Aufrufe
vor 5 Jahren

ETIV Uebung 5.pdf

ETIV Uebung 5.pdf

ETIV Uebung

1 Brückenschaltung Prof. Dr. W. Lang / S. Junge / R. Buchner Grundlagen der Elektrotechnik IV 1. Übung IM SAS SAS Institut für Mikrosensoren, -aktuatoren und -systeme Zum Aufbau einer Temperatur-Messanordnung stehen in einem Baukastensystem folgende Bauelemente zur Verfügung: 2 Spannungsquellen: U01 , U02 4 Widerstände: R1 , R2 , R3 , R4 2 Temperatursensoren KTY10-6: Rx1 , Rx2 (Temperaturabhängige Widerstände) a) Entwerfen Sie eine Brückenschaltung für die Verwendung eines (!) Temperatursensors und geben Sie den Zusammenhang Ua = f(U0) an. b) Das gelieferte Signal ist für die nachgeschaltete Auswerteschaltung zu gering. Benutzen Sie den Baukasten, um 2 Modifikationen des Messaufbaus zu entwerfen, die ein höheres Ausgangssignal liefern werden. Beweisen Sie den Sinn Ihrer Modifikationen durch den jeweiligen Zusammenhang Ua = f(U0). 2 Thomsonbrücke Gegeben sei die nebenstehende Thomsonbrücke zur Messung kleiner Widerstände: Rx : zu messender Widerstand Rv : Vergleichswiderstand Rk : Kontaktwiderstände Die beiden Potentiometer R1-R2 und R3-R4 sind mechanisch gekoppelt, so daß gilt: R3 = kR1 und R4 = kR2 Leiten Sie die Abgleichbedingung her.

5. Übung 25. April 2007 (pdf)
hu wissen 5 (pdf) - Humboldt-Universität zu Berlin
13. Übung 27. Juni 2007 (pdf)
Wohnen220503 5 (PDF-Dokument/582KB)
PDF Ausgabe 5-2013 - ARCHIKART
Download als PDF-Datei (ca. 5 MB) - Theater Pforzheim
PDF ca. 5 MB - DRUCK und WERBUNG RAUCH
3 Nächte und 5 Berge Pauschale PDF - Sommerpauschalen.com
Ausgabe 5 | 2013 (PDF 6.5 MB) - LCH
download pdf (~5 MB) - braun und güth architekten
EnBW-Geschäftsbericht 2011* (pdf 5 MB)
5. Jahresrechnung(PDF, 307 kB) - Swisscom
vollständigen Artikel als pdf (5 MB). - DAV-Felsinfo
Musterring, PDF-Dokument, 5 MB - Möbel Bernd
Download PDF (5 MB) - St. Nikolaus
mpg_journal_13.pdf - 5 MB - Max-Planck-Gymnasium