Produkt- programm POROTON 2011 - EnEV-Service

service.enev.online.de

Produkt- programm POROTON 2011 - EnEV-Service

Bauphysik

Brandschutz Blockziegel, Kleinformate, Schallschutzziegel, Ziegelstürze und U-Schalen

Produkt-

Bezeichnung

POROTON-Ziegel

Zulassung DIBT

DIN V 105/

DIN EN 771/1

Rohdichteklasse

Wandstärke [cm]

beidseitig verputzt nach DIN 18550-2/4

Feuerwiderstandsklasse, Ausnutzungsfaktor alpha = 1,0

*1 Ausnutzungsfaktor alpha = 0,7

*2 Ausnutzungsfaktor alpha = 1,0; nur Rohdichteklasse 1,2 alpha = 0,7

nichttragende

raumabschließende

Wände (einseitige)

Brandbeanspruchung)

(EI)

tragende

raumabschließende

Wände (einseitige)

Brandbeanspruchung)

(REI)

tragende nichtraumabschließende

Wände (mehrseitige)

Brandbeanspruchung)

(R)

tragende Pfeiler bzw.

nichtraumabschließende

Wände (mehrseitige)

Brandbeanspruchung)

(R) einschalig

Brandwand

(REI-M 90)

Block-T12

Z-17.1-882

0,65

� 36,5 F 30-A F 30-A F 30-A

Breite � 49,0 cm

F 30-A – –

Block-T14

Z-17.1-673

0,70 24,0

� 30,0

F 90-A

F 90-A

F 30-A

F 90-A

F 30-A

F 30-A

Breite � 36,5 cm

F 30-A

F 30-A





Block-T16

Z-17.1-489

0,8 30,0

36,5

F 180-A

F 180-A

F 120-A

F 180-A

F 120-A

F 180-A

Breite � 24,0 cm

F 120-A

F 180-A





Block-T

Z-17.1-383

� 0,8 17,5

24,0

F 180-A

F 180-A

F 60-A

F 90-A


F 90-A

Breite � 30,0 cm


F 90-A





HLZ-Block-T

Breite � 1,0 m

Kleinformate 0,8/ 11,5 F 120-A F 90-A F 90-A F 120-A – –

DIN V 105-2/-100 0,9 17,5 F 180-A F 180-A F 120-A F 180-A ● ●

DIN EN 771-1

� 24,0 F 180-A F 180-A F 180-A F 180-A ● ●

HLZ-Block-T

Breite � 1,0 m

Schallschutzziegel

DIN V 105-1/-100

� 1,2

11,5

17,5

F 120-A

F 180-A

F 90-A

F 180-A

F 90-A

F 120-A

F 120-A

F 120-A





DIN EN 771-1

� 24,0 F 180-A F 180-A F 180-A F 120-A ● ●

unverputzte Konstruktionen

AGZ-T

DIN V 105-2/-100

DIN EN 771-1

Z-17.1-383 3)

GWZ-T

DIN V 105-1/-100

DIN EN 771-1

HLz-Block-T

Kleinformate

DIN V 105-2/-100

DIN EN 771-1

HLz-Block-T

Schallschutzziegel

DIN V 105-1/-100

DIN EN 771-1

0,9

1,2

0,8

0,9

� 1,2

11,5 F 90-A – – – – –

17,5 F 180-A F 90-A – – – –

24,0 F 180-A F 90-A – – ●* 1 ●

30,03) F 180-A F 90-A – – – ●

36,53) F 180-A F 90-A – –

Breite � 61,5 cm

● ●

24,0 F 180-A F 180-A F 90-A F 90-A ●* 1 ●

30,0 F 180-A F 180-A F 90-A F 90-A ● ●

36,5 F 180-A F 180-A F 90-A F 90-A ● ●

11,5 F 90-A – – – – –

17,5 F 180-A F 90-A – – – –

24,0 F 180-A F 90-A – – ●* 1 Breite � 73,0 cm


11,5 F 90-A F 60-A F 60-A F 90-A – –

17,5 F 180-A F 90-A F 90-A* 1 / F 60-A F 120-A – ●

24,0 F 180-A F 180-A F 90-A F 120-A ●* 2 ●

Brandschutz Stürze und U-Schalen Mindestbreite b und Mindesthöhe von Flachstürzen nach Z-17.1-900 und ausbeto nierten U-Schalen nach DIN 4102-4

Konstruktionsmerkmale

Mauerwerk oder Beton

Mindestzuggurt

Betondeckung mm Höhe h mm F 30-A

Mindestbreite b in mm

Feuerwiderstandsklasse Bennenung

F 60-A F 90-A

Vorgefertigte Flachstürze nach Z-17.1-900

15

20

71

113

(115)

115

(115)

115

(115)

175 (115)

Ausbetonierte U-Schalen aus Mauerziegeln – 240 115 115 175

( ) Werte dreiseitig verputzt Auf den Putz der Sturzunterseite kann bei Anordung von Stahl- oder Holzumfassungszargen verzichtet werden.

Der erforderliche Brandschutz ist in den jeweiligen Landesbauordnungen definiert. Bauteile werden durch Klassifizierung nach DIN 4102-4 oder

aufgrund von Brandversuchen nach DIN 4102-2/3 entsprechend der Feuerwiderstandsdauer in Feuerwiderstandsklassen eingestuft.

Die Feuerwiderstandsdauer ist die Mindestdauer in Minuten, die das Bauteil dem Feuer widersteht ohne seine Funktion (z. B. Tragfähigkeit und/oder

Raumabschluss) zu verlieren.

Bezeichnung der Feuerwiderstandsklasse: F90-A: Feuerwiderstandsdauer 90 Minuten, Baustoffklasse A nicht brennbare Baustoffe

Die Werte in ( ) stellen die Klassifizierung nach DIN EN 13501-2 dar.

zweischalig

69

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine