Pilgerfahrt nach Padua - relevant f!

relevantfilm.de

Pilgerfahrt nach Padua - relevant f!

Freitag, 14 Oktober 2011, 20.15 Uhr

Pilgerfahrt nach Padua


Pilgerfahrt nach Padua

Deutschland 2011

Besetzung

Gundula Glöckner

Benno Fischer

Pfarrer Schrotmann

Jumbo

Margitta Teichmann

Werner Winkler

Violetta Ragab

Michel Glöckner

Doro Paulsen

Rosi Sänger

Lena Glöckner

Robbie

Frau Lechthaler

Gisela Schneeberger

Herbert Knaup

Philipp Moog

Thomas Kügel

Petra Kleinert

Bernhard Schütz

Isabella Surel

Martin Stührk

Sybille J. Schedwill

Christine Adler

Josephine Kroetz

Golo Euler

Erni Mangold

u.a.

Stab

Regie

Drehbuch

Kamera

Szenenbild

Kostümbild

Musik

Ton

Schnitt

Produktionsleitung

Herstellungsleitung

Producerin

Produzentin

Redaktion

Jan Ružička

Sophia Krapoth

Michael Tötter

Matthias Klemme

Marion Greiner

Carsten Bohn

Oliver Jergis

Marcel Peragine

Ingrid Holzapfel

Jan Philip Lange

Gabriele Graf

Heike Wiehle-Timm

Astrid Ruppert (ARD Degeto)

Gedreht wurde von Oktober bis November 2009 in Rosenheim, Aschau-Sachrang und Padua.

Pilgerfahrt nach Padua“ ist eine Produktion der Relevant Film Produktionsgesellschaft

im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste.


Pilgerfahrt nach Padua

Seit dem Tod ihres Mannes lebt Gundula

Glöckner (Gisela Schneeberger) nur noch für

ihre Arbeit als kirchliche Altenpflegerin – und

für ihre beiden Kinder Michel (Martin Stührk)

und Lena (Josephine Kroetz). Die Übermutter

möchte immer nur das Beste für ihre Sprösslinge,

deshalb kann sie es auch nicht mehr mit

ansehen, dass Lena ein ums andere Mal an die

falschen Männer gerät. Sie beschließt, an

höchster Stelle ein gutes Wort für das Liebesglück

ihrer Tochter einzulegen, und meldet

sich zu einer Pilgerreise nach Padua an. Am

Grab des heiligen Antonius will sie um einen

anständigen Mann für ihre Tochter bitten. Mit

diesem Ziel ist sie in guter Gesellschaft, denn

die Tour wurde von Pfarrer Schrotmann

(Philipp Moog) speziell für katholische Singles

konzipiert. Die Teilnehmer sollen die spirituelle

Kraft des Heiligen nutzen, um das zu finden,

was sie verloren haben: die Liebe. Der

mürrische Busfahrer Benno (Herbert Knaup)

hat für seine pilgernden Fahrgäste zwar vor

allem Spott übrig, aber davon lässt sich die

kleine Truppe nicht die Laune verderben. Der

quirlige Jumbo (Thomas Kügel) zum Beispiel

versucht schon vor Reisebeginn, mit Gundula

zu flirten, was diese jedoch geflissentlich

übergeht. Der 15-jährige Michel fühlt sich zu

der ebenso schönen wie bibeltreuen Violetta

(Isabella Surel) hingezogen. Und während der

Berufssoldat Werner (Bernhard Schütz) in den

befreundeten Witwen Rosi (Christine Adler)

und Doro (Sybille J. Schedwill) seine katholischen

Traumfrauen zu finden scheint, möchte

die alleinerziehende Margitta (Petra Kleinert)

vor allem ein paar Tage Urlaub von ihren pubertierenden

Kindern machen. Als wolle das

Schicksal den fröhlichen Pilgern einen Streich

spielen, wird die Fahrt nach Italien jedoch

immer wieder von Pannen und anderen Komplikationen

unterbrochen. Damit nicht genug,

stößt Benno vor allem Gundula mit seiner bärbeißigen

Art immer wieder vor den Kopf. Aber

so sehr er ihr auf die Nerven geht, so sehr

fühlt sie sich auf seltsame Weise zu ihm hingezogen.

Und schließlich findet Gundula auch

heraus, warum Benno seine Gefühle hinter

einem Schutzwall aus Grimm und Sarkasmus

verbirgt.


Pilgerfahrt nach Padua

GISELA SCHNEEBERGER

als Gundula Glöckner

Gundula, Witwe seit zwölf Jahren, hat eine große Liebe:

ihre beiden Kinder. Dass ihr halbwüchsiges Duo mit

etwas weniger Mutterliebe viel besser gedeihen

könnte, glaubt sie keinesfalls. Seit dem Tod ihres Mannes

fürchtet sie nichts so sehr wie den Kontrollverlust.

Stets will sie nur das Beste, rechnet aber mit dem

Schlimmsten. Das bekommen auch die übrigen Pilgerreisenden

zu spüren, allen voran Busfahrer Benno. Erst

auf der Fahrt zum heiligen Antonius erkennt Gundula,

dass sie ein Recht auf ein eigenes Leben hat. Und auf

Liebe.

HERBERT KNAUP

als Benno Fischer

Benno ist ungläubig, misstrauisch und aufbrausend.

Doch unter der harten Schale steckt ein weicher Kern. Eigentlich

ist er ein herzensguter Mensch, aber als „gutgläubiger

Trottel“ hat er seinem besten Freund vertraut

und ihm Geld geliehen. Nun steht er vor den Scherben

seines kleinen Busunternehmens. Gundula gegenüber

ist er zunächst skeptisch, doch offenbar zeigt der heilige

Antonius auch bei ihm Wirkung.


Pilgerfahrt nach Padua

PHILIPP MOOG

als Pfarrer Schrotmann

Pfarrer Schrotmann glaubt fest an das „Padua-Prinzip“:

So eine Pilgerreise für Singles hat schon in den hartnäkkigsten

Fällen Wirkung gezeigt. Obwohl er selbst von einigen

Damen aus seiner Gemeinde umschwärmt wird,

kann nichts und niemand ihn vom rechten Weg abbringen.

THOMAS KÜGEL

als Jumbo

Jumbo glaubt, dass Gundula die Richtige für ihn ist – sie

weiß es nur noch nicht. Der Kammerjäger ist fest davon

überzeugt, dass er sich nicht nur mit Insekten auskennt,

sondern auch mit Frauen. So lässt er keine Gelegenheit

ungenutzt, Gundula seine Aufwartung zu machen.


Pilgerfahrt nach Padua

PETRA KLEINERT

als Margitta Teichmann

Margitta Teichmann glaubt als „alte Heidin“ an gar nichts,

sie will einfach nur mal weg von Zuhause. Vor allem

glaubt sie nicht, dass ein Mann es jemals mit ihrem

schwer pubertierenden „Monster“-Trio aufnehmen

könnte.

BERNHARD SCHÜTZ

als Werner Winkler

Werner Winkler, Kommandeur eines Panzerbataillons,

betrachtet die Pilgerreise eher als Truppenübung, glaubt

aber fest daran, hier seine Traumfrau zu finden. Katholisch

soll sie sein und eine gestandene Frau dazu. Die ungläubige

Margitta passt da nur halb ins Bild.


Pilgerfahrt nach Padua

ISABELLA SUREL

als Violetta Ragab

Sie sieht aus wie die Sünde, ist aber eher an Gospelchor

und Bibelkreis interessiert. Auch sie ist auf der Suche

nach einem Seelengefährten. Dass Männer bei ihr nicht

unbedingt ans Beten denken, weiß sie nur zu gut.

MARTIN STÜHRK

als Michel Glöckner

„Michi“ glaubt, er fahre nach Italien in Urlaub und hat

schon mal die Badehose eingepackt. Als er merkt, dass

er sich auf einer Pilgerreise befindet, will er nichts wie

weg. Doch der Fluchtreflex verblasst beim Anblick von

Violetta.


Pilgerfahrt nach Padua

SYBILLE J. SCHEDWILL

als Doro Paulsen

Doro hat ihrem tödlich verunglückten Mann über seinen

Tod hinaus ewige Treue geschworen. Kein guter Start für

eine Single-Pilgerreise, aber Freundin Rosi hofft, Doro auf

dem Weg nach Padua noch umstimmen zu können.

CHRISTINE ADLER

als Rosi Sänger

Vor einem Jahr verlor Rosi ebenso wie Doro ihren Mann,

aber im Gegensatz zu ihrer Freundin blickt sie optimistisch

nach vorn. Sie hat Lust, sich wieder zu verlieben,

und guckt unter den Pilgerreisenden nach einem passenden

Kandidaten.


Impressum

Pressekontakt

Herausgegeben von der Programmdirektion

Erstes Deutsches Fernsehen/Presse und Information.

Redaktion: Burchard Röver

(Presse und Information Das Erste)

Natascha Liebold (ARD Degeto)

Bildredaktion: Rita Jacobi

(Presse und Information Das Erste)

Texte:

ARD Degeto, Medienbüro Wolf

Fotos:

ARD Degeto, Frank Dicks

Grafik: Wilhelm Beestermöller

Internet:

Fotos:

ARD Degeto Programmplanung und Presse

Telefon: 069/1509-331

Fax: 069/1509-399

E-Mail: degeto-presse@degeto.de

www.DasErste.de

www.ard-foto.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine