Woche 26 - Marktgemeinde Rankweil

vorderland.com

Woche 26 - Marktgemeinde Rankweil

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 26, Freitag, 28. Juni 2013

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

www.rankweil.at, Euro 0,50

40 Jahre FC Renault Malin Sulz

Jubiläumsfest vom 28. bis 30. Juni 2013 am Fußballplatz Sulz

Fraxern

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Weiler

Zwischenwasser

GemeindeBlatt


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

28.06. Freitag

Sommerrundgang zum

Obstgarten der Familie

Ebenhoch

15.00 Uhr, Treffpunkt Rathaus

Rankweil

VA: Marktgemeinde Rankweil

Bewegungspark –

Begleitete Übungsstunde

16.00 Uhr, Bewegungspark

gegenüber dem Gasthaus

Hörnlingen

VA: AG Demenz

Die Schweizerische

Landesausstellung

in Zürich vom 1. Mai bis

1. Oktober 1883

30 Minuten mit ...

Kurt Kalberer

18.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelie-Club Montfort

29.06. Samstag

Alp-Erlebnistag für

die ganze Familie

08.00 Uhr, Treffpunkt Rathaus

Rankweil

VA: Agrargemeinschaft

Rankweil /Marktgemeinde

Rankweil

Prakt. Vorspiel Übertrittsprüfungen

(JMLA) -

Saxofon & Klarinette

14.00 Uhr, Vereinshaus,

Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

Stundenlauf zugunsten

Waisenkinder

14.30 Uhr, Marktplatz Rankweil

VA: Pfadfindergruppe

Rankweil, Altpfadfinder,

Marktgemeinde Rankweil

Schufla-Fest

16.00 Uhr, Parkplatz Spenglerei

Entner

VA: Schufla-Komitee

30.06. Sonntag

Festmesse zum

Patrozinium St. Peter

08.00 Uhr, St. Peter-Kirche

VA: Pfarre Rankweil

Fest der Kulturen

11.00 Uhr, Marktplatz Rankweil

VA: Marktgemeinde Rankweil

02.07. Dienstag

Bewegungspark –

Begleitete Übungsstunde

09.00 Uhr, Bewegungspark

gegenüber dem Gasthaus

Hörnlingen

VA: AG Demenz

Klavier - Klassenabend

19.00 Uhr, Musikschulzentrum

/ Vereinshaus, kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

03.07. Mittwoch

Summer Rock VI

20.00 Uhr, Rankweil, Altes Kino

VA: Musikschule Rankweil

04.07. Donnerstag

Vortrag für Frauen –

Lust und Genuss als

Energiequelle

20.00 Uhr, Studio Oase

Gewerbepark

VA: Cornelia Benzer

Rankler Wochenmarkt

Mittwoch, 8.00 - 12.00 Uhr

Köstlichkeiten

aus der Region

Am Marktplatz Rankweil

Wochentipp

Rankweiler Sommer

29.06. Samstag

Stundenlauf zu gunsten

Waisenkinder im

Kinderdorf Tani in

Kambodscha

14.30 Uhr, Marktplatz Rankweil

Am 29. Juni 2013 organisiert die

Pfadfindergruppe Rankweil -

Altpfadfinder in Zusammenarbeit

mit der Marktgemeinde Rankweil im

Rahmen des Rankler Sommers einen

Stundenlauf am Marktplatz.

Anschliessend findet ein

Benefizkonzert mit Bewirtung statt.

Der gesamte Reinerlös kommt dem

Projekt Tani zugute.

Der Stundenlauf findet bei jeder

Witterung zwischen 14.30 und 17.30

Uhr rund um dem Marktplatz in

Rankweil statt.

Ziel des Projekts "Tani - Perspektiven

für Kinder in Kambodscha" ist es

Waisen- und bedürftigen Kindern ein

Leben in einem sicheren Zuhause,

Zugang zu Bildung und ein kindergerechtes

Aufwachsen zu ermöglichen.

Auf Grund von jahrzehntelangem

Krieg und Völkermord in Kambodscha

gibt es sehr viele Kinder, die

alleine sind, auf der Straße leben,

verhungern und verdursten. 2008

wurde der Verein TANI gegründet,

mit dem Ziel ein kleines Kinderdorf

zu bauen. Das Kinderdorf wird von

Vorarlberg aus geleitet und finanziert.

Derzeit leben etwa 48 Kinder

zwischen 3 und 15 Jahren im Kinderdorf.

Den Kindern wird ermöglicht in

die öffentliche Schule zu gehen und

sie erhalten ergänzenden Unterricht

im Kinderdorf.

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter


Das Fest der Kulturen in Rankweil: Am 30. Juni

2013, von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie definieren Sie den Begriff „Heimat“ Ist es für Sie der

Ort, an dem Sie jeden Morgen aufstehen Dort wo Ihre Familie

und Freunde wohnen Oder sind es etwa die Erinnerungen

an ihre Kindheit Wahrscheinlich ist es für viele

eine Mischung daraus.

Heimat ist ein dehnbares Wort, vor allem für viele Rankweilerinnen

und Rankweiler mit ausländischer Herkunft. Gerade

auf sie trifft der lateinische Spruch „Ubi bene, ibi

patria – Wo es mir gut geht, da ist meine Heimat“ wohl am

besten zu. Sie vereinen meist beide Kulturen – jene der

ethnischen Herkunft und jene des aktuellen Lebensmittelpunktes

– und bereichern so die Gemeinschaft unserer

Marktgemeinde.

Im Zeitalter der Globalisierung nehmen die Möglichkeiten

für Kontakte mit anderen Kulturen stetig zu, ob sie nun

über die Medien, den internationalen Handel oder über

den Tourismus erfolgen. Die Landesgrenzen verwischen zunehmend.

Wir werden immer mehr zu einer multikulturellen

Gesellschaft, deren Farbigkeit und Vielseitigkeit wir in

Rankweil kommenden Sonntag, 30. Juni 2013 bei mehreren

Veranstaltungen feiern werden.

Der Marktplatz verwandelt sich beim 13. Fest der Kulturen

in einen kulturellen Schmelztiegel. Zudem lädt die Marktgemeinde

bei diesem Anlass alle Menschen ins Rathaus

ein, die im letzten Jahr in Rankweil zugezogen sind. Und

der Vorplatz beim Kindergarten Mark wird nachmittags

kurzerhand zu einem Sprachencafe, bei dem verschiedene

Fremdsprachen ausprobiert werden können.

Ich lade Sie herzlich zu dieser kurzen Weltreise in Rankweil

ein und wünsche Ihnen viele neue Eindrücke aus faszinierenden

Kulturkreisen.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

1 Rankweil

Information


Spruch der Woche

Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr -

bis die Idee sich durchgesetzt hat.

Mark Twain

Sonntagsdienst

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin

und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind

in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin

erreichbar:

Information

2 Region

Mondkalender

Nr. 26 – 28. Juni 2013 ß 27. Woche 2013

30. So Otto v. B., Ehrentraud, Hll. Erzmärtyrer D !

1. Mo Theobald, Dieter, Dietrich, Regina F

2. Di Mariä Heimsuchung, Petrus v. L. F

3. Mi Thomas Ap., Anatol, Elgar, Leo F

4. Do Ulrich, Elisabeth, Berta, Odo, Werner G

5. Fr Anton M. Z., Charlotte, Albrecht G

6. Sa Maria Goretti, Mechthild, Dominik Gc

Mond geht über sich vom 22. Juni bis 5. Juli

Wochenende:

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 29. Juni 2013:

Dr. Siegfried Hartmann, Rankweil, Tel. 05522 41100

Sonntag, 30. Juni 2013:

Dr. Ulrich Krismer, Muntlix, Tel. 05522 42180

Montag bis Freitag:

Montag, 1. Juli 2013:

Dr. Siegfried Hartmann, Rankweil, Tel. 05522 41100

Dienstag, 2. Juli 2013:

Dr. Fidel Elsensohn, Röthis, Tel. 05522 41997

Mittwoch, 3. Juli 2013:

Dr. Peter Wöß, Rankweil, Tel. 05522 44970

Donnerstag, 4. Juli 2013:

Dr. Ulrich Krismer, Muntlix, Tel. 05522 42180

Freitag, 5. Juli 2013:

Dr. Michael Oberzinner, Meiningen, Tel. 05522 37333

Kurzfristige Änderungen möglich.

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522 405 204, Fax: 05522 405 601

Titelbild: FC Sulz

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer

Länge von max. 1300 Zeichen und einem Bild abgedruckt

werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich.

Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor.

Inseratenaufträge bitte schriftlich an

gemeindeblatt@rankweil.at.

Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt,

Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben.

Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um 12.00 Uhr, bei

Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag

ist der Redaktionsschluss am MONTAG um 12.00 Uhr.

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni, 9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Thomas Gärtner, Hauptstraße 24, Götzis

Apotheken-Wochenenddienst

29. / 30. Juni 2013:

Arbogast-Apotheke, Weiler

Apotheken-Bereitschaftsdienst

vom 1. bis 5. Juli 2013:

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis

Montfort-Apotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken Notruf Tel. 1455

Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie

24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.


Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni,

8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.

Dr. Michael Frick

Arzt für Allgemeinmedizin

Schleife 7, Rankweil

Die Ordination bleibt vom Montag, 8. Juli 2013,

bis einschließlich Freitag, 26. Juli 2013, wegen

Urlaub geschlossen. 26,27

3 Rankweil

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Information

Wir gratulieren . . .

Geburtstage Juli 2013

1 Herr Franz Mathis, Klosterreben 4/1 92

3 Herr Franz Maller, Holzplatz 3/15 77

5 Herr Josef Elmar Morscher, Hörnlingerstraße 1 82

7 Herr Karl Entner, Köhlerstraße 7 82

7 Herr Alnisio Pittino, Negrellistraße 19 81

10 Herr Werner Schennach, Holderweg 14/2 87

11 Frau Eleonora Hermann, Klosterreben 4/1 91

11 Herr Helmut Stenzel, Stiegstraße 31a 76

12 Frau Erika Frei, Südtirolerstraße 8/49 85

14 Frau Elsa Anna Springer, Südtirolerstraße 10/28 91

14 Herr Ludwig Sonderegger, Michael-Beer-Straße 6 78

16 Herr Edgar Josef Schwendinger, Madlenerweg 16 75

18 Frau Gertrud Gutschner, Schleipfweg 1/8 89

19 Herr Helmut Peter Kirchstätter, Schweizer Straße 32d 77

20 Frau Christine Summer, Schweizer Straße 33/1 87

20 Herr Anton Fink, Holzplatz 3/18 81

23 Frau Edeltraud Theresia Kessler, Walgaustraße 11 84

23 Herr Josef Kessler, Walgaustraße 11 75

26 Frau Anna Maria Matt, Südtirolerstraße 9/25 78

28 Frau Hedwig Theresia Aloisia Wiesner,

Klosterreben 4/2 94

Kantorei unter neuer

musikalischer Leitung

Außerordentliche Generalversammlung am 19.6.2013 der

Kantorei Rankweil mit Ehrung des ehemaligen Chorleiters

Dr. Gebhard Mathis.

Am 19.6.2013 hielt die Kantorei Rankweil eine außerordentliche

Generalversammlung ab.

Die Einberufung dieses Gremiums wurde notwendig, da

nach dem Ausscheiden von Dr. Gebhard Mathis als Dirigent

eine neue Chorleitung zu bestellen war und der Verein

finanziell neu ausgerichtet werden musste.

Obmann Gernot Steffko konnte neben den fast vollzählig

erschienenen Sängerinnen und Sängern auch Pfarrer Wilfried

Blum, Wallfahrtsseelsorger Dr. W. Juen sowie den Bürgermeister

der Gemeinde Rankweil, Ing. Martin Summer,

begrüßen. Frau Mag. Darina Naneva-Ivov wurde als neue

Chorleiterin einstimmig in dieses Amt gewählt. Ebenfalls

einstimmig wurde Frau Mag. Monika Soltesz erneut als Vizechorleiterin

bestätigt.

Anschließend ergriff Bürgermeister Martin Summer das

Wort. Er würdigte die Verdienste von Alt-Chorleiter und

Chorgründer Dr. G. Mathis um das Vereinsgeschehen in der

Kommune im Laufe seiner 35 Jahre währenden Tätigkeit als

Dirigent und verlieh ihm in Vollzug des Beschlusses der Gemeindevertretung

das goldene Ehrenzeichen der Marktgemeinde

Rankweil.

Pfarrer W. Blum und Dr. Juen würdigten ebenfalls das Wirken

der Kantorei unter der Leitung von Dr. Mathis. Zuletzt

hielt Dr. P. Rädler in seiner Funktion als Vizeobmann der

Kantorei eine kleine Laudatio auf den scheidenden Chorleiter

und übergab ihm als Dankgeschenke des Chores ein

Bild und eine Gitarre, sein Lieblingsinstrument.

G. Steffko


Spracherwerb

als Schlüssel zur Integration

Erster Elternkreis des Sprachfördernetzwerks

ist abgeschlossen

Information

4 Rankweil

Bürgermeister Martin Summer übergab die Zertifikate an die Teilnehmer -

innen des Elternkreises.

Acht türkischstämmige Mütter erhielten vergangenen

Donnerstag, 20. Juni das Zertifikat für die Teilnahme am Elternkreis

im Rahmen des Sprachfördernetzwerks. Während

des laufenden Schuljahrs trafen sich die Teilnehmer knapp

20 Mal, um über die Sprachförderung der Kinder zu sprechen

und pädagogische Fragen zu diskutieren. Der Elternkreis

wurde von der Marktgemeinde Rankweil ins Leben

gerufen und ist für die Teilnehmer kostenlos.

Im Zentrum der wöchentlichen Treffen standen Themen

wie beispielsweise die Herausforderung für fremdsprachige

Eltern mit ihren Kindern Deutsch zu lernen, oder die

Möglichkeiten zur Vorbereitung auf die Volksschule. Aber

auch pädagogische Themen wie den Umgang von Kindern

untereinander oder die Nutzung neuer Medien wurden

diskutiert. „Die Unterstützung von Eltern ist immer auch

eine Investition in die Kinder“, brachte Bürgermeister Martin

Summer den Inhalt des Elternkreises auf den Punkt.

„Die Landessprache zu lernen ist oft eine Herausforderung

für zugewanderte Familien. Daher bieten wir im Rahmen

des Sprachfördernetzwerks diese Unterstützung an und ich

freue mich sehr, dass der Elternkreis so regen Zuspruch hat.

Wir werden ihn – vorausgesetzt es gibt genügend Teilnehmer

– auch kommendes Schuljahr wieder anbieten“, sagt

er.

Rankweiler Volksschulklassen

haben Weltumrundung geschafft!

Rund 40.000 „Grüne Meilen“ wurden von

insgesamt 530 Volksschulkindern bei der

Schoolwalker-Aktion gesammelt

Zum Abschluss der Schoolwalker-Aktion besuchten Pantomime

Clown Thiemo Dalpra und Gemeinderätin Daniela

Burgstaller die Volksschulen Rankweil Markt, Montfort und

Brederis. Ganz ohne Worte konnte Thiemo die Kinder mitreißen

und unsichtbares sichtbar machen. Er pflückte Blumen

im Turnsaal, raste mit dem Roller umher und zeigte

den Kindern was sonst so alles auf dem Schulweg entdeckt

werden kann.

Gemeinderätin Daniela Burgstaller überreichte jeweils

eine Urkunde und einen Scheck an die Direktorinnen und

bedankte sich für die rege Teilnahme. Jedes Kind erhielt ein

Kugelfangspiel als Dankeschön.

Die Rankweiler VolksschülerInnen sammelten im Herbst

2012 und Frühjahr 2013 unter dem Motto „Kleine Klimaschützer

unterwegs! - Gemeinsam um die Eine Welt“ insgesamt

rund 40.000 Klimameilen. Die Aktion „Schoolwalker“,

eine Kooperation der Marktgemeinde Rankweil mit dem

aks und dem Klimabündnis ist mittlerweile schon zum Fixpunkt

in den Rankweiler Volksschulen geworden. Die Kinder

sammeln mit Begeisterung „Grüne Meilen“ und leisten

somit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und

wenn sie auf das Elterntaxi verzichten auch einen wichtigen

Beitrag zur Sicherheit rund um die Schulen. Die körperliche

und geistige Fitness kommt beim zu Fuß gehen

natürlich auch nicht zu kurz. Außerdem konnte so manche

Freundschaft neu geknüpft werden. Manche Schoolwalker

gehen Jahr ein Jahr aus zu Fuß zur Schule.

Die Marktgemeinde Rankweil bedankt sich auf diesem

Weg herzlich für diesen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz

und gratulieren Euch zu diesem tollen Ergebnis!

Macht weiter so.

Schultheaterfestival „Alles paletti“

20. und 21. Juni in der VMS Höchst

Die Theatergruppe des SPZ-Rankweil nahm am ersten

Schultheaterfestival in Höchst teil. Sie erarbeiteten während

des gesamten Schuljahres, mit viel Fleiß und Engagement,

ihr eigenes Stück zum Thema „Zit-lo“. Im Stück ging

es um die Erfahrungen und Erlebnisse, aus ihrem Leben. So

z. B. die Morgensituation zu Hause mit Aufstehen, Frühstücken

und zu guter Letzt noch schnell die Schularbeit unterschreiben

lassen. Auch wenn der Vater schon auf seine

Tochter wartet, weil er zur Arbeit muss. Das Thema „Zit-lo“


2 im Waldgebiet „Eicheler“ oberhalb der Biomasseanlage,

der vor allem durch sein Fassungsvermögen von 1,5 Milli -

onen Litern Wassern beeindruckte – jener Menge Wasser,

die in Rankweil jeden Tag verbraucht wird. Den Abschluss

der Führung bildete der Besuch im Büro der Wassergenossenschaft,

wo die letzten Fragen der Kinder ausführlich

und geduldig beantwortet wurden und alle noch ein kühles

Getränk bekamen – vielen Dank!

Dipl.-Päd. VOL Christoph Simma

zieht sich weiter durch die anderen Szenen, wie Schule,

Fußballtraining und die lange Autofahrt bis nach Italien in

den Urlaub. Das Stück endet mit der Aussage: „Zit-lo isch

sowieso des Beschte!“ Und dies haben sie selbst bewiesen.

Sie freuten sich, ihr Stück auch vor großem Publikum zu

spielen und erhielten dafür viel Applaus und positive Rückmeldungen.

Sie sind stolz einen der ersten „Victörle“ (so

heißt der kleine Pokal) von Kulturlandesrat Harald Sonderegger,

in Empfang genommen zu haben.

Alpenverein Senioren

Wanderung Eichenberg - Möggers -

Scheidegg am 18. Juni 2013

5 Rankweil

Information

Volksschule Rankweil-Markt

Lehrausgang der Drittklässler

zur Wassergenossenschaft

Wie kommt das Wasser in den Hahn

Dass das Wasser aus dem Hahn kommt, ist ja allen klar.

Aber wie kommt es da eigentlich hinein Auf diese Frage

wussten die Drittklässler keine rechte Antwort. Also machten

wir uns auf den Weg zur Wassergenossenschaft Rankweil,

um dieses Geheimnis zu ergründen ...

Betriebsleiter Ing. Franz Häusle nahm sich an drei Nachmittagen

im Juni Zeit, um den Schülerinnen und Schülern der

Klassen 3a, 3b und 3c einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen.

Die erste Station führte uns zum Grundwasserpumpwerk

Tillis an der Walgaustraße. Dann ging es zum Hochbehälter

Nach der wetterbedingten Absage im Mai versuchte unsere

Führerin Regina am vergangenen Dienstag erneut, diese

Wanderung durchzuführen. Und das Wetter zeigte sich von

einer ganz anderen Seite! Wolkenlos und 35 Grad! Trotzdem

trafen sich in Eichenberg 28 SeniorenInnen, um auf

dem Pfänder Höhenweg von dort nach Scheidegg zu wandern.

Auf recht steilem Weg, der manchmal fast einem

Wildbach glich, gelangten wir auf den Kamm. Hier waren

wir in einer Gegend, die kaum einer von uns Oberländern

kannte! An vielen großen Bauernhöfen kamen wir vorbei.

Hier war bei dieser Hitze die Heuernte voll im Gang. Wir

hatten das Glück, dass unser Weg nach Möggers großteils

durch schattigen Wald führte und ein leichter Wind wehte.

Trotzdem waren wir froh, wenn ab und zu Halt für eine

Trinkpause gemacht wurde. Wir gingen auf und ab, kreuz

und quer und nur unsere Führerin wusste eigentlich so

recht, wohin der Weg führte. Nach über 4 Stunden erreichten

wir die Gemeinde Scheidegg. Aber nicht das Zentrum

war unser Ziel, sondern die weitum bekannten Wasserfälle.

Hier hatte sich die Rohrach durch den Sandstein - Nagelfluh

eine Schlucht mit den Wasserfällen gegraben. Da hier

auch vor 120 Jahren das erste Wasserkraftwerk Deutschlands

stand, gab es verschiedene Modelle zum Thema Wasserkraft

zu besichtigen. Anschließend galt unser Besuch

noch dem Reptilienzoo, wo wir Interessantes über diese

Tiere zu hören und zu sehen bekamen. Im nahegelegenen

Gasthaus machten wir darauf dem gewaltigen Durst den

Garaus! In Fahrgemeinschaften fuhren wir wieder nach


Rankweil. Regina hat uns bei der ersten und sehr gut von

ihr geführten Wanderung eine fast unbekannte Ecke unseres

„Ländles“ gezeigt, wofür wir uns ganz herzlich bedanken

wollen!

Badminton Club Rankweil

Vereinsausflug Stuttgart

Volksschule Rankweil-Montfort

Schulhof als Lebens- und Lernort

Information

6 Rankweil

Die VS Montfort erhielt heuer für ihren Pausenhof Bewegungsgeräte.

Am Rand des Sportbereiches wurden an zwei

Aktionstagen von Eltern, Schülern und Lehrerinnen unter

fachkundiger Begleitung von Günter Weiskopf (Spiel-

Räume) ein großzügiger Balancierbereich geschaffen und

eine Kletterwand aufgestellt. Die Kosten für die Geräte

wurden von der Gemeinde und zum Teil vom Elternverein

getragen. Die Firma Entner-Dach GmbH aus Rankweil hat

sich mit einer Spende beteiligt. Auch die Eltern, sowie die

Schülerinnen und Schüler, haben nicht nur fleißig mitgeholfen

beim Aufstellen, sie konnten auch symbolisch „Klettergriffe“

erwerben bzw. die am Spielfest von den Kindern

gebastelten Holztiere, Samenkugeln und Betonlichter kaufen.

Drei Klassen spendeten sogar ihr Jausengeld von der

Flurreinigung. So kamen beim Spielfest insgesamt

820,00 € an „Spenden“ zusammen.

Am Spielfesttag sangen die Kinder zwei zum Motto „Baustelle“

passende Lieder, der Herr Bürgermeister hielt eine

kleine Rede und der Herr Pfarrer segnete unsere Bewegungsgeräte

sowie alle Kinder.

Nun hoffen wir, dass der neu gestaltete Pausenhof allen

weiterhin viel Freude bereitet und in den Pausen, Turnstunden

und an den Nachmittagsbetreuungstagen intensiv

genutzt wird. Besonders Balancieren und Klettern sind

Aktivitäten, die die Kinder indirekt auch beim Lernen unterstützen,

ganz ähnlich wie Eislaufen, Schwimmen usw.

Der vielfach geforderten „täglichen Turnstunde“ steht

nichts mehr im Wege, ob sie im Stundenplan steht oder

nicht.

In diesem Sinne wünsche ich allen Kindern und Lehrpersonen

der VS Montfort viel Freude beim Bewegen.

Am Samstag, 15. Juni 2013 um 6.25 Uhr machten sich 11 Mitglieder

des BC Rankweil auf zu da Schwoba! Nach einem

kleinem Frühstück im Zug (Kuchen von Naujokats, Prosecco

und Brezel von Furxer`s etc.) erreichten wir kurz vor Mittag

Stuttgart. Nach Abgabe des Gepäcks in unserem Hotel

machten wir uns auf zu einem kurzem Shoppingtrip in die

Königstrasse mit einem Imbiss in der Markthalle bzw. in

der Braugaststätte. Anschließend ging es in den Waldklettergarten

nach Zuffenhausen. Hier konnten einige mutige

Teilnehmer ihre Höhenangst überwinden. Nachdem sich

alle erholt und erfrischt hatten, ging es zum Abendessen

ins „Ambiente Africa“. Serviert wurden: Strauss, Antilope

und Buschplatte. Danach wurde das Nachtleben in Stuttgart

von den einen bzw. anderen mehr oder weniger genossen.

Am Sonntag gings dann in die „Wilhelma“ - dem

schönen Tiergarten Stuttgarts.

Nach dem Mittagessen ging es am späteren Nachmittag

zurück ins Ländle. Danke an Desiree - die Organisatorin

dieses Ausflugs.

Weitere Infos unter:

Homepage: http://bcrankweil.wordpress.com/

Hundesportverein Rankweil

- Sektion Agility

3. Agility Ländle-CUP Prüfung,

Bregenz 16. Juni 2013

Dieses Jahr war es wieder einmal soweit, der durch das

Hochwasser überflutete Sportplatz hatte die Verschiebung

des Turniers erzwungen. Mit großem Einsatz war es dem

HSV Bregenz gelungen, wenigstens den Platz für die Parcours

wasserfrei zu bekommen. Auch Richter Martin Ramser

aus der Schweiz zollte den Gegebenheiten seine

Aufmerksamkeit und konzipierte die Laufwege in den Parcours

möglichst abwechselnd.

Durch die Verschiebung hatte es auch bei uns 7 Abmeldungen

gegeben und so starteten dieses Mal “nur“ 13

Teams, die jedoch sehr erfolgreich den Verein vertreten

konnten.


Wie üblich lieferten 2 Läufe, ein JUMPING- und ein A-LAUF

– die einzeln für den CUP mit Punkten bewerteten Durchgänge-

die Tageswertung:

Large:

Rg.1: Breuß Marina/ Xena(A3); Rg.3: Lappi Robin/ Zoe(A2);

Rg. 6: Schnoz Hannah/ Emelie(A2);

Medium (A1):

Rg.1: Ender Julia/ Bajuma; Rg.3: Zosel Brigitte/ Ricky; Rg.4:

Gygax Tanja/Finja;

Small (A1):

Rg.2: Lappi Robin/ Zazou; Rg.4: Breuß Ramona/Wanja; Rg.8:

Mitter Mildred/Ina;

OLLarge /OLSmall: Zosel Dieter/Kira Rg. 4; /Gina Rg. 3;

auch Castro-Valdes Nadine/Eddy und Büchel Werner/Bella

bemühten sich ebenfalls ihre Turniererfahrung zu

erweitern;

Wir gratulieren allen und wünschen weiterhin viel Erfolg!

www.hsv-rankweil.at

Schönheiten der Kloster- bzw. Gemüseinsel kennen. Die

UNESCO hat diese 2000 als Weltkulturerbe aufgenommen.

Zu Mittag waren wir in Konstanz im „Konzil“ direkt am See

mit anschließendem Bummel in der Altstadt. Weiter ging

es mit der Fähre über den Bodensee nach Meersburg.

An der Seepromenade - bei Kaffee und Kuchen - haben wir

den sonnigen Nachmittag genossen. Den Tagesabschluss

bildete ein letzter Einkehrschwung in der „Mole“ in Hard.

Bei stimmungsvoller Musik von Julia und Walter ging ein

schöner Tag zu Ende.

Wir danken dem Reisebüro Breuss für die perfekte Organisation

und Richard für die angenehme Fahrweise.

Schiclub Rankweil

Nachwuchs des SKR sammelt Müll

im Schigebiet Laterns-Gapfohl

7 Rankweil

Information

Jahrgang 1937 Rankweil

Tagesausflug zur Insel Reichenau

Vor kurzem starteten 40 JahrgängerInnen bei anfänglichem

Regenwetter Richtung Grenze zur Schweiz. Beim ersten

Halt in Landschlacht wurde die mitgebrachte Jause

verteilt. Kein Regen und der Blick auf den Bodensee war

ein toller Einstieg für diesen Ausflug. Über den aufgeschütteten

Damm - der Verbindung mit dem Festland - erreichten

wir Reichenau. Bei einer Inselführung lernten wir die

Am Samstag, 15. Juni 2013, fand zum zweiten Mal, die Flurreinigung

im Skigebiet von Laterns-Gapfohl statt.

Der Schiklub Rankweil beteiligte sich mit 25 Personen

(KaderläuferInnen u. deren Eltern) an dieser Aktion, die gemeinsam

mit den Bergbahnen Laterns durchgeführt

wurde. Der SKR übernahm das Gebiet der Pisten FIS1, FIS2,

Slalomhang und Lifttrasse.

Es konnte neben verlorenen Skistöcken und anderer Ausrüstung,

auch einiges an sonstigem Müll gesammelt werden.

Nach der Flurreinigung wurden die Teilnehmer von den

Bergbahnen zu einer Fahrt mit der Sommerrodelbahn eingeladen.

Zur Abkühlung wurde noch ein Eis spendiert.

Das Sportausschussteam dankt allen die bei dieser Aktion

mitgemacht haben und dadurch ein Zeichen der Solidarität

setzten.


Sportschützenverein Rankweil

KK Bezirksmeisterschaft 2013

Seniorenrunde Rankweil

Halbtagsausflug auf den Kristberg

Information

8 Rankweil

Bei angenehmen Temperaturen und guten Lichtverhältnissen

fand am 23. Juni am Stand der Hauptschützengilde

Feldkirch die diesjährige Kleinkalibermeisterschaft des Bezirks

Walgau statt.

Nur der Wind machte es für die Schützen etwas schwierig.

Trotzdem konnten die Schützen des SSV Rankweil auch in

diesem Jahr wieder einige schöne Erfolge erzielen.

Mit ihrer Saisonsbestleistung von 574 Ringen gewann unsere

jüngste Teilnehmerin Patrizia Salzgeber die Juniorinnenwertung.

Auch in der Frauenklasse schlugen unsere Schützinnen zu.

Mit 569 Ringen belegte Nadja Schrotter bei ihrer ersten KK

Bezirksmeisterschaftsteilnahme den 2. Platz. 590 Ringe

brachten Melanie Lutz den Sieg und waren gleichzeitig das

Tagesbestresultat (ohne Finale).

Würde es in der Männerklasse kein Finale geben, dann

dürften wir uns mit Arnold Schrotter und seinen 588 Ringen

über einen weiteren Bezirksmeister freuen. Leider

hatte er jedoch im Finale mit Schwierigkeiten zu kämpfen

und so konnte er diesen 1. Rang aus dem Grunddurchgang,

nicht verteidigen. Schließlich wurde es Platz 3.

Ebenfalls über Bronze freuen durfte sich Hermann Gassner

in der Senioren 2 Klasse. Gemeinsam mit Arnold und Melanie

landeten sie in der Mannschaftswertung mit einem

Ring Rückstand auf den Sieger (SG Frastanz), auf Platz 2.

Besonders erfreulich war, dass sich unsere Luftwaffenschützen

Manuel und Hannes Gopp sowie Markus Abfalterer

mit ihren Familien für diesen Wettkampf interessierten

und kamen um unsere Schützen anzufeuern.

Am 20. 06. fuhren 39 gut gelaunte Rankweiler

Senioren/Innen mit einem Bus des Reisebüro Breuß ins Silbertal

und von dort mit der Seilbahn auf den Kristberg um

die gotische St. Agatha Knappenkapelle zu besuchen. In der

Kapelle wurden wir von Herrn Adolf Zudrell in seiner

schmucken Bergmannstracht begrüßt. Herr Zudrell verstand

es hervorragend, in einem interessanten und spannenden

Vortrag, uns die Geschichte des Bergbaus auf dem

Kristberg näher zu bringen. Auch mit seinem Flötenspiel

konnte er uns begeistern. Bei der anschließenden Einkehr

im Panorama-Gasthaus „Kristberg“ wurde bei Speis und

Trank das Gehörte angeregt diskutiert.

Nach einer ausreichenden Rast fuhren wir wieder mit der

Seilbahn zu Tal wo bereits der Bus auf uns wartete.

Da wir zeitmäßig „gut dran“ waren, fuhr uns unser Chauffeur

Wilfried über Bartholomäberg in Richtung Heimat.

Obmann Manfred Breuß bedankte sich bei Kassier Johann

für seinen organisatorischen Einsatz und bei unserem

Chauffeur Wilfried für sein umsichtiges Fahren und seine

immer freundliche und zuvorkommende Art.

Betriebskindergarten LKH Rankweil

Hausbau

Unser Jahresthema im Betriebskindergarten LKH Rankweil

lautet „ Berufe im Jahreskreis“! Einer der Höhepunkte in


diesem Jahr war der Besuch eines Vaters, der seinen Beruf

Maurer unseren Kindern näher brachte. Wir lernten die

Werkzeuge kennen, durften den Bus erkunden und konnten

uns viel Wissen durch Baustellenfotos aneignen. Für

unsere Bauecke bekamen wir einen echten Bauhelm geschenkt.

Zur Stärkung gab es zum Abschluss Limonade und

Schokodonuts!!

Turnerschaft Rankweil

Turnerfrühschoppen & Vereinsmeisterschaft

der Volksbank TS Rankweil

Herzlichen Dank an Manuel Sedjanic vom Nägele Bau!

Kräuternest im Kindergarten Brederis

Iris Lins und Sieglinde Ettl vom „Kräuternest“ besuchten

uns in unserer Wald- und Wiesenwoche an zwei Vormittagen

und erkundeten mit uns alles rund ums Thema Garten

und Kräuter. Sehr kindgerecht und anschaulich brachten

sie den Kindern die Wild- und Küchenkräuter näher.

Die Kinder durften ein eigenes Kräuterbeet bepflanzen.

Dafür mussten sie zuerst Veilchen und Gänseblümchen

ausstechen. Auch Tulpenzwiebeln, die wir dankenswerterweise

gesponsert bekommen haben, konnten die Kinder

einpflanzen. Anschließend wurde mit Rindenmulch noch

das Beet abgegrenzt um den Kindern das Begehen und die

Pflege der Kräuter zu erleichtern.

Mit Becherlupen konnten die Kinder Brennnesseln untersuchen

und bekamen nebenbei einen heißen Tipp, wie

man Brennnesseln „schmerzfrei“ anfassen kann. Auch über

die schmerzlindernde Wirkung von Gänseblümchen und

Spitzwegerich konnten wir einiges erfahren – falls uns die

Brennnessel doch einmal sticht.

Später am Vormittag bereiteten wir mit Iris und Sieglinde

einen feinen Brennnessel-Aufstrich zu, der von allen Kinder

gerne gegessen wurde.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für diesen

wunderbaren, lehrreichen und kindgerechten Workshop

beim „Kräuternest“ bedanken. Außerdem bedanken wir

uns beim Team des Bauhofs, das uns mit Humus und Rindenmulch

unterstützte, der Raiffeisenbank Rankweil und

bei der Marktgemeinde Rankweil für die Mitfinanzierung

und bei der Gärtnerei Angeloff, die uns Kräuter für unser

Kräuterbeet gratis zur Verfügung stellte.

Am Sonntag, 16. Juni 2013, fand bei strahlend schönem

Wetter der traditionelle Turnerfrühschoppen der Volksbank

Turnerschaft Rankweil in der VS Montfort statt.

Bei den Vereinsmeisterschaften in der Halle waren 130 Kinder

und Jugendliche im Einsatz, die ihr Können in den verschiedenen

Klassen und Sparten zum Besten gaben und

um die Medaillen kämpften. Die jüngsten

Teilnehmer/innen waren 5 Jahre, die ältesten bis zu 17 Jahre

alt. Zudem nahmen 4 Gastturnerinnen der TS Klaus am

Wettkampf teil und schlugen sich mit herausragenden

Leistungen.

Die Siegerehrungen wurden im Freien abgehalten. GR Helmut

Jenny und Vbgm. Katharina Wöß-Krall gratulierten

den TurnerInnen recht herzlich und überreichten die Medaillen.

Unsere Vereinsmeister/innen: Valleria Kreuzer und

Simon Breuss (Turn10 Basisstufe), Enja Malsiner und Felix

Bischof (Turn10 Oberstufe), Catalina Wendland und Jamie

Güfel (Kunstturnen) wurden mit einem Pokal, der von der

Volksbank gesponsert wurde, für ihre tollen Leistungen

prämiert.

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren dieser gelungenen

Veranstaltung. Ein besonderes Dankeschön natürlich

auch an sämtliche Kampfrichter/innen aus den

Nachbarvereinen sowie aus den eigenen Reihen und an die

Trainer/innen, die mehrere Stunden in der Halle verbrachten

und die Kinder bewertet bzw. betreut haben, sowie an

alle freiwilligen Helfer/innen, die Kuchen gebracht, beim

Auf- und Abbau sowie in der Wirtschaft geholfen haben.

Ohne euren Einsatz wäre es nicht möglich eine solch reibungslose

Veranstaltung abhalten zu können!

9 Rankweil

Information


Amtlich

10 Rankweil

Amtliches Rankweil

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 9. 7. 2013, von 11.00 - 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moosbrugger

unter der Telefonnummer 05522 405 102 für die Sprechstunde

an.

Fund- und Verlustanzeiger

Beim Fundamt abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

1 Handy Samsung schwarz

1 opt. Kinderbrille (Marktplatz)

1 Ice-watch (Merowingerspielplatz)

1 Mammut Jacke (Querbeet)

1 opt. Brille (Kreuzlingerstraße Gehsteig)

1 Puma Uhr (Bushaltestelle Grisseler)

Michael-Beer-Straße für jeden Verkehr gesperrt.

Ausnahme: Anrainerverkehr

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot (in

beiden Richtungen)“ und der Zusatztafel ausgenommen

„Anrainerverkehr“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44

Abs. 1 StVO 1960 mit der Anbringung dieser Zeichen in

Kraft.

Bahnhofstrasse - Strassensperre

anlässlich Stundenlauf

Verordnung des Bürgermeisters

der Marktgemeinde Rankweil

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i. V. m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aus Anlass des Benefizkonzertes und des Stundenlaufes

durch die Alt- und Pfadfindergruppe werden am

29.06.2013 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Gemeindestraßen

„Rote-Mühle-Straße und die Bahnhofstraße“

ab der Kreuzung Schleife bis zur Kreuzung mit der

Ringstraße für jeden Fahrzeugverkehr gesperrt.

Ausgenommen: Linienbusse und Anrainer

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot“

(in beide Richtungen) und der Zusatztafel „ausgenommen

Linienbusse und Anrainer“ kundzumachen; sie tritt gemäß

§ 44 Abs. 1 StVO 1960 mit der Anbringung dieser Zeichen in

Kraft.

In der Schaufel - Strassensperre

anlässlich alljährliches Schuflafest

Verordnung des Bürgermeisters der

Marktgemeinde Rankweil

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i.V.m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs.1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985:

Im Interesse der Sicherheit, Flüssigkeit und Leichtigkeit des

Verkehrs wird gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 angeordnet:

Aus Anlass des alljährlichen „Schuflafestes“ wird am

Samstag, dem 29.06.2013 in der Zeit zwischen 12.00 Uhr

und 23.00 Uhr die Gemeindestraße „In der Schaufel“ von

der Kreuzung Schönbergstraße bis zur Abzweigung

Schleife - Strassensperre anlässlich

Strassengrabarbeiten

(Fernwärmeheizung)

Verordnung des Bürgermeisters der

Marktgemeinde Rankweil

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i. V. m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr.

30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr.

40/1985: Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Zur Durchführung von Straßengrabarbeiten (Fernwärmeheizung)

wird im Interesse der Sicherheit, Leichtigkeit und

Flüssigkeit des Verkehrs die Gemeindestraße „Schleife“ ab

der Kreuzung Hadeldorfstraße - Schleife bis zur Kreuzung

Ringstraße ab 01. Juli 2013 bis 06. Juli 2013 (bis Bauende)!

für jeden Fahrzeugverkehr gesperrt.

Ausnahmen: Zufahrt für Anrainer bis Baustelle


Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot für

sämtl. Kraftfahrzeuge in beide Richtungen“ und der Zusatztafel:

Zufahrt für Anrainer bis Baustelle gestattet,

kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1 StVO 1960 mit

der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Kundmachung

Auflage des Entwurfs für eine Verordnung über die Aufhebung

der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über die Zulässigerklärung der Widmung einer besonderen

Fläche für ein Einkaufszentrum in Rankweil, LGBl Nr

43/2012, und die Zulässigerklärung der Widmung einer besonderen

Fläche für ein Einkaufszentrum in Rankweil.

Der Entwurf für eine Verordnung über die Aufhebung der

Verordnung der Vorarlberger Landesregierung über die Zulässigerklärung

der Widmung einer besonderen Fläche für

ein Einkaufszentrum, LGBl Nr 43/2012, und die Zulässigerklärung

der Widmung einer besonderen Fläche für ein Einkaufszentrum

im Bereich der Liegenschaften GST-NRN

2820/2 un 2820/3, GB Rankweil, der Erläuterungs- und Umweltbericht

werden gemäß § 6 Abs 5 des Raumplanungsgesetzes,

LGBl Nr 39/1996 in der Fassung LGBl Nr 43/1999, LGBl

Nr 33/2005 und LGBl Nr 28/2011, vom 03.07.2013 bis einschließlich

05.08.2013 zur allgemeinen Einsicht in den Gemeinden

Rankweil, Feldkirch, Zwischenwasser, Göfis, Sulz

und Meiningen aufgelegt.

Während der Auflagefrist können natürliche und juristische

Personen sowie deren Vereinigungen, Organisationen

oder Gruppen, insbesondere auch Organisationen zur

Förderung des Umweltschutzes zum Entwurf es Landesraumplanes

sowie zum Erläuterungsbericht un Umweltbericht

schriftliche Änderungsvorschläge beim Gemeindeamt

erstatten.

Elternberatungsstelle

Rankweil/Brederis

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Individuelle Beratung: Pflege des gesunden und kranken

Kindes, Entwicklung, Ernährung und Zahnhygiene.

Rankweil: Jeden Dienstag von 14.00 bis 16.30 Uhr und

jeden Donnerstag von 9.00 bis 10.00 Uhr im Kinder- und

Familientreff Bifang.

Elternberaterin: Silvia Minikus, T 0650 4878725.

Brederis: Jeden 1. Montag im Monat von 8.30 bis 9.00 Uhr

in der Volksschule Brederis.

Elternberaterin: Marlene Lienhart, T 0650 4878740. 48–

Internationaler Sprechtag

Am 09. Juli 2013 findet in der Pensionsversicherungsanstalt

Landesstelle Vorarlberg, Zollgasse 6, Dornbirn, in der Zeit

von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30 Uhr ein internationaler

Sprechtag statt.

Fachleute beraten Sie kostenlos über die schweizerische Alters-

und Hinterlassenenversicherung und deutsche Rentenversicherung.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Terminen zur Verfügung

steht, bitten wir um eine telefonische Voranmeldung unter

der Rufnummer +43 (0) 50303-39105 oder 39106. 25,26

Agrargemeinschaft Rankweil

Anmeldung Brennholzlose 2013

* Brennholzlose gerüstet ab Forststraße,

* Brennholzlose gespalten (ab Holzhof Letze)

* Durchforstlose stehend im Wald

Folgende Brennholzlose können noch bis 30. Juni 2013 in

der Verwaltung angemeldet werden:

Brennholzlose gerüstet (Variante 1) - 2 fm BH weich, gerüstet,

frei Forststraße, Kostenersatz € 48,00/Los

Brennholzlose gespalten (Variante 2) - 2 rm BH weich,

gespalten, ab Holzhof, L=1,00 m, Kostenersatz € 70,00/Los

15 % Rabatt für Mitglieder über 70 Jahre

Es wird die Möglichkeit geboten, dass 2 bzw. 3 Mitglieder

zusammen (Verwandte in auf- und absteigender Linie oder

Geschwister) die Lose beziehen können.

Durchforstlose - (Variante 4) - 2 fm BH stehend im Wald

(geringer Stammdurchmesser) Hier werden nur Einzellose

vergeben.

Der Termin für die Ziehung der Durchforst wird

bekannt gegeben.

Verwaltung Tel. 05522 44 5 23,

Montag - Freitag 9.00 - 12.00 Uhr, Fax 05522 44 5 23 - 6

Anmeldung über Homepage www.agrar-rankweil.at -

Formulare email: office@agrar-rankweil.at

Werner Abbrederis, Obmann 25,26

Annahmeschluss

für KW 27 / 2013

Der Annahmeschluss für das Gemeindeblatt

der Woche 27/2013

ist am Dienstag, 2. Juli, 12.00 Uhr

Später eintreffende Beiträge können nicht mehr

berücksichtigt werden.

11 Rankweil

Amtlich


Service

12 Rankweil

Kirchliche Nachrichten

13. Sonntag im Jahreskreis

1. Lesung: 1 Kön 19, 16b.19-21

2. Lesung: Gal 5, 1.13-18

Evangelium: Lk 9, 51-62

Ihr seid zur Freiheit berufen, darum dient einander

in Liebe (Gal 5,13)

Rankweil

Basilika

_ Sonntag, 30. Juni 2013 - 13. Sonntag im Jahreskreis

Der Peterspfennig wird als Sonderopfer für die Anliegen

des Papstes eingehoben.

19.00 Vorabendmesse

9.00 Messfeier zum „Fest der Kulturen"

11.00 Messfeier

14.00 Tauffeier

_ Werktags jeweils

7.00 Rosenkranzgebet

7.30 Messfeier

_ Jeden Donnerstag (werktags)

19.00 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

St. Josef-Kirche

_ Sonntag, 30. Juni 2013 - 13. Sonntag im Jahreskreis

Der Peterspfennig wird als Sonderopfer für die Anliegen

des Papstes eingehoben.

10.00 Messfeier

19.00 Messfeier

_ Jeden 1. Freitag im Monat um 19.00 Uhr Messfeier zum

Herz-Jesu-Freitag

Haus Klosterreben

_ Sonntag, 30. Juni 2013 - 13. Sonntag im Jahreskreis

10.00 Wortgottesdienst

_ Donnerstag jeweils 10.00 Wortgottesdienst

Brederis

St. Eusebius Kirche

_ Sonntag, 30. Juni - 13. So iJk

10.15 Sonntagsgottesdienst

_ Dienstag, 02. Juli

19.00 Abschlussgottesdienst der NMS Rankweil-West

mit Pfr. Wilfried Blum

_ Mittwoch, 03. Juli

19.45 BibelZeit mit Konrad Schlömmer im Pfarrhus

_ Freitag, 05. Juli

08.00 Abschlussgottesdienst der VS Brederis

St. Anna-Kirche

_ Dienstag, 02. Juli

19.30 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 03. Juli 08.00 Hl. Messe

Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 28. Juni

8.00 Heilige Messe

_ Sonntag, 30. Juni

9.00 Gemeindegottesdienst

_ Mittwoch, 03. Juli

19.00 Rosenkranzgebet

Herz Jesu Freitag, 05. Juli

8.00 Heilige Messe - Abschlussgottesdienst der Schüler

St. Peter-Kirche

_ Sonntag, 30. Juni 2013 - Patrozinium St. Peter

Der Peterspfennig wird als Sonderopfer für die Anliegen

des Papstes eingehoben.

8.00 Festmesse

_ Mittwoch, 3. Juli 2013

9.00 Heilungsgottesdienst mit anschl. Einzelsegnung -

Wir beten für unsere Kranken

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 30. Juni 2013 - 13. Sonntag im Jahreskreis

7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um

6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 30. Juni 2013 - 13. Sonntag im Jahreskreis

9.30 Messfeier

_ Mittwoch jeweils

18.00 Messfeier oder Wortg0ttesdienst

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 29. Juni 2013

14.30 Uhr Tauffeier für Lucas Lins

18.30 Uhr Rosenkranz

19.00 Uhr Vorabendmesse

_ Sonntag, 30. Juni 2013

09.00 Uhr Familienmesse

14.30 Uhr Tauffeier für Lio Zöhrer, Timo Keßler, Enya Wilhelmer

_ Montag, 1.Juli 2013

19.00 Uhr Rosenkranz

_ Mittwoch, 3.Juli 2013

19.00 Uhr Rosenkranz

20.00 Uhr Taufgespräch mit dem Taufteam, im Pfarrsaal

_ Donnerstag, 4.Juli 2013

08.00 Uhr Messfeier

_ Freitag, 5.Juli 2013

09.15 Uhr Gottesdienst zum Schulschluss

Krankenkommunion


Weitere kirchliche Nachrichten

Evangelisch Reformierte Kirche W.B.

Rankweil, Feldkreuzweg 13, www.reformiert.at

_ Sonntag 30.6. 10 Uhr - Gottesdienst - Presbyter Cornelis

Catsburg predigt über Jakobus 1,5-8 „Mein Schatz, mein

Gebet", anschließend Kirchenkaffee

Krankenpflegeverein Rankweil

Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen,

Gesundheitsberatung, Bereitstellung und Vermittlung notwendiger

Pflegebehelfe, Vermittlung von sozialen Diensten;

Mobiler Hilfsdienst (MOHI). Fuchshaus, Ringstraße 49,

T 05522/48450. Jeden ersten Dienstag im Monat Inkontinenz-Sprechstunde

mit unserer speziell ausgebildeten

DGKS Angela Frittitta von 17.00 bis 18.00 Uhr. Wir bitten um

Voranmeldung unter Tel. 48450. 11-

Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in der Frauenkirche Feldkirch

_ Freitag, 28. Juni 2013: 9h00 Hl. Liturgie: Hl. König Lazar

und serbische Märtyrer; Vidovdan; Totengedenken,

Beichte und Kommunion

_ Samstag, 29. Juni 2013: 17h00 Vespergottesdienst; hl. Tichon

Amatunski Cudotvorac; Beichte

_ Sonntag, 30. Juni 2013: 9h30 Hl. Liturgie: 1. Sonntag nach

Pfingsten; Allerheiligen; Totengedenken für alle Märtyrer

des Kosovo; Dankgottesdienst für das Schuljahres-Ende

und Verteilung der an die Schüler des orthodoxen Religionsunterrichts.

hl. Märtyrer Manuel , Savel und Ismail

Karneval vor dem Petrusfasten

Evangelische Pauluskirche Feldkirch

Bergmanngasse 2, 6800 Feldkirch

Pfarrerin Mag. Barbara Wedam, Tel: 0699 1120 5432

_ Sonntag, 30.6.2013, 9.30 Uhr Predigtgottesdienst

_ Sonntag, 7.7.2013, 9.30 Uhr Familiengottesdienst/Kirchenkaffee

Schlosserhus -

Volkshochschule Rankweil

10 Tage Keramikworkshop im Schlosserhus

Der 9. Rankweiler Keramiksommer wird vom 10. bis 19. August

2013 stattfinden. Informationen dazu erhalten Interessierte

im Schlosserhus. Informationen auch unter

www.schlosserhus.at

Schützengilde Rankweil

Öffnungszeiten KK-Stand: Der Kleinkaliberstand ist immer

am Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr und Sonntag von

09.30 bis 12.00 Uhr geöffnet. Die Schützengilde Rankweil

wünscht gut Schuss.

FESP-Wanderer

29. Juni 2013 (Samstag) Grillen mit Karl in Rankweil. Treffpunkt:

Holzplatz 3 bei Fam. Krenn um 15.30 Uhr. Info & Anmeldung:

Tel.05522/46729. 30.Juni 2013 Waldunawald-

Wanderung. Treffpunkt: Rankweil, Parkplatz beim Steg

nach Muntlix um 8.00 Uhr.

13 Rankweil

Service

Vereinsanzeiger Rankweil

Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein

Schwalbe 1906, Rankweil

Aktuelle Infos rund ums Radfahren – auf unserer

Homepage www.rv-schwalbe.at 28–

Tierschutzverein Rankweil

Kontakt Tel. 47695 4–

Mobiler Hilfsdienst MOHI

Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung

in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wie z.B.

hauswirtschaftliche Aufgaben, gemeinsames Einkaufen,

Fahrten zum Arzt. Werktagstunde € 9,50, Samstags-, Sonnund

Feiertagsstunde € 13,-. Kontaktstelle MOHI: Daniela

Kessler, Telefon: 0664-73067401.

Mail: mohi.rankweil@aon.at. Bürozeiten: MO 9.00 -

11.00/MI 14.00 - 16.00/FR 8.00 - 12.00 Uhr 01–

Schufla-Festkomitee

Unser heuriges Schuflafest findet am Samstag, 29. Juni

2013 ab 16:00 mit Kinderprogramm bei der Spenglerei Entner

statt. Wie üblich mit buntem Abendprogramm, Musik,

guter Küche und toller Unterhaltung.

Alle Bewohner des Schufla-Gebietes und Freunde sind

herzlich eingeladen. Eintritt frei! Für dieses Fest suchen wir

noch Kuchen- bzw. Tortenbäckerinnen. Bitte bei Susanne

Entner melden (Tel. 42 331)

Merowinger Bläser

Wir spielen für Sie am Samstag, den 29.6. 2013

um 19.30 Uhr im Gastgarten des Gasthofes Kreuz.

Bei schlechter Witterung - Verschiebung auf Sonntag den

30.6. um 17.00 Uhr. Genießen Sie mit uns einen schönen

Sommerabend.

Bürgermusik Rankweil

Freitag, 28.6.: Dämmerschoppen Gasthaus Taube, 19.30h

Freitag, 5.7.: Dämmerschoppen Rankweiler Hof, 19.30h

Wer mit uns musizieren möchte - egal ob Anfänger o. Wiedereinsteiger

- melde sich bei Obmann Fredi Lins,

obmann@buergermusik-rankweil.at


Rankler Hock

Wir machen Ferien vom 1. Juli bis 9. September und sind ab

10. September wieder gerne fuer euch da. Das Hock - Team

Alpenverein Senioren

Dienstag 2. Juli Bergtour auf das Mutterwangjoch (2025m)

1100 Hm; Gesamtgehzeit 6 Std.; Fahrt nach Buchboden -

Gadenalpe; Abfahrt Gastra 7:00 Uhr; Ausweicht. Do. 4. Juli;

Leitung: Dorothea Wehinger Tel. 0650 4344646 bis 19:30

Uhr

Grünes Forum Rankweil

Wir treffen uns zum nächsten Forum am Montag, den 01.

Juli um 20:00 Uhr im Gasthaus Sternen – Interessierte sind

herzlich willkommen.

Feuerwehr Rankweil

Termininformation: Freitag, 28.06.2013, 20:00 Uhr - Vollprobe.

Samstag, 29.06.2013, Modulausbildung Heißübungsanlage

Vaduz; Teilnehmer bitte beim

Ausbildungsbeauftragten Markus melden.

Service

14 Rankweil

Bienenzuchtverein Rankweil

Herzliche Einladung zum nächsten Imkerhock am Mittwoch,

03.07.2013 um 19.30 Uhr im Gasthof Schäfle.

Naturfreunde Rankweil

Das Gerachhaus ist vom 28. -30. Juni geöffnet

Hüttenpersonal : Welte Renate u. Bruno

Pensionistenverband Rankweil

Der PV Rankweil veranstaltet am Donnerstag, 11. 7., 14.00

Uhr auf Furx ein Grillfest. Treffpunkt Josefskirche 13.30 Uhr.

Dort werden wir Fahrgemeinschaften zusammenstellen.

Bitte anmelden - 41147, näheres im nächst. Gemeindeblatt.

Südtiroler Verband

Am Sonntag, 30. Juni 2013, beim Fest der Kulturen in Rankweil/Marktplatz

bieten wir zum Essen an: Mohn-, Nussund

Kastanien-Krapfen, Schlutzkrapfen, Strauben und

Vinschgerle mit Südtiroler Speck. Dazu spielt und tanzt um

ca. 12.30 Uhr die bekannte Gruppe „Rosengarten“. Wir

laden dazu alle herzlich ein. Der Obmann und sein Team.

Verein der Sammler

Riesen Flohmarkt Dornbirn, Parkplatz Messegelände,

Sonntag, 30. Juni 2013, von 9.00 bis 16.00 Uhr. 26./27. Juli

2013 fahren wir nach Freiburg zum größten Flohmarkt in

Süddeutschland. Bei Interesse Unterlagen anfordern. Info:

0664/23016082.

ARBÖ Ortsklub Rankweil-Feldkirch

ARBÖ Klubraum für gemütlichen Hock jeden Mittwoch ab

18.00 Uhr für Jedermann geöffnet. Info: 0664/2301608, Obmann

Alois Mayr.

Schiclub Rankweil

"Aller guten Dinge sind drei"! Wir hoffen Ihr seid alle wieder

mit dabei! Unter diesem Motto starten wir den dritten

Anlauf zu unserer Holzaktion am Montag dem 01. Juli 2013.

Treffpunkt um 07:30 Uhr beim Gastra- Parkplatz. Für das

Wetter ist Ernst K. unter Tel Nr. 46646 zuständig.

Kneipp Aktiv Club Rankweil

Jubiläumshock 5 Jahre Wassertrete und 10 Jahre Wanderweg

"Rund ums Dorf" in Übersaxen am Sonntag, 7. Juli 2013,

10:30 Uhr bei der Wassertrete in Übersaxen; Bewirtung;

musikalische Umrahmung: InnWälderMusikanten; nur bei

guter Witterung! Wettertelefon: 0664/73927815. Alle Interessierten

sind herzlichst eingeladen.

Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1925

Wir treffen uns wieder am Montag, 1. Juli 2013 ab ca. 15.00

Uhr im Gasthof Kreuz.

Jahrgang 1933

Wir treffen uns am Donnerstag, 4. juli, wie immer um 17.00

Uhr im Schäfle.

Jahrgang 1934

Zur Erinnerung: Ausflug ins Große Walsertal am Montag,

1. Juli um 13.00 Uhr ab St. Josef Kirche.

Jahrgang 1943

Wir starten am Mittwoch, dem 3. Jui 2013, um 7.00 Uhr vom

Parkplatz Josefskirche zu unserem 70er-Ausflug ins Südtirol.

Wir freuen uns auf ein fröhliches Beisammensein.

Jahrgang 1954

Sa 10. 8. - Führung Bregenzer Festspiele; Fr 22. 11. - Wanderung

Egelsee. Jahresbeitrag 2013 ( unverändert € 10,oo ) auf

das Jahrgänger Konto Nr.: 100448968 - Bankleitzahl 45710

bei der Volksbank Rankweil einzuzahlen.

Jahrgang 1958

Bitte vormerken: Halbtagesausflug, am Samstag, 28.September

2013 nach Bregenz! Einladung sowie genauere Informationen

folgen demnächst! Der Ausschuss 26-31


Jahrgang 1963

Bitte vormerken: Tagesausflug, am Samstag, 29. Juni 2013

ins Stubaital! Einladung sowie genauere Informationen

folgen! Der Ausschuss 20-26

Jahrgang 1966

Liebe Jahrgängerinnen! Vor den Ferien möchten wir euch

nur kurz informieren, wann der nächste Ausflug statt findet:Samstag,

21.September! Nähere Informationen folgen.

Schöne Ferien wünscht euch das JG-Komitee

Jahrgänger 1967

Sa 28.9.2013 Ausflug in den Outdoorpark Lochmühle.

Lustige und spannende Bewerbe wie Motocross oder

Bullenreiten. Info zur Anm. und Ablauf auf

www.rankweil67.jimdo.com. 24-26

Jahrgang 1969

44 -des ghört g´fierat - am Fritig, 5. Juli um siebne am Obad

bim Bresner Fußball-Platz. Düt lond mir´s üs gut go - für

essa und trinka ischt gsorgt! Anm. unter

gabi.keckeis@cable.vol.at oder b-simma@aon.at 26,27

Ankündigungen Rankweil

Unser bewährtes Küchenteam versorgt Sie gerne mit kulinarischen

Köstlichkeiten. Bei einem guten Gläschen Wein

in der Weinlaube oder einem kühlen Bier können Sie die

musikalischen Schmankerln der Schuflamusig genießen.

Für unsere kleinen Gäste wird ebenfalls Programm geboten.

Wir freuen uns, wenn viele Schufla-Bewohner mit ihren Familien

und Freunden zu diesem Nachbarschaftstreffen

kommen und sich bis in die Nacht hinein von uns bewirten

lassen.

Bei Schlechtwetter erfolgt die Absage auf den Transparenten

an den Einfahrten zur Schaufel beim Lagerhaus und in

der Schönbergstraße.

Das Schufla-Komitee

Bürgermusik

Rankweil

Dämmerschoppenzeit

Freitag, 28. Juni, 19.30 Uhr:

Gasthaus Taube

Freitag, 5. Juli, 19.30 Uhr:

Gasthaus Rankweiler Hof

15 Rankweil

Service | Veranstaltung

Schufla-Komitee

Rankweil

Strassenfest

Samstag, 29. Juni, ab 16.00 Uhr

Parkplatz der Fa. Entner-Dach

Wie jedes Jahr feiern die Bewohner des Ortsteils „Schufla“

ihr Straßenfest.

Heuer findet es am Samstag, den 29. Juni 2013 ab 16 Uhr

auf dem Parkplatz der Fa. Entner-Dach statt.

Es ist wieder Dämmerschoppen-Zeit in Rankweils Gastgärten!

Ein kühles Blondes, ein erfrischender Spritzer oder ein feiner

Durstlöscher in einem schattenspendenden Gastgarten,

dazu lockere Blasmusik - was will man(n)/frau mehr

im Sommer

Der Tourismus- und Verkehrsverein sowie die Musikantinnen

und Musikanten der Bürgermusik Rankweil laden Sie

herzlich zu den traditionellen Dämmerschoppen ein.

Die Musikantinnen und Musikanten der Bürgermusik

Rankweil freuen sich auf Ihren Besuch!


Veranstaltung

16 Rankweil

Seniorenrunde

Rankweil

Mitteilungen und Aktivitäten

der Seniorenrunde Rankweil

Ganztagswanderung im Klostertal

Mittwoch, 03. Juli. 2013

Abfahrt 08:54 Uhr Bahnhof Rankweil

(Ausweichtermin 10. 07. 2013)

Wir fahren mit der Bahn um 08:54 Uhr ab Bahnhof Rankweil

nach Bludenz, Ankunft 09:21 Uhr, Weiterfahrt mit

Landbus Nr. 90 ab Bahnhof Bludenz um 08:35 Uhr bis Braz,

Hotel Traube, Ankunft um 09:48 Uhr.

Von dort wandern wir nach Lötsch zum Masonwasserfall

und über Rüttenen zurück nach Braz, wo wir im Hotel

Traube Einkehr halten.

Gehzeit ca. 3 Stunden, genügend Getränke und evtl. eine

kleine Jause mitnehmen, da auf der Wanderstrecke keine

Einkehrmöglichkeit besteht.

Stöcke sind sehr zu empfehlen.

Rückkehr nach Rankweil ca. 18:00 Uhr.

WICHTIG! Jene Wanderer, die eine Zug- und Buskarte benötigen,

bitte bis Dienstagabend bei Hildegard Engstler,

Tel. 41090 oder Johann Gohm, Tel. 46855 melden.

Freitag, 05. Juli 2013, Landestreffen des

Vlbg. Seniorenbundes in Dalaas

Anläßlich des 90-jährigen Bestandsjubiläums der Harmoniemusik

Dalaas laden diese und der Seniorenbund Vlbg.

die Senioren/Innen in das Klostertal ein.

In den 3 Stunden am Nachmittag (14:00 Uhr - 17:00 Uhr)

gibt es ein vielfältiges und interessantes Programm. Für

Speis und Trank ist ebenfalls bestens gesorgt.

Der Eintritt in das Zelt ist frei.

Es unterhalten uns:

die Trachtengruppe Dalaas, die Bauernkapelle der Eisenbahnermusik

Bludenz, die Familienmusik Schauer aus Tirol

und die Arlberg Crew.

Abfahrt um 12:45 Uhr ab Reisebüro Breuß mit den Einstiegstellen

Gemeindeamt Muntlix - Gemeindeamt Sulz - Bäckerei

Steurer - GH Mohren - Konkordiaplatz - Marktplatz -

Bahnhof Rankweil - Kirche St. Josef - Merowingerstraße (Fa.

Loretz) - Göfis Kirche nach Dalaas.

Es sind noch einige Plätze frei, bei Interesse bitte raschest

bei Semmler Franz, Tel. 0664/5199231 bis Montag, 01. 07.

2013 abends melden.

Pfadfindergruppe

Rankweil -

Altpfadfinder

Stundenlauf zugunsten

Waisenkinder im Kinderdorf Tani

in Kambodscha

Samstag, 29. Juni 2013

Am 29. Juni 2013 organisiert die Pfadfindergruppe Rankweil

- Altpfadfinder in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde

Rankweil im Rahmen des Rankler Sommers einen

Stundenlauf am Marktplatz. Anschließend findet ein Benefizkonzert

mit Bewirtung statt. Der gesamte Reinerlös

kommt dem Projekt Tani zugute. Der Stundenlauf findet

bei jeder Witterung zwischen 14.30 und 17.30 Uhr rund um

den Marktplatz in Rankweil statt. Anmeldungen unter Angabe

von Vor- und Zuname an

altpfadfinder@pfadi-rankweil.at

Ziel des Projekts "Tani - Perspektiven für Kinder in Kambod -

scha" ist es Waisen- und bedürftigen Kindern ein Leben in

einem sicheren Zuhause, Zugang zu Bildung und ein kindergerechtes

Aufwachsen zu ermöglichen.

Auf Grund von jahrzehntelangem Krieg und Völkermord in

Kambodscha gibt es sehr viele Kinder, die alleine sind, auf

der Straße leben, verhungern und verdursten. 2008 wurde

der Verein TANI gegründet, mit dem Ziel ein kleines Kinderdorf

zu bauen. Das Kinderdorf wird von Vorarlberg aus geleitet

und finanziert. Derzeit leben etwa 48 Kinder

zwischen 3 und 15 Jahren im Kinderdorf. Den Kindern wird

ermöglicht in die öffentliche Schule zu gehen und sie erhalten

ergänzenden Unterricht im Kinderdorf.

Rathaus Rankweil

Perspektiven für Kinder in Kambodscha

Sommerrundgang zum Obstgarten

der Familie Ebenhoch

natuRankweil 2013 - Schärfe deine Sinne

Freitag, 28. Juni 2013

15.00 Uhr

Treffpunkt Rathaus Rankweil

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Rankweil gibt es dieses

Jahr einen besonderen Schwerpunkt zum Thema Streu-,

Wild- und Gartenobst. Beim Sommerrundgang besuchen

wir den Obstgarten von Familie Ebenhoch fast im Zentrum

von Rankweil. Erich Ebenhoch wird uns einen kleinen Einblick

in seine Leidenschaft, den Obstgarten geben, wie

er mit Nützlingen arbeitet und auf was beim Obstbau

besonders zu beachten ist.


Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt.

Kostenlose Teilnahme, keine Anmeldung erforderlich. Infos

beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil T. 05522

405 125 oder buergerservice@rankweil.at

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil

Alp-Erlebnistag für die ganze

Familie auf der Alpe Oberes

Hinterjoch

natuRankweil 2013 - Schärfe deine Sinne

Samstag, 29. Juni 2013

8.00 Uhr

Treffpunkt Rathaus Rankweil

Mühlbachabschlag 2013

Dienstag, 2. Juli 2013

6.00 Uhr morgens bis

Freitag, 5. Juli 2013

6.00 Uhr morgens

Den Wasserwerksbesitzern, Pächtern und erhaltungspflichtigen

Anrainern am Mühlbach wird hiermit mitgeteilt, dass

der Mühlbach in der Zeit von Dienstag, 2.7.2013, 6:00 Uhr

morgens bis Freitag, 5.7.2013, 6:00 Uhr morgens abgeschlagen

wird.

Die Wasserwerksbesitzer, Pächter und erhaltungspflichtigen

Anrainer werden aufgefordert, Vorkehrungen zu treffen,

damit eine klaglose und ordnungsmäßige Reinigung des

Gerinnes, sowie die Instandhaltung der Uferbauten, Brükken

usw. gewährleistet wird.

Es wird darauf verwiesen, dass bei Arbeiten am und im

Gewässer die allgemein übliche Sorgfalt, die zur Gewässerreinhaltung

vorgeschrieben ist, eingehalten wird.

Zum Schutz der Fische wird eine Restwassermenge von

mindestens 10 Liter ab der Mühlbachfalle in den Bach eingeleitet.

Sollte es durch wetterbedingte Einflüsse notwendig

sein, wird die Restwassermenge entsprechend erhöht.

17 Rankweil

Veranstaltung

Rankweiler Sommer

13. Fest der Kulturen

Seit Jahrhunderten bewirtschaften und pflegen Menschen

die Alpen. Bei dieser Veranstaltung auf der Alpe „Oberes

Hinterjoch“ im Gemeindegebiet Dünserberg erfahren Sie

Wissenswertes über die Alpwirtschaft. Für Männer sind bis

Mittag leichte Weidepflegearbeiten vorgesehen, Frauen

können bei einer kleinen Wanderung die vielfältigen Blumen

und Pflanzen der Bergwelt kennenlernen. Für Kinder

gibt es ein eigenes Programm. Die Agrargemeinschaft übernimmt

die Fahrt- und Jausekosten.

Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.

Zielgruppe: Familien und Alpinteressierte

Mitzubringen: festes Schuhwerk, passende Kleidung

Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich,

Marktgemeinde Rankweil Bürgerservice, T 05522 405 125, buergerservice@rankweil.at,

die Teilnahme ist kostenlos

Veranstalter: Agrargemeinschaft Rankweil in Zusammenarbeit

mit der Marktgemeinde Rankweil

Tag der Begegnungen

Sonntag, 30. Juni 2013

11.00 bis 18.00 Uhr

Marktplatz Rankweil

Das Miteinander von verschiedenen Kulturen und Religionen

ist ein wesentlicher Grundstein für ein friedliches und

gerechtes Zusammenleben.


Mittlerweile ist Rankweil zur Heimat für viele Menschen

aus unterschiedlichsten Kulturkreisen geworden. Um uns

dieser Vielfalt bewusst zu werden und um diese Internationalität

zu feiern, findet am Sonntag, 30. Juni 2013 bereits

zum 13. Mal das „Fest der Kulturen“ am Marktplatz in Rankweil

statt.

Die große weite Welt mitten in Rankweil

Veranstaltung

18 Rankweil

Eröffnet wird das Fest um 11.00 Uhr durch Bürgermeister

Ing. Martin Summer und Gemeinderat Helmut Jenny. Insgesamt

elf Gruppen zeigen Akrobatik, verschiedenste Volkstänze,

spielen traditionelle Musikstücke und verwöhnen Sie

mit landestypischen Köstlichkeiten.

Aller Anfang ist Begegnung

Der Kontakt untereinander ist für ein gemeinschaftliches

Leben besonders wichtig. Aus diesem Grund werden alle im

letzten Jahr nach Rankweil Zugegzogenen zu einem Treffen

eingeladen. Dabei erhalten sie wichtige und spannende Informationen

über ihren Heimatort und seine Angebote – sie

haben die Möglichkeit, mit den Gemeindeverantwortlichen

ins Gespräch zu kommen und sich anschließend beim Fest

der Kulturen austauschen.

Begegnung im Sprachencafé

Menschen, Kulturen und Sprachen treffen im Sprachencafé

aufeinander. Der Integrationsbeirat der Marktgemeinde

Rankweil und der Verein Schlosserhus – VHS Rankweil laden

alle die Lust haben ein, in einem entspannten Ambiente in

verschiedenen Sprachen zu sprechen. Setz dich an den Tisch

mit der Sprache, die dich interessiert und tauche ein in die

Welt der anderssprachigen Kommunikation. Wir bieten

Austauschmöglichkeiten in einer gemütlichen Atmosphäre

an verschiedenen Sprachentischen (Englisch, Spanisch, Französisch,

Deutsch). ModeratorInnen in der jeweiligen Muttersprache

freuen sich auf Ihren Besuch. Vorplatz Kindergarten

Markt, jeweils 14 Uhr und 15 Uhr.

Genießen Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden den

Hauch der großen weiten Welt mitten in Rankweil!

Bei jeder Witterung

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil

wieder auf spannenden Beachvolleyballsport, Verpflegung

und hoffentlich bestes Beachvolleyball-Wetter freuen. Auf

die Kinder warten verschiedene Bewerbe und vieles mehr.

Bei jeder Witterung! Eintritt frei!

Anmeldung/Info: gerwin@vol.at, www.vbc-rankweil.at

Veranstalter: VBC Rankweil

School-Out-Party

Der Sommer kommt

Samstag, 6. Juli 2013

17.00 Uhr

Jugendtreff Planet Rankweil

Beachvolleyball-Turnier

Sonne, Sand & Action!

Samstag, 6. und Sonntag, 7. Juli 2013

10.00 bis 18.00 Uhr

Beachplatz Mittelschule Rankweil

Sonne, Sand und Action heißt es beim traditionellen Beachvolleyball-Turnier

des VBC Rankweil in Kooperation mit der

Marktgemeinde Rankweil. Am Samstag findet das Hobbyturnier

Quattro (mind. zwei Damen am Feld), am Sonntag

das 2er Mixed Hobbyturnier (mind. eine Dame) statt. Gespielt

wird auf zwei Sandplätzen. Die Zuschauer dürfen sich

Endlich ist das Schuljahr vorbei – das ist ein Grund zum Feiern!

Ein langer Sommer steht bevor und den heißen wir mit

einer Party willkommen. Komm vorbei und feiere mit uns

die Abschlussfete im Jugendtreff Planet vor der Sommerpause!

Es gibt Leckeres vom Grill, feines Eis und ein kleines

Überraschungsgewinnspiel wartet auf alle BesucherInnen!

Ab 12 Jahren

Veranstalter: Offene Jugendarbeit Rankweil


Silvretta Classic

und E-Auto Rallye

Traumautos auf Traumstrassen

Samstag, 6. Juli 2013

11.00 Uhr

Marktplatz Rankweil

Reiseziel Museum

So machen Archäologie und Geschichte

Spass

Sonntag, 7. Juli, Sonntag, 4. August

und Sonntag, 1. September 2013

10.00 - 17.00 Uhr

Freilichtmuseum Römervilla

Veranstaltung

19 Rankweil

Bei der Silvretta Classic Rallye werden die großen Epochen

der Automobilgeschichte optisch und akustisch lebendig:

Wenn die faszinierenden Boliden der 20er-Jahre die Silvretta-Hochalpenstraße

bezwingen, gefolgt von den Luxus-

Karossen der 30er, wenn legendäre Sportwagen den liebenswerten

Alltagsmobilen der Nachkriegszeit begegnen – was

könnte mehr automobile Emotionen wecken

Auf 660 Kilometern erstreckt sich die 16. Silvretta Classic

Rallye Montafon in diesem Jahr nicht nur über die schönsten

Straßen Vorarlbergs, sondern führt auch rund um das

Silvretta-Massiv bis ins malerische Unterengadin.

Bei der Zeitkontrolle am Rankweiler Marktplatz erhalten die

Zuschauer vom Platzsprecher Andreas Hoffmann interessante

Informationen zu den Traumautos. Bewirtung am

Platz. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Val Reno

Jazzcombo.

Eintreffen E-Autos ab ca. 12.00 Uhr. Eintreffen der Oldtimer

ab ca. 13.00 Uhr.

Eintritt frei!

Veranstalter: Silvretta Classic Rallye, Marktgemeinde

Rankweil

Junge Römer sind eingeladen, sich auf eine Zeitreise beim

Freilichtmuseum Römervilla zu begeben und selbst auszuprobieren,

was das Leben bei den Römern so einzigartig

machte. Handwerks- und Spielestationen – wie das Bauen

einer Brücke, das Herstellen eines römischen Rundmühlespiels

oder das Schreiben römischer Ziffern – gehören

ebenso dazu, wie als Archäologe nach versteckten Schätzen

zu graben. Echte Römer präsentieren euch ihre Rüstungen

und Münzen und beantworten euch alle Fragen!

Ubi bene, ibi patria!

Wo es mir gut geht, ist meine Heimat (Cicero)

Bei Regen kein Programm! Regenhotline: 0664 8785542

Kosten: Euro 1,-/Person (mit Vlbg. Familienpass)

Veranstalter: Land Vorarlberg, Kinder in die Mitte, Marktgemeinde

Rankweil

Unser Kräuternest

Workshop-Woche

Montag, 8.bis Freitag 12. Juli 2013

Montag, 2. bis Donnerstag, 5. Sept. 2013

jeweils 8.30 - 12.15 Uhr

Praxisgemeinschaft Brederis

(im Gässele 4a)

Willkommen zu unserem Kräuterreich, das direkt zu unseren

Füßen liegt und lang vergessene Schätze in sich birgt.

Gemeinsam mit euch wollen wir dieses alte Kräuterwissen

wieder aufleben lassen, unsere Schatztruhen füllen und

Abenteuer im Kräuterreich erleben. Durch Riechen,


Veranstaltung

20 Rankweil

Schmecken, Fühlen und genaues Hinsehen wollen wir die

Natur mit allen Sinnen neu entdecken.

Ganz nach dem Motto „Kräuterdetektive unterwegs“ werden

wir mit Becherlupen ausgerüstet die Pflanzenwelt entdecken,

füllen uns ein Traumkissen für süße Träume,

mischen Pizzasalz oder setzen uns ein Mut-Öl für den kommenden

Herbst an.

Alter: 6 – 10 Jahre

Kosten (inkl. Material + Jause):

Juli-Termin Euro 96,-, September-Termin Euro 78,-

Anmeldung/Info: info@kraeuternest.at oder 0680 3360400

Veranstalter: Unser Kräuternest (Iris Lins, Sieglinde Ettl)

nunmehr etwa 170 Jahren, da hörte der bekannte Sagensammler

Franz Josef Vonbun im Gasthaus »Hirschen«, wo er

bei einem Studienkollegen öfters zukehrte, von dessen

Großmutter von diesem unheimlichen Tier. Bald darauf veröffentlichte

er ein rund 130 Zeilen langes Gedicht zu diesem

Thema, das auch schon in der bekannten »Rankweiler Chronik«

von Johannes Häusle (1758) erwähnt wird. Landauf,

landab ließ sich der Hund immer wieder sehen, und ohne

Übertreibung kann die Sage von ihm als die bekannteste

unseres Landes bezeichnet werden.

Eintritt frei

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil

Winzerabend

Gaumenfreuden

Mittwoch, 10. Juli 2013

19.00 Uhr

Marktplatz Rankweil

Vom Klushund

Lesung mit Franz Elsensohn

Mittwoch, 10. Juli 2013

19.30 Uhr

Rathaus Rankweil (Gewölbekeller)

Auch wenn hinter dem unheimlichen Tier ein Verräter steht,

der seine schändliche Tat bei der Bregenzer Klause begangen

haben soll, so kann Rankweil doch gleich mit einigem

aufwarten, das mit dem Klushund zu tun hat. Es war vor

Bei einer Weinverkostung präsentieren das Weingut Keringer

(Mönchshof, Neusiedlersee), das Weingut Türk (Strazing,

Kremstal), das Weingut Gager (Deutschkreuz, Mittelburgenland)

und das Weingut Thomas Lehner (Gols, Neusiedlersee)

jeweils sechs ihrer besten Weine.

Passend dazu sorgt das Team vom Rankweiler Hof mit

Kleinen Winzerschmankerln im Glas, einem saftigen

Burgunderbraten mit Rotweinschalotten, Pfannengemüse,

Kartoffel-Sellerie-Püree sowie Süßem vom Dessertbuffet für

Gaumenfreuden.

Für einen runden Abend sorgt die passende Live-Musik.

Bei Schlechtwetter im Vinomnasaal

Kosten: Euro 30,- (Weinverköstigung, Essen)

Anmeldung: Marktgemeinde Rankweil (Tel. 05522 405 0)

VA: Rankweiler Hof, Marktgemeinde Rankweil


Klaus www.klaus.at

Verordnung

des Bürgermeisters der Gemeinde Klaus

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i.V. mit der Verordnung der Vlbg. Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde in

Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl.Nr. 30/1995 sowie

des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl.Nr. 40/1985:

Gemäß § 43 Abs.1 lit. b. Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Anna-Henslerstraße

ab dem Kreuzungsbereich Poltisgasse/Anna Henslerstraße

Richtung Norden bis zur Einmündung in die Walgaustraße

am Samstag den 29.6.2013 von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr für

den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Zufahrt bis

zur Baustelle ist gestattet.

Diese Verordnung ist mit dem entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a, Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot“

(in beide Richtungen) und der Zusatztafel „Zufahrt bis zur

Baustelle gestattet“ kundzumachen. Sie tritt gemäß § 44

StVO 1960 mit Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Müller Werner, MAS, MSc, Bürgermeister

85. Geburtstag

Frau Hermine Holzer, wohnhaft in Klaus, Gartenstr. 15/1,

konnte am 18. Juni 2013 ihren 85. Geburtstag feiern. Bürgermeister

Werner Müller und Vizebürgermeister Gert Wiesenegger

überbrachten der Jubilarin die besten Glückwünsche

im Namen der Gemeinde Klaus.

21 Vorderland

Information

Kundmachung

Auflage Bebauungsplan gem. § 29 RPG

Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung vom 19. Juni

2013 die Auflage des Entwurfes des Bebauungsplanes im

Gebiet „Im Riesler/Lehmbühel“ beschlossen.

Der beschlossene Entwurf liegt, gem. § 29 RPG, LGBl. Nr.

39/1996 idgF. , im Gemeindeamt einen Monat, das ist vom

24.6.2013 bis 24.7.2013, zur öffentlichen Einsicht auf.

Während der Amtsstunden kann jeder Gemeindebürger

oder Eigentümer von Grundstücken auf die sich der Bebauungsplan

bezieht, zum Entwurf schriftlich oder mündlich

Änderungsvorschläge erstatten.

Müller Werner, MAS, MSc, Bürgermeister

Fundamt

Gefunden wurde 1 USB-Kabel

Eine Abordnung der Bürgermusik Klaus umrahmte die

Glückwünsche mit einigen zünftigen Ständchen. Wir wünschen

Frau Holzer auch auf diesem Weg nochmals alles

Gute und weiterhin viel Gesundheit.

Problemstoff- und Alteisensammlung

Do, 4. Juli 2013, Bauhoflagerplatz beim Bregenzerweg von

16 bis 19 Uhr.

Wasserfest - Kneipp

Sonntag, 7. Juli 2013 ab 11 Uhr

bei der Kneippanlage-Wassertrete am Ratzbach.

Tolles Kinderprogramm!

Turnerschaft Klaus

School is over Party 6

Freitag, 5. Juli 2013 beim Pavillon - Ernst-Summer-Park

Kinder- und Jugend-Talente Wettbewerb 17 bis 18 Uhr

Melde Dich bis 28.06.2013 per E-Mail an werner.rt@gmx.at

oder Telefon 0680/2154521 an - wenn Du Deine Fähigkeiten

zeigen willst. Auch Teams sind willkommen. Es warten wieder

schöne Preise als Belohnung.

Turnerschaft Klaus


Laterns www.laterns.at

Notarsprechstunde

Am Mittwoch, den 3. Juli, steht Notar Dr. Götze zwischen

16.30 und 18.00 Uhr im Gemeindeamt im Rahmen einer

Notarsprechstunde für kostenlose Rechtsauskünfte zur Verfügung.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Dienstag,

02. Juli!

Information

22 Vorderland

Meiningen www.meiningen.at

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgerservice, Dienstags 17.00-19.00 Uhr

Am Dienstag, den 02.07.2013 findet die letzte Sprechstunde

des Bürgermeisters vor der Sommerpause statt. Der Bürgerservice

(Dienstags, 17.00-19.00 Uhr) hat dann ebenfalls

zum letzten Mal geöffnet.

Die erste Sprechstunde sowie die Öffnung des Bürgerservice

(17.00-19.00 Uhr) ist ab Dienstag, den 03.09.2013.

Kundmachung

der Gemeindewahlbehörde über die Ergebnisse

der Volksabstimmung vom 23.06.2013

betreffend „Errichtung und Betrieb von

Wasserversorgungsanlagen“

Gemäß § 69 des Landes-Volksabstimmungsgesetzes, LGBl.

Nr. 60/1987 i.d.g.F., werden die Ergebnisse der am

23.06.2013 stattgefundenen Volksabstimmung betreffend

„Errichtung und Betrieb von Wasserversorgungsanlagen“

kundgemacht:

Gesamtsumme der Stimmen 694

Summe der ungültigen Stimmen 2

Summe der gültigen Stimmen 692

davon Ja-Stimmen 96

davon Nein-Stimmen 596

Für die Gemeindewahlbehörde

Der Gemeindewahlleiter: Thomas Pinter, Bgm.

Das Dorf-Fest in Meiningen

Unser Fest für Sie, für Dich, für Euch

‘s Dorf-Fescht z’ Moaniga - 06. + 07. Juli 2013

Festplatz bei der Volksschule Meiningen

(bei schlechter Witterung im Schulsaal)

Samstag, 06. Juli, Eintritt frei:

16:00 Oldtimertreffen

(Alles was raucht und pfaucht von Traktoren bis Motorräder,...)

17:00 Rundfahrt der Fahrzeuge durch Meiningen

19:30 Unterhaltung mit dem Musikverein Altenstadt

21:00 Tanz mit dem „Brixentaler Edelweiß Duo“

Sonntag, 07. Juli, Eintritt frei:

10:00 Gottesdienst auf dem Festplatz (mitgestaltet durch

den „Chor mitanand“)

11:00 Trachten-Frühschoppen mit dem Musikverein Steffeln

aus Deutschland

Wir laden herzlich ein und freuen uns über einen zahlreichen

Besuch.

Musikverein Harmonie Meiningen

Ortsfeuerwehr Meiningen - Notruf 122

Bekanntmachung: Altpapiersammlung

Die Ortsfeuerwehr Meiningen führt am Samstag, den 29.

Juni 2013 die nächste Altpapiersammlung durch. Wir bitten

Sie, das Altpapier bis spätestens 08.00 Uhr gebündelt am

Straßenrand bereitzustellen. Die Altpapiersammlung findet

bei jeder Witterung statt. Für Ihre Zusammenarbeit

danken wir Ihnen im Voraus.


Röthis www.roethis.at

Röthner Kreativtage

vom 15.07.2013 bis 17.07.2013 unter dem

Motto: Durch die Welt der Klänge

Hier kommt keine Langeweile auf - dafür sorgen die Kinder

selbst!

Zum vierten Mal veranstaltet das bewährte Team von: Ruth

Bickel, Uschi Breuß, Kindergartenteam Röthis, Birgit Knünz,

Tommy (Diesel) Rein u. Rene Sonderegger diese Tage für

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

Eine Geschichte ist die Voraussetzung und schon ist die Aktivität

und Kreativität der Kinder geweckt.

Ort: Vereinshaus Röthis, Röthner Zauberwald jeweils von

10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kostenbeitrag: € 40,00 (Mittagessen im Vorderlandhus, Getränke

u. Jause sind inkludiert)

Anmeldung: beim Gemeindeamt Röthis (Telefon:

05522/45325 DW 74 Brunhilde Gau), die Einzahlung gilt als

Anmeldung

Vorspielnachmittag

der Jungmusikanten

Wir laden Sie recht herzlich zu unserem heurigen Vorspielnachmittag

der Jungmusikanten am Samstag den 29. Juni

um 14:00 Uhr im Röthner Saal ein. Die jungen Musiker

haben sich in den letzten Wochen mit ihren Lehrern intensiv

darauf vorbereitet, Ihnen das Gelernte vorzuspielen.

Auf Ihr Kommen freuen sich alle Jungmusikanten.

Der Musikverein Harmonie Röthis sucht laufend junge Talente!

Du hast Interesse und möchtest ebenfalls ein Instrument

lernen Dann komm doch einfach zum Vorspielnachmittag

oder melde dich bei Dietmar Gosch unter 0650 27 49 114.

Die Jungmusik und der Musikverein Harmonie Röthis

freuen sich auf dich!

SC Röfix Röthis

Termine:

Am Samstag den 29.06.2013, Beginn: 14:00 Uhr, findet am

Sportplatz in Röthis das Elfmeterturnier statt.

Im Anschluss an dieses Turnier gibt es ab 19:00 Uhr einen

Dämmerschoppen.

Die Jahreshauptversammlung des SC Röfix Röthis findet

am Donnerstag den 04.07.2013 um 20:00 Uhr im Clubheim

statt.

www.sc-roethis.at

Patric Burger, Schriftführer

23 Vorderland

Information

Sulz www.gemeinde-sulz.at

Verordnung

des Bürgermeisters der Gemeinde Sulz in Anwendung der

Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO 1960 in Verbindung

mit § 1 Abs. 1 der Verordnung über den übertragenen Wirkungsbereich

der Gemeinde in Angelegenheiten der Straßenpolizei,

LGBL. Nr. 30/1995, sowie § 67 Abs. 1

Gemeindegesetz, LGBL. Nr. 40/1985 i. d. F. LGBL. 58/2001 wird

gemäß § 43 Abs. 1 lit b Z 1 StVO 1960 verordnet:

Aus Anlass der Veranstaltung „40 Jahre FC Renault Malin

Sulz“ werden die Frutzstraße, die Allmeinstraße und das

Teilstück der Lonserstraße zwischen Frutzstraße und Allmeinstraße

am Freitag, den 28. Juni und Samstag, den 29.

Juni, jeweils in der Zeit von 19.00 bis 4.00 Uhr früh zur Einbahnstraße

erklärt.

Lenkern von Fahrzeugen gemäß § 2 Z 19 StVO 1960 ist es

verboten, in dieser Zeit von der Müsinenstraße in die Allmeinstraße

und von der Lonserstraße in die Frutzstraße

einzufahren.

Radfahrer sind vom Verbot ausgenommen.

Diese Verordnung ist mit den Straßenverkehrszeichen nach

§ 52 lit.a Z 2 StVO 1960 „Einfahrt verboten“ mit der Zusatz-


Information

24 Vorderland

tafel „ausgenommen Radfahrer“ und gemäß § 53 Z 10 „Einbahnstraße“

kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1

StVO 1960 mit der Anbringung dieses Vorschriftszeichens

in Kraft.

Bgm. Karl Wutschitz

Notare-Amtstag - Voranzeige

Das Notariat Götze & Forster steht Ihnen am Mittwoch,

dem 3. Juli von 16.30 bis 18.00 Uhr im Gemeindeamt für

eine kostenlose Beratung zur Verfügung. Nutzen Sie diese

Möglichkeit, wenn Sie Fragen zu Rechtsgeschäften, Schenkungen,

Erbangelegenheiten, Verträgen u.ä. haben. Die

Auskunftserteilung ist kostenlos. Anmeldungen sind im

Bürgerservice (Tel. 05522/44309-19) möglich.

FC Renault Malin Sulz

Jubiläumsfest 40 Jahre FC Sulz

beim Sportplatz Sulz

Freitag, 28. Juni

20 Uhr Zeltfestparty mit Die FIDELEN MÖLLTALER

Eintritt: VVK € 10,– / AK € 12,–

Samstag, 29. Juni

12 Uhr Intern. Frauenfußballturnier - Vorrundenspiele

16 Uhr Finalspiele

20 Uhr Festabend mit der SCHÜTZENMUSIK SULZ

ab ca. 22 Uhr Unterhaltung mit den SOULJACKERS

Eintritt: VVK € 6,– / AK € 8,–

Sonntag, 30. Juni

10.30 Uhr Frühschoppen mit dem DUO ALPENSOUND

Eintritt frei

Vorverkaufskarten im Gemeindeamt erhältlich

Achtung - Grosses Gewinnspiel

Gewinnen Sie bei unserem Jubiläumsfest einen Renault

Twingo

Funkenzunft Sulz - Voranzeige

Papiersammelaktion am Samstag, 6. Juli

Schützenmusikverein Sulz

Sommerrausch - Open Air

Am Freitag, 5. Juli sorgen die Jugendmusik Muntlix/Sulz,

die Harmoniemusik Muntlix sowie Moose Crossing für

beste musikalische Unterhaltung. Auch mit Köstlichem

vom Grill und einer Bierbar mit zahlreichen verschiedenen

Biersorten werden Sie verwöhnt. Die Veranstaltung beginnt

um 19 Uhr beim Parkplatz Musikheim/Kirche/Kindergarten

in Sulz (nur bei guter Witterung - Ausweichtermin

ist Samstag, 6. Juli). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vereine / Institutionen Sulz – Röthis

Bücherei Sulz-Röthis

Sommerleseaktion

Am 1. Juli startet die neue Sommerleseaktion, bei der alle

LeserInnen (Erwachsene und Kinder) mitmachen können.

Wer mindestens sechs Bücher ausgeliehen und den Lesepass

bis spätestens 9. September abgegeben hat, nimmt an

zwei Verlosungen mit tollen Preisen teil.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Auch in den Sommerferien gelten unsere Öffnungszeiten:

Mo 16.00 - 18.00 Uhr

Mi 17.00 - 19.00 Uhr

Fr 18.00 - 20.00 Uhr

Das Büchereiteam

Seniorenbund Sulz-Röthis

Einladung zum Landeswandertag

am Freitag, 5. Juli nach Dalaas

Abfahrt: 13.00 Uhr ab Gemeindeamt

Fahrtkosten: € 13,50

Anmeldungen bis Montag, 1. Juli bei Reinelde unter

0699/17942406

Seniorenbund Sulz-Röthis

Ganztagesausflug nach Sonogno

im Verzascatal

Abfahrt: Mittwoch, 10. Juli um 7.00 Uhr beim

Gemeindeamt Sulz

Rückkehr: um ca. 20.15. Uhr

Fahrtkosten inkl. Picknick: € 45,--

Reisepass und evtl. Schweizer Franken nicht vergessen!


Wandermöglichkeit vorhanden (Bergschuhe)

Anmeldungen und Auskunft bis 4. Juli bei Reinelde unter

0699/17942406

Ausweichtermine sind Dienstag, 9. Juli oder Donnerstag,

11. Juli

Tolle Erfolge für TC-ler

ausserhalb des Vereins

Bei den diesjährigen Bundesmeisterschaften der Berufsschullehrer

in der Steiermark siegte unser ehemaliger Kassier

Klaus Ströhle. Herzliche Gratulation!

Stolz sind wir auch auf unsere 3 Jugendspieler Koch Manuel,

Wagner Tobias und Düringer Lisa, die in der Schulmannschaft

des Gymnasiums Rebberggasse das Land

Vorarlberg mitvertreten durften. Sie erreichten den 4. Rang

und wurden zusätzlich mit dem Titel „Spieler der Herzen“

als die fairste Mannschaft belohnt. Herzliche Gratulation!

Düringer Klaudia, Schriftführerin

25 Vorderland

Information

Übersaxen www.uebersaxen.at

Rock for India

der Bandbattle diverser Newcomerbands

Special guests: George Nussbaumer und Wolfgang Verocai

am Samstag, 29. Juni 2013 um 20:00 Uhr im Dorfsaal Übersaxen

Die Einnahmen kommen dem Waisenhaus „the Linda Griggers

Childrens Home“ in Indien zu Gute.

Jubiläumshock

Sonntag 7. Juli 2013, 10.30 Uhr

bei der Wassertrete in Übersaxen

Arzt-Ordinationszeiten

Dr. Peter Wöss

Montag, 1. Juli 2013 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Tel. Voranmeldung unter 44970

Verein Freizeit und Erholung

Einladung zum Jubiläumshock

10 Jahre Wanderweg „Rund ums Dorf“ und 5 Jahre

Wassertrete

am Sonntag, 7. Juli 2013 ab 10:30 Uhr bei der Wassertrete in

Übersaxen mit den InnWälder Musikanten

10 Jahre Wanderweg „Rund ums Dorf“ und 5 Jahre Wassertrete

in Übersaxen geben uns Gelegenheit zum Feiern. Für

Bewirtung wird gesorgt. Musikalische Umrahmung durch

die „InnWälder“ Musikanten . Vom „Konsum“ zur Wassertrete

gibt es einen Shutteldienst. Nur bei guter Witterung.

Wettertelefon 0664 / 73927815! Der Verein für Freizeit und

Erholung Übersaxen freut sich auf Ihr Kommen.


Weiler www.gemeinde-weiler.at

Wanderung zur „Kreastannahütte“

im Frödischtal

den in geselliger Runde. Nach idealem Wanderwetter gab

es gegen Abend noch einen kleinen Regenschauer. Der Seniorenbund

Weiler bedankt sich bei Herrn Frick und seinen

MitarbeiterInnen für die Gastfreundschaft. Ebenso ein

Dankeschön gebührt Eugen Morscher für die gute Organisation.

Es war für alle Teilnehmer ein schönes Erlebnis.

Information

26 Vorderland

Das Frödischtal ist eines der waldreichsten Täler Vorarlbergs.

Das Ziel war die im vorderen Frödischtal auf der Sonnenseite

liegende „Kreastannahütte“. Diese idyllisch, auf

884 m ü.M. gelegene Holzerhütte wurde im Winterhalbjahr

1943/44 gebaut und im Jahre 2003 auf Initiative von Alt-

Bgm. Gerold Keckeis saniert.

41 SeniorInnen wollten dabei sein. Auf verschiedene Art

und Weise - überwiegend als Wanderung - wurde dann

auch dieses Ziel erreicht. Empfangen wurden wir von Gebhard

Frick (Langa Hensler) mit seiner Crew zu einer zünftigen

Jause auf liebevoll mit Feldblumen dekorierten

Tischen. Wir genossen diesen idyllischen Ort einige Stun-

Amtstag der Feldkircher Notare

Am Mittwoch, den 03. Juli 2013, erteilt Notar Mag. Schmölz

von 16:30 bis 18:00 Uhr, interessierten Gemeindebürgern

unentgeltlich Rechtsauskunft zu folgenden Themenschwerpunkten:

* Vertragsrecht (Kauf, Tausch, Schenkung, Übergabe)

* Wohnungseigentum

* Dienstbarkeiten

* Miete, Pacht, Baurecht, Darlehen

* Testaments- und Erbvertragsrecht, Erb- und

Pflichtteilsrecht

* Verlassenschaftsverfahren

* Unternehmensgründung

* Sozialhilfe etc.

Zur Koordinierung der Besprechungstermine wird um

Voranmeldung bei Frau Yvonne Matt, Tel. 51100 oder Mail:

gemeindeamt@gemeinde-weiler.at, ersucht.

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Auszug aus der Niederschrift

über die 34. Sitzung der „Gemeindevertretung“ am Donnerstag,

den 20. Juni 2013 um 19.30 Uhr im Foyer des Frödischsaales.

Anwesende: VPZ 12, FWZ 7, NLZ 3 = 22 Stimmberechtigte

Zuhörer: 7

1) Feststellen der Beschlussfähigkeit und

der ordnungsgemässen Ladung

Der Vorsitzende eröffnet die Sitzung und stellt die Beschlussfähigkeit

sowie die ordnungsgemäße Ladung fest.

Er stellt den Antrag, die Tagesordnung um den Tagesordnungspunkt

Generationenplatz Dorfzentrum Dafins

zu erweitern.

2) Fragestunde für Bürger und Bürgerinnen

an die Gemeindevertretung

* Keine Wortmeldung!

3) Berichte über Beschlüsse des

Gemeindevorstandes, Kurzfassung

TOP entfällt, keine GVO Sitzung seit der letzten GV Sitzung

stattgefunden.

4) Berichte des Bürgermeisters

* Der Informationsabend „Kindergarten Außengestaltung“

am Samstag, 15. Juni, hatte wenig Teilnehmer, dafür aber

großes Interesse zu verzeichnen. Das Projekt wird mit Dr.

Witt weiterbetrieben.

* Die Biotopwanderung am Sonntag, 16. Juni, wurde von

mehr als 40 Personen besucht. Andreas Beiser hat in fachlich

hervorragender Art und Weise die Pflanzenwelt im

Naturschutzgebiet Suldis Amatlina erklärt.


* Eine Abordnung der Gemeinde Schlins wird den neuen

Kindergarten, speziell die Stampflehmböden, besichtigen.

* Am 04. Juli wird eine Japanische Delegation die Gemeinde

Zwischenwasser besuchen.

5) Vorlage des Rechnungsabschlusses 2012,

Beratung und Beschlussfassung

a) Rechnungsabschluss 2012

b) Entlastung der Buchhaltung

c) Zuführung des Überschusses in die Haushaltsrücklagen

Andreas Haumer von der Finanzverwaltung Vorderland

präsentiert das Zahlenwerk und beantwortet Fragen dazu.

Das Haushaltsjahr 2012 schließt bei Gesamteinnahmen von

€ 7.092.408,70 (Erfolgsgebarung € 5.760.782,11; Vermögensgebarung

€ 1.181.855,71) und Gesamtausgaben von

€ 6.430.328,46 (Erfolgsgebarung € 4.901.415,45; Vermögensgebarung

€ 1.528.913,01) mit einem Überschuss in der Einnahmen-

und Ausgabenrechnung 2012 von € 662.080,24.

Begründung Überschuss: Diverse Mehr- und Mindereinnahmen

sowie Mehr- und Minderausgaben. Verkauf von

Wertpapieren inkl. Ausschüttungserträge und Spesen in

Höhe von € 228.735,78. Eingang einer Sonderzahlung als

Förderdarlehen vom Land Vorarlberg und sparsames Wirtschaften.

Antrag - Bgm. Josef Mathis:

Gemäß Pkt. a) den Rechnungsabschluss 2012 zusammen

mit dem Prüfbericht zu genehmigen, Pkt. b) Gemeindekassier

Walter Tiroch sowie die Finanzverwaltung Vorderland

und die Buchhaltung zu entlasten, sowie Pkt. c) den Überschuss

den Haushaltsrücklagen zuzuführen.

Beschlussfassung: zu Pkt. a: 20 : 2 Stimmen!

Gegenstimmen: Harald Titz und Daniel Bösch

Begründung Titz: Ergebnis ist merklich verfälscht, weil einige

Projekte nicht umgesetzt wurden und die Wertpapierverkäufe

ordentlich zu Buche schlagen. Im Vorhinein

hätten die großen Abweichungsposten präsentiert werden

sollen.

zu Pkt. b: Einstimmig!

zu Pkt. c: Einstimmig!

Andreas Haumer berichtet über die Veranlagungsstände

und deren Entwicklung seit 2011 und 2012. Zwischenzeitlich

ist eine leichte Erholung erkennbar. Gut entwickelt hat sich

die Constantia Immofinanz, welche seit 2011 auch Ausschüttungen

vornimmt.

Die Veranlagungsstände werden zustimmend zur Kenntnis

genommen.

6) Rechnungsabschluss - Festlegung

Bemessungsgrenzen für Begründung

Abweichungen

TOP wird vertagt. Im Finanzausschuss wird ein Vorschlag

ausgearbeitet

7) Ermächtigung zur Entgegennahme von

Barzahlungen im Gemeindeamt

Auf Grund von personellen Veränderungen in der Gemeindeverwaltung

sowie organisatorischen Einführungen

durch die Finanzverwaltung Vorderland ist die Ermächtigung

zur Entgegennahme von Barzahlungen zu aktualisieren

und gem. § 79 Abs. 3 GG durch die Gemeindevertretung

zu beschließen.

Beschlussfassung: Die vorgelegte Ermächtigung zur Entgegennahme

von Barzahlungen im Gemeindeamt wird einstimmig

genehmigt!

8) Vorlage Saisonabrechnung Schilifte

Furx 2012/2013

Die Saison dauerte vom 8.12.2012 bis 17.03.2013. Gezählt

wurden 90 Betriebstage mit 835 Betriebsstunden (Vorsaison

84 Betriebstage und 742 Betriebsstunden). Der Abendschilauf

konnte an 22 Abenden angeboten werden. In der

Vorsaison waren es 28 Abende. Die Familien-Erlebniskarte

Vorderland wurde sehr gut angenommen. Es konnten €

5.600,- eingenommen werden (Vorjahr € 3.600,-). Sämtliche

Schikurse des Schivereines Sulz-Röthis und der Schischule

Furx-Gapfohl wurden planmäßig durchgeführt und

waren hervorragend besucht. Erstmals hat auch der Schiverein

Altenstadt über Weihnachten einen kleinen Schikurs

beim Schlepplift abgehalten. Sehr gut angekommen sind

die Schneewochen der Kindergärten aus Rankweil und

Zwischenwasser. Die Kinderlifte am Zwergberg waren an

56 Tagen geöffnet (Vorjahr 61x). Es ist ein Abgang von € -

66,00 (ohne Personalkosten) zu verzeichnen. Der gesamte

Liftbetrieb wurde durchwegs mit vier Personen zuzüglich

Verwaltung bewältigt. Die Zusammenarbeit mit dem Gasthof

Peterhof, Frau Anita Schmid, war ausgezeichnet.

Die Ausgaben der Saisonabrechnung Juli 2012 bis Juni 2013

betragen € 76.807,66 und die Einnahmen € 81.363,04.

Somit ist ein vorläufiger Saisonüberschuss von € 4.555,38

zu verbuchen. Evtl. Abgänge würden durch budgetierte Zuschüsse

der Mitgliedsgemeinden abgedeckt werden. Eine

Investitionsrücklage gibt es derzeit nicht.

Der Abschlussbericht zur vorläufigen Saisonabrechnung

2012/2013 wird einstimmig zur Kenntnis genommen.

9) Energiebuchhaltung Online,

EBO Bericht

Das Energieinstitut betreibt für die e5 Gemeinden eine Internetplattform

in der Online Energieverbrauchsdaten und

ein Benchmark ersichtlich gemacht werden. Der Zugriff auf

die aktuellen Daten ermöglicht eine kurzfristige Reaktion

bei größeren Abweichungen der Energieverbräuche. Im

Benchmark sind alle Energieverbrauchsobjekte der e5 Gemeinden

ersichtlich, die jeweils eigenen Gemeinde offen,

die anderen anonymisiert.

Die Vorstellung des EBO Berichts wird einstimmig zur

Kenntnis genommen.

27 Vorderland

Information


Information

28 Vorderland

10) Genehmigung der Niederschrift über

die 33. Sitzung

Die Niederschrift über die 33. Sitzung vom 12.06.2013 wird

einstimmig genehmigt.

11) Generationenplatz Dorfzentrum Dafins

Stefan Marte stellt das Konzept „Generationenplatz Dorfzentrum

Dafins“ welches in Zusammenarbeit mit dem

Grundstücksbesitzer und Pfarrkirchenrat Dafins ausgearbeitet

wurde vor. Diese Konzeptvorlage entspricht sehr

genau der Agenda Räumliches Entwicklungsleitbild. Die Finanzierung

ist langfristig zu bewerkstelligen und als Generationenprojekt

zu sehen, damit keine anderen Projekte,

wie zum Beispiel Sanierung Gemeindeamt, gefährdet sind.

Alle Gemeindevertreter signalisieren Bereitschaft zum Ankauf.

Zur weiteren Beratung werden schriftliche Zusagen

von Land und Pfarre benötigt. Voraussichtlich kann das

Thema Anfang Herbst wieder in die Tagesordnung aufgenommen

werden.

12) Allfälliges

* Daniel Bösch:

a) Zur Genehmigung der Niederschrift der 32. Sitzung zu

Top 8 in der 33. Sitzung, möchte ich zur Erklärung des Bürgermeisters

anmerken, dass für die Gemeindeverwaltung

das Vorarlberger Gemeindegesetz die Rechte und Pflichten

für alle regelt. Nach diesem habe ich wie immer den

Antrag vorgelesen und somit auch rechtens eingebracht.

Im Gesetzestext ist nicht vorgeschrieben, dass Anträge der

Mandatare zu den aktuell verhandelnden Tagesordnungspunkten

bereits vor der Sitzung schriftlich bei der Gemeinde

einzubringen sind. Auch eine Vereinbarung

hierzu gibt es nicht. Somit bitte ich kein falsches Bild zu

erzeugen und bei der Wahrheit zu bleiben.

Allerdings ist es den Gemeindevertreterlinnen im Gegensatz

zum Bürgermeister nicht möglich, bei der Fertigstellung

der Verhandlungsschrift in den darauffolgenden

Tagen, diese zu korrigieren und Sätze hinzuzufügen.

b) Einige Straßennamenschilder sind in einem erbärmlichen

Zustand und oft nicht mehr lesbar. Vor mehreren

Monaten hat die Gemeinde bereits neue Schilder angeschafft.

Bis wann werden diese montiert

* Bernd Müller: Im Kreuzungsbereich beim Gemeindeamt

ist die Einfahrt von der Austraße in die Hauptstraße für

Linksabbieger sehr übersichtlich.

* Werner Schnetzer: Die Firma Mähr Bau hat die Bauarbeiten

beim Gehsteig Arkenstraße vorbildlich abgewickelt,

auch die Wassergenossenschaft Muntlix hat gut dazu geschaut.

* Ingrid Huberti verweist auf das Begegnungsfest mit den

Flüchtlingen am 29. Juni in Batschuns.

Bürgermeister Josef Mathis

Öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung

Die 35. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung findet

am Montag, 1. Juli 2013, um 19.00 Uhr im Frödischsaal statt.

Die Tagesordnung beinhaltet:

_Amtsverzicht von Bürgermeister Josef Mathis

_Wahl des Bürgermeisters

_Wahl des Vizebürgermeisters

_Angelobung des Bürgermeisters

Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung herzlichst eingeladen.

Die Tagesordnung ist an der Amtstafel und unter

www.zwischenwasser.at/Bürgerservice/Mitteilungen

kundgemacht.

Amtstag der Feldkircher Notare

Am Mittwoch, 3. Juli 2013 findet von 16.30 bis 18.00 Uhr im

Gemeindeamt Zwischenwasser eine kostenlose Beratung

durch den öffentlichen Notar Dr. Forster statt.

Öffentliche Bücherei

Während der Sommerferien ist die Bücherei am Dienstag

wieder von 18.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Die restlichen Öffnungszeiten

bleiben gleich.

Zudem gibt es wieder ein tolles Ferienrätsel, bei dem Preise

gewonnen werden können.

Über die Bücherei besteht die Möglichkeit Zugriff in die

Mediathek Vorarlberg zu bekommen. Es können dort 24

Stunden online E-Books, E-Paper, Musik.... ausgeliehen werden.

Öffnungszeiten der Bücherei

Dienstag 15.45 - 18.00 Uhr (Ferien 18.00 - 20.00 Uhr)

Donnerstag 8.30 - 10.00 Uhr

Freitag 18.00 - 19.30 Uhr

Sonntag 10.00 - 11.15 Uhr

Verlängerungen können auch telefonisch während der Öffnungszeiten

durchgeführt werden 05522/4915 330.

Das Büchereiteam

Seniorenbund Zwischenwasser

23. Landestreffen der Senioren

in Dalaas, 5. Juli 2013

Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Harmoniemusik

sind wir Gäste im Klostertal. Veranstaltungsprogramm

siehe Jahrbuch Seite 61. Fahrpreis 13,50 Euro (Muntlix - Dalaas

und zurück). Wir fahren gemeinsam mit der Ortsgruppe

Rankweil. Beim Festplatz kein Eintritt. Abfahrt um

12,45 Uhr beim Gemeindeamt in Muntlix.


Anmeldungen sind ab sofort möglich bei:

Obmann Horst Rothmund

Tel. 46506 oder 0664/5682389

Kassier Walter Mathis

Tel. 42580 oder 0664/4152688

Letzter Anmeldetermin: Sonntag, 30. Juni 2013. Wie gewohnt,

wird dies ein gemütlichen Nachmittag werden.

Der Seniorenausschuss: Horst Rothmund, Obmann

Spenderliste

Krebshilfe Vorarlberg

Zum Gedenken an

Herrn Peter Unterrainer:

Von Robert Heiterer 50,00

Vom Cabako Team, Röthis 40,00

29 Vorderland

Information

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Mülltermine Juni/Juli 2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag

28.06.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Restmüll/Biomüll Mittwoch 03.07.2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 05.07.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Biomüll Mittwoch 10.07.2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 12.07.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Restmüll/Biomüll Mittwoch 17.07.2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 19.07.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Kunststoff/Biomüll Mittwoch 24.07.2013

Sperrmüll Donnerstag 25.07.2013

Problemstoffe*, Elektroaltgeräte Freitag 26.07.2013 13 – 16.30 Uhr, Bauhof

Restmüll/Biomüll Mittwoch 31.07.2013

Symbolbild

Restmüllsäcke, Bioabfallsäcke und Gelbe Säcke erhalten Sie im Bürgerservice

Rankweil. Restmüll- und Bioabfallsäcke auch im Einzelhandel.

Sperrgutmarken erhalten Sie im Bürgerservice Rankweil. Sperrgutmüll wird

nur mit Sperrgutmarken abgeholt. Die Abfuhr erfolgt gegen Voranmeldung

beim Bürgerservice zum nächsten Termin.

• Sperrmüll, Grünmüll, Bauschutt, etc. können nur in Kleinstmengen abgegeben

werden. Weitere Abgabemöglichkeiten: Firma Loacker, Firma Branner


IMMOBILIEN

Ihre Beraterin: Carmen Gratwohl

Immobilienmaklerin

Anzeigen 30

Das Panorama-

Paradies

30. Juni 2013

FAlljährliche Bergmesse beim

Freschenhaus mit Pfarrer Ernst Ritter

in der Freschenkapelle, begleitet von

der Gruppe MUHAGIT.

Beginn 12.00 Uhr mittags.

21. Juli 2013

“Hüttaliadr” - ist das Werk des

Dialektschreibers und Sängers Harry

Häusle. Harry Häusle wird seine Songs

live auf der Gitarre spielen und singen.

Beginn 11.00 Uhr

Beide Termine finden bei jeder Witterung statt.

Auf Euer Kommen freuen sich

Zita mit Martin samt Team.

WOHNUNGEN:

Hohenems: 3 Zi-Wohnung mit himmlischem Ausblick mitten im

Zentrum, WFL ca. 84 m² im 4.OG + Terrasse ca. 21 m² +

Balkon + Tiefgaragenplatz, € 185.000,--, sofort beziehbar,

HWB: 43,70 kWh/m²a (Objekt 2827).

Hohenems: 4 Zi-Erdgeschoßwohnung, ruhige, zentrale Lage.

WFL ca. 85 m² + Terrasse + TG + Keller, € 249.000,--, WBF

ca. € 40.000,-- kann übernommen werden (im KP enthalten),

kurzfristig beziehbar, HWB: C66 kWh/m²a, fGEE: C1,55

(Objekt 2818).

Rankweil-Brederis: 4 ½ Zi-Wohnung, WFL ca. 81 m²/1.

OG + Balkon 12 m² , € 165.000,--, Bezug nach Vereinbarung,

HWB: D145 kWh/m²a (Objekt 2816).

Rankweil: 2 Zi-Wohnung ca. 49 m² im 4. OG + Balkon +

Keller, € 110.000,--, Bezugstermin 1.12.2013 HWB: 71

kWh/m²a (Objekt 2813).

Rankweil: 4 Zi-Erdgeschosswohnung, zentrale Lage, WFL

ca. 97 m², € 220.000,--, Bezug nach Vereinbarung, HWB:

105 kWh/m²a (Objekt 2802).

Rankweil-Brederis: 3 Zi-Wohnung mit ca. 70 m² im DG

(=2.OG) + Balkon + Carport + AR, € 169.000,--, beziehbar

nach Vereinbarung, HWB: 57,78 kWh/m²a (Objekt 2773).

HÄUSER:

Hohenems: Mittelreihenhaus in ruhiger und sonniger Lage,

BJ 2005, WFL ca. 107 m², Grundstück ca. 133 m², € 249.000,-

WBF ca. € 90.000,-- kann übernommen werden, kurzfristig

beziehbar, HWB: 45 kWh/m²a fGEE 0,90 (Objekt 2772).

GRUNDSTÜCKE:

Hohenems: Grundstück mit 3.372 m² in hoch frequentierter

Lage, ideal für gewerbliche Nutzung (Objekt 2551).

Weiler: Grundstück für Ihr Eigenheim gesucht Bauplatz

ca. 511m², sofort bebaubar. € 120.000,-- (Objekt 1277).

GEWERBE:

Hohenems: Gutbürgerliches Speiserestaurant mit schönem

Gastgarten und darüberliegender Wohnung in zentraler Lage

zu verkaufen. HWB: E163 kWh/m²a, fGEE: D 2,12, G265

kWh/m²a, fGEE: D 2,38 (Objekt 2796).

MIETE:

Mäder: Vielseitig nutzbarer Verkaufs- und Schauraum mit

Lagerfläche, insgesamt ca. 221 m² + Keller ca. 68 m².

HWB 184kWh/m²a. (Objekt 2734)

Rankweil - Gewerbepark: Gewerbefläche ca. 77 m²,

Nettomiete € 500,50 zzgl. BK, HWB: D118 kWh/m²a

(Objekt 2729).

Rankweil - Gewerbepark: Gewerbefläche mit ca. 60m²

um netto € 392,15 zzgl. BK, zu mieten HWB: C74 kWh/m²a

(Objekt 2723).

www.freschenhaus.at


RUNDREISEN

NAMIBIA

14.-30.8. Bus, Flug, Rundreise+

Safaris Kalahari, Etosha N.P… 3.990,-

BOTSWANA

25.9.-7.10. Bus, Flug, Safaris

Okavango, Chobe, Victoria Fälle 4.980,-

USA-Westen all inclusive

29.9.-12.10. Bus, Flug, Rundreise

Traumstädte, Grand Canyon… 2.890,-

PORTUGAL

13.-20.10. Bus, Flug, Rundreise, HP

Lissabon-Algarve, Eintritte… 1.298,-

ÄGYPTEN-Nilkreuzfahrt

14.-21.10. Bus, Flug, Kreuzfahrt,

Außenkabinen, VP, Ausflüge… 1.090,-

OMAN-1001 Nacht

25.10.-3.11. Bus, Flug, Rundreise,

Geländewagentour, Ausflüge… 2.980,-

NEW YORK-Washington…

26.10.-1.11. Bus, Flug, Rundreise,

Gospeltour, Philadelphia… 2.395,-

WIR FREUEN UNS

AUF IHREN ANRUF!

Sind Sie eine Familie, die liebevoll, offen für neue

Erfahrungen und stark genug ist, um sich einer

Herausforderung zu stellen Wenn Sie einem Kind

zwischen 1 Monat und 5 Jahren ein neues Zuhause

geben wollen, dann suchen wir genau Sie.

Wir setzen auf tragfähige Beziehungen und bieten

fachliche Begleitung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Anzeigen 31

VORARLBERGER KINDERDORF

Pflegekinderdienst

Dr. Silvia Zabernigg, T 0650/82253-19

FELDKIRCH 05522 74680 • DORNBIRN 05572 20404

reisen@nachbaur.at • www.nachbaur.at

www.kinderdorf.cc


Anzeigen 32

Traktorentreffen

am 8. Juli 2013, ab 10.00 Uhr

Alle Oldtimer Traktoren

treffen sich im Tüble Garten

für ein gemütliches Beisammensein,

mit gutem Essen und musikalischer Umrahmung.

Mein Partner

für Sicherheit!

ELEKTRONISCHE

ZUTRITTS-

KONTROLLSYSTEME

Projektierung,

Planung und

fachgerechte Montage

SCHLÜSSELDIENST

Gasthof Taube, Familie Bereuter, Ringstraße 1, A-6830 Rankweil

Anmeldung erbeten, bis spätestens 1. Juli 2013,


FELDKIRCH

Gymnasiumg. 6

Tel.: 05522/75115

RANKWEIL

Schleife 8

Tel.: 05522/47225

DORNBIRN

Lustenauer Str. 54

Tel.: 05572/23043

30. juni 2013, 10–17 uhr

Diesen Sonntag öffnen wir

unseren Wohngarten

für einen kleinen Markt.

Erlöse zu Gunsten

„Hilfe zur Selbsthilfe“.

Mit feinen, handgefertigten Arbeiten in Textil –

bestickt, gestrickt und gehäkelt – Schönem aus

Papier, Metall und Holz und vielem mehr ...

Mit den Erlösen unterstützen wir

die Projekte von „Hilfe zur Selbsthilfe“

in Ecuador, Peru und Äthiopien

von Josef Bereuter. Er wird beim

Markt anwesend sein.

Hedi und Hans Tschernig • Rankweil • Hartmanngasse 21


Franz Hahn Nutzfahrzeuge ist als Teil der Wiesenthal-

Gruppe Spezialist für Nutzfahrzeuge der Marken DAF und

VDL. Für unseren Standort in Rankweil suchen wir

Nutzfahrzeugmechaniker/-techniker (m/w)

Aufgaben:

• Wartungs-, Reparatur- und Diagnosearbeiten

an Nutzfahrzeugen

• Neufahrzeugaufrüstung

Qualifikation:

• Abgeschlossene Berufsausbildung

(Kfz-Techniker oder -Mechaniker)

• Erfahrung auf Nutzfahrzeugen

Wir bieten Ihnen ein KV-Mindestgrundgehalt von

EUR 1.926,80,- brutto pro Monat.

Lagermitarbeiter (m/w)

Aufgaben:

• Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör

• Kundenberatung

Qualifikation:

• Branchenbezogene Vorkenntnisse

Unser Team erwartet Sie

Als Verstärkung für unsere Teams suchen wir eine/n

Servicemonteur/in in der Zentrale Weiler

Bild: photocase.com – real-enrico

Anzeigen 33

Wir bieten ein erfahrungs- und qualifikationsabhängiges

Monatsgehalt von 1.900,- brutto.

Mitarbeiter für Innendienst (m/w)

Aufgaben:

• Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten

(Werkstatt, Gebäude, Geräte)

Voraussetzungen:

• Führerschein B+C

Das Aufgabengebiet umfasst Reparaturen, Wartungen, Instandhaltungen

und Zusammenbau von technischen Gerätschaften

im Bereich Kompressoren, Spritzgeräten, Elektro-

& Druckluftwerkzeugen nach Kundenwunsch.

Entlohnung lt. KV-Handel, Arbeiter 2013: Std-Lohn € 9,46

brutto (entspricht der Beschäftigungsgruppe 6, 1. Berufsjahr).

Bereitschaft zur Überzahlung ist jedenfalls gegeben.

Genauere Infos auf www.farbenmorscher.at.

Wir bieten eine Dauerstellung in einem aktiven und

dynamischen Team.

Wir bieten ein erfahrungs- und qualifikationsabhängiges

Monatsgehalt von mindestens EUR 1.900,- brutto.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre

kompletten Bewerbungsunterlagen an unten angeführte

Adresse bzw. per E-Mail an office@farbenmorscher.at.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an:

Franz Hahn Nutzfahrzeuge GmbH

Bruno Bischof

bruno.bischof@franzhahn.at

Am Damm 6, 6830 Rankweil

MORSCHER Farben- & Werkzeug-

Handelsgesellschaft m.b.H.

Treiet 43 | 6833 Weiler

Tel. +43 (0)5523 62454-0

office@farbenmorscher.at

www.farbenmorscher.at


Anzeigen 34

Sommer

Rausch

Jugendmusik Muntlix/Sulz

Harmoniemusik Muntlix

Top Act

Moose Crossing

Freitag, 5. Juli | 19 Uhr

Bei guter Witterung - Ausweichtermin 6. Juli - Eintritt frei

beim Parkplatz Musikheim/Kirche Sulz

Mit Bewirtung

+ Bierbar

Schnellster Badezimmer-

Umbau in höchster Qualität -

alles aus einer Hand. Am

Standort Feldkirch, Vorarlberg

verstärken Sie unser Team als:

Tischler-Monteure/Innen &

Sanitär-Installateure/Innen

Ihre Aufgaben

Übernahme der Auftragsunterlagen, Pläne, etc.

für die Montageausführung

Warentransport vom Lager zum Kunden

Ausführung der Renovierungsarbeiten: Vom Abriss

über Abdecken der Baustelle bis hin zur Produktmontage

(Boden, Wand, Decke, Dusche, Möbel, etc.)

Abschließen der Baustellen mit Abnahme durch

den Kunden

www.viterma-franchise.com

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit

Foto, Arbeitszeugnisse, frühestmögliches

Eintrittsdatum) richten Sie bitte per Post

oder E-Mail an: viterma Lizenzpartner:

Gebr. Tagwercher GmbH, z.H. Wolfgang

Tagwercher, Schwarzwidaweg 4, 6800

Feldkirch oder feldkirch@viterma.com


EP:Elektro Madlener feiert

Anzeigen 35

Wir feiern!

Seit 10 Jahren an

der Bundesstraße!

Seit mittlerweile 10 Jahren ist die „Bundesstraße 7“ unsere Heimat.

Aus diesem Grund feiern wir dieses Jubiläum am

Samstag, den 29. Juni 2013 ab 10 Uhr

Unser Geschäft ist an diesem Tag ab 8 Uhr ganztägig geöffnet

und hat einige sensationelle Aktionen vorbereitet – lass Dich

überraschen.

Neben einer Hüpfburg für Kinder ist ganztägig für beste

Unterhaltung und Verpflegung gesorgt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Elektro Madlener | Bundesstraße 7 | Koblach | 0 55 23 - 51 6 85 | www.elektro-madlener.at


Dämmerschoppen

mit den

Anzeigen 36

Merowinger

Musikanten

am Samstag, 29. Juni

ab 19:00 Uhr

Nur bei guter Witterung!

- Freier Eintritt!

www.vhs-goetzis.at

SOMMERKURSE 2013

FIT INS NEUE SCHULJAHR

Auf Euer Kommen freut sich

Familie Fulterer mit dem

“Kreuz-Team” und die “Merowinger”

UNSER ANGEBOT

Volksschule 3. Klasse: Deutsch und Mathematik

Volksschule 4. Klasse: Vorbereitung zum

Übertritt in die Mittelschule oder ins Gymnasium:

Deutsch und Mathematik

Mittelschule oder Gymnasium 1. und 2. Klasse:

Deutsch, Mathematik und Englisch

Mittelschule oder Gymnasium 3. und 4. Klasse:

Deutsch, Mathematik und Englisch

WIR BIETEN

Wiederholung des Lehrstoffs der abgeschlossenen

Schulstufe und Vorbereitung auf die nächste Schulstufen,

auf Wiederholungsprüfungen bzw. auf die

neue Schule, Aufarbeitung von Lerndefiziten und

Unterricht in Kleingruppen von ca. 8 bis 12 Schülern

KURSDAUER UND TERMIN

BEGINN Montag, 26. August 2013,

8.30 Uhr, Haus „Bildung am Garnmarkt“,

Am Garnmarkt 12

DAUER 2 Wochen, Montag bis Freitag

INFORMATION UND ANMELDUNG

Volkshochschule Götzis, Vlbg. Wirtschaftspark

A 6840 Götzis, Tel 05523 55150-0, Fax DW 9

info@vhs-goetzis.at, www.vhs-goetzis.at


Symphonieorchester Vorarlberg

Abonnement 2013 | 2014 Feldkirch | Bregenz

Konzert 1

Do 26. | Fr 27. September 2013, 19.30 Uhr, Konservatorium Feldkirch

So 29. September 2013, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Dirigent: Gérard Korsten

Alessio Allegrini, Horn

Arnold Schönberg: Kammersymphonie Nr. 2 op. 38

Richard Strauss: Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Konzert 3

Do 16. | Fr 17. Januar 2014, 19.30 Uhr, Konservatorium Feldkirch

So 19. Januar 2014, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Dirigent: Markus Landerer

Günter Haumer, Bariton

Chorakademie Vorarlberg

Arvo Pärt: Litany

Richard Dünser: Süsskind-Szenen für Bariton und Orchester (UA)

Joseph Haydn: „Paukenmesse“ Hob. XXII:9

Konzert 4

Mo 21. April 2014, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz (Ostern)

Di 22. April 2014, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz (Abo F)

Dirigent: Gérard Korsten

Claire Huangci, Klavier

Richard Strauss: Don Juan

Maurice Ravel: Klavierkonzert für die linke Hand

Sergei Prokofieff: Klavierkonzert Nr. 1 Des-Dur op. 10

Richard Strauss: Rosenkavalier-Suite

Konzert 2

Sa 16. November 2013, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz (Abo F)

So 17. November 2013, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Dirigent: David Wroe

Eugene Ugorski, Violine

Johanna Doderer: „Der grosse Regen“

Samuel Barber: Violinkonzert op. 14

Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14

Oper

Konzert 5

Theater am Kornmarkt Bregenz

10 Aufführungen im Februar 2014, Kornmarkttheater Bregenz

Premiere Mi 5. Februar 2014

Dirigent: Alexander Drčar

Alexander Kubelka, Regie

Giuseppe Verdi: Rigoletto

Koproduktion mit dem Vorarlberger Landestheater

Do 15. | Fr 16. Mai 2014, 19.30 Uhr, Konservatorium Feldkirch

So 18. Mai 2014 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Dirigent: Gérard Korsten

Eugen Bertel, Flöte

Wolfgang A. Mozart: Symphonie Nr. 31 D-Dur KV 297 „Pariser“

Jacques Ibert: Flötenkonzert

Jacques Ibert: Hommage à Mozart

Wolfgang A. Mozart: Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Anzeigen 37

Abo-Bestellungen

edith.mathis@sov.at

Tel 05576 78670

www.sov.at

EUROPÄISCHE UNION

Europäischer Fonds

für Regionale Entwicklung


Schuflafest 2012

Schuflafest 2013

Samstag

Samstag

29.6.2013

23.6.2012

Parkplatz Entner-Dach

Entner-Dach

Anzeigen 38

16.00 Uhr Kinderprogramm Hüpfburg und

16.00 Uhr Kasperltheater

Eishockey-Torwandschießen

und Kinderspiele

17.00 Uhr Eröffnung durch die Schuflamusik

17.00 Uhr Eröffnung durch die Schuflamusig

18.30 Uhr Kasperltheater und Tombola

18.30 Uhr Jugendkapelle Rankweil

19.30 Uhr Dämmerschoppen mit Lisilis Blechsalat

20.00 Uhr Musikalische Unterhaltung mit Andreas Meier

21.30 Uhr Showprogramm

Das Schuflakomitee freut sich auf zahlreichen Besuch.

Nur Das bei Schuflakomitee guter Witterung. freut sich auf zahlreichen

Besuch. Nur bei guter Witterung.


FC Renault Malin Sulz Jubiläumsfest

28. bis 30. Juni 2013

Fußballplatz Sulz

Freitag, 28. Juni 2013

20 Uhr: Zeltfestparty mit

DIE FIDELEN MÖLLTALER

Einlass: 19 Uhr

Anzeigen 39

Samstag, 29. Juni 2013

12 Uhr: Internationales

Frauenfußballturnier

20 Uhr: Festabend mit der

SCHÜTZENMUSIK SULZ

ab ca. 22 Uhr: THE SOULJACKERS

Einlass: 19 Uhr

Sonntag, 30. Juni 2013

10.30 Uhr: Frühschoppen mit

ALPENSOUND

Einlass: 10 Uhr

www.üsr-fescht.com

TOLLES GEWINNSPIEL

Hauptpreis: Renault Twingo

und weitere Sachpreise im

Gesamtwert von € 12.000,--


’sundrig, im Team des

Weltmeisters zu arbeiten.

Anzeigen 40

Es ist schon b´sundrig, wohin die aktive Förderung von Vorarlberger

Spezialitäten uns gebracht hat. An die Weltspitze! Mit einem Verkaufsanteil

von über einem Drittel an Vorarlberger Produkten ist Sutterlüty

der Lebensmittelmarkt mit dem weltweit größten Regionalsortiment.

Unsere Kunden spüren, dass wir unsere Arbeit gerne tun. Wir spüren,

dass man gerne bei uns einkauft. Wachsen Sie mit uns. Zur

Verstärkung unseres Teams in unserem Ländlemarkt in

Rankweil suchen wir eine/n

MitarbeiterIn Gastronomie

(30 Stunden)

Es erwarten Sie ein professionelles Arbeitsklima, beste Aus- und

Weiterbildungsmöglichkeiten und interessante Karrierechancen.

Gemäß § 9 Abs 2 GIBG wird darauf hingewiesen, dass das Gehalt abhängig

von Erfahrung und Ausbildung ist, jedoch mindestens € 1.408,- brutto beträgt

(auf Basis Vollzeitbeschäftigung).

Ländlemarkt Sutterlüty · zH Saskia Steiner · Landamanngasse 12

6830 Rankweil · Tel. 05522 / 42156 - 11 · bewerbung@sutterluety.at


ZU MIR

ODER

ZU MIR

Anzeigen 41

Manche Entscheidungen kann man nur richtig treffen. Wie zum Beispiel Ihr individuelles

Einfamilienhaus mit uns zu bauen. Wir realisieren Ihr Traumhaus, von der Baulandsuche

über die Baueingabe und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe. Und das Beste: Ihr

SWISSHAUS bauen wir mit heimischen Handwerkern zum Festpreis. Lassen Sie sich

persönlich beraten und informieren Sie sich unter www.swisshaus.at

Gratis-Info:

05523

692 000


Anzeigen 42

Bündtfest

Mit Most und Kost

am Sonntag, den 30.06.2013

von 10.30 bis 20.00 Uhr.

Genießen Sie einen schönen Tag mit uns und Ihren

Freunden im Schatten großer Birn- und Apfelbäume.

Gutes vom eigenen »Röthner Weideochsen«

Neben einem feurigen Gulasch aus der Feldküche

erwarten Sie noch verschiedene Gerichte vom Grill.

Feiner Most

Zur Ausschank kommen ausschließlich Gär- und

Süßmöste, sowie hausgemachte Fruchtsäfte.

Auf Ihr Kommen freut sich der

BURPUR

Monika und Armin Ebenhoch

Rautenastr. 40, 6832 Röthis, beim Vorderlandhus

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Wir bitten Sie öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad

zu benutzen, da nur eine beschränkte Parkmöglichkeit

besteht.

VIELE TOLLE

SOMMER-

ANGEBOTE

WARTEN AUF

SIE . . .

Unser Immobilienangebot im Bezirk FELDKIRCH

Wohnungen:

Batschuns, Suldis 53 - Obj. 1615: Appartment, 33.00 m²,

Per fekt für Naturliebhaber, HWB: 65, fGEE: C, € 43.000 ,-- BK: 70 €

Feldkirch, Böschenmahd 30a - Obj. 1410: Dachgeschosswohnung,

101.65 m², Balkon zum Relaxen und genießen, HWB: 71, fGEE: C,

€ 141.000 ,-- BK: 357,89 €

Röthis, Walgaustraße - Obj. 1396: Gartenwohnung, 108.50 m²,

Hochwertige Ausstattung, HWB: 54, fGEE: C, Auf Anfrage!

BK: 292,74 €

Feldkirch / Altenstadt, Rebberggasse - Obj. 1035: Wohnung,

78.70 m², Zentrale Lage, HWB: 27, fGEE: B, € 259.000 ,--

BK: 153,36 €

Feldkirch / Altenstadt, Rebberggasse - Obj. 1037: Wohnung,

89.80 m², Barrierefreies Wohnen, HWB: 27, fGEE: B,

€ 329.000 ,-- BK: 174,24 €

Feldkirch / Altenstadt, Rebberggasse - Obj. 1236: Wohnung,

49.90 m², Barrierefreies Wohnen, HWB: 27, fGEE: B,

€ 152.000 ,-- BK: 98,20 €

Feldkirch, Böschenmahd 30a - Obj. 1409: Wohnung, 101.78 m²,

Große Parkanlage, HWB: 71, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 368,16 €

Feldkirch, Riedteilweg 28 - Obj. 1473: Wohnung, 70.74 m², Gute

Infrastruktur, HWB: 61, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 235,28 €

Rankweil, Bifangstraße - Obj. 1505: Wohnung, 71.27 m²,

Personenlift, HWB: 27, fGEE: B, € 223.400 ,--

Klaus, Sägerstraße 1a - Obj. 1529: Wohnung,

130.00 m², Designerwohnung auf 2 Etagen,

HWB: 59, fGEE: C, Auf Anfrage! BK: 247 €

Häuser:

Rankweil, Wasenweg 5 - Obj. 1614: Einfamilienhaus, 128.00 m²,

Den ganzen Tag Sonne, HWB: 45, fGEE: B, Auf Anfrage! BK: 164 €

Meiningen, Tannenfeldstraße 8 - Obj. 1585: Mehrfamilienhaus,

168.00 m², Wohnen, Arbeiten und Geld verdienen, HWB: 144,

fGEE: D, Auf Anfrage! BK: 400 €

Verkauft!

Grundstücke:

Batschuns, Suldis - Obj. 1470: Grundstück, 653.00 m², Lebens -

qualität und Entspannung für den täglichen Stressabbau, Auf Anfrage!

Frastanz, Amerlügnerweg - Obj. 1346: Grundstück, 1676.00 m²,

Tolle Aussicht, € 159,00 / m²

Koblach, Pocksberg - Obj. 1418: Grundstück,

691.00 m², In einer Sackgasse gelegen,

Auf Anfrage!

COMMERCIAL:

Koblach, Herrschaftswiesen 17 - Obj. 1487:

Lagerfläche, 1.432.00 m², HWB: 353,

fGEE: E, Auf Anfrage!

R. Götze GmbH . RE/MAX Immowest . Schulgasse 3 . 6900 Bregenz

www.remax-immowest.at . +43 5574 5 34 34 . vorarlberg@remax-immowest.at


Anzeigen 43


DR. RAUCH

RECHTSANWALT

A: 6832 Sulz, Austr. 44

T: 05522 21505

F: 05522 21505-4

E: dr.rauch@a1.net

Ehe- und

Familienrecht

Liegenschaftsrecht

Erbrecht

Verkehrsrecht

Schadenersatzrecht

Anzeigen 44

Gasthaus Zur Birke

Berger Monika, 6833 Klaus, Sattelberg 45, T/F 05523/56361

Öffnungszeiten

Mo - Fr, 11.00 bis 14.00 Uhr + Mo - Sa 17.00 bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertage, 10.00 bis 22.00 Uhr

ganztägig warme Küche, machen auch Catering

Angebot vom 26. bis 30. Juni 2013:

Grillplatte für 2 Personen, versch. Fleisch, Beilagen,

Gemüse, Sauce € 26,50

Schweinerückensteak Tessiner Art, Tomatenscheibe

mit Käse überbacken, Kroketten, Bunter Salatteller € 16,50

Rindsschnitzel (Natursauce), Reis, Buntes Gemüse € 14,90

Seniorenteller: Suppe, kl. Rindsschnitzel

(Natursauce), Reis, Buntes Gemüse € 10,00

Mittagsbuffet: Montag - Freitag E 7,90

Suppe, Hauptspeisen, Salate, Nachspeisen

ALTBAUSANIERUNG

BADRENOVIERUNGEN

GENERALUNTERNEHMEN

0664/3202105

FENSTER, TÜREN, BÖDEN, CARPORTS, usw…

alles von A-Z. Alles aus einer Hand.

Sie sparen Nerven, Zeit und Geld!

Kostenlose Beratung und Angebot, garantierte

Preise, prompte Ausführung in Profiqualität


Freizeit- und

Breitensport für unsere

Gesundheit

Ein Angebot für Anfänger und

erfahrene Hobby-Läufer.

Die Volksbank Turnerschaft Rankweil bietet

für Laufbegeisterte und solche, die es noch

werden wollen, eine Plattform, die bereits

bestehende Lauftreffs zusammen fasst und

der Öffentlichkeit bekannt macht.

Anzeigen 45

Wir haben in Rankweil die besten Möglichkeiten und eine Vielzahl geeigneter

Laufstrecken, uns in der Natur zu bewegen und etwas für unsere Fitness und

Gesundheit zu tun.

Laufen in der Gruppe fördert die Motivation und ein gemeinsamer

Erfahrungsaustausch findet statt.

Mehr Details unter

www.rankweil.at/ts-rankweil

www.Facebook/LaufenInRankweil

Termine für Anfänger und erfahrene Hobby-Läufer

Ohne Anmeldung – kommen Sie einfach vorbei!!!

Dienstag 19:00 Lauftreff „Cocoon“ ab Rad Haus Langgasse 108

Mittwoch 17:45 Lauftreff „Gemeinde“ ab Gastra – Rotes Kreuz

Donnerstag 19:00 „Donschtig Säckler“

ab Hauptschule Rankweil Turnhalle

Sonntag

08:30 Lauftreff „Göfner Runde“ ab Gastra – Rotes Kreuz


Anzeigen 46

Wir suchen

Einfamilien- und Doppelhäuser

im Unter- und Oberland für vorgemerkte Kunden.

Physiotherapie Sabine Haim

physio-mobil

Barzahlung.

Finanzierung

gesichert.

…kauft Baugründe

oder Ihre Immobilie

6890 Lustenau, Bahnhofstr. 7

Tel. 055 77-85 347, www.wohnline.at

Die Praxis,

die zu Ihnen

kommt.

Sie sind nicht mobil

Ich komme zu Ihnen.

T 0699/11 97 94 89

sabine@physio-mobil.at

www.physio-mobil.at


Anzeigen 47

Herausforderung im innovativen

Maschinen- und Anlagenbau.

Projektleitung – Konstruktion

Unser Auftraggeber am Standort im Großraum Feldkirch gilt seit Jahrzehnten als erfolgreicher Partner in der Entwicklung von

Sonderanlagen für weltweite Kunden in Industrie und Gewerbe. Geboten wird eine anspruchsvolle Aufgabe bei der Sie den

gesamten Prozess bis zum fertigen Produkt betreuen:

• Entwurf und Entwicklung inkl. Auslegung von Neuentwicklungen sowie Sonderkonstruktionen bis hin zur Detaillösung

• 3D Konstruktion mit modernsten Entwicklungstools

• Eigenverantwortliche Projektleitung, techn. Detailabklärungen beim Kunden

• Neuentwicklung und Redesign

Wir wenden uns an Teamplayer mit maschinenbautechnischer Ausbildung wie etwa TU, Fachhochschule, HTL etc..

Konstruktionserfahrung im Maschinen- und/oder Anlagenbau ist erwünscht, Englischkenntnisse sind von Vorteil. Sie überzeugen

durch eine genaue und selbstständige Arbeitsweise und blicken auch über den Tellerrand hinaus Persönlicher Freiraum, ein

modernes Arbeitsumfeld sowie gute Entwicklungsmöglichkeiten ergänzen dieses interessante Angebot!

Kontakt – Information – Bewerbung:

Herr Mag. Wolff oder Herr Mayer stehen Ihnen gerne unter

05522 45142-14 bzw. personalberater@mayer.co.at

zur Verfügung; Ref. 8988

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


Kommende

Veranstaltungen...

am Freitag, den 28. Juni 2013

BÜRGERMUSIK RANKWEIL

nur bei Schönwetter, 19.00 Uhr

Anzeigen 48

am Samstag, den 29. Juni 2013

Die OBERKRAINER

aus Slowenien

um 17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Gasthof Taube, Familie Bereuter, Ringstraße 1, A-6830 Rankweil


Lösungen für die Energiewirtschaft.

Ihr Know-how ist gefragt!

Technischer Zeichner

für die Konstruktion und mehr…

Unser Auftraggeber, eine österreichische Unternehmensgruppe, nimmt international in der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb

von Produkten sowie Lösungen für die Energiewirtschaft eine führende Position ein. Am Sitz in zentraler Vorarlberger Lage

gelangt diese Schlüsselposition zur Besetzung:

Konstruktion von Schaltanlagekomponenten

Erstellen, Prüfen und Anpassen von Angebotszeichnungssätzen

Konstruktives Erarbeiten/Anlegen von Fertigungsunterlagen im ERP-System

Wir wenden uns an Kandidaten mit einer abgeschlossenen höheren technischen Ausbildung im Bereich Maschinenbau oder

Elektrotechnik. Sicherer Umgang mit 3D-CAD sowie erste Erfahrung mit ERP-Systemen werden erwartet. Ein hohes Maß an

Motivation und Leistungsbereitschaft sowie Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit runden das Profil ab. Es wird eine

verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem stark wachsenden Unternehmen geboten.

Kontakt – Information – Bewerbung:

Herr Mag. Robert Wolff und Herr Mayer stehen Ihnen (m/w) gerne unter

05522 45142-14 bzw. personalberater@mayer.co.at

zur Verfügung; Ref. 8990

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Wir wenden uns gleichermaßen an Damen und Herren. Das jährliche Gehalt

bewegt sich zwischen EUR 35 und 50 t b/p.a. und orientiert sich an der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


GB-Inseratannahmeschluss für KW 27:

Dienstag, 02. Juli 2013, 12.00 Uhr

Bestellannahme nur schriftlich oder per e-mail:

Tel. 05522/405-204, Fax 05522/405-601, E-Mail:


gemeindeblatt@rankweil.at

Steak-Wochen

Ab Freitag, den 28. Juni haben wir für Sie vom T-bone Steak über

Clubsteak und Westernsteak - die besten Steaks im Vorderland. Besuchen Sie uns

in unserem wunderschönen und naturbelassenen Gastgarten und genießen Sie

einen schönen Abend mit Freunden.

Anzeigen 49

Ihr Engels-Dorfstuben Team

A-6833 Weiler • Treiet 19, T 0 55 23 / 62 6 85 F 54096

FRIDOLIN

NETZERS

ALPENFLUG

Nostalgische Zugfahrt mit sagenhaftem Theaterstück

Haltestelle Steinbruch, Türen schließen, Zug fährt ab! Begleiten Sie Fridolin Netzer auf seiner einmaligen Abenteuerreise in

einem Waggon des Rheinbähnles. Die Besucher erleben wie Fridolin von seinem Meister den Auftrag bekommt von einem

Zauberer dessen Edelstein zu holen, treffen den Appenzeller Riesen, eine verzauberte Prinzessin, den alten Fährmann, einen

Geist der erlöst werden will, und hören die Geschichte von Katrin und dem verzauberten Adler.

Ort: Remise der Rheinbahn beim Steinbruch Kadel zwischen Mäder und Koblach

Termine: (Sa: 19.30, So: 18 Uhr)

Juni 2013 –29.06. | 30.06.

Juli 2013 –06.07. | 07.07. | 14.07. | 21.07. | 28.07.

August 2013 –04.08. | 15.08. | 17.08. | 18.08. | 24.08. | 25.08.

Kosten: EUR 22,- (inkl. Fahrt und Theater)

Nur mit Voranmeldung! Reservierungen: +43 5577 20539, Info-Hotline: +43 676 4939003


Anzeigen 50

Am kommenden Sonntag, den

30. Juni 2013 um 11 Uhr

findet auf der Alpe Gulm in

Übersaxen die traditionelle

ALPMESSE

mit den Jagdhornbläsern des Bezirkes

Feldkirch und dem 1. Vorarlberger

Jägerchor statt.

Für Bewirtung ist bestens gesorgt.

Hygiene + Prophylaxe = Sicherheit

Gesundheit beginnt im Mund

ProphylaxeassistentIn

Umfassende Beratung und Betreuung der Kunden sowie innovative technische Behandlungen zählen zu den Eckpfeilern der

modernen Zahnheilkunde. Das selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabengebiet umfasst:

• Information und Beratung der Patienten über Möglichkeiten der Mundhygiene

• Zahnreinigung, Putzdemonstration und Mundhygiene

• Individuelle Ernährungsberatung und Versorgung der Patienten

Wir wenden uns an freundliche und kommunikative Kandidaten, die über eine Ausbildung als ZahnarztassistentIn verfügen und

Praxiserfahrung mitbringen. Persönlich überzeugen Sie durch ein hohes Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Belastbarkeit.

Es erwartet Sie neben einem modernen Arbeitsumfeld die Möglichkeit berufsspezifischer Weiterbildungen. Freuen Sie sich über

ein attraktives Arbeitszeitmodell mit 34 Wochenstunden und zwei Urlaubsmonate im Jahr.

Kontakt – Information – Bewerbung:

Herr Mag. Wolff steht Ihnen (m/w) gerne unter

05522-45142-14 bzw. personalberater@mayer.co.at

zur Verfügung. Ref. 9092

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Das tatsächliche Gehalt liegt weit über

dem KV und orientiert sich an der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung.

MAYER Personalmanagement GmbH

6830 Rankweil, Ringstraße 2

www.mayer.co.at


ErstMals diesen Sommer:

KIDS TANZWOCHE

für Buben & Mädchen

mit Ganztagesbetreuung!

für Kids von 4 - 11 Jahren!

Mo,19. August - Fr, 23. August 2013

jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr in der

DANCE HALL, Götzis, Am Garnmarkt 5

Anmeldeschluss: 1. August 2013

wearedc.at

PROGRAMM: Kreativer Kindertanz |

Moderner Tanz | Jazz Dance / Hip-

Hop | Musical Jazz | Tanzvideo |

Kinder-Tanzgeschichten...

Am Garnmarkt 5

Kosten für 5 Tage all inklusiv

(Tanzunterricht, Essen, Jause)

€ 185.- [Geschwisterrabatt € 10,-]

Jetzt gleich einen Platz sichern!

Infos/Anmeldung: www.dance-hall.at

Anzeigen 51

www.peugeot.at

Der neue Crossover Peugeot 2008

die stadt

Anders erleben

ab € 15.490,–

abzügl. € 500,– Finanzierungsbonus 1)

bei Leasing-Finanzierung

CO 2-Emission: 98 –135 g / km, Gesamtverbrauch: 3,8 – 5,9 l /100 km.

JAHRE

4

2)

GARANTIE

1) Aktion gültig für Privatkunden bei teilnehmenden Händlerpartnern für Kaufverträge bis 31. 08. 2013 und Auslieferung

bis 30. 09. 2013. Der angegebene Aktionspreis enthält Händlerbeteiligung. 2) Zusätzlich zu 2 Jahren Herstellergarantie

2 Jahre Garantieverlängerung. Unverb. empf., nicht kartell. Richtpreis in € inkl. NoVA, MwSt.

Weitere Details zu den Aktionen, der Garantie und den Finanzierungsangeboten bei Ihrem Peugeot Händlerpartner

und auf www.peugeot.at/angebote/aktionsdetails. Peugeot Austria behält sich Preis-, Konstruktions- und Ausstattungsänderungen

ohne vorherige Ankündigung sowie Satz- und Druckfehler vor. Symbolfoto.

Auto Beck · Götzis · www.autobeck.at

Dr.- A.- Heinzle-Straße 61 · Tel. 05523-62202-0


Die etwas andere Gartendeko

entdecken Sie jetzt bei ...

Koblach Dürne 51 - 53

Nähe Autobahnabfahrt Klaus/Koblach

Tel. 05523 - 63 633

Gärtnerei

Baumschule - Gestaltung


Anzeigen 52

vorher

nachher

Ihre persönliche Altersvorsorge!

B

Le

P

G




A

Gebührenfrei anrufen

0800/20 22 19


Verkaufe

Samsung - Waschvollautomat, 7 kg inkl. 5 Jahre Garantie

um € 539,- bei EXPERT JUTZ, Sulz

Liebherr Gefrierschrank, No Frost, A++, extra breite

Schubladen um € 699, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Waschvollautomat 7 kg ab € 799, - bei EXPERT

JUTZ, Sulz

LED-Lampen Aktion: 7,5 W LED entspricht 50W Glühlampe

jetzt kurze Zeit um € 9,90, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Tefal-Bügelstation um € 199, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Staubsauger ab € 129, - bei EXPERT JUTZ, Sulz

Sommer-Kühlschrank mit Gefrierfach um € 159, - bei

EXPERT JUTZ, Sulz

frau WOLLE im Brockenhaus - Sommergarne - Abverkauf

Müsinenstraße 53 / 6832 Sulz / Tel. 0676/6184376

www.frau-wolle.at

Fahrzeuge

Gebrauchtwagenkauf aller Art Lastkraftwagen,

Bau maschinen - Zustand egal - Bestpreis - Barzahlung

0676/9196912

Suche Garage für 3 Fahrzeuge (Geschlossen und warm)

langfristig in Sulz und Nähe. 0664/5232184

Verkaufe Wohnwagen Hymer Erika Swing 465, Erstzul.

05/2006 mit vielen Extras (Auflastung, Warmwasser,

franz.Bett usw.) 4 Schlafplätze, VHB € 9.200,-- Besichtigung

nach Vereinbarung unter 0664/54 11 224 od.

0664/3940450

City-24V-Elektrofahrrad neuwertig € 1.100 Neupreis

günstig zu verkaufen. Tel. 0664 501056

Aufgeräumt! 1 KTM Herrenrad ALU 7500 mit Magura-

Bremsen, 1 Epple Damenrad 9 Gge, 1 Trek MB 970 ALU –

zusammen € 220.-. 0664/2143137

Realitäten

Wir suchen Baugründe… ab einer Größe von ca.

1000 m². Seriöse Abwicklung und Barzahlung garantiert.

Sämtliche Nebenkosten übernehmen wir. Nägele Wohnund

Projektbau GmbH, Bmstr. Ing. Klaus Baldauf,

T: 05522 60170 20, E: grundstuecke@naegele.at

Fussenegger Wohnbau sucht Baugründe ab 1000 m 2 ,

rasche und seriöse Abwicklung mit prompter Zahlung sind

selbstverständlich! Wir freuen uns auf Ihren Anruf,

Tel. 0664/8100539, www.fussenegger-wohnbau.com

Suche Baugründe über 1000 m 2 oder landwirtschaftliche

Flächen. Seriöse Abwicklung, Barzahlung, Kostenübernahme

Privat. 0650/3525860

Wohnhaus mit Einliegerwohnung und großzügiger

Garage in Meiningen zu verkaufen. BJ 1980; HWB 199 (E) /

fGEE: 2,82 (E) / VP 666.000 EUR / BETO Immobilien GmbH

/ 0664 4325378 / b.summer@beto.at

Kanzlei / Agentur / Atelier / Praxis in Götzis,

ca. 200 m 2 Fläche versprechen ein einmaliges Arbeitsambiente,

tolle Raumvolumen (Dachausbau mit ca. 4 m Höhe),

hell und sonnig mit herrlicher Aussicht ins Tal,

HWB: 67 kW/h/m2a Kontakt: Andreas Hofer Immobilien,

0664/9661119, office@aho-immobilien.at,

www.aho-immobilien.at

Götzis, Seltene Gele genheit! Dachwohnung mit

herrlicher Aussicht, 198 m 2 Wohnfläche, schöne Terrasse,

kann auch in 2 Wohnungen geteilt werden (78 m 2 und

120 m 2 ), mit Yoga-Raum, sehr hell und sonnig, Belichtung

von 3 Seiten und zusätzlich durch Dachfenster.

HWB: 67 kW/h/m2a Andreas Hofer Immobilien,

0664/9661119, office@aho-immobilien.at,

www.aho-immobilien.at

Wir suchen laufend schöne Baugrundstücke,

Bau Summer, Klaus, Tel.: 05523/62763,

www.bausummer.at

Baugründe ab 1.000 m 2 gesucht! Verlässliche Kaufabwicklung

und Bezahlung wird zugesichert.

Wir können schöne Tauschgrundstücke für Einfamilienhäuser

anbieten!

Lenz Wohnbau, Weiler, Tel. 05523 52391

www.lenz-wohnbau.at

ZIMA sucht Baugründe ab 1000 m 2 ! Rasche, seriöse Abwicklungen

mit prompter Zahlung sind selbstverständlich.

Rufen Sie einfach an. 05572/3838-156, zuhause@zima.at,

www.zima.at/zuhause

WERTANLAGE in Sulz/Röthis - Die letzte 2-ZI-Wohnung

mit Sonnenterrasse, moderne Architektur und gute Infrastruktur.

HWB: 32 kWh/m 2 a Klasse: B

05572/3838-156, zuhause@zima.at, www.zima.at

KOBLACH ZENTRUM: Helle, sonnige, barrierefreie 3 ZiWo

im 1. OG mit großer überdachter Terrasse, zusätzlicher

Dachgarten möglich, Bezug Sommer/Herbst 2014,

HWB 35 kWh/m 2 a. Volksbank Immobilien

Kontakt: Anita Wouk, Tel. Nr.: 050 882 3940

www.volksbank-immo.at

Kleinanzeigen 53


Wir suchen im Bereich Vorderland/ Kummenbergregion

laufend Immobilien aller Art. Günstige Konditionen

und langjährige Erfahrung werden garantiert

Volksbank Immobilien, Kontakt: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 0664 816 75 49, www.volksbank-immo.at

Rankweil: Wohnhaus in zentraler Lage, unterkellert,

Garage, Terrasse, Balkon und kleiner Garten HWB 72 / C

um € 350.000,-- zu verkaufen. EXACTING Bmst. H.

Kapeller Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Kleinanzeigen 54

Ihre Immobilie ist gefragt. Für ein unverbindliches

Beratungsgespräch stehe ich gerne zur Verfügung

Volksbank Immobilien, Kontakt: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 0664 816 75 49, www.volksbank-immo.at

Ihr Partner beim perfekten Immobilienverkauf -

langjährige Markterfahrung - beste Verkaufsergebnisse -

Top Konditionen. Volksbank Immobilien

Kontakt: Wolfgang Siblik, Tel. Nr.: 0664 816 75 49

www.volksbank-immo.at

Gutachten Ihrer Liegenschaft, schnell, professionell und

kostengünstig

Volksbank Immobilien, Kontakt: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 0664 816 75 49, www.volksbank-immo.at

Klaus: Doppelhaus-Hälfte mit ca. 130 m 2 Wfl., 5 Schlafzimmer,

volle Unterkellerung, Balkon, Terrasse, schöner Garten,

Carport, Bj. 2000, EAW: 89 / C zu verkaufen. EXACTING

Bmst. H. Kapeller, Sachverständige Immobilien

Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Feldkirch-Tosters: großes Wohnhaus (2 Familien) mit

Doppelgarage, ca. 180 m 2 Wfl., 2 große Balkone, Garten,

schöne Aussichtslage, Nähe Schweizer Grenze, zu

verkaufen, EAW: in Arbeit. EXACTING Bmst. H. Kapeller,

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Baugrund in Laterns, 673 m 2 , sehr sonnig, leichte Hanglage,

673 m 2 , € 78.000,--; www.amann-immobilien.com

Baugrund in Röns, 700 m 2 , sonnig, sofort bebaubar,

€ 115.000,--; www.amann-immobilien.com

Baugrund in sehr ruhiger Lage mit Aussicht, in

Zwischenwasser (Buchebrunnen) Größe: 1100 bzw. 1192 m 2 ,

€ 190,-- /m 2 VB, sehr interessant auch als Investment zur

Kapitalsicherung. www.amann-immobilien.com

Baugrund Schlins, 561 m 2 , sehr gute Lage (Nähe Kirche)

€ 140.000,--; www.amann-immobilien.com

Penthouse in Rankweil - eine der schönsten Wohnungen

in der Region! 129 m 2 Wohnfläche + 300 m 2 Dachterrasse.

Super Lage, herrliche Aussicht mit Panoramablick, sehr

gute Bauqualität und Ausstattung;

www.amann-immobilien.com

Altenstadt: moderne 4 Zi-Whg.,ca. 100 m 2 Wfl., großer

überdachter Balkon, Bj. 2009, barrierefrei mit Lift, 1.OG,

Keller, TG-Platz, HWB 44,29 / B zu verkaufen. EXACTING

Bmst. H. Kapeller Sachverständige Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Altenstadt: besondere 4 Zi-Whg., 101 m 2 Wfl., großer Südbalkon,

qualitativ hochwertig modernisiert, 2.OG, Keller,

Außenabstellplatz, HWB 58/C zu verkaufen. EXACTING

Bmst. H. Kapeller Sachverständige Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Röthis: 3-Zi-Whg. mit großer Terrasse mit Outdoor-Whirlpool

und -sauna, modernes Badezimmer, TG-Platz, uvam.,

EAW 74/ C, zu verkaufen. EXACTING Bmst. H. Kapeller

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60, www.exacting.at

Mieten/Vermieten

Hörnlingen Rankweil: Büro/Ordination, 90 m 2 , hell, Lift,

behindertengerecht, Parkplätze, zentrale Lage zu vermieten

E-Mail: richard.fischer@vol.at, Tel.: 0664/2137913

Gewerbefläche für Handwerker/Jungunternehmung

in Zwischenwasser mit circa 260m² und 5 Autoabstellplätzen

nach Vereinbarung zu vermieten. Auskunft:

Herr Reinold Bechtold - 0664 3414919

Wir suchen im Bereich Feldkirch für eine 4 köpfige

Familie mit guter Bonität, ab sofort eine 4-Zi-Wohnung

zur Miete. Volksbank Immobilien,

Kontakt: Wolfgang Siblik, Tel. Nr.: 0664 816 75 49,

www.volksbank-immo.at

Alemannenstraße: Attraktives Geschäftslokal über

2 Etagen (EG, UG), ca. 152 m 2 , kurzfristig verfügbar.

Miete € 908,08 + BK € 301,35 (HWB 67) B&B Immobilien

05574 83636-20 oder www.bb-immobilien.at

Weiler: moderne schöne 2 Zimmer-Whg. ca. 58 m 2 Wfl.,

Balkon, Keller und TG-Platz um € 560,-- + BK € 100,-- EAW:

vorhanden, zu vermieten. EXACTING Bmst. H. Kapeller,

Sachverständige Immobilien Feldkirch,

Mobil 0664 - 88 39 63 60


Rückenbeschwerden, Nackenverspannungen,

Gewichtsprobleme Dann schnell zu so.well fitness für

körper und seele in Klaus - Weitere Informationen und

Anmeldung zum kostenlosen Probetraining unter

www.so-well.at oder 0680/4049842

Stellen

Wir suchen eine/n Bei- oder Jungkoch/in. 40 Std.

Woche, 5 Tage. Bezahlung nach Vereinbarung.

Gasthaus Adler, Austr. 1, 6832 Sulz

Watzenegger Karl-Heinz, 05522/41977

Suchen eine fleißige Vollzeit- Bedienung für 40 std

Woche. Bezahlung über Kollektivvertrag

Gasthaus Adler, Watzenegger Karl-Heinz

Austr.1, 6832 Sulz Telefon:22/41977

Kindermädchen oder Haushaltshilfe gesucht

Dann wären Sie bei mir genau richtig! Tel. 0680/2330276

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung.

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Benötigen sie preiswerte, qualitativ hochwertige

Fenster für einen Neubau oder ihre Altbausanierung

Planen sie einen Wintergarten Haben sie einen Glasbruch

Wie wäre es mit einer schönen, neuen Hauseingangstüre

Ob Kunststoff, Alu, Holz, oder Holz-

Aluminium. Kostenlose, unverbindliche Beratung &

Planung vom heimischen Fachbetrieb. Gerne nehmen

wir uns auch am Abend oder Wochenende Zeit für sie.

Wir freuen uns auf ihren Anruf!

Firma Vorderland-Fenster: Tel.Nr: 0664 / 25 25 777

oder 05522/4200070

Abfluss verstopft Rohrreinigungsservice Koblach,

Tel.: 0664/9155323

PROBLEMBÄUME Ich übernehme Fällungen und

Rückschnitte ihrer Bäume und Hecken mittels Klettertechnik,

Steiger oder Kran. Kostenlose Besichtigung.

Brennholz zugestellt zu verkaufen. T: 0664/4067650

Bitte alte Fahrräder nicht wegwerfen!

Kostenlose Abholung: Reinis Bike-Shop Lustenau,

0650/8734770

Kleinanzeigen 55

Verschiedenes

Marte’s Abflussrettung!

Ihr Spezialist für verstopfte Abflussrohre in Bad,

Küche und WC. Tel.: 0664/542 77 20,

www.abflussrettung.at

Malerbetrieb Silvio Kleindienst - Wo Schönes entsteht!

Tel. 0664 1813100

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

office@langleglas.com

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu. Baublitz

anrufen, wir kommen! Tel: 05523/62763,

www.bausummer.at

Peter’s Tischlerei Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen

aller Art Rankweil 0699/10150295 oder

Tel/Fax 05522/52519

Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG,

Röthis, Tel. 0664/2051425

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel.: 0664/2051425

TOP PREISE für Asphalt- und Asphaltflickarbeiten,

(Problem-) Baumfällungen, Wurzelstockfräsungen,

Erd- u. Baggerarbeiten; www.holzfuchs.info,

T: 0664/122 79 02

Bieten Umzüge und Klaviertransporte zu günstigen

und fairen Preisen an. Unsere langjährige erfahrene

Umzugsmannschaft erledigt ihnen jeden Wunsch auch am

Wochenende. Besuchen Sie unsere Homepage oder rufen

Sie uns an für ein kostenloses Angebot.

Homepage: www.srs-transporte.at

Telefon : 0664/2333958, 05576/73697

NEU - OUTDOOR - TEPPICHE. Vollkommen nässebeständig

in Sisal-Optik mit oder ohne Borte - jede Größe (Küche,

Esszimmer, Balkon, Terrasse, Waschküche…) exclusiv

im SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

www.staub-sauger.at: Staubsaugerreparatur aller

Marken, besonders Vorwerk Kobold. Ratzer Wolfurt

Tel. 05574/77515

IHR VERPUTZER - Innen- Außenputz, Altbausanierung,

Wärmedämmfassaden, Lehmputze,

Pepic Vladimir, Madlenerweg 19b, 6830 Rankweil,

Tel: 0664/1048767, E-mail:flatze@gmx.at

SD-Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Do, Fr 8.15 - 12.00/14.00

- 18.00 Uhr. Samstag 8.15 - 12.00 Uhr. Täglich kleine

Kundenpräsente (Kulli, Süßes, …) natürlich im…

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Schluss…aus…Schlussverkauf bis 20. Juli ein riesiges

Lagerangebot 35% bis 60% reduziert. Einzelstücke zu Spottpreisen.

Das sollten Sie nicht versäumen…alles solange der

Vorrat reicht im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" T 05523 69100


Vorhänge-Gardinen -35% bis 50% auf sämtliche Lagerware

Nachtvorhänge, Decos, Gardinen und Kurzgardinen.

Mitnahme-Restpakete zum Spottpreis (für Scheiben-Kurzgardinen,

Polster, Tischdecken, etc.) Eigene Vorhangnäherei

- jetzt, solange Vorrat im SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" T 05523 69100

Medium Flor Teppiche -30% auf das gesamte Lagersortiment

- Einzelstücke bis - 60%. Diese Teppiche gibt es auch

nach Maß in jeder Größe (Bestellungen während dem

Schlussverkauf Sonderpreise) - jetzt, solange Vorrat im

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Kleinanzeigen 56

Möbelstoffe/Kunstleder Lagerware -35% bis 70%

Velours, Alcantara Optic, Webstoffe, Unis, Streifen etc.

Jetzt, solange Vorrat im SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße "Kobel" T 05523 69100

Schaumstoffe Lagerware -20% solange Vorrat im

SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

T 05523 69100

Handwebe “Lechtaler!” - 50% auf das gesamte Lagersortiment

- Größen: 60x120, 80x160, 80x200, 80x250, 80x300,

80x350, 70x250, 90x300, 140x190, 170x230. Reine Wolle in

natürlichen Farben - jetzt, solange Vorrat im SD-GROSS-

LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel" T 05523 69100

Matratzen Lagerware -35% bis -50% Kaltschaum,

Comfort und Vitacellschaum in Größen 80x200, 90x190,

90x200, 100x200, 120x200, 140x200, 160x200. Zustellungen

und Altmatratzenentsorgung möglich - alles solange Vorrat

im SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Bettwaren -30% bis -50% auf das gesamte Lagersortiment.

Daunen/Federbetten, Kopfpolster in 10 Größen,

“Anti-Allergiebettwaren” koch/waschbar, Wollbettwaren,

Wohn-Schlafdecken, Matratzenauflagen, Bettwäsche,

Jersey Spannleintücher in 3 Größen jetzt, solange Vorrat

im SD-GROSS LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

Läufer ab Lagerrollen -50% Persermuster in 66 cm

Breite, moderne Läufer 67 und 80 cm breit in rot, rost, blau

und goldfarbig, Sisal Optik in 69 und 80 cm Breite - jede

Länge möglich…jetzt, solange Vorrat im SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße "Kobel" T 05523 69100

Handwebe “Lechtaler nach Maß” - 30% auf ein ausgesuchtes

Sortiment von Tisca und Nova-Line. Beste gewalkte

Schurwolle, doppelseitig verwendbar in 20 Farbstellungen -

in jeder Größe nach Maß - jetzt bestellen 30% bis 35%

Rabatt kassieren im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" T 05523 69100

Teppiche nach Maß! Ein riesiges Sortiment für Sie zu sammengestellt.

Teppiche und Läufer nach Maß in wenigen

Ta gen für Küchen, Esszimmer, Stiegen, Gänge, Vorräume

pfle ge leicht und sehr strapazierfähig. Fachberatung im

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel"

Tel.: 05523 69100

“Novaline Diamant” der Weltteppich ja der wahrschein

lich stärkste Teppich der Welt - super flach, rutscht

nicht, Fußbodenheizung geeignet, nässebeständig, für

stärkste Beanspruchung (Küchen- Esszimmer, Gänge,

Stiegen, Rollstuhleignung etc.) Fett- Öl- Marmelade-

Ketchup- Limo- Wein etc. verschüttet Kein Problem!

Erhältlich in jeder Größe und Form zugeschnitten und

eingekettelt im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

"Kobel" Tel.: 05523 69100

Polsterungen zum Fixpreis, Sofortoffert (vereinbaren

Sie telefonisch einen Offerttermin) Eckbänke, Stühle,

lose Polstergarnituren, Rundbänke, Boots- und Wohnmobilpolsterungen,

Möbelstoffe und Schaumstoffe

lagernd zum Sonderpreis. (Fachberatung) …im SD-GROSS -

LAGER Götzis, Bundesstraße "Kobel" Tel.: 05523 69100

Ich mache vom 3.7.2013 bis 21.7.2013 Urlaub.

Änderungsschneiderin Claudia Fischer,

0699/19026258

Verschenke Umzugskartons

0664/88647598

GB - Annahmeschluss KW 27

Dienstag, 02. Juli 2013, 12.00 Uhr

Bestellannahme nur schriftlich oder per e-mail:

Tel. 05522/405-204, Fax 05522/405-601, E-Mail: gemeindeblatt@rankweil.at


M a r k t g e m e i n d e

R A N K W E I L

Stundenlauf

Laufen für den guten Zweck

und Benefizkonzert in Rankweil

Perspektiven für Kinder in Kambodscha

Die Pfadfindergruppe Rankweil organisiert einen Stundenlauf von Kindern/Erwachsenen für Waisenkinder des

Kinderdorfes TANI in Kambodscha am 29. Juni 2013.

Was ist TANI

Auf Grund von jahrzehntelangem Krieg und

Völkermord in Kambodscha gibt es sehr viele

Kinder die alleine sind, auf der Straße

leben, verhungern und verdursten. 2008

wurde der Verein TANI gegründet, mit dem

Ziel, ein kleines Kinderdorf zu bauen, um

zumindest einigen verarmten und hilflosen

Kindern ein möglichst liebevolles und

geschütztes Zuhause zu schaffen, ihnen eine

solide und gute Ausbildung zu ermöglichen,

um ihre Heimat Kambodscha einmal zum

Besseren zu verändern. Die Kinder sollen wieder

einfach „Kind sein können’’, das Gefühl von

Gemeinschaft und Zusammenhalt spüren, voneinander

lernen. Sie sollen ganz grundlegende und im

ländlichen Kambodscha wichtige Dinge lernen wie

Hygiene, den Umgang mit Tieren, Landwirtschaft,

Gemüse- und Reisanbau.

Das Kinderdorf wird von Vorarlberg aus geleitet und

finanziert. Derzeit leben etwa 44 Kinder zwischen 3 und

15 Jahren im Kinderdorf. Den Kindern wird ermöglicht in die

öffentliche Schule zu gehen und sie erhalten ergänzenden

Unterricht im Kinderdorf. Um ihr seelisches und leibliches Wohl

kümmern sich insgesamt 7 sehr engagierte Hausmütter. Regelmäßig

arbeiten Volontäre und Zivildiener im TANI Kinderdorf. Sie leisten ebenfalls

einen wertvollen Beitrag. Derzeit befindet sich Raphael Böckle (Späherleiter

der Pfadfindergruppe Rankweil) im Kinderdorf TANI, wo er seinen einjährigen

Auslandszivildienst leistet. Weitere Infos unter www.tani.at

Laufen für den guten Zweck

Alle TeilnehmerInnen organisieren vor dem Lauf einen sogenannten „Sponsor“.

Dies können Eltern, Paten, Freunde, etc. sein. Die Sponsoren verpflichten sich

für jede gelaufene Runde mindestens EUR 1,- zu entrichten. Die Länge der

Runde beträgt 444 Meter. Der Reinerlös kommt zur Gänze dem Kinderdorf

TANI zu Gute! Spendenkonto IBAN AT253746100000136549, BIC RVVGAT2B461.

Anmeldungen zum Stundenlauf per Mail mit Vor- und Nachname an

altpfadfinder@pfadi-rankweil.at.

Den Ehrenschutz übernimmt Bürgermeister Ing. Martin Summer.

Programm:

Samstag, 29. Juni 2013

Start und Ziel: Marktplatz Rankweil

ab 14.30 Uhr

Startnummernausgabe

und spontane Anmeldungen

15.30 - 17.30 Uhr

Stundenlauf (bei jeder Witterung)

ab 18.00 Uhr

Benefizkonzert (Eintritt frei)

• Band der Musikschule Rankweil

• LST (Akustikband aus Rankweil)

• Bernhard Klas und Alex Sutter

14.30 - 19.00 Uhr

Kinderbetreuung/Rahmenprogramm

Für Bewirtung ist gesorgt!

Veranstalter: Pfadfindergruppe Rankweil, Altpfadfinder - in Zusammenarbeit

mit der Marktgemeinde Rankweil im Rahmen des Rankweiler Sommers


Afrika

Bosnien

Italien

Kroatien

Polen

Russland

Serbien

Slowenien

Südtirol

Türkei

Ukraine

Vorarlberg

13. Fest

der

Kulturen

Sonntag

30. Juni 2013

11 - 18 Uhr

Open Air am

Marktplatz

Bei jeder

Witterung!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine