ND130319 Scania Bus Center in Willich

scania.de

ND130319 Scania Bus Center in Willich

Presse-

Information

Telefon: +49 (0) 261 897-208

Telefax: +49 (0) 261 897-405

E-Mail: presse@scania.de

Internet: www.scania.de

Seite: 1 von 2

ND130319/Sieglinde Michaelis

Koblenz, 19. März 2013

Scania Deutschland eröffnet Scania Bus Center in Willich

Scania Deutschland hat seit März 2013 die Vertriebsaktivitäten der Abteilung

Verkauf Busse von Koblenz in das neue Scania Bus Center in Willich verlagert. Das

Scania Bus Center ist Mitte März mit einem "Tag der offenen Tür" eröffnet worden

und hat seinen Sitz auf dem Gelände des Geschäftspartners Theo Boeckels

Nutzfahrzeuge in Willich/Schiefbahn.

"Mehr als 600 Gäste haben den 'Tag der offenen Tür' von unserem Geschäftspartner und

uns genutzt, um auch das neu eröffnete Scania Bus Center zu besuchen", freut sich Frank

Koschatzky, Direktor Verkauf Busse, Scania Deutschland Österreich. "Vor allem der

Scania Citywide Low Entry weckte großes Interesse bei unseren Besuchern." Insgesamt

präsentierte das Scania Bus Center die Modelle Scania Touring, Scania Citywide in den

Versionen Low Entry und Low Floor, Scania OmniExpress sowie zahlreiche

Gebrauchtbusse.

"Das Scania Bus Center in Willich ist ein weiterer Baustein innerhalb der Neuausrichtung

des Busgeschäfts von Scania Deutschland Österreich", erklärt Frank Koschatzky. "Unser

neues, zentrales Vertriebsbüro in Willich dient neben dem Demo Center von Scania

Deutschland in Koblenz als Hauptauslieferungszentrum. Vom Scania Bus Center aus wird

sowohl der Verkauf von Neuwagen als auch der Verkauf von Gebrauchtbussen gesteuert

und abgewickelt. Kunden haben die Möglichkeit, sich vor Ort über die Scania Bus-Range

zu informieren, Demo-Busse zu testen, aber auch neue und gebrauchte Busse zu

Scania Deutschland GmbH

August-Horch-Straße 10

56070 Koblenz

AG Koblenz HRB 532

Geschäftsführer: Alexander Vlaskamp

Steuernr.: 27/22/651/2102/9

Ust-Id-Nr.: DE148787117

SEB AG Frankfurt/Main

Konto-Nr.: 30 056 000

BLZ: 512 202 00

IBAN: DE72 5122 0200 0030 0560 00

SWIFT-BIC: ESSEDEFF


Presse-

Information

Seite: 2 von 2

besichtigen. Die Werkstatt des Geschäftspartners und Busspezialisten Theo Boeckels

Nutzfahrzeuge GmbH bietet Scania Kunden die entsprechenden Werkstattservices", so

Koschatzky weiter.

Das Team des Scania Bus Center ist geöffnet montags bis freitags von 9:00 - 18:00 Uhr,

Am Nordkanal 18-20, 47877 Willich, Tel. 02154/9539617, Mail: info.buscenter@scania.de.

Foto :

Das Scania Bus Center hat seinen Sitz auf dem Gelände der Theo Boeckels Nutzfahrzeuge GmbH in

Willich/Schiefbahn. Über die neue Zusammenarbeit freuen sich (v. li.) Frank Koschatzky, Direktor Verkauf

Busse, Scania Deutschland Österreich, sowie Christiane und Christoph Boeckels.

Scania zählt zu den weltweit führenden Herstellern von schweren Lastwagen und Bussen sowie von Industrie- und

Schiffsmotoren. Der Anteil an Finanzierungs- und Dienstleistungsangeboten, die dem Kunden kosten-effiziente

Transportlösungen und maximale Fahrzeugverfügbarkeit garantieren, steigt stetig. Mit 37.500 Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern ist das Unternehmen weltweit in mehr als 100 Ländern vertreten. Forschung und Entwicklung befinden sich

in Schweden, während die Produktion in Europa und Südamerika angesiedelt ist. Hierbei sind einzelne Komponenten

und komplette Fahrzeuge global austauschbar. 2012 betrug der Umsatz 79,6 Milliarden SEK (9,2 Milliarden Euro), das

Ergebnis nach Steuern lag bei 6,64 Milliarden SEK (771 Millionen Euro).

Scania Deutschland verzeichnete im Jahr 2012 4.826 neu zugelassene Scania Lkw und damit einen Marktanteil von

8,8 Prozent. Der Umsatz der Scania Deutschland GmbH betrug im vergangenen Jahr 640 Millionen Euro.

Scania Deutschland GmbH

August-Horch-Straße 10

56070 Koblenz

AG Koblenz HRB 532

Geschäftsführer: Alexander Vlaskamp

Steuernr.: 27/22/651/2102/9

Ust-Id-Nr.: DE148787117

SEB AG Frankfurt/Main

Konto-Nr.: 30 056 000

BLZ: 512 202 00

IBAN: DE72 5122 0200 0030 0560 00

SWIFT-BIC: ESSEDEFF

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine