22.09.2017 Aufrufe

FiveisLife2_2017k

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Five is Life

Herbst 2017

www.wienmargareten.at

Margareten hat‘s !

Five is Life

Ich mag das

lebendige Miteinander

mit Katharina Stemberger durch Margareten

Florian Holzer: Margaretens kulinarische Internationale

Interview mit der Künstlerin Katharina Puschnig

Margaretner UnternehmerInnen-Preis 2017


Starten Sie bis 30.9.2017 beim Testsieger John Harris Fitness und wir schenken Ihnen € 200,-

auf jede neue Mitgliedschaft! Gültig in jedem John Harris Fitnessclub (z.B. 1050 Margaretenplatz).

50% Gutschein

für ein Getränk

nach Wahl

Gutschein gültig für 1

Getränke-Konsumation

bis 15. Oktober 2017

50% Gutschein

für ein

Mittagsmenü

Gutschein gültig

für 1 Konsumation

(Mittagsmenü,

2- oder 3-gängig)

bis 15. Oktober 2017

50% Gutschein

für ein

Abendessen

Gutschein gültig für

1 Abendkonsumation

(Vorspeise,

Hauptspeise, Dessert)

bis 15. Oktober 2017

Geheimtipp ghisallo

Das neue Restaurant in Margareten

MEDITERRANE KÜCHE

Schönbrunnerstraße 97

1050 Wien

Telefon: 0677/61295880

www.ghisallo.cc

Impressum

Herausgeber: Verein der Kaufleute in Nikolsdorf/Alt-Margareten

Obfrau: Angelika Wenzler-Göth

1050 Wien, Margaretenstraße 85

Gestaltung/Redaktion: Klasan Werbeagentur

Fotos von den Unternehmen: beigestellt

Coverfoto: photo graphic art

Die Margaretner haben Glück! Der aufstrebende

5. Bezirk wurde mit dem ghisallo

an der Kreuzung Schönbrunnerstrasse/

Reinprechtsdorferstraße wieder um ein

neues Restaurant bereichert.

Das gastronomische Angebot im ghisallo

wird von der mediterranen Küche dominiert,

zitiert aber auch österreichische

Herzhaftigkeit. Internationale Klassiker

wie levantische oder fernöstliche Spezialitäten

runden das Angebot ab. Gekocht

und gegessen wird das, was da ist. Frisch,

je nach Saison. Tagsüber erhält man hier

herrlichen Hausbrandt

Kaffee (Espresso an

der Bar nur 1,- Euro).

Ab 8,50 Euro kann

man sein Mittagsmenü aus mehreren Vor-,

Haupt und Nachspeisen zusammenstellen.

Abends wird erstklassige Küche geboten.

Raffinierte Vorspeisen wie Oktopussalat,

gschmackige Hauptspeisen von Steak bis

Fisch und hausgemachte Desserts laden

zum genießen ein.

Dazu bietet die Bar für Gin & Tonic bei

WWW.JOHNHARRIS.AT

Gefördert aus Mitteln der Stadt Wien durch die

Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.

mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien

NUR BIS 30.9.

€ 200,-

SPAREN

einem Sortiment von über 40 Gins auch

Gelegenheit zum gemütlichen Ausklang.

Das ghisallo ist auch die perfekte Eventlocation!

Das Lokal ist für Geburtstagsparties,

Hochzeits- und Weihnachtsfeiern oder

einen Abend mit Freunden zu reservieren.

Special: Für Firmen bietet das ghisallo

spezielle Services und Vergünstigungen an!

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit

für gesunde Ernährung zu günstigen

Konditionen anbieten wollen, hält das

ghisallo-Team attraktive Lösungen bereit.

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag 10:00 – 23:00

(Küche 12:00 – 14:00 und 18:00 – 21:00)

Samstag 9:30 – 23:00

(Küche 12:00 – 14:00 und 18:00 – 21:00)

4

SPAZIERGANG

mit Katharina Stemberger

Five

Die beliebte Schauspielerin

Life

is

präsentiert ihre Lieblingsgeschäfte

und -lokale von der Wehrgasse

über die Margaretenstraße bis

Five is Life

Five Life

is 16

INTERVIEW

mit Katharina Puschnig

Die Künstlerin pendelt seit

vielen Jahren zwischen

Margaretenhof und Sonnenhof

21

EDITORIAL

der Vereinsobleute

Vorstellung der neuen Aktion:

INHALT

Margareten hat‘s!

12

3. UNTERNEHMERiNNEN-PREIS

der Bezirksvorstehung Margareten

Susanne Schaefer-Wiery präsentiert

die 3. Auflage des erfolgreichen

Wettbewerbs

SPRACHEN-

SPEEDDATING

FOTOCRASHKURS

GEBACKENE MÄUSE

SPAZIERGANG .................................4

mit Katharina Stemberger

NEU IN MARGARETEN ....................8

Vorstellung neuer Geschäfte

3. UNTERNEHMERiNNEN-PREIS...12

Susanne Schaefer-Wiery stellt vor

KULINARISCHE INTERNATIONALE .14

von Florian Holzer

Five is Life

INTERVIEW ..................................16

mit Künstlerin Katharina Puschnig

EDITORIAL....................................21

mit Aktion "GEGEN LEERE LOKALE"

Five is Life

Five is Life

Das kunterbunte

Herbstfest!

WIR FEIERN UNSER LIEBLINGSPROGRAMM!

BAUMSTAMMNAGELN

MALSTATION

FÜR KINDER

HOLZWERKSTATT

PILOXING ® /

ZUMBA ®

Bei Anmeldung

für 2 Kurse:

40% Jubiläumsrabatt

auf den

günstigeren

Kurs!*

VHS POLYCOLLEGE MARGARETEN WIEDEN

Kursprogramm Herbst 2017/18

Fr, 22.09.2017

13:00-18:00 www.vhs.at/polycollege Uhr +43 1 891 74 105 000

Margaretenplatz, 1050 Wien

2 Five is Life Herbst 2017 3


SPAZIERGANG

Katharina Stemberger

Zwei wahre Margaretner Kleinode:

Die Buchhalndlung von Anna Jeller (oben) ist

mehr ein Wohnzimmer als ein Geschäft und

Messing Weidner (unten) wirkt wie aus einem Film.

Das idyllische Zuhause von

Katharina Stemberger in einem Hinterhof in der Wehrgasse

Ich mag das lebendige Miteina nder

Die große österreichische Schauspielerin Katharina Stemberger lebt seit zwanzig Jahren in Margareten

und möchte das Lebensgefühl hier niemals mehr missen.

„Ich bin eine Geschichtenerzählerin!”, erklärt

Katharina Stemberger mit dem für sie so charakteristischen

Schmunzeln. „Egal ob ich Theater

spiele, einen Film drehe oder meine Soloprogramme

mache – ich erzähle

den Menschen immer eine Geschichte.”

Und die Menschen

freuen diese Geschichten, sei es

in leichter Fernsehunterhaltung,

in tragischen Bühnendramen

oder im English Theatre, wo

der Schauspiel-Star immer wieder

für ein volles Haus sorgt.

Die gebürtige Wienerin verbringt viel Zeit in

London, um sich in der dortigen Szene frische

Impulse für ihre künstlerische Arbeit zu holen.

Wie für die Neuinszenierung des Jedermann

bei den Salzburger Festspielen 2013-2015, für

Ganymed goes Europe im Kunsthistorischen

Die große Vielfalt hier

in Margareten ist für

mich ein Plus und

keinesfalls ein Problem.

Backyard Manufaktur für Film von Stemberger/Eder

Museum, für Museum der Träume im

Schloss Ambras 2017 oder für Ganymed

Female im heurigen Frühjahr. Im November

2016 hatte Kaiser Joseph und die

Bahnwärterstochter von

Herzmanovsky-Orlando

gemeinsam mit ihrer

Familie - Mutter Christa,

Stiefvater Kurt Schwertsik,

sowie Schwester

Julia im Musikverein

Premiere.

Ja, und dann hat Katharina

Stemberger noch eine Professur an

der Privatuniversität der Stadt Wien,

arbeitet als Moderatorin und ist „Außenministerin”,

wie sie es nennt, der Filmproduktionsfirma

Backyard, die sie gemeinsam

mit Ehemann Fabian Eder

Vorhangberatung im WohnShowRoom von Elmo Göth

überaus erfolgreich betreibt. „Wir machen eigentlich

'Universum'-Sendungen für Architektur”,

erläutert die sympatische Künstlerin und fügt

hinzu, dass sie mit ihren Filmen „Narrative zu

gesellschaftsrelevanten Veränderungen im öffentlichen

Raum”, wie der Wientalterrasse oder dem

Einsiedlerbad, schaffen – womit wir wieder bei

den Geschichten wären!

Die Filmproduktion ist in einem höchst idyllischen

Hinterhof (backyard, sic!) in der Wehrgasse

untergebracht, wo die Familie Stemberger/

Eder auch wohnt und von wo daher der Spaziergang

durch Margareten auch startet. Gleich vorbei

an der Begegnungszone Wehrgasse, die im

spätsommerlichen Sonnenschein ihre volle Pracht

entfaltet und dem Restaurant ON ihres Freundes

Simon Xie Hong. Was für ein Glück, so nahe so

großartig bekocht zu werden, schwärmt sie beim

Abbiegen in die Margaretenstraße. ••

4 Five is Life Herbst 2017 5


Kulinarische Highlights,

die das Herz höher

schlagen lassen:

Fruth Chocolaterie (links),

Restaurant ON (unten Mitte)

und der Gastgarten des

Silberwirts im Schlossquadrat

(ganz unten)

Persönliche Beratung zählt – Brillen bei Niebauer Optik (links) und Naturkosmetik bei Botanicus (rechts)

In der Margaretenstraße beginnt es auf Nr. 35

bei Anna Jeller und ihrer sagenhaften Buchhandlung.

Seit 1985 gibt es hier in einer Mischung

aus Kaffeehaus und Wohnzimmer Alles für Literaturfans.

Seit Kurzem ist Jeller auch Verlegerin

und voller Stolz lässt sie die Schauspielerin

einen ersten Blick in das erste Buch ihres Verlags

Siebzehnter Sommer von Maureen Daly

machen. Und da ist wieder dieser schelmische

Blick, weiß Stemberger doch, dass sie bei der

Präsentation des Buches daraus lesen wird.

Ein paar Schritte weiter – die große weite Welt

der Mode! Barbara Lukas' Kleiderzimmer ist

cool, gemütlich und bestens sortiert. Statt enger

Kabine gibt es einen eigenen Raum mit Sofa

und Spielsachen, wo man nach Herzenslust probieren

kann. „Was ich heute anhabe, ist auch

von Barbara”, erzählt Stemberger und lässt sich

gerne einige ganz frisch eingetroffenen Stücke

aus der neuen Herbstkollektion zeigen.

Ein Stück weiter auf der anderen Straßenseite

zieht einen der Duft von Orange, Zimt und

Viele Geschäfte und Lokale

in Margareten sind für mich

richtige Wohlfühl-Oasen.

Nelken ins Botanicus von Eva-Maria Prikoszovits.

Stemberger liebt die natürlichen Pflegeprodukte,

händisch hergestellt aus Kräutern und Pflanzen

aus dem Botanicus-eigenen Garten. Heute gilt

ihr Interesse allerdings der Bunzlau Keramik,

die sie seit Jahren sammelt. Der große Trinkkrug

ist ihr neu und wird wahrscheinlich bald

in die Wehrgasse übersiedeln.

Gleich nebenan, die Margaretner Institution,

das Filmcasino, wo Katharina Stemberger erst

vor Kurzem bei der Präsentation des Films

Ein deutsches Leben eine Podiumsdiskussion

moderierte. Dann ein kurzer Abstecher hinunter

auf die Wienzeile, wo auf Nr. 75 das Weidner-

Geschäft von Angela Metzner eine schier unglaubliche

Vielfalt an Messingprodukten bietet.

Besonders die originalen Möbelbeschläge haben

es Katharina Stemberger angetan, braucht sie doch

für ihr antikes Möbelsammelsurium immer

wieder den einen oder anderen Ersatzteil.

Wieder zurück am Margaretenplatz fällt Stemberger

die neue Boutique Trendzeit auf. Die kenn'

ich noch gar nicht, zeigt sie sich überrascht und

ist auch schon drin verschwunden. Modeexpertin

Andrea Blöschl, die gemeinsam mit Robert Hacksteiner

die Boutique betreibt, führt sie durch das

Geschäft und läßt ihr einen wunderschönen

Trenchcoat aus Wolle probieren, sehr leicht und

besonders angenehm zu tragen.

Dann fällt Katharina Stemberger ein, dass sie

plant, den großen Produktionsraum ihres Filmstudios

mit Verdunkelungsvorhängen zu versehen,

um die Arbeit an den vielen Bildschirmen effizienter

und augenschonender zu gestalten. Dafür

sind natürlich die Raumausstatter von Elmo

Göth die Spezialisten. Für Angelika Wenzler-Göth

Tragbare Mode mit dem gewissen Etwas:

die Boutiquen Trendzeit (links) und Kleiderzimmer (rechts)

ist die Aufgabenstellung, drei große Fenster mit

Rundbögen perfekt zu verdunkeln eine spannende

Herausforderung. Die beiden blättern durch

dicke Kataloge und Stemberger lässt sich die verschiedenen

Systeme erklären. „Wissen's was”,

sagt sie schließlich, „kommen's doch am besten

zu uns, da können Sie gleich alles ausmessen

und die beste Montagevariante vorschlagen.”

Denn jetzt wäre es Zeit für eine kleine Pause und

einen ebensolchen Imbiss, findet die Künstlerin.

Da bietet sich natürlich an einem solch strahlenden

Spätsommertag der Gastgarten des Schlossquadrat

an und kurz darauf erfreut sich Stemberger

auch schon an einem herrlich frischen

Sommersalat mit knusprigen Speckstreifen.

Das war die richtige Stärkung für die letzten beiden

Stationen des Spaziergangs, oben auf der

Wiedner Hauptstraße. Dort möchte Katharina

Stemberger eine neue Sonnenbrille probieren,

bei Niebauer Optik. Aus mehr als 4.000 Fassungen

kann hier in gemütlicher Atmosphäre ausgewählt

werden, und es dauert nur wenige Minuten,

bis ihr Brigitte Niebauer ein Modell aufsetzt,

das wie für sie gemacht scheint.

Lässig, stylisch, elegant – „Passt, nehm' ich!”,

zeigt sich Stemberger kurzentschlossen.

Zu guter Letzt wird noch Chocolatier und Pâtissier

Eduard Fruth besucht, mit dem Katharina

Stemberger lange befreundet ist und der sie gebeten

hat, sie möge doch seine neuen Mittagstisch-

Kreationen verkosten: Französische Kürbiscreme-

Suppe und Quiche Lorraine mit buntem Salat.

Für die vielen Büros auf der Wiedner Hauptstraße

bietet Fruth neuerdings neben seinen süßen

Meisterwerken jeden Tag ein anderes Mittagsmenü

an, auch zum Mitnehmen natürlich.

Gespannt beobachten Edurad Fruth und seine

Gattin die Verkostung – bis sich auf Katharina

Stembergers Gesicht ein glückseliges Lächeln

einstellt, das nur eines bedeutet: Genuss pur! ☐

6 Five is Life Herbst 2017 7


hochprofessionell Stoff in allen Varianten bedruckt. T-Shirts, Kleider,

Schals, Taschen, Schuhe, Tischwäsche, Geschirrtücher, Pölster, usw. usw.

Auch eigene kreative Designs werden entwickelt und umgesetzt. Darüber

hinaus finden regelmäßig Workshops statt, bei denen sich die TeilnehmerInnen

ihre ganz perönlichen Unikate gestalten und drucken

können.

In der Ziegelofengasse 29 ist es seit ein paar Monaten so richtig süß!

Aneta Dolce lässt die Kunst der Tortendekorationsmanufaktur zu neuem

Leben erwachen. Die süßen Kleinode werden vom Familienunternehmen

in Handarbeit hergestellt und machen aus jeder Torte ein Zuckerbäcker-

Meisterwerk. Dazu gibt es köstlichen Lotto-Kaffee aus Neapel und

hausgemachte Süss-Speisen. ☐

NEW COLLECTION HERBST/WINTER 2017/18

Neu in Margareten

Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery und die Tierkönig-Chefs

Philipp Mertl und Alexander Wolff bei der Eröffnung des Tierkönig-Stores

Das Angebot im 5. Bezirk wird immer vielfältiger und bunter – diesmal stellen sich tolle neue Geschäfte für Tiere,

Tortendekorationen, Textildruck und Gemüse vor.

Aneta Barbara Cirillo mit einigen ihrer wundervollen Zuckerkreationen

5., Reinprechtsdorfer Str. 44 | T 01/544 03 91 | www.susanne-niel.at

reit. Mit der Kombination aus persönlicher Beratung,

umfassendem Service und breitem Sortiment

wird ein neuartiges Einkaufserlebnis für

alle Tierfreunde und

langfristiger Mehrwert

für das Tier geschaffen.

Etwas kleiner aber

nicht minder vielfäl-

In der Margaretenstraße 88-90 stehen im neuen

Tierkönig seit Juli über 6.500 Futter- und Bedarfsartikel

auf rund 500 m² zur Auswahl betig

präsentiert sich die „Neue Wiener Genussadressse“

in der Kettenbrückengasse 20. Das

GärtnerGschäftl bietet einen perfekten Mix aus

Gemüse, lokal und nachhaltig produzierten

Lebensmitteln, Brot, Gebäck, Milchprodukten,

Käse, Schinken, Schnecken, Suppen, Wein und

vieles mehr. Für Zwischendurch gibt es köstliche

Salate oder Kaffee und Kuchen.

Im neuen Miprint in der Franzensgasse 6 wird

Grünbeck - Feinste Interieurs aus Margareten seit 85 Jahren

Der Traum kommt von Ihnen, die Räume kommen von uns.

Als Familienbetrieb in dritter Generation steht das Haus Grünbeck für Planung & Service à la Carte

GärtnerGschäftl-Leiterin Julia Erber lädt jeden Samstag zu Verkostungen ein.

Textildruck-Bachelor of Arts Miriam Brezina bei der Arbeit

Von der Küche bis zur Terrasse, das Grünbeck-

Team plant von einzelnen Raumlösungen bis

hin zur kompletten Wohnungseinrichtung oder

einem Hausumbau.

Ein Rundgang durch die weit verzweigten

Räumlichkeiten des geschmackvoll renovierten

Gründerzeithauses ist immer wieder ein besonderes

Erlebnis. Laufend werden die Schauräume

mit Top-Marken wie Varenna, Vitra, Walter

Knoll, Rolf Benz, Rimadesio, Treca Paris, Wittmann,

Cor & Interlübke mit den Neuheiten der

internationalen Möbelmessen aktualisiert.

Auf alle Fälle sollte man einen Termin vereinbaren,

damit das Grünbeck-Team Ihnen aus-

reichend Zeit für Beratung und Planung

widmen kann. ☐

Grünbeck Einrichtungen

5., Margaretenstraße 93, T 01/544 83 39

www.gruenbeck.co.at

8 Five is Life Herbst 2017 9


Foto: Werner Mokesch

Messing für einen stilvollen Herbst am Kamin

Der Herbst steht vor der Tür, es wird wieder kühler. Die richtige Zeit um es sich vor dem Kamin gemütlich zu machen!

Sie brauchen ein Kaminbesteck oder ein Funkenschutzgitter aus Messing? Bei Fa. Weidner werden Sie sicher fündig.

Hier gibt es neben schlichten Modellen auch

Kaminbestecke mit Pferdeköpfen oder Tannenzapfenabschluss.

Dazu passende Feuerböcke,

Holzbehälter, Funkenschutzgitter und ein nach

Ihren Maßen angefertigtes Ofenvorlegeblech

können Sie ebenfalls bei uns erwerben.

Die Firma Weidner in der Rechten Wienzeile

75, ist seit über 60 Jahren im Familienbesitz

und hat sich auf Vorhangstangen und Beschläge

aus Messing spezialisiert. Die Innenausstattung

des Geschäfts hat sich in den über 90

Jahren seines Bestehens nicht viel verändert

– wohl aber das Sortiment:

Neben Kleiderablagen, Garderobehaken, Türklopfern

und Gießkannen gibt es hier viele

kleine Dinge um Ihre Wohnung zu verschönern.

Schauen Sie vorbei und finden Sie Serviettenringe,

Topfuntersetzter, Kerzenhalter oder

vielleicht ein kleines Kaiserwappen zum Anstecken

– natürlich alles aus Messing!

Heinz Weidner Nfg. Angela Metzner

5., Rechte Wienzeile 75, T 01/587 81 51

www.weidner.at

Das Schlafsystem für Anspruchsvolle

Das Wohnstudio Schrenk ist Alleinvertriebshändler in

Österreich für das hervorragende dreamNIGHT-Schlafsystem

mit der einzigartigen Outlast®-Technologie.

Die qualitativ hochwertigen Produkte sind ideal aufeinander abgestimmt

und passen sich während der gesamten Ruhephase perfekt an Körpergewicht

und -temperatur an. Innovative Astronauten-Technologie kombiniert

mit der natürlichen antimikrobiellen Wirkung von Silber gewährleistet

ausgezeichneten Schlafkomfort

und optimale Regeneration,

ohne dabei zu

schwitzen oder zu frieren.

Wohnstudio Schrenk

5., Kettenbrückeng. 17, T 01/585 31 70

www.dreamnight.at

Trendzeit - Slow Fashion und Design

Sie suchen etwas Besonderes? Dann sind Sie in unserer

Boutique Trendzeit richtig aufgehoben!

Schmökern Sie durch 40 ausgewählte Slow Fashion Labels und entdecken

Sie Ihre neuen Lieblingsteile für die Dame oder den Herren.

Einzigartig ist auch unser neuer Online Service: entdecken Sie online

unsere Auswahl von Business bis Urban Casual und bestellen oder

reservieren Sie Ihre gewählten Stücke.

Probiert wird in entspannter Atmosphäre

in unserer Boutique.

Öffnungszeiten:

Di – Fr 11 – 19 Uhr, Sa 10 – 18 Uhr

Trendzeit

5., Margaretenstraße 79

T 0664/248 30 22

www.trendzeit.com

Schritt 1:

STOFF AUSWÄHLEN

Schritt 2:

AUFHÄNGUNG AUSWÄHLEN

Schritt 3:

RICHTIG AUSMESSEN

Weihnachtsgenuss auf italienisch

Der neue Vorhang-Konfigurator

GONDOLA ristorante ist der perfekte Ort für die Weihnachtsfeier

italophiler Feinschmecker und GONDOLA catering bietet köstliche

Antipasti-Platten für die Weihnachtsfeier zu Hause

oder im Büro sowie und italienische Geschenkskörbe an.

Mit viel Leidenschaft setzt das GONDOLA

auf traditionelle, gutbürgerliche italienische

Küche, sowie Fische, Meeresfrüchte und ausgezeichnete

Weine. Für Ihre Weihnachtsfeier im

ristorante wurden eine Vielzahl von speziellen

Menüs vorbereitet. Für Ihre Feier im Büro oder

zu Hause können Sie aus einem vielfältigen

Sortiment an Antipasti, Prosciutto, Formaggio,

Vino etc. wählen, die auf dekorierten Platten

zu Ihnen geliefert werden. Als Weihnachtsgeschenke

bieten sich individuell zusammenstellte

Körbe mit italienischen Köstlichkeiten an.

GONDOLA ristorante & catering

5., Schönbrunner Straße 70, T 01/544 23 58

www.gondola.at

Probieren Sie das neue Service im Göth-Onlineshop unter www.goeth.co.at

Mit dem neuen Vorhang-Konfigurator unterstützen

wir Sie ganz unkompliziert bei der kreativen

Gestaltung Ihrer Inneneinrichtung.

Konfigurieren Sie jetzt in 4 einfachen Schritten

Ihre individuelle maßgeschneiderte Fensterdekoration.

Wählen Sie aus über 10.000 exklusiven

Gardinen und Vorhängen Ihren Favoriten sowie

die dazu passende Aufhängung. Ihre neue

Fensterdekoration wird dann in aufwändiger

Handarbeit speziell nach Ihren Wünschen auf

Maß genäht und zu Ihnen nach Hause geliefert.

Sollten Sie Fragen haben oder Unterstützung

bei Ihrer Inneneinrichtung brauchen, helfen wir

Ihnen gerne mit einer professionellen Beratung

in unserem neuen Wohn-ShowRoom oder

selbstverständlich auch bei Ihnen zu Hause

Team Elmo Göth

5., Margaretenstraße 85, T 01/544 63 69

www.goeth.co.at

Schritt 4:

IHREN TRAUMVORHANG BESTELLEN

10 Five is Life Herbst 2017 11


Herbstfest in der Kettenbrückengasse

Am 16. 9. begrüßten die teilnehmenden Unternehmen die neue Herbstsaison

und freuten sich über die zahlreichen begeisterten BesucherInnen.

4 Fotos: Maria Krasa

3. Margaretner UnternehmerInnen-Preis

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre läuft der heurige Wettbewerb, bei dem alle MargaretnerInnen ihre

Stimme für ihr Lieblingsunternehmen abgeben können, noch bis 31. 10. 2017.

Reihe hinten vlnr: Patricia Hahnbauer (BANANAS), Susanne Keuschnig ((Büro) Für Gestaltung),

Sabine Leydold (Saley fashion bei mein design), Christina Huber-Prunthaller (MASI bei mein design),

Ursula Lidy (lu-design No17), Gertrude Henzl (Henzl’s Ernte) Reihe vorne vlnr: Dörte Kaufmann

(DÖRTE KAUFMANN No17), Daniela Pavel (Käseschatztruhe), Anna Stein (Anna Stein Salon)

Margareten ist ein moderner lebendiger Bezirk

mit hoher Lebensqualität. Der Bezirk ist gut an

das öffentliche Verkehrsnetz angebunden; der

Standort wird mit der geplanten Erweiterung

der Linie U2 durch den Bezirk - von der Pilgramgasse

über die Reinprechtsdorfer Straße bis

zum Matzleinsdorfer Platz - aufgewertet und

für UnternehmerInnen zunehmend attraktiver.

Verlockende Lokalitäten erhöhen den Reiz, sich

hier geschäftlich niederzulassen; es entstehen

sehr kreative Geschäftsmodelle im Bezirk.

Mit neuen Ideen und Anregungen erhöhen die

UnternehmerInnen das Angebot im Fachbereich,

bereichern die Geschäftswelt durch spezielle Produkte

bzw. nachhaltige Erzeugnisse und bringen

Wertschöpfung, Arbeitsstellen und „Schwung“

in den Bezirk.

Bezirksvorsteherin Mag.a Schaefer-Wiery: „Es ist

mir gelungen, mit der Etablierung des Margaretner

UnternehmerInnen-Preises auf den Wirtschaftsstandort

Margareten aufmerksam zu machen.

Deshalb werden wir am 15. 11. 2017 zum

3. Mal den „Margaretner UnternehmerInnen-

Preis“ verleihen. Ich freue mich auf kreative

Projekte mit den neuen PreisträgerInnen!

Ich ersuche Sie daher herzlich: Bewerben Sie

sich mit Ihrem Unternehmen oder nennen Sie

uns Ihr Lieblingsunternehmen!“

„Ich biete allen UnternehmerInnen weiters an,

jederzeit mit mir und dem Bezirk Kooperationen

zu suchen – wir sind offen für vielfältige Projekte!“

Der Margaretner UnternehmerInnen-Preis

wird in drei Kategorien vergeben:

• Innovatives Produkt- oder Dienstleistungsangebot

• ImpulsgeberIn für Grätzel-, Bezirk- oder

gesellschaftliche Entwicklung

• Ökologische Nachhaltigkeit und/oder

globale Fairness

Eine unabhängige Jury wird die Wertung

vornehmen.

Teilnahmebedingungen:

Für den „Margaretner

UnternehmerInnen-

Preis“ kann jede Bürgerin

und jeder Bürger

bis zum 31. 10. 2017

begründete Vorschläge

einreichen.

Unternehmen können

sich auch selbst bewerben.

Vorschlagen kann

man Unternehmen jeder

Größe und Rechtsform,

die ihren Sitz bzw. wesentliche

Standorte ihrer

wirtschaftlichen Tätigkeit

im 5. Bezirk haben.

Weitere Informationen und Einreichformular:

www.margareten.wien.at

Siegerehrung UnternehmerInnen-Preis 2016

(v.l.n.r.): Christophe Kummer, NOA, Jurymitglied

Dr. Jochen Schieck, Institut für Hochenergiephysik,

Robert Hacksteiner, Trendzeit, Jurymitglied

Dörte Kaufmann, Designerin, Andrea

Blöschl, Trendzeit, Daniel Ottwald, Omnom

Burger, Jurymitglied Mag. Karl-Heinz Krenn,

Bank Austria, Kenan Bilgili, Omnom Burger,

Bezirksvorsteherin Mag.a Susanne Schaefer-

Wiery, Vertreter des Sponsors Thomas Schmidt,

Bank Austria (Jurymitglied Mag.a Marion Enzi,

Wirtschaftsagentur Wien - nicht am Foto)

Bezirksvorstehung Margareten

5., Schönbrunner Straße 54, T 01/4000 05111

www.margareten.wien.at

Entgeltliche Einschaltung

Autohaus John – ein Margaretner Traditionsbetrieb

Das Autohaus John ist der einzige VW Audi SEAT und seit kurzem auch Skoda Partner im Zentrum Wiens.

Seit knapp 60 Jahren ist der Familienbetrieb

im Einsatz für seine Kunden. Obwohl mitten

in der Stadt gelegen, verfügt der Betrieb über

ein beachtlich großes Areal.

Neben dem Neu- und Gebrauchtwagenverkauf

wird hier alles geboten was ein Autobesitzer benötigt:

Service inklusive §57a, Reparatur, Räderlagerung,

Spengler- und Lackiererei.

Viele der 45 Mitarbeiter im Autohaus John sind

schon seit Jahren beim Unternehmen beschäftigt.

Sie sind erfahren und kennen Ihre Kunden

- diese schätzen eine kompetente, zuverlässige

und familiäre Betreuung.

Ab sofort kann auch die Neuauflage des beliebtesten

Kleinwagens Österreichs von Volkswagen

im Autohaus John bestellt werden. Der neue

VW Polo debütiert mit einem kraftvollen neuen

Design, mehr Platz und mit Assistenz- und

Komfortsystemen, die bisher höheren Fahrzeugklassen

vorbehalten waren.

„Der neue VW Polo macht richtig Lust darauf,

ihn zu fahren.“, erläutert Geschäftsführer,

Stefan Hutschinski.

Autohaus John

5., Nikolsdorfer Gasse 23-25, T 01/544 81 44

www.john.at

12 Five is Life Herbst 2017 13


GASTRO FIVE

Florian Holzer

Aming Dim Sum Profi, Rechte Wienzeile 47

und Ghisallo, Schönbrunner Straße 97 (links)

Trattoria Margareta, Margaretenplatz 2

Margaretens kulinarische Internationale

gehörende Restaurant ON ist auch nicht weit.

Mit dem Green Cottage hat Margareten ein

China-Restaurant in petto, das sogar von Deutschlands

Kritiker-Legende Wolfram Siebeck

überschwänglich gelobt wurde, mit dem Thai-

Kitchen eines der ersten Thai-Restaurants in

Wien und mit dem Colombo Hoppers eine der

besten Sri Lanka-Küchen der Stadt – hier kann

man wirklich scharf essen, wenn man das will.

Und wie schaut’s mit Osteuropa aus? Gut schaut’s

mit Osteuropa aus: Die Drei Buchteln sind so etwas

wie eine böhmisch-kulinarische Institution,

das S’Powidl ein paar Meter weiter rangiert nicht

weit dahinter. Besonders interessant auch, was

der Spitzenkoch Danijel Duspara in seinem

Restaurant kocht: wienerisch-böhmische Küche,

französisch inspiriert. Und im Budapest Bistro

gibt’s seit 2014 das, was der Name verspricht:

Snacks, Frühstück und Bäckerei direkt aus der

ungarischen Hauptstadt.

Also wirklich kein Grund, traurig zu sein, wie’s

scheint. Und der Grund dafür, dass der mit Hingabe

gesungene Fado im wunderbaren portugiesischen

Restaurant Senhor Vino so melancholisch

klingt, ist, dass das portugiesische Chançon

nun mal so gehört.

Florian Holzer

ist freischaffender Autor und Kolumnist für

österreichische und internationale Publikationen

wie den Falter, den Restaurant-Führer

Wien, wie es isst, das Gourmet-Magazin

À la Carte, die Neue Zürcher Zeitung am Sonntag,

Süddeutsche Zeitung und Berliner Zeitung.

Der 5. Bezirk ist bekanntermaßen das El Dorado der Wiener Gasthaus-Kultur.

Aber nicht nur – auch die Küchen aller Herren Länder schillern hier in aromatischer Vielfalt.

Beginnen wir der Einfachheit halber einfach

mal mit einer Aufzählung: ein Amerikanisches

Steakhaus und eines der besten Burger-Lokale

der Stadt, ein panasiatisches Market-Restaurant,

ein orientalisches Halal-Lokal, Restaurants mit

modern-chinesischer, mit Shanghai-, mit

Sichuan- und mit generell chinesischer Küche,

ein serbischer Grill, zwei böhmische und ein

böhmisch-wienerisches Lokal, zwei mal bulgarisches

Essen, ein paar Mal griechisch, irisch,

italienisch selbstverständlich in allen nur denkbaren

Ausformungen, ein japanischer Ramen-

Shop, ein Thai-Restaurant, ein pakistanisches

Buffet, ein Lokal mit srilankesischer Küche

und einer der besten indischen Zusteller, ein

Portugiese, sogar eine brasilianische Capoeira-

Bar, ein Kroate, ein Ungar und nicht weniger als

zwei bulgarische Vinotheken.

Das kulinarische Spektrum Margaretens ist jedenfalls

enorm, und wenn man in Betracht zieht,

dass es hier tatsächlich einmal das wahrscheinlich

einzige Lokal Wiens mit aserbeidschanischer

Küche gab, könnte man behaupten, dass

Die kulinarische Vielfalt in

Margareten ist herausragend.

die kulinarische Vielfalt des 5. Bezirks sogar

herausragend ist.

Das hat mehrere Gründe: Die Nähe zum Naschmarkt

und die Entwicklung der Kettenbrückengasse

zu Wiens China-Town sorgen für Internationalität.

Dann aber auch der Umstand, dass

Margareten ein Arbeiter- und damit ein Zuwanderer-Bezirk

war, was – je nach Epoche – neue

und andere Küchen in den kleinen Bezirk

brachte. Letztlich dürfte die Vielfalt aber dem

Umstand gedankt sein, dass Margareten heute

ein moderner und auf jeden Fall konsumfreudiger

Bezirk ist – denn nur, wo es auch gutes

Publikum gibt, kann auch gute und vielfältige

Gastronomie überleben.

Ein paar Beispiele: Das Margareta ist seit 2007

das jüngste Lokal im Schlossquadrat, bietet

italienische Küche abseits der Beliebigkeit

und profitiert von Frischkräuter-Plantagen im

Innenhof. Im ristorante Gondola wird man mit

hausgemachter Pasta, reichlich Fisch und

Meeresfrüchten sowie Pizza-Klassikern verwöhnt.

Im Abbazia huldigt Familie Coso den

Fischen und Meeresfrüchten der Kvarner Bucht

– auf Vorbestellung genießt man Raritäten wie

Angler oder Drachenkopf aus dem Rohr und im

jungen Ghisallo kann man neben authentischer

Italo-Küche und 40 verschiedenen Gin-Sorten

gleich auch noch ein italienisches Rennrad bekommen.

Das Angebot an asiatischen Küchen ist noch

reichhaltiger: Aming Dim Sum Profi heißt nicht

nur so, es ist tatsächlich das beste Dim Sum-

Restaurant Wiens. Gleich gegenüber die gestylte

Ramen-Bar Karma Ramen und die auf feurige

Sichuan-Küche spezialisierte ChinaBar an der

Wien, das ebenfalls zu Xie Hongs Lokal-Imperium

Restaurant ON, Wehrgasse 8

Karma Ramen, Rechte Wienzeile 2A

Colombo Hoppers, Schönbrunner Straße 84

Restaurant zu den 3 Buchteln, Wehrgasse 9

ristorante Gondola, Schönbrunner Straße 70 Budapest Bistro, Pilgramgasse 10

14 Five is Life Herbst 2017 15


INTERVIEW

Katharina Puschnig

Margareten soll so bleiben, wie es ist

Biologie, Malerei, Orient, Performance, Kochen – der große Horizont der Universal-Künstlerin Katharina Puschnig

hat seinen Ausgangspunkt im Mikro-Kosmos Margareten.

Wie sind Sie nach Margareten gekommen,

Frau Puschnig?

Ich komm vom Land, aus Purkersdorf. Als ich

1992 zum 1. Mal im Margaretenhof war, ist ein

wunderschöner Regenbogen aufgegangen.

Seither wohne ich dort und sehe immer wieder

Regenbögen. Ich liebe den Margaretenhof und

das wunderbare Stück Land mitten in der Stadt

- Margareten.

Sie haben Biologie studiert,

ist das nicht ein weiter Weg

zur Kunst?

Gezeichnet habe ich schon

immer, meine Mutter war

Grafikerin, ich bin mit Farben

und Stiften aufgewachsen. Meine Zoologie-

Diplomarbeit führte mich nach Jordanien.

Dort entdeckte ich meine Liebe zum Orient

und zur wissenschaftlichen Illustration –

Natur und Kultur, sozusagen.

Aha, daher die vielen Käferbilder hier im

Atelier?

Ich pendle zwischen

Margaretenhof

und Sonnenhof.

Ja, genau. Zuerst waren es großformatige Käferbilder

und dann blieb der Käfer als Erkennungsmerkmal

auf allen meinen Bildern. Der nächste

Schwerpunkt meines Œuvres war dann die

Bildserie „Nach der Tat“ mit starken Frauen in

Rot-Schwarz-Realismus – und

einem versteckten Käfer.

Apropos Atelier, wir

sind hier in Roman

Scheidls Sonnenhof.

Der Sonnenhof ist

meine Oase. Hier

pflege ich seit zwanzig

Jahren freundschaftlichen

künstlerischen

Austausch mit Roman. Wir reisen

seither viel zusammen und

machen immer wieder gemeinsame

Ausstellungen. Hier ist

auch seit vier Jahren jede Menge

Platz für meine Tochter Philomena,

die kann sich hier nach

Herzenslust austoben.

Und Sie haben auch ein gemeinsames Performance-

Projekt mit Roman Scheidl?

Das ist TAMAMU – ein schräges Theater quer

durch alle Kunstsparten. TAMAMU steht für

Tanz, Malerei, Musik, unter Leitung von Roman

und mir. Zu live auf dem Overhead-Projektor gezeichneten

Geschichten wird erzählt, musiziert

und getanzt. Die nächste TAMAMU-Performance

ist übrigens am 12. Oktober um 17 Uhr auf der

neuen Kunstmesse „Fair for Art Vienna“ in der

Aula der Wissenschaften.

Jetzt zu den großen Bildern hinter Ihnen, sind

das Tücher?

Nein, (lacht) das sind gemalte Bilder auf ganz

speziellem Büttenpapier, zuerst mit Gouache

und Aquarellfarben eingefärbt und dann werden

mit Acrylfarben die Muster darüber gemalt.

Die Motive sind den „Tadghart“, den rituellen

Tüchern aus Südmarokko, nachempfunden.

Jedes Motiv hat eine spezifische Bedeutung und

auch hier ist ein kleiner Käfer drauf – mein Motiv

eben! Bis Ende Oktober läuft noch eine Ausstellung

mit diesen Bildern und Werken von Roman

Scheidl im „Café UNI:VERSUM“ in Salzburg,

direkt vis-à-vis vom Festspielhaus.

Im November erscheint

das "Barock-Kochbuch" von

Adi Bittermann und mir.

Dann wären da noch die vielen kleinen Bilder

mit den wunderbaren Essenssachen?

Kochen und Backen waren schon immer meine

Leidenschaft. Einige Zeit war ich auch als Gastrotesterin

unterwegs. Dann kam eine Auftragsarbeit

mit naturalistisch gemalten Süßigkeiten, Punschkrapferl,

Cremeschnitten, Pariser Spitz, usw.

Daraus sind dann meine „Bilder vom guten

Geschmack“ entstanden – kleinformatige Darstellungen

von kulinarischen Köstlichkeiten.

Und wahrscheinlich auch Ihr neuestes Projekt,

das Barock-Kochbuch?

Das ist für mich die Kulmination meines bisherigen

Schaffens hier in Margareten. Gemeinsam

mit meinem guten

Freund, dem Haubenkoch

Adi Bittermann

haben wir die gutbürgerliche

Küche aus Wien

um 1740 in die heutige

Zeit transferiert. Das

Bürgertum war damals

sehr reich und hat sehr

gerne sehr gut gegessen.

Die Originalrezepte

waren für 100 Personen.

Vieles davon ist längst

vergessen, einiges hat die

300 Jahre überdauert, wie

z.B. der Semmelkren.

Das klingt ja fantastisch.

Und wo ist der Bezug zu

Margareten?

Alle Backrezepte habe

ich im Margaretenhof

gebacken, der Verlag

„Geschichte und Kunst“,

der das Buch herausbringt

ist in der Ramperstorffer

Gasse 2 und gedruckt

wird es von der

Druckerei Walla in der

Ramperstorffer Gasse 39.

Also ein richtiges

Margareten-Projekt!

Margareten hat's, wie

es so schön heißt! Was

gefällt Ihnen hier am

besten?

Da mag ich nicht werten,

nur aufzählen:

Punschkrapferl und

Marzipan-Mousse in „Gregors Konditorei“ und

meine Tochter liebt das Eis dort. Der „KIWI-

Kindergarten“ in der Ziegelofengasse. Das „Café

Cuadro“, wo ich mit der Kellnerin Diana gerne

plaudere oder das „Café Rüdigerhof “, einfach

weil es so schön ist.

Dann die vielen

kleinen Spielplätze,

wahre Oasen, wo die

Kinder herumtollen

können, aber auch

viele alte Leute sitzen.

Alles ist sauber und

gepflegt hier.

Den neuen „Fisch &

Greissler“ in der Pilgramgasse

mit seinen

sensationellen Lachsforellen

darf ich nicht

vergessen und zu

guter Letzt unbedingt

die supernetten Verkäuferinnen

beim

BILLA und BIPA.

Und gibt es etwas, das Sie stört in Margareten?

Gar nichts - ich wünsche mir, dass Margareten

so bleibt, wie es ist. Punkt.

Schauen Sie aus dem Fenster hier, da ist die

Kirche St. Josef und einmal im Monat macht

hier die Pia ein Babycafé, wo gestresste Mütter

in aller Ruhe plaudern können.

Und als Nikolaus kommt der Pfarrer zu den

Kindern – einfach herrlich!

Wenn Sie sich etwas wünschen dürften für oder

in Margareten, was wär das?

Dann wär das, dass der Margaretenplatz zu

einem lebendigen, attraktiven Begegnungsort

wird. Der Markt jeden Donnerstag ist schon ein

Anfang, da kauf ich gerne ein, aber es müsste

noch anziehender, gemütlicher und kommunikativer

werden.

Herzlichen Dank für das Gespräch! ☐

16 Five is Life Herbst 2017 17


Filmwunder &

Filmcasino für Alle

Das Margaretner Programmkino mit Fifties-

Flair zeigt nicht nur jeden Abend aktuelle

Filme für Erwachsene, sondern hat auch für

Kinder einiges zu bieten. Zusätzlich bietet das

Filmcasino auch regelmäßig „Sensory Friendly

Screenings“ an.

Das Kino ist ja schon immer eine Wundermaschine

gewesen und bis heute geblieben.

Kinder und Erwachsene können im Filmcasino,

einem der schönsten Kinos in Wien, einmal im

Monat wundervolle Filme entdecken - von frühen

Stummfilmabenteuern mit Live-Musik bis

zu Premieren neuer Filme.

Beim Filmwunder können Kinder regelmäßig

bei der Vorführung mithelfen und so einen Blick

hinter die Kulissen der Wundermaschine Kino

machen: Mikros, Vorhang, Lichter, die geheime

Klingel und natürlich der Kinoprojektor werden

von den Kindern bedient. Die Filmwunder-

Kinder bekommen für‘s Helfen eine Freikarte

und Popcorn mit Getränk.

Infos & Anmeldung:

www.filmcasino.at/filmwunder

Filmcasino für Alle:

Als erstes Kino in Österreich bietet das Filmcasino

auch regelmäßig „Sensory Friendly

Screenings“ an. Das Saallicht bleibt etwas an

(halbdunkel) und der Filmton ist leiser.

„Filmcasino für Alle“ ist ein Kulturangebot für

Menschen mit Autismus und alle anderen Menschen,

die reizarmes Kino ganz reizvoll finden.

Alle mit und ohne Handicap sind herzlich willkommen.

Das Filmcasino verfügt auch über eine

induktive Höranlage und ist barrierefrei.

Kikis kleiner Lieferservice

Samstag, 7. 10. 2017, 14 Uhr

Filmcasino für Alle-Sensory Friendly Screening:

Samstag, 14. 10. 2017, 14 Uhr

Filmcasino für Alle

Hayao Miyazaki, Japan 1989, 98 Min, DF

Empfohlen ab 6 Jahren

Einer der schönsten Filme von Hayao Miyazaki

erzählt die Geschichte der kleinen Hexe Kiki.

Gemäß der uralten Hexentradition macht sie

sich mit ihrem schwarzen Kater Jiji auf, um ein

Jahr lang alleine an einem anderen Ort zu leben,

damit sie dort ihre Hexenkräfte vervollkommnen

kann. Sie kommt bei einer Bäckerfamilie

unter und startet einen Lieferservice, mit dem

sie bald Freunde – und die erste Liebe – findet.

Bambi – Zum 75. Geburtstag

Samstag, 11. 11. 2017, 14 Uhr

David Hand, USA 1942, 70 Min, DF

Empfohlen ab 6 Jahren

Die Geschichte vom kleinen Reh und seinen

Waldfreunden ist ein Höhepunkt des Trickfilms

und für Viele Disneys Meisterwerk. Die von

chinesischer Malerei inspirierten Naturbilder

entwickeln auf der Kinoleinwand eine faszinierende

Kraft. Die Buchvorlage stammt übrigens

vom Österreicher Felix Salten.

Weihnachts-Special:

Im Filmcasino können sich Kinder mit zwei

wunderschönen Zeichentrickfilmen über ungewöhnliche

Freundschaften die Wartezeit

auf ’s Christkind verkürzen.

Ernest & Célestine 24. 12. 2017, 13 Uhr

Benjamin Renner u.a., F 2012, 81 Min, DF

Empfohlen ab 6 Jahren

Die kleine Maus Célestine lernt, dass Bären ihre

Feinde sind. Trotzdem freundet sie sich mit dem

hungrigen Bären Ernest an.

Oscarnominiertes Meisterwerk

aus Frankreich

Mein Nachbar Totoro

24. 12. 2017, 14.45 Uhr

Hayao Miyazaki, J 1988, 86 Min,

DF, Empfohlen ab 6 Jahren

Das japanische Mädchen Mei

entdeckt ein riesiges Waldwesen

namens Totoro – gemeinsam erleben

sie fantastische Abenteuer.

(Zusatztermine für beide Filme in

den Weihnachtsferien)

Kikis kleiner

Lieferservice

Bambi


Mehr Infos und Termine auf www.filmcasino.at

Ernest &

Célestine

Mein Nachbar Totoro

mit Unterstützung durch

Filmcasino

5., Margaretenstraße 78, T 01/587 90 62

www.filmcasino.at

Foto: Mitja Kobal

Naturbetten & Holz-Schiebewände

Naturmaterialien, hochwertige Qualität und gutes

Möbeldesign: Das sind die drei Säulen auf denen der

Erfolg von SOMNIFER beruht.

Die geglückte Symbiose von lokalem Handwerk und dem Spirit japanischer

Raumgestaltung wird durch exklusive Stoffe, Rollos aus Paris und

japanische Tatami-Matten

ergänzt. Schauen Sie vorbei

– wir freuen uns auf

Ihren Besuch!

Pranz der Friseur - professionelle Beratung gegen "Haarstress"

Der Sommer ist vorbei, unsere Haare wurden durch Sonne, Salzwasser und Wind strapaziert und sehnen sich

nach Pflege! Pranz der Friseur bietet dafür maßgescheiderte Pflegekonzepte an.

Pranz der Friseur-Chefin und Haarexpertin

Mirjam Walenta: „Ideal ist jetzt ein maßgeschneidertes

Pflegekonzept für individuelle-

Somnifer

5., Franzensgasse. 25, T 01/587 33 24

www.somnifer.at

Haarbedürfnisse.” In ihrem Salon bietet sie

gemeinsam mit ihrem Team professionelle

Beratung bezüglich „Haarstress” gerne an.

Bei längerem Haar

genügt oft ein Spitzen-

Schnitt oder Spliss-Cut

und die Haare wirken

wieder voller und gesünder.

Gelb oder leicht goldiger

Farbstich im Haar

kann durch eine Asch-

Tönung neutralisiert

werden. Oder matte

Haare erscheinen durch

einen leuchtenden,

kräftigen Farbton wieder

frischer.

Foto: L'Oréal

Weltoffen. Bunt. Menschlich.

Viele Wege, viele Chancen für viele junge Menschen –

die Kaufmännischen Schulen des BFI Wien

Gute Bildung ist ein Schlüssel für privaten und beruflichen Erfolg.

Unser Ziel ist es, auf Ihre persönlichen und auf die gesellschaftlichen

Anforderungen und Notwendigkeiten Antworten zu geben. Daher gibt

es in den Schulen des BFI Wien: Ganztagsklassen, potenzial-fokussierte

Pädagogik, praxisnahen Wirtschaftsunterricht, fundierte Allgemeinbildung,

Englisch, Französisch, Italienisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch,

internationales Workplacement, vielfältige kultu-relle und sportliche

Angebote.

Am 17. und 18. November:

Tag der offenen Tür!

Besonders wichtig ist

aber gerade nach dem

Sommer die richtige,

auf jeden Haartyp

individuell abgestimmte

Pflege!

Kaufm. Schulen des BFI Wien

5., Margaretenstr. 65, T 01/587 96 50

www.schulenbfi.at

Mit SERIEEXPERT POWERMIX von L'Oréal

verfügt Pranz der Friseur über eine Pflegecocktail-Serie,

die dank innovativer Mizellen-

Technologie Frizz, trockene, widerspenstige,

sonnengeschädigte Haare verwöhnt und in

eine glänzende, gesunde Haarstruktur umwandelt!

Mirjam Walenta und ihr Team freuen sich, Ihr

Haarproblem zu beheben und Sie demnächst

als Kundin begrüßen zu dürfen! ☐

Pranz – der Friseur

5., Rechte Wienzeile 47 T 01/586 31 30

www.pranz.at

Foto: Thomas Magyar

18 Five is Life Herbst 2017 19


Liebe MargaretnerInnen!

Ab Herbst starten die vier Einkaufsstraßenvereine

von Margareten gemeinsam mit allen Beteiligten

eine Schwerpunktaktion gegen leerstehende Lokale.

Viertel um den

MARGARETENPLATZ

MARGARETEN

WEST

WIRTSCHAFT

& PERSÖNLICHKEIT

KINDER & ELTERN

DAS KUNTERBUNTE HERBSTPROGRAMM

GESUNDHEIT

& BEWEGUNG

COMPUTER

& MULTIMEDIA

Seit mehr als 15 Jahren setzen engagierte Unternehmen

gemeinsame Aktiviäten zur weiteren

Attraktivierung unseres Bezirks, unterstützt

von Bezirksvorstehung, Wirtschaftskammer

Wien und Wirtschaftsagentur Wien. Die Zeitschrift

FIVE IS LIFE, die Sie gerade lesen, Veranstaltungen,

Flohmärkte, Einkaufsführer,

Gutscheinhefte, um nur einige zu nennen. Dadurch

ist es gelungen, überall in Margareten

ein umfangreiches, vielfältiges Angebot für uns

Alle zu gewährleisten.

Einziger Schwachpunkt sind die (wenigen) leerstehenden

Geschäftslokale, die für alle Beteiligten

nur negativ sind. Daher soll im Rahmen

der neuen Schwerpunktaktion „GEGEN LEERE

LOKALE“ versucht werden, leerstehende Lokale

zu finden, die von den Vermietern für Aktionen

zur Verfügung gestellt werden. Nächster Schritt

ist dann die Suche nach Interessenten, die diese

Lokale für eine gewisse Zeit mit interessanten

Aktivitäten bzw. als Popup-Store „bespielen“

möchten. Dabeiwerden

sie intensiv

von den Einkaufsstraßenvereinen

unterstützt. Ziel ist

letztlich, das betreffende

Lokal langfristig

zu vermieten

- und wieder ist ein

leeres Lokal weniger

in Margareten!

Die Vereinsobleute

der vier Margaretner

Einkaufsstraßenvereine

präsentieren

die gemeinsame Aktion „GEGEN LEERE

LOKALE“ (v.l.n.r.): Michel Atietalla (Wienzeile/

Kettenbrückengasse), Johanna Tomann-Krumbholz

(Margareten West), Angelika Wenzler-

Göth (Margareten Mitte) und Stefan Grünbeck

(Margaretenplatz) und freuen sich über Angebote

von Vermietern, die ein leerstehendes Lokal

für die neue Aktion „GEGEN LEERE LOKALE“

zur Verfügung stellen, bitte per Email an:

info@wienmargareten.at

Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, ein leerstehendes

Geschäftslokal per Email an info@

wienmargareten.at nennen, das eventuell für

das neue Projekt verwendet werden kännte,

gibt es eines dieser

Bücher als kleine

Belohnung.

SPRACHEN

KUNST & KULTUR

Durch die Schwerpunktaktion soll ein so schönes Lokal wie dieses bald wieder genutzt werden.

U.V.M.

WER SCHNELLER BUCHT KANN FRÜHER MEHR!

VHS POLYCOLLEGE MARGARETEN WIEDEN

Kursprogramm Herbst 2017/18

www.vhs.at/polycollege +43 1 891 74 105 000

Der nächste Flohmarkt am Margaretenplatz fi ndet am Freitag, 13. 10. statt.

Jeden Donnerstag ist Spezialitäten-Markt am Margaretenplatz

20 Five is Life Herbst 2017 21


Apotheken

Apotheke an der Kettenbrücke

Kettenbrückengasse 23, T 01/587 65 19

www.arzneishop.at

Apotheke zum Einsiedler

Arbeitergasse 22, T 01/544 27 16

www.einsiedlerapotheke.at

Haydn Apotheke

Margaretengürtel 98, T 01/545 46 46

www.haydn-apo.at

Herz Jesu Apotheke

Wiedner Hauptstraße 95, T 01/545 14 14

www.herzjesu-apotheke.at

Margareten Apotheke

Margaretenstraße 75, T 01/544 51 03

www.margaretenapo.at

Viertel um den

MARGARETENPLATZ

Auto

Autohaus John

Nikolsdorfer Gasse 23-25, T 01/544 81 44-0

www.john.at

Eddy-KFZ Reparatur Werkstätte

Mauthausgasse 2a, T 01/545 47 35

www.eddy.at

Fahrschule Roth

Margaretengürtel 144, T 01/544 75 72

www.fahrschule-roth.at

Johanna Garage

Johannagasse 28, T 01/544 27 98

www.johanna-garage.com

Pehe KFZ-Werkstätte

Kleine Neugasse 14, T 01/586 37 78

www.kfz-pehe.até

Potzmann & Winkler

Schönbrunner Straße 18, T 01/587 72 92

www.potzmann-winkler.at

Blumen

Blumenzauber – Sabine Cengiz-Klir

Schönbrunner Straße 120, T 01/544 83 89

Flowercompany

Pilgramgasse 4, T 01/581 04 72

www.flowercompany.at

Cafés/Konditoreien

Budapest Bistro

Pilgramgasse 10, T 0699/171 487 36

www.budapestbistro.at

Café Admiral

Pirlgramgasse 1, T 01/544 84 44

Café Cuadro

Margaretenstraße 77, T 01/544 75 50

www.cuadro.at

Café Lounge Mocca Brasil

Reinprechtsdorfer Straße 66, T 01/208 42 43

Gregors Konditorei

Schönbrunner Straße 42, T 01/544 11 27

www.gregors-konditorei.at

Rori's Patisserie

Pilgramgasse 11, T 01/548 59 59

www.roris.at

Computer/Elektronik/Internet

Easy Solution

Reinprechtsdorfer Str. 47, T 0699/169 964 77

www.easysolution.at

mymac

Margaretenstraße 95, T 01/961 66 99

www.mymac.at

NetPoint Computer

Hamburgerstraße 10/7, T 01/585 19 88

www.netpoint.at

PTC - Mobile Elektronik

Reinprechtsdorfer Straße 38, T 0660/388 88 31

WINS Mag. Dr. Weinhandl Internet Services

Kettenbrückengasse 9, T 01/586 15 91

www.wins.pro

YOOR Apple Shop

Wiedner Hauptstraße 134 - 136, T 01/961 01 02

www.yoor.at

www.wienmargareten.at

MARGARETEN

WEST

Dienstleistungen

brandRat ZT

Strobachgasse 4/8, T 01/581 08 67

www.brandrat.at, www.brandraum.at

Filmquartier - Filmrequisiten u. -locations

Schönbrunner Straße 31, T 01/587 24 89

www.filmquartier.at

fotografiefetz - MMag. Jennifer Fetz

Rechte Wienzeile 73, T 0699/102 49 793

www.fotografiefetz.at

GreenClean Waschsalon

Schönbrunner Straße 105, T 0800 102559

www.greenandclean.at

Heavy Pedals Lastenradtransport u.-verkauf

Am Hundsturm 1, T 01/353 0 353

www.heavypedals.at

Ilse Ernst Airportservice

T 0676/38 05 797

Tabak Lukele Tristan-Boris

Kettenbrückengasse 21, T 01/586 16 42

E: rauchgenuss@tabak-lukele.at

Tabak Trafik Tomann-Krumbholz

Arbeitergasse 52, T 0699/974 15 05

E: trafik.tomann-krumbholz@aon.at

Druck/Werbung

Diestler Werbemittelverteilung

Schwarzhorngasse 7, T 01/544 31 11

www.diestler.at

Druckerei Robitschek

Schlossgasse 10-12, T 01/545 33 11

www.robitschek.at

Foto Copy Kaiser

Reinprechtsdorfer Straße 68, T 01/548 05 68

www.fotocopykaiser.at

heiderklausner corporate design

Schönbrunner Straße 38/8, T 01/586 05 75

www.heiderklausner.at

Ideensalon Georg Zalubil

Siebenbrunnengasse 37, T 0664/202 21 84

www.ideensalon.at

iPrinter

Pilgramgasse 10, T 01/587 63 37

www.printshop-pilgramgasse.at

Mail Boxes Etc.

Kettenbrückengasse 5, T 01/8 90 42 57

www.mbe.at

Miprint Textildruck

Franzensgasse 6/1, T 0680 325 83 03

www.miprint.at

Rowero - Werbeagentur, Werbemittelverteilung

Spengergasse 14, T 01/544 02 26

www.rowero.com

The Skills Group

Margaretenstraße 70, T 01/505 26 25

www.skills.at

Elektro/Gas/Sanitär

Alles Sanitär und Elektro

Reinprechtsdorfer Straße 15, T 01/545 44 30

www.allse.at

d. Rauch Elektrofach-Großhandel

Schönbrunner Straße 37, T 01/587 82 83

www.rauch-efg.at

Haas Andreas EDV & Elektroinstallationen

Zentagasse 5/4, T 01/545 53 70-10

www.elektro-haas.at

Mag. Dr. Weinhandl welectrics

Margaretenstraße 41-43, T 01/587 10 45

www.welectrics.com

Mühlhofer – Der All-Inclusive Renovierer

Wiedner Hauptstraße 112, T 01/544 46 01

www.renovieren.at

Münzberger Installationen

Siebenbrunnengasse 59, T 01/545 18 78

www.muenzberger.at

Schiefer Elektroinstallationen

Strobachgasse 8, T 01/587 29 99

www.elektro-schiefer.com

Schiefer Gasthermenservice

Margaretenstraße 142, T 0664/308 66 46

www.gasthermenservice.at

Fitness/Wellness/Sport

Fivers WAT Margareten Handballclub

Hollgasse 3, T 01/4000 51 262

www.fivers.at

John Harris Fitness

Strobachgasse 7-9, T 01/544 12 12

www.johnharris.at

Friseure

daniel's haare

Margaretenhof 4/L6, T 01/5440 440

Frisör Marion

Margaretenstraße 72, T 01/587 26 80

www. frisoermarion.at

Hair by Bruno Crew

Rechte Wienzeile 93-95, T 01/544 81 71

www.hairbybrunocrew.at

Joel‘s Dreamhair

Schönbrunner Straße 105, T 01/8900400

www.joelsdreamhair.at

Pranz der Friseur

Rechte Wienzeile 47, T 01/586 31 30

www.pranz.at

Gesundheit

Dr. Brenner Wilhelm - Hautarzt

Margaretenstraße 72, T 01/586 61 61

E: wbrenner@aon.at

Dr. Busch, Arzt für Allgemeinmedizin

Pilgramgasse 10, T 01/587 23 14

Dr. Gergely & Co.

Gartengasse 8, T 01/545 12 35

www.gergely.at

Dr. Mader Roland, Psychiater

Schlossgasse 21/15, T 01/545 34 00

E: roland.mader@chello.at

Dr. Seher Gabriela - Augenärztin

Margaretenplatz 2, Stiege 1, Top 31, T 01/587 82 11

www.augenarzt-seher.at

Franziskus Spital

Nikolsdorfer Gasse 32, T 01/54 605 0

www.franziskusspital.at

Lindstedt Heike - Shiatsu

Franzensgasse 4/14, T 0699/122 45 897

www.imfluss.net

Starkmann Elfriede – Cranio Sacrale Behandlungen

Margaretenstraße 82/7, T 01/58 60 470

E: elfriede.starkmann@chello.at

Zahntechnischer Meisterbetrieb Michael Gross

Gartengasse 28/7, T 01/990 11 81

www.zahntechnik-gross.at

Hotels

Arthotel ANA Prime

Schönbrunner Straße 41, T 01/89 065 89

www.arthotel.com/prime

Austria Trend Hotel Ananas

Rechte Wienzeile 93-95, T 01/546 20

www.austria-trend.at/hotel-ananas

Falkensteiner Hotel Margareten

Margaretengürtel 142, T 01/361 63 0

www.margareten.falkensteiner.com

Holiday Inn

Margaretenstraße 53, T 01/588 50-0

www.holiday-inn.at

Pentahotel

Margaretenstraße 92, T 01/546 86 100

www.pentahotels.com

Immobilien/Wohnungen

Interhome

Margaretenstraße 103, T 01/512 34 40

www.interhome.at/wien

Mag. Pfeifer Immobilien

Arbeitergasse 33, T 01/595 15 80

www.mpimmo.at

Rossmann & Radlspöck Immobilienverwaltung

Stolberggasse 23b, T 01/888 05 09

www.rrimmobilien.at

Schlossquadrat Apartments

Margaretenstraße 77 (im Innenhof)

http://wohnen.schlossquadr.at

Kosmetik/Beauty

Botanicus Vienna

Margaretenstraße 80, T 01/533 75 34

www.botanicus-vienna.at

Kosmetikstudio Vock

Reinprechtsdorfer Straße 52, T 01/544 23 41

www.kosmetikstudiovock.at

Ma Jolie Nagelstudio

Reinprechtsdorfer Straße 51, T 0676/470 70 23

www.ma-jolie.at

Om Shiva Esoterik

Reinprechtsdorfer Straße 54, T 01/96 10 632

www.om-shiva-esoterik.at

Relax Oase

Ramperstorffergasse 63, T 0699/129 40 722

www.relaxoasewien.at

Lebensmittel/Feinkost

die Erbsenzählerei

Pilgramgasse 2, T 0660/266 28 36

www.die-erbsenzählerei.at

Fisch & Greissler - Ponganic

Pilgramgasse 8, T 0677/61952961

www.ponganic.at

Moi moi... sweet spices

Ramperstorffergasse 49, T 0660/78 87 369

www.moi-moi.biz

Pub Klemo - Robert Brandhofer

Margaretenstraße 61, T 0699/110 91 332

www.pubklemo.at

Schuberts Köstlichkeiten

Franzensgasse 23, T 01/587 38 38

www.schuberts.at

Möbel/Design

Bananas Mobiliar

Kettenbrückengasse 15, T 0664/312 94 49

www.bananas.at

Design of 20 th Century - Birgit Nusko

Margaretenplatz 3, T 01/911 22 48

Grünbeck Einrichtungen

Margaretenstraße 93, T 01/544 83 39

www.gruenbeck.co.at

Möbel-Corner Germ

Grohgasse 12, T 01/545 34 60

www.moebel-germ.at

Möbel Markwitz

Ziegelofengasse 12, T 01/586 42 28

www.markwitz.at

Schmerek - Holz, Plattenstudio, Möbel, Tischlerei

Einsiedlerplatz 17, T 01/545 21 23

E: herbert.schmerek@chello.at

Somnifer

Franzensgasse 25, T 01/587 33 24

www.somnifer.at

Suppan & Suppan Interieur

Mittersteig 22, T 01/585 11 03

www.suppanundsuppan.at

teamdesign Küche & Bad

Hamburgerstraße 11, T 01/585 70 90

www.teamdesign.at

Wohnstudio Schrenk

Kettenbrückengasse 17, T 01/585 31 70

www.wohnstudio-schrenk.at

Mode/Schuhe

Boutique Susanne Niel

Reinprechtsdorfer Straße 44, T 01/544 03 91

www.susanne-niel.at

Christian Romauch - a passion project

Kettenbrückengasse 17, T 0699/153 53 053

www.christianromauch.at

Der kleine Salon

Linke Wienzeile 40, T 0676/964 16 16

www.derkleinesalon.at

Dörte Kaufmann

Kettenbrückengasse 17, T 0680/214 15 62

www.doertekaufmann.at

Fürstin Marwar Modesalon

Margaretenstraße

Five

100/2, T 0664/187 24 37

www.marwar-cashmere.com

Humana First Second Hand

Life

is

Leitgebgasse 2a/Reinprechtsdorfer Str., T 01/544 21 87

www.humana.at

Le Miroir Französische Mode

Strobachgasse 2, T 0650/94 13 471

www.lemiroirwien.at

Live for fashion

Margaretenplatz 7, T 0676/344 06 23

www.liveforfashion.at

LU Design

Kettenbrückengasse 17, T 0699/116 62 703

www.lu-design.at

Mein Design und La Schachtula

Kettenbrückengasse 6, T 0664/392 00 45

www.mein-design.org, www.laschachtula.at

Pia Mia

Schönbrunner Straße 65, T 01/890 44 72

www.piamia.at,

Five

www.kopfhoererboutique.com

Second Hand Center

Margaretengürtel 120/1, T

Life

is 01/545 36 44

www.secondhandcenter.at

Trendzeit

Margaretenstraße 79, T 0664/248 30 22

www.trendzeit.com

Vega Nova

Margaretenstraße 82, T 01/587 60 67

www.veganova.at

Musik/Kunst

Gerstaecker Wien

Margaretenstraße 113, T 01/905 47 18

www.gerstaecker.at

Klavierwerkstatt Felix Lenz

Schönbrunner Straße 25, T 01/587 07 24

www.felix-lenz.at

Thomastik-Infeld

Diehlgasse 27, T 01/545 12 62

www.thomastik-infeld.com

Optik/Hörgeräte

Hansaton

Reinprechtsdorfer Straße 44, T 01/907 62 45

www.hansaton.at

Ing. Weihs Hörgeräte

Schönbrunner Straße 94, T 01/606 16 16

www.ing-weihs.at

Niebauer Optik & Emil's Kinderbrillen

Wiedner Hauptstraße 90-92, T 01/544 81 22

www.niebauer-optik.at

Panoptik - Augenambulatorium Dr. Stelzer

Schönbrunner Straße 124, T 01/544 31 55

www.panoptik.at

Raumausstattung/Handwerk

Die Monteure Fenster und Türen

Schönbrunner Straße 106, T 0664/883 12 800

www.diemonteure.at

DreamCare

Margaretenstraße 78, T 01/979 19 37

www.dreamcare.at

Elmo Göth - Eisenwaren, Wohnraumgestaltung

Margaretenstraße 85/1, T 01/544 63 69

www.goeth.co.at

Georg & Aznif , Teppichhaus

Zentagasse 9, T 01/545 35 92

www.teppichundkultur.com

Glaserei Önder

Reinprechtsdorfer Straße 66, T 01/208 42 43

www.glasnotruf.at

Lenhardt Fenster Türen

Wiedner Hauptstraße 119, T 01/504 63 11

www.fenster-lenhardt.at

Maler Prochaska Meisterbetrieb

Vogelsanggasse 43, T 01/545 22 99

www.maler-pro.at

Nomad Art, Kelims, Teppiche, Service

Hamburgerstraße 11, T 01/581 11 22

www.nomadart.at, www.kelimservice.at

Parkett-Agentur

Zentagasse 22, T 059 6814-71

www.parkett-agentur.at

Relax Schlafstudio Wien

Schönbrunner Str. 111/2, T 01/544 20 78

www.schlafstudio.wien

Schuster & Holcik - Dachdecker & Spengler

Schwarzhorngasse 5, T 01/544 12 44

www.dachdeckerei.co.at

Sefra Farben & Tapeten

Schönbrunner Straße 47, T 01/588 41-0

www.sefra.at

Voitleitner Harald - Sicherheitstechnik

Castelligasse 10/20, T 0650/825 22 99

www.voitleitner.at

Weidner Messingbeschläge

Rechte Wienzeile 75, T 01/587 81 51

www.weidner.at

Wohnraumoase

Reinprechtsdorfer Straße 20, T 01/544 31 75

www.wohnraumoase.at

Wolf Farben & Lacke

Margaretenstraße 124, T 01/544 83 75

www.farbenwolf.at

Recht/Finanzen/Bank

Mag. Dr. Walter St. Weinhandl und Engelbert Katt

Kettenbrückengasse 9, T 01/586 15 91-0

www.weinhandl.com

Notar Dr. Rößler

Margaretenstraße 93, T 01/545 03 51

www.notar-roessler.at

Raiffeisen Bank

Wiedner Hauptstraße 98, T 05 1700 633 10

www.raiffeisen.at

Reisebüros

Holiday Shop

Margaretenstraße 79, T 01/961 06 01

www.holidayshop.at

Reisebüro Travel City

Wiedner Hauptstraße 88, T 01/960 61

www.travelcity.at

Trident Travel

Margaretenstraße 67, T 01/587 94 72

www.trident.at

Restaurants/Gasthäuser

Aming Dim Sum Profi

Rechte Wienzeile 47, T 0676/964 10 50

E: dimsumprofi@hotmail.com

Bierometer

Margaretenplatz 9, T 0699/135 66 358

www.bierometer-2.at

Gergely’s

Schlossgasse 21, T 01/544 07 67

www.gergelys.at

Ghisallo

Schönbrunner Straße 97, T 0677/612 958 80

www.ghisallo.cc

Gondola ristorante

Schönbrunner Straße 70, T 01/544 23 58

www.gondola.at

Haas Beisl

Margaretenstraße 74, T 01/586 25 52

www.haasbeisl.at

Margareta Trattoria

Margaretenplatz 2, T 01/544 07 22

www.margareta.at

Motto Club-Restaurant-Bar

Schönbrunner Straße 30, T 01/587 06 72

www.motto.at

Siebenbrunnen Café & Pizzeria

Reinprechtsdorfer Straße 29, T 01/544 27 57

Silberwirt

Schlossgasse 21, T 01/544 49 07

www.silberwirt.at

Zu den 3 Buchteln

Wehrgasse 9, T 01/587 83 65

www.zuden3buchteln.at

Zum Stöger Restaurant

Ramperstorffergasse 63, T 01/544 75 96

www.zumstoeger.at

Schmuck/Uhren

Juwelier Ernst

Reinprechtsdorfer Straße 49a, T 01/545 40 20

www.trauringstore.at

Papalecca Goldschmiedemeister

Margaretenplatz 6, T 01/586 59 24

www.schmuckdesign-wien.com

Style-Mix

Margaretenstraße 71-73, T 01/544 15 42

www.style-mix.at

Tierarzt

Mag. Markus Haidacher

Wiedner Hauptstraße 101, T 01/548 89 89

www.tierarzt-haidacher.at

Unterhaltung

Antiquariat Bücherwurm

Margaretenstraße 54, T 01/581 15 08

www.tumabuch.at

Buchinsel

Margaretenstraße 76, T 01/586 22 87

www.buchinsel.at

Filmcasino

Margaretenstraße 78, T 01/587 90 62

www.filmcasino.at

Grassmugg

Hamburgerstraße 10/8, T 01/94 100 54

www.grassmugg.ag

Magischer Klub Wien

Stiegengasse 9/1, T 01/587 41 794

www.magischerklub.org

Weiterbildung

Schule für Dekorations-, Illusions- & Theatermalerei

Zentagasse

Five

51/Souterrain, T 0676/412 74 89

www.dekorationsmalschule.at

Schulen des BFI

Life

is

Margaretenstraße 65, T 01/587 96 50

www.bfi.at

VHS kunst|hand|werk

Schlossgasse 23, T 01/891 74 105 004

www.vhs.at

VHS polycollege

Stöbergasse 11-15, T 01/891 74 105 000

www.vhs.at

Five is Life

Five 22 Five is Life is

Five is Herbst 2017 23


Wildschwein-

Ragout

Fasanenpfanne

Wild-Burger

Ravioli Cinghiale

www.schlossquadr.at

Schlossgasse 21, 1050 Wien

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!