Aufrufe
vor 4 Jahren

ZFA/ZAH-Fortbildung - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...

ZFA/ZAH-Fortbildung - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...

1. Kursinhalte

1. Kursinhalte ZFA/ZAH-Fortbildung INTENSIVKURS PROPHYLAXE 1.1. Die Fortbildung umfasst im theoretischen Teil ca. 30 Stunden und im praktischen Teil ca. 42 Stunden. Die Themenbereiche des theoretischen Unterrichts umfassen folgende Lerninhalte: Anatomische und physiologische Grundlagen Aufbau von Zahn und Parodontium Entstehung von Karies, Gingivitis und Parodontitis Karies- und Parodontalprophylaxe Kariesrisikobestimmung, Parodontitisrisikobestimmung Mundhygienebewertung mit Indices Zahnputztechniken und Hilfsmittel Theorie der Fluoridierung Beratung von Schwangeren Zahngesunde Ernährung Gesprächsführung, Einüben von Prophylaxegesprächen Entfernung von Belägen in Theorie und Praxis (Übungen am Phantomkopf) Checklisten für PZR, FU und IP Die Teilnahme am theoretischen Unterricht ist verpflichtend. Bei Fehlzeiten kann keine Zulassung zur Abschlussprüfung erfolgen. 1.2. Der praktische Teil dieses Fortbildungskurses wird unter Verantwortung des / der niedergelassenen Zahnarztes / Zahnärztin in dessen/deren Praxis durchgeführt und sollte in einem Zeitraum von ca. 4 Wochen abgeschlossen werden. Während der praktischen Ausbildung müssen von den Kursteilnehmern / Kursteilnehmerinnen folgende Leistungen erbracht und durch Testate nachgewiesen werden: - Assistenz bei der Entfernung harter supragingivaler Zahnbeläge - Aufklärung über Mundhygiene - Entfernung harter und weicher Zahnbeläge (supragingival) - Relatives Trockenlegen und Fluoridieren - PZR (mit technischen Hilfsmitteln) Ein entsprechendes Testatheft wird den Teilnehmern / Teilnehmerinnen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. 2. Prüfung Nach Erfüllung der Testate und Einreichung des Testatheftes findet die schriftliche Prüfung ca. 2-3 Monate nach Kursende statt und wird von der Landeszahnärztekammer Hessen abgenommen. Die Prüfungsdauer beträgt 1,5 Stunden. Die Termine für die schriftliche Prüfung werden zum Ende des Kurses bekannt gegeben. 3. Teilnahmebedingungen - Erfolgreiche Abschlussprüfung zum/zur ZFA/ZAH - Tätigkeit in einer Zahnarztpraxis 4. Kosten Die Kursgebühr beträgt Q 450,00 (inkl. 19% MwSt.) und wird erst nach Erhalt der endgültigen Kurs be - stätigung fällig, muss jedoch vor Kursbeginn beglichen sein. Die Prüfungsgebühr beträgt Q 50,00 und wird gesondert angefordert. 11

1. Kursinhalte ZFA/ZAH-Fortbildung FISSURENVERSIEGELUNG (IP5) 1.1. Die Fortbildung umfasst im theoretischen Teil ca. 12 Stunden und im praktischen Teil ca. 33 Stunden. Die Themenbereiche des theoretischen Unterrichts umfassen folgende Lerninhalte: Fissurenversiegelung Anlegen von Kofferdam Kofferdam-Materialien Glattflächenpolitur Die Teilnahme am theoretischen Unterricht ist verpflichtend. Bei Fehlzeiten kann keine Zulassung zur Abschlussprüfung erfolgen. 1.2. Der praktische Teil dieses Fortbildungskurses wird unter Verantwortung des / der niedergelassenen Zahnarztes / Zahnärztin in dessen/deren Praxis durchgeführt und sollte in einem Zeitraum von ca. 6 Wochen abgeschlossen werden. Während der praktischen Ausbildung müssen von den Kursteilnehmern / Kursteilnehmerinnen folgende Leistungen erbracht und durch Testate nachgewiesen werden: - Assistenz bei der Fissurenversiegelung - Relatives Trockenlegen und Fluoridieren - Anlegen von Kofferdam - Fissurenversiegelung - Glattflächenpolitur Ein entsprechendes Testatheft wird den Teilnehmern / Teilnehmerinnen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. 2. Prüfung Die schriftliche Prüfung findet ca. 2 Wochen nach Kursende statt und wird von der Landeszahnärztekammer Hessen abgenommen. Die Prüfungsdauer beträgt 1,5 Stunden. Der Termin für die schriftliche Prüfung wird zum Ende des theoretischen Teils bekannt gegeben. Nach Erfüllung der Testate und Einreichung des Testatheftes findet eine praktische Prüfung statt. Die praktische Prüfung, für die ca. 1 Stunde erforderlich ist, wird in ausgewählten Zahnarztpraxen durchgeführt und umfasst: - relative Trockenlegung und Fluoridierung - Fissurenversiegelung mindestens eines Zahnes - Anlegen von Kofferdam an einem Zahn Nähere Einzelheiten zum Ablauf der praktischen Prüfung (Ort, Termin usw.) werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Zuteilung der Prüfpraxis erfolgt ausschließlich durch die Landeszahnärztekammer Hessen. 3. Teilnahmebedingungen - Erfolgreiche Abschlussprüfung zum/zur ZFA/ZAH - Nachweis der erfolgreichen Teilnahme am „Intensivkurs Prophylaxe“ 4. Kosten Die Kursgebühr beträgt Q 230,00 (inkl. 19% MwSt.) und wird erst nach Erhalt der endgültigen Kurs - bestätigung fällig, muss jedoch vor Kursbeginn beglichen sein. Die Prüfungsgebühr beträgt Q 150,00 und wird gesondert angefordert. 12

ZFA / ZAH Fortbildung in Hessen - Fortbildungsakademie ...
ZFA / ZAH Fortbildung in Hessen - Fortbildungsakademie ...
Kursorische Fortbildung für die ZFA / ZAH - Fortbildungsakademie ...
Kursorische Fortbildung für die ZFA / ZAH - Fortbildungsakademie ...
Kursorische Fortbildung für die ZFA / ZAH - Fortbildungsakademie ...
Kursorische Fortbildung für die ZFA / ZAH - Fortbildungsakademie ...
Kursorische Fortbildung für die ZFA / ZAH - Fortbildungsakademie ...
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Fissurenversiegelung - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Adobe Acrobat Document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Adobe Acrobat Document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Adobe PDF document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
Wichtige Hinweise: - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
Anmeldung - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Update-Seminare - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
reiche PZR - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
2011 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
ZFA / ZAH Fortbildung in Hessen - FAZH
Curriculum Parodontologie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Curriculum Implantologie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
August 2013 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Die GOZ 2012 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Die GOZ 2012 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Curriculum Parodontologie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Curriculum Endodontie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Die GOZ 2012 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH