Neusser: Genießer Treff 2014 - Neuss Marketing

neuss.marketing.de

Neusser: Genießer Treff 2014 - Neuss Marketing

Neusser

Genießer Treff

Probieren.

Schlemmen.

Genießen.

23.1.2014

Eintritt: 28,50 E inkl. Vorverkaufsgebühr, Kartenvorverkauf: Tourist Info, Rathausarkaden, Büchel 6 •

Platten Schmidt, Theodor-Heuss-Platz 7 • Rauchbar, Neustraße 9 • Jacoby’s, Bussardweg 18


2 • NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014

STADTHALLE NEUSS -

DER GENUSSPLATZ

Das Dutzend

ist voll!

BROSEN-KOCHT

Rillette vom Iberico-Schwein

mit hausgebackenem Brot und

verschiedenen Dips; Cupcake mit

Tonkabohne und verschiedenen

Toppings

BÖRSENCAFÉ NEUSS

Leckere Kaffeevariationen

CAFÉ ZUM TULPENFELD

Kaffee- und Schokoladen-

Spezialitäten wie Fiaker, Hollandkaffee,

Schokoladenkaffee,

Weiße Schokolade

CATERING BAUER

Salzburger Krensuppe mit

Schinkenkrusteln und Brotblattln;

original Wiener Schnitzel vom

Kalb mit Erdäpfel-Gurkensalat;

Powidltascherl mit Nuss-Butterbrösel

und Zwetschgenröster

DORINT KONGRESSHOTEL

DÜSSELDORF/NEUSS

Neusser Wurstsalat mit Essig und

Öl, Käse und Zwiebeln; „Nüsser

Flönz met Mostert“ – feine Blutwurst

aus Neuss mit gemahlener

Senfsaat; Neusser Kappeswoosch

mit rheinischem Sauerkraut;

Neusser Schnippelbohneneintopf;

Mini-Reibekuchen mit Rübenkraut;

Knappkuchen

EICKHOF CHOCOLATERIE

Warmer Schokoladenkuchen mit

flüssigem Cognac-Kern; Duett

Chocolate vom weißen und

dunklen Mousse

FLEISCHEREIFACHGESCHÄFT

LEOPOLD MATZNER

Hausgemachte Nudeln mit

zweierlei Saucen; Fischfilet mit

Topping auf Rotweinzwiebeln;

orientalischer Hähnchenspieß

auf Couscous-Salat

GASTSTÄTTE GIEßKANNE

Schweineschinkenfarce mit

einer Paprika-Kräuter-Crème im

Blätterteigmantel gebacken

GASTSTÄTTE RHEINGOLD

Klassische Hühnersuppe mit

Einlage; Spießbraten mit Zwiebelsauce

HAFENBAR CAFÉ & LOUNGE

Euro-Asia-Spezialitäten

HAUS HUBERTUS

Spanische Tapas

IN VINO VERITAS

Niederrheinische Spezialitäten:

Currywurstbrunnen mit Wildbratwurst

und verschiedenen

Chilisorten; die Spezialität vom

Küchenchef: feines Süppchen

vom Sauerbraten mit Miniklößen;

Carpaccio vom Sauerbraten mit

Mandelblättern und Rosinen an

Balsamicodressing; Wild-Leberkäse

auf lauwarmem Salat von

Belana und Postelein

JACOBY’S – MITTAGSTISCH FÜR

GENIESSER

Verschiedene Lieblingsgerichte

unserer Kunden wie zum

Beispiel: Grünkohleintopf mit

Mettwurst; hausgemachte Schnitzel;

indischer Hähncheneintopf

„Tikka Masala“ und mehr

JULIAN’S BAR &

RESTAURANT

Couscous-Salat mit orientalischem

Hähnchen; Wiesenchampignon-Riesling-Süppchen

mit Zitronenschaum und Kresse;

Pasta à la Pisa

KAWOLI

Kawoli eiskalt

KOLOSSOS

Mediterraner Oktopus mit Linsenmousse

und Thymian

KONDITOREI WEGEL

French Pastry

KULTURHALLE UND KULTUR-

CAFÉ NEUKIRCHEN-VLUYN

Variationen von gefüllten

Schweineröllchen auf

Linguinibett

LÉGÈRE 26 & LOFT 26

Steckrübensüppchen mit Petersilienöl

und Speckkeks; Apfel-

Lauch-Quiche mit Ziegenkäse-

Praline

LEON’S WEINZEITEN

Weine aus Deutschland, Österreich,

Italien

NATSU FOODS GMBH & CO. KG

Sushi-Variationen und Feinkost-

Salate

OSTERIA SAITTA AM NUSS-

BAUM

Parmaschinken von der Roten

Berkel geschnitten; Taglierini mit

Trüffeln

PARTYSERVICE PETRY

Rindertatar, Sauerrahm, Röstbrot,

Kressesalat; gelbes Thaicurry,

Riesengarnelen, Mie-Nudeln,

Erdnüsse, Koriander; Milchcrème,

Joghurt, Imkerhonig, Himbeere

RAUCHBAR

Cigarren aus Cuba und der

Dominikanischen Republik

RESTAURANT „AMAROSO“ IM

HOLIDAY INN DÜSSELDORF-

NEUSS

Blutwurst auf lauwarmem

Linsen-Dinkel-Salat mit Balsamicoglacé;

geschmorte Ochsenbäckchen

mit Spitzkohl

RESTAURANT DRUSUSHOF

Gänserillette auf gerösteten

Brotscheiben; französische

Fischsuppe der Provence mit

Aioli; Involtini, gefüllte Kalbsroulade

in Weißweinsauce, dazu

Kartöffelchen

RESTAURANT IM RENNBAHN-

PARK

Kalbsrouladen auf Rucola mit

Kräutercrôutons; Bliny mit verschiedenen

Füllungen

RESTAURANT SOLEVINO IM

BISTRO HENSEN

Mousse noir au Rhum „Martinique“

(mit Rum und Tonkabohne);

Mousse noir „Truffier

de Provence“ (mit einem Hauch

Trüffel & Rosmarin); Mousse

blanc – Confit des figues, noix,

miel & roquefort „Provocation

bleu“ (weiße Schokoladenmousse

mit Feigenconfit, Walnüssen und

Roquefort); Mousse mabré –

Fruits rouges, poivrons, chili,

gingembre „Provocation rouge“

(marmorierte Schokoladenmousse

mit Grenadine, Cassis, Chili,

Ingwer und indischem Pfeffer)

RESTAURANT THAI ROYAL

Thailändisches Fingerfood und

landestypische Thai-Spezialitäten

WEINGUT

Getrüffeltes Bio-Ei mit Blattspinatsalat;

Zander mit Linsen,

Chorizo und Weißweinsauce;

Steinpilzknödel mit Parmesan

ZOCO BELLA – TAPAS & BAR

Paella mallorquin, Auswahl

spanischer Tapas

„Das ‚Netzwerken‘ ge -

hört dazu, wenn sich

im Januar wieder

tausend Neugierige in

der Stadthalle treffen.“

Herbert Napp,

Bürgermeister der

Stadt Neuss

Seit zwölf Jahren schon beweisen

Neusser und Neusserinnen und

zahlreich anreisende Freunde beim

Genießertreff“, dass sie die „praktische

Auseinandersetzung mit dem Essen und

Trinken auf hohem Niveau“ als wichtigen

Teil ihres Lebens verstehen.

Das beginnt mit der Lust an neuen kulinarischen

Ideen, beinhaltet den Genuss

von Bewährtem, wird begleitet von der

liebenswürdigen Diskussion über grundlegende

Trends oder über geschmackliche

Nuancen. Denn das „Netzwerken“

gehört auch dazu, wenn sich im Januar

wieder exakt tausend Neugierige in der

Stadthalle treffen.

Dazu gehört aber auch, die zu verzehrenden

Köstlichkeiten zu kreieren, neben

dem gastronomischen Tagesgeschäft mal

die Phantasie schweifen lassen zu können

und letztlich dann die Tausende von

Tellern auf den Punkt zu füllen.

Das können die Neusser auf der anderen

Seite der Theke auch bestens, wie

sie seit zwölf Jahren beweisen. In Neuss

wird halt „nicht gekleckert ...“

Sie wissen schon, was gemeint ist!

Wir sehen uns am 23. Januar, bewaffnet

mit Teller und Glas zu mindestens zwölf

Gängen.

Ihr

Herbert Napp

Bürgermeister


NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014 • 3

Ein Abend voller Sinneseindrücke und Gaumenfreuden

„Essen ist Bedürfnis, Genießen eine Kunst“

Der zwölfte Genießertreff verwandelt die Stadthalle einmal mehr

in einen Gourmettempel: Kartenvorverkauf hat begonnen.

Dass man in Neuss schon vor

rund 350 Jahren gut zu leben

und delikat zu speisen verstand,

ist amtlich: Anlässlich der Wahl von

Äbtissin Irmgard von Eyl im November

1650 wurden beim Festmahl im adeligen

Damenstift St. Quirin allein 134

Pfund Frischochsenfleisch, 18 Hühner,

drei Ziegen und zwei Hammel, weiter

Kapaune, Spanferkel und Hasen, „indianische

Hennen“ und Stockfisch sowie

Rindfleisch und Kastanien serviert, dazu

Wein für 197 Goldgulden eingeschenkt

und Konfitüre schnabuliert. So ist es einer

historischen Rechnung zu entnehmen,

die im Pfarrarchiv von St. Quirin

aufbewahrt wird. Ob die damalige Zubereitung

feinen Gaumen Anno 2013

geschmeichelt hätte, ist nicht überliefert,

darf aber stark bezweifelt werden.

Das verstehen die 31 „Genussförderer“

aus dem Rhein-Kreis Neuss und der

Region, die ihr Können beim zwölften

Genießertreff am 23. Januar 2014 in der

Neusser Stadthalle an der Selikumer

Straße demonstrieren, mit Sicherheit

besser. Bester Beweis hierfür ist die anhaltend

starke Nachfrage beim Vorverkauf

der Eintrittskarten, der am 1. Dezember

gestartet ist.

Treue Besucher des Genießertreffs wissen,

was sie erwartet: ein Abend voller

Sinneseindrücke und Kulinarik, zugleich

die Gelegenheit, sich einen Überblick

über das gastronomische Angebot der

Region zu verschaffen, bewährte und

bekannte Anbieter ebenso wie „Neuzugänge“

(wieder) zu entdecken – und

dabei für einen einmaligen Eintrittspreis

exquisit zu tafeln. Das Kartenkontingent

bleibt weiterhin auf 1.000 Stück limitiert,

um für Gäste und Gastronomen gleichermaßen

eine entspannte Atmosphäre zu

gewährleisten, die Genuss erst ermöglicht,

wie Dustin Thissen erklärt, der das

Feinschmecker-Event zum bereits vierten

Mal für den Veranstalter Neuss Marketing

organisiert.

Zugleich hat sich der Genießertreff auch

zu einer Art Branchen-Meeting entwickelt,

bei dem sich Kollegen austauschen,

Küchen- und Serviceteams professionell

zusammenarbeiten und trotz

Zeit- und Erwartungsdruck gute Stimmung

aufkommt. Bis heute ist Koch einer

der beliebtesten Ausbildungsberufe.

Kein Wunder, denn Kochen ist ein kreativer

Prozess, bei dem aus Lebensmitteln

schmackhafte und optisch ansprechende

Speisen zubereitet werden – eine schöpferische

Tätigkeit, die von vielen als

Kunst betrachtet wird. Aber auch das

Zubereitete angemessen zu würdigen,

will gelernt sein. „Essen ist ein Bedürfnis,

Genießen ist eine Kunst“, meinte

dazu Francois de La Rochefoucauld.

Auf diese Kunst verstehen sich die Menschen

im einst französischen Rheinland,

wo Napoleons Truppen nicht nur mit

Code Civil und dem Rheinischen Notariat

Spuren hinterließen, sondern auch die

Lust auf fantastisch zubereitete Speisen

hervorriefen. Die findet eine Antwort

im abwechslungsreichen Angebot beim

zwölften Genießertreff.

Da werden niederrheinische Spezialitäten

wie Reibekuchen mit Rübenkraut

serviert oder als Blutwurst auf

lauwarmem Linsen-Dinkel-Salat mit

Genießertreff

Neusser Stadthalle

am 23.1.2014

31 Gastronomen und Anbieter

Beginn: 18 Uhr

Eintritt: 28,50 Euro (Vorverkauf)

oder 30 Euro (Abendkasse)

Balsamicoglacé modern interpretiert,

und es sind nur wenige Schritte von

Sushi zu Schnitzel oder Steckrübensüppchen

mit Speckkeks. Das Hähnchen

mit Couscous-Salat kommt orientalisch

daher, Taglierini mit Trüffeln

und spanische Tapas, mediterraner

Oktopus und thailändisches Fingerfood

machen Appetit auf die nächste

Auslandsreise. Ins Nachbarland Österreich

entführen Salzburger Krensuppe

oder Steinpilzknödel; Fischsuppe und

Rillette vom Iberico-Schwein, hohe

Patisserie-Kunst und traumhafte Schokoladen-Mousse-Variationen

sind nur

einige Kostproben aus der vielseitigen

französischen Küche. Dazu schmeckt

ein edler Wein. Und mancher rundet

das individuell komponierte Mehr-Gang-

Menü mit einer feinen Kaffeespezialität

oder einer aromatischen Zigarre ab.

Karten für den zwölften Genießertreff

sind im Vorverkauf an den bekannten

Stellen erhältlich: in der Tourist Info am

Büchel 6, bei Platten Schmidt am Theodor-Heuss-Platz

sowie in der Rauchbar

an der Neustraße und in Jacoby’s Casino,

Bussardweg 18. Wer an einem Vorgeschmack

auf die Genüsse des Abends

interessiert ist, dem sei ein Klick auf die

Internetseite von Neuss Marketing empfohlen:

www.neuss-marketing.de Auch

dort wird das gesamte Speisen- und Getränkeangebot

des Genießertreffs am 23.

Januar 2014 vorgestellt.


4 • NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014

RESTAURANT SOLEVINO – L’ESPRIT DE LA PROVENCE

Französische Frischeküche mit provenzalischem Schwerpunkt

Das Solevino-Team um Chef de Cuisine Gerd Lang

präsentiert diesmal ein extravagantes, kulinarisches

Aromen-Feuerwerk von verschiedenen, eigens für

den Genießertreff 2014 neu komponierten Mousse-au-

Chocolat-Varianten – genau das Richtige für experimentierfreudige

und genussverwöhnte Liebhaber

ausgefallener süßer Kompositionen.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Mousse noir au Rhum „Martinique“ (mit Rum und

Tonkabohne); Mousse noir „Truffier de Provence“

(mit einem Hauch Trüffel & Rosmarin); Mousse blanc–

Confit des figues, noix, miel & roquefort „Provocation

bleu“ (weiße Schokoladenmousse mit Feigenconfit,

Walnüssen und Roquefort); Mousse mabré – Fruits

rouges, poivrons, chili, gingembre „Provocation rouge“

(marmorierte Schokoladenmousse mit Grenadine,

Cassis, Chili, Ingwer und indischem Pfeffer).

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Authentische, französische Frischeküche mit

provenzalischem Schwerpunkt, in ungezwungener

Atmosphäre ohne Dresscode serviert

RAUMANGEBOT:

Restaurant bis 70 Personen; im Sommer mediterraner

Garten (30 Plätze); gesamtes Restaurant für geschlossene

Gesellschaften ab 40 Personen

BESONDERE ANGEBOTE:

Klassische, aufwändige, mediterrane Schmorgerichte

wie „Daube en Boeuf“; frischer Mittelmeerfisch und

Meeresfrüchte; Steaks vom Black-Angus-Weiderind;

wechselnde südfranzösische Menüs in zweiwöchi gem

Rhythmus; mehrmals im Jahr kulinarische Motto-Feste

mit wechselnden Themen; umfangreiche französische

Wein-, Likör- und Spirituosenauswahl; zweimal

jährlich einwöchige Kochkurse.

RESTAURANT SOLEVINO – L’ESPRIT DE LA PROVENCE

Inhaber: Gerd M. Lang

Küchenchef: Gerd M. Lang

Venloer Str. 153, Neuss

www.restaurant-solevino.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag ab 18 Uhr, Küche 18 bis 22 Uhr

Reservierungen zwingend erforderlich

(Telefon 0 21 31/95 99 41 oder www.opentable.de)

AUF DEM GENIESSERTREFF NEUSS ERWARTET SIE:

• Parmaschinken von der Roten Berkel • Taglierini mit Trüffeln • French Pastry • Weine • Kaffeespezialitäten

• Paella mallorquin • spanische Tapas • thailändisches Fingerfood • Mousse-Variationen •

KONDITOREI WEGEL

Köstliche

Konditoren-

Kunst

Die Teilnehmer der Stadtführungsreihe

Neusser Kanten“ kennen die

Köstlichkeiten, die Konditormeister

Michael Wegel in traditioneller

Handarbeit herstellt. Seit 2001 steht

die Konditorei mit dem nostalgisch

eingerichteten Verkaufsraum an

der Michaelstraße für hochwertige

Backwaren.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSER-

TREFF:

French Pastry

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Traditionelle Konditorei mit Kuchen

und Torten nach alten Hausrezepten

RAUMANGEBOT:

In der kleinen Konditorei an der

Michaelstraße nur Außer-Haus-

Verkauf; im Gastraum des Cafés Am

Hasenberg Sitzplätze für 25 Personen

BESONDERE ANGEBOTE/

VERANSTALTUNGEN:

Täglich frische Torten, Gebäck,

Kuchen und Fruchtaufstriche;

Torten zu allen Anlässen

KONDITOREI WEGEL

Inhaber: Andreas Wegel

Chef in der Backstube:

Konditormeister Michael Wegel

Michaelstraße 31, Neuss

Hasenberg 70, Neuss-Nord

(Nähe Johanna-Etienne-Krankenhaus)

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr,

Samstag 10 bis 16 Uhr,

Sonntag 13 bis 16.30 Uhr,

Montag Ruhetag

OSTERIA SAITTA AM NUSSBAUM

Italienische Küche im Fachwerk-

Ambiente

Ein italienisches Restaurant in einem

Teilfachwerkhaus, berühmt für seine

Trüffelgerichte, Lamm- und Rinderfilet

sowie Fischgerichte. Die Weinkarte

umfasst mehr als 200 Positionen.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Parmaschinken von der Roten Berkel

geschnitten; Taglierini mit Trüffeln

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Mediterran

RAUMANGEBOT:

62 Plätze

OSTERIA SAITTA AM NUSSBAUM:

Inhaber: Giuseppe Saitta

Küchenchef: Antonio Randazzo

Alt-Niederkassel 32, Düsseldorf

www.saitta.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 12 bis 15 Uhr sowie

Montag bis Samstag 18 bis 24 Uhr


NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014 • 5

BÖRSENCAFÉ NEUSS

Live-Musik in

Lounge-Atmosphäre

Das Börsencafé wurde 2003 in den ehemaligen Räumen

der Deutschen Bank eröffnet – daher auch der Name.

An diese Vergangenheit erinnert nur noch der einstige

Banktresor im Untergeschoss. Ansonsten hat sich das

Café, das für private Feiern ebenso wie für Firmenveranstaltungen

auch samstags und sonntags angemietet

werden kann, längst über die Neusser Stadtgrenzen

hinaus einen guten Namen gemacht.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Leckere Kaffeevariationen

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Großes Frühstücksangebot; frische Pizza und andere

italienische Spezialitäten; ganztägig große Auswahl an

Kaffeespezialitäten

RAUMANGEBOT:

Moderne Räumlichkeit mit Lounge-Atmosphäre (200

qm) für Veranstaltungen bis 120 Personen

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Jeden Freitag ab 20 Uhr Live-Musik bei der „Friday

Night Show“; während des Neusser Hansefestes

Neusser Jazztage“; ein- bis zweimal jährlich

„Kultur-Treff“ der Konrad-Adenauer-Stiftung; Silvesterveranstaltung

BÖRSENCAFÉ NEUSS

Inhaber: Marlies Wisbert & Nora Wisbert

Küchenchefin: Christine Savvidis

Krefelder Straße 66, Neuss

www.boersencafe-neuss.de

Öffnungszeiten:

Donnerstag bis Samstag 9 bis 19 Uhr

(für Veranstaltungen zu jeder Zeit mietbar)

LEON’S WEINZEITEN

Lieblingsweine des Hausherrn

Mit seiner Vinothek

am Glockhammer

hat sich Leon W.

Sztabelski auf Weine

aus den Herkunftsländern

Deutschland,

Österreich und

Italien spezialisiert.

Abgerundet wird das

Angebot durch italienische

Feinkost von Saitta Gastronomie und Köstlichkeiten

aus der Chocolaterie und Kaffeerösterei Eickhof

aus Düsseldorf. Die Kaffeespezialitäten können gleich

vor Ort genossen werden. Bei den Verkostungen nach

Feierabend bringt der Hausherr seinen Gästen gern

seine Lieblingsweine näher.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Weine aus Deutschland, Österreich, Italien

ZOCO BELLA – TAPAS & BAR

Mallorquinische

Lebensfreude

Mallorquinisches Urlaubsgefühl haben Volker Finke

und Jürgen Vogels mitten ins Herz von Neuss transferiert.

Am Markt serviert das Team von Zoco Bella

mallorquinische Köstlichkeiten in zeitgemäßer Bar-

Atmosphäre. Die Angebote der kleinen Tapas-Karte –

ausgesuchte Weine und klassische Café-Spezialitäten –

sorgen für spanische Momente, holen das Urlaubsgefühl

zurück und wecken die Vorfreude auf mehr.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Paella mallorquin, Auswahl spanischer Tapas

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Mallorquinische Tapas, Bar und Café

RAUMANGEBOT:

38 Plätze, Bar im Erdgeschoss, Speisetische in der

ersten Etage, Sommerterrasse (60 Plätze)

BESONDERE ANGEBOTE:

Paella-Abend nach Vereinbarung, Donnerstag Steak-

Tag, Vereins- und Betriebsfeiern, Familienfeste

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Vinothek, spezialisiert auf deutsche,

österreichische und italienische Weine

RAUMANGEBOT:

Weinproben, Geburtstagsfeiern, Firmenfeste am

großen Tisch bis 22 Personen

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

kommentierte Weinverkostung; „Samstagstreff“

(12 bis 15 Uhr): kulinarische Leckerei mit

passender Weinbegleitung

LEON’S WEINZEITEN

Inhaber: Leon W. Sztabelski

Glockhammer 11, Neuss

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 10 bis 19 Uhr,

Samstag 9 bis 16 Uhr; Montag geschlossen

ZOCO BELLA – TAPAS & BAR:

Inhaber: Finke/Vogels GbR

Küchenchefin: Verena Beckers/Monique Müller

Markt 30, Neuss

Telefon 0 21 31 / 124 77 34

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10 bis 22 Uhr,

Samstag 9 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr,

von November bis März Montag Ruhetag

RESTAURANT THAI ROYAL

Authentisch thailändische Küche

Wer nicht allein die thailändische Küche kosten, sondern Thailand

mit allen Sinnen erleben möchte, kann dies seit Mai 2013 im

Restaurant Thai Royal in der Neusser Innenstadt. Das stets freundliche

Personal verwöhnt mit köstlichen Cocktails und thailändischen

Spezialitäten.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Thailändisches Fingerfood und landestypische Thai-Spezialitäten

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Thailändisches Spezialitäten-Restaurant

RAUMANGEBOT:

60 bis 80 Personen

BESONDERE ANGEBOTE:

Montag bis Samstag 11.30 bis 15 Uhr Mittagstisch ab 6,50 Euro mit

Tagesdessert und Kaffee oder Espresso

RESTAURANT THAI ROYAL:

Inhaber: N. Phatsarayiangyong &

S. Faiwong

Küchenchef: Sayasith Chanthone

Neumarkt 16/Rheinwallgraben, Neuss

www.thairoyal-gastro.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 11.30 bis 15 Uhr

und 17.30 bis 23 Uhr, Sonn- und Feiertage

12 bis 23 Uhr durchgehend,

Heiligabend ab 18 Uhr geöffnet

IMPRESSUM

„NEUSSER – Genießertreff“ erscheint als Sonderdruck am 18. Dezember 2013

und wird an alle erreichbaren Haushalte in Neuss zugestellt.

Herausgeber:

Neusser Marketing GmbH & Co. KG

Oberstraße 7 – 9

41460 Neuss

V.i.S.d.P.: Peter Rebig

Layout-Konzept:

Atelier Goral GmbH

Andreas Goral

Layout

ProSatz Communikation

GmbH & Co. KG

41179 Mönchengladbach

Texte und Redaktion:

Susanne Niemöhlmann

Fotos:

Gastronomen; Neuss Marketing (S. 3)

Produktion:

schaffrath concept GmbH

Geschäftsführer: Dirk Alten, Dirk Devers

Monschauer Straße 1, 40549 Düsseldorf


6 • NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014

HAUS HUBERTUS

Gutbürgerliche Speisekarte

Im Neusser Stadtteil Grimlinghausen ist seit

immerhin 1967 das Haus Hubertus zu finden.

Als Gastronom Michael Schatten die Gaststätte

im Mai 2012 übernahm, importierte er gleich

auch das Erfolgskonzept seines Stammbetriebes,

der Gaststätte „Rheingold“ in der Innenstadt,

erweiterte allerdings die Speisekarte deutlich,

etwa um schmackhafte Steaks.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Spanische Tapas

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Landhausküche

RAUMANGEBOT:

Gastraum: 40 Sitzplätze; Veranstaltungsräume:

50 Sitzplätze; Terrasse: 60 Sitzplätze

BESONDERE ANGEBOTE/

VERANSTALTUNGEN:

Menü / Buffet bis 60 Personen, außer

Haus bis 100 Personen; Feiern, auch

Kindergeburtstage; Beerdigungskaffees

HAUS HUBERTUS

Inhaber: Michael Schatten

Küchenchef: Bernhard Moll

Volmerswerther Str. 97, Neuss

Telefon 0 21 31 / 5 24 59 65

Öffnungszeiten:

Winter (Oktober bis April):

Freitag bis Montag ab 17 Uhr;

Sommer (Mai bis Oktober):

Mittwoch bis Montag ab 17 Uhr

AUF DEM GENIESSERTREFF NEUSS ERWARTET SIE:

• Spießbraten mit Zwiebelsauce • französische Fischsuppe • Kawoli eiskalt • Zander mit Linsen •

Steinpilzknödel mit Parmesan • Kalbsrouladen auf Rucola • Bliny • Grünkohleintopf mit Mettwurst •

GASTSTÄTTE „RHEINGOLD“

Gepflegte rheinische

Gastlichkeit seit 1875

Seit 1875 wird im „Rheingold“ urrheinische Gastlichkeit

gepflegt. Damit ist die Wirtschaft, die im

Innenraum noch alte Holzvertäfelung aufweist, eine

der ältesten Gaststätten in Neuss. Gastwirt Michael

Schatten bietet gutbürgerliche Küche zu fairen Preisen

und Biere aus Privatbrauereien.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Klassische Hühnersuppe mit Einlage; Spießbraten

mit Zwiebelsauce

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Rheinische Küche

RAUMANGEBOT:

Gastraum 45 Sitzplätze, Versammlungsraum

(18 Sitzplätze), Terrasse (40 Sitzplätze)

BESONDERE VERANSTALTUNGEN:

Livemusik mit den „Lokalrunden“ in der Neusser

Innenstadt

GASTSTÄTTE „RHEINGOLD“

Inhaber:

Michael Schatten

Küchenchef:

Michael Schatten

Neustraße 21, Neuss

www.rheingold-neuss.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag ab 17 Uhr, Samstag ab 11.30 Uhr,

Sonn- und Feiertage sind Ruhetage

FLEISCHEREIFACHGESCHÄFT LEOPOLD MATZNER

Spezialitäten aus Schlesien

und mehr

Seit mehr als hundert Jahren beschäftigt sich die Familie Matzner

professionell mit Fleisch – ursprünglich im Sudetenland, seit 1954

auch in Neuss. Aus einer One-Man-Fleischerei wurde ein Gourmet-

Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und treuer Stammkundschaft.

Diese weiß Spezialitäten aus Schlesien ebenso wie feine Antipasti

und die gut sortierte Käsetheke zu schätzen.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Hausgemachte Nudeln mit zweierlei Saucen; Fischfilet mit Topping

auf Rotweinzwiebeln; orientalischer Hähnchenspieß aus Couscous-

Salat

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Hausgemachte Fleischerei- und Feinkostprodukte; Party- und Cateringservice:

Firmenveranstaltungen von zehn bis 1.000 Personen,

Hochzeiten und private Feste in diversen Räumlichkeiten; Vinothek

BESONDERE VERANSTALTUNGEN:

Austernverkostung mit Champagner und ausgesuchten Weinen;

Sommer- und Wintergrillen mit Weinprobe; Candlelight-Diner mit

Menü und korrespondierenden Weinen

RESTAURANT DRUSUSHOF

Treffpunkt der Generationen

Ob an der Theke oder am Tisch – im Drusushof, der

seit mehr als 100 Jahren im Herzen von Neuss für

gepflegte Gastlichkeit steht, begegnen sich die Generati-

FLEISCHEREIFACHGESCHÄFT

LEOPOLD MATZNER:

Inhaber: Leopold und Thomas Matzner

Küchenchefs: Leopold und Thomas

Matzner

Büttger Str. 8 –10, Neuss

E-Mail-Adresse: info@matzner-neuss.de

Öffnungszeiten:

Montag 8 bis 13 Uhr, Dienstag bis Freitag 8

bis 18.30 Uhr, Samstag 7 bis 14 Uhr sowie

im Partyservice nach Bedarf

onen, treffen sich Jung und Alt, trinken alteingesessene

und „angelernte“ Neusser ein Bierchen zusammen.

Gleich nebenan, wo früher das Rheinische Landestheater

stand, eröffnete Walter Theisen zudem das Drusus 1,

eine modern gestaltete Ergänzung zum bekannten

Drusushof.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Gänserillette auf gerösteten Brotscheiben; französische

Fischsuppe der Provence mit Aioli; Involtini, gefüllte

Kalbsroulade in Weißweinsauce, dazu Kartöffelchen

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Gehobene gutbürgerliche Küche

RAUMANGEBOT:

Sommerterrasse, Veranstaltungen und

Feiern im Drusus 1

RESTAURANT DRUSUSHOF

Inhaber: Walter Theisen

Küchenchef: Pooi-Meng Koh

Erftstraße 58, Neuss

www.drusushof.de

www.drusus1.de

Öffnungszeiten:

Täglich 10 bis 1 Uhr


NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014 • 7

BARENDT, MEHDORN, WISBERT GBR

(VERTRIEB KAWOLI –

KARAMELL-WODKA-LIKÖR)

Erfolgreiche

„Schnaps-Idee“

im Spanienurlaub

Die Idee, ein neues Getränk für die Neusser zu kreieren,

kam den drei Mädels nach einem Spanienurlaub.

Inspiriert durch einen spanischen Karamell-Likör

waren sie in Deutschland vergeblich auf der Suche

nach etwas Vergleichbarem. So hatten sie die

„Schnaps-Idee“ und ließen sich kurzerhand ihr eigenes

Rezept entwickeln. Nach einigen Testreihen und

mit Hilfe von Freunden fanden die Erfinderinnen bald

die beste Rezeptur für diesen leckeren und einzig-

artigen mild-süßen Wodka-Karamell-Likör, der alles

andere als ein herkömmlicher „verstaubter“ Likör ist.

Der Kawoli mit der Schnapsdrossel als Markenzeichen

schmeckt auf Eis genauso gut wie direkt aus dem

kleinen Fläschchen. Und so ist aus der Schnaps-Idee

ganz schnell ein neues Getränk für die anspruchsvollen

Neusserinnen und Neusser geworden. Es gibt

den Kawoli in diversen Neusser Gastronomiebetrieben

und für den Genuss zuhause natürlich auch im

ausgesuchten Einzelhandel. (Liste siehe Homepage)

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Kawoli eiskalt

VERTRIEB KAWOLI – KARAMELL-WODKA-LIKÖR

Inhaber: Nicole Barendt,

Anna Diana Mehdorn, Nora Wisbert

Krefelder Straße 68, Neuss

www.kawoli.de

JACOBY’S – MITTAGSTISCH FÜR GENIESSER

Mittagspause mit Niveau

Der Catering- und Frühstücksservice, mit dem sich Margit

Jacoby 2003 in Grevenbroich-Kapellen selbstständig machte,

war nur der Anfang. Seit 2008 ist jeden Werktag der Mittagstisch

am Bussardweg im Gewerbegebiet „Am Blankenwasser“

gedeckt. Inzwischen ist Tochter Sylvie Jacoby als

Geschäftsführerin mit im Boot.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Verschiedene Lieblingsgerichte unserer Kunden wie zum

Beispiel: Grünkohleintopf mit Mettwurst; hausgemachte

Schnitzel; indischer Hähncheneintopf „Tikka Masala“ und

mehr

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Selbstbedienungs-Mittagsrestaurant mit drei täglich wechselnden

Tagesgerichten sowie großer Pizzakarte, Grill-Klassikern

und Salatbar für alle, die Wert auf gutes Mittagessen

in freundlicher Atmosphäre legen. Alle Speisen, Saucen und

Dressings werden täglich frisch hausgemacht.

RAUMANGEBOT:

450 Quadratmeter Gastraum, Sommerterrasse (40 Quadratmeter)

RESTAURANT IM RENNBAHNPARK

Genießen im RennbahnPark

BESONDERE ANGEBOTE:

Die Räumlichkeiten können nach Absprache

für private Feiern oder Firmenveranstaltungen

inklusive Bewirtung gemietet werden.

JACOBY’S – MITTAGSTISCH FÜR GENIESSER

Inhaber: Margit Jacoby

Küchenchef: Yogendran Mahalingam

Bussardweg 18, Ariston-Haus, Neuss

www.jacobys.de

Öffnungszeiten:

Werktags von 11.30 bis 14 Uhr Mittagstisch

WEINGUT

Klassiker einmal

modern interpretiert

Nur wenige Schritte vom Hauptportal des Münsters,

in einer der schönsten Straßen der Neusser Altstadt,

eröffnete Marion Tiefenbacher-Kalus 2008 das Weingut.

Gutes Essen und Weine in lockerer Atmosphäre

zu verbinden, das gelingt dem Team im Sommer auf

der mediterranen Terrasse ebenso wie im Winter bei

romantischer Beleuchtung.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Getrüffeltes Bio-Ei mit Blattspinatsalat; Zander mit

Linsen, Chorizo und Weißweinsauce; Steinpilzknödel

mit Parmesan

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Modern interpretierte Klassiker; Weinkarte mit

österreichischem Schwerpunkt; Business-Lunch

RAUMANGEBOT:

Gastraum; Gesellschaften bis 35 Personen

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Thematische Weinproben mit Fingerfood, Winzer-

Abende mit kommentierter Weinbegleitung zum

Menü, hochwertige Kunstausstellungen, Dichterlesungen,

musikalische Abende

WEINGUT

Inhaber: Marion Tiefenbacher-Kalus

Küchenchef: Marion Tiefenbacher-Kalus

Münsterstraße 12, Neuss

www.neusser-weingut.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag 12 bis 14.30 Uhr

Dienstag bis Sonntag 18 bis 23 Uhr

Montag Ruhetag

Wie ein Klassiker verbindet das im November 2009 fertig gestellte

Gebäude im RennbahnPark Tradition mit der Moderne. Die wunderschöne

Lage – zentral und gleichzeitig im Grünen – sucht ihres

Gleichen. Die neuen Pächter Mariana Bogatyreva und Andrey

Volochaev, der zugleich Küchenchef ist, verwöhnen ihre Gäste mit

Köstlichkeiten aus der alt-russischen Küche, haben aber ebenso

internationale Gerichte auf der Karte.

WIR SERVIEREN BEIM

GENIESSERTREFF:

Kalbsrouladen auf Rucola mit Kräutercroûtons;

Bliny mit verschiedenen Füllungen

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Restaurant mit internationaler und alt-russischer Küche

RAUMANGEBOT:

Restaurant mit 70 Sitzplätzen;

Eventlocation für bis zu 230 Personen

RENNBAHN RESTAURANT

Inhaber: Mariana Bogatyreva /

Andrey Volochaev

Küchenchef: Andrey Volochaev

Am RennbahnPark 1, Neuss

www.restaurant-rennbahn.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 12 bis 15

sowie 18 bis 22 Uhr


8 • NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014

CAFÉ ZUM TULPENFELD/WEGELS CAFÉ

UND KUCHENMANUFAKTUR

Beliebtes Ausflugsziel

Die exquisiten Torten allein lohnen bereits den Ausflug

ins Café Zum Tulpenfeld. Hinzu kommt die malerische

Lage des historischen Gebäudes. Vor mehr als 25

Jahren wurde die alte Remise auf dem Gelände des

Birkhof Pflanzencenter zu einem Café umgebaut und

beherbergt seitdem Wegels Café und inzwischen auch

die Kuchenmanufaktur.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Kaffee- und Schokoladen-Spezialitäten wie

Fiaker, Hollandkaffee, Schokoladenkaffee,

Weiße Schokolade

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Traditionelles Caféhaus mit täglich wechselndem

Kuchen- und Tortenangebot aus familieneigener

Konditorei

RAUMANGEBOT:

Café: 70 Plätze, Terrasse (80 Plätze);

Manufaktur: 35 Plätze, Terrasse (30 Plätze)

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Sonntag Frühstücksbuffet 10 bis 13 Uhr

Mittwoch 14 bis 17 Uhr Niederrheinische Kaffeetafel

CAFÉ ZUM TULPENFELD

Inhaber: Andreas Wegel

Küchenchefin: Margret Wegel

Rittergut Birkhof, Korschenbroich

E-Mail: cafetulpenfeld@aol.com

Öffnungszeiten:

Täglich; Sommer 9 bis 18 Uhr, Winter 10 bis 17 Uhr

KULTURHALLE UND KULTURCAFÉ

NEUKIRCHEN-VLUYN

Kabarett und Folkmusik

Comedy-Größen wie Ingo Appelt und Mirja Boes

kann Michael Erb immer wieder in der Kulturhalle

Neukirchen-Vluyn begrüßen. Seit der Neusser

Sänger und Gastronom vor vier Jahren die „gute

Stube der Stadt“ übernommen hat, wurde diese

um das Kulturcafé „Kuca“ erweitert. Hier wird den

Gästen seit 2010 Bistroküche wie etwa Flammkuchen

serviert, aber auch die traditionelle Weihnachtsgans

aufgetischt.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Variationen von gefüllten Schweineröllchen auf

Linguinibett

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Bistroküche mit deutschen und mediterranen

Elementen

RAUMANGEBOT: Galerie, großer Saal, Kulturcafé

BESONDERE VERANSTALTUNGEN:

Kabarett (Ingo Appelt, Mirja Boes, Marcus Maria

Profitlich), Folk (Hannes Wader, Stephan Sulke),

niederrheinische Abende, Jazz (Rod Mason)

KULTURHALLE UND KULTURCAFÉ

NEUKIRCHEN-VLUYN

Inhaber: Michael Erb

Küchenchef: Mike Reimann

Von-der-Leyen-Platz 1, Neukirchen-Vluyn

www.kulturhalle-kuca.de

Öffnungszeiten:

Täglich 9 bis 22 Uhr, Dienstag Ruhetag

GASTSTÄTTE GIEßKANNE

Gut essen und trinken

mit Blick aufs Hamtor

Erst im Sommer 2012 sind Karin und Norbert Schommen

von der Sebastianusstraße, wo sie annähernd 20

Jahre eine gutgehende Gaststätte betrieben, wenige

Meter weiter an den Hamtorwall gezogen. Hier

bekommt der Gast zu Filetpfanne „Gießkanne“ oder

Flammkuchen samt Bolten Alt oder Reissdorf Kölsch

den Blick aufs Hamtor gratis dazu.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Schweineschinkenfarce mit einer Paprika-Kräuter-

Crème im Blätterteigmantel gebacken

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Gutbürgerliche Küche mit saisonalen Spezialitäten

RAUMANGEBOT:

Große Terrasse, Saal, Veranstaltungen bis 150 Personen

BESONDERE ANGEBOTE:

Saisonal Spargel- und Wildgerichte; Oktoberfestwochen;

Martinsgansessen

GASTSTÄTTE GIEßKANNE

Inhaber: Karin und Norbert Schommen

Hamtorwall 17, Neuss

Telefon 0 21 31 / 27 38 73

Öffnungszeiten:

Täglich ab 12 Uhr, Küche ab 17 Uhr, Dienstag Ruhetag

AUF DEM GENIESSERTREFF NEUSS ERWARTET SIE:

• Schokoladen-Spezialitäten • Couscous-Salat mit orientalischem Hähnchen • mediterraner Oktopus • Salzburger

Krensuppe • Neusser Kappeswoosch mit rheinischem Sauerkraut • warmer Schokoladenkuchen •

JULIAN’S BAR & RESTAURANT

Sich den schönen Seiten des Lebens widmen

Julian macht das, wovon viele träumen: Er bereist die Welt,

sammelt Eindrücke, genießt den Augenblick und widmet sich den

schönen Seiten des Lebens. In den geschmackvoll eingerichteten

Restaurants wird der Gast in die verschiedensten Kulturkreise und

Küchen der Welt eingeführt, überrascht und verwöhnt.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Couscous-Salat mit orientalischem Hähnchen; Wiesenchampignon-

Riesling-Süppchen mit Zitronenschaum und Kresse; Pasta à la Pisa

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Internationale Cross-Over-Küche mit Showküche

RAUMANGEBOT:

Hafen: Restaurant mit bis zu 90 Sitzplätzen, Sommerterrasse (90

Sitzplätze), Barbereich, Veranstaltungsräume bis zu 200 Personen

Seestern: Restaurant mit bis zu 120 Sitzplätzen, Sommerterrasse

(55 Sitzplätze), Barbereich, Private Dining Room (40 Personen),

Veranstaltungsräume bis zu 220 Personen

BESONDERE ANGEBOTE:

Sonntags Langschläfer-Brunch: Ab 11 Uhr schmausen und bis 15

Uhr genießen; Quick & Easy – Business-Lunch: Montag bis Freitag

12 bis 14.30 Uhr

JULIAN’S BAR & RESTAURANT

Inhaber: Hotel am Hafen

Managementgesellschaft mbH

(Julian’s im Medienhafen);

Starfish Düsseldorf Hotelbetriebs GmbH

(Julian’s am Seestern)

Küchendirektor: Thomas Bock

Speditionsstraße 11, Düsseldorf-Hafen

Am Seestern 16, Düsseldorf-Seestern

www.julian-s.com

Öffnungszeiten:

Hafen – Frühstück: Montag bis Freitag

6 bis 10 Uhr, Samstag/Sonntag 7 bis 11 Uhr;

Restaurant: Montag bis Sonntag 12 bis 24

Uhr; Bar: Montag bis Samstag bis 1 Uhr,

Sonntag bis 24 Uhr

Seestern – Frühstück: Montag bis Sonntag

6.30 bis 10.30 Uhr; Restaurant: Montag bis

Sonntag 12 bis 22 Uhr;

Bar: Montag bis Sonntag 10.30 bis 1 Uhr


NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014 • 9

CATERING BAUER

„Erwartungen übertreffen“

„Unsere Leidenschaft soll die Erwartungen übertreffen“, formulieren

Marion und Heinrich Bauer ihr berufliches Ziel, seit sich die Hotelfachfrau

und der Koch/Restaurantfachmann 1992 selbstständig gemacht

haben. Langjährige Erfahrung, Kreativität und umfangreiches

Knowhow zeichnen die Arbeitsweise des 15 Mitarbeiter starken

professionellen Teams aus.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Salzburger Krensuppe mit Schinkenkrusteln und Brotblattln; original

Wiener Schnitzel vom Kalb mit Erdäpfel-Gurkensalat; Powidltascherl

mit Nuss-Butterbrösel und Zwetschgenröster

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Full-Service-Catering für zwei bis 500 Personen; Betriebsgastronomie

RAUMANGEBOT:

Betriebsrestaurant; Locations wie Pegelbar und Zeughaus (Neuss),

Lambertussaal und Schloss Mickeln (Düsseldorf), Beat Club und

Haus Hülsdonk (Willich)

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Stehempfänge mit Fingerfood, Firmen events,

Messe-Catering, Themenbuffets und Menüs,

Galamenüs und Flying Buffets frisch vor Ort

zubereitet

CATERING BAUER

Inhaber: Heinrich Bauer

Küchenchef: Heinrich Bauer,

Markus Nestler

Service:

Marion Bauer

Hammfelddamm 9, Neuss

www.catering-bauer.de

Öffnungszeiten:

sieben Tage pro Woche

EICKHOF COFFEE & CHOCOLATE

Süße (Schokoladen-) Träume

Mit besten Rohstoffen

die schönsten und

leckersten Produkte zu

kreieren ist das Credo

von Christine und Stephan

Ravens. Pralinen-

Kunstwerke, Dessertträume

und hübsche

Präsente, hochwertige

Schokolade sowie Kaffee

aus der eigenen Rösterei

werden im Restaurant

um Frühstücksangebote,

kleine Gerichte, Suppen

und Salate ergänzt.

WIR SERVIEREN BEIM

GENIESSERTREFF:

Warmen Schokoladenkuchen mit flüssigem

Cognac-Kern; Duett Chocolate vom

weißen und dunklen Mousse

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Patisserie, Chocolaterie, Kaffeerösterei,

Restaurant

RAUMANGEBOT:

Immermannstraße: 100 Plätze;

Luegallee: 60 Plätze

HOTEL-RESTAURANT KOLOSSOS

Echt griechisch

Die authentische mediterrane Küche des Hotel-

Restaurant Kolossos findet seit 18 Jahren

immer mehr Freunde, die überdies die herrliche

Sommerterrasse zu schätzen wissen.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Mediterranen Oktopus mit Linsenmousse

und Thymian

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Mittelmeerküche

RAUMANGEBOT:

Sommerterrasse (250 Personen),

Raucherbereich (30), Restaurant (120)

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen,

Jubiläen, Catering-Service

BESONDERE VERANSTALTUNGEN:

Pralinen- beziehungsweise Dessertworkshop

EICKHOF COFFEE & CHOCOLATE

Inhaber: Stephan Ravens

Küchenchef: James Maschmann, Edwin Sawatzki

Immermannstr. 40, Düsseldorf

Luegallee 13, Düsseldorf

www.eickhof.net

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr

Samstag 10 bis 19 Uhr

HOTEL-RESTAURANT KOLOSSOS

Inhaber: Athanassios Katsiagonis

Küchenchef: Georgios Dimitriadis

Service: Christos Tatsios

Kölner Str. 454, Neuss

www.kolossos.de

Öffnungszeiten:

Täglich 17 bis 23 Uhr

Sonn- und Feiertage 12 bis 23 Uhr

DORINT KONGRESSHOTEL DÜSSELDORF/NEUSS

Wohnen, tagen,

schlemmen im Grünen

Eingebettet in den wunderschönen idyllischen Stadt- und Rosengarten,

direkt neben der Stadthalle Neuss, zugleich nur wenige

Fußminuten von der historischen Innenstadt gelegen, ist das mit

vier Sternen dekorierte Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss

mit hohem Wohnkomfort, stilvollen Zimmern und einer gepflegten

Atmosphäre der ideale Ausgangspunkt für geschäftliche und private

Unternehmungen.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Neusser Wurstsalat mit Essig und Öl, Käse und Zwiebeln; „Nüsser

Flönz met Mostert“ – Feine Blutwurst aus Neuss mit gemahlener

Senfsaat; Neusser Kappeswoosch mit rheinischem Sauerkraut;

Neusser Schnippelbohneneintopf; Mini-Reibekuchen mit Rübenkraut;

Knappkuchen

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Restaurant „Am Rosengarten“ mit mediterranen Gerichten

RAUMANGEBOT:

Restaurant „Am Rosengarten“ für bis zu 86 Personen; schiffsförmig

gebaute Bar „Portus N“ für bis zu 80 Personen; idyllischer Sommergarten

mit Sonnenterrasse für bis zu 140 Personen mit Blick auf

den Stadtgarten Neuss; Eventlocation „Nobbers Eck“ für bis zu 120

Personen; 17 Tagungsräume von 25 bis 370 Quadratmeter; Durch

direkten Anschluss an die Stadthalle Neuss sind Veranstaltungen für

bis zu 3.000 Personen durchführbar.

BESONDERE ANGEBOTE:

Hochzeitsträume; Oster- oder Weihnachtsbrunch; Open-Air-Flair

DORINT KONGRESSHOTEL DÜSSELDORF/NEUSS

Inhaber: Neue Dorint GmbH

Küchenchef: Klaus Stadler

Selikumer Str. 25, Neuss

www.dorint.com/neuss

Öffnungszeiten:

365 Tage im Jahr: Frühstücksbuffet 6.30 bis 10.30 Uhr (an Sonn- und

Feiertagen bis 11.30 Uhr); Restaurant „Am Rosengarten“ 12 bis 22

Uhr; Sommergarten bei schönem Wetter 16 bis 22 Uhr; Hotelbar

„Portus N“ 17 bis 1 Uhr


10 • NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014

IN VINO VERITAS

Genussforum im

historischen Ambiente

NATSU FOODS GMBH & CO. KG

Sushi für alle – japanische Feinkost aus Neuss

Zwei Brüder aus Neuss

versorgen die Republik

täglich mit frischem

Sushi. Tim und Tom

Hörnemann haben

die leckeren mundgerechten

Happen aus der

japanischen Küche in

die bundesdeutschen

Supermärkte gebracht

und so für jedermann erschwinglich gemacht. An sieben Tagen in

der Woche produzieren rund 120 Mitarbeiter am Firmenstandort

an der Jagenbergstraße frisches Sushi, schmackhafte Nudelsalate

und Sandwiches sowie gesunde Suppen und beliefern drei Mal

wöchentlich rund 1.600 Supermärkte. Damit das Sushi, das strengen

Qualitätskontrollen unter liegt, auch wirklich frisch am Ziel

ankommt, verlassen sich die Brüder Hörnemann nur auf eigene

Kühlwagen.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Sushi-Variationen und Feinkost-Salate

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Großproduzent für Sushi für den

Lebensmittel einzelhandel sowie Vertrieb

von ultra-frischen Convenience-

Produkten

EINZUGSGEBIET:

Bundesweit

MITARBEITER:

Rund 120

NATSU FOODS GMBH & CO. KG

Inhaber: Tim Hörnemann,

Tom Hörnemann

Jagenbergstraße 4 b, Neuss

www.natsu.eu

Das Restaurant In Vino Veritas, das im aktuellen Gault

Millau geführt wird, besticht durch seine idyllische,

gleichzeitig verkehrsgünstige Lage. Im historischen

Anwesen befinden sich stilvoll eingerichtete Räumlichkeiten.

Die Speisekarte führt den Gast crossover durch

die Genüsse des Niederrheins und wird von einer

umfangreichen Weinkarte begleitet.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Niederrheinische Spezialitäten: Currywurstbrunnen

mit Wildbratwurst und verschiedenen Chilisorten; die

Spezialität vom Küchenchef: Feines Süppchen vom

Sauerbraten mit Miniklößen; Carpaccio vom Sauerbraten

mit Mandelblättern und Rosinen an Balsamicodressing;

Wild-Leberkäse auf lauwarmem Salat von Belana

und Postelein

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Feine Landhausküche mit Crossover-Komponenten

RAUMANGEBOT:

140 Sitzplätze, 80 Außenplätze, separater Veranstaltungsbereich

BESONDERE ANGEBOTE:

Kochschule im Genussforum

IN VINO VERITAS

Inhaber: Holger Böckermann

Küchenchef: Markus Jung

Holterhöfe 15, Willich

www.i-v-v-weinhandel.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 bis 23 Uhr

LÉGÈRE 26 & LOFT 26

Leichtigkeit und Anmut

Légère – das Wort steht für Leichtigkeit und Anmut

zugleich. Sanfte Jazz- und Lounge-Klänge und nobles

Ambiente – das Légère 26 hat erst im November 2012

eröffnet, gilt aber bereits als neue In-Location. Dazu

trägt nicht nur das Lichtkonzept eines bekannten

Düsseldorfer Künstlers bei. Auch die ehrliche, kreative

Küche überzeugt.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Steckrübensüppchen mit Petersilienöl und Speckkeks;

Apfel-Lauch-Quiche mit Ziegenkäse-Praline

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Vielseitigkeit ist hier Programm. Die Karte reicht vom

Sechs-Gang-Menü bis zum wechselnden Mittagstisch

für jeden Anlass und jeden Geldbeutel.

RAUMANGEBOT:

70 Sitzplätze im Restaurant, weitere 80 Sitzplätze auf

der Sommerterrasse; im Club Loft 26 Raum für bis zu

1.000 Gäste

BESONDERE ANGEBOTE:

Klavierzimmer; Catering, Hochzeiten, Firmenevents,

Tagungen

LÉGÈRE 26 & LOFT 26

Inhaberin: Sonja Comberg

Küchenchef: Tobias Terkatz

Büdericher Straße 26, Neuss

www.legere26.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 10 bis 23 Uhr

Samstag 17 bis 3 Uhr

HAFENBAR CAFÉ & LOUNGE

Südländischer Einfluss

Küche, Ambiente, Design – der südländisch-mediterrane

Einfluss ist bei der Hafenbar spürbar. Das Angebot

reicht vom Frühstück über leichte Tellergerichte

bis zum vielseitigen Abendessen.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Euro-Asia-Spezialitäten

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Café & Lounge, mediterran

RAUMANGEBOT:

Rund 200 Sitzplätze, zwei Theken, Tanzfläche

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Montag bis Samstag 9 bis 12 Uhr Frühstücksbuffet;

Sonn- und Feiertage 9 bis 14 Uhr Brunch-Buffet;

Montag bis Freitag 12 bis 14 Uhr Mittagsbuffet; Sonntag

bis Mittwoch 17 bis 20 Uhr sowie Donnerstag bis

Samstag ab 17 Uhr (open end) Cocktail Happy Hour

HAFENBAR CAFÉ & LOUNGE

Inhaber: Ilir Iberdemaj

Küchenchef: Herr Le

Batteriestraße 7, Neuss

www.hafenbar-neuss.de

Öffnungszeiten:

Täglich 9 bis 1 Uhr

Freitag und Samstag bis 3 Uhr


NEUSSER • GENIESSERTREFF • 23.1.2014 • 11

BROSEN – KOCHT

Frisch, regional, ehrlich

Als Mietkoch, dem Hauptgeschäftsbereich

von Brosen

– Kocht, ist Marcel Brosen

schon für Caterer, Hotels und

Restaurants in ganz Deutschland

und dem europäischen

Ausland tätig gewesen. Als

Caterer bevorzugt er frische,

regionale und ehrliche

Produkte.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Rillette vom Iberico-Schwein mit hausgebackenem

Brot und verschiedenen Dips; Cupcake mit Tonkabohne

und verschiedenen Toppings

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Catering – Französische, ehrliche Küche

RAUCHBAR

„Blaue Pause“ vom stressigen Alltag

Seit 2009 an der Neustraße zu Hause,

erwartet die Rauchbar den Besucher

mit einem hochwertigen Angebot an

PARTYSERVICE PETRY

Petry: einfach – gut – essen

Er hat Erfahrung damit, höchsten Ansprüchen und

Erwartungen gerecht zu werden: Ernst Petry verwöhnte

bereits zahlreiche internationale Prominente, Künstler,

Showstars und Sportler. Gemeinsam mit Ehefrau Ina

übernahm der Koch nach 20 Jahren Erfahrung in der

internationalen 5-Sterne-Hotellerie und exklusiven

Gastronomie im Dezember 2012 den traditionsreichen

Partyservice seines Bruders und zeigt damit Familiensinn.

Die Eltern Rita und Ernst Petry hatten den Betrieb

1964 als Fleischerei gegründet.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Rindertatar, Sauerrahm, Röstbrot, Kressesalat; gelbes

Thaicurry, Riesengarnelen, Mie-Nudeln, Erdnüsse, Koriander;

Milchcrème, Joghurt, Imkerhonig, Himbeere

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Einfach gut essen – von der gutbürgerlichen Küche bis

zur gehobenen und/oder modernen Gastronomie

RAUMANGEBOT:

„Ihr Zuhause ist unser Restaurant“

RAUMANGEBOT:

Cateringküche für Kochkurse; Locations in ganz

Deutschland – von der Industriekulisse bis zum

Traumschloss

BESONDERE ANGEBOTE:

Mietkoch in ganz Europa; Kochkurse zu verschiedenen

Mottos, zum Beispiel der Männer-Kochkurs

„Oh Gott, Schwiegermutter kommt“

BROSEN – KOCHT:

Inhaber: Marcel-Maurice Brosen

Küchenchef: Marcel-Maurice Brosen

Am Eisenbrand 20, Meerbusch

www.brosen-kocht.com

Öffnungszeiten:

Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zu erreichen

Cigarren und Cigarillos, Pfeifen und Tabaken, Weinen und Spirituosen.

In der Lounge nehmen die Gäste von Oliver Leuchten eine Auszeit vom

stressigen Alltag.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Cigarren aus Cuba und der Dominikanischen Republik

GESCHÄFTSKONZEPT:

Tabakwaren-Fachgeschäft mit Cigarrenlounge, Whisky,

Rum, Champagner, Wein

RAUMANGEBOT:

Lounge im Laden, Kaminlounge im Untergeschoss

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Cigarren-Einsteiger-Abende, Whisky- und Weintasting,

Residenz der Cigarren-Gesellschaft Neuss

RAUCHBAR

Inhaber: Oliver Leuchten

Neustraße 9 – 11, Neuss

www.rauchbar-neuss.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10 bis 20 Uhr

Samstag 10 bis 16 Uhr

BESONDERE ANGEBOTE:

Spezialmenüs/Buffets an Kinderkommunion,

Weihnachts-, Silvestermenüs etc.; Firmenveranstaltungen

von zehn bis 2.000 Personen

PARTYSERVICE PETRY

Inhaber: Ina & Ernst Petry

Küchenchef:

Ernst Petry

Oberstraße 7, Grevenbroich

www.partyservice-petry.de

Bürozeiten:

Dienstag bis Freitag 10 bis 15 Uhr

Samstag 10 bis 13 Uhr

(und Termine nach Absprache)

RESTAURANT „AMAROSO“ IM

HOLIDAY INN DÜSSELDORF-NEUSS

Mehr als 100 Jahre

Bremer Tradition

Ob Hochzeit oder Familienfeier, romantisches Candlelight-Dinner

oder repräsentatives Geschäftsessen –

das Restaurant „Amaroso“ bietet immer den passenden

Rahmen. Der aufmerksame und individuelle

Service überzeugt. Das Holiday Inn Düsseldorf-Neuss

öffnete seine Pforten 1994 und gehört zum mehr als

100 Jahre alten Bremer Familienunternehmen Zech

Group.

WIR SERVIEREN BEIM GENIESSERTREFF:

Blutwurst auf lauwarmem Linsen-Dinkel-Salat mit

Balsamicoglacé; geschmorte Ochsenbäckchen mit

Spitzkohl

GASTRONOMISCHES KONZEPT:

Monatlich wechselnde Aktionen im Rahmen des

„Kulinarischen Kalenders“

RAUMANGEBOT:

Restaurant (bis zu 130 Personen), Hotelbar (30),

Sommerterrasse (50), Veranstaltungskapazitäten für

bis zu 850 Personen

BESONDERE ANGEBOTE/VERANSTALTUNGEN:

Monatlich wechselnde Aktionen im Rahmen unseres

„Kulinarischen Kalenders“

RESTAURANT „AMAROSO“ IM HOLIDAY INN

DÜSSELDORF-NEUSS

Inhaber: Zech Hotel Holding GmbH Bremen;

Hoteldirektor: Arnd Hagemeier

Küchenchef: Jürgen Vangompel

Anton-Kux-Str. 1, Neuss

www.hi-neuss.de

Öffnungszeiten:

Täglich 6.30 bis 10.30 Uhr, 12 bis 14.30 Uhr

sowie 18 bis 23 Uhr

AUF DEM GENIESSERTREFF NEUSS ERWARTET SIE:

• Rillette vom Iberico-Schwein • Cupcake mit Tonkabohne • Euro-Asia-Spezialitäten • Carpaccio

vom Sauerbraten • Apfel-Lauch-Quiche mit Ziegenkäse-Praline • Sushi-Variationen • Cigarren •


In Neuss zu Hause

Zu Ihrem Alltag gehören wir ganz einfach dazu!

Kostenlose Infoline: 0800/5310 135

Mama sagt, grüner Strom

ist gut für die Umwelt.

Papa kann jetzt mit dem Bus

zur Arbeit fahren.

Endlich kann ich wieder

schwimmen gehen.

Meine kleine Schwester liegt

nur noch auf dem warmen

Fußboden und spielt.

Mein kleiner Bruder trinkt

immer frisches Wasser direkt

aus der Leitung.

swn-Kundenzentrum

Moselstraße 25-27

41464 Neuss

Öffnungszeiten

Mo-Mi 9.00-16.00 Uhr

Do 9.00-18.00 Uhr

Fr 9.00-12.30 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine