himba KAOKOLAND 2006 - Himba Foundation Germany, eV

himba.trust.org

himba KAOKOLAND 2006 - Himba Foundation Germany, eV

DAS ÄLTESTE MÄNNLICHE MITGLIED DES DORFS,

normalerweise Vater und Großvater vieler Dorfbewohner,

hält die Position des Häuptlings. Er tritt

als Mittler zwischen den lebenden und toten

Mitgliedern des Dorfs auf. Seine Autorität wird

durch ein spezielles Armband symbolisiert.

Der Häuptling ist für viele Funktionen des

Dorflebens verantwortlich – meist auch für Entscheidungen

in kritischen oder wichtigen Phasen.

Er überwacht Geburten, schließt Ehen und führt

Übergangsriten durch. Die Zeremonien werden am

heiligen Feuer zelebriert, damit der Schutz der Geister

sichergestellt wird. Sein Urteil wird in allen persönlichen und Dorf-Angelegenheiten

gesucht, wie etwa bei Vergehen, Verbrechen oder Streit um Eigentumsrechte. Wird sein

Urteil nicht akzeptiert, dann beruft er eine Versammlung anerkannter Häuptlinge ein, deren

gemeinsames, neutrales Urteil eher Anerkennung finden wird. Stirbt der Häuptling, beeinflusst

dies die gesamte religiöse und weltliche Organisation eines Dorfes.

april

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So