Das Kreditinstitute-Reorganisationsgesetz – KredReorgG

ilf.frankfurt.de

Das Kreditinstitute-Reorganisationsgesetz – KredReorgG

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP

A L A W F I R M S E R V I N G G L O B A L C L I E N T S

Der Sanierungsberater

• Vorschlag durch Kreditinstitut selbst (§2 Abs.2 S.1)

• Kann Mitglied eines Organes oder sonstiger Angehöriger des Kreditinstituts sein (§3 Abs.3)

• Abweichender Vorschlag durch BaFin möglich (§2 Abs.3 S.4)

• Bestellung durch OLG

• Nicht bei offensichtlicher Ungeeignetheit (3 Abs.1 S.2)

• Mitwirkung am Sanierungsplan hindert nicht

• Beaufsichtigung (§4 Abs.2 S.1) und Entlassung aus wichtigem Grund (§4 Abs.2 S.3) durch OLG

• Rechte (§4 Abs.1)

• Betreten der Geschäftsräume

• Einsicht in Bücher und Geschäftspapiere sowie Auskunftsrecht

• Teilnahme an Sitzungen und Versammlungen

• Anweisung der Geschäftsleitung

• Prüfung von Schadensersatzansprüchen gegen (ehemalige) Organmitglieder

• Überwachung von Auflagen nach dem Finanzmarktstablilisierungsfondsgesetz

WWW.KIRKLAND.COM

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine