11.08.2016 Aufrufe

HIN_Touristik

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

...die feine Art

zu verreisen

ReiseWinter

2 0 1 6 / 2 0 1 7


ReiseWinter

2 0 1 6 / 2 0 1 7

H.I.N. – der schnellste Weg zu Ihrer Reise

Das Team der Reservierungszentrale H.I.N.-Touristik freut sich über Ihren Anruf. Sie erhalten

von uns kompetente Auskunft über Ihre gewünschte Reise und Informationen über freie

Kapazitäten.

Zu Ihrer Information

Liebe Reisegäste!

Wir freuen uns darüber, Ihnen unseren Winterkatalog 2016/2017 vorstellen zu

dürfen. Darin finden Sie viele neue wie auch bereits bewährte Reiseziele. Lassen

Sie sich durch unsere Reiseideen inspirieren.

Wir haben für Sie wieder ein interessantes Angebot zusammengestellt und laden

Sie ein, mit uns zu verreisen. Unser erfahrenes Team wird Sie auch weiterhin

freundlich und kompetent beraten sowie Sie sicher und komfortabel an Ihr

Urlaubsziel bringen.

Andrea Samide-Ruppert

Telefon 0 21 04 / 9 27 99 22

E-Mail: andrea.samide@hin-touristik.de

Ralf Müller

Telefon 0 21 04 / 9 27 99 20

E-Mail: ralf.mueller@hin-touristik.de

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie der Marke H.I.N.-Touristik Ihr Vertrauen

schenken und sind auf Ihre Buchungen gespannt.

Übrigens, früh zu buchen lohnt doppelt! Viele Reisen sind mit Frühbucherrabatten

versehen und eine freie Platzauswahl im Bus haben Sie dann auch noch.

Ihr Oliver Graf

Geschäftsführer

Patrizia Avci

Telefon 0 21 04 / 9 27 99 21

E-Mail: patrizia.avci@hin-touristik.de

Yvonne Steinmetz

Telefon 0 21 04 / 9 27 99 0

E-Mail: yvonne.steinmetz@hin-touristik.de

Abfahrtsstellen für alle Reisen:

Düsseldorf Hbf / Fernbusbahnhof

Essen Hbf / Fernbusbahnhof

Essen-Werden

Mettmann – Jubiläumsplatz

mit Transfer von Erkrath, Gruiten, Haan, Hilden und Hochdahl, sowie

von Wuppertal-Elberfeld, -Vohwinkel, -Barmen, -Oberbarmen,

-Ronsdorf, Solingen-Ohligs und Langenfeld

Neuss – Theodor-Heuss-Platz

mit Transfer von Grevenbroich, Kaarst und Rosellerheide

Ratingen – Düsseldorfer Platz

mit Transfer von Lintorf und Mülheim a.d.R.

Velbert – Friedrich-Ebert-Straße / Postamt

mit Transfer von Heiligenhaus, Hattingen, Nierenhof, Langenberg,

Neviges und Tönisheide

Wülfrath – Stadtmitte / Busbahnhof

Die Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Willkommen in unseren Reisebüros!

Ihre Reise können Sie in den Reisebüros unserer Partner buchen.

• Reisebüro Növermann GmbH

40822 Mettmann, Freiheitstr. 12, Telefon (02104) 924690

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 09.00–18.30 Uhr und Sa 09.00–13.00 Uhr

info@reisebuero-noevermann-mettmann.de

• Reisebüro Növermann GmbH

42489 Wülfrath, Heumarktstr. 1, Telefon (02058) 92230

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 09.00–13.00 Uhr / 14.30-18.30 Uhr

und Sa 09.00–13.00 Uhr

info@reisebuero-noevermann-wuelfrath.de

• sowie in über 200 Reisebüros

Eines ist sicher auch in Ihrer Nähe. Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Und

wenn Sie dann buchen, erhalten Sie Ihre Bestätigung umgehend.

Unternehmensgruppe

und

Für Gruppen ab 7 Personen:

Zusätzliche Abfahrtsstellen gegen Mehrpreis auf Anfrage möglich

Informations- und Buchungsmöglichkeit auch online unter

www.hin-touristik.de

2


Mit uns wird der Weg zum Ziel...

Zum hohen Reise- und Fahrkomfort der

Fernreisebusse der Marke SETRA

tragen u.a. die bequemen Fernreisesitze bei, sie verfügen über einen großen Sitzabstand,

Fußrasten und Klapptische sowie Sicherheitsgurte auf allen Plätzen. Bordküche, Kühlschrank,

WC, Klimaanlage, DVD und Video gehören zur Grundausstattung. Natürlich sind diese Busse

mit den allerneuesten Sicherheitseinrichtungen ausgestattet, wie z. B. Abstandsregeltempomat,

Bremsassistent und einer automatischen Feuerlöschanlage im Motorraum. Durch die

umweltfreundlichen Euro-5 und Euro-6 Motoren mit grüner Plakette ist gewährleistet, dass

Sie mit den Bussen unserer Partner in jede Stadt reisen können.

Die Busse unseres Partners Reisebüro Növermann

Die Busse unseres Partners MeinReisering Rosi Reisen

Sie reisen sicher

Die Sicherheit unserer Fahrgäste steht bei uns an erster Stelle. Nicht nur durch bestens

gewartete Omnibusse, sondern auch durch geschultes Personal. Unsere Fahrer

haben sich auf vielen Reisen bewährt und sind auf allen Straßen Europas zu Hause.

Unsere Omnibusfahrer haben wiederholt ein Fahrer-Sicherheits-Training absolviert.

Selbstverständlich sind die Fahrtrouten so geplant, dass die vorgeschriebenen Ruhezeiten

des Busfahrers eingehalten und die zulässige Gesamtfahrtzeit nicht überschritten

wird.

SelectReise

Jetzt neu bei uns! Erleben Sie besondere Reisen mit einem umfangreichen

Leistungspaket und ausgesuchten Hotels.

© Eugen Haug/Pixelio.de

Allgemeine Hinweise

Reservierte Plätze

werden bei allen Reisen in der Reihenfolge der

eingehenden Anmeldungen vergeben. Deshalb

sichert Ihnen die rechtzeitige Buchung den

gewünschten Sitzplatz. (Änderungen einmal

bestätigter Sitzplatznummern aus organisatorischen

Gründen vorbehalten.)

Nichtraucherbusse

Bei allen in diesem Programm

ausgeschriebenen Reisen werden

Nichtraucherbusse eingesetzt. Daher bitten wir

Sie, in unseren Reisebussen nicht zu rauchen.

Wir bedanken uns bei den Rauchern für Ihr Verständnis,

das Rauchen auf Pausen im Freien zu

beschränken.

Unsere Hotels

Verschiedene Länder – verschiedene Vorstellungen

von Komfort und Service. Das macht eine

klare Hotel-Kategorisierung beinahe unmöglich.

Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, haben

wir alle Hotels nach unseren eigenen Maßstäben

beurteilt.

HH

HHH

HHHH

HHHHH

Hotels der einfachen

Mittelklasse

Hotels der landestypischen

Mittelklasse

Landestypische

Komforthotels

Komforthotels

für höchste Ansprüche

In der Reisebeschreibung namentlich genannte

Hotels sind für Sie reserviert. Hoteländerungen

innerhalb der gleichen Kategorie behalten wir

uns in Ausnahmefällen vor.

Frühbucher-Vorteil

Früh buchen zahlt sich aus. Bei

vielen Reisen gewähren wir

einen Preisnachlass in Höhe von 20,- € bei Buchung

bis 3 Monate vor Reisebeginn. Und das

auch ohne Risiko. Denn alle Busreisen können bis

zum 15.09.2016 kostenlos storniert oder umgebucht

werden. Erst danach fallen die Rücktrittskosten

lt. Reisebedingungen an. Achten Sie bitte

auf die Leistungsbeschreibung der Reise.

Bezahlung des Reisepreises

Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe

von 10% des Reisepreises zu leisten. Die Restzahlung

ist spätestens 7 Tage vor Abreise bei

Abholung der Reiseunterlagen fällig.

City-Tax/Bettensteuer o.ä.

Bei Drucklegung stand noch nicht fest, ob und in

welcher Höhe eine „City Tax“, „Bettensteuer“ oder

ähnliches von einigen Städten verlangt wird. Wir

weisen darauf hin, dass diese Gebühr gegebenenfalls

im Hotel zu bezahlen ist, sofern nicht in

den Leistungen erwähnt.

Absicherung des Reisepreises

Zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften haben

wir Ihren Reisepreis bei der Volksfürsorge

(Deutsche Sachversicherung AG) abgesichert.

Der Sicherungsschein wird Ihnen mit der Reisebestätigung

durch Ihr Reisebüro ausgehändigt.

Gruppenermäßigung

Keine Frage – für Gruppen wird’s billiger!

ab 10 Personen 3%

ab 15 Personen 5%

ab 25 Personen zusätzlich 1 Freiplatz

im Doppelzimmer

Für Gruppen ab 7 Personen kann außerdem ein

Sonderzustieg (eventuell gegen Aufpreis) vereinbart

werden.

Kinderermäßigung

Bei allen Reisen erhält 1 Kind bis 11 Jahre 20%

Ermäßigung bei Unterbringung im Zustellbett/

Liege im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen.

Evtl. höhere Ermäßigungen entnehmen Sie

bitte der Hotelbeschreibung.

Mindestbeteiligung

Für alle in diesem Prospekt angebotenen Reisen

gilt die Regelung, dass für die Durchführung der

Fahrten eine Mindestbeteiligung von 20 Personen

erreicht werden muss. Bei Nichterreichen

dieser Teilnehmerzahl informieren wir Sie bis

spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn. Selbstverständlich

werden Ihnen dann Alternativen

angeboten.

Reise-Versicherung

Damit Sie vor und auch während der Reise optimal

abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den

Abschluss folgender Versicherungen:

• Reiserücktrittskosten-Versicherung

HIN-Reiseschutzpaket

Bitte beachten Sie unser günstiges Versicherungsangebot

auf Seite 4 dieses Kataloges.

Busanmietung & Gruppenreisen

Wenn Sie mit Ihrer Firma, Verein, Schule oder

einer anderen Organisation eine Reise unternehmen

wollen, dann sind wir für Sie der richtige

Ansprechpartner. Durch jahrelange Erfahrungen

mit der Zusammenarbeit von Hotels, Fährgesellschaften

und anderen Partnern planen und

organisieren wir Ihre Reise zuverlässig von A-Z.

Falls Sie aus dem vorliegenden Programm keine

passende Reise gefunden haben, so finden Sie

unter www.hin-touristik.de/Gruppenreisen/Reisevorschläge

weitere Vorschläge

für Ziele in ganz Europa.

Komfortable Fernreisebusse mit Fußstützen,

Bordküche, Kühlschrank, Telefon, WC/Waschraum,

Klimaanlage, DVD-Player, CD-Wechsler

und Navigationssystem - mit 36, 44, 48 und

52 Sitzplätzen, sowie ein komfortabler Clubbus

mit 16 Plätzen (Reisebestuhlung und Klimaanlage)

stehen Ihnen zur Verfügung.

Wir übernehmen für Sie die Planung und

Organisation Ihrer Reise. Rufen Sie uns an.

Telefon: 0 21 04 – 9 27 99 20

oder www.hin-touristik.de

Zu Ihrer Information

3


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Seite

Select Reisen

Stettin 5

Berlin Adlon 5

Berlin 33

Dankeschönreise

Zell am See 6

Saisonabschlussreise

Stuttgart 7

Adventreisen

Timmendorfer Strand 8

Bremen 8-9

Hamburg 9

Dresden 10

Leipzig 10

Erzgebirge 11

Frankenland 11

Harz 12

Thüringen 12

Fichtelgebirge 13

Mosel 13

Regensburg 14

Nürnberg 14

Spreewald 15

Rothenburg ob der Tauber 15

Bad Salzuflen 16

Bad Wildungen 16

Oberbayern 17

Böhmischer Advent 17

Festtagsreisen

Bad Lippspringe 18

Fulda 18-19

Bad Salzuflen 19

Bad Hersfeld 20

Hohenroda 21

Bad Griesbach 22

Coburg 22-23

Gardasee 23

Bremen 24

Schwerin 24

Würzburg 25

Halle an der Saale 25

Bad Mergentheim 26

Altmühltal 26-27

Wolfgangsee 27

Oberaudorf 28-29

Maurach / Achensee 28-29

Matrei 28-29

Winterreisen

Oberaudorf 28-29

Maurach / Achensee 28-29

Matrei 28-29

Oberndorf 28-29

Schweiz 30

Wintertage an der Kieler Förde 30-31

Karneval in Venedig 31

Kurzreisen

Timmendorfer Strand 32

Rotterdam 32-33

Berlin 33

Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrt Rhein 34

Rhein Erlebnis & Meer 35

Kururlaub

Bad Wildungen 36

Flugreise

Malta 37

Saisoneröffnungsreise

Rheinsberg 40

Einführung / Abfahrtsstellen 2

Allgemeine Hinweise 3

Inhalt / Reisekalender 4

Reisebedingungen 38-39

Reisekalender

Datum Tage Reiseziel

Oktober

23.10.16 5 Zell am See 6

November

03.11.16 4 Stuttgart 7

25.11.16 3 Nürnberg 14

3 Bad Salzuflen 16

27.11.16 4 Timmendorfer Strand 8

4 Dresden 10

Dezember

Seite

Seite

01.12.16 4 Spreewald 15

5 Oberbayern 17

4 Böhmischer Advent 17

04.12.16 5 Fichtelgebirge 13

06.12.16 4 Frankenland 11

08.12.16 4 Leipzig 10

4 Bad Wildungen 16

09.12.16 3 Thüringen 12

11.12.16 4 Dresden 10

14.12.16 2 Bremen 8-9

2 Hamburg 9

3 Regensburg 14

15.12.16 4 Erzgebirge 11

Busreise gebucht?

Auch an den Reiseschutz denken!

Prämien pro

Einzelperson

in €

Bus-Reiserücktritts-Versicherung

mit Selbstbeteiligung 1 2

Datum Tage Reiseziel Seite Datum Tage Reiseziel

Seite

16.12.16 3 Harz 12

3 Mosel 13

18.12.16 3 Berlin im Adlon Hotel 5

3 Rothenburg ob der Tauber 15

22.12.16 7 Bad Lippspringe 18

12 Bad Lippspringe 18

7 Bad Salzuflen 19

12 Bad Salzuflen 19

12 Bad Griesbach 22

8 Gardasee 23

6 Bad Mergentheim 26

13 Oberaudorf 28-29

13 Maurach / Achensee 28-29

13 Matrei 28-29

23.12.16 5 Fulda 18-19

5 Bad Hersfeld 20

11 Bad Hersfeld 20

11 Hohenroda 21

5 Coburg 22-23

27.12.16 7 Bad Hersfeld 20

28.12.16 6 Bad Lippspringe 18

6 Bad Salzuflen 19

6 Altmühltal 26-27

7 Wolfgangsee 27

29.12.16 4 Bremen 24

4 Schwerin 24

4 Würzburg 25

5 Halle an der Saale 25

30.12.16 4 Bad Mergentheim 26

Januar

05.01.17 5 Kulturgenuss

an der Oder in Stettin 5

28.01.17 8 Bad Wildungen 36

15 Bad Wildungen 36

23 Bad Wildungen 36

29.01.17 8 Malta 37

Februar

04.02.17 8 Oberaudorf 28-29

15 Oberaudorf 28-29

8 Maurach / Achensee 28-29

15 Maurach / Achensee 28-29

8 Matrei 28-29

Mit dem H.I.N.-Reiseschutz-Paket für Busreisen haben Sie bestens vorgesorgt.

1 Stornokosten-Versicherung

2 Reiseabbruch-Versicherung

Europa

3 Reisekranken-Versicherung

4 Reisegepäck-Versicherung

H.I.N.-Reiseschutz-Paket mit Selbstbeteiligung

für Reisen bis 24 Tage 1 2 3 4

15 Matrei 28-29

8 Oberndorf 28-29

15 Oberndorf 28-29

7 Bad Wildungen 36

15 Bad Wildungen 36

22 Bad Wildungen 36

11.02.17 8 Oberaudorf 28-29

8 Maurach / Achensee 28-29

8 Matrei 28-29

8 Oberndorf 28-29

8 Bad Wildungen 36

16 Bad Wildungen 36

18.02.17 8 Bad Wildungen 36

24.02.17 6 Karneval in Venedig 31

25.02.17 3 Wintertage Kieler Förde 30-31

März

02.03.17 6 Schweiz 30

4 Berlin 33

05.03.17 3 Rotterdam 32-33

12.03.17 5 Rheinsberg 40

16.03.17 5 Flusskreuzfahrt Rhein 34

26.03.17 4 Timmendorfer Strand 32

Juni

09.06.17 10 Rhein Erlebnis & Meer 35

H.I.N.-Reiseschutz-Paket ohne Selbstbeteiligung

für Reisen bis 24 Tage 1 2 3 4

Reisepreis Prämie Tarif Prämie Tarif Prämie Tarif

bis 250,– 12,– 534141 14,– 739350 23,– 739359

bis 400,– 14,– 534142 17,– 739351 28,– 739360

bis 600,– 19,– 534143 24,– 739352 34,– 739361

bis 800,– 23,– 534144 27,– 739353 40,– 739362

bis 1.000,– 28,– 534145 32,– 739354 47,– 739363

bis 1.200,– 32,– 534146 37,– 739355 55,– 739364

bis 1.400,– 35,– 534147 41,– 739356 63,– 739365

bis 1.600,– 38,– 534148 45,– 739357 67,– 739366

über 1.600,– 63,– 534149 79,– 739358 99,– 739367

Prämien pro

Einzelperson

in €

Jahres-Reiserücktritts-Versicherung

ohne Selbstbeteiligung 1 + 2

Welt

Reisepreis bis 64 Jahre ab 65 Jahre

bis 1.500,– 64,– 119,–

bis 3.000,– 109,– 169,–

Bitte beachten Sie die geänderten Abschlussfristen in

der Jahres-Versicherung.

Selbstbeteiligung: In der Stornokosten- und

Reiseabbruch-Ver siche rung beträgt die

Selbst beteiligung je Versicherungs fall 20 %

des erstattungs fähigen Schadens, mindes tens

€ 25,– je Person, in der Reisekranken-Versicherung

bei Heilbehand lung im Ausland € 100,– je

Versicherungsfall und in der Reise-gepäck-

Versicherung € 100,– je Versicherungsfall.

Maßgebend für den Versicherungsschutz sind

die Versicherungsbedingungen der Europäische

Reiseversicherung AG (VB-ERV 2014 bzw. VB-

ERV JV 2014).

Weitere Tarife auf Anfrage buchbar.

Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten.

Abschlussfrist (beim Einmal-Reiseschutz):

Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch

14 Tage nach Zugang der ersten Buchungsbestätigung.

Bei Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn

ist der Versicherungsabschluss nur am

Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten

drei Werktage, möglich.

4

1593037-1511-HIN-Touristik.indd 1 30.11.15 13:26


Hotel Adlon Kempinski

ab €

395,-

Berlin

im Hotel Adlon Kempinski

SelectReise

© Hotel Adlon GmbH

ab €

499,-

Kulturgenuss SelectReise

an der Oder in Stettin – mit der Oper Carmen

© W. Piatek

Sonderreisen

Das Hotel steht für herausragenden Luxus und hervorragenden Service und gehört

zweifellos zu Berlins erster Adresse. Lernen Sie mit uns diese Legende kennen. Die

glanzvolle Geschichte und die lebendige Gegenwart prägen die Atmosphäre.

Unser Vertragshaus:

HHHHH-Hotel Adlon Kempinski in Berlin

Das legendäre Hotel liegt im Herzen der Stadt,

direkt am Brandenburger Tor und an einem der

schönsten Boulevards der Hauptstadt Unter den

Linden. Das Grandhotel erwartet Sie mit echter

Gastlichkeit, absolutem Luxus und persönlichem

Service. Zur Ausstattung zählen ein großzügiger

Empfangsbereich mit Rezeption, eine Einkaufspassage,

Friseur und Concierge Service. Insgesamt

erwarten Sie im Hotel vier verschiedene

Restaurants und drei Bars. Im Erholungsbereich

(teilweise gegen Gebühr) finden Sie eine Sauna,

ein Dampfbad und ein Hallenbad. Alle stilvollen

und eleganten Zimmer bieten ein Bad mit separater

Dusche und Badewanne, Haartrockner,

Bademänteln, Slipper, Telefon, Minibar, Safe,

Flatscreen-TV, Klimaanlage, kostenfreies WLAN.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Berlin

Morgens Fahrt in die Hauptstadt. Zum Auftakt

bringt Sie der schnellste Aufzug Europas auf den

Panoramapunkt am Potsdamer Platz. Erleben Sie

hier bei einem Glas Sekt den herausragenden

Blick auf Berlin. Sie können fast alle Highlights

der Stadt mit bloßem Auge erkennen. Nachmittags

Zimmerbezug in Ihrem Domizil. Erkunden

Sie die Umgebung mit den zahlreichen fußläufigen

Sehenswürdigkeiten. Die Nacht verbringen

Sie in Ihrem fantastischen Zimmer in einem der

wohl bekanntesten Hotels der Welt.

2. Tag: Berlin

Nach dem Gourmet-Frühstück lernen Sie Berlin

bei einer Stadtrundfahrt kennen. Sie werden

sehen, wo unsere Steuergroschen geblieben sind

und Sie erfahren auch, dass das Band des Bundes

kein neuer Orden ist. Danach genießen Sie

eine typische Berliner Currywurst mit Schrippe.

Jedes Jahr zur Adventszeit erstrahlt Berlin im

Lichterglanz. 60 Weihnachtmärkte laden zum

Verweilen und Bummeln ein. Nur entscheiden

müssen Sie sich. Egal ob die Winterwelt am

Potsdamer Platz, der beliebte Weihnachtsmarkt

Hotel Adlon Kempinski

an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche oder

der Weihnachtsmarkt auf dem Alex – jeder hat

seinen Charme.

3. Tag: Berlin – Rückreise

Genießen Sie heute nochmals das Schlemmerfrühstück.

Vormittags Aufenthalt auf dem

traditionsreichen Weihnachtsmarkt vor dem

Spandauer Rathaus. Freizeit. Rückfahrt am Mittag.

Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

18.12.-20.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 395,- €

(EZ) Einzelzimmer 595,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Schlemmerfrühstücksbuffet

im HHHHH-Hotel Adlon Kempinski in Berlin

• Zimmer mit Bad, Badewanne und

separater Dusche

• Auffahrt Panoramapunkt Potsdamer Platz

mit einem Glas Sekt

• Stadtrundfahrt in Berlin

• Currywurst mit Schrippe

• City-Taxe

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _614

© Hotel Adlon GmbH

Unser Vertragshaus:

HHHH-Radisson Blu Hotel in Stettin

Das Hotel befindet sich im Stadtzentrum von

Stettin, unweit zahlreicher historischer Bauwerke,

Restaurants und Bars. Zur Altstadt sind es nur

wenige Gehminuten. Zur Ausstattung zählen

eine Rezeption, ein Lift und eine Bar. Im Erholungsbereich

finden Sie einen Pool, Sauna und

Fitness. Alle stilvollen Zimmer verfügen über ein

Bad, Haartrockner, TV, Minibar und Klimaanlage.

Radisson Blu Szczecin

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Stettin

Fahrt über die Autobahn auf direktem Weg nach

Stettin. Nach dem Abendessen im Hotel bleibt

Zeit für einen ersten Bummel.

2. Tag: Stettin

Frühstück. Während einer Rundfahrt sehen Sie

die wunderschön restaurierte Altstadt. Schöne

Beispiele der Gotik sind das Rathaus und die

mächtige St. Jakobi Kathedrale. Nutzen Sie auch

die Gelegenheit, um auf der weitläufigen Promenade

an der Oder zu spazieren. Von hier aus

haben Sie ein schönes Panorama auf die Hafenanlagen

und das Schloss der Herzöge von Pommern.

Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

Abendessen im Hotel.

3. Tag: Stettin und Oper

Heute bleibt nach dem Frühstück Zeit die Stadt

auf eigene Faust zu entdecken. Abendessen

(gegen 17.00/17.30 Uhr) in einem Restaurant.

Abends besuchen Sie die Oper auf dem Schloss.

Sie erhalten ein Programmheft in deutscher

Sprache und zur Begrüßung sowie während der

Pause ein Glas Sekt.

4.Tag: Ausflug Route der Backsteingotik

Frühstück. Erstes Ziel des heutigen Tages ist

die Zisterzienserabtei in Kolbatz. Sowohl die

Kirche als auch die Klosteranlage geben Ihnen

einen Einblick in die Bauweise der Frühgotik in

Westpommern. Sie fahren weiter nördlich nach

Wolin. Hier hören Sie von der Geschichte der

Siedlung, die schon im 8. Jh. entstanden ist. Bis

heute erinnert ein Stadtfest an die Urgeschichte

der Slawen und Wikinger der Region. Eine

erfrischende Ostseebrise genießen Sie beim

Spaziergang auf der Promenade im beliebten

Kurort Misdroy. In Camin begeistert wiederum

ein weiteres Bauwerk - der gotische Dom. Hier

gibt es wertvolle Kunstwerke wie den Altar von

Cranach und die berühmte Orgel, zu bestaunen.

Zum Abendessen werden Sie heute in einem Restaurant

erwartet.

5. Tag: Stettin - Rückreise

Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise

an. Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

05.01.-09.01.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 499,- €

(EZ) Einzelzimmer 615,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Radisson Blu Hotel in Stettin

• 2x Abendessen im Hotel

• 2x Abendessen in ausgewählten Restaurants

• Zimmer mit Bad/WC

• Stadtführung in Stettin

• Kaffee und Kuchen im Cafe 22

mit Stettiner Panorama

• Eintrittskarte Oper Stettin,

Preiskategorie 1, Carmen

• Programmheft in deutscher Sprache

• 2x Glas Sekt in der Oper

• Ausflug entlang der Route der

Backsteingotik

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _321

5


Dankeschönfahrt

Dankeschönfahrt nach Zell am See

Erlebnistage im Pinzgau

© Wald1siedel

ab €

446,-

Die kleine Stadt, umgeben von See, Bergen und dem Kitzsteinhorn Gletscher, wird

Sie faszinieren - Ihr Aufenthalt in Zell am See ist ein ganz spezielles Vergnügen.

Unsere Vertragshäuser in Zell am

See – Ortsteil Schüttdorf:

HHH-Gasthof Der Schütthof

und HHHH-Hotel Latini

Beide Häuser bilden inmitten einer herrlichen

Berglandschaft, ca. 1 km vom Südende des Zeller

Sees entfernt, eine Oase für Ihren Urlaub. Dass

Sie sich besonders wohl fühlen, darum kümmert

sich die Gastgeberfamilie persönlich. WIFI gratis

im gesamten Hotelbereich.

Der HHH-Gasthof Der Schütthof erwartet

Sie mit besonderer Gastlichkeit und gemütlichem

Ambiente. Alle 70 Zimmer sind mit Dusche/WC,

Haartrockner, Telefon, TV, Zimmersafe

sowie teilweise mit Balkon ausgestattet. Wellnessbereich

mit großzügiger Saunalandschaft,

Erlebnisduschen und Ruhebereich. Restaurant,

gemütliche Stuben, Bar. Lift.

Gasthof Der Schütthof

Das HHHH-Hotel Latini bietet charmanten

Urlaubsgenuss, stilvoll und traditionell. Alle

106 Zimmer sind mit Dusche/WC, Haartrockner,

Telefon, TV, Zimmersafe sowie teilweise Balkon

ausgestattet. GOLD SPA mit Hallenbad und

Saunawelt. Möglichkeit für Massagen (gegen

Mehrpreis). Verschiedene Restaurants, Stuben,

Bar und Gartenterrasse. Lift.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Zell am See

Morgens Fahrt über die Autobahn - München –

nach Zell am See.

2. Tag: Zell am See & Schifffahrt

Der heutige Tag ist dem Kennenlernen von Zell

am See mit geführtem Spaziergang und einer

Schifffahrt mit Suppenimbiss über den Zeller See

gewidmet.

3. Tag: Ausflug nach Salzburg

Nach dem Frühstück Fahrt nach Salzburg. Zunächst

statten Sie der Wallfahrtskirche Maria

Plain einen Besuch ab und genießen den Blick

über die Mozartstadt. Anschließend kommen Sie

nach einem kleinen Fußweg entlang der Salzach

zum historischen Zentrum und haben Zeit für

einen Bummel oder einen Kaffeehaus-Besuch.

© Steffs88

Nachmittags Rückfahrt nach Zell am See. Am

Abend im Hotel: Folkloreabend mit Musik und

Tanz

4. Tag: Ausflug Dom & Alm

Über Saalfelden, Maria Alm am Steinernen Meer

und Dienten am Hochkönig erreichen Sie Sankt

Johann im Pongau, wo Sie zunächst den Dom

besichtigen. Anschließend geht´s zur Oberforsthofalm.

Hier wartet eine zünftige Jause mit Musik

auf Sie. Rückfahrt nach Zell am See.

5. Tag: Zell am See - Rückreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt zum

Heimatort. Rückkunft abends.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

23.10.-27.10.

Preis pro Person:

Hotel Der Schütthof

(SCH2) Doppelzimmer 446,- €

(SCH1) Einzelzimmer 518,- €

Hotel Latini

(LAT2) Doppelzimmer 496,- €

(LAT1) Einzelzimmer 568,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

gebuchten Hotel in Zell am See

• 4x Abendessen als 4-Gang-Wahlmenü

oder Buffet

• Begrüßungsgetränk

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• Ausflüge lt. Programm mit Reiseleitung

• Schifffahrt mit Suppenimbiss

• Folklore- und Tanzabend im Hotel

• Nutzung Wellnessbereich oder GOLD SPA

• Ortstaxe

Hinweis: Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Änderung der Ausflugstage in der Reihenfolge

vorbehalten.

Hotel Latini – Zimmerbeispiel

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _117

6


MARITIM Hotel Stuttgart

Stuttgart zum Saisonabschluss

Schwäbische Impressionen ganz exklusiv

ab €

398,-

...mit Festabend

Saisonabschlussreise

Eine unvergessliche Saisonabschlussreise! Erleben Sie Stuttgart, „der Schwaben Paradies“,

einen zauberhaften Schwarzwald-Ausflug, das berühmte Mercedes-Benz

Museum und haben Sie einen tollen, unterhaltsamen Festabend in der altehrwürdigen

„Alten Stuttgarter Reithalle“. Viel Vergnügen wünscht H.I.N.-Touristik!

Unser Vertragshaus:

HHHH-superior MARITIM Hotel

in Stuttgart

Das elegante und neu renovierte MARITIM Hotel

Stuttgart grenzt direkt an den grünen Hoppenlau-Park

und liegt zentral, unweit des Hauptbahnhofs

sowie der kulturellen Attraktionen

der lebhaften Stadt. In nur wenigen Minuten

erreichen Sie die Fußgängerzone Königstraße

und die Einkaufspassage „Calwer Passage“. Alle

555 geschmackvoll ausgestatteten Zimmer

verfügen über Bad oder Dusche und WC, Haartrockner,

Telefon, TV, Radio und Minibar. Zur

Entspannung stehen Hallenbad und Sauna zur

Verfügung. Bademantel gegen Gebühr. Restaurant.

Hotelbar. „Alte Stuttgarter Reithalle“ von

1885 als Festsaal. Lift. Kostenfreies Internet via

Kabel und W-LAN.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Heidelberg

nach Stuttgart

Morgens Fahrt über die Autobahn nach Heidelberg.

Zu Mittag erreichen Sie die Stadt am Neckar

und haben freie Zeit für die Mittagspause oder

einen Stadtbummel. Nachmittags Weiterfahrt

nach Stuttgart. Hoteleinweisung. Begrüßungscocktail

und „Schwäbisches Buffet“ am Abend

im Hotel.

Ob das an den Weinbergen, den vielen Parks

und Waldgebieten liegen mag? Oder vielleicht

an dem südländischen Flair vieler Plätze und

Viertel? Es gilt, das Geheimnis zu lüften und „der

Schwaben Paradies“ bei einer Stadtrundfahrt zu

erkunden. Am Nachmittag Ausflug nach Bad

Herrenalb. Im Kurhaus der Schwarzwaldstadt

wird Schwarzwälder Kirschtorte und Kaffee

serviert. Rückfahrt nach Stuttgart. Abendessen

als Buffet.

3. Tag: Mercedes-Benz Museum –

Festlicher Abend

Vormittags Besuch im Mercedes-Benz Museum.

Als einziges Museum der Welt kann das Mercedes-Benz

Museum die über 125-jährige Geschichte

der Automobilindustrie vom ersten Tag

an lückenlos darstellen. Erinnerungen werden

sicher auch bei Ihnen wach… Der Nachmittag

steht für einen individuellen Bummel zur freien

Verfügung. Am Abend erwarten wir Sie im

historischen Festsaal „Alte Stuttgarter Reithalle“

zur Abendveranstaltung mit festlichem Buffet,

Live-Musik und Tanz. Wir erwarten einen Überraschungsgast…

4. Tag: Stuttgart – Rückreise

Nach dem Frühstücksbuffet Abreise gegen 10.30

Uhr und Rückreise zum Heimatort. Rückkunft

nachmittags.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

03.11.-06.11.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 398,- €

(EZ) Einzelzimmer 463,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-superior MARITIM-Hotel Stuttgart

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• Begrüßungsgetränk am Anreisetag

• 2x Abendessen als Buffet

• 1x Abendveranstaltung in der historischen

Reithalle des Hotels mit festlichem Buffet,

Sektempfang, Live-Musik, Tanz und

Überraschungsgast

• Stadtrundfahrt mit örtlicher Reiseleitung

• Besuch im Mercedes-Benz Museum inkl.

Audioguide

• Kaffeegedeck mit Schwarzwälder Kirschtorte

in Bad Herrenalb

• Nutzung von Schwimmbad mit Sauna

2. Tag: Stuttgart – Ausflug Schwarzwald

Stuttgart sei der Name, den die Schwaben dem

Paradies auf Erden gegeben haben. So schreibt

1519 der Humanist Ulrich von Hutten.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _119

7


Adventreisen

„MARITIMe“ Adventszeit

Weihnachtsmarkt Gut Basthorst – Lübeck – Bremen

ab €

312,-

© www.mediaserver.hamburg.de/LTM/Manfred Nupnau

Bremen

Schlachte-Winterzauber

ab €

136,-

Entdecken und genießen Sie die unvergleichliche vorweihnachtliche Stimmung im

Norden. Wir besuchen den Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst, den traditionsreichen

Lübecker Weihnachtsmarkt und den Weihnachtsmarkt in Bremen.

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM ClubHotel

Timmendorfer Strand

Direkt an der Lübecker Bucht liegt das MARITIM

ClubHotel Timmendorfer Strand. Der Strand

sowie auch das Zentrum sind nur ca. 10 Gehminuten

vom Hotel entfernt. Die Classic-Zimmer

haben eine Größe von 28 m² und sind ausgestattet

mit Badewanne, WC, Haartrockner, Radio,

Telefon, TV und Balkon. Restaurant und Bar. Ein

Lift bringt Sie in alle Etagen. Schwimmbad mit

Sauna, Dampfbad und Fitnessbereich. Bademantel

auf Anfrage kostenfrei möglich.

MARITIM ClubHotel

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Gut Basthorst nach

Timmendorfer Strand

Morgens Fahrt über die Autobahn zum Weihnachtsmarkt

nach Gut Basthorst. In einer stimmungsvollen

Atmosphäre erwarten Sie mit viel

Liebe hergestellte Produkte und ausreichend

kulinarische Spezialitäten. Nach einem längeren

Aufenthalt Weiterfahrt nach Timmendorfer

Strand.

© Gut Basthorst © www.mediaserver.hamburg.de/LTM/Jens König

2. Tag: Weihnachtsmarkt Lübeck

Nach dem Frühstück Fahrt nach Lübeck. Erleben

Sie „Holstentor & Co.“ bei einem geführten Rundgang.

Anschließend Freizeit, um die verschiedenen

Weihnachtsmärkte in Lübeck zu entdecken.

3. Tag: Ausflug Travemünde

Vormittags Freizeit. Im Hotelschwimmbad wird

Aqua-Gymnastik angeboten oder Sie genießen

bei einem Strandspaziergang die frische Seeluft.

Am Nachmittag Fahrt nach Travemünde, eines

der schönsten Seebäder Europas. Es locken ein

Besuch im urigen Fischereihafen oder auch ein

Einkaufsbummel entlang des Wassers mit Blick

auf die vorbei fahrenden Schiffe.

4. Tag: Timmendorfer Strand – Bremen –

Rückreise

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet erfolgt

der Abschied von der Ostsee. Fahrt nach Bremen

mit längerem Aufenthalt zur freien Verfügung.

Nur wenige Schritte vom Marktplatz und den

Bremer Stadtmusikanten entfernt, lockt die Weserpromenade

mit dem „Schlachte-Zauber“. Bei

winterlicher Stimmung in dem historischen Freibeuterdorf

bietet sich den Gästen aus nah und

fern die Möglichkeit, sich für ein paar Stunden

verzaubern zu lassen. Am späten Nachmittag

erfolgt die Rückreise zum Heimatort. Rückkunft

abends.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

27.11.-30.11.

Preis pro Person:

(DZC) Doppelzimmer 312,- €

(EZC) Einzelzimmer 348,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen als Buffet im HHHH-MARITIM

ClubHotel Timmendorfer Strand in

Timmendorfer Strand

• Zimmer mit Bad/WC

• 1 Flasche Wasser 0,5l auf dem Zimmer

• Eintritt Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst

• Stadtführung in Lübeck

• Ausflug nach Travemünde

• Teilnahme am Sport-, Freizeit- und Unterhaltungsprogramm

des MARITIM-Hotels

• Nutzung von Schwimmbad und Sauna

• Kurtaxe

Hinweis: Evtl. zusätzliche Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _709

Die Hansestadt Bremen präsentiert

sich als lebendige Stadt zwischen Tradition

und Moderne. Viele touristische

Kleinode und immer neue attraktive

Kultur- und Freizeitangebote finden

hier internationale Beachtung. Im

Winter präsentiert sich Bremen mit

gleich zwei Weihnachtsmärkten: Mit

über 170 weihnachtlich geschmückten

Ständen lädt Sie rund um den Roland

und das Rathaus der stimmungsvolle

„Bremer Weihnachtsmarkt“ ein. Auch

der „Schlachte-Winterzauber“ an Bremens

Weserpromenade erwartet Sie

mit einem bunten Adventskalenderprogramm.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Best Western Hotel zur Post

in Bremen

Das Hotel liegt zentral und verkehrsgünstig

mitten in der Innenstadt. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten

befinden sich direkt in

der Nähe. Die historische Altstadt erreicht man

bequem bei einem gemütlichen Spaziergang.

Die nächste ÖPNV-Haltestelle ist nur ca. 100 m

entfernt. Zur Ausstattung gehört ein Café, ein Restaurant

und ein Lift. Im Wellnessbereich (gegen

Gebühr) mit Schwimmbad, Whirlpool, Sauna

und Dampfbad können Sie entspannen. Alle

Zimmer verfügen über ein Bad mit Badewanne

oder Dusche, Haartrockner, Minibar, Telefon, TV

und W-LAN.

Best Western Hotel zur Post

Best Western Hotel zur Post

8


© BTZ Bremer Touristik-Zentrale

ab €

146,-

Hamburg

Weihnachtsmarkt oder Musicalerlebnis

Unser Tipp:

Besuch eines Musicals

Der König der Löwen

Aladdin

© www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier

Adventreisen

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Bremen

Morgens Fahrt über die Autobahn nach Bremen.

Ankunft mittags. Nach der Zimmerverteilung

steht der Tag zur freien Verfügung.

2. Tag: Bremen – Rückreise

Vormittags Aufenthalt in Bremen. Am späten

Nachmittag Rückreise zum Heimatort. Ankunft

abends.

Kurzinfo

2-Tage-Reise

Termin:

14.12.-15.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 136,- €

(EZ) Einzelzimmer 168,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Best Western Hotel zur Post

in Bremen

• Zimmer mit Bad/WC

• Citytaxe

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _789

© BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Erleben Sie die Hansestadt Hamburg von ihrer verträumten Seite und verbringen

Sie Zeit an Elbe und Alster bei Glühwein und Zimtsternen.

Unser Vertragshaus:

HHH-Hotel Commodore in Hamburg

Das Hotel befindet sich im Zentrum von Hamburg

und nur 3 Gehminuten von der U-Bahnstation

St. Pauli entfernt. Kostenfreies WLAN

und eine 24-Stunden-Rezeption zählen zu den

Annehmlichkeiten dieses Hotels. Jedes Zimmer

ist mit DU/WC, Haartrockner, kleinem Schreibtisch,

Telefon und Flachbild-TV ausgestattet. Das

Frühstücksbuffet steht am Morgen im klassisch

eingerichteten Restaurant für Sie bereit.

Hotel Commodore

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Hamburg

Morgens Fahrt über die Autobahn nach Bremen.

Aufenthalt und Mittagspause. Weiterfahrt

nach Hamburg. Nach der Zimmerverteilung

steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Der Hamburger Weihnachtsmarkt ist einer der

großflächigsten und prachtvollsten in Norddeutschland.

Mit rund 150 großen und kleinen

Weihnachtsbuden und zahlreichen Attraktionen

erstreckt er sich in der Innenstadt über Gerhard-Hauptmann-Platz,

Spitalerstraße, Mönckebergbrunnen,

Jacobikirchhof und rund um

die St.-Petri-Kirche. Genießen Sie die freie Zeit

in Hamburg. Für den Abend empfiehlt sich ein

Besuch im Theater oder Musical. Wir fahren Sie

zu den Vorstellungen „Aladdin“ im Stage Theater

Neue Flora und „Der König der Löwen“ im Stage

Theater im Hafen. Die Rückfahrt zum Hotel

gestalten Sie bitte in eigener Regie mit U-Bahn

oder Taxi. Für Sie haben wir ein Kartenkontingent

bis 2 Monate vor Anreise reserviert.

Kartenservice – (EK) Eintrittskarten* PK 2 PK 1

(KLPK _) DER KÖNIG DER LÖWEN am 14.12. um 18.30 Uhr 112,- 123,-

(ALPK _) ALADDIN am 14.12. um 18.30 Uhr 105,- 118,-

* inkl. System- und Vorverkaufsgebühr. Stornokosten ab 2 Monaten vor Vorstellungsbeginn 100 %.

© www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier

2. Tag: Hamburg – Rückreise

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt. Anschließend

noch Zeit zum Einkaufsbummel. Gegen

Mittag Rückreise über Bremen zum Heimatort.

Rückkunft abends.

Kurzinfo

2-Tage-Reise

Termin:

14.12.-15.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 146,- €

(EZ) Einzelzimmer 160,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHH-Hotel Commodore

• Zimmer mit Dusche/WC

• Stadtrundfahrt in Hamburg

• Kultur- und Tourismustaxe

Hinweis: Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _788

Anf.: EK

Leistung: K L P K _

Anf.: EK

Leistung: A L P K _

© STAGE ENTERTAINMENT

© STAGE ENTERTAINMENT

9


Unser Tipp:

Besuchen Sie die Frauenkirche Dresden

„Orgelnachtmusik

bei Kerzenschein“

am 27.11. um 21.00 Uhr

Wir haben für Sie Karten reserviert

Unser Tipp:

Internationale Varietéshow

im Krystallpalast

am 09.12. um 16.00 Uhr

Adventreisen

Dresden im Advent

Striezelmarkt und Ausflug nach Meißen

Unser Vertragshaus:

HHH-ibis Hotel in Dresden

Das Hotel erwartet Sie in Dresdens Einkaufsmeile

„Prager Straße“ zwischen der historischen Altstadt

und dem Hauptbahnhof. Nichtraucherhotel

mit stilvoll und zweckmäßig eingerichteten Zimmern,

alle mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, TV

und Radio ausgestattet. Frühstücksraum, Hotelbar.

Lift. Vom Hotel können Sie die Sehenswürdigkeiten

Dresdens bequem zu Fuß erreichen.

ibis Hotel Dresden

ab €

289,-

Porzellan produzieren. Besuch der staatlichen

Porzellan-Manufaktur mit Führung. Rückfahrt

nach Dresden.

3. Tag: Dresden

Der ganze Tag gehört Ihnen - Zeit für „Ihr persönliches”

Dresden. Entdecken Sie die faszinierenden

Kostbarkeiten der Dresdner Museen oder lassen

Sie die zauberhafte Stimmung der weihnachtlich

geschmückten Stadt auf sich wirken.

4. Tag: Dresden – Weimar – Rückreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Weimar, der

Hauptstadt der deutschen Klassik. Die Altstadt

inmitten grüner Parkanlagen, das Goethe und

das Schillerhaus, das neugotische Rathaus,

der historische Marktplatz mit Stadt- und

Cranachhaus u.v.m. erwarten Sie auf einem

Stadtrundgang. Nach einem Bummel über den

Weihnachtsmarkt erfolgt die Rückreise. Rückkunft

abends.

Advent in Leipzig

Musik liegt in der Luft

Unser Vertragshaus:

HHHH-Seaside Park Hotel in Leipzig

Das Hotel befindet sich im Zentrum Leipzigs,

gegenüber dem Hauptbahnhof mit seinen

Shopping-Arkaden. Erleben Sie eine besondere

Wohnatmosphäre in einem der 288 Zimmer,

teilweise mit französischem Bett, mit Dusche

oder Bad und WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel,

Telefon, Radio, TV, W-LAN-Zugang, Schreibtisch,

Safe, Schallschutzfenster und Klimaanlage.

Individualität und Extraklasse spiegeln sich

auch im Restaurant STEAKTRAIN wieder. Sein

Aussehen ist einem Luxusspeisewagen nachempfunden.

„Nikolai“ Bistro mit Kaffee- und

Kuchenspezialitäten. Wellnessbereich mit Sauna

und Whirlpool. Ein Lift bringt Sie in alle Etagen.

ab €

372,-

3.Tag: Ausflug Naumburg und Freyburg

Nach dem Frühstück nehmen wir Sie mit auf

eine Fahrt durch die winterliche Saale-Unstrut-Region.

Zunächst besuchen wir die Stadt

Naumburg. Nach dem geführten Rundgang

haben Sie die Möglichkeit, den 1000-jährigen

Dom zu besichtigen. Am Nachmittag geht unsere

Fahrt weiter nach Freyburg. Mitten im Herzen

des nördlichsten deutschen Weinbaugebietes

befindet sich die historische Sektkellerei Rotkäppchen.

Nach der Führung probieren Sie ein

Glas Rotkäppchen-Sekt. Rückfahrt nach Leipzig.

Gestalten Sie den Abend in Leipzig nach Ihren

Wünschen.

4. Tag: Leipzig – Rückreise

Am späten Vormittag verlassen Sie Leipzig mit

vielen neu gewonnenen Eindrücken und Erinnerungen

im Gepäck. Rückkunft am späten

Nachmittag.

ibis Hotel Dresden

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Dresden

Morgens Fahrt über die Autobahn Kassel nach

Dresden. Ankunft am späten Nachmittag. Der

Abend steht zur freien Verfügung. Bei der Fahrt

im November haben Sie am Abend Gelegenheit,

in der Frauenkirche einen stimmungsvollen

Ausklang des Tages zu erleben bei den „Orgelnachtmusiken

bei Kerzenschein“. Anspruchsvolle

Orgelmusik schenkt Ihnen inmitten aller

vorweihnachtlichen Vorbereitungen besondere

Momente des Innehaltens. Ein geistliches Wort

nimmt Bezug auf die Musik und grüßt Sie mit

der adventlichen Botschaft im Schein der Kerzen:

ein beseelter und angenehmer Schlussakkord

des Tages. Ein begrenztes Kartenkontingent steht

bis 28. September 2016 zur Verfügung.

2. Tag: Dresden – Stadtbesichtigung

Vormittags Stadtbesichtigung. Ihre Reiseleitung

zeigt Ihnen während der Rundfahrt und beim

Rundgang durch das historische Zentrum die Sehenswürdigkeiten.

Kein anderer Ort in Deutschland

versammelt auf so engem Raum so viele

bauliche Schätze. Am Nachmittag Fahrt nach

Meißen, der „Wiege Sachsens“. In der Albrechtsburg

ließ schon August der Starke sein geliebtes

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

27.11.-30.11.

11.12.-14.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 289,- €

(EZ) Einzelzimmer 360,- €

Mehrpreis pro Person*:

(bitte bei Anmeldung buchen)

„Orgelnachtmusik bei Kerzenschein“

am 27.11. um 21.00 Uhr

(FD1) PK 1 19,- €

* ohne Transfer, Stornokosten ab 2 Monaten vor

Vorstellungsbeginn 100 %.

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHH-ibis Hotel Lilienstein in Dresden

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Stadtrundfahrt und -gang in Dresden

• Ausflug nach Meißen inkl. Führung und Eintritt

Porzellanmanufaktur

• Stadtrundgang in Weimar

• Kurtaxe

Hinweis: Evtl. zusätzlich anfallende Eintrittsgelder

sind vor Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _708

Anf.: EK FD1 PK1

Seaside Park Hotel

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Erfurt nach Leipzig

Morgens Fahrt über die Autobahn Kassel – Eisenach

nach Erfurt. Aufenthalt und Mittagspause

mit Gelegenheit zum Besuch des Weihnachtsmarktes.

Patrizierhäuser, Fachwerkbauten und

mittelalterliche Gassen sowie die Erfurter Wahrzeichen

Mariendom und Severikirche zaubern

ein nostalgisches Ambiente. Weiterfahrt nach

Leipzig. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Leipzig

Ein Reiseleiter zeigt Ihnen nach dem Frühstück

die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei der

Stadtbesichtigung mit Rundfahrt und Spaziergang

durch die Altstadt. Anschließend Zeit zur

freien Verfügung. Am Nachmittag haben Sie

Gelegenheit im Krystallpalast die Internationale

Varietéshow „Café Mélange“ zu sehen. Im Winter

verwandelt sich der Krystallpalast in ein einzigartiges

Caféhaus voller Überraschungen: Martin

von Barabü als Gastgeber par excellence führt sie

in sein Café Mélange! Freuen Sie sich auf Wiener

Charme, rot-weiß-rotes Flair und die berühmte

österreichische Gastlichkeit, garniert mit feinster

Variétékunst. Im Anschluss erwartet Sie ein

Abendessen im Salon. Ein begrenztes Kartenkontingent

steht bis 2 Monate vor Anreise zur

Verfügung.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

08.12.-11.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 372,- €

(EZ) Einzelzimmer 488,- €

Mehrpreis pro Person*:

(bitte bei Anmeldung buchen)

Krystallpalast Varieté inkl. 4-Gang-

Menü am 09.12. um 16.00 Uhr

(LK1) PK 1 69,- €

* inkl. Transfer, Show, Abendessen als 4-Gang-

Menü. Stornokosten ab 2 Monaten vor

Vorstellungsbeginn 100 %.

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Seaside Park Hotel in Leipzig

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im

Hotel am Anreisetag

• Stadtführung in Leipzig

• Ausflug am 2. Tag inkl. Reiseleitung und

Führung in der Sektkellerei Rotkäppchen

Hinweis: Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _720

Anf.: EK LK1 PK1

10


Erzgebirge

Seiffen & Fichtelbergbahn

ab €

348,-

ab €

429,-

Advent im Frankenland

in Bad Staffelstein – „Gottesgarten am Obermain“

Adventreisen

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Best Western Birkenhof

in Oberwiesenthal

Das Hotel liegt ruhig am Fuße des Fichtelberges,

nur ca. 15 Gehminuten bis in das Zentrum und

100 m bis zur Fichtelbergschwebebahn. Zur

Ausstattung gehören ein Restaurant, eine rustikale

Erzgebirgsstube, eine Hotelbar und ein Lift.

Im Erholungsbereich „AhornWell“ (teilw. gegen

Gebühr) mit verschiedenen Saunen, Ruheraum

und Infrarotkabine können Sie entspannen. Alle

Komfortzimmer verfügen über ein Bad oder

Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, TV, Minibar

und Safe.

der Marktbühne und an den Ständen erwarten

Sie Leckereien und warme Getränke. Rückkehr in

das Hotel und Abendessen.

© Rainer Kregovski/Pixelio.de

4. Tag: Erzgebirge – Rückreise

Nach dem Frühstück fahren wir über die Autobahn

zum Heimatort. Rückkunft abends.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Best Western Plus Kurhotel an der

Obermaintherme in Bad Staffelstein

Das Kurhotel liegt in der schönen Landschaft des

Obermaintales. Es verfügt über eine Rezeption,

ein Restaurant sowie ein hauseigenes VITUS SPA.

Die Obermain-Therme ist über einen Bademantelgang

vom Hotel erreichbar. Sie übernachten

in Junior Suiten (38 m²), alle ausgestattet mit

bequemem Wohn- und Sitzbereich, Bad mit

Dusche oder Badewanne, Kosmetikspiegel, TV,

Minibar, Safe, Schreibtisch, kostenfreiem W-LAN

und Balkon.

3. Tag: Ausflug Bamberg

Frühstück. Heute geht es in die Weihnachtsstadt

nach Bamberg. Zunächst stärken Sie sich bei einem

Mittagessen in einem Altstadtlokal. Danach

lernen Sie die Krippenstadt bei einer Führung

unter dem Motto „Von Krippe zu Krippe“ kennen.

Zum Abschluss gemütlicher Ausklang auf dem

Weihnachtsmarkt mit heißem Glühwein. Als

Erinnerung erhält jeder Gast eine Glühweintasse

als Souvenir. Am frühen Abend sind Sie wieder

im Hotel. Es bleibt noch Zeit in der Obermain

Therme oder dem Spa zu entspannen.

4. Tag: Rückreise über Aschaffenburg

Heute nehmen Sie Abschied vom Frankenland

und treten nach dem Frühstück die Heimreise an.

Sie legen noch einen Stopp am Aschaffenburger

Weihnachtsmarkt ein. Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

Best Western Birkenhof

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise ins Erzgebirge

Morgens Fahrt über die Autobahn – Kassel –

nach Oberwiesenthal. Abendessen.

2. Tag: Ausflug Annaberg-Buchholz

und Seiffen

Frühstück. Bei der heutigen Erzgebirgsrundfahrt

besuchen Sie den Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz

und die St. Annenkirche. Nachmittags

erleben Sie die Spielzeugstadt Seiffen

mit Ihrer bekannten Rundkirche. Abendessen in

Ihrem Hotel.

3. Tag: Ausflug Fichtelbergbahn

und Geyer

Nach dem Frühstück werden Sie Oberwiesenthal

bei einer Rundfahrt kennen lernen. Danach erwartet

Sie bereits die Fichtelbergbahn zur Fahrt

nach Cranzahl. Anschließend Fahrt nach Geyer.

Gemütlicher Bummel über den Weihnachtsmarkt.

Es erklingen weihnachtliche Lieder auf

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

15.12.-18.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 348,- €

(EZ) Einzelzimmer 384,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Hotel Birkenhof in Oberwiesenthal

• 3x Abendessen als Menü oder Buffet

• Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

• Ausflüge lt. Programm inkl. Reiseleitung

• Fahrt mit der Fichtelbergbahn

von Oberwiesenthal nach Cranzahl

• Nutzung des Freizeitbereiches „AhornWell“

inkl. neuer Außensauna mit Panoramablick

• Kurtaxe

Hinweis: Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _759

Best Western Plus Kurhotel

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Coburg

nach Bad Staffelstein

Morgens Fahrt über die Autobahn Würzburg zunächst

nach Coburg. Hier erwartet Sie einer der

stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Frankens,

den Sie am Nachmittag entdecken. Die kleine

Budenstadt auf dem malerischen Coburger

Marktplatz, eingebettet zwischen historischem

Rathaus und der alten herzoglichen Kanzlei,

lockt seit jeher die besonderen Romantiker nach

Coburg. Dann ist es nicht mehr weit bis Bad Staffelstein,

wo Sie bereits erwartet werden. Zum

Abendessen werden Sie mit einem Schlemmerbuffet

begrüßt.

2. Tag: Bad Staffelstein

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am

Nachmittag werden Sie die herrliche Gegend um

Bad Staffelstein bei einer geführten Wanderung

erleben, dazu gibt es Glühwein und Stollen. Der

Abend wird mit einem festlichen 4-Gang-Adventsessen

gekrönt.

4-Tage-Reise

Termin:

06.12.-09.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 429,- €

(EZ) Einzelzimmer 489,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Best Western Plus Kurhotel an der

Obermaintherme in Bad Staffelstein

• Juniorsuiten mit Bad oder Dusche/WC

• 1 Flasche Mineralwasser pro Nacht im Zimmer

• 1x Schlemmerbuffet-Abendessen am 1. Tag

• 1x Abendessen als 4-Gang-Menü am 2. Tag

• 1x Mittagessen (Tellergericht) in Bamberg

am 3. Tag

• 1x geführte Wanderung mit Glühwein

und Stollen

• Ausflug nach Bamberg mit Krippenführung

und Glühweintasse als Souvenir

• Nutzung Wellnessbereich im Hotel

• täglich 3 Stunden Nutzung der Badelandschaft

Obermain-Therme (ohne Sauna)

• Kurtaxe

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _773

11


Adventreisen

ab €

238,-

Wernigerode

Harzer Fachwerkstädte im Festgewand

Adventszauber in Thüringen

Erfurt – Gotha – Weimar - Wartburg

ab €

268,-

Wernigerode ist eine Stadt mit besonderen Reizen – hier wetteifern in einzigartiger

Faszination und Vielfalt prachtvolle Fachwerkhäuser um die Gunst der Besucher.

Eine Perle der mittelalterlichen Baukunst ist zweifellos das Rathaus und das

hoch über der Stadt thronende Schloss Wernigerode. Freuen Sie sich auf die festlich

geschmückten Innenstädte von Quedlinburg und Wernigerode, die Bus-Rundfahrt

und die Dampfzugfahrt entlang der winterlichen Harzer Berge.

Unser Vertragshaus:

HHHH-HKK Hotel Wernigerode

Ihr Hotel in Wernigerode besticht durch seine

zentrale Lage, die historische Innenstadt ist nur

ca. 100 m entfernt. Modern eingerichteten Zimmer

mit Dusche/WC, Haartrockner, TV, Hotel-Video,

Radio und Telefon. Im Hotel finden Sie das

Restaurant „Spelhus“, das Bistro TENEO sowie die

Terrasse „Atrium“. Bierstube „Berliner Zille“. Wellnessbereich

„Atempause“: Sauna, Dampfbad,

Whirlpool, Fitnessgeräte. Lift

HKK Hotel

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Quedlinburg

nach Wernigerode

Morgens Fahrt über Kassel – Nordhausen zunächst

nach Quedlinburg. Während eines Rundganges

lernen Sie diese Stadt, die zum UNESCO

Welterbe gehört, näher kennen. Anschließend

bleibt Zeit, den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Im Dezember verwandelt sich Quedlinburg in

einen vorweihnachtlichen Traum! Anschließend

fahren Sie nach Wernigerode. Vor dem Abendessen

werden Sie mit einem Schierker Feuerstein

begrüßt.

2.Tag: Wernigerode –

Harzer Schmalspurbahn

Nach dem Frühstücksbuffet lernen Sie Wernigerode

während eines Rundganges näher kennen.

Ein Hauch von Nostalgie umweht Sie anschließend,

wenn Sie mit der Harzquerbahn von

Wernigerode – vorbei an zauberhaften Fachwerkhäusern

- nach Drei Annen Hohne fahren.

Unser Bus fährt Sie nach Wernigerode zurück.

Nutzen Sie die freie Zeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes.

Abendessen im Hotel.

3. Tag: Harzrundfahrt – Goslar –

Rückreise

Bekannte und malerische Orte liegen auf dem

Weg. Fahrt über Schierke, am Fuße des Brockens

gelegen, weiter über Braunlage (ehemaliger

Bergbauort, heute beliebter Luftkur- und Wintersportort)

nach St. Andreasberg, der höchstgelegenen

Bergstadt des Oberharzes. Nach einer

Mittagspause in der Kaiserstadt Goslar erfolgt

die Heimreise. Rückkunft abends.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

16.12.-18.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 238,- €

(EZ) Einzelzimmer 270,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet und Abendbuffet

im HHHH-HKK Hotel Wernigerode

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Begrüßungstrunk

• Stadtführung in Quedlinburg und Wernigerode

• Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn

• Freie Nutzung des Wellnessbereichs„Atempause“

mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool &

Fitnessgeräten

• Kurtaxe

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _718

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Am Schlosspark in Gotha

Sie wohnen im modernen Wohlfühlhotel „Am

Schlosspark“ in ruhiger Lage am Park des imposanten

Schlosses Friedenstein, dem Wahrzeichen

der Stadt, unweit vom Zentrum. Das traditionelle

Haus ist bekannt durch seine sehr gute Küche

und verfügt über zwei Restaurants und eine

gemütliche Gartenterrasse sowie einen Wellnessbereich

mit Saunalandschaft. Alle Zimmer

sind mit Bad oder Du/WC, Haartrockner, Minibar,

und TV ausgestattet.

Hotel Am Schlosspark

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Erfurt nach Gotha

Morgens Fahrt über die Autobahn – Kassel nach

Erfurt. Es erwartet Sie die interessante Altstadt

mit Krämerbrücke, Rathaus sowie Dom und Severikirche.

Aufenthalt mit Gelegenheit zum Besuch

des Weihnachtsmarktes auf dem Domplatz.

Am späten Nachmittag Fahrt nach Gotha. Nach

der Zimmerverteilung wird im Hotel Gänsebraten

mit Thüringer Klößen und Rotkohl serviert.

Ein kleiner Rundgang mit dem Gothaer Nachtwächter

beschließt den ersten Tag.

© Michak

2. Tag: Ausflug Weimar

Vormittags Fahrt nach Weimar. Bei einer 2-stündigen

Stadtführung erhalten Sie einen Eindruck

von Weimar, gespickt mit Anekdoten und unterhaltsamen

Details aus dem reichen Fundus

Weimarer Stadtgeschichte. Anschließend Freizeit.

Vom Marktplatz über die Fußgängerzone

bis zum Theaterplatz reihen sich die Hütten des

Weihnachtsmarktes in Weimar aneinander und

laden zum Bummel ein. Nach der Rückkehr am

frühen Nachmittag empfehlen wir einen Besuch

des Weihnachtsmarktes hinter dem „Lorbeerhaus“.

Abendessen als 3-Gang-Adventsmenü.

3. Tag: Gotha – Eisenach – Rückreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Eisenach. Der

„Historische Weihnachtsmarkt auf der Wartburg“

versetzt seine Besucher nun schon seit

vielen Jahren in die Welt des historischen Handels

und altehrwürdiger, schon fast vergessener

Handwerkskünste. Fahrende Händler bieten ihre

Waren feil und Musikanten sorgen für kurzweilige

Unterhaltung und Freude - und dies in der

einzigartigen Kulisse der Wartburg. Am frühen

Nachmittag Rückreise zum Heimatort. Rückkunft

abends.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

09.12.-11.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 268,- €

(EZ) Einzelzimmer 304,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Aufenthalt in Erfurt

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet und Abendessen

im HHHH-Hotel Am Schlosspark

in Gotha

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Gepäckservice bei An- und Abreise

• Spaziergang mit dem Nachtwächter

• Ausflug Weimar mit Stadtführung

• Eintritt Wartburg-Adventmarkt inkl. Busshuttle

• Nutzung der Saunalandschaft

Hinweis: Evtl. zusätzlich anfallende Eintrittsgelder

sind vor Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _715

12


Ein Herz für

Alleinreisende!

Ohne EZ-

Zuschlag!

Fichtelgebirge

Advent im Frankenland

ab €

398,-

ab €

219,-

Bernkastel-Kues / Mosel

Weihnachtsmärkte an Mosel und Ahr

© Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH

Adventreisen

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Kaiseralm bei Bischofsgrün

In traumhafter Lage am Fuße des Ochsenkopfes

und des Schneeberges sowie eingebettet in die

reizvolle Landschaft des Fichtelgebirges. Die

Badelandschaft der Kaiseralm mit Schwimmbad

und Sauna lädt zu entspannenden Stunden ein.

Kosmetik- und Massagestudio (Terminvereinbarung

erforderlich). Alle 95 Zimmer sind im

Landhausstil möbliert und bieten einen Panoramablick

auf Bischofsgrün und den Ochsenkopf.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Bischofsgrün

Morgens Fahrt in den heilklimatischen Kurort

Bischofsgrün im Fichtelgebirge. Ankunft am frühen

Nachmittag. Nach dem Zimmerbezug weihnachtlicher

Cocktail zur Begrüßung. Abendessen

als 3-Gang-Menü.

2. Tag: Ausflug Bamberg

Heute fahren Sie mit uns nach Bamberg,

das Fränkische Rom und Weltkulturerbe der

Menschheit. Im südlichen Querschiff des Doms

steht eine der berühmtesten und schönsten

Krippendarstellungen der mittelalterlichen

Kunst: Der sogenannte Weihnachtsaltar von Veit

Stoß von 1523.

3. Tag: Fichtelgebirgsrundfahrt

Heute fahren Sie über die Panoramastraße um

den Ochsenkopf zum „Marktredwitzer Haus“.

Weiter geht es über Fuchsmühl - Mitterteich

in die Klosterstadt Waldsassen. An der Grenze

entlang zu Tschechien erreichen Sie die Stadt des

weißen Goldes - Selb mit dem Porzellanbrunnen,

dem Hundertwasserhaus und dem Rosenthal-Werksverkauf.

Auf der Rückfahrt unternehmen

Sie einen kurzen Stopp an der Egerquelle

am Fuße des Ochsenkopfes.

4. Tag: Ausflug Bayreuth

Am Vormittag besuchen Sie die weltberühmte

Festspielstadt Bayreuth mit Gelegenheit zum

Einkaufsbummel. Bei einer Stadtführung entdecken

Sie zunächst die bekanntesten Sehenswürdigkeiten.

Direkt im Anschluss können Sie den

wunderschönen Weihnachtsmarkt besuchen.

Zurück im Hotel erwartet Sie ein gemütlicher

Kaffeemittag mit Stollen und hausgemachten

Plätzchen.

5. Tag: Bischofsgrün – Würzburg –

Rückreise

Nach dem Frühstück Abreise und Fahrt in die

Domstadt Würzburg. Vor der historischen Kulisse

von Marienkapelle und Falkenhaus findet sich

der Weihnachtsmarkt. Am frühen Nachmittag

erfolgt die Rückfahrt. Rückkunft abends.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

04.12.-08.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 398,- €

(EZ) Einzelzimmer 398,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Hotel Kaiseralm in Bischofsgrün

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Begrüßungscocktail

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

• 1x Kaffeetrinken mit Stollen und Plätzchen

• Ausflug Fichtelgebirge mit Reiseleitung

• Eintritt Porzellanmuseum

• Ausflug Bayreuth mit Stadtführung

• Ausflug Bamberg mit Stadtführung

• Aufenthalt in Würzburg

• Nutzung von Schwimmbad und Sauna

• Kurtaxe

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _783

© Congress-Tourismus-Wirtschaft Würzburg

Unser Vertragshaus:

HHHH–Hotel Moselpark Eventresort

in Bernkastel-Kues

Hier, wo Genuss zum Erlebnis wird, fühlen Sie

sich vom ersten Augenblick an wie zu Hause.

Alle Zimmer sind modern und komfortabel

eingerichtet und verfügen über Badewanne und

WC, Haartrockner, TV, Radio, Telefon und Balkon.

Wellness-Anlage mit Pool, Sauna, Dampfbad,

Duftgrotte und Erlebnisdusche. Restaurant, Kaminstube,

Bar und Lift.

Hotel Moselpark

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Trier nach Bernkastel

Morgens Fahrt nach Trier. Längerer Aufenthalt.

Wo könnte man sich schöner auf das

Weihnachtsfest einstimmen als auf einem der

schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Der

zauberhafte Trierer Weihnachtsmarkt erwartet

Sie auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt und

vor der imposanten Kulisse des Trierer Domes.

Aber auch ein Einkaufsbummel für die letzten

Weihnachtsgeschenke bietet sich an.

© Shanghaigirl2000

Am späten Nachmittag verlassen Sie Trier und

fahren eine Teilstrecke entlang der Mosel nach

Bernkastel zum Hotel auf dem Kueser Plateau.

2. Tag: Bernkastel

Im Laufe des Vormittags geführter Spaziergang

durch Bernkastel. Der Reiz der zauberhaften

Fachwerkkulissen, die romantischen Winkel und

Gassen mit ihren schmucken Geschäften und

Boutiquen, Cafés, Weinstuben und Restaurants

laden zu einem längeren Aufenthalt ein. Rückfahrt

zum Hotel. Vor dem Abendessen empfehlen

wir einen Besuch in der Wellness-Anlage

Ihres Hotels.

3. Tag: Bernkastel – Ahrweiler –

Rückreise

Nach dem Frühstück Fahrt durch die Eifel nach

Ahrweiler. Der vielleicht schönste und stimmungsvollste

Weihnachtsmarkt der Region

wird Sie auf das bevorstehende Weihnachtsfest

einstimmen. Längerer Aufenthalt. Nachmittags

Rückfahrt zum Heimatort. Rückkunft abends.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

16.12.-18.12.

Preis pro Person:

(DC) Doppelzimmer 219,- €

(EC) Einzelzimmer 255,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im

HHHH-Hotel Moselpark Eventresort

in Bernkastel-Kues

• 1x Glas Moselwein zur Begrüßung

• Zimmer mit Bad/WC

• Aufenthalt in Trier

• Stadtrundgang in Bernkastel-Kues

• Aufenthalt in Ahrweiler

• Nutzung der Wellness-Anlage

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _716

13


Adventreisen

ab €

232,-

Nürnberg

Christkindlesmarkt & Rothenburg o.d.T.

© Steffen Oliver Riese

ab €

359,-

Regensburg

mit Konzert der Regensburger Domspatzen

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist sicher einer der berühmtesten der Welt. In

den Holzbuden des „Städtleins aus Holz und Tuch gemacht“ findet man traditionellen,

oft handgearbeiteten Weihnachtsschmuck und süße Leckereien wie Lebkuchen

und Spekulatius.

Unser Vertragshaus:

HHH-Hotel Am Heideloffplatz in Nürnberg

Ihr Hotel bietet durch die zentrale und trotzdem

ruhige Lage einen idealen Ausgangspunkt für

Ihre Unternehmungen. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten

sind in fußläufiger Entfernung

erreichbar. Stilvoll eingerichtete Zimmer mit

Dusche oder Bad/WC, Haartrockner, TV und

Minibar. Lift.

Hotel Am Heideloffplatz - Zimmerbeispiel

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Nürnberg

Morgens Fahrt über die Autobahn Frankfurt/

Main - Würzburg - Nürnberg. Ankunft am

Nachmittag. Anschließend Gelegenheit zu einem

ersten Bummel durch die weihnachtlich

beleuchtete Stadt. Erleben Sie am späten Nachmittag

die feierliche Eröffnung des Nürnberger

Christkindlesmarktes.

© Steffen Oliver Riese

2. Tag: Nürnberg

Am Vormittag Stadtrundfahrt und -gang mit

Reiseleitung. Der Nachmittag steht zur freien

Verfügung. Nürnberg hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten

und Einkaufsmöglichkeiten, die keine

Langeweile aufkommen lassen: die Kaiserburg,

das Germanische Nationalmuseum, das Albrecht-Dürer-Haus,

das Neue Museum für Kunst

und Design, der Handwerkerhof und viele Geschäfte

in der Fußgängerzone.

3. Tag: Nürnberg - Rothenburg o.d.T.

- Rückreise

Nach dem Frühstück Abreise von Nürnberg und

Fahrt nach Rothenburg. Längerer Aufenthalt mit

Gelegenheit zum Besuch der romantischen Stadt

mit Weihnachtsmarkt. Der Reiterlesmarkt in Rothenburg

kann bereits auf eine über 500 Jahre

alte Tradition zurückblicken und ist einer der ältesten

Weihnachtsmärkte. Am frühen Nachmittag

Rückreise zum Heimatort. Rückkunft abends.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

25.11.-27.11.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 232,- €

(EZ) Einzelzimmer 280,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHH-Hotel Am Heideloffplatz in Nürnberg

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• Stadtrundfahrt und -gang in Nürnberg

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _703

Im Advent lernt man Regensburg, ein UNESCO-Welterbe, von seiner beschaulichsten

Seite kennen. Erleben Sie eine Stadt aus zwei Jahrtausenden im Lichterglanz.

Besuchen Sie den traditionellen Christkindlmarkt, den Lukreziamarkt, ein Weihnachtsmarkt

mit Handwerkskunst und den romantischen Weihnachtsmarkt im

Innenhof des fürstlichen Schlosses von Thurn und Taxis.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Hansa Apart in Regensburg

Zu Fuß erreicht man die historische Altstadt von

Regensburg in 1,5 km. Großzügige Zimmer mit

Bad/WC, Haartrockner, TV, kostenfreies W-LAN,

Schreibtisch, Minibar. Restaurant. Bar. Lift.

Hansa Apart

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Regensburg

Morgens Fahrt über die Autobahn Würzburg

nach Regensburg. Ankunft am Nachmittag. Am

frühen Abend 3-Gang-Menü in einem gemütlichen

Gasthaus in Regensburg. Anschließend

Besuch des Adventkonzertes mit dem Chor der

Regensburger Domspatzen im Auditorium Maximum

der Universität Regensburg.

2. Tag: Regensburg

Vormittags Stadtführung durch die weihnachtlich

geschmückte Altstadt. Anschließend Besuch

des Christkindlmarktes am Neupfarrplatz und

des Kunsthandwerkermarktes am Haidplatz. Gegen

Mittag Christkindlschifffahrt auf der Donau

mit Glühwein und Stollen. Nachmittags Besichtigung

des Fürstlichen Schlosses Thurn und Taxis

und anschließend Besuch des romantischen

Weihnachtsmarktes im Innenhof des Schlosses.

3. Tag: Regensburg - Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise zum Heimatort.

Rückkunft abends.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

14.12.-16.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 359,- €

(EZ) Einzelzimmer 440,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet

im HHHH-Hotel Hansa Apart

in Regensburg

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• 1x Abendessen in einem Restaurant

• Eintrittskarte Adventskonzert der

„Regensburger Domspatzen“

im Audimax, Kat. 2

• Stadtrundgang in Regensburg

• Schifffahrt auf der Donau mit Glühwein

und Stollen

• Eintritt und Führung Schloss von Thurn und Taxis

• Eintrittskarte für den romantischen Weihnachtsmarkt

im Innenhof des fürstlichen Schlosses

Thurn & Taxis

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _781

© Regensburg Tourismus GmbH

14


Ein Herz für

Alleinreisende!

Ohne EZ-

Zuschlag!

Spreewald

Natur im Winterkleid

nur €

348,-

ab €

248,-

Rothenburg ob der Tauber

Advent an der Romantischen Straße

© Rothenburg Tourismus Service, W. Pfitzinger

Adventreisen

Erleben Sie stimmungsvolle Adventstage in einer der reizvollsten Landschaften Europas.

Unter der Schirmherrschaft der UNESCO wurde der Spreewald zum Biosphärenreservat

erklärt. Besonders im Winter ist die Landschaft von einer herrlichen

Atmosphäre geprägt.

Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus und Kirche ist der so genannte

„Reiterlesmarkt“ einer der reizvollsten Weihnachtsmärkte des Landes. Und

als einer der wenigen hat er eine jahrhundertealte Tradition, wie schon der Name

vermuten lässt.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Radisson BLU in Cottbus

Das Hotel befindet sich gegenüber dem Hauptbahnhof

und nur wenige Gehminuten vom

Stadtzentrum mit seinem renovierten Altstadtkern

entfernt. Zur Ausstattung zählen ein Restaurant,

ein Bistro, eine Bar sowie Schwimmbad,

Fitnessraum und Sauna (teilw. gegen Gebühr).

Alle modernen Zimmer verfügen über ein Bad

oder Dusche und WC, Haartrockner, Minibar,

Fernsehen und Telefon.

3. Tag: Cottbus

Frühstück. Heute lernen Sie Park Branitz kennen.

Fürst von Pückler-Muskau hat hier vor den

Toren der Stadt eine grüne Oase geschaffen. Im

Zentrum des Landschaftsgartens befindet sich

Schloss Branitz und die Wahrzeichen des Parks

sind die Landpyramide und die Seepyramide.

Am Nachmittag haben Sie Zeit den Weihnachtsmarkt

der tausend Sterne in Cottbus zu entdecken.

Abendessen im Hotel.

4. Tag: Cottbus – Rückreise

Nach dem ausgiebigen Frühstück treten Sie die

Heimreise an. Rückkunft abends.

Unser Vertragshaus:

HHH-Hotel Rappen

in Rothenburg o.d.T.

Gasthof mit historischer Vergangenheit in zentraler

Lage, an einem der Zugänge zu Rothenburgs

historischer Altstadt. Zimmer mit Dusche

oder Bad/WC, Haartrockner, TV und Telefon.

Hotel Rappen

Weihnachtsmärkte vor historischer Kulisse. Zwischen

der Marienkapelle und dem Falkenhaus

baut sich eine Landschaft aus verschiedenen Buden

und Verkaufsständen auf. Dort erwartet den

Besucher das klassische Weihnachtsangebot, das

jedoch auch häufig besondere Schätze enthalten

kann. Rückkunft am Abend.

Radisson BLU

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Cottbus

Morgens Fahrt über die Autobahn auf direktem

Weg in die größte Stadt der Lausitz nach Cottbus.

Zur Weihnachtszeit erstrahlt die Innenstadt mit

ihren kleinen Gassen und modernen Passagen

im Lichterglanz. Nach dem Check-in kurze Lichterfahrt

und anschließend Abendessen im Hotel.

2. Tag: Spreewald

Nach dem Frühstück lernen Sie den Spreewald

bei einer Rundfahrt unter dem Motto „Traum der

Adventszeit“ kennen. Sie machen einen Stopp in

Lübben mit der berühmten Paul Gerhardt Kirche.

Zum Mittagessen (Gänsebraten) erwartet

man Sie im Gasthaus „Froschkönig“. Bei einem

Glühwein lauschen Sie weihnachtlichen Versen.

Bevor es zurück in Ihr Hotel geht stärken Sie sich

nochmals bei einem kleinen Kaffeetrinken mit

Gebäck. Den Abend sollten Sie für einen Bummel

über den Weihnachtsmarkt in Cottbus nutzen.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

01.12.-04.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 348,- €

(EZ) Einzelzimmer 348,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Radisson BLU in Cottbus

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü

oder Buffet im Hotel

• 1x Mittagessen im Spreewald als Gänsebraten

• Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

• Lichterfahrt in Cottbus

• Adventsprogramm im Spreewald: Spreewaldrundfahrt

mit Lübben, Mittagessen, Glühwein

und Kaffeetrinken mit Gebäck

• Eintritt Park Branitz

• freie Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in

Cottbus (TRAM & Bus)

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _774

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Bad Mergentheim

nach Rothenburg o.d.T.

Morgens Fahrt über die Autobahn Köln – Frankfurt

nach Bad Mergentheim. Bei einem kurzweiligen

Rundgang durch die Altstadt lernen Sie die

Sehenswürdigkeiten kennen. Natürlich bleibt

noch Zeit für einen Bummel über den heimeligen

Weihnachtsmarkt auf dem Markplatz. Am

späten Nachmittag Weiterfahrt nach Rothenburg

ob der Tauber. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Rothenburg o.d.T.

Nach dem Frühstück lernen Sie die historische

Altstadt mit ihren romantischen Ecken und malerischen

Gassen bei einem Rundang kennen. Sie

bekommen hierbei einen Einblick in das Leben

in einer mittelalterlichen Stadt. Am Nachmittag

sollten Sie dem Rothenburger Reiterlesmarkt

einen Besuch abstatten. Dieser Markt hat eine

über 500jährige gelebte Tradition und hat sich

seit dieser Zeit wohlweislich nur wenig geändert.

Abendessen in Ihrem Hotel.

3. Tag: Rothenburg o.d.T. –

Würzburg – Rückreise

Nach dem Frühstück geht es nach Würzburg.

Entdecken Sie einen der stimmungsvollsten

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

18.12.-20.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 248,- €

(EZ) Einzelzimmer 296,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen (3-Gang-Menü) im

HHH-Hotel Rappen

in Rothenburg o.d.T.

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Stadtrundgang in Bad Mergentheim und

Rothenburg o. d. T.

Hinweis: Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _704

15


Ein Herz für

Alleinreisende!

Ohne EZ-

Zuschlag!

Ein Herz für

Alleinreisende!

Adventreisen

nur €

259,-

Advent in Bad Salzuflen

und Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg

© Staatsbad Salzuflen GmbH

Bad Wildungen

Schnupperkur & Weihnachtsmarkt

Ohne EZ-

Zuschlag!

nur €

289,-

© Katharina Jäger

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM Hotel

in Bad Salzuflen

Komforthotel in zentraler Lage von Bad Salzuflen.

Restaurant, Café, Hotelbar, gemütliche

Bierstube, Hallenschwimmbad. Gegen Gebühr:

Fitnessraum, Sauna und Solarium. Beauty &

Wellness „Villa MARITIM“. Zimmer der Classic-Kategorie,

Bad mit Badewanne, WC, Haartrockner,

Radio, TV, Minibar und Telefon. Lift.

3. Tag: Bad Salzuflen – Bückeburg –

Rückreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Bad Salzuflen

und fahren nach Bückeburg. Hier erwartet Sie

der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg.

Sie finden neben traditionellen und neuen

Weihnachtsideen ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Am Nachmittag treten Sie die Rückreise

an. Rückkunft am Abend.

Unser Vertragshaus:

HHH-GESUNDHEITSZENTRUM

Helenenquelle in Bad Wildungen

Nur wenige Schritte von der Flaniermeile Brunnenallee

entfernt und direkt an Europas größtem

Kurpark gelegen. Alle Zweibett- und Einzelzimmer

sind mit Bad oder Dusche, TV und Telefon

ausgestattet. Radiowecker und Haartrockner auf

Wunsch möglich. Einige Zimmer befinden sich

in der „Villa Concordia“ und sind mit dem Hauptgebäude

verbunden. Frühstücks- und Speiseräume,

Cafeteria, Sonnenterrasse. Lift. Fitnessraum

und großes Hallenbad.

4. Tag: Bad Wildungen – Kassel –

Rückreise

Gut erholt geht es nach dem Frühstück zum

einzigartigen Märchenweihnachtsmarkt nach

Kassel, wo das vorweihnachtliche Markttreiben

untrennbar mit den Märchen der Gebrüder

Grimm verknüpft ist. Bei einer Führung unter

dem Motto „Kassel im Lichterglanz“ erfahren Sie

amüsante Anekdoten aus historischer Zeit. Zum

Abschluss gibt es noch ein leckeres Heißgetränk.

Am Nachmittag treten Sie dann die Rückreise an.

Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

MARITIM Hotel Bad Salzuflen

MARITIM Hotel Bad Salzuflen

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Hameln

nach Bad Salzuflen

Morgens Anreise in die bekannte „Rattenfängerstadt“

Hameln. Besuchen Sie den stimmungsvollen

Weihnachtsmarkt inmitten der

historischen Altstadt mit den vielen liebevoll sanierten

Fachwerkhäusern. Rund um Hochzeitshaus

und Marktkirche laden die weihnachtlichen

Holzhäuschen zum Bummeln ein. Weiterfahrt

nach Bad Salzuflen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Bad Salzuflen

Nach dem Frühstück bleibt heute Zeit, das Weihnachtsflair

in der historischen Altstadt von Bad

Salzuflen zu genießen. Der besinnliche Weihnachtsmarkt

auf dem Salzhof und der Altstadt

wird Sie begeistern. Vergessen Sie nicht Ihren

Gutschein für einen leckeren Glühwein einzulösen.

Am Nachmittag erwartet Sie eine weihnachtliche

Kaffeetafel mit Stollen, weihnachtlichem

Gebäck sowie einem Kännchen Kaffee

oder Tee im Hotel. Abendessen.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

25.11.-27.11.

Preis pro Person:

(DZC) Doppelzimmer 259,- €

(EZC) Einzelzimmer 259,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Aufenthalt in Hameln

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-MARITIM-Hotel in Bad Salzuflen

• Zimmer mit Bad/WC

• 2x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü

oder Buffet im Hotel

• 1x weihnachtliche Kaffeetafel mit Stollen,

Gebäck sowie einem Kännchen Tee oder

Kaffee im Hotel

• 1 Glas Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt

in Bad Salzuflen

• Eintritt „Weihnachtszauber“ auf

Schloss Bückeburg

• Schwimmbadnutzung

• Kurtaxe

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _757

© Schloss Bückeburg

Helenenquelle

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Bad Wildungen

Morgens gemütliche Fahrt nach Bad Wildungen.

Nach der Ankunft stärken Sie sich zunächst bei

einem Mittagessen. Vor dem Abendessen lernen

Sie bei einem Altstadtrundgang mit dem Nachtwächter

Bad Wildungen kennen. Alte Häuser,

Stadtbefestigung und Winkel entfalten gerade in

der Dämmerung ihren besonderen Zauber.

2. Tag: Bad Wildungen

Heute sollten Sie nach dem Frühstück Ihre Anwendungen

genießen (Terminvereinbarung am

Anreisetag). Stärken Sie sich beim Mittag- und

Abendessen und nutzen die Freizeitangebote

des Hotels. Auch der Weihnachtsmarkt in der

Altstadt bietet Abwechslung. Weihnachtlich dekorierte

Gassen sowie Fachgeschäfte und Gastronomen

laden zum Bummeln und Genießen ein.

3. Tag: Bad Wildungen

Frühstück. Freizeit. Am Nachmittag laden wir

Sie in das bekannte „Waffelhaus“ ein. Es gibt 1

Kännnchen Kaffee, Tee oder Schokolade und den

„Wildunger-Waffeltraum“ mit dreierlei Gartenfrüchten,

Schlagsahne und Vanilleeis. Abendessen

im Hotel.

4-Tage-Reise

Termin:

08.12.-11.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 289,- €

(EZ) Einzelzimmer 289,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Vollpension (beginnend mit

dem Mittagessen, endend mit dem Frühstück)

- im HHH-GESUNDHEITSZENTRUM

Helenenquelle in Bad Wildungen

• Tee zu den Mahlzeiten

• Zimmer Bad/Dusche und WC

• Kofferservice bei An- und Abreise

• Willkommensdrink

• Wasser und Obstteller zur Begrüßung

auf dem Zimmer

• Nachtwächterführung in Bad Wildungen

• Schwimmbadbenutzung (außerhalb der

Therapiezeiten)

• Hausprogramm (z.B. geführte Wanderungen,

Gedächtnisspiele, Gesundheitsquiz, Bingo,

Live-Musikabende, Filmvorführungen)

• Behandlungsmaßnahmen -

1x Teilmassage oder Hydrojet-Massage, 1x

Aqua-Fit, 1x Progressive Muskelentspannung –

• Stadtrundgang unter dem Motto „Kassel im

Lichterglanz“ ink. 1 Heißgetränk

Hinweis: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,85 pro

Nacht ist vor Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _726

16


Inzell

Advent in den Bergen

ab €

449,-

ab €

338,-

Böhmischer Advent

in Marienbad - mit Adventsingen & Weihnachtsmarkt

© Harke

Adventreisen

Unser Vertragshaus:

HHH-Alpenhotel Gastager

in Inzell

Das Hotel liegt in sonniger Lage im Zentrum

von Inzell. Es erwartet Sie ein renoviertes Haus

unter neuer Leitung mit engagiertem Team. Alle

modernisierten Gästezimmer sind mit Bad oder

Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, TV, Radio und

größtenteils Balkon ausgestattet. Bayerisches

Restaurant und Hallenbad mit Bergblick.

Alpenhotel Gastager

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Inzell

Morgens Fahrt über die Autobahn. Vor dem

Abendessen Begrüßungsdrink im Hotel.

2. Tag: Ausflug Berchtesgadener Land

Gut gestärkt nach dem Frühstück erwartet Sie

Ihr Reiseleiter zu einer Rundfahrt durch das

(hoffentlich) verschneite Berchtesgadener Land,

u. a. statten Sie dem Weihnachtsmarkt in Berchtesgaden

einen Besuch ab. Die einmalige Kulisse

des Königlichen Schlosses und der historischen

Bürgerhäuser bilden den idyllischen Rahmen.

Hier finden Sie noch lebendige Traditionen und

Handwerk. Abendessen.

3. Tag: Ausflug nach Salzburg

und Adventkonzert

Frühstück. Auf der Hinfahrt nach Salzburg unternehmen

Sie einen Abstecher zur „Stille Nacht

Kapelle“ in Oberndorf. Dann erwartet Sie die

Mozartstadt zu einem Stadtbummel in der Getreidegasse

und eine Besichtigung des Domes.

Anschließend Aufenthalt zur freien Verfügung.

Sicher wird der Weihnachtsmarkt am Domplatz

Ihr erstes Ziel sein. Wenn es dämmert im winterlichen

Salzburg erwartet Sie das herzerwärmende

Adventkonzert im romanischen Saal des Stift

St. Peter. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Ausflug zum Christkindlmarkt auf

der Fraueninsel im Chiemsee

Nach dem Frühstück Fahrt zum Chiemsee. Dort

geht es mit dem Schiff zur Fraueninsel zu einem

der außergewöhnlichsten und bezauberndsten

Weihnachtsmärkte Deutschlands. Inmitten des

Chiemsees schlendern Sie über den Christkindlmarkt,

wo regionale Aussteller Kunsthandwerk

und Kulinarisches anbieten. Die ganze Insel steht

unter dem Motto „Weihnachten“. Am Abend

kurze Fackelwanderung mit Glühweinumtrunk

am Hotel und Abendessen.

5. Tag: Inzell – Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise über die Autobahn

zum Heimatort. Rückkunft abends.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

30.11.-04.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 449,- €

(EZ) Einzelzimmer 495,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet und Abendessen

(3 x 3-Gang-Menü, 1 x 4-Gang-Menü) im

HHH-Alpenhotel Gastager in Inzell

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Begrüßungsdrink

• Ausflug Berchtesgadener Land mit Besuch

des Weihnachtsmarktes

• Ausflug nach Salzburg mit Stadtrundgang

• Adventkonzert im romanischen Saal des Stift

St. Peter mit freier Platzwahl

• Ausflug zum Chiemsee

• Schifffahrt zur Fraueninsel und zurück

• Fackelwanderung mit Glühweinumtrunk

• InzellCardplus

• Nutzung des hauseigenen Hallenbades

• Kurabgabe

Hinweis: Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor Ort

zu zahlen. Eintritt Fraueninsel ist kostenfrei.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _729

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Bohemia in Marienbad

Das Hotel ist ein traditionsreiches Kurhotel, das

im Jugendstil erbaut wurde. Anfangs diente das

Gebäude als Fürstenhof und wurde erst nach

seiner Renovierung und Restaurierung zum Kurhotel.

Das Haus liegt im Herzen von Marienbad,

an der Hauptstraße und direkt am Kurpark. Bis zu

den Kolonnaden und der „Singenden Fontäne“

sind es nur ca. 300 Meter. In unmittelbarer Nähe

befinden sich verschiedene Cafés, Geschäfte und

eine Bushaltestelle. Es verfügt über 77 freundlich

ausgestattete und großzügige Zimmer. Alle mit

Bad oder Dusche, WC, Telefon, Minibar, Haartrockner

und TV. Zwei Restaurants und ein Café

gehören ebenso zum Angebot wie eine Hotelbar.

Im Hotel befindet sich außerdem eine Wechselstube,

ein Friseur, ein Kosmetiksalon, Solarium,

Sauna und ein Massagesalon. Bademäntel werden

vom Haus kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Hotel Bohemia

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Marienbad

Morgens Fahrt über die Autobahn auf direktem

Weg nach Marienbad. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Marienbad

Nach dem Frühstück lernen Sie Marienbad bei

einem geführten Stadtrundgang kennen. Sie

sehen unter anderem die prächtigen Kurhäuser

und die Kolonnaden. Anschließend besuchen

Sie den Marienbader Weihnachtsmarkt. Jeder

Gast erhält eine Glühweintasse, die er behalten

darf. Dazu Glühwein satt (von 10 - 17 Uhr) und

weihnachtliches Gebäck. Nach dem Abendessen

dürfen Sie sich auf ein weiteres Highlight dieser

Reise freuen: das Adventssingen mit böhmischer

Folklore, Weihnachtsliedern und Darbietungen

aus Westböhmen.

3. Tag: Karlsbad

Frühstück. Heute steht ein Besuch von Karlsbad,

dem größten und bekanntesten Kurort Tschechiens,

auf dem Programm. Der bereits um das Jahr

1350 vom böhmischen König und römischen

Kaiser Karl IV. gegründete Kurort liegt im engen

Tal der Tepla und ist heute wieder ein international

beachtetes Kurbad und darüber hinaus für

das hier hergestellte Kristallglas der Manufaktur

Moser, den Kräuterlikör Becherovka, und die

original Karlsbader Oblaten bekannt. Ein Stadtführer

zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten,

danach Freizeit. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Marienbad – Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Rückkunft abends.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

01.12.-04.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 338,- €

(EZ) Einzelzimmer 371,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet) im

HHHH-Hotel Bohemia in Marienbad

• Zimmer mit Dusche/Bad und WC

• Orientierungsrundgang durch Marienbad

• Besuch des Weihnachtsmarktes

• Eine Glühweintasse „Marienbader Weihnachtsmarkt“

& Glühwein satt am 2. Tag

• 1x weihnachtliches Gebäck

• Eintrittskarte der Kat. 1 zum Adventsingen

in Marienbad mit Böhmischer Folklore und

Weihnachtsliedern

• Ausflug nach Karlsbad

• Kurtaxe

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass

erforderlich.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _764

17


Festtagsreisen

Bad Lippspringe

Festtage im Teutoburger Wald

ab €

887,-

ab €

698,-

Fulda

Weihnachten in der Barockstadt

Bad Lippspringe, die „grüne Lunge“ Ostwestfalens, ist von der Natur verwöhnt!

Am Fuße des Teutoburger Waldes und an den Ausläufern des Eggebirges gelegen,

grenzt die Badestadt direkt an die ebene Heidelandschaft der Senne. Freuen Sie

sich auf eine reizvolle Umgebung mit idyllischen Quellen und einen 240 Hektar großen

Kurwald, der zu Spaziergängen einlädt. Gleich drei Kurparks prägen das Bild

der Stadt und laden zum Flanieren und Verweilen ein. Hinzu kommen die Heilquellen,

das einmalige Heilklima und die hohe Luftreinheit.

Unser Vertragshaus:

HHHHH-Best Western Premier

Park Hotel & Spa in Bad Lippspringe

Verbringen Sie gesellige Stunden in der Hotelbar

oder Piano-Lounge mit Kaminecke. Lassen Sie

sich bei Wellnessanwendungen in der Beauty

Farm Arminius Spa einfach mal verwöhnen. In

der hoteleigenen 1.500 m² großen Bade- und

Saunalandschaft Arminius Therme & Spa - Nutzung

inkl. - können Sie im Schwimmbad Ihre

Bahnen ziehen und nach dem Saunagang in der

Kamin-Ruhelounge ausspannen. Lift. W-LAN

kostenfrei.

Zimmerausstattung:

Komfort: Doppel- und Einzelzimmer

ca. 30qm, Doppelbett, Schreibtisch, Sitzecke, Telefon,

Safe, TV, Minibar, Haartrockner, Schminkspiegel,

Lautsprecher in den Bädern.

Classic: Einzelzimmer

ca. 24 qm, Einzelbett, Schreibtisch, Sessel, Telefon,

Safe, TV, Minibar, Haartrockner, Schminkspiegel,

Lautsprecher in den Bädern.

Festtagsprogramm:

vom 22.12. bis 28.12.

Im Reisepreis eingeschlossen

• 23.12. Proseccoempfang & Aperitif-Konzert

„Es weihnachtet sehr“, anschließend

3-Gang-Wahlmenü – Weihnachtsüberraschung

auf dem Zimmer

• 24.12.: Vormittags Filmvorführung.

Nachmittags Violinen- & Klaviermusik in

der Piano-Lounge. Dazu Kaffee/Tee, duftender

Punsch sowie köstliches Gebäck.

Abends stimmungsvolle Weihnachtsfeier

mit servierter Vorspeise und kalt-warmem

Buffet, Dichterlesung, himmlischer

Bescherung und festlicher Musik

• 25.12. Fahrt zur Abtei Marienmünster,

kleines weihnachtliches Orgelkonzert,

anschließend Kaffee & Kuchen inklusive.

Abends traditionelles Gänsebratenessen.

Anschließend Klaviermusik in der

Piano-Lounge.

• 26.12. Abends Fackelwanderung im

winterlichen Kurwald mit Glühwein-/

Apfelkrapfenstopp. 3-Gang-Menü im Park

Restaurant. Anschließend Harfenmusik in

der Piano-Lounge.

• 27.12. Abends 3-Gang-Wahlmenü im

Parkrestaurant

Festtagsprogramm:

vom 28.12. bis 02.01.

Im Reisepreis eingeschlossen

• 28.12: Abends 3-Gang-Wahlmenü & Salatbuffet

im Parkrestaurant. Anschließend

Klaviermusik in der Piano-Lounge

• 29.12.: Traditionelle „Schiwagoparty“

mit Livemusik, Glühwein, Wodka &

Ofenkartoffeln. Anschließend regionales

Themenbüfett

• 30.12.: Bilderreise „Klostergärten der Region

– Eine Entdeckungsreise in Wort und

Best Western Premier Park Hotel & Spa

Ton“. Abends 4-Gang-Candlelight-Dinner

im Park-Restaurant. Anschließend

Live-Musik in der Piano Lunge.

• 31.12.: Silvesterüberraschung auf dem

Zimmer. Vormittags Tanzkurs. Glanzvoller

Silvesterball unter dem Motto: „Winterzauber“,

Sektempfang, kalt-warmes Galabüfett,

Liveband, Tanz und Unterhaltung

bis in den frühen Morgen. Großes

Höhenfeuerwerk, Mitternachtsimbiss.

• 01.01.: Großes Neujahrs-Katerfrühstück.

Abends Themenbuffet, anschließend

Klaviermusik in der Piano Lounge.

Kurzinfo

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus.

Abfahrt morgens – Rückkunft nachmittags

• Übernachtung/Frühstücksbuffet

und Abendessen im

HHHHH-Best Western Premier

Park Hotel & Spa in Bad Lippspringe

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Teilnahme am Festtagsprogramm

lt. Ausschreibung

• Nutzung der Arminius Therme mit

Saunalandschaft, Whirlpool und

Schwimmbad

• Nutzung des Fitnessraumes

• Kofferservice bei An- und Abreise

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BU Leistung: _ _ _ _ _755

Anf.: H Leistung: 0083

Preis pro Person in Euro Parkhotel (0083)

Termine:

Doppelzimmer

Komfort (DEK)

Einzelzimmer

Komfort (EZE)

Einzelzimmer

Classic (EZU)

22.12. – 28.12. 7-Tage 917,- 998,- 929,-

22.12. – 02.01. 12-Tage 1.593,- 1.835,- 1.685,-

28.12. – 02.01. 6-Tage 887,- 1.039,- 966,-

Hinweis: Die Kurtaxe von ca. € 2,80 pro Person und Tag ist vor Ort zu bezahlen.

Die Ausflugsfahrt wird durch ein örtliches Busunternehmen durchgeführt.

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM-Hotel

am Schlossgarten Fulda

Das Hotel liegt inmitten des bezaubernden

Schlossparks und die Verknüpfung von klassischem

Ambiente und modernster Ausstattung

macht jeden Aufenthalt zum Erlebnis. Sie wohnen

in gemütlichen Zimmern der Classic-Kategorie,

Bad mit Badewanne und WC, Haartrockner,

Minibar, TV und Telefon. Im Hotel finden

Sie Restaurant, Bar, Schlossgarten-Café sowie

Schwimmbad mit Sauna und Lift.

MARITIM-Hotel am Schlossgarten Fulda

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Fulda

Morgens Fahrt über die Autobahn – Bad Hersfeld

nach Fulda. Nach der Ankunft haben Sie

noch Gelegenheit den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Vor dem Abendessen Cocktailempfang.

2. Tag: Heilig Abend – Fulda

Am Vormittag geführter Spaziergang durch das

barocke Fulda und die Altstadt. Nachmittags

im Hotel Weihnachtsfeier mit der Weihnachtsgeschichte

und Kaffeegedeck, musikalisch umrahmt.

Festliches 4-Gang-Abendmenü.

3. Tag: Ausflug Rhön & Wasserkuppe

Mit einem Reiseleiter erkunden Sie heute die

Rhön und kommen zur Kaffeezeit in Hessen´s

höchstgelegenes Café-Restaurant „Peterchens

Mondfahrt“ auf der Wasserkuppe. Genießen Sie

die herrliche Aussicht bei Kaffee und Kuchen.

4. Tag: „Hänsel & Gretel“ in Meinigen

Erleben Sie heute einen wunderschönen Theaterausflug

nach Meinigen mit Zeit zur freien Verfügung

und der Nachmittagsvorstellung „Hänsel

& Gretel“ im berühmten Meininger Theater.

18


Bad Salzuflen

Festtage im Lipperland

ab €

845,-

Fotos: © Staatsbad Salzuflen GmbH

Festtagsreisen

5. Tag: Fulda – Rückreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise über

Bad Hersfeld zum Heimatort. Rückkunft am

Nachmittag.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

23.12.-27.12.

Preis pro Person:

(DZC) Doppelzimmer 698,- €

(EZC) Einzelzimmer 786,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-MARITIM-Hotel in Fulda

• Classic-Zimmer mit Bad/WC

• Bunter Weihnachtsteller auf dem Zimmer

• Cocktailempfang am Anreisetag

• 3x Abendessen als Menü oder Buffet

• 1x festliches 4-Gang-Menü an Heiligabend

• Weihnachtsfeier mit Kaffeegedeck und musikalischen

Klängen

• Stadtführung in Fulda

• Ausflug Rhön & Wasserkuppe mit Reiseleitung

und Kaffeegedeck

• Ausflug Meiningen mit Besuch der Vorstellung

„Hänsel & Gretel“

• Nutzung von Schwimmbad und Sauna

• Gepäckservice bei An- und Abreise

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BU Leistung: _ _ _ _ _748

© MARITIM-Hotel am Schlossgarten Fulda

Zwischen Teutoburger Wald und Weser, liegt das traditionsreiche und beliebte

Staatsbad Bad Salzuflen. Inmitten des Zentrums erheben sich auch die Wahrzeichen

des Ortes: Mächtige Gradierwerke bringen meeresähnliches Klima in die

Stadt. Zur Weihnachtszeit findet sich im Herzen der historischen Altstadt ein Krippendorf

mit reich verzierten Holzpavillons. Die Stadt ist mit unzähligen Lichtern

geschmückt, im Krippendorf auf dem Salzhof sind lebende Tiere und loderndes

Kaminfeuer zu finden, dazu kommen die vielen Weihnachtshäuschen mit Kunsthandwerk,

Glühweinduft und kulinarischen Köstlichkeiten.

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM Hotel in Bad Salzuflen

Komforthotel direkt am Kurpark und Landschaftsgarten,

im Herzen von Bad Salzuflen

gelegen. Alle komfortabel eingerichteten Classic-Zimmer

sind mit Badewanne, WC, Haartrockner,

Radio, TV, Minibar, Telefon und Loggia

ausgestattet. Großzügiger Empfangsbereich,

Restaurant, Hotelbar und gemütliche Bierstube.

Schwimmbadbereich mit Sauna und „Scaria

Wellness“ in der Villa MARITIM für Beauty und

Wellness. Bademantel auf Anfrage möglich. Lift.

W-LAN kostenfrei.

MARITIM Hotel

Festtagsprogramm:

vom 22.12. bis 28.12.

Im Reisepreis eingeschlossen

• Kleines Begrüßungspräsent

• Begrüßungscocktail am Anreisetag

• 23.12.: „Gemütliches Vorweihnachten“

um 16.00 Uhr in der Konzerthalle im Kurpark

– Gedichte und Geschichten begleitet

vom Bad Salzuflen Orchester

Heiligabend:

• vormittags geführter Stadtrundgang.

Nachmittags Weihnachtsfeier mit

Glühwein und Stollen.

• 26.12.: „Konzert Wiener Melange“ um

19.30 Uhr im Kur- und Stadttheater

Festtagsprogramm:

vom 28.12. bis 02.01.

Im Reisepreis eingeschlossen

• Kleines Begrüßungspräsent

• Begrüßungscocktail am Anreisetag

• 29.12.: vormittags Stadt- und Kurparkführung.

• 30.12.: Kaffeegedeck mit Kuchen im Hotel

Silvester:

• Silvestergala im Saal MARITIM inkl. Begrüßungscocktail,

5-Gang-Silvestermenü,

Live Musik, Tanz und Mitternachtsverlosung

• 01.01.: Neujahrskonzert „Mozart – Lehár

– Strauß und mehr“ um 19.30 Uhr in der

Konzerthalle im Kurpark

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BU Leistung: _ _ _ _ _755

Anf.: H Leistung: 0074

Kurzinfo

6/7/12-Tage-Reise

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus. Abfahrt

morgens – Rückkunft nachmittags

• Übernachtung/Frühstücksbuffet und Abendessen

als 3-Gang-Menü oder Dinnerbuffet im

HHHH-MARITIM Hotel in Bad Salzuflen

• Classic-Zimmer mit Bad/WC

• Gepäckservice bei An-/ Abreise

• Festtagsprogramm je nach Anreise

• Benutzung vom Hallenschwimmbad

Hinweis: Die Kurtaxe von ca. € 2,90 pro Person und

Tag ist vor Ort zu bezahlen.

Preis pro Person in Euro MARITIM-Hotel (0074)

Termine: Doppelzimmer (DZC) Einzelzimmer (EZC)

22.12. – 28.12. 7-Tage 845,- 948,-

22.12. – 02.01. 12-Tage 1.550,- 1.740,-

28.12. – 02.01. 6-Tage 854,- 957,-

19


Festtagsreisen

Bad Hersfeld

Entspannende Festtage

ab €

515,-

© Kurbetrieb Bad Hersfeld

Moderne Geschäfte, individuelle Boutiquen und ein Einkaufszentrum im Flair des

mittelalterlichen Stadtkerns sowie die Kurbad Therme versprechen Freizeitvergnügen

und Erholung.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel am Kurpark in Bad Hersfeld

Direkt im Kurpark der Festspielstadt Bad Hersfeld

liegt unser Vertragshaus. Alle Kureinrichtungen

finden Sie in unmittelbarer Nähe und sind gut

zu Fuß erreichbar. Eine geschmackvolle Einrichtung

und die freundliche Art des Hotelpersonals

setzen klare Pluspunkte in Sachen „Wohlfühlen“

von Anfang an. Die 94 Komfortzimmer sind alle

mit Bad oder Dusche und WC, Haartrockner,

Selbstwahltelefon, Minibar, TV sowie größtenteils

mit Balkon ausgestattet. Eine großzügige

Saunalandschaft mit Fitnessraum, Salzgrotte

und Wellness-Studio sorgen für das körperliche

Wohlbefinden der Gäste. Der gastronomische

Mittelpunkt des Hauses ist das moderne, mit

Licht durchflutete „ParkRestaurant“ mit offener

Showküche. Durch Ihre Kurkarte können Sie die

nahe gelegene Kurbad-Therme zum vergünstigen

Eintritt besuchen.

Festtagsprogramm:

vom 23.12. bis 27.12.

Im Reisepreis eingeschlossen

• Begrüßungscocktail

• 1x Punschumtrunk nach dem Abendessen

• 1x Bingoabend

• 1x Fackelspaziergang durch den Park der

Jahreszeiten mit Glühweinumtrunk

• jeden Nachmittag Hauskino mit wechselndem

Filmangebot

• Heiligabend: Gemütliche Kaffeetafel mit

weihnachtlicher Lesung und weihnachtlichem

4-Gänge-Menü (im Rahmen der

Halbpension)

• Gänseessen inklusive eines Verdauungsschnapses

(im Rahmen der Halbpension)

• 25.12.: nachmittags Kaffeegedeck mit 1

Stück Kuchen oder Torte und „Kaffee satt“

• am 26.12.: Programm der Kammeroper

Dresden im Hotel „Von Balkon bis Salon“

• 1x Besuch in der SOLANA Salzgrotte

Festtagsprogramm:

vom 27.12. bis 02.01.

Im Reisepreis eingeschlossen

• Begrüßungscocktail für alle neu angereisten

Gäste

• 1x Literarischer Spaziergang

• 1x Bingoabend

• 1x Fackelspaziergang durch den Park der

Jahreszeiten mit Glühweinumtrunk

• jeden Nachmittag Hauskino mit wechselndem

Filmangebot

• Silvester: Teilnahme am Silvesterball mit

Sektempfang, Live-Musik und Tanz mit

Showprogramm und Feuerwerk

• Silvester-Galabuffet (im Rahmen der

Halbpension)

• am 29.12.: Programm der Kammeroper

Dresden im Hotel „Nehm´sn Alten“ - ein

Otto-Reutter-Abend

• 30.12.: nachmittags Kaffeegedeck mit 1

Stück Kuchen oder Torte und „Kaffee satt“

• 1x Nutzung der hauseigenen Kelgelbahn

• 1x Besuch in der SOLANA Salzgrotte

© Bettina Stolze/Pixelio.de

Hotel am Kurpark

Preis pro Person in Euro Hotel am Kurpark (0469)

Termine: Doppelzimmer (DZ) Einzelzimmer (EZ)

23.12. – 27.12. 5-Tage 515,- 565,-

23.12. – 02.01. 11-Tage 1.226,- 1.380,-

27.12. – 02.01. 7-Tage 830,- 922,-

Abfahrt morgens – Rückkehr abends

Kurzinfo

5/7/11-Tage-Reise

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen vom Buffet aus der offenen

Showküche oder Festmenü im

HHHH-Hotel am Kurpark in Bad Hersfeld

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• Festtagsprogramm je nach Anreise

• Kofferservice bei An- und Abreise

Hinweis: Die Kurtaxe von ca. € 2,20 pro Person und

Tag ist vor Ort zu bezahlen.

Hotel am Kurpark

© Horst Schröder/Pixelio.de

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BU Leistung: _ _ _ _ _719

Anf.: H Leistung: 0469

20


Ein Herz für

Alleinreisende!

Ohne EZ-

Zuschlag!

nur €

1.345,-

Hohenroda / Rhön

Genießen Sie herrliche Winterpanoramen in dieser traumhaften Landschaft

Festtagsreisen

Erleben Sie die Festtage und den Jahreswechsel in harmonischer Atmosphäre mit

einem besonderen Programm!

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hessen-Hotelpark in Hohenroda

Durch die Nähe zur Natur und die direkte Lage

am See sowie die umliegenden Wälder ist

Ihnen ein ruhiger und erholsamer Aufenthalt

garantiert. Komfortzimmer mit Dusche/WC,

Haartrockner, Telefon, Minibar, TV, Radiowecker

und Balkon.

Hessen-Hotelpark – Zimmerbeispiel

Freizeitmöglichkeiten, die Ihnen

das Hotel bietet:

• Hallenbad mit 144 m² Wasserfläche,

27 Grad Wassertemperatur

• Saunalandschaft mit 2 Blocksaunen

sowie Dampfsauna

• Fitnessbereich

• Solarien und Gesichtsbräuner

• Massage (auf Vorbestellung)

• Kegelbahnen

• Tischtennis

• Indoor-Minigolfanlage

• Billard

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Hohenroda

Morgens Fahrt über die Autobahn Kassel - Bad

Hersfeld nach Hohenroda. Um 18.00 Uhr erwartet

Sie die Hoteldirektion zur Begrüßung.

Dabei erfahren Sie alles Wissenswerte über das

Programm der kommenden Tage. Anschließend

Abendessen im Restaurant.

2. Tag: Heiligabend –Ausflug Vorderrhön

Winterlicher Ausflug in die Vorderrhön. Mittags

laden wir Sie zu einem Imbiss in die „Heile

Schern“ in Spahl ein. Zurück im Hotel treffen wir

uns am Nachmittag bei Kaffee und Christstollen

im Restaurant. Wir freuen uns auf Künstlerbesuch,

erzählen Weihnachtsgeschichten und singen

Weihnachtslieder. Abends festliches Weihnachtsmenü.

Auch der Weihnachtsmann kommt

mit Geschenken. Anschließend Gelegenheit zur

Teilnahme an der Christmette im Hotel.

3. Tag: 1. Weihnachtsfeiertag -

Hohenroda

Vormittags begleiten Sie Wanderführer durch

die winterliche Landschaft mit Glühweinrast.

Mittags haben Sie die Möglichkeit, sich in der

Partyscheune mit einem kräftigen Eintopf zu

stärken. Ab 15.30 Uhr ist der Wintergarten zur

Kaffeestunde geöffnet. Abendbuffet unter dem

Motto “Leckeres von der Weihnachtsgans”. Nach

dem Abendessen freut sich die Kapelle “Rio

Combo“ wenn Sie das Tanzbein schwingen. Zu

späterer Stunde wird Ihnen eine Feuerzangenbowle

serviert.

4. Tag: 2. Weihnachtsfeiertag -

Ausflug Thüringer Wald

Fahrt durch den Thüringer Wald in den Wintersport-

und Luftkurort Oberhof. Abends großes

Weihnachtsbuffet und Unterhaltung mit einem

Überraschungskünstler im Hotel.

5. Tag: Ausflug nach Wetzlar oder Gotha

Erkunden Sie mit uns Wetzlar. In der Altstadt

mit ihren mittelalterlichen Plätzen, verwinkelten

Gassen und steilen Treppen prägen schmucke

Fachwerkhäuser neben Barockbauten aus der

Zeit des Reichskammergerichtes das Stadtbild.

Oder besuchen Sie die alte Residenzstadt Gotha.

Dominierend ist dabei Schloss Friedenstein, die

größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands.

Nach dem Abendessen laden die heutigen

Künstler Sie zu einer musikalischen Reise in die

Vergangenheit ein.

6. Tag: Ausflug nach Kassel oder Eisenach

Ausflug nach Kassel mit Stadtführung. Der Herkules,

das Wahrzeichen der Stadt im Bergpark

Wilhelmshöhe, ist schon von Weitem zu sehen.

In der Stadt der Kunstausstellung „documenta“

haben viele zeitgenössische Künstler ihre

Spuren hinterlassen und prägen mit ihren Kunstobjekten

das Flair der Stadt. Die Zeit für einen

Bummel durch die Fußgängerzone sollten Sie

sich auf jeden Fall nehmen. Oder Sie starten zu

einem Ausflug nach Eisenach. Sie besichtigen

das Bachhaus und die legendenumwobene

Wartburg, wo die berühmten Minnesänger des

Hochmittelalters ihren „Sängerkrieg“ ausfochten.

Hier lebte die später heiliggesprochene Landgräfin

Elisabeth und hier übersetze Martin Luther,

verkleidet als Junker Jörg, das Neue Testament

ins Deutsche. Ab 18.30 Uhr werden Sie zum

Abendessen im Hotelrestaurant erwartet.

7. Tag: Ausflug nach Würzburg

oder Gelnhausen

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die

Barockstadt Würzburg mit Stadtführung und

Einkaufsbummel. Oder Sie nehmen an dem

Ausflug in die Barbarossastadt Gelnhausen teil

– eine Stadtführung ist bereits gebucht. Gelnhausen

verfügt nicht nur über herausragende

Sehenswürdigkeiten. In der gesamten Altstadt

präsentieren sich liebevoll restaurierte Fachwerkgebäude

neben Zeugnissen mittelalterlicher

Baukunst. Abendessen im Hotel. Anschließend

ist „Showtime“. Wir erwarten Künstlerbesuch im

Restaurant.

8. Tag: Ausflug Gotha oder Marburg

Heute besuchen Sie Gotha, eine „Perle“ der Kultur.

Heute noch kann man sich an den glanzvoll

restaurierten Bürgerhäusern am Hauptmarkt,

dem historischen Rathaus und den Kirchen

erfreuen. Imposant: Schloss Friedenstein, die

größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands.

Oder Sie begleiten uns auf einen Ausflug nach

Marburg. Die in malerischer Umgebung liegende

Universitätsstadt mit alter Tradition befindet

sich an der sagenumwobenen Deutschen Märchenstrasse.

Lernen Sie eine Stadt kennen, die

Klassik und Moderne verbindet und daher eine

gelungene Integration von Tradition und Zukunft

darstellt. Abendessen im Hotelrestaurant.

9. Tag: Silvester - Ausflug Bad Hersfeld

oder Rhön

Ausflug nach Bad Hersfeld zum Einkaufsbummel

oder Frisörbesuch. Am frühen Nachmittag sind

Sie zurück im Hotel. Oder vormittags traditionelle

Fahrt zum Kloster Kreuzberg (928 m) und

zur Wasserkuppe. Das Kloster wird heute noch

von Mönchen bewirtschaftet. Bekannt ist auch

das selbst hergestellte dunkle Bier. Ab 19.00 Uhr

Einlass zum Silvesterball. Das berühmte Hohenroda-Silvesterbuffet

und die Tanzband begleiten

Sie in den Jahreswechsel, der mit einem großen

Höhenfeuerwerk beginnt.

10. Tag: Neujahr - Hohenroda

Morgens Neujahrswanderung. Mittags treffen

wir uns zum Neujahrsfrühschoppen mit einem

Bingoturnier. Der Küchenchef hat einen kräftigen

Eintopf für Sie vorbereitet. Nach dem Abendessen

Ausklang mit Künstlerprogramm.

11. Tag: Hohenroda - Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise zum Heimatort.

Rückkunft am frühen Nachmittag.

Kurzinfo

11-Tage-Reise

Termin:

23.12.-02.01.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 1.345,- €

(EZ) Einzelzimmer 1.345,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 10x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen (Festmenüs im Rahmen der

Halbpension) im HHHH-Hessen-Hotelpark

in Hohenroda

• Zimmer mit Dusche/WC und Balkon

• Gepäckservice bei An- und Abreise

• Begrüßungscocktail

• Festtagsprogramm und Ausflüge lt.

Ausschreibung

• Benutzung von Hallenbad und Sauna

Hinweis: Die Ausflüge werden mit örtlichen

Busunternehmen durchgeführt.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _725

21


Festtagsreisen

ab €

1.475,-

Bad Griesbach

Erlebnisreiche Festtage im niederbayerischen Kurort im Rottal

© Konrad Lackerbeck

ab €

595,-

Coburg

Fränkischer Weihnachtstraum

Unser Vertragshaus:

HHH-Residenz in Bad Griesbach

Das Hotel liegt am Rande des bekannten Thermalbadeortes

Bad Griesbach im idyllischen Rottal

mit seinen sanften Hügeln. Zum Ortszentrum

ca. 1 km. Zur Ausstattung des Hotels gehört eine

Rezeption, ein Restaurant mit Wintergarten,

eine Bar, ein Friseur und ein Kosmetikstudio

und ein Lift (nicht jedes Zimmer ist mit dem Lift

erreichbar). Im Erholungsbereich finden Sie ein

Thermalbad (9 x 5 m), Sauna, Physiotherm- und

Wärmekabine (Öffnungszeiten lt. Aushang).

Die Unterbringung erfolgt im 2-Raum-Doppelzimmer

oder Einzelzimmer mit Dusche/WC,

Haartrockner, Balkon oder Terrasse, Sitzecke,

Teeküche, Radio, Telefon und Sat.-TV.

Hotel Residenz

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Bad Griesbach

Anreise über die Autobahn auf direktem Weg

nach Bad Griesbach. Nach dem Zimmerbezug

und Abendessen Zeit für erste Entdeckungen

rund um Ihr Hotel.

2. Tag: Ausflug Passau

Gut gestärkt geht es nach dem Frühstück in die

Drei-Flüsse-Stadt. Ein Rundgang informiert über

die Geschichte Passaus. Er führt durch die bezaubernden

Gassen der romantischen Altstadt,

vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Danach entdecken Sie den Christkindlmarkt vor

der Kulisse des Stephandoms auf eigene Faust. Es

duftet nach feinen Gewürzen, nach Lebkuchen

und leckeren Speisen. Abendessen mit Rottaler

Spezialitäten. Live-Musik in der Hotelbar.

3. Tag: Heiligabend – Bad Griesbach

Nach dem Frühstück bleibt Zeit den Ort bei

einem Rundgang selbst zu erkunden. Am Nachmittag

besinnliche Weihnachtsfeier mit Gebäck,

Stollen, Punsch und Glühwein. Abendessen als

4-Gang-Weihnachtsmenü. Möglichkeit zum

Besuch der Christmette in St. Salvator.

4. Tag: 1. Weihnachtsfeiertag –

Bad Griesbach

Heute genießen Sie den Tag nach Ihrem Frühstück

im Hotel. Nachmittags gibt es Kaffee,

Glühwein mit Stubn Musik im Restaurant.

Abends 5-Gang-Candlelight-Dinner. Themenabend

an der Hotelbar.

5. Tag: 2. Weihnachtsfeiertag –

Ausflug Weihnachtscircus Passau

Frühstück. Freizeit. Besuch des Weihnachtscircus

in Passau am Nachmittag. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Ausflug nach Linz

Frühstück und Ausflug nach Linz. Die Stadt an

der Donau hat sich in den letzten Jahren zu einer

erfolgreichen Kulturmetropole entwickelt.

Bei einer Stadtführung lernen Sie die schönsten

Seiten der Stadt kennen. Im Anschluss haben

Sie noch Zeit für eigene Entdeckungen. Am

Nachmittag erwartet Sie eine Waffelaktion in

der Showküche. Abendessen und Modenschau

in der Hotelbar.

7. Tag: Ausflug Bayerischer Wald

Frühstück. Heute lernen Sie bei einer Rundfahrt

die Region besser kennen. Die Fahrt führt vorbei

an Fluss- uns Bachläufen entlang der reizvollen

Mittelgebirgslandschaft. Am Abend Fackelwanderung

und Abendessen.

8. Tag: Ausflug Burghausen und Altötting

Heute unternehmen Sie nach dem Frühstück

einen Ausflug entlang des Inn. Sie sehen u. a.

Burghausen mit der weltlängsten Burg und

Altötting mit der weltweit bekannten Wallfahrt.

Auch Marktl, dem Geburtsort von Papst Benedikt

XVI, statten Sie einen Besuch ab. Am Abend Auftritt

der Haberer und Perchten. Dieser Brauchtum

stellt jedes Jahr einen Höhepunkt zum Jahresausklang

dar.

9. Tag: Ausflug Bad Füssing

Frühstück und Fahrt in Europas beliebtestes

Heilbad im Herzen des Passauer Landes nach

Bad Füssing. Gestalten Sie den Tag ganz nach

Ihren Wünschen. Nach dem frühen Abendessen

geht es nach Passau. Besuch des Theaters mit der

Operette „Der Zigeunerbaron“.

10. Tag: Silvester – Bad Griesbach

Frühstück. Freizeit. Am Abend erwartet Sie ein

Stehempfang, 6-Gang-Gala-Menü mit Dessert,

Live-Musik und Mitternachtssnack.

11. Tag: Neujahr – Bad Griesbach

Langschläfer-Frühstück. Am Nachmittag Fackelwanderung

mit anschl. Umtrunk. Abendessen.

12. Tag: Bad Griesbach – Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise zum Heimatort.

Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

12-Tage-Reise

Termin:

22.12.-02.01.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 1.475,- €

(EZ) Einzelzimmer 1.563,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 11x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen (Festmenüs im Rahmen der Halbpension)

im HHH-Residenz in Bad Griesbach

• Zimmer mit Dusche/WC

• Begrüßungscocktail

• Festtagsprogramm und Ausflüge

lt. Ausschreibung

• Benutzung des hauseigenen Thermalbades

mit Sauna und Physiotherm -

und Infrarotwärmekabine

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _761

Unser Vertragshaus:

HHHH-Romantik Hotel Goldene Traube

in Coburg

Das aus dem Jahr 1585 stammende Romantik

Hotel liegt im Herzen von Coburg und nur

100m vom Marktplatz und der Fußgängerzone

entfernt. Dieses traditionelle Hotel begrüßt Sie

mit einem Gourmetrestaurant, einer Sauna mit

Beautybereich und individuell gestalteten Zimmern.

Das gesamte Haus ist sehr weihnachtlich

geschmückt. Auf Ihrem Zimmer stehen ein

Gebäckteller und Tannenzweige. Sie wohnen in

Zimmern mit Dusche oder Bad/WC, Haartrockner,

TV, Schreibtisch und Minibar. In der Vinothek

genießen und erwerben Sie erlesene Weine.

Wellnessbereich ELENA“Beauty & mehr“. Lift.

Kostenfreies W-LAN.

Hotel Goldene Traube – Zimmerbeispiel

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Coburg

Morgens Fahrt über die Autobahn Würzburg

nach Coburg. Einer der stimmungsvollsten

Weihnachtsmärkte Frankens erwartet Sie am

Nachmittag. Hier lässt es sich verschnaufen wie

auch gemütlich bummeln. Am Abend erwartet

Sie ein Welcome-Drink vor dem Abendessen.

2. Tag: Heilig Abend – Coburg

Vormittags Besuch im Schloss Ehrenburg - ein

faszinierender Gang durch die Geschichte des

europäischen Hochadels. Nachmittags erwartet

Sie in Ihrem Hotel ein Weihnachtskonzert

mit Kaffee und Kuchen. Abends wird Ihnen ein

delikates Weihnachtsmenü von der fränkischen

Ente serviert.

22


© Archiv Tourismus Coburg

ab €

739,-

Gardasee

Festtage einmal anders verbringen

Festtagsreisen

3. Tag: Ausflug Vierzehnheiligen

und Seßlach

Vormittags Fahrt zur Wallfahrtskirche „Vierzehnheiligen“.

Aufenthalt mit Gelegenheit zum

Besuch der „Weihnachtskirche“. Anschließend

besuchen Sie Seßlach, ein fränkisches Kleinod

mit vollständig erhaltener Stadtmauer.

4. Tag: Ausflug Bamberg

Am späten Vormittag Fahrt nach Bamberg.

Ausgedehnter Rundgang. Im historischen Stadtensemble

mit Dom, Kirchen und Klöstern, mit

Brücken, engen Gassen und Plätzen, mit Fachwerkhäusern

und Barockfassaden spüren Sie

noch heute den Zauber der Vergangenheit.

5. Tag: Coburg - Rückreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise zum

Heimatort. Rückkunft am späten Nachmittag.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Club Hotel Al Vela

in Torbole sul Garda

Ihr Hotel liegt ca. 100 m vom Zentrum entfernt

mit Restaurant, Bar, Lift und Aufenthaltsraum.

Zimmer mit Dusche/WC, Sat.-TV, Telefon, Haartrockner

und Safe. Vor der einmaligen Kulisse

der südlichen Alpen, umgeben von Palmen und

Zypressen, empfängt Sie der Gardasee in seiner

ganzen landschaftlichen Schönheit.

Club Hotel Al Vela – Zimmerbeispiel

Krippen, Kunstwerke aus Filz, Naturprodukte

aber auch Schals und Mützen aus Wolle und

Pelz, Pantoffeln, Laternen und vieles mehr. Am

Nachmittag geht es zurück nach Torbole. Abends

Gala-Abendessen im Hotel.

4. Tag: Ausflug nach Riva

Nach dem Frühstück bleibt Zeit Ihr Domizil zu

genießen. Nach dem festlichen Mittagessen

geht es in den mondänen Urlaubsort Riva um-

Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen.

Das römische Amphitheater ist zweifellos einer

der Hauptanziehungspunkte. Danach bleibt

ausreichend Zeit die Stadt selbst zu entdecken.

Rückkunft am Abend und Abendessen im Hotel.

7. Tag: Torbole – Innsbruck - Inntal

Frühstück. Im Laufe des Vormittags erfolgt die

Rückreise über Innsbruck mit Stadtrundgang.

Entdecken Sie die Stadt mit dem bekannten Goldenen

Dachl und dem herrlichen Panoramablick

auf die Berge. Zwischenübernachtung im Inntal.

Abendessen im Hotel.

8. Tag: Inntal – Rückreise

Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Heimatort.

Rückkunft abends.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

23.12.-27.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 595,- €

(EZ) Einzelzimmer 637,- €

(DZA) DZ/Alleinbenutzung 662,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Romantik Hotel Goldene Traube

in Coburg

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• Gebäckteller auf dem Zimmer

• Welcome-Drink am Anreisetag

• 3x Abendessen als Menü oder Buffet

• 1x festliches 3-Gang-Menü von der fränkischen

Ente an Heilig Abend

• Weihnachtskonzert mit Kaffee und Kuchen am

Nachmittag des 24.12.

• Ausflüge mit Stadtführungen lt. Programm

• Freie Benutzung des Wellnessbereiches

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach München

Morgens Fahrt über die Autobahn nach München.

Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: München – Bozen - Torbole

Nach dem Frühstück erreichen Sie über die Inntalautobahn

gegen Mittag Bozen in Südtirol. Zeit

zur freien Verfügung. Nachmittags Weiterfahrt

nach Torbole am Gardasee. Welcome-Drink und

Abendessen.

3. Tag: Ausflug nach Arco

Nach dem Frühstück geht es heute zu einem

typischen Weihnachtsmarkt nach Arco. Über

40 Markstände erwarten Sie: handgefertigte

geben von mächtigen Bergen und gelegen an

der Nordspitze des Gardasees. Nach Desenzano

ist Riva der zweitgrößte Ort am See. Genießen

Sie hier die italiensiche Leichtigkeit. Abendessen.

5. Tag: Ausflug Gardaseerundfahrt

Frühstück in Ihrem Hotel. Heute geht es entlang

des Gardaseeufers zu einer großen Rundfahrt.

Lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie den

Geschichten Ihres Reiseleiters. Abendessen im

Hotel.

6. Tag: Ausflug nach Verona

Gut gestärkt geht es nach dem Frühstück auf

direktem Weg in die Stadt der Opernfestspiele

nach Verona. Während einer Stadtführung lernen

Kurzinfo

8-Tage-Reise

Termin:

22.12.-29.12.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 739,- €

(EZ) Einzelzimmer 864,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• auf Hin- und Rückreise je 1x Übernachtung/

Halbpension im HHH-Hotel in München

bzw. Inntal

• 5x Übernachtung, Frühstücksbuffet und

Abendessen (Buffet mit Menuwahl) im

HHHH-Club Hotel Al Vela in Torbole

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• Begrüßungsgetränk am Anreisetag

im Hotel in Torbole

• Heiligabend: Gala Abendessen im Rahmen

der Halbpension

• 1. Weihnachtstag: Weihnachtsmittagessen

• Ausflüge mit Reiseleitung lt. Programm

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepaß

erforderlich. Kurtaxe und evtl. anfallende Eintrittsgelder

sind vor Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _758

© Miroslaw/Pixelio.de

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _792

23


Getränke zur

Silvesterfeier

inklusive!

Festtagsreisen

Bremen

Silvester in der Hansestadt

ab €

590,-

© BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Schwerin

Silvester im Norden

ab €

598,-

© Niteshift

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM-Hotel in Bremen

Im Herzen der Stadt zwischen Hauptbahnhof

und dem weitläufigen Bürgerpark liegt das Maritim

Hotel Bremen ganz zentral und trotzdem in

ruhiger Lage. Ihre Zimmer haben eine Größe von

ca. 26 m² und sind mit Bad/Dusche, WC, Bidet,

Radio, TV, Minibar und Telefon ausgestattet. Die

Zimmer der Classic-Kategorie liegen in der ersten

bis dritten Etage und die ruhiger gelegenen

Zimmer der Comfort-Kategorie befinden sich in

der 4. und 5. Etage. Hoteleigenes Schwimmbad.

Kulinarische Höhepunkte und eine gemütliche

Atmosphäre erwarten Sie in den Restaurants.

Lassen Sie Ihren Tag an der Hotelbar ausklingen

und genießen Sie köstliche Cocktails begleitet

von klassischen Klängen am Piano.

3. Tag: Bremen - Silvester

Am Vormittag erkunden Sie die Bremer Innenstadt:

Rathaus, Roland, die Bremer Stadtmusikanten,

die Böttcherstraße, den St. Petri Dom

und vieles mehr. Anschließend Zeit zur freien

Verfügung. Am Abend Silvesterfeier inklusive

Begrüßungssekt, Silvesterbuffet, Mitternachtsimbiss,

begleitender Getränke (Wein, Bier, Softgetränke),

sowie Live-Musik und Tanz. 1 Glas

Sekt um Mitternacht.

4. Tag: Bremen – Rückreise

Katerfrühstück am Neujahrsmorgen. Gegen Mittag

Rückreise. Ankunft am Nachmittag.

Kurzinfo

Unser Vertragshaus:

HHHH-Amedia Plaza in Schwerin

Das Hotel liegt direkt am Ostdorfer See in

Schwerin. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten,

wie dem Schweriner Schloss, der historischen

Altstadt oder dem Mecklenburgischen

Staatstheater sind es nur wenige Gehminuten.

Zur Ausstattung des Hotels gehört: Rezeption,

Hotelhalle/Lobby, Lift, Frühstücksraum und Restaurant.

W-LAN kostenlos. Alle Zimmer verfügen

über ein Bad oder Dusche/WC, Haartrockner,

Sitzecke, Minibar, Telefon und Kabel-TV.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Schwerin

Morgens Fahrt über die Autobahn Hamburg

nach Schwerin. Ankunft am frühen Nachmittag.

im Hotel. Abends findet dann die große Silvesterfeier

im Hotel mit Menü oder Buffet, Musik

und Tanz statt.

4. Tag: Schwerin - Rückreise

Frühstücksbuffet im Hotel. Gegen Mittag Rückreise

zum Heimatort. Rückkunft abends.

MARITIM-Hotel Bremen

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Oldenburg

nach Bremen

Morgens Fahrt über die Autobahn nach Oldenburg.

Stadtrundfahrt entlang der interessantesten

Sehenswürdigkeiten. Mittagspause. Am

Nachmittag Weiterfahrt nach Bremen. Begrüßungscocktail

und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug Bremerhaven

Fahrt nach Bremerhaven, wo die Weser in die

Nordsee mündet. Ein Reiseleiter zeigt Ihnen

die größte Stadt an der Nordseeküste bei einer

Stadtrundfahrt. Mittagessen auf der „Seute

Deern“, einem Windjammer im Museums-Hafen.

Es bleibt vor der Rückfahrt nach Bremen

noch Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Abendessen im Hotel.

4-Tage-Reise

Termin:

29.12.-01.01.

Preis pro Person:

Classic-Kategorie

(DZC) Doppelzimmer 590,- €

(EZC) Einzelzimmer 656,- €

Komfort-Kategorie

(DZK) Doppelzimmer 617,- €

(EZK) Einzelzimmer 713,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-superior MARITIM Hotel in Bremen

• 2x Abendessen als Buffet oder Menü im Hotel

• Zimmer der gebuchten Kategorie mit Bad/WC

• Begrüßungscocktail

• Silvesterfeier inkl. Begrüßungssekt, Buffet, Mitternachtsimbiss,

begleitender Getränke (Wein,

Bier, Softgetränke) sowie Live-Musik und Tanz

• Stadtrundfahrt in Oldenburg

• Stadtrundfahrt in Bremerhaven

• 1x 3-Gang-Menü auf der Seute Deern

• Stadtrundgang in Bremen

• Schwimmbadnutzung

• Citytax

Hinweis: Evtl. zusätzlich anfallende Eintrittsgelder

sind vor Ort zu zahlen

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _736

2. Tag: Schwerin

Vormittags erkunden Sie Schwerin bei einer

Führung. Einmalige Architektur und wertvolle

Kulturschätze gepaart mit einer glitzernden

Seenlandschaft verleihen Schwerin im Winter

einen besonderen Charme. Berühmt ist die Stadt

vor allem durch das ehemalige Residenzschloss,

welches einer der bedeutendsten Bauten des

Historismus in Deutschland ist. Lassen Sie sich

von Ihrem Stadtführer in die Geschichte der

Schlossstadt einführen. Der Nachmittag steht zur

freien Verfügung.

3. Tag: Ausflug nach Wismar -

Silvesterfeier

Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet

gestärkt haben, fahren Sie nach Wismar.

Wismar zählt seit 2002 auch zum Weltkulturerbe

der UNESCO und hat in Punkto Kultur einiges zu

bieten. Am frühen Nachmittag sind Sie zurück

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

29.12.-01.01.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 598,- €

(EZ) Einzelzimmer 706,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Amedia Plaza Hotel in Schwerin

• Zimmer mit Dusche/WC oder Bad

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

• Silvesterfeier im Hotel mit Menü oder Buffet,

Musik und Tanz

• Stadtführung in Schwerin

• Ausflug nach Wismar mit Stadtführung

• Übernachtungssteuer

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _756

24


Johann-Strauß-Gala

Getränke zur

Silvesterfeier

inklusive!

im Steintor Varieté

und

Neujahrskonzert

in der Oper

ab €

599,-

Silvester in Würzburg

mit Ausflug ins fränkische Weinland

Halle an der Saale

Stilvoller Jahreswechsel

ab €

685,-

Festtagsreisen

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM Hotel in Würzburg

Ihr Hotel liegt sehr zentral, im Herzen der Stadt,

unmittelbar am Main. Einen malerischen Blick

auf den Main und die Festung Marienberg bietet

das Terrassen-Restaurant, fränkisches Flair

kann man in der Weinstube genießen. Zimmer

der Classic-Kategorie, Bad mit Badewanne und

WC, Haartrockner, TV, Telefon und Minibar. Lift.

Schwimmbad und Sauna.

MARITIM Hotel Würzburg

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Würzburg

Morgens Fahrt über die Autobahn Spessart nach

Würzburg. Ankunft gegen Mittag. Am Nachmittag

Führung durch die ehemalige Residenz der

Würzburger Fürstbischöfe. Hoteleinweisung.

Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug Volkacher Mainschleife

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zur berühmten

Volkacher Mainschleife. Mitten im fränkischen

Weinland auf halber Strecke zwischen

Schweinfurt und Kitzingen, bildet der Main

einen seiner eigenwilligen Bögen, die Volkacher

Mainschleife. An ihrem Scheitel liegt die alte

fränkische Weinstadt Volkach, Ihr heutiges Reiseziel.

Gelegenheit zum Mittagessen in einem

fränkischen Weingasthof. Ein Stadtbummel in

der schönen Fachwerkstadt und eine Weinprobe

auf einem fränkischen Weingut darf nicht fehlen.

Zum Wohl! Rückfahrt nach Würzburg. Abendessen

im Hotel.

3. Tag: Würzburg – Silvesterball

Starten Sie mit dem Frühstücksbuffet in den

Silvestertag. Anschließend geführter Stadtrundgang

durch die Würzburger Altstadt. Neben der

gotischen Marienkapelle mit den Sandsteinfiguren

von Tilman Riemenschneider und dem

Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade

stehen auch das historische Rathaus und

der romanische Kiliansdom auf dem Programm.

Ein Blick von der Alten Mainbrücke auf die Festung

Marienberg, die Wallfahrtskirche Käppele

und die umliegenden Weinberge rundet den

Streifzug ab. Am Abend erwartet Sie ein großer

Silvesterball mit Galabuffet in stimmungsvollem

Ambiente inklusive Aperitif, Softgetränken, ausgewählte

Weinen und Bier von einer separaten

Karte (bis 1 Uhr inklusive) sowie Mitternachtssekt.

4. Tag: Würzburg – Rückreise

Am späten Vormittag verlassen wir Würzburg

und fahren über die Autobahn zurück zum Heimatort.

Rückkunft nachmittags.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

29.12.-01.01.

Preis pro Person:

(DZC) Doppelzimmer 599,- €

(EZC) Einzelzimmer 665,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung in Zimmern der Classic Kategorie

im HHHH-MARITIM Hotel in Würzburg

• Zimmer mit Bad/WC

• 3x Frühstücksbuffet

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

im Hotel

• 1x Silvesterbuffet

• Begrüßungscocktail

• Teilnahme am großen Silvesterball mit Aperitif,

Softgetränken, ausgewählte Weinen und Bier

von einer separaten Karte (bis 1 Uhr inklusive)

sowie Mitternachtssekt

• Eintritt und Führung Würzburger Residenz

• Ausflug Volkacher Mainschleife mit Reiseleitung

• 4-er Weinprobe mit Brot

• Stadtrundgang in Würzburg

• Schwimmbadnutzung

Hinweis: Evtl. zusätzlich anfallende Eintrittsgelder

sind vor Ort zu zahlen

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _754

Unser Vertragshaus:

HHHH-plus Dorint Hotel Charlottenhof

in Halle

Komfortables Wohnen in zentraler Lage, unmittelbar

an der Fußgängerzone gelegen - in

wenigen Gehminuten erreichen Sie die historische

Altstadt. Im Hotel erwarten Sie 166 komfortable

Jugendstilzimmer mit Badewanne, WC,

Haartrockner, TV und Telefon. Lassen Sie sich im

Jugendstilrestaurant „Charlott“ verwöhnen und

genießen Sie exotische Drinks an der Lobbybar.

Vitalclub mit Sauna und Dampfbad. Lift. W-LAN

inklusive.

Dorint Hotel Charlottenhof

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Halle / Saale

Morgens Fahrt nach Halle / Saale. Begrüßungscocktail.

Abendessen im Hotel.

2. Tag: Halle / Saale

Vormittags entdecken Sie die Geburtsstadt Georg

Friedrich Händels während einer Stadtbesichtigung.

Anschließend Zeit zur freien Verfügung.

Nachmittags Führung in den „Franckeschen

Stiftungen“, einer lebendigen Kultur- und Wissenschaftseinrichtung

von europäischem Rang.

Gemütliches Abendessen im Saline-Museum

bei Plaudereien mit original Halloren.

3. Tag: Halle / Saale - Silvester

Vormittags besuchen Sie die Halloren-Schokoladenfabrik

und erfahren bei einer Führung durch

die älteste Schokoladenfabrik Deutschlands,

wie Schokolade gemacht wird. Elegant geht es

um 17.00 Uhr in das Steintor-Varieté zur Vorstellung

der „Johann-Strauß-Gala – ein Abend

im ¾ -Takt“. Anschließend im Hotel stilvolles

Silvestermenü mit dezenter musikalischer Begleitung.

Um Mitternacht Sektempfang auf der

Dachterrasse mit Blick über die Feuerwerkspiele

der Stadt Halle.

4. Tag: Halle / Saale – Neujahrskonzert

im Opernhaus

Starten Sie den ersten Tag des neuen Jahres

mit einem Neujahrs-Sekt-Frühstück. Danach

besuchen Sie mit fachkundiger Führung den

idyllischen Bergzoo von Halle. Am Nachmittag

erleben Sie das Neujahrskonzert in der Oper.

Anschließend Abendessen im Hotel.

5. Tag: Halle / Saale - Rückreise

Die Rückreise erfolgt über die Autobahn zum

Heimatort. Rückkunft abends.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

29.12.-02.01.

Preis pro Person:

(DC) Doppelzimmer 685,- €

(DA) DZ/Alleinbenutzung 755,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-plus Dorint Hotel Charlottenhof

in Halle / Saale

• 2x Abendessen als Menü oder Buffet

• 1x Abendessen im Saline-Museum

• 1x 5-Gang-Silvestermenü

• Jugendstilzimmer mit Bad/WC

• Begrüßungscocktail am Anreisetag

• Stadtbesichtigung Halle an der Saale

• Führungen inkl. Eintritt für Franckesche Stiftung,

Halloren-Schokoladenfabrik und Bergzoo

• Johann-Strauß-Gala im Steintor-Varieté

• Sektempfang auf der Dachterrasse

• Neujahrskonzert in der Oper

Hinweis: Evtl. zusätzlich anfallende Eintrittsgelder

sind vor Ort zu zahlen

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _734

25


Festtagsreisen

Bad Mergentheim

Festtage im Taubertal

© Jens Hackmann, Kopfgeist

ab €

518,-

Silvester im Altmühltal

mit Regensburg – Walhalla

ab €

639,-

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Edelfinger Hof

in Bad Mergentheim-Edelfingen

Das Hotel liegt in einem Vorort von Bad Mergentheim

und besticht mit gemütlicher Atmosphäre.

Lassen Sie sich in familiärer Umgebung

verwöhnen. Restaurant und Kaminzimmer. Alle

Zimmer sind mit Lift zu erreichen und mit Bad/

Dusche und WC, Haartrockner, TV, Radio, Telefon

und Minibar ausgestattet. Kostenfreies W-LAN.

Hotel Edelfinger Hof – Zimmerbeispiel

Festtagsprogramm:

vom 22.12. bis 27.12.

Im Reisepreis eingeschlossen

• 22.12.: Anreise über Aschaffenburg

mit Stadtrundfahrt und Aufenthalt.

Winterlicher Getränkeempfang im Hotel

und Abendessen als 3-Gang-Menü.

• 23.12.: Ausflug nach Würzburg mit

Besuch der Residenz und Freizeit. Abendessen

als kaltes fränkisches Winzerbuffet.

• 24.12.-Heiligabend: vormittags geführter

Stadtrundgang in Bad Mergentheim.

Nachmittags im Hotel Kaffeegedeck

mit hausgebackenem Kuchen und

weihnachtlichen Liedern. Abends

4-Gang-Festmenü.

• 25.12.: Ausflug zum Wildpark mit Eintritt

und Fütterungsrundgang. Abendessen als

3-Gang-Menü.

• 26.12.: Ausflug nach Rothenburg ob der

Tauber. Abendessen als 3-Gang-Menü.

• 27.12.: Rückreise

Festtagsprogramm:

vom 30.12. bis 02.01.

Im Reisepreis eingeschlossen

• 30.12.: Anreise über Wertheim-Village

(Outlet) mit Aufenthalt zum Einkaufsbummel.

Winterlicher Getränkeempfang

im Hotel und Abendessen als

3-Gang-Menü.

• 31.12.-Silvester: vormittags geführter

Stadtrundgang in Bad Mergentheim.

Abends Silvesterfeier mit 4-Gang-Gala-Menü,

inkl. aller Getränke (außer

Champagner/Spirituosen), Live-Musik.

• 01.01.-Neujahr: Nachmittags

Neujahrskonzert im Kurhaus in Bad Mergentheim.

Abendessen als 3-Gang-Menü

mit einem Glas Sekt.

• 02.01.: Rückreise

Kurzinfo

4/6-Tage-Reise

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus. Abfahrt

morgens – Rückkunft nachmittags

• Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen im HHHH-Hotel Edelfinger Hof

in Bad Mergentheim-Edelfingen

• Zimmer mit Bad/Dusche und WC

• Teilnahme am Festtagsprogramm lt. Ausschr.

• Kurtaxe

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _721

Preis pro Person in Euro

Edelfinger Hof

Termine: Doppelzimmer (DZ) Einzelzimmer (EZ)

22.12. – 27.12. 6-Tage 588,- 649,-

30.12. – 02.01. 4-Tage 518,- 569,-

© Holger Uwe Schmitt

Sie wohnen im staatlich anerkannten Erholungsort Beilngries, mittelalterliches

Städtchen, im Naturpark Altmühltal, einem der größten Naturparks Deutschlands.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Ringhotel Die Gams in Beilngries

Das Hotel, bestehend aus zwei Gebäuden, liegt

im Zentrum von Beilngries. Im Haupt- und Kreativhaus

stehen 62 Zimmer in ruhiger Lage zur

Verfügung, die mit Dusche/WC, Haartrockner,

Telefon und TV ausgestattet und alle mit Lift

erreichbar sind. Restaurant mit feiner regionaler

und internationaler Küche. Wintergarten. Kaminstube.

Vitalsauna-Bereich mit verschiedenen

Saunen, Erlebnisduschen und Whirlpool.

Hotel Die Gams

Hotel Die Gams – Frühstück

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise über Nürnberg nach

Beilngries/Altmühltal

Fahrt über die Autobahn Frankfurt nach Nürnberg.

Aufenthalt mit Gelegenheit zu einem

Stadtbummel. Am späten Nachmittag Weiterfahrt

nach Beilngries im Naturpark Altmühltal.

2. Tag: Ausflug Regensburg

Nach dem Frühstück zunächst zur Walhalla,

oberhalb der Donau gelegen, mit Aufenthalt

zum Fotostopp. Fahrt nach Regensburg mit Aufenthalt

und geführtem Spaziergang durch die

mittelalterliche Stadt an der Donau. Rückfahrt

nach Beilngries. Nach dem Abendessen geführte

Fackelwanderung mit Glühweinumtrunk.

3. Tag: Ausflug Eichstätt & Solnhofen

Ausflug nach Eichstätt, der schönsten Barockstadt

Deutschlands. Stadtführung und Aufenthalt.

Am Nachmittag Weiterfahrt entlang der

Altmühl über Dollnstein nach Solnhofen. Hier

bekommen Sie bei einer Führung im Bürgermeister-Müller-Museum

einen Einblick in die

„Welt des Steines“. Rückfahrt nach Beilngries.

4. Tag: Silvester - Beilngries

Ein Spaziergang durch die Beilngrieser Altstadt

bringt Geschichte und Geschichten zusammen:

Mittelalter, Rokoko und Barock, kulturelle Überraschungen

hinter ehrwürdigen Mauern und

außergewöhnlichen Türmen warten auf den

Besucher. Am Abend erwartet Sie im Hotel eine

Silvesterfeier mit kalt-warmem Buffet, Live-Musik

und Mitternachts-Eisbuffet.

26


Wolfgangsee

Silvester im Salzkammergut

ab €

752,-

Festtagsreisen

5. Tag: Neujahr - Ausflug Berching

Am späten Vormittag Fahrt nach Berching. Aufenthalt

zur freien Verfügung. Eine vollständig

erhaltene Stadtbefestigung zieht sie sich um den

Altstadtkern. Der Marktplatz besticht mit Fachwerkbauten

und Giebelhäusern.

6. Tag: Beilngries – Rückreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Beilngries und

fahren zum Heimatort. Rückkunft nachmittags.

Kurzinfo

6-Tage-Reise

Termin:

28.12.-02.01.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 639,- €

(EZ) Einzelzimmer 755,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen-Fernreisebus

• 5x Übernachtung/Frühstücksbüfett im

HHHH-Hotel „Die Gams“ in Beilngries

• Zimmer mit Dusche/WC

• 4x Abendessen als 4-Gang-Wahl-Menü

im Hotel

• 1x kalt-warmes Silvesterbuffet

• Silvesterfeier mit Livemusik und Eisbuffet

um Mitternacht

• Aufenthalt in Nürnberg

• Stadtführung in Regensburg, Eichstätt

und Beilngries

• Eintritt Bürgermeister-Müller-Museum

• geführte Fackelwanderung mit

Glühweinumtrunk

• Kostenloses W-LAN und Nutzung

der Vitalsauna im Hotel

Hinweis: Evtl. zusätzliche Eintrittsgelder sind vor Ort

zu zahlen. Änderungen der Ausflugsfahrten in der

Reihenfolge vorbehalten.

Unser Vertragshaus:

HHH-Hotel-Gasthof Aberseehof

am Wolfgangsee

Das im Jahr 2014 völlig neu gestaltete Hotel liegt

in Abersee, direkt am Waldrand und nur ca. 600

m vom Wolfgangsee entfernt. Die neuen Zimmer

bieten Dusche und WC, Haartrockner, Telefon,

TV, teilweise Balkon und sind alle mit Lift zu

erreichen. Gemütliche Stuben und Restaurant

im modernen Landhausstil. Skilanglauf in der

Nähe des Hotels und Verleih der Skiausrüstung

im Nachbarort möglich.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise zum Wolfgangsee

Morgens Fahrt über die Autobahn – Frankfurt –

München – Salzburg nach Abersee.

2. Tag: Ausflug St. Gilgen & St. Wolfgang

mit Schifffahrt

Am späten Vormittag kurze Fahrt nach St. Gilgen

mit Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag

Fahrt mit dem Schiff nach St. Wolfgang.

Bummeln Sie vorbei an alten Bürgerhäusern und

bunten Geschäften und statten dem berühmten

Hotel „Im weißen Rössl“ und der Wallfahrtskirche

mit dem berühmten Flügelaltar von Michael

Pacher einen Besuch ab. Rückfahrt mit dem Bus

zum Hotel.

3. Tag: Salzkammergut-Rundfahrt

Erleben Sie heute eine herrliche Landschaft

-geprägt durch Berge und Seen- um Mondsee,

Attersee und Traunsee.

4. Tag: Ausflug Bad Ischl & Silvester

In Bad Ischl erwartet Sie die Pferdekutsche zur

Rundfahrt. Anschließend Zeit zur freien Verfügung.

Rückfahrt zum Hotel. Am Silvesterabend

erwartet Sie ein Sektempfang mit anschließendem

5-Gang-Silvester-Menü und Musik mit Alleinunterhalter.

Mit einem Feuerwerk und einer

Mitternachtsjause begrüßen Sie das neue Jahr.

5. Tag: Wolfgangsee - Winterwanderung

Vormittags zur freien Verfügung. Am Nachmittag

geführte Winterwanderung. Nach der Rückkehr

Kaffee und Kuchen im Hotel.

6. Tag: Ausflug nach Salzburg

Heute lockt die Mozart-Stadt. Ihre Reiseleitung

zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

bei einem Rundgang und anschließend haben

Sie Zeit für einen individuellen Bummel in der

Altstadt. Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Wolfgangsee – Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise über die Autobahn

zum Heimatort. Rückkunft abends.

Kurzinfo

7-Tage-Reise

Termin:

28.12.-03.01.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 752,- €

(DZA) DZ/Alleinbenutzung 866,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHH-Hotel-Gasthof Aberseehof am

Wolfgangsee

• 5x Abendessen als Wahlmenü

• 1x 5-Gang-Silvestermenü

• Zimmer mit Dusche/WC

• Ausflüge lt. Programm

• Schifffahrt von St. Gilgen nach St. Wolfgang

• Reiseleitung während der

Salzkammergut-Rundfahrt

• Pferdekutschenfahrt in Bad Ischl

• Silvesterfeier mit Sektempfang, Musik mit

Alleinunterhalter, Feuerwerk und Mitternachtsjause

• geführte Winterwanderung

• 1x Kaffee und Kuchen im Hotel

• Stadtführung in Salzburg

Hinweis: Gültiger Reisepass oder Personalausweis

erforderlich. Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen. Änderungen der Ausflugstage in der

Reihenfolge vorbehalten.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _714

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _729

27


Festtags- & Winterreisen

Hotel Wilder Kaiser

Hotel Kitzbühler Horn

Urlaub in den Bergen

Erleben Sie mit uns erlebnisreiche Fest- und Wintertage in den herrlich verschneiten Bergen.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Sporthotel Wilder Kaiser

in Oberaudorf

Eine besonders heimelige Gemütlichkeit erwartet

Sie im idyllischen Oberaudorf - gute

bayerische Küche im Hotel. Urlaubstage zum

Genießen... Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC,

Haartrockner, Balkon oder Terrasse,

TV, Haartrockner, Radiowecker, Telefon und Safe

ausgestattet. Einzelzimmer sind Doppelzimmer

zur Alleinbenutzung. Kostenfreies Internet via

W-LAN/WIFI. Die Benutzung der Wellnesslandschaft

mit Erlebnishallenbad (30°C), Sauna und

Dampfbad ist für Hotelgäste kostenfrei! Lift. Restaurant.

Kaminstube.

Festtagsprogramm

im Sporthotel Wilder Kaiser

vom 22.12. – 03.01.

Im Reisepreis eingeschlossen

• 22.12.: Musikalische Begrüßung mit

heißen Maroni und Feuerzangenbowle

• 23.12.: Pferdekutschenfahrt mit

Glühweinstopp. Zum Abendessen

4-Gang-Menü bzw. -buffet

• 24.12.: Heiligabend – nachmittags

festliche Weihnachtsfeier mit besinnlicher

Musik bei Kaffee, Glühwein, Platzerl und

Christstollen im Kreise der Gastgeberfamilie

inkl. Bescherung. Am Abend Bayerisches

Weihnachtsmenü. Gelegenheit zum

Besuch der Christmette.

• 25.12.: Zum Abendessen 5-Gang-Festmenü.

Anschließend Stubenmusik

• 26.12.: 4-Gang-Spezialitätenmenü

• 27.12.: Abendessen und geführte

Fackelwanderung mit Jagertee

• 28.12.: Ausflug zum Tegernsee. Am

Nachmittag Kaiserschmarrn-Essen aus

der Riesenpfanne im Hotel. Abendessen.

• 29.12.: Zum Abendessen rustikales Spanferkel-

und Hax´n-Essen. Anschließend

Tanz und Unterhaltung mit Live-Musik.

• 30.12. Audorfer Vorsilvester an der Bergbahn

Hocheck mit großem Feuerwerk

und Fackellauf

• 31.12.: - Silvester – Mittags Eintopfessen

im Hotel – am Abend Aperitif-Empfang

vor der Silvesterfeier. Mehrgängiges

Silvester-Menü. Fassanstich: Das erste

Getränk geht aufs Haus (Bier, ¼l Wein

oder alkoholfreies Getränk). Live-Stimmungsmusik

bis in die frühen Morgenstunden,

Mitternachtssekt, Feuerwerk,

Mitternachts-Buffet mit frischen

Weißwürsten im Kessel

• 01.01.: Langschläfer-Gourmet-Frühstücksbuffet

Winterprogramm

im Sporthotel Wilder Kaiser

im Februar

Im Reisepreis eingeschlossen

• Begrüßungscocktail

• am Anreisetag Willkommensmenü mit

Salatbuffet

• an den weiteren Abenden 4-Gang-Menü

• täglich kostenloser Bustransfer in die

Skiwelt Wilder Kaiser und retour zum

Hotel (Abfahrt: 08.45 Uhr, Rückfahrt:

16.00 Uhr)

Hinweis: Gäste erhalten vor Ort eine Gästekarte

für Vergünstigungen. Die Ausflugsfahrt zum

Tegernsee und erforderliche Transferfahrten

im Festtagsprogramm vom 22.12.-03.01.

werden durch ein örtliches Busunternehmen

durchgeführt.

Unser Vertragshaus:

HHH-Hotel Klingler in Maurach

Haus im rustikalen Tiroler Stil, direkt im Zentrum

gelegen. Das Frühstücksbuffet wird im

Hotel eingenommen. Das Abendessen wird im

Café-Restaurant gegenüber serviert – unterirdisch

miteinander verbunden. Die Zimmer sind

mit Bad/Dusche und WC, Haartrockner, Telefon,

TV und Safe ausgestattet. Zusätzlich haben alle

Doppelzimmer Balkon oder Loggia. Einzelzimmer

haben teilweise Balkon oder Loggia. Sauna

1x wöchentlich inklusive. Massagepraxis, kleiner

Fitnessraum mit Bergblick und Tischtennis.

Hinweis: Die ortsübliche Kurtaxe ist vor Ort zu

zahlen.

Festtags- und Winterprogramm

im Hotel Klingler

vom 22.12. – 03.01. und im Februar

Im Reisepreis eingeschlossen

• Frühstücksbuffet

• 3-Gang-Abendmenü

• Heiligabend: kleine, besinnliche Weihnachtsfeier

mit allen Hausgästen

• Silvester: nach dem Menü kann jeder Gast

den Abend individuell gestalten.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Kitzbühler Horn in Oberndorf

Das Hotel liegt ruhig am Ortsrand, nur ca. 900

m bis zum Zentrum. Zur Ausstattung des Hotels

zählen eine Rezeption, ein Speisesaal, ein Aufenthaltsraum

mit Kamin, Hotelbar und kleiner

Shop. Ein Lift ist vorhanden. Im Freizeitbereich

finden Sie ein Hallenbad, Whirlpool, Sauna,

Dampfbad und Ruheraum. Bis zum Skilift

(Penzingbahn) sind es nur wenige Meter. Alle

Zimmer verfügen über ein Bad oder Dusche/WC,

Haartrockner, Telefon, TV, Radio und Safe.

Hinweis: Die ortsübliche Kurtaxe ist vor Ort zu

zahlen.

Winterprogramm

im Hotel Kitzbühler Horn

Im Reisepreis eingeschlossen

• Frühstücksbuffet

• 4-Gang-Wahlmenü - teilweise mit Salatoder

Dessertbuffet

• 1x Tanz- und Unterhaltungsabend mit

Live-Musik

• Schwimmbadnutzung

• Winterwanderungen

Hotel Kitzbühler Horn

Hotel Wilder Kaiser

Hotel Wilder Kaiser – Zimmerbeispiel

28


Parkhotel

Hotel Stolz

Festtags- & Winterreisen

Unsere Vertragshäuser:

HHHH-Parkhotel in Matrei

Sehr schönes familiengeführtes Hotel in günstiger

Lage. Gemütliche Aufenthaltsräume,

Speisesaal, Stube, Restaurant und Bar. Lift. Saunabereich

„Matreyum“ mit Sauna, Dampfbad und

Infrarotkabine. Alle Zimmer mit Bad/WC oder

Dusche/WC, Haartrockner, Telefon und TV.

Festtagsprogramm

im Parkhotel

vom 22.12. – 03.01.

Im Reisepreis eingeschlossen

• 23.12.: Vorweihnachtlicher Abend im Hotel

mit Hausmusik und Anklöpfler-Gruppe

• 24.12.: Winterwanderung, Punsch und

Zeltenbrot im Hotel, Weihnachtsfeier im

Kreise der Wirtsfamilie und musikalische

Umrahmung

• 25.12.: Wipptaler Heimattälerrundfahrt.

Weihnachtlicher Festtagstisch am Abend

• 26.12.: Fahrt in das Navistal und Wandermöglichkeit

• 27.12.: Geführte Winterpanorma-Wanderung

auf Maria Waldrast mit Einkehrmöglichkeit

in urigen Almhütten inkl.

Hin- und Rücktransfer mit Taxi-Bus

• 28.12.: Tag zur freien Verfügung

• 29.12.: Gäste Gaudi Eisstockschießen

mit Zielwasser und Preisverleihung,

nachmittags Fahrt in das Obernberg Tal

am Brenner

• 30.12.: Zugfahrtfahrt nach Innsbruck.

Abends. Vorsilvesterkonzert der Musikkapelle

Matrei inkl. Transfer, Eintritt und 1

Glas Prosecco

• 31.12.: Fahrt nach Sterzing/Südtirol

mit Stadtbummel und Besuch des

Weihnachtsmarktes. Silvesterabend mit

Aperitiv, Festmenü, Live-Musik und Tanz

ins neue Jahr

• 01.01.: Neujahrsständchen der Musikkapelle

vor dem Hotel und Besuch der

weihnachtlichen Weisen

• 02.01.: Wildbachwanderung ab Hotel in

das Navistal mit Einkehrmöglichlichkeit

(retour mit dem Bus), Wildspezialitäten

zum Abendessen

• täglich 15.00 – 14.00 Uhr Kaffee/Kuchen/Strudel/Kekse

im Hotel

• täglich ab 14.00 Uhr Matreyum mit

Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine

Hinweis: Die ortsübliche Kurtaxe ist im

Reisepreis enthalten. Die Ausflugsfahrten und

erforderliche Transferfahrten im Festtagsprogramm

vom 22.12.-03.01. werden durch ein

örtliches Busunternehmen durchgeführt.

HHHH-Hotel Stolz in Matrei

Das familiengeführte Hotel befindet sich in

ruhiger Lage am Ortsrand von Matrei. Schöner

Eingangsbereich, gemütliche Stube und Bar. Lift

im Haus. Entspannen können Sie in der Sauna,

im Dampfbad oder in der Infrarotkabine. Alle

Zimmer verfügen über ein Bad oder Du/WC, TV

und Radio. Hinweis: Die ortsübliche Kurtaxe ist

im Reisepreis enthalten.

Winterprogramm

im Hotel Stolz

Im Reisepreis eingeschlossen

• Frühstücksbuffet

• 3-Gang-Abendmenü mit Wahlmöglichkeit

und Salatbuffet

• Veranstaltungen lt. Aushang im Hotel

(z. B. Musikabend im Hotel, Schneeschuhwanderung,

Winterwanderung etc.)

Kurzinfo

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus –

Abfahrt morgens – Rückkehr abends

• Übernachtung/Frühstücksbuffet

und Abendessen

• Zimmer lt. Hotelbeschreibung

• Festtagsprogramm über Weihnachten / Silvester

lt. Ausschreibung

• Winterprogramm lt. Ausschreibung

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Reise ausschließlich über die Zentrale der

H.I.N.-Touristik direkt buchbar.

Winter in den Bergen Festtagsprogramm Winterprogramm

Preis pro Person in EUR:

Zimmer

Verpfl.

Hotel Stolz – Zimmerbeispiel

13-Tage-Reise inkl. Fahrt

22.12.16 – 03.01.17

12 Nächte

8-Tage-Reise inkl. Fahrt

04.02. – 11.02.17

11.02. – 18.02.17

7 Nächte

Verlängerungswoche

11.02.-18.02.17

7 Nächte

Sporthotel Wilder Kaiser Oberaudorf

Doppelzimmer HP 1.319,- 716,- 470,-

DZ/Alleinbenutzung HP 1.524,- 836,- 590,-

Hotel Klingler Maurach

Doppelzimmer HP 920,- 618,- 372,-

Einzelzimmer HP 998,- 669,- 423,-

Parkhotel Matrei

Doppelzimmer HP 1.647,- --- ---

Einzelzimmer HP 1.915,- --- ---

Hotel Stolz Matrei

Doppelzimmer HP --- 772,- 526,-

Einzelzimmer HP --- 891,- 645,-

Hotel Kitzbühler Horn Oberndorf

Doppelzimmer HP --- 895,- 649,-

Einzelzimmer HP --- 1.015,- 769,-

29


Winterreisen

Schweiz – winterlicher Bahnenzauber

Glacier-Express inkl. Mittagessen im Zug sowie Centovalli-Bahn & Bernina-Bahn

© glacierexpress.ch

ab €

797,-

© Schwizer/Pixelio.de

Wintertage

Maritimes Flair...

an

Erleben Sie eine winterliche Traumreise durch Raum und Zeit! Durchfahren Sie im

Panoramawagen des „langsamsten Schnellzuges der Welt” die grandiose Gletscherwelt

der Schweizer Alpen. Vom gemütlichen Brig im Schweizer Wallis unternehmen

Sie einen Abstecher in das autofreie Zermatt am Fuße des Matterhorns,

dem »Berg der Berge«. Mit der Centovallibahn fahren Sie über gewagte Brückenkonstruktionen

durch die Landschaft der „hundert Täler” entlang tiefer Schluchten

mit silbern glänzenden Wasserfällen ins sonnige Tessin. Flanieren Sie durch das

quirlige Lugano, das geade im Winter durch sein mildes Klima seine besonderen

Reize entfaltet. Die Vielfalt der Eindrücke ist kaum mehr zu überbieten und wird

auch Sie begeistern!

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Feldkirch

Morgens Fahrt über die Autobahn Frankfurt

– Ulm - Bregenz nach Feldkirch im Vorarlberg.

Übernachtung und Abendessen im HHHH-Hotel

in Feldkirch.

2. Tag: Feldkirch –Glacier-Express –Brig

Morgens Fahrt über Vaduz im Fürstentum Liechtenstein

(kurzer Fotostopp) nach Chur. Hier

steigen Sie in den Panoramawagen des Glacier-

Express und fahren durch die wildromantische

Rheinschlucht zum Oberalppass und vorbei

an Andermatt durch den Furkatunnel und das

Gomstal nach Brig. Unterwegs Mittagessen als

Tellergericht mit Dessert. Nach Ankunft Transfer

zum Hotel. 2 Übernachtungen im HHH-Hotel

Good Night Inn in Brig.

3. Tag: Brig – Ausflug Zermatt

Nach dem Frühstück Ausflug in das autofreie

Zermatt am Fuße des Matterhorns. Bei klarer

Sicht empfehlen wir eine Fahrt mit der Zahnradbahn

auf den Gornergrat (Extrakosten), der

einen grandiosen Ausblick auf das Panorama der

Viertausender und das Matterhorn gewährt. Am

späten Nachmittag Rückfahrt nach Brig.

4. Tag: Brig – Centovallibahn –

Locarno – Lugano

Nach dem Frühstück Fahrt über den Simplonpass

nach Domodossola. Von hier Fahrt mit

der Centovallibahn durch die „Hundert Täler“

nach Locarno. Nach einem längeren Aufenthalt

Weiterfahrt nach Lugano. Übernachtung im

HHH-Continental Parkhotel in Lugano.

5. Tag: Lugano –Bernina-Bahn –

St. Moritz – Feldkirch

Wir verlassen Lugano und fahren nach Como

und entlang des Comer Sees nach Tirano in

Italien. Hier steigen Sie um in die reservierten

Schmalspurwagen der Bernina-Bahn und fahren

durch die märchenhafte Winterlandschaft des Piz

Bernina bis St. Moritz.

© Alex1011/my photograph

Hier holt Ihr Bus Sie wieder ab und fährt über

den Julierpaß – Tiefencastel – Lenzerheide

– Chur nach Feldkirch. Übernachtung im HH-

HH-Hotel in Feldkirch.

6. Tag: Feldkirch - Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise zum Heimatort.

Rückkunft abends.

Kurzinfo

6-Tage-Reise

Termin:

02.03.-07.03.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 797,- €

(EZ) Einzelzimmer 947,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet und Abendessen

als 3-Gang-Menü in guten HHH- und

HHHH-Hotels während der Rundreise

• Zimmer mit Bad/Dusche/WC

• Fahrt mit dem Glacier-Express inkl. Mittagessen

im Zug

• Fahrt mit der Centovallibahn

• Fahrt mit der Bernina-Bahn

• Pendelzug Täsch – Zermatt – Täsch

• H.I.N.-Reisebegleitung

Hinweis: Gültiger Reisepaß oder Personalausweis

erforderlich.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _782

© glacierexpress.ch

Maritimes Flair und Charme zeichnen

die Fördestadt an der Ostsee aus. Gehen

Sie mit uns auf Entdeckungstour

und genießen entspannte Wintertage.

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM Hotel Bellevue in Kiel

Ihr Hotel liegt unmittelbar an der Kiellinie mit

Ausblick auf die Kieler Förde. Es begrüßt Sie

mit traditionellem Ambiente. Bis zum Zentrum

nur wenige Gehminuten über die Promenade.

Zur Ausstattung zählt ein Restaurant, ein Café,

eine Bar und ein Lift. Vom Panorama-Restaurant

können Sie den winterlichen Schiffsverkehr

beobachten. Auch die Backbord-Bar und das

Schwimmbad mit Sauna laden zum Verweilen

und Entspannen ein. Alle Zimmer der Classic Kategorie

verfügen über ein Bad mit Badewanne/

WC, Haartrockner, Radio, Telefon, TV, Minibar,

Safe und Balkon.

MARITIM Bellevue

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Kiel

Morgens Fahrt über die Autobahn nach Kiel.

Nach der Ankunft erwartet Sie bereits ein Reiseleiter

für eine Stadtrundfahrt. Lernen Sie den

ältesten Teil der Stadt und die Fährterminals

kennen. Und Sie werden auch den wunderbaren

Blick auf die Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals

genießen. Danach beziehen Sie Ihr Hotel.

Abendessen.

2. Tag: Ausflug „Rund um den Landarzt“

Gut gestärkt geht es nach dem Frühstück auf einen

Ausflug durch die einzigartige Schleiregion.

Sie lernen einige Drehorte der bekannten TV-Serie

„Der Landarzt“ kennen. Zum Abendessen

erwartet Sie ein Wintergrillen auf der Panoramaterrasse

mit Glühweinempfang.

30


ab €

249,-

der Kieler Förde

© Cookaa

Karneval in Venedig

Masken-Zauber in der Lagunenstadt

ab €

658,-

Winterreisen

3. Tag: Kiel – Bremen - Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise

an. Die Mittagspause verbringen Sie in Bremen.

Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch

die Böttchergasse oder statten Sie den Bremer

Stadtmusikanten einen Besuch ab. Rückfahrt am

frühen Nachmittag. Rückkunft am Abend.

Erleben Sie Karneval einmal anders! Die farbenprächtigen und kunstvoll verzierten

Masken und Kostüme werden Sie begeistern.

Unser Vertragshaus:

HHH-Hotel Boston in Lido di Jesolo

Das familiengeführte Hotel liegt direkt am Meer.

Zur Ausstattung gehört ein Restaurant und eine

Bar. Alle Zimmer verfügen über ein Bad oder

Dusche/WC, Haartrockner, Safe, Telefon, Klimaanlage

und Sat.-TV.

bleibt Zeit das Karnevalstreiben zu erleben. Am

Abend Rückfahrt mit dem Boot und Transfer in

Ihr Hotel. Abendessen.

4. Tag: Ausflug Venezianische Lagune

Heute unternehmen Sie nach dem Frühstück

einen Ausflug zu den Inseln Murano und Burano.

6. Tag: Miesbach – Heimreise

Frühstück. Beginn der Heimreise. Rückkunft am

Abend.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise in das Wipptal / Tirol

Morgens Fahrt über die Autobahn in das schöne

Wipptal zur Zwischenübernachtung. Abendessen.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

25.02.-27.02.

Preis pro Person:

(DZC) Doppelzimmer 249,- €

(EZC) Einzelzimmer 293,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-MARITIM Hotel Bellevue in Kiel

• Zimmer mit Bad /WC

• 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang-Menü)

• 1x Wintergrillen auf der Panormaterrasse mit

Glühweinempfang

• Stadtrundfahrt in Kiel

• Ausflug in die Schleiregion „Rund um

den Landarzt“

• Schwimmbadnutzung

• Aufenthalt in Bremen

© Lisa Schwarz/Pixelio.de

2. Tag: Wipptal – Lido di Jesolo

Nach dem Frühstück Weiterfahrt zum Hotel in

Lido di Jesolo, welches Sie am frühen Nachmittag

erreichen. Begrüßungsdrink und Abendessen

im Hotel.

3. Tag: Ausflug Venedig

Gut gestärkt erwartet Sie nach dem Frühstück

Venedig. Sie fahren mit dem Bus zum Bootsanleger,

wo bereits Ihr Schiff für die Fahrt nach

Venedig auf Sie wartet. Nach der Ankunft entdecken

Sie die herrliche Stadt zu Fuß: Markusplatz,

Rialto Brücke, Dogenpalast und die Basilika

dürfen nicht fehlen. Zur Stärkung gibt es einen

Stehimbiss in einem typischen Bacaro. Danach

Während der Schifffahrt betreut Sie eine örtliche

Hostess. Gegen Mittag endet die Rundfahrt und

Sie legen in der Nähe des Markusplatzes an.

Verbringen Sie diesen Nachmittag nochmals in

Venedig und nehmen Teil am Karneval, bevor es

am Abend mit dem Schiff zurück geht. Abendessen

im Hotel.

5. Tag: Lido di Jesolo – Miesbach

Nach dem Frühstück bleibt noch Zeit für einen

Spaziergang entlang der Promenade, bevor Sie

gegen Mittag die Rückfahrt nach Miesbach antreten.

Abendessen.

Kurzinfo

6-Tage-Reise

Termin:

24.02.-01.03.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 658,- €

(EZ) Einzelzimmer 763,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen (3-Gang-Menü) im HHH-Hotel

im Wipptal auf der Hinfahrt

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHH-Boston in Lido di Jesolo

• 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet und Abendessen

im HHHH-Best Western Premier

Bayerischer Hof in Miesbach auf der Rückfahrt

• Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

• Begrüßungsdrink im Hotel Boston

• 1x Ausflug Venedig inkl. Bootstransfer

und Reiseleitung

• Stadtrundgang in Venedig

• 1x Imbiss im Bacaro am Stehtisch

• 1x Ausflug zu den Inseln Murano und Burano

inkl. Rückfahrt mit dem Boot

Hinweis: Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor Ort

zu zahlen. Übernachtungssteuer ca. 1,- € p. P. u. Nt.

zahlbar vor Ort.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _777

© Sandra Wenzel/Pixelio.de

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _775

31


Kurzreisen

© Constantin Stephan

Timmendorfer Strand

Eine Königin unter den deutschen Strandbädern

ab €

385,-

Rotterdam –

Wir machen Ihren Aufenthalt in

Das Ostseebad Timmendorfer Strand mit 7 km Sandstrand, historisch gewachsenem

Ortskern und mondäner Promenade ist eine der Perlen der Deutschen Ostsee.

Unser Vertragshaus:

HHHHH-MARITIM Seehotel

Timmendorfer Strand

Das Hotel liegt in erster Strandreihe direkt an der

Ostsee im Herzen von Timmendorfer Strand. Zur

Ausstattung gehört ein Restaurant mit Blick auf

das Meer, eine rustikal gemütliche Friesenstube

und die Windjammer-Hotelbar, ein Lift und eine

Rezeption. Im Erholungsbereich entspannen Sie

in einem Meerwasser-Hallenbad, Sauna, Ruheraum

und Fitnessraum. Exklusiver SPA-Bereich

mit Sanarium, Dampfbad, Eisbrunnen, Trinkbrunnen,

Duft- und Klangraum zur Ruhe und

Entspannung (teilw. gegen Gebühr). Die Classic

Zimmer zur Landseite verfügen über ein Bad mit

DU/WC, Haartrockner, TV, Telefon, Radio, Minibar

und Balkon.

MARITIM Seehotel - Friesenstube

MARITIM Seehotel - Zimmerbeispiel

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Timmendorfer Strand

Morgens Fahrt über die Autobahn Hamburg

– Lübeck nach Timmendorf. Ankunft am Nachmittag.

Nach dem Bezug der Zimmer sollten Sie

einen ersten Strandspaziergang unternehmen

oder den maritimen Charme bei einem Bummel

durch den Ort auf sich wirken lassen. Begrüßungscocktail

und Abendessen.

© Bjoertvedt

2. Tag: Ausflug Lübeck & Travemünde

Nach dem Frühstück Fahrt nach Lübeck. Während

einer Stadtführung erfahren Sie alles

Wissenswerte über die durch Backsteinbauten

geprägte Hansestadt. Gegen Mittag verlassen

Sie Lübeck mit dem Schiff und fahren nach

Travemünde durch historische Hafenbecken mit

lebhaftem Betrieb, vorbei an Europas größtem

Fährhafen und am malerischen Fischerdorf

Gothmund und durch die traumhaft idyllische

Landschaft des unteren Travelaufes. Nach der

Ankunft Zeit zur freien Verfügung in Travemünde.

Rückfahrt nach Timmendorfer Strand. Abendessen

im Hotel.

© MARITIM Seehotel

3. Tag: Ostseeküste

Frühstück. Vormittags Fahrt entlang der Küste

nach Grömitz mit Aufenthalt. Am frühen Nachmittag

sind Sie zurück im Hotel und können die

Freizeiteinrichtungen nutzen. Abendessen.

4. Tag: Timmendorf – Bremen – Rückreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Bremen. Längerer

Aufenthalt zur freien Verfügung. Danach

Rückfahrt über die Autobahn zum Heimatort.

Rückkunft abends.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

26.03.-29.03.

Preis pro Person:

(DOZ) Doppelzimmer 385,- €

(EZU) Einzelzimmer 462,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet und

Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet) im

HHHHH-MARITIM Seehotel Timmendorfer

Strand in Timmendorfer Strand

• Zimmer mit Bad und DU/WC

• Begrüßungscocktail

• Täglich eine Flasche Wasser nach Bedarf auf

dem Hotelzimmer

• Stadtführung in Lübeck

• Schifffahrt von Lübeck nach Travemünde

• Aufenthalt in Grömitz und Bremen

• Benutzung des hoteleigenen Schwimmbades

• Kurtaxe

Hinweis: Evtl. Eintrittsgelder sind vor Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _766

© TS Grömitz

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel Schiff Rotterdam

in Rotterdam

Das ehemalige Flaggschiff der Holland America

Line befuhr zwischen 1959 bis 2000 die Weltmeere

und liegt seither im Hafen von Rotterdam

vor Anker und dient heute als Hotel-Schiff. Sie

wurde modernisiert und erstrahlt heute im

maritimen Stil der 50er Jahre. Sie wohnen in

großzügig geschnittenen Superior Zimmern/

Außenkabinen mit Kabel-TV, Telefon, Sitzecke

und DU/WC und Bullauge. Im Restaurant Lido

nehmen Sie Ihr Frühstück ein. In der Captains

Lounge wird der High Tea serviert. Lift.

© ss Rotterdam

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Rotterdam

Morgens Fahrt über die Autobahn nach Rotterdam.

Nach der Ankunft lernen Sie die Highlights

dieser facettenreichen Stadt bei einer Stadtrundfahrt

kennen. Vom historischen Delfshaven, über

die berühmten Kubushäuser, der neuen Markthalle

bis hin zu ultramodernen Wolkenkratzern,

Rotterdam begeistert durch seine vielseitige und

außergewöhnliche Architektur. Ihr Abendessen

in Form eines Buffets nehmen Sie in einem authentischen

Speisesaal des Schiffes ein.

2. Tag: Rotterdam

Nach dem Frühstück werden Sie das elegante

Schiff mal näher unter die Lupe nehmen. Während

einer begleiteten Meeresbrise Luxus Tour

(Dauer ca. 60 Minuten) lernen Sie die oberen

Schiffsdecks inkl. der Brücke und der im Stil

der 50er Jahre gestalteten authentischen Säle

kennen. Anschließend haben Sie Freizeit. Wer

möchte, kann einen individuellen Ausflug in

die Innenstadt unternehmen (Metrostation in

der Nähe). Am Nachmittag erwartet Sie an Bord

32


© ss Rotterdam

ab €

298,-

Schiff Ahoi

Rotterdam zu einem Erlebnis

Berlin mit Friedrichstadtpalast

Museum trifft Fantasie

ab €

398,-

SelectReise

Kurzreisen

in der Capain´s Lounge ein High Tea, wo Ihnen

neben Kaffee und Tee u.a. verschiedene Sandwiches

serviert werden. Abendessen an Bord.

Im Anschluss bringt Sie Ihr Bus zur Markthalle,

wenn diese mit den farbigen Fruchtmotiven in

einem bunten Farbenmeer leuchtet. Bummeln

Sie entlang der vielen Marktstände und probieren

Sie die kulinarischen Köstlichkeiten. Sie haben

die Qual der Wahl. Der Besuch ist kostenfrei.

3. Tag: Rotterdam – Hoek van Holland –

Amsterdam – Heimreise

Frühstück und Abstecher nach Hoek van Holland.

Dort werden Sie das beeindruckende

Maeslant Sturmflutwehr und das dazugehörige

Informationscenter Het Keringhuis besuchen.

Das Maeslantwehr bildet das Schlussstück der

Deltawerke und schützt die Bewohner Südhollands

vor Sturmfluten. Anschließend Fahrt nach

Amsterdam. Aufenthalt. Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

3-Tage-Reise

Termin:

05.03.-07.03.

Preis pro Person:

(JO) DZ sup. Außenkabine 298,- €

(JB) EZ sup. Außenkabine 348,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Hotel Schiff Rotterdam in Rotterdam

• Superior Zimmer/Außenkabine mit

Bad/Dusche/WC

• 2x Abendessen als Buffet an Bord

• Stadtrundfahrt in Rotterdam

• Meeresbrise Tour an Bord

• 1x High Tea an Bord

• Freier Besuch der Markthalle

• Eintritt Maesland Sperre

• Aufenthalt in Amsterdam

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _765

Voller Superlative und Gegensätze pulsiert die Hauptstadt wie keine andere Stadt

in Europa. Alljährlich besuchen Millionen Touristen aus aller Welt die Metropole im

Herzen Europas. Die Geschichte, die Architektur, die Museen und die verschiedensten

Kulturangebote sind legendär.

Unser Vertragshaus:

HHHH-Hotel RIU Plaza in Berlin

Das Hotel liegt mitten im Herzen der Berliner

City West. Der traditionsreiche Ku‘Damm und

die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche können

bequem zu Fuß erreicht werden. Das berühmte

KaDeWe ist nur wenige hundert Meter vom

Hotel entfernt. Vom ebenfalls naheliegenden

U-Bhf. Wittenbergplatz bestehen zudem optimale

Verbindungen zu vielen anderen Berliner

Sehenswürdigkeiten, so sind der Potsdamer

Platz, die Friedrichstraße und der Alexanderplatz

unkompliziert und ohne Umstieg erreichbar. Zur

Ausstattung zählen eine Lobbybar und ein Restaurant.

Alle Zimmer verfügen über ein Bad mit

Regendusche, Kosmetikspiegel, Haartrockner,

Schreibtisch, kleiner Kühlschrank, W-LAN, Kaffee-/Teezubereitungsmöglichkeit,

Flachbild-TV

und Safe. Lift.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Berlin

Morgens Fahrt über die Autobahn in die Hauptstadt.

Nach der Ankunft am Nachmittag und

dem Zimmerbezug bleibt Zeit, die Umgebung

des Hotels auf eigene Faust zu erkunden.

2. Tag: Berlin

Nach dem Frühstück lernen Sie Berlin bei einer

Stadtrundfahrt kennen. Ihre Mittagspause

verbringen Sie am Brandenburger Tor, bevor es

am frühen Nachmittag zum Kaffeetrinken in

das Dachgartenrestaurant Käfer direkt im Parlamentsgebäude

geht. Bei einem Kaffee- und

Kuchengedeck genießen Sie die Aussicht auf

die Dächer Berlins. Im Anschluss haben Sie die

Möglichkeit, die berühmte Glaskuppel mit dem

fantastischen Rundumblick zu genießen. Lassen

Sie den ereignisreichen Tag in der Lobby des

Hotels ausklingen oder bummeln Sie über den

berühmten Ku´damm.

3. Tag: Berlin

Frühstück. Im Rahmen eines informativen Rundgangs

gewährt Ihnen ein erfahrener Reiseleiter

einen interessanten Einblick in die Geschichte

der im Jahr 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe

ernannten Berliner Museumsinsel. Im

Anschluss besuchen Sie den Berliner Dom. Die

größte Kirche Berlins, versteht sich als ein zentraler

Ort der evangelischen Kirche in Deutschland.

Weit über die Grenzen der Kirchengemeinde und

der Stadt hinaus zieht er Jahr für Jahr viele Besucher

an. Wir empfehlen danach eine individuelle

Mittagspause im Nikolaiviertel. Abendessen im

Hotel. Danach geht es in Europas größtes Revuetheater

in den Friedrichstadtpalast. Es erwartet

Sie ein schöner Abend mit mitreißender und

farbenprächtiger Unterhaltung.

4. Tag: Berlin – Potsdam – Rückreise

Nach dem Frühstück geht es in die Hauptstadt

Brandenburgs, nach Potsdam. Neben dem weltberühmten

Schloss Sanssouci (Außenbesichtigung)

und der dazugehörigen Parklandschaft

lernen Sie auch die Potsdamer Altstadt und das

berühmte Holländische Viertel kennen. Rückfahrt

am Mittag. Rückkunft abends.

Kurzinfo

4-Tage-Reise

Termin:

02.03.-05.03.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 398,- €

(EZ) Einzelzimmer 488,- €

Mehrpreis pro Person*:

(Bitte bei Anmeldung buchen)

Friedrichstadt-Palast Show: THE ONE

am 04.03. um 19.30 Uhr

(PK1) PK1 39,- €

* inkl. Transfer und Show, Stornokosten ab

2 Monaten vor Vorstellungsbeginn 100 %.

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-Riu Plaza in Berlin

• 1x Abendessen im Hotel am 04.03.

• Zimmer mit Bad/DU/WC

• Stadtrundfahrt in Berlin

• Kaffee u. Kuchen im Dachgartenrestaurant Käfer

• Rundgang über die Museumsinsel

• Eintritt und Führung Berliner Dom

• Eintrittskarte Friedrichstadt-Palast (PK3)

• Stadtrundfahrt in Potsdam

• City-Taxe

Hinweis: Bei Buchung benötigen wir alle Vor- und

Zunamen, sowie das Geburtsdatum. Dies ist die

Voraussetzung für den Eintritt in das Reichstagsgebäude.

Der Besuch ist abhängig von der aktuellen

Arbeitssituation des Parlamentes, aber auch von

Sicherheits- oder Wetterlagen. Eine Kuppelbesichtigung

kann daher nicht garantiert werden. Mit einer

kurzfristigen Stornierung vor Ort muss gerechnet

werden.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _615

Anf.: EK

PK1 oder PK3

33


Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrt Rhein · Kurz-Kreuzfahrt Romantik

mit A-ROSA FLORA · 4 Nächte PREMIUM ALLES INKLUSIVE

Alle Fotos: © A-ROSA Flussschiff GmbH

ab €

409,-

Route: Köln, Straßburg, Mainz, Loreley, Köln

Für eine Prise Romantik zwischendurch braucht man keine Ewigkeit.

Lange ist es her, dass das mittlere Rheintal Schauplatz von Dramen, Kämpfen und

Seemannsunglücken war. Alles im Schatten von gut 40 Burgen, felsigen Bergen,

dichten Wäldern. Heute schauen die Burgen und selbst die sagenumwobene Loreley

versöhnt und altersweise auf den mächtigen Strom herab und spendieren

den klickenden Smartphones großzügig ein majestätisches Naturpanorama. Unbehelligt

passieren die Schiffe die schroffen Schieferfelsen, hin zu bunten Ansammlungen

von Fachwerkhäuschen, gewaltigen Sandsteinkathedralen und kühlen

Gläsern ausgezeichneten Weins, gehoben auf die Schönheit des Rheins.

Reiseverlauf / Fahrplan:

1. Tag: Anreise nach Köln

Mittags Fahrt über die Autobahn nach Köln.

Einschiffung. Juhu! Urlaub! Ich verbreite in Sekunden

gemütliches Chaos in der schönen Kabine,

dann schleppt mein Freund mich Richtung

Barkeeper.

2. Tag: Worms & Mannheim

Für diesen Tag hatte ich große Liegestuhl-Pläne.

Aber erst mal verliere ich im Shuffleboard. Revanche!

Und noch mal verloren. Gut, ich bin

dann mal im Spa!

3. Tag: Straßburg

Hui. Das Straßburger Münster. Von der Aussichtsplattform

sehen die Fachwerkhäuser aus wie

eine Modelleisenbahnlandschaft. Im Gerberviertel

sehen wir uns die malerischen Häuschen

dann noch mal ganz aus der Nähe an. Très jolie!

4. Tag: Mainz & Tal der Loreley

Während das Auge versucht, die Barockpracht

von Mainz zu erfassen, sind die Ohren ganz

bei der Orgelmusik im wunderschönen Dom.

Danach: Burgenfieber. Das sagenhafte Mittelrheintal

befeuert uns, uns zu jeder Burg eine

dramatische Story auszudenken.

5. Tag: Köln – Rückreise

Hallo Köln, da sind wir wieder! Nach dem Frühstück

Abschied von den Mitreisenden, danach

erfolgt die Rückreise zum Heimatort. Rückkunft

am Mittag.

34

Tag Ankunft Abfahrt Hafen Hinweise

1. Tag Do. 16:00 Köln

Ablegen des Schiffes

2. Tag Fr. 14:30

17:30

15:00

20:00

Worms

Mannheim

3. Tag Sa. 11:00 19:00 Kehl (Straßburg) Straßburg

4. Tag So. 09:00 13:00 Mainz Nachmittags Passage

Loreley & UNESCO-Welterbe

Mittelrheintal

5. Tag Mo. 06:00 Köln

Termin:

16.03.-20.03.2017

Kabine / Deck

Belegung

Preis pro Person in Euro:

Super-Frühbucher

Bei Buchung bis

zum 30.11.16

Frühbucher

Bei Buchung bis

zum 28.02.17

Bei Buchung ab

01.03.17

S-Garantie - 2-Bett - Deck 1 * 2 Personen 409,- 429,- 459,-

A - 2-Bett - Deck 1 2 Personen 518,- 538,- 568,-

A - 1-Bett - Deck 1 1 Person 572,- 592,- 622,-

C - frz. Blk. - Deck 2 2 Personen 594,- 614,- 644,-

C - frz. Blk. - Deck 2 1 Person 661,- 681,- 711,-

D - frz. Blk. - Deck 3 2 Personen 644,- 664,- 694,-

D - frz. Blk. - Deck 3 1 Person 715,- 735,- 765,-

*(Die Verteilung der Kabinennummern in der S-Kategorie erfolgt durch A-ROSA.)

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

16.03.-20.03.2017

Leistungen:

• An- und Abreise nach Köln im modernen

Fernreisebus

• 4 Übernachtungen an Bord der A-ROSA FLORA

in der gebuchten Kabinenkategorie

• VollpensionPlus an Bord

• hochwertige Getränke ganztags inklusive

• Hafengebühren

• freie Nutzung der meisten Bordeinrichtungen

• Ausflüge lt. Programm (Extrakosten)

Abweichende Rücktrittspauschale:

bis 31. Tag vor Reisebeginn 25 %

30. bis 25. Tag vor Reisebeginn 40 %

24. bis 18. Tag vor Reisebeginn 50 %

17. bis 11. Tag vor Reisebeginn 60 %

10. bis 4. Tag vor Reisebeginn 80 %

Danach oder bei Nichtantritt der Reise 90 %

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass

erforderlich. Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen. Die Ausflüge können nur an Bord gebucht

werden. Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Nur über die Buchungszentrale buchbar


Flusskreuzfahrt Rhein · Erlebnis & Meer

mit A-ROSA FLORA · 9 Nächte PREMIUM ALLES INKLUSIVE

ab €

1.581,-

Flusskreuzfahrten

Es sieht aus, als hätte die Nordsee hier aufgeräumt. Damit der Rhein freie Bahn hat.

So klar und weit ist der Blick, wo sich der Fluss in einem riesigen Delta zerfasert und

schließlich nach 1.320 Kilometern im Meer abtaucht.

Über 58 Millionen Menschen leben in seinem Einzugsgebiet, 20 Großstädte haben

sich an seinen Ufern entwickelt, die letzte, die er passiert, ist die Welthafenstadt

Rotterdam mit ihren teilweise futuristischen Architekturwundern. Die bunte,

fröhliche Kulturhochburg Amsterdam, die pulsierende Studentenstadt Gent, die

Gebäude aller Epochen im eleganten Antwerpen und natürlich die größte Stadt,

die rheinische Frohnatur Köln – all das hat der Rhein auf dieser Strecke bis zum

Ijsselmeer gesehen. Und hier herrscht jetzt Ruhe, bis auf den Wind, die Möwen und

den knirschenden Sand unter den Sohlen bei einer zünftigen Wattwanderung.

Reiseverlauf / Fahrplan:

1. Tag: Anreise nach Köln

Mittags Fahrt über die Autobahn nach Köln.

Einschiffung. Vor dem Ablegen schon den Kölner

Dom erklommen.

2. Tag: Hoorn

Leichte Brise, blitzblauer Himmel, durchatmen!

Hoorn auf dem Hollandrad angucken. Mann,

das ist wirklich niedlich, die 300 Jahre alten

Häuschen, die imposanten Kirchen, Deiche und:

jawoll, die berühmte Käsewaage! Holland eben.

3. Tag: Harlingen

Hallöchen Nordsee! Wir könnten ewig beobachten,

wie Krebse übers Watt sausen und in

Löchern verschwinden, und sammeln Muscheln

wie kleine Kinder. Harlingen ist ein echtes Seefahrer

Dorf mit Treppengiebeln und Klabautermanngeschichten.

4. Tag: Lelystad

Im Liegestuhl kriegen wir die dollsten Panoramen

von Wattenmeer und Ijsselmeer serviert. In

Lelystad werden uralte Schiffe mit historischen

Methoden restauriert. Wie schön es sein kann, in

der Vergangenheit zu schwelgen.

5. Tag: Amsterdam

Gut, van Gogh muss in Amsterdam einfach

sein. Aber dann auf der Grachtenfahrt… Diese

Kaufmannshäuser! Diese Hausboote! Kaufe ein „I

love Amsterdam“-Shirt und meine es so. Abends

lassen wir uns durch die Straßen und Kneipen

treiben. „Leute gucken“, wie meine Frau sagt.

6. Tag: Rotterdam

So modern, als würde sich jeden Tag ein anderer

Stararchitekt ein neues Gebäude überlegen.

7. Tag: Gent

Eine Rundfahrt durch die Studentenstadt Gent

mit der Tram. Schön, all diese Stufengiebel! Toll,

die kostbaren alten Möbel im Designmuseum im

Rokokopalais De Coninck.

8. Tag: Antwerpen

Durch die beeindruckende Liebfrauenkathedrale

in Antwerpen gewandelt. Genauso beeindruckend:

herrliche Bilder des bekannten Barockmalers

Rubens.

9. Tag: Nijmegen

Eigentlich hab ich´s ja nicht so mit Wellness

– trotzdem fühle ich mich nach der Hot-Stone-Massage

wie neu geboren.

Tag Ankunft Abfahrt Hafen Hinweise

1. Tag Fr. 17:30 Köln

Ablegen des Schiffes

2. Tag Sa. 12:00 21:00

Hoorn NL

Morgens kreuzen auf dem Markermeer/

Ijsselmeer NL

3. Tag So.

Morgens Fahrt auf dem Wattenmeer NL

10:00 Harlingen NL

4. Tag Mo.

13:00

08:00

18:00

Harlingen NL

Lelystad NL

Vormittags kreuzen auf dem Wattenmeer

und Ijsselmeer NL

5. Tag Di. 01:00 23:30 Amsterdam NL

6. Tag Mi. 08:00 14:00 Rotterdam NL

7. Tag Do. 07:00

18:00

15:30

19:00

Gent BE

Terneuzen NL

8. Tag Fr. 01:00 18:00 Antwerpen BE

9. Tag Sa. 09:00 13:00 Nijmegen NL

10. Tag So. 06:00 Köln

Termin:

09.06.-18.06.2017

Kabine / Deck

Belegung

Preis pro Person in Euro:

Super-Frühbucher

Bei Buchung bis

zum 30.11.16

Nachmittags Hafenrundfahrt Rotterdam

Abends Passage Holländisches Delta

Abends Passage Westerschelde NL

Abends Passage Seehafen Antwerpen

Frühbucher

Bei Buchung bis

zum 28.02.17

Bei Buchung ab

01.03.17

S-Garantie - 2-Bett - Deck 1 * 2 Personen 1.581,- 1.631,- 1.731,-

A - 2-Bett - Deck 1 2 Personen 1.913,- 1.963,- 2.063,-

A - 1-Bett - Deck 1 1 Person 2.605,- 2.605,- 2.755,-

C - 2-Bett frz. Blk. - Deck 2 2 Personen 2.057,- 2.107,- 2.207,-

C - 1-Bett frz. Blk. - Deck 2 1 Person 2.800,- 2.850,- 2.950,-

D - 2-Bett frz. Blk. - Deck 3 2 Personen 2.366,- 2.426,- 2.526,-

D - 1-Bett frz. Blk. - Deck 3 1 Person 3.232,- 3.282,- 3.382,-

*(Die Verteilung der Kabinennummern in der S-Kategorie erfolgt durch A-ROSA.)

10. Tag: Köln – Rückreise

Nach dem Frühstück Abschied von den Mitreisenden,

danach erfolgt die Rückreise zum Heimatort.

Rückkunft am Mittag.

Kurzinfo

10-Tage-Reise

Termin:

09.06.-18.06.2017

Leistungen:

• An- und Abreise nach Köln im modernen

Fernreisebus

• 9 Übernachtungen an Bord der A-ROSA FLORA

in der gebuchten Kabinenkategorie

• VollpensionPlus an Bord

• hochwertige Getränke ganztags inklusive

• Hafengebühren

• freie Nutzung der meisten Bordeinrichtungen

• Ausflüge lt. Programm (Extrakosten)

Abweichende Rücktrittspauschale:

bis 31. Tag vor Reisebeginn 25 %

30. bis 25. Tag vor Reisebeginn 40 %

24. bis 18. Tag vor Reisebeginn 50 %

17. bis 11. Tag vor Reisebeginn 60 %

10. bis 4. Tag vor Reisebeginn 80 %

Danach oder bei Nichtantritt der Reise 90 %

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass

erforderlich. Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor

Ort zu zahlen. Die Ausflüge sind für alle Reisen ab

7 Nächten ab 01.02.2017 online reservierbar. Davor

können wir noch keine verbindliche Auskunft zu

Ausflügen 2017 geben. Mindestteilnehmerzahl 15

Personen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Nur über die Buchungszentrale buchbar

35


Ein Herz für

Alleinreisende!

Ohne EZ-

Zuschlag!

Kururlaub

Bad Wildungen ...natürlich gut!

Kururlaub

ab €

539,-

Als traditioneller Kurort inmitten Deutschlands gehört Bad Wildungen zu den

bekanntesten deutschen Heilbädern. Europas größter Kurpark, das weitläufige,

ehemalige Landesgartenschaugelände sowie zahlreiche Heilquellen laden zum

Spazieren und Verweilen ein. Die idyllische Brunnenallee in der unmittelbaren

Umgebung des Gesundheitszentrums und die mittelalterliche Altstadt mit kleinen

Geschäften sowie gemütlichen Cafés machen Bad Wildungen zu einem attraktiven

Kurort.

Unser Vertragshaus:

HHH-GESUNDHEITSZENTRUM

Helenenquelle in Bad Wildungen

Nur wenige Schritte von der Flaniermeile Brunnenallee

entfernt und direkt an Europas größtem

Kurpark gelegen. Alle Zweibett- und Einzelzimmer

sind mit Bad oder Dusche, TV, Telefon und

Notrufanlage ausgestattet. Radiowecker und

Haartrockner auf Wunsch möglich. Einige Zimmer

befinden sich in der „Villa Concordia“ die mit

dem Hauptgebäude verbunden ist. Frühstücksund

Speiseräume, moderne Cafeteria, Sonnenterrasse.

Alle Bereiche sind mit dem Lift zu erreichen.

Der Küchenchef bietet, in Zusammenarbeit

mit der Diätassistentin, zu den Mahlzeiten frisch

angerichtete Buffets und individuelle Diäten an.

Freuen Sie sich auf die Betreuung im medizinischen

Therapie- und Anwendungsbereich mit

Turnhalle, Fitnessraum und großem Hallenbad

(8 x 20 m, 30°).

Freuen Sie sich auf ein Fitness- und Gymnastikprogramm

in Turn- und Schwimmhalle, sowie

Massagen, Moortherapie und vieles mehr.

Wintersonne –

Gesund und gut gelaunt durch den Winter

Die Lichttherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes

Therapieverfahren zur Behandlung

unterschiedlicher Erkrankungen wie Infektanfälligkeit,

Müdigkeit, Stress, Schlafstörungen und

Depressionen.

Osteoporose –

Erkennen, verstehen, behandeln

Jede dritte Frau und jeder fünfte Mann sind von

Osteoporose (Knochenschwund) betroffen oder

gehören zur Risikogruppe. Je früher die Krankheit

erkannt wird, umso bessere Chancen haben

Sie, den Verlauf positiv zu beeinflussen und

schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Unser Tipp: Das Gesundheitszentrum kann mit

allen Kostenträgern abrechnen. Rezepte über

Kuranwendungen (Heilmittelverordnungen)

vom Haus- oder behandelnden Arzt können

mitgebracht werden. Fragen Sie Ihren Hausarzt

nach den Möglichkeiten.

Programm „Fit im Alltag“

Im Reisepreis eingeschlossen

• Ärztliche Eingangskonsultation mit

individueller Therapieempfehlung

Je Woche:

• 1x Teilmassage

• 1x Hydrojet-Massage

• 1x Moorpackung

• 1x Aqua-Fit

• 1x Gruppengymnastik

• 1x Paraffinhandbad

• 1x Progressive Muskelentspannung

Programm „Osteoporose“

(nur buchbar vom 04.02.-18.02.2017)

Im Reisepreis eingeschlossen

• Ärztliche Eingangskonsultation mit

individueller Therapieempfehlung

bei der 15-Tage-Reise:

• 4x Gymnastik – Sturzprophylaxe

• 4x Hydrojet – Massage

• 4x Wärmetherapie

• 4x Lichttherapie

• 4x Vibrationstraining

• 1x Vitamin D und Calcium Bestimmung

• 1x Fachvortrag zum Thema

Osteoporose

Kurzinfo

Leistungen:

• Fahrt je nach Teilnehmerzahl im modernen

Fernreisebus oder Kleinbus

• Übernachtung/Frühstücks-, Mittags- und

Abendbuffet – sowie Tee zu den

Mahlzeiten - im HHH-GESUNDHEITS-

ZENTRUM Helenenquelle in Bad Wildungen

• Zimmer Bad/Dusche und WC

• Kofferservice bei An- und Abreise

• Begrüßungsabend mit Willkommensdrink

• Wasser und Obstteller zur Begrüßung

auf dem Zimmer

• Arztvorträge und Ernährungsberatung

• 24-Stunden-Schwesternbereitschaft

• Schwimmbadbenutzung

(außerhalb der Therapiezeiten)

• Hausprogramm (z.B. geführte Wanderungen,

Gedächtnisspiele, Gesundheitsquiz, Bingo,

Live-Musikabende, Filmvorführungen)

Hinweise: Die Kurtaxe in Höhe von ca. 1,85 EUR

pro Nacht ist vor Ort zu zahlen. Dafür kostenlos: Bad

Wildunger Stadtbusse, Kurkonzerte und Besuch von

Museen. Ausflüge können vor Ort gebucht werden.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BU Leistung: _ _ _ _ _724

Anf.: H

Leistung: VP

Reisetermine 2017 Januar Februar

Hinfahrt - Samstag - 28 04 11 18 -

Rückfahrt - Samstag - - 04 11 18 25

Abfahrt morgens – Rückkehr abends

Helenenquelle

Sie haben die Wahl zwischen 3 verschiedenen

Programmen:

Fit im Alltag –

Werden Sie gesund und aktiv

Werden Sie fit für den Alltag und fördern Sie

Gesundheit und Wohlbefinden gleichermaßen.

Es erwartet Sie ein durch die Fachärzte individuell

auf Ihre Beschwerden abgestimmtes Gesundheitsprogramm

in familiärer Atmosphäre.

36

Programm „Wintersonne“

Im Reisepreis eingeschlossen

• Ärztliche Eingangskonsultation mit

individueller Therapieempfehlung

Je Woche:

• 2x Hydrojet-Massage

• 1x Teilmassage

• 1x Wärmetherapie

Arbeitstäglich Lichttherapie

Arbeitstäglich Kneippguss

Arbeitstäglich Entspannungsverfahren (Progressive

Muskelentspannung oder Qi-Gong)

Bad Wildungen 8 Tage-Reise Verl.-Woche

Zimmer Verpfl. inkl. Fahrt 7 Nächte

Hotel + Wintersonne (0520)

DZ VP 539,- 418,-

EZ VP 539,- 418,-

Hotel + Fit im Alltag (0521)

DZ VP 565,- 444,-

EZ VP 565,- 444,-

Hotel + Osteoporose (0522)

15-Tage-Reise inkl. Fahrt

DZ VP 1.231,-

EZ VP 1.231,-


Flugreise Malta

Zum Wohlfühlen und Kennenlernen

Die Mittelmeerinsel ist auch im Winter ein ideales Ziel, denn hier scheint oft die

Sonne und es regnet kaum. Zwar ist es oft etwas windig, doch zu dieser Jahreszeit

ist die Vegetation grün und so herrschen beste Bedingungen um die Sehenswürdigkeiten

zu erkunden oder Ausflüge zu unternehmen. Malta ist eine sonnige Perle

im Mittelmeer mit Geschichte, Tradition & mediterranem Lebensstil.

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM-Antonine

Hotel & Spa Malta

Das Hotel liegt in einem malerischen traumhaften

Dorf im Norden von Malta, in Mellieha

mit herrlichem Blick über das terrassenförmige

Tal. In unmittelbarer Umgebung finden Sie

Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und

öffentliche Verkehrsmittel. Empfangsbereich

mit Rezeption. Lift vorhanden. Zur Ausstattung

gehören drei Pools, davon ein beheizter Innenpool,

eine Sauna, ein Spa, ein Fitnessraum, drei

Restaurants, Pub, Cocktailbar. WLAN kostenfrei

vorhanden. Alle geräumigen und in hellen und

warmen Farben im italienischen Stil gestalteten

Zimmer der Comfort-Kategorie verfügen über

ein Bad mit Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage,

Sat-TV, Minibar, Mietsafe und Balkon.

MARITIM-Antonine Hotel & Spa Malta

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Frankfurt

und Flug nach Malta

Morgens Fahrt über die Autobahn zum Frankfurter

Flughafen und Flug nach Malta. Nach einem

kurzen Flug geht es mit einem Transferbus direkt

in Ihr Hotel. Abendessen.

2. Tag: Willkommenstreffen & Ausflug

Panoramafahrt Maltesischer Norden

Nach dem Frühstück beginnen Sie den heutigen

Tag mit einem Willkommenstreffen inklusive

Begrüßungscocktail. Im Anschluss heißt es

„Welcome to Malta“. Im Rahmen des Treffens

gibt es einen kleinen Englischkurs. Anschließend

ab €

796,-

Sightseeing Tour, damit Sie Ihren Urlaubsort besser

kennenlernen können, beginnend mit einem

Rundgang durch Mellieha. Der angenehme und

malerische Ferienort mit seinen inzwischen über

7000 Einwohnern erfreut sich stetig steigender

Beliebtheit. Genießen Sie anschließend eine

Fahrt in die Umgebung Ihres Urlaubshotels,

wobei Sie u.a. an der Ghadira Bucht, Maltas

beliebtestem und größtem Sandstrand, vorbeikommen

werden, sowie an dem weit sichtbaren

„Red Tower“. Auf der anderen Seite von Mellieha

befindet sich die St. Paul’s Bucht, der traditionelle

Ort des Schiffbruchs (Apostelgeschichte 27, 41 –

28,1). Hier haben Sie einen schönen Blick auf die

zwei kleinen St. Paul‘s Inseln mit der Gedenkstatue

des Apostels. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Ausflug Valletta

Nach dem Frühstück besuchen Sie die maltesische

Hauptstadt Valletta. Die Stadt zählt seit

1980 zum Welterbe der UNESCO und wird 2018

europäische Kulturhauptstadt sein. Valletta

wird Sie mit ehrwürdigen Gassen, gewaltigen

Befestigungen sowie prunkvollen Kirchen und

Palästen beeindrucken, Zeitzeugen einer reichen

Geschichte, die heute noch den Wohlstand zur

Zeit der Kreuzritter widerspiegelt. Anschließend

besuchen Sie Vallettas einzigartige Sehenswürdigkeit,

die von den Johannitern erbaute St.

John‘s Co-Kathedrale. In ihrem Oratorium befindet

sich das wertvollste Gemälde Maltas, die

„Enthauptung Johannes des Täufers“, ein Werk

des italienischen Meisters Michelangelo Caravaggio.

Zur Mittagszeit Freizeit. Zum Abschluss

des Tages besuchen Sie den Palazzo Casa Rocca

Piccola, ein Herrenhaus aus der Johanniterzeit.

Abendessen.

4. Tag: Entspannen, Baden, Ausruhen

Frühstück im Hotel. Genießen Sie heute die einfachen

Dinge: Die Stille, die Landschaft und den

Duft des Meeres... und natürlich die Freizeiteinrichtungen

Ihres MARITIM-Hotels. Abendessen.

5. Tag: Freizeit

Gegen Mehrpreis (siehe Preistabelle)

Ausflug Grüne Schwesterinsel Gozo

& Weinprobe

Nach dem Frühstück Freizeit oder (gegen Mehrpreis)

Ausflug nach Gozo. Es geht per Fähre in ca.

25 Minuten in das pittoreske Gozo. Hier erwartet

Sie heute ein besonderer Höhepunkt, eine Insel

mit ganz eigener Ausstrahlung. Beeindruckend

schöne Sehenswürdigkeiten lohnen auf jeden

Fall einen Besuch. Wie zum Beispiel das Azure

Window (auch Blaues Fenster genannt), ein natürlich

entstandener, 20 Meter hoher Felsbogen

im Meer, mit einem Binnensee.

Sie besichtigen die prähistorische Tempelanlage

Ggantija, die der Legende nach von einer Riesin

erbaut wurde und als älteste der maltesischen

Megalithtempel gehandelt wird. Anschließend

besuchen Sie die hübsche Inselhauptstadt

Victoria, die unterhalb der mächtigen Zitadelle

erbaut wurde. Zur Mittagszeit erwartet Sie der

Weinberg von Ta‘ Mena. Probieren Sie ausgesuchte

gozitanische Weine und den bekannten

inseltypischen Käse, sowie eine Auswahl an

frischen Landwirtschaftsprodukten von der Insel

Gozo. Am Nachmittag unternehmen Sie eine

Panoramafahrt, besuchen das Heiligtum Madonna

Ta‘ Pinu und machen einen Fotostopp bei

dem pittoresken Fischerdorf Xlendi. Nach einem

spannenden Tag auf Gozo fahren Sie mit vielen

unvergesslichen Eindrücken auf die Insel Malta

und zu Ihrem Hotel zurück. Abendessen.

6. Tag: Freizeit

Gegen Mehrpreis (siehe Preistabelle)

Ausflug Bunte Fischerboote, Prähistorik

& die alten Drei Städte

Nach dem Frühstück Freizeit oder (gegen

Mehrpreis) Ausflugstag. Am Morgen geht die

Reise in die mystische Vergangenheit Maltas.

Sie besichtigen den prähistorischen Tempel

Hagar Qim. Im Besucherzentrum sehen Sie

einen kurzen 3D-Film über die Entstehung der

Anlage. Anschließend fahren Sie zur Blauen

Grotte. In die Grotte kann man nur auf dem

Wasserweg mit kleinen Booten hinein gelangen.

Die Wasseroberfläche schimmert dank der hier

wachsenden Blaualgen prächtig in hellblau oder

türkis. Diese Fahrt ist allerdings nur bei geeigneter

Witterung möglich und die Bezahlung erfolgt

vor Ort. Alternativ genießen Sie einfach die schöne

Aussicht! Anschließend geht es weiter in das

kleine Fischerdorf Marsaxlokk.

In Marsaxlokk angekommen haben Sie die

Möglichkeit, den dort stattfindenden Markt

im Hafen zu besuchen. Geschmückt wird diese

Bucht zudem von den typischen maltesischen

Fischerbooten, die „Luzzus“ genannt werden.

Hier Gelegenheit, zum Mittagessen frisch gefangenen

Fisch zu probieren (Mittagessen nicht

inkludiert). Nachmittags besuchen Sie die alten

3 Städte am Grand Harbour. Mit Ihrem Gästeführer

erkunden Sie Vittoriosa mit der schönen Hafenpromenade.

Vittoriosa - auch Birgu genannt

- war erstes Hauptquartier der Ritter um 1530.

Abendessen im Hotel.

7. Tag: Erholung

Heute bleibt nochmals Zeit den Tag zu genießen.

Bummeln, Ausschlafen, ein gutes Buch lesen...

oder wonach immer Ihnen ist. Abendessen.

8. Tag: Flug nach Frankfurt und Rückreise

Genießen Sie nochmals das Frühstücksbuffet bevor

es zum Flughafen geht. Gemeinsamer Flug

nach Frankfurt, Rückreise. Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

8-Tage-Reise

Termin:

29.01.-05.02.

Preis pro Person:

(DEK) Doppelzimmer 796,- €

(EZE) Einzelzimmer 889,- €

Mehrpreis pro Person:

(Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen,

bitte bei Anmeldung angeben)

(Tag5) Ausflug Tag 5 99,- €

(Tag6) Ausflug Tag 6 55,- €

Leistungen:

• An- und Abreise nach Frankfurt/Flughafen im

modernen Fernreisebus

• Flug mit Lufthansa (oder gleichwertig) von

Frankfurt nach Malta und zurück

• Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und

Kerosinzuschlag

• 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-MARITIM-Antonine

Hotel & Spa Malta

• 7x Abendessen als Buffet

• Comfort-Zimmer mit Bad/Dusche, WC

• Cocktailempfang (alkoholfrei)

• Willkommenstreffen inkl. kleinem Englischkurs

• Ausflug Panoramafahrt durch Maltas Norden

• Ausflug Valletta inkl. Stadtrundgang, Eintritt

St. John´s Co-Kathedrale, Besuch der Oberen

Barrakka Gärten und Eintritt Casa Rocca Piccola

• Schwimmbadnutzung

• Nutzung des Safes

• Kaffee- und Teestation auf dem Zimmer

• Gepäckservice bei An- und Abreise

• H.I.N.-Reisebegleitung

Hinweis: Ortsübliche Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BU Leistung: _ _ _ _ _231

Anf.: S

Tag5 oder Tag6

Flugreise

37


Reisebedingungen

Reisebedingungen

Sehr geehrte Kunden,

die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und H.I.N.-Touristik-GmbH,

nachstehend „H.I.N.-Touristik“ abgekürzt, im Buchungsfall zustande kommenden Reisevertrages. Sie ergänzen die

gesetzlichen Vorschriften der §§ 651a - m BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und die Informationsvorschriften für Reiseveranstalter

gemäß §§ 4 - 11 BGB-InfoV (Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht) und

füllen diese aus. Bitte lesen Sie diese Reisebedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch.

1. Abschluss des Reisevertrages, Verpflichtung des Buchenden;

abweichende Buchungsbestätigung

1.1. Für mündliche, schriftliche, per E-Mail oder per Telefax übermittelte Buchungen gilt:

a) Solche Buchungen (außer mündliche) sollen mit dem Buchungsformular von H.I.N.-Touristik erfolgen (bei

E-Mails durch Übermittlung des ausgefüllten und unterzeichneten Buchungsforumlars als Anhang). Mit der Buchung

(Reiseanmeldung) bietet der Kunde H.I.N.-Touristik den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. An sein

Vertragsangebot ist der Kunde 10 Tage gebunden.

b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung von H.I.N.-Touristik beim Kunden zustande. Sie

bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss wird H.I.N.-Touristik dem Kunden eine

schriftliche Reisebestätigung übermitteln. Hierzu ist H.I.N.-Touristik nicht verpflichtet, wenn die Buchung durch den

Kunden weniger als 7 Werktage vor Reisebeginn erfolgt.

1.2. Bei Buchungen über das Internet gilt für den Vertragsabschluss:

a) Dem Kunden wird der Ablauf der Onlinebuchung im entsprechenden Internetauftritt erläutert.

b) Dem Kunden steht zur Korrektur seiner Eingaben, zur Löschung oder zum Zurücksetzen des gesamten Onlinebuchungsformulars

eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird. Die zur

Durchführung der Onlinebuchung angebotenen Vertragssprachen sind angegeben. Soweit der Vertragstext vom

Reiseveranstalter gespeichert wird, wird der Kunde darüber und über die Möglichkeit zum späteren Abruf des Vertragstextes

unterrichtet.

c) Mit Betätigung des Buttons (der Schaltfläche) „zahlungspflichtig buchen“ bietet der Kunde H.I.N.-Touristik den

Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Dem Kunden wird der Eingang seiner Buchung (Reiseanmeldung)

unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt.

d) Die Übermittlung der Buchung (Reiseanmeldung) durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ begründet

keinen Anspruch des Kunden auf das Zustandekommen eines Reisevertrages entsprechend seiner Buchung

(Reiseanmeldung). Der Vertrag kommt durch den Zugang der Buchungsbestätigung von H.I.N.-Touristik beim Kunden

zu Stande, die keiner besonderen Form bedarf und schriftlich, per E-Mail oder per Fax erfolgen kann.

e) Erfolgt die Buchungsbestätigung sofort nach Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ durch entsprechende

unmittelbare Darstellung der Buchungsbestätigung am Bildschirm, so kommt der Reisevertrag mit

Darstellung dieser Buchungsbestätigung zu Stande, ohne dass es einer Zwischenmitteilung an den Kunden über

den Eingang seiner Buchung bedarf. In diesem Fall wird dem Kunden die Möglichkeit zur Speicherung und zum

Ausdruck der Buchungsbestätigung angeboten. Die Verbindlichkeit des Reisevertrages ist jedoch nicht davon abhängig,

dass der Kunde diese Möglichkeiten zur Speicherung oder zum Ausdruck tatsächlich nutzt. Im Regelfall wird

H.I.N.-Touristik zusätzlich zur sofort am Bildschirm dargestellten Buchungsbestätigung von dieser eine zusätzliche

Ausfertigung schriftlich, per Fax oder per E-Mail übermitteln. Die Rechtsverbindlichkeit des Reisevertrages ist jedoch

nicht davon abhängig, dass dem Kunden eine solche zusätzliche Ausfertigung zugeht.

1.3. Für telefonische Buchungen gilt:

a) Bis 7 Tage vor Reisebeginn nimmt H.I.N.-Touristik telefonisch nur den unverbindlichen Buchungswunsch des

Kunden entgegen und reserviert für ihn die entsprechende Reiseleistung. H.I.N.-Touristik übermittelt dem Kunden

ein Buchungsformular mit diesen Reisebedingungen. Übersendet der Kunde dieses Buchungsformular vollständig

ausgefüllt und rechtsverbindlich unterzeichnet innerhalb einer genannten Frist an H.I.N.-Touristik, so kommt der

Reisevertrag durch die Buchungsbestätigung von H.I.N.-Touristik nach Ziffer 1.4 zustande.

b) Telefonische Buchungen, welche kürzer als 7 Tage vor Reisebeginn erfolgen, sind für den Kunden verbindlich und

führen durch die telefonische Bestätigung von H.I.N.-Touristik zum Abschluss des verbindlichen Reisevertrages.

1.4. Für alle Buchungswege gilt:

a) Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung vom Inhalt der Buchung des Kunden ab, so liegt ein neues Angebot

von H.I.N.-Touristik vor, an das H.I.N.-Touristik für die Dauer von zehn Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der

Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der Kunde H.I.N.-Touristik innerhalb dieser Frist die Annahme

durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung erklärt.

b) Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine

eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen

hat.

2. Vertragsgrundlagen, Leistungen, Reisevermittler, Fremdprospekte

2.1. Die vertragliche Leistungspflicht von H.I.N.-Touristik bestimmt sich nach der Reiseausschreibung in Verbindung mit

der Buchungsbestätigung und allen ergänzenden Informationen von H.I.N.-Touristik für die jeweilige Reise.

2.2. Reisevermittler (z.B. Reisebüros) und Leistungsträger (z.B. Hotels, Beförderungsunternehmen) sind von H.I.N.-Touristik

nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu geben oder Zusicherungen zu machen, die den

vereinbarten Inhalt des Reisevertrages abändern, über die vertraglich zugesagten Leistungen von H.I.N.-Touristik

hinausgehen oder im Widerspruch zur Reiseausschreibung stehen.

2.3. Orts- und Hotelprospekte sowie Internetausschreibungen, die nicht von H.I.N.-Touristik herausgegeben werden,

sind für H.I.N.-Touristik und deren Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche Vereinbarung

mit dem Kunden zum Gegenstand der Reiseausschreibung oder zum Inhalt der Leistungspflicht von

H.I.N.-Touristik gemacht wurden.

3. Leistungsänderungen

3.1. Änderungen wesentlicher Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss

notwendig werden und von H.I.N.-Touristik nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur

gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

3.2. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet

sind.

3.3. H.I.N.-Touristik ist verpflichtet, den Kunden über wesentliche Leistungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis von

dem Änderungsgrund zu informieren.

3.4. Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist der Kunde berechtigt, unentgeltlich vom

Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn

H.I.N.-Touristik in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der

Kunde hat diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung von H.I.N.-Touristik über die Änderung der Reiseleistung

oder die Absage der Reise dieser gegenüber geltend zu machen.

4. Bezahlung

4.1. Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung des Sicherungsscheines gemäß § 651k BGB wird eine Anzahlung

in Höhe von 10 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 10 Tage vor Reisebeginn zur Zahlung

fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in Ziffer 9 genannten Grund

abgesagt werden kann.

4.2. Dauert die Reise nicht länger als 24 Stunden, schließt sie keine Übernachtung ein und übersteigt der Reisepreis

pro Kunden € 75,- nicht, so werden Anzahlung und Restzahlung mit Vertragsschluss ohne Aushändigung eines

Sicherungsscheines zahlungsfällig.

4.3. Soweit H.I.N.-Touristik zur Erbringung der vertraglichen Reiseleistungen bereit und in der Lage ist und kein gesetzliches

oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden gegeben ist, besteht ohne vollständige Bezahlung des

Reisepreises kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Reiseleistungen oder Aushändigung der Reiseunterlagen.

4.4. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten,

so ist H.I.N.-Touristik berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und den

Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 6.3 zu belasten.

5. Preiserhöhung

5.1. H.I.N.-Touristik behält sich vor, den im Reisevertrag vereinbarten Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten

oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse entsprechend den nachfolgenden

Bestimmungen zu ändern:

5.2. Eine Erhöhung des Reisepreises ist nur zulässig, sofern zwischen Vertragsabschluss und dem vereinbarten Reisetermin

mehr als 4 Monate liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor Vertragsabschluss noch nicht

eingetreten und bei Vertragsabschluss für H.I.N.-Touristik nicht vorhersehbar waren.

5.3. Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten,

so kann H.I.N.-Touristik den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen:

a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann H.I.N.-Touristik vom Kunden den Erhöhungsbetrag verlangen.

b) Anderenfalls werden die vom Beförderungsunternehmen pro Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen

Beförderungskosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels geteilt. Den sich so ergebenden

Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz kann H.I.N.-Touristik vom Kunden verlangen.

5.4. Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Abgaben wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber

H.I.N.-Touristik erhöht, so kann der Reisepreis um den entsprechenden, anteiligen Betrag heraufgesetzt werden.

5.5. Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des Reisevertrages kann der Reisepreis in dem Umfange

erhöht werden, in dem sich die Reise dadurch für H.I.N.-Touristik verteuert hat. Im Falle einer nachträglichen Änderung

des Reisepreises hat H.I.N.-Touristik den Kunden unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu

informieren. Preiserhöhungen sind nur bis zum 21. Tag vor Reisebeginn eingehend beim Kunden zulässig. Bei Preiserhöhungen

von mehr als 5% ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die

Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn H.I.N.-Touristik in der Lage ist, eine solche

Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat die zuvor genannten Rechte

unverzüglich nach der Mitteilung von H.I.N.-Touristik über die Preiserhöhung gegenüber H.I.N.-Touristik geltend zu

machen.

6. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Stornokosten

6.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber H.I.N.-Touristik

unter der in diesen Bedingungen angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die Reise über ein Reisebüro gebucht

wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt

schriftlich zu erklären.

6.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert H.I.N.-Touristik den Anspruch auf

den Reisepreis. Statt dessen kann H.I.N.-Touristik, soweit der Rücktritt nicht von ihr zu vertreten ist oder ein Fall

höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen

und ihre Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jew. Reisepreis verlangen.

6.3. H.I.N.-Touristik hat diesen Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt, d. h. unter Berücksichtigung der Nähe des

Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis

pauschaliert und bei der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich

mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt

des Zugangs der Rücktrittserklärung des Kunden wie folgt berechnet:

Busreisen

• bis 45 Tage vor Reiseantritt 10%

• vom 44. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30%

• vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 50%

• vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75%

• ab dem 6. Tag und bei Nichtanreise 80%

6.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, H.I.N.-Touristik nachzuweisen, dass dieser überhaupt kein oder

ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die von ihr geforderte Pauschale.

6.5. H.I.N.-Touristik behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern,

soweit H.I.N.-Touristik nachweist, dass ihr wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale

entstanden sind. Macht H.I.N.-Touristik einen solchen Anspruch geltend, so ist H.I.N.-Touristik verpflichtet, die

geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen

Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen.

6.6. Dem Kunden wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der

Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen.

6.7. Das gesetzliche Recht des Kunden, entsprechend der Bestimmungen des § 651 b BGB einen Ersatzteilnehmer zu

stellen, bleibt durch die vorstehenden Bestimmungen unberührt.

7. Umbuchungen

7.1. Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels,

des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart oder des Zustieg- oder Ausstiegsorts bei Busreisen

38


(Umbuchung) besteht nicht. Ist eine Umbuchung möglich und wird auf Wunsch des Kunden dennoch vorgenommen,

kann H.I.N.-Touristik bis zu dem bei den Rücktrittskosten genannten Zeitpunkt der ersten Stornierungsstufe ein

Umbuchungsentgelt von € 25,- pro Kunden erheben.

7.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die später erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist,

nur nach Rücktritt vom Reisevertrag gemäß Ziffer 6 zu den dort festgelegten Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung

durchgeführt werden. Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen.

8. Nicht in Anspruch genommene Leistung

Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus

Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z. B. wegen vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen),

hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises. H.I.N.-Touristik wird sich um Erstattung der ersparten

Aufwendungen durch die Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig

unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

9. Rücktritt von H.I.N.-Touristik wegen Nichterreichens einer Mindestteilnehmerzahl

9.1. H.I.N.-Touristik kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen nach Maßgabe folgender

Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Rücktritts durch H.I.N.-Touristik muss in der konkreten

Reiseausschreibung oder, bei einheitlichen Regelungen für alle Reisen oder bestimmte Arten von Reisen, in einem

allgemeinen Kataloghinweis oder einer allgemeinen Leistungsbeschreibung angegeben sein.

b) H.I.N.-Touristik hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist in der Buchungsbestätigung deutlich

anzugeben oder dort auf die entsprechenden Prospektangaben zu verweisen.

c) H.I.N.-Touristik ist verpflichtet, dem Reisenden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn

feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt von H.I.N.-Touristik später als 14 Tage vor Reisebeginn ist unzulässig.

e) Der Kunde kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen,

wenn H.I.N.-Touristik in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten.

Der Kunde hat dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung über die Absage der Reise durch H.I.N.-Touristik

dieser gegenüber geltend zu machen.

9.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen

unverzüglich zurück.

10. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen

10.1. H.I.N.-Touristik kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Kunde ungeachtet einer Abmahnung

von H.I.N.-Touristik nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die

sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.

10.2. Kündigt H.I.N.-Touristik, so behält sie den Anspruch auf den Reisepreis; sie muss sich jedoch den Wert der ersparten

Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die sie aus einer anderweitigen Verwendung der nicht

in Anspruch genommenen Leistung erlangt, einschließlich der ihr von den Leistungsträgern gut gebrachten Beträge.

11. Pflicht des Reisenden zur Mängelanzeige während der Reise; Kündigung des

Reisevertrages durch den Kunden / Reisenden

11.1. Die sich aus § 651 d Abs. 2 BGB ergebende Verpflichtung zur Mängelanzeige ist bei Reisen mit H.I.N.-Touristik wie

folgt konkretisiert:

a) Der Reisende ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich der örtlichen Vertretung von H.I.N.-Touristik (Reiseleitung,

Agentur) anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen.

b) Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der Vertretung von H.I.N.-Touristik wird der

Reisende spätestens mit Übersendung der Reiseunterlagen informiert.

c) Ist nach den vertraglichen Vereinbarungen eine örtliche Vertretung oder Reiseleitung nicht geschuldet, so ist der

Reisende verpflichtet, Mängel unverzüglich direkt gegenüber H.I.N.-Touristik unter der nachstehend angegebenen

Anschrift anzuzeigen.

d) Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem Reisenden obliegende Rüge unverschuldet

unterbleibt.

11.2. Reiseleiter, Agenturen und Mitarbeiter von Leistungsträgern sind nicht befugt und von H.I.N.-Touristik nicht bevollmächtigt,

Mängel zu bestätigen oder Ansprüche gegen H.I.N.-Touristik anzuerkennen.

11.3. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so kann der Reisende den Vertrag kündigen.

Dasselbe gilt, wenn ihm die Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, H.I.N.-Touristik erkennbarem Grund

nicht zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn H.I.N.-Touristik oder, soweit vorhanden und vertraglich

als Ansprechpartner vereinbart, ihre Beauftragten (Reiseleitung, Agentur), eine ihnen vom Reisenden bestimmte

angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht,

wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von H.I.N.-Touristik oder ihren Beauftragten verweigert wird oder wenn die

sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt wird.

12. Beschränkung der Haftung

12.1. Die vertragliche Haftung von H.I.N.-Touristik für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis

beschränkt,

a) soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder

b) soweit H.I.N.-Touristik für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers

verantwortlich ist.

12.2. Die Haftungsbegrenzung nach Ziff. 12.1 gilt nicht für Ansprüche aus der Beschädigung von Gepäck bei aus der

Nutzung eines Kraftomnibusses resultierenden Unfällen. In diesen Fällen ist die Haftung ausgeschlossen, soweit der

Schaden 1.200 € je Gepäckstück übersteigt.

12.3. Durch die Regelungen nach Ziff. 12.1 und 12.2 bleibt § 23 PBefG unberührt. Die Haftung für Sachschäden im

Zusammenhang mit der Beförderung in Kraftfahrzeugen ist damit ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht aus

Unfällen bei der Nutzung eines Kraftomnibusses resultiert, je befördertem Gepäckstück 1.000 € übersteigt und nicht

auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Die Entschädigung im Falle einer Beschädigung von Rollstühlen und

anderen Mobilitätshilfen oder Hilfsgeräten entspricht stets dem Wiederbeschaffungswert oder den Reparaturkosten

der verloren gegangenen oder beschädigten Ausrüstung.

12.4. H.I.N.-Touristik haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen,

die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche,

Ausstellungen, Beförderungsleistungen von und zum ausgeschriebenen Ausgangs- und Zielort), wenn diese Leistungen

in der Reiseausschreibung und der Buchungsbestätigung ausdrücklich und unter Angabe des vermittelten

Vertragspartners als Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet werden, dass sie für den Kunden erkennbar nicht

Bestandteil der Reiseleistungen von H.I.N.-Touristik sind. H.I.N.-Touristik haftet jedoch

a) für Leistungen, welche die Beförderung des Kunden vom ausgeschriebenen Ausgangsort der Reise zum ausgeschriebenen

Zielort, Zwischenbeförderungen während der Reise und die Unterbringung während der Reise beinhalten,

b) wenn und insoweit für einen Schaden des Kunden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten

von H.I.N.-Touristik ursächlich geworden ist.

Eine etwaige Haftung von H.I.N.-Touristik wegen der Verletzung von Pflichten als Reisevermittler bleibt durch die

vorstehenden Regelungen unberührt.

13. Frist und Adressat der Geltendmachung von Ansprüchen durch den Reisenden / Kunden; Verjährung

von Ansprüchen des Reisenden / Kunden

13.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der Kunde innerhalb eines Monats nach dem

vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen.

13.2. Die Frist beginnt mit dem Tag, der dem Tag des vertraglichen Reiseendes folgt. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen

Sonntag, einen am Erklärungsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so tritt an die

Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

13.3. Die Geltendmachung kann fristwahrend nur gegenüber xxx unter der nachstehend angegebenen Anschrift erfolgen.

13.4. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung

der Frist verhindert worden ist.

13.5. Die Frist aus 13.1 gilt auch für die Anmeldung von Gepäckschäden oder Zustellungsverzögerungen beim Gepäck

im Zusammenhang mit Flügen, wenn Gewährleistungsrechte aus den §§ 651 c Abs. 3, 651 d, 651 e Abs. 3 und 4

BGB geltend gemacht werden. Ein Schadensersatzanspruch wegen Gepäckbeschädigung ist binnen 7 Tagen, ein

Schadensersatzanspruch wegen Gepäckverspätung binnen 21 Tagen nach Aushändigung geltend zu machen.

13.6. Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis f BGB aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von H.I.N.-Touristik oder eines gesetzlichen Vertreters

oder Erfüllungsgehilfen von H.I.N.-Touristik beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche auf den

Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von H.I.N.-Touristik

oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von H.I.N.-Touristik beruhen.

13.7. Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis f BGB verjähren in einem Jahr.

13.8. Die Verjährung nach Ziffer 13.6 und 13.7 beginnt mit dem Tag, der dem Tag des vertraglichen Reiseendes folgt. Fällt

der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag, einen am Erklärungsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder

einen Sonnabend, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

13.9. Schweben zwischen dem Kunden und H.I.N.-Touristik Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch

begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder H.I.N.-Touristik die Fortsetzung der

Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

14. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

14.1. H.I.N.-Touristik wird Staatsangehörige eines Staates der Europäischen Gemeinschaften, in dem die Reise angeboten

wird, über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften vor Vertragsabschluss sowie über

deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten. Für Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat

Auskunft. Dabei wird davon ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der Person des Kunden und eventueller

Mitreisender (z.B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit) vorliegen.

14.2. Der Kunde ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente,

eventuell erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem

Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu seinen Lasten. Dies

gilt nicht, wenn H.I.N.-Touristik nicht, unzureichend oder falsch informiert hat.

14.3. H.I.N.-Touristik haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige

diplomatische Vertretung, wenn der Kunde ihn mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass H.I.N.-Touristik

eigene Pflichten schuldhaft verletzt hat.

15. Rechtswahl und Gerichtsstand

15.1. Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und H.I.N.-Touristik findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis.

15.2. Soweit bei Klagen des Kunden gegen H.I.N.-Touristik im Ausland für die Haftung von H.I.N.-Touristik dem Grunde

nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art,

Umfang und Höhe von Ansprüchen des Kunden ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

15.3. Der Kunde kann H.I.N.-Touristik nur an deren Sitz verklagen.

15.4. Für Klagen von H.I.N.-Touristik gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen

Kunden bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten

Rechts oder Personen sind, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben oder deren

Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand

der Sitz von H.I.N.-Touristik vereinbart.

15.5. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, wenn und inso-weit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare

Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind als die

nachfolgenden Bestimmungen oder die entsprechenden deutschen Vorschriften.

© Diese Reisebedingungen sind urheberrechtlich geschützt;

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer und Rechtsanwalt Rainer Noll, Stuttgart, Stand: 2014

Reiseveranstalter ist:

H.I.N.-Touristik-GmbH

im Verbund mit Reisebüro Növermann & MeinReisering Rosi Reisen GmbH

Geschäftsführer: Oliver Graf

Handelsregister: Wuppertal 12923

40822 Mettmann, Freiheitstr. 12

Telefon: 0 21 04 / 9 27 99 0, Telefax: 0 21 04 / 9 27 99-26

E-Mail: info@hin-touristik.de

Reisebedingungen

39


Saisoneröffnung

Saisoneröffnung Rheinsberg

Auf den Spuren von Theodor Fontane • Mecklenburger Seenplatte – Land der 1000 Seen

ab €

448,- MARITIM Hafenhotel Rheinsberg

Die Mecklenburger Seenplatte ist eines der größten und schönsten Seengebiete

Mitteleuropas. Mehr als tausend kleine und große Seen erstrecken sich über das

Gebiet. Die verträumten Städte, die romantischen Schlösser und die Natur werden

Sie begeistern.

Unser Vertragshaus:

HHHH-MARITIM Hafenhotel Rheinsberg

Das Hotel liegt malerisch direkt am Rheinsberger

See, an der Südspitze der Mecklenburgischen

Seenplatte. Es verfügt über einen eigenen Bootssteg

und bietet eine traumhafte Hafenidylle mit

wundervoller Aussicht, kleinen Brücken sowie

einem Leuchtturm.

Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und haben

alle eine Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, TV,

Minibar, Safe, einen großzügigen Balkon sowie

Internetzugang über das Netzwerk. Das Hotel

bietet eine 2.000 m² große Wellness-Lounge

mit 25 Meter-Schwimmbad, Saunalandschaft

und ausgedehntem Fitness- und Beautybereich

sowie Massagen und Bädern. Des Weiteren verwöhnen

Sie zwei Restaurants und die Hotelbar

mit Aperitifs oder After Dinner Cocktails.

Das berühmte Rheinsberger Schloss und der

historische Stadtkern können bequem auf dem

Land- und Wasserweg erreicht werden.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Rheinsberg

Morgens Fahrt über die Autobahn auf direktem

Weg nach Rheinsberg. Ankunft am Nachmittag.

Nach dem Zimmerbezug können Sie das Hafendorf

mit dem besonderen Flair selbst erkunden.

Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug Hafendorf & Schifffahrt

Nach dem Frühstück lernen Sie das Hafendorf bei

einem Rundgang kennen. Gegen Mittag haben

Sie Gelegenheit die unberührte Natur bei einer

Schifffahrt vom Wasser aus zu entdecken. Die

Landschaft ist einmalig. Allein über 70 Seen gibt

es in der Rheinsberger Region die teilweise durch

Flüsse und Kanäle verbunden sind. Natürlich darf

eine kleine Stärkung nicht fehlen. Nachmittags

haben Sie Freizeit. So können Sie die Freizeiteinrichtungen

des Hotels nutzen. Abendessen

im Hotel.

3. Tag: Ausflug Ruppiner Seenland

Frühstück. Beim heutigen Ausflug erfahren Sie

von Ihrem Reiseleiter viel Wissenswertes über

Land und Leute. Schon einst reiste Theodor

Fontane durch diese Landschaft und beschrieb

Sie in einem seiner Werke. Die Naturlandschaft

steht oft unter Naturschutz und so konnte die

ursprüngliche Schönheit erhalten bleiben. Am

Nachmittag sind Sie wieder zurück im Hotel.

Abendessen im Hotel.

4. Tag: Ausflug Schloss Rheinsberg

& Galaabend

Nach dem Frühstücksbuffet geht es zum Schloss

Rheinsberg. Hier verbrachte Friedrich der Große

als Kronprinz seine angeblich glücklichsten Zeiten.

Durch die Lage am Grienericksee verbinden

sich hier Architektur, Kunst und Natur. Auch Sie

werden nach der Führung durch das Schloss und

den Park begeistert sein. Im Anschluss bleibt

noch Zeit für einen Bummel durch den historischen

Innenstadtkern von Rheinsberg. Zurück im

Hotel genießen Sie Birnenkuchen und Kaffee –

ganz im Zeichen von Theodor Fontane! Am heutigen

Abschlussabend erwartet Sie ein leckeres

Galabuffet mit Sektempfang und Unterhaltung.

5. Tag: Rheinsberg – Rückreise

Nach dem gemütlichen Frühstück treten Sie die

Heimreise an. Rückkunft am Abend.

Kurzinfo

5-Tage-Reise

Termin:

12.03.-16.03.

Preis pro Person:

(DZ) Doppelzimmer 448,- €

(EZ) Einzelzimmer 536,- €

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im

HHHH-MARITIM Hafenhotel in Rheinsberg

• 3x Abendessen als Themenbuffet

• 1x Galaabend im Saal mit Sektempfang

und Galabuffet

• Zimmer mit Bad/WC

• 1x Führung durch das Hafendorf

• 1x Schifffahrt ab/bis Hotel

inkl. 1 Fisch- oder Käsebrötchen

und Kaffee/Tee

• Ausflug Ruppiner Land mit Reiseleitung

• 1x Eintritt und Führung Schloss Rheinsberg

• 1x Kaffee und Birnenkuchen im Hotel

• Schwimmbadnutzung

• Kurtaxe

Hinweis: Evtl. zusätzlich anfallende Eintrittsgelder

sind vor Ort zu zahlen.

Für Reisebüros:

Buchungscode

www.hin-touristik.de

Profi-Version

Anf.: BUP Leistung: _ _ _ _ _114

Beratung & Buchung:

...die feine Art zu verreisen

40

Satz-/Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!