Wien, xx - ALPINE Bau Gmbh

alpine

Wien, xx - ALPINE Bau Gmbh

PRESSEMITTEILUNG

ILINSKÁ

DIANICA

5. Februar 2010

ILINSKÁ DIANICA feiert Spatenstich für die

Autobahn D1 Hričovské Podhradie – Dubná Skala in

der Slowakei

ILINSKÁ DIANICA Konzessionsgesellschaft mit ALPINE/FCC und HOCHTIEF

PPP Solutions

Mit dem Spatenstich begannen heute die Arbeiten an der Autobahn D1 Hričovské

Podhradie – Dubná Skala. Die Konzessionsgesellschaft ILINSKÁ DIANICA s.r.o. feierte

gemeinsam mit ihrem Contractor für die Bauarbeiten, D1-CONSTRUCTION s.r.o. und

im Beisein des slowakischen Premierministers Robert Fico sowie des

Infrastrukturministers L'ubomír Vážny den Start für die Vorarbeiten zu dem Public-

Private-Partnership-(PPP-)Autobahnprojekt. An der Gesellschaft sind die HOCHTIEF

PPP Solutions GmbH als Federführer sowie ALPINE Bau GmbH/FCC Construcción

paritätisch beteiligt. Mitte Januar hatte ILINSKÁ DIANICA mit der slowakischen

Regierung den Vertrag für Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von vier

Autobahn-Teilabschnitten der D1 unterzeichnet.

Das Projekt beinhaltet den Bau von 25 Kilometern Autobahn sowie sechs Kilometern

Zubringerstraße. 10,6 Kilometer der Strecke führen durch Tunnelbauwerke und 7,6

Kilometer über Brücken. Mit dem Spatenstich werden die vertraglich vereinbarten

„Early Works“ aufgenommen. Sie umfassen unter anderem Planung,

Rodungsarbeiten, Zufahrtstraßen zu Brücken und Tunnels sowie die Tunnelportale. Der

Bau der Strecke erfolgt zu jeweils 50 Prozent durch ALPINE Bau GmbH und die HOCHTIEF

Construction AG. Die Baugemeinschaft wird durch ALPINE geführt.

Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Konzessionsstrecke über einen Zeitraum von 30

Jahren durch eine eigens gegründete Betriebsgesellschaft betrieben. In dieser sind

HOCHTIEF PPP Solutions und ALPINE Bau/FCC Construccion mit je 50 Prozent vertreten.

Die Unternehmen HOCHTIEF PPP Solutions und ALPINE Bau arbeiten bereits in Österreich

beim PPP-Projekt A5 (Ypsilon), das vergangene Woche in Betrieb genommen wurde,

erfolgreich zusammen.

Projekt D1


ILINSKÁ

DIANICA

Das etwa 30 Kilometer lange Autobahnstück mit 28 Brücken wird zwischen den Orten

Hričovské Podhradie und Dubná Skala errichtet. Insgesamt werden drei zweiröhrige

Tunnels mit einer Gesamtlänge von zirka zehn Kilometern unter Anwendung der

Neuen Österreichischen Tunnelbauweise (NÖT) errichtet.

D1-Construction s.r.o.

Kontakt:

Mag. Karin Keglevich

Unternehmenssprecherin ALPINE

Tel.: +43 664 3380834

Email: keglevich@spa.co.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine