Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.
Aufrufe
vor 1 Jahr

wd | Winter 2019

  • Text
  • Allgaeu
  • Kultur
  • Reise
  • Vital
  • Genuss
  • Wohnen
  • Business
  • Luxus
  • Lifestyle
Ihr Magazin für Lifestyle und Business im Allgäu und dem angrenzenden Alpenraum.

Der Mensch im

Der Mensch im Mittelpunkt Top-Adresse für ausgezeichnete Beratungsqualität Die Hypo Vorarlberg verfolgt seit jeher ein bodenständiges und kundenorientiertes Geschäftsmodell und bietet kompetente und persönliche Beratung in privater Atmosphäre. Die Kernkompetenzen der Bank liegen dabei auf der Schaffung von Wohnraum, Veranlagung von Vermögen oder Investitions- und Projektfinanzierungen. Daraus leitet sich auch das Markenversprechen der Hypo Vorarlberg ab, nämlich die beste Beratung für alle, die etwas vorhaben, zu bieten. Dabei steht das Engagement, einen konsequenten, langjährigen Weg mit Menschen zu gehen, die der Bank ihre finanziellen Angelegenheiten anvertrauen, im Mittelpunkt. Denn Bankberatung ist in erster Linie ein Vertrauensgeschäft, das vor allem Zeit, menschlicher Nähe und Transparenz bedarf. Nichtsdestotrotz sind mangelhafte Transparenz, fehlendes Vertrauen und mangelndes Verständnis für die gegenwärtige Lebenssituation auch noch heute die Hauptgründe für die Unzufriedenheit von Bankkundinnen und Bankkunden mit ihrer Bank. Anders bei der Hypo Vorarlberg. Hier wird ganz bewusst Raum zur Entwicklung langfristiger und vertrauensvoller Kundenbeziehungen geschaffen. So finden die Beratungsgespräche sowohl in den Bankräumlichkeiten als auch bei den Kunden zu Hause statt. Veranstaltungen, wie etwa Kundenkonzerte, bieten darüber hinaus schöne Möglichkeiten, um sich noch besser kennenzulernen und Beziehungen zu vertiefen. Wenn es ums Geld geht, geht es immer auch um Menschen und ihre Ziele. Der Berater ist mit seiner Persönlichkeit der zentrale Bezugspunkt des Kunden und gefordert, sich auf neue Sichtweisen einzulassen und sich in den Kunden hineinzuversetzen: dem Gesprächspartner aufmerksam zuzuhören und an seinen Geschichten und Träumen interessiert zu sein. Darüber hinaus wünscht sich der Kunde eine verständliche Darstellung von Themen, verschiedene Angebotsalternativen, persönliche Ratschläge und Sicherheit bei Entscheidungen. Auf diesem Weg bildet sich durch das Zuhören und Zeitnehmen für den Kunden immer mehr gegenseitiges Vertrauen und Verständnis heraus, das die Basis für langfristig tragfähige Lösungen ist. Neben dem Vertrauen des Kunden in seinen Berater spielt auch das Vertrauen in die Hypo Vorarlberg als Bankinstitut eine essentielle Rolle. Obwohl 2018 ein schwieriges Anlagejahr war, wurden konservative Einlageformen wie Sparbücher zugunsten von Wertpapierveranlagungen umgeschichtet. Die gesamten Kundengelder lagen zum Jahresende 2018 bei EUR 8,1 Mrd im Vergleich zu EUR 7,6 Mrd im Jahr 2017. Das anhaltend hohe Volumen bzw. die Steigerung der Einlagen und Wertpapierdepots im letzten Jahr zeigt, dass die Kunden ihr Vermögen bei der Hypo Vorarlberg in guten Händen wissen. Auch was die zukünftige Entwicklung des Beratergeschäfts in Zeiten der Digitalisierung anbelangt, ist die Bank optimistisch. Die Herausforderung ist es, den Kunden die Möglichkeit zu geben, so viel wie möglich digital zu erledigen und ihnen gleichzeitig anzubieten, jederzeit mit einem Berater sprechen zu können. Der Fokus liegt darauf, mehr und flexiblere Zugangswege zu überlegener Beratung zu schaffen. Parallel arbeitet die Bank daran, den administrativen Teil des Geschäfts ins Digitale zu verlagern, um so den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Rücken freizuhalten – damit diese dann das tun können, was Menschen vor Maschinen auszeichnet: empathisch mit den Kunden ins Gespräch kommen, Perspektiven aufzeigen und gemeinsame Lösungen erarbeiten. Gerade bei maßgeschneiderten, komplexen Veranlagungs- und Finanzierungsmodellen ein essentieller Prozess. 88

Bodenseepromenade Bregenz DIE SCHÖNSTE GEGEND, UM BERGE ZU VERSETZEN. WER VIEL VORHAT, KOMMT ZU UNS. Mit der Hypo Vorarlberg an Ihrer Seite können Sie alles erreichen – von privaten Zielen bis hin zum Aufbau eines internationalen Unternehmens. Sie werden staunen, was ausgezeichnete Beratung und schnelle Entscheidungen alles bewirken können. Also: Welcher Berg darf’s sein? Hypo Vorarlberg in Riezlern, Walserstraße 31 Artur Klauser, Filialdirektor Kleinwalsertal, artur.klauser@hypovbg.at www.hypovbg.at/riezlern