17.12.2021 Aufrufe

EWKE 21-50

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Sie wollen verkaufen? Nutzen Sie meine Erfahrung beim Verkauf von Immobilien.

Sielemann-Immobilien Schnepfenstieg 1 · 21769 Lamstedt · Tel. 0 47 73 / 89 11 37 · www.sielemann-immobilien.com

Gardinen Stübchen

Klaus Winter

Ihr Raumausstattermeister in Hemmoor

Unsere wärmste

Empfehlung

für den Winter

Thermo-Stoffe

an Fenstern

und Türen

Am Schulzentrum 6

21745 Hemmoor

Telefon (0 47 71) 49 07

www.gardinenstuebchen-winter.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

1. Jahrgang KW 50a - 18.12.2021 - Ausgabe D - Hadeln

Günstige Finanzierungsmöglichkeiten mit 0 E Anzahlung

Durchgehend geöffnet

Überzeugen Sie sich selbst,

testen Sie unsere Demomaschinen!

Beratung – Verkauf – Kundendienst

Langenstr. 2 · 21781 Cadenberge

Tel. 0 47 77 / 9313 73

www.hoerger-maschinen.de

Fachwerkstatt – seit über 60 Jahren und auch in Zukunft

Fahrrad-Shop Hemmoor

Rudi Stamm

Zubehör

Werkstattservice

Ersatzteile

Verleih

· Victoria E-Trekking 5.10

2022 Modell eingetroffen

Öffungszeiten:

Mo.-Fr 9.00-12.30 Uhr & 13.30-18.00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Samstag 9.00-13.00 Uhr

Bahnhofstraße 3 · Hemmoor

Telefon (0 47 71) 60 28 22

Internet: www.fahrrad-hemmoor.de

• Dachdeckerei

• Zimmerei

• Bauklempnerei

AndreAs ehlbeck

Fritz-Pahlke-str. 6

21762 Otterndorf

Tel. 0 47 51 / 999 0744

email: andreas.ehlbeck@

dachdeckerei-ehlbeck.de

Wir wünschen unseren

Kunden ein frohes

Weihnachtsfest!

Blumenthaler

Fliesen-, Platten-

& Mosaikverlegung

Jens Koppelmann

Ostestraße 62

21709 Burweg-Blumenthal

Tel. 0 41 44 / 23 34 91

Tel. 0172 / 17 20 96 3

info@fpm-blumenthal.de

www.fpm-blumenthal.de

Operationstechnische Angestellte brauchen die Gabe, feinfühlig mit Patienten umzugehen, und das

Geschick, technische Geräte zu bedienen - Amrei von Stemmen bringt dies alles mit Foto: jt

Jeden Tag neue Herausforderungen

Amrei von Stemmen ist als OTA die helfende Hand im OP

CUXHAVEN jt ∙ „Jeder ist

hier für jeden da. Und das

wird jeden Tag aufs Neue

gelebt. Im OP ist es besonders

wichtig, dass man weiß,

mit wem an der Seite man

arbeitet. Es ist schon ein anderes

Vertrauensverhältnis,

was dort entsteht, als zum

Beispiel in einem Bürojob“,

schildert die Operationstechnische

Assistentin ihren verantwortungsvollen

Beruf.

Über einen guten Freund ihrer

Eltern, der als Anästhesiepfleger

in der Helios Klinik

arbeitet, sei sie auf den

Beruf aufmerksam gemacht

geworden. Weil sie die Tätigkeit

interessierte, begann

HANNOVER lpd ∙ Der gemeinnützige

Verein i.m.a (Information

- Medien - Agrar)

hat mit mehr als 4.000 Bildern

aus der deutschen Landwirtschaft

eine beachtliche Foto-Galerie

zusammengetragen

und nun online gestellt.

Im Internet können Besucher

auf www.ima-agrar.de die

Vielfalt der heimischen Landwirtschaft

entdecken. „Das

besondere an der Galerie ist

die Sortierung der Fotos nach

Bundesländern. Auch eine

Suche nach Schlagworten

ist eingerichtet“, erklärt der

Verein zur Foto-Galerie, die

sich noch im Aufbau befindet

und stetig ergänzt und somit

wachsen soll.

„Mit unserer neuen Foto-Galerie

und der Einordnung der

Bilder nach Bundesländern,

zeigen wir, wie vielfältig

die Otterndorferin nach dem

Abitur mit der Ausbildung

in der Helios Klinik Cuxhaven.

Sie besteht aus einer

praktischen Ausbildung in

der Klinik und einer theoretischen

Ausbildung. Für das

Ausbildungsjahr 2022 hat

das Helios Bildungszentrum

in Cuxhaven die Zulassung

für die theoretische Ausbildung

von OTAs erhalten. Das

bedeutet, die Ausbildenden

können ihre gesamte Ausbildung

in Cuxhaven absolvieren.

Die Ausbildung schließt

mit einer Prüfung ab, die aus

einem schriftlichen, einem

mündlichem und einem

praktischen Teil besteht.

unsere Landwirtschaft ist“,

sagt i.m.a-Geschäftsführer

Patrik Simon. „Die Galerie

ist ein Schaufenster in die

Arbeits- und Lebenswelt

der Bauernfamilien.“ Kernstück

der Foto-Galerie sind

aktuell Aufnahmen aus der

Image-Kampagne „Gesichter

der Landwirtschaft“ und der

Transparenz-Initiative „Ein-

Sichten in die Tierhaltung“.

Weitere Bereiche werden noch

Inzwischen hat die 23-Jährige

ihre Ausbildung erfolgreich

abgeschlossen und

arbeitet in der Helios Klinik

Cuxhaven. Schwerpunktmäßig

ist sie als OTA für die

fachgerechte Betreuung der

Patienten, die Organisation

und Koordination der Arbeitsabläufe

sowie die Unterstützung

des medizinischen

Teams eigenverantwortlich

zuständig. Im Team ist sie

verantwortungsvolle Mitarbeiterin

„als rechte Hand“

von Ärzten und Chirurgen -

und zwar vor, während und

nach Operationen.

Fortsetzung auf Seite 2

Vielfalt der Landwirtschaft im Foto

Bildersammlung: i.m.a. hat Plattform freigeschaltet

erschlossen, teilt die i.m.a. mit.

Für die Image-Kampagne

„Gesichter der Landwirtschaft“

besucht das i.m.a-

Team Bauernfamilien in ganz

Deutschland und begleitet sie

bei ihrer Arbeit. Die zum Teil

sehr persönlichen Bilder illustrieren

neben der Arbeit auch

das Leben der Landwirte.

Viele Motive zeigen auch die

Beziehung zwischen Mensch

und Tier.

Wir wünschen allen Kunden ein frohes

Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

...seit über 50 Jahren

Wir wünschen unseren Kunden schöne

Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Nutzfahrzeuge

Service

Meisterbetrieb

Meisterbetrieb

www.elbe-weser-aktuell.de

...seit • Innenausbau über 50 Jahren • Rollläden

• • Innenausbau Objektbau • Rollläden • Insektenschutz

• • Objektbau Möbel nach Maß • Insektenschutz • Treppen

• • Möbel Glasarbeiten nach Maß • Treppen • Schließanlagen

• Glasarbeiten • Schließanlagen

• Fenster und Türen aus Kunststoff

• Fenster und Türen aus Kunststoff

und Holz

und Holz

Service

Stader Straße 67a · 21762 Otterndorf · Tel. (0 47 51) 90 96 0

otterndorf@manikowski.de · www.manikowski.de

Das große Fachgeschäft

mit der Riesenauswahl

aller führenden Marken.

Spielwarenparadies

Märklin • Lego • Puzzle • Bastelartikel

Porzellan & Glas

Rosenthal • Villeroy&Boch • Friesland • Leonardo

Werkzeuge • Metabo-Makita

Baubeschläge • Schließanlagen

Möbel für Haus und Garten • Strandkörbe

Der Weg zu Fleischhut immer lohnt, auch wenn man ganz woanders wohnt!

Auf dem Delft 2-10, 27472 Cuxhaven

(0 4721) 21) 2 20 6 64 55 oder 70 26 39 52 10

kontakt@fleischhut-cux.de, www.fleischhut-cux.de

04721/

72 15-0


2

Regional 18. Dezember 2021

Sponsoring der Woche: Concordia Versicherung

HEMMOOR re ∙ Zum wiederholten Male konnten sich die Trainer und Spieler der B- Juniorenmannschaft

des Sportclubs Hemmoor auf Ulf Jacobi verlassen. Als die alten Trainingsanzüge

zu klein wurden, sagte er sofort seine Hilfe zu. Der Geschäftsführer der Concordia

Geschäftsstelle Jacobi in Hemmoor deckt zusammen mit seinem Team die komplette Bandbreite

an Versicherungen ab und bietet fachkundige und bedarfsgerechte Beratung rund

um die Themen Sicherheit und Vorsorge an. Das Foto zeigt die Jungs mit ihren Trainern

und dem Sponsor, bei dem sie sich mit einem Geschenk bedankten. Foto: Privat

für alle fÄlle

Wochenendnotdienst vom 18. - 19. Dezember 2021

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Alles im zu Blick zu behalten, darauf kommt es an -„Ausdauer und Konzentration sind wichtig“,

sagt Amrei von Stemmen

Foto: jt

Aufstehen um 10 nach Sechs

Amrei von Stemmen liebt trotzdem ihren Beruf im OP

Fortsetzung von Seite 1

In der Operationsabteilung

absolviert sie ebenfalls Einsätze

in Funktionsbereichen

wie Ambulanz und Endoskopie.

„Der feinfühlige Umgang

mit den Patienten ist

besonders wichtig. Aber auch

das Bedienen der technischen

Geräte muss genau funktionieren.

In dem Beruf muss

man Blut sehen können und

handwerkliches Verständnis

braucht man auch. Man muss

mit Menschen umgehen können

und teamfähig sein.

„Ich habe es von meinem

Wohnort Otterndorf nicht

weit bis zu meiner Arbeitsstätte.

Außerdem fühle ich

mich in der dortigen familiären

Atmosphäre sehr wohl.

Die Kommunikation ist hier

das A und O. In der morgendlichen

Frühbesprechung

werden alle Themen angesprochen“,

berichtet die junge

Frau.

Ihr Arbeitstag beginnt mit

frühem Aufstehen um 10

nach Sechs. Arbeitsbeginn ist

um 7.30 Uhr. Von 7.30 bis 7.45

Uhr ist Frühbesprechung.

Da wird auch festgelegt, wer

in welchen der fünf OP-Säle

geht. Der Patient ist um 8 Uhr

im OP-Saal. Und dann startet

die erste OP. „Meine schwierigsten

Aufgaben waren bisher

Operationen, bei denen

ich noch nie vorher tätig war,

wie große Gefäßoperationen,

ebenso Prothesenwechsel

oder Notfallkaiserschnitte. Es

gibt leider auch viele schwierige

Situationen, wo man

Mitleid mit den Patienten hat,

zum Beispiel junge Patienten,

die an Krebs erkrankt sind,“

sagt Amrei von Stemmen.

Die Freizeit dient der Entspannung

in Otterndorf

Der Job mache ihr total viel

Spaß. „Ich bin ein totaler Unfall-Chirurgie

und Prothetik-Fan.

Das ist im Prinzip

wie ein Baukasten. Es sind

geplante Schritte, um zu dem

gewünschten Ergebnis zu

kommen“, erläutert sie. Inzwischen

hat sie einen Praxis-Anleiter-Schein

gemacht,

der sie befähigt, Auszubildende

anzulernen und zu begleiten,

aber auch zu beurteilen.

Sie hofft, dass die Arbeit

so weiter geht.

„Später wünsche ich mir eine

Familie und möchte gerne

viel reisen.“ Als Ausgleich

zur Arbeit genießt sie ihre

Freizeit beim Reiten und

hilft den Eltern auf dem Hof.

Und natürlich liebt sie ihren

Heimatort Otterndorf. „Ich

bin dort groß geworden und

kenne viele Leute. Der Strand

und die Altstadt sind schön,

aber mein Lieblingsplatz ist

die Alte Schleuse“, verrät

Amrei von Stemmen ganz

bestimmt.

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst

cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 22 / landkreIs: 04 71 / 1 92 22

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11

arzt

cuxhaven

Bereitschaftsdienstpraxis

der niedergelassenen Ärzte

am Krankenhaus Cuxhaven

Altenwalder Chaussee 10,

Cuxhaven

bundeseinheitliche

Rufnummer: 116 117

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag & Feiertage:

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr

Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr

wesermünde nord:

Bad Bederkesa, langen,

land wursten

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen

Praxis von 10 bis 11 Uhr und

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen

zu den Sprechzeiten

otterndorf, cadenberge,

neuhaus, Bülkau

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis von 10 bis

11 Uhr und 17 bis 18 Uhr, telef.

Nachfragen zu den Sprechzeiten.

osten, hemmoor, lamstedt,

freiburg, wingst, oberndorf,

hechthausen u. wischhafen

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18

Uhr, telef. Nachfragen zu den

Sprechstunden.

augenarzt

landkreis cuxhaven

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87

zahnarzt

cuxhaven

Notfallsprechstunde von 11 bis

12 Uhr und 18 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Za. Toofan Naderi

Schneidemühlplatz 9,Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 6 15 77

land hadeln

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Dr. Gerald Möller

Bahnhofstraße 19, Oberndorf

Tel.: 0 47 72 / 5 55

altkreis wesermünde

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Gemeinschaftspraxis:

Dr. J. Linneweber u. Partner

Ziegelstr. 1, Langen

Tel.: 0 47 43/9 13 23 33

apotheke

cuxhaven

Samstag:

Nicolai-Apotheke

Am Altenbrucher Markt 9,

Altenbruch

Tel.: 0 47 22/9 14 30

Zeppelin-Apotheke

Feuerweg 3, Nordholz

Tel.: 0 47 41/9 79 80

Sonntag:

West-Apotheke

Beethovenallee 36,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/7 97 10

land hadeln, cadenberge,

wingst, hemmoor,

lamstedt, hechthausen

Samstag und Sonntag:

Portland-Apotheke

Zentrumstraße 12, Hemmoor

Tel.: 0 47 71 / 888 67 17

Bad Bederkesa

Nächstgelegene Notdienstapotheke

Sa. ab 9 Uhr bis So. 9 Uhr

Neue Apotheke

Postbrookstr. 105,

Bremerhaven

Tel.: 04 71 /309 409 50

So. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr

Sander Apotheke Lehe

Pferdebade 6,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 800 99 90

Bremerhaven, langen,

dorum, wremen

Samstag:

Alte privil. Apotheke

Poststraße 1,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 80 30 77

Neue Apotheke

Postbrookstr. 105,

Bremerhaven

Tel.: 04 71 /309 409 50

Sonntag:

Sander Apotheke Lehe

Pferdebade 6,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 800 99 90

Seestern-Apotheke

Wremer Straße 136,

27639 Wurster Nordseeküste

Tel.: 0 47 05/ 707

tIerarzt

stadt cuxhaven

Nur in dringenden Fällen, wenn

der/die Haustierarzt/ärztin

nicht erreichbar ist.

Samstag und Sonntag::

Kleintierpraxis

Dr. Petra Hille

Schillerstr. 53,

Cuxhaven-Lotsenviertel

Tel.: 0171 / 759 22 29

www.elbe-weser-kurier.de


18. Dezember 2021 Regional

3

Großes Lob für ein sehr großes Engagement

Volker Kästner wird Ehrenmitglied des Niederdeutschen Bühnenbundes

Ein Angebot des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

CUXHAVEN re ∙ Mehr als

20 Jahre war Volker Kästner

als Bühnenleiter der Niederdeutschen

Bühne Cuxhaven

Döser Speeldeel von 1924 e.

V. aktiv. Vieles hat sich in

dieser Zeit geändert, aber

eines war immer ein Anliegen

des engagierten Bühnenleiters:

Die Förderung

der niederdeutschen Sprache

und das nicht nur auf

der Bühne des Stadttheaters

Cuxhaven mit immer wieder

neuen Ideen, Stücken

und innovativen Gast-Regisseuren.

Denn auch den

Umzug der Döser Speeldeel

von ihrer altbekannten

Spielstätte in der ehemaligen

Gorch-Fock-Schule an

die Bühne des Stadttheaters

Cuxhaven in der Bleickenschule

in der Rathausstraße

21 organisierte und handelte

er mit der Stadt Cuxhaven

aus. Somit zeichnete seine

Arbeit als Bühnenleiter vor

allem Engagement, Organisationstalent

und Verhandlungsgeschick

in alle Richtungen

aus.

Das sieht auch der Niederdeutsche

Bühnenbund Niedersachsen

und Bremen

e.V. (NBB) so. Hier wurde

neben den oben genannten

Punkte noch auf die Anfänge

von Volker Kästner

als Bühnenleiter im Jahr

1999 verwiesen: „Nicht nur,

dass Volker Kästner damals

ins kalte Wasser geworfen

wurde, was die Arbeit

vor Ort und auch bei uns

im Bühnenbund anging,

Ausgezeichnet: Volker Kästner

er musste sich auch gegen

die ‚silberne Riege‘ durchsetzen.

Dies gelang ihm so

gut, dass sich heute einige

der älteren Herrschaften

gerne als gute Freunde von

ihm bezeichnen.“ Somit war

Foto: Privat

es nur eine Formalität, die

von allen Bühnenleitern bei

der letzten Bühnenleitertagung

auch einstimmig angenommen

wurde: Volker

Kästner wird die Ehrenmitgliedschaft

des Niederdeutschen

Bühnenbundes Niedersachsen

und Bremen e.V.

verliehen. Der so für sein

tatkräftiges Engagement

Geehrte freut sich schon auf

die offizielle Verleihung der

Urkunde: „Ich bin mit Herzblut

für die Sache der Döser

Speeldeel eingetreten, bin

auch weiterhin mit vollem

Engagement als Regisseur

und Darsteller aktiv. Ebenso

gerne nutze und lehre ich

auch weiterhin die niederdeutsche

Sprache und freue

mich ungemein, dass dieses

Engagement auch überregional

gesehen wird. 22 Jahre

lang konnte ich die Erfolge

der Niederdeutschen Bühne

Cuxhaven nach außen

tragen, ich freue mich, dass

der NBB wieder einen wunderschönen

Grund hat, nach

Cuxhaven zu kommen.“

Dieser Tag wird während

der Spielzeit des dritten

Stücks „Dat Moordkumplott“

vom 24. März bis 10.

April 2022 kommen, damit

der Vorstand des NBB

den Geehrten auch wieder

einmal als Darsteller sehen

kann. Karten gibt es

für alle Vorstellungen, natürlich

auch vom zweiten

Stück „Käthe haalt de Koh

vun’t Ies“, das am 6. Januar

2022 Premiere feiert, Dienstag

und Freitag von 15 bis

18 Uhr in der Geschäftsstelle,

Hinter der Kirche 2

in Cuxhaven, telefonisch

unter (04721) 59 017 17 oder

per E-Mail an kartenvorverkauf@doeser-speeldeel.de.

Tierische Geschichten aus dem Nachtleben

Natureum veröffentlicht Kinderbuch - Hauptfigur „Ottilie von Schlonz“

www.der-weiterbildungsratgeber.de

www.elbe-weser-aktuell.de

04721/

72 15-0

BALJE re ∙ Wenn die Menschen

nach Hause fahren,

übernehmen die Tiere das

Kommando im Natureum.

In dem neuen Kinderbuch

„Gute-Nacht-Geschichten

aus dem Natureum Niederelbe“

geht es nachts

im Museum rund. Ottilie,

Uhu Pattex, Königspython

Zacharias, Kaninchen

Bommel und viele weitere

Protagonisten feiern Geburtstage,

tragen Wettkämpfe

aus und erhalten

Verwandtenbesuch aus fernen

Ländern. Die heimliche

Bürgermeisterin, Otterdame

Ottilie von Schlonz,

hat alle Pfoten voll zu tun,

damit die Menschen nicht

merken, was sie und ihre

tierischen Kollegen so alles

anstellen. Da kommt es den

Tieren zugute, dass sie die

Menschensprache bestens

verstehen. Das soll allerdings

lieber ihr Geheimnis

bleiben, denn die Menschen

hätten wahrscheinlich

das eine oder andere gegen

das nächtliche Treiben

einzuwenden.

Entstanden sind die Geschichten

während des

Lockdowns im vergangenen

Winter, als der Museumsbetrieb

monatelang ruhte und

bei den Menschen „Stallpflicht“

herrschte, wie es Ottilie

im Buch ausdrückt. Unterstützt

wurde das Projekt,

das als Idee schon länger in

der Schublade schlummerte,

von der Alles-Gute-Stiftung

der Kreissparkasse Stade.

Die Otterdame und ihre

Freunde erzählen Geschichten

aus ihrer Sicht und sparen

auch nicht mit humorvollen

Kommentaren über

das mitunter lustige und etwas

merkwürdige Verhalten

ihrer Menschen.

Das Buch kostet 15,90 Euro

und ist ab sofort direkt beim

Natureum Niederelbe sowie

im Buchhandel erhältlich.

Am Montag, 20. Dezember,

und Dienstag, 21. Dezember,

können Bücher nach

Vorbestellung per E-Mail an

info@natureum-niederelbe.

de jeweils von 14 bis 17 Uhr

im Museumsshop abgeholt

werden.


4

Regional 18. Dezember 2021

Zutaten (4 Personen)

große Chicorée (à 150 g)

8 Scheiben gekochter

Schinken

10 Scheiben Butterkäse

125 ml Fleischbrühe

250 ml Sahne

2 EL geriebener Parmesan

1 EL gehackte Petersilie

Salz

Pfeffer

Muskat

2 EL Semmelbrösel

40 g Butter

Chicorée putzen, waschen,

den bitteren Strunk herausschneiden

und in

Salzwasser etwa 10 Minuten

köcheln. Herausnehmen,

abtropfen lassen

und längs halbieren. Jede

Schinkenscheibe mit einer

Käsescheibe belegen. Jeweils

eine Chicoréehälfte

darauflegen und einwickeln.

In eine große Auflaufform

oder in feuerfeste

BREMERHAVEN re ∙ Es

gibt Mulligatawny Suppe,

gedüns tete Schellfischkoteletts,

Champag ner-

Hähnchen und zum Dessert

einen gemischten Obstsalat,

wie im Original, das in

Deutschland seit 1963 immer

zu Silvester ausgestrahlt

wird. Doch diesmal findet

„Der „90. Geburtstag“ in maritimer

Atmosphäre auf dem

Salondampfer „Hansa“ im

Schaufenster Fischereihafen

statt, gegeben von den stadtbekannten

Kulturmachern

Erpho Bell und Jochen Hertrampf

(Foto: bbu).

HEMMOOR/LAMSTEDT

jl ∙ Auch das Lebensmittelgeschäft

Tiedemann wollte

in diesem Jahr die Kunden

des DRK-Shops Hemmoor

und die der Tafel Himmelpforten

großzügig unterstützen.

Deshalb wurden

in den beiden EDEKA-Geschäften

in Lamstedt und

Oldendorf vorgepackte Tüten

mit Lebensmitteln im

Gratinierter Chicorée

In der Profiküche immer etwas Leckeres zubereiten

Es gibt noch Restkarten

„Dinner for One“ auf Restaurantschiff

Selbstverständlich werden

auch die Stolperer über das

legendäre Tigerfell zelebriert,

vor allem aber wird

das Publikum eingebunden.

Das kann sich neben dem

Schauspiel auch auf das Original-Menü

und jeweils ein

Glas Sekt, Sherry und Champagner

freuen. Für den besonderen

Silvestergenuss auf

dem Restaurantschiff gibt es

noch Restkarten für 99 Euro

bei der Erlebnis Bremerhaven

GmbH. Online buchbar

sind diese unter www.bremerhaven.de/dinnerforone,

per Mail über touristik@

erlebnis-bremerhaven.de

und in den Tourist-Infos Hafeninsel

und Schaufenster

Fischereihafen.

Spende für DRK & Tafel

EDEKA organisierte Unterstützung

Wert von 15 Euro bereitgestellt.

Alle Kunden, die

den DRK-Shop Hemmoor

und die Tafel unterstützen

wollten konnte eine solche

vorgepackte Tüte für fünf

Euro erwerben und an der

Information in den beiden

Läden abgeben. Die Firma

Tiedemann leitete die Tüten

dann an den DRK-Shop und

die Tafel weiter.

Nina Springer, Steffi Hastedt, Saskia Michaelsen, Michael Janssen

Fahrer, DRK-Shop Hemmoor, und Andreas Meyer (v.l.)


Foto: Privat

Portionspfännchen legen.

Die restlichen Käsestreifen

in Scheiben schneiden und

den Chicorée damit belegen.

Fleischbrühe mit Sahne,

Parmesan und der Petersilie

mischen, mit Salz, Pfeffer

und Muskat würzen und

die Sauce über den Chicorée

gießen. Mit Semmelbrösel

bestreuen und mit Butterflöckchen

besetzen. Bei 200°

HANNOVER re ∙ Wie schafft

man Rahmenbedingungen,

in denen es Menschen leichter

fällt, sich gesünder zu

ernähren? Wie kann die Lebensmittelverschwendung

gestoppt werden? Und wie

sieht eine nachhaltigere Ernährung

der Zukunft aus?

Mit diesen und weiteren Fragen

befasst sich Niedersachsens

Ernährungsstrategie,

die jetzt vorliegt. Erarbeitet

hat die Strategie das Zentrum

für Ernährung und

Hauswirtschaft Niedersachsen

(ZEHN) im Auftrag des

Niedersächsischen Ministeriums

für Ernährung, Landwirtschaft

und Verbraucherschutz

(ML). Beteiligt

wurden 27 Institutionen, die

fünf Handlungsfelder identifiziert

haben.

Dazu sagt Niedersachsens

Ernährungsministerin

Barbara Otte-Kinast: „Die

Niedersächsische Ernährungsstrategie

hat ein Ziel:

Eine gesundheitsfördernde

und nachhaltigere Ernährung

in Niedersachsen zu

stärken! Dabei setzt unser

Rezept für die Zukunft sowohl

beim Verhalten jedes

Einzelnen an, als auch beim

Umfeld im Alltag. Dabei ist

ganz klar: Der Wert unserer

Lebensmittel und der Menschen,

die sie mit ihrer täglichen

Arbeit erzeugen und

vermarkten, spielt eine wesentliche

Rolle.“

„An der Entwicklung von

Niedersachsens Ernährungsstrategie

haben Akteure

mit ganz unterschiedlichem

fachlichen Blick

gemeinsam mitgewirkt, von

Berufs- und Fachverbänden,

(Kultur-)Vereinen, Kirchen,

Bildungseinrichtungen bis

zu Hochschulen. Ein solches

Netzwerk ist nun auch

gefragt, um zusammen mit

dem ZEHN die Menschen

in Niedersachsen dabei zu

unterstützen, wenn sie ihren

C im vorgeheizten Backofen

ca. 20 Minuten überbacken.

Fotohinweis: Wirths PR

Redaktion/Foto:

PublicRelation Wirths

Essalltag gesundheitsfördernder

und nachhaltiger gestalten

wollen“, sagt Prof. Dr.

Dorothee Straka, Vorsitzende

des Fachbeirates des ZEHN.

Was steht in der

Ernährungsstrategie?

Niedersachsens Ernährungsstrategie

zeigt auf, wie

die komplexen Herausforderungen

der Transformation

der Ernährung vom Acker

bis auf den Teller angegangen

werden können. Mit

fünf Handlungsfeldern weist

sie den Weg in die Zukunft:

Gemeinschaftsverpflegung,

Ernährungsbildung, Regionalität

und Saisonalität, Lebensmittelverschwendung,

Lebensmittelwertschätzung.

Maren Meyer, Fachreferentin

für Ernährung im ZEHN:

„Wir haben insgesamt mehr

als 85 Maßnahmen erarbeitet.

Gemeinsam mit den

verschiedenen Akteuren

in Niedersachsen geht es

im nächsten Schritt an die

Umsetzung.“ Hierzu liegen

konkrete Vorschläge vor.

So sollen im Handlungsfeld

„Gemeinschaftsverpflegung“

die Qualitätsstandards

der Deutschen Gesellschaft

für Ernährung (DGE)

etabliert werden. Das ML

KLARTEXT

Aus für Elbferry - ein großer Verlust

Ich wurde sehr traurig, als

ich von den finanziellen

Schwierigkeiten der Elbfähre

hörte. Im Laufe des Jahres

hatte ich einige Fahrten mit

der Fähre nach Brunsbüttel

erlebt. Mal mit dem Auto,

mal mit dem

Fahrrad und

auch einfach

einige

F a h r t e n ,

ohne das

Schiff zu

verlassen.

Ich habe

diese „Minikreuzf

a h r t e n “

genossen.

Egal wie das

Wetter war.

Manchmal

wehte eine

steife Brise, dass ich lieber

im Innenraum verweilte.

Aber es gab auch Tage, an

denen ich im Freien die Sonne

im Strandkorb genoss.

Ich verstehe nicht, dass man

der Elbferry finanzielle

Unterstützung verweigert.

Es gibt keine bessere Verbindung

von Cuxhaven zu

unseren Nachbarn in Dithmarschen.

Für Fußgänger

gibt es nach der Ankunft

in Schleswig Holstein Busverbindungen

in die Umgebung.

Ausflugsziele gibt

und das ZEHN möchten viele

Menschen erreichen - von der

Kita über die Schule bis hin

zu Kantinen, Mensen oder

auch Senioreneinrichtungen

- und für eine gesündere und

nachhaltigere Ernährung

sensibilisieren. Hierzu sollen

Gespräche mit den Trägern

der Gemeinschaftsverpflegung

geführt werden. Die

bewährten Fortbildungen

zum Beispiel durch die DGE

Niedersachsen oder die Vernetzungsstellen

Kita- und

Schulverpflegung werden

weiterentwickelt.

Ein zweites konkretes Beispiel:

eine Kampagne zur

Vermeidung von Lebensmittelabfällen

und Steigerung

der Lebensmittelwertschätzung.

Hier sollen vorrangig

Endverbraucher erreicht

werden. Nach dem Motto

„Restlos glücklich“ wird aufgeklärt

und mit guten Beispielen

aufgezeigt, wie dem

Maß an Lebensmittelabfällen

entgegengewirkt werden

kann.

Ein weiteres Ziel: Die Lebensmittelkennzeichnung

soll mit einem Klimalabel vorangebracht

werden. Studien

zeigen, dass die Menschen

kaum eine Vorstellung davon

haben, welche Lebensmittel

besonders klimaschädlich

es genug. Ich erinnere mich

noch an die Fahrten zum

Eis essen in Brunsbüttel, den

Kohltagen nach Marne oder

zum Dithmarscher Gänsemarkt

nach Gudendorf. Am

letzten Samstag wollte ich

noch einmal

mit der

Elbferry rüber

tuckern.

Leider war

der Schalter

zum

Fahrkartenverkauf

geschlossen,

alles

dunkel. Die

Fähre lag

fest vertäut

und rührte

sich nicht.

Auf einem

Zettel an der Tür stand, dass

die letzte Fahrt der Fähre

am Samstag ausfällt.

Schade! Ob es mir wohl

noch einmal gelingen würde,

mitzufahren, bevor die

Lichter ganz ausgehen?

Leider nicht, am Mittwoch,

wurde das endgültige „Aus“

bekannt gegeben. Traurig,

nicht nur für mich, sondern

vor allen Dingen für über 50

Mitarbeiter. Es bedauert diese

Entscheidung sehr


Joachim Tonn

„Gesundheitsfördernde Ernährung stärken!“

Landesministerin und das ZEHN stellten Niedersächsische Strategie vor

Ernährungsministerin Barbara Otte-Kinast (r.) nahm jetzt Niedersachsens

Ernährungsstrategie von Maren Meyer entgegen


Foto: Schaarschmidt

sind. Ein Klimalabel trägt

dazu bei, Verbraucherinnen

und Verbraucher über die

Klimaauswirkungen eines

Lebensmittels zu informieren.

Die Universität Göttingen

hat hierzu bereits Forschungen

unternommen.

Hier gibt es erste konzeptionelle

Gespräche, die auch die

Einbindung der Verbraucherzentrale

betreffen, um im

Sinne der Ernährungsstrategie

ein Klimalabel zu

entwickeln.

Auch die Stärkung der Regionalität

und Saisonalität in der

Lebensmittelvermarktung

steht im Fokus. Die Vorteile

regionaler und saisonaler

Produkte aus Niedersachsen

sollen zu bewussteren und

nachhaltigeren Konsumentscheidungen

der Verbraucherinnen

und Verbraucher

beitragen. Die Stärkung von

Direktvermarktung und regionaler

Märkte erhöht die

Kommunikation zwischen

dem Erzeuger und dem Verbraucher.

Distanzen und

Vorurteile können abgebaut

werden. Weiterhin sollen unter

anderem Partnerschaften

zwischen landwirtschaftlichen

Betrieben und zum

Beispiel der Gemeinschaftsverpflegung

in Schulen gefördert

werden.

Finanziert werden diese prioritären

Maßnahmen mit

den genannten Beispielen

aus dem Titel „Stadt.Land.

Zukunft“. Insgesamt stehen

für die ersten Umsetzungsschritte

der Ernährungsstrategie

rund drei Millionen

Euro bereit. Die Mittel sind

im ML-Haushalt eingeplant

und sind Bestandteil der

Haushaltseinbringung in

den Landtag.

Die Ernährungsstrategie ist

ab sofort in einer Kurz- und

in einer Langfassung abrufbar

unter www.ernaehrungsstrategie-niedersachsen.de.


18. Dezember 2021 Regional

5

Wahrhaft himmlische Klangkombinationen

8. Sternstundenkonzert wird am 27. Dezember um 19 Uhr nachgeholt

OTTERNDORF re ∙ Nachdem

es im letzten Jahr wegen

der Covid 19 Pandemie ausfallen

musste, wird das traditionelle

Sternstundenkonzert

des Vereins zum Erhalt der

Gloger Orgel Otterndorf in

seiner achten Neuauflage am

Montag, 27. Dezember, um 19

Uhr in der St. Sevei-Kirche in

Otterndorf nachgeholt.

Gestaltet wird es von Anna

Maria Wehrmeyer, Violine,

und Julius Schepansky, Akkordeon.

Sie spielen Werke

von Bach, Mozart, Rachmaninow,

Schubert, Tschaikowsky

- und das „Main-Echo“

befand „Violine und Akkordeon

als wahrhaft himmlische

Klangkombination“.

Die beiden jungen Künstler,

Stipendiaten der Bundesauswahl

„Konzerte Junger

Künstler“ beim Deutschen

Musikrat, zählen zu den herausragenden

Instrumentalisten

ihres Fachs.

Julius Schepansky studiert

Duo Schepansky und Wehrmeyer

De Platt-Eck

Dit Johr söcht jemand

anners den Dannenboom

för Wiihnachen ut. Vergangen

Johr hett Vadder dat

mookt. Jeedeen harr watt to

nööl‘n un keeneen kunn man

dat Rech‘ moken: to lütt, to

groot, to unegool, to weenich

Tild‘n un noch mehr. So

hebbt Vadder un Mudder

besloten, dit Johr söökt de

Kinner een Boom ut. De

Kinner, Jan 13, Anita 8 un

Sönke 5, weern von disse

Idee vull andoon.

So fööhrn all mit Vadder no

de Försteree in de Dannenboom-School.

Doch watt weer

dat: de allermeesten Bööm

weern wech. Blot noch‘n

poor stünn‘n dor rüm.

Riisengroode, minilütte

föör‘n Blomenputt. To

mii‘ern stünn noch een enkelten

middelgrooten Dannenboom.

Doch wii seh‘ de denn ut?

Scheefwussen, krumm, an een

Siit blot‘n poor Tilden, an‘ne annere

Siit ümso mehr. Un grood

op disset Gewächs stüern de

Kinner to. Disse Boom schall dat

ween. Dat is‘n Picasso-Boom.

Watt dee Mudder dor to segg‘n

dee, un Opa un Oma eerst? Datt

Foto: Jansen

seit 2017 an der Folkwang

Universität der Künste in

Essen Akkordeon sowie zusätzlich

Jazzklavier. Als Solist

und in unterschiedlichen

Formationen ist er Preisträger

nationaler und internationaler

Wettbewerbe und war Stipendiat

der Deutschen Stiftung

Musikleben. Konzerte führten

den jungen Akkordeonisten

und Pianisten nach Indonesien,

Italien, Japan, Luxemburg,

Norwegen, Russland,

Senegal, Spanien und Tschechien.

Er spielte u.a. in der

Laeizshalle Hamburg und

der Kölner Philharmonie.

Als Jazzpianist komponiert

er eigene Werke. Julius Schepansky

wirkte bei diversen

Rundfunk- und Fernsehproduktionen

beim WDR, NDR,

BR und Deutschlandfunk mit.

Anne Maria Wehrmeyer, die

zu ihren Lehrern Linus Roth

zählt, studiert derzeit bei

Antje Weithaas in Berlin. Weitere

Impulse erhielt die junge

Geigerin durch Meisterkurse

De schönste Boom

schalll all‘ns geheem bliiven.

Erst Wiihnachenobend kann de

Boom präsenteert warr‘n. Wenn

dat man goot geiht? Mama harr

jem noch Geld geeven un so

legg‘n de Kiddiis los. Se vertell‘n

jemmer Plän‘n för den

Picasso-Boom in‘ne School. Un

watt dor all‘ns föör Vöörschlääg

tosomen keem‘n. Obletzt harrn

de Dann‘nboom-Kinner ‚n bestimmte

Meen‘n.

So besorgen se ‚n poor Dekorationssooken.

Opa broch noch

‚n Keech mit besünnere, ungewöhnliche

lüttje elektrische

Lichter von siin Nohboor mit.

He güng mit jem in‘n Boomaa‘t

un kööpen ‚n ganzen Barg Lametta:

Gold, sülber, rot un blau.

De Kinner in‘ne School hölpen

jem‘n ganz groote Papiirduuw

to klüütern, no dat Vöörbild von

Picassos Duuw op een Ölbild.

Papa stellt den Boom in‘n Stänner

un müss denn rut. De Kinner

leeten nümbs in‘ne Stuv. Döör

affsloten un denn güng dat Dekoreer‘n

los. Von de Trittlöller

ut keem‘n de Lichterkeech ran.

An de Spitz de groote Papiirduuw

un denn büschelwiis gold-,

sülber-, rot- und blau-farfiget

Lametta an‘n Boom.

Dor twüschen hungen se noch

‚n poor lüttje Origano-Papiierduuwen.

Licht an: Beeter harr

dat Picasso uk nich moken kunnt.

Dat weer richtig moderne

Kunst.

Un denn keem de Bescheerung.

Mama, Papa, Oma un

Opa sünd totool baff ween.

De scheef-krumme, affsünnerliche

Dannenboom glitzert

un bliinkert wii düll. De Idee

un Arbeit von Jan, Anita un

Sönke hett allemann mächtich

beindruckt. Papa hett gliiks dat

Unikot knipst. Dat geef ‚n dülle

Wiihnachsfiir.

An‘n eersten un tweeten Wiihnachsdach

harrn de Kinner

Intritt nehmen kunnt, so veel

Beseuk wull‘n den Picasso-Dannenboom

ankiiken un billermoken,

Sönke (5) proot wii düll: De

schönste Wiinachsboom von‘ne

Welt.

So scheef kann‘s gorneech denken

un kiiken. Uk de affsünnerlichste

Wiihnachsboom bringt

de düllste Feststimmung.

Loot de Kinner man moken.


bei Zakhar Bron, Ingolf Turban

und Pavel Vernikov. Mit

neun Jahren debütierte sie mit

dem Neuen Sinfonieorchester

Berlin. Es folgten Auftritte in

der Kölner Philharmonie, der

Berliner Philharmonie und

der Elbphilharmonie Hamburg.

Konzerte führten sie

durch viele Länder Europas,

nach Asien und in die USA.

Anne Maria Wehrmeyer

spielt eine Violine von Carlo

Giuseppe Testore, Mailand

um 1710, aus dem Deutschen

Musikinstrumentenfonds.

Da Corona bedingt und trotz

2-G nur eine beschränkte

Zuhörerzahl zugelassen ist

und es keine Abendkasse geben

wird, empfiehlt es sich,

den Vorverkauf zu nutzen.

Der ist in der Rats- und der

Medem-Apotheke in Otterndorf,

bei der Oliva-Buchhandlung

in Cuxhaven und

unter der Email-Adresse gloger-orgel-otterndorf@web.de

möglich.

John Schriever

Z.B. FÜR DEN

e-2008 Z.B. FÜR ACTIVE DEN 1

e-2008 ACTIVE 1

AB 178,– € MTL. LEASEN 2

• AB EINPARKHILFE 178,– € HINTEN MTL. LEASEN 2

• SPURHALTEASSISTENT

EINPARKHILFE HINTEN

• AUDIOANLAGE SPURHALTEASSISTENT

RCC

• AUDIOANLAGE RCC

Verstöße gestanden

Polizei beendete mehrere Fahrten

e-2008

Abb. zeigt nicht angebotenes Beispielfahrzeug.

Abb. zeigt nicht angebotenes Beispielfahrzeug.

ENTDECKEN SIE DIE NEUE ELEKTROMOBILITÄT.

ENTDECKEN SIE DIE NEUE ELEKTROMOBILITÄT.

¹e-2008 Active Elektromotor 136, 100/5500 kW bei U/min (136/5500 PS bei U/min): Reichweite in km: bis zu

330; ¹e-2008 Stromverbrauch Active Elektromotor (kombiniert) 136, 100/5500 in kWh/100 bei km: U/min bis zu (136/5500 16,1³; COPS 2 -Emissionen bei U/min): (kombiniert) Reichweite in in km: g/km: bis 0³; zu

Effizienzklasse: 330; Stromverbrauch A+++³. (kombiniert) in kWh/100 km: bis zu 16,1³; CO 2 -Emissionen (kombiniert) in g/km: 0³;

²€

Effizienzklasse:

178,– mtl. Leasingrate

A+++³.

für einen PEUGEOT e-2008 Active e-2008 Elektromotor 136. Ein Kilometerleasingangebot

der ²€ 178,– PSA mtl. Bank Leasingrate Deutschland für GmbH, einen PEUGEOT Siemensstraße e-2008 10, Active 63263 e-2008 Neu-Isenburg, Elektromotor für einen 136. PEUGEOT Ein Kilometerleasingangebot

e-2008 Active e-2008

Elektromotor der PSA Bank Deutschland 136, Anschaffungspreis GmbH, Siemensstraße 4 (Nettodarlehensbetrag): 10, 63263 Neu-Isenburg, 32.769,00 für €; einen Leasingsonderzahlung: PEUGEOT e-2008 Active 8.091,60 e-2008 €;

Elektromotor Laufzeit: 48 Monate; 136, Anschaffungspreis 48 mtl. Leasingraten 4 (Nettodarlehensbetrag): à 178,– €; effektiver Jahreszins: 32.769,00 €; 0,9 Leasingsonderzahlung: %; Sollzinssatz (fest) p. 8.091,60 a.: 0,89 %; €;

Gesamtbetrag: Laufzeit: 48 Monate; 32.800,80 48 mtl. €. Alle Leasingraten Preisangaben à 178,– inkl. €; MwSt. effektiver und Überführungskosten; Jahreszins: 0,9 %; Sollzinssatz Laufleistung: (fest) 10.000 p. a.: km/Jahr. 0,89 %;

Bsp. Gesamtbetrag: nach § 6a PAngV. 32.800,80 Angebot €. Alle gültig Preisangaben bis zum inkl. 31.12.2021. MwSt. Mehr- und Überführungskosten; und Minderkilometer Laufleistung: (Freigrenze 2.500 10.000 km) km/Jahr. sowie

eventuell Bsp. nach vorhandene § 6a PAngV. Schäden Angebot werden gültig bis nach zum Vertragsende 31.12.2021. Mehr- gesondert und Minderkilometer abgerechnet. Über (Freigrenze alle Detailbedingungen

2.500 km) sowie

informieren eventuell vorhandene wir Sie gerne. Schäden werden nach Vertragsende gesondert abgerechnet. Über alle Detailbedingungen

4

informieren Im Anschaffungspreis wir Sie gerne. ist der Herstelleranteil der Innovationsprämie seitens PEUGEOT in Höhe von 3.570,– € bereits

berücksichtigt. 4 Im Anschaffungspreis Der staatliche ist der Anteil Herstelleranteil wird auf Antrag der Innovationsprämie in Höhe von 6.000,– seitens € vom PEUGEOT Bund gewährt in Höhe und von der 3.570,– Bund erstattet € bereits

Ihnen berücksichtigt. die Anzahlung Der staatliche in dieser Anteil Höhe. wird Den auf staatlichen Antrag in Höhe Anteil von erhalten 6.000,– Sie € vom auf Antrag Bund gewährt nach Erwerb und der des Bund Fahrzeuges, erstattet

Details Ihnen die unter Anzahlung www.bafa.de. in dieser Höhe. Den staatlichen Anteil erhalten Sie auf Antrag nach Erwerb des Fahrzeuges,

³Die Details Werte unter wurden www.bafa.de. nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test

Procedure) ³Die Werte wurden ermittelt, nach das dem das Prüfverfahren realitätsnäheren unter Prüfverfahren Bezugnahme WLTP auf (Worldwide den NEFZ (Neuer Harmonized Europäischer Light Vehicles Fahrzyklus) Test

ersetzt. Procedure) Die ermittelt, WLTP-Werte das sind das auch Prüfverfahren Berechnungsgrundlage unter Bezugnahme für fahrzeugbezogene auf den NEFZ (Neuer Abgaben. Europäischer Die Effizienzklassen

Fahrzyklus)

basieren ersetzt. Die noch WLTP-Werte auf NEFZ-Werten. sind auch Verbrauch Berechnungsgrundlage und Reichweite eines für fahrzeugbezogene Fahrzeugs hängen Abgaben. nicht nur Die von Effizienzklassen

der effizienten

Energieausnutzung basieren noch auf NEFZ-Werten. durch das Fahrzeug Verbrauch ab, sondern und Reichweite werden auch eines vom Fahrzeugs Fahrverhalten hängen und nicht anderen nur von nichttechnischen

der effizienten

Faktoren Energieausnutzung beeinflusst. durch Die Angaben das Fahrzeug für Verbrauch ab, sondern und werden Reichweite auch beziehen vom Fahrverhalten sich nicht auf und ein anderen einzelnes nichttechnischen

Fahrzeug und

sind Faktoren nicht beeinflusst. Bestandteil Die des Angaben Angebotes. für Verbrauch Sie dienen und allein Reichweite zu Vergleichszwecken beziehen sich der nicht einzelnen auf einzelnes Fahrzeugtypen. Fahrzeug und

sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein zu Vergleichszwecken der einzelnen Fahrzeugtypen.

auto domicil Dehn GmbH

Humphry-Davy-Str. auto domicil Dehn GmbH 62, 27472 Cuxhaven

www.auto-domicil.de Humphry-Davy-Str. 62, 04721 27472 663080 Cuxhaven

jan.czonstke@auto-domicil.de

www.auto-domicil.de 04721 663080

jan.czonstke@auto-domicil.de

LANDKREIS re ∙ Am letzten

Dienstag wurden mehrere

Verkehrsteilnehmer kontrolliert,

die ihre Fahrt im

Anschluss nicht fortsetzen

durften.

Gegen 14.20 Uhr wurde ein

28-jähriger Hemmoo rer mit

seinem Wagen in Hechthausen

kontrolliert. Bei der Kontrolle

ergab sich der Verdacht,

dass der Mann unter dem

Einfluss von Betäubungsmitteln

stehen könnte. Auf Vorhalt

räumte er den Konsum

ein. Ihm wurde eine Blutprobe

entnommen.

Gegen 15.20 Uhr wurde eine

21-jährige Loxstedterin mit

ihrem Pkw im Bereich der

Lunestedter Heerstraße in

Beverstedt kontrolliert. Da Sie

keine Ausweisdokumente bei

sich führte, wurden ihre Personalien

zunächst mündlich

angegeben. Bei der Kontrolle

stellte sich heraus, dass die

Frau die Personalien ihrer

Schwester angegeben hatte.

Der Grund dafür: Ihre

Fahr erlaubnis wurde bereits

rechtskräftig entzogen. Entsprechende

Verfahren wurden

eingeleitet.

Gegen 23.30 Uhr wurde ein

19-jähriger Stader auf einem

Großraumparkplatz an der

Brockeswalder Chaussee in

Cuxhaven kontrolliert. Nach

Aufforderung die Fahrerlaubnis

und die Zulassungsbescheinigung

auszuhändigen

gab der junge Mann sofort an,

dass er nicht im Besitz einer

Fahr erlaubnis sei. Weiter sei

der Wagen nicht zugelassen

und versichert. Auch gab er

direkt an, dass er die angebrachten

Kennzeichen vor

einem Jahr gestohlen habe.

Zudem habe er am Vortag Betäubungsmittel

konsumiert.

Das Auto habe er vor ein paar

Wochen gekauft. Dem Mann

wurde eine Blutprobe entnommen.

Die Kennzeichen

und Fahrzeugschlüssel wurden

sichergestellt.


6

Regional 18. Dezember 2021

Sänger kommen gleich auf ein Bier herein

Oberndorfer „Museum Spurensuche“ erzählt Lebensgeschichten am Fluss

Experiment-Teilnehmer José mit seiner Gastfamilie Foto: Privat

Welt ins Haus holen

Experiment e.V. sucht Gastfamilien

LANDKREIS re ∙ Die gemeinnützige

Austauschorganisation

Experiment e.V.

erwartet Anfang Februar

rund 25 internationale Schüler,

die für fünf bis zehn

Monate einen Schüleraustausch

in Deutschland machen.

Für einige männliche

Schüler sucht der Verein

noch weltoffene Familien

in Cuxhaven und Umgebung,

die an diesem interkulturellen

Austausch teilnehmen

möchten und die

Jugendlichen während der

Austauschzeit aufnehmen.

Die Jugendlichen sind zwischen

15 und 18 Jahre alt

und kommen aus Argentinien,

Brasilien, Frankreich,

Kolumbien und Mexiko.

Unter ihnen ist auch Emanuel.

Der 17-jährige Kolumbianer

liebt Fußball und tanzt

gerne lateinamerikanische

Tänze. In seiner Freizeit unternimmt

er gerne etwas mit

seiner Familie, die momentan

aus seiner Mutter, seiner

deutschen Gastschwester

und seinem Hund besteht

und hört gerne Musik.

Emanuel freut sich darauf,

Deutschland mit seinen

Menschen und seiner Kultur

kennenzulernen.

Gastfamilie kann jede werden

- egal ob Alleinerziehende,

Paare mit und ohne

Kinder oder Patchwork-Familien,

egal ob in der Stadt

oder auf dem Land. Wichtig

sind vor allem Humor, Neugier

und Toleranz sowie

die Bereitschaft, den Gast

als „Familienmitglied auf

Zeit“ aufzunehmen. Begleitet

werden die Familien die

gesamte Zeit hindurch von

Experiment e.V. und einer

ehrenamtlichen Ansprechperson

aus der Region.

Wer Interesse hat, Gastfamilie

zu werden, kann sich an

die Geschäftsstelle von Experiment

e.V. in Bonn wenden.

Ansprechpartnerin ist Lena

Weyers unter (0228) 95 722 41

oder E-Mail weyers@experiment-ev.de.

Für diejenigen,

denen die Aufnahme eines

Gastkindes ab Februar zu

früh ist, gibt es auch ab August

wieder die Möglichkeit,

eines von 150 internationalen

Gastkindern aufzunehmen.

Weitere Informationen

gibt es auch auf der Internetseite

www.experiment-ev.

de/gastfreundlich, wo sich

Emanuel und einige weitere

Teilnehmende mit kurzen

Videos vorstellen.

Weihnachtsfrieden

Finanzämter halten sich zurück

HANNOVER re ∙ Die niedersächsischen

Finanzämter

wahren auch in diesem Jahr

den sogenannten Weihnachtsfrieden

und verzichten

in der Weihnachtszeit auf

einzelne Maßnahmen, die

die Bürger als besonders belastend

empfinden könnten.

„Weihnachten ist ein ganz

besonderes Fest im Jahreskalender.

Mit dem Weihnachtsfrieden

tragen die

niedersächsischen Finanzämter

dieser besonderen Bedeutung

Rechnung“, so der

Finanzminister Reinhold

Hilbers.

In der kommenden Woche

werden die Finanzämter

grundsätzlich keine Außenprüfungen

ankündigen oder

durchführen und keine strafrechtlichen

Vorladungen und

Mitteilungen übersenden.

Hiervon dürfen und werden

sie im Einzelfall nur dann

abweichen, wenn eine oder

mehrere dieser Maßnahmen

aus zwingenden Gründen,

etwa wegen drohender Verjährung,

unvermeidlich sind.

Im Interesse aller pünktlichen

Steuerzahler werden

die Finanzämter auch weiterhin

rückständige Steuerforderungen

anmahnen

und vollstrecken. Steuerbescheide

werden ebenfalls

weiterhin bekannt gegeben,

um die Auszahlung von

Steuererstattungen nicht zu

verzögern.

Die Finanzämter sind trotz

der weiterhin schwierigen

Lage aufgrund der Corona-Pandemie

geöffnet. Zum

Schutz der Besucher und

ihrer Beschäftigten stellen

sie sicher, dass nur geimpfte,

genesene oder aktuell

negativ getestete Bürger das

Finanzamtsgebäude betreten

(3-G-Regel). Selbstverständlich

können die Bürger

auch weiterhin per Telefon,

Telefax oder mittels Brief

Kontakt mit dem Finanzamt

aufnehmen.

Sollen Einsprüche, Anträge

auf Fristverlängerung, Anträge

auf Anpassung von

Vorauszahlungen, geänderte

Adressen oder Bankverbindungen

oder sonstige Mitteilungen

an das Finanzamt

übermittelt werden, wird

empfohlen, hierfür das Online-Portal

„Mein ELSTER“

zu verwenden.

Allgemeine Fragen zum

Lohn- oder Einkommensteuerrecht

beantwortet die Info-Hotline

der Finanzämter

unter (0800) 998 0 997 (kostenfrei

aus dem deutschen

Telefonnetz). Die Info-Hotline

ist erreichbar montags

bis donnerstags von 8 bis 18

Uhr und freitags von 8 bis 15

Uhr. Dies gilt nicht für gesetzliche

Feiertage.

OBERNDORF jt ∙ Bis zur

Eröffnung der Ostebrücke

1977 holte der Fährmann

mit der Prahmfähre, die von

der Strömung angetrieben

wurde, die Menschen über

die Oste. Seine lederne Original-Tasche

mit den Billetts

hängt an der Wand. Und die

Fähre im Kleinformat zum

Ausprobieren überrascht

die Besucher. „Wir haben

den letzten Fährmann in

unserem Heimatverein, er

kann das genau erklären“,

erzählt Dieter Köpke, 1.

Vorsitzender der Heimatfreunde

Oberndorf e.V..

Schon der Eintritt in den

Vorraum, die „kleine Kneipe“,

überraschte mit Gemütlichkeit.

Beim Sitzen am

Tisch mit gestärkten Spitzentischdeckchen,

fühlte

man sich wie bei Oma zu

Hause. Das alte Radio, das

Tonband und das Harmonium

lassen Melodien erwachen.

Dazu die Kiste mit den

Liederbüchern der Oberndorfer

Liedertafel und ihre

Fahne. Man sollte meinen,

die Sänger kämen gleich auf

ein Bier herein. Die Scheiben

der friesenblauen Tür sind

mit so naturgetreuen Fotos

hinterlegt, dass man meint,

man schaue hinaus in die

Dorfstraße bis zum Deich.

Am Anfang war das WC...

Alles begann mit der Toilette.

Das Dorf wollte gerne ein

öffentliches WC haben. In

einem der ehemaligen Kolonialwarengeschäfte

wurde

Museen

in der

Region

es in einem Nebeneingang

installiert. Die „Oberndorfer

Heimatfreunde“ nutzten seit

ihrer Gründung 1984 dessen

Hauptgebäude. Viele Jahre

fand man dort eine umfangreiche

Sammlung von

Schätzen und Kuriositäten

aus alten Zeiten. Um daraus

dieses „anfassbare“ Museum

zu gestalten, brauchte

es ein tolles Team, dass sich

aus den 77 Mitgliedern des

Vereins aktiv einbrachte.

Und natürlich auch finanzielle

Mittel. „Allen voran

hat uns als Neubürgerin

Barbara Schubert von der

Kombüse beim Konzept

mit unheimlich viel Kreativität

geholfen“, erzählt

Inge Köpke von den Heimatfreunden

Oberndorf.

Barbara habe es tatsächlich

geschafft, durch Verteilen

von Flyern eine beachtliche

Summe von der Bevölkerung

gespendet zu bekommen.

Dazu gesellten sich

Fördergelder und öffentliche

Mittel. Zuerst aber

musste ein Konzept erstellt

werden, damit die „ollen

Klamotten“ systematisch

geordnet werden konnten.

So vergingen acht Jahre von

der Idee bis zur Einweihung

2018. Am Anfang war es

recht beengt, aber bei der

Dorferneuerung kam noch

eine anhängende Scheune

dazu. Das oberste Ziel war:

Spuren der Vergangenheit

lebendig werden zu lassen.

Der Name ist Programm: „Wir suchen Spuren“ - so hat man früher gepflügt

Die Räumlichkeiten sind

liebevoll bis ins letzte Eck

gestaltet. „Wir haben im

Verein talentierte und kreative

Menschen; unter anderem

auch eine Restauratorin,

die sich um die Bilder

gekümmert und vielfältig

eingebracht hat“, freut sich

Inge Köpke. „Wir haben

immer viel Spaß miteinander,

vor allen Dingen, wenn

wir Freitag von 14 bis 18

Uhr geöffnet haben. Um 16

Uhr gibt‘s dann Tee für uns

und alle Gäste. In Coronazeiten

sollte man sich vorher

informieren.

Einkaufen - die vielen

Schubladen des ehemaligen

Bäckertresens zeigen

unter anderem das Wareneingangsbuch

des damaligen

Gemischtwarenladens

der Familie von Dollen.

Vom Stacheldraht über Nägel

und Eier bis zur Wolle

konnte man dort alles erstehen.

Zu unterschiedlichen

Preisen: 1912 kostete ein Ei

7 Pfennig. 1923 ließ die Inflation

den Preis stündlich

in Papiermark ansteigen bis

320 Trillionen. Zahnschmerzen?

Die Zahnarztpraxis

mit Stuhl und Instrumenten

wirkt nicht so einladend.

Dafür die Statistik der früheren

fünf Schulen umso

mehr. Schon manch alter

Schulfreund wurde hier

wiedergefunden.

Großer Waschtag in Oberndorf.

Stolz zeigen die Bäuerinnen

ihre gestickten Unterröcke

sowie Tisch- und

Bettwäsche auf der Leine.

Waschbrett, Wringe, Rolltuch,

Heißmangel und Bügeleisen

lassen die Mühsal

Chiara staunt: Und damit konnte man laufen?

der Hausfrauen erahnen.

Die kuriose Waschkiste

vom jungen Bäckerlehrling

aus dem Ort wurde mit der

Postkutsche zum Waschen

zur Mutter von Cuxhaven

nach Oberndorf gebracht.

Die Anschrift stand auf dem

Deckel. Zum Rücktransport

der sauberen Wäsche wurde

der Deckel umgedreht

auf die Kiste geschoben. Da

stand nämlich die Adresse

der Bäckerei in Cuxhaven

drauf.

Immer wieder stößt man

auf ungewöhnliche Sammlungsstücke,

wie die Wellenbadschaukel,

eine lustige

Badewanne, oder Wöchnerinnengeschirr

aus dem Jahr

1830.

Landwirtschaft - Der Pflug

mit zwei wunderbaren

selbstgebauten Holzpferden,

die sich mit dem Zügel

sogar bewegen lassen, wird

so manches Kinderherz erfreuen.

Und manch alten

Bauern daran erinnern, wie

er mit Pferd und Pflug seine

Felder bestellte.

Nach dem 2. Weltkrieg waren

noch drei Ziegeleien

in Oberndorf ansässig. Die

letzten Steine der, für Oberndorf

bedeutenden Ziegelei

Dohrmann, sind noch aufgestapelt.

Früher wurden sie

zur weiteren Verwendung

auf der Oste nach Hamburg

transportiert. Und ein Projekt

der ehemaligen Grundschule

zeigt, wie ein Haus

mit selbstgebrannten Steinen

und Reetdach errichtet

wurde.

Das waren noch Zeiten als

man seine kaputten Schuhe

in die Schusterwerkstatt

Fotos: jt

bringen konnte. Heute steht

die Einrichtung im Museum,

und das Handwerk des

Schusters ist im Dorf nicht

mehr zu finden. Es gab auch

zwei Reepschläger im Ort,

ein damals traditioneller

Handwerksberuf für die

Seilherstellung.

Kriegsgefangene wurden zu

Freunden

Dass es in Oberndorf nicht

nur heile Welt gab, zeigen

dunkle Regalfächer mit ihrem

Inhalt. Das Schicksal

der Josefa Sierun, die in der

Oste ertrank, wahrscheinlich

durch Selbstmord, wird

hier im Museum zu einem

unvergessen Schicksal. Beeindruckend

und zugleich

schauerlich ist die Geschichte

der beiden betagten

Frauen, die im Armenhaus

in einem Zimmer unter

engsten Verhältnissen untergebracht

waren und die

eine die andere umbrachte,

weil sie deren Anwesenheit

nicht mehr ertragen konnte.

Die Täterin war übrigens

die letzte Todeskandidatin,

die auf dem Richtplatz bei

Cadenberge in der Wingst

enthauptet wurde, (wo

der Stader Scharfrichter

Schwarz sein schauerliches

Handwerk vollführte). Neben

den dunklen Seiten gab

es auch Lichtblicke. Zum

Beispiel, dass Gefangene

zu Freunden wurden. Sie

schenkten als Dank für die

gute Behandlung auf den

Höfen eine Puppe aus Polen.

Das Museum kann man

im wahrsten Sinne des

Wortes „erleben“. Durch

Spurensuche werden einzelne

Geschichten lebendig.

Und genau wie das Wasser

in der Oste immer weiter

fließt, sind auch die Ideen

der Oberndorfer Heimatfreunde

in ständigem Fluss.

„Wir sind dabei, ein altes

Schöpfwerkgebäude zur

Außenstelle des Museums

umzugestalten“, verrät der

1. Vorsitzende. Es soll das

Modell der dortigen Werft

entstehen. Und ein Rundumerlebnis

ist geplant. Es

könnte mit einer Führung

durch das Museum beginnen,

dann ein Rundgang

durch das Dorf zum Schöpfwerk

stattfinden und der

krönende Abschluss ist in

der Kombüse. Man kommt

aus dem Staunen nicht heraus:

Die Oberndorfer sind

wirklich ideenreich und

setzen sie dann auch noch

um. Ihre Spuren sollte jeder

suchen.


18. Dezember 2021 Regional

7

SENIOREN

WIR NEHMEN SIE AN DIE HAND...

...NICHT NUR ZU WEIHNACHTEN!

Gutes Hören verbessert die Lebensqualität

Vier Tipps für den Besuch beim Hörgeräteakustiker

Diakonie-/Sozialstation

www.pflege-cuxhaven.de

fgh ∙ Ob Beratung, Hörtest

oder Hörgeräteanpassung -

ein Termin beim Hörakustiker

hilft die Lebensqualität

zurückzubringen. Der Weg

dorthin ist einfacher als man

denkt. Der Hörsinn und sein

Einfluss auf viele Lebensbereiche

ist dabei äußerst

komplex und schon leichte

Einschränkungen des Gehörs

können weitreichende Auswirkungen

auf den Alltag haben.

Damit der Besuch beim

Hörakustiker zielstrebig

zum erwünschten Hörerfolg

führt, ist es sinnvoll im Vorfeld

die folgenden Aspekte zu

beachten.

Erwartungen: Ziel des Besuchs

beim Hörakustiker

ist, das eigene Hören zu verbessern

und Lebensqualität

wiederzuerlangen. Man

möchte wieder aktiv am

Leben teilnehmen. Im Beratungsgespräch

beim Hörgeräteakustiker

wird die Frage

aufkommen, in welchen Situationen

Verbesserungen

gewünscht sind. Hier entscheidet

jeder selbst, welche

Hörsituationen besonders

wichtig sind: Gespräche mit

Freunden, Telefonate mit den

Enkeln - für jeden können

diese Konstellationen anders

aussehen.

Motivation: Die Anpassung

von Hörgeräten ist ein sehr

individueller Vorgang. Der

Hörakustiker weiß genau, auf

welche Facetten und Feinheiten

es hierbei ankommt.

Hörgeräte können bereits

vergessene Höreindrücke

zurückbringen. Verstehe ich

meinen Partner bei einem

Res taurantbesuch besser?

Höre ich wieder die Vögel

zwitschern? Wie klingt mein

Lieblingslied? Wichtig ist es,

auf das Fachwissen des Hörakustikers

zu vertrauen und

sich auf die Entdeckungstour

einzulassen. Es lohnt

Altersgerechter Badkomfort

Das zweite Bad sollte hochwertig und barrierefrei sein

Luxus und Barrierefreiheit sind keine Widersprüche: Komfortbad

mit bodenebener, schwellenlos zugänglicher Dusche

Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Villeroy & Boch Fliesen

djd ∙ Viele Hausbesitzer

richten zweimal im Leben

ein komplett neues Badezimmer

ein. Erstmals beim

Bau des Eigenheims oder

vor dem Bezug der Eigentumswohnung.

Und noch

einmal in der zweiten Lebenshälfte.

Während die

Ersteinrichtung des Familienbads

in jüngeren Jahren

oft budgetorientiert erfolgen

muss, wünschen sich viele

Bauherren beim zweiten

Bad mehr Komfort und ein

Stück Luxus. Das schlägt

sich auch in der Investitionsbereitschaft

nieder: Laut

Statistischem Bundesamt ist

diese in der Altersgruppe

55plus signifikant höher als

in jüngeren Jahren.

Keine Kompromisse mehr

in der Badmodernisierung:

Im neuen Bad wollen gerade

Ältere keine Kompromisse

mehr eingehen. Das Wohlfühlbad

soll genügend Platz

und Bewegungsfreiheit bieten

und barrierefrei nutzbar

sein. Wenn der vorhandene

Grundriss dafür zu klein ist,

kann in vielen Fällen durch

das Versetzen von Wänden

mehr Raum geschaffen

werden. So kann beispielsweise

das Bad mit einem

angrenzenden, nicht mehr

genutzten Kinder- oder Arbeitszimmer

zusammengelegt

werden.

Fliesen bestimmen Komfort

und Erscheinungsbild

des Bads maßgeblich: Die

Atmosphäre im Bad wird

neben dem Mobiliar und der

Sanitärkeramik entscheidend

von der Wand- und

Bodengestaltung geprägt.

„Da nur circa zehn Prozent

der Kosten einer Badsanierung

auf die Fliesen entfallen,

lohnt es sich nicht, ausgerechnet

am wesentlichen

Gestaltungselement zu sparen“,

sagt Corinna Mensing,

Architektin und Geschäftsführerin

des Fachverbands

Fliesen und Naturstein im

Zentralverband des Deutschen

Baugewerbes. Denn

bei fachgerechter Verlegung

können Wand- und

Bodenfliesen laut Mensing

jahrzehntelang den hohen

Beanspruchungen im

Bad standhalten, während

Armaturen, Waschtische

oder die Sanitärkeramik

oft schon nach einigen Jahren

ausgetauscht werden

müssen.

Bodenebene Duschen mit

Fliesen sind rutschsicher

und optisch ansprechend:

Moderne Bodenfliesen

sind eine gute Basis für einen

barrierefreien bodenebenen

Duschbereich, der

heute Standard im modernen

Komfortbad ist. In die

Auswahl der Beläge sollten

neben ästhetischen Kriterien

auch praktische Erwägungen

einfließen. Rutschhemmende

Oberflächen

etwa bieten bessere Standsicherheit

in Feuchtbereichen

in jeder Lebenssituation.

Die deutschen Fliesenhersteller

bieten zahlreiche

Bodenfliesen, die in einheitlichem

Dekor in verschiedenen

Rutschhemmklassen

erhältlich sind. So kann die

Standfläche unter der Dusche

mit einer stark rutschhemmenden

Fliese versehen

werden, während im übrigen

Bad eine Bodenfliese

in einer niedrigeren Rutschhemmung

gestaltet werden

kann.

sich, Familienmitglieder oder

Freunde mit zum Hörgeräteakustiker

zu nehmen. So

kann man die neuen Höreindrücke

mit jemandem teilen.

Neugier: Hörgeräte sind heute

kleine Hightech-Computer.

Durch verschiedene hochkomplexe

Rechenprozesse

unterstützen sie das menschliche

Ohr so gut es geht und

bilden es möglichst detailliert

nach. Moderne Hörgerätetechnik

unterscheidet Nebengeräusche

von Sprache und

reduziert den Störschall so,

dass Sprache gut zu verstehen

ist. Dabei erkennen Hörgeräte

den Gesprächspartner

und fokussieren sich auf

ihn, um das Gespräch zu

erleichtern.

Der richtige Ansprechpartner:

Ein Hörgeräteakustiker

nimmt sich Zeit für seine Kunden

und dessen Ohren. Am

Beginn der Hörgeräteanpassung

stehen die Erfassung des

Hörbedarfs, ein Hörtest und

eine ausführliche Beratung.

Hier sollten alle allgemeinen

Fragen geklärt werden. Die

rund 1.500 Partnerakustiker

der Fördergemeinschaft

Gutes Hören bieten das gesamte

Leistungsspektrum

vom kostenlosen Hörtest über

Auswahl, Anpassung und

Programmierung geeigneter

Hörgeräte bis hin zur mehrjährigen

Nachbetreuung.

Klein

Kleiner

Hörsystem für

Ihre Zuzahlung

für ein Ohr

Huch!

99,90

49,90

99,90

Ist denn schon wieder Weihnachten?

Weihnachtsschnäppchen

Weihnachtsschnäppchen

viele Markenfassungen radikal redzuiert*

viele Markenfassungen radikal reduziert*

49,90

149,90

99,90

199,90 199,90

49,90

99,90

49,90

* inkl. Kunststoff Einstärkengläser

*inkl. Kunststoff Auslaufmodelle Einstärkengläser solange der Vorrat reicht,

Auslaufmodelle solang der Vorrat reicht, dauerhaft reduziert

dauerhaft reduziert markiert

makeirt mit dem roten Punkt bzw. roter Preisangabe

mit dem roten Punkt bzw.

roter Preisangabe

0,- €*

*Dieses Angebot gilt für gesetzlich Versicherte bei Vorlage einer ohrenärztlichen Verordnung

(sofern es die vertraglich festgelegten Bedingungen der GKV´s erfordern)

zzgl. 10,- € gesetzlicher Eigenanteil

Privatpreis pro Ohr 741,94 €

149,90

deichstraße 24

27472 cuxhaven

phone: 0 47 21 - 57 16-0

fax: 0 47 21 - 57 16 15

email: info@rawert.de

website: www.rawert.de

Mehr als 25 Jahre! Wir sind für Sie da!

Ambulanter Pflegedienst

Marienstraße 50 | 27472 Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 - 5 29 87 | Fax.: 0 47 21 - 42 65 06 | Mail: dsst@pflege-cuxhaven.de

Trockenhaube

- für alle Akku Hörsysteme

- hygienische Reinigung UV-C

- wiederaufladbar

69,- €

Trockengeräte

für Ihre Hörsysteme

Trockenstation

- für alle Hörsystem

- hygienische Reinigung UV-C

- wiederaufladbar

Trockenhaube

- für alle Akku Hörsystem

- hygienische Reinigung UV-C

- wiederaufladbar

Trockenstation

- für alle Hörsysteme

hygienische Reinigung UV-C

Trockengeräte für Ihre Hörsysteme

- wiederaufladbar

59,- €

69,-

59,-

abendrothstr. 43

27474 cuxhaven

phone: 0 47 21 - 57 16-40

fax: 0 47 21 - 57 16 15

email: info@rawert.de

deichstr. website: 24 www.rawert.de abendrothstr. 43

27472 cuxhaven

27474

cuxhaven


8

Regional 18. Dezember 2021

Weihnachten geht nur mit Land- und Forstwirtschaft

Vom Festessen bis hin zu besonderen Events erfüllen Bauern Wünsche der Konsumenten

HANNOVER lpd ∙ Erst Kekse

oder Süßigkeiten zu Nikolaus

und in der Adventszeit,

später dann die Weihnachtsgans,

der Tannenbaum und

weitere herzhafte oder süße

Spezialitäten. Für all diese

Freuden und Genüsse

zur Weihnachtszeit sorgen

Niedersachsens Land- und

Forstwirte - egal ob sie konventionell

oder biologisch

die Pflanzen anbauen, ihre

Tiere aufziehen und zu

hochwertigen Produkten

verarbeiten. Das Angebot,

das Niedersachsens Bauern

für die reich gedeckten

Tische produzieren, ist so

vielfältig, dass kaum ein

Wunsch offenbleibt. So

Nischenprodukte von Direktvermarktern als Geschenke zu Weihnachten


Foto: Landvolk

kehrt nun überall in den

Häusern langsam Landwirtschaft

zu Weihnachten

ein - via Lebensmittel, aber

auch besondere Geschenke

rund um Landwirtschaft

sind möglich.

Vom einfachen Würstchen

mit Kartoffelsalat bis hin

zu Trüffeln oder besonderen

Fleischsorten, wie vom

Duroc-Schwein oder vom

Gallowayrind - reicht die

Palette aus Niedersachsen

für das Weihnachtsfestessen.

Hiesige Landwirte

haben sich mit der Direktvermarktung

solcher Nischenprodukte

ein weiteres

Standbein aufgebaut, das

sie vom Markt unabhängiger

macht. Die Nachfrage

nach besonderen Produkten

ist gerade zu Weihnachten

groß - und statt einfach in

den Supermarkt zu gehen,

lohnt es sich mal den Landwirt

nebenan zu fragen oder

im Internet nach Direktverkauf

ab Hof zu schauen

www.service-vom-hof.de.

Und wenn man schon einmal

auf dem Bauernhof auf

den Geschmack gekommen

ist, könnte dort auch der

nächste Urlaub stattfinden.

Denn Landwirtschaft ist

weit mehr als nur Essen.

Wem noch Geschenkideen

fehlen, wird hier garantiert

fündig: Das Hofleben mit

Urlaub auf dem Bauernhof

live zu erleben, ist nicht erst

seit Corona angesagt. Auch

Events auf dem Bauernhof,

wie Treckermitfahrten, Kuhkuscheln,

Stallbesuche oder

Alpaka- oder Lamawanderungen,

sind ebenfalls sehr

beliebt. Niedersachsens

Höfe sind hier sehr ideenreich

und freuen sich über

Besuch. Zur Weihnachtszeit

haben deshalb einige von

ihnen „Landwirtschaftliche

Momente“ für den guten

Zweck verschenkt. Einfach

mal den Landwirt oder das

Landvolk bei Interesse fragen,

um moderne Landwirtschaft

zu verstehen und zu

erleben.

Gottesdienste

an Heiligabend

HEMMOOR re ∙ Um sichere

Weihnachtsgottesdienste

auch unter erhöhten

coronabedingten Auflagen

feiern zu können wird die

evangelische Kirchengemeinde

Basbeck einen zusätzlichen

Gottesdienst an

Heiligabend anbieten. Dadurch

verschieben sich die

Anfangszeiten gegenüber

den im Gemeindebrief abgedruckten

ein wenig. Der

erste Gottesdienst beginnt

um 14.30 Uhr, der zweite

um 15.30 Uhr; beide richten

sich besonders an Familien

mit Kindern. Um 16.15 Uhr

schließt sich ein weiterer

Gottesdienst an, den die

Vorkonfirmanden mit vorbereitet

haben. Um 17 Uhr

findet die Christvesper für

Erwachsene statt. Die Gottesdienste

dauern jeweils

eine halbe Stunde. Es gilt die

3-G-Regel. Wegen der begrenzten

Teilnehmerzahl ist

eine Anmeldung im Pfarramt

bis Mittwoch, 22. Dezember,

unter (04771) 22 66

oder E-Mail kg.Basbeck@

evlka.de erforderlich.

Theaterspieler

machen Pause

WINGST re ∙ Die Wingster

Theaterspieler gehören zum

festen Bestandteil der regionalen

Kulturszene. Allerdings:

auf ihrer Hausbühne

im Gasthaus „Zur Linde“

in Weißenmoor wird es Coronabedingt

kein Bühnenprogramm

in der normalen

Spielsaison 2022 geben.

Schweren Herzens habe

man sich für die Absage der

Saison entschieden. Umso

beherzter soll das 100-jährige

Jubiläum im nächsten

Jahr angegangen werden.

Zur Feier werden sie am

Freitag, 2. September, sowie

am Samstag, 3. September,

jeweils um 20 Uhr und am

Sonntag, 4. September 2022,

um 15 Uhr für Freunde des

plattdeutschen Theaters einen

Dreiakter mit Spaß und

Freude aufführen.

Corona hett

uns bi de Büx

CADENBERGE re ∙ Folgende

Nachricht erreichte

uns von der Plattdeutschen

Theaterbühne Cadenberge

(Foto: Privat): „Leibe plattdütsche

Theoterfrühn,

leider hett Corona uns dit

Johr nu ok weller bi de Büx

und wi möt uns speelen för

Feibruar und März weller

mol affsengen. Ober wi

blieft an Ball, wi verseukt

dat in Sommer doch noch

op de Reih to kriegen. Bit

dorhin, jaun plattdütsche

Theatergruppe Cumbarg.

Blieft gesund, wi blieft de

Aul’n.“


18. Dezember 2021 Regional

9

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

Herausgeber und Verlag:

EWa Verlag GmbH

Grodener Chaussee 34,

27472 Cuxhaven

Tel.: 04721/72 15-0,

Fax: 04721/72 15-45

E-Mail: info@elbe-weser-kurier.de

Druck:

Druckzentrum Nordsee GmbH

Su. Arbeit als Putzfrau

Druckauflage Mittwoch 65.850

für Druckauflage Privat. Wochenende 52.055

Mobil 0163 ELBE / WESER 1934083 kurier

die Wochenzeitung für den

nördlichen Landkreis Cuxhaven,

wird an alle erreichbaren Haushalte

kostenlos verteilt.

IMMO

Falls Sie unsere Zeitung nicht mehr erhalten

möchten, bitten wir Sie,

eine E-Mail an

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

EIGENTUMSWOHNUNGEN

zu senden oder einen Aufkleber mit

dem Hinweis „Bitte keine kostenlosesn

Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.

Wohnen, mehr wo Infos: andere

werbung-im-briefkasten.de

Urlaub machen

in CuxhavenDöse

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.

Alle Rechte vorbehalten.

Nachdruck nur mit vorheriger

schriftlicher Einwilligung.

aus gesundheitlichen Grün

den bis Ende 12/2021 bzw.

Ende 01/2022 zu verkaufen:

50 m zum Strand, 3 Zi., Kü.,

Diele, Bad, GästeWC,

BEILAGEN

Abstellr., Keller, Tiefgarage,

ca. 7071

Heute

m², Schwimmb.,

in

Sauna etc., sonnige Südlage,

Balkon, 450.000, ¤

ELBE m. Tiefgaragenstellplatz, WESER

maklerfrei. K U R Kann I E auch R als

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

FeWo vermietet werden.

Gesamt

Mobil 0172

oder

/

in

9116649

Teilen

Combi

Erol Immobilien

Bening

Rossmann

Jawoll

Lidl

KFZ

ANKAUF

Aktion: ALDI Wir kaufen Ihr Auto

Egal ob Motorschaden, Unfall

fahrzeug, Marktkauf hohe km, ohne Tüv

oder Hol sonstige ab Mängel.

Mobil 0163 / 7940925

Netto

EDEKA Sofort Holling Bargeld!

EDEKA Wir kaufen alle Tiedemann

PKW, LKW, Busse, auch

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

EDEKA (0163) 7778469 Keiloder (0 47 71) 8897335

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich

EDEKA Cohrt/Kliebisch

EDEKA Küver

REISEMOBILE

Ihre Anzeige fehlt auf

dieser Seite.

Tel. 04721 / 7215 - 0

ELBE ANKAUF WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

Suche Aufsitzmäher

ANKAUF

auch defekt. 0152 / 22110661

¤ Pelzankauf!

Wir zahlen von 1005000 ¤ für

gut erhaltene Pelze. Ankauf v.

Puppen, Nähmaschinen, Bilder,

Porzellan, Tafelsilber, Münzen,

Schmuck aller Art. Wir freuen

uns auf Ihren Anruf. Seriöse

Abwicklung. Firma Klimkeit

Tel. 0471 / 30940881

Bares für Rares

Wandeln sie Ihre Pelze in Bar

geld um. Zahle Höchstpreise.

Ankauf von Perserteppichen,

Porzellan, Tafelsilber, Münzen,

Markenuhren, Zahngold,

Schmuck, Instrumente, Bronze,

Fotokameras etc. Seriöse Ab

wicklung. Tel. 04743 / 3709576

oder Mobil 0176 / 27058018

VERSCHIEDENES

Biete Gartenarbeiten

aller Art, Ast und Baumbe

schnitt mit Entsorgung, gün

stig. ☎ 0176 / 22642696

Kleine Anzeige – großer Erfolg

Friedenslicht

aus Bethlehem

BEKANNTSCHAFTEN

Witwe, 76 J., leicht

gehbehindert OTTERNDORF su. aufgeschlosse

re ∙ Am 4.

nen Advent, Herren. Sonntag, Kontaktaufnahme

19. Dezember,

tragen die Evangelische

unter CKSOZ55013

Jugend und Cuxhavener

Pfadfinder um 10.30 Uhr das

Friedenslicht aus Bethlehem

in die St. Severi-Kirche in Otterndorf.

Alle Gottesdienstbesucher

am 4. Advent sind

eingeladen, eine Laterne mit

Kerze mitzubringen, um

nach dem Gottesdienst das

Friedenslicht aus Bethlehem

nach Hause zu tragen.

Nicht ohne Ochs, Esel und Schaf

Auf Küstenheiden erhalten vierbeinige Landschaftspfleger Lebensräume

CUXHAVEN re ∙ Ochse,

Esel und Schaf sind aus der

klassischen Weihnachtsgeschichte

nicht wegzudenken.

Auch im DBU Naturerbe,

einer Tochtergesellschaft

Geschäftsführer:

Michael Fernandes Lomba

Ralf Drossner

der Deutschen Bundesstiftung

Umwelt (DBU), geht

Redaktionsleiter: 21. 11. 2021

Andreas Oetjen es nicht ohne Tiere. Die

Medienmanager:

vierbeinigen Landschafts-

Manfred Schultz

STELLENGESUCHE

pfleger erhalten auf vielen

DBU-Naturerbeflächen

Heiden und Weiden, die

ohne ihren Appetit mit Gebüschen

und Bäumen zuwachsen

würde. Dabei sind

diese selten gewordenen offenen

Lebensräume wahre

Hotspots der Artenvielfalt.

Heckrinder futtern für die

Artenvielfalt

Mit dickem Fell sind die

Heckrinder auf der DBU-Naturerbefläche

Cuxhavener

Küstenheiden gegen die

Kälte gewappnet. Die robusten

Rinder wurden als

Abbild des ausgestorbenen

Auerochsen gezüchtet. Sie

grasen ganzjährig auf der

rund 500 Hektar (ha) großen

Weide und schützen durch

ihren Appetit die Artenvielfalt:

Die europaweit geschützten

Lebensräume wie

Heidelandschaft und Sandmagerrasen

bieten verschiedenen

Vogelarten wie dem

Neuntöter oder dem Ziegenmelker

geeignete Brutplätze.

„Die Beschreibung

‚mager‘, also ‚nährstoffarm‘,

ist für die Natur kein negatives

Merkmal, wie man annehmen

könnte. Tatsächlich

sind sie besonders artenreich“,

erklärt Susanne Belting,

Fachliche Leiterin im

Auszeichnung für Stolz

Ausbildungs-Award der IHK erhalten

FEHMARN re ∙ Das Kaufhaus

Stolz, das auch eine Filiale

in Cuxhaven betreibt,

steht für eine lange Tradition,

eine stetige Expansion

- und jetzt auch ganz offiziell

für außergewöhnliches

Engagement in der Ausbildung

von Mitarbeitern. Die

IHK zu Lübeck hat dem

Unternehmen am Firmensitz

in Burg auf Fehmarn

den diesjährigen IHK-Ausbildungsaward

verliehen.

Mit dieser besonderen

Auszeichnung werden in

Eigen- initiative der IHK

jährlich maximal zehn herausragende

Ausbildungsbetriebe

geehrt.

Lars Schöning, Hauptgeschäftsführer

der IHK,

sieht das Kaufhaus Stolz

als leuchtendes Beispiel für

hohe Qualität in der Ausbildung:

„Wir sind sehr stolz

auf ein Unternehmen wie

Ihres, das so engagiert den

Nachwuchs fördert“, erläutert

er die Entscheidung

der IHK. „Ihre stolze Geschichte

zeigt, dass Sie sich

immer anpassen und verändern

konnten. Sie geben

Ihren Nachwuchskräften

nach der Ausbildung echte

Perspektiven.“

Für Stolz-Geschäftsführer

Martin Stolz ist der Award

mehr als eine Auszeichnung

für die Leistung in

diesem Jahr: „2020 und

2021 waren für uns alle keine

einfachen Jahre. Aber sie

haben uns auch deutlich

FEHMARN

Nicht ohne Heckrinder: Die Vierbeiner erhalten auf der DBU-Naturerbefläche Cuxhavener Küstenheiden

das Offenland

Foto: Bergholz

DBU Naturerbe.

DBU Naturerbe hat 71 Flächen

mit rund 70.000 Hektar

vom Bund übernommen

Das DBU Naturerbe verantwortet

als Tochtergesellschaft

der Deutschen Bundesstiftung

Umwelt (DBU)

den Naturschutz auf 71

überwiegend ehemaligen

Militärflächen mit rund

70.000 ha in zehn Bundesländern.

Auch in Folge der

Wiedervereinigung und des

gemacht, worauf es wirklich

ankommt im Leben:

auf Menschen“, begrüßt er

die Anwesenden. „Es sind

die Mitarbeiter, die unser

Unternehmen zu dem machen,

was es ist, das Kaufhaus

mit Herz. Dass wir

dafür jetzt sogar eine Auszeichnung

erhalten, macht

mich persönlich stolz und

dankbar. Wir sind auf dem

richtigen Kurs und wissen,

dass unser Schiff jedem

Sturm gewachsen ist.

Dank der besten Crew.“ Die

Themen Ausbildung und

Mitarbeiter haben beim

Kaufhaus Stolz seit jeher

einen großen Stellenwert.

1858 gegründet, ist der Betrieb

stetig gewachsen und

bildet mittlerweile in über

30 Kaufhäusern jährlich

rund 50 Lehrlinge in elf

Ausbildungsberufen aus.

„Wir sind uns unserer Verantwortung

bewusst. Es ist

uns ein großes Anliegen,

Mitarbeiter nach der erfolgreich

abgeschlossenen Ausbildung

bei uns im Unternehmen

zu halten und den

eingeschlagenen Weg gemeinsam

weiterzugehen“,

sagt Martin Stolz.

Personalleiter Tom Weigel

macht deutlich, dass die

Auszeichnung auch ein

Ansporn für die Zukunft

ist: „Wir arbeiten jeden Tag

aufs Neue daran, ein attraktiver

Arbeitgeber zu sein

und wir haben noch viel

vor.“

JETZT BEWERBEN ALS

FILIALVERANTWORTLICHER (M/W/D)

Mitarbeiter motivieren, Prozesse managen und, wenn es darauf

ankommt, selbst kräftig mit anpacken – hast du die POWER, unsere

Filiale zum Erfolg zu führen?

Deine Vorteile

Top-

Branchengehalt

Übernimm die Verantwortung für eine unserer Filialen und

bewirb dich auf aldi-nord.de/karriere oder sende deine schriftliche

Bewerbung an:

ALDI GmbH & Co. KG Seevetal

Ohlendorfer Str. 38

21220 Seevetal

langanhaltenden Friedens

in Europa hat der Bund

bislang etwa 164.000 ha

wertvoller Naturfläche als

Nationales Naturerbe ausgewiesen

und an Stiftungen,

Naturschutzverbände oder

Bundesländer übertragen.

Zum Nationalen Naturerbe

zählen ehemals militärisch

genutzte Gebiete, Flächen

entlang der früheren innerdeutschen

Grenze, Treuhandareale

und stillgelegte

Braunkohletagebaue. Im

DBU Naturerbe sollen offene

Lebensräume mit seltenen

Tier- und Pflanzenarten

durch Pflege bewahrt,

Wälder möglichst ohne

menschlichen Eingriff ihrer

natürlichen Entwicklung

überlassen, artenarme Forste

zu naturnahen Wäldern

umgewandelt und Feuchtgebiete

sowie Gewässer

ökologisch aufgewertet

oder erhalten werden. Zudem

möchte die DBU-Stiftungstochter

Menschen

für die heimische Natur

begeistern.

Urlaubs- und

Weihnachtsgeld

STELLENMARKT

BEREIT

DAS TEAM

ANZUFÜHREN?

Abwechslungsreiche

Tätigkeiten

ZITAT DER WOCHE

„Man sollte mit 30

erst anfangen zu

studieren, dann

geht man mit 40 in

den Job bis circa 80,

und dann die nächsten

20 Jahre bis

100 genießt man“

Ina Müller, Sängerin und

Moderatorin, geb. 1965

Blutspenden in

der Wingst

WINGST re ∙ Zum letzten

Blutspendentermin in

diesem Jahr konnte der

DRK-Ortsverein Wingst 88

Blutspender in der Schule

Am Wingster Wald begrüßen.

Unter diesen Spendern

war auch eine Erstspenderin.

Auch an diesem Termin

wurden einige Spender für

ihre Mehrfachspende ausgezeichnet:

Martina Schulz,

Christian Eilers, Ulf Harms

(20), Markus Vagts (25), Ludger

Geers (40), Frank Poppe

(50), Rolf Lewerenz, Udo

Ahlf (70), Olaf Schlobohm

(90) und Karin Vagts (110).

Den nächsten Blutspendentermin

bietet der DRK-Ortsverein

Wingst am 21. Januar

2022 in der Zeit von 15.30

bis 20 Uhr in der Schule Am

Wingster Wald an.

Stellvertretende DRK-Vorsitzende

Birgitt Griemsmann

mit Karin Vagts Foto: Privat

Unschlagbare

Teampower

Einfach ALDI. Powered by people.


19. 1012. 2021

Marktplatz 18. Dezember KURIER 20211

MARKTPLATZ

STELLENANGEBOTE

Wir sind eine Steuerberatungskanzlei mit zwei Standorten (Hamburg und

Hemmoor). Für unseren Standort in Hemmoor suchen wir zum nächstmöglichen

Zeitpunkt Verstärkung. Folgende Stelle haben wir zu besetzen:

Steuerfachangestellter m/w/d oder

Steuerfachwirt m/w/d (Teilzeit oder Vollzeit)

Ihr Tätigkeitsbereich

· Erstellung von Buchführungen, Jahresabschlüssen, Steuererklärungen

Was wir uns wünschen

· Abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellter m/w/d

· Strukturierte, gewissenhafte und eigenständige Arbeitsweise

· Teamgeist, Freude am Lernen

Was Sie von uns erwarten können

· Digitales Arbeiten mit DATEV,

· Überdurchschnittliche Vergütung,

· Kollegiales, Betriebsklima

Für weitere Informationen besuchen Sie uns gerne im Internet unter

www.schardt-hh.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe

Ihres möglichen Eintrittstermins. Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen

bitte an: f.schardt@schardt-hh.de

Steuerberatung Schardt

Inhaber: Dipl.-Kfm. Filip Schardt

Lindenstraße 26, 21745 Hemmoor

Tel. 04771 / 6463-0

oder 040 / 386554-15

www.schardt-hh.de

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz (NLWKN) sucht für die Betriebsstelle

Stade amStandort Arensch (Betriebshof) bei Cuxhaven

zum 15.03.2022 für eine Saisonkraftstelle

eine Bauhandwerkerin /einen Bauhandwerker (m/w/d).

Es handelt sich eine nach Entgeltgruppe 5TV-L vergütete

Vollzeitstelle mit 38,5 Wochenstunden befristet bis zum

14.11.2022.

Nähere Informationen können Sie unserer Internetseite unter

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/

entnehmen.

Der NLWKN ist imRahmen des audit

berufundfamilie zertifiziert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zahnärztin Dr. Johanna Arnemann sucht

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Empfang.

ZFA oder gerne fachfremd mit kaufmännischen

Kenntnissen. Teilzeit möglich.

Zahnarztpraxis Dr. Johanna Arnemann

Landesstraße 46, 21776 Wanna

Tel. 047572225744

Zur Verstärkung unserer Teams

suchen wir: am ständigen Standort

Cuxhaven (2-Schicht-Betrieb):

Grossgerätefahrer (m/w/d)

Staplerfahrer (m/w/d) mit Erfahrung, Zugmaschine, Reachstacker

Hafenarbeiter (m/w/d) gern mit Schwerlasterfahrung

Lascher (m/w/d) höhentauglich

Helfer (m/w/d)

LKW-Fahrer Nahverkehr für Tankzug (m/w/d)

am ständigen Standort Bremen

(Firmenwagen ab Cuxhaven):

Packer (m/w/d), Lagerlogistiker (m/w/d),

Kommissionierer (m/w/d), Staplerfahrer (m/w/d)

Kurzbewerbung und Information:

Dieter Hoffer • Cux Hafen Logistik GmbH

Baudirektor Hahn Str. 4 • 27472 Cuxhaven

Mobil: 0160 980 392 32

E-Mail: d.hoffer@cuxhafenlogistik.de

So manche Kariere nahm ihren Anfang

im Stellenmarkt der Lokalzeitung – warum nicht

auch Ihre?

Wir suchen: Einen neuen Pächter (m/w/d) für das Restaurant

»Zur Sonne« in Cuxhaven

Wir bieten: Ein etabliertes Restaurant mit 2 Clubräumen, großem Park

platz, großer Sonnenterrasse, günstig im Kurteil Döse gelegen.

Dem Restaurant angegliedert ist eine moderne 12Bahnen

Kegelsporthalle mit Clubräumen

Wir sind: Cuxhavener SportkeglerVereinigung e.V.

Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie uns:

Strichweg 145, 27476 Cuxhaven per Mail an office@cskv.de

Für das Jahr 2022

suchen wir

Mitarbeiter m/w/d

für die Spülküche

und das Housekeeping.

Taxifahrer/in

(m/w/d)

in Voll od. Teilzeit

gesucht

Gesucht – Gefunden in den

Kleinanzeigen Ihrer Lokalzeitung


Marktplatz

218. KURIER Dezember 2021

19. 12. 2021

11

MARKTPLATZ

STELLENANGEBOTE

LEHRSTELLEN

Die Gemeinde Loxstedt sucht zum nächstmöglichen Zeit

punkt einen/eine

Bauamtsleiter/in (m/w/d).

Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen und wird

nach Entgeltgruppe 12 des TVöD bzw. Besoldungsgrup

pe A13, bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Vorausset

zungen vergütet.

Die vollständige Stellenausschreibung

und weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.loxstedt.de (Aktuelles/ Ausschreibungen)

oder www.interamt.de

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum

16. Januar 2022 an die Gemeinde Loxstedt, Am Weden

berg 10, 27612 Loxstedt, zu richten.

Gemeinde Loxstedt, Der Bürgermeister, Wellbrock

Im Rahmen der Altersnachfolge suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mischanlagenführer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

· Disposition der Kundenaufträge und Zuschlagsstoffe

· Qualitätskontrolle der Ausgangsstoffe und des Betons

· Technische Kontrolle und Überwachung der Mischanlage

Ihr Profil:

· Vorerfahrung in der Disposition und Anlagenführung sind wünschenswert

· Führerschein der Klasse C ist wünschenswert

· Technisches Verständnis

· Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft

Unser Angebot:

· Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet

· Ein zukunftssicheres Arbeitsumfeld in unbefristeter Festanstellung

Scheuen Sie sich nicht, sich als Quereinsteiger bei uns zu bewerben.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder

E-Mail an:

Die Vielfalt

macht den

Unterschied.

Ausbildung zum

Schifffahrtskaufmann (m/w/d)

Start 01.08.2022

Dein Profil:

Du hast die (Fach-)Hochschulreife oder einen sehr guten Realschulabschluss

Du hast sehr gute Englischkenntnisse

Du hast einen Führerschein der Klasse B

Deine Lernfelder und Aufgaben:

Du organisierst Seetransporte

Du koordinierst Hafenanläufe vor Ort in Cuxhaven

Du kommunizierst mit Geschäftspartnern weltweit

Du betreust reedereieigene Schiffe

Bist du interessiert?

Sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und den

letzten Zeugnissen an Frau Ehlers: bewerbung@breb.de.

BREB GmbH & Co. KG

Kapitän-Alexander-Str. 16

27472 Cuxhaven

www.breb.de

KFZMARKTPLATZ

ANKAUF

Sofort Bargeld!

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

(0163) 7778469 oder (0 4771) 8897335

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich

REISEMOBILE

Inserieren bringt Gewinn

Nebenverdienst als

Tageszeitungszusteller m/w/d

in OTTERNDORF frei ab 1.1.2022

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“

Als Zusteller/in für die NIEDERELBE ZEITUNG und Briefsendungen

sind Sie frühmorgens an der frischen Luft unterwegs.

Sie verfügen damit ganz nebenbei über einen regelmäßigen

Zusatzverdienst.

Dieser Bezirk umfasst u. a. folgende Straßen:

Ackerstraße

Bürgerweide

Fröbelweg

Gartenstraße

Sophienstraße

Was wir von Ihnen erwarten:

Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Belastbarkeit und Flexibilität

Sie sind ortskundig und neugierig auf Ihre Heimat

Was Sie von uns erwarten dürfen:

einen attraktiven Nebenverdienst bei

leistungsgerechter Entlohnung

ein sicheres Arbeitsverhältnis

Arbeitshilfsmittel werden von uns gestellt

Zustellbezirke ganz in Ihrer Nähe

ein Freiexemplar der NiederelbeZeitung

viel frische Luft mit FitnessPotenzial

ein tolles und motiviertes Team

eine qualifizierte Einarbeitung

Ihr Interesse ist geweckt?

Dann werden Sie Teil unseres großen Teams und bewerben Sie

sich per EMail an zustellung@cuxonline.de oder direkt

telefonisch unter 04721/585126 bei Sylvia Gorny.

Hadler Zeitungsvertriebs GmbH

Neue Industriestraße 14

27472 Cuxhaven

Nebenverdienst als Zusteller

m/w/d in OTTERNDORF

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann komme zu uns!

Als Zusteller/in für den ELBE WESER KURIER AM WOCHENENDE

bist Du wöchentlich am Samstag an der frischen Luft unterwegs.

Du verfügst damit ganz nebenbei über einen regelmäßigen

Nebenverdienst.

Dieser Bezirk umfasst u. a. folgende Straßen:

• Kochenbütteler Weg

• Liebesweg

• Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße

• Marktstraße

• Op de Worth

Dein Interesse ist geweckt?

Dann werde Teil unseres großen Teams und bewirb Dich

per E-Mail an zustellung@cuxonline.de oder gleich direkt

telefonisch unter 04721/585-178.

EWa Vertrieb GmbH

Grodener Chaussee 34

27472 Cuxhaven

VERSCHIEDENES

2,7Mio.Kinderin

Deutschlandleben in

Armut–bitte helfen Sie!

SMSmit FREUND an

81190* senden

undmit 5Eurohelfen!

GESUNDHEIT

www.dkhw.de

Spendenkonto 333 11 11

Bank fürSozialwirtschaft,BLZ 100205 00

*Einmalig5Euro zzgl.SMS-Gebühr,davon

gehen4,83Eurodirektandas Deutsche

Kinderhilfswerk.


Stickerei

Einzeiler- oder Motivstickerei

auf STOLZ-Ware:

klein 3,00 €*

mittel 4,00 €*

groß 5,00 €*

maxi 10,00 €*

* zuzüglich des Artikelpreises

Einzeiler- oder Motivstickerei

auf Fremdtextilien:

klein 6,00 €*

mittel 7,00 €*

groß 8,00 €*

maxi 16,00 €*

Keine Haftung für Fremdtextilien

Center-Kunden parken

bis zu 5 Stunden gratis:

Shoppen Sie in einem der Geschäfte des Centers

und Sie bekommen die Parkgebühren für bis zu

5 Stunden erstattet. Legen Sie Ihr Parkticket beim

Bezahlen dem Kassenpersonal vor.

Änderungsschneiderei

Hose kürzen 6,00 € 8,00 €

Hose engen/weiten 7,00 € 9,00 €

Rock kürzen 8,00 € 12,00 €

Ärmel kürzen 6,00 € 10,00 €

(Blusen, Hemden, Shirts, Sweats)

Ärmel kürzen (Jacken) 10,00 € 15,00 €

Oberteile in der Länge kürzen 8,00 € 12,00 €

(z.B. Blusen, Hemden, Shirts, Sweats)

STOLZ-Ware:

Fremd-Ware:

Für nicht aufgeführte Schneiderleistungen berechnen wir pro angefangene 1/4 Stunde 6,25€

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%

Montag bis Samstag:

9.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag, 19.12.2021:

11.00 bis 18.00 Uhr

geöffnet!

Cuxhaven

Große Hardewiek 16–17

kaufhaus-stolz.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!