21.06.2022 Aufrufe

EWKB 22-25

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Kanalsanieung • Kanalreinigung • Dichtheitsprüfung

Rohrsanierung • Rohrreinigung • TV-Untersuchung Tel. 0 47 1 / 90 22 959

Ihr Spezialist für

Maß- und Sonderanfertigungen

aus Dorum

ReineR Wehmeyer

Ihr Tischlermeister in & aus Dorum

Möbelbau

Fenster- & Treppenbau

Rollläden & Insektenschutz

Tür-, Tor- & Glasnotdienst

Markisen & Innenausbau

Poststraße 72 · 27639 Dorum

Telefon 0 47 42 / 40 45 10

info@wehmeyer-tischlerei.de

www.wehmeyer-tischlerei.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

2. Jahrgang KW 25 - 22.06.2022 - Ausgabe B - Wesermünde

Kreuzfahrtforum mit guter Nachricht

Pier am Steubenhöft kann wieder von Kreuzfahrtschiffen angelaufen werden

ZENTRALE STOTEL

Burgstraße 49

27612 Loxstedt-Stotel

Tel. 0 47 44 50 33 · Fax 61 98

STUDIO NORDHOLZ

- Nicht besetzt, nur auf Termin! -

Gewerbestraße 1

27639 Wurster Nordseeküste

Tel. 0 47 41 70 23 · Fax 70 25

WANNA

Foto: Pixabay

CUXHAVEN tw ∙ Neben der Seebäderbrücke steht

ab sofort auch die Pier am Steubenhöft wieder für

Anläufe von Kreuzfahrtschiffen zur Verfügung.

Das gab der Hafenbetreiber N-Ports am Donnerstag

auf dem Cuxhavener Kreuzfahrtforum in den

Hapag-Hallen bekannt. Ein gutes Omen für die

Entwicklung Cuxhavens zum Kreuzfahrtstandort,

die sich Norbert Plambeck, Vorsitzender der Tourismuswirtschaftsgemeinschaft

(TWG) Cuxhaven,

auf die Fahne geschrieben hat. Zusammen mit der

IHK Stade hat die TWG das Forum mit namhaften

Teilnehmern ins Leben gerufen. Seite 3

Rauf auf‘s Land

IHLIENWORTH re ∙ Am

Freitag, 24. Juni, in der Zeit

von 13 bis 18 Uhr und am

Samstag, 25. Juni, von 10

bis 16 Uhr öffnet der Landfrauenmarkt

in Ihlienworth

wieder seine Türen in der

Alten Meierei. Der Landfrauenmarkt

bewegt: Unter

dem Motto „Rauf auf‘s

Land“ gibt es am Samstag

eine geführte Fahrradtour

ohne Anmeldung zu den

Schönheiten des Sietlandes.

Start ist um 10.30 Uhr am

Markt mit einer kleinen

Stärkung für unterwegs.

Die übliche Vielfalt an saisonalen

und regionalen

Produkten bietet für jeden

Geschmack etwas. So

hat Ehlers Obstplantage

das erste Mal Kirschen im

Angebot. Das Landfrauenmarkt-Café

lockt mit

einer großen Torten- und

Kuchenauswahl und erweitertem

Außenbereich

zu den Marktzeiten und

zusätzlich am Sonntag, 26.

Juni, von 14 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen gibt

es bei Facebook und auf der

Internetseite www.landfrauenmarkt.de.

»Auktionshalle

Cuxhaven«

seit über 50 Jahren

Feldweg 55a • 27472 Cuxhaven

Tel. (0 47 21) 39 98 84 • Fax 426535

Friedrichstraße 1 • 27472 Cuxhaven

Tel. (0 47 21) 51 22 5

Freiverkauf: Di.-Fr. 10-17, Sa. 10-14 Uhr

Kunst, Antik

Schmuck etc.

Monatliche Versteigerungen

Versteigerungskatalog im Internet unter:

www.auktionshalle-cuxhaven.de

Ferienpass der Stadt ist am Start

Gutscheinheft kann für drei Euro erworben werden

CUXHAVEN re ∙ Der neue

Ferienpass für die Sommerferien

für Schulkinder ab sechs

Jahren der Stadt Cuxhaven

ist online am Start. Wie in

den vergangenen Jahren ist

es auch diesmal wieder möglich,

unter www.cuxhaven.

de die Aktionen des Ferienpasses

zu buchen. Die Auswahl

kann also bequem von

zu Hause aus erfolgen. Für

Nachfragen oder zur Unterstützung

stehen die Mitarbeiter

des Hauses der Jugend

mit Rat und Tat während

der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Eine erste Vergabe

der Plätze erfolgt am 4. Juli.

Sollten weniger Plätze als

Anmeldungen vorhanden

sein, entscheidet das Los.

Dies wird aber nur wenige

Veranstaltungen betreffen.

Auch nach dem 4. Juli können

weiter Anmeldungen

entgegengenommen werden.

Buchungen sind generell bis

24 Stunden vor Start des Angebotes

möglich.

Wie in den Vorjahren wird

es auch in diesem Jahr wieder

ein Gutscheinheft zum

Ferienpass geben, das zum

Preis von drei Euro ab dem

1. Juli im Haus der Jugend

und an weiteren Verkaufsstellen

erworben werden

kann. Hier finden sich viele

Ermäßigungsgutscheine für

Schwimmbadbesuche, für

Minigolf und andere Aktivitäten

oder auch für eine Fahrt

zu den Seehundsbänken

und nach Helgoland. Auch

das Bali-Kino ist dort wieder

vertreten.

Starten wird der Ferienpass

2022 am Donnerstag, 14. Juli,

im Garten des Hauses der Jugend

mit einem großen Spielund

Spaßfest. Zur Eröffnung

können auch Eltern oder

Großeltern als Gäste kommen.

Beschränkungen gibt es

nach zwei Corona-Jahren in

diesem Sommer nicht.

Das gilt auch für die Angebote.

Tagesfahrten und Ausflüge

sind wieder möglich. So

wird es für die Jüngeren in die

Wingst oder in den Wildpark

Lüneburger Heide gehen, für

die Älteren öfter nach Hamburg

oder auch nach Bremen

oder in den Hansapark. Ein

Highlight dürfte auch der

Besuch der Kalkbergarena in

Bad Segeberg mit einer Vorstellung

von Karl Mays „Der

Ölprinz“ sein. Vorgeschlagen

wird auch ein Besuch des

Landtages in Hannover. Kreativangebote

oder Aktionen

in der näheren Umgebung

runden das Programm ab.

Ab dem 1. August gibt es

dann auch noch ein spezielles

Betreuungsangebot für Kinder

im Alter von acht bis zwölf

Jahren: Wochenweise können

Kinder angemeldet werden

und an einem Programm von

8 bis 13 Uhr (montags bis freitags)

im Haus der Jugend teilnehmen.

Ab 13 Uhr schließt

sich dann ein Offener Ferienpasstreff

bis 16 Uhr an.

Die Abschlussveranstaltung

ist wieder im Bali-Kino geplant

und wird am letzten

Tag der Sommerferien (24.

August) stattfinden.

RICHTFEST: Gleich zwei

Anlässe gab es im Ahlenmoor

zu feiern. Den 25. Geburtstag

der Naturschutzstiftung

Cuxhaven und das

Richtfest für das neue Stiftungshaus,

das direkt neben

dem Moor-Informationszentrum

entsteht. Seite 4

Anfertigung und

Reparaturen in

eigener Werkstatt,

Ankauf von Rolex,

Breitling und Cartier

Im Hanse Carré Bürger 10

1. Etage · 27568 Bremerhaven

Tel. 04 71/ 41 16 07

Mobil 0170 / 210 0026

Hafenstraße 165

(ehem. Goldschmiede Pritzkat)

Tel. 04 71/ 97 16 87 47

CUXHAVEN

SCHIFFFAHRTSESSEN:

Auf dem Schifffahrtsessen

des Nautischen Vereins

Cuxhavens in den

Hapag-Hallen bekam die

maritime Zukunft Cuxhavens

ein Gesicht. Und die

Traditionsveranstaltung

war erstmals ausgesprochen

weiblich aufgestellt.

Seite 2

365 Tage/

24 Std.

Zuverlässig

& freundlich

0 47 43 / 3 13

& 0 47 45 / 17 27

E-MAIL: info@taxenruf-geestland.de

www.taxenruf-geestland.de

Ab sofort

bei uns!

JETZT DIE NEUEN MODELLE BEI

UNS ENTDECKEN!

Der neue ID.5

* Stromverbrauch kWh/100 km; kombiniert 17,1; CO₂-Emissionen, g/km:

kombiniert 0,0. Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

Stand 05/2022. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Schmidt + Koch GmbH

Stresemannstraße 122, 27576 Bremerhaven

Tel. 0471/5 94-0, bhv@schmidt-und-koch.de

» Sommerküchenparty 2022 «

Samstag, 9. Juli 2022 ab 17 Uhr

26. OKTOBER 2019

Es darf geschlemmt werden und zwar im ganzen

Bösehof. Ferkel vom Grill, Flammlachs, sieben

Genuss-Stationen, leckere Cocktails & hervorragende

09. NOVEMBER 2019

Weine und Tanz mit DJ Jörn.

Preis Preis pro f üPerson r a l le kuli inkl. narisc Getränke hen High 118,00 ligh t s €

je Kartenvorverkauf 90 , 0 0 € p r o Peran s o n der all Rezeption ink lusiv e

Romantik ROMANTIK Hotel HOTEL BöseHof BÖSEHOF HotelBetRieBs HOTELBETRIEBS GMBH GmBH

Hauptmann-Böse-Strasse 19 19 •· 27624 Geestland

T 0 47 45

T 04745-948-0

- 948 - 0 · GF:

• Geschäftsführer

Klaus Manke,

Klaus

Andrea

Manke

Roming

Gutschein-Shop: www.boesehof.de

Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

T-Roc Kraftstoffverbrauch l/100 km: außerorts 5,7-3,5, innerorts 7,5-4,9,

komb. 6,3-4,2, CO2-Emission komb. 145-110 g/km, Energieeffizienzklasse C-A.

T-Roc Cabriolet R-Line Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,2-6,4;

außerorts 5,4-4,9; komb. 5,9-5,6; CO2-Emission in g/km: kombiniert 134-128;

Effizienzklasse: B.

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG | Papenstraße 126 | 27472 Cuxhaven

Nutzfahrzeuge

Service

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG | Papenstraße 126 | 27472 Cuxhaven


2

Regional 22. Juni 2022

Schifffahrtsessen im Wartesaal 1. Klasse

Premiere für weibliche Fest- und Kapitänsrede in den Hapag-Hallen

Breite Unterstützung

Landrat: CDU setzt auf SPD-Mann

LANDKREIS tw ∙ „Ich

will Brücken bauen, denn

es geht nur gemeinsam.“

Dieses Leitmotiv begleitet

Thorsten Krüger in seinem

Wirken. Umso mehr freute

es den Geestländer Bürgermeister,

dass nach der SPD

jetzt auch die CDU seine

Kandidatur zum Landrat

des Landkreises Cuxhaven

unterstützt.

„Gott sei Dank hat die SPD

Krüger gewählt, da konnten

wir mitgehen“, freute sich

auch der CDU-Kreisvorsitzende

Enak Ferlemann am

Donnerstag bei einem Pressegespräch.

Und das nicht

aus Mangel an möglichen

eigenen Kandidaten, wie er

betonte. Eine parteiinterne

Findungskommission hatte

sich am Montag letzter

Woche jedoch für Krüger

entschieden, ein Vorschlag

dem Kreisvorstand und

Fraktion zwei Tage später

einstimmig folgen konnte.

„Wir brauchen einen

Aufbruch“

„Wir wollen jemanden,

der die Verwaltung nach

innen reformiert und modern

aufstellt, Bürgernah

ist, transparent agiert, die

Zusammenarbeit zwischen

Landkreis und kreisangehörigen

Gemeinden verbessert

und uns in Hannover

sichtbar macht“, begründete

Ferlemann die Entscheidung.

Dinge, die er unter

der jetzigen Verwaltungsspitze

in Person von Landrat

Kai-Uwe Bielefeld nicht

mehr gegeben sieht. Dass

dieser jetzt seinen Hut nehmen

will, sieht er daher positiv.

„Denn wir brauchen

einen Aufbruch.“

Das Parteibuch spiele dabei

keine Rolle. „Wir wollten

den finden, der am besten

den Landkreis nach vorne

bringen kann, Impulse

setzt. Jemanden, der den

Landkreis aus der Lethargie

raus und nach vorne

bringt“. Und das sieht Ferlemann

in der Person von

Freude über die Kandidatenfindung: Im Pressegespräch erläuterte

Enak Ferlemann (r.), warum die CDU den SPD-Mann

Thorsten Krüger unterstützt

Fotos: tw

Thorsten Krüger gegeben.

„Wie Krüger in der Verwaltung

Reformen angeht,

damit hat er bei uns offene

Türen eingelaufen“, sagte

er und wies dabei auch auf

die Meriten hin, die sich

Krüger in Geestland erworben

hat. „Geestland ist eine

Erfolgsgeschichte“, machte

er deutlich, und zählte unter

anderem die Fusion von

Langen und Bederkesa, die

Entwicklung von Kitas und

Schulen und den Umgang

mit dem Ehrenamt auf.

„Der Mann, der das kann,

den wollen wir auch für

den Landkreis haben.“

Mit dieser breiten Unterstützung

im Rücken, kann

Thorsten Krüger jetzt relativ

entspannt in den trotz

allem arbeitsreichen Wahlkampf

für die Landratswahl

am 9. Oktober gehen.

„Denn ich habe ja noch

eine anspruchsvolle Tätigkeit

als Bürgermeister, die

ich zu 100 Prozent erfüllen

werde.“

CUXHAVEN hgi ∙ „Das

geballte Knowhow der

Deutschen Schifffahrt mit

all ihren Facetten ist beim

traditionellen Schifffahrtsessen

anzutreffen“, fasste

Kapitän Arne Ehlers, Vorsitzender

des Nautischen

Vereins Cuxhaven e.V., zusammen.

„Da gibt es keine

Frage, die nicht in höchster

Kompetenz beantwortet

werden kann. Und das alles,

ohne horrende Beraterhonorare.“

Dieser Ratschlag richtete

sich an MdB Claudia

Müller, die erste Frau, die

beim Schifffahrtsessen die

Festrede hielt. Darauf war

Arne Ehlers besonders stolz.

Als launiger Moderator begrüßte

er die hochgestellten

Persönlichkeiten und sorgte

dafür, dass „artig“ aufgestanden

und nicht zu häufig

geklatscht wurde. „Wenn

wir heute noch essen wollen“,

fügte er hinzu.

Nach der Coronapause

freuten sich 250 Gäste auf

ein Wiedersehen mit alten

Bekannten und natürlich

auf das traditionelle Matjesessen.

„Einen besseren

Standort als Cuxhaven, um

‚nautisches Essen‘ einzunehmen,

gibt es gar nicht“,

sagte MdB Enak Ferlemann

in seinem Grußwort.

„Darum sind auch so viele

Gäste von außerhalb gekommen.

Wir sind in einem Saal,

Wartesaal 1. Klasse, der von

großer Tradition geprägt

ist.“ Von den Hapag-Hallen

aus habe, auf Betreiben von

Albert Ballin, die Kreuzschifffahrt

in Cuxhaven

ihren Anfang genommen,

führte er an.

„Seefahrt tut not! Sie ist die

Grundlage für Handelsbeziehungen

und Wachstum.

Über 90 Prozent ist die Seefahrt

Verkehrsträger für Waren.

Ohne maritime Wirtschaft

hätte Deutschland

nie Erfolge verzeichnet. Als

große Exportnation sei das

Land auf eine gute Seeverkehrswirtschaft

angewiesen.

Das Motto von Albert

Ballin ‚Unser Feld ist die

Welt‘ hat heute noch große

Bedeutung und heißt Globalisierung

- Zusammenarbeit

und Gemeinsamkeit mit

vielen Partnern. Cuxhaven

ist eine wichtiger Standort

Deutschlands. Einer der

größten nautischen Vereine

befindet sich hier. Wenn die

Energiewende gelingen soll,

wird Cuxhaven einen wichtigen

Beitrag leisten. Es gibt

keinen gibt keinen besseren

Standort für die Versorgung

der Offshore- Windkraftanlagen

als Cuxhaven. Um

Claudia Müller und Agnes Makel

Basishafen zu bleiben, wird

finanzielle Hilfe benötigt.“

Diesen Wunsch mit nach

Berlin zu nehmen“, legte

Enak Ferlemann seiner Kollegin

Claudia Müller sehr

ans Herz.

Claudia Müller, Koordinatorin

der Bundesregierung

für maritime Wirtschaft

und Tourismus, sagte in ihrer

Festrede, dass sie sich in

den zwei Tagen ihres Aufenthaltes

in Cuxhaven sehr

wohlgefühlt habe. „Ich hatte

tolle Gespräche mit sehr

engagierten Menschen in

verschiedenen Institutionen.

Die maritime Wirtschaft, die

Nordsee, das Seebad, der Fischereistandort

in Cuxhaven

zeigen: Industrie und Tourismus

gehen großartig zusammen“,

so Claudia Müller.

„Offshore hat eine unglaubliche

Bedeutung.“ Das wisse

sie und sie habe das Thema

im Blick. Ehrliche Darstellung

von Kosten - ökonomisch,

ökologisch und im

Sicherheitsbereich - nur dann

könnten ehrliche Entscheidungen

getroffen werden.

Der NVC hatte viele Gäste in den Hapag-Hallen

Fotos: hgi

„Ein Hafen wie Cuxhaven ist

wichtig, weil hier gute Bedingungen

sind.“ Sie freue sich

auf die Zusammenarbeit.

Pfarrer Christian Piegenschke

von der Katholischen

Pfarrgemeinde St. Marien

Cuxhaven sprach das

Tischgebet bevor das traditionelle

Matjesessen den

kulinarischen Glanzpunkt

bildete. Nach der Vorspeise

„Neptuns Gruß“ wurde

Matjesfilet auf Eis mit Prinzessbohnen,

Speckstippe

und Kartoffeln gereicht.

Den krönenden Abschluss

bildeten Rote Grütze mit

Vanillesoße. Der Nautische

Verein Cuxhaven dankte

in diesem Zusammenhang

den großzügigen Spendern.

Die Saalspende von 2.300

Euro wird zur Unterstützung

der Frauen und Kinder

ukrainischer Seeleute in

Cuxhaven verwendet.

„Seefahrt, das ist Abenteuer

und Erleben zugleich!“ Fregattenkapitän

Agnes Makel

vom Marinefliegerkommando

vermittelte in ihrer Kapitänsrede

die Begeisterung

für ihren Beruf, zeigte aber

auch auf, dass der Marine

Nachwuchs fehle. „Mich hat

die Zeit zwischen Masten

und Tampen geprägt und

Lust auf Me(h)er gemacht.

Meine ersten Seemeilen

habe ich auf dem Segelschulschiff

‚Gorch Fock‘ erfahren.“

Ihre Aussage, dass

ein Segelschulschiff für die

Deutsche Marine, für ein

Land mit dem Gewicht in

der Welt, als eines der maritim

wirtschaftlich Stärksten

Europas, unverzichtbar ist,

wurde von den Zuhörern

mit Applaus bedacht.

„Ein Schiff ist nicht für

den Hafen da. Es muss

hinaus auf hohe See.“

„Ich möchte keinen Tag auf

See missen“, sagte Agnes

Makel, die inzwischen beim

Marinefliegerkommando

Nordholz als Abteilungsleiterin

für Personal zuständig

ist. Für sie hat die Personalgewinnung

den gleichen

Stellenwert wie die Personalbindung.

„Ein Schiff ist

nicht für den Hafen da. Es

muss hinaus auf hohe See -

so verhält es sich auch mit

unseren Luftfahrzeugen.“

Mit dem Schlusswort war

ihr kräftiger Beifall der Gäste

sicher.

„Schifffahrt hat wieder

Aufwind und gute Schlagzeilen“,

betonte Kapitän

Matthias Imrecke, stellvertretender

Vorsitzender vom

Deutschen Nautischen Verein.

„Deutschland lebt von

der Vielfalt seiner Akteure

an Nord- und Ostsee.“ Er

machte darauf aufmerksam,

dass unter dem Motto

„Nachhaltige Schifffahrt:

Gemeinsam, klar, sauber!“

vom 29. September bis zum

3. Oktober der 36. Deutsche

Schifffahrtstag in Bremen

und Bremerhaven stattfindet.

Ab sofort finden Sie unsere Angebote auch unter

www.eiskoenig.eu

Cuxhaven · Bei der Kirche 1

Mo. – Sa. 9.00 – 19.00 Uhr

Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr

Angebote gültig vom 20.06. – 03.07.2022

TOP PREISGARANTIE!!!

Magnum Intense Dark 4x 100ml

Magnum Caramel 4x 88ml

Magnum Mochaccino 4x 88ml

(l = 4,97/5,65 € ) Langnese

Ben& Jerry Rain

Dough Cookie

465ml,

B&J

je

1,99

je

1,99

Mars Ice Crem

6x 51ml, Mars

Hähnchen Nuggets mit Käse

1.000 g (kg = 3,74 €)

Markenware

Hähnchen Kebab

750 g (kg = 6,65 €)

Krongut

Hähnchen Gyros

750 g (kg = 6,65 €)

Krongut

3,99

4,99

4,99

Donuts gefüllt

versch. Sorten

12x68g

Poppies

je

6,66

Pizza Brötchen

Mozzarella Kräuterbutter

Classic

500 g (kg = 4,98 €)

Markenware

je

2,49

Pangasiusfilet

1000g, La Miranda

Paz. Rotbarschfilet

600g, La Miranda

Alaska Seelachsfilet

750g, Iska

Alaska Heilbuttfilet

500g, Iska

(kg = 4,78/7,18 €)

Meeresfrüchte Mix

1000g, Iska

Weitere EISKÖNIG Filialen finden Sie in Bremerhaven: Deichstr. 91a, 27568 Bremerhaven & Schiffdorfer Chaussee 138, 27574 Bremerhaven | Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr und Sa. 9:00 – 18:00 Uhr

4,99

je

3,59

Forellen küchenfertig

1000g, West Fish

Dorade küchenfertig

1000g, Iska

je

5,55

Kirsch Pfannkuchen

5x85g, Lawa

Blaubeer Pfannkuchen

5x85g, Lawa

Apfel Pfannkuchen

5x85g, Lawa

(kg = 4,68 €)

je

1,99

je

1,29

Crazy Fites 450g, agrarfrost

Back Fites 750g, agrarfrost

Knusperwedges 500g, agrarfrost

Kartoffelpuffer 600g, agrarfrost

(kg = 1,72/2,86 €)


22. Juni 2022 Regional

3

„Die Kreuzfahrtbranche hat eine Chance“

Nachhaltigkeit und Klimaschutz spielen dabei eine große Rolle

Fortsetzung von Seite 1

Das hätte man mit Drehbuch

auch nicht besser hinbekommen.

Pünktlich zum

Beginn der Diskussionsrunde

um die Potenziale der

Kreuzfahrtbranche in Norddeutschland

fuhr die „Sea

Cloud Spirit“ als Sinnbild

für die Zukunft der Kreuzfahrt

am Steubenhöft vorbei.

Das Dreimast-Vollschiff setzt

beim Antrieb auf Windkraft,

und wird bei Flaute durch einen

abgasarmen diesel-elektrischen

Antrieb unterstützt.

Und trägt damit der Nachhaltigkeit

Rechnung.

Die Kreuzfahrtbranche

habe eine Zukunft, wenn

man es schaffe, die Branche

klimaneutral zu machen

Und das Thema Nachhaltigkeit

stand auch beim

Kreuzfahrtforum in den

Hapag-Hallen am Steubenhöft

im Mittelpunkt. Über

100 Branchenvertreter waren

gekommen, um über die

Zukunft der Kreuzfahrt zu

diskutieren.

Philipp Rademann, Leiter

der Cuxhavener IHK-Geschäftsstelle,

freute sich,

die Bundestagsabgeordnete

Claudia Müller, Grüne, als

Gastrednerin begrüßen zu

können. Die Koordinatorin

für maritime Wirtschaft und

Tourismus der Bundesregierung

hat selbst im Kreuzfahrttourismus

gearbeitet

und kennt aus eigener Anschauung

die negativen aber

auch positiven Seiten dieser

Branche. Der Kreuzfahrttourismus

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

habe eine Zukunft,

27472 Cuxhaven

wenn man es schaffe, die

Rainer Stumm

Telefon: Branche 04721 737122 klimaneutral Fax: 04721 737137 zu

machen, betonte sie.

„Diese Form des Tourismus

Wie bestellt segelte die „Sea Cloud Spirit“ am Steubenhöft vorbei

ist zukunftsfähig, wenn die

Touristen ohne schlechtes

Gewissen an Bord gehen

können“. Ein Thema das

die ganze Schifffahrtsbranche

beherrsche, von der die

Kreuzfahrt gerade mal 0,6

Prozent ausmache. „Doch es

ist der Teil, der die Entwicklung

vorantreibt, weil er die

größte Aufmerksamkeit erhält.

Und gleichzeitig ist die

Kreuzfahrt das Komplizierteste

was wir haben. Wenn

wir Lösungen finden, die

Kreuzfahrtschiffe klimaneutral

gestalten können, finden

wir auch Lösungen für

alle anderen Schiffe.“ Dabei

hob sie den Standortvorteil

Deutschlands, seine Innovationsfähigkeit

hervor und

betonte: „Wir dürfen nicht

die billigsten, wir müssen

immer die besten sein.“

Das Herausfordernde sei

jedoch nicht nur der Schiffbau,

sondern die Frage wie

Energie produziert werde.

Golf Variant 1.6 TDI Und BMT dafür Trendline sei Cuxhaven der

richtige Standort, denn das

Thema Offshore-Energie

werde eine entscheidende

Rolle auch bei der Frage der

Klimaneutralität der Schifffahrt

spielen.

Denn sie sei Voraussetzung

für eine CO 2

-neutrale Kreuzschifffahrt,

betonte Helge

Grammerstorf, National

Director der „Crui se Lines

International Association“

(CLIA). „Erste Klimaneutrale

Schiffe sind für 2030

Dr. Jan Meyer, Geschäftsführer Meyer Werft, Claudia Müller MdB, Philipp Rademann, IHK Stade,

Helge Grammerstorf, CLIA Deutschland und Alexander Napp PWL Port Services diskutierten

über die Bedeutung der Kreuzfahrtbranche für Norddeutschland

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

monatliche Rate 182,–

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: Fahrzeugdaten:

r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Finanzierungsangebot der Santander Bank:

Farbe:

Deep Black Perleffekt Innenausstattung: Sitzbezüge Dessin "Basket"/Stoff

Anzahlung: 5.000,- €, eff. Jahreszins: 2,99 %, Tagfahrlicht, Tempomat, u.v.m.

kW/(PS):

85/(115) Türen/Sitze:

5/5

Hubraum: Sollzins p.a.: 2,95 %, Tiguan Laufzeit: 48 Life Monate, TSI 1598OPF Erstzulassung: United DSG

30.04.2019

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 13.280,53 €, Schluss-

68500 HU/AU:

NEU/NEU

Motor/Antrieb:

Diesel/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

P569448 / 36910

rate: 5.896,- €, monatl. Rate: 182,- €. Unser Preis 16.975,- €

Automatik

Serien- und Sonderausstattung:

Golf Variant 1.6 TDI BMT

Trendline

EZ: 04/19, 68.500 km, 85 kW/115 PS,

Deep Black Perleffekt, Diesel

1. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,

Multimedia-System, LED Tagfahrlicht &

Heckleuchten, Handschuhfach mit Kühlung,

Einparkhilfe, Start-/Stopp-Anlage,

MwSt. ausweisbar

Tiguan Life TSI OPF United DSG

1.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" , Kühlergrill schwarz mit Chromleist *** Ausstattungspakete: Beifahrersitzlehne nicht

umklappbar, Fahrersitz mit Höheneinstellung *** Infotainment und Multimedia: Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-

IN, Multimedia-System (Touchscreen-Farbdisplay, Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth), USB-Anschlus, Radio

Composition Media, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle EZ: 04/21, *** Komfort 19.995 und Technik: km, LED- 110 kW/150 PS,

Kennzeichenbeleuchtung, LED Tagfahrlicht, LED-Heckleuchten, Leuchtweitenregulierung, Handschuhfach mit Kühlung, Klimaanlage

(manuell), Geschwindigkeitsregelanlage, Außenspiegel mit Bordsteinautomatik, Deep Black, Elektr. Fensterheber, BenzinHeckscheibenwischer mit

Intervallschaltung, Tempomat, 4 Zylinder Dieselmotor, Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne,

Elektronische Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit , Elektronische 1. Parkbremse Hand, inkl. LED Auto-Hold-Funktion Hauptscheinwerfer, , Elektronisches Verkehrszeichenerkennung,

und Fahrdynamik: Elektronische Differenzialsperre Multifunkti-

XDS *** Interieur:

Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung, ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Halogen-Scheinwerfer ***

Assistenzsysteme: Einparkhilfe, Müdigkeitserkennung *** Fahrwerk

Nichtraucherfahrzeug *** Felgen: Stahlräder 15-Zoll *** Sitze: Sitz vorn links höhenverstellbar *** Sicherheit: ABS mit EDS, Airbag

Fahrer-/Beifahrerseite und Seitenairbag vorn, Tagfahrlicht, Wegfahrsperre onskamera, elektronisch, Airbag Navi, für Fahrer Radio, und Beifahrer, Digital Anti-Blockier- Cockpit

System (ABS), Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, Reifenkontrollanzeige, ESP *** Umwelt: Start/Stopp-

Anlage, Dieselpartikelfilter *** Sonstige: Außenspiegel elektrisch verstellbar,

Pro,

deutsches

Regen-/Lichtsensor,

Modell, Ganzjahresreifen, Nichtraucherfahrzeug,

Klimaautomatik,

Einparkhilfe, Spurwechsel- &

Scheckheftgepflegt,

monatliche

Reifen-Reparaturkit

Rate 375,–

mit Kompressor, 2 Leseleuchten vorn, Abgasnorm EU6, Dachreling schwarz, Dekoreinlagen

"Polar Night Black", Dekoreinlagen "Spotpoint", HU/AU Neu , ISOFIX-Halteösen (Vorrichtung zur Befestigung von 2 Kindersitzen auf der

Fahrzeugdaten:

Rücksitzbank) Finanzierungsangebot , Kombi-Instrument mit der elektronischem Santander-Bank: Tachometer,

ausparkassistent,

Kilometer- und Tageskilometerzähler,

u.v.m.

Drehzahlmesser, Make-up-

Farbe: Spiegel, Anzahlung: Metalliclackierung, 10.000,- Nichtraucherausführung €, eff. Jahreszins: - Deep Ablagefach 2,99 Black %, und 12-V-Steckdose Innenausstattung: vorn , Rücksitzbank ungeteilt Titanschwarz Lehne geteilt - Grau -

umlegbar, Servolenkung, Sonnenblenden mit Spiegel, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 110/(150) Türen/Sitze: MwSt. Blau/Titanschwarz/ ausweisbar

Hubraum:

1498 Erstzulassung:

4/5

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 26.221,36 €, Schlussrate:

10.816 €, monatl. Benzin, Rate: Automatik/Frontantrieb

375,- €. ECS-/Auftragsummer:

Unser Preis 32.450,- NEU/NEU €

19995 HU/AU:

08.04.2021

Motor/Antrieb:

W006371 / 36896

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Serien- Ihnen, vor und einer Sonderausstattung:

Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist. 16.975,-- €

1.Hand *** Highlights: LED Hauptscheinwerfer, Verkehrszeichenerkennung *** Ausstattungspakete: Fahrerassistenz-Paket,

Komfortausstattung *** Infotainment und Multimedia: Multifunktionskamera, Notruf-Service, Telefonschnittstelle

Erstellt am: 15.06.2022 Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten!

MwSt-Ausweis Comfort, Online-Dienst, möglich!

Sprachsteuerung, Radio, Digitaler Radioempfang, Digital Cockpit Pro, mehrfarbig, verschiedene Info-Profile wählbar ,

SEG Navigationssystem / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System "Discover Media" / 'GW inkl. Angebot "Streaming 2 Bilder' V1.1 &/ Stand: Internet", 04/2016 Navigationssystem "Discover Media" inkl. "Streaming & Internet" ***

Komfort und Technik: LED- Kennzeichenbeleuchtung, Fernlichtassistent, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar,

Außenspiegelgehäuse schwarz, Außenspiegel mit Bordsteinautomatik, Elektr. Fensterheber, Innenspiegel automatisch abblendbar,

Lendenwirbelstütze, Regen-/Lichtsensor, 12-V-Steckdose an der Mittelkonsole hinten und im Gepäckraum , 4 Zylinder Ottomotor, App-

Connect inkl. App-Connect Wireless für Apple CarPlay und Android Auto , Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex ,

Diversity Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit

Gegenlenkunterstützung, ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Fahrassistent "Travel Assist" und Spurhalteassistent "Lane Assist" ,

Fahrlichtschaltung automatisch, mit LED-Tagfahrlicht sowie "Coming home"- und "Leaving home"-Funktio, Fernentriegelung für

Rücksitzlehne , Klimaautomatik 3-Zonen, LED-Leuchte im Fußraum vorn, Lichtfarbe wählbar, USB Schnittstelle, Vorbereitet für "We

Connect" und "We Connect Plus" *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe, Spurwechselassistent, Ausparkassistent, Automatische

Distanzregelung ACC ""stop &go"", mit Geschwindigkeitsbegrenzer , Müdigkeitserkennung, Notbremsassistent "Front Assist" (für

automatische Distanzregelung ACC bis 210 km/h) *** Interieur: Gepäckraumboden doppelt, Gepäckraumboden teilbar,

Gepäckraumleuchte, Beifahrersitz umklappbar, Dachhimmel schwarz, Kopfstützen hinten, Multifunktionslenkrad (Leder),

angekündigt“, betonte er. Bis

2050 sollen die Kreuzfahrtschiffe

insgesamt CO 2

-neutral

sein, „und gehen damit

weit über die Forderungen

der Internationalen Schifffahrtsorganisation

hinaus“.

Ein Thema sei auch immer

wieder die Landstromversorgung,

„ein typisches

Beispiel für Klimaschutz

Autohaus W.Manikowski

und Umwelttechnologie“.

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Hier gebe es eine gute Nachricht:

04721 737122 Fax: „Landstromfähig-

04721 737137

Rainer Stumm

Telefon:

keit wird zum Standard im

Neubau und ist jedenfalls

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Fotos: tw

in Deutschland auf dem

Vormarsch.“ Die schlechte

Nachricht: Weltweit bieten

bisher nur 18 Häfen Landstrom

an.

Dr. Jan Meyer, Geschäftsführer

der Meyer Werft, wies

nicht nur darauf hin, dass

jede neue Schiffsgeneration

um 20 Prozent energieeffizienter

sei als die vorangegangene,

sondern hatte mit

der „Mein Schiff 7“ auch ein

positives Beispiel im Gepäck.

Ein Neubau, der für den Betrieb

mit Bio-Methanol vorbereitet

wird.

Der Kreuzfahrttourismus

steht aber auch immer wieder

in der Kritik weil er

Häfen überfordere und sich

scheinbar Unmengen an

Menschen in die Häfen ergießen.

Hier werde jedoch

häufig vergessen wie wichtig

diese Menschen für die

Standorte sind, betonte Müller.

„Viele kleine touristische

Orte haben bestimmte Angebote,

eine bestimmte Infrastruktur,

nur weil es eben

den Bedarf durch die Touristen

gibt.“

Und wie stehen die Chancen

für Cuxhaven als Kreuzfahrtstandort?

Alexander

Napp, geschäftsführender

Gesellschafter der PWL Port

Services, kann sich dies gut

vorstellen. „Cuxhaven ist für

mich eine schlummernde

Perle“, befand er und betonte:

„Wir können den Terminal,

so wie er ist, in einer Woche

so herrichten, dass 4.000 Leute

ein und aussteigen können.“

Und er kann sich auch

vorstellen, dass ein Reeder

hier investiert. „Das ist in

keiner anderen Hafenstadt in

Passat Variant 1.4 TSI Deutschland BMT Trendline mehr möglich.“

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

monatliche Rate 197,–

Rainer Stumm

Telefon:

Fahrzeugdaten:

Finanzierungsangebot 04721 737122 Fax: 04721 der 737137 Santander-Bank:

eMail: Farbe: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Anzahlung: 6.000,- €, eff. Jahreszins: Night-Blue-Metallic 2,99 %,

kW/(PS):

92/(125)

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate,

Nettodarlehensbetrag: 14.630,83 30945 €,

Hubraum:

1395

km-Stand:

Motor/Antrieb:

Benzin/Frontantrieb

Passat Variant 1.4 TSI BMT

Trendline

EZ: 02/17, 30.945 km, 92 kW/125 PS,

Night-Blue-Metallic, Benzin

1. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,

Multimedia-System, Anhängevorrichtung

mit elektrischer Entriegelung, Lendenwirbelstütze,

Einparkhilfe, Halogen-Scheinwerfer,

Innenausstattung: Start-/Stopp-Anlage, Sitzbezüge Stoff u.v.m. Titanschwarz

Türen/Sitze:

5/5

MwSt. ausweisbar

Erstzulassung:

28.02.2017

T-Roc R 2.0 TSI HU/AU: OPF DSG

NEU/NEU

Schluss rate: 6.663,- €, monatl. Rate: 197,- €. ECS-/Auftragsummer:

Unser Preis 19.950,- €

P021959 / 36959

Serien- und Sonderausstattung:

Automatik

T-Roc R 2.0 TSI OPF DSG

1.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" *** Ausstattungspakete: Komfortsitz-Paket, Gepäckraumabdeckung auszieh- und

herausnehmbar , Gepäckraumboden aufstellbar *** Infotainment und Multimedia: Sprachsteuerung, Multimedia-System (Touchscreen-

Farbdisplay, Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth), Radio, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle

*** Komfort und Technik: Anhängevorrichtung mit elektrischer Entriegelung,

EZ: 10/20,

LED-Heckleuchten,

13.899

Klimaanlage

km, 221

(manuell),

kW/300 PS,

Berganfahrassistent, Elektr. Fensterheber, Lendenwirbelstütze, Nebelscheinwerfer, Innenleuchte vorn und hinten mit

Lapiz Blue, Benzin, Allrad

Abschaltverzögerung und Dimmfunktion, 2 Leseleuchten vorn , Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity

Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung,

ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Fernentriegelung für Gepäckraumklappe 1. Hand, , Allrad Halogen-Scheinwerfer 4Motion, *** Assistenzsysteme: Keyless Entry,

Einparkhilfe vorn und hinten, Müdigkeitserkennung *** Interieur: Beifahrersitz umklappbar, Multifunktionslenkrad, Nichtraucherfahrzeug,

Dekoreinlagen New Brushed Design , Dreipunkt-Automatikgurte, Mittelkonsole Fahrerassistenz-Paket,

vorn mit Mittelarmlehne, Becherhalter, Geschwindigkeitsregelanlage,

Regen-/Lichtsensor,

Ablagebox und

Luftausströmer hinten *** Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe *** Sitze: Vordersitze mit Höheneinstellung, Sitzbezüge in Stoff, Dessin

"Lizard" *** Sicherheit: Tagfahrlicht, Wegfahrsperre elektronisch, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS),

Kindersicherung, Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, Netztrennwand,

Multifunktionslenkrad

Reifenkontrollanzeige *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage

mit Schaltwippen,

Einparkhilfe, links, Analoguhr, Ausströmer Navi, vorn und Klima, Lichtdrehschalter, LED,

*** Sonstige:

Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar, Außenspiegel elektrisch verstellbar, deutsches Modell, Euro 6, Ganzjahresreifen,

monatliche Rate 322,–

Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, 12 Volt Steckdose, Abgas-Endrohr

Dachhimmel St.Tropez, Dachreling schwarz, HU/AU Neu , ISOFIX-Halteösen (Vorrichtung zur Befestigung von 2 Kindersitzen auf der

Rücksitzbank) Finanzierungsangebot , Kombi-Instrument der mit elektronischem VW-Bank: Tachometer,

Fahrzeugdaten:

u.v.m. Kilometer- und Tageskilometerzähler, Drehzahlmesser,

Ladekantenschutz, Anzahlung: 14.000,- Make-up-Spiegel, €, eff. Metalliclackierung, Jahreszins: 1,99 Mittelarmlehne %, vorn mit Ablagebox, höhen- und längseinstellbar, 2 Luftausströmer

Farbe: hinten mit Chroml, Nichtraucherausführung

Sollzins p.a.: 1,97 %, Laufzeit: Lapiz -

48 Blue Ablagefach

Monate, Metallicund 12-V-Steckdose Innenausstattung: vorn , Servolenkung, Stoff MwSt. Zentralverriegelung Carbon ausweisbar

Flag / Microfaser mit

Funkfernbedienung

kW/(PS):

221/(300) Türen/Sitze:

5/5

Nettodarlehens betrag: 30.450,- €, Schlussrate:

16.878,90 €, monatliche Rate: 322,- €. 13899 HU/AU: Unser Preis 44.450,- NEU/NEU €

Hubraum:

1984 Erstzulassung:

27.10.2020

km-Stand:

Motor/Antrieb:

Benzin, Automatik/Allradantrieb ECS-/Auftragsummer:

V027822 / 36833

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Serien- und Sonderausstattung:

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist.

1.Hand *** Highlights: Soundsystem beats, LED Hauptscheinwerfer, Spurhalteassistent, Schließ-und Startsystem Keyless Access,

Erstellt am: 15.06.2022 Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten!

Verkehrszeichenerkennung, Zentralverriegelung Keyless-Entry, Front Assist mit ACC *** Ausstattungspakete: Fahrerassistenz-Paket,

SEG Winterpaket, / easy-car-sales Beifahrersitzlehne Fahrzeugmanagement-System nicht / 'GW umklappbar, Angebot 2 Bilder' V1.1 Licht / Stand: und 04/2016 Sicht, Multifunktions-Sportlenkrad in Leder, mit Schaltwippen ***

Infotainment und Multimedia: Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-IN, Multifunktionskamera, Notruf-Service,

Telefonschnittstelle Comfort, Online-Dienst, USB-Anschlus, digitales Radio (DAB+), Radio, Digitaler Radioempfang, Multimedia-

Schnittstelle 2 x USB (Typ C) vorn , Soundsystem "beatsAudio", 300 Watt Gesamtleistung, Subwoofer, digitaler 8-Kanal-Verstärker, 6

Barpreis:

19.950,-- €

MwSt-Ausweis möglich!

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG

Papenstraße 126 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 737 - 0 · www.manikowski.de

Lauts, Audio-Navigationssystem Discover Media Streaming & Internet (Touchscreen, Bluetooth, USB) , Chrom Applikationen an

Lichtdreh- und Spiegeleinstellschalter, Digital Cockpit Pro, mehrfarbig, verschiedene Info-Profile wählbar , Navigationssystem "Discover

Media" inkl. "Streaming & Internet" *** Komfort und Technik: Heckklappe el. öffnend und schließend, Fernlichtassistent, Klimaautomatik

2-Zonen, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Automatische Fahrlichtschaltung, Berganfahrassistent, Elektr. Fensterheber,

Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Innenspiegel automatisch abblendbar, Lendenwirbelstütze, Regen-/Lichtsensor, Mobile

Online Dienste Vorbereitung We Connect und We Connect Plus , 4 Zylinder Ottomotor, Allrandantrieb 4Motion, App-Connect inkl. App-

Connect Wireless für Apple CarPlay und Android Auto , Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity

Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung,

ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Fahrlichtschaltung automatisch, mit LED-Tagfahrlicht, "Leaving home"- und manueller "Coming

Le goût du Roi

Musikalisch-kulinarische Soirée

CUXHAVEN re ∙ Mit „Le

goût du Roi“ (Der Geschmack

des Königs), einer

musikalisch-kulinarischen

Soirée, beginnt am Freitag, 1.

Juli, um 19 Uhr in der St. Nicolai-Kirche

in Altenbruch

der musikalische Sommer

in Altenbruch - und der soll

genussvoll werden, in jeder

Hinsicht!

Zu den vom Barockorchester

„Café International“ dargebotenen

musikalischen

Leckerbissen aus der Küche

des am französischen Hof

angesiedelten Hauses Lully

(Vater und Sohn) sowie des

hiervon stark beeinflussten

deutschen Komponisten Fischer

darf auch - wie sich

das für Tafelmusik gehört

- der Genuss für den Gaumen

nicht fehlen. Das französisch

inspirierte Menü in

einer klassischen und einer

vegan-laktosefreien Variante

kommt dabei aus dem

Café Löwenzahn Altenbruch.

Heike Brandes hat

sich über die kulinarische

Konzeption wohl ebenso

viele Gedanken gemacht

wie Anna Scholl über die

musikalische. So gibt es für

jeden Besucher ein eigens

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

zu diesem Anlass zusammengestelltes

Miniatur-Menü

mit fünf Gängen, das

auf nachhaltige Verpackung

ebenso setzt, wie auf Praktikabilität

zum Verzehr in der

Kirchenbank.

Die schwungvolle französische

Musik aus drei Suiten -

darunter das „Concert donné

au Soupé du Roy“, eine königliche

Tafelmusik für Louis

XIV. - wird in mittlerweile

schon fester Tradition von

den jungen Musikern aus

aller Herren Länder - darunter

Libanon, Italien, Spanien

und Frankreich - zum Ohrenschmaus

des Publikums

erklingen. Nach den pandemiegeprägten

Jahren, in

denen der Genuss manches

Mal in den Hintergrund geriet,

lädt die Orgelstiftung

daher nun zu diesem besonderen

Konzert ein.

Karten sollten wegen der

besseren Planbarkeit im

Vorverkauf bei der Kulturinformation

im Schlossgarten,

der CN-Vorverkaufsstelle

und im Café Löwenzahn

zum Gesamtpreis von 30

Euro (inklusive kulinarischem

Paket) erworben

werden.

Das Barockorchester C-Klasse C 300 „Café 205 International“

Avantgarde Automatik Foto: Privat

Automatik

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

Fahrzeugdaten:

Farbe:

kW/(PS):

Hubraum:

km-Stand:

Motor/Antrieb:

C-Klasse C 300 205 Avantgarde

Automatik

EZ: 12/15, 95.300 km, 180 kW/245 PS,

Diamantweiß Metallic, Benzin

3. Hand, Scheinwerfer LED High Perfomance

mit integriertem Tagfahrlicht,

Parkassistenzsystem Park Assist, Navi

monatliche Rate 278,–

Garmin, Klimaautomatik, Sitzheizung

vorn, Kamerasystem Ledernachbildung 360°, u.v.m. Artico/Stoff /

Q2 1.4 TFSI design Neupreis s-tronic 58.396,- €

Automatik

eMail: Finanzierungsangebot r.stumm@manikowski.de Internet: der Santander-Bank:

http://www.manikowski.de

Anzahlung: 9.000,- DIAMANTWEISS €, eff. Jahreszins: - METALLICLACK 2,99 %, Innenausstattung:

180/(245) Türen/Sitze:

Ledernachbildung Artico

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate,

1991 Erstzulassung:

4/5

Nettodarlehensbetrag: 20.905,67 €, Schlussrate:

9.663,- €, monatl. Benzin, Rate: Automatik/Heckantrieb

278,- €. ECS-/Auftragsummer:

Unser Preis 28.990,- NEU/NEU €

95300 HU/AU:

01.12.2015

R130163 / 36744

Serien- und Sonderausstattung:

3.Hand *** Highlights: Scheinwerfer LED High Performance, Scheinwerfer Q2 mit 1.4 integriertem TFSI Tagfahrlicht design *** Ausstattungspakete: s-tronic

Businesspaket plus, Komfortsitz-Paket *** Infotainment und Multimedia: Audio-Navigationssystem, Notruf-Service, Audiosystem Audio

20 (Radio/CD-Player), Mercedes me connect , Remote Online, Touchpad in der MIttelkonsole *** Komfort und Technik: Sitz vorn links

elektr. verstellbar (mit Memory), Parkassistenzsystem Park Assist, Automatische

EZ: 03/17,

Fahrlichtschaltung,

17.200

Fernlichtassistent,

km, 110 kW/150

Außenspiegel

PS,

el.

anklapp-/einstell-/beheizbar, Innenspiegel und Außenspiegel links mit Abblendautomatik, Feststellbremse elektrisch,

Korallenorange Metallic, Benzin

Berganfahrassistent, Antenne für Telefon (GPS) , Fensterheber elektr. mit Komfortschaltung, Klimaautomatik , Navigationsmodul

Garmin MAP PILOT , Regensensor und automatisch abblendender Innenspiegel *** Assistenzsysteme: Auffahrwarnsystem mit

Bremsfunktion, Kamerasystem 360° , Müdigkeitserkennung, Reifendruck-Kontrollsystem 1. Hand, Radiosystem (direkt messend) *** Interieur: Gamma, Bluetooth,

Innenraumbeleuchtung, Innenausstattung: Aluminium, Lederlenkrad, Multifunktionslenkrad, Nichtraucherfahrzeug *** Felgen: 4

Leichtmetallräder *** Sitze: Sitzheizung vorn, Mittelarmlehne *** Sicherheit: Seitenairbag

LED-Heckleuchten,

vorn, Beckenairbag vorn, Wegfahrsperre,

Lendenwirbelstütze,

Klimaautomatik, Einparkhil-

Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, ESP ***

Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt,

Reiserechner, Scheibenwaschanlage beheizt, Vergrößerter Kraftstofftank,

fe v+h

12 Volt

mit

Steckdose,

Rückfahrkamera,

HU/AU Neu , Metalliclackierung,

Regen-/

Sonnenblenden

monatliche

mit Spiegel, Wärmeschutzverglasung,

Rate 247,–

Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

Lichtsensor, Halogen-Scheinwerfer,

Fahrzeugdaten:

unfallfrei

Finanzierungsangebot der Santander Bank: Tagfahrlicht, Lederlenkrad, u.v.m.

Farbe: Neupreis: Anzahlung: 58.396,-- 8.000,- € €, eff. Jahreszins: Korallenorange 2,99 Metallic %, Innenausstattung:

Stoff Aspekt

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 110/(150) Neupreis Türen/Sitze: 34.324,- €

5/5

Hubraum:

1395 Erstzulassung:

22.03.2017

km-Stand: Nettodarlehens betrag: 18.315,- €, Schluss-

17200 HU/AU:

NEU/NEU

Motor/Antrieb:

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

A035813 / 36782

rate: 8.330,- €, monatliche Rate: 247,- €. Unser Preis 24.990,- €

28.990,-- €

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Serien- und Sonderausstattung:

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

1.Hand telefonisch *** Ausstattungspakete: rückzufragen, ob das Kofferraumbodenmatte Fahrzeug noch unverkauft *** Infotainment ist. und Multimedia: Radiosystem Gamma, Bluetooth-Schnittstelle,

Elektrische Schnittstelle für externe Nutzung *** Komfort und Technik: LED-Heckleuchten, Geschwindigkeitsregelanlage, Elektr.

Fensterheber, Erstellt am: 15.06.2022 elektrische Zwischenverkauf Gepäckraumklappe, und Irrtum vorbehalten! Lendenwirbelstütze, Regen-/Lichtsensor, Elektromechanische Parkbremse , Halogen-

SEG Scheinwerfer, / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System Klimaautomatik *** / Assistenzsysteme: 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Einparkhilfe Stand: 04/2016 mit Rückfahrkamera, Einparkhilfe vorn und hinten, Fahrassistenz-

System: Geschwindigkeits-Warnanlage akustisch (Speed-Limiter), Start-Stopp-System *** Interieur: Lederlenkrad,

Nichtraucherfahrzeug *** Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe *** Felgen: Leichtmetallräder 17-Zoll, Reserverad *** Sitze: Vordersitze

mit Höheneinstellung, Rücksitzlehne geteilt, Mittelarmlehne *** Sicherheit: Tagfahrlicht, Wegfahrsperre elektronisch, Anti-Blockier-

System (ABS), Audi pre sense front, Kindersicherung, Kindersitzbefestigung ISOFIX, Reifenkontrollanzeige, ESP *** Sonstige:

Außenspiegel elektrisch verstellbar, Sicherheitsinnenspiegel abblendbar, Blade in Wagenfarbe, deutsches Modell, Euro 6,

Ganzjahresreifen, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Abgasendrohre, Aluminium Einstiegsleisten, Außenspiegel rechts, konvex,

Dachhimmel in Stoff felsgrau, Dachreling, Folienbeklebung , Gurtanlegekontrolle , HU/AU Neu , Metalliclackierung,

Modellbezeichnung/Schriftzug , Servolenkung, Zentralverriegelung Service mit Innenbetätigung Nutzfahrzeuge

und Funkfernbedienung

unfallfrei

Neupreis: 34.324,-- €


4

Regional 22. Juni 2022

Neues Gebäude nimmt Formen an / Fertigstellung bis Ende des Jahres

Jubiläum: 25 Jahre Naturschutzstiftung und Richtfest für Stiftungshaus gleichzeitig gefeiert

LANDKREIS/WANNA tw

∙ „Nach 25 Jahren muss man

sich auch mal von zu Hause

trennen“, sagte Hendrik

Rehm, Vorsitzender des Stiftungsrats

schmunzelnd und

freute sich, dass das neue Stiftungshaus

der Naturschutzstiftung

des Landkreises bereits

gute Formen annimmt.

Am Freitag wurde im Rahmen

des 25-jährigen Jubiläums

der Naturschutzstiftung,

das Richtfest des Stiftungshauses

im Beisein zahlreicher

Gäste aus Politik, Verwaltung

und Naturschutz gefeiert.

Eine rasante Entwicklung

Aktiv Naturschutz betreiben

war von Anfang an das

Ziel der Stiftung. Ein Ziel,

das in den letzten 25 Jahren

eine rasante Entwicklung

genommen habe, mit immer

mehr Aufgaben, so der stellvertretende

Vorsitzende Rainer

Müller, der auch darauf

hinwies, dass Naturschutz

keine Einbahnstraße sei.

für alle fÄlle

Wochenendnotdienst vom 25. - 26. Juni 2022

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

arzt

cuxhaven

Bereitschaftsdienstpraxis

der niedergelassenen Ärzte

am Krankenhaus Cuxhaven

Altenwalder Chaussee 10,

Cuxhaven

bundeseinheitliche

Rufnummer: 116 117

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag & Feiertage:

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr

Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr

wesermünde nord:

Bad Bederkesa, langen,

land wursten

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen

Praxis von 10 bis 11 Uhr und

„Klimaschutz, Naturschutz,

Artenschutz, Ernährungssicherheit,

Sicherheit der Energieversorgung

müssen wir in

Einklang bringen.“

Auf die Bedeutung der Naturschutzstiftung

wies Landrat

Kai-Uwe Bielefeld in sei-

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen

zu den Sprechzeiten.

otterndorf, cadenberge,

neuhaus, Bülkau

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis von 10 bis

11 Uhr und 17 bis 18 Uhr, telef.

Nachfragen zu den Sprechzeiten.

osten, hemmoor, lamstedt,

freiburg, wingst, oberndorf,

hechthausen u. wischhafen

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18

Uhr, telef. Nachfragen zu den

Sprechstunden.

nem Grußwort hin. Zwar

rette eine Stiftung nicht die

Welt, „aber Sie leisten einen

substanziellen Beitrag zur Erhaltung

unserer natürlichen

Lebensgrundlagen“.

Ein Dank ging an diesem Tag

auch an die Geschäftsführerin

der Naturschutzstiftung

Kerstin Norda und ihr gesamtes

Team, sowie ihren

Vorgänger Werner Rusch.

Bis Ende des Jahres soll

das Stiftungshaus direkt

neben dem Moor-Informations-Zentrum

in Ahlenfalkenberg

fertiggestellt sein,

um den Mitarbeitern „großzügigen

Platz und vielfältige

Möglichkeiten zu bieten“, so

Rehm. Ganz wichtig sei vor

allem die Maschinenhalle,

biete sie doch nicht nur ausreichend

Platz, sondern auch

bessere Arbeitsbedingungen.

Das Stiftungshaus wird als

zweigeschossiger Holzrahmenbau

erstellt und bietet

auf 350 Quadratmetern Platz

für 16 Büroarbeitsplätze, vier

Flexi-Arbeitsplätze, sowie

multifunktionale Aufenthalts-

und Ausstellungsbereiche.

Die Tenne wird zum

Seminarraum umgebaut mit

Nebenräumen für Lager,

Archiv und Technikräume.

Ein Verbindungstrakt soll

Alt- und Neubau verbinden.

Zudem wird die alte Maschinenhalle

auf dem Gelände

zur Werkstatt und zum

Treibstofflagerraum.

Dabei wird auf eine nachhaltige

Bauweise Wert gelegt.

Hierzu gehören die Verwendung

von FSC-zertifiziertem

Holz, eine Zellulose-Einblasdämmung

und reflexionsreduziertem

Glas zur

Minderung der Gefahr von

Vogelschlag. Das Energiekonzept

sieht eine Wärmepumpenheizung

in Kombination

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 22 / landkreIs: 04 71 / 1 92 22

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11

altkreis wesermünde land hadeln, cadenberge,

augenarzt

Notfallsprechstunde von wingst, hemmoor,

landkreis cuxhaven 10 bis 11 Uhr und 19 Uhr lamstedt, hechthausen

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87 Samstag und Sonntag: Samstag und Sonntag

Zä.Asita Przibilla

Portland-Apotheke

Logestr. 4, Beverstedt

Zentrumstraße 12,

zahnarzt

Tel.: 0 47 47 / 2 33

Hemmoor

Tel.: 0 47 71 / 888 67 17

cuxhaven

Notfallsprechstunde von 11 bis

12 Uhr und 18 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Dr. Katja Peus

Abendrothstr. 40,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 2 35 53

Land Hadeln

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Za. Martin Ebert

Zentrumstraße 11,

Hemmoor

Tel.: 0 47 71 / 30 01

Am Ende des Richtspruchs stießen nicht nur die Zimmermänner, sondern auch Stiftungsratsvorsitzender

Hendrik Rehm mit den Gästen auf das neue Stiftungshaus an

Foto: tw

mit einer Photovoltaik-Anlage

vor. Zudem soll das Dach

begrünt und Fledermausquartiere

in die Holzfassade

integriert werden.

Die Gesamtkosten für das

Stiftungshaus belaufen sich

auf knapp 3,2 Millionen

apotheke

cuxhaven

Samstag:

Nicolai-Apotheke

Am Altenbrucher Markt 9,

Altenbruch

Tel.: 0 47 22/9 14 30

Zeppelin-Apotheke

Feuerweg 3, Nordholz

Tel.: 0 47 41/9 79 80

Sonntag:

Nordwest-Apotheke

Wagnerstr. 22, Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/3 99 98 - 0

Euro. Eine Summe, die nur

durch Fördermittel zu tragen

ist. Rund 1,7 Millionen

Euro stammen aus dem Programm

„Landschaftswerte“

des Landes Niedersachsen

sowie 813.000 Euro aus Co-Finanzierungshilfen

der EU.

Bad Bederkesa

Nächstgelegene Notdienstapotheke

Sa. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr

Nordsee-Apotheke

Hafenstraße 133,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 5 33 23

So. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr

Alte privil. Apotheke

Poststraße 1,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 80 30 77

www.elbe-weser-kurier.de

Tel.: 0 47 21 / 72 15 - 0

400.000 Euro kommen vom

Landkreis Cuxhaven.

Doch auch wenn die Stiftung

aus ihrem jetzigen Zuhause

im Kreishaus ins Ahlenmoor

zieht: „Das heißt nicht, dass

wir kein Taschengeld mehr

brauchen“, betonte Rehm.

Wattenweg: Orientierung an den natürlichen Prozessen

Staatssekretär Doods überzeugt sich bei Abnahme von der neuen Route mit naturnaher Befestigung

CUXHAVEN re ∙ Eine neue

Route und eine naturnah ausgeführte

Befestigung machen

es möglich: Der beliebte Wattenweg

von Cuxhaven zur

Insel Neuwerk ist wieder gut

per Wattwagen befahrbar.

Von der im engen Austausch

mit den Wattwagenfahrern

erarbeiteten Lösung des Niedersächsischen

Landesbetriebs

für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz

(NLWKN) überzeugte sich

am Freitag Umwelt-Staatssekretär

Frank Doods im Rahmen

einer förmlichen „Wattenwegabnahme“.

Die neue,

rund einen Kilometer längere

Route durchs Watt wird bereits

seit Saisonbeginn erfolgreich

genutzt.

„Bereits vor gut einem Jahr

habe ich mir hier vor Ort ein

eigenes Bild von der Situation

gemacht. Heute kann

ich sagen: Das Land Niedersachsen

hat die Sorgen

und Wünsche der Neuwerker

und Wattwagenfahrer

gehört. Zugleich galt es, eine

Lösung zu finden, die dem

sensiblen und nur begrenzt

Frank Doods (hinten links) überzeugte sich beim Ortstermin von der Befahrbarkeit der neuen Strecke

und den naturnahen Maßnahmen zur Stabilisierung

Foto: Kolbenstetter

beeinflussbaren Naturraum

Wattenmeer, durch den dieser

in Deutschland einzigartige

Weg führt, gerecht wird.

Das ist den Beteiligten mit

der nun umgesetzten Wegführung

gut gelungen“, so

Doods‘ Fazit am Rande der

gemeinsamen Befahrung

mit der Cuxhavener Stadtverwaltung

und Vertretern

von NLWKN, Nationalparkverwaltung,

DLRG, Wasserschutzpolizei

und Hamburg

Port Authority.

Ein tiefer Priel, das sogenannte

„Duhner Loch“, hatte die

Befahrbarkeit der bisherigen

Route zur Insel zuletzt zusehends

erschwert. Die rund

60 Neuwerker und die Wattwagenfahrer

sorgten sich

deshalb um die Erreichbarkeit

ihrer Insel - und um eine

auch für Cuxhaven wichtige

touristische Attraktion. „Die

Wattwagen mussten immer

öfter auf halbem Wege umdrehen“,

erinnert Oberbürgermeister

Uwe Santjer an

die Ausgangslage. Auch er

setzte sich deshalb intensiv

für eine Alternative ein.

Um das Problem zu lösen,

arbeitete der NLWKN unter

Hinzuziehung der Forschungsstelle

Küste des

Landesbetriebs und mit Beteiligung

des Niedersächsischen

Umweltministeriums

und der Akteure vor Ort eine

neue Route aus. Entscheidend

dabei: „Die neue Wegführung

orientiert sich an der

Verlagerung der Wattwasserscheide

nach Westen und damit

an den hier ablaufenden

natürlichen Prozessen“, unterstreicht

Hartwig Meyer

vom NLWKN in Stade.

Und auch für den Querungsbereich

eines auf der neuen

Route liegenden Priels konnte

eine möglichst naturnahe

Lösung gefunden werden:

Durch die Einbringung von

Muschelschill - also Schalen

von Weichtieren - konnten

die Bodenverhältnisse an

der Querungsstelle deutlich

verbessert werden. „Uns war

es wichtig, eine Lösung zu

finden, welche den Anforderungen

des Nationalparks

und der Wasserstraßen- und

Schifffahrtsverwaltung gleichermaßen

gerecht wird. Vor

diesem Hintergrund wurde

das Verfahren im Winter zunächst

auf einer kleinen Versuchsfläche

erprobt“, betont

Meyer. Nach ersten vielversprechenden

Fahrtests und

dem entsprechend positiven

Feedback der Wattwagenfahrer

wurde die neue Strecke

pünktlich vor Saisonbeginn

im Frühjahr als Verkehrsweg

ausgepriggt und ertüchtigt.

Insgesamt wurde dabei Muschelschill

in einer Größenordnung

von vier Bigpacks

zur Befestigung eingebracht.

Bisher sei das Echo auf die erarbeitete

Lösung ausgesprochen

positiv, so der Tenor der

Teilnehmer an der Befahrung

zur förmlichen Abnahme

des neuen Wattenweges. Für

Ausbesserungen von eventuellen

Schadstellen hält der

NLWKN auf einem nahegelegenen

Betriebshof weiteren

Muschelschill bereit, der bei

geeigneter Tide auch kurzfristig

zur Stabilisierung eingebracht

werden kann. „Damit

ist die Erreichbarkeit von

Neuwerk wieder gesichert“,

freuen sich Staatssekretär

Doods und Cuxhavens Oberbürgermeister

Santjer.

Bremerhaven, langen,

dorum, wremen

Samstag:

Nordsee-Apotheke

Hafenstraße 133, Bremerhaven

Tel.: 04 71 / 5 33 23

Sonntag:

Alte privil. Apotheke

Poststraße 1, Bremerhaven

Tel.: 04 71 / 80 30 77

tIerarzt

stadt cuxhaven

Nur in dringenden Fällen, wenn

der/die Haustierarzt/ärztin

nicht erreichbar ist.

Samstag und Sonntag::

Gemeinschaftspraxis

J.-H. Ahlemeyer/P. Burfeindt

St.-Annen-Weg 5,

Cuxhaven-Altenbruch

Tel.: 0 47 22 / 25 16

DIAKONIE-/SOZIALSTATION

www.pflege-cuxhaven.de

… die Pflegespezialisten

AMBULANTE KRANKEN- UND ALTENPFLEGE

Palliative Versorgung • Ambulante Pflege • Medizinische Versorgung • Verhinderungspflege

Diakonie-/Sozialstation Cuxhaven · Marienstraße 50 · 27472 Cuxhaven · Telefon: 0 47 21 - 5 29 87


50. Geburtstag: Vom Brandungsbad zum Thalassozentrum ahoi!

CUXHAVEN hgi ∙ Als Seeheilbad

war Cuxhaven schon

immer sehr beliebt, denn

das Klima mit der gesunden

Nordseeluft ist bekanntlich

gut für die Gesundheit.

So kam der Stadtteil Duhnen

vor einem halben Jahrhundert

zu einem lukrativen

Brandungsbad zur

Freude der Einwohner, aber

auch der Gäste. Man wollte

Cuxhaven beleben und verhindern,

dass die Urlauber

zur „Konkurrenz“ in andere

Seebäder abwandern.

Nach Voranmeldung „Technikführung

vom Nordseewasser

zum Badewasser“:

„Dieses Jubiläum muss natürlich

mit einem großen

Rahmenprogramm gefeiert

werden“, freut sich Sascha

Bange, der als „Bereichsleiter

Bäder“ der Nordseeheilbad

Cuxhaven GmbH unter

anderem für das Thalassozentrum

ahoi! zuständig ist.

Zur Feier des Tages können

Interessierte am 24. Juni um

12 Uhr nach Voranmeldung

an einer „Technikführung

vom Nordseewasser zum

Badewasser“ teilnehmen.

Im riesigen Keller der 8.800

Quadratmeter großen Anlage

sorgen Pumpen, Filter,

Messgeräte und Leitungen

dafür, dass das Nordseewasser

gefiltert die Schwimmbecken

füllt. Auch die Wellentätigkeit

wird von dort

gesteuert. Jeder, der das Bad

besucht, kennt den Spruch,

der seit 50 Jahren gleich

lautet: Achtung, Wellentätigkeit.

Bitte nicht am Beckenrand

festhalten und den

Gittern der Wellenanlage

fernbleiben!

Das Jubiläum wird am Freitag, 24. Juni, gefeiert / Highlight ist die „Fun & Action Pool-Party“

Das ahoi! feiert 50-jähriges Jubiläum

„Rund 70 Mitarbeiter von

der Technik bis zur Verwaltung

sorgen dafür, dass die

Kunden sich wohlfühlen“,

sagt Sascha Bange. Seit 30

Jahren sei er in seinem Beruf

tätig und könne sich noch

gut an das Bad zu früheren

Zeiten erinnern. Es gab Badekappen-Pflicht

und dienstags

FKK-Schwimmen. Dazu

wurden große gelbe Vorhänge

vor die Fensterscheiben

gezogen. Darüber berichtet

auch die Ausstellung „Vom

Brandungshallenbad 1972

zum Thalassozentrum ahoi!

2022“.

Das eigentliche Highlight

wird von 13 bis 18 Uhr die

„Fun & Action Pool-Party“

unter anderem mit Großspielgeräten

und Animation

sowie mit Walk-Act Jan Cux

und Cuxi sowie weiteren

Überraschungen sein.

Im Saunabereich befinden

sich sechs verschiedene

Saunen und ein Dampfbad.

Die Panorama-Sauna bietet

einen einmaligen Blick über

das Wattenmeer. Verschiedene

Aufgüsse sorgen für

Foto: Wolff/ahoi!

Entspannung. Für die Pausen

zwischen den Saunagängen

stehen ein Saunagarten,

die Dachterrasse und das

Bistro zur Verfügung. Zum

50. Geburtstag gibt es die

„Lange Saunanacht“ bis 24

Uhr. Etwa um 23 Uhr startet

eine Feuershow auf der

Saunaterrasse.

Ein Blick zurück: Die Stadt

hatte das große Gelände

direkt am Strand 1966

erworben, nachdem das

Kinderheim der Christian-

Goerne-Stiftung 1964 geschlossen

wurde und danach

bereits zwei Jahre

ungenutzt vor sich hin

schlummerte.

Angestoßen wurde die

Idee, ein tideunabhängiges

Freibad zu errichten, von

Werner Kamman, dem damaligen

Bürgermeister und

ersten Vorsitzenden des

Duhner Verkehrsvereins.

Nachdem über eineinhalb

Jahre nichts passiert war,

gründeten Klaus Kamp, Johannes

Heinsohn, Henry

Miles, Willy Abraham, Johannes

Voss und Claus-Wilhelm

Stüven den „Verein zur

Förderung des Baues eines

Meerwasserhallenbades

Duhnen“. Ihre Sorge, dass

Urlauber inzwischen nicht

nur andere Orte mit Hallenbädern

gerne aufsuchten,

sondern auch ins Ausland

„abwandern“ könnten, war

zu der Zeit sicher nicht unberechtigt.

Bei dem Wunsch

im Urlaub neben Ruhe und

Erholung auch etwas zu

erleben, schnitt Cuxhaven

nicht besonders gut ab. Es

gab keinen Autobahnanschluss

und Wilhelm Stüven

nannte das Kind beim Namen,

mit „Badekomfort

aus dem Jahre 1934“. Der

Verein wollte auf jeden Fall

verhindern, dass Cuxhaven

als Schlusslicht abgehängt

wurde. Tolle Idee, wenn nur

das liebe Geld nicht wäre.

Um die öffentlichen Gelder

zu unterstützen, konnten

Bürger einen „Baustein“ im

Wert von 100 DM erwerben.

Im Endeffekt kam dadurch

eine erhebliche Geldsumme

zusammen. Und der private

Einsatz wurde belohnt.

Spatenstich am 30. Juni

1970 vom Meeresgott Neptun:

Nach der Gründung

der „Arbeitsgemeinschaft

Wellenbad GmbH“ mit den

Firmen Voss, Lüdke und

Schacht ging es voran. Im

September 1971 war Richtfest.

Mit dem Innenausbau

waren Cuxhavener Firmen,

wie Meier, Lohmann Apparatebau

und die Arbeitsgemeinschaften

Grebe, Storbeck

& Schöler sowie Göbel

Geerken beschäftigt.

Am 24. Juni 1972 wurde

das „Meerwasserbrandungs-Hallenbad

Cuxhaven-Duhnen“

durch Meeresgott

Neptun samt Gefolge

eingeweiht. Und natürlich

stürzten sich auch Besucher

in das 25 Meter breite und 50

Meter lange Becken.

1997 schlug Stadtwerke-Geschäftsführer

Jürgen zur

Mühlen eine große Erweiterung

zum Freizeit- und

Erlebnisbad vor. Es entstanden

Becken mit verschiedenen

Wassertemperaturen,

ein Außenbecken, größere

Ruhe- und Liegeflächen, ein

attraktiver Saunabereich sowie

Spiel- und Spaßbereich

für Kinder. Die besondere

Attraktion wurde eine 65

Meter lange Rutsche mit

kurvenreichem Rohrsystem.

Durch einen Wandelgang

kann vom Wellenbad eine

Therme mit Sprudelliegen,

Brausen und Wasserfall erreicht

werden. Ebenso entstand

ein Bistrobereich. Zur

Saison 2000 war der Umbau

fertiggestellt und umbenannt

in „ahoi! Erlebnisbad“.

Später kam noch der Name

Viel Spaß im Brandungsbecken

Anzeige

Thalassozentrum dazu. Das

Herzstück ist das Wellenbad.

Im Kur- und Spa-Bereich,

welcher zusammen mit

dem Fitnessbereich 2015

eine große Verjüngungskur

bekam, werden Inhalationen,

Wannenbäder, Krankengymnastik,

Thermo- und

Elektrotherapie, Schlickund

Algenpackungen und

Massagen angeboten.

Pünktlich zum 50-jährigen

Jubiläum wurde der

Fitnessbereich noch mit

hochmodernen Fitnessgeräten

ausgestattet, so dass auf

interessierte Besucher, die

im Fitnessbereich Herz und

Kreislauf stärken möchten,

nun Geräte auf dem neusten

Stand der Technik warten.

Natur im Watt ist durch

einen Strandzugang zu

erreichen.

Zum 50. wurde im Badbereich

die Rutsche erneuert.

Es gibt in ihrem Inneren

Touchpoints, die für Überraschung

sorgen. Außerdem

rutscht es sich mit Musik

besser.

Foto: ahoi!


6b

Nicht zugelassen

Verbotene Fahrt mit Mini-Motorrad

BREMERHAVEN re ∙ Nicht

für den Straßenverkehr zugelassen

und in einem desolaten

Zustand war das

sogenannte Pocket-Bike, das

am Donnerstag in Bremerhaven-Lehe

einer Polizeistreife

auffiel. Die Beamten

bemerkten das Vehikel am

frühen Abend in der Straße

Auf den Sülten. Ein Mann

fuhr mit dem Zweirad ohne

Helm Richtung Hafenstraße,

wobei er gegen die Einbahnstraßen-Regelung

verstieß.

Über weitere Straßen

in Lehe setzte der Mann die

Fahrt fort, wobei eine Verkehrskontrolle

zu diesem

Zeitpunkt nicht möglich

war. Wieder in der Straße

Auf den Sülten fanden die

Beamten kurz darauf das

Aus dem Verkehr gezogen...

Totes Pony

entdeckt

BREMERHAVEN re ∙ Spaziergänger

haben am Freitagmorgen

gegen 6 Uhr ein

lebloses Pony auf einer Weide

in der Nähe des Umspannwerkes

am Debstedter Weg

in Leherheide entdeckt. Die

Spaziergänger informierten

daraufhin

die Halterin

des Tieres,

die wiederum

die Polizei alarmierte.

Es liegen Hinweise darauf

vor, dass das Mini-Shetland-Pony

von unbekannten

Tätern getötet wurde. Nähere

Angaben werden aufgrund

der laufenden Ermittlungen

zum jetzigen

Zeitpunkt nicht gemacht. Die

Tatzeit ist einzugrenzen auf

Donnerstagabend, 22.30 Uhr

bis Freitagmorgen, 6 Uhr.

Wer in dieser Zeit auffällige

Beobachtungen gemacht

hat, wird gebeten, die Polizei

unter (0471) 953-4444 zu

kontaktieren.

Pocket Bike und konnten

den mutmaßlichen Fahrer

feststellen. Der 20-Jährige

konnte weder eine gültige

Fahrerlaubnis noch eine Betriebserlaubnis

oder einen

Versicherungsschein für das

Kraftfahrzeug vorweisen.

Nach Abschluss der Maßnahmen

beschlagnahmten

die Polizisten das kleine Motorrad,

an dem augenscheinlich

unterschiedliche Teile

angebaut und zum Teil notdürftig

zusammengebastelt

waren. Den mutmaßlichen

Fahrer erwarten Anzeigen

wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis

sowie wegen der

Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz

und

gegen die Fahrzeug-Zulassungsverordnung.

Foto: Polizei

Filmwerkstatt

für Kinder

BREMERHAVEN re ∙ Anlässlich

des bundesweiten

Digitaltages am Freitag, 24.

Juni, veranstaltet die Stadtbibliothek

im Hanse Carré

von 15.30 bis 17.30 Uhr eine

Filmwerkstatt für Kinder

zwischen neun und zwölf

Jahren. Mit jeder Menge

Playmobilfiguren, verschiedenen

Hintergründen und

Tablets zeigt die Bremer

Medienpädagogin Tatjana

Blaar wie kurze Trickfilme

entstehen. Das Drehbuch

dazu erfinden die Kinder

spontan durch kleine Anregungen.

Szenen werden

gestellt, fotografiert, die Figuren

wenige Millimeter

bewegt und erneut fotografiert.

Durch die Aneinanderreihung

der Bilder entsteht

schließlich der Film.

Das Prinzip ist ähnlich dem

des Daumenkinos. Der Eintritt

ist frei. Eine Anmeldung

unter (0471) 59 025 62

ist erforderlich.

LANGEN re ∙ Diesmal fiel

der Abschied besonders

schwer: Über einen Zeitraum

von drei Jahren haben

sich Schülerinnen und

Schüler aus drei Schulen

in Deutschland, Spanien

und Italien mit dem Thema

„Sport in Europa“ beschäftigt.

Eine der Schulen, die an

dem Erasmus-Plus-Projekt

teilgenommen haben, ist das

Gymnasium Langen.

Anfang Juni waren insgesamt

19 Austauschschüler

aus Piazzolla (Italien)

und Valencia (Spanien) in

Geestland zu Besuch. Im

Rahmen einer großen Abschlussveranstaltung

stellten

sie gemeinsam mit den

Jugendlichen aus Geestland

mehrere Sportspiele mit internationalen

Teams auf die

Beine.

„Das Projekt setzt auf die

völkerverbindende und

friedensstiftende Wirkung

WILHELMSHAVEN re ∙

Knapp 140 Vertreter aus Politik,

Verwaltung und der

Tourismusbranche trafen

sich am Mittwoch letzter

Woche im Hotel Atlantic

in Wilhelmshaven zum

Nordsee-Tourismustag.

Eingeladen hatten die „Die

Nordsee GmbH“, der Tourismusverband

Nordsee e.

V. sowie die neu gegründete

Tourismusagentur Nordsee

(TANO). Die Themen: Ansätze

zur Gewinnung von

Fachkräften, die Digitalisierung

und die Steigerung der

Tourismusakzeptanz.

„Es gibt viel zu tun, packen

wir es an“, sagte Landrat

Holger Heymann, Vorsitzender

des Tourismusverband

Nordsee e.V. in seiner

Begrüßungsrede. Damit bezog

er sich zum einen auf

die Gründung der TANO

und verkündete in diesem

Zuge die Auflösung des

Tourismusverbands Nordsee

e.V.. Er bezog sich aber

auch auf die politischen

Strukturen. So betonte er,

dass die Touristik „kein

Anhängsel“, sondern ein

selbstverständlicher Teil

der Wirtschaftspolitik sein

müsse: „Die Bedeutung,

die der Tourismus verdient,

sollte weiter durchdekliniert

und die Wirtschafts- und

Tourismusförderung zur

Regional 22. Juni 2022

Erasmus-Plus-Projekt ist jetzt beendet

Sport und Europa gehören für (Austausch)Schüler fest zusammen

An ihrem letzten Tag besuchten die Austauschschüler aus Spanien und Italien das Langener Rathaus

Foto: Stadt Geestland

von Sport und fördert den

europäischen Gedanken“,

erklärt Udo Macht, der das

Projekt als Lehrer für Sport

und Englisch am Gymnasium

Langen betreut.

Im Zentrum steht die Entwicklung

neuer Sportspiele.

„Wenn Schülerinnen und

Schüler ein Spiel selbst entwickeln,

identifizieren sie

sich mit diesem und mit den

„Es gibt viel zu tun, packen wir es an“

Nordsee-Tourismustag: Gemeinsam für eine stärkere Urlaubsregion

Göran Sell, Kom. Geschäftsführer der Tourismus Agentur Nordsee,

Staatssekretär Dr. Berend Lindner, Sonja Janßen, Geschäftsführerin

Die Nordsee, Landrat Holger Heymann und Carsten

Feist, Oberbürgermeister Wilhelmshaven (v.l.)


Foto: Hinrichs

Pflichtaufgabe der Kommunen

gemacht werden.“ Nur

so könne wirksam vor Ort

und mit Programmen dem

Fachkräftemangel direkt

und konsequent begegnet

werden. „Wir wünschen

uns, hier ernst genommen

zu werden, damit die Qualität

des Tourismus und die

Infrastruktur Niedersachsens,

auch hier an der Nordsee,

systematisch ausgebaut

werden können.“

Impulsvorträge - auch mit

Blick auf andere Regionen

Die Themen des Tages wurden

von unterschiedlichen

Regeln, die sie aufgestellt

haben.“ In mehreren länderübergreifenden

Arbeitstreffen

befassten sich die Jugendlichen

nicht nur mit der

Spielentwicklung, sondern

auch mit der kulturellen

Bedeutung von Sport. Aus

dem Projekt ist unter anderem

ein Brettspiel entstanden

- mit Spielfiguren, die

die Schüler mithilfe eines

Referenten in Vorträgen abwechslungsreich

aufgegriffen.

Hansjörg Mair von der

Schwarzwald Tourismus

GmbH präsentierte die Destinationsentwicklung

am

Beispiel seiner Urlaubsregion.

Katie Tropper stellte die

nachhaltige Regionalentwicklung

am Beispiel der

Region „Wilder Kaiser“ in

Tirol vor. Göran Sell, kommissarischer

Geschäftsführer

der Tourismus Agentur

Nordsee GmbH (TANO)

stellte die Neuaufstellung

der Tourismusstrukturen in

der Region durch die TANO

vor und informierte über

den aktuellen Arbeitsstand.

3D-Druckers selbst hergestellt

haben.

„Es war eine intensive

Zeit, die ich nicht missen

möchte. Eine Zeit, in der

wir viel Spaß hatten und

Freundschaften geschlossen

haben“, erzählt Karolina

Klamma. Für die Zehntklässlerin

steht deshalb fest:

„Wir werden auch weiterhin

in Kontakt bleiben.“

Auch Staatssekretär Dr.

Berend Lindner, Niedersächsisches

Ministerium

für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr

und Digitalisierung

bezog sich in seiner Rede

auf die TANO: „Der Tourismus

gilt in Niedersachsen

als sechstgrößte Branche

und spielt daher als Wirtschaftsfaktor

und Arbeitgeber

eine immens wichtige

Rolle. Umso schöner, dass

sich die Branche so langsam

erholt und insbesondere

unsere größte Urlaubsregion,

die niedersächsische

Nordsee, wieder steigende

Übernachtungen verzeichnet.

Vor diesem Hintergrund

freue ich mich sehr,

dass die Gründung der

TANO mit Unterstützung

des Landes letztendlich

geklappt hat und wir nun

erstmalig einen einheitlichen

Ansprechpartner für

die gesamte Nordseeregion,

von der holländischen

Grenze bis zur Elbe und

Weser, haben. Für ein Reiseland

wie Niedersachsen

spielt das eine große Rolle.

Schließlich steigert eine

einheitliche touristische

Vermarktung des Norddeutschen

Küstenraums

nicht nur ihre Attraktivität

im Inland, sondern vergrößert

auch den Bekanntheitsgrad

im Ausland.“

LESERREISE

Radeln auf

der Sonneninsel

Bornholm

Reiseverlauf

15.8. Abfahrt in Cuxhaven, zünftiges Picknick nach CUXLINER Art auf der Hinfahrt

Fahrt nach Rostock, Ankunft im Pentahotel in Rostock, Abendessen im Hotel

16.8. Frühstück im Hotel, Abfahrt in Rostock, Fährfahrt Sassnitz – Bornholm,

Check-in im Hotel Balka Søbad Nexø, Abendessen im Hotel

17.8. Frühstück im Hotel, Fahrt mit dem Fahrradbus nach Rönne, Spaziergang durch Rönne,

anschließend Fahrradtour von Rönne über Aakirkeby zurück zum Hotel (ca. 45 km)

18.8. Frühstück im Hotel, anspruchsvolle Fahrradtour ab Hotel über Svaneke,

Rundkirche Österlars Gudjhem, nach Helligdonklippen. Rückfahrt zum Hotel

19.8. Frühstück im Hotel, Fahrt mit dem Fahrradbus zur Festung Hammershus, Fahrradtour ab

Hammershus, Rückfahrt mit dem Fahrradbus oder alternativ mit dem Fahrrad (ca. 30 km)

20.8. Rückfahrt nach Cuxhaven, Ankunft ca. 20.00 Uh

Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben vorbehalten.

Neue Industriestr. 14 · 27472 Cuxhaven · Tel. 0 47 21 / 600 645

15. - 20.8.2022

Im Reisepreis sind folgende

Leistungen enthalten:

- Busfahrt mit dem Fahrradbus gem. Reiseverlauf

- CUXLINER Reise- und Fahrradbegleitung für die gesamte Reise

- CUXLINER Picknick auf der Hinfahrt

- Fährfahrten Sassnitz – Bornholm und zurück

- 1 x Übernachtung / Frühstück im Pentahotel

in Rostock

- 1 x Abendessen im Pentahotel in Rostock

- 4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet auf Bornholm im

Hotel Balka Søbad Nexø

- 4 x Abendessen im Hotel auf Bornholm

Für diese Fahrradreise empfehlen wir E-Bikes. Die Mitnahme eines

Personalausweises oder Reisepasses ist erforderlich.

Buchungscode: EWA

Reisepreis: 935,-€ im DZ

EZ-Zuschlag: 230,- €

Für diese Reise gilt die Stornostaffel A

Reiseveranstalter:

Cuxliner GmbH,

Neue Industriestr. 14, 27472 Cuxhaven


22. Juni 2022 Regional

7b

Mit Comedy und

Bauernmarkt

HOLSSEL re ∙ Vom 8. bis 10.

Juli lädt die Ortschaft Holßel

zum Ortsgemeinschaftsfest

(OGF) ein. Am Freitag, 8.

Juli, tritt das Comedy-Duo

„Emmi und Willnowsky“

(Foto: Schimweg) im Festzelt

auf. Am Samstagnachmittag,

9. Juli, findet ab 14.30 Uhr

ein buntes Kinderprogramm

auf dem Sportplatz satt. Zeitgleich

wird den Besuchern

beim OGF ein großes Kuchenbüfett

mit dem Komiker

„Bauer

Piepenbring“

geboten. Am

Samstagabend

ab 20

Uhr treten im Festzelt „DJ

Axel“ und die Band „Holßeler

Connection“ mit Live-Musik

auf. Am Sonntag,

10. Juli, können sich die Besucher

ab 11 Uhr auf den großen

Bauernmarkt mit rund 70

Ausstellern freuen. Karten

im Vorverkauf für Freitagund

Samstagabend gibt es im

Sparmarkt Brandt und in der

Gaststätte Jägerhof in Holßel.

Konjunktur der maritimen Wirtschaft ist rückläufig

Geschäftsklimaindex sinkt um zwölf Punkte / Sorge um Energiepreise und Fachkräftemangel

HANNOVER re ∙ Die Konjunktur

der maritimen

Wirtschaft in Deutschland

ist im Frühjahr 2022 rückläufig.

Dies ist das Ergebnis

der aktuellen Umfrage der

IHK Nord, dem Zusammenschluss

dreizehn norddeutscher

Industrie- und

Handelskammern. Die

drei Teilbranchen Hafenwirtschaft,

Schifffahrt und

Schiffbau verzeichnen allesamt

Rückgänge beim Geschäftsklimaindex.

Sorge

bereiten vor allem die stark

gestiegenen Energiepreise

sowie die Suche nach geeignetem

Personal.

Der Geschäftsklimaindex

beim Schiffbau sinkt erneut,

diesmal rund zwölf Punkte

im Vergleich zum Herbst

2021. Knapp ein Drittel der

Betriebe sehen ihre Geschäftslage

als schlecht an.

85 Prozent der Unternehmen

geben wirtschaftliche

Risiken vor allem bei den

Energie- und Rohstoffpreisen

an und mehr als

Auch der Schiffbau ist rückläufig

jede zweite Werft hat Probleme,

geeignetes Personal

zu finden. Drei Viertel der

Betriebe sorgt sich um die

Auslandsnachfrage. „Um

die schwierige Lage zu verbessern,

müssen die Chancen

der Energiewende auch

für den deutschen Schiffbau

konsequent genutzt werden,

zum Beispiel beim anstehenden

beschleunigten

Ausbau der Windenergie

auf See, für den neue Schiffe

nötig sind“, sagte Prof. Norbert

Aust, Vorsitzender der

IHK Nord. Hier solle auch

geprüft werden, ob eine heimische

Fertigung künftig

bei den Ausschreibungen

ein Kriterium für den Zuschlag

werden könne.

Am geringsten verliert das

Konjunkturbarometer in

der Schifffahrt: Es verzeichnet

ein Minus von knapp

neun Punkten und sinkt

damit auf 118,3 Punkte. 97

Foto: Pixabay

Prozent der befragten Reeder

beurteilen ihre aktuelle

Geschäftslage als gut oder

befriedigend. „Die stark gestiegenen

Frachtraten sind

einer der Hauptgründe“, so

der IHK Nord-Vorsitzende.

„Die etwa in den USA

kräftiger als hierzulande

angesprungene Konjunktur

hat die Nachfrage nach Seetransporten

derart erhöht,

dass die Kapazitäten derzeit

ausgeschöpft sind“. Die

Reeder sehen Risiken bei

der wirtschaftlichen Entwicklung:

Neun von zehn

Unternehmen sorgen sich

ebenfalls um die Entwicklung

der Energie- und Rohstoffpreise.

Rund 29 Prozent

haben Schwierigkeiten, gut

ausgebildete Fachkräfte zu

finden.

Bei der Hafenwirtschaft

sinkt der Geschäftsklimaindex

von 118 auf 108,8

Punkte. Rund 80 Prozent

der Betriebe bezeichnen ihre

aktuelle Geschäftslage als

gut oder befriedigend. Allerdings

sehen auch ähnlich

wie bei der Schifffahrt über

80 Prozent Risiken mit Blick

auf die Energie- und Rohstoffpreise

und fast jeder

zweite Betrieb klagt über

den Fachkräftemangel. Vier

von fünf befragten Unternehmen

sind unzufrieden

mit den wirtschaftlichen

Rahmenbedingungen.

Die Daten der Konjunkturumfrage

stehen unter www.

ihk-nord.de/konjunktur.

Kreismeisterschaft

SCHWIMMEN

in der Wingst

Kreisschwimmfest im Wingster Freibad

Wettkampf mit 134 Teilnehmern / Erstmals mit Mystery-Lagen

WINGST re ∙ Im Wingster

Freibad findet am Samstag,

25. Juni, wieder ein

Kreisschwimmfest statt.

Nach einer zweijährigen

coronabedingten Wettkampfpause

veranstaltet

der Kreisschwimmverband

Cuxhaven in diesem Jahr

wieder diesen hochwertigen

aber auch geselligen

Wettkampf.

Die befreundeten Kreisvereine

des Kreisschwimmverbandes

Cuxhaven (TSV

Bederkesa, SSG an der

Oste, ATS Cuxhaven, TSV

Otterndorf) und der befreundete

Verein vom TV

Hambergen nehmen an

diesem Wettkampf mit 134

Schwimmern teil. In den

50 und 100 Meter Strecken

über alle Lagen (Schmetterling,

Rücken, Brust und

Freistil) hinweg, wetteifern

die Schwimmer um den

Kreismeistertitel.

Auch die kleinsten Schwimmer

im Alter von sechs und

sieben Jahren können über

25 Meter an diesem Wettkampf

teilnehmen, um

erste Wettkampfluft zu

schnuppern.

Als Highlight hat sich der

Nach zwei Jahren Pause freuen sich die Teilnehmer auf spannende Wettkämpfe

Veranstalter besondere

Disziplinen ausgedacht. Es

werden 200 Meter Mys tery-

Lagen und eine Mystery-Lagen-Staffel

geschwommen.

Bei diesen Schwimmstrecken

erfahren die Schwimmer

erst kurz vor dem

Start die Reihenfolge der

Schwimmdisziplinen.

Außerdem ermöglicht dieser

Wettkampf auch die

Ausbildung vieler neuer

Kampfrichter, die nach bestandenen

theoretischen

Prüfungen, Einsätze und

damit praktische Erfahrung

am Beckenrand sammeln.

Der Kreisschwimmverband

freut sich sehr, diese Veranstaltung

wieder durchführen

zu können.

Das Wingster Freibad wird

am 25. Juni für die Öffentlichkeit

gesperrt sein. Ein

großer Dank des Kreis-

Fotos: Privat

schwimmverbandes geht

an die Bäderbetriebsgesellschaft

und ihre Angestellten,

„die immer sehr

freundlich und unkompliziert

mit uns zusammen

arbeiten und auch bei den

Vereinen, die die Veranstaltung

so großartig unterstützen

und natürlich auch bei

den Trainern, Eltern und

Kampfrichtern, die uns in

so großer Zahl helfen“.

hotel-am-medemufer.de

Matthias von Ahnen e.K.

Beethovenallee 36 · 27474 Cuxhaven · Tel. 0 47 21/ 79 71-0 · Fax 79 71-71

Wir wünschen allen

Teilnehmern

viel Erfolg!

Matthias von Ahnen e.K.

Wagnerstr. 22 · 27474 Cuxhaven · Tel. 0 47 21/ 3 99 98-0 · Fax 3 99 98-18


8b

Regional 22. Juni 2022

„Empathie und

Weitsicht“

wicz@stade.ihk.de oder(

(04141) 524 142. Bewerbung

unter www.wettbewerb-gemeinsam-aktiv.de.

HANNOVER/LAND-

KREIS re ∙ „Die niedersächsischen

Kommunen

beweisen mit ihrer Entscheidung,

auf Rückforderungen

von Beziehern von

Sozialleistungen

in Verbindung

mit dem

9-Euro-Ticket

zu

verzichten, Empathie und

Weitsicht. Es ist weder im

Sinne des Bundesgesetzgebers

noch in unserem,

an dieser Stelle Rückforderungsdebatten

zu führen.

Das 9-Euro Ticket ist als

Entlastungsmaßnahme für

alle gedacht und eine Rückforderung

von Geldern

würde zudem einen vollkommen

unverhältnismäßigen

Verwaltungsaufwand

auslösen. Ich bin froh, dass

hier nun für alle Betroffenen

Klarheit herrscht und

niemand in Niedersachsen

solche Rückforderungen

fürchten muss“, sagte Sozialministerin

Daniela Behrens

zur Ankündigung

der kommunalen Spitzenverbände,

in Verbindung

mit dem 9-Euro-Ticket auf

Rückforderungen von Beziehern

von Sozialleistungen

zu verzichten.

„Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort“

Landeswettbewerb geht in die fünfte Runde

Fleischerei

BREMERHAVEN re ∙ Ohne

Silke Wiedmanns und

Anja Hänischs kritischen

Blick verlässt kein Exponat

das Depot: Die Restauratorinnen

am Deutschen

Schifffahrtsmuseum (DSM)

entscheiden, wie die fragilen

Objekte präsentiert werden.

In der aktuellen Ausstellung

„Change Now!“ gab ihnen

eine Opiumpfeife Rätsel auf.

Spritze, Skalpell, Pinzette

und Tupfer - Silke Wiedmanns

und Anja Hänischs

Arbeitswerkzeuge lassen

vermuten, dass die Frauen

am OP-Tisch stehen. Ganz

falsch ist das Bild nicht, denn

die Restauratorinnen betrachten

die Museumsexponate

tatsächlich mit chirurgischer

Präzision. Sie suchen

nach Beschädigungen und

heilen diese so sanft und

wenig sichtbar wie möglich.

Nach der heutigen akademisch

begründeten Praxis

steht fest: „Eine gründliche

Voruntersuchung sollte jeder

Restaurierung vorangehen“,

sagt Hänisch.

Während des Aufbaus der

Ausstellungen „Change

Now!“und „Into the Ice“

richteten die beiden sich

eine mobile Werkstatt im Erweiterungsbau

ein. Ausstellungen

sind kritische Momente

für Exponate. Einige

reagieren empfindlich auf

veränderte Luftfeuchtigkeit,

Temperaturen und direktes

Licht. Deshalb haben die

Restauratorinnen das letzte

Wort, wenn es um die Platzierung

geht.

Für „Change Now!“ arrangierte

das Team diverse

Objekte von der Fisch-Filetiermaschine

über Willi

LANDKREIS re ∙ Die Suche

nach originellen Konzepten,

Mutmachern und Impulsgebern

des stationären Einzelhandels

hat erneut begonnen:

Am 1. Juni gab Wirtschaftsminister

Bernd Althusmann

gemeinsam mit der IHK Niedersachsen

(IHKN) sowie

weiteren Partnern den Startschuss

für den mit insgesamt

36.000 Euro dotierten Landeswettbewerb

„Gemeinsam

aktiv - Handel(n) vor Ort“.

Aufgrund der großen Resonanz

in den letzten Jahren bereits

zum fünften Mal in Folge.

Der Wettbewerb steht in

diesem Jahr unter dem Motto

„Handel 2022 - Aufbruch in

die Zukunft!“

„Es gibt in unserer Region

viele pfiffige Händler sowie

rund 60 starke Standortgemeinschaften

und Gewerbevereine,

die sich selbst

durch die zahlreichen Lockdowns

und Verordnungen

der letzten Jahre sowie die

aktuellen geopolitischen

Konflikte nicht haben entmutigen

lassen. Der Wettbewerb

bietet die Chance, das

Engagement dieser für unsere

regionale Wirtschaft so

wichtigen Akteure sichtbar

zu machen und gleichzeitig

andere zum Nachahmen

anzuregen“, sagt Kathrin

Wiellowicz, Handelsreferentin

bei der IHK Stade für

den Elbe-Weser-Raum und

Handelssprecherin der IHK

Niedersachsen.

Insgesamt 30 besondere

handels- und innenstadtbezogene

Ideen wurden

bereits in den letzten vier

Ralf Guderian

ANGEBOT

gültig v. 20.06. – 25.06.22

Leher Landstr. 25 · 27607 Geestland/Langen · Tel. (0 47 43) 84 04

Schnitzel

aus der Oberschale

1 kg 9 49 .

Holzfällerscheiben

oder Schulterbraten 1 kg 5 20 .

Aus eigener Herstellung

Hackepeter

1 kg 6 90 .

Aufschnitt 20 Sorten 1 kg 9 90 .

Wir empfehlen unsere Grill-Spezialitäten!

Parkplätze befinden sich hinter dem Haus

Die Notfallambulanz für Museumsobjekte

Restauratorinnen am Schifffahrtsmuseum heilen, pflegen und erhalten

Silke Wiedmann (l.) und Anja Hänisch am Olympiasegelboot

Kuhweides Olympiasegler,

Weltkriegsmunition,

Schiffsmodelle, Tiefseepräparate

und vieles mehr.

Zum Alltag gehört auch die

Behandlung von Notfällen:

„An diesem Tiefseefisch ist

eine kleine Flosse abgebrochen.

Die kleben wir vorsichtig

wieder an“, erläutert

Wiedmann, die seit 2017

zum DSM gehört. Ihre Kollegin

schaut mit prüfendem

Blick über Kuhweides Segler,

wo sie kleinere Blessuren

am Lack behebt. Ob Boot aus

dem 20. Jahrhundert oder

jahrhundertealtes Gemälde

spielt dabei keine Rolle: „Ich

nutze ein Festigungsmittel,

das die Farbschicht auf dem

Träger befestigt. Damit beugen

wir weiteren Farbverlusten

vor und konservieren

den Ist-Zustand“, sagt Hänisch.

Jede „Behandlung“

sollte reversibel sein, deshalb

greifen die beiden zum

Beispiel auf althergebrachte

Klebstoffe wie Fisch-, Haut-,

und Störleim zurück.

„Wir nutzen chemisches

Wissen, medizinische Werkzeuge

und manchmal hört es

sich so an, als würden wir in

der Gourmetküche stehen,

wenn wir über unsere Arbeit

sprechen“, sagt Hänisch

über das vielfältige Berufsbild,

das derzeit vorwiegend

eine Frauendomäne ist. Bei

Wettbewerben in ganz Niedersachsen

ausgezeichnet

- davon fünf aus dem Elbe-Weser-Dreieck.

Zu diesen

zählen die Bergstraßen-Initiative

aus Worpswede, der

Onlinebestelldienst Bröös

aus Rockstedt bei Zeven, die

Onlineplattform Posten-Portal

aus Osterholz-Scharmbeck,

der Fachmarkt in Stade

sowie das Kreativzentrum

Deck2 in Buxtehude. „Das

Potenzial für großartige

Handelsgeschichten schlummert

auch im ländlichen

Raum und nicht nur in den

Großstädten“, ist Wiellowicz

überzeugt.

Die IHK ruft Händler, Gewerbevereine,

Stadt- und Citymarketingvereine

sowie

genossenschaftliche Initiativen

wie Bürger- oder Dorfläden

dazu auf, sich mit ihren

Projekten zu bewerben. Aber

auch Vorschläge Dritter sind

willkommen. Bewerbungsschluss

ist der 1. August. Eine

unabhängige Jury wählt die

zwölf besten Ideen aus, die

jeweils 3.000 Euro erhalten

und am 13. September feierlich

von Staatssekretär Dr.

Berend Lindner in Lüneburg

gekürt werden.

Weitere Informationen bei

Kathrin Wiellowicz, IHK

Stade, unter kathrin.wiello-

kniffligen Fällen schickt das

Duo sogar Materialproben

um die Welt und befragt die

internationale Community

um Rat. Ein spezieller Fall

beschäftigte viele Hände

und Geister im Vorfeld der

„Change Now!“-Ausstellung.

Eine Opiumpfeife mit

chinesischen Schriftzeichen

aus dem 20. Jahrhundert. Sie

gelangte vermutlich während

der Kolonialzeit nach

Deutschland. Ihre Herkunft

gab Rätsel auf. Zudem bestand

sie aus vielen Fragmenten.

„Es fehlten Daten,

selbst die Pfeife an sich war

unvollständig. Zunächst

mussten wir einzelne Teile

zusammenfinden, reinigen,

die Endstücke wieder vorsichtig

kleben und recherchieren,

welches Endstück

auf welche Seite gehört“,

erinnert sich Wiedmann.

Gäste der Ausstellung sehen

jetzt eine vollständige Pfeife

und ahnen nichts von den

Vorbereitungen hinter den

Kulissen. Karolin Leitermann,

Projektverantwortliche

des Digital-Projekts

„Open Histories“, recherchierte

und brachte gemeinsam

mit dem Sinologen Prof.

Dr. Cord Eberspächer Licht

ins Dunkel und nahm einen

Sanieren für den Klimaschutz

Jetzt um die „Grüne Hausnummer“ bewerben

LANDKREIS re ∙ Nach

zwei erfolgreichen Aktionsjahren

geht die „Grüne

Hausnummer“ bereits in

die dritte Runde. Bis zum 31.

August können sich interessierte

Hauseigentümer um

eine Teilnahme bewerben,

und vielleicht schon bald

diese besondere Auszeichnung

an ihrem Eigenheim

anbringen.

Die „Grüne Hausnummer“

ist eine Auszeichnung des

Landkreis Cuxhaven und

der Klimaschutz- und Energieagentur

Niedersachsen.

Voraussetzung für die Teilnahme

ist ein besonderes

Engagement für den Klimaschutz

durch energieeffiziente

Bau- und Sanierungsprojekte.

Erfolgreiche

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

erhalten die individuellen

„Grünen Hausnummer“

für ihr Eigenheim

- und außerdem die Möglichkeit,

einen Förderbetrag

von 500 Euro zu gewinnen,

der in diesem Jahr für die

klimafreundlichste Gesamtgestaltung

von Eigenheim

und Garten vergeben wird.

Bis zum Jahr 2045 soll

Deutschland treibhausgasneutral

werden. Das legt

das Klimaschutzgesetz fest

und gilt auch für den Gebäudebestand.

Es ist daher

unverzichtbar, dass

die Eigentümerinnen und

Eigentümer aktiv werden

Podcast über die mysteriöse

Pfeife auf.

Ebenfalls im Rahmen von

„Open Histories“ wird eine

Ritualaxt gezeigt, mit der

womöglich früher der Mund

von Toten geöffnet wurde,

damit deren Seele entweichen

konnte. Die Bast-Ummantelung

war gebrochen.

„Ich habe die Fasern gereinigt

und mit fachgerechten

Klebstoffen gefestigt“, sagt

die 35-jährige Wiedmann.

Von der aufwendigen Behandlung

ist nichts mehr zu

erkennen.

Den „Open Histories“-

Bereich der „Change

Now!“-Ausstellung findet

Wiedmann persönlich besonders

spannend. Das

Gürteltierkörbchen, die Seemannspuppen,

asiatische

Schiffsmodelle und die Nackenstütze

sind nicht die typisch

technischen Exponate,

die es im DSM vorrangig

gibt. Zudem werden sie teilweise

zum ersten Mal ausgestellt.

Die Bandbreite der

Objekte ist es, die Wiedmann

immer wieder staunen lässt:

Denn von Schiffsmodellen

über Knöpfe bis hin zum

Wal-Embryo schlummern

viele Schätze im Depot des

DSM.


Foto: Müllenberg

und ihr Haus auf den neuesten

energetischen Stand

bringen. „Mit der „Grünen

Hausnummer“ wollen wir

die guten Beispiele für energieeffizientes

Bauen und

Sanieren für die Öffentlichkeit

sichtbar machen“, erklärt

Ann-Christin Wengel,

Klimaschutzmanagerin des

Landkreises. „Gute Beispiele

regen zum Nachahmen an.

Sie machen Lust darauf, das

eigene Heim zu modernisieren

und fit für die Zukunft

zu machen. Unser aller Engagement

ist gefragt, um die

Klimaschutzziele zu erreichen“,

so Wengel weiter.

Ausgezeichnet werden Neubauten,

die den KfW-Effizienzstandard

40 erfüllen

oder übertreffen, Bestandsgebäude,

die auf ein KfW-Effizienzhausniveau

saniert

wurden sowie Bestandsge-

Matjesfahrt nach

Oederquart

NEUENKIRCHEN re ∙ Die

Arbeiterwohlfahrt (AWO)

Neuenkirchen/Otterndorf

lädt am Sonntag, 3. Juli, zu

einer Matjesfahrt nach Oederquart

in Witt’s Gasthof

„Zur Post“ ein. In den Kosten

von 35 Euro sind Eintritt,

musikalische Unterhaltung,

ein Matjes-Büfett,

Kaffee und Kuchen, drei

BINGO-Lose und weitere

Überraschungen enthalten.

Für alle, die keinen Matjes

mögen, wird ein Schnitzel-

Büfett vorbereitet. Während

der Veranstaltung wird das

neue Matjeskönigspaar ermittelt.

Beginn der Veranstaltung

ist um 12 Uhr. Es

wird kein Bus eingesetzt;

die Anfahrt erfolgt Privat

mit dem Pkw. Anmeldungen

bei Albert Tiedemann

unter (04751) 54 26.

Zum Zuhören

und Innehalten

OSTEN re ∙ Die Kirchengemeinden

Basbeck, Hechthausen,

Warstade und Osten

laden am Sonntag, 26.

Juni,. um 19 Uhr zu einem

besonderen Regionalgottesdienst

in die Ostener St.

Petri-Kirche ein. Im Mittelpunkt

steht die Geschichte

von Jona, der von Gott in

die Stadt Ninive geschickt

wird. Musikalisch gestaltet

wird der Gottesdienst von

Heidemarie Haak (Orgel)

und Nicolas Dunkel (Englischhorn).

Die beiden Musiker

werden die Hallenser

Sonate Nr. 3 von Händel, die

Sonata von Marcello und

„Where‘er You Walk from

Semele“ von Händel zu Gehör

bringen. Ein musikalisch

verzaubernder Abendgottesdienst

zum Zuhören

und Innehalten in bewegten

Zeiten.

Foto: Landkreis

bäude, bei denen eine Sanierung

durch Einzelmaßnahmen

erfolgt ist.

In den Vorjahren wurden

bereits 39 vorbildhafte Eigenheime

im Cuxland mit

der „Grünen Hausnummer“

ausgezeichnet. Nun

gibt es eine neue Chance

sich um die grünen Glasschilder

zu bewerben. Der

Bewerbungsbogen mit den

Kriterien kann unter www.

klimaschutz-niedersachsen.de/gruenehausnummer

heruntergeladen oder per

Mail unter www.klimaschutz@landkreis-cuxhaven.de

angefordert werden.

Bewerbungsschluss ist der

31. August. Für Rückfragen

steht die Stabsstelle Klimaschutz

und Klimafolgenanpassung

des Landkreises

unter (04721) 66 25 70 zur

Verfügung.


22. Juni 2022 Regional

9b

CUXLINER...

... wieder für Sie on Tour!

02.09. - 11.09.2022

„Tour de France“

10

Tage

19.09. - 26.09.2022

Istriens Schönheiten

8

Tage

Reisepreis pro Person

im DZ

EZ-Zuschlag 455 € 1.489 €

Diese Reise führt uns in einer großen Runde durch den Süden Frankreichs zu den densten und interessantesten Sehenswürdigkeiten. Egal, ob es eine Champagnerkellerei

verschieist,

ob es die Dünen an der Atlantikküste sind oder unser Abstecher nach Bilbao in Nordspanien

zum Guggenheimmuseum. Es erwarten Sie spannende Ziele in beeindruckenden

Landschaften und kulinarische Genüsse.

Reisepreis pro Person

im DZ

EZ-Zuschlag 115 € 829 €

In der nördlichen Adria zwischen dem Golf von Triest (Italien) und der Kvarner Bucht von

Rijeka (Kroatien) liegt die wunderschöne Halbinsel Istrien. Es erwarten uns eine naturbelassene

Landschaft, hübsche Städte und interessante Sehenswürdigkeiten, aufmerksame

kroatische Gastfreundschaft und ein mildes spätsommerliches Klima.

29.09. - 02.10.2022

Oktoberfest - typisch bayrisch

4

Tage

02.10. - 05.10.2022

Leipzig „Auf den Spuren der

friedlichen Revolution“

4

Tage

Reisepreis pro Person

im DZ

559 €

EZ-Zuschlag: 150,-

Reisepreis pro Person

im DZ

397 €

EZ-Zuschlag: 75,-

München muss man erlebt haben. Auf dem Oktoberfest herrscht tolle Stimmung, Tradition

und internationales Flair, kleine und große Fahrgeschäfte, Festzelte, Brauereigespanne,

Blasmusik, eben bayrische Lebenskultur. Auf unserer Stadtrundfahrt erfahren wir mehr

über die bayrische Hauptstadt. Mit reservierten Plätzen im Festzelt und Verzehrgutschein.

Die Montagsdemonstrationen in Leipzig waren der Auslöser der friedlichen Revolution von

1989. Auf unserem Stadtrundgang durch Leipzig sehen wir die Sehenswürdigkeiten und besuchen

auch das ehemalige Hauptquartier der Stasi. Weitere Stationen dieser Reise sind das

Völkerschlachtdenkmal, das Hundertwasserhaus in Magdeburg und – für den kulinarischen

Genuss – „Auerbachs Keller“. Unser Seaside Parkhotel**** liegt direkt an der Innenstadt.

13.10. - 16.10.2022

Südschweden & Kopenhagen

4

Tage

24.10. - 28.10.2022

Elbsandsteingebirge

Dresden & Prag

5

Tage

Reisepreis pro Person

2-Bett-Kabine innen

449 €

2-Bett-Kabine außen 469 ₠

Zuschlag 1-Bettkabine & Hotel:

innen 129,- ₠ / außen 139,- ₠

Reisepreis pro Person

im DZ

EZ-Zuschlag 103 € 535 €

Mit der Tagesfähre fahren wir von Rostock nach Trelleborg und übernachten in Malmö. Am

nächsten Tag fahren wir über die Öresundbrücke nach Kopenhagen, wo wir nach unserer

Stadtrundfahrt auch noch Zeit für eigene Entdeckungen haben. Unsere Rundfahrt durch die

schöne Landschaft und die interessanten Städte Südschwedens führen wir am Folgetag

durch, danach geht es mit der Nachtfähre zurück.

Wir wohnen zentral in Dresden und erkunden die Stadt und ihre vielen Sehenswürdigkeiten.

Wir unternehmen einen Ausflug in die tschechische Hauptstadt Prag, auch „Stadt

der 100 Türme“ genannt. Außerdem machen wir einen Ganztagsausflug in die sächsische

Schweiz mit den imposanten Felsformationen. Eine romantische Schifffahrt auf der Elbe

darf in dem Ausflugsprogramm natürlich nicht fehlen.

31.10. - 02.11.2022

Minikreuzfahrt nach Oslo

3

Tage

10.11. - 16.11.2022

Schöne Toskana mit Pisa,

Lucca & Olivenernte

7

Tage

Reisepreis pro Person

2-Bett-Kabine innen

339 €

2-Bett-Kabine außen 399 ₠

Zuschlag 1-Bettkabine: 90,-

Reisepreis pro Person

im DZ

EZ-Zuschlag 110 € 659 €

Auf der Luxusfähre der Colorline unternehmen wir unsere Fahrt ins herbstliche Oslo. Genießen

Sie die Annehmlichkeiten dieses sehr schönen Schiffes, das leckere große Abendbuffet

im Grand Buffet Restaurant, das Unterhaltungsprogramm und vieles mehr.

In Oslo steht uns Zeit für einen Kurzaufenthalt zur Verfügung, bevor es wieder an Bord geht.

Die Toskana ist ein lohnendes Reiseziel: einmalige Kulturlandschaften, grandiose Städte, kulinarische

Leckereien. Wir wohnen in einem familiengeführten Hotel zentral in Montecatini

Terme. Die Olivenernte ist in vollem Gange und unsere Fahrt nach Norditalien beinhaltet ein

sehr umfangreiches Besichtigungsprogramm zu einem sensationell günstigen Reisepreis. Wir

werden mit Speisen verwöhnt und die Köstlichkeiten auf der Trüffelmesse machen Appetit.

Bitte fordern Sie die ausführlichen Reise- und Leistungsbeschreibungen bei uns an.

CUXLINER GmbH, Neue Industriestraße 14, 27472 Cuxhaven, Telefon 04721 - 600 645, www.cuxliner.de


10

Veranstaltungen 22. Juni 2022

Do

Das Wetter in Cuxhaven und umzu

Fr Sa So Mo Di

Mi

VERANSTALTUNGEN

vom 23.06.2022 – 29.06.2022

HT: 18 Grad

NT: 15 Grad

Niederschlag:

90%

HT: 18 Grad

NT: 14 Grad

Niederschlag:

75%

Hoch- und Niedrigwasser Cuxhaven

Do. 23.06.2022 Mo. 27.06.2022

NW 03:16 HW 09:16 HW 00:33 NW 07:22

NW 15:32 HW 21:37

Fr. 24.06.2022

HW 13:05 NW 19:50

Di. 28.06.2022

NW 04:15 HW 181 HW 01:25 NW 08:08

NW 16:36 HW 22:38

Sa. 25.06.2022

HW 13:49 NW 20:36

Mi. 29.06.2022

NW 05:20 HW 11:18 HW 02:11 NW 08:47

NW 17:49 HW 23:38

So. 26.06.2022

HW 14:29 NW 21:15

NW 06:26 HW 12:14 Alle Angaben ohne Gewähr

NW 18:56

Daten rein rechnerisch ermittelt.

DO., 23. JUNI

CADENBERGE

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Marktplatz.

CUXHAVEN

10.30 bis 12.30 Uhr: „Unbekannte

Küstenheide - Was

wächst, krabbelt und fliegt

denn da?“, naturkundliche

Führung in die Duhner Heide,

ab Wattenmeer Besucherzentrum

Cuxhaven, Nordheimstr.

200, Eintritt: 8,-/7,- €.

11 Uhr: „Sprachen der Liebe“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

11 Uhr: „Kirchenführung in

und um den Lüdingworther

Bauerndom“. Ort: St. Jacobi-

Kirche Lüdingworth. Eintritt:

3,- €.

11 bis 12.30 und 15.30 bis 17

Uhr: „Offene Sprechstunde zur

Gemeinwesenarbeit“ im Begegnungszentrum

Tante Emma,

Deichstr. 29. Jeder der Interesse

hat, in seinem Stadtteil etwas zu

verändern, ist willkommen.

14.30 bis 16 Uhr: „Du und

dein Smartphone/Tablet“.

Einführung in die mobilen

Endgeräte und wichtigen

Apps im Digital-Raum des

Begegnungszentrums Tante

Emma, Deichstr. 29. Anmeldung:

0 47 21/59 95 648. Die

Teilnahme ist kostenlos.

15 bis 18 Uhr: „Interkultureller

Nähtreff“, für Frauen im Werkraum

des Begegnungszentrums

Tante Emma, Deichstr.

29. Es sind wieder Plätze frei.

16 Uhr: „Einführung in die

Meditation“, Bibelverse im

Herzen bewegen mit der Pastorin

Maike Selmayr in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

DORUM-NEUFELD

15 Uhr: „Wattwanderung“

ab Nationalparkhaus, Am

Kutterhafen 1.

HAGEN

16 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“

des DRK in der

Grundschule, Amtsplatz 2.

HECHTHAUSEN

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Netto Parkplatz.

HT: 17 Grad

NT: 14 Grad

Niederschlag:

0%

HT: 16 Grad

NT: 14 Grad

Niederschlag:

20%

Weitere Orte

Helgoland - 11 Min.

Neuwerk - 31 Min.

Westerland - 14 Min.

Bremerhvn. + 12 Min.

Spieka + 23 Min.

Otterndorf + 30 Min.

Brake + 102 Min.

Hamburg + 331 Min.

FR., 24. JUNI

HT: 17 Grad

NT: 13 Grad

Niederschlag:

20%

BACHENBRUCH

19 Uhr: „Eröffnungsschießen“

des SV Bachenbruch am

Schießstand. Anschließend

Grillabend.

BAD BEDERKESA

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Parkplatz zur Straße

„An der Burg“.

ab 14.45 Uhr: „Butterkuchenverkauf“

aus dem Steinbackofen

an der Mühle.

CUXHAVEN

11 Uhr: „Sprachen der Liebe“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

16 bis 17.30 Uhr: „Bibel

hautnah“ in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

18 bis 18.45 Uhr: „Friedensgebet“

in der Martinskirche.

19.30 bis 21 Uhr: „Die Frau

am Strand“. Lesung mit

Christa Hein im Stadttheater,

Rathausstr. 21. Eintritt:

VVK 5,-/8,- € AK 10,- €. VVK:

Stadtbibliothek Cuxhaven

und Kulturinformation.

DORUM-NEUFELD

15 Uhr: „Tiere im Watt“,

Wattwanderung ab Busparkplatz

Watt‘n Bad mit

Watten-Peter.

15 Uhr: „Deichspaziergang“

ab Nationalparkhaus, Am

Kutterhafen 1.

HEMMOOR

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Rathausplatz.

IHLIENWORTH

13 Uhr: „Landfrauenmarkt

- Raus auf‘s Land“ in der

Alten Meierei.

OTTERNDORF

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Kirchplatz.

19.30 bis 20 Uhr: „Hofandacht:

Wettbewerb der Wattenmeergeschöpfe:

2. Runde“

auf dem Hof Katthusen,

Wesermünderstr. 28.

elbe-weser-kurier.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

HT: 17 Grad

NT: 16 Grad

Niederschlag:

20%

Das Wetter wird diese Woche präsentiert von:

Auto-Klima Service-Angebote

SCHEIBE KAPUTT?

Steinschlagreparatur

Autoglas-Soforteinbau

Scheibenversiegelung

HT: 17 Grad

NT: 16 Grad

Niederschlag:

0%

Mobiler Service

Kundenersatzfahrzeug

Partner großer Versicherungen

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 – 66 52 60 · cuxhaven@scheibendoktor.de

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de

SA., 25. JUNI

CUXHAVEN

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,

Veranstalter: Heinsohn,

Tel. 0173/2464421 Es gilt die

2G-Regel.

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

11 Uhr: „Sprachen der Liebe“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

16 Uhr: „Einführung in die

Meditation“, Sitzen üben in

der Stille mit der Pastorin

Maike Selmayr in der Kapelle

am Dohrmannplatz,

Duhnen.

18 bis 18.30 Uhr: „Wegzehrung.“

Abendmahlandacht

mit persönlichem Segenszuspruch

in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

DORUM-NEUFELD

19 Uhr: „Abendwanderung

im Watt“ ab Busparkplatz

Watt‘n Bad mit

Watten-Peter.

HEMMOOR

14 Uhr: „Das singende,

springende Zauberschränkchen“.

Kleines Theater für

kleine Leute im Stupsnase

und Café Kurvenreich, Stader

Str. 3. Eintritt frei, Spenden

erbeten.

IHLIENWORTH

10 Uhr: „Landfrauenmarkt

- Raus auf‘s Land“ in der

Alten Meierei.

SO., 26. JUNI

BALJE

13 bis 16 Uhr: „Zurück in

die Steinzeit“ im Natureum

Niederelbe, Neuenhof 8.

CUXHAVEN

11 Uhr: „Urlaubergottesdienst“

mit Taufe in der

Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

DORUM-NEUFELD

16 und 18 Uhr: „Familien-/

Abendwattwanderung“ ab

Nationalparkhaus, Am Kutterhafen

1.

SO., 26. JUNI

ODISHEIM

9.30 Uhr: „Frühstücksbüfett“

des VdK im Gasthaus

Tamm.

PADINGBÜTTEL

9.30 bis 12.30 Uhr: „Naturerfahrungen

sammeln“ im

Weidenzentrum, Rotthausener

Weg 1.

MO., 27. JUNI

CUXHAVEN

10.30 bis 12.30 Uhr: „Unbekannte

Küstenheide - Was

wächst, krabbelt und fliegt

denn da?“, naturkundliche

Führung in die Duhner Heide,

ab Wattenmeer Besucherzentrum

Cuxhaven, Nordheimstr.

200, Eintritt: 8,-/7,- €.

14.30 bis 16 Uhr: „PC Nutzung

leicht gemacht “. Einführung

in das PC System

und die wichtigsten Programme

im Digital-Raum

des Begegnungszentrums

Tante Emma, Deichstr.

29. Anmeldung: 0 47 21/

59 95 648. Die Teilnahme ist

kostenlos.

18.30 Uhr: „Übungsabend“

des Cuxhavener Skatclubs

im Centro Cutural Gallego

am Hermann-Almers-Sportplatz.

Ein Preisskat wird angeboten.

(Einsatz 5,- €)

DORUM-NEUFELD

17 Uhr: „Wattspaziergang“

ab Busparkplatz Watt‘n Bad

mit Watten-Peter.

IHLIENWORTH

14 Uhr: „Seniorenkreis“ des

DRK im Gemeinderaum.

DI., 28. JUNI

CUXHAVEN

11 Uhr: „Sprache des Verzeihens“

in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

11 bis 12.30 Uhr: „Forschen

im Biolabor“ mit und ohne

Mikroskop die faszinierenden

Lebewesen des Wattbodens

erkunden im Wattenmeer

Besucherzentrum,

Nordheimstr. 200. Für Kinder

ab sechs Jahren. Eintritt:

5,50/5,50 €.

15 bis 17.30 Uhr: „Mit dem

Ranger unterwegs“. Der

Ranger gibt auf einer Radtour

(ca. 10 km) entlang der

Küste Einblicke in seine

Aufgaben und Erlebnisse ab

Wattenmeer Besucherzentrum,

Hans-Claussen-Str. 19,

Eintritt: 10,-/9,- € (Fahrrad

mit bringen), Anmeldung erforderlich

unter Tel. 0 47 21/

700 704 00.

DI., 28. JUNI

CUXHAVEN

16 Uhr: „Einführung in die

Meditation“ mit der Pastorin

Maike Selmayr in der

Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

IHLIENWORTH

14 bis 18 Uhr: „Wochenmarkt“

auf „De ole Schoolhof“.

LOXSTEDT

16 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“

des DRK in der Feuerwache,

An der Feuerwache 1.

NEUHAUS

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

bei der Kirche.

PADINGBÜTTEL

19.30 Uhr: „Singkreis“,

Lieder für Herz und Seele

im Weidenzentrum, Rotthausener

Weg 1.

WREMEN

17 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“

des DRK im Gästezentrum,

Rolf-Dircksen-Weg

33.

MI., 29. JUNI

CUXHAVEN

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,

Veranstalter: Heinsohn,

Tel. 0173/2464421. Es gilt die

2G-Regel.

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

10 bis 11 Uhr: „Führung

durch das Schloss Ritzebüttel“,

Schlossgarten 8. Eintritt:

2,-/4,- €.

11 Uhr: „Sprache des Verzeihens“

in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

15 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Joachim Ringelnatz

Museum“ in der Südersteinstr.

44, Anmeldung unter

0 47 21/39 44 11. Eintritt:

5,- € & 3,- € für die Führung.

18 bis 18.30 Uhr: „Gute

Nacht Geschichte“, spannende

und lustige Geschichten

für Familien in der Kapelle

in Duhnen.

20 bis 21.30 Uhr: „Sehnsuchtsorte

in meinem Leben“, Vortrag

und Gespräch in der

Kapelle in Duhnen.

PADINGBÜTTEL

11 bis 16 Uhr: „Hof und

Werkstatt geöffnet“ im Weidenzentrum,

Rotthausener

Weg 1.

FESTE TERMINE

BALJE

Das Natureum Niederelbe,

Neuenhof 8 ist Di. bis So. von

10 bis 18 Uhr geöffnet.

BREMERHAVEN

Das Deutsche Auswandererhaus

Bremerhaven ist täglich

von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

CUXHAVEN

bis 24.07.2022: „Naturgewalt“.

Ausstellung mit Werken von

Wilhelm Julius Müller und

René Sauerbrei im Schloss

Ritzebüttel, Schlossgarten 8.

„Das Pinguin Museum“ mit

umfangreichen Informationen

über Pinguine und größter

Pinguinsammlung der

Welt, Schillerstr. 64 ist Freitag

bis Montag von 14 bis 18

Uhr geöffnet.

Das SecondHand-Kaufhaus,

Hauptstr. 91 in Altenwalde

ist dienstags von 14 bis 18,

donnerstags von 10 bis 18

und samstags von 10 bis 13

Uhr geöffnet. Spendenannahme

mittwochs von 10 bis

13 und donnerstags von 16

bis 18 Uhr.

Hospizgruppe Cuxland, offene

Sprechstunde montags

von 15 - 16.30 Uhr und dienstags

von 10 - 12 Uhr sowie

nach Vereinbarung in der

Kasernenstraße 1 in Cuxhaven,

Tel. 0 47 21/510 92 55.

VBS Suchtberatungs- und

behandlungsstelle, offene

Sprechstunde in der Grodener

Chaussee 21 dienstags

von 17 - 19 Uhr, Tel. 0 47 21/

370 67.

DORUM-NEUFELD

Der Leuchtturm Obereversand

ist samstags, sonn- und feiertags

von 14 bis 17 geöffnet.

Zutritt nur mit FFP2 Maske.

Eintritt: Erw. 2,-/Kinder 1,- €.

bis 28.08.2022: „Hüpfburgenland“

täglich von 8 bis 20

Uhr am Campingplatz der

Familie Grube, Kajediek.

GEVERSDORF

Das Heimatmuseum und

das Galeriehaus ist donnerstags

von 14 bis 17 Uhr oder

nach Vereinbarung unter

0 47 52/7000 geöffnet.

OTTERNDORF

Die Hospizgruppe Land

Hadeln e.V. ist zu den Bürozeiten

dienstags und donnerstags

in der Cuxhavener

Str. 5 und unter 0 47 51/900

190 zu erreichen.

Ihr Terminkalender

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Telefon:

0 47 21 /

72 15 - 0

Natur-Talent:

Blähton Blähton aus Lamstedt ist ein Wunderwerk der Natur: kleine, braune

Körner mit unzähligen winzigen Luftporen unter einer festen, keramischen

Außenhaut. Ihre einzigartigen Eigenschaften machen sie

unglaublich vielfältig einsetzbar:

Innenbegrünung

Außenbegrünung

Bauen und Wohnen

Luftreinigung

Wasserreinigung

Geotechnik

Regenwassermanagement

Winterstreu

www.fiboexclay.de

Fibo ExClay · Lamstedt · 04773 896-0 · vki@fiboexclay.de


22. Juni 2022 Regional

11

„Nordsee

Naturresort“

CUXHAVEN re ∙ Nachdem

kürzlich die Investoren

und das damit zusammenhängende

Konzept für die

Nachnutzung des ehemaligen

Klinikgeländes in

Sahlenburg bekannt gegeben

wurden, laden diese

gemeinsam mit der Stadt

Cuxhaven und der Helios

Klinik Cuxhaven zu einer

öffentlichen Vorstellung

ein. Die Grundstückentwicklungsgesellschaft

NGEG mbH zusammen

mit der PLANET Gruppe

und der GLC Glücksburg

Consulting AG werden das

Nutzungskonzept „Nord-

see Naturresort“ am Donnerstag,

23. Juni, um 18 Uhr

in der Sahlenburger Grundschule

vorstellen. Alle interessierten

Bürger sind dazu

eingeladen.

Apotheke am

Wegesrand

CUXHAVEN re ∙ Am Samstag,

25. Juni, treffen sich um

17 Uhr am Buswendeplatz

Berensch naturheilkundlich

Interessierte zu einer

kleinen botanischen Wanderung

des Naturschutzbundes

NABU in Berensch.

Apotheker Dr. Stephan

Hahn führt allgemeinverständlich

und unterhaltsam

in die faszinierende

Welt der Heilpflanzen ein.

Pflanzen, die am Wegesrand

wachsen, sind eben

nicht bloß „Unkraut“, denn

viele dieser Pflanzen haben

ihren festen Platz in der naturheilkundlichen

Behandlung

von Krankheiten und

Befindlichkeitsstörungen

gefunden. Bitte an festes

Schuhwerk und bei Bedarf

an Mücken- und Sonnenschutz

denken.

Sommerfest am

Leuchtturm

WREMEN re ∙ Der Wremer

Heimatkreis 85 und die

Kurverwaltung der Wurster

Nordseeküste laden am

Samstag, 25. Juni, ab 18 Uhr

am Wremer Tief zu einem

Sommerfest am Leuchtturm

Kleiner Preuße (Foto:

Privat) ein. Mit frisch geräucherten

Aalen, Forellen

und Stremellachs werden

die Besucher erwartet, um

bei Lagerfeuerromantik

mit Livemusik, Cocktails

und kühlen Getränken in

Tuchfühlung mit der Natur

einen schönen Abend

mit Sonnenuntergang am

Leuchtturm zu genießen.

Oldie-Rockband

im Skiffle Sound

HECHTHAUSEN re ∙

Mit den Sundown Skiflers

kommt am Freitag,

24. Juni, um 19.30 Uhr

die erfolgreichste Skiffle-

Rock-Band des Nordens

nach Hechthausen. Bei

hoffentlich gutem Wetter

präsentiert die bekannte

Oldie-Rockband in einem

Open Air-Konzert Musik

vom Feinsten neben der

Kirche in Hechthausen (bei

schlechtem Wetter in der

Kirche). Die Bremerhavener

Band präsentiert neben traditionellen

Skiffle-Stücken

bekannte Oldies der 60er

und 70er Jahre auch in platt-

deutscher Sprache, musikalisch

neu definiert, druckvoll

mit Waschbrett, Piano,

Gitarre, E-Bass und mehrstimmigen

Gesang. Eine lockere

Moderation sorgt für

gute Stimmung auf und vor

der Bühne. Karten gibt es

im Vorverkauf im Buchladen

Flaig in Hemmoor, der

Spar- und Darlehnskasse in

Hechthausen und der Blumengalerie

in Lamstedt.

Sahlenburger Dorffest

Trödel, Trubel und Trapez sind angesagt

Das Sahlenburger Dorffest nimmt am 25. Juni richtig Fahrt auf

CUXHAVEN jt ∙ 4.000 bis

5.000 Besucher und ein bunter

Flohmarkt mit einem illustren

Begleitprogramm.

Seit 40 Jahren ist das Sahlenburger

Dorffest eine feste

Größe. Das beliebte Straßenfest

findet am 25. Juni zum

dritten Mal unter der Organisation

von Veranstalter

Günter Wichert statt. Nur

einmal musste es Corona

bedingt ausfallen. Der Elbe-Weser-Kurier

fragte beim

Veranstalter nach, was es an

Neuerungen gibt.

„Schulgebäude und Turnhalle

werden derzeit saniert

und somit mussten wir neu

denken: Wir haben weniger

Stellfläche zur Verfügung

und müssen alles in den Innenraum

ziehen“, so Günter

Wichert. „Nach wie vor haben

wir ein sehr kreatives

Kinderprogramm unter dem

Motto: Malen, Schmieden,

Schleifen.“

Dieses Jahr wurde die Feuerwehr

zum Thema genommen

unter dem Motto: „Hurra,

hurra, die Schule brennt“,

„Was natürlich spaßig und

nicht wörtlich zu nehmen

ist“, schmunzelt Günter Wichert.

Ein historisches Feuerwehrauto

wird dabei zur

Bühne, auf der es mit atemberaubender

Luftakrobatik

heiß hergeht. Ein Feuerwehrschlauch

wird zum Drahtseil.

Hoch an der Drehleiter

hängt das Trapez und die

Zuschauer werden bei einer

einzigartigen Straßenshow

mit Humor und Herz Augenzeuge

einer spektakulären

Löschübung.

Sehr glücklich zeigt sich

der Veranstalter darüber,

dass sich der Investor des

Helios-Areals auf dem Sahlenburger

Dorffest präsentiert

und sein Projekt darstellt.

„Das zeigt, dass die

Investoren interessiert sind,

mit den Bürgerinnen und

Bürgern ins Gespräch zu

kommen und deren Ideen

und Anregungen gerne

aufnehmen.

Es ist aber auch ein richtiger

Schritt dahin, dass das

Dorffest mit allen Akteuren

zusammenrückt. Ich möchte

wirklich, dass die Veranstaltung

ein Fest fürs Dorf

Schmieden, solange das Feuer noch heiß ist

wird. Dieses Dorffest liegt

mir am Herzen. Hinter jeder

Anmeldung für den Trödelmarkt

steht eine Familie mit

Kindern. Mein Wunsch wäre

fürs nächste Jahr, dass alle

gesellschaftlich repräsentative

Gruppierungen und

Institutionen sich auf dem

Dorffest präsentieren. Zum

Beispiel das WattBZ, die freiwillige

Feuerwehr und das

Partnerschaftskomitee Sahlenburg-Teix.

Momentan sind

die Cuxkiters und die Fußballer

des S.F.S. Sportfreunde

Sahlenburg vor Ort sowie die

Interessen- und Tourismusgemeinschaft

Sahlenburg

IGS. Ohne das Engagement

von Claudia Bönnen als Vertreterin

der IGS Sahlenburg

und dem Ortsbürgermeister

Herbert Kihm würde das

Sahlenburger Dorffest nicht

über die Bühne gehen.

Das Sahlenburger Dorffest ist die Herzensangelegenheit von Günter Wichert

Fotos: jt

Eine feste Größe sind auch

die „Sohln’borger Büttpedder“,

die vor 52 Jahren in Sahlenburg

gegründet wurden

und von Anfang an dabei

sind. Auf dem Dorffest kann

man die Fischerslüüd ab 10

Uhr mit ihren maritimen Liedern

live erleben. Das ist Lokalkolorit,

wie ihn die Leute

lieben. Und auf dem Dorffest

gibt es noch mehr davon zu

erleben.

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Malerei & Glaserei

Peycke

Inh. Katrin Peycke · Malermeisterin

Berenscher Weg 8

27476 Cuxhaven-Sahlenburg

Tel. (0 47 21) 2 91 05 · Fax (0 47 21) 2 99 10

www.maler-peycke.de · info@maler-peycke.de

Viel Spaß auf dem Sahlenburger Dorffest!

SANITÄR · HEIZUNG · SOLAR

Humphry-Davy-Str. 14 · 27472 Cuxhaven

Tel. 047 21– 665444 · Fax 047 21– 665445

Mail: info@martin-saul.de

D_Anz_Wattenkieker_Fruehstueckai.pdf 1 15.11.13 11:10

Viel Spaß auf dem

Dorffest!

www.itjen.de

Cux-Sahlenburg · Spanger Str. 2 · Tel. 0 47 21 / 2 90 35

Holling

Altenbruch · Altenwalde · Dorum

Bremerhaven · Sahlenburg · Langen

Ihr Frischeanbieter ELEKTRO vor Ort

Am Sahlenburger Strand 27 · 27476 Cuxhaven

04721/2000 · www.wattenkieker.de

DAVIN

EDEKA Holling

» Wir wünschen allen

Besuchern viel Spaß! «

MALEREI

GLASEREI

FASSADENGESTALTUNG

FENSTER & TÜREN

FUSSBODENVERLEGEREI

DESIGNBELäGE

Inh. Jens Habekost

Wurster Straße 108

27639 Wurster Nordseeküste

Tel.: (04741) 91 30 10

E-Mail: info@elektro-davin.de

www.elektro-davin.de

Wir

wünschen

viel Spaß!

Ein Fensterplatz

am Nordseestrand

Starten Sie entspannt

in den Tag und genießen Sie

täglich unser Frühstücksbuffet

mit Blick auf Neuwerk.

Wir nehmen gern

Ihre Reservierung entgegen.


12

Regional 22. Juni 2022

Neues aus Bremerhaven

und umzu

Welt-Kontinenz-Woche

Telefonsprechstunde für Betroffene am 23. Juni

CUXHAVEN re ∙ Zur

Welt-Kontinenz-Woche bietet

Dr. Mohamed Al-Mwalad

(Foto: Helios), Ärztlicher

Direktor und Chefarzt der

Fachabteilung Urologie in

der Helios Klinik

Cuxhaven, eine Telefonsprechstunde

an. Hierbei können

betroffene Frauen

und Männer am

Donnerstag, 23.

Juni, in der Zeit

von 14 bis 18 Uhr

unter (04721) 78 30 99 ihre

medizinischen Anliegen

mit dem Chefarzt und seinen

Oberärzten besprechen.

Es ist paradox: Schätzungsweise

zehn Millionen Menschen

leiden in Deutschland

unter Harn- oder

Stuhlinkontinenz, aber die

WERKSTATT-SERVICE

Kostenvoranschlag gratis

70.000 Artikel im Webshop

Laptop - PC

Handy

Auch vor Ort für Gewerbe

und Privat

Wir sind Ihre PC-Spezialisten

Hafenstr. 31 - Tel.: 0471 94131 92

Hafenstr. 31 - Bremerhaven

Tel.: 0471 9 41 31 92

wenigsten sprechen darüber.

Über die Hälfte der Betroffenen

wendet sich nicht

einmal an einen Arzt. Das

ist fatal, denn unbehandelt

verstärken sich die Inkontinenzbeschwerden

mit tiefgreifenden

Folgen auf Alltag,

Partnerschaft, Psyche

und das soziale

Leben. Dagegen hilft

nur eins: Aufklären,

dem Leiden das

Tabu nehmen und es

als das darzustellen, was es

ist - eine Volkskrankheit mit

vielen Gesichtern.

Dafür steht die bundesweite

Welt-Kontinenz-Woche,

die dieses Jahr zum 14. Mal

stattfindet.

Dr. Al-Mwalad selbst ist bereits

seit über 20 Jahren als

Seit 1900

Wir wünschen Ihnen viel Spaß...

Inserieren Sie bei uns!

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

betreutes wohnen

Besser leben in Gesellschaft.

ärztliche Beratungsstelle

der Deutschen Kontinenz

Gesellschaft zertifiziert

und freut sich anlässlich

der diesjährigen Welt-Kontinenz-Woche

auf die Telefonsprechstunde.

Das

Thema Harninkontinenz

ist für ihn schon lange kein

Tabuthema mehr. „Inkontinenz

ist ein Problem, für das

sich viele Betroffene leider

sehr schämen. Doch mal

ganz abgesehen davon, dass

es sehr viele Patientinnen

und Patienten betrifft, gibt

es auch einige wirksame

Methoden, um das Problem

in den Griff zu bekommen.

Daher kann ich Betroffene

nur ermutigen, die Telefonsprechstunde

in Anspruch

zu nehmen“, betont Dr.

Al-Mwalad.

www.ryngler.de

Günstiges Winterlager

In der Senioren-Residenz Astor Park können Sie zwischen ganz unterschiedlichen,

individuell geschnittenen Wohnungen wählen – ganz nach

Ihren Bedürfnissen von 1 bis 3 Zimmern mit Wohnflächen von ca. 34,8 m²

bis ca. 87,7 m² und mit Kaltmieten von 530,85 bis 918,20 Euro. Auf Wunsch

können Sie unsere Services in den Bereichen Komfort, Haushalt und

Betreuung buchen.

Gestalten Sie Ihre Freizeit nach eigenen Wünschen und profitieren Sie

von unserem exklusiven Angebot im Bereich Events und Gastronomie.

Sie sind neugierig? Vereinbaren Sie einen Termin. Wir beraten Sie gerne!

ASTOR PARK LANGEN GMBH · Debstedter Str. 26-30 · 27607 Geestland

Telefon 04743 888-0 · Fax 04743 888-850 · astor-park.langen@emvia.de

www.astor-park-langen.de

Seit 1900

Tel.:

0 47 21 /

72 15 - 0

Tunnelberg offiziell eingeweiht

Wanderung auf den höchsten Natur-Aussichtspunkt

BREMERHAVEN re ∙ Oberbürgermeister

Melf Grantz,

Stadtrat Bernd Schomaker

und Senatorin Dr. Claudia

Schilling haben mit einer

Wanderung auf Bremerhavens

höchsten Natur-Aussichtspunkt

den 25 Meter hohen

Leherheider Tunnelberg

offiziell eingeweiht.

Nachdem das „Kinderland“

mit zwei kleineren Hügeln

in direkter Nachbarschaft

bereits frei gegeben wurde,

können alle Bremerhavenerinnen,

Bremerhavener und

Gäste über zwei schöne Spazierwege

den Tunnelberg erklimmen

und den Blick über

den Hafen schweifen lassen.

Der Tunnelberg wurde mit

dem Aushub aus dem Hafentunnelbau,

insgesamt

250.000 Kubikmeter errichtet.

Es handelt sich um eine

Ausgleichsmaßnahme für

den Eingriff in Natur und

Landschaft, der gleichzeitig

eine Freizeitnutzung bietet.

Das Gestaltungsprinzip sieht

vor, dass im unteren Bereich

Gehölzpflanzungen entstehen

sollen und im oberen

Bereich wiesenähnliche Bereiche

bis zum Aussichtsplateau

anschließen, das Ganze

erinnert ein bisschen wie die

Abfolge in den Alpen.

Das Aussichtsplateau befindet

sich auf knapp 26 Meter

über Normalnull, zwei spiralförmig

angelegte Wege

führen unabhängig voneinander

auf den Berg. Ein

BREMERHAVEN re ∙ Im

Rahmen der Wasserstofftage

Nordwest lädt die Hochschule

Bremerhaven alle Interessierten

von Montag, 27. Juni,

bis Freitag, 1. Juli, zu einem

Besuch auf dem Campus,

An der Karlstadt 8, ein. Geboten

werden Vorträge und

Laborbesichtigungen, Campusführungen,

Angebote

der Studienberatung, offene

Vorlesungen sowie eine Posterausstellung

zu aktuellen

Forschungsprojekten aus

den Bereichen Wasserstoff,

Energiewende und Nachhaltigkeit.

Die Teilnahme ist

kostenfrei. Das vollständige

Programm findet sich unter

www.hs-bremerhaven.de/

wasserstofftage.

Helmut Cordes, Stadtteilkonferenz Leherheide, Oberbürgermeister

Melf Grantz, Senatorin Dr. Claudia Schilling und Stadtrat

Bernd Schomaker öffneten mit einem symbolischen Akt den Weg

zum Leherheider Tunnelberg

Foto: Schimanke

Ein abwechslungsreiches

Programm erwartet die Besucherinnen

und Besucher.

Forschende der Hochschule

berichten in spannenden

Kurzvorträgen von ihren

aktuellen Projekten und

präsentieren Ideen für die

Energiewende. Geöffnete

Labore und Vorlesungen

geben einen kleinen Einblick

in das zukunftsweisende

Studienangebot und

die praxisorientierte Lehre.

Darüber hinaus lädt eine

informative Posterausstellung

täglich von 10 bis 16

Uhr im Erdgeschoss von

Haus T dazu ein, mehr über

ausgewählte Forschungsaktivitäten

und Studiengänge

der Hochschule am Meer zu

erfahren.

Zusätzlich sind Studieninteressierte

eingeladen, sich

über das Studienangebot

zu informieren und den

Campus zu erkunden. Am

Dienstag, 28. Juni ist die

Studienberatung von 10 bis

12 Uhr sowie von 14 bis 16

Weg umrundet diesen und

stellt die Verbindungen zur

Hans-Böckler-Straße und

zur Gummiwegbrücke dar.

Einer der Wege auf den Berg

ist barrierefrei, Zwischenpodeste

und Rastplätze mit

Bänken ermöglichen weniger

Geübten, sich zwischendurch

auszuruhen. Schotterwege

an den Längsseiten

erlauben für Geübte Abkürzungen.

Diese müssen aber

auf eigenes Risiko genommen

werden, da es sich nicht

um offizielle Wege handelt.

Oben auf dem Aussichtsplateau

sind Bänke und Gabionen

untergebracht, die zum

Verweilen einladen. Ergänzt

wird das Konzept durch einen

Findlingspfad mit Beschilderung,

hierzu wurden

die beim Tunnelaushub vorgefundenen

Findlinge auf

dem Plateau und den Wegen

eingebaut und beschildert.

Eine Infotafel ist am Eingang

zum Berg angebracht. Diese

Informationen wurden vom

Geologischen Dienst für

Bremen aufbereitet und sind

mit der Internet seite des

Dienstes verlinkt.

Mit dem Tunnelberg

schließt sich die Kette an

Ausgleichsmaßnahmen, die

nördlich der Cherbourger

Straße vorgesehen waren.

Die Skateanlage wurde

bereits 2014 fertiggestellt,

der Kinderland Spielhügel

2021 und bereichert Leherheide

um einige gute

Freizeitmöglichkeiten.

Der noch zu erstellende

Wanderweg wird in diesem

Sommer ausgeführt.

Aktionen vom 27. Juni bis 1. Juli

Hochschule öffnet Türen bei den Wasserstofftagen

Mit zahlreichen Vorträgen, Laborbesichtigungen, Angeboten für

Studieninteressierte und einer Posterausstellung präsentiert sich

die Hochschule im Rahmen der Wasserstofftage Nordwest

Foto: Thilo Vogel

Uhr mit einem Stand vor

Ort und beantwortet Fragen

rund um die Themen

Studiengänge und Bewerbung.

Einen allgemeinen

Überblick bietet der Vortrag

„Studieren an der Hochschule

Bremerhaven“ am

Donnerstag, 30. Juni, um

10.30 Uhr und am Freitag, 1.

Juli, um 12 Uhr. Zusätzlich

werden am 27. und 29. Juni

sowie am 1. Juli geführte

Campusbesichtigungen

angeboten.


22. Juni 2022 Marktplatz

13

KRAFTFAHRZEUGE

KLEINANZEIGEN

STELLENMARKT

KRAFTFAHRZEUGMARKT

ANKAUF

LANDWIRTSCHAFT

ANGEBOTE - STELLEN

ANGEBOTE - STELLEN

AUTOANKAUF

An- und Verkauf von Gebrauchtwagen

Mit und ohne TÜV, auch defekt

- Abholservice -

H&A Autohandel · Tel. 04743/276590

Sofort Bargeld!

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

(01 63) 7 77 84 69 oder (0 47 71) 8 89 73 35

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich

Wir kaufen

ständig alle gebrauchten

PKW und LKW!

Merachli Cars, Cuxhaven

Am Querkamp 3 – 5

Tel. 0 171 4 14 31 34

oder 0 47 21 51 09 40

IMMO

BAUZEICHNUNGEN

Erstellung von Bauzeichnungen,

Bauanträgen

und Statik. Tiller

& de Buhr GbR - Architekten und

Ingenieure, Tel. 04741/90279-0 /

Nordholz

BEILAGEN

Heute im

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Gesamt oder in Teilen

Kemner

Wir vom DRK

Cuxhaven

WOHNMOBILE

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

0 39 44-3 61 60, www.wm-aw.de Fa.

WOHNWAGEN

Su. dringend Wohnwagen

oder Wohnmobil,

Tel. 0171/3743474

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Herausgeber und Verlag:

EWa Verlag GmbH

Grodener Chaussee 34,

27472 Cuxhaven

Tel.: 04721 / 7215-0,

Fax: 04721 / 7215-45

E-Mail: info@elbe-weser-kurier.de

Geschäftsführer:

Michael Fernandes Lomba

Ralf Drossner

Redaktionsleiter:

Andreas Oetjen

Medienmanager:

Manfred Schultz

Druck:

Druckzentrum Nordsee GmbH

Druckauflage Mittwoch 65.850

Druckauflage Wochenende 52.055

ELBE WESER KURIER

die Wochenzeitung für den

nördlichen Landkreis Cuxhaven,

wird an alle erreichbaren Haushalte

kostenlos verteilt.

Falls Sie unsere Zeitung nicht mehr

erhalten möchten, bitten wir Sie,

eine E-Mail an

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

zu senden oder einen Aufkleber mit

dem Hinweis „Bitte keine kostenlosesn

Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.

Mehr Informationen:

werbung-im-briefkasten.de

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.

Alle Rechte vorbehalten.

Nachdruck nur mit vorheriger

schriftlicher Einwilligung.

„Freiräume“ präsentiert

Das Familienfestival im Grünen

CUXHAVEN re ∙ Eine tolle

Draußen-Zeit und eine schöne

Sommerwald-Atmosphäre

sollen die Besucher des Freiräume-Festivals

vom 1. bis 3.

Juli in Sahlenburg erleben.

Das Waldfreibad liegt auch

nur wenige Hundert Meter

vom Strand entfernt.

„Wir möchten mit dem Freiräume-Festival

einen besonderen

Erlebnisort schaffen.

Das Waldfreibad ist dafür

mit seiner Lage inmitten der

Natur hervorragend geeignet“,

freut sich das Freiräume-Team.

Damit es auf dem

Gelände eine ganz entspannte

Atmosphäre gibt, sind die

Tickets pro Tag begrenzt.

Ein Highlight des kleinen, gemütlichen

Festivals im Waldfreibad

ist das OpenAir-Kino

am Freitag mit Dirty Dancing.

Abends sorgen Pop-

Schlager-Star Sonia Liebing

und DJ Herzbeat für gute

Laune. Am Abend zeigt Artist

René Albert zeigt seine

eindrucksvolle Feuershow.

Das Freiräume-Festival bietet

ein Programm für die

ganze Familie. Mit dabei auf

der Freiräume-Waldbühne

präsentiert vom Meisterbetrieb

Süß sind unter anderem

Kinder-Stars HerrH und

Larifari. Dazu gibt es unter

anderem Stelzenläufer und

Waldwesen, Yoga mit Schauspieler

und Yogalehrer Ralf

Bauer und Musik von der Insel

La Palma von den Entre

Amigos.

In Mini-Workshops können

die Festivalbesucher zum

Beispiel Bernstein schleifen

oder mit Naturmaterialien

basteln. Es gibt eine Kids-

Area mit Piratenburg, und

Clown Janborius ist mit seiner

Feuerwehr Brummer dabei.

Im Decathlon-Camp gibt

es unter anderem Zeltneuheiten

zu bewundern.

Am Samstag stehen die Band

„Berge“ auf der Bühne sowie

DJ Discoloverz, mit einer Silent

Disco. Und am Sonntag

um 15 Uhr ist „The Voice-

Kids“-Star Georgia Balke auf

der Bühne zu sehen.

Tickets sind unter www.freiraeume-cuxhaven.de/festival

erhältlich. Zudem gibt

es drei mal zwei Karten zu

gewinnen. Hierzu bis zum

27.6.2022 eine E-Mail mit dem

Stichwort Freiräume-Festival

an tocha@elbe-weser-kurier.

de schicken.

Zu Freiräume Cuxhaven:

Freiräume bietet unter anderem

spannende Mikroabenteuer

für Groß und Klein an.

Es gibt Angebote rund ums

Naturerleben für Kinder und

Erwachsene. Aber auch eine

breite Palette von Entspannungs-

und Wellness-Veranstaltungen

und -kursen

gehören zum Angebot wie

beispielweise Yoga und Meditation

oder Pilates.

€ Pelzankauf! Wir zahlen

von 100-5.000 € für gut erhaltene

Pelze. Ankauf v. Puppen,

Nähmaschi nen, Bilder, Porzellan,

Tafelsil ber, Münzen, Schmuck

aller Art. Wir freuen uns auf Ihren

Anruf. Seriöse Abwicklung. Firma

Klimkeit, Tel. 0471/30940881

BAUMFÄLLUNG

Der Baumflüsterer

fachgerechte Baumfällung/Pflege.

Seiltechnik auch unmögliche

Standorte. Ko stenloses Angebot/Festpreis.

Vergleichen Sie!

B.Johanns, Tel. 04723/1231 o.

0178/8614948

GESUCHE

Altmetall und Schrott

jeglicher Art gesucht. Alles anbieten,

Tel. 0176/74552725

HAUSHALTSAUFLÖSUNG

Haushaltsauflösungen

erledigt Antik & Trödel! 04751/

3559

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

„Mach‘s

wie ich!“

Diesen Urlaub

hab ich mir als

Zeitungszustellerin

verdient.

Werde Zusteller

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann komme zu uns!

Als Zusteller m/w/d bist du wöchentlich am Mittwoch für den

ELBE WESER KURIER AM

MITTWOCH an der frischen Luft

und verfügst zusätzlich über einen

regelmäßigen Nebenverdienst.

Dein Interesse ist geweckt?

Dann werde Teil unseres großen

Teams und bewirb Dich

per E-Mail an vertrieb@elbeweser-

kurier.de oder direkt

unter 0 47 21 / 72 15 10.

ab sofort in:

• Otterndorf

• Bad Bederkesa

• Dorum

• Cadenberge

• Langen

• Altenwalde

• Wingst

• Osterbruch

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

EWa Vertrieb GmbH . Grodener Chaussee 34 . 27472 Cuxhaven

ANGEBOTE - STELLEN

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Reinigungskraft m/w/d

für Ölplattform im

Wattenmeer gesucht.

Arbeitszeit: 14 Tage auf Deck /

14 Tage Freizeit.

Telefon: 0 42 1 / 48 43 700

hr@good-food-and-more.com

Werde Teil unseres Teams, ob als

Zusteller oder dessen Vertretung!

Werde Zusteller

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann komme zu uns!

Als Zusteller m/w/d bist du wöchentlich am Samstag für den

ELBE WESER KURIER AM

WOCHENENDE an der frischen

Luft und verfügst zusätzlich über einen

regelmäßigen Nebenverdienst.

Dein Interesse ist geweckt?

Dann werde Teil unseres großen

Teams und bewirb Dich

per E-Mail an vertrieb@elbeweser-

kurier.de oder direkt

unter 0 47 21 / 72 15 11.

IN EIGENER SACHE

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

Grodener Chaussee 34 in 27472 Cuxhaven

Telefon: 0 47 21 / 72 15 - 0

„Mach‘s

wie ich!“

Diesen Computer

hab ich mir als

Zeitungszusteller

verdient.

ab sofort in:

• Otterndorf

• Altenwalde

• Nordholz

• Döse

• Duhnen

• Wingst

• Odisheim

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

EWa Vertrieb GmbH . Grodener Chaussee 34 . 27472 Cuxhaven

Der Elbe-Weser Kurier, die Wochenzeitung für die Region

im nördlichen Teil des Landkreises Cuxhaven, braucht für

sofort oder später Verstärkung.

Wenn Sie freundlich und geschickt am Telefon und im Außendienst

verkaufen können und in einem jungen kreativen

Team erfolgreich sein wollen, dann bewerben Sie sich als

ANZEIGENVERKÄUFER M/W/D

gerne auch als Quereinsteiger.

Ihre Bewerbung – gern auch per Email –

senden Sie bitte an lomba@elbe-weser-kurier.de.

Bei Rückfragen Kontakt unter 04721/7215-44.

ELBE WESER

K U R I E R

Heu und Stroh, Heuund

Grassi loballen in Folien,

günstig zu verkaufen, Lieferung

frei Haus. Überjähriges Heu

zum 1/2 Preis, Ropers, Nordleda

04758/444

Heu in kl. Ballen, Stück 1,- €,

Tel. 0172/4624764

SONSTIGES

Kaufe Ihre tragbaren Altkleider

und Schuhe. Tel. 0152/

25951875

SENIOREN

Anti-Rost-Initiative

Cuxhaven Senioren helfen

Senioren, Kleinstreparaturen im

Haushalt, Tel. 01522/4928995

(Dienstag-Freitag 10-14 Uhr)

VERKÄUFE

Wildfleisch

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch & am Wochenende

vom

Jäger aus freier Wildbahn,

1a, Wildschwein, Reh, Hirsch,

ab 4,00€/kg, auch Einzelbraten!

Tel. 04722/2211+0175/

1414883 www.wild-auf-wild.de

Taschengeldaufbesserung

durch Zeitungsverteilung!

Die Zustel lung

erfolgt mittwochs. Min destalter

14 Jahre. Tel. 04721/721510

www.elbe-weser-kurier.de

Grodener Chaussee 34, 27472 Cuxhaven

Homepage: www.elbe-weser-kurier.de

Tel.: 04721/7215-0


22. 1406. 2022

Marktplatz 22. Juni KURIER 20221

MARKTPLATZ

STELLENANGEBOTE

Unterstützung für unser Serviceteam (w/m/d)

im Bistro und in der Küche in Teilzeit oder auf 450¤Basis.

Outfit Sport & Freizeit GmbH

Brockeswalder Chaussee 113, Cuxhaven

0472131150

info@outfitcuxhaven.de

LEHRSTELLEN

Auszubildende (m/w/d) zur zahn

medizinischen Fachangestellten (ZMF)

zum 1.8.2022 gesucht.

Ich bitte um schriftliche/online Bewerbung.

Dr. Thomas Prieshoff

Poststraße 58, 27474 Cuxhaven, dr.prieshoff@tonline.de

STELLENGESUCHE

Suche Arbeit

in der Betreuung für Senioren

ab 5 Std./tgl., wtl. od. mtl.

Mobil 0162 / 6221035

ANKAUF

Suche Aufsitzmäher

auch defekt. 0152 / 22110661

Kaufe Bekleidung

von AZ plus Accessoires.

Mobil 0163 / 3435351

Modellbahner suchen

Eisenbahn & Zubehör. Anlage

oder Sammlung. Auch Modell

fahrzeuge usw.

Mobil 0175 / 7774499

GOLDANKAUF

Hess & Mandl

Kunsthandel GmbH

Deichstraße 9, Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 500 893

www.hmkunsthandel.de

Kaufe alle Art

von Münzen z. B. 5 DM, 10 DM,

Reichsmark, gemischte Alben,

Medaillen usw.. usw.. (auch

Briefmarken). Außerdem kaufe

ich Taschenuhren aller Art

(auch defekt).

Tel. 04721 / 5512270

VERKAUF

StihlMotorsense FS 300

wenig benutzt, viel Zubehör,

150,– ¤. Tel. 04777 / 781

Rudergerät

neuwertig, 200, ¤ VB.

Tel. 04751 / 9097878

Scheunenflohmarkt

Hof und Haushaltsauflösung,

Wingst – Weißenmoor 43, 25.06.

– 26.06.2022, 12.00 – 17.00 Uhr

Wir räumen auf!

Hausflohmarkt am 18.6., 10 15

Uhr. Was sie schon immer mal

kaufen wollten. Parkstr. 3 in

21762 Otterndorf.

Werkstattauflösung

Div. Holzbearbeitungsgeräte

Alles muss raus!

Tel. 04754 / 800196 (bitte nur

bei ernstgemeintem Interesse)

Blüthnerflügel

zu verk., Modell 6, AliquotSys

tem, schwarz seidenmatt,

Elfenbeintastatur, 2010 von

Blüthner (Leipzig) vollständig

restauriert. 0152 / 57216249

Essgr., Gasgrill, Stereo

schrank: Esstisch 90x160 cm,

grauschwarzmarmoriert, 4

Stühle, schwarz, Kunstleder, 3

J. alt, VB 220,– ¤; Gasgrill,

3flammig, kompl. m. Flasche

u. Garnitur, 1 J. alt, VB 90,– ¤;

RetroStereoschrank (Platten

spieler Dual 704, DoppelTape

Deck Pioneer, CDPlayer, Ver

stärker Onkyo 4 J. alt) 2 türig,

Bj. Ende 70er, Geräte Ende 70er

– 90er Jahre, kompl. 530,– ¤ VB;

Wibo SparElektroheizung, für

30 m², NP 3490,– ¤, VB 1150,–.

Tel. 0176 / 32247633 Nordholz

SofaGarnitur, Leder

hellbeige (3er, 2er, 1er), sehr gu

ter Zustand, zu verkaufen.

Abholung. Tel. 04751 / 9781969

Bett, Marke Hülsta

teilmassiv, Eiche hellbeige, mit

Nachtschränken, Bett 1,80x2m,

Gesamtbreite mit Schränken

3m, zu verkaufen, 400,– ¤.

Abholung. Tel. 04751 / 9781969

Messerhäcksler

Florabest, Turbo Power, 80, ¤

Tel. 04721 / 32443

IMMO

VERKAUF

EIGENTUMSWOHNUNGEN

Von privat zu verk.

3Zi.Whg., ca. 85 m² m. Gara

ge, teilmöbliert, Küddowstr. 9,

148.000, ¤ VB.

Mobil 0174 / 6723375

Ehepaar sucht im Raum Cux

haven eine

2 b. 3Zimmerwohnung

zum Kauf für den Eigenbedarf

von Privat. Tel. 05101 / 9901265

(täglich ab 17:00 Uhr)

HÄUSER

Wingst, Haus, 170 qm

in idyllischer Lage, EBK,

gut isoliert, 300000,– ¤.

Tel. 04778 / 811229

Haus zu verkaufen

in Neuhaus//Oste, Einzeldenk

malgeschützt, gern auch an

Makler Kontaktaufnahme un

ter CNZ11286

1 b. 2Fam.Haus

CuxAltenwalde, Seitenstr.

Wfl. 177 qm + Loggia 13 qm,

EG, barrierefrei!, 3 Stellpl.,

SatInternet, 880 m² Grdst.,

VB 345.000, ¤.

Tel. 04723 / 4887

ANKAUF

Priv. Kapitalanleger

sucht Whg. oder MFH von priv.,

leer oder verm., auch unrenov.

oder sanierungsbed., rasche

Kaufabwicklung!

Tel. 05192 / 979175

Rentnerin, 58 sucht eine

ETW ab 2 Zimmer

als Hauptwohnsitz, gerne Duh

nen, Döse oder Stadt Cuxha

ven. Es sollte zentral sein. Ich

freue mich über Angebote.

Tel. 0421 / 6360820

Suche in oder um

Cuxhaven ein Grundstück.

Gerne auch mit Halle oder

Scheune (Zustand egal).

Grundstück kann auch gerne

abgelegen sein. (Miete oder

Kauf, muss kein Baugrund

stück sein). Tel. 04721 / 698148

VERMIETUNGEN

Hemmoor

Reihenhaus, Bj. 1995, 100 m², 4

Zi., EBK, Gä.WC, Bad, Terr.,

Vollkeller, KfzStellplatz,

Glasfaser, ruh, zentrale Lage,

KM 820, ¤ + 150, ¤, 2 MM KT,

frei ab 1.7.

Mobil 0176 / 880028164

EFH, Duhnen

280 m² Grdst., 108 m² Wfl., 3

Zi., Gä.WC, HWR, Stellplatz,

Terr. mit Garten, Bj. 2021, ab

sofort, KM 1250, ¤.

Mobil0176 / 52933438

Belum, 4Zi.EGWhg.

EBK, Du.Bad, Gä.WC, HWR,

Terr., Garten, Carport, an sol

vente Familie zum 1.7.22 zu

vermieten. Keine Hundehal

tung, ruhige zentrale Lage, 125

m² = 562,50 ¤ + NK.

Tel. 04752 / 408

MIETGESUCHE

Familie m. kleinem Hund sucht

schönes Zuhause,

möglichst mit OpaErsatzAn

schluss auf dem Hof. Wir, 3

Kinder, Mama & rüstige Oma

sind gern bereit, leichte Arbei

ten auf dem Hof zu überneh

men. Raum Otterndorf.

Kontaktaufnahme

CNA11298

unter

2Zi.Whg. in Cuxhaven

(04721) auch teilmöbliert von

Pensionär gesucht. Kontakt

aufnahme unter CNZ11297

GEWERBLICH

Seriöser, freundl., neuer

Bürger (54) von CuxDöse,

sucht zur längeren Mietdauer

am Strichweg o. Steinmarner

Str. o. deren abzweigenden Sei

tenstr.: 1 Garage / 1 Abstell od.

Kellerraum / 1 Raum im EG ei

gener Eingang als Büro ideal

mit WC od. MitNutzung. Auch

alles seperat möglich.

Mobil 0172 / 1590723

KFZ

VERKAUF

Mini

Mini Cooper Cabrio

Highgate, Braun, Leder, 58000

km, 122 PS, EZ 2015, Benzin,

Automatik, sehr gepflegt, VB

17.500, ¤.

Mobil 0151 / 24260848

ZWEIRÄDER

Roller Honda

125 m³, zu verk., Preis VB.

Mobil 0170 / 8088789

CAMPING

RentnerPaar

mit 1 Dackel sucht Wohnwa

genJahresStellplatz in Cux

haven von privat (keine Cam

pingplätze), gerne ländlich,

Bauernhof o.ä.

Mobil 0160 / 94765182

LANDWIRTSCHAFT

Verkaufe Ersatzteile

für Motor, für Steyr 760, 60 PS.

Mobil 0160 / 6617670

Verzinkte Stahlhalle

14 m breit, 20 m lang, 4 m Trau

fenhöhe, ist zerlegt.

Mobil 0174 / 1992905

Heuschnitt (1. Schnitt)

auf ca. 1,3 ha, ertragreich, opti

mal für Pferde, im Bereich

Cux.Groden, 150, ¤.

Mobil 01520 / 2440408

Suche Ballenpresse

Welger od. Claas, Heuwender,

Schwader, 3 od. 4Schar

Drehpflug, Bodenfräse, Drill

masch., Düngerstreuer, 1Achs

Miststreuer, u. Kippanhänger.

Mobil 0175 / 6796344

www.seenotretter.de

BEKANNTSCHAFTEN

Witwer, 79 J., aus Cux.

su. weibl. Begleitung für Rad

touren und Strandbesuche.

Tel. 04721 / 5900431

Ich suche

ein interessiertes reifes Paar

oder ähnlich passendes um die

Sommernächte gemeinsam lieb

zu gestalten.

Mobil 0160 / 97588573

Wo versteckt sich die

Frau zwischen 55 und 65 Jahre,

die ihr SingleDasein mit sym

phatischen, humorvollen Mann

verändern möchte, um auch

wieder mal Schmetterlinge im

Bauch zu spüren?

Mobil 01515 / 6880138

VERSCHIEDENES

Brunnenbohren

Mobil 0171 / 3150453

Biete preisw. Arbeiten

Rund ums Haus, Gartenarbei

ten uvm. Mobil 0178 / 6013340

Biete Gartenarbeiten

aller Art, Heckenschnitt, Beet

arb., Vertikutierarb. etc. mit

Entsorgung. ☎ 0176 / 22642696

Suche Arbeit

Gartenarbeiten aller Art, Ma

lerarbeiten, Maurerarbeiten,

Zaunbau, Kellersanierungsar

beiten, Pflasterarbeiten aller

Art. Mobil 0176 / 29872663

Straßenflohmarkt

Auf der Stroth in Lamstedt, am

25. Juni, von 8 bis 14 Uhr. Ver

kauft wird was Dachboden,

Kinderzimmer und Keller so

hergeben, auch Briefmarken

und Münzen sind dabei, sogar

gehäkelte Nudeln u.v.m., wer

möchte, kann gerne mitmachen.

Nur private Verkäufer und kei

ne gewerblichen Händler.

Anmeldung und Info

Tel. 04773 / 7508

Beiuns geht Ihre Spende

garantiertnicht unter.

Danke.


Haben Sie

Probleme

mit ...?

Ratten – Tauben – Flöhe –

Ameisen – Wespen – Wühlmäuse

– Marder – Schimmelpilz –

Holzschutz – Wärmeentwesung

– Desinfektion – Grünbelagentfernung

– Industriehygiene

Besuchen Sie auch

unseren Verkaufsraum

Mo. – Fr. 9.00-12.00 + 13.00-18.00 Uhr

Elbe-Weser-

Schädlingsbekämpfung

GmbH

Am Querkamp 12-14

27474 Cuxhaven

Telefon 04721/665371

Mobil 0174/1931249

www.elbe-weser-sbk.de

Das große Elbe Weser Kurier Kreuzworträtsel

Diese Woche verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen

die CD „Heitere Klassik - Schwungvolle Tänze“

Cuxhavener Pfl egedienst

Pflegequalität ist Lebensqualität

Wir bieten Ihnen:

• Grundpflege

• Behandlungspflege

• Insulin-/Medikamentengabe

• Verbände

• Hauswirtschaftliche

Versorgung

• Verhinderungspflege

• Beratungbesuche

• Vermittlung

von Hilfsmitteln

• Demenzbetreuung

Pflegequalität

ist Lebensqualität

Individuelle, liebevolle

Pflege & Betreuung

bei Ihnen zu Hause.

Cadenberge

(0 47 77) 80 81 777

Mobil 0171 / 99 13 359

Bahnhofstr. 38 · 21781 Cadenberge

0 47 77 / 8 08 17 77

Bürozeiten: Montag bis Freitag 11 Uhr – 16 Uhr

www.cuxhavener-pfl egedienst.de

Fliesenmarkt

Debstedt

Große Auswahl

an Fliesen

von günstig bis

exklusiv!

Im SortIment:

Designer-Planken

aus Vinyl

Bördestraße 2

Gewerbegebiet

27607 Geestland

0 47 43 / 91 36 29

www.fliesenmaerkte.com

Montag – Freitag von

9.00 – 18.00 Uhr

Samstag von 9.00 – 13.00 Uhr

Aroma-

Erdbeeren

täglich frisch

Angebot: 5 kg

Erdbeeren 20,- €

nur kurze Zeit und solange

der Vorrat reicht.

Auch zum Selberpflücken.

Verkauf täglich.

Nahe Landesstr. 12 in Wanna

am Wasserwerk

Das Lösungswort lautet:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

Telefon

Ausschneiden und sofort einsenden an:

ELBE-WESER-KURIER · Grodener Chaussee 34 · 27472 Cuxhaven

Teilnahmeschluss: 27. Juni 2022. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

Keine Barauszahlung! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Des Rätsels Lösung:

SAINT AVE · Die französische

Gemeinde Saint Avé

ist seit 1987 Partnerstadt von

Altenwalde. Der bretonische

Ort liegt im Ballungsraum

nordöstlich von Vannes und

gehört zum Regionalen Naturpark

Golfe du Morbihan.

Zu den Sehenswürdigkeiten

gehören das Schloss Beauregard

und die Kapelle Notre-Dame-du-Loc.

- Das Buch

„Du darfst nicht alles glauben,

was du denkst“ von

Kurt Krömer hat Tina Rath

aus Wingst gewonnen. - Dieses

Mal gibt es die CD „Heitere

Klassik - Schwungvolle

Tänze“ zu gewinnen. Zu hören

sind unter anderem die

„Ohne Sorgen-Schnellpolka“

von Josef Strauß, der „Tanz

der Komödianten“, von Smetana

oder der Can-Can aus

„Orpheus in der Unterwelt“

von Offenbach.

Garten- und Landschaftbau

ROLO DOCE

• Gartenarbeiten von A-Z

• Minibaggerarbeiten

• Drainage

• Pflasterarbeiten -

Auffahrt und Terrasse

• Granitpflasterarbeiten

Neue Telefonnr.

0152 / 06 14 55 06

Drangstweg 71

27474 Cuxhaven

Mein Leben bis zum Kriege

Fortsetzungsroman von Joachim Ringelnatz Folge 170

... Mathison war auch ein

geschickter Tischler und

baute Kanus.

Ich hatte eine Sanatoriumsballade

verfaßt. Die trug

ich mit Erfolg bei einer der

engeren Gesellschaften

vor, die bald in Ingeborgs

Wohnung, bald im Hause

des Barons oder im Kontor

oder sonstwo improvisiert

wurden.

Es wurde mir zum Sport,

jeden Mittag mit einer

anderen Krawatte zu erscheinen

und dazu eine

entsprechende Blume im

Knopfloch zu tragen. Auch

half ich Ingeborg gern,

wenn sie die Blumen für

die Mittagstafel wählte und

arrangierte. In dem üppigen

Garten wuchs alles,

was Land und Zeit zu geben

vermochten. Obst und

Beeren konnte ich pflücken,

soviel mir behagte. Manchmal

zupfte ich mir ein frisches

Salatblatt ab, bestrich

es mit Butter und salzte es.

Das schmeckte gut.

Ich fuhr Herrn und Frau

Agricola im Segelboot

spazieren.

Auf Anregung Ingeborgs

wurde ein Wohltätigkeitsfest

für ein achtjähriges,

musikalisch begabtes Judenmädchen

gegeben. Wir

maskierten uns alle. Ingeborg

erschien als Sektflasche

mit wechselnden Etiketts.

Mathison hatte das

Kostüm geschickt aus Pappe

gefertigt. Der russische

Doktor war als Dame verkleidet,

das heißt, er hatte

alles, was er an Damenkleidern

erwischen konnte,

unlogisch übereinander

angezogen. Nun war er so

dick, daß er auf zwei Sesseln

sitzen mußte. Jeder

hatte sich etwas Kurioses

ausgedacht. Der Kaufmann

Behrends aus Petersburg

brachte einen Toast auf das

Haus Nolcken aus. Das jüdische

Wunderkind spielte

Mendelssohn und »Die

Spieluhr«. Die finnischen

seit 1948

AUTOPARK

04745/288

Masseusen Marta und Hilja

führten einen Nationaltanz

auf. Es tat sich was. Und

die Baronin schenkte dem

Judenkind noch extra ein

dressiertes Huhn.

In solch reicher Freiheit und

süßem Nichtstun spannen

und verstrickten sich natürlich

allerlei Liebesfäden. Ich

überraschte Wera, als sie

auf der Treppe den hinkenden

Studenten Werschisloff

küßte. Fräulein Kronmann,

Een Auto ut Beers

GROSSE AUSWAHL

kleine preise

BEDERKESA

Über 50 Autos

unter Dach

bei Burg & See

die mir russischen Unterricht

gab, fing an, mit »Ja

wosch lublu«. Auch Fräulein

Matern zeichnete mich

aus. Und am Springbrunnen

belauschte ich – –.

Ich fuhr mit der Baronin in

einem zweirädrigen Wagen

nach Friedrichstadt. Tipsi

jagte vor uns her und biß

einen lettischen Bauern ins

Bein. Der forderte eine neue

Hose. Aber wir verstanden

kein Lettisch und rasten

weiter. Es gab auf dem Weg

ein paar schwierige Passagen.

Ich hatte Angst, daß

der Wagen umkippte. Ich

hatte auch jedesmal Angst,

wenn der Jagdwagen auf

der Fähre über die Düna

gerudert wurde. Die Fähre

war nicht viel breiter als

der Wagen und hatte nur

eine zerbrechliche Barriere.

Die Pferde scheuten vor

dem Wellenschlag. Es lag

die Gefahr nahe, daß sie

Wagen und Menschen in

die Tiefe rissen. Ich glaube,

daß es mir sonst nicht an

Courage fehlte. Aber wenn

es sich um Pferde handelte,

zeigte ich mich immer

ängstlich und feig.

Die Baronin lachte mich

aus. Sie selbst war von Jugend

auf mit Pferden vertraut.

Wenn ein Pferd erkrankte

oder wenn eine

Kuh kalbte, ging sie selbst

in die Ställe und legte mit

Hand an.

Ich schenkte Fräulein

Dieckhoff zum Geburtstag

ein aus Kletten geformtes

»D«, das mein Porträt umrahmte.

Ich hatte ja in dem

reichen Hause nichts anderes

zu schenken als solche

kleinen erdachten Scherze,

ein bißchen Unterhaltung

und Zuvorkommenheit.

Frau Dora Kurs hatte mir

fünf Rubel gesandt, auch

erwartete ich ein Honorar

vom »März«, der meine Geschichte

»Durch das Schlüsselloch

eines Lebens« akzeptiert

hatte.

Fortsetzung folgt...


16

Zum Schluss 22. Juni 2022

Geschäftliches

Präsident-Herwig-Straße 10-14

Telefon (0 47 21) 7 20 80

www.cuxfleisch-busse.de

Angebot vom

20.06. bis 25.06.22

Holzfällersteak

- natur oder gewürzt - 1 kg 5.55 €

Beefsteak

- natur oder gewürzt - 1 kg 12.99 €

Putenschnitzel

- natur oder gewürzt - 1 kg 9.99 €

Cheese-Bacon-Bratwurst Stück 0.99 €

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr

Sa. 8.00 – 13.00 Uhr

Geschäftliches

Reise & Erholung

CUXLINER Erlebnisfahrten

02.07. Lübeck, kl. Frühstück, einzigartige Stadtrundfahrt zu Land und zu

Wasser mit einem Amphibien-Bus, Freizeit 59,- €

06.07. Norddeutsche Gartenschau im Arboretum

in Ellerhoop, Eintritt, Führung und Freizeit, Fährüberfahrten 47,- €

10.07. Ein schöner Tag im Biergarten mit Grillspaß u. Akkordeonmusik 49,- €

23.07. HSV Stadionführung und Freizeit auf dem Sommerdom Hamburg 47,- €

30.07. St. Peter-Ording, Freizeit, Rundfahrt mit der Bimmelbahn

“Hitzlöper”, Fährüberfahrten 44,- €

06.08. Ein Tag rund um die Heidelbeere auf dem Hof Thiermann,

kl. Frühstück, köstliche Variationen mit Heidelbeeren und

Kaffee & Tee, Besichtigung der Heidelbeerplantagen mit dem Bus 49,- €

7 Tg. 31.07. Bodensee mit seinem einzartigen Flair, 6x Ü/HP , Hotel in Konstanz

direkt am Bodensee, großes Ausflugsprogramm ab 1.129,- €

4 Tg. 11.08. Hanse Sail Rostock mit einem 4-std. Segeltörn zum Höhenfeuerwerk,

3x ÜN/F, 1x Abendessen, Ausflüge z.B. nach Kühlungsborn,

Bad Doberan, Warnemünde ab 489,- €

10 Tg. 02.09. Südfrankreich, eine Rundreise durch die schönsten Orte,

u.a. Reims, Lourdes, Lyon, Orléans, 9x ÜN/F, 7x Abendessen,

franz. Picknick, tolles Ausflugsprogramm ab 1.489,- €

8 Tg. 19.09. Istrien / Kroatien, 7 Ü/HP, lernen Sie Istriens Schönheiten bei

einem tollen Ausflugsprogramm gem. Reiseverlauf kennen ab 829,- €

Bitte fordern Sie die detaillierten Reisebeschreibungen an! Alle CUXLINER Reisen werden mit einer Reisebegleitung durchgeführt.

www.cuxliner.de

Cuxliner GmbH

Neue Industriestr. 14, 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 600 645

Frischgeflügel

Großes Grillsortiment

von HEINSSEN aus Cadenberge

leicht & lecker mit tollen Neuigkeiten

z.B. Putenholzfällersteak,

Hähnchenoberschenkelsteak mit

Haut ohne Knochen, verschiedene

Sorten Bratwurst & Spieße, u.v.m.

Auf den Wochenmärkten in: Cux.,

Ott., Cad., Hemm., Hecht., Himm., Std.

und im Laden, Cad., Alter Postweg 11

04777/278 · www.eier-heinssen.de

Kraftfahrzeugmarkt

Taxen & Mietwagen

Im Bürgerbahnhof · www.taxi-cuxhaven.de

Häusliche Pflege

Häusliche Pflege - Pflege, Betreuung, Wohnen

Wir unterstützen Menschen vielfältig aus einer Hand!

Unsere Beratungsstellen:

Geestland/ Langen: 04743/ 9132042

und Bad Bederkesa: 04745/ 9112721

www.bew-bhv.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

0 47 21 /

72 15 - 0

Meine Woche

Der Rückspiegel von Stefan Hackenberg

Sanktionismus

Nun also doch. Er hat es

gemacht. Und dazu ganz

ökonomisch und ökologisch

mit dem Zug. Und damit

der Russe es sich dreimal

überlegt, so rein zufällig

eine Rakete auf die Bahn zu

schicken, hat er sich zwei

Reisepartner mit dem italienischen

und dem französischen

Staatsoberhaupt

mitgenommen. Unser Bundeskanzler

hat seine Zweifel

überwunden und zusätzlich

einen Grund gefunden,

nicht nur als Grußonkel

nach Kiew zu reisen. Scholz

hatte sozusagen Europa im

Gepäck und viel Verständnis

dazu. Das war gut, das war

wichtig, das war überfällig.

Genauso überfällig wie die

Lieferung der versprochenen

Waffensysteme. Auf die man

in Kiew immer noch wartet.

Aber man soll ja nie den

Glauben verlieren.

Ganz und gar nicht verloren

hat das Cuxland. So darf

man zumindest in Bezug

auf die kommende Landratswahl

hoffen. Zwei gute

Protagonisten waren bei

der SPD angetreten und haben

in souveräner und sehr

demokratischer Art und

Weise ihren Kandidaten

für die im Herbst anstehende

Wahl des Nachfolgers

von Kai-Uwe Bielefeld bestimmt.

Knapper als gedacht

hat sich mit Thorsten

Krüger einer durchgesetzt,

der schon als Bürgermeister

Geestlands bewiesen hat,

nicht nur Dank innovativer

Ideen und realistischer Zukunftsperspektiven

gekonnt

zu leiten, sondern der auch

fähig ist, über das eigene

Parteibuch hinweg die Interessen

der Menschen im Fokus

zu haben. Dass der erste

Kreisrat Friedhelm Ottens

mit Sicherheit ebenfalls als

Landrat eine gute Partie für

Cuxhavens Reise in die Zukunft

gewesen wäre, steht

außer Frage. So aber durfte

es zumindest der CDU

trotz durchaus eigener geeigneter

Kandidaten leichter

fallen, mit einem gemeinsam

gewählten Landrat die

Zukunft im Cuxland zu

forcieren.

Forciert wird momentan

auch in anderer Sache. Es ist

kaum zu glauben, aber wir

werden diesen dämlichen

Virus nicht los. Jetzt auch

noch eine Corona-Sommerwelle

durchzustehen, macht

echt keinen Spaß. Und obwohl

immer noch freiwillig

in vielen Fällen Maske

getragen wird, lässt sich

dieser Widerling von Virus

einfach nicht abschütteln.

Das bringt in manchen politischen

Köpfen den Gedanken

einer Impfpflicht

auf Trab. Diesmal vorerst

nur für über 60-Jährige, aber

immerhin dann konsequent

für alle. Eine gewagte Frage

dazu lautet: Lernt man in

der Politik nichts dazu?

Helfen will man an anderer

Stelle. Helfen durch Sparen,

ist des Lindners neueste Idee.

Sparen will er an der Prämie

für E-Autos. Und helfen soll

das bei der Reduzierung der

Neuverschuldung. Man will

ja die Schuldenbremse im

Blick behalten. Grundsätzlich

ein guter Gedanke, nur

mal wieder etwas unausgegoren.

Denn der Verkauf

an E-Autos schleicht so vor

sich hin, weil es schlicht an

Ladesäulen fehlt. Nicht weil

die Staatsprämie so gering

ist. Und vor allem, weil es

die deutschen Autobauer in

Sachen Innovationen nicht

schaffen, erschwingliche alltagstaugliche

Fahrzeuge mit

einer ausreichenden Reichweite

anzubieten. Also weg

mit der Kaufprämie und die

gesparten Milliarden in ein

bundesweites Ladesäulen

Netz investiert. In diesem

Falle gilt der Spruch: Viel

hilft viel.

Eine Woche - fünf Unternehmen

Praktikumstage Bremerhaven in den Sommerferien

BREMERHAVEN re ∙ Vielen

Schülern fällt die berufliche

Orientierung in Zeiten

von Corona schwer. Mit Betriebspraktika

und Ausbildungsmessen

sind wichtige

berufliche Orientierungshilfen

weggefallen. Die BIS

Bremerhavener Gesellschaft

für Investitionsförderung

und Stadtentwicklung bietet

im Auftrag der Stadt

Bremerhaven deshalb, gemeinsam

mit dem Start-up

stafftastic, in den Sommerferien

eine Praktikumswoche

an.

In der Praktikumswoche

lernen Schüler jeden Tag in

einer Woche ein neues Unternehmen

kennen. Die Woche

wird dabei individuell

für jeden Schüler geplant.

So können sie sich aktiv in

unterschiedlichen Bereichen

ausprobieren.

Oberbürgermeister Melf

Grantz sieht das Angebot

sehr positiv: „Mit der Praktikumswoche

in Bremerhaven

bieten wir Schülern praktische

Einblicke in Unternehmen

und Berufsfelder. Dies

zu fördern, zu unterstützen

und somit einen Austausch

zwischen den Unternehmen

und den Jugendlichen herzustellen,

ist eine sehr gute

Möglichkeit, praktische Erfahrungen

zu machen.”

Die hohe Flexibilität der

Praktikumswoche spielt in

den Ferien eine wichtige

Rolle. Die Schüler können

sich die Woche aussuchen,

in der sie ihre Praktika absolvieren

möchten. Außerdem

kann jeder Schüler

selbst festlegen, in welchen

Berufsfeldern er sich ausprobieren

möchte. Die Tagespraktika

können von den

Unternehmen individuell

gestaltet werden.

Mit der Aktion soll jeder

Schüler in Bremerhaven ab

einem Alter von 15 Jahren

angesprochen werden. Dabei

ist es egal, ob man bereits

Praktika gemacht hat

oder nicht.

Unternehmen können sich

kostenlos für die Praktikumswoche

anmelden und

Praktikanten aufnehmen.

Der Organisationsaufwand

wird dabei von der Vermittlungsplattform

übernommen.

Die Tagespraktika

können selbstständig gestaltet

werden. So kann jedes

Unternehmen beispielsweise

die eigenen Azubi-Werkstätten

nutzen und die

Schüler in den Arbeitsalltag

einbinden.

Unterstützt wird die Praktikumswoche

zudem von der

Handelskammer Bremen,

IHK für Bremen und Bremerhaven,

der Handwerkskammer

Bremen, dem Netzwerk

Schule, Wirtschaft und

Wissenschaft für die Region

Unterweser e.V., der BHV -

Bremische Hafen- und Logistikvertretung

e. V. und

selbstverständlich der Seestadt

Bremerhaven.

Auf der Webseite www.

praktikumswoche/bremerhaven

finden interessierte

Schüler und Unternehmen

mehr Informationen zum

Ablauf, Erklärvideos und die

Registrierungsmöglichkeit.

„Die Praktikumswoche ist

eine tolle Möglichkeit, trotz

Corona, einfach Berufe und

Firmen in der Region kennenzulernen”,

so Malte Bürger,

CEO des Unternehmens

stafftastic. Das in Hessen ansässige

Start-up hat bereits

zwei Berufsorientierungsplattformen

entwickelt und

ist mehrfach ausgezeichnet.

Zu den Kunden der stafftastic

GmbH zählen eine

Vielzahl unterschiedlicher

Firmen: Vom kleinen Handwerksunternehmen

bis hin

zu DAX-Konzernen ist alles

vertreten.

Dorit Wichmann und Fee Focke freuen sich auf Praktikanten im Bereich Marketing bei der BIS

Foto: BIS

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!