Aufrufe
vor 8 Monaten

EWa 17-45

Nordsee Bedachungen

Nordsee Bedachungen Schmidtkuhlsweg 7 • 27607 Geestland • Tel. 04743 - 6091 • Fax 04743 - 5091 • info@nordsee-bedachungen.de Wir kommen mit Sicherheit auch zu Ihnen! Franz Zumer Hohewurth 1b · 27612 Loxstedt Tel. 04 71 – 700 41 09 Mobil 01 70 – 901 68 85 www.zumer-sicherheitstechnik.de franz.zumer@googlemail.com D i e w o c h e n z e i t u n g f ü r d i e r e g i o n Jeden Mittwoch an alle erreichbaren Haushalte in der Stadt Cuxhaven, Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland, Land Hadeln, Hemmoor, Am Dobrock und auf den Inseln Helgoland und Neuwerk 23. Jahrgang/Nr. 45 - Ausgabe B Mittwoch, 8. November 2017 Maren Die Friseurin für unsere Kids und Herren Seit 11 Jahren bei uns im Salon Finck Spezialistin für à Kinder- & Herrenhaarschnitte à Flat-Tops & Kurzhaarfrisuren Bei uns erhalten Sie auch Gutscheine aller Art sowie hochwertige Pflege-, Stylingund Kosmetikprodukte von ALCINA Finck midlum Sorthum 4 · 27639 Wurster Nordseeküste Telefon 0 47 41 - 14 83 Öffnungszeiten: Di. – Fr.8.00 – 17.30 Uhr Sa. 7.30 – 13.00 Uhr Sportlich Cuxhaven Foto: tw Neue KSB-Geschäftsräume in Sievern offiziell eingeweiht LANDKREIS tw · „Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“ Mit diesem Zitat des Theologen Meister Eckart begrüßte Edmund Stolze (m.), Vorsitzender des Kreissportbundes Cuxhaven (KSB) die zahlreichen Gäste bei der offiziellen Einweihung der neuen Geschäftsräume des KSB im BÄKO-Haus im Grasweg 15 in Sievern. Zeit wurde es tatsächlich für den KSB. Denn durch immer mehr werdende Aufgaben und die damit steigende Anzahl der Mitarbeiter, wurden die alten Geschäftsräume in Langen viel zu klein. Fast zwei Jahre hatte der Vorstand nach neuen Räumen gesucht. Und hat jetzt unter dem Dach der Bäko Bremerhaven seinen neuen Standort gefunden. Deren Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Itjen (l.) und Geschäftsführer Mirko Oeltermann begrüßten die neuen Mitbewohner stilecht mit einem gebackene Schlüssel. „Zum an die Wand hängen, nicht zum Essen“, wie die beiden schmunzelnd sagten. Fortsetzung Seite 2 KLEINE FORSCHER: Die GS Sahlenburg stellte die Experimentierstationen der MiniPhänomenta vor, die von Eltern, Schülern und Lehrkräften eingerichtet wurden. Seite 3 Asbestplattenabbruch und Entsorgung Abdichtungen Fassadenbau Bauklempnerei Gründächer Dathe & Co. Dachdeckerei GmbH Lipperkamp 41 · 27580 Bremerhaven Telefon (04 71) 8 16 38 · Fax (0 47 45) 60 26 Bremerhaven Da geht die Post ab CADENBERGE re · Rock‘n‘ Roll und Rockabilly mit „Rhythm‘56“ (Foto: Privat) präsentiert am Freitag, 10. November, der Kulturkreis am Dobrock ab 20 Uhr in der Partytenne „Bei Calle“. Das Trio aus Schleswig-Holstein s p i e l t S o n g s d e r 1 9 5 0 e r Jahre im e i g e n - s t ä n - digen Sound. Dazwischen gibt es aber auch immer mal die eine oder andere Eigenkomposition. Mit ihrem Rhythmus aus rollendem Kontrabass und treibendem Schlagzeug, garniert mit Licks und Akkordeon aus der Gretsch-Gitarre begeistern sie immer wieder ihr Publikum nach dem Motto „Wir lieben Musik, die wir spielen! Wir lieben Rock‘n‘Roll!“. Karten für zehn Euro, für Mitglieder des Kulturkreises acht Euro, sind an der Abendkasse erhältlich. junghans GMBH Trocknungstechnik Wasser- und Feuerschadensanierung Bautrocknung und -beheizung Verleih von Trocknungsund Heizgeräten Kiefernweg 23 · Geestland – Langen Fon (0 47 43) 86 76 · Fax 91 24 64 Marienstraße 35 · Cuxhaven Fon (0 47 21) 59 28-59 · Fax 59 28-60 junghans@sievern.net „Wenn das Geld im Kasten klingt“ Vortrag im Stadtarchiv Cuxhaven zum Ablasshandel CUXHAVEN re · Schon wieder Luther!? Das Jahr des Reformationsjubiläums 2017 brachte bereits zahlreiche Veranstaltungen und Vorträge zu Luther und zur Reformation mit sich. Allerdings wurde das Thema, das Luther zu seiner Kirchenkritik veranlasste - das Ablasswesen (Foto: Passional Christi und Antichrist, Wittenberg 1521) -, hierbei nur selten näher beleuchtet. Das will der Leiter des Stadtarchivs Cuxhaven, Friedhelm Gleiß, in seinem Vortrag am Mittwoch, 15. November, um 19.30 Uhr im Veranstaltungssaal von Stadtbibliothek und Stadtarchiv, Kapitän-Alexander-Str. 1, tun. „Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.“ So soll der Ablassprediger Johann Tetzel geworben und damit das Grundprinzip des Ablasses erklärt haben. Um die hohe Nachfrage der Gläubigen und die Finanzierungsbedürfnisse der Kirche zu befriedigen, wurden im Spätmittelalter immer häufiger Ablässe ausgeschrieben. Doch wie funktionierte das Ablasswesen? Konnte man sich wirklich den Himmel erkaufen? An den Missbräuchen im Ablasswesen entzündete sich Martin Luthers Kirchenkritik. Da Luther den Widerruf seiner Lehren verweigerte und die Kirchenleitung die reformatorische Theologie und die Neuerungen im Kirchenwesen verurteilte, kam es zur Kirchenspaltung. Sowohl die Altgläubigen als auch die Protestanten beanspruchten die wahre Lehre und das Seelenheil ausschließlich für sich, was auch politische Konflikte mit sich brachte. Der Eintritt ist frei. POLIZEIMUSEUM: Von der ersten Zeitbombe bis zum aktuellen Betrugsfall berichten die Exponate im neugestalteten Polizeimuseum im Stadthaus 6. Seite 10 Mit uns immer sicher! Telefon 0 47 42 21 21 Zur Verstärkung unseres Fahrerteams suchen wir zuverlässige, hilfsbereite und einsatzfreudige Mitarbeiter (m/w), die gern mit Menschen arbeiten. Als Nebenjob, Teil- oder Vollzeit. Sie sollten gute Fahreigenschaften mitbringen, deutsche Sprache (Wort u. Schrift), Flexibilität sowie ausgeprägte Dienstleistungsgedanken wird ebenfalls erwartet. Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per Post oder email Dorum Speckenstraße 46a 27639 Wurster Nordseeküste joerg.johanns@ewetel.net Thema Überfischung der Meere „Science goes Public“ in der Kneipe Krohn‘s Eck BREMERHAVEN re · Als frisches Mitglied der Pier der Wissenschaft stellt sich das Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, am morgigen Donnerstag, 9. November, erstmals den Besuchern von „Science goes Public“ vor. Unter dem Titel „Überfischung unserer Meere – wie steht es um unsere Ressourcen“ referiert Dr. Gerd Kraus (Foto: Privat) ab 20.30 Uhr im Krohn’s Eck im Schaufenster Fischereihafen - der Eintritt ist frei. Kraus ist Leiter des Thünen- Instituts für Seefischerei und zugleich Vizepräsident der Vereinigung der europäischen Fischerei- und Aquakulturforschungseinrichtungen (EFARO), der deutsche Delegierte im Internationalen Rat für Meeresforschung (ICES) und ständiger Vertreter des Präsidenten des Thünen-Instituts im wissenschaftlichen Beirat des AWI. Die weltweite Überfischung gilt heute als eine der größten Bedrohungen für die Gesundheit der Meere. Dass in der Bewirtschaftung unserer Fischbestände einiges grundlegend falsch lief und weiter falsch läuft, belegen auch Forschungsergebnisse des Thünen-Instituts. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Begriff Überfischung lässt aber Zweifel aufkommen, ob die Dinge wirklich so einfach liegen, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Im Vortrag wird ein differenziertes Bild vom Begriff Überfischung und den aktuellen Zustand der europäischen und globalen Meeresfischbestände entworfen. Besuchen Sie uns im neuen Audi Zentrum Bremerhaven. Hier warten stets die Neuheiten der Audi Welt sowie attraktive Angebote auf Sie. Schauen Sie einfach vorbei, wir beraten Sie gerne! Audi Zentrum Bremerhaven Schmidt + Koch GmbH Stresemannstraße 120-122 27576 Bremerhaven Zentrum Bremerhaven

• Inspektion und Reparatur sämtlicher Fabrikate • HU + AU – 2x in der Woche • Fehlerdiagnose • Tankstelle mit LPG Autogas Neu bei uns im Salon... D i e w o c h e n z e i t u n g f ü r d i e r e g i o n Jeden Mittwoch an alle erreichbaren Haushalte in der Stadt Cuxhaven, Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland, Land Hadeln, Hemmoor, Am Dobrock und auf den Inseln Helgoland und Neuwerk 23. Jahrgang/Nr. 45 - Ausgabe C Mittwoch, 8. November 2017 DER HAARSCHNITT MIT DER ELEKTRISCH ERWÄRMTEN SCHERE VERSIEGELT DIE SPITZEN KRÄFTIGT DAS HAAR Rathausplatz 15a · 21745 Hemmoor Telefon 0 47 71 - 888 18 30 Sportlich Cuxhaven Foto: tw Neue KSB-Geschäftsräume in Sievern offiziell eingeweiht LANDKREIS tw · „Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“ Mit diesem Zitat des Theologen Meister Eckart begrüßte Edmund Stolze (m.), Vorsitzender des Kreissportbundes Cuxhaven (KSB) die zahlreichen Gäste bei der offiziellen Einweihung der neuen Geschäftsräume des KSB im BÄKO-Haus im Grasweg 15 in Sievern. Zeit wurde es tatsächlich für den KSB. Denn durch immer mehr werdende Aufgaben und die damit steigende Anzahl der Mitarbeiter, wurden die alten Geschäftsräume in Langen viel zu klein. Fast zwei Jahre hatte der Vorstand nach neuen Räumen gesucht. Und hat jetzt unter dem Dach der Bäko Bremerhaven seinen neuen Standort gefunden. Deren Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Itjen (l.) und Geschäftsführer Mirko Oeltermann begrüßten die neuen Mitbewohner stilecht mit einem gebackene Schlüssel. „Zum an die Wand hängen, nicht zum Essen“, wie die beiden schmunzelnd sagten. Fortsetzung Seite 2 KLEINE FORSCHER: Die GS Sahlenburg stellte die Experimentierstationen der MiniPhänomenta vor, die von Eltern, Schülern und Lehrkräften eingerichtet wurden. Seite 3 Freitag, 10. November 2017 20.00 Uhr -Traditional Irish Music- in den Seelandhallen Achtern Diek Norderteiler Weg 2a 21762 Otterndorf Kontakt: 0 47 51/ 91 96 78 www.otterndorf.de Bremerhaven Da geht die Post ab CADENBERGE re · Rock‘n‘ Roll und Rockabilly mit „Rhythm‘56“ (Foto: Privat) präsentiert am Freitag, 10. November, der Kulturkreis am Dobrock ab 20 Uhr in der Partytenne „Bei Calle“. Das Trio aus Schleswig-Holstein s p i e l t S o n g s d e r 1 9 5 0 e r Jahre im e i g e n - s t ä n - digen Sound. Dazwischen gibt es aber auch immer mal die eine oder andere Eigenkomposition. Mit ihrem Rhythmus aus rollendem Kontrabass und treibendem Schlagzeug, garniert mit Licks und Akkordeon aus der Gretsch-Gitarre begeistern sie immer wieder ihr Publikum nach dem Motto „Wir lieben Musik, die wir spielen! Wir lieben Rock‘n‘Roll!“. Karten für zehn Euro, für Mitglieder des Kulturkreises acht Euro, sind an der Abendkasse erhältlich. (04777) 1499 Rollstuhlbeförderung Kranken-Dialyse- Bestrahlungsfahrten, Disco- Kurierfahrten, Flughafentransfer Inh. M. Wobser · 21781 Cadenberge „Wenn das Geld im Kasten klingt“ Vortrag im Stadtarchiv Cuxhaven zum Ablasshandel CUXHAVEN re · Schon wieder Luther!? Das Jahr des Reformationsjubiläums 2017 brachte bereits zahlreiche Veranstaltungen und Vorträge zu Luther und zur Reformation mit sich. Allerdings wurde das Thema, das Luther zu seiner Kirchenkritik veranlasste - das Ablasswesen (Foto: Passional Christi und Antichrist, Wittenberg 1521) -, hierbei nur selten näher beleuchtet. Das will der Leiter des Stadtarchivs Cuxhaven, Friedhelm Gleiß, in seinem Vortrag am Mittwoch, 15. November, um 19.30 Uhr im Veranstaltungssaal von Stadtbibliothek und Stadtarchiv, Kapitän-Alexander-Str. 1, tun. „Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.“ So soll der Ablassprediger Johann Tetzel geworben und damit das Grundprinzip des Ablasses erklärt haben. Um die hohe Nachfrage der Gläubigen und die Finanzierungsbedürfnisse der Kirche zu befriedigen, wurden im Spätmittelalter immer häufiger Ablässe ausgeschrieben. Doch wie funktionierte das Ablasswesen? Konnte man sich wirklich den Himmel erkaufen? An den Missbräuchen im Ablasswesen entzündete sich Martin Luthers Kirchenkritik. Da Luther den Widerruf seiner Lehren verweigerte und die Kirchenleitung die reformatorische Theologie und die Neuerungen im Kirchenwesen verurteilte, kam es zur Kirchenspaltung. Sowohl die Altgläubigen als auch die Protestanten beanspruchten die wahre Lehre und das Seelenheil ausschließlich für sich, was auch politische Konflikte mit sich brachte. Der Eintritt ist frei. POLIZEIMUSEUM: Von der ersten Zeitbombe bis zum aktuellen Betrugsfall berichten die Exponate im neugestalteten Polizeimuseum im Stadthaus 6. Seite 10 Wir haben seniorengerechte Bäder ausgestellt SANITÄR · HEIZUNG · ELEKTRO Cuxhaven, Meyerstraße 30 Telefon 2 40 35 www.hagedorngeerken.de Der RENAULT und DACIA-Partner in Ihrer Nähe AUTOHAUS G m b H An der Börne 1–5 21729 Freiburg/Elbe Tel. 0 47 79 – 3 22 www.autohaus-kober.de Bis Otterndorf und Umgebung bieten wir einen kostenlosen Hol- und Bringservice Besuchen Sie uns im neuen Audi Zentrum Bremerhaven. Hier warten stets die Neuheiten der Audi Welt sowie attraktive Angebote auf Sie. Schauen Sie einfach vorbei, wir beraten Sie gerne! Audi Zentrum Bremerhaven Schmidt + Koch GmbH Stresemannstraße 120-122 27576 Bremerhaven Zentrum Bremerhaven ...die schönsten Adventsreisen! 02.12.-03.12.2017 | 2 Tage | Advent in Kassel, ab € 99,– inkl. Busfahrt, Ü/Frst, 4-Sterne-Hotel. Stadtrundfahrt € 10,– zubuchbar. 07.12.-10.12.2017 | 4 Tage | Advent in Görlitz, ab € 279,– inkl. Busfahrt, Ü/Frst, 4-Sterne-Hotel, 1 Abendessen, Stadtrundgang, RRV, etc. 10.12.-11.12.2017 | 2 Tage | Advent in Eisenach, ab € 124,– inkl. Busfahrt, Ü/Frst, 4-Sterne-Hotel, Eintritt zum historischen Weihnachtsmarkt 11.12.-12.12.2017 | 2 Tage | Advent in Leipzig, ab € 109,– inkl. Busfahrt, Ü/Frst, 4-Sterne-Hotel. Stadtrundgang Detmold € 10,– zubuchbar. 15.12.-17.12.2017 | 3 Tage | Bad Wildungen, ab € 195,– inkl. Busfahrt, Ü/HP, 4-Sterne-Hotel, Tanzabend, Stadtrundgang mit Glühwein Nähere Informationen bitte anfordern! DAS GROSSE SCHLAGERFEST! DIE GESCHENKIDEE ZU WEIHNACHTEN Montag, 30.04.2018 | 19.30 Uhr | PK 1 € 112,– inkl. Busfahrt und Eintritt Barclaycard Arena in Hamburg Florian Silbereisen präsentiert Jetzt aktuelle Primo-Kataloge 2018 anfordern! Primo Reisen | Molkereistraße 7 | 21789 Wingst gebührenfreie Buchungs-Hotline 0800 127 1000 info@primo-reisen.de | www.primo-reisen.de

Die letzte Fahrt der MS „Jens“ - CNV-Kuriere
Die 6. Rock 'n' Roll Butterfahrt - CNV-Kuriere