Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.006

E_1931_Zeitung_Nr.006

10 AUTOMOBIL-REVUE

10 AUTOMOBIL-REVUE 1931 — N» « liehen Zerstäuber auf den Wagen gespritzt. Man lässt das Präparat kurze Zeit einwirken und putzt danach mit einem Leder oder einem Poliertuch kräftig nach. Das Endergebnis ist ein reiner, blitzblanker Wagen, der seinem Besitzer stets von neuem Freude macht. Zur Beseitigung des gröbsten Schmutzes sind verschiedene, grosse, kräftige Wagenwaschbürsten bereitzulegen; zur Reinigung der Federn und des Fahrgestelles eignen sich Drahtspeichenbürsten. Die Lederteile des Motorfahrzeuges, '.nsbesondere. Ledersitze u. dgl. m., sollten regeimässig mit einer guten Lederpolitur bemndelt werden. Ein derartiges Lederpräparat hält das Leder stets frisch und geschmeidig und verleiht ihm neuen Glanz. Qefirnisste Holzteile am Wagen sollten mit einer guten Poliercreme hin und wieder eingerieben werden, die den ursprünglichen Zustand schnell herstellt. Es möge auch daran gedacht werden, dass bei einer durchgreifenden Wagenreinigung in der Garage von dem Bedienungsmann entsprechende Kleidung, insbesondere wasserdichte Stiefel, zu tragen sind, die in einschläglichen Geschäften für diesen Verwendungszweck vorrätig sind. Zusammengenommen wird man derartige Garagenwerkzeuge in jedem Betrieb vorteilhaft verwenden können. Für die Pflege eines Motorfahrzeuges steht gewöhnlich wenige Zeit zur Verfügung. Diese kurze Zeit lässt sich nur dann zweckmässig ausnutzen, wenn das richtige, für die verschiedenen Zwecke bestimmte und hergestellte Werkzeug vorhanden ist. Sehr viele an sich notwendige Arbeiten an dem Fahrzeuge in der Garige unterbleiben, weil es an diesem Werkzeug fehlt Vielleicht geben vorstehende Auslassungen Gelegenheit, das eine oder das andere dargestellte Werkzeug zu beschaffen. Vorsicht beim Schweissen von Benzinbehältern! Trotz aller Warnungen lassen sich Explosionen offenbar nicht vermeiden, wenn es sich darum handelt, Behälter für feuergefährliche Flüssigkeiten zu schweissen. Der nachstehend beschriebene Fall, den wir der «Zeitschrift für Feuerwesen» entnehmen, spricht deutlich hierfür. — Ein Benzintank von 5000 Liter Inhalt bei 3,5 m Länge erwies sich an einer Stirnfläche als undicht. Nach dem Entleeren des Behälters Sollte derselbe eeschweisst werden: "Der SpeziaJwerkstätte für Anhängewagen Kühler Samtl. Neu- und Reparaturarbeiten aller Systeme Reparaturarbeiten kürzeste Lieferfrist. Bahnsendung: Station Züricb-Wiedikon. Huber-Auto-Kühler A.-G„ Autospenglern, Zörlch-Wiedikon, Uetlibergstrasae 29. — Telephon 32.924. 8858 HQ1XS »ROYCE 40 Cv, fanx-cabriolet, 5 places, carrosserie neuve, voiture completement revisöe par Bolle Royce, Paris, et tres peu roulö depuis. A enlever ä. un prix tres bas. — Offres eous chiffre 11505 ä la 8985 Revue Automobile, Berne. f*f\ O r) Vorderrad- KXJT\LJ mm antrieb! OCCASION Infolge sofor- y^rkOUte hger Abreise _^^^___ meinen fabrikneuen CORD' Vorderradantrieb, 4/5-Plätzer, Sedan, weit unter Einstandpreis. Interessenten belieben sich zu melden t POSTFACH 10517 FRAUMÜNSTER, ZÜRICH Details des neuen Chassis von «Bluebird III»; 1) Kühler. 2) Vorderbreaase, 3) Vorderachse. 4) Wasserreservoir, 5) Kompressor, 6) Motorblock, 7) Lenkgetriebe, 8) Kopplung. 9) Getriebekasten, 10) Benzin- bzw. Oelleitunsren. 11. Bfsnzin reservoir, 12. Hinterachse. damit beauftragte Arbeiter füllte den Tank dreimal mii Wasser an und leitete dann durch ein Bohr von 10 mm 1. W. Kohlensäure ein, worauf er den Behälter, der 0,2 at Ueberdruck zeigte, absehloss. Beim Erhitzen der zu schweissenden Stirnfläche erfolgte eine heftige Explosion, welche den 8 mm dicken Boden herausriss und etwa 100 m weit wegschleuderte. Auch der Tank von 1000 kg Gewicht wurde von der Stelle gerückt. Der Boden, im Gewichte von rund 125 kg, schlug gegen eine Steinmauer, welche er im Ausmass von zirka 12 qm zum Einstürzen brachte. Dem Arbeiter wurde der rechte Arm abgerissen, er erlag kurz darauf den erlittenen Verletzungen. Die Explosion beweist, dass auch wieder- Jwltes Ausspülen von solchen Behältern mit Wasser nicht genügt. Das an den Unebenheiten der Wandungen anhaftende Benzin wird durch das Wasser nicht beseitigt. Es reichert sich in der Luft so stark beim Erhitzen an, dass eine Explosion unausbleiblich ist. Es empfiehlt sich, die zu schweissenden Behälter mit der Schweissstelle nach oben zu drehen und das Auffüllen mit Wasser so weit vorzunehmen, dass unterhalb der Schweissstelle nur eine ganz kleine Luftblase übrigbleibt. Lassen sich die Behälter wegen ihres Gewichtes nicht drehen, so muss nach sorgfältigem Auswaschen wenigstens die Kohlensäure durch ein bis Beim Entrussen des Motors entfernt man daher die Ringe und reinigt die Nuten mit auf den tiefsten Punkt des Behälters rei-einechendes Rohr geleitet werden, damit zuver- alten Ringe vollständig sauber. Die lässig alle Luft ausgetrieben ist. Eb. Nutzen der Luftfilter. Das Motorinnere, besonders der Verbrennungsraum ist ausserordentlich empfindlich gegen Verstaubung •und Versandung. Der meiste Staub gelangt mit der Luft irr den Versraser und wird Mitte September 1930 zwischen Schanis und Kaltbrunn (St- Gallen) ein AutO- 48197 mit Pneu, 700 X 85 Goodyear. — Sich ru wenden an Gemeindeamt Schanis. Franz- Lastwagen 30 PS, Luftbereifung, in gutem Zustande, sowie ein 16/45 PS 48211 Mercedes-Benz- Personenwagen 4 ZyL, Schiebermotor, 4 Plätze, 6fach bereift, in gutem, fahrbereitem Zust. — Offerten erbeten an: Spinnerei Emmenhof AG., Derendingen bei Soloth. 6 Zylinder, wenn möglich mit Vierradbremsen, ev. nur Chassis. 48212 J. Rutz, Autotransporte, Wattwil (St. Gallen). CAMION BENZ [ 2-3 tonne«, a vendreätrts h*p pris, eu a echanper conto« Mito. A.Ottt reicher, Landeron (Neuchatel). Zum neuen Weltrekordversuoh 5-P1., 6 ZyL, Fr. 3700.^ 7 10 Tedhnfische Notizen Gefunden Reserverad IMF" Zu verkaufen inf. Nichtgebr. ein 2-2H-t- Zu kaufen gesucht ein AUSTRO-DAIMLER dort mit dem Brennstoffgemisch in den Verbrennungsraum eingesogen. Wenn man daher der Verunreinigung der Zylinder und weitern Unannehmlichkeiten vorbeugen will, so baue man einen Luftfilter vor den Vergaser ein, der den Staub sammelt und abführt. Die Silikate, die mit dem Strassenstaub ins Motorinnere gelangen, tragen viel bei zur Ablagerung von Oelkohle. Der Luftfilter unterbricht die Oelkohlebildung und ermöglicht es auch, das eigentümliche Sauggeräusch am Vergaser zum Verschwinden zu bringen. Die Behauptung, der Luftfilter verhindere bei hohen Tourenzahlen die volle Ausnützung der Motorkraft, d.h. er verunmögliche das Fahren in der Höchstgeschwindigkeit, die man vom Motor ohne Luftfilter verlangen darf, ist nicht stichhaltig und spielt praktisch eine geringe Rolle. = Kolbenringe und Motorleistung. Dichter Rauch aus dem Auspufftopf eines Motorfahrzeuges deutet stets auf abgenützte Kolbenringe hin. Geht man den Ursachen des Auspuffrauches weiter nach, so findet man eine Oelkohlenablagerung über den Auflageflächen der Ringe. Abgenützte Kolbenringe beeinflussen die Motorleistung in ungünstigem Sinne, weshalb sich ein Ersatz derselben stets bezahlt macht. Knupp-Anhänger entsprechen allen Anforderungen! EIN- and ZWEIACHSER JOH. KNUPP, ST. GALLEN POLARSTRASSE 12 Zu verkaufen '9C 4818311 1 NASH- Limousine neu bereift, in tadellos. Zustand. Preis Garage Bucher, Zofingen. Innert 3-4 Woehen liefert auf Grund langjähr. Erfahrung Möbefkasten in Qualitätsausführung A.WYSS.Carrosserie WETZIKON !•••••••••••••••••••••••£ ERSATZ-TEILE zu Original-Preisen ab Lager W. KNAPP, ÄARÄU •••«••••••••••••••••••••• STEYR Typ II Torpedo, 17 PS, wenig gefahren, mit Garantie in einwandfreiem Züst. weg. Nichtgebrauch billig zu verkaufen Auskunft bereitwilligst: A. Kaelin-Amstutz, Seewen (Schwyz). 48222 Zu verkaufen gedeckter 2-Tonnen- FORD Lieferungswagen Modell 29, in tadellosem Zustand, geschlossene Kabine, mit 2 Türen, Ladebrücke 3 m lang, 1,80 m breit. Preis mit ca. 100 1 Oel Fr. 4500.— bei J. Geiner-Möller, Äugst. CADILLAC 8 Zyl. Limousine, 6/7-Plätz., Modell 1926, komfortabler Wagen, in durchaus äusserst gutem Zustd., Scintilla-Lichtanlape, 2 neu bereifte Reserveräder, z. selten günstigen Preis v. nur Fr. 5300.—. 48199 Schnyder, mech. Werkstätte, Wolhusen, Tel. 85. Zu kaufen gesucht Saurer-Wagen 3 Tonnen. Ausführt- Oß, unter Chiffre 0. 3341 T. an Publicitas, Thun. «sw» neuen Ringe bringt man dann auf einen alten Kolben und lässt denselben im Zylinder unter Verwendung eines Poliermittels so lange hin und her bewegen, bis sie an ihrem aussein Umfange, der mit der Zylinderwand in Berührung kommt, glänzend aussehen. Die Ringe müssen sich in den Nuten des Kolbens, zu dem sie gehören, frei drehen können. Genügt ein Ring dieser Anfordeffme"nicht, so twftere man ihn auf einer vollständig ebenen Fläche, am besten auf einer Glasfläche, die mit Schleifpaste bestrichen ist. Erst wenn die freie Drehung jedes Kolbenringes gesichert ist, prüft man noch nach, ob jeder Ring in der Bewegungsrichtung des Kolbens festsitzt. Ein Spiel in der Bewegungsrichtung darf nicht sein. Ob die Schlitze der Kolbenringe genügend gross sind, zeigt sich beim Einbau. Die Enden des Rings haben auf jeden Fall parallel zu einander zu verlaufen. Bevor man den Kolben einsetzt (gleiche Lage wie beim Herausnehmen) bestreicht man ihn, sowie die Kolbenringe mit Oel. Der Ersatz von abgegenützten Kolbenringen wird ziemlich rasch den Oelverbrauch des Fahrzeuges vermindern und die Kompression und damit die Motorleistung erhöhen. —' Behandlung unbenutzter Akkumulatoren. Die Aufbewahrung von Akkumulatoren während der Zeit, da man das Auto unbenutzt in der Garage stehen lässt, bietet dem Laien stets Schwierigkeiten. Wir haben daher je und je allen Automobilfahrern, die sich über den Akkumulator nicht auskennen, empfohlen, sich an auto-elektrische Spezialgeschäfte zwecks Auskunft oder zwecks Uebernahmo der Aufbewahrung zu wenden. Will man einen Schwefelsäure-Akkumulator für eine Anzahl Wochen aufbewahren, erteilt man ihm vorerst bei normaler Ladestärke eine volle Ladung und lässt dann den Elektrolyten (hier die Schwefelsäure) mit einem Heber in eine Glasflasche ab. Ist die Entleerung vollzogen und jede Zelle des Akkumulators frei, so werden dieselben mit destilliertem Wasser aufgefüllt. Nachher erfolgt eine Entladung in der normalen Entladestärke (ein Zehntel der effektiven Kapazität in Amperestunden). Sobald die Span 1 - nung bereits von der Zelle auf ein Volt gesunken ist, wird das Wasser abgelassen, worauf der Akkumulator für die Aufbewahrung vorbereitet ist. Bei der erneuten In- Gebrauchsetzung desselben geht die Sache dann gleich zu wie bei der erstmaligen Ladung des Akkumulators. — Neue Spezial-Werksiätte für Auto-Batterien. Im Werkhof Milchbuck, Zürich 6, ist neben der dortigen Garage eine neue, aufs modernste eingerichtete Spezial-Werkstätte für Auto-, Moto- und Radio-Patterien eröffnet worden. Der Inhaber kann auf eine 15jährige Praxis in der Akkumulatoren-Fabrikation zurückblicken und ist deshalb in der Lage, eine reichhaltige Erfahrung seiner Kundschaft zur Verfügung zu stellen. Grosse Auswahl in neu und gebraucht Drehbänke, Revolverbänke, Mechanikerbänke, Bohrmaschinen, Fräsmaschinen,Schleif maschinen.Hobelmaschinen, Shapingmaschinen, Pres- Ben, Blech bearbeitungsmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, alle Werkzeuge und Futter. Sohraubstöcke,Amboße,TranBmissionsteilewie: Wellen, Lager, Riemenscheiben, Lederrienjen usw. zu sehr billigen Preisen und eventuell günstigen Bedingungen. Heinrich Wert heimer, Zürich Limmatstrasse Nr.SO HOTEL-GE^IBUS Haben Sie Interesse für einen eleganten und modernst karossierten Wagen auf neuestem Chassis? Wünsche können noch woitgehendst berücksichtigt werden. Ia. Chassis. Sehr vorteilhafter Preis und Bedingungen. — Interessenten belieben sich zu wenden unter Chiffre 11516 an die 5010 Automobil-Revue. Bern. Seiten günstige AUTO-GCCßSIONEN von nur neueren Modellen and zu wirklichen 0CCAS101SPREISEN Packard-Sedan-Limousine, 6 ZyL, Mod. 1928/29, 6/7-Plätzer Buick-Sedan-Brougham, 6 ZyL, Mod. 1928, 4/5-Plätzer Packard-Torpedo-Sport, 6 ZyL, Mod. 1927, 4/5-Plätzer Chand ler-Coach, 6 ZyL, Mod. 1927, 4/5-Plätzer Sämtliche Wagen mit voller Garantie. H. KESSLER-MAAG, Feldeggstr. 88, ZÜRICH 8 TeL 28.122, ausser Geschäftszeit 25.492

TecShi Antwort 7773. Kombination Bremse-Kupplung Zuschrift woitergeleitet. Red. Antwort 7784. Drehscheiben für Garagen. Zuschrift weitergeleitet. Red. Frage 7786. Elektrische Handlampe m Röhrenform. Es existiert eine neue starkleuchtende elektrische Handlampe in Röhrenform, die einen grös- ; sern Fleck zu beleuchten imstande ist als andere Handlampen und daher auch praktischer soin soll. 'Der Preis stellt sich auf ca. Fr. 16.— Kann mir ein Leser die Bezugsquelle nennen? L. L. in B. Frage 7787. «Singendes > Differential. Nach 5000 Fahrkilometer bemerkte ich an meinem Wagen, einem kloinen französischen Sechszylinder, dass die Hinterachsübertragung innerhalb der Geschwindigkeitsgrenzen von 33—55 km/Std. zu < singen » beginnt Da diese kritischen Geschwindigkeiten den gebräuchlichsten Fahrschnelligkeiton entsprechen, macht sich dieses Geräusch sehr unangenehm bemerkbar. Mein Vertreter versuchte schon dreimal durch Nähersteilen der Zahnräder, wie er sagte, dem besagten Uebel abzuhelfen, jedoch mit dem negativen Erfolg, dass das Geräusch nach etwa 100 bis 200 Fahrkilometer in genau gleicher AVeise wie vorher wieder auftrat. Ich versuchte dann dem Uebelstande dadurch abzuhelfen, dass ich das Differentialgehäuse zuerst mft dünnerem und nachher mit dickerem Schmiermittel, als wie in der Fabrikanweisung zum Wagen vorgesehen, füllen Hess. Da« Resultat war in den beiden Fällen dasselbe, es lief der Wagen während den nächsten 100 Fahrkilometern geräuschlos, um aber gleich darauf wieder dasselbe Uebel zu zeigen, und zwar ohne dass ein anormaler Schmiermittelverbrauch zu konstatieren war. Es interessiert mich, wie diesem Uebelstande abgeholfen werden kann. Wäre eine Höherlegung der Einfüllöffnung für das Schmiermittel, was zur Folge hätte, dass da« Niveau der Schmiermasse höher gehalten werden könnte, von Erfolg begleitet? Welchen Einfluss hätte das gehobene Schmiermittelniveau auf die Schmierung der Hinterachslager und auf die Bremsen (Verölung derselben)? Oder ist da» Auftreten dieses Geräusches nicht ungenügender Schmierung, sondern andern (und welchen) Ursachen zuzuschreiben? Was für eine Garare In der Zentralschweiz könnte eine Reparatur in der gewünschten Richtung hin mit genügender Sachkenntnis und Mitteln ausführen? H. D. in L. Antwort: In den meisten Fällen hängt das Sinren der Zahnräder damit zusammen, dass die Zahnräder nicht den richtigen Abstand voneinander halten. Wenn in Ihrem Fall trot» dreimaligem Neueinstellen das Geräusch noch nicht verschwunden ist, so ist hierin noch kein sicherer Beweis dafür m erblicken, dass die Einstellung stimmt Die richtig« Einstelluni ist eben oft ohn« besondere Einrichtungen sehr schwierig zu treffen, nnd es bedarf manchmal sehr zahlreicher Versuch«, bis da cefnnden ist Immerhin können all Ursache für das Geräusch mteh andere Gründe in Betracht kommen. In erster Linie wären dabei die Lager auf ihren Zustand hin zn untersuchen. Vielleicht ist die gehärtete Schicht der Lager BO weit abgelaufen, dass eine Nachstellung nur noch vorübergehend genügt Mög- Iichervreise gilt dasselbe von den Zahnrädern. Die Beurteilung dieser Frage muss einem Fachmann überlassen werden, der mit der betreffenden Marke srenan vertraut ist GENERAL-DEVISION Garage Geiser, Langentbai Auto Telephon 300 Steigerung Ans der Konkursmasse der Fa. Balzarettl & Cie_, Baugeschäft, Ölten, werden Mittwoch, den 4. Februar 1931, nachmittags 3 Uhr, auf dem Munzingerplatz in Ölten 48207 konkursamtMch versteigert: 1 BERNA-Lastwagen 5 Tonnen, Dreiseitenkipper, 4-Zylinder-Motor, 40 PS. 1 Personen-Automobil Marke «PONTIAC», 4türig, 4/5plätzig. 1 Personen-Automobil Mit dem angewandten Schmiermittel hingt jedenfalls das Singen nicht direkt zusammen und ebensowenig mit der Menge des Schmiermittels. Durch Anwendung eines dick- oder dünnflüssigeren Oels könnte es wohl möglich sein, das Geräusch etwas zu dämpfen, da.s Grundübel ist damit aber nicht behoben. Von einer Erhöhung des Schmiermittelniveaus raten wir Ihnen dringend ab, da sie sehr wahrscheinlich zur Folge hätte, dass Oel in die Hinterradhremson gelangt und deren Wirkung stark schädigt at. Frage 7788. Neues Abblendungssystem. Ich las kürzlich in einer englischen Fachzeitschrift über nautische Scheinwerfer, die, soviel ich mich erinnern mag, auf Motorbooten am Suezkanal zur Verwendung gelangen. Es würde mich interessieren, wie diese nautischen Scheinwerfer eingerichtet sind und ob sie für Automobile verwendet werden können. H. L. in B. Der parabolische Reflektor in geschlossenem (links) und offenem Zustande mit den Richtungen der LichtstrahlenbündeL Antwort- Diese Scheinwerfer bestehen aus einem zweiteiligen parabolischen Reflektor. Der Reflektor ist beweglich. Ist derselbe geschlossen, so wird das reflektierte Strahlenbündel aus parallelen Strahlen geformt, währenddem bei offenem Reflektor ein Doppel-Strahlenbündel reflektiert wird, in dessen Mitte sich eine dunkle Zone ohne Licht befindet Die VerteiRuif der Lichtstrahlenbündel nnd die senkrecht« Lage der dunklen Zonen, welche ein Kreuzen ohne Blendgefahr ermöglichen sollen. Begegnen sich zwei Automobile, dl« mit solchen Scheinwerfern ausgerüstet sind, so scheint eine Blendung wegen diesen dunkeln Zonen ausgeschlossen zu sein. Gleichzeitig lassen sich mit den Strahlen aber die Strassenränder beleuchten, wodurch die Sicherheit des Kreuzens erhöht würde. Diese Scheinwerfer sind aber praktisch auf der Strasse an Automobilen noch nicht ausprobiert worden, wir :lauben aber, dass sich durch eingehende Prüfungen zweifellos eine brauchbare Lösung finden lassen wird. lt Marke «BUICK», 4türig, 4/5plätzig, Mod. 1928. Ölten, den 17. Januar 1931. Konkursamt Olten-Gösnen: 6 7-P!.-Sedan A. T s c h a n , Notar. vornehmer Amerikaner. 8 Zylinder, mechanisch in NB. Die Autos können jederzeit in der Garage tadellosem Zustand sowie Frey & von Feibert in Ölten besichtigt werden. auch bezügl Karosserie, neu bereift. Preis 4500 Fr. H. Meisterhans, Zollikon, Höhestrasse 17. 48153 reparieren prompt Alfr. Giesbrecfit & Co., Bern Kirchenfeld Heivetiastrasse 17 Telephon Bollwerk 18.97 Buick MöbeEkastena 6 ZyL, 17 PS, 2türig, mit neu oder Occasion. — An-Kofferaben und Offerten sind Fr. 3800.—. zu rieht, an W. Odermatt, Transporte, Luzern. Die Einteilung 1 ml zwei Strahlenbünctel Hesse sich natürlich auch in horizontaler Richtung durchführen und würde die Beleuchtung des allernächsten Raumes vor dem Wa.jren verbessern. Anfrage 978. Kündigung eines Dienstvertrages. Ich möchte Sie höflich anfragen, ob mein Meister, bei dem ich 1K Jahre in Stellung bin, wegen momentanem flauen Geschäftsgang berechtigt ist, in dieser Jahreszeit meine Stelle zu künden, da gegenwärtig dio Aussichten für Stollenwechslung am ungünstigsten sind. Könnte ich von meinem Meister Schadenersatz verlangen, falls ich keine Stelle findou sollte? B. H. Antwort: Bei Ihnen wird es hauptsächlich darauf ankommen, was Sie mit Ihrem Dienstherrn vertraglich über die Kündigung vereinbart haben. Besteht hierüber keine schriftliche oder mündliche Vereinbarung, so kommen die gesetzlichen Kündigungsfristen des Schweiz. Obligationenrechtes zur Anwendung, wonach der Dienstherr dem Dienstpflichtigen, wenn das Dienstverhältnis über ein Jahr gedauert hat, nur auf das Ende des 2. der Kündigung folgenden Monats kündigen kann. Ob der Geschäftsgang flau ist oder nicht, spielt keine Rolle. Der Dienstherr hat jederzeit das Recht, auf die vertraglich vereinbarte Zeit oder im Gesetze vorgesehenen Zeitpunkte zu künden. Bei Ihrer Anfrage schweben Ihnen wahrscheinlich die im Obligationenrechte für die landwirtschaftlichen Dienstverhältnisse vorgesehenen Sonderbestimmungen vor. Anfrag« 979. Haftung des nicht bevollmächtigten Vertreters und Ansprüche gegenüber dem Eigentümer. Wer muss für die Reparaturkosten aufkommen, der Eigentümer oder der Auftraggeber? Im Herbst 1929 brachte uns der Sohn des L. einen Autoteil zur Reparatur, indem er sagte, es sei für seinen Vater und die Rechnung sei an diesen zu stellen. Es war mir damals bekannt, dass dieser Sohn, der mehrjährig ist, nooh bei seinen Eltern lebt und auf dem väterlichen Gut mitarbeitet, daneben aber auch Fuhrungen auf eigene Rechnung unternimmt So wurde die Rechnung an seinen Vater gestellt und ce schien, dieser nehme sie stillschweigend an. Jedoch nach zirka vieT Monaten, nachdem ich ihm ©ine Mahnung sandte, kam dieser zn mir und sagte, er anerkenne diese Schuld nicht, weil sein Sohn von sich aue die Reparatur bestellte und er ihm weder Auftrag noch Erlaubnis hierzu erteilte. Dieser Lump mache ihm überhaupt nur noch Schulden. Da ich der Meinung war. L. hätte eher reklamieren sollen und weil ich wusste, dass L. Eigentümer des Stückes war, übergab ich ihn zur Betreibung. Er machte Rechtsvorschlag, «weil nicht schuldig». Daraufhin nahm ich den Sohn «aufs Korn», nnd als sich dieser in der gestellten Frist nicht regte, betrieb ich ihn. Als die Betreibung bereits im Gange war, teilte er mir schriftlich mit, dass ihn die fragliche Rechnung nichts angehe und dass sein Vater hierfür aufkomme. Die iSIac -Oleäsmobile ceder a, bas prix: 2 chafnes ä neipe camions 5 t, banjumeles. Alph. Orsat, vms, Martigny. 48266 Gegen Kassa zu kaufen gesucht 5 T. (Schweizer Marke), Studebaker- mit Karosserie (Allwetter) Commander, 8 Zyl., 21 PS CABRIOLET sowie mit grossem Möbelkasten, in tadelL Znstd., 4tür., Koffer, neu, Fr. 9500 2/4-PL, Mod. 30 od. 31. (Neupreis Fr. 18100). Ausführliche Offerten, ev. UW" zu verkaufen **C Pontiac P 10005 A an Publicitas, 6 ZyL, 15 PS, 4türig, be-Bernreits neu, Fr. 4500.—• 48241 F.N. 4 ZyL, 2tür., 7 PS, 4pL, m. Koffer, revid., Fr. 3500.- Buick- Coupe, 6 Zyl., 17 PS, 3/4- pl., wie neu, Fr. 4000.—. Oakland 8 ZyL, 22 PS, 4türig, neu, Mod. 1930, Fr. 8800 (Neupreia Fr. 16 900). Chandler 6 ZyL, 15 PS, 4/5 pl., 4türig, Fr. 3700.—. De Dion-Bouton 4 ZyL, 10 PS, 4pl., tadellos erhalten, Fr. 3500.—. Ansaldo Cabriolet, 4 ZyL, 10 PS, 4pl„ Fr. 3300.—. Steyr 6 Zyl.. 8 PS, 4türig, 4/5pL, Fr. 2800.—. 8688 Auburn 6 ZyL, 15 PS, 4türig, 4/5- pl., tadellos erh., Fr. 3500. AUTOMOBIL-REVUE 11 Prompteste Ersatzteil-Lieferungen VERWENDEN SIE NUR ORIGINAL-ERSATZTEILE ^•^~~XPT\^ T Y T ~ w ~ Kaufe orossen 48187 OCCASION! Paul Doebeli Seefeldstr. 311. Tel. 49.200. Zürich mit Bild, unter pour dages Chiffre Spottbillig wegen Nichtebrauch zu verkaufen ein PERSONENAUTO 2-Pl., 5 PS, Mod. 1928, gut erhalten, 4 Zyl., rationeller Wagen. Zu erfahren unt Chiffre JH. 3698 Z. an die Schweizer-Annoncen A.-G., Bahnhofstr. 100, Zürich 1. 48239 Lastwagen Offerten unter Chiffre 48253 an die Automobil-Revue. Bern. liederliche Haut erhob «Aar nicht Recbtsroreehlag, Nun kam letzte Woche L. zn mir und offerierte mir 50% für dio fragliche Forderung und führte aus, er wäre ja eigentlich nicht schuldig; er wolle .sich für diesmal aber noch hergeben, denn da sein Sohn gar nichts besitze, würde doch nur ein Verlustschein herausschauen. Es wäre vielleicht noch zu bemerken, dass beide L. schlechte Zahler sind und dass ich beim Sohne eine weitere Forderung «im Feuer» habe. L. ist ziemlich bemittelt, jedoch sein Sohn hat nichts. — Wa^ raten Sie mir hie3 zu tun? K. in T. Antwort' Nach Ihrer Darstellung handelt« der Sohn L., ohne ©ine Vollmacht und einen Auftrag seines Vaters zu besitzen. Aus Ihren Angaben geht nicht hervor, ob das reparierte Stück vom Sohne oder vom Vater L. abgeholt wurde. Hätte es Vater L. bei Ihnen abgeholt, so müsste daraus geschlossen werden, dass er nachträglich die von seinem Sohne aufgegebene Reparatur genehmige. In diesem Falle müssten Sie durch Klage ein Urteil für Ihre Forderung gegen ihn erstreiten und mit diesem hernach die definitive Rechtsoffmmg verlangen. Hat Vater L. das reparierte Stück nicht seihst in Empfang genommen, so darf aus seinem Stillschweigen nicht ohne weiteres auf Genehmigung •der Reparatur geschlossen werden, da ihm keine Frist hierfür angesetzt worden ist. Seine mündliche Weigerung nach der Mahnung und seia Rechtsvorschlag lassen eher auf Ablehnung schlie»> •*en. Der Sohn L. anerkennt aber Ihre Forderung, trotzdem er sie brieflich bestreitet, indem er keinen Rechtsvorschlag erhebt. Sie können deshalb gegen diesen die Betreibung fortsetzen. Da Sie aber fürchten, die Betreibung gegen den Sohn L. ende mit einem Vcriustschein, so ist es vorsichtiger, wenn Sio zuerst gegen, den Vater L. wegen ungerechtfertigter Bereicherung vorgehen; denn durch di« Reparatur hat das dem Vater L. gehörende Stück einen Wertzuwachs in der Höhe der Reparaturrechnung erfahren; um diesen Wertzuwachs iflt Vater L. bereichext. Besa&s er das reparierte Stück noch in dem-Zeitpunkte, als er bei Einen auf Dire Mahnung bin die Rechnung bestritt, so müsste er von diesen» Augenblicke an mit einer allfälligen Rückerstattung des durch die Reparatur entstandenen Mehrwert«! rechnen. Sofern Sie den Beweis dafür erbringe« können, dass er damals noch im Besitze diese* Stückes war oder heute noch ist, so können Sia gegen den Vater L. mit der Klage aof ungerechtfertigte Bereicherung vorgehen und Ihre Forderung einklagen. Was Sie nicht von Vater LL erhalten, können Sie in der Fortsetzung der Betreibung gegen den Sohn L. verlangen. Doch muss die Fortsetzung des Betreibung binnen Jahresfrist seit der Zustellung des Zahlungsbefehls verlangt werden. Erhalten Sie einen. Verlustschein, so -wird dadurch Ihre Forderung gegen Sohn L. nnverjährbar. Sollte es sich nur um einen kleinen Forderungsbetrag ,für die Reparatur handeln, so würden wir Ihnen empfehlen, gütlich abzumachen, d. h. die gßbotonon 50% anzunehmen. Das gleiche gilt, wenn das reparierte Stück vor Direr Mahnung für Ihr» Rechnung untergegangen wäre. Handelt es eich um einen gröseren Betrag, s» würden wir Ihnen empfehlen, die Sache zur Erledigung einem Anwälte zu übergaben. * neueres Modell, 7—14 PS, od. Cabriolet In Frage kommt nur zuverlässiger Wagen und wirkL Occasionspreis. J. Heuberger, Goldach. TeL 51. 48261 Touren-, Sport- und Rennwagen Viaduktstrasse 45 Gesucht geschlossenes 4-5-PL-Auto Automobiles mit oder ohne Kompressor Telephon 29.933 , Vertretung: G.WILLY, Sportgarage. HÖNGG, Zürcherstr. 52 FIAT S» Sie wissen vielleicht nicht, dass wir noch ein grosses Lager iür die Modelle 1919 ois 1924 besitzen. Bevor Sie einen Kotflügel, einen Kühler oder irgend ein anderes Stück reparieren, verlangen Sie unsere Offerte I Sie werden über die Reichhaltigkeit unseres Lagers tür diese Modelle erstaunt sein. CHRYSLER 6 Zylinder, Limousine, 14 Steuer-PS, 5-PL, Typ 62, Mod. 1928, 6 bereifte Räder, nur 13 000 km gef., befindet sich in tadellosem Zustd., Steuer f. 1931 bez. FIAT 514 Tel. Safran 38.38 /\GENCE A.MERICAINE Zu verkaufen "9C BASEL AUTO zu verkaufen, Marke Peugeot, Mod. 1928, 4 ZyL, 8 PS, 4-Plätzer, offen, bei baldiger Wegnahme billig. J. Pfenninger, HinwIL Lieferungswagen MM für 800—1000 kg STEYR Limousine, 7,44 PS, Mod. 6 Zylinder, 17 St.-PS, U 1930/31, mit Lederpolster, garantiert gutem Zustand, Farbe rotbraun. Bosch-Anlasser u elektr. Beide Autos zu sehr günstigen Bedingungen abzu- Wunsch. 1.8X1.7 m. billig. Licht, Ladebrücke nach geben. — Offerten unter Schmohl & Co., Zürich, Chiffre 48119 an die Gasometerstr.9 Tel. 31.411. Automobil-Revue, Bern. ••••••••••••••••••••••••