11.10.2022 Aufrufe

11-2022

Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

November <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> Jg. 25<br />

Ursachen für Kommunikationsprobleme<br />

auf der Spur<br />

Indu-Sol, Seite 6<br />

Sonderteil Einkaufsführer:<br />

Software Tools Kits<br />

ab Seite 45


Built your AI and scale it fast!<br />

NVIDIA Jetson Compatible Industrial Box PC`s<br />

EPC-R7200<br />

Industrial-Grade NVIDIA<br />

Jetson Box PC<br />

| Industrial NVIDIA Jetson Module compatible Box PC<br />

| HDMI, Dual GbE, USB3.2, Micro SD, Nano SIM Slot, M.2<br />

3042 B-Key, M.2 2230 E-Key<br />

| 4 Kinds of Rear I/O for Each Vertical Focus: IEM, Self<br />

Service, Automation and Networking<br />

| Supports Yocto Linux and Android<br />

AIR-020<br />

AI Inference System Based on NVIDIA Jetson<br />

Nano/TX2 NX/ Xavier NX<br />

| Multiple IO ports: Dual LAN, DIO, COM, 2x USB 3.0 and<br />

USB type C<br />

| 12V ~ 24V wide range power input, -10 ~ 55 °C extended<br />

operating temperature<br />

| Edge AI Suite AI Utility Support for pre-trained models<br />

and deep learning<br />

| Linux Ubuntu 18.04 LTS and JetPack 4.5.1 preload<br />

W More information<br />

W More information<br />

Did you know that ADVANTECH ... is the world leader in embedded computing | has local support and development services | offers the broadest<br />

range of products | provides the full range from board level to systems to complete cloud solutions | offers a variety of customization options<br />

(DMS - Design & Manufacturing Services) and tailor-made local logistic services<br />

Contact us at 00800-2426-8081 or embedded@advantech.eu


Editorial<br />

Heino Brose<br />

Geschäftsführer Synostik GmbH<br />

https://synostik.de<br />

Müssen neue Technologien<br />

riskant und unausgereift sein?<br />

Gegenfrage: Was ist eine neue Technologie? Etwas, das für mich neu ist? Für die<br />

Branche, in der ich arbeite? Oder weltweit komplett neu, nie dagewesen?<br />

Ich möchte anhand eines Beispiels aufzeigen, dass eine Technologie,<br />

die seit Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt wird, derzeit hilft, sogar<br />

Herausforderungen wie Fachkräftemangel oder Lieferengpässen zu begegnen:<br />

Technische Systeme werden seit Jahrzehnten immer komplexer. Während<br />

ein Fahrzeug in den 80er Jahren genau einen Mikrocontroller für die Steuerung<br />

des Motors besaß, sind heute bereits mehrere Hundert in einem ganz normalen<br />

Fahrzeug verbaut. Ähnliches gilt für industrielle Anlagen. Neben der Anzahl der<br />

Systemkomponenten steigt auch deren Vernetzung und die Menge der Funktionen,<br />

die auf diese zugreifen. Zum einen erhöht dies aber die Anzahl der Fehler, die<br />

im Betrieb auftreten können, erheblich. Zum anderen setzen sich Fehler von<br />

Teilkomponenten in den ständig komplexer werdenden Gesamtsystemen – oft<br />

schleichend und unbemerkt – über mehrere Funktionen fort, ihre Ursachen sind<br />

daher häufig schwer zu diagnostizieren.<br />

Die wachsende Komplexität führt also zu mehr potenziellen Fehlern, deren<br />

Ursachen schwer zu identifizieren sind. Da zusätzlich erfahrene Fachkräfte rar sind,<br />

scheint es häufig wirtschaftlicher, ganze Komponenten auszutauschen, als den<br />

konkreten Fehler zu suchen und zu beheben. Utopische Lieferzeiten bedeuten dann<br />

jedoch lange Stillstandszeiten.<br />

Damit rücken alle Maßnahmen in den Vordergrund, die der Erhaltung der<br />

Produktivität eines technischen Systems dienen. Und solche, die das Wissen der<br />

Experten speichern und auch für weniger erfahrene Techniker verfügbar machen.<br />

Die Lösung kommt aus einer scheinbar unerwarteten Ecke: der Systemdiagnostik.<br />

Die Systemdiagnostik spielt in der Automobilindustrie, die von ständigen<br />

Komplexitätserhöhungen gekennzeichnet ist, seit Jahrzehnten eine zentrale Rolle.<br />

In der Entwicklung, in der Produktion und im Service. Für andere Branchen jedoch<br />

ist die Systemdiagnostik eine eher neue Technologie, die aber ausgereift und ohne<br />

Risiko ist. Ihre Methoden, Prozesse und Tools sind leicht übertragbar, weil es für die<br />

technischen Komponenten keine Rolle spielt, ob sie in einem Fahrzeug oder in einer<br />

industriellen Anlage verbaut sind.<br />

Das Ziel einer professionelle Systemdiagnose ist es, mit geeigneten Methoden,<br />

Prozessen und Tools Zustände von komplexen technischen Systemen detailliert und<br />

strukturiert zu erfassen und zu beschreiben. Geeignete Datenformate stellen sicher,<br />

dass Wissen gespeichert werden kann, dass es maschinenlesbar ist und elektronisch<br />

weiterverarbeitet werden kann. Algorithmen greifen auf diese Daten zu, bewerten<br />

sie und liefern Informationen zum Zustand der Anlage an den Nutzer. So kann<br />

z. B. möglicher Verschleiß frühzeitig erkannt und seine Behebung vorausschauend<br />

und rechtzeitig angestoßen werden. Andere Algorithmen ermöglichen, Fehler im<br />

Dialog mit dem Techniker aufzuspüren und anhand detaillierter Schritt-für-Schritt-<br />

Anleitungen zu beheben. In beliebigen Sprachen, in beliebiger Detailtiefe, schnell<br />

und zuverlässig. Weitere Algorithmen ermöglichen Inbetriebnahmen und Updates<br />

unabhängig von Expertenwissen und gewährleisten standardisierte, vom Hersteller<br />

vorgegebene Vorgehen.<br />

Die Systemdiagnostik – professionell durchgeführt – leistet damit wesentliche<br />

Beiträge zur Produktivität und Zuverlässigkeit einer Maschine, zu ihrer Lebensdauer<br />

und ihrer Reparierbarkeit. Sie verringert Instandhaltungskosten und -zeiten und<br />

sie ermöglicht die Durchführung von Instandhaltungsaufgaben auch für weniger<br />

erfahrene Fachkräfte. Systemdiagnostik ist ausgereift und innovativ zugleich, sie ist<br />

mehr als Fehler zu finden, sie lindert aktuelle Probleme.<br />

Heino Brose<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 3


Inhalt <strong>11</strong>/<strong>2022</strong><br />

3 Editorial<br />

4 Inhalt<br />

6 Kommunikation<br />

13 Messtechnik<br />

14 Sensoren<br />

16 IPCs/Embedded Systems<br />

20 SBC/Boards/Module<br />

25 Elektromechanik<br />

30 Stromversorgung<br />

34 Bildverarbeitung<br />

36 Sicherheit<br />

41 Qualitätssicherung<br />

42 Speichermedien<br />

43 Bedienen und Visualisieren<br />

44 Bauelemente<br />

45 Sonderteil<br />

Software/Tools/Kits<br />

<strong>11</strong>0 Dienstleistung<br />

November <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> Jg. 25<br />

Ursachen für Kommunikationsprobleme<br />

auf der Spur<br />

Indu-Sol, Seite 6<br />

Sonderteil Einkaufsführer:<br />

Software Tools Kits<br />

ab Seite 45<br />

Zum Titelbild:<br />

Fachartikel in dieser Ausgabe<br />

Ursachen für<br />

Kommunikationsprobleme<br />

auf der Spur<br />

OT-Diagnose-Switches bringen Transparenz in<br />

Dampfgarer-Fertigungsanlage.<br />

Zeit ist ein wesentlicher Faktor bei der<br />

automatisierten Produktion. Um Produkte<br />

wirtschaftlich herstellen zu können, müssen<br />

Anlagen täglich zuverlässig funktionieren. 6<br />

Zeitschrift für Mess-, Steuer- und Regeltechnik<br />

Herausgeber und Verlag:<br />

beam-Verlag<br />

Krummbogen 14<br />

35039 Marburg<br />

www.beam-verlag.de<br />

Tel.: 06421/9614-0<br />

Fax: 06421/9614-23<br />

Redaktion:<br />

Christiane Erdmann<br />

redaktion@beam-verlag.de<br />

Anzeigen:<br />

Tanja Meß<br />

tanja.mess@beam-verlag.de<br />

Tel.: 06421/9614-18<br />

Statische Code Analyse für hohe Softwarequalität<br />

Software mit weniger Fehlern im Code bei kürzerer Lieferzeit – ein Fall für die statische Code<br />

Analyse. 84<br />

Erscheinungsweise:<br />

monatlich<br />

Satz und Reproduktionen:<br />

beam-Verlag<br />

Produktionsleitung:<br />

Jürgen Mertin<br />

Druck & Auslieferung:<br />

Bonifatius GmbH, Paderborn<br />

www.bonifatius.de<br />

Der beam-Verlag übernimmt trotz sorgsamer Prüfung der<br />

Texte durch die Redaktion keine Haftung für deren inhaltliche<br />

Richtigkeit. Alle Angaben im Einkaufsführerteil beruhen<br />

auf Kundenangaben!<br />

Handels- und Gebrauchsnamen, sowie<br />

Warenbezeichnungen und dergleichen werden in<br />

der Zeitschrift ohne Kennzeichnungen verwendet.<br />

Dies berechtigt nicht zu der Annahme, dass<br />

diese Namen im Sinne der Warenzeichen- und<br />

Markenschutzgesetzgebung als frei zu betrachten sind<br />

und von jedermann ohne Kennzeichnung verwendet<br />

werden dürfen.<br />

Zero Trust<br />

Zero Trust ist eines der am meisten verwendeten Buzzwords in der IT-Sicherheit. Analysten<br />

greifen es in Berichten auf und erarbeiten Modelle, IT-Sicherheitsanbieter schaffen eigene<br />

Zero Trust Lösungen und Veranstalter machen Zero Trust zum Leitthema ganzer Konferenzen.<br />

Ist Zero nun aber der angekündigte Paradigmenwechsel oder einfach nur der neue Anstrich für<br />

bestehende Technologien und Konzepte? 38<br />

4 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Inhalt <strong>11</strong>/<strong>2022</strong><br />

Auf dem Weg zum intelligenten<br />

Datenmanagement<br />

Betriebe benötigen jetzt resiliente Strukturen und<br />

ein intelligentes Datenmanagement. Dazu gehören<br />

eine zentrale Datenstrategie, digitalisierte Prozesse,<br />

zukunftsfähige IT-Plattformen, intelligente Analysetools<br />

(BI) und KPI-Auswertungen. 96<br />

Nur wer die Risiken kennt, kann ihnen<br />

begegnen<br />

Wenn es um Sicherheit geht – sowohl bei der IT als auch der OT, weiß<br />

man nie, was alles passieren könnte. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig<br />

eine Cybersicherheits-Risikobewertung durchzuführen, bevor etwas<br />

passiert. 36<br />

Industrie 5.0:<br />

Nutzen zukunftsorientierter<br />

IT-Infrastruktur für die Produktion<br />

Nachhaltigkeit, Globalisierung, der War for talent (Krieg<br />

um Talente) – globale Herausforderungen, die sich in<br />

den Rahmenbedingungen der produzierenden Industrie<br />

widerspiegeln. Sie betreffen Mittelstand wie Großkonzern. 92<br />

Qualität von Software ist kein Zufall<br />

Gute Software-Qualität kann nur im Zusammenspiel von statischer<br />

Analyse und dynamischen Tests erreicht werden. 98<br />

Einkaufsführer<br />

Software/Tools/Kits<br />

Produkindex . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46<br />

Produkte & Lieferanten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47<br />

Firmenverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 5


Kommunikation<br />

Ursachen für Kommunikationsprobleme<br />

auf der Spur<br />

OT-Diagnose-Switches bringen Transparenz in Dampfgarer-Fertigungsanlage.<br />

Bild 1: Gas- und Keramikkochfelder, (Druck-)Dampfgarer und Wärmeschubladen werden bei Miele in Bünde<br />

hergestellt. Jährlich verlassen circa 500.000 Geräte das Werk © Miele<br />

Autorinnen:<br />

Denise Fritzsche (links)<br />

Marketingassistentin bei Indu-Sol,<br />

und Dipl.-Ing. (FH) Nora Crocoll<br />

Redaktionsbüro Stutensee<br />

Indu-Sol GmbH<br />

www.indu-sol.com<br />

Zeit ist ein wesentlicher Faktor bei<br />

der automatisierten Produktion. Um<br />

Produkte wirtschaftlich herstellen zu<br />

können, müssen Anlagen täglich<br />

zuverlässig funktionieren. Denn jeder<br />

Stillstand kostet Geld. Treten Fehler<br />

auf, steht als erstes die Mechanik<br />

im Fokus und ob Sensorik, Aktorik<br />

sowie Steuerungstechnik ihren<br />

Dienst tun. Das Netzwerk wird vielerorts<br />

jedoch immer noch nicht als<br />

relevanter Teil einer belastungsfähigen<br />

Anlage gesehen. Dabei kann<br />

es durchaus zum „Störenfried“ werden<br />

und Fehler verursachen, die<br />

sich nicht einfach nachvollziehen<br />

lassen. Die Mitarbeiter des Instandhaltungsteams<br />

der Imperial-Werke<br />

in Bünde können das aus ihrem Alltag<br />

bestätigen.<br />

Miele<br />

Gas- und Keramikkochfelder,<br />

(Druck-)Dampfgarer und Wärmeschubladen<br />

werden bei Miele im<br />

Werk Bünde hergestellt. Rund 700<br />

Beschäftigte arbeiten am Standort,<br />

jährlich verlassen circa 500.000<br />

Geräte das Werk (Bild 1). Das Team<br />

der Betriebstechnik sorgt vor Ort für<br />

eine reibungslose und sichere Produktion.<br />

Sporadisch auftretende und<br />

unklare Netzwerkausfälle können in<br />

der Produktionslinie für Dampfgarer<br />

jedoch trotzdem für Stillstände sorgen.<br />

Diesen wollten die Instandhalter<br />

auf den Grund gehen.<br />

Transparenz schaffen<br />

Für die Garraum-Produktion werden<br />

gestanzte Edelstahlbleche zugeführt,<br />

die über verschiedene Umformund<br />

Schweißprozesse zu Garräumen<br />

für Dampfgarer umgearbeitet<br />

werden. In der automatisierten<br />

Anlage sind einzelne Roboterzellen<br />

mit einander verkettet, die Platinen<br />

werden von Station zu Station weitergegeben.<br />

Circa alle zwei Minuten<br />

verlässt dabei ein neuer Garraum<br />

diese Produktionslinie in Richtung<br />

Endmontage. Jan Rüter (Bild 2), Leiter<br />

der Betriebstechnik bei Miele im<br />

Werk Bünde, umreißt die Situation:<br />

„Wir hatten immer wieder sporadische<br />

Ausfälle und konnten nicht nachvollziehen,<br />

was die Ursache dafür war.<br />

Weil wir nicht einzelne Maschinen,<br />

sondern das Netzwerk an sich in<br />

Verdacht hatten, haben uns die Kollegen<br />

aus unserem Werk in Bielefeld<br />

ihren PROFINET-INspektor<br />

geliehen. Das war ein erster wichtiger<br />

Schritt in Richtung Ursachenforschung!“<br />

Die Auswertung dieser<br />

Daten bestätigte, dass der Fehler im<br />

Kommunikationsnetz liegt, genauer<br />

gesagt in der EMV.<br />

Permanente<br />

Netzwerküberwachung<br />

Um den Potentialausgleich permanent<br />

im Blick zu haben, wurden<br />

die Industrial Ethernet Switches des<br />

Bild 2: Jan Rüter: „Wir hatten immer wieder sporadische Ausfälle und<br />

konnten nicht wirklich nachvollziehen, was die Ursache dafür war“<br />

© Miele<br />

6 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Kommunikation<br />

Bild 3: Der PROFINET-INspektor half im ersten Schritt dabei zu bestätigen,<br />

dass die Fehler ihre Ursache in der Netzwerkkommunikation hatten<br />

© Miele<br />

Typs PROmesh P9 und P20 eingesetzt.<br />

Deren Ableitstromüberwachung<br />

erfasst den exakten Zeitpunkt,<br />

die Frequenz (Abtastrate von<br />

25 kHz) und Intensität (Messbereich<br />

von 0 bis 10 A) von EMV-Einkopplungen<br />

in Datenleitungen (Bild 4).<br />

Zudem ergab sich noch ein weiterer<br />

großer Vorteil: Die Switches<br />

sind gemanaged und ermöglichen<br />

somit den Zugriff auf die Kommunikationsdaten.<br />

Das ist die Basis für<br />

die permanente Netzwerküberwachung<br />

(Bild 5), die die PROmesh<br />

Switches bieten. Diese hilft dabei,<br />

sporadischen nicht reproduzierbaren<br />

Ereignissen und deren Ursachen auf<br />

die Spur zu kommen und damit die<br />

Netzwerkperformance im Blick zu<br />

behalten. Überschreitet der Datenverkehr<br />

im Netzwerk die Leistungsgrenze<br />

eines Switches, kommt es<br />

zum Datenverlust (Discards). Diese<br />

werden als Portstatistiken auf einer<br />

integrierten Weboberfläche gemeinsam<br />

mit Errors, Fehlertelegrammen,<br />

Netzlast/ms angezeigt. „Heute können<br />

wir sagen, was die Ursachen<br />

unserer Probleme sind.“ erklärt<br />

Wilhelm Kröger (Bild 6), Teamleiter<br />

Maschinen- und Anlagentechnik<br />

im Werk Bünde. „Weil wir viele<br />

Schweißanwendungen nutzen, haben<br />

wir phasenweise große Störströme<br />

und die beeinflussen letzten Endes<br />

die Netzwerkkommunikation.“<br />

Vom IT- zum OT-Switch<br />

In der Vergangenheit waren bei<br />

Miele im Werk Bünde klassische<br />

IT-Switches verbaut. Diese wurden<br />

von der IT-Abteilung betreut.<br />

Das brachte gleich mehrere Nachteile:<br />

Die Mitarbeiter der Instandhaltungsabteilung<br />

hatten keinen<br />

Zugriff auf die Switches. Zudem<br />

entsprechen diese Switches nicht<br />

den Anforderungen der OT hinsichtlich<br />

PROFINET-Zertifizierung, Netload<br />

Class (Robustheit gegenüber<br />

dem zu verarbeitenden Netzwerkverkehr)<br />

und Conformance Class<br />

(Umfang der PROFINET-Funktionalitäten).<br />

Gleichzeitig bieten diese<br />

Switches keine Diagnosefunktionen,<br />

wie bspw. die Ableitstrommessung,<br />

die für den Betrieb eines OT-Netzwerkes<br />

sinnvoll wären. Bevor in<br />

einem größeren Unternehmen jedoch<br />

neue Switches eingesetzt werden,<br />

muss nicht nur die Instandhaltung<br />

von der Hardware überzeugt sein.<br />

Bild 4: Der Switch überwacht Ableitströme permanent über das gesamte Frequenzspektrum (20 kHz) und macht so<br />

Ursachen und Zusammenhänge für EMV-Störungen nachvollziehbar © Indu-Sol<br />

Auch die Betreuungsverantwortlichkeiten<br />

einzelner Produktionsbereiche<br />

mussten gemeinsam mit<br />

der IT neu überdacht werden. „Es<br />

gibt natürlich zahlreiche Anforderungen,<br />

die so ein Gerät erfüllen<br />

muss, ehe wir es einsetzen können.<br />

Daher war es eine Erleichterung,<br />

dass wir zuerst einmal von<br />

Indu-Sol einen Switch leihen und<br />

umfassend testen konnten.“<br />

Bild 5: Die Industrie-Switches PROmesh P9 und P20 helfen dabei, sporadischen, nicht reproduzierbaren Ereignissen<br />

auf die Spur zu kommen © Indu-Sol<br />

Switch zum Testen<br />

ausleihen<br />

Diese Tests zeigten sehr schnell,<br />

dass sich die zu der Zeit noch unbekannten<br />

Ursachen für die Netzwerkstörungen<br />

schnell und simpel<br />

transparent machen lassen. Um<br />

den Einsatz endgültig zu ermöglichen,<br />

entwickelten die Netzwerkex-<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 7


Kommunikation<br />

Bild 6: Wilhelm Kröger: „Als Ursache für unsere Probleme identifizierten wir<br />

schließlich unsere Schweißanwendungen. Durch sie haben wir phasenweise<br />

große Störströme und die beeinflussen letzten Endes die zuverlässige<br />

Netzwerkkommunikation“ © Miele<br />

perten noch einen Firmwarezusatz<br />

passend zu den IT-Sicherheitsanforderungen<br />

von Miele. Horst Voigt<br />

(Bild 7), Key-Account-Manager bei<br />

Indu-Sol: „Uns ist es wichtig, unseren<br />

Kunden eine ideale Lösung bieten<br />

zu können. Sind wir in den Entscheidungsfindungsprozess<br />

so gut eingebunden<br />

wie bei Miele, sind solche<br />

individuellen Anpassungen unkompliziert<br />

realisierbar.“<br />

Schulungen<br />

Hilfreich fanden die Instandhalter<br />

des Herstellers aber auch die Schulung<br />

vorab. Sie sind im wesentlichen<br />

Elektriker und keine Netzwerkexperten.<br />

Daher wies Indu-Sol das<br />

noch lange nicht gelöst, nur weil<br />

man sich seiner Ursachen bewusst<br />

ist. Die Schweißapplikationen des<br />

Herstellers benötigen eine Hochfrequenzzündung.<br />

Diese erzeugt eine<br />

elektromagnetische Störstrahlung,<br />

die auch auf Datenleitungen wirkt.<br />

Daraus entstehen Datenkommunikationsprobleme,<br />

die den Ablauf<br />

einzelner Fertigungsschritte stören<br />

oder sie nicht korrekt ausgeführt<br />

werden. So gehen beispielsweise<br />

Datenpakte verloren, was zu anormalem<br />

Verhalten der Anlage oder<br />

schlimmstenfalls Stillstand führt.<br />

Rüter erläutert: „Wir sind nun dran,<br />

das Plasma-Schweißen durch ein<br />

Verfahren zu ersetzen, das gleiche<br />

Geschwindigkeiten und Qualität bietet,<br />

dabei aber weniger Ableitströme<br />

Bild 8: PROmesh Switches im zentralen Schaltschrank der Dampfgarer-<br />

Fertigungsanlage bei Miele © Imperial<br />

nert sich: „Weil wir all unsere Switches<br />

nicht direkt in der Anlage, sondern<br />

in einem abgesetzten Schaltschrank<br />

installiert haben, musste<br />

lediglich an einer Stelle getauscht<br />

werden. Gemeinsam mit Indu-Sol<br />

haben wir den Austausch gut vorbereitet.<br />

So dauerte es nur gut einen<br />

halben Tag, bis die Anlage wieder<br />

produktiv arbeiten konnte.“<br />

Das Resümee<br />

Der Hersteller von Kücheneinbaugeräten<br />

freute sich über die Transparenz,<br />

die man mit den neuen Switches<br />

in ihre Netzwerkkommunikation<br />

bringen konnte. Dankbar sind<br />

die Instandhaltungsmitarbeiter aber<br />

auch für das, was sie auf dem Weg<br />

gelernt haben. Einige brachten viel<br />

Vorwissen mit, dennoch haben alle<br />

durch die Schulung und den Austausch<br />

mit Indu-Sol in kurzer Zeit<br />

sehr viel Hilfreiches über die Netzwerkkommunikation<br />

gelernt. Auch<br />

dieses tiefere Verständnis sorgt<br />

heute letzten Endes für eine ausfallsichere<br />

Produktion, an deren<br />

Ende hochwertige Produkte stehen.<br />

Blöcker resümiert: „Unsere Praxiserfahrung<br />

zeigt, dass die Grenzen<br />

zwischen Maschinen- und IT-Netzwerk<br />

immer mehr verschwimmen.<br />

Daher wird es künftig wichtig sein,<br />

dass Instandhalter immer mehr von<br />

Netzwerkkommunikation verstehen<br />

und auch Zugriff aufs Produktionsnetz<br />

haben. Hier ist letzten Endes<br />

der richtige Switch der Schlüssel<br />

zum Erfolg.“ ◄<br />

Bild 7: Horst Voigt: „Uns ist es<br />

wichtig, unseren Kunden eine ideale<br />

Lösung bieten zu können. Sind wir in<br />

den Entscheidungsfindungsprozess<br />

so gut eingebunden wie bei<br />

Miele, sind solche individuellen<br />

Anpassungen unkompliziert<br />

realisierbar“ © Indu-Sol<br />

Instandhaltungsteam nicht nur in<br />

die Nutzung der Switches ein, sondern<br />

vermittelte auch alle essentiellen<br />

Inhalte zum Thema Datennetzwerk.<br />

Herr Kröger erinnert sich:<br />

„Welche Fachbegriffe gibt es? Welche<br />

Schwierigkeiten können auftreten?<br />

Wie äußern sie sich? Wie kann<br />

man sie beheben? Wir haben in kurzer<br />

Zeit sozusagen einen Einblick in<br />

die „geheimen Machenschaften“ des<br />

Netzwerks erhalten. Das war sehr<br />

hilfreich. Ebenso nützlich ist aber,<br />

dass wir bei konkreten Fragen, die<br />

meist erst im Arbeitsalltag auftreten,<br />

Antworten und Unterstützung von<br />

den Netzwerkexperten erhalten.“<br />

Erster Schritt zur Lösung<br />

Transparenz schaffen ist der<br />

erste Schritt zur Lösung. Nur wer<br />

sein Problem kennt, kann es auch<br />

lösen. Gleichzeitig ist ein Problem<br />

erzeugt. Das ist natürlich keine triviale<br />

Aufgabe.“ Das Beispiel zeigt: nicht<br />

alle Fehlerquellen konnten einfach<br />

eliminiert oder entschärft werden.<br />

Daher interessiert die Instandhalter<br />

auch: Welche Erfahrungen machen<br />

andere an dieser Stelle und wie lassen<br />

sich die Ursachen von Problemen<br />

in der Netzwerkkommunikation<br />

lösen? „Hier würden wir uns auch<br />

über einen Austausch mit Instandhaltern<br />

anderer Unternehmen zu<br />

deren Erfahrungen und Lösungsansätzen<br />

freuen“ sagt Rüter.<br />

Einfache Integration<br />

Nach der Entscheidung für den<br />

Einsatz neuer Switches, galt es<br />

natürlich diese zu integrieren. Die<br />

Integration gestaltete sich bei den<br />

PROmesh-Switches sehr einfach<br />

(Bild 8). Dirk Blöcker, Betriebstechniker<br />

bei Miele in Bünde erin-<br />

Wer schreibt<br />

„Indu-Sol hat sich die Qualitätsund<br />

Performancesicherung von<br />

industriellen OT-Netzwerken in<br />

einer Vielzahl von Branchen<br />

wie F&B, Automobil, Logistik<br />

zur Aufgabe gemacht. Mehr<br />

als 100 Spezialisten unterstützen<br />

nationale und internationale<br />

Industrieunternehmen<br />

dabei, das volle Potential des<br />

Netzwerks für Condition Monitoring,<br />

Predictive Maintenance<br />

und Digitalisierung am Shopfloor<br />

frei von unnötigen Zusatzinvestitionen<br />

in die Infrastruktur<br />

zu erschließen. Denn sichere<br />

und leistungsfähige Maschinen-<br />

und Anlagennetzwerke<br />

sind der Garant für eine kontinuierliche<br />

Produktion.“<br />

8 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Kommunikation<br />

IoT-Komponenten zuverlässig<br />

verfügbar<br />

You CAN get it...<br />

Hardware und Software<br />

für CAN-Bus-Anwendungen…<br />

PCAN-Diag FD<br />

Optional mit<br />

J1939-Support<br />

Professionelles Handheld mit<br />

2-Kanal-Oszilloskop zur Diagnose<br />

von CAN- und CAN-FD-Bussen auf<br />

physikalischer und Protokoll-Ebene.<br />

Der Ausbau der IoT-Infrastruktur ist noch lange<br />

nicht abgeschlossen. Insbesondere die Nachrüstung<br />

bestehender Architekturen im industriellen<br />

Sektor wie auch im Bereich Facility Management<br />

privater und öffentlicher Immobilienprojekte<br />

erfordert nach wie vor den Einsatz einer<br />

Vielzahl von IoT-Komponenten. Leider hapert<br />

es seit einiger Zeit an gestörten Lieferketten.<br />

Auf diese Situation hat jetzt der deutsche Distributor<br />

Acceed reagiert und das Geschäftsgebiet<br />

Europa des Herstellers TOPSCCC und<br />

seiner Marke ExpertDAQ übernommen. Damit<br />

erweitert Acceed sein umfangreiches Portfolio<br />

der Netzwerktechnik um wichtige und vor allem<br />

schnell lieferbare IoT-Komponenten.<br />

Komponenten des<br />

industriellen Internet of Things<br />

Neben Sensoren zählen vor allem die kleinen<br />

spezialisierten Relais und Datenkonverter<br />

zu den zentralen Komponenten in Architekturen<br />

des industriellen Internet of Things und in Smart-<br />

Home-Anwendungen. Wobei Smart Home kleiner<br />

klingt als es tatsächlich ist. Grundsätzlich<br />

sind es die gleichen Sensoren und vor allem<br />

Gateways, die in Etagenwohnungen, großen<br />

Liegenschaften, Produktionsstätten oder Industriearealen<br />

eingesetzt werden. Hinsichtlich ihrer<br />

Leistung und Betriebssicherheit zeigen die entsprechenden<br />

Produkte aus dem professionellen<br />

Industriebereich allerdings eine deutlich höhere<br />

Qualität. Daher setzt auch Acceed ausschließlich<br />

auf erprobte und für breite Einsatzzwecke entwickelte<br />

Komponenten, die industriellen Anforderungen,<br />

etwa erweiterten Umgebungstemperaturen<br />

oder hoher physischer Beanspruchung,<br />

gerecht werden.<br />

Projektspezifische<br />

Software-Entwicklung<br />

Darüber hinaus unterstützt Acceed seine Kunden<br />

mit projektspezifischer Software-Entwicklung.<br />

Diese soll für Kunden vor allem die Systemverfügbarkeit<br />

und Einsatzbereitschaft deutlich<br />

beschleunigen, ohne dabei kundenseitige Ressourcen<br />

zu belasten. Für das Zusammenwirken<br />

einzelner Komponenten in intelligenten Netzen<br />

ist neben der Kompatibilität von Datenprotokollen<br />

und Schnittstellen die Auswahl und Konfiguration<br />

der Software von hoher Bedeutung. Letztlich<br />

entscheidet die Software darüber, wann und<br />

wie welche Daten zu welchen Aktionen führen.<br />

Acceed als Distributor achtet bereits bei Auswahl<br />

der Hardware auf größtmöglichen gegenseitigen<br />

Nutzen und optimales Zusammenspiel hinsichtlich<br />

der erwarteten Funktionen. Dabei sind es<br />

in der Regel nicht Komponenten eines einzelnen<br />

Herstellers, die am besten zur Lösung beitragen.<br />

Hier nutzt Acceed seine direkten Kontakte<br />

zu unterschiedlichen Herstellern, um die<br />

auf dem jeweiligen Gebiet führenden Entwicklungen<br />

miteinander zu kombinieren.<br />

Sehr kurze Lieferzeiten<br />

Acceed betont, dass mit dem Ausbau des<br />

Portfolios für Kunden vor allem die Anforderung<br />

nach sehr kurzen Lieferzeiten umgesetzt wird.<br />

Die meisten der wichtigen Komponenten sind<br />

sofort oder schnell lieferbar. Auch kundenspezifische<br />

Konfigurationen können inklusive Test<br />

mit einem Rollout von mehreren hundert Stück<br />

pro Woche geliefert werden.<br />

• Acceed GmbH<br />

www.acceed.com<br />

PCAN-MicroMod FD<br />

Universelles Einsteckmodul mit<br />

I/O-Funktionalität und CAN-FD-<br />

Interface. Erhältlich mit Evaluation-<br />

Board für die Entwicklung eigener<br />

Anwendungen.<br />

PCAN-Explorer 6<br />

Software zur Steuerung, Simulation<br />

und Überwachung von CAN-FD- und<br />

CAN-Bussen Aufzeichnung und<br />

Wiedergabe Automatisierung mit<br />

VBScript und Makros Verständliche<br />

Darstellung der ID und Daten<br />

www.peak-system.com<br />

Otto-Röhm-Str. 69<br />

64293 Darmstadt / Germany<br />

Tel.: +49 6151 8173-20<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 9<br />

9<br />

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.<br />

Fax: +49 6151 8173-29<br />

info@peak-system.com


Kommunikation<br />

ASi-5 Modul<br />

mit acht integrierten IO-Link Master Ports<br />

IO-Link Devices sind in Maschinen<br />

und Anlagen heute allgegenwärtig.<br />

Mit ASi-5 und dem fein abgestuften<br />

Portfolio an ASi-5-Modulen<br />

mit integriertem IO-Link Master von<br />

Bihl+Wiedemann können die Daten<br />

intelligenter Devices einfach, flexibel<br />

und kostengünstig in Automatisierungsprozesse<br />

eingebunden<br />

werden.<br />

Neuestes Mitglied im Sortiment<br />

der ASi-5-Module mit interiertem<br />

IO-Link Master ist das ASi-5-Modul<br />

BWU4386 in IP67 mit 8 IO-Link<br />

Master Ports Class A. Die IO-Link<br />

Ports für die Anbindung der Devices<br />

sind als 5-polige M12-Buchsen ausgeführt,<br />

wobei auf Pin 2 ein zusätzliches<br />

E/A-Signal zur Verfügung<br />

steht. Der Anschluss des Moduls an<br />

ASi und AUX erfolgt jeweils über Profilkabel<br />

per Durchdringungstechnik.<br />

Mit seinen 8 IO-Link Master Ports<br />

ist das ASi-5-Modul BWU4386 nicht<br />

nur eine kostengünstige Alternative<br />

zu vergleichbaren ethernetbasierten<br />

Feldbusmodulen, es bietet, wie<br />

auch die ASi-5-Module mit 1, 2 und<br />

4 Master Ports, darüber hinaus eine<br />

Reihe von weiteren Vorteilen. Alle<br />

ASi-5-Module in IP67 mit integriertem<br />

IO-Link Master können genau<br />

dort, wo sie gebraucht werden,<br />

ohne Switches oder vorkonfektionierte<br />

Kabel einfach per Durchdringungstechnik<br />

angeschlossen werden.<br />

So lassen sich an ein ASi-5/<br />

ASi-3 Gateway pro ASi Kreis über<br />

60 ASi-Module mit je bis zu 8 IO-Link<br />

Devices anschließen und deren Prozess-,<br />

Parameter- und Diagnosedaten<br />

über den im Gateway integrierten<br />

OPC UA Server z. B. in die<br />

Cloud oder an ein HMI übermitteln.<br />

Und die Inberiebnahme und<br />

Parametrierung der angeschlossenen<br />

Devices lässt sich komfortabel<br />

über die Software-Suites von<br />

Bihl+Wiedemann realisieren.<br />

• Bihl+Wiedemann GmbH<br />

www.bihl-wiedemann.de<br />

Leistungsstarke Network Appliance zum kleinen Preis<br />

Die kompakte Network Appliance<br />

der ICO Innovative Computer<br />

GmbH eignet sich für vielfältige<br />

Zwecke in Netzwerkumgebungen.<br />

Sie wurde dazu entwickelt,<br />

klare Aufgaben in einem<br />

Netzwerk möglichst effizient zu<br />

bewältigen und kann beispielsweise<br />

zur Gateway Security oder<br />

für Unified Threat Management<br />

genutzt werden.<br />

Zur Reduzierung des Ausfallrisikos<br />

wurden die technischen Komponenten<br />

auf das benötigte Maß<br />

reduziert. Das spart zusätzlich<br />

Kosten und schont Ressourcen.<br />

Auch das durchdachte Kühlkonzept<br />

des Gehäuses ermöglicht es,<br />

auf bewegliche Lüfter zu verzichten.<br />

Die Network Appliance<br />

der ICO erreicht durch<br />

diese exakte Abstimmung<br />

von Hard- und Software ein<br />

hervorragendes Peis-/ Leistungsverhältnis.<br />

Das Gerät<br />

misst 195x148x57 mm und<br />

verfügt über hochwertige<br />

Komponenten und eine<br />

hervorragende Auswahl an<br />

häufig benötigten Schnittstellen.<br />

Im Inneren der Network<br />

Appliance arbeitet<br />

ein leistungsstarker Intel<br />

Core i5-6360U 2.0GHz-<br />

Prozessor in Kombination<br />

mit 4GB RAM und einer<br />

64GB großen SSD. Insgesamt<br />

sechs Gigabit LAN-Ports<br />

ermöglichen eine unkomplizierte<br />

Anbindung an bestehende Netzwerke.<br />

Das System eignet sich<br />

daher bestens für Firewall- und<br />

UTM-Applikationen oder DPI- /<br />

IDS-Filter. Wer auf den Anschluss<br />

weiterer Geräte angewiesen ist,<br />

kann sich auf insgesamt sieben<br />

USB-Anschlüsse (3x USB 2.0 und<br />

4x USB 3.0) sowie einen RS232-,<br />

einen RS232 / RS485-Port und<br />

insgesamt vier Digital I/O-Schnittstellen<br />

verlassen.<br />

Leistungsstark<br />

und günstig<br />

Zur graphischen Überwachung<br />

und Auswertung der Prozesse stehen<br />

dem Anwender ein HDMIund<br />

ein VGA-Anschluss zur Verfügung.<br />

Abgerundet durch einen<br />

MiniPCIe-, einen SIM-Slot und<br />

einen erweiterten Temperaturbereich<br />

von -10 °C bis 60 °C entsteht<br />

ein leistungsstarkes, aber<br />

dennoch günstiges Gesamtpaket.<br />

Sollte die Network Appliance<br />

trotz allem nicht zu den benötigten<br />

Anforderungen passen, kann das<br />

System bereits in geringer Stückzahl<br />

in unserer hauseigenen Fertigung<br />

angepasst werden.<br />

• ICO Innovative Computer<br />

GmbH<br />

www.ico.de<br />

10 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Serielle Multi-Port Schnittstellenkarten<br />

für die industrielle Kommunikation<br />

Kommunikation<br />

und über gemischte Versionen mit<br />

RS232 + RS422/RS485 Ports. Viele<br />

Karten sind ohne bzw. mit zusätzlichem<br />

Überspannungsschutz und<br />

Kanal-Isolierung verfügbar. So können<br />

sie sicher und zuverlässig verschiedene<br />

Arten von seriellen Geräten<br />

einbinden – einschließlich Terminals,<br />

Modems, Drucker, Datenerfassungssysteme<br />

etc. Leistungsstärkere<br />

Multi-Port Schnittstellenkarten verfügen<br />

über Onboard RISC-Prozessoren<br />

und einen großen I/O-Puffer<br />

helfen Industrieanlagen, zuverlässig<br />

zu kommunizieren und gleichzeitig<br />

vor schädlichen und kostspieligen<br />

Stromspitzen, Überspannungen<br />

und Transienten zu schützen.<br />

Serielle und USB-Protokollgeräte<br />

unterstützen die Datenkommunikation<br />

und schützen geschäftskritische<br />

Anwendungen. Mit den<br />

USB-Geräten können viele USB-<br />

Annehmlichkeiten in der Fabrikhalle<br />

zuverlässig implementiert werden,<br />

mit Funktionen wie hohen Da-<br />

AMC - Analytik & Messtechnik<br />

GmbH Chemnitz<br />

info@amc-systeme.de<br />

www.amc-systeme.de<br />

Isolation und flexible<br />

Baudrateneinstellung<br />

Schnittstellenkarten mit mehreren<br />

teilweise auch umschaltbaren<br />

(Multi-Port) seriellen RS 232/ 422/<br />

485 Ports im Lieferprogramm von<br />

AMC dienen zur Integration in PCbasierte<br />

Mess- und Prüfplätze als<br />

auch für eine Vielzahl industrieller<br />

Automationslösungen. Die vielfach<br />

bewährten seriellen Boards zeichnen<br />

sich durch ihr durchdachtes<br />

Design, hohe Zuverlässigkeit und<br />

überragende Leistung aus. Die<br />

seriellen Schnittstellenkarten werden<br />

zur Aufrüstung von Labor- und<br />

Industrie-PCs eingesetzt und dienen<br />

zur direkten Verbindung einer beliebigen<br />

Anzahl serieller Geräte. AMC<br />

bietet Schnittstellenkarten für alle<br />

Bussysteme wie PCI, PCI Express,<br />

cPCI, PXI bis hin zu PC/104. Serielle<br />

Schnittstellenkarten sind ebenso die<br />

ideale Lösung für Point-of-Sales-,<br />

Retail- oder industrielle Datenübertragungs-Applikationen<br />

sowie für<br />

Anwendungen von Industrieautomationssystem.<br />

Multiport-Kommunikations-Karten<br />

für den Einsatz im industriellen<br />

Umfeld bieten wahlweise erhöhte<br />

Sicherheit durch Isolation der seriellen<br />

Ports und durch zusätzlichen<br />

Überspannungsschutz. Die Ports<br />

unterstützen typisch Datenraten<br />

bis 1 MBaud. Teilweise stehen<br />

auch zusätzliche, diskrete Digital-<br />

Leitungen und ein Zähler zur Verfügung.<br />

Bis zu 8 serielle Anschlüsse<br />

Die Mehrkanal-Schnittstellenkarten<br />

verfügen über 2, 4 oder 8 serielle<br />

RS-232 oder RS422/RS485-Ports<br />

zur Bereitstellung eines nachhaltigen<br />

hohen Durchsatzes auf allen Ports<br />

gleichzeitig. Treiber stehen u.a. für<br />

Windows und Linux zur Verfügung.<br />

Weitere Lösungen<br />

In industriellen Anwendungen verlassen<br />

sich Anwender bei Investitionen<br />

in bestehende Geräte und<br />

Systeme häufig auf serielle Standardschnittstellen,<br />

um zu kommunizieren.<br />

AMC bietet u. a. serielle<br />

und USB-Konverter, Isolatoren,<br />

Repeater, Überspannungsausgleicher,<br />

Datenabgriffe / -splitter, USB-<br />

Hubs und industrielle<br />

Kommunikationskarten<br />

an.<br />

Zuverlässig und<br />

sicher<br />

Die Konnektivitätslösungen<br />

von<br />

AMC sind mit Funktionen<br />

ausgestattet,<br />

die es ermöglichen,<br />

in anspruchsvollen<br />

Umgebungen<br />

erfolgreich zu arbeiten.<br />

Diese Geräte<br />

tenübertragungsraten, Isolierung,<br />

Ethernet-Konvertierung, serielle<br />

und USB-Konverter/Repeater sind<br />

die beste Lösung für die Konvertierung<br />

von RS-232, RS-422, RS-485<br />

und USB und die Erweiterung des<br />

Bereichs der Datenkommunikation<br />

unter rauen Bedingungen.<br />

AMC bietet auch ein komplettes<br />

Sortiment an industrieller Kommunikationstechnik.<br />

Mit industrietauglicher<br />

Zertifizierung und Schutz sind<br />

diese für verschiedene industrielle<br />

Automatisierungsanwendungen<br />

konzipiert. ◄<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> <strong>11</strong>


Kommunikation<br />

Leistungsboost für stationäre Anwendungen<br />

im industriellen Umfeld<br />

Industrial-Router-Serie mit neuen Telit-Modems für LTE A, VoLTE und 5G<br />

NetModule präsentiert seine optimierten<br />

NB1800/ NB1810 Industrial<br />

Router. Sie wurden im Hinblick auf<br />

immer größere Datenmengen, die<br />

schneller übertragen werden wollen,<br />

konzipiert. Zu den Einsatzbereichen<br />

zählen stationäre Anwendungen im<br />

industriellen Umfeld wie Edge Computing<br />

bei dem Daten durch die leistungsstarke<br />

CPU vorverarbeitet<br />

werden können, industrielle Sicherheit,<br />

Videoüberwachung, öffentliches<br />

WLAN, Fabrikautomatisierung, Smart<br />

Grid und die Intelligente Haltestelle,<br />

die verschiedenste Anwendungen mit<br />

nur einem Router abdeckt.<br />

Schnelle Datenübertragung<br />

tenübermittlung, Videoüberwachung<br />

oder E-Ticketing zeitgleich laufen.<br />

LN920A12-WW<br />

Das neue Telit-Modem<br />

LN920A12-WW unterstützt LTE-<br />

Kategorie 12. Es ist ein wahrer Boost<br />

für die Übertragungsraten mit Spitzengeschwindigkeiten<br />

von 600 Mbps<br />

Download und 150 Mbps Upload - das<br />

führt zu einer niedrigeren Netzbelastung<br />

für die Provider. Zudem unterstützt<br />

es viele LTE-Frequenzbänder<br />

und erhöht dank Carrier Aggregation<br />

die Datenrate pro Nutzer, realisiert<br />

also noch schnelleren Internetzugriff.<br />

Für Netzbetreiber bringt<br />

das den Vorteil, dass sie mit der vorhandenen<br />

Infrastruktur mehr Kunden<br />

bedienen und größere Datenmengen<br />

übertragen können, beispielsweise<br />

für die Auswertung von<br />

Betriebsdaten. Das Modem sverfügt<br />

über 3G/HSPA+ Legacy-Technologie<br />

und integriert einen GNSS-Empfänger<br />

für GPS, GLONASS, Beidou<br />

und Galileo mit eigenem Anschluss<br />

– das macht es zur idealen Wahl für<br />

einen länderübergreifenden Einsatz.<br />

VoLTE-Modem<br />

Neu dazugekommen ist mit dem<br />

Telit LE910C4-EU ein VoLTE-Modem<br />

zum Support von Sprachtelefonie<br />

über 4G. Als Fallback unterstützt<br />

es auch 2G und 3G einschließlich<br />

CSFB (Circuit Switched Fallback)<br />

bzw. den automatischen Wechsel in<br />

andere Modi von Mobilfunkgeräten.<br />

Leistungsstark<br />

und netzwerkoptimiert<br />

Im Herzen der NB1800/ NB1810<br />

Industrial Router schlägt eine leistungsstarke,<br />

netzwerkoptimierte<br />

ARM Dual-Core-CPU, die mit Routing-Performance<br />

überzeugt. Zur<br />

Realisierung von unterbrechungsfreien<br />

Multi-Homed-Netzwerken integrieren<br />

die Geräte bis zu zwei Mobilfunk-Modems,<br />

zwei Gigabit Ethernet<br />

Ports sowie einen SFP-Port,<br />

in welchen optional ein Glasfaser-<br />

SFP eingeschoben werden kann.<br />

Auf der LAN-Seite stehen bis zu<br />

zwei WLAN IEEE 802.<strong>11</strong>ac (WiFi-5)<br />

Module und beim NB1810-Router<br />

ein 4-Port Gigabit Ethernet Switch<br />

mit PoE+ sowie Extension Slots zur<br />

Verfügung. Mit Power-over-Ethernet<br />

ist die Stromversorgung für Endgeräte<br />

wie z. B. Überwachungskameras<br />

gesichert. Dank intelligenter Routing-<br />

und Link-Management-Software<br />

stellen beide Router eine redundante<br />

Internetverbindung über<br />

Mobilfunk für mehrere LAN-Geräte<br />

zur Verfügung. ◄<br />

NetModule<br />

www.netmodule.com<br />

Zur schnellen Datenübertragung<br />

integrieren die NB1800/ NB1810<br />

Router wahlweise das Telit FN980<br />

5G-Modem oder ein LN920A12-WW<br />

LTE Advanced Modem der Kategorie<br />

Cat 12. Mit dem 5G-Modem sind<br />

die NB1800/ NB1810 Industrie-Router<br />

nun für Highspeed-Anwendungen<br />

gerüstet: Sie ermöglichen stabile,<br />

zuverlässige und sichere 5G- und<br />

LTE-Verbindungen bei niedrigen<br />

Latenzzeiten, maximaler Netzabdeckung<br />

und höchster Bandbreite.<br />

Wo keine 5G-Versorgung vorhanden<br />

ist, schaltet der NB1800 5G<br />

automatisch auf LTE um, dabei wird<br />

die höchste Kategorie Cat 20 unterstützt.<br />

Für 5G-Produktvarianten ist<br />

die Ausstattung mit 4x4 MIMO-Antennen<br />

gewährleistet. Dank der hohen<br />

Bandbreite können u.a. verschiedene<br />

Anwendungen wie Betriebsda-<br />

Stabile Fernbeziehung<br />

zwischen HMI und<br />

Maschinen<br />

Mit EXTENDED DISPLAY LINK<br />

präsentiert RAFI eine neue Gateway-Technologie,<br />

die den vollfunktionalen<br />

Anschluss touchbasierter<br />

HMI-Panels an bis zu<br />

100 m entfernte Anwendungssteuerungen<br />

ermöglicht. Immer<br />

mehr Hersteller von Bearbeitungszentren,<br />

mobilen Arbeitsmaschinen<br />

oder Nutzfahrzeugen<br />

statten ihre Produkte mit<br />

hochperformanten Zentralsteuerungen<br />

aus, um den Einsatz<br />

weiterer dezentraler Recheneinheiten<br />

einzusparen. Weil auf dieser<br />

Grundlage auch die Ansteuerung<br />

von HMI-Displays an die<br />

zentrale CPU ausgelagert werden<br />

kann, lassen sich in vielen<br />

Anwendungen erheblich schlankere<br />

Bedienpanels ohne eigene<br />

Control Units und Kühlsysteme<br />

verwenden. EDL Short Range bietet<br />

eine wirtschaftliche Lösung für<br />

Standardanwendungen mit Übertragungsstrecken<br />

von 5 bis 10<br />

Metern und geringer Signalvielfalt.<br />

• RAFI Group<br />

www.rafi-group.com<br />

12 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Messtechnik<br />

Kalibrierkatalog <strong>2022</strong>/2023<br />

Wie gewohnt und doch neu: Im<br />

Kalibrierkatalog <strong>2022</strong>/2023 finden<br />

Kunden wie in jedem Jahr eine<br />

ausführliche Übersicht sämtlicher<br />

akkreditierter Kalibrierdienstleistungen<br />

der Perschmann Calibration<br />

GmbH. Zusätzlich informieren<br />

die Kalibrierexperten über<br />

praktische Services und hilfreiche<br />

Informationen für die tägliche Arbeit<br />

insbesondere für die Kunden im<br />

Qualitätsmanagement. In diesem<br />

Jahr hat sich der Kalibrierkatalog<br />

auch optisch verändert: Dank des<br />

neuen Designs ist das Angebot<br />

jetzt noch übersichtlicher. Neue<br />

und angepasste Dienstleistungen<br />

sind mit einem Hinweis versehen.<br />

Digital anstelle von Papier<br />

Ab sofort erhalten Kunden von<br />

Perschmann Calibration ihre Kalibrier-Scheine<br />

standardmäßig im<br />

PDF-Format. Das ist nicht nur gut<br />

für die Umwelt und ressourcenschonend,<br />

sondern auch praktisch<br />

für die tägliche Arbeit. Die<br />

Registrierung erfolgt ganz einfach<br />

per Kundennummer auf dem<br />

Online-Kalibrier-Portal trendic hub.<br />

Mit den Logindaten können sich<br />

Kunden in trendic hub anmelden<br />

und haben so jederzeit Zugang<br />

zur digitalen Onlineverwaltung.<br />

Das Portal bietet ihnen nicht nur<br />

die Möglichkeit, Kalibrierscheine<br />

herunterzuladen, sondern auch<br />

viele Verwaltungsfunktionen und<br />

eine umfassende auditsichere<br />

Messmittel-Verwaltung.<br />

Kalibrieren vor Ort<br />

Messmittel direkt bei sich vor<br />

Ort kalibrieren lassen ist ein echter<br />

Mehrwert für Kunden. Darum hat<br />

Perschmann Calibration die Dienstleistungen<br />

für das schnelle und<br />

auditsichere Kalibrieren vor Ort<br />

noch einmal erweitert. Die Vorteile:<br />

Die Mess- und Prüfmittel können<br />

unmittelbar nach der Kalibrierung<br />

sofort wieder eingesetzt werden,<br />

es gibt fast keine Ausfallzeit und<br />

die Kalibrierscheine stehen online<br />

in trendic hub kurzfristig zur<br />

Verfügung. Neu ist z. B. die Kalibrierung<br />

von Höhenanreißgeräten<br />

und Längenmesseinrichtungen (bis<br />

1/1000 mm Auflösung). Daneben<br />

kalibrieren die mobilen Experten<br />

u. a. auch weiterhin stationäre<br />

Messgeräte wie Profilprojektoren,<br />

Messmikroskope, Höhenmessgeräte,<br />

Rauheitsmessgeräte, Hartgesteinplatten<br />

und Waagen vor Ort.<br />

Das Online-Portal trendic hub<br />

hilft dabei, Kalibrierdaten auditsicher<br />

zu managen und Messmittel<br />

sicher zu verwalten. Die<br />

Ergebnisse stehen direkt nach der<br />

Kalibrierung in Echtzeit zur Verfügung,<br />

sind auf Mobilgeräten verfügbar<br />

und erleichtern den Verantwortlichen<br />

ihre Arbeit. Dank<br />

des neuen Lizenzmodells ist das<br />

Online-Portal jetzt noch flexibler<br />

an die praktischen Anforderungen<br />

der Kunden angepasst. Neben der<br />

kostenlosen Free-Version stehen<br />

08/<strong>2022</strong> – 07/2023<br />

Kalibrierservice<br />

Schnell, einfach und auditsicher.<br />

Nutzern drei Varianten mit zusätzlichen<br />

Funktionen zur Auswahl:<br />

die Basis-Variante Audit Light,<br />

die erweiterte Variante Audit Pro<br />

und die umfangreichste Variante<br />

Audit Enterprise. Einzelne Funktionen<br />

können separat hinzugebucht<br />

werden und bei allen Versionen<br />

sind Updates inklusive.<br />

Der Kalibrierkatalog <strong>2022</strong>/2023<br />

gilt seit August 2023 und ist online<br />

abrufbar unter: https://www.<br />

perschmann-calibration.de/kalibrierkatalog/<br />

• Perschmann Calibration GmbH<br />

www.perschmann-calibration.de<br />

www.trendic-hub.de/<br />

Mixed-Signal-Oszilloskope<br />

Die smarte Lösung für Service und Home-Office<br />

Logikanalysator + Protokollanalysator + DSO<br />

Digital: 2 GHz Timing – 200 MHz State Analyse<br />

Analog: 200 MHz bei 12-Bit Auflösung<br />

8-128 Kanäle – Digital & Analog simultan<br />

8 Gb Speicher – Streaming-Modus<br />

www.acutetechnology.de<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 13


Sensoren<br />

Sensorelemente-Serie<br />

für Feuchte und Temperatur erweitert<br />

Mit den neuen HTE301 und TEE301 Modellen erweitert E+E Elektronik sein digitales Sensorelemente-Portfolio<br />

um zwei kostenoptimierte Produktvarianten.<br />

E+E Elektronik Ges.m.b.H<br />

www.epluse.com<br />

E+E Elektronik erweitert sein digitales<br />

Sensorelemente-Portfolio um<br />

zwei neue Produktvarianten. Das<br />

HTE301 Feuchte- und Temperatursensorelement<br />

und das TEE301<br />

Temperatursensorelement bieten<br />

eine hohe Messgenauigkeit und<br />

einen breiten Temperatureinsatzbereich<br />

von -40 °C bis 125 °C. Das<br />

kleine 8-Pin DFN-Package mit I 2 C-<br />

Schnittstelle und vier individuell einstellbaren<br />

I 2 C-Adressen ist ideal für<br />

moderne, anspruchsvolle Designs.<br />

Die HTE- und TEE301 Sensorelemente<br />

sind Teil der neuen Sensorelemente-Generation<br />

von E+E Elektronik.<br />

Bei gleichen Genauigkeitswerten<br />

stellen sie eine kostenoptimierte<br />

Variante der Anfang des<br />

Jahres vorgestellten HTE- und<br />

TEE501 Sensorelemente dar. Mit<br />

einem anderen Datenformat (16-Bit<br />

unsigned Integer) und einer anderen<br />

Pin-Belegung im Vergleich zur<br />

501-Serie ermöglicht die 301-Serie<br />

ein einfaches Upgrade bestehender<br />

Anwendungen mit minimalen Integrationsaufwand.<br />

HTE301 Feuchte- und<br />

Temperatursensorelement<br />

Das HTE301 Sensorelement überzeugt<br />

mit einer Messgenauigkeit von<br />

bis zu ±1,8 % rF (inkl. Hysterese)<br />

und ±0,2 °C. Es verfügt über einen<br />

integrierten Konstantstromheizer, der<br />

das Element auf ca. 2 - 3 °C Übertemperatur<br />

hält und ein Betauen<br />

des Sensorelements verhindert.<br />

Dies führt zu einer ausgezeichneten<br />

Messperformance und einer<br />

schnellen Ansprechzeit auch bei<br />

Hochfeuchtebedingungen. Zusätzlich<br />

schützt das E+E Sensor-Coating<br />

die aktive Sensorfläche des<br />

HTE301 vor Verunreinigungen und<br />

korrosiven Ablagerungen.<br />

TEE301<br />

Temperatursensorelement<br />

Das TEE301 Sensorelement misst<br />

die Temperatur mit einer Genauigkeit<br />

von bis zu ±0,2 °C. Dank des<br />

breiten Temperaturbereichs ist es<br />

vielseitig einsetzbar und stellt eine<br />

zuverlässige und kosteneffiziente<br />

Lösung für anspruchsvolle Temperaturmessaufgaben<br />

dar.<br />

DFN-Package<br />

mit I 2 C-Schnittstelle<br />

Beide Sensorelemente sind als<br />

8-Pin DFN-Package mit Abmessungen<br />

von nur 2,5 x 2,5 x 0,9 mm<br />

erhältlich und können damit einfach<br />

in bestehende Anwendungen<br />

integriert werden. Die I 2 C-Schnittstelle<br />

ermöglicht eine störungsfreie<br />

Datenkommunikation und unterstützt<br />

Kommunikationsgeschwindigkeiten<br />

bis 1.000 kHz. Die Sensorelemente<br />

bieten vier wählbare I 2 C-Adressen<br />

sowie eine Alarm- und eine Reset-<br />

Funktion. ◄<br />

Optimierte PROFIsafe/PROFINET Drehgeber<br />

Die neue Version ist kompatibel zur bisherigen<br />

Version, so dass ein Austausch bzw. eine<br />

Erweiterung in bestehenden Anlagen und Systemen<br />

einfach und ohne Änderungen und ohne<br />

die GSD Datei austauschen zu müssen vorgenommen<br />

werden kann. Darüber hinaus ist<br />

eine freie Modulwahl möglich, d. h. der TRT/S3<br />

passt sich dem in der Projektierung ausgewählten<br />

Modul automatisch an. Eine Umprogrammierung<br />

des Gebers ist nicht mehr nötig.<br />

Durch eine 14 mm kürzere Gehäuselänge ist<br />

er sogar noch kompakter als die Vorgängerversion.<br />

Der Drehgeber, der als Multiturn- oder<br />

Singleturngerät erhältlich ist, ist SIL2 und PLd<br />

zertifiziert gemäß der Normen IEC 61508,<br />

IEC 62061 und ISO 13849, mit verbesserten<br />

Sicherheitskennwerten. Neu ist eine erhöhte<br />

elektromagnetische Verträglichkeit nach Norm<br />

IEC 61326-3-2 und eine UL Approbation nach<br />

UL61010-1, so dass einem weltweiten Einsatz<br />

nichts entgegensteht.<br />

Die maximale Auflösung wurde bei dem<br />

magnetischen Abtastsystem von 13 auf 16 Bit<br />

(65536 Schritte/Umdrehung) erhöht bei einer<br />

Genauigkeit von besser ±0,2 %. Beim Singleturn<br />

sogar besser als 0,05 %. Diese Werte<br />

machen es neben der Ausgabe eines präzisen<br />

Positionssignals möglich, ein exaktes, funktional<br />

sicheres Geschwindigkeitssignal abzuleiten,<br />

um den Geber zur Drehzahlüberwachung<br />

einzusetzen, beispielsweise bei Fahrerlosen<br />

Transportsystemen (FTS) oder bei Rotoren<br />

von Windkraftanlagen. Bei der Ausführung mit<br />

Schutzklasse IP65 (ohne Wellendichtring) ist nun<br />

eine Wellendrehzahl bis 5000 U/min möglich.<br />

Die PROFINET/PROFIsafe Profile wurden<br />

auf V2.42 bzw. V2.6 aktualisiert, wobei auch<br />

das ältere PROFIsafe Profil V2.4 weiterhin<br />

unterstützt wird, ebenso wie das aus dem<br />

Antriebssektor bekannte Encoder-Profil 4.2,<br />

das ab der Firmwareversion 4.1 bereitstehen<br />

wird. Die Zykluszeit beträgt minimal 250 µs.<br />

• TWK<br />

www.twk.de<br />

14 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Sensoren<br />

DC-Beschleunigungssensoren<br />

mit geringem Rauschpegel und hoher Auflösung<br />

Mit den Serien 37<strong>11</strong>F, 3713F und<br />

3741F ergänzt PCB Piezotronics das<br />

Angebot der ab 0 Hz statisch messenden<br />

Beschleunigungssensoren.<br />

Eingesetzt werden sie im Rahmen<br />

der Strukturüberwachung und Vibrationsprüfung<br />

sowie bei Messungen<br />

zum Fahrverhalten in der Automobilentwicklung.<br />

Die Serien decken die<br />

Messbereiche von ±2 g bis ±200 g<br />

ab und zeichnen sich durch geringes<br />

spektrales Rauschen und hohe Auflösung<br />

aus. Erreicht wird das durch<br />

die Verwendung von gasgedämpften<br />

Silikon-MEMS-Elementen, die eine<br />

hohe Überlastsicherheit aufweisen.<br />

Die Sensoren der Serie 3713F messen<br />

in drei Raumachsen, die anderen<br />

Modelle haben nur eine Messachse.<br />

Dank der hermetisch dichten<br />

Gehäuse ist der Einsatz unter<br />

rauen Umgebungsbedingungen<br />

möglich. Der interne Spannungsregler<br />

erlaubt die Speisung im Bereich<br />

6 - 30 VDC und damit die Versorgung<br />

aus dem Fahrzeugbordnetz.<br />

Neben der Variante mit Stecker ist<br />

auch die Version mit integriertem,<br />

festem Kabel verfügbar.<br />

• PCB Synotech GmbH<br />

info@synotech.de<br />

www.synotech.de<br />

Hygienischer<br />

Ultraschallsensor<br />

re-zertifiziert<br />

Luftstromwächter<br />

für Ex-Zonen 2 und<br />

22 intuitiv einstellbar<br />

Die PiL Sensoren GmbH hat<br />

für ihre hygienischen Ultraschallsensoren<br />

der Serie P53<br />

einschließlich der zugehörigen<br />

lebensmitteltauglichen Montageverschraubungen<br />

erneut die<br />

Hygenic Design Re-Qualification<br />

erhalten. Die vollgekapselten<br />

Sensoren mit einem aus Edelstahl<br />

1.44.4 gefertigten Gehäuse<br />

in Schutzart IP69k wurden speziell<br />

für den Einsatz in hygienischen<br />

Lebensmittelbereichen<br />

entwickelt. P53 ist mit Gehäusedurchmessern<br />

von 18 mm oder<br />

30 mm erhältlich. Die ECOLAB-<br />

Zertifizierung stellt sicher, dass<br />

sich die Sensoren mit den Reinigungs-<br />

und Desinfektionsmitteln<br />

P3-topactive OKTO, P3-topactive<br />

200, P3-topax 52, P3-topax<br />

66 und P3-topax 990 reinigen<br />

lassen.<br />

• PIL Sensoren GmbH<br />

www.pil.de<br />

Mit den ATEX zertifizierten Luftstromwächtern<br />

der neuen Baureihe<br />

LC 521 GSP-EX22 stellt<br />

EGE kompakte Edelstahlsensoren<br />

mit G½-Einschraubgewinde<br />

bereit, die sich durch eine unkomplizierte<br />

Einstellung auszeichnen.<br />

Die Sensoren haben einen<br />

Erfassungsbereich von 0,5 m/s<br />

bis 20 m/s und entsprechen der<br />

Ex-Gerätekategorie 3. Damit eignen<br />

sie sich zur Strömungsüberwachung<br />

gasförmiger Medien<br />

in den Ex-Zonen 2 und 22. Die<br />

Montage in Zu- bzw. Abluftkanäle<br />

erfolgt mit einem Schraubadapter<br />

mit G½-Innengewinde.<br />

Die Sensoren stehen in Längen<br />

von 32, 49, 101 oder 151 mm zur<br />

Verfügung. Die anschließende<br />

Grenzwerteinstellung lässt sich<br />

bei vorgegebener Luftströmung<br />

intuitiv am Gerät per Potentiometer<br />

vornehmen.<br />

• EGE-Elektronik Spezial-<br />

Sensoren GmbH<br />

www.ege-elektronik.com<br />

Magnetische Positionssensoren mit IO-Link<br />

Mit der WIM-IOL-Serie ergänzt<br />

Turck sein Angebot an kompakten<br />

Positionssensoren zur Erfassung<br />

magnetischer Kolben in Pneumatikoder<br />

Hydraulikzylindern. Die neue<br />

Serie besteht aus acht Sensoren<br />

mit IO-Link 1.1, die Messbereiche<br />

von 32 mm bis 256 mm abdecken.<br />

Über IO-Link und den integrierten<br />

Taster können Anwender den Messbereich<br />

der Sensoren schnell und<br />

bequem auf den Hubweg der Kolben<br />

im Zylinder teachen. Das vereinfacht<br />

die Montage im Vergleich<br />

zu analogen Sensoren erheblich,<br />

da diese entweder exakt auf die<br />

Totpunkte montiert werden oder<br />

mit Korrekturfaktoren in der Steuerung<br />

arbeiten müssen. Die IP67-<br />

Sensoren arbeiten mit einer Auflösung<br />

von 15 Bit.<br />

Typische Applikationen<br />

sind die Vorschuberfassung in<br />

Kunststoffspritzmaschinen oder<br />

Schraubautomaten, die Positionierung<br />

des Schweißkopfs beim Ultraschallschweißen<br />

oder die Überwachung<br />

der Folienspannung in Verpackungsmaschinen.<br />

• Hans Turck GmbH & Co. KG<br />

more@turck.com<br />

www.turck.com<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 15


IPCs/Embedded Systems<br />

Touch Panel-PCs mit integrierbaren Tasten<br />

für die Prozessvisualisierung<br />

AMC stellt die neue SPC-800 Touch Panel IPC Reihe mit vollständigem IP66 Rundum-Schutz als HMI-Lösung für<br />

den Betrieb in anspruchsvollen Industrieumgebungen vor.<br />

leichte Schnappverschluss-Design<br />

des Systems die Installation durch<br />

eine Person und gewährleistet eine<br />

einfache Installation.<br />

Schutzart IP66<br />

Der SPC-800 ist eine am Arm montierbare<br />

Touch Panel IPC Plattform,<br />

die in eine Erweiterungseinheit integriert<br />

werden kann. Damit werden<br />

Drucktasten verschiedener Hersteller<br />

unterstützt. Die Serie ist speziell<br />

für industrielle Anwendungen konzipiert,<br />

bei denen starke Feuchtigkeitseinflüsse<br />

bis hin zu Strahlwasser<br />

auf die Funktionalität des Systems<br />

keine Auswirkungen haben<br />

dürfen. Bevorzugt in Bereichen wie<br />

der Lebensmittel- und Getränkeindustrie<br />

und der chemischen Produktion,<br />

wo eine häufige Reinigung<br />

notwendig ist, ist der SPC ideal einsetzbar,<br />

da er rundum gegen Staub<br />

und extreme Wassereinwirkung<br />

geschützt ist.<br />

Robust und erweiterbar<br />

Die SPC-800-Serie verfügt über<br />

einen integrierten Tragarmsystem-<br />

Montageadapter und über anpassbare<br />

Erweiterungseinheiten, um<br />

verschiedene Visualisierungs-<br />

und Steuerungsanwendungen zu<br />

ermöglichen. Das Erreichen des<br />

IP66-Eindringschutzes und die<br />

IEC 6<strong>11</strong>31-2/61010-Zertifizierung<br />

bestätigen die Robustheit und Eignung<br />

des Systems für den Betrieb in<br />

einer Vielzahl von anspruchsvollen<br />

Industrieumgebungen.<br />

Die Erweiterungseinheit unterstützt<br />

eine Vielzahl zusätzlicher Peripheriegeräte<br />

und Steuerungen wie<br />

RFID-Leser, Schlüsselwahlschalter,<br />

LED-Anzeigen, Drucktasten<br />

und Not-Aus-Tasten. Dadurch kann<br />

das System flexibel konfiguriert und<br />

die Funktionalitäten für spezifische<br />

Nutzungsanforderungen erweitert<br />

werden. Der integrierte Montageadapter<br />

unterstützt sowohl die<br />

Hänge- als auch die Sockelmontage,<br />

um eine optimale Positionierung<br />

und ergonomische Steuerung<br />

zu ermöglichen. Erhältlich in einem<br />

15“ (SPC-815) oder 21“ Formfaktor<br />

(SPC-821), ermöglicht das ultraflache<br />

(25 mm breite Frontblende),<br />

Die Schutzart IP66 des Systems<br />

zum Schutz vor Staub und Wasser<br />

gewährleistet einen zuverlässigen<br />

Betrieb in rauen Industrieumgebungen.<br />

Hervorzuheben ist zudem<br />

das silikonfreie Gehäuse-Design.<br />

Damit besteht bei Arbeitsvorgängen<br />

wie Löten, Kleben oder Beschichten<br />

keinerlei Gefahr einer Silikonverunreinigung.<br />

Darüber hinaus bestätigt<br />

die IEC 6<strong>11</strong>31-2/61010-Zertifizierung<br />

die Systemsicherheit und Robustheit,<br />

um eine unübertroffene Zuverlässigkeit<br />

für industrielle Steuerungsanwendungen<br />

zu gewährleisten.<br />

Hohe Flexibilität<br />

Durch die Integration einer anpassbaren<br />

Erweiterungseinheit können<br />

die Systemfunktionen flexibel gemäß<br />

den spezifischen Anwendungsanforderungen<br />

konfiguriert werden und<br />

bieten eine endlose Anzahl von Konfigurationsmöglichkeiten.<br />

Die Erweiterungseinheit<br />

unterstützt eine Vielzahl<br />

zusätzlicher Peripheriegeräte<br />

und Steuerungen, wie z. B. einen<br />

RFID-/NFC-Leser, Schlüsselwahlschalter,<br />

LED-Anzeigen, Drucktaster<br />

und Not-Halt-Taster. Darüber hinaus<br />

ist die Erweiterungseinheit so konzipiert,<br />

dass sie mit Steuerungskomponenten<br />

der Marke RAFI kompatibel<br />

ist, und alle Drähte werden<br />

durch den internen Hub integriert.<br />

AMC - Analytik & Messtechnik<br />

GmbH Chemnitz<br />

info@amc-systeme.de<br />

www.amc-systeme.de<br />

16 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


IPCs/Embedded Systems<br />

Integrierte Tragarm-Systemhalterung<br />

Die SPC-800-Serie ist mit einem<br />

Tragarmsystem-Montageadapter<br />

ausgestattet, der den Einsatz des<br />

Systems außerhalb des Schaltschranks<br />

ermöglicht. Die Kabel<br />

werden durch den Schwenkarm<br />

zu einem E/A-Verdrahtungsbereich<br />

geführt, auf den zugegriffen<br />

werden kann, ohne das Gerät zu<br />

demontieren. Dies gewährleistet<br />

nicht nur einen einfachen Zugriff auf<br />

die Stromversorgung, Ethernet- und<br />

USB-Anschlüsse, sondern ermöglicht<br />

auch die Verwendung von Standardsteckern.<br />

Der integrierte Montageadapter<br />

unterstützt sowohl die<br />

Aufhängungssysteme CP 40 (Rittal)<br />

als auch CS-480 (Bernstein)<br />

für die Pendel- und Sockelmontage,<br />

um eine optimale Positionierung<br />

und ergonomische Steuerung<br />

zu ermöglichen.<br />

Hauptmerkmale der SPC-815<br />

und SPC821 Modelle<br />

• Intel Core i3-6100U 2,3 GHz<br />

(Dual-Core) Prozessor<br />

• Rundum IP66-Schutz vor Wasser<br />

und Staub<br />

• Erweiterungseinheit, die Drucktaster<br />

der Serie RAFI FS22+<br />

unterstützt<br />

• Kapazitive Multi-Touch-Steuerung<br />

• Silikonfreies Gehäuse<br />

• Unterstützt die Tragarmsystemstandards<br />

CP 40 (Rittal) und<br />

CS-480 (Bernstein).<br />

• Frontseitiger USB-Anschluss und<br />

Reset-Taste für einfachen Zugriff<br />

und einfache Wartung ◄<br />

Rechenpower für Edge-AI, Machine-Vision und Robotersteuerungen<br />

Höchste Rechenleistung, schnelle Datenübertragung<br />

und flexible Schnittstellen:<br />

Speziell für die hohen Anforderungen von<br />

Edge-AI-Anwendungen, Machine-Vision<br />

und In-Vehicle-Computing stellt PLUG-<br />

IN Electronic eine Reihe neuer Embedded-PCs<br />

in Workstation-Qualität vor.<br />

Die ECX-3000-Serie von Vecow arbeitet<br />

mit neuesten Intel Core Prozessoren der<br />

12. Generation (Alter Lake-S), bietet bis zu<br />

acht unabhängige 2,5G-LAN-Anschlüsse<br />

und mit maximal vier frontseitigen SSD-Einschüben<br />

variable Speichermöglichkeiten.<br />

Mit ihrem breiten Spannungseingang von<br />

9 V bis 50 VDC und dem robusten Design<br />

sind die lüfterlosen Box-PCs optimal geeignet<br />

für den industriellen Einsatz. Sie sind ab<br />

sofort bei PLUG-IN Electronic verfügbar.<br />

Optimierung der<br />

Rechenleistung<br />

Die eingesetzten i9/i7/i5/i3-Prozessoren<br />

mit bis zu 16 Cores und Intel<br />

R680E Chipsatz verfügen über ausgereifte<br />

Funktionen zur Optimierung der Rechenleistung<br />

und erreichen damit eine um bis zu<br />

36 Prozent höhere Performance gegenüber<br />

der Vorgänger-Generation. Davon profitieren<br />

Anwendungen im Bereich Machine-Vision und<br />

In-Vehicle-Computing ebenso wie in Robotersteuerungen,<br />

in der Fabrik- und Logistikautomation<br />

und weiteren Edge AI-Anwendungen.<br />

Konnektivität und Grafikleistung im<br />

rugged Design<br />

Für umfassende Konnektivität mit höchsten<br />

Datenraten sorgen zahlreiche LAN-Ports, inklusive<br />

Power over Ethernet (PoE) und 10G-LAN,<br />

sowie COM-Ports, USB 3.2 und isolierte DIOund<br />

GPIO-Anschlüsse. Variable Möglichkeiten<br />

zur Speichererweiterung, der leistungsfähige<br />

Intel UHD 770 Grafikprozessor und Anschlüsse<br />

für bis zu vier unabhängige 4K-Displays ermöglichen<br />

den flexiblen Einsatz in der Industrie.<br />

Dabei unterstützen die lüfterlosen Embedded-<br />

PCs auch Time-Sensitive Networking (TNS)<br />

und sind für Anwendungen mit künstlicher Intelligenz<br />

optimiert. Ein breiter Temperaturbereich<br />

von -40 °C bis 75 °C, softwaregesteuerte Ignition-Control<br />

und zwei externe Sockel für SIM-<br />

Karten machen sie zur idealen Wahl für intelligente<br />

Transportsysteme und andere Remote-<br />

Anwendungen mit höchsten Anforderungen an<br />

Leistung und Zuverlässigkeit.<br />

Individuelle Konfiguration für<br />

zahlreiche Anwendungen<br />

PLUG-IN Electronic liefert alle Ausstattungsvarianten<br />

der Vecow ECX-3000-Serie und<br />

berät Kunden bei der Auswahl des passenden<br />

Box-PCs. Die individuell vorkonfigurierten und<br />

montierten Systeme werden betriebsbereit und<br />

umfassend geprüft ausgeliefert, auf Wunsch<br />

bereits inklusive hochwertiger Messtechnik.<br />

Seit mehr als 30 Jahren setzen namhafte Kunden<br />

aus Industrie und Forschung auf den Solution-Partner<br />

für Hochleistungs-PCs.<br />

• PLUG-IN Electronic GmbH<br />

www.plug-in.de<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 17


IPCs/Embedded Systems<br />

Intels 10. Generation<br />

jetzt auch für die Hutschiene<br />

EFCO Eagle-Eyes AIH10: Hoch performanter IPC für bis zu +75 °C<br />

Der Eagle-Eyes AIH10 von EFCO<br />

ist ein modular konfigurierbarer<br />

Industrie-PC für anspruchsvolle<br />

Aufgaben in Automation und Bildverarbeitung.<br />

Verfügbar ist er wahlweise<br />

als Wall-Mount oder für die<br />

Hutschiene. Ein optimal abgestimmtes<br />

Erweiterungsgehäuse nimmt<br />

Hochleistungs-Grafikkarten auf,<br />

hält deren Abwärme aber von der<br />

CPU fern. Eingesetzt werden kann<br />

der AIH10 bis 75 °C. Zudem unterstützt<br />

EFCO seine Kunden selbst<br />

bei geringen Stückzahlen, um die<br />

optimal für die jeweilige Applikation<br />

zugeschnittene Konfiguration<br />

zu realisieren.<br />

Standardausstattung<br />

Zum Einsatz kommen CPUs der<br />

10. Intel-Generation. Bereits in der<br />

Standardausstattung bietet EFCO<br />

16 digitale IOs, maximal 6 x GbE<br />

mit PoE, 4 x USB, 1 x USB-C, 6 x<br />

seriell, 1 x VGA, sowie zwei Display-<br />

Ports für jeweils maximal drei Bildschirme.<br />

3 x SATA, 2x M.2, sowie<br />

1 x Micro-SD ermöglichen interne<br />

Erweiterungen. Für Wartung und<br />

Service wichtig: Die SIM-Karten für<br />

Mini-PCIe- oder M.2-Erweiterungskarten<br />

sind von außen zugänglich.<br />

Mit seinen 260 x 206 x 77 mm ist<br />

der lüfterlose AIH10 sehr kompakt<br />

EFCO Electronics GmbH<br />

www.efcotec.de<br />

und kann praktisch überall befestigt<br />

bzw. an die Wand geschraubt werden.<br />

Für den Schaltschrankeinbau<br />

auf der Hutschiene steht die Ausführung<br />

AIHD10 zur Verfügung. Hier<br />

befinden sich alle Anschlüsse und<br />

Wartungszugänge auf der Frontseite.<br />

Erweiterungsgehäuse<br />

Für beide IPCs gibt es ein optimal<br />

abgestimmtes Erweiterungsgehäuse<br />

mit Zwangskühlung. Dieses<br />

trägt knapp 50 mm Höhe auf, bietet<br />

aber Platz für zwei Full-Size-PCI-<br />

Einsteckkarten. Besonderen Wert<br />

hat EFCO dabei auf das Wärmemanagement<br />

gelegt. So ist ein Einsatz<br />

der Industrierechner bis +75 °C<br />

Umgebungstemperatur möglich.<br />

Für Maschinenbauer wichtig: Der<br />

externe Power-On-Steuereingang<br />

erlaubt es, den Rechner über den<br />

zentralen Netzschalter der Maschine<br />

zu starten oder herunterzufahren.<br />

Ebenso kann das Startverhalten des<br />

IPCs sehr flexibel im BIOS-Setup<br />

eingestellt werden. Die integrierte<br />

Stromversorgung der Industrie-PCs<br />

verfügt über einen DC-Weitbereichseingang<br />

von 9...48 V. Alle Eingänge<br />

sind gegen Verpolung, Überspannung,<br />

Unterspannung und Überstrom<br />

geschützt.<br />

Programmierbare<br />

digitale IOs<br />

Mittels der bis zu 16 frei programmierbaren<br />

digitalen IOs lassen sich<br />

die Aufgaben von Kleinsteuerungen<br />

ebenso abbilden, wie die Emulation<br />

“exotischer”<br />

Schnittstellen. Für<br />

die Systemintegration<br />

der DIOs<br />

sowie der seriellen<br />

Schnittstellen<br />

stellt EFCO umfangreiche<br />

Design-In-<br />

Unterstützung in<br />

deutscher Sprache<br />

bereit, dazu umfassend<br />

dokumentierte<br />

Software-Tools<br />

einschließlich des<br />

Quelltextes von Beispiel-Applikationen.<br />

So lassen sich etwa die seriellen<br />

Interfaces via BIOS oder API zwischen<br />

RS-232/422/485 umschalten.<br />

Das vereinfacht die Kommunikation<br />

mit SPSen, CNC-Steuerungen oder<br />

Umrichtern, weil keine zusätzliche<br />

Konverter-Hardware erforderlich ist.<br />

Ebenso können die USB-Schnittstellen<br />

aller EFCO-IPCs per API<br />

dynamisch ein- und ausgeschaltet<br />

werden. Dies ermöglicht etwa den<br />

Hardware-Reset oder das dauerhafte<br />

Abschalten eines USB-Geräts aus<br />

der Ferne, ohne dass dafür jemand<br />

vor Ort sein oder der Schaltschrank<br />

geöffnet werden muss.<br />

Design-In-Support<br />

Die Tafeln –<br />

Deutschlands größte<br />

Lebensmittelretter<br />

Die Tafeln retten Obst,<br />

Gemüse, Backwaren und<br />

mehr – damit helfen wir<br />

Menschen und schützen das<br />

Klima. Denn Lebensmittelverschwendung<br />

schadet Gesellschaft<br />

und Umwelt gleichermaßen.<br />

Mehr Infos auf<br />

www.tafel.de<br />

helfen<br />

1,65 MIO.<br />

Bedürftigen<br />

Durch seinen Design-In-Support<br />

auch für kleine Stückzahlen erreicht<br />

EFCO, dass die eingesetzten Komponenten<br />

optimal zueinander passen.<br />

Die Deggendorfer setzen zudem<br />

grundsätzlich keine Komponenten<br />

aus dem Consumer-Bereich ein, um<br />

eine hohe Performance sowie eine<br />

jahrelange Dauer-Betriebsfestigkeit<br />

ihrer IPCs zu gewährleisten. ◄<br />

60.000<br />

Tafel-Aktive<br />

schützen<br />

RESSOURCEN<br />

265.000 t<br />

Lebensmittel<br />

pro Jahr<br />

retten<br />

Quelle: Tafel-Umfrage 2019<br />

18 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Kompakter und<br />

modular skalierbarer Zentralrechner<br />

IPCs/Embedded Systems<br />

Kontron KBox R-101 mit EN 50155 Zertifizierung und 5G Konnektivität für Diagnose-, Kommunikations- und<br />

Überwachungsfunktionen mit WLAN, LTE, 5G, UMTS, GSM, LPWA, Bluetooth und GNSS-Funktionalität.<br />

Kontron präsentierte auf der<br />

InnoTrans <strong>2022</strong> in Berlin die<br />

KBox R-101, eine neue Steuerungsund<br />

Kommunikationsplattform im<br />

Box-PC Format für anspruchsvolle<br />

Aufgaben. Kontrons neuer kompakter<br />

Zentralrechner basiert auf<br />

einer lüfterlosen, passiv gekühlten<br />

und IP54-konformen Systemlösung<br />

mit etablierten und branchenzugelassenen<br />

mechanischen<br />

und elektronischen Komponenten.<br />

Das System sowie alle externen<br />

Schnittstellen sind speziell<br />

für die Anwendung innerhalb der<br />

Bahn und öffentlichen Verkehrsmitteln<br />

sowie rauen Industrieumgebungen<br />

geeignet und daher EN<br />

50155-konform konzipiert.<br />

Mehrere Funkmodule<br />

Die KBox R-101 ermöglicht es,<br />

mehrere Funkmodule simultan für<br />

WLAN, 5G/LTE, GSM, LPWA sowie<br />

GNSS zu betreiben und gewährleistet<br />

z. B. durch Verwendung von<br />

maximal acht Provider Profiles die<br />

bestmögliche Funkanbindung –<br />

durch automatische Umschaltung<br />

in das geeignetste Mobilfunknetz.<br />

Auf Basis des Intel Core i7-<strong>11</strong>85GRE<br />

Prozessors der <strong>11</strong>. Generation bzw.<br />

des Intel Atom Prozessors x6212RE<br />

sowie einem Speicherausbau von<br />

max. 32 GB unterstützt die<br />

neue Plattform OEM-Hersteller<br />

und Systemintegratoren<br />

dabei, performante<br />

und zuverlässige Systemlösungen<br />

aufzubauen.<br />

Schnittstellen<br />

Frontseitig verfügt die<br />

KBox R-101 über drei Gigabit<br />

Ethernet-Schnittstellen<br />

M-12 x-codiert, zwei serielle<br />

I/Os sowie eine USB-C<br />

Schnittstelle. Zusätzlich<br />

stehen sechs Ausbrüche<br />

für Antennenanschlüsse<br />

(SMA, QMA) sowie sieben LEDs,<br />

die applikationsspezifisch verwendet<br />

werden können und eine Power<br />

LED zur Verfügung. Mittels der<br />

USB-C Service-Schnittstelle wird<br />

es dem Operator ermöglicht, über<br />

nur eine Leitung eine DisplayPortund<br />

eine USB 3.1-basierte Verbindung<br />

sowie eine Stromversorgung<br />

mit bis zu 10 W für z. B. Touchpanels<br />

zu realisieren; dies erleichtert<br />

das Debugging sowie die Inbetriebnahme.<br />

Hinter der IP54-geschützten<br />

Abdeckung auf der Systemrückseite<br />

befinden sich zusätzlich zwei<br />

USB 2.0 Ports, eine DisplayPort<br />

und eine CFexpress-Schnittstelle,<br />

die Übertragungsraten von bis zu<br />

2 Gb/s unterstützt, sowie zwei Micro-<br />

SIM Sockel. Das Weitbereichsnetzteil<br />

unterstützt Nominalspannungen<br />

von 24 VDC bis <strong>11</strong>0 VDC, darüber<br />

hinaus bietet es eine Hold-Up Time<br />

nach Klasse S2 und einen steuerbaren<br />

Ignition Input.<br />

Ohne bewegliche Teile<br />

Das System ist für den Betrieb im<br />

erweiterten Temperaturbereich zwischen<br />

-40 °C und +70 °C (+85 °C für<br />

maximal 10 Minuten) ausgelegt und<br />

verzichtet dabei komplett auf bewegliche<br />

Teile. Je nach Bedarf lässt sich<br />

die KBox R-101 um weitere Schnittstellen<br />

und On-Board-Module erweitern,<br />

was die Investitionssicherheit<br />

erhöht, da auch zukünftige Performance-<br />

und Schnittstellenerweiterungen<br />

gewährleistet sind.<br />

Einsatzbereiche<br />

Aufgrund der Zulassung nach EN<br />

50155 ist das kompakte System für<br />

den mobilen Einsatz als Rolling Stock<br />

oder für Wayside Monitoring in Bahnen<br />

und öffentlichen Transportmitteln<br />

zertifiziert.<br />

• Kontron<br />

www.kontron.de<br />

Modulares Box-PC-System für die Industrie<br />

Das Baukasten-Prinzip der Spectra Power-<br />

Box 310-i7 bietet durch die Kombination der<br />

verfügbaren Funktionserweiterungen mehr als<br />

100 Ausstattungsvarianten. Es können beispielsweise<br />

zwei zusätzliche 10GLAN- oder<br />

vier LAN- oder PoE-Ports durch einfaches<br />

Einstecken kabelloser Multi-I/O-Module in<br />

den vorbereiten Sockel realisiert werden. Die<br />

mitgelieferten Brackets ermöglichen das saubere<br />

Herausführen der Anschlüsse auch mit<br />

M12 bzw. M12 X-Verschraubung. Für Erweiterungen<br />

wie WiFi, GSM, COM, USB, LAN<br />

und Firewire sowie unterschiedliche Feldbusse<br />

stehen zwei mPCIe-Sockel zur Verfügung,<br />

ebenso die hierfür passenden mPCIe-<br />

Montage- Kits, bestehend aus mPCIe-Modul<br />

sowie passendem Kabel und Bracket. Auch die<br />

für mobile Anwendungen notwendige Power<br />

Ignition Funktion wird mit Hilfe eines speziellen<br />

Moduls ermöglicht.<br />

Die Spectra PowerBox 310-i7 ist mit einem<br />

Intel Core i7-8665UE Prozessor ausgestattet.<br />

Die effiziente Rechenleistung und die Low-Voltage-Eigenschaften<br />

ermöglichen einen lüfterlosen<br />

Betrieb. Mit Hilfe der zwei 2,5“ SATA-<br />

Sockel ist eine RAID 0/1-Lösung realisierbar.<br />

Der Box-PC ist ein kompaktes Leichtgewicht<br />

von nur 1,75 kg und den Maßen 203 x 142 x 67<br />

mm. Eigenschaften wie der erweiterte Temperaturbereich<br />

von -40 °C bis 70 °C und die<br />

große Robustheit gegen Schock und Vibration<br />

ermöglichen den Einsatz im industriellen<br />

Umfeld. Die PowerBox 310-i7 wird als getestetes<br />

und einschaltbereites Komplettsystem<br />

angeboten, das individuell mit RAM, SSD und<br />

Erweiterungen sowie Betriebssystem ausgestattet<br />

werden kann.<br />

• Spectra<br />

www.spectra.de<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 19


SBC/Boards/Module<br />

Intelligente Workload-Optimierung<br />

Axiomtek stellt fortschrittliches Industrie-ATX-Motherboard mit Intel Core-Prozessor der 12. Generation<br />

für AIoT-Anwendungen vor.<br />

geschwindigkeitsschnittstellen, der<br />

Fähigkeit zum Anschluss mehrerer<br />

Bildschirme und flexiblen Erweiterungsslots<br />

dazu, adäquate KI-<br />

Anwendungen in der Praxis zu erreichen,<br />

wie z. B. medizinische Bildgebung,<br />

Videoüberwachung, Computer<br />

Vision und Datenanalyse. Darüber<br />

hinaus ist Axiomtek in der Lage,<br />

die industriellen Integrationsanforderungen<br />

seiner Kunden zu erfüllen<br />

und eine schnelle Markteinführung<br />

zu erreichen.<br />

Details im Überblick:<br />

Axiomtek Deutschland GmbH<br />

www.axiomtek.de<br />

Axiomtek stellt mit dem IMB540<br />

ein hochwertiges Industrie-ATX-<br />

Motherboard mit LGA1700-Sockel für<br />

die 12. Generation der Intel Core i9/<br />

i7/i5/i3-Prozessoren (Codename:<br />

Alder Lake-S) vor. Das Board bietet<br />

nicht nur eine hohe Rechenleistung,<br />

sondern auch eine Vierfachanzeige<br />

und eine Dual-GPU-Erweiterung,<br />

die eine intelligente Workload-Optimierung<br />

und hochskalierbare<br />

Grafiken für AIoT-Anwendungen<br />

der nächsten Generation<br />

ermöglichen.<br />

Funktionsumfang<br />

Das IMB540 von Axiomtek ist mit<br />

dem Intel R680E-Chipsatz ausgestattet<br />

und bietet mit den Intel Core-,<br />

Intel Pentium- und Intel Celeron-Prozessoren<br />

der 12. Generation verschiedene<br />

CPU-Optionen. Darüber<br />

hinaus ist es mit vier ungepufferten<br />

DDR4-3200 ECC/non-ECC<br />

Long-DIMM-Slots mit einer Gesamtkapazität<br />

von 128 GB ausgestattet.<br />

Dieses Motherboard verfügt über<br />

insgesamt fünf PCIe-Slots - zwei<br />

PCIe 4.0 x16-Slots und drei PCIe<br />

x4-Slots - für GPU-, KI-Beschleunigungs-,<br />

Framegrabber-, NIC- und<br />

Motion-Control-Kartenkonfigurationen.<br />

Die Netzwerkschnittstellen<br />

bestehen aus einem 2,5 GbE-LAN-<br />

Port mit Time-Sensitive Networking<br />

(TSN), einem GbE-LAN-Port sowie<br />

einem PCIe-Mini-Card-Slot mit<br />

SIM-Slot für Wi-Fi/Bluetooth/LTE-<br />

Konnektivität. Das IMB540 ist mit<br />

Intel Iris Xe-Grafik ausgestattet und<br />

unterstützt bis zu vier unabhängige<br />

Displays über HDMI, DVI-D, VGA<br />

und DisplayPort++.<br />

Speichermedien<br />

Für die Speicherung stehen vier<br />

SATA 3.0-Ports mit integriertem<br />

RAID 0/1/5/10 zur Verfügung und<br />

zusätzlicher Speicher ist über einen<br />

M.2 Key M 2280-Slot mit PCIe<br />

x4-Signal für NVMe SSD verfügbar.<br />

Die USB-Schnittstellenunterstützung<br />

umfasst vier USB 3.2 Gen2, vier USB<br />

3.2 Gen1 und fünf USB 2.0 Ports.<br />

Das Board ist außerdem mit vier<br />

RS-232-, zwei RS-232/422/485-,<br />

8-kanaligen programmierbaren<br />

digitalen I/O-, einem HD-Codec-<br />

Audio-, einem SMBus- und einem<br />

PS/2-Tastatur- und Mausanschluss<br />

ausgestattet. Um eine zuverlässige<br />

Leistung über verschiedene Plattformen<br />

hinweg zu gewährleisten,<br />

ist das gut durchdachte industrielle<br />

ATX-Motherboard für einen breiten<br />

Betriebstemperaturbereich von<br />

0 °C bis 60 °C ausgelegt. Es unterstützt<br />

das integrierte Trusted Platform<br />

Module 2.0 (TPM), um einen<br />

hardwarebasierten Datenschutz zu<br />

gewährleisten. Darüber hinaus unterstützt<br />

das IMB540 die Betriebssysteme<br />

Windows 10 und Linux.<br />

Fazit<br />

Das IMB540 bietet eine hervorragende<br />

KI-Rechenleistung und<br />

dient mit ausreichenden I/O, Hoch-<br />

• LGA1700 Sockel 12. Generation<br />

Intel Core i9/i7/i5/i3, Pentium oder<br />

Celeron Prozessor (Alder Lake-S)<br />

• Vier 288-Pin DDR4-3200 ECC/<br />

non-ECC ungepufferte Long-<br />

DIMM, bis zu 128 GB<br />

• DisplayPort++, VGA, DVI-D und<br />

HDMI mit Vierfachansicht werden<br />

unterstützt<br />

• Zwei PCIe 4.0 x16 für GPU-<br />

Beschleunigungskarten<br />

• Ein 2,5 GbE LAN (Intel Ethernet<br />

Controller I225-LM) mit TSN-Funktion,<br />

Intel AMT mit vPro<br />

• Ein M.2 Key M 2280 für NVMe SSD<br />

• Ein PCIe-Mini-Slot für eine drahtlose<br />

Verbindung<br />

• Vier USB 3.2 Gen2 und vier USB<br />

3.2 Gen1<br />

• TPM 2.0 unterstützt (optional) ◄<br />

20 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Optimierte Standardmodule<br />

für gestiegene Anforderungen<br />

SBC/Boards/Module<br />

Avnet Embedded präsentiert erste Solder-On Modulfamilien basierend auf neuem OSM V1.1 Standard<br />

Avnet Embedded<br />

www.avnet.com<br />

Avnet Embedded steigt in den<br />

Markt für OSM (Open Standard<br />

Module) Module ein und verleiht<br />

damit dem neuen Standard für kleine,<br />

auflötbare Module einen kraftvollen<br />

Schub. Die kompakten und für hohe<br />

Stückzahlen optimierten Standardmodule<br />

bieten die Vorteile des modularen<br />

Embedded Computing mit steigenden<br />

Anforderungen an Kosten,<br />

Platz und Schnittstellen und eröffnen<br />

zahlreiche neue Anwendungsbereiche.<br />

Mit den kompakten Modulen<br />

MSC OSM-MF-IMX8MINI und<br />

MSC OSM-MF-IMX8NANO präsentiert<br />

Avnet Embedded erste Produkte<br />

aus der OSM Familie, die auf<br />

den i.MX 8M Nano und i.MX 8M<br />

Mini SOCs von NXP Semiconductors<br />

basieren.<br />

Kompakt und kostensensitiv<br />

Die OSM Modulfamilien MSC<br />

OSM-MF-IMX8MINI und MSC OSM-<br />

MF-NANO in der OSM Größe MF<br />

(30 x 45 mm) kommen vor allem in<br />

industriellen Anwendungen zum Einsatz,<br />

die kostensensitiv<br />

sind bzw. wenn<br />

sehr kleine Abmessungen<br />

gefordert<br />

sind. Typische Beispiele<br />

sind u. a. optimierte<br />

IoT Systeme<br />

z. B. kleine Gateways,<br />

industrielle<br />

Steuerungen und<br />

Home Automation<br />

Lösungen.<br />

Die ersten OSM<br />

Produkte von Avnet<br />

Embedded basieren<br />

auf den i.MX<br />

8M Mini und i.MX<br />

8M Nano SOCs von<br />

NXP Semiconductors<br />

mit Arm Cortex-<br />

A53 Prozessoren,<br />

die über bis zu vier Cores verfügen.<br />

Die Entwicklung weiterer Modulfamilien<br />

für eine umfangreiche skalierbare<br />

Roadmap ist bereits gestartet.<br />

OSM Standard<br />

Der OSM Standard wurde im letzten<br />

Jahr von der SGeT (Standardization<br />

Group for Embedded Technologies<br />

e.V.) gelauncht, vor wenigen<br />

Wochen wurde die aktuelle<br />

Version V1.1 der Spezifikation veröffentlicht.<br />

OSM Module sind auflötbare<br />

System-on-Modules im Briefmarkenformat,<br />

die für einen vollautomatischen<br />

Löt-, Assemblierungsund<br />

Testprozess geeignet sind.<br />

Das OSM Modul ist in einem LGA-<br />

Gehäuse untergebracht und kann<br />

ohne Stecker direkt auf die Leiterplatte<br />

gelötet werden. Die Solder-<br />

On Module sind besonders robust<br />

und gegen Schock und Vibrationen<br />

geschützt. Die meisten Varianten<br />

sind für den erweiterten Temperaturbereich<br />

spezifiziert. Durch die reduzierte<br />

Anzahl an Produktionsschritten<br />

und dem Wegfall der Kosten für<br />

einen Stecker lassen sich im Vergleich<br />

zu den bislang existierenden<br />

Modulformfaktoren deutliche Kosteneinsparungen<br />

erzielen.<br />

Technische Spezifikationen<br />

Die kompakte OSM Modulfamilie<br />

MSC OSM-MF-IMX8MINI von<br />

Avnet Embedded integriert einen<br />

Solo/Dual/Quad Core Arm Cortex-<br />

A53 Prozessor von NXP Semiconductors<br />

mit bis zu 1,8 GHz, einen<br />

Arm Cortex-M4 Echtzeitprozessor<br />

mit bis zu 400 MHz und eine GC<br />

NanoUltra Multimedia 2D/3D Grafikprozessoreinheit<br />

(GPU). Ebenfalls<br />

ist ein Hardware Video Encoder/Decoder<br />

vorhanden (nicht auf<br />

„Mini Lite“).<br />

Das MSC OSM-MF-IMX8MINI<br />

Modul lässt sich mit bis zu 4 GB<br />

LPDDR4 SDRAM Speicher und bis<br />

zu 256 GB eMMC Flash bestücken.<br />

An Schnittstellen stehen MIPI-DSI<br />

x4, MIPI CSI-2 für den Anschluss<br />

einer Kamera, PCI Express Gen.<br />

2, 2x USB 2.0 und Gigabit Ethernet<br />

(RGMII) zur Verfügung.<br />

Für geringere<br />

Anforderungen<br />

Für Anwendungen mit etwas geringeren<br />

Anforderungen ist die OSM<br />

Modulfamilie MSC OSM-MF-IMX8N-<br />

ANO von Avnet Embedded ausgelegt.<br />

Die Baugruppen integrieren<br />

einen Solo/Dual/Quad Core ARM<br />

Cortex-A53 mit bis zu 1,5 GHz,<br />

einen ARM Cortex-M7 Echtzeitprozessor<br />

mit bis zu 750 MHz und<br />

eine GC7000UL Multimedia 2D/3D<br />

GPU. An Speicher sind bis zu 1 GB<br />

LPDDR4 SDRAM und bis zu 256 GB<br />

eMMC Flash bestückbar. MIPI-DSI<br />

x4, eine MIPI CSI-2 Kameraschnittstelle,<br />

USB 2.0 und Gigabit Ethernet<br />

(RGMII) sind herausgeführt. ◄


SBC/Boards/Module<br />

Embedded Board für IoT optimiert<br />

compmall GmbH<br />

info@compmall.de<br />

www.compmall.de<br />

Die an der Edge eingesetzten<br />

Systeme benötigen immer bessere<br />

Konnektivität, mehr Bandbreite, ein<br />

höheres Sicherheitsniveau bei gleichzeitig<br />

verringerter Latenzzeit. Dafür<br />

ist das 3,5 Zoll Embedded Board<br />

WAFER-EHL von compmall konzipiert,<br />

das mit geringem Energieverbrauch<br />

und verbesserten Leistungswerten<br />

optimal ist für den Einsatz in<br />

Mess- und Analysegeräten, in der<br />

Automation, Gebäudeleittechnik,<br />

Maschinensteuerung, Energie- und<br />

Umwelttechnik und überall dort, wo<br />

gute Grafikleistung erforderlich ist.<br />

Leistungsfähiges Herzstück<br />

Kern des Embedded Boards bildet<br />

der Elkhart Lake Prozessor Intel<br />

Celeron J6412. Der 10-nm-Prozessor<br />

arbeitet mit vier Kernen und vier<br />

Threads bei einem Grundtakt von<br />

2 GHz und einer Burst-Frequenz<br />

von 2,60 GHz. Die Verlustleistung<br />

liegt bei 10 Watt.<br />

Der LPDDR4X-Arbeitsspeicher mit<br />

3200 MHz bietet 8 GB und ist fest<br />

auf dem Board verlötet. Damit das<br />

Board nicht überhitzt ist es in eine<br />

Kühlschale eingebettet, die Wärme<br />

gut ableitet. Optional kann zusätzlich<br />

ein Lüfter montiert werden.<br />

Prozessorgrafik<br />

Die Prozessorgrafik Intel UHD<br />

Gen10 erlaubt die Ansteuerung<br />

von drei unabhängigen Bildschirmen<br />

mit 4K-Aulösung. Dazu stehen<br />

drei Anschlüsse parat: ein HDMI 2.0<br />

mit 4096 x 2160@60 Hz, ein DisplayPort<br />

1.4 mit 4096 x 2160@60<br />

Hz und ein proprietärer IDPM-<br />

Port, der sowohl Embedded DisplayPort<br />

(eDP) als auch LVDS und<br />

VGA unterstützt.<br />

Schneller Datentransfer<br />

Zwei Ethernet-Ports mit 2,5 Gb<br />

und zwei USB 3.2 Gen2 sorgen für<br />

schnellen Datentransfer. Außerdem<br />

stehen vier USB 2.0, Audio und zwei<br />

RS-232/422/485 zur Verfügung.<br />

12-bit Digitale Ein-/Ausgänge eignen<br />

sich zur Steuerung von Aktoren<br />

und Sensoren. Der I²C-Anschluss<br />

kann für die geräteinterne Vernetzung<br />

verwendet werden.<br />

Erweiterungsmöglichkeiten<br />

Als Datenspeicher steht ein SATA<br />

6 Gb/sec zur Verfügung. Erweitern<br />

lässt sich das Embedded Board über<br />

einen M.2 A-Key-Slot (PCIe x1/<br />

USB 2.0) und einen M.2 B-Key-Slot<br />

(PCIe x2/USB 2.0). So lassen sich<br />

über die M.2-Schnittstellen Karten<br />

für 5G und WLAN6 stecken,<br />

sodass schnellste Kommunikationsstandards<br />

verfügbar sind. Ein<br />

weiterer PCIe x4 Gen3-Steckplatz<br />

erlaubt die Integration zusätzlicher<br />

Add-on-Karten.<br />

Das Embedded Board hat TPM<br />

2.0-Funktionalität über Intel PTT,<br />

einer Intel-Firmware-Lösung, und<br />

unterstützt Windows <strong>11</strong>. Der Betriebstemperaturbereich<br />

liegt zwischen<br />

0 °C und 60 °C, die Eingangsspannung<br />

ist auf +12 VDC<br />

festgelegt.<br />

Die wichtigsten<br />

Eigenschaften im<br />

Überblick<br />

• Elkhart Lake Intel Celeron J6412<br />

• 10 W TDP CPU-Design<br />

• Intel Gen10 UHD Grafikchip<br />

• 2,5 GbE / Triple Independent<br />

Displays / M.2<br />

• Windows-<strong>11</strong>-kompatibel ◄<br />

Performante und multitaskingfähige Full-Size PICMG1.3 Slot CPU Karte<br />

Designflexible und vielfältige Systemkombinationen<br />

lassen sich mit den PICMG1.3 Slot CPU<br />

Karten von ICP Deutschland zusammenstellen.<br />

Mit der neusten Slot CPU Karte PCIE-Q470<br />

erweitert das Unternehmen das Portfolio um<br />

eine performante und multitaskingfähige Variante,<br />

die mit den Intel Core-I Prozessoren der<br />

10.- oder <strong>11</strong>. Generation bestückt werden kann.<br />

Die PCIE-Q470 unterstützt hierbei alle Core-I,<br />

Celeron oder Pentium Prozessoren mit bis zu<br />

65 Watt Thermal Design Power.<br />

Je nach CPU-Wahl stehen hierbei bis zu<br />

10 CPU Kerne und 20 Threads für multitaskingfähige<br />

Applikationen parat. Bis zu 128 GB<br />

DDR4 Arbeitsspeicher lassen sich im Dual-<br />

Channel Modus mit bis zu 2933 MHz betreiben.<br />

Die Intel UHD Grafikeinheit liefert auf<br />

dem HDMI 1.4 Anschluss eine Auflösung von<br />

bis zu 4096x2160 Pixel bei 30 Hz. Die beiden<br />

Intel I225V Netzwerkanschlüsse sind in der<br />

Lage Netzwerkgeschwindigkeiten von 2.5 Gb<br />

zu liefern.<br />

Ferner bietet die PCIE-Q470 vier USB3.2<br />

Gen1 (5 Gb/s), einen USB3.2 Gen2 (10 Gb/s)<br />

mit USB Typ C Steckanschluss, einen USB3.2<br />

Gen1 mit 180° USB Typ A Anschluss, sechs<br />

USB2.0, zwei RS-232, einen RS-422/485, zwölf<br />

digitale EAs, SMBus, I²C sowie eine Audiostiftleiste<br />

für das Audio Kit Erweiterungsmodul. Die<br />

PCI Express Lanes auf der PCIE-Q470 unterstützen<br />

die Betriebsmodi x16, x8+x8 oder x8+x4+x4<br />

und lassen so den Einsatz einer Vielzahl an<br />

unterschiedlichen Backplanes zu. Außerdem<br />

bietet die PCIE-Q470 einen M.2 2230 Typ-A mit<br />

PCIe Gen3 x2 und USB2.0 Signal, einen M.2<br />

3042/3052/2242/2280 mit PCIe Gen3 x2 und<br />

USB2.0 Signal und SIM Karten Halter sowie<br />

einen M.2 2280/2242 PCIe Gen3 mit x4 Signal<br />

Steckplatz für NVME SSDs.<br />

• ICP Deutschland GmbH<br />

info@icp-deutschland.de<br />

www.icp-deutschland.de<br />

22 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


SBC/Boards/Module<br />

Embedded Board<br />

mit Tripple 2.5G<br />

Netzwerkschnittstelle<br />

ICP-Deutschland erweitert mit<br />

dem WAFER-JL sein Portfolio im<br />

Bereich der Embedded Boards. Er<br />

ist ein 3,5“ Mainboard das mit einer<br />

Kühlschale ausgestattet ist. Die<br />

Kühlschale ermöglicht eine sehr<br />

einfache Installation des Boards<br />

sowie eine unkomplizierte Wärmeabfuhr<br />

der verbauten Komponenten,<br />

was für Automatenbauer oder<br />

Maschinenbauer von Vorteil ist.<br />

Das Board ist mit einem Jasper<br />

Lake Celeron N5105 Prozessor<br />

ausgestattet, der über vier<br />

Prozessorkerne verfügt und eine<br />

maximale Turbo Frequenz von<br />

2,9 GHz aufweist. Bis zu 16 Gb<br />

DDR4 RAM mit 2933 MHz Taktfrequenz<br />

werden unterstützt. Ferner<br />

stehen ein HDMI Port und ein<br />

Display-Port mit einer maximalen<br />

Auflösung von 4096x2160<br />

Pixeln zur Verfügung. Auf dem<br />

IO Shield befinden sich neben<br />

den beiden Display Anschlüssen<br />

zwei USB3.2 Type A der zweiten<br />

Generation mit 10 Gb/s und drei<br />

RJ45 Anschlüsse. Als Netzwerk ICs<br />

wurden drei Intel i225V verwendet,<br />

die jeweils eine Geschwindigkeit<br />

von bis zu 2.5 GbE ermöglichen.<br />

Außerdem sind intern zwei RS-232,<br />

zwei USB2.0 sowie je sechs digitale<br />

Ein-und Ausgänge vorhanden.<br />

Zur Erweiterung stehen ein<br />

M.2 2230 mit A-Key und ein M.2<br />

3042/2280 mit B-Key Steckplatz<br />

zur Verfügung. Das Board arbeitet<br />

mit 12 Volt Gleichspannung in<br />

einem Temperaturbereich von 0 °C<br />

bis 60 °C. Auf Wunsch liefert ICP<br />

das Board mit passendem industriellen<br />

Arbeitsspeicher und Solid<br />

State Speicher.<br />

Spezifikationen<br />

• 3,5“ CPU Board mit Heat Spreader<br />

Kühlkonzept<br />

• Intel 10nm Jasper Lake Celeron<br />

Prozessor<br />

• Max. 16 GB DDR4 SO-DIMM<br />

Arbeitsspeicher<br />

• Zwei unabhängige Displays:<br />

HDMI und Display Port<br />

• Tripple 2.5G Netzwerkschnittstelle<br />

• USB 3.2, SATA, COM<br />

• Erweiterungen: M.2 Slots<br />

Anwendungsbereiche/<br />

Applikationen<br />

• Automatenbauer<br />

• Maschinenbauer<br />

• Anzeigesysteme<br />

• Ultraflache Embedded Systeme<br />

• Point of Sale Applikationen<br />

• ICP Deutschland GmbH<br />

info@icp-deutschland.de<br />

www.icp-deutschland.de<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 23<br />

23


SBC/Boards/Module<br />

Hoch performantes ATX-Motherboard<br />

für alle Anwendungen<br />

Kontron erweitert mit dem K3851-R ATX seine neue Motherboard-Familie basierend auf der 12. Generation Intel<br />

Core i. Dank umfangreicher Erweiterungs-Slots inkl. PCIe Gen 5 kann das Board weiter ausgebaut werden.<br />

Kontron<br />

www.kontron.de<br />

Kontron präsentiert ein neues<br />

ATX Motherboard, das die neuesten<br />

Prozessoren der 12. Generation<br />

Intel Core i Serie (LGA1700<br />

mit 125 W TDP) nutzt. Damit erweitert<br />

Kontron nun nach der kürzlich<br />

erfolgten Markteinführung von drei<br />

µATX-Boards seine Produktfamilie<br />

neuer Motherboards „Designed and<br />

made in Germany“, bestehend aus<br />

Mini-ITX, µATX und ATX.<br />

Hohe Ausbaufähigkeit<br />

Das K3851-R ATX ist besonders<br />

interessant für alle Anwendungen<br />

mit hohem Bedarf an Ausbaufähigkeit<br />

für PCIe - auch<br />

für PCIe 5.0, welches doppelt<br />

so schnell ist wie der bisher<br />

vorherrschende Standard<br />

PCIe 4.0. Damit eignet es sich<br />

insbesondere für die Märkte<br />

Industrial Automation - vorwiegend<br />

für Steuerung-PCs<br />

im 19“ Rack-Format (u. a. für<br />

Robotik), für Medizin-Technik,<br />

hoch performante Workstations<br />

für CAD-Anwendungen (auch<br />

Gaming PCs) sowie für Video-<br />

Bearbeitung und Videowall-<br />

Anzeigen via GenLock-Signal.<br />

Schnittstellen<br />

Das ATX-Board mit dem Intel<br />

R680E Chipsatz ist mit insgesamt<br />

drei Netzwerkanschlüssen (zweimal<br />

Intel i225 und einmal Intel<br />

i219LM GbE vPRO Controller inkl.<br />

AMT, Teaming und TSN), zwei M.2<br />

2230/2242/2280 (Key-M, PCIe/<br />

NVME SSD Modules) inkl. NVME<br />

RAID und Support für Intel Optane<br />

Speicher sowie einem M.2 2230<br />

(Key-E, WLAN/Bluetooth Modules,<br />

inkl. CNVi support) ausgestattet.<br />

Es verfügt über insgesamt 6 PCIe<br />

Slots, davon jeweils eine x16 5.0<br />

und eine x16 4.0, jeweils zwei x8 4.0<br />

und x1 3.0 Lane sowie einen PCI-<br />

Erweiterungskarten-Slot. 4 COM-<br />

Ports runden das breite Angebot<br />

an Schnittstellen ab.<br />

Das Motherboard eignet sich für<br />

den Einsatz in einem erweiterten<br />

Temperaturbereich von -10 °C bis<br />

+60 °C. Als Memory kommen vier<br />

DIMM-Speichermodule, schnelle<br />

DDR5-4800 mit maximal 128 GB<br />

und Dual Channel zum Einsatz.<br />

Darüber hinaus ist das Board mit<br />

zahlreichen weiteren Schnittstellen<br />

ausgestattet, darunter insgesamt<br />

13x USB, davon 1x USB Typ-C 3.2<br />

Gen2 und 6x USB Typ A (2x USB<br />

3.2 Gen2, 4x USB 3.2 Gen1) an der<br />

Gehäuserückseite. Das Trusted Platform<br />

Module (TPM 2.0) sorgt für ein<br />

hohes Maß an hardware- und softwarebasierter<br />

Systemsicherheit.<br />

Individuelle Anpassung<br />

Umfangreiche Tools bieten dem<br />

Kunden Möglichkeiten zur individuellen<br />

Anpassung von TDP-Werten,<br />

Lüfterkennlinien, BIOS Default<br />

Settings uvm. Produziert wird das<br />

K3851-R in Deutschland; Samples<br />

sind ab sofort verfügbar. ◄<br />

Leistung auf kleinstem Raum<br />

Das Panasonic PAN9520 ist ein 2,4 GHz<br />

802.<strong>11</strong> b/g/n embedded Wi-Fi Modul und basiert<br />

auf dem ESP32-S2 von Espressif. Dieser hochintegrierte<br />

Single-Core-Wi-Fi-Mikrocontroller-<br />

SoC mit geringem Stromverbrauch enthält eine<br />

leistungsstarke Xtensa 32-bit LX7 CPU. Zudem<br />

ist er auf Sicherheit und Kosteneffizienz bei<br />

gleichzeitig hoher Leistung ausgelegt. Durch<br />

die integrierte Chipantenne und den QSPI-Speicher<br />

eignet sich das PAN9520 für eine Vielzahl<br />

von Stand Alone- und Host-gesteuerten<br />

Anwendungen. Es zählt zu einem der kleinsten<br />

Geräte auf dem Markt (24 x 13 x 3,1 mm)<br />

und ermöglicht ein breites Spektrum an Peripheriegeräten<br />

über Schnittstellen wie u. a. Full-<br />

Speed-USB-OTG, SPI, UART, I²C. Das Modul<br />

ist entweder als 4 MB Flash-Version mit 2 MB<br />

PSRAM oder als 1 MB Flash-Variante ohne<br />

PSRAM verfügbar. Anwendungsgebiete sind<br />

z B. Gebäudeautomatisierung, Medizintechnik<br />

und Robotik sowie Smart City-Infrastrukturen.<br />

Unter www.rutronik24.com ist das Panasonic<br />

PAN9520 erhältlich. Panasonic kombiniert im<br />

PAN9520 eine Hochleistungs-CPU, einen Basisbandprozessor<br />

(BB), ein hochempfindliches<br />

drahtloses Funkgerät, einen ROM-Bootloader<br />

und einen Medium Access Controller (MAC).<br />

Ebenso enthält es eine Verschlüsselungseinheit,<br />

chipinternes SRAM sowie modulinternes<br />

QSPI-Flash und PSRAM (4 MB Flash-Version).<br />

Das Modul garantiert eine sichere Datenverbindung<br />

dank BIP, CCMP, TKIP, WAPI, WEP<br />

und einem AES-Beschleuniger. Der integrierte<br />

Quarz gewährleistet eine Verbindungsleistung<br />

über die gesamte Lebensdauer bei einem Temperaturbereich<br />

von -40 °C bis 85 °C. Der parallele<br />

Support von Access Point und Station<br />

Mode gewährleistet die einfache Einrichtung<br />

mehrerer Wi-Fi-Verbindungen vom Modul zu<br />

Smart Devices und Heimnetzwerk-Routern. Das<br />

Espressif Integrated Development Framework<br />

(ESP-IDF) ermöglicht dank einer großen Auswahl<br />

von Programmbeispielen die Entwicklung<br />

von Software für verschiedenste Anwendungen.<br />

• Rutronik<br />

www.rutronik24.com<br />

24 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Elektromechanik<br />

Applikationsspezifische<br />

SMD-Kühlkörper<br />

kühlen schützen verbinden<br />

Hutschienengehäuse<br />

• für alle 35 mm Tragschienen gemäß<br />

DIN EN 60715<br />

• sicherer Halt und einfache Montage<br />

durch Aufschnappen auf die Tragschiene<br />

• verfügbar als Strangpressprofil mit<br />

integrierter Drahtformfeder oder<br />

massives Kunststoffprofil<br />

• Frontplattenprofile mit integrierter<br />

Klammerbefestigung für verschiedenartige<br />

Gehäuselösungen<br />

• Sonderabmessungen und Bearbeitungen<br />

nach Kundenvorgaben<br />

CTX erweitert sein Angebot an SMD-Kühlkörpern.<br />

Neben Standard-SMD-Kühlkörpern<br />

für alle gängigen D-PAK-Bauformen bietet das<br />

Handelshaus für individuelle Kühllösungen nun<br />

auch extrudierte und kaltfließgepresste SMD-<br />

Kühlkörper aus Aluminium, die präzise für die<br />

jeweiligen thermischen Anforderungen designt<br />

und produziert werden.<br />

„In den letzten zwei Jahren stieg die Nachfrage<br />

nach individuellen SMD-Kühlkörpern spürbar“,<br />

berichtet Wilfried Schmitz, Geschäftsführender<br />

Gesellschafter der CTX Thermal Solutions<br />

GmbH. CTX bedient diesen Bedarf mit applikationsspezifischen<br />

SMD-Kühlkörpern aus Aluminiumstranggusslegierungen<br />

oder Reinaluminium.<br />

Wie Standard-SMD-Kühlköper sind auch die<br />

extrudierten bzw. kaltfließgepressten Kühlkörper<br />

als Schüttgut oder gegurtet als Tape-and-<br />

Reel-Material lieferbar.<br />

Für die Verbindung zwischen Halbleiter und SMD-<br />

Kühlkörper bietet CTX drei Optionen:<br />

• Bei der manuellen Klebeverbindung bringt<br />

der Anwender den Wärmeleitkleber per Hand<br />

auf die Kontaktfläche des Halbleiters auf und<br />

setzt dann den SMD-Kühlkörper auf das zu<br />

kühlende elektronische Element.<br />

• Für die automatische Verarbeitung werden<br />

die SMD-Kühlköper mit einer zweiseitig klebenden<br />

Wärmeleitfolie versehen und damit<br />

auf den Halbleiter geklebt.<br />

• Alternativ können extrudierte oder kaltfließgepresste<br />

SMD-Kühlkörper verzinnt werden,<br />

um eine manuelle oder automatische Lötverbindung<br />

mit der PCB zu ermöglichen und die<br />

Verbindung zum Halbleiterbauelement zu<br />

gewährleisten.<br />

Zahlreiche Vorteile<br />

Im Vergleich mit Standard-SMD-Kühlkörpern,<br />

die im Stanzbiegeverfahren aus Kupfer gefertigt<br />

und anschließend verzinnt werden, habenmn die<br />

extrudierten bzw. kaltfließgepressten SMD-Kühlkörper<br />

aus Aluminium wesentliche Vorzüge: Beide<br />

Verfahren gestatten die Realisierung hochindividueller<br />

Kühlkörpergeometrien mit sehr großen<br />

Oberflächen. Sie sind damit ebenso effizient wie<br />

Kupferkühlkörper. Gleichzeitig punkten die applikationsspezifischen<br />

SMD-Kühlkörper mit deutlich<br />

niedrigeren Material- und Prozesskosten.<br />

• CTX Thermal Solutions GmbH<br />

info@ctx.eu, www.ctx.eu<br />

Plug-Relais-System jetzt auch<br />

mit Push-in-Anschluss<br />

Conta-Clip bietet die Tragschienen-Relaissockel<br />

seines Plug-Relais-Systems PRS jetzt<br />

auch in Ausführungen mit Push-in-Anschluss.<br />

Durch die werkzeuglose Adern-Einführung reduzieren<br />

die Sockel der neuen Reihe PPRS, die<br />

für Relais mit 1-, 2- oder 4-Wechslern erhältlich<br />

sind, den Zeitaufwand für die Verdrahtung<br />

deutlich. Zum Lösen der eingeführten Adern dienen<br />

integrierte Pusher, die sich ohne spezielles<br />

Werkzeug betätigen lassen.<br />

• CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH<br />

www.conta-clip.de<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 25<br />

Mehr erfahren Sie hier:<br />

www.fischerelektronik.de<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG<br />

Nottebohmstraße 28<br />

585<strong>11</strong> Lüdenscheid<br />

DEUTSCHLAND<br />

Telefon +49 2351 435 - 0<br />

Telefax +49 2351 45754<br />

E-Mail info@fischerelektronik.de<br />

Wir stellen aus: Electronica <strong>2022</strong><br />

in München vom 15.-18.<strong>11</strong>.22<br />

Halle B3, Stand 243


Elektromechanik<br />

Standardgehäuse – aber bitte individuell!<br />

EmbedTEC Gehäuse erlauben maximale Gestaltungsmöglichkeiten. © POLYRACK<br />

Autor:<br />

Maximilian Schober<br />

Leiter Vertrieb & Marketing<br />

POLYRACK TECH-GROUP<br />

www.polyrack.com<br />

Eine immer kompaktere Elektronik<br />

und die damit verknüpften<br />

hohen Anforderungen stellen spezielle<br />

Ansprüche an die Gehäusetechnik.<br />

Anwender und Kunden<br />

erwarten von ihren Partnern bei<br />

Electronic-Packaging meist maßgeschneiderte<br />

variable Gehäuselösungen,<br />

die kurzfristig und kostengünstig<br />

verfügbar sind. Oftmals soll<br />

ein Gehäuse für eine embedded<br />

Anwendung auch für kleine und<br />

mittlere Stückzahlen kundenspezifisch<br />

umgesetzt und serienmäßig<br />

– zu einem moderaten Investment<br />

- gefertigt werden. Wegen<br />

Termindruck sind lange Entwicklungszeiten<br />

und Designstudien im<br />

Konzept ebenso nicht vorgesehen.<br />

Wenn es um individuelle und nach<br />

Maß gefertigte Gehäuse geht, setzen<br />

Systemspezialisten auf variable<br />

Gehäusekonzepte als Lösung. Vorrangig<br />

für Anwendungen im Embedded-Computing-<br />

und HMI-Bereich<br />

konzipiert sind die variablen EmbedTEC<br />

Gehäuse mit bedarfsgerechter<br />

Entwicklungsplattform, die es zudem<br />

als SFF (Small Form Factor)- und<br />

eNUC-Variante für ‚kleine‘ Formfaktoren<br />

gibt.<br />

Entwickelt wurden diese Gehäuse<br />

unter dem maßgeblichen Gesichtspunkt<br />

einer hochflexiblen Plattform<br />

für unterschiedlichste Einsatzbereiche,<br />

angefangen bei hochleistungsfähigen<br />

embedded Rechnersystemen<br />

über Mess- und Prüfgeräte<br />

für industrielle Fertigungsumgebungen,<br />

bis hin zu HMI-Lösungen<br />

mit kleinformatigen Rechnern, in<br />

die Displays integriert werden. Um<br />

diese unterschiedlichen Bereiche<br />

möglichst effektiv zu bedienen,<br />

wird ganz bewusst nicht auf fertige<br />

Gehäuse ‚von der Stange‘ gesetzt,<br />

nach denen der Anwender seine<br />

Elektronik ausrichten muss. Sondern<br />

bei diesen Gehäusen kann<br />

der Kunde im Zuge einer ‚Customize<br />

Only‘-Strategie abhängig von<br />

den jeweiligen Anforderungen sein<br />

Wunschgehäuse nach Maß zusammenstellen,<br />

auf Basis einzelner veränderbarer<br />

Bauteile.<br />

Kaum Grenzen<br />

für die Individualisierung<br />

Das Ziel der Entwickler lautete, eine<br />

hohe Modifizierbarkeit zu ermöglichen<br />

und dennoch die Anzahl der<br />

grundlegenden Bauteile möglichst<br />

niedrig zu halten, um spezifische<br />

Anpassungen so einfach wie möglich<br />

umzusetzen. So besteht die<br />

Basis der Embedded Gehäuse aus<br />

einer Grundplatte, vier Design-Eckelementen<br />

und einer Haube, wobei<br />

sich alle Elemente in unterschiedlichen<br />

Formaten verarbeiten lassen.<br />

Wählbar sind auch die Materialien<br />

für die Gehäuse oder die Bodenplatte,<br />

und alle Einzelteile können<br />

untereinander auf unterschiedliche<br />

Abmessungen abgestimmt werden.<br />

Die variablen Abmessungen und frei<br />

wählbaren Schnittstellen bedeuten<br />

maximalen freien Gestaltungsspielraum<br />

und keine Einschränkung bei<br />

der Auswahl der Elektronik bzw.<br />

Komponenten. So sind u. a. Grundplatte<br />

und Eckelemente in Aluminium<br />

erhältlich, ihre Oberfläche gibt<br />

es pulverbeschichtet oder eloxiert/<br />

chromatiert. Bei der Haube besteht<br />

die Wahl zwischen Edelstahl oder<br />

Stahlblech.<br />

Materialien<br />

für das industrielle Umfeld<br />

Ganz bewusst stehen hier Materialien<br />

zur Verfügung, die wegen ihrer<br />

Leitfähigkeit und des Korrosionsschutzes<br />

oft im industriellen Umfeld<br />

zum Einsatz kommen. Gesteigerte<br />

EMV-Kriterien lassen sich durch<br />

individuell anpassbares EMV-Dichtungsmaterial<br />

erfüllen, was zugleich<br />

den IP-Schutz erhöht. Dieser entspricht<br />

der Schutzart IP (versionsabhängig)<br />

nach IEC 60529 und ist<br />

optional aufrüstbar. Durch die Anbindung<br />

von wärmeerzeugenden Bauteilen<br />

an einen optionalen Kühlkörper<br />

auf der Haube können lüfterlose<br />

Rechnersysteme realisiert werden.<br />

Damit ist die Zielsetzung erreicht,<br />

mit einfachen und kosteneffizienten<br />

Mitteln mehr zu erreichen und beispielsweise<br />

bei Kühlung und ESD-<br />

Schutz die individuellen Gegebenheiten<br />

der Applikation clever<br />

zu nutzen.<br />

Klarheit für den<br />

ersten Design-Entwurf<br />

Typisch für den Industrial Bereich<br />

gilt auch hier: Je früher sich Kunden<br />

zu den Anwendungsbereichen<br />

äußern, idealerweise bereits im<br />

ersten Design-Entwurf, desto erfolgreicher<br />

lassen sich wirtschaftliche<br />

Aspekte wie Vertriebs- und Servicekosten<br />

sowie der angezielte Stückpreis<br />

berücksichtigen. Dank verschiedenster<br />

„In-House-Technologien“<br />

gibt es auch in punkto Optik, Farbgebung<br />

oder Bedruckungen breite<br />

Personalisierungsmöglichkeiten,<br />

um beispielsweise das Corporate<br />

Design entsprechend zu realisieren.<br />

Innovative Technologien erlauben<br />

es, bei der Konzeption des embedded<br />

Gehäuses aus einer Standardkomponente<br />

ein kundenspezifisches,<br />

wiedererkennbares Produkt<br />

zu generieren, das ideal an<br />

die jeweilige Anforderungen angepasst<br />

ist. Hier kommt die beispielhafte<br />

Fertigungstiefe durch mechanische<br />

Fertigung, die Systemtechnik<br />

und Elektronik, die Kunststofftechnik<br />

und Oberflächenbearbeitung voll<br />

zum Tragen. Für Kunden bedeutet<br />

das die maximale Entlastung und<br />

höchste Planungs sicherheit. ◄<br />

Die Oberfläche der EmbedTEC Gehäuse gibt es auf Wunsch auch<br />

pulverbeschichtet © POLYRACK<br />

26 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Elektromechanik<br />

SMD-Stiftleisten für Reflowlöten<br />

im Rastermaß 1,27 mm<br />

Fischer Elektronik GmbH & Co.<br />

info@fischerelektronik.de<br />

www.fischerelektronik.de<br />

Um eine erhöhte Stabilität und<br />

sichere Kontaktierung bei größeren<br />

Board-to-Board Abständen zu<br />

gewährleisten, bietet die Fa. Fischer<br />

Elektronik ihren Kunden drei neu<br />

entwickelte Stiftleistenserien in<br />

Sandwichbauweise im Rastermaß<br />

1,27 mm an. Die neuen Stiftleisten,<br />

welche für das Reflowlöten<br />

entwickelt und ausgelegt sind, stehen<br />

in sechs Varianten mit jeweils<br />

zwei verschiedenen Bauhöhen zur<br />

Verfügung. Das Abstandsmaß von<br />

der Platine zum oberen Isolierkörper<br />

beträgt je nach Ausführung<br />

10,2 mm bzw. 12,7 mm.<br />

Die Artikel mit den Bezeichnungen<br />

SLV W 9 SMD 102 …<br />

und SLV W 9 SMD 127 … stehen<br />

für die 1-reihige Stiftleiste,<br />

die SLV W 10 SMD 102 … und<br />

SLV W 10 SMD 127 … für die<br />

2-reihige im RM 1,27 x 1,27 mm<br />

und die SLV W <strong>11</strong> SMD 102 …<br />

und SLV W <strong>11</strong> SMD 127 … für die<br />

2-reihige im RM 1,27 x 2,54 mm.<br />

Erhältlich sind die genannten neuen<br />

SMD-Stiftleisten in den Polzahlen<br />

1 - 36 für die 1-reihige und in den<br />

Polzahlen 4 - 72 für die 2-reihige.<br />

Die hier beschriebenen Neuheiten<br />

sind ab sofort verfügbar.<br />

Die Stiftkontakte mit einem Stiftquerschnitt<br />

von Vierkant 0,4 mm<br />

werden aus einer Kupfer-Zink-Legierung<br />

(CuZn) hergestellt und erhalten<br />

in der Fischer Oberflächenveredelung<br />

eine vergoldete oder verzinnte<br />

Oberflächenbeschichtung,<br />

welche ideal für das angegebene<br />

Lötverfahren geeignet ist.<br />

Reflow-Lötung<br />

Um den Temperaturen von bis<br />

zu 260 °C bei einer Reflow-Lötung<br />

standzuhalten, besteht der Isolierkörper<br />

aus einem hochtemperaturbeständigen<br />

Kunststoff, der nach<br />

der Brennbarkeitsklasse UL 94 V-0<br />

klassifiziert ist. Seine guten mechanischen<br />

sowie dimensionsstabilen<br />

Eigenschaften erlangt der Kunststoff<br />

durch die Hinzugabe von Füllstoffen.<br />

Bei der Auslegung und Auswahl<br />

der eingesetzten Materialien legt<br />

die Fa. Fischer Elektronik großen<br />

Wert darauf, die Produkte nach der<br />

EU-Richtlinie 2015/863/EU (RoHS)<br />

und der Anforderung der Verordnung<br />

(EG) Nr. 1907/2006 (REACH) nachhaltig<br />

herzustellen. ◄<br />

Push-in-Einzelklemmen für SPE-Module und höchste Flexibilität<br />

Metz Connect, ein Marktführer<br />

im Bereich Verbindungstechnik<br />

und passiver Netzwerktechnik,<br />

bietet mit den Federkraftklemmen<br />

SM99S und SR99S eine kostengünstige,<br />

kompakte und praxisfreundliche<br />

Anschlusslösung,<br />

beispielsweise für SPE-Module<br />

wie das periCORE Kommunikationsmodul<br />

von Perinet. Mit diesem<br />

nach eigenen Angaben weltweit<br />

ersten Single-Pair-Ethernet-<br />

Modul können vormals analoge<br />

Sensoren und Aktoren direkt in<br />

IIoT- und IoT-Systemen integriert<br />

werden. Anwendungsbereiche<br />

sind sowohl in der Industrie als<br />

auch in der Gebäudeautomation<br />

zu finden. Der begrenzte Raum<br />

auf der Leiterplatte kann durch<br />

die flexibel platzierbaren Einzelklemmen<br />

SM99S und SR99S und<br />

deren kompakter Bauform optimal<br />

genutzt werden. Die Farbgebung<br />

der Klemme spiegelt die SPE-<br />

Kabelfarbkodierung wider. Für die<br />

SPE-Anwendung bietet die SPE-<br />

Kabelfarbkodierung den Vorteil<br />

eines schnellen und fehlerfreien<br />

Anschlusses – auch kosteneffiziente<br />

Daisy-Chain-Konfigurationen<br />

sind möglich. Die Klemmen<br />

SM99S und SR99S haben eine<br />

sehr kompakte Bauform von 5,8<br />

x 6,6 x 14,5 mm (BxHxT) für Anschlussquerschnitte<br />

von 0,2 mm²<br />

bis zu 1,5 mm² und einen Nennstrom<br />

von 9 A. Durch die Pushin-Technik<br />

für die Drahteinführung<br />

und den großen Fingerdrücker für<br />

die Drahtentriegelung haben sie<br />

den perfekten Bedienkomfort.<br />

Außerdem bieten sie eine sehr<br />

hohe Anschlusssicherheit durch<br />

Drahtanschlussanzeige und einen<br />

Prüfabgriff zur Durchgangsprüfung.<br />

Die nach JEDEC 20 MSL 1<br />

reflowfähigen und Tape & Reelverpackten<br />

Federkraftklemmen<br />

SM99S und SR99S bieten höchste<br />

Flexibilität im Leiterplatten-Design,<br />

da sie als Einzelpole frei auf der<br />

Leiterplatte platziert werden können.<br />

Sie sind als SMT- und THR-<br />

Ausführung verfügbar und können<br />

in nahezu allen Applikationen in<br />

der Industrie- und Gebäudeautomation<br />

eingesetzt werden.<br />

• METZ CONNECT GmbH<br />

www.metz-connect.com<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 27


Elektromechanik<br />

Technologieübergreifender Partner für<br />

individuelle Gehäuse- und Systemlösungen<br />

Halle B3.141<br />

POLYRACK TECH-GROUP<br />

www.polyrack.com<br />

Repräsentative Produktentwicklungen<br />

mit verschiedenen Lösungsansätzen<br />

und Materialien demonstrieren<br />

die übergreifende Kompetenz<br />

der Polyrack Tech-Group in<br />

der Mechanik, Kunststofftechnik,<br />

Oberflächenbearbeitung, Elektronik,<br />

Montage und Assemblierung.<br />

Die Lösungen reichen von Kleinbis<br />

zu Großbauteilen für vielfältige<br />

Branchen, wie auszugsweise in den<br />

Märkten Maschinen- und Anlagenbau,<br />

Energietechnik, Medizintechnik,<br />

Mess-, Steuer- und Regeltechnik,<br />

Sicherheitstechnik, Transportation<br />

sowie Telekommunikation.<br />

Highlights<br />

Highlights aus dem Produkt- und<br />

Dienstleistungsangebot umfassen<br />

Panel-PC-Lösungen und Compact-PCI-Systeme<br />

bei fertigen Systemlösungen.<br />

Bei der Elektromechanik/Systemperipherie<br />

sind es<br />

19-Zoll-Einschübe und -Gehäuse<br />

sowie 19-Zoll-Baugruppenträger und<br />

19-Zoll-Zubehör. Weitere Fokusprodukte<br />

sind modulare und kundenspezifisch<br />

anpassbare Gehäuse<br />

der EmbedTEC-Serie, die auch<br />

in SFF- und eNUC-Varianten verfügbar<br />

sind sowie die neue Frame-<br />

TEC Gehäuseserie, welche auf der<br />

Messe erstmalig der Öffentlichkeit<br />

vorgestellt wird.<br />

Alle Polyrack-Lösungen zeichnen<br />

sich durch das passende Zusammenspiel<br />

von Mechanik, Kunststoff,<br />

Elektronik und dem Oberflächenfinish<br />

aus – abgestimmt auf den<br />

jeweiligen Zielmarkt. ◄<br />

Leistungsstarker Chipkühler mit einem Wärmewiderstand von nur 1,4 K/W<br />

Steigende Anforderungen an die Leistungsfähigkeit<br />

elektronischer Geräte werden für die<br />

Elektronikkühlung zur Herausforderung. Für die<br />

hohen Ansprüche der Anwender wurde kürzlich<br />

von SEPA EUROPE der HZB50B entwickelt.<br />

Ein langlebiger Chipkühler, der durch<br />

seinen niedrigen Wärmewiderstand von nur<br />

1,4 K/W, auch für leistungsstarke Prozessoren<br />

oder FPGAs geeignet ist.<br />

Auf den ersten Blick<br />

sieht man es sofort: die besonders leichte<br />

und kompakte Bauweise des HZB50B. Er<br />

misst lediglich 50 x 50 x <strong>11</strong>,5 mm, bei einem<br />

Gewicht von nur 39 g. Dadurch ist er sehr gut<br />

für niedrige Bauhöhen geeignet. Der Kühlkörper<br />

wurde im modernen Fließpressverfahren<br />

aus Reinaluminium gefertigt. Größere Stückzahlen<br />

sind aus diesem Grund kostengünstig<br />

herstellbar.<br />

Dank seines robusten Kugellagersystems<br />

hat er eine Lebensdauer von 350.000 h (bei<br />

40 °C) und ist somit bestens geeignet für eine<br />

ausfallsichere Kühlung. Durch die Push Pins<br />

aus Messing kann eine kinderleichte Befestigung<br />

gewährleistet werden, die Leiterplatte<br />

muss dazu lediglich mit den entsprechenden<br />

Bohrungen und Verstärkungen vorbereitet<br />

sein. Die Druckfedern stellen einen idealen<br />

Wärmeübergang vom Halbleiter zum Kühlkörper<br />

sicher. Der innovative Chipkühler HZB50B<br />

ist in zwei Varianten mit 5 und 12 V erhältlich<br />

und auf Wunsch auch mit vorkonfektionierten<br />

Klebepads lieferbar.<br />

• SEPA EUROPE GmbH<br />

www.sepa-europe.com<br />

28 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Elektromechanik<br />

Für mehr Platz, Sicherheit und<br />

Übersichtlichkeit im Schaltschrank<br />

Mobilität in allen Bereichen<br />

Platz im Schaltschrank ist schon<br />

lange rar und daher heiß begehrt.<br />

Zunehmend komplexere Anforderungen<br />

an die Automatisierungsprozesse<br />

und steigende Ansprüche an<br />

die Überwachung und Betriebsdatenerfassung<br />

führen in der Leittechnik<br />

zudem dazu, dass die Anzahl<br />

der Sensoren und Messgeräte im<br />

Feld kontinuierlich zunimmt - und<br />

natürlich dürfen Übersichtlichkeit,<br />

Sicherheit und Handhabung nicht<br />

leiden. Bei der Modernisierung der<br />

Schaltanlage ihrer Fertigung arbeitet<br />

die Covestro AG unter anderem<br />

mit dem Schaltschrankspezialisten<br />

SBM Steuerungsbau- und<br />

Montage GmbH zusammen. Um<br />

die zum Teil erhöhten Kundenanforderungen<br />

zu verwirklichen, setzen<br />

sie unter anderem auf die Reihenklemmen<br />

für die Rangierverteilung<br />

(PRV) von Weidmüller.<br />

Hersteller von Hightech-<br />

Polymerwerkstoffen<br />

Die Richard Wöhr GmbH erweitert ihr Produktportfolio<br />

im Bereich Digitale Gerätewagen und Mobile<br />

Arbeitsplätze.<br />

Der W-5000 ist eine Serie robuster 19-Zoll-Gerätewagen<br />

aus Aluminium, ausgestattet mit Schwerlastrollen,<br />

belastbar bis 200 kg, optional in antistatischer<br />

bzw. ESD-Ausführung. Er dient beispielsweise der<br />

Aufnahme von 19“-Baugruppenträgern oder Schubfächern.<br />

Der Gerätewagen W-5000 bietet eine Vielzahl<br />

von Einbaumöglichkeiten wie z. B. Schubladentastatur,<br />

Frontplatten im Deckel- und Gehäuseteil<br />

mit Ausschnitten für Monitore, Anschlüsse u.v.m.<br />

Der Deckel ist stufenlos verstellbar und in diversen<br />

Größen erhältlich.<br />

Die Serie W-5000 bietet leichten Zugang für<br />

Bedienung und Wartung durch eine abnehmbare<br />

Rückwand sowie optionale Serviceklappen. Aktuell<br />

gibt es drei Bauformen. Weiteres Zubehör runden<br />

die Serien ab. Auch metrisch bzw. in kundenspezifischen<br />

Abmessungen sind die mobilen Arbeitsplätze<br />

von Wöhr lieferbar. Alle Versionen können als<br />

Die Produkte und Anwendungslösungen<br />

von Covestro finden sich<br />

in vielen Bereichen des modernen<br />

Lebens. Das Portfolio von Covestro<br />

umfasst Vorprodukte für Polyurethan-Schaumstoffe<br />

und den Hochleistungskunststoff<br />

Polycarbonat,<br />

außerdem Vorprodukte für Lacke,<br />

Kleb- und Dichtstoffe sowie Spezialprodukte,<br />

zu denen etwa Folien<br />

gehören. Bei der Modernisierung<br />

einer ihrer großen Fertigungsanlagen<br />

wurde - im laufenden Betrieb<br />

- nach und nach die gesamte Steuerungs-<br />

und Verdrahtungstechnik<br />

umfangreich überarbeitet.<br />

Hohe Anforderungen<br />

Die Modernisierung der Schaltschränke<br />

übernahm die SBM Steuerungsbau<br />

und Montage GmbH.<br />

Ziel der Überarbeitung war, eine<br />

hohe Verdrahtungsdichte zu erreichen,<br />

bei der die Signale nacheinander<br />

in übersichtlicher Form angeschlossen<br />

werden konnten. Aufgrund<br />

der erhöhten Anforderungen<br />

in der Chemieindustrie war es<br />

in Teilen der Anlage zudem notwendig,<br />

dass die Reihenklemmen<br />

die Eigensicherheit EX i nach IEC/<br />

EN 60079-<strong>11</strong> erfüllen.<br />

Zudem verfügen die Rangierverteilerklemmen<br />

über die sichere<br />

PUSH IN-Anschlusstechnologie.<br />

mobile Arbeitsplätze, Geräteträger oder in der allgemeinen<br />

Mess- und Prüftechnik genutzt werden.<br />

• Richard Wöhr GmbH<br />

www.woehrgmbH.de<br />

Der PUSH IN-Doppelanschluss<br />

gewährleistet eine einfache Potentialverteilung<br />

und dient als separater<br />

Prüfab griff. Mit PUSH IN stellen<br />

Anwender schnell eine zuverlässige,<br />

rüttelsichere und gasdichte Verbindung<br />

her. Hierzu wird der vorbereitete<br />

Leiter einfach in die Klemmstellen<br />

gesteckt. Diese Anschlusstechnik<br />

bietet außerdem hohe Leiterausziehkräfte<br />

und sorgt für Vibrationssicherheit.<br />

Gegenüber anderen<br />

Anschlusstechnologien erzielt<br />

PUSH IN ferner eine hohe Verdrahtungsdichte<br />

bei gleichzeitig bestem<br />

Bedienkomfort. Bis zu 16 Ebenen<br />

mit insgesamt 64 PUSH IN-<br />

Anschlussmöglichkeiten lassen<br />

es zu, eine Vielzahl an Signalen<br />

auf engstem Bauraum zu verdrahten.<br />

Für die optimale Orientierung<br />

- auch bei Erweiterungs- und Wartungsarbeiten<br />

- sorgen übersichtliche<br />

Matrixkennzeichnungen sowie rote<br />

und weiße Betätigungselemente, die<br />

eine gezielte Anordnung der Verteilerreihenklemmen<br />

und somit eine<br />

fehlerfreie Zuordnung der Signale<br />

möglich machen. Mit ihrer V-Form<br />

kompensiert die Stromschiene der<br />

PRV unterschiedliche Materialausdehnungen<br />

zwischen Kunststoff-<br />

Klemmenträger und Kupfer-Stromschiene<br />

und gewährleistet stets<br />

niedrige und langzeitstabile Übergangswiderstände<br />

- auch bei Temperaturschwankungen<br />

oder unterschiedlichsten<br />

Klimabedingungen.<br />

Ein Rastfußanschlag verhindert ein<br />

Überdehnen beim Montieren und<br />

gewährleistet den festen Sitz der<br />

Klemme auf der Tragschiene.<br />

Platzersparnis<br />

und Effizienz<br />

Auch die Platzersparnis kann<br />

sich sehen lassen: Im Vergleich<br />

zur alten Anlage konnten Reduzierungen<br />

von durchschnittlich 40 Prozent<br />

erzielt werden. In der gesamten<br />

Schaltanlage wurden dadurch<br />

weniger Schaltschränke neu aufgestellt<br />

und viele Quadratmeter Raumgewinn<br />

erzielt, der nun für andere<br />

Zwecke genutzt wird.<br />

• Weidmüller<br />

info@weidmueller.de<br />

www.weidmueller.de<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 29


Stromversorgung<br />

Modulare DC/DC-Stromversorgungssysteme<br />

Emtron electronic GmbH<br />

www.emtron.de<br />

Was sich in der AC/DC-Praxis<br />

bewährt hat, überzeugt auch in<br />

den Anwendungsbereichen der DC/<br />

DC-Stromversorgung: Ein modularer<br />

Systemaufbau schafft hohe<br />

Reaktionsfähigkeit, Flexibilität und<br />

eine präzise Versorgung nach tatsächlichen<br />

Anforderungen. Sogar<br />

spezielle Applikationen – sei es in<br />

Nischenbereichen oder aufgrund<br />

außergewöhnlicher Strukturen –<br />

können bis ins kleinste Detail per<br />

modularem DC/DC-System passgenau<br />

versorgt werden.<br />

Modulares System –<br />

flexible Stromversorgung<br />

Die Handlungs- und Wandlungsfähigkeit<br />

modular versorgter<br />

Betriebe oder anderer Einrichtungen<br />

beschränkt sich nicht allein<br />

auf ein starres Konstrukt, eine feste<br />

Unternehmensstruktur oder immer<br />

gleichbleibende Produktionsabläufe.<br />

Sowohl langfristig betrachtet<br />

als auch hinsichtlich fluktuierender<br />

Umstände am Markt oder im<br />

Betriebsumfeld gewinnt die Flexibilität<br />

und Anpassungsfähigkeit durch<br />

modulare Stromversorgungssysteme<br />

enorm an Bedeutung.<br />

Als Lösungsanbieter mit mehr<br />

als 40 Jahren Erfahrung, breitgefächertem<br />

Know-how und tiefgreifender<br />

Fachexpertise entwickelt<br />

Emtron individuelle sowie vollumfänglich<br />

anwendungsorientierte<br />

Modul-Systeme. Getreu den Anforderungen<br />

moderner Systemdesigns<br />

kann eine zentrale AC/DC-Versorgungsspannung<br />

mithilfe mehrerer<br />

nachgelagerter Gleichspannungswandler<br />

genau nach Bedarf verteilt<br />

und angepasst werden. Die unterschiedlichen,<br />

im modularen System<br />

eingebundenen DC/DC-Wandler<br />

sind dabei in der Lage, die Eingangsspannung<br />

in eine niedrige,<br />

höhere oder invertierte Ausgangsspannung<br />

zu wandeln.<br />

Anforderungen kennen,<br />

Systemaufbau planen<br />

Um die modulare DC/DC-Stromversorgung<br />

in ein maßgeschneidertes,<br />

bedarfsgerechtes und wandlungsfähiges<br />

System zu bringen,<br />

sollten im ersten Schritt zunächst<br />

die angestrebten Basisspezifikationen<br />

in den Fokus gesetzt werden.<br />

Welche grundlegenden Anforderungen<br />

bestehen in puncto Eingangsspannung<br />

sowie Ausgangsspannung,<br />

Ausgangsstromstärke<br />

und Ausgangsleistung? Auch Effizienzvorgaben<br />

sowie die physischen<br />

Abmessungen der DC/DC-Wandler<br />

und des gesamten Systems sind<br />

hier bei Bedarf zu berücksichtigen.<br />

Bedarfsorientierte Wandler<br />

In erster Linie entscheiden die<br />

Branche und das konkrete Anwendungsgebiet<br />

über die Wahl der passenden<br />

Gleichstromwandler. Emtron<br />

arbeitet herstellerunabhängig, baut<br />

aber auf ein festes Partnernetzwerk<br />

aus etablierten Lieferanten. Zum Pool<br />

der professionellen Komponenten<br />

zählen u. a. die Produkte von Cincon<br />

Electronics, deren Gleichstromwandler<br />

sich in die Bereiche Industrie<br />

und Schienenverkehr gliedern.<br />

Gibt es darüber hinaus spezifische<br />

Anforderungen wie ein besonders<br />

weiter Eingangsspannungsbereich<br />

oder eine hohe Spannung, so sollten<br />

auch diese Faktoren die Vorauswahl<br />

geeigneter Module frühzeitig<br />

beeinflussen. Ebenfalls ein wichtiger<br />

Aspekt beim Abgleich der richtigen<br />

Systemkomponenten sind branchenspezifische<br />

Prüfnormen. Für spätere<br />

Zulassungsverfahren oder die zielgerichtete<br />

Auswahl geeigneter Netzteile<br />

können schon beim Design des<br />

Systems wertvolle Vorkehrungen<br />

getroffen werden.<br />

Auswahl geeigneter<br />

DC/DC-Module<br />

Ist der Rahmen der Systemvoraussetzungen<br />

abgesteckt, können<br />

verfügbare DC/DC-Module<br />

mit unterschiedlichen Eigenschaften<br />

und ggf. zusätzlichen Features<br />

abgeglichen und ausgewählt werden.<br />

Beispielhaft wird angenommen,<br />

das Anforderungsprofil eines<br />

zu installierenden DC/DC-Stromversorgungssystems<br />

soll bei einer Eingangsspannung<br />

U ein zwischen 24 V<br />

und <strong>11</strong>0 V sowie bei einer Ausgangspannung<br />

U aus von 12 V und 24 V<br />

Bild 1: Systemaufbau einer modular aufgebauten Stromversorgung<br />

30 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Stromversorgung<br />

liegen. Selbstredend sind dann auch<br />

solche Module geeignet, deren Eingangs-<br />

und Ausgangsbereich diese<br />

Anforderungen übersteigen, bspw.<br />

mit einer Eingangsspannung von<br />

14 V bis 160 V. Wenn auch die<br />

Leistung sowie der Wirkungsgrad<br />

des Moduls den gesetzten Anforderungen<br />

entsprechen, gilt es ferner,<br />

die gewünschte Bauform zu<br />

berücksichtigen. Zusätzliche Faktoren,<br />

die eine Wahl von Gleichstromwandler-Modulen<br />

beeinflussen<br />

können, stellen z. B. die Kapazitätsbelastung,<br />

die elektromagnetische<br />

Verträglichkeit (EMV), die Hold-Upund<br />

die Start-Up-Zeit oder auch die<br />

Betriebs temperatur dar.<br />

Systemaufbau rund<br />

um den zentralen<br />

DC/DC-Hauptwandler<br />

Sind alle Komponenten gemäß<br />

den individuellen Anforderungen<br />

zusammengestellt, gilt es den Grundaufbau<br />

der Stromversorgung sowie<br />

etwaige Besonderheiten genauer<br />

zu beleuchten. Im Regelfall ist von<br />

einer Versorgung über die Netzspannung<br />

und damit auch über<br />

ein vorgeschaltetes AC/DC-Netzteil<br />

auszugehen. Doch auch Systeme<br />

mit mehreren Versorgungsquellen<br />

sind gängige Modelle, so<br />

z. B. bei zusätzlich vorhandenen<br />

Anlagen zur unterbrechungsfreien<br />

Stromversorgung.<br />

Unabhängig davon, ob es sich um<br />

eine zentrale Netzversorgung oder<br />

um mehrere Versorgungsquellen<br />

handelt, läuft die modulare Gleichstromversorgung<br />

nachgeschaltet zum<br />

AC/DC-Netzteil zunächst über einen<br />

zentralen DC/DC-Hauptwandler<br />

(Bild 1). Durch diesen Hauptwandler<br />

müssen ein entsprechend weiter<br />

Eingangsspannungsbereich und<br />

eine ausreichende Überbrückungszeit<br />

(Hold-up-Time) gewährleistet<br />

sein. Dies bezieht sich vor allem<br />

auf übliche Schwankungen von<br />

AC/DC-Netzteilen und/oder Akkus<br />

sowie auf die Umschaltphase und<br />

kurzzeitige Unterbrechung zwischen<br />

Netzspannung und USV.<br />

Point-of-Load-Wandler<br />

Vom DC/DC-Hauptwandler können<br />

entweder direkt eine Last versorgt<br />

oder auch mehrere Ausgangsspannungen<br />

erzeugt werden. In<br />

diesem Fall wird dem Hauptwandler<br />

(Bild 1) eine dem Bedarf entsprechende<br />

Anzahl von weiteren<br />

Gleichstromwandlern nachgeschaltet,<br />

die in dieser Funktion auch als<br />

Point-of-Load- bzw. POL-Wandler<br />

bezeichnet werden. Diese Gleichspannungswandler<br />

ermöglichen es<br />

nun, die DC/DC-Eingangsspannung<br />

des vorgeschalteten Hauptwandlers<br />

in Gleichspannung mit höherem,<br />

niedrigerem oder gar invertiertem<br />

Spannungsniveau zu konvertieren.<br />

Zur Erzeugung dieser unterschiedlichen<br />

Teillasten ist in vielen Fällen<br />

ein einfacher, kostengünstiger und<br />

nicht isolierter Konverter als POL<br />

ausreichend.<br />

Sicherheit<br />

Je nach Systemkomponenten und<br />

verwendeten Modulen sind Sicherheitsfunktionen,<br />

der Steuerung und<br />

des Status bereits integriert oder teilweise<br />

durch externe Beschaltung<br />

erforderlich. Um gegebene Normen<br />

zu erfüllen sind in der Regel durch<br />

die Hersteller entsprechende Referenzschaltungen<br />

in den Datenblättern<br />

der jeweiligen Module aufgeführt.<br />

Anforderungen wie Eingangsschutz,<br />

EMV-Filter, Eingangskondensatoren<br />

und Ausgangskondensatoren,<br />

aber auch optionale Schaltungen<br />

sind dabei berücksichtigt.<br />

Steuerung und Status<br />

Steuerungs- und Statusfunktionen<br />

sind weder Pflicht noch Erfordernis,<br />

jedoch in vielen Bereichen<br />

besonders vorteilhaft und ratsam.<br />

Als beispielhafte Funktionen sind<br />

hier das Remote-Ein-/Ausschalten,<br />

der Laststatus, oder die Spannungsregelung<br />

an der Last zu nennen<br />

(Bild 2). Auch bei diesen Prüfund<br />

Steuerungsfunktionen erfüllen<br />

einige Module die Voraussetzungen<br />

zum Teil selbst oder sie müssen im<br />

Bedarfsfall durch zusätzliche Maßnahmen<br />

erweitert werden.<br />

EMV<br />

Moderne Schaltnetzteile überzeugen<br />

durch entscheidende Vorteile:<br />

Mit einem Wirkungsgrad von mehr<br />

als 95 % bei kompakten Abmessungen,<br />

geringem Gewicht und weiten<br />

Eingangsspannungsbereichen<br />

sind sie aus der modernen Elektrotechnik<br />

längst nicht mehr wegzudenken.<br />

Geht es jedoch um elektromagnetische<br />

Störungen (EMI)<br />

bzw. elektromagnetische Verträglichkeit<br />

(EMV) sind die zeitgemäßen<br />

Leistungswunder mit erheblichem<br />

Mehraufwand verbunden. Verglichen<br />

mit klassisch linear geregelten<br />

Netzteilen arbeiten Schaltnetzteile<br />

mit einer hohen Taktfrequenz,<br />

einhergehend mit entsprechend<br />

hohen EMI-Werten. An effektiven<br />

Entstörmethoden arbeiten die Hersteller<br />

der DC/DC-Module gezielt,<br />

sodass bestehende Systeme mitunter<br />

durch speziell entwickelte Filtermodule<br />

erweitert werden können.<br />

Absicherung<br />

Bild 3: Applikationsbeispiel einer DC/DC-Stromversorgung<br />

Bild 2: Beispiel Status- und Steuerfunktion eines DC/DC-Wandlermodul<br />

Um das modulare DC/DC-Stromversorgungssystem<br />

(Bild 3) schließlich<br />

zuverlässig zu schützen und<br />

abzusichern, ist ein entsprechendes<br />

Design von Sicherheitsschaltungen<br />

oberstes Gebot. Die Auswahl der<br />

richtigen Sicherungen (F1) und Suppressordioden<br />

(TVS) sind dabei für<br />

den Aufbau passender Front-End-<br />

Sicherheitsschutzschaltungen entscheidend.<br />

Bei modular aufgebauten<br />

DC/DC-Stromversorgungssystemen<br />

ist eine eingangsseitige Platzierung<br />

der Sicherung erforderlich, um im<br />

Ernstfall das gesamte System von<br />

der Stromversorgung zu trennen.<br />

Hier gilt es, die richtige Balance<br />

auszuloten – zwischen rechtzeitigem<br />

Abschalten, um Systemschäden<br />

zu vermeiden, und gleichzeitig<br />

nicht allzu empfindlichem Reagieren<br />

der Sicherung, um den laufenden<br />

Betrieb nicht unnötig häufig<br />

zum Erliegen zu bringen.<br />

Um Sicherheitserkennungsprobleme<br />

zu vermeiden, rät Emtron<br />

grundlegend zur Auswahl von Produkten,<br />

die sowohl in Amerika als<br />

auch in Europa zertifiziert sind.<br />

Der Grund: Ein Großteil verfügbarer<br />

Sicherungen ist lediglich für<br />

den AC-Einsatz zertifiziert. Eine<br />

DC-zertifizierte Sicherung bringt<br />

ein wertvolles Plus an Sicherheit<br />

und Zuverlässigkeit und sollte aus<br />

Sicht der Experten jederzeit ernsthaft<br />

in Betracht gezogen werden.<br />

Abschließend bleibt zu bemerken,<br />

dass in speziellen Anwendungsfällen<br />

zusätzliche Schutzmaßnahmen<br />

auf Grundlage spezifischer Normen<br />

erforderlich werden können. ◄<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 31


Stromversorgung<br />

600-W-Einbaunetzteil für AC- und DC-Versorgung<br />

netzteile. Die Netzteile dieser Serie sind Einbau-Schaltnetzteile<br />

im Metallgehäuse mit 12,<br />

15, 24, 27, 36 oder 48 VDC Ausgangsspannung,<br />

die einstellbar und über einen Kontrolleingang<br />

abschaltbar sind, sowie zusätzlich<br />

5 V / 1 ADC, die auch im abgeschalteten<br />

Zustand (Standby) verfügbar bleiben. Sie haben<br />

einen universellen Weitbereichs-Eingang, der<br />

80...277 VAC bzw. <strong>11</strong>0 bis 390 VDC akzeptiert,<br />

sind kostengünstig, haben eine niedrige<br />

Leistungsaufnahme im Leerlauf, hohe Effizienz,<br />

hohe Zuverlässigkeit und Isolierung bis<br />

4000 VAC sowie Conformal Coating.<br />

Aktive Power Factor Correction und integrierter<br />

Überspannungs-, Kurzschluss- und<br />

Übertemperaturschutz gehört ebenso zur<br />

Ausstattung wie DC OK, Remote Sense und<br />

Remote On/Off, hervorragende EMV-Performance<br />

nach EN 55032 und EN 61000 sowie<br />

das Einhalten von EN 62368-1.<br />

Die Netzteile können bei Umgebungstemperaturen<br />

von -40…70 °C betrieben werden.<br />

Typische Anwendungen sind in der Industrie,<br />

zur LED-Versorgung, Straßenbeleuchtungssteuerung,<br />

Elektrizitätsverteilung, Sicherheit,<br />

Telekommunikation, Smart Home u.v.m.<br />

Mit der PHI-CON PACC600A-Serie präsentiert<br />

HY-LINE Power Components besonders<br />

vielseitige, robuste und abgeschirmte Einbau-<br />

• HY-LINE Power Components<br />

power@hy-line.de<br />

www.hy-line-group.com<br />

AC/DC-Wandler mit hoher Leistungsdichte<br />

trielle und Outdoor-Anwendungen<br />

in rauen Umgebungen geeignet ist.<br />

Sie verfügt über einen universellen<br />

AC- und DC-Eingangsspannungsbereich,<br />

ist kostengünstig, hat einen<br />

hohen Wirkungsgrad, eine hohe<br />

Zuverlässigkeit und eine Sicherheitsisolierung.<br />

Durch die Verwendung<br />

des lüfterlosen Designs zur Verbesserung<br />

der Zuverlässigkeit des<br />

Netzteils in staubigen und anderen<br />

rauen Umgebungen kann ein Ausfall<br />

aufgrund der Aufnahme von<br />

Staub im Vergleich zu Netzteilen<br />

mit Lüftern wirksam verhindert werden.<br />

Das halbvergossenen Design<br />

verbessert die Zuverlässigkeit der<br />

Stromversorgung in Umgebungen<br />

mit hoher Luftfeuchtigkeit und unter<br />

rauen Bedingungen.<br />

• Betriebstemperaturbereich: -40<br />

bis +70 °C (LMF350-23BxxUH:<br />

bis +85 °C)<br />

• Wirkungsgrad 90 % bis 94 %<br />

• Aktiver Power Factor Correction<br />

(PFC), PF>0,95<br />

• 150 % Spitzenlastleistung für<br />

eine Sekunde<br />

• Isolationsspannung bis 4000 VAC<br />

• Kurzschluss- Überstrom, Überspannungsfest,<br />

Übertemperaturschutz<br />

• Betriebshöhe bis 5000 m<br />

• Kompatibel mit den Standards EN/<br />

UL62368, EN61558, EN60335,<br />

GB4943<br />

• EMV CISPR32/EN55032 CLASS B<br />

• Abmessungen: 194 x 55 x 26 mm<br />

(LMF200-23BxxUH), 220 x 62 x<br />

31 mm (LMF350-23BxxUH)<br />

pk components GmbH<br />

info@pk-components.de<br />

www.pk-components.de<br />

Die LMF200/350-23BxxUH-Serie<br />

ist eine von Mornsuns lüfterlosen<br />

halbvergossenen AC/DC-Gehäuse-<br />

Netzteilen, die besonders für indus-<br />

Hauptmerkmale:<br />

• Universeller Eingangsspannungsbereich:<br />

85 - 305 VAC / 120 -<br />

430 VDC<br />

• Lüfterlose und halbvergossene<br />

Kapselung<br />

Anwendungsgebiete:<br />

• Industrie<br />

• Beleuchtung<br />

• Sicherheitstechnik<br />

• Telekommunikation<br />

• Smart Home<br />

• Außenbereich ◄<br />

32 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Zuverlässige Zustandsüberwachung<br />

ohne Sensor<br />

Elec-Con stellt Evaluationskit für digitale DC/DC-Wandlerplattform diPSU vor<br />

Stromversorgung<br />

Elec-Con technology GmbH<br />

http://elec-con.com<br />

Elec-Con, Entwicklungshaus für<br />

kundenspezifische Leistungselektronik<br />

bis 1 kVA, stellt einen Getting-Started-Kit<br />

für seine digitalen<br />

DC/DC-Wandler der Baureihe diPSU<br />

vor. Darin enthalten ist alles, was Kunden<br />

benötigen, um eigene Applikationen<br />

zu entwickeln – einschließlich<br />

zwei Stunden Online-Support.<br />

Der Hintergrund: Diese digitalen<br />

DC/DC-Wandler eignen sich sehr<br />

gut dafür, leistungsfähige und kostengünstige<br />

Lösungen für die vorbeugende<br />

Instandhaltung umzusetzen,<br />

wie unlängst auf dem Landshuter<br />

Symposium demonstriert.<br />

Plattform moderner<br />

DC/DC-Wandler<br />

Mit diPSU stellt Elec-Con eine<br />

Plattform moderner, digital geregelter<br />

und digital parametrierbarer<br />

DC/DC-Wandler<br />

mit bis zu 98 % Wirkungsgrad<br />

vor. diPSUs<br />

teilen über die eingebaute<br />

I²C-Schnittstelle bis zu<br />

400 mal in der Sekunde<br />

ihre aktuellen Zustandsdaten,<br />

etwa Stromverbrauch<br />

und Systemtemperatur.<br />

„Gerade in den<br />

Strom-Zeit-Profilen,“<br />

so Dieter Bauernfeind,<br />

Geschäftsführer von Elec-<br />

Con, „stecken untrügliche<br />

und eindeutige Informationen<br />

über den Zustand der an diPSU<br />

angeschlossenen Verbraucher. Der<br />

Stromverbrauch lässt sich nämlich<br />

nicht beschummeln.“<br />

Unerwartete<br />

Stromverbräuche<br />

erkennen<br />

So lassen sich über eine Mustererkennung<br />

unerwartete Stromverbräuche<br />

erkennen, beispielsweise<br />

wenn ein Industrie-PC erheblichen<br />

Strom zieht, obwohl er sich eigentlich<br />

im Standby befinden sollte. In<br />

einer bereits realisierten Applikation<br />

erkannte diPSU zweifelsfrei den Verschleiß<br />

eines Lagers in einer Rollenbahn<br />

anhand des charakteristisch<br />

steigenden Stromverbrauchs. Der<br />

Vorteil für die Anwender: Sie benötigen<br />

keinen zusätzlichen Sensor,<br />

der eingebaut, verkabelt und angebunden<br />

werden muss.<br />

Das Evaluationskit<br />

enthält einen diPSU 2412h-120,<br />

die EC-diPSU Monitoring-Software<br />

für den PC in der Version 2.0, ein<br />

USB-I²C-Interfacekabel sowie ein<br />

technisches Manual. Beispiele sind<br />

nicht enthalten – dafür aber bis zu<br />

zwei Stunden kostenloser, individueller<br />

Online-Support. Die Idee<br />

dahinter: Kunden werden aktiv darin<br />

unterstützt, ihre eigenen Applikation<br />

zum Laufen zu bringen, statt<br />

mit generischen Beispielen wertvolle<br />

Zeit zu vergeuden.<br />

Sehr Kompakt<br />

Im Formfaktor einer halben „Tempopackung“<br />

leisten die rein passiv<br />

gekühlten Open-Frame-Module<br />

120 W und sind zudem mechanisch<br />

wie elektrisch vollständig kompatibel<br />

mit der Vorgängergeneration. I²C<br />

ist ein einfacher, serieller Zweileiter-<br />

Datenbus. Ursprünglich von Philips<br />

entwickelt, ist der Bus heute ohne<br />

Lizenzgebühren nutzbar; die Schutzrechte<br />

sind 2006 ausgelaufen. I²C<br />

ist als Master-Slave-Bus angelegt<br />

und nutzt einen 7-bit-Adressraum.<br />

Da 16 Adressen für Sonderzwecke<br />

reserviert sind, können über die beiden<br />

Leitungen maximal <strong>11</strong>2 Busknoten<br />

adressiert werden. ◄<br />

AUSSERGEWÖHNLICH.<br />

ENGAGIERT!<br />

JETZT SCHÜTZEN:<br />

WWF.DE/PROTECTOR<br />

TOR<br />

WERDEN SIE »GLOBAL 200 PROTECTOR« UND<br />

BEWAHREN SIE DIE ARTENVIELFALT UNSERER ERDE.<br />

Von den Regenwäldern Afrikas über die Arktis bis zu<br />

unserem Wattenmeer – die „Global 200 Regionen“ bergen<br />

die biologisch wertvollsten Lebensräume der Erde.<br />

Helfen Sie dabei, sie zu erhalten!<br />

WWF Deutschland | Niloufar Ashour | Reinhardtstraße 18 | 10<strong>11</strong>7 Berlin<br />

Telefon: 030 3<strong>11</strong> 777-732 | E-Mail: info@wwf.de


Bildverarbeitung<br />

Schlüsselfertige optische MIPI-Module für die<br />

schnelle und einfache Entwicklung<br />

Teledyne e2v<br />

www.teledyne-e2v.com<br />

Teledyne e2v kündigt die Markteinführung<br />

seines 2-Megapixel-Moduls<br />

Optimom an, dem ersten einer Reihe<br />

von optischen MIPI CSI-2-Modulen.<br />

Optimom basiert auf der proprietären<br />

Bildsensortechnologie von Teledyne<br />

e2v und wurde so konzipiert, dass<br />

der Entwicklungsaufwand für bildverarbeitungsbasierte<br />

Embedded-<br />

Systeme für Robotik, Logistik, Drohnen<br />

oder Laborgeräte minimal ist.<br />

Optimom 2M verfügt über ein natives<br />

MIPI CSI-2-Protokoll und einen<br />

Standard-FPC-Anschluss für die<br />

Verbindung mit Embedded Processing<br />

Boards. Die Integration erfolgt<br />

direkt über ein spezielles Entwicklungskit,<br />

das sowohl eine Adapterplatine<br />

für die Hardware-Integration<br />

als auch Linux-Treiber für die<br />

unkomplizierte Software-Integration<br />

mit NVIDIA Jetson oder NXP<br />

i.MX-Lösungen enthält.<br />

Komakt und anpassbar<br />

Diese optischen Module haben<br />

alle den gleichen kompakten quadratischen<br />

Umriss von 25 mm und<br />

ermöglichen ein einziges mechanisches<br />

Design, das sogar in räumlich<br />

stark eingeschränkte mechanische<br />

Systeme passen kann. Um<br />

den Anforderungen verschiedener<br />

Anwendungen gerecht zu werden,<br />

kann Optimom 2M mit zwei Farboptionen<br />

(Monochrom oder RGB) und<br />

drei Objektivoptionen (Multifokusobjektiv,<br />

Fixfokusobjektiv oder ohne<br />

Objektiv) für verschiedene Szenarien<br />

maßgeschneidert werden. Das<br />

Objektiv wird bereits installiert und<br />

fokussiert geliefert, so dass die mühsame<br />

Aufgabe der Objektivauswahl<br />

und -montage entfällt.<br />

Immer scharfe Bilder<br />

Alle Optimom 2M-Modelle sind<br />

mit einem von Teledyne e2v entwickelten,<br />

rauscharmen 2-Megapixel-<br />

Bildsensor mit Global Shutter ausgestattet,<br />

der auch von sich schnell<br />

bewegenden Objekten scharfe Bilder<br />

liefert. Die Multi-Fokus-Version<br />

der Optimom 2M kombiniert einen<br />

großen Arbeitsabstand und eine<br />

große Blende in einer Lösung, indem<br />

sie eine innovative Technologie zur<br />

Fokuseinstellung nutzt.<br />

Effektivere Entwicklung<br />

Marie-Charlotte Leclerc, Product<br />

Marketing Manager bei Teledyne<br />

e2v, erklärt: „Die Beschleunigung<br />

der Produktlebenszyklen und die<br />

Vervielfachung der Anwendungsfälle<br />

lassen den Herstellern von Bildverarbeitungssystemen<br />

heute keine<br />

andere Wahl, als weniger Zeit und<br />

Geld in neue Entwicklungen zu investieren<br />

und sich auf deren Mehrwert<br />

zu konzentrieren. Durch die Nutzung<br />

unserer Kernkompetenz in der Bildverarbeitung<br />

und unserer langjährigen<br />

Erfahrung mit kundenspezifischen<br />

Lösungen zielt Optimom 2M<br />

darauf ab, genau diese Herausforderung<br />

mit einer gebrauchsfertigen<br />

Bildverarbeitungslösung anzugehen,<br />

die für jedes Projekt fein abgestimmt<br />

werden kann.“ ◄<br />

Hochflexible Flächenbeleuchtungen für anspruchsvolle Industrieumgebungen<br />

Die hochflexiblen High Performance Serien<br />

LQHP reihen sich im Beleuchtungsportfolio von<br />

Lumimax sowohl bei den Flächenstrahlern als<br />

auch bei den Flächenbeleuchtungen ein. Durch<br />

den modularen Aufbau sowie umfangreiches<br />

Zubehör können die Beleuchtungen für verschiedenste<br />

Anwendungen optimiert werden.<br />

Neben der Serie LQHP80 mit 80 x 80 mm<br />

großer Leuchtfläche sind nun auch die kleineren<br />

LQHP40 und LQHP60 sowie die noch<br />

leistungsstärkeren LQXP Varianten erhältlich.<br />

Die kompakten Gehäuse der LQHP-Serien<br />

halten mit Schutzart IP64 auch den Einflüssen<br />

anspruchsvoller Industrieumgebungen stand<br />

und sind selbst in stark begrenzten Bauräumen<br />

problemlos einsetzbar. Praktische Montagegewinde,<br />

ein flexibler 3D-Kabelauslass sowie das<br />

einheitliche Lumimax M16-Anschlusskonzept<br />

vereinfachen die Systemintegration. Im Inneren<br />

verbirgt sich eine leistungsstarke Controller-Technologie<br />

für permanenten, geschalteten<br />

oder geblitzten Betrieb.<br />

Der modulare Aufbau ermöglicht den einfachen<br />

Umbau der High Performance Beleuchtungen<br />

von homogenen Flächenbeleuchtungen<br />

zu leistungs starken Flächenstrahlern. Mithilfe<br />

hochdiffuser Wechselrahmen (DL) können die<br />

LQHP-Serien als homogene Durchlichtbeleuchtungen<br />

mit Leuchtdichten von bis zu 4 Millionen<br />

cd/m² verwendet werden. Alternativ erzeugen<br />

kollimierte Wechselrahmen (KOL) ein besonders<br />

gerichtetes, nahezu telezentrisches Licht,<br />

u. a. um Objektkanten opaker oder (semi-)transparenter<br />

Prüfobjekte detailgetreu abzubilden.<br />

Mit den neuen LQXP-Serien können die Helligkeitswerte<br />

der LQHP-Serien dank vormontiertem<br />

Kühlkörper noch einmal um mehr als<br />

das doppelte gesteigert werden.<br />

• iiM AG measurement + engineering<br />

info@iimAG.de<br />

www.iimag.de<br />

34 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Boost-Kameras mit leistungsfähiger<br />

CXP-12-Schnittstelle erweitert<br />

Bildverarbeitung<br />

Basler hat sein umfangreiches<br />

Angebot an CXP-12-Kameras und<br />

-Komponenten um acht neue boost-<br />

Modelle mit dieser leistungsfähigen<br />

Schnittstelle erweitert. Die Neuvorstellungen<br />

sind in Deutschland und<br />

Österreich bei der Rauscher GmbH<br />

erhältlich.<br />

Für Bildverarbeitungsanwendungen,<br />

die eine besonders schnelle<br />

Datenübertragung erfordern, sind<br />

Kameras mit CXP-12-Schnittstelle<br />

häufig die perfekte Wahl. Basler hat<br />

sein umfangreiches Kameraportfolio<br />

nun um weitere Optionen erweitert.<br />

Die Kameras mit ein und zwei<br />

Kanälen nutzen die Global Shutter-<br />

CMOS-Sensoren IMX535, IMX536<br />

und IMX537 (Sony Pregius S der<br />

4. Generation) sowie den IMX421<br />

(Sony Sensor der 3. Generation) mit<br />

einer Bildrate bis zu 400 Bildern/s<br />

bei voller Auflösung vollständig aus.<br />

Mit bis zu 12 Megapixel Auflösung<br />

und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis<br />

ermöglichen die<br />

neuen boost-Kameras leistungsfähige<br />

Komplettsysteme mit qualitativ<br />

hochwertiger Bildaufnahme und<br />

schnellem Datentransfer.<br />

Als SDK-Plattform nutzen die<br />

neuen boost-Kameras die pylon<br />

Camera Software Suite von Basler,<br />

die auch Multi-Karten- und Multi-<br />

Kameraanwendungen unterstützt.<br />

Basler hat dafür CXP-12 Interface<br />

Cards mit 1, 2 und 4 Kanälen entwickelt,<br />

die speziell auf die boost-<br />

Kameras abgestimmt sind und Konfigurationen<br />

mit mehreren Kameras,<br />

auch als Kombination aus Monochrom-<br />

und Farbsensoren, ermöglichen.<br />

Dadurch ist je nach Anforderung<br />

ein optimaler Systemaufbau<br />

realisierbar.<br />

Die Highspeed-Kameras der<br />

boost-Serie eignen sich hervorragend<br />

für die Prüfung von Elektronikbauteilen<br />

und Halbleitern sowie<br />

für Anwendungen in den Bereichen<br />

3D AOI/SPI, Verkehrstechnik und<br />

Prozessautomatisierung wie z. B.<br />

für schnelle Sortieraufgaben.<br />

• RAUSCHER GmbH<br />

info@rauscher.de<br />

www.rauscher.de<br />

Telezentrische Objektive in robuster Industrieausführung<br />

Die Vision & Control GmbH ergänzt ihr Angebot<br />

an telezentrischen Objektiven der BLUE-<br />

Vision-Familie um eine Serie mit 42 Millimeter<br />

Objektfelddurchmesser in robuster Industrieausführung.<br />

Dank des parallelen Strahlengangs<br />

auf der Objektseite bilden sie ohne<br />

perspektivische Verzerrungen ab. Nur so sind<br />

exakte Messungen und Positionsbestimmungen<br />

möglich. Wie bei allen Mitgliedern der BLUE-<br />

Vision-Familie umspannt die Farbkorrektur der<br />

TO42-Serie nicht nur den sichtbaren Spektralbereich<br />

bis zum nahen Infrarot. Sie wirkt auch<br />

tief in den blauen Spektralbereich hinein. Bei<br />

entsprechender Objektbeleuchtung mit blauen<br />

LEDs ist damit praktisch die doppelte Auflösung<br />

gegenüber konventionellen Abbildungen möglich.<br />

Da weiße Leuchtdioden einen hohen Anteil<br />

an blauem Licht haben, sind die BLUE-Vision-<br />

Objektive auch für die Arbeit mit weißem Licht<br />

ausgezeichnet geeignet.<br />

Die vicotar TO42-Serie besteht aus drei objektseitig<br />

telezentrischen Objektiven mit den Bildfelddiagonalen<br />

16 Millimeter, 21,4 Millimeter und<br />

23,3 Millimeter. Der Arbeitsabstand beträgt bei<br />

den kleineren Durchmessern 120 Millimeter,<br />

beim großen 100 Millimeter. Mit der variablen<br />

arretierbaren Blende können Auflösung und<br />

Schärfentiefe für jeden Anwendungsfall zwischen<br />

F/8 bis F/22 optimal eingestellt werden.<br />

Für den besonders rauen Einsatz gibt es die<br />

vicotar BLUE-Vision-Objektive auch in einer<br />

rüttelfesten Variante mit fester Blende. Neben<br />

den bekannten CS-/C-Mount Anschlüssen steht<br />

außerdem ein M42 Anschluss für den Einsatz<br />

mit High-Tech-Kameras mit besonders großen<br />

Sensoren und einer hohen Auflösung zur Verfügung.<br />

Ein umfangreiches Programm an<br />

Beleuchtungen und Zubehör, wie etwa diverse<br />

Vorsatzfilter oder Strahlteiler, Umlenkspiegel<br />

und Adapter machen sie fit für jeden Einsatz<br />

in der industriellen Bildverarbeitung.<br />

• Vision & Control GmbH<br />

sales@vision-control.com<br />

www.vision-control.com<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 35


Sicherheit<br />

Nur wer die Risiken kennt, kann ihnen begegnen<br />

Otorio stellt Leitfaden für Cybersicherheits-Risikobewertung vor.<br />

Autor:<br />

Michael Benis, Security Architect<br />

und Chief Information Security<br />

Officer bei Otorio<br />

OTORIO<br />

www.otorio.com<br />

Wenn es um Sicherheit geht –<br />

sowohl bei der IT (Informationstechnologie)<br />

als auch der OT (Prozesstechnologie),<br />

weiß man nie,<br />

was alles passieren könnte. Deshalb<br />

ist es wichtig, regelmäßig eine<br />

Cybersicherheits-Risikobewertung<br />

durchzuführen, bevor etwas<br />

passiert. Eine Risikobewertung ist<br />

jedoch eine Sache, die tatsächliche<br />

Risiko minderung eine ganz andere.<br />

Oftmals machen sich Unternehmen<br />

nicht einmal die Mühe, es zu versuchen.<br />

Sie ergreifen einfach Vorsichtsmaßnahmen<br />

und hoffen auf<br />

das Beste. Wenn Unternehmen<br />

keine regelmäßigen Bewertungen<br />

der Cybersicherheitsrisiken durchführen,<br />

setzen sie sich einem Risiko<br />

aus. Es werden zentrale Aspekte<br />

einer Cybersicherheits-Risikobewertung<br />

erläutert und wie daraus<br />

Schlüsse gezogen werden können:<br />

Was ist eine<br />

Cybersicherheits-<br />

Risikobewertung?<br />

Eine Risikobewertung besteht aus<br />

drei Hauptkomponenten: Bedrohung,<br />

Anfälligkeit und Auswirkungen. Hierbei<br />

geht es darum, die Bedrohungen<br />

für das Unternehmen zu ermitteln<br />

und dann zu bewerten, wie diese<br />

Bedrohungen ausgenutzt werden<br />

könnten. Darüber hinaus gilt es, alle<br />

potenziellen Schwachstellen bei Mitarbeitern<br />

(Personal), Prozessen und<br />

Technologien, wie z. B. IT-Systeme,<br />

Betriebstechnologie (OT)-Systeme<br />

und Einrichtungen, zu ermitteln.<br />

Schließlich müssen Unternehmen<br />

die Auswirkungen möglicher Sicherheitsverletzungen<br />

berücksichtigen.<br />

Welche Arten der Bewertung<br />

von Sicherheitsrisiken gibt<br />

es?<br />

Es gibt vier Haupttypen von<br />

Sicherheitsrisiken: Umweltrisiken,<br />

Personalrisiken, physische Sicherheitsrisiken<br />

und finanzielle Risiken.<br />

Umweltbezogene Risikobewertungen<br />

befassen sich mit den Risiken, die<br />

durch Umweltfaktoren wie Wetterbedingungen<br />

entstehen. Bei der<br />

Bewertung von Sicherheitsrisiken<br />

im Bereich der Personalressourcen<br />

wird untersucht, wie anfällig<br />

die Mitarbeiter für Ausnutzung<br />

oder Diebstahl sind. Bei den physischen<br />

Sicherheitsrisiken wird die<br />

physische Sicherheit des Betriebsgeländes<br />

bewertet, einschließlich<br />

der Zugangskontrollmaßnahmen<br />

und der Verfahren zum Verschließen<br />

des Gebäudes. Bei den finanziellen<br />

Risiken wird geprüft, wie das<br />

Unternehmen in der Lage ist, seinen<br />

finanziellen Verpflichtungen nachzukommen<br />

und sein Vermögen vor<br />

Gläubigern zu schützen.<br />

Sicherheitsrisikobewertung<br />

durchführen<br />

Sobald alle oben genannten Komponenten<br />

einer Cybersicherheits-<br />

Risikobewertung ermittelt sind, ist<br />

es an der Zeit, eine tatsächliche<br />

Analyse durchzuführen. Für eine<br />

ordnungsgemäße Risikobewertung<br />

ist es erforderlich, verschiedene<br />

Daten zu sammeln: über die Zielgruppe<br />

(Kunden), die Zielumgebung<br />

(die Orte, an denen sich die Kunden<br />

wahrscheinlich aufhalten), die Vermögenswerte<br />

(Eigentum oder Geld,<br />

das gefährdet sein könnte), die Verbindlichkeiten<br />

(wer kommt für Schäden<br />

auf, wenn etwas schiefgeht?)<br />

und die Betriebsabläufe (wie man<br />

vorgeht, wenn etwas schiefgeht?).<br />

Wenn diese Informationen zur Ver-<br />

36 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Sicherheit<br />

Risiken verstehen und potenzielle<br />

Bedrohungen erkennen, können<br />

sie fundierte Entscheidungen für<br />

Schutzmaßnahmen treffen.<br />

Allgemeine Sicherheitslage<br />

verbessern<br />

Mithilfe einer Sicherheitsrisikobewertung<br />

können Unternehmen<br />

die allgemeine Sicherheitslage verbessern<br />

und potenzielle Schwachstellen<br />

verringern. Indem sie die<br />

Risiken des Unternehmens verstehen<br />

und angehen, können sie<br />

außerdem eine sichere Geschäftsumgebung<br />

für ihre Mitarbeiter und<br />

die Kunden schaffen.<br />

Fazit<br />

fügung stehen, ist es Zeit für die Planung.<br />

Verantwortliche müssen einen<br />

Aktionsplan erstellen, der die einzelnen<br />

Schritte aufzeigt, damit sie<br />

diese auch tatsächlich erfolgreich<br />

durchführen können.<br />

Vorbereitung auf eine<br />

Sicherheitsrisikobewertung<br />

Um eine Sicherheitsrisikobewertung<br />

durchzuführen, müssen die Beteiligten<br />

zunächst einen Plan erstellen.<br />

Dieser Plan sollte Folgendes<br />

enthalten:<br />

• Welche Informationen werden in<br />

die Risikobewertung einbezogen?<br />

• Welche Risiken werden bewertet<br />

und wie wahrscheinlich ist es,<br />

dass sie eintreten?<br />

• Wie können diese Risiken minimiert<br />

oder beseitigt werden?<br />

• Wer ist für die Durchführung der<br />

Bewertung verantwortlich und über<br />

welche Qualifikationen verfügt er?<br />

• Welche Maßnahmen werden ergriffen,<br />

um Vorfälle in Zukunft zu verhindern?<br />

Die richtigen<br />

Cybersicherheitslösungen<br />

finden<br />

Sobald ein Unternehmen seinen<br />

Bewertungsplan erstellt hat, ist es<br />

an der Zeit, die richtigen Lösungen<br />

für die Cybersicherheit zu finden.<br />

Dazu muss es herausfinden, welche<br />

Arten von Sicherheitsservices es<br />

benötigt und ob diese im finanziellen<br />

Rahmen liegen oder nicht. Außerdem<br />

gilt es, die mit den einzelnen<br />

Diensten verbundenen Risiken zu<br />

bewerten und sicherzustellen, dass<br />

sie gemildert, übertragen, vermieden<br />

oder akzeptiert werden können.<br />

Sobald all diese Informationen vorliegen,<br />

ist es an der Zeit, die ausgewählten<br />

Sicherheitslösungen zu<br />

implementieren.<br />

Die Leistung der<br />

Cybersicherheitslösungen<br />

bewerten<br />

Sobald der Bewertungsplan steht,<br />

ist es an der Zeit, zu ermitteln, wie<br />

gut jede Lösung funktioniert. Sicherheitsverantwortliche<br />

möchten dafür<br />

sorgen, dass während der Bewertung<br />

kein Zwischenfall eintritt, aber<br />

auch, dass es keine Auswirkungen<br />

auf das Unternehmen oder die Kunden<br />

gibt, die nicht vorhergesehen<br />

wurden. Die Bewertung der Sicherheitslösungen<br />

ist ein wesentlicher<br />

Bestandteil der Erstellung einer<br />

Risikomanagementstrategie.<br />

Wie setzt man eine<br />

Sicherheitsrisikobewertung<br />

ein?<br />

Eine Sicherheitsrisikobewertung<br />

ist wichtig für Unternehmen jeder<br />

Größe. Wenn Unternehmen die<br />

Eine Cybersicherheits-Risikobewertung<br />

ist ein wertvolles Instrument<br />

für Unternehmen unabhängig<br />

von deren Größe. Durch die<br />

Erstellung eines Bewertungsplans<br />

und die Bewertung der Sicherheit<br />

können Unternehmen fundierte Entscheidungen<br />

darüber treffen, wie<br />

sie sich vor potenziellen Bedrohungen<br />

schützen können. Darüber<br />

hinaus kann eine Risikobewertung<br />

der Cybersicherheit dazu beitragen,<br />

das Unternehmen insgesamt<br />

zu verbessern, indem optimierungsbedürftige<br />

Bereiche identifiziert<br />

werden.<br />

Wer schreibt<br />

Otorio entwickelt und vermarktet<br />

die nächste Generation von OT-<br />

Sicherheits- und digitalen Risikomanagementlösungen.<br />

Das Unternehmen<br />

kombiniert die Erfahrung<br />

führender staatlicher Cybersicherheitsexperten<br />

mit modernsten Technologien<br />

für das digitale Risikomanagement,<br />

um ein Höchstmaß<br />

an Schutz für kritische Infrastrukturen<br />

und die Fertigungsindustrie<br />

zu bieten. ◄<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 37


Sicherheit<br />

Zero Trust<br />

Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?<br />

Zero Trust ist eines der am meisten<br />

verwendeten Buzzwords in<br />

der IT-Sicherheit. Analysten greifen<br />

es in Berichten auf und erarbeiten<br />

Modelle, IT-Sicherheitsanbieter<br />

schaffen eigene Zero Trust<br />

Lösungen und Veranstalter machen<br />

Zero Trust zum Leitthema ganzer<br />

Konferenzen. Ist Zero nun aber der<br />

angekündigte Paradigmenwechsel<br />

oder einfach nur der neue Anstrich<br />

für bestehende Technologien und<br />

Konzepte?<br />

Was ist Zero Trust?<br />

Klassische IT-Sicherheitskonzepte<br />

setzen auf einer klaren Trennung<br />

zwischen interner und externer<br />

Welt auf. Wobei die interne Welt,<br />

also z. B. das eigene Unternehmensnetzwerk,<br />

als sicher und die externe<br />

Welt, wie ein Zugriff aus dem Internet,<br />

als potenziell unsicher eingestuft<br />

wird (Bild 1). Externe Zugriffe<br />

sind somit zu prüfen und ggfs. zu<br />

unterbinden, während Nutzer aus<br />

dem eigenen Unternehmensnetzwerk<br />

nahezu uneingeschränkt agieren<br />

können. Doch in den letzten<br />

Jahren hat man gelernt: „you can’t<br />

separate the ‚good guys‘ from the<br />

‚bad guys‘“.<br />

Extrem gestiegene<br />

Komplexität<br />

Die immer stärkere Verteilung der<br />

IT-Landschaft, insbesondere in den<br />

letzten Jahren, hat jedoch zu einer<br />

unglaublichen Komplexität geführt<br />

und die klare Trennung zwischen<br />

interner und externer Welt defacto<br />

aufgelöst. Nutzer befinden sich nicht<br />

mehr nur hinter der großen Firewall<br />

im Büro, sondern arbeiten verteilt<br />

über die ganze Welt (Remote Work).<br />

Die Anzahl der Geräte pro Nutzer<br />

hat sich von einem Computer zu<br />

einer Vielzahl von mobilen Geräten<br />

gesteigert. Und auch die Applikationslandschaft<br />

ist zunehmend verteilter.<br />

Während in der Vergangenheit<br />

die Applikationen, ob Standardsoftware<br />

oder Eigenentwicklung,<br />

On-Premise betrieben wurden, wandern<br />

sie heute in die Cloud. Standardsoftware,<br />

wie z. B. Microsoft<br />

Office 365, wird als Software-asa-Service<br />

bezogen und die Eigenentwicklung<br />

findet Cloud-native<br />

auf einer Plattform-as-a-Service<br />

Cloud, wie GCP, Azure oder AWS<br />

statt. Nur noch wenige Applikationen<br />

laufen auf der Unternehmenseigenen<br />

Infrastruktur, führen aber<br />

dazu, dass eine starke Öffnung der<br />

Infrastruktur erfolgt, um so eine gute<br />

Kommunikation und Anbindung der<br />

verschiedenen Applikationen auf der<br />

eigenen Infrastruktur mit Applikationen<br />

in der Cloud zu ermöglichen.<br />

Zwei Leitprinzipien<br />

Diese sich verändernde Realität<br />

verlangt nun eine Transformation<br />

der IT-Sicherheitskonzepte<br />

(Bild 2). Mit dem Zero-Trust Ansatz<br />

geht man daher einen anderen Weg<br />

in der IT-Sicherheit und folgt zwei<br />

Leitprinzipien<br />

• „Never trust, always verify“<br />

• „assume breach“<br />

Autor:<br />

Sadrick Widmann,<br />

CEO cidaas<br />

Widas ID GmbH<br />

www.widas.de<br />

Bild 1: Klassische Perimeter-basierte IT-Sicherheitskonzepte trennen zwischen sicherem und unsicherem Netzwerk<br />

38 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Sicherheit<br />

Bild 2: Mobile, Remote Work und Cloud führen zu einer Transformation der IT-Landschaft und verlangen neue IT-Sicherheitskonzepte<br />

Diese zwei Leitprinzipien beschreiben<br />

den Grundgedanken von Zero-<br />

Trust sehr gut. Anstelle einen „äußeren“<br />

Schutzschirm um alle Anwendungen,<br />

Server und Nutzer zu spannen,<br />

bei dem die interne und externe<br />

Welt getrennt werden, prüft man<br />

jeden Zugriff auf die Ressourcen,<br />

also zum Beispiel die Daten bzw.<br />

die Anwendungen. Dabei geht man<br />

grundsätzlich davon aus, dass ein<br />

Nutzer und ein Gerät nicht mehr als<br />

vertrauenswürdig angesehen werden.<br />

Es gibt somit keine interne und<br />

externe Welt, sondern nur noch die<br />

Ressourcen des Unternehmens,<br />

wobei die IT-Sicherheit Teil jeder<br />

Ressource ist und wo jeder Zugriff<br />

auf jede Ressource geprüft werden<br />

muss.<br />

Lange Historie, aber doch<br />

ein Paradigmenwechsel!<br />

Die Eingangsfrage „ist Zero Trust<br />

ein Paradigmenwechsel oder doch<br />

nur alter Wein in neuen Schläuchen“<br />

wurde im Kapitel zuvor quasi<br />

schon mit „dem Paradigmenwechsel“<br />

beantwortet, dennoch hat Zero<br />

Trust eine lange Historie.<br />

Der Ursprung von Zero Trust geht<br />

auf eine Idee des Jericho Forums,<br />

ein Sicherheitskonsortium, aus dem<br />

Jahr 2003 zurück. Die Grundidee<br />

besagt, vertraue niemandem bzw.<br />

nichts, nur weil es sich innerhalb<br />

der Unternehmensgrenzen befindet.<br />

Mit seinen Arbeiten rund um<br />

diese Idee legt das Jericho Forum<br />

den Grundstein von Zero Trust, welche<br />

dann von den Analysten bei<br />

Forrester im Jahr 20<strong>11</strong> aufgegriffen<br />

wurden. Forrester entwickelte<br />

ein Zero Trust Modell mit dem Leitsatz<br />

„Never Trust, always verify“ und<br />

erkannte so, dass die bestehenden<br />

IT-Sicherheitskonzepte, insbesondere<br />

Perimeter-Firewalls allein nicht<br />

mehr ausreichen, um Geschäftsgeheimnisse<br />

und Vermögenswerte zu<br />

schützen. Das Zero-Trust Modell<br />

von Forrester war der Startschuss<br />

für die Entwicklung von Zero-Trust<br />

wie wir es heute kennen.<br />

Integration<br />

Viele Unternehmen haben begonnen<br />

einen Zero Trust Ansatz zu etablieren<br />

und entsprechende Modelle<br />

und Ansätze zu implementieren<br />

und in die eigenen IT-Landschaft<br />

zu integrieren. Herauszuheben ist<br />

dabei insbesondere der Beyond-<br />

Corp Ansatz von Google, der zu<br />

einer großen Bekanntheit von Zero<br />

Trust beigetragen hat. Dabei gilt insbesondere<br />

der folgende Satz zur<br />

Neugestaltung der Google Sicherheitskonzepte<br />

als Meilenstein und<br />

ist eine radikale Abkehr von bisherigen<br />

IT-Sicherheitskonzepten: „We<br />

are removing the requirement for<br />

a privileged intranet and moving<br />

our corporate applications to the<br />

Internet.“<br />

Notwendigkeit neuer<br />

IT-Sicherheitskonzepte<br />

Aber auch wenn 20 Jahre in der<br />

IT-Welt eine Ewigkeit sind, ist Zero<br />

Trust dennoch ein Paradigmenwechsel.<br />

Das hat mehrere Gründe:<br />

1. Die organisatorischen Entwicklungen<br />

und Trends der letzten<br />

Jahre, wie Remote Work, Mobile<br />

und Cloud, tragen zu einer Transformation<br />

von Unternehmen bei<br />

und somit auch zur Notwendigkeit<br />

neuer IT-Sicherheitskonzepte, wie<br />

Zero Trust.<br />

2. Zero Trust erfordert ein Umdenken<br />

in der IT-Sicherheit und IT-Architektur<br />

und hat so einen großen Einfluss<br />

sowohl auf die organisatorische<br />

wie auch die technische Perspektive<br />

in Unternehmen. Nahezu die<br />

gesamte IT-Landschaft muss neugestaltet<br />

bzw. zumindest adaptiert<br />

werden, somit hat Zero Trust massive<br />

Auswirkungen auf das gesamte<br />

Unternehmen.<br />

Somit lässt sich sagen, Zero Trust<br />

hat eine lange Historie aber ist dennoch<br />

ein Paradigmenwechsel aufgrund<br />

der massiven Auswirkungen<br />

auf die IT-Landschaft und die Transformation<br />

von Unternehmen.<br />

Der Weg zum Zero Trust –<br />

ohne Identitäten geht es<br />

nicht<br />

Für viele Unternehmen stellt sich<br />

nun die Frage wie sieht ein Weg<br />

hin zum Zero-Trust aus und welche<br />

Voraussetzungen müssen geschaffen<br />

werden?<br />

Während klassische IT-Sicherheitskonzepte<br />

das Netzwerk als wesentliches<br />

Kriterium berücksichtigen,<br />

fällt dieses im Zero Trust weitestge-<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 39


Sicherheit<br />

hend aus. Im Gegensatz dazu, werden<br />

im Zero Trust bei jedem Zugriff<br />

eine Vielzahl von Signalen ausgewertet<br />

und basierend auf diesen<br />

ein Zugriff gewährt bzw. ggfs. eine<br />

zusätzliche Verifizierung abgefragt,<br />

oder der Zugriff abgelehnt (Bild 3).<br />

Zu den wichtigsten Signalen zählen<br />

dabei u.a.:<br />

• Geoinformationen über den<br />

Zugriffsstandort<br />

• Geräteinformationen des zugreifenden<br />

Gerätes<br />

• Browserinformationen des Browsers,<br />

der zum Zugriff genutzt wird<br />

• Nutzerinformationen über den<br />

zugreifenden Nutzer<br />

• Informationen über den Kanal bzw.<br />

die Applikation selbst<br />

Diese Informationen werden dabei<br />

nicht nur eindimensional betrachtet,<br />

sondern insbesondere auch mit historischen<br />

Informationen kombiniert,<br />

um so auch das (Nutzer-) Verhalten<br />

der Vergangenheit zu berücksichtigen<br />

und eventuelle Abweichungen<br />

zu erkennen.<br />

Multi-Faktor-<br />

Authentifizierung<br />

Sollte eine zusätzliche Verifizierung<br />

notwendig sein, wird meistens<br />

eine Multi-Faktor-Authentifizierung<br />

abgefragt, um die Identität<br />

zu bestätigen und den Zugriff<br />

zu legitimieren. So zeigt sich, dass<br />

die Identität ein Kernbaustein des<br />

Zero Trust ist. Auf dem Weg zum<br />

Zero Trust ist somit ein Identity &<br />

Bild 3: Zero Trust - Jeder Zugriff auf eine Ressource wird basierend auf unterschiedlichsten Signalen verifiziert und<br />

ggfs. verweigert<br />

Access Management eine wichtige<br />

Voraussetzung und Grundlage<br />

für eine erfolgreiche Einführung.<br />

Ein modernes Identity & Access<br />

Management liefert zum einen<br />

wichtige Signale, z. B. die Nutzerinformationen,<br />

für die Entscheidung<br />

des Zugriffs im Zero Trust und ist<br />

zum anderen für die (Multi-Faktor-)<br />

Authentifizierung notwendig.<br />

Aufgrund der starken Vernetzung<br />

von Unternehmen, Kunden (ob<br />

B2B oder B2C) und Partnern, ist<br />

dabei nicht nur das Thema „internes“<br />

Identity & Access Management<br />

für Mitarbeiter zu betrachten,<br />

sondern auch die Kunden und Partner<br />

zu berücksichtigen. Das Identity<br />

& Access Management muss<br />

also Unternehmensweit von Kunden<br />

über den Mitarbeiter bis zum<br />

Partner implementiert werden.<br />

Verhaltensbasiertes<br />

Clustering<br />

Innovative Cloud Identity &<br />

Access Management Lösungen,<br />

wie z. B. cidaas, bieten zudem<br />

Funktionen wie ein Smart MFA,<br />

eine adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung,<br />

die risikobasiert zugeschalten<br />

werden kann. Mit einem<br />

verhaltensbasierten Clustering<br />

werden beim Login unterschiedlichste<br />

Signale evaluiert und bei<br />

Bedarf, risikobasiert, die Multi-<br />

Faktor-Authentifizierung ausgelöst<br />

(Bild 4). Mit einem innovativen<br />

Cloud Identity & Access Management<br />

schaffen Unternehmen nicht<br />

nur die Voraussetzungen für Zero<br />

Trust sondern machen mit Ansätzen<br />

wie einem Smart MFA auch<br />

den ersten Schritt zum Zero Trust.<br />

Fazit<br />

Um die Eingangsfrage zu beantworten<br />

– Zero Trust ist ein Paradigmenwechsel<br />

in der IT-Sicherheit,<br />

der sowohl durch große Veränderungen<br />

wie z. B. der Cloud<br />

oder Remote Work, getrieben ist,<br />

als auch starken Einfluss auf deren<br />

Ausgestaltung hat.<br />

Wer schreibt<br />

Die Widas ID GmbH liefert mit<br />

cidaas, dem europäischen Cloud<br />

Identity und Access Management<br />

System, eine Out-of-the-Box Lösung<br />

für föderierte Identitäten, Single<br />

Sign-on und Multi-Faktor-Authentifizierung.<br />

Mit cidaas schaffen Unternehmen<br />

eine eindeutige Benutzeridentifizierung<br />

und höchste Sicherheit<br />

über alle Kanäle hinweg. ◄<br />

Bild 4: Smart MFA - verhaltensbasiertes Clustering beim Login - der erste Schritt Richtung Zero Trust<br />

40 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Kontaktlose Echtzeit-Messung von<br />

Schichtdicken im Produktionsprozess<br />

Qualitätssicherung<br />

POLYTEC GmbH<br />

www.polytec.com<br />

Polytec stellt das neue Enovasense System zur<br />

Schichtdickenbestimmung für Pulver- und Lackschichten<br />

vor. Das Inline-System ist auf Epoxid- und Polyesterlacke<br />

auf metallischen, Polymer-und Komposit-Substraten<br />

sowie auf Emaille-Beschichtungen ausgelegt.<br />

Es ist sowohl in der Lage, direkt nach dem Farbauftrag<br />

zu messen als auch nach der Härtung bzw. Trocknung.<br />

Dabei wird im Produktionsprozess komplett störungsfrei<br />

gemessen, kontaktlos und in Echtzeit. Die messbare<br />

Schichtdicke liegt zwischen 0,2 und 500 Mikrometern,<br />

die Genauigkeit bei unter 3 % der gemessenen<br />

Dicken. Der Messkopf ist mit einer Kamera zur<br />

Objekterkennung ausgestattet, einem Laser zur Anvisierung<br />

der automatisch generierten Messstellen und<br />

einer Freiblaseinrichtung. Es kann bei unterschiedlichen<br />

Geschwindigkeiten der Lackierstraße und bei wechselnden<br />

Objekten eingesetzt werden. Außerdem lassen<br />

sich mehrere Messköpfe kombinieren, wenn beispielsweise<br />

Schichtdicken von unterschiedlichen Seiten<br />

aus bestimmt werden sollen.<br />

Formerkennung des Objekts<br />

Der Messung geht eine Formerkennung des Objekts<br />

voraus, der eine automatische Generierung verschiedener<br />

Messstellen folgt. Diese werden über den<br />

2-Achs-verfahrbaren Messkopf erreicht, der in einem<br />

Arbeitsabstand von 150 und 250 Millimetern betrieben<br />

wird. Einfach bedienbare Schnittstellen stehen für die<br />

Automatisierung bereit.<br />

Die Messdaten können selbsttätig gespeichert und<br />

archiviert werden. Ein Referenzmuster zur kontinuierlichen<br />

Überprüfung der Messstabilität garantiert stabile<br />

Ergebnisse. ◄<br />

Januar/Februar 1-2/<strong>2022</strong> Jg. 26<br />

Q-DAS-Zertifizierung sichert<br />

Prozessqualität<br />

Optisense, Seite 6<br />

Sonderteil Einkaufsführer:<br />

Industrie PCs<br />

ab Seite 49<br />

Einkaufsführer<br />

Industrie-PCs<br />

Jetzt Unterlagen anfordern!<br />

PC & Industrie Einkaufsführer Industrie-PCs integriert<br />

in PC&Industrie 1-2/2023 mit umfangreichem Produktindex,<br />

ausführlicher Lieferantenliste, Firmenverzeichnis,<br />

deutscher Vertretung internationaler Unternehmen und<br />

Vorstellung neuer Produkte.<br />

Einsendeschluss der Unterlagen 02. 12. <strong>2022</strong><br />

Anzeigen-/Redaktionsschluss 25. <strong>11</strong>. <strong>2022</strong><br />

beam-Verlag, info@beam-verlag.de oder<br />

Download + Infos unter<br />

www.beam-verlag.de/einkaufsführer<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 41


Speichermedien<br />

Verarbeitung extrem großer Datenmengen<br />

auf nur einer einzigen M.2-SSD<br />

Ab sofort die doppelte Kapazität im kleinen Formfaktor M.2 2280 bei Glyn<br />

dient die extreme Kapazität als ideale Speichererweiterung<br />

und überzeugt mit ihrer „Industrie-DNA“.<br />

Glyn Jones GmbH und Co.<br />

Vertrieb von elektronischen<br />

Bauelementen KG<br />

www.glyn.de<br />

Bislang war der M.2 2280 Formfaktor bauartbedingt<br />

auf 4 TB als Maximalkapazität limitiert. Mit einer Verdopplung<br />

der Speicherkapazität auf 8 TB ermöglicht die<br />

PI4-Serie von Exascend nun die Verarbeitung extrem<br />

großer Datenmengen auf nur einer einzigen M.2-SSD.<br />

Bei 2.200 MB/s konstanter Schreibleistung können<br />

z. B. große Datenmengen für anspruchsvolle Datenprotokollierung<br />

verarbeitet werden. Exascend setzt<br />

dazu seine 3D TLC Flash Memory Technologie ein.<br />

Ideale Speichererweiterung<br />

Die 8-TB-Kapazität im M.2-Formfaktor erfüllt einen<br />

lang gehegten Wunsch in der Automobilindustrie und<br />

im Edge Computing. Insbesondere beim Datalogging<br />

oder bei „mission critical“ und robusten Anwendungen<br />

Entwickelt für raue Industriebedingungen<br />

Die PI4-Serie des Herstellers wurde speziell für<br />

höchste Anforderungen entwickelt, wie sie häufig in<br />

Edge-Anwendungen zu finden sind. Herausforderungen<br />

wie geringer Platzbedarf, Überhitzung, extreme Temperaturen<br />

und instabile Stromversorgung werden mit<br />

der PI4-Serie gemeistert. Diese SSDs arbeiten bei<br />

Temperaturen von -40 bis 85 °C und halten extremen<br />

mechanischen Belastungen und Vibrationen stand.<br />

Die neue Produktserie verfügt über die proprietäre<br />

Adaptive Thermal Control (ATC)-Firmwaretechnologie<br />

von Exascend. Diese sorgt für eine stabile Höchstleistung<br />

ohne thermisch verursachte Leistungseinbrüche.<br />

Anpassungsdienste<br />

und Designkompetenz<br />

Die PI4-SSDs verfügen über Stromausfallschutz auf<br />

Firmware- und Hardwareebene (Dual Power Loss Protection),<br />

Hardware-RAID-ECC, Data Retention Plus und<br />

Neutron Shield. Diese wurde für eine optimale Datenintegrität<br />

und -sicherheit entwickelt. Die SSDs beinhalten<br />

die proprietäre SuperCruise-Technologie für extrem<br />

niedrige Latenz und stabile Schreibleistung, was sich<br />

in einer hohen Servicequalität (QoS) niederschlägt.<br />

Auch als Enterprise-Lösung verfügbar<br />

Alternativ zum industriellen Temperaturbereich gibt<br />

es eine für Enterprise Anwendungen optimierte PE4-<br />

Serie in den Formfaktoren M.2 (2280, 2242, 2230),<br />

U.2 (2,5“) und EDSFF (E1.S) auch im kommerziellen<br />

Temperaturbereich. Diese ist ebenfalls als M.2 2280<br />

in Kapazitäten bis 8 TB Kapazität erhältlich. ◄<br />

DDR5 DRAM Module für industrielle Computersysteme<br />

Speziell für Mainboards, die in<br />

Industrie PCs zum Einsatz kommen,<br />

bietet ICP Deutschland DDR5<br />

DIMM Module, die für härtere Einsätze<br />

konzipiert sind und höhere<br />

Anforderungen erfüllen können<br />

als Standard RAM. Alle Module<br />

sind nach JEDEC Standard entwickelt<br />

und hergestellt.<br />

Verwendet werden originale<br />

DRAM Chips in Industriequalität.<br />

Um höheren Anforderungen zu<br />

genügen, sind alle RAM Module<br />

dem Prinzip einer fixen Fertigungsstückliste<br />

(Fixed-BOM) untergeordnet<br />

und verwenden ausschließlich<br />

Komponenten, die langfristig verfügbar<br />

sind. Bei den 288 PIN Standard<br />

DIMM und den 262 PIN Standard<br />

SO-DIMM RAM Riegeln, stehen<br />

Module mit Speicherorganisation<br />

von 1G x16, und 2G x8, abgestimmten<br />

Taktraten von 4800 MHz<br />

und Speichergrößen von 8 GB bis<br />

zu 32 GB zur Verfügung. Ausgelegt<br />

ist die Standard Serie für 0<br />

bis +85 °C.<br />

Anwendungsbereiche<br />

• Industrie PC<br />

• Embedded Systeme<br />

• Panel PC<br />

• ICP Deutschland GmbH<br />

info@icp-deutschland.de<br />

www.icp-deutschland.de<br />

42 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Mini-Tochpanel<br />

mit WLAN-und Bluetooth-Funktion<br />

Bedienen und Visualisieren<br />

Schukat bietet mit dem „EA DEMO-<br />

PACK-WIFIBT“ von Display Visions ab<br />

sofort grafische 2,8 Zoll Mini-TFT-Farbdisplays<br />

mit Touch-Oberfläche in Kombination<br />

mit einem Funk-Mikrocontroller<br />

ESP32 an. Dieser ermöglicht auf<br />

einer Zusatzplatine eine WLAN und<br />

Bluetooth-Verbindung.<br />

Mit im Paket sind Beispielprogramme,<br />

unter deren Verwendung sofort eigenständige<br />

Applikationen wie eine Wetterstation,<br />

eine Bluetooth-Tastatur für<br />

Smartphones, Tablets oder individuelle<br />

Hotkeys für PCs, realisiert werden<br />

können. Tiefergehende Programmierkenntnisse<br />

sind nicht von Nöten.<br />

Schukat electronic Vertriebs GmbH<br />

www.schukat.com<br />

Dank der grafischen Entwicklungsumgebung<br />

uniTFTDesigner sind<br />

die Beispiele mühelos an jeweilige<br />

Bedürfnisse anpassbar oder eigene<br />

Anwendungen erstellbar. Auch individuelle<br />

Screens lassen sich problemlos<br />

erstellen, Objekte auf dem Display<br />

verschieben, Messwerte während der<br />

Anzeige ändern, wichtige Parameter<br />

automatisch vergrößern oder Bedienelemente<br />

sanft ein- und ausblenden.<br />

Der Funk-Mikrocontroller ist vollständig<br />

dokumentiert und nutzt die Arduino<br />

IDE als Programmieroberfläche.<br />

Die EA uniTFTs028-ATC Displays<br />

sind für den rauen Industriealltag konzipiert.<br />

Ihre Lebensdauer beläuft sich<br />

auf mindestens 50.000 Stunden, bei<br />

einem weiten Betriebstemperaturbereich<br />

von -20° Celsius bis +70° Celsius.<br />

Die Helligkeit liegt bei 1.000 cd/m 2 . ◄<br />

15.–18. November <strong>2022</strong><br />

Driving sustainable progress.<br />

Die industrielle<br />

Transformation<br />

beginnt hier.<br />

Erleben Sie die Automatisierung der<br />

Zukunft auf der electronica <strong>2022</strong>!<br />

Jetzt Ticket sichern!<br />

electronica.de/ticket<br />

PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong> 43


Bauelemente<br />

Umfassender Dünnfilm-Komponenten-Katalog<br />

Susumu Deutschland hat seinen Komponenten-Katalog überarbeitet und bietet ihn zum Versand oder als<br />

Download an. Auf <strong>11</strong>2 DIN-A4 Seiten findet man alle verfügbaren Dünnfilm-Produkte mit ausführlicher<br />

Beschreibung.<br />

Susumu Co., Ltd. gilt als Wegbereiter<br />

und Spezialist in der Dünnschichttechnologie:<br />

Chipwiderstände,<br />

Chipnetzwerke, Präzisionswiderstandsnetzwerke,<br />

Chipdrosseln,<br />

Leistungsdrosselspulen,<br />

Stromsensoren – bei Susumu<br />

gibt es die komplette Dünnfilmtechnologie.<br />

Produktspezialitäten<br />

Der neue Katalog listet sämtliche<br />

verfügbare Produktspezialitäten<br />

auf. Gegliedert ist der englischsprachige<br />

Katalog in verschiedene<br />

Kapitel wie Thin Film Surface<br />

Mount Resistors, Current Sensing<br />

Surface Mount Resistors und High<br />

Frequency Surface Mount Components.<br />

Am Anfang stehen umfangreiche<br />

technische Informationen<br />

rund um das Thema Dünnschicht-<br />

Technologie mit einem Selection<br />

Guide um die Auswahl des richtigen<br />

Produktes zu erleichtern. Am<br />

Ende des Kataloges gibt es auch<br />

ausführliche Hinweise auf verfügbare<br />

Sample Kits – ein interessantes<br />

Angebot für Entwicklungs-<br />

Ingenieure. Wissenswert und hilfreich<br />

ist auch das ausführliche<br />

Schlusskapitel über Standard Spezifikationen<br />

für Dünnfilm-Widerstände.<br />

Der „Dünnfilm Components<br />

Katalog <strong>2022</strong>“ kann kostenfrei<br />

unter info@susumu.de als Druckversion<br />

angefordert werden. Zum<br />

Download liegt der Katalog bereit<br />

unter www.sumumu.de<br />

electronica <strong>2022</strong><br />

Halle C3, Stand 301<br />

• Susumu Deutschland GmbH<br />

info@susumu.de<br />

www.susumu.de<br />

Toroidal Gleichtaktdrosseln in THT<br />

knitter-inductive präsentiert seine<br />

THT-Ringkern-Gleichtaktdrosseln<br />

für 1- und 3-Phasen-Anwendungen<br />

aufgrund des gestiegenen Bedarfs<br />

in Bereichen wie zum Beispiel dem<br />

Laden von Elektrofahrzeugen.<br />

Ringförmige THT-Gleichtaktdrosseln<br />

werden hauptsächlich für 1-<br />

und 3- phasige Anwendungen bei<br />

Nennspannungen von 230 V und<br />

400 VAC verwendet<br />

um EMV-Störungen<br />

zu unterdrücken.<br />

Die EMV-<br />

Störungen können<br />

in verschiedenen<br />

Frequenzbereichen<br />

auftreten,<br />

daher müssen<br />

die THT-Gleichtaktdrosseln<br />

genauestens<br />

für die Anwendung<br />

auf Kundenseite<br />

ausgewählt<br />

werden. Daher bietet<br />

das Unternehmen<br />

neben einem<br />

großen Standardportfolio<br />

auch ein<br />

hohes Maß an Flexibilität<br />

für maßgeschneiderte<br />

kundenspezifische<br />

Lösungen an.<br />

Das Kernmaterial<br />

kann aus verschiedenen<br />

Materialien wie NiZn, MnZn oder<br />

nanokristallinem Material ausgewählt<br />

werden. Die korrekte Materialauswahl<br />

des Kerns ist dabei<br />

eine der wichtigsten Aufgaben.<br />

MnZn dämpft EMV-Störungen<br />

am besten bei niedrigeren Frequenzen,<br />

NiZn bei höheren Frequenzen<br />

und ein nanokristalliner<br />

Kern deckt nahezu beide Frequenzbereiche<br />

ab. Darüber hinaus eignet<br />

sich nanokristallines Kernmaterial<br />

auch für Anwendungen bei<br />

sehr hohen Umgebungstemperaturen<br />

und bietet im Vergleich zu<br />

NiZn- und MnZn-Kernen eine viel<br />

geringere Baugröße bei gleichem<br />

Stromrating.<br />

Für maßgeschneiderte toroidale<br />

Gleichtaktdrosseln kann der Kern<br />

in horizontaler oder vertikaler Richtung<br />

auf einer Trägerplatte montiert<br />

werden. Außerdem kann ein<br />

Separator zwischen den beiden<br />

Wicklungen auf dem Kern hinzugefügt<br />

werden um eine höhere<br />

Durchschlagsfestigkeit zu erreichen.<br />

Darüber hinaus kann das<br />

Leiterplattenlayout vom Kunden<br />

gewählt werden. Und das alles<br />

ohne zusätzliche Werkzeugkosten!<br />

• knitter-switch<br />

www.knitter-switch.com<br />

44 PC & Industrie <strong>11</strong>/<strong>2022</strong>


Zeitgewinn durch Digitales Engineering<br />

onoff AG, S. 90<br />

Speichern von Dateien jenseits von 1 TB<br />

möglich<br />

SEGGER Microcontroller GmbH, S. 104<br />

8-Bit-MCU-Entwicklungsboard für<br />

5G-LTE-M-Schmalband IoT-Netze<br />

Microchip Technology Inc., S. 107<br />

Simulationsmodelle bereichern „Digitale Zwillinge“<br />

KEB Automation KG, S. 102<br />

Standardsoftware für die individuelle Smart Factory<br />

Industrie Informatik GmbH, S. 100


Branchen<br />

Automobil ..........................................47<br />

Bahn ................................................47<br />

Elektronik ...........................................47<br />

Energie .............................................48<br />

Kunststoff...........................................48<br />

Lebensmittel ........................................49<br />

Luft- und Raumfahrt.................................49<br />

Maschinen- und Anlagenbau ........................49<br />

Medizintechnik......................................50<br />

Metall. ..............................................51<br />

Pharma .............................................51<br />

Textil. ...............................................51<br />

Verpackung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52<br />

Bereiche<br />

Controlling..........................................52<br />

Einkauf. .............................................52<br />

Entwicklung.........................................52<br />

Fertigung und Montage .............................53<br />

Finanzen ............................................53<br />

Instandhaltung/Service/Wartung ....................53<br />

Logistik .............................................53<br />

Produktion..........................................54<br />

Vertrieb .............................................54<br />

Eigenschaften<br />

echtzeitfähig ........................................54<br />

Langzeit-Support > 5 Jahre ..........................55<br />

portabel ............................................55<br />

Produktionssoftware<br />

Alarmierung ........................................56<br />

Analyse .............................................56<br />

Apps ................................................56<br />

Augmented Reality..................................56<br />

Authentifizierung ...................................56<br />

Automatisierung ....................................57<br />

Bedienen und Beobachten ..........................57<br />

Big Data Analyse ....................................57<br />

Bildverarbeitung ....................................58<br />

Cloud Computing Application .......................58<br />

Computer Aided Manufacturing (CAM) ..............58<br />

Condition Monitoring ...............................58<br />

Datenerfassung .....................................58<br />

Deep Learning ......................................59<br />

Diagnose............................................59<br />

Produktindex<br />

Digitaler Zwilling ....................................59<br />

Energie- und Ressourcenmanagement. ..............59<br />

Fernüberwachung ..................................59<br />

Inbetriebnahme. ....................................60<br />

Kommunikation .....................................60<br />

Künstliche Intelligenz. ...............................60<br />

Lagerverwaltungssysteme (LVS) .....................60<br />

Maintenance . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61<br />

Operational Intelligence (OI) .........................61<br />

Pervasive Engineering Simulation. ...................61<br />

Produktdatenmanagement (PDM) ...................61<br />

Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme (PPS). 61<br />

Prozessvisualisierung. ...............................61<br />

Roboterprogrammierung. ...........................61<br />

Robotic Process Automation (RPA) ...................62<br />

Shopfloor-Management (dSFM). .....................62<br />

Sicherheit ...........................................62<br />

Simulation ..........................................62<br />

Statistik .............................................62<br />

Steuern (SCADA) ....................................62<br />

Steuerung (SPS) .....................................62<br />

Traceability..........................................63<br />

Virtualisierung ......................................63<br />

Visualisierung .......................................63<br />

sonstige.............................................63<br />

Qualitätssicherungssoftware<br />

Audit................................................64<br />

Computer Aided Quality (CAQ) ......................64<br />

Künstliche Intelligenz. ...............................64<br />

Messen .............................................64<br />

Prüfen ..............................................64<br />

Prüfmittelmanagement .............................64<br />

Qualitätsmanagement. ..............................64<br />

Testautomatisierung ................................65<br />

Wareneingangsprüfung .............................65<br />

Planungssoftware<br />

Advanced Planning and Scheduling-Systeme (APS). ..65<br />

Betriebsdatenerfassung (BDE) .......................65<br />

Business Intelligence (BI). ............................65<br />

Customer Relationship Management (CRM) ..........66<br />

Dokumentenmanagement System (DMS) . . . . . . . . . . . . 66<br />

Enterprise Asset Management (EAM). ................66<br />

Enterprise Resource Planning (ERP) ..................66<br />

Logistikmanagement. ...............................66<br />

Manufacturing Execution System (MES) ..............66<br />

Manufacturing Resource Planning (MRP) .............66<br />

Operational Intelligence (OI) .........................66<br />

Overall Equipment Effectiveness (OEE) ...............66<br />

Product Lifecycle- Management (PLM) ...............67<br />

Retrofit .............................................67<br />

Supply Chain Management ..........................67<br />

Wissensmanagementsoftware. ......................67<br />

Tools<br />

Analyse .............................................67<br />

Bibliotheken ........................................67<br />

Containering ........................................67<br />

Data Mining. ........................................67<br />

Debugging. .........................................67<br />

Diagnose. ...........................................68<br />

Dokumentation .....................................68<br />

Emulation ...........................................68<br />

Entwicklungswerkzeuge. ............................68<br />

GUI-Design. .........................................68<br />

Hardware ...........................................68<br />

HiL (Hardware-in-the-Loop) .........................69<br />

Konstruktionswerkzeuge ............................69<br />

Konvertierung. ......................................69<br />

Programmierung ....................................69<br />

Releasewechsel .....................................69<br />

Robotersteuerung. ..................................69<br />

sichere Embedded Systeme .........................69<br />

Simulation ..........................................70<br />

SPS-Programmierung ...............................70<br />

Virtual Reality .......................................70<br />

VUI-Design (Voice User Interface) ....................70<br />

Kits<br />

Evaluation-Kits . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70<br />

Software-Development-Kits .........................70<br />

Starter-Kits ..........................................70<br />

Tool-Kits ............................................71<br />

Dienstleistungen<br />

Auftragsentwicklung ................................71<br />

Cloud-Services ......................................71<br />

Engineering/Re-Engineering ........................71<br />

GUI-Design. .........................................72<br />

Programmierung ....................................72<br />

Projektierung .......................................72<br />

Simulation ..........................................73<br />

Software-Konsolidierung und Internationalisierung ..73<br />

SPS-Programmierung ...............................73<br />

VUI-Design (Voice User Interface) ....................73<br />

Workshops ..........................................73<br />

46 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


Produkte & Lieferanten<br />

Branchen,<br />

Automobil<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

Candera GmbH. ....................... 75<br />

Christ Electronic GmbH. ............... 75<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH.... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

Fautronix GmbH. ...................... 76<br />

FiberVision GmbH ..................... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH........................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

Ineltek GmbH ......................... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

ITPower Solutions GmbH .............. 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

Lieber Lieber Software GmbH ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Math u. Tech Engineering GmbH. ...... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NuCOS GmbH ......................... 79<br />

ONEKEY GmbH........................ 79<br />

ORSOFT GmbH........................ 80<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Parasoft Deutschland GmbH........... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PikeTec GmbH......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH......................... 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

QA Systems GmbH .................... 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH.................... 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SAR Elektronic GmbH.................. 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting. ..... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

Branchen,<br />

Bahn<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH. ... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

Fautronix GmbH. ...................... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

ITPower Solutions GmbH .............. 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lieber Lieber Software GmbH ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Parasoft Deutschland GmbH. .......... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

QA Systems GmbH .................... 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Branchen,<br />

Elektronik<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong><br />

47


ACTRON AG ........................... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ALPHA-Numerics GmbH ............... 74<br />

AmpereSoft GmbH .................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Bay-Soft GmbH. ....................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

Brinkmann Electronic Berlin GmbH .... 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

Candera GmbH. ....................... 75<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

Fautronix GmbH. ...................... 76<br />

FiberVision GmbH ..................... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

Ineltek GmbH ......................... 78<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro. .......... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

ITPower Solutions GmbH .............. 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

Math u. Tech Engineering GmbH. ...... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag......................... 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

mrm² automatisierungstechnik gmbh . 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

ONEKEY GmbH........................ 79<br />

ORSOFT GmbH........................ 80<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Parasoft Deutschland GmbH........... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

PORT GmbH........................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH.................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schmid Elektronik AG.................. 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick............................. 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH........................ 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH................. 82<br />

top flow GmbH........................ 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Branchen,<br />

Energie<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

Ineltek GmbH ......................... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PORT GmbH. .......................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

QA Systems GmbH .................... 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting. ..... 82<br />

Branchen,<br />

Kunststoff<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH. ... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

48 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimpaTec GmbH. ...................... 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Branchen,<br />

Lebensmittel<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH.................. 74<br />

camLine GmbH........................ 75<br />

Christ Electronic GmbH................ 75<br />

cidaas by Widas ID GmbH.............. 75<br />

CODESYS GmbH....................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

demmel products gmbh............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems..................... 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology............ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH........................ 77<br />

HERMOS AG........................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

ISG GmbH............................. 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH........................ 80<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

qualitypoint GmbH.................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Branchen,<br />

Luft- und Raumfahrt<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH. ... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

Fautronix GmbH. ...................... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

Ineltek GmbH ......................... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ITPower Solutions GmbH .............. 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag. ........................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

QA Systems GmbH .................... 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Branchen,<br />

Maschinen- und Anlagenbau<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong><br />

49


ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

AmpereSoft GmbH .................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

Candera GmbH. ....................... 75<br />

Christ Electronic GmbH. ............... 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH.... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

Fautronix GmbH. ...................... 76<br />

FiberVision GmbH ..................... 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

Ineltek GmbH ......................... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

ISG GmbH............................. 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

Math u. Tech Engineering GmbH. ...... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag......................... 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

mrm² automatisierungstechnik gmbh . 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

NuCOS GmbH ......................... 79<br />

Oktogon Elektronik ................... 79<br />

ONEKEY GmbH........................ 79<br />

ORSOFT GmbH........................ 80<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Parasoft Deutschland GmbH........... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

PORT GmbH........................... 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH......................... 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

QA Systems GmbH .................... 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH.................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SAR Elektronic GmbH.................. 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

Branchen,<br />

Medizintechnik<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

Candera GmbH. ....................... 75<br />

Christ Electronic GmbH. ............... 75<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH. ... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

Fautronix GmbH. ...................... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro. .......... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

ITPower Solutions GmbH .............. 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag. ........................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Parasoft Deutschland GmbH. .......... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

PORT GmbH. .......................... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

QA Systems GmbH .................... 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

50 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

Branchen,<br />

Metall<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH.... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

ISG GmbH............................. 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

NuCOS GmbH ......................... 79<br />

ORSOFT GmbH........................ 80<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

Parasoft Deutschland GmbH........... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH......................... 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH.................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick............................. 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Tenasys Europe GmbH................. 82<br />

top flow GmbH........................ 82<br />

VISAM GmbH.......................... 82<br />

Branchen,<br />

Pharma<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH.................. 74<br />

Christ Electronic GmbH. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

Math u. Tech Engineering GmbH. ...... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Branchen,<br />

Textil<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong><br />

51


T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

Branchen,<br />

Verpackung<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH........................ 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

qualitypoint GmbH.................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick............................. 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Tenasys Europe GmbH................. 82<br />

top flow GmbH........................ 82<br />

VISAM GmbH.......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

Bereiche,<br />

Controlling<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

ADICOM Software KG.................. 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Bay-Soft GmbH........................ 74<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

COSMINO AG.......................... 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH........................ 77<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting. ..... 82<br />

Bereiche,<br />

Einkauf<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Bay-Soft GmbH. ....................... 74<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting. ..... 82<br />

Bereiche,<br />

Entwicklung<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

AmpereSoft GmbH .................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Bay-Soft GmbH. ....................... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

Brinkmann Electronic Berlin GmbH .... 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

halec. ................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro. .......... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

ITPower Solutions GmbH .............. 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Math u. Tech Engineering GmbH. ...... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag. ........................ 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

NuCOS GmbH ......................... 79<br />

Oktogon Elektronik ................... 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Parasoft Deutschland GmbH. .......... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

PikeTec GmbH. ........................ 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

PORT GmbH. .......................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

52 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

TreeSoft GmbH & Co. KG. .............. 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting...... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

Bereiche,<br />

Fertigung und Montage<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

ACTRON AG ........................... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

AmpereSoft GmbH .................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH.... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

DELTA LOGIC GmbH ................... 75<br />

demmel products gmbh. .............. 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FiberVision GmbH ..................... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH........................... 77<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro........... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag......................... 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

Oktogon Elektronik ................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH........... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PORT GmbH........................... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH......................... 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SAR Elektronic GmbH.................. 81<br />

Schmid Elektronik AG.................. 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick............................. 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Bereiche,<br />

Finanzen<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting. ..... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Bereiche,<br />

Instandhaltung/Service/<br />

Wartung<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH. ........................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

halec. ................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TreeSoft GmbH & Co. KG. .............. 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Bereiche,<br />

Logistik<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong><br />

53


ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

DELTA LOGIC GmbH ................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting...... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Bereiche,<br />

Produktion<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

AHP GmbH............................ 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

AmpereSoft GmbH .................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Solutions GmbH.................. 74<br />

camLine GmbH........................ 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG................ 75<br />

CODESYS GmbH....................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG.......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH. ... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

DELTA LOGIC GmbH ................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

dresden elektronik gmbh.............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems..................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology............ 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH........................ 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH........................... 77<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

ISG GmbH............................. 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

NuCOS GmbH ......................... 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PORT GmbH. .......................... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SAR Elektronic GmbH. ................. 81<br />

Schmid Elektronik AG. ................. 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

tecnotron elektronik gmbh ............ 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

Bereiche,<br />

Vertrieb<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

AmpereSoft GmbH .................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FiberVision GmbH ..................... 76<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

KUMAVISION AG ...................... 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PLANAT GmbH ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

TreeSoft GmbH & Co. KG. .............. 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

Eigenschaften,<br />

echtzeitfähig<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Bay-Soft GmbH. ....................... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

Brinkmann Electronic Berlin GmbH .... 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

Christ Electronic GmbH. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

54 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro. .......... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH...... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

PikeTec GmbH. ........................ 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PORT GmbH. .......................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme........ 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick............................. 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

Tenasys Europe GmbH................. 82<br />

top flow GmbH........................ 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

voice INTER connect GmbH............ 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Eigenschaften,<br />

Langzeit-Support > 5 Jahre<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

ADICOM Software KG.................. 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Axivion GmbH ........................ 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH.................. 74<br />

camLine GmbH........................ 75<br />

Christ Electronic GmbH................ 75<br />

CODESYS GmbH....................... 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG.......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH. ... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems..................... 76<br />

emlix GmbH........................... 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology............ 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH........................ 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hitex GmbH........................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

ilbers GmbH........................... 77<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PikeTec GmbH. ........................ 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PLS GmbH ............................ 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Real-Time Systems GmbH ............. 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Eigenschaften,<br />

portabel<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

Bay-Soft GmbH. ....................... 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

halec. ................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MICROCHIP TECHNOLOGY GmbH. ..... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

Protos Software GmbH ................ 80<br />

Quality Miners GmbH ................. 80<br />

qualitypoint GmbH. ................... 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong><br />

55


T&G Automation GmbH ............... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Alarmierung<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme........ 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

SAR Elektronic GmbH. ................. 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Analyse<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

AbsInt Angewandte Informatik ....... 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH.................. 74<br />

camLine GmbH........................ 75<br />

CODESYS GmbH....................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG.......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

EASYCODE GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems..................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emlix GmbH........................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology............ 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

Geitmann Messtechnik ............... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH........................ 77<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro........... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

Math u. Tech Engineering GmbH. ...... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

ONEKEY GmbH........................ 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PikeTec GmbH. ........................ 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimpaTec GmbH. ...................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Apps<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

ADAMOS GmbH ....................... 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

konzeptpark GmbH ................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Augmented Reality<br />

Candera GmbH. ....................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

Produktionssoftware,<br />

Authentifizierung<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

digital ZEIT GmbH ..................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro. .......... 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

56 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Automatisierung<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

CIDEON GmbH & Co.KG. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

DELTA LOGIC GmbH ................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

ESplan GmbH ......................... 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FiberVision GmbH ..................... 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

ilbers GmbH........................... 77<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

ISG GmbH............................. 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

Lieber Lieber Software GmbH ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag......................... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

Membrain GmbH...................... 79<br />

MHJ - Software ........................ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

mrm² automatisierungstechnik gmbh . 79<br />

MVTec Software GmbH................ 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

Oktogon Elektronik ................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH........... 80<br />

PikeTec GmbH......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

PORT GmbH........................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SAR Elektronic GmbH.................. 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

SEGGER Microcontroller GmbH ........ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

Softing Industrial Automation ........ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Bedienen und Beobachten<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

Candera GmbH. ....................... 75<br />

Christ Electronic GmbH. ............... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

digital ZEIT GmbH ..................... 76<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Softing Industrial Automation ........ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

XiSys Software GmbH ................. 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Big Data Analyse<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong><br />

57


S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Bildverarbeitung<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

Basler AG.............................. 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

FiberVision GmbH ..................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IMSTec GmbH ......................... 78<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro. .......... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

Kaiser Vision GmbH ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

LEBERT Software Engineering ......... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Math u. Tech Engineering GmbH....... 79<br />

MATRIX VISION GmbH ................. 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

Produktionssoftware,<br />

Cloud Computing Application<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GUS ERP GmbH........................ 77<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

ipro Consulting GmbH................. 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

konzeptpark GmbH ................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

PikeTec GmbH......................... 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick............................. 81<br />

Softing Industrial Automation ........ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH........................ 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Computer Aided Manufacturing<br />

(CAM)<br />

ADICOM Software KG.................. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DataCAD Software & Service GmbH. ... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

emlix GmbH........................... 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EVT - EyeVision Technology............ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GUS ERP GmbH........................ 77<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

MPDV Mikrolab GmbH................. 79<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Condition Monitoring<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

konzeptpark GmbH ................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

Softing Industrial Automation ........ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Datenerfassung<br />

3plusplus GmbH ...................... 74<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

audius GmbH ......................... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

D+D+M GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

digital ZEIT GmbH ..................... 76<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

Geitmann Messtechnik ............... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

INOSOFT GmbH ....................... 78<br />

InQu Solutions GmbH ................. 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

konzeptpark GmbH ................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

58 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


Media Soft Software Technology ...... 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

Oktogon Elektronik ................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme........ 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SAR Elektronic GmbH. ................. 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SparxSystems Software GmbH. ........ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

top flow GmbH. ....................... 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Deep Learning<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

Basler AG.............................. 74<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

elunic AG.............................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Math u. Tech Engineering GmbH....... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH........................ 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

voice INTER connect GmbH............ 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Diagnose<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH.................. 74<br />

CODESYS GmbH....................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

emlix GmbH........................... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Kiwa Primara GmbH .................. 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

Parasoft Deutschland GmbH........... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH........... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PikeTec GmbH......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

Softing Industrial Automation ........ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH........................ 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Unified-E AG .......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Digitaler Zwilling<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

COSMINO AG. ......................... 75<br />

Critical Manufacturing GmbH. ......... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

EPLAN GmbH & Co. KG ................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IGE+XAO Software Vertriebs GmbH .... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ISG GmbH. ............................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

Lieber Lieber Software GmbH ......... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

MHJ - Software ........................ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

ONEKEY GmbH. ....................... 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

SAR Elektronic GmbH. ................. 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SimulateFirst .......................... 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

TECHNIA GmbH ....................... 82<br />

TSEP GmbH ........................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Energie- und<br />

Ressourcenmanagement<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SAR Elektronic GmbH. ................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Fernüberwachung<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ..... 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

Delphin Technology AG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

dresden elektronik gmbh. ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong><br />

59


emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

Euresys SA ............................ 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

konzeptpark GmbH ................... 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

mechOnics ag. ........................ 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme........ 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

Sensor to Image GmbH ................ 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Inbetriebnahme<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

Brinkmann Electronic Berlin GmbH .... 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

CODESYS GmbH. ...................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

dresden elektronik gmbh.............. 76<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

emlix GmbH........................... 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

Goldammer GmbH .................... 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG........................... 77<br />

ilbers GmbH........................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro........... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

invisium GmbH........................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

konzeptpark GmbH ................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Meilhaus Electronic GmbH............. 79<br />

MHJ - Software ........................ 79<br />

Neurocheck GmbH .................... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh.......................... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG.................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Ruhrbotics GmbH ..................... 81<br />

SAR Elektronic GmbH.................. 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

Synostik GmbH........................ 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Kommunikation<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

aicas GmbH ........................... 74<br />

AMC - Analytik & Messtechnik ......... 74<br />

Beijer Electronics GmbH ............... 74<br />

bsAutomatisierung GmbH ............. 74<br />

CODESYS GmbH....................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

ConSense GmbH ...................... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

DEDITEC GmbH ....................... 75<br />

DELTA LOGIC GmbH ................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

dresden elektronik gmbh.............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

emlix GmbH........................... 76<br />

emotas embedded communication. ... 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

esd electronics gmbh ................. 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GODYO Business Solutions AG ......... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

HERMOS AG. .......................... 77<br />

IEP GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

IMS AG ................................ 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ipro Consulting GmbH. ................ 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kithara Software GmbH ............... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

logi.cals GmbH ........................ 78<br />

Logic Technology B.V. ................. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

PORT GmbH. .......................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

Schoop, Ingenieurbüro Dr.-Ing. ........ 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

secunet Security Networks ............ 81<br />

SemsoTec GmbH ...................... 81<br />

SIGMATEK GmbH & C. KG .............. 81<br />

smartblick. ............................ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Tenasys Europe GmbH. ................ 82<br />

VISAM GmbH. ......................... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

YASKAWA Europe GmbH, Drives ....... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Künstliche Intelligenz<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

ADICOM Software KG. ................. 74<br />

Armbruster Engineering .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

cidaas by Widas ID GmbH. ............. 75<br />

Convergent Information GmbH ....... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DUALIS GmbH IT Solution ............. 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

elunic AG. ............................. 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

EUROS Embedded Systems ........... 76<br />

EVT - EyeVision Technology. ........... 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

Fraunhofer-Institut ITWM .............. 77<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

GedonSoft GmbH ..................... 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

invisium GmbH. ....................... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Math u. Tech Engineering GmbH. ...... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

mrm² automatisierungstechnik gmbh . 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

oxaion gmbh. ......................... 80<br />

paragon semvox GmbH ............... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

PROMATIS software GmbH ............ 80<br />

ProSoft GmbH. ........................ 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SAC Sirius Advanced Cybernetics ...... 81<br />

SCIIL AG. .............................. 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synop Systems UG .................... 82<br />

Synostik GmbH. ....................... 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

voice INTER connect GmbH. ........... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

Weissenberg Business Consulting. ..... 82<br />

Widas Technologie Services GmbH .... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Lagerverwaltungssysteme<br />

(LVS)<br />

3S GmbH. ............................. 74<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

DE software & control GmbH .......... 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

FAUSER AG ............................ 76<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GRASS GmbH ......................... 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

mesonic Software GmbH . . . . . . . . . . . . . . 79<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

60 Einkaufsführer Software/Tools/Kits <strong>2022</strong>


S&P Computersysteme GmbH ......... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Maintenance<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

all4cloud GmbH & Co. KG .............. 74<br />

ArtiMinds Robotics GmbH ............. 74<br />

BMC Solutions GmbH. ................. 74<br />

camLine GmbH. ....................... 75<br />

Complan & Partner GmbH ............. 75<br />

COPA-DATA GmbH .................... 75<br />

Cosateq GmbH & Co. KG ............... 75<br />

CSP GmbH & Co. KG ................... 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

DEWETRON GmbH .................... 76<br />

DOCUFY GmbH ....................... 76<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

Efficiency Systems. .................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

emlix GmbH. .......................... 76<br />

emteria GmbH ........................ 76<br />

emtrion GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

evon GmbH ........................... 76<br />

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GFOS mbH ............................ 77<br />

GUS ERP GmbH. ....................... 77<br />

halec.................................. 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

Hopie Tech GmbH ..................... 77<br />

ilbers GmbH. .......................... 77<br />

IMACS GmbH. ......................... 77<br />

imc Test- & Measurement GmbH ....... 77<br />

INCLUDIS GmbH ...................... 77<br />

Industrie Informatik GmbH & Co. KG ... 77<br />

ING-Kurzweg Ingenieurbüro. .......... 78<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

KEB Automation KG ................... 78<br />

Kontron AIS GmbH .................... 78<br />

konzeptpark GmbH ................... 78<br />

Lachmann & Rink GmbH. .............. 78<br />

M&M Software GmbH ................. 78<br />

Magic Software Enterprises. ........... 79<br />

measX GmbH & Co. KG ................ 79<br />

Meilhaus Electronic GmbH. ............ 79<br />

Membrain GmbH. ..................... 79<br />

MPDV Mikrolab GmbH. ................ 79<br />

MVTec Software GmbH. ............... 79<br />

NFT automates GmbH ................. 79<br />

onoff AG .............................. 79<br />

ORSOFT GmbH. ....................... 80<br />

PcVue GmbH .......................... 80<br />

PEAK-System Technik GmbH. .......... 80<br />

Pilz GmbH & Co. KG. ................... 80<br />

PK Computer GmbH ................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme........ 80<br />

ProLeiT GmbH. ........................ 80<br />

Ramsauer & Stürmer Software GmbH .. 80<br />

Rauscher GmbH ....................... 81<br />

Robotron Datenbank-Software ........ 81<br />

SCIIL AG............................... 81<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

SECO Mind Germany GmbH ........... 81<br />

smartblick............................. 81<br />

Softing Industrial Automation ........ 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

SSV Software Systems GmbH .......... 81<br />

Synostik GmbH........................ 82<br />

SYS TEC electronic AG ................. 82<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

top flow GmbH........................ 82<br />

VISAM GmbH.......................... 82<br />

Weidmüller GTI ....................... 82<br />

ZEDAS GmbH ......................... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Operational Intelligence (OI)<br />

5thIndustry GmbH .................... 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

camLine GmbH........................ 75<br />

COSCOM Computer GmbH ............ 75<br />

Device Insight GmbH .................. 75<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

elunic AG.............................. 76<br />

FORCAM GmbH ....................... 76<br />

gbo datacomp GmbH ................. 77<br />

GBTEC Software + Consulting AG ...... 77<br />

HEITEC AG ........................... 77<br />

innoSEP GmbH ........................ 78<br />

inray Industriesoftware GmbH ......... 78<br />

ITK Engineering GmbH ................ 78<br />

Lachmann & Rink GmbH............... 78<br />

Magic Software Enterprises............ 79<br />

Peakboard GmbH ..................... 80<br />

Perzeptron GmbH ..................... 80<br />

Prahm Microcomputer Systeme. ....... 80<br />

ProLeiT GmbH......................... 80<br />

PROXIA Software AG .................. 80<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

Software Factory GmbH ............... 81<br />

SQL Projekt AG ........................ 81<br />

T&G Automation GmbH ............... 82<br />

Produktionssoftware,<br />

Pervasive Engineering<br />

Simulation<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

Eagle Peak GmbH ..................... 76<br />

IMACS GmbH.......................... 77<br />

INCHRON AG .......................... 77<br />

iniNet Solutions GmbH ................ 78<br />

SDZ GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81<br />

Produktionssoftware,<br />

Produktdatenmanagement<br />

(PDM)<br />

3S GmbH.............................. 74<br />

Accso - Accelerated Solutions GmbH. .. 74<br />

AmpereSoft GmbH .................... 74<br />

ams.Solution AG ...................... 74<br />