Verlagsverzeichnis_2021

editionallgaeu

Hier finden Sie hochwertige Produkte aus der Region Allgäu. Ob für Sie selbst oder als tolle Geschenkidee für Familie, Freunde, Bekannte, Urlaubsgäste und Firmenpartner – im Verlagsprogramm der EDITION ALLGÄU ist für jeden etwas dabei.

Verlagsverzeichnis 2021/22

Vom Bildband bis zum Wörterbüchle

Das Beste aus der Allgäuer Verlagswelt


Verlag

Vielen Dank für Ihr Interesse

an der Verlagsreihe EDITION ALLGÄU,

die seit 2007 erfolgreich im Verlag HEPHAISTOS erscheint.

Bekannt wurde die EDITION ALLGÄU in den letzten Jahren vor allem durch

die historischen Allgäu-Bildbände der Lala Aufsberg sowie dem jährlich

erscheinenden Kuh-Kalender. Zahlreiche Neuveröffentlichungen wie

verschiedenste Allgäu-Kalender, historische Romane, Kinderbücher bis

hin zu großformatigen Bildbänden folgten seitdem.

Dank einem sehr gut strukturierten Vertriebsnetz im Allgäu, kompetenten

Ansprechpartnern für Lektorat sowie Grafik und umfangreichen Presseund

Marketingmöglichkeiten, kann auch Ihr Buchprojekt erfolgreich in

unserem Verlag realisiert werden.

Wir freuen uns auf Ihre Zusendung beziehungsweise Ihre unverbindliche Anfrage

und beraten Sie gerne persönlich über die Möglichkeiten zu Ihrem

Buch- oder Kalenderprojekt.

Ihr Team der EDITION ALLGÄU

HEIMAT ALLGÄU

Magazin des Heimatbundes Allgäu. Viermal jährlich

werden die Mitglieder sowie Abonnenten

über Themen zu Kultur, Brauchtum, Natur und

Freizeit informiert. HEIMAT ALLGÄU schaut hinter

die Kulissen und berichtet über Menschen aus der

Region und die vielfältige Arbeit der Vereine.

mindestens 80 Seiten, erscheint 4 x jährlich,

Format 21 x 29,7 cm,

Gratis-Probeheft, Best.-Nr. 200

Komplette Jahrgänge nachbestellen:

Alle noch verfügbaren Ausgaben der Jahrgänge

2018, Best.-Nr. 487 8,50 €

2017, Best.-Nr. 488 8,50 €

2016, Best.-Nr. 489 8,50 €

2015, Best.-Nr. 490 8,50 €

2014, Best.-Nr. 491 8,50 €

2013, Best.-Nr. 492 7,00 €

2012, Best.-Nr. 493

2011, Best.-Nr. 494

2010, Best.-Nr. 495

2009, Best.-Nr. 496

2008, Best.-Nr. 497

2007, Best.-Nr. 498

2006, Best.-Nr. 499 je 9,95 €

Bildbände – Allgäu-Kalender – Romane und Krimis – Berg- & Wanderbücher

Humor & Mundart – CDs & Hörbücher ...


4,– Euro

4,– EURO

Magazine

ALPSOMMER

Allgäuer Lebensart,

www.alpsommer-viehscheid.de

Tradition und Freizeit

&Viehscheid 2020

Alpsommer & Viehscheid

Das umfangreiche Sonderheft beeinhaltet

zahlreiche Hintergrundinformationen zum

Alpsommer und dem Viehscheid im Allgäu,

dem Tannheimer Tal, in Reutte und Außerfern.

Außerdem erwarten Sie zahlreiche Veran -

staltungs- und Freizeittipps.

mindestens 80 Seiten, erscheint 1 x jährlich

Format 21 x 29,7 cm,

Best.-Nr. 002, Preis 4,00 €

Kuhle Geschichten

Menschen,

Tiere, Traditionen

wandern

WWW.EDITION-ALLGAEU.D E

& genießen

M A GAZIN ZUM A L LGÄUER WANDERSOMMER 2020

Voll gepackt

mit tollen Sachen

Ausrüstungstipps für die perfekte Wanderung

Allgäuer Stadtverführungen

Geschichte trifft Gastfreundschaft

Nachhaltig spitze

Frank Übelhör bittet zu Tisch

Schön, bunt und gesund

Land der 100.000 Kräuter

Wandern & Genießen

»Wandern & Genießen« erschien erstmals

2013 anlässlich des Deutschen Wandertags in

Oberstdorf. Aufgrund des großen Interesses

aus dem touristischen Bereich wird das Magazin

weiterhin veröffentlicht. Denn das Wandern

zieht immer mehr Menschen in seinen Bann.

Es erwarten Sie außerdem zahlreiche Veran -

staltungs- und Freizeittipps.

mindestens 80 Seiten, erscheint 1 x jährlich

Format 21 x 29,7 cm,

Best.-Nr. 005, Preis 4,00 €

NAGELfLUH

Das Naturpark- Magazin, mit Neuig keiten und

viel Wissenswertem aus der Naturparkregion

Nagelfluhkette. Per Haushaltszustellung werden

zweimal im Jahr alle Einwohner der 15 Gemeinden

in der Naturparkregion erreicht.

Format 21 x 29,7 cm, mindestens 32 Seiten,

2 x jährlich, Best.-Nr. 003, Preis 2,00 €

inklusive

TOUREN-

9 KARTEN

zum Nachwandern

Nagelfluhkette ◆ Fendt ◆ Blues ◆ Artemisia ◆ Barfußwandern ◆ Museen

Bergbahnen ◆ Berggottesdienste ◆ Primavera ◆ Käserezepte ◆ Kuhfriseurin

Vereinszeitschriften,

Mitarbeiterzeitungen, Kundenmagazine

Trotz digitaler Medien ist die Unternehmens broschüre noch immer das Basis-

Informationsmittel. Unser erfahrenes Team aus Redak teuren, Mediaberatern

und Grafikern unterstützt Sie bei der Erstellung dieser wichtigen Kommunika -

tionsinstrumente – vom Konzept bis zur fertigen Produktion. Wir setzen Ihre

Wünsche gerne für Sie um und zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten.

Sprechen Sie uns jetzt an!

EDITION ALLGÄU

Tel. 08379/728016

Fax 08379/728018

info@heimat-allgaeu.info

www.edition-allgaeu.com

... und viele tolle Geschenk-Ideen finden Sie auf www.edition-allgaeu.com,

Ihrem großen Online-Shop der EDITION ALLGÄU


Kalender

TIPP

Kuh-Kalender 2022

Die schönsten »Braunviecher« auf Allgäuer

Weiden und Wiesen. Bereits das neunte

Jahr in Folge gibt es den Kuh-Kalender der

EDITION ALLGÄU. Die Begeisterung für

diesen Kalender ist weiterhin riesengroß.

Panorama-Kalender Allgäuer Ansichten 2022

Der hochwertige Panorama-Kalender »Allgäuer Ansichten« zeigt alljährlich einzigartige Panorama-

Motive des Allgäuer Fotografen Siegfried Bruckmeier im XXL-Format. Sie werden Ansichten des

Allgäus kennen lernen, welche selbst Allgäu-Kenner ins Staunen bringen. Der Kalender verfügt

über einen extra verstärkten Kalenderrücken und eine doppelte Spiralaufhängung zur perfekten

Anbringung an der Wand.

14 Seiten, XXL-Format 100 x 34 cm, Spiralbindung, Best-Nr. 118, Preis 29,80 €

14 Seiten, Format 42 x 30 cm,

Spiralbindung, Best-Nr. 117, Preis 15,80 €

Allgäu Kalender 2022

Für Allgäu-Liebhaber gibt es den klassischen

Bild-Kalender. Landschaften, Orte und Berge

in eindrucksvollen Großaufnahmen aus allen

Bereichen des Allgäus.

14 Seiten, Format 42 x 30 cm, Spiralbindung,

Best-Nr. 116, Preis 15,80 €

Das Allgäu, wie es früher war

Der zeitlose Jahresbegleiter mit historischen

Holzstichen bekannter Allgäuer Städte und

Sehenswürdigkeiten in schwarz/weiß.

14 Seiten, Format 42 x 30 cm, Spiralbindung,

Best-Nr. 094, Preis 14,80 €

Wir gestalten Ihren

firmen-Kalender

Bereits zahlreiche international tätige Firmen mit

Hauptsitz im Allgäu nutzen die von uns produzierten

Kalender als ansprechendes firmenpräsent

für ihre Mitarbeiter, Kunden und Partner. Gerne

zeigen wir auch Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten

für Ihren individuellen Firmen-Kalender.

Rufen Sie uns jetzt an!

EDITION ALLGÄU, Tel. 08379/728016

Hopfen und Malz – Gott erhalt's

Ein zeitloser Bier-Kalender, der 13 historische

Stiche zum Thema Bier und Wirtshaus zeigt.

14 Seiten, Format 42 x 30 cm, Spiralbindung,

Best-Nr. 070, Preis 14,80 €

Bildbände – Allgäu-Kalender – Romane und Krimis – Berg- & Wanderbücher

Humor & Mundart – CDs & Hörbücher ...


Bücher | Allgäu Bildbände

Dorfleben

im Allgäu

In den 1930erund

1940er-Jahren

war die Fotografie

noch aufwendig

und teuer. Neben

den professionellen

Fotografen mit

eigenem Atelier, übernahmen talentierte Menschen

auf dem Lande die Dokumentation des Lebens

in ihren Orten und Gemeinden.

Josef Weixler sen. war so ein »Dorffotograf« in

der Allgäuer Gemeinde Sulzberg.

Josef Weixler, 146 Seiten, Format 21 x 24 cm,

Softcover-Umschlag, 200 Schwarzweiß-Fotos,

Allgäuer Eiswelten

Im Bildband werden 16 Naturschauplätze im

Allgäu und angrenzenden Bregenzerwald vorgestellt.

Je nach persönlichem Geschmack bleiben

keine Wünsche offen, ob für Winterwanderer

oder anspruchsvolle Tourengeher. Kartenskizzen,

Touren steckbriefe und Tipps geben dazu wertvolle

Hilfestellung.

Best.-Nr. 084, Preis 24,80 € EINfACH OBEN –

Tom Bendl, 112 Seiten, Format 24 x 17 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 075, Preis 24,80 €

Allgäuer

Bergsommer

und Leben im Tal

Als junger Mann kam

der Fotograf Leo

Schnellbach († 1998)

in die Kreisstadt Sonthofen.

Seine Bergmotive

fanden Abnehmer

bei Zeitschriften und

Zeitungen. Aber auch

Fotos viele Sonthofener Persönlichkeiten finden

sich im Archiv des Fotografen.

Rudolf Schnellbach, Leos Sohn, hob gemeinsam

mit seiner Familie den »Archiv-Schatz« seines

Vaters. In Zusammenarbeit mit der EDITION

ALLGÄU entstand daraus ein kulturhistorischer

Bildband.

Leo Schnellbach, 144 Seiten, Format 24 x 30 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 034, Preis 24,80 €

Naturpark

Nagelfluhkette

Der Naturpark ist

einer der jüngsten

in Deutschland, jedoch

der erste, der

15 Gemeinden aus

zwei Ländern,

Österreich und

Deutschland, verbindet.

Der Bildband

bringt den

Lesern Flora und Fauna des Naturparks näher,

und auch die Menschen, ihr Brauchtum sowie ihre

Kultur im Allgäu und in Vorarlberg werden mit

eindrucksvollen Fotos präsentiert.

Barbara Frey, 224 Seiten, Format 24 x 30 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 026, Preis 24,80 €

Das Allgäu aus der Vogelperspektive

Dieser Bildband wird Sie begeistern! Schon

am Boden beeindruckt unsere wunderschöne

Landschaft seinen Betrachter. Doch erst der

Blick von oben zeigt die Schönheit unserer

Natur, die manchmal im Verborgenen liegt.

»Das Ziel, das ich mit meinen Bildern verfolge,

ist es, den Menschen zu zeigen, wie schön und

vielfältig unsere Natur sein kann. Nur wenn

es uns gelingt, die Erde zu erhalten und zu

respektieren, dann haben auch die nächsten

Generationen eine Zukunft.«

Fotografien von Adi Geisegger, 144 Seiten,

Hardcover, Format 30 x 25 cm,

Best.-Nr. 081, Preis 29,80 €

TIPP

Gut zu wissen…

Nicht erst seit 2007 ist der Verlag HEPHAISTOS

kompetenter Ansprechpartner für Bücher, Kalender,

Bildbände und Zeitschriften.

Seit über 20 Jahren bereits erscheint die gleich -

namige Fachzeitschrift für Schmiede und Metall -

gestalter – in Anlehnung an Hephaistos, laut griechischer

Mythologie der Gott des Feuers und der

Schmiede. Mit einem angeschlossenen Buchvertrieb

sind wir der weltweit führende Fachverlag

für Schmiede und Metallgestalter und versenden

unsere Veröffentlichungen in über 40 Länder weltweit.

... und viele tolle Geschenk-Ideen finden Sie auf www.edition-allgaeu.com,

Ihrem großen Online-Shop der EDITION ALLGÄU


Bücher | Allgäu Romane & Erzählungen

NEU

NEU

Grüne Höllen –

Erzählungen

Die Liebe und das Alter,

geschichtliche Epochen

und seelische Abgründe,

Kriminalität

und Zeitgeschehen sind

die Themen des Erzählbandes

von Ulrike Bauermeister-Bock.

Gelegentlich lässt sich

die Handlung in der Region

verorten, ohne an sie gebunden zu sein.

Immer ist die geschilderte Idylle nur eine scheinbare,

von menschlichen Abgründen oder Schicksalen

gefährdete.

Ulrike Bauermeister-Bock, 96 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 114, Preis 12,80 €

NEU

Lichtwege

Die Begegnung mit seinem

Bettnachbarn

sowie eine Nahtoderfahrung

verändern den

Krebs patienten Hans-

Peter Stiegler nachhaltig.

Als er wieder in

seinen Alltag zurückkehrt,

ist sein Leben

nicht mehr wie vorher.

Er beschließt sich auf

eine Berghütte zurückzuziehen, um sich Klarheit

darüber zu verschaffen, wie seine Lebensreise

weitergehen soll. Die Zeit in den Bergen stellt

ihn vor Herausforderungen, gibt seinem Alltag

aber auch eine Struktur und er fühlt pure Glückseligkeit.

Doch diese ist leider nicht von Dauer …

Stefan Jakob, 388 Seiten, Format 17 x 24 cm,

Softcover, Best.-Nr. 112, Preis 14,80 €

Martha – Eine Erzählung

aus dem Leben einer Arbeiterin …

Martha wird 1843 bei Berlin geboren. Sie

wächst dort bei ihrer Mutter und einem

Onkel, der sehr für die Alpen schwärmt, auf.

Als sie und ihr Cousin Peter von der neuen

Mechanischen Bindfadenfabrik in Immenstadt

hören, machen sie sich auf den Weg, um dort

Arbeit zu finden. Sie werden in Immenstadt

wohnen, Freundschaften schließen und die

Bergwelt durchstreifen. Als Martha mit dem

jungen Böhmen Jiri eine Familie gründet,

werden ihr die Nöte der Arbeiterinnen immer

bewusster und sie beginnt für deren Rechte

zu kämpfen.

Ulrike Bauermeister-Bock, 98 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 111, Preis 12,80 €

Madeleine

1927: Madeleine ist

16 Jahre alt, als sie

mit ihrer Familie vom

Ruhrgebiet an den

Bodensee umzieht,

wo ihr Vater hofft sein

Lungenleiden, unter

dem er durch die Arbeit

im Kohlebergwerk erkrankt

ist, zu kurieren.

Zusammen mit ihrer

älteren Schwester Maria durchlebt sie dort die

ersten Arbeitsjahre, die ersten Schwärmereien

und folgt dem Unternehmen Nestlé nach Hegge

ins Allgäu.

Carola Härle, 174 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 079, Preis 12,80 €

Verlorene Jahre

Plötzlich ist Gustav

Meller allein im Haus.

Er und seine Frau Gertrud,

seit 40 Jahren verheiratet,

lebten die

letzten 30 Jahre neben -

einander her, ohne Gespräche,

jeder in seiner

Welt. Dann erleidet

Gertrud einen Herzinfarkt

und kämpft im

Krankenhaus ums Überleben und Gustav spürt

die Leere nun mit aller Macht.

Carola Härle, 128 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 073, Preis 12,80 €

Sie sind Autor?

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben

und uns ein Buchprojekt zukommen lassen

wollen, senden Sie uns bitte Ihr Manuskript

in ausgedruckter Form an die EDITION ALLGÄU,

Lachener Weg 2, 87509 Immenstadt-Werdenstein

oder per E-Mail an info@heimat- allgaeu.info

Weitere Informationen finden Sie

unter www.edition-allgaeu.com

TIPP

Allgäuer Städte

und unterhaltsame

Geschichten

»Für mich ist und war es

schon immer das Allgäu

und ich freue mich, den

Lesern mit diesem Buch

die Region näherzubringen.

Es ist kein Reiseführer

und kein

Städteführer. Dieses

Buch soll dem Leser

einen kleinen Einblick geben – ihn neugierig machen,

selbst die Plätze zu erkunden. Und mit den

Geschichten, die jeweils in dem vorher beschriebenen

Ort spielen, können Sie noch ein bisschen

weiter eintauchen oder sich einfach bequem zurücklehnen

und entspannen.«

Carola Härle, 136 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 105, Preis 12,80 €

Das Puzzle des Lebens

»Das Puzzle des Lebens«

besteht aus Erzählungen,

die durch die

vielen Begegnungen

und Berührungen der

Autorin mit Menschen

und die dadurch erlebten

Episoden entstanden,

aber auch durch

die Familientradition

des Geschichtenerzählens

und -schreibens von Frau zu Frau weitergegeben,

entstanden sind. Von heiter bis wolkig,

zwischen Historie und Imagination – das macht

die biografischen und anderen Erzählungen aus,

die zu einem fantastischen Geschichtenpuzzle zusammengefügt

wurden.

Gisela Angenend, 182 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 082, Preis 12,80 €

Bildbände – Allgäu-Kalender – Romane und Krimis – Berg- & Wanderbücher

Humor & Mundart – CDs & Hörbücher ...


faszination Berg

Das Ehepaar Hermine

und Heinz Sommer war

ein fester Bestandteil

der Allgäuer Kletterszene

und gehörte zu

deren Urgesteinen. In

»Faszination BERG« hat

Heinz Sommer († 2016)

zahlreiche Klettergeschichten

und alpine

Anekdoten aus seinem

großen Erfahrungs- und Erinnerungsschatz gesammelt

und gibt wieder, was ihn am Bergsteigen

so bezaubert und dem Ehepaar

unvergessliche Erlebnisse beschert hat.

Heinz Sommer, 253 Seiten, Format 21 x 29,7 cm,

Softcover, Best.-Nr. 065, Preis 19,80 €

Gegengleich

Der Zimmermann Bertl

und die Künstlerin Sarah

bewirtschaften im Sommer

eine Alpe in den Allgäuer

Bergen. Doch für

den Rest des Jahres

haben sie noch kein eigenes

Zuhause. Darum ziehen

sie im Herbst hinaus,

um das Leben zu entdecken.

Zu Fuß mit Rucksack

und Zelt geht es über die Alpen Richtung

Süden. Die Reise hält jedoch nicht nur viele Höhenmeter,

sondern auch eine Reihe Stolpersteine

für sie bereit.

Sarah Fehr, 136 Seiten, Format 12 x 19 cm,

Softcover, Best.-Nr. 056, Preis 9,80 €

NEU

Der Liebesapfel

Wen beschäftigt sie

nicht, die Liebe? Wer

sucht ihn nicht, den

Weg zum Glück? Hier

ein ungewöhnliches

Märchen über dieses

große Thema, das

Thema schlechthin.

Markus Noichl lässt

die Sau raus. Genauer

gesagt den Eber. Also

den Schweinemann, den Schweinerich. Den rosigen

Rudi Rundlich aus dem Stall und seinen

wilden, dunklen Bruder, den borstigen Bertram

aus dem Wald.

Markus Noichl, 72 Seiten mit Illustrationen

von Wolfgang Steinmeyer, Format 17 x 24 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 074, Preis 14,80 €

Jenseits von Jedem

Von Obergünzburg aus

durchs Ostallgäu und

weiter

Stefan Voecks sieht seine

Zeilen und Fotos nicht in

der Tradition der Wanderführer

wie es sie bereits

zahlreich gibt, sondern

viel eher als Stichwort -

geber. Sie sollen mit Wort und Bild neugierig

machen, Interesse wecken und damit den Impuls

zu vertiefender Recherche geben. Nicht mehr,

aber auch nicht weniger.

Stefan Voecks, 142 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 086, Preis 12,80 €

Der Jodlerwirt vom Bergstüble

Als »Jodlerwirt« hat Hans Lingg überregionale

Bekanntheit erlangt und abertausenden

Menschen mit Musik und Humor glückliche

Stunden beschert. Doch der Erfolg war alles

andere als geschenkt. Dieses Buch erzählt die

Lebensgeschichte von Hedi und Hans Lingg.

Geboren in ärmlichsten Verhältnissen und voller

Entbehrung, haben die beiden gemeinsam

buchstäblich aus dem Nichts Großes geschaffen.

Es ist die Geschichte zweier Menschen,

die sich liebten und bis heute lieben. Und es

ist auch eine Geschichte davon, wie aus einem

baufälligen Bergbauernhof ohne jegliche Zukunftsperspektive

ein Vier-Sterne-S-Hotel -

resort werden konnte.

Bernhard Lingg, 105 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 113, Preis 12,80 €

Auguste Städele

Bäuerin und

fotografin

Die Bauerntochter

Auguste Städele

(1879–1966) erhielt als

junge Frau vom Dorfpfarrer

ein ungewöhnliches

Geschenk: eine

Kamera. Bereits in der

Zeit vor dem Ersten

Weltkrieg wurde sie damit zur bildlichen Chronistin

ihrer Familie und ihres Heimatortes. Zwischen

1900 und 1920 entstanden etwa 530 Glasplatten-

Negative. Sie zeigen Häuser in Missen, die

Menschen des Dorfes im Porträt sowie ihre

Arbeit und »Freizeit«.

Jürgen Schmid M.A., 80 Seiten, Format

16 x 21 cm, Softcover, Best.-Nr. 024, Preis 9,80 €

Geliebt. Gelebt.

Gestorben.

Insgesamt 18 Kurz -

geschichten umfasst

dieses Büchlein. Fast

alle von ihnen spielen

in vergangenen Zeiten

und enthalten traurige,

lustige und besinnliche

Aspekte. Aber alle sind

eine Hommage an eine

Heimat und an liebenswerte

Menschen mit ihren Schwächen.

Waltraud Straß, 115 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 099, Preis 12,80 €

Hochland – Der Himmel

über dem K2

Die Geschichte zweier

Oberallgäuer Kletterasse,

die sich auf der Suche

nach dem ultimativen

Kick mit dem Rad zum K2

aufmachen. Ein Road -

movie-Roman mit Dia -

logen in urwüchsiger

Allgäuer Mundart, der

den Leser auf eine faszinierende Reise durch

zwei Kontinente und neun Länder bis auf den

zweithöchsten Berg der Erde und in die lebensbedrohliche

Todeszone führt – spannungsgeladen

bis zum Ende!

Andreas Gross, 550 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 101, Preis 14,80 €

... und viele tolle Geschenk-Ideen finden Sie auf www.edition-allgaeu.com,

Ihrem großen Online-Shop der EDITION ALLGÄU


Bücher | Allgäu Romane & Erzählungen

TIPP

Geheimnisvolles

Allgäu – Ausflüge

zu sagenhaften und

versteckten Plätzen

Mit seinem Buch »Geheimnisvolles

Allgäu«

verführt Peter Würl zu

Wanderungen an manch

bekannte, jedoch immer

noch von Geheimnissen

umwitterte Orte sowie

an Plätze, die noch vom

Tages tourismus völlig unberührt sind. Der Autor

hat diese Orte nicht nur besucht, er ist auch

deren Historie und sagenhaften Hintergründen

nachgegangen.

Peter Würl, 86 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 064, Preis 9,80 €

Wunderliches Allgäu

Bei Würls Spurensuche

geht es um alte Burgen,

um mittelalterliche

Bäder aber auch um

Aberglauben und – wie

der Titel verrät –

»Wunder liches«. Er regt

mit

seinen Erzählungen zu

Wanderungen an

geheimnisvolle Orte an

– von der Teufelsküche

bis Schloss Liebenthann.

Peter Würl, 86 Seiten, Format 18,8 x 12 cm,

Softcover, Best.-Nr. 213, Preis 8,80 €

Die unbekannten Seiten des Allgäus

Im dritten Band seiner Allgäu-Trilogie besucht

der Autor Stätten, bei denen vor langer Zeit

noch der Scharfrichter herrschte und Scheiterhaufen

loderten. Als an Kreuzwegen noch

Spukgestalten umhergingen und in den Spinnstuben

die alten Sagen weitergegeben wurden.

Peter Würl, 1946 in Tachau in Tschechien

geboren, wuchs in Geretsried südlich von

München auf. Seit über 30 Jahren lebt er

im Allgäu in Obergünzburg. Bekannt wurde

Peter Würl durch unzählige Lesungen in ganz

Deutschland.

Peter Würl, 96 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 085, Preis 9,80 €

Königlich Bayerisches

Blut gericht

Schwaben und das Allgäu

in den Jahren 1803

bis 1837. Schwaben war

gerade erst bayerisch

geworden. Hansjörg

Straßer hat alte Gerichtsakten

gewälzt und

Fälle entdeckt, die unser

Land geprägt haben.

Das Blutgericht ist ein

dunkles Kapitel der Zeitgeschichte.

Hansjörg Straßer, 184 Seiten,

Format 148 x 210 mm, Softcover,

Best.-Nr. 052, Preis 12,80 €

Staatsschutzsache:

Verschwörung

Alpenbund

Dieses Buch soll als

Versuch verstanden

werden, dem Leser

politische Geschichte

plastisch und greifbar

nahe zu bringen – eine

Geschichte, die sich

2011/2012/2013 zum

zweihundertsten Male

jährte. Es handelt sich mehr um ein Sachbuch,

wenn auch ungewöhnlicherweise um ein solches,

das als Klammer den Zeitbogen zwischen Zukunft

und Vergangenheit spannt.

Hansjörg Straßer, 180 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 045, Preis 12,80 €

Liebe furcht

Vergänglichkeit

Dem bekannten Arzt

Walter von Rechlin

gelingt es zusammen

mit seinem osmanischen

Kollegen die Pest

in Istanbul zu bekämpfen.

Vom Sultan reich

belohnt will er nach

Konstanz zurückkehren,

um seine Tochter

Sophia, die er viele Jahre nicht mehr gesehen hat,

wieder in seine Arme zu schließen. Doch das

Schicksal verschlägt ihn nach Venedig.

Werner Köhnlein, 222 Seiten,

Format 148 x 210 mm, Softcover,

Best.-Nr. 043, Preis 12,80 €

Ja varreck...

Sieben junge Leute

wollten kraft ihrer Fantasie

noch vor

dem Ende ihrer Schulzeit

am Immenstädter

Gymnasium Orte in

ihrem Landkreis zum

literarischen Schauplatz

von Mord und Totschlag

machen.

Die Autoren/innen sind: Anna Bader, Gabriel

Fehrmann, Johanna Kraft, Sabrina Peteranderl,

Valentina Reitzle, Jonathan Schmidt und Amalia

Waibel, angeleitet von ihrem Seminarleiter

Christoph Treutwein.

Dr. Christoph Treutwein, 210 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 089, Preis 14,80 €

Meuchelmord im

Kemptener Wald

Der Mord am Göris -

rieder Söldner und

Kemptener Boten

Anton Maurus vom

9. Oktober 1872 kommt

im Frühling 1928 wieder

ins Gespräch. Der Grund

dafür ist ein Vorfall in

Görisried und eine

darauf bezogene,

vollkommen neue Mutmaßung. Der Kemptener

Kriminal beamte Xaver Gschwend setzt sich mit

diesem Verbrechen auseinander.

Anton Maurus, 202 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 059, Preis 12,80 €

Bildbände – Allgäu-Kalender – Romane und Krimis – Berg- & Wanderbücher

Humor & Mundart – CDs & Hörbücher ...


Bücher | Gedichte, Dialekt & Humor

Sammlung Dieter Höss

Taschenbücher mit Texten, Geschichten,

Gedichten und Limericks von Dieter Höss,

ab 100 Seiten, Format 14,8 x 21 cm, Softcover

Alle acht Ausgaben im Paket

Best.-Nr. 110, Preis 65,00 €

Auch mal wieder im Städtle Best.-Nr. 022, Preis 9,80 €

Allgäuer Limericks Best.-Nr. 025, Preis 9,80 €

Allgäuer Lesebuch Best.-Nr. 035, Preis 12,80 €

Neuschnee im Juni Best.-Nr. 041, Preis 9,80 €

Die Berge stehen, … Best.-Nr. 060, Preis 9,80 €

Wo die wilden Männle hausten Best.-Nr. 072, Preis 12,80 €

Ein Stück Heimat Best.-Nr. 096, Preis 12,80 €

Wo die wilden Männle spuken Best.-Nr. 109, Preis 12,80 €

Lebensfries –

Gedichtband

2009 fand Hermann

Seber (*1936 in Immenstadt,

† 2015) den

Kontakt zu einer

Schreibgruppe, wo er

erstmals seine Gedichte

vortrug und mit den

außergewöhnlichen

Texten die Zuhörer in

Staunen versetzte.

Gedichtband eines verkannten, bisher

unbekannten Lyrikgenies, herausgegeben

von Brigitte Günther und Kay Wolfinger.

Hermann Seber, 230 Seiten, Format 12 x 19 cm,

Softcover, Best.-Nr. 047, Preis 12,80 €

Nicht alles aus

dem Allgäu ist Käse

Angefangen von der

Kindheit, über die

Schulzeit, die Ministrantenkarriere,

die

Studienjahre bis hin

zu Partnerschaft und

Berufsleben, Erlebnissen

mit Verwandten

und Bekannten – alle

Anekdoten und Geschichten

beschreiben wahre Begebenheiten aus

dem Leben von Helmut Schneider. Es sind zumeist

kuriose Geschichten, aber eben auch welche,

die ein Leben halt so schreibt.

Helmut Schneider, 300 Seiten, Format 12 x 19 cm,

Softcover, Best.-Nr. 048, Preis 12,80 €

Allgäu heiter

bis sonnig

Ein Reise- und

Sprach führer, nach

dessen Lektüre

jeder Gast im Allgäu

ein Essen bestellen

und die üblichen

Umgangsformen

einhalten kann. Ein

quasi-lexikalisches Werk, das zahlreiche Phänomene

erklärt und landesübliche Vokabeln in der

speziellen Sichtweise der Allgäuer humorvoll betrachtet.

Für alle, die im Allgäu zu Hause sind und

für die jenigen, die dort Erholung suchen.

Peter Elgaß, 96 Seiten, Format 21 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 020, Preis 9,80 €

Kopf hoch, alter Esel!

In seinen satirisch-nachdenklichen

Geschichten

erzählt Helmut Schneider

von redlichen, ehrgeizigen

und skurrilen

Per sonen, von deren

Glücks momenten,

Triumphen sowie von

tiefen Enttäuschungen

und Verletzungen, und

nicht zuletzt von

schmerzhaften Abschieden.

Helmut Schneider, 234 Seiten, Format 13,5 x

20,5 cm, Softcover, Best.-Nr. 088, Preis 12,80 €

Auftragsproduktionen

für Gemeinden, Vereine

und Institutionen

Ihre Gemeinde, Fima oder Ihr Verein feiert ein Jubiläum?

Sie möchten passend dazu Ihre Geschichte

der Öffentlichkeit in einem ansprechenden

Buch präsentieren? Gerne unterstützen

wir Sie professionell und unkompliziert bei Ihrer

Publikation – von der Idee bis zum fertigen Buch.

Lektorat bedeutet für uns mehr als Korrekturlesen.

Wir stehen Ihnen bereits bei der Entstehung mit

Rat und Tat zur Seite. Redaktion, Layout und Druck

werden bei uns von kompetenten Fachleuten betreut.

Das garantiert attraktive Bücher, die den Leser

und Buchhandel ansprechen. Unsere langjährige

Erfahrung in Marketing und Vertrieb sorgen

dafür, dass die Bücher in der Presse, vor Ort und

im Buchhandel präsent sind.

Für alle Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen

gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns jetzt an!

EDITION ALLGÄU, Tel. 08379/728016

... und viele tolle Geschenk-Ideen finden Sie auf www.edition-allgaeu.com,

Ihrem großen Online-Shop der EDITION ALLGÄU


Bücher | Allgäuer Geschichte

TIPP

Es lebe die freiheit

Barbara Lochbihler versammelt

in »Es lebe die

Freiheit« meist historisch

bebilderte Geschichten

und Berichte

über Ereignisse aus den

Jahren 1848/49 und

lässt Neugierige in ein

vielen nicht bekanntes

Allgäu in der Mitte des

19. Jahrhunderts eintauchen.

Die Artikel wurden eigens für dieses

Buch verfasst und manches ist hier zum ersten

Mal zu lesen und zu sehen.

Barbara Lochbihler (Hrsg.), 287 Seiten, Format

17 x 24 cm, Softcover, Best.-Nr. 095, Preis 19,80 €

NEU

Alois Ritter von

Schmid

Beschrieben wird ein

Allgäuer Dreigestirn aus

der Ahnenreihe des Autors

– an der Spitze der

Philosoph und Theologe

Professor Dr. Alois von

Schmid. Er gehörte zu

jenen deutschen Theologiewissenschaftlern,

die die moderne Philosophie

der Aufklärung in die herkömmliche Scholastik

integrierten. Seine Geisteshaltung war auch

Thema des Vatikanischen Konzils 1870 und hinterließ

– was seine moderne Ausrichtung anlangt

– wohl noch Spuren im Zweiten Vatikanischen

Konzil 1962 bis 1965.

Hansjörg Straßer, 172 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 115, Preis 12,80 €

Das »Gericht Weiler«

im Allgäu

In diesem Buch teilt Dr.

Hansjörg Straßer, ehemaliger

Vorsitzender

Richter am Landgericht

Kempten, die Zeit, die

das kleine »Gericht Weiler«

bestimmte, in zehn

Epochen ein. Obenan

steht die Bayerische

Staats- und Rechtsgeschichte

von 1806 bis 1970. Nur mit ihr ist die Geschichte

des »Gerichts Weiler« beschreibbar.

Struktur, Gerichtsorganisation und Arbeitsanforderungen

des Gerichts sind Spiegelbild gravierender

Veränderungen seiner Zeit.

Hansjörg Straßer, 134 Seiten,

Format 148 x 210 mm, Softcover,

Best.-Nr. 106, Preis 12,80 €

fidel Schlund

Allgäuer zwischen

den Welten

In der Zeit der Deutschen

Revolution von

1848/1849, als sich im

Allgäu mutige Männer

für Demokratie und

Freiheit einsetzten,

spielte der Geschäftsmann

und Landtags -

abgeordnete Fidel

Schlund eine wichtige Rolle. Für seine Ansichten

verfolgt, baute sich der Immenstädter als Auswanderer

in Amerika ein zweites Leben auf.

Hansjörg Straßer, 217 Seiten,

Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 057, Preis 12,80 €

Carl Hirnbein –

Der Allgäu-Pionier

Was als lose Zusammenstellung

von Erkenntnissen

über Carl Hirnbein

begonnen hatte, wuchs

zu einer veritablen Biografie

heran. Der Autor

und bekannte Film- und

Fernseh regisseur Leo

Hiemer fühlt einer Reihe

von Hirnbein-Legenden

auf den Zahn und rückt nebenbei auch manches

Klischee zurecht: So das geflügelte Wort vom

»blauen Allgäu«, das Hirnbein zum »grünen« gemacht

habe.

TIPP

Leo Hiemer, 136 Seiten, Format 21 x 29,7 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 046, Preis 19,80 €

Post- und Bahn -

geschichte des

Marktes Sulzberg

Vor über 570 Jahren begann

mit dem Neubau

der Landstraße durch

den Kempter Wald die

Postgeschichte auf Sulzberger

Gebiet, die sehr

eng mit der Geschichte

der Bahn verbunden ist.

Otto Pritschet, 139 Seiten, Format 21 x 29,7 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 098, Preis 19,80 €

Bücher | Kinderbücher

200 Jahre

Immenstädter

Post geschichte

Als vor über 200 Jahren

die Post in Immenstadt

Einzug hielt, waren bereits

viele Regionen

besser versorgt als das

Allgäu. Das Oberallgäu

stellte jedoch besondere

Anforderungen an

das Personal, die Beförderungsmittel

und die Ausrüstung. Helmut Ott

hat als Vollblut-Postler jahrelang Unterlagen gesammelt

und Archive besucht. In diesem Büchlein

hat er die Ergebnisse seiner

Geschichtsforschung zusammengefasst.

Helmut Ott, 136 Seiten, Format 21 x 29,7 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 027, Preis 9,80 €

Volker Diehl, 74 Seiten,

Format 17,4 x 25 cm, Softcover,

Best.-Nr. 080, Preis 7,80 €

Damasia auf

dem Auerberg

Mit diesem Sachbuch

legt der Verfasser Volker

Diehl eine Arbeit

vor, welche das Jahrhunderte

alte Geheimnis

der Vorgeschichte

des Auerbergs in besonderer

Weise lüftet.

NEU

Murzl & Balta

Ein Märchen aus den

Oberstdorfer Bergen.

Die Vorlesegeschichte

»Murzl & Balta« lässt

Kinder und Junggebliebene

ganz tief eintauchen

in die sagenhafte

Welt der Murmele und

Wilden Mändle. Einfühlsam

und fantasievoll geschildert

macht dieses

Märchen Lust, in den Bergen selbst einmal nach

den possierlichen Protagonisten Ausschau zu halten.

Markus Noichl, 32 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 108, Preis 9,80 €

Bildbände – Allgäu-Kalender – Romane und Krimis – Berg- & Wanderbücher

Humor & Mundart – CDs & Hörbücher ...


Bücher | Kinderbücher

Wie die Kuh

das Allgäu suchte

Die in Kempten geborene

Autorin Iris Dollansky

lässt ihre Kuh eine

Weltreise auf der Suche

nach der richtigen Heimat

unternehmen.

Nach vielen Begegnungen

findet Sie eine Gegend,

in der alles so ist,

wie sie es sich erträumt

hat: das Allgäu. Das mit vielen Zeichnungen der

Autorin versehene Buch ist auch für kleinere Kinder

gut zu verstehen und eignet sich hervorragend

zum gemeinsamen Lesen oder Vorlesen.

Iris Dollansky, 56 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 054, Preis 9,80 €

TIPP

Wie die Kuh

den Bauernhof fand

Hier beginnt die zweite

Reise der Kuh: Auch im

Allgäu gibt es viel zu

entdecken. So erforscht

die Kuh den Wald und

trifft den Hasen und

den Fuchs. So richtig

wohl fühlt sie sich bei

den beiden im Wald

aber nicht. Deshalb

wandert sie weiter in eine große Stadt namens

Kempten, trifft dort den Hund und andere nette

Tiere auf einem Allgäuer Schloss. Aber auch das

ist keine richtige Heimat für eine Kuh. Wie sie

letztlich doch einen Stall für immer findet, wird

hier nicht verraten.

Iris Dollansky, 50 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 103, Preis 9,80 €

Die Abenteuer

des kleinen Sternchens

fridolin

Fridolin ist erst einige

zehntausend Jahre alt

und geht somit noch in

den Kindergarten für

kleine Sternchen. Doch

ihm entgeht nicht, dass

Aufregung im Universum

herrscht. Irgendetwas

geht vor sich und

da keiner die Ursache kennt, macht sich Fridolin

auf, um es herauszufinden.

Christiane Lenzen, 97 Seiten, Format 21 x 29,7

cm, Softcover, Best.-Nr. 090, Preis 19,80 €

Laniablond

Als Max aufwacht,

ist seine Mutter verschwunden.

Auch Papa

scheint nichts zu wissen,

und so muss Max die

Dinge selbst in die Hand

nehmen. Gut, dass Lania

ihn auf seiner abenteuerlichen

Suche begleitet,

doch selbst zu zweit

können sie das Geheimnis

nur langsam ergründen: Wo ist Mama? Wer ist

dieser geheimnisvolle Typ im Anzug, der wie aus

dem Nichts auftaucht und immer schon alles zu

wissen scheint? Und wie hängt das alles mit der

verwunschenen Schlucht zusammen?

Bernhard Lingg, 262 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 051, Preis 12,80 €

Böllis zauberhafte

Verwandlung

Eines Tages verliert

Schaf Bölli seine Herde.

Obwohl er Mädchen

total uncool findet,

folgt er dem Eichhornmädchen

Piri zu einer

alten Scheune. Dort versteckt

der merkwürdige

Herr Grantig seinen

letzten Heißluftballon

vor der Baronin von Greuel und Breuel.

Vivien Horesch, 68 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 053, Preis 7,80 €

Hullehusch

und die Natur

Geschichten aus der

Natur zum Vorlesen

und Erzählen: Man sagt,

dass in früheren Zeiten

ein geheimnisvoller

Schleier über unseren

Wäldern, Bergen, Seen

und Wiesen lag. Diesen

Zauber gibt es heute

noch. Brigitte Anna

Schmidt nimmt Sie mit auf eine abenteuerliche

Reise durch die Natur. Begegnen Sie den Wesen

der Elemente: Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Brigitte Anna Schmidt, 50 Seiten mit zehn

Bildern, Format 14,8 x 21 cm, Softcover,

Best.-Nr. 100, Preis14,80 €

Maria hat mich

angebaggert!

Kindermund tut Wahrheit

kund! Das weiß

jeder von uns. Und

manchmal kommt nicht

nur die Wahrheit aus

ihren Mündern, sondern

auch so manche Wortneuschöpfung

oder

frecher Spruch, die

einen zum Schmunzeln

bringen. Claudia Meier, Erzieherin aus Oberstaufen,

sammelt seit vielen Jahren Kindersprüche.

Ermutigt durch ihre Kollegen hat sie die besten

Sprüche in der EDITION ALLGÄU veröffentlicht,

um auch Andere zum Lachen zu bringen.

Claudia Meier, 48 Seiten, Format 14,8 x 21 cm,

Softcover, Best.-Nr. 071, Preis 9,80 €

Pirmin – Der kleine

Kelte aus dem Allgäu

Dieses Kinderbuch

führt den Leser in eine

andere Zeit zurück

und bringt Kindern das

Leben der Kelten im

frühen Allgäu näher.

Autor Hansjörg Straßer

lebt seit seinem zehnten

Lebens jahr in Kempten,

wo er Vorsitzender Richter

am Landgericht war. Mit »Pirmin, der kleine

Kelte aus dem Allgäu« veröffentlichte er sein erstes

Kinderbuch.

Hansjörg Straßer, 60 Seiten mit zahlreichen

Illustrationen von Felicitas Straßer, Format 14,8 x

21 cm, Softcover, Best.-Nr. 083, Preis 9,80 €

ferdinand –

der grüne Drache

Der kleine, grüne Drache

Ferdinand hat seine

Drachenprüfung zu

bestehen. Er hat die

schwerste aller Prüfungen:

Er muss als Fremder

unter Menschen

gehen und ihre Herzen

gewinnen.

Hansjörg Straßer, 76 Seiten, Format 21 x 29,7 cm,

Hardcover, Best.-Nr. 087, Preis 19,80 €

... und viele tolle Geschenk-Ideen finden Sie auf www.edition-allgaeu.com,

Ihrem großen Online-Shop der EDITION ALLGÄU


Ihre Bestellung

Per Fax an +49(0)8379/728018 Telefonisch unter +49(0)8379/728016

Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr

Oder bestellen Sie rund um die Uhr in unserem Online-Shop unter www.edition-allgaeu.com

Artikel Best.-Nr. Stück preis Menge

HEIMAT Allgäu Probeheft* 200 –

*kostenlos und völlig unverbindlich

Versandkosten: Die Produkte aus unserem Sortiment werden

per Deutsche Post/DHL oder GLS auf dem kostengünstigsten

Weg an Sie versendet. Die Versandkosten richten sich nach

Format und Gesamtgewicht Ihrer Bestellung.

Liefer-/Rechnungsadresse:

Anrede/Firma

Name, Vorname

Straße, Hausnr.

PLZ, Ort

Unterschrift

EDITION ALLGÄU

Lachener Weg 2, 87509 Immenstadt-Werdenstein

Tel. 08379/728016, Fax 08379/728018

E-Mail info@heimat-allgaeu.info, www.edition-allgaeu.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine