13.06.2022 Aufrufe

TSG Reutlingen Report II 2022

Liebe Mitglieder und Freunde der TSG, Pande-was? Ja, da war ja noch etwas! Schnell haben wir vergessen, wie sehr uns die Corona-Pandemie in den vergangenen zwei Jahren im Griff hatte. Nun scheint es erst einmal vorbei zu sein mit Beschränkungen und „Social Distancing“ – zumindest vorerst. Und dies erscheint nötig und gut im Sinne unseres Vereinslebens. Haben wir doch die letzten zwei Jahre auf vieles verzichten müssen. Keine bzw. kaum Turnierveranstaltungen, eingeschränkter bzw. nicht erlaubter Trainingsbetrieb, keine Vereins- und Sportfeste, u. v. m. Allerdings sind die Konsequenzen aus der langen „Pause“ für uns als Sportverein derzeit noch lange nicht vollständig absehbar. Und wenn wir uns die aktuelle wirtschaftliche und politische Lage ansehen, dann ist es kaum vorhersagbar was in den kommenden Monaten und Jahren noch passieren wird und welche neuen Konsequenzen daraus entstehen werden. Aber genug der pessimistischen Worte – blicken wir nach vorn und freuen wir uns auf die positiven Dinge, die vor uns liegen: Dank dem Wegfall der Beschränkungen können wir wieder ungestört unserem Sport nachgehen, an Turnierveranstaltungen teilnehmen und unsere Lieblings-Sporttreibenden im Wettkampf anfeuern.

Liebe Mitglieder und Freunde der TSG,
Pande-was? Ja, da war ja noch etwas! Schnell haben wir vergessen, wie
sehr uns die Corona-Pandemie in den vergangenen zwei Jahren im Griff
hatte. Nun scheint es erst einmal vorbei zu sein mit Beschränkungen
und „Social Distancing“ – zumindest vorerst. Und dies erscheint nötig
und gut im Sinne unseres Vereinslebens. Haben wir doch die letzten
zwei Jahre auf vieles verzichten müssen. Keine bzw. kaum Turnierveranstaltungen,
eingeschränkter bzw. nicht erlaubter Trainingsbetrieb,
keine Vereins- und Sportfeste, u. v. m.
Allerdings sind die Konsequenzen aus der langen „Pause“ für uns als
Sportverein derzeit noch lange nicht vollständig absehbar. Und wenn
wir uns die aktuelle wirtschaftliche und politische Lage ansehen, dann
ist es kaum vorhersagbar was in den kommenden Monaten und Jahren
noch passieren wird und welche neuen Konsequenzen daraus entstehen
werden.
Aber genug der pessimistischen Worte – blicken wir nach vorn und
freuen wir uns auf die positiven Dinge, die vor uns liegen: Dank dem
Wegfall der Beschränkungen können wir wieder ungestört unserem
Sport nachgehen, an Turnierveranstaltungen teilnehmen und unsere
Lieblings-Sporttreibenden im Wettkampf anfeuern.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Das Sportmagazin des größten Reutlinger Sportvereins II/2022

bewegen vereint

kostenlos

zum

mitnehmen

• RAVENS SCHAFFEN DEN KLASSENERHALT

• DAS TSG VEREINSFEST 2022

• DER NEUE KURSPLAN DER KINDERSPORTSCHULE

• SWIM & RUN AM 24.06.2022

TSG Reutlingen 1843 e.V., Ringelbachstr. 96/1, 72762 Reutlingen

Wir liefern. Auch Ihren TSG-Report.


Nutzen Sie

Ihre Zeit lieber

gewinnbringender.

Das Anlagegespräch:

die am besten investierten

30 Minuten des Jahres.

Machen Sie trotz Inflation mehr aus Ihrem Geld und

erfahren Sie, welche Anlagestrategie zu Ihnen passt.

Jetzt Termin vereinbaren auf ksk-reutlingen.de/anlegen

Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.


REPORT II/2022 EDITORIAL

3

Liebe Mitglieder und Freunde der TSG,

Pande-was? Ja, da war ja noch etwas! Schnell haben wir vergessen, wie

sehr uns die Corona-Pandemie in den vergangenen zwei Jahren im Griff

hatte. Nun scheint es erst einmal vorbei zu sein mit Beschränkungen

und „Social Distancing“ – zumindest vorerst. Und dies erscheint nötig

und gut im Sinne unseres Vereinslebens. Haben wir doch die letzten

zwei Jahre auf vieles verzichten müssen. Keine bzw. kaum Turnierveranstaltungen,

eingeschränkter bzw. nicht erlaubter Trainingsbetrieb,

keine Vereins- und Sportfeste, u. v. m.

Allerdings sind die Konsequenzen aus der langen „Pause“ für uns als

Sportverein derzeit noch lange nicht vollständig absehbar. Und wenn

wir uns die aktuelle wirtschaftliche und politische Lage ansehen, dann

ist es kaum vorhersagbar was in den kommenden Monaten und Jahren

noch passieren wird und welche neuen Konsequenzen daraus entstehen

werden.

Aber genug der pessimistischen Worte – blicken wir nach vorn und

freuen wir uns auf die positiven Dinge, die vor uns liegen: Dank dem

Wegfall der Beschränkungen können wir wieder ungestört unserem

Sport nachgehen, an Turnierveranstaltungen teilnehmen und unsere

Lieblings-Sporttreibenden im Wettkampf anfeuern.

Mit dem furchtbaren Krieg in der Ukraine, hat es auch etliche Sporttreibende

nach Deutschland getrieben. Inzwischen trainieren bereits einige

aktive Sportlerinnen und Sportler in unseren Abteilungen gemeinsam

mit ihren deutschen Sportkameraden – beispielsweise im Fechten,

Judo oder Schwimmen. Der internationale Austausch und die vielleicht

daraus entstehenden Freundschaften lassen uns einmal mehr als Europäer

zusammenrücken. Sport verbindet – das ändert auch kein Krieg

auf der Welt.

Wohin entwickeln wir uns als Verein in den kommenden Jahren? Eine

Frage, die uns als Vorstände bereits seit einiger Zeit intensiv beschäftigt

und die wir seit über einem Jahr sehr aktiv angehen. Wie sieht ein

moderner Sportverein im Jahr 2030 aus? Wird es noch den klassischen

Vereinssport geben? Mit einem klaren Strategie- und Zielpapier wollen

wir genau diese Themen adressieren. Entstanden aus unserem Strategietag

2021 haben wir in den vergangenen sechs Monaten intensiv daran

gefeilt und werden in den kommenden Wochen die nächsten Schritte

dazu unternehmen.

Den diesjährigen Höhepunkt jedoch bildet mit Sicherheit unser TSG

Vereinsfest, welches unter dem Motto „Bewegen vereint die Vielfalt“

am 09.07. auf unserem TSG Kreissparkasse Sportzentrum stattfinden

wird. Ein besonderes Highlight wird dabei auch die Sportlerehrung

des Sportkreises sein, welche dieses Jahr bei uns stattfinden wird. Wir

freuen uns daher sehr auf die zahlreichen Gäste aus unserer Region und

unseren eigenen Reihen und bitten alle Leserinnen und Leser bereits

jetzt aktiv Werbung für unser Fest zu machen! Weitere Details können

dieser Ausgabe des Reports entnommen werden.

Wir wünschen nun allen viel Spaß beim Lesen des aktuellen Reports

und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Euer Christoph Weiblen

stellv. Vorsitzender


4 INHALT REPORT II/2022

Kindersport | 20

Sportszene | 26

Editorial3

Inhalt4+5

Hausmitteilungen6–13

Bewegen vereint die Vielfalt – das TSG Vereinsfest 2022 6

Mitgliederehrung endlich wieder persönlich! 7

Schwimmen für Frauen mit Migrationshintergrund 10

Kerngesund

Sportlich und gesund in den Arbeitsalltag starten –

mit dem Azubi Camp der TSG Reutlingen! 11

Gesamtverein

Sport verbindet… 11

Bleibe immer auf dem neuesten Stand 11

Große Abschiedsfeier von Arion und Tatjana Savidis 12

99 Jahre Zeitgeschichte rund um`s TSG Jahnhaus 13

Termine15

TSG Partner 16

Danke an unseren langjährigen TSG-Partner 16

Premium Partner 16

Basic Partner 16

Pinnwand17

Junge Sportszene | 28

Gesund und Fit mit den Kursen der TSG 18–20

TSG Provital

Tag der offenen Tür im TSG Provital 18

Fitness im Verein – jetzt anmelden und bis zu 130€ sparen 18

Fitness- und Gesundheitskurse

TSG Fitness- und Gesundheitskurse 19

Sommerspezial Outdoorkurs- Summerfit 20

Kinderseite21

Sporti im Labyrinth 21

Kindersport22+23

Gut besuchte inklusive Ostersportwoche 22

Sommersportwoche auf der TSG-Berghütte 22

Sommersportwochen auf unserem Gelände fast ausgebucht 22

TSG Kindersportschule – neuer Kursplan für das

Schuljahr 2022/2023 23

Sportszene24–26

Basketball | TSG schafft Klassenerhalt in der 1.Regionalliga 24

Inklusiv

Hockeyteams der TSG Inklusiv 3. und 5.

in Schwäbisch Gmünd 25

Tischtennis Derby: TTC 4-TTC 5 25

TSG Inklusiv – Läufer alle auf Podest 26

Baden-Württembergische Meisterschaften im Para-Tischtennis 26

Leichtathletik | Severin und Julian Fundel starten erfolgreich

in die Freiluftsaison im Speerwurf 26


REPORT II/2022 INHALT

5

Junge Sportszene | 28

Redaktionsschluss Report III/2022

08. August 2022

Inhalte an:

report@tsg-reutlingen.de

Junge Sportszene 27–31

Judo

Viele erfolgreiche Judoprüfungen 27

Weihnachtsmänner für alle Judokinder 27

Auch nach Fasching geht es bunt weiter! 27

Fussball

Erfolg entsteht im Team – Endlich Meister. 28

Schöner Fußballnachmittag mit selbst bemalten

TSG Ostereiern 28

Zwei junge Trainer mischen bei der TSG auf 29

Leichtathletik | Severin Fundel springt 1,68 m hoch 29

Eiskunstlauf

Achalm-Pokal 2022 - Eiskunstlauf in Reutlingen 30

Klassenlaufen in Mannheim 30

Wettbewerb in Senden und Vereinsmeisterschaft 31

Eishockey | Eine fast normale Wintersaison 31

Unterwegs32

Schwimmschule | SSG Reutlingen-Tübingen, C- und B-Jugend 32

... was so lief 33+34

Handball | Spiel- und Wandertag 2022 33

Schwimmen | Abteilungsleitung Schwimmen gesucht –

Wahlen am 11. Juli 2022 34

... was bald kommt 36+37

Judo

Ankündigung 6. Reutlinger Freundschaftsturnier 36

Ankündigung Judo Rad und Grillfest 36

Freizeitsport | Lauftreff 36

Schneesport und Triathlon | FRITZ Swim & Run

am Freitag 24.06.2022 im Freibad Markwasen 37

... was so lief | 37

Informatives38–41

Schneesport und Triathlon

Pistenspaß trotz Pandemie 38

Vereinsmeisterschaften 2022 40

Handball | 25 Jahre Physio bei den Handballern 41

Fechten | Flüchtlingskinder in der Fecht-Abteilung 41

Breitensportkalender42+43

Alle öffentlichen Trainingstermine der Abteilungen und

fit&aktiv auf einen Blick

Kurz notiert 44

Coronateststation | Teststation bei der TSG 44

Vorstandsmitglieder und Referenten 45

Die Adressen der Vorstandsmitglieder und Referenten sowie

sämtliche Anschriften der TSG Gebäude – immer aktuell

Abteilungsleiter | Dankeschön | Impressum 46

Die Kontaktdaten der Abteilungsleiter gibt es hier immer aktuell.

Und weil wir ohne unsere Werbepartner kein Vereinsmagazin herausbringen

könnten, ist für uns auch diese letzte Seite im TSG Report noch

wichtig. Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns herzlich

und würden uns freuen, wenn unsere Vereinsmitglieder die genannten

Firmen bei Einkäufen, Dienstleistungen und Angebotsanfragen mit einbeziehen

und sich auch als Vereinsmitglied zu erkennen geben.


6 HAUSMITTEILUNGEN REPORT II/2021 II/2022

Bewegen vereint die Vielfalt – das TSG Vereinsfest 2022

Am Samstag, 09. Juli 2022 ist es endlich so weit: WIR feiern auf unserem TSG Kreissparkassen

Sportzentrum ein buntes Vereinsfest nach dem Motto „Bewegen vereint die

Vielfalt – das TSG Vereinsfest 2022“.

Nachdem das diesjährige Stadtfest leider ausfallen muss, ist man

bei der TSG Reutlingen froh, dass wir das Vereinsfest am 09. Juli wie

geplant durchführen können. Ganz im Motto der TSG Reutlingen

„Vereint Bewegen“ stehen auch an diesem Tag die Themen Bewegung,

Sport und das soziale Miteinander im Mittelpunkt. Dabei dürfte für

ALLE von jung bis alt, mit und ohne Migrationshintergrund, mit und

ohne Behinderung etwas Passendes dabei sein.

Der integrative und inklusive Aspekt des Sports soll an diesem Tag

im Vordergrund stehen. Das sportliche Rahmenprogramm wird von den

ehrenamtlichen Helfern unserer Abteilungen, sowie externen Partnerorganisationen

erstellt und begleitet.

An insgesamt elf Spielstationen kann das sportliche Geschick unter

Beweis gestellt werden. Die Spielstationen spiegeln einen bunten Sportarten-Mix

aus aller Welt. Nebenbei haben sie einen hohen Spiel- und

Aufforderungscharakter. Unter anderem gibt es rund um die Fußballplätze

Spielstationen, die nicht alltäglich ausprobiert werden können,

wie zum Beispiel Rollstuhlbasketball, Blindenfußball, Cricket, Eisstockschießen

oder Aikido. Die jeweiligen Spielstationen haben um

11:00 Uhr geöffnet und gehen bis ca. 17:00 Uhr.


11:00–

17:00 Uhr

PROGRAMM

Familiennachmittag

• Mitmach- und Spielstationen

(Rollstuhlbasketball, Blindenfußball,

Spielmobil, Sandelspaß + Wasserspaß,

Cricket uvm.)

• Tag der offenen Tür im TSG Provital

• Regionale und internationale Köstlichkeiten

17:00 Uhr TSG Mitgliederehrung mit Rahmenprogramm

20:00 Uhr Sportlerehrung des Sportkreis Reutlingen e. V.

Zu dieser Zeit öffnet auch das TSG Provital für alle Interessierten

seine Pforten und bietet neben einem Einblick in die Trainingsmöglichkeiten

auch attraktive Einstiegsangebote für ein individuelles Training.

Danach ist aber noch lange nicht Schluss. Gegen 17:00 Uhr ehrt der

TSG Vorstand langjährige Mitglieder und verdiente Funktionäre. Die

Mitgliederehrung wird von mehreren Tanzeinlagen verschiedener Vereine

begleitet wird.

Als krönender Abschluss kommt es um 20:00 Uhr zur Sportlerehrung

des Sportkreises Reutlingen. WIR sind sehr stolz, dieses Ereignis

in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis Reutlingen und der Kreissparkasse

Reutlingen bei uns austragen zu dürfen. Im Anschluss kann das

Fest mit musikalischer Unterhaltung von Radio Neckaralb Live ausgeklungen

werden.

Neben den sportlichen Aktivitäten soll an diesem Tag das soziale

Miteinander und die Verköstigung mit leckeren Speisen und Getränken

natürlich nicht zu kurz kommen. Für die Verpflegung sorgen neben den

Abteilungen verschiedene internationale Vereine aus Reutlingen.

Die TSG Reutlingen e. V. lädt Sie und ihre Familie recht herzlich

ein und freut sich auf gemeinsame Stunden im Bunde der TSG-Familie.

| Text: Marius Finkbeiner

REPORT II/2022 HAUSMITTEILUNGEN

Mitgliederehrung endlich wieder

persönlich!

Corona-Bedingt wurden langjährige Mitglieder im vergangenen Jahr lediglich per Post

geehrt. Wie damals versprochen sind alle diese, in der Report-Ausgabe 4/2021 namentlich

genannten, TSG Mitglieder nun herzlich zur Mitgliederehrung 2022 eingeladen.

Man mag es kaum glauben: nachdem 2021 einige Ehrungen nachgeholt

wurden, sind es auch 2022 nicht weniger als 50 Mitglieder der TSG

Reutlingen, denen wir aufgrund ihrer langjährigen Mitgliedschaft eine

bronzene, silberne oder goldene Ehrennadel verleihen dürfen.

Und dies geschieht auf dem TSG Vereinsfest 2022 am 09.07.2022

um 17 Uhr endlich wieder in persönlicher Form. Ebenfalls eingeladen

werden die im Jahr 2021 postalisch bedachten Mitglieder sowie all jene,

die sogar schon mehr als 60 TSG Jahre vorweisen können.

Wir freuen uns sehr darauf, uns persönlich wieder für die Treue

bedanken zu dürfen und gemeinsam mit den Jubilaren und allen anderen

TSG’lerinnen und TSG’lern zu feiern! Wir sehen uns am 09.07.2022 auf

dem TSG Kreissparkasse Sportzentrum.

| Text: Tobias Buss | Bild: Fritz Neuscheler

Ein Bild der letzten persönlichen Mitgliederehrung 2018 beim TSG Jubiläum

7

Die Reutlinger Hochzeitsausstellung

HochzeitsTräume

Reutlingen

Montag, 03. Oktober 2022

Im Beratungscenter

11 Uhr bis 17 Uhr

Eintritt frei

www.hochzeitstraeume-rt.de

Am Südbahnhof 20, 72766 Reutlingen


9

FSJ BEI DER TSG

MEHR ALS NUR MASKOTTCHEN SPIELEN!

BUNGSFRIST

BEWER-

VERLÄN-

GERT!

Als anerkannte Stelle für das FSJ im Sport suchen wir für das Schuljahr 2022/2023

bis zu fünf neue Freiwillige für die Bereiche Kindersport, Abteilung TSG Inklusiv

und Sport und Schule.

Wenn Du ...

• zwischen 18 und 27 Jahren jung bist

• noch nicht genau weißt, welche Ausbildung du ergreifen möchtest

• die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz mit

einer sinnvollen Tätigkeit, die auch noch Spaß macht,

überbrücken möchtest

• nach der Schule nicht sofort wieder lernen, sondern erst mal

etwas Praktisches machen möchtest

• am Sport interessiert bist und gerne mit Kindern und Jugendlichen

zusammen bist

• neue Erfahrungen sammeln und deine eigenen Fähigkeiten

und Grenzen kennen lernen möchtest

... dann mach doch ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport bei der

TSG Reutlingen!

Welche Aufgaben erwarten Dich?

• FSJ im TSG Kindersportangebot Rasselbande und in der

Geschäftsstelle

• FSJ in der TSG Inklusiv (Behindertensportabteilung)

• FSJ Sport und Schule (in Zusammenarbeit mit der Eduard-

Spranger-Schule)

Was bieten wir Dir?

• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit über

12 Monate (wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden)

• 25 Bildungstage inklusive dem Erwerb einer Trainerlizenz

• ein Taschengeld von 300,- € / Monat (inkl. Unterkunfts- und

Verpflegungspauschale)

• Sozialversicherung und Kindergeldberechtigung

• das FSJ wird als Wartezeit bei der Vergabe von Studienplätzen

und i.d.R. auch als Vorpraktikum für eine Berufsausbildung im

sozialen Bereich anerkannt

Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung per

E-Mail an personal@tsg-reutlingen.de.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer

07121 334250 zur Verfügung.

TSG Reutlingen 1843 e. V.

Tobias Buss

Ringelbachstraße 96/1

72762 Reutlingen


10 HAUSMITTEILUNGEN REPORT II/2022

Schwimmen für Frauen mit Migrationshintergrund

Dr. Barbara Dürr (links im Bild) vom Spendenparlament Reutlingen mit den Vertretern der vorgestellten und unterstützten Projekte.

Von der TSG mit dabei Tobias Buss (5. von links) und Susanne Keck (6. von links)

Viele Mädchen und Frauen mit Migrationsgeschichte hatten bisher oft keine

Möglichkeit schwimmen zu lernen. Die TSG Reutlingen versucht nun mit einem

zielgerichteten Schwimmangebot diese Möglichkeit zu bieten und möglichst

vielen Frauen dieser Zielgruppe in einem entsprechenden Umfeld das Schwimmen

beizubringen.

Dank der großzügigen Unterstützung durch das Spendenparlament

Reutlingen, sind die ersten 12 Teilnahmen für die Frauen zunächst

kostenlos und unverbindlich. Im Anschluss daran kann die Teilnahme

gegen einen geringen Unkostenbeitrag um weitere 12 Teilnahmen verlängert

werden, bevor dann für die Teilnehmerinnen die für Schwimmkurse

üblichen Rahmenbedingungen und Preise gelten sollen. So trägt

sich das Projekt bis mindestens zum Jahresende selbst, so dass die TSG

keine finanziellen Eigenmittel einsetzen muss. And dieser Stelle ein großer

Dank an das Spendenparlament Reutlingen!

Mit freundlicher Unterstützung des

Nach einigen corona-bedingten Verschiebungen konnte es im Mai

2022 endlich richtig losgehen. Die ersten Teilnehmerinnen betraten

erstmals am 3. Mai zögerlich, aber neugierig die Schwimmhalle und

sehr vorsichtig das Wasser in der Eduard-Spranger-Schule. Inzwischen

tummeln sich in jeder Schwimmstunde ca. 20 hochmotivierte Frauen

mit mehr oder weniger viel Vorerfahrung. Der Andrang ist schon ohne

groß angelegte Werbeaktionen hoch, so dass schon die ersten Frauen auf

die Warteliste gesetzt werden müssen. Folgerichtig wurde bereits eine

Verlängerung der Wasserzeit angefragt und es wird nach zusätzlichen

Übungsleiterinnen und Helferinnen gesucht, die Schwimmlehrerin

Susanne Keck bei den Übungsstunden unterstützen. Bis dahin können

erst mal keine neuen Teilnehmerinnen mehr aufgenommen werden.

Erfahrungsgemäß dauert es bei Erwachsenen eher etwas länger bis

tatsächlich Wassersicherheit und die Fähigkeit zur Selbstrettung gegeben

sind. Wir hoffen deshalb, nachhaltige Anschlussangebote schaffen zu

können und der einen oder anderen Frau den Weg in die Vereinsmitgliedschaft

bei der TSG Reutlingen zeigen zu können.

Durch einige Anfragen wurde auch deutlich, dass es auch außerhalb

dieser Zielgruppe (zu) viele Erwachsene gibt, die Bedarf bzw. Interesse

an einem Anfängerkurs bei der TSG haben! Bei aller Wasserflächenund

Personalknappheit soll auch hier mittelfristig versucht werden, ein

Angebot zu schaffen und so das Sportangebot der TSG Reutlingen, um

einen wichtigen Baustein zu erweitern.

| Foto: Leister


KERNGESUND

Sportlich und gesund in den Arbeitsalltag starten –

mit dem Azubi Camp der TSG Reutlingen!

Ein besonderes Augenmerk liegt an diesen zwei Tagen auf dem Wechsel vom

Schulalltag in das Berufsleben Ihrer jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Folgende Inhalte werden dabei thematisiert:

• Ernährung

• Bewegung

• Stressbewältigung & Entspannung

• Persönlichkeitsentwicklung

• Teamfähigkeit

Das Azubi Camp 2022 findet am 07. - 08. September (Termin 1)

sowie am 12. - 13. September (Termin 2) jeweils von 9 - 17 Uhr auf

dem TSG Kreissparkasse Sportzentrum

(Ringelbachstraße 96/1, 72762 Reutlingen) statt.

Weitere Informationen:

• Eingeladen sind Azubis aller Lehrjahre

• Kosten pro Person für 2 Tage:

1 Azubi 255 €, 2 Azubis je 240 €, ab 3 Azubis je 225 €

• Für Verpflegung ist gesorgt

• Mitzubringen sind:

Hallensportschuhe, Sportkleidung, wetterfeste Kleidung

• Anmeldefrist: 18. Juli 2022 unter Angabe des Wunschtermins

REPORT II/2022 HAUSMITTEILUNGEN

11

Für folgende Unternehmen haben wir bereits erfolgreich ein Azubi

Camp durchgeführt:

In Zusammenarbeit mit:

GESAMTVEREIN

Sport verbindet…

… und ist so wichtig! Das war das Lebensmotto

von Walter Längst.

Ob als Kind, als junger Erwachsener

im Krieg, mit seiner Familie, seinen

Enkeln und zuletzt im hohen Alter.

Bei der TSG hat er Freunde gefunden,

die ihm bis zuletzt treu waren.

Unser ältestes TSG Mitglied verstarb

am 28. Februar mit fast 97 Jahren.

| Text: Anne Längst

Bleibe immer auf dem neuesten Stand


12 HAUSMITTEILUNGEN REPORT II/2022

Große Abschiedsfeier von Arion und Tatjana Savidis

Bereits seit November vergangenen Jahres bewirtet die Familie Karoustas die

Gäste im TSG Jahnhaus. Nun gab es aber noch den großen Abschied von und für

Arion und seiner Frau Tatjana.

Am 28. Mai 2022 schlüpfte Arion gemeinsam mit seiner Frau Tatjana

ein letztes Mal in die Rolle des Gastgebers im TSG Jahnhaus, um

sich nach fast 17 Jahren zu verabschieden und nebenbei noch seinen

Geburtstag zu feiern.

Arion hat allen noch einmal gezeigt, dass er ein toller Gastgeber war

und ist. In jedem Fall hinterlassen Tatjana und er sehr große Fußstapfen

für Ihre Nachfolgerfamilie um Dimitrious und Costa Karoustas. Ebenso

wie Arion genießen sie dennoch großes Vertrauen von der Vereinsführung

und werden die Tradition des TSG Jahnhauses weiter erfolgreich

fortschreiben.

Vielleicht sorgt das 100-jährige Jubiläum des TSG Jahnhauses im

kommenden Jahr noch einmal für einen gemeinsamen Auftritt der beiden

und damit einem Comeback des längsten Pächters der Geschichte.

Danke Arion, Danke Tatjana für eine großartige gemeinsame Zeit!

| Text: Tobias Buss | Fotos: Wolfgang Hirning

Rund 100 Freunde, Weggefährten und Kollegen füllten den Biergarten

auf dem TSG Kreissparkasse Sportzentrum und sorgten für mächtig

Stimmung bis spät in den Abend hinein. Die 17 Jahre, die die Familie

Savidis die TSG Vereinsgaststätte bewirtschafteten bedeutet das längste

Pachtverhältnis in der nunmehr 99-jährigen Geschichte des Jahnhauses.

Der TSG Vorstand um die Vorsitzenden Andi Keppler und Michael

Windmüller übergaben folgerichtig zusätzlich zu den Abschiedsgeschenken

eine Ehrenurkunde sowie einen großen Pokal für diese

großartige Ära. Im Namen des Geschäftsstellen-Teams überreichte

Geschäftsführer Tobias Buss zudem einen TSG Liegestuhl für gemütliche

Momente im Ruhestand.

Von offiziellen Reden ließ sich die engagierte Band jedoch nicht lange

aufhalten und stimmte rasch wieder griechische Klänge an. Das reichliche

Essen konnte so durch sportliche Aktivität beim Sirtaki-Tanzen

verdaut werden. Selbstverständlich verbunden mit dem üblichen Ouzo

als „Verdauerle“.

Ein rundum würdiger Abschied, der nicht nur bei den Geburtstagsständchen

für Arion und Christine, die neue Frau des Hauses, für feuchte

Augen sorgte, die beide am Samstag auch noch Geburtstag feierten.


99 Jahre Zeitgeschichte rund um`s TSG Jahnhaus

REPORT II/2022 HAUSMITTEILUNGEN

13

Meilensteine im Jahnhaus und auf dem Vereinsgelände*

1923 Baujahr TSG Jahnhaus

1968 Anbau Nebenraum und Eingangsumlegung

1975 Einweihung Jahnhaus UG Bar

1976 Einweihung TSG Tennisplätze

1977 Neubau TSG Gesamtsportanlage

2000 Neubau TSG Geschäftsstelle

2003 Neubau TSG Sport-Service-Center (heute Haus des Sports)

2007 Renovierung Sanitärbereiche und Küchenerweiterung

2008 Bau des Aufzuges im Eingangsbereich

2009 Neubau TSG Sporthalle

2013 TSG Sportplätze

Pächter:

1923 bis 1929 6 Jahre Karl Ilg

1929 bis 1930 1 Jahr Otto Klöpfer

1931 bis 1936 5 Jahre Richard Majowski

1936 bis 1937 1 Jahr Karl Theurer

1937 bis 1939 2 Jahre Georg Schäfer

1939 bis 1954 15 Jahre Karl Kuder sen.

1955 bis 1960 5 Jahre Manfred Saile

1961 bis 1963 2 Jahre Karl Pfeiffer

1964 bis 1970 6 Jahre Karl Kuder jun.

1971 bis 1973 2 Jahre Rudi Staiger

1973 bis 1974 1 Jahr Herr Schmid

1974 bis 1977 3 Jahre Herr Janoff

1978 bis 1979 2 Jahre Eduard Schwende

1980 bis 1981 1 Jahr Herr Sebesta

1981 bis 1982 2 Jahre Herr Abrazis

1983 bis 1995 12 Jahre Michael Molfenter

1996 bis 1996 1 Jahr Herr Leguttky

1996 bis 2005 9 Jahre Sami Samaras

2005 bis 2021 16 Jahre Arion Savidis

2021 bis … Dimitrios und Costa Karoustas

| Text: Andreas Keppler

*Ohne Gewähr für Vollständigkeit Stand Mai 2022

Infos unter

präsentiert:

Jump and Fun

HÜPFBURGENLAND

SOMMERAKTION

Spass auf 1800m²


14

FR. 24. JUNI 2022

FRITZ

SWIM & RUN

8. AUSTRAGUNG

Reutlingen, Freibad Markwasen

ALLE INFOS UNTER

WWW.REUTLINGER-SWIM-AND-RUN.DE

Präsentiert von:

Co-Sponsoren:


REPORT II/2022 TERMINE

15

Juni 2022

07.–10.

07.–10.

Pfingstsportwoche

Feriensport | Pfingstsportwoche

für Kinder zwischen 6-11 Jahren

Geschäftsstelle Geschlossen

Geschäftsstelle | Die Geschäftsstelle bleibt

in den Pfingstferien geschlossen

Wir suchen d ich!

17.

Geschäftsstelle Geschlossen

Geschäftsstelle | Die Geschäftsstelle bleibt

aufgrund von Brückentag geschlossen

Juli 2022

09.

10.

TSG Vereinsfest

Gesamtverein | Das TSG Vereinsfest –

Bewegen vereint die Vielfalt!

Auf dem Kreissparkasse Sportzentrum

Die Stadt spielt

verschiedene Abteilungen | Abteilungen

präsentieren sich bei "Die Stadt spielt"

11.

außerordentliche Abteilungsversammlung Schwimmen

Schwimmen | außerordentliche Abteilungsversammlung

der TSG Schwimmabteilung

(Ort wird noch bekannt gegeben)

Uhrzeit: 19 Uhr

25.

Start Anmeldung Rasselbande

Kindersport | Die Anmeldung für das neue

Schuljahr beginnt für Mitglieder

August 2022

September 2022

01.–05.

08.

08.–12.

15.

15.–19.

22.–26.

01.

01.

05.

1. Sommersportwoche Oberstaufen

Feriensport | Actionwoche auf der

TSG-Berghütte Buchenegg (11-15 Jahre)

Redaktionsschluss Report

Gesamtverein | Redaktionsschluss für den

TSG Report 3/2022

2. Sommersportwoche

Feriensport | Sommersportwoche

für 4- bis 11-Jährige

Start FSJ Schule

Gesamtverein | Noch Plätze frei!

Bewirb dich jetzt auf ein FSJ bei der TSG

3. Sommersportwoche

Feriensport | Sommersportwoche

für 4- bis 11-Jährige

4. Sommersportwoche

Feriensport | Actionwoche in Reutlingen

und Umgebung (9-15 Jahre)

Versand Report

Gesamtverein | Versand des TSG Reports

3/2022

Start FSJ Verein

Gesamtverein | Noch Plätze frei!

Bewirb dich jetzt auf ein FSJ bei der TSG

Start Anmeldung Rasselbande

Kindersport | Die Anmeldung für das neue

Schuljahr beginnt für Neumitglieder

Anlagenmechaniker (*m/w/d)

für

Sanitär - Heizung – Klima- Technik

• Anlagenmechaniker* für den Sanitär -Service

• Anlagenmechaniker* für den Heizung -Service

• Anlagenmechaniker* Bereich Bäderumbau

• Ausbildungsstelle* für 2022 und 2023

_______________________________________

• Bürokauffrau* Branchenkenntnisse wären

vorteilhaft.

• Elektrofachkraft*

Alle Termine unter Vorbehalt. Für jede Veranstaltung gelten die

aktuellen Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-

Württemberg. Aktuelle Informationen erhalten Sie direkt bei der ver-

anstaltenden Abteilung oder auf www.tsg-reutlingen.de

www.stenzel-shk.de


72762 Reutlingen-Hohbuch, Fr.-Naumann-Str.36

72766 Reutlingen-Betzenried, August Lämmle Str.17

72810 Gomaringen, Robert Bosch Str.19

16 TSG PARTNER REPORT II/2022

Premium Partner

Kreissparkasse

Reutlingen

Basic Partner

#heimspiel


Stellenangebote

Stellen im Fachbereich IT und Backoffice!

Du bist auf der Suche nach einer Herausforderung und scheust

Dich nicht vor eigenen Projekten mit Verantwortung?

Die Arbeit im Team macht Dir Spaß und Du hast Lust,

Teil eines erfolgreichen Unternehmens mit spannenden

Entwicklungsperspektiven zu sein?

Dann bewirb Dich jetzt auf eine unserer Stellen in den

Fachbereichen IT, Vertrieb, Personal,

Controlling oder Marketing/PR

SOLCOM GmbH

Schuckertstraße 1

72766 Reutlingen

www.solcom.de/karriere

REPORT II/2022 PINNWAND

Geben Sie Ihrer Begabung eine neue Herausforderung und

werden Sie Teil der Manz AG!

Wir suchen Teamplayer, die etwas bewegen möchten. Bringen

Sie Ihre Ideen in ein Unternehmen ein, das bei der Entwicklung

seiner Hightech-Produktionsanlagen bereits die technologischen

Herausforderungen von morgen im Blick hat.

Unsere Stellenausschreibungen finden Sie auf www.manz.com.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen Deine Fahrfreude!

Manz AG

Steigäckerstraße 5

72768 Reutlingen

Tel. +49 (0) 7121 9000-0

career.de@manz.com.

17

HR Recruiter und Mitarbeitermarketing (m/w/d)

in Teilzeit (20h/Woche)

für eine neu geschaffene Stelle im Unternehmen.

Sie sind ein kommunikativer, positiv denkender Mensch und

können Andere mit Ihrer Art überzeugen?

Ihre Kreativität kennt keine Grenzen und spiegelt sich in Ihren

Recruiting-Kampagnen und Social-Media-Posts wieder?

Sie haben Lust, sich ganz im Unternehmen zu integrieren

und Verantwortung zu übernehmen?

Dann sind Sie genau richtig bei uns!

Geschäftsführer Hannes Keppler freut sich auf Ihre Bewerbung

GARTEN-MOSER Holding GmbH u. Co. KG

Hannes Keppler

Tel. 07121.9288-42

bewerbung@garten-moser.de

Wir suchen Dich!

Hast Du Spaß am Handwerk, möchtest aber auch mit Menschen

arbeiten, dann bewirb Dich bei uns. Wir stellen im Jahr 2022

und im Jahr 2023 jeweils einen Auszubilden ein. Interesse, dann

melde Dich für einen oder mehrere Praktikumstage bei uns.

Keine Ausbildungsstelle, aber auf der Suche nach einem neuen

Arbeitsplatz als Optiker, dann einfach anrufen oder persönlich

kurz vorbei schauen.

Wir freuen uns!

Wittel Optik GmbH

Kanzleistrasse 10

72764 Reutlingen

Tel. 0712193260

Du möchtest neben dem Studium noch etwas Geld verdienen?

Dir ist die Rente zu langweilig? Dann unterstütze unser Team.

Wir suchen Leute, die gerne ab und zu etwas für uns ausfahren.

Die Termine kannst Du mit uns abstimmen.

Wichtig ist, dass Du einen Führerschein hast und beim

Kunden die Ware an Ort und Stelle bringen kannst.

Bewirb Dich jetzt und gehe mit uns in den Austausch.

Groll GmbH und Co. KG

07121 164-164

info@groll-schlafsysteme.de

Mitgestalten ... in der Heimat von Spätzle & Nudeln?

Lust auf neue Herausforderungen im Bereich Produktion,

Technik, Verwaltung, Gastronomie und Naturgarten?

Die Vielfalt unserer Stellen ist beinahe so groß wie unsere

Auswahl an Nudeln. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

ALB-GOLD Teigwaren GmbH

Frau Irina Herrmann

Klaus-Freidler-Str. 1

72818 Trochtelfingen

bewerbungen@alb-gold.de

www.karriere.alb-gold.de

Wir suchen Verstärkung im Service und Vertrieb:

Bewerbt euch gerne für Minijob oder Festanstellung und werdet

Teil von unserem kleinen Team. Von Vorteil ist, wenn ihr bereits

Fachexpertise mitbringt z.B. als Zweiradmechatroniker.

Schreibt uns: reutlingen@emotion-technologies.de.

e-motion e-Bike Welt Reutlingen

Ferdinand-Lassalle-Straße 28

72770 Reutlingen

07121 7542200


18 GESUND UND FIT MIT KURSEN DER TSG REPORT II/2022

TSG PROVITAL

Tag der offenen Tür im TSG Provital

Am 09. Juli findet unser TSG Vereinsfest – Bewegen vereint die Vielfalt, auf dem

TSG Gelände statt. Im Rahmen des Festes können alle Interessenten die Räumlichkeiten

das TSG Provital besichtigen.

Wer sich etwas sportlich betätigen möchte, darf gerne direkt das ein

oder andere Gerät ausprobieren. Zusätzlich kann ein Krafttest an unserem

Easy Torque gemacht werden. So lassen sich eventuelle muskuläre Schwächen

und Dysbalancen der Hauptmuskelgruppen ausfindig machen.

Dieser Test gehört auch zu unserem Gesundheitscheck. Der immer vor

einem Einstieg in das Training absolviert werden muss und unserem

Trainerteam als Grundlage für die Trainingsplanung dient. So lässt sich

ein Trainingsplan ganz auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Sie wollen uns jetzt schon kennenlernen, dann vereinbaren Sie ein

unverbindliches Probetraining unter 07121 928939 oder per Mail an

provital@tsg-reutlingen.de

Fitness im Verein – jetzt anmelden und bis zu 130€ sparen

Werde fit für den Sommer – mit einem auf dich abgestimmten Trainingsprogramm

kräftigst du deine Muskulatur, verbesserst deine Fitness und tust damit

etwas für deine Gesundheit.

Im TSG Provital bieten wir Ihnen ideale Bedingungen für ein gesundheitsorientiertes

Fitnesstraining unter professioneller Anleitung.

Unsere moderne Geräteausstattung ermöglicht ein optimales Kraft-

und Ausdauertraining. Vor Beginn des freien Trainings durchlaufen Sie

eine intensiv betreute Einweisungsphase, aber auch während des selbstständigen

Trainings steht Ihnen jederzeit ein qualifizierter Trainer bei

Fragen zur Seite.

Ob beim freien Training im Gerätebereich oder bei einer Kursteilnahme

– erleben Sie die familiäre Atmosphäre bei uns in der TSG.

1 TRIMESTER ZUM

MITGLIEDSPREIS

IN EINEM KURS

TRAINIEREN

(gültig in Fitness- und Gesundheitskursen in

Trimester 2 von Apr. – Aug. oder

Trimestes 3 von Sep. – Dez.)

50 % AUF DAS

STARTERPAKET*

mit Gesundheitscheck

(Einlösbar mit Punktekarte oder Vertrag,

bei Anmeldung bis 31.08.2022)

4 WOCHEN TRAINING

GESCHENKT PLUS

TRAINING ZUM

MITGLIEDSPREIS*

(bei Abschluss einer 6-monatigen TSG Provital

Mitgliedschaft bis 31.08.2022


REPORT II/2022 GESUND UND FIT MIT KURSEN DER TSG

19

FITNESS- UND GESUNDHEITSKURSE

TSG Fitness- und Gesundheitskurse

Ende April sind unsere Kurse ins zweite Trimester gestartet und laufen noch bis

zu den Sommerferien.

Wenn du nicht so gerne allein trainierst und du dich lieber in einer

Gruppe mit netten Leuten auspowern willst, können wir dir einen unserer

Fitness- und Gesundheitskurse empfehlen.

Unser motiviertes Trainerteam macht dich mit Kursen wie z. B.

Bodystep, Yoga, Functional Fitness oder Pilates fit. Trainiert wird dabei

sowohl in unserer Sporthalle, dem Kursraum und auf unserem Außengelände.

Es sind noch Plätze frei.

Melde dich gerne zu einer unverbindlichen Schnupperstunde an und

lerne unsere Kurse und ÜbungsleiterInnen kennen. Vielleicht ist ja ein

passender Kurs für dich dabei!

FITNESS- UND GESUNDHEITSKURSE

MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG

08:30–09:30 Uhr

Fitnesszirkel**/***

Outdoor/TSG Sporthalle

08:15–09:15 Uhr

Gesundheitszirkel

Trainingsfläche

08:30–09:30 Uhr

Fit Mix**/***

Outdoor/TSG Sporthalle

09:30–10:30 Uhr

Fit in den Vormittag

(70+)*

TSG Sporthalle

09:15–10:15 Uhr

Gesundheitszirkel

Trainingsfläche

09:00–10:00 Uhr

Rückenfit**

Provital Kursraum

VOLL

08:45–09:45 Uhr

Pilates**

Provital Kursraum

16:00–17:00 Uhr

Yoga für Ältere*

Provital Kursraum

18:30–19:30 Uhr

Pilates meets Rücken**

Provital Kursraum

19:45–20:45 Uhr

Fit Mix [AOK]*/**

Provital Kursraum

16:30–17:30 Uhr

Bewegter Rücken*

Eduard Spranger Schule

17:45–18:45 Uhr

Bodystep**

TSG Sporthalle

18:50–19:50 Uhr

Powermix**

TSG Sporthalle

19:00–20:00 Uhr

Bodyfitness**

Eduard Spranger Schule

gesucht

VOLL

10:15–11:15 Uhr

Gesundheitszirkel

Trainingsfläche

11:15–12:15 Uhr

Gesundheitszirkel

Trainingsfläche

18:30–19:30 Uhr

Rückenfitness**

Provital Kursraum

18:30–19:30 Uhr

Functional Fitness [HS]***

TSG Sporthalle

10:00–11:00 Uhr

Wirbelsäulengymnastik

Provital Kursraum

18:30–19:45 Uhr

Yoga**

Provital Kursraum

19:40–20:40 Uhr

Power Pump***

TSG Sporthalle

19:45–21:00 Uhr

Gesundheitszirkel

Trainingsfläche

VOLL

TRAINER (M/W/D) AUF ÜBUNGSLEITERBASIS

für die Betreuung unserer Mitglieder beim Gerätetraining/Fitness

09:45–10:45 Uhr

Gymnastik (60+)*/**

Outdoor/TSG Sporthalle

10:00–11:00 Uhr

Rückenfit**

Provital Kursraum

Änderungen vorbehalten | blau: Gesundheitskurse | orange: Fitnesskurse

* niedrige Intensität | ** mittlere Intensität | *** hohe Intensität

[HS] = Kooperationskurs mit Hochschule Reutlingen | [AOK] = Kurs über die AOK buchbar

Meldet euch bei Interesse für mehr Informationen gerne

auf der Geschäftsstelle 07121 334250 oder per Mail provital@tsg-reutlingen.de


20

GESUND UND FIT MIT KURSEN DER TSG REPORT II/2022

Sommerspezial Outdoorkurs- Summerfit

Mit unserem Outdoorspezial machen wir dich fit über den Sommer!

Geplant ist ein Mix aus Fitness, Kräftigung und Einheiten, die dein

Herz Kreislaufsystem in Schwung bringen und so deine Ausdauer verbessern.

Wir trainieren immer im Freien und Treffen uns dazu auf dem

TSG Gelände und gelegentlich im Markwasen.

Beginn? 22.Juni 2022

Wann? Mittwochs 9:00-10:00 Uhr

8 Wochen Kurs buchen – TSG Mitglieder 30€/Nichtmitglieder 55€

BEITRAGSSTRUKTUR FITNESS- UND GESUNDHEITSKURSE AB 2022

ORANGE

BLAU

Einzelkurs*

Jahr Trimester

Nichtmitglied 24 € / Monat 94 € / Trimester

TSG Mitglied 13 € / Monat 59 € / Trimester

Provital Mitglied 10 € / Monat 42 € / Trimester

Nichtmitglied

X

TSG Mitglied

10 € / Monat

X

Provital Mitglied 8 € / Monat

All Inklusive*

Trimester

Jahr

Nichtmitglied

TSG Mitglied

Provital Mitglied

Nichtmitglied

TSG Mitglied

Provital Mitglied

45 € / Monat

26 € / Monat

20 € / Monat

X

20 € / Monat

16 € / Monat

X

X

*12 UE / Trimester, Zusatztermine extra zu bezahlen

*12 UE / Trimester, Zusatztermine extra zu bezahlen

*Aktuell feste Kursplatzreservierung für max. 3 Kurse möglich. Sofern freie Plätze verfügbar, können weitere Kurse der Kategorie orange gelegentlich besucht werden.

Die Trimester (je 4 Monate) beginnen nach den Weihnachtsferien im Januar, Anfang Mai und im September direkt nach den Sommerferien. Das Jahr ist identisch mit dem Kalenderjahr

und beginnt im Januar. Die Kursbuchung endet automatisch zum Ende des Buchungszeitraums.

Wir haben Ihnen viel zu bieten:

Aral Center Rommelsbacher Straße

Aral Center Pfullingen an der B 312

SB-Waschpark Süd am Südbahnhof

Ihr Team für Tanken, Waschen und Genießen

GmbH

Reutlingen


REPORT II/2022 KINDERSEITE

21

Sporti im Labyrinth

Hilfe! Sporti hat sich im Labyrinth verlaufen und findet den Weg nicht zurück,

kannst du ihm helfen den richtigen Weg wieder zu finden?

START

ZIEL


22 KINDERSPORT REPORT II/2022

Gut besuchte inklusive Ostersportwoche

Dieses Jahr war die inklusive Ostersportwoche mit 34 Anmeldungen sehr gut

besucht.

Es gab eine spannende Schnitzeljagd mit langer Schatzsuche, eine

Olympiade und verschiedene Bewegungslandschaften in der Halle.

Zum Durchatmen gab es jeden Tag eine kleine Obstpause und jedes

Kind bekam ein T-Shirt der Ostersportwoche 2022.

Zufriedenheit in den Gesichtern der Kinder bestätigte das Gefühl der

Betreuer, dass die Woche ein voller Erfolg war.

Sommersportwoche auf der TSG-Berghütte

Vom 1. August bis zum 5. August wollen wir eine Woche auf die TSG-Berghütte

mit Kindern im Alter von 11-15.

Wir wollen in der Woche verschiedene Unternehmungen starten,

wie z. B. gemeinsam in einen Kletterpark gehen, eine Sommerrodelbahn

abfahren und kleine Wanderungen in den Bergen. Aber natürlich ist

auch Zeit zum relaxen und spielen auf der Berghütte.

Wir haben noch einige Plätze frei, also meldet euch direkt über unsere

Homepage an.

Sommersportwochen auf unserem Gelände fast ausgebucht

Die Sommersportwochen vom 08.08. – 12.08. und vom 15.08. – 19.08. sind fast

ausgebucht.

Hier bieten wir ein Programm in beiden Wochen für 4- bis 11-

jährige Kinder an. Für die kleinsten bis 7 gibt es ein Halbtagesprogramm

bis 12:30 Uhr.

Neben einem größeren Ausflug stehen auch in diesen Wochen

abwechslungsreiche Aktivitäten an. Ob schnuppern in verschiedenen

Sportarten, Bewegungslandschaften in der Halle oder freie Zeit zum

Spielen, hier dürfte jedes Kind seinen Spaß haben.

Für das Ganztagesprogramm ist jeden Tag ein Mittagessen vorgesehen,

welches vom TSG-Jahnhaus kommt. Bei unserem Ausflug wird

unterwegs gegessen.

Die letzten Plätze könnt ihr euch über unsere Homepage sichern.


TSG Kindersportschule – neuer Kursplan für das Schuljahr 2022/2023

Ab dem 25. Juli 2022 ist es wieder soweit. Kinder zwischen 8 Monate und 8 Jahre

können für die Kurse der Kindersportschule angemeldet werden.

Die Anmeldungen starten ab dem 25. Juli für die Mitglieder der

Kindersportschule 2021/2022. Neumitglieder können sich ab dem

5. September für die Kindersportkurse anmelden. Auch dieses Jahr ist

eine Onlineanmeldung für die Kurse möglich. Bitte beachten Sie, dass

Neumitglieder zusätzlich zur Kursanmeldung auch den Aufnahmeantrag

für den Hauptverein ausfüllen müssen (die Mitgliedschaft im

Hauptverein der TSG Reutlingen ist Voraussetzung um an den Kursen

der TSG Kindersportschule teilnehmen zu können).

NEU IM KURSPLAN

Den Kursplan fürs kommende Schuljahr können wir jetzt bereits

veröffentlichen. Allerdings sind Veränderungen bis zum Start möglich.

Bitte beachten Sie die neuen Zeiten für die Jahrgänge. Aufgrund der

großen Nachfrage wird das Kursangebot noch einmal ausgebaut und

ab dem neuen Schuljahr finden 36 Kurse pro Woche statt.

Ab dem kommenden Schuljahr wird es neue jahrgangsübergreifende

Kursangebote geben, um allen Eltern es zu ermöglichen, Ihre Kinder in

der Rasselbande parallel unterzubringen.

Neu ab dem kommenden Schuljahr sind die Samstagskurse. Hier

bieten wir zwei zusätzliche Eltern-Kind Stunden an. Ebenfalls neu ist

der Rhythmi Kurs für Eltern-Kind. Hier werden verschiedene Bewegungsschritte

mit Musik erlernt.

REPORT II/2022 KINDERSPORT

Hinzu werden kleine Sportgeräte wie ein Ball oder ein Seil mit eingebaut.

Musik und Bewegung sind wichtige Aspekte in der kindlichen

Entwicklung. Kinder handeln von Geburt an musikalisch, sie lauschen

auf Töne und Geräusche. Musik und Bewegung fördern die gesamte

Persönlichkeit des Kindes.

Auch im nächsten Schuljahr wird es wieder unsere Outdoorkurse

geben. Dieser Kurs wendet sich an alle, die mehr Zeit in freier Natur

verbringen möchten. Er vermittelt grundlegende und weiterführende

Kenntnisse, die in allen Outdoorbereichen wichtig sind. Die Teilnehmer

sollen in die Lage versetzt werden, eigene Vorhaben selbstsicher

angehen zu können

Um den Kindern eine bestmögliche und altersgerechte sportliche

Grundausbildung zu ermöglichen, werden die Kurse weiterhin nach den

Jahrgängen wie im Kursplan aufgeteilt. Daher bitten wir um Verständnis,

dass hier keine Ausnahmeregelungen möglich sind. Während der

dreiwöchigen Schnupperphase im Oktober besteht die Möglichkeit die

Anmeldung per Mail zu widerrufen.

Der monatliche Beitrag beträgt ab dem kommenden Schuljahr 16 €.

Für das zweite Kind werden 14 € im Monat berechnet. Wie im letzten

Jahr wird der monatliche Beitrag per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen.

Am 4. Oktober 2022 starten dann die Kurse in das neue Schuljahr.

Wir freuen uns altbekannte und neue Gesichter in der Kindersportschule

begrüßen zu dürfen.

23

KURSPLAN KINDERSPORTSCHULE

MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG SAMSTAG

1

10:30–11:30 Uhr

Pampers (2021)

09:30–10:30 Uhr

EK1 (2020)

11:30–12:30 Uhr

Bib (2022)

ab November

10:30–11:30 Uhr

EK2 (2019)

1

14:30–15:30 Uhr

Midi (2017)

1

14:30–15:30 Uhr

Mini/ Midi

(2018-2017)

1

14:30–15:30 Uhr

EK2 (2019)

1

14:00–15:00 Uhr

Maxi (2016-2014)

4

14:00–15:00 Uhr

Ballgewöhnung

(2017-2018)

1

14:30–15:30 Uhr

EK1 (2020)

1

14:30–15:30 Uhr

EK2 (2019)

1

14:30–15:30 Uhr

Maxi (2016–2014)

1

15:30–16:30 Uhr

Mini (2018)

2

15:30–16:30 Uhr

Römer EK2 (2019)

1

15:30–16:30 Uhr

Mini (2018)

1

15:30–16:30 Uhr

EK1 (2020)

1

15:00–16:00 Uhr

Pampers (2021)

1

15:00–16:00 Uhr

Midi/Maxi

(2017-2015)

1

15:30–16:30 Uhr

EK2 (2019)

1

15:30–16:30 Uhr

EK1 (2020)

1

15:30–16:30 Uhr

Mini (2018)

1

16:30–17:30 Uhr

EK1 (2020)

2

16:30–17:30 Uhr

Mini/ Midi

(2018-2017)

1

16:30–17:30 Uhr

Maxi (2016-2014)

1

16:30–17:30 Uhr

Pampers (2021)

1

16:00–17:00 Uhr

Rhythmi EK2

(2019)

1

16:00–17:00 Uhr

Mini/Midi

(2018-2017)

1

16:30–17:30 Uhr

Pampers (2021)

1

16:30–17:30 Uhr

Pampers (2021)

3

16:00–17:00 Uhr

Planie Midi (2017)

1

17:30–18:30 Uhr

EK2 (2019)

4

16:30–17:30 Uhr

Outdoor

(2017-2014)

1

17:00–18:00 Uhr

Rhythmi

(2018-2017)

1

17:00–18:00 Uhr

Mini (2018)

1

17:30–18:30 Uhr

EK1 (2020)

3

17:00–18:00 Uhr

Planie Maxi

(2016–2014)

1

18:00–19:00 Uhr

Rhythmi

(2016-2014)

SPORTSTÄTTEN

1 TSG Sporthalle 2 Turnhalle Römerschanze 3 Turnhalle Planie/Beger-Schule 4 Outdoor

EK = Eltern + Kind


24 SPORTSZENE REPORT II/2022

REPORT II/2021 SPORTSZENE

BASKETBALL

TSG schafft Klassenerhalt in der 1.Regionalliga

Die Basketballer der TSG haben das Mindestziel trotz aller Widrigkeiten

geschafft! Als Aufsteiger gelang den Ravens der Klassenerhalt in der

1.Regionalliga Südwest.

Mit 3:0 Siegen und einem starken Team optimal gestartet, folgte im

Herbst und Winter eine Hiobsbotschaft nach der anderen. TSG-Topcenter

Nick Mosley verletzte sich bereits im vierten Spiel schwer am Knie

und fiel mehr als fünf Monate aus. Fast die ganze Mannschaft ereilte

zu unterschiedlichen Zeitpunkten Corona. Viele Spieler, darunter viele

Leistungsträger, fielen immer wieder verletzt aus, teilweise für mehrere

Wochen.

So war schnell klar, dass es unter diesen Voraussetzungen nur um

den Klassenerhalt gehen würde. In einer extrem ausgeglichenen Liga

in dem sowohl der Aufstiegs- als auch Abstiegskampf bis teilweise

zum letzten Spieltag offen war, holte die TSG bereits vier Spieltage vor

Schluss den entscheidenden Sieg. Die letzten zwei Heimspiele gegen

die Topteams aus Stuttgart und Kronberg wurden ebenfalls gewonnen.

Am Ende steht gar ein sehr guter 7.Platz zu Buche.

Die Verantwortlichen blicken auf eine Saison voller Höhen und

Tiefen, mit dem mit Abstand höchsten Zuschauerschnitt der Liga (400)

und tollen Heimevents. Dies trotz langer Coronabeschränkungen. Im

Umfeld wurde enorm viel gearbeitet um den Klassenerhalt sicherzustellen

und gleichzeitig das Gesamtprojekt der Ravens auch im Jugendbereich

und im Umfeld weiter nach vorne zu bringen. Dies gelang zur

vollsten Zufriedenheit aller.

Weitere wichtige Schritte wurden unternommen. Die Basketballer

verzeichneten auch den höchsten Mitgliederzuwachs aller Abteilungen

im vergangenen Jahr und wollen diesen Trend fortsetzten. Gerade im

Minibereich können sich die Basketballer vor neuen Mitgliedern nicht

mehr retten, sodass teilweise Aufnahmestopps, vor allem wegen fehlender

Trainingsmöglichkeiten verfügt werden mussten.

Viele Jugendteams waren und sind extrem erfolgreich und zählen

landesweit zu den Besten. Auch in Trainer wurde in dieser Saison viel

investiert. Für die nächste Saison wollen die Ravens wieder voll angreifen

und hoffen – wie viele – eine Saison ohne Corona spielen zu können.

Ob diese Hoffnung aufgeht wird sich im Herbst zeigen.

| Text: Alexander Rogic


INKLUSIV

Hockeyteams der TSG Inklusiv 3. und 5. In Schwäbisch Gmünd

REPORT III/2021 II/2022 SPORTSZENE

25

Traditionell im April findet das von Albrecht Tappe und Martin Sowa erfundene

Dreizonen-Hockeyturnier in Schwäbisch Gmünd statt.

Es gilt als eines der inklusivsten Sportspiele überhaupt, erlaubt es

doch eine Teilnahme von Sportlern mit unterschiedlichsten Fähigkeiten,

gleichberechtigt in einem Team. Unter der Leitung von Kim Laudage

und Albrecht Tappe waren die TSGler mit zwei Teams angereist, um

um die begehrten Pokale zu spielen.

Die Zuschauer sahen hart umkämpfte Spiele, aus denen am Ende das

Heimteam von Schwäbisch Gmünd als Turniersieger hervorging. Die

erste Mannschaft der TSG Inklusiv belegte hinter Esslingen – Oberzell

den dritten Platz, während das zweite Team der TSG hinter Urach auf

den fünften Platz kam.

Bemerkenswert, dass sich die ersten drei Teams alle auf Augenhöhe

bewegen und jeder jeden zu schlagen imstande ist. Im Oktober 2022

wird das beliebte Turnier in der Reutlinger Dietweg-Halle ausgetragen.

| Text: Dr. Martin Sowa | Foto: Kim Laudage

Tischtennis Derby: TTC 4-TTC 5

In der Dietweg-Halle kam es zum Tischtennis Derby zwischen den Mannschaften

des TTC 4 und des TTC 5.

Die Mannschaft der TSG Reutlingen Inklusiv, die seit längerer Zeit

schon im Spielbetrieb des TTC spielt, traf auf das Team 4 vom TTC.

Während des gesamten Matches lieferten sich die Spieler unentwegt

spannende und unterhaltsame Spiele.

Auch wenn am Ende die Senioren des TTC 4 mit 7:1 im Endergebnis

die Oberhand behielten, kämpften die Inklusivspieler aufopferungsvoll

um jeden Ball. Den Ehrenpunkt für die Inklusionsmannschaft konnte

Julia Rottmeier verbuchen.

| Text: Dr. Martin Sowa | Foto: Matthias Vöhringer

mehr drin:

W

Da steckt mehr drin.

Z.B. Im Bio-Albbüffel

Mehr zu unserer Metzgerei

und unserem Landgasthof unter:

www.failenschmid.de

72813 St. Johann Gächingen

Markthalle Reutlingen Tel: 07121-62870714

Der Albmetzger


26

SPORTSZENE REPORT II/2022

TSG Inklusiv – Läufer alle auf Podest

Ein Jahr, nachdem die TSG Inklusiv durch Abteilungsleiter Martin Sowa und

Geschäftsführer Albrecht Tappe die inklusiven Laufveranstaltungen: Zieh Dir

den Schuh an, im Kreis Reutlingen ins Leben gerufen hatten, startete die TSG

in Kooperation mit dem TSV Geislingen beim dortigen Halbmarathon auch die

inklusiven Läufe.

Seit 2007 ist somit Geislingen Austragungsort dieser Laufserie. Wie

in jedem Jahr standen auch diesmal die TSG Läufer wieder am Start und

bewiesen ihre Fähigkeiten.

Am Ende standen sie alle auf dem Siegerpodest. So siegte bei den

Damen Celina Rilling souverän, während bei den Herren in ihren

Klassen Adrian Rösch vor Frank Armbruster und Florian Zindl

die Ziellinie überquerten. Auch Hans-Joachim Schmidt, ein Inklusiv-

Mitglied der ersten Stunde gab auf der Ziellinie alles, sodass für ihn

ebenfalls ein bemerkenswerter zweiter Platz heraussprang.

| Text: Dr. Martin Sowa | Foto: Veronika Rilling

Baden-Württembergische Meisterschaften im Para-Tischtennis

Hervorragenden Tischtennis-Sport konnten die Besucher der BaWü-Meisterschaften

in Frickenhausen bestaunen.

In den Wettkampfklassen 1-11 u. AB standen viele deutsche Spitzensportler/Innen

an den Platten, unter anderem Hartmut Freund in der

Startklasse 11. Hartmut Freund gilt als weltbester Tischtennisspieler

mit schwerer geistiger Behinderung und spielt im nichtbehinderten

Bereich auf Bezirksliganiveau.

Bei den Baden-Württembergischen startete Hartmut Freund für

einen badischen Verein, dennoch unterstützten ihn seine Reutlinger

Vereinskollegen nach Kräften. Am Ende konnte er sich ungefährdet

durchsetzen während seine Reutlinger Vereinskollegen, Raffaele Sanzari

und Armin Krebs mit dem 4. und 5. Platz das Siegertreppchen knapp

verfehlten.

Julia Rottmayer war im Einzel der Wettkampfklasse AB chancenlos.

Ihre Gegnerinnen mit leichten Einschränkungen spielen teilweise in

der Oberliga. Trotz starker persönlicher Leistungen konnte sie keinen

Sieg verbuchen.

Im Doppel mit Hartmut Freund reichte es in drei starken Spielen und

tollen Ballwechseln leider ebenfalls nicht zu einem Siegerjubeln. Dennoch

war die Enttäuschung schnell verflogen und wich der Vorfreude

auf die Special Olympics National Games in Berlin. Beide gelten in dort

als Mitfavoriten in ihren Startklassen.

| Text: Albrecht Tappe | Foto: Norbert Freund

LEICHTATHLETIK

Severin und Julian Fundel starten erfolgreich in die Freiluftsaison im Speerwurf

In Rechberghausen (Kreis Göppingen) ging am 27. März Severin Fundel (M14)

bei den Württembergischen Winterwurf-Meisterschaften der U16 an den Start.

Man durfte gespannt sein, wie Severin die Umstellung auf das höhere

Gewicht von 600 gr. verkraften würde. Gleich im ersten Versuch warf

Severin den Speer auf gute 43,19 m und setzte gleich ein Ausrufezeichen.

Im zweiten Versuch packte Severin nochmal was drauf und der

Speer landete bei sehr guten 44,47 m. Da war die Freude recht groß und

im dritten Versuch ließ er nochmal 41,28 m folgen.

Mit dieser Leistung hatte der junge Athlet nicht gerechnet. Bei den

letzten drei Versuchen war dann die Luft etwas raus und Severin konnte

sich nicht mehr verbessern. Mit dem Titel des Württembergischen

Meisters trat er dann die Heimreise an.

Sein größerer Bruder Julian Fundel (U23) weilte am selben Tag bei den

Baden-Württembergischen Winterwurf-Meisterschaften in Waiblingen

auf der Bahn. Nachdem er im Winterhalbjahr an der Technik feilte und in

den letzten zwei Wochen am Anlauf arbeitete, waren Athlet und Trainer

gespannt, wie sich das Training diesbezüglich auswirken würde.

Gleich mit seinem ersten Wurf gelangen Julian 68,85 m und ein

guter Einstand in die Saison. Mit Patrick Hess von der LG Staufen hatte

er einen ernsten Gegner im Wettbewerb. Beide hatten in der Folge gute

Würfe und lagen im Wettbewerb vorne. Julian hatte jedoch mit seinem

Anlauf größere Probleme und kam nicht so richtig in die optimale

Abwurfposition.

Im fünften Versuch kam Patrick Hess ihm mit 68,10 m richtig nahe

und im sechsten Versuch hatte Hess dann einen optimalen Wurf erwischt.

Mit 69,89 m holte sich Hess den Titel und Julian wurde an diesem

Tag Vizemeister im Speerwurf der Männer.

Die beiden Brüder Severin und Julian Fundel durften mit diesem

Wettkampftag sehr zufrieden sein und sicher werden die Speere in der

Sommersaison noch weiter fliegen.

| Text: Olaf Fundel


REPORT II/2022 JUNGE SPORTSZENE

27

JUDO

Viele erfolgreiche Judoprüfungen

Hoch motiviert und mit viel Fleiß haben die jungen Judoka der TSG Reutlingen in

den letzten Monaten für ihre Gürtelprüfungen trainiert und geschwitzt.

Und es hat sich für alle gelohnt. Wir hatten so viele Prüfungstermine

wie schon lange nicht mehr. Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge.

Weihnachtsmänner für alle Judokinder

Leider gab es dieses Jahr wieder keine gemeinsame Judo-Weihnachtsfeier und

Vereinsmeisterschaft.

Dafür wurden alle Judokinder nach dem Training mit einem Weihnachtsmann

überrascht. Die Kinder waren begeistert.

| Text: Frank Brodocz

Spielstation miteinander oder gegeneinander gespielt und gelacht

werden oder mit kulinarischen Leckerbissen aus aller Welt einfach der

Tag genossen werden! Lasst uns gemeinsam mit diesem Fest weiter den

sozialen Zusammenhalt in unserer TSG stärken und nach außen zeigen,

dass wir als TSG Reutlingen für Vielfalt, Offenheit, Respekt und

Toleranz stehen!

| Text: Frank Brodocz

Auch nach Fasching geht es bunt weiter!

Am 11.03.22 fand eine Gürtelprüfung statt.

Mit viel Fleiß und Schweiß zeigten die Prüflinge ihr Können und dürfen

seither ihre neue Gürtelfarbe tragen.

weiß-gelb: Jannis und Nika G., Quinn M., Malte L.

gelb-orange: Phlipp R.

orange: Theresa und Robert S., Maxim W., Samuel S.,

Lukas H., Clara G., Max K.

Herzlichen Glückwunsch.

| Text: Frank Brodocz


28

JUNGE SPORTSZENE REPORT II/2022

FUSSBALL

Erfolg entsteht im Team – Endlich Meister.

Es ist geschafft. Nach 2 Jahren, in denen Corona uns die Chance zum Aufstieg

nahm, entweder durch Rechnung von willkürlichen Quotenregelungen oder

wie letztes Jahr durch Abbruch der Saison, hat es unsere C1 Jugend endlich

geschafft. 2 Spieltage vor Saisonende ist das Team nicht mehr einzuholen.

15 Siege, ein Unentschieden und ein Torunterschied von über 80

Toren stehen auf dem Konto der unter 15 Jährigen aus dem Jahrgang

2007.

Dass dieser Erfolg erreicht wurde, kommt nicht von irgendwoher.

Sage und schreibe seit 9 Jahren steht der Kern des Teams um Trainer

Suli Karagiannis schon. Nachdem letztes Jahr zur Unterstützung noch

Co-Trainer Fiore Santoro und Marc Holtorf das Team verstärkt haben,

ging es erst recht aufwärts.

Spielerisch sind die Kids sowieso in einer eigenen Liga. Das konnte

man bereits in der Hinrunde beobachten, als man sich seit dem ersten

Spieltag an die Spitze setzte und diesen Platz bis zum Schluss nicht abgegeben

hat. Mit einer Bilanz von 8 Siegen in 8 Spielen und 50:3 Toren

war klar, dass das Team den Aufstieg da schon verdient hat. Genau so

ging es dann nach dem Winter weiter.

Einzig und allein beim vorentscheidenden Spiel gegen den Tabellenzweiten,

vor einer Rekordkulisse, mussten wir den einzigen Punktverlust

hinnehmen. Somit wurde die Meisterschaft um eine Woche

verschoben. Am Ende waren es aber die Jungs um unsere Spielerin

Merlina Muratovic und unsere Kapitäne Manoli Chatzis und Lukas

Marx, die nichts haben anbrennen lassen und die Meisterschaft und

den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga klargemacht haben.

Wir hoffen, dass das Team noch viele Jahre zusammenbleibt und

uns noch weiter viel Spaß bereitet.

Das Trainerteam wird die Mannschaft auch nächstes Jahr betreuen

und Priorität ist, den Spaß am Fußball beizubehalten. Das wird bei

solchen Ergebnissen wohl eher einfach werden.

Glückwunsch an das Team zur Meisterschaft und zum Aufstieg.

Wir sind uns sicher, dass wir auch nächstes Jahr weiterhin „Die Macht

am Ringelbach„ sind.

| Text: SK

Schöner Fußballnachmittag mit selbst

bemalten TSG Ostereiern

Am 20.03.2022 hat unser U10 Team B einen Fußballnachmittag arrangiert.

Es waren zu Gast die SGM Juniors Reutlingen und die SG Degerschlacht/Sickenhausen.

Es waren die Jahrgänge 2011–2014 vertreten und

es gab spannende und unterhaltsame Spiele zu sehen.

Nicht nur auf dem Spielfeld konnte man fußballerische Kunst

bewundern, sondern auch neben dem Sportplatz. Dank dem Einsatz

der Familie Huber konnte man selbstbemalte TSG Ostereier genießen,

vielen Dank dafür.

Es war ein schöner Nachmittag bei bestem Frühlingswetter – sowohl

die Spieler als auch die Eltern hatten sichtlich Spaß.

Manuelle Therapie + Lymphdrainage

Neurophysiologische Behandlung …

Nordic Walking + Hüftsport + Yoga

Therapeutische Massagen + Tuina

72764 Reutlingen • Metzgerstraße 54 + T: 07121/370083

www.widmer-physiotherapie.de

B.WIDMER_ANZ 90,5x132,5.indd 1

25.11.2008 0:45:42 Uhr


Zwei junge Trainer mischen bei der TSG auf

Die jungen Trainer der U14 Team 3 Demir Martinovic und Ömer Akgeyik übernehmen

in Ihren jungen Jahren Verantwortung und vermitteln modernen Fußball

an ihre Schützlinge.

Nachdem sie die Mannschaft in der Saison 2020/2021 von unseren

langjährigen Trainern Peter van Alen und Bashkim Mehmeti übernahmen

hat man die gute Chemie zwischen den jungen Trainern und den

wilden Spielern gespürt. Dies machte sich sichtlich schnell auf dem

Platz bemerkbar.

REPORT II/2022 JUNGE SPORTSZENE

Nach den jungen erfolgen der 2 Trainer haben wir 2 Fragen an das

Trainerteam gestellt.

Was macht den Job bei der TSG Reutlingen so attraktiv?

Demir Martinovic: „Der Job ist so attraktiv, weil das Umfeld bei

der TSG Reutlingen einfach stimmt. Die Jungs sind Klasse, die anderen

Trainerkollegen sind super und sogar bis zur sportlichen Leitung sind

die Leute einfach Weltklasse.“

Ömer Akgeyik: „Bei der TSG Reutlingen fühlt man sich wie in einer

kleinen Familie. Jeder Trainer ist mit jedem in gutem Kontakt, aber

auch die Spieler sind allesamt sehr nett und das führt dazu, dass man

Spaß an dem Job hat und so gerne Zeit mit den Spielern verbringt.“

Was sind eure nächsten Ziele im Trainerjob?

Demir Martinovic: „ Meine persönlichen Ziele sind erstmal, dass

ich möglichst breitgefächerte Erfahrungen sammle und unter anderem

dadurch mein Wissen erweitere. Was die Zukunft bringt weiß man nie.“

Ömer Akgeyik: Vorab ist mein Ziel in dieser Saison mit meiner

Mannschaft aufzusteigen und dann mit den Spielern feiern. Als nächstes

mache ich die Trainerlizenz B, um so mehr Wissen mir anzueignen

und mich weiterzuentwickeln.

Um aber weiterhin ihr großes fußballerische Wissen weiterzugeben

möchten sich beide weiterbilden. Beide bereiten sich vor auf den

Erwerb der B-Lizenz. Darüber ist der Verein sehr froh und Stolz und

wird die 2 jungen Trainer weiterhin unterstützen. Wir hoffen das wir

auch weiterhin so sportbegeisterte und junge, engagierte und hungrige

Trainer an unsere Farben binden können.

29

LEICHTATHLETIK

Severin Fundel springt 1,68 m hoch

Leasing mit

Am Muttertag (08. Mai 2022) fanden in Weilheim an der Teck die Regionalmeisterschaften

der U16 statt. Von der TSG Reutlingen waren drei Athletinnen und ein

Athlet am Start.

Severin Fundel startete im Hochsprung der M14. Nachdem er in

der Halle eine Bestleistung von 1,63 m erzielt hatte, war das Ziel beim

ersten Freiluftwettkampf diese Marke zu überbieten. Die Anfangshöhe

von 1,50 m und auch die nächsten zwei Höhen waren kein Problem für

Severin. Bei 1,59 m und 1,62 m benötigte er dann zwei Versuche. Die

1,65 m übersprang er dann wieder im ersten Versuch.

Die neue persönliche Bestleistung von 1,68 m benötigte Severin

dann wieder zwei Versuche und erzielte damit an diesem Tag die größte

Höhe aller Athleten. Danach ließ er 1,70 m auflegen, was jedoch an

diesem Tag noch etwas zu hoch war.

Jule Zieger (W14), Leonie Haase (W15), Samantha Allgaier (W15)

und Katharina Hoffmann (W15) liefen zusammen die 4 x 100 m Staffel

bei der weiblichen Jugend U16 und erreichten in 60,61 sek. den fünften

Platz.

Die Mädchen starteten auch noch in Einzeldisziplinen. So lief Jule

Zieger die 100 m in 15,91 sek. und sprang im Weitsprung 3,65 m weit.

Leonie Haase startete über die 100 m und erzielte 14,92 sek. Samantha

Allgaier belegte mit 3,52 m im Weitsprung den 12. Platz.

| Text: Olaf Fundel

Stuttgarter Straße 60 • 72555 Metzingen • T: 07123-200666 • F: 07123-200668 • info@radwerk.net • www.radwerk.net

MÄRZ–OKTOBER: MO+DI, DO+FR 10–19 UHR, MI+SA 10–14 UHR

NOVEMBER–FEBRUAR:, MO+DI, DO+FR 10.–18.30 UHR, MI+SA 10–14UHR


30 JUNGE SPORTSZENE REPORT II/2022

EISKUNSTLAUF

Achalm-Pokal 2022 - Eiskunstlauf in Reutlingen

Gewusel rundherum, konzentrierte Blicke, Aufwärmübungen, Gespräche mit

den Trainern, Sprünge im Trockenen, Glückwünsche – Wettkampffeeling pur in

Reutlingen beim Achalm-Pokal am 09. April für 105 Kinder und Jugendliche und

15 Erwachsene aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen.

Dass die Leidenschaft für Eiskunstlauf kein Alter kennt lässt sich an

der Altersspanne der Teilnehmenden zwischen 5 und 60 Jahren erkennen.

Alle gaben ihr Bestes, um Parcours oder individuelle Kür fehlerfrei zu

absolvieren. Natürlich zählt dann der Moment und auch die intensivste

Vorbereitung ist kein Garant, dass jede Übung im Ernstfall sitzt.

Stolz können jedoch alle auf sich sein! Alle Darbietungen ließen

erahnen, wieviel Fleiß, Engagement und stundenlanges Training notwendig

ist, um eine sportliche Leistung mit Eleganz und Anmut zu verbinden

und bei den Wertungsrichtern zu punkten.

17 Parcoursläuferinnen der TSG Reutlingen waren am Start. Die

meisten davon absolvierten ihren ersten offiziellen Wettbewerb! Die

jüngste Eismaus der TSG Reutlingen Mia Sun (5 Jahre) ließ bravourös

die Konkurrenz hinter sich und holte sich den ersten Platz. Auch die 10

Kürläuferinnen aus Reutlingen erzielten einige Treppchenplätze.

Premiere hatte dieses Jahr der Erwachsenenwettbewerb. 15 Teilnehmende

aus drei Bundesländern, im Alter zwischen 18 und 60 Jahren,

haben diese Chance für sich genutzt. Für die TSG Reutlingen Laura

Musse und Denise Frölich in Bronze und Susi Graves in Silber. Insgesamt

eine tolle und erfolgreiche Veranstaltung als Abschluss einer fleißigen

Trainingssaison! Ein Dankeschön an alle helfenden Hände, die

mit zum Erfolg des Events beigetragen haben.

Klassenlaufen in Mannheim

Die Einteilung und Kategorien auf einen Blick:

Jugendwettbewerb – fest vorgegebener Parcour in drei Kategorien

oder Kür mit individueller Choreographie aus Sprung, Pirouette und

Schrittfolge nach läuferischem Können, umrahmt von Musik.

Erwachsenenwettbewerb – ebenfalls Kür, eingeteilt nach läuferischem

Können und Alter. Bronze für den Einstieg im Erwachsenenalter.

Silber und Gold für Läufer seit Kindheit bzw. Jugend.

Masterklasse – ehemalige internationale Wettbewerbsteilnehmende.

| Text: Birgit Moczygemba

Das letzte Klassenlaufen in der Saison 2021/2022 Ende März in Mannheim fand

großen Anklang, da die Anforderungen an die einzelnen Kürklassen in der

kommenden Saison deutlich steigen werden.

Insgesamt waren drei mal soviele Teilnehmende angemeldet als

üblich. Vielleicht war dies mit ein Grund, dass die Wertungen im Vergleich

zu früheren Veranstaltungen im Klassenlaufen deutlich strenger

ausfielen. Das machte sich leider auch bei unseren Läuferinnen bemerkbar.

Von den sechs gemeldeten Läuferinnen der TSG Reutlingen

erreichten leider nur zwei die erforderliche Wertung zum Bestehen der

Kürklasse.

Unseren Glückwunsch an Tessa Krajinovic, die erfolgreich die Kürklasse

8 absolvierte und damit in der nächsten Saison in der Kategorie

Basic Novice startet. Zur bestandenen Kürklasse 6 dürfen wir uns mit

Tamika Neuscheler freuen. Der krönende Abschluss einer überaus

erfolgreichen Saison für Tamika, die bereits im September in der

Kürklasse 8 und im Januar in der Kürklasse 7 bestehen konnte.

Gratulation zu diesem außergewöhnlichen Erfolg! Und Kopf hoch

für alle unsere Läuferinnen, die es diesmal nicht geschafft haben. Die

nächste Chance kommt!

| Text: Birgit Moczygemba

Fenster

Haustüren

Vordächer

Rollläden

Wintergärten

Jalousien

Terrassendächer

Klappläden

Rollläden

Markisen

Terrassendächer

Sonnenschutz

Einbruchschutz

Reparaturservice

Für Lösungen mit Weitsicht. Produkte aus Meisterhand.

Ihr Meisterbetrieb seit 1920

Am Heilbrunnen 141 – 143 · 72766 Reutlingen

info@fenster-staengle.de · www.fenster-staengle.de

Wir beraten

Sie gerne!

Vereinbaren

Sie jetzt Ihren

Termin mit uns:

Tel. 07121 –

49 24 74


Wettbewerb in Senden und Vereinsmeisterschaft

Zum Ende der Saison häufen sich die Veranstaltungen. So nahmen 8 Läuferinnen

an dem Wettbewerb in Senden teil. Die Ergebnisse waren durchwachsen.

Tolle Plazierungen erreichten die 5-jährige Mia, die bei ihrem

ersten Wettbewerb, sofort auf den Dritten Platz kam, sowie Tamika

Neuscheler, die ebenfalls auf dem Treppchen stand (3. Platz) und Iara

Sofie Sousa Alves, die in der gleichen Kategorie auf den 4. Platz kam.

Mitte März nahmen 6 Läuferinnen erfolgreich an den Freiläufer-Prüfungen

teil, dies ist eine erste Leistungsprüfung, die von einer externen

Prüferin beurteilt wird. Alle waren gut vorbereitet und meisterten die

Anforderungen sehr gut. An den Vereinsmeisterschaften Ende März

nahmen 42 jugendliche Eisläuferinnen (das sind 50% der Mitglieder in

dieser Altersklasse) und 3 Erwachsene teil. Selbst bei diesem internen

Wettbewerb haben die Läuferinnen, die teilweise erstmals an einem

Wettbewerb teilnehmen, gemerkt, dass diese Situation vor Wertungsrichtern

und Publikum zu laufen etwas ganz anderes ist als im Training.

Hier zeigten sich die Nerven, es wurden Tränen vergossen, weil der

Parcours nicht so klappte oder der Sprung, der doch im Training immer

klappt, nicht gestanden wurde. Andere wiederum wuchsen über sich

hinaus und zeigten sehr selbstbewusst, was sie können.

29 Läuferinnen starteten in 3 Parcours-Kategorien (Eismäuse,

Standard, Advanced) und 16 Kürläuferinnen in den Kategorien von

Freiläufer, Anwärter, Basic Novice, Anfänger, Neulinge, Nachwuchs

bis hin zu den Erwachsenen mit Bronze und Silber – Dies zeigt das weit

gefächerte Leistungsspektrum der TSG Reutlingen.

| Text: Birgit Moczygemba

EISHOCKEY

Eine fast normale Wintersaison

REPORT II/2022 JUNGE SPORTSZENE

31

Nach anderthalb Jahren Ausnahmezustand hatten die Black Eagles der TSG eine

fast normale Wintersaison. Im September hat die Saison begonnen und seitdem

haben die U9 und die U11 über 15 Spiele bestritten. Dafür haben sich die Vereine

von Mannheim bis Balingen zusammengetan und eine Vielzahl an Turnieren

mit unterschiedlichen Beteiligten organisiert. Die TSG Reutlingen war immer

mit dabei, entweder als Mannschaft oder als Unterstützung für die Bisons aus

Pforzheim.

Die Spieltage bestreiten in der Regel 4 Mannschaften auf einem

Drittel der Eisfläche. Die Spiele der Junioren U9 und U13 dauern drei

Mal 12 Minuten, wobei jede Minute die Teams während des Spiels ausgewechselt

werden. Die Kinder haben dabei sichtlich Spaß und auch die

Eltern dürfen unter Beachtung von aktuellen Vorgaben anfeuern und

mitfiebern. Am Ende eines jeden Turniers haben die Spieler ca. 27 Minuten

reine Spielzeit während der gesamten Dauer gespielt. Und über

die Teilnahmeurkunde und die Gummibärchen, die alle Mannschaften

erhalten am Ende erhalten, freuen sich die Kinder immer.

Auch die U13 haben diese Saison die Chance gehabt Freundschaftsspiele

in in ihrer Altersklasse mit dem Nachwuchs aus der U11 zu spielen.

Die Großen dürfen aber bereits auf der großen Eisfläche spielen.

An Weihnachten konnten sich die Kinder der Black Eagles über ein

besonderes Geschenk freuen. Die Eltern und der Verein hat Trikots für

die Kinder mit ihrer Wunschnummer und ihrem Namen organisiert.

Somit konnten ab Januar alle Kinder mit ihren eigenen Trikots die Turniere

bestreiten.

Die Eishockey-Saison ging im April zu Ende und der Sommer beginnt.

Im Sommer baut die Eishalle Reutlingen die Eishalle auf eine

nachhaltige Eisalternative "GLICE" um und am 23.5.22 hat die Sommertrainingssaison

begonnen. Am 4.6. haben die U11 ihr erstes Sommerturnier.

Für alle Routinees und auch Newcomer wird es in den Sommerferien

für die Black Eagles voraussichtlich ein Trainingslager in Tchechien

geben. Dort wird in einer Woche ein intensives Technik- Training geben.

Zum Abschluss hast die TSG Reutlingen für die Eishockeysparte

ein neues Mitglied willkommen geheißen. Er heißt Horst und ist der

Clubeigene Adler. Das Maskottchen

| Text: Susanne Zeidler


32 UNTERWEGS REPORT II/2022

SCHWIMMSCHULE

SSG Reutlingen-Tübingen, C- und B-Jugend

Die SSG Reutlingen-Tübingen nutzte die Osterferien, um mit ihren Schwimmern

der C-Jugend ins Trainingslager nach Burghausen zu fahren.

Unter den 25 TeilnehmerInnen waren Annalena Göbel, Anton Hartmann,

Henrik Ost, Jona Kern, Marcel Ediger und Nils Lessmann von der

TSG Reutlingen. An 6 Tagen klingelte der Wecker täglich um 6:45 Uhr.

Nach dem Frühstück folgte die erste Trainingseinheit im 50 m Becken.

Zweimal täglich wurden je 2 Stunden im Wasser trainiert sowie

30 min. Krafttraining an Land gemacht. Am Mittwoch standen 70 x 100 m

auf dem Programm."Wir waren alle froh, als wir das geschafft hatten",

berichteten die Schwimmer. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung,

um die Stadt zu erkunden und ein Eis zu essen.

Am Samstag folgte das zweite Highlight, 8 x 100 m Sprint. Danach

fuhr das Team erschöpft aber glücklich mit vielen tollen Eindrücken

wieder Richtung Heimat.

Nur eine Woche nach ihrer Rückkehr aus Burghausen ging es für

Annalena Göbel, Henrik Ost, Jona Kern und Marcel Ediger nach Regensburg

zum "Internationalen arena Swim Meeting 2022". Dort starteten

über 800 Schwimmer aus 64 Vereinen und 5 Ländern. Ziel der vier

war es, Pflichtzeiten für die im Juli stattfindenden Baden-Württembergischen

Jahrgangsmeisterschaften zu erreichen. Und das schafften sie!

Jona Kern (Jahrgang 2009) über fünf Strecken, Marcel Ediger (2009)

über drei. Außerdem holte Marcel Gold über 200 m Freistil (2:20,39),

Silber über 200 m Rücken (2:38,82) und Bronze über 100 m Rücken

(1:14,54). Im Jahrgang 2008 sicherte sich Annalena Göbel Bronze über

100 m Brust (1:27,43). Henrik Ost wurde 4. über 100 m Rücken (1:12,43).

Beide freuten sich über drei erreichte Pflichtzeiten.

In Regensburg waren auch Finnja Kern, die zuvor im Trainingslager

in Piombino/Italien war, und Marco Löffler (2007) am Start. Marco

wurde Zweiter über 400 m Freistil (4:31,81) sowie Dritter über 200 m

Lagen (2:22,06) und Finnja (2006) erreichte über 50 m, 100 m und

200 m Freistil die Pflichtzeiten.

Fazit, das Trainingslager hat sich gelohnt! Durch die Bank schwammen

alle neue Bestzeiten und untermauerten ihre Teilnahme bei den BaWüs

im Juli.

| Text: Natacha Göbel


REPORT II/2022 AUF DIE BEINE GESTELLT...WAS SO LIEF

33

HANDBALL

Spiel- und Wandertag 2022

Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt nur gewandert werden konnte,

war der diesjährige Spiel- und Wandertag wieder ein großer Spaß für die ganze

Familie: Die von der Handballabteilung in Kooperation mit der Kreissparkasse

und dem Reutlinger General-Anzeiger ausgerichtete Veranstaltung im Volkspark

war sehr gut besucht, die großen und kleinen Besucher freuten sich auch über

ein ausgesprochen buntes Programm mit zahlreichen Spielangeboten, Hockete

und Livemusik.

Wie in den letzten Jahren – ganz ausfallen musste das traditionelle

Himmelfahrt-Event nur im Coronajahr 2020 – hatten sich die TSG-

Verantwortlichen um den stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang

Hirning und Abteilungsleiter Alexander Englert verschiedene Spielstationen

ausgedacht, an denen jeder, der Lust hatte, aktiv werden

konnte. Wer alle acht Stationen geschafft hat, wurde mit einem kleinen,

von der Kreissparkasse gestifteten Preis belohnt.

Bereits am frühen Morgen machten sich zahlreiche Frühaufsteher

auf den Weg, um die mehrere Kilometer lange Wanderstrecke über das

Ringelbachgebiet und um den Georgenberg herum zu Fuß zu erkunden.

Die TSG-Handballer hatten auch wieder eine Versorgungsstation auf der

Pfullinger Seite des Georgenbergs eingerichtet, an dem sich die Wanderer

stärken konnten. Neben dem breiten Spielangebot konnte man im

Volkspark auch wieder am GEA-Stand für einen Euro das Glücksrad

drehen und verschiedene Gewinne abgreifen.

WIR SIND NICHT

DAS SILICON VALLEY.

ABER HIGHTECH ENTWICKELN

WIR TROTZDEM.

Jetzt bewerben im Hightech-Maschinenbau!

www.manz.com/karriere

Während sich die kleinen Besucher beim Kinderschminken amüsierten

oder sich auf der langen Spielstraße vergnügten, konnten sich

die Erwachsenen nach Belieben mit Schweinehals, Rote und Pommes

oder Kaffee und Kuchen stärken.

Mit rund 100 ehrenamtlichen Helfern stemmte die Handballabteilung

das Familien-Event. Die mehr als 100 Biertischgarnituren waren

schon am Vormittag gut besetzt dazu spielte wieder die vierköpfige

Band Time Square aus Ehingen auf und unterhielt die Besucher mit

ihren zeitlosen Rock- und Popklassikern.

Man spürte, dass die Menschen wieder Lust hatten, sich zu treffen

und nach draußen zu gehen: » Wir sind nach den beiden schwierigen

Corona-Jahren mit dem Besuch mehr als zufrieden «, freute sich Wolfgang

Hirning bereits zur Mittagszeit, » und zum Glück spielt auch das

Wetter mit «, ergänzte Alexander Englert.

| Text: Wolfgang Hirning


34 AUF DIE BEINE GESTELLT...WAS SO LIEF REPORT II/2022

SCHWIMMEN

Abteilungsleitung Schwimmen gesucht – Wahlen am 11. Juli 2022

Positive Zahlen konnten bei der ordentlichen Abteilungsversammlung der TSG

Schwimmer am 27. April 2022 präsentiert werden und so wurde die Abteilungsleitung

um Abteilungsleiterin Eveline Lippet und Kassiererin Claudia Wendt

einstimmig entlastet. Auch die übrigen Entscheidungen und Wahlen wurden

einstimmig verabschiedet. Eine rundum gelungene Veranstaltung könnte man

meinen. Die wichtigste Personalie konnte aber leider nicht geklärt und das entscheidende

Satzungsamt daher nur kommissarisch besetzt werden.

Die Berichte zu Beginn der Sitzung machten den erschienenen Mitgliedern

der Schwimmabteilung Mut für die kommenden Herausforderungen

und für die Zukunft der Abteilung: Die Mitgliederzahlen erholen

sich nach einem coronabedingten Einbruch in den letzten beiden Jahren

wieder und finanziell kamen die Schwimmer, ebenso wie der Gesamtverein,

einigermaßen glimpflich davon.

Termin

Außerordentliche

Mitgliederversammlung Schwimmen

am 11.07.2022

Leider spiegelte sich die Mitgliederentwicklung nicht auf der Anwesenheitsliste

der Versammlung wider und so waren es lediglich rund

zehn Mitglieder, die für die Entlastung der Abteilungsleitung sorgten

und die Neuwahlen durchführten.

Vor der Wahl gab die scheidende Abteilungsleiterin Eveline Lippet

bekannt, dass Sie sich nach vielen Jahren an vorderster Front der Abteilung

etwas zurücknehmen möchte und für das Amt der Abteilungsleiterin

nicht mehr zur Verfügung steht. Weiterhin einbringen möchte

sie sich als Spartenleiterin Schwimmen. Nachdem alle Versuche neue

Kandidaten für die, laut Abteilungsordnung auf bis zu vier Schultern

verteilbare, Abteilungsleitung gefunden werden konnte, musste eine

kommissarische Abteilungsleitung mit den beiden anwesenden TSG

Vorstandsmitgliedern Christoph Weiblen und Tobias Buss eingesetzt

werden. Zudem wurde entschieden, dass die zur Verfügung stehenden

Kandidatinnen und Kandidaten für die übrigen Posten wie Delegierte,

Spartenleitung oder Kassiererin, wie geplant gewählt werden und in

einer einzuberufenden außerordentlichen Mitgliederversammlung

bestätigt werden sollen.

Darüber hinaus wurde die bisherige stellvertretende Abteilungsleiterin

Susanne Keck und die wiedergewählte Kassiererin Claudia Wendt

in die kommissarische Abteilungsleitung aufgenommen. Da der Abteilungsbetrieb

mit der Besetzung aller Posten nun ungehindert weiterlaufen

kann, besteht das einzige Augenmerk der vier nun darin, bis zur

außerordentlichen Abteilungsversammlung am 11. Juli 2022 Kandidaten

für das entscheidende Satzungsamt zu finden, um eine dauerhafte

hauptamtliche Besetzung (die für die Mitglieder überaus teure Lösung)

oder gar eine Aufspaltung oder Auflösung der Abteilung zu vermeiden.

| Text: Tobias Buss

Georg Holder GmbH

Metallbau - Torbau

Vordächer • Balkone • Treppen • Geländer

Edelstahlverarbeitung • Individuelle Fertigung

Sektionaltore • Kipptore • Haustüren

75 JA

HR

E

In Laisen 44, 72766 RT

07121/491549

Info@holder-tore.de

www.holder-tore.de

75

JA

HR

E


HAUSMITTEILUNGEN REPORT IV/2021

REPORT III/2021 SPORTSZENE 35

Neu im

Sortiment:

Bodys und

Strampler


36 AUF DIE BEINE GESTELLT...WAS BALD KOMMT REPORT II/2022

JUDO

Ankündigung 6. Reutlinger Freundschaftsturnier

Endlich können unsere jungen Judoka wieder auf heimischer Wettkampfmatte

ihr Können zeigen und um Medaillen kämpfen.

Am Samstag den 25. Juni 2022 findet wieder das 6. Reutlinger

Freundschaftsturnier in der TSG Halle statt. Dazu werden auch die

umliegenden Judovereine eingeladen. dass wir als TSG Reutlingen für

Vielfalt, Offenheit, Respekt und Toleranz stehen!

| Text: Frank Brodocz

Foto: Die jungen Judotalente kämpfen wieder um Medaillen

Ankündigung Judo Rad und Grillfest

Bitte diesen Termin (Sonntag 24. Juli 2022) schon mal vormerken – es lohnt sich.

Denn an diesem Sonntag findet wieder unser Judo Rad- und Grillfest

statt. Wir treffen uns morgens an der TSG Halle und von dort aus

starten wir mit dem Rad Richtung Listhof zum Grillen.

Es werden verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

angeboten – für jeden wird etwas dabei sein.

An der Grillstelle steht eine Auswahl an leckerem Grillgut und

reichlich Getränken zur Verfügung. Und wie immer alles umsonst, denn

die Judoabteilung übernimmt alle Kosten.

Ein kleines Dankeschön an alle Mitglieder und ihre Familien für

ihr Engagement in der Abteilung. Weitere Info kommt rechtzeitig mit

dem Judo-Newsletter.

| Text: Frank Brodocz

FREIZEITSPORT

Lauftreff

Im Rahmen des TSG Freizeitsportangebotes laden wir herzlich ein, Euch gemeinsam

mit der TSG, an den unten genannten Terminen, auf den 28. Reutlinger

SOLOCOM Altstadtlauf vorzubereiten.

Bei sportlich, aktiven einstündigen Laufeinheiten werden die

Teilnehmer*innen optimal auf den 5-Km-Lauf am 02.07.2022 vorbereitet.

Hierbei wird die Schwierigkeit dem Trainingszustand der

Teilnehmer*innen angepasst. Einsteiger sind somit herzlich Willkommen.

Zeit: Mittwoch, 17:30 Uhr

Termine: 25. Mai – 29. Juni 2022

Treffpunkt: Parkplatz Stadion Kreuzeiche Reutlingen

(An der Kreuzeiche 4)

Preis: TSG Mitglieder: 25€ (inklusive Anmeldegebühr)

Nichtmitglieder: 30€ (inklusive Anmeldegebühr)

Mitzubringen: Laufschuhe, sportliche Kleidung

(der Witterung angepasst), Getränk

Anmeldung: Online

| Text: Marius Finkbeiner


SCHNEESPORT UND TRIATHLON

FRITZ Swim & Run

am Freitag 24.06.2022 im Freibad Markwasen

REPORT II/2022 AUF DIE BEINE GESTELLT...WAS BALD KOMMT

37

Endlich ist es soweit, alle dürfen wieder starten! Vielen Dank an unseren neuen

Titelsponsor FRITZ PLANUNG GMBH.

Nach 2 Jahren Coronapause kann am Freitag den 24.Juni 2022 um

16:45 Uhr wieder der Startschuss zur achten Auflage des Reutlinger

Swim & Run fallen. Auch in diesem Jahr werden Strecken zwischen

25 Meter Schwimmen mit 400 Meter Laufen für die Jüngsten (Schüler D,

ab 6 Jahre) bis zu 400 Meter Schwimmen und einem abschließenden

4 Kilometerlauf für die A-Jugendlichen bis hin zu den Erwachsenen

angeboten.

Mitmachen kann jeder von jung bis alt, der schwimmen kann und

in einer körperlich gesunden Verfassung ist. Der von den Triathleten

der TSG Reutlingen ausgerichtete Wettkampf ist sowohl für Einsteiger

als auch für ambitionierte Sportler geeignet.

Geschwommen wird im 50 Meter Becken des Freibades, bevor es

quer durchs Freibadgelände auf die Runde der benachbarten Rindenschrotbahn

geht. Die Laufstrecke besteht aus einem Mehrrundenkurs,

auf dem immer wieder durch das Freibad gelaufen wird. Die Zuschauer

haben so einen guten Überblick über das Renngeschehen und können die

Athleten kräftig anfeuern. Gewertet werden die Plätze 1 bis 3 in allen

Klassen, außerdem gibt es für die jeweils Tagesschnellsten (m/w) eine

Auszeichnung.

Tolle Sache auch die Teamwertung! Aus allen Startern der Klassen

Jugend A bis Masters werden die 3 schnellsten Finisher mit gleichem

Vereins- bzw. Teamnamen (auf Schreibweise achten!) gewertet, das

schnellste Team erhält eine Auszeichnung!

Außerdem ist die Veranstaltung Teil des REGIOCUPs Stuttgart.

Zusammen mit zwölf Wettkämpfen in der Sportregion Stuttgart kann

man sich hier in der Gesamtwertung klassieren. Der Wertungsmodus

ist "4 aus 12" um in die Wertung zu kommen müssen folglich mindesten

vier Wettkämpfe absolviert werden. Die Teilnahme am REGIOCUP ist

kostenlos. Die komplette Ausschreibung und weitere Informationen

finden Sie auf der Homepage der Sportregion Stuttgart.

Die Abteilung Schneesport und Triathlon der TSG Reutlingen freut

sich auf zahlreiche Anmeldungen. Insgesamt stehen 300 Startplätze zur

Verfügung. Anmeldung und weitere Infos unter www.reutlinger-swimand-run.de.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

| Text: Christoph Klumpp

HIMMLISCH HELLES

VON DER ALB

ZKB AZ Engele hoch und quer_2018.indd 2 04.07.18 12:35


38 INFORMATIVES REPORT II/2022

SCHNEESPORT UND TRIATHLON

Pistenspaß trotz Pandemie

Das Coronavirus hat die TSG-Schneesportler in der Saison 2021/22 nicht mehr

vom Skifahren abhalten können: Zwischen Oktober und April absolvierten die

Athleten rund 30 Trainingstage auf der Piste, bei mehr als zwölf Rennen standen

die Kinder und Jugendlichen am Start. „Es war eine Supersaison“, findet Abteilungsleiterin

Kathrin Mangold.

Herbst auf dem Gletscher

Zwar hat sich die Situation durch die Pandemie entspannt: Der Ansturm

auf die Gletscher im Herbst ist stark zurückgegeangen. Aber

Cheftrainer Stef Beutter und Bezirkssportwart Bernd Rettich müssen

weiterhin früh auf den Berg, um einen ordentlichen Lauf stecken zu

können. Um 7 Uhr fährt ihre Gondel auf den Stubai-Gletscher.

Am Hang bohren die Trainer dann Slalom neben Slalom, Skivereine

aus Österreich, Deutschland und ganz Europa treffen sich in dem Skigebiet.

Während am ersten Tag der Herbstferien die Pisten einer Eisplatte

gleichen, schneit es dann tatsächlich, und die Verhältnisse verbessern

sich erheblich. Nur der letzte Tag fällt wegen eines Sturms aus.

Im Dezember in die Schweiz

Die Pandemie stellt das Rennteam doch immer wieder vor Herausfoderungen.

Im November wird Österreich zum Hochrisikogebiet erklärt,

ungeimpfte Kinder müssen nach einem Besuch in dem Land in Quarantäne.

Während die Schüler und die Jugend weiter auf dem Stubaier

Gletscher trainieren, fahren die U12er und jüngeren Sportler einfach für

ein Wochenende in die Schweiz.

Im Skigebiet Lenzerheide ist freies Fahren mit Trainern Johanna

Meybrunn und Bastian Bock angesagt. An den Wochenende vor Weihnachten

geht es dann ins TSG-Berghaus – und auf Pisten im Allgäu.

Rennfit in Radstadt

Zum zehnten Mal fahren die TSGler Anfang Januar ins österreichische

Radstadt – die Corona-Einschränkungen werden noch rechtzeitig

vor dem Lehrgang aufgehoben. Organisiert hatte die Ausfahrt

wieder Inge Meder, obwohl selbst nicht dabei.

ROGG DEIN

Zuhause

Onlineshop: www.moebel-rogg.de


REPORT II/2022 INFORMATIVES

39

Mit 35 Athleten hat die TSG-Gruppe im Jugendhotel Bachlehen &

Johanneshof eine stattliche Größe – allerdings sind darunter 21 Jugendliche,

die ihr Training ebenfalls im Skigebiet Amadé absolvieren. Den

von den anderen unabhängigen Ü16-Lehrgang hatten Johanna Meybrunn

und Basta Bock auf die Beine gestellt.

Die Spuren des vergangenen Lockdown-Winters sind im jüngeren

Bereich sichtbar: Nur 15 Unter-16-Jährige hat das Rennteam noch. „Der

Nachwuchs fehlt“, sagt Trainer Carsten Poralla. Sein Ziel ist es, sie in

den fünf Tagen in Radstadt „rennfit zu machen“.

Techniktraining, Slalom und Riesenslalom stehen jeden Tag im Skiparadies

Zauchensee auf der Tagesordnung. Die Leistungsunterschiede

seien teilweise groß, da manche Kadermitglieder im Lockdown-Winter

trainieren durften, andere gar nicht auf der Piste waren, sagt der Skilehrer,

der seit fünf Jahren den TSG-Nachwuchs trainiert und in Radstadt mit

Stefan Beuter am Hang steht.

„Es ist eine sehr coole Woche“, findet Joel Bock, Trainer der Jugend.

Die Stimmung unter den 16- bis 22-Jährigen sei entspannt, die Gruppe

super. Hauptsächlich Stangen werden gefahren, drei Tage auch Riesenslalom.

Einen Ausflug nach Schladming bauen die Athleten noch ein, fahren

dort die Weltcupabfahrt hinunter und freuen sich über Kaiserschmarrn

auf der Hütte. Zum Abschluss gibt es noch einen Parallelslalom, bei dem

fast alle Alterstufen gegeneinander antreten und sich messen können.

Fantastische Faschingsferien

Martin Gusenbauer ist es zu verdanken, dass das Rennteam fantastische

Trainingsbedingungen in den Faschingsferien antrifft. Während

sich die Urlauber in Balderschwang oder am Hündle in lange Schlangen

einreihen und die Parkplätze früh morgens schon belegt sind, trainiert

die TSG beinahe unbehelligt an einem idyllischen Lift im Bregenzer

Wald. In Sibratsgfäll befindet sich der Geheimtipp-Schlepper, an den

sich kaum Touristen verirren.

Fünf Tage lang gehört die Pist quasi dem Verein, auf der einen Seite

stecken Stefan Schmidt und Carsten Poralla einen Lauf für die jüngeren,

auf der anderen Seite des Lifts trainieren Stefan Beuter und Bernd Rettich

die älteren Jahrgänge ab U14. In der TSG-Hütte kommen alle unter

und feiern mit Pizza eine Faschingsparty.

Vom Schwarzwald bis nach Samnaun

Der Rennzirkus startet für die Kinder (U12 und jünger) am 15. Januar

2022 am Seibelseckle im Schwarzwald mit einem Vielseitigkeitslauf

vom Skiclub Seebach. Am Wochenende darauf folgt das Bezirksrennen

vom Ski-Club Stetten in Damüls. Bei der VR Talentiade treten Ende

Januar alle ambitionierten U12er aus Baden-Württemberg an – in Bernau

treten von der TSG Reutlingen Emma Fritz und Lotte Mader, Simon

Kullen, Timo Grassl, Leonas Kleinschmidt und Dan Haasis an.

Mit einem achten Platz beim Race Cross erzielt Lotte Mader das

beste Ergebnis für den Verein, bei den Buben ist es Simon Kullen mit

dem zehnten Platz. Im Slalom ist Dan Haasis als Zehnter schnellster

TSGler in der Disziplin an dem Tag.

Beim Merckle-Pokal Mitte Februar stehen dann Johann und Willem

Fair ist,

näher dran zu sein.

Energie für die Region.

Fair. Nachhaltig. Günstig.

www.fairenergie.de

Fritz auf dem Podest ebenso wie Simon Kullen, der den Parallelslalom

gewinnt, und Leonas Kleinschmidt, der Dritter wird. Lotte Mader kommt

am Oberjoch auf den sechsten Platz, Emma Fritz auf den zwölften,

Sarah Kullen erreicht Platz 13, Aurelia Hermelink Platz 15. Ella Seidemann

schafft bei U 14 Platz zwei, Alexander Hermelink wird Achter,

sein Bruder Horatio bei U 16 Zweiter und Basta Bock kommt in der

Altersklasse U21 auf den dritten Platz.

Bei der zweiten Runde der VR Talentiade im Februar in Balderschwang

landeten die TSGler teilweise zwar in der Top Five ihres Jahrgangs,

fürs Finale in Bayern kann sich aber keiner qualifizieren. Beim

Rennen dabei waren Lotte Mader und Charlotte Stadtler, Emma Fritz,

Simon Kullen, Dan Haasis, Luis Stadtler, Benjamin Arndt und Leonas

Kleinschmidt.

Die ganz Kleinen traten am 6. März beim DSV Skitty Cup am

Seibelseckle an: Beim Jahrgang 2015 wird Willem Fritz Dritter, sein ein

Jahr älterer Bruder Fritz wird Zehnter und Philip-Noah Wagner erreicht

bei den 2013ern Platz acht.

Beim Pistenbully-Rennen in Oberstdorf Ende März stehen wieder

viele der Kinder am Start. Und zum großen Finale fuhren einige noch

in den Osterferien nach Samnaun zum Rennen des dortigen Skiclubs.

Im Riesenslalom mit Cross-Elementen schafft Lotte Mader gegen starke

Konkurrenz aus der Schweiz und Österreich dort den vierten und damit

besten Platz für die TSG.

| Text: Kathrin Haasis


40 INFORMATIVES REPORT II/2022

Vereinsmeisterschaften 2022

Bei strahlenden Sonnenschein und besten Schneeverhältnissen konnten unsere

Vereinsmeisterschaften am Samstag, den 26.02.2022 am Hochlitten stattfinden.

Ob im Riesenslalom oder im Teamwettbewerb alle Teilnehmer

hatten sehr viel Spaß.

Line Beuter wurde Vereinsmeisterin bei den Schülern und gleichzeitig

auch Vereinsmeisterin mit der Bestzeit bei den Damen. Vereinsmeister

bei den Schülern wurde Simon Kullen. Vereinsmeister wurde

mit der Tagesbestzeit Mika Mangold.

Gratulation an die Gewinner!

Anbei ein paar Impressionen von diesem tollen Tag.

| Text: Kathrin Haasis

Ihr Partner für alle Elektrofragen im und ums Haus !

Individuelle Lösungen in den Bereichen Beleuchtung,

Energie, Netzwerk- und Telekommunikationstechnik für

Ihr Haus und Ihren Garten.

• Elektroinstallationen

• Gebäudetechnik

• Sat- und Kabel TV

• Telekommunikation

• Elektro-Gerätehandel

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, gerne per E-Mail an:

info@elektro-hild.com.

Elektro-Hild GmbH u. Co. KG | Mühlwiesenstraße 9,

72770 Reutlingen | Tel. 0 70 72.92 00 88

www.elektro-hild.com

Konzeptionelle Gestaltung // Grafikdesign // Illustration

Internetgestaltung // Fotografie // Produktionsorganisation

mit Herzblut - kc-design.de


HANDBALL

25 Jahre Physio bei den Handballern

Beim letzten Heimspiel der Handballer am 21.05.2022 wurden nicht nur Trainer

und Spieler (zum Teil zum wiederholten Mal) verabschiedet, sondern auch ein

langjähriges Mitglied der Handballabteilung.

Thomas Czipszer will tatsächlich seinen Job als Physio-Betreuer

bei den Handballern beenden. In der Hauptsache war er für die Fitness

der ersten Männermannschaft zuständig, hat aber auch bei den anderen

aktiven Mannschaften über 25 Jahre geknetet, massiert, getapet und

seine Zuckerle verteilt.

Die Handballabteilung bedankt sich bei Thomas für seinen unermüdlichen

Einsatz in der Storlachhalle und sehr oft auch bei Auswärtsspielen.

Viele Jahre konnten die Handballer sein "Studio" in Anspruch

nehmen. Allen ist er natürlich auch als Pommes-Frittierer beim Spielund

Wandertag bekannt.

Wir hoffen, dass wir Thomas noch oft in der Halle treffen und vielleicht

auch mal, wenn Not am Handballer ist, einen Einsatz übernehmen

kann.

Vielen herzlichen Dank lieber Thomas, deine Handballer.

| Text: Wolfgang Hirning

REPORT II/2022 INFORMATIVES

41

FECHTEN

Flüchtlingskinder in der Fecht-Abteilung

In der Fechtabteilung des TSG Reutlingen gibt es zwei Flüchtlingskinder, ein

Mädchen (14) und ein Junge (15).

Sonya Varynytska kommt ursprünglich aus Lviv (Lemberg), jetzt

wohnt sie in Rottenburg am Neckar. Sie liebt es zu fechten und betreibt

diesen Sport schon seit dem Sommer 2019. Davor hatte sie Hip-Hop

getanzt. Außerdem spielt sie noch sehr gerne Volleyball und Basketball.

Andre Skok kommt aus Kiev und ficht seit fünf Jahren. Bevor er fliehen

musste, belegte er den 3. Platz der Landesrangliste.

| Text: Peter Kraiczy

Werbung im TSG Mitteilungsblatt 1/3 Seite

www.jentz-bau.de

Jentz

...das Bauunternehmen

Birnenweg 15 72766 Reutlingen Telefon 07121 1447 8687


42

BREITENSPORTKALENDER REPORT II/2022

Trainingstermine Breitensport aus allen Abteilungen

MONTAG

08:30–09:30 | TSG Sporthalle Fitnesszirkel fit&aktiv

16:00–17:00 | TSG Sporthalle Judo-Kindergarten Judo | Frank Brodocz, 0171 5312514

17:00–18:00 | TSG Sporthalle Anfänger-Training (ab 6 Jahre) Judo | Frank Brodocz, 0171 5312514

18:30–19:15 | Oskar-Kalbfell-Halle Basketball U 16 Basketball | basketball@tsg-reutlingen.de

19:00–20:00 | Theodor-Heuss-Halle Inline-Hockey

Inline-Hockey Hockey | Uli Kickerer

0179 7660233

20:00–22:00 | Hans-Kern-Halle Freizeit 1 – Volleyball mixed (keine Anfänger) Volleyball | volleyball@tsg-reutlingen.de

DIENSTAG

18:00–20:00 | Römerschanzschulhalle Gerätturnen Jungs 7+

Gerätturnen | Monika Stein

turnen@tsg-reutlingen.de

MITTWOCH

18:00–19:45 | Spranger-Schule Basketball U 10 m/w Basketball | basketball@tsg-reutlingen.de

18:30–20:00 | Dietweg-Sporthalle Badminton Kindertraining auch für Anfänger

20:00–22:00 | Dietweg-Sporthalle Badminton für Erwachsene

Badminton | Bernd Weber

badminton@tsg-reutlingen.de

Badminton | Bernd Weber

badminton@tsg-reutlingen.de

DONNERSTAG

15:00–16:00 | TSG Provital Senioren/innen Gymnastik für Jedermann (ab Oktober) Jedermann

16:00–17:00 | TSG Sporthalle Judo-Kindergarten Judo | Frank Brodocz, 0171 5312514

18:00–20:00 | St. Wolfgang Schule Basketball U 10 Basketball | basketball@tsg-reutlingen.de

18:00–20:00 | Oskar-Kalbfell-Halle Basketball U 16 Basketball | basketball@tsg-reutlingen.de

18:00–20:00 | Hans-Kern-Halle Gerätturnen Mädchen 7+

Gerätturnen | Monika Stein

turnen@tsg-reutlingen.de

18:30–19:30 | ESS-Halle Salsation fit&aktiv

18:30–19:45 | IKG-Halle schneesportKids für 4-7-Jährige

18:30–19:45 | IKG-Halle schneesportKids für 8-14-Jährige

Schneesport und Triathlon | Anne Längst

anne.laengst@tsg-reutlingen.de

Schneesport und Triathlon | Anne Längst

anne.laengst@tsg-reutlingen.de

20:00–21:30 | AEG-Halle

schneesportKick

für Jugendliche und Erwachsene

Schneesport und Triathlon | Joachim Stenzel

07121 936114

20:00–21:30 | AEG-Halle

Ski- und TriaFit

Jugendliche und Erwachsene

Aufnahmeanträge

auch Online

Schneesport und Triathlon | Matthias Klumpp

07121 965983

"Mach mit und spar Papier".

Unter tsg-reutlingen.de/service/mitgliedschaft

können Aufnahmeanträge online ausgefüllt werden.


REPORT II/2022 BREITENSPORTKALENDER

43

FREITAG

19.30–20.30 | TSG Sporthalle schneesportFit 70+ für Frauen Schneesport und Triathlon

17:00–18:00 | TSG Sporthalle Judo-Kindergarten (Anfänger ca. 6 Jahre) Judo | Frank Brodocz, 0171 5312514

17:00–18:30 | Spranger-Schule Gerätturnen Mixed 7 – 12 Jahre

18:00–20:00 | Rennwiesenhalle Kindertraining Anfänger ca. 7 Jahre

Gerätturnen | Monika Stein

turnen@tsg-reutlingen.de

Ju-Jutsu | Claudia Auer

claudi-auer@web.de

18:00–19:30 | Hohbuchschule Basketball U 14 m/w + U 16 m Basketball | basketball@tsg-reutlingen.de

18:30–20:00 | Spranger-Schule Gerätturnen Mixed 12+ Jahre

Gerätturnen | Monika Stein

turnen@tsg-reutlingen.de

19:00–20:30 | Naturtheater-Parkplatz

ganzjährig

Nordic Walking-Treff für Anfänger und Könner,

Jugendliche und Erwachsene

Schneesport und Triathlon | Bernd Widmer

07121 370083

19:30–22:00 | Spranger-Schule Gymnastik und Spiele für Jedermann Jedermann

20:00–22:00 | Theodor-Heuss-Halle Volleyball für Seniorinnen

Volleyball | Brita Krich-Gruschwitz

volleyball@tsg-reutlingen.de

SONNTAG

09:00 | Naturtheater-Parkplatz Waldlauf für Jedermann Jedermann

ALLE ANGABEN SIND SELBSTVERSTÄNDLICH UNTER VORBEHALT

DER AKTUELLEN CORONA-VERORDNUNGEN

Kabel- und

Satellitenanschluss

Elektro-Installation

Rolladensteuerung

EDV-Netzwerktechnik

Rupert Munz · Eninger Weg 11 · 72793 Pfullingen

Tel. 0 7121-23 9110

Fax 0 7121-218 88

www . elektro-muenz.de

info@elektro-muenz.de

Kabel- Rupert Münzund

Satellitenanschluss

Eninger Weg 11, 72793 Pfullingen

Elektro-Installation

T: 07121-239110, F: 07121-218 88

Rolladensteuerung

www.elektro-muenz.de

EDV-Netzwerktechnik

info@elektro-muenz.de

Rupert Munz · Eninger Weg 11 · 72793 Pfullingen

Te

Fa


44 KURZ NOTIERT REPORT II/2022

CORONATESTSTATION

Teststation bei der TSG

s e i t 1 9 6 2

W eil´s besser schmeckt!

1962-2012

Die TSG Teststation am Kreissparkassesportzentrum (Ringelbachstraße 96/1)

ist weiterhin geöffnet.

Wir wollen Anwohnern die Möglichkeit geben auf kurzen Wegen die

Schnelltests im Wohngebiet direkt durch führen zu können.Kostenlose

Corona Antigenschnelltest auch für Kinder ab 3 Jahren.

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag

Samstag + Sonntag

08:00 – 09:45 Uhr

10:00 – 13:45 Uhr

Die Geschäftsstelle bleibt in den

Pfingstferien vom 07. bis 10. Juni

und ebenfalls am Freitag, 17. Juni

geschlossen.

udo-snack Reutlingen und Tübingen | www.udo-snack.de

Mo. - Do.: 10.00 - 24.00 Uhr | Fr.- Sa.: 10.00 - 00.30 Uhr

Jetzt bewerben!

MACH DEINE KARRIERE

ZUM HEIMSPIEL.

www.solcom.de karriere

Reutlingens Nr. 1 in Vertrieb und Recruiting sucht Bewerber wie Dich!

Willkommen bei SOLCOM.

EIN AUSGEZEICHNETER ARBEITGEBER.

Wir unterstützen

das Deutschland-

Stipendium.

200812_TSG-Anzeige_halbs_2020_rz.indd 1 12.08.2020 16:33:09


VORSTAND

REPORT II/2022 VORSTANDSMITGLIEDER, REFERENTEN UND WICHTIGE ADRESSEN

RESSORTS

45

1. Vorsitzende:

Andreas Keppler

andreas.keppler@tsg-reutlingen.de

Michael Windmüller

michael.windmueller@tsg-reutlingen.de

Stellvertretende Vorsitzende:

Wolfgang Hirning (Finanzen & Steuern)

wolfgang.hirning@tsg-reutlingen.de

Ramazan Selcuk (Integration & Inklusion)

ramazan.selcuk@tsg-reutlingen.de

Christoph Weiblen (Digitalisierung)

christoph.weiblen@tsg-reutlingen.de

Thomas Schwanzer (Marketing & Kommunikation)

thomas.schwanzer@tsg-reutlingen.de

Dieter Rausch (Recht)

dieter.rausch@tsg-reutlingen.de

Markus Haug (Liegenschaften)

markus.haug@tsg-reutlingen.de

Tobias Buss (Geschäftsbetrieb)

tobias.buss@tsg-reutlingen.de

Vereinsjugendleitung

Dr. Lena Feldhahn (Vereinsjugendleiterin)

lena.feldhahn@tsg-reutlingen.de

Fabio Rempfer (stellv. Vereinsjugendleiter)

fabio.rempfer@tsg-reutlingen.de

TSG MITARBEITER

Geschäftsführung:

Tobias Buss

tobias.buss@tsg-reutlingen.de

Geschäftsstelle:

Anne Längst (Geschäftsstellenleiterin)

anne.laengst@tsg-reutlingen.de

Andrea Schauwecker (Mitgliederverwaltung)

andrea.schauwecker@tsg-reutlingen.de

Katja Ost (Mitgliederverwaltung)

katja.ost@tsg-reutlingen.de

Dominic Burkhardt (Koordinator Marketing/Öffentlichkeitsarbeit)

dominic.burkhardt@tsg-reutlingen.de

Sportbereiche:

Stephanie Finkbeiner (Leiterin Fitness- und Gesundheitssport)

stephanie.finkbeiner@tsg-reutlingen.de

Beate Schiff (stellvertretende Leiterin Fitness- u. Gesundheitssport)

beate.schiff@tsg-reutlingen.de

Marc Tiryaki-Zeeb (Leiter Kindersport)

marc.zeeb@tsg-reutlingen.de

Kevin Schmidt (stellvertretender Leiter Kindersport)

kevin.schmidt@tsg-reutlingen.de

Toni Gönninger (Leiter Betriebssport & Kooperationen)

toni.goenninger@tsg-reutlingen.de

Verena Banzhaf (Koordinatorin TSG Kerngesund)

verena.banzhaf@tsg-reutlingen.de

Anna Kreppenhofer (Koordinatorin Freizeitsportangebot)

anna.kreppenhofer@tsg-reutlingen.de

Referenten des Vorstandes:

Markus Tilmann (Finanzen & Steuern)

markus.tilmann@tsg-reutlingen.de

Stephanie Finkbeiner (Sport)

stephanie.finkbeiner@tsg-reutlingen.de

Kim Oliver Laudage (Integration & Inklusion)

kim.laudage@tsg-reutlingen.de

Toni Gönninger (Digitalisierung)

toni.goenninger@tsg-reutlingen.de

Marcel Sautter (Marketing und Kommunikation)

marcel.sautter@tsg-reutlingen.de

Eva Unfried (Recht)

eva.unfried@tsg-reutlingen.de

Kay Jentz (Liegenschaften)

kay.Jentz@tsg-reutlingen.de

Anne Längst (Geschäftsbetrieb)

anne.laengst@tsg-reutlingen.de

SONSTIGE FUNKTIONÄRE

TSG Report

Dominic Burkhardt | dominic.burkhardt@tsg-reutlingen.de

Ehrenrat

Peter Moser

Kassenprüfer

Rainer Fischer

Hartmut Höhne

KONTAKT

TSG Geschäftsstelle

Ringelbachstraße 96/1, 72762 Reutlingen

✆ 07121 334250, 07121 310121, info@tsg-reutlingen.de

Geschäftszeiten:

Mo., Mi., Fr. 9–12 Uhr

Di. 16–19 Uhr

Do. 15–18 Uhr

Bankverbindungen:

Kreissparkasse Reutlingen

IBAN: DE38 6405 0000 0000 0355 01, BIC: SOLADES1REU

Volksbank Reutlingen

IBAN: DE40 6039 0000 0355 6880 00, BIC: VBRTDE6R

Spendenkonto:

Kreissparkasse Reutlingen

IBAN: DE18 6405 0000 0000 0055 00, BIC: SOLADES1REU

TSG Provital

Ringelbachstraße 140, 72762 Reutlingen

✆ 07121 928939, provital@tsg-reutlingen.de

Öffnungszeiten:

Mo.–Fr. 8–21 Uhr

Sa.+So. 9–13:30 Uhr

TSG Sporthalle

Wilhelm-Hertz-Straße 23, 72762 Reutlingen

TSG Vereinsheim Jahnhaus

Ringelbachstraße 96, 72762 Reutlingen, ✆ 07121 22161

Nebenzimmer | Clubraum | Biergarten

Vereinseigenes Berghaus Buchenegg

Buchenegg 1 1/2, 87534 Oberstaufen, ✆ 08386 1500

Buchung und Information:

www.tsg-berghaus.de

Philipp Seidemann | berghaus@tsg-reutlingen.deRessorts


46 ABTEILUNGSLEITER | SPORTBEREICHSLEITER | INSERENTEN | IMPRESSUM REPORT II/2022

ABTEILUNGSLEITER

Aikido

Holger Hertsch und Claus Grünewald

aikido@tsg-reutlingen.de

Badminton

Bernd Weber | 0171 9634673

badminton@tsg-reutlingen.de

Basketball

Alexander Rogic

basketball@tsg-reutlingen.de

Inklusiv

Martin Sowa, Corinne Thür

Abteilungsgeschäftsstelle:

Sondelfinger Str. 107, 72766 Reutlingen

Geschäftsführer: Albrecht Tappe

inklusiv@tsg-reutlingen.de

✆ 07121 334260

Eissport

Thomas Schwanzer

eissport@tsg-reutlingen.de

Eiskunstlauf, Spartenleitung

Birgit Moczygemba

eiskunstlauf@tsg-reutlingen.de

Eis-/Inlinehockey, Spartenleitung

Thomas Schwanzer

eishockey@tsg-reutlingen.de

Fechten

Marc Geckeler

fechten@tsg-reutlingen.de

Fußball

Ringelbachstraße 140

Markus Mittner

fussball@tsg-reutlingen.de

Handball

Alexander Englert

handball@tsg-reutlingen.de

Hockey

Uta Gatzky | ✆ 07121 61116

hockey@tsg-reutlingen.de

Judo

Botond Draskoczy | 0179 9021920

judo@tsg-reutlingen.de

Ju-Jutsu

Michael Mattheus | ✆ 07123 399218

jujutsu@tsg-reutlingen.de

Kickboxen

Orschel-Hagen, Dresdner Platz 4 A

Vasilij Becker | 0157 83799148

kickboxen@tsg-reutlingen.de

Leichtathletik

Olaf Fundel

leichtathletik@tsg-reutlingen.de

Schneesport und Triathlon

Jan Krewinkel und Kathrin Mangold

Abteilungsgeschäftsstelle:

An der Kreuzeiche 16, 72762 Reutlingen

schneetria@tsg-reutlingen.de

✆ 07121 9288-33, -55

Schwimmen

n. n.

schwimmen@tsg-reutlingen.de

Synchronschwimmen, Spartenleitung

Ursula Christokat

synchronschwimmen@tsg-reutlingen.de

Wasserball, Spartenleitung

Björn Kregel

wasserball@tsg-reutlingen.de

Gerätturnen

Monika Stein

turnen@tsg-reutlingen.de

Volleyball

Maximiliane Hattingen-Proebster

volleyball@tsg-reutlingen.de

SPORTBEREICHE

TSG Fitness- und Gesundheitskurse

✆ 07121 334250

fitundaktiv@tsg-reutlingen.de

TSG Kerngesund

✆ 07121 334250

kerngesund@tsg-reutlingen.de

TSG Provital

✆ 07121 9289-39,

provital@tsg-reutlingen.de

TSG Kindersport

✆ 07121 334250

kindersport@tsg-reutlingen.de

TSG Rehasport

✆ 07121 334250

rehasport@tsg-reutlingen.de

Kooperation Hochschule

✆ 07121 334250

hochschulsport@reutlingen-university.de

DANKESCHÖN

Druckerei Deile GmbH 47

Eislauf Freizeit Center Karl Fritz GmbH 13

Elektro Münz 43

Failenschmid GmbH 25

FairEnergie GmbH 39

Fenster-Stängle GmbH 30

Garten-Moser GmbH & Co. KG 47

Georg Holder GmbH 34

GWG – Wohnungsgesellschaft Reutlingen mbH 16

Hild Elektro 40

Holzbau Schenk GmbH 32

Jentz & Jentz Bau GmbH 41

kc-design, Stefan Beuter 40

Kreissparkasse Reutlingen 02

Manz AG 33

Möbel Rogg GmbH & Co. KG 38

Öl-Ankele GmbH 20

Public Smiles Cross Media Marketing GmbH 07

Radio Neckaralb Live GmbH & Co. KG 08

Radwerk Uwe Haid E.k. 29

Reicherter Fensterbau GmbH 43

sMAIL | GEA Post-Service GmbH 01

SOLCOM GmbH 44

Stenzel Bäder Sanitär Heizung GmbH 15

Udo Snack GbR 44

Widmer Physiotherapie 28

Zwiefalter Klosterbräu GmbH & Co. KG 37

IMPRESSUM

Herausgeber: TSG Reutlingen 1843 e. V., Ringelbachstraße 96/1, 72762 Reutlingen

Redaktion: Dominic Burkhardt, Die Abteilungen der TSG Reutlingen 1843 e. V.

Satz & Gestaltung: kc-design | stefan beuter

Anzeigenannahme: anzeigen@tsg-reutlingen.de, Telefon: 07121 334250, Telefax: 07121 310121

Erscheinungsdatum: 10. Juni 2022

Druck:

Druckerei Deile GmbH, Sindelfinger Straße 5/2, 72070 Tübingen

Druck auf nachhaltigem PEFC-Papier

Auflage: 2.000


JETZT BEWERBEN! WERDEN SIE TEIL UNSERES TEAMS.

47

Alle Stellenangebote und Ausbildungsberufe,

u. v. m. finden Sie in der Garten-Moser App oder

auf unserer Website! Hannes Keppler freut sich

auf Ihre Bewerbung.

www.garten-moser.de/karriere.html

KARRIERE

Garten-Moser App!

Kostenlos unter:

GARTEN-MOSER | 72762 Reutlingen | Tel. 07121.9288-0 | bewerbung@garten-moser.de

www.garten-moser.de

GM_TSG-Report_2022_U3_halbe-Seite_4c_RZ.indd 1 11.02.2022 10:20:57


48

Rückenfit

Bodystep

Bewegter Rücken

Bodyfitness

Yoga

FITNESS

SCHNUPPERMONAT

4 Termine ab Juni 2022

Flexibel starten und 4 Wochen am Wunsch-Kurs teilnehmen!

Mach dich fit für den Sommer!

Teste einen unserer Kurse für 4 Termine und mach beim Fitness Schnuppermonat mit.

Zeitraum: 20. Juni - 27. Juli 22 Kosten für 4 Termine: 20€/Mitglieder, 30€/Nichtmitglieder

Melde dich online oder über die TSG Geschäftsstelle zu deinem Schnuppermonat an.

Welche Kurse zur Auswahl stehen siehst du oben.

Infos & Anmeldung über 07121 334250, kurse@tsg-reutlingen.de oder www.tsg-reutlingen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!