hinguckerch
Aufrufe
vor 3 Monaten

Bock E-Paper 2023 KW47

CANO – DAS

CANO – DAS WOHLFÜHL-SHOPPING-CENTER Ob es draußen regnet, stürmt oder schneit: Ein Bummel im CANO Singen ist immer eine gute Idee. Das neue, moderne Einkaufszentrum ist ein Ort zum Schlendern und Verweilen. Besucher und Besucherinnen haben hier viel Platz, sich in Ruhe umzuschauen und nach Herzenslust in den 85 Geschäften zu Shoppen. Für den kleinen oder großen Hunger zwischendurch erwartet die Besucher im Foodcourt eine spannende gastronomischen Vielfalt. Dank des modernen Parkhauses und der zentralen Lage ist das CANO Singen jederzeit gut und schnell erreichbar. Und sollten es die winterlichen Temperaturen zulassen, laden die begrünten Außenterrassen zu einer Tasse Kaffee in der Sonne ein. Von Ende November bis Heiligabend dreht sich im CANO alles rund um Weihnachten. Stimmungsvoll dekoriert erstrahlt das CANO Singen im Lichterglanz. Das kulinarische Highlight der Weihnachtszeit? Natürlich Lebkuchen! DIY-Workshops, musikalische Acts und eine Packstation für liebevoll dekorierte Geschenke verschönern den Besucher und Besucherinnen die Adventszeit. Inspirierende Geschenkideen, Gewinnspiele und die Weihnachtsbastelstube machen Lust, seinen Liebsten etwas Besonderes zu schenken. Highlight: Unser großes Gewinnspiel mit Preisen im Gesamtwert von 5.000 €! So machen Weihnachtseinkäufe Spaß. Öffnungszeiten Weihnachtszeit: Mo. – Sa. 9.30 – 20 Uhr S E M W üb m un ANFAHRT Auto: • Die E41/ E54 führt Sie aus Richtung Schaffhausen auf dem schnellsten Wege zu uns. • Über die B33 erreichen Sie uns aus Richtung Allensbach/Konstanz • Aus Richtung Villingen-Schwenningen kommen Sie am besten über die A81 zu uns ÖPNV: • Über den neuen ZOB (Haltestelle „Bahnhof“) mit den Bussen der Stadtlinien 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 • Folgende Regionalbusse fahren den Singener Bahnhof oder die Station „Singen Bahnhof Süd/Maggi“ an: U205, U300, U302, U306, U400, U401, U402, U403, U404 • Mit der Bahn erreichen Sie uns über die Züge der Deutschen Bahn, der Schweizerischen Bahn sowie dem „Seehas“. Diese fahren den Hauptbahnhof Singen (Hohentwiel) an.

KLASSIK IM RÜDEN STEFAN KELLER & BEDA EHRENSPERGER 26. NOVEMBER, 11 UHR WWW. KLASSIKIMRUEDEN.CH Regionalzeitung | Dienstag, 21. November 2023 | Nr. 47 – 58. Jahrgang | schaffhausen24.ch toxisches daheim: Stopp der gewalt Vom 25. November bis zum 10. Dezember finden Aktionstage mit diversen Anlässen im Rahmen der Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» statt. GESELLSCHAFT SCHAFFHAUSEN Ronny Bien Gewalt ist nicht zwingend sichtbar und beginnt auch nicht unbedingt mit Schlägen. Weit verbreitet ist auch die psychische Gewalt, die mit der zusätzlichen Kampagne «Toxic Love» kantonsübergreifend im selben Zeitrahmen lanciert wird. Der Kanton Schaffhausen präsentiert mit verschiedenen Organisationen eine Auswahl an Veranstaltungen, die die Bevölkerung sensibilisieren sollen. Sandra Koitka vom Zonta Club Schaffhausen und Bettina Sutter vom Soroptimist Club Schaffhausen geben Einblick in ihre Tätigkeiten und starten eine neue Aktion in Kooperation mit dem lokalen Gewerbe, welches das Unterfangen unterstützt. Knapp 7500 Tüten gehen in unserem Kanton ab dem kommenden Samstag über die Ladentische. SEITE 2 Wichtiges Heimspiel Vergangenen Dienstag konnten die Kadetten auswärts gegen Lovćen punkten. Bild: zVg. HANDBALL SCHAFFHAUSEN Mit vollem Fokus ins Rückspiel gegen Lovćen-Cetinje: Nach der erfolgreichen Auswärtsspielwoche steht für die Kadetten Schaffhausen am heutigen Dienstagabend das zweite Kräftemessen mit dem montenegrinischen Serienmeister auf dem Programm. Für die Munotstädter ein sehr wichtiges Heimspiel: Ein Sieg muss her, um den zweiten Tabellenrang in der Gruppe zu festigen und so die Aussicht auf eine Qualifikation für die nächste Runde zu wahren. Das hochumkämpfte Hinspiel vergangenen Dienstag gewannen die Kadetten mit 29:26. (lg.) SEITE 7 Wechsel im Stöckli STÄNDERATSWAHLEN SCHAFFHAUSEN Not des Lehrpersonals 1388 Unterschriften gegen den Fachkräftemangel. Seite 5 Kopfgesund Dehnen wirkt Wunder für die Gesundheit. Seite 6 Isabella Schoning Mit Mut aus der Komfortzone. Seite 9 Durch die Sahara LAUFSPORT TEMBAINE (TU) Vier Tage, fünf Etappen: Der Schaffhauser Roberto Maggi stellte sich beim «100km del Sahara» der Herausforderung, 100 Kilometer durch die Wüste zu laufen. 35 Grad, Sand, Dünen, schmerzhafte Blasen an den Füssen und ein Zeltlager inmitten der Wüste – im Interview mit dem «Bock» berichtet der Läufer von dem abenteuerlichen Projekt, das er schlussendlich gar mit dem Gesamtsieg krönte. (lg.) SEITE 14 ... FÜR EINE STADT, DIE DICH LIEBT! www.singenlovesme.de Häusliche Gewalt ist nicht wirklich sichtbar, dennoch gehört sie immer noch zum Alltag. Aber es gibt auch eine Vorstufe, auf die ebenfalls aufmerskam gemacht werden sollte: die psychische Gewalt. Die Bevölkerung soll mit diversen Aktionen darauf sensibilisiert werden. Symbolbild: lg. Der zweite Schaffhauser Vertreter im Ständerat heisst Simon Stocker. Der SP-Politiker gewann vergangenen Sonntag die Wahl mit 15 769 Stimmen. Bis die Munotstädter:innen das Resultat drehten, lag der Gewinner lange Zeit hinter seinem parteilosen Kontrahenten Thomas Minder. Ein heiserer Simon Stocker erzählte einen Tag nach seiner Wahl der «Bock»-Redaktion, welches Thema er in Bundesbern als Erstes angehen möchte. (gco.) SEITE 3 100 Kilometer durch die Wüste – diese Herausforderung meisterte Roberto Maggi. Bild: zVg. GVS WEINSCHIFF 2023 Schifflände Schaffhausen Samstag, 2. Dezember 2023, 16.00 – 21.00 Uhr Sonntag, 3. Dezember 2023, 14.00 – 19.00 Uhr Degustation und Verkauf von unseren selbstgekelterten Weinen, begleitet von einer vielfältigen Auswahl an Handelsweinen. Entdecken Sie Neuheiten, unsere prämierten Weine und sichern Sie sich exklusiv 10 % Rabatt! Genuss & Kunst mit Keanu Rether Samstag, 19.00 – 21.00 Uhr & Sonntag, 15.00 – 17.30 Uhr

Erfolgreich kopiert!

weitere Ausgaben