06.09.2022 Aufrufe

EWKC 22-36

  • Keine Tags gefunden...

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

MEISTER & TISCHLER

GESUCHT!

HOLZ- & KUNSTSTOFFFENSTER · ROLLLADEN- & INNENAUSBAU

TREPPEN- & MÖBELBAU · BESTATTUNGEN · SCHIFFS-INNENAUSBAU

Straßdeich 2b · 21775 Ihlienworth

Telefon 0 47 55 / 6 34 · Telefax 0 47 55 / 13 39

info@saborowski-ihlienworth.de · www.saborowski-ihlienworth.de

Dachdeckerei

Bauklempnerei

J. Weckel H

G

m

b

Dachdeckermeister

21745 Hemmoor · Am Baumarkt 4

Tel. 0 47 71/ 5807 54 · Fax 5807 55

• Dachdeckerei

• Klempnerei

• Holzbau

• Wärmedämmung

• Kranservice

• Flachdächer

• Steildächer aller Art

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

2. Jahrgang KW 36 - 07.09.2022 - Ausgabe C - Hadeln

Jeder ist willkommen, mitzuhelfen

cadenberge

Hanel Stiftung für Senioren

feierte fünfjähriges Bestehen

CUXHAVEN hgi ∙ Seit 2017 unterstützt

Anita Hanel mit ihrem Team Senioren,

die in Altersarmut leben, um ihnen etwas

Würde und Lebensfreude zurückzugeben.

Zum fünfjährigen Bestehen der

Stiftung, die sie ins Leben gerufen hatte,

fand eine Jubiläumsveranstaltung im Gemeindehaus

der Martinskirche statt.

. Seite 5

Ortsteilfest Grünhöfe

BREMERHAVEN re ∙ Das

Ortsteilfest Grünhöfe findet

am Samstag, 10. September,

ab 14.30 Uhr statt. Das Ende

ist für 18 Uhr vorgesehen.

Auch in diesem Jahr sind

es zu einem großen Teil die

Vereine, Verbände, Einrichtungen

und Dienste aus den

Ortsteilen Grünhöfe und

Geestemünde-Süd, die sich

beteiligen und ein buntes

Programm bieten. Ergänzt

wird das Angebot von der

Verbraucherzentrale Bremen

und dem Projekt „99

Heldinnen“, das über das

„Pädagogische Zentrum“

(PädZ) umgesetzt ist.

Die Kindertagesstätten

Stettiner Straße, Braun- und

Voßstraße sowie die Kita

„Am Oberhamm“ und die

Kita „Vogelnest“, aber auch

die Krippe aus der Braunstraße

werden jede Menge

Mitmach-Aktionen für die

Kinder mit dabeihaben.

Dazu kommen Aktionen

der Gesundheitsfachkräfte,

der Fritz-Reuter-Schule,

dem BSC Grünhöfe, oder

auch ein Angebot der ta-

Stader Str.

21762 Otte

Telefon 047

www.mani

milischen Kulturgruppe,

die unter anderem traditionelle

Kleidung präsentiert.

Neben einer großen

„Bewegungsbaustelle“ ist

das Förderwerk Bremerhaven

mit dem so genannten

„Stromsparcheck“ vor Ort

und gibt hilfreiche Tipps,

was das Einsparen von Energie

anbelangt. Dazu kommen

weitere Aktionen, wie

die der Ortspolizeibehörde,

die mit dem Kontaktpolizisten

vertreten ist, oder

die des Arbeitsförderungszentrums

(AFZ), das Informationen

zu verschiedenen

Themen bereithält.

M

D

K

Montage,

Reinigungs- &

DienstleistungsbetRieb

Mobil: 0152 - 33 89 91 70

Ihr VW-Partner in Otterndorf,

Cadenberge, Hemmoor, Wanna und umzu!

inhaber M. bösen

Cuxhavener str. 3

21762 otterndorf

tel: 0 47 51 / 900 793

Fax: 0 47 51 / 900 795

e-Mail: miriamboesen@t-online.de

Sommerpause auf Arbeitsmarkt

Zahl der Arbeitslosen ist im August leicht angestiegen

STADE re ∙ Erwartungsgemäß

ist im August die Zahl

der Arbeitslosen weiter leicht

angestiegen. Im Bezirk der

Agentur für Arbeit Stade waren

15.252 Personen arbeitslos

gemeldet. Die Arbeitslosenquote

betrug 4,9 Prozent.

Dagmar Froelich, Vorsitzende

der Geschäftsführung

der Agentur für Arbeit Stade,

führt die aktuelle Arbeitsmarktentwicklung

auf

die gedrosselten Aktivitäten

während der Ferien- und

Urlaubszeit zurück. „Im zurückliegenden

Monat ist die

Zahl der Arbeitslosen erneut

angestiegen. Gründe hierfür

sind die Beendigung von

Ausbildungsverhältnissen

sowie die Ferienzeit. Saisonale

Effekte, die wir jedes

Jahr in den Sommermonaten

zu verzeichnen haben.

Die Energiekrise sowie Störungen

in den Lieferketten

haben bisher keine Auswirkungen

auf den regionalen

Arbeitsmarkt. Der deutliche

Anstieg der Arbeitslosigkeit

bei den Ausländern im

Vergleich zum Vormonat

und zum Vorjahr ist auf die

anhaltende Fluchtmigration

aus der Ukraine zurückzuführen,“

erläutert die

Agenturleiterin.

„Grundsätzlich besteht ein

hoher Arbeitskräftebedarf

in der Region und damit

unmittelbar Potenzial für

weitere Beschäftigungszuwächse.

Wir gehen davon

aus, dass viele der vorübergehend

arbeitslos gemeldeten

Menschen nach der

Sommerpause schnell einen

Ausbildungsplatz oder eine

Arbeitsstelle finden und

die Arbeitslosigkeit in den

nächsten Wochen wieder

sinken wird.“

Aktuell werden 2.542 Menschen

aus der Ukraine in der

Agentur für Arbeit Stade im

Rechtkreis SGBII und SGBIII

betreut, das sind 175 mehr als

im letzten Monat und 2.486

mehr als vor einem Jahr. Fast

alle werden im Rechtkreis

SGBII betreut. 1.881 Personen

aus der Ukraine stehen dem

Arbeitsmarkt zurzeit grundsätzlich

zur Verfügung, sind

also arbeitsuchend, arbeitslos

sind darunter 1.181. Die Zugänge

in Arbeitslosigkeit im

Rechtskreis SGB II liegen diesen

Monat bei 1.721. Davon

sind 28,5 Prozent Ukrainer.

RICHTFEST: Trotz bundesweit

fehlenden Materials

und Personalmangel im

Handwerk konnte das neue

Gästehaus der BBS Cadenberge

im Zeitplan liegend

jetzt sein Richtfest feiern.

Seite 3

Objekt- und

Produktionsanlagenreinigung

Fachhandel für Hygieneartikel

Hadeler Heide 2

27478 Cuxhaven-

Altenwalde

Tel.: 04723 50576 13

Fax: 04723 50576 15

www.hirwa.de

E-Mail: info@hirwa.de

Wolfgang Stelling

KFZ-Sachverständiger

Schadengutachten

Wertermittlungen

BeWeiSSicherungen

Otto-Peschel-Straße 1

21745 Hemmoor

Tel. 0 47 71 • 68 69 535

info@wolfgang-stelling.de

Wir geben Vollgas für Sie.

Wir sind für Sie da!

AKTIONSANGEBOT

20 % AUF ORIGINAL

WISCHERBL(TTER

BEI UNS HABEN SIE VW, AUDI SERVICE UND

SKODA SERVICE UNTER EINEM DACH!

Wir haben diverse sofort verfügbare Fahrzeuge.

Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr VW-Partner in Otterndorf,

Cadenberge, Hemmoor, Wanna und umzu!

Nutzfahrzeuge

Service

Stader Straße 67a · 21762 Otterndorf · Tel. (0 47 51) 90 96 0

otterndorf@manikowski.de · www.manikowski.de

Stader Str. 67a

21762 Otterndorf

Telefon

Service

04751-90960

www.manikowski.de

www.bobrink.de

marcus.gruendler@bobrink-gruppe.de

Bobrink-Carstream GmbH

Ihr Top-Partner fVr HYUNDAI

Papenstr. 152, 27472 Cuxhaven

Telefon: 04721 74500

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG | Papenstraße 126 | 27472 Cuxhaven

Nutzfahrzeuge

Service

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG

Papenstraße 126 | 27472 Cuxhaven | Telefon: 0 47 21 - 737-0


2

Regional 7. September 2022

Meine Woche

Der Rückspiegel von Stefan Hackenberg

Goodbye Gorbi

Die letzte Woche war mal

wieder sehr turbulent.

Mit einer ausgesprochen

schlechten Nachricht muss

zuerst in den Rückspiegel

geschaut werden. Gorbatschow

ist tot. Wer jetzt mit

den Achseln zuckt und sagt

„Na und?“, sollte schleunigst

die Biege machen.

Gorbi hat vorgemacht, was

andere nun nicht nachmachen.

Er hat den Frieden in

Europa für eine lange Zeit

bewahrt. Und er hat die

Voraussetzungen geschaffen,

dass in Deutschland

eine juristische Grenze gefallen

ist, so dass aus zwei

Deutschlands ein Deutschland

geworden ist. Selbst

der einfachste Charakter

müsste dafür diesem Mann

ewig dankbar sein.

Wenn wir schon trauernd

nach Moskau blicken,

sollten wir ein wenig länger

innehalten und all jenen

Oligarchen mitleidig

hinterher schauen, die zur

Zeit fast im Dutzend aus

dem Fenster fallen oder

von Balkonen purzeln. Immerhin,

man scheint in

Moskau tatsächlich unter

dem Wirtschaftsboykott zu

leiden. Wie sonst ist es zu

erklären, dass man für die

Auseinandersetzung mit

vermeintlichen Kritikern

auf Nowitschok verzichtet.

Fehlen dafür etwa die Rohstoffe

aus dem Ausland?

Rohstoffe fehlen zur Zeit

auch hierzulande. Energie

aus Russland fällt momentan

unter den Oberbegriff

russisches Lachgas. Mit

welch‘ tumben Begründungen

der Energiefluss

seitens Russland immer

wieder unterbrochen wird,

ist bemerkenswert.

Bemerkenswert war in der

letzten Woche auch die

Diskussion zur Übergewinnsteuer

und Gasumlage.

Kleiner Tipp vom Amateur:

Eine zeitlich befristete

Übergewinnsteuer zur Finanzierung

der Kosten der

Gasumlage. Dann wird die

Gasumlage nämlich nicht

vom Verbraucher bezahlt,

sondern von denen die den

Verbraucher vorher schon

zur Kasse gebeten haben.

Und dazu noch einen Energiepreisdeckel

wie ihn

schon Frankreich und Spanien

vormachen. Und wenn

dann aus der Übergewinnsteuer

noch ein bisschen was

übrig ist, kann man auch den

Nachfolger des Neun-Euro-Tickets

finanzieren. Hört

sich doch einfach an, oder

Herr Finanzminister? Vielleicht

wird man doch bei der

nächsten Wahl die fünf Prozent

Hürde schaffen.

Apropos Wahlen. Wer

glaubt, typischer Weise

würden Ministerbesuche in

Zeiten von Landtagswahlen

überhandnehmen, irrt.

Minister, Staatssekretäre

und politische Eminenzen

sind nämlich das ganze

Jahr über mehr oder weniger

regelmäßig im Cuxland.

Aus gutem Grund.

Nicht um den Wähler von

ihrer Existenz zu überzeugen,

sondern weil sich das

Cuxland als Standort für

Entwicklungen und Problemlösung

hervorgetan hat.

Beispiel gefällig? Als Entwicklungsstandort

hat sich

Cuxhaven in Sachen Corona-Impfstoff

bewiesen.

Und als Problemlöser darf

man durchaus auf sehr erfolgreiche

Wasserstoffprojekte

verweisen. Bei so viel

Kompetenz schaut auch die

Politik gerne mal auf ein

Fischbrötchen vorbei. Und

sollte unsere Außenministerin

ebenfalls mal den Weg

ins Cuxland finden, wird

man ihr aufmerksam lauschen.

Zitat hin oder her.

Dem Cuxländer ist wichtig,

was sie denkt! Da können

russische Computer

Nerds noch so oft Pixel hin

und her schieben, wie sie

wollen. Aus dem Zusammenhang

gerissene Videoschnipsel

taugen eher für

den 1. April.

Nicht zwingend nasse Moore

Landwirtschaftsministerin Otte-Kienast im Cuxland

CUXHAVEN/ELMLOHE

sh ∙ Sehr präsent zeigte sich

die niedersächsische Landwirtschaftsministerin

Barbara

Otte-Kienast bei dem

Thema ländlicher Raum

sowie in der Diskussion um

die Wiedervernässung der

Moore. Beides zwei Punkte,

die der cuxländischen

CDU bekanntermaßen sehr

wichtig sind. Sowohl bei

einer Podiumsdiskussion

im Norddeutschen Hof in

Lüdingworth gemeinsam

mit Gitta Connemann als

Bundestagsabgeordnete

und Bundesvorsitzende der

Mittelstands- und Wirtschaftsunion

als auch bei

einem Wahlkampftermin

in Elmlohe gemeinsam mit

dem Landtagskandidaten

Claus Seebeck macht die

Ministerin deutlich, wie

wichtig ihr eine Stärkung

des ländlichen Raumes in

den Köpfen - und den Geldbeuteln

- der Menschen ist.

Ministerin betont: Landwirtschaft

und Umweltpolitik

müssen zueinander

passen

In Lüdingworth stand die

Problematik der Moorwiedervernässung

im besonderen

Fokus. Die Kreis CDU

fordert ja seit langem die

ehemaligen Nassgebiete

auch unter dem Aspekt

der Wirtschaftlichkeit und

nicht nur aus umweltpolitischer

Sicht zu betrachten.

Sie liegt, das wurde in Lüdingworth

deutlich, ganz

auf der Linie der Landes

CDU. Die fordert ja in ihrem

Wahlprogramm, den

ländlichen Raum zu stärken,

die Umwelt zu schützen,

dem Klimawandel entgegen

zu wirken und der

Landwirtschaft Perspektiven

zu geben.

Landes CDU-Haltung ist

ohnehin, dass eine staatliche

verordnete uneingeschränkte

Wiedervernässung

der Moore im Cuxland

das wirtschaftliche Ende

eines beträchtlichen Teils

Unter der Moderation vo Thiemo Röhler, MdL, diskutierten Ministerin

Barabara Kienast, Landratskandidat Thorsten Krüger,

Landtagskandidat Claus Seebeck und Gitta Connemann, MdB,

(v.l.) über die Bedeutung des ändlichen Raumes Foto: sh

der landwirtschaftlichen

Betriebe bedeute. Schließlich

sei ein Großteil aller

trocken gelegten Moore in

Norddeutschland und insbesondere

in Niedersachsen

zu finden. „Wir sind Moorland

Nummer 1 in Deutschland

und stellen uns deshalb

auch der besonderen

Verantwortung für den

Klimaschutz“, so die Ministerin

in einer Mitteilung.

Auf fast 500.000 Hektar

Moorboden leben und arbeiten

rund eine halbe Millionen

Menschen. Ungefähr

70 Prozent der Moorböden

werden landwirtschaftlich

genutzt. Eine Quote von

bundesweit 30 Prozent wiedervernässter

Moore bedeute

für den norddeutschen

Raum dementsprechend einen

prozentual weitaus größeren

Verlust an landwirtschaftlicher

Fläche. Auch

deshalb wolle sie das Thema

nicht allein beim Umweltministerium

angesiedelt

sehen. Und nicht nur für

die Landwirtschaft sei dies

von Bedeutung, findet auch

der ebenfalls anwesende

Landratskandidat Thorsten

Krüger. Der gesamte Mittelstand

und letztendlich auch

die Kommunen selbst würden

Schaden nehmen.

Auch bei einem Wahlkampftermin

in Elmlohe

rückte Ministerin Otte-Kienast

den Wert des

ländlichen Raumes in den

Mittelpunkt ihrer Aussagen.

Gemeinsam mit

Landtagskandidat Claus

Seebeck und der Vorsitzenden

der Landfrauen

des Bezirkes Unterweser

Susanne Garbade auf dem

Hof der Elmloher Bürgermeisterin

Bente Bronsema,

ging es in der Diskussion

mit interessierten Bürgern

auch um die Jugend. Sie sei

wahrscheinlich der Schlüssel

zu einer veränderten

Wahrnehmung in den Augen

der Bürger. Hier sei sie

als Ministerin besonders

engagiert. Zur Diskussion

standen auch die Digitalisierung,

eine verlässliche

Betreuung von Kindern

und älteren Menschen, eine

gute und erreichbare Gesundheitsvorsorge,

nachhaltige

Mobilitätskonzepte

sowie eine Entbürokratisierung.

Schwerpunkt blieb

jedoch die Jugend. Sie mit

den Besonderheiten des

ländlichen Raumes versus

denen des städtischen

Raumes vertraut zu machen,

bedeute eine Vielzahl

an Multiplikatoren.

Nur wer den ländlichen

Raum kenne, wüsste ihn

auch zu schätzen. Sie war

sich mit Landtagskandidat

Claus Seebeck einig. Landwirtschaft

muss Teil der

schulischen Ausbildung

sein. Nicht nur in Form von

Praktika, sondern als regulärer

Stundenplanunterricht

würde Landwirtschaft

als Lehrfach Sinn machen.

für alle fÄlle

Wochenendnotdienst vom 10. - 11. September 2022

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

arzt

cuxhaven

Bereitschaftsdienstpraxis

der niedergelassenen Ärzte

am Krankenhaus Cuxhaven

Altenwalder Chaussee 10,

Cuxhaven

bundeseinheitliche

Rufnummer: 116 117

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag & Feiertage:

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr

Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr

wesermünde nord:

Bad Bederkesa, langen,

land wursten

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen

Praxis von 10 bis 11 Uhr und

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen

zu den Sprechzeiten

otterndorf, cadenberge,

neuhaus, Bülkau

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis von 10 bis

11 Uhr und 17 bis 18 Uhr, telef.

Nachfragen zu den Sprechzeiten.

osten, hemmoor, lamstedt,

freiburg, wingst, oberndorf,

hechthausen u. wischhafen

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18

Uhr, telef. Nachfragen zu den

Sprechstunden.

augenarzt

landkreis cuxhaven

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87

zahnarzt

cuxhaven

Notfallsprechstunde von 11 bis

12 Uhr und 18 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Dr. Mark Kühnast

Hauptstraße 69,

Altenwalde

Tel.: 0 47 23/46 69

land hadeln

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Zä. Hanna Sievers

Feldstraße 20, Osten

Tel.: 0 47 71 / 45 11

altkreis wesermünde

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Zä. Winter

Seminarstr. 3b, Bad Bederkesa

Tel.: 0 47 45 / 13 68

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst

cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 22 / landkreIs: 04 71 / 1 92 22

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11

apotheke

cuxhaven

Samstag:

Nicolai-Apotheke

Am Altenbrucher Markt 9,

Altenbruch

Tel.: 0 47 22/9 14 30

Zeppelin-Apotheke

Feuerweg 3, Nordholz

Tel.: 0 47 41/9 79 80

Sonntag:

Nordwest-Apotheke

Wagnerstr. 22, Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/3 99 98 - 0

land hadeln, cadenberge,

wingst, hemmoor,

lamstedt, hechthausen

Samstag und Sonntag

Rathaus-Apotheke

Am Markt 6,

Cadenberge

Tel.: 0 47 77 / 5 67

Bad Bederkesa

Nächstgelegene Notdienstapotheke

Sa. ab 9 Uhr bis So. 9 Uhr

Alte privil. Apotheke

Poststraße 1,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 80 30 77

So. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr

Sander Apotheke Lehe

Pferdebade 6,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 800 99 90

Bremerhaven, langen,

dorum, wremen

Samstag:

Alte privil. Apotheke

Poststraße 1,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 80 30 77

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

Sonntag:

Sander Apotheke Lehe

Pferdebade 6,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 800 99 90

Seestern-Apotheke

Wremer Straße 136,

27639 Wurster Nordseeküste

Tel.: 0 47 05/ 707

tIerarzt

stadt cuxhaven

Nur in dringenden Fällen, wenn

der/die Hausarzt/ärztin nicht

erreichbar ist.

Samstag und Sonntag::

Gemeinschaftspraxis

J.-H. Ahlemeyer/P. Burfeindt

St.-Annen-Weg 5,

Cuxhaven-Altenbruch

Tel.: 0 47 22 / 25 16

0 47 21 /

72 15 - 0

DIAKONIE-/SOZIALSTATION

www.pflege-cuxhaven.de

… die Pflegespezialisten

AMBULANTE KRANKEN- UND ALTENPFLEGE

Palliative Versorgung • Ambulante Pflege • Medizinische Versorgung • Verhinderungspflege

Diakonie-/Sozialstation Cuxhaven · Marienstraße 50 · 27472 Cuxhaven · Telefon: 0 47 21 - 5 29 87


7. September 2022 Regional

3

Korrektur

E-G-Gesellschaft

CUXHAVEN re ∙ Im Artikel

„Ernst-Gock-Gesellschaft

- Mitgliederversammlung

im Schloss‘“ (Elbe Weser

Kurier vom 3. September)

hat sich leider ein Fehler

eingeschlichen, veranlasst

durch ein Versehen im Internet-Auftritt

der Gesellschaft.

Es geht um die Termine

der Veranstaltungen.

Diese finden statt:

Am Freitag, 16. September,

18.30 Uhr im Schloss Ritzebüttel:

„Sternennacht - Vincent

van Gogh in Südfrankreich“.

Ein musikalisch

umrahmter Vortrag mit Dr.

Detlef Stein, Kunsthistoriker

aus Bremen und Clara

Nur für

kurze Zeit!

Berger, Cellistin.

Am Freitag, 28. Oktober,

18.30 Uhr, ebenfalls Schloss

Ritzebüttel: Dr. Thomas

Carstensen und Ulrike

Fertig, Kunsthistoriker

aus Hamburg zum Thema

„Der Maler ist das Auge der

Welt“ - eine künstlerische literarische

Revue mit Musik

über das Leben des Malers

Otto Dix, mit Jurig Kandelja,

Akkordeon.

Highfield Lane zu

Gast im Ahab‘s

CUXHAVEN re ∙ Highfield

Lane (Foto: Bergmann) aus

Bremen spielen am Freitag,

9. September, ab 20.30 Uhr

im Captain Ahab‘s in der

Kleinkunstbühne Am Quer-

kamp 22 straighten Rock in

klassischer Bandbesetzung.

Melodien, Texte und dynamische

Arrangements stehen

in einem harmonischen

Verhältnis zueinander.

Die Leidenschaft zu guter

handgemachter Musik und

die mitreißende Live-Atmosphäre

sind ein Garant dafür,

dass sich diese Energie

auf das Publikum überträgt.

Wer also Lust auf gute

rockige Songs & Sounds,

gepaart mit hoher Spielfreude

hat, ist hier immer richtig

aufgehoben...

Beim Richtfest des Gästehauses bekam man einen guten Einblick in das neue Gästehaus

Trotz Materialengpass in der Zeit

Neues Gästehaus der BBS Cadenberge feiert Richtfest

CADENBERGE sh ∙ Da

soll noch einer sagen, es

geht nicht. Geht doch, und

zwar am Bau. Genauer

gesagt beim Bau des Gästehauses

der BBS Cadenberge.

Da wurde jetzt das

Richtfest gefeiert. Trotz

der allseits bekannten

grundsätzlichen Schwierigkeiten

des Baugewerbes.

„Wir freuen uns, dass der

Bau, trotz der allseits bekannten

Lieferengpässe bei

den Baumaterialien, planmäßig

voranschreitet. Die

Zusammenarbeit mit der

ausführenden Baufirma

Depenbrock lief bisher reibungslos,“

sagte Projektleiter

Adrian Uelzen zu dem

Sachstand des Baus des Gästehauses

an der BBS.

Ähnlich äußerten sich auch

der Erste Kreisrat Friedhelm

Ottens sowie Schulleiter

Thilo Arp.

Lange Diskussionen um

diesen Neubau hatte es

im Vorfeld gegeben. Das

alte, denkmalgeschützte

Internatsgebäude war unpraktisch

und in die Jahre

gekommen.

Letztendlich hatten die

cuxländischen Parteien sich

letztes Jahr auf einen Neubau

einigen können.

Dem Baubeginn vorausgegangen

war ein aufwändiges

EU-weites Vergabeverfahren,

das das

Unternehmen Fa. Depenbrock

Partnering GmbH

Foto: sh

& Co KG für sich entscheiden

konnte. Mehr als 16

Millonen Euro wurden

für die Umsetzung dieses

ÖPP-Projektes veranschlagt.

Davon sollen als

Fördersumme 2,06 Millionen

beantragt sein.

Mit dem Neubau verspricht

sich der Kreis als Schulträger

einen noch besseren

Zulauf der landesweiten

Fachklassen. Die Nutzfläche

beträgt 3.150 Quadratmetern.

150 Betten in 78

Doppelzimmern mit zwei

behindertengerechten Räumen

wird das Gästehaus

vor allem für auswärtige

Schüler haben. Zum Schulstart

2023 soll der Neubau

fertig sein.

Preisknaller-

Wochen

10 ALLES

10

*

10

10 ALLES

10

10% %

POWER

0%

-

FINANZIERUNG

AUF

10% % ALLES

10%

10Echte

ALLES

*ausgenommen bereits

Reduziertes, KiBa,

Interliving und

Druckerzeugnisse

eff. Jahreszins

- ab 300 € Einkaufswert

- bis zu 36 Monatsraten

**Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag sowie dem Gesamtbetrag. Eff. Jahreszins und gebundener

Sollzins entsprechen 0,00% p.a. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA, Kasernenstraße 10,

40213 Düsseldorf. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar.

n

Alles Abholpreise.

Solange der Vorrat reicht.

Gültig bis zum 17.09.2022.


4

KuBi: „Keep on

Swinging“

CUXHAVEN re ∙ „Keep

on Swinging“ – das ist das

gelebte Motto der Cuxhavener

Jazzband „The Turn

Arounds“ (Foto: Dannemann).

Am Samstag,

10. September, spielt das

Sextett im KuBi - dem Kulturbistro

der Lebenshilfe

Cuxhaven in der Wernerstraße

22. Jazz, Latin und

Soul vom Feinsten - bei

leckeren Snacks und in besonders

angenehmer Atmosphäre

- das erwartet

die Besucher. Das Konzert

beginnt um 20 Uhr; Einlass

und Abendkasse sind ab 19

Uhr. Der Eintritt kostet acht

Euro. Karten gibt es im Vorfeld

im KuBi sowie an der

Abendkasse.

Himmelpforten

0 41 44 / 87 00

Modehaus

Inh. Elke Heller

Bahnhofstraße 7

Räumungs-Endspurt

50-70%

bis zum 17.09. geöffnet.

Ich bedanke mich herzlich bei meinen vielen lieben

Kunden, bei meinem engagierten Team und meiner

Familie für ihre tatkräftige Unterstützung in den vergangenen

erfolgreichen 42 Jahren, ohne „Sie“ wäre vieles

nicht möglich gewesen.

Danke... Danke... Elke Heller

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. & Fr. von 10 – 18 Uhr

Sa. von 10 – 15 Uhr, Mittwoch geschlossen

www.modehaus-heller-gerken.de

Krabbelkonzert in

der Stadtscheune

OTTERNDORF re ∙ „Von

kleinen und großen Tieren“

heißt am Sonntag, 11. September,

ein Krabbelkonzert

mit Gudula Senftleben, zu

dem Kranichhaus-Gesellschaft

von 10.30 bis 11 Uhr

und von 11.30 bis 12 Uhr in

die Stadtscheune, Sackstraße

4 einlädt. Die Musikpädagogin

Gudula Senftleben

spielt auf dem Klavier alte

und neue Musikstücke und

Lieder für Säuglinge und

Kleinkinder mit ihren erwachsenen

Begleitpersonen

und für werdende Mütter

und Väter. Ein Konzert

zum Mitklatschen, Mitwiegen

oder Mitkrabbeln und

Mitsingen. Wichtig. Bitte

eigene Krabbeldecken und

Sitzkissen mitbringen. Kinderwagen

können nur vor

der Stadtscheune (mit Überdachung)

abgestellt werden.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen

ist frei.

HANNOVER/LANDKREIS

re ∙ Viele Pflegebedürftige

erhalten derzeit Bescheide,

wonach sie künftig deutlich

mehr für ihre in Anspruch

genommenen Leistungen

zahlen sollen. „Wir müssen

die Betroffenen vor dieser

Kostenexplosion schützen“,

erklärt Niedersachsens Sozial-

und Gesundheitsministerin

Daniela Behrens und

stellt eine Länderinitiative

vor. „Die Leistungszuschläge

zu den von den Pflegebedürftigen

zu zahlenden Eigenanteilen

müssen deutlich angehoben

werden, die von den

Pflegekassen bereitgestellten

Mittel für die Inanspruchnahme

von Pflegeleistungen

müssen erhöht werden“, so

Ministerin Behrens. Zusammen

mit Schleswig-Holstein

und weiteren Ländern will

Niedersachsen den Bund

dazu auffordern, entsprechende

Maßnahmen zur

Entlastung Pflegebedürftiger

schnell umzusetzen.

Für massive Kostensteigerungen

in Pflegeeinrichtungen

sorgen die wirtschaftlichen

Auswirkungen des

Krieges in der Ukraine. So ist

beispielsweise für das Beheizen

der Einrichtungen deutlich

mehr Geld aufzuwenden.

Bei Pflegeanbietern, die ihre

Beschäftigten bislang nicht

nach Tarif bezahlen, schlägt

zudem die zum 1. September

in Kraft tretende Tariftreueregelung

nach dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz

(GVWG) zu

Regional 7. September 2022

„Pflegebedürftige vor Kostenexplosion schützen“

Niedersachsens Sozialministerin D. Behrens stellt Länderinitiative vor

Daniela Behrens

Foto: tw

Buche. Die erhöhten Aufwendungen

werden nur zum Teil

mit Mitteln der Pflegekassen

finanziert, da es sich bei der

Pflegeversicherung um eine

„Teilkaskoversicherung“ handelt.

Auch die Pflegebedürftigen

selbst werden mit deutlich

höheren Forderungen

konfrontiert, ihre Eigenanteile

steigen zum Teil stark an.

Mit dem Länderantrag will

Niedersachsen eine bessere

Berechenbarkeit und eine

Begrenzung der Eigenanteile

in der Pflege erreichen und

so die Pflegebedürftigen effektiv

schützen. Aufgrund

der Dringlichkeit soll der Beschluss

umgehend im Umlaufverfahren

zwischen den

Ländern und somit deutlich

vor der nächsten Arbeitsund

Sozialministerkonferenz

(ASMK) gefasst werden, die

im Oktober tagt. So sollen

die finanziellen Mehrbelastungen

für Pflegebedürftige

in ambulanten und stationären

Pflegeeinrichtungen

infolge der Tariftreueregelung

und der wirtschaftlichen

Auswirkungen der

Ukraine-Krise abgefedert

werden.

Um zu verhindern, dass Pflegebedürftige

immer stärker

finanziell belastet werden,

setzt sich das Land Niedersachsen

auch unabhängig

von der aktuellen Kostenexplosion

für eine Pflegereform

im Bund ein. Der Anstieg der

Eigenanteile soll wesentlich

stärker begrenzt werden als

bisher. „Es müssen mehr Bundesmittel

bereitgestellt werden,

da sich die Entlastung

der Pflegebedürftigen nicht

allein über die Pflegekassen

erreichen lässt“, so Ministerin

Behrens.

Im Detail will Niedersachsen

mit der Länderinitiative den

Bund auffordern,

1. den Zuschlag, mit dem die

Eigenanteile der Pflegebedürftigen

reduziert werden,

im ersten Jahr auf 25 Prozent

(bisher 5 Prozent), im zweiten

Jahr auf 50 Prozent (bisher

25 Prozent) und ab dem

dritten Jahr auf 70 Prozent

(bisher 45 Prozent und erst ab

dem vierten Jahr 70 Prozent)

anzuheben;

2. das Pflegegeld und den

Entlastungsbetrag rückwirkend

zum 01.01.2022 um mindestens

5 Prozent anzuheben.

Dies stellt lediglich eine

nachholende Maßnahme zur

Anerkennung der Pflegeleistungen

der An- und Zugehörigen

zu der bereits im Zuge

des GVWG (Gesetz zur Weiterentwicklung

der Gesundheitsversorgung)

erfolgten

Erhöhung der Pflegesachleistungen

dar und deckt mithin

nur einen Teil bereits erfolgter

Kostensteigerungen ab;

3. die Pflegesachleistungen

in der ambulanten Pflege

und die Leistungsbeträge

in der teilstationären Pflege

und der Kurzzeitpflege zum

01.01.2023 an die außerordentliche

Lohnentwicklung in der

Pflege infolge des GVWG und

die Inflationsentwicklung

anzupassen, um die außerordentlich

sprunghaften Kostensteigerungen

des Jahres

2022 abzumildern;

4. die im Koalitionsvertrag im

Bund für 2021 bis 2025 vereinbarte

regelhafte Dynamisierung

des Pflegegeldes ab

dem 01.01.2023 umzusetzen

und diese auf die weiteren

Leistungsbeträge der Pflegeversicherung

auszuweiten.


7. September 2022 Regional

5

Saatgut einer Stadt mit menschlichem Gesicht

Gemeinsam gegen Einsamkeit - 5 Jahre Hanel Senioren Stiftung Cuxhaven

Fortsetzung von Seite 1

„Das ernste Thema der Altersarmut

bewegt uns, und

im Moment sind die Aussichten

ziemlich düster, sodass

dieses Thema unsere

Aufmerksamkeit besonders

braucht“, sagte Moderatorin

Sophie Schad. Darum sei es

bemerkenswert, dass Anita

Hanel es schaffe, mit Mut,

Energie und Durchhaltevermögen

etwas zu bewegen

und andere zu motivieren,

gemeinsam gegen Einsamkeit

vorzugehen.

kann und eine gute soziale

Infrastruktur. Auf dem Gebiet

ist einiges zu tun“, meinte

die Ministerin.

Sie freue sich, dass sie Frau

Hanel und ihr Engagement

kennengelernt habe, denn

diese sei ein Vorbild für soziales

Engagement.

Mit einem Grußwort der

Stadt richtete Bürgermeisterin

Silke Karallus anerkennende

Worte an Anita

Hanel. „Das ist eine Frau,

die sich einsetzt, wo andere

nicht mehr können. Immer

Als Gast gratulierte die Niedersächsische

ein Lächeln, immer diese

Ministerin Offenheit den Menschen

für Soziales, Gesundheit gegenüber - das zeichnet sie

und Gleichstellung Daniela aus. Frau Hanel bewegt so

Behrens zum fünfjährigen viele Dinge. Und das schon

Jubiläum. „Das Thema Altersarmut

wird uns in den

seit fünf Jahren“, freute sich

die Bürgermeisterin. Anita

nächsten Monaten noch

Hanel ginge es vor allen

mehr bewegen. Wir leben in

schwierigen Zeiten“, betonte

sie und stellte fest: „Das

Gesicht der Altersarmut ist

Dingen um die Gestaltung

der Gemeinschaft in der

Stadt Cuxhaven und ihres

persönlichen Umfeldes. Mit

weiblich.“ „Frau Hanel, Sie ehrenamtlichen Helfern

tun ihren Job, aber die Politik

muss es auch tun. Da geht

setze sich die Hanel Stiftung

ein, damit das soziale

es um Wohngeldreform, Gemeinwesen wächst und

keine Strom- und Gassperren,

sechsmonatigen Kündigungsschutz

für Mieter

und um Hilfe für Menschen,

die ihre Energiekosten nicht

bezahlen können. Wir brauchen

alle Beratungsstellen

am Start und wir stärken die

Ehrenamtlichen. Die müssen

Autohaus alle unterstützt W.Manikowski werden. Die

Papenstr. 126

27472

Antwort

Cuxhaven

des Sozialstaates

Rainer Stumm

Telefon: muss 04721 sein: 737122 Fax: eine 04721 737137 ordentliche

gedeiht. „Das ist großartig

und bemerkenswert“, sagte

Silke Karallus. „Die Hanel

Seniorenstiftung sehe ich

als Saatgut einer Stadt mit

menschlichem Gesicht.“

Anita Hanel betonte: „In

Altenwalde hat es begonnen,

das war mein erstes

Zuhause. Dann bin ich in

die Stadt gezogen, weil Altenwalde

zu weit weg gewesen

ist. Aber in meinem

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Rente, einen ordentlichen

Job, von dem man A6 45TDI leben quattro Herzen nullist dort immer noch

meine Heimat.“ Dank ging

an den Hausherrn des Gemeindesaales

Pastor Stefan

Bischoff, dass dorthin auch

in diesem Jahr wieder Senioren

zum 24. Dezember

eingeladen werden, damit

sie Weihnachten nicht allein

sind. Ein weiterer Dank

ging an die Unterstützer,

30 Ehrenamtliche seien mit

Herzblut dabei.

In den fünf Jahren, sind in

den zweiwöchentlich stattfindenden

Frühstücksterminen

und monatlichen

Bürgermeisterin Silke Karallus (l.) stieß mit Anita Hanel auf das fünfjährige Bestehen der Stiftung an

Automatik

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

monatliche Rate 359,–

Serien- und Sonderausstattung:

A6 45TDI quattro

EZ: 05/19, 69.522 km, 170 kW/231 PS,

Brillantschwarz, Diesel, Automatik

1. Hand, Audi virtual cockpit, Mild-Hybrid-Technologie,

Active Info Display,

LED-Heckleuchten mit dynamischem

Blinklicht, Klimaautomatik 4-Zonen,

Multifunktionslenkrad (Leder) , Einparkhilfe

mit Rückfahrkamera, u.v.m.

MwSt. ausweisbar

Stoff

4/5

02.05.2019

neu/neu

N100372 / 36924

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: Fahrzeugdaten: Finanzierungsangebot r.stumm@manikowski.de Internet: der Santander http://www.manikowski.de

Bank:

Farbe: Anzahlung: 12.000,- €, eff. Jahreszins: Brillantschwarz 2,99 %, Innenausstattung:

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 170/(231) Türen/Sitze:

Hubraum: Nettodarlehensbetrag: 27.138,67

Leon

€, Schluss-

2967 1.5TSI Erstzulassung: Style

km-Stand:

69522 HU/AU:

Motor/Antrieb:

Diesel Automatik/Allradantrieb ECS-/Auftragsummer:

rate: 12.650,- €, monatl. Rate: 359,- €. Unser Preis 37.950,- €

Leon 1.5TSI Style

1.Hand *** Highlights: Audi virtual cockpit, Kombiinstrument Audi virtual cockpit, Frontscheibe Wärmeschutzverglasung, Matrix-LED-

Scheinwerfer , Mild-Hybrid-Technologie , quattro® *** Ausstattungspakete: Einstiegleisten (Aluminium-Design), Gepäckraumklappe

automatisch öffnend , Lederlenkrad mit Multifunktion *** Infotainment und Multimedia: Audi sound system, MMI Navigation plus mit MMI

touch, Audi smartphone interface, Audi connect, Bluetooth-Schnittstelle, Sitzbelegungserkennung *** Komfort und Technik: LED-

Scheinwerfer, Innenspiegel rahmenlos automatisch abblendend, LED Blau Tagfahrlicht, „Mediterraneo“, Klimaautomatik 4-Zonen, Benzin

Geschwindigkeitsregelanlage, Außenspiegel automatisch abblendbar, el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Außenspiegel mit

Bordsteinautomatik, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Tempomat, Audi connect (Notruf- und Assistance-System) , Elektromechanische

Servolenkung , Funkschlüssel (ohne Safelock) , LED-Heckleuchten mit dynamischem Blinklicht, Matrix LED-Scheinwerfer u. LED-

Heckleuchten m. dyn. Lichtinszenierung u. dyn. Blinkl. Front/Heck, Außenspiegel elektrisch verstellbar, Elektr. Fensterheber ***

Assistenzsysteme: Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, Einparkhilfe vorn und hinten, Spurwechselassistent *** Interieur: Ablagenpaket,

Innenraumbeleuchtung, Einstiegsleisten in Alumimium, Farbige Interieurelemente Feinlack anthrazit, Multifunktionslenkrad (Leder),

Nichtraucherfahrzeug, Scheiben abgedunkelt *** Felgen: Leichtmetallräder 18-Zoll *** Sitze: Lendenwirbelstütze, Sitzheizung vorn,

Mittelarmlehne *** Sicherheit: Tagfahrlicht, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Audi pre sense front, Kindersitzbefestigung ISOFIX,

Radschrauben

monatliche

mit Diebstahlsicherung

Rate

und

188,–

Radlöseerkennung , Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag, ESP, Anti-Blockier-System (ABS),

Wegfahrsperre *** Umwelt: Adblue Tank 24 Liter, Start/Stopp-Anlage, Dieselpartikelfilter *** Sonstige: Nichtraucherfahrzeug,

Tempomat, u.v.m.

Fahrzeugdaten:

Scheckheftgepflegt, Finanzierungsangebot Bordspannung der 48V Technologie Santander , Rücksitzlehne Bank: umklappbar (4+1 Sitzer) , Verglasung hinten abgedunkelt

(Privacyverglasung) Anzahlung: 5.000,- und Türscheiben €, eff. vorn Jahreszins: Akustikglas , 2,99 Abgasendrohre, %, Außenspiegel elektr. einstell-,beheiz-u.anklappb.,beidseitig

Farbe: autom. abblend.,inkl. Bordsteinautom. f, Bedientasten Blau "Mediterraneo"

schwarz, Dekoreinlagen Innenausstattung:

Feinlack graphitgrau , Folienbeklebung , Frontscheibe Stoff in

kW/(PS): Wärmeschutzverglasung Sollzins p.a.: 2,95 , HU/AU %, Neu Laufzeit: , Kombiinstrument 48 Monate, 96/(130) digital (virtual Türen/Sitze:

cockpit plus) , Modellbezeichnung gemäß neuer

5/5

Hubraum:

Leistungskennzeichnung Nettodarlehens betrag: , Servolenkung, 14.066,09 Sonnenblenden €, Schluss-

mit 1498 Spiegel, Erstzulassung:

Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf 25.03.2019

km-Stand:

19000 HU/AU:

NEU/NEU

Motor/Antrieb:

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

R124524 / 36710

EZ: 03/19, 19.000 km, 96 kW/130 PS,

1. Hand, Lederlenkrad, Klimaautomatik

2-Zonen, Start/Stopp-Anlage, Schiebedach

elektrisch, Nebelscheinwerfer,

Bordcomputer, Sprachsteuerung, Rei-

MwSt. ausweisbar

rate: 6.490,- €, monatliche Rate: 188,- €. Unser Preis 18.450,- €

37.950,-- €

Serien- Da wir uns und Zwischenverkauf Sonderausstattung: vorbehalten müssen, empfehlen wir

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

1.Hand telefonisch *** Infotainment rückzufragen, und Multimedia: ob das Fahrzeug Bordcomputer, noch unverkauft Sprachsteuerung, ist. USB-Anschluss + AUX-IN-Anschluss *** Komfort und

Technik: Leuchtweitenregulierung, Klimaautomatik 2-Zonen, Nebelscheinwerfer, Tempomat *** Interieur: Lederlenkrad,

Nichtraucherfahrzeug, Erstellt am: 31.08.2022 Zwischenverkauf Scheiben abgedunkelt, und Irrtum Mittelkonsole vorbehalten! vorn mit Mittelarmlehne, Becherhalter, Ablagebox MwSt-Ausweis und Luftausströmer möglich!

hinten *** Felgen: Leichtmetallräder 17-Zoll *** Sitze: Lendenwirbelstütze, Sitz vorn links höhenverstellbar *** Sicherheit: ABS mit EDS,

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016

Tagfahrlicht, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Kopfairbag, Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag, ESP, Anti-Blockier-System (ABS),

Wegfahrsperre *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar, Nichtraucherfahrzeug,

Scheckheftgepflegt, Fensterheber elektrisch vorn, HU/AU Neu , Schiebedach elektrisch, Servolenkung, Zentralverriegelung mit

Funkfernbedienung, ehem. Reimport Spanien mit deutscher EZ ! Tippfehler und Ausstattungsirrtümer vorbehalten. Probefahrt nach

Terminvereinbarung möglich. Wir nehmen Ihren Gebrauchtwagen in Zahlung. Gerne machen wir Ihnen ein individuelles

Finanzierungsangebot zu günstigen Konditionen, auch ohne Anzahlung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gern! Ihr

Gebrauchtwagen-Team vom Autohaus W.Manikowski Cuxhaven, 04721 737 0

unfallfrei

Neupreis: 25.177,-- €

Kaffeetrinken im Mehrgenerationenhaus

6.000 Menschen

da gewesen. Nachdem

Anita Hanel jahrelang im

Tourismus tätig war, hatte

sie auf Kreuzfahrtschiffen

sehr viel mit alten Menschen

zu tun. Als ihre Eltern gestorben

waren, entstand die

Idee, eine Stiftung einzurichten.

Anfangs habe sie sich

das ganz einfach vorgestellt.

Man lädt Leute zum Kaffeetrinken

ein, redet mit ihnen,

oder geht spazieren, aber

das reichte nicht. Menschen

bräuchen eine Zeit bis sie

sich öffneten und dann erfahre

man erst, dass sie einen

„großen Rucksack“ mit sich

trügen, dass sie eine kleine

Rente haben oder vieles nicht

mehr allein können und

einfache Wünsche haben.

„Mein erster Senior, den ich

nach einem Wunsch gefragt

habe, wünschte sich nichts

Großes, sondern ein Paar

Winterschuhe. Das war der

Startschuss, wo ich gemerkt

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Automatik

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

habe, dass man viel mehr

tun muss, um die Menschen

aus ihrer Isolation zu holen.

Erst waren wir ein kleines

Team und jetzt können wir

das mit Ehrenamtlichen umsetzen.

Das macht mich stolz

und zeigt mir, dass ich hier

nicht nur die Bespaßung mache,

sondern tiefe Gespräche

führe“, sagte Hanel.

„Der Strandkorb an der

Grimmershörner Bucht

ist mein zweites Zuhause.

Wenn ich die Menschen

dorthin mitnehme, erfahre

Foto: hgi

ich, was sie bedrückt und

wo etwas fehlt. Die Senioren

sind glücklich, dass ich mir

Zeit nehme zum Zuhören.

Dann erfahre ich, wo etwas

fehlt und die Stiftung helfen

kann. Die Menschen werden

als Rentner nicht mehr gesehen

und es gibt viele, die

nicht genug Rente habe. Es

gibt für sie nicht genügend

zu essen, geschweige denn

mal ein Theaterbesuch“, erzählte

Hanel weiter.

Sie forderte auf, man solle

auf seine Mitmenschen achten.

Da gebe es bestimmt

auch in der Nachbarschaft

jemanden, der Hilfe brauche.

Mit dieser kleinen Ansprache

von Anita Hanel,

wussten alle Anwesenden,

worum es ihr mit der Stiftung

geht. Und man hat

auch gespürt, dass sie sich

die nächsten fünf Jahre mit

solch einer Energie weiter

für die Hanel Senioren Stiftung

einsetzen werde.

A6 Avant 40TDI quattro www.senioren-stiftung.de

S-tronic

monatliche Rate 331,–

Rainer Stumm

Telefon: Finanzierungsangebot 04721 737122 Fax: 04721 der 737137 Santander Bank:

eMail: Fahrzeugdaten:

Anzahlung: r.stumm@manikowski.de 11.000,- €, Internet: eff. Jahreszins: http://www.manikowski.de

2,99 %,

Farbe: Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: Mythosschwarz

48 Monate, Innenausstattung:

kW/(PS):

150/(204) Türen/Sitze:

Hubraum: Nettodarlehensbetrag: 25.047,06 Scala €, Schlussrate:

11.699,- €, monatl. Rate: 331,- €. 89542 HU/AU:

1.0TSI 1968 Erstzulassung: Ambition

km-Stand:

Motor/Antrieb:

Diesel Automatik/Allradantrieb ECS-/Auftragsummer:

A6 Avant 40TDI quattro

S-tronic

EZ: 07/19, 89.542 km, 150 kW/204 PS,

Mythosschwarz, Diesel, Automatik

1. Hand, Mild-Hybrid-Technologie, quattro

mit ultra Technologie, LED-Scheinwerfer,

Lederlenkrad mit Multifunktion,

Einparkhilfe vorn und hinten, u.v.m.

MwSt. ausweisbar

Leder

5/--

11.07.2019

NEU/NEU

N122168 / 37003

Unser Preis 34.950,- €

„JUBILÄUMS-ANGEBOTE 2,99% FÜR GEBRAUCHTE“

Serien- und Sonderausstattung:

1.Hand *** Highlights: Assistenz-Paket, Mild-Hybrid-Technologie , quattro Scala mit ultra Technologie, 1.0TSI quattro® Ambition

*** Ausstattungspakete:

Business-Paket, Kreuzungsassistent, Leder/Kunstleder mono.pur550-Kombination , Lederlenkrad mit Multifunktion *** Infotainment und

Multimedia: MMI basic plus inkl. Navigation, Audi phone box, Fahrerinformationssytem EZ: 07/20, FIS 13.000 mit Farbdisplay, km, Handyvorbereitung, 85 kW/116 AudiPS,

connect, Sitzbelegungserkennung *** Komfort und Technik: LED-Scheinwerfer, Anhängerkupplung schwenkbar, Innenspiegel

rahmenlos automatisch abblendend, LED-Heckleuchten, Fernlichtassistent, Brilliant-Silber-Metallic, Klimaautomatik 4-Zonen, Geschwindigkeitsregelanlage, Benzin

elektrische Gepäckraumklappe, Adaptive Scheibenwischer, beheizt , Elektromechanische Servolenkung , Funkschlüssel (ohne

Safelock) *** Assistenzsysteme: Automatische Distanzregelung ACC, 1. Einparkhilfe Hand, vorn digitales und hinten, Adaptiver Radio Fahrassistent (DAB+), und2 USB

Notfallassistent und Spurwechselwarnung , Verkehrszeichenerkennung *** Interieur: Innenraumbeleuchtung, Dachhimmel schwarz,

Einstiegsleisten in Alumimium, Nichtraucherfahrzeug, Scheiben abgedunkelt Typ-C *** Felgen: vorne, Leichtmetallräder Multifunktionsanzeige,

17-Zoll, Reserverad,

Aluminium-Schmiedeleichträder im 10-Speichen-Design 7,5 J x 17 mit Reifen 225/60 R17 *** Sitze: Sitzheizung vorn, Mittelarmlehne ***

Sicherheit: Tagfahrlicht, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Audi pre sense Klimaautomatik front, Audi pre sense rear, , LED-Scheinwerfer Kindersitzbefestigung ISOFIX, mit

Reifenkontrollanzeige, Wegfahrsperre *** Umwelt: Adblue Tank 24 Liter *** Sonstige: TÜV & AU neu, Nichtraucherfahrzeug,

Scheckheftgepflegt, monatliche Rücksitzlehne Rate umklappbar 196,– (4+1 Sitzer) , Abgasendrohre, Tagfahrlicht, Außenspiegel Voll elektr. einstell-,beheizu.anklappb.,beidseitig

autom. abblend.,inkl. Bordsteinautom. f, Bedientasten schwarz, Dachreling, Dekoreinlagen Feinlack graphitgrau ,

LED SBBR Leuchte,

Folienbeklebung , Frontscheibe Wärmeschutzverglasung , Ladeboden,

Regen-/Lichtsensor,

Metalliclackierung, Modellbezeichnung

u.v.m.

gemäß neuer

Finanzierungsangebot der Santander Bank:

Fahrzeugdaten:

Leistungskennzeichnung , Sonnenblenden mit Spiegel, Spurwechselwarnung mit Ausstiegswarnung und Querverkehrassistent hinten

Anzahlung: 6.000,- €, eff. Jahreszins: 2,99 %,

MwSt. ausweisbar

Farbe: Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: Brilliant-Silber-Metallic

48 Monate, Innenausstattung:

Stoff

kW/(PS):

85/(116) Türen/Sitze:

5/5

Nettodarlehensbetrag: 14.630,83 €, Schlussrate:

6.690,00 €, monatl. Rate: 196,- €. 13000 HU/AU: Unser Preis 18.750,- NEU/NEU €

Hubraum:

999 Erstzulassung:

02.07.2020

km-Stand:

Motor/Antrieb:

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

3101050 / 36709

Barpreis:

34.950,-- €

MwSt-Ausweis möglich!

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG

Papenstraße 126 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 737 - 0 · www.manikowski.de

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Serien- und Sonderausstattung:

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

1.Hand telefonisch *** Garantie: rückzufragen, Care Connect ob das *** Fahrzeug Ausstattungspakete: noch unverkauft Winterpaket ist. *** Infotainment und Multimedia: Care Connect und Info Online,

Radio Swing, Telefonfreisprecheinrichtung (Bluetooth), digitales Radio (DAB+), 2 USB Typ-C vorne , Multifunktionsanzeige *** Komfort

und Erstellt Technik: am: 31.08.2022 Vorbereitung Zwischenverkauf Anhängerkupplung, und Irrtum vorbehalten! Sicherheitsinnenspiegel automatisch abblendbar, Elektr. Fensterheber mit

Komfortschaltung und Abschaltsicherung, Nebelscheinwerfer, Klimaautomatik , LED-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht , Tagesfahrlicht mit

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016

Assistenzfahrlicht u.Coming- Leaving-home Funktion manuell , Voll LED SBBR Leuchte, Fahrtrichtungsanzeiger animiert , Regen-

/Lichtsensor, Elektr. Fensterheber *** Assistenzsysteme: Notbremsassistent "Front Assist" *** Interieur: Laderaumbeleuchtung,

Multifunktionslenkrad, Nichtraucherfahrzeug, Kopfstützen hinten *** Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe *** Felgen: Pannenset *** Sitze:

Lendenwirbelstütze, Sitzheizung vorn *** Sicherheit: Dreip.-Automatikgurte vorn,mit Gurt- klemmer und Höheneinstellung ,

Fahrerknieairbag , Kindersitzverankerung für Kindersitzsystem, Müdigkeitserkennung, Notruf-Service, Reifenkontrollanzeige,

Seitenairbag, ESP, Anti-Blockier-System (ABS), Wegfahrsperre *** Umwelt: Start/Stop Anlage mit Rekuperation *** Sonstige:

Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar, TÜV & AU neu, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Aufnahmevorrichtung im

Kofferraum, Aussenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe , Geschwindigkeitsregelanlage + Speedlimiter , HU/AU Neu , Interierurleisten

und Ausstr merrahmen Schwarz hochglanz , Metalliclackierung, Mittelarmlehne vorn "JUMBO BOX"" , Türrverkleidung Insert - Stoff ,

Zentralverriegelung mit Innenbetätigung und Funkfernbedienung, Reimport in landesspezifischer Ausstattung DNK , Tippfehler und

Ausstattungsirrtümer vorbehalten. Probefahrt nach Terminvereinbarung möglich. Wir nehmen Ihren Gebrauchtwagen in Zahlung. Gerne

Oxstedter Hof

Sopranistin geehrt

Kohut-Preis für Victoria Kunze

BREMERHAVEN re ∙ Mit

dem Herzlieb-Kohut-Preis

für herausragende künstlerische

Leistungen am

Stadttheater Bremerhaven

wurde im Rahmen der

feierlichen Eröffnungsgala

am Samstag die Sopranistin

Victoria Kunze

ausgezeichnet.

In der Begründung der Jury

heißt es: „Ob es ein Musical

von Andrew Lloyd Webber ist,

eine Puccini- oder Mozartoper,

die klassische Operette von

Emmerich Kálmán oder Bohuslav

Martinus Mariechen

von Nimwegen - die Sopranistin

Victoria Kunze offenbart

schon in ihrer ersten Spielzeit

2018/2019 am Stadttheater das

variable Spektrum ihres gesanglichen

Könnens und ihre

wandlungsfähigen musikalischen

und darstellerischen

Ausdrucksmöglichkeiten in

verschiedenen Genres sowie

in der Verkörperung unterschiedlichster

Rollenprofile.

[…]

Die Glanzleistung ihrer

Spiel- und Sangeskunst aber

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

gelingt Victoria Kunze zu

Beginn der Spielzeit mit ihrer

Darstellung der Olympia-Figur

in Hoffmanns Erzählungen.

Ihre stimmlichen

und komödiantischen Ausdrucksmöglichkeiten

kulminieren

auf nachdrückliche,

das Publikum mitreißende

Weise, in der großen Koloraturarie

der mechanischen

Puppe Olympia. Virtuos, mit

Wohlklang in allen Lagen,

bewältigt Victoria Kunze mit

ihrer stimmlichen Brillanz

die anspruchsvollen musikalischen

Anforderungen

der Arie mit Bravour. Mit

ihrer mimisch gestischen

Präzision gelingt ihr gleichzeitig

eine überzeugende

Darstellung des maschinenhaften

Bewegungsablaufs

ihrer Figur. In dieser Szene

zeigt sich wie in einem

Brennglas Victoria Kunzes

großes künstlerisches Vermögen

ihre ausdrucksstarke

Spielfreude, ihre beeindruckende

Bühnenpräsenz, ihre

nuancenreiche und klangvolle

Stimme.“

Sophie Schad und Gustav Carsten Rogge (r.) von der Herzlieb-Kohut-Stiftung

zeichneten Victoria Kunze(2.v.l.) aus


Kamiq 1.5TSI DSG Ambition Foto: Niemann

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: r.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Automatik

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

monatliche Rate 265,–

Rainer Stumm

Telefon: Fahrzeugdaten:

Finanzierungsangebot 04721 737122 Fax: 04721 der 737137 Santander Bank:

erkennung,

eMail: Anzahlung: r.stumm@manikowski.de 8.500,- €, eff. Internet: Jahreszins: http://www.manikowski.de

2,99 %,

Farbe:

Graphite Grau Innenausstattung:

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 110/(150) Türen/Sitze:

Hubraum: Nettodarlehensbetrag: 19.859,86 €, Schluss-

1498 Erstzulassung:

km-Stand:

1500 HU/AU:

Motor/Antrieb:

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

1. Hand, digitales Radio (DAB+), Klima,

LED-Scheinwerfer, Berganfahrassistent,

Regen-/Lichtsensor, Start/Stop

Anlage mit Rekuperation, Müdigkeits-

Multifunktionslenkrad,

LED-Scheinwerfer, u.v.m.

MwSt. ausweisbar

Stoff

5/5

11.01.2022

Golf Sportsvan 1.0 TSI DSG Join

rate: 9.166,- €, monatl. Rate: 265,- €. NEU/NEU

Unser Preis 27.490,- 3055731 / 36756 €

Serien- und Sonderausstattung:

Automatik

freitag, 09.09. ab 17:30 uhr

grillbÜfett

Sa., 17.09. oktoberfeSt

Von Montag, 19.09.

bis einschließlich Mittwoch 05.10.2022

wegen SanierungSrbeiten

geSchloSSen

überdachter biergarten

räumlichkeiten bis zu 200 Personen

Wir bitten um Vorreservierung unter 0 47 23/5 05 87 24

Oxstedter Straße 10 · 27478 Cuxhaven-Oxstedt

Ruhetag Montag + Dienstag www.oxstedter-hof.de

Kamiq 1.5TSI DSG Ambition

EZ: 01/22, 1.500 km, 110 kW/150 PS,

Graphite Grau, Benzin

Golf Sportsvan 1.0 TSI DSG Join

EZ: 03/18, 75.000 km, 81 kW/110 PS,

1. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,

Navigationssystem Discover Media, LED

Tagfahrlicht, LEDHeckleuchten, Handschuhfach

mit Kühlung, Ganzjahresreifen,

Proaktives Insassenschutzsystem,

Außenspiegel mit Bordsteinautomatik,

1.Hand *** Highlights: Spurhalteassistent *** Ausstattungspakete: Winterpaket *** Infotainment und Multimedia: Care Connect und Info

Online, Telefonfreisprecheinrichtung (Bluetooth), digitales Radio (DAB+), 2 USB Typ-C vorne , Basis LED SBBR Leuchte , Infotainment

Radio "BOLERO" oder "AMUNDSEN" , Multifunktionsanzeige *** Komfort und Technik: LED-Scheinwerfer, Vorbereitung

Anhängerkupplung, Sicherheitsinnenspiegel automatisch abblendbar, Berganfahrassistent, Elektr. Fensterheber vorn, mechanische

Fensterheber hinten, Klimaautomatik , Tagesfahrlicht mit Assistenzfahrlicht Uranograu, u.Coming- Leaving-home BenzinFunktion manuell , Außenspiegel

elektrisch verstellbar, Regen-/Lichtsensor *** Assistenzsysteme: Front Assist (ACC) *** Interieur: Multifunktionslenkrad,

Nichtraucherfahrzeug *** Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe *** Felgen: Leichtmetallräder 16-Zoll, Pannenset *** Sitze:

Lendenwirbelstütze, Sitzheizung vorn *** Sicherheit: Remote Access / Proaktiver Dienst , Fahrerknieairbag , Kindersitzverankerung für

Kindersitzsystem, Müdigkeitserkennung, Notruf-Service, Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag, ESP, Anti-Blockier-System (ABS),

Wegfahrsperre *** Umwelt: Start/Stop Anlage mit Rekuperation *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar,

Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Aufnahmevorrichtung im Kofferraum, Ebener Ladeboden hinten, Aussenspiegel und Türgriffe

in Wagenfarbe , Crossover , Dachreling schwarz, Heckklappe Standard , HU/AU Neu , Interierurleisten und Ausstr merrahmen Schwarz

hochglanz , Metalliclackierung, Mittelarmlehne vorn "JUMBO BOX"" , Servolenkung, Türrverkleidung Insert - Stoff , Zentralverriegelung

mit Innenbetätigung monatliche und Funkfernbedienung, Rate 186,–

Reimport in landesspezifischer Ausstattung! Tippfehler und Ausstattungsirrtümer

vorbehalten. Probefahrt nach Terminvereinbarung möglich. Wir nehmen Ihren Gebrauchtwagen in Zahlung. Gerne machen wir Ihnen ein

individuelles

Fahrzeugdaten:

Finanzierungsangebot der zu günstigen Santander Konditionen, Bank: auch ohne Anzahlung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie

gern! Ihr Gebrauchtwagen-Team vom Autohaus W.Manikowski Cuxhaven, 04721 737 0

Anzahlung: 6.000,- €, eff. Jahreszins: 2,99 %,

Farbe:

Uranograu u.v.m. Innenausstattung:

Stoff

unfallfrei kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 81/(110) Türen/Sitze:

5/5

Hubraum: Nettodarlehensbetrag: 13.961,51 €, Schluss-

999 Erstzulassung:

26.03.2018

km-Stand:

75000 HU/AU:

NEU/NEU

Motor/Antrieb:

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

W667062 / 36843

rate: 6.450,- €, monatl. Rate: 186,- €. Unser Preis 19.350,- €

27.490,-- €

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Serien- und Sonderausstattung:

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

telefonisch 1.Hand *** Highlights: rückzufragen, Multifunktionsanzeige ob das Fahrzeug "Plus" noch *** unverkauft Ausstattungspakete: ist. Winterpaket, Sondermodell Join *** Infotainment und

Multimedia: Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-IN, Navigationssystem Discover Media, Car-Net Guide & Inform,

Erstellt Volkswagen am: 31.08.2022 Media Control Zwischenverkauf und App-Connect, und Irrtum Multimedia-System vorbehalten! (Touchscreen-Farbdisplay, Steuerung für Audiosystem, MwSt-Ausweis Klimaanlage, möglich!

Bluetooth), Radio Composition Media, Bluetooth-Schnittstelle, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle, USB-

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016

Schnittstelle, Chrom Applikationen an Lichtdreh- und Spiegeleinstellschalter *** Komfort und Technik: LED Tagfahrlicht, LED-

Heckleuchten, Leuchtweitenregulierung, Handschuhfach mit Kühlung, Klimaautomatik 2-Zonen, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-

/beheizbar, Außenspiegel mit Bordsteinautomatik, Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Nebelscheinwerfer, Scheinwerfer-

Reinigungsanlage, Fensterheber von und hinten elektrisch , Halogen-Scheinwerfer, Außenspiegel elektrisch verstellbar, Elektronische

Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektr. Fensterheber *** Assistenzsysteme: Notbremsassistent Front Assist, Einparkhilfe,

Müdigkeitserkennung *** Interieur: Klapptische, Laderaumbeleuchtung, Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug, Scheiben

abgedunkelt, Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel , Dekoreinlagen Piano Black / schwarz

Service Nutzfahrzeuge

hochglänzend , Dekoreinlagen Timension

Dark , Pedale und Fußstütze in Edelstahl gebürstet , Schalthebelknauf in Leder , Kopfstützen hinten, Make-up-Spiegel beleuchtet in den

Doppelsonnenblenden *** Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe, Doppelkupplungsgetriebe DQ200 *** Felgen: 4 Leichtmetallräder ,

Leichmetallräder Woodstock 16 Zoll *** Sitze: Komfortsitze, Sitzheizung, Lendenwirbelstütze, Stau-/Ablagefach unter Sitz vorn rechts,

Sitzheizung vorn, Mittelarmlehne hinten, Vordersitze mit Höheneinstellung *** Sicherheit: Fußgängererkennung, ABS mit EDS, Airbag


6

Regional 7. September 2022

Neues aus Bremerhaven

und der Region

Drei Anzeigen

gegen Radlerin

BREMERHAVEN re ∙ Gleich

drei Anzeigen fertigte die Polizei

Bremerhaven am Donnerstagmorgen,

1. September,

nach einem Verkehrsunfall

gegen eine Radfahrerin. Nach

bisherigen Erkenntnissen

war die Frau gegen 8 Uhr im

Stadtteil Surheide auf einem

Fahrrad unterwegs. Auf dem

Gepäckträger fuhr dabei ein

Kind im Grundschulalter mit.

An der Vorarlberger Straße

verlor die Bremerhavenerin

offenbar die Kontrolle über ihr

Zweirad und prallte gegen ein

geparktes Auto. Sie und das

Kind stürzten, blieben aber

unverletzt. Die hinzugerufenen

Polizeibeamten führten

bei der Unfallverursacherin

einen Atemalkoholtest durch,

der positiv ausfiel. Eine Blutentnahme

wurde angeordnet.

Am Pkw entstanden Schäden

von geschätzt 1.000 Euro.

Die Beamten schrieben eine

Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung

durch

Fahren unter Alkoholeinfluss

sowie zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen

aufgrund

von Verstößen gegen die

Straßenverkehrsordnung.


Fleischerei

Ausgezeichnete Ideen der Besten

Die begehrten NordWest Awards der Metropolregion wurden in Bremerhaven verliehen

BREMERHAVEN re ∙ In

Bremerhaven sind die Nord-

West Awards der Metropolregion

verliehen worden.

Alle zwei Jahre können regionale

Akteure sich mit ihren

vorbildlichen Ideen, Initiativen

oder Projekten um

einen der begehrten Nord-

West Awards bewerben.

In 2022 hat die Metropolregion

Nordwest erstmals

vier Preise ausgeschrieben

- den NordWest Award, den

NachhaltigkeitsAward, den

GesundheitsAward sowie

den WeiterdenkerAward:

Die vier Besten im Nordwesten

erhielten 40.000 Euro.

Der Gedanke hinter den

Auszeichnungen: Zu Beweisen,

wie innovativ im

Norden gedacht wird und

wie engagiert dabei die

Ideen auch praktisch angegangen

werden. „Facettenreich

haben die Nord-

West Awards 2022 den

Ideen-Reichtum unserer

Region erneut unter Beweis

gestellt“, stellte dann

auch Peter Hoffmeyer, 1.

Vorsitzender der Metropol-

Ralf Guderian

Die Klimaschutzmesse rund um die Themen

Bauen und

Sanieren

Alltag und

Ernährung

11.09.2022, 10-17 Uhr

im Schaufenster Fischereihafen

energie-und-klimastadttag.de

EINTRITT FREI!

Leben und

Mobilität

Stadt Bremerhaven

ANGEBOT

gültig v. 05.09. – 10.09.22

Leher Landstr. 25 · 27607 Geestland/Langen · Tel. (0 47 43) 84 04

Schnitzel

aus der Oberschale

Nackensteak

im Stück oder in Scheiben

Aus eigener Herstellung

Brühwurst

Kochschinken

Lohnt sich

der Umstieg auf

?

WIR BIETEN GRÜNE & NACHHALTIGE IT.

zuverlässige und langlebige

Gewissenhaftes Recycling

Hardware

Gebrauchte Hardware mit

geringere Stromverbräuche Garantie

Reparatur oder Austausch

Stresemannstraße 46 · 27570 Bremerhaven · Telefon 0471 / 30 69 87 43

www.green-secure.de · E-Mail: info@green-secure.de

1 kg 9 . 49

1 kg 8 . 20

100 g 0 . 79

100 g 1 . 49

Wir empfehlen unsere Grill-Spezialitäten!

Parkplätze befinden sich hinter dem Haus


LK Cuxhaven


LK Wesermarsch

Auf diesen Pool an Innovationen darf der Norden sich freuen - die Gewinner der Awards, Jury und Sponsoren jedenfalls taten dies im

Fischbahnhof

Foto: Sandelmann

region Nordwest, bei der

feierlichen Preisverleihung

der NordWest Awards am

Dienstag im Fischbahnhof

in Bremerhaven fest.

Rund 90 Projektverantwortliche

bewarben sich

um einen „bunten Papierflieger“,

dem Oscar für

zukunftsweisende Ideen.

Zwölf davon wurden für

das Finale nominiert. Die

Freude über die besondere

Auszeichnung war den

Teilnehmenden der Siegerprojekte

anzusehen:

BREMERHAVEN/LAND-

KREIS re ∙ Nach zwei digitalen

Auflagen in 2020

und 2021 findet der Klimaschutzanker

jetzt wieder als

interaktiver Klimaschutzaktionstag

am 11. September

von 10 bis 17 Uhr im Schaufenster

Fischereihafen in

Bremerhaven statt. Mit engagierten

Klimaschutzakteuren

aus der gesamten

Unterweserregion lädt der

Klimaschutzanker alle Interessierten

vor allem auch

zum aktiv Werden ein und

steht damit weiterhin ganz

im Zeichen des Veranstaltungsmottos:

„informieren.

agieren. profitieren.“.

In Anknüpfung an die erfolgreiche

Zusammenarbeit

der vergangenen Jahre

kooperiert der diesjährige

Klimaschutzanker mit dem

Bremerhavener Energie- und

Klimastadttag. In maritimer

Atmosphäre präsentieren

sich zahlreiche engagierte

Aussteller in Pagodenzelten

und bieten den Veranstaltungsbesuchern

vielfältige

Informationen rund um

Klimaschutz und nachhaltige

Entwicklung. Das Themenspektrum

ist dabei sehr

breit gefächert und reicht

von „A“ wie Artenschutz

und Abfallvermeidung, über

„E“ wie Ernährung und Energiesparen

bis hin zu „U“

wie Upcycling und Umweltschutz.

Ergänzt wird die

gemeinsame Veranstaltung

„DSMS – Demand Side Management

für die Siel-Entwässerung“,

„Gesundheitsfachkräfte

im Quartier

– Bremen & Bremerhaven“,

„Leher Pergolinchen – die

Grüne-Mitmach-Oase auf

dem Leher Pausenhof“

und „Redox-Flow-Batterien

von VANEVO für die

Energiewende“.

„Wir danken allen Teilnehmenden

für ihr beachtliches

Engagement und vor

allem auch unseren Kooperationspartnern

– der

von einem attraktiven Rahmenprogramm,

das etwa mit

Klimatalks zu erneuerbaren

Energien und Photovoltaik

sowie einer Podiumsdiskussion

mit dem Jugendklimarat

Bremerhaven aufwartet.

Lose für die Tombola mit

attraktiven sowie selbstverständlich

nachhaltigen Preisen,

gestiftet von Akteuren

aus der Region, können für

einen Euro im Pagodenzelt

des Klimaschutzankers erworben

werden. Der Gesamterlös

wird im Nachgang

der Veranstaltung an

ein gemeinnütziges Klimaschutzprojekt

aus der Region

gespendet und trägt damit

auch über den 11. September

hinaus zu einer nachhaltigen

Entwicklung der Region bei.

Die jährliche Veranstaltungsreihe

Klimaschutzanker

ist eine regionale Kooperation

der Landkreise

Cuxhaven und Wesermarsch

sowie der Seestadt Bremerhaven.

Im Mittelpunkt der

Zusammenarbeit stehen vor

allem regionale Projekte,

die ein breites Spektrum an

hkk, Nehlsen AG und swb

AG für die Preisgelder in

Höhe von insgesamt 40.000

Euro“, sagte Peter Hoffmeyer

bei der Preisverleihung

erfreut. Erstmals waren

Bewerbungen in vier Preiskategorien

möglich: für

den NordWest Award, den

Mit buntem Rahmenprogramm

Klimaschutztag findet jetzt wieder in Präsenz statt

Informationen und Wissen

zum Themenfeld Klimaschutz

vermitteln und damit

zu einer Stärkung des Umweltbewusstseins

in der Bevölkerung

beitragen. Gleichzeitig

erhalten die regionalen

Klimaschutzakteure die

Möglichkeit, sich miteinander

zu vernetzen und eine

erhöhte Sichtbarkeit in der

Region zu erlangen. Diese

Ziele sind im Integrierten

Klimaschutzkonzept des

Regionalforums Unterweser

festgeschrieben und haben

mit der nun bereits fünften

Durchführung des Klimaschutzankers

praktische Anwendung

gefunden.

ZITAT DER WOCHE

„Diskussion

ist die Kunst,

wohlüberlegt

aneinander

vorbeizureden.“

Claire Boothe Luce, amerik.

Politikerin, 1903-1987

GesundheitsAward, den

NachhaltigkeitsAward und

den WeiterdenkerAward.

Auch die Projekt-Ideen

der anderen neun Nominierten

für die NordWest

Awards konnten sich sehen

lassen. Das inhaltliche

Spektrum reichte von barrierefreien

Spielorten und

nachhaltigen Kunststoffen

über die Televersorgung

für medizinische Themen

bis hin zu einer offenen

HighTech-Werkstatt für

digitale Medien und Fertigungstechnologien.

Bei der

Preisverleihung bekamen

rund 100 Gäste im Bremerhavener

Fischbahnhof interessante

Einblicke, wie

innovativ in der Region

weitergedacht wird.

Flohmarkt in

Grünhöfe

BREMERHAVEN re ∙ Im

Rahmen des Ortsteilfests

Grünhöfe findet am Samstag,

10. September, ein Flohmarkt

statt. In der Zeit von

14 bis 18 Uhr kann gefeilscht

und gestöbert werden. Der

Aufbau ist ab 12 Uhr möglich.

Die Standgebühr beträgt

fünf Euro für eine

„Tapeziertischlänge“ (drei

Meter). Die Organisatoren

bitten um Verständnis, dass

die Gebühr im Voraus zu

entrichten ist, denn nur so

können die Planungen vorgenommen

und die Abläufe

gewährleistet werden. Anmeldungen

sind ab sofort

bis zum 9. September möglich.

Da die Zahl der Stände

auf voraussichtlich 40

begrenzt ist, sollte man sich

zeitnah anmelden. Weitere

Informationen gibt es in der

Zeit von 8 bis 15.30 Uhr im

Büro des DLZ Grünhöfe,

(0471) 30 878 21 oder E-Mail

infobuero@dlz-gruenhoefe.

de.


7. September 2022 Regional

7


8

Regional 7. September 2022


7. September 2022 Regional

9


10

Regional 7. September 2022


7. September 2022 Regional

11

„The Last Ship“ in

der Zaubernuß

OTTERNDORF re ∙ Evelyn

Gramel & Thomas Brendgens-Mönkemeyer

(Foto:

Privat) stellen am Freitag, 9.

September, um 19.30 Uhr im

Café Zaubernuß in Ottermndorf

ihr neues Duo-Programm

vor - unter anderem

mit Jazz-Versionen der

Songs von Stings Album

„The Last Ship“. Melancholisch

und dramatisch erinnern

sie an den Niedergang

der Schiffbauindustrie in

Nordengland, Stings Heimat.

In kleiner Besetzung

bietet dieses Duo dem Konzertbesucher

ein großes musikalisches

Spektrum und

einen erstaunlichen Klangfarbenreichtum.

Leise Töne,

die aber große Gefühle

transportieren. Zarte, filigrane

Songs, die mit Kraft

und Intelligenz eine enorme

Kraft entwickeln. Reservierungen

unter (04751) 57 39.

Wingster

Bürgertreff

WINGST re ∙ Der nächste

Wingster Bürgertreff findet

wie geplant im Dorfgemeinschaftshaus

Wingst

Hasenbeckallee 1 statt. Am

morgigen Donnerstag, 8. September,

haben Bürger und an

der Wingst Interessierte ab

19.30 Uhr die Möglichkeit, mit

Bürgermeister und Ratsmitgliedern

in Kontakt zu treten

und sich auch untereinander

auszutauschen.

Haasper Chefarzt der Sektion Endoprothetik

Helios Klinik Cuxhaven erweitert das medizinische Versorgungsangebot

CUXHAVEN re ∙ Die Fachabteilung

Unfallchirurgie

und Orthopädie der Helios

Klinik Cuxhaven wurde

zum 1. September um die

Sektion Endoprothetik erweitert.

Als Chefarzt konnte

der ausgewiesene Experte

Prof. Carl Haasper gewonnen

werden. Durch seine

berufliche Erfahrung, unter

anderem in Europas größter

Spezialklinik für Endoprothetik,

der ENDO-Klinik

Hamburg, wird den Patienten

in der Region eine

wohnortnahe endoprothetische

Versorgung auf medizinisch

hohem Niveau

angeboten.

In Zeiten einer immer älter

werdenden Bevölkerung

steigt auch der Bedarf nach

künstlichem Gelenkersatz,

sodass aktuell rund 400.000

künstliche Gelenke für

Hüfte und Knie jährlich in

Deutschland operativ eingesetzt

werden. Mit der Gründung

der Sektion Endoprothetik

erweitert die Helios

Klinik Cuxhaven das Versorgungsangebot

regional

und überregional. „Für Patienten,

die eine neue Hüfte

oder ein neues Knie benötigen,

bietet die Sektion Endoprothetik

moderne Medizin

kombiniert mit hohen Qualitätsstandards

und jahrzehntelanger

Erfahrung“,

sagt Klinikgeschäftsführer

Thomas Hempel. „Dank der

hohen Expertise unseres

neuen Chefarztes können

wir unser Behandlungskonzept

noch besser an den

Bedürfnissen unserer Pati-

enten ausrichten“, so pel

Hemweiter.

Klinikgeschäftsführer Thomas Hempel (l.) begrüßt Prof. Carl

Haasper

Foto: Helios

Endoprothetische Versorgung

auf hohem Niveau

Die Leitung der Sektion

Endoprothetik übernimmt

ab dem 1. September Prof.

Carl Haasper. Der Facharzt

für Chirurgie, Orthopädie

und Unfallchirurgie sowie

Spezielle Unfall- und

Orthopädische Chirurgie

kann auf eine umfangreiche

internationale Erfahrung

im Bereich der

orthopädischen Chirurgie

zurückblicken und zählt

damit als ausgewiesener

Experte in diesem Bereich.

Nach dem Studium und

wissenschaftlicher Tätigkeit

in Lübeck, Gießen, London

und Charleston (SC)

durchlief Prof. Haasper die

klassische breite chirurgische

Ausbildung an der

Medizinischen Hochschule

Hannover (MHH). Nach

dem ersten Facharzt und

der Habilitation für Chirurgie

folgte ein Fellowship

in Endoprothetik an der

renommierten ENDO-Klinik

Hamburg. Anschließend

erfolgten Tätigkeiten

als leitender Arzt in diesen

Kliniken in Hannover und

Hamburg. Zu seinen klinischen

und wissenschaftlichen

Schwerpunkten zählen

damit die Chirurgie des

Knie- und Hüftgelenks, die

allgemeine Sportorthopädie

und –Traumatologie,

sowie die Prävention in

diesen Bereichen.

Von 2010 bis 2016 war Haasper

als Oberarzt in der EN-

DO-Klinik Hamburg tätig.

Diese zählt zu Europas größten

Spezialkliniken für Endoprothetik,

Sportorthopädie

und Wirbelsäulenchirurgie.

Infolgedessen wurde das

medizinische Know-how

von Haasper dort besonders

geprägt, sodass sich die Behandlungsstandards

der

neuen Sektion in der Helios

Klinik Cuxhaven an denen

der ENDO-Klinik Hamburg

orientieren werden. Zuletzt

war Haasper als Chefarzt

und Ärztlicher Direktor im

AMEOS Klinikum Seepark

Debstedt/Geestland sowie

als Zentrumsleiter Orthopädie,

Unfallchirurgie und

Ästhetik tätig.

Der neue Chefarzt freut sich

auf seine Tätigkeit in Cuxhaven:

„Gemeinsam mit dem

hoch motivierten Team in

der Klinik können wir den

Patienten das gesamte Spektrum

der Hüft- und Knieendprothetik

anbieten.“

„Für eine optimale Behandlung

ist mir eine enge Patienten-Arzt-Bindung

sehr

wichtig“, betont der Experte

für Knie- und Hüftendoprothetik.

„Im Rahmen der

Sprechstunde bespreche ich

mit den Patienten ganz individuell

und abhängig von

deren körperlicher Aktivität,

ob ein Gelenkersatz in

Frage kommt. Bei der Wahl

der Implantate spielen das

Ausmaß der Gelenkschädigung

und der Zustand der

Bänder und Muskeln eine

entscheidende Rolle“, so

Haasper abschließend.

Ringelnatziges

im Schloss

CUXHAVEN re ∙ Begleitend

zu der aktuellen Sonderausstellung

„StachelFISCH

und TINTENschwein“ lädt

das Ringelnatz-Museum

im Rahmen der Interkulturellen

Woche am Dienstag,

13. September, um 19.30 Uhr

zu einem literarischen Vortrag

in das Schloss Ritzebüttel

ein. Unter dem Thema

„Ringelnatz & Co. - Der

Mensch. Das Tier. ...und

weiteres Philosophisches...“

wird die Literarische Komponistin

und Rezitatorin

Marie Dettmer (Foto: Privat)

aus Hannover unterhaltsame

und ausdrucksstarke

Lyrik und Prosa von Ringelnatz

& Co. zur Vielfalt

der mit uns verwandten

tierischen Geschöpfe - und

zu unserer eigenen Betrachtungsweise

auf sie, bieten -

sorgfältig ausgewählt und

vorgetragen im Gotischen

Saal des Schlosses Ritzebüttel.

Karten sind im Joachim-Ringelnatz-Museum

unter

(04721) 39 44 11 oder in

der Kulturinformation im

Schlossgarten unter (04721)

62 2 13 erhältlich.

Ihr Anspechpartner

Deckenwaschservice

Friseur

Immobilien

Deckenwasch

-Service

Geestestraße 13

27619 Wehdel

www.decken-waschen.de

Telefon 0 47 49 / 4 89

Mobil 0179 / 7 66 84 26

04723/4502

Hauptstraße 88 • 27478 Cuxhaven-Altenwalde

Sie wollen verkaufen?

Nutzen Sie meine Erfahrung

beim Verkauf von Immobilien.

Sielemann-Immobilien

Schnepfenstieg 1 · 21769 Lamstedt · Tel. 0 47 73 / 89 11 37

www.sielemann-immobilien.com

Goldschmiede

Orthopädieschuhtechnik

Seniorenheim

Peter Matthiesen

Orthopädieschuhtechnik

Orthopädieschuhmachermeister

– Orthopädische Maßschuhe

– Diabetes- und Rheumaversorgung

– Propriozeption Ihre Füße in guten Händen!

Strichweg 12 · 27472 Cuxhaven · 0 47 21/3 27 12

Seniorenheim

Spiering

Lintiger Straße 50

Lintiger Straße 50 · 27624 Lintig/Geestland

27624 Lintig/Bad Bederkesa

Tel. 0 47 45 / 94380 · Fax 94 3812 · www.seniorenheim-spiering.de

Tel. 0 47 45 / 94 38 0

Fax 0 47 45 / 94 38 12

www.seniorenheim-spiering.de

Dat Huus met

Gemütlichkeit.


12

Veranstaltungen 7. September 2022

Do

Das Wetter in Cuxhaven und umzu

Fr Sa So Mo Di

Mi

VERANSTALTUNGEN

vom 08.09.2022 – 14.09.2022

HT: 22 Grad

NT: 16 Grad

Niederschlag:

90%

HT: 19 Grad

NT: 16 Grad

Niederschlag:

90%

HT: 18 Grad

NT: 14 Grad

Niederschlag:

90%

Hoch- und Niedrigwasser Cuxhaven

Do. 08.09.2022

NW 06:11 HW 11:58

NW 19:00

Fr. 09.09.2022

HW 00:43 NW 07:26

Mo. 12.09.2022

HW 03:22 NW 09:57

HW 15:31 NW 22:24

Di. 13.09.2022

HW 03:59 NW 10:35

HW 13:02 NW 20:04 HW 16:09 NW 22:59

Sa. 10.09.2022

HW 01:44 NW 08:25

HW 13:59 NW 20:56

Mi. 14.09.2022

HW 04:34 NW 11:09

HW 16:45 NW 23:31

So. 11.09.2022

HW 02:37 NW 09:14

HW 14:48 NW 21:43

Alle Angaben ohne Gewähr

Daten rein rechnerisch ermittelt.

DO., 08. SEPEMBER

ALTENBRUCH

16 bis 19.30 Uhr: „Blutspendetermin“

des DRK im Schützenhaus,

Alter Weg.

CADENBERGE

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Marktplatz.

CUXHAVEN

10 bis 12.30 Uhr: „Mit dem

Ranger unterwegs“. Der Ranger

gibt auf einer Radtour (ca.

10 km) entlang der Küste Einblicke

in seine Aufgaben und

Erlebnisse ab Wattenmeer

Besucherzentrum, Hans-Claussen-Str.

19, Eintritt: 10,-/9,-

Euro (Fahrrad mitbringen),

Anmeldung erforderlich unter

Tel. 0 47 21/700 704 00.

11 Uhr: „Figuren der Bibel“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

11 Uhr: „Kirchenführung in

und um den Lüdingworther Bauerndom“.

Ort: St. Jacobi-Kirche

Lüdingworth. Eintritt: 3,- Euro.

11 bis 12.30 und 15.30 bis 17

Uhr: „Offene Sprechstunde zur

Gemeinwesenarbeit“ im Begegnungszentrum

Tante Emma,

Deichstr. 29. Jeder der Interesse

hat, in seinem Stadtteil etwas zu

verändern, ist willkommen.

16 Uhr: „Einführung in die

Meditation“, Sitzen in der Stille

mit der Pastorin Maike Selmayr

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

16 bis 16.45 Uhr: „Lungensport“.

Endlich durchatmen bei

Asthma, COPD, Long Covid in

der Rehabox, Strichweg 24-28.

18 Uhr:„Feierabendtour“

des ADFC ab Infoladen, Alter

Deichweg 10.

18 bis 18.30 Uhr: „Gute Nacht

Geschichte“, spannende und

lustige Geschichten für Familien

in der Kapelle in Duhnen.

19.30 bis 21 Uhr: „Isabell

Varell - Die guten Zeiten sind

jetzt“ im Schloss Ritzebüttel,

Schlossgarten 8. Eintritt VVK

22,-/AK 25,- Euro. VVK: Kulturinfo

unter 0 47 21/6 22 13.

20 bis 20.45 Uhr: „Nimm sein

Bild in dein Herz“, Vortragsreihe

in der Kapelle in Duhnen.

DORUM-NEUFELD

11 bis 12.30 Uhr: „Fische flechten

und filzen“. Workshop des

Weidenzentrums im Nationalparkhaus,

Am Kutterhafen 1.

15 Uhr:„Tiere im Watt“, Wattwanderung

ab Busparkplatz

Watt'n Bad mit Watten-Peter.

HT: 17 Grad

NT: 14 Grad

Niederschlag:

0%

Weitere Orte

Helgoland - 11 Min.

Neuwerk - 31 Min.

Westerland - 14 Min.

Bremerhvn. + 12 Min.

Spieka + 23 Min.

Otterndorf + 30 Min.

Brake + 102 Min.

Hamburg + 331 Min.

HT: 18 Grad

NT: 14 Grad

Niederschlag:

50%

DO., 08. SEPEMBER

HECHTHAUSEN

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Netto Parkplatz.

FR., 09. SEPEMBER

BAD BEDERKESA

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Parkplatz zur Straße

„An der Burg“.

ab 14.45 Uhr: „Butterkuchenverkauf“

aus dem Steinbackofen

an der Mühle. Vorbestellung

(max. 8 Stück) unter

0 47 45/1509 oder 0 47 45/783

53 05. Abholung bis 16 Uhr.

BREMERHAVEN

8 bis 15 Uhr: „BIM Bremerhaven“,

Berufsinformationsmesse

in der Stadthalle.

CUXHAVEN

10 bis 12 Uhr: „Der Info-

Laden“ des ADFC, Alter Deichweg

10 hat zur Bertung und

zum Verkauf von Karetnmaterial

geöffnet.

10.30 bis 12 Uhr: „Führung

durch das Fort Kugelbake“.

Geführte Besichtigung der

alten Küstenbatterie. Eintritt:

5,-/2,- Euro.

11 Uhr: „Figuren der Bibel“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

16 bis 20 Uhr: „Letzte Hilfe

Kurs“. Das kleine 1x1 der Sterbebegleitung

im Kinderhospizverein,

Franz-Rotter-Allee 13.

Anmeldung unter 0 47 22/23

54/ kletzsch.asv@t-online.

de.Teilnahmegebühr: 20,- Euro.

16 bis 17.30 Uhr: „Bibel hautnah“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

18 bis 18.30 Uhr: „Gute Nacht

Geschichte“, spannende und

lustige Geschichten für Familien

in der Kapelle in Duhnen.

18 bis 18.45 Uhr: „Friedensgebet“

in der Martinskirche.

DORUM-NEUFELD

9.30 Uhr:„Im Wandel der

Gezeiten“ und 18.30 Uhr:

Sonnenuntergang im Watt“,

Wattwanderung ab Busparkplatz

Watt'n Bad mit Watten-Peter.

18 Uhr: „Abendwattwanderung“

ab Nationalparkhaus,

Am Kutterhafen 1.

23 Uhr: „Meeresleuchten“,

Wattwanderung ab Nationalparkhaus,

Am Kutterhafen 1.

www.elbe-weser-kurier.de

HT: 18 Grad

NT: 14 Grad

Niederschlag:

90%

Das Wetter wird diese Woche präsentiert von:

Auto-Klima Service-Angebote

SCHEIBE KAPUTT?

Steinschlagreparatur

Autoglas-Soforteinbau

Scheibenversiegelung

HT: 18 Grad

NT: 16 Grad

Niederschlag:

85%

Mobiler Service

Kundenersatzfahrzeug

Partner großer Versicherungen

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 – 66 52 60 · cuxhaven@scheibendoktor.de

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de

FR., 09. SEPEMBER

HEMMOOR

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Rathausplatz.

19.30 Uhr: „Podiumsdiskussion“

Nds. Landtagswahl im

Rahmen der Cuxland-Ausstellung

im Gewerbezelt.

IHLIENWORTH

13 Uhr: „Landfrauenmarkt-Kugelrunder

Hochgenuss“

in der Alten Meierei.

OTTERNDORF

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Kirchplatz.

SA., 10. SEPEMBER

CUXHAVEN

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“ auf

dem Ritzebütteler Marktplatz,

Veranstalter: Heinsohn, Tel.

0173/2464421

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen-

Abschied nach Amerika“.

Führung durch den historischen

Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- Euro.

11 Uhr: „Figuren der Bibel“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

13 bis 17 Uhr: „Spezialitäten

der Karikbik“ mit dem Dozenten

Randolf Schröder in der

Küche der VHS, Abendrothstr.

16. Teilnahme Entgelt: 34,50

Euro p.P./Kleingruppe 45,- Euro.

16 Uhr: „Einführung in die

Meditation“ mit der Pastorin

Maike Selmayr in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

18 bis 18.30 Uhr: „Wegzehrung.“

Abendmahlandacht mit

persönlichem Segenszuspruch

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

DORUM-NEUFELD

10 Uhr:„Ebbe und Flut erleben“,

Wattwanderung ab

Busparkplatz Watt'n Bad mit

Watten-Peter.

18 bis 19.30 Uhr: „Musikalischer

Abend“ mit dem Shanty

Chor Wremen auf der Godi

Golf Anlage, Am Seedeich.

HEMMOOR

14 bis 20 Uhr: „Cuxland-Ausstellung“

in zwei Gewerbezelten

und rund um das Rathaus.

SchloSSeRei . STAhlBAu . MeTAllBAu

Ausbildungsbetrieb

Garagenschwingtore · Sektionaltore

Fenster und Türen aus Aluminium und Kunststoff

Brandschutzfenster und -türen aus Aluminium und Stahl

Montage & Wartung von:

Automatiktüren, Brandschutztüren- und Fenstern,

Rauchschutztüren- und Fenstern,

Feststellanlagen, Drehflügelantriebe

Neue Industriestraße 15 · 27472 Cuxhaven

Telefon (047 21) 40 92-0 · E-Mail: info@noehmer-metallbau.de

SA., 10. SEPEMBER

IHLIENWORTH

10 Uhr: „Landfrauenmarkt-Kugelrunder

Hochgenuss“

in der Alten Meierei.

NORDAHN

ab 11.30 Uhr: „Traditionelles

Rehschießen“ imit Umzug,

Spielmannszug, Umtrunk und

Wettkampf. Abends findet der

Festball statt.

OSTEN

14.30 Uhr: „Sunset Cruise“,

mit Bootsfahrt auf der

Mocambo, DJ und Beachparty

Seefahrer Deich-Café-Hotel,

Achthöfener Deich 10. Ticket:

30,- Euro im VVK im Hotel Seefahrer.

SO., 11. SEPEMBER

BALJE

13 bis 16 Uhr: „Steinzeit

- Sammeln und Jagen“ im

Natureum Niederelbe, Neuenhof

8.

CUXHAVEN

11 Uhr: „Urlaubergottesdienst“

in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

17 Uhr: „Konzert“ mit dem

Cuxhavener Hafenorchester in

der Martinskirche.

DORUM-NEUFELD

11.30 Uhr: „Vom Deich zur

Wattkante“ ab Nationalparkhaus,

Am Kutterhafen 1.

18 Uhr: „Abendwattwanderung“

ab Nationalparkhaus,

Am Kutterhafen 1.

HEMMOOR

10 bis 18 Uhr: „Cuxland-Ausstellung“

in zwei Gewerbezelten

und rund um das Rathaus.

OTTERNDORF

10.30 bis 11 Uhr und 11.30

bis 12 Uhr: „Von kleinen und

großen Tieren“. Krabbelkonzert

mit Gudula Senftleben in

der Stadtschune, Sackstr.4.

MO., 12. SEPEMBER

CUXHAVEN

10 bis 12 Uhr: „Der Info-

Laden“ des ADFC, Alter Deichweg

10 hat zur Bertung und

zum Verkauf von Karetnmaterial

geöffnet.

12 bis 14 Uhr: „Vogelbeobachtung

für Einsteiger“ mit

Erkundung der Duhner Heide.

Ort: Wattenmeer Besucherzentrum,

Nordheimstr. 200. Eintritt:

8,-/7,- Euro.

14.30 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Fort Kugelbake“.

Geführte Besichtigung der

alten Küstenbatterie. Eintritt:

5,-/2,- Euro.

18.30 Uhr: „Übungsabend“

des Cuxhavener Skatclubs im

Centro Cutural Gallego am Hermann-Almers-Sportplatz.

Ein

Preisskat wird angeboten. (Einsatz

5,- Euro)

www.elbe-weser-kurier.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

MO., 12. SEPEMBER

20 Uhr: „Ruhig werden mit

Musik“. Ein Solosaxophon

mit CD-Begleitung lädt ein zur

Stille in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

DORUM-NEUFELD

10 Uhr:„Tiere im Watt“, Wattwanderung

ab Busparkplatz

Watt'n Bad mit Watten-Peter.

DI., 13. SEPEMBER

CUXHAVEN

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen-

Abschied nach Amerika“.

Führung durch den historischen

Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- Euro.

14 bis 16 Uhr: „Interkulturelle

und mehrsprachige

Geschichtenlesungen“

in

der Kita Westerwisch, Rudolf-

Kinau-Weg 16.

15 bis 16.30 Uhr: „Literaturgespräch“

beim Treffpunkt

Spätlese in der VHS, Abendrothstr.

1. Eintritt: 5,- Euro inkl.

Kaffee und Gebäck.

19.30 bis 21 Uhr: „Ringelnatz

& Co. -Der Mensch. Das

Tier...“ literarischer Vortrag

mit Marie Dettmer im Schloss

Ritzebüttel, Schlossgarten 8.

Eintritt: 3,-/7,-/10,- Euro. VVK:

Kulturinfo 0 47 21/6 22 13.

20 Uhr: „Einführung in die

Meditation“ mit der Pastorin

Maike Selmayr in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

DORUM-NEUFELD

12 Uhr:„Ebbe und Flut erleben“,

Wattwanderung ab

Busparkplatz Watt'n Bad mit

Watten-Peter.

IHLIENWORTH

14 bis 18 Uhr: „Wochenmarkt“

auf „De ole Schoolhof“.

NEUHAUS

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

bei der Kirche.

OTTERNDORF

19.30 Uhr: „Das Boomgarden-Projekt:

Historische

Apfelsorten“. Vortrag von

Eckart Brandt mit Verkostung

im Kranichhaus.

MI., 14. SEPEMBER

BASBECK

16 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“

des DRK im DRK Familienzentrum,

Oestinger Weg.

MI., 14. SEPEMBER

CUXHAVEN

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,

Veranstalter: Heinsohn,

Tel. 0173/2464421. Es gilt die

2G-Regel.

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

10 bis 11 Uhr: „Führung

durch das Schloss Ritzebüttel“,

Schlossgarten 8. Eintritt:

2,-/4,- Euro.

10 bis 10.45 Uhr: „Lungensport“.

Endlich durchatmen

bei Asthma, COPD, Long Covid

in der Rehabox, Strichweg

24-28.

10.30 bis 12 Uhr: „Steubenhöft

und Hapag Hallen-

Abschied nach Amerika“.

Führung durch den historischen

Passagier-Terminal

der Hamburg-Amerika-Linie.

Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft.

Eintritt: 5,- Euro.

11 Uhr: „Figuren der Bibel“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

14 bis 16 Uhr: „Vogelbeobachtung

für Einsteiger“ mit

Erkundung der Duhner Heide.

Ort: Wattenmeer Besucherzentrum,

Nordheimstr. 200. Eintritt:

8,-/7,- Euro.

14.30 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Fort Kugelbake“.

Geführte Besichtigung der

alten Küstenbatterie. Eintritt:

5,-/2,- Euro.

15 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Joachim Ringelnatz

Museum“ in der Südersteinstr.

44, Anmeldung unter

0 47 21/39 44 11. Eintritt: 5,-

Euro und 3,- Euro für die Führung.

15 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“

des DRK beim DRK

Kreisverband, Meyerstraße.

15.30 bis 17.30 Uhr: „Stickarbeiten“

im Werkraum des

Begegnungszentrums Tante

Emma, Deichstr. 29. Anmeldung:

0 47 21/599 56 48. Kosten

:frei.

16 bis 18 Uhr: „Duhner Minipilgerweg“

mit der Pastorin

Maike Selmayr ab Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen. Ab

fünf Teilnehmer.

20 Uhr: „Belfast“. GB 2021.

Regie: Kenneth Branagh im

VHS-Kino im Bali-Kino Center,

Holstenstr. 5, Eintritt:

6,50 Euro.

ODISHEIM

18 Uhr: „Flammkuchen-Essen“

des VdK auf dem Hof Siats

in Cappel-Neufeld.

www.junge-autos.de

Anschnallen und losfahren… sofort verfügbare Fahrzeuge

VW Sportsvan TDI, EZ 10/14, 81kW/110PS, 77.250km, Klima, AHK, Einparkhilfe v+h, Tempomat,

Nebelscheinw., Alu, el. Fenster, Regensensor, tungstensilver-met. ..................................................................12.990,- €

Daimler Benz CDI, EZ 07/14, 125kW/170PS, 93.900 km, Klima, AHK abn., Tempomat,

Multif.Lenkrad, Einparkhilfev+h, Sitzheizung, Alufelgen, Bluetooth, schwarz met. .........................................16.490,- €

Opel Corsa F Benzin, EZ 07/20, 55kW/75 PS, 19.500km, Klima, Tempomt, Multif. Lenkrad,

Sitzheizung, Einparkhilfe h., heizb. Frontschb., Bluetooth, orange-met. Mwst. ausw. .................................16.490,- €

Skoda Fabia Kombi, EZ 09/21, 70kW/95PS, 4.000km, Klima, Alu, Einparkhilfe hi, Navi,

Sitzheizung, Bluetooth Freispr., Multif.Lederlenkr., Dachreling, grau-met. Mwst. ausw. .................................19.490,- €

CO² Emmisionen ca. 123g/km komb., Verbrauch ca. 5,4l/100km komb., ca. 4,7l/km außero., ca. 6,8l/100km innero. Effizienzkl B

Seat Arona TSI EZ 05/21, 81kW/110PS, 50km, Klimaautom., Alu-Felgen,

Einparkhilfe, Bluetooth, Tempomat, Nebelsch..,usw., graumet.. Mwst.ausw ..........................................21.490,-€

CO²Emmisionen ca. 120g/km komb., Verbrauch ca. 5,3l/100km komb.,ca. 5l/100km aussero., ca. 6,7l/100km innero.Effizienzkl B

VW Tiguan Diesel, EZ 07/19, 110kW/150PS, 47.135 km, Klima, Navi, Sitzheizung, Alu,

Einparkhilfe, Multif.Lenkr., Nebel, Bluetooth, el. Heckkl. grau-met. Mwst.ausw ..................................28.990,- €

VW T-Roc TSI Style Automatik, EZ 10/21, 110kW/150PS, 9.500 km, Klima, Navi, Einparkhilfe v+h, Sitzheizung, Alu,

Bluetooth Freispr., schwarz met. Mwst.ausw. ......................................................................................... 29.900,- €

Seat Ateca Automatik TDI EZ 07/21, 110kW/150PS, 24.300 km, Klima, Tempomat,

Navi, Alu, Bluetooth, Regensensor, Nebel, Multifunktionsl., grau-met. Mwst. ausw. ....................................32.490,- €

Co² Emmisionen ca.130g/km komb., Verbrauch ca.5ltr./100km komb., ca.4,7/100km außero., ca.6,6l/100km innero.,Effizienzkl. B

Diverse Fahrzeuge bis 5.000,-€ auf Lager!

Autohaus Junge e.K. Inh. Richard Meyn

Langenstr. 45, 21781 Cadenberge

Tel. 0 47 77 / 93 13 77, info@junge-autos.de


7. September 2022 Veranstaltungen/Regional

13

BAD BEDERKESA

bis 31.01.2023: Panzerknacker-Führung

im Rahmen der

Tresorausstellung in der Burg.

BALJE

Das Natureum Niederelbe,

Neuenhof 8 ist dienstags bis

sonntags von 10 bis 18 geöffnet.

BREMERHAVEN

Das Deutsche Auswandererhaus

Bremerhaven ist täglich

von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

CUXHAVEN

„Das Pinguin Museum“ mit

umfangreichen Informationen

über Pinguine und größter Pinguinsammlung

der Welt, Schillerstr.

64 ist Freitag bis Montag

von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

bis 15.10.2022: „StachelFISCH

und TINTENschwein“, Sonderausstellung

im Joachim-Ringelnatz-Museum

der Südersteinstr.

44. Eintritt: 2,50 Euro. (Di. - So.

von 10-13 Uhr und 14 bis 17 Uhr)

bis 19.10.2022: „Meereswege

Phänomene der Navigation“,

Ausstellung im Schloss Ritzebüttel,

Schlossgarten 8. (Di. und

Mi. von 11-13 und 14 bis 17 Uhr,

Sa. und So. von 11 bis 15 Uhr,

außer 1. Samstag im Monat)

LANDKREIS re ∙ Das Aktionsbündnis

Unterelbe

(ABU) macht erneut mit aller

Deutlichkeit klar, dass eine

Verklappung von Schlick

vor der Insel Scharhörn im

Cuxland missbilligt wird.

Kürzlich trafen sich die Mitglieder

zur Versammlung

in der Kugelbake-Halle. Zu

Gast war auch Ralf Kaiser

aus dem niedersächsischen

Umweltministerium, um

über die Schlickproblematik

in der Elbe und vor Cuxhavens

Küste zu berichten.

Dabei wurde deutlich, dass

das ABU weiterhin eine Verklappung

von Schlick vor

Scharhörn mit aller Macht

verhindern möchte. Dazu

sagte der erste Vorsitzende

Frank Thielebeule die Geschlossenheit

des ABU zu,

um das niedersächsische

Umweltministerium in den

Verhandlungen mit Hamburg,

Schleswig-Holstein

und dem Bund zu unterstützen.

Für den Oberbürgermeister

der Stadt Cuxha-

FESTE TERMINE

CUXHAVEN

Das SecondHand-Kaufhaus,

Hauptstr. 91 in Altenwalde ist

dienstags von 14 bis 18, donnerstags

von 10 bis 18 und

samstags von 10 bis 13 Uhr

geöffnet. Spendenannahme

mittwochs von 10 bis 13 und

donnerstags von 16 bis 18 Uhr.

Hospizgruppe Cuxland, offene

Sprechstunde montags von

15 - 16.30 Uhr und dienstags

von 10 - 12 Uhr sowie nach

Vereinbarung in der Kasernenstraße

1 in Cuxhaven, Tel.

04721/5109255.

VBS Suchtberatungs- und

behandlungsstelle, offene

Sprechstunde in der Grodener

Chaussee 21 dienstags von 17 -

19 Uhr, Tel. 0 47 21/370 67.

DORUM-NEUFELD

Der Leuchtturm Obereversand

ist freitags, samstags und

sonntags von 14 bis 17 geöffnet.

Eintritt: Erw. 2,-/Kinder

1,- Euro.

OTTERNDORF

Die Hospizgruppe Land

Hadeln e.V. ist zu den Bürozeiten

dienstags und donnerstags

in der Cuxhavener Str. 5

und unter 0 47 51/900 190 zu

erreichen.

Hamburg Stirn bieten

Gegen Verklappung vor Scharhörn

ven, Uwe Santjer, sei zudem

klar, dass die Region mit

ihren Mitgliedern auch weiterhin

dem Land Hamburg

die Stirn bieten müsse und

auch werde. Deshalb plädiert

das Stadtoberhaupt

dafür, eine Vereinbarung

zwischen den Ländern und

dem Bund aufzuerlegen,

um auszuschließen, dass in

dem Gebiet eine Verklappung

stattfinde.

Das ABU und die Stadt

Cuxhaven sind sich einig,

dass zudem eine langfristige

Strategie vonnöten sei.

Dazu sind sie im Gespräch

mit dem niedersächsischen

Umweltministerium, um

zum Ziel zu gelangen, der

Schlickproblematik Herr

zu werden. Dabei müsse

zwischen belastetem und

unbelastetem Schlick unterschieden

werden. Denn der

unbelastete Schlick könne

werthaltig sein und zum

Beispiel beim Deichbau

oder auf Energieinseln von

Nutzen sein.

NPorts regelt Nachfolge von Volker Kielgast

Volker Weiß neuer Technischer Geschäftsführer bei Hafengesellschaft

OLDENBURG re ∙ Der bisherige

Leiter der Niederlassung

Emden wird neuer

Technischer Geschäftsführer

von NPorts. Volker Weiß

übernimmt in einer Übergangszeit

ab 1. Oktober die

Aufgaben von Folker Kielgast,

der Ende des Jahres in

seinen wohlverdienten Ruhestand

geht.

Folker Kielgast sowie Holger

Banik, als Sprecher der

Geschäftsführung, zeigen

sich erfreut über die Besetzung

der Position: „Mit

Volker Weiß tritt erneut ein

erfahrener Hafen-Experte in

die Geschäftsführung ein.

Aus unserer langjährigen

Zusammenarbeit kennen

und schätzen wir die fachlichen,

persönlichen sowie

die Führungsqualitäten von

Volker Weiß.“

Seit August 2016 leitet Volker

Weiß die Niederlassung

Emden, mit rund 200

Beschäftigten der größte

Standort von NPorts. In

seiner Verantwortung liegen

das Management der

Investitions- und Sanierungsmaßnahen,

die Hafenplanung,

das Liegenschaftswesen

sowie die Akquisition

und Kundenbetreuung.

Zuvor war der studierte

Holger Banik, Volker Weiß & Folker Kielgast (v.l.) Foto: Burmann

Bauingenieur (Technische

Universität Braunschweig)

seit 2002 bei der neu gegründeten

JadeWeserPort

Entwicklungsgesellschaft

tätig, wo er unter anderem

für die Erstellung von Genehmigungsunterlagen

und

die Planung der landseitigen

Verkehrsanbindungen

für den Container-Tiefwasserhafen

zuständig war. Er

gestaltete das Projekt „JadeWeserPort“

aktiv mit. Ab

2009 arbeitete der 52-Jährige

als Technischer Leiter

bei der JadeWeserPort Logistics

Zone GmbH & Co.

KG und übernahm ab 2014

die Leitung der Bereiche

Ansiedlungs-, Planungs-,

Entwicklungs- und Liegenschaftsmanagement.

Diese

Aufgaben führte er später

bei der JadeWeserPort Realisierungs

GmbH & Co. KG

fort.

Folker Kielgast ist seit dem

1. Oktober 2014 Technischer

Geschäftsführer bei der

Niedersachsen Ports GmbH

& Co. KG. Holger Banik betont:

„Er ist bei uns und in

der Branche ein anerkannter

Fachmann und nimmt mit

Schwung jede Herausforderung

an. Besonders freue ich

mich, dass Folker Kielgast

mit dem Bau des LNG-Terminals

in Wilhelmshaven

Vortrag per Videokonferenz

Folgen des Klimawandels für die Korallenriffe

BREMERHAVEN re ∙ Korallenriffe

sind wertvolle Lebensräume

im Meer. Ihr großer

Artenreichtum ist mit

dem des tropischen Regenwald

vergleichbar. Schätzungen

zufolge beherbergen

sie rund eine Million

verschiedene

Lebewesen und

sind für viele Millionen

Menschen

ein wichtiger

Wirtschaftssektor.

Doch der Klimawandel

bedroht

diese einzigartigen und

empfindlichen Ökosysteme.

Was getan werden kann, um

Korallenriffe zu retten, weiß

Dr. Sebastian Ferse (Fotoe:

ZMT) vom Leibniz-Zentrum

für Marine Tropenforschung

in Bremen. In einem Vortrag

„Korallenriffe im Wandel -

Auswirkungen auf Mensch

und Natur“ spricht er am

Samstag, 24. September, um

11 Uhr über die vielfältigen

Mensch-Natur-Beziehungen

in Riffen. Die Veranstaltung

findet digital per

Videokonferenzsystem

BigBlue-

Button statt. Die

Anmeldung ist

ab sofort kostenfrei

möglich unter

www.hs-bremerhaven.de/

klimaakademie.

Die Wechselwirkungen

zwischen Mensch und Natur

sind in Korallenriffen

besonders eng. Dementsprechend

vielfältig sind

die Bedrohungen für diese

tropischen Küstensysteme.

Dr. Sebastian Ferse beschäftigt

sich in seiner Forschung

mit den Auswirkungen der

Veränderungen auf Mensch

und Umwelt. In seinem Vortrag

liefert er Prognosen für

die kommenden Jahre und

erklärt, wie sich Riffe noch

retten lassen.

Die Klimaakademie ist eine

Veranstaltung des Projekts

„Hochschule Bremerhaven

for Future- Die Klimakrise

und ihre Folgen - verstehen

und handeln“. Dabei

kommen einmal im Monat

Expertinnen und Experten

zu verschiedenen Themen

des Klimawandels und der

erneuerbaren Energien zu

Wort. Weitere Informationen

zum Projekt unter

www.hs-bremerhaven.de/

hsbhv4future.

noch einmal alles zeigen

kann, was ihn als erfahrenen

Manager ausmacht:

Tatkraft, Teamgeist und

Ideenreichtum“.

Der Diplom-Ingenieur mit

der Fachrichtung Vermessungswesen

verfügt über

mehr als 30 Jahre Berufserfahrung

bei der Realisierung

von Infrastruktur-Großprojekten.

Bevor er mit Holger Banik

das Geschäftsführung-Duo

bei NPorts bildete, war Folker

Kielgast seit dem 1. November

2008 Technischer

Leiter und Prokurist der JadeWeserPort

Realisierungs

GmbH & Co. KG. Zuvor war

er als Niederlassungs- und

Bereichsleiter bei den Bauunternehmen

Strabag Bau

AG und Züblin AG tätig und

betreute diverse Großprojekte

wie zum Beispiel Tunnelprojekte

der Nürnberger

U-Bahn und der City Tunnel

Leipzig, die Marienbrücke in

Dresden, der Bahnhof Dresden

Neustadt/Mitte sowie

den Umbau des Eisenbahnknotens

Erfurt. Internationale

Erfahrungen sammelte der

Baufachmann bei Straßenbauprojekten

in der Demokratischen

Republik Kongo,

Oman und Saudi Arabien.

Spannende

Spurensuche

NEUENWALDE re ∙ Zwei

Geburtstage, zwei „Dienstjubiläen“,

eine Eheschließung

und die Frage was haben Pastor

Heinrich Rüther und Priorin

Frieda von der Decken

gemeinsam? Beide würden

im September Geburtstag

feiern. Im letzten Jahr hätten

beide den gemeinsamen 310.

Geburtstag feiern können.

Das soll jetzt nachgeholt werden.

Am 11. September, dem

Sonntag zwischen beiden

Geburtstagen, geht die Geschichtenwerkstatt

Kloster

Neuenwalde um 15 Uhr auf

Spurensuche auf dem Klostergelände.

Im Mittelpunkt

stehen Pastor Heinrich

Rüther und seine Familie, zu

der auch Frieda von der Decken

gehörte. Treffpunkt ist

beim Kloster Neuenwalde,

Glockenturm.

Mein Leben bis zum Kriege

Fortsetzungsroman von Joachim Ringelnatz Folge 181

... zu können, denn er sehe

wohl, daß ich seinen Auftrag

viel zu schwer genommen

und statt einer journalistischen

Plauderei ein

Dichtwerk geliefert hätte.

Acht Rubel waren viel für

mich, aber sie schmolzen in

meinen Schulden rasch dahin.

Ich konnte die lettische

Waschfrau noch immer

nicht bezahlen. Auch nicht,

als ich aus Deutschland einen

Zwanzigmarkschein

erhielt. Denn den Arzt, den

einzigen Deutschen in der

Gegend, der mir den Schein

hätte umwechseln können,

traf ich am Vormittag nicht

an. Mittags schickte die

Waschfrau fünf lettische

Männer mit Knüppeln in

mein Haus. Ich sah sie kommen,

versteckte mich und

öffnete nicht, solange sie

auch läuteten. Sie aber ersahen

aus den Schneespuren,

daß ich ins Haus gegangen

war und es nicht wieder

verlassen hatte. Sie fluchten

wild und versuchten, die

Tür mit Fußtritten einzuschlagen.

Ich hörte es zitternd

in bösem Gewissen.

Die Tür war solid, und die

Letten zogen endlich ab.

Ich wartete auf die zweihundert

Mark von Seewald,

preßte die Stirn gegen die

kalte Fensterscheibe, spähte

nach der Straße. Ließ den

Faustwalzer spielen, ging

stundenlang in der Veranda

auf und ab und kam

mit meinen Grübeleien auf

mißtrauische Gedanken,

die dem redlichen Seewald

sehr unrecht taten.

Die Korrespondenz mit

dem Grafen Yorck spann

sich weiter. Wieder traf

ein leeres Kuvert von ihm

ein. Diesmal gab ich dem

Briefträger sofort fünfzig

Kopeken, und er zog sofort

ganz schamlos den

fehlenden Brief hervor. Ich

nahm ihm das nicht einmal

übel. Durch die Post nur

konnte meine Rettung aus

dieser tödlichen Einsamkeit

C

kommen.

Sonntags wurde keine

Post ausgetragen. Da ging

ich zu Fuß an den Eisenbahnschienen

entlang, drei

Werst weit bis Majorenhof.

Vor dem Posthaus traf ich

den jungen Postgehilfen an,

wie er nasse Holzstückchen

aus dem Schnee auflas. Da

er deutsch sprach, fragte

ich, was sein Tun bedeute.

Holz war doch so billig im

Baltenland, daß man sogar

Mehr über den Dichter, Maler,

Kabarettisten und seine Marinezeit

können Sie im

Joachim-Ringelnatz-Museum

in Cuxhaven, Südersteinstr. 44,

27472 Cuxhaven erfahren.

Di-So 10-13 und 14-17 Uhr,

www.ringelnatzmuseum.de

die Lokomotiven mit Buchenholz

heizte. Der Gehilfe

klärte mich auf. Selbstverständlich

stand seinem

höheren Chef ein Geldfonds

für Heizmaterial zur Verfügung.

Selbstverständlich

unterschlug dieser Chef

dieses Geld. Ich ging in Gedanken

den Weg von oben

nach unten bis zu dem leeren

Kuvert.

Nichts hatte ich mehr zum

Versetzen. Mit Mühe brachte

ich so viel Geld zusammen,

daß ich nach Riga

fahren konnte, um Wanjka

nochmals anzupumpen,

was mir nachgerade sehr

peinlich wurde. Ich traf sie

nicht an. So irrte ich den

ganzen Nachmittag trostlos

in den Straßen umher.

Abends begegnete mit Wanjka.

Sie war in Begleitung

ihres Freundes. Ich genierte

mich, mein Anliegen vorzubringen

und tat auch so, als

wäre ich eben angekommen

und gar nicht in Wanjkas

Wohnung gewesen. Wanjka

aber unterbrach mich

erstaunt und sagte laut

vor dem Baron: »Warum

lügst du denn? Ich weiß

doch, daß du bei mir warst.

Wahrscheinlich brauchst du

Geld. Das kannst du doch

offen sagen.«

Wanjka war ein Mädchen,

ist heute eine Frau und nach

wie vor eine treue Freundin

von mir, der ich nicht

eine einzige Lüge nachweisen

könnte, nicht mal eine

Lüge aus Höflichkeit oder

Rücksicht.

Ich wartete auf die zweihundert

Mark, auf die ich

doch ein ehrliches Anrecht

hatte.

Ich depeschierte an Seewald,

lustig, dann dringend,

dann drohend.

Ein vorwurfsvoller und

doch gütig beherrschter

Brief meines Vaters traf ein.

Fanjka, die selbst nichts

mehr für mich tun konnte,

hatte heimlich an ihn

Fortsetzung folgt...


14

Marktplatz 7. September 2022

KRAFTFAHRZEUGE

An- und Verkauf von Gebrauchtwagen

Mit und ohne TÜV, auch defekt

- Abholservice -

H&A Autohandel · Tel. 04743/276590

Sofort Bargeld!

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

(01 63) 7 77 84 69 oder (0 47 71) 8 89 73 35

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich

Wir kaufen

ständig alle gebrauchten

PKW und LKW!

Merachli Cars, Cuxhaven

Am Querkamp 3 – 5

Tel. 0 171 4 14 31 34

oder 0 47 21 51 09 40

WOHNWAGEN

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

0 39 44-3 61 60, www.wm-aw.de Fa.

Taschengeldaufbesserung

durch Zeitungsverteilung!

Die Zustellung

erfolgt mittwochs. Mindestalter

14 Jahre. Tel. 04721/

721510

Cuxland Ferienparks GmbH

Sieltrift 37 · 27639 Wurster Nordseeküste

cuxlandparks.de/karriere

AN- & VERKAUF

Reinigungskraft/

Küchenhilfe m/w/d

für unser Catering Offshore im

Wattenmeer nähe Cuxhaven gesucht.

Einsatz: i.d.R. 14 Tage auf See /

14 Tage Freizeit.

hr@good-food-and-more.com.

Tel. 0 42 1 / 48 43 700

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

suchen wir in Dorum-Neufeld eine:n

Mitarbeiter:in m/w/d

Haus-/WEG-Verwaltung

• in Vollzeit oder Teilzeit mit flexiblen Arbeitszeiten im Wesentlichen

vormittags (Einsatzwünsche werden berücksichtigt)

• gerne in Verbindung mit der Tätigkeit im Homeoffice und gerne

auch Quereinsteiger mit kaufmännischem Hintergrund

• verbindliche Urlaubsplanung am Anfang des Kalenderjahres

• Mehrarbeit wird über Stundenkonto erfasst

Bewerbungen bitte an:

karriere@cuxlandparks.de

0 47 42 / 92 96-31

Achtung!! Kaufe jedes

Auto, Bus se, ob Diesel

oder Benzin. Zu stand egal.

Unfall, hohe km, Mo torschade

ect. Alles anbieten. Tel.: 0152-

19380686

MOTORRÄDER/ZWEIRÄDER

Yamaha XJR 1300,

Garagenfahr zeug, div. Teile neu,

VB 3.500,- €, Tel. 0177/1416048

WOHNWAGEN

Su. dringend Wohnwagen

oder Wohnmobil, Tel.

0171/3743474

von Privat, auch de fekt. Tel.

0176/23217002

Ankau f

Suche Wohnwagen

und Cam pingplatz

Suche

ANGEBOTE-STELLEN

„Mach‘s

wie ich!“

Werde Zusteller

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann komme zu uns!

Als Zusteller m/w/d bist

du wöchentlich am Mittwoch

oder am Wochenden

für den

ELBE WESER KU-

RIER an der frischen Luft

und verfügst zusätzlich

über einen regelmäßigen

Nebenverdienst.

Dein Interesse ist geweckt?

ab sofort in:

• Otterndorf

• Altenwalde

• Sahlenburg

• Osterbruch

• Hemmoor

• Döse

• Duhnen

Dann werde Teil unseres großen Teams und bewirb

Dich per E-Mail an:

vertrieb@elbe-weser- kurier.de oder direkt unter

0 47 21 / 72 15 -10/-11

Wir suchen auch immer wieder Springerkräfte

die uns bei Ausfällen wie Krankheit und

Urlaub unterstützen!

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

EWa Vertrieb GmbH . Grodener Chaussee 34 . 27472 Cuxhaven

ANKAUF

KLEINANZEIGEN

v o n

Gebrauchtmöbeln,

Wohnaccessoires, Lampen, Porzellan

und Orient-Teppichen usw.,

Tel. 0176/36691320

€Pelzankauf! Wir zahlen

von 100-5.000 € für gut erhaltene

Pelze. Ankauf v. Puppen,

Nähmaschi nen, Bilder, Porzellan,

Tafelsil ber, Münzen, Schmuck

aller Art. Wir freuen uns auf Ihren

Anruf. Seriöse Abwicklung. Firma

Klimkeit, Tel. 0471/30940881

Suche Hüte u. Spazierstöcke,

Tel. 0471/3071058

Suche Musikinstrumente,

auch ältere.

Alles anbieten, Tel. 0471/

803884

Akkordeon,

auch ältere oder reparaturbedürftige.

Tel. 0471/3071058

Suche Briefmarken

und. Münzen aller Art.

Alles anbieten. Tel. 0170/2946936

Suche Zinngeschirr,

Tafelsilber, Bronzefiguren, alles

anbieten, Tel. 0179/3573941

Hole Schrott: Altmetall,

Buntme tall, Kabelreste, Altbatterien.

Tel.: 0152/02065772

Ankauf von Silber u.

Versilbertes, Zinn aller Art.

Alles anbieten. Tel. 0170/2946936

Suche Bernstein, Rohbernstein,

Ketten o. Broschen

u. Schmuck teile. Tel.

0179/1799493

www.elbe-weser-kurier.de

HANNOVER lpd ∙ „Das

Bild, das wir Landwirte je

nach Region auf den Feldern

vor Augen hatten, hat

teilweise überrascht bzw.

wurde bestätigt: gute Böden

erzielten trotz geringerer

Niederschläge und

aufgrund guter fachlicher

Praxis noch gute bis sehr

gute Erträge bei der diesjährigen

Getreideernte. Bei

den sandigen und leichten

Böden hingegen brachen

aufgrund teilweise extremer

Trockenheit die Erträge ein“,

berichtet der Vorsitzende

des Ausschusses Pflanze im

Landvolk Niedersachsen,

Karl-Friedrich Meyer. Wenn

Wasser fehle, werde es für

Niedersachsens Landwirte

selbst auf fruchtbaren Böden

schwer. „Daher ist der

Einsatz von Pflanzenschutzmitteln

so wichtig, damit

Landwirte ausreichend Getreide

vom Feld zur Nahrungsmittelproduktion

ernten können. Sollte das

absolute Pflanzenschutzmittelverbot

in Schutzgebieten

kommen, so bedeutet

das beispielsweise für den

Landkreis Hameln-Pyrmont

auf 60 Prozent der Ackerfläche

nur doch die Hälfte der

Erträge, also von 60 Prozent

der Ackerflächen weniger

Lebensmittel, und das wird

diese entsprechend verteuern“,

zeigt Meyer die weitreichenden

Konsequenzen

BAUGUTACHTER

GebäudeCheck,

SchimmelCheck, WertAnalyse,

Hauskaufhilfe. Baugutachter-Cuxhaven.de,

Herr Wendt Tel.

0171/2038909

BAUMASCHINENVERMIETUNG

Minibagger, Radlader,

Arbeits bühnen, Rüttelplatten

uvm., Prietz & Co. Tel.

04721/24025

GESUCHE

Suche alles an

Schmuck, auch Modeschmuck,

Tel. 0179/

1799493

Altmetall und Schrott

jeglicher Art gesucht. Alles anbieten,

Tel. 0176/74552725

Suche Herren- u.

Damenuhren (Taschenuhren),

Brillen und Manschettenknöpfe,

Tel. 0170/

2946936

Suche Mode- u. Echtschmuck,

Brillen, Silberbesteck

&Sonsti ges.Allesanbieten.Tel.0176/

23217002

HAUSHALTSAUFLÖSUNG

Haushaltsauflösungen

erledigt Antik & Trödel!

04751/3559

LANDWIRTSCHAFT

Heu in kl. Ballen, Stück 1,-

€, Tel. 0172/4624764

der Pläne von EU-Umweltkommissar

Timmermanns

für zukünftige Getreideernten

auf.

Wie wichtig Niedersachsens

Landwirtschaft für die

Getreideernte ist, zeigt der

Erntebericht des Deutschen

Bauernverbandes (DBV).

Während der Ertrag bei

der Wintergerste bundesweit

durchschnittlich bei

77 Dezitonnen pro Hektar

(dt/ha) lag, konnten Niedersachsens

Landwirte 86

dt/ha von den Feldern ernten.

Nur Schleswig-Holstein

lag mit 90 dt/ha hier höher.

Auch beim Winterweizen

ist Niedersachsen nach

Schleswig-Holstein und

Nordrein-Westfalen mit 85

dt/ha an dritter Stelle zu

SONSTIGES

Kaufe Ihre tragbaren Altkleider

und Schuhe. Tel.

0152/25951875

Sie stellen Ihre Heizung

von Öl auf Gas oder

Erneuerbare Energie um! Ich

kaufe Ihr Rest heizöl auf. Tel.

04705/693

Ihr Handwerker für Ihr

Haus Gar tenarb. aller

Art, Hecken u. Bü sche schneiden,

Vertikutierarb. sowie Pflaster-,

Maurer- u. Ma lerarb., Reinigungsarb.

v. Geh weg- u. Terrassen

u.v.m., Tel. 0176/71908758

SENIOREN

Anti-Rost-Initiative

Cuxhaven Senioren helfen

Senioren, Kleinstreparaturen

im Haushalt, Tel. 01522/4928995

(Dienstag-Freitag 10-14 Uhr)

TRÖDEL

Bernies Trödel, Fr. u. Sa.

10-17 Uhr, auch kl. Räumungen.

Alte Marsch 71, Cux-Groden, 0170/

4840320

VERKÄUFE

Wildfleisch = Grillfleisch.

Wild schwein,

Hirsch, Reh, gesunder,

leckerer Genuss! Tel. 0177/

7779888 + 04722/2211 www.

wild-auf-wild.de

Ihre Anzeige fehlt auf

dieser Seite.

Tel.: 04721 / 7215 - 0

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

finden. Der Bundesdurchschnitt

liegt beim Winterweizen

bei 75,7 dt/ha. Hier

haben vor allem die östlichen

Bundesländer Sachsen-Anhalt,

Sachsen und

Brandenburg mit 64 dt/ha,

67 dt/ha und 61 dt/ha unter

der extremen Trockenheit

gelitten. Mit 65 dt/ha liegt

Niedersachsen bei der Triticale

im Mittelfeld, doch immer

noch über dem Bundesdurchschnitt

von 62,6 dt/ha.

Ausreißer-Erträge lieferten

nur Schleswig-Holstein und

Rheinland-Pfalz mit 80 dt/

ha Ertrag Triticale.

Der Winterraps bereitete

Niedersachsens Landwirten

große Freude. „Die

Niederschläge im Frühjahr

waren hilfreich für die gute

Ihr Termin oder

Ihre Anzeige

fehlt auf dieser Seite.

Tel. 0 47 21/72 15 - 0

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

BEILAGEN

Heute in

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Gesamt oder in Teilen

Hagebaumarkt

Wohnerlebnis Steffens

Die Brille Schmitz

Dm Dorgeriemarkt

Cuxland Ausstellung

CDU Kreisverband

Cuxhaven

Möbel Jähnichen

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Herausgeber und Verlag:

EWa Verlag GmbH

Grodener Chaussee 34,

27472 Cuxhaven

Tel.: 04721/72 15-0,

Fax: 04721/72 15-45

E-Mail: info@elbe-weser-aktuell.de

Geschäftsführer:

Michael Fernandes Lomba

Ralf Drossner

Redaktionsleitung:

Andreas Oetjen

Medienmanager:

Manfred Schultz

Druck:

Druckzentrum Nordsee GmbH

Druckauflage Mittwoch 65.850

Druckauflage Wochenende 52.055

ELBE WESER kurier

die Wochenzeitung für den

nördlichen Landkreis Cuxhaven,

wird an alle erreichbaren Haushalte

kostenlos verteilt.

Falls Sie unsere Zeitung nicht mehr erhalten

möchten, bitten wir Sie,

eine E-Mail an

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

zu senden oder einen Aufkleber mit

dem Hinweis „Bitte keine kostenlosesn

Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.

mehr Infos:

werbung-im-briefkasten.de

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.

Alle Rechte vorbehalten.

Nachdruck nur mit vorheriger

schriftlicher Einwilligung.

Niedersachsens Böden stützen trockenes Jahr

Gute Standorte können Mindererträge der Dürregebiete bei Erntea u ff a n g e n

In Niedersachsens konnten Landwirte bei der Wintergerste 86 dt/ha von den Feldern ernten

Foto: Landvolk

Rapsernte“, resümiert Meyer.

Während der Bundesdurchschnitt

bei 37 dt/ha

lag, ernteten Niedersachsens

Bauern mit 43 dt/ha

am meisten in Deutschland.

„Die Zahlen zur diesjährigen

Ernte zeigen deutlich,

dass wir Landwirte von vielen

Komponenten abhängig

sind: Wetter, Niederschlag,

Bodenbeschaffenheit. Aber

auch die gute fachliche Praxis

mit dem Einsatz neuester

Technik bei Bewässerung

und Feldbearbeitung sowie

von Pflanzenschutzmitteln

gehören dazu, um auch zukünftig

ausreichende Erträge

erwirtschaften zu können“,

zieht Karl-Friedrich

Meyer sein Fazit zur Getreideernte

2022.


7. September 2022 Marktplatz

15

Trauer, Trost & Zuversicht

Für mehr Biodiversität auf dem Friedhof

Der Friedhof ist und bleibt eine grüne Oase - und das ganz zeitgemäß

gdf ∙ Friedhöfe sind Orte der

Ruhe. Hier finden Besucher

die notwendige Stille zur

Besinnung und für die Trauer

um Verstorbene. Gleichzeitig

bieten Friedhöfe bei

entsprechender Gestaltung

wertvolle Lebensräume für

Tiere und Pflanzen. Damit

können Friedhöfe einen

wertvollen Beitrag zum Erhalt

der biologischen Vielfalt

leisten.

Um die Vielfalt von Insekten

zu fördern, ist es

wichtig deren Lebensraum

und Nahrungsgrundlagen

zu verbessern. Hier kann

die Wahl der Pflanzen auf

Friedhöfen einen hohen

Beitrag leisten. Aber auch

die richtige Pflege - bzw.

Nicht-Pflege ist hier wichtig.

Es gibt verschiedene Ansprüche

an Pflanzen, die auf

Friedhöfen zur Bepflanzung

(Gräber, Zwischenflächen,

Randflächen) genutzt werden.

Darüber hinaus sind

Insektenhotels und Nistkästen

ein probates Mittel,

um den Friedhof ökologisch

aufzuwerten. Zwischen den

Stäben und Röhren und in

den Löchern der Holzblöcke

können Wildbienen und andere

Insekten geschützt ihre

Bestattungs-Institut

Rohde

Hauptstraße 49

Cuxh.-Altenwalde

Telefon

(0 47 23) 7 15 50

www.bestattungsinstitut-rohde.de

Auch auf den Friedhöfen stehen insektenfreundliche Pflanzen immer

mehr im Mittelpunkt ...

Fotos: GdF

Eier legen.

Bestimmte Pflanzenfamilien

Gartenbau e.V. „Für das

Frühjahrsbeet pflanzen wir

und -gattungen bevor-

zugen Insekten besonders.

Dabei sind Duft, eine offene

Blüte und die Farbe von Relevanz.

Doch nicht jede insektenfreundliche

Pflanze eignet

sich zur Grabgestaltung.

Für die Grabbepflanzung

steht eine breite Auswahl

gerne Vergissmeinnicht, im

Sommer kommen gerne ungefüllte

Sorten der Dahlien

zum Einsatz und auch im

Herbst können sich Insekten

an Aster und Sedum erfreuen“,

so weiter Heiser.

Nistkästen, Insektenhotels,

oder eine Vogeltränke, ver-

an insektenfreundlichen

Pflanzen zur Verfügung.

Um das ganze Jahr ein abwechslungsreiches

Angebot

für Insekten anzubieten,

sind die einzelnen Blühzeiten

der Pflanzen von den

Friedhofsgärtnern passend

abgestimmt.

„Für jede Saison finden

sich wunderbare insektenfreundliche

Grabbepflanzungen“,

weiß Karoline

Heiser, Friedhofsgärtnerin

aus Trier und stellvertretende

Vorsitzende beim

Bund deutscher Friedhofsgärtner

im Zentralverband ... wie etwa Sedum für den Herbst

leihen dem Friedhof einen

Charakter als grüne Oase.

In Städten und Dörfern

können die Freiflächen vor

allem in Verbindung mit alten

Baumbeständen und Gebäuden

wichtige Rückzugsräume

für viele Arten sein.

Nicht nur Naturliebhaber

und Tierfreunde schätzen

den Friedhof als Lebensraum

für viele Tier- und

Pflanzenarten. Auch wer

zum Abschiednehmen und

Gedenken herkommt, kann

aus der liebevollen Gestaltung

und dem fröhlichen

Treiben großen Trost schöpfen.

So wird mit dem Erblühen

der Friedhöfe gleichzeitig

die Erholungsqualität für

uns Menschen gesteigert.

Friedhöfe sind ein Ort der

Trauer und ein Ort des Gedenkens

an Verstorbene.

Friedhöfe sind aber auch

ein Ort des Lebens und

der Begegnung. So können

Friedhöfe eine große Artenvielfalt

in Fauna und Flora

entwickeln.

Seit über 60 Jahren

an Ihrer Seite

Jacobistr. 10

27478 Cuxhaven

Tel: 0 47 24/17 22

Gut, wenn alles geregelt ist!

Bestattungsinstitut

KROOSS

Wir beraten Sie ausführlich zum Thema Bestattungs-Vorsorge.

Seit 125 Jahren Ihr zuverlässiger Partner.

Ausführung individueller Bestattungen – Bestattungsvorsorge

Himmelreich 25-31 · 21762 Otterndorf · Tel. 0 47 51 - 22 09

Deutsche Bestattungsvorsorge

Treuhand AG

Gegründet 1909

Bestattungsinstitut

tag und nacht für sie erreichBar

27639 Wurster Nordseeküste / Spieka · Dorfstraße 124

Telefon 0 47 41-10 99 · Telefax 0 47 41-10 91

Bestattungen

Friedo u. Sylvia Wege

Vorsorgeberatungen

Erledigungen aller Formalitäten

Erd-, Feuer- und Seebestattungen

Überführungen

Sofortdruck von Trauerbriefen

Tag und Nacht für Sie erreichbar


16

Zum Schluss 7. September 2022

Geschäftliches Reise & Erholung Gastronomie

Hack

- gemischt - 1 kg 6.66 €

Krustensteak

- natur oder gewürtz - 1 kg 6.66 €

Gyrospfanne

- küchenfertig - 1 kg 7.77 €

Krakauer oder

Käsekrakauer Stück 0.99 €

Präsident-Herwig-Straße 10-14

Telefon (0 47 21) 7 20 80

www.cuxfleisch-busse.de

Beförderung Veranstaltung Veranstaltung

Rollstuhlservice

Krankenfahrten

Dialysefahrten

Kurierfahrten

Kleintransporte

Flughafentransfer

Gruppenfahrten

bis 6 Pers.

Taxi

Beckmann

0 47 71

/

81 66

Zeiten können

sich ändern

BÜLKAU re ∙ Im Zuge der

aktuellen Straßenbauarbeiten

an der K 21 in Bülkau teilt

der Landkreis Cuxhaven als

Träger der Schülerbeförderung

mit, dass im Zeitraum

vom 12. bis voraussichtlich

zum 16. September hiervon

auch die KVG-Linien 1062

und 1063 betroffen sein werden.

Diese Linien werden

teilweise auch von Schülern

genutzt. Aktuell erarbeitet

die KVG als Linienbetreiber

einen Ersatzfahrplan und

wird die betroffenen Familien

der Schüler in Kürze über

eventuelle veränderte Fahrtzeiten-

und routen informieren.

Weitere Informationen

werden ebenfalls auf der

Homepage der KVG www.

kvg-bus.de veröffentlicht

oder können unter (04141) 52

52 25 erfragt werden.

Angebot vom

05.09. bis 10.09.22

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr

Sa. 8.00 – 13.00 Uhr

www.elbe-weser-kurier.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

CUXHAVEN re ∙ Zu einer

sogenannten Bedrohungslage

ist es am Samstag in

den Mittagsstunden in

einem Mehrparteienhaus

in der Straße Am Seedeich

in Cuxhaven

gekommen.

Zunächst hatte

sich eine 77-jährige

Cuxhavenerin

nach

wiederholten

kör p e rl ic he n

Attacken ihres 84-jährigen

Ehemannes zu ihrem Sohn

geflüchtet und im Anschluss

zur Polizei begeben.

Hierbei gab die Frau an, dass

der an Demenz erkrankte

Mann als Jagdberechtigter

Zugriff auf diverse scharfe

Schusswaffen und Munition

habe. Aufgrund die-

Werbung

Mitarbeiter

gesucht?

Nutzen Sie

unseren

Stellenmarkt.

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Tel.: 047 21 / 72 15 - 0

Bewaffneter Senior

Demenzkranker von SEK überwältigt

ser Umstände wurde ein

Spezialeinsatzkommando

(SEK) aus Hannover angefordert.

Nach Umstellung

des Wohnhauses erfolgte

der Zugriff durch das SEK.

Durch den Einsatz

wurden

keine Personen

verletzt. Während

des Einsatzes

bestand

keine Gefahr

für andere Personen.

Der Mann wurde

in Gewahrsam genommen

und im Anschluss dem sozialpsychiatrischen

Dienst

des Landkreises Cuxhaven

vorgestellt. Die Waffen,

diverse Waffenteile, viel

Munition sowie die Waffenberechtigungen

wurden

sichergestellt.

MIT UNS FAHREN SIE RICHTIG...

Zusatztermin aufgrund der großen Nachfrage !

„Kopenhagen und Südschweden 2“

vom 20. - 23.10.2022

Leistungen:

• Busfahrt gem. Reiseverlauf

• CUXLINER Reisebegleitung für

die gesamte Reise

• CUXLINER Frühstück auf der

Hinfahrt

• 1 x Abendessen an Bord auf der

Hinfahrt Rostock - Trelleborg

• 2 x ÜN / F im Hotel in Malmö

Reisepreis pro Person

im DZ (2-Bett außenkabine)

EZ-Zuschlag 139 € 469 €

• Ganztagsausflug „Südschweden

entdecken“

• Picknick mittags am 22.10.2022,

• Stadtrundfahrt und Freizeit in

Kopenhagen

• 1 x ÜN / F auf der TT-Nachtfähre Trelleborg

– Travemünde auf der Rückfahrt

• 1 x Abendessen als Buffet inkl. 1

Getränk auf der Rückfahrt

Reisepreis pro Person

im DZ (2-Bett Innenkabine)

EZ-Zuschlag 129 € 449 €

Cuxliner GmbH

Neue Industriestr. 14, 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 60 06 45

WIR SUCHEN DICH!

als Zusteller m/w/d

in den Zustellgebieten:

Altenwalde, Otterndorf,

Oxstedt, Nordholz,

Wingst

Jetzt bewerben!

Ab 1.Oktober

12 Euro pro Stunde

CUXHAVEN re ∙ „Und alle

werden satt - Gesund kochen,

wenn das Geld knapp

ist“ heißt es am Mittwoch,

21. September, von 9 bis 14

Uhr in der Bürgerküche, Kapitän-Alexander-Straße

50.

Wir werden vier verschiedene

Gerichte gemeinsam

mit den Teilnehmern zubereitet

und im Anschluss

gemeinsam miteinander

gegessen und probiert.

Alle Teilnehmer erhalten

Rezepte zu den einzelnen

Gerichten.

Den Umgang mit Lebensmitteln

bewusstzumachen,

auch Lebensmittel mit überschrittenem

Haltbarkeitsdatum

einzubeziehen, saisonal

und regional zu kochen

(Foto: Pixabay) und Angebote

zu nutzen, sind Ziele

Telefon: 0 47 21 / 72 15 - 10 / 11

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

„Und alle werden satt“

Bewusster Umgang mit Lebensmitteln

yamass

Griechische Spezialitäten & mehr

Bei der Kirche 10 · Cuxhaven-DÖSE · Tel. 0 47 21/666 41 94

Gewinnen Sie Bei uns einen neuen Roller!

und 10 x á 30 ,-€ Essensgutscheine!

Seien Sie unser Gast! Nutzen

Sie die Chance bei jedem

Besuch an unserem

Gewinnspiel teilzunehmen.*

Verlosung ist am 04.01.2023

um 20:30 Uhr.

und Sinn dieses Angebotes

der „Bürgerküche Cuxhaven

e.V.“, das im Rahmen der Interkulturellen

Woche stattfindet.

Der Eintritt beträgt

drei Euro, für Menschen mit

Behinderung, Erwerbslose,

Auszubildende, Studenden

und Schüler, Freiwilligendienstleister

und Rentner

ist der Eintritt frei. Da die

Teilnahme auf zwölf Personen

begrenzt ist, wird

um Anmeldung bis zum 16.

September bei Inge Bühner

unter (04721) 43 78 81 oder

ibue-cux@web.de gebeten.

Restaurant

GRIECHISCHES BUFFET

ZUM SATTESSEN

Di. - Sa. 17:30 - ca.20.30 Uhr,

So. & Feiertage 11:30 - ca. 14 Uhr und 17:30 - ca. 20:30 Uhr

nur €

16,90

pro Person

Kinder bis 12 J.

10,90 €

Unsere Öffnungszeiten:

Di. – Sa. 17.30 Uhr – 21.30 Uhr, Montag Ruhetag

So. & Feiertags 11.30 Uhr - 14.00 Uhr und 17.30 Uhr – 21.00 Uhr

Kugelrunder

Hochgenuss

*Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

IHLIENWORTH re ∙ Kürbis

in allen Variationen gibt es

unter dem Motto „Kugelrunder

Hochgenuss“ am Freitag,

9. September, von 13 bis 18 Uhr

und am Samstag, 10. September,

von 10 bis 16 Uhr beim

Landfrauenmarkt in Ihlienworth

in der Alten Meierei.

Das Angebot wird abgerundet

durch exquisite Kleidung

aus den unterschiedlichsten

Materialien, Holzlampen,

Keramiken, Strandgut-Kreationen

und maritimen Bildern.

Die übliche Vielfalt an

saisonalen und regionalen

Produkten bietet für jeden

Geschmack etwas. Das Landfrauen-Markt-Café

lockt mit

einer großen Torten- und Kuchenauswahl

zu den Marktzeiten

und am Marktsonntag

von 14 bis 18 Uhr.

www.landfrauenmarkt.de

LESERREISE

Neue Industriestr. 14 · 27472 Cuxhaven · Tel. 0 47 21 / 600 645

Besuch Weserstadion

am 21. Oktober 2022 inkl. Bremer Freimarkt

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Werder Bremen: eine Führung durch das wohninvest WESERSTADION ist ein außergewöhnliches

Erlebnis - nicht nur für Werderfans! Wo finden die Pressekonferenzen statt? Wie lang ist der Spielertunnel? Wie sitzt es sich auf der Trainerbank?

Und wo ziehen sich eigentlich die Schiedsrichter um?

Auf den Führungen erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Grün-Weißen und die Geschichte des Stadions am Osterdeich. Die Rundgänge dauern

zwischen 60 und 75 Minuten und bieten unter anderem Einblicke in den Innenraum des Stadions, die Gästekabine, den Pressekonferenzraum und

die VIP-Bereiche.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit das Werder Bremen Museum namens „Wuseum“ zu besuchen. Um 15:30 Uhr

fährt Sie der CUXLINER weiter zum Freimarkt. Dort haben Sie mit fast 200

Fahrgeschäften und Vergnügungsbuden gute zwei Stunden Freizeit. Um 18:00

Uhr wird die Rückfahrt angetreten.

Haltestellen

12:30 Uhr Bremerhaven P+R

12:10 Uhr Langen-Mitte „Bruns Eck“

11:50 Uhr Midlum Buswendeplatz

11:40 Uhr Nordholz Shell-Tankstelle

11:30 Uhr Altenwalde Apotheke

11:15 Uhr Cuxhaven Bahnhof/ZOB

11:05 Uhr Altenbruch Kirche

10:55 Uhr Otterndorf ZOB Haltestelle 7

10:45 Uhr Neuhaus Buswendeplatz

10:35 Uhr Cadenberge Shell-Tankstelle

10:30 Uhr Wingst „Hotel Peter“

10:20 Uhr Hemmoor Esso-Tankstelle

10:15 Uhr Hemmoor KSK/VGH (B73)

Buchungscode: EWA

Leistungen im Überblick:

- Fahrt mit dem CUXLINER Reisebus

und CUXLINER Reisebegleitung

- Führung im Fußballsstadion des

SV Werder Bremen

- Eintritt im „Wuseum“

- ca. 2 Stunden Freizeit auf dem

Bremer Freimarkt

Preis: 35,- € pro Erw.

Kinder bis 16 Jahre: 29,- €

Reiseveranstalter:

Cuxliner GmbH,

Neue Industriestr. 14, 27472 Cuxhaven

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!