10.07.2018 Aufrufe

ALPGUIDE 2018

Ausflugsziele, Shops, Gastronomie, Hotels, Kultur

Ausflugsziele, Shops, Gastronomie, Hotels, Kultur

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

AUSFLUGSZIELE ∙ SHOPS<br />

GASTRONOMIE ∙ HOTELS<br />

KULTUR ∙ LIFESTYLE<br />

<strong>2018</strong>


®<br />

<strong>ALPGUIDE</strong><br />

DAS WEBPORTAL DER REGION<br />

ALLE REGIONEN<br />

HOTELS RESTAURANTS AUSFLUGSZIELE SHOPS<br />

Finden Sie die schönsten Ausflugsziele,<br />

Shops, Restaurants und Hotels.<br />

BLOG mit vielen Infomationen und Tipp’s aus der Region.<br />

WWW.<strong>ALPGUIDE</strong>.NET


INHALTSVERZEICHNIS<br />

HOTELS & GASTRONOMIE<br />

Alpenhotel Kronprinz................................................................8<br />

Alm - und Wellnesshotel Alpenhof........................................ 10<br />

Hotel Edelweiss ......................................................................12<br />

Hotel - Gasthof Bergheimat................................................... 16<br />

Cafe - Pension Brandtnerhof................................................. 18<br />

Gasthof Bier Adam ................................................................ 20<br />

Hotel Königssee .................................................................... 22<br />

Il Buon Gelato ........................................................................ 24<br />

Watz - Bayrish Pub ................................................................ 26<br />

Alpenbowling ......................................................................... 28<br />

Eiszeit .................................................................................... 30<br />

Klosterhof Premium Hotel & Health Resort......................... 32<br />

Falterkutsche ........................................................................ 34<br />

Gasthof Madlbauer ............................................................... 36<br />

Schloßwirt Staufeneck ......................................................... 38<br />

Friesacher ...............................................................................40<br />

Anif bei Salzburg ................................................................... 42<br />

Hotel-Gasthof Hörterer „Der-Hammerwirt“......................... 44<br />

UNTERNEHMEN<br />

greennatur.de .........................................................................48<br />

Adventure Canyoning ............................................................ 50<br />

Reber Confiserie .................................................................... 52<br />

Kunstakademie Bad Reichenhall...........................................54<br />

Cultino in der Spielbank Bad Reichenhall.............................56<br />

Oceans | Club | Dancing | Games .......................................... 58<br />

Heilpraktiker Andreas Prodalko ........................................... 60<br />

Highlight ................................................................................ 62<br />

Brenter Balkone......................................................................64<br />

Bäckerei Holztrattner.............................................................66<br />

Vitalisarium ........................................................................... 68<br />

Wohnstift Mozart .................................................................. 69


AUSFLUGSZIELE<br />

Salzbergwerk Berchtesgaden .............................................. 72<br />

Haus der Berge ...................................................................... 74<br />

Bergsteigerhaus Ganz............................................................76<br />

Obersalzbergbahn..................................................................78<br />

Dokumentation Obersalzberg................................................80<br />

Rossfeld Panoramastraße......................................................82<br />

Predigtstuhlbahn....................................................................84<br />

Berchtesgadener Land Bahn ................................................ 86<br />

Wolfgangsseeschifffahrt ...................................................... 88<br />

Schafbergbahn ...................................................................... 90<br />

Erlebnis-Therme Amadé ....................................................... 92<br />

fahr [T] raum............................................................................94<br />

Heiltherme Bad Vigaun...........................................................96<br />

Aqua Salza Golling ................................................................98<br />

Burgerlebnis Mauterndorf .................................................. 102<br />

Erlebnisburg Hohenwerfen ................................................. 104<br />

Festung Hohensalzburg ...................................................... 106<br />

DomQuartier Salzburg......................................................... 108<br />

Eisriesenwelt ....................................................................... 110<br />

Großglockner Hochalpenstraße ......................................... 112<br />

WasserWelten Krimml......................................................... 114<br />

Haus der Natur – Museum für Natur und Technik ............ 116<br />

Schloss und Wasserspiele Hellbrunn ................................ 118<br />

Kaprun Hochgebirgsstauseen ............................................ 120<br />

Salzburger Freilichtmuseum .............................................. 122<br />

THERME ERDING ................................................................. 124<br />

ALPGOLD ® ist ein Produkt der Lithotronic Media GmbH<br />

Hanielstr. 13 | 83471 Berchtesgaden | Tel: +49 8652 97724-0 | info@alpgold.de<br />

www.alpgold.de | Grafik & Produktion: Oliver Fischer | Cover: fotolia.de<br />

Nachdruck, Kopieren, Digitalisierung und Veröffentlichung auch auszugsweise nur<br />

mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von Lithotronic Media GmbH.<br />

Für Irrtümer und Druckfehler wird keine Haftung übernommen.


Reichenhaller Einkaufsgutscheine!<br />

• Das ideale Geschenk<br />

• Einzulösen in über 100 teilnehmenden<br />

Geschäften (gekennzeichnet durch den<br />

„Gutscheinstelle-Aufkleber“)<br />

• Erhältlich als 10,- € und 25,- € Gutscheine<br />

Ausgabestellen:<br />

ARAL-Tankstelle<br />

Loferer Str. 29, Andreas Tippelt<br />

Tel.: 08651-23 25<br />

andreas.tippelt@tankstelle.de<br />

Genusswelt Irnsperger<br />

Ludwigstr. 14, Rudolf Ostermaier<br />

Tel.: 08651-31 64<br />

info@genusswelt-irnsperger.de<br />

Gewerbeverein<br />

Bahnhofstr. 21, Peter Zumkeller<br />

Fa. HAARfrei, Tel.: 08651-767 54 31<br />

kontakt@gewerbeverein-bad-reichenhall.de<br />

Lotto-Toto Tabakwaren<br />

Poststr. 5, Michael Scheurl<br />

Tel.: 08651-28 67<br />

info@scheurl.de<br />

Alle weiteren Informationen unter:<br />

www.gewerbeverein-bad-reichenhall.de


HOTELS & GASTRONOMIE


ALPENHOTEL KRONPRINZ****


Umrahmt von saftigen Wiesen, sanften Hügeln und der<br />

imposanten und einzigartigen Alpenkulisse liegt das<br />

ALPENHOTEL KRONPRINZ. Mit seiner ruhigen Lage bietet<br />

unser Hotel Erholung und Entspannung für jeden. Eingebettet<br />

in eine atemberaubende Bergwelt finden Sie hier alle Möglichkeiten<br />

einer aktiven Erholung. Erwandern Sie sich zauberhafte<br />

Momente in einer Landschaft, die im Sommer in Berchtes gaden<br />

wie im Winter ihre eigenen Reize entfalten. Oder genießen<br />

Sie während ihres Urlaubs in Berchtesgaden Ausflüge zu den<br />

regionalen Höhepunkten unserer reichen Kulturlandschaft,<br />

wie den Königssee mit seiner Wallfahrtskirche St. Bartholomä<br />

oder lassen Sie sich von dem Flair der Stadt Salzburg<br />

verzaubern.<br />

An warmen Sommertagen lädt die grosse Sonnenterrasse ein.<br />

Durch die erhöhte Lage genießen Sie einen grandiosen Rundblick<br />

über die Dächer Berchtesgadens und haben die Silhouette<br />

des sagenumworbenen Watzmanns im Visier.<br />

Alpenhotel Kronprinz****<br />

Am Brandholz • 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 86 52 60 70 • Fax. +49 86 52 60 71 20<br />

info@alpenhotel-kronprinz.de<br />

www.alpenhotel-kronprinz.de<br />

9


ALM - UND WELLNESSHOTEL ALPENHOF****S


Das Alm- & Wellnesshotel Alpenhof liegt inmitten der mächtigen<br />

Berchtesgadener Bergwelt auf einem sechs Hektar<br />

großen Wiesengrundstück. In 700 Meter Höhe genießen<br />

Urlauber neben erstklassigem Vier-Sterne-Superior-Komfort<br />

auch einen einzigartigen Panoramablick auf Watzmann, Grünstein<br />

und Jenner. Nicht nur kulinarisch verwöhnen die Hoteliersfamilie<br />

Zapletal und ihr Alpenhof-Team ihre Gäste.<br />

52 geschmackvolle, mit allem Komfort ausgestattete Einzel-,<br />

Doppel- und Familienzimmer mit größtenteils Südbalkon und<br />

Watzmannblick.<br />

„Wohlfühl-Sauna-Alm“ und „Wasserwelten“ auf 1300m 2 mit<br />

Hallenbad (30°C), ganzjährig beheiztem Freibad (30°C), Whirlpool<br />

im Freien (37°C), Hüttensauna mit Talblick, Bio-Sauna<br />

mit Sole-Gradierwerk, Sole-Dampfbad, Zirben-Infrarotkabine,<br />

Ruhestad’l mit Wasserbetten, Ruheraum mit Poolblick, Ruhegrotte,<br />

Sonnenpavillon, Teebar mit Granderwasser sowie<br />

Treatmentbereich mit Rasulbad, Nassmassage, Orientalischem<br />

Massageraum, Almbad’l mit Jacuzziwanne, Kosmetikstudio,<br />

Massageräumen u.v.m. - auch als Day Spa buchbar.<br />

Alm - und Wellnesshotel Alpenhof****s<br />

Familie Stefan Zapletal<br />

Richard-Voss-Str. 30 • 83471 Schönau am Königssee<br />

Tel. +49 8652 6020<br />

info@alpenhof.de • www.alpenhof.de<br />

11


HOTELBAR<br />

COCKTAILBAR LOBBY TERRASSE<br />

Sich bei einem Glas Wein<br />

oder einem Cocktail<br />

in gemütlicher Atmosphäre Treffen<br />

Hotel EDELWEISS | Maximilianstr. 2<br />

83471 Berchtesgaden | www.edelweiss-berchtesgaden.de


PANORAMA<br />

DACHTERRASSE RESTAURANT<br />

Besondere Anlässe Feiern<br />

auf der EDELWEISS Dachterrasse<br />

mit Watzmann Blick<br />

Hotel EDELWEISS | Maximilianstr. 2<br />

83471 Berchtesgaden | www.panoramarestaurant-berchtesgaden.de


EINKEHR<br />

PIZZERIA RESTAURANT TERRASSE<br />

Internationale und Italienische<br />

Speisen bei entspanntem<br />

Flair genießen<br />

Hotel EDELWEISS | Maximilianstr. 2<br />

83471 Berchtesgaden | www.einkehr-berchtesgaden.de


Durst löschen und zünftig Essen<br />

im schönen Biergarten<br />

am Marktplatz<br />

Hotel EDELWEISS | Maximilianstr. 2<br />

83471 Berchtesgaden | www.neuhaus-berchtesgaden.de


HOTEL - GASTHOF BERGHEIMAT


Familiär und persönlich geführtes gemütliches Hotel mit<br />

Restaurant und großer Sonnenterrasse in ruhiger, sonniger<br />

Lage im Dorf Königssee. Unsere Hotelgäste erwarten großzügig<br />

eingerichtete Komfortdoppelzimmer mit Dusche/WC, Föhn,<br />

Farb-TV, Radio, Safe, Telefon und Balkon. Zum Entspannen<br />

bieten wir Ihnen: Sauna, Infrarot Tiefenwärme Kabine, Shiatzu-<br />

Massageliege und Whirlwanne. Bekannt gute Küche mit bayrischen<br />

Schmankerln und anderen Köstlichkeiten. Unsere<br />

gemütlichen Gasträume, die Bauernstube mit Kachelofen und<br />

die großzügige Hotelhalle laden Sie zum Verweilen und Informationsaustausch<br />

ein. Alle Zimmer sind mit dem LIFT erreichbar!<br />

Kostenloser Parkplatz.In wenigen Gehminuten erreichen Sie<br />

bequem den weltbekannten Königssee, die Bob - und Rodelbahn.<br />

Winter: Nur 200 m zur Talstation der Jenner-Seilbahn mit<br />

Beschneiung bis ins Tal. Beleuchtete Langlaufloipe am Hotel!<br />

Sommer: Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in den<br />

AlpenNationalpark!<br />

Hotel - Gasthof Bergheimat<br />

Familie Franz Lenz<br />

Brandnerstraße 16 • 83471 Schönau am Königssee<br />

Tel. +49 8652 6080 • Fax. +49 8652 608 300<br />

info@hotel-bergheimat.de • www.hotel-bergheimat.de<br />

17


CAFE - PENSION BRANDTNERHOF


Lassen Sie sich anstecken von der ungezwungenen familiären<br />

Atmosphäre in unserem Haus. Gemütliche Zimmer, die sonnige<br />

Gartenterrasse und unser behagliches Lokal laden zum Verweilen<br />

ein. Die zentrale Lage unseres Hauses ist idealer Ausgangspunkt<br />

für sportliche Aktivitäten jeglicher Art - ob Gleitschirmfliegen,<br />

Wandern und Bergsteigen, Klettern oder Fliegenfischen, den<br />

Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.<br />

Auch der Wintersport kommt nicht zu kurz. Der Jenner-Skiberg,<br />

schneesicher durch Beschneiung bis ins Tal, bietet gepflegte<br />

Pisten für den alpinen Skisport. Vom Schneeschuhwandern über<br />

Langlaufen zum Skibergsteigen, bei uns sind Sie richtig.<br />

Ruhe und Beschaulichkeit genießen, entspannen und doch<br />

etwas für sich tun? Sich an kristallklaren Seen und Bächen<br />

erfrischen, an bunten Almwiesen rasten und Sauerstoff tankenurige<br />

Berghütten entdecken oder einfach in der Wintersonne zwischen<br />

glitzernden Schneefeldern spazieren und abends voller<br />

neuer Eindrücke in den Brandtnerhof „nach Hause“ kommen.<br />

Cafe - Pension Brandtnerhof<br />

Familie Anton Angerer<br />

Brandnerstraße 18 • 83471 Schönau am Königssee<br />

Tel. +49 8652 2336 • Fax. +49 8652 66151<br />

info@brandtnerhof.de • www.brandtnerhof.de<br />

19


GASTHOF BIER ADAM


Urkundlich bestätigt gilt das Gasthaus zum „Bier Adam“<br />

als älteste Bier- Gastwirtschaft im Berchtesgadener Land<br />

Wolfgang Huber, der jetzige Wirt, fühlt sich dieser langen Tradition<br />

sehr verpflichtet und hält die sprichwörtliche bayrische Gastlichkeit<br />

seit mehr als 30 Jahren hoch. In den gemütlichen Gaststuben<br />

erlebt der Gast die unvergleichliche Leichtigkeit bayrischer Lebensart.<br />

Für den Chef und sein Team ist das Beste gerade gut genug<br />

nach dem Motto; „aus der Region für die Region“, „Essen ist ein Bedürfnis,<br />

Genießen eine Kunst“. Mit höchstem Anspruch an Qualität<br />

und Frische entstehen die typischen bayrischen Schmankerln und<br />

internationalen Spezialitäten, genauso wie raffinierte Kombinationen<br />

und eigene Kreationen, hier steckt die Liebe noch im Detail.<br />

In der reichhaltigen Speisekarte findet sich für jeden Gaumen<br />

etwas und auf die Wünsche unserer Gäste gehen wir gerne individuell<br />

ein. Die bayrischen Schmankerl sind in unserem Hause von<br />

Einheimischen und Urlaubern sehr geschätzt, vom Schweinsbraten<br />

über Spanferkel bis hin zu Schwammerl sowie unsere Steaks<br />

vom Berchtesgadener Alm-Vieh.<br />

Gasthof Bier Adam<br />

Wolfgang Huber • Marktplatz 22 • 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 86522390 • info@bier-adam.de<br />

www.bier-adam.de<br />

21


HOTEL KÖNIGSSEE


Unmittelbar am Seeufer des Königssees finden Sie das traditionsreiche<br />

Hotel Königssee.<br />

Hier genießen Sie die wundervolle Berchtesgadener Bergwelt von<br />

Anfang an. Direkt vor Ihrem gemütlichen Zimmer, ausgestattet<br />

mit Dusche/WC, Flatscreen-TV, WLAN und Direktwahltelefon,<br />

liegt der dunkelgrüne Königssee mit seinem kristallklaren Wasser<br />

und den imposanten Gebirgsmassiven, die sich vor Ihnen in den<br />

bayerischen Himmel erheben.<br />

Entdecken Sie die Vielfalt des Nationalparks am Königssee und<br />

der unterschiedlichen Ausflugsziele des Berchtesgadener Landes.<br />

In direkter Umgebung des Hotels finden Sie zu jeder Jahreszeit<br />

eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten für Ihren unvergesslichen<br />

Urlaub.<br />

Im gepflegten Restaurant und in unserem gemütlichen<br />

Biergarten genießen Sie mit Blick auf den Königssee regionale<br />

Schmankerl, internationale Küche und saisonale Köstlichkeiten.<br />

Hier erleben Sie bayerische Gastfreundschaft und aufmerksame<br />

Betreuung an einem der schönsten Orte des Berchtesgadener<br />

Landes.<br />

Hotel Königssee<br />

Seestraße 29 • 83471 Schönau am Königssee<br />

Tel. +49 8652 6580 • Fax. +49 8652 65849<br />

info@hotel-koenigssee.com • www.hotel-koenigssee.com<br />

23


IL BUON GELATO


Maximilianstr. 16 - 83471 BERCHTESGADEN<br />

Triftplatz 3 - 83471 Schönau a. KÖNIGSSEE<br />

Hausgemachtes Eis und leckere Café-Spezialitäten erwarten<br />

dich im Eiscafé Il Buon Gelato. Im Geschäft in Berchtesgadener<br />

Maximilianstrasse und im neu eröffneten Eiscafé am Triftplatz<br />

gegenüber vom Hauptbahnhof Berchtesgaden findest du eine<br />

riesige Auswahl an 30 verschiedenen aussergewöhnlichen Eissorten<br />

mit grossartigen Durchzügen aus Schokolade, Keksen,<br />

Nüssen, hausgemachten Fruchtsaucen und handgerührtem<br />

Karamel. Wir machen unser Eis mit viel Liebe, auf höchstem<br />

Niveau und mit viel Liebe zum Detail. Genieß dein Eis oder<br />

deinen frisch gebrühten italienischen Espresso im schönen<br />

Innenbereich oder an einem der Tische in der Sonne.<br />

Egal ob Sonne, Regen oder Schnee:<br />

Das Team von Il Buon Gelato freut sich auf deinen Besuch.<br />

IL BUON GELATO<br />

Maximilianstraße 16 • 83471 Berchtesgaden<br />

Triftplatz 3 • 83471 Schönau a. Königssee<br />

25


WATZ


Alles unter einem Dach – auf Wunsch mit direktem Zugang zum<br />

Kegel- und Bowlingcenter, erreicht man das WATZ.<br />

Das WATZ (Bayrish Pub) ist DAS PUB - nicht nur für Berchtesgaden<br />

sondern über den Landkreis und die Landesgrenze hinaus<br />

- eine Event-Location mit 100 Sitzplätzen, Dart-Automaten,<br />

Billardtisch und Sky-Übertragung. Mit über 20 Biersorten und<br />

feinsten bayerischen Spirituosen bietet das WATZ als Bayrish Pub<br />

bayerische Gemütlichkeit vereint mit der Getränkeauswahl eines<br />

Irish Pub und weit darüber hinaus.<br />

Aber nicht nur die Getränkeauswahl, auch die Speisen, wie die<br />

selbstgemachte Steinofenpizza oder die bevorzugt in Gusseisen-<br />

Pfandln servierten saisonalen und ausschließlich frisch zubereiteten<br />

Schmankerl, werden überzeugen.<br />

Die Küche steht Ihnen täglich von 15.00 – 22.00 Uhr zur<br />

Verfügung.<br />

Watz - Bayrish Pub<br />

Bahnhofplatz 2 • 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 8652 9763435 • Fax +49 8652 9763436<br />

info@watz-pub.de • www.watz-pub.de<br />

27


ALPENBOWLING


Seit Oktober 2015 gibt es in Berchtesgaden direkt am Berchtesgadener<br />

Hauptbahnhof ein Kegel- und Bowlingcenter mit 4 Classic-Bowling-,<br />

2 Micro-Bowling- und 4 Kegelbahnen. Alle Bahnen<br />

entsprechen dem neuesten technischen Stand.<br />

Zusätzlich zu den traditionellen Kegel- und Bowlingbahnen bietet<br />

die Freizeitanlage 2 Micro-Bowlinganlagen. Hier sind nicht nur die<br />

Bahnen kürzer, auch die Pins und Balls sind kleiner. Das macht<br />

diese Kurzbahnen, die durchschnittlich etwa 15,00 m lang sind,<br />

zum idealen Familien- und Freizeitvergnügen, an dem sich bis zu<br />

acht Spieler beteiligen können. Auch für Geburtstage und Firmenfeiern<br />

ist ein Besuch des Kegel- und Bowlingcenters eine sportliche<br />

Alternative zu den traditionellen Feierlichkeiten. Wo sonst<br />

lassen sich auf solch angenehme Art Geselligkeit und Bewegung<br />

verbinden? Nicht nur spielerisch sondern auch kulinarisch bietet<br />

das neue Freizeitcenter besten Genuss. Lassen Sie sich während<br />

Ihres Aufenthalts gastronomisch von einer tollen Auswahl an<br />

Speisen und Getränken verwöhnen.<br />

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 16.00 – 23.00 Uhr<br />

Fr, Sa 15.00 – 24.00 Uhr | So 15.00 – 23.00 Uhr<br />

Mittwoch Ruhetag<br />

KEGEL- + BOWLINGCENTER<br />

Bahnhofplatz 2 • 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 8652 9763434 • info@alpenbowling.de<br />

www.alpenbowling.de<br />

29


EISZEIT


EISZEIT<br />

Berchtesgaden hat jetzt auch eine eigene EISZEIT<br />

Seit 2017 gibt es endlich auch direkt am Berchtesgadener Hauptbahnhof<br />

in der EISZEIT beste Eis-und Kaffeespezialitäten. Unsere<br />

ausgefallenen Eissorten White Chocolat, Kokos, Espresso,<br />

Birne, Rosmarin, griechischer Jogurt… sollten Sie unbedingt<br />

probieren. Genießen Sie unsere herrlichen Früchtebecher mit frischen<br />

Saisonfrüchten, den Walnuss-Becher mit Walnusskernen<br />

oder den Himbeer-Becher mit heißen Himbeeren. Pausieren Sie<br />

bei einem Kaffee oder Cappuccino, einem Eis-Kaffee oder einer<br />

Eis-Schokolade, die unbedingt zu einem sonnigen Tag dazugehören.<br />

Ganz neu im Sortiment sind unsere eisgekühlten Milchshakes<br />

in verschiedenen Sorten.<br />

Besuchen Sie uns doch das nächste Mal, wenn Sie auf Ihren<br />

Zug oder den Bus warten oder einfach so ganz entspannt auf unserer<br />

Sonnenterrasse. Kostenlose Parkplätze sind ausreichend<br />

vorhanden. All unsere Köstlichkeiten gibt es natürlich auch zum<br />

Mitnehmen.<br />

Öffnungszeiten: täglich von 12.00 bis 20.00 Uhr<br />

EISZEIT<br />

Bahnhofplatz 4 • 83471 Berchtesgaden<br />

31


BEGEISTERUNG ERLEBEN IM KLOSTERHOF


In einzigartiger Alleinlage in Bayerisch Gmain empfängt der<br />

Klosterhof seine Gäste. Mitten im Grünen mit gigantischem<br />

Blick auf das Lattengebirge ist das ****S mit 1500 qm großem<br />

Spa der perfekte Wohlfühlort für alle, die Luxus und Bergerlebnis<br />

stilvoll miteinander verbinden wollen.<br />

Das gilt nicht nur für die Hotelgäste sondern auch für Tagesbesucher<br />

des Klosterhofs. Starten Sie am Genießer-Frühstücksbuffet<br />

oder beim Festtagsbrunch mit einem kulinarischen<br />

Verwöhnprogramm in den Tag. Freuen Sie sich auf bodenständige<br />

Gerichte beim Mittag- oder Abendessen in den Klosterhofstuben<br />

oder auf der Sonnenterrasse. Kehren Sie bei einer Radtour<br />

im Biergarten des Klosterhofs ein. Gönnen Sie sich einen<br />

Tag Urlaub im Artemacur SPA. Lassen Sie sich bei einer Massage<br />

oder Kosmetikbehandlung verwöhnen. Genießen Sie einen<br />

Cocktail an der Bar BarBarossa und lassen Sie sich vom vielseitigen<br />

Kulturprogramm in der Bibliothek LiterArt begeistern.<br />

Klosterhof<br />

Premium Hotel & Health Resort<br />

Steilhofweg 19 • 83457 Bayerisch Gmain<br />

Tel. +49 8651 98250<br />

info@klosterhof.de • www.klosterhof.de<br />

33


RESTAURANT FALTER KUTSCHE


Falter Kutsche unter neuer Leitung<br />

Lecker essen gehen – von einfach bis edel mit ehrlicher,<br />

frischer Küche.<br />

Seit Ende März ist die Falter Kutsche wieder unter neuer<br />

Leitung eröffnet. Die neuen Pächter des familiengeführten<br />

Restaurants greifen dabei auf langjährige Berufserfahrung<br />

zurück: Hier kocht die Chefin noch selber und das seit 20 Jahren<br />

mit Liebe und Leidenschaft. Die Küche besticht durch regionale<br />

sowie französisch-italienische Gerichte: vom Wiener Saftgulasch<br />

über Lammrücken bis hin zu Jakobsmuscheln, Gambas<br />

und einmalig leckeren Burger-Spezialitäten. Auch Fisch-Fans<br />

kommen ganz auf ihre Kosten. Wochentags bieten wir Ihnen<br />

von 12.00 bis 14.00 Uhr ein täglich wechselndes Mittagsgericht<br />

für 9,90 €, sonntags spezielle Mittagsmenüs. Das Restaurant<br />

Falter Kutsche ist auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten<br />

perfekt für Geschäftsessen, Familien- und Firmenfeiern<br />

geeignet. Genießen Sie zusätzlich unsere attraktiven Themen-<br />

Abende, diese können jederzeit auf unsere Homepage nachgelesen<br />

werden. Nur 300 m von der Therme entfernt.<br />

Restaurant Falter Kutsche<br />

Traunfeldstraße 8 • 83435 Bad Reichenhall<br />

Tel. +49 8651 97 11 97 • info@falterkutsche.de<br />

www.falterkutsche.de<br />

35


GASTHOF MADLBAUER


In idyllischer Lage am Ufer des Thumsees erwarten Sie in<br />

der familiengeführten Pension kostenfreies WLAN und eine<br />

Terrasse mit Bergblick. Die ruhig gelegene Unterkunft befindet<br />

sich im malerischen Berchtesgadener Land.<br />

Alle Zimmer im Alpengasthof Madlbauer sind im Landhausstil<br />

mit Holzmöbeln, einem TV und einem eigenen Bad eingerichtet.<br />

Alle Zimmer besitzen einen Balkon mit Aussicht auf den<br />

Thumsee.<br />

Regionale Spezialitäten und saisonale Gerichte werden Ihnen<br />

im traditionellen Restaurant des Alpengasthofs Madlbauer<br />

oder auf der Terrasse serviert. Genießen Sie auch die Biere aus<br />

der regionalen Brauerei Bürgerbräu.<br />

Die Kurstadt Bad Reichenhall ist 5 Fahrminuten und Salzburg<br />

20 km von der Pension entfernt.<br />

Die umliegende bayerische Landschaft ist ideal zum Wandern<br />

und Rad fahren.<br />

Gasthof Madlbauer<br />

Thumsee 2 • 83435 Bad Reichenhall<br />

Tel. +49 8651 2296 • Fax: +49 8651 965 54 70<br />

info@madlbauer.com • www.madlbauer.com<br />

37


SCHLOSSWIRT STAUFENECK


Traditionsreiche Gaststätte am Fuße des Staufen. Unsere vier<br />

unterschiedlichen und individuell eingerichteten Gaststuben,<br />

sowie der schattige Biergarten bieten viel Platz für Genuss<br />

und Erholung.<br />

Frische und Qualität steht bei uns an erster Stelle. Auf<br />

Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe wird in unserer Küche<br />

verzichtet. Alles wird frisch zubereitet und keine Fertigprodukte<br />

verwendet. Selbstgemachte Desserts, Kuchen und<br />

Strudel runden unsere Speisen ab. Unser Fleisch kommt von<br />

ausgesuchten Lieferanten( zB Mangalitza Schwein) , das Wild<br />

von heimischen Jägern und unsere Fische sind Wildfang aus<br />

dem Salzburger Seenland. Unsere 2015 stilvoll renovierten<br />

Säle bieten sich für Firmen- und Weihnachtsfeiern genauso an<br />

wie für Geburtstage und Hochzeiten. Sie bieten Platz für 40<br />

bis 180 Personen und wurde. Hier kann getanzt und gefeiert<br />

werden. Für Kinder steht ein Spielplatz zur Verfügung.<br />

Öffnungszeiten: Montag Dienstag Ruhetag<br />

Mi-Sa 10.30 -14.30 ab 17.00 Uhr So 10.30 – 22.00 Uhr<br />

Schloßwirt Staufeneck<br />

Schloßweg 4 · 83451 Piding<br />

Tel. +49 8651 9795518<br />

office@wirtshaus-staufeneck.de<br />

www.wirtshaus-staufeneck.de<br />

39


FRIESACHER IN ANIF


Herzlich Willkommen beim Friesacher in Anif.<br />

Der Name Friesacher steht für Salzburger Gastlichkeit in der<br />

6. Generation. Lassen Sie sich verwöhnen - hier erwarten Sie<br />

zahlreiche Geschmackserlebnisse. Genießen Sie im Restaurant<br />

Friesacher frische Produkte aus eigenen Landwirtschaft<br />

auf Hauben Niveau. Junger Wein und gute Jause vom Buffet<br />

werden im „Heuriger“ in gemütlichem Ambiente serviert. Die<br />

breit gefächerte Weinkarte des Friesacher Heurigen bietet<br />

Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Die „Einkehr“ ist ein uriges<br />

Bierlokal mit österreichischer Wirtshauskuchl, das in den<br />

letzten Jahren zum Anifer Treffpunkt Nummer eins geworden<br />

ist. Hier steht das Bier im Mittelpunkt. In der Tanzbar „Stadl“<br />

erwarten Sie gute Cocktails und tolle Klänge.<br />

Mo-Do: Salsa, Fox, Boogie, Schlager/<br />

Fr: 90er&2000er/Sa: Club Sounds<br />

Für genauere Informationen besuchen Sie die Homepage<br />

unter www.friesacher.com. Die Familie Friesacher freut sich<br />

auf Ihren Besuch.<br />

Friesacher<br />

Hellbrunnerstraße 17<br />

A-5081 Anif/Salzburg<br />

Tel. +43 6246 8977 • office@friesacher.com<br />

www.friesacher.com<br />

41


ZU GAST IN ANIF BEI SALZBURG


Wer Anif besucht, schätzt die unberührte Naturkulisse deren<br />

Stille kaum vermuten lässt, wie nah dieses grüne Kleinod doch<br />

an der Mozartstadt Salzburg gelegen ist. Auf 434 m Seehöhe<br />

bietet es Gästebetten in allen Kategorien. Der „grüne Süden“<br />

Salzburgs verzaubert mit wunderschönen blumengeschmückten<br />

Häusern, dem kristallklaren Wasser des nahegelegenen<br />

Waldbades, seinen kulturellen Schätzen und der hohen Qualität<br />

der Restaurants.<br />

Anif beeindruckt mit seinen weitläufigen Feldern, wild blühenden<br />

Wiesen und der beeindruckenden Kulisse des Untersberg.<br />

Ein Urlaubsidyll der besonderen Art. Schon der berühmte<br />

Dirigent Herbert von Karajan konnte sich dem Charme des Ortes<br />

nicht entziehen. Sein Bauernhaus, inmitten grüner Wiesen und<br />

mit schönstem Ausblick auf den Untersberg, ist noch heute in<br />

Familienbesitz.<br />

Urlaub in Anif ist einerseits wie heimkommen und andererseits<br />

wie eine Landung im Paradies.<br />

Unterkünfte und Gastronomie in Anif: www.anif.info<br />

Anif bei Salzburg<br />

Aniferstraße 10 • A-5081 Anif<br />

Tel. +43 6246 72365 • office@anif.info<br />

www.anif.info<br />

43


HOTEL*** GASTHOF HÖRTERER „DER-HAMMERWIRT“


Hotel-Gasthof H ört erer<br />

Erholung & Genuss. Lebensfreude & Gemütlichkeit.<br />

Inmitten der beliebten Ferienregion Chiemgau heißen wir,<br />

Katharina & Michael Hörterer und unser Team des<br />

Hammerwirts, Sie jederzeit herzlich willkommen. Der<br />

Hammerwirt bietet seit jeher für alle Generationen einen<br />

Ort des Zusammenkommens und Wohlfühlens. Sei es bei<br />

Bayerischer & Alpenländischer Schmankerlküche in unserem<br />

Genießer-Wirtshaus mit Biergarten, oder bei „Feel<br />

Good Food“ im neuen Wohnzimmer der Region, unserer<br />

„ZITAS LOUNGE & BAR“. Bei uns verbindet sich traditionelle<br />

Wirtshauskultur und Regionalität mit modernen Elementen<br />

und Leichtigkeit. Wir verwöhnen Sie mit besonderen<br />

Kreationen, wie unseren neuen „Heimat-Burgern“ aus 100%<br />

Inzeller Rindfleisch, Steaks vom hausgereiften Chiemgauer<br />

Alpenrind oder einigen Veggie-Gerichten. Nicht nur<br />

für Fleischlos-Liebhaber ein echtes Muss.<br />

Unsere ZITAS Terrasse ist zudem der ideale Platz, um den<br />

Sonnenuntergang entspannt mit Blick auf den hauseigenen<br />

Naturbadesee bei einem kühlen Drink zu genießen.<br />

Hotel*** Gasthof Hörterer „Der Hammerwirt“<br />

Schmiedstr. 1 • 83313 Hammer/Siegsdorf<br />

Tel. +49 8662 6670<br />

info@der-hammerwirt.de • www. der-hammerwirt.de<br />

Mittwochs Restaurant Ruhetag<br />

45


ÜBER<br />

30JAHRE<br />

STEUERBERATUNG<br />

IN SÜDOSTBAYERN<br />

Steuerberatung mit<br />

Know-How zu fairen Konditionen<br />

Ihre Steuerberater aus der<br />

Region für Sie vor Ort in:<br />

Berchtesgaden · Bad Reichenhall · Freilassing · Ruhpolding<br />

www.steuerberatung-berchtesgaden.de<br />

Rathausplatz 16 1/2 | 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 (0)8652 977274-0 | Fax +49 (0)8652 977274-6<br />

info@steuerberatung-berchtesgaden.de


UNTERNEHMEN<br />

47


greennatur.de


Wäschewaschen ohne Waschmittel<br />

Schönauer mit einzigartiger Erfindung: Wäsche waschen ohne<br />

Waschmittel – das ist mit Hilfe von Soft clean, einem Modul das<br />

zwischen Wasserhahn und Zulaufschlauch der Waschmaschine<br />

montiert wird, möglich. Mittels verschiedener Edel- u. weiteren<br />

Mineralsteinen, welche sich im Inneren des Messinggehäuses<br />

befinden, wird das Wasser so aufbereitet, dass die Wäsche rein<br />

mit der Kraft des Wassers gereinigt wird. Zusätzlich schützt Soft<br />

clean die Waschmaschine vor Kalk- und Schmutzablagerungen.<br />

Für den Wäscheduftliebhaber wurden verschiedene Düfte aus<br />

natürlichen Ölen kreiert. Um auch die ganze Kraft des Wassers<br />

in Trinkwasser und Dusche zu nutzen, gibt es zusätzlich spezielle<br />

Module, die einfach am Wasseranschluss montiert werden.<br />

Mit greennatur gelangt der Kalk im Wasser in einen Schwebezustand<br />

und Sie genießen wertvolles und lebendigeres Wasser<br />

wie aus einer Quelle.<br />

Werden Sie Händler, Vertreter oder Vertriebspartner von<br />

greennatur<br />

#dieganzekraftdeswassers<br />

greennatur GmbH & Co. KG<br />

Storchenstraße 56 • 83471 Schönau am Königssee<br />

Tel. +49 8652 979724 • info@greennatur.de<br />

www.greennatur.de<br />

49


ADVENTURE CANYONING


Der Erlebnissport Canyoning steht für ein unvergleichliches<br />

Abenteuer an spektakulären Orten.<br />

Sie erkunden eine beeindruckende uralte Welt aus Wasser und<br />

Fels. Bezwingen Sie die unzugänglichen Schluchten mit professioneller<br />

Ausrüstung und einem erfahrenen Tourguide, der Ihnen<br />

ein einmaliges Erlebnis verschafft.<br />

Sie werden sich abseilen, klettern, springen, schwimmen und ein<br />

völlig neues Naturerlebnis erfahren.<br />

Adventure Team Kleine Gruppen (max. 4 Pers.) oder Großgruppen<br />

(4 bis max. 12 Pers.). Individuelle Terminabsprache Staatlich<br />

geprüfte Canyoning Guides<br />

Adventure Tools Ausrüstung wird gestellt: Helm, Neoprenanzug,<br />

Neoprensocken, Sitzgurt sowie weitere Kletterausrüstung<br />

Adventure Memory Jeder Teilnehmer erhält einen USB-Stick<br />

mit den Bildern des Abenteuers (Aufpreis).<br />

Adventure Canyoning Ramsau<br />

Peter Putz (Inhaber)<br />

Schwarzecker Straße 54 • 83486 Ramsau<br />

Mobiltelefon +49 160 98995719<br />

info@adventure-canyoning-ramsau.de<br />

www.adventure-canyoning-ramsau.de<br />

51


REBER CONFISERIE SPEZIALITÄTEN


Reber: eine traditionsreiche Geschichte über<br />

hochfeine Confiserie Kunst<br />

Die Paul Reber GmbH & Co.KG steht seit mehr als 150 Jahren<br />

mit ihren hochfeinen Confiserien für Tradition, beste Qualität<br />

und unverfälschten Genuss im Premiumsegment des Schokoladenmarktes.<br />

Ihre Ursprünge finden sich in der Caféhaus-<br />

Kultur des 19 Jahrhunderts. Das Confiserie-Konditorei Café<br />

Reber wurde 1865 in der Haupt- und Residenzstadt München<br />

von Peter Reber eröffnet. Schnell wurde das Café Reber<br />

beliebter Treffpunkt der Münchener High Society. 1938 zog<br />

das Unternehmen nach Bad Reichenhall um, wo es bis heute<br />

in Familienbesitz ist. Rebers meisterhafte Confiserie-Kompositionen,<br />

allen voran die echten Reber Mozart-Kugeln, werden<br />

nach traditionellen Rezepturen hergestellt. Die Caféhaus-<br />

Kultur wird sowohl im Stammhaus am Firmensitz in Bad<br />

Reichenhall, als auch im Salzburger Ladengeschäft liebevoll<br />

zelebriert.<br />

Paul Reber GmbH & Co. KG<br />

Ludwigstr. 10-12<br />

83435 Bad Reichenhall<br />

Tel. +49 8651 6003-0 • info@reber.com<br />

www.reber.com<br />

53


KUNSTAKADEMIE BAD REICHENHALL


Caspar David Friedrich und der Watzmann<br />

… oder warum große Kunst nur große Geister und Mut braucht!<br />

Was wäre ein Besuch im Berchtesgadener Land ohne Ansicht des<br />

Watzmann? Schon der weltberühmte romantische Künstler Caspar<br />

David Friedrich hat die Bergikone unserer Region gemalt - nur<br />

war er nie hier. Jedes Jahr machen sich über 1000 Menschen aus<br />

ganz Europa auf, um in unserer einzigartigen Natur ihre künstlerischen<br />

Projekte in Kursen der Akademie mit bekannten Künstler/<br />

innen umzusetzen. Ebenso wie den neuen Direktor der Akademie,<br />

Stefan Wimmer, zieht es sie in die Akademie, um mit Kunst eine<br />

neue Sicht auf das Leben zu gewinnen.<br />

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie 8 oder 88 Jahre alt sind, seit<br />

Jahren malen oder plastisch arbeiten. Alleine Ihre Neugier und<br />

die Bereitschaft, sich auf inspirierende Begegnungen mit Menschen<br />

in den Ateliers der wunderbaren Industriearchitektur der<br />

Alten Saline und der grandiosen Natur einzulassen, sind entscheidend.<br />

Möglicherweise fasziniert Sie der Duft der Farbe, die Eigenschaften<br />

von Materialien wie Holz, oder die Formbarkeit von Keramik<br />

– was auch Ihre Kreativität inspiriert – es gibt keine Grenzen!<br />

Entdecken SIE ihre Kreativität…<br />

Erleben SIE die Freude der Sinnlichkeit …<br />

Erschließen SIE sich neue Ebenen ihres Bewusstseins…<br />

Kunstakademie Bad Reichenhall<br />

Alte Saline • 83435 Bad Reichenhall • Tel. +49 8651 3713<br />

www.kunstakademie-reichenhall.de<br />

55


CULTINO IN DER SPIELBANK BAD REICHENHALL


Erleben Sie in einem angenehmen Ambiente ein vielseitiges<br />

Programm mit Comedy, Kabarett und Musik vom Feinsten.<br />

Hier wird jeder Abend zu einem besonderen Erlebnis. Bei den<br />

Veranstaltungen unserer kleinen, aber feinen Bühne sind Sie<br />

immer nah dran an den Künstlern.<br />

Im Anschluss an jede Veranstaltung wartet das kostenfreie<br />

Casino-Exklusiv-Angebot auf die Besucher. Mit Ihrer<br />

Eintrittskarte erhalten Sie VIP-Jetons im Wert von € 4, ein<br />

Glas Prosecco und auf Wunsch eine Spielerklärung im Roulette.<br />

www.cultino-reichenhall.de<br />

Cultino in der Spielbank Bad Reichenhall<br />

Spielbank Bad Reichenhall<br />

Wittelsbacherstr. 17 • 83435 Bad Reichenhall<br />

Tel. +49 8651 9580 0<br />

bad.reichenhall@spielbanken-bayern.de<br />

www.spielbankenbayernblog.de<br />

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielteilnahme ab 21 Jahren.<br />

Informationen und Hilfe unter www.spielbanken-bayern.de<br />

57


OCEANS | CLUB • DANCING • GAMES


Jeden Samstag zwischen 19 und 21 Uhr<br />

könnt Ihr an unseren kostenlosen Tanzkursen teilnehmen.<br />

Wir freuen uns auf Euch!<br />

CLUB DANCING GAMES<br />

Wittelsbacherstr. 17 | 83435 Bad Reichenhall | Tel. 0 86 51 / 95 80-0<br />

www.spielbankenbayernblog.de<br />

Einlass ab 21 Jahren, nur mit gültigem Personalausweis.<br />

Anmut, Schönheit und Grazie spiegeln sich im stylisch gestalteten<br />

Oceans wider. Die Verbindung von erlesener Lounge und<br />

Bar ist eine Einladung an alle, die das Besondere suchen. Jeden<br />

Samstag ab 21 Uhr öffnet das Oceans seine Tore.<br />

Bei freiem Eintritt bietet das Oceans die Möglichkeit, am Pokertisch<br />

stilvoll zu bluffen, die 21 beim Black Jack zu erreichen<br />

oder per Multiroulette die Kugel beim Roulette tanzen zu lassen.<br />

Passend zum Ambiente und Flair des Oceans sorgt der richtige<br />

Clubsound für einen lockeren Abend. Top-DJs garantieren lange<br />

Nächte, denn ihre Musik lässt die Menge bis spät in die Nacht<br />

feiern.<br />

Zutritt zum Oceans haben Gäste, die mindestens 21 Jahre alt<br />

sind und sich ausweisen können. Gäste des Oceans müssen<br />

weder Sakko noch Krawatte tragen.<br />

Sie suchen für Ihren Event eine ganz besondere Location? Ob<br />

Firmenveranstaltung oder private Feier - mit einem Event im<br />

Oceans werden Sie Ihre Gäste beeindrucken. Das Oceans ist<br />

eine stilvolle Mischung aus Casino, Bar und Lounge und bietet<br />

Platz für ca. 200 Gäste. Auch eine Tanzfläche mit entsprechendem<br />

Equipment für Ihre Musik steht bereit.<br />

Einlass ab 21 Jahren, nur mit gültigem Personalausweis.<br />

Oceans | Club | Dancing | Games<br />

Wittelsbacherstr. 17 • 83435 Bad Reichenhall<br />

Tel. +49 8651 95800<br />

www.spielbankenbayernblog.de<br />

59


HEILPRAKTIKER ANDREAS PRIDALKO


Heilpraktiker<br />

Naturheilpraktiker Andreas Pridalko spezialisiert sich in seiner<br />

Praxis in Bad Reichenhall auf die Behandlungsschwerpunkte<br />

der sanften Chiropraktik, Schädelakupunktur, Darmsanierung<br />

sowie die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Die Technik<br />

der sanften Chiropraktik stellt eine sehr wirkungsvolle, schonende<br />

Methode zur Behandlung von akuten oder chronischen<br />

Schmerzen im Bewegungsapparat dar. DieNeue Schädelakupunkter<br />

nach Yamamoto ist eine hocheffiziente Therapiemethode<br />

zur Behandlung von akuten und chronischen Schmerzerkrankungen<br />

des Bewegungsapparates, von orthopädischen<br />

Erkrankungen, funktionellen Störungen innerer Organe und<br />

neurologischen Störungen. Der Zusammenhang zwischen<br />

Darmgesundheit, Immunsystem und der Anfälligkeit für<br />

verschiedene Krankheiten ist bekannt. Bei der Darmsanierung<br />

wird die Darmflora entgiftet, gereinigt und gesund aktiviert,<br />

damit alle Bakterien wieder im Gleichgewicht sind. Die Faltenunterspritzung<br />

mit Hyaluronsäure wirkt gezielt gegen Hautalterung<br />

und Volumenverlust und hat ein sofort sichtbares,<br />

natürliches Ergebnis.<br />

HEILPRAKTIKER ANDREAS PRIDALKO<br />

Am Münster • 383435 Bad Reichenhall<br />

Tel. +49 172 6130766 • info@naturheilpraxis-pridalko.de<br />

www.naturheilpraxis-pridalko.de<br />

61


HIGHLIGHT


Daniel und Nick kreieren mithilfe von Metall und Licht überwiegend<br />

nachhaltige und außergewöhnliche Beleuchtungen,<br />

welche allesamt Unikate sind. Ihr Konzept ist dabei so originell<br />

und gefragt, dass bereits namenhafte Hersteller großer<br />

Marken aus der Textil- und Automobilbranche zu den Kunden<br />

der zwei Salzburger zählen. Eine kleine Auswahl ihrer beleuchteten<br />

Kunstwerke können das ganze Jahr über am Ausstellungsstand<br />

in der Panzerhalle in Salzburg bewundert werden.<br />

Von dezent über elegant bis hin zu auffällig und provokativ.<br />

Die Lampen von Highlight sind dabei nicht nur etwas für den<br />

großen Geldbeutel. Daniel und Nic stellen eine große Bandbreite<br />

an Lampen her. Verschiedene Stile, unterschiedliche<br />

Größen und natürlich auch in allen Preisklassen. Selbstverständlich<br />

sind auch Sonderanfertigungen nach Wunsch für die<br />

beiden kein Problem.<br />

Highlight OG<br />

Siezenheimerstrasse39 B • A-5020 Salzburg<br />

Tel. +43 664 1004563 • +43 664 2024188<br />

office@high-light.at<br />

www.high-light.at<br />

63


BRENTER BALKONE


1923<br />

Alu Holz Stahl Glas<br />

Seit 1923 steht die Firma Brenter mit Ihrem Namen für hochwertige<br />

Produkte. Geländersysteme, die jedem Wetter gewachsen<br />

sind und jeder modischen Strömung standhalten.<br />

Zeitlose Formen, ausgewählte Materialien und die Leidenschaft<br />

zu perfekten Lösungen machen Ihre Balkone zum Schmuckstück<br />

Ihres Hauses. Über 50 Patente- und Markenanmeldungen unterstreichen<br />

die Innovative Kraft der Firma Brenter – daher bekommen<br />

Sie heute den besten Brenter Balkon, den es je gab.<br />

Jeder Balkon ist eine Maßanfertigung – denn das Unternehmen<br />

entwirft, plant und fertigt Ihr Geländersystem komplett in Österreich,<br />

exakt nach Ihren Wünschen und Anforderungen.<br />

Besuchen Sie die große Musterausstellung direkt im Werk und<br />

lassen Sie sich kostenlos beraten.<br />

Brenter Balkone<br />

Arnsdorferstr. 19-23 • A-5110 Oberndorf<br />

Tel. +43 6272 7777<br />

info@balkonprofi.com • www.balkonprofi.com<br />

65


BÄCKEREI HOLZTRATTNER


Diese kleine Bäckerei mit angeschlossenem Café ist ein ganz<br />

besonderer Ort. Das wissen seit nun schon mehr als 25 Jahren<br />

viele Salzburger zu schätzen. Aber auch Besucher aus aller<br />

Herrenländer kommen immer wieder gerne hier her.<br />

An den Wänden finden sich unzählige Fotografien, Momentaufnahmen<br />

des Lebens. Inmitten all dieser lachenden und strahlenden<br />

Gesichtern, kann man sich einfach nur wohlfühlen.<br />

Eine kleine Glasvitrine bietet Raum für Ausstellungen. Mit viel<br />

Liebe zum Detail und tollen Veranstaltungen, wird diese Vitrine<br />

immer wieder neu bespielt und zum Leben erweckt (Thomas Wizany<br />

hat hier schon ausgestellt, auch die Salzburg AG anlässlich<br />

75. Jahre „Obus“).<br />

Wer also hervorragendes Brot bzw. Gebäck schätzt und sich vom<br />

Charme des besonderen Ambiente und des Chefs (Jörg Holztrattner)<br />

verzaubern lassen möchte, der ist in der Schanzelgasse<br />

8 herzlich Willkommen! Ein Besuch lohnt sich immer.<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo-Fr: 06.00 - 18.00 Uhr<br />

Sa: 07.00 - 13.00 Uhr<br />

Bäckerei Jörg Holztrattner<br />

Schanzlgasse 8 • A-5020 Salzburg<br />

Tel. +43 676 7516163<br />

holztrattner.ja@gmx.at<br />

67


GESUNDHEITSSPORT · FITNESS<br />

PRÄVENTION · PHYSIOTHERAPIE<br />

WELLNESS · SPA · BEAUTY<br />

Das zukunftsweisende Gesundheitsangebot<br />

für 55plus im Wohnstift Mozart.<br />

… in elegantem Ambiente, Tagesgäste willkommen.<br />

www.vitalisarium.de


IDEALbonn.de (©Paar: tmc_photos@fotolia)<br />

Auszeichnung<br />

im Jahrbuch<br />

Premium-Residenzen<br />

Wohnen, Wohlfühlen,<br />

Zeit fürs Leben!<br />

Ihre Premium-Residenz im Berchtesgadener Land,<br />

vor den Toren der Festspielstadt Salzburg.<br />

WOHNSTIFT MOZART<br />

D - 83404 Ainring-Mitterfelden, Salzstraße 1<br />

Telefon: + 49 (0) 86 54 / 577 - 0, info@wohnstift-mozart.de<br />

www.wohnstift-mozart.de<br />

69


Chauffierte Ausfahrten ganz einfach verschenken!<br />

Mit unserem online Gutscheinsystem unter: www.fahrtraum.at/gutscheine<br />

Die Ferdinand Porsche Erlebniswelten<br />

| Weltweit größte Austro Daimler Sammlung<br />

| Veranstaltungslocation von Klassik bis Kabarett<br />

| Große Kindererlebniswelt mit Fahrsimulatoren<br />

| Traktor-Stadl und Ausstellungsshop<br />

MATTSEE BEI SALZBURG | WWW.FAHRTRAUM.AT | WWW.FB.COM/FAHRTRAUM<br />

TÄGLICH GEÖFFNET VON 10 BIS 17 UHR | PASSAUER STRASSE 30 | 5163 MATTSEE | +43 (0)6217 592 32


AUSFLUGSZIELE<br />

71


SALZBERGWERK BERCHTESGADEN


Im Salzbergwerk Berchtesgaden wird auch heute noch Salz<br />

abgebaut, wie eh und je erfolgt der Abbau in sogenannten Sinkwerken.<br />

Das genaue Verfahren des Salzabbaus erfahren die<br />

Besucher des Salzbergwerkes bei der Einfahrt in das Bergwerk.<br />

Eine insgesamt 1.400 Meter lange Strecke wird mit der Besucherbahn<br />

befahren und bringt die Bergwerksbesucher in das<br />

Innere des Salzberges. Wer mitfahren will, wird natürlich mit<br />

den typischen Overalls eingekleidet. Neben der Bergmannsrutsche<br />

ist auch die Fahrt über den unterirdischen Salzsee<br />

ein Highlight der Tour untertage. Begeben Sie sich auf einen<br />

geheimnisvollen Weg in die Schatzkammer der Menschheit.<br />

Auf einen Ausflug durch Erdgeschichte, Phantasie, effektvolle<br />

Inszenierungen und spannende Informationen, die Sie auf<br />

ihrem Weg durch das Salzbergwerk Berchtesgaden nicht<br />

einfach nur erfahren, sondern mit allen Sinnen erleben werden.<br />

Ein Erlebnis zum Staunen, zum Freuen, zum Wiederkommen.<br />

Salzbergwerk Berchtesgaden<br />

Bergwerkstraße 83 • 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 8652 60020 • info@salzbergwerk.de<br />

www.salzbergwerk.de<br />

73


HAUS DER BERGE<br />

© Atelier Brückner


Auf rund 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche geht es<br />

vom Grund des Königssees über Bergwälder, Wiesen, Almen<br />

und durch Höhlen bis hinauf zu den Gipfeln der Berchtesgadener<br />

Berge. Alle drei Minuten wechselt die Jahreszeit – und<br />

auch das Wetter! Im Sommer tollen Murmeltiere über die Almen,<br />

den Beginn des Herbstes begleiten Rothirsche mit lautem<br />

Röhren. Die Blätter von Bergahorn und Buchen färben<br />

sich langsam rot und torkeln zu Boden. Später fällt der Schnee<br />

sanft hinab auf Lärchen und Zirben. Das Wasser des Königssees<br />

gefriert, bis im Frühling ein vielstimmiges Vogelkonzert die Natur<br />

wieder zum Leben erweckt... Ein Besuch, der sich lohnt!<br />

Zum „Haus der Berge“ gehören neben der preisgekrönten<br />

Ausstellung auch ein Bildungszentrum für angemeldete Gruppen<br />

und Schulklassen sowie ein großer Außenbereich mit Kletterwand,<br />

Erlebnisgelände und Panoramaweg. Das „Haus der Berge“ ist täglich<br />

von 9 bis 17 Uhrgeöffnet, letzter Einlass in die Ausstellung ist<br />

16 Uhr. Was Sie füreinen Besuch benötigen: Entdeckergeist, Interesse<br />

an der Natur des Nationalparks Berchtesgaden und rund drei<br />

Stunden Zeit. Schirmund Regenjacke dürfen Sie allerdings getrost<br />

zu Hause lassen!<br />

Nationalparkzentrum „Haus der Berge“<br />

Hanielstraße 7 • 83471 Berchtesgaden<br />

Telefon +49 8652 9790600<br />

hausderberge@npv-bgd.bayern.de<br />

www.haus-der-berge.bayern.de<br />

75


BERGSTEIGERHAUS GANZ


1989 sorgte der Wunsch einiger, damals noch weniger Kletterer<br />

in Berchtesgaden nach einer Kletterhalle, um auch im Winter<br />

die Möglichkeit zum Klettern und Trainieren zu haben, für allgemeines<br />

Kopfschütteln. Eine Kletterhalle Mitten in den Bergen<br />

so ein Unsinn, war zu hören. Die Verantwortlichen der Alpenvereinssektion<br />

Berchtesgaden bewiesen jedoch Weitsicht, in dem<br />

sie in Bischofswiesen in der Nähe der Bundeswehrkaserne die<br />

erste DAV-Kletterhalle Deutschlands bauten.<br />

Jetzt 25 Jahre später hat sich Klettern zum Breitensport entwickelt.<br />

Nun schüttelt keiner mehr den Kopf, wenn jemand auch<br />

im Winter zum Klettern geht. Ob es nun nach einem schönen Skitag,<br />

einem Ausflug mit der Familie ist, oder man einfach so einen<br />

ausgefüllten Tag in der Kletterhalle genießen will. Insbesondere<br />

da die Kletterhalle im Bergsteigerhaus Ganz nach der Erweiterung<br />

vor 5 Jahren zu den modernsten und großzügigsten Anlagen<br />

in den Alpen gehört. Die 2.000 m Klettermöglichkeiten verteilen<br />

sich auf zwei Kletterhallen, zwei Boulderräume und eine<br />

Außenkletterwand mit Blick auf den Watzmann.<br />

Bis zu 200 Routen, sowie ca. 80 definierte Boulder in allen<br />

Schwierigkeitsgraden warten auf die Bezwinger. Da ist für jeden<br />

etwas dabei.<br />

Bergsteigerhaus Ganz<br />

Watzmannstraße 4 • 83483 Bischofswiesen<br />

Tel. +49 8652 97 646 20<br />

www.kletterzentrum-berchtesgaden.de<br />

77


OBERSALZBERGBAHN


Obersalzbergbahn<br />

Das eindrucksvolle Panorama vom Obersalzberg über Berchtesgaden<br />

beeindruckt seit jeher die Besucher. Mit den Gondeln<br />

der Obersalzbergbahn gelangen die Gäste ganz bequem zur<br />

Bergstation. Dort steht ihnen, auf einer Höhe von 1.000 m, ein<br />

Wanderwegenetz von circa 50 Kilometern zur Verfügung sowie ein<br />

breites Spektrum an weiteren Aktivitäten. So führen die Wege ohne<br />

große Mühe zu einladenden Wirtschaften, zur Dokumentation<br />

Obersalzberg, zur Sommerrodelbahn, zum Adlergehege oder zur<br />

Abfahrt der Kehlsteinbusse.<br />

Die Obersalzbergbahn wurde von der Berchtesgadener Bergbahn<br />

GmbH erbaut und 1950 in Betrieb genommen. Es handelt sich um<br />

eine Gruppenpendelbahn, bei der auf jeder Fahrspur zwei kleine Kabinen<br />

für je vier Personen und ein Kind dicht hintereinander fahren.<br />

Wie bei Pendelbahnen üblich, muss an der Mittelstation umgestiegen<br />

werden.<br />

Die Gondeln bringen Sommer wie Winter die Gäste hoch zum<br />

Obersalzberg.<br />

Die Öffnungszeiten der Bahn sind im Sommer<br />

täglich von 9.00 bis 17.20 Uhr.<br />

Obersalzbergbahn<br />

Bergwerkstraße 10 1/3 • 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 160 8353990<br />

www.obersalzbergbahn.de<br />

79


DOKUMENTATION OBERSALZBERG


Die Dokumentation Obersalzberg ist eine Dauerausstellung des<br />

Instituts für Zeitgeschichte, München – Berlin, auf dem Obersalzberg<br />

bei Berchtesgaden über die Geschichte des Obersalzbergs<br />

und die nationalsozialistische Diktatur.<br />

Im Unterschied zu vielen anderen vergleichbaren Einrichtungen<br />

und temporären NS-Ausstellungen beschränkt sich die Dokumentation<br />

daher nicht auf die Ortsgeschichte und auf Ausschnitte der<br />

historischen Wirklichkeit, sondern verbindet die Geschichte des<br />

Obersalzbergs mit den zentralen Erscheinungsformen des nationalsozialistischen<br />

Regimes. Sie will hohen fachlichen Ansprüchen<br />

genügen, wendet sich aber primär an den historischen Laien.<br />

Ihr Ziel ist es, den Besucher wissenschaftlich fundiert, aber allgemein<br />

verständlich über das ereignisreiche und komplizierte historische<br />

Geschehen zu informieren und darüber hinaus Anstöße<br />

zur analytischen Verarbeitung zu geben.<br />

Dadurch soll nicht zuletzt dem alten und neuen Rechtsextremismus<br />

entgegengewirkt werden, der seine Anziehungskraft, besonders<br />

für Jugendliche, vor allem aus der Reaktivierung ideologischer<br />

Fiktionen und politischer Parolen des Nationalsozialismus<br />

bezieht.<br />

Dokumentation Obersalzberg<br />

Salzbergstraße 41 • 83471 Berchtesgaden<br />

Tel. +49 8652 947960 • Fax. +49 8652 947969<br />

organisation@obersalzberg.de • www.obersalzberg.de<br />

81


ROSSFELD PANORAMASTRASSE<br />

Thomas Hochreiter


Ein unvergessliches Erlebnis - eine Fahrt über die ganzjährig befahrbare,<br />

mautpflichtige Rossfeldpanoramastraße bei Berchtesgaden.<br />

Von Berchtesgaden aus kann sie über Obersalzberg oder<br />

von Unterau über Oberau bequem mit dem Pkw oder Motorrad<br />

erreicht werden. Sie führt in Serpentinen auf eine Höhe von 1600 m<br />

über NN unmittelbar in die einmalige, hochalpine Bergwelt des<br />

Berchtesgadener Landes mit herrlichem Rundblick auf den Hohen<br />

Göll, den Kehlstein, das Tennen- und Dachstein gebirge und den<br />

Untersberg. Bei schönem Wetter können Sie eine unvergleichliche<br />

Talsicht nach Berchtesgaden und in das Salzburger Land<br />

genießen. Entlang der Straße befinden sich mehrere, kostenfreie<br />

Parkplätze. Zwei schön gelegene Berggasthöfe laden zu Rast und<br />

Einkehr ein. Der Besuch der Roßfeldpanorama straße vermittelt einen<br />

bleibenden Eindruck von der einmaligen Schönheit des Berchtesgadener<br />

Landes.<br />

Im Winter findet der Skifahrer ein schneesicheres Familienskigebiet<br />

mit zwei großen Schleppliften, einem Übungslift und<br />

einer ca. 6 km langen Abfahrtsstrecke nach Oberau vor.<br />

Rossfeld Panoramastrasse<br />

Staatliches Bauamt Traunstein<br />

Rosenheimerstrasse 7 • 83278 Traunstein<br />

Tel. +49 8652 280 8<br />

info@rossfeldpanoramastrasse.de<br />

www.rossfeldpanoramastrasse.de<br />

83


PREDIGTSTUHLBAHN


Der Predigtstuhl bei Bad Reichenhall gehört zu den schönsten Ausflugsbergen<br />

der Alpen. Er liegt 1.100 Meter über der Stadt und ist<br />

sowohl mit der Seilbahn in 8,5 Minuten als auch zu Fuß in knapp<br />

drei Stunden erreichbar. Der Wechsel vom Blick ins flache Alpenvorland<br />

im Norden nach Süden in die Hochalpen ist immer wieder<br />

faszinierend. Das mystische Spiel der ziehenden Wolken begeistert<br />

die Besucher ebenso wie der strahlende Sonnenschein mit sensationeller<br />

Fernsicht.<br />

Vom Gipfel des Predigtstuhls erblickt man sowohl das Watzmannmassiv<br />

und den Hochkalter, die Reiteralm, die zentralen Hochalpen,<br />

und auch die Tiroler und Chiemgauer Alpen. Der Wilde Kaiser<br />

liegt markant in südwestlicher Richtung. Der Chiemsee schaut<br />

zwischen den bayerischen Bergen hervor und manchmal kann<br />

man sogar bis München sehen. Im Norden erstreckt sich der<br />

Rupertiwinkel und der Salzburger Raum. Bei guter Fernsicht<br />

erkennt man deutlich den Bayerischen Wald mit dem Großen<br />

Arber. Für einen Blick in den Berchtesgadener Talkessel lohnt sich<br />

eine Wanderung auf den Karkopf.<br />

Predigtstuhlbahn<br />

Südtiroler Platz 1 • 83435 Bad Reichenhall<br />

Tel. +49 8651 96850 • Fax. +49 8651 968559<br />

info@predigtstuhlbahn.de • www.predigtstuhlbahn.de<br />

85


BERCHTESGADENER LAND BAHN


Ob Berchtesgadener Land oder die Stadt Salzburg: mit der<br />

Berchtesgadener Land Bahn steht einem entspannten Ausflugstag<br />

für die ganze Familie nichts mehr im Wege. Lästige<br />

Parkplatzsuche, Hektik und Stau lassen Sie einfach hinter sich.<br />

Die Fahrt mit der BLB bietet großartige Aussicht auf die Bergwelt<br />

Bayerns, entlang an historischen Städten Oberbayerns. Ein<br />

malerischer Steilstreckenabschnitt lässt die Fahrt zu etwas Besonderem<br />

werden, bei der es für Groß und Klein einiges zu entdecken<br />

gibt. Eine Vielzahl der attraktiven Ausflugsziele, die das<br />

Berchtesgadener Land zu bieten hat, sind einfach und bequem<br />

mit der Bahn und guten Busanbindungen erreichbar. Nutzen Sie<br />

dazu diePDFS praktischen BLB-Tickets zum Spartarif.<br />

Einsteigen in die Bahn, eintauchen in die RupertusTherme<br />

Mit dem BLB-ThermenTicket um 22,- € haben Erholungssuchende<br />

einen entspannten Thermentag in Bad Reichenhall in<br />

Aussicht. Es schließt das BLB-TagesTicket plus Salzburg den<br />

Bus vom Bahnhof Bad Reichenhall zur Therme und vier Stunden<br />

Thermeneintritt in die RupertusTherme ein. Auch ideal als<br />

Geschenk geeignet.<br />

Berchtesgadener Land Bahn<br />

Hermann-Löns-Straße 4<br />

83395 Freilassing<br />

Tel. +49 180 1231236 • office@blb.info<br />

www.blb.info<br />

87


WOLFGANGSSEESCHIFFFAHRT


Schiff ahoi am Wolfgangsee<br />

Schon seit Kaisers Zeiten gibt es die Schifffahrt am Wolfgangsee.<br />

1873 wurde der Schaufelraddampfer „Kaiser Franz Josef I“<br />

vom Stapel gelassen und gehört mit seinen wuchtigen Schaufelrädern<br />

zu den Berühmtheiten der österreichischen Schifffahrtsgeschichte.<br />

Er zählt zu den ältesten Schaufelraddampfern<br />

der Welt und bringt Nostalgiefans ins Schwärmen.<br />

Nach wie vor pendelt das oft gefilmte Nostalgieschiff<br />

im Juli und August zwischen St. Gilgen und St. Wolfgangund<br />

ist das beliebteste unter den sechs Schiffen der Flotte. Mit der<br />

WolfgangseeSchifffahrt lässt sich die reizvolle Gegend rund<br />

um den Wolfgangsee auf besondere Art und Weise entdecken.<br />

Die Flotte umfasst heute 4 moderne und 2 historische Schiffe.<br />

Die WolfgangseeSchifffahrt ist täglich bis zum 1. November in<br />

Betrieb.<br />

Salzkammergutbahn GmbH<br />

Markt 35 • A-5360 St. Wolfgang<br />

Tel. +43 6138 22320<br />

berg.schiff@schafbergbahn.at<br />

www.schafbergbahn.at<br />

89


SCHAFBERGBAHN


Gipfelsturm mit Zahnradantrieb<br />

Seit genau 125 Jahren bringt die SchafbergBahn Begeisterte<br />

aus aller Welt sicher und komfortabel die 5,85 km lange<br />

Bahnstrecke entlang auf den 1.783 m hohen Gipfel. Die steilste<br />

Zahnradbahn Österreichs überwindet dabei in einer 35-minütigen<br />

Fahrt einen Höhenunterschied von knapp 1.190 m. Neben<br />

den Neubau-Dampfloks kommen im Sommer auch Nostalgie-<br />

Dampfloks aus den Jahren 1893 und 1894 zum Einsatz. In 60<br />

Minuten schrauben sich diese Zahn für Zahn dem schönsten<br />

Bergpanorama im Salzkammergut entgegen. Bei klarem Wetter<br />

eröffnet sich nach Ankunft in der Bergstation ein herrlicher<br />

360° Panoramablick über die vielen Salzkammergut-Seen und<br />

die majestätische Bergwelt der Alpen. Die SchafbergBahn ist<br />

täglich bis zum 30. September in Betrieb.<br />

Tipp: Laden Sie sich die kostenlose App „SchafbergBahn“<br />

runter! Diese enthält aktuelle Infos über die Abfahrtszeiten,<br />

Wetter, Live-Bilder und hat einen Audio-Guide für Kinder und<br />

Erwachsene.<br />

Salzkammergutbahn GmbH<br />

Markt 35 • A-5360 St. Wolfgang<br />

Tel. +43 6138 22320<br />

berg.schiff@schafbergbahn.at<br />

www.schafbergbahn.at<br />

91


ERLEBNIS-THERME AMADÉ


madé<br />

Inmitten der wunderschönen Berglandschaft des Salzburger<br />

Pongaus liegt die Erlebnis-Therme Amadé, nur 45 Minuten von<br />

der Stadt Salzburg entfernt und verkehrsgünstig zur Tauern-<br />

SS Autobahn gelegen in Altenmarkt im Pongau.<br />

ie:<br />

Die abwechslungsreiche Bade- und Saunalandschaft ist ein<br />

wahrer Genuss: Ob beim Relaxen in den Solebecken oder beim<br />

gsreiche<br />

Schwimmen im Wellen- oder Sportbecken mit Sprunganlage und<br />

becken mit<br />

5-Meter hoher Wasserkletterwand - hier bekommt wirklich jedes<br />

letterwand<br />

Familienmitglied die wohlverdiente Extraportion Spaß und Abenteuer.<br />

Als Highlight begeistert die Rutschenwelt auf insgesamt<br />

becken als<br />

ßenbecken 250 Rutschenmetern unter anderem mit Österreichs einzigartiger<br />

Einzel-Loopingrutsche.<br />

ckt<br />

Ganz nach finnischer Tradition steht die Saunawelt der Erlebnis-<br />

Therme Amadé auch Familien mit Kindern jeden Alters offen.<br />

Insgesamt fünf verschiedene Themensaunen sowie einem Hamam<br />

aus Sölker Marmor und einem Dampfbad lassen das Herz<br />

eines jeden Saunafreundes höher schlagen.<br />

ABENTEUER<br />

erlebt man im freien Fall auf der<br />

Einzel-Loopingrutsche „Anaconda“,<br />

beim Rutschenritt durch die Dunkelheit<br />

auf der „Black Mamba“-Rutsche oder<br />

auf unserer Trichter-Rutsche<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo-Do: 9.00-22.00 Uhr | Fr, Sa: 9.00-23.00 Uhr<br />

vor Feiertagen: 9.00-23.00 Uhr<br />

THERME AMADÉ<br />

„Python“ Obere Marktstraße mit einer 70 Länge • A-5541 Altenmarkt im Pongau<br />

Tel.<br />

von<br />

+43<br />

94 Metern.<br />

6452 20 888 • info@thermeamade.at<br />

www.thermeamade.at<br />

93


fahr [T] raum


DIE FERDINAND PORSCHE ERLEBNISWELTEN<br />

Mit den Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum in Mattsee<br />

hat sich Ing. Ernst Piëch, der Enkel des visionären Erfinders<br />

und Tüftlers Ferdinand Porsche, einen seiner größten Träume<br />

verwirklicht. Auf 3.000 m 2 präsentieren sich Automobil-Schönheiten<br />

vergangener Epochen.<br />

fahr(T)raum Mattsee ist eine Hommage an den österreichischen<br />

Visionär Ferdinand Porsche, sein Team, und deren Rolle in der<br />

Entwicklung der Mobilität. Die Erlebniswelt in Mattsee verbindet<br />

Innovation mit Zeitgeschichte und präsentiert außergewöhnliche<br />

Exponate ab 1900.<br />

Es sind aber nicht einmal so sehr nur Oldtimer-Fans, die die<br />

Bedeutung der technischen Errungenschaften zu schätzen<br />

wissen. Denn der junge Ferdinand Porsche gilt auch als Erfinder<br />

der ersten Elektro- und Hybridmotoren, die mehr als 100 Jahre<br />

später zum unumgänglichen, ökologischen Zukunftstrend<br />

avancieren sollten.<br />

fahr(T)raum<br />

Passauer Straße 30 • A-5163 Mattsee<br />

Tel. +43 6217 59232<br />

office@fahrtraum.at • www.fahrtraum.at<br />

95


HEILTHERME BAD VIGAUN


Zeit zum Genießen ist für die meisten von uns das größte Geschenk:<br />

Die Heiltherme Bad Vigaun ist der ideale Ort, um kurz<br />

abzutauchen, zur Ruhe zu kommen und neue Energie zu tanken.<br />

Eine großzügige und moderne Bade- und Saunalandschaft,<br />

stilvolles Ambiente, ein Ausblick auf die faszinierende Bergwelt,<br />

ein Ort der Ruhe und der inneren Harmonie: Die Heiltherme Bad<br />

Vigaun ist der ideale Platz für eine kurze Auszeit. Ein Kurzurlaub<br />

vor den Toren der Stadt Salzburg, der Körper und Seele gut tut!<br />

Die Heiltherme Bad Vigaun ist Teil des Medizinischen Zentrums<br />

Bad Vigaun mit Kur- und Rehabilitationszentrum, Privatklinik und<br />

Gesundheitshotel.<br />

Tipp: Wellnesstag in Bad Vigaun<br />

Genießen Sie einen Tag voll Entspannung und Wohlbefinden<br />

in der Heiltherme Bad Vigaun<br />

Inkludierte Leistungen:<br />

Tageskarte Heiltherme und Saunalandschaft, Wellness<br />

Handbehandlung, Pediküre, Vitamindrink im Café Therme<br />

Preis pro Person: € 88,50<br />

Heiltherme Bad Vigaun<br />

Karl-Rödhammer-Weg 91 • A-5424 Bad Vigaun<br />

Tel. +43 6245 8999 646<br />

heiltherme@badvigaun.com<br />

97


AQUA SALZA GOLLING


Ob sprudelig warme 36 Grad Celsius im Whirlpool oder angenehme<br />

30 Grad Celsius im beliebten 4-Jahreszeiten-Becken – das<br />

Aqua Salza bietet für jeden Anspruch das Richtige und ist ein<br />

fantastischer Wellnesstraum mit 5 Saunen und 3 Dampfbäder<br />

inmitten der imposanten Salzburger Bergkulisse.<br />

Ein Highlight ist das Aqua Salza Sound-Solebecken. In körperwarmem<br />

Wasser werden die Besucher von faszinierenden Klängen<br />

der Unterwassermusik umhüllt und eine tiefe Entspannung<br />

erfahren. In der Wasserwelt finden Jung und Alt gleichermaßen<br />

Platz zum Schwimmen, Tauchen, Spaß haben und vor allem zum<br />

Wohlfühlen. Fünf verschiedene Saunen laden ein, überflüssige<br />

Gedanken und Sorgen „rauszuschwitzen“ und zu einem besonderen<br />

Körpergefühl zu kommen.<br />

Badelandschaft: Montag - Mittwoch & Freitag - Sonntag<br />

10.00 - 20.00 Uhr • Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr<br />

Saunaparadies: täglich ab 10.00 Uhr Montag bis Donnerstag<br />

bis 22.00 Uhr Freitag und Samstag bis 23.00 Uhr<br />

Sonntag und Feiertage bis 22.00 Uhr<br />

Wellness & Beauty: Montag - Donnerstag 10.30 - 19.30 Uhr<br />

Freitag, Samstag, Sonntag, Feiertage 10.30 - 20.00 Uhr<br />

Aqua Salza Wellness & Bad Golling GmbH<br />

Möslstr. 199 • A-5440 Golling an der Salzach<br />

Tel. +43 6244 20040 0<br />

info@aqua-salza.at • www.aqua-salza.at<br />

99


SALZBURGS<br />

TOP SEHENWÜRDIGKEITEN<br />

www.hello-salzburg.at


BURGERLEBNIS MAUTERNDORF


Der Handelsweg über die Alpen führte einst mitten durch die<br />

Burg Mauterndorf: Sie war bedeutende Mautstelle und verlieh<br />

dem Ort seinen Namen. Heute begeistert das Burgerlebnis große<br />

und kleine Besucher mit zahlreichen spielerisch gestalteten Stationen,<br />

nachgestellten Szenen aus der Zeit des Erzbischofs Leonhard<br />

von Keutschach und dem über 700 Jahre alten Wehrturm,<br />

der im Rahmen von Führungen besichtigt werden kann.<br />

Die spannende Besichtigungstour umfasst den Burghof und die<br />

Burg. Im Felsenkeller erfährt man Details zur Thematik „Angriff<br />

und Verteidigung“, in der Eingangshalle trifft man auf „echte“<br />

Menschen und ihre mittelalterlichen Berufe und Gepflogenheiten,<br />

in der Kleiderkammer dürfen sich Besucher „gewanden“ und im<br />

Rittersaal wird eine festliche Tafel gedeckt. Zu den Höhepunkten<br />

zählt eine Führung durch den Wehrturm mit seinem Einstieg in<br />

zwölf Meter Höhe. Auf sechs Etagen ist die originalgetreue Nutzung<br />

des Turmes mit Schatzkammer, Verlies, Notquartier und<br />

Türmerstube nachgestellt.<br />

Öffnungszeiten: Mai bis Okt. täglich 10.00–18.00 Uhr;<br />

Juli/Aug. täglich 9.30–18.30 Uhr<br />

Ende Dezember–Ostern Di & Do 11.00–19.00 Uhr,<br />

Ostern täglich 11.00–19.00 Uhr<br />

Burgerlebnis Mauterndorf<br />

Mauterndorf 27 • A-5570 Mauterndorf<br />

Tel. +43 6472 7426 • Fax. +43 6472 7426 22<br />

office@burg-mauterndorf.at • www.salzburg-burgen.at<br />

103


ERLEBNISBURG HOHENWERFEN


Abenteuerliche Einblicke in die Welt des Mittelalters, ein traumhaftes<br />

Gebirgs-Panorama und packende Greifvogel-Vorführungen:<br />

All das erwartet Besucher auf der Burg Hohenwerfen. Neu<br />

2017: eine spannende Sonderausstellung zu Leonardo da Vinci,<br />

dem Großmeister der Maschinen- und Waffenkunst.<br />

Die Familienausstellung auf der Erlebnisburg Hohenwerfen widmet<br />

sich schwerpunktmäßig dem Erfinder und Architekten Leonardo<br />

mit über 30 – teils interaktiven – Funktionsmodellen und<br />

faszinierenden Hologrammen. Neben der neuen Sonderausstellung<br />

dürfen sich Erwachsene, Familien und Kinder über viele weitere<br />

Highlights freuen: Als eines der besterhaltenen Bauwerke<br />

des späten Mittelalters bietet die Burg Hohenwerfen spannende<br />

Einblicke in das Leben im Mittelalter. Für Kinder gibt es eine<br />

Rätsel-Rallye sowie einen Audioguide in sechs Sprachen und<br />

mehrmals täglich finden auf der großen Lindenwiese die spektakulären<br />

Flugvorführungen mit Adlern, Falken und Bussarden des<br />

Historischen Landesfalkenhofes statt.<br />

Öffnungszeiten:<br />

März/April/Okt/Nov. Di–So 9.30–16.00 Uhr<br />

Mai bis September täglich 9.00–17.00 Uhr<br />

17.7.–20.8. täglich 9.00–18.00 Uhr<br />

Erlebnisburg Hohenwerfen<br />

Burgstraße 2 • A-5450 Werfen<br />

Tel. +43 6468 7603 • Fax. +43 6468 7603 4<br />

office@burg-hohenwerfen.at • www.salzburg-burgen.at<br />

105


FESTUNG HOHENSALZBURG


Das Wahrzeichen der Mozartstadt Salzburg gehört zu den beliebtesten<br />

Sehenswürdigkeiten Österreichs. Neben spannenden Einblicken<br />

in die Baugeschichte bietet die Festung ein wunderbares<br />

360-Grad-Panorama auf Salzburgs Altstadt sowie in die umliegende<br />

Bergwelt.<br />

Seit 2016 ist die Festung um ein Highlight reicher: Im liebevoll<br />

gestalteten Magischen Theater gehen die Besucher der Fürstenzimmer<br />

auf eine faszinierende Zeitreise durch die Geschichte des<br />

Bauwerks. Das aufwändig gestaltete Magische Theater ist ein<br />

Erlebnis für alle Sinne und zieht Kinder wie Erwachsene gleichermaßen<br />

in seinen Bann. Als eine der ersten Salzburger Sehenswürdigkeiten<br />

bietet die Festung Hohensalzburg außerdem ein<br />

attraktives Online-Ticket an. Es ermöglicht den Besuchern, direkt<br />

von Smartphone oder Computer Tickets zu kaufen und dabei Zeit<br />

und Geld zu sparen. Bis zu 8,20 sparen etwa Familien im Vergleich<br />

zum Preis an der Kasse. Weiterer Vorteil: Mit dem Online-Ticket<br />

gibt es kein lästiges Anstehen.<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mai bis September täglich 9.00–19.00 Uhr<br />

Oktober bis April täglich 9.30–17.00 Uhr<br />

Adventwochenenden & Ostern 9.00–18.00 Uhr<br />

Festung Hohensalzburg<br />

Mönchsberg 34 • A-5020 Salzburg<br />

Tel. +43 662 842430 • Fax. +43 662 842430 22<br />

office@festung-salzburg.at • www.salzburg-burgen.at<br />

107


DOMQUARTIER SALZBURG


Der Rundgang lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise auf<br />

den Spuren der Salzburger Fürsterzbischöfe zu einer Zeit, als<br />

Salzburg ein souveränes geistliches Fürstentum war.<br />

Es erwarten Sie eindrucksvoll ausgestattete Prunkräume, wertvolle<br />

Exponate der Residenzgalerie sowie der Diözese und der<br />

Erzabtei St. Peter. Ergänzt wird dieser Rundgang durch wechselnde<br />

Sonderausstellungen der verschiedenen Institutionen und eindrucksvollen<br />

Aus- und Einblicken in den Dom, auf die Plätze der<br />

Altstadt sowie die umliegenden Stadtberge.<br />

Das DomQuartier besitzt mit den Prunkräumen und dem Dombereich<br />

zudem wertvolle originale musikalische Spielorte. Als<br />

fürsterzbischöflicher Hofmusiker hat hier unter anderem Mozart<br />

seinen Hofdienst versehen, für diese Räumlichkeiten geschrieben<br />

und hier auch selbst musiziert. Im DomQuartier ist man W. A.<br />

Mozart also nah wie sonst fast nirgends in Salzburg!<br />

DomQuartier Salzburg<br />

Residenzplatz 1 / Domplatz 1a • 5020 Salzburg<br />

Tel. +43 662 8042 2109<br />

office@domquartier.at • www.domquartier.at<br />

www.facebook.com/domquartier<br />

109


EISRIESENWELT


Ein über 40 km (!) langes Höhlensystem erstreckt sich durch das<br />

zerklüftete Kalkgebirge und hat ein weltweit sehr selten auftretendes<br />

Naturphänomen zum Inhalt. Durch das Eindringen der<br />

Winterkälte werden die tiefgelegenen Höhlenräume unterkühlt,<br />

sodass die im Frühjahr einsickernden Schmelzwässer in diesem<br />

Bereich gefrieren und gigantische Eisfiguren entstehen lassen.<br />

Zum Unterschied von Tropfsteinhöhlen ändert sich das Aussehen<br />

der Eisformationen jedes Jahr.<br />

Bei der Führung durch diese einzigartige Höhle wird neben wissenschaftlichen<br />

Erklärungen vor allem die Schönheit der Eisformationen<br />

vor Auge geführt. Seit jeher wurde bei der Erschließung<br />

für den Tourismus auf die Naturbelassenheit dieses Naturwunders<br />

besonderer Wert gelegt! Die Beleuchtung erfolgt unter<br />

Verzicht auf elektrische Beleuchtung durch Hand- Karbidlampen,<br />

die an die Besucher ausgegeben werden und die Eisfiguren werden<br />

von Ihrem Höhlenführer mittels Magnesiumlicht beleuchtet,<br />

wodurch Ihrer Phantasie beim Betrachten der Eisgebilde freien<br />

Lauf gegeben wird.<br />

Eisriesenwelt<br />

Eishöhlenstraße 30 • A-5450 Werfen<br />

Tel. +43 6468 5248<br />

info@eisriesenwelt.at • www.eisriesenwelt.at<br />

111


GROSSGLOCKNER HOCHALPENSTRASSE


Ein einzigartiges hochalpines Naturerlebnis<br />

Die Großglockner Hochalpenstraße zählt zu den faszinierendsten<br />

Panoramastraßen Europas und steht seit 2015 unter Denkmalschutz:<br />

Auf 48 Kilometern führt sie mitten in das Herz des<br />

Nationalparks Hohe Tauern bis auf 2.571 Meter Seehöhe, an den<br />

Fuß des höchsten Berges Österreichs und endet am längsten<br />

Gletscher der Ostalpen, der Pasterze.<br />

Auf der 2.369 Meter hoch gelegenen Kaiser-Franz-Josefs-<br />

Höhe eröffnet sich ein einzigartiger Ausblick auf die Flanken und<br />

Schneefelder des Großglockners (3.798 m) und die umliegenden<br />

Dreitausender. Auf kleinen Wanderungen können Murmeltiere<br />

und sogar Steinböcke, Gämsen oder Adler beobachtet werden.<br />

Zahlreiche Themenlehrwege und spannende Ausstellungen<br />

laden zu einem unvergesslichen Naturerlebnis.<br />

Großglockner Hochalpenstraße AG<br />

Direktion – Rainerstraße 2 • A-5020 Salzburg<br />

Tel. +43 662 873 673 0 • Fax. +43 662 873 673 13<br />

Kassa – Infopoint Ferleiten<br />

Tel. +43 6546 650<br />

info@grossglockner.at<br />

www.grossglockner.at<br />

113


WASSERWELTEN KRIMML


Das köstlich-erfrischende Ausflugserlebnis am Fuße der<br />

Krimmler Wasserfälle.<br />

Tosend donnern die Krimmler Wasserfälle viele hundert Meter in<br />

die Tiefe: Die Erde bebt, das Wasser spritzt. Eine beeindruckende<br />

Naturgewalt, die es näher zu erforschen gilt: Die WasserWelten<br />

sind ein grandioses und interaktives Ausflugserlebnis mit<br />

Wasserfallzentrum, Panoramaterrasse, Aquaszenarium, Wasser-<br />

WunderBar, WasserKino und Outdoor-Aquapark.<br />

Unweit der höchsten Wasserfälle Europas laden sie zum<br />

vergnüglichen Spielen, Experimentieren und Staunen. Sie<br />

eröffnen großen und kleinen Besuchern die faszinierende Welt<br />

des nassen Elements und verdeutlichen, welch wertvolles Gut<br />

Trinkwasser ist. Neu ab Sommer 2017 ist die sechs Meter hohe<br />

Wasserleinwand eines renommierten Industriedesigners.<br />

WasserWelten Krimml<br />

Oberkrimml 45 • A-5743 Krimml<br />

Tel. +43 6564 20113<br />

info@wasserwelten-krimml.at<br />

www.wasserwelten-krimml.at<br />

115


HAUS DER NATUR


Nicht umsonst gehört das Haus der Natur zu den größten Publikumsmagneten<br />

der Stadt Salzburg – bei einem Rundgang durchs<br />

Museum entdeckt man die Natur von ihrer spannendsten Seite.<br />

Gleich beim Eingang zeigen riesige Saurier aus längst vergangenen<br />

Tagen eine Welt, wie sie vor Millionen von Jahren aussah. Nur<br />

ein paar Schritte entfernt bietet ein Blick in unser grenzenloses<br />

Universum außerirdische Erlebnisse.<br />

Physik und Technik zum Anfassen und sprichwörtlichen Begreifen<br />

findet man im Science Center. Hier kann nach Herzenslust<br />

experimentiert werden. Wem das zu technisch ist, der schaut ins<br />

benachbarte Aquarium: Die bunten Korallenriffe und faszinierenden<br />

Unterwasserwelten laden ein zum Schauen und Träumen.<br />

Nur ein paar Stockwerke höher entführen fremde Kulturen und<br />

Lebensformen in die entferntesten Regionen der Erde und staunend<br />

begibt man sich auf eine Reise in den menschlichen Körper.<br />

Und im Reptilienzoo wird selbst die Begegnung mit lebenden<br />

Schlangen und Echsen zur natürlichsten Sache der Welt.<br />

Öffnungszeiten: täglich 9.00–17.00 Uhr, 25.12. geschlossen<br />

Haus der Natur – Museum für Natur und Technik<br />

Museumsplatz 5 • A-5020 Salzburg<br />

Tel. +43 662 842653 0<br />

office@hausdernatur.at • www.hausdernatur.at<br />

117


SCHLOSS UND WASSERSPIELE HELLBRUNN


Erleben Sie ein einzigartiges Kulturjuwel, das es in dieser Form<br />

nirgendwo anders gibt. Vor 400 Jahren errichtete der Salzburger<br />

Fürsterzbischof Markus Sittikus mit dem Lustschloss Hellbrunn<br />

ein lebendiges Denkmal seiner großen Leidenschaft für die Künste<br />

der Renaissance. Die weltberühmten Wasserspiele sind neben<br />

der neuen Dauerausstellung im Schloss das Herzstück des Hellbrunner<br />

Vergnügens. Den Besucher erwarten Wasserautomaten,<br />

Grotten, Brunnen und andere wasserbetriebene Spielereien –<br />

weltweit einzigartig in Form und Vielfalt.<br />

Vor allem aber erwartet die Gäste eines: ein erfrischendes Vergnügen<br />

für Groß und Klein. Bei der neuen, interaktiven Dauerausstellung<br />

„SchauLust – Die unerwartete Welt des Markus Sittikus“<br />

gibt es im Schloss Hellbrunn einiges zu erleben. Die Villa<br />

vor der Stadt mit einem Modell von Hellbrunn nach einem Stich<br />

aus 1630, eine multimediale Installation zur Fasnacht von 1618,<br />

die fürstliche Natur mit dem lebensgroßen Einhorn, zur Repräsentation<br />

das interaktive Drehsofa im Festsaal. Was Sie erwartet,<br />

ist das Unerwartete! Der einmalige Park mit seinen Teichen, dem<br />

Wasserwundergarten und dem großzügigen Spielplatz bietet jedem<br />

Besucher etwas.<br />

Schloss und Wasserspiele Hellbrunn<br />

Fürstenweg 37 • A-5020 Salzburg<br />

Tel. +43 662 8203720<br />

info@hellbrunn.at • www.hellbrunn.at<br />

119


KAPRUN HOCHGEBIRGSSTAUSEEN


In 45 Minuten auf über 2.000 Meter Seehöhe. Ihr Ausflug<br />

in eine der schönsten Hochgebirgsregionen Österreichs startet<br />

beim Kesselfall Alpenhaus am Fuße der Glockner-Gruppe.<br />

Unsere Transferbusse und der Lärchwand Schrägaufzug<br />

(Europas größter offener Schrägaufzug) bringen Sie zum Stausee<br />

Mooserboden. Dort können Sie ein Mittagessen oder eine Kaffeejause<br />

auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants Mooserboden<br />

genießen.<br />

Faszination Wasserkraft. Erleben Sie die schönsten Seiten der<br />

Wasserkraft: Gleich zwei Staumauern begrenzen den Speichersee<br />

Mooserboden. Erkunden Sie die Moosersperre und lernen<br />

Sie das Innenleben des Bauwerks kennen! Zwischen den beiden<br />

Sperren erwartet Sie die Erlebniswelt „Strom“.<br />

Hohe Tauern entdecken. Entlang der Seen können Sie auf markierten<br />

Wegen die Gebirgswelt erwandern: Unser Kräuterlehrpfad<br />

führt vom Mooserbodenspeicher zur Fürthermoaralm, für<br />

Schulklassen oder Familien ist der Kinderlehrpfad mit Erlebnisstationen<br />

ideal.<br />

Geöffnet von 15. Mai bis 15. Oktober <strong>2018</strong><br />

Kaprun Hochgebirgsstauseen<br />

Kassa: Kesselfallstraße 98 • A-5710 Kaprun<br />

tourismus@verbund.com • www.verbund.com/tourismus<br />

121


SALZBURGER FREILICHTMUSEUM


Im größten Museum des Salzburger Landes unternehmen Sie<br />

eine Zeitreise durch sechs Jahrhunderte und erforschen über<br />

100 Originalbauten aus Landwirtschaft, Handwerk und Gewerbe:<br />

Bauernhäuser, Mühlen, Schulhaus, Sägewerk, Brauerei,<br />

Kraftwerk, historisches Mauthaus mit Tankstelle und noch viele<br />

andere komplett eingerichtete Gebäude zeigen das einfache und<br />

vielfältige ländliche Leben in früherer Zeit.<br />

Die zwei Kilometer lange Museumsbahn bringt Sie durch weite<br />

Teile des landschaftlich überaus reizvollen Museumsareals.<br />

Eine wahre Augenweide sind die elf von den Museumsgärtnern<br />

bewirtschafteten Bauerngärten, die mit Kräutern, Blumen und<br />

Gemüse historischen Vorbildern folgen. Zum Abkühlen an heißen<br />

Tagen lädt die schöne Natur-Kneippanlage ein.<br />

Außerdem: Gemütliches Gasthaus mit Gastgarten, Erlebnisspielplatz,<br />

an Sonn- und Feiertagen zahlreiche traditionelle Handwerksvorführungen.<br />

Öffnungszeiten:<br />

Di–So 9.00–18.00 Uhr, Juli/August täglich 9.00–18.00 Uhr<br />

Salzburger Freilichtmuseum<br />

Hasenweg 1 • A-5084 Großgmain<br />

Tel. +43 662 8500110<br />

salzburger@freilichtmuseum.com<br />

www.freilichtmuseum.com<br />

123


Urlaubsparadies<br />

THERME ERDING<br />

Ob Saunieren, Thermalheilbaden, Rutschen oder Wellenbaden<br />

– die THERME ERDING ist nicht nur die größte<br />

Therme der Welt, sondern auch ein Urlaubsparadies mit<br />

365 Tagen Sommer.<br />

In der exotischen Therme lässt sich Wellness mit der<br />

ganzen Familie zelebrieren. Wer Spaß und Action sucht,<br />

freut sich im GALAXY ERDING auf 27 Rutschen oder<br />

vergnügt sich im weitläufigen Wellenbad in spektakulärer<br />

Brandung. In der VitalOase (ab 16 J.) sowie der<br />

VitalTherme (ab 16 J., textilfrei) mit 27 Saunen warten<br />

viele Attraktionen rund um Wärme, Wasser und<br />

Wellness.<br />

Weitere Informationen zu den vielfältigen Angeboten der<br />

THERME ERDING: www.therme-erding.de<br />

THERME ERDING<br />

Thermenallee 1-5<br />

85435 Erding<br />

Tel: +49 8122 5500<br />

kundenservice@therme-erding.de


125


U<br />

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO.<br />

nvergessliche<br />

Erlebnisse schenken<br />

✴<br />

Unsere<br />

Geschenkpakete<br />

jetzt auch unter<br />

www.spielbankenbayern.de<br />

NETWORK! Werbeagentur<br />

www.spielbanken-bayern.de<br />

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielteilnahme ab 21 Jahren. Informationen und Hilfe unter www.spielbanken-bayern.de


127


lithotronic.de<br />

DAS BESONDERE ENTDECKEN<br />

Traumhaft ruhige Lage im Grünen am Rande des Alpennationalparks zentral zwischen<br />

DAS BESONDERE ENTDECKEN<br />

Berchtesgaden und dem Königssee in 700 m Höhe.<br />

Traumhaft 52 geschmackvolle, ruhige Lage mit im Grünen allem Komfort am Rande ausgestattete des Alpennationalparks Einzel-, Doppel- zentral und zwischen Familienzimmer<br />

Berchtesgaden mit größtenteils und Südbalkon dem Königssee und Watzmannblick.<br />

in 700 m Höhe.<br />

<strong>2018</strong><br />

52 „Wohlfühl-Alm“ geschmackvolle, und mit „Wasserwelten“ allem Komfort auf ausgestattete 800 m 2 mit Einzel-, Hallenbad Doppel- (30°C), und ganzjährig Familienzimmer beheiztem<br />

mit Freibad größtenteils (30°C), Südbalkon Almsauna, und Sole-Dampfbad, Watzmannblick. Ruhegrotte, Erlebnisduschen, Infrarotkabine,<br />

Solarium und Sonnenpavillion sowie Treatmentbereich mit Massagekabine, Kosmetikstudio,<br />

„Wohlfühl-Sauna-Alm“ indischem Massageraum und „Wasserwelten“ und Venusbad auf für 1300m2 erholsame mit Bäder Hallenbad (auch (30°C), zu zweit). ganzjährig<br />

beheizten Freibad (30°C), Whirlpool im Freien (37°C), Hüttensauna mit Talblick, Bio-Sauna mit<br />

Sole-Gradierwerk, Genussvolle Stunden Sole-Dampfbad, im Restaurant, Zirben-Infrarotkabine, an der Wolpertinger-Bar, Ruhestad’l in mit der Wasserbetten,<br />

Almlounge mit offenen<br />

Ruheraum Kamin und mit dem Poolblick, Stüberl Ruhegrotte, und auf der Sonnenpavillon, Sonnenterasse Teebar oder mit genußvolles Granderwasser Relaxen sowie auf der<br />

Treatmentbereich Liegewiese. mit Rasulbad, Nassmassage, Orientalischer Massageraum, Almbad’l mit<br />

Jacuzziwanne, Kosmetikstudio, Massageräumen u.v.m. - auch als Day Spa buchbar.<br />

Genussvolle Stunden im Restaurant, an der Wolpertinger-Bar, in der Almlounge mit offenen<br />

Familie Stefan Zapletal / Richard-Voss-Str. 30 / 83471 Schönau am Königssee / Tel: +49 (0) 8652 602 0 / Fax: +49 (0) 8652 643 99<br />

Kamin und dem Stüberl und auf der Sonnenterasse oder genußvolles Relaxen auf der Liegewiese.<br />

info@alpenhof.de / www.alpenhof.de<br />

Familie Stefan Zapletal / Richard-Voss-Str. 30 / 83471 Schönau am Königssee / Tel: +49 (0) 8652 602 0 / Fax: +49 (0) 8652 643 99<br />

info@alpenhof.de / www.alpenhof.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!