Ausgabe 15/2012 - Geiselwind

geiselwind.de

Ausgabe 15/2012 - Geiselwind

aMtS- und MitteilungSBlatt jahrgang 9 • auSgaBe 15 • 27. juli 2012

dreifrankenaktuell

Stadt Schlüsselfeld

Markt Burghaslach

Markt geiselwind

Informationen

für unsere Bürger

und Gäste!

Stadt SchlüSSelfeld • Markt BurghaSlach • Markt geiSelwind


2 Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Kommunalen Allianz 15/2012

Liebe Drei-Franken-Eck Bewohner,

großartige fränkische Bauwerke treffen im Steigerwald

auf eine intakte und vollkommene Natur.

Der Steigerwald ist geprägt durch seinen Reichtum

an Buchen- und Mischwäldern. Nicht umsonst

wird er auch das grüne Herz Frankens genannt.

Darüber hinaus finden sich aber auch gut erhaltene

mittelalterliche Städtchen, imposante Schlösser

und alte Klosteranlagen, die von fränkischen

Herrscherhäusern und Bischöfen erbaut wurden.

Inmitten der oberfränkischen Brauereienvielfalt

kommen in dieser Region, reich an Karpfenteichen

und Wildbestand, die Feinschmecker, aber auch

die Anhänger leckerer Brotzeiten auf ihre Kosten...

...und der Steigerwald-Express 990 bringt Sie auf

zwei Linien vom 1.5. bis 1.11. an Sonn- und Feiertagen

hin.

Die Freizeitlinie 990 besteht aus zwei Linienästen,

die von den Bahnhöfen Hirschaid und Bamberg

an der R2 bzw. S1 in den Steigerwald fahren, eine

Jobbörse

Suche dringend Zimmerhilfe ab Mitte August für

das ganze Jahr. Tel.: 09556/1035.

Wohnungsbörse

2-Zimmerwohnung, Küche, Bad, mit Anbauküche,

ca. 65 m² zu vermieten. Auskunft unter Tel.:

09552/6011 oder im Melbers Schoppeneck.

Biete für Lehrling günstige Dachzimmerwohnung,

möbliert, mit Küchenzeile, Dusche u. WC ab

Mitte September 2012. Tel.: 09556/1035.

Senioren-Ehepaar sucht ruhige EG-3-ZW, ca.

90 qm, Keller, Garage, Terrasse ab 09/10 2012 im

Raum Burghaslach zur Miete. Wegen Gehbehinderung

(Ehefrau) möglichst keine Stufen außen. Tel.:

0176/22312789.

Sonstiges

Gut erhaltenes Ledersofa (cremeweiß, 3-Sitzer) an

privat gegen Selbstabholung zu verschenken. Tel.:

09552/7324.

Wasserboiler, 250 l, zu verkaufen. Tel.: 09556/655.

Tennisdamen TSV Aschbach suchen für die kommende

Saison Verstärkung für ihre Damenmannschaft.

Tel.: 09555/1218.

Geiselwind, Garage zu vermieten. Tel.: 09556/238.

im Tal der Reichen Ebrach, eine im Tal der Rauhen

bzw. Mittleren Ebrach. In Frensdorf treffen beide

Linien zeitgleich aufeinander und ermöglichen somit

einen problemlosen Umstieg.

Beide Busse führen einen Fahrradanhänger mit

sich un bieten Ihnen die Möglichkeiten, unterwegs

in Frensdorf, ebrach, Burgwindheim, Burgebrach,

Pommersfelden und Schlüsselfeld mit Ihrem Fahrrad

auszusteigen. Von dort können Sie mit dem

Fahrrad entlang der Flusstäler oder über die Hügel

des Steigerwaldes zu den Bahnhöfen zurückfahren.

Für Wanderer gibt es neben den oben genannten

Haltepunkten unterwegs noch zahlreiche weitere

Haltepunkte in Burgwindheim, Pommersfelden,

Mühlhausen und einigen weiteren Ortsteilen, von

denen Sie Ihre Wanderung in den Steigerwald oder

zu den baulichen Sehenswürdigkeiten entlang der

Strecke unternehmen können.

Quelle: Verkehrsverbund Großraum Nürnberg Stand

02/2012 Änderungen vorbehalten.

Kultur im

Südl. Steigerwald

Sa 28.7., 15 Uhr, 5. Erlabronner Weiherfest

Sa 28.7. ab 19 Uhr und So 29.07., Straßenweinfest

Markt Nordheim

Sa 28.7., Münchsteinach, Vernissage: Georg Härtel

in der Kulturscheune um 19 Uhr; Konzert bei Kerzenschein,

Münster um 20 Uhr; Trompetenensembel

der Baden-Württembergischen Philharmonie

Di 31.7., 20 Uhr, Markt Nordheim, Schloss Seehaus,

Konzerte des Meisterkurses Gesang der Villa

Musica, Aub. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Sa 11.8., 18 Uhr, Markt Nordheim, Schloss Seehaus,

Barockoper in Garten und Kapelle im Rahmen

des Fränkischen Sommers. Karten ausschließlich

über den Fränkischen Sommer. www.fraenkischersommer.de,

Tel. 09123/9544931.

Kontakt

Kommunale Allianz Drei-Franken-Eck,

Projektmanagement für Tourismus-

und Infrastrukturentwicklung,

Marktplatz 1, 96160 Geiselwind,

Tel.: 09556/921 888, Fax: 09556/92 10 47,

E-Mail: info@drei-franken-info.de,

Internet: www.drei-franken-info.de.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag jeweils

von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 16 Uhr.


Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Kommunalen Allianz 15/2012 3

WIcHTIGE TELEFonnUmmERn

notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Polizei: 110 (Ortsteil u. Landkreis angeben)

Zahnärztl. Bereitschaftsdienst: 0800/66 49 289

(ZAHn-)äRZTLIcHER BEREITScHAFTSDIEnST

Zahnärztlicher notdienst LKR neustadt - Bad Windsheim

28./29. Juli 2012 Dr. Meyer Thomas, Bad Windsheim,

Neumühlenweg 9, Tel. 09841/3467

04./05. Aug. 2012 Dr. Roth Camilla, Bad Windsheim,

Kegetstr. 5, Tel. 09841/5505

11./12. Aug. 2012 Dr. Klaus Bernd, Trautskirchen

Buchenweg 1, Tel. 09107/997921

18./19. Aug. 2012 ZA Jakopec Marko, Markt Bibart,

Nürnberger Str. 21, Tel. 09162/983313

ärztlicher Bereitschaftsdienst östlicher LKR Kitzingen

Wochenenddienst von Fr 18 Uhr bis Mo 8 Uhr, Mi von 13 Uhr bis Do 8 Uhr

27.-29. Juli 2012 Dr. Perge Rüdiger, Großlangheim

u. 01. August 2012 Bahnhofstr. 4, Tel. 09325/6360

03.-05. August 2012 Dr. Rebensdorf Eleonora, Prichstenstadt

u. 08. August 2012 Bahnhofstr. 8, Tel. 09383/349

10.-12. August 12 Dr. Schöpfel Alexander, Prichsenstadt

Bahnhofstr. 8, Tel. 09383/349

15. August 2012 Dr. Paleczek-Stöber Dorothea, Geiselwind

Wiesentheider Str. 19, Tel. 09556/260

17.-19. August 2012 Dr. Sturn Bernhard, Wiesentheid

22. August 2012 Schönbornstr. 3, Tel. 09383/317

DIEnSTBEREITScHAFT DER APoTHEKEn WWW.APoTHEKEn.DE

27. Juli 2012 Stadt-Apotheke Prichsenstadt

28. Juli 2012 St. Elisabeth-Apotheke Scheinfeld

29. Juli 2012 Marien-Apotheke Wiesentheid

30. Juli 2012 Apotheke Ebrach

31. Juli 2012 Rats-Apotheke Markt Bibart /

Marien Apotheke Burgebrach

01. Aug. 2012 Markt-Apotheke Burghaslach

02. Aug. 2012 Kronenapotheke Gerolzhofen /

Traut`sche Apotheke Sugenheim

03. Aug. 2012 Vitalo-Apotheke Schlüsselfeld

04. Aug. 2012 St. Michaels-Apotheke Gerolzhofen

05. Aug. 2012 Steigerwald-Apotheke Geiselwind

06. Aug. 2012 Stadt-Apotheke Scheinfeld

07. Aug. 2012 Stadt-Apotheke Prichsenstadt

08. Aug. 2012 St. Elisabeth-Apotheke Scheinfeld

09. Aug. 2012 Marien-Apotheke Wiesentheid /

Apotheke am Rathaus Burgebrach

11. Aug. 2012 Rats-Apotheke Markt Bibart

12. Aug. 2012 Markt-Apotheke Burghaslach

13. Aug. 2012 Kronenapotheke Gerolzhofen /

Traut`sche Apotheke Sugenheim

14. Aug. 2012 Vitalo-Apotheke Schlüsselfeld

15. Aug. 2012 St. Michaels-Apotheke Gerolzhofen

16. Aug. 2012 Steigerwald-Apotheke Geiselwind

Giftinformationszentrale: 0911/398 24 51

ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern (neu!): 116 117

ärztlicher Bereitschaftsdienst LKR Bamberg

Bereitschaftspraxis im Rondell der Steigerwaldklinik Burgebrach

Mittwochs von 17 - 19 Uhr, freitags von 18 - 20 Uhr sowie an allen Samstagen,

Sonn- und Feiertagen von 9 - 12 Uhr und von 16 - 19 Uhr. Die Praxis ist

unter Tel. 09546/88888 zu den Sprechstunden direkt erreichbar.

Zahnärztlicher notdienst LKR Bamberg

28./29. Juli 2012 Dr. Gallenz Steffen, Bamberg, Herzog-Max-Str. 9

Dr. Fleischmann Georg, Zum Wasserschloß 8,

Schlüsselfeld – OT Thüngfeld

04./05. Aug. 2012 Dr. med. dent. Michael Geus, Bamberg, Promenade 9

11./12. Aug. 2012 Dr. Hubert Jörg, Bamberg, Hainstr. 18

ZÄ Bieberbach-Goebel Ingrid, Schlüsselfeld,

Bamberger Str. 16

15. August 2012 Dr. med. dent. Keller Judith, Bamberg, Peuntstr. 17

Dr. Geitz Waltraud, Buttenheim, Hauptstr. 20

18./19. Aug. 2012 Dr. Christiansen Thomas, Bamberg, Luitpoldstr. 43

Dr. Geus Christoph, Hirschaid, Rathausstraße 4a

Der zahnärztliche Notdienst erstreckt sich auf die Behandlungszeit in der Praxis von 10 bis 12 Uhr

und von 18 bis 19 Uhr, die Rufbereitschaft des notdiensthabenden Zahnarztes von 0.00-24.00 Uhr.

Die Tonbandansage für den Notdienst ist unter der Tel. 0921/761647 oder 0800/6649289 zu hören.

Ebenso kann der Notdienst für alle Bereiche im Internet unter www.zbv-oberfranken.de oder

www.notdienst-zahn.de nachgelesen werden.

Die Dienstbereitschaft beginnt um 8.00 Uhr und endet am darauf folgenden Tag um 8.00 Uhr. In der Zeit von 20-7 Uhr wird ein gesetzlicher Aufschlag (2,50 �) erhoben.

17. Aug. 2012 Stadt-Apotheke Scheinfeld

18. Aug. 2012 Stadt-Apotheke Prichsenstadt

19. Aug. 2012 St. Elisabeth-Apotheke Scheinfeld

20. Aug. 2012 Marien-Apotheke Wiesentheid

21. Aug. 2012 Apotheke Ebrach

22. Aug. 2012 Rats-Apotheke Markt Bibart

23. Aug. 2012 Markt-Apotheke Burghaslach

24. Aug. 2012 Kronenapotheke Gerolzhofen /

Traut`sche Apotheke Sugenheim

25. Aug. 2012 Vitalo-Apotheke Schlüsselfeld


Mitteilungen der

STADT ScHLüSSELFELD

mit den Ortsteilen Thüngbach, Aschbach, Hohn am Berg, Ziegelsambach, Wüstenbuch, Heuchelheim, Rambach,

Debersdorf, Eckersbach, Thüngfeld, Attelsdorf, Elsendorf, Possenfelden, Lach, Güntersdorf, Obermelsendorf,

Untermelsendorf, Bernroth, Reichmannsdorf, Fallmeisterei, Hopfenmühle

Öffnungszeiten der Gemeinde: Montag - Freitag 8 - 12 Uhr, Montag 13 - 18 Uhr

Telefon: (0 95 52) 9 22 20, Telefax: (0 95 52) 92 22 30, E-Mail: stadt@schluesselfeld.de, Internet: www.schluesselfeld.de

SonSTIGE

BEKAnnTmAcHUnGEn

Die Stadtkasse der Stadt

Schlüsselfeld informiert!

Zahlungstermin 15. August 2012

Alle Zahlungspflichtigen, die nicht am automatischen

Abbuchungsverfahren teilnehmen, werden

hiermit auf den Zahlungstermin – 15.08.2012 aufmerksam

gemacht.

Es werden fällig:

- Gewerbesteuervorauszahlung

- Grundsteuer

(bei vierteljährlicher Zahlungsweise)

- Wasser- und Kanalgebühren

(Abschlag)

Bitte, überweisen Sie die fälligen Beträge fristgerecht

auf eines der Konten der Stadt Schlüsselfeld.

Bankverbindungen:

Kreissparkasse Höchstadt/Aisch:

BLZ 76351560 - Konto-Nr. 0430103606

Castell Bank:

BLZ 79030001 – Konto-Nr. 09001088

Raiffeisenbank Ebrachgrund eG:

BLZ 77069091 – Konto-Nr. 210200

Sparkasse Bamberg:

BLZ 770 500 00 – Konto-Nr. 810265017

Umfrage zum Betreuungsbedarf

für Kinder unter drei

Jahren (Kinderkrippe)

Liebe Eltern,

die Katholische Kirchenstiftung St. Marien Aschbach

beabsichtigt, in der bestehenden Kindertageseinrichtung

in Aschbach, Freiherr-von-Pölnitz-Straße

4, ab dem Kindergartenjahr 2013/2014 eine Gruppe

zur Kleinkindbetreuung (0-3jährige Kinder) einzurichten

und beantragt bei der Stadt Schlüsselfeld

die Anerkennung der Betreuungsplätze nach den

Bestimmungen des Bayerischen Kinderbildungsund

–betreuungsgesetzes (BayKiBiG).

Die Stadt Schlüsselfeld muss hierzu feststellen (Aktualisierung),

ob dieses weitere Betreuungsangebot

für Kinder von 0-3 Jahren regelmäßig notwendig ist.

Falls Sie aktuell oder in naher Zukunft Bedarf für einen

Platz in einer Krippengruppe haben, teilen Sie

dies bitte mit Hilfe des Fragenabschnitts (nächste

Seite) mit. Bitte geben Sie den ausgefüllten Abschnitt

(Download auch unter www.schluesselfeld.

de möglich) mit Namen und Adresse bis 10. August

2012 an die Stadtverwaltung zurück.

Mit freundlichen Grüßen

STADT SCHLÜSSELFELD

Zipfel, Bürgermeister

manöver der Bundeswehr,

der US Streitkräfte und der

Entsendestaaten

In der Zeit bis 29. Sept. 2012 finden wieder Manöver

der Bundeswehr, der US-Streitkräfte und Entsendestaaten

statt, die sich Auch auf das Gebiet

der Einheitsgemeinde Schlüsselfeld erstrecken

können. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von

Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten.

Öffnungszeiten des

Wertstoffhofes Schlüsselfeld

(Debersdorfer Str.)

Sommerzeit (ab Uhrenumstellung)

Dienstag 15.00 – 18.00Uhr

Samstag 9.00 – 14.00Uhr

Winterzeit (ab Uhrenumstellung)

Dienstag 15.00 – 17.00Uhr

Samstag 9.00 – 13.00Uhr

„Sandkerwa® Express“

Freitag, 24.08, Samstag, 25.08., und Montag, 27.08.,

zu den angegebenen Fahrzeiten für 6,- EUR nach

Bamberg und zurück.

Linie 11 Wüstenbuch – Bamberg u. zurück

Fa. Stütz 095 55 / 581

Fr+Sa+mo Haltestellen

18:45 Wüstenbuch

18:50 Ziegelsambach

18:55 Aschbach, Haltestelle

18:57 Heuchelheim, Ritter

19:00 Rambach

19:02 Schlüsselfeld, Post

19:05 Thüngfeld, Kirche

19:10 Elsendorf, Siedlung

19:15 Wachenroth

19:20 Mühlhausen, Marktplatz

19:25 Pommersfelden, Ortsmitte

19:30 Steppach

19:35 Oberndorf

19:40 Sambach

20:00 Bamberg

Freitag und Samstag

Rückfahrt ab TG Geyerswörth: 23:45 und 2:15Uhr

montag

Rückfahrt ab TG Geyerswörth: nur 23:45 Uhr

Das LRA informiert!!!

Auszubildende für den Ausbildungsberuf

Verwaltungsfachangestellte/r

- Fachrichtung Kommunalverwaltung-

Bürgerfreundlichkeit und Kompetenz gehören zu

unserem Leitsatz. Als modernes Dienstleistungs-

und Verwaltungsunternehmen handeln wir im

Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger und treten

für das Gemeinwohl ein.

Als Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

einen guten „mittleren“ Schulabschluss (Realschule,

Wirtschaftsschule, M 10 oder gleichwertiger Abschluss)

oder einen qualifizierenden Hauptschulabschluss

mit hervorragenden Leistungen.

· ausgeprägtes Interesse an

Verwaltungstätigkeiten

· gute Kommunikationsfähigkeit

· hohes Dienstleistungsbewusstsein

und Teamfähigkeit

· Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen

gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitere Informationen zur Ausbildung und über

den Landkreis Bamberg finden Sie im Internet unter:

www.landkreis-bamberg.de - Stichwortsuche:

Ausbildung beim Landkreis

Däumling im vierten Jahr

Am Donnerstag, den 12. Juli wurde die vierte Auflage

des beliebten Familienpasses Däumling vorgestellt.

Er ist während des gesamten neuen Schuljahres,

sprich vom 13. September 2012 bis zum 30.

Juli 2013, gültig und gehört zu den attraktivsten

familienfreundlichen Angeboten, die die Familienregion

zu bieten hat.

Man kann sich mittels der neu gestalteten Website

www.daeumling-bamberg.de mit einer Newsletterfunktion

auf dem Laufenden halten. Der Däumling

verfügt jetzt außerdem auch über einen eigenen

Facebook-Account.

Der Däumling ist bei folgenden Verkaufsstellen

erhältlich:

Schlüsselfeld, im Rathaus Zi. 01

Infothek im Bamberger Rathaus und am LRA Bamberg

sonst. Rathäuser der Gemeinden im Landkreis

Bamberg Filialen der Sparkasse Bamberg und

der VR-Bank in Stadt und Landkreis Bamberg

ScHULnAcHRIcHTEn

VS Schlüsselfeld

Auch Eltern drückten wieder die Schulbank

In den letzen Jahren haben sich die Elternthemenabende

an unserer Schule sehr bewährt. So haben

sich mehr als 30 Personen am 5. Juli 2012 im Mehrzweckraum

eingefunden, um an der Veranstaltung

„Stark ins Leben“

Soziale Kompetenzen für die Bewältigung des

Alltags“ teilzunehmen, die Herr Leipold vom

Team der Jugendarbeit in Schlüsselfeld leitete.

Hier wurden auch „spielerisch“ und mit viel Eigeninitiative

von den Eltern erarbeitet, wie man

Sozialkompetenzen erwerben, anwenden und an

die Kinder weitergeben kann. Bereiche wie Kritikfähigkeit,

Selbstvertrauen, Zivilcourage, Toleranz,

Selbstdisziplin, Kooperation, Teamfähigkeit,

Konfliktfähigkeit und Selbstwertgefühl wurden in

Gruppenarbeit auf ihre Bedeutung hin untersucht

und durch praktische Beispiele mit Leben gefüllt.

So lassen sich im Alltag auch schwierige Situatio-


Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Stadt Schlüsselfeld 15/2012 5

nen leichter analysieren und Lösungsmöglichkeiten

finden. Dieses Wissen an die eigenen Kinder

weiterzugeben um sie „Stark ins Leben“ zu entlassen,

war das Hauptanliegen des Abends. Herrn

Leipold gelang es, die Eltern zu motivieren, so dass

am Ende der Veranstaltung jeder mit dem Gefühl

nach Haus ging, für sich etwas mitzunehmen und

zur weiteren Veranstaltungen kommen zu wollen.

Jugendarbeit in Schlüsselfeld

Sommerpause im Jugendhaus

Die „großen Ferien“ stehen vor der Tür und die Zeit

zum entspannen nähert sich mit großen Schritten.

Während der Sommerferien bietet die Jugendarbeit

der Stadt Schlüsselfeld einige Aktionen an und

wir würden uns freuen euch dort zu sehen. Aus

diesem Grund bleibt das Jugendhaus während der

Sommerferien geschlossen. Wir wünschen euch

erholsame Ferien und viel Spaß im Urlaub oder

beim Sommerferienprogramm. Wir sehen uns im

September wieder und macht euch schon mal für

gefasst auf viele Highlights und Neuerungen rund

ums Jugendhaus. André & Kathleen

Sommerpause im Jugendtreff Aschbach

Mit dem Jugendhaus geht auch der Jugendtreff

in Aschbach während der „großen“ Ferien in die

Sommerpause. Ab September bin ich wieder für

euch da und ich freu mich schon auf die Geschichten

aus der Jugendtreff freien Zeit. André

KIRcHLIcHE

nAcHRIcHTEn

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr

Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr

Sonntag 10.00 – 11.30 Uhr

Pfarrer-Weißenberger-Str. 3

Tel: 09552 / 930 99 11

(während den Öffnungszeiten)

Mehr Infos auch unter:

www.st-johannes-schluesselfeld.de

Rubrik: Wir über uns

Evangelische

Öffentliche

Gemeindebücherei

Aschbach-Hohn

Martin-Luther-Haus

96132 Aschbach

Heuchelheimerstr. 9

Unsere Öffnungszeiten:

Mittwoch 16–18 Uhr, Freitag 17-19 Uhr.

In allen Schulferien ist die Bücherei nur mittwochs

geöffnet!

Evangelische Kirchengemeinde

Aschbach-Hohn am Berg

Krabbelgruppe

mittwochs 9.30 bis 11.30 Uhr,

im Martin-Luther-Haus (außer in den Ferien)

Kindergottesdienst XXL

Sonntag, 29.07.2012, 9.30 bis 11.15 Uhr,

in der Pfarrscheune

Gebet für die Gemeinde

Donnerstag, 02.08.2012, 19.30 Uhr,

in der Pfarrscheune

Ausgefüllt zurück an die

Stadtverwaltung Schlüsselfeld

Betreuungsbedarf für Kinder unter drei Jahren

Name : ............................................................................................................................

Adresse: ..........................................................................................................................

Telefonisch erreichbar unter:...............................................................................................

1) Ich benötige ein regelmäßiges Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren (Kinderkrippe):

� zurzeit

� zurzeit nicht, aber voraussichtlich ab: .......................................

Monat / Jahr

für � 1 Kind � 2 Kinder

2) In folgendem zeitlichen Umfang benötige ich eine Betreuung:

� täglich (Mo.-Fr.) von .......... Uhr bis .......... Uhr

regelmäßig am

� Montag von .......... Uhr bis .......... Uhr

� Dienstag von .......... Uhr bis .......... Uhr

� Mittwoch von .......... Uhr bis .......... Uhr

� Donnerstag von .......... Uhr bis .......... Uhr

� Freitag von .......... Uhr bis .......... Uhr

3) Folgendes ist mir zu diesem Thema noch wichtig:

..................................................................................................................................

Einladung zum Patronatsfest

in Eckersbach

Patronatsfest an maria Himmelfahrt

am mittwoch, den 15. August 2012

Um 10:30 Uhr Festgottesdienst zum Patrozinium

Ab 11:30 Uhr wird Mittagessen ausgegeben.

Unterhaltung mit den jungen Musikanten der Kapelle

Sturm. Kaffee, Kuchen und Krapfen werden

am Nachmittag angeboten.

Steaks und Bratwürste gibt es vom Grill.

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt.

VEREInE UnD

VERBänDE

TSV Schlüsselfeld

Der TSV Schlüsselfeld lädt herzlich ein zur

Italienischen nacht mit Live-musik

am Samstag, 28.07.2012 ab 17 Uhr im TSV-Sportheim.

Mit frischen italienischen Spezialitäten und

hausgemachter Pizza.

Imkerverein Schlüsselfeld

u. Umgebung

Herzliche Einladung zur Imkerschulung am

29.07.2012 um 14.00 Uhr in Schlüsselfeld, Karls-

bader Str. 1 am Lehrbienenstand.

Das Thema: Wie bekomme ich die Varroa unter

Kontrolle? Die hohen Bienenverluste im Spätsommer

und Winter der letzten Jahre haben erneut

deutlich werden lassen, wie wichtig eine sachgerechte

und konsequente Bekämpfung der Varroa

ist. Weitere Infos unter: Kilian Wächtler (Fachwart)

09552/7920

Fc Thüngfeld

Herzliche Einladung zur

Jahreshauptversammlung 2012

am Sonntag, 29. Juli 2012

um 19.00 Uhr

im Vereinsheim Thüngfeld

ergeht an alle Mitglieder des Vereins.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

Rechenschaftsbericht des

1. Vorsitzenden

2. Protokoll zur Jahreshauptversammlung 2011

3. Tätigkeitsberichte Abteilungs- u. Spartenleiter

4. Kassen- und Kassenprüfbericht

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Beschlussfassung neue Satzung

FC Thüngfeld 1930 e.V.

7. Wünsche und Anträge

Wünsche und Anträge müssen bis zu einer Woche

vor Versammlungsbeginn schriftlich beim Schriftführer

eingereicht werden.


6 Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Stadt Schlüsselfeld 15/2012

Fc Thüngfeld – Damengymnastik

Wien war eine mehrtägige Reise wert!!!!!

Das verlängerte Wochenende ab Fronleichnam hat

die Damen-Gymnastikgruppe in Zusammenarbeit

mit der Fa. Omnibus Stütz genutzt, um die Kulturstadt

Wien zu erkunden. Das Programm, unter der

Leitung einer örtlichen Reiseleiterin, führte in die

historischen Bezirke der österreichischen Hauptstadt

und das Burgenland bis zum Neusiedler-See.

Mit einer Fülle an Informationen über die Bedeutung

und Historik der Stadt Wie erführen wir Interessantes

über das Leben und Wirken Der kaiserlichen

Persönlichkeiten. Dazwischen blieb noch

ausreichen Zeit Um beispielweise beim „Heurigen“

die Geselligkeit zu pflegen oder den Flair der berühmten

Kaffeehäuser zu erleben. Auf der Heimreise

wurde eine Zwischenstopp zur Besichtigung der

Klosteranlage Melk eingelegt. Die Reiseeindrücke

werden bei den Teilnehmern noch lange in Erinnerung

bleiben.

Aschbacher Kerwa 2012

vom 9. bis 13. August

Donnerstag

19:30 Uhr Offizieller Bieranstich vorm

Gasthaus Mach

durch Herrn Alexander Schell

(Vorstandsmitglied der Schwimmbad-Initiative)

und Live Musik „Die Wolpertinger“

Freitag

18:00 Uhr AH Fußballspiel:

TSV Aschbach – TSV Geiselwind

22 Uhr Turnhalle TSV Aschbach

(bekannt aus den angesagtesten

Clubs Würzburgs)

Samstag

16.00 Uhr Aufstellen der Kerwasficht’n mit

der Musikkapelle Aschbach sowie

Kerwaspredigt & Kerwaslieder

20.00 Uhr Stimmungsmusik mit „Roland“

(Gasthaus Mach)

22.00 Uhr Karaokeshow im Hof

der Bäckerei Schmitt

Sonntag

9:30 Uhr Gottesdienst der Evangelischen Kirche

10:00 Uhr Gottesdienst der Katholischen

Kirche

11.00 Uhr Standkonzert der

Musikkapelle Aschbach

15.00 Uhr “Tour de Dorfsee“ Gaudispiel

auf dem Dorfsee

18 Uhr Fußball der Kreisklasse 3

TSV Aschbach – DJK/FC Thüngfeld

20 Uhr Live Music (+Barbetrieb) mit Josie

montag:

10.00 Uhr Frühschoppen beim Gasthaus Mach

mit den Kerwasburschen

15.00 bis 18.00 Uhr Familiennachmittag

(ermäßigte Fahrpreise)

22.00 Uhr Großes Abschlussfeuerwerk

Blutspendedienst des Bayerischen

Roten Kreuzes

Der nächste Blutspendetermin findet am

montag, 30. Juli 2012 von 18.00 – 21.00 Uhr

in Schlüsselfeld, im Zelt neben „Burger King“ statt.

Bitte unbedingt den Spendeabstand von 56 Tagen

einhalten!!!

Bringen Sie bitte zu jeder Spende unbedingt Ihren

Blutspendepass

mit, zumindest aber einen Lichtbildausweis (Personalausweis,

Reisepass

oder Führerschein).

Bayer. Bauernverband

Das Bildungswerk des Bayer. Bauernverbandes

bietet versch. Kochkurse an. Es dürfen alle

Interessierte/n an den Kursen teilnehmen. Alle

Kochkurse kosten 10 Euro plus Materialkosten.

Weitere Vorträge und Kurse finden Sie unter www.

bildung-beratung-bayern.de .

Kommunale

Unfallversicherung Bayern

Bayerische

Landesunfallkasse

Die KUVB und die Bayerische Landesunfallkasse

sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund

2,3 Millionen Schüler und Kinder in Kindertageseinrichtungen

und bei der Tagespflege. Der Versicherungsschutz

ist kostenfrei. Tipps zu den Themen:

- Tödliche Gefahr auf dem Spielplatz

- mit Kordeln, Schlüsselbändern und Fahrradhelmen

können sich Kinder strangulieren

- Der Helm gehört beim Spielen nicht auf den

Kopf

und weitere Informationen rund um die gesetzliche

Unfallversicherung gibt es unter www.kuvb.de.

VERAnSTALTUnGSKALEnDER

Fc Thüngfeld

Herzliche Einladung

zum Kirchweih-Auftakt 2012

am Sportgelände des FC Thüngfeld

Donnerstag, 23.08.12

18.00 Uhr Traditionelles

Kesselfleischessen /

Blut- und Leberwürste auch für Abholer

18.30 Uhr B-Klasse Bamberg 3

FC Thüngfeld II gegen SV Waizendorf II

Sonntag, 26.08.12

15.00 Uhr Kreisklasse Bamberg 3

FC Thüngfeld gegen

SV Waizendorf

Für das leibliche Wohl ist mit Grillspezialitäten gesorgt.

FF Thüngfeld

Thüngfelder Kirchweih

vom 24.8. bis 27.8.2012.

Freitag ab 19.00 Uhr

Partynacht mit “DJ Alex”.

Samstag 14 Uhr

Aufstellen des Kirchweihbaumes.

Am Abend Party, Spaß und gute Laune

mit der Band “die3”.

Sonntag 9.15 Uhr

Kirchweihgottesdienst mit anschl.

Weißwurstfrühstück am Feuerwehrhaus

Ab 11 Uhr mittagstisch.

Am Nachmittag Veranstaltungen

der Dorfjugend.

montag ab 14 Uhr

Festbetrieb und ermäßigte Fahrpreise

im Vergnügungspark.

Ab 17 Uhr servieren wir die

ersten Karpfen der Saison.

Veranstaltung Datum ort Veranstalter

Italienische Nacht

28.07.2012 TSV-Sportheim TSV Schlüsselfeld

mit Live-Musik

17.00 Uhr

Kirchweih in Aschbach 12.08.2012

60-jähriges Jubiläum 18.08.2012 Spielplatz Heuchelheim Obst- u. Gartenbauverein

19.30 Uhr

Heuchelheim u. Umgebung

Brunnenfest

19.08.2012 Spielplatz Heuchelheim Krieger- u. Kameradschafts-

in Heuchelheim

Beginn: 10 Uhr

verein Heuchelheim

Kirchweih in Thüngfeld 24.-27.08.2012 FF Thüngfeld e.V.

Kirchweih in Thüngfeld 26.08.2012

Weinherbst bei der

08.09.2012 Feuerwehrhaus FFW Reichmannsdorf

FFW Reichmannsdorf ab 18.00 Uhr


Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Stadt Schlüsselfeld 15/2012 7

SPREcHTAGE

Verband/Institution ort Zeit

Deutsche Rentenversich., Bbg. (vorm. LVA)

(Ausk.- u. Beratungsstelle)

Schlüsselfeld, Rathaus Zimmer 17

Mittwoch, 5.9.2012, 8.30 bis 12 Uhr

Bitte Termin vereinbaren unter Tel. 0 95 52/92 22 15

VdK-Ortsverband Schlüsselfeld Schlüsselfeld, Rathaus Zimmer 17 Mittwoch, 19.09.2012, 8.30 - 10.15 Uhr

VdK-Ortsverband Aschbach Gasth. Mach, Aschbach, Hauptstr. (Nebenzi.) Mittwoch, 19.09.2012, 11 - 12.15 Uhr

AOK Bamberg Schlüsselfeld, Rathaus Zimmer 17 Montag, 06.08.2012, 16 - 18 Uhr

Forstdienststelle Schlüsselfeld

Amt f. Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten Bamberg

Schlüsselfeld, Dotzlerstr. 2 jeden Donnerstag, 15.00-17.00 Uhr, Tel. 09552/284

Caritasberatungsstelle für Suchtkranke u. Angehörige Burgebrach, Steigerwaldklinik jeden Montag, 14 - 18 Uhr und Tel. 09 51/2 99 57 40

Zentrum Bayern Familie u. Soziales

Region Oberfranken

Infothek Rathaus Bamberg, Maxplatz 3 Dienstag, 04.09.2012, 9 bis 16 Uhr

Burgebracher Tafel Burgebrach, Grasmannsdorfer Str. 2B Mittwoch u. Samstag, 14.30 Uhr – 15.30 Uhr

Beratung z. Existenzerhaltung Landratsamt Bamberg Voranmeldung: H. Kreis, Tel. 09 51/85 - 2 23

Energieberatung Stadt/Landkreis Bamberg

Landratsamt Bamberg

oder Umweltamt Bamberg

Jugendpfleger Andre´ Leipold Jugendhaus Schlüsselfeld

Mittwoch, 22./29.08.2012; 12.00-17.15 Uhr

Voranmeld.: LRA Bamberg, Tel. 0951/85-522

Stadt Bamberg, Tel. 0951/87-1709

nach Vereinbarung, Tel. 0151/27149828, -

Mail: andre.leipold@iso-ev.de

Achtung!!!!!!!!! neue Öffnungszeiten im Jugendhaus Schlüsselfeld:

Fr., 16.00 - 18.00 Uhr Youngsters (9 – 12 Jahre), Fr., 18.00 - 22.00 Uhr Offener Treff (ab 12 Jahre), Sa., 14.00 - 17.00 Uhr Offener Treff (ab 12 Jahre)

alle 2 Monate i.Wechsel m. LRA u. Stadt Bbg.

Sprechtage mit Aktivsenioren Landratsamt Bamberg

Tel. 0951/50900065 o. www.aktivsenioren.de.


GEmEInDLIcHE

mITTEILUnGEn

Freibad Burghaslach

Rein ins Vergnügen!

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 10 – 20 Uhr

Sa., Sonn- u. Feiertags 9 – 20 Uhr

Das Freibad ist bei Badewetter geöffnet. Bei

schlechter Witterung Änderung vorbehalten. Informationen

erhalten Sie unter den Telefon-Nrn.

09552/98 11 53 (Freibad) und 0171/772 01 96 (Fa.

AQUAFUN) über die Änderungen und Öffnung des

Freibades oder im Internet unter

www.aquafun-baederbetriebe.de

Sitzungstermine des

marktgemeinderates

markt Burghaslach

1. Halbjahr 2012:

6. August

10. September

1. Oktober

5. November

3. Dezember

Die Gemeinderatsitzungen finden in der Regel jeden

1. Montag des Monats statt. Bei Bedarf werden

zusätzliche Sitzungstermine eingeschoben.

Arbeitskraft

Bauhof Burghaslach

Mitteilungen des

MARKTES BURGHASLACH

mit den Ortsteilen Breitenlohe, Burghöchstadt, Freihaslach, Fürstenforst, Gleißenberg, Kirchrimbach,

Münchhof, Niederndorf, Oberrimbach, Rosenbirkach, Seitenbuch, Unterrimbach

Öffnungszeiten der Gemeinde: Montag - Freitag 8 - 12 Uhr, Donnerstag 13 - 18 Uhr

Telefon: (0 95 52) 9 32 00, Telefax: (0 95 52) 93 20 20, E-Mail: gemeinde@burghaslach.de, Internet: www.burghaslach.de

Der Markt Burghaslach sucht für die Sommermonate

eine Arbeitskraft zu Unterstützung des

gemeindlichen Bauhofs. Die Abrechnung soll

vorzugsweise nach den Verrechnungssätzen

des Maschinenrings Erfolgen. Dauer und Umfang

der Arbeiten sind mit den Bauhofmitarbeitern

abzustimmen.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit Herrn

1. Bürgermeister Wehr, Tel. 09552/93200 in Verbindung.

mARKT BURGHASLAcH

(AnScHLAGSVERoRDnUnG);

AnScHLäGE UnD PLAKA-

TE DÜRFEn nUR An DEn

AnScHLAGTAFELn AnGE-

BRAcHT WERDEn

Wir haben bereits mehrfach darauf hingewiesen,

wonach Anschläge (Plakate, Zettel, Tafeln usw.) nur

noch auf den von der Gemeinde bestimmten oder

zugelassenen Flächen (Anschlagtafeln) angebracht

werden dürfen.

Mit dieser Verordnung soll das wahllose Anschlagen

und Plakatieren an Bäumen, Gartenzäunen,

Scheunentoren usw. im Interesse des Ortsbildes

unterbunden werden.

Obwohl die genannte Verordnung nun schon seit

geraumer Zeit in Kraft getreten ist, müssen wir immer

wieder feststellen, dass Anschläge an Bäumen,

Scheunentoren, Buswartehäuschen usw. angebracht

werden, obwohl dies verboten ist.

Wir wollen heute nochmals mit allem Nachdruck

auf die Bestimmungen der Anschlagsverordnung

im Bereich des Marktes Burghaslach hinweisen

und auch darauf, dass bei Zuwiderhandlungen ein

Verwarnungs- bzw. Bußgeld festgesetzt wird.

Zurückschneiden von

überhängenden ästen

und Hecken

Der Markt Burghaslach bittet aus Gründen der Verkehrssicherheit

alle Grundstücksbesitzer, überhängende

Äste und Hecken, die das Lichtraumprofil,

Schilder und Lampen an Gehwegen und Straßen

beeinträchtigen, zurückzuschneiden.

Nach der gemeindlichen Reinigungsverordnung ist

es ebenfalls Pflicht, regelmäßig die Gehwege sowie

die Flusskante zu reinigen.

Wir bitten um Beachtung!

ScHULnAcHRIcHTEn

Liebe Schülereltern und

Erziehungsberechtigte!

Alle Informationen zur Mittelschule Schlüsselfeld,

die ja auch Ihre Kinder betreffen, finden sich unter

Schulnachrichten im Schlüsselfelder Teil.

G. Schönberger, R

ABFALLWIRTScHAFT

Abfallberatung

Telefon 09161/92 – 461

Wertstoffhof – Öffnungszeiten

Burghaslach nürnberger Straße

Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr

Freitag 13.00 – 16.30 Uhr

Samstag 9.00 – 13.00 Uhr

Wir weisen darauf hin, dass ab sofort Kleinmengen

von Bauschutt im Wertstoffhof gegen

Gebühr angenommen werden.

Verkauf von Zusatzsäcken für den

Hausmüll/Restmüll

Die Zusatzsäcke für die Hausmüllabfuhr erhalten

Sie bei der

Fa. Zobel, Landtechnik + Sanitär, Marktplatz 8,

96152 Burghaslach.

Wir bitten um Beachtung!

Abfuhrtermine markt Burghaslach

JULI

Dienstag, 31. Biotonne

AUGUST

Donnerstag, 02. Restmüll

Dienstag, 07. Biomüll

Dienstag, 14. Biomüll

Donnerstag. 16. Restmüll

Montag, 20. Papiertonne 1

Dienstag, 21. Papiertonne 2

Dienstag, 21. Biotonne

Dienstag, 28. Biotonne

Mittwoch, 29. Problemmüll

Gewerbegebiet

„Am Schopfensee“

16.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag, 30. Restmüll

Bitte stellen Sie Ihre Tonnen am Abfuhrtag ab

spätestens 6.00 Uhr bereit

Sperrmüllabfuhr - einmal im Jahr

kostenlos auf Abruf

Und so geht`s:

1. Sperrmüllkarte anfordern (nur durch

Grundstückseigentümer!)

a) Abholung im Landratsamt Neustadt

a.d.Aisch – Bad Windsheim

b) Telefonisch unter 09161/92-470 oder

Fax: 09161/92-464

c) per Mail unter www.kreis-nea.de

oder

2. Online: Sperrmüllkarte ausfüllen unter

www.kreis-nea.de und versenden (nur

durch Grundstückseigentümer!)

Das Sperrmüllinformationsblatt dazu erhalten

Sie in der Gemeindeverwaltung Markt Burghaslach.


Aktuelle Informationen und Veranstaltungen des Marktes Burghaslach 15/2012 9

mITTEILUnGEn

DoRFERnEUERUnG

Ländliche Entwicklung,

Verfahren Rimbachgrund -

Schwarzbachgrund (Dorferneuerung),

markt Burghaslach,

Landkreis neustadt a.d.Aisch - Bad

Windsheim;

V o r s t a n d s s i t z u n g

Am Donnerstag, dem 09. August 2012 um 17:00

Uhr findet in Münchhof, Gaststätte „Dreifrankeneck“

eine öffentliche Sitzung des Vorstands der

Teilnehmergemeinschaft statt.

Tagesordnung:

1. Informationen zum Stand der Baumaßnahmen

2012

2. Jahresinvestitionsprogramm 2013

3. Planungsvergaben (Beschlüsse)

4. Sonstiges

Der Vorsitzende des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft

Wolfgang Zilker, Baudirektor

GRATULATIonEn

Wir gratulieren

Geburtstage August

zum 77. Geburtstag

Brater Georg, Röthenweg 5

Beßler Regina, Münchhof 6

Müller Christine, Seestr. 2

zum 78. Geburtstag

Sendner Franziska, Würzburger Str. 20

zum 79. Geburtstag

Kilian Margarete, Breitenlohe 85

zum 80. Geburtstag

Weidler Georg, Oberrimbach 53

zum 81. Geburtstag

Hassler Regina, Oberrimbach 56

zum 82. Geburtstag

Link Luise, Unterrimbach 20

zum 83. Geburtstag

Graupner Lotar, Gleißenberg 80 A

zum 87. Geburtstag

Höhn Friedrich, Mühlgasse 21

zum 89. Geburtstag

Müller Johann, Neustädter Str. 25

zum 50-jährigen Ehejubiläum

Böhm Emma und Georg, Gleißenberg 44

REDAKTIonSScHLUSS

Redaktionsschluss für die

nächste Ausgabe

(Erscheinungstag: 24.08.2012):

Freitag, 17.08.2012, 9.00 Uhr !!


10 Aktuelle Informationen und Veranstaltungen des Marktes Burghaslach 15/2012

KIRcHLIcHE

mITTEILUnGEn

Evang. - Luth. Kirchengemeinde

Burghaslach

Gottesdienste

Sonntag, 29.07.2012 8. Sonntag nach Trinitatis

9.30 Uhr Gottesdienst mit Feier

des Heiligen Abendmahls

Pfarrer Gerhard Wagner

Dienstag, 31.07.2012

8.30 Uhr Schulschlussgottesdienst

Pfarrerin Cornelia Dölfel

Sonntag, 05.08.2012 9.Sonntag nach Trinitatis

9.30 Uhr Gottesdienst

Prädikant Michael Schober

Sonntag, 12.08.2012 10. Sonntag nach Trinitatis

9.30 Uhr Gottesdienst

Lektorin Ruth Finster

Sonntag, 19.08.2012 11. Sonntag nach Trinitatis

9.30 Uhr Gottesdienst

Lektor Friedhelm Schlierf

Sonntag, 26.08.2012 12. Sonntag nach Trinitatis

9.30 Uhr Gottesdienst

Lektorin Ruth Finster

VEREInSmITTEILUnGEn

Der TSV Burghaslach bedankt sich an dieser

Stelle bei den zahlreichen Zuschauern

an seinem Jugendfussballwochenende, 14./15.7.12,

anl. des 66-jährigen Bestehens der Fußballabteilung.

Ein besonderer Dank an alle freiwilligen Helfer

vor und hinter den Kulissen, den Schiedsrichtern,

ehrenamtlichen Übungsleitern allen Gönnern der

TSV-Fußballer und besonders bei den teilnehmenden

Mannschaften (Kindern).

Vielen Dank.

Mit sportlichen Grüßen

TSV Burghaslach Fußball

W.Hofmann, Abt.-Ltr.

Der Reservistenverein

Rimbachgrund/Burghaslach

trifft sich jeden letzten Dienstag im Monat zum Informationsabend

im Vereinslokal

„Melber s Schoppeneck in Burghaslach, Beginn

20.00 Uhr

Die Blumen- und

Gartenfreunde

Imposantes Südtirol

laden ein, zu einem Drei-Tages-Ausflug vom 14.9.

bis 16.9. 2012

Wir besuchen u.a. einen Obsthof, die Gärten von

Schloss Trauttmansdorff, einen Bergbauernhof

und eine Kaffeerösterei.

Genaues Programm und Anmeldung bei Friedhelm

Schlierf, info@BaumschuleSchlierf.de, Tel.

09552-443

Steigerwaldklub e.V.

Zweigverein Burghaslach

Liebe Wanderfreunde und Freunde des Zweigverein

Burghaslach!

Einladung

Das traditionelle Hitzblootz - Essen findet am

Samstag, 11. August 2012 ab 18.00 Uhr im Hof

der Bäckerei Geyer statt. Den Hitzblootz gibt es

wie immer in verschiedenen Variationen.

Kommen und genießen!

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung,

auch Gäste und Freunde sind wie immer herzlich

willkommen!

Es grüßt mit einem herzlichen „frisch auf“

Michael Kreuzer, 1. Vorstand

SonSTIGES

Der nächste

Blutspendetermin

findet statt am:

Freitag, den 14. September 2012

17.30 – 20.00 Uhr Volksschule Burghaslach, Griffenberg

2

Der Blutspendedienst weist darauf hin!

Bitte bringen Sie zu jeder Spende unbedingt Ihren

Blutspendepass mit. Zumindest aber einen Lichtbildausweis

(Personalausweis, Reisepass, Führerschein).

Babysitter landkreisweit

gesucht!

neuer Babysitterkurs ab oktober 2012

Ob jung oder alt:

Wer Spaß am Umgang mit Kindern hat und auf der

Suche nach einer sinnvollen Aufgabe ist, ist hier

richtig.

Ab 04. Oktober 2012 findet im Mehrgenerationenhaus

Neustadt / Aisch, Ansbacher Str. 6 eine landkreisweite

Schulung für interessierte Babysitter/

innen statt.

In fünf Arbeitseinheiten informieren wir Sie über:

Säuglingspflege

Erste Hilfe am Kind

Spiel und Aktivitäten

Entwicklungspsychologische Aspekte und schwierige

Situationen

Aufsichtspflicht

Die Schulung schließt mit dem „Babysitterdiplom“

ab - eine gute Grundlage, um sich bei interessier-

ten Eltern als Babysitter/in

zu bewerben oder

vermittelt zu werden.

Interesse geweckt?

Mehr Informationen

und die Anmeldeformulare erhalten Sie im:

Mehrgenerationenhaus Neustadt an der Aisch

Ansbacher Straße 6, 91413 Neustadt / Aisch

Tel. 09161-8889-0, Fax 09161-8889-20

www.caritas-nea.de und www.mehrgeneratinonenhaeuser.de/neustadt-aisch

Initiative: „mitarbeiter helfen“

der VR – Bank Uffenheim

– neustadt eG

Bei der „Initiative: Mitarbeiter helfen“ haben die

Mitarbeiter der VR – Bank und viele fleißige ehrenamtliche

Senioren-Helfer sowie Unternehmer, Vereine

und Privatpersonen, mit angepackt.

Der Erfolg dieser ehrenamtlichen Aktion ist gigantisch

und hat die Erwartungen übertroffen.

Deshalb sollen die Städte und Gemeinden vom

Erlös profitieren durch die Anschaffung von seniorengerechten

Sitzbänken.

Der Markt Burghaslach freut sich über 1.700,-- Euro,

die Ihm für diese Projekt zur Verfügung stehen.

Der markt Burghaslach bedankt sich bei der

VR – Bank nEA-UFF für die großzügige Spende!

Vorsorge für die Haut

Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim - Die

Sonne streichelt die Seele und macht aktiv. Wer sich

allerdings ohne Schutz lange im UV-Licht aalt, riskiert

einen Sonnenbrand und langfristig Hautkrebs. „Es ist

sinnvoll seinen Körper im Auge zu behalten und auf

auffällige Muttermale, Leberflecken und andere Veränderungen

zu achten“, so AOK-Regionalleiter Manfred

Beuke. Denn Hauttumore entwickeln sich meistens sehr

langsam. Je früher der Haukrebs entdeckt wird, um so

größer ist die Chance der Heilung. Versicherte ab dem

Alter von 35 Jahren können alle 2 Jahre die Hautkrebsfrüherkennung

in Anspruch nehmen. „Wir setzen uns

für eine regelmäßige Untersuchung ein und übernehmen

die Kosten für die Hautkrebsvorsorge“, so Beuke.

Das Hautkrebs-Screening ist zweistufig organisiert.

Die Früherkennungsuntersu-chung wird von Ärzten

mit entsprechender Fortbildung durchgeführt. Der

Arzt untersucht den ganzen Körper nach auffälligen

Hautveränderungen. Dabei werden auch der behaarte

Kopf und die Zehenzwischenräume betrachtet. Wenn

ein Verdacht auf Hautkrebs besteht, wird dieser immer

durch einen Hautarzt abgeklärt. Das erfolgt zunächst

durch eine erneute visuelle Untersuchung und gegebenenfalls

durch eine erforderliche Gewebeentnahme.

Ein wesentlicher Risikofaktor für die Entstehung von

Hautkrebs ist das übermäßige Sonnenbaden. „Sonnenanbeter

sollten ihre Haut langsam an die Sonne gewöhnen,

auf ausreichenden Hautschutz achten und die

pralle Sonne sowie die Mittagshitze meiden“, so Beuke.

Vor direktem Sonnenlicht können luftige Kleidung und

Sonnenschutzmittel schützen. Im Internet auf www.

aok.de/bayern gibt es einen Sonnentypen-Test. Wer

sechs Fragen beantwortet, erhält einen Hinweis, wie

lange er sich einem ungetrübten Sonnenspaß hingeben

kann und welche Schutzmaßnahmen er treffen sollte.

Internet-Tipp: Sonnentypen-Test unter

www.aok.de/bayern > Gesundheit > Testen Sie sich >

Sonnentypen-Test


Aktuelle Informationen und Veranstaltungen des Marktes Burghaslach 15/2012 11

In Europa werden erkrankte

Reisende gut versorgt

Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim -

Wen das Reisefieber gepackt hat, der denkt meist

wenig an gesundheitliche Gefahren. Doch auch

während einer Auslandsreise kann man einmal

krank werden. „Wer im Ausland als gesetzlich

Versicherter seine europäische Krankenversichertenkarte

vorlegen kann, erhält in vielen Ländern

unkompliziert die notwendigen Leistungen“, so

AOK-Regionalleiter Manfred Beuke. Die europäische

Krankenversichertenkarte (EHIC) befindet

sich meist auf der Rückseite der Versichertenkarte.

Es gibt sie aber auch als separate Karte. Die EHIC

kann im Krankheitsfall direkt beim Vertragsarzt

oder in der Vertragsklinik des Urlaubslandes vorgelegt

werden. Dies trifft zu auf alle Staaten der

Europäischen Union sowie auf die Schweiz, Island,

Liechtenstein und Norwegen. Nach EU-Recht können

damit alle medizinisch notwendigen Leistungen

in Anspruch genommen werden, die bis zur

Rückkehr ins Heimatland nicht aufschiebbar sind.

Art und Umfang der Leistungen richten sich immer

nach den Rechtsvorschriften des ausländischen

Krankenversicherungsträgers. Im Internet gibt es

eine App für Smartphones, die genau erklärt, wie

die EHIC funktioniert. Die EHIC-App ist unter www.

ec.europa.eu > Gesundheit > Krankenversicherungsschutz

> Europäische Krankenversicherungskarte

zu finden.

merkblätter zu allen Reisezielen verfügbar

Mit einigen Ländern, die nicht zur EU gehören, hat

Deutschland Sozialversiche-rungsabkommen abgeschlossen.

„Für die meisten dieser Länder muss

vor Reiseantritt noch ein Auslandskrankenschein

angefordert werden,“ so Beuke. Über die Regelungen

im Einzelnen informieren Merkblätter der

Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung

- Ausland (DVKA). Die Merkblätter können

Interessierte im Internet herunterladen (www.gkvdvka.de

> Urlaub im Ausland) oder bei ihrer Krankenkasse

erhalten.

Zusatzversicherung abschließen

Unbedingt notwendig ist eine private Auslandsreisekrankenversicherung

bei Reisen in Länder

ohne Sozialversicherungsabkommen. Darauf ist

besonders zu achten: Die Versicherung muss auch

die Kosten für den medizinisch begründeten

Rücktrans-port nach Deutschland enthalten. Das

dürfen die gesetzlichen Kassen grundsätzlich nicht

übernehmen, auch nicht in Europa. „Der Abschluss

einer zusätzlichen Auslandsreisekrankenversicherung

ist deshalb auch bei Reisen ins europäische

Ausland ein Muss“, rät Beuke.

ImPRESSUm

Drei-Franken-Aktuell, das Mitteilungsblatt der Stadt

Schlüsselfeld und der Gemeinden Markt Burghaslach

und Markt Geiselwind, erscheint alle 14 Tage in

einer Gesamtauflage von 5.500 Exemplaren.

Verantwortlich für den redaktionellen Teil:

Stadt Schlüsselfeld:

1. Bürgermeister Georg Zipfel

markt Burghaslach:

1. Bürgermeister Hermann Wehr

markt Geiselwind:

1. Bürgermeister Ernst Nickel

Herausgeber und Anzeigenverwaltung:

Laufer Medien

Große Bauergasse 98 · 91315 Höchstadt

Tel.: 09193 - 5027910 · Fax: 09193 – 5027911

Redaktion: Drei-Franken@Laufer-Medien.de

Anzeigen: dfa@Laufer-Medien.de

Druck:

Schneider Druck GmbH

Erlbacher Str. 102

91541 Rothenburg

VERAnSTALTUnGEn

Freiwillige Feuerwehr

Burghaslach

Einladung

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am 04. August findet unser alljährliches Grillfest

im Feuerwehrgerätehaus statt. Dazu laden wir Sie

herzlich ein. Für Ihr leibliches Wohl wird bestens

gesorgt sein.

Auf Ihr Kommen freuen sich die Kameradinnen

und Kameraden der FF Burghaslach sowie der Jugendfeuerwehr

Angelika Frank-Büttner, 1. Vorstand

Georg Kronester, Kommandant

ädt ein zu einem Wochenende gegen Rechtsradikalismus

vom 27.-29.Juli 2012 in Burghaslach

Das neu gegründete Bündnis für Toleranz im Steigerwald

veranstaltet vom Freitag, den 27.7. bis zum

Sonntag, den 29.7.2012 ein Wochenende gegen

Rechtsradikalismus in der Kulturtankstelle in Burghaslach.

Über alle drei Tage werden zwei verschiedene Ausstellungen

gezeigt.

Die Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“ des

BayernForums der Friedrich Ebert Stiftung, zeigt

auf elf Schaubildern die aktuellen Entwicklungen

in Bayern auf. Hierbei wurde ein besonderer Akzent

auf die rechte Jugendszene gelegt. Auf weiteren

fünf Schaubildern werden verschiedene Formen,

Aktionen und Initiativen zur Abwehr des Rechtsextremismus

gezeigt. Hierzu findet am Freitag den

27.7. um 19.30 Uhr eine Vernissage statt. Es spricht

Frau Birgit Mair, eine Nürnberger Sozialwissenschaftlerin

und Rechtsextremismusexpertin.

Die zweite Ausstellung trägt den Namen „Vom Arbeitsplatz

abgeholt“. Sie wird begeleitet durch ein

Zeitzeugengespräch mit dem Nürnberger Sinto

Franz Rosenbach, der das Vernichtungslager Auschwitz/Birkenau,

das KZ Mittelbau-Dora sowie einen

Todesmarsch überlebt hat. Veranstaltungsbeginn

hierfür ist Sonntag, der 29.7.2012 um 13.30Uhr.

Anschließend besteht bei Kaffee und Kuchen noch

VERAnSTALTUnGSKALEnDER

AUGUST

Veranstaltung Datum ort Veranstalter

Zennfest im neuen FF Haus 04.08., 18 Uhr Burghaslach FF Burghaslach

Aaalfischen 11.08.,

21.00-1.00 Uhr

Hitzeblootsessen 11.08.

ab 18 Uhr

Gruppentreffen 13.08.

19.30 Uhr

Burghaslach am alten

FF Haus

Fischereiverein

Burghaslach

Burghaslach Steigerwaldklub,

Info. Tel. 17 44

Burghaslach

Kulturtankstelle

Kirchweih 17.-19.08. Gleißenberg

Kirchweih 26.08. Breitenlohe

Kirchweih 24.-26.08. Seitenbuch

Kerwa-Tanz 31.08.

21.00 Uhr

die Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch.

Am Samstag sind beide Ausstellungen von 10 – 17

Uhr geöffnet.

Wer das Bündnis für Toleranz im Steigerwald durch

eine Spende unterstützen möchte, kann dies tun

indem er an die Gemeinde Burghaslach, Verwendungszweck:

Spende-Bündnis für Toleranz, Kto. Nr.

10000047 – Bankleitzahl 79030001 bei der Castell

Bank spendet. Bei Beträgen bis 200,-- Euro genügt

der Überweisungsschein als Spendenbescheinigung

für das Finanzamt. Bei Beträgen darüber erstellt

die Spendenbescheinigung die Gemeinde

Burghaslach.

Die Freiwillige Feuerwehr

Fürstenforst

lädt ein zum Familienausflug

am 29.07.2012 zum Brombachsee

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Abfahrt in Fürstenforst um 8.30 Uhr vor dem Gasthaus

Kress.

In Weißenburg besuchen wir das Römermuseum

(mit separater Kinderführung ).

Anschließend Mittagessen in Großweingarten.

Am Nachmittag haben wir am Brombachsee die

Möglichkeit eine Schifffahrt zu machen,

den Hochseilgarten zu besuchen, Schwimmen zu

gehen oder einfach nur einen Kaffee

mit Blick auf den See zu genießen.

Auf dem Heimweg kehren wir noch zum Abendessen

ein.

Gegen 20.30 Uhr werden wir voraussichtlich wieder

zuhause eintreffen.

Kosten für Busfahrt und Römermuseum für Erwachsene

17.- EUR und für Kinder 11.- EUR.

Anmeldungen bei Holger Warter Tel. 931055 oder

Jürgen Bogner Tel. 929780.

Auf viele Anmeldungen und einen schönen Ausflug

freut sich

die Vorstandschaft

Burghaslach

TSV-Turnhalle

Der VdK Vestenbergsgreuth

lädt wieder ganz herzlich zum gemütlichen Nachmittag

am 29. Juli 2012 in den Greuther-Stuben ein.

Beginn 13.00 Uhr. Herzlich eingeladen sind nicht

nur alle Mitglieder und Freunde, sondern auch alle,

die einfach mal mit uns ein paar schöne Stunden

verbringen möchten.

Die Vorstandschaft

SHG Fibromyalgie

Tel. 09552/7330

TSV 1893 e.V.


AmTLIcHE

BEKAnnTmAcHUnGEn

Breitbandversorgung

des marktes Geiselwind

Mitteilungen des

MARKTES GEISELWIND

mit den Ortsteilen Burggrub, Dürrnbuch, Ebersbrunn, Füttersee, Gräfenneuses, Haag, Hohnsberg,

Holzberndorf, Ilmenau, Langenberg, Neugrub, Rehweiler, Röhrensee, Sixtenberg, Wasserberndorf

Öffnungszeiten der Gemeinde: Montag - Freitag 8 - 12 Uhr, Donnerstag 13 - 18 Uhr

Telefon: (0 95 56) 92 22-0, Telefax: (0 95 56) 92 22-29, E-Mail: Markt@Geiselwind.de, Internet: www.Geiselwind.de

Information über den aktuellen Stand

Die Ausbauarbeiten zur Breitbandversorgung für

die Gemeindeteile Burggrub, Gräfenneuses,

Dürrnbuch, Haag, Holzberndorf, Rehweiler,

Gewerbegebiet „Am Traubenberg“ Geiselwind,

Sixtenberg und Wasserberndorf des

marktes Geiselwind laufen auf Hochtouren.

Die Verlegung der Leerrohre in den jeweiligen

Ortsteilen ist abgeschlossen. Die Firma ECONTEC

stellt nun die erforderlichen Funkmasten und

Technikkästen (DSLAM) auf. Nach dem Einziehen

der Glasfaserkabel in die Leerrohre sind noch die

Strom- u. Technikanschlüsse vorzunehmen.

Mit dem Abschluss der Arbeiten wird bis Mitte September

gerechnet.

Der Umschluss für die Haushalte in den v. g. Ortsteilen

ist nach Mitteilung der Fa. ECONTEC frühestens

ab ca. September/Oktober möglich.

Ab diesem Zeitpunkt stehen dann 2 Internettarife

zur Verfügung:

Homeline 6.000 für 29,90 Euro pro monat

Homeline bis zu 16.000 für 39,90 Euro pro monat

Die Internettarife sind immer FLAT-Tarife. Das

heißt, Sie können unbegrenzt und ohne Zeitlimit

im Internet surfen. Es erfolgt keine Reduktion der

Geschwindigkeit bei Erreichen einer bestimmten

Übertragungsmenge. Eine Telefonflatrate ins

deutsche Festnetz kostet zusätzlich 10,00 Euro pro

Monat. Für Gewerbetreibende stehen auch synchrone

Tarife zur Verfügung. Mit der von der Firma

ECONTEC errichteten Infrastruktur erhalten Sie

schnelles, kabelgebundenes Internet, ohne Zeitund

Volumenbeschränkung.

Wichtiger Hinweis:

Der Markt Geiselwind hat mit der Fa. ECONTEC

die verbesserte Internetleistungmöglichkeit mit

derzeit 16.000 kbit (vorgesehene Erweiterung auf

50.000 kbit) für vorerst sieben Jahre – mit Verlängerungsoption-

vereinbart.

Die Nutzung der verbesserten Internetleistungen

der Fa. ECONTEC ist nicht über Ihre bisherigen Anbieter

möglich und kann nur auf Antrag bei der Fa.

ECONTEC umgestellt werden.

Es wird verstärkt festgestellt, dass bisherige Anbieter

- wegen des erforderlichen Wechsels zur

Fa. ECONTEC Ihre Kunden durch Vertragsneuabschluss

langfristig binden wollen.

Prüfen Sie daher bei Neuangeboten Ihre bestehenden

Verträge.

Vorgehensweise bei einem Anbieterwechsel:

- Wenn Sie zu ECONTEC/P² mit Telefonie und DSL

wechseln möchten, dann kündigt die ECONTEC

GmbH für Sie Ihren Telefonanschluss, damit sie

Ihre Telefonnummern übernehmen können.

Ihren DSL-Vertrag kündigen Sie bitte eigenständig,

es sei denn, dieser ist mit der Telefonie

gekoppelt. Dazu füllen Sie bitte auf dem Antrag

HOME den Punkt 3.2 aus.

- Bitte beachten Sie, dass die Kündigungsfrist

eingehalten werden muss, Ihr Antrag sollte also

rechtzeitig bei der Firma ECONTEC eingehen.

- Die Firma ECONTEC kann keine Verträge von

anderen Anbietern übernehmen, diese müssen

bis Vertragsende erfüllt werden. Verlängern Sie

Ihren bisherigen Vertrag, sind Sie an diesen auch

gebunden. Bitte beachten Sie, wenn Sie Ihren

Vertrag vor Vertragsende wechseln möchten,

müssen Sie Ihren bisherigen Vertrag trotzdem

bis Vertragsende erfüllen.

- Sie können vorhandene Router benutzen, diese

müssen allerdings ADSL+ und VoIP –fähig sein.

Die Firma ECONTEC stellt Ihnen 2 Fritzboxen zur

Auswahl.

- Der Wechsel vom Tarif 6000 in den Tarif 16.000

ist jederzeit zum Monatswechsel möglich, die

Laufzeit beträgt dann wieder 24 Monate.

- Sie beziehen Ihren Anschluss für DSL und Telefonie

aus Ihrer Telefonbuchse im Haus.

Sobald ein genauer Umschlusstermin feststeht,

werden wir diesen im Mitteilungsblatt Drei-Franken

Aktuell bekanntgeben. Ab diesem Zeitpunkt

hält der Markt Geiselwind papiergebundene Anträge

vor.

Die einzelnen Tarife und Antragsformulare können

Sie auf der Internetseite der Firma ECONTEC

unter www.econtec.de/dsl.html finden. Sie können

die Firma ECONTEC unter der Telefonnummer

09129 29419-55 erreichen. ECONTEC informiert Sie

gerne über Verfügbarkeit, Anbieterwechsel und

technische Details. Sie können auch eine E-Mail an

breitband@econtec.de senden.

KLIcKEn SIE den STEIGER-

WALD zum DEUTScHEn

WALDGEBIET des JAHRES!!!

www.waldgebiet-des-jahres.de

Der Bund der Forstleute (BDF) führt alljährlich über

das Internet eine Abstimmung über das schönste

Waldgebiet Deutschlands durch. Sechs Wälder aus

der ganzen Republik stehen nun zur Wahl. Gewinner

ist, wer bis zum 15. August die meisten Klicks

(pro PC nur eine Stimme!!) erhält.

Der Steigerwald bietet mit seinen ausgedehnten

Buchenwäldern im Norden, den (Eichen-)Mischwäldern

mit den sehr seltenen Beforstungsformen

der Nieder- und Mittelwaldwirtschaft im Süden,

den sandbodenständigen Nadelwäldern im Osten,

den Weinhängen an der Steigerwaldkante

im Westen sowie den Auenwäldern an Main und

Aisch eine Vielfalt und Natürlichkeit bei Flora und

Fauna, die im Vergleich zu vielen anderen Regionen

außergewöhnlich ist! Das wissen noch viel zu

wenige – es ist also Zeit, dies bekannt zu machen,

erst recht vor dem Hintergrund der geplanten Initiativen

(Nachhaltigkeitsregion) und Investitionen

(Zentrum Nachhaltigkeit Wald, Baumwipfelpfad).

KLICKEN SIE unter www.waldgebiet-des-jahres.

de unsere Heimat zum WALDGEBIET DES JAHRES.

Rufen Sie im Familien- und Freundeskreis, über

mitarbeiter, Schulen, Vereine, Kirchen und andere

Einrichtungen, E-mail und Facebook möglichst

viele menschen auf, für den Steigerwald

zu stimmen. Es wäre toll, wenn es gelänge, diesen

Titel in die Mitte Frankens zu holen.

Ferienprogramm 2012

Beim diesjährigen Ferienprogramm sind folgende

Veranstaltungen komplett belegt:

Schießtag in Füttersee – Kegeln (1. Termin) – Basteln

Filzfiguren – Kreativwerkstatt (alle 3 Termine)

– Schnuppergolfen – Rund um den Hund und Klettern.

Für alle anderen Veranstaltungen sind noch Anmeldungen

möglich.

Hinweis: Der Schießtag in Füttersee findet am

Samstag, 04. August 2012 statt (im Programm

steht der Freitag!). Eine Bitte: Sollte ein angemeldetes

Kind an einer Veranstaltung nicht teilnehmen

können, bitte rechtzeitig absagen, damit evtl.

Kinder von der Warteliste „nachrücken“ können.

Beratungsstelle Frau & Beruf

– kostenlose Beratung für alle

Frauen

Die Beratungsstelle Frau und Beruf steht Frauen

beim Wiedereinstieg in den Beruf oder bei der

beruflichen Neuorientierung zur Seite. Seit Mai

dieses Jahres werden die Beratungen jeweils einmal

im Monat auch hier im Landkreis Kitzingen

angeboten. Damit für jedes Beratungsgespräch

ausreichend Zeit eingeplant werden kann ist eine

vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Ansprechpartner vor Ort ist die Gleichstellungsbeauftragte

des Landkreises, Frau Elisabeth Schmitt,

Tel.: 09321 /928-5215.

Die Terminvergabe erfolgt über das Büro der Beratungsstelle

Frau & Beruf in Bad Kissingen unter

Telefon 0971 / 7236 -204. Informationen finden Sie

auch auf www.frauundberuf-rsg.de.

Die Beratung findet im kleinen Sitzungssaal im

Landratsamt Kitzingen, Kaiserstr. 4 statt. Die

nächsten Beratungstermine für den Landkreis Kitzingen:

12.09.2012 / 25.10.2012 / 29.11.2012

marktgemeinderatssitzung

Am montag, 30. Juli 2012 findet um 19.30 Uhr

eine öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates

Geiselwind im Sitzungssaal statt. An alle Interessierten

ergeht herzliche Einladung.

notarsprechtag

Der geplante Notarsprechtag am 07. August 2012

entfällt. Nächster Sprechtag in Geiselwind

ist am Dienstag, 04. September 2012.

Die Gemeindekasse teilt mit:

Am 15. August 2012 sind zur Zahlung fällig:

3. Rate Grund- und Gewerbesteuer und Abschlagszahlung

für Wasser- und Kanalgebühren.

Wer keine Einzugsermächtigung erteilt hat, wird

gebeten, die fälligen Beträge auf eines der Konten

des Marktes Geiselwind zu überweisen.


14 Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Gemeinde Geiselwind 15/2012

Reisepässe

Alle Reisepässe, die bis einschließlich 11. Juli 2012

beantragt waren, können in der Gemeindeverwaltung,

Zimmer 103, abgeholt werden. Bitte bringen

Sie dazu Ihre abgelaufenen Ausweispapiere mit.

Gemeindeverwaltung

Am 15. August 2012 (Maria Himmelfahrt) bleibt die

Gemeindeverwaltung ganztägig geschlossen!

Die Beschäftigten des Bauhofs Geiselwind sind

vom 06. – 17. August 2012 in Betriebsurlaub.

REDAKTIonSScHLUSS

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe

(Erscheinungstag: 24.08.2012):

Freitag, 17.08.2012, 9.00 Uhr !!

Redaktionsschluss übernächste Ausgabe:

31.08.2012

SEnIoREnnAcHRIcHTEn

Einladung Seniorensommerfest

am 15.08.2012

Herzliche Einladung zum 4. Senioren-Sommerfest

am mittwoch, 15. August 2012 um 15.00 Uhr am

Vorplatz des Pfarrzentrums in Geiselwind (bei Regen

im Pfarrsaal). Neben Kaffee, Kuchen und Grillwürsten

erwartet Sie - wie gewohnt - ein buntes

Programm mit Tanzvorführung, Musik und vielem

mehr.

Auf Wunsch werden Sie daheim abgeholt – bitte

melden Sie sich diesbezüglich bei der Seniorenbeauftragten

Christa Wendel, Tel. 09555/243.

Einladung zum Seniorenausflug

nach Saalfeld

Der diesjährige Seniorenausflug findet am mittwoch,

22. August 2012 statt. Unser Ziel ist die Feengrotte

in Saalfeld.

Programm: Abfahrt 8.00 Uhr am Schulparkplatz

– Saalfeld (Brotzeit „Weck und Worscht“), Besuch

einer Schokoladenmanufaktur – Feengrotte – Kaffeepause

– 16.00 Uhr Rückfahrt – Abendessen in

Röbersdorf – Rückkunft ca. 20.30 Uhr. Fahrpreis mit

Eintritt u. Brotzeit 25,- EUR. Anmeldungen bitte bei

Christa Wendel, Tel. 09555/243.

SonSTIGE

BEKAnnTmAcHUnGEn

Informatives vom

BRK-Blutspendedienst

Nächste Möglichkeit zur Blutspende:

Freitag, 27. Juli 2012 von 18.00 – 20.30 Uhr

in Geiselwind,

Volksschule, Friedrichstraße 6

Bitte bringen Sie zu jeder Spende unbedingt Ihren

Blutspendepass mit. Zumindest aber einen Lichtbildausweis

(Personalausweis, Reisepass, Führerschein).

Einladung zum

Kirchplatzfest

Samstag, 28.07.2012

am Kirchplatz Geiselwind

Beginn: ab 15 Uhr

Spezialitäten:

frisch geräucherte Forellen

Löwensteaks

fränk. Bratwürste und einiges mehr

dazu das gute Mönchsambacher

Happy Hour bis 17 Uhr. jedes Getränk 1 Euro

Es laden herzlichst ein Die Steigerwald-Löwen

FFW Abtswind

Die Freiwillige Feuerwehr Abtswind lädt ein zum

romantischen Weinfest am Brunnen auf dem Marktplatz

in Abtswind am Samstag, 28. Juli 2012 ab 18

Uhr und am Sonntag, 29. Juli 2012 ab 11 Uhr.

Der Veranstalter, die FFW Abtswind, freut sich, Sie

als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Ilmenauer Kerwa 2012

– Festbetrieb entfällt –

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen ….

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Festbesuchern

aus Nah und Fern, Jung und Alt

und bei den Helfern, die uns in all den Jahren unterstützt

haben, herzlich bedanken.

Festgottesdienst am Sonntag, 05. August 2012

um 10 Uhr. Vielen Dank und eine schöne Zeit

wünscht

Euer Club 12 Ilmenau

TSV Geiselwind

Fußballspiele der 1. und 2. mannschaft

Sonntag, 05.08.2012

13.00 Uhr TSV Geiselwind II – SC Geusfeld I

15.00 Uhr TSV Geiselwind I – TSV Heidenfeld

Freitag, 10.08.2012

18.30 Uhr VfL Volkach I – TSV Geiselwind I

mittwoch, 15.08.2012

18.00 Uhr VfL Volkach II – TSV Geiselwind II

Sonntag, 19.08.2012

13.00 Uhr TSV Geiselwind II – SV Kirchschönbach II

15.00 Uhr TSV Geiselwind I – FC Lindach

Steigerwaldklub Geiselwind

Am Sonntag, 05. August 2012 besuchen wir im

Rahmen einer Nachmittagswanderung das Waldfest

des Steigerwaldklubs Oberscheinfeld. Wir treffen

uns um 13.00 Uhr bei der Gärtnerei Klein an der

Straße zwischen Haag und Prühl und laufen über

das Rote Kreuz zur Burgruine Scharfeneck. Zurück

geht es die gleiche Wegstrecke. Die reine Gehzeit

beträgt ca. 3 Stunden.

Jagdgenossenschaft

Füttersee-Ilmenau

Am Sonntag, 12. August 2012 in der Zeit von

13.00 bis 16.00 Uhr wird der Jagdpachtschilling,

nach Beschluss der Versammlung, in der alten

Schule in Füttersee ausbezahlt. Der Anspruch

auf Auszahlung des Jagdpachtes erlischt, wenn

er nicht binnen 1 Monat nach dieser Bekanntmachung

schriftlich oder mündlich zu Protokoll dem

Jagdvorstand mitgeteilt wird. § 14 Abs. 3 der Mustersatzung.

Bekanntmachung der Beschlüsse der nichtöffentlichen

Versammlung vom 17.03.2012:

An der Versammlung waren 12 Jagdgenossen mit

einer Gesamtfläche von 256,32 ha anwesend.

Zu ToP 2: Das Protokoll der Versammlung vom

07.04.2011 wurde einstimmig angenommen.

Zu ToP 4: Die Kasse wurde geprüft und für in Ordnung

befunden.

Zu ToP 5: Dem Kassier und der Vorstandschaft

wurde einstimmig Entlastung erteilt.

Zu ToP 6: Einstimmig wurde beschlossen, dass

4,00 EUR je Hektar jagdbarer Fläche an die Jagdgenossen

ausbezahlt werden. Der Rest soll für die

Wegebaukasse verwendet werden.

Alle bei der Versammlung nicht anwesenden Jagdgenossen

werden um Kenntnis gebeten. § 10 Abs.

3 BJagdG bleibt unberührt.

Martin Beck, Jagdvorsteher

Einladung des Frauenbundes

Geiselwind

An alle Frauen vom Frauenbund, Senioren, Interessierte

und Männer zum Halbtagesausflug am

Donnerstag, 06. September 2012 nach Bamberg

zur Landesgartenschau Abfahrt: 11.00 Uhr am

Schulparkplatz in Geiselwind Es besteht die Möglichkeit

zum Mittagessen und zur Kaffeepause

in der Landesgartenschau. Eine Führung ist dort

nicht geplant. Auf dem Heimweg essen wir in einer

Gastwirtschaft zu Abend. Der Preis für die Busfahrt

richtet sich nach der Teilnehmerzahl.

Bitte melden Sie sich bis 03. September 2012

bei Lucia Ruhl Tel.09556/ 1261 oder Resi Böhm

Tel.09556/ 564 an.

Danke – Danke

Das Team der Mittagsbetreuung an der Drei-Franken-Schule

Geiselwind bedankt sich herzlich bei

der Raiffeisenbank, der Sparkasse und der Aral-

Tankstelle für die gespendeten Spielsachen. Die

Kinder haben sich sehr gefreut. Vielen Dank.

ScHULnAcHRIcHTEn

Der Rad-Führerschein

ist geschafft

Alle Schüler der Klassen 4a und 4 b der Drei-Franken-Grundschule

Geiselwind haben ihre Fahrradprüfung

bestanden. Zum Abschluss gab es die

Fahrt durch Geiselwind, die trotz des regnerischen

Wetters von den Kindern mit Bravour bewältigt

wurde. Unter Aufsicht der beiden Polizisten, den

Klassenlehrerinnen und der Eltern, die sich als

Streckenposten zur Verfügung gestellt haben,

bewiesen die Prüflinge noch einmal ihr Können.

Anschließend erhielten die Schüler ihre Urkunden,

Wimpel und Führerscheine von den Ausbildern der

Jugendverkehrsschule des Landkreises Kitzingen

Herrn Saugel und Herrn Büttner, von den Lehrerinnen

Frau Grade (4a) und Frau Kleinlein (4b) und

von der Schulleiterin Frau Feser. Herr Saugel lobte

die Kinder abschließend für ihre guten Leistungen

und ihr Engagement während der gesamten Unterrichtseinheit.

Einen Ehrenwimpel bekamen Lea

Lottes, Sina Krug, Lukas Kunkel und Henrik Müller.

Die Schulleiterin gratulierte den geprüften Radfahrern

und bedankte sich bei den beiden Polizisten,

bei den Lehrerinnen und den Eltern für ihren Einsatz

und ihre Unterstützung:


Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Gemeinde Geiselwind 15/2012 15

Drei-Franken-Schule

Geiselwind wird 40

Am Sonntag, den 8. 7. 2012, feierte die Schulfamilie

Geiselwind das 40-jährige Bestehen ihrer Drei-Franken-

Schule mit großem Programm. Frau Amrehn,

Schulamtsdirektorin aus Kitzingen, Bürgermeister

Herr Nickel, ehemalige Rektoren und Mitarbeiter,

die ortsansässigen Pfarrer, ehemalige Schülerinnen

und Schüler kamen, um zu gratulieren und

mitzufeiern. Nach dem Festakt wurden verschiedene

Spielstationen, ein 40-Minuten-Lauf auf dem

Rasenplatz und musikalische Darbietungen in der

Turnhalle angeboten. Viele fleißige Hände unterstützten

das Gelingen des Schulfestes durch zahlreiche

Kuchenspenden und Eisspezialitäten, durch

den unermüdlichen Einsatz des Elternbeirates, der

Mitglieder des Fördervereins und den zusätzlichen

Helfern. Das Schulteam dankt allen herzlich für ihre

Unterstützung, auch im Namen des Freundes- und

Förderkreises. Text und Foto: Schule

FEUERWEHR GEISEL-

WInD - ÜBUnGSPLAn

Übungsplan der Freiwilligen

Feuerwehr Geiselwind

Samstag, 15.09.2012 Alarmübung 17.00 Uhr

Samstag, 13.10.2012 Übung 7 17.30 Uhr

Gefahrgutzug-Übungen finden zusätzlich nach

Bekanntgabe statt. Das Ausbildungsthema Unfallverhütung

(UVV) wird in den einzelnen Übungen

mit abgehandelt.

Die Gruppeneinteilung entfällt. Pro Übungsmonat

ist ein Termin (Donnerstag, Samstag oder Sonntag)

wahrzunehmen, ausgenommen Veranstaltungen

für Alle und Gefahrgutzug-Übungen!

Um pünktliches Erscheinen im Sinne aller wird

gebeten!

Die Feuerwehr Geiselwind

hilft – komm hilf mit!

Willkommen bei der Feuerwehr Geiselwind

Langeweile? Anspruchsvolle Freizeitbeschäftigung

gesucht? Mitglied werden!

Mitbürger, die Interesse an den Aufgaben der Freiwilligen

Feuerwehr Geiselwind haben, mögen sich

bitte zu den oben genannten Übungsterminen im

Feuerwehrgerätehaus, Schutzwiesenstr. 1, 96160

Geiselwind zum Kennenlernen einfinden.

DU wirst gebraucht! Eintrittsalter für Jungs und

Mädels ab dem 12. Lebensjahr.

KIRcHLIcHE

BEKAnnTmAcHUnGEn

Verabschiedung von Herrn

Pfarrer Georg Schneider

Zur Verabschiedung von Herrn Pfarrer Schneider

feiern wir unter Mitwirkung des Singkreises Geiselwind

und der Jugendbläsergruppe, am Sonntag,

den 29. Juli 2012 um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche

St. Burkhard einen festlichen Gottesdienst. Beim

anschließenden Stehempfang am Kirchplatz haben

wir Gelegenheit uns in der Gemeinschaft oder

persönlich bei Herrn Pfarrer Schneider zu verabschieden.

Die Bevölkerung ist hierzu auf das herzlichste eingeladen.

Der Pfarrgemeinderat

Autobahnkirche

Sonntag, 05.08.2012, 10 Uhr

Biker-Gottesdienst mit dem Ride-On-Team

Evang. Pfarramt

Ebrach-Großbirkach-Ebersbrunn

Sonntag, 29.07.12

09.00 Uhr Gottesdienst in Ebrach

10.00 Uhr Gottesdienst in Großbirkach

Sonntag, 05.08.12

10.00 Uhr Waldgottesdienst Ebersbrunn

christliche Buchhandlung

im cVJm-Haus in Haag

Unsere Bücherstube hat bis September jeden 1.

Samstag im Monat, danach wieder jeden Samstag

von 14 – 16 Uhr geöffnet. Weitere Infos bei Irene

Link, Tel. 09556/14 16.

CVJM Haag und Umgebung e.V.

Die Evang. - Luth. Kirchengemeinden

Rehweiler - Füttersee

laden herzlich ein:

So 29.07.2012 8. Sonntag nach Trinitatis

9:30 Uhr Füttersee: Kigo

10:00 Uhr Rehweiler: Gottesdienst

11:00 Uhr Haag: Mittendrin-Gottesdienst

So 05.08.2012 9. Sonntag nach Trinitatis

9:00 Uhr Füttersee: Gottesdienst

10:00 Uhr Haag: Gottesdienst

So 12.08.2012 10. Sonntag nach Trinitatis

10:00 Uhr Rehweiler: Gottesdienst

mit Hl. Abendmahl

So 19.08.2012 11. Sonntag nach Trinitatis

9:00 Uhr Füttersee: Gottesdienst

10:00 Uhr Rehweiler: Gottesdienst

Vorankündigungen:

mittwoch, 19.09.2012:

Tagesausflug der Evang.-Luth. Kirchengemeinden

Rehweiler-Füttersee nach Regensburg

Dienstag, 25.09.2012:

Eventhalle Strohofer, 19.30 Uhr: Margot Käßmann

liest aus ihrem Buch „Sehnsucht nach Leben“


16 Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Gemeinde Geiselwind 15/2012

VERAnSTALTUnGSKALEnDER GEISELWInD:

27.07. Blutspendetermin, 18.00 – 20.30 Uhr, Schule

28.07. Steigerwald-Löwen – Kirchplatzfest ab 15 Uhr

29.7. Pfarrei Geiselwind: Verabschiedung von Pfr. Schneider

nach dem 10 Uhr Gottesdienst am Kirchplatz

30.7. Marktgemeinderatssitzung, 19.30 Uhr, Sitzungssaal Rathaus

31.07. Mutter-Kind-Gruppe, 9 – 11 Uhr, Zinzendorfhaus Rehweiler

01.08. Ferienpass: Kinobesuch, 13.45 Uhr, Schulparkplatz

01.08. AOK-Sprechtag, 16.30 – 17 Uhr, Rathaus, Zimmer 002

02.-05.08. Autohof Strohofer: Bike- and Music – Weekend

03.08. Ferienpass: Mountainbiketour, 13 Uhr, FFW-Haus Geiselwind

04.08. Ferienpass: Schießtag, 15 Uhr, Schützenhaus Füttersee

05.08. Kirchweih Ilmenau

05.08. Steigerwaldklub: Wanderung Haag-Oberscheinfeld, 13 Uhr

05.08. 13 Uhr: TSV Geiselwind II – SC Geusfeld

15 Uhr: TSV Geiselwind I – TSV Heidenfeld

05.08. VdK: Fahrt zum Hofschoppenfest Markt Einersheim

06.08. Ferienpass: Erlebnisbauernhof, 8.30 Uhr, Schulparkplatz

07.08. Ferienpass: Kegeln, 9.30 Uhr, Marktplatz

08.08. Ferienpass: Basteln bei Erika Bärthlein, 10 Uhr

09.08. Ferienpass: Kreativwerkstatt bei Silke Werner, 9.30 Uhr und 14 Uhr

09.08. Ferienpass: Inlinerausflugsfahrt, 14 Uhr, Sportgelände Geiselwind

10.08. CSU-Ortsverband: Grillfest

10.08. 18.30 Uhr: VfL Volkach – TSV Geiselwind I

11.08. Ferienpass: Waldtag, 10 Uhr, Brunnen Ebersbrunn

11.08. Hotel Krone: Spanische Nacht

12.08. Jagdgenossenschaft Füttersee-Ilmenau: Jagdpachtauszahlung,

13 Uhr, Alte Schule Füttersee

13.08. Ferienpass: Kreativwerkstatt bei Silke Werner, 9.30 Uhr

13.08. Ferienpass: Schnuppergolfen, 14 Uhr, Parkplatz Golfclub

14.08. Ferienpass: Basteln bei Erika Bärthlein, 10 Uhr

15.08. Gemeindeverwaltung ganztägig geschlossen

15.08. Senioren: Sommerfest am Pfarrzentrum ab 15 Uhr

15.08. 18 Uhr: VfL Volkach II – TSV Geiselwind II

16.08. Ferienpass: Fahrt nach Bamberg, 9 Uhr, Schulparkplatz

17.08. Redaktionsschluss Drei-Franken-Aktuell, 9 Uhr

17.08. Ferienpass: Drei-Franken-Party, 17 Uhr, Music-Hall Strohofer

18.08. 30-Jahre Drei-Franken-Fischer mit Fischerfest am Feuerwehrhaus

18.08. Festgelände Autohof Strohofer: Open-Air-Konzert

mit Motion Sound

19.08. 13 Uhr: TSV Geiselwind II – SV Kirchschönbach II

15 Uhr: TSV Geiselwind I – FC Lindach

21.08. Ferienpass: Projekt-Dance, Pfarrheim, 9.30 Uhr und 12 Uhr

22.08. Senioren: Ausflug zur Feengrotte Saalfeld, 8 Uhr, Schulparkplatz

22.08. Ferienpass: Basteln bei Erika Bärthlein, 10 Uhr

24.-26.08. Ferienpass: 48-Stunden-Feuerwehr, FFW-Haus Geiselwind

25./26.08. Kirchweih Wasserberndorf

26.08. 15 Uhr: FV Dingolshausen – TSV Geiselwind II

15 Uhr: FV Türkgücü Schweinfurt – TSV Geiselwind I

28.08. Pfarrei Geiselwind: Ewige Anbetung

29.08. Ferienpass: Basteln bei Erika Bärthlein, 10 Uhr

29.8. AOK-Sprechtag, 16.30 – 17 Uhr, Rathaus, Zimmer 002

30.08. Ferienpass: Kegeln, 16 Uhr, Marktplatz

30.8.-2.9. Steigerwaldklub: Fahrt nach Südtirol

31.08. Redaktionsschluss Drei-Franken-Aktuell, 9 Uhr