NEW HOLLAND T4

agriculture.newholland.com

NEW HOLLAND T4

NEW HOLLAND T4T4.75 I T4.85 I T4.95 I T4.105 I T4.115


2 3IMMER EINSATZBEREITNEUER T4: LEISTUNG. KOMPAKTE ABMESSUNGEN. PERFEKT FÜR IHREN BETRIEBDie völlig neue T4-Traktorenreihe wurde entwickelt, um die Arbeit in Vieh-, Misch- und Ackerbaubetriebennoch effizienter zu machen. Die fünf T4-Modelle treten die Nachfolge der populären Baureihe T4000 sowie derT5000-Einstiegsmodelle an. Mit einer Fülle hochwertiger Ausstattungen und leistungsstarken Motoren (74-114 PS)ist der T4 Ihr idealer Partner für alle Arbeiten.MAXIMALE VIELSEITIGKEITDer T4 wurde so konzipiert, dass er genauso flexibel ist wie Sie und jede Arbeit erledigen kann. Die flexible, vollintegrierteFronthydraulik und -zapfwelle und der leistungsfähige Lader machen ihn zu einem extrem vielseitigen Universaltraktor.Dank seiner Kompaktheit und Wendigkeit kann er auf engstem Raum manövrieren und auch niedrige Stalleinfahrten passieren.SO MACHT DIE ARBEIT SPAßNew Holland weiß, dass Sie viele Stunden hinter dem Lenkrad Ihres T4 verbringen werden und hat den Traktor deshalb um Sieherum konstruiert. Die VisionView-Komfortkabine und die Bedienkonsole Command Arc setzen völlig neue Ergonomie- undKomfortmaßstäbe. Die erstklassige Sicht und eine Reihe elektronischer Bedienfunktionen sorgen für ideale Arbeitsbedingungen.Das Heckhubwerk hebt dank seiner beeindruckenden Hubkraft mühelos die schwersten Geräte.


LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄTDie kräftigen Common Rail-Motoren erfüllen die strengen Tier-4A-Abgasvorschriften und überzeugendurch einen deutlichen Leistungszuwachs - mit bis zu 114 PS für schwierige Aufgaben. Ein enormesDrehmoment von 461 Nm, ein Drehmomentanstieg von 35 % und eine konstante Maximalleistung imidealen Drehzahlbereich von 1900-2300 U/min (Hauptarbeitsbereich) garantieren eine noch höhereProduktivität. Ergänzt werden diese Topwerte durch ein exzellentes Leistungsgewicht von 31,6 kg/PS.Damit erreichen Sie ein völlig neues Leistungsniveau.EINFACHE WARTUNGAls Landwirt wollen Sie möglichst viel Zeit für die Feldarbeit haben und möglichst wenig Zeit mit derWartung Ihres Traktors verbringen. Sie wollten es. Der T4 hat es. Dank superlanger Wartungsintervallevon 600 Stunden verbringen Sie mehr Zeit bei der Arbeit und weniger Zeit mit der Wartung. Die täglichenRoutinekontrollen werden durch die einteilige, aufstellbare Motorhaube und die bequem vom Boden auserreichbaren Wartungspunkte erleichtert.Der T4. Damit fällt die Arbeit noch leichter.EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHTDie Leistung der T4-Traktoren ist auf Anhieb erkennbar.Wie? Ganz einfach: sie steht auf der Motorhaube. Die erstenzwei Stellen ‚T4‘ beziehen sich auf die Modellkategorie desTraktors, die nachfolgenden zwei/drei Ziffern, zum Beispiel‚115‘, geben die maximale Motorleistung an (auf 5 auf- oderabgerundet). Was bedeutet das für Sie? Sie haben beimKauf Ihres T4 die sichere Gewissheit, dass er genau IhrenAnforderungen entspricht. New Holland – ein Garant fürhöchste Produktivität und stressfreies Arbeiten.


4 5FAHRERPLATZNIEDRIGER INNENGERÄUSCHPEGEL, HOHERKOMFORT UND HERVORRAGENDE SICHTDer T4 bietet Ihnen maßgeschneiderten Komfort. Die VisionView-Komfortkabine wurde um den Fahrer herumkonstruiert, um eine optimale Arbeitsumgebung zu schaffen. Der Innenraum ist um mehr als 20 % größer als beimT4000 - bei so viel Platz lässt es sich noch angenehmer arbeiten. Perfekte Panorama-Sicht. Immer. Gewölbte,ausstellbare Seitenfenster. Die vergrößerte Heckscheibe garantiert eine ungehinderte Sicht auf das Hubwerk.Sie wollen mehr? Die verstellbare Lenksäule und das Armaturenbrett können Sie so einstellen, dass Sie einebequeme Sitzposition einnehmen können.PERFEKTE SICHT AUF DEN LADERDas Kabinendach mit Top-View-Fenster wurde so konstruiert,dass Sie den Frontlader bis zum Erreichen der maximalenHubhöhe vollständig im Blick behalten. Das Sichtfeld ist bisauf einen extrem schmalen Streifen vollkommen frei - einweiterer Pluspunkt, der sich positiv auf die Produktivitätauswirkt. An heißen Tagen öffnen Sie zur Verbesserung derLüftung einfach das Dachfenster und ziehen zum Schutzvor Sonnenstrahlen die integrierte Sonnenblende zu.


EINE MODERNE ROPS-VERSION FÜRDIE MODERNE LANDWIRTSCHAFTDie ROPS-Modelle wurden auf Komfort und möglichsteinfache Bedienung ausgelegt. Die Bedienelementesind genauso angeordnet und gestaltet wie bei denKabinenmodellen. Sie werden aus besondersstrapazierfähigen Materialien hergestellt,um zu gewährleisten, dass sie selbst rauestenUmgebungsbedingungen standhalten. Für Laderarbeitenkann ein FOPS-konformes Schutzdach montiert werden.Der vollständig umklappbare ROPS-Schutzbügelermöglicht die Einfahrt in jeden noch so niedrigen Stall.WILLKOMMEN AN BORDDie weit öffnenden Türen ermöglichen eineneinfachen Ein- und Ausstieg. Die perfekteArbeitserleichterung, wenn Sie beim Füttern IhrerTiere ständig ein- und aussteigen müssen. Linksoder rechts. Sie haben die Wahl. Beide Türen lassensich vollständig öffnen, was den Einstieg in engenStällen noch leichter macht. Ein völlig ebenerKabinenboden und hängende Pedale sind weitereDetails, die den Arbeitskomfort erhöhen und dazubeitragen, dass der Fahrer weniger schnell ermüdet.AUSGEZEICHNETER SITZKOMFORTDer auf Wunsch erhältliche Deluxe-Luftfedersitz kanngenau auf den jeweiligen Fahrer eingestellt werden.Der Sitz hat einen Schwenkbereich von 15° - gut fürFahrer, die häufig mit Heckgeräten arbeiten und soan langen Arbeitstagen ihre Nackenmuskeln schonenkönnen. Der T4 ist mit einem vollwertigen, gepolstertenBeifahrersitz ausgestattet.PERFEKTE KLIMATISIERUNG FÜR IHRE KABINEDie Klimaanlage ist mit einem Doppelgebläse ausgeführt,um eine optimale Leistung bei extremer Sommerhitzeund frostiger Kälte sicherzustellen. Bis zu 10 einzelnverstellbare Lüftungsdüsen steuern den Luftstrom so,dass je nach Bedarf ein perfekter Klimakomfort oder eineblitzschnelle Entfrostung der Frontscheibe erreicht wird.Die Bedienelemente im B-Holm sind griffgerechtangeordnet und lassen sich während derFahrt intuitiv betätigen.ARBEITSSCHEINWERFERMACHEN DIE NACHT ZUM TAGAlle Modelle verfügen serienmäßig über einevollständige Scheinwerferausstattung. Die Scheinwerferkönnen nach Bedarf verstellt werden und leuchtenmit ihrem breiten Lichtkegel selbst dunkelste Eckenauf dem Hof und im Stall aus. Machen Sie die Nachtzum Tag. So können Sie auch nach Einbruch derDunkelheit den Boden weiter bearbeiten. Mit demBetätigungsschalter am B-Holm lassen sich dieScheinwerfer bequem ein- und ausschalten.


6 7BEDIENUNGUM SIE HERUM KONSTRUIERT NACHIHREN VORSCHLÄGEN KONZIPIERTDie Kabine wurde um Sie herum konstruiert. Wie?Sie waren der Mittelpunkt, um den sich während derAuslegungsphase alles drehte. Die Bedieneinrichtungenwurden mit modernsten Virtual-Reality-Verfahrenentwickelt und getestet und mit unserem virtuellenFarmer Jack optimiert; alle Hauptbedienelementesind auf dem ‚Command Arc‘ angeordnet. Dank derperfekten Ergonomie können Sie alle Hebel und Schaltermühelos und bequem betätigen. Sie arbeiten produktiverund ermüden weniger schnell. Ein weiterer wichtigerKomfortfaktor ist der sehr geräumige Innenraum.• Mit dem leichtgängigenHandgashebel können Sieeine Feineinstellung IhrerGeschwindigkeit vornehmen.• Bis zu drei Zusatzsteuergerätewerden mit den dafür vorgesehenenergonomischen Hebeln bedient,die eine feinfühlige Steuerungermöglichen.• Der Schalthebel für die Kriechgruppelässt sich leicht betätigen.• Allradantrieb und Differenzialsperrewerden per Fingertipp eingeschaltet.• Die Zapfwelle lässt sich sicher undzuverlässig mit dem Druck-Zug-Schalterein- und ausschalten.


8 9MOTORAGILE KRAFT PRODUKTIVE EFFIZIENZCOMMON RAIL. DIE BESTE LÖSUNGDie gesamte T4-Baureihe wird mit F5C-Motoren vonFPT Industrial ausgerüstet. Es handelt sich dabei um3,4-l-Motoren mit Common Rail-Einspritzung, die in vollemUmfang die Tier-4A-Abgasnorm erfüllen. New Holland setztdie Common Rail-Technik seit dem Jahr 2003 in seinenLandmaschinen ein. Die optimierten Motoren der T4-Baureiheverfügen über die neueste Generation dieser hocheffizientenTechnologie. Diese leistungsstarken, extrem geräuscharmenMotoren wurden überarbeitet und entwickeln nun eineLeistung von 75-114 PS und ein Drehmoment von bis zu461 Nm. Beste Voraussetzungen für eine hohe Produktivität.Ein weiterer Pluspunkt ist das hervorragendeLeistungsgewicht von 31,6 kg/PS. All dies zusammen machtden T4 zum perfekten Partner für die Landwirtschaft.WIRKUNGSGRAD UND ANSPRECHVERHALTENCharakteristisch für das Common Rail-System istdie präzise Kraftstoffzumessung, durch die dasAnsprechverhalten und die Kraftstoffeffizienzverbessert werden. In der Praxis bedeutet das:hohe Leistung bei niedrigen Betriebskosten.Die Maximalleistung wird bereits bei 1900 U/minerreicht und steht bis 2300 U/min zur Verfügung.Dieser Drehzahlbereich ist der Hauptarbeitsbereich.Daraus resultiert eine höhere Produktivität bei allenArbeiten einschließlich Zapfwellen- undTransportarbeiten. Ein flacherer Drehmomentverlaufim optimalen Arbeitsbereich erhöht zusätzlich dieFlexibilität beim Feldeinsatz.


KOMPETENZ DURCH FPT INDUSTRIALNew Holland ist bei der Suche nach einem geeigneten Tier-4A-Konzept nicht auf sich allein gestellt, sondern kann auf dieErfahrungen des konzerneigenen Motorentwicklungsspezialistenzurückgreifen: FPT Industrial.Pionierarbeit: Fiat hat die Common Rail-Technik in den 1980erJahren entwickelt und 1997 mit dem Alfa Romeo 156 in dieSerienproduktion eingeführt. Und Fiat hat diese Technik als ersterHersteller in Landmaschinen (in den Traktoren der Serie TS-A)eingesetzt. Pionierarbeit. Immer.Sauberer: Fiat S.p.A. hat in den letzten fünf aufeinanderfolgendenJahren den niedrigsten CO2-Durchschnittswert aller europäischenAutomobilhersteller erzielt. Sauberer. Überall.Bewährt: FPT Industrial hat während der letzten fünf Jahre bereitsmehr als 125.000 F5C-Motoren produziert. Zuverlässigkeit.Erwiesenermaßen.MARKTFÜHRER IN SACHEN SAUBERE ENERGIEDie gesamte T4-Baureihe wird zur Einhaltung der Tier 4A-Emissionsgrenzwerte mit einer gekühlten Abgasrückführung(AGR) ausgestattet. Dies entspricht der Tier-4A-Strategie vonNew Holland, die den Einsatz der ECOBlue SCR-Technik inden Traktoren der oberen Leistungskategorie vorsieht, währenddie Traktoren der unteren Leistungssegmente, die einengeringeren Kühlungsbedarf aufweisen und bei denen dieGesamtabmessungen von entscheidender Bedeutung sind,eine gekühlte Abgasrückführung erhalten.EINE LEICHTE BERÜHRUNGDer T4 besticht durch ein hervorragendesLeistungsgewicht von 31,6 kg/PS. Die Vorteile?Der Kraftstoffverbrauch ist geringer, weil der Traktor keinüberflüssiges Gewicht mit sich herumschleppen muss.Und der Boden wird weniger stark verdichtet, was sichgünstig auf die Erträge auswirkt - jahrein, jahraus.MotordrehzahlANLIEGENDE LASTMotordrehzahlabfallT4 Tier4A -ErholungspunktT4000 Tier3 -ErholungspunktSCHNELLERES ANSPRECHEN AUFLASTWECHSELZeitNACHHALTIGE PRODUKTIVITÄTUNTER ALLEN BEDINGUNGENDas Lastwechselverhalten der Motoren ist ein Aspekt, dem wiruns bei New Holland mit großem Engagement widmen - zu IhremNutzen. Wenn Sie mehr Leistung anfordern, kann Ihr Motor diesedank seiner enormen Kraftreserven (35 % Drehmomentanstieg)augenblicklich zur Verfügung stellen. In der Praxis heißt das:wenn Sie unter schwierigen Bedingungen arbeiten, zum Beispielbeim Pressen schwerer Silage in ungleichmäßigen Schwaden,können Sie die Fahr- und Zapfwellengeschwindigkeit beibehalten,selbst wenn die größten Mengen von der Presse aufgenommenwerden. Ansprechverhalten bei wechselnder Last:ein Thema, mit dem wir uns auskennen.Stunden6005004003002001000T4100 % LÄNGERDurchschnittlichesWartungsintervallMEHR ZEIT FÜR DIE ARBEIT,WENIGER ZEIT FÜR DIE WARTUNGFortschrittliche Motortechnik bedeutet wenigerWartungsaufwand. Für alle Traktoren der Serie T4 gilt das600-Stunden-Wartungsintervall von New Holland, und alleT4-Modelle werden mit leicht verfügbaren Standardölenbetrieben. Wer sich für New Holland entscheidet, spartGeld, minimiert Ausfallzeiten und schützt die Umwelt.


10 11GETRIEBE UND ACHSENFLEXIBLES, AUF IHREN BEDARFABGESTIMMTES GETRIEBEANGEBOTJeder Landwirt stellt seine eigenen Anforderungen, und intelligente Innovation besteht auchdarin, erprobte und bewährte Lösungen zur Verbesserung der Effizienz anzubieten. Ein breitesAngebot an Getrieben sorgt dafür, dass jeder die perfekte Lösung für seinen Bedarf findet,ob er nun Wert auf Tempo legt oder ob er es lieber langsam angehen lässt.


12x12-Getriebe37.381237.90CBA25.4617.2111.5615.8810.827.314.916.804.631110987654325.8217.4511.7216.1010.977.414.986.894.703.13 2 3.172.10 1 2.1340 30 20 10 0 10 20 30 40km/hRückwärtsVorwärtsEINFACH UND PRODUKTIVDas 12x12 Synchro Shuttle-Einstiegsgetriebe ist für die Modelle T4.75-T4.105erhältlich und zeichnet sich durch Robustheit und Einfachheit aus. Die mechanischeWendeschaltung arbeitet zuverlässig und effizient. Das 12x12 Powershuttle-Getriebeverfügt über eine ergonomische elektrohydraulische Wendeschaltung, dieFahrtrichtungswechsel per Fingertipp ermöglicht; beim Betätigen derWendeschaltung kann die Hand am Lenkrad bleiben. Sicher und ergonomisch!HOHE PRODUKTIVITÄT BEI NIEDRIGER GESCHWINDIGKEITDas 20x12 Synchro Shuttle-Getriebe mit Kriechgruppe und das 20x20Powershuttle-Getriebe mit Kriechgruppe eignen sich hervorragend für dieArbeit in Sonderkulturen (Gemüsekulturen usw.). Pflanzen von Hand oderErnten mit Kriechgeschwindigkeiten bis 0,25 km/h. Und dann das Erntegutmit 40 km/h zum Hof transportieren. Die Kriechgruppe wird über einenergonomischen Hebel auf dem Command Arc zugeschaltet.DUAL COMMAND. HERVORRAGENDER WIRKUNGSGRADDas 24x24 Dual Command-Lastschaltgetriebe ist nur für die Kabinenmodelleerhältlich. Es verfügt über eine zweistufige Lastschaltung (Splitstufe). Mit derSplitstufe lässt sich im Fahrbetrieb das Drehmoment an den Rädern steigern, umdie Transportgeschwindigkeit an Steigungen oder die Zugleistung auf schweremBoden beizubehalten. Bei Betätigung der Splitstufe wird die Geschwindigkeit um15 % verringert und das Antriebsmoment um bis zu 18 % erhöht. Mit derexklusiven PowerClutch-Taste, die ergonomisch günstig auf der Rückseite desGangschalthebels angeordnet ist, können acht Gänge in den drei Hauptgruppenohne Treten des Kupplungspedals geschaltet werden. Durch den hohenSchaltkomfort ermüdet der Fahrer an langen Arbeitstagen weniger schnell.ERGONOMISCHE WENDESCHALTUNG. MAßGESCHNEIDERTE LÖSUNGDie für die Dual Command- und Powershuttle-Modelle erhältlicheelektrohydraulische Wendeschaltung an der Lenksäule kann betätigt werden,ohne dass die Hand vom Lenkrad genommen werden muss. Das bedeutet mehrSicherheit bei Laderarbeiten. Mit einem griffgerecht angeordneten Schalter amB-Holm lässt sich sogar die Aggressivität einstellen. Für normale Feldarbeitenwird eine weiche Einstellung und für tägliche Aufgaben die Standardeinstellunggewählt, während bei Laderarbeiten die Einstellung auf 'hohe Aggressivität' fürschnelle Fahrtrichtungswechsel sorgt. Sie wollen mehr? Es ist sogar möglich,die Einstellung während der Fahrt zu ändern.WÄHLEN SIE DIE PASSENDEN REIFEN FÜR IHRE ZWECKEFür die T4-Traktoren wird eine breite Palette von Reifen zur ErfüllungIhrer individuellen Anforderungen angeboten. Die größte verfügbareReifenversion 540/65R34 sorgt für maximale Zugkraft auf rutschigemUntergrund und einen ausgezeichneten Transportkomfort; einzusätzlicher Vorteil dieser Reifen ist die geringere Bodenverdichtung.Für Reihenkulturen ist die 12.4R36-Variante zu empfehlen. Sie garantierteine maximale Bodenfreiheit zum Schutz der wertvollen Pflanzen.ZWEI ODER VIER ANTRIEBSRÄDER - SIE HABEN DIE WAHLAlle T4-Modelle können mit Hinterrad- oder Allradantrieb ausgestattetwerden. Für die Arbeit unter schwierigen Bedingungen und Einsätze,die eine höhere Bremsleistung erfordern, ist ein Modell mit Allradantriebdie optimale Lösung. Warum? Bei hohen Geschwindigkeiten(Straßentransport) wird durch automatische Zuschaltung desAllradantriebs die Bremsleistung erhöht. Die manuelle Zuschaltungerfolgt mit einem Tippschalter auf dem Command Arc. Wenn es vor allemauf Wendigkeit ankommt, ist der Hinterradantrieb die richtige Alternative.


12 13FRONTHUBWERK UND -LADERMIT EINEM FRONTHUBWERK UND FRONTLADERWIRD IHR TRAKTOR NOCH VIELSEITIGER EINSETZBARNew Holland weiß, dass vollständig integrierte Lösungen wesentlich besser sind als nachträgliche Ergänzungenoder Erweiterungen. Deshalb wurde der T4 von vornherein für den Fronthubwerk- und Frontladereinsatzausgelegt. Der T4 ist vollständig auf die Frontladerbaureihen 500TL und 700TL von New Holland abgestimmt:die perfekte Kombination für eine hohe Produktivität. Außerdem müssen Sie sich nicht mehr zwischenFrontlader und Fronthubwerk entscheiden: beim neuen T4 können Sie beides haben.MODELLE 530TL 720TL 730TLMax. Hubhöhe (m) 3,7 3,4 3,7Max. Tragkraft (kg) 1897 2000 2060T4.75 l O OT4.85 l O OT4.95 O l OT4.105 O O lT4.115 O O ll empfohlen O auf WunschNIEDRIGE ANLENKPUNKTE ZURVERBESSERUNG DER SICHTDie weit unten montierten Anbaukonsolenermöglichen eine hervorragende Sicht nachvorn und nach unten bei angebautem ebensowie bei abgebautem Lader. Ein weitererpositiver Effekt der niedrigen Montage ist dietiefere Schwerpunktlage des Traktors, die derMaschine eine höhere Stabilität beimLadungstransport mit vollständigausgefahrenem Hubarm verleiht.


FOPS: IHR SICHERHEITSPARTNERSowohl die Kabinen- als auch die ROPS-Versionen mitSchutzdach (Wunschausstattung) sind mit FOPS-Technik(Falling Object Protection System) zum Schutz vorherabfallenden Objekten ausgestattet.NOCH SCHNELLERES KUPPELNDank Schnellkupplungstechnik ist ein schneller undeinfacher Gerätewechsel möglich. Eine Kupplung genügtzur sicheren Befestigung des Geräts. WenigerZeitaufwand zum An- und Abkuppeln bedeutet mehr Zeitfür die Arbeit. Brauchen Sie Ihren Lader ständig? SenkenSie Ihre Betriebskosten, indem Sie den Lader abbauen,wenn Sie ihn nicht benötigen. Dank der integriertenStützen können Sie ihn sicher abstellen. Mit demSchnellkuppler ist der An- und Abbau rasch erledigt.ROBUSTE KONSTRUKTION.HÖHERE PRODUKTIVITÄT.Die 700TL-Frontlader von New Holland sind die perfektenProduktivitätspartner für die T4-Traktoren. Sie wurdenfür die Arbeit in landwirtschaftlichen Betrieben konzipiertund sind entsprechend robust ausgeführt. Sie habeneine maximale Tragkraft von 2060 kg und eine maximaleHubhöhe von 3,7 m. Der große Auskippwinkel von 59°ermöglicht eine problemlose Schaufelentleerung selbstbei extrem klebrigem Material.ALLES UNTER KONTROLLEDer Joystick für den Frontlader wurde genauan der richtigen Stelle auf dem Command Arcplatziert, so dass eine optimale ergonomischeBedienung gewährleistet ist. Er liegt perfekt inder Hand und kann bequem nach vorn bewegtwerden, ohne dass Sie sich strecken müssen.Höchster Komfort. Maximale Produktivität.INTEGRIERTE FRONTHYDRAULIK MITFRONTZAPFWELLE FÜR GRÖSSERE FLEXIBILITÄTDie werkseitig montierte Fronthydraulik hat eine Hubkraftvon bis zu 1340 kg. Mit der 1000er Frontzapfwelle lässt sichdie überragende Vielseitigkeit dieser Traktoren nochmalserhöhen. Heu- und Futterbetriebe, die mit Frontmähernarbeiten, werden sich fragen, wie sie jemals ohne sieausgekommen sind! Der integrierte Vorderachsblock bietetverschiedene Montagemöglichkeiten, was die Vielseitigkeitder Traktoren weiter erhöht: Sie können problemloszwischen Frontballastträger, Fronthydraulik oder einerFronthydraulik-Frontzapfwellen- Kombination wählen.Maximale Flexibilität bei wechselndem Einsatzschwerpunkt.


14 15ZAPFWELLE UND HYDRAULIKFLEXIBLE HYDRAULIKAUSSTATTUNGFÜR MISCHBETRIEBE KONZIPIERTEine Standardhydrauliklösung für alle Einsatzzwecke wurde für die T4-Baureihe nie in Betracht gezogen.Die serienmäßige 48-l/min-Variante mit separater 28-l/min-Pumpe (für Zusatzaggregate) ist die perfekteLösung für normale Einsatzanforderungen.Die auf Wunsch erhältliche MegaFlow-Hydraulikpumpe (serienmäßig bei T4.115-Modellen) fördert biszu 64 Liter Öl pro Minute. Das reicht für höchste Leistungsanforderungen, wie sie beispielsweise beimEinsatz von Ballenpressen gestellt werden. Die 36-l/min-Zusatzpumpe stellt sicher, dass die Lenkungselbst bei intensivem Lader- und Hubwerkseinsatz leichtgängig bleibt und immer spontan anspricht.WÄHLEN SIE DIE RICHTIGEHYDRAULIKAUSSTATTUNG FÜR IHREN BEDARFDie T4-Traktoren sind serienmäßig mit dreiHecksteuergeräten ausgestattet, die alle über eineMengensteuerung verfügen. Mit einem auf Wunscherhältlichen Wegeventil kann die Zahl der Ölanschlüsseauf acht erhöht werden. Außerdem können zweiZwischenachssteuergeräte (auf Wunsch mit dritterFunktion) montiert werden - perfekt für den Heckenschnittsowie für Lader- und Spezialarbeiten. DieseZusatzsteuergeräte werden mit einem ergonomischen,vollständig integrierten Hebel in der Kabine bedient.EINFACH ZU BEDIENENMECHANISCHE HUBWERKSREGELUNGDie mechanische Hubwerksregelung senkt das Gerätnach dem Wenden mit gewohnt hoher Zuverlässigkeitauf seine ursprüngliche Arbeitstiefe ab. Dieseseinfache, leicht handhabbare System wird mit zweiseparaten Hebeln bedient. Für häufige Bestellarbeitenempfiehlt sich die Ausstattung mit dem Lift-O-MaticPlus-System. Eine einfache Hebelbetätigung genügt,um das Gerät in eine vorgegebene Arbeitspositionzurückzubewegen. Diese Position muss nur einmaleingestellt werden.


HOCHLEISTUNGS-HECKHUBWERKDas Heckhubwerk der T4-Traktoren verfügtüber eine beeindruckende Hubkraft von3884 kg, gemessen an denKupplungspunkten - das sind 20 % mehrals bei den Vorgängermodellen. Ihr T4 istsomit in der Lage, absolut mühelos dieschwersten Geräte zu heben.ZAPFWELLE: DREHZAHLENUND SANFTANLAUFFUNKTIONMit dem ergonomisch gestalteten Hebel rechts neben demFahrer können sämtliche Zapfwellendrehzahlen gewählt werden.Verfügbare Zapfwellendrehzahlen: 540, 1000 und 540 ECO.Letztere wird bei einer Motordrehzahl von lediglich 1900 U/minerreicht, was den Kraftstoffverbrauch und den Geräuschpegelin der Kabine senkt. Die Sanftanlauffunktion wird mit dem dafürvorgesehenen Schalter auf dem Command Arc aktiviert.Sie schützt Traktor und Gerät vor ruckartigen Stößen. ROPS-Modelle mit mechanischem Getriebe sind nur mit einermechanischen Zapfwellenschaltung ausgestattet.EXAKT ARBEITENDES EHR-SYSTEMDie ergonomisch gestaltete EHR-Maus liegt perfekt in derrechten Hand. Das allseits gelobte New Holland Designermöglicht eine bequeme Einhandbedienung. Sie könnendas Hubwerk damit exakt in die richtige Position bewegen,um das Feld gleichmäßig zu bearbeiten - wieder und wieder.Mit der Taste für den Schnellaushub/Schnelleinzug könnenSie das Anbaugerät nach dem Wenden auf dem Vorgewendenoch einfacher und schneller wieder in die gewünschteArbeitsposition bringen. Das bedeutet: noch schnellereBodenbearbeitung mit noch höherer Produktivität. Mit dendafür vorgesehenen Drehreglern rechts neben dem Fahrerkann außerdem eine Feineinstellung vorgenommen werden.


16 17SERVICE UND ANGEBOTE, DIE ÜBER DAS PRODUKT HINAUSGEHEN360°:T4Der neue T4 wurde auf maximalenWartungskomfort ausgelegt. Alle Wartungspunktesind vom Boden aus gut zugänglich. Die extremlangen Wartungsintervalle von 600 Stundenbedeuten, dass die Maschinen mehr Zeit in ihrernatürlichen Umgebung verbringen und das tun,was Sie von ihnen erwarten.Der Vorratsbehälter derScheibenwaschanlagewird durch dasHeckfenster aufgefüllt.• Motor- und Hydrauliköl könnenohne Öffnen der Motorhaubekontrolliert werden. Das machtdie Wartung schneller undeinfacher.• Die einteilige, verriegelbareMotorhaube lässt sich weit öffnen:optimale Wartungszugänglichkeit.• Der Kabinenluftfilter wirdzum Auswechseln oderReinigen einfach vonseiner leichtzugänglichenMontageposition amKotflügel abgenommen.In der großenWerkzeugbox(Wunschausstattung)können Sie alleWerkzeuge sicherverstauen.• Das Kühlpaket ist zureinfachen und effizientenReinigung ausziehbar.• Der Zyklon-Luftfilter istleicht zu kontrollieren,zu reinigen undauszuwechseln.Dafür werden keineWerkzeuge benötigt.• Der 115-Liter-Kraftstofftankkann vom Boden ausbefüllt werden.AUTOMATISCHE SPURFÜHRUNG: IHRE PRECISION-FARMING-LÖSUNGDas FM-750 ist Ihre Precision-Farming-Lösung. Zum Systemumfang gehört einhochauflösender Monitor. Sie können außerdem einen integrierten GPS- oderGLONASS-Empfänger benutzen, der eine automatische Spurführung ermöglicht.Dadurch lassen sich Arbeiten wie Düngerstreuen noch einfacher und präziserausführen. Das System ist leicht einzustellen und zu bedienen. Über einenUSB-Anschluss können Daten schnell auf Ihren PC übertragen werden.


AUF IHRE BEDÜRFNISSEZUGESCHNITTENEFINANZIERUNGSLÖSUNGENCNH Capital, dieFinanzdienstleistungssparte vonNew Holland, ist im Agrarsektor guteingeführt und anerkannt. Sie bietetBeratung und auf Ihre speziellenAnforderungen zugeschnitteneFinanzierungspakete. Mit CNHCapital haben Sie einen Spezialistenfür die Agrarbranche an Ihrer Seite -das gibt Ihnen Sicherheit.BESTMÖGLICHEUNTERSTÜTZUNGUND BETREUUNGRegelmäßige Schulungen sorgen füreinen optimalen Ausbildungsstanddes New Holland Händlerpersonals.Die Schulungen finden in Form vonIntensivlehrgängen und Online-Kursenstatt. Dieses moderne Konzeptgewährleistet, dass Ihr Händler immerüber die nötige Fachkompetenz für dieoptimale Instandhaltung der neuestenund technisch anspruchsvollstenNew Holland Produkte verfügt.SERVICE PLUS – DAUERHAFTESICHERHEIT UND VERTRAUENService Plus von Covéa Fleet bietetEigentümern von New HollandLandmaschinen einen zusätzlichen,über die normale Herstellergarantiehinausgehenden Garantieschutz.Näheres hierzu erfahren Sie beiIhrem Händler.Es gelten die Verkaufs- und Lieferbedingungen.BEIM HÄNDLER EINGEBAUTESORIGINALZUBEHÖRWir bieten eine umfangreichePalette von Zubehörteilen an, mitdenen sich die Maschinenleistungunter allen Bedingungen optimierenlässt. Bezug und Montage der Teileerfolgen durch Ihren Händler.WWW.NEWHOLLANDSTYLE.COMSie wollen New Holland zu einemTeil Ihres täglichen Lebens machen?Schauen Sie sich unserumfangreiches Angebot unterwww.newhollandstyle.com an.Wir halten ein breit gefächertesArtikelsortiment für Sie bereit – robusteArbeitskleidung, eine große Auswahlvon maßstabsgetreuen Modellen undVieles mehr. New Holland. Soindividuell wie Sie.Clean Energy Leader


18 19TECHNISCHE DATENMODELLE T4.75 T4.85 T4.95 T4.105 T4.115Motor* F5C F5C F5C F5C F5CZylinderzahl / Aufladung / Ventile / Abgasnorm 4/T/2/Tier 4A 4/T/2/Tier 4A 4/T/2/Tier 4A 4/T/2/Tier 4A 4/T/2/Tier 4AKraftstoffversorgung - Common Rail-Hochdruckeinspritzung l l l l lHubraum (cm 3 ) 3400 3400 3400 3400 3400Max. Leistung - ISO TR14396- ECE R120 kW (PS) 55 (75) 63 (86) 73 (99) 79 (107) 84 (114)Nennleistung - ISO TR14396- ECE R120 kW (PS) 55 (75) 63 (86) 73 (99) 79 (107) 85 (114)Nenndrehzahl (U/min) 2300 2300 2300 2300 2300Max. Drehmoment - ISO TR14396 (Nm) 309 @ 1500 351 @ 1500 407 @ 1500 444 @1500 461 @ 1500Drehmomentanstieg (%) 35 34 34 35 32horizontales Auspuffrohr / vertikales Auspuffrohr l / O l / O l / O l / O l / ODieseltankvolumen (Liter) 115 115 115 115 115Wartungsintervall (Stunden) 600 600 600 600 600Synchro Shuttle-Getriebe (30 km/h / 40 km/h) l l l l –Anzahl der Gänge (V x R) 12 x 12 12 x 12 12 x 12 12 x 12 –Min. Geschwindigkeit (30 km/h / 40 km/h) (km/h) 1,73 / 2,06 1,73 / 2,06 1,73 / 2,06 1,73 / 2,06 –Anzahl der Gänge im Hauptarbeitsbereich von 4-12 km/h 4 4 4 4 –Synchro Shuttle-Getriebe [Kriechgruppe auf Wunsch (30 km/h / 40 km/h)] O O O O –Anzahl der Gänge (V x R) 20 x 12 20 x 12 20 x 12 20 x 12 –Min. Geschwindigkeit (30 km/h / 40 km/h) (km/h) 0,24 / 0,26 0,24 / 0,26 0,24 / 0,26 0,24 / 0,26 –Anzahl der Gänge im Hauptarbeitsbereich von 4-12 km/h 4 4 4 4 –Powershuttle-Getriebe (30 km/h / 40 km/h) O O O O lAnzahl der Gänge (V x R) 12 x 12 12 x 12 12 x 12 12 x 12 12 x 12Powershuttle-Hebel mit Schalter für Einstellung der Aggressivität l l l l lMin. Geschwindigkeit (30 km/h / 40 km/h) (km/h) 1,81 / 2,15 1,81 / 2,15 1,81 / 2,15 1,81 / 2,15 1,81 / 2,15Anzahl der Gänge im Hauptarbeitsbereich von 4-12 km/h 6 6 6 6 6Powershuttle-Getriebe [Kriechgruppe auf Wunsch (30 km/h / 40 km/h)] O O O O OAnzahl der Gänge (V x R) 20 x 20 20 x 20 20 x 20 20 x 20 20 x 20Powershuttle-Hebel mit Schalter für Einstellung der Aggressivität l l l l lMin. Geschwindigkeit (30 km/h / 40 km/h) (km/h) 0,25 / 0,30 0,25 / 0,30 0,25 / 0,30 0,25 / 0,30 0,25 / 0,30Anzahl der Gänge im Hauptarbeitsbereich von 4-12 km/h 6 6 6 6 6Dual Command-Getriebe (30 km/h / 40 km/h) O O O O OAnzahl der Gänge (V x R) 24 x 24 24 x 24 24 x 24 24 x 24 24 x 24Powershuttle-Hebel mit Schalter für Einstellung der Aggressivität l l l l lMin. Geschwindigkeit (30 km/h / 40 km/h) (km/h) 1,59 / 1,89 1,59 / 1,89 1,59 / 1,89 1,59 / 1,89 1,59 / 1,89Elektrische Kupplung O O O O OAnzahl der Gänge im Hauptarbeitsbereich von 4-12 km/h 12 12 12 12 12AchsenAllrad-Vorderachse l l l l lLenkwinkel (°) 55 55 55 55 55Wenderadius (mm) 5300 5300 5300 5300 5300Bewegliche Vorderradkotflügel l l l l lElektrohydraulische Allradschaltung l l l l lElektrohydraulische Differenzialsperrenschaltung l l l l lHydraulikStandard-Hauptpumpe - Ölfördermenge / Druck bei 2300 U/min (l/min / bar) 48 / 190 48 / 190 48 / 190 48 / 190 –MegaFlow-Hauptpumpe (Wunschausstattung) -Ölfördermenge / Druck bei 2300 U/min (l/min / bar) 64 / 190 64 / 190 64 / 190 64 / 190 64 / 190Standard-Nebenpumpe - Ölfördermenge / Druck bei 2300 U/min (l/min / bar) 28 / 170 28 / 170 28 / 170 28 / 170 –MegaFlow-Nebenpumpe (Wunschausstattung) -Ölfördermenge / Druck bei 2300 U/min (l/min / bar) 36 / 170 36 / 170 36 / 170 36 / 170 36 / 170Lift-O-Matic Plus (MHR)** l l l l lElektronische Hubwerksregelung (EHR)*** O O O O OZusatzsteuergeräteAusführung Deluxe Deluxe Deluxe Deluxe DeluxeMax. Anzahl Hecksteuergeräte / Wegeventile / Anschlüsse 3 / 1 / 8 3 / 1 / 8 3 / 1 / 8 3 / 1 / 8 3 / 1 / 8Max. Anzahl Zwischenachssteuergeräte / Anschlüsse 2 / 4 2 / 4 2 / 4 2 / 4 2 / 4Joystick-Bedienung für Zwischenachssteuergeräte O O O O OHubwerkKategorie Heckhubwerk 2 2 2 2 2Max. Hubkraft an Kupplungspunkten (kg) 3900 3900 3900 3900 3900Hubkraft des Fronthubwerks an Kupplungspunkten (durchgehend) (kg) 1670 1670 1670 1670 1670Frontlader-Vorrüstung O O O O OIntegrierter Joystick für Frontlader O O O O OZapfwelleElektro-hydraulische Zapfwellenschaltung**** l l l l lSanftanlauffunktion***** l l l l l


MODELLE T4.75 T4.85 T4.95 T4.105 T4.115ZapfwelleMotordrehzahl bei: 540 1938 1938 1938 1938 –540 / 540E****** 1938/1535 1938/1535 1938/1535 1938/1535 –540 / 1000 1938/1926 1938/1926 1938/1926 1938/1926 1938/1926540 / 540E / 1000 1938/1535/1926 1938/1535/1926 1938/1535/1926 1938/1535/1926 1938/1535/1926Wegzapfwelle O O O O OFrontzapfwelle (1000 U/min) O O O O OBremsenDruckluftbremsanlage (a.W.) O O O O OKabineDeluxe VisionView-Kabine mit FOPS - OECD Code 10, Stufe 1 l l l l lDeluxe VisionView-Kabine Kategorie/Stufe - EN 15695 2 2 2 2 2Top-View-Fenster l l l l lAusstellbare Frontscheibe l l l l lScheibenwisch-/-waschanlage für Heckscheibe l l l l lStandard-Luftfedersitz mit Sicherheitsgurt l l l l lDeluxe-Luftfedersitz (15° Schwenkbereich) mit Sicherheitsgurt O O O O OBeifahrersitz mit Sicherheitsgurt l l l l lNeigungsverstellbare Lenksäule l l l l lKlimaanlage O O O O OUmluftfilter l l l l lMP3 Radio O O O O OTeleskopspiegel O O O O OExterne Zapfwellen- und Hubwerksbedienung (am Kotflügel)*** O O O O OLeistungsmonitor mit erweiterter Tastatur und ISO 11786-Anschluss O O O O OMonitor-Halterung O O O O OInnengeräuschpegel (Bestwert) der Deluxe VisionView-Kabine - 77/311EWG (dB(A)) 76Werkseitig montierte Rundumkennleuchten (1 / 2) O O O O OGewichteMindestgewichte ohne Ballastierung / Versandgewichte:Allradantrieb: max. zulässiges Gewicht bei 40 km/h (kg) 6200 6200 6200 6200 6200l serienmäßig O auf Wunsch – nicht lieferbar * entwickelt von FPT Industrial ** nur Synchro Shuttle- und Powershuttle-Modelle *** nur Dual Command-Modelle**** ausgenommen ROPS- und Synchro Shuttle-Modelle ***** ausgenommen Synchro Shuttle-Modelle ****** nur ROPS- und Synchro Shuttle-ModelleCDGFBAEABMESSUNGENBei Hinterradbereifung******* 420/85R30 420/85R34 540/65R34A Gesamtlänge (Frontträger - Heckhubwerk) (mm) 4049 4049 4049B Min. Breite (mm) 1947 1951 2169C Abstand Hinterachsmitte bis Oberkante Kabine (mm) 1859 1859 1859D Min. Gesamthöhe bis Kabinendach (mm) 2559 2609 2609E Radstand (Hinterradantrieb / Allradantrieb) (mm) 2316 / 2258 2316 / 2258 2316 / 2258F Spurweite (min. / max.) (mm) 1527 / 1927 1531 / 1931 1629 / 1931G Bodenfreiheit (mm) 428 478 478******* Hinterradbereifung: neben den aufgeführten Reifen sind weitere Reifen lieferbar: 320/85R32, 420/70R30, 420/85R30, 480/70R30, 460/85R30, 420/85R34, 480/70R34.


NEW HOLLAND TOP SERVICE:KUNDENUNTERSTÜTZUNGUND KUNDENINFORMATIONTOP-VERFÜGBARKEITWir sind immer für Sieda: jeden Tag, rund um dieUhr, das ganze Jahr über!Welche InformationenSie auch benötigen.Welches Problem oderwelche Anfrage Sie auchhaben.Alles, was Sie tunmüssen, ist diegebührenfreie Rufnummer*von New HollandTop-Service wählen:TOP-GESCHWINDIGKEITExpresslieferdienst fürErsatzteile: wann Sie esbrauchen, wo Sie es brauchen!TOP-PRIORITÄTSchnelle Lösung währendder Saison: weil die Erntenicht warten kann!TOP-ZUFRIEDENHEITWir leiten die nötigenMaßnahmen zur LösungIhres Problems ein undüberwachen sie; und wirhalten Sie auf dem Laufenden:bis Sie hundertprozentigzufrieden sind!Wenn Sie an weiteren Details interessiert sind,wenden Sie sich bitte an Ihren New Holland Händler!* Der Anruf ist aus dem Festnetz und den meistendeutschen und österreichischen Mobilfunknetzengebührenfrei.Besuchen Sie uns auch im Internet: www.newholland.com/deBEI IHREM VERTRAGSHÄNDLERwww.newholland.com/atNew Holland wählt Schmiermittel aus.Daten und Inhalt dieser Auflage sind unverbindlich. Die beschriebenen Modelle können ohne Vorankündigung seitens des Herstellers geändertwerden. Zeichnungen und Fotografien können sich auf Sonderausführungen oder Ausstattungen beziehen, die für andere Länder vorgesehen sind.Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsorganisation. Published by New Holland Brand Communications.Bts Adv. - Printed in Italy - 10/13 - TP01 - (Turin) - 130007/DOO

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine