07.07.2023 Aufrufe

2023_21 Sonderausgabe_Stimberg_Cup

Endlich geht es wieder los! Mit dem „Stimberg Cup“ starten unsere Jungs, wie im Vorjahr, in die Vorbereitung. Bereits im letzten Jahr hat sich unser neu eingeführtes Kurzturnier großer Beliebtheit erfreut und so hoffen wir, dass euch die Neuauflage mit einem leicht abgeänderten Modus ebenfalls gefallen wird. Wir freuen uns sehr, dass wir das Grundgerüst unserer Mannschaft zusammenhalten konnten. Wir haben uns vor allem in der Breite verstärkt und den Kader qualitativ deutlich verbessert. Dies ist auch nötig, denn die kommende Saison wird aufgrund der größeren Liga deutlich länger. In der Vorbereitung geht es dieses Jahr darum, die Grundlagen für diese lange Saison zu legen. Das Niveau in der Oberliga Westfalen wird natürlich ebenfalls sehr stark sein. Wir freuen uns auf packende Duelle gegen altbekannte Vereine wie die SG Wattenscheid, Sportfreunde Siegen, Eintracht Rheine oder Sportfreunde Lotte. Außerdem ist es natürlich erfreulich, dass wir wieder deutlich mehr Spiele direkt vor der Haustür haben werden. Wir wünschen euch viel Spaß bei der 2. Auflage des Stimberg Cups! Nur der ESV! Der Vorstand der Spielvereinigung Erkenschwick 1916 e.V.

Endlich geht es wieder los!

Mit dem „Stimberg Cup“ starten unsere Jungs, wie im Vorjahr, in die Vorbereitung. Bereits im letzten Jahr hat sich unser neu eingeführtes Kurzturnier großer Beliebtheit erfreut und so hoffen wir, dass euch die Neuauflage mit einem leicht abgeänderten Modus ebenfalls gefallen wird.

Wir freuen uns sehr, dass wir das Grundgerüst unserer Mannschaft zusammenhalten konnten. Wir haben uns vor allem in der Breite verstärkt und den Kader qualitativ deutlich verbessert. Dies ist auch nötig, denn die kommende Saison wird aufgrund der größeren Liga deutlich länger. In der Vorbereitung geht es dieses Jahr darum, die Grundlagen für diese lange Saison zu legen. Das Niveau in der Oberliga Westfalen wird natürlich ebenfalls sehr stark sein.

Wir freuen uns auf packende Duelle gegen altbekannte Vereine wie die SG Wattenscheid, Sportfreunde Siegen, Eintracht Rheine oder Sportfreunde Lotte. Außerdem ist es natürlich erfreulich, dass wir wieder deutlich mehr Spiele direkt vor der Haustür haben werden.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der 2. Auflage des Stimberg Cups!

Nur der ESV!

Der Vorstand der Spielvereinigung Erkenschwick 1916 e.V.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Glück Auf!<br />

Endlich geht es wieder los!<br />

Mit dem „<strong>Stimberg</strong> <strong>Cup</strong>“ starten unsere Jungs, wie im Vorjahr, in die Vorbereitung. Bereits im<br />

letzten Jahr hat sich unser neu eingeführtes Kurzturnier großer Beliebtheit erfreut und so hoffen<br />

wir, dass euch die Neuauflage, mit einem leicht abgeänderten Modus ebenfalls gefallen<br />

wird.<br />

Wir freuen uns sehr, dass wir das Grundgerüst unserer Mannschaft zusammenhalten konnten.<br />

Wir haben uns vor allem in der Breite verstärkt und den Kader qualitativ deutlich verbessert.<br />

Dies ist auch nötig, denn die kommende Saison wird aufgrund der größeren Liga deutlich<br />

länger. In der Vorbereitung geht es dieses Jahr darum, die Grundlagen für diese lange Saison<br />

zu legen. Das Niveau in der Oberliga Westfalen wird natürlich ebenfalls sehr stark sein.<br />

Wir freuen uns auf packende Duelle gegen altbekannte Vereine wie die SG Wattenscheid,<br />

Sportfreunde Siegen, Eintracht Rheine oder Sportfreunde Lotte. Außerdem ist natürlich erfreulich,<br />

dass wir wieder deutlich mehr Spiele direkt vor der Haustür haben werden.<br />

Wir wünschen euch viel Spaß bei der 2. Auflage des <strong>Stimberg</strong> <strong>Cup</strong>s!<br />

Nur der ESV!<br />

Der Vorstand der Spielvereinigung Erkenschwick 1916 e.V.


Unser Kader 4<br />

STIMBERG CUP 6<br />

FOTO RÜCKBLICK GÜTERSLOH 8<br />

UNSER KADER UNTER DER LUPE 12<br />

Herausgeber: Spielvereinigung Erkenschwick 1916 e.V., Marketing-Abteilung, <strong>Stimberg</strong>straße<br />

175, 45739 Oer-Erkenschwick<br />

Redaktion: Tobias Rawers, Robert Mazurek, Marcel Kozycki, Dennis Schalk, Julian Zörner<br />

Grafische Gestaltung und Layout: Marcel Kozycki<br />

Fotos: Marcel Kozycki, Dennis Schalk, Tobias Rawers, Robert Mazurek, Julian Zörner<br />

Technische Bereitstellung des blätterbaren PDF: Lenner Online Marketing


www.duis.de<br />

FEINSTE FEUERKULTUR<br />

FÜR IHR ZUHAUSE.<br />

www.mallorca-kamine.de<br />

Studio DUIS e.K.<br />

Karlstraße 16<br />

45739 Oer-Erkenschwick<br />

Tel. (0 23 68) 96 94 77-0<br />

Fachberatung nach<br />

Terminvereinbarung.


Vordere Reihe v. l. n. r.: Leonardo Jurisic, Dennis Weßendorf, Jan Binias, Jakob Lücke, Philipp<br />

Amft, Rafael Hester, Florian Gabisch, Finn Wortmann, Skandar Soltane, Moritz Isensee<br />

Mittlere Reihe v. l. n. r.: Jörg Weißfloh, Christian Kelm, Enes Schick, Nico Pulver, Stefan Oerterer,<br />

Christoph Kasak, Tim Forsmann, Dzenan Pilica, Christian Warnat, Ulla Krajewski, Ewald<br />

Krajewski, Rüdiger Melech<br />

Hintere Reihe v. l. n. r.: Nils Eisen, Arian Schuwirth, Louis Pogrzeba, Tom Röttger, Philip Breilmann,<br />

Steffen Heine, Andreas Ovelhey, Niklas Laudahn, Karl-Heinz Manga, Magnus Niemöller,<br />

Patrick Kemmerling


Wer holt sich dieses Mal den <strong>Stimberg</strong> <strong>Cup</strong>?<br />

Letztes Jahr fand er zum ersten Mal statt und<br />

anschließend sollte er fortan fester Bestandteil<br />

unserer Sommervorbereitung sein. Und<br />

so kehrt der <strong>Stimberg</strong> <strong>Cup</strong> auch dieses Jahr<br />

zurück. Dieses mal mit einem anderen Teilnehmerfeld<br />

und einem abgeänderten Turniermodus.<br />

Kommt vorbei um den ersten<br />

Aufgalopp der Vorbereitung zu verfolgen und<br />

die neuen Gesichter unserer Elf kennenzulernen.<br />

Dieses Jahr dürfen wir Blau Weiß Langenbochum<br />

e.V., den Mülheimer FC 97 e.V, Teutonia<br />

SuS 20/58 Waltrop e.V. und den FC Marl 2011<br />

bei uns begrüßen. Natürlich nehmen wir als<br />

Turnierausrichter ebenfalls am Turnier teil.<br />

Das Teilnehmerfeld ist also bunt durchgemischt,<br />

so nehmen zwei Oberligisten sowie<br />

jeweils ein Landesligist, Bezirksligist und ein<br />

Kreisliga A-Ligist am Turnier teil. Es gibt außerdem<br />

ein wiedersehen mit Gesichtern aus<br />

der Vergangenheit. Unser ehemaliger Trainer<br />

Ahmet Inal ist Trainer vom Mülheimer FC<br />

97 und Dennis Weßendorf und Steffen Heine<br />

reisen als Spieler von Langenbochum an<br />

den <strong>Stimberg</strong>. Und natürlich gibt es auch ein<br />

Wiedersehen mit Thomas Falkowski, der bekanntlich<br />

Trainer vom FC Marl ist.<br />

Gegen den FC Marl bestreitet unsere Spvgg.<br />

dann auch das Eröffnungsspiel. Um 11 Uhr<br />

wird das erste Spiel beim diesjährigen <strong>Stimberg</strong><br />

<strong>Cup</strong> angepfiffen.<br />

Anders als im letzten Jahr wird das Turnier<br />

nicht in zwei Gruppen aufgeteilt, sondern findet<br />

im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ statt. Am<br />

Ende steht die Mannschaft mit den besten<br />

Ergebnissen als Turniersieger fest. Es wird jeweils<br />

eine volle Halbzeit pro Spiel gespielt.<br />

Der Sieger des Turniers nimmt ein Preisgeld<br />

von 500,00 EUR mit nach Hause. Der zweite<br />

Platz erhält 250,00 EUR für die Mannschaftskasse<br />

und der Drittplatzierte nimmt<br />

ein 30 Liter Fass Warsteiner mit nach Hause.<br />

Lasst uns mit einem tollen Tag den Beginn<br />

in die neue Saison einleiten. Für das leibliche<br />

Wohl ist selbstverständlich ganztägig gesorgt.<br />

Der Eintritt beträgt 5 Euro.<br />

Datum: 08.07.<strong>2023</strong>


Die Teilnehmer:<br />

Spvgg. Erkenschwick - Oberliga<br />

Mülheimer FC 97 - Oberliga<br />

BWW Langenbochum - Landesliga<br />

FC Marl - Bezirksliga<br />

DJK Teutonia Waltrop - Kreisliga A<br />

Der Spielplan:<br />

11:00 Uhr: Spvgg. Erkenschwick - FC Marl<br />

11:50 Uhr: Mülheimer FC 97 - BWW Langenbochum<br />

12:40 Uhr: DJK Teutonia Waltrop - FC Marl<br />

13:30 Uhr: Spvgg. Erkenschwick - BWW Langenbochum<br />

14:20 Uhr: Mülheimer FC 97 - DJK Teutonia Waltrop<br />

15:10 Uhr: FC Marl - BWW Langenbochum<br />

16:00 Uhr: Spvgg. Erkenschwick - Teutonia Waltrop<br />

16:50 Uhr: Mülheimer FC 97 - FC Marl<br />

17:40 Uhr: DJK Teutonia Waltrop - BWW Langenbochum<br />

18:30 Uhr: Spvgg. Erkenschwick - Mülheimer FC 97


Der Traum platzte im Elfmeterschießen...<br />

Einen ausführlichen Spielbericht wollen wir gar In einem umkämpften Spiel hat unsere Mannschaft<br />

dem Oberligameister alles abverlangt. Wir<br />

nicht niederschreiben. Denn wirklich in Worte<br />

fassen, kann man die Leistung unserer Mannschaft<br />

im Westfalenpokalfinale gegen den FC den Hut ziehen und wollen euch noch ein paar<br />

können vor der Leistung unserer Mannschaft nur<br />

Gütersloh immer noch nicht.<br />

Eindrücke vom Finaltag der Amateure liefern.


Kims Traumelf<br />

Abwechselnd stellen Personen rund um die Spielvereinigung<br />

Ihre Traummannschaften vor. Profifußballer,<br />

Amateurfußballer, Aktive oder Fußballrentner.<br />

Hier ist alles möglich.<br />

Präsentiert von:


Unser Kader <strong>2023</strong>/24 unter der Lupe!<br />

Torhüter:<br />

Unser Torhüter-Team wird auch in der kommenden<br />

Saison angeführt von unserer<br />

etatmäßigen Nummer Eins Rafael Hester. Nach<br />

dem Abgang von Philipp Amft werden sich dahinter<br />

Florian Gabisch, unser Neuzugang Simon<br />

Werner (zuletzt vereinslos) und Jakob Lücke um<br />

den Platz auf der Reservebank duellieren. Als<br />

junger Torhüter wird Jakob darüber hinaus noch<br />

wichtige Spielpraxis in unserer Reserve sammeln.<br />

Mit diesem Quartett sehen wir uns qualitativ<br />

und in der Breite bestens für die kommende<br />

Saison in der Oberliga Westfalen aufgestellt.<br />

Verteidigung:<br />

Nach dem Abgang von gleich vier Verteidigern<br />

mit Weßendorf, Heine, Forsmann und Eisen bestand<br />

hier natürlich Handlungsbedarf im aktuellen<br />

Transferfenster. Mit Anjo Wilmanns konnte<br />

ein Innenverteidiger mit Oberliga-Erfahrung und<br />

Führungsspielerqualitäten vom Lüner SV losgeeist<br />

werden. Weiterhin konnten wir uns die<br />

Dienste von Daniel Schürmann (Westfalia Kinderhaus)<br />

sichern, welcher über ein spannendes<br />

Profil verfügt und eine sehr gute Ausbildung<br />

beim SC Verl genoss, wo er die B-und A-Junioren<br />

jeweils als Kapitän aufs Feld geführt hat.<br />

Mit seinen <strong>21</strong> Jahren ist Daniel weiterhin noch<br />

sehr entwicklungsfähig und seine Flexibilität als<br />

Innenverteidiger, Linksverteidiger und „Sechser“<br />

machen ihn zu einem echten Defensivallrounder.<br />

Einen echten Knaller konnten wir zuletzt noch<br />

mit der Verpflichtung von Mike Jordan präsentieren,<br />

welcher vom FC Marl kommt und trotz seines<br />

jungen Alters bereits über einige Erfahrung<br />

in der Regional- und Oberliga verfügt. Weiter mit<br />

an Bord sind zudem Christoph Kasak, Andreas<br />

Ovelhey, Nico Pulver, Christian Warnat und Enes<br />

Schick. Wir glauben, bedingt durch die Tatsache,<br />

dass alle Leistungsträger gehalten werden konnten<br />

und dem großen Potenzial der Neuzugänge,<br />

dass wir in der Defensive nochmal einen Qualitätssprung<br />

nach vorne gemacht haben und hier<br />

auch weiterhin, bei gestiegenen Anforderungen,<br />

sehr gut aufgestellt sind.


Mittelfeld:<br />

Abgänge sind hier keine zu verzeichnen. Lediglich<br />

Skandar Soltane zog es nach einer Verletzung<br />

am Anfang der vergangenen Saison vor,<br />

sich nicht mehr am <strong>Stimberg</strong> sehen zu lassen.<br />

Dementsprechend wird er auch nicht zum Kader<br />

in der kommenden Saison gehören. Sämtliche<br />

Leistungsträger konnten gehalten werden und<br />

so spielen Dzenan Pilica, Philip Breilmann, Jan<br />

Binias und Tom Röttger auch weiterhin am <strong>Stimberg</strong>.<br />

Niklas Laudahn wird kürzertreten und mit<br />

Malte Hachmann (eigene Jugend) und Lennard<br />

Isensee konnten zwei junge Talente für unseren<br />

Verein verpflichtet werden. Malte konnte schon<br />

in der vergangenen Saison andeuten, dass er einiges<br />

an Potenzial mitbringt und wird behutsam<br />

an die Oberliga-Mannschaft herangeführt. Lennard<br />

konnte beim TuS Haltern in der vergangenen<br />

Saison bereits als U19-Spieler Westfalenliga-<br />

Luft schnuppern und kommt dementsprechend<br />

selbstbewusst an den <strong>Stimberg</strong>.<br />

Angriff:<br />

Hier wird es in der nächsten Saison richtig spannend!<br />

Aber der Reihe nach. Mit Ö konnten wir den<br />

Torschützenkönig vom Dienst weiterverpflichten.<br />

Auch das kongeniale Duo aus Finn Wortmann<br />

und Moritz Isensee bleibt unseren Farben, genau<br />

wie Arian Schuwirth, treu. Das Grundgerüst steht<br />

also. Ergänzend dazu konnten unsere sportliche<br />

Leitung echte Kracher verpflichten. Nico Berghorst<br />

kommt vom Lüner SV und bringt einiges<br />

an Oberliga-Erfahrung mit. Egal ob in der Oberliga<br />

Westfalen oder in der Wesbalenliga, Nico hat<br />

stets unter Beweis gestellt, dass er weiß, wo das<br />

Tor steht und war immer einer der besten Torschützen<br />

seiner Teams. Sein außergewöhnliches<br />

Tempo machte ihn weiterhin zu einem der begehrtesten<br />

Spieler im aktuellen Transferfenster.<br />

Leider zog sich Nico vor einigen Monaten einen<br />

Kreuzbandriss zu, macht jedoch aktuell super<br />

Fortschritte und wird die Vorbereitung zur kommenden<br />

Saison mitbestreiten können! Vom DSC<br />

Wanne-Eickel kommt ein weiterer „Knaller“. David<br />

Sdzuy wird künftig für unsere Elf auf Torejagd<br />

gehen. Dass der 29-jährige Außenstürmer wei.,<br />

wo das Tor steht, bewies er nicht zuletzt durch<br />

starke 25 Tore in den letzten beiden Spielzeiten.<br />

David kennt die Oberliga bereits und wird uns<br />

mit seiner Erfahrung und seinen sportlichen<br />

Qualitäten enorm weiterhelfen. In der Offensive<br />

wird unser Trainer also in Zukunft die Qual der<br />

Wahl haben und das Privileg genießen gleich aus<br />

einer ganzen Reihe von enorm talentierten Spielern<br />

wählen zu dürfen.<br />

Fazit:<br />

Unter unseren Abgängen sind fast ausnahmslos<br />

Spieler, welche ein schwarz-rotes Herz, einen<br />

einwandfreien Charakter und tolle Jahre für<br />

unsere Spielvereinigung in den Knochen haben.<br />

Menschlich werden wir nahezu jeden von Ihnen<br />

sehr vermissen. Sportlich, und so ehrlich muss<br />

man sein, hätte der ein oder andere es zuletzt<br />

schwer auf ausreichend Spielzeit zu kommen<br />

und so ist unter den Abgängen kein Leistungsträger<br />

im Sinne von Spieler, welcher zur Stammelf<br />

gehörte. Auf der anderen Seite stoßen nun Spieler<br />

zu uns, welche durchweg den Anspruch haben<br />

zu spielen und massig Qualität mitbringen.<br />

Die sportlichen Anforderungen in der neuen Liga<br />

steigen und wir glauben, dieser Tatsache mit der<br />

neuen Kaderzusammenstellung Rechnung getragen<br />

zu haben und sind zuversichtlich auch in der<br />

Oberliga bestehen zu können.


BOXABTEILUNG<br />

Kontaktmöglichkeit: Andreas Giehl<br />

Tel.: 0172 5908635<br />

Trainingszeiten: Freitags 18:00 - 19:30 Uhr<br />

und Samstags 10:30 - 12:00 Uhr<br />

Trainingsort: BE FIT Erkenschwick, Westerbachstraße<br />

25, 45739 Oer-Erkenschwick


Wir bedanken uns bei unseren Partnern<br />

und Sponsoren der 1. Mannschaft.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!