23.10.2012 Aufrufe

energie - Attendorn

energie - Attendorn

energie - Attendorn

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

STADTHALLE<br />

ATTENDORN<br />

Breslauer Str. 40<br />

Eine Veranstaltung der<br />

Stadt <strong>Attendorn</strong><br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong> messe<br />

SAMSTAG<br />

19.09.2009<br />

13.00 - 18.00 UHR<br />

SONNTAG<br />

20.09.2009<br />

11.00 - 17.00 UHR<br />

EINTRITT<br />

FREI!<br />

Informationen zu<br />

Energieeinsparung,<br />

Fördermittel,<br />

Gebäude-Energiepass...<br />

AUSSTELLER & PROGRAMM


2<br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong><br />

messe<br />

Nähere Nähere Informationen: Informationen: Tel. Tel. 02722/64311<br />

02722/64311


Grußwort des Bürgermeisters<br />

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,<br />

verehrte Gäste,<br />

Energie ist Vorraussetzung für unsere Wirtschaft, für<br />

unsere Mobilität und für viele Funktionsabläufe in<br />

unseren Haushalten. Die langfristige Verfügbarkeit<br />

von Energie ist eines der wesentlichen Themen unserer<br />

Zeit, vor allem aber auch für die Zukunft geworden.<br />

Die Verfügbarkeit von Energie ist nicht selbstverständlich<br />

und sie zu erhalten kostet immer mehr Geld.<br />

Andererseits belastet die Erzeugung von Energie die<br />

gesamte Welt. Der hierauf zurück zu führende „Klimawandel“<br />

wird erhebliche, überwiegend negative globale<br />

Auswirkungen nach sich ziehen. Nach dem Motto der<br />

Agenda 21 „Global denken- Lokal handeln“ ist es daher<br />

wichtig und eine Investition in die Zukunft, im privaten<br />

Lebensumfeld den Verbrauch von Energie erheblich<br />

einzuschränken.<br />

Erstmals findet daher in diesem Jahr eine Energiemesse<br />

statt, die das Ziel hat, Sie zu beraten, wo und<br />

wie Sie im und am Gebäude Energie einsparen können<br />

und welche Fördermittel es für Ihre Investitionen gibt.<br />

Zusammenfassend lautet das Motto der 1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

Energiemesse: Wir wollen nicht unnötig unsere Euros<br />

„verheizen“, die „1. <strong>Attendorn</strong>er Energiemesse“<br />

will Möglichkeiten zeigen, was man im Interesse<br />

unserer und zukünftiger Generationen ohne Verlust<br />

an Lebensqualität tun kann!<br />

Kommen Sie, informieren Sie sich, nutzen Sie die<br />

Beratungsangebote und machen Sie mit beim<br />

Energiesparen – ich freue mich über Ihren Besuch<br />

der 1. <strong>Attendorn</strong>er Energiemesse.<br />

Ihr<br />

(Alfons Stumpf)<br />

Bürgermeister<br />

Stadt Stadt <strong>Attendorn</strong> <strong>Attendorn</strong><br />

3


AUSSTELLER<br />

4<br />

Stadtwerke <strong>Attendorn</strong> GmbH<br />

– Bigge-Energie<br />

In der Stesse 14, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Frank Annen: 02722/638320<br />

frank.annen@stadtwerke-attendorn.de<br />

www.stadtwerke-attendorn.de<br />

Lister- und Lennekraftwerke GmbH<br />

In der Wüste 8, 57462 Olpe<br />

Armin Fahrenkrog: 02761/896 144<br />

Armin.Fahrenkrog@LLk.de<br />

www.llk.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Wärmepumpen<br />

Bigge-Natur<br />

Thermographie


Thermographie<br />

Professionelle Sichtbarmachung von<br />

Energieverlusten an Gebäuden!<br />

Am Stand der Stadtwerke <strong>Attendorn</strong> und der Listerund<br />

Lennekraftwerke besteht die Möglichkeit, kostengünstig<br />

eine thermographische Untersuchung für<br />

das eigene Wohngebäude zu bestellen, die dann im<br />

kommenden Winter durchgeführt wird.<br />

Thermographie- oder Wärmebild-Aufnahmen decken<br />

die energetischen Schwachstellen der Gebäudehülle<br />

auf. Mit Hilfe einer speziellen „Infrarot-Kamera“<br />

werden Wärmebilder erstellt, die aufzeigen, an<br />

welchen Stellen des Gebäudes die meiste Wärme<br />

verloren geht oder wo z.B. Bauschäden vorliegen.<br />

Beispiel für ein schlecht<br />

gedämmtes Haus<br />

Beispiel für ein gut<br />

gedämmtes Haus<br />

Durch unterschiedliche Farbtöne werden unterschiedliche<br />

Temperaturen sichtbar gemacht. Auf den<br />

Thermographie-Aufnahmen ist durch die helle Farbe<br />

deutlich zu erkennen, dass durch die Fenster viel<br />

Wärme verloren geht. Je heller der Farbton angezeigt<br />

wird, umso wärmer ist die Außenoberfläche des<br />

Bauteils, also der Wärmeverlust von innen. Die hellen<br />

bis roten Farbtöne zeigen an, wo das Haus schlecht<br />

gedämmt ist. Blaue Farbtöne zeigen z.B. eine gute<br />

Dämmung an.<br />

5


AUSSTELLER<br />

6<br />

Minkau: Heizung-Bäder-Energieberatung<br />

Nordwall 6, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Christian Klein: 02722/52220<br />

C.Klein@minkau.de<br />

www.minkau.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Erneuerbare Energien<br />

Solarheizkessel<br />

Ulrich Klein: Bäder und Heizung<br />

Biekhofer Str. 38 a, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Ulrich Klein: 02722/51155<br />

u-klein-attendorn@t-online.de<br />

www.bäderundheizung.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Mini-BHKW mit Pellets, Pelletkessel


Gaul- Sanitär- und Heizungsbau GmbH<br />

Wiesenstr. 17, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Torsten Gaul: 02722/5632<br />

INFO@Gaul-minitact.de<br />

gaul-minitact.de<br />

BHL-Lüftungstechnik GmbH<br />

Industriestrasse 57<br />

57413 Finnentrop-Frielentrop<br />

Tel.: 02721/605682<br />

Fax: 02721/605641<br />

www.bhl-lueftungstechnik.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Solartechnik<br />

Holz- u. Pelletfeuerungsanlagen<br />

Lüftungstechnik, Wohnungslüftung<br />

Wärmepumpenanlagen<br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong><br />

messe<br />

EINTRITT EINTRITT<br />

FREI! FREI!<br />

7


AUSSTELLER<br />

8<br />

BAUMHAUS: DETLEF BECKMANN<br />

Zur Leye 24, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Detlef Beckmann, Michael Mester: 02721/601102<br />

INFO@BAUMHAUS-BECKMANN.DE<br />

www.baumhaus-beckmann.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Niedrig<strong>energie</strong>haus<br />

Sanierung<br />

Ökologische Dämmsysteme<br />

Naturbaustoffe<br />

KONEGEN TGA<br />

Kampstr. 71, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

T. Konegen 0171/8900 606<br />

info@konegen-tga.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Solar<strong>energie</strong><br />

Festbrennstoff<br />

Brennwerttechnik<br />

Pellettheizung, Regelungstechnik<br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong><br />

messe<br />

EINTRITT EINTRITT<br />

FREI! FREI!


Werner Bischoff GmbH<br />

Kölner Str. 17, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

info@Werner-Bischoff.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Heizung-Wärmepumpe-<br />

Brennwerttechnik Gas- Solar<br />

aquatherm GmbH<br />

Biggen 5, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Telefon: 02722/950-0<br />

info@aquatherm.de<br />

www.aquatherm.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Niedrig<strong>energie</strong>systeme<br />

für die Gebäudetechnik<br />

9


AUSSTELLER<br />

10<br />

Viega GmbH & Co. KG<br />

Sanitär- und Heizungssysteme<br />

Ennester Weg 9, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Tel.: 02722/61-0<br />

info@viega.de<br />

www.viega.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Sanitär- und Heizungssysteme<br />

Gebr. Bruse KG<br />

Benzstr. 19, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Tel.: 02722/5509 -0<br />

info@bruse.de<br />

www.bruse.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Armaturen für die Sanitärund<br />

Trinkwasserinstallation


Stadt <strong>Attendorn</strong>- GEBA<br />

Kölner Str. 12, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Herr Offermann: 02722/64-329<br />

r_offermann@rathaus.attendorn.de<br />

www.attendorn.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

• Maßnahmen der Stadt <strong>Attendorn</strong> zur<br />

Energieeinsparung und CO2 Messeangebote/Informationen<br />

• Maßnahmen der Stadt <strong>Attendorn</strong> zur<br />

Energieeinsparung und CO -Reduzierung<br />

2-Reduzierung • Besichtigungsmöglichkeit der neuen Mensa<br />

an der Gemeinschaftshauptschule<br />

Samstag, 19.09. um 15.00 Uhr<br />

Sonntag, 20.09. um 16.00 Uhr<br />

Gemeinschaftshauptschule, Wiesbadener Str. 2<br />

Treffpunkt an der Mensa<br />

Sparkasse <strong>Attendorn</strong> Lennestadt Kirchhundem<br />

Kölner Str. 10, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Tel. 02721/ 6060<br />

info@sparkasse-alk.de<br />

www.sparkasse-alk.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Förderkreditprogramm „Gut für die Umwelt“<br />

Sparkassen-Darlehen<br />

Staatliche Förderung<br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong><br />

messe<br />

EINTRITT EINTRITT<br />

FREI! FREI!<br />

11


AUSSTELLER<br />

12<br />

Schornsteinfeger<br />

• Dipl.-Ing. Michael Erlhof<br />

Am Göterberg 1 d, 57462 Olpe-Oberveischede<br />

Tel.: 02722/8143, mobil: 0171/7548292<br />

erlhof@ebk-service.com www.ebk-service.com<br />

• Axel Gosmann<br />

Vor der Scheibe 6, 57489 Drolshagen,<br />

Tel.: 02761 / 790222, mobil: 0171/1238541<br />

www.gosmann.gebaeudecheck.de<br />

• Eberhard Schmies<br />

Am Remmenstein 18, 57439 <strong>Attendorn</strong>,<br />

Tel.: 02722/6565920, mobil: 0172/6919051<br />

e.schmies@t-online.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Feuerungstechnische Beratung<br />

Energieberatung<br />

Energieausweise für Wohngebäude<br />

Thermografie<br />

Energie . Brandschutz . Klima<br />

Dipl.-Ing. Michael Erlhof<br />

Am Göterberg 1 d, 57462 Olpe-Oberveischede<br />

Tel.: 02722/8143, mobil: 0171/7548292<br />

erlhof@ebk-service.com<br />

www.ebk-service.com<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Energieberatung, Energieausweise für<br />

Wohngebäude und Nichtwohngebäude,<br />

Schimmelberatung, Solarberatung,<br />

Kfw-Förderberatung, Rauchmelder und<br />

Rauchmelderkonzepte


Inhaber: Inhaber: Ludger Ludger Hesse Hesse<br />

Stuck · Putz · Vollwärmedämmputz<br />

Ludger Hesse, Stuck + Putzarbeiten<br />

Am Sündersweg 14<br />

57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Tel.: 02722/2170<br />

Fax: 02722/2270<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Wärmedämmung<br />

Energetische Optimierung im Bestand<br />

Andreas Wiffel: Sanitär-Heizung-Bäder<br />

Am Repscheid 15, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Andreas Wiffel: 02722/98920-5<br />

a.wiffel@wiffel.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

„Dachs“ Die Kraft-Wärme-Kopplung<br />

Holzheiztechnik<br />

Öl / Gas-Brennwerttechnik<br />

Solar<strong>energie</strong><br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong><br />

messe messe<br />

EINTRITT EINTRITT<br />

FREI! FREI!<br />

13


AUSSTELLER<br />

14<br />

Rudolf Hoffmann GmbH<br />

Dachdeckermeister / Zimmerei<br />

Bremger Weg 10, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Rudolf Hoffmann: 02722/52436,<br />

mobil 0171/7208952<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Photovoltaik<br />

Thermokollektoren<br />

Dach- und Fassadenwärmedämung<br />

Gerd Cramer: Bau-u. Möbelschreinerei<br />

Wesmecke 11, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Schreinermeister Gerd Cramer: 02722/50865<br />

info@schreinerei-cramer.de<br />

www.schreinerei-cramer.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Energieeffiziente Fenster-Türen-Tore


Wärmedämmtechnik<br />

B. Cziba – Zimmerei<br />

Alter Weg 8, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Bernward Cziba: 02722/7962,<br />

mobil 0170/9000 921<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Wärmedämmung<br />

Energetische Optimierung im Bestand<br />

Niederste Str. 22-24<br />

57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Telefon: 02722 6980<br />

www.voba-bigge-lenne.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Staatliche Förderung, Zuschüsse<br />

Zinsgünstige Darlehen, Sonderkredite<br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong><br />

messe<br />

EINTRITT EINTRITT<br />

FREI! FREI!<br />

15


AUSSTELLER<br />

16<br />

Christoph Damm<br />

Holzweger Str. 16, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Tel.: 02722/50821, mobil 0170 4104695<br />

Malerbetrieb-Damm-<strong>Attendorn</strong>@t-online.de<br />

Eric Pfeiffer mobil 0170/6170383<br />

Fuchsring 17, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

eric-pfeiffer@t-online.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Wärmedaämmung<br />

Energieberatung<br />

SYSTEM - Elektrotechnik Mantel<br />

Sven Mantel: 02722/ 632878<br />

Donnerwenge 1, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

info@system-em.de<br />

www.system-em.de<br />

Messeangebote/Informationen<br />

Photovoltaik


NOTIZEN<br />

1. <strong>Attendorn</strong>er<br />

<strong>energie</strong><br />

messe<br />

EINTRITT EINTRITT<br />

FREI! FREI!<br />

17


PROGRAMM<br />

18<br />

Kasinostr. 19-21, 42103 Wuppertal<br />

Tel. (0202) 2 45 52-0<br />

Fax (0202) 2 45 52-30<br />

post@<strong>energie</strong>agentur.nrw.de<br />

An beiden Tagen steht der Energieberatungsbus<br />

der EnergieAgentur.NRW vor der Stadthalle.<br />

Der Bus kommt!<br />

Effektiv Energie nutzen – gewusst wie! Der Bus besucht<br />

im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand<br />

und Energie des Landes NRW Städte und Gemeinden<br />

Nordrhein-Westfalens, um die Bürgerinnen und Bürger<br />

vor Ort über die ökonomische Verwendung von Energie<br />

zu informieren. Die Berater der EnergieAgentur.NRW<br />

erklären an Modellen Funktion und Vorteile moderner<br />

Energie-Effizienz-Technologie.<br />

Am konkreten Fall informieren sie private Bauherrn,<br />

Unternehmer und Vertreter von Kommunen über Fördermöglichkeiten<br />

von Bund und Land beim Einsatz<br />

von regenerativen Energien oder bei Modernisierungsmaßnahmen.<br />

Für die privaten Haushalte gibt es reichhaltiges Informationsmaterial<br />

zum Stromverbrauch, zu <strong>energie</strong>sparenden<br />

Haushaltsgeräten und zum effektiven Heizen<br />

und Lüften sowie Energiespartipps für den Alltag.<br />

Der Bus bietet einen Blick in aktuelle Datenbanken<br />

der Produkte, Anbieter und Dienstleistungen sowie<br />

einen Überblick über unterschiedliche Finanzierungsoder<br />

Weiterbildungsmöglichkeiten.


VORTRÄGE<br />

Im Restaurant der Stadthalle<br />

Samstag, 19.09.2009<br />

13:30 Energieeinsparung in Wohngebäuden<br />

Dipl. Ing. Michael Erlhof, Oberveischede<br />

15:00 Erdwärme - Eine Alternative für Öl und Gas<br />

Dipl. Geol. Andreas Hagedorn,<br />

Fa. Tracto-Technik, Lennestadt<br />

16:30 Sie sanieren - wir finanzieren: KfW!<br />

Kathrin Seidel: KfW Bankengruppe<br />

Sonntag, 20.09.2009<br />

11:30 Thermographie - und dann?<br />

Vom Foto zur Maßnahme<br />

Dipl.-Ing. Jörg Pohlhaus, delta GmbH, Leipzig<br />

13:00 Der Energieausweis<br />

- was ist das, wer braucht ihn?<br />

Dipl. Ing. Michael Erlhof, Oberveischede<br />

14:30 Bauliche Gebäudeoptimierung<br />

Veit Mach, Architekturbüro MACH II,<br />

Reichshof-Denklingen<br />

16:00 Wärme von der Sonne<br />

- Energie für warmes Wasser und Heizung<br />

Christian Klein, <strong>Attendorn</strong><br />

19


Lokale Agenda der Stadt <strong>Attendorn</strong><br />

global denken - lokal handeln<br />

Impressum<br />

Veranstalter:<br />

Stadt <strong>Attendorn</strong><br />

Der Bürgermeister<br />

Kölner Str. 12, 57439 <strong>Attendorn</strong><br />

Ansprechpartner:<br />

Umweltbeauftragter<br />

Martin Plückebaum Tel. 02722/64-311<br />

Agenda-Büro:<br />

Marion Terschlüsen Tel. 02722/64-237<br />

mit Unterstützung der

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!