Zahlreiche Attraktionen erwarten Sie! - die auslese

dieauslese.at

Zahlreiche Attraktionen erwarten Sie! - die auslese

uslese

Amtliche mitteilung der

mArktgemeinde guntrAmsdorf An einen haushalt

erscheinunngsort guntramsdorf

Verlagspostamt 2353 guntramsdorf

P.p.p.

Gemeinde ist

Landessieger Seite 4

Spatenstich Sportplatz

1. SVG Seite 6

Zulassungsnummer: 05Z036069

Juli 2009/07

1


Jahreskalender 2010

Wir suchen die schönsten Gärten

in Guntramsdorf!

Senden Sie die schönsten Fotos

Ihres Gartens in Guntramsdorf

und gewinnen Sie!

Die 5 schönsten Gärten werden gekürt,

die 12 schönsten im Jahreskalender 2010 veröffentlicht.

Darauf kommt es an:

• Bildgröße ca. 2835 x 2365 Pixel (entspricht z.B. einer Kamera ab 6.1 Megapixel)

• Datenübermittlung ausschließlich elektronisch per Mail an alexander.handschuh@guntramsdorf.at

oder per Cd an Marktgemeinde Guntramsdorf

• Einsendeschluss: 30.09.2009

Nicht vergessen: Unbedingt name, Telefon-nummer und e-Mail vermerken!

nähere informationen zu den preisen erhalten Sie in einer der nächsten ausgaben.

WeiTere TeiLnahMeBedinGUnGen: Wer als Fotograf teilnimmt und Bilder bereitstellt, versichert, alle dafür notwendigen rechte

zu besitzen, und erklärt sich mit der präsentation seiner Bilder für Werbezwecke der Marktgemeinde Guntramsdorf einverstanden.

durch die Teilnahme erklärt der Teilnehmer sein einverständnis mit den regeln des Wettbewerbes. Unter allen Teilnehmern werden

die Gewinner unter ausschluss der Öffentlichkeit von einer Fachjury ermittelt. die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Sachgewinne werden persönlich überreicht. Über das Gewinnspiel wird kein Schriftverkehr

geführt. der rechtsweg ist ausgeschlossen.

PFlaNzeNtIPP:

Durch einige mediterrane Kübelpflanzen bekommen Sie ganz schnell Urlaubsstimmung

in Ihrem Garten. Besonders geeignet sind robuste und pflegeleichte

Pflanzen wie z.B. verschiedene Palmen, Oliven, Oleander, Zylinderputzer, Lantana

und verschiedene mediterrane Kräuter und Gewürzpflanzen. Hierbei sind auch

Kombinationen verschiedener Pflanzen in einem Gefäß unter Berücksichtigung

der Standortansprüche möglich. Die Größe des Pflanzgefäßes sollte sich nach

den Bedürfnissen der Pflanze richten. Generell gilt aber besser etwas größer als

zu klein. Das verhindert ein zu schnelles Austrocknen der Erde und führt dazu,

dass die Pflanzen langlebiger sind und sich optimal entwickeln.

Die Kübelpflanzen sollten im Juli noch ein letztes Mal mit einem Langzeitdünger

gedüngt werden, damit sie bis zum Herbst noch kräftig wachsen bzw. blühen und

dann ihr Wachstum rechtzeitig vor dem Winter abschließen.

austroPalm – Palmenspezialbetrieb

Mag. Sabine Watzer

Teichgasse 30 · 2353 Guntramsdorf

Tel. 02236/506743 bzw. 0676/9308158

www.austropalm.at · info@austropalm.at

MARKTGEMEINDE

GUNTRAMSDORF

Wir Sind

LandeSSieGer!

Liebe Leserin, Lieber Leser!

Wie berichtet hat die gemeinde am

niederösterreichweiten Wettbewerb

„gemeinde mit herz“, der tageszeitung

kurier teilgenommen.

Und: GUnTraMSdOrF iST LandeSSieGer!

eine Auszeichnung über die wir uns als gemeindeverwaltung natürlich

sehr freuen, vor allem, weil es eine Auszeichnung der guntramsdorferinnen

und guntramsdorfer ist, die zeigt, dass unser Angebot an Bürgerservice-

und sozialleistungen gut ankommt. gerade in einer schnellen Zeit, wo

Beschwerden oftmals schneller über die lippen kommen als ein lob. das

es auch anders sein kann, zeigt diese Aktion, bei der man sich die „mühe“

machen musste, entweder online seine stimme abzugeben, oder per Papier.

und wenn man sich unter allen nÖ-gemeinden (über 5.000 einwohner)

behaupten will, dann nur in entsprechender Anzahl.

ein gesamtnotendurchschnitt von 1,08 ist, denke ich, beachtlich, aber auch

indiz für einen umstand, der uns gerade in guntramsdorf auszeichnet.

nämlich die Verbundenheit der Bürgerinnen und Bürger mit dem ort. sich

einfach solidarisch zu zeigen und damit die Basis für ein soziales miteinander

zu schaffen. man kennt einander, unterstützt sich gegenseitig und zeigt sich

interessiert am ortsgeschehen oder an den Problemen des nachbarn.

Kurz: Man schätzt die Lebensqualität.

somit ein herzliches „dAnke!“ an alle, die für unseren ort ihre stimme abgegeben

haben und somit ihres für diese Auszeichnung beigetragen haben!

doch: War da nicht noch was? Aja, die eu-Wahl. nun, machen wir es einfach.

die größte gruppe stellen einmal mehr die nichtwähler, die kronen Zeitung

pusht h.P. martin in unverdiente höhen (im ort sogar auf Platz 2!) und

die sPÖ scheitert bundesweit an der mobilisierung (auch nichts neues). ein

gutes gibt es allerdings zu berichten: die an geschmacklosigkeit nicht mehr

zu überbietenden Plakate mancher Parteien sind wieder von der stra(ch)ße

verschwunden. danke! Wenn gleich, man sich in unserem ort so um sieht …

auch nicht gerade eine Wohltat für die Augen, was da an manchen straßenecken

plakatiert wird. eigentlich schade für unseren ort, erst recht wenn ich

an die Aussenwirkung und an die vielen gäste denke, die zu den Jakobitagen

strömen …

ich wünsche ihnen einen erholsamen Urlaub und kommen sie gesund zurück!

Alexander handschuh, msc

chefredakteur

auslese: EDITORIAL

aUS deM inhaLT

Fit durch elektrosprit –

e-Scooter seite 7

Gedenkfahrt nach

Mauthausen seite 9

Sicherheitstag seite 11

BiLdUnG: ab seite 18

UnTerhaLTUnG: ab seite 20

TerMine: ab seite 22

Vereine: ab seite 24

SpOrT: ab seite 35

LeBen: ab seite 29

GeSUndheiT: seite 31

iMpreSSUM

Medieninhaber & Herausgeber: marktgemeinde

guntramsdorf, rathausplatz 1, 2353 guntrams-

dorf, tel. 02236/53501, fax 32, e-mail: redaktion@guntramsdorf.at;

anzeigen@guntramsdorf.

at, internet: www.dieauslese.at, www.guntramsdorf.at

Chefredateur: Alexander handschuh,

kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit,

tel. 02236/506883-40. Redaktionsassistenz &

Anzeigen: daniela spielauer, tel. 506883-41,

Andrea eller, tel. 53501-11. Konzept & Gestaltung:

www.ldd.at, Bilder: Archiv der gemeinde

guntramsdorf, Druck: mAnZ crossmediA,

1051 Wien, www.manzcrossmedia.at, Verlagsort:

2353 guntramsdorf, Verlagspostamt: 2353

guntramsdorf

Grundlegende Richtung des Druckwerks:

diese liegt in der information der gemeindebürger

über die tätigkeit der gemeindevertretung,

gemeindeverwaltung und über die geschehnisse

in der marktgemeinde guntramsdorf. im sinne

der niederösterreichischen gemeindeordnung.

2 3


„SEhr GuT!“ fÜr GEMEinDEvErwalTunG

wie berichtet, hat die Gemeinde am niederösterreichweiten wettbewerb

„Gemeinde mit herz”, der Tageszeitung Kurier teilgenommen.

Und: Guntramsdorf ist Landessieger!

Bei diesem leistungswettbewerb konnten die Bewohnerinnen ihre gemeinde

in den Bereichen: Bürgermeister, Bürgerservice, gebühren, kinder- &

familienfreundlich, seniorenfreundlich, förderung der Vereine, freizeit,

gesundheit nach schulnotensystem benoten. dabei gab es zwei kategorien,

gemeinden unter 5.000 und gemeinden über 5.000 einwohnern.

dabei haben die guntramsdorferinnen und guntramsdorfer für unseren

Wohlfühlort somit am fleißigsten und positivsten gestimmt und guntramsdorf

so zum landessieger und dem titel „gemeinde mit herz” verholfen.

und das mit einer Gesamtnote von 1,08!

Auch Bürgermeister sonnweber zeigte sich erfreut: „Als Bürgermeister macht

mich diese Auszeichnung besonders stolz, handelt es sich dabei doch um eine

Auszeichnung, die wir durch unsere guntramsdorferinnen und guntramsdorfer

erhalten haben. für mich auch ein weiteres positives signal, das zeigt, wie

verbunden unsere Bürgerinnen und Bürger mit ihrer gemeinde sind und

unsere Bürgerserviceleistungen sehr gut angenommen werden!“

somit ein herzliches danke an alle, die unsere gemeinde(verwaltung) bei

dieser Aktion so toll unterstützt haben. geplant ist, dass landeshauptmann

dr. erwin Pröll persönlich die siegerurkunde bei den Jakobitagen überreicht!

AlexAnder hAndschuh, msc

Bereichsleiter kommunikation

KUrz nOTierT

UrLaUBSzeiT – LeSezeiT.

BeSUChen Sie die raThaUS-

BiBLiOTheK

sie haben noch keine lektüre

für ihren urlaub? Besuchen sie

doch die öffentliche Bibliothek

im rathaus!

Jeden dienstag von 9.30 bis

11 uhr und donnerstag von

17.30 bis 19 uhr können sie

aus ca 7.000 Büchern wählen.

keine einschreibegebühr, keine

entlehngebühr. nützen sie diese

einmalige gelegenheit!

sepp koppensteiner

gr kultur

Wir sagen danke!

nach mehr als 30 Jahren

nahversorgung für guntramsdorf

möchten wir uns bei unseren

kunden bedanken, die uns so

lange die treue gehalten haben.

familie helga ernstberger und

elsa essl

aChTUnG redaKTiOnSSChLUSS!

redAktionsschluss fÜr die

sePtemBer-Aulese ist Bereits

der 10. August.

neUer SOziaLraTGeBer

aLS

LeiSTUnGS-

KaTaLOG

in den letzten Wochen wurde der neue Sozialratgeber der Gemeinde allen

Guntramsdorferinnen und Guntramsdorfern zugestellt. in dieser Broschüre

finden Sie in übersichtlicher Form sämtliche Serviceleistungen, die wir als

Verwaltung für unsere Kundinnen und Kunden anbieten.

und: ich bin stolz sagen zu können, dass wir inzwischen eine Vielzahl an

leistungen und unterstützungen bereit stellen. unsere serviceleistungen

sollen nach möglichkeit alle lebenssituationen abdecken und unterstützung

anbieten, wo sie notwendig ist. ob es die geburtentaschen für unsere

Jüngsten sind, der gratis-familienpass oder soziale hilfestellungen für unsere

seniorinnen und senioren.

Ganz nach dem Motto: „Mehr für Guntramsdorf!“

in diesem sinne hoffe ich, dass dieser sozialratgeber eine weitere unterstützung

für sie darstellt und er auch gleichzeitig ein Anreiz ist, unterstützungen in

Anspruch zu nehmen!

Wir freuen uns auf sie!

karl sonnweber, Bürgermeister

P.s. sollten sie keinen ratgeber erhalten haben, diesen gibt es kostenlos im

Bürgerservice der gemeinde (im rathaus oder unter www.dieauslese.at).

S C H A U H I N

BEI SCHLÖGL

auslese: AkTuELLEs

erGeBniS der eUrOpawahl

voM 7. Juni

wahlberechtigt: 6.735

anzahl der Sprengel: 9

wahlbeteiligung: 53,05%

PARTEI STIMMEN PROZENT

sPÖ 1.092 31,31

ÖVP 711 20,38

mArtin 722 20,69

grÜne 319 9,14

fPÖ 470 13,47

kPÖ 9 0,26

Julis 35 1,00

BZÖ 131 3,75

gesAmt 3.489 100,00

Wirtschaftstreuhänder / Steuerberater

Edith Dornhofer

Wir übernehmen gerne Ihre

• Beratung - Buchhaltung

• Lohn- und Gehaltsverrechnung

• sowie Jahresabschlüsse

bzw. Bilanzierungen

2353 Guntramsdorf, Spechtgasse 2a,

Tel.: 02236/52 753, Fax: 02236/52

753-15, e-mail: office@dornhofer.at,

www.dornhofer.at

Bürozeiten: Mo - Do 8.°° bis

17.°°, Fr 8.°° bis 14.°° Uhr

4 5

GIBT ES

DEN SEHTEST GRATIS.

ANPASSUNG ALLER

KONTAKTLINSEN • GROSSE

AUSWAHL AN KINDER-,

DAMEN-, UND HERREN-

SONNENBRILLEN • BATTERIEN

FÜR HÖRGERÄTE

GRATIS.

OpTik STudio SChlögl

Hauptstraße 18, 2353 Guntramsdorf,

Tel.: 02236 53 383

Julis 1,00%

KPÖ0,26%

FpÖ

13,47%

Grüne

9,14%

Martin

20,69%

BZÖ 3,75%

SPÖ 31,31%

ÖvP 20,38%


Viel Prominenz war beim spatenstich vertreten.

SpaTenSTiCh aM SpOrTpLaTz der 1. SVG

Mehr für Guntramsdorfs Vereine: neubau Kantine und Kabinen 1. SVg

Guntramsdorf. um eine zeitgemäße infrastruktur für den Sportplatz in der

friedhofstraße zu schaffen, wird nun mit den arbeiten begonnen.

Am 13.6. fand der offizielle spatenstich mit Bürgermeister karl sonnweber und

landesrätin Petra Bohuslav statt. Wie bereits berichtet, wird das bestehende

kantinengebäude abgebrochen und durch ein neues gebäude entlang der

friedhofstraße bzw. dem Anton Wildgans-Weg ersetzt. nach fertigstellung

werden zwei umkleidekabinen samt sanitärräumen für je zwei mannschaften,

diverse lagerräume, ein technikraum und eine kantine samt nebenräumen

zur Verfügung stehen.

für den Besucherbereich wird die sanitärgruppe auch mit einem Behinderten-

Wc ausgestattet. die gesamtfertigstellung ist bis ende märz 2010 geplant.

FerTiGSTeLLUnG WCanLaGe

aM KirChenpLaTz

PlanmäßigvorBeginnderJakobitage

wurde die WC-anlage am Kirchenplatz

fertiggestellt. die damen-

und herrenabteile wurden auch

mit je einem abteil für behinderte

personen ausgestattet.

um Vandalismus vorzubeugen,

wird die Wc–Anlage mit einem

elektronischen schloss ausgestattet,

sodass die Zugangstüren während

der nachtstunden - zwischen 22 uhr

und 6 uhr – versperrt sind.

da die Wc–Anlage nicht beheizt

wird, bleibt auch die neue Wc-

Anlage während der Winterzeit

(Ausnahme Veranstaltungen im

Bereich kirchenplatz) geschlossen.


WWW.MIETFIX.AT

ing. kArl schuster

gr Bauen


anzeige auslese_flyer.indd 1 13.05.2009 12:52:11 Uhr

FiT dUrCh „eLeKTrOSpriT”

Marktgemeinde Guntramsdorf umweltfreundlich mit e-Scooter unterwegs. Bei

einer großen feier vor dem rathaus in St. Pölten erfolgte die Übergabe von

insgesamt 50 Elektrorollern an ca. 30 (SPÖ)Gemeinden.

die guntramsdorfer Verwaltung war auch mit dabei und entschloss sich

für den Ankauf von 2 rollern. umwelt gemeinderat und Vize-Bgmst robert

Weber freut sich über diese initiative: „für mich als umweltgemeinderat ist es

selbstverständlich, so eine umweltfreundliche Aktion zu fördern und zu nutzen.

Wir werden die beiden e-scooter für die teichbetreuung, bzw. am gelände

der druckfabrik und Bauhof nutzen und so an die 3000 km/Jahr umwelt-

schonend unterwegs sein und in etwa 250l an sprit einsparen!“

zum Thema: die elektroscooter besitzen de facto dieselben eigenschaften

wie ihre benzinbetriebenen geschwister. sie können zwei Personen rund

70 kilometer weit tragen, bevor sie sich mit der steckdose zum Auftanken

begnügen. sie sind im Betrieb wesentlich leiser und erreichen beinahe dieselbe

höchstgeschwindigkeit wie herkömmliche mopeds. www.e-racer.at

auslese: AkTuELLEs

GeMeinde FÖrderT den

anKaUF VOn eLeKTrO-KFz

was und in welchem ausmaß wird

gefördert?

Ankauf von neuen ein- oder mehrspurigen,

für den straßenverkehr zu-

gelassenen elektrofahrzeugen die

förderung stellt – zusätzlich zu jener

des landes oder des Bundes – einen

nicht rückzahlbaren Zuschuss in der

höhe von 100 euro pro fahrzeug dar.

Pro förderungswerber kann maximal

1 fahrzeug gefördert werden.

Voraussetzungen zum Ansuchen der

förderung von elektrofahrzeugen:

• Hauptwohnsitz in Guntramsdorf

• Ankauf eines Elektro-Kfz und

erstmalige Zulassung bei der

Bh-mödling in den letzten

6 monaten

www.guntramsdorf.at

ViZe-Bgmst roBert WeBer, msc

umwelt gr

6 7


SanierUnG der Ozean-

STraSSE ZwiSchEn B 17

Und den GLeiSen der

Wiener LOKaLBahn

Die Sanierungsarbeiten (abbruch

sowie erneuerung der asphaltdecke

samt unterbau) beginnen am 6.

Juli und werden ca. 4 wochen

andauern. die arbeiten werden in

den nachtstunden zwischen 20 uhr

und 6 Uhr durchgeführt.

untertags wird der jeweilige Baustellenbereich

befahrbar sein. in den

nachtstunden wird es eine einbahnregelung

in richtung osten geben,

d.h. fahrzeuge, welche von der B 17

nach guntramsdorf einbiegen,

können auch während der nacht

diesen Bereich befahren. fahrzeuge,

welche von guntramsdorf in die B 17

einbiegen möchten, werden über das

iZ-süd umgeleitet. der schranken bei

der firma rehau wird daher während

der nacht für die dauer der Baustelle

geöffnet sein. eine entsprechende

umleitungsstrecke wird beschildert

werden.

ing. Peter seitZ

Bauen

WWW.MIETFIX.AT

FeUerWehrTaUCher SäUBern den BadeTeiCh „Ozean“

am 16. Mai fand zum insgesamt zehnten Mal die reinigungsaktion des

Uferbereiches der Feuerwehrtaucher der Tauchgruppe Süd des nÖ Landesfeuerwehrverbandes

statt.

im rahmen einer Übung sammelten feuerwehrtaucher mit unterstützung

der feuerwehr guntramsdorf diversen unrat ein. „Wir können eine positive

Bilanz ziehen! Bis auf eine zerstörte sitzbank, welche anscheinend in den

Wintermonaten auf die eisfläche verbracht wurde, blieben „größere“ funde

aus.“, so initiator Vize-Bgmst robert Weber, selbst feuerwehrtaucher.

die marktgemeinde guntramsdorf dankt allen Beteiligten für diese Aktion,

welche für den kommenden Badebetrieb mehr sicherheit schafft und aktiven

umweltschutz darstellt!


Der praktische Allroundcontainer: Ab sofort in der Druckfabrik!






Innenmaße: 5,89 (l) x 2,43 (b) x 2,37 (h) m (32,8 m3 )

Aussattung: Stromverteiler (230 V), Beleuchtung

Mietpreis: 100 Euro / Monat inkl. Versicherung (exkl. Steuer)

Zutritt 0-24 Uhr mit Key-Card

Separate Eingangstür

Ein Service der Druckfabrik. Kontakt: Tel. 02236/53745-0, office@druckfabrik.at

anzeige auslese_flyer.indd 2 13.05.2009 12:52:17 Uhr

UMWeLTFreUndLiChe BeTrieBe

in seiner Funktion als Umweltgemeinderat besucht Vize-Bgmst robert Weber

Guntramsdorfer Betriebe, welche sich für den Umweltschutz einsetzen: dieses

Mal die Fa. dupont.

Auch im vergangenen Jahr hat duPont Austria in seinem Werk guntramsdorf

nachhaltige Verbesserungen zum schutz der umwelt erzielt. so konnte

beispielsweise der dieselverbrauch durch verschiedene maßnahmen und

Prozessoptimierung von 29,5 t auf 21,4 t gesenkt werden. mit der Anschaffung

neuer umweltfreundlicher elektrostapler der marke toyota wird das Werk

den dieselverbrauch auch im Jahr 2009 weiter reduzieren können.

durch den einbau eines stationären kühlwasserkreislaufes für die destillation

konnte der trinkwasserverbrauch im Werk um ca. 75% reduziert werden.

in Verbindung mit dem kühlwasserkreislauf für die mühlen entspricht der

trinkwasserverbrauch damit vergleichbaren haushaltsmengen.

Bereits im Jahr 2007 hatte das Werk eine moderne Abluftreinigungsanlage in

Betrieb genommen. trotz einiger verfahrensbedingter Anpassungen konnten

seither die Voc-emissionen gegenüber 2007 um ca 60% reduziert werden.

Bei einem Besuch hat sich Vize-Bgmst und umweltgemeinderat robert Weber

nun persönlich für diese maßnahmen bedankt und dem standortchef klaus

von Juterczenka eine umwelturkunde und als symbol einen rosenstrauch

überreicht.

auslese: AkTuELLEs

GedenKFahrT naCh

MauThauSEn 2009

Gleich 70 Guntramsdorferinnen

und Guntramsdorfer, darunter 40

Schüler und Jugendliche, folgten der

einladung des Kz-Gedenkvereines

und nahmen am 16. Mai an der

Gedenkfahrt nach Mauthausen teil.

in drei gruppen wurden die

guntramsdorfer von guides des

mauthausen komitee Österreich

betreut und durch das gelände

geführt.

nach der gedenkfahrt folgte eine

kranzniederlegung bei der kZgedenkstätte

in guntramsdorf, mit

der an die opfer des kZ-Außenlagers

in guntramsdorf und Wiener neudorf

gedacht wurde.

www.gedenkverein.at

5. nachtrag zur chronik im Bürgerservice liegt ab sofort der 5. nachtrag zur „chronik der Marktgemeinde

Guntramsdorf und der pfarren von Guntramsdorf“ zur kostenlosen abholung bereit. die nachträge 1-4 sind

ebenfalls noch, ebenso kostenlos, vorhanden.

8 9


Bmin gabi heinisch-hosek (r.) mit dem „Ausgezeichneten”! (2.v.l.)

ein GUnTraMSdOrFer:

DiE nuMMEr EinS unTEr DEn JunGEn floriSTEn

am 6. Juni haben einige Guntramsdorferinnen die ausstellung der

Floristmeisterschule Wien „natur ist in der Stadt“ im palmenhaus im

Burggarten besucht. anlass dieser ausstellung war die prüfung von acht

jungen Floristinnen zum Floristmeister mit Guntramsdorfer Beteiligung.

einer dieser begabten menschen ist unser mesner Waldemar chmiel. es

mußten von jedem meisteranwärter sechs Prüfungsarbeiten vorgelegt

werden. Waldemar chmiel hat für seine Werke zwei Auszeichnungen (und

das als einziger) von der Prüfungskommission erhalten. eine davon für

den innovativsten Brautschmuck und die zweite für die trauerfloristik.

Außerdem hat er für sein gesamtwerk den titel eines „internationalen

naturfloraldesigners“ erhalten.

Prominente Besucher der Ausstellung waren: frauenministerin gabi

heinisch-hosek mit ihrem mann (Amtsleiter Walter heinisch), der bekannte

modeschöpfer la hong (der das modell eines Brautkleides, als hintergrundbild

für die Präsentation entworfen und signiert hat), Bürgermeister karl

sonnweber mit gattin, Pfarrer dr. Josef Wilk mit vielen interessierten

guntramsdorfern.

Waldemar chmiel möchte

sich auf diesem Wege

besonders für die tatkräftige

unterstützung

einiger unserer gemeindebürger

herzlichst bedanken.

BeGehUnG deS eiChKOGeLS

am 26. Mai fand die heurige

Begehung des eichkogels durch

das eichkogel-Komitee statt.

das eichkogelkomitee besteht aus

einer gruppe von naturwissenschaftlern

sowie behördlichen Vertretern,

welche gemeinsam mit

dem erweiterten eichkogelkreis

(Anrainer- und gemeindevertreter)

alljährlich die Pflegemaßnahmen

in diesem naturschutzgebiet

besprechen. so werden auch heuer

wieder Beweidungen mit rindern

durchgeführt, um der Artenvielfalt

am eichkogel den nötigen raum

zu geben. leider sind einzelne euförderprojekte

ausgelaufen ,sodass

in diesem Jahr „nur“ einzelne

schwerpunkte gesetzt werden

können. die marktgemeinde

guntramsdorf wird auch heuer wieder

die Arbeiten zur erhaltung dieses

naturschutzgebietes unterstützen.

ViZe-Bgmst roBert WeBer, msc

umwelt gr

aChTUnG redaKTiOnSSChLUSS!

redAktionsschluss fÜr die

sePtemBer-Aulese ist Bereits

der 10. August.

gr ing. karl schuster, gr sicherheit helmut nossek, Bgmst karl sonnweber,

kr Walter dieter (fa. intelli), gr ing. hannes neubig (v.l.n.r.)

DaS war DEr 3. GunTraMSDorfEr SichErhEiTSTaG

am 14. Juni organisierte Gr für Zivilschutz helmut nossek den inzwischen

3. Sicherheitstag der Gemeinde.

diesmal hieß der schwerpunkt „Verhalten bei wetterbedingten naturkatastrophen“,

unter diesem motto waren diesmal dabei: die ffguntramsdorf,

das rote kreuz mödling, der katastrophenschutzzug

des rk nÖ, der AsBÖ nÖ, der katastrophenschutzzug des AsBÖ nÖ,

die Bundespolizei, der kriminalpolizeiliche Beratungsdienst inkl.

fahrradcodierung, die flugpolizei

des Bundesministerium für

inneres, der nÖ Zivilschutzverband,

Wien energie, der

Wasserleitungsverband triesting-

tal, die firma Wienerl feuerlöschtechnik

und die firma intelli

sicherheitstechnik.

Als besondere Attraktion landete

ein hubschrauber der flugpolizei

des Bm für inneres, der von

den zahlreichen Besuchern

interessiert besichtigt wurde.

Passend für eine feldküche

spendierte die marktgemeinde

ein gulasch aus der gulaschkanone.

helmut nossek

gr sicherheit

auslese: AkTuELLEs

Ihr persönlicher

Immobilienberater

aus - für - in - um

Guntramsdorf

Peter Guttmann

Tel.: 0699/121 09 303

pguttmann@remax.net

Eigentumswohnungen

mit Gemeinschaftsgarten

bei uns in Guntramsdorf

Wohnung b

im OG:

ca. 79m², 2 Zimmer.

€ 95.000,--

www.remax.at

Obj. Nr.: 1626/2216

Ich berate Sie gerne

beim Kauf oder Verkauf

Ihrer Immobilie

und freue mich auf Ihren Anruf!

Ihr Peter Guttmann

Fetscher & Partner KG

Triesterstraße 32; 2334 Vösendorf

Wohnung a

im EG:

ca. 79m², 3 Zimmer.

€ 105.000,--

www.remax.at

Obj. Nr.: 1626/2217

10 11

DCI

Donau City Immobilien 7

www.remax-dci.at www.remax.at


VOLKSBeGehren „STOpp deM pOSTraUB“

vErlauTBarunG ÜBEr DaS EinTraGunGSvErfahrEn

Die Stimmberechtigten können innerhalb des von der Bundesministerin

für inneres gemäß § 5 abs. 2 des volksbegehrengesetzes 1973, BGBl. nr.

344, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. i nr. 28/2007 und die

Kundmachung BGBl. ii nr. 147/2008, festgesetzten Eintragungszeitraumes,

das ist von montag, dem 27. Juli

2009, bis (einschließlich) montag,

dem 3. August 2009, in den text des

Volksbegehrens einsicht nehmen und

ihre Zustimmung zu dem beantragten

Volksbegehren durch einmalige

eigenhändige eintragung ihrer

unterschrift in die eintragungsliste

erklären. die eintragung hat

außerdem den familien- und

Vornamen sowie das geburtsdatum

des (der) stimmberechtigten zu

enthalten. eintragungsberechtigt

sind alle frauen und männer, die die

österreichische staatsbürgerschaft

besitzen, in einer gemeinde des

Bundesgebiets den hauptwohnsitz

haben, mit Ablauf des letzten

tages des eintragungszeitraumes

(3. August 2009) das 16. lebensjahr

vollendet haben und vom

Wahlrecht nicht ausgeschlossen

sind. stimmberechtigte, die ihren

hauptwohnsitz nicht in dieser

gemeinde haben, benötigen zur

Ausübung ihres stimmrechtes eine

stimmkarte.

Wozu dient eine Stimmkarte?

Als stimmberechtigte(r) haben

sie bei einem Volksbegehren die

möglichkeit, nicht nur in ihrer

hauptwohnsitz-gemeinde, sondern

auch in einer anderen gemeinde

ihr stimmrecht auszuüben.

Auslands-Österreicher(innen) sind

- ebenso wie in Österreich

lebende eu-Bürger

(innen) - nicht stimmberechtigt.

eine eintragung

vom Ausland aus

- analog zu Wahlen -

ist nicht möglich.

Was haben Sie zu tun,

wenn Sie sich während

des eintragungszeit-

raumes voraussichtlich

nicht dort (Gemeinde,

wahlsprengel) aufhalten,

wo Sie in die

wählerevidenz (Stimmliste)

eingetragen sind,

und trotzdem von

ihrem eintragungsrecht

Gebrauch machen

wollen?

sie müssen bei

der gemeinde, in

deren Wählerevidenz sie geführt

werden, mündlich (jedoch nicht

telefonisch) oder schriftlich (auch

per telefax oder, falls bei der

gemeinde vorhanden, per e-mail)

die Ausstellung der stimmkarte

beantragen. Beim mündlichen Antrag

brauchen sie zur feststellung

ihrer identität ein dokument (z. B.

Personalausweis, Pass, führerschein,

alle amtlichen lichtbildausweise,

nicht jedoch den meldezettel), beim

schriftlichen Antrag kann ihre

identität auch auf andere Weise

glaubhaft gemacht werden (für jedes

Volksbegehren muss eine eigene

stimmkarte beantragt werden).

ab wann und bis wann kann für

ein Volksbegehren eine Stimmkarte

beantragt werden?

sie können die stimmkarte(n) ab dem

tag der Verlautbarung des Volksbegehrens

bis zum dritten tag vor

dem ende des eintragungszeitraumes

bei ihrer gemeinde beantragen.

wie können Sie bei einem volksbegehren

mit einer Stimmkarte von

ihrem eintragungsrecht Gebrauch

machen?

mit der/den stimmkarte(n) können

sie sich während der eintragungswoche

in allen österreichischen

gemeinden in jedem eintragungslokal

- während der dort festgesetzten

eintragungszeiten - eintragen.

in Guntramsdorf

Bürgerservice der marktgemeinde

guntramsdorf, rathausplatz1

eintragungen können an nachstehend

angeführten tagen und zu folgenden

Zeiten vorgenommen werden:

• Mo, 27.07., Mi, 29.07., Fr, 31.07.,

und mo, 03.08., 8–16 uhr

• Di, 28.07., Do, 30.07., 8–20 Uhr

• Sa, 01.08., So. 02.08., 8–12 Uhr

Weitere Infos: www.guntramsdorf.at

einSTeiGerKUrS diGiTaLe FOTOGraFie

rechtzeitig vor Beginn der Urlaubszeit starteten die SpÖ-Frauen Guntramsdorf

mit einem neuen angebot – einsteigerkurse für digitale Fotografie! die plätze

für die ersten beiden Kurstermine waren in nur wenigen Tagen vergeben!

um das erlernte Wissen in der Praxis zu testen, gibt es in den kommenden

2 Wochen noch Workshops in den Weinbergen. die sPÖ-frauen freuen sich

über den tollen erfolg und werden im herbst weitere kurse anbieten.

doris strecker

Vorsitzende sPÖ-frauen

GULLIVER’S REISECENTER

Ihr persönliches Reisebüro

Reisetermin:

26.09. – 03.10.2009

8 Tage / 7 Nächte

Die sogenannte Costeria Amalfi tana könnte

einem Bilderbuch entsprungen sein und

ist heute ein berühmtes Juwel der Region

Kampanien. Grandiose Ausblicke, steile

Schluchten, türkisfarbenes Meer und einsame

Buchten, so stellt sich die Amalfi küste seinem

Besucher vor. Jeder Winkel ist eine Welt – eine

phantastische und unvergleichliche Welt über

dem Mittelmeer.

Pauschalpreis p.P. € 1.080,-*

auslese: AkTuELLEs

www.gullivers.at

BUDAPEST – mit dem Doppeldecker zum „Red Bull Air Race“ und Abendessen im Schloss Gödöllö WIR BERATEN SIE GERNE!

Reisetermin:

19. – 21.08.2009

3 Tage/2 Nächte ab/bis Wr. Neustadt

Exklusive Anreise mit dem Oldtimer

Flugzeug, Antonov AN 2, dem größten

einmotorigen Doppeldecker der Welt. Die

„Anna“, wie sie von uns liebevoll genannt

wird, hat 12 Passagierplätze und ist

AMALFIKÜSTE – Golf von Sorrent, Pompeji und Vesuv

einmalig in Österreich! Die Red Bull Air

Race Weltmeisterschaft präsentiert die

besten Piloten der Welt in einer innovativen

Motorsport-Competition, welche auf

Geschwindigkeit, Präzision und Können

basiert, und Sie sind mit dabei.

€ 1.188,-*

Infos und Buchungoffi ce2353@gulliversreisen.at 02236/50 66 66

12 13

Preis p.P. im DZ

30 JahrE –

„ihr OrTSFriSÖr“

am 6. november 1979 eröffnete

Margarete Jelleschitz, heute

Margarete Glanner-Jelleschitz, in

der franz Grillparzer-Straße einen

Frisiersalon.

heuer feiert der „ortsfrisÖr“ sein

30-jähriges Bestandsjubiläum. der

Betrieb beschäftigt im moment

5 Bedienstete, im lauf der Jahre

wurden 19 lehrlinge ausgebildet.

die marktgemeinde guntramsdorf

gratuliert zum Jubiläum und wünscht

weiterhin viel erfolg.

HABEN SIE SCHON

IHREN SOMMERURLAUB

GEBUCHT?

LAUFEND RESTPLATZANGEBOTE! * für Travel & Lifestyle Clubmitglieder


SeniOrenKULTUr-

auSfluG 2009

der Kulturausflug führte heuer nach

landeck in Tirol. 270 Damen und

herren nahmen daran teil. Bei relativ

schönem wetter wurden ausflüge

nach Lindau, mit einer Schifffahrt auf

dem Bodensee, eine dreipässefahrt

mit Besichtigung einer Käserei und

einer holzschnitzerei durchgeführt.

höhepunkt war die Besichtigung

des klosters ettal sowie schloss

linderhof. Von der guten laune der

teilnehmer konnte sich auch unser

Bürgermeister, der uns beim dritten

turnus begleitete, überzeugen.

trAude heYderer

gr senioren

Aufgelesen Von oAr JohAnn BellositZ

10 JahrE chinarESTauranT

FU – ShenG – LOU

im november 1999 eröffnete die familie wang–huang in der Möllersdorferstraße

3 ihr chinarestaurant „fu - ShEnG - lou“, was frei übersetzt

„GlÜcKlichES – GEDEihEn – rESTauranT“ bedeutet.

die familie besteht aus Vater Yunzhou Wang (koch), mutter Yujuan huang,

etwas abgedroschen aber doch, die seele des Betriebes, sohn sheng Wang

(inzwischen bereits verheiratet) und tochter Yiman Wang, die Volks- und

hauptschule schon in guntramsdorf besuchte. im februar dieses Jahres wurde

die lokalität renoviert. die marktgemeinde guntramsdorf gratuliert zum

Jubiläum und wünscht weiterhin einen guten geschäftserfolg.

Dieses Jubiläum bietet die Gelegenheit, die Geschichte des Hauses abrissweise

zu beleuchten:

Vor 1848 hatte das gebäude die Adresse möllersdorferstraße, haus nr. 53.

im häuserverzeichnis 1820 scheint als Besitzer Andreas neuhold auf, später

Wiesbauer, heute nentwich, zumindest seit rund 150 Jahren wird dieses haus

als gasthaus genutzt.

Als 1. Pächter scheint 1865 karl Bundschar auf, 1872 Anton Baumgartner, der

dieses haus und Ackerflächen als „Achtellehen“ gepachtet hatte.

1905 scheinen Pauline Wiesbauer, 1909 Adolf Wiesbauer, bereits als

eigentümer auf.

1927 errichtete Adolf Wiesbauer drei fremdenzimmer, damals die einzige

Übernachtungsmöglichkeit in guntramsdorf.

1935 erwarb Johann endler (Walzengravieranstalt!) die liegenschaft und

verpachtete diese an Josef schiedlbauer.

im 2. Weltkrieg war das haus notunterkunft für den kindergarten, der durch

Bombentreffer zerstört worden war.

nach dem 2. Weltkrieg war einige Jahre ein herr hasenkopf auf Befürwortung

der kPÖ Pächter.

1969 wurde erna nentwich, die tochter von Johann endler, eigentümerin.

in folge scheinen als Pächter auf: czvitkovicz, heinz, Pöhn, stadler (spätere

stundner).

die Betriebsform umfasste im laufe der Zeit gasthaus, gasthof, Pub, Pizzeria,

bis 1994 das 1. chinarestaurant Zhou & Wang ges.m.b.h. (cafe und restaurant)

eröffnete.

Als kleines Detail am Rande: Früher, viel früher, konnte man vom kleinen

Gastgarten durch eine Tür in der Mauer in den angrenzenden Pfarrgarten

gelangen. Im Volksmund wurde das damalige Gasthaus daher auch

„PFARRGASTHAUS“ genannt.

auslese: AkTuELLEs

neTzWerK

Wer hiLFT in

KriSenSiTUaTiOnen?

immer wieder stehen wir vor

herausforderungen, die oft nur

mit hilfe anderer zu bewältigen

sind. Scheidung, Obsorge oder

arbeitslosigkeit stürzen Frauen in

Lebenskrisen, aus denen schwer

ein ausweg gelingt.

Rat & Tat:

kostenlose informationshotline

des frauenministeriums für

frauenspezifische Anliegen und

spezielles frauenservice für

migrantinnen unter telefon

0800/202011

nÖ frauentelefon 0800 800 810

frauen- und familienberatungsstelle

kassandra in mödling

telefon 02236/ 42035

die „frauenratgeberin 2009“

kann im Bundeskanzleramt

(tel. 01/53115-2613, e-mail:

Broschürenversand) nun angefordert

werden. das handbuch

präsentiert sich als übersichtliches

nachschlagewerk von

wichtigen kontaktadressen,

informations- und serviceangeboten.

mag. gabriele Pollreiß

frauenbeauftragte

14 15


SOMa – SOziaLMarKT

Bürgermeister Karl Sonnweber besuchte den inzwischen offiziell eröffneten

Sozialmarkt in Mödling.

im sozialmarkt können

menschen mit geringerem einkommen,

wie etwa Arbeitslose,

Produkte des täglichen

Bedarfes zu sehr günstigen

Preisen kaufen. ein spezieller

einkaufspass berechtigt zu drei

wöchentlichen einkäufen in

haushaltsmengen (10 euro).

„in schwierigen Zeiten ist

der stellenwert dieser einrichtungen

gar nicht hoch

genug einzuschätzen. deshalb

war es für mich eine selbstverständlichkeit, bei der finanzierung mitzuhelfen,

zumal der sozialmarkt für den ganzen Bezirk gedacht ist!“, so Bürgermeister

sonnweber.

EINKAUFSNACHT

3. Juli 2009

Einkaufen bis 22.00 Uhr

Ein Fest für alle!

Zahlreiche

Attraktionen

erwarten Sie!

Das Thema der Einkaufsnacht:

www.igw-guntramsdorf.at

information und Kontakt

soma – sozialmarkt mödling

(Bahnstraße 4)

ÖffnungsZeiten:

mo-fr, 10-14 uhr,

sa, 10-12.30 uhr

soma.moedling@somanoe.at

www.somanoe.at

Weiter informationen erhalten

sie im Bürgerservice (rathaus).

AlexAnder hAndschuh, msc

Bereichsleiter kommunikation

WUSSTen Sie, daSS ..

… folgende punkte laut einer im Gemeinderat beschlossenen Verordnung

geregelt sind?

Vor allem das lärmen an sonn- und feiertagen mit motorgetriebenen

gartengeräten sorgt immer wieder für erboste Anrufe und Beschwerden im

Bürgerservice!

§ 2: das Abstellen von kraftfahrzeugen ohne polizeiliches kennzeichen auf

flächen, die nicht dem öffentlichen Verkehr dienen, ist bei strafe verboten

(unbeschadet bestehender gesetze und Verordnungen, insbesondere stVo

1960, nÖ. Bauordnung und nÖ. naturschutzgesetz).

§ 3: das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen im freien ist, unbeschadet

sonstiger Bestimmungen, an sonn- und feiertagen im gesamten

gemeindegebiet verboten.

§ 5: die vom hund verursachten Verunreinigungen sind vom hundehalter

unverzüglich zu entfernen, widrigenfalls dem hundehalter die hierfür

anfallenden kosten und Aufwendungen für die entfernung durch

gemeindebedienstete in rechnung gestellt werden.

§ 6: An samstagen ab 15.00 uhr und an sonn- und feiertagen ist die

Verwendung von rasenmähern, die von motoren (Benzin, elektro usw.)

angetrieben werden, im verbauten gebiet verboten (unbeschadet der

Bestimmung des nÖ Polizeistrafgesetzes).

liebe guntramsdorferin, lieber guntramsdorfer, halten sie sich an diese

Punkte, vor allem im sinne einer guten nachbarschaft!

auslese: AkTuELLEs

RECHT

PRAKTISCH

16 17

§

LÄRM

fErialJoB iST nichT GlEich

fErialJoB

Heniatie min venim velenis mo-

Bei doluptat einem ferienjob illandi psuscil muss zunächst land-

unterschieden reetue eu feugait werden, wis acing ob er ex zu ex

Ausbildungszwecken essed min henisl irit, oder vullut zur luptAufbesserungat iureetum der nullutat urlaubskasse lutetue. angenommen

wird. steht die Ausbildung

im dipsuscidunt Vordergrund lutat, oder ist qui das tetuer Praktikum sit

vorgeschrieben dolorem zzriure (htl), dolortio so verdient ex eu man feu-

zwar guerit auch dolore geld, del der euguero dienstgeber odigna hat

aber feuisim die delit Pflicht, ip enim aktiv niat auszubilden delisim

und ad te ein min Zeugnis eui auszustellen; bla corero odigna darauf

kann faci et man vulla bestehen. at, quam, ein con klassischer volese

ferialjob

do enim dolobore

ist ein

el

bloß

iure

befristetes

dignit irit

dienstverhältnis, das sich sonst in

vent dio conum veliquis accum

nichts von einem sonstigen dienst-

dion utat. Ustionsed dipit lutpat,

verhältnis unterscheidet (z.B. ent-

sustio consed tat, sum nonullaor

gelt, Arbeitszeit, krankenstand).

sim ip exerit er sum ipis nos dip-

Achtung:

susto do odolor

ein Volontariat

sim zzriure

ist

dolor

eine

unentgeltliche ing euiscidunt Beschäftigung iriureet loreet, – core mit

dem vel init dienstgeber in utpat nulluptat. muss daher immer

vorher Ex exercip geklärt suscilit werden, iuscinci ob und tatuein

welcher ros enim höhe dunt eine am entlohnung del euis augierfolgt.amet ein vent vorzeitiger nit venim Abbruch nonullamet der

tätigkeit prat. Ut alit ohne wis amconsed grund oder molor- ein

nichtantritt tie ex eniat bleibt loreros bis del auf utem sondernulfällepute molore nur beim vel ipit Volontariat dolorper ohne sum

folgen dolorem für diat den Beschäftigten. autpatis nonse tem

vero dit, quisi.

mag. utem sandra nulpute cejpek molore vel ipit dolorper

sum dolorem diat autpatis

nonse tem vero dit, quisi e mol.

mag. sandra cejpek

rechtsanwältin

Lesen Sie mehr unter:

rathausplatz 1, guntramsdorf

www.paragrafendschungel.at

t: (02236) 506695

Mag. Sandra Cejpek

lesen Rechtsanwältin sie mehr dazu unter:

www.anwalt-guntramsdorf.at

Rathausplatz 1, Guntramsdorf

T: (02236) 506695


KLeinKindBeTreUUnG

wir betreuen und fördern ihr 1-3jähriges Kind

in unserer Kinderbetreuungseinrichtung in

Guntramsdorf mit professionalität und herz!

Öffnungszeiten: mo bis fr von 7 bis 17 uhr

dr. karl renner-straße 27, guntramsdorf

Weitere infos erhalten sie von unserer kinderhausleitung unter 0676 / 87

00 27 776 oder 02236 / 47 350-13

Christine

FOLTIN

2512 Tribuswinkel,

sängerhofgasse 43-45

Tel. 0664/123 28 87

Fußpflege

Maniküre

Nageldesign

Hand- und

Fußpackungen

Solarium

Massagen

Zum Kennenlernen:

auf alle Leistungen

– 10 %

(ausgenommen Massagen)

bis 31. Augsut 2009

Termine nur gegen

Voranmeldung

aChTUnG

redaKTiOnSSChLUSS!

redAktionsschluss fÜr

die sePtemBer-Aulese

ist Bereits der 10. August.

daS War daS aBSChLUSSFeST der VS 1

Fragen Sie das

Naheliegende:

Ihr Kundendienstzentrum.

KUNDENDIENSTZENTRUM MÖDLING

Achsenaugasse 8

2340 Mödling

Telefon: +43 (0) 2236 225 26

Fax: +43 (0) 2236 225 26-49399

E-Mail: info@wienenergie.at

www.wienenergie.at

Öffnungszeiten: Mo–Fr 8.00–15.00 Uhr

WIEN ENERGIE Vertriebs GmbH & Co KG, ein Unternehmen der EnergieAllianz Austria.

auslese: BILDuNG

18 19

WIES_09001_94x112_KDZ_moedling.indd 2 30.04.2009 13:18:07 Uhr

SeniOrenhaUS GUnTraMSdOrF – einLadUnG

zUM „TaG der OFFenen BaUSTeLLe“

Wir freuen uns, wenn sie an diesem tag die chance nutzen,

unser neues haus in dieser Bauphase ein erstes mal von innen

kennenzulernen und ein musterzimmer zu besichtigen. im gespräch

stehen wir ihnen mit informationen über das seniorenhaus und

unser Angebot gerne zur Verfügung.

3.7., 14-18 Uhr, Neudorferstraße 2

Vertreter der CaSa und der Marktgemeinde

Guntramsdorf freuen sich auf Sie!


auSErlESEnE vEranSTalTunGEn iM Juni

3. SichErhEiTSTaG

60 JahrE aSK

SpaTenSTiCh aM SpOrTpLaTz 1.SVG eU-VerKOSTUnG der SpÖ FraUen

auslese: uNTERhALTuNG

20 21


Termine im Juli

„Tag der offenen Baustelle“ –

Seniorenhaus Guntramsdorf

03.07., 14–18 uhr, neudorferstraße 2

Lange Einkaufsnacht

03.07., bis 22 uhr

Wasser-Action-Tag am Ozean

14.07., 10-17 uhr (ersatztermin bei

schlechtwetter: 29.07.)

Jakobi-Tage 2009 –

Guntramsdorf ladet zum Weinfest

15. bis 27.07.

Abenteuerlust & gute Laune

im Märchenpark Neusiedlersee

21.07., 9.30 bis ca. 18 uhr, 15 euro

inkl. mittagessen, Anmeldungen bis

spätestens 13.07.

Anna-Kirtag

26.07., möllersdorferstraße

Vorschau august

Beach Party

01.08., einlass 19.30 uhr,

Beginn 21 uhr, teichgelände ozean

Blutspendeaktion Rotes Kreuz

13.08., 16-20 uhr, musikheim,

Am tabor 3

Liska Franz, rohrfeldteich,

01.05. – 31.07.

Schup Gregor, Josefigasse 8,

09.06. – 14.07.

Schimmelbauer,

kirchengasse 11, 17.06. – 05.07.

Gamperl Alfred, möllersdorferstraße

12, 19.06. – 05.07.

Gausterer 69, hauptstraße 69,

25.06. – 06.07.

Pretl Günther und Martina,

raiffeisengasse 1, 27.06. – 06.07.

Weinbau Baitschev,

Josefigasse 13, 27.06. – 14.07.

Weingut GAMA-Marx Maria,

hauptstraße 38, 01.07. – 12.07.

Gausterer Markus,

hauptstraße 55, 01.07. – 14.07.

Donau-Schifffahrt & Besuch

in der Kinderstadt Minopolis

18.08., 9.30 bis ca. 18 uhr, 17

euro inkl. mittagessen auf der ms

Vienna, Anmeldungen bis spätestens

10.08.

Beachvolleyball

4er-Mixed-Hobbyturnier

22.08., ab 9 uhr am Badeteich

„ozean“, www.bvb-guntramsdorf.at

Ragats

Guntramsdorf




GÜTERTRANSPORT

DEICHGRÄBEREI

CONTAINERVERLEIH




HUMUSVERKAUF

ERDARBEITEN

ABBRUCH



Paul Ragats • Josefigasse 11 • Tel. 02236/54872

Christian Ragats • Rohrfeldgasse 14 • Tel. 02236/506738



„ausg’steckt“ im Juli

Melwisch Margarete,

Am kirchanger 5, 16.07. – 02.08.

Samstag Karl, möllersdorferstraße

20, 28.07. – 09.08.

Gausterer Markus, hauptstraße

55, 28.07. – 10.08.

Weingut GAMA-Marx Maria,

hauptstraße 38, 29.07. – 09.08.

Strasser Gertrude, eggendorfergasse

4, 30.07. – 16.08.

Gamperl Alfred, möllersdorferstraße

12, 31.07. – 16.08

JAKOBITAGE:

15.07. – 27.07.

Schulstart-Party mit Kinderdisco

& Karaoke-Singen

30.08., 15-20 uhr, Jugendtreff Just

Sommerkurse für Gesundheit

und Wohlbefinden ab 1. Juli

osteoporosetraining: mi., 8 uhr

feldenkrais: mi., 9.30 uhr

Qi gong: mi., 11 uhr

kontakt: mag. Andrea grassinger,

tel. (02236) 54893



Pfarre St. Jakobus

Do., 2.7., 8.15 uhr, schulabschlussgottesdienst

für die hauptschule

fr., 3.7., 8 uhr, schulabschlussgottesdienst

für die Volksschule,

18.30 uhr frauen- und müttermesse

um geistliche Berufungen

Sa., 4.7., Pfarrwallfahrt nach

Bleiburg/kärnten (Benediktinerstift

st. Paul – europaausstellung 2009),

fahrpreis 20 euro, Abfahrt 7.30 uhr

kirchenplatz, rückkunft ca. 21 uhr

So., 5.7., monatssammlung,

3. Welt-laden

So., 12.7., christophorus-sonntag

nach den hl. messen fahrzeugsegnung,

sammlung für missionsfahrzeuge

(die miVA bittet um

einen Zehntel-cent pro unfallfrei

gefahrenen km)

Mi., 15.7., Beginn der Jakobitage

(wie üblich entfallen in dieser Zeit

die Abendmessen. es wird jedoch

täglich eine frühmesse um 7.30 uhr

gefeiert)

So., 19.7., 3. Welt-laden

Bestattung Wolf

Gartenbau und Grünpflege

Sa., 25.7., Andacht anlässlich des

10-jährigen Bestehens des Jakobus-

marterl in der feldgasse, um 17 uhr

So., 26.7., Patronatsfest

10 uhr festmesse zu ehren des

hl. Jakobus (besondere gestaltung

durch unseren kirchenchor)

ich wünsche ihnen einen

gesegneten urlaub und

einen erholsamen sommer!

ihr Pfarrer dr. Josef Wilk

office@bestattung-wolf.at | www.bestattung-wolf.at

Neue Filiale in Guntramsdorf

Abholung 0 - 24 Uhr - Tel. 02236 - 37 97 99







KommR. Peter Wolf

Neueröffnung in

2353 Guntramsdorf

Kirchengasse 14

02236-379 799

2345 Brunn/Geb.

Leopold Gattringer-Str. 109

02236-379 799, Fax DW 99

2344 Maria Enzersdorf

Hauptstraße 5

02236-379 799

Bestattung Wolf - Ihr Helfer in schweren Stunden

auslese: TERMINE

JaKoBiTaGE

15.07. – 27.07.2009

FeSTprOGraMM:

Mittwoch, 15. Juli

• 18 Uhr Steirer Franz u. Familie

• 20 Uhr Eröffnung

Donnerstag, 16. Juli

• 18 Uhr Noname Band

Freitag, 17. Juli

• 18 Uhr Hoch4

Samstag, 18. Juli

• 17 Uhr Sound of Joy

Sonntag, 19. Juli

• 11 Uhr Frühschoppen mit Max

• 17 Uhr Kuschelbär’n

Montag, 20. Juli

• 18 Uhr Die Motorbienen

Dienstag, 21. Juli

• 18 Uhr Kuschelbär’n

Mittwoch, 22. Juli

• 18 Uhr Die Heimatländer

Donnerstag, 23. Juli

• 18 Uhr Die Heimatländer

Freitag, 24. Juli

• 18 Uhr Tattoo

Samstag, 25. Juli

• 17 Uhr FUN

Sonntag, 26. Juli

• 10 Uhr Jakobimesse in der

Pfarre st. Jakobus in

guntramsdorf

• 11 Uhr Frühschoppen mit

Austria express und

der lustige hermann

• 17 Uhr Austria Express

Montag, 27. Juli

• 19 Uhr Die Edlseer

www.genusswinzer.at

22 23


auslese: VEREINE

SOMMerFeST deS KOBV

unser diesmaliges Treffen am 2. Juni stand unter dem Motto „Sommerfest“

und wurde von zahlreichen Mitgliedern, darunter auch einige neue, besucht.

ganz besonders freut und ehrt es uns, dass wir Bundesministerin gabriele

heinisch-hosek als außerordentliches mitglied bei uns aufnehmen konnten.

Als gäste konnten wir Bürgermeister karl sonnweber, erich hapel und

markus geiger von der rAikA guntramsdorf, gr maria Pollinger, den Bezirksobmann

des koBV Alfred scherz

mit seiner gattin Beate sowie

Bezirksobfrau des koBV st. Pölten

und Bundesschriftführerin Annelie

lechner begrüßen.

eine tombola war der höhepunkt

unseres sommerfestes. tolle Preise,

die uns von Weinhauern, gewerbe-

betrieben aber auch von Privatpersonen

zur Verfügung gestellt

wurden, kamen zur Verlosung.

An dieser stelle möchten wir

uns nochmals recht herzlich bei

allen spendern und sponsoren

bedanken.

Beratung und kontakt auch während der

sommerpause: obmann ernst Pec (0664/124 68 20

oder 0664/936 71 37) oder obmann stellvertreter

Johannes höfner (0676/6512 653)

nächstes Treffen:

1. September, um 15 uhr, im Musikheim

der Vorstand des koBV, ortsgruppe guntramsdorf,

wünscht allen leserinnen und lesern einen schönen,

erholsamen urlaub. Auf ein gesundes Wiedersehen

freuen sich für den gesamten Vorstand

ernst Pec, obmann

Barbara höfner, schriftführerin

koBV der Behindertenverband f. Wien, niederösterreich

& Burgenland, ortsgruppe guntramsdorf und umgebung

FiLMCLUB

GUnTraMSdOrF

Wir sind gerade von der Staats-

meisterschaft des nichtkommerziellen

Films in Klagenfurt zurückgekommen

und möchten ihnen

das endergebnis für den Filmklub

Guntramsdorf bekanntgeben:

der film „der elefantentag” von

hewig & Adolf Bruckner hat eine

silber-medaille und einen sonder-

preis (Johann mittendrein-gedenk.

preis) erhalten. der film „el dorado”

hat auch eine silber- medaille und

der film „durch mauern getrennt”

eine Bronze-medaille erhalten,

Autoren: maria & helmut kristinus.

da nur mehr die spitzenfilme von

ganz Österreich bei der staatsmeisterschaft

gegeneinander antreten,

ist dieser erfolg für unseren

klub beachtlich.

ErfolGE fÜr TaEKwonDo

danGUn aUSTria GUnTraMSdOrF

am 31. Mai fanden die offenen wiener Taekwondo landesmeisterschaften

2009 – vienna open – in der rundhalle statt. Mit insgesamt 134 gemeldeten

Startern aus dem in- und ausland konnte der wTDv (wiener Taekwondo

verband) wieder an die Erfolge vergangener Jahre anschließen.

25 Vereine aus Wien, niederösterreich, Burgenland, salzburg, der steiermark,

tirol und Vorarlberg sowie aus kroatien nahmen an den meisterschaften teil.

die kämpfe wurden auf zwei matten ausgetragen, wobei auf einer matte die

elektronischen kampfwesten des WtdV von laJust zum einsatz kamen.

unser verein erreichte den 5. Platz:

3. goldmedaillen: daniela haas, elis Buju, manuel moik

3. silbermedaillen: Verena Wegschaider, michelle doninger, Amar dizdarevic

1. Bronzemedaille: sebastian kaplan

office@dangun.at, www.dangun.at

zWei MedaiLLen

fÜr GunTraMSDorfEr

JuDoKaS

auslese: sPORT

Kürzlich fand in der paho-Sporthalle

die Wiener offene Landesmeisterschaft

in den Klassen unter 20 und

allgemeine Klasse statt.

leicht hatten es die guntramsdorfer

teilnehmer nicht bei dieser meisterschaft

- das teilnehmerfeld war sehr

groß (starter aus der stmk., Bgld., nÖ

und Wien).

fleißiges training, kampfgeist und

sportliche einstellung brachten dennoch

die erhofften erfolge:

in der u 20 klasse erkämpften miriam

schalamun und christoph taus die

Bronzemedaille. nicht nach Wunsch

lief es für Armin klein in der männer-klasse

bis 81 kg, er unterlag dem

späteren finalisten.

die erfolgreichen Judoka aus

guntramsdorf: miriam schalamun

und christoph taus

24 25


fuSSball

in GUnTraMSdOrF

aSK eiChKOGeL www.ask-eichkogel.at

MeiSTerSChaFT:

markus tuschel (links) und timon

humpel (rechts)

der Ask eichkogel beendet die meisterschaft

mit einem soliden 5.Platz.

Auf Anregung von trainer christian

Brosig wurde heuer erstmalig der

spieler des Jahres gewählt – stimmengleich

durften sich markus

tuschel und timon humpel über diese

ehre freuen. herzliche gratulation!!

der aSK SaGT danKe!

der Ask bedankt sich herzlich für die

dressenspende bei herrn und frau

hackl - der etwas andere getränkehandel.

der getränkehandel in ihrer

nähe. neben einem umfangreichen

getränkesortiment bietet die firma

hackl auch die nötige infrastruktur für

ihre private oder geschäftliche Party.

GUnTraMSdOrFer

rieSenWUzzLerTUrnier

heuer veranstaltet der Ask eichkogel

zum 2. mal das riesenwuzzler-

turnier. hier können sie als mannschaft

„leben“ und als Zuschauer

„erleben“, wie sich teams in einem

riesigen aufblasbaren Wuzzler als

menschliche spielfiguren gegeneinander

messen.

Samstag, den 8. august, mit anschließendem

abendprogramm, so-

wie Sonntag, den 9. august, mit

zünftigem Frühschoppen!

es erwarten sie neben dem einzigartigen

spaß des riesenwuzzler-turniers

auch live-musik, grillspezialitäten,

drinks sowie eine hüpfburg für

unsere kleinen gäste! Austragungsort

ist wieder die Wiese bei der Badnerbahnstation

in neu-guntramsdorf.

Anmeldungen für die Teams richten Sie bitte an Guggi Liska (Tel. 0664/

51 61 400) oder Katharina Soretz (Tel. 0664/ 25 075 04) oder per email

an thomas.soretz@inode.at

aLLGeMeiner TUrnVerein GUnTraMSdOrF

am donnerstag, 11.6., haben wir am Leichtathletik-Wettkampf in Baden

teilgenommen.

ganz herzlich wollen wir unseren 13 teilnehmern zu ihren tollen Platzierungen

und persönlichen leistungssteigerungen trotz regenwetters

gratulieren. der dreikampf bestand aus schlagball, 60 m lauf und Weitsprung.

Zusätzlich liefen unsere teilnehmer noch beim 1000 m lauf mit.

1. GUnTraMSdOrFer SVg www.svg-guntramsdorf.at

die saison 08/09 endete für die

kampfmannschaft mit einem hervor-

ragenden zweiten tabellenplatz in

der gebietsliga süd südost – und das

als Aufsteiger. der meistertitel wurde

um lediglich einen Punkt an scheiblingkirchen

verloren.

Auch unsere u23 erreichte den

Vizemeistertitel. die damen belegten

einen sehr guten mittelfeldplatz in

der 2. division.

Zu einer meisterfeier kam es dennoch

- die u15 erkämpfte den titel

und spielt in der kommenden saison

in der landesliga. die u17 war in der

landesliga tätig und konnte in den

letzten Begegnungen das Punkte

konto erhöhen. Auch die u9 konnte

bereits einen sieg einfahren.

Mit Vollgas in die Zukunft.

Gewinnen Sie bei unserer Einkaufsnacht am 3. Juli

wertvolle Preise in unserer Jiricek-Rennseifenkiste!

Wie geht‘s? Einfach reinsetzen – Vollgas geben, und

eine schnelle Rundenzeit auf unserem Simulator drehen!

Die ersten 10 kommen ins Finale, wo´s dann für die

ersten 5 wertvolle Preise zu gewinnen gibt!

Mitmachen dürfen alle von 0- 100!

1. Preis : 1 Kaffeevollautomat von Saeco im Wert 899 Euro

2. Preis : 1 Kaffeevollautomat von Saeco im Wert von 349 Euro

3. Preis : 1 Miele Staubsauger im Wert von 189 Euro

4. Preis : 1 JVC Stereoanlage im Wert von 150 Euro

5. Preis : 1 A1 Nokia Handy im Wert von 130 Euro

• Miele – Dampfgarervorführung

• SAECO – neue Produkte – neues Design, Vorführdame!

• Elektra Bregenz – Gefriergeräte-Aktion!

• Philips – die neue Linie

• Samsung – LED TV – so flach wie ein Bild an der Wand

zu befestigen!

Auf alles lagernde LEGO –20% (nur am 3. Juli)

100 Euro Vergütung für alle Guntramsdorfer auf jedes

Fahrrad ab einen Verkaufswert von 200 Euro!

(bis 200 Euro, Vergütung von 50 Euro durch die

Gemeinde Guntramsdorf ! )

die meisterliche u15-mannschaft

erich Vetter

Waltersam

auslese: s P O R T

Patronanz im heimspiel gegen sV Wienerwald am 22.5.: firma Allroundmarin

(www.allroundmarin.at)

Patronanz im letzten heimspiel gegen AsV Baden: epc - ges.m.b.h

PlAnung—BerAtung—AusfÜhrung von elektroanlagen Wolfgang chmelar

(www.epc-chmelar.at)

„SichErhEiTSchEcK fÜr ihrE GaSanlaGE € 78,00 inKl. MwST.”

26 27


auslese: sPORT auslese: LEBEN

TiSChTenniS

dOppeLTe STaaTSMeiSTer!

gleich doppelt räumten die unter

13-spieler des ttc guntramsdorf

bei den Österreichischen meisterschaften

in Wien ab: odysseas

ovadias und Benjamin Öller

gewannen am samstag mit dem

schwechater florian hoffmann

den Bundesländer-Bewerb und

holten tags darauf sensationell

auch den titel im doppel. unter

den gratulanten stellte sich auch

ex-Weltmeister Werner schlager

ein. odysseas ovadias nach dem

titel: „Zuerst habe ich gar nicht

realisieren können, was uns da

sportchef gerhard Zöchmeister mit

den doppelten staatsmeistern odysseas

ovadias und Benjamin Öller.

gelungen ist. das kommt erst mit der Zeit. es ist wirklich super gelaufen für

uns!” Benjamin Öller freute sich ebenfalls: „es war schon toll, wie die ganze

familie gekommen ist um zu gratulieren.”

Beide wollen in den nächsten Jahren weitere erfolge feiern - die klaren Ziele

sind eine medaille im einzel-Bewerb und internationale einsätze im nachwuchs-nationalteam.

mit zwei österreichischen meistertiteln war dies das

erfolgreichste Wochenende in der geschichte des ttc guntramsdorf.

GUnTraMSdOrFS TiSChTenniS-daMen Sind VizeLandeSMeiSTer

schon in der 2. Bundesliga haben sich unsere damen - als spielgemeinschaft

mit dem ttV oberes triestingtal - mit Platz sechs wieder im spitzenfeld behaupten

können. und auch in der landesliga waren Birgit schwab & co vorne

dabei. nur nachbar Wiener neudorf war um einen tick besser, doch auch der

Jubel über den Vizelandesmeister war groß!

der Boom bei den damen geht inzwischen ungebremst weiter. deswegen wird

guntramsdorf in der neuen saison gleich mit zwei mannschaften an der 2.

Bundesliga teilnehmen.

KräMer TrUMpFT Wieder aUF

ttc-Youngster christopher krämer sorgte beim dreiländer-turnier

des gehörlosenverbandes wieder für

furore. er gewann den doppelbewerb gemeinsam mit dem

Vorarlberger markus schöch. dabei war das duo im entscheidungssatz

bereits mit 1:5 im rückstand. nach einem

time-out drehten die beiden die Partie aber noch um.

„einfach sensationell“, freut sich gehörlosenverbandscoach

und guntramsdorf-sportchef gerhard Zöchmeister.

christopher krämer und markus schöch im Österreichoutfit.

aKTiViTäTen deS GTV

www.gtv-guntramsdorf.at

SOMMeraKTiOn –

haLBer MiTGLiedSBeiTraG

der gtV bietet allen kurzentschlossenen

ab 1. Juli eine mitgliedschaft

zum halben Preis an. Vollmitglieder

115 euro, senioren 92,50 euro,

Jugendliche 50 euro und Bambinis

25 euro. nützen sie diese gelegenheit!

Anmeldungen im klubhaus

täglich (außer bei regenwetter) von

8 bis 12 uhr und ab 15 uhr sowie

unter www.gtv-guntramsdorf.at

august-Schnupperkurs

17. - 21. August, ab 9 uhr

1 trainerstunde/tag mit siegerehrung,

kostenbeitrag: 50 euro

Anmeldung und Bezahlung in der

kantine bis 10.8., mindestanzahl:

8 kinder

Tennistreff

Außer bei regen findet seit Anfang

Juni jeden donnerstag ab 17.30 uhr

ein gemütliches „come together

and play tennis” statt. Anwesende

spielerinnen bilden einzel- oder doppelpaarungen.

natürlich eignet sich

dieses Zusammentreffen auch für

nichtmitglieder mit spielerfahrung

um den gtV kennen zu lernen und

auf eine „schnupperstunde” vorbei

zu kommen.

GeBUrTen:

GunTraMSDorf BlÜhT auf

DOPPLINGER Mario 17.04.

WIEDNER Hannah 30.04.

JANECEK Isabella 02.05.

TITZE Markus Andreas 05.05.

SCHUMACHER Julian 06.05.

HOFER Madleen 08.05.

SOKOLIC Larissa Si Chen 09.05.

WACHA Mario 13.05.

SÜPPEL Karina Enya 14.05.

CEYLAN Hatice 20.05.

HAJEK Cornelia Johanna 20.05.

KLEIN Simon David 24.05.

KONRAD Valentina

Viktoria 25.05.

KIRCHBERGER Leonie

Annemarie Elisabeth 27.05.

Nagel Stephanie Alina 02.06.

Petra und chris kerschbaum

die diamantene hochzeit feierten

kurt und gertrude Acker.

die diamantene hochzeit feierten

mathias und hedwig mayer.

28 29


auslese: LEBEN

GUnTraMSdOrF

GraTULierT den

GeBUrTSTaGSKindern

Den 92. Geburtstag feierte

tingel Adele

Den 85. Geburtstag feierte

ing. Wiesbauer friedrich

Den 80. Geburtstag feierten

führer martha

grill Johann

Weritz emil

Wappel Josef

Den 75. Geburtstag feierten

Binder Peter

Breininger maria

dornhofer rosa

höller margarete

Putz margarethe

das Fest der

diamantenen hochzeit feierten

Acker kurt und gertrude

mayer mathias und hedwig

das Fest der

Goldenen hochzeit feierten

Bauer ferdinand und erika

Bauer karl und edith

dipl.ing. kluger reinhard und ingrid

Verstorben

ragats katica (led. keller,

geb. 1926)

kratochwill rudolf (geb. 1920)

tutz Betty (led. Ziemert, geb. 1924)

harbich richard (geb. 1931)

liska Alois (geb. 1931)

GeBUrTSTaGe

Mehr Informationen

www.dieauslese.at

Dr. Anton Schirmbrand

feierte am 23. mai

seinen 70. geburtstag.

er war gründungsmitglied

des Blasorchesters guntrams-

dorf und hielt jahrelang kostenlose

steuerberatungen

im rathaus ab.

Josef Csitkey feierte am 1. Juni

seinen 70. geburtstag.

Josef csitkey war von 1989 bis 2005

als gemeinderat der marktgemeinde

guntramsdorf tätig und hat als

Verkehrsreferent in guntramsdorf

Akzente gesetzt. für diese tätigkeit

hat ihm der gemeinderat am

21.9.2006 die ehrennadel der marktgemeinde

guntramsdorf verliehen.

Baumeister Ing. Friedrich Wiesbauer

feierte am 2. Juni seinen

85. geburtstag.

er war von 1965 bis 1970 gemeinderat

der marktgemeinde guntramsdorf.

Als Baureferent und Baumeister

hat er guntramsdorf mitgestaltet.

Josef Wappel feierte am 26. mai

seinen 80. geburtstag.

Josef Wappel war von 1965 bis 1975

als gemeinderat der marktgemeinde

guntramsdorf tätig. der gemeinderat

hat ihm für diese tätigkeit die

ehrennadel verliehen.

die marktgemeinde guntramsdorf

wünscht den genannten herren alles

gute!

auslese

AMTLICHE MITTEILUNG DER

MARKTGEMEINDE GUNTRAMSDORF An einen Haushalt

VerSTOrBen

Alois Liska, geboren 1931, ist am

5. Juni verstorben.

er war von 1961 bis 1991 bei der

gemeinde beschäftigt – von 1969

bis zu seiner Pensionierung war er

Bauhofleiter.

1972 wurde auf seine idee hin

das lokal von Anna kling in der

hauptstraße von der gemeinde als

„gemeindeheuriger“ installiert und

jahrzehntelang so benützt.

die marktgemeinde guntramsdorf

wird ihm ein ehrendes Andenken

bewahren.

danksagung

Wir möchten uns recht herzlich bei

dr. Peter mandel für die fürsorgliche

und liebevolle Betreuung von

katharina ragats bedanken.

familie ragats

aPoThEKEnnoTDiEnST – Juli

1 Apotheke mag. Pharm. hans roth ogh, mödling, freiheitsplatz 6, tel: 02236/24 290

scs-Apotheke mag.pharm. r.Zajic, galerie 310, 2334 Vösendorf, tel: 01/699 98 97

2 Apotheke zur „maria heil der kranken“, 2345 Brunn a. geb., enzersd. str.14, tel: 02236/32 751

Apotheke zum „heiligen Jakob“, guntramsdorf, hauptstraße 18a, tel: 02236/53 472

3 Alte-stadt-Apotheke zum „heiligen othmar“, mödling, elisabethstraße 17, tel: 02236/22 243

marien-Apotheke, laxenburg, schloßplatz 10, tel: 02236/71 204

Bären-Apotheke, maria enzersdorf, hauptstraße 19, tel: 02236/30 41 80

4 südstadt-Apotheke, 2344 ma. enzersdorf, südstadtzentrum 2, tel: 02236/42 489

Apotheke zur „heiligen dreifaltigkeit“, hinterbrühl, hauptstraße 28, tel: 02236/26 258

Apotheke zum eichkogel, 2353 guntramsdorf, Veltlinerstraße 4-6, tel: 02236/50 66 00

5 salvator-Apotheke, mag. Pharm. ilse skarka, mödling, Wienerstraße 5, tel: 02236/22 126

Amandus-Apotheke, Vösendorf, ortsstraße 101-103, tel: 01/699 13 88

6 georg-Apotheke, mödling, Badstraße 49, tel: 02236/24 139

marien-Apotheke, Perchtoldsdorf, sebastian-kneipp-gasse 5-7, tel: 01/869 41 63

feldapotheke, 2362 Biedermannsdorf, siegfried-marcus-straße 16b, tel: 02236/71 01 71

7 central-Apotheke Wr. neudorf, Bahnstraße 2, tel: 02236/44 121

Apotheke zum „heiligen Augustin“, Perchtoldsdorf, marktplatz 12, tel: 01/869 02 95

auslese: GEsuNDhEIT

30 30 31

Direktor Friedrich Pollak

in Pension ab Seite 16

Mehr für Guntramsdorf:

Wohnbau Seite 4

Erscheinunngsort Guntramsdorf

Verlagspostamt 2353 Guntramsdorf

P.p.p.

Zulassungsnummer: 05Z036069

April 2009/04

aChTUnG

redaKTiOnSSChLUSS!

redAktionsschluss fÜr

die sePtemBer-Aulese

ist Bereits der 10. August.

dienstag

30.06.

1

freitag

10.07.

3

montag

20.07.

4

donnerstag

30.07.

6

mittwoch

01.07.

2

samstag

11.07.

4

dienstag

21.07.

5

freitag

31.07.

7

donnerstag

02.07.

3

sonntag

12.07.

4

mittwoch

22.07.

6

samstag

01.08.

1

freitag

03.07.

4

montag

13.07.

5

donnerstag

23.07.

7

sonntag

02.08.

1

wochEnEnDDiEnSTE – Juli

samstag

04.07.

5

dienstag

14.07.

6

freitag

24.07.

1

sonntag

05.07.

5

mittwoch

15.07.

7

samstag

25.07.

2

montag

06.07.

6

donnerstag

16.07.

1

sonntag

26.05.

2

dienstag

07.07.

7

freitag

17.07.

2

montag

27.07.

3

mittwoch

08.07.

1

samstag

18.07.

3

dienstag

28.07.

4

donnerstag

09.07.

2

sonntag

19.07.

3

mittwoch

29.07.

5

praktische ärzte

* dienstbeginn: 20 uhr Vortag – dienstende: 7 uhr nächster tag

· und +: dienstbeginn: 7 uhr früh – dienstende: 7 uhr nächster tag

04+/05. Dr. Stephanides Gabriele gumpoldskirchen tel.: 02252-62950

11 +/12. Dr. Weiss Hannelore guntramsdorf tel.: 02236-22304

18+/19. Dr. Sequard-Base Herbert münchendorf tel.: 02259-2262

25+/26. OMR. Dr. Lomoschitz Friedrich laxenburg tel.: 02236-71218

zahnärzte

* dienstbeginn: 8.30 uhr früh – dienstende: 11.30 uhr Vormittag

· und +: dienstbeginn: 8.30 uhr früh – dienstende: 11.30 uhr nächster tag

04./05. Dr. Stanitz Daniela Wiener neustadt tel.: 02622-229 29

11./12. Dr. Becker Helga Vösendorf tel.: 01-6991393

18./19. Dr. Standenat Peter mödling tel.: 02236-42765

25./26. Dr. Pohl Georg guntramsdorf tel.: 02236-52292

Bürger-

ServICe STarTeT

NeueS TeLeFON-

ServICe

Ärzte-Hotline

(02236)

53 501 100


32

LanGer aMTSTaG

Jeden donnerstag von 7 bis 12 uhr und

von 13 bis 19 uhr im rathaus.

service line: 53 501 0, www.guntramsdorf.at

KUndenÖFFnUnGSzeiTen

montag, dienstag und freitag von 7 bis 12 uhr

erviceleistungen

Sprechstunden des Bürgermeisters

Vormittags nur gegen tel. terminvereinbarung,

donnerstag 17 bis 18 uhr,

Wohnungsangelegenheiten jeden ersten

donnerstag im monat.

heurigentelefon (02236 52452)

Bibliothek

Jeden dienstag von 9:30 bis 11:00 uhr

Jeden donnerstag von 17:30 bis 19:00 uhr

Öffentliche einrichtungen:

Freiwillige Feuerwehr,

münchendorferstraße 1-3, tel.: 52222

Polizei, kirchengasse 2,

tel.: 059133/3335

Postamt, kirchenplatz 3, tel.: 52260

Rettungsstation, Am tabor 3, tel.: 222 44

Volksschule I, hauptstraße 35,

tel.: 506013-0, hort: 506013-148

Volksschule II, dr. k. renner-straße 27,

tel.: 47350, hort: 47350-15

Hauptschule, sportplatzstraße 15,

tel.: 52504-150

Musikschule, hauptstraße 35,

tel.: 506013-161

Kindergarten i, Pfarrgasse 9,

tel.: 53501-131

Kindergarten II, dr. k. renner-straße 11a,

tel: 53501-132

Kindergarten III, Veltlinerstraße 2,

tel: 53501-133

Kindergarten IV, rohrgasse 6,

tel.: 53501-134

Kindergarten V, falkengasse 2,

tel.: 328400

Krabbelstube, dr. k. renner-straße 27,

tel.: 47350-13

praktische ärzte

(allgemeinmediziner)

Med. Rat. Dr. Reinhard Weber

(gemeindearzt), rathausplatz 1, tel.: 53247

Dr. Peter Mandel, Am kirchanger 4,

tel.: 53076

Dr. Hannelore Weiß, Veltlinerstraße 4/4/7,

tel.: 22304

Dr. med. univ. Sabine Herndl,

möllersdorferstraße 35, tel.: 506819

Dr. Edeltraud Meyer, tc-medizin

Burgundergasse 16, tel.: 0699/81212600

Dr. Susanne Meyer,

malzgasse 5, tel.: 0676/499 2714

Dr. Beatrix Havor, Josefigasse 15,

tel.: 52302 und 0676/7236488

Facharzt für Frauenheilkunde

Dr. Laszlo Havor, Josefigasse 15,

tel.: 52302 und 0676/7236499

zahnärzte

Dr. Georg Pohl, hauptstraße 57,

tel.: 52292

Dr. Apostolos Kolovos, Wilhelm kressgasse

2, tel.: 52920

DDr. Barbara Buck & DDr. Bernhard Buck,

hauptstraße 20, tel.: 506450

Dr. Gabriela Radl, hauptstraße 16,

tel.: 52455

internist

Dr. med. Leopold Birsak,

Veltlinerstraße 4/4/8, tel.: 25611

Orthopäde

Dr. med. Alexander Spatschil, Veltlinerstraße

4/2/3, tel.: 0650/333 2 666

neurologe

Dr. Thomas Ellinger, Veltlinerstraße 4/3/1,

tel.: 0699/17778884

Pfarre St. Josef neu-Guntramsdorf

Pfarrhaus, dr. karl renner-str. 19

telefon und fax: 02236/46421;

www.pfarre-neuguntramsdorf.at

Pfarrkanzleistunden:

mo 08:30 – 12:00 uhr

di 08:30 – 11:00 uhr

mi 17:30 – 19:00 uhr

do 17:30 – 19:00 uhr

Sprechstunde bei Mag. Andreas Frank

Diakon und Pfarrassistent:

dienstag 11:00 – 12:00 uhr

Pfarre St. Jakobus

möllersdorferstraße 1, tel.: 53507,

kanzlei@pfarre-guntramsdorf.at

www.pfarre-guntramsdorf.at

Pfarrkanzleistunden:

montag 17:00 - 19:00 uhr

dienstag 08:30 - 11:00 uhr

donnerstag 08:30 - 11:00 uhr

Tierarzt

Dipl. Tierarzt Christian Frieber,

Brunngasse 2, tel.: 52362

Bürgerservice

startet

neues telefonservice

Ärzte-Hotline

(02236)

53 501 100

erste kostenlose anwaltsauskunft

Baden: 14 bis 16 Uhr

7. Juli, dr. friedrich lorenz, Johannesgasse 25

tel. 02252-259724

Guntramsdorf: 9 bis 13 Uhr

14. Juli, mag. sandra cejpek, rathausplatz 1

tel. 02236-506695-0

Sicherheitsinformationszentrum

Guntramsdorf

sprechstunden im rathaus jeden zweiten

donnerstag im monat. Voranmeldungen

unter 0676 / 9307 467

Umweltberatung

gegen Voranmeldung: tel. 02236-5350111

oder umweltberatung@guntramsdorf.at

altstoffsammelzentrum

An der schwechat 6

MO 07:00 - 12:30 uhr

17:00 - 19:00 uhr

MI, FR 07:00 - 12:30 uhr

DO 17:00 - 19:00 uhr (April - oktober)

SA 08:00 - 12:30 uhr

problemstoffsammlung

in den haushalten, jeden 1. samstag im monat

(Wenn feiertag: 2. samstag)

09:00 - 09:50 rathausplatz

10:00 - 10:50 dr. theodor-körner-Platz

11:00 - 11:30 eichenkogelstraße

Wohnhausanlage

11:40 - 12:00 Bauhof, taborgasse 12

Volkshilfe

Öffnungszeiten: di, do: 9 - 13 uhr, fr: 8 - 12

uhr, ozeanstraße 10, guntramsdorf,

tel.: 02236 / 8922-87 fax: dW 85

hilfswerk Thermenregion

stützpunkt seniorenhausanlage Pfarrgasse,

hilfe und Pflege daheim, tel.: 02252/82041 -

kinder, Jugend und familie tel.: 02252/82017

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine