Sternchenpost Ausgabe 115 - FC Stern Marienfelde e.V.

sternmarienfelde.de

Sternchenpost Ausgabe 115 - FC Stern Marienfelde e.V.

Vorwort

Der Blick zurück

von Mathias Hempel

Auch in diesem Jahr wird die Sommerpause

nicht unbedingt eine fußballfreie Zeit. Fach -

interessierte können die Medien nach

Meldungen über aktuelle Spieler trans fers

durchforschen oder verfolgen, wie einzelne

Bundesliga-Teams sich auf die Saison vorbereiten.

Auch bei uns im Verein wird es hier und da

neue Spieler, Trainer und Betreuer geben.

Ambitionierte Mannschaften werden frühzeitig

in die Vorbereitungsphase gehen und sich für

die nächste Saison rüsten. Um aus Fehlern zu

lernen oder vorhandenes Potenzial zu erkennen,

ist es durchaus sinnvoll, die vergangene

Spiel zeit noch einmal Revue passieren zu lassen,

bevor man wieder durchstartet. Die aktuelle

Ausgabe der Sternchen post steht ganz in

diesem Sinne.

Leider gestaltet sich die letzte Ausgabe vor

einer Sommerpause aus redaktioneller Sicht

immer als schwieriges Unterfan gen. Einer seits

besteht seitens des Vereins das Interesse, die

Abschlussausgabe zu veröffentlichen, bevor

das Gros der Mann schaf ten den offiziellen

▪ Der Vorstand Seite 4

▪ Der Jugendleiter Seite 6

▪ Der Schiriobmann Seite 7

▪ 1. Herren Seite 8

▪ 3. Herren Seite 9

▪ 1. B-Junioren Seite 10

▪ 2. B-Junioren Seite 12

▪ 1. C-Junioren Seite 14

▪ 3. C-Junioren Seite 15

▪ 1. D-Junioren Seite 16

▪ 2. D-Junioren Seite 17

▪ Kontakte: Vorstand, Jugendleitung Seite 18

▪ Spielbetrieb Saison 2010/11, Jubiläen Seite 19

▪ Bilderschnipsel Seite 21

▪ 3. D-Junioren Seite 22

▪ 4. D-Junioren Seite 23

▪ 1. E-Junioren Seite 24

Inhalt

Trainings- und Spielbetrieb einstellt. Anderer -

seits wollen viele Schreiber auch über das letzte

Saisonspiel ihrer Mannschaft berichten. Das

bringt uns als Redaktion in eine schwierige

Position. Wir hoffen, dass uns mit der vorliegenden

Ausgabe die Gratwan derung gelungen

ist und alle Mannschaften mit dem

Endergebnis zufrieden sind.

Bevor die Berichteschreiber das Wort haben,

noch ein Nachtrag zur letzten Ausgabe: Das

Redaktionsteam möchte sich an dieser Stelle

bei der B2 entschuldigen. Ob wohl Heinz Belger

seinen Bericht rechtzeitig an uns übermittelt

hatte, wurde dieser nicht in der Printausgabe

abgedruckt. Wir haben uns nachträglich um

Schadens begrenzung bemüht und den Bericht

in der Onlineaus gabe veröffentlicht. Alle Leser

der Printaus ga be sind hiermit herzlich eingeladen,

sich die komplettierte Sternchenpost Nr.

114 von der Homepage unseres Vereins herunterzuladen.

Das Redaktionsteam wünscht allen Mitgliedern

und Freunden des F.C. Stern Marienfelde einen

schönen Sommer.

▪ 3. E-Junioren Seite 25

▪ 1. F-Junioren Seite 26

▪ 2. F-Junioren Seite 28

▪ 3. F-Junioren Seite 29

▪ 4. F-Junioren Seite 30

▪ 1. G-Junioren Seite 31

▪ 2. G-Junioren Seite 32

▪ 1. Senioren Seite 33

▪ Alt-Liga Seite 34

▪ Ü 60 Seite 35

▪ Sonstiges: 2. Herren, Vereinsinfos Seite 36

▪ Jahreshauptversammlung 2011 Seite 37

Sternchenpost Ausgabe 115

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine