steueranwalts magazin - Wagner-Joos Rechtsanwälte

wagner.joos.de

steueranwalts magazin - Wagner-Joos Rechtsanwälte

XXRATGEBER FÜR DIE PRAXIS.XX

��

Einkommensteuer

und Gewinnermittlung

in der Landwirtschaft

2008/2009

von Hans-Wilhelm Giere, Steueroberamtsrat,

Nieders. Finanzministerium, hrsg. vom

Steuerberaterverband Niedersachsen ·

Sachsen-Anhalt e.V. und Landesverband

Niedersachsen/Weser-Ems im HLBS

2009, 158 Seiten, DIN A4, € 34,50

ISBN 978-3-415-04259-9

Seit über 20 Jahren tragen der HLBS

Landesverband Niedersachsen und der

Steuerberaterverband Niedersachsen ·

Sachsen-Anhalt der immer eigenständigeren

Rechtsentwicklung der Einkommensbesteuerung

und Gewinnermittlung bei

Land- und Forstwirten durch spezielle

Seminare Rechnung. Der Leitfaden stellt

die Niederschrift der Seminarreihe des

Jahres 2008 dar.

Dieser Band enthält aus der speziellen

Sicht der Land- und Forstwirte einen

Überblick u.a. über die Erbschaftsteuerreform

2009 und die Einkommensteuer-

Änderungsrichtlinien 2008. Ein besonderer

Schwerpunkt ist die ertragsteuerrechtliche

Beurteilung des Rückbehalts

von Flächen anlässlich einer Betriebsübertragung.

Daneben enthält der Band

zahlreiche Hinweise zu aktuellen Verwaltungsregelungen

und zur neuen Rechtsprechung.

Das ertragsteuerrechtliche

Geschehen des vergangenen Jahres wird

auf den Prüfstand gebracht.

Neuerscheinungen und

Neuauflagen stets aktuell

unter www.boorberg.de

Gr609

Zu beziehen bei Ihrer Buchhandlung oder beim

RICHARD BOORBERG VERLAG GmbH & Co KG

70551 Stuttgart bzw. Postfach 80 03 40, 81603 München

oder Fax an: 07 11/73 85-100 bzw. 089/43 61 564

Internet: www.boorberg.de

E-Mail: bestellung@boorberg.de

XXKOMPETENZ – KONTROLLE – KONTINUITÄT.XX

��

Beiräte in mittelständischenFamilienunternehmen

von Dipl.-Ökonom Rudolf X. Ruter,

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater,

Stuttgart, und Professor Dr. Roderich

C. Thümmel LL.M. (Harvard), Attorney at

Law (New York), Honorarprofessor an der

Universität Tübingen, Rechtsanwalt in

Stuttgart

2009, 2., vollständig überarbeitete

Auflage, 168 Seiten, € 42,–

ISBN 978-3-415-04013-7

Das Problem:

Mittelständische Familienunternehmen

bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft.

Gerade hier besteht häufig der Wunsch

nach einem Gremium, das Beratungs-,

Überwachungs- und Ausgleichsfunktion

in sich vereint und bei Bedarf die Unternehmensnachfolge

begleitet.

Die Bedeutung von Beiräten in mittelständischen

Familienunternehmen hat seit

der Vorauflage weiter zugenommen. Beiräte

spielen inzwischen eine Vorreiterrolle

für gute Aufsichtsratsarbeit in Unternehmen.

Das Grundanliegen des Deutschen

Corporate Governance Kodex, die

Kontrolleffizienz in Aufsichtsgremien zu

steigern, ist mit einem professionell besetzten

Beirat schon seit jeher verwirklicht.

Der Expertenrat:

Die anerkannten Autoren skizzieren in

dem Werk das enorme Potenzial, das in

dem Unternehmensorgan Beirat steckt.

Ihre Ausführungen helfen Beratern und

Unternehmern bei der Erarbeitung eines

konkreten Anforderungsprofils für den

Beirat, bei der Rekrutierung geeigneter

Persönlichkeiten sowie bei der Umsetzung

der optimalen Beiratslösung in der Praxis.

Dabei fließen betriebswirtschaftliche,

organisatorische und rechtliche Überlegungen

so ineinander, dass ein facettenreiches

Bild entsteht.

Gr609

Zu beziehen bei Ihrer Buchhandlung oder beim

RICHARD BOORBERG VERLAG GmbH & Co KG

70551 Stuttgart bzw. Postfach 80 03 40, 81603 München

oder Fax an: 07 11/73 85-100 bzw. 089/43 61 564

Internet: www.boorberg.de

E-Mail: bestellung@boorberg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine