FONDS professionell: "Die Sauren Golden Award Gewinner 2010

sauren

FONDS professionell: "Die Sauren Golden Award Gewinner 2010

markt & strategie I award-gewinner

And the Winner is …

Insgesamt 190 Fondsmanager zählte die

Liste der Goldmedaillengewinner im Rahmen

der Sauren Golden Awards 2010. Für die

Besten fing der Abend damit aber erst an.

Dass die Sauren Fonds-Research AG auf Fondsmanager und

nicht auf Fonds setzt, ist hinlänglich bekannt. Ebenso, dass

der Kölner Dachfondsmanager mit dieser Investmentphilosophie

seit Jahren erfolgreich fährt. Dass man den Mehrwert der Strategie

ab sofort auch anhand eines Index messen kann, ist hingegen

neu. Möglich wird das durch den neuen „Sauren Active-Manager-

Index“, dessen Basis die seit 2003 von Sauren vergebenen Goldmedaillen

in der Kategorie „Aktien global“ bilden. Der Index spiegelt

die Entwicklung der von insgesamt 21 Fondsmanagern verwalteten

Fonds ab dem Zeitpunkt ihrer jeweiligen Auszeichnung wider.

Entsprechend werden jene Fondsmanager mit den meisten Goldmedaillen

im Index stärker gewichtet (siehe Kasten auf Seite 62).

Das Ergebnis macht deutlich, welchen Mehrwert die von Sauren

in den vergangenen sieben Jahren selektierten Manager für Anleger

schaffen. Ihre Outperformance gegenüber dem MSCI World beträgt

knapp 16 Prozent (siehe Chart Seite 62). Für Eckhard Sauren, der

60 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

DIE SAUREN GOLDEN AWARD GEWINNER 2010

__________________________________________________________

Frank Lingohr (Lingohr & Partner AM) – Aktien global

Alex Darwall (Jupiter AM) – Aktien Europa

Angus Tulloch (First State) – Aktien Schwellenländer

John Wood (J O Hambro Capital) – Aktien Großbritannien

Joseph Foster (Van Eck / Falcon Private Bank) – Aktien Branchen

Dr. Michael Hasenstab (Franklin Templeton) – Anleihen global

Adrian Owens (GAM) – Absolute Return

Andrew Wiles (Charlemagne Capital) – Hedgefonds

Filip Weintraub (Labrusca Family Office) – Comeback

Martin Taylor (Nevsky Capital) – Fondspersönlichkeit 2010


Foto: © Hemmerich

Hintere Reihe: Davut Deletioglu (Charlemagne Capital), Marc Bishop (First State Investments), Kevin Scott (Jupiter Asset Management), Joseph Foster (Van Eck / Falcon

Private Bank), Frank Lingohr (Lingohr & Partner Asset Management); vorne: Reinhard Berben (Franklin Templeton Investment Services GmbH), John Wood (J O Hambro

Capital Management), Adrian Owens (GAM International), Martin Taylor (Nevsky Capital), Filip Weintraub (Labrusca Family Office AB)

Graham Clapp (Pensato Capital), Suzy Neubert (J O Hambro Capital

Management), John Wood (J O Hambro Capital Management)

Marc Bishop (First State Investments), Brigitta Lehr

und Philipp Geller (beide UBS – Sauerborn Trust)

Branchentreff in festlicher Atmosphäre. Mehr als 200

geladene Gäste verfolgten die Preisverleihung.

Andreas Blomenkamp (Bankhaus W. Fortmann &

Söhne KG), Regina Falbusch (Ars Pecuniae), Heiko

Droste (Bankhaus W. Fortmann & Söhne KG)

Nikolaus Rummler (DZ Privatbank), Hendrik Leber

(Acatis Investment), Julien Zimmer (DZ Privatbank –

Sponsor der Sauren Golden Awards)

FONDS

professionell

Eckhard Sauren führte seine Gäste durch den Abend.

Eckhard Sauren und Maged El-Morsi

(FONDS professionell)

Für reichlich Bewegung auf der Bühne sorgte die

Showeinlage – a cappella der Extraklasse: BASTA.

www.fondsprofessionell.de

61


markt & strategie I award-gewinner

Andrea Sellmann (n-tv) im Interview

mit Eckhard Sauren

Gabriele Schlitt, Matthias Glas (beide AGI),

Edda Schröder (InvestInVisions)

den Index im Rahmen der diesjährigen

Verleihung der Sauren Golden Awards am

9. September in Frankfurt erstmals präsentierte,

ist das Ergebnis aber nicht nur eine

Bestätigung seiner Methode. „Der ,Active-

Manager-Index‘ ist auch ein eindrucksvolles

Argument in der Debatte aktives

versus passives Fondsmanagement“, erklärt

der Dachfondsmanager. „Er zeigt,

dass ein aktiv verwalteter Fonds eines

ausgezeichneten Fondsmanagers über

längere Zeiträume einem passiven Indextracking,

zum Beispiel über Indexfonds,

überlegen ist. Das unterstreicht, dass erfolgversprechende

aktive Goldmedaillen-

Manager ,mehr wert‘ sind.“

Nicht wenige dieser Fondsmanager, die

sich dadurch geschmeichelt fühlen konnten,

waren Saurens Einladung in den

Wintergarten der DZ Bank gefolgt. Erstmals

wurde die Award-Verleihung auch

via Live-Stream im Internet übertragen,

sodass neben den rund 200 geladenen

Gästen knapp 1000 weitere Zuschauer

das Event am Bildschirm verfolgten.

190 Auszeichnungen

Im Mittelpunkt des Abends stand die

Vergabe von zehn Sauren Golden Awards

an die langfristig erfolgreichsten Manager.

Überreicht wurden diese durch Eckhard

Sauren und Hans Heuser, Chefredakteur

des Medienpartners FONDS professionell.

Auf der Bühne gewährten die Preisträger

interessante Einblicke in die eigene

Arbeit und nutzten die Möglichkeit zu

Ansgar Guseck (Sauren Fonds-Research AG),

Dr. Michael Fischer (Medical Strategy GmbH),

Martin Taylor (Nevsky Capital)

Frank Lingohr (Lingohr & Partner Asset Management),

Marion und Jörg Lamberty (FVP Gesellschaft für

Finanz- und Vermögensplanung)

einer kurzen persönlichen Einschätzung der

aktuellen Kapitalmarktsituation.

In 60 Kategorien wurden insgesamt 190

Fondsmanager und damit 16 mehr als im

Vorjahr ausgezeichnet. Dabei erhielten 35

Sauren Active-Manager-Index

Die von Sauren seit 2003 ausgezeichneten global anlegenden

Fondsmanager erzielten in der Summe einen nachhaltigen

Mehrwert nicht nur gegenüber der Entwicklung der internationalen

Aktienmärkte, sondern auch im Vergleich zu passiv verwalteten

Fonds. Das belegt der Sauren Active-Manager-Index,

der auf den in der Vergangenheit in der Kategorie „Aktien global“

vergebenen Auszeichnungen basiert und die aggregierte

Entwicklung der von den insgesamt 21 Fondsmanagern verwalteten

Fonds ab dem Zeitpunkt der jeweiligen Auszeichnung

widerspiegelt. Die Ergebnisse werden dabei entsprechend der

jeweiligen Anzahl der Goldmedaillen gewichtet. Im Zeitraum

von Ende 2003 bis Ende Juli 2010 brachte demnach ein gutes

aktives Management gegenüber dem MSCI World Performanceindex

eine Outperformance von knapp 16 Prozentpunkten

(139,56 gegenüber 123,83). Verglichen mit passivem Fondsmanagement

fiel das Ergebnis noch deutlich besser aus.

Gegenüber dem Vanguard Global Stock Index Funds schnitten

die aktiven Lenker im gleichen Zeitraum sogar mit einer

Mehrperformance von mehr als 22 Prozent ab (139,56 gegenüber

116,83).

62 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Maged El-Morsi, Dan Sauer (Nordea Fonds Service),

Mamdouh El- Morsi (FONDS professionell

Medienpartner der Sauren Golden Awards)

Ansgar Schraud (Sauren Fonds-Research AG),

Werner Kolitsch (Threadneedle)

Fondsmanager drei Goldmedaillen für herausragendes

Fondsmanagement, 100 Fondsmanager

bekamen zwei Goldmedaillen für

ausgezeichnetes Fondsmanagement, und 55

Fondslenker wurden jeweils mit einer Goldmedaille

für sehr gute Fondsmanagementleistungen

bedacht (Übersicht aller

ausgezeichneten Fondsmanager ab Seite

64.) Ein weiterer fester Bestandteil der

jährlich stattfindenden Zeremonie ist seit

Beginn im Jahr 2008 die Auszeichnung

der „Fondspersönlichkeit des Jahres“.

Die Wahl der Jury fiel in diesem Jahr auf

Martin Taylor von der Londoner Fondsboutique

Nevsky Capital. Bereits im vergangenen

Jahr mit einem Preis für seine

Leistungen als Fondsmanager prämiert,

wurde Taylor diesmal für seine Verdienste

um die Förderung des Investmentfondsgedankens

geehrt (siehe gesonderten

Beitrag auf Seite 74).

Im Anschluss an die Award-Verleihung

nutzten die Teilnehmer die gute Stimmung

an der Cocktailbar der After Dinner

Lounge für so manches interessante Gespräch

abseits der Alltagshektik. Insgesamt

dürfen die Kölner Fondsspezialisten

mit dem Event, das sich in seinem

nunmehr dritten Jahr ohne Zweifel einen

Platz unter den bedeutendsten Terminen

in der Fondsbranche erobert hat, durchaus

zufrieden sein. Das zeigt auch die

Vielzahl von positiven Rückmeldungen

sowohl seitens der Ausgezeichneten wie

auch der Gäste, die das Sauren-Team

registrieren konnte. FP

Foto: © Hemmerich


markt & strategie I award-gewinner

Frank Lingohr (LINGOHR & PARTNER AM)

Das Profil: Seit vielen Jahren zählt Frank Lingohr zu

den erfolgreichsten Fondsmanagern im Anlageuniversum

der globalen Aktienmärkte und ist eines der bekanntesten

Gesichter der Branche. Mitte der 1970er

Jahre zunächst Kundenberater bei der Investmentbank

Merrill Lynch und später bei Prudential Bache Securities,

gründete er 1993 Lingohr & Partner Asset Management

in Erkrath bei Düsseldorf. In 36 Fonds werden

derzeit etwa 7,4 Milliarden Euro für institutionelle

und Privatkunden verwaltet.

Sauren-Urteil: Zur Generierung seiner Anlageideen

greift Frank Lingohr auf von ihm entwickelte und ständig

verfeinerte Modelle zurück, die vor allem klassische

Kriterien wie die Bewertung, die Dividendenrendite,

den frei verfügbaren Überschuss oder die Bilanzqualität

einbeziehen und je nach Land unterschiedlich

strukturiert sind. Nach der systematischen Selektion

folgt die qualitative Überprüfung der einzelnen Unternehmen,

die bei entsprechender Auswahl gleichgewichtet

in das Portfolio aufgenommen werden. Lingohr

hat eine besondere Stärke in der Modellentwicklung

und konnte in den Gesprächen insbesondere mit

seiner strukturierten Denkweise und seiner disziplinierten

Vorgehensweise überzeugen.

Der Fonds: Der Lingohr-Systematic-LBB-Invest

(ISIN: DE0009774794) konnte seit seiner Auflage im

Jahr 1996 einen beeindruckenden Mehrwert gegenüber

der Entwicklung der internationalen Aktienmärkte

erzielen und zählt in seiner Vergleichsgruppe zur absoluten

Top Ten. Der streng definierten Managementregeln

folgende Stockpicking-Ansatz bescherte Lingohrs

Flaggschiff-Fonds 2009 das mit Abstand erfolgreichste

Jahr seines Bestehens: +47,48 Prozent.

Seit Jahren besser als die Benchmark: der Lingohr-Systematic

im Vergleich mit dem MSCI World.

Alex Darwall (JUPITER AM)

Profil: Vom Studium der Geschichte an der Cambridge

University zum preisgekrönten Fondsmanager. Bevor

Alex Darwall 1995 zu Jupiter Asset Management stieß,

arbeitete er unter anderem als leitender Investmentanalyst

für französische Aktien beim schwedischen

Aktienbroker Enskilda Securities in Paris und später in

gleicher Funktion für Goldman Sachs in London. Heute

ist der 47-jährige Kopf des europäischen Aktienteams

von Jupiter und zeichnet für eine Reihe von Fonds verantwortlich,

darunter für den Jupiter European Growth

Fund.

Sauren-Urteil: Alex Darwall ist ein klassischer

Stockpicker, der einen wachstumsorientierten Anlagestil

verfolgt. Seine über mehr als ein Jahrzehnt nachgewiesene

besondere Fähigkeit liegt in der sorgfältigen

fundamentalen Unternehmensanalyse bei langfristiger

Betrachtungsweise. Die relativ konzentriert

gehaltenen Portfolios bestehen überwiegend aus

Aktien von Unternehmen mit höherer Marktkapitalisierung.

Mit den von ihm verwalteten Fonds ist es Alex

Darwall gelungen, langfristig einen nachhaltigen

Mehrwert gegenüber der allgemeinen Marktentwicklung

zu erzielen.

Der Fonds: Seit 2001 managt Alex Darwall den Jupiter

European Fund (Chart, ISIN: GB0006664683), mit

1,3 Milliarden Pfund eines der größten und mit lediglich

39 Titeln zugleich konzentriertesten Europa-Portfolios

bei Jupiter. Der Fonds ist jedoch in Deutschland

nicht zum Vertrieb zugelassen. Im Gegensatz zum

Luxemburger SICAV Jupiter European Growth Fund

(ISIN: LU0260085492), den Darwall 2007 übernahm

und im vergangenen Jahr mit einer Performance von

52 Prozent in die Spitze seiner Peergroup führte.

Seit Mitte 2009 vergrößert der Jupiter European Fund

kontinuierlich seinen Abstand zur Benchmark.

64 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Angus Tulloch (FIRST STATE)

Profil: Wie Alex Darwall hat auch Angus Tulloch Geschichte

an der Universität von Cambridge studiert.

Sein beruflicher Werdegang umfasste bereits mehrere

Stationen (u. a. Ernst & Young), als er 1980 als Aktienanalyst

in die Außenstelle Hongkong des Londoner

Brokers Cazenove & Co. wechselte. Hier spezialisierte

sich Tulloch erstmals auf die asiatischen Märkte, die

fortan seine Arbeit bestimmen sollten. 1988 heuerte

er bei Stewart Ivory – heute First State Investments –

als Fondsmanager an und baute das Emerging Markets

Team auf.

Sauren-Urteil: Angus Tulloch besitzt eine mehr als

dreißigjährige Markterfahrung und eine besondere

Kompetenz in der fundamentalen Analyse von Aktien

asiatischer Unternehmen. Dabei achtet er insbesondere

auf die Qualität des jeweiligen Unternehmens, auf

das Ertragswachstum und auf das Bewertungsniveau.

Mit dem von ihm bereits seit dem Jahr 1988 verwalteten

First State Asia Pacific Fund unterstreicht Tulloch

seine Fähigkeiten sowohl bei langfristiger, bei mittelfristiger

als auch bei kurzfristiger Betrachtung. Ihm ist

es mit seinem aktiv verwalteten Portfolio gelungen, in

mehr als zwanzig Jahren ein um rund 1500 Prozentpunkte

besseres Ergebnis zu erwirtschaften als die

asiatischen Märkte.

Der Fonds: In seinem nunmehr 23. Jahr ist der 817

Millionen Pfund schwere First State Asia Pacific Fund

(ISIN: GB0030183890) einer der ältesten Asienfonds

am Markt. In der langfristigen Performancebetrachtung

von 20 Jahren führt er seine Vergleichsgruppe mit Abstand

an und schafft es auch in kürzeren Perioden zu

überzeugen. In den vergangenen fünf Jahren (per Ende

August) lag die Wertentwicklung bei 127 Prozent.

Nicht nur die vergangenen zwölf Monate verliefen für

den First State Asia Pacific Fund extrem erfolgreich.


markt & strategie I award-gewinner

John Wood (J O HAMBRO CAPITAL MNGT.)

Profil: John Wood wechselte 1995 von der Beratungsgesellschaft

Ernst & Young als Analyst zu Newton

Investment Management, wo er zunächst Einfluss

auf das Management des Newton Income Fund nahm.

Es folgten weitere Fondsmandate, darunter als Seniormanager

des UK Opportunities Fund und Entwickler

von Modellportfolios für britische Aktien. Nach zehn

Jahren verließ Wood 2005 Newton und übernahm das

Portfolio des UK Opportunities Fund von J O Hambro

Capital Management. Wood hat einen Bachelor in

Wirtschaft der Universität Warwick.

Sauren-Urteil: John Wood besitzt eine bis in das Jahr

1995 zurückgehende Expertise in der Analyse von

Aktien britischer Unternehmen. Er versucht, langfristige

Themen zu identifizieren, und investiert in qualitativ

hochwertige und gleichzeitig unterbewertete Unternehmen,

die von diesen profitieren sollten. In den Gesprächen

überzeugte John Wood insbesondere mit seinen

gut begründeten Überlegungen, die oftmals konträr zur

verbreiteten Einschätzung waren. Mit dem von ihm verwalteten

JOHCM UK Opportunities Fund erwirtschaftete

John Wood einen insgesamt beeindruckenden Mehrwert

gegenüber der allgemeinen Entwicklung des britischen

Aktienmarktes.

Der Fonds: Der JOHCM UK Opportunities Fund (ISIN:

GB00B0LLB757) investiert in Aktien von Unternehmen,

deren Sitz sich im Vereinigten Königreich befindet oder

die dort ihre Hauptgeschäftstätigkeit ausüben. Maximal

zehn Prozent des Fondsvermögens von aktuell 600

Millionen Pfund können auch außerhalb Großbritanniens

angelegt werden. Wood konzentriert sich bei der

Portfoliostruktur in der Regel auf lediglich 30 bis 40

ausichtsreiche Werte.

Seine Erfolge vor der Finanzkrise konnte der Opportunities

Fund zuletzt weiter ausbauen.

Joseph Foster (FALCON PRIVATE BANK)

Profil: Joseph Foster, von Haus aus studierter Geologe

und Rohstoffanalyst, verwaltet seit 1996 für die

New Yorker Beratungsfirma Van Eck Associates eine

Reihe von Edelmetallfonds, darunter das Mandat für

den Gold Equity Fund der Schweizer Falcon Private

Bank in Zürich. Foster hat seine Kenntnisse unter

anderem an den Universitäten Nevada-Reno und

Tennessee Technological erworben und arbeitete von

1988 bis 1996 für die Pinson Mining Company als

Geologe. Zudem verfasst er regelmäßig Beiträge in

Zeitungen und Fachmagazinen.

Sauren-Urteil: Joseph Foster gehört zu den erfahrensten

und erfolgreichsten Fondsmanagern im Segment

der Aktien von Goldminen. Seine geologische

Ausbildung und seine Berufserfahrung als Geologe

erlauben ihm die fundierte Einschätzung der Qualität

und Quantität von Minen. Damit ist Foster eine weit

über die klassische Unternehmensanalyse hinausgehende

Einschätzung der Attraktivität von Goldminenwerten

möglich. Seine Fähigkeiten als Geologe und

Fondsmanager drücken sich in der überdurchschnittlichen

Entwicklung des Falcon Gold Equity Fund aus.

Der Fonds: Der Falcon Gold Equity Fund (ISIN:

CH0002783535) kann sowohl im laufenden Jahr als

auch bei längerfristiger Betrachtung überzeugen und

weist einen hohen Mehrwert gegenüber dem Marktindex

auf. Nach knapp 30 Prozent Verlust 2008 erreichte

Joseph Foster mit seiner Strategie im vergangenen

Jahr ein Plus von 62 Prozent. Für 2010 steht bislang

ein Gewinn von rund 35 Prozent zu Buche. Nach dem

der Goldpreis im Juni seinen historischen Höchststand

erreicht hat, zeichnet sich laut Foster dennoch

nur „eine milde Konsolidierung“ des Preisniveaus ab.

Seit seiner Annäherung an die Benchmark Ende

2008, geht es für den Falcon Gold Fund steil bergauf.

66 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Dr. Michael Hasenstab ( FR. TEMPLETON)

Profil: Nach seinem Master in Internationale Beziehungen

und Politik sowie Volkswirtschaft an den Universitäten

von Carleton College in den USA und in

Australien begann Dr. Michael Hasenstab 1995 seine

Karriere im International Bond Department von Franklin

Templeton Investments. Der Doktor (Ph. D) der

Philosophie und Wirtschaft baute das Team in den

Folgejahren maßgeblich mit auf. Von Kalifornien aus

zeichnet er heute als Fondsmanager und Co-Direktor

für die internationalen Fixed-Income-Strategien Templetons

verantwortlich.

Sauren-Urteil: Michael Hasenstab verwaltet mit

nachhaltigem Erfolg eine Vielzahl von Anleihenfonds.

Seine Anlagephilosophie basiert schwerpunktmäßig

auf der Selektion vielversprechender Länder bei mittel-

bis längerfristiger Betrachtung. Hasenstab investiert

breit diversifiziert sowohl in etablierte Länder als

auch in Schwellenländer. Dabei greift er sowohl auf

Staatsanleihen als auch auf Unternehmensanleihen

zurück, bezieht bei der Portfoliostrukturierung die

Attraktivität der jeweiligen Währungen ein und schafft

es, mit dem Templeton Global Total Return Fund einen

beeindruckenden Mehrwert gegenüber der allgemeinen

Marktentwicklung zu erwirtschaften.

Der Fonds: Deutlich setzte sich der Templeton Global

Total Return Fund (ISIN: LU0170475585) in den

vergangenen anderthalb Jahren sowohl von seinem

Vergleichindex als auch von den Ergebnissen seiner

Peergroup ab. Hasenstab, der das mehr als neun Milliarden

US-Dollar schwere Portfolio im August 2006

übernommen hat, konzentriert sich im Mix mit anderen

Assetklassen vor allem auf fest- und variabel verzinsliche

Länder- und Unternehmensanleihen.

Performance-Sprung: Seit dem Frühjahr 2009 agiert

Hasenstab mit seinem Fonds noch erfolgreicher.


markt & strategie I award-gewinner

Adrian Owens (GAM) Andrew Wiles (CHARLEMAGNE CAPITAL)

Profil: Die Karriere Adrian Owens’ ist von zahlreichen

Stationen geprägt. Im Zuge der Übernahme des Anleihen-

und Devisenspezialisten Augustus kam er im Mai

2009 zu GAM. Bei Augustus (vormals Julius Bär Investments)

war er seit 1995 beschäftigt, zwei Jahre

davon in New York. Nach seiner Rückkehr nach London

arbeitete er als Co-Leiter des Bereichs festverzinsliche

Anlagen von Augustus, bevor er im Januar

2004 einen internen anleihen- und währungsbasierten

Hedgefonds auflegte. Seine berufliche Laufbahn begann

Owens im britischen Arbeits-, später im Finanzministerium

und als europäischer Chefökonom bei

Yamaichi International. Owens besitzt einen Masters-

Abschluss in Wirtschaftswissenschaften.

Sauren-Urteil: Mit dem Ziel eines von der allgemeinen

Marktentwicklung möglichst unabhängigen absoluten

Ertrages investiert Adrian Owens direkt und mittels

Derivaten flexibel in Staatsanleihen und in Währungen

der Industrieländer. Er greift dabei sowohl auf Long- als

auch auf Short-Positionen zurück. Seine Überzeugung

besteht darin, dass Märkte grundsätzlich von ökonomischen

Fundamentaldaten bestimmt werden, kurzfristig

aber vom fundamentalen Bild abweichen können. Die

Expertise Adrian Owens zeigt sich in der Entwicklung

des GAM Global Rates Hedge Fund, den er bereits seit

mehreren Jahren verwaltet. Die gleiche Strategie verfolgt

er mit dem Ende 2009 aufgelegten Absolute-

Return-Publikumsfonds GAM Star Global Rates.

Der Fonds: Adrian Owens sucht für den GAM Global

Rates Hedge Fund (ISIN: KYG278901130) nach Marktanomalien,

die durch ineffiziente Entscheidungen der

Marktteilnehmer entstehen. Diese versucht er kurz- wie

auch mittel- und langfristig für Gewinne zu nutzen.

Nach ruhigem Start (2004) lief es für Owens und

seinen GAM Global Rates Hedge Fund immer besser.

Profil: Der britische Hedgefondsmanager Andy Wiles

verfügt über ein Diplom in Finanzen der London Business

School und arbeitet seit 1995 bei dem

Schwellenländerspezialisten Charlemagne Capital,

zunächst als Portfolioberater für traditionelle Longonly-

und Long/Short-Produkte. Davor war er Teil des

Investmentteams von Buchanan Partners, einem globalen

Emerging-Markets-Hedgefonds. Wiles ist

außerdem Mitglied der UK Society of Investment

Professionals, die es ihren angeschlossenen Finanzprofis

unter anderem ermöglicht, ihre Investmentexpertise

auszubauen und zu verfeinern.

Sauren-Urteil: Andy Wiles ist einer der erfahrensten

Fondsmanager für die osteuropäische Region. Seine

besondere Stärke liegt in der detaillierten fundamentalen

Analyse und im Erkennen von Sondersituationen.

Dazu pflegt Wiles regelmäßigen Kontakt zu Vertretern

der von ihm verfolgten Unternehmen. Seine Fähigkeiten

drücken sich insbesondere in der Entwicklung des

OCCO Eastern European Fund aus, den er seit seiner

Auflage Ende 2001 mitverantwortlich und seit Januar

2009 alleinverantwortlich und ausschließlich verwaltet.

Seit dem erwirtschaftete der Hedgefonds bei nur

einem Verlustmonat im Mai 2010 einen beachtlichen

Wertzuwachs, ohne dass das Portfolio ein wesentliches

Marktexposure aufgewiesen hätte.

Der Fonds: Das im Regelfall angestrebte Profil eines

von der allgemeinen Marktentwicklung möglichst

unabhängigen attraktiven Wertzuwachses drückt sich

beim OCCO Eastern European Fund (ISIN:

KYG669051032) in idealtypischer Weise aus. Die mit

Abstand wichtigsten Investitionsländer von Andy

Wiles sind derzeit Russland und Polen.

Seit Wiles das Ruder Anfang 2009 übernommen hat,

zeigt die Formkurve des OCCO-Fund steil nach oben.

68 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Filip Weintraub (LABRUSCA FAM. OFF.)

Profil: Filip Weintraub studierte Wirtschaft in Washington

D.C. und arbeitete anschließend in verschiedenen

Ländern für diverse Anlagefirmen. Die bis dato

wichtigste Station seiner beruflichen Laufbahn begann

für den Schweden 2001 bei der noch jungen nordischen

Fondsgesellschaft Skagen, wo er den Aktienfonds

Skagen Global Fund mit großem Erfolg verwaltete.

Um die Umsetzung seiner Anlagephilosophie

weiter zu optimieren, gründete Weintraub 2010 mit

vier ehemaligen Weggefährten Labrusca Family Office

in Stockholm.

Sauren-Urteil: Filip Weintraub ist ein ausgewiesener

fundamentaler Stockpicker mit grundsätzlich wertorientierter

Betrachtungsweise. Bei seinen detaillierten

Analysen kommt darüber hinaus den Wachstumsperspektiven

des jeweiligen Unternehmens eine wichtige

Bedeutung zu. Seine beeindruckende Expertise

hat Weintraub bei der Verwaltung des Skagen Global

Fund unter Beweis gestellt, der unter seiner Ägide auf

ein Volumen von fünf Milliarden Euro anwuchs. Gemeinsam

mit seinen Partnern strebt er die Fortsetzung

seiner Erfolge mit dem Labrusca Fund Global an, für

den eine Begrenzung des Volumens bereits in Aussicht

gestellt wurde. In den Gesprächen überzeugte

Weintraub insbesondere mit klaren und konsequenten

Grundgedanken sowie detailliertem Fachwissen zu

seinen Anlageideen.

Der Fonds: Beim erst wenige Monate jungen Labrusca

Fund Global (ISIN: LU0506347102) setzt Filip

Weintraub jenen Managementstil fort, der ihn seit

Jahren bei der Verwaltung des Skagen Global Fund

(Chart, ISIN: NO0008004009) mit Erfolg ausgezeichnet

hat.

Mit dem Skagen Global Fund bewies Filip Weintraub

über Jahre seine Managerqualitäten.


markt & strategie I fondsmanagerrating

Die Sauren Golden Awards exklusiv in FONDS professionell (www.sauren.de)

FONDS professionell veröffentlicht exklusiv die Liste der von der Sauren

Fonds-Research AG mit einer oder mehreren Goldmedaillen ausgezeichneten

Fondsmanager, die im Fokus des Sauren-Ansatzes stehen.

Die Bewertung im Einzelnen: Drei Goldmedaillen: Investmentprozess, Philosophie

wie auch die Vergangenheitserfolge sind überzeugend. Die Analyse zeigt, dass es

höchst wahrscheinlich ist, dass der Fondsmanager seinen Vergleichsindex auch

künftig deutlich übertreffen wird.

Fondsmanager Medaillen Fondsname

Absolute Return

Philip Gibbs 3 Jupiter Absolute Return Fund

Günter Ferstl & Reinhard Ploder 2 FCM European Total Return Fund

Michael Welter 2 LAM-Absolute Return-Universal

Absolute Return (aktienbasiert)

Mike Corcell 2 RWC US Absolute Alpha Fund

Ajay Gambhir 2 RWC Europe Absolute Alpha Fund

Roger Guy 2 Gartmore European Absolute Return Fund

Frank Lingohr 2 Lingohr-Alpha-Systematic-LBB-Invest

Geoff Oldfield & Leo Perry & Tom Hearn 2 Ennismore European Sm. Companies Fund

Ben Wallace 2 Gartmore UK Absolute Return Fund

Riccardo Cavo & Andrea Buda 1 Pioneer Absolute Return Equity

Nils Francke & Philippe Sarreau 1 Pictet Corto Europe

Tobias Klein & Andreas Kraft 1 First Private Alpha Global

Markus Rezny 1 Griffin European Opportunities Fund

Tim Russell 1 Cazenove UK Absolute Target Fund

Absolute Return (anleihenbasiert)

Paul McNamara 2 GAM Star Emerging Market Rates

Adrian Owens 2 GAM Star Global Rates

Stephen Thariyan & Thomas Ross 2 Henderson Credit Alpha Fund

Stephen Drew 1 Thames River Global Credit Fund

Dr. Eckhard Schulte 1 Bond Absolute Return

Dipankar Shewaran 1 Legg Mason Western Asset Gl. Credit AR

Barrie Whitman & Roman Gaiser 1 Threadneedle Credit Opportunities Fund

Dr. Klaus-Dieter Wild 1 PEH Renten EvoPro

Aktien Asien exkl. Japan

Allan Liu 3 Fidelity South East Asia Fund

Angus Tulloch 3 First State Asia Pacific Fund

Jason Pidcock 2 Newton Oriental Fund

Bill Sung 2 Absolute Asia Pacific Rim Equities Fund

Aktien Asien inkl. Japan

Thomas Gerhardt 1 DWS Top 50 Asien

Aktien Biotechnologiewerte

Dr. Michael Fischer 3 Oppenheim Medical BioHe@lth-Trends

Michael Sjöström 2 Pictet Biotech

Aktien China

Lilian Co 3 Strategic China Panda Fund

Martin Lau 3 First State Greater China Growth Fund

Richard Wong 2 HSBC Chinese Equity

Aktien Deutschland

Tim Albrecht 2 DWS Deutschland

Henning Gebhardt 2 DWS Select-Invest

Albrecht von Witzleben 2 Deutsche Aktien Total Return

Dr. Jürgen Meyer 1 SEB Aktienfonds

Heinrich Morgen 1 Morgen-Portfolio-Universal-Fonds

Aktien Deutschland Nebenwerte

Felix Meier 2 CS Equity Fund Small and Mid Cap Germany

Aktien Deutschland Nebenwerte wachstumsorientiert

Stephan Hornung 3 Squad Capital – Squad Growth

Aktien Deutschland Nebenwerte wertorientiert

Stephan Hornung 3 Squad Capital – Squad Value

Gregor Zours 1 Akrobat Europa

Aktien Energiewerte

Robin Batchelor 2 BlackRock World Energy Fund

Aktien Europa exkl. GB

William Davies 2 Threadneedle European Growth Fund

Chris Rice 2 The Cazenove European Equity (ex UK) Fund

John Bennett 1 Gartmore Continental European Fund

70 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Die Zahl der Goldmedaillenträger stieg im Vergleich zu 2009 von 174

auf aktuell 190. Insgesamt 35 Fondsmanager erhielten dabei die Topwertung

von 3 Medaillen. Quelle: Sauren Research

Zwei Goldmedaillen: Die Chancen, dass der Fondsmanager auch künftig bessere

Ergebnisse als der Index erzielen wird, werden als sehr günstig beurteilt.

Eine Goldmedaille: Die Leistung des Fondsmanagers überzeugt. Die Chancen einer

Outperformance in der Zukunft sind günstig.

Fondsmanager Medaillen Fondsname

Aktien Europa inkl. GB

Nicolas Walewski 3 Alken European Opportunities Fund

Nils Bartram 2 H&A Equities Value Invest

Phil Cliff 2 Occam Europe Focus Fund

Alex Darwall 2 Jupiter European Growth

Cédric de Fonclare 2 Jupiter European Opportunities

Adriaan de Mol van Otterloo 2 IVI European Fund

Olgerd Eichler 2 MainFirst Top European Ideas

Frank Lingohr 2 Lingohr-Europa-Systematic-BB-Invest

Rod Marsden 2 JOHCM European Fund

Alexander Scurlock 2 Fidelity European Growth Fund

Tim Stevenson 2 Henderson Pan European Equity Fund

Heiko Veit 2 Metzler European Growth

Anko Beldsnijder 1 MainFirst avant-garde Stock Fund

John Bennett 1 Gartmore Pan European Fund

John Botham 1 Aviva Pan European Equity Focus Fund

Steve Cordell 1 The Cazenove Pan Europe Fund

Tobias Klein 1 First Private Europa Aktien ULM

Heinrich Morgen 1 Morgen Europa Aktien Universal Fonds

Tom Stubbe Olsen 1 Nordea European Value Fund

Fehim Sever 1 MW European Opportunities Fund

Aktien Europa Nebenwerte exkl. GB

David Dudding 2 Threadneedle Europ. Sm. Companies Growth

Aktien Europa Nebenwerte inkl. GB

Lorenzo Carcano 2 Metzler Euro Small Cap

Angus Steel 2 Delta Lloyd L European Participation Fund

Frank Hansen 1 Allianz RCM Small Cap Europa

Jean Pierre Mariaud 1 Alken Small Cap Europe Fund

Aktien Euro-Raum

Hans-Peter Schupp 2 Fidecum Contrarian Value Euroland

Aktien Finanzwerte

Philip Gibbs 3 Jupiter Global Financials

Aktien global

Dr. Christoph Bruns 3 Multiadvisor Loys Global

Edouard Carmignac 3 Carmignac Investissement

Dr. Jens Ehrhardt 3 FMM-Fonds

Graham French 3 M&G Global Basics Fund

Dr. Hendrik Leber 3 ACATIS Aktien Global Fonds UI

Frank Lingohr 3 Lingohr-Systematic-BB-Invest

Filip Weintraub 3 Labrusca Fund Global

Henning Gebhardt 2 DWS Internationale Aktien Typ O

Robin Geffen 2 Neptune Global Equity Fund

Peter E. Huber 2 StarCap Starpoint

Jeroen Huysinga 2 JPM Global Focus

Michael Keppler 2 GAF Major Markets High Value Fund

Marc-Alexander Knieß 2 DWS Intervest

Jeremy Podger 2 Threadneedle Global Select Growth Fund

Jens Moestrup Rasmussen 2 Sparinvest Global Value

Aled Smith 2 M&G Global Leaders Fund

Winfried Walter 2 Albrech & Cie Optiselect

Charles Firmin-Didot 1 AXA Talents

Jens Hansen 1 ValueInvest LUX Global

Norbert Keimling 1 StarCap Priamos

Tobias Klein & Andreas Kraft 1 First Private Aktien Global

Dr. Thomas Schüßler 1 DWS Global Value

Aktien global Nebenwerte

K. B. Jacobsen & J. M. Rasmussen 1 Sparinvest Global Small Cap Value

Henning Potstada 1 DWS Global Small/Mid Cap


markt & strategie I fondsmanagerrating

Die Sauren Golden Awards exklusiv in FONDS professionell (www.sauren.de)

Fondsmanager Medaillen Fondsname

Aktien Goldminen

Joseph Foster 3 Falcon Gold Equity Fund

Markus Bachmann 2 Craton Capital Precious Metal Fund

Evy Hambro 2 BlackRock World Gold Fund

Walter Wehrli 2 NESTOR Gold Fonds

Georges Lequime 1 Earth Gold Fund UI

Aktien Großbritannien

Tom Dobell 3 M&G Recovery Fund

Mark Costar 2 JOHCM UK Growth Fund

John Wood 2 JOHCM UK Opportunities Fund

Aktien Immobiliengesellschaften Europa

Frederic Tempel 2 AXA Aedificandi

Aktien Immobiliengesellschaften global

Joe Rodriguez 1 Invesco Global Real Estate Securities Fund

Aktien Indien

Sanjiv Duggal 2 HSBC Indian Equity

Wojciech Stanislawski & Manish Shah 2 Comgest Growth India

Aktien Japan

James Salter 3 Polar Japan Fund

Frank Lingohr 1 HSBC Trinkaus Japan INKA

Aktien Japan Nebenwerte

Tadahiro Fujimura 2 Swisscanto Eq. Fd. Small & Mid Caps Japan

Aktien Lateinamerika

Chris Palmer 1 Gartmore Latin America Fund

William Landers 1 BlackRock Latin American Fund

Aktien Osteuropa

Martin Taylor & Nick Barnes 3 Nevsky Eastern European Fund

Thomas Farthofer 2 Griffin Eastern European Fund

Elena Shaftan 2 Jupiter Emerging Europe Select

Dr. Ghadir Abu Leil-Cooper 1 Baring Eastern Europe Fund

Markus Brück 1 Metzler Eastern Europe

Dr. Angelika Millendorfer 1 Raiffeisen Osteuropa Aktien

Aktien Rohstoffwerte

Evy Hambro 2 BlackRock World Mining Fund

Ian Henderson 2 JPM Global Natural Ressources

Dr. Joanne Warner 2 First State Global Resources Fund

Dr. Joachim Berlenbach 1 Earth Exploration Fund UI

Aktien Schwellenländer

V. Strauss & W. Stanislawski 3 Magellan

Michael Keppler 2 GAF Emerging Markets High Value Fund

James Syme 2 Baring Global Emerging Markets Fund

Aktien Südosteuropa

Aziz Unan 2 Griffin Ottoman Fund

Aktien USA

Peter Eichler 3 Nordea North American Growth Fund

François Mouté 3 BNP Paribas Opportunities USA

Dr. John Carey 2 Pioneer U.S. Pioneer Fund

Yvan de la Fressange 2 Gutzwiller ONE

Seung Minn 2 Allianz RCM US Equity

Aled Smith 2 M&G American Fund

Diane Jaffee 1 SGAM Fund Equities US Relative Value

Peter Kaye 1 Melchior North American Opportunities Fund

Stephen Moore 1 Threadneedle American Extended Alpha Fund

Edwin Walczak 1 Vontobel US Value Equity

Aktien USA Nebenwerte

Jenny Jones 2 SISF US Smaller Companies

Robert Mohn 2 Wanger US Smaller Companies Fund

Paul Graham & David Wabnik 1 UBS Small Cap USA

Aktien und Anleihen Europa

Luca Pesarini 2 Ethna Aktiv E

Serge Pizem 1 AXA Optimal Income

Aktien und Anleihen global

Peter E. Huber 3 StarCapPlus Huber Strategy 1

Thomas Käsdorf & Harald Schmidt 2 Plutos International Fund

Henrik Muhle & Dr. Uwe Rathausky 1 ACATIS – GANÉ Value Event Fonds UI

Dr. Klaus-Dieter Wild 1 PEH Empire

Anleihen global

Dr. Michael Hasenstab 3 Templeton Global Total Return Fund

Peter E. Huber 3 StarCap Argos

72 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Fondsmanager Medaillen Fondsname

Anleihen global

Johannes Führ & Allan Valentiner 2 Johannes Führ-UI-Renten-Global

Staatsanleihen

Peter Geikie-Cobb & Paul Thursby 2 Thames River Euro Global Bond Fund

Unternehmensanleihen

Raphael Robelin 3 BlueBay Investment Grade Bond Fund

Johannes Führ & Allan Valentiner 2 Johannes Führ-Renten-Wachstum-AMI

Dietmar Zantke 2 Zantke Euro Corporate Bonds AMI

Martin Seitz 1 W&W Euro Corporate Bond Fund

Hochzinsanleihen

Sandro Näf 2 Nordea European High Yield Bond Fund

Anthony Robertson & Peter Higgins 2 BlueBay High Yield Bond Fund

Barrie Whitman & Roman Gaiser 1 Threadneedle European High Yield Bond Fund

Hochzinsanleihen USA (kurzlaufend)

Anne Yobage 2 AXA IM FIIS US Short Duration High Yield

Schwellenländeranleihen

Matthew Ryan 2 MFS Emerging Markets Debt Fund

Schwellenländeranleihen (lokale Währungen)

Peter Pühringer 3 ZZ1

Paul McNamara 2 Julius Baer Local Emerging Bond Fund

Wandelanleihen

Nathalia Barazal 2 LODH Invest Convertible Bond

Anja Eijking 2 F&C Global Convertible Bond

Marc-Alexander Knieß 2 DWS Convertibles

Michael Reed 2 BlueBay Global Convertible Bond Fund

Sven Pfeil & Thomas Pergande 1 Nordcumula

Thorsten Vetter 1 Flossbach von Storch Wandelanleihen Global

Convertible Arbitrage

Emmanuel Martin 2 Acropole Convertibles Arbitrage

Global Macro

Par Mellstrom & Carl George 3 Pivot Global Value Fund

Long/Short Credit Europa

Mark Benson 2 Ravenscourt Multi-Strategy Credit Fund

Long/Short Equity (flexibel) China

Lilian Co 3 LBN China+ Opportunity Fund

Long/Short Equity (flexibel) Europa

Graham Clapp 3 Pensato Europa Fund

Roberto Bogoni & Bruce Mee 2 Libra Europe Fund

David Price & Paul Deslandes 1 Northwood European Fund

Long/Short Equity (flexibel) Europa Nebenwerte

Ralph Jainz & Jonathan Sharpe 2 The Ratio European Fund

Geoff Oldfield & Leo Perry & Tom Hearn 2 Ennismore Europ. Sm Companies Hedge Fund

Long/Short Equity (flexibel) Indien

Sanjiv Duggal 2 Halbis India Alpha Fund

Long/Short Equity (flexibel) Osteuropa

Andrew Wiles 2 OCCO Eastern European Fund

Long/Short Equity (flexibel) USA

Mike Corcell 2 RWC Biltmore Fund

Long/Short Equity (long bias) Deutschland Nebenwerte

Stephan Hornung 2 Wiligelmo Investment Fund

Long/Short Equity (long bias) Europa

Rob Gurner 2 Polar European Conviction Fund

Long/Short Equity (long bias) Europa Nebenwerte

Rob Gurner & Justin Waine 3 Polar European Forager Fund

Nils Francke & Philippe Sarreau 1 Corto European Equities Fund

Long/Short Equity (long bias) International

Dr. Christoph Bruns 3 Loys Global MH

Long/Short Equity (long bias) Japan

Yutaka Uda 2 Strategic Evarich Japan Fund

Long/Short Equity (long bias) Osteuropa

Lars Dollmann 2 Adelphi Emerging Europe Fund

Long/Short Equity (long bias) Rohstoffwerte & Energiewerte

Evy Hambro & Robin Batchelor 2 BlackRock Natural Resources Hedge Fund

Long/Short Equity (long bias) Schwellenländer

Martin Taylor & Nick Barnes 3 Nevsky Fund

Multi Strategy Osteuropa

Stefan Böttcher 2 Oaks Global Opportunities

Multi Strategy Schwellenländer

Jonathan Binder 2 Consilium EM Absolute Return Fund

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine