />

automatischer Erinnerungsfunktion<br />

können eine oder mehrere verantwortliche<br />

Personen einmalig oder<br />

regelmäßig mit einem wählbaren<br />

zeitlichen Vorlauf über die Fälligkeit<br />

informiert werden, so dass kein<br />

Prüfmittel mehr in Vergessenheit<br />

gerät. Das System arbeitet dabei<br />

zuverlässig in Echtzeit.<br />

Messmittelausgabe gibt<br />

Aufschluss über Lebenslauf<br />

und Effektivität<br />

Ein weiteres neues Feature von<br />

trendic hub ist die Messmittelausgabe,<br />

mit deren Hilfe der Lebenslauf<br />

eines Messmittels lückenlos<br />

nachvollzogen werden kann. Insbesondere<br />

bei hochwertigen Messmitteln<br />

ist die Dokumentation des<br />

Lebenslaufs sehr wichtig. Mithilfe<br />

der Messmittelausgabe ist jederzeit<br />

erkennbar, für welchen Auftrag,<br />

an welcher Maschine, in welchem<br />

Zeitraum und von welchem<br />

Beschäftigten ein Messmittel eingesetzt<br />

wurde. Das System lässt so<br />

auch Rückschlüsse auf die Effektivität<br />

der Nutzung zu. Zudem kann<br />

auch hier die Fälligkeit zum Kalibrieren<br />

oder zum Austausch automatisch<br />

konfiguriert werden. ◄<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 31


Qualitätssicherung<br />

Eine Ode an die Qualität der Pulverbeschichtung<br />

- auch dank des Schichtdickenprüfsystems von OptiSense<br />

Die typischen Aufträge des bayrischen<br />

Unternehmens sind breit<br />

gefächert. Sie kommen aus Autozulieferindustrie,<br />

Medizintechnik,<br />

Elektroindustrie und Maschinenbau.<br />

„Unsere Stärke ist die hohe<br />

Qualität der Beschichtung“, ordnet<br />

GSO-Geschäftsführer Horst<br />

Schuller sein Unternehmen im<br />

Markt ein. Um bei den drei verschiedenen<br />

Beschichtungsanlagen<br />

flexibel messen zu können, suchte<br />

die GSO ein mobiles, berührungsloses<br />

und damit zerstörungsfreies<br />

System, das je nach Auftragsvolumen<br />

in der großen, automatischen<br />

Durchlaufanlage oder einer der beiden<br />

kleineren Kabinen eingesetzt<br />

werden konnte.<br />

Alle Mitbewerber<br />

ausgestochen<br />

Über ein Jahr prüfte das Mitarbeiterteam<br />

um Horst Schuller verschiedene<br />

Schichtdickenmessgeräte<br />

auf Herz und Nieren und entschied<br />

sich für den PaintChecker von Opti­<br />

Sense. „Wir hatten auch ein Gerät<br />

von einem Schweizer Hersteller im<br />

Haus. Es war mehr als doppelt so<br />

teuer und das ständige Blitzen der<br />

Xenon-Lampe störte uns empfindlich.<br />

Zudem benötigte das Gerät<br />

eine permanente Verbindung zum<br />

Internet“, benennt Schuller die Nachteile<br />

der Wettbewerber-Technologie.<br />

Die frühzeitige Auswertung<br />

der Beschichtungsvorgänge<br />

„Wir haben die Schichtdicke bei<br />

verschiedensten Objekten gemessen<br />

- von Armaturen über Lampenschirme<br />

bis zu Motorradteilen. Der<br />

PaintChecker mobile machte wirklich<br />

einen hervorragenden Job.“ Aufgrund<br />

seiner Schnelligkeit, Genauigkeit<br />

und Flexibilität ist das mobile,<br />

berührungslose Schichtdickenmesssystem<br />

nahezu universell einsetzbar.<br />

Das zeigt sich bei der GSO<br />

schon früh im Prozess: Nach der<br />

Beschichtung fahren die Teile via<br />

Förderkette an einem Warenträger<br />

hängend aus der Kabine. Die noch<br />

weiche und empfindliche Beschichtung<br />

wird direkt am Kabinenausgang<br />

mit dem flexiblen Handgerät<br />

geprüft und die Anlage kann<br />

bei Bedarf sofort nachjustiert und<br />

die Beschichtung optimiert werden.<br />

Zeitnahe Messung<br />

Der Beschichter ruft dazu den Auftrag<br />

am PC-Bildschirm auf, um die<br />

Prüfanforderungen einzusehen. Die<br />

Beschichtungsanlage bei GSO<br />

OptiSense GmbH & Co. KG<br />

www.optisense.com<br />

Höchste Qualität ohne Wenn und<br />

Aber, daran wird die GSO Oberflächentechnik<br />

von ihren Kunden<br />

gemessen. Das ist bei über 1.000<br />

verschiedenen Lacken, die jedes<br />

Jahr bei dem bayrischen Unternehmen<br />

eingesetzt werden, eine<br />

durchaus anspruchsvolle Aufgabe.<br />

Ziel ist es, die Anlagenverfügbarkeit<br />

und Produktivität weiter zu steigern<br />

– bei gleichbleibend hohem Qualitätsniveau.<br />

Maßgeblich daran beteiligt ist,<br />

neben einem konstanten Prozessablauf<br />

durch Automatisierung, die<br />

frühzeitige Schichtdickenmessung<br />

von OptiSense. Die Redaktion<br />

sprach mit GSO-Geschäftsführer<br />

Horst Schuller über den Einsatz<br />

des berührungslosen Prüfsystems<br />

PaintChecker mobile.<br />

Qualitätssicherung als<br />

A und O<br />

Geschäftsführer Horst Schuller prüft die Schichtdicke mit dem PaintChecker<br />

von OptiSense<br />

32 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Qualitätssicherung<br />

Neue NIR-Spektrometer<br />

Systeme zu unterscheiden sind.<br />

Die komplette Optik des Systems<br />

sowie die Software und die Schnittstellen<br />

wurden nicht verändert.<br />

Auch die PSS-Sonden bleiben<br />

gleich. Sie sind vollständig mit den<br />

neuen PAS-Spektrometern kompatibel.<br />

Die PAS-Spektrometer wurden<br />

mit allen Standardkonfigurationen<br />

auf Ernte maschinen, integriert<br />

in Fertigungs linien mit Prozessleitsystemen<br />

und als Standalone-Systeme<br />

getestet.<br />

Spektroskopische<br />

PAT-Lösungen von Polytec<br />

Polytec hat seine NIR-Spektrometer<br />

der PSS-Reihe überarbeitet:<br />

Die neuen PAS-Spektrometer<br />

basieren auf dem gleichen<br />

optischen Aufbau, aber einer verbesserten<br />

Elektronik. Design und<br />

Tests haben gezeigt, dass die<br />

PAS- und PSS-Spektrometer in<br />

aktuellen Anwendungen vollständig<br />

austauschbar sind. Die neuen<br />

PAS-Spektrometer basieren auf<br />

einer verbesserten Elektronikplattfom<br />

mit einem weiterentwickelten<br />

Prozessor und weiteren Modifizierungen.<br />

Diese ermöglichen ein verbessertes<br />

Auslesen der Daten und<br />

einen längeren Servicesupport.<br />

Kompatibilität mit<br />

aktuellen Modellen in der<br />

Anwendung<br />

Im vergangenen Jahr wurden die<br />

neuen PAS-Spektrometer in einem<br />

Betatest mit Kunden getestet, die<br />

mehr als zehn Jahre Erfahrung<br />

mit Hunderten von Polytec-Systemen<br />

im internationalen Einsatz<br />

haben. Sorgfältige Vergleichstests<br />

mit zahlreichen Systemen<br />

und unterschiedlichen Arten von<br />

Proben und Probenpräsentationen<br />

haben erwartungsgemäß gezeigt,<br />

dass die mit den neuen PAS-Systemen<br />

erzielten Ergebnisse nicht<br />

von denen herkömmlicher PSS-<br />

Polytec bietet spektroskopische<br />

Lösungen für eine Vielzahl von<br />

Inline-PAT-Anwendungen an –<br />

von der Materialeingangskontrolle<br />

über Fertigungsprozesse bis hin<br />

zur Qualitätskontrolle des Endprodukts.<br />

Schnelle, robuste und zuverlässige<br />

Nahinfrarot (NIR)-Spektrometersysteme<br />

machen es möglich,<br />

die chemische Zusammensetzung<br />

und Konzentration von Materialien<br />

zerstörungsfrei und in Echtzeit in<br />

Produktionsprozessen zu bestimmen.<br />

Diese etablierte Technologie<br />

wird in zahlreichen Branchen<br />

in Anwendungen für die Prozesskontrolle<br />

eingesetzt<br />

• POLYTEC GmbH<br />

info@polytec.de<br />

www.polytec.com<br />

Lösungsportfolio der Handmessgeräte PaintChecker Mobile von OptiSense<br />

Messpunkte zur Schichtdickenprüfung<br />

werden im Vorfeld festgelegt.<br />

Das können durchaus 8 oder auch<br />

10 Kontrollpunkte sein, die allesamt<br />

auf einer Zeichnung vermerkt und<br />

im hinterlegten Programm abgespeichert<br />

sind. Auch die maximalen Toleranzen<br />

werden vorab bestimmt. Zur<br />

Dokumentation können die Messergebnisse<br />

dauerhaft im Prüfprotokoll<br />

erfasst werden.<br />

Mit der frühzeitigen Prüfung lassen<br />

sich aufwändige Nacharbeiten<br />

sparen, beispielsweise bei zu geringer<br />

Schichtdicke.<br />

Selbst die Kalibrierung ist<br />

kein Thema mehr<br />

Durch die speziell zur Messung<br />

von Pulverlacken entwickelten Kalibrierungen<br />

ist der Paint Checker<br />

mobile LED-B sofort startklar –<br />

ohne aufwendige Einarbeitungszeit.<br />

„Durch die mitgelieferten Kalibrierungen<br />

decken wir unsere 1.000<br />

verschiedenen Lacke komplett ab.<br />

Es spielt auch keine Rolle, ob es<br />

dunkle oder helle Farben sind – mit<br />

dem PaintChecker mobile messen<br />

wir die Schichtdicke präzise und<br />

reproduzierbar, auch auf komplex<br />

geformten Teilen mit Kanten, Ecken<br />

oder gekrümmten Innenseiten“,<br />

erläutert der Beschichtungsexperte.<br />

Schullers Fazit: „Der Paint Checher<br />

mobile garantiert eine optimale<br />

Qualitätskontrolle, reduziert den<br />

Pulververbrauch und steigert die<br />

Effizienz.“ ◄<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 33


Software/Tools/Kits<br />

So geht einfache Datensuche heute<br />

Eplan Data Portal mit neuem User-Interface<br />

-parameter finden Anwender schneller<br />

die passende Komponente zum<br />

Download. Auch die erhöhte Performance<br />

des Systems sorgt für mehr<br />

Tempo bei der Komponentenauswahl.<br />

Neu ist auch die Einbindung<br />

weiterer Konfiguratoren wie dem<br />

Produktkonfigurator von Lenze.<br />

Über ein Drittel aller Daten im Eplan Data Portal – beispielsweise von Rittal - bilden bereits den neuen, qualitativ<br />

hochwertigen Data Standard ab<br />

Eplan<br />

www.eplan.de<br />

Die Auswahl passender Produktdaten<br />

im Engineering ist aufwendig.<br />

Mit einem neuen Nutzer-Interface<br />

und verbesserten Suchalgorithmen<br />

sorgt das neue Eplan Data Portal<br />

hier für mehr Komfort und Tempo.<br />

Durch erweiterte Suchparameter<br />

gelangt der Anwender schneller zur<br />

exakt passenden Komponente. Auch<br />

individuelle Lösungen auf Basis von<br />

Konfiguratoren lassen sich intuitiv<br />

generieren – wie der Produktkonfigurator<br />

von Lenze zeigt.<br />

Die neue Eplan Plattform steht in<br />

den Startlöchern. Mit ihr findet der<br />

Einsatz des Eplan Data Portals ausschließlich<br />

in der Cloud-Umgebung<br />

von Eplan ePulse statt. Das aktualisierte<br />

Nutzer-Interface bietet zahlreiche<br />

Optimierungen beim Suchen<br />

und Finden von Gerätedaten. Durch<br />

verbesserte Such algorithmen und<br />

Über Konfiguratoren wie den Lenze Easy Product Finder gelangen Anwender des Portals in wenigen Schritten zu<br />

einem geeigneten Gerät der i550 Serie<br />

Konfiguratoren erleichtern<br />

Produktauswahl<br />

Bernd Spiegel, Leiter Team Processes<br />

and Data bei Lenze, erklärt:<br />

„Durch die direkte Anbindung<br />

unseres Produktkonfigurators an<br />

die neue Eplan Plattform findet der<br />

Kunde sehr schnell sein gewünschtes<br />

Produkt. Es entfällt die Artikelsuche<br />

in umfangreichen Listen und<br />

der Kunde bekommt einen für seine<br />

Anforderungen passenden Artikel.<br />

Übrigens bringt das Zusammenspiel<br />

auch wesentliche Vorteile für Lenze<br />

als Hersteller variantenreicher Produkte.<br />

Die Pflege der Inhalte des<br />

Konfigurators in Eplan Electric P8<br />

ist für uns deutlich einfacher als die<br />

Pflege aller ausgeprägten Varianten<br />

einer Produktreihe.“<br />

Ein Praxisbeispiel<br />

Ein Anwender benötigt einen Frequenzumrichter.<br />

Über den Lenze<br />

Easy Product Finder gelangt er<br />

in wenigen Schritten zu einem<br />

geeigneten Gerät der i550 Serie.<br />

Die definierenden Eigenschaften<br />

wie Bemessungsleistung, Versorgungsnetzform<br />

oder Art des Feldbus-Netzwerks<br />

werden dabei in die<br />

Auswahl einbezogen. Hat der Nutzer<br />

sich anhand dieser Parameter<br />

für einen Artikel entschieden, können<br />

in der Detailansicht des Artikels<br />

die zugehörigen Eplan Daten<br />

generiert und anschließend in die<br />

Artikelverwaltung der CAE-Lösung<br />

importiert werden.<br />

Rund drei Millionen Daten<br />

über das Portal verfügbar<br />

Auf ähnliche Weise funktionieren<br />

auch die Konfiguratoren weiterer<br />

Hersteller wie Endress+Hauser,<br />

Bosch Rexroth und Rittal. So wird<br />

dem Elektroplaner das Portfolio des<br />

Herstellers sehr leicht zugänglich<br />

gemacht. Die Auswahl der Artikel<br />

und die Beschaffung hochwertiger<br />

34 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Software/Tools/Kits<br />

Die Cloud für Automatisierer: IIoT-Plattform für Unitronics-SPS<br />

Spectra stellt die UniCloud vor,<br />

eine vollständige No-Code IIoT-<br />

Plattform für Hersteller und Betreiber<br />

von Geräten, Maschinen und<br />

Automaten. Das neue Online-Portal<br />

bietet die Möglichkeit zur Visualisierung,<br />

Speicherung und Analyse<br />

aller Prozessdaten, die an beliebigen<br />

Orten auf Unitronics-Steuerungen<br />

verarbeitet werden. Der<br />

Charme dieses neuartigen Portals<br />

liegt in der einfachen Konfiguration<br />

der eigenen IIoT-Anwendung,<br />

die keinerlei Programmierkenntnisse<br />

oder Expertise von Cloud-<br />

Professionals erfordert. Mit einfachem<br />

„Click-and-Select“ kann<br />

man eine eigene, auf die spezifischen<br />

Bedürfnisse abgestimmte<br />

Cloud-Applikation erstellen und so<br />

z. B. Maschinen bzw. deren Daten<br />

online präsentieren, verwalten<br />

und weiterverarbeiten. Attraktive<br />

Dashboards werden durch einfache<br />

Konfiguration vorgefertigter<br />

Objekte wie Graphen, Tabellen,<br />

Landkarten, usw. erstellt und<br />

zeigen aktuelle, historische oder<br />

aggregierte Daten aus einer oder<br />

mehreren Maschinen an.<br />

UniCloud ist sicher!<br />

Ein Ende-zu-Ende (E2E) Schutz<br />

sorgt für eine durchgängige<br />

Absicherung des Datenzugriffs, bis<br />

hin zur Vergabe von Benutzerrollen<br />

mit definierten Zugriffsrechten.<br />

Weitere eingebaute Schutzmechanismen<br />

sind Encrypted REST APIs<br />

over TLS, MQTT X.509 authentication,<br />

Anti-Virus und Web Application<br />

Firewall (WAF) Rules.<br />

Vielseitig einsetzbar<br />

An die UniCloud können alle<br />

SPS-Modelle der UniStream,<br />

Samba und Vision Serien angebunden<br />

werden. Sowohl in Neuinstallationen<br />

als auch in bereits<br />

vorhandene, laufende Installationen,<br />

ohne dass Programmänderungen<br />

notwendig werden.<br />

UniCloud Abonnements sind in<br />

verschiedenen Paketen erhältlich,<br />

abhängig von der Datenmenge<br />

(„Tags“) und der Update-<br />

Rate (10 s bis 5 min).<br />

Die UniCloud ist die ersten 3<br />

Monate kostenlos. Einfach anmelden<br />

und die Möglichkeiten der<br />

UniCloud ausführlich und ohne<br />

funktionale Einschränkungen<br />

testen: https://www.unitronics.io/<br />

login/signUp<br />

• Spectra<br />

www.spectra.de<br />

Daten erfolgen in intuitiven Schritten.<br />

Die Daten sind aktuell und können<br />

direkt ins Projekt übernommen<br />

werden. Wie bei der Konfiguration<br />

eines Neuwagens werden Nutzer<br />

hier durch verschiedene Produktfamilien<br />

der Hersteller geführt. Die<br />

Einbindung von Konfiguratoren erweitert<br />

nicht nur die Zahl der Daten<br />

im Portal (über 1 Mio.) um rund<br />

zwei Mio. konfigurierbare Varianten.<br />

Sie erleichtert Anwendern vor<br />

allem die Zusammenstellung hochwertiger<br />

Artikeldaten.<br />

Hinzu kommen Selektoren von<br />

Aventics, IPF und Schneider Electric,<br />

die mit einer gezielten Eingrenzung<br />

durch Suchparameter für die<br />

schnelle, mit Sicherheit korrekte Produktauswahl<br />

sorgen. Dieses Portfolio<br />

wird in Kürze durch zwei weitere<br />

namhafte Global Player erweitert<br />

– Anwender dürfen schon jetzt<br />

gespannt sein.<br />

Eplan Data Standard<br />

etabliert sich weiter<br />

Über ein Drittel aller Daten im Portal<br />

bilden bereits den neuen, qualitativ<br />

hochwertigen Data Standard<br />

ab, und das Ziel von Lösungsanbieter<br />

Eplan ist ambitioniert: Bis<br />

Ende 2022 sollen möglichst die<br />

Hälfte aller Artikeldaten den Data<br />

Standard erfüllen. Hier ist weiteres<br />

Engagement der Komponentenhersteller<br />

gefragt, die zunehmend die<br />

Vorteile von 100 % digitalen Daten<br />

erkennen. Vorreiter auf internationalem<br />

Parkett waren hier Big Player<br />

wie Chint (China), IFM, Pilz, Rittal<br />

und SMC (Europa), Numatics (USA)<br />

sowie Omron (Japan).<br />

Arndt Christ, Vice President Customer<br />

Support International von Pilz,<br />

sagt: „Wir freuen uns, dass wir heute<br />

unseren Kunden qualitativ hochwertige<br />

Engineering-Daten bieten können:<br />

2020 hatten wir uns entschlossen,<br />

unsere Pilz Produktmakros nach<br />

dem Eplan Data Standard zu erstellen.<br />

Durch die jetzt mögliche Vereinheitlichung<br />

der Daten, die die Handhabung<br />

der Makros erleichtert, profitieren<br />

nach intern unsere Engineering-Abteilungen<br />

in den Tochtergesellschaften,<br />

nach extern profitieren<br />

unsere Kunden rund um den Globus.<br />

Mussten Makros früher mittels<br />

Wertesätzen in den Plan eingefügt<br />

werden, funktioniert das heute einfach<br />

über die Funktionsschablone.<br />

Die Vorteile: eine bessere Vernetzung<br />

der Daten – z. B. zwischen<br />

2D und 3D –, weniger Fehler, da<br />

die Anschlüsse für die Verdrahtung<br />

exakt definiert sind, und vor allem<br />

auch Zeitersparnis, weil die Makros<br />

standardisiert werden. Dieser neue<br />

Data Standard, vor allem auch die<br />

Funktionsschablone, ist eine Qualitätsauszeichnung<br />

auch für unsere<br />

Makros und erfüllt unsere Erwartungen<br />

an qualitativ hochwertige<br />

Daten. Mit Eplan haben wir einen<br />

verlässlichen Partner für die Zukunft,<br />

mit dem wir diesen Ansatz weiter<br />

vorantreiben können.“<br />

Timm Hauschke, Director Cloud<br />

Business Master Data, erklärt: „Dieser<br />

hohe Qualitätsanspruch der Hersteller<br />

deckt sich mit dem Anspruch<br />

unserer Nutzer. Schließlich sind nur<br />

umfassende, durchgängige Daten<br />

die Basis für einen digitalen Zwilling,<br />

der in allen Stationen von Engineering<br />

bis Fertigung die Prozesse und<br />

Maschinen mit Informationen versorgt.<br />

Der Eplan Data Standard wird<br />

seit der Einführung weltweit umgesetzt.<br />

Unser Ziel ist es, dass Komponentendaten<br />

zu 100 % digital verfügbar<br />

sind und somit eine ideale<br />

Grundlage für ein höchst effizientes<br />

Engineering bieten.“ ◄<br />

„Unser Ziel ist es, dass<br />

Komponentendaten zu 100 %<br />

digital verfügbar sind und somit<br />

eine ideale Grundlage für ein höchst<br />

effizientes Engineering bieten“,<br />

erklärt Timm Hauschke, Director<br />

Cloud Business Master Data bei<br />

Eplan<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 35


Software/Tools/Kits<br />

Vorteile von Digital Twins und 3D-Simulation für<br />

die Industrie 4.0<br />

Von der Fabrikplanung bis zur Prozessoptimierung – mit 3D-Simulationsplattform digitale Zwillinge erstellen,<br />

verwalten und nutzen<br />

Produktionslebenszyklus hinweg zu<br />

unterstützen. Dies geschieht alles<br />

auf einer Plattform.<br />

Visual Components ist vielfältig<br />

einsetzbar. So kann die 3D-Simualtionsplattform<br />

unter anderem für die<br />

Layoutplanung, Leistungsanalyse<br />

(simulative Bewertung und Materialflussanalyse),<br />

Robotik und virtuelle<br />

Inbetriebnahme sowie für Virtual<br />

Reality (VR), Monitoring und Digital<br />

Twin angewandt werden.<br />

© Fotolia_114827993_Subscription_XXL<br />

DUALIS GmbH IT Solution<br />

www.dualis-it.de<br />

Die Simulation und der Digitale<br />

Zwilling (Digital Twin) erhalten einen<br />

immer höheren Stellenwert in der<br />

Industrie 4.0. Dadurch entsteht ein<br />

virtuelles, von einer Software generiertes<br />

Abbild physischer Assets und<br />

Prozesse – ohne dabei in die Realität<br />

eingreifen zu müssen. Mit der<br />

von der DUALIS GmbH IT Solution<br />

angebotenen 3D-Simulationsplattform<br />

Visual Components können<br />

digitale Zwillinge erstellt, verwaltet<br />

und genutzt werden. Sie unterstützen<br />

beispielsweise Planungsprozesse,<br />

Konstruktion, Inbetriebnahme<br />

und Wartung in der Fabrik.<br />

Ob für Komponenten, Maschinen<br />

oder Fertigungsabläufe – der Digitale<br />

Zwilling spielt mittlerweile eine<br />

große Rolle in der Industrie 4.0. Digital<br />

Twin-Anwendungen dienen zum<br />

einen der visuellen Nachbildung von<br />

Maschinen, Gebäuden oder Anlagen,<br />

zum anderen lassen sich mit<br />

ihnen reale Abläufe und Prozesse<br />

visuell besser verstehen und optimieren.<br />

Da mit der Industrie 4.0<br />

auch zahlreiche neuartige Technologien<br />

entstehen, lassen sich unter<br />

anderem diese im Vorfeld detailgetreu<br />

testen.<br />

Vorteile<br />

Die potenziellen Vorteile von Digital<br />

Twin-Anwendungen sind unter anderem<br />

verbesserte Effizienz, bessere<br />

Produktqualität, weniger ungeplante<br />

Ausfallzeiten und kürzere Anlaufzeiten.<br />

„Digitale Zwillinge sind im<br />

gesamten Produktionslebenszyklus<br />

vielfältig anwendbar. So können sie<br />

bereits bei den ersten Planungsschritten<br />

für eine Fabrik zum Einsatz<br />

kommen. Aber auch die Konstruktion,<br />

Inbetriebnahme und Wartung<br />

unterstützen sie. Der Vorteil dabei<br />

ist, dass weder ein reales System<br />

noch eine reale Roboterzelle in<br />

Betrieb genommen werden muss,<br />

sondern das Modell in einer realitätsgetreuen<br />

simulierten Umgebung<br />

getestet und geprüft wird“, erklärt<br />

Heike Wilson, Geschäftsführerin der<br />

DUALIS GmbH IT Solution.<br />

Einfach digitale Zwillinge<br />

erstellen, verwalten und<br />

nutzen<br />

DUALIS hat sich auf die Entwicklung<br />

von Software und Dienstleistungen<br />

zur Planung und Optimierung<br />

von Produktion und Fabriken<br />

spezialisiert und fungiert für Visual<br />

Components als spezialisierter Distributor.<br />

Das Unternehmen entwickelt<br />

zudem Add-ons und Dienstleistungen<br />

rund um die Plattform.<br />

Mit Visual Components können<br />

digitale Zwillinge erstellt, verwaltet<br />

und eingesetzt werden, um das<br />

Experimentieren und die Entscheidungsfindung<br />

über den gesamten<br />

Hilfreiches Werkzeug<br />

„3D-Simulationen mit der Plattform<br />

von Visual Components als<br />

virtuelles Testbed komplexer Systeme<br />

sind ein nützliches Werkzeug,<br />

um die Planung, Kommunikation<br />

und Umsetzung von intelligent vernetzten<br />

Fertigungsanlagen zu unterstützen.<br />

Der Digital Twin ist dabei<br />

eine zentrale Anwendung, die von<br />

unseren Kunden zunehmend nachgefragt<br />

und eingesetzt wird. Denn<br />

so lassen sich zum Beispiel neue<br />

Maschinen und Abläufe testen, ohne<br />

dass dabei hohe Investitionen wie<br />

im Live-Betrieb entstehen. Ebenso<br />

können diese Lösungen zur Fehlerund<br />

Ursachenanalyse im laufenden<br />

Prozess eingesetzt werden“, erklärt<br />

Heike Wilson. ◄<br />

36 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Künstliche Intelligenz<br />

KI in die Anwendung bringen:<br />

Wissenstransfer als Gemeinschaftsaufgabe<br />

KI in die Anwendung<br />

bringen<br />

Eine Gemeinschaftsaufgabe für Hochschulen,<br />

Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Politik<br />

Das Wissen zu Künstlicher Intelligenz (KI) in<br />

die Anwendung zu bringen – das ist Voraussetzung<br />

für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit<br />

des Innovationsstandorts Deutschland.<br />

Die KI-Forschung ist in Deutschland bereits<br />

gut aufgestellt. Nachholbedarf besteht jedoch<br />

beim Transfer des KI-Wissens in marktfähige<br />

KI-basierte Anwendungen. Experten der Plattform<br />

Lernende Systeme zeigen in einem aktuellen<br />

Whitepaper, wie der Austausch von Forschungsergebnissen<br />

und Anwendungswissen<br />

zwischen Wissenschaft und Unternehmen gelingen<br />

kann und benennen Gestaltungsoptionen.<br />

Sie empfehlen, die Ausbildung und Anwerbung<br />

von KI-Talenten, Kooperationen zwischen Bildungseinrichtungen<br />

und Industrie sowie geeignete<br />

Rahmenbedingungen in den Unternehmen<br />

und Hochschulen voranzutreiben.<br />

Wissenstransfer fördert<br />

KI-Innovationen<br />

WHITEPAPER<br />

Wolfgang Ecker, Carl-Helmut Coulon,<br />

Markus Kohler<br />

AG Technologische Wegbereiter<br />

und Data Science<br />

Lernende Systeme –<br />

Die Plattform für Künstliche Intelligenz<br />

www.plattform-lernende-systeme.de<br />

https://twitter.com/LernendeSysteme<br />

Der Wissenstransfer von der Forschung in die<br />

Anwendung fördert KI-Innovationen und stärkt<br />

so die Resilienz sowie die Wettbewerbsfähigkeit<br />

Deutschlands. Er umschreibt einen Prozess, in<br />

dem Forschungseinrichtungen und Unternehmen<br />

ihr Wissen, Erkenntnisse, Fähigkeiten und<br />

Expertise austauschen.<br />

„Wissenstransfer ist keine Einbahnstraße. Deutsche<br />

Unternehmen stehen bei der Frage, wie sich<br />

mittels Anwendungen der KI Prozesse und Produkte<br />

in Qualität und Effizienz optimieren lassen,<br />

vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen.<br />

Deshalb geht es nicht nur darum, Forschungsergebnisse<br />

und potenzielle KI-Lösungen in die<br />

Unternehmen zu bringen, sondern auch darum,<br />

die spannenden Themen aus den Betrieben in<br />

die Universitäten zu tragen. Dieser wechselseitige<br />

Austausch ist die Grundlage für einen erfolgreichen<br />

und wirtschaftlich wirksamen Wissenstransfer“,<br />

so Carl-Helmut Coulon, Leiter Future<br />

Manufacturing Concepts bei INVITE und Mitglied<br />

der Arbeitsgruppe „Technologische Wegebereiter<br />

und Data Science“ der Plattform Lernende<br />

Systeme. Er ist Mitautor des Whitepapers „KI in<br />

die Anwendung bringen – Eine Gemeinschaftsaufgabe<br />

für Hochschulen, Forschungs- einrichtungen,<br />

Unternehmen und Politik” der Plattform<br />

Lernende Systeme.<br />

KI zu wenig genutzt<br />

Nur wenige Unternehmen nutzen KI in ihrem<br />

Betrieb. Es fehlt an der notwendigen Expertise<br />

zu der Technologie. Auch verfügen Unternehmen<br />

selten allein über die notwendigen großen<br />

Datenmengen in ausreichender Qualität, um<br />

erfolgreiche Geschäftsmodelle mit KI umzusetzen.<br />

Um den Einsatz von KI im Unternehmen<br />

voranzutreiben und gleichzeitig eine praxisrelevante<br />

KI-Forschung zu ermöglichen, sind enge<br />

Kooperationen zwischen Unternehmen und Hochschulen<br />

sowie Forschungseinrichtungen maßgeblich.<br />

Mit regionalen Digital Hubs, KI-Kompetenzzentren<br />

und Mittelstandszentren mit KI-<br />

Trainern verfügt Deutschland bereits über eine<br />

gute Infrastruktur für derartige Kooperationen.<br />

Die Autoren des Whitepapers regen an, an diesen<br />

regionalen KI-Knotenpunkten die Zusammenarbeit<br />

der Akteure im Ökosystem der Talente<br />

zu verstärken. Hier können zum Beispiel Unternehmen<br />

die passende Expertise für ihre individuellen<br />

Problemstellungen finden oder Forschende<br />

ihre KI-Lösungen an realen Daten<br />

erproben. Auch Karriere- und Entrepreneurship-<br />

Zentren nennt das Whitepaper als gute Anlaufstellen<br />

für die Vernetzung mit Studierenden. In<br />

Netzwerken zwischen Unternehmen können mittelständische<br />

Betriebe Daten und Infrastruktur<br />

teilen und damit die Grundlage für den Einsatz<br />

von KI schaffen.<br />

KI gehört in die<br />

Unternehmensmentalität<br />

„Unternehmen dürfen sich nicht nur als Produzent<br />

eines KI-Produktes sehen, sondern als<br />

KI-Unternehmen, das strategisch in KI-Projekte<br />

investiert. Die Entwicklung einer positiven Unternehmensmentalität<br />

hinsichtlich KI ist eine wichtige<br />

Voraussetzung für den Erfolg, insbesondere<br />

mit Bezug auf den Transfer von Wissen durch<br />

Kooperationen mit Forschungseinrichtungen.<br />

Unternehmen müssen erkennen, welcher Nutzen<br />

für sie durch die Vernetzung mit KI-Expertinnen<br />

und -Experten aus der Forschung entsteht“,<br />

so Mitautor des Whitepapers, Markus Kohler,<br />

KI Experte und Manager bei SAP sowie Mitglied<br />

der Arbeitsgruppe „Technologische Wegebereiter<br />

und Data Science“.<br />

Hohe Nachfrage nach KI-Fachkräften<br />

Große Unternehmen ebenso wie der Mittelstand<br />

benötigen KI-Talente, um Forschungswissen<br />

in praktische KI- Anwendungen umzusetzen.<br />

Zwar steigen in Deutschland die Studierendenzahlen<br />

in der Informatik und das Angebot an KIund<br />

Data-Science-Studiengängen zählt zu den<br />

umfangreichsten in Europa. Dennoch kann die<br />

Nachfrage nach KI-Fachkräften bisher nicht ausreichend<br />

gedeckt werden. Die Autoren empfehlen,<br />

den Praxisbezug im Informatikstudium zu stärken<br />

und spannende KI-Themen aus der Wirtschaft<br />

zu integrieren, etwa durch Wettbewerbe für die<br />

Lösung konkreter Probleme aus Unternehmen.<br />

Das Whitepaper sieht vor, Lehrangebote zu KI<br />

in den sogenannten Domänenwissenschaften zu<br />

etablieren, um dem Fachkräftemangel zu begegnen.<br />

„Wichtig ist ein technisches und wissenschaftliches<br />

Grundverständnis für KI, um im eigenen<br />

Betrieb deren Chancen zu erkennen und in Kooperation<br />

mit KI- und Data Science-Experten<br />

Ideen in Lösungen umsetzen zu können. Deshalb<br />

müssen KI- und Data Science-Methoden unter<br />

anderem auch in Physik, Ingenieurwissenschaften<br />

sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften<br />

als Werkzeuge so selbstverständlich werden<br />

wie zum Beispiel Statistik, Systemtheorie<br />

oder Regelungstechnik. Im Gegenzug müssen<br />

KI- und Data Science- Experten Basiswissen in<br />

den Anwendungsdomänen aufbauen, um passgenaue<br />

KI-Lösungen für ihr Unternehmen mitzugestalten“,<br />

sagt Mitautor Wolfgang Ecker, Distinguished<br />

Engineer bei Infineon Technologies und<br />

Professor für Elektrotechnik an der Technischen<br />

Universität München sowie Mitglied der Arbeitsgruppe<br />

„Technologische Wegebereiter und Data<br />

Science“. Auch wird die Weiterbildung von Fachkräften<br />

im Unternehmen zu KI empfohlen, beispielsweise<br />

in Zertifikatskursen an entsprechenden<br />

Hochschulen. Gleichzeitig müssen die Unternehmen<br />

eine optimale Arbeitsumgebung bieten, um<br />

in- und ausländische KI-Talente zu halten.<br />

Über das Whitepaper<br />

Das Whitepaper „KI in die Anwendung bringen<br />

– Eine Gemeinschaftsaufgabe für Hochschulen,<br />

Forschungs- einrichtungen, Unternehmen und<br />

Politik“ wurde von Mitgliedern der Arbeitsgruppe<br />

„Technologische Wegbereiter und Data Science“<br />

der Plattform Lernende Systeme verfasst. ◄<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 37


Sicherheit<br />

Schluss mit Papier<br />

Effiziente, mobile Zutrittsverwaltung mit eigensicheren Tablets<br />

ECOM Instruments GmbH<br />

info@ecom-ex.com<br />

www.ecom-ex.com<br />

Im Rahmen einer Digitalisierungsoffensive<br />

begab sich ein Petrochemie-Unternehmen<br />

in Ostasien auf die<br />

Suche nach dem perfekten mobilen<br />

Endgerät für sein Zutrittsmanagement.<br />

Bedienerfreundlichkeit, Effizienz<br />

und Sicherheit – bei all diesen<br />

Kriterien punktete die eigensichere<br />

Tablet-Serie Tab-Ex von<br />

ECOM Instruments und half, die Prozesse<br />

signifikant zu beschleunigen.<br />

Südkoreas Industrie wird digital<br />

– dafür sorgen nicht zuletzt entsprechende<br />

Anreize seitens der<br />

südkoreanischen Regierung. Für<br />

Unternehmen der Öl- und Gasindustrie<br />

sowie in der Petrochemie<br />

besteht die Herausforderung darin,<br />

die für die Digitalisierung der Prozesse<br />

erforderlichen Technologien<br />

auf die besonderen Erfordernisse<br />

auch hinsichtlich Sicherheit abzustimmen.<br />

So müssen in DZ1 und<br />

DZ2 entsprechend explosionsgeschützt<br />

sein, um nur eine Herausforderung<br />

zu nennen.<br />

Aufbau einer digitalen<br />

Plattform<br />

Herzstück der Digitalisierungsstrategie<br />

eines Petrochemie-Unternehmens<br />

in Südkorea ist der Aufbau<br />

einer digitalen Plattform für<br />

das Sicherheits-, Gesundheits- und<br />

Umweltmanagementsystem (engl.:<br />

safety, health and environment<br />

management system, kurz: SHE).<br />

Bestehende analoge Prozesse werden<br />

sukzessive durch effizientere,<br />

digitale Alternativen abgelöst, während<br />

Künstliche Intelligenz und Big<br />

Data bei der zukunftsorientierten<br />

Optimierung der Prozesse helfen<br />

sollen. Davon verspricht sich das<br />

Unternehmen eine deutliche Steigerung<br />

der Effizienz in den Prozessen,<br />

auch durch eine schnellere und<br />

unkomplizierte Verfügbarkeit aller<br />

relevanten Daten und Informationen.<br />

Seit Beginn der Digitalisierungsoffensive<br />

im Jahr 2017 sind<br />

viele Bereiche inzwischen aus technischer<br />

Sicht State-of-the-Art: Drohnen<br />

und Wärmebildkameras kommen<br />

für die Inspektion der Petrochemie-Anlagen<br />

zum Einsatz; die Wartung<br />

erfolgt mittels intelligenter Systeme<br />

prädiktiv und risikoorientiert.<br />

Verwaltung der Zutrittsberechtigungen<br />

Zum Sicherheitsaspekt des SHE-<br />

Systems gehört auch die Verwaltung<br />

der Zutrittsberechtigungen<br />

zu den Petrochemie-Anlagen, nicht<br />

nur für die eigenen Mitarbeitenden,<br />

sondern auch für Lieferanten oder<br />

Dienst leister. Die Modernisierung<br />

dieses Prozesses ist ebenfalls Teil<br />

der Digitalisierung des Unternehmens.<br />

Denn bisher erfolgte dieser<br />

Vorgang analog: Die für die Zutrittsberechtigung<br />

erforderlichen Daten<br />

– bei Mitarbeitenden von Subunternehmen<br />

beispielsweise Auftrag,<br />

Zulassung, voraussichtliche Dauer<br />

und genauer Aufenthaltsort innerhalb<br />

der Anlage (Ex- oder Nicht-Ex-<br />

Bereich) – wurden manuell erfasst<br />

und in Papierform an die jeweiligen<br />

Werksleiter zur Freigabe weitergegeben.<br />

Je nach Aufenthaltsort und<br />

Aus lastung des Werksleiters war<br />

dieser Authentifizierungsprozess<br />

mit langen Wartezeiten für die eingesetzten<br />

externen Arbeitskräfte<br />

verbunden. Die neue digitale SHE-<br />

Plattform soll diesen Prozess deutlich<br />

beschleunigen und verschlanken.<br />

Die Werksleiter erhalten die<br />

Anträge der externen Arbeitskräfte<br />

inklusiver aller relevanten Informationen<br />

dgital und können diese ortsunabhängig<br />

und in Echtzeit freigeben.<br />

Sicherer Helfer für die<br />

Prozessdigitalisierung<br />

Im Rahmen des Digitalisierungsprozesses<br />

begab sich das Petrochemie-Unternehmen<br />

auf die<br />

Suche nach einem flexiblen und<br />

eigen sicheren Endgerät, das den<br />

Erfordernissen der digitalen Plattform<br />

gerecht wurde und auch für<br />

den Einsatz in Ex-Bereichen zertifiziert<br />

war. Am Anfang stand die<br />

Frage: Smartphone oder Tablet? Die<br />

Wahl fiel auf ein Tablet, da das größere<br />

Display im konkreten Fall eine<br />

komfortablere Bedienung bietet. Im<br />

Rahmen von Kompatibilitätstests<br />

kristallisierte sich Android als das<br />

bevorzugte Betriebssystem heraus,<br />

welches am besten mit der proprietären<br />

digitalen Plattform harmoniert.<br />

Auch die LTE- und 4G-Konnektivität<br />

war ein wichtiges Kriterium, um<br />

auch an abgelegenen Einsatzorten<br />

unabhängig von WLAN zu sein.<br />

Ausschlaggebend für die Wahl des<br />

konkreten Anbieters waren die IT-<br />

Sicherheit, ein schneller Support vor<br />

Ort sowie die Möglichkeit, die Konfiguration<br />

sowie Software-Updates<br />

auch over-the-air durchzuführen.<br />

38 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Sicherheit<br />

Anforderungen erfüllt<br />

All diese Anforderungen erfüllen<br />

die eigensicheren Tab-Ex Tablets<br />

der Pepperl+Fuchs-Marke ECOM<br />

Instruments für DZ1 und DZ2. Mit<br />

dem Samsung-Tablet Tab Active<br />

als Basisgerät und Android als<br />

Betriebssystem sind bei Tab-Ex<br />

die Themen Updates, Konfiguration<br />

und OEM-Support durch Samsung<br />

zuverlässig und benutzerfreundlich<br />

abgedeckt. Für eine kompromisslose<br />

IT-Sicherheit sorgt Samsung<br />

Knox – die beliebteste Cybersecurity-Lösung<br />

auf dem koreanischen<br />

Markt. Nicht zuletzt eröffnet die<br />

Tab-Ex-Serie durch die Unterstützung<br />

von Augmented Reality (AR),<br />

RFID- sowie Barcode-Scans eine<br />

Vielzahl von weiteren Applikationsszenarien<br />

im Sinne der Digitalisierungsstrategie<br />

des Anwenderunternehmens.<br />

Zutrittsverwaltung effizient<br />

gemacht<br />

Insgesamt unterstützen nun<br />

70 Tab-Ex Tablets die digitalen<br />

Authentifizierungs-Workflows in<br />

den petrochemischen Anlagen.<br />

Mitarbeitende, Lieferanten, externe<br />

Arbeitskräfte sowie andere Besucher<br />

beantragen den Zutritt zu den<br />

petrochemischen Anlagen nicht länger<br />

auf Papier, sondern registrieren<br />

sich digital in der zugehörigen<br />

Software auf den Tablets. Dort werden<br />

alle für das Authentifizierungsverfahren<br />

benötigten Daten inklusive<br />

der Qualifikationen und eines<br />

Bildes der jeweiligen Person hinterlegt.<br />

Die Standortverantwortlichen<br />

erhalten die Zutrittsanfrage digital<br />

in Echtzeit auf ihr eigenes ECOM-<br />

Tablet. So haben sie zu jeder Zeit<br />

einen Überblick darüber, welche<br />

Personen mit welcher Qualifikation<br />

zu welchem Anlass für welchen<br />

Zeitraum und welche Tätigkeit<br />

die Anlage betreten. Die Verantwortlichen<br />

können diese Anfragen<br />

auf dem Tablet rasch bearbeiten,<br />

auch remote. Die Zutrittsgenehmigungen<br />

inklusive aller dafür benötigten<br />

Daten und Unterlagen werden<br />

zentral auf der digitalen Plattform<br />

des Unternehmens gesichert.<br />

Immer dabei<br />

Tab-Ex begleitet die Arbeitskräfte<br />

auch während der Dauer ihres Einsatzes<br />

und kommuniziert mit einem<br />

tragbaren Sensor, den sie mit sich<br />

führen. Müssen sich beispielsweise<br />

Dienstleister für eine bestimmte Aufgabe<br />

länger als ursprünglich beantragt<br />

auf dem Unternehmensgelände<br />

aufhalten, können sie die Aufenthaltsverlängerung<br />

unkompliziert<br />

und digital auf dem Tablet beantragen.<br />

Durch Mapping-Funktionen der<br />

integrierten Software lösung sowie<br />

die Push-to-Talk-Funktion (PTT),<br />

die eine rasche Kommunikation<br />

auch im Notfall ermöglicht, sorgt<br />

Tab-Ex über die Dauer des gesamten<br />

Einsatzes für die Sicherheit der<br />

Arbeitskräfte.<br />

Lückenlose<br />

Nachverfolgbarkeit<br />

Dies beschleunigt den Authentifizierungsprozess<br />

nicht nur signifikant,<br />

sondern sorgt auch für eine<br />

lückenlose Nachverfolgbarkeit der<br />

Daten – und somit auch Sicherheit<br />

innerhalb der Anlage. Mithilfe der<br />

neuen digitalen Lösung und dem<br />

Tablet von ECOM sparen die Anlagenverantwortlichen<br />

nicht nur Zeit<br />

und konnten die Kosten um 10 Prozent<br />

senken. Auch Platz und Ressourcen<br />

werden eingespart: Es müssen<br />

weniger Papierunterlagen sachgemäß<br />

vor Ort aufbewahrt oder zwischen<br />

den Standorten transportiert<br />

werden. ◄<br />

Schenken Sie Kindern<br />

eine liebevolle Familie<br />

Weltweit brauchen Kinder unsere<br />

Hilfe. Als SOS-Pate helfen Sie<br />

nachhaltig und konkret.<br />

Jetzt Pate werden:<br />

sos-kinderdorf.de<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 39<br />

SOS-PAKA-45x80-4c.indd 2 29.10.2019 12:11:39


Steuern und Regeln<br />

Ein neues Konzept für individuelle<br />

Industriesteuerungen<br />

Mit der CE7 ist es erstmals möglich, eine<br />

maßgeschneiderte Steuerungslösung deutlich<br />

günstiger als eine Standard-SPS zu bekommen.<br />

Die CE7 verfügt über eine Vielzahl fertiger<br />

Module, weshalb innerhalb sechs Wochen das<br />

erste Funktionsmuster zum ausgiebigen Testen<br />

aller Funktionen bereitsteht. Das optional integrierte<br />

IoT-Gateway übermittelt per WLAN oder<br />

GSM-Modem mit Multi-SIM-Karte on Board alle<br />

Wunschdaten in die Cloud.<br />

Die CE7 von concept electronic ist eine All-In-<br />

One Lösung: Steuerung, Gateway, Cloud, Dashboard<br />

und Firmware inkl. Grafikober fläche. Der<br />

besondere Service: concept electronic übernimmt<br />

die komplette Programmierung und Inbetriebnahme<br />

für den Kunden.<br />

Die CE7 eignet sich für eine Vielzahl von industriellen<br />

Anwendungen wie z. B. Baumaschinen,<br />

Anlagen und Geräte für Indoor oder Outdoor-<br />

Anwendungen.<br />

• concept electronic GmbH<br />

www.concept-electronic.de<br />

www.easy-iot.online<br />

Hochqualitativer Servo Motion<br />

Controller mit geringen Abmessungen<br />

WINDKRAFT<br />

FOR<br />

ANNO 1820.<br />

MONUMENTS<br />

FUTURE<br />

Denkmale sind Klimaschützer: Denn<br />

langlebige, natürliche Materialien und<br />

eine positive Gesamtenergiebilanz<br />

zeichnen die meisten historischen<br />

Gebäude aus.<br />

Auch fortschrittliche und umweltfreundliche<br />

Technologien, die heute<br />

wieder Vorbildfunktionen einnehmen<br />

können, machen Denkmalschutz zu<br />

einem Synonym für Nachhaltigkeit.<br />

Redlers Micro Rayon (Vertrieb:<br />

Kamaka Elektronik Bauelemente<br />

Vertriebs GmbH) ist einer der<br />

kleinsten Servo Motion Controller<br />

bezogen auf die Leistungsfähigkeit<br />

und hat zudem eine sehr<br />

hohe Qualität.<br />

• SMD – Kunden können ihn auf<br />

ihr eigenes Board löten. Dies ist<br />

ein großer Vorteil, da die Kunden<br />

kein spezielles Kommunikationsprotokoll<br />

oder zusätzlichen<br />

Platzbedarf auf ihren<br />

Plattformen benötigen.<br />

• Leistung – bis zu 12,5 Arms<br />

bei bis zu 48 V<br />

• Standard – Kunden benötigen<br />

hierfür keine speziellen<br />

Standards<br />

Applikationen:<br />

• Roboterapplikationen<br />

• Waffensysteme<br />

• UAV and Dronen<br />

• Gimbal oder Überwachungssysteme<br />

• Radarapplikationen<br />

• KAMAKA Electronic<br />

Bauelemente Vertriebs GmbH<br />

www.kamaka.de<br />

Wir erhalten Einzigartiges.<br />

Mit Ihrer Hilfe!<br />

Spendenkonto<br />

IBAN: DE71 500 400 500 400 500 400<br />

BIC: COBA DE FF XXX, Commerzbank AG<br />

www.denkmalschutz.de<br />

40 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Kleine Objektivserie mit extrem hoher<br />

Auflösung<br />

Kowa FC24M Objektive sind optimal geeignet<br />

für Industriekameras mit Sony IMX183, 530/540,<br />

531/541, 253/304 Sensoren.<br />

Kowa hat eine neue Ultra High Resolution<br />

Objektivserie für 24 MP Industriekameras mit<br />

einer Chipgröße von 1,1 Zoll herausgebracht.<br />

Die neue FC24M-Serie ist für eine Pixelgröße<br />

von 2,5 µm optimiert und passt optimal für den<br />

Einsatz mit den Sony IMX183, 530/540, 531/541,<br />

253/304 Sensoren.<br />

Die Optiken sind mit einem Broadband Coating<br />

beschichtet, was Blend- und Reflexionseffekte<br />

effektiv reduziert und eine hohe Transmission<br />

von der sichtbaren bis zur nahen Infrarot<br />

Wellenlänge erzeugt.<br />

Die Serie ist in den Brennweiten 6,5 mm, 8,5 mm,<br />

12 mm, 16 mm, 25 mm, 35 mm und 50 mm erhältlich.<br />

Die neuen Kowa 24 MP C-Mount-Objektive<br />

sind für den Einsatz im industriellen Umfeld<br />

konzipiert: Die 1,1-Zoll-Optiken sind kompakt,<br />

robust und temperaturbeständig.<br />

• RAUSCHER GmbH<br />

www.rauscher.de<br />

Bildverarbeitung<br />

Erleben Sie innovative Technologien<br />

wie Künstliche Intelligenz, Embedded Vision und die enge Verzahnung von Bildverarbeitung<br />

und Automation – für die Smart Factory von morgen und für stetig<br />

wachsende nichtindustrielle Anwendungen.<br />

05. – 07. Oktober <strong>2021</strong> · Messe Stuttgart<br />

www.vision-messe.de<br />

Sicher für Menschen. Gut für die Wirtschaft.<br />

Sichere Veranstaltungen auf der Messe Stuttgart mit dem Hygienekonzept Safe Expo: Helfen auch Sie uns<br />

dabei, das Ansteckungsrisiko soweit wie möglich zu reduzieren und beachten Sie unsere Hygiene- und<br />

PC & Industrie 9/<strong>2021</strong> 41<br />

Sicherheitsmaßnahmen zum Gesundheitsschutz aller Teilnehmenden. www.vision-messe.de/safe-expo


Antriebe<br />

Safe Torque Off für die Positioniersysteme<br />

mit IP65<br />

halstrup-walcher integriert optional<br />

die Sicherheitsfunktion Safe<br />

Torque Off (STO) in seine Positioniersysteme<br />

PSx 3er Familie für<br />

Antriebe mit IP65 und Ethernetbasierten-Bussen.<br />

Die Zertifizierung<br />

des TÜV-Rheinland bestätigt das<br />

Sicherheitskonzept der Hardware.<br />

Die neue Safe Tourque Off-Option<br />

der Positioniersysteme von halstrupwalcher<br />

kommt in Anwendungen mit<br />

hohen Sicherheitsanforderungen<br />

zum Einsatz, z.B. in Verstellachsen<br />

außenliegender Zuführsysteme<br />

der Maschinen. Bei Aktivierung der<br />

STO-Funktion wird der Motor des<br />

Positioniersystems abgeschaltet.<br />

Dadurch wird kein Drehmoment<br />

mehr erzeugt, der Antrieb trudelt aus<br />

und ein unbeabsichtigtes Anlaufen<br />

des Antriebs ist nicht mehr möglich.<br />

Anstelle der serienmäßigen galvanischen<br />

Trennung erhalten die<br />

Antriebe mit Safe Torque Off-Funktion<br />

eine Leitung für die Sicherheits-<br />

Abschaltung des Positioniersystems.<br />

Es genügt die Aktivierung des<br />

Abschalteingangs durch die Steuerung;<br />

ein zusätzlicher Sicherheitskontakt<br />

zwischen Steuerung und<br />

Positioniersystem PSx (Aktor) ist<br />

nicht notwendig. Durch die verkürzte<br />

Sicherheitskette minimieren<br />

sich der Verkabelungsaufwand und<br />

der Platzbedarf im Schaltschrank.<br />

Als Option<br />

kann die Steuerung regelmäßige<br />

Testimpulse (OSSD) an den<br />

Antrieb senden. Wenn der Antrieb<br />

einen Testimpuls nicht empfängt<br />

bedeutet dies, dass die STO-Leitung<br />

defekt ist. Das Positioniersystem<br />

gibt daraufhin eine Fehlermeldung<br />

ab. Testimpulse werden für<br />

Anwendungen benötigt, in denen<br />

die Zuverlässigkeit der Verkabelung<br />

nicht auf andere Weise sichergestellt<br />

werden kann. Sofern geeignete<br />

Leitungen verwendet oder die<br />

Kabel geschützt verlegt werden,<br />

können solche Fehler auch ohne<br />

die optionalen Testimpulse ausgeschlossen<br />

werden. Die Positioniersysteme<br />

PSx mit STO erreichen Performance<br />

Level c beziehungsweise<br />

SIL 1. Da in einer Gefährdungsanalyse<br />

die kompakten Antriebe<br />

von halstrup-walcher kein Potential<br />

für schwere oder gar tödliche<br />

Verletzungen aufweisen, ist diese<br />

Einstufung ausreichend.<br />

Erfolgreich umrüsten mit<br />

intelligenten Antrieben<br />

Die Positioniersysteme von halstrup-walcher<br />

ermöglichen eine<br />

schnelle und präzise Umrüstung<br />

von Maschinen. Die Formatverstellung<br />

ist exakt reproduzierbar,<br />

per Knopfdruck für mehrere Achsen<br />

gleichzeitig steuerbar und wird<br />

zudem durch verschiedene Parameter<br />

überwacht. Dank eines absoluten<br />

Messsystems positionieren die<br />

Antriebe PSx äußerst präzise bei<br />

Drehmomenten bis zu 25 Nm. Die<br />

integrierte Schnittstelle aller gängigen<br />

Buskommunikationen ermöglicht<br />

eine einfache Integration in die<br />

Maschinensteuerung.<br />

• halstrup-walcher GmbH<br />

www.halstrup-walcher.de<br />

Mechatronische Antriebseinheit mit industrietauglichen Anschlüssen<br />

Das MocDrive MD-60 vereint<br />

die Leistungsfähigkeit der<br />

Trinamic-Chipsätze mit einem<br />

Schrittmotor und industrietauglichen<br />

Phoenix Schraubverbindern<br />

M8 in einer Einheit.<br />

Es hat einen 60 mm Flanschmaß<br />

Schrittmotor (NEMA24)<br />

mit wahlweise 2 oder 3 Nm<br />

Haltemoment, zudem eine<br />

Schrittmotorsteuerung inkl.<br />

Controller, Treiber und integriertem<br />

Encoder.<br />

Die Elektronik wird durch<br />

ein eloxiertes Tropfwasserund<br />

Staubgeschütztes Aluminiumgehäuse<br />

(IP51) mit<br />

M8-Anschlüssen geschützt,<br />

was zudem die EMV-Prüfung<br />

des fertigen Gerätes erleichtert.<br />

Das Steuerungsgehäuse baut nur<br />

15 mm hinter dem Motor auf. Die<br />

Ansteuerung erfolgt über RS485.<br />

Der Motion controller wird in der<br />

Skript sprache TMCL angesteuert<br />

und kann in dieser auch für den<br />

Stand-alone-Betrieb programmiert<br />

werden. Das System kann somit<br />

auch völlig ohne Ansteuerung durch<br />

einen Master eigenständige Aufgaben<br />

übernehmen oder auf Signale<br />

anderer Einheiten reagieren.<br />

Zusätzlich sind ein Ein- und ein<br />

Ausgang in 24-V-Logik, sowie<br />

ein Endlageneingang vorhanden.<br />

Durch den Einsatz eines modernen<br />

Chipsatzes der Firma Trinamic<br />

stehen Technologien wie eine sensorlose<br />

Lasterkennung oder eine<br />

angepasste Stromregelung<br />

zur Reduzierung von Stromaufnahme<br />

und Wärmeentwicklung<br />

zur Verfügung. Die<br />

Mikroschrittauflösung ist bis<br />

256fach einstellbar.<br />

Das MD-60 ist als customotion<br />

Komplettgerät mit Standardbelegung<br />

verfügbar, kundenspezifische<br />

Anpassungen<br />

sind schnell und kostengünstig<br />

möglich. Zum Betrieb ist<br />

lediglich eine Stromversorgung<br />

zwischen 9 und 51 V DC<br />

nötig. Das MD-60 eignet sich<br />

für vielerlei Anwendungen<br />

z. B im Sonder- und Werkzeugmaschinenbau,<br />

in der<br />

Labor- und Medizintechnik oder<br />

der Mess- und Regeltechnik.<br />

• Mocontronic Systems<br />

modulare Gerätesteuerungen<br />

GmbH<br />

www.mocontronic.de<br />

42 PC & Industrie 9/<strong>2021</strong>


Der schnelle Weg zum HMI<br />

Glyn, S. 171<br />

Mini-Backup-Speicher<br />

Jianghai, S. 139<br />

2HE Rack-IPC-Chassis mit GPU-Kartenunterstützung<br />

AMC, S. 151<br />

Druckmessung per SPS<br />

Amsys, S. 185<br />

Neue Stiftleistenserie in Sandwichbauweise<br />

Fischer, S. 159


Produktindex<br />

A<br />

Anzeigeelemente<br />

berührungsempfindliche ...........................46<br />

Bildröhren.......................................46<br />

Elektro-Lumineszenz-Displays ......................46<br />

LCD/TFT. .......................................46<br />

LED/OLED/AMOLED ..............................46<br />

Plasma-Display ..................................46<br />

sonstige ........................................46<br />

Vakuum-Fluoreszenz, VFD .........................46<br />

B<br />

Bauelemente<br />

Antennen .......................................46<br />

Dioden .........................................47<br />

Fotodetektoren, -dioden, -transistoren ................47<br />

Kondensatoren, fest ...............................47<br />

Kondensatoren, variabel ...........................47<br />

MEMS. .........................................47<br />

Mikrowellen-Komponenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47<br />

piezoelektrisch ...................................47<br />

Polymer ........................................47<br />

Quarze und Oszillatoren............................48<br />

Superkondensatoren ..............................48<br />

Thermische Schutzelemente ........................48<br />

Widerstände, fest .................................48<br />

Widerstände, Foto- ...............................48<br />

Widerstände, induktionsfrei.........................48<br />

Widerstände, NTC/PTC . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48<br />

Widerstände, Potentiometer ........................48<br />

Widerstände, sonstige .............................48<br />

Widerstände, Thermistoren .........................49<br />

Widerstände, VDR- ...............................49<br />

Baugruppen und Module<br />

für den EX-Bereich................................49<br />

Arduino. ........................................49<br />

Bussysteme .....................................49<br />

Displaybaugruppen ...............................49<br />

Embedded Vision.................................49<br />

Gestensteuerung .................................49<br />

Messmodule.....................................49<br />

Raspberry Pi.....................................49<br />

Reglermodule....................................50<br />

RFID ...........................................50<br />

Sensormodule ...................................50<br />

Sicherheit .......................................50<br />

sonstige ........................................50<br />

Sprachsteuerung .................................50<br />

Steuerungsmodule................................50<br />

Bedien- und Ausgabeelemente<br />

Einbaudrucker ...................................50<br />

Einbautastatur ...................................50<br />

Joystick/Trackball ................................ 51<br />

Touchpad ....................................... 51<br />

D<br />

Dienstleistungen<br />

Langzeitkonservierung............................. 51<br />

Messen, Kalibrieren, Test .......................... 51<br />

Obsoleszenzmanagement .......................... 51<br />

E<br />

EMV/ESD-Schutz<br />

Abschirmungen .................................. 51<br />

Begrenzer ....................................... 51<br />

Dichtungen. ..................................... 51<br />

Filter ........................................... 51<br />

Gehäuse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52<br />

Kabeldurchführungen .............................52<br />

Leitungen .......................................52<br />

Netz- und Entstörfilter .............................52<br />

Schutzkomponenten ..............................52<br />

sonstiges .......................................52<br />

F<br />

Filter<br />

kundenspezifische . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53<br />

LC-/LCL ........................................53<br />

Quarz-, SAW-, Keramik-. ...........................53<br />

sonstige ........................................53<br />

G<br />

Gehäuse<br />

19“-Systeme. ....................................53<br />

Bedienelemente ..................................53<br />

Edelstahl. .......................................53<br />

Frontplatten .....................................54<br />

geschützt vor Eindringen von Dampf (IP68) ............54<br />

Handgehäuse ....................................54<br />

Hutschiene ......................................54<br />

IPC ............................................54<br />

Kabelführungen ..................................54<br />

Kleingehäuse ....................................55<br />

klimatisiert ......................................55<br />

kundenspezifisch .................................55<br />

Kunststoff. ......................................55<br />

Metall ..........................................56<br />

Montagematerial .................................56<br />

Pult ............................................56<br />

Reinigungs- und Desinfektionsmittelbeständig .........56<br />

Schränke .......................................56<br />

Schutzklasse NEMA 4x ............................56<br />

sonstige ........................................56<br />

staub- und wasserstrahlgeschützt (IP65) ..............57<br />

Tischgehäuse. ...................................57<br />

vollständig versiegelt (IP69k) .......................57<br />

Wandbefestigung .................................57<br />

I<br />

ICs, Daten-/Signalumsetzung<br />

A/D-Wandler ....................................57<br />

D/A-Wandler. ....................................57<br />

Frequenzwandler .................................58<br />

sonstige ........................................58<br />

ICs, Digitale<br />

CMOS. .........................................58<br />

Microcontroller. ..................................58<br />

Signal-Prozessoren, DSP ..........................58<br />

sonstige ........................................58<br />

TTL ............................................58<br />

ICs, kundenspezifische<br />

analog. .........................................58<br />

ASICs ..........................................58<br />

digital ..........................................58<br />

sonstige ........................................58<br />

ICs, Leistungs-<br />

Halbleiter-Relais. .................................59<br />

Leistungsfaktor-Korrektur-ICs. ......................59<br />

Motor- und Relaistreiber ...........................59<br />

Smart-ICs. ......................................59<br />

sonstige ........................................59<br />

Spannungswandler ...............................59<br />

Verstärker. ......................................59<br />

ICs, Lineare<br />

Audioverstärker ..................................59<br />

HF und Mikrowelle ................................59<br />

Komparatoren, Diskriminatoren. .....................59<br />

Operationsverstärker ..............................59<br />

Powermanagement. ...............................60<br />

Spannungsregler .................................60<br />

ICs, programmierbare<br />

EEPROM. .......................................60<br />

EPROM. ........................................60<br />

FPAA. ..........................................60<br />

FPGA ..........................................60<br />

PROM. .........................................60<br />

sonstige ........................................60<br />

ICs, Speicher- ...................................60<br />

Induktivitäten<br />

Drosseln ........................................60<br />

Spulen .........................................60<br />

Transformatoren. .................................61<br />

K<br />

Kabel<br />

CAT- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61<br />

Datenübertragung ................................61<br />

Flachband-. .....................................61<br />

geschirmt .......................................62<br />

halogenfrei ......................................62<br />

Kabelbäume .....................................62<br />

Koaxial- ........................................62<br />

konfektioniert ....................................62<br />

kundenspezifisch .................................63<br />

LWL ...........................................63<br />

Messleitungen ...................................63<br />

Rund- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63<br />

Sicherheitsleitungen ..............................64<br />

sonstige ........................................64<br />

Steuerleitungen ..................................64<br />

Stromversorgung .................................64<br />

Twisted Pair .....................................65<br />

Keramik-Teile und Werkstoffe<br />

Isolierdurchführungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65<br />

Keramikformteile .................................65<br />

44 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


sonstige ........................................65<br />

Klimatisieren<br />

Heat-Pipes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65<br />

Heizelemente ....................................65<br />

Heizmatten ......................................65<br />

Hygrostate ......................................65<br />

Klimageräte .....................................65<br />

Kühlgeräte ......................................65<br />

Kühlkörper ......................................65<br />

Lüfter ..........................................65<br />

Lüftereinschübe ..................................66<br />

Peltier-Elemente..................................66<br />

thermische Abschirmung...........................66<br />

Thermostate .....................................66<br />

Wärmeleitmaterialien ..............................66<br />

Wärmetauscher ..................................66<br />

L<br />

Leistungs-Halbleiter<br />

GaN. ...........................................66<br />

Gleichrichter/Leistungsdioden.......................66<br />

IGBTs ..........................................66<br />

sonstige ........................................66<br />

Thyristoren......................................66<br />

Transistoren .....................................67<br />

Triacs ..........................................67<br />

Zubehör ........................................67<br />

O<br />

Opto-Halbleiterkomponenten<br />

Infrarot-Produkte .................................67<br />

Laserdioden .....................................67<br />

Laserkomponenten ...............................67<br />

LEDs. ..........................................67<br />

Leuchtfolien .....................................67<br />

Optokoppler .....................................67<br />

Photovoltaik-Elemente.............................67<br />

sonstige ........................................67<br />

P<br />

Power Quality<br />

Aktive Filter .....................................68<br />

Batterietester ....................................68<br />

Blindleistungskorrektur ............................68<br />

Netzfilter. .......................................68<br />

Schutzelemente/Sicherungen .......................68<br />

Stabilisatoren ....................................68<br />

Überspannungsschutz .............................68<br />

R<br />

Relais<br />

DIL ............................................68<br />

gepolt ..........................................68<br />

Netztrenn- ......................................68<br />

Reed- ..........................................68<br />

Schrittschalt- ....................................68<br />

Schütze. ........................................68<br />

Sicherheits- .....................................69<br />

SMD ...........................................69<br />

Solid State ......................................69<br />

sonstige ........................................69<br />

Thermo- ........................................69<br />

Überstromwächter ................................69<br />

Vakuum-. .......................................69<br />

Zeit- ...........................................69<br />

zwangsgeführte Kontakte. ..........................69<br />

S<br />

Schalter<br />

mit Leuchtelement ................................69<br />

DIL-............................................69<br />

Dreh- ..........................................70<br />

Druck- .........................................70<br />

Fernbedienung ...................................70<br />

Geräteschutz-. ...................................70<br />

Handbetätigung ..................................70<br />

induktiv. ........................................70<br />

Kipp- ..........................................70<br />

Kodier- .........................................70<br />

Lichtschranken. ..................................71<br />

Näherungs- .....................................71<br />

Neigungs-. ......................................71<br />

Netz-. ..........................................71<br />

Not-Aus-. .......................................71<br />

Opto- ..........................................71<br />

Piezo- ..........................................71<br />

Positions-. ......................................71<br />

Reed- ..........................................71<br />

Schiebe-. .......................................72<br />

Sicherheits- .....................................72<br />

sonstige ........................................72<br />

Temperatur- .....................................72<br />

Zeit- ...........................................72<br />

Schaltschränke<br />

Aluminium ......................................72<br />

Bediengehäuse. ..................................72<br />

Beleuchtung .....................................72<br />

Edelstahl. .......................................72<br />

Hygiene-Design ..................................72<br />

IT/PC/Netzwerk ..................................72<br />

Klimatisierung ...................................72<br />

kundenspezifisch .................................73<br />

Kunststoff. ......................................73<br />

sonstige elektrische Komponenten und Zubehör ........73<br />

sonstige mechanische Komponenten und Zubehör ......73<br />

Spezialanwendungen ..............................73<br />

Stromverteilung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73<br />

Systeme ........................................73<br />

Sensoren<br />

chemische Größen ................................73<br />

dynamische Größen ...............................73<br />

elektrische und magnetische Größen .................73<br />

geometrische Größen. ............................. 74<br />

klimatische Größen ............................... 74<br />

mechanische Größen .............................. 74<br />

optische und akustische Größen ..................... 74<br />

Temperatur ...................................... 74<br />

Zeit und zeitabhängige Größen ...................... 74<br />

Signalisierungs -und Beleuchtungselemente, sonstige ... 74<br />

Signalisierungs -und<br />

Beleuchtungselemente<br />

Glimm- und Glühlampen ........................... 74<br />

Leucht- und Blinkdioden ........................... 74<br />

Leuchtflächen. ...................................75<br />

sonstige ........................................75<br />

Sockel<br />

mit integriertem Kühlkörper. ........................75<br />

Adapter. ........................................75<br />

IC .............................................75<br />

M.2 ............................................75<br />

Mini-PCIe. ......................................75<br />

modular ........................................75<br />

Nullkraft ........................................75<br />

sonstige ........................................75<br />

Test ............................................75<br />

Speichermedien<br />

DDRx ..........................................75<br />

DIMM ..........................................75<br />

ECC-Speicher (Error Correcting Code) ...............76<br />

eMMC. .........................................76<br />

MLC ...........................................76<br />

QLC ...........................................76<br />

SD-RAM. .......................................76<br />

SIMM ..........................................76<br />

SLC. ...........................................76<br />

TLC. ...........................................76<br />

Steckverbinder<br />

Anschlussblock ..................................76<br />

Anschlusswerkzeuge ..............................76<br />

Bus ............................................76<br />

Crimpanschlüsse .................................77<br />

Federkontakt ....................................77<br />

HF. ............................................77<br />

Hochtemperatur ..................................77<br />

IP6x ...........................................78<br />

konfektionierbar ..................................78<br />

Lötanschlüsse ...................................78<br />

Netz ...........................................78<br />

Platinen ........................................79<br />

Rund ...........................................79<br />

Schneidklemmanschlüsse ..........................79<br />

Schraubanschlüsse ...............................79<br />

SMD-fähig ......................................80<br />

Sonderanwendungen ..............................80<br />

sonstige ........................................80<br />

Stiftkontakt. .....................................80<br />

SUB-D .........................................81<br />

umspritzt .......................................81<br />

Stromversorgung<br />

Akku ...........................................81<br />

Batterie .........................................81<br />

Brennstoffzelle ...................................81<br />

Einbaunetzteil. ...................................81<br />

Frequenzwandler .................................82<br />

Ladegerät .......................................82<br />

Sicherungssysteme ...............................82<br />

Stromverteilungsschienen. .........................82<br />

USV ...........................................82<br />

Wandler ........................................82<br />

T<br />

Taster<br />

mit Leuchtelement ................................82<br />

Eingabe. ........................................83<br />

Folien ..........................................83<br />

Miniatur-. .......................................83<br />

Sensor-. ........................................83<br />

Sicherheits- .....................................83<br />

sonstige ........................................83<br />

Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022<br />

45


Produkte & Lieferanten<br />

Anzeigeelemente,<br />

berührungsempfindliche<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

ADKOM Elektronik GmbH............100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Canvys ..............................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

demmel products gmbh.............103<br />

Display Elektronik GmbH ............103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH ......104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

Garz & Fricke GmbH .................106<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

Holitech Europe GmbH ..............107<br />

IBS Sperling .........................107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Keith & Koep GmbH .................109<br />

Kraus & Naimer GmbH...............109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

MOStron Elektronik GmbH........... 111<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG................. 113<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

Shantou Goworld Display............ 114<br />

SL-TouchSysteme.................... 114<br />

TL Electronic GmbH ................. 115<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Anzeigeelemente,<br />

Bildröhren<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Anzeigeelemente,<br />

Elektro-Lumineszenz-Displays<br />

Advantech Europe B.V................100<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Anzeigeelemente,<br />

LCD/TFT<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

ACS-Control-System GmbH..........100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

ADKOM Elektronik GmbH............100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

Advantech Europe B.V................100<br />

AMC - Analytik & Messtechnik .......100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Canvys ..............................102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

demmel products gmbh.............103<br />

Display Devices Elektronik AG .......103<br />

Display Elektronik GmbH ............103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

DMB Technics AG....................103<br />

ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH ......104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Garz & Fricke GmbH .................106<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

Holitech Europe GmbH ..............107<br />

IBS Sperling .........................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Keith & Koep GmbH .................109<br />

Kraus & Naimer GmbH...............109<br />

LEAD GmbH.........................109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

MONTWILL GmbH................... 111<br />

MOStron Elektronik GmbH........... 111<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

Neumüller Elektronik GmbH ......... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic. ...... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

Shantou Goworld Display. ........... 114<br />

SL-TouchSysteme. ................... 114<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

TL Electronic GmbH ................. 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

ZETTLER electronics GmbH .......... 116<br />

Anzeigeelemente,<br />

LED/OLED/AMOLED<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

ADKOM Elektronik GmbH. ...........100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Display Devices Elektronik AG .......103<br />

Display Elektronik GmbH ............103<br />

Display LC AG .......................103<br />

DMB Technics AG. ...................103<br />

ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH ......104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG. ............105<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

Holitech Europe GmbH ..............107<br />

IBS Sperling .........................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

MONTWILL GmbH. .................. 111<br />

MOStron Elektronik GmbH. .......... 111<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

Neumüller Elektronik GmbH ......... 111<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic. ...... 112<br />

PTR HARTMANN GmbH. ............. 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

Signal-Construct GmbH ............. 114<br />

SL-TouchSysteme. ................... 114<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

ZETTLER electronics GmbH .......... 116<br />

Anzeigeelemente,<br />

Plasma-Display<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Anzeigeelemente,<br />

sonstige<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

ADKOM Elektronik GmbH............100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

Algra tec AG. ........................100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display Elektronik GmbH ............103<br />

Display LC AG .......................103<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH ......104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Garz & Fricke GmbH .................106<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

Holitech Europe GmbH ..............107<br />

IBS Sperling .........................107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Kraus & Naimer GmbH. ..............109<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Signal-Construct GmbH ............. 114<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

ZETTLER electronics GmbH .......... 116<br />

Anzeigeelemente,<br />

Vakuum-Fluoreszenz, VFD<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display Devices Elektronik AG .......103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Bauelemente,<br />

Antennen<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

austerlitz electronic gmbh...........101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

bda connectivity GmbH .............101<br />

46 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


Bressner Technology GmbH .........102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

coftech GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

DSW Elektronik GmbH...............104<br />

ekontor GmbH ......................104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ElectronAix GmbH & Co. KG..........104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Heilind Electronics GmbH ...........107<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

hopf Elektronik GmbH...............107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MC Technologies GmbH ............. 110<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

PSE-Priggen Special Electronic....... 112<br />

RADIALL GmbH ..................... 113<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

Tragant GmbH ...................... 115<br />

Unitronic GmbH..................... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Bauelemente,<br />

Dioden<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

Bourns Sensors GmbH...............102<br />

CBF Electronics Vertriebs GmbH .....102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

FrelTec GmbH .......................106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Taiwan Semiconductor Europe ...... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Bauelemente,<br />

Fotodetektoren, -dioden,<br />

-transistoren<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ams OSRAM Group ..................100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

ANDANTA GmbH ....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Hamamatsu Photonics ..............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

IMM Photonics GmbH ...............108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Laser Components GmbH ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

municom GmbH .................... 111<br />

Optocomponents GmbH ............ 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Bauelemente,<br />

Kondensatoren, fest<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

AIC tech / AIC Europe GmbH.........100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

Behrens, Arthur GmbH & Co.KG ......101<br />

CBF Electronics Vertriebs GmbH .....102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Freicomp GmbH.....................106<br />

FrelTec GmbH .......................106<br />

FTCAP GmbH........................106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG. ...106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IVD GmbH ..........................108<br />

Jianghai Europe GmbH . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Muecap Vertriebs GmbH ............ 111<br />

municom GmbH .................... 111<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

s.m.a.e. GmbH. ...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

SRT Resistor Technology ............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

WIMA GmbH & Co. KG ............... 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Bauelemente,<br />

Kondensatoren, variabel<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

Arrow ...............................101<br />

CBF Electronics Vertriebs GmbH .....102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Muecap Vertriebs GmbH ............ 111<br />

municom GmbH .................... 111<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Bauelemente,<br />

MEMS<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

Analog Devices. .....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

Arrow ...............................101<br />

Bay SensorTec GmbH ................101<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

coftech GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG. ...106<br />

Hamamatsu Photonics ..............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Jauch Quartz GmbH .................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

municom GmbH .................... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Bauelemente,<br />

Mikrowellen-Komponenten<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

AXTAL Consulting ...................101<br />

AXTAL GmbH & Co. KG. ..............101<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

municom GmbH .................... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

RADIALL GmbH ..................... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Spectrum Elektrotechnik ............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Bauelemente,<br />

piezoelektrisch<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

AXTAL Consulting ...................101<br />

AXTAL GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Bay SensorTec GmbH ................101<br />

coftech GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Jauch Quartz GmbH .................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

QuartzCom AG ...................... 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

SAW Components Dresden ......... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Bauelemente,<br />

Polymer<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022<br />

47


ELMACON GmbH....................104<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Bauelemente,<br />

Quarze und Oszillatoren<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Arrow ...............................101<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

coftech GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Jauch Quartz GmbH .................108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KVG Quartz Crystal GmbH . . . . . . . . . . . 109<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

municom GmbH .................... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

QuartzCom AG ...................... 112<br />

Quintenz Hybridtechnik GmbH ...... 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Bauelemente,<br />

Superkondensatoren<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

AIC tech / AIC Europe GmbH.........100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

Behrens, Arthur GmbH & Co.KG ......101<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Jianghai Europe GmbH . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Tadiran Batteries GmbH ............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Unitronic GmbH..................... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

WIMA GmbH & Co. KG ............... 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Bauelemente,<br />

Thermische Schutzelemente<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Behrens, Arthur GmbH & Co.KG ......101<br />

Bourns Sensors GmbH...............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

EPHY-MESS GmbH...................105<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Protherm Wärmeschutz GmbH ...... 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, fest<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

AIC tech / AIC Europe GmbH.........100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

Arrow ...............................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Bourns Sensors GmbH...............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

FrelTec GmbH .......................106<br />

FRIZLEN GmbH & Co. KG .............106<br />

HVR International GmbH ............107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IVD GmbH ..........................108<br />

JOVYATLAS GmbH. ..................108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KRAH GmbH ........................109<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Muecap Vertriebs GmbH ............ 111<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

SRT Resistor Technology ............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Würth Elektronic eiSos. .............. 116<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, Foto-<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Arrow ...............................101<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

Tadiran Batteries GmbH ............. 115<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, induktionsfrei<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

Arrow ...............................101<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

FrelTec GmbH .......................106<br />

FRIZLEN GmbH & Co. KG .............106<br />

HVR International GmbH ............107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

Muecap Vertriebs GmbH ............ 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, NTC/PTC<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

EPHY-MESS GmbH...................105<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KRAH GmbH ........................109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, Potentiometer<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Arrow ...............................101<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

FRIZLEN GmbH & Co. KG .............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IVD GmbH ..........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KRAH GmbH ........................109<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Neumüller Elektronik GmbH ......... 111<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

ZETTLER electronics GmbH .......... 116<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, sonstige<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

Arrow ...............................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

EPHY-MESS GmbH...................105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

FrelTec GmbH .......................106<br />

FRIZLEN GmbH & Co. KG .............106<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

JOVYATLAS GmbH. ..................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KRAH GmbH ........................109<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Muecap Vertriebs GmbH ............ 111<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

RADIALL GmbH ..................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

48 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

SRT Resistor Technology ............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, Thermistoren<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

EPHY-MESS GmbH...................105<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Neumüller Elektronik GmbH ......... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

Bauelemente,<br />

Widerstände, VDR-<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

Bourns Sensors GmbH...............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

HVR International GmbH ............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KRAH GmbH ........................109<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

widap electronic components ....... 116<br />

Baugruppen und Module für<br />

den EX-Bereich<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

EMTRON electronic GmbH...........105<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

f-tronic GmbH.......................105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Finder GmbH........................105<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

Inelta Sensorsysteme GmbH & Co.KG 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

MOStron Elektronik GmbH........... 111<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

NBB Controls + Components GmbH . 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

Baugruppen und Module,<br />

Arduino<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Telegärtner Karl Gärtner GmbH ...... 115<br />

Baugruppen und Module,<br />

Bussysteme<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

Actronic-Solutions GmbH............100<br />

AMC - Analytik & Messtechnik .......100<br />

AMKmotion GmbH & Co. KG .........100<br />

ANALYTICA GmbH ..................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

Code Mercenaries GmbH ............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

eks Engel FOS GmbH & Co. KG .......104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

IPETRONIK GmbH & Co. KG ..........108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Kendrion Kuhnke Automation .......109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

Murrelektronik GmbH ............... 111<br />

nophut engineering GmbH.......... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

SL-TouchSysteme. ................... 114<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

W&K-Automation GmbH. ............ 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

Displaybaugruppen<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

ADKOM Elektronik GmbH. ...........100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

Algra tec AG. ........................100<br />

AMKmotion GmbH & Co. KG .........100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Canvys ..............................102<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

demmel products gmbh. ............103<br />

Display Elektronik GmbH ............103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH ......104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

Garz & Fricke GmbH .................106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

IBS Sperling .........................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

itp systems & solutions GmbH & Co ..108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Keith & Koep GmbH .................109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

MOStron Elektronik GmbH. .......... 111<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG. ................ 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

SL-TouchSysteme. ................... 114<br />

TL Electronic GmbH ................. 115<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

W&K-Automation GmbH. ............ 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

Embedded Vision<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

EFCO Electronics GmbH .............104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

EVT - EyeVision Technology. .........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Garz & Fricke GmbH .................106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

Xilinx GmbH. ........................ 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

Gestensteuerung<br />

ACTRON AG .........................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

Baugruppen und Module,<br />

Messmodule<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

AMC - Analytik & Messtechnik .......100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

AXTAL Consulting ...................101<br />

AXTAL GmbH & Co. KG. ..............101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

IPETRONIK GmbH & Co. KG ..........108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Laser Components GmbH ...........109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

Messcomp Datentechnik GmbH ..... 110<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

nophut engineering GmbH.......... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic....... 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH ...... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

Unitronic GmbH. .................... 115<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

Raspberry Pi<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022<br />

49


Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

taskit GmbH......................... 115<br />

Tragant GmbH ...................... 115<br />

Baugruppen und Module,<br />

Reglermodule<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

Actronic-Solutions GmbH............100<br />

AMKmotion GmbH & Co. KG .........100<br />

ANALYTICA GmbH ..................100<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CONTA-CLIP GmbH..................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Dr. Neumann Peltier-Technik GmbH..103<br />

Elec-Con technology GmbH .........104<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MACCON GmbH ..................... 110<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

nophut engineering GmbH.......... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic....... 112<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

W&K-Automation GmbH............. 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

RFID<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

APdate card solutions e.k. ...........101<br />

Arrow ...............................101<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

DSW Elektronik GmbH...............104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

NBB Controls + Components GmbH . 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

ROTON PowerSystems GmbH........ 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

SAW Components Dresden ......... 114<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

SL-TouchSysteme.................... 114<br />

Unitronic GmbH..................... 115<br />

Baugruppen und Module,<br />

Sensormodule<br />

a.b.jödden gmbh....................100<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

ams OSRAM Group ..................100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

Baumer GmbH ......................101<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

Code Mercenaries GmbH ............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Dr. Neumann Peltier-Technik GmbH. .103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Inelta Sensorsysteme GmbH & Co.KG 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Laser Components GmbH ...........109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

Messcomp Datentechnik GmbH ..... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

nophut engineering GmbH.......... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

PIL Sensoren GmbH ................. 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic. ...... 112<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

SAW Components Dresden ......... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

taskit GmbH......................... 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Unitronic GmbH..................... 115<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

Sicherheit<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Kendrion Kuhnke Automation .......109<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

Murrelektronik GmbH ............... 111<br />

NBB Controls + Components GmbH . 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH ...... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

sonstige<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH ......104<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

hopf Elektronik GmbH. ..............107<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Keith & Koep GmbH .................109<br />

Lutronic GmbH. ..................... 110<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

nophut engineering GmbH. ......... 111<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

Baugruppen und Module,<br />

Sprachsteuerung<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

Actronic-Solutions GmbH. ...........100<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

ANALYTICA GmbH ..................100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

EVT - EyeVision Technology. .........105<br />

Garz & Fricke GmbH .................106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Kendrion Kuhnke Automation .......109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

MACCON GmbH ..................... 110<br />

Messcomp Datentechnik GmbH ..... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

NBB Controls + Components GmbH . 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic. ...... 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH ...... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

W&K-Automation GmbH. ............ 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Baugruppen und Module,<br />

Steuerungsmodule<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

AMC - Analytik & Messtechnik .......100<br />

AMKmotion GmbH & Co. KG .........100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

AXTAL Consulting ...................101<br />

AXTAL GmbH & Co. KG. ..............101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

CM Manufactory GmbH .............102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH ......104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

Messcomp Datentechnik GmbH ..... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

Nidec ACIM Germany GmbH......... 111<br />

nophut engineering GmbH.......... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROTON PowerSystems GmbH........ 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

W&K-Automation GmbH............. 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Z-LASER Optoelektronik GmbH ...... 116<br />

Bedien- und Ausgabeelemente,<br />

Einbaudrucker<br />

admatec GmbH .....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

Elkutec Electronic GmbH ............104<br />

GeBE Elektronik u. Feinwerktechnik..106<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

itp systems & solutions GmbH & Co ..108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Seiko Instruments GmbH ............ 114<br />

Bedien- und Ausgabeelemente,<br />

Einbautastatur<br />

Algra tec AG. ........................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display Elektronik GmbH ............103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

GeBE Computer & Peripherie GmbH . 106<br />

GeBE Elektronik u. Feinwerktechnik..106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

50 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

LEAD GmbH.........................109<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

MH&W Elektronik Vertrieb GmbH .... 110<br />

ML Eingabesysteme GmbH . . . . . . . . . . .111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG................. 113<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

SL-TouchSysteme.................... 114<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Bedien- und Ausgabeelemente,<br />

Joystick/Trackball<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

EAO GmbH..........................104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

GeBE Computer & Peripherie GmbH . 106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

IVD GmbH ..........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

NBB Controls + Components GmbH . 111<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG................. 113<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

s.m.a.e. GmbH....................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

Bedien- und Ausgabeelemente,<br />

Touchpad<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

Algra tec AG.........................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

demmel products gmbh.............103<br />

Display LC AG .......................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Futaba (Europe) GmbH ..............106<br />

GeBE Computer & Peripherie GmbH . 106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

itp systems & solutions GmbH & Co ..108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG................. 113<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Dienstleistungen,<br />

Langzeitkonservierung<br />

ACTRON AG .........................100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

ekontor GmbH ......................104<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

Dienstleistungen,<br />

Messen, Kalibrieren, Test<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ACS-Control-System GmbH..........100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

admatec GmbH .....................100<br />

AIC tech / AIC Europe GmbH.........100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

AXTAL Consulting ...................101<br />

AXTAL GmbH & Co. KG...............101<br />

Bay SensorTec GmbH ................101<br />

CADiLAC Laser GmbH ...............102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Deutronic Elektronik GmbH .........103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Druck & Temperatur Leitenberger ...103<br />

EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

Elec-Con technology GmbH .........104<br />

EPA GmbH ..........................105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

GeBE Elektronik u. Feinwerktechnik. .106<br />

Gerotron Communication ...........106<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HTV GmbH ..........................107<br />

Inelta Sensorsysteme GmbH & Co.KG 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Kiwa Primara GmbH ................109<br />

Laser Components GmbH ...........109<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

Murrelektronik GmbH ............... 111<br />

PIL Sensoren GmbH ................. 112<br />

Plastro Mayer GmbH................. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

PROAUT TECHNOLOGY GmbH . . . . . . . 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic. ...... 112<br />

Rennsteig Werzeuge GmbH ......... 113<br />

ROTON PowerSystems GmbH. ....... 113<br />

Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH ...... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

Spectrum Elektrotechnik ............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Thiele KG............................ 115<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Dienstleistungen,<br />

Obsoleszenzmanagement<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

coftech GmbH ......................102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Elec-Con technology GmbH .........104<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

HTV GmbH ..........................107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

TQ-Systems GmbH .................. 115<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Abschirmungen<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

Arrow ...............................101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

AZ Displays GmbH ..................101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

CADiLAC Laser GmbH ...............102<br />

CMC Klebetechnik GmbH. ...........102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Dico Electronic GmbH & Co. KG ......103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Freicomp GmbH. ....................106<br />

germania elektronik GmbH ..........106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG. ...106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Hebotec GmbH .....................106<br />

Heilind Electronics GmbH ...........107<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

Icotek GmbH ........................107<br />

ICT SUEDWERK GmbH . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Kabel Sterner GmbH. ................109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

PSE-Priggen Special Electronic. ...... 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

Vacuumschmelze GmbH & Co. KG.... 115<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

WI-TEC GmbH ....................... 116<br />

Würth Elektronic eiSos. .............. 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Begrenzer<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

municom GmbH .................... 111<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

WDI AG ............................. 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Dichtungen<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Freicomp GmbH. ....................106<br />

germania elektronik GmbH ..........106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Würth Elektronic eiSos. .............. 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Filter<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

CADiLAC Laser GmbH ...............102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022<br />

51


EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

ELTRA GmbH ........................105<br />

EPA GmbH ..........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

FEAS GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Freicomp GmbH.....................106<br />

germania elektronik GmbH ..........106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

Heilind Electronics GmbH ...........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

IVD GmbH ..........................108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

municom GmbH .................... 111<br />

Murrelektronik GmbH ............... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Gehäuse<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bourns Sensors GmbH...............102<br />

Canvys ..............................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

ET System electronic GmbH .........105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

germania elektronik GmbH ..........106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

NBB Controls + Components GmbH . 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

WI-TEC GmbH ....................... 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Kabeldurchführungen<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Arrow ...............................101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CONTA-CLIP GmbH..................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Heilind Electronics GmbH ...........107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

Hummel AG .........................107<br />

Icotek GmbH ........................107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Spectrum Elektrotechnik ............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Telemeter Electronic GmbH.......... 115<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Leitungen<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Börsig GmbH........................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Hebotec GmbH .....................106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Kabel Sterner GmbH.................109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Phoenix Contact Connector Technol. 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Spectrum Elektrotechnik ............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TTL Network GmbH ................. 115<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Netz- und Entstörfilter<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Behrens, Arthur GmbH & Co.KG ......101<br />

Block Transformatoren-Elektronik. ...102<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

ekontor GmbH ......................104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

ELTRA GmbH ........................105<br />

EPA GmbH ..........................105<br />

ET System electronic GmbH .........105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

FEAS GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Freicomp GmbH. ....................106<br />

FrelTec GmbH .......................106<br />

germania elektronik GmbH ..........106<br />

Heilind Electronics GmbH ...........107<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

HY-LINE Power Components. ........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

IVD GmbH ..........................108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Marschner Tech Power Electronics . . . 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MÜTRON Müller GmbH + Co. KG . . . . . .111<br />

municom GmbH .................... 111<br />

Murrelektronik GmbH ............... 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Telemeter Electronic GmbH. ......... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Würth Elektronic eiSos. .............. 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

Schutzkomponenten<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

ekontor GmbH ......................104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Freicomp GmbH. ....................106<br />

germania elektronik GmbH ..........106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Hebotec GmbH .....................106<br />

Heilind Electronics GmbH ...........107<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Icotek GmbH ........................107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Murrelektronik GmbH ............... 111<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Vacuumschmelze GmbH & Co. KG.... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Würth Elektronic eiSos. .............. 116<br />

EMV/ESD-Schutz,<br />

sonstiges<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bourns Sensors GmbH. ..............102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

CADiLAC Laser GmbH ...............102<br />

CBF Electronics Vertriebs GmbH .....102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Display LC AG .......................103<br />

EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elec-Con technology GmbH .........104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMACON GmbH. ...................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

EPA GmbH ..........................105<br />

Freicomp GmbH. ....................106<br />

germania elektronik GmbH ..........106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

ICT SUEDWERK GmbH . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Kraus & Naimer GmbH. ..............109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Nova Elektronik GmbH .............. 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

52 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


PSE-Priggen Special Electronic....... 112<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

Vacuumschmelze GmbH & Co. KG.... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Filter,<br />

kundenspezifische<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Arrow ...............................101<br />

Behrens, Arthur GmbH & Co.KG ......101<br />

CBF Electronics Vertriebs GmbH .....102<br />

coftech GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

Elec-Con technology GmbH .........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELTRA GmbH ........................105<br />

EPA GmbH ..........................105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Freicomp GmbH.....................106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KVG Quartz Crystal GmbH . . . . . . . . . . . 109<br />

Laser Components GmbH ...........109<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

municom GmbH .................... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Quintenz Hybridtechnik GmbH ...... 112<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK-Lambda Germany GmbH ....... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Filter,<br />

LC-/LCL<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

alfatec GmbH & Co. KG ..............100<br />

Arrow ...............................101<br />

AXTAL Consulting ...................101<br />

AXTAL GmbH & Co. KG...............101<br />

Behrens, Arthur GmbH & Co.KG ......101<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

EPA GmbH ..........................105<br />

Finepower GmbH ...................105<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

municom GmbH .................... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

wts // electronic components GmbH. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Filter,<br />

Quarz-, SAW-, Keramik-<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Arrow ...............................101<br />

AXTAL Consulting ...................101<br />

AXTAL GmbH & Co. KG...............101<br />

CBF Electronics Vertriebs GmbH .....102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

coftech GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Deatron Electronic GmbH ...........103<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

FrelTec GmbH .......................106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG. ...106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KVG Quartz Crystal GmbH . . . . . . . . . . . 109<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

municom GmbH .................... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

PROAUT TECHNOLOGY GmbH . . . . . . . 112<br />

QuartzCom AG ...................... 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

SAW Components Dresden ......... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Filter,<br />

sonstige<br />

Arrow ...............................101<br />

AVX GmbH ..........................101<br />

CADiLAC Laser GmbH ...............102<br />

CBF Electronics Vertriebs GmbH .....102<br />

coftech GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EICHHOFF Kondensatoren GmbH ....104<br />

Elec-Con technology GmbH .........104<br />

ELECTRADE GmbH ..................104<br />

ELMACON GmbH....................104<br />

EPA GmbH ..........................105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

Freicomp GmbH.....................106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Laser Components GmbH ...........109<br />

Melatronik GmbH ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

municom GmbH .................... 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Pohl electronic GmbH ............... 112<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

TDK-Lambda Germany GmbH ....... 115<br />

WDI AG ............................. 116<br />

Würth Elektronic eiSos............... 116<br />

Gehäuse,<br />

19“-Systeme<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

Alutronic GmbH & Co. KG ............100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Damar & Hagen Stecksysteme .......103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

ET System electronic GmbH .........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Harting Deutschland GmbH & Co. KG 106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

hopf Elektronik GmbH. ..............107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

INTOS ELECTRONIC AG ..............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

MGV Stromversorgungen GmbH. .... 110<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

Rosenberger-OSI GmbH & Co. OHG .. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

Telegärtner Karl Gärtner GmbH ...... 115<br />

Telemeter Electronic GmbH. ......... 115<br />

TL Electronic GmbH ................. 115<br />

Tragant GmbH ...................... 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Gehäuse,<br />

Bedienelemente<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CTX Thermal Solutions ..............103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EAO GmbH..........................104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

Kraus & Naimer GmbH. ..............109<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

ML Eingabesysteme GmbH . . . . . . . . . . .111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG. ................ 113<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

SCHURTER AG ....................... 114<br />

SF Schalter GmbH ................... 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

Gehäuse,<br />

Edelstahl<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Algra tec AG. ........................100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Canvys ..............................102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022<br />

53


ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

Kraus & Naimer GmbH...............109<br />

LEAD GmbH.........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

TL Electronic GmbH ................. 115<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Gehäuse,<br />

Frontplatten<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Advantech Europe B.V................100<br />

Algra tec AG.........................100<br />

Alutronic GmbH & Co. KG ............100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CTX Thermal Solutions ..............103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Damar & Hagen Stecksysteme .......103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

EFB-Elektronik GmbH................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

ET System electronic GmbH .........105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

Kraus & Naimer GmbH...............109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

MGV Stromversorgungen GmbH..... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

ML Eingabesysteme GmbH . . . . . . . . . . .111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Telegärtner Karl Gärtner GmbH ...... 115<br />

Gehäuse,<br />

geschützt vor Eindringen von<br />

Dampf (IP68)<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

TL Electronic GmbH ................. 115<br />

Gehäuse,<br />

Handgehäuse<br />

Acceed GmbH.......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Algra tec AG.........................100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH. .104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

Kraus & Naimer GmbH. ..............109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

Gehäuse,<br />

Hutschiene<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

Alutronic GmbH & Co. KG ............100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH. .104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

eks Engel FOS GmbH & Co. KG .......104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG. ............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

EVT - EyeVision Technology. .........105<br />

f-tronic GmbH. ......................105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Harting Deutschland GmbH & Co. KG 106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Hebotec GmbH .....................106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

hopf Elektronik GmbH. ..............107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

METZ CONNECT GmbH .............. 110<br />

MGV Stromversorgungen GmbH..... 110<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

Tragant GmbH ...................... 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Weiss Elektrotechnik GmbH ......... 116<br />

Gehäuse,<br />

IPC<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Acceed GmbH. ......................100<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

AMC - Analytik & Messtechnik .......100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Datafox GmbH ......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

ML Eingabesysteme GmbH . . . . . . . . . . .111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

TL Electronic GmbH ................. 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Gehäuse,<br />

Kabelführungen<br />

Abatek International AG .............100<br />

54 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


Advantech Europe B.V................100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CONTA-CLIP GmbH..................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH................104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

f-tronic GmbH.......................105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Hebotec GmbH .....................106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

Hummel AG .........................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

INTOS ELECTRONIC AG ..............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Plastro Mayer GmbH................. 112<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Unitronic GmbH..................... 115<br />

Weiss Elektrotechnik GmbH ......... 116<br />

Wieland Electric GmbH .............. 116<br />

Gehäuse,<br />

Kleingehäuse<br />

Abatek International AG .............100<br />

ADKOM Elektronik GmbH............100<br />

Advantech Europe B.V................100<br />

Algra tec AG.........................100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH................104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

f-tronic GmbH.......................105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

Hummel AG .........................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

INTOS ELECTRONIC AG ..............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH.........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG................. 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Weiss Elektrotechnik GmbH ......... 116<br />

Gehäuse,<br />

klimatisiert<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

EFB-Elektronik GmbH................104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

Gehäuse,<br />

kundenspezifisch<br />

Abatek International AG .............100<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Advantech Europe B.V................100<br />

Algra tec AG.........................100<br />

Alutronic GmbH & Co. KG ............100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Canvys ..............................102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

CTX Thermal Solutions ..............103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Damar & Hagen Stecksysteme .......103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH. .104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

EFCO Electronics GmbH .............104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG. ............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

EVT - EyeVision Technology. .........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

febana GmbH .......................105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

IBS Sperling .........................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

METZ CONNECT GmbH .............. 110<br />

MGV Stromversorgungen GmbH. .... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

Müller Industrie-Elektronik ......... 111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Sasse Elektronik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Weiss Elektrotechnik GmbH ......... 116<br />

WI-TEC GmbH ....................... 116<br />

Gehäuse,<br />

Kunststoff<br />

Abatek International AG .............100<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

ADKOM Elektronik GmbH............100<br />

Algra tec AG. ........................100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Canvys ..............................102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

eks Engel FOS GmbH & Co. KG .......104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

f-tronic GmbH. ......................105<br />

febana GmbH .......................105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Harting Deutschland GmbH & Co. KG 106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

IBS Sperling .........................107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

Kraus & Naimer GmbH. ..............109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

MC Technologies GmbH ............. 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

ML Eingabesysteme GmbH . . . . . . . . . . .111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG. ................ 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022<br />

55


Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Weiss Elektrotechnik GmbH ......... 116<br />

WI-TEC GmbH ....................... 116<br />

Gehäuse,<br />

Metall<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Algra tec AG.........................100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Canvys ..............................102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CTX Thermal Solutions ..............103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH................104<br />

eks Engel FOS GmbH & Co. KG .......104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

f-tronic GmbH.......................105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Harting Deutschland GmbH & Co. KG 106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

INTOS ELECTRONIC AG ..............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH.........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

MC Technologies GmbH ............. 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

ML Eingabesysteme GmbH . . . . . . . . . . .111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Gehäuse,<br />

Montagematerial<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CONTA-CLIP GmbH..................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EFB-Elektronik GmbH................104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Hebotec GmbH .....................106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Infratron GmbH .....................108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Tragant GmbH ...................... 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Weidmüller GmbH & Co. KG.......... 116<br />

Gehäuse,<br />

Pult<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH. .104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

Gehäuse,<br />

Reinigungs- und<br />

Desinfektionsmittelbeständig<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH. .104<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

Gehäuse,<br />

Schränke<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Assmann WSW components GmbH ..101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

f-tronic GmbH. ......................105<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

INTOS ELECTRONIC AG ..............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Gehäuse,<br />

Schutzklasse NEMA 4x<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Gehäuse,<br />

sonstige<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CONTA-CLIP GmbH. .................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

EFCO Electronics GmbH .............104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Keith & Koep GmbH .................109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

Kraus & Naimer GmbH. ..............109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

MC Technologies GmbH ............. 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

MENTOR GmbH & Co. KG ............ 110<br />

MGV Stromversorgungen GmbH..... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

56 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Connector Technol. 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

ROTON PowerSystems GmbH........ 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Stäubli Electrical Connectors GmbH . 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Gehäuse,<br />

staub- und<br />

wasserstrahlgeschützt (IP65)<br />

Advantech Europe B.V................100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Canvys ..............................102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

Dr. Neumann Peltier-Technik GmbH..103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH..104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

EP Electronic Print GmbH ............105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

f-tronic GmbH.......................105<br />

Fabrimex Systems AG................105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH.....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH.........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH.. 111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG................. 113<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH.......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Spelsberg, Günther GmbH + Co. KG .. 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

Gehäuse,<br />

Tischgehäuse<br />

Advantech Europe B.V................100<br />

Algra tec AG.........................100<br />

Alutronic GmbH & Co. KG ............100<br />

Angst+Pfister Sensors and Power AG. 100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Arrow ...............................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG...............101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Canvys ..............................102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

eks Engel FOS GmbH & Co. KG .......104<br />

elcon electronic gmbh ..............104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG.............105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

EVT - EyeVision Technology..........105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH..............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Intermas-Elcom GmbH ..............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH.........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

pk components GmbH .............. 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

Gehäuse,<br />

vollständig versiegelt (IP69k)<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

Börsig GmbH........................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Christ Electronic GmbH..............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

Hoffmann + Krippner GmbH.........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH .....108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Rittal GmbH & Co. KG ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

Schmersal, K.A. GmbH & Co. KG ...... 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Gehäuse,<br />

Wandbefestigung<br />

Advantech Europe B.V.. ..............100<br />

apra-norm Elektromechanik ........101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

autoVimation GmbH ................101<br />

BEDEK GmbH & Co. KG. ..............101<br />

Börsig GmbH. .......................102<br />

Bopla Gehäuse Systeme GmbH ......102<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

BVS Blechtechnik GmbH .............102<br />

Canvys ..............................102<br />

Christ Electronic GmbH. .............102<br />

compmall GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

CubiDesign Gehäuse GmbH .........103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Display LC AG .......................103<br />

Distec GmbH ........................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

dynarep Electronic Vertriebs GmbH. .104<br />

efa GmbH ..........................104<br />

EFB-Elektronik GmbH. ...............104<br />

Elektromat GmbH & Co. KG ..........104<br />

Elektrosil GmbH .....................104<br />

ELMERO GmbH & Co. KG. ............105<br />

Ensto GmbH ........................105<br />

Ettinger GmbH ......................105<br />

EVG Martens GmbH & Co. KG ........105<br />

f-tronic GmbH. ......................105<br />

Fabrimex Systems AG. ...............105<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG ...106<br />

Fuhrmeister + Co GmbH ...........106<br />

Garz & Fricke GmbH .................106<br />

Haufe GmbH & Co. KG ...............106<br />

HEITEC AG, Eckental .................107<br />

Hoffmann + Krippner GmbH. ........107<br />

HUGRO Armaturen GmbH ...........107<br />

ICO Innovative Computer GmbH. ....107<br />

ICP Deutschland GmbH. .............107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

INTOS ELECTRONIC AG ..............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

KM-Gehäusetech GmbH & Co. KG ....109<br />

LEAD GmbH. ........................109<br />

May Distribution GmbH & Co. KG .... 110<br />

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG. 110<br />

MGV Stromversorgungen GmbH. .... 110<br />

microSYST Systemelectronic GmbH. . 111<br />

N&H Technology GmbH ............. 111<br />

OKW Gehäusesysteme GmbH ....... 112<br />

Phoenix Contact Deutschland ...... 112<br />

POLYRACK Tech-Group . . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Printec-DS Keyboard GmbH ......... 112<br />

RAFI GmbH & Co. KG. ................ 113<br />

reikotronic GmbH ................... 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH ..... 113<br />

ROSE Systemtechnik GmbH. ......... 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schlegel, Georg .................... 114<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

Steeldesign GmbH .................. 114<br />

Systec & Solutions GmbH ............ 115<br />

VISUAL-DATA GmbH ................. 116<br />

ICs,<br />

Daten-/Signalumsetzung,<br />

A/D-Wandler<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Analog Devices. .....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

Code Mercenaries GmbH ............102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

taskit GmbH. ........................ 115<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

Xilinx GmbH. ........................ 116<br />

ICs,<br />

Daten-/Signalumsetzung,<br />

D/A-Wandler<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Analog Devices. .....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic . .................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Janz Tec AG .........................108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022<br />

57


MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Richard Wöhr GmbH................. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

taskit GmbH......................... 115<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

Xilinx GmbH......................... 116<br />

ICs,<br />

Daten-/Signalumsetzung,<br />

Frequenzwandler<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Analog Devices......................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Industrial Electronics GmbH .........108<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

ICs,<br />

Daten-/Signalumsetzung,<br />

sonstige<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Analog Devices......................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

Code Mercenaries GmbH ............102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

ICs,<br />

Digitale, CMOS<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DEMA Electronic AG .................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Hamamatsu Photonics ..............106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

ICs,<br />

Digitale, Microcontroller<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Analog Devices......................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

DATA MODUL AG ....................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Ledato GmbH .......................109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

taskit GmbH......................... 115<br />

Xilinx GmbH......................... 116<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

ICs,<br />

Digitale, Signal-Prozessoren,<br />

DSP<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ACTRON AG .........................100<br />

Analog Devices......................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

Bressner Technology GmbH .........102<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

HY-LINE Power Components. ........107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

Xilinx GmbH. ........................ 116<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

ICs,<br />

Digitale, sonstige<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

AMD GmbH . ........................100<br />

Analog Devices. .....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH. .........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

HY-LINE Power Components. ........107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

ICs,<br />

Digitale, TTL<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH. ...........101<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH. ........105<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

IPC2U GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Schukat electronic GmbH. ........... 114<br />

TOPAS electronic AG ................ 115<br />

ICs,<br />

kundenspezifische, analog<br />

Acal BFi Germany GmbH. ............100<br />

Analog Devices. .....................100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Gerotron Communication ...........106<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

iC-Haus GmbH ......................107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

PREMA Semiconductor . . . . . . . . . . . . . 112<br />

PROAUT TECHNOLOGY GmbH . . . . . . . 112<br />

Productivity Engineering GmbH . . . . . 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

ICs,<br />

kundenspezifische, ASICs<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Analog Devices. .....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Cologne Chip AG ....................102<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Gerotron Communication ...........106<br />

Globes Elektronik GmbH & Co. KG....106<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

iC-Haus GmbH ......................107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

KAMAKA Vertriebs GmbH ...........109<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

PREMA Semiconductor . . . . . . . . . . . . . 112<br />

Productivity Engineering GmbH . . . . . 112<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

TDK Electronics AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

ICs,<br />

kundenspezifische, digital<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Gerotron Communication ...........106<br />

GLYN GmbH & Co. KG. ...............106<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

PROAUT TECHNOLOGY GmbH . . . . . . . 112<br />

Productivity Engineering GmbH . . . . . 112<br />

Richard Wöhr GmbH. ................ 113<br />

Rutronik GmbH. ..................... 113<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Xilinx GmbH. ........................ 116<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

ICs,<br />

kundenspezifische, sonstige<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

Analog Devices. .....................100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Gerotron Communication ...........106<br />

58 Einkaufsführer Elektronik-Komponenten <strong>2021</strong>/2022


GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

iC-Haus GmbH ......................107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

m2m Germany GmbH ............... 110<br />

Macnica Europe GmbH .............. 110<br />

Maxim Integrated ................... 110<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

PROAUT TECHNOLOGY GmbH . . . . . . . 112<br />

Productivity Engineering GmbH . . . . . 112<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

Yaskawa Europe GmbH .............. 116<br />

ICs,<br />

Leistungs-, Halbleiter-Relais<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

AMS Technologies AG ...............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Dold, E. & Söhne KG .................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Ineltron GmbH ......................108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH.... 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

RS Components GmbH .............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

TACTRON ELEKTRONIK .............. 115<br />

ICs,<br />

Leistungs-,<br />

Leistungsfaktor-Korrektur-ICs<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

GLYN GmbH & Co. KG................106<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />

Ineltek GmbH .......................108<br />

Ineltro Electronics GmbH ............108<br />

Karl Kruse GmbH & Co. KG ...........109<br />

MEV Elektronik Service .............. 110<br />

Micronetics Vertriebs GmbH ......... 110<br />

Productivity Engineering GmbH . . . . . 112<br />

Repro Elektronik GmbH ............. 113<br />

Rutronik GmbH...................... 113<br />

Schukat electronic GmbH............ 114<br />

ICs,<br />

Leistungs-,<br />

Motor- und Relaistreiber<br />

Acal BFi Germany GmbH.............100<br />

ANDUS ELECTRONIC GmbH..........100<br />

Arrow ...............................101<br />

Atlantik Elektronik GmbH............101<br />

Ceptronic GmbH ....................102<br />

CODICO GmbH ......................102<br />

CompuMess Elektronik GmbH . . . . . . . 102<br />

Conrad Electronic SE ................103<br />

Distrelec GmbH .....................103<br />

Endrich Bauelemente GmbH.........105<br />

Haug Vertriebs GmbH & Co. KG ......106<br />

Henskes Electronic ..................107<br />

HY-LINE Power Components.........107<br />