30.08.2017 Aufrufe

Namibia 2017/18

Namibia - Hotels - Ausflüge - Touren - Rundreisen - Mietwagenreisen - Mietwagen - Camper

Namibia - Hotels - Ausflüge - Touren - Rundreisen - Mietwagenreisen - Mietwagen - Camper

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

NAMIBIA


Namibia. Luxus der Weite.

Foto: Gianluigi Sosio

Der Blick schweift bis zum Horizont, das Licht taucht die Landschaft in immer

neue Farben, die Seele atmet auf. Eine Reise nach Namibia ist unvergesslich.

Und das Land der Kontraste bietet wirklich für jeden etwas:

Grandiose Landschaften, eine faszinierende Tierwelt,

zahlreiche Outdoor-Aktivitäten, luxuriöse Lodges oder

einfache Unterkünfte und diese einzigartige Mischung aus

afrikanischen und europäischen Einflüssen. Mit 300 Sonnentagen

ist es eine echte Ganzjahresdestination und einfach

und sicher zu bereisen. Nach einem komfortablen Flug

erwacht man in einer völlig anderen Welt. Spannend, fremdartig

und vertraut zugleich.

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Infor mations-Paket

beim Namibia Tourism Board.

Namibia Tourism Board

Schillerstraße 42 – 44, D-60313 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0) 69 13 37 36 0, Fax: +49 (0) 69 13 37 36 15

info@namibia-tourism.com

www.namibia-tourism.com


shutterstock©Ivanov Gleb

INHALT

Allgemein

Hinweise zum Katalog 4

Wir über uns 5

Unser besonderer Service 6

Allgemeine Infos & Einleitung 8

AGB34

Hier finden Sie uns 36

Touren

Hotelrundreisen10

Selbstfahrerreisen12

Flugrundreise13

Unterkünfte, Kurztouren & Ausflüge

Windhoek & Umgebung 14

Süden16

Sossusvlei & Swakopmund 19

Damaraland & Kaokoveld 22

Etosha Nationalpark 25

Zambezi Region (Caprivi) 28

Fahrzeuge

Mietwagen30

Camper32

DIE ROUTEN IN NAMIBIA:

Aufgrund von geschichtlichen, kulturellen

oder landschaftlichen Aspekten wurden

verschiedene touristische Routen in Namibia

bezeichnet. Beim Durchblättern des

Kataloges werden Sie immer wieder auf die

nachfolgenden Logos stoßen. Sie markieren

die Unterkünfte, Touren und Gegenden, welche

auf oder an der jeweiligen Route liegen.

Von der Küste in die

Kunene-Region; die

wunderschöne Route

„Arid Eden“.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.namibiatourism.com.na/pdf/

routes/emag/arid_eden/

Die neue Route

„Omulunga Palm“ führt

in den zentralen Norden

des Landes.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.namibiatourism.com.na/pdf/

routes/emag/omulunga/

Die Route „Four Rivers“

entführt Sie in das grüne

Namibia im Nord-

Osten des Landes.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.namibiatourism.com.na/pdf/

routes/emag/four_rivers/

Titelfoto mit freundlicher Genehmigung von shutterstock©Radek Borovka

3


HINWEISE ZUM KATALOG

Deutschsprachige

Rundreisen F J Familienfreundlich Reisen für

Teilstrecke buchbar

Junggebliebene P HOTELS

E W K Eco-zertifiziert Datum frei wählbar Kultur der

Ureinwohner erleben S Selectprodukte

A G Aktivreise

Gruppenreisen

(max. 14 Personen) C Charmante

Umgekehrte Richtung

buchbar

Unterkünfte U

B H N T Boomerang Bonus Flitterwochenbonus Naturerlebnisse Boomerang-Tipp

Bed & Breakfasts (3) haben einen besonderen

Charme und bestechen vor allem durch

die geringe Anzahl an Zimmern sowie den

persönlichen Kontakt zu den Gastgebern.

Hotels (1) entsprechen dem internationalen

Standard. Die Klassifizierung der Unterkünfte

entspricht dem landestypischen Standard

und unserem eigenen Ermessen.

shutterstock©Oleg Znamenskiy

4


Willkommen in Namibia

mit Boomerang Reisen

Boomerang Reisen wurde 1994 von Andreas

Macherey nach Rückkehr von einer mehrmonatigen

Reise durch Australien gegründet.

Schon damals war er auf der Suche

nach dem Besonderen, den persönlichen

Erlebnissen und schlicht allem, was allgemein

in Reisekatalogen eben nicht enthalten

war.

Dieser Maxime bleibt das gesamte Team

von nunmehr über 80 Reiseprofis ohne

Wenn und Aber verschrieben. Produktmanager

und Verkaufsberater bereisen permanent

alle Zielgebiete und sind immer auf

dem aktuellsten Stand. Hand in Hand mit

den Teams in unserer Zentrale in Trier betreuen

wir jede Anfrage kompetent und mit

fundiertem Wissen, unterbreiten maßgeschneiderte

Angebote und setzen Planungen

sorgfältig in das gewünschte Produkt

um.

Unsere Reisenden werden nicht nur ab dem

ersten Moment bereits persönlich betreut,

sondern sind auch während der eigentlichen

Reise und bis zur Rückkehr in der absoluten

Gewissheit, niemals alleingelassen

zu sein.

Wir empfinden es als unser Privileg, tagtäglich

Träume wahr werden zu lassen und

sind überzeugt, dass Ihr ganz persönlicher

Reisetraum - natürlich jederzeit auch über

unser Katalogangebot hinaus - von uns erfüllt

werden kann. Sprechen Sie mit einem

unserer Experten persönlich und nehmen

Sie uns beim Wort!

Partner wie TUI Deutschland vertrauen unserem

Spezialwissen bereits ebenso wie

viele Reisebüros in ganz Deutschland allgemein.

Ganz gleich, welches der 15 Boomerang-

Büros der interessierte Reisende in Deutschland,

Österreich und der Schweiz aufsucht,

ob über Internet oder telefonisch: immer

und ausnahmslos werden wir – für Sie! – mit

Engagement, passioniert und verlässlich darauf

hinarbeiten, einen geträumten Urlaub

zu einer noch schöneren Wirklichkeit werden

zu lassen.

Wir freuen uns auf Sie.

Freuen Sie sich auf Boomerang Reisen!

Unter anderem ist unser exklusives Tourenmanual

dazu ausgelegt, Sie auf Ihrer Reise

tatkräftig zu unterstützen - ganz so als würde

Sie Ihr Boomerang Reiseprofi während

Ihrer gesamten Reise begleiten.

5


Mustermann,

ERSTELLT VON IHREM TEAM DER BOOMERANG REISEN GMBH IN TRIER

Sehr geehrte Frau Zölfel-Schwarzer, sehr geehrter Herr Schwarzer,

herzlichen Dank, dass Sie sich für eine Reise mit Boomerang

Reisen entschieden haben. In den Händen halten Sie nun Ihr

persönliches Tourenmanual: Eine durch zahlreiche

Mitarbeiterreisen erstellte Sammlung wertvoller Tipps und

Anregungen zur individuellen Gestaltung Ihrer Urlaubsreise.

Die Tipps sind als einzelne POIS (Points of Interest) angelegt und

werden anhand Ihres geplanten Routenverlaufs in einem

bestimmten Bereich (z.B. 150 km) links und rechts der geplanten

Strecke, nach Reihenfolge der Koordinaten zusammengestellt.

Welche von den vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten,

Nationalparks, Strände ect. Sie dabei unterwegs aufsuchen

möchten entscheiden ganz alleine Sie. Ob Aktivitäten, Natur, Kultur

oder einfach Erholung, in Ihrem persönlichen Tourenmanual finden

Sie die verschiedensten Anregungen und Ideen.

Bitte beachten Sie, dass die im Kapitel „Ihre Reisebausteine auf

einen Blick“ enthaltenen Hotel-Wegbeschreibungen lediglich als

Stütze zur Orientierung dienen. Diese werden von einem bis zwei

zentralen Anlaufpunkten beschrieben: Bei Stadthotels ist es meist

der Flughafen, bei Landunterkünften sind es zwei nahe gelegene

Ortschaften/Städte. Die Wegbeschreibungen sollten deshalb stets

in Kombination mit Straßenkarten oder Navigationsgeräten

angewandt werden.

Wir entwickeln das Tourenmanual ständig weiter und freuen uns

natürlich auf alle Ihre persönlichen Geheimtipps, Hinweise und

Ergänzungen zu bestehenden Inhalten. Bitte senden Sie Ihre

Anregungen an: tourenmanual@boomerang-reisen.de.

Herzlichen Dank!

Die positive Resonanz unserer Kunden zeigt, dass unsere Manuals

hilfreiche Begleiter auf den Reisen sind. Wir sind uns sicher, dass

unser Tourenmanual auch Ihnen zu einem unvergesslichen

Erlebnis verhelfen wird und wünschen Ihnen einen traumhaften

Urlaub.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Boomerang Reisen Team

IHR PERSÖNLICHES TOURENHANDBUCH

INHALTSVERZEICHNIS

Symbolerklärungen

Interessen

Fischen

Reiten

Jagen

Geologie

Allgemeines

Campingplatz

Eingeborenengebiet

Informationszentrum

Botschaft

Restaurant

Café

Rangerstation

Müllhalde

Nationalpark

Aussichtspunkt

Flughafen/Flugplatz

1

ERSTELLT VON IHREM TEAM DER BOOMERANG REISEN GMBH IN TRIER

Golfen

Tauchen

Trekking

Farmhaus/Stations

Bank

Poststelle

Tankstelle

Reifenreparatur

Polizeistation

Toiletten

Golfplatz

Feuerstelle/BBQ

Swimmingpool

Fähre

IHRE REISEBAUSTEINE AUF EINEN BLICK

ERSTELLT VON IHREM TEAM DER BOOMERANG REISEN GMBH IN TRIER

Abflug von Frankfurt um 22:00 Uhr

IHR PERSÖNLICHES TOURENHANDBUCH

IHR PERSÖNLICHES TOURENHANDBUCH

Flugnr.: SQ 325

Von: Frankfurt

Abflug: 05.08.2015, 22:00 Uhr

Nach: Singapore

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Ankunft: 06.08.2015, 16:25 Uhr

IHRE REISEROUTE IM DETAIL

.........................................................................................................................................

Flug Singapore-Perth 18:45 Uhr - 23:55 Uhr

Flugnr.: SQ 215

3.1 Von Perth nach Broome

Von: Singapore

Abflug: 06.08.2015, 18:45 Uhr

Perth

Nach: Perth

Ankunft: 06.08.2015, 23:55 Uhr

.........................................................................................................................................

Mantra on Murray

GPS-Data: 31°56’37,29” Süd 115°51’8,70” Ost

Datum: Ankunft: 06.08.2015

Wegpunkt: WP-6

Abreise: 10.08.2015

4 Übernachtungen

Die drittgrößte australische

Hotel: Mantra on Murray

Metropole (ca. 1,5 Mio. Einwohner)

297 - 305 Murray Street

am Swan River wurde im Jahr 1829

WA 6000 Perth

von freien Siedlern gegründet. Sie

GPS-Data: 31°57’7,80” Süd

Australien

hatte damals wie heute den Ruf, die

115°51’22,90” Ost

Telefon:(1800) 991992

abgeschiedenste Großstadt der Welt

Wegpunkt: WP-1 Zimmer: Queen Studio

zu sein, da Adelaide, ihr

vergleichbarer, nächster Nachbar,

Lage: In der Innenstadt von Perth, unweit der Murray Street Mall

2.700 km entfernt liegt. Durch die

11

Beschreibung: Das moderne Apartment-Hotel im Zentrum von Perth bietet eine

wunderschöne Lage am Swan River

verdrängt. Der Zwang die Aborigines nach europäischen Verständnis anzusiedeln und

angenehme und geschmackvolle Unterkunft. Seine zentrale Lage ist ideal zur Erkundung

ist die sonnige, moderne und

zu erziehen wurde durch die Errichtung von Reservaten und krampfhafter Missionierung

offizielle Richtlinie der Regierung, was schließlich in Verschleppung

der Stadt. Unzählige

einer ganzen

Restaurants und viele Theater befinden sich in unmittelbarer Nähe.

freundliche Stadt die zweitbeliebteste

Stadt der Australier. Außer der schönen Lage hat sie größtenteils neuere, oft futuristische

Generation (the lost generation) in eigens errichtete Bildungsanstalten Einrichtungen: mündete. Restaurant, Café, Weinbar, Waschsalon, Wäscheservice

Bauwerke zu bieten. Sehr beeindruckend ist vor allem der hohe Anteil an Grünflächen

Erst 1961 erhielten die Aborigines das Wahlrecht und danach Zimmer dauerte es (250): weitere Ansprechend Jahre, und modern eingerichtete Studios mit Bad in oder und Dusche, um den Stadtkern, der liebevoll „The City“ genannt wird. Dieser relativ kleine Teil

bis es eine erste offizielle Vertretung der Ureinwohner gab. Seit WC, den Föhn, 80ern Klimaanlage, werden die TV, Telefon, Internetzugang, Minibar, kleiner der Küchenzeile, Metropolitan Area Perth beherbergt u. a. das Bankenviertel und die Börse, das

Landrechtsansprüche gerichtlich in einer eigens eingerichteten Kaffee-/Teezubereiter

Kammer entschieden.

Vergnügungsviertel Northbridge, eine Einkaufsmeile als Fußgängerzone (Hay Street /

Bekanntestes Beispiel für erfolgreiche Bestrebungen ist die Rückgabe des Gebites um

Murray Street) und den Sitz des Landesparlaments, aber hat nur etwa 10.000 Einwohner.

den Ayers Rock - Uluru - an den gleichnamigen Stamm im Jahr 1986.

81

Die Hauptstadt von Western Australia ist mit durchschnittlich 8,1 Sonnenstunden am

Tag eine der sonnigsten des Roten Kontinents – was selbstverständlich zur Beliebtheit

1.1.9 Sprache

beigetragen hat.

Verkehrs- und einzige Amtssprache ist Englisch, das sich vom britischen Englisch in

Tipp: Machen Sie eine Bootstour auf dem Swan River oder wandern Sie entlang des

seiner breiten, oft eigenwilligen Aussprache aber stark unterscheidet und zudem einen

Flusses auf den vielen gut ausgebauten Wegen. Besonders gut lässt sich das mit einem

eigenen Wortschatz entwickelt hat. Was im Australian English - auch "strine" genannt -

Besuch des Zoos in Perth kombinieren.

als Station bezeichnet wird, ist nicht etwa ein Bahnhof, sondern eine farm, wie der

22

86

UNSER BESONDERER SERVICE

1.

Mit der Boomerang SIM-Karte weltweit erreichbar

Auf Reisen können die Roaming-Gebühren oft sehr hoch ausfallen.

Daher bietet Ihnen Boomerang Reisen in Zusammenarbeit

mit Urworld SIM eine Möglichkeit, wie Sie diese Gebühren deutlich

reduzieren können. Mit unserer internationalen Prepaid- SIM-

Karte sind Sie in der Lage, auf all Ihren Reisen Anrufe zu tätigen,

zu empfangen und preiswert im Internet zu surfen, unabhängig

davon, wo Sie sich auf der Welt befinden. Sie haben keine

versteckten Kosten, keine vertraglichen Verpflichtungen und

können sich alle Transaktionen anzeigen lassen, womit Sie Ihre

Kosten stets im Blick behalten. Schalten Sie Ihre Karte noch vor

Reiseantritt frei und Sie erhalten schon im Vorfeld eine eigene

deutsche Handynummer, unter der Sie während Ihrer Reise

erreichbar sein werden.

• Gratis SIM-Karte mit

EUR 8,- Startguthaben

• Deutsche Nummer

• Mobile Datennutzung

Bei einer Reisezeit

von 7 Tagen und mehr

Weitere Informationen unter: www.boomerang-reisen.de/sim-karte

2.

Einzigartiges Tourenmanual mit echten Insidertipps

2 Ihre Reisebausteine auf einen Blick

3 Ihre Reiseroute im Detail

Schauen Sie sich unsere Videos

über das Tourenmanual an:

www.boomerang-reisen.de/

tourenmanual

Bei Fahrzeuganmietungen

von 14 Tagen und mehr

Nur bei Boomerang Reisen können Sie ein von Hand ausgearbeitetes

und persönliches Reisehandbuch erhalten. Alle Insider-Informationen,

die wir auf unseren Reisen ständig sammeln, stellen

wir Ihnen mit GPS-Koordinaten zur Verfügung. Diese Informationen

sind das Ergebnis von 20 Jahren Reiseerfahrung! Das Tourenmanual

können Sie sich zu Ihrer individuellen Selbstfahrerreise in

Australien, Neuseeland, Südafrika und Namibia erstellen lassen.

Perfekte Kombination mit unseren GPS Geräten: Alle Insidertipps

Ihres Tourenmanuals werden direkt in das Navigationsgerät

geladen und somit für den schnellen und einfachen Gebrauch

optimiert.

Preis: bei Anmietung von 1-13 Tagen EUR 79,-

3.

Individuell konfigurierte GPS-Geräte

Es ist unser Ziel, einen rundum perfekten Service sowohl in der Navigationsgerät zu speichern. Dadurch

Vorbereitung als auch vor Ort zu bieten. Ein Navigationssystem sparen Sie nach Ankunft im Zielgebiet viel

ist in entlegenen Gebieten unerlässlich, da es Ihnen die Fahrt auf Zeit und können die Reise direkt beginnen.

schlecht beschilderten Routen vereinfacht. Zudem dient es der

besseren zeitlichen Einschätzung Ihrer Tagesetappen und ist gerade

in den hektischen und unbekannten Großstädten eine wert-

bei uns die Navigationsgeräte samt Kar-

Zur Buchung eines Fahrzeugs können Sie

volle Hilfe. Durch neueste GPS-Karten eignen sich unsere Navigationsgeräte

auch hervorragend für Wanderungen und andere

tensoftware mieten.

Outdoor-Aktivitäten (destinations abhängig).

Mietpreis in Kombination mit einem Mietwagen

inkl. detaillierter Kartensoftware:

Unsere GPS-Geräte des renommierten Herstellers Garmin sind EUR 70,-(Flatrate)

die ideale Ergänzung zu Ihrem persönlichen Tourenmanual. Kaufoption für programmiertes / bespieltes

Neu-Gerät inklusive Karten weltweit:

Durch diese Kombination ist es uns möglich, alle für Sie im Tourenmanual

zusammengestellten Insiderinformationen auf dem EUR 159,-

GPS

Gebrauchsanweisung

6


4.

Reiseführer von MairDumont

Vorfreude ist die schönste Freude – genießen Sie diese mit einem

Reiseführer von MairDumont!

Sie erhalten einen Reiseführer der MairDumont Gruppe passend

zu Ihrer gebuchten Reise oder zu einem anderen Urlaubsland Ihrer

Wahl.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Auswahl an, in der Sie Ihre persönliche

Lieblingslektüre finden: Sie wünschen kompakte Informationen

oder doch lieber detaillierte Beschreibungen? Touren oder

einzelne Anlaufpunkte? Erweitern Sie Ihren Sprachschatz mit Hilfe

eines Sprachführers oder tauchen Sie in eine spannende Erlebniserzählung

ein, die Ihre Vorfreude auf Ihre unvergessliche Reise

wachsen lässt – Sie haben die Wahl!

Zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung bekommen Sie einen

Code. Mit Hilfe dieses Codes können Sie online Ihre persönliche

Reiselektüre aussuchen. Innerhalb von 8 Tagen nach Bestellung

erhalten Sie die Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause geschickt.

Bitte beachten Sie: Das Angebot gilt für alle Kunden, die eine komplette

Reise bestehend aus Flug- und Landleistungen bei uns gebucht

haben.

5. Geländewagen-Infotag*: Nur bei uns!

Wir lieben Allradfahrzeuge und laden Sie auf unserem Trainingsgelände zu einem exklusiven Infotag ein,

den ausschließlich Boomerang Reisen anbietet. Die Anmietung eines Geländewagens eröffnet Ihnen in

vielen unserer Reiseländer noch vielfältigere Möglichkeiten, das Land abseits der befestigten Straßen zu

erkunden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sicher offroad unterwegs sind.

Es erwartet Sie ein Trainingstag in unserer Zentrale in

Trier mit unseren Allradwagen-Experten. Am Vormittag

starten Sie mit einer theoretischen Einführung

in die technischen Gegebenheiten eines Allradfahrzeuges

sowie in die Verhaltensweisen in verschiedenen

Situationen und bei verschiedenen Bodenbeschaffenheiten,

z.B. Wasserdurchquerungen, Sand-,

Schlamm- oder Schotterpisten.

Nach der Theorie verwöhnen wir Sie zum Mittagessen

mit Grillspezialitäten sowie frischen Salaten am

offenen Feuer, um Ihnen einen Vorgeschmack auf

die hervorragende Küche der Länder zu bieten.

Auf unserem hauseigenen Trainingsgelände können

Sie Ihre fahrerischen Fähigkeiten sowie das Fahrverhalten

Ihres Wagens unter realistischen Bedingungen

testen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter geben Ihnen

Tipps und Hilfestellungen im Umgang mit den Fahrzeugen

und Lösungsansätze zu möglichen Problemfällen

während Ihrer Reise.

Kostenbeitrag:

EUR 59,- p.P. in Kombination mit einem über uns

gebuchten Fahrzeug, inkl. BBQ und Getränken

EUR 119,- p.P. ohne Fahrzeugbuchung, wird bei

späterer Buchung eines Fahrzeugs halbiert

* nur australische Fahrzeuge vorhanden

Die aktuellen Termine erfahren Sie in unseren Büros & unter www.boomerangreisen.de/gelaendewagen-infotag

7


Wissenswertes

Flugzeit ab Europa: Ca. 9 - 10 Stunden

Einreise:

• Keine Visumspflicht für Deutsche, Österreicher

und Schweizer bis 90 Tagen

Aufenthalt, Reisepass mit Gültigkeit

von 6 Monaten über das Rückreisedatum

hinaus und mindestens 2 freie

Seiten, gültiges Ticket zur Rück- bzw.

Weiterreise

• Botschaft der Republik Namibia

Reichstraße 17

14052 Berlin

Tel.: (030) 254 09 50

www.namibia-botschaft.de

Größe: 824.116 qkm

Einwohnerzahl: Ca. 2,3 Millionen

Amtssprache: Englisch

Hauptstadt: Windhoek

Staatsform: Republik

Religionen:

• Ca. 87% Christen, ca. 13% Anhänger

traditioneller Naturreligionen

Zeitverschiebung:

• Europäische Sommerzeit: MESZ-1

• Europäische Winterzeit: MEZ+1

Währung:

• 1 Namibia-Dollar (NAD) = 100 Cents

• 1 Euro = ca. 15,62 NAD (Stand 08/2017)

Zahlungsmöglichkeiten:

• Kreditkartenzahlung (Visa + Mastercard)

in größeren Hotels und Lodges

• Umtausch von EUR und USD in Landeswährung

• Bargeldabhebung mit EC-Karten und

Kreditkarten in größeren Städten

• an Tankstellen nur Barzahlung

Trinkgeld:

• Üblicherweise bis zu 10% der Rechnungssumme

• NAD 2-5 für Kofferträger

• NAD 1-2 an Tankstellen

Impfungen/Gesundheit:

• Keine Impfvorschriften bei Anreise aus

Europa

• Gelbfieberimpfung bei Einreise aus

gelbfiebergefährdetem Gebiet notwendig

• empfohlen wird eine Malariaprophylaxe

für den Norden

Stromspannung:

• 220/230 Volt

• Steckdosenadapter erforderlich

Verkehr:

• Linksverkehr, gute Straßennetzinfrastruktur,

Hauptverbindungen sind geteert

• außerhalb der Hauptverbindungen

Sand- und Schotterpisten größtenteils

in gutem Zustand

• nationaler Führerschein notwendig,

internationaler Führerschein oder

englische Übersetzung empfohlen

Unsere Empfehlungen für Namibia

··

Kulturelle Begegnung mit den Himba

··

Das Dead Vlei im Namib-Naukluft-Park am Morgen

··

Dünenfahrten im Allradfahrzeug in Sandwich Harbour

··

Geparden hautnah im Okonjima Nature Reserve

··

Eindrucksvolle Landschaften im unberührten Kaokoveld

··

Wildbeobachtungen an den Wasserlöchern des Etosha NPs

8

shutterstock©Keith Wheatley


Namibia

Direkt am Atlantik gelegen, zählt Namibia zu den facettenreichsten Ländern des afrikanischen Kontinents. Der

Staat verdankt seinen Namen der Wüste Namib, die zugleich die älteste Wüste der Welt ist. Schätzungen zufolge

ist sie vor etwa 80 Millionen Jahren aus einem tiefen Sandbecken entstanden. Neben atemberaubenden Dünenlandschaften

im Süden des Landes erwartet Sie im Norden ein Binnenhochland mit breiten Tälern. Besonders

beeindruckend ist die faszinierende Tierwelt Namibias, der Sie in den zahlreichen Nationalparks auf die Spur

kommen können.

29

30-31

26-28

22

23-25

21

17

20

18

19

14-16

1-3

4-6

10-13

9

7-8

Klima im Etosha Nationalpark (Monatsmittelwerte)

J F M A M J J A S O N D

Tagestemperatur (°C) 34 32 31 31 28 26 26 29 33 35 35 35

Nachttemperatur (°C) 19 18 17 15 10 6 6 8 13 16 18 18

Sonnenstunden/Tag 9 8 9 10 10 10 11 11 10 10 10 10

Regentage/Monat 8 9 7 4 2 2 2 2 2 1 1 4

Klima im Sossusvlei (Monatsmittelwerte)

J F M A M J J A S O N D

Tagestemperatur (°C) 30 29 27 26 23 21 20 23 27 29 30 31

Nachttemperatur (°C) 17 17 15 13 9 7 6 9 12 15 17 18

Sonnenstunden/Tag 9 8 7 8 10 10 10 10 10 10 10 10

Regentage/Monat 8 9 8 4 1 0 0 0 0 2 4 5

Beste Reisezeit Gute Reisezeit Moderate Reisezeit Keine Reisezeit

Einige Bilder mit freundlicher Unterstützung von Sense of Africa und shutterstock.com

9


Namibia Hotelrundreisen

Namibia entdecken

P

13 Tage ab / bis Windhoek

Lernen Sie auf dieser Reise die Höhepunkte

des facettenreichen Landes

auf einzelnen oder miteinander

kombinierbaren Teilstücken kennen.

Erleben Sie Canyons und Wüsten im

südlichen Namibia, ein klassisches Kaleidoskop

der nördlichen Regionen

mit dem landschaftlich reizvollen Damaraland

und dem berühmten Etosha

Nationalpark.

Reiseverlauf:

1. Tag

Windhoek - Kalahari Wüste (260 km)

Sie verlassen die zerklüfteten Berge

Windhoeks und fahren in südlicher

Richtung über Mariental zu den roten

Dünen der Kalahari. Am Nachmittag

können Sie an einer Farmrundfahrt

zum Sonnenuntergang teilnehmen

(optional).

Intu Africa Camelthorn Lodge o.ä.

2. Tag (F)

Kalahari - Fish River Canyon (440 km)

Nahe Keetmanshoop besichtigen Sie

den bekannten Köcherbaumwald, bevor

Sie in die Region des Fish River

Canyons fahren. Den späten Nachmittag

verbringen Sie mit einer geführten

Wanderung (optional).

Canyon Village o.ä.

3. - 4. Tag (2xF)

Fish River Canyon - Lüderitz (525 km)

Sie erkunden den Fish River Canyon

und fahren anschließend in die Sukkulenten

Karoo. Am vierten Tag fahren

Sie entlang des Sperrgebiets an den

Atlantischen Ozean, wo Sie kurz vor

Lüderitz die Geisterstadt Kolmanskuppe

besuchen werden. Auf einer kurzen

Stadtrundfahrt erkunden Sie Lüderitz.

Nest Hotel o.ä.

5. Tag (F)

Lüderitz - Namib Wüste (290 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie über

die weiten Flächen der südlichen Namib

Wüste in die Nähe des Sossusvlei.

Auf dem Gelände Ihrer Lodge haben

Sie am Abend die Gelegenheit, nach

der Fahrt am Pool zu entspannen, eine

Wanderung, Naturrundfahrt oder

Quadbikefahrt in der schönen Umgebung

zu unternehmen (optional).

The Elegant Desert Lodge o.ä.

6. Tag (F)

Namib Wüste (280 km)

In den frühen Morgenstunden erkunden

Sie das berühmte Sossusvlei mit

einigen der höchsten Sanddünen der

Welt. Nach einem Stopp am Sesriem

Canyon können Sie die versteinerte

Wüste auf einer Dünenfahrt erleben

(optional).

The Elegant Desert Lodge o.ä.

7. - 8. Tag (2xF)

Namib Wüste - Swakopmund (300 km)

Die Reise führt Sie durch die malerischen

Ghaub und Kuiseb Canyons nach

Swakopmund, eine durch die deutsche

Kolonialvergangenheit geprägte Küstenstadt,

wo Sie den Nachmittag zur

freien Verfügung haben. Auf dem Weg

dorthin besuchen Sie Walvis Bay, Namibias

älteste Lagune. Am nächsten Tag

können Sie aus verschiedenen Aktivitäten

wählen, die sich entweder in der

Wüste, in den Dünen, in der Luft oder

auf dem Ozean abspielen (optional).

Swakopmund Plaza o.ä.

9. Tag (F)

Swakopmund - Damaraland (520 km)

Sie verlassen Swakopmund und fahren

ins landschaftlich szenenreiche Damaraland.

Bei dem Besuch eines Damara

Dorfes erfahren Sie alles über deren

Tradition und Kultur. Anschließend

geht es weiter nach Twyfelfontein,

Namibias einziges Weltkulturerbe welches

das Land zu einem der wichtigsten

Kulturzentren der Welt macht und als

die größte Open Air Kunstgalerie des

Südlichen Afrikas gilt. Auf dem Weg zur

Lodge besuchen Sie auch den faszinierenden

”Versteinerten Wald”.

Damara Mopane Lodge o.ä.

10. Tag (F)

Damaraland - Etosha Nationalpark

(220 km)

Heute fahren Sie weiter über die kleine

Ortschaft Outjo zu Ihrer Lodge, die sich

Eingeschlossene Leistungen:

Deutsch-/englischsprachiger Reiseleiter/

Fahrer, Fahrt im klimatisierten Kleinbus, Hotelabholung

in Windhoek, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Hotels/Lodges der Mittelklasse, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Flughafentransfers, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 2/20

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 8b)

in der Nähe des Etosha Nationalparks

befindet. Am Nachmittag gehen Sie

auf eine erste Pirschfahrt und erkunden

die Wasserstellen. Der Besuch des

Etosha Nationalparks gehört zu den

Highlights einer jeden Namibia Reise.

Etosha Safari Camp o.ä.

11. - 12. Tag (2xF)

Etosha Nationalpark - Otavi

(200 km / 300 km)

Sie erkunden in diesen beiden Tagen

den weltberühmten Etosha Nationalpark

während der Pirschfahrten und

können die vielfältige Tierwelt in der

freien Natur beobachten. Viele Wildarten,

die typisch für die Savannen-

Ebenen Afrikas sind, finden sich hier

in großer Zahl, darunter Zebra, Elefant,

Giraffe, Streifengnu, Oryx, Springbock,

Kudu und das einzigartige Schwarznasen

Impala.

Mokuti Ethosha Lodge o.ä.

13. Tag (F)

Otavi - Windhoek (540 km)

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise

mit dem Transfer über Otjiwarongo

und Okahandja nach Windhoek.

Diese Reise können Sie auch mit höherwertigen Unterkünften und in einer

Kleingruppe mit maximal 6 Personen buchen.

Verlängern Sie Ihr Namibia Abenteuer um 4 Tage und reisen Sie in den Caprivi,

der einen einzigartigen Kontrast zum restlichen Namibia bildet. Den Verlauf

und Preise erhalten Sie bei Ihrem Spezialisten von Boomerang Reisen.

Preise pro Person in EUR

Web-Code: TO1605357

Saison EZ DZ

01.11.17 - 30.06.18 2.452 2.155

01.07.18 - 31.10.18 2.634 2.337

Abfahrtstermine:

2017: 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 02.12.

2018: 06.01., 20.01., 10.02., 24.02., 10.03.,

24.03., 07.04., 21.04., 05.05., 19.05., 02.06.,

16.06., 30.06., 14.07., 28.07., 04.08., 11.08.,

18.08., 25.08., 01.09., 08.09., 15.09., 22.09.,

29.09., 06.10., 13.10., 20.10., 27.10.

Abfahrt ab Windhoek Hotels um ca. 09:00 Uhr;

Rückkehr gegen 19:00 Uhr

Vorbehaltlich Änderungen

10


Hotelrundreisen Namibia

Khorixas

Höhepunkte Namibias

9 Tage ab / bis Windhoek

Diese Reise führt Sie zum roten Dünenmeer

der Namib Wüste, zu den

wogenden Wellen des Atlantischen

Ozeans bei Swakopmund, in die einsame

Wildnis des Damaralandes sowie

zum tierreichen Etosha Nationalpark.

Reiseverlauf:

1. Tag

Windhoek - Namib Wüste (430 km)

Nach der Abholung von Ihrem Hotel in

Windhoek verlassen Sie die Hauptstadt

Namibias und begeben sich in Richtung

Namib Wüste, dem Tor zum Sesriem

Canyon und den weltbekannten

Dünen des Sossusvlei. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung.

Relaxen Sie einfach am Pool oder

unternehmen Sie eine der zahlreich

angebotenen optionalen Aktivitäten

in die nähere Umgebung.

The Elegant Desert Lodge o.ä.

2. Tag (F)

Namib Wüste (260 km)

Schon sehr früh am Morgen besuchen

Sie die spektakulären Dünen des

Sossusvlei und werden Zeuge eines

sagenhaften Naturschauspiels, wenn

die ersten Sonnenstrahlen die Dünen

in ein fantastisches Licht tauchen und

der blaue Himmel einen unglaublichen

Kontrast zur beeindruckenden

Landschaft bildet. Nach dem Besuch

des Sesriem Canyons steht Ihnen der

restliche Tag zur freien Verfügung.

The Elegant Desert Lodge o.ä.

3. - 4. Tag (2xF)

Namib Wüste - Swakopmund (300 km)

Die Fahrt führt Sie an den Atlantischen

Ozean nach Swakopmund. Bei einem

Zwischenstopp in Walvis Bay besuchen

Sie die flache Lagune und erleben eine

der größten Flamingo-Kolonien des

afrikanischen Kontinents. Nach Ankunft

in Swakopmund steht Ihnen der

Nachmittag zur Erkundung der deutsch

geprägten Küstenstadt zur freien Verfügung.

Am nächsten Tag steht Ihnen

eine Vielzahl optionaler Aktivitäten zur

Auswahl, um den Aufenthalt in der

Stadt frei zu gestalten.

Swakopmund Beach Hotel o.ä.

5. Tag (F)

Swakopmund - Damaraland (520 km)

Sie verlassen den beliebten Küstenort

und fahren, vorbei am Brandberg,

ins spektakuläre Damaraland. Diese

felsige Region ist geologisch höchst

interessant und Heimat seltener Tierarten

wie der Wüstenelefanten und

Spitzmaulnashörnern. Sie verbringen

den Tag mit der Besichtigung eines

Damaradorfes, der Felsgravuren von

Twyfelfontein und dem „Versteinerten

Wald”.

Damara Mopane Lodge o.ä.

6. Tag (F)

Damaraland - Etosha Nationalpark

(220 km)

Heute geht die Fahrt in Richtung des

bekannten Etosha Nationalparks. In

der Lodge außerhalb des Nationalparks

angekommen, steht Ihnen der

restliche Tag zur freien Verfügung. Optional

können Sie eine erste Pirschfahrt

im Etosha Nationalpark von der Lodge

aus unternehmen.

Etosha Safari Camp o.ä.

Eingeschlossene Leistungen:

Deutsch-/englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer,

Fahrt im klimatisierten Reisebus, Hotelabholung

in Windhoek, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Lodges und Hotels der Mittelklasse, Flughafentransfer

an Tag 9, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 2/20

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 8b)

Mindestalter: 12 Jahre

7. - 8. Tag (2xF)

Etosha Nationalpark (200 km/300 km)

Während der Wildbeobachtungsfahrten

der nächsten Tage haben Sie die

Möglichkeit zur Entdeckung der spannenden

Tierwelt. Sie besuchen zahlreiche

Wasserlöcher, die gerade in der

trockenen Jahreszeit immer wieder ein

Anziehungspunkt für viele Tiere sind.

Mokuti Etosha Lodge o.ä.

9. Tag (F)

Etosha Nationalpark - Windhoek

(540 km)

Nach einem gemütlichen Frühstück

fahren Sie wieder zurück nach Windhoek.

Diese Reise können Sie auch mit höherwertigen Unterkünften und in einer

Kleingruppe mit maximal 6 Personen buchen.

Preise pro Person in EUR

Web-Code: TO1605356

Saison EZ DZ

01.11.17 - 30.06.18 1.908 1.697

01.07.18 - 31.10.18 2.041 1.830

Abfahrtstermine:

2017: 08.11., 15.11.*, 22.11., 29.11., 06.12.

2018: 10.01., 24.01., 14.02., 28.02., 14.03.,

28.03., 11.04.*, 25.04., 09.05., 23.05., 06.06.*,

20.06., 04.07.*, 18.07., 01.08., 08.08., 15.08.,

22.08., 29.08., 05.09., 12.09.*, 19.09., 26.09.,

03.10., 10.10.*, 17.10., 24.10., 31.10., 08.11.,

15.11,, 22.11., 29.11.

Die mit * gekennzeichneten Termine finden

ausschließlich mit einem englischsprachigen

Reiseleiter statt.

Abfahrt ab Windhoek Hotels um 08:00 Uhr;

Rückkehr gegen 17:00 Uhr (Weiterflüge ab

Windhoek sind erst ab 19:00 Uhr möglich)

Vorbehaltlich Änderungen

© Prof. Ian Purves

11


Namibia Selbstfahrerreisen

Erongo

shutterstock©mezzotint

Die Weiten Namibias

U

17 Tage ab / bis Windhoek

Entdecken Sie auf dieser Selbstfahrerreise

die Weiten Namibias. Lassen

Sie sich von der Kalahari Wüste, dem

größten und längsten Sandmeer der

Welt und dem Fish River Canyon,

dem zweitgrößten Canyon der Welt,

begeistern. Genießen Sie entspannte

Tage im Küstenort Swakopmund und

begeben Sie sich auf Pirschfahrt im

Etosha Nationalpark.

Reiseverlauf:

1. Tag

Windhoek (45 km)

Nach Ankunft am Flughafen nehmen

Sie Ihren Mietwagen in Empfang und

fahren nach Windhoek.

Capbon Guesthouse o.ä.

2. Tag (F)

Windhoek - Kalahari Wüste (260 km)

Sie verlassen Windhoek in Richtung

Süden in die Kalahari Wüste. Lassen

Sie die faszinierende Landschaft einer

der größten Sandwüsten der Welt auf

sich wirken.

Intu Africa Camelthorn Lodge o.ä.

3. - 4. Tag (2xF)

Kalahari Wüste - Fish River Canyon

(440 km)

Nach dem Frühstück reisen Sie in südlicher

Richtung nach Keetmanshoop,

wo Sie den Köcherbaumwald und den

Spielplatz der Giganten besuchen können.

Anschließend geht es zu Ihrer heutigen

Unterkunft in der Nähe des Fish

River Canyons.

Canyon Village o.ä.

5. Tag (F)

Fish River Canyon - Lüderitz (420 km)

Heute geht es durch die weiten Ebenen

des Diamantensperrgebietes nach

Lüderitz, dessen Häuser im Kolonialstil

auf große Felsen gebaut wurden. Hier

können Sie am Nachmittag das Diaz

Kreuz besuchen (optional).

Zur Waterkant Guesthouse o.ä.

6. Tag (F)

Lüderitz - Helmeringhausen (270 km)

Sie verlassen den tiefen Süden des

Landes und fahren durch weite Wüstenebenen

nach Helmeringhausen.

Genießen Sie die Ruhe bei einem

Spaziergang oder einer Rundfahrt auf

dem Farmgelände (optional).

Helmeringhausen Hotel o.ä.

7. Tag (F)

Helmeringhausen - Sossusvlei (240 km)

Heute fahren Sie in die Umgebung des

Namib-Naukluft-Parks. Unterwegs haben

Sie die Möglichkeit das Schloss

Duwisib zu besuchen.

The Elegant Desert Lodge o.ä.

8. Tag (F)

Sossusvlei

Besuchen Sie das Sossusvlei, eine

Lehmbodensenke, die von den

höchsten Dünen der Welt umringt ist

(optional). Ein Besuch des Sossusvlei

ist besonders in den frühen Morgenstunden

lohnenswert, wenn die ersten

Sonnenstrahlen die Landschaft in ein

faszinierendes Licht- und Schattenspiel

verwandeln.

The Elegant Desert Lodge o.ä.

9. - 10. Tag (2xF)

Sossusvlei - Swakopmund (340 km)

Durch den malerischen Kuiseb Canyon

und die zentrale Namib Wüste fahren

Sie nach Swakopmund, das am Atlantischen

Ozean liegt.

Swakopmund Sands Hotel o.ä.

11. Tag (F)

Swakopmund - Erongo Region

(340 km)

Von Swakopmund fahren Sie nach

Norden in das landschaftlich reizvolle

Erongo Gebirge.

Omaruru Guest House o.ä.

12. Tag (F)

Erongo Region - Damaraland (340 km)

Heute können Sie nach dem Frühstück

Twyfelfontein besuchen, wo Sie die

größte Ansammlung von Felsgravuren

auf dem afrikanischen Kontinent

antreffen werden (optional).

Twyfelfontein Lodge o.ä.

13. - 15. Tag (3xF)

Damaraland - Etosha Nationalpark

(200 km)

Sie fahren zu Ihrer nächsten Unterkunft

nahe des Eingangs zum Etosha Nationalpark.

Genießen Sie das einmalige

Erlebnis, während Wildbeobachtungsfahrten

die vielfältige Tierwelt in der

freien Natur zu beobachten (optional).

Am 15. Tag übernachten Sie in einer

Unterkunft direkt im Etosha Nationalpark.

1 x Toshari Lodge o.ä.

2 x Etosha Aoba Lodge o.ä.

16. Tag (F)

Etosha Nationalpark - Zentral Namibia

(380 km)

Nach dem Frühstück können Sie in

Tsumeb das Museum besuchen. Die

Fahrt führt weiter ins Zentrum Namibias.

Nach Ankunft in Ihrer Lodge haben

Sie Zeit sich zu entspannen oder an den

Aktivitäten der Lodge teilzunehmen

(optional).

The Elegant Farmstead o.ä.

17. Tag (F)

Zentral Namibia - Windhoek (100 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie über

Okahandja wieder nach Windhoek, wo

Ihre Reise am Flughafen mit der Abgabe

des Mietwagens endet.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl einen passenden

Mietwagen ab S. 30. Für diese Reise benötigen Sie ein Allradfahrzeug.

Die Reise können Sie auch mit höherwertigen Unterkünften buchen.

shutterstock©paula french

Preise pro Person in EUR

Web-Code: TO1605435

Saison EZ DZ

01.11.17 - 30.06.18 1.512 1.168

01.07.18 - 31.10.18 1.580 1.220

Eingeschlossene Leistungen:

Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf

(F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Hotels und

Lodges der Mittelklasse, Deluxe Reisemappe

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Mietwagen, optionale Aktivitäten und persönliche

Ausgaben, Nationalparkgebühren,

Trinkgelder, Benzin sowie Zusatzkosten der

Fahrzeugmiete

Abfahrtstermine: Täglich

Vorbehaltlich Änderungen

12


Die Außergewöhnliche Reise Namibia

Skeleton Coast Safari

shutterstock©Radek Borovka

GNT

4 Tage ab / bis Windhoek

Die viertägige private Flugsafari führt Sie zunächst zu den berühmten Sossusvlei Dünen und anschließend an die Nordwestküste Namibias, wo Sie den Geheimnissen

der Skelettküste auf die Spur kommen werden. Sie besuchen ein traditionelles Himba Volk und erkunden den Kunene Fluss mit dem Boot. Diese

Reise ist etwas Besonderes und für wirkliche Abenteurer!

Kunene River

Hoarusib

Terrace

Bay

Okaukuejo

Reiseverlauf:

1. Tag (MA)

Windhoek - Damaraland

Um 7:00 Uhr treffen Sie am Flughafen

auf Ihren Reiseleiter, um nach Sossusvlei

in den Namib-Naukluft-Nationalpark

zu fliegen, der die höchsten

Sanddünen der Welt beheimatet.

Schon beim Anflug können Sie das

einmalige Panorama der orangefarbenen

Dünen genießen. Sie landen

in Sesriem und fahren von dort aus zu

den Dünen, die eine Höhe von bis zu

300 m erreichen. Je nach Fitnesslevel

ist ein Aufstieg zu einer der Dünen ein

absolutes Muss. Sie kehren zu Ihrem

Flugzeug zurück und fliegen die Küste

hoch bis nach Swakopmund. Während

des Fluges sollten Sie die Augen aufhalten,

denn Sie fliegen am berühmten

Eduard Bohlen Schiffswrack, das an

der Conception Bay liegt, vorbei. Nach

einem kurzen Tankstopp in Swakopmund

heben Sie erneut ab und können

mit etwas Glück am Cape Cross eine

Robbenkolonie beobachten. Nach einem

Mittagessen am Strand nehmen

Sie Kurs in Richtung Osten über die

Ugab Formationen, die einer leblosen

Mondlandschaft gleichen und einen

starken Kontrast zu der weißen Wüste

darstellen. Sie landen im Huab River

Valley, wo sich Ihr Camp für die erste

Nacht befindet.

Kuidas Camp o.ä.

2. Tag (FMA)

Damaraland - Hoarusib Tal

An diesem Morgen geht es nach dem

Frühstück zunächst mit dem Landrover

weiter, um das Huab Tal mit seinen Lava-

und Sandsteinen zu erkunden. Hier

lernen Sie von Ihrem Reiseleiter mehr

über die Flora und Fauna der Region,

die sehr artenreich und besonders

angepasst an das harte Wüstenklima

ist. Nach dem Mittagessen fliegen Sie

nach Terrace Bay. Hier liegen berühmte

Schiffswracks wie zum Beispiel Montrose

und Henrietta. An der Küste fahren

Sie mit dem Landrover die Dünen entlang

und machen einen Abstecher zum

Strand, der übersät ist mit bunten Kieselsteinen.

Besonders beeindruckend

sind alte Walknochen, die im Sand

verbleichen. Mit dem Flugzeug geht

es weiter ins Hoarusib Tal in der Kunene

Region, in dem sich das Camp für die

kommende Nacht befindet. Das Wüstental

ist bekannt für seine riesigen,

beeindruckenden Anabäume und das

überwiegend ausgetrocknete Flussbett,

das sich spektakulär zwischen den

riesigen Granitformationen durchwindet.

Abends ist dieses oft bevölkert mit

Oryxantilopen, Giraffen, Springböcken

und Elefanten.

Leylandsdrift Camp o.ä

Preise pro Person in EUR

Saison

3. Tag (FMA)

Hoarusib Tal - Kunene Fluss

Am frühen Vormittag erkunden Sie

das Hoarusib Tal bei einer Aussichtsfahrt

und besuchen ein Himbadorf.

Mit etwas Glück sehen Sie bei diesem

Ausflug auch in der Region lebende

Wüstenelefanten. Sie fliegen zum nördlichsten

Punkt Ihrer Tour zum Kunene

River, der sich direkt an der Grenze zu

Angola befindet. In dieser Gegend

liegt auch das Kaiu Maru Wrack und

Teile alter Segelschiffe, die auf die Küste

treffen. Sie wechseln wieder in den

Landrover und suchen sich ein schönes

Plätzchen für ein kleines Mittagessen,

bevor Sie die Reise durch die Berge

und Dünen des Hartmann Tals fortsetzen.

Am späten Nachmittag erreichen

Sie Ihr Camp.

Kunene River Camp o.ä.

4. Tag (FM)

Kunene Fluss - Windhoek

Frühmorgens unternehmen Sie eine

Bootsfahrt auf dem Kunene River. Hier

beobachten Sie die Vögel, die in der

Wüstenlandschaft beheimatet sind und

von Wasservögeln bis zu Wüstenvogelarten

reichen. Vielleicht haben Sie

sogar Glück und können ein Krokodil

beobachten. Nach dem Mittagessen

treten Sie den Rückflug nach Windhoek

an. Hier endet die Reise mit der

Ankunft am späten Nachmittag.

01.01.18 - 31.10.18 7.909

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Pilot, Transport

in einem Kleinflugzeug ab/bis Windhoek, Programm

und Verpflegung gemäß Reiseverlauf

(F=Frühstück, M=Mittagessen/Lunchpaket,

A=Abendessen), Landtransfers/-ausflüge in

einem Landrover

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Getränke, Trinkgelder

Web-Code: TO1616157

DZ

Abfahrtstermine: Täglich (auf Anfrage)

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 2/8

Hinweise: Das Gepäck ist auf maximal 10 kg

pro Person in weichen Taschen begrenzt. Passagiere,

die über 90 kg oder zu zweit mehr als

180 kg wiegen, müssen dies vor der Buchung

angeben.

Vorbehaltlich Änderungen

13


Windhoek

Eingebettet zwischen den Eros- und Auasbergen sowie dem Khomas-Hochland

bildet die etwa 320.000 Einwohner zählende Hauptstadt

das geographische, politische und wirtschaftliche Zentrum

Namibias. Die überschaubare Innenstadt ist durch einen interessanten

Kontrast aus moderner Architektur und wilhelminischen

Bauwerken der deutschen Kolonialzeit gekennzeichnet. Der deutsche

Einfluss lässt sich auch auf der kulturellen Ebene wahrnehmen,

gehören doch sowohl der Karneval als auch das Oktoberfest

zu den festen Bestandteilen des jährlichen Veranstaltungskalenders.

Eine andere Lebenswelt offenbart sich in den während der

Apartheid konzipierten Townships Katutura und Khomasdal, in denen

die Mehrheit der schwarzen und farbigen

Bevölkerung lebt.

14

shutterstock©meunierd


Unterkünfte Namibia

Windhoek

The Olive Exclusive 33333 ST

1

Windhoek

Galton House 3333 C

2

Windhoek

Lage: Nahe des Zentrum Windhoeks

Beschreibung: Die sieben äußerst luxuriösen

Suiten des Boutique Hotels

spiegeln durch ihre stilvolle Innenarchitektur

und kunstvolle Dekoration

die sieben Regionen Namibias wider.

Hervorragende Annehmlichkeiten und

die hochwertige Einrichtung Ihrer Suite

machen Ihren Aufenthalt zu einem

ganz besonderen Erlebnis.

Einrichtung: Restaurant, Bar, Lounge,

Swimmingpool, Terrasse

Zimmer (7): Exklusive, im afrikanischen

Stil eingerichtete Junior Suiten mit eigenem

Bad, Klimaanlage, TV, WLAN,

Minibar, Lounge mit Kamin, Essbereich,

Terrasse

Lage: Etwa 10 Fahrminuten in die Innenstadt

von Windhoek

Beschreibung: Abseits der pulsierenden

Innenstadt versprüht das

sehr modern und ansprechend gestaltete

Gästehaus eine entspannte

Wohlfühlatmosphäre. Als idealer Ausgangspunkt

oder Endstation Ihrer Reise

können Sie sich hier bestens auf das

bevorstehende Abenteuer vorbereiteten

oder die gesammelten Eindrücke

Revue passieren lassen.

Einrichtungen: Restaurant, Bar,

Lounge, Swimmingpool, Wäscheservice,

Parkplätze

Zimmer (8): Elegante Standard Rooms

mit eigenem Bad, Klimaanlage, TV,

WLAN, Safe

Eningu Clayhouse Lodge 333 C E

Windhoek

3 Preise pro Person in EUR Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

1 The Olive Exclusive 33333 Windhoek

F Junior Suite 01.11.17 - 31.12.17 ZI1617776 210 185 - - y

F 01.01.18 - 30.06.18 218 191 - - y

F 01.07.18 - 31.10.18 235 207 - - y

2 Galton House 3333 Windhoek

F Standard Room 01.11.17 - 30.06.18 ZI1618554 98 79 79 79 y

F 01.07.18 - 31.10.18 106 86 86 86 y

3 Eningu Clayhouse Lodge 333 Windhoek

HP Standard Room 01.11.17 - 31.10.18 ZI1600433 107 100 - - y

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Kind

© Helge Denker

Lage: 65 km südlich vom Flughafen

Beschreibung: Die aus Lehmziegeln

erbaute Lodge harmoniert perfekt mit

dem rotbraunen Sand der Dornbuschsavanne

und lädt mit ihrer gemütlichen

Atmosphäre zum Wohlfühlen ein.

Auf gut ausgeschilderten Wanderwegen

erleben Sie die Flora und Fauna

der Kalahari hautnah. Der ideale Ort,

um Ihre Namibiarundreise zu beginnen

oder zu beenden.

Einrichtungen: Speisezimmer mit

Kamin, Weinkeller, Swimmingpool,

Dachterrasse, Souvenirgeschäft

Zimmer (9): Großzügige Standard

Rooms mit eigenem Bad, Deckenventilator,

Sitzecke und Veranda

© Helge Denker

© Helge Denker

shutterstock©Grobler du Preez

15


Der Süden

Der landschaftlich beeindruckende südliche Teil Namibias wird im

Osten durch die roten Dünen der Kalahari geprägt, die im Gegensatz

zu den Dünen der Namib Wüste mit Gräsern und Sträuchern

bewachsen sind. Die Wahrzeichen des Südens sind zweifelsohne

die viel fotografierten und zum National Monument deklarierten

Köcherbäume nahe Keetmanshoop sowie der Fish River Canyon,

der zweitgrößte Canyon der Welt und der größte der südlichen

Hemisphäre. Spuren der deutschen Kolonialvergangenheit lassen

sich an der Atlantikküste in dem kleinen Städtchen Lüderitz

mit seinen prachtvollen Gründerzeitbauten entdecken sowie in

der heutigen „Geisterstadt“ Kolmanskuppe, einer ehemaligen

Diamantensiedlung, welche die Namib Wüste allmählich zurück

erobert.

16

shutterstock©Yongyut Kumsri


Unterkünfte Namibia

Kalahari

Kalahari Red Dunes Lodge 3333 T

4

Kalahari

Kalahari Farmhouse 333 C E

5

Kalahari

© David Strauß

Lage: Nahe Kalkrand

Beschreibung: Inmitten der roten

Kalahari Dünen und Kameldornbaum

Savannen liegt die Lodge an einem

natürlichen Wasserloch, ideal um die

artenreiche Tierwelt zu bestaunen. Erleben

Sie die Schönheit der Kalahari

Wüste bei einer Rundfahrt, einer Wanderung

auf angelegten Wanderwegen

oder einer Fahrt mit dem ”Fat-Bike”.

Einrichtungen: Restaurant, Bar,

Lounge mit Kamin, Swimmingpool,

WLAN, Terrasse

Zimmer (12): Geschmackvoll eingerichtete

Standard Chalets mit Bad,

teilweise Außendusche, Klimaanlage,

Moskitonetz, Kühlschrank, privater

Veranda

Lage: In Stampriet

Beschreibung: Im fruchtbaren Tal des

Auob-Trockenflusses in der Kalahari

verbindet das Farmhouse gehobene

Gastlichkeit mit ländlichem Ambiente.

Das Restaurant befindet sich in einem

historischen Farmhaus. Für Gäste

stehen elf Zimmer in kapholländisch

wirkenden Bungalows bereit. Entspannen

Sie im Swimmingpool oder unternehmen

Sie eine Rundfahrt im 20 km

entfernten Gondwana Kalahari Park.

Einrichtungen: Restaurant, Terrasse,

Swimmingpool, WLAN (Rezeption)

Zimmer (11): Gemütliche Bungalows

mit eigenem Bad, Klimaanlage

Bagatelle Kalahari Game Ranch 111 E

6

Kalahari

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

4 Kalahari Red Dunes Lodge 3333 Kalahari

HP Standard Chalet 01.11.17 - 15.03.18 ZI1613108 202 180 - - y

HP 16.03.18 - 31.10.18 208 186 - - y

5 Kalahari Farmhouse 333 Kalahari

F Bungalow 01.11.17 - 31.10.18 ZI1610584 114 91 91 - y

Das Farmhouse ist im Zeitraum 01.12.17-28.03.18 geschlossen.

6 Bagatelle Kalahari Game Ranch 111 Kalahari

HP Dune Chalet 01.11.17 - 30.11.17 ZI1601868 219 165 - - y

HP 01.12.17 - 30.06.18 165 165 - - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 219 165 - - y

Preise für weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Kind

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Lage: 50 km nordöstlich von Mariental

Beschreibung: Die charmante Lodge

liegt zwischen roten Sanddünen, inmitten

der Kalahari. Besuchen Sie das

lodgeeigene Geparden-Schutzgehege

oder den Spabereich, beobachten

Sie den fantastischen Sternenhimmel

und bestaunen Sie die einzigartige

Dünenlandschaft bei einer Pirschfahrt,

einem Ausritt zu Pferd oder während

einer Wanderung mit Buschmännern.

Einrichtungen: Esszimmer, Bar, Weinkeller,

Lounge, Swimmingpool, Spabereich,

Observatorium

Zimmer (20): Geräumige Dune Chalets

mit eigenem Bad, Klimaanlage,

Ventilator, Minibar

Exclusive Dune Chalet

Exclusive Dune Chalet

17


Namibia Unterkünfte

Fish River Canyon | Tirasberge

Fish River Lodge 1111


7

Canyon Lodge 1112 E

8

Fish River Canyon

Fish River Canyon

Lage: Am westlichen Rand des Fish

River Canyons, ca. 3 Fahrstunden von

Keetmanshoop

Beschreibung: Die luxuriöse und

eindrucksvoll gelegene Lodge bietet

den Gästen eine fantastische Aussicht

über einen der größten Canyons der

Welt und stellt zugleich einen idealen

Ausgangspunkt für Wanderungen dar.

Die Chalets liegen direkt am Rand des

Canyons und bieten so ein außergewöhnliches

Wohnerlebnis.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool

Zimmer (20): Modern eingerichtete

Standard Chalets mit eigenem Bad,

Außendusche, Ventilator

Lage: 20 km vom Fish River Canyon

Beschreibung: Die Canyon Lodge

liegt in einem der größten privaten

Naturparks Namibias, dem Gondwana

Canyon Park. Die Bungalows schmiegen

sich an mächtige Granitfelsen und

vermitteln Ihnen das Gefühl, in der Natur

zu wohnen. Optional können Sie an

Wanderungen und Naturrundfahrten

teilnehmen, um den Gondwana Canyon

Park oder den Fish River Canyon

zu entdecken.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool,

große Terrasse

Zimmer (25): Komfortable Bungalows

mit eigenem Bad, Klimaanlage

Ranch Koiimasis-Fest Inn CT

Fels Lodge 333

9

Tirasberge

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

7 Fish River Lodge 1111 Fish River Canyon

HP Standard Chalet 01.11.17 - 31.01.18 ZI1610984 152 116 103 - y

HP 01.02.18 - 31.10.18 164 125 111 - y

8 Canyon Lodge 1112 Fish River Canyon

F Bungalow 01.11.17 - 31.10.18 ZI1600432 149 120 120 - y

9 Ranch Koiimasis-Fest Inn Fels Lodge 333 Tirasberge

F Standard Chalet 01.11.17 - 31.10.18 ZI1613939 151 119 - - y

Im Zeitraum 07.01.-01.02.18 geschlossen

Kind

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

© Corrado Filipponi - dia.ch

Lage: In den Tirasbergen an der D707

Beschreibung: Die harmonisch in die

Natur eingebettete Lodge, die durch

ihre herzliche Gastfreundschaft überzeugt,

befindet sich im Tirasgebirge.

Lassen Sie in traumhaft schöner

Umgebung die Seele baumeln und

genießen Sie das Gefühl von Freiheit

in der weiten Landschaft, umgeben

von roten Granitfelsen. Erkunden Sie

die Region auf dem Pferderücken,

wandern Sie auf den Spuren der San

oder besuchen Sie die Straußenzucht.

Einrichtungen: Restaurant, Sky-Bar,

Swimmingpool

Zimmer (4): Großzügige Standard

Chalets mit eigenem Bad, Terrasse

© Corrado Filipponi - dia.ch

© Corrado Filipponi - dia.ch

Im tiefsten Süden Namibias

sollte man sich ausreichend

Zeit nehmen und sich auf viele

Kilometer Schotterpiste und

Landschaft pur einstellen, da

man sowohl Tieren als auch

Touristen nur spärlich begegnet.

Bei einer großen Runde

um den Fish River Canyon

zwischen Keetmanshoop,

Aus und Rosh Pinah erwarten

einen unterschiedlichste Erlebnisse

und Eindrücke: der fantastische Köcherbaumwald, reizvolle

Wanderwege in den Aus-Bergen, ungewöhnliche Begegnungen mit

wilden Wüstenpferden, die Geisterstadt Kolmanskuppe oder spektakuläre

Sonnenuntergänge am Grenzfluss Oranje - ganz abgesehen

vom sensationellen Nachthimmel! Am meisten beeindruckt hat mich

wohl morgens von der Sonne geweckt zu werden und vom Bett aus

in die riesigen Schluchten des Fish River Canyons zu blicken.

Tamara Vaatz

Filiale Stuttgart

Tipp

18


Sossusvlei &

Swakopmund

Entlang der Atlantikküste erstreckt sich die traumhafte Dünenlandschaft

der Namib Wüste. Berühmt innerhalb des Namib-Naukluft-

Parks sind die sich bis zu 300 m erhebenden, mächtigen Sanddünen

von Sossusvlei, die vor allem bei Sonnenauf- und -untergang ihre

charakteristische Rotfärbung zum Vorschein bringen und zu den

höchsten der Welt zählen. Nördlich dieses landschaftlichen Juwels

liegt Swakopmund, eine wahre Oase inmitten der Wüste. Der etwa

45.000 Einwohner zählende Küstenort ist geprägt durch eine eindrucksvolle

Architektur aus der deutschen Kolonialzeit und bietet

sich mit der artenreichen Lagune an der Walvis Bay, dem landschaftlich

bizarren Welwitschia Drive oder der imposanten Robbenkolonie

am Cape Cross in seiner unmittelbaren Umgebung für

einen mehrtägigen Aufenthalt an.

shutterstock©Janelle Lugge

19


Namibia Unterkünfte

Sesriem

Sossusvlei Lodge 1111 B E

10

Sesriem

Desert Quiver Camp 111

B

11

Sesriem

© Xenia Ivanoff-Erb

Lage: Am Eingangstor zum Namib-

Naukluft-Park

Beschreibung: Die komfortable Lodge

liegt inmitten faszinierender Wüstenlandschaften

und optimal zur Erkundung

der Sossusvlei Region. Im hauseigenen

„Adventure Centre” werden

optional Allradfahrten, Wanderungen,

Rund- oder Heißluftballonflüge angeboten.

Einrichtungen: Restaurant, Bar mit

Dachterrasse, Swimmingpool, Wasserstelle,

Wäscheservice, Tankstelle,

kleines Geschäft

Zimmer (48): Neu renovierte Superior

Rooms mit eigenem Bad, Klimaanlage,

Safe

© Xenia Ivanoff-Erb

© Xenia Ivanoff-Erb

Lage: Etwa 5 km östlich von Sesriem

Beschreibung: Das erst 2015 nahe

des Desert Camps errichtete Camp

bietet eine moderne, stilvolle und

komfortable Unterkunft für Selbstversorger

nahe des Einfahrttors zum

Sossusvlei und Sesriem Canyon im

Namib-Naukluft-Park. Auf Wunsch

können Grillpakete bestellt werden

oder nach Vorreservierung können

Sie in die nahe gelegene Sossusvlei

Lodge zum Abendessen fahren.

Einrichtungen: Bar mit TV, Boma,

Swimmingpool

Zimmer (24): Stilvolle Chalets mit

eigenem Bad, Küchenzeile, Grill und

Terrasse

Le Mirage Resort & Spa 111


12

Desert Homestead Outpost 1112

13

Sesriem

Sesriem

Lage: Etwa 20 km südlich von Sesriem

Beschreibung: Eine spektakuläre

Kulisse ergibt sich bei dem Anblick

der Lodge, die im marokkanischen

Stil eines Wüstenschlosses aus Natursteinen

erbaut ist und inmitten

malerischer Wüstenlandschaft liegt.

Der umfangreiche Wellnessbereich

lädt mit Massageanwendungen zum

Entspannen ein.

Einrichtung: Restaurant, Bar, Poolbar,

Swimmingpool, Wellnessbereich,

Weinkeller, Aktivitäten-Center

Zimmer (27): Geräumige Oasis Rooms

mit eigenem Bad, Föhn, Klimaanlage,

Moskitonetz,Kühlschrank, Safe, Kaffee-/Teezubereiter,

Balkon

Lage: 35 km südöstlich von Sesriem

Beschreibung: Genießen Sie die ungezwungene

Gastfreundschaft des

Desert Homestead Outpost in malerischer

Lage am Fuße eines Berges

mit Blick auf die weite Grassavanne.

Von der Terrasse Ihres reetgedeckten

Chalets können Sie mit etwas Glück

Geparden beobachten. Es werden

zahlreiche optionale Aktivitäten wie

Reitausflüge, ein Besuch von Sossusvlei

oder Wanderungen angeboten.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool,

WLAN, Terrasse

Zimmer (12): Gemütliche Standard

Rooms mit eigenem Bad, Klimaanlage,

Moskitonetz und Terrasse

20


Unterkünfte Namibia

Swakopmund

Villa Margherita 1111 CT

14

Swakopmund

Brigadoon Guesthouse 3333 C

15

Swakopmund

© Karl Andre Terblanche Photography

Lage: Im Zentrum von Swakopmund

Beschreibung: Das Boutique Hotel

verbindet den Charme eines historischen

Kolonialgebäudes mit einer

modernen, zeitgenössischen Inneneinrichtung.

Die zentrale Lage bietet

Ihnen alle Möglichkeiten, das Küstenstädtchen

zu erkunden. Entspannen

Sie am nahen Strand oder statten Sie

den Sehenswürdigkeiten der Stadt einen

Besuch ab, wie zum Beispiel dem

Wahrzeichen der Stadt, dem Leuchtturm

von Swakopmund.

Einrichtungen: Bistro, Wellnessbereich,

Wäscheservice

Zimmer (8): In modernem Design gestaltete

Standard Rooms mit eigenem

Bad, Föhn, TV, WLAN, Safe

Lage: Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum,

etwa 200 m zum Strand

Beschreibung: Das ruhig gelegene

Gästehaus befindet sich in Swakopmund

nur wenige Schritte vom Strand

entfernt und besticht durch sein modern

gehaltenes Interieur. In wenigen

Minuten erreichen Sie Cafés, Restaurants

und die meisten Sehenswürdigkeiten

des Ortes.

Einrichtungen: Lounge, Wäscheservice,

Parkplätze

Zimmer (7): Modern eingerichtete

Bungalows mit eigenem Bad, TV,

WLAN, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter,

Veranda

Organic Square Guesthouse 333 C

Lage: Im Stadtzentrum, nur wenige

Gehminuten vom Strand

Beschreibung: Das im Oktober 2011

eröffnete Gästehaus bietet ein modernes

Ambiente im Herzen Swakopmunds.

Genießen Sie die persönliche

Atmosphäre dieses im zeitgenössischen,

modernen Design erbauten

Gästehauses mit einem gemütlichen

privaten und begrünten Innenhof.

Einrichtungen: Frühstücksraum, Wäscheservice,

Parkplätze

Zimmer (15): Geschmackvoll eingerichtete

Standard Rooms mit eigenem

Bad, Föhn, TV, WLAN, Minibar

16

Swakopmund

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

10 Sossusvlei Lodge 1111 Sesriem

HP Superior Room 01.11.17 - 30.11.17 ZI1633127 213 150 - - y

HP 01.12.17 - 23.12.17 150 108 - - y

HP 24.12.17 - 31.12.17 213 150 - - y

HP 01.01.18 - 30.06.18 150 108 - - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 213 150 - - y

Es gelten gesonderte Zahlungs- oder Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bonus: 3 Nächte bleiben, 2 Nächte zahlen (01.11.17-31.10.18/ nur Standard und Superior Rooms,

gilt nicht auf Kinderpreis)

11 Desert Quiver Camp 111 Sesriem

F Chalet 01.11.17 - 30.11.17 ZI1627961 112 78 - - y

F 01.12.17 - 23.12.17 96 67 - - y

F 24.12.17 - 31.12.17 112 78 - - y

F 01.01.18 - 30.06.18 96 67 - - y

F 01.07.18 - 31.10.18 112 78 - - y

Bonus: 3 Nächte bleiben, 2 Nächte zahlen (01.11.17-31.10.18/ gilt nicht auf Kinderpreis)

12 Le Mirage Resort & Spa 111 Sesriem

HP Oasis Room 01.11.17 - 30.11.17 ZI1601873 218 166 166 - y

HP 01.12.17 - 30.06.18 178 133 133 - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 218 166 166 - y

13 Desert Homestead Outpost 1112 Sesriem

HP Standard Room 01.11.17 - 15.03.18 ZI1630904 227 205 - - y

HP 16.03.18 - 31.10.18 233 211 - - y

14 Villa Margherita 1111 Swakopmund

F Standard Room 01.11.17 - 31.12.17 ZI1611000 99 70 61 57 x

F 01.01.18 - 31.10.18 108 76 66 62 x

Bonus: 3 Nächte bleiben, 2 Nächte zahlen (nur Standard Rooms, 01.12.17-30.06.18)

15 Brigadoon Guesthouse 3333 Swakopmund

F Bungalow 01.11.17 - 31.10.18 ZI1613778 93 70 - - y

16 Organic Square Guesthouse 333 Swakopmund

F Standard Room 01.11.17 - 31.10.18 ZI1617727 79 64 53 - x

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Kind

21


Damaraland &

Kaokoveld

Beide Regionen im Nordwesten sind geprägt durch einsame Weiten

sowie karge Wüstenlandschaften, die immer wieder durch

grüne Oasen unterbrochen werden und Heimat der berühmten

Wüstenelefanten sind. Das Damaraland bietet eine Fülle von geologischen

und archäologischen Höhepunkten. In dem nach dem

Volk der Damara benannten Landstrich befinden sich Namibias

höchste Erhebung, der Brandberg, und mit Twyfelfontein einige

der bedeutendsten Felsgravuren und -malereien der San, die zum

UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Im Kaokoveld können Sie einen

Einblick in die traditionelle Lebensweise der halbnomadischen

Himba gewinnen sowie das faszinierende Naturschauspiel der

Epupa-Wasserfälle am Kunene River erleben.

22

shutterstock©javarman


Unterkünfte Namibia

Damaraland | Erongo Berge

Mowani Mountain Camp 1111 ST

17

Damaraland

Sorris Sorris Lodge 11111 S

18

Damaraland

© David Rogers

© Namibia Exclusive

Lage: Etwa 14 km von Twyfelfontein

Beschreibung: Im Herzen des Damaralandes

wurde das luxuriöse Camp

inmitten roter Granitfelsen, im Stil

eines afrikanischen Dorfes mit atemberaubender

Aussicht erbaut. Begeben

Sie sich bei einer optionalen

Pirschfahrt auf die Suche nach den

Wüstenelefanten oder nehmen Sie an

einem Ausflug zu den Felsgravuren

von Twyfelfontein teil.

Einrichtungen: Restaurant, Bar,

Lounge, Swimmingpool, Terrasse

Zimmer (12): Reetgedeckte Standard

View Rooms mit eigenem Bad, Föhn,

Ventilator, Safe, Kaffee-/Teezubereiter,

privater Terrasse; Superior View mit

besserer Aussicht

© David Rogers

Lage: Rund 15 km vom Brandberg

Beschreibung: Die elegante und mitten

in den Granitstein der Umgebung

eingebettete Lodge im afrikanischen

Baustil überzeugt mit ihren hellen

Holztönen und schlichtem Auftreten.

Gehen Sie tagsüber bei einer geführten

Wanderung auf Elefantensuche

und entspannen Sie sich im Anschluss

am Pool mit Blick auf eine surreale

Landschaft, den Ugabfluss und das

Brandbergmassiv.

Einrichtungen: Essbereich, Bar,

Lounge, Swimmingpool, Veranda

Zimmer (25): Geschmackvoll eingerichtete

Standard Rooms mit eigenem

Bad, Safe, Minibar, Kaffee/Teezubereiter,

Terrasse

© Timo De Njis

© Namibia Exclusive

Onduruquea Lodge C

Omaruru 3333

19

Erongo Berge

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

17 Mowani Mountain Camp 1111 Damaraland

HP Standard View Room 01.11.17 - 31.12.17 ZI1631057 361 285 - - y

HP 01.01.18 - 30.06.18 311 243 - - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 387 308 - - y

HP Superior View Room 01.11.17 - 31.12.17 ZI1612814 397 321 - - y

HP 01.01.18 - 30.06.18 340 272 - - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 427 347 - - y

18 Sorris Sorris Lodge 11111 Damaraland

VP Standard Room 01.11.17 - 31.12.17 ZI1631750 1.168 937 - - y

VP 01.01.18 - 31.10.18 1.251 1.009 - - y

19 Onduruquea Lodge Omaruru 3333 Erongo Berge

HP Bungalow 15.12.17 - 31.10.18 ZI1612910 103 103 - - y

Es gelten gesonderte Zahlungs- oder Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Kind

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Lage: Etwa 25 km von Omaruru

Beschreibung: Am Fuße des Erongogebirges,

inmitten der Buschlandschaft

bietet sich die Gästefarm als

idealer Platz für Tierbeobachtungen

und Erholung an. Direkt am Flussbett

liegend, umgeben von Akazienbäumen,

bietet die Gästefarm höchsten

Komfort. Von hier aus können Sie an

Pirschfahrten teilnehmen oder das

„Lebende Museum” der San besuchen.

Einrichtungen: Restaurant, Swimmingpool,

Sauna, Wasserloch

Zimmer (10): Großzügige, reetgedeckte

Bungalows mit eigenem Bad,

Föhn, Klimaanlage, Minibar

shutterstock©Pyty

23


Namibia Unterkünfte

Damaraland

Twyfelfontein Country Lodge 111


20

Damaraland

Huab Lodge 1111 CTE

21

Damaraland

Lage: Ca. 4 km von Twyfelfontein

Beschreibung: Die zum UNESCO

Weltkulturerbe erklärte Twyfelfontein

Region ist berühmt für einige der

besten Buschmann-Zeichnungen und

Felsgravuren im südlichen Afrika sowie

Überreste vulkanischer Aktivität wie

den Orgelpfeifen und dem Versteinerten

Wald. Es werden Pirschfahrten auf

der Suche nach den Wüstenelefanten

angeboten.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool,

Souvenirgeschäft

Zimmer (56): Geräumige Standard

Rooms mit eigenem Bad, Ventilator,

privater Veranda

Lage: Zwischen Khorixas und Kamanjab

Beschreibung: In der Huab Lodge

und inmitten eines privaten Naturschutzgebietes

finden Sie absolute

Ruhe. Eine natürliche Thermalquelle

sowie Wellnessangebote bieten ein

perfektes Wohlfühlprogramm. Erkunden

Sie die Landschaft auf geführten

Buschwanderungen und Naturfahrten.

Einrichtungen: Restaurant, Bar,

Lounge, Swimmingpool, Thermalquelle,

Massagen, Wäscheservice

Zimmer (8): Großzügige Bungalows

mit eigenem Bad, Deckenventilator,

WLAN, Moskitonetz, Terrasse

Etendeka Mountain Camp 111 T E

22

Damaraland

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

20 Twyfelfontein Country Lodge 111 Damaraland

HP Standard Room 01.11.17 - 31.10.18 ZI1633367 142 118 - - y

Es gelten gesonderte Zahlungs- oder Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

21 Huab Lodge 1111 Damaraland

HP Bungalow 01.11.17 - 30.06.18 ZI1613676 158 158 - - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 235 176 - - y

2 Nächte Mindestaufenthalt.

Es gelten gesonderte Zahlungs- oder Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

22 Etendeka Mountain Camp 111 Damaraland

VP Safarizelt 01.11.17 - 31.12.17 ZI1617687 284 227 - - y

VP 01.01.18 - 31.10.18 310 248 - - y

Inkl. Aktivitäten wie Buschwanderungen und Pirsch-/Naturrundfahrten sowie der Transfer ab/bis

Palmwag-Wildschutzzaun im offenen Geländewagen.

Kind

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Lage: Am Fuße des Grootberg-Massivs

im nördlichen Damaraland

Beschreibung: Inmitten der einzigartgen

Landschaft des Damaralandes

und im Schatten der hoch aufragenden

Berge können Sie dieses umweltfreundliche

Camp als Ausgangspunkt

für Entdeckungstouren der Tier- und

Pflanzenwelt nutzen. Die offene und

moderne Gestaltung des Hauptgebäudes

sowie eine zuvorkommende

Gastfreundschaft versprechen einen

unvergesslichen Aufenthalt.

Einrichtungen: Haupthaus mit Ess-,

Bar- und Loungebereich, Boma

Zimmer (10): Einfache Safarizelte mit

eigenem Bad (Eimerdusche)

Das Damaraland besitzt seinen

eigenen Charme mit den Felsmalereien

in Twyfelfontein, dem

Versteinerten Wald und den berühmten

Wüstenelefanten. Das

Brandberg Massiv sowie die Erongo

Mountains haben es mir mit

ihren tollen Farben und Formen

besonders angetan. Gerade

zum Sonnenuntergang lohnt

es sich auf einen der Felsen zu klettern, den

Geräuschen der Natur zu lauschen und dabei zuzusehen, wie alles

in ein orange-rotes Licht getaucht wird. Mit etwas Glück bekommt

man dabei noch Gesellschaft von einigen süßen Klippschliefern.

Jana Schleifer

Filiale Nürnberg

Tipp

24


Etosha Nationalpark

Der Etosha Nationalpark ist mit seiner Größe von mehr als 22.000 qkm

einer der größten Nationalparks in Afrika. Der ganzjährig geöffnete

Park bietet gerade während der Trockenzeit von Mai bis Oktober beste

Wildbeobachtungsmöglichkeiten, wenn sich die vielfältige Tierwelt

wie Elefanten, Gnus, Zebras, Hyänen, Löwen, Nashörner, Impalas, Geparden

und Leoparden, oftmals in riesigen Herden, in der Morgenund

Abenddämmerung an den wenigen Wasserlöchern versammelt.

Etosha verfügt momentan über fünf staatliche Camps: Okaukuejo,

Halali und Namutoni, Dolomite sowie das luxuriöse Onkoshi. Desweiteren

können Sie die Tiere aber auch in den Lodges der angrenzenden

privaten Wildreservate beobachten, die in der

Regel Pirschfahrten in den Nationalpark anbieten.

shutterstock©paula french

25


Namibia Unterkünfte

Etosha Nationalpark

Ongava Lodge 11112 C

23

am Etosha Nationalpark

Lage: Direkt am Andersson Gate des

Etosha Nationalparks

Beschreibung: Das luxuriöse Camp

liegt malerisch auf einer Anhöhe mitten

im privaten Ongava Wildreservat. Von

der Hauptlodge bietet sich ein wunderbarer

Ausblick auf das Wasserloch

und die weite Savannenlandschaft

des 30.000 Hektar großen Reservates.

Die aus Naturstein und Holz errichteten

und mit Reet bedeckten Chalets

sind harmonisch in die Umgebung

integriert und vermitteln ein luxuriöses

Ambiente inmitten der Natur. Die

Lodge ist der ideale Ausgangspunkt für

Wildbeobachtungsfahrten im Ongava

Wildreservat oder Etosha Nationalpark.

Die Region ist insbesondere für seine

Artenvielfalt und sehr seltenen Tierarten,

wie zum Beispiel Breit- und Spitzmaulnashörner

bekannt. Deshalb wird

Artenschutz im Reservat großgeschrieben

und Forschungsteams befassen

sich ausgiebig mit der Erhaltung der

gefährdeten Tiere, was Sie vor Ort erleben

können.

Einrichtungen: Speisezimmer, Bar,

Lounge mit WLAN, Swimmingpool,

Wasserloch

Zimmer (14): Luxuriös ausgestattete

Standard Chalets mit eigenem Bad,

Föhn, Klimaanlage, Deckenventilator,

Kaffee-/Teezubereiter, Terrasse

Etosha Safari Lodge 1112 E

24

am Etosha Nationalpark

Etosha Village 111 B

25

am Etosha Nationalpark

Lage: Etwa 10 km südlich des Andersson

Gates zum Etosha Nationalpark

Beschreibung: Auf einer Anhöhe gelegen,

bieten die komfortablen Bungalows

einen herrlichen Blick über die

Buschlandschaft. Die Lodge verfügt

über ein Restaurant, eine Bar und drei

Swimmingpools. Sie eignet sich ideal

für Ausflüge in den Etosha Nationalpark.

Wer nicht selbst fahren möchte,

kann an den täglichen Safarifahrten

der Lodge teilnehmen.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, 3

Swimmingpools, WLAN (Rezeption)

Zimmer (55): Komfortable Bungalows

mit eigenem Bad, Klimaanlage, Moskitonetz,

Veranda

Lage: Etwa 2 km südlich des Andersson

Gates zum Etosha Nationalpark

Beschreibung: Im Etosha Village

finden Naturliebhaber gemütliche

Unterkünfte und den perfekten Ausgangspunkt

für Fahrten in den Etosha

Nationalpark, den Sie auf eigene Faust

oder auch auf geführten Safaris von

der Lodge aus erkunden können.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, 2

Swimmingpools, Kinderpool, kleines

Souvenirgeschäft

Zimmer (45): Individuell eingerichtete

Luxury Rooms mit eigenem Bad, Klimaanlage,

Safe, Kühlschrank, Kaffee-/

Teezubereiter, Veranda

© Xenia Ivanoff-Erb

© Xenia Ivanoff-Erb

26


Unterkünfte Namibia

Etosha Nationalpark

Onguma Tented Camp 11112

26

am Etosha Nationalpark

Mushara Outpost 11112 CT

27

am Etosha Nationalpark

© David Rogers

Lage: Im Onguma Wildschutzgebiet,

etwa 9 km östlich vom Von Lindequist

Gate des Etosha Nationalpark

Beschreibung: Unweit des Etosha Nationalparks

liegt das Onguma Treetop

Camp im privaten Wildreservat, welches

viele Tiere beinhaltet wie Löwen,

Schakale und Antilopen, die auch vom

Onkolo Hide aus beobachtet werden

können.

Einrichtungen: Restaurant, Lounge,

Bar, Weinkeller, Swimmingpool

Zimmer (7): Luxury Tents mit eigenem

Bad, Klimaanlage, Veranda, teilweise

mit Blick auf das Wasserloch

© David Rogers

© David Rogers

Lage: Etwa 10 km vom „Von Lindequist

Tor” des Etosha Nationalparks

Beschreibung: Das am Rande des

Etosha Nationalparks gelegene

Mushara Outpost besticht durch seine

Gastfreundschaft im Stil der guten

alten Zeit mit einem herzlichen und

persönlichen Service. Der ideale Ausgangspunkt

für eine Pirschfahrt in den

angrenzenden Etosha Nationalpark.

Einrichtungen: Restaurant, Bar,

Lounge, Leseecke

Zimmer (8): Auf Stelzen erbaute

komfortable Safarizelte mit eigenem

Bad, Föhn, Klimaanlage, Safe, Minibar,

Kaffee-/Teezubereiter, Moskitonetz,

privater Veranda

Mokuti Etosha Lodge 1111 F

Lage: Direkt am Von Lindequist Gate,

nur 4 Fahrminuten zum Park

Beschreibung: Die Mokuti Etosha

Lodge ist der optimale Ausgangspunkt

zur Erkundung des weltberühmten

Etosha Nationalparks. Nach Ihrer

Safari stehen Ihnen vielfältige Anwendungen

im exklusiven Wellnessbereich

zur Auswahl.

Einrichtungen: Restaurant, Bars, Boma,

Lounge, 2 Swimmingpools, Wellness-

und Fitnessraum, 2 Tennisplätze,

Reptilienpark

Zimmer (106): Komfortable Standard

Rooms mit eigenem Bad, Föhn, Klimaanlage,

TV, WLAN, Safe, Kaffee-/

Teezubereiter; geräumigere Luxury

Rooms mit gleicher Ausstattung

28

am Etosha Nationalpark

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

23 Ongava Lodge 11112 am Etosha Nationalpark

HP Standard Chalet 01.11.17 - 30.11.17 ZI1610957 428 342 - - y

HP 01.12.17 - 10.01.18 321 257 - - y

HP 11.01.18 - 30.06.18 353 282 - - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 471 376 - - y

24 Etosha Safari Lodge 1112 am Etosha Nationalpark

F Bungalow 01.11.17 - 31.10.18 ZI1606532 132 105 105 - y

25 Etosha Village 111 am Etosha Nationalpark

HP Luxury Room 01.11.17 - 30.11.17 ZI1620629 129 95 - - y

HP 01.12.17 - 23.12.17 113 85 - - y

HP 24.12.17 - 31.12.17 129 95 - - y

HP 01.01.18 - 30.06.18 113 85 - - y

HP 01.07.18 - 31.10.18 129 95 - - y

Es gelten gesonderte Zahlungs- oder Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bonus: 3 Nächte bleiben, 2 Nächte zahlen (01.11.17-31.10.18/ gilt nicht auf Kinderpreis)

26 Onguma Tented Camp 11112 am Etosha Nationalpark

HP Luxury Tent 01.11.17 - 31.12.17 ZI1612241 341 255 - - x

HP 01.01.18 - 30.06.18 295 221 - - x

HP 01.07.18 - 31.10.18 341 255 - - x

27 Mushara Outpost 11112 am Etosha Nationalpark

HP Safarizelt 01.11.17 - 28.02.18 ZI1613132 188 151 - - x

HP 01.03.18 - 31.10.18 202 162 - - x

28 Mokuti Etosha Lodge 1111 am Etosha Nationalpark

F Standard Room 01.11.17 - 30.11.17 ZI1621474 120 89 - - x

F 01.12.17 - 30.06.18 105 80 - - x

F 01.07.18 - 31.10.18 134 99 - - x

F Luxury Room 01.11.17 - 30.11.17 ZI1621475 164 136 - - y

F 01.12.17 - 30.06.18 141 123 - - y

F 01.07.18 - 31.10.18 183 152 - - y

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Kind

27


Zambezi Region

(Caprivi)

Fernab der klassischen Touristenrouten gelegen, ist die 450 km

lange und schmale Landzunge im äußersten Nordosten des Landes

mit ihren ganzjährig wasserführenden Flüssen wie dem Okavango,

Kwando und Sambesi sowie den hohen Niederschlägen

während der Regenzeit die wasserreichste Region Namibias. Der

außergewöhnliche Wasserreichtum sorgt für einen großen Wildbestand

in diesem Paradies und in den zahlreichen Naturschutzgebieten

sind nicht nur Elefanten, Büffel und Flusspferde, sondern

auch seltene Antilopenarten beheimatet. Auf Grund ihrer günstigen

Lage im Vierländereck mit Sambia, Simbabwe und Botswana

bietet sich die Zambezi Region auch zu einer Verbindung mit einem

Aufenthalt an den spektakulären Victoria Fällen

und dem Chobe Nationalpark an.

28

shutterstock©Gil-K


Unterkünfte Namibia

Zambezi Region

RiverDance Lodge 3333


29

Nambwa Tented Lodge 3333

ST

30

Zambezi Region

Zambezi Region

© H. Braun

© Timo De Nijs

Lage: Etwa 35 km von den Popa Fällen

Beschreibung: Die Lodge befindet

sich am Ufer des Okavango Flusses

im Nordosten Namibias. Der Fluss

ist auch gleichzeitig die Grenze zum

Nachbarstaat Angola. Sanft eingebettet

wie ein Vogelnest zwischen den

Bäumen, bieten Ihnen die Zimmer totale

Privatsphäre. Entspannen Sie auf

Ihrem privaten Deck und genießen Sie

die wunderschöne Landschaft.

Einrichtungen: Restaurant, Swimmingpool,

Internetzugang

Zimmer (5): Geschmackvolle Luxury

Rooms mit eigenem Bad, Bademantel,

Balkon; größere Family Rooms

Lage: Im Bwabwata Nationalpark

Beschreibung: Die 2014 eröffnete

Lodge ist ein neuer Stern an Namibias

Safarihimmel. Direkt am Kwando

Fluss und im Schatten ausladender

Bäume gelegen, bietet die Lodge einen

exklusiven Luxus in abgeschiedener

Lage. Von hier werden nächtliche

Pirschfahrten und Wanderungen im

Nationalpark angeboten.

Einrichtungen: Restaurant, Bar,

Lounge, Swimmingpool, Aussichtsdeck,

Wäscheservice

Zimmer (10): Luxuriös eingerichtete

Standard Rooms mit eigenem Bad,

Moskitonetz, Safe

© Olwen Evans

© Cyril Ruoso

Namushasha River Lodge 111 E

31

Zambezi Region

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Web-Code 1 2 3 4

29 RiverDance Lodge 3333 Zambezi Region

HP Luxury Room 01.11.17 - 31.10.18 ZI1621785 107 90 - - x

HP Family Room 01.11.17 - 31.10.18 ZI1621803 - - 75 90 y

30 Nambwa Tented Lodge 3333 Zambezi Region

VP Standard Room 01.11.17 - 30.11.17 ZI1624687 471 363 - - y

VP 01.12.17 - 31.03.18 309 309 - - y

VP 01.04.18 - 30.06.18 520 400 - - y

VP 01.07.18 - 31.10.18 608 468 - - y

Inkl. zwei Aktivitäten pro Übernachtung; Kinder unter 6 Jahren auf Anfrage.

31 Namushasha River Lodge 111 Zambezi Region

F Bungalow 01.11.17 - 31.10.18 ZI1601877 132 105 105 - y

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Kind

Lage: 24 km südlich von Kongola

Beschreibung: Im Abendrot hoch über

dem Fluss bei einem kühlen Drink

dem tiefen Grunzen der Flusspferde

lauschen - dieses Erlebnis bietet die

Namushasha River Lodge mit ihrem

Sundowner-Deck am Kwando-Fluss.

Der Bwabwata Nationalpark ist von

hier aus gut für Selbstfahrer mit dem

Allradfahrzeug zu erreichen. Vor Ort

werden Tierbeobachtungen mit dem

Boot oder Geländewagen sowie Angelausflüge

angeboten.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool

Zimmer (24): Reetgedeckte Bungalows

mit eigenem Bad, Moskitonetz

shutterstock©Radek Borovka

29


Namibia Mietwagen

Bidvest

Bidvest Car Rental gehört zu den größten Mietwagenanbietern des Südlichen

Afrikas. Das Unternehmen verfügt über eine moderne und äußerst

sichere Flotte an Fahrzeugen und über ein sehr umfangreiches Netz an

Servicestationen. Ob Südafrika, Namibia oder Botswana, Sie finden immer

einen kompetenten Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Das gut geschulte

Personal garantiert einen freundlichen und effizienten Service und schafft

damit die besten Vorrausetzungen, damit Sie auf Ihrer Selbstfahrerreise

Afrikas Süden bequem erkunden können.

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

Gruppe 1L

2x

Gruppe 1M

4x

Gruppe K4

4x

Gruppe P 6x

Fahrzeugtyp:

4x4 Single Cab mit Canopy o.ä

Fahrzeugtyp:

4x4 Double Cab o.ä

Fahrzeugtyp:

Renault Duster 4WD o.ä

Fahrzeugtyp:

VW T5 Automatic o.ä

Fahrzeugdaten:

2 Sitzplätze

Handschaltung

ABS/Airbags

Servolenkung

Klimaanlage

Radio/CD-Spieler

Gepäck: 4 große + 4 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

5 Sitzplätze

Handschaltung

ABS/Airbags

Servolenkung

Klimaanlage

Radio/CD-Spieler

Gepäck: 4 große + 4 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

5 Sitzplätze

Handschaltung

ABS/Airbags

Servolenkung

Klimaanlage

Radio/CD-Spieler

Gepäck: 1 mittlerer + 2 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

8 Sitzplätze

Automatik

ABS/Airbags

Servolenkung

Klimaanlage

Radio/CD-Spieler

Gepäck: 2 große + 4 kleine Koffer

Preise pro Fahrzeug in EUR

Namibia

Anzahl der Tage 1-6 7-13 14-29 30

Gruppe 1L Super Cover

MW1376636

01.11.17 - 30.04.18 82 78 72 68

01.05.18 - 31.10.18 90 86 79 75

Gruppe 1M Super Cover

MW1376620

01.11.17 - 30.04.18 92 87 80 76

01.05.18 - 31.10.18 119 113 108 103

Gruppe K4 Super Cover

MW1376695

01.11.17 - 30.04.18 59 56 53 51

01.05.18 - 31.10.18 63 60 57 54

Gruppe P Super Cover

MW1376635

01.11.17 - 30.04.18 112 106 99 96

01.05.18 - 31.10.18 123 117 109 106

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Kraftstoff

··

Vertragsgebühr in Höhe von ZAR 84 ··

Kaution in Höhe von ZAR 2.980

··

Versicherung ohne Selbstbehalt für Schäden

am eigenen Fahrzeug (Schäden empfeh len den Abschluss einer privaten

··

Personeninsassenversicherung (Wir

durch Wasser & Sandstürme sowie Schäden

an Unterboden, Reifen, Felgen, Rad-

··

Einweggebühren in Namibia: zwischen

Unfallversicherung.)

kappen und Windschutzscheibe sind mit ZAR 1.680 - ZAR 6.261 (auf Anfrage)

ab gedeckt)

··

Mautgebühren (e-Toll-Verfahren)

··

Haftpflichtversicherung für Sach- und ··

Grenzübertrittsgebühren in Höhe ab ZAR

Per sonenschäden gegenüber Dritten 1.590 (auf Anfrage) pro Grenzübertritt

(Deckungs summe max. ZAR 25.000.000 ··

Zusätzliche Grenzgebühren für Fahrzeug

pro Fahrzeug)

und Insassen, die vor Ort zu zahlen sind

··

Flughafenzuschlag

(Höhe variiert von Land zu Land , zudem

··

Steuern

er höhte Kaution von ZAR 40.000 bei

··

Gebühren für einen Zusatzfahrer

Grenzübertritten nach Sambia)

··

Steuer „Carbon Emissions Tax“

··

Hotelanlieferung

··

Gebühren für weitere Zusatzfahrer

··

Gebühren für junge Fahrer unter 21 Jahren

mit Fahrerlaubnis seit mind. 2 Jahren

··

Gutachter Gebühren bei Schadensfällen

über ZAR 5.000

··

Gebühren für verspätete Fahrzeugrückgabe

oder Strafzettel

··

Abschleppgebühren

··

Zusatzausrüstung

30


Mietwagen Namibia

Bidvest

Auszug aus den Bidvest Car Rental

Mietbedingungen für Südafrika & Namibia

Gültig vom 01. November 2017 - 31. Oktober

2018

Vor Ort zu zahlende Gebühren sind der Einfachheit

halber in ZAR (für Südafrika) angegeben,

der gleiche Betrag gilt auch in NAD (für Nami

bia), da der Umrechnungskurs 1:1 ist. Für

Bots wana sind die Preise in BWP (Botswanischer

Pula) angegeben.

Anmietstationen (eine Auswahl):

Südafrika: Durban (Airport + Downtown), East

London (Airport), Johannesburg (Airport +

Downtown), Kapstadt (Airport + Downtown),

Nelspruit (Airport), Port Elizabeth (Airport)

Namibia: Windhoek (Airport), Swakopmund

(Downtown)

Annahme/Rückgabe des Fahrzeugs:

Zur Annahme des Fahrzeugs ist es zwingend

erforderlich, eine gültige Kreditkarte einer anwesenden

Person vorzulegen. Bargeld oder

sogenannte Debit-Cards werden nicht akzeptiert.

Bei Annahme ist eine Bearbeitungsgebühr

(Rental Contract Fee) in Höhe von ZAR 84 zu

zahlen. Falls Sie irgendwelche Beanstandungen

an Ihrem angenommen Fahrzeug haben, müssen

umgehend nach Fahrzeugannahme dem

Vermieter gemeldet werden, ansonsten besteht

kein Anspruch auf Rückerstattung/Ersatz.

Nach Rückgabe wird jedes Fahrzeug vom

Fahrzeuganbieter aufgetankt, auch dann, wenn

die Tanknadel einen vollen Tank anzeigt. Kosten

für eventuell fehlendes Benzin werden direkt der

Kreditkarte belastet. Sollte das Fahrzeug bei der

Rückgabe besonders verschmutzt sein, fällt eine

Reinigungsgebühr an. Keine Rückerstattung bei

verspäteter Annahme/verfrühter Rückgabe. Bei

verspäteter Rückgabe werden Ihnen die zusätzlichen

Tage zum Verlängerungspreis (entspricht

nicht dem Katalogpreis) direkt berechnet.

Einwegmieten:

Es gelten folgende Einweggebühren für Südafri

ka (weitere auf Anfrage):

Südafrika (national) über 50km: ZAR 1.100

Port Elizabeth incl. Garden Route

bis Western Cape: ZAR 1.100

Johannesburg nach Western Cape:ZAR 1.100

Johannesburg

nach Kwa-Zulu Natal: ZAR 840

Johannesburg nach Mpumalanga

inkl. Hoedspruit/ Phalaborwa: ZAR 840

Johannesburg nach

Sun City/ Rustenburg: ZAR 347

Port Elizabeth/East London

nach Port Alfred: ZAR 305

George nach Plettenberg Bay

und umgekehrt: ZAR 290

OR Tambo nach Sandton Gautrain: ZAR 230

Einwegmieten SA nach Namibia: ZAR 5.548

Einwegmieten SA

nach Botswana – Gaborone: ZAR 2.742

Einwegmieten SA

nach Botswana – Kasane: ZAR 6.641

Einwegmieten SA nach

Botswana – Maun / Francistown: ZAR 4.046

Einwegmieten SA

nach Swasiland / Lesotho: ZAR 1.528

In Namibia national über 150 km

(weitere auf Anfrage): ZAR 1.680

Windhoek nach Swakopmund/

Walvis Bay: ZAR 1.733

Windhoek nach Ondangwa,

Oshakati/Luderitz: ZAR 2.597

Windhoek nach Katima Mulilo: ZAR 4.196

Walvis Bay nach Lüderitz: ZAR 2.597

Walvis Bay nach Oshakati/

Ondangwa: ZAR 6.261

Swakopmund nach Lüderitz: ZAR 2.597

Swakopmund/ Walvisbay

nach Katima Mulilo: ZAR 6.261

Einwegmieten Namibia nach SA,

Botswana, Swasiland und Lesotho: ZAR 4.896

Gaborone nach Francistown

und umgekehrt: P 1.313

Gaborone nach Maun

und umgekehrt: P 2.499

Francistown nach Maun

und umgekehrt: P 1.313

Maun nach Kasane: P 1.313

Gaborone nach Kasane: P 2.499

Einwegmiete Botswana nach Namibia:P 6.111

Einwegmiete Botswana nach

SA Gauteng, N Province,

Mpumalanga und Swasiland: P 2.742

Einwegmiete Botswana nach

SA Kwa-Zulu Natal, Free State

und Lesotho: P 4.191

Einwegmiete Botswana nach

SA Eastern Cape und Western Cape: P 5.036

Einwegmiete Maun, Francistown,

Kasane nach SA: P 5.205

Fahrgebiete/Restriktionen:

Es darf grundsätzlich nur auf öffentlichen und

anerkannten Straßen gefahren werden. Beim

Befahren von nicht erlaubten Straßen besteht

kein Versicherungsschutz. Der Fahrzeuganbieter

behält sich vor, Strecken infolge ungünstiger

Wetterbedingungen oder Straßenverhältnisse

auch kurzfristig auszuschließen.

Fahrzeugersatz:

Der Fahrzeuganbieter behält sich das Recht

vor, Ihnen ein Fahrzeug einer gleich- oder höherwertigen

Kategorie bereitzustellen. Dies ist

kein Verstoß gegen die Vertragsbedingungen

und es entstehen daraus keinerlei Erstattungsansprüche.

Sofern Ihr gebuchtes Fahrzeug zur

Verfügung steht und Sie sich vor Ort entscheiden

sollten, eine kleinere Fahrzeugkategorie zu

nehmen, besteht kein Anspruch auf Erstattung

des Differenzbetrages.

Führerschein:

Sie benötigen einen gültigen internationalen

Führerschein. Der nationale Führerschein muss

ebenfalls mitgeführt werden.

Grenzüberschreitung:

Grenzüberschreitungen sind nach Namibia,

Botswana, Swasiland und Lesotho (auf Anfrage;

es gelten gesonderte Bedingungen) sind erlaubt.

Die Grenze zu Sambia darf nur für Fahrten

nach Livingstone überquert werden und

die Kaution erhöht sich um den Betrag der

Standard-Kaution auf ZAR 40.000. Fahrten nach

Angola sowie Malawi sind nicht erlaubt. Für

Grenzüberschreitungen bedarf es einer schriftlichen

Genehmigung, die bei Buchung mit

angefragt werden muss. Bei Grenzübertritten

nach Mosambik, Sambia und Simbabwe ist der

Versicherungsschutz bei Unfällen und Diebstahl

aufgehoben. Beachten Sie bitte, dass es an

bestimmten Grenzübergängen zu zusätzlichen

Gebühren kommen kann.

In allen Fällen wird eine Gebühr in Höhe von

ZAR 1.757 bis zu ZAR 6.641 (Cross Border

Fee) erhoben (variiert ja nach gewünschtem

Grenzübertritt).

SA nach Namibia und Botswana: ZAR 1.757

SA nach Mosambik

kein oneway erlaubt: ZAR 1.757

SA nach Swasiland nach Lesotho: keine Geb.

SA nach Sambia beschränkt

auf Livingstone + ZAR 40.000

Kaution: ZAR 6.641

SA nach Namibia: ZAR 5.548

Namibia nach SA / Botswana /

Swasiland / Lesotho: ZAR 1.590

Namibia nach Mosambik

kein oneway erlaubt: ZAR 1.590

Namibia nach Sambia

beschränkt auf Livingstone + ZAR 40.000

Kaution: ZAR 6.641

Botswana nach Namibia,

SA, Lesotho, Swasiland: P 1.754

Botswana nach Mosambik

(keine oneway erlaubt): P 1.754

Botswana nach Sambia

beschränkt auf Livingstone + ZAR 40000

Kaution: P 6.636

Mietbedingungen

Kaution:

Alle Gruppen: ZAR 2.950 (Bei Grenzübertritt

nach Sambia gilt eine höhere Kaution)

Wichtiger Hinweis: Die Kaution ist ausschließlich

per Kreditkarte zu hinterlegen und muss auf den

Namen des Fahrers ausgestellt sein!

Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: VISA,

Mastercard, American Express

Kumulierte Mieten:

Nicht möglich.

Mautgebühren (e-Toll-Verfahren):

Die Fahrzeuge sind mit einem sogenannten

„e-Tag“ ausgestattet, das die Nutzung von

mautpflichtigen Straßen automatisch registriert.

Die fälligen Gebühren sind vom Mieter

zu tragen und werden Ihrer Kreditkarte automatisch

belastet.

Mietzeitberechnung:

1 Miettag = 24 Stunden. Die Preisberechnung

erfolgt unter genauer Berücksichtigung der

Annahme- und Abgabezeit.

Bei verspäteter Rückgabe werden Ihnen die

zusätzlichen Tage zum Verlängerungspreis (entspricht

nicht dem Katalogpreis) direkt berechnet.

Der am Tag der Fahrzeugübernahme gültige

Mietpreis bestimmt den Gesamtpreis und

wird über die gesamte Mietdauer angewendet.

Preisänderungen durch Saisonzeitenwechsel

werden nicht berücksichtigt.

Mindestmietalter:

21 Jahre. Die Zusatzgebühr für junge Fahrer

unter 21 Jahren (Young Driver Surcharge) ist

be reits im Mietpreis inkludiert diese müssen

aber angegeben und angefragt werden.

Grund voraussetzung ist, dass alle Fahrer seit

min destens 2 Jahren im Besitz eines gültigen,

unein geschränkten Führerscheins sind.

Mindestmietdauer:

1 Tag

Öffnungszeiten:

Die Öffnungszeiten der einzelnen Mietstationen

sind recht unterschiedlich: I.d.R. jedoch werktags

während der normalen Geschäftszeiten von

8:00-17:00 Uhr, am Wochenende auf Anfrage.

Pannen/Reparaturen:

Bitte beachten Sie, dass eine Panne oder ein

Unfall binnen 24 Stunden dem Vermieter gemeldet

werden muss. Das Fahrzeug darf nur

nach Genehmigung vom Fahrzeuganbieter

den Standort wechseln und Reparaturen dürfen

in jedem Fall nur nach Genehmigung vom

Fahrzeuganbieter vorgenommen werden.

Verkehrsdelikte:

Eine Bearbeitungsgebühr von ZAR 290 pro

Vorfall wird zusätzlich zu dem eigentlichen

Bußgeld berechnet.

Verlängerung des Mietzeitraumes vor Ort:

Sollten Sie die Mietzeit verlängern wollen, müssen

Sie dies vom Fahrzeuganbieter genehmigen

lassen. Die zusätzlichen Miettage sind vor Ort

zu zahlen (entspricht nicht dem Katalogpreis).

Versicherungen:

Haftpflichtversicherung (Kaskoversicherung) für

Schäden am eigenen Fahrzeug:

Im Mietpreis ist der sogenannte Super Cover

inkludiert, der Schäden am eigenen Fahrzeug

abdeckt und den Selbstbehalt auf null reduziert.

Der Kautionsbetrag von ZAR 2.980 ist trotz dem

zu hinterlegen. Schäden an Reifen, Felgen,

Radkappen, Windschutzscheibe (nur bei Mieten

innerhalb Südafrikas und Namibias!) sind abgedeckt.

Schäden, die durch Wasser oder

Sandstürme und am Unterboden entstan den

sind, sind (nur bei Mieten innerhalb Südafrikas

und Namibias, Sandstürme auch in Botswana!)

ebenfalls abgedeckt.

Insassen-Haftpflichtversicherung (Personeninsassenversicherung)

für Personen schäden im

eigenen Fahrzeug:

Es gibt keinen Versicherungsschutz für Per sonen

schäden im eigenen Fahrzeug und diese

kann auch nicht vor Ort abgeschlossen werden.

Wir empfehlen den Abschluss einer privaten

Unfall versicherung.

Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden

gegenüber Dritten:

Im Mietpreise ist eine Haftpflichtversicherung für

Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten

(Third Party Liability) mit einer Deckungssumme

von maximal ZAR 25.000.000 eingeschlossen.

Wichtiger Hinweis: Pro Schadensfall, der über

ZAR 5000 hinausgeht, wird unabhängig von

der gewählten Versicherung eine Bearbeitungsgebühr

in Höhe ab ZAR 750 erhoben.

Ausnahmen:

Kein Versicherungsschutz und volle Haftung

be steht:

- Wenn Teile des Fahrzeugs durch Diebstahl

abhandenkommen

- Ungeeignete Fahrbedingungen oder Straßen

zustände

- Wenn keine genauen Einzelheiten des letzten

bekannten Standortes des Fahrzeugs vor dem

Diebstahl angegeben werden können

- Wenn der Fahrer bei Diebstahl keine Schlüssel

vorweisen kann

- Wenn gegen geltendes öffentliches Recht

ver stoßen wird

- Wenn Grenzbehörden das Fahrzeug beschlagnahmen

- Bei falscher Wartung und falscher Kraft stoffnutzung

- Verlängerung des Mietvertrags vom Fahrzeuganbieter

nicht genehmigt wurde

- Wasserschäden, Schäden durch Sandstürme

und Schäden am Unterboden (außerhalb

Südafrikas und Namibias!)

- Reparaturen des Fahrzeugs ohne vorherige

Genehmigung

- Abschlepp- und Bergungskosten bei Un fällen

nach Grenzüberschreitung ohne Ge nehmigung

- Bei Nichteinhaltung der Bedingungen des

Mietvertrags

- Fahren durch unbefugte Fahrer

- Grobe oder strafbare Fahrlässigkeit

- Wenn unter Einfluss von Drogen, einschließlich

Alkohol, gefahren wurde

- Wenn eine Manipulation am Kilometerzähler

vorgenommen wird

- Wenn ein Unfall nicht binnen 24 Stunden

dem Vermieter gemeldet wird (das Fahr zeug

darf nur nach Genehmigung des Fahr zeuganbieters

den Standort wechseln, Reparaturen

dürfen nur nach Genehmigung des

Fahrzeuganbieters vorgenommen werden

- Unbefugtes Überqueren einer Landesgrenze

- Verletzung der Mietbedingungen

Zusatzausrüstung (muss bei Buchung angegeben

werden):

Kindersitz: ZAR 375

(pro Miete / auf Anfrage / das Alter der Kinder

muss bei Buchung mit angegeben werden)

Navigationsgerät: ZAR 90

(pro Miettag / auf Anfrage / Kaution ZAR 1.000,

zahlbar vor Ort per Kreditkarte; nicht kompatibel

mit dem Boomerang Reisen Tourenmanual)

Zusätzliche Fahrer:

Die Kosten für einen zusätzlichen Fahrer sind

im Mietpreis enthalten. Für weitere Zusatzfahrer

fällt eine zusätzliche Gebühr (auf Anfrage) an.

Allgemeiner Hinweis:

Bitte beachten Sie: Die hier abgedruckten

Mietbedingungen sind Auszüge unseres

Vertragspartners Bidvest Car Rental. Wir haben

diese nach bestem Wissen übersetzt. Sie

unterschreiben vor Ort vor Übernahme Ihres

Mietwagens noch einmal die ausführlichen

Mietbedingungen des Fahrzeuganbieters,

diese sind maßgeblich für Ihr Mietverhältnis

vor Ort. Wir übernehmen keine Gewähr für die

Vollständigkeit der Angaben.

Die vollständigen Mietbedingungen senden wir

Ihnen auf Anfrage gerne zu, Sie können diese

auch unter https://www.bidvestcarrental.co.za/

customer-care/rental-terms/ einsehen.

Stand August 2017

Die aktuellen Mietbedingungen finden Sie unter

http://mietbedingungen.boomerang-reisen.de

31


Namibia Camper

Britz

Campervan. 4WD. Car Rentals

Britz hat die größte und neueste Flotte an Allradcampern und bietet Ihnen Leistungen, mit denen Ihr

Urlaub den letzten Schliff bekommt. Unterwegs werden Sie es schätzen, die größte Autovermietung

der Afrika/Pazifik-Region im Rücken zu haben, denn das bedeutet Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Weitere Camperangebote finden

Sie in unserem neuen Camperkatalog.

Britz 4WD BFTA

6x

Britz 4WD BLC

2x

Britz 4WD BNSC

2x

Britz 4WD BNDC

5x

Fahrzeugtyp:

Toyota Fortuner 4x4 o.ä.

Fahrzeugdaten:

3 l Dieselmotor, 80 l Tankinhalt

(Verbrauch ca. 12 l/100 km), duales

Batteriesystem, Energieversorgung

12 V, Handschaltung, Servolenkung,

ABS, Airbags, Zentralverriegelung,

Klimaanlage, Radio/CD-Spieler, 7

Sicherheitsgurte, 1 Reserverad

Fahrzeugtyp:

Toyota Landcruiser 4x4 o.ä.

Fahrzeugdaten:

4,2 l Dieselmotor, 130 l Tankinhalt

(Ver brauch ca. 14,5 l/100 km), duales

Batte riesystem, Energieversorgung

12 V, Handschaltung, Servolenkung,

ABS, Airbags, Zentralverriegelung,

Klima anlage, Radio/CD-Spieler, 5 Sicherheitsgurte,

Handdusche, Toilette,

Kühlbox (40 l), 1 Reserverad

Fahrzeugtyp:

Nissan Single Cab 4x4 o.ä.

Fahrzeugdaten:

2,5 l Dieselmotor, 140 l Tankinhalt (Verbrauch

ca. 12 l/100 km), duales Batteriesystem,

Energieversorgung 12 V, Handschaltung,

Servolenkung, ABS, Airbags,

Zentralverriegelung, Klima anlage (Fahrerkabine),

Radio/CD-Spieler, 2 Sicherheitsgurte,

1 Re serverad, seitlicher Zugang

zur Wohn kabine

Fahrzeugtyp:

Nissan NP300 o.ä.

Fahrzeugdaten:

2,5 l Dieselmotor, 140 l Tankinhalt

(Verbrauch ca. 12 l/100 km), Handschaltung,

Servolenkung, Airbags,

ABS, Zentralverriegelung, Klimaanlage

(Fahrerkabine), Radio/CD-Spieler,

5 Sicherheitsgurte, Kühlbox mit Gefriermöglichkeit

(21 l/ gegen Gebühr,

auf Anfrage), 2 Reserveräder

Britz 4WD MSE 2x

Fahrzeugtyp:

Nissan Single Cab 4x4 o.ä.

Fahrzeugdaten/Ausstattung:

··

2,5 l Dieselmotor, 140 l Tankinhalt (Verbrauch

ca. 12 l/100 km), Hand schaltung,

Servolenkung, ABS, Air bags,

Zentralverriegelung, Klimaanlage

(Fahrerkabine), Radio/CD-Spieler, 2

Sicherheitsgurte, Energieversorgung

12 V, Kühlbox (40 l), 2 Reserveräder

··

Länge: 5,20 m, Breite: 1,80 m, Höhe:

1,70 m (ohne Dachzelt)

Campingausstattung:

··

1 Doppelbett im Dachzelt (2,10 m

x 1,20 m), 1-flammiger Gaskocher,

Gas flasche (4,5 kg), Wassertank (45 l),

Cam pingtisch und -stühle, Luft kompressor

Britz 4WD MDE 4x

Fahrzeugtyp:

Nissan Double Cab 4x4 o.ä.

Fahrzeugdaten/Ausstattung:

··

2,5 l Dieselmotor, 140 l Tankinhalt

(Ver brauch ca. 12 l/100 km), Handschaltung,

Servolenkung, ABS, Airbags,

Zentralverriegelung, Klimaanlage

(Fahrerkabine), Radio/CD-Spie ler,

5 Sicherheitsgurte, Energieversorgung

12 V, Kühlbox (40 l), 2 Re serveräder

··

Länge: 5,10 m, Breite: 1,80 m,

Höhe:1,70 m (ohne Dachzelt)

Campingausstattung:

··

2 Doppelbetten im Dachzelt (je 2,10

m x 1,20 m), 1-flam miger Gas kocher,

Gas flasche (4,5 kg), Was ser tank (45 l),

Cam pingtisch und -stühle, Luft kompressor

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Kilometer

··

Super-Waiver Versicherung ohne Selbstbehalt

für Schäden am eigenen Fahr zeug

oder am Eigentum Dritter (Deckungssumme

ZAR 20.000.000 / Ausnahmen

siehe http://mietbedingungen.boomerang-reisen.de)

··

Haftpflichtversicherung für Personenschä

den gegenüber Dritten mit einer

Deckungs summe von ZAR 20.000.000

··

Steuern, Bearbeitungs- & Kreditkartengebühren

··

Gefüllter Wassertank und Gasflaschen

(nur bei Maui Motorhome und Britz 4x4

Ren tal)

··

Straßenkarte (nur bei Maui Motorhome)

··

Kosten für einen Zusatzfahrer

··

Transfers zwischen Flughafen/Stadthotel

und Anmietstationen (in einem Umkreis

von 25 km)

··

Umfassende Innenausstattung inklusive

Küchenutensilien, Bettzeug/-wäsche &

Handtücher (nur bei Maui Motorhome

und Britz 4x4 Rental)

··

Landesweite Pannenhilfe (08:00-22:00 Uhr)

Die Miet- und Versicherungsbedingungen des Anbieters können sich jederzeit ändern. Es gelten immer

die aktuellen Bedingungen bei Übernahme des Fahrzeuges. Die derzeit gültigen Bedingungen

des Anbieters können Sie jederzeit unter abrufen.

T

Leistungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Einweggebühren (Höhe abhängig vom

Ab gabeland zwischen ZAR 1.000 und

ZAR 10.500)

··

Kaution in Höhe von ZAR 3.000

··

Mautgebühren (e-Toll-Verfahren) bei Fahrzeug

annahme/-abgabe in Johannesburg

von z.Zt. ZAR 500

··

Grenzübertritts-Gebühren in Höhe von

einmalig ZAR 500 (zwischen Südafrika,

Swasiland, Lesotho, Namibia, Botswana,

Mosambik, Sambia, Simbabwe)

··

Zusätzliche Grenzgebühren für Fahrzeug

und Insassen, die vor Ort zu zahlen sind

(Höhe variiert von Land zu Land zwischen

ZAR 100 und ZAR 1.500)

··

Personeninsassenversicherung (der Abschluss

einer privaten Reiseunfall ver siche

rung wird empfohlen)

··

Zusatzausrüstung

··

Vertragsgebühr ZAR 150 pro Buchung

(zahlbar vor Ort)

··

Gebühr für jeden weiteren Zusatzfahrer ZAR

200 pro Person/Buchung (zahlbar vor Ort)

··

Zusatzgebühr ZAR 500 für Fahr zeug annahme

und/oder -rückgabe samstags

von 13:00-16:00 Uhr und sonntags von

08:00-16:00 Uhr

Bei Boomerang Reisen ist bereits für alle Mietwagen- und Camperbuchungen

mit Britz eine Zusatzhaftpflicht-Versicherung der ELVIA mit einer Deckungssumme

von EUR 2.000.000 je Schadensereignis im Preis enthalten. Diese

Versicherung haftet, sofern die Haftpflichtsummen der im Ausland für das

Mietfahrzeug abgeschlossenen Haftpflicht-Versicherung zur Deckung des

Personen- und Sachschadens aus einem von der versicherten Person verursachten

Unfall nicht ausreichen.

Preise pro Fahrzeug in EUR

Britz 4WD BFTA Britz 4WD BLC Britz 4WD BNSC Britz 4WD BNDC Britz 4WD MSE Britz 4WD MDE

Anzahl der Tage 3-6 7-13 14-29 30+ 3-6 7-13 14-29 30+ 3-6 7-13 14-29 30+ 3-6 7-13 14-29 30+ 3-6 7-13 14-29 30+ 3-6 7-13 14-29 30+

MA1325152 MA1325176 MA1325155 MA1325156 MC1301043 MC1301047

01.11.17 - 31.12.17 116 114 112 109 133 131 129 127 65 63 61 60 82 80 78 76 98 96 94 90 117 115 113 108

01.01.18 - 30.06.18 110 108 106 103 114 112 110 108 56 54 52 51 71 69 67 65 87 85 83 80 103 102 100 96

01.07.18 - 31.10.18 120 118 116 113 181 179 177 175 91 89 87 84 107 105 103 100 142 140 138 133 160 158 156 150

32


Camper Namibia

Britz

Auszug aus den Britz/Maui-Mietbedingungen

für Camper/4WD-Camper/4WD-Pkw/SUV in

Südafrika und Namibia

Gültig vom 01. November 2017 - 31. Oktober 2018

Vor Ort zu zahlende Gebühren sind der

Einfachheit halber in ZAR angegeben, der gleiche

Betrag gilt auch in NAD, da der Umrechnungskurs

1:1 ist.

Anmietstationen:

Südafrika: Johannesburg, Kapstadt; Namibia:

Windhoek; Botswana: Maun

Bitte beachten Sie: Eine Fahrzeugannahme und/

oder -rückgabe in Durban, Port Elizabeth, East

London, Nelspruit , George Maun, Kasane,

Livingstone, Victoria Falls, Maputo, Vilanculos ist

nur auf Anfrage und gegen eine zusätzliche Gebühr

(siehe Einwegmieten/ nicht für SUV´s) möglich.

Annahme/Rückgabe des Fahrzeugs:

Die Transfers zwischen Depot und Flughafen

oder Stadthotel (bis 25 km) sind im Fahr zeugpreis

inkludiert. Bitte geben Sie bei Buchung Ihrer

Flug- und Hoteldaten sowie den gewünsch ten

Zeitpunkt der Abholung an, da mit der Transfer

arrangiert werden kann.

Bei Annahme des Fahrzeugs erhalten Sie eine

detaillierte Einweisung in das Fahrzeug, die ca.

2-3 Stunden (Camper/4WD-Camper) bzw. ca. 1

Stunde (4WD-Pkw/SUV) dauert.

Das Fahrzeug ist mit vollem Kraftstofftank, geleertem

Abwassertank (sofern vorhanden) und

in gutem Zustand abzugeben. Ein nicht gefüllter

Tank wird mit dem tagesaktuellen Kraftstoffpreis

zuzüglich einer Gebühr von ZAR 2 pro Liter berechnet.

Bei Abgabe des Fahrzeuges in einem

sehr schmutzigen Zustand oder nicht geleertem

Abwassertank fällt eine Reinigungsgebühr in

Höhe von ZAR 1.000 an. Keine Erstattung bei

verspäteter Annahme/verfrühter Rückgabe. Eine

verspätete Rückgabe wird als voller Miettag mit

einem höheren Preis berechnet.

Ausstattung:

Zur allgemeinen Ausstattung der Camper/4WD-

Camper gehören: Grundausstattung für die gebuchte

Personenzahl bestehend aus Geschirr,

Besteck, Töpfen, Pfanne, Küchengeräten, Flaschen-

und Dosenöffner, Frischhaltedosen,

Toaster, Wasserkocher, Hand- und Geschirrtücher,

Kissen, Bettwäsche, Decken, Kehrblech und

Handfeger etc.

Einwegmieten:

Innerhalb Südafrikas: ZAR 1.000 bis ZAR 4.500

Zwischen Johannesburg/Kapstadt (Südafrika) und

Windhoek (Namibia): ZAR 4.500

Nur Camper/4WD-Camper/4WD-Pkw:

Zwischen Johannesburg/Kapstadt (Südafrika)

oder Windhoek (Namibia)

und Maun (Botswana): ZAR 6.750

Zwischen Johannesburg/Kapstadt (Südafrika)

oder Windhoek (Namibia)

und Kasane (Botswana): ZAR 7.300

Zwischen Johannesburg/Kapstadt (Südafrika)

oder Windhoek (Namibia)

und Livingstone (Sambia): ZAR 8.000

Zwischen Johannesburg/Kapstadt (Südafrika)

oder Windhoek (Namibia)

und Victoria Falls (Simbabwe): ZAR 8.000

Zwischen Johannesburg (Südafrika)

und Maputo (Mosambik): ZAR 5.000

Zwischen Johannesburg (Südafrika)

und Vilanculos (Mosambik): ZAR 10.500

Eine Fahrzeugannahme und -abgabe ist auf

Anfrage und gegen eine Einweggebühr ebenfalls

in Durban, Port Elizabeth, East London, Nelspruit

und George möglich (nicht für SUV).

Bitte beachten Sie: Bei Fahrzeugannahme UND

-abgabe an derselben Station in Durban, Port

Elizabeth, East London, Nelspruit, George, Maun,

Kasane, Livingstone, Victoria Falls, Ma pu to oder

Vilanculos, fällt die oben angege bene Ein weggebühr

nur einmalig an (Bsp.: Fahr zeugannahme

und - abgabe in Maun = ZAR 6.750).

Bei Fahrzeugannahme an einer und Fahrzeugabgabe

an einer anderen der oben genannten Statio

nen außerhalb Südafrikas und Namibias ist

grund sätzlich die höhere der oben aufgeführten

Einweggebühren zu zahlen.

(Bsp.: Fahrzeugannahme in Maun (ZAR 6.750) und

Fahrzeugabgabe in Victoria Falls (ZAR 8.000) =

ZAR 8.000 Einweggebühr)

Achtung: Bei Einwegmieten außerhalb Süd afrikas

müssen grundsätzlich die Namibia-Fahr zeugpreise

zu Grunde gelegt werden!

Fahrgebiete/Restriktionen:

Grenzüberschreitungen nach Sambia und Sim babwe

sind grundsätzlich nur auf Anfrage buch bar.

Das Fahren von 4WD-Campern/4WD-Pkw ist sowohl

auf geteerten als auch auf offiziellen ungeteerten

Straßen in Südafrika, Swasiland, Lesotho,

Namibia, Botswana, Mosambik (bis Vilanculos),

Simbabwe (nur bis Harare) und Sambia (bis

Livingstone) erlaubt. Für Fahrten abseits ausgewiesener

Straßen (offroad tracks) und das Fahren

in anderen Ländern bedarf es einer speziellen

Genehmigung vom Fahrzeuganbieter.

Das Fahren von 4x2-Pkw und Maui Campern ist

nur auf geteerten und auf ungeteerten Straßen,

die zu einem Campingplatz führen, erlaubt. Maui

Camper dürfen darüber hinaus nur in Südafrika,

Namibia, Swaziland und Lesotho gefahren werden.

Es ist nicht gestattet, nach Kenia, Angola, Malawi

und Tansania zu fahren. Der Vermieter behält sich

das Recht vor, nach eigenem Ermessen bestimmte

Fahrstrecken oder Gebiete auf Grund schlechter

Straßenverhältnisse, Unwetter oder politischen

Unruhen auch kurzfristig auszuschließen.

Grenzübertritte: Bei Fahrten nach Swasiland,

Lesotho, Namibia, Botswana, Mosam bik, Simbabwe

und Sambia fällt eine Ge bühr in Höhe von

ZAR 650 an. Diese Grenz über schreitungs gebühr

seitens des Fahrzeuganbieters fällt pro Grenze

nur einmalig an.

Bei jedem Grenzübertritt fallen vor Ort zusätzlich

staat liche Gebühren für Fahrzeug und Insassen an.

Bitte beachten Sie folgende Einreise bestimmungen

für Grenzüberschrei tungen nach Sambia und

Simbabwe (beides nur auf Anfrage):

Der Fahrzeuganbieter benötigt für alle Grenzüber

schrei tungen nach Sambia und/oder Simbab

we idealerweise bei Buchung des Fahr zeugs

(spätestens bis 7 Tage vor Abreise) einen Farbscan

der Doppelseite des Reisepasses, d.h. mit allen

relevanten Daten und dem Bild, des Fahrers,

welcher das Fahrzeug über die jeweilige Grenze

fährt. Ebenfalls benötigt wird ein Farbscan des

nationalen und des internationalen Führerscheins,

ebenfalls die entsprechenden Seiten mit Bild.

Der Fahrzeuganbieter wird nach Erhalt dieser

Unterlagen eine Genehmigung zur Einreise

in die genannten Länder einholen. Falls diese

Informationen nicht rechtzeitig eingereicht werden,

muss vor Ort mit einer Bearbeitungszeit

von 3-7 Tagen gerechnet werden, sodass sich

der nachfolgende Reiseverlauf extrem verzögern

kann.

Fahrzeugersatz:

Der Fahrzeuganbieter behält sich das Recht vor,

Ihnen ein Fahrzeug einer gleich- oder höherwertigen

Kategorie bereitzustellen. Dies ist kein

Verstoß gegen die Vertragsbedingungen und es

entstehen daraus keinerlei Erstattungs an sprüche.

Führerschein:

Es ist ein gültiger nationaler Führerschein erforderlich.

Falls der nationale Führerschein nicht

in englischer Sprache ist, benötigen Sie zu sätzlich

eine beglaubigte englischsprachige Über setzung

oder einen internationalen Führer schein.

Kaution:

Bei Fahrzeugannahme ist eine Kaution in Höhe

der Selbstbeteiligung der gewählten Ver si cherung

mittels Kreditkarte (nur Mastercard oder

Visa) zu hinterlegen. Dieser Kautionsbetrag wird

vom Konto des Mieters abgebucht. Bitte achten

Sie darauf, dass Ihr Konto ausreichend gedeckt

ist und ein entsprechendes Tageslimit eingerichtet

ist. Die Kaution wird bei ordnungsgemäßer

Rückgabe des Fahrzeuges an der vereinbarten

Station, zur vereinbarten Zeit, mit geleertem

Abwassertank (sofern vorhanden), ohne Schaden

am Fahrzeug selbst oder am Eigentum Dritter,

mit vollständigem, unbeschädigtem Inventar

wieder auf die entsprechende Kreditkarte (nur

Mastercard oder Visa) zurückgebucht. Eventuelle

Kursschwankungen gehen zu Lasten des Mieters.

Die Höhe der Kaution beträgt je nach gewähltem

Versicherungsschutz:

Bei Standard-Versicherung: ZAR 45.000

(für Camper/4WD-Camper)

Bei All Inclusive Cover: ZAR 3.000

(für Camper/4WD-Camper/SUV)

Im Falle eines Schadens am Fahrzeug selber sowie

am Eigentum Dritter ist eine erneute Kaution

zu hinterlegen, um den Selbstbehalt für eventuell

später eintretende Schäden zu decken.

Langzeitmieten:

Für Fahrzeugmieten von mehr als 50 Tagen gelten

gesonderte Bedingungen. Einzelheiten sind auf

Anfrage erhältlich.

Mautgebühren (e-Toll-Verfahren):

Bei Fahrzeugannahme/-abgabe in Johannesburg

ist eine einmalige Pauschale (Mautgebühr) von

z.Zt. ZAR 500 zu zahlen.

Mietzeitberechnung:

Für die Berechnung der Fahrzeugmiete zählt der

Mietbedingungen

Tag der Anmietung und der Tag der Rückgabe

als je ein Miettag, egal zu welcher Uhrzeit die

Annahme bzw. Rückgabe erfolgt. Die Preis berech

nung erfolgt unter Berücksichtigung der

jeweiligen Saisonzeit bei Fahrzeugannahme.

D.h., der am Tag der Fahrzeugannahme gültige

Miet preis bestimmt den Gesamtpreis und wird

über auch bei Saisonüberschneidungen für die

ge samte Mietdauer angewendet.

Mindest-/Maximalalter der Fahrer:

Mindestalter: 21 Jahre

Maximalalter: 85 Jahre

Mindestmietdauer:

3 Tage (SUV) bzw. 7 Tage (Camper/4WD-Camper/4WD-Pkw)

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:00 - 16:30 Uhr (letze Annahme

bis 15:00 Uhr, letze Abgabe bis 16:00 Uhr)

Samstag: 08:00 - 13:00 Uhr (letze Annahme bis

11:00 Uhr, letze Abgabe bis 12:00 Uhr)

Eine Fahrzeugannahme und -abgabe samstags

von 13:00 - 16:00 Uhr und an Sonn- und Feierta

gen von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr ist gegen eine

Ge bühr von ZAR 500 (zahlbar vor Ort) auf Anfrage

möglich.

Am 25.12. sind alle Stationen geschlossen.

Pannen und Reparaturen:

Kleinere Reparaturen bis ZAR 1.000 können ohne

Rücksprache mit dem Fahrzeuganbieter vor genommen

werden und werden bei Rückgabe

gegen Quittung ersetzt. Für höhere Beträge ist

grundsätzlich die Genehmigung vom On-Road

Service des Fahrzeuganbieters erforderlich.

ACHTUNG: Grundsätzlich ist der Fahrzeugan bieter

bei Problemen zu informieren, damit er die

Chance auf Abhilfe erhält.

Steuern:

Steuern sind im Preis enthalten, können sich aber

bei neuer Gesetzgebung ändern. In diesem Fall

bleibt die Änderung der Tarife vorbehalten.

Transfers:

Zwischen Depots und Flughafen oder Stadthotels

im Umkreis von 25 km inklusive.

Unfälle:

Per Gesetz müssen alle Unfälle innerhalb von

24 Stunden beim Fahrzeuganbieter und der

Polizei vor Ort gemeldet werden. Wird dieses

versäumt, verfällt der Versicherungsschutz und

der Mieter wird für alle auftretenden Kosten

haftbar gemacht.

- Ist das Mietfahrzeug in einen Unfall verwickelt

und fahrunfähig, kann ein Ersatzfahrzeug (vorbehaltlich

Verfügbarkeit) an der nächstgelegenen

Station in Empfang genommen werden.

- Wenn der Mieter die Anlieferung eines

Ersatzfahrzeuges verlangt, so werden diese

Kosten seinem Konto belastet.

- Der Mieter ist für die Überführung des beschädigten

Fahrzeuges zur ursprünglichen

Mietstation verantwortlich.

- Ist der Mieter nicht in der Lage, ein Ersatz fahrzeug

anzunehmen, hat er keinen Anspruch auf

eine Rückerstattung für nicht genutzte Miettage.

- Eine Erstattung nicht genutzter Miettage in der

Zeit der Bereitstellung des Ersatzfahrzeuges ist

nicht möglich.

- Bei Fortsetzung der Reise mit einem Ersatzfahr

zeug wird ein neuer Mietvertrag mit neuen

Versicherungsbedingungen aufgesetzt.

Schadensersatzgebühr

- Für alle Schäden fällt unabhängig von der gewählten

Versicherung eine Bearbeitungsgebühr

in Höhe von ZAR 500 an!

Verkehrsverstöße/Strafzettel:

Der Mieter haftet für alle Strafzettel und sonstige

Verkehrsverstöße, die er im Verlauf der Mietdauer

erhält bzw. begeht. Für alle Strafzettel durch

Verkehrsverstöße, die vom Fahrzeuganbieter an

den Mieter weiter geleitet werden müssen, wird

eine Bearbeitungsgebühr von ZAR 250 pro Fall

seitens des Vermieters erhoben.

Versicherungen:

Der Mietpreis für alle Fahrzeuge beinhaltet die

Super Waiver Versicherung, die die Selbst beteiligung

im Schadensfall auf Null reduziert.

Schäden an Windschutzscheibe, Reifen (außer

Felgen) sowie Radiodiebstahl und Bergungskosten

sind abgedeckt. Zur Absicherung des

Fahrzeuganbieters und der ordnungsgemäßen

Rück gabe des Fahrzeugs, ist dennoch eine Kaution

von ZAR 3.000 zu hinterlegen.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Fahr zeug

mit einer Standard-Versicherung (Haftpflichtversicherung)

mit einer Selbstbeteiligung pro

Schaden/Unfall von maximal ZAR 45.000 für

Camper/4WD-Camper anzumieten. Diese Standard-Versicherung

(Haftpflichtversicherung)

deckt Schäden am eigenen Fahrzeug sowie

am Eigentum Dritter ab (Deckungssumme ZAR

20.000.000). Nicht abgedeckt sind Schäden an

der Windschutzscheibe, Reifen, Felgen, Radkappen,

Kupplung, Radiodiebstahl, anfallende

Bergungskosten und anfallende Kosten für ein

Ersatz fahrzeug (bei Totalschaden) und sind

somit vom Mieter zu tragen. Nicht versichert

sind außerdem Schäden oder Verlust von persönlichem

Eigentum. Des Weiteren ist eine

Haftpflichtversicherung für Personenschäden

gegenüber Dritten mit einer Deckungssumme

von ZAR 20.000.000 enthalten.

Wasserschäden sind grundsätzlich nicht versichert.

Bitte beachten Sie, dass kein Versicherungsschutz

für Personenschäden im eigenen Fahrzeug inkludiert

ist und diese Versicherung auch nicht vor Ort

abgeschlossen werden kann. Wir empfehlen zu

Ihrer eigenen Absicherung den Abschluss einer

privaten Unfallversicherung.

Ausnahmen:

Unabhängig von der abgeschlossenen Ver sicherung

haftet der Mieter in voller Höhe für Schäden

am Fahrzeug sowie am Eigentum Dritter wenn:

- die Mietbedingungen nicht eingehalten werden

- der Schaden durch grobe oder strafbare Fahrlässig

keit verursacht wird

- unter Einfluss von Drogen oder Alkohol gefahren

wird

- Straßen oder Regionen befahren werden, die

zuvor ausgeschlossen wurden

- bei Wasser- bzw. Salzwasserschäden durch eigenes

Verschulden

- bei unbefugtem Überqueren einer Landesgrenze

- nach Sonnenuntergang gefahren wird

- falsches Betanken des Fahrzeuges

- beschädigungen durch unsachgemäßen

Gebrauch der Handbremse

- Schaden an der Kupplung (bis zu drei Tage nach

der Abholung muss eine fehlerhafte Kup plung

gemeldet werden, danach gilt die Ver antwortung

des Mieters).

Nicht versichert sind Unterbodenschäden, Schäden

am Dach und der Klimaanlage, Überschläge,

Ge triebeschäden, die durch unsachgemäße Benutzung

der Kupplung und der Bremse ent stan den

sind, sowie Schäden, die durch unsach ge mäße

Benutzung der Differenzialsperre entstan den sind.

Ein Austausch eines defekten Fahrzeuges gegen

ein neues erfolgt erst, nachdem die Schäden

des ersten Fahrzeuges bezahlt sind. Sollte ein

Austausch aufgrund eines Fehlers des Vermieters

notwendig sein, so erfolgt dieser innerhalb von

24 Stunden innerhalb und 48 Stunden außerhalb

Südafrikas.

Der Fahrzeuganbieter behält sich das Recht vor,

diese Regelungen nach eigenem Ermessen anzuwenden.

Zusatzausrüstung:

Folgende Zusatzausrüstung ist gegen Gebühr

vorab buchbar:

Baby-/Kindersitz: ZAR 250 pro Stück/pro Miete

Kühlschrank/-box:ZAR 1.000 pro Stück/pro Miete

(bei Camper/4WD-Camper bereits inkludiert)

Luftkompressor: ZAR 500 pro Stück/pro Miete

(bei Camper/4WD-Camper bereits inkludiert)

GPS:

ZAR 50 pro Tag

(max. ZAR 750, nicht mit dem Boomerang Reisen

Tourenmanual kompatibel)

Satellitentelefon/Handy: auf Anfrage

Allgemeiner Hinweis:

Bitte beachten Sie: Die hier abgedruckten

Miet bedingungen sind Auszüge unseres Vertrags

partners Britz/Maui. Wir haben diese nach

bestem Wissen übersetzt. Sie unterschreiben

vor Ort vor Übernahme Ihres Mietwagens noch

einmal die ausführlichen Mietbedingungen des

Fahrzeuganbieters, diese sind maßgeblich für Ihr

Mietverhältnis vor Ort. Wir übernehmen keine

Gewähr für die Vollständigkeit der Angaben.

Die vollständigen Mietbedingungen senden

wir Ihnen auf Verlangen gerne zu, Sie können

diese auch unter

einsehen.

Sollten die Mietbedingungen des Fahrzeuganbieters,

die Sie vor Ort noch einmal unterschreiben,

nicht eingehalten werden, sind Sie für

jeg lichen Schaden, der entsteht, in voller Höhe

haftbar und erhalten keinerlei Erstattung evtl.

nicht genutzte Miettage.

Stand: August 2017

Die aktuellen Mietbedingungen finden Sie unter

http://mietbedingungen.boomerang-reisen.de

33


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Abschluss des Reisevertrages

1.1 Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet

der Kunde dem Reiseveranstalter den

Abschluss des Reisevertrages verbindlich

an. Grundlage dieses Angebots sind die

Reiseausschreibung und die ergänzenden

Informationen des Reiseveranstalters

für die jeweilige Reise, soweit diese dem

Kunden vorliegen.

1.2 Reisevermittler (z.B. Reisebüros) und

Leistungsträger (z.B. Hotels, Beförderungsunternehmen)

sind vom Reiseveranstalter

nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen

zu treffen, Auskünfte zu geben

oder Zusicherungen zu machen, die den

vereinbarten Inhalt des Reisevertrages

abändern, über die vertraglich zugesagten

Leistungen des Reiseveranstalters

hinausgehen oder im Widerspruch zur

Reiseausschreibung stehen.

1.3 Orts- und Hotelprospekte, die nicht vom

Reiseveranstalter herausgegeben werden,

sind für den Reiseveranstalter und

dessen Leistungspflicht nicht verbindlich,

soweit sie nicht durch ausdrückliche

Vereinbarung mit dem Reisenden zum

Gegenstand der Reiseausschreibung

oder zum Inhalt der Leistungspflicht des

Reiseveranstalters gemacht wurden.

1.4 Die Buchung kann mündlich, schriftlich,

telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem

Weg (E-Mail, Internet) erfolgen.

Bei elektronischen Buchungen

bestätigt der Reiseveranstalter den

Eingang der Buchung unverzüglich

auf elektronischem Weg. Diese

Eingangsbestätigung stellt noch keine

Bestätigung der Annahme des

Buchungsauftrags dar.

1.5 Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen

von Mitreisenden, für die

er die Buchung vornimmt, wie für seine

eigenen einzustehen, sofern er diese

Verpflichtung durch ausdrückliche und

gesonderte Erklärung übernommen hat.

1.6 Der Vertrag kommt mit dem Zugang

der Annahmeerklärung des

Reiseveranstalters zustande. Sie bedarf

keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich

nach Vertragsschluss wird

der Reiseveranstalter dem Kunden eine

schriftliche Reisebestätigung übermitteln.

Hierzu ist er nicht verpflichtet, wenn

die Buchung durch den Kunden weniger

als 7 Werktage vor Reisebeginn erfolgt.

1.7 Weicht der Inhalt der Annahmeerklärung

des Reiseveranstalters vom Inhalt der

Buchung ab, so liegt ein neues Angebot

des Reiseveranstalters vor, an das er für

die Dauer von zehn Tagen gebunden ist.

Der Vertrag kommt auf der Grundlage

dieses neuen Angebots zustande, wenn

der Kunde innerhalb der Bindungsfrist

dem Reiseveranstalter die Annahme

durch ausdrückliche Erklärung,

Anzahlung oder Restzahlung erklärt.

2. Bezahlung

2.1 Reiseveranstalter und Reisevermittler

dürfen Zahlungen auf den Reisepreis

vor Beendigung der Reise nur fordern

oder annehmen, wenn dem Kunden der

Sicherungsschein übergeben wurde.

2.2 Ausnahme: Es wird kein Sicherungsschein

ausgehändigt, wenn die Reise

nicht länger als 24 Stunden dauert,

keine Übernachtung einschließt und

der Reisepreis 75 Euro nicht übersteigt.

2.3 Nach Vertragsabschluss wird gegen

Aushändigung des Sicherungsscheines

eine Anzahlung in Höhe von 20 % des

Reisepreises zur Zahlung fällig. Die

Restzahlung wird spätestens 4 Wochen

vor Reisebeginn fällig, sofern der

Sicherungsschein übergeben ist und

die Reise nicht mehr aus dem in Ziffer

8 genannten Grund abgesagt werden

kann.

2.4 Leistet der Kunde die Anzahlung und/

oder die Restzahlung nicht entsprechend

den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten,

so ist der Reiseveranstalter berechtigt,

nach Mahnung mit Fristsetzung vom

Reisevertrag zurückzutreten und den

Kunden mit Rücktrittskosten gemäß

Ziffer 5.2 Satz 2 bis 5.5 zu belasten.

3. Leistungen und Leistungsänderungen

3.1 Änderungen wesentlicher Reiseleistungen

von dem vereinbarten Inhalt des

Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss

notwendig werden und

vom Reiseveranstalter nicht wider

Treu und Glauben herbeigeführt wurden,

sind nur gestattet, soweit die

Änderungen nicht erheblich sind und

den Gesamtzuschnitt der Reise nicht

beeinträchtigen.

3.2 Eventuelle Gewährleistungsansprüche

bleiben unberührt, soweit die geänderten

Leistungen mit Mängeln behaftet

sind.

3.3 Der Reiseveranstalter ist verpflichtet,

den Kunden über wesentliche Leistungsänderungen

unverzüglich nach

Kenntnis von dem Änderungsgrund zu

informieren.

3.4 Im Fall einer erheblichen Änderung einer

wesentlichen Reiseleistung ist der

Kunde berechtigt, unentgeltlich vom

Reisevertrag zurückzutreten oder die

Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen

Reise zu verlangen, wenn der

Reiseveranstalter in der Lage ist, eine

solche Reise ohne Mehrpreis für den

Kunden aus seinem Angebot anzubieten.

Der Kunde hat diese Rechte

unverzüglich nach der Erklärung des

Reiseveranstalters über die Änderung

der Reiseleistung oder die Absage der

Reise diesem gegenüber geltend zu

machen.

4. Preiserhöhung

Der Reiseveranstalter behält sich

vor, den im Reisevertrag vereinbarten

Preis im Falle der Erhöhung der

Beförderungskosten oder der Abgaben

für bestimmte Leistungen wie Hafenoder

Flughafengebühren oder einer

Änderung der für die betreffende Reise

geltenden Wechselkurse entsprechend

wie folgt zu ändern.

4.1 Erhöhen sich die bei Abschluss

des Reisevertrages bestehenden

Beförderungskosten, insbesondere

die Treibstoffkosten, so kann der

Reiseveranstalter den Reisepreis

nach Maßgabe der nachfolgenden

Berechnung erhöhen:

a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen

Erhöhung kann der Reiseveranstalter

vom Reisenden den Erhöhungsbetrag

verlangen.

b) In anderen Fällen werden die

vom Beförderungsunternehmen pro

Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen

Beförderungskosten durch

die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten

Beförderungsmittels geteilt. Den sich so

ergebenden Erhöhungsbetrag für den

Einzelplatz kann der Reiseveranstalter

vom Reisenden verlangen.

4.2 Werden die bei Abschluss des Reisevertrages

bestehenden Abgaben

wie Hafen- oder Flughafengebühren

gegenüber dem Reiseveranstalter erhöht,

so kann der Reisepreis um den

entsprechenden, anteiligen Betrag

heraufgesetzt werden.

4.3 Bei einer Änderung der Wechselkurse

nach Abschluss des Reisevertrages

kann der Reisepreis in dem Umfang

erhöht werden, in dem sich die Reise

dadurch für den Reiseveranstalter verteuert

hat.

4.4 Eine Erhöhung ist nur zulässig, sofern

zwischen Vertragsschluss und dem vereinbarten

Reisetermin mehr als 4 Monate

liegen und die zur Erhöhung führenden

Umstände vor Vertragsschluss noch nicht

eingetreten und bei Vertragsschluss für

den Reiseveranstalter nicht vorhersehbar

waren.

4.5 Im Falle einer nachträglichen Änderung

des Reisepreises hat der Reiseveranstalter

den Reisenden unverzüglich

zu informieren. Preiserhöhungen

ab dem 20. Tag vor Reiseantritt sind

unwirksam. Bei Preiserhöhungen von

mehr als 5 % ist der Reisende berechtigt

ohne Gebühren vom Reisevertrag zurück

zu treten oder die Teilnahme an einer

mindestens gleichwertigen Reise zu

verlangen, wenn der Reiseveranstalter

in der Lage ist, eine solche Reise ohne

Mehrpreis für den Reisenden aus seinem

Angebot anzubieten. Der Kunde

hat diesen Anspruch unverzüglich nach

der Mitteilung des Reiseveranstalters

über die Preiserhöhung diesem gegenüber

geltend zu machen.

5. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn/Stornokosten

5.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn

von der Reise zurücktreten.

Der Rücktritt ist gegenüber dem

Reiseveranstalter unter der vorstehend/

nachfolgend angegebenen Anschrift

zu erklären. Falls die Reise über ein

Reisebüro gebucht wurde, kann der

Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt

werden. Dem Kunden wird empfohlen,

den Rücktritt schriftlich zu erklären.

5.2 Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück

oder tritt er die Reise nicht an, so verliert

der Reiseveranstalter den Anspruch

auf den Reisepreis. Stattdessen kann

der Reiseveranstalter, soweit der

Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist

oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt,

eine angemessene Entschädigung

für die bis zum Rücktritt getroffenen

Reisevorkehrungen und seine

Aufwendungen in Abhängigkeit von

dem jeweiligen Reisepreis verlangen.

5.3 Der Reiseveranstalter hat diesen

Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt,

d. h. unter Berücksichtigung der

Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum

vertraglich vereinbarten Reisebeginn

in einem prozentualen Verhältnis

zum Reisepreis pauschaliert und bei

der Berechnung der Entschädigung

gewöhnlich ersparte Aufwendungen

und gewöhnlich mögliche anderweitige

Verwendungen der Reiseleistungen

berücksichtigt. Die Entschädigung wird

nach dem Zeitpunkt des Zugangs der

Rücktrittserklärung des Kunden wie

folgt berechnet:

Bis 30 Tage vor Reiseantritt: 30 %,

29 - 22 Tage vor Reiseantritt: 40 %,

21 - 15 Tage vor Reiseantritt: 50 %, 14

- 10 Tage vor Reiseantritt: 60 %, 9 - 7

Tage vor Reiseantritt: 75%, 6 - 4 Tage

vor Reiseantritt: 80 %, ab 3 Tage vor

Reiseantritt: 90%

Für Ostkanada und die Atlantikprovinzen

gelten gesonderte Stornobedingungen:

Für alle Unterkünfte gilt: Bis 8 Tage

vor Reiseantritt lt. AGB, ab 7 Tage vor

Reiseantritt: lt. AGB, mindestens jedoch

eine Nacht. Für Fährüberfahrten gelten

die Stornobedingungen lt. AGB, mind.

jedoch CAD/USD 45 pro Überfahrt.

Für Alaska gelten gesonderte Stornobedingungen:

Für alle Unterkünfte

und Kurztouren gilt: Bis 45 Tage vor

Reiseantritt: lt. AGB, 44 - 31 Tage

vor Reiseantritt: 65%, ab 30 Tage vor

Reiseantritt: 90%

Für Papua Neuguinea gelten gesonderte

Stornobedingungen: Bis 31 Tage

vor Reiseantritt: 30%, 30 - 15 Tage

vor Reiseantritt: 55%, ab 14 Tage vor

Reiseantritt: 90%

5.4 Dem Kunden bleibt es in jedem Fall

unbenommen, dem Reiseveranstalter

nachzuweisen, dass diesem überhaupt

kein oder ein wesentlich niedrigerer

Schaden entstanden ist, als die von ihm

geforderte Pauschale.

5.5 Der Reiseveranstalter behält sich vor,

in Abweichung von den vorstehenden

Pauschalen eine höhere, konkrete

Entschädigung zu fordern, soweit der

Reiseveranstalter nachweist, dass ihm

wesentlich höhere Aufwendungen als

die jeweils anwendbare Pauschale

entstanden sind. In diesem Fall ist

der Reiseveranstalter verpflichtet,

die geforderte Entschädigung unter

Berücksichtigung der ersparten

Aufwendungen und einer etwaigen,

anderweitigen Verwendung der

Reiseleistungen konkret zu beziffern

und zu belegen.

5.6 Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß

§651 b BGB einen Ersatzteilnehmer

zu stellen, bleibt durch die vorstehenden

Bedingungen unberührt.

5.7 Bei bestimmten Produkten wie Züge,

Lodges, Safaris sowie zubuchbare

Transferflüge in den Destinationen

gelten gesonderte Umbuchungsund

Stornobedingungen, welche

die pauschalen Umbuchungsund

Stornobedingungen aus 5.3 und

6 übersteigen können. Die gesonderten

Bedingungen erhalten Sie

vollständig ausgewiesen in der

Leistungsbeschreibung im Preisteil des

Kataloges sowie in Ihren Angebot und

der Buchungsbestätigung.

5.8 Bei Flugbuchungen können ebenfalls

abweichende Umbuchungs- und

Stornobedingungen gelten, welche

die pauschalen Umbuchungs- und

Stornierungsgebühren aus 5.3 und

6 übersteigen können. Maßgeblich

sind die Konditionen und Tarife

der Fluggesellschaften, welche

Sie mit Ihrem Angebot und der

Buchungsbestätigung erhalten.

6. Umbuchungen

6.1 Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss

auf Änderungen hinsichtlich

des Reisetermins, des Reiseziels, des

Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft,

oder der Beförderungsart (Umbuchung)

besteht nicht. Wird auf Wunsch des

Kunden dennoch eine Umbuchung

oder Namensänderung vorgenommen,

kann der Reiseveranstalter bei

Einhaltung der nachstehenden Fristen

ein Umbuchungsentgelt pro Kunde erheben.

Dieses beträgt bis 30 Tage vor

Abreise:

a) für Flüge zwischen 100,- und 300,-

Euro pro Person, je nach gewählter

Fluggesellschaft.

b) für Mietwagen, Unterkünfte und

Touren 25,- Euro pro Person und

Leistung.

6.2 Bei Umbuchungswünschen, die die

Verschiebung anderen Leistungen nach

sich ziehen, werden für die ebenfalls

betroffenen Leistungen die gleichen

Umbuchungsgebühren berechnet wie

unter Punkt 6.1.

6.3 Umbuchungswünsche des Kunden,

die nach Ablauf der Frist erfolgen,

können, sofern ihre Durchführung

überhaupt möglich ist, nur nach

Rücktritt vom Reisevertrag gemäß

Ziffer 5.2 bis 5.6 zu den Bedingungen

und gleichzeitiger Neuanmeldung

durchgeführt werden. Dies gilt nicht

bei Umbuchungswünschen, die nur

geringfügige Kosten verursachen.

6.4 Bei anderweitigen, geringfügigen

Änderungen berechnet der Reiseveranstalter

ein Bearbeitungsentgelt

in Höhe von 25,- EUR pro Person und

Leistung.

7. Nicht in Anspruch genommene

Leistung

Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen,

die ihm ordnungsgemäß angeboten

wurden, nicht in Anspruch

aus Gründen, die ihm zuzurechnen

sind (z. B. wegen vorzeitiger

Rückreise oder aus sonstigen zwingenden

Gründen), hat er keinen

Anspruch auf anteilige Erstattung des

Reisepreises. Der Reiseveranstalter

wird sich um Erstattung der ersparten

Aufwendungen durch die

Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung

entfällt, wenn es sich um

völlig unerhebliche Leistungen handelt

oder wenn einer Erstattung gesetzliche

oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

8. Rücktritt wegen Nichterreichens der

Mindestteilnehmerzahl

Der Reiseveranstalter kann wegen

34


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

nur dann vom Reisevertrag

zurücktreten, wenn er

a) in der jeweiligen Reiseausschreibung

die Mindestteilnehmerzahl beziffert

sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem

vor dem vertraglich vereinbarten

Reisebeginn dem Reisenden spätestens

die Erklärung zugegangen sein

muss, angegeben hat und

b) in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl

und die späteste

Rücktrittsfrist deutlich angibt oder auf

die entsprechenden Angaben in der

Reiseausschreibung verweist. Wir erklären

unseren Kunden gegenüber den

Rücktritt spätestens 4 Wochen vor dem

vereinbarten Reiseantritt.

Sollte bereits zu einem früheren

Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die

Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht

werden kann, hat der Reiseveranstalter

unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht

Gebrauch zu machen. Wird die Reise

aus diesem Grund nicht durchgeführt,

erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete

Zahlungen unverzüglich zurück.

9. Kündigung aus verhaltensbedingten

Gründen

Der Reiseveranstalter kann den Reisevertrag

ohne Einhaltung einer Frist kündigen,

wenn der Kunde ungeachtet einer

Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig

stört oder wenn er sich in solchem

Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige

Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt

ist. Kündigt der Reiseveranstalter,

so behält er den Anspruch auf den

Reisepreis; er muss sich jedoch den Wert

der erspar-ten Aufwendungen sowie diejenigen

Vorteile anrechnen lassen, die

er aus einer anderweitigen Verwendung

der nicht in Anspruch genommenen

Leistung erlangt, einschließlich der ihm

von den Leistungsträgern gutgebrachten

Beträge.

10. Obliegenheiten des Kunden

10.1 Mängelanzeige

Wird die Reise nicht vertragsgemäß erbracht,

so kann der Kunde Abhilfe verlangen.

Der Kunde ist aber verpflichtet,

dem Reiseveranstalter einen aufgetretenen

Reisemangel unverzüglich anzuzeigen.

Unterlässt er dies schuldhaft,

tritt eine Minderung des Reisepreises

nicht ein. Dies gilt nur dann nicht, wenn

die Anzeige erkennbar aussichtslos ist

oder aus anderen Gründen unzumutbar

ist. Der Kunde ist verpflichtet, seine

Mängelanzeigeunverzüglich der

Reiseleitung am Urlaubsort zur Kenntnis

zu geben. Ist eine Reiseleitung am

Urlaubsort nicht vorhanden, sind etwaige

Reisemängel dem Reiseveranstalter an

dessen Sitz zur Kenntnis zu geben. Über

die Erreichbarkeit der Reiseleitung bzw.

des Reiseveranstalters wird der Kunde

in der Leistungsbeschreibung, spätestens

jedoch mit den Reiseunterlagen,

unterrichtet. Die Reiseleitung ist beauftragt,

für Abhilfe zu sorgen, sofern dies

möglich ist. Sie ist jedoch nicht befugt,

Ansprüche des Kunden anzuerkennen.

10.2 Fristsetzung vor Kündigung

Will ein Kunde den Reisevertrag wegen

eines Reisemangels der in § 615 c BGB

bezeichneten Art nach § 615 e BGB oder

aus wichtigem, dem Reiseveranstalter erkennbaren

Grund wegen Unzumutbarkeit

kündigen, hat er dem Reiseveranstalter

zuvor eine angemessene Frist zur

Abhilfeleistung zu setzen. Dies gilt nur

dann nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist

oder vom Reiseveranstalter verweigert

wird oder wenn die sofortige Kündigung

des Vertrages durch ein besonderes, dem

Reiseveranstalter erkennbares Interesse

des Kunden gerechtfertigt wird.

10.3 Gepäckverlust und Gepäckverspätung

Schäden oder Zustellungsverzögerungen

bei Flugreisen empfiehlt der

Veranstalter dringend unverzüglich an

Ort und Stelle mittels Schadensanzeige

(P.I.R.) der zuständigen Fluggesellschaft

anzuzeigen. Fluggesellschaften lehnen

in der Regel Erstattungen ab, wenn

die Schadenanzeige nicht ausgefüllt

worden ist. Die Schadensanzeige ist

bei Gepäckverlust binnen 7 Tagen, bei

Verspätung innerhalb 21 Tagen nach

Aushändigung, zu erstatten. Im Übrigen

ist der Verlust, die Beschädigung oder

die Fehlleitung von Reisegepäck

der Reiseleitung oder der örtlichen

Vertretung des Veranstalters anzuzeigen.

10.4 Reiseunterlagen

Die Reiseunterlagen werden spätestens

14 Tage vor Reiseantritt verschickt.

Der Kunde hat den Reiseveranstalter

zu informieren, wenn er die erforderlichen

Reiseunterlagen (z. B. Flugschein,

Hotelgutscheine) nicht innerhalb der vom

Reiseveranstalter mitgeteilten Frist erhält.

11. Beschränkung der Haftung

11.1 Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters

für Schäden, die nicht

Körperschäden sind, ist auf den dreifachen

Reisepreis beschränkt,

a) soweit ein Schaden des Kunden

weder vorsätzlich noch grob fahrlässig

herbeigeführt wird oder

b) soweit der Reiseveranstalter für einen

dem Kunden entstehenden Schaden

allein wegen eines Verschuldens eines

Leistungsträgers verantwortlich ist.

11.2 Die deliktische Haftung des Reiseveranstalters

für Sachschäden, die nicht

auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit

beruhen, ist auf den dreifachen Reisepreis

beschränkt. Diese Haftungshöchstsumme

gilt jeweils je Kunden und Reise. Möglicherweise

darüber hinausgehende

Ansprüche im Zusammenhang mit

Reisegepäck nach dem Montrealer

Übereinkommen bleiben von der

Beschränkung unberührt.

11.3 Der Reiseveranstalter haftet nicht für

Leistungsstörungen, Personen- und

Sachschäden im Zusammenhang mit

Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich

vermittelt werden (z.B. Ausflüge,

Sportveranstaltungen, Theaterbesuche,

Ausstellungen, Beförderungsleistungen

von und zum ausgeschriebenen Ausgangs-

und Zielort), wenn diese Leistungen

in der Reiseausschreibung und

der Buchungsbestätigung ausdrücklich

und unter Angabe des vermittelten

Vertragspartners als Fremdleistungen

so eindeutig gekennzeichnet werden,

dass sie für den Kunden erkennbar

nicht Bestandteil der Reiseleistungen

des Reiseveranstalters sind. Der

Reiseveranstalter haftet jedoch

a) für Leistungen, welche die Beförderung

des Kunden vom ausgeschriebenen

Ausgangsort der Reise

zum ausgeschriebenen Zielort, Zwischenbeförderungen

während der

Reise und die Unterbringung während

der Reise beinhalten,

b) wenn und insoweit für einen Schaden

des Kunden die Verletzung von

Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten

des Reiseveranstalters

ursächlich geworden ist.

11.4 Der Reiseveranstalter haftet grundsätzlich

nicht bei Reisebestandteilen

mit folgenden Aktivitäten: Berg rettungs

einsätze, Bungee-Jumping,

Can yoning, Eisklettern, Fahrten in Krisengebiete,

Flugzeug-Rundflüge, Gebäudeklettern,

Helikopter-Rund flüge,

Hovercraft-Fahrten, Scenic-Flights,

Wasserfallklettern.

12. Ausschluss von Ansprüchen

Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer

Erbringung der Reise hat der

Kunde innerhalb eines Monats nach

dem vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt

der Beendigung der Reise geltend zu

machen. Die Geltendmachung kann

fristwahrend nur gegenüber dem

Reiseveranstalter unter der nachfolgend

angegebenen Anschrift erfolgen.

Nach Ablauf der Frist kann der

Kunde Ansprüche nur geltend machen,

wenn er ohne Verschulden an der

Einhaltung der Frist verhindert worden

ist. Dies gilt jedoch nicht für die Frist

zur Anmeldung von Gepäckschäden,

Zustellungsverzögerungen bei Gepäck

oder Gepäckverlust im Zusammenhang

mit Flügen gemäß Ziffer 10.3. Diese sind

binnen 7 Tagen bei Gepäckverlust, binnen

21 Tagen bei Gepäckverspätung

nach Aushändigung, zu melden.

13. Verjährung

13.1 Ansprüche des Kunden nach den §§

651c bis 651f BGB aus der Verletzung

des Lebens, des Körpers oder der

Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen

oder fahrlässigen Pflichtverletzung des

Reiseveranstalters oder eines gesetzlichen

Vertreters oder Erfüllungsgehilfen

des Reiseveranstalters beruhen, verjähren

in zwei Jahren. Dies gilt auch

für Ansprüche auf den Ersatz sonstiger

Schäden, die auf einer vorsätzlichen

oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung

des Reiseveranstalters

oder eines gesetzlichen Vertreters

oder Erfüllungsgehilfen des Reiseveranstalters

beruhen.

13.2 Alle übrigen Ansprüche nach den §§

651c bis f BGB verjähren in einem Jahr.

13.3 Die Verjährung nach Ziffer 13.1 und

13.2. beginnt mit dem Tag, an dem

die Reise nach den vertraglichen Vereinbarungen

enden sollte.

13.4 Schweben zwischen dem Reisenden

und dem Reiseveranstalter Verhandlungen

über den Anspruch oder die den

Anspruch begründenden Umständen,

so ist die Verjährung gehemmt, bis der

Reisende oder der Reiseveranstalter die

Fortsetzung der Verhandlung verweigert.

Die Verjährung tritt frühestens drei Monate

nach dem Ende der Hemmung ein.

14. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

14.1 Der Reiseveranstalter wird Staatsangehörige

eines Staates der Euro-päischen

Gemeinschaften, in dem die Reise angeboten

wird, über Be stimmungen von

Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

vor Vertragsabschluss sowie über deren

evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten.

Für Angehörige anderer Staaten

gibt das zuständige Konsulat Auskunft.

Dabei wird davon ausgegangen, dass

keine Besonderheiten in der Person des

Kunden und eventueller Mitreisender

(z.B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit)

vorliegen.

14.2 Der Kunde ist verantwortlich für das

Beschaffen und Mitführen der notwendigen

Reisedokumente, eventuell erforderliche

Impfungen sowie das Einhalten

von Zoll- und Devisenvorschriften.

Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen

dieser Vorschriften erwachsen, z. B. die

Zahlung von Rücktrittskosten, gehen

zu seinen Lasten. Dies gilt nicht, wenn

der Reiseveranstalter schuldhaft nicht,

unzureichend oder falsch informiert hat.

14.3 Der Reiseveranstalter haftet nicht für

die rechtzeitige Erteilung und den

Zugang notwendiger Visa durch die

jeweilige diplomatische Vertretung,

wenn der Kunde ihn mit der Besorgung

beauftragt hat, es sei denn, dass der

Reiseveranstalter eigene Pflichten

schuldhaft verletzt hat.

15. Informationspflichten über die Identität

des ausführenden Luftfahrtunternehmens.

Die EU-Verordnung zur Unterrichtung

von Fluggästen über die Identität des

ausführenden Luftfahrtunternehmens

verpflichtet den Reiseveranstalter, den

Kunden über die Identität der ausführenden

Fluggesellschaft sämtlicher im

Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden

Flugbeförderungsleistungen

bei der Buchung zu informieren. Steht

bei der Buchung die ausführende

Fluggesellschaft noch nicht fest, so ist

der Reiseveranstalter verpflichtet, dem

Kunden die Fluggesellschaft bzw. die

Fluggesellschaften zu nennen, die wahrscheinlich

den Flug durchführen wird bzw.

werden. Sobald der Reiseveranstalter

weiß, welche Fluggesellschaft den Flug

durchführen wird, muss er den Kunden

informieren. Wechselt die dem Kunden

als ausführende Fluggesellschaft genannte

Fluggesellschaft, muss der

Reiseveranstalter den Kunden über

den Wechsel informieren. Er muss unverzüglich

alle angemessenen Schritte

einleiten, um sicherzustellen, dass der

Kunde so rasch wie möglich über den

Wechsel unterrichtet wird. Die „Black

List“ ist auf folgender Internetseite abrufbar:

http://air-ban.europa.eu.

16. Rechtswahl

Auf das Vertragsverhältnis zwischen

dem Kunden und dem Reiseveranstalter

findet ausschließlich deutsches Recht

Anwendung. Dies gilt auch für das

gesamte Rechtsverhältnis. Soweit

bei Klagen des Kunden gegen den

Reiseveranstalter im Ausland für die

Haftung des Reiseveranstalters dem

Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet

wird, findet bezüglich der

Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich

Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen

des Kunden ausschließlich deutsches

Recht Anwendung.

17. Gerichtsstand

17.1 Der Kunde kann den Reiseveranstalter

nur an dessen Sitz verklagen.

17.2 Für Klagen des Reiseveranstalters

gegen den Kunden ist der Wohnsitz

des Kunden maßgebend. Für Klagen

gegen Kunden, bzw. Vertragspartner

des Reisevertrages, die Kaufleute,

juristische Personen des öffentlichen

oder privaten Rechts oder Personen

sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen

Aufenthaltsort im Ausland

haben, oder deren Wohnsitz oder

gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt

der Klageerhebung nicht bekannt ist,

wird als Gerichtsstand der Sitz des

Reiseveranstalters vereinbart.

17.3 Die vorstehenden Bestimmungen

gelten nicht,

a) wenn und insoweit sich aus vertraglich

nicht abdingbaren Bestimmungen

internationaler Abkommen, die auf den

Reisevertrag zwischen dem Kunden und

dem Reiseveranstalter anzuwenden

sind, etwas anderes zugunsten des

Kunden ergibt oder

b) wenn und insoweit auf den Reisevertrag

anwendbare, nicht abdingbare

Bestimmungen im Mitgliedstaat der

EU, dem der Kunde angehört, für den

Kunden günstiger sind als die nachfolgenden

Bestimmungen oder die entsprechenden

deutschen Vorschriften.

18. Unwirksamkeit einzelner Bestimmun-gen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

des Reisevertrages hat nicht

die Unwirksamkeit des gesamten

Reisevertrages zur Folge.

19. Hinweis zur Kündigung wegen höherer

Gewalt

Zur Kündigung des Reisevertrages wird

auf die gesetzliche Regelung im BGB

verwiesen, die wie folgt lautet:

㤠651j: (1) Wird die Reise infolge bei

Vertragsabschluss nicht voraussehbarer

höherer Gewalt erheblich erschwert,

gefährdet oder beeinträchtigt, so können

sowohl der Reiseveranstalter als

auch der Reisende den Vertrag allein

nach Maßgabe dieser Vorschrift kündigen.

(2) Wird der Vertrag nach Absatz

1 gekündigt, so finden die Vorschriften

des § 651e Abs. 3 Sätze 1 und 2, Abs.

4 Satz 1 Anwendung. Die Mehrkosten

für die Rückbeförderung sind von den

Parteien je zur Hälfte zu tragen. Im

Übrigen fallen die Mehrkosten dem

Reisenden zur Last.“

Veranstalter: Boomerang Reisen GmbH

Biewerer Straße 15, 54293 Trier

Geschäftsführer: Tomas Garcia Hertz

Stand: August 2017

35


Australien · Neuseeland · Südsee

Afrika · Amerika

Zentrale Boomerang Reisen

Biewerer Straße 15

54293 Trier

Telefon: +49-(0)651-966 80 0

Fax: +49-(0)651-966 80 60

E-Mail: trier@boomerang-reisen.de

Unsere zahlreichen Kataloge

sowie Broschüren erhalten Sie

bei einer der genannten Filialen

oder per Bestellung unter

www.boomerang-reisen.de

04109 Leipzig

Ranstädter Steinweg 14

Telefon: +49-(0)341-9839471

leipzig@boomerang-reisen.de

10117 Berlin

Reinhardtstraße 15

Telefon: +49-(0)30-27594108

berlin@boomerang-reisen.de

22301 Hamburg

Sierichstraße 36

Telefon: +49-(0)40-65056660

hamburg@boomerang-reisen.de

30159 Hannover

Joachimstraße 8 / Ecke Thielenplatz

Telefon: +49-(0)511-12359959

hannover@boomerang-reisen.de

32545 Bad Oeynhausen

Herforder Str. 47

Telefon: +49-(0)5731-176115

badoeynhausen@boomerang-reisen.de

33098 Paderborn

Am Westerntor 3

Telefon: +49-(0)-5251-8784046

paderborn@boomerang-reisen.de

40215 Düsseldorf

Adersstraße 4-6

Telefon: +49-(0)211-3885740

duesseldorf@boomerang-reisen.de

45770 Marl

Bergstraße 12

Telefon: +49-(0)2365-958518

marl@boomerang-reisen.de

50737 Köln

Neusser Straße 526

Telefon: +49-(0)221-7156244

koeln@boomerang-reisen.de

70174 Stuttgart

Friedrichstraße 37

Telefon: +49-(0)711-6079600

stuttgart@boomerang-reisen.de

80469 München

Corneliusstraße 48

Telefon: +49-(0)89-63879895

muenchen@boomerang-reisen.de

90402 Nürnberg

Klaragasse 20

Telefon: +49-(0)911-2447400

nuernberg@boomerang-reisen.de

International

Schweiz

Boomerang Reisen Zürich

Zweierstraße 35 · 8004 Zürich

Telefon: +41-(0)44-2988000

info@boomerang-reisen.ch

www.boomerang-reisen.ch

Österreich

Boomerang Reisen Wien

Neubaugasse 12 · 1070 Wien

Telefon: +43-(0)1-2125455

wien@boomerang-reisen.at

www.boomerang-reisen.at

www.boomerang-reisen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!