Anmeldebogen Fachkongress_27 02 2013_final

lvr.de

Anmeldebogen Fachkongress_27 02 2013_final

Workshop-Angebot

Nr.: Titel Inhalt: Referenten:

1

Betriebsorganisation

I

Umgang mit lebensälteren Belegschaften:

Lösungsansätze für

Integrationsunternehmen.

Detlef Brabender

PKM GmbH

Hans-Jürgen Dorr

d-ialogo

2

Betriebsorganisation

II

Ausgelagerte Arbeitsbereiche wirtschaftlich

tragfähig aufstellen:

Mit In-/Outsourcing Arbeit für

schwerbehindertes Personal schaffen.

Wilfried Gaul-Canjé

St. Augustinus-Behindertenhilfe

Anna Zingsheim, Volker Wagner

Deutsche Telekom AG

3

Arbeitsorganisation

4 Motivation

5

Ausbildung &

Qualifizierung

Arbeitsprozesse leistungs- und

mitarbeitergerecht gestalten:

Schaffung passgenauer Arbeitsplätze

für schwerbehinderte Beschäftigte.

Arbeitsbegleitende Betreuung für

das gesamte Team anbieten:

Die Motivation aller Beschäftigten

erhöhen.

Betriebliche Ausbildung von schwerbehinderten

jungen Menschen:

Fachkräfte für die Zukunft sichern.

Carsten Brausch

LVR

Joachim Schmidt

TKMSS GmbH

Barbara Paul, Dirk Binnewies

ecoverde

Monika Labruier

Füngeling Router GmbH

Robert Schmidt

UKR GmbH

Dr. Dieter Schartmann

LVR

Alois Poquett

Via GmbH

Guido Droske

Reinigungs Service GmbH &

Co.KG

Volker Boeckenbrink

HWK Düsseldorf

6

Betriebliches

Eingliederungsmanagement

BEM als Verpflichtung zur Erhaltung

der Arbeitsfähigkeit:

Gesundheitsförderung als Unternehmensstrategie.

Christoph Beyer

LVR

Jeanette Kaczinski

Deutsche Bahn

7

Personalgewinnung

I

Unterstützung bei der Personalsuche

und -auswahl:

Schwerbehindertes Personal für

das Unternehmen gewinnen.

Dr. Christoph Werner

IFD Essen

Frau Burger (o.V.)

McDonalds

8

Personalgewinnung

II

Führungskräfte für Integrationsunternehmen

begeistern:

Innovative Ansätze der

Personalgewinnung.

Manuela Kisker

FAF GmbH

Prof. Dr. Jutta Franke

EUFH

9

Corporate Social

Responsibility

(CSR)

Attraktivität des Unternehmens

mit der Beschäftigung von schwerbehindertem

Personal erhöhen:

Soziale Verantwortung als Wettbewerbsvorteil.

Martin Brüning

REWE Group

Paul Cvilak

AfB GmbH

Jan Borkenstein

IHK Essen

Alexander Hoeckle

IHK Köln


Fax – Anmeldung (BITTE IN DRUCKBUCHSTABEN)

für den Fachkongress „Dialog Personal – Inklusive Ideen und Impulse“

am 19.04.2013

Vorname, Name

___________________________________________

Unternehmen, Institution

___________________________________________

Funktion

___________________________________________

Straße

___________________________________________

PLZ, Ort

___________________________________________

Telefon

___________________________________________

Email

___________________________________________

FAX

___________________________________________

Alle Workshops werden sowohl um 13 als auch um 15 Uhr angeboten, so dass Sie sich

für zwei verschiedene Workshops anmelden können. Bitte tragen Sie die Nummer ein:

Workshop um 13 Uhr:

Workshop um 15 Uhr:

Nummer:

Nummer:

Anmeldung bitte an:

FAF GmbH

Tagungsorganisation Büro Berlin

Kommandantenstraße 80

10117 Berlin

Tel.: 030-251 10 66

Fax: 030-251 93 82

Email: tagung_lvr@faf-gmbh.de

Um eine baldige Anmeldung wird gebeten,

da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, Anmeldeschluss ist der 5. April 2013.

Es wird eine Anmeldebestätigung inklusive einem Einlassticket verschickt.

Sollten Sie eine besondere behinderungsbedingte Unterstützung benötigen, so bitten wir

um rechtzeitige Information.

________________________________________________________________

Ort, Datum

Unterschrift


Anfahrt Tagungsort:

Congress-Centrum Nord

Koelnmesse

Deutz-Mülheimer-Straße 111

50679 Köln

PKW-Fahrer

folgen bitte den grünen

Koelnmesse-Hinweisschildern.

Diese leiten Sie im Messenahbereich

direkt auf die vorgesehenen

Parkflächen im Bereich des

Congress-Centrum Nord.

Bahn-Reisende

mit Ankunft am Bahnhof Köln

Messe/Deutz erreichen Sie das

Congress-Centrum Nord zu Fuß

(ca. 1.000 m) indem Sie den

Hinweisschildern folgen.

mit Ankunft am Kölner Hauptbahnhof

nehmen die S6 (Richtung

Essen), die S13 (Richtung

Troisdorf Bahnhof), die S11

(Richtung Bergisch Gladbach),

den Regionalexpress RE (Richtung

Koblenz oder Bahnhof Köln

Messe/Deutz oder Hamm

(Westf.) Bahnhof) oder die Regionalbahn

RB (Richtung Oberbarmen

Bahnhof oder Overath

Bahnhof), die Sie zum Bahnhof

Köln Messe/Deutz bringen. Mit

Ankunft am Deutzer Bahnhof erreichen Sie das Congress-Centrum Nord zu Fuß (ca.

1.000 m) indem Sie den Hinweisschildern folgen.

Straßenbahn-Reisende

nehmen die Bahnlinien 1 (Richtung Bensberg) oder 9 (Richtung Königsforst), die Sie

zum Bahnhof Köln-Deutz bringen, oder die Bahnlinien 3 (Richtung Thielenbruch) und 4

(Richtung Schlebusch), die Sie zur unmittelbar vor dem Congress-Centrum Ost liegenden

Haltestelle „Koelnmesse“ bringen. Von dort folgen Sie der Fußgängerbeschilderung

zum Congress-Centrum Nord.

Flug-Reisende

nehmen vom Flughafen Köln/Bonn aus die S-Bahn Linie 13 bis Haltestelle

„Deutz/Messe“ (Fahrzeit ca. 15 Minuten); von dort aus ist der Fußweg zum Congress-

Centrum Nord ausgeschildert.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine