10.01.2018 Aufrufe

Spreewald Journal März-April 2019

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Ausgabe 2 · März/April 2019 · Das Magazin wird herausgegeben vom Tourismusverband Spreewald

Witajśo k nam do Błotow!

JOURNAL

DER LENZ SCHICKT

DIE ERSTEN

FRÜHLINGSBOTEN

SPORT BEWEGT

17. SPREEWALD-

MARATHON

SO SCHÖN IST

HEIRATEN IM

SPREEWALD

www.spreewald.de


Teupitzer

See

Dahme

L49

nach Berlin

1 Auto-Stunde

nach Berlin nur

30 Min. Zugfahrt

FLÄMING

96

102

87

M

115

A 13

96

DAHME-SEEN-GEBIET

179

320

320

SPREEWALD

Lamsfeld

Biebersdorf

87

Briesener See

Freiwalde

Freiwalde/

Briesensee

L44

Reichwalde

Lübben

Lübben

(Spreewald)

L44

M

M K

Neu Zauche

87

96

Krausnicker

Berge

E 36

E 55

87

A 13

L49

A 13

E 55

Alt

Schado w

179

M

L49

Gräbendorfer

See

246 246

87

A 15

SEENLAND ODER-SPREE

168

L49

169

97

320

168

Spree

168

L50

Großsee

L50

97

Klinger See

L49

Schloss & Orangerie

A 13

Bronkow

Altdöbern

Drebkau

Altdöberner

See

0 km 5 km 10 km

Auflage: Dezember 2018

© Tourismusverband Spreewald, ein Projekt der GLC Glücksburg Consulting AG – www.spreewald.de; www.glc-group.com

96

nach Breslau

nach Fors t

(Lausitz )

und Polen

115

nach Zielona Góra/Polen

2 Auto-Stunden

E I

E R

UNESCO-BIOSPHÄREN -

E

D

H

O S

E R

E B

L I

M

R E S E R V A T S P R E E W A L D

Falkenberg

Krossen

Sagritz

Uckro

M M

M

M

K M

M

N A T U R P ARK

LA N DR ÜCKEN

N I E D E R L A U S I T Z E R

Gehren

Goßmar

Kreblitz

Wanninchen

Bornsdorf

Tropical

Islands

Freesdorf

M

Köthen

Groß Wasserburg

Krausnick

Leibsch

Neuendorf

am See

Bhf. Lübben

Neu Lübbenau

M

Hohenbrück

Schlossinsel

Bhf. Lübbenau

M

Pretschen

Gröditsch

Werder/Spree

Groß Leuthen

Freilandmuseum

Lehde

Schuhlen-Wiese

Tourismusverband Spreewald

Slawenburg

Raddusch

Raddusch

Bhf. Raddusch

Trebatsch

Straupitz/

Spreewald

Spreewald

Therme

M

M

M

Zaue

M

Byhleguhre

Schmogrow

Werben

Niewisch

Speichrow

Kolkwitz

Fehrow

M

Dissen

Drachhausen

M

M

Drehnow

Sport- und Freizeitbad

Lagune

Bhf. Cottbus

Tauer

M

Schönhöhe

M

Z

E I

H W

MECKLENBURG-

VORPOMMERN

NORDRHEIN-

WESTFALEN

KIEL

SCHLESWIG-

HOLSTEIN

HAMBURG

BREMEN

NIEDERSACHSEN

HANNOVER

Baruth

Glashütte

Teupitz

Bhf. Brand

Staakow

Luckau

Duben

Fürstlich Drehna

Lübbenau

Bathow

Kittlit

Dreieck

Spreewald

Calau

Alt Zauche

Spreewelten Bad

Leipe

etschau

Goyat

Jessern

(Spreewald)

Lieberose

Klei

Gaglow

Vetschau/

Spreewald

Bhf. Vetschau

Weißstorch-

Infozentrum

Cottbus-

Süd

Peitz

Park & Schloss Branitz

Roggosen

C

S

R

E

U

L A

A

C

DÜSSELDORF ERFURT

HESSEN THÜRINGEN

TXL

SFX

SCHWERIN

MAGDEBURG

SACHSEN-

ANHALT

BRANDENBURG

POTSDAM

FLUGHAFEN

BERLIN/TEGEL

FLUGHAFEN

BERLIN/SCHÖNEFELD

Spreewald

SACHSEN

BERLIN

DRESDEN

Golßen

URLAUBSREGION SPREEWALD IM ÜBERBLICK

Märkisch

Buchholz

Heideseen

Köthener See

Neuendorfer

See

Schlepzig/Slopišca ´

Boblitz

Hälter Jänschwalde 97

teich

Neuendorfer

Peitzer Teiche

Teich

Bhf. Teichland

Erlebnispark

Neuendorf

Teichland

Teufelsteich

Wildau-

Wentdorf

Langengrassau

Hindenberg

Schwielochsee

Kurort

Burg

Cottbus

Ragow

Lübbenau/

Spreewald

Spreewald-

Museum/ M

Spreewaldbahn

Cottbus-

West

künftiger

Cottbuser

Ostsee

NIEDERLAUSITZ

RHEINLAND

PFALZ

WIESBADEN

MAINZ

SAARLAND

SAARBRÜCKEN

ELBE-ELSTER-LAND

STUTTGART

BADEN-

WÜRTTEMBERG

BAYERN

MÜNCHEN

nach Dresden

1 Auto-Stunde

nach Prag/Tschechien

3 Auto-Stunden

DRS FLUGHAFEN

DRESDEN

LAUSITZER SEENLAND

Legende:

Gurkenradweg

UNESCO-

®

Touristinformation

Biosphärenreservat Spreewald

Touristinformation

i-Marke

deutschlandweit einheitliches und

zeitgemäßes Qualitätssiegel für Touristinformationen

(mehr unter www.deutschertourismusverband.de)

Kahnabfahrtstelle

Camping

Historischer Dorfkern

Historischer Stadtkern

Historische Altstadt

Mühle

Wassermühle

Aussichtsturm

Museum

Autobahn

Bahnverbindung + Bahnhof

Informationszentrum des

Biosphärenreservates Spreewald

Naturpark-Info des Naturparks

Niederlausitzer Landrücken

Informationen zur Internationalen

Naturausstellung (I.N.A.) Lieberoser Heide

unter www.ina-lieberose.de

Forst

facebook.com/spreewald.de

instagram.com/spreewald.de

twitter.com/_spreewald

K

K

K

K

K

K

z

K

K

K

K

V

K

K

K

K

z

K

n

K

K

K


INHALT • SERVICE

3

MEHR SPREEWALD AUF

facebook.com/spreewald.de

instagram.com/spreewald.de

twitter.com/_spreewald

IMPRESSUM

INHALT • SERVICE

Auf Entdeckungstour in Lübbenau/Spreewald 5

Spreewald für Kids 6

Veranstaltungskalender9

Endlich Frühling 18

Ja, ich will – heiraten im Spreewald 20

Buntes aus der Region 22

Nachgefragt24

Spreewald für Genießer 26

Ausblick27

Konzept, Layout: Tourismusverband Spreewald;

ein Projekt der GLC Glücksburg Consulting AG; Albert-Einstein-Ring 5, 22761 Hamburg;

www.glc-group.com, www.spreewald.de

Redaktion: Jenny Ruben, Nancy Mudrick; Tourismusverband Spreewald

Anzeigen: Grit Bandemer, Tourismusverband Spreewald

Satz & Druck: DRUCKZONE GmbH & Co. KG, Cottbus

Titelfoto: Alexandra Poesch

Foto Ausblick, Seite 27: Peter Becker

TOURIST-INFOS IM SPREEWALD

TOURISMUSVERBAND SPREEWALD

Raddusch, Lindenstraße 1 · 03226 Vetschau/Spreewald

Telefon 035433 72299 · Fax 035433 72228

reiseservice@spreewald.de · www.spreewald.de

COTTBUS SERVICE

Stadthalle Cottbus · Berliner Platz 6 · 03046 Cottbus · Telefon 0355 75420

TOURIST-INFORMATION BURG (SPREEWALD)

Haus des Gastes · Am Hafen 6 · 03096 Burg (Spreewald) · Telefon 035603 750160

SPREEWALD-SERVICE LÜBBEN

Ernst-von-Houwald-Damm 15 · 15907 Lübben (Spreewald) · Telefon 03546 3090

SPREEWALD-TOURISTINFORMATION LÜBBENAU

Ehm-Welk-Straße 15 · 03222 Lübbenau/Spreewald · Telefon 03542 887040

TOURIST-INFORMATION LUCKAU

Nonnengasse 1/Kulturkirche · 15926 Luckau · Telefon 03544 3050

TOURIST-INFORMATION UNTERSPREEWALD

Dorfstraße 26 · 15910 Schlepzig · Telefon 035472 64025

TOURIST-INFORMATION OBERSPREEWALD

Kirchstraße 11 · 15913 Straupitz/Spreewald ·Telefon 035475 80977

TOURIST-INFORMATION SCHWIELOCHSEE

OT Goyatz, Am Bahnhof 27 · 15913 Schwielochsee · Telefon 035478 179090

TOURIST-INFORMATION LIEBEROSE

Schlosshof 3a · 15868 Lieberose · Telefon 033671 329528

TOURIST-INFORMATION BRIESENSEE

Spreewälder Seecamping & Strandbad · OT Briesensee, Am See 2

15913 Neu Zauche · Telefon 03546 7676

TOURIST-INFORMATION MÄRKISCHE HEIDE

Schlossstraße 13 a · OT Groß Leuthen · 15913 Märkische Heide

Telefon 035471 85113

TOURIST-INFORMATION PEITZER LAND

Markt 1 · 03185 Peitz · Telefon 035601 8150

TOURIST-INFORMATION CALAU

Cottbuser Straße 32 · 03205 Calau · Telefon 03541 89580

TOURIST-INFORMATION VETSCHAU

Schlossstraße 10 · 03226 Vetschau/Spreewald ·Telefon 035433 77755

Entschleunigen!

Raus aus dem Alltag, rein in die Natur!

Urlaub direkt am Wasser

Hofrestaurant „Zum Schlangenkönig“

Spreewälder Klassiker & frisch mediterran

Der Traditionshafen

im Zentrum von Burg!

Lichterkahnfahrten

„Kahn der Sinne“

„Kamin-Kahnfahrten“

Rad- und Bootsvermietung

Spreewälder Genuss!

Landhausapartments zum

Entspannen und Wohlfühlen.

Kulinarisch verwöhnt Sie der

Brandenburger Meisterkoch 2011

und 2015, Marco Giedow .

Spreewald Resort | Inh. Dirk Meier | Waldschlößchenstraße 14 | 03096 Burg (Spreewald) | www.spreewald-resort.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


4

ANZEIGE

Burg im Spreewald – der Zauber des Details

Burg (Spreewald). Sie wollen dem Alltagsstress

entfliehen, dann finden Sie im Kurort Burg

Ihren Ruhe- und Wohlfühlort. Die weitverzweigte

Fließlandschaft, das gut ausgebaute Radwegenetz

und die Walkingstrecken laden Sie ein, den

Spreewald per Pedes, Rad, Kahn oder Paddelboot

zu erkunden. Der Bismarckturm auf dem sagenumwobenen

Schlossberg bietet Ihnen einen weiten

Blick über die Spreewaldlandschaft. In der Heimatstube

und dem Heimatmuseum Dissen sowie im

Kulturkalender des Kurortes spielt das jahrhundertealte

Brauchtum der Sorben/Wenden und die

faszinierende Sagenwelt eine große Rolle. Gerade

zur Osterzeit erleben Sie bei vielen Veranstaltungen

sowie in den Museen und Kirchen die sorbischen/

wendischen Bräuche.

Am Karfreitag und Ostersamstag lädt Sie die Osterwerkstatt

ein, die verschiedenen Techniken des

Ostereierverzierens anzuschauen und vielleicht


Foto: Amt Burg (Spreewald)

selbst einmal auszuprobieren. Haben wir Ihre Neugier

geweckt? Weitere Informationen zu unserem

Osterprogramm finden Sie direkt hier im Journaleigenen

Veranstaltungskalender.

FontaneZeit in Burg im Spreewald

„…und dass dem Netze dieser Spreekanäle

Nichts von dem Zauber von Venedig

fehle, durchfurcht das endlos wirre Flußrevier

in seinem Boot der Spreewalds-

Gondolier.“


Foto: Peter Becker

Es ist keine 160 Jahre her, da besuchte Theodor

Fontane auf seiner Reise durch die Mark Brandenburg

die idyllische Spreewaldgemeinde Burg.

Der entdeckungsfreudige Schriftsteller war ein

wahrer Wegbereiter für die Entwicklung des Spreewaldtourismus,

da er schon damals die Schönheit

und Reize dieser einmaligen Kultur- und Naturlandschaft

erkannte. Der Kurort Burg nähert sich dem

Jubilar Theodor Fontane anlässlich seines 200. Geburtstag

auf moderne Art und Weise. Lassen Sie sich

überraschen auf BurgimSpreewald.de/Fontane

Fontane für Kurzentschlossene

„Genießen mit Fontane“ ist der Titel eines musikalisch/literarischen

Abends mit kulinarischer Umrahmung

im 3-Gang Menü inklusive einer Spreewaldkahnfahrt,

der Ihnen am 16. März 2019 den

Dichter künstlerisch näherbringen wird.

Am 13.04.2019 können Sie Theodor Fontane „persönlich“

treffen und mit ihm von 14:00-16:30 Uhr

auf eine Erlebniswanderung auf dem Fontanewanderweg

gehen. Theodor Fontane (dargestellt

von Michael Apel) begleitet Sie bei einer 2,5-stündigen

Wanderung und erzählt Wissenswertes und

Anekdoten aus vergangenen Zeiten. Lassen Sie sich

ein auf seine liebevoll-kritische Art und Weise, seine

kreativen Wortschöpfungen und seine unterhaltsamen

Reisebeschreibungen zum Spreewald.

• Tourist-Information im Haus des Gastes

Am Hafen 6, 03096 Burg (Spreewald)

Telefon 035603 75016-0

www.BurgimSpreewald.de

ANZEIGE

Entspannt durch den Frühling

Blütenzauber in der Spreewald Therme

Burg (Spreewald). Mit etwas Glück lassen

Sturm, Regen und Schnee nun langsam nach

und die Sonne verschenkt die ersten wärmenden

Strahlen nach der dunklen Jahreszeit. Wenn

der Frühling langsam seine Kraft entfaltet, kann

ein Besuch in der Spreewald Therme eine wahre

Frischekur für die Haut bedeuten. Monatelang

unter dicken Wollpullis verborgen, erholt sie sich

nur allmählich von den winterlichen Strapazen

und freut sich über extra Streicheleinheiten. Sich

in der Wärme eines Sole-Thermalbades treiben zu

lassen, beruhigt die Nerven, hilft Stress abzubauen

und löst Verspannungen. Einige Runden im 35°C

warmen Sole-Außenbecken der Spreewald Therme

sind da genau richtig, um die ersten Sonnenstrahlen

einzufangen und so auch der Seele und dem

Gemüt Gutes zu tun.

Begrüßen Sie im März und April zur Wellness-

Aktion „Blütenzauber“ den Frühling. Blumige Verführungen

für die Haut hält das Wellness-Arrangement

„Blütenzauber“ in der Spreewald Therme

bereit. Die Entspannungs- und Pflege-Behandlung

beginnt mit einer Rosenblüten-Packung im Wasserschwebebett.

Während Sie oder Er für 20 Minuten

das Gefühl der Schwerelosigkeit im Wasserschwebebett

genießt, können die wertvollen

Inhaltsstoffe mit ihrer pflegenden Wirkung in die

Haut einziehen und bereiten die Muskulatur auf

die anschließende Aromaölmassage mit Rosenöl

vor. Das Ergebnis: eine samtweiche Haut. Der Eintritt

für einen 4-stündigen Aufenthalt mit SoleBad

und SaunaGarten ist in dem Special inbegriffen

und kostet 88 Euro.

Zu weiteren frühlingshaften Wellness-Angeboten

zählen ein Ganzkörper-Rosen-Peeling, ein Rosenbad

im „Spreewälder Holzkahn“, eine Aromakerzenmassage

mit Wildrose und eine warme Kräuterstempelmassage

mit Wildrose für das Gesicht.

Auch sonst steht in der Therme alles im Zeichen

der Entspannung: Eine behagliche Atmosphäre,

modernes Ambiente, Wärme und Ruhe sorgen für

einen erholsamen Aufenthalt und einen entspannten

Start in den Frühling.

Lassen Sie sich von herrlichem Blütenduft in der Spreewald Therme verzaubern.


Foto: stormy – Fotolia.com

• SPREEWALD THERME GmbH

Ringchaussee 152

03096 Burg (Spreewald)

Telefon: 035603 18850

www.spreewald-therme.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


5

Spreewälder Pinguine begrüßen ab sofort Übernachtungsgäste

Große Eröffnung des regional-typischen Hotels der Spreewelten in Lübbenau

Lübbenau/Spreewald. Am ersten März öffnet

das Hotel Spreewelten Lübbenau seine Pforten

und ermöglicht den Gästen traumhafte Nächte.

Ob großzügige Apartments mit Balkon oder Terrasse,

Doppelzimmer, Ferienwohnungen oder eine

Gutsherren Suite. Das Spreewelten Hotel hat jede

Menge zu bieten und lässt kaum Übernachtungswünsche

offen. Alle 60 liebevoll eingerichteten

Räumlichkeiten sind einzigartig und voller spannender

Geschichten. Sie sind komfortabel, urig,

modern aber auch spreewaldtypisch und mit kleinen

Details wird eine Verbindung zu den Pinguinen

hergestellt. In den Bädern des Hotels wird

das Gefühl wach, dass man sich inmitten der Natur

des Spreewalds befindet. Aber nicht nur die

Zimmer versprühen einen spreewaldtypischen

Charme. Das gesamte Haus profitiert von diesem

Charakter. Typische Blaudruckmotive aus der Region

ziehen sich durch das Hotel und erinnern

an die traditionelle Spreewald- Kunst. Rustikale

Balken, eine gemütliche Bar, eine bequeme Sitzecke

und ein knisternder Kamin sind bereits in der

Hotellobby vorzufinden. Entdeckt werden kann

jedoch nicht nur die einzigartige Atmosphäre des

Hotels, sondern selbstverständlich auch die Natur

des Spreewalds. Das Hotel im Stil eines Dreiseiten-

Hofes liegt am Stadtrand von Lübbenau und ist

ein guter Ausgangpunkt für einen Ausflug durch

die Landschaft. Egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder

dem Kahn – der Spreewald hat zu jeder Jahreszeit

etwas zu bieten. Wenn die Entdeckungstour

beendet ist lockt die Bade- und Saunalandschaft

mit vielfältigen Attraktionen, denn bei jeder Übernachtung

ist der Eintritt in die Spreewelten Badeund

Saunawelt mit inbegriffen. Dieser Bereich

kann bequem vom Hotel aus über einen 105 m

langen Bademantelgang erreicht werden. So wird

den Gästen der höchste Komfort geboten und die

Füße bleiben bei jedem Wetter trocken. Das Spreewelten

Bad wurde ebenfalls aufwendig renoviert

und erstrahlt seit Dezember 2018 in seinem neuen

Glanz. Das Saunadorf mit 14 Themensaunen

und der großzügige Wellnessbereich laden ein,

die Seele baumeln zulassen. Spaß- und Actionliebhaber

kommen auch auf ihre Kosten. Ein Wasserspielplatz,

zwei Riesenrutschen, Wellenbecken,

Kleinkinderbereiche, ein beheiztes Außenbecken,

all das und noch viel mehr gilt es zu entdecken.

Ein besonderes Highlight ist das Schwimmen mit

echten Humboldt- Pinguinen, die lediglich durch

riesige Glasscheiben von den Besuchern getrennt

sind. So kann man den Spreewälder Pinguinen

Spreewaldtypisch Heiraten in Lübbenau

Aus dem Spreewälder Nähkästchen geplaudert

Lübbenau/Spreewald. Heiraten mitten im

Spreewald in ganz traditionellem Ambiente – diese

einmalige Gelegenheit haben Hochzeitspaare im

Freilandmuseum Lehde. Eine Spreewaldfrau in

niedersorbischer Festtracht kümmert sich dort um

die persönliche Betreuung der Festgesellschaft

und lässt den schönsten Tag des Jahres zu einem

besonders authentischen Spreewalderlebnis werden.

Alles ist ländlich-rustikal gestaltet für eine

gelungene spreewaldtypische Trauung. Es wird

Sorbisch/wendische Hochzeit im Freilandmuseum Lehde


Foto: Museum des Landkreises Oberspreewald-Lausitz


ganz nah sein und sie bei der Fütterung, beim

Spielen, beim Schwimmen oder beim Entspannen

beobachten. Die Kulinarik kommt natürlich auch

nicht zu kurz. Wenn der Magen nach der Erlebnistour

knurrt, dann laden zwei Restaurants und ein

Bistro zum Verweilen ein. Brandenburgische Gastlichkeit

und ein regionales Speisenangebot werden

dabei großgeschrieben. Abschließend kann

der aufregende Tag in der gemütlichen Hotelbar

zu Ende gehen.

Ein wirklich einzigartiges Resort und ein Tipp für

den nächsten Urlaub. Die Reise zu den Pinguinen

lohnt sich!

• www.spreewelten.de

Foto: Spreewelten

Brot und Salz nach altem Brauch gereicht, Blumen

aus dem hiesigen Garten schmücken das Dekor

und die Kulisse des Freilandmuseums vollendet

den außergewöhnlichen Rahmen, in dem das Paar

einander das Ja-Wort gibt – alles klein und exklusiv

im Kreise von nicht mehr als 25 Personen und

sowohl als standesamtliche wie als freie Trauung

möglich.

Natürlich ist auch eine Kahnfahrt für die Gäste

und das Brautpaar von hier aus möglich. Übrigens

ist schon die Anreise zu diesem besonderen

Ort ein kleines Erlebnis – kam doch sogar schon

ein Hochzeitspaar mit dem Paddelboot zur eigenen

Trauung. Hier begeleitet übrigens symbolisch

auch der Pobratš, der Spreewälder Hochzeitsbitter,

das feierliche Geschehen. Er sorgt traditionell

für den gelungenen Ablauf der Zeremonie und

war in alten Zeiten so etwas wie ein sorbisch/

wendischer Weddingplaner. Im Anschluss an diese

einzigartige Zeremonie – während das Brautpaar

Fotos machen lässt – können sich die Hochzeitsgäste

durch das Freilandmuseum führen lassen.

Wer seinen schönsten Tag mit einer größeren

Festgesellschaft feiern möchte, kann das ebenfalls

auf spreewaldtypische Weise, nicht weit vom

Spreewalddorf Lehde, tun: auf Schloss Lübbenau

kümmern sich die Schlossgeister um die perfekte

Hochzeitsfeier im festlichen Rahmen.

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


6

SPREEWALD FÜR KIDS

Der Osterhase hat im Spreewald alle Pfoten voll zutun

Spreewald. Bereits im März wird die Osterzeit

im Spreewald eingeläutet. Es gibt jede Menge zu

entdecken und es wartet eine ordentliche Portion

Spaß auf dich. Der Spreewald hält ein buntes Programm

mit viel Action und Abenteuern für Klein

und Groß bereit.

Lübbenau/Spreewald. Die LÜBBENAUBRÜ-

CKE im GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau erwartet

euch ab dem 25. März zur traditionellen

Osterwerkstatt. Generationen jeden Alters können

unter Anleitung, Eier mit der traditionellen

Wachsmaltechnik verzieren. Passend dazu bietet

das Ostercafé frische Hefe- und Eierplinse zum

Genießen an. Kommt vorbei und probiert euch

kreativ aus!

Wo? LÜBBENAUBRÜCKE im Gleis 3 Kulturzentrum

Lübbenau

Wann? 25. März bis 01. April, 10 bis 17 Uhr

Lübbenau/Spreewald. Wie wäre es mit dem

typischen Osterfeuer in Lübbenau? Während deine

Eltern das breitgefächerte Bühnenprogramm

genießen, kannst du dich auf der Hüpfburg mit

deinen Freunden so richtig austoben. Oder möchtest

du dich lieber in einen Osterhasen verwandeln

lassen? Dann ist das Kinderschminken genau das

Richtige. Die Bastelstraße lädt dazu ein, kreativ zu

werden. Der Spaß ist also vorprogrammiert, denn

es wird kräftig geschnippelt, geklebt und gemalt.

Mit Einsetzen der Dunkelheit startet der jährliche

Lampionumzug durch die Lübbenauer Neustadt

und das traditionelle Osterfeuer lädt zum gemütlichen

Verweilen ein. Bist du bereit für einen tollen

Nachmittag und Abend mit Spaßgarantie?

Wo? Richard- Wagner Straße in Lübbenau

Wann? 18. April ab 16 Uhr

Lehde. Das Freilandmuseum Lehde hält ab dem

19. April ein traditionelles Osterprogramm für Jung

und Alt bereit. Ihr könnt euch bei echten Profis

Tipps und Tricks zum Verzieren der sorbischen Ostereier

abschauen und es dann selbst ausprobieren.

Kein Ostern im Spreewald ohne das Eierrollen.

Es erwartet euch das traditionelle Waleien. Wer

schafft es mit seinem Ei, ein anderes zu treffen?

Wenn du dich schließlich vom aktionreichen Programm

ausruhen willst, dann kannst du dich unter

einen der blühenden Apfelbäume setzen und den

vorgelesenen Frühlingsgeschichten lauschen.

Wo? Freilandmuseum Lehde

Wann? 19. April bis 22.April, 10 bis 18 Uhr

Nur du fehlst noch! Köstliches Stockbrot kann um

die Holzspieße gewickelt und anschließend über

dem Feuer gebacken werden. Jeweils um 12 Uhr und

um 14 Uhr findet eine einstündige Kahnfahrt statt,

bei der eure Eltern leckeren Eierpunsch und ihr euren

heißen Kinderpunsch genießen könnt. Zu Ostern

darf natürlich eins nicht fehlen – bunte Ostereier.

Ob bemalt, beklebt oder bestempelt – der Fantasie

sind beim Ostereierverzieren keine Grenzen gesetzt.

Zusätzlich findet am 20. April das traditionelle Osterfeuer

statt. Der Osterhase hat ganz heimlich das Fest

besucht und viele Eier versteckt. Die könnt ihr am 21.

April ab 15 Uhr fleißig suchen. Na, seid ihr dabei?

Wo? Bootshaus Rehnus in Burg

Wann? 20 April bis 22. April, ab 11 Uhr

Cottbus. Der Osterhase hat jede Menge zu tun,

denn gemeinsam mit seinem Helfer Otti, der Otter,

versteckt er 4.000 bunte Ostereier im Cottbuser

Spreeauenpark. Wie viele Ostereier findest du?

Schnapp dir ein Körbchen und mach dich auf die

Suche! Darüber hinaus gibt es noch viele weitere

Osterüberraschungen zu entdecken: Sackhüpfen,

Eierlaufen und das traditionelle Ostereierwaleien.

Es gibt viel Spannendes zu entdecken und auszuprobieren.

Sei gespannt und verbringe einen schönen

Tag mit deiner Familie.

Wo? Spreeauenpark Cottbus

Wann? 22. April, 10 bis 16 Uhr

Luckau. Das Wetter spielt noch nicht richtig mit

und du hast Lust dich mal ordentlich auszutoben?

Dann nichts wie hin zum Indoorspielplatz Haberland

in Luckau. Auf dich warten unter anderem

Regenbogen-, Wellen- und Röhrenrutschen. Außerdem

lädt das Bällebad zum rumalbern ein. Wer

immer noch nicht müde ist, der kann sich auf den

Trampolinen auspowern.

• www.indoorspielplatz-luckau.de

Luckau. Ein Ausflug mit der gesamten Familie

zum Natur- Erlebniszentrum Wanninchen lohnt

sich immer! Warum gibt es blaue Frösche und wer

quakt am lautesten? Antworten auf diese und viele

weiteren Fragen bekommen kleine und große

Naturfreunde am 7. April. Ihr habt die Möglichkeit

Frösche, Molche und Kröten in freier Natur kennenzulernen

und unter die Lupe zu nehmen. Am

25. April wird dann gehämmert, gebaut und geschaffen.

Werdet aktiv und helft bei verschieden

Aktionen wie dem Nistkastenbau oder der Anfertigung

von Insektenhotels. Sei daran beteiligt, wenn

neue Lebensräume für viele Tiere und Pflanzen geschaffen

werden.

• Weitere Informationen und Anmeldung

unter www.sielmann-stiftung.de

Cottbus. Der Cottbuser Tierpark ist der größte im

Land Brandenburg und hat eine Menge zu bieten.

Mehr als 1.200 Tiere warten auf dich! Egal ob Elefanten,

Leoparden, Tiger, Nasenbären oder Affen –

170 verschiedene Arten und Gattungen haben ihr

Zuhause im Cottbuser Tierpark. Das großzügige Gelände

mit idyllischer Atmosphäre ist genau das Richtige

für einen Ausflug mit der Familie und Freunden.

Der Zoo hat für euch täglich ab 9 Uhr geöffnet.

• www.tierparkcottbus.de

• Weitere Ideen für Unternehmungen in

Familie auf www.spreewald.de

Burg (Spreewald). Hast du Lust auf ein Osterfest

mit einem bunten und abwechslungsreichen

Programm? Dann ist das Osterfest am Bootshaus

Rehnus etwas für dich und deine Familie. Der Osterhase

hat sein Körbchen mit bunten Eiern vollgepackt

und das Kinderprogramm steht in den Startlöchern.

Natur hautnah erleben

Foto: Ralf Donat

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


7

ANZEIGE

Ab in den Frühling, auf nach Lübbenau/Spreewald

Der Auftakt in die warme Zeit des Jahres wird

in Lübbenau am 6. April, um 14 Uhr am Großen

Spreewaldhafen gefeiert, wo sich Fährleute und

Frauen in Niedersorbischer Festtracht zur feierlichen

Rudel- und Paddelübergabe treffen und beim

„Start in den Frühling“ die ersten Sonnenstrahlen

zum Kahnfahren einladen.

„Start in den Frühling“ – Offizielle Rudel und

Paddelübergabe Foto: Mandy Gahl

Auf dem Lübbenauer Ostermarkt kann man am

gleichen Wochenende, am Samstag und Sonntag

bis in die Abendstunden schöne Ostergeschenke

erwerben.

Am Wochenende des 23. & 24. März findet zudem

die 20. Lübbenauer Ostereiermesse im Spreewald-

Museum statt. Die perfekte Gelegenheit, um

SPREEWELTEN HOTEL

ein richtig schönes Frühlingswochenende in der

Spreewaldstadt zu genießen!

Und natürlich können sich auch die Radelfreunde

auf einen ausgedehnten Anradelauftakt im Spreewald

freuen. Am 1. Mai, pünktlich um 10 Uhr, treten

die radelnden Naturliebhaber in Obhut eines Tourguides

wieder in die Pedale. Was es dort alles zu

entdecken gibt, und vieles mehr über die Lübbenauer

Veranstaltungen in diesem Frühling, finden Interessierte

unter www. luebbenau-spreewald.com.

TIPP: Die Spreewaldkonzerte 2019

Den Startschuss aus der Reihe der Spreewaldkonzerte

gibt am 13. Juni das Berliner Saxophon

Quartett und spielt auf unter dem Motto: „Musikalisch,

romantisch, stilvoll – wie zu Fontanes

Zeiten“. Nicht nur, dass der märkische Dichter in

diesem Jahr seinen 200. Geburtstag gefeiert hätte

2019 ist zugleich das Jahr des Saxophons. Das

passt doch!

NEU-

ERÖFFNUNG

MÄRZ 2019

Am 8. September nimmt Sie die Vienna Clarinet

Connection unter dem Motto: „Jazz meets

Classic“ mit zu einer Reise über die musikalischen

Grenzen hinweg. Das international gefeiert Ensemble

präsentiert die inspirierende Symbiose

zwischen filigran komponierter Musik und improvisierten

Elementen, die Hand in Hand gehen mit

den lebendigen Elementen aus Klassik, Jazz, Pop

und zeitgenössischer Musik. Steigen Sie in den

Kahn und genießen Sie!

Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V.

Ehm-Welk-Straße 15

03222 Lübbenau/Spreewald

Telefon 03542 887040

www.luebbenau-spreewald.com

• Tickets: http://shop.luebbenau-spreewald.com

Anradeln

Foto: Andrea Pursche

URIG & MODERN SCHLAFEN

BEI DEN PINGUINEN

20 % Eröffnungsrabatt, wenn Sie jetzt noch bis 11. April 2019

Buchen und Übernachten!

Spreewelten Hotel | Alte Huttung 13 | 03222 Lübbenau

Tel. 03542 89416 700 | hotel@spreewelten.de

www.spreewelten.de

SPREEWELTEN

PINGUINBAD | SAUNA | HOTEL

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


Ein Unternehmen der EDEKA

8

ANZEIGE

Marktkauf Lübben!

Wir sind bereit für das Osterfest! Sind Sie es auch?

Marken sind wir sehr stolz. So finden Sie bei uns

nicht nur Spreewälder Gurken, Leinöl, Meerrettich,

Gurkenradler, Spreewälder Whiskey oder Eierlikör

sondern auch Produkte aus Übersee.

• www.marktkauf.de/luebben/index.jsp

Aktuelle Informationen

finden Sie auf Facebook.

Herausgegeben von Zweite Marktkauf Minden GmbH, Wittelsbacher Alle 61, 32427 Minden

Egal ob Sie bunte Ostereier benötigen oder Ihre

Eier erst noch selbst mit verschiedenen Farben

verzieren möchten. Wir haben alles was Sie für ein

gelungenes Osterfest benötigen. Holen Sie sich

auch den Osterflair mit jeder Menge Dekorationsartikeln

nach Hause. Außerdem nehmen wir dem

Osterhasen eine Menge Arbeit ab und haben so einiges

im Petto - von Schokoeiern über Spielwaren

und Konsolen bis hin zu fertigen Geschenkkörben.

Natürlich wollen wir auch Ihren Gaumen verwöhnen,

denn was wäre ein Osterfest ohne den richtigen

Lamm- oder Kaninchenbraten? Oder wie wäre

es mit einem leckeren Fischgericht und für den

Kaffeetisch ein Obst- oder Sahnetörtchen? Unsere

Fleischer und Bäcker freuen sich auf Sie. Wir sind

jedoch nicht nur für Ostern sehr gut ausgerüstet.

Auf unsere ganzjährige Auswahl von regionalen

Produkten sowie nationalen und internationalen

Unser SpreewaldCafé bietet Ihnen die Möglichkeit,

Kaffee und Kuchen oder einen kleinen Imbiss

direkt vor Ort zu genießen.

• Marktkauf Lübben und SpreewaldCafé

Postbautenstraße 20, 15907 Lübben

www.marktkauf-luebben.de

schuhhaus strauch

Eines der größten Schuhfachgeschäfte in Brandenburg

mit einer umfangreichen Auswahl an Markenprodukten

auf einer Verkaufsfläche von 430 m 2 .

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 9–18 Uhr

Samstag 9–17 Uhr

Kontakt:

Kurparkstraße 9

03096 Burg (Spreewald)

Telefon 035603 563

Jetzt auch online bestellen oder sich erst einmal informieren

www.schuhhaus-strauch.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


VERANSTALTUNGSKALENDER

9

Wiederkehrende

Veranstaltungen

Burg (Spreewald)

9 Uhr Exklusive Heilsteinberatung

Gesundheit & Seelenpflege im Spreewald

Anmeldung erwünscht

www.gesundheitsberatung-im-spreewald.de

Termine: 28.02., 05.03., 07.03., 12.03., 14.03.,

19.03., 21.03., 26.03., 28.03., 02.04., 04.04.,

09.04., 11.04., 16.04., 18.04., 23.04., 25.04.,

30.04., 02.05.

9 Uhr Gesichtsdiagnostik – Beratung für

ein gesamtkörperliches Wohlsein

Gesundheitsberatung im Spreewald

Terminvereinbarung notwendig

www.gesundheitsberatung-im-spreewald.de

Termine: 04.03., 06.03., 11.03., 13.03., 18.03.,

20.03., 25.03., 27.03., 01.04., 03.04., 08.04.,

10.04., 15.04., 17.04., 24.04., 29.04.

10 Uhr Der Lügendetektor – Wandern und Rätseln

Treffpunkt: Tourist-Information Burg (Spreew.)

www.spreewald-insider.de

Termine: 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04.,

10.04., 17.04., 19.04., 24.04., 01.05.

10 Uhr Fontane.200 Geführte Radtour:

Auf den Spuren Theodor Fontanes

Treffpunkt: Tourist-Information Burg (Spreew.)

www.BurgimSpreewald.de

Termine: 03.04., 10.04., 17.04., 24.04., 01.05.

10 Uhr Meditatives Wandern Gesundheit &

Seelenpflege im Spreewald

Anmeldung erwünscht

www.gesundheitsberatung-im-spreewald.de

Termine: 02.03., 09.03., 16.03., 23.03., 30.03.

10 Uhr Sagentour – Hier lacht sogar der Lutki

Treffpunkt: Tourist-Information Burg (Spreew.)

www.spreewald-insider.de

Termine: 02.03., 09.03., 16.03., 23.03., 30.03.,

06.04., 13.04., 21.04., 27.04.

10.15 Uhr Fahrt mit der Burger Rumpelguste

ab Festplatz Burg (Spreewald)

www.rumpel-guste.de,

Termine: 03.03., 10.03., 17.03., 24.03., 31.03.,

07.04., 14.04., 21.04., 28.04.

13 Uhr Spreewald Manufakturen

Radtour mit Führungen

Treffpunkt: Tourist-Information Burg (Spreew.)

Anmeldung erwünscht,

www.spreewald-insider.de

Termine: 02.03., 09.03., 16.03., 23.03., 30.03.,

06.04., 13.04., 20.04. (10 Uhr), 27.04.

13.30 Uhr Ausstellung: Alte Ladenstraße –

Wunderbare Waarenwelt

Alte Ladenstraße am Alten Spreewaldbahnhof

www.spreewaldbahnhofburg.de,

Termine: 06 – 10.03., 13. – 17.03., 20. – 24.03.,

27. – 31.03.

14 Uhr Geführte Ortswanderung durch

die 700-jährige Geschichte:

Von slawischer Besiedlung,

Preußenkönigen und Sagengestalten

Treffpunkt: Tourist-Information Burg (Spreew.)

www.BurgimSpreewald.de,

Termine: 02.03., 09.03., 16.03., 23.03.,

30.03., 04.04., 13.04., 18.04., 27.04., (16 Uhr),

02.05. (16 Uhr)

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Antikrebspyramide

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Termine: 21.03., 28.03., 04.04., 11.04.,

25.04., 02.05.

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Spreewälder Vorratswirtschaft

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Termine: 22.03., 29.03., 05.04., 12.04., 26.04.

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Wildkräuter-Spaziergang

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Termine: 20.03., 27.03., 03.04., 07.04. (10 Uhr),

10.04., 14.04. (10 Uhr), 17.04., 24.04., 01.05.

18 Uhr Geistertour Spreewald – Schattenwald

des Teufels, Anmeldung erwünscht

Treffpunkt: Tourist-Information Burg (Spreew.)

www.spreewald-insider.de

Termine: 02.03., 08.03., 16.03., 18.30 Uhr:

23.03., 30.03., 20 Uhr: 06.04., 13.04., 21.04.,

27.04.

18.30 Uhr Burger Geister Nachtwanderung

Treffpunkt: Hafen Waldschlösschen

www.spreewald-insider.de

Termine: 28.02. (18 Uhr), 07.03, 14.03., 21.03.,

28.03., 19 Uhr: 04.04., 11.04., 18.04., 25.04.,

02.05. (20 Uhr)

Calau

15 Uhr Flugshow im Adler- und Jagdfalkenhof

KIDS zur Calauer Schweiz in Werchow

www.adlerundjagdfalkenhof.de

Termine: 20.04, 21.04., 22.04., 27.04., 28.04.,

01.05.

Cottbus

10 Uhr Auf Entdeckungstour durch

die Cottbuser Innenstadt

Treffpunkt: CottbusService

www.cottbus-tourismus.de

Termine: 02.04., 04.04. (16 Uhr), 09.04., 11.04.,

16.04., 18.04., 23.04., 25.04., 30.04., 02.05.

10 Uhr Öffentliche Führung durch das Staatstheater

Cottbus und die Altstadt

Staatstheater Cottbus

www.cottbus-tourismus.de

Termine: 10.03., 17.03., 24.03., 31.03., 07.04.,

14.04., 21.04., 28.04.

9.30 Uhr Wir können noch viel zusammen

KIDS machen – Puppenspiel ab 4 Jahren

Piccolo Theater Cottbus

www.piccolo-cottbus.de

Termine: PREMIERE 17.03. (15 + 19 Uhr),

19.03., 20.03., 21.03., 26.03., 27.03., 28.03.,

31.03. (10 + 15 Uhr)

10 Uhr Patricks Trick – Schauspiel ab 8 Jahren

KIDS Piccolo Theater Cottbus

www.piccolo-cottbus.de

Termine: PREMIERE 10.03. (15 Uhr), 12.03.,

13.03., 14.03., 15.03., 20.03., 21.03.

18 Uhr Öffentliche Abendführung mit

dem Cottbuser Postkutscher 2019

Treffpunkt: CottbusService

www.cottbus-tourismus.de

Termine: 06.04., 13.04., 20.04., 27.04.

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Frau Luna

Operette von Paul Lincke nach einem

Libretto von Heinrich Bolten-Baeckers

Großes Haus, www.staatstheater-cottbus.de

Termine: 01.03., 02.03., 03.03., 05.03.

Dissen-Striesow

14 Uhr Sorbisches Ostereierverzieren

für Jedermann

Heimatmuseum Dissen

www.dissen-striesow.de

Termine: 30.03., 06.04., 13.04., 20.04.

Lübben (Spreewald)

8 Uhr Grüner Markt – saisonale Produkte,

Backwaren, Fleischerzeugnisse

Postsäule/Breite Straße

Termine: 05.03., 12.03., 19.03., 26.03., 02.04.,

09.04., 16.04., 23.04., 30.04.

8 Uhr Frühstückskahnfahrt à la Fontane

„Und dass dem Netze dieser Spree-

Kanäle nicht der Duft von Kaffee fehle“

Abfahrt: Strandimbiss am „Strandcafe“

www.luebben.de, Termine: 03.04., 10.04.,

17.04., 21.04., 24.04., 01.05.

8 Uhr Lübbener Wochenmarkt

Marktplatz

Termine: 01.03., 06.03., 08.03., 13.03., 15.03.,

20.03., 22.03., 27.03., 29.03., 03.04., 05.04.,

10.04., 12.04., 17.04., 24.04., 26.04.

11 Uhr Lübbener Stadtführung

Treffpunkt: Spreewald-Service Lübben

www.luebben.de

Termine: 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05.

16.30 Uhr Turmaufstieg mit der Lübbener Türmerin

Kirchturm am Markt

www.luebben.de

Termine: 01.04., 03.04. (10.30 Uhr), 05.04.,

08.04., 10.04. (10.30 Uhr), 12.04., 15.04.,

17.04. (10.30 Uhr), 19.04., 20.04., 22.04.,

24.04. (10.30 Uhr), 26.04., 29.04., 01.05.

(10.30 Uhr)

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Führung zur Wasserschlagwiese Lehde

Treffpunkt: Tourist-Information Lübbenau

www.spreewald-biosphaerenreservat.de

Termin: 28.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03.,

04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05.

11 Uhr Sagenhafter Spaziergang durch

die Lübbenauer Altstadt

Treffpunkt: Tourist-Information Lübbenau

www.luebbenau-spreewald.com

Termine: 16.03., 06.04., 18.04. (19 Uhr),

20.04., 25.04. (19 Uhr), 02.05. (19 Uhr)

12 Uhr Sonntagsbraten, kulinarische Winteraktion

ganz nach alter Familientradition

Schloss Lübbenau, Schloss-Restaurant LINARI

www.schloss-luebbenau.de

Termine: 03.03., 10.03., 17.03., 24.03., 31.03.,

07.04., 14.04., 28.04.

16 Uhr Stadtführung

Treffpunkt: Tourist-Information Lübbenau

www.luebbenau-spreewald.com

Termine: 02.04., 05.04., 09.04., 12.04., 16.04.,

19.04., 23.04., 26.04., 30.04.

19.30 Uhr Beziehungsgeflüster – oder wie

optimiere ich meinen Mann

Bunte Bühne Lübbenau/GLEIS 3

www.buntebühnelübbenau.de

Termine: 07.03., 08.03., 10.03. (16 Uhr),

12.03., 15.03.

Neu Zauche

14 Uhr Sorbisches Ostereiermalen

Heimatstube Neu Zauche

www.teg-lds.de

Termine: 31.03., 07.04., 14.04., 19.04.

Peitz

10 Uhr Stadtführung mit dem Peitzer Festungskanonier

inkl. Besichtigung des

Festungsturmes

Treffpunkt: Historischer Altstadtkern von Peitz

www.tourismus.peitz.de

Termine: 02. 03., 09.03., 16.03., 23.03., 30.03.,

06.04., 13.04., 27.04.

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


10 VERANSTALTUNGSKALENDER

18 Uhr Willkommen in Peitz – Begrüßungsvortrag

zu Interessantes

Sehenswertes und Außergewöhnliches

aus der Fischer- und Festungsstadt Peitz

Treffpunkt: Malzhausbastei in Peitz

www.tourismus.peitz.de

Termine: 01.03., 08.03., 15.03., 22.03., 29.03.,

05.04., 12.04., 26.04.

20 Uhr „(K)ein guter Tausch“

mit der Theater Company Peitz

im Rathaus

www.tourismus.peitz.de

Termine: 22.03., 23.03., 30.03., 06.04., 13.04.

Raddusch

13 Uhr spannende Familienführungen

KIDS (für Kinder ab 4 Jahre)

zu wechselnden Themen

Slawenburg Raddusch e.V.

immer mittwochs, donnerstags und freitags

ohne Voranmeldung

www.slawenburg-raddusch.de

Termine: 17. – 19.04., 24.04. – 26.04.

18 Uhr Geistertour Spreewald – Den Lutken

auf der Spur

Treffpunk: Hotel Radduscher Hafen

www.spreewald-insider.de

Termine: 01.03., 18:30 Uhr: 08.03., 15.03.,

19 Uhr: 22.03., 19:30 Uhr: 29.03., 05.04.,

20 Uhr: 12.04., 19.04., 26.04.

Donnerstag, 28.02.2019

Burg (Spreewald)

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Naturapotheke

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Cottbus

18 Uhr Martin Maleschka:

DDR. Baubezogene Kunst. Kunst im

öffentlichen Raum 1950 bis 1990

Brandenburgisches Landesmuseum für

moderne Kunst (Cottbus), www.blmk.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Academixer – Trenn dich

Kabarett, Theaterscheune Ströbitz

www.staatstheater-cottbus.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: hermann BAR

Musik, Talk und Cocktails

Foyer der Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: 1984

Bühnenstück, Großes Haus

www.staatstheater-cottbus.de

Lübbenau/Spreewald

20 Uhr Swingladen

Schloss Lübbenau

ROCCOS Linari-Bar

www.schloss-luebbenau.de

Freitag, 01.03.2019

Burg (Spreewald)

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Vorratswirtschaft

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

19 Uhr Theodor Fontane – in den Spreewald

Buchlesung, Buchhandlung „Lesezeichen“

www.lesezeichen-burg.de

Cottbus

20 Uhr Please, mr. Postman – The Beatles Musical

Stadthalle Cottbus, www.cmt-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

18 Uhr Cocktail- & Musikabend

Altstadtkneipe „Cartoon“

www.facebook.com/caterbar

Lieberose

18 Uhr Die Militärgeschichte der

Lieberoser Gegend

historischer Vortrag

Treffpunkt: Restaurant Darre

Infos unter: www.stiftung-nlb.de

Peitz

19 Uhr Vom Tuchmacher zum Tuchfabrikanten

Vortrag, Amtsbibliothek/Bedumsaal Peitz

www.tourismus.peitz.de

Straupitz/Spreewald

194. Fastnacht

19.30 Uhr Tanz (Liveband Naund)

20.45 Uhr traditionelle Trachtenpolonaise

Samstag, 02.03.2019

Alt Zauche

ab 19 Uhr Fastnacht –

Tanz mit der Band „Double

Voices“Gasthaus Hempe

www.teg-lds.de

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Meeresfrüchte

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Kuttner. Videoschnipselvortrag

Jürgen Kuttner erklärt die Welt!

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

20 Uhr Ute Lemper: Rendezvous mit Marlene

Stadthalle Cottbus, www.cmt-cottbus.de

Dissen-Striesow

17 Uhr Männerfastnacht

kleiner Umzug durch Striesow

19 Uhr Tanz mit den

„Lutzketaler Blasmusikanten“

im Dorfkrug

www.dissen-striesow.de/veranstaltungen

Lübben (Spreewald)

12 Uhr 15. Lübbener Spreetreiben

DRK-Wasserwachtmitglieder und die

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr

Lübben und Luckau lassen sich von der

SpreeLagune bis zur Feuerwehr Lübben

in der Spree treiben

www.drk-flaeming-spreewald.de

19 Uhr Eierkuchenball der Jugend

Gasthaus „Burglehn“ in Steinkirchen

Lübbenau/Spreewald

14 Uhr Warm anziehen – Mußezeit anno 1850

Rundgang durch das Freilandmuseum Lehde

Anmeldung erforderlich

www.museums-entdecker.de

Peitz

20 Uhr „Eine Stunde Ruhe“

Theater – Tanz – Kabarett

Theater Company Peitz, im Rathaus

www.tourismus.peitz.de

Straupitz/Spreewald

194. Fastnacht

7.30 Uhr Zampern

21 Uhr Tanz (Liveband Naund)

www.teg-lds.de

Sonntag, 03.03.2019

Alt Zauche

19 Uhr Fastnacht – Frühschoppen mit

Festtagstracht & Eierkuchenball

Gasthaus Hempel

www.teg-lds.de

Cottbus

15 Uhr Das Russische Nationalballett:

Dornröschen

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

Lübbenau/Spreewald

15 Uhr Oper mal anders

Schloss Lübbenau

ROCCOS Linari-Bar

www.schloss-luebbenau.de

Straupitz/Spreewald

13.30 Uhr 63. Karneval

Festumzug, Kindertanz,

Showprogramm und Tanz

www.teg-lds.de

Tickets

sichern!

20.7. Lübbener

Kahnnacht „Märchen

schreibt die Zeit“

17.8. Spreewälder

Taschenlampenkonzert

mit „Rumpelstil“

Tickets & Infos unter Telefon 03546 3090 sowie

www.luebben.de oder an allen VVK-Stellen

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


VERANSTALTUNGSKALENDER

11

Dienstag, 05.03.2019

Calau

8 Uhr Großmarkt & „In Calau clever kaufen“

Marktplatz

www.calau.de

Cottbus

20 Uhr SIXX PAXX ROXX

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

Mittwoch, 06.03.2019

Lübbenau/Spreewald

16 Uhr Frau Bürgermeisterin geht shoppen

Erlebnisführung

Spreewald-Museum

www.museums-entdecker.de

Donnerstag, 07.03.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Musikalische Zeitreise mit Reini & Co

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Lübbenau/Spreewald

18 Uhr ROCCOS kleine Barschule

Schloss Lübbenau

ROCCOS Linari-Bar

www.schloss-luebbenau.de

Freitag, 08.03.2019

Cottbus

18 Uhr Buchpremiere „Spreewaldmord“

von Franziska Steinhauer

Gut Branitz

www.gut-branitz.de

19 Uhr Norwegische Impressionen:

Konzert mit Live-Multivision

Konservatorium Cottbus

www.cottbus-tourismus.de

19 Uhr Pop Classic Dinner Show

Dorotheenhof Restaurant & Hotel

Ticketreservierung erforderlich

www.pop-classic-dinnershow.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Sekretärinnen

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

20 Uhr ABBA Gold – The Concert Show

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

20 Uhr Staatstheater Cottbus:

5. Philharmonisches Konzert

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Samstag, 09.03.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr 13. bundesweiter Tag der offenen Töpferei

Töpferei Elke Piezonka

www.toepfereipiezonka.de

und Töpferstübchen Möbert

www.keramik-moebert.de

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Regionaler Fisch

Spreewälder Kräutermanufaktur

Anmeldung notwendig

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Cottbus

18 Uhr Söhne Mama‘s – Comedy Show

Gut Branitz

www.gut-branitz.de/

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Sunset Boulevard

Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Nirvana I Premiere

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Lübbenau/Spreewald

14 Uhr Ab in die Obstwiese –

fachgerechter Baumschnitt

Freilandmuseum Lehde

www.museums-entdecker.de

16 Uhr Stadtfein! Feierabend anno 1900

Erfahren Sie mehr über die damalige Kneipen

und Wirtshauskultur (mit anschließendem

Skat geklopft oder der Würfelbecher schüttelt)

Spreewald-Museum

www.museums-entdecker.de

Peitz

13 Uhr sorbische/wendische Jugendfastnacht

Drewitz

Sonntag, 10.03.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr 13. bundesweiter Tag der offenen Töpferei

Töpferei Elke Piezonka

www.toepfereipiezonka.de

und Töpferstübchen Möbert

www.keramik-moebert.de

Cottbus

16 Uhr Die große Schlager Hitparade

Stadthalle Cottbus, www.cmt-cottbus.de

19 Uhr Staatstheater Cottbus:

5. Philharmonisches Konzert

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

12 Uhr Brunch zum Frauentag

Hotel Strandhaus Boutique Resort & Spa

www.strandhaus-spreewald.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Fotoworkshop „Mystischer Spreewald

Haus für Mensch und Natur

um Anmeldung wird gebeten

www.luebbenau-spreewald.com

14.30 Uhr Winterlounge mit Piano

Schloss Lübbenau, ROCCOS Linari-Bar

www.schloss-luebbenau.de

Montag, 11.03.2019

Cottbus

11 Uhr Papagenos Zauberflöte

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Dienstag, 12.03.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Heinz-Quermann-Programm

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Cottbus

10 Uhr Papagenos Zauberflöte

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Mittwoch, 13.03.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Musikalisches Programm

mit Liedern und Gedichten

von und mit Martha Pfaffeneder,

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Cottbus

19 Uhr Meyer trifft Geyer:

Ur-Krostitzer Fußball-Talk

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Nirvana

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Dissen-Striesow

10, 15, Kreatives Gestalten

17 Uhr von Terrakotta-Ostereiern

Heimatmuseum Dissen

www.dissen-striesow.de

Donnerstag, 14.03.2019

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Macbeth

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

STRANDCAFÉ

RESTAURANT & TERRASSE

Ernst-von-Houwald-Damm 16

D-15907 Lübben/Spreewald

Tel. +49 (0) 3546 7364

www.strandcafe-luebben.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


12 VERANSTALTUNGSKALENDER

19 Uhr Staatstheater Cottbus: Nathans Kinder

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Freitag, 15.03.2019

Calau

19.30 Uhr Kino

www.calau.de/veranstaltungen

Cottbus

19 Uhr Paarshit: Jeder kriegt, wen er verdient

Gut Branitz

www.gut-branitz.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Brassed Off – Mit Pauken und Trompeten

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Langengrassau

18 Uhr Spinnteball

Freilichtmuseum Höllberghof Langengrassau

www.niederlausitzer-landruecken-naturpark.de/

veranstaltungen

Samstag, 16.03.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Fleisch

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

11 Uhr Preußischer Tag – Kahnrundfahrt mit

Erzählungen über die preußische Kultur

3-Gang-Menü, Anmeldung erforderlich

Bootshaus Rehnus

www.bootshaus-rehnus.de

16 Uhr Fontane.200: Genießen mit Fontane –

Kahnfahrt mit anschließendem

literarisch/musikalischem Programm

Waldhotel Eiche

www.BurgimSpreewald.de

Calau

15 Uhr „Picasso Variationen“ mit dem Vortagskünstler

Prof. Thomas Nauman

Herrenhaus & Schloss Groß Jehser

www.calau.de/veranstaltungen

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Das Sparschwein

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

19 Uhr Nachfastnacht

Hotel & Restaurant Lindengarten

www.fastnacht-treppendorf.de

Vetschau/Spreewald

15 Uhr Fastnacht in Raddusch

Start: Hotel Radduscher Hafen

www.vetschau.de/tourismus

Sonntag, 17.03.2019

Cottbus

19 Uhr Staatstheater Cottbus:

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Vetschau/Spreewald

16 Uhr ...da wird sich Mutti freuen

Kabarett aus Potsdam

Bürgerhaus/Bürgersaal

www.vetschau.de/tourismus

Dienstag, 19.03.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Noch‘n Gedicht

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Mittwoch, 20.03.2019

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Nirvana

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Dissen-Striesow

10, 15, Kreatives Gestalten

17 Uhr von Terrakotta-Ostereiern

Heimatmuseum Dissen

www.dissen-striesow.de

Donnerstag, 21.03.2019

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Die Csárdásfürstin

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

19 Uhr Fontane – Leben und Werk

Vortrag zum Film „Schach von Wuthenow“

mit Frau Dr. Katrin Sell

Stadt- und Regionalbibliothek

www.luebben.de/de/Kultur/Stadtbibliothek

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Der Osterhase ist im Spreewelten Bad

KIDS findet kleine Naschereien im Außenbereich

www.spreewelten.de

Freitag, 22.03.2019

Cottbus

18 Uhr Autorenlesung: Permanent trendresistent

Gut Branitz, www.gut-branitz.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Alice im Wunderland

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Samstag, 23.03.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Frühlingswerkstatt

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Der Besuch der alten Dame I Premiere

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

20 Uhr Staatstheater Cottbus:

Kammerkonzert: Lieben Sie Brahms?,

Kammermusiksaal

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

19.30 Uhr Comedy mit Don Clarke „SexundSechzig“

Wappensaal im Schloss Lübben

www.luebben.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr 20. Lübbenauer Ostereiermesse

Spreewald-Museum

www.museums-entdecker.de

19 Uhr Frühlingsball auf Schloss Lübbenau

www.schloss-luebbenau.de

Sonntag, 24.03.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Musikalische Reise

durch den Wiener Wald

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Calau

9.30 Uhr Anradeln mit dem RSV Calau

Treffpunkt: Fahrrad Herrmann

www.calauer.de

Cottbus

16 Uhr Staatstheater Cottbus: Don Giovanni

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

17 Uhr Magie der Travestie

Stadthalle Cottbus, www.cmt-cottbus.de

19 Uhr Staatstheater Cottbus:

Juliet Letters – Briefe an Julia

Kammerbühne, www.staatstheater-cottbus.de

Ankommen & Wohlfühlen

Heißen Sie mit uns den Frühling willkommen

und genießen Sie die ersten warmen

Sonnenstrahlen bei einem unserer

beliebten Arrangements

Spreewaldromantik

3 ÜN/F im DZ, 1x 3-Gänge

Romantikdinner, 2x 2-Gang-Menü,

Tageskarte Spreewaldtherme,

Kahnfahrt im Spreewald,

Besuch Branitzer Park mit Schloss, uvm.

pro Pers. 225,00 € oder

Naschkatzenurlaub– 2 ÜN/F im DZ,

2x Abendessen, Schokofondue ,

Gutschein für Confiserie Felicitas, uvm.

pro Person 139,00 €, Kinder erm.

weitere Angebote unter

www.haus-irmer.de

Hotel & Restaurant „Haus Irmer“

Inh.: Christine Irmer

Berliner Str. 88, 03099 Kolkwitz

Tel.: 0355/3554190

Internet: www.haus-irmer.de

E-Mail: info@haus-irmer.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


VERANSTALTUNGSKALENDER

13

Dissen-Striesow

15 Uhr Workshop: Von Bienchen und Blümchen

Naturkundezentrum Dissen

Anmeldung erwünscht

www.spreewaldkraeuter.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr 20. Lübbenauer Ostereiermesse

Spreewald-Museum

www.museums-entdecker.de

14.30 Uhr Winterlounge mit Piano

Schloss Lübbenau

ROCCOS Linari-Bar

www.schloss-luebbenau.de

Lübben (Spreewald)

16 Uhr Frühlingskonzert

Gasthaus „Burglehn“

www.luebben.de

Montag, 25.03.2019

Cottbus

19 Uhr Staatstheater Cottbus: Nathans Kinder

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Osterwerkstatt für traditionelle

KIDS Wachsmaltechnik

Atelier | GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

www.gleis3.org

Dienstag, 26.03.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Steffens Geschichtsstübchen

„Burger Geschichten“

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: My Fair Lady

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

20 Uhr Max Raabe & Palast Orchester

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Osterwerkstatt für traditionelle

KIDS Wachsmaltechnik

Atelier | GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

www.gleis3.org

Peitz

10 Uhr „Ritter Rost“ zu Besuch

KIDS Amtsbibliothek Peitz

www.tourismus.peitz.de

Mittwoch, 27.03.2019

Burg (Spreewald)

8 Uhr Ritter Rost

KIDS

musikalische Lesung für Kinder

Haus der Begegnung

www.BurgimSpreewald.de

19.30 Uhr Panflötenkonzert

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Cottbus

19 Uhr ERICH VON DÄNIKEN

„50 Jahre Erinnerungen an die Zukunft“

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Die Verwandlung

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Dissen-Striesow

10, 15 Kreatives Gestalten

17 Uhr von Terrakotta-Ostereiern

Heimatmuseum Dissen

www.dissen-striesow.de

Lübben (Spreewald)

18.30 Uhr Lübbener Autoren laden ein

Wendischer Bauenhof

www.luebben.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Osterwerkstatt für traditionelle

KIDS Wachsmaltechnik

Atelier | GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

www.gleis3.org

Donnerstag, 28.03.2019

Burg (Spreewald)

12 Uhr Brotbackkurs: Vom Korn zum Brot,

Natur Nah – Ganzheitliche Gesundheit

www.BurgImSpreewald.de

Cottbus

19 Uhr Conny und die Sonntagsfahrer

Gut Branitz, www.gut-branitz.de

20 Uhr BEAT IT!

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Osterwerkstatt für traditionelle

KIDS Wachsmaltechnik

Atelier | GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

www.gleis3.org

Freitag, 29.03.2019

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Brassed Off – Mit Pauken und Trompeten

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

20 Uhr NIK P. & Band „Ohne wenn und aber“

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

20 Uhr DDR- und Russen-Show

Gut Branitz

www.gut-branitz.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Osterwerkstatt für traditionelle

KIDS Wachsmaltechnik

Atelier | GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

www.gleis3.org

Peitz

18 Uhr Kulinarische Stadtführung

Historischer Altstadtkern von Peitz

www.historischer-verein-peitz.de

Vetschau/Spreewald

18 Uhr „Bangladesch –

wo Hunger zum Alltag gehört“

Vortrag mit Dr. Ute Arend

Bürgerhaus/Bürgersaal

www.vetschau.de/tourismus

Samstag, 30.03.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Frühlingswerkstatt

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Cottbus

13 Uhr „Der Spreewald...ein landschaftliches

Kabinettstück“ (Sonderausstellung)

Stadtmuseum Cottbus

www.stadtmuseum-cottbus.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Der Besuch der alten Dame

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

19.30 Uhr Chopin kommt nach Lübben

Konzertreihe

Wappensaal im Lübbener Schloss

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Osterwerkstatt für traditionelle

KIDS Wachsmaltechnik

Atelier | GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

www.gleis3.org

„Schlafen im Kunstwerk“

Im Spreewelten Bahnhof schlafen Sie nur 500

Meter vom historischen Stadtkern entfernt.

11 Künstler haben in unseren 11 Zimmern

die Spreewelten erschaffen. Einzigartige,

extravagante und traumhafte Zimmer warten

auf Ihren Besuch.

„Wellnesstage im Spreewald

3 Übernachtungen für 2 Personen im

Doppelzimmer inkl. Frühstück

Begrüßung mit Sekt und Spreewaldgurken

Paar-Rasul 45 min. im Spreewelten Bad sowie

pro Person eine Gesichtsmaske von je 10 min.

Preis: ab 306,00 €

(buchbar von April bis Oktober)

Spreewelten GmbH

Pension Spreewelten

Bahnhofstraße 3d

03222 Lübbenau/Spreewald

Tel. 03542-889977

www.pension.spreewelten.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


14 VERANSTALTUNGSKALENDER

14 Uhr Frühlingserwachen im Spreewald

mit Rudelübergabe

Großer Hafen

www.grosser-kahnhafen.de

Sonntag, 31.03.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Frühling im Spreewald

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

Luckau/Görlsdorf

13.30 Uhr Uhr auf Natur – Saisoneröffnung im

Natur- und Erlebniszentrum Wanninchen

Wanderung entlang des Schlabendorfer Sees

und durch den Görlsdorfer Wald

www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Osterwerkstatt für traditionelle

KIDS Wachsmaltechnik

Atelier | GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

www.gleis3.org

Dienstag, 02.04.2019

Calau

8 Uhr Großmarkt & „In Calau clever kaufen“

Marktplatz

www.calau.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Kabale und Liebe

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

17 Uhr „So schön ist meine Tracht“

Vernissage in der Rathausgalerie

www.luebben.de

Mittwoch, 03.04.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Spreewaldplauderei

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr „Der kleine Häwelmann“

KIDS Schauspiel-Lesung für Kinder

mit Susann Kloss

Bibliothek Lübbenau-Vetschau

Ausleihstelle Lübbenau

www.luebbenau-spreewald.de

Vetschau/Spreewald

10 Uhr „Kinder der Berge“ –

Begegnungen mit Kindern aus Nepal

Bibliothek Lübbenau-Vetschau

www.luebbenau-spreewald.de

Donnerstag, 04.04.2019

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Das Sparschwein

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

17 Uhr Ostereier Workshop

Museum Schloss Lübben

www.museum-luebben.de

Freitag, 05.04.2019

Cottbus

15 Uhr Ausstellung – „Am größten und genialsten

ist er wohl in seinen Skizzen“

Theodor Fontane und Carl Blechen

Stiftung Fürst Pückler Museum Park und

Schloss Branitz, www.pueckler-museum.de

20 Uhr Staatstheater Cottbus:

6. Philharmonisches Konzert

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

8 Uhr Frühstückskahnfahrt

„Der besondere Morgen“

Treffpunkt: Strandimbiss am „Strandcafe“

www.luebben.de

18 Uhr Cocktail- & Musikabend

Altstadtkneipe „Cartoon“

www.facebook.com/caterbar

18 Uhr Sorbische Ostereier selbst gemacht –

serbske jatsowne jajka sam pisas

Wendischer Bauernhof

www.spreewald-christl.de

Samstag, 06.04.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Frühlingswerkstatt

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

14.30 Uhr Geführte Wanderung:

Erlebnistour durch das SAGENhafte Burg

Treffpunkt: Tourist-Information Burg

www.lutkitours.de

17 Uhr Kahntour: Spreewald – Sagenhaft gut

Treffpunkt: Spreehafen, www.lutkitours.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Kuttner. Videoschnipselvortrag

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

14 Uhr Frühlingserwachen mit Anstaken

Stadtgebiet, www.luebben.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Mit Feder, Wachs und Farbe – klassische

sorbische Ostereier in Wachsbatiktechnik

Spreewald-Museum

www.museums-entdecker.de

12 Uhr Sonderausstellung: Urlaub in der DDR –

Von Ferienfreuden im In- und Ausland

Spreewald-Museum

www.museums-entdecker.de

Sonntag, 07.04.2019

Cottbus

19 Uhr Staatstheater Cottbus:

6. Philharmonisches Konzert

Großes Haus am Schillerpark

www.staatstheater-cottbus.de

Heideblick (Walddrehna)

9 Uhr Ranger-Erlebnistour: Von Höllischen

Steinen und hängenden Mooren

Anmeldung erwünscht

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber Friedhof

www.naturschutzfonds.de

Luckau/Görlsdorf

10 Uhr Frösche, Molche & Co. Hautnah

KIDS ein Entdeckernachmittag für die ganze

Familie, Anmeldung erforderlich

www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen

Vetschau/Spreewald

16 Uhr Jubiläumskonzert –

Brandenburgisches Konzertorchester

Wendisch/Deutsche Doppelkirche

www.klassikauseberswalde.de

Montag, 08.04.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Violinenkonzert mit Katrin Wettin

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Dienstag, 09.04.2019

Cottbus

10 & Staatstheater Cottbus:

17 Uhr Der Traumzauberbaum und Mimmelitt

KIDS Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

Mittwoch, 10.04.2019

Cottbus

19.30 Uhr Massachusetts – Bee Gees Musical

Stadthalle Cottbus, www.cmt-cottbus.de

Donnerstag, 11.04.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Heinz-Quermann-Programm

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus:

Die Distel:

Wenn Deutsche über Grenzen gehen

Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

STAND UP PADDLING

VERLEIH & KURSE

EINZIGARTIG IM SPREEWALD

KINDERLEICHT ZU ERLERNEN

TEL. 0172 3708075 | 035603 838

03096 BURG

www.standuppaddling-spreewald.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


VERANSTALTUNGSKALENDER

15

Peitz

14 Uhr Sorbische Ostereier gestalten

Amtsbibliothek Peitz

www.tourismus.peitz.de

Freitag, 12.04.2019

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: My Fair Lady

Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

Luckau/Görlsdorf

10 Uhr Sechs-Seen-Tour um Sielmanns

Naturlandschaft Wanninchen

Naturkundliche Exkursion mit dem Kleinbus

Anmeldung erforderlich

www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen

Lübben (Spreewald)

8 Uhr, Frühstückskahnfahrt

„Der besondere Morgen“

Treffpunkt: Strandimbiss am „Strandcafe“

www.luebben.de

17 Uhr Konzert der Jüngsten

Wappensaal Schloss Lübben

www.luebben.de

18 Uhr Sorbische Ostereier selbst gemacht –

serbske jatsowne jajka sam pisas

Wendischer Bauernhof

www.spreewald-christl.de

Samstag, 13.04.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Vegetarische Küche aus dem

Gourmetgarten Spreewald

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

14 Uhr Fontane.200: Erlebniswanderung mit

Theodor Fontane/Michael Apel

Treffpunkt: Parkplatz Hafen Waldschlößchen

www.BurgimSpreewald.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Sekretärinnen

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Lübbenau /Spreewald

13 Uhr Osterbräuche zum Ausprobieren

KIDS Freilandmuseum Lehde

www.museums-entdecker.de

Schlepzig

11 Uhr Frühlingserwachen im Spreewald

mit Rudelübergabe

Weidendom am Hotel Seinerzeit

www.grosserhafenschlepzig.de

Sonntag, 14.04.2019

Cottbus

16 Uhr Chinesischer Nationalcircus:

The Great Wall

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

19 Uhr Staatstheater Cottbus: Sekretärinnen

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

Dissen-Striesow

15 Uhr Vortrag: Geschmackvoll gärtnern

Arznei- und Gewürzpflanzengarten

www.spreewaldkraeuter.de

Luckaitztal (Buchwäldchen)

9.15 Uhr Rangertour:

In den Urwald von morgen

Fahrradtour mit kurzen Wanderungen

Treffpunkt: Wohnblöcke am Bahnhofsweg

eigenes Fahrrad und Anmeldung erforderlich

www.naturschutzfonds.de

Montag, 15.04.2019

Cottbus

20 Uhr The Hollies

Stadthalle Cottbus, www.cmt-cottbus.de

Dienstag, 16.04.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Steffens Geschichtsstübchen

„Burger Geschichten“

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Luckau/Görlsdorf

10 Uhr Sielmanns Ferienzeit – Faszination Wolf

KIDS Erlebnis-Exkursion auf den Spuren der Wölfe

Anmeldung erforderlich

www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen

Lübben (Spreewald)

16.30 Uhr Willkommensrundgang für Gäste

Treffpunkt: Spreewald-Service Lübben

www.luebben.de

18 Uhr Märchenstunde mit der Türmerin

KIDS Treffpunkt: Spreewald-Service Lübben

www.luebben.de

Lübbenau/Spreewald

9 Uhr Ferienfreizeit

KIDS in der Kreativwerkstatt

der LÜBBENAUBRÜCKE

Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e.V.

unterschiedlichste Handarbeitsund

Basteltechniken ausprobieren

für Kinder ab 6 Jahren

www.gleis3.org

Raddusch

16 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung

„Bekenntnis und Behaglichkeit –

Ofenkacheln der Reformationszeit“

(Laufzeit: 17.04. – 25.08.2019)

www.slawenburg-raddusch.de

Mittwoch, 17.04.2019

Dissen-Striesow

19 Uhr Sorbisches Ostereierverzieren

nur für Erwachsene

Heimatmuseum Dissen

www.dissen-striesow.de

Lübben (Spreewald)

19 Uhr Gute-Nacht-Geschichten-Kahnfahrt

KIDS „Frieda sucht das Irrlicht“

Treffpunkt: Hafen „Strandcafe“

www.luebben.de

Lübbenau/Spreewald

16 Uhr Ostern mit der WIS

KIDS

Bühnenprogramm für die ganze Familie

mit Bastelstraße

19 Uhr Lampionumzug

anschließend Osterfeuer

Donnerstag, 18.04.2019

Burg (Spreewald)

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Entdecke Gründonnerstag im Spreewald

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

19.30 Uhr Musikalische Zeitreise mit Reini & Co

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Onkel Wanja

Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

18 Uhr Osterfeuer

Boschans Wiese in Treppendorf

www.fastnacht-treppendorf.de

Freitag, 19.04.2019

Burg (Spreewald)

11 Uhr Osterwerkstatt – sorbisches/

wendisches Brauchtum

Haus der Begegnung,

www.BurgimSpreewald.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


16

VERANSTALTUNGSKALENDER

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Entdecke Karfreitag im Spreewald

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

15 Uhr Musik und Texte zur Sterbestunde Jesu

Evangelische Kirche

www.kircheburg.de

Dissen-Striesow

16 Uhr Sorbisches Ostersingen

Evangelische Kirche, www.dissen-striesow.de

Lübben (Spreewald)

21.10 Uhr Nachtwächter Rundgang

„Lübben im Laternenschein“

Treffpunkt: Rathaustreppe

www.spreewaldnachtwaechter.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Ostern im Freilandmuseum Lehde

KIDS www.museums-entdecker.de

Samstag, 20.04.2019

Burg (Spreewald)

11 Uhr Osterwerkstatt – sorbisches/

wendisches Brauchtum

Haus der Begegnung

www.BurgimSpreewald.de

12 Uhr Osterfesttage – Familienprogramm

KIDS Bootshaus Rehnus, www.bootshaus-rehnus.de

14 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Entdecke Kräuter und Ei im Spreewald

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

14.30 Uhr Geführte Wanderung:

Erlebnistour durch das SAGENhafte Burg

Treffpunkt: Touristinformation Burg

www.lutkitours.de

16 Uhr Sagenhafte Kahnfahrt –

Spreewälder Mythen

Bootshaus am Leineweber

www.spreewald-paddeln.de

17 Uhr Kahntour: Spreewald – Sagenhaft gut

Treffpunkt: Spreehafen, www.lutkitours.de

18 Uhr Osterfeuer

Burg Außenbereich, www.BurgimSpreewald

20 Uhr Rumpelstilzchen-Kahnfahrt

Treffpunkt: Gasthaus Erlkönig

www.Hagens-Insel.de

Cottbus

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Casanova I Premiere

Kammerbühne

www.staatstheater-cottbus.de

19.30 Uhr Staatstheater Cottbus: Don Giovanni

Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

20.15 Uhr Lübbener Nachtwächter-Kahnfahrt

Treffpunkt: Hafen Strandcafe

www.spreewaldnachtwaechter.de

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Ostern im Freilandmuseum Lehde

KIDS www.museums-entdecker.de

Luckau

11 Uhr Tulpenfest in Luckau

Stadtpark, www.luckau.de

Vetschau/Spreewald

9.30 Uhr In den Frühling radeln

Treffpunkt: Tourist-Information Schlossremise

Vetschau, www.vetschau.de/tourismus

Sonntag, 21.04.2019

Burg (Spreewald)

9.30 Uhr Wendischer Kirchgang

Evangelische Kirche

www.kircheburg.de

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Kräutererlebnisse zu Ostern

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

12 Uhr Osterfesttage – Familienprogramm

KIDS Bootshaus Rehnus, www.bootshaus-rehnus.de

13 Uhr Schauvorführung:

Verzieren sorbischer Ostereier

Heimatstube Burg

www.BurgimSpreewald.de

14 Uhr Familiennachmittag zu Ostern

KIDS Festplatz

www.BurgimSpreewald.de

Calau

10.30 Uhr Familiengottesdienst zum Ostersonntag

Landkirche

www.ev-kirche-calau.de

Dissen

13 Uhr Familientag beim „Alten Volk“

KIDS Töpfer, Weber und Schmied zeigen,

wie früher gearbeitet und gelebt wurde

Freilandmuseum „Stary Lud“

www.dissen-striesow.de

Luckau/Görlsdorf

10 Uhr Osterrallye in Wanninchen

KIDS Naturkundliche Mitmachaktion für Familien

www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Ostern im Freilandmuseum Lehde

KIDS www.museums-entdecker.de

Raddusch

10 Uhr Große Ostereiersuche – Wer findet

KIDS das goldene Überraschungsei?

Mit-mach-Stationen für die ganze Familie,

traditionelles Ostereiermalen, Slawenburg

Raddusch, www.slawenburg-raddusch.de

Montag, 22.04.2019

Burg (Spreewald)

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Kräutererlebnisse zu Ostern

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

12 Uhr Osterfesttage – Familienprogramm

KIDS Bootshaus Rehnus, www.bootshaus-rehnus.de

13 Uhr Schauvorführung:

Verzieren sorbischer Ostereier

Heimatstube Burg

www.BurgimSpreewald.de

Cottbus

9 Uhr Osterspaziergang und Ostereiersuchen

KIDS im Spreeauenpark,

www.cottbus-tourismus.de

16 Uhr Staatstheater Cottbus: My Fair Lady

Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

Dissen

13 Uhr Familientag beim „Alten Volk“

KIDS Töpfer, Weber und Schmied zeigen,

wie früher gearbeitet und gelebt wurde

Freilandmuseum „Stary Lud“

www.dissen-striesow.de

Luckau/Görlsdorf

10 Uhr Osterrallye in Wanninchen

KIDS Naturkundliche Mitmachaktion für Familien

www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen

Lübbenau/Spreewald

10 Uhr Ostern im Freilandmuseum Lehde

KIDS www.museums-entdecker.de

Raddusch

10 Uhr Große Ostereiersuche – Wer findet

KIDS das goldene Überraschungsei?

Mit-mach-Stationen für die ganze Familie

traditionelles Ostereiermalen

Slawenburg Raddusch

www.slawenburg-raddusch.de

Dienstag, 23.04.2019

Burg (Spreewald)

19.30 Uhr Noch‘n Gedicht

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

ANZEIGE

Klezmer in der Calauer

Landkirche

Die Berliner Band „KlezBanda“ ist am 27. April um

17.00 Uhr unter der Leitung von Jossif Gofenberg zu

Gast in Calau. Das Konzert wird unterstützt durch

die Jüdische Gemeinde Königs Wusterhausen e.V.

Die Musiker interpretieren auf eine besondere Weise

jüdische Lieder, russische Chansons und internationale

Songs – fröhlich und melancholisch zugleich.

Vor dem Konzert lohnt es sich, den Witzerundweg

zu erkunden, der Ihnen mit den vielen Schusterjungen

und Kalauern sicher ein Schmunzeln entlockt.

• Kartenvorverkauf:

Info-Punkt Calau

Cottbuser Straße 32, 03205 Calau

Telefon: 03541 8958-0

E-Mail: info@wbc-calau.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


VERANSTALTUNGSKALENDER

17

Langengrassau,

10 Uhr Ferienerlebnis für Kinder

KIDS von 6 – 12 Jahren auf dem Höllberghof

(23.– 26.04.19)

Ein Erlebnisprogramm

rund um die Natur und

den historischen Bauernhof

Anmeldung erforderlich

Freilichtmuseum Höllberghof

www.heideblick.de

Lübben (Spreewald)

16.30 Uhr Willkommensrundgang für Gäste

Treffpunkt: Spreewald-Service Lübben

www.luebben.de

18 Uhr Märchenstunde mit der Türmerin

KIDS Treffpunkt: Spreewald-Service Lübben

www.luebben.de

Lübbenau/Spreewald

9 Uhr Ferienfreizeit

KIDS in der Kreativwerkstatt der LÜBBENAUBRÜCKE

Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e.V.

unterschiedlichste Handarbeitsund

Basteltechniken ausprobieren

für Kinder ab 6 Jahren, www.gleis3.org

Mittwoch, 24.04.2019

Lübben (Spreewald)

18.30 Uhr Lübbener Autoren laden ein

Wendischer Bauernhof, www.luebben.de

19 Uhr Gute-Nacht-Geschichten-Kahnfahrt

KIDS

„Frieda sucht das Irrlicht“

reffpunkt: Hafen „Strandcafe“

www.luebben.de

21.10 Uhr Nachtwächter-Rundgang

„Lübben im Laternenschein“

Treffpunkt: Rathaustreppe

www.spreewaldnachtwaechter.de

Donnerstag, 25.04.2019

Burg (Spreewald)

12 Uhr Brotbackkurs: Vom Korn zum Brot,

Natur Nah – Ganzheitliche Gesundheit

www.BurgImSpreewald.de

Luckau/Görlsdorf

10 Uhr Sielmanns Ferienzeit –

KIDS Tag der jungen Naturschützer

es wird gehämmert, gebaut und geschaffen

– Familien gemeinsam aktiv für unsere

Natur, Anmeldung erforderlich

www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen

Freitag, 26.04.2019

Spreewald

9 Uhr 17. Spreewald-Marathon

alle Disziplinen, Orte und Startzeiten

unter: www.spreewaldmarathon.de

Lübben (Spreewald)

8 Uhr Frühstückskahnfahrt

„Der besondere Morgen“

Treffpunkt: Strandimbiss am „Strandcafe

www.luebben.de

21.10 Uhr Nachtwächter-Rundgang

„Lübben im Laternenschein“

Treffpunkt: Rathaustreppe

www.spreewaldnachtwaechter.de

Samstag, 27.04.2019

Spreewald

9 Uhr 17. Spreewald-Marathon

alle Disziplinen, Orte und Startzeiten

unter: www.spreewaldmarathon.de

Burg (Spreewald)

9 Uhr Trödelmarkt am Bismarckturm

www.rica-neels.de

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Grillwerkstatt

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

13 Uhr Besichtigung Annemarie-Schulz-Haus

www.BurgImSpreewald.de

Calau

17 Uhr Osterkonzert mit KlezBande

(Klezmer-Musik)

Landkirche

www.calau.de

Luckau

10 Uhr 25. Niederlausitzer Leistungsschau

www.luckau.de

Sonntag, 28.04.2019

Spreewald

9 Uhr 17. Spreewald-Marathon

alle Disziplinen, Orte und Startzeiten

unter: www.spreewaldmarathon.de

Alt Zauche

14 Uhr Frühlingserwachen im Spreewald

mit Rudelübergabe

Hafen, www.teg-lds.de

Burg (Spreewald)

9 Uhr Trödelmarkt am Bismarckturm

www.rica-neels.de

10 Uhr Spreewälder Kräutermanufaktur:

Frühling im Spreewald

Anmeldung erforderlich

www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

13 Uhr Besichtigung Annemarie-Schulz-Haus

www.BurgImSpreewald.de

19.30 Uhr Musikalische Reise

durch den Wiener Wald

MediClin Reha-Zentrum Spreewald

www.mediclin.de

Cottbus

9.30 Uhr Cottbuser Frühlingsradeln 2019

Treffpunkt: Radstadion Cottbus

www.rsc-cottbus.de

16 Uhr Staatstheater Cottbus: Alice im Wunderland

Großes Haus am Schillerplatz

www.staatstheater-cottbus.de

Lübben (Spreewald)

15 Uhr Mit allen Sinnen genießen –

die etwas andere Fontane-Lesung

Spreewald-Christl

www.spreewald-christl.de

Vetschau/Spreewald

11 Uhr Frühlingsfest auf dem Marktplatz

www.vetschau.de/tourismus

Montag, 29.04.2019

Cottbus

20 Uhr Maite Kelly: Die Liebe siegt sowieso

Stadthalle Cottbus

www.cmt-cottbus.de

21.10 Uhr Nachtwächter-Rundgang

„Lübben im Laternenschein“

Treffpunkt: Rathaustreppe

www.spreewaldnachtwaechter.de

Dienstag, 30.04.2019

Burg (Spreewald)

18 Uhr Maibaumaufstellen, Festplatz)

Lübben (Spreewald)

16 Uhr Maibaumstellen

mit anschließendem Tanz in den Mai

Marktplatz, www.luebben.de

16.30 Uhr Willkommensrundgang für Gäste

Treffpunk: Spreewald-Service Lübben

www.luebben.de

18 Uhr Maibaum stellen

Berste-Brücke Treppendorf

www.fastnacht-treppendorf.de

KIDS – Events für Kinder und Familien

Änderungen und Irrtümer

in der Veranstaltungsübersicht

sind vorbehalten.

Nähere Informationen und

weitere Veranstaltungstipps

bietet die Internetseite

www.spreewald.de.

Ostern im

Freilandmuseum Lehde

Fr, 19. bis So, 21.04.2019 • 11 bis 17 Uhr

Osterei, Walei und Patensemmel

- entdecken Sie Osterbräuche des

Spreewaldes gestern & heute!

Tipp: Sa, 20.04. Familientag mit

Osterüberraschungen, Führungen

und Mitmachangeboten.

Freilandmuseum Lehde,

An der Giglitza 1a,

03222 Lübbenau, OT Lehde

Tel: 03542-871508 / -2472

Programm unter: museums-entdecker.de

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


18

ANZEIGE

Ostern für die ganze Familie in Lübben – Mitten im Spreewald

Lübben (Spreewald). In Lübben hat der Osterhase

wieder viele bunte Erlebniseier ins Familienkörbchen

gepackt. So laden die Lutki der Kita

Spreewald alle Kinder zum Waleien ein. Ihre wunderschönen

Festtrachten locken ganz bestimmt

den Frühling aus seinem Winterquartier. Bei diesem

alten Ritual wurden früher Ostereier als Fruchtbarkeitszauber

über Wiesen und Felder gerollt.

Eine Osterwerkstatt zeigt Handwerkliches mit

Fingerspitzengefühl und ein kleiner Ostermarkt

mit Schmuck, Holzideen, Spreewaldkeramik, duftenden

Seifen, Kinderbüchern und Bildern der

Lübbener Malerin und Autorin Ingrid Groschke

lädt zum Schauen, Stöbern und Kaufen ein. Beim

Verzieren der kunstvollen Ostereier lassen sich

die Künstlerinnen gern auf die geschickten Finger

schauen und erklären die aufwendige Prozedur.

Wer es selbst einmal probieren möchte ist herzlich

eingeladen. Besonders Kinder haben ihren Spaß

beim Werkeln mit Bienenwachs, Federkiel und Farbe.

Zahlreiche Osterfeuer und Familienangebote

laden am Osterwochenende zum Verweilen ein.

Ostergeschenk suchen? Tickets für die Lübbener

Kahnnacht oder das Spreewälder Taschenlampenkonzert

erhalten Sie beim Spreewald-Service Lübben,

Tel. 03546 3090 oder unter www.luebben.de

Osteröffnungszeiten: 19. – 22.04., 10 bis 16 Uhr

Termine:

04., 05. & 12.04. Ostereier-Workshops

06.04. Frühlingsfrischer Ostermarkt

mit verkaufsoff. Samstag

16.04. PREMIERE Familienstadtführung

16.04. Märchenstunde im Turm

17.04. Gute-Nacht-Geschichten-Kahnfahrt

19.04. Turmaufstieg & Nachtwächter-Vollmond-

Rundgang

20.04. Ostermarkt, Osterwerkstatt & Waleien an

Auf Fontanes Spuren durch den Spreewald

Sie wollen sich auf eine Zeitreise begeben und

sich wortwörtlich auf den Pfaden des berühmten

Schriftstellers Theodor Fontane bewegen? Dann

begleiten Sie ihn auf seinem Rundweg durch den

Spreewald, wie einst in seinen „Wanderungen

durch die Mark Brandenburg“ beschrieben. Lernen

Sie die unbekannteren Seiten des Brandenburgers

kennen, spüren Sie den Zeilen sowie Zeiten nach

Wir radeln in den Frühling

und widmen Sie seiner Epoche einen genaueren

Blick. Freuen Sie sich auf bemerkenswerte Wanderungen

und Themenkahnfahrten, Kunst- und Kulturveranstaltungen

und kulinarisch Angebote, die

ein jedes Reisetagebuch bereichern.

Wissenswertes rund um das Fontanejahr 2019 finden

Sie auf www.spreewald.de.

Traditionelles Ostereier-Waleien in Lübben


Foto: A. Staindl

der Touristinformation, Turmaufstieg, Osterglühen

& Nachtwächter-Vollmond-Kahnfahrt

21.04. Frühstückskahnfahrt a la Fontane

21.04. Oster-Mitmach-Spaß-Kahnfahrt

22.04. Turmaufstieg mit der Lübbener Türmerin

• www.luebben.de

Fontane unterwegs im Spreewald


Karikatur: Reiner Schwalm

Vetschau/Spreewald. „Frühling lässt sein blaues

Band wieder flattern durch die Lüfte…“ – mit

dem kalendarischen Frühlingsanfang am 20. März

wird auch die Radsaison eingeläutet.

Am Samstag, den 20. April 2019 um 9.30 Uhr

eröffnen wir mit einer ca. 32 km langen, geführten

Radtour rund um Vetschau/Spreewald die neue

Saison. Das Vetschauer Anradeln 2019 startet an

der Tourist-Information in der Schlossstraße 10

in Vetschau/Spreewald. Von hier aus führt Sie die

Strecke Richtung Babow. Nach einem kurzen Zwischenstopp

am Wasserwerk bei Eichow geht es

weiter nach Wüstenhain. In Wüstenhain lädt das

Eiscafé der Radlerpension „K śišowka“ zu einer

kurzen Rast ein. Weiter geht die Fahrt zum Gräbendorfer

See. Der See, entstand aus dem ehemaligen

Tagebau Gräbendorf, wurde im September 2018

aus der Bergbauaufsicht entlassen. Nach der See-

Umrundung kommen Sie in Laasow an. Hier entstehen

schwimmenden Ferienhäuser direkt am Ufer

und auf dem Wasser des Sees.

Auf dem Weg zurück nach Vetschau/Spreewald

durchqueren Sie Lobendorf mit seiner „Heiligen

Quelle Loboschitza“. Um Ihre Teilnahme an der

geführten Radtour gewährleisten zu können, bitten

wir um eine Voranmeldung. Die Tour wird

begleitet von Herrn Ziehe und Herrn Kliche. Freuen

Sie sich auf Erläuterungen zu Kultur, Industrie

und Geschichte während der gesamten Tour. Abschließend

sagen wir es mit Goethe: „Wie herrlich

leuchtet mir die Natur! Wie glänzet die Sonne!

Wie lacht die Flur!“

Gräbendorfer See von oben


Foto: Holger Neumann

Anmeldung:

Tourist-Information Schlossremise

Telefon 035433 77755

E-Mail: tourismus@vetschau.de

Pro Person 5,00 EUR; Kinder bis 14 Jahre frei

„Uns gehört

nur die Stunde.

Und eine Stunde,

wenn sie

glücklich ist,

ist viel.“

Theodor Fontane

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


19

Events

08.-14.07.2019

Caravan-Familien-Woche

07.-10.06.2019

Großes Caravan-Lagune-

Pfingstwochenende

30.08.-01.09.2019

Spreewald-Caravaning-

Wochenende

2019

22.09.2019

Caravan-Fliegerwochenende

Lagune Cottbus GmbH

Sielower Landstraße 19

03044 Cottbus

0355 – 49 49 84 0

„Beziehungsgeflüster – oder wie

optimiere ich meinen Mann“

heitere Revue von und mit dem SachsenDreyer

Passend zum Ehrentag aller Frauen und Weibern

lässt es der SachsenDreyer mit einem lustvoll-listigen

Programm auf der Bunten Bühne Lübbenau ordentlich

krachen. Ein Abend voller Überraschungen,

humorvoller Entspannung und Augenzwinkern!

• 07./08./12./15. März 2019 um 19.30 Uhr

• 10. März um 16 Uhr

Bunte Bühne; Güterbahnhofstr. 61, 03222 Lübbenau/Spreewald,

www.buntebuehneluebbenau.de

Details unter:

www.caravan-lagune-cottbus.de

„O Frühling, wie bist du schön“

mit dem Brandenburgischen Konzertorchester

Eberswalde

Die Konzerte des Orchesters Eberswalde gehören

schon lange zum Musikleben von Lübbenau.

Die Auftritte begeistern jedes Mal aufs Neue mit

stimmungsvoller Orchestermusik und großartigen

Nachmittagen. Diesmal läuten die Musiker den

Frühling mit allbekannten Klassikern ein.

• 16. März um 16.00 Uhr

Bunte Bühne; Güterbahnhofstr. 61, 03222 Lübbenau/Spreewald,

www.buntebuehneluebbenau.de

„Miss Rockester“ Songs, Poems & Stars

„Miss Rockester“ heißt mit bürgerlichem Namen

Silvana Mehnert und ist vielen Fans auch als Mitglied

der A-cappella-Popband „Medlz“ bekannt.

Vor einigen Jahren startete sie ihre Solokarriere

und hat mittlerweile ihr zweites Album mit großem

Erfolg publiziert. Mit ihrer facettenreichen Stimme

entführt sie die Zuschauer auf eine herzliche und

leidenschaftliche Reise.

• 05. April um 19.30 Uhr

Bunte Bühne; Güterbahnhofstr. 61, 03222 Lübbenau/Spreewald,

www.buntebuehneluebbenau.de

Foto: Queenie Nopper Foto: Salonorchester Foto: Robert Jentzsch

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


20

Trauung in der Kirche in Briesen – bei Burg (Spreewald)

Foto: Christiane Schleifenbaum

Warum im Spreewald ein schwarzes Huhn als erstes die Hochzeitsfeier

betritt

Spreewald. Ein leises Klopfen. Die Tür öffnet

sich behutsam. Ein liebes Gesicht schiebt sich

durch den Spalt und sagt: „Es ist soweit!“ Eine

aufgehübschte Braut atmet tief ein. Der letzte

Blick gilt dem Spiegel – perfekt! Einige Meter entfernt

prüft ein nervöser Bräutigam den Sitz seiner

Manschettenknöpfe – zum hundertsten Mal. Nun

ist der Moment da, zwei Augenpaare finden sich,

zwei Herzen pochen, zwei Münder, ein Versprechen.

Der Spreewald scheint seit jeher einer der magischen

Orte zu sein, an dem die Zeit für viele Hochzeitspaare

still steht. Eine bezaubernde Kulturund

Naturlandschaft, die mit ihrer ganz eigenen

Romantik und Idylle beeindruckt. Wir begeben uns


Foto: Christiane Schleifenbaum

auf eine Reise durch längst vergangene Zeit und

entdecken die Mythen und Rituale der damaligen

sorbisch/wendischen Hochzeit.

Mit den germanischen Siedlern kamen zahlreiche

Traditionen und Bräuche, die bis zum heutigen

Jahrhundert mit den Menschen und dem Spreewald

verbunden sind. Ebenso die traditionelle

sorbisch/wendische Spreewaldhochzeit, welche

auch heute noch aus zahlreichen Sitten besteht.

Vor 100 Jahren spielte der Hochzeitsbitter eine

wichtige Rolle. Dieser schaute sich unter den heiratswilligen

Dorfbewohnern um und war bestrebt

für jeden den passenden Partner zu finden. Dabei

genoss er das Vertrauen des ganzen Dorfes. War es

nun soweit und ein Pärchen wollte sich vermählen,

so musste er bei der Hochzeitsplanung diplomatisches

Geschick anwenden, um allen Seiten gerecht

zu werden. Er kümmerte sich um die gesamte Organisation

der Hochzeit vom Aufgebot in der Kirche

bis hin zur persönlichen Einladung der Gäste.

Am Tag der Hochzeit war er der Unterhalter für die

gesamte Hochzeitsgesellschaft. Er sorgte sich so

beispielsweise darum, dass die richtige Musik lief,

es humorvoll zu ging, dem Brautpaar keine Wünsche

offen blieben und die Hochzeitsgesellschaft

bestens unterhalten wurde. Er begleitete das frisch

getraute Paar am Ende des Tages sogar zum Bett.

Zur damaligen Zeit spielte auch der Aberglaube

eine große Rolle und die Hochzeit sollte so nach

ganz bestimmten Regeln ablaufen, um Unglück

zu vermeiden. Man war der Überzeugung, dass

der Ablauf einer Hochzeit auf das zukünftige Eheleben

schließen lässt. War die Feier also harmonisch,

wurde der Ehe eine ebenso schöne Zeit

nachgesagt. Im Umkehrschluss bedeutete dies

natürlich auch, dass eine Prügelei oder ein Streit

Unglück über die Beziehung des Brautpaares

brachte. Streng abergläubisch ging es auch bei der

Festkleidung zu. Der Bräutigam hatte am Hinterkopf

in der Tracht ein Rautenkränzlein eingenäht.

Dieses war ein Symbol für Jungfräulichkeit. Er

hatte also vorher kein Kind gezeugt und war auch

noch nicht verheiratet. Die Braut trug in ihrem

Brusttuch Myrte, welches in der Kirche geweiht

wurde. Diese sollte den Eheleuten reichen Kindersegen

und Glück bescheren. Eine ehrbare Braut

erkannte man früher am geschlossen getragenen

Myrtenkränzchen, welches sie um die Haube trug.

War die Frau bereits schwanger, galt diese schon

als unehrbar und durfte somit das Kränzchen nur

offen tragen. Bis zum Anfang der 1930 Jahre hatte

die Braut einen traditionellen Hupatz, eine Frauenmütze

aus Bändern, Perlen, Myrtekränzchen und

künstlichen Ranken um den Hals. Das Brautkleid

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


21

Fünf Hochzeitsbräuche für die Braut

+ Etwas Altes – symbolisiert die Vergangenheit

der Braut

+ Etwas Neues – steht für das neue Leben

verbunden mit Optimismus und Hoffnung

+ Etwas Geborgtes – die Braut „borgt“ sich das

Glück von einem verheirateten Familienmitglied

+ Etwas Blaues – diese historische Komponente

symbolisiert Reinheit und Treue

+ Cent-Münze – soll dem Ehepaar

finanzielles Glück und Wohlstand bringen

Vermählung in traditioneller sorbisch/wendischer Hochzeitstracht

Foto: Peter Becker

musste gut sichtbar die Farben Schwarz, Weiß

und Grün vereinen, da diese ein Symbolgehalt

hatten. Schwarz war ein Zeichen für einen neuen

Lebensabschnitt und signalisierte Freude sowie

Festlichkeit. Weiß hingegen stand damals für Trauer,

da sich die Braut von der Jugendzeit und dem

Elternhaus verabschiedete. Das Grün deutete auf

die Ehrbarkeit hin und versprach dem Brautpaar

reichen Kindersegen. Bis ungefähr 1945 war diese

sorbisch/ wendische Tracht üblich. Von dort an

entwickelte sich der Wunsch der jungen Frauen

nach mehr Individualität.

Am Tag der Hochzeit begrüßten die Brautleute

ihre Gäste zunächst separat in dem jeweiligen

Elternhaus. Anschließend begab sich der Bräutigam

mit seiner Familie und Verwandtschaft zum

Brauthaus. Dort musste er vor der gesamten Hochzeitsgesellschaft

den Brautvater nochmals um Erlaubnis

fragen und anschließend erneut um die

Hand der Braut anhalten. Erst dann begaben sich

alle gemeinsam zur Trauung. Es wurde dabei ein

Weg eingeschlagen, der ungleich dem Rückweg

war. So wurde ein sogenannter „magische Kreis“

gezogen. Dieser galt damals als ein Schutzsymbol

und sollte das Paar vor allem Bösen bewahren.

Auch der weitere Verlauf der Hochzeit war mit

zahlreichen Mythen behaftet. Regnete es auf dem

Weg zur Kirche, dann wurden der Ehe viele Tränen

nachgesagt. War das Brautpaar allerdings bereits

getraut, dann versprach der Regen zukünftig viel

Geld. Für die Braut gab es ebenfalls zahlreiche



früherer

Hochzeitsbitter

Foto:

Museum OSL

Rituale, die sie beherzigten sollte. Auf dem Weg

zur Trauung hatte sie beispielsweise ein Stück Brot

und ein Geldstück im Schuh. Somit würde beides

nicht in der Ehe ausgehen. Den Spreewälder Frauen

sagte man nach, dass diese sehr temperamentvoll

und dominant sind. Vor dem Altar sollte die

Braut daher ihrem Ehemann auf die Fußspitze

treten, damit sie die Oberhand in der Ehe behält.

Meistens wurde die anschließende Hochzeitsfeier

im Elternhaus der Braut ausgerichtet. Bevor die

Hochzeitsgesellschaft den Hof allerdings betreten

hat, lies man ein schwarzes Huhn laufen. Darauf

sollte sich das ganze Böse stürzen und nicht auf

die Eheleute selbst. Rannte das Huhn allerdings

zum Nachbar glaubte man, dass die junge Braut

nicht lange im neuen Heim ausharren würde und

somit auch die Ehe zum Scheitern verurteilen war.

Wenn der Festabend sich dem Ende neigte und

das Brautpaar schließlich die Hochzeitstracht

auszog, legte die Braut ihre Tracht über die des

Mannes. Auch dieser Brauch sollte der Braut in der

Ehe zugutekommen. Mittlerweile werden manche

Traditionen zum Teil umgewandelt übernommen

und mit der modernen Zeit vermischt.

Der Spreewald bietet zur heutigen Zeit nicht nur

die Möglichkeit einer traditionellen Hochzeit,

sondern beeindruckt auch durch zahlreiche moderne

Angebote. Dabei lässt sich wählen zwischen

zahlreichen Standesämtern, einer freien

Trauzeremonie oder einer kirchlichen Trauung.

Die Region hat romantische Schlösser und Burgen,

grüne idyllische Parkanlagen, Museen, historische

Straßenbahnen und viele weiter Locations,

die eine einmalige Hochzeit möglich machen. Der

Spreewald hat zudem das Privileg über zahlreiche

Fließe und Seen zu verfügen. Eine Hochzeit

am Wasser hat eine ganz besondere Atmosphäre

und bietet zugleich eine optimale Kulisse für

traumhafte Hochzeitsbilder. An Einzigartigkeit

fehlt es dem Spreewald nicht. So gibt es beispielsweise

einen Weidendom, welcher prädestiniert

ist für freie Trauungen oder Alpakas, die die

Trauringe zum Altar bringen. Der große Auftritt

am Hochzeitstag wird mit dem richtigen Gefährt

noch eindrucksvoller. Ob es sich dabei um eine

exklusive Limousine, einem Sportwagen, einem

Oldtimer, einer romantischen Kutsche oder mit

dem traditionellen Spreewaldkahn handelt, muss

von jedem Brautpaar individuell gewählt werden.

Den Wünschen sind zumindest kaum Grenzen gesetzt.

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


22

Wurlawy …

Brautkleid in Sorbisch Modern von Sarah Gwiszcz

Hier können Sie sich im Spreewald

das Ja-Wort geben:

Burg (Spreewald):

Standesamt im Rathaus, Weidenburg,

BLEICHE RESORT & SPA, Bio-Hotel Kolonieschänke,

Ferienhof Spreewaldromantik, Milanhof

(Guhrow), Zur alten Schule, Rosenrot & Feengrün,

Hotel Fiedermannhof, Hotel Spree Balance,

Altes Backhaus, Waldwiesenhof, Kräutermühlenhof

Foto: Stefan Otto

Luckau:

Trauzimmer im Rathaus (Standesamt),

Georgenkapelle, Klostersaal der Kulturkirche,

Schloss Fürstlich Drehna

Märkische Heide:

Trauzimmer im Standesamt

Das sind, frei übersetzt aus dem Sorbisch/Wendischen,

die „wilden Spreewaldfrauen“. Sarah

Gwiszcz gründete das gleichnamige Modelabel

2014 in ihrer geliebten Heimat.

In Sarahs Kollektionen spiegelt sich die „wilde

Ungezwungenheit“, die Tradition und Moderne

miteinander verbindet. Klassische Trachtenelemente

und Muster mischt sie mit ihrer Interpretation

von Mode. So auch beim aktuellen

Brautkleid – im Vokuhila-Style mit Blaudruck-

Akzenten, Haube und Schleier. Neugierig geworden?

Dann schauen Sie doch mal im Laden in

Lübbenau/Spreewald vorbei und werden selbst

zur Wurlawy – vielleicht sogar in einem eigens

für Sie entworfenen und geschneiderten (Braut)

Kleid.

Hätten Sie es gewusst?

Im Spreewald werden zu den höchsten kirchlichen

Feiertagen – dazu zählt auch Ostern – schwarze

Trachten getragen. Im Gegensatz zu den farbenfrohen

Festtags- und Tanztrachten wird die Kirchgangstracht

(auch Abendmahlzeittracht genannt)

am Ostersonntag zum Gottesdienst von den Schuhen

über die Strümpfe bis hin zur Haube in Tiefschwarz

getragen – in Lübbenau/Spreewald ist es

erlaubt ein weißes Brusttuch zu tragen.

Calau:

Standesamt im Rathaus, Herrenhaus Groß Jehser,

Gutskapelle Reuden

Cottbus:

Trauzimmer im Standesamt, Kuppelfoyer

im Staatstheater, in der Traditionsstraßenbahn,

Musikzimmer Schloss Branitz,

Parkcafé Spreeauenpark

Lübben (Spreewald):

Trauzimmer im Schlossturm (Standesamt)

Peitz:

Trauzimmer im Festungsturm

Ratssaal im Rathaus Peitz

Unterspreewald:

Unter dem Weidendom am Spreewald Resort

Seinerzeit, Schlepzig, Tropical Islands

Vetschau/Spreewald:

Rittersaal im Schloss Vetschau (Standesamt),

Schloss Beuchow

Lübbenau/Spreewald:

Trauzimmer im Schloss Lübbenau,

Freilandmuseum Lehde, Standesamt im Rathaus

Lieberose/Oberspreewald:

Hochzeitseiche am Byhleguhrer See (Haus am See),

Schinkelkirche Straupitz, Trauzimmer im Standesamt

Schuhe – soweit das Auge reicht!

Sowie in allen Kirchen- und Kirchengemeinden

der Reiseregion

Unterkünfte und Ideen für Ihren Aufenthalt im

Spreewald finden Sie auf www.spreewald.de

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Kirchgangstracht aus Burg (Spreewald)


Foto: Peter Becker

Die passenden Schuhe sind noch nicht gefunden?

Dann suchen Sie nicht mehr länger, sondern ergattern

Sie sich Ihr ideales Schuhmodell für den Alltag,

die Freizeit oder einen besonderen Anlass im

Schuhhaus Strauch! Das traditionelle Familienunternehmen

hat jede Menge qualitativ hochwertige

Schuhe namhafter Hersteller anzubieten.

Schuhhaus Strauch

Kurparkstraße 9, 03096 Burg (Spreewald)

www.schuhaus-strauch.de

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 9 – 18.00 Uhr

und Samstag 9– 17.00 Uhr


Foto: Christiane Schleifenbaum

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


23

Geschichten vom Heiraten

Vetschau/Spreewald. Sich einmal wie eine

Prinzessin fühlen – in Vetschau/Spreewald werden

Hochzeitsmärchen wahr. Das um 1540 errichtete

Schloss beherbergt einen der beeindruckendsten

Trauungsorte im Spreewald – den Rittersaal.

Eine geschwungene Freitreppe führt vom Schlossinnenhof

zum Saal hinauf, der Platz für bis zu

70 Gäste bietet. Stuckarbeiten an den Wänden,

ein prunkvoller Kronleuchter und ein weißer, noch

funktionierender Steinway-Flügel aus dem Jahre

1920 sorgen für ein besonders festliches Ambiente

zum Jawort. Ansprechpartner für Terminabsprachen

ist das Standesamt Lübbenau-Vetschau unter

Telefon 03542 85 -181, -182, -183

In unmittelbarer Umgebung zum Schloss Vetschau/Spreewald

– nur 80 Meter entfernt – befindet

sich die zum Schlossensemble gehörende

Schlossremise, welche nach aufwendiger Sanierung

seit 2015 in neuem Glanz erstrahlt. Ein großer

Saal, ein helles Foyer und eine voll ausgestattete

Küche bieten viel Platz für die anschließende

Hochzeitsfeier mit Familie und Freunden.

Der Außenbereich mit angrenzendem Schlosspark,

einem Kinderspielplatz und großem Parkplatz

kann genutzt werden. Ihre Buchungsanfragen

richten Sie an die Tourist-Information in der

Schlossremise Vetschau/Spreewald.

der Stadt berichten hier von ihren eigenen Hochzeitserlebnissen.

Passend zur Thematik finden

Gäste Hochzeitsbilder aus 100 Jahren Geschichte,

Hochzeits-Accessoires sowie Rezepte für typische

Spreewälder Festspeisen. Der Höhepunkt der

Ausstellung ist eine gedeckte Hochzeitstafel mit

sprechenden Tassen – hören Sie mal rein. Ebenso

sehenswert ist die kunstvoll gestaltete Tapete, die

verschiedene lustige aber auch skurrile Zeichnungen

aufzeigt – alles Symbole für Hochzeit und Ehe.


Foto: Stadt Vetschau

Der Weidendom zu Schlepzig

Trauungen in Open-Air-Romantik

Während das Brautpaar sein Fotoshooting im malerischen

Schlosspark wahrnimmt, können Gäste

die Wartezeit mit dem Besuch der Dauerausstellung

„Geschichten vom Heiraten“ in der Schlossremise

überbrücken. Geheiratet wird in Vetschau/

Spreewald schon lange – Bürgerinnen und Bürger

Schlepzig. Wer von Westen kommend in den

idyllischen Spreewaldort Schlepzig einfährt, kann

den Weidendom zur Linken nicht übersehen. Der

imposante Kuppelbau mit seinen beiden Türmchen

ist ein lebendes Bau(m)werk. Das Prinzip ist simpel:

Weidenrutenbündel werden in die Erde gesteckt, zu

kuppelartigen Trägerstrukturen geformt und stabilisiert.

Danach übernimmt die Natur die „Bauherrschaft“

und lässt dank Licht und Photosynthese die

eingebundenen Weiden wachsen.

Doch auch in dieser Phase ist gärtnerische Pflege

wichtig. Die im Frühjahr üppig sprießenden Weidentriebe

müssen im Winter zurückgeschnitten bzw. in

die Wandungen der Anlage eingeflochten werden.

In Schlepzig ist der Weidendom dank vortrefflicher

Pflege seit seiner Anpflanzung im Jahr 2004 hervorragend

gediehen. Beliebt ist der Dom besonders für

Trauungen. Das Brautpaar kann dabei die Form der

Ankunft wählen: entweder auf dem behindertengerechten

Landweg oder mit dem Kahn zu Wasser. Der

Weidendom gehört zum Spreewaldresort „Seinerzeit“

und fügt sich in das bauliche Ensemble von

Landgasthof, Hotel, urigem Brauhaus und Kahnhafen

harmonisch ein. Text: Spreewaldverein e. V.


Foto: Kai Hüttner

• Kontakt:

Tourist-Information Schlossremise

Telefon 035433 777 55

E-Mail: tourismus@vetschau.de

Sorbisches Eckchen

Im Spreewald gibt es eine Welt in der Welt. Die

Sorben/Wenden haben sie im Mittelalter erschaffen,

als sie sich in der Region ansiedelten.

Ihre Kultur und farbenfrohen Bräuche pflegen

sie noch heute und so wird im Spreewald auch

niedersorbisch/wendisch gesprochen. Im Folgenden

finden Sie einige sorbische Vokabeln,

die zum Gewand des aktuellen Heftes passen.

Hochzeit – swajźba

[sweig (Garage)ba]

Brautpaar – pórik

[porik]

Hochzeitstanz –

swajźbarska reja

[sweig(Garage)barska reja]

swajźbarski pśeśěg

Hochzeitszug – [sweig(Garage)barski

pschescheg]

Ja! ich will –

jo! ja cu

[jo! ja zu]

serbska swajźbarska zupa

Sorbische – [serbska sweig(Garage)

Hochzeitssuppe

barska supa]


Foto: Janine Wienick

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


24

Auf die Gurke, fertig, los!

Hans-Joachim Weidner: „Der Spreewald-Marathon ist der absolute Hauptgewinn!“


Foto: Peter Becker

Spreewald. Auf die Gurke, fertig, los! Vom 25. –

28. April 2019 heißt es wieder Schuhe binden, Inliner

festschnallen, Luft aufpumpen, Paddel- und

Walkingstöcke schnappen! Der 17. Spreewald Marathon

steht in den Startlöchern. Egal ob per Laufschuh,

auf Skatern, auf dem Rad oder mit einem

Kanu – der Spreewald begeistert mit flachen Strecken

und einem Labyrinth aus Fließen. Ein ganzes

Wochenende findet im Spreewald das vielseitige

sportliche Spektakel durch die faszinierende Landschaft

statt. Wir haben hinter die Kulissen geschaut

und bei Hans- Joachim Weidner, Organisator des

Spreewald- Marathons, nachgefragt…

Herr Weidner, wie kam die Idee zum Spreewald-

Marathon?

Hans-Joachim Weidner (H.-J.W.): „Meine Frau

und ich waren selber schon immer begeisterte

Sportler und Läufer. Verwunderlich war es für uns,

dass es zwischen Berlin und Dresden keinen Marathon

gab. Die Idee kam 2002 dann letztendlich

von meiner Ehefrau. Das Konzept sollte sich von

anderen allerdings unterscheiden. Wir wollten

besonders sein und möglichst vielfältige Disziplinen

anbieten. Der Spreewald gibt die Möglichkeit

her! – Laufen, Wandern, Walken, Radeln, Skaten,

Paddeln..

Damals hätten wir nicht annähernd damit gerechnet,

wie beliebt und bekannt der Spreewald

ist. Jeder war neugierig auf die Region. Was der

Spreewald als Name für Fernwirkung hat, war uns

zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst. Heute wissen

wir, dass es der absolute Hauptgewinn war.“

Was ist die Besonderheit am Spreewald- Marathon?

H.-J.W.: „Das ist definitiv die Vielfältigkeit des

Events! Wir haben mittlerweile 44 Wettbewerbe

auf 33 Strecken und somit ist für jeden etwas dabei.

Der Spreewald-Marathon ist so angelegt, dass

es Disziplinen und Strecken für die ganze Familie

gibt. Das war von vornerein unsere Absicht. Das

breite Angebot reicht von einer kleinen Nachtwanderung

über die 1 km Radstrecke bis hin zur

200 km Tour. Jeder, der sich für den Marathon öffnet,

wird hier fündig.

Wie kam es zur Entstehung der Gurkenmedaille?

H.-J.W.: „Vor 17 Jahren haben wir uns die Gurke als

Medaille ausgesucht. Nicht nur, weil der Spreewald

eines der größten Gurkenanbaugebiete Deutschlands

ist, sondern weil wir auch die einheimische

Gurkenindustrie mit unserer Werbemaßnahme unterstützen

wollten. Mittlerweile gibt es sie in verschiedenen

Farben mit Bronze-, Silber- oder Goldblättern.

Die Gurkenmedaille ist für eine Vielzahl

der Teilnehmer nicht mehr wegzudenken!“

Wie viele Helfer sind beim Spreewald-Marathon

im Einsatz?

H.-J.W.: „Insgesamt sind gut 500 Helfer im Einsatz,

die sich um die Versorgung der Sportler kümmern

und das Organisatorische absichern.“

Gibt es auch Anmeldungen von Profi-Sportlern

oder Prominenten?

H.-J.W.: „Beim Spreewald-Marathon sind verschiedene

Stammgäste aus den jeweiligen Disziplinen

vertreten. Beim Inline-Skaten ist die Weltspitze am

Start. So beispielsweise der Weltmeister aus Venezuela

oder große Gruppen aus Italien, Dänemark

und Schweden. Auch Claudia Pechstein oder der

Sprintolympiasieger Jens Fiedler haben schon an

dem einen oder anderen Spreewald-Marathon

teilgenommen. Unsere Kulturministerin Martina

Münch rennt eigentlich jedes Jahr mit. Beim Radeln

sind hier und da auch Olympiasieger dabei.

Viele Profi- Sportler und Prominente nehmen aber

auch Anonym teil.“

Im Blitzlicht mit Dietrich Lusici (Maler, Bildhauer)

Haben Sie einen besonderen Moment aus den

letzten Jahren, an den Sie sich noch genau erinnern?

H.-J.W.: „Da fallen mir spontan drei Dinge ein. Das

schönste Gefühl ist grundsätzlich der Hauptstart

der Läufer und Walker am Sonntag um 10.30 Uhr

in Burg (Spreewald). Der erste Läufer ist bereits

schon am Spreehafen, da wartet der letzte Walker

noch auf sein Startsignal. Das sind insgesamt zwei

Kilometer Entfernung. Der Start ist eine riesige

Erlösung. Es erfüllt mich immer wieder aufs Neue

mit Stolz, wenn ich sehe was wir da mit unseren

Helfern auf die Beine stellen. Ein besonderer Moment

war auch der folgende: Am 22. April 2006

zeigte mir meine Frau beim 4. Spreewaldmarathon

einen Storch und sagte „Das ist deiner!“. Nun ja,

im November wurde dann schließlich mein Sohn

geboren. Bei der letzten Anekdote muss man wohl

ein wenig schmunzeln. In einem Jahr wurden drei

Inline- Skater aus dem Wasser geborgen. Diese

waren so rasant unterwegs, dass sie eine Kurve

nicht bekamen. Verletzungen gab es zum Glück

nicht.“

Gibt es 2019 eine Neuheit beim Spreewald

Marathon?

H.-J.W.: „Auf die Sportler warten die altbekannten

Strecken, Erlebnisse, die gute Organisation und die

tolle Verpflegung. Aber natürlich wollen wir immer

wieder neue Akzente für die Sportler setzen. Wir

haben 2019 erstmalig Run & Bike (Lauf & Rad) eingeführt.

Diese Disziplin ermöglicht es, einen Marathon

zu zweit durchzuführen. Zu jedem Zeitpunkt

muss dabei mindestens ein Teammitglied laufen

oder rennen und der Partner fährt währenddessen

mit dem Rad. Außerdem gibt es dieses Jahr auch

zum ersten Mal einen Skate- Wettbewerb und die

Möglichkeit, dass Handbiker starten können.“

An neuen Ideen mangelt es Hans- Joachim Weidner

nicht. Wir dürfen also gespannt sein, was uns die

nächsten Jahre erwartet. Wir freuen uns schon auf

den diesjährigen Spreewald-Marathon. Vielen Dank

für das Interview.


Es fragte Jenny Ruben

• Künstler im Spreewald zu sein, bedeutet für

mich …

… Glück.

• Ich hole mir Inspirationen …

… aus dem Leben und der Schöpfung.

• Unter meinem Nachnamen versteht man …

… den „Lausitzer“ (stammt aus dem Slawischen).

• Ein Leben ohne Kunst wäre …

… wie ein Leben ohne Essen und Trinken.

• Meine größte Leistung war …

… die internationale preisgekrönte Arbeit „Der

Fisch“ von 1973. Dafür erhielt ich den UNESCO-

Preis und die Goldmedaille zum Umweltthema

„Wasser ist Leben“ auf der Internationalen Plakat

Biennale in Warschau.

• Mein großes Ziel ist es …

… gesund zu bleiben, um noch weitere Themen zu

malen, die mich emotional bewegen.

preisgekrönte

Arbeit

„Der Fisch“

von 1973

Foto:

Dietrich Lusici

(VG BILD-

KUNST Bonn)

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


25

J E T Z T E I N E K L E I N E A U S Z E I T

& A L P A K A S G U C K E N

K O L L E K T I O N 2 0 1 9 / 2 0

L A N D L Ä D C H E N & O N L I N E F A R M S H O P

Geprüfte Qualität aus der Region

KLEINE EIS LOUNGE AM NATURHAFEN

ALPAKA TOUREN | FOTO SAFARI | JUNGTIERE

H A N D M A D E

F R O Z E N J O G H U R T

Rohstoffe aus dem Spreewald

Hersteller im Spreewald

Qualitätskriterien erfüllt

Umweltkriterien erfüllt

Neutrale Kontrolle

Natürlich, regional, frisch

www.gutes-spreewald.de

1 0 0 % B I O

P R E M I U M Q U A L I T Ä T

O H N E

K Ü N S T L I C H E

A R O M E N

F A R M S H O P : D I + F R + S A 1 4 - 1 7 U H R

U N D N A C H I N D I V I D U E L L E R T E R M I N A B S P R A C H E

M O B I L E E I S L O U N G E | I C E C R E A M T O G O

T E R M I N E S I E H E H O M E P A G E

S P I E L P L A T Z & R U H E I N S E L L I B E L L E N P A R K

D I R E K T A M N A T U R H A F E N

F A R M B E S U C H E | T O U R E N & F O T O S A F A R I

M I T V O R A N M E L D U N G & O N L I N E B U C H B A R

W W W . A L P A C A F I N C A . C O M

L O C A T I O N : A L P A C A F I N C A , R A D D U S C H E R D O R F S T R . 7

0 3 2 2 6 R A D D U S C H I M S P R E E W A L D

Bio Softeis

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


26

Appetithäppchen aus dem Spreewald

„Der Löffel ist mir egal, es geht mir einzig und allein um die Suppe.“ – Philipp Zvetanov

Spreewald. Das Spreewaldresort „Seinerzeit“

bietet Ihnen in einer angenehmen und ländlichen

Atmosphäre ausgezeichnete Spreewälder

Küche sowie saisonale Spezialitäten. Genießen Sie

gemütliche Stunden in einem bemerkenswerten

Ambiente und lassen Sie Ihre Geschmacksnerven

verwöhnen. Das hauseigene Restaurant Feine

Küche ZUM GRÜNEN STRAND DER SPREE

lädt mit einer gehobener Küche und das Brauhaus

mit deftigen Speisen zum Verweilen ein.

Appetitanregend dürfte für alle Suppenfans allein

schon folgendes Rezept der Küche sein:

Flieder-/Holunderbeersuppe

mit Grießnocken

Zutaten:

für die Suppe: 800 g Flieder(Holunder)beeren,

½ l Apfelsaft, Schale einer Orange,

Schale einer Zitrone, 1 Zimtstange, 1 Prise Salz;

für die Grießnocken: ¼ l Milch, 2 EL Butter,

EL Zucker, 90 g Weichweizengrieß, 2 Eier, 1 Prise Salz

Frühjahrsputz im Spreewald

Spreewald. Die ersten Sonnenstrahlen berühren

die kühlen Fließe der Spree, klare frische Luft weht um

die Nasen, Frühblüher erwachen aus ihrem Winterschlaf

und die Vögel fangen wieder an zu zwitschern

– der Frühling kehrt wieder ein und lässt sich mit allen

Sinnen erleben. An den folgenden Spreewälder Frühlingsboten

merken Sie, dass der Frühling zurück ist …

Zubereitung:

Für die gedrehten Grießnocken bringen Sie zunächst

Milch, Butter, Zucker und Salz zum Kochen.

Lassen Sie nun langsam den Weichweizengrieß

unter ständigem Rühren einrieseln und bei geringer

Temperatur ausquellen bis die Masse sich

als fester Kloß vom Topfboden löst. Im nächsten

Schritt geben Sie das getrennte Eigelb nacheinander

unter die abgekühlte Grießmasse. Jetzt drehen

Sie aus der Masse mit zwei angefeuchteten Esslöffeln

kleine Nocken, die Sie anschließend in einen

Topf mit Salzwasser (ca. 97 °C) geben. In dem

wallenden Wasser ziehen die Grießnocken etwa

10 – 12 Minuten, bis sie letztendlich aufsteigen.

Für die Suppe geben Sie alle Zutaten in einen Topf

und lassen es ca. 30 Minuten köcheln. Danach gießen

Sie den gesamten Topfinhalt durch ein Sieb

und drücken dabei die Beeren gut aus.

Die Flieder/Holunderbeersuppe nur noch in einem

warmen tiefen Teller mit zwei Grießnocken

sowie einer Minzspitze anrichten und servieren!

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit

wünscht Ihnen das Team vom Spreewaldresort

„Seinerzeit“ in Schlepzig.

Die fruchtige Flieder/Holunderbeerensuppe ist eine schmackhafte Alternative zu bekannten

Suppenrezepten.

Foto: MeineZeit Mgt.Ag – Victoria Haak

• Gegen Ende März/Anfang April kehren die Weißstörche

in ihre Brutheimat zurück. Via Webcam

wird die Saison der „Spreewälder Internetstörche“

(www.storchennest.de) in die ganze Welt

übertragen.

• Die üppig blühende Magnolie – übrigens eine

der ältesten ihrer Art im Spreewald – an der

Buschmühle bei Raddusch (Dubkow-Mühle)

bietet allen Naturfotografen ein echtes Bilderbuchmotiv.

• Die Postzustellung per Kahn hat im Spreewald

seit mehr als 100 Jahren Tradition. Von April bis

Oktober werden Briefe und Pakete auf diesem

Wege an mehr als 60 Haushalte in Lehde verteilt.

ANZEIGE

Edle Tropfen aus Schlepzig

Besuchen Sie die älteste Whisky-Destillerie Brandenburgs!

Schlepzig. 60 Kilometer südlich von Berlin erstreckt

sich die idyllische, einem Flussdelta gleichende

Auenlandschaft des Spreewalds. Die Niederung

mit ihrem einzigartigen Mikroklima bietet

die beste Voraussetzung zur Reifung von Whisky

und Rum. Hier, inmitten des UNESCO-Biosphärenreservats,

befindet sich die 2003 gegründete und

2016 von den Spreewood Distillers übernommene

Spreewald-Destillerie im malerischen Dorf Schlepzig.

Die Spreewald-Destillerie ist die älteste Whisky-Destillerie

Brandenburgs und die erste Roggen-

Whiskey-Destillerie Deutschlands. Ihr STORK CLUB

Whisky wurde schon mehrfach ausgezeichnet,

unter anderem zum „Whisky des Jahres National

2017“ vom Internationalen Spirituosen Wettbewerb

des Meininger Verlags.

Auf etwa 1.500 m² Grundfläche erstreckt sich

das nach Art eines klassischen Vier-Seiten-Hofes

neu errichtete Gebäude-Ensemble der Destillerie

inmitten von Schlepzig. Das Dorf mit seinen 619

Einwohnern wurde übrigens 1999 zum schönsten

Dorf Brandenburgs ausgezeichnet! Die Gebäude

beherbergen ein Hof-Café, einen Hofgarten, einen

Seminarraum mit offener Küche für bis zu 20 Personen,

einen Event-Raum mit offener Küche für

bis zu 50 Personen, das Brennhaus, die Whisky-

Scheune sowie eine Kahnterrasse mit direktem

Zugang zum Spreekanalnetz.


Foto: Katja Hiendlmayer

Führungen & Verkostungen

In einer etwa einstündigen Führung durch die Produktionsgebäude

erfahren Sie alles über die Produktion

von Whisky und den individuellen Besonderheiten

von STORK CLUB Whisky. Die Führung

beinhaltet eine Verkostung von drei unterschiedlichen

Whiskys aus eigener Produktion.

• Öffnungszeiten:

Mo – Mi: Ruhetag, Do – So: 11 bis 17 Uhr

• www.spreewood-distillers.com

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


27

Ins Netz gegangen

Der Spreewald ist eine Region, die auch online

oft und gern besucht wird. Was liegt also näher

als der schöne und vielseitige Austausch von Eindrücken,

Erlebnissen und Erinnerungen? Es folgen

ein paar Highlights der vergangenen Wochen.

Viele Instagram-Herzen gab es für diese Spreewaldimpressionen.


Gefällt euch auf Facebook besonders:

Auf Twitter gezwitschert:

Vorgemerkt! Zum Motto „Märchen schreibt die Zeit“ verwandeln sich zur #Lübbener #Kahnnacht am 20.7.2019 die Ufer der Spree rund um Schlossinsel &

SpreeLagune wieder in eine herrlich Naturbühne! – spreewald.de

JOURNAL

AUSBLICK

Das nächste Spreewald-Journal erscheint am 30. April 2019.

Freuen Sie sich unter anderem auf:

Mit Theodor Fontane durch den Spreewald »Fontanejahr 2019«

Das Spreewald-Journal ist in den regionalen Tourist-Informationen gratis erhältlich

und steht auf www.spreewald.de kostenfrei als E-Book sowie zum Download bereit.

SPREEWALD-JOURNAL | WWW.SPREEWALD.DE


Am Rande des Spreewalds

Mal kurz im Urlaub

Strand, Wasser, Palmen, jeden Tag 26°C

und traumhafte Übernachtungen

Neue Attraktion: Jungle Splash

Das Tropical Islands Resort

Ein einzigartiges tropisches Urlaubsvergnügen –

Spaß und Erholung das ganze Jahr!

Direkt an der A13, Ausfahrt Staakow

Bahnhof Brand Tropical Islands

kostenloser Shuttlebus

www.tropical-islands.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!