19.12.2023 Aufrufe

Unser Edewecht Magazin

Die Lokalzeitung für Edewecht, Petersfehn, Ammerland und umzu

Die Lokalzeitung für Edewecht, Petersfehn, Ammerland und umzu

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Handel + Handwerk <strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

www.oyjo.com<br />

Logos<br />

UNSER<br />

AKTIVKREIS<br />

AKTIVKREIS<br />

AKTIVKREIS<br />

<strong>Edewecht</strong><br />

AKTIVKREIS<br />

Handel + Handwerk <strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

Handel + Handwerk <strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

Ihre Zeitung<br />

AKTIVKREIS<br />

Handel + Handwerk <strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

in Kooperation mit dem<br />

AKTIVKREIS<br />

Ausgabe 6 / 2023 - Gratis zum Mitnehmen<br />

Handel + Handwerk <strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

In dieser Ausgabe:<br />

Grußwort von<br />

Petra Knetemann<br />

Weihnachtsmarkt<br />

2023<br />

Der Nikolaus ist<br />

wieder on Tour!<br />

Wir unterstützen "<strong>Unser</strong> <strong>Edewecht</strong>"<br />

www.mangoblau.de


Adventszeit<br />

Kleiner Handwerkermarkt<br />

im Eingangsbereich.<br />

Weite Infos & Uhrzeiten<br />

findest du unter<br />

www.moebel-eilers.de<br />

oder folge uns<br />

Zauberer Maltini<br />

verzaubert unsere<br />

Kleinsten in der<br />

Kinderspielecke<br />

Kleiner Handwerkermarkt<br />

im Eingangsbereich.<br />

Ballon-Figuren für Groß und Klein<br />

Kinderbuchlesung<br />

in unserer Spielecke<br />

mit Ingrid Ihben<br />

bei<br />

Möbel Eilers<br />

Kleiner Handwerkermarkt<br />

im Eingangsbereich.<br />

„Wortwal“ beschriftet<br />

nach Wunsch deine<br />

,bei uns gekaufte,<br />

Weihnachtskugel<br />

gratis.<br />

Es warten tolle Angebote und Aktionen im Januar auf Euch.<br />

Der Weihnachtsmann<br />

freut sich über alle<br />

Wunschzettel und<br />

hat eine kleine<br />

Überraschung für<br />

die Kids<br />

Hunger? Kleine Pause vom Weihnachtstrubel?<br />

<strong>Unser</strong> Bistro bietet Leckereien<br />

für Groß und Klein.<br />

Adventsangebot nur im Dezember :<br />

Belgische Waffel mit Zimtpflaumen,<br />

Vanilleeis und Sahne für nur 5,50€<br />

Weihnachtsbaumverkauf auf unserem<br />

Parkplatz ab dem 08.Dezember<br />

Möbel Eilers GmbH<br />

Aperberger Str. 1, 26689 Apen<br />

Tel. (0 44 89) 95 89-0, Fax 95 89 58<br />

szeiten:<br />

Di. - Fr. 9.30 - 18.30 Uhr,<br />

Sa. 9.30 - 18 Uhr, Mo. Ruhetag<br />

www.moebel-eilers.de<br />

Liebe <strong>Edewecht</strong>erinnen und <strong>Edewecht</strong>er,<br />

GRUSSWORT<br />

VON BÜRGERMEISTERIN PETRA KNETEMANN<br />

das Jahr 2023 neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen. Jeder Einzelne von uns<br />

verbindet dieses Jahr mit Ereignissen, die das gewohnte Leben auf den Kopf gestellt haben;<br />

jedoch auch mit Erlebnissen, die immer mit positiven Erinnerungen verbunden sein werden.<br />

„Hoffnung ist eine Leidenschaft für das Mögliche.“<br />

(Søren Kierkegaard, dänischer Philosoph)<br />

Ich habe die große Zuversicht, dass wir auch künftig gemeinsam Krisen bewältigen und die<br />

Zukunft neue Möglichkeiten bereithält. Dass wir es gemeinsam schaffen, hat die Energiekrise<br />

gezeigt. In dieser Zeit musste jeder auf ein Stück Lebensqualität verzichten und viele<br />

haben für sich entschieden, auch weiterhin sparsam mit den uns zur Verfügung stehenden<br />

Ressourcen umzugehen.<br />

Umso wichtiger ist es in unserer Zeit, die schönen Momente zu genießen. Ich durfte in diesem<br />

Jahr wieder viele nette, interessante Menschen kennenlernen. Ich bin dankbar, dass<br />

ich mit vielen Menschen diskutieren durfte und habe mich über Lob und konstruktive Kritik<br />

gefreut. Denn<br />

„Keiner von uns ist so klug wie wir alle.“<br />

(Ken Blanchard, US-amerikanischer Unternehmer)<br />

Wir kommen nur gemeinsam zum besten Ergebnis für die Gemeinde <strong>Edewecht</strong>. Ich danke<br />

allen Menschen, die sich ehrenamtlich in den zahlreichen Vereinen und Institutionen auf<br />

vielfältige Weise zum Wohle aller für die Gemeinde <strong>Edewecht</strong> engagieren. Sie sind es, die<br />

sich dafür einsetzen, dass <strong>Edewecht</strong> auch in Zukunft eine lebens- und liebenswerte Heimat<br />

für die hier lebenden Menschen ist.<br />

Liebe <strong>Edewecht</strong>erinnen und <strong>Edewecht</strong>er, ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest<br />

im Kreise Ihrer Lieben, für das Jahr 2024 alles Gute, Gesundheit und uns allen Frieden<br />

und dass wir gemeinsam hoffnungsvoll und zuversichtlich bleiben.<br />

Ihre<br />

Petra Knetemann<br />

IMPRESSUM<br />

"<strong>Unser</strong> <strong>Edewecht</strong>" erscheint<br />

6 x im Jahr bei der Mangoblau<br />

Medien GmbH – und wird kostenlos<br />

vertrieben.<br />

V.i.S.d.P. und Herausgeber:<br />

Mangoblau Medien GmbH<br />

Axel Berger, Marlies König-Berger<br />

(in Zusammenarbeit mit dem<br />

Aktivkreis <strong>Edewecht</strong>),<br />

Jürnweg 7, 26215 Metjendorf<br />

Tel. 0441 – 97 21 22 23,<br />

E-Mail: info@unseredewecht.de,<br />

Gerichtsstand: Oldenburg (Oldb.)<br />

Verantwortlich für Redaktion:<br />

Renée Repotente (V.i.S.d.P.)<br />

Redaktionelle Mitarbeit:<br />

Renée Repotente, Katja Mickelat,<br />

Georg Krone, Axel Berger<br />

Satz & Layout:<br />

Mangoblau Medien GmbH,<br />

Marlies König-Berger<br />

Druck:<br />

MegaDruck.de Produktionsund<br />

Vertriebs GmbH,<br />

Am Haferkamp 4,<br />

26655 Westerstede<br />

Auflage: 13.300 Stück<br />

Vertrieb:<br />

Deutsche Post, Einkauf aktuell<br />

Verbreitungsgebiet:<br />

<strong>Edewecht</strong> und Petersfehn<br />

Erscheinungstermine 2023:<br />

6 x im Jahr<br />

Bildnachweis:<br />

Mangoblau GmbH, www.freepik.de<br />

Titelbild: www.freepik.de<br />

www.unser-edewecht.de<br />

Haftungsausschluss:<br />

Für Angaben im Serviceteil und unverlangt<br />

eingesandte Materialien wird<br />

keine Haftung übernommen. Fremdgekennzeichnete<br />

Artikel geben nicht<br />

unbedingt die Meinung der Redaktion<br />

wieder. Leserbriefe können gekürzt<br />

werden. Es gilt die Anzeigenpreisliste<br />

von Januar 2023. Anzeigenvorlagen<br />

unterliegen dem Urheberrecht. Abdruck<br />

und Weiterverbreitung sämtlicher<br />

Inhalte nur nach Genehmigung.<br />

Alle © 2023 liegen bei der Firma<br />

Mangoblau Medien GmbH.<br />

2


26.11.<br />

2023<br />

EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK - KLASSIKFANS AUFGEPASST:<br />

JUSTUS FRANTZ KOMMT ZU<br />

EINEM KLAVIERABEND<br />

Das Kulturbüro freut sich, mitteilen zu können, dass es gelungen<br />

ist, den international erfolgreichen Pianisten und Dirigenten Justus<br />

Frantz für einen Klavierabend in <strong>Edewecht</strong> zu gewinnen.<br />

Justus Frantz ist seit Jahrzehnten eine prägende Figur des klassischen<br />

Musiklebens. Bekannt als international erfolgreicher Pianist,<br />

als Dirigent hervorragender Orchester und Opern, als Moderator<br />

und großer Musikvermittler, als Visionär und Gründer des Schleswig-Holstein-Festivals,<br />

der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern<br />

und der Philharmonie der Nationen ist er einem Millionenpublikum<br />

bestens bekannt. Mit seiner Hingabe an die Musik, seinem Charisma<br />

und seiner musikalischen Begeisterungsfähigkeit ist er ein<br />

Botschafter für das klassische musikalische Erbe Mitteleuropas<br />

und insbesondere Deutschlands in der ganzen Welt.<br />

Am Sonntag, den 26. November um 17:00 Uhr wird er in der Aula<br />

der Außenstelle des Gymnasiums mit einem Klavierabend zu Gast<br />

sein. Gut zwei Stunden wird er sein Publikum mit Stücken von<br />

Beethoven, Mozart und Chopin begeistern.<br />

Aber Justus Frantz stellt sich nicht nur als hervorragender Pianist,<br />

sondern auch als brillanter Erzähler dar, der die Kompositionen<br />

mit interessanten Geschichten und Erzählungen umrahmt und somit<br />

ein unterhaltsames Programm liefert.<br />

ROLAND JANKOWSKY<br />

LIEST WIEDER NEUE SCHRÄG-KRIMINELLE KURZGESCHICHTEN<br />

„Wenn Overbeck (wieder)kommt“ am 8. Februar 2024 um<br />

20.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums<br />

Auf vielfachen Wunsch der zahlreichen Fans kommt Roland Jankowsky<br />

alias „Overbeck“ aus der ZDF- Krimireihe „Wilsberg“ im Februar<br />

erneut zu einer Lesung nach <strong>Edewecht</strong>. Seit vielen Jahren<br />

kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten.<br />

Wenn es zeitlich passt, verschlägt es ihn immer wieder auch auf<br />

die Bühne und ins Studio. Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele<br />

– Jankowsky ist breit aufgestellt.<br />

Es ist nicht zuletzt sein manchmal etwas sonderbarer Kommissar<br />

Overbeck, der die ZDF-Krimireihe „Wilsberg“ nach über 50 Folgen<br />

in 19 Jahren in den Kultstatus erhob, und sich einer großen, immer<br />

noch wachsenden Fangemeinde erfreut – trotz der vielen<br />

Fettnäpfchen, in die er tritt. In seiner Lesung lässt er diese jedoch<br />

tunlichst aus. Ausgestattet mit langjähriger Erfahrung als Radiosprecher<br />

und Vorleser, trägt Roland Jankowsky ausgewählte neue<br />

„kriminelle“ Kurzgeschichten vor. Ein subtiles, für den Zuschauer<br />

sehr unterhaltsam zu beobachtendes Spiel zwischen Vorleser<br />

und Schauspieler entwickelt sich und macht Jankowskys Lesungen<br />

zu einem augenzwinkernden, spaßigen Erlebnis.<br />

Eintrittskarten zum Preis von 20,- € sind ab dem 15. November<br />

erhältlich unter www.kultur-edewecht.de, in der Buchhandlung<br />

Haase oder im <strong>Edewecht</strong>er Rathaus. Weitere Informationen zur<br />

Lesung bekommen Sie im Kulturbüro unter tel. 04405 916 1020.<br />

(Text und Foto: Kulturbüro <strong>Edewecht</strong>)<br />

8.2.<br />

2024<br />

STIMMUNGSVOLLER<br />

Weihnachtsmarkt<br />

AUF DEM MARKTPLATZ<br />

Am 9. und 10. Dezember 2023 lädt das „Veranstaltungsforum <strong>Edewecht</strong>“ zusammen mit<br />

<strong>Edewecht</strong>er Vereinen und dem Kulturbüro wieder zum beschaulichen Weihnachtsmarkt<br />

auf dem <strong>Edewecht</strong>er Marktplatz ein.<br />

Am Samstag (09.12.2023) von 14:00 bis 22:30 Uhr und am Sonntag (10.12.2023) von<br />

14:00 bis 18:00 Uhr öffnet der <strong>Edewecht</strong>er Weihnachtmarkt seine Pforten und bietet wieder<br />

ein buntes Programm für seine kleinen und großen Besucher. Neben dem traditionellen<br />

Kunsthandwerkermarkt wird es auch in diesem Jahr wieder ein kostenloses Kinderprogramm<br />

mit einem Karussell und winterlichen Hüpfburgen geben. Auch der Nikolaus<br />

hat sich für den Sonntagnachmittag angemeldet und wird seine bunten Tüten an die<br />

Kinder verteilen.<br />

Eröffnet wird der <strong>Edewecht</strong>er Weihnachtmarkt am Samstag um 14 Uhr mit dem traditionellen<br />

Anschnitt des Stollens durch die Bürgermeisterin Petra Knetemann.<br />

Um auch für schlechtes Wetter gewappnet zu sein, wird auch in diesem Jahr ein Teil des<br />

Marktplatzes mit dem Flexzelt überdacht. Dort können bei einer gemütlichen und geschützten<br />

Atmosphäre die leckeren Speisen und Getränke genossen werden. Neben den<br />

üblichen warmen und kalten Getränken werden diesmal auch heiße Cocktails angeboten,<br />

die den einen oder anderen sicherlich ganz schnell in eine weihnachtliche Stimmung versetzen<br />

werden. Wie beim <strong>Edewecht</strong>er Weihnachtsmarkt üblich, wird der Getränkeverkauf<br />

von den örtlichen Vereinen übernommen, sodass die Einnahmen den Vereinskassen zugutekommen.<br />

Selbstverständlich wurde auch an die musikalische Unterhaltung gedacht. Die „Speedos“<br />

sind wieder zu Gast beim <strong>Edewecht</strong>er Weihnachtsmarkt!<br />

2022 waren sie der Publikumsmagnet auf dem <strong>Edewecht</strong>er Weihnachtsmarkt! Die<br />

„Speedos“ – vier mobile Musiker, die überall auf dem Markt mal zu sehen und vor allem<br />

zu hören waren und mit ihrer mitreißenden Musik die Besucher des Weihnachtsmarktes<br />

so richtig in Weihnachtsstimmung brachten.<br />

Nach dem großen Erfolg sind sie nun auch in diesem Jahr wieder dabei und werden am<br />

Samstagabend für richtig gute Laune auf dem Weihnachtsmarkt sorgen.<br />

Auch in diesem Jahr stehen die Weihnachtsbäume des Marktes für 15 € pro Baum zum<br />

Kauf. Nach Marktende können diese am Sonntagabend gerne mitgenommen werden. So<br />

kann sich jeder ein Stück des <strong>Edewecht</strong>er Weihnachtsmarktes mit nach Hause nehmen.<br />

(Text und Foto: Veranstaltungsforum <strong>Edewecht</strong>)<br />

9. & 10.<br />

DEZEMBER<br />

Eintrittskarten zum Preis von 30,- € gibt es in der Buchhandlung<br />

Haase, im Rathaus der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> oder online unter<br />

www.kultur-edewecht.de<br />

Nähere Informationen gibt es im Kulturbüro, unter 04405 916<br />

1020 oder per Mail an borm@edewecht.de<br />

(Text und Foto: Kulturbüro <strong>Edewecht</strong>)


BEVÖLKERUNGSSCHUTZ IN EDEWECHT<br />

„Bei uns passiert doch nichts!“, dieser Überzeugung waren die<br />

Politik und die Bevölkerung besonders zu Beginn der 1990er Jahre<br />

nach dem sogenannten „Fall des Eisernen Vorhangs“ und der<br />

daraus resultierenden Entspannung innerhalb Europas. Dies hatte<br />

zur Folge, dass dem Bereich des Bevölkerungsschutzes und der<br />

Gefahrenabwehr immer weniger Beachtung geschenkt wurde.<br />

Insbesondere Terroranschläge, Kriege, Naturkatastrophen, wie<br />

dem Elbehochwasser oder dem Unglück im Ahrtal und nicht zuletzt<br />

eine drohende Energiekrise haben in den letzten Jahren oder<br />

Jahrzehnten gezeigt, dass dieser Bereich mehr Augenmerk verlangt.<br />

Als zuständige Behörde für die Bereiche der Gefahrenabwehr und<br />

des Bevölkerungsschutzes ist die Gemeinde <strong>Edewecht</strong> sich ihrer<br />

Verantwortung bewusst. Ohne in Kenntnis konkreter Gefahren zu<br />

sein, bereitet sich die Gemeindeverwaltung unter Federführung<br />

des Ordnungsamtes darauf vor, bei Großschadenslagen oder Krisen<br />

handlungsfähig zu bleiben und ihrer besonders hilfebedürftigen<br />

Bevölkerung einen gewissen Schutz bieten zu können. Hierzu<br />

wurden in den letzten 14 Monaten viele Maßnahmen erarbeitet<br />

und notwendige Anschaffungen getätigt.<br />

Auch unter größten Anstrengungen wird es in Krisenfällen jedoch<br />

nicht möglich sein, die gesamte Bevölkerung der Gemeinde in<br />

Gänze versorgen zu können.<br />

1<br />

2<br />

3<br />

SIRENEN SIGNALE<br />

1 MINUTE DAUERTON<br />

ZWEIMAL UNTERBROCHEN<br />

Hinweise der Einsatzkräfte beachten!<br />

• Vergewissern Sie sich, dass Sie sich selbst nicht in Gefahr befinden!<br />

• Denken Sie bei Gefahr an hilflose Personen im Umfeld!<br />

• Ermöglichen Sie freie Durchfahrt für die Einsatzfahrzeuge im Straßenverkehr<br />

Bei Feuer den Fluchtwegen folgen!<br />

• Schließen Sie Türen und Fenster! | Benutzen Sie keine Aufzüge!<br />

• Verständigen Sie die Nachbarn in Ihrer unmittelbaren Nähe!<br />

1 MINUTE HEULTON AUF-<br />

UND ABSCHWELLEND<br />

FEUERALARM<br />

(Alarmierung der Einsatzkräfte)<br />

In geschlossene Räume begeben!<br />

• Holen Sie Ihre Kinder wie gewohnt von Schule und Kindergarten ab<br />

• Nehmen Sie schutzlose Passanten auf!<br />

Radio und Nachrichten einschalten!<br />

• NDR & ARD einschalten | • Warn-App „Nina“ oder ,,KatWarn“<br />

Fenster und Türen schließen!<br />

• Klimaanlage oder Belüftung ausschalten!<br />

• Nicht rauchen, keine Funken verursachen!<br />

WARNUNG DER<br />

BEVÖLKERUNG<br />

(Katastrophenwarnung; Gefahr in Verzug)<br />

Nicht telefonieren!<br />

• Greifen Sie nur im Notfall (Feuer, Unfall, ... ) zum Telefon!<br />

• Verwenden Sie dann nur die Notrufnummern 112 und 110!<br />

1 MINUTE DAUERTON<br />

GLEICHBLEIBEND<br />

Weitere Informationen finden sie auf<br />

unserer Webseite www.edewecht.de/bvs<br />

ENTWARNUNG<br />

Damit auch Sie für Krisenlagen vorbereitet sind, informiert die Gemeinde<br />

Sie regelmäßig über die Maßnahmen, die die Verwaltung<br />

vorbereitet hat und darüber, wie Sie für sich selbst und Ihre Familie,<br />

Ihre Nachbarschaft, Ihren Freundeskreis im Vorfeld für eine<br />

bessere Resilienz, also Widerstandsfähigkeit sorgen können.<br />

Hierzu wurden bereits im September alle Haushalte der Gemeinde<br />

mit einer Postkarte versorgt, auf der die Sirenensignale erklärt<br />

sind. In den kommenden Wochen erhalten Sie die nächste Postkarte,<br />

die Sie animieren soll, sich mit Ihrer Familie und Ihrer Nachbarschaft<br />

zu dem Thema einer Großschadenslage auseinanderzusetzen,<br />

um sich gegenseitig zu unterstützen und schwächeren<br />

Personen helfen zu können. Heften Sie diese Postkarten doch an<br />

Ihre Pinnwand oder an den Kühlschrank – so haben Sie jederzeit<br />

die Möglichkeit die enthaltenen Informationen abzurufen.<br />

In regelmäßigen Abständen erhalten Sie in dieser Zeitung weitere<br />

Informationen, wie Sie die Widerstandsfähigkeit in Ihrem Umfeld<br />

steigern können.<br />

Weitere Informationen zur Gefahrenabwehr und zum Bevölkerungsschutz<br />

erhalten Sie darüber hinaus unter www.edewecht.<br />

de/bvs oder www.bbk.bund.de.<br />

M<br />

IN<br />

Nachbar!<br />

FÜR EINE Nachbarschaft, DIE füreinander DA IST.<br />

Stürme verursachen immer wieder erhebliche Schäden, wie entwurzelte Bäume, blockierte Straßen und beschädigte<br />

Stromleitungen. Hitzewellen erhöhen zudem das Risiko von Vegetationsbränden. Wenn während<br />

solcher Ereignisse Strom-, Telefon- und Internetverbindungen vorübergehend unterbrochen werden, kann<br />

dies lebensbedrohliche Situationen schaffen, da hilfsbedürftige Personen vorübergehend ohne ärztliche oder<br />

pflegerische Betreuung bleiben. Diese extremen Wetterereignisse haben in letzter Zeit stark zugenommen<br />

und werden voraussichtlich aufgrund des Klimawandels weiter ansteigen.<br />

Es ist jedoch nicht nur in Krisensituationen, in denen Menschen möglicherweise längere Zeit auf sich allein<br />

gestellt sind, wichtig, sich vorzubereiten. Sie können auch in Ihrer Nachbarschaft eine Vorbereitungsinitiative<br />

starten. Überlegen Sie gemeinsam, wer in einer Krise Unterstützung oder Ressourcen für alle zur Verfügung<br />

stellen kann. Gibt es in der Nachbarschaft jemanden mit einem Stromgenerator für den Fall eines Stromausfalls<br />

oder einen Brunnen im Garten, um Trinkwasser bereitzustellen? Selbst wenn Sie sich in einer Gegend<br />

befinden, in der solche Ereignisse unwahrscheinlich sind, kann Vorbereitung Ihnen und Ihren Mitmenschen<br />

Sicherheit bieten. Einige Menschen sind im Alltag besonders auf Hilfe angewiesen, und jede Form von Unterstützung,<br />

wie klein sie auch sein mag, ist entscheidend.<br />

Mit Hilfsbereitschaft und Offenheit kann aus einer Nachbarschaft<br />

eine Gemeinschaft entstehen, in der niemand vernachlässigt<br />

wird. Jeder kann dazu beitragen.<br />

WWW.EDEWECHT.DE<br />

(Text und Foto: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

29.11.2023, 19:00 UHR: INFOVERANSTALTUNG IM RATHAUS<br />

„WIE CHATGPT & KI DIE WELT VERÄNDERN –<br />

UND WIE MAN DIESE MÄCHTIGE NEUE TECHNIK SINNVOLL EINSETZT“<br />

Auf Einladung des Aktivkreis <strong>Edewecht</strong> e.V., des Veranstaltungsforums <strong>Edewecht</strong> e.V. sowie des Kulturbüros<br />

ist am 29. November Axel Berger, Digitalcoach, Autor und Experte für angewandte KI aus<br />

Oldenburg mit dem Vortrag „Wie ChatGPT & KI die Welt verändern – und wie man diese mächtige<br />

neue Technik sinnvoll einsetzt“ zu Gast im <strong>Edewecht</strong>er Rathaus.<br />

Der Begriff „Künstliche Intelligenz“ ist zurzeit in aller Munde. Stellvertretend dafür verursacht speziell<br />

die Anwendung ChatGPT bei vielen Menschen ein unwohles Gefühl in der Magengegend – und dies<br />

nicht ganz zu Unrecht. Wo das Thema „KI“ enden wird, ist aktuell kaum abzusehen – von der „Apokalypse<br />

durch Maschinen“ bis hin zu „Wohlstand für alle“ ist vieles möglich. Aktuell kann man nur eines<br />

mit absoluter Sicherheit sagen: Das Thema geht nicht mehr weg. Die Menschheit ist Ende 2022 in<br />

eine neue Ära eingetreten. Diese andersartigen Systeme werden die Welt nachhaltig verändern – und<br />

das wird uns alle betreffen, sowohl beruflich als auch privat.<br />

Der Vortrag am 29.11. um 19:00 Uhr im <strong>Edewecht</strong>er Rathaus beleuchtet ausführlich Chancen und Risiken, nimmt Ängste, dauert ca. 1,5<br />

Stunden und bietet ausreichend Zeit, um Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Eine ansprechende und leicht<br />

verständliche Präsentation stellt sicher, dass die praxisnah vermittelten Informationen auch für Laien gut nachvollziehbar sind. Darüber<br />

hinaus wird auch ausführlich auf andere KI-Systeme wie z.B. Copilot, Bard, Firefly, Midjourney und Canva eingegangen. Eintrittskarten<br />

zum Preis von 29,50 € (für Aktivkreis-Mitglieder 19,50 €) sind online erhältlich unter www.kultur-edewecht.de, in der Buchhandlung Haase<br />

oder im <strong>Edewecht</strong>er Rathaus. Weitere Informationen sind erhältlich im Kulturbüro unter Tel. 04405 916 1020.<br />

NEUE FOTOAUSSTELLUNG IM RATHAUS<br />

UNESCO WELTNATURERBE – WATTENMEER<br />

Seit Mitte Oktober ist im <strong>Edewecht</strong>er Rathaus eine neue Fotoausstellung zu sehen. Der <strong>Edewecht</strong>er<br />

Fotograf Reiner Scheuch zeigt eindrucksvolle Bilder zum Thema „Unesco Weltnaturerbe Wattenmeer“.<br />

Die Auswahl der Motive beginnt am Dollart, der Grenzregion Deutschland/Niederlande, verläuft weiter<br />

an der Ostfriesischen Küste mit ihren Inseln, berührt den Jadebusen östlich von Wilhelmshaven, gelangt<br />

schließlich nach Butjadingen – der Halbinsel<br />

zwischen Weser und Jade, überquert bei Bremerhaven<br />

die Weser und endet in Schleswig Holstein<br />

in der Region der Halbinsel Eiderstedt und im Wattenmeer<br />

der nordfriesischen Halligen und Inseln im<br />

Bereich der dänischen Grenze.<br />

Damit sind bei dieser Ausstellung Bilder aus zwei<br />

der drei deutschen Nationalparks zu sehen, die<br />

sich mit den Naturschönheiten der Landschaften<br />

beschäftigen, aber auch mit den industriellen und<br />

geschichtlichen Hinterlassenschaften und mit der<br />

Notwendigkeit, diese fragilen Landschaften vor Zerstörung,<br />

Vermüllung und Bausünden zu schützen.<br />

Die Ausstellung ist bis Ende des Jahres zu den regulären<br />

Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.<br />

Weitere Informationen sind erhältlich im Kulturbüro<br />

bei Kerstin Borm unter 04405 916 1020.<br />

(Text und Fotos: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

(Text und Foto: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

HIER WIRD DER KAFFEE NOCH<br />

TRADITIONELL GERÖSTET<br />

WAS BIETEN WIR:<br />

» Frisch gerösteten Kaffee<br />

» Hauseigenen Kuchen<br />

» Café mit Sommergarten<br />

» Frühstück<br />

» Meeting- &<br />

Veranstaltungsräume<br />

» Du suchst Kaffee für<br />

dein Geschäft?<br />

KOMMT GERNE VORBEI<br />

ODER MELDET EUCH.<br />

Hauptstr. 88 | 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

04405 180 97 36<br />

shop@traumbohne-kaffee.de<br />

www.traumbohne-kaffee.de<br />

6 7


DOPPELTE FREUDE IN DER ASTRID-<br />

LINDGREN-SCHULE IN EDEWECHT<br />

ANMELDUNGEN FÜR DIE KINDERTAGESSTÄTTEN BIS ZUM 31.12.2023<br />

- AUCH ONLINE ÜBER DAS NEUE ELTERNPORTAL MÖGLICH -<br />

Obgewerblichoderprivat,wirmachenIhrenW ohnwunschwahr!<br />

Obgewerblichoderprivat,wirmachenIhrenW ohnwunschwahr!<br />

VonderPlanungunddem EntwurfbishinzurFertigungundMontage,beiunssindSievon<br />

VonderPlanungunddem Obgewerblichoderprivat,wirmachenIhrenW Beginnangutbetreut.Ganzgleichinwelchem EntwurfbishinzurFertigungundMontage,beiunssindSievon<br />

Raum,wirfndendiepasende<br />

ohnwunschwahr!<br />

Beginnangutbetreut.Ganzgleichinwelchem Obgewerblichoderprivat,wirmachenIhrenW VonderPlanungunddem EntwurfbishinzurFertigungundMontage,beiunssindSievon<br />

Stauraum-,Nischen-oderDachschrägenlösungfürSie.<br />

Raum,wirfndendiepasende<br />

ohnwunschwahr!<br />

VonderPlanungunddem Beginnangutbetreut.Ganzgleichinwelchem EntwurfbishinzurFertigungundMontage,beiunssindSievon<br />

Raum,wirfndendiepasende<br />

Stauraum-,Nischen-oderDachschrägenlösungfürSie.<br />

Beginnangutbetreut.Ganzgleichinwelchem Stauraum-,Nischen-oderDachschrägenlösungfürSie.<br />

Raum,wirfndendiepasende<br />

kirstein+schubert<br />

spielbank-bad-zwischenahn.de<br />

karriere-spielbank.de<br />

Stauraum-,Nischen-oderDachschrägenlösungfürSie.<br />

kirstein+schubert<br />

wirmachenmöbel<br />

W ohnmöbel<br />

W Küchen ohnmöbel<br />

Küchen<br />

W ohnmöbel<br />

ohnmöbel<br />

Küchen<br />

KAFFEE<br />

und<br />

KUCHEN<br />

JEDEN SONNTAG<br />

Wir spendieren<br />

Ihnen eine Tasse Kaffee<br />

oder Tee und ein<br />

Stück Kuchen * .<br />

*Solange der Vorrat reicht.<br />

Schlafzimmer<br />

Badezimmer<br />

Schlafzimmer<br />

Badezimmer<br />

Schlafzimmer<br />

Schlafzimmer<br />

Badezimmer Badezimmer<br />

dieMoebelwerkstatKirsteinSchubertoHG·Felix-Wankel-Straße3a 26125Oldenburg<br />

dieMoebelwerkstatKirsteinSchubertoHG·Felix-Wankel-Straße3a Tel.0441-932932·info@kirstein-schubert.de·www.kirstein-schubert.de<br />

26125Oldenburg<br />

Tel.0441-932932·info@kirstein-schubert.de·www.kirstein-schubert.de<br />

dieMoebelwerkstatKirsteinSchubertoHG·Felix-Wankel-Straße3a 26125Oldenburg<br />

Tel.0441-932932·info@kirstein-schubert.de·www.kirstein-schubert.de<br />

Sonntags ab<br />

14:00 Uhr<br />

Ab 21 Jahren ∙ Ausweispflicht ∙ Glücksspiel kann süchtig machen ∙ Hilfe unter: www.check-dein-spiel.de<br />

Förderschule erhält seitens der LzO zwei Spenden über insgesamt<br />

1.500 Euro<br />

„Gleich zwei tolle Projekte können wir nun an unserer Schule umsetzen“,<br />

bestätigte Susanne Behrens, Leiterin der Astrid-Lindgren-Schule<br />

in <strong>Edewecht</strong>. So freue sie sich, dass durch die LzO<br />

neben der geplanten Fahrradwerkstatt, bei der die Schülerinnen<br />

und Schüler der Förderschule selbst Hand anlegen, auch der im<br />

Schulgarten vorhandene ökologische Lehrpfad erneuert werden<br />

kann. Bei der jetzigen offiziellen Spendenübergabe konnten Jan-<br />

Olrik Schürmann, Leiter der LzO-Filiale in <strong>Edewecht</strong>, sowie Jannis<br />

Bente, Kundenberater der Filiale, Eindrücke über die Projekte sammeln.<br />

„Speziell bei der<br />

errichteten Fahrr<br />

a d w e r k s t a t t<br />

und<br />

Schüler wichtige<br />

lernen die Schülerinnen<br />

Voraussetzungen<br />

über verkehrstüchtige<br />

Fahrzeuge. Hier werden sie selber aktiv, um unsere<br />

schuleigenen Fahrräder instand zu halten“, erläutert Behrens.<br />

Zudem können in der Fahrradwerkstatt individuelle Zukunftsperspektiven<br />

entwickelt werden, denn die Jugendlichen erhalten<br />

dadurch ein Angebot für die eigene Berufsorientierung. Dank der<br />

Förderung über 1.000 Euro konnten für das Projekt notwendige<br />

Werkzeuge und Materialien angeschafft werden.<br />

Eine weitere Unterstützung seitens der Sparkasse ist in das naturverbundene<br />

Vorhaben der Astrid-Lindgren-Schule geflossen.<br />

Die Förderschule nutzte die Möglichkeit und hat sich bei der jährlichen<br />

LzO-Spendenaktion – der UMWELTKümmerei – beworben.<br />

Hierbei können weiterführende Schulen aus dem Geschäftsgebiet<br />

der Sparkasse jeweils 500 Euro für ihre „grüne“ Idee bekommen.<br />

Per Losverfahren erhalten 16 von ihnen eine Förderzusage – so<br />

auch die Astrid-Lindgren-Schule. Gemeinsam mit den Schülerinnen<br />

und Schülern und in Zusammenarbeit mit dem BBV <strong>Edewecht</strong><br />

und der Druckerei GÜKO wird laut Behrens der Lehrpfad mit neuen<br />

Schildern bestückt, die inhaltlich in Wort und Bild die einzelnen Bereiche<br />

des Schulgartens aufgreifen.<br />

Tag und Nacht erreichbar!<br />

(Text und Foto: Astrid-Lindgren-Schule <strong>Edewecht</strong>)<br />

Bestattungsinstitut<br />

Bestattungsinstitut<br />

Hans-Jürgen<br />

MATTHIESEN<br />

Hans-Jürgen<br />

MATTHIESEN<br />

Hauptstraße 64<br />

26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Tag und Nacht erreichbar! Hauptstraße 64, 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Telefon: Hauptstraße 04405/437064<br />

26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Homepage:<br />

www.bestattungsinstitut-matthiesen.de Telefax: 04405/4527<br />

Email: h-j.matthiesen@ewetel.net Telefon: 04405/4370<br />

Telefax: Telefon: 04405/4527 04405/4370<br />

Homepage:<br />

Homepage: www.bestattungsinstitut-matthiesen.de<br />

www.bestattungsinstitut-matthiesen.de Telefax: 04405/4527<br />

Email: h-j.matthiesen@ewetel.net<br />

Email: h-j.matthiesen@ewetel.net<br />

Eltern, die eine Aufnahme ihres Kindes in einen Kindergarten<br />

oder in eine Krippe der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> im Kindergartenjahr<br />

2024/2025 (zwischen dem 01.08.2024 und dem 31.07.2025)<br />

wünschen, werden gebeten, die Anmeldung bis zum 31.12.2023<br />

bei der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> vorzunehmen.<br />

Wir freuen uns, wenn die Anmeldung online über das neue Elternportal<br />

der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> erfolgt. Mit dem Elternportal wird<br />

die Suche nach dem richtigen Betreuungsplatz zum Kinderspiel.<br />

Die Eltern haben die Möglichkeit gezielt nach der richtigen Betreuungsart,<br />

der gewünschten Betreuungszeit und z.B. mit einer Umkreissuche<br />

nach einer Kita in der Nähe zu suchen. Auf einer Kartenansicht<br />

werden alle Kitas angezeigt. Zu jeder Einrichtung gibt<br />

es eine kurze Vorstellung. Außerdem kann durch das neue Onlineverfahren<br />

der Papierverbrauch reduziert und die Bearbeitungszeit<br />

der Anträge verkürzt werden. Den Zugang zum Elternportal finden<br />

Sie auf der Internetseite der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> unter der Rubrik<br />

„Leben in <strong>Edewecht</strong>“ - „Kinderbetreuung“.<br />

Aufnahmeanträge für den Kindergarten und die Krippe zum Download<br />

finden Sie auch weiterhin auf der Internetseite der Gemeinde<br />

<strong>Edewecht</strong>. Falls Eltern keine Möglichkeit haben die Anmeldung<br />

über das Onlineportal vorzunehmen oder sich die Formulare von<br />

der Internetseite runterzuladen und auszudrucken, können Sie sich<br />

diese auch von Frau Koch (Tel. 04405-916-1040, E-Mail: koch@<br />

edewecht.de) oder von Frau Biz (Tel. 04405-916-1060, E-Mail:<br />

biz@edewecht.de) zuschicken lassen. Ob eine persönliche Vorstellung<br />

in den Kindertagesstätten zurzeit möglich ist, erfragen<br />

Sie bitte vorab bei den Kindertagesstätten. Telefonische Auskünfte<br />

sind aber selbstverständlich möglich. Nähere Informationen<br />

zu den Kindertagesstätten finden Sie im Elternportal und auf den<br />

Internetseiten der Kitas.<br />

Die Aufnahme in einen Kindergarten kann frühestens in dem Monat<br />

erfolgen, in dem das Kind sein drittes Lebensjahr vollendet.<br />

Eine Ausnahme stellt die altersübergreifende Gruppe des Kindergartens<br />

Portsloge dar. Hier stehen bis zu fünf Plätze für Kinder ab<br />

zwei Jahre zur Verfügung. Die Aufnahme in die Krippen ist ab dem<br />

vollendeten ersten Lebensjahr möglich. Frühere Aufnahmen sind<br />

nur möglich, wenn die Eltern berufstätig sind.<br />

Anmeldung ist für folgende Kindergärten bzw. Krippen:<br />

- Kindergarten <strong>Edewecht</strong>, Zum Stadion 4, Leitung: Frau Barenbrügge,<br />

Tel.: 04405-7543, www.kindertagesstaette-edewecht.de;<br />

- Kindergarten Lüttje Hus, Hauptstr. 42, <strong>Edewecht</strong>, Leitung: Frau<br />

Hillje, Tel.: 04405-9848230, www.kita-luettje-hus.de;<br />

- Kindergarten Friedrichsfehn, Fasanenweg 6, Leitung: Herr Busch<br />

und Frau Böseler, Tel.: 04486-1094, www.kindertagesstaettenfasanenweg.de;<br />

- Kindergarten Sonnenhügel, Fasanenweg 8, Friedrichsfehn, Leitung:<br />

Herr Busch und Frau Böseler, Tel.: 04486-1094,<br />

www.kindertagesstaetten-fasanenweg.de;<br />

- Kindergarten Lüttefehn, Am Ortsrand 15, Friedrichsfehn, Leitung:<br />

Frau Kühl, Tel.: 04486-9148655, www.krippe-friedrichsfehn.de;<br />

- DRK Kindergarten Friedrichsfehn, Am Ortsrand 15 A, Friedrichsfehn,<br />

Leitung: Frau Tekin, Tel.: 04486-9145990, www.drkammerland.de;<br />

- Ev.-Luth. Kindergarten Unterm Brückenbogen, Elbestr. 1, Jeddeloh<br />

II, Leitung: Frau Hillje, Tel.: 04486-94124, www.kiga-jeddeloh.<br />

de;<br />

- Ev.-Luth. Jonathan Kindergarten, Ginsterstr. 31, Osterscheps, Leitung:<br />

Frau Nordenbrock, Tel.: 04405-7174, www.kindergartenosterscheps.de;<br />

- Ev.-Luth. Nikolai Kindergarten, Portsloger Str. 31, Portsloge, Leitung:<br />

Frau Sander, Tel.: 04405-265, www.kindergarten-portsloge.de;<br />

- Krippe <strong>Edewecht</strong>, Zum Stadion 4, <strong>Edewecht</strong>, Leitung: Frau Barenbrügge,<br />

Tel.: 04405-7543, www.kindertagesstaette-edewecht.de;<br />

- Krippe Lüttefehn, Am Ortsrand 15, Friedrichsfehn, Leitung: Frau<br />

Kühl, Tel.: 04486-9148655, www.krippe-friedrichsfehn.de;<br />

- DRK Krippe Friedrichsfehn, Am Ortsrand 15 A, Friedrichsfehn, Leitung:<br />

Frau Tekin, Tel.: 04486-9145990, www.drk-ammerland.de;<br />

- Ev.-Luth. Krippe Unterm Brückenbogen, Elbestr. 1, Jeddeloh II,<br />

Leitung: Frau Hillje, Tel.: 04486-94124, www.kiga-jeddeloh.de.<br />

Anmeldungen für den Friedrichsfehner Waldkindergarten e.V.,<br />

Rotdornweg 2, Wildenloh, können nicht über das Anmeldeformular<br />

oder Elternportal der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> erfolgen. Bitte melden<br />

Sie sich bei Interesse telefonisch direkt beim Kindergarten<br />

bei Frau Einemann, Tel. 0171-4507017, www.waldhuepfer.de, an.<br />

FERIENHORTBETREUUNG FÜR GRUNDSCHULKINDER IN<br />

DEN OSTER-, SOMMER- UND HERBSTFERIEN<br />

Die Gemeinde <strong>Edewecht</strong> bietet auch im Jahr 2024 wieder in<br />

den Oster-, Sommer- und Herbstferien eine Ferienbetreuung<br />

für Grundschüler an, deren Eltern berufstätig sind.<br />

Die Betreuung findet an zwei Standorten statt, in der Grundschule<br />

<strong>Edewecht</strong> und im Jugendzentrum Friedrichsfehn.<br />

Bisher konnte immer eine Betreuung von 8 Uhr bis 14 Uhr angeboten<br />

werden. Eine längere Betreuung ist möglich, wenn<br />

ausreichend Kinder dafür angemeldet werden.<br />

Anmeldeunterlagen schickt Ihnen Frau Koch von der Gemeinde<br />

<strong>Edewecht</strong> (Tel.: 04405-916-1040, E-Mail: koch@edewecht.<br />

de) gerne zu. Eltern, deren Kinder bereits einmal den Ferienhort<br />

besucht haben, erhalten automatisch die Anmeldeunterlagen<br />

für das nächste Jahr.<br />

Die Anmeldungen sollten bis zum 30.11.2023 erfolgen.<br />

8 9<br />

BZ_AZ_Kaffee und Kuchen_88x130_MG_BD_RZ.indd 1 18.09.23 09:22


DIE NEUEN KATALOGE SIND DA.<br />

Sommerurlaub<br />

AB JETZT BUCHBAR!<br />

<br />

2024<br />

Profitieren Sie von unseren<br />

guten Zielgebietskenntnissen<br />

und lassen Sie sich bei der<br />

großen Auswahl beraten,<br />

vereinbaren Sie einen Termin<br />

INKA GERDES & TEAM<br />

Nelkenstraße 2a<br />

· <strong>Edewecht</strong><br />

Tel.: 04405 9899845<br />

www.touristikreisen-edewecht.de · E-Mail: touristikreisen@web.de<br />

GESCHENKIDEEN<br />

UND GRÜSSE<br />

ZUM FEST!<br />

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit.<br />

SPIEL & SPASS IN FRIESOYTHE<br />

Böbersten Weg 4a · 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Tel. 0 44 05 / 92 61-0<br />

KINDERERLEBNISWELT<br />

www.tischlerei-sander.de<br />

SPIEL & SPASS IN FRIESOYTHE<br />

SPIEL & SPASS IN FRIESOYTHE<br />

KINDERERLEBNISWELT<br />

KINDERERLEBNISWELT<br />

Die Geschenkidee:<br />

NEUJAHRSKONZERTE 2024<br />

mit dem Niedersachsen-Sound-Orchester<br />

Auch 2024 bietet das Kulturbüro wieder Neujahrskonzerte an:<br />

Zwei große Gala-Abende mit dem Niedersachsen-Sound-Orchester<br />

am 26. und 27. Januar 2024 jeweils um 19:30 Uhr.<br />

Traditionell startet das kulturelle Jahr in <strong>Edewecht</strong> mit zwei<br />

schwungvollen Konzerten des Niedersachsen-Sound-Orchesters<br />

aus Bösel. Und auch im kommenden Januar dürfen die vielen<br />

Fans sich wieder auf zwei großartige stimmungsvolle Abende mit<br />

mitreißender Musik in der Aula des Gymnasiums freuen.<br />

Den unverwechselbaren Sound des Niedersachsen-Sound-Orchesters<br />

unter Leitung von Stefan Lübben kennt man heute nicht<br />

nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern Europas<br />

und sogar den USA. Das Niedersachsen -Sound -Orchester gehört<br />

zu den gefragtesten Amateurorchestern Deutschlands. Mit seinen<br />

45 Musikerinnen und Musikern ist diese Gruppe immer wieder ein<br />

Garant für einen erstklassigen Musikgenuss. Dank des großen Repertoires<br />

werden Hits, Show und Effekte perfekt miteinander verbunden.<br />

Nicht umsonst lautet das Motto »Musik erleben«, denn<br />

zum perfekten Sound präsentieren sich die Mitglieder auf der Bühne<br />

im eleganten Outfit und mit lockeren Showeinlagen.<br />

2. dezember, 15:00 Uhr<br />

NIKOLAUSMARKT IN SÜDDORF<br />

Der Ortsverein Süddorf, der Bürgerverein <strong>Edewecht</strong>erdamm und<br />

die ev.-luth. Kirchengemeinde <strong>Edewecht</strong> laden zum Nikolausmarkt<br />

ein. Am 2. Dezember findet um 15:00 Uhr ein Familien-<br />

Gottesdienst mit dem Nikolaus statt. Er wird einen Sack voller<br />

Präsente für die Kinder dabeihaben. Anschließend laden verschiedene<br />

Vereine & örtliche Kunsthandwerker zum Verweilen auf dem<br />

Dorfplatz Süddorf ein.<br />

Neben warmen Getränken und Snacks werden auch diverse Produkte<br />

zu erwerben sein. Außerdem bietet die Kinderkirche eine<br />

Bastelaktion an. Die örtliche Feuerwehr und die Rettungshundestaffel<br />

wird ebenfalls vertreten sein. Zum Abschluss gibt es noch<br />

einen besinnlichen Lichter-Gottesdienst in der geschmückten Kirche.<br />

GRÜSSE AUS<br />

SÜDDORF<br />

(Text und Foto: Ortsverein Süddorf, Wiebke Slawek)<br />

Thüler Straße 28a · 26169 Friesoythe · ☎ 0 44 91 / 7 84 78-0<br />

Die musikalische Bandbreite ist auch ein bisschen das Geheimnis<br />

des Erfolgs. Flexibel und auf den Punkt genau – passend zum<br />

Geschmack des jeweiligen Publikums. Rock, Pop, Balladen, Polka,<br />

Marsch, Swing, Musical – alles findet seinen Platz in diesem<br />

Konzert. Hits, Show und Effekte werden hier perfekt miteinander<br />

verbunden. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich freuen<br />

auf Stücke von Glenn Miller, ABBA, James Last, Ennio Morricone,<br />

Led Zeppelin, Phil Collins, Robbie Williams, Michael Jackson,<br />

The Beatler, Simon and Carfunkel, Chuck Mangione, Udo Jürgens,<br />

Frank Sinatra und vielen mehr und erleben einen schwungvollen<br />

Start in das Jahr 2024!<br />

Wir wünschen allen ein frohes Fest,<br />

sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr 2024.<br />

Thüler Straße 28a · 26169 Friesoythe · ☎ 0 44 91 / 7 84 78-0<br />

Möbeltischlerei Bernd Ahlers<br />

Lindendamm 16, 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Thüler Straße 28a · 26169 Friesoythe · ☎ 0 44 91 / 7 84 78-0<br />

Tel 04405 / 98 46 511<br />

M.: 0172 / 434 5 813<br />

www.moebeltischlerei-ahlers.de<br />

Eintrittskarten sind für 18,00 € ab dem 15. November erhältlich im<br />

Rathaus, bei der Buchhandlung Haase sowie online unter www.<br />

kultur-edewecht.de. Aufgrund der großen Nachfrage empfiehlt<br />

sich ein frühzeitiger Kartenkauf. Weitergehende Informationen<br />

gibt es im Kulturbüro der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> unter 04405-916<br />

1020 oder per Mail borm@edewecht.de<br />

(Text und Foto: Kulturbüro <strong>Edewecht</strong>)<br />

10 11


Ihr PFAFF Fachhändler<br />

GESCHENKIDEEN UND<br />

GRÜSSE ZUM FEST!<br />

Nur €<br />

PFAFF ® ambition TM 610<br />

PFAFF ® Monochrome Screen<br />

• Original IDT -SYSTEM<br />

• Großzügige Nähfläche<br />

• 110 Stiche<br />

• Geschwindigkeitsregulierung<br />

• Individuell einstellbare<br />

Fadenspannung<br />

• Integrierter Nadeleinfädler<br />

• u.v.m.<br />

HOLGER BEHRENS<br />

Statt 1.099.-<br />

holger-behrens@ewetel.net<br />

Hauptstraße 27, 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Tel. 04405-5770<br />

Die Geschenkidee<br />

für alle:<br />

Geschenkkörbe!<br />

PFAFF ® passport TM 3.0<br />

Klein, kompakt, wenig Gewicht<br />

und viel Nähkomfort.<br />

• 170 Nähprogramme<br />

• Geschwindigkeitsregelung<br />

• LED-Beleuchtung<br />

• Vernähtaste<br />

• Autom. Fadenschneider<br />

• Nadelhoch-/tiefstellung<br />

• Original PFAFF ® IDT -System<br />

• u.v.m.<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-12.30 Uhr, 14.30-18 Uhr, Sa. 8-12.30 Uhr<br />

Alle Angebote gültig solange Vorrat reicht.<br />

*<br />

Statt 779.-<br />

Nur €<br />

FABRIKVERKAUF<br />

Neuer Look, gleichbleibende Qualität!<br />

Alles für ein<br />

traditionelles<br />

Grünkohlessen.<br />

Bachmannsweg 2, 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

*<br />

*gültig bis 31.12.2023<br />

Smarter TM by PFAFF<br />

Modell 140s<br />

• 21 Nähprogramme<br />

• Einfädler<br />

• LED-Beleuchtung<br />

• Knopfloch in vier<br />

Schritten<br />

• u.v.m.<br />

GRATIS<br />

ABHOLEN:<br />

Statt 369.-<br />

Grünkohlessen.10 %<br />

Große Auswahl an<br />

Wurst und Schinken<br />

RABATT<br />

auf Bestellungen über die App<br />

vom 20.11. – 25.11.2023 (Abholdatum)<br />

Mit dem Code: <strong>Edewecht</strong>10<br />

ÖFFNUNGSZEITEN: MO. – FR.: 7 – 17 UHR | SA.: 8 – 13 UHR | TEL.: 04405 206 | WWW.KARL-HOBBIE.DE<br />

Freestyle<br />

GESCHICHTEN<br />

AUF STOFF<br />

Schlafen<br />

de Luxe<br />

DESIGNER-<br />

BETTWÄSCHE<br />

For<br />

Men<br />

STATEMENT-<br />

JACKE IM<br />

MATERIALMIX<br />

nähen<br />

Kreative Grüße,<br />

IDEEN, TRENDS UND NEUHEITEN RUND UM IHR SCHÖNSTES HOBBY<br />

Die<br />

neuen<br />

Sondermode le<br />

sind da!<br />

Celebrity-Look 2023<br />

1 Monat Gratis Test-Abo<br />

mySewnet<br />

Gleich registrieren!<br />

TM Platinum<br />

YOUR STYLE by PFAFF ®<br />

KUNDENMAGAZIN<br />

879.-<br />

623.-<br />

332.-<br />

P_Weih_AZ_Behrens_135x120.indd 1 26.10.23 14:38<br />

Nur €<br />

*<br />

NEUERÖFFNUNG<br />

Seit dem 30. September haben Elif<br />

und Tezcan Paracikli das Ellys Cafe<br />

eröffnet. Neben leckerem Frühstück<br />

gibt es auch selbstgemachten<br />

Kuchen. Geöffnet von 9:00 bis<br />

17:00 Uhr, Montag ist Ruhetag.<br />

(Text und Foto: Georg Krone)<br />

BESTELLUNGEN<br />

FÜR DIE FESTTAGE<br />

Wir nehmen Ihre Bestellungen für die<br />

Fest- und Feiertage gerne per App,<br />

Telefon oder im Laden entgegen. Und<br />

falls Sie noch Ideen brauchen oder Ihnen<br />

mal nach etwas Besonderem ist:<br />

Fragen Sie uns einfach, wir beraten Sie<br />

gerne!<br />

(Text: Katja Mickelat)<br />

LAST MINUTE TIPP: 19. NOVEMBER<br />

BASARKREIS GODENSHOLT<br />

Vor 40 Jahren gründete Frau Annegret Meyer diesen Basar. Auf<br />

Grund der Pandemie musste er leider zweimal ausfallen und<br />

findet somit zum 38. Mal wieder im „Alten Erbkrug“ der Familie<br />

Rothenburg am 19. Nov. 2023 in Godensholt statt. Beginn<br />

ist um 14:15 Uhr. Angeboten werden weihnachtliche Gestecke,<br />

Kränze, Decken, ob gehäkelt oder genäht, Bastel- und Holzarbeiten,<br />

Näharbeiten, Socken, Mützen, und vieles mehr. Auch<br />

ein Angelspiel verspricht Interessantes für Groß und Klein, Alt<br />

und Jung. Die gemütliche Atmosphäre lädt zu Kaffee, Tee und<br />

selbstgebackenen Kuchen und Torten ein.<br />

Der Reinerlös vom Basar wird aufgeteilt und soll wie folgt<br />

verwendet werden:<br />

Ammerland-Hospiz in Westerstede<br />

Ambulanter Hospizdienst Ammerland e.V.<br />

Lebenswunsch e.V. Ovelgönne – Letzte Wünsche erfüllen<br />

(Text: Basarkreis Godensholt, Anita Röben)<br />

Wir bedanken uns bei allen Kunden<br />

und Unterstützern für ein schönes<br />

erstes Jahr in <strong>Edewecht</strong>.<br />

Das gesamte Team wünscht Ihnen eine<br />

besinnliche Advents- & Weihnachtszeit!<br />

Ihre Apotheken in <strong>Edewecht</strong><br />

12 13<br />

Wir wünschen<br />

Ihnen eine schöne<br />

Weihnachtszeit!<br />

Besuchen Sie uns<br />

oder vereinbaren<br />

Sie einen Termin<br />

mit uns.<br />

Lohacker 31<br />

26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Tel. 04405 988685<br />

www.moebeltischlerei-dombrowski.de<br />

Schenken Sie Gesundheit<br />

und Gutscheine!<br />

Frohe Weihnachten<br />

und ein gesundes erfolgreiches<br />

neues Jahr<br />

wünscht Ihnen das Team von der<br />

Heidi Rieder & Sonja Nemeyer<br />

Eyhauser Allee 8 · 26160 Bad Zwischenahn<br />

Telefon: 04403 - 602 71 -72 · www.praxis-am-stadion.de


Machen wir gut und gerne.<br />

Machen wir gut und gerne.<br />

• Fahrzeugservice<br />

• Automatikgetriebeöl-<br />

Fahrzeugservice<br />

Spülung/Ölwechsel<br />

Automatikgetriebeöl-<br />

• Inspektionen<br />

Spülung/Ölwechsel<br />

• Unfallinstandsetzung<br />

Inspektionen<br />

• Klimaservice<br />

Unfallinstandsetzung<br />

• Klimaservice<br />

GRÜSSE AUS<br />

PETERSFEHN<br />

WEIHNACHTSBAUM FÜR DEN<br />

DORFPLATZ GESUCHT<br />

Der Bürgerverein Petersfehn sucht für den Dorfplatz noch einen<br />

Baum als Weihnachtsbaum. Wer einen Baum spenden kann und<br />

möchte, melde sich bitte bei der Vorsitzenden Ilka Helms (04486<br />

8499) oder einem anderen Vorstandsmitglied.<br />

von Seggern GmbH<br />

Mittellinie 80 · 26160 Petersfehn<br />

von Seggern GmbH<br />

(Text: Ortsverein Friedrichsfehn, Foto: Freepik)<br />

NEU:<br />

NEU:<br />

Blumen für<br />

jeden Anlass!<br />

• Achsvermessung<br />

• HU durch TÜV Nord<br />

Achsvermessung<br />

AU im Hause<br />

• HU Reifenservice durch TÜV Nord<br />

• AU Elektrik- im Hause und<br />

Elektronikservice<br />

Reifenservice<br />

• Elektrik- Gartengerätevermietung<br />

und<br />

Elektronikservice<br />

• Gartengerätevermietung<br />

Tel. 0 44 86 / 5 78 · www.von-seggern-online.de<br />

Mittellinie 80 · 26160 Petersfehn<br />

Tel. 0 44 86 / 5 78 · www.von-seggern-online.de<br />

Mo.-Fr. 9.00 – 13:00 Uhr und 14.00– 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 13:00 Uhr<br />

2. Dezember – 14:00 bis 22:00 Uhr<br />

WEIHNACHTSMARKT<br />

JEDDELOH II<br />

Am Samstag, den 2.12. von 14:00 bis 22:00 Uhr findet in Jeddeloh<br />

II wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.<br />

Neben einer Hüpfburg wird es auch in diesem Jahr viele tolle Aktionen,<br />

wie zum Beispiel Ponyreiten oder Kinderschminken, geben.<br />

Um 16.30 Uhr beginnt das große Weihnachtssingen mit den Kindern.<br />

Höhepunkt für die kleinen Gäste wird auch in diesem Jahr wieder<br />

um 17:30 Uhr die Ankunft des Weihnachtsmanns sein, der tolle<br />

Geschenke im Gepäck haben wird. Darüber hinaus findet in der<br />

Sporthalle ein Weihnachtsbasar statt. Draußen kann man sich bei<br />

Glühwein, Kakao, Feuerzangenbowle oder diversen Kaltgetränken<br />

bei feinstem Klönschnack die Zeit vertreiben. Für das leibliche<br />

Wohl sorgen außerdem eine Grill- und Bierbude und ein Stand mit<br />

frischem Schmalzgebäck. Die Landfrauen Jeddeloh II bieten im<br />

Dorfgemeinschaftshaus Kaffee und Kuchen an. Auch in diesem<br />

Jahr fließt der Erlös des Weihnachtsmarktes zu 100 % in die Beleuchtung<br />

der Jeddeloher Rundbogenbrücke.<br />

GRÜSSE AUS<br />

JEDDELOH II<br />

(Text und Foto.: Christian Hillje<br />

GRÜSSE AUS<br />

FRIEDRICHSFEHN!<br />

FRIEDRICHSFEHNER<br />

LICHTERGLANZ<br />

3. DEZEMBER AB 15:00 UHR<br />

Es ist wieder so weit. Die besinnliche Adventszeit steht vor der<br />

Tür. Der Ortsverein Friedrichsfehn möchte daher am Sonntag,<br />

den 3. Dezember 2023 ab 15:00 Uhr die Adventszeit auf dem<br />

Dorfplatz einläuten.<br />

Auf dem Dorfplatz wird es dafür wieder einen echten Tannenbaum<br />

geben, den wir im Rahmen der Aktion Lichterglanz feierlich<br />

einschalten wollen. Um den Baum dieses Jahr noch schöner<br />

erstrahlen zu lassen, haben wir uns eine besondere Aktion<br />

überlegt. Wir würden uns freuen, wenn die Kinder uns helfen,<br />

diesen Baum mit selbstgebasteltem Baumschmuck zu verschönern.<br />

Also kommt zahlreich vorbei und bringt euren selbstgebastelten<br />

Baumschmuck mit. Aber bitte achtet darauf, dass<br />

der Baumschmuck bruch- und wetterfest ist. Damit wir davon<br />

auch länger etwas haben.<br />

Um das Programm abzurunden, gibt es Glühwein und Kinderpunsch.<br />

Und natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.<br />

Lasst euch überraschen.<br />

(Text: Ortsverein Friedrichsfehn, Foto: Freepik)<br />

Scharreler Damm 2, 26188 eDewecht / JeDDeloh I<br />

(Ehemals Wittes Gasthof)<br />

Reisebüro Friedrichsfehn<br />

Friedrichsfehner Str. 28 · Tel. 04486 921401 · info@reisebuero-friedrichsfehn.de<br />

Adventswochen<br />

Individuelle<br />

Advents- und<br />

Weihnachtsdeko<br />

für Haus und Garten<br />

Zubehör, z.B.<br />

Windlichter, Kerzen,<br />

Bänder uvm.<br />

Tannengrün,<br />

Kränze uvm.<br />

Fuhrkenscher Grenzweg 1a<br />

26188 <strong>Edewecht</strong> – Friedrichsfehn<br />

04486 / 91 53 91<br />

04486 / 91 53 92<br />

info@rechtsanwalt-muenck.de<br />

www.rechtsanwalt-muenck.de<br />

Ab dem<br />

1. Nov. 2023<br />

Mo. bis Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr, Sa.: 9:00 - 17:00 Uhr<br />

Im Dezember großer Weihnachtsbaumverkauf!<br />

Dorfstraße 31a<br />

26188 Friedrichsfehn<br />

Tel. 04486 6682<br />

www.pflanzenhof-von-seggern.de<br />

14 15


Für viele <strong>Edewecht</strong>erinnen und <strong>Edewecht</strong>er ist die Klebemarkenaktion<br />

des Aktivkreises zu einer vorweihnachtlichen Tradition geworden.<br />

Auch in diesem Jahr startet die Aktion pünktlich am 24.<br />

November. Sie endet am 23. Dezember.<br />

Die Wochenauslosungen werden wieder live auf Facebook übertragen.<br />

Der genaue Zeitpunkt der Auslosung wird noch vorher auf<br />

Facebook bekannt gegeben. Nach wie vor werden die Gewinner<br />

schriftlich benachrichtigt und auf der Website www.aktivkreis.de<br />

sowie bei Facebook veröffentlicht. Die Hauptziehung im Januar<br />

wird dann ähnlich ablaufen.<br />

Die wichtigsten Fragen zur Marken-Aktion:<br />

Wo bekomme ich die Wertmarken?<br />

Die Wertmarken erhalten Sie bei den Mitgliedern des Aktivkreises.<br />

Für einen Warenwert von 5,- Euro erhalten Sie eine Wertmarke. Pro<br />

Einkauf werden maximal 20 Wertmarken ausgegeben. Die Marken<br />

kleben Sie auf den Gewinnschein.<br />

Wo kann ich den Gewinnschein abgeben?<br />

Wenn alle Felder beklebt sind, werfen Sie den Gewinnschein in<br />

einen von unseren Kästen bei der Volksbank, bei REWE Last oder<br />

EDEKA Warnken ein. Vergessen Sie nicht Ihre Adresse anzugeben.<br />

Was kann man gewinnen?<br />

Wöchentlich werden Gutscheine im Gesamtwert von 500,- Euro<br />

verlost. Der Hauptpreis in der Hauptziehung ist ein Gutschein im<br />

Wert von 500,- Euro.<br />

Ziehung der Gewinner:<br />

Die Wochenziehungen finden am 30. Nov., 7., 14. und 21. Dez.<br />

2023 jeweils um 18:15 Uhr statt. Die Wochenziehungen werden<br />

per Livestream über Facebook übertragen. Die Gewinner werden<br />

schriftlich benachrichtigt und auf unseren Kanälen veröffentlicht.<br />

Die Hauptziehung findet am 14. Januar 2024 im Gasthof am Markt<br />

mit einem Bingo-Nachmittag statt. Alle Gewinner werden von uns<br />

schriftlich benachrichtigt.<br />

Aktivkreis-Gutscheine und Taler<br />

Als Gutschein-Währung gibt es auch wie immer den Aktivkreis-<br />

Taler. Ein Taler hat den Wert von 5,- Euro. Mit dem Aktivkreis-Taler<br />

kann man bei allen Mitgliedsunternehmen des Aktivkreises einkaufen.<br />

Die Liste der Mitglieder finden Sie hier: www.aktivkreis.de/<br />

mitglieder.<br />

ACHTUNG! WEIHNACHTSGELD<br />

ACHTUNG! WEIHNACHTSGELD!<br />

Wir Wir schenken Ihnen<br />

Weihnachtsgeld<br />

*bei einem Einkauf ab 30,- € (ausg. reduzierte Ware und Schuhe)<br />

P<br />

P<br />

Parkplätze<br />

direkt bei uns<br />

am Hause!<br />

Mode<br />

er !<br />

Schulte<br />

Wir bringen Mode auf den Punkt<br />

Hauptstraße Parkplätze 118 · <strong>Edewecht</strong> · Tel. 04405 985198 · www.mode-schulte-edewecht.de<br />

Wir bringen Mode auf den Punkt<br />

direkt bei uns<br />

am Hause!<br />

Und so einfach geht‘s:<br />

Und so einfach geht‘s:<br />

Ab sofort bis 23. Dezember 2023<br />

diese<br />

Ab sofort<br />

Anzeige<br />

bis<br />

an<br />

24.<br />

der<br />

Dezember<br />

Kasse<br />

2021<br />

diese vorlegen Anzeige und Ihre an der Kasse<br />

10,- € Weihnachtsgeld<br />

vorlegen und Ihre<br />

abziehen 10,- € Weihnachtsgeld<br />

lassen.<br />

abziehen lassen.<br />

Wir wünschen<br />

Ihnen Wir eine wünschen<br />

schöne<br />

Ihnen Adventszeit!<br />

eine schöne<br />

Ihr Adventszeit!<br />

Team von<br />

Ihr Team von<br />

bei einem<br />

Einkauf ab 30,- €<br />

(ausgen. reduzierte Ware) Jeden Samstag bis 16 Uhr geöffnet!<br />

bei einem Einkauf ab 30,- € (ausgen. reduzierte Ware)<br />

WEIHNACHTSMARKEN-<br />

GEWINNAKTION 16 JAHRE<br />

ACHTUNG! WEIHNACHTSGELD<br />

Und so einfach geht's:<br />

Ab sofort bis 24. Dezember 2014<br />

diese Anzeige an der Kasse vorlegen<br />

und Ihre 10,- € Weihnachtsgeld<br />

abziehen lassen.<br />

Wir wünschen Ihnen eine schöne<br />

Adventszeit! Ihr Team von<br />

Mode<br />

Schulte<br />

Wir bringen Mode auf den Punkt<br />

Hauptstraße 118 • <strong>Edewecht</strong> • Tel. 0 44 05 - 98 51 98<br />

mode-schulte-edewecht.de<br />

Mode<br />

er !<br />

Schulte<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr<br />

Sa. 9 bis 14 Uhr<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr<br />

Sa. 9 bis 14 Uhr<br />

Hauptstraße 118 · <strong>Edewecht</strong> · Tel. 04405 985198 · www.mode-schulte-edewecht.de<br />

Aktivkreis-Taler erhalten<br />

Sie bei folgenden<br />

Unternehmen:<br />

REWE Last<br />

Oldenburger Volksbank<br />

in <strong>Edewecht</strong><br />

Heidkämper Baumarkt<br />

Wertmark<br />

e<br />

5,-<br />

Aktivkreis<br />

Handel + Handwerk<br />

<strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

Wert -<br />

mark e<br />

5,-<br />

Aktivkreis<br />

Handel + Handwerk<br />

<strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

Wert -<br />

mark e<br />

5,-<br />

Aktivkreis<br />

Handel + Handwerk<br />

<strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

(Text: Aktivkreis)<br />

Wert -<br />

mark e<br />

5,-<br />

Aktivkreis<br />

Handel + Handwerk<br />

<strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

Wert -<br />

mark e<br />

5,-<br />

Aktivkreis<br />

Handel + Handwerk<br />

<strong>Edewecht</strong> e.V.<br />

WUNSCHBAUM-<br />

AKTION<br />

Seit 16 Jahren gibt es in <strong>Edewecht</strong> die Wunschbaumaktion und<br />

dank vieler engagierter Unterstützer ist dieses Projekt von Beginn<br />

an ein großer Erfolg. Auch in diesem Jahr wird insbesondere vor<br />

dem Hintergrund der Ukraine-Krise erneut der Wunschbaum, bestückt<br />

mit vielen Kinderwünschen, im Foyer des Rathauses aufgestellt.<br />

Wenn es auch nach wie vor den meisten Menschen in<br />

unserer Gemeinde gut geht, gibt es doch auch hier bei uns Familien,<br />

die große Alltagssorgen haben. Darunter leiden insbesondere<br />

häufig die Kinder. Wenn in der Familie aufgrund von Arbeitslosigkeit<br />

und gerade in diesem Jahr aufgrund des Ukraine-Krieges und<br />

der Engergiekrise das Geld knapp ist, muss selbst bei Weihnachtsgeschenken<br />

gespart werden.<br />

„Alle teilnehmenden Kinder haben einen Weihnachtswunsch frei“,<br />

erläutert Bürgermeisterin Petra Knetemann. Im Familienbüro werden<br />

die Wünsche gesammelt und notiert und an den Wunschbaum<br />

gehängt. Dann werden Menschen gesucht, die eine Wunschkarte<br />

vom Baum „pflücken“, um einem Kind diesen besonderen Wunsch<br />

im Wert von max. 25 € zu erfüllen. „Gerade zu Weihnachten und<br />

in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sollten wir auch an die denken,<br />

bei denen viele Weihnachtswünsche offen bleiben müssen.<br />

Helfen Sie mit, diesen Kindern zum Fest eine besondere Freude<br />

zu bereiten und einen maßvollen Wunsch zu erfüllen“, bitten Jörg<br />

Brunßen vom Verein „Lachende Kinder“ und Petra Knetemann alle<br />

Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung.<br />

16 17<br />

Und so soll es gehen: Interessierte können sich in der Zeit vom<br />

27. November bis zum 13. Dezember eine Wunschkarte, die sie<br />

besonders anspricht, vom Baum nehmen, diesen Wunsch erfüllen,<br />

schön verpacken und zusammen mit der Karte bis zum 15.<br />

Dezember wieder im Rathaus im Familienbüro (Zimmer 104) abgeben.<br />

Hier werden alle Geschenke gesammelt und die Wünsche,<br />

für die sich kein Spender findet, werden vom Verein und aus Spendengeldern<br />

der Aktion finanziert, so dass für jedes Kind zu Weihnachten<br />

ein Geschenk im Rathaus bereit liegt. Die Initiatoren hoffen,<br />

dass gerade auch in diesem auch für Kinder so schwierigen<br />

Jahr wieder möglichst viele <strong>Edewecht</strong>er Bürger und Bürgerinnen<br />

ein Herz für Kinder in schwierigen Lebenssituationen zeigen und<br />

sich an der Wunschbaumaktion beteiligen.<br />

Falls Sie keine Möglichkeit haben selber eine Karte vom Wunschbaum<br />

zu pflücken, sich aber dennoch beteiligen möchten, können<br />

Sie gerne Geld spenden auf das Konto der Gemeinde <strong>Edewecht</strong>,<br />

IBAN: DE11 2805 0100 0042 4035 01, BIC: SLZODE22XXX, Verwendungszweck:<br />

Hilfe für bedürftige <strong>Edewecht</strong>er Kinder und<br />

deren Familien. Nähere Informationen zur Wunschbaumaktion<br />

erhalten Interessierte im <strong>Edewecht</strong>er Familienbüro bei Frau Koch<br />

unter der Tel.-Nr. 04405-916-1040.<br />

(Text und Foto: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

10. DEZEMBER 2023: DER NIKOLAUS IST WIEDER AUF TOUR<br />

Auch in diesem Jahr fährt der Nikolaus mit seinem Mobil auf seiner „Nikolaustour“ durch die Gemeinde.<br />

10:00 Uhr Kindergarten Osterscheps<br />

10:25 Uhr Neumann + Dierks Süddorf<br />

10:45 Uhr Feuerwehr Husbäke<br />

11:10 Uhr SPE - Seniorenzentrum <strong>Edewecht</strong><br />

13:40 Uhr Zum Goldnen Anker Jeddeloh II<br />

14:00 Uhr Sportplatz Klein Scharrel<br />

14:20 Uhr Autohaus Hilgen, Friedrichsfehn<br />

14:40 Uhr Kleefeld<br />

15:30 Uhr Altenheim Viehdamm<br />

16:15 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Portsloge<br />

17:00 Uhr Weihnachtsmarkt <strong>Edewecht</strong><br />

(Text: Aktivkreis, Foto: freepik)


INDIVIDUELLE BERATUNG<br />

SHOWROOM<br />

W A R N K E N<br />

Schöner leben & wohnen<br />

morgen schöner wohnen<br />

WINTERDEKO<br />

AUS NATUR-MATERIALIEN<br />

Selber machen macht Freude:<br />

aus Alltagsgegenständen im<br />

Haushalt (z.B. Marmeladengläser,<br />

Kerzen, Lichterketten)<br />

und Naturmaterialien, die sich<br />

gut auf einem Spaziergang<br />

MACH ES DIR<br />

GEMÜTLICH!<br />

RAUM<br />

ZUM ENTSPANNEN<br />

POLSTERWERKSTATT<br />

UND GARDINENATELIER IM HAUSE<br />

SONNEN- UND INSEKTENSCHUTZ<br />

BODENBELÄGE<br />

WOHNACCESSOIRES UND MÖBEL<br />

INDIVIDUELLE BERATUNG<br />

SHOWROOM<br />

W A R N K E N<br />

POLSTERWERKSTATT<br />

UND GARDINENATELIER IM HAUSE<br />

SONNEN- UND INSEKTENSCHUTZ<br />

BODENBELÄGE<br />

WOHNACCESSOIRES R A U M A U S S T AUND T T U MÖBEL N G<br />

INDIVIDUELLE BERATUNG<br />

SHOWROOM<br />

Feldlinie W A R 18 N K|26160 E N Bad Zwischenahn<br />

Tel. 04403 /949669<br />

mail@warnken-raumausstattung.de<br />

www.warnken-raumausstattung.de<br />

R A U M A U S S T A T T U N G<br />

Feldlinie 18 |26160 Bad Zwischenahn<br />

Tel. 04403 /949669<br />

mail@warnken-raumausstattung.de<br />

www.warnken-raumausstattung.de<br />

Wenn es darum geht, deine Räume zu<br />

verschönern, gibst du dir wahrscheinlich<br />

viel Mühe. Hauptsache, das Zuhause<br />

entspricht deinen Vorstellungen. Was<br />

wir beim Umgestalten allerdings gern<br />

vergessen: Ambiente und Raumwirkung<br />

werden nicht unwesentlich von der<br />

Zimmerdecke beeinflusst. Eine neue Decke<br />

kann Wohnräumen einen gänzlich neuen<br />

Charakter verleihen.<br />

Moderne Spanndecken von Plameco<br />

sind sehr schnell montiert. Sie verhüllen<br />

elegant, was zuvor unansehnlich,<br />

ungemütlich und langweilig wirkte. Alte<br />

Holzverkleidungen, abblätternde Farben<br />

oder vergilbte Tapeten verschwinden<br />

einfach unter deiner neuen Decke! Sofort<br />

erscheinen Räume dank ihrer hellen<br />

Aufmachung viel größer und geräumiger.<br />

Plameco bietet bereits seit über 35<br />

Jahren flexible Raumdecken in<br />

verschiedenen Farben und Ausführungen<br />

an. Ob Wohn- oder Schlafzimmer, Küche<br />

oder Flur, Kinderparadies oder Arbeitsplatz<br />

– für jede Nutzung und jeden<br />

Wohn- und Einrichtungsstil findest du eine<br />

passende Variante.<br />

Experten montieren die Plameco<br />

Spanndecken in der Regel innerhalb<br />

nur eines einzigen Tages. Dabei bleiben<br />

deine großen Möbel wo sie sind, weil bei<br />

der Montage kaum Staub und Schmutz<br />

entstehen. Auch alte Lampen in der Mitte<br />

des Raumes sind kein Hindernis, vielmehr<br />

kannst du die Beleuchtung im Zuge der<br />

Sanierung individuell verändern.<br />

Mehr auf plameco.de.<br />

Jetzt mit<br />

Infrarotheizung<br />

Nie mehr Decke streichen.<br />

So geht unkompliziert!<br />

plameco.de<br />

Plameco Spanndecken<br />

Felix-Wankel-Straße 3A | 26125 Oldenburg | 0441 932 932<br />

Montag - Donnerstag 07:30 - 12:30 & 13:00 - 16:00 Uhr<br />

Freitag 07:30 - 13:00 Uhr<br />

sammeln lassen (Äste, Zapfen,<br />

Moos, immergrüne Pflanzen)<br />

lassen sich wunderschöne<br />

Winter- oder Weihnachtsarrangements<br />

für Haus und Garten<br />

zaubern.<br />

(Text: Renée Repotente,<br />

STYLISCHES HIGHLIGHT<br />

MIT SCHNABEL-GLOW!<br />

Setzen Sie Akzente im<br />

Raum – gemütliches<br />

Licht trifft auf charmantes<br />

Design. Zu<br />

kaufen bei Warnken<br />

Raumausstattung.<br />

Foto: deavita.com)<br />

(Text: König, Foto: Krone)<br />

Das Sofa ist bezogen mit „Queen“ von den<br />

Bielefelder Werkstätten, ein Bouclé, der neben<br />

Cord total angesagt und behaglich ist.<br />

Gestalten Sie mit uns Ihren Raum zum Wohlfühlen, die POLO<br />

LOUNGE by Andreas Weber bietet dafür den perfekten Rahmen für<br />

entspanntes Sitzen. Mit seinen schlanken hohen Lehnen schafft<br />

das Sofa einen geschützten Rückzugsort im Raum. Die aparte Linienführung<br />

unterstreicht die Leichtigkeit und Eleganz dieses Möbels,<br />

welches sich auch hervorragend zum Liegen eignet.<br />

Hier bezogen mit Queen von den Bielefelder Werkstätten, der Bezugsstoff<br />

ist ein Bouclé, der neben Cord total angesagt und behaglich<br />

ist. Die POLO-LOUNGE ist zu kaufen bei Warnken Raumausstattung<br />

in Bad Zwischenahn.<br />

Hochbau · Schlüsselfertiges • Hochbau Bauen<br />

Umbau • Schlüsselfertiges und Sanierung Bauen<br />

• Umbau und Sanierung<br />

An den Kolonaten 27<br />

26160 Bad Zwischenahn/Petersfehn<br />

Tel. 04486/9265-0<br />

An den Kolonaten 27<br />

26160 Bad Zwischenahn/Petersfehn<br />

tesch-bauunternehmen@ewetel.net<br />

Telefon 04486/9265-0<br />

Telefax 04486/9265-20<br />

www.tesch-bauunternehmen.de<br />

(Text: Georg Krone, Foto: Mangoblau)<br />

tesch-bauunternehmen@ewetel.net<br />

www.tesch-bauunternehmen.de<br />

18 19<br />

R A U M A U S S T A T T U N G<br />

Feldlinie 18 |26160 Bad Zwischenahn<br />

Tel. 04403 /949669<br />

mail@warnken-raumausstattung.de<br />

GANZGLASDUSCHEN, www.warnken-raumausstattung.de<br />

GANZGLASTÜREN, SCHIEBETÜREN AUS GLAS,<br />

GANZGLASDUSCHEN, GANZGLASANLAGEN, GANZGLASTÜREN, TRENNWANDSYSTEME SCHIEBETÜREN MIT GLAS, SPIEGEL, AUS GLAS,<br />

GANZGLASANLAGEN, KÜCHENRÜCKWÄNDE TRENNWANDSYSTEME AUS GLAS MIT GLAS, SPIEGEL,<br />

WIR MACHEN RÄUME TRANSPARENT<br />

WIR MACHEN RÄUME TRANSPARENT<br />

FROHE WEIHNACHTEN & ALLES GUTE FÜR 2024<br />

WIR MACHEN RÄUME TRANSPARENT<br />

KÜCHENRÜCKWÄNDE AUS GLAS<br />

GANZGLASDUSCHEN, GANZGLASTÜREN, SCHIEBETÜREN AUS GLAS, GANZGLASANLAGEN,<br />

TRENNWANDSYSTEME MIT GLAS, SPIEGEL, KÜCHENRÜCKWÄNDE AUS GLAS<br />

Planen Sie aktuell Ihr neues Eigenheim? Oder sind Sie gerade<br />

Planen Sie aktuell dabei, Ihr Ihr neues Zuhause Eigenheim? zu renovieren? Oder sind Sie gerade<br />

Planen Sie aktuell Ihr neues Eigenheim? Oder sind Sie gerade<br />

Wenn in Ihren Überlegungen dabei, Ihr Zuhause der Werkstoff zu renovieren? Glas eine Rolle spielt,<br />

dabei, Ihr Zuhause zu renovieren?<br />

Wenn dann in Ihren lassen Überlegungen Sie sich von der unseren Werkstoff Produkten Glas eine inspirieren.<br />

Wenn in Ihren Überlegungen der Werkstoff Glas eine Rolle<br />

Rolle<br />

spielt,<br />

spielt,<br />

Alles dann immer dann lassen lassen unter Sie Sie dem sich sich Motto von von unseren „Wir machen Produkten Produkten Räume inspirieren. inspirieren. transparent“<br />

Alles von immer der Beratung bis zur Montage – alles aus einer Hand!<br />

Alles immer unter dem Motto „Wir machen Räume transparent“<br />

von von der der Beratung bis zur Montage – alles aus aus einer einer Hand! Hand!<br />

Duschenschneiderei GmbH<br />

Duschenschneiderei Tannenkrugstr. 22-28 GmbH<br />

Tel.: +49 4402/ 973960<br />

26180 26180 Rastede<br />

Fax: +49 4402/ 9739649 973949<br />

Tannenkrugstr. 22-28 Tel.: +49 4402/ 973960<br />

26180 Rastede Fax: +49 4402/ 973949<br />

info@duschenschneiderei.de<br />

www.duschenschneiderei.de<br />

info@duschenschneiderei.de<br />

www.duschenschneiderei.de


Schöner leben & wohnen<br />

MACH ES DIR<br />

GEMÜTLICH!<br />

EDEWECHTER KLIMABONUS –<br />

BILANZ DES ERSTEN JAHRES<br />

alle Ausgaben von <strong>Unser</strong><br />

<strong>Edewecht</strong> finden sie auf:<br />

www.oyjo.com<br />

Ostfriesensofas • Polsterei • Heimtextilien<br />

Wir polstern für Sie Gartenmöbel, Boote,<br />

Sitzbänke oder Wohnwagen und Wohnmobile<br />

Wir wünschen eine schöne Adventszeit<br />

Gechilltes Rumliegen in Perfektion:<br />

DER FLOWTER<br />

Na, wer kennt sie nicht, diese coolen Babywippen, in denen die Kleinen<br />

in ihren ersten Monaten so richtig abhängen können und sich<br />

fühlen, als wären sie auf Wolke 7? Und wer von uns hat nicht schon<br />

mal davon geträumt, dass es so etwas auch für Erwachsene gibt?<br />

Das Warten hat ein Ende.<br />

Sowas gibt es jetzt, sein Name: flowter!<br />

In der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> wurde im Jahr 2023 mit dem <strong>Edewecht</strong>er<br />

Klimabonus erstmals ein kommunales Förderprogramm<br />

für private Klimaschutzmaßnahmen angeboten und mit 100.000<br />

Euro Haushaltsmitteln ausgestattet.<br />

Im Lichte der akuten Energiekrise des zurückliegenden Winters<br />

sollten die zu fördernden Maßnahmen möglichst kurzfristig im<br />

Sinne des Klimaschutzes und der Energieeinsparung wirken. Die<br />

Schwerpunkte des <strong>Edewecht</strong>er Klimabonus liegen deshalb in der<br />

Förderung steckerfertiger Solaranlagen zur Teilversorgung mit<br />

erneuerbaren Energien, der Schaffung des lokalen Energieberatungsangebotes<br />

„<strong>Edewecht</strong>er WärmeCheck“, einer auf diese Beratungen<br />

aufbauenden Bezuschussung sinnvoller geringinvestiver<br />

Maßnahmen zur Heizungsoptimierung sowie einer Energieberatung<br />

landwirtschaftlicher Betriebe.<br />

Balkonkraftwerke und Energieberatungen besonders beliebt<br />

Im Rückblick zeigt sich, dass vor allem die Förderung der steckerfertigen<br />

Solaranlagen sowie das Energieberatungsangebot<br />

besonders stark nachgefragt waren. So wurden für die auch als<br />

Balkonkraftwerke bezeichneten steckerfertigen Solaranlagen insgesamt<br />

200 Förderzusagen im Wert von 54.000 Euro erteilt. Zusammengenommen<br />

haben alle geförderten Anlagen eine durchaus<br />

beachtliche Spitzenleistung von rund 120 kWp. Im Vergleich<br />

zu den üblichen Kosten einer klassischen Aufdach PV-Anlage in<br />

Höhe von etwa 1.500 Euro pro kWp weisen die Balkonkraftwerke<br />

mit deutlich unter 1.000 Euro pro kWp zudem eine hohe Kosteneffizienz<br />

auf. Die meisten Anlagen wurden an, auf oder neben Einfamilienhäusern<br />

errichtet. 17 % der bewilligten Förderanträge gehen<br />

auf Haushalte in einem Mietverhältnis zurück.<br />

Mit der Schaffung des Angebots für geförderte Energieberatungen<br />

„<strong>Edewecht</strong>er Wärme-Check“ weist die Gemeinde <strong>Edewecht</strong><br />

ein Alleinstellungsmerkmal im Landkreis Ammerland auf. Bis Ende<br />

Oktober wurden 124 vor-Ort Energieberatungen im Wert von 250<br />

Euro und einem Umfang von ca. 90 Minuten mit jeweils 200 Euro<br />

bezuschusst. Im Rahmen der Beratung haben die von der Gemeinde<br />

beauftragten fachkundigen Personen den baulichen Zustand<br />

des Gebäudes und der Heizungstechnik überblicksartig geprüft,<br />

gemeinsam mit den Gebäudeeigentümer*innen nach konkreten,<br />

unmittelbar wirksamen Energieeinsparungen gesucht und individuelle<br />

Fragen zu aktuellen Themen aus den Bereichen energetische<br />

Modernisierung und Heizungstechnik beantwortet.<br />

Das ebenso bereitgehaltene Förderangebot für geringinvestive<br />

Maßnahmen zur Heizungsoptimierung sowie zur Durchführung<br />

einer Energieberatung auf landwirtschaftlichen Betrieben wurde<br />

hingegen kaum in Anspruch genommen.<br />

Wie geht es weiter?<br />

Der Gemeinderat entscheidet in seiner Sitzung am 12.12.2023<br />

über die Fortführung des <strong>Edewecht</strong>er Klimabonus sowie über die<br />

Förderschwerpunkte im Jahr 2024. Alle Informationen zum Förderprogramm,<br />

insbesondere zu den Fördergegenständen, den<br />

Antragsfristen und der Antragsstellung werden anschließend und<br />

rechtzeitig unter www.edewecht.de/klimabonus veröffentlicht.<br />

<br />

(Text: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

<strong>Unser</strong> vielfältiges Angebot:<br />

• Polsterarbeiten aller Art<br />

• Große Stoffauswahl<br />

• 50er Jahre Möbel<br />

• Chaisellongues<br />

• Cocktailsessel<br />

• Neuanfertigung von Ostfriesensofas<br />

• Insektenschutz<br />

• Plissees<br />

• Gardinen<br />

• Neubezug von Autositzen<br />

• Oldtimersitze<br />

• Motoradsitzbänke<br />

Portsloger Straße 22 • 26188 <strong>Edewecht</strong> • Tel.: 04405 9848181<br />

E-Mail: polsterprofis@gmx.de • www.ostfriesenpolsterei.de<br />

Hier ein paar schnelle Eckdaten über den flowter: Er ist aus wetterbeständigem<br />

Segeltuch, der Ein- und Ausstieg kinderleicht, in unterschiedliche<br />

Liegestufen einstellbar, hat Rollen für den einfachen<br />

Transport, das Gestell ist verzinkt und pulverbeschichtet. Aber das<br />

Beste ist: Chillen im flowter kann nicht nur die Konzentration steigern,<br />

sondern man kann auch frische Energie tanken und eine einzigartige<br />

Entspannungsdimension erfahren.<br />

Neugierig? Mehr Infos auf www.flowter.store.<br />

<br />

(Text: Axel Berger, Foto: www.flowter.store)<br />

HAUSGERÄTE-KUNDENDIENST<br />

Elektrotechnik<br />

für Privat, Gewerbe und Industrie<br />

Service für Jung Pumpen<br />

Druckentwässerung<br />

MEISTERSERVICE<br />

MANFRED<br />

ELEKTRO<br />

MEISTERBETRIEB<br />

<strong>Edewecht</strong> • Tel. 04405 / 4646<br />

• Treppen- und Geländerbau • Zaun- und Toranlagen<br />

• Gartenmöbel • Individuelle Maßanfertigungen<br />

• Schweißarbeiten • Rohrleitungsbau<br />

• Podestanlagen<br />

Lohacker 31 · 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Tel. 04405 917 80 70 · Fax 04405 917 80 71<br />

info@schrör-edelstahl.de<br />

Design kennt keine Grenzen!<br />

www.schrör-edelstahl.de<br />

AGENTUR FÜR<br />

MEDIEN, GESTALTUNG<br />

& TEXT<br />

HUBRAUM<br />

STATT<br />

SPOILER!<br />

www.Mangoblau.de ·<br />

20 21


ENERGIESPARCHECKS<br />

JETZT NEU MIT WÄRMEPUMPENCHECK<br />

NEUE SOLARANLAGE<br />

AUF DEM EDEWECHTER RATHAUSDACH<br />

SPARFÜCHSE AUFGESPASST<br />

500 € RABATT *<br />

AUCH AUF NEUE WÄRMEPUMPEN<br />

UND PHOTOVOLTAIKANLAGEN<br />

*Aktuell bekommt ihr von uns bei einer Komplettbadrenovierung<br />

bis zum 31.12.2023 einen Rabatt von 500,- € brutto auf euren<br />

Gesamtpreis. <br />

Aber es kommt noch besser! Ab sofort bekommt ihr diesen<br />

Rabatt auch auf neue Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen<br />

(zusätzlich zu den bereits vorhandenen Förderungen<br />

wie z.B. der KfW). <br />

Der Rabatt gilt für alle, von uns durchgeführten Komplettbadrenovierungen,<br />

mit Auftragsbestätigung bis zum 31.12.23.<br />

Professionelle Lösungen<br />

rund um<br />

das Thema<br />

Von der Natur<br />

für die Natur!<br />

Holz!<br />

Neubau | Holzbau | Trockenbau<br />

Dachsanierung | Dachgauben | Wohnraumfenster<br />

Grünbedachung | Einblasdämmung<br />

Tel.: 04486 - 9 14 81 16 | Mobil: 0170 - 8 12 95 18<br />

www.zimmerei-bley.de | info@zimmerei-bley.de<br />

Die Gemeinde <strong>Edewecht</strong> bietet interessierten Bürgerinnen und<br />

Bürgern bereits seit einem Jahr eine Online-Plattform rund um<br />

das Thema Energiesparen und Modernisieren an. Die interaktiven<br />

und natürlich kostenlosen <strong>Edewecht</strong>er EnergiesparChecks<br />

unterstützen Sie rund ums Energiesparen, zum Beispiel als Eigentümer*innen<br />

von Wohngebäuden bei energiesparenden Modernisierungsmaßnahmen<br />

im Gebäudebestand. Mieter*innen können<br />

beispielsweise ihre Heizkosten überprüfen. Die EnergiesparChecks<br />

finden Sie unter www.edewecht.de/energiecheck .<br />

Neu dabei ist ab sofort der WärmepumpenCheck. Mit Hilfe des<br />

WärmepumpenChecks erfahren Sie mehr zur grundsätzlichen Eignung<br />

Ihres Gebäudes für eine Wärmepumpe, den erforderlichen<br />

Aufwand für eine Umrüstung, die bereits erfüllten/nicht erfüllten<br />

Voraussetzungen zum Umstieg sowie die nächsten Schritte.<br />

Insgesamt gibt es acht verschiedene EnergiesparChecks, die von<br />

der gemeinnützigen co2online GmbH erarbeitet und stetig aktuell<br />

gehalten werden. Sie bieten einen niedrigschwelligen Einstieg<br />

in die Themenfelder Klimaschutz und Energieeffizienz, speziell<br />

in den Bereichen Heizen, Strom und Wasser und geben wertvolle<br />

Tipps zu Energie- und Kosteneinsparung – und damit zur Reduzierung<br />

der CO 2<br />

-Emissionen. So erfahren Sie über den HeizCheck, ob<br />

der Heizenergieverbrauch Ihres Wohngebäudes günstig oder eher<br />

hoch ist und was Sie tun können, um den Verbrauch zu reduzieren.<br />

Der ModernisierungsCheck unterstützt Sie dabei die individuelle<br />

Sanierungspotentiale Ihres Gebäudes zu erkennen und die Wirtschaftlichkeit<br />

möglicher Maßnahmen abzuschätzen. Mit dem FördermittelCheck<br />

haben Sie außerdem Zugriff auf eine umfassende,<br />

digitale Fördermitteldatenbank, mit der die passenden staatlichen<br />

Zuschüsse für geplante Modernisierungsvorhaben gefunden werden<br />

können.<br />

Die Gemeinde <strong>Edewecht</strong> hat sich im Rahmen ihres Klimaschutzkonzeptes<br />

das Ziel gesetzt, das Gemeindegebiet bis zum Jahr<br />

2030 bilanziell zu 100 % mit Strom aus lokalen Erneuerbaren Energien<br />

versorgen zu können. Damit dies gelingt, müssen vor allem<br />

die Potenziale zur Erzeugung von Solarenergie auf Dachflächen<br />

gehoben werden. Auch die gemeindeeigenen Gebäude sollen daher<br />

sukzessive mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden.<br />

Auf dem Rathausdach ist nun eine Anlage mit einer Spitzenleistung<br />

von 40,5 kWp in Betrieb gegangen. Die Photovoltaik-Module<br />

sind nach Osten und nach Westen ausgerichtet und fangen die<br />

Sonnenstrahlen so von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang<br />

bestmöglich ein. Im Jahresverlauf erzeugt die Anlage rund 34.000<br />

Kilowattstunden Strom. Das ist ausreichend, um den Strombedarf<br />

des Rathauses zu einem Drittel mit Solarenergie zu decken.<br />

Eine weitere Anlage auf dem Dach der Grundschule <strong>Edewecht</strong> befindet<br />

sich derzeit im Bau und wird noch in diesem Jahr an das<br />

Netz angeschlossen. Mit einer Spitzenleistung von 68 kWp werden<br />

pro Jahr mehr als 63.000 Kilowattstunden klimaneutraler Strom<br />

erzeugt. Beide Anlagen zusammen vermeiden jährlich das Freiwerden<br />

von rund 42 Tonnen klimaschädlicher Treibhausgasemissionen.<br />

Ob auch das eigene Dach für Solarenergie geeignet ist, erfahren<br />

Sie unverbindlich und kostenfrei über das interaktive Solarkataster<br />

des Landkreises Ammerland unter www.solare-stadt.de/<br />

ammerland . In einem zweiten Schritt liefert der integrierte Wirtschaftlichkeitsrechner<br />

des Solarkatasters zudem eine erste Einschätzung<br />

zu Größe und Kosten der Anlage auf Grundlage Ihres<br />

individuellen Stromverbrauchs.<br />

Blick auf die Solaranlage auf dem Dach des <strong>Edewecht</strong>er Rathauses.<br />

© Gemeinde <strong>Edewecht</strong><br />

(Text und Foto: Gemeinde <strong>Edewecht</strong><br />

Ihr Handwerksunternehmen für Heizung und Sanitär zwischen<br />

dem Ammerland, Oldenburg und Cloppenburg.<br />

Belz-Haustechnik GmbH | Am Kronenkamp 2 | 26188 <strong>Edewecht</strong> | Tel. 04405 939150 | www.belz-haustechnik.de<br />

<br />

Ansprechpartner: Sebastian Ross<br />

Klimaschutzmanagement Gemeinde <strong>Edewecht</strong><br />

ross@edewecht.de, Tel.: 04405 916-2310<br />

www.edewecht.de/klimaschutz<br />

22 23<br />

22<br />

23


1000 NEUE NISTKÄSTEN<br />

Mit STIHL-Geräten durch das Gartenjahr<br />

Das Gartenjahr ist vielfältig in seiner Ausprägung und immer<br />

gibt es etwas zu tun. Machen Sie jetzt effektiv sauber mit<br />

STIHL Blasgeräten. Um sich die Arbeit zu erleichtern, gibt es<br />

in unserem STIHL-Shop eine große Auswahl an Geräten, die<br />

jahreszeitspezifisch oder das ganze Jahr über zum Einsatz<br />

kommen. Je nach persönlichem Belieben gibt es Elektrooder<br />

Akku-Geräte. Wer die Vorzüge der leichten Akku-Geräte<br />

kennengelernt hat, möchte auf deren Einsatz nicht mehr<br />

verzichten. Mit den verschiedenen leistungsstarken STIHL<br />

Akku-Systemen erledigen Sie ihren Einsatz im Garten komfortabel<br />

und flexibel. Um sich über die Vielfalt der verfügbaren<br />

Geräte zu informieren, kommen Sie gerne in unseren<br />

Raiffeisen-Markt in der Güterstraße 4 in <strong>Edewecht</strong>. Hier erhalten<br />

Sie kompetente Beratung. Wir freuen uns auf Sie.<br />

Kontakte und weitere Informationen finden Sie auch unter<br />

www.rwg-aof.de<br />

Die Gemeinde <strong>Edewecht</strong> hat Nistkästen für Meisen und Fledermäuse<br />

an die ansässigen Schulen und Vereine verteilt. Grund für<br />

diese Aktion ist, dass sich in den letzten Jahren der Eichenprozessionsspinner<br />

zunehmend im Gemeindegebiet ausgebreitet hat.<br />

Neben den Fraßschäden an den Bäumen sind die Raupen besonders<br />

für Mensch und Tier gefährlich, denn die giftigen Brennhaare<br />

der Raupen können zu allergischen Reaktionen führen. Durch die<br />

Nistkästen sollen sich vermehrt Meisen, als natürliche Fressfeinde<br />

der Raupen des Eichenprozessionsspinners, im Gemeindegebiet<br />

ansiedeln und somit eine weitere Ausbereitung dieses Schädlings<br />

verhindern. Ebenfalls hofft die Gemeinde, dass sich durch<br />

diese Aktion verschiedene Meisen- und Fledermausarten ansiedeln<br />

und so die Artenvielfalt gefördert wird.<br />

Da durch diese Aktion mehrere Ziele verfolgt werden, hat sich das<br />

Ordnungsamt mit dem Klimaschutzbeauftragten der Gemeinde<br />

<strong>Edewecht</strong> zusammengeschlossen und die Tischlerei Zehrendt beauftragt<br />

insgesamt 700 Meisenkästen und 300 Fledermausquartiere<br />

als Bausätze zu erstellen. Diese Bausätze wurden den ortsansässigen<br />

Schulen und Vereinen kostenlos zur Verfügung gestellt.<br />

Diese können die Bausätze, zum Beispiel im Rahmen von Projektarbeiten,<br />

zusammenbauen und im Gemeindegebiet aufhängen.<br />

Der NABU begleitet ebenfalls diese Aktion und bietet den Schulen<br />

und Vereinen Unterstützung sowie Beratung beim Zusammenbau<br />

sowie dem Anbringen der Nistkästen.<br />

Das Ordnungsamt, als<br />

Federführender dieses<br />

Projekts, kam gar nicht<br />

dazu alle ansässigen<br />

Vereine und Schulen<br />

über die Aktion zu informieren,<br />

da bereits vor<br />

der offiziellen Bekanntgabe<br />

sich so viele Vereine<br />

und Schulen gemeldet<br />

haben, sodass die<br />

angefertigten Bausätze<br />

alle schnell vergriffen<br />

waren. So beteiligen<br />

sich die Oberschule<br />

<strong>Edewecht</strong>, das Gymnasium<br />

Bad Zwischenahn-<strong>Edewecht</strong>, die Astrid-Lindgren-Schule,<br />

die Grundschule Osterscheps, die Pfadfindergruppe Husbäke, die<br />

Ortsbürgervereine <strong>Edewecht</strong> und Scheps, die Freiwilligen Feuerwehren<br />

Husbäke, Osterscheps und <strong>Edewecht</strong> sowie die Fischereivereine<br />

<strong>Edewecht</strong> und Scheps an dieser Aktion. Die Nistkästen<br />

sollen noch nach Möglichkeit in diesem Herbst im Gemeindegebiet<br />

angebracht werden, damit die Tiere diese zum Schlafen und<br />

Überwintern nutzen können.<br />

(Text und Foto: Gemeinde <strong>Edewecht</strong><br />

Eine große Markenvielfalt<br />

erwartet Sie!<br />

STIHL Akku-<br />

Blasgerät BGA57,<br />

im Set mit Akku<br />

und Ladegerät<br />

Leises und leistungsstarkes Blasgerät mit<br />

wechselbarem Lithium-Ionen-Akku, Runddüse,<br />

Softgriff und dreistufig längenverstellbarem<br />

Blasrohr.<br />

Inklusive Ladegerät<br />

AL101 und<br />

Akku AK20.<br />

289,-€<br />

Auch als Grundgerät (ohne Akku und Ladegerät) erhältlich.: 139,- €<br />

MANGO CHRISTMAS<br />

AND A HAPPY NEW YEAR<br />

Ihr<br />

Raiffeisen-Markt <strong>Edewecht</strong><br />

Güterstraße 4 • 26188 <strong>Edewecht</strong> • Tel.: 04405 92840<br />

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr, Sa.: 08:00 - 13:00 Uhr<br />

Ein Markt der RWG Ammerland-OstFriesland eG • Firmensitz: 26215 Wiefelstede • Mühlenstr. 2 © terres’agentur 21-29924<br />

Wenn Sie auf der Suche nach einer außer ge wöhnlichen Werbeagentur sind, die richtig geile Internet seiten macht, richtig gute<br />

Fotografie und Videografie drauf hat, Sie mit Contenterstellung für Social Media unterstützen kann, Druck stücke aller Art gestaltet,<br />

noch Grund werte wie Zu verlässigkeit, Mensch lich keit und ein gelebtes Miteinander pflegt – und außerdem noch Werbung<br />

kreiert, die richtig gut funktioniert, dann sind Sie hier richtig.<br />

WWW.MANGOBLAU.DE<br />

24<br />

24<br />

25


I<br />

I<br />

Wir bedanken<br />

uns bei allen<br />

Kunden und<br />

wünschen eine<br />

schöne Adventszeit!<br />

NEU! Fenster-, Terrassendachund<br />

Jalousienreinigung.<br />

Verstärkung gesucht<br />

für die haushaltsnahen Dienstleistungen.<br />

Betreuungsservice<br />

Betreuungsservice<br />

mit Herz und Verstand<br />

mit Herz und Verstand<br />

Kostenfreier<br />

Lieferservice<br />

TIP TOP<br />

<strong>Edewecht</strong><br />

Mit<br />

Mit<br />

Reinigungsservice<br />

Reinigungsservice<br />

im und am Haus<br />

im und am Haus<br />

Tip Top <strong>Edewecht</strong> Reinigungsservice und Betreuung nach § 45b SGB XI<br />

Tip Top <strong>Edewecht</strong> Reinigungsservice und Betreuung nach § 45b SGB XI<br />

und Verstand.<br />

und Verstand.<br />

Grubenhof 10-12 · 26188 <strong>Edewecht</strong> · Tel.: 04405 - 201 10 56<br />

E-Mail: tiptop.betreuung@gmx.de· www.tiptop-edewecht.de<br />

Ob mit Rollator oder Elektromobil bewegen Sie sich<br />

draußen in unserer schönen Natur!<br />

Individuell angepasste Kompressionsstrümpfe modisch und aktuell,<br />

wir informieren Sie gern. Sie brauchen flachgestrickte<br />

Kompressionsstrümpfe? Sprechen Sie mit unseren Spezialisten.<br />

UNSERE SPEZIALISTEN<br />

HEIZUNG · SANITÄR · ELEKTRO<br />

SIEGERT<br />

VOM WÄRMEUMZUG ZUR<br />

ZUKUNFTSSICHERHEIT:<br />

ALEXANDER SIEGERT<br />

MACHT‘S VOR!<br />

Nach seinem Umzug von Jeddeloh nach Süddorf, hat Alexander<br />

Siegert ein wohliges Zuhause gefunden – und das nicht nur dank<br />

seiner gut durchdachten Wärmepumpe im Ährenweg. Seine Erfahrungen<br />

mit einer PV-Anlage und Wärmepumpe im Neubau haben<br />

ihn überzeugt: Diese Investitionen lohnen sich nicht nur für<br />

die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel. Jedes Grad Vorlauftemperatur<br />

bedeutet immerhin satte 6% Ersparnis bei den Energiekosten.<br />

In diesen Tagen dreht sich bei ihm alles um das Thema Heizungsbau<br />

und Wärmepumpen. Herbst und Winter ist Hochsaison für<br />

Sanitär- und Heizungsbauer, und sein Telefon hört nicht auf zu<br />

klingeln. Alexander Siegert nimmt sich die Zeit, alle Anfragen<br />

sorgfältig zu prüfen, während viele andere Unternehmen sich auf<br />

Bestandskunden konzentrieren. Doch er geht einen Schritt weiter<br />

und priorisiert diejenigen, die dringend Hilfe benötigen. Wenn es<br />

irgendwo undicht ist oder die Heizung gar nicht mehr läuft, können<br />

Kunden auf seine schnelle Unterstützung zählen.<br />

Ein großes Thema, das derzeit viele umtreibt, ist die Umstellung<br />

der Gasheizung. Viele Menschen möchten vor der Umstellung von<br />

L-Gas auf H-Gas eine neue Gasarmatur installieren lassen. Denn<br />

nach der Umstellung sind bereits zahlreiche Armaturen kaputtgegangen.<br />

In dieser Angelegenheit ist fachkundiger Rat gefragt, und<br />

eine rechtzeitige Installation ist unerlässlich. Im Ammerland wird<br />

die Umstellung in vielen Gebieten erst zwischen 2024 und 2025<br />

stattfinden, daher ist es ratsam, schon jetzt zu planen, um keine<br />

bösen Überraschungen zu erleben.<br />

Alexander Siegert hat schon immer die Privathaushalte in den Mittelpunkt<br />

seiner Arbeit gestellt. Er ist der Meinung, dass es sinnvoller<br />

ist, mehrere Kunden zu betreuen anstatt auf einen Großkunden<br />

zu setzten.<br />

Neben Umbauten ist die Pflege und Wartung seine Spezialität. Er<br />

plant 60% seiner Kapazitäten für Projekte und 40% für spontane<br />

Anfragen einzusetzen, um flexibel zu reagieren.<br />

Alexander Siegert schätzt die Freiheit, die er sich bewahrt hat, und<br />

handelt stets im Interesse seiner Kunden und letztendlich auch für<br />

sein eigenes Wohl. Langfristig erwartet er, dass die Stundenlöhne<br />

für Handwerker steigen werden, da die Gewinne aus Material und<br />

Armaturen nur noch begrenzt sind und die Kosten und Abgaben<br />

steigen. Aus diesem Grund rät er eindringlich davon ab, Reparaturstau<br />

aufkommen zu lassen.<br />

Für weitere Informationen besuchen Sie www.siegert-haustechnik.de<br />

und entdecken Sie, wie Alexander Siegert die Zukunft des<br />

Heizungs- und Sanitärbau gestaltet.<br />

Siegert GmbH Heizung-Sanitär-Elektro<br />

Ährenweg 1, 26188 <strong>Edewecht</strong>-Süddorf<br />

Tel.:04486-9383378, E-Mail: info@siegert-haustechnik.de<br />

(Text: Georg Krone, Foto: Siegert Haustechnik,<br />

www.wolf.eu/de-de/beratung/waermepumpe)<br />

Wir sind Ihr Spezialist für<br />

Heizungsmodernisierung<br />

und setzen auf<br />

zukunftsorientierte Technologien<br />

wie z.B. Wärmepumpen.<br />

Alles aus einer Hand:<br />

Badezimmersanierung | Badplanung<br />

Ausführung und Reparaturen<br />

Wir arbeiten mit führenden<br />

Her- und den besten regionalen<br />

Ausstellern zusammen.<br />

Ährenweg 1 | 26188 <strong>Edewecht</strong> | Süddorf<br />

Pflege Service <strong>Edewecht</strong> <strong>Edewecht</strong><br />

Anstalt öffentlichen Rechts<br />

...mehr als nur gute Pflege<br />

Wir bieten Hilfe und Unterstützung für die Bürger der Gemeinde <strong>Edewecht</strong>,<br />

wenn Krankheit oder Alter das alltägliche Leben erschweren -<br />

bewährt, verläßlich und mit viel menschlicher Nähe.<br />

UNSER PFLEGEHEIM:<br />

» stationäre Langzeitpflege<br />

» Kurzzeitpflege<br />

» attraktive Betreuungsleistungen<br />

» neue Räumlichkeiten und zusätzliche Plätze<br />

UNSERE SOZIALSTATION:<br />

» Information und Beratung<br />

» Häusliche Krankenpflege<br />

» Pflegeleistungen nach SGB XI<br />

» Verhinderungspflege<br />

UNSER „ESSEN AUF RÄDERN“:<br />

» warmes Mittagessen zu Ihnen nach Hause<br />

» regionale Küche nach traditionellen Rezepten<br />

» lecker und ausgewogen<br />

ALTEN- UND PFLEGEHEIM EDEWECHT<br />

Viehdamm 8 | 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Telefon 04405-9275-0 | Fax 04405-9275-45<br />

Mail: info@altenheim-edewecht.de<br />

www.altenheim-edewecht.de<br />

Frohe Weihnachten<br />

UNSER<br />

BESONDERES<br />

ANGEBOT:<br />

Nutzen Sie unsere<br />

Kinderbetreuung<br />

mit Sonderzeiten<br />

(0-3 Jahre,<br />

Mi. und Do.:<br />

5.30 – 20 Uhr,<br />

Fr.: 14 – 20 Uhr)<br />

für Arbeitsfreiräume<br />

in der Elternzeit,<br />

z.B. hier in der<br />

Pflege.<br />

Wir freuen uns<br />

auf Sie!<br />

<br />

SOZIALSTATION EDEWECHT<br />

Hauptstraße 86 | 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Telefon 04405-9848-10 | Fax 04405-9848-148<br />

Mail: info@sozialstation-edewecht.de<br />

www.sozialstation-edewecht.de<br />

26 27


Exklusiv im LANGER Hörstudio:<br />

Software hilft, persönliche Hör-Trainings<br />

und -geräte auszuwählen<br />

Moderne Hörgeräte sind Mikrocomputer für die Ohren: Sie werden<br />

immer kleiner, zugleich nimmt ihre Leistung zu. Um die Stärken<br />

der Technikwunder voll zum Ausgleichen von Hörschwächen nutzen<br />

zu können, haben die LANGER Hörstudios Ihre Beratung und<br />

die individuelle Anpassung der Hörsysteme weiter perfektioniert:<br />

mit innovativen Hörtrainings und der Software Pro-hörfit.<br />

Das Programm wurde im Hörberatungsalltag entwickelt und wird<br />

seit zwei Jahren erfolgreich eingesetzt. Hörgeräte können nun<br />

noch besser und schneller auf die persönlichen Hörbedürfnisse<br />

zugeschnitten werden. Bei der Analyse der Hörkraft und der Beratung<br />

zur Stärkung durch Trainings fließen objektive Daten mit<br />

ein und werden mit individuellen Kundenvorlieben kombiniert. Das<br />

Resultat ist eine herstellerunabhängige, optimal personalisierte<br />

Lösung.<br />

Ihr Rechtsanwalt & Notar<br />

Leistungsüberblick<br />

ARBEITSRECHT<br />

<strong>Unser</strong> Fachanwalt für<br />

Arbeitsrecht unterstützt<br />

Sie bei allen Rechtsfragen<br />

zu den Themen des<br />

Arbeitsrechts.<br />

GESELLSCHAFTS- UND<br />

UNTERNEHMENSRECHT<br />

Wir beraten insbesondere<br />

im Umwandlungsrecht<br />

bei Verschmelzungen<br />

und der Unternehmensnachfolge.<br />

ERBRECHT<br />

Im Erbrecht vertreten wir<br />

Sie bei Themen wie Erbe,<br />

Pflichtteilsrecht, Testament<br />

und Unternehmensnachfolge.<br />

VERKEHRSRECHT<br />

Wir beraten und vertreten<br />

Sie als Fachanwalt bei<br />

Unfällen, Bußgeldern und in<br />

Versicherungsfragen.<br />

Hartlep & Reßmeier Rechtsanwälte in PartGmbB<br />

NOTAR<br />

Bei notariellen Verträgen,<br />

Testamenten und<br />

Patientenverfügungen sind<br />

wir an Ihrer Seite.<br />

SPRECHZEITEN<br />

Montags-Donnerstags:<br />

8 - 13 & 14 - 18 Uhr<br />

Freitag:<br />

8 - 13 Uhr<br />

sowie nach Vereinbarung<br />

Hauptstraße 91 | 26188 <strong>Edewecht</strong> | Telefon 04405-70 71 | Fax 04405-80 46<br />

kontakt@rechtsanwalt-ammerland.de | www.rechtsanwalt-ammerland.de<br />

Zur Höranalyse gehört<br />

auch ein kundenindividuelles<br />

Audiogramm,<br />

das vom<br />

Programm Pro-hörfit<br />

mit ausgewertet wird.<br />

(Text und Foto: LANGER<br />

Hörstudio)<br />

E X PERTEN<br />

TIPPS<br />

Rechtstipp von Jörg Hartlep<br />

Erbt mehr, wer seine<br />

Eltern pflegt?<br />

Diese Frage hatte das Oberlandes-<br />

gerichts (OLG) Frankfurt am Main<br />

(Az. 13 U 31/18) zu entscheiden.<br />

Ein Kind hatte seine Mutter über 10<br />

Jahre lang gepflegt und nach deren<br />

Tod hierfür von seinen Geschwistern einen Ausgleich in Höhe von<br />

40.000 € gefordert.<br />

Das Gesetz sieht die Pflege eines Elternteils durch einen Abkömmling<br />

in § 2057a BGB unter bestimmten besonderen Umständen<br />

als ausgleichspflichtig an. Hierfür muss die Pflege und<br />

Versorgung des Pflegebedürftigen ihrer Intensität nach über normale<br />

und übliche Unterstützungsleistungen in einer Eltern-Kind-<br />

Beziehung hinausgehen und auf eine gewisse Dauer angelegt<br />

sein.<br />

Das Landgericht hatte die Klage in erster Instanz abgewiesen. Die<br />

hiergegen eingelegte Berufung des Klägers hatte Erfolg. Das OLG<br />

sah es nach Abwägung zwischen Umfang und Dauer der Pflege<br />

einerseits und dem Wert des Nachlasses und den Vermögensinteressen<br />

der Miterben andererseits als erwiesen an, dass die Pflegeleistungen<br />

maßgeblich zur Erhaltung des Nachlasswertes bei-<br />

getragen haben. Es ging dabei davon aus, dass die Mutter ohne<br />

die Pflegeleistung des Kindes in einer Pflegeeinrichtung hätte untergebracht<br />

werden müssen, was den Nachlasswert erheblich verringert<br />

hätte. Der Entscheidung kann man entnehmen, dass nicht<br />

selten nach dem Tod eines Angehörigen Streit unter den Miterben<br />

wegen der Anrechnung vorangegangener Leistungen besteht.<br />

Daher mein Tipp: Lassen Sie sich bei einem auf Erbrecht spezialisierten<br />

Rechtsanwalt im Falle des Todes eines Angehörigen über<br />

Ihre Rechte und Pflichten beraten.<br />

• Telefonanlagen<br />

• Netzwerktechnik<br />

• Elektro-Installation<br />

• Industriebedarf<br />

Jörg Hartlep<br />

Rechtsanwalt und Notar<br />

Kanzlei Hartlep & Reßmeier<br />

(Quelle: Jörg Hartlep LL.M., Rechtsanwalt und Notar,<br />

• Hausgeräte<br />

• Lichttechnik<br />

• Antennen-Anlagen<br />

• Alarm-Anlagen<br />

www.rechtsanwalt-ammerland.de)<br />

e-masters<br />

-V11)13IEIL GmbH<br />

Elektrofachbetrieb<br />

Reparatur • Kundendienst • Verkauf<br />

Bahnhofstr. 2 • 26188 <strong>Edewecht</strong> • Tel. O 44 05 / 92 64-0 • Fax 92 64-44<br />

info@vogel-elektrofachbetrieb.de<br />

SENIOREN<br />

Tipp: Rollator winterfest machen<br />

Viele Sanitätshäuser bieten einen kostenlosen Sicherheitscheck<br />

für Rollatoren an. Denn gut funktionierende Bremsen sind sehr<br />

wichtig. Außerdem sollten die Räder vor der kalten Jahreszeit<br />

überprüft werden. Je nach Modell können Sie sogar Winterreifen<br />

montieren lassen. Zudem ist es ratsam Reflektoren am Rollator<br />

anzubringen, damit Sie im Dunkeln besser gesehen werden. Zusätzlich<br />

können Sie Licht, z.B. in Form einer Fahrradlampe, daran<br />

anbringen. So können Sie mögliche Gefahrenquellen bzw. Stolperfallen<br />

im Dunkeln früher erkennen.<br />

<br />

Erstmals auch in <strong>Edewecht</strong>:<br />

Größte polnische Spendenaktion<br />

Das „Große Orchester der Weihnachtshilfe“ (polnisch Wielka Orkiestra<br />

Świątecznej Pomocy, kurz WOŚP) ist eine große nichtstaatliche<br />

Wohltätigkeitsorganisation in Polen, die einmal jährlich<br />

eine große Spendenaktion zugunsten<br />

eines guten Zwecks<br />

durchführt. Regelmäßig beginnt<br />

Anfang Januar in Polen<br />

und vielen anderen Ländern<br />

das große Finale dieser Spendensammelaktion.<br />

Einen ganzen<br />

Tag lang sammeln Freiwillige im ganzen Land Geld für die medizinische<br />

Versorgung (u.a. für Geräte) von erkrankten Menschen<br />

(anfangs vor allem für Kinder, später auch für Senioren). Im Januar<br />

2024 heißt das Motto: „Lunge nach der Pandemie. Wir sammeln<br />

für Kinder und Erwachsene“. Alle Menschen, die Geld gespendet<br />

haben, bekommen zum Dank ein rotes Herz (Aufkleber). Des Weiteren<br />

werden in Begleitaktionen Gegenstände versteigert, die oft<br />

von prominenten Persönlichkeiten (Musikern, Politikern, Schauspielern)<br />

gespendet wurden. Die Spendensammlung findet auch<br />

bei polnischen Auswanderern an inzwischen 84 Orten auf vier<br />

Kontinenten statt.<br />

Zum ersten Mal findet in diesem Winter diese Aktion auf Initiative<br />

der Partnerschaftsbeauftragten der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> Astrid<br />

Jeschke aus Jeddeloh I auch in <strong>Edewecht</strong> statt. Am Sonntag, den<br />

28.01.2024 wird es am Nachmittag ein Angebot in den Räumlichkeiten<br />

„Jeddeloh Mitte“ des Ortsbürgervereins Jeddelohs geben.<br />

Weitere Infos werden zeitnah veröffentlicht.<br />

IM BLICKPUNKT<br />

(Quelle: aktive-rentner.de, Foto: freepik.com)<br />

(Text und Foto: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

Deutschlands erste Hebamme und Bestatterin<br />

über selbstbestimmtes Leben und Sterben<br />

Geburt und Sterben die beiden<br />

bedeutendsten Momente in unserem Leben<br />

Ellen Matzdorf ist Hebamme und Bestatterin. Nachdem sie das<br />

Sterben eines Neugeborenen erlebte und sah, wie wenig Unterstützung<br />

die trauernden Eltern in dieser Situation bekamen, beschloss<br />

sie, das zu ändern. In „Vom ersten bis zum letzten Atemzug“ erzählt<br />

sie nicht nur vom Wunder der Geburt, sondern macht auch Mut, sich<br />

mit dem Gedanken an das Sterben anzufreunden. Gekonnt schließt<br />

sie den Kreislauf zwischen Geburt und Tod. Beispiel gibt ihre eigene<br />

Geschichte, die sie mit Verlust, Tod und Trauer sehr nah in Berührung<br />

brachte. Doch Ellen blieb, wie sie selbst sagt, grenzenlose Optimistin.<br />

In diesem Sachbuch vereint Ellen Matzdorf<br />

das Wunder der Geburt und die<br />

Auseinandersetzung mit dem Tod, indem<br />

sie von ihren eigenen Erfahrungen<br />

als Hebamme und Bestatterin erzählt.<br />

Ellen Matzdorf: Vom ersten bis zum<br />

letzten Atemzug, 192 Seiten,<br />

22,99 € (DE)<br />

ISBN 978 3 96584 348 6,<br />

VÖ: 7. Oktober 2023<br />

(Quelle & Foto: ZS Verlag)<br />

<strong>Unser</strong> Service im Überblick:<br />

• Kostenlose und diskrete Beratung<br />

• Krankenkassenabrechnung<br />

• Modische Kopftücher aus Naturmaterial<br />

• Pflegeprodukte und Zubehör<br />

Termine nach<br />

Vereinbarung!<br />

Kerstin Wehmhoff | Perücken & Zweithaarstudio<br />

Bahnhofstraße 6 | 26160 Bad Zwischenahn<br />

Telefon: 04403 6266599 | E-Mail: info@zweithaar-wehmhoff.de<br />

UWE WOLTMANN<br />

RECHTSANWALT UND NOTAR<br />

Bahnhofstraße 1 | 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Telefon: 04405-7035<br />

Telefax: 04405-4057<br />

E-Mail: info@kanzlei-woltmann.de<br />

www.kanzlei-woltmann.de<br />

28 29


ORGATALENT<br />

GESUCHT!<br />

Starte jetzt Deine Zukunft Kauffrau oder Kaufmann im<br />

Groß- und Außenhandelsmanagement m/w/d (3 Jahre):<br />

+ Eigenverantwortung von Anfang an<br />

+ Abwechslungsreiche Aufgaben<br />

+ Einblicke in unterschiedliche Abteilungen<br />

+ Persönliche Entwicklung und Förderung<br />

+ Lernen, wie das Unternehmen funktioniert<br />

+ Nicht die Note zählt – trau Dich!<br />

Bewirb Dich noch heute:<br />

www.ebero-fab.com/karriere/ausbildung-und-praktika<br />

HOCHSTAPLER<br />

GESUCHT!<br />

Starte jetzt Deine Zukunft als Fachlagerist/-in m/w/d (2 Jahre)<br />

oder Fachkraft für Lagerlogistik m/w/d (3 Jahre):<br />

+ Eigenverantwortung von Anfang an<br />

+ Abwechslungsreiche Aufgaben<br />

+ Einblicke in unterschiedliche Abteilungen<br />

+ Persönliche Entwicklung und Förderung<br />

+ Lernen, wie das Unternehmen funktioniert<br />

+ Nicht die Note zählt – trau Dich!<br />

Ab sofort gesucht:<br />

Reinigungskräfte<br />

in Teilzeit<br />

2022<br />

Starte jetzt durch …<br />

… als Pflegefachkraft (m/w/d)!<br />

Tolle Teams, Auftiegschancen und<br />

eine Aufgabe mit Herz warten auf Dich!<br />

Wir freuen uns auf Dich und Deine Qualitäten!<br />

Seniorenzentrum „Am Dorfplatz“<br />

Dorfstraße 10 | 26188 <strong>Edewecht</strong>/Friedrichsfehn<br />

Tel.: 04486/923 12-0<br />

am-dorfplatz@wohnpark-weser.de<br />

www.residenz-gruppe.de<br />

Wir suchen<br />

dich!<br />

www.rita-bosse.de/ausbildung<br />

„So bunt, so <strong>Edewecht</strong>!“ -<br />

die WAS-App<br />

Die WAS-App (Wirtschaft, Ausbildung, Schule) kann jetzt im Play<br />

und App Store heruntergeladen werden. Doch was kann sie?<br />

Die WAS-App ist eine App, die sich an alle Personen richtet, die<br />

einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz innerhalb der Gemeinde<br />

<strong>Edewecht</strong> suchen. Die ansässigen Unternehmen stellen sich dort<br />

kurz vor, präsentieren ihre freien Plätze und die Nutzer erhalten<br />

weitere Informationen zu den jeweiligen Berufen. So kann jeder<br />

schnell und einfach seinen idealen Ausbildungsberuf oder Praktikumsplatz<br />

finden. Die App ist dabei sehr bedienerfreundlich aufgebaut,<br />

sodass alle wichtigen Informationen schnell zu finden sind<br />

und auch ganz einfach Kontakt zu den Unternehmen und somit<br />

potenziellen Arbeitgebern aufgenommen werden kann.<br />

Wie kam es zur WAS-App?<br />

Die Gemeinde <strong>Edewecht</strong> ist als Wirtschaftsgemeinde mit ihren unterschiedlichen Betrieben bekannt. Von kleinen Handwerksbetrieben<br />

bis zu großen Wirtschaftskonzernen ist im Gemeindegebiet alles anzutreffen. Sie bietet demnach viel<br />

Potenzial für Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer. Doch insbesondere der Fachkräftemangel ist leider auch in <strong>Edewecht</strong><br />

spürbar. Um diesem entgegenzuwirken und die Schulabsolventen vor Ort zu halten, setzt sich der Arbeitskreis<br />

WAS (Wirtschaft, Ausbildung, Schule) seit vielen Jahren für einen besseren Austausch zwischen den <strong>Edewecht</strong>er<br />

Ausbildungsbetrieben und den ansässigen Schüler*innen ein. Der Arbeitskreis besteht dabei aus<br />

Vertretenden der Schulen, Ausbildungsbetrieben und der Gemeindeverwaltung. Mit diversen Aktionen, wie<br />

beispielsweise den Betriebsrallyes oder der Ausbildungsmesse, versuchen sie, dass die Unternehmen<br />

und Schüler*innen in Kontakt kommen und sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten<br />

austauschen. Die WAS-App soll die Kontaktaufnahme bzw. den Informationsaustausch auch<br />

außerhalb von geplanten Aktionen ermöglichen. Die Schüler*innen haben so jederzeit über ihr<br />

Smartphone die Möglichkeit, sich über Praktikums- und Ausbildungsplätze in <strong>Edewecht</strong> zu<br />

informieren. Zudem wird die App in der Schule gezielt eingesetzt, um den Schülern*innen<br />

den Nutzen zu verdeutlichen. Die Unternehmen können in der WAS-App die positiven<br />

Aspekte ihres Unternehmens sowie die Berufsperspektiven präsentieren.<br />

(Text und Foto: edewecht.de/die-was-app-ist-da/)<br />

Bewirb Dich noch heute:<br />

www.ebero-fab.com/karriere/ausbildung-und-praktika<br />

Heidkämper GmbH & Co. KG<br />

Bachmannsweg 4 · 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Telefon: 0 44 05 /9 19 10 · Fax: 0 44 05 /91 91 91<br />

E-Mail: info@heidkaemper.de<br />

Web: www.heidkaemper.de<br />

IHR PARTNER FÜR BAUSTOFFE ▪ BAUMARKT ▪ SPIELWAREN<br />

Industriestraße 48 · 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

m 04405 925134 · k f-benkens@t-online.de<br />

www.benkens.de<br />

30<br />

31<br />

31


.<br />

gut<br />

www.dallmann-bau.de<br />

WIR BAUEN ZUKUNFT<br />

SEIT 1908!<br />

BOCK DABEI ZU SEIN?<br />

Ja? Ok, worauf wartest du? Wir suchen<br />

Straßenbauer * , Baugeräteführer * & Azubis *<br />

für 2024 als Straßenbauer, Tiefbaufacharbeiter,<br />

Kanalbauer und Baugeräteführer.<br />

SCHNELLBEWERBUNG ÜBER UNSERE<br />

WEBSITE ODER PER MAIL AN<br />

BEWERBUNG@DALLMANN-BAU.DE<br />

*<br />

m|w|d<br />

Jahrespraktikanten (m/w/d)<br />

für die Jugendpflege in <strong>Edewecht</strong><br />

und Friedrichsfehn gesucht<br />

Die Jugendpflege <strong>Edewecht</strong> sucht<br />

für das Schuljahr 2024/2025 mehrere<br />

Jahrespraktikanten (m/w/d)<br />

Fachoberschule - Gesundheit u. Soziales<br />

Schwerpunkt „Sozialpädagogik“<br />

Deine wesentlichen Aufgaben sind:<br />

• Unterstützung und Mitgestaltung des Nachmittagsangebotes<br />

für Kinder und Jugendliche im Jugendzentrum <strong>Edewecht</strong> bzw.<br />

Friedrichsfehn für den Bereich „Offene Tür“ sowie für konzeptionelle<br />

und situationsorientierte Angebote<br />

• Teilnahme und Möglichkeit zur aktiven Angebotsplanung und<br />

Durchführung von Angeboten in den Kindergruppen der Jugendpflege<br />

• Mithilfe bei der Planung, Organisation und Durchführung von<br />

Ferienpassaktionen, Kinderfesten und Projekten<br />

• Mitarbeit in den jugendrelevanten Arbeitskreisen und Gremien<br />

(Arbeitskreis Jungen bzw. Mädchen, Jugendgemeinderat etc.)<br />

Wir erwarten von Dir:<br />

• Schüler (m/w/d) der Fachoberschule - Gesundheit u. Soziales<br />

- mit dem Schwerpunkt „Sozialpädagogik“ ab dem Schuljahr<br />

2024/2025<br />

• offenes und freundliches Auftreten<br />

• Spaß und Interesse an der Jugendarbeit<br />

Karriere bei der Baumschule Heinje<br />

für Gärtner und Quereinsteiger<br />

Die Baumschule Heinje ist mit über 4.500 Pflanzenartikeln und einer<br />

Produktionsfläche von 110 Hektar einer der größten Pflanzenproduzenten<br />

der Region. Der moderne Betrieb produziert Qualitätspflanzen<br />

für Gartencenter und liefert seine Produkte an nationale<br />

und internationale Kunden. Unter den Pflanzensorten befinden<br />

sich Dauerbrenner aber auch viele starke Marken, die den aktuellen<br />

Markttrends folgen.<br />

Wir suchen dich!<br />

<strong>Unser</strong>e freien Ausbildungsstellen zum<br />

1. August 2024:<br />

Metallbauer (m/w/d)<br />

Fachrichtung Konstruktionstechnik<br />

Technischer Systemplaner (m/w/d)<br />

Fachrichtung Stahl– und Metallbautechnik<br />

Industriekaufmann/-frau (m/w/d)<br />

Weitere Informationen findest Du unter:<br />

www.haskamp.de/ausbildung<br />

Metall– und Elementbau HASKAMP GmbH & Co. KG<br />

Industriestraße 34 • D-26188 <strong>Edewecht</strong><br />

Tel. 04405 9288-0 • eMail info@haskamp.de<br />

WIR SUCHEN ZUR VERSTÄRKUNG UNSERES TEAMS:<br />

TORMONTEURE (W/M/D)<br />

ODER EIN BESTEHENDES BAUTEAM<br />

SERVICETECHNIKER (W/M/D)<br />

AUSZUBILDENDE/N ALS METALLBAUER/IN<br />

FACHRICHTUNG KONSTRUKTIONSTECHNIK (W/M/D)<br />

Was wir bieten:<br />

• familiäres Umfeld sowie ein gutes Betriebsklima<br />

• Weiterbildungsmöglichkeiten<br />

• sorgfältige Einarbeitung<br />

• ansprechende Sozialleistungen und 30 Tage Urlaub<br />

• qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung<br />

• Zuschuss zum Anhängerführerschein<br />

MK Siemer Tortechnik GmbH<br />

Lohacker 32 | 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

TEL.: +49 4405 – 4 89 00-0<br />

NEHMEN SIE KONTAKT AUF!<br />

WWW.MKSIEMER.DE<br />

Wir bieten einen vielseitigen und kreativen Praktikumsplatz. Nach<br />

Abschluss des Praktikums und erfolgreich durchlaufener JULEI-<br />

CA Ausbildung besteht die Möglichkeit, sich weiterhin ehrenamtlich<br />

für die Jugendpflege zu engagieren. Die Jugendleiter-Card ist<br />

der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter<br />

in der Jugendarbeit.<br />

Wenn Du Interesse an der Praktikantenstelle haben solltest, melde<br />

Dich bitte schnellstmöglich bei uns. Wir freuen uns auf Dich!<br />

Carmen Jürgens-Tatje - Leitung<br />

Mobil: 0151-28871641, Mail: juergens-tatje@edewecht.de<br />

Peter Niemeier - JUZ <strong>Edewecht</strong><br />

Tel.: 04405-7585, Mobil: 0160-94801630,<br />

Mail: niemeier@edewecht.de<br />

Kira Aldegeerds – JUZ <strong>Edewecht</strong><br />

Mobil: 0151-18830732, Mail: aldegeerds@edewecht.de<br />

Samira Haase – JUZ Friedrichsfehn<br />

Tel.: 04486-938883, Mobil: 0151-28494047<br />

Mail: s.haase@edewecht.de<br />

(Text: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

Zweimal jährlich richtet die Baumschule ihre eigene Hausmesse für<br />

Gartenfachbesucher aus, um ihr Sortiment vorzustellen. Mit über 50<br />

Jahren Erfahrung hat Heinje das richtige Gespür für aktuelle Trends<br />

und legt dabei besonderen Wert auf eine nachhaltige und moderne<br />

Produktion. Durch Automatisierung werden viele Arbeitsabläufe erleichtert.<br />

Darüber hinaus dient die großzügige Gewächshausfläche<br />

für ein überdachtes Arbeiten bei ungünstigen Wetterbedingungen.<br />

Zum Arbeitsangebot gehören zudem eine leistungsgerechte Bezahlung,<br />

ein unbefristeter Arbeitsvertrag, flexible Arbeitszeitmodelle<br />

sowie interne Weiterbildungen. Neue Mitarbeiter werden schnell<br />

und unkompliziert in die Produktionsprozesse eingebunden. In der<br />

Nebensaison bietet die Baumschule sogar einen frühen Wochenendstart<br />

ab Freitagmittag an und im Winter ist kein Stempeln erforderlich.<br />

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen damit eine langfristige<br />

berufliche Perspektive und ein sicherer Arbeitsplatz für die<br />

Zukunft zur Verfügung. Derzeit beschäftigt die Baumschule Heinje<br />

ein junges, dynamisches Team bestehend aus 160 Mitarbeitern.<br />

(Text + Foto: Baumschule Heinje)<br />

WIR SUCHEN<br />

DICH!<br />

Nebensaison? Freitagmittags frei!<br />

Unbefristeter Vertrag!<br />

GÄRTNER oder<br />

Quereinsteiger m/w/d<br />

Teile Deine Zeit selbst ein!<br />

Diderk Heinje Pflanzenhandelsges. mbH & Co. KG | Rüsseldorf 6 | D-26188 Jeddeloh 1<br />

Tel.: (+49)4486 - 9283-0 | Fax: (+49)4486 - 9283-83 | bewerbung@heinje.de | www.heinje.de<br />

32 33


Vereine<br />

berichten<br />

TRAUERCAFÉ UND TRAUERSPAZIERGANG<br />

1.12.2023 Café Westerstede:<br />

16:00-18:00 Uhr in den Räumen Lange Straße 9a<br />

2.12.2023 Trauer in Bewegung,<br />

„DER MENSCH LEBT NICHT VON BROT ALLEIN,<br />

ES DARF AUCH MAL EIN APFEL SEIN.“<br />

Der Ladies‘ Circle 41 Ammerland, hat dem Kindergarten „Lüttje<br />

Huus“ einen Apfelbaum gespendet.<br />

VFL EDEWECHT BIETET KINDERYOGA-KURSUS<br />

Der VfL <strong>Edewecht</strong> bietet im November 2023 unter der Leitung von<br />

Nina Rolfes erstmals einen Kinderyoga-Kursus für Fünf- bis Siebenjährige<br />

an. Er umfasst fünf Übungseinheiten, die im Gymnas-<br />

Treffpunkt ist um 14:45 Uhr vor dem evangelischen Gemeinde-<br />

Sara Müller vom Ladies‘ Circle hat gemeinsam mit Karina Czom-<br />

tikraum der Grundschulturnhalle an der <strong>Edewecht</strong>er Hauptstraße<br />

hause, Am Denkmalsplatz.<br />

bera (Fördervereinsvorsitzende) den Baum gepflanzt. Frau Hilljes,<br />

ab dem 10. November 2023 jeweils freitags von 16:00 bis 17:00<br />

Der Spaziergang dauert ca. 1 Stunde, zum Abschluss wird ein Text<br />

die Kindergartenleitung, hat sich sehr über die Spende gefreut.<br />

Uhr stattfinden. Kinderyoga bietet Kindern die Möglichkeit, ihren<br />

vorgelesen.<br />

Jetzt können die Kinder hoffen, dass es bald leckere Äpfel zum<br />

Körper besser kennenzulernen, sich besser konzentrieren zu kön-<br />

(Quelle: Hospizdienst Ammerland e.V.)<br />

Probieren gibt.<br />

nen und vor allem ihr Selbstwertgefühl stärken zu können. Ängste<br />

„GEMEINSAM FAHREN WIR GUT!“<br />

Ende August wurde in <strong>Edewecht</strong> der neue Bürgerbus der Öffentlichkeit<br />

vorgestellt. Anwesend waren u.a. <strong>Edewecht</strong>s Bürgermeis-<br />

NEUES EINSATZFAHRZEUG<br />

JOHANNITER EDEWECHT NEHMEN NEUES<br />

HAUSNOTRUF-EINSATZFAHRZEUG IN DIENST<br />

können gelindert oder sogar besiegt werden. Dieses Angebot soll<br />

dabei helfen, die in dieser Altersphase eintretenden Entwicklungsschritte<br />

besser bewältigen zu können.<br />

Der Kursus richtet sich ausschließlich an Mitglieder des VfL <strong>Edewecht</strong>.<br />

Weitere Informationen und Anmeldung bei Nina Rolfes per<br />

terin Petra Knetemann, ihre Vorgängerin Petra Lausch, der erste<br />

Seit 2005 sind die Johanniter <strong>Edewecht</strong> nun schon aktiv im Haus-<br />

Mail: rolfesnina@web.de<br />

Kreisrat des Landkreises Ammerland, Thomas Kappelmann, Mar-<br />

notruf. Dafür sind sie rund um die Uhr und an jedem Tag in der<br />

tin Klüver vom Pflege Service <strong>Edewecht</strong> und Vertreter der anderen<br />

Woche einsatzbereit. Damit diese sicher und schnell zum Einsatz<br />

(Text: Günter Hillje von der Turnabteilung des VfL <strong>Edewecht</strong> e. V.)<br />

Ammerländer Bürgerbusvereine (Bad Zwischenahn, Westerstede<br />

gelangen, hat man ein neues Fahrzeug angeschafft.<br />

und Rastede).<br />

Übergabe des neuen Fahrzeuges war am 9. September 2023 mit<br />

einem kleinen Frühstück, an der Wache der Johanniter <strong>Edewecht</strong>.<br />

Die <strong>Edewecht</strong>er Johanniter haben aktuell 1.650 Hausnotrufkun-<br />

EIN JUBILÄUMSJAHR MIT VIELEN HIGHLIGHTS<br />

den im gesamten Ammerland.<br />

Eines der großen Highlights in diesem Jahr war zweifelsohne unser<br />

fünfzigjähriges Jubiläum. Diesen besonderen Meilenstein haben<br />

wir genutzt, um unsere Tore für alle Interessierten zu öffnen.<br />

Haben Sie Interesse an der Vereinsarbeit? Dann nehmen Sie Kon-<br />

Viele Besucher hatten die Gelegenheit, beim Ponyreiten erste Er-<br />

takt zu uns auf über lc41@ladiescircle.de.<br />

fahrungen zu sammeln, oder bei den Vorführungen unseren Ver-<br />

(Text und Foto: Ladies Circle 41 Ammerland)<br />

ein näher kennenzulernen. Ende August verwandelte sich unser<br />

Gelände in ein buntes Turniergeschehen. Besonders erfreulich<br />

LZO FÖRDERT EDEWECHTER S.A.R.<br />

SUCHHUNDESTAFFEL NORD/WEST E.V.<br />

war die Einführung neuer Prüfungen, die sowohl bei den Reitern<br />

als auch bei den Zuschauern großen Anklang fanden.<br />

Nachdem der erste Bus mit fast 420.000 km schon eine erhebliche<br />

Leistung erbracht hat, unterstützt der neue Bus diese Transporte<br />

zuverlässig.<br />

(Quelle: Bürgerbus <strong>Edewecht</strong> e.V., Foto: Rolf Meyrowitz)<br />

BESTATTUNGSHAUS BEHRENS-FUNKE<br />

Bestattungshaus OTT<br />

Baumgartenstraße 3<br />

26180 Rastede<br />

Telefon 04402 - 24 76<br />

www.ott-bestattungshaus.de<br />

Deutsche Bestattungsvorsorge<br />

Treuhand AG<br />

Kuratorium Deutsche<br />

Bestattungskultur GmbH<br />

Bildunterschrift: Das neue Einsatzfahrzeug und die Einsatzfahrer*innen<br />

der Johanniter <strong>Edewecht</strong>. Hinten: von links nach rechts<br />

Axel Appeldorn (Ortsbeauftragter) Dörte Rekitt (Leiter Hausnotruf<br />

<strong>Edewecht</strong>) Hans Rekitt, Petra Becker. Vorne: von links nach rechts<br />

Ingrid Jacobs, Meike Böhmann, Regina Oltmanns, Jennifer Keizer.<br />

(Text und Foto: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband <strong>Edewecht</strong>)<br />

®<br />

Bestattungshaus Behrens-Funke ®<br />

Diekweg 48<br />

26160 Bad Zwischenahn<br />

Telefon 04403 - 33 41<br />

<strong>Edewecht</strong><br />

Telefon 04405 - 52 42<br />

www.behrens-bestattungshaus-funke.de<br />

1300 € für die Anschaffung eines Wetterschutzpavillons<br />

Die S.A.R. Suchhundestaffel Nord/West e.V. kann sich über<br />

eine Förderung von insgesamt 1.300 € freuen. Filialleiter der<br />

LzO <strong>Edewecht</strong>, Jan Olrik Schürmann (Mitte), überreichte den<br />

symbolischen Scheck bei einem Trainingstreffen in Ocholt. Der<br />

Pavillon soll als Basis beim Training und bei Einsätzen dienen.<br />

Die S.A.R. Suchhundestaffel Nord/West e.V. bildet ihre Hunde<br />

zu geprüften Rettungshunden zur Suche nach in Not geratenen<br />

Menschen aus.<br />

(Text und Foto: S.A.R. Suchhundestaffel Nord/West e.V.)-<br />

Ein besonderer Dank gebührt<br />

unseren treuen Sponsoren.<br />

An dieser Stelle möchten wir<br />

besonders die Landesparkasse<br />

zu Oldenburg hervorheben,<br />

die uns mit einer Spende von<br />

500€ unterstützte und so zur<br />

Anschaffung neuer Schulpferdeausrüstung<br />

beitrug.<br />

Aber das Jahr ist noch nicht<br />

vorbei! Am 05. November steht das Schulpferdeturnier für unsere<br />

Reitschüler an. Ein Event, bei dem unsere jungen Talente zeigen<br />

können, was sie gelernt haben. <strong>Unser</strong>e traditionelle Weihnachtsfeier<br />

am dritten Adventswochenende ist die Gelegenheit, um das<br />

Jahr besinnlich ausklingen zu lassen.<br />

(Text und Fotos: Der Reit- und Fahrverein <strong>Edewecht</strong>)<br />

34 35


1. PORTSLOGER SÄGEMEISTERSCHAFT<br />

EIN TOLLER ERFOLG<br />

Am 16.09.2023, fand die 1. Portsloger Sägemeisterschaft auf dem<br />

Dorfplatz in Portsloge statt. 14 Zweierteams, darunter drei Frau-<br />

RESERVISTEN BETEILIGEN SICH AN ÖRTLICHEN<br />

VERANSTALTUNGEN<br />

Am Volkstrauertag gedenkt Deutschland den Toten von Krieg und<br />

Gewaltherrschaft. Die RK <strong>Edewecht</strong> beteiligt sich seit vielen Jah-<br />

GARDEN PULLING-VIZEMEISTER<br />

Reife Leistung: 12-jähriger Nachwuchsfahrer aus <strong>Edewecht</strong><br />

holt Vizemeister-Titel bei der Deutschen und Europäischen<br />

Meisterschaft im Garden Pulling<br />

NEUE KURSE FÜR MAHJONGG<br />

Die deutsche Mahjongg-Liga (DMJL) feierte im letzten Oktober ihr<br />

20- jähriges Bestehen mit einem tollen Jubiläumsturnier. Im Jahre<br />

2002 gründete Uwe Martens mit einigen Mitstreitern den Verein,<br />

en hatten sich angemeldet. Gestartet wurde in zwei Gruppen à<br />

ren an der gemeinsamen Gedenkveranstaltung des Volksbundes<br />

Luca Bunjes hat<br />

der inzwischen bundesweit Regionalgruppen gebildet hat. Wir<br />

sieben Mannschaften. Die besten vier jeder Gruppe qualifizierten<br />

Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und weiteren <strong>Edewecht</strong>er Ver-<br />

ein sehr erfolgrei-<br />

möchten dies zum Anlass nehmen, um nach neuen, jungen und<br />

sich für das Viertelfinale. Ab hier ging es im K.O.-Modus an einem<br />

einen und Organisationen auf dem <strong>Edewecht</strong>er Soldatenfriedhof.<br />

ches Jahr hinter<br />

junggebliebenen Mitspielern zu suchen. Aus diesem Grund bieten<br />

Stamm weiter, um eventuelle Vor- oder Nachteile eines Stammes<br />

Die Reservisten werden einen Kranz des Bundesverteidigungs-<br />

sich. Erst holte er<br />

wir für Januar 2024 an 4 Samstagen von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr<br />

auszuschließen.<br />

ministers niederlegen und dabei die Bundeswehr vertreten. Auch<br />

in der Standard-<br />

Anfängerkurse für die internationalen Regeln und für Riichi an. Der<br />

Im Finale standen sich<br />

eine finanzielle Beteiligung am Gemeinschaftskranz ist vorgese-<br />

klasse im Gar-<br />

Kostenbeitrag für 4 Samstage beträgt 10 €. Erfahrene Spieler des<br />

dann zwei Teams vom<br />

hen.<br />

den Pulling bei<br />

Vereins werden die Regeln erklären. Bei Interesse bitten wir um<br />

Fischereiverein<br />

Ede-<br />

Auch auf dem <strong>Edewecht</strong>er Weihnachtsmarkt am zweiten Dezem-<br />

den<br />

Deutschen<br />

Anmeldung bei H. Ludwig: Tel: 04405/7830 oder E. Pünjer: 04405<br />

wecht gegenüber. Hier<br />

ber-Wochenende werden die Reservisten wieder präsent sein und<br />

Meisterschaften<br />

/988718. Die Kurse finden statt im Haus der Begegnung in Ede-<br />

setzte sich „Der Ältes-<br />

im Pavillon heiße Getränke verkaufen. Des Weiteren ist beabsich-<br />

den Vizemeister-<br />

wecht, Hauptstraße 86 am 6.1.; 13.1., 20.1 und 27.1.2024<br />

tenrat“, bestehend aus<br />

tigt, auch in diesem Jahr bei der <strong>Edewecht</strong>er Wunschbaumaktion<br />

Titel. Zum krö-<br />

(Text: Elke Pünjer, Vorstandsmitglied Dmjl)<br />

Edgar Bihlmeyer und<br />

Erwin Denker, gegen<br />

„Die Aalglatten“, bestehend aus Sven und Lukas Hellmers, mit<br />

einem knappen Vorsprung von 1,5 Sekunden durch. Das Sieger-<br />

die Weihnachtsgeschenke für drei Kinder aus bedürftigen Familien<br />

zu kaufen.<br />

Wie auf diesem Archivfoto aus 2022<br />

zu sehen, werden auch in diesem<br />

nenden Abschluss der Saison konnte er sich dazu für die Europameisterschaft<br />

qualifizieren und schaffte es dort ebenfalls aufs<br />

Treppchen.<br />

Garden Pulling, auch als Gartentraktorpulling bekannt, ist eine Mo-<br />

GRISTEDER KEGELJUGEND KEGELN FÜR<br />

NIEDERSACHSEN BEIM DEUTSCHLANDCUP<br />

team bekam eine „Wandersäge“ als Trophäe. Zudem gab DJ Chris,<br />

Jahr die Reservisten am Volks-<br />

torsportart, bei der modifizierte Gartentraktoren in einem Wettbe-<br />

<strong>Unser</strong>e Keglerinnen Fiona und Leonie Lübben treten bei der weibl.<br />

der nicht nur den Abend musikalisch begleitete, sondern auch den<br />

trauertag wieder einen Kranz der<br />

werb antreten, um schwere Lasten, oft in Form eines Schlittens<br />

Jugend U14 an. René Exner und Mattis Klarmann bei der männ-<br />

Sägewettbewerb moderierte, noch Gutscheine für seine Dienste<br />

Bundeswehr auf dem <strong>Edewecht</strong>er<br />

oder Wagens, über eine bestimmte Strecke zu ziehen.<br />

lichen U14. Diese Wettkämpfe finden in Kiel statt. An diesem<br />

in Höhe von insgesamt über 1.000 € für die ersten 4 Plätze aus.<br />

Soldatenfriedhof niederlegen.<br />

Luca hat 2019 mit dem Garden Pulling angefangen. In der Stan-<br />

Turnier nehmen 6 Landesverbände teil. <strong>Unser</strong> U18 Kegler Florin<br />

Die Veranstalter freuen sich bereits auf die 2. Auflage.<br />

(Text und Foto: Reservistenkameradschaft <strong>Edewecht</strong> Alfred Claußen<br />

dardklasse darf man bereits ab 8 Jahren teilnehmen. Die Wett-<br />

Hagemann wurde für Niedersachsen beim Deutschlandcup am<br />

(Text und Foto: Boßelerverein Portsloge)<br />

bewerbsläufe finden in verschiedenen Orten in ganz Deutschland<br />

28./29.10.23 nominiert. Diese findet in Bornesholm statt. Auch<br />

KYFFHÄUSERKAMERADSCHAFT<br />

EDEWECHT VON 1876 E.V.<br />

BV PORTSLOGE ERMITTELT NEUE<br />

VEREINSMEISTER<br />

statt.<br />

Zweieinhalb Jahre hat Luca auf einen neuen Traktor gespart. In<br />

der kommenden Saison wird er zusätzlich in der höheren Klasse<br />

starten. Sein neuer Traktor hat auch gleich 175 PS unter der<br />

wird er Niedersachsen beim Nationencup im Dezember in Peine<br />

vertreten. Die Jugendlichen Sportkegler des SSV Gristede würden<br />

sich freuen, neue Jugendliche beim Kegeltraining in Friedrichsfehn<br />

jeden Samstag ab 10.00 Uhr oder jeden Donnerstag ab 17.00<br />

Seit vielen Jahren gehört die Kyffhäuserkameradschaft <strong>Edewecht</strong><br />

Bei besten äußeren Bedingungen fand am Samstag, dem 02. Sep-<br />

Haube – im Gegensatz zu den 23 PS seines ersten Traktor ist<br />

Uhr bei Rabe in Wiefelstede begrüßen zu können.<br />

von 1876 e.V. zum Vereinsleben in <strong>Edewecht</strong>. Auch als tatkräfti-<br />

tember, das Vereinsmeisterwerfen vom Boßelerverein Portsloge<br />

das schon ein ziemliches Pfund. Da muss man schon wissen,<br />

(Text: Egon Kaiser)<br />

ge Unterstützer bei wichtigen öffentlichen Veranstaltungen, bei-<br />

statt. Morgens startete dabei der Nachwuchs bis zur C-Jugend<br />

spielsweise bei der Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag oder<br />

auf dem Warmloger Weg. Am Nachmittag folgten die älteren Ju-<br />

als Glühweinverkäufer auf dem Weihnachtsmarkt in <strong>Edewecht</strong>,<br />

gendlichen sowie die Erwachsenen auf der Ekernermoorstraße.<br />

kann man sich auf die Kyffhäuser verlassen.<br />

Die Siegerehrung der Jüngeren erfolgte im Rahmen des Dorffestes<br />

zwei Wochen später. Bereits am Abend wurden die Sieger ab<br />

der B-Jugend beim Dorfplatz geehrt. In gemütlicher Runde ließ<br />

man hier den Abend ausklingen. Für das leibliche Wohl und um<br />

die Kaltgetränke hatten sich Delia und Lothar Smit sowie Anke und<br />

Heiner Kahlen gekümmert. Vielen Dank nochmal dafür.<br />

Der Kyffhäuserbund e.V. mit seinen vielen örtlichen Untergliederungen<br />

zählt zu den größten Dachverbänden im deutschen<br />

Schießsport. In <strong>Edewecht</strong> wird gemeinsam mit der SSG Schieß-<br />

Sport-Gemeinschaft und der Reservistenkameradschaft die örtliche<br />

Schießhalle in der Schützenhofstraße Nr. 5 als Vereinsheim<br />

wie man auf der Bahn reagieren muss: Gewichtsverteilung, Stre-<br />

genutzt. Neben dem Schießsport mit dem Luftgewehr gehören<br />

Skatabende und gemütliche Kameradschaftsabende zu den re-<br />

V. l: Emma van Düllen, Sandra Sandstede, Insa Sander, Fabian Smit, Detlef Gerdes, Rico Ahlers<br />

ckenlage, Geschwindigkeit. Diese Fertigkeiten hat Luca in seiner<br />

bisherigen Klasse trainieren und festigen können. Sicherheit hat<br />

gelmäßigen Aktivitäten der Kyffhäuserkameradschaft im Vereins-<br />

Folgende Vereinsmeister wurden geehrt: Weibliche Schüler (F-<br />

oberste Priorität: Die Fahrer gehen gut geschützt auf die Strecke,<br />

heim. Derzeit gehören der KK <strong>Edewecht</strong> 40 Personen an. Daniel<br />

bis E-Jugend): Nele Sander; weibl. Schüler (D- bis C-Jugend): Kyara<br />

u.a. mit feuerfesten Rennanzügen und Schutz für Nacken und Rü-<br />

Lambrette wurde im Frühjahr Nachfolger des langjährigen Vorsit-<br />

Gertje; weibl. Jugend (B- bis A-Jugend): Emma van Düllen; männl.<br />

cken. Auch gibt es ein festes und gut durchdachtes Reglement für<br />

zenden Michael Gloede.<br />

Schüler (F- bis E-Jugend): Ole Sander; männl. Schüler (D- bis C-Ju-<br />

Technik, Ausstattung und Abläufe.<br />

Wer Interesse an dem Vereinsleben der Kyffhäuser hat, ist herzlich<br />

gend): Maurice Meirose; männl. Jugend (B- bis A-Jugend): Rico Ah-<br />

Wer sich für das Garden Pulling interessiert und mehr darüber<br />

willkommen. Jeden Montag ab 20:00 Uhr sind die Kyffhäuser im<br />

lers; Frauen I: Insa Sander; Frauen II-IV: Sandra Sandstede; Männer I:<br />

erfahren möchte, kann sich gerne bei Familie Bunjes melden:<br />

Vereinsheim in der Schützenhofstraße 5 in <strong>Edewecht</strong> anzutreffen.<br />

Fabian Smit; Männer II-III: Detlef Gerdes<br />

sbunjes@outlook.de<br />

(Text und Foto: Kyffhäuserkameradschaft Edewech, Alfred Claußent<br />

(Text und Foto: Boßelerverein Portsloge)<br />

(Text und Foto: Renée Repotente)<br />

36<br />

37


BAUGRUNDSTÜCKE<br />

IN HUSBÄKE<br />

In der idyllischen Ortschaft Husbäke Soziale stehen Kriterien:<br />

noch verschiedene Baugrundstücke an der<br />

Straße „Zur Turnhalle“ zum Verkauf. Die in<br />

2<br />

einer Sackgasse gelegenen Grundstücke haben<br />

jeweils eine Größe zwischen 454 m² bis<br />

572 m². Für einen Kaufpreis von 148 €/m² einschließlich<br />

Vermessungskosten können die<br />

Grundstücke für die Eigennutzung direkt von<br />

der Gemeinde <strong>Edewecht</strong> erworben werden.<br />

Eine Doppelhausbebauung ist ebenfalls möglich,<br />

wobei die zweite Wohneinheit vermietet<br />

werden kann. Die Grundstücke können sofort<br />

bebaut werden. Der notwendige Bodenaustausch<br />

ist bereits vollständig abgeschlossen<br />

und im Kaufpreis enthalten.<br />

Sollten Sie Interesse an dem Grundstücksangebot<br />

haben, können Sie sich gerne an die<br />

Gemeinde <strong>Edewecht</strong>, an Frau Döring unter<br />

04405/916-2330 oder doering@edewecht.de<br />

wenden.<br />

Bei McDonald‘s in Oldenburg<br />

und in Bad Zwischenahn<br />

Gebotsgrundstücke:<br />

Nrn. 4 u. 5<br />

Nr. 7<br />

Einheimischenmodell:<br />

Nr. 1, 2, 3, 6, 8, 9 u. 10<br />

(Text und Abb: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

* Im Fleischanteil.<br />

Täglich ab 10 Uhr (samstags, sonn- und feiertags ab 11 Uhr).<br />

Solange der Vorrat reicht. © 2023 McDonald’s Promotions GmbH, Drygalski-Allee 51, 81477 München<br />

11<br />

18<br />

4<br />

23<br />

9<br />

1A<br />

23<br />

8<br />

24<br />

4<br />

23<br />

10<br />

1<br />

Zur Turnhalle<br />

NEUE PÄCHTERIN FÜR DEN<br />

KIOSK IM SCHWIMMBAD<br />

Einige Monate standen die Räumlichkeiten des Kiosks im <strong>Edewecht</strong>er<br />

„Bad am Stadion“ leer, nun hat sich eine neue Pächterin<br />

gefunden. Gemeinsam mit ihrer Familie hat Nadine Röstel die vorhandenen<br />

Räumlichkeiten im Schwimmbad übernommen und<br />

bietet nun ein reichhaltiges Angebot, um die Besucher*innen rundum<br />

zu versorgen. Dabei bietet sie neben den Schwimmbad-Klassikern,<br />

wie Pommes, Chicken Nuggets und Burger auch hausgemachte<br />

Pizzen an. Natürlich gibt es auch ein Angebot an warmen<br />

und kalten Getränken sowie bunten Tüten.<br />

Auf Anfrage werden auch gerne Menüs für Kindergeburtstage<br />

oder größere Gruppen zusammengestellt. Dabei können diese<br />

auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten gebucht werden.<br />

Zudem werden die Speisen auch außer Haus angeboten.<br />

Während der Hallenbadsaison hat der Kiosk montags, dienstags,<br />

donnerstags und freitags von 15:00 bis 18:00 Uhr sowie am Wochenende<br />

von 11:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.<br />

23<br />

12<br />

24<br />

1<br />

23<br />

13<br />

23<br />

14<br />

2A<br />

4<br />

23<br />

4<br />

23<br />

15<br />

Vereinsheim<br />

2<br />

23<br />

11<br />

3<br />

23<br />

16<br />

(Text: Gemeinde <strong>Edewecht</strong>)<br />

22<br />

5B<br />

21<br />

4<br />

5A<br />

28<br />

10<br />

19<br />

1<br />

Für Umwelt, Klima und Energieeinsparung:<br />

REWE verzichtet auf Papier-Handzettel<br />

Entscheidung spart jährlich mehr als 73.000 Tonnen Papier, 70.000 Tonnen CO 2 und 380 Millionen kWh<br />

Ende einer Handelstradition: REWE entscheidet sich als erster Lebensmittelhändler<br />

in Deutschland für den Ausstieg vom gedruckten<br />

Handzettel. Der wöchentlich erscheinende Prospekt über die<br />

Angebote in den bundesweit mehr als 3.700 REWE-Märkten ist<br />

eines der ältesten Werbemedien in der Branche und wurde an<br />

viele Millionen Haushalte in Deutschland verteilt. Im Sinne der<br />

Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsstrategie des zweitgrößten<br />

deutschen Lebensmittelhändlers ist damit jetzt Schluss: Zum 1.<br />

Juli 2023 wurde der Druck und die Verteilung der Prospekte eingestellt,<br />

dafür die Artikelwerbung über neue und bekannte Medien<br />

erheblich ausgebaut. Der Effekt für Umwelt, Klima und Ressourcenschonung<br />

ist immens: Die Umstellung spart mehr als 73.000<br />

Tonnen Papier, 70.000 Tonnen CO2, 1,1 Millionen Tonnen Wasser<br />

und 380 Millionen kWh Energie pro Jahr ein. Letzteres hat gerade<br />

vor der aktuellen Diskussion um die zukünftige Energieversorgungssicherheit<br />

in Deutschland an Bedeutung gewonnen.<br />

Schon seit 2009 berät und begleitet der NABU als neutrale und<br />

unabhängige Instanz das Nachhaltigkeitsengagement von REWE.<br />

LAST EDEWECHT<br />

Energie – Umfang und Preisattraktivität der Angebote bleiben gleich<br />

"Ja - ganz Sicher!<br />

Ich bringe Ihren<br />

Einkauf auch bis<br />

zur Haustür.“<br />

Gemeinsam verfolgen der mitgliederstärkste deutsche Umweltverband<br />

und REWE das Ziel, den Ressourcenverbrauch zu senken<br />

und Abfälle zu vermeiden. Auch beim Verzicht auf die Plastiktragetasche<br />

im Jahr 2016 war der NABU bereits involviert.<br />

REWE verschreibt sich seit Jahren in ihrer Unternehmensstrategie<br />

konsequent der Nachhaltigkeit und transformiert in diesem Sinn<br />

sukzessive und erfolgreich ihre Prozesse und Angebote. Vor allem<br />

auch mittels Digitalisierung – dort wo sich für Kund:innen Mehrwert<br />

ergibt. Deshalb steht bei REWE der traditionelle Handzettel<br />

schon länger auf dem Prüfstand. Im Rahmen eines erfolgreich<br />

verlaufenden Tests wurde entschieden, dieses energie- und CO2-<br />

intensive Medium durch verstärkte Preiskommunikation über digitale<br />

Kanäle und Anzeigen in klassischen Medien zu ersetzen.<br />

Selbstverständlich wird es auch in Zukunft wöchentlich die über<br />

200 REWE-Sonderangebote geben, nur nicht mehr gedruckt, sondern<br />

umweltfreundlich auf digitalen Kanälen wie beispielsweise<br />

die REWE App sowie zahlreiche Coupons und Vorteile.<br />

Laden Sie sich<br />

die REWE App<br />

herunter!<br />

(Quelle und Foto: www.rewe.de, Text: Renée Repotente)<br />

23008_McCrispy_FN-von_den_bergh_Anz_91x50mm.indd 1 22.09.23 11:15<br />

Bad am Stadion<br />

Freibad<br />

Hallenbad<br />

Freibad<br />

- Ideales Bad für junge Familien<br />

- großes Nichtschwimmerbecken mit Edelstahlrutsche<br />

- Liegewiese/Beach-Volleyballplatz<br />

- Abnahme von Schwimm-Abzeichen<br />

- Kiosk mit reichhaltigem Angebot<br />

(Saison voraussichtlich von Mitte Mai bis Mitte September)<br />

Hallenbad<br />

- Schwimmerbecken mit Hubboden<br />

und Nichtschwimmerbereich und Breitrutsche<br />

- Kleinkinderbecken mit Rutsche<br />

- Therapiebecken mit Massagedüsen,<br />

Schwalldusche<br />

- Kinder-Schwimmkurse, Aqua-<br />

Jogging, Wassergymnastik,<br />

Babyschwimmen u.v.m<br />

Aktuelle<br />

Öffnungszeiten<br />

www.besucherzaehler.<br />

it-bird.net/<br />

Ihr einkauf,<br />

fertig verpackt<br />

Abholservice<br />

1. Abholmarkt auf REWE.de<br />

oder per App wählen<br />

2. Produkte aussuchen<br />

3. Abholtermin festlegen<br />

4. Bestellung verpackt abholen<br />

<strong>Unser</strong> Service - Ihre Vorteile<br />

Keine Servicegebühr<br />

bei Erstbestellung<br />

Abholung am gleichen<br />

Tag möglich<br />

Kein Mindestbestellwert<br />

Extra-Parkplätze und<br />

Extra-Kassen<br />

So einfach geht<br />

Regional "Einkaufen“!<br />

Lieferservice<br />

1. Registrieren auf www.rewe.de/<br />

stefan-last und Lieferung<br />

beantragen<br />

2. Auf Freischaltung warten<br />

(Prüfung, ob Ihre Adresse<br />

belieferbar ist und die Lieferkapazitäten<br />

ausreichen.)<br />

3. Produkte Online auswählen<br />

4. Liefertermin festlegen<br />

<strong>Unser</strong> Service - Ihre Vorteile<br />

Auf Wunsch Infos per SMS<br />

Zahlung erst nach Erhalt<br />

der Lieferung<br />

Mit der REWE App wird der tägliche Einkauf zum Kinderspiel.<br />

Sie punktet mit ihrer Bedienungsfreundlichkeit,<br />

den App Coupons, dem online Bestellen und der<br />

Möglichkeit, alle Markt-Angebote online zu entdecken.<br />

Digital seinen REWE Markt zu besuchen, bietet etliche<br />

Vorteile, zudem wurde der langjährige Handzettel von<br />

REWE im Juni 2023 eingestellt. Alle aktuellen Angebote<br />

findet man ohnehin bereits auf der App.<br />

Zum Stadion 6 · 26188 <strong>Edewecht</strong> · Tel. 04405 5458<br />

REWE Last | Hauptstraße 101 | 26188 <strong>Edewecht</strong><br />

38 39

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!