Flyer 28. Internationales Festival (pdf, 483 KB) - Stadt Aalen

aalen

Flyer 28. Internationales Festival (pdf, 483 KB) - Stadt Aalen

Rahmenprogramm

Sonntag, 10. Juli, 14.00 - 17.00 Uhr

Hinke Pinke-Kinderschminken

Am Stand der Arbeiterwohlfahrt vor H&M

schminken die Erzieherinnen des AWO-

Tagheimes kleine und auch große Kinder

Sonntag, 10. Juli, 15.00 & 16.00 Uhr

Führungen durch die neu errichtete Moschee

der Türkisch-Islamischen Gemeinde Aalen

Treffpunkt: Ulmer Straße 122

Donnerstag, 30. Juni, 19.30 Uhr

Kleiner Sitzungssaal Rathaus Aalen, Eintritt frei

Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb e. V. (STOA)

JASMIN & YASEMIN

Das Theaterstück möchte an den Schülerinnen

und Schülern möglichst „nah dran“ sein und die

spezifischen Erfahrungen und Probleme von

Jugendlichen mit dem Thema Integration und der

Frage: „Was bedeutet Heimat für mich?“ entsprechend

realitätsnah umsetzen. Das Projekt

JASMIN & YASEMIN entstand durch die Initiative

und finanzielle Förderung des Deutsch-

Türkischen Netzwerks im Ostalbkreis (DTN), ein

Zusammenschluss verschiedener kommunaler

Einrichtungen und Organisationen.

Donnerstag, 2. und Freitag 3. Juli 2011, jeweils 14.00 Uhr,

Gelände Interkultureller Garten (hinter Freibad Hirschbach)

Internationales Volleyball-Turnier

Tamilische Schule, Muslimische Gemeinde

Donnerstag, 7. Juli, 18.00 Uhr

Sportgelände der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach e.V.

Frauen-Fußballspiel der Nationen

Im Hinblick auf die Frauenfußball WM 2011 in Deutschland und unter dem

Motto „Integration durch Sport“ wollen wir zum Auftakt des Internationalen

Festivals ein Frauen-Fußballspiel der Nationen veranstalten.

Sport verbindet und die vergangenen

Jahren haben beeindruckend gezeigt, dass

bei einem solchen Fußballspiel der

Nationen Bürgermeister, Stadträte, Führungskräfte

und Prominente als Teamspieler

mit Migranten, Spätaussiedler und

Flüchtlingen Spaß und Freude am Spiel

entwickeln können. Herzlich willkommen

sind aber auch Fans und fußballbegeisterte

Männer und Frauen!

Anmeldung unter

Integrationsbeauftragter@aalen.de

Freitag, 8. Juli 2011, 19.30 Uhr, Rathausfoyer Aalen

„.. dass Friede wohne unter uns!“

Christliche und islamische Sakralbauten

Fotografien von Necati Dogan

Seit 40 Jahren fotografiert der Heidenheimer Architekt Necati Dogan Kirchen und

Moscheen im In- und Ausland. Eine Auswahl seiner Arbeiten sind im Rathausfoyer

Aalen vom 9. Juli bis zum 29. Juli zu den üblichen Öffnungszeiten der

Stadtverwaltung zu sehen.

In Zusammenarbeit mit dem Christlich-islamischen Dialogkreis Aalen

Samstag, 9. Juli, 22.20 Uhr und

Sonntag, 10. Juli, 17.00 Uhr

Kino am Kocher,

Schleifbrückenstraße 15 - 17

Die Fremde

D 2009, 119 Minuten

Regie: Feo Aladag

FSK 12, mit Sibel Kekilli

Prädikat besonders wertvoll

Kartenreservierung:

täglich ab 17.00 Uhr,

Telefon 07361-5559994

Freitag, 8. Juli, Montag, 11. Juli, Dienstag, 12. Juli,

jeweils 13.00 - 17.00 Uhr, Antakya Aalen-Clubhaus

Samstag, 9. Juli und Sonntag, 10. Juli, Internationales Festival

Brenn-Gemälde und Trachten-Schau aus Antakya

Eynep und Naim Gülbol

leben und arbeiten in

Antakya. In ihrem Atelier

fertigen sie Holzkunstwerke

an, die sie durch

Einbrennen von Mustern

herstellen. Während des

Festivals werden sie am

Stand des Antakya-Club

ihre Kunstwerke ausstellen

und auch Trachten aus

verschiedenen Regionen

der Türkei zeigen.

Donnerstag, 14. Juli, 20.00 Uhr, Bar am Venushafen

Schleifbrückenstraße 15 - 17

Nazim Hikmet: Leben wie ein Baum - einzeln und frei

Dichter-Lesung mit Musik, Yasar Aslan, Tacettin Bakir, Michael Kausch

Im Biergarten, bei schlechtem Wetter im Kino, Abendkasse

Der türkische Dichter und Dramatiker Nâzim Hikmet (Ran) gilt als Begründer der

modernen türkischen Lyrik.

In seinen Gedichten thematisiert er immer wieder die Liebe zur türkischen Heimat

und dem einfachen Volk. In einer Collage von Musik und Textvortrag soll dieser

herausragende Poet entsprechend gewürdigt werden. Seine Gedichte werden in

türkischer Sprache und in der deutschen Übersetzung zu hören sein. Tacettin

Bakir umrahmt die Lesung mit Saz-Musik.

28.Internationales

F

e

Umfangreiches Rahmenprogramm ab 30. Jun i !

9./10. Juli 2011


Samstag, 9. Juli 2011

Bühne am Rathaus

18.00 - 19.00 Uhr

Neue Generation

Folkloretanzgruppe, Serbischer Kultur- und Sportverein

Offizielle Eröffnung des 28. Internationalen Festivals

Oberbürgermeister Martin Gerlach

Friedensgruß

Pfarrer Bernhard Richter und Imam Nurullah Kochan

Ditib Türkisch-Islamischer Kulturverein

Srilankischer Kulturverein

Folkloretanzgruppe

ab 20.00 Uhr

Salsa mit Leo

anschließend Rumba Sureña

Puerto Rikanische Gemeinschaft

Theater der Stadt Aalen, Spielstätte Altes Rathaus

Rumba Sureña

Der Name ist bei dieser

achtköpfigen international

besetzten Salsa-Band

Programm. Im Repertoire

sind viele Klassiker aus

Kuba zu finden - Son de

la loma, El cuarto de Tula

oder der Chachachá El rico

vacilón. Aber auch mit Salsa

aus New York, Merengue

und Rap-Einlagen verwirklicht

die Band ihr Motto

"porque su ritmo invita a

gozar" - die Musik von

Rumba Sureña lädt ihre

Zuhörer zum Tanzen ein.

Samstag, 9. Juli, 15.00 Uhr und Sonntag, 10. Juli, 15.00 Uhr

Projekt Schillerschule „Boah, schon wieder

was mit Integration“

Die Inhalte des Theaterprojekts waren zu Beginn der Arbeit ganz bewusst noch

nicht festgelegt. Die Interessen und Erfahrungen der Schüler waren für den

gemeinsamen Prozess richtungsweisend.

Samstag, 9. Juli, 16.30 Uhr und Sonntag, 10. Juli, 16.30 Uhr

Projekt c-punkt „Wir sind doch schon integriert“

Unser Ziel war es, über Sprachbarrieren und Gruppengrenzen hinweg die

Teilnehmer an das Theater als Kultureinrichtung heranzuführen.

Vorverkauf: Telefon 07361-522600

28.Internationales

eF

Sonntag, 10. Juli 2011

Ab 10.00 Uhr laden die beteiligten Vereine zu kulinarischen Genüssen ein

Bühne am Rathaus

12.00 - 13.00 Uhr

Chor „Melodie“

Lieder in deutscher und russischer Sprache

Landsmannschaft der Deutschen aus Russland

13.00 - 14.00 Uhr

Nukaju

Italienische Schlagermelodien,

Communita Cattolica Italiana

14.00 - 15.00 Uhr

Folkloretanzgruppen der Vereine:

Neue Generation

Serbischer Kultur- und Sportverein

Srilankischer Kulturverein

Vietnamesischer Kultur- und Sportverein

Türkischer Bildungsverein

15.00 - 16.00 Uhr

Folkloretanzgruppen der Vereine:

Saz-Gruppe - Alevitischer Kulturverein

Tamilalayam - Tamilische Schule Aalen

Türkisches Volkstanzensemble

Stuttgart (SUTHOT)

Türkische Gemeinde

Branimir - Kroatische

Katholische Mission Aalen

16.00 - 17.00 Uhr

Folkloretanzgruppen der Vereine:

Eritreischer Verein

Tanzgruppe aus Tatabanya Ungarn - Städtepartnerschaftsverein Aalen

Branimir - Kroatische Katholische Mission Aalen

Türkischer Bildungsverein

17.00 - 18.00 Uhr

Ychtis - Vokal- und Tanzgruppe aus Katowice (Kattowitz), Polen

Polnische Gemeinschaft

We can dance! - Auftritte verschiedener jugendlicher Gruppen

Mobile Jugendarbeit/Streetwork Stadt Aalen

18.00 - 19.00 Uhr

Star - Türkische Popmusik, Türkischer Kultur- und Sportverein

ab 20.00 Uhr, hinter der Stadtkirche

Unplugged in Concert: Ebru Kaya, Bernd Czich, Simon Fürst

Zum ersten Mal ist diese neue Formation unter dem Namen KFC in Aalen zu

hören. Dahinter verstecken sich drei alte Bekannte der Aalener Musikszene. Nur

zur Gitarrenbegleitung von Simon Fürst singen Bernd Czich (Gelbstrahler) und

Ebru Kaya Songs von Pink Floyd, Coldplay, Barclay James Harvest u.a.

Stadtlageplan

A

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

Bühne am Rathaus

Türkischer Kultur- und Sportverein

Kroatische Gemeinde

Partnerschaftsverein

Antakya Aalen Club

Communita Italiana

Eritreische Gemeinschaft

Vietnamesischer Verein (Boatpeople)

Srilankischer Verein

Türkische Bildungsverein

Serbischer Kultur- und Sportverein

Mazedonische Kirchengemeinde

Polnische Gemeinschaft

WC

3

4

2

1

20

A

21

13

22

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

Die Rathaus-Tiefgarage ist am Samstag 9. Juli bis 1 Uhr

und am Sonntag 10. Juli von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Impressum

5

6

10

8

7

9

18

19

14

15

16

17

Veranstalter: Stadt Aalen, Redaktion: Karin Haisch

Gestaltung: Klaus Schlichter, Neresheim-Elchingen

11

12

23

Thailändische Gemeinschaft

Alevitischer Verein

Atatürk-Verein

Kaneval International - AFZ

Puerto Ricanische Gemeinschaft

Japanische Gemeinschaft

Arbeiterwohlfahrt

Ditib-Moschee - Türkisch-

Islamischer Kulturverein

Tamilische Schule

Landratsamt Ostalbkreis -

Amt für Integration/Kulturküche

Amerikanische Gemeinschaft

Muslimische Gemeinde

WC

24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine