Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1938_Zeitung_Nr.097

E_1938_Zeitung_Nr.097

Eine nette Falle für

Eine nette Falle für Wagendiebe Ein italienischer Techniker hat eine Diebessicherung für Automobile erfunden, die nach italienischen Meldungen an Wirksamkeit nichts zu wünschen übrig lässt, stellt sie doch für den Dieb eine richtiggehende Falle dar. Sobald nämlich ein Unbefugter in dem damit ausgerüsteten Wagen Platz nimmt, den Motor in Gang setzt und zum Einschalten des ersten Ganges das Kupplungspedal niedertritt, wird die Hupe in Tätigkeit gesetzt, der Motor abgestellt und die Türen automatisch verriegelt. Schwups ist der Dieb gefangen, eh er sich's versah und dazu ruft die Hupe mit einem nicht so leicht zu überhörenden Dauerton nach Hilfe. Die Schutzvorrichtung ist so angebracht, dass man sie weder von aussen noch vom Wageninnern aus erkennt. Zur Ausserbetriebsetzung wie auch zur Einschaltung dieses selbsttätigen Wächters dient ein kleiner Schlüssel. Wenn der Italiener die Diebstahlschutzvorrichtungen im allgemeinen «antifurto» nennt, so klingt djeser Ausdruck unter den vorliegenden Umständen auch unsern Ohren sehr verständlich : « Antifurto » — gewiss « nix furto » für den, der in diese Mäusefalle gerät! Ein neuer Diesel-Schnelläufer, der 4000 U/Min, macht Die englische Firma Perkins hat einen neuen Sechszylinder-Dieselmotor von 4.7 1 Hubraum mit 89 mm Bohrung und 127 mm Hub herausgebracht, der bei der für einen Dieselmotor recht hohen Drehzahl von 4000 U/Min. 135 Brems-PS hergibt. Seine Besonderheit liegt darin, dass jeder Zylinder zwei Einspritzdüsen besitzt, deren eine in eine Vorkammer mündet, während die andere direkt in den Verbrennungsraum einspritzt. Durch diese Anordnung soll es gelungen sein, der Schwierigkeiten beim Kaltstart Herr zu werden. Da bisher der Dieselmotor im Personenwagenbau noch keine nennenswerte Verbreitung geniesst, ist vorgesehen, dieses neue Modell vorläufig vor allem in Lieferwagen und Lastwagen einzubauen. Ein Drehzahlregulator begrenzt in diesem Fall die Maximaltourenzahl auf 2600 U/Min., wobei der Motor 85 PS leistet. -fw- Eine laute Stimme... Ein ebenso für Polizeiwagen wie für Propagandafahrzeuge geeigneter Lautsprecher ist in den U.S.A. neu auf den Markt gekommen. Er ist aus Aluminium hergestellt und wird drehbar oben auf dem Wagendach angebracht, so dass der Schall in jeder gewünschten Richtung dirigiert werden kann. Der Lautsprecher ist so widerstandsfähig gegen alle äusseren Einflüsse, dass er auch durch den Strahl eines direkt auf die Oeffnung gerichteten Gartenschlauehs nicht in seiner Funktion gestört wird. Pvakl sehe Vorsicht bei Unterführungen wegen Vereisungsgefahr Bahn- oder Strassenunterführungen können in der kalten Jahreszeit ihre ganz besondern Tücken haben, weil in ihrer nächsten Umgebung manchmal sehr starke Temperaturunterschiede auftreten. Dies rührt daher, dass einmal ein Bahndamm einen gewissen Schutz gegen kalte Winde bietet und zudem ebenso wie die Unterführung Selbst Schatten wirft, so dass Sonnenstrahlen nicht überall zur Geltung kommen. Herrschte in der Nacht sowie am frühen Morgen in der Umgebung der Unterführung «Gfrörne», so wird das Eis im Laufe des Tages durch die Sonnenbestrahlung allmählich aufgetaut. Dort aber, wo die Sonnenstrahlen nicht hingelangen, bleibt es erhalten und kann unerwarteterweise zu einem Schleudertänzchen führen. Dies um so eher, als der Fahrer durch den intensiven Wechsel der Lichtstärke vor und im Tunnel in der Sicht momentan etwas behindert ist. Daher bei kaltem Wetter stets das Tempo massigen, wenn eine Unterführung zu passieren istl , u .. -b-, , AUTOMOBIL-REVUE FREITAG, 3. DEZEMBER 1938 -- N° 97* Winke Verlängerung des Wasserablaufhahns. Wagenbesitzer, die aus irgend einem Grund öfter das Wasser aus dem Kühlsystem ablassen, werden über die Lage des Ablaufhahns an modernen Wagen nicht immer erbaut sein, Ein englischer Fahrer hat sich in der Weise geholfen, dass er einen dicken Eisendraht als Verlängerung des Betätigungsflügels am Hahn benützte und dessen Ende durch das schräge Fussbrett ins Wageninnere vorstehen Hess, wo er es entsprechend abbog, um einen Handgriff zu bilden. Der Hahn selbst wurde so gedreht, dass der besagte Flügel, der überdies durchbohrt wurde, nach hinten zu liegen kam. Das vordere abgebogene Ende des Drahtes wurde nun durch dieses Loch im Flügel gesteckt und dann ganz herumgebogen, so dass es nicht mehr herausfallen kann. Es bildete in dieser Weise eine Art Universalgelenk und erlaubt, den Hahn durch Verdrehen des Drahtes vom Wageninnern aus zu öffnen oder zu schliessen. -b- Wenn die Türe zu klappern beginnt so ist dies manchmal auf die Abnützung der metallischen Anschläge zurückzuführen, welche die Türe abfangen und senkrechte Bewegungen auf der Schloßseite verhindern sollen. Bei manchen Wagen kann man den Schaden beheben, indem man einfach die Deckplatte über diesen in Schlosshöhe gelegenen Anschlägen abschraubt, diese Teile selbst demontiert und gegenseitig austauscht, so dass also der untere nach oben und der obere nach unten hin zu liegen kommt. Hiedurch werden die nicht abgenützten Seiten nach aussen hin gewendet und das Klappern der Türe hört auf. -fw- Tedin S^P4&«faxa

N° 97 — FREITAG, 2. DEZEMBER 1938 AUTOMOBIL-REVUE Verzeichnis der TCS/ACS-Posten für das Anlegen und Abnehmen der Schneeketten Winter 1938/39. Strassenzug Ortschaft Firma Kreuzstrasse - Safenwil: Oborentfcldon, Garate Ger. mann. Böhberg: Effingen, Fran Graf, Rest. z. Rebstock; Umiken, Garage G. Horlacher. Passwang: Balsthal, Garage Kreuchi; MümüstriJ, Garage Mengisen; Erschwil, Garage Th. Walser- Saner; Laufen, Garage Ch. Zbinden. Ob. Hauenstein: Holstein, Garage Neuhaus & Dreier. Unt. Hauenstein: Trimbach, Garage Eisenring; Läufelfingen, Garage H. Schweizer; Ölten, Garage Max Moser & Co. Weissenstcin: Solothurn, Garage Weissenstein; Moutier, Garage Central. Les Ranglcrs: Cornol, Garage J. Heche; Glovelier, Garage L. Bourrut. Del^mont - Les Rangiers • Porrentruy: DelSmont, Garage Merqay. Delimont - Movelier: Delemont, Garage Mpr?ay, Delimont-Bourrignon: Delemont, Garage Mercay. Delemont - Mervelier-La Scheulte: Delemont, Garage Msrcay. Delemont - Les Franches - Monfagnes: Delemont, Garage Merc.ay. Tavannes - Tramelan: Tavannes, Garage J, Mordasini. Bienne - Sonceboz: Bienne, Garage du Jura. St-Imicr-La Chaux-de-Fonds: St-Imier. Hotel des XIII Cantons. Vue des Alpes: Boudevilliers, Balmer-Charon, mare'- chal. Val-de-Travers: Peseux, Garage Central. Neuchätel - Les Verrieres: Fleurier. Garage Gammeter; Corcelles, Garage du Cret (Percassi). Col de la Cibourg: Renan, Hotel du Cheval Blane. Col des Etroits: Vuiteboouf, Gilgien, mecanicien-gar.; Ste-Croix, Garage H. Agassis. Col de Mollendruz: Le Pont, Garage Locatelli; L'lsle, Garage Bolomey. Vallorbe - Pontarlier (Mont-d'Or): La Sarraz. Hämmerli, atelier-mäc; Vallorbe-route. E. Maeder, Bureau frontiere du T.C.S. Col du Marchairuz: Gimel, Garage Polliet; Le Brassus, Garage de l'Hötel de France. Nyon - St-Ceraue: Nyon, Garage de la Gare (Eicher); Gingins, Garage Tecon. Chalet 1 ä-Gobet: Moudon, Garage Auto-Lumiere? Epalinges, Garage d'Epalinges. Sally-Ies-Pleiades: Blonay, Rob.Vuadens, Auto-Taxi. Pour Caux: Glion, M. Baumann & Jordan, autotransports. Les Avants: Chernex-sur-Montreux, Caf6 du Raisin (R. Perroud). Montreux - Caux: Montreux, Garage P. Broyon (Rue du Port). Algle - Ollon - Villars: Aigle, Garage Lan«; Aigle, Garage Blanc Frores; Ollon, Rest, de l'Hötelde-Ville. Region de Bex: Bex - Le Bevieux, Garage des Alpes (Croset). Strassinni« Ortschaft Firma Col-des-MosM* (Pays-d'Enhaut): Vuargny-s.-Aigle, J. Jäggi, mec; Le Sepey, Hotel du Mont d'Or; L'Etivaz, Hotel du Chamois (Mollien); Les Moulins, S. Morier, marechal; Chäteau-d'Oex, Garage Chablo«; Chateau-d'Oex, Garage Jornayvaz. Pas de Morgins: Monthey, Garage Moderne (Guillard). Val d'rUrimtnc«: Sion, Garage Orsat Val d'Herent: Sion: Garage Orsat Sierre - Crans - Montana: Sierre, Garage Olympic; Sierre, Hotel Terminus. St-Nicolas «t Saas: Viege, Garage Albrecht. Vallee de la Dranse ai de Bagnes: Sembrancher, Garage L. Magnin. Loeche-Ies-Bains: La Souste, Garage Schiffmann & Simonini. Col du Bruch: Bulle, Garage Bersier-Moser; Hotel de l'Ecu; Hotel des Alpes-Terminus; Charmey, Garage Camille Remy. Region Les Paccots - La Borbulnze: Chätel-St-Denis, Garage Albin Jenny. Gantrischgebiet: Schwarzenburg, Garage Erwin Bill; Riggisberg, Garage Schnegg; Riggisberg, Garage A. Aeberhardt; Gurnigel, Grand-Hotel Gurnjgel; Thun, Garage Zaugg. Simmenthai: Oey-Diemtigen, Garage E. Mutti; Erlenbach, Garage W. Müller; Zweisimmen, Garage Zweisimmen (Frau Ida Zeller); Garage A. Schenk; Garage R. Wampfler; Saanen, Garage Eschler; Gstaad, Garage Kübli-Gyger. Frutigen - Kandersteg - Adelboden: Frutigen. Garage Lienhart-Haug. Interlakcn: Matten, Garage W. Brunner; Interlaken, Garage Rieser. Hasllthal: Meiringen, Garage Bigler; Garage Boss. BrDnlg: Kienholz b. Brienz, Garage Fischer; Brienz, Garage Mattmüller; Lungern, Hotel Löwen; Garage J. Gasser. Emmenthal: Langnau, Garage Moser & Cie. Eigenthal: Kriens-Luzern, Autorep. E. Hahn. Zugerberg (Albis-Sihlthal): Zug, Garage Johann Kaiser; Menzingen, Paul Hegglin, mechanische Schmiede; Horgen, Garage Graf & Kradolfer; Adliswil, Kronengarage (Heini). Rtgensberg: Pfäffikon, Garage Gresch; Dielsdorf, Garage zur Sonne (Bosshard). TSsstal: Fischerthal, Garage F. Oberholzer. Bachtel-Gebiet: Wald, Garage zum Ochsen; Hinwil, Garage Oskar Honegger; Ob.-Wetzikon, Garage Walier. Gotthard: Erstfeld, Hotel Hirschen: Gurtnellen, Hotel Aipenrösli; Göschenen, Garage Gotthard; Airolo, Garage Tenconi, Faido, Garage Cattaneo. Kerenzerberg: Mollis, Garage J. Ffändler; Mühlehorn, Bierbrauerei Lenz & Co. Sernftal: Schwanden, Garage Durst. Zürichsee-Innirschweiz: Richterswil, Garage Gut & Bühler, Autowerkstätte Siegrist. Strassenzug Orfschaft Firma Ricken: Rapperswil, Autoservice Zysstt; Wattwil, Garage Baumann. Säntlsgebiet: Weissbed, Hotel Kurhans. Toggenburg-Buchserberg: Buchs, Garage Sulser; Unterwasser, Garage V. Hofmänner; Lichtensteig, Garage W. Brunner. Htrisau-Urnäsch-Schwägalp-Togotnburo: Herisau, Autorep. W St Erny, Garage Central; Urnäsch, Garage Neidhard & Blass. Obertoggenburg: Ebnat, Garage Hartmans. Rheintal: Aitstätten, Gar. N. Zünd; St Margrethen, Garage Künzler; Rheinect, Garage P. Jfüllsr; Berneck, Garage Eggenberger; Grab», Garage Schertenleib; Sargans, Garage H. Guyer. St Gallen - Appenzell: St. Gallen, Garage Ritzi & Wagner, Garage Widler & Hiirsch; Appepzell, Garage 0. Baumann, Garage A. Neff. Weesen-Amden: Weesen, Garage J. Hämmerli. Melchtal: Kerns, Garage Karl Bucher. Engelberg: Engelberg, Garage Epper. Schwyz-Sattel: Schwyz, P. Dujrrer, Rep.-Werkstätte. Einsiedeln-Pfäfflkon: Schindellegi, Garage A. Spani. Einsiedeln-Ibergeregg: Unteriberz, Hotel Rössli (A. Fässler). Stvassen Die «Route des Alpes» durch «Inen Bergsturz unterbrochen. Diese grosse Vericehrsstrasse, die von Evian resp. Thonon nach Nizza führt, ist Burch einen gewaltigen Fels- und Erdsturz bei Bioge (an der Einmündung der Dronce in die Dranse) verschüttet worden. Die ca. 10 km südlich thonon gelegene Abbruchstelle verschlimmert die Lage deshalb, weil nicht nur die über die Dranse führende Brücke zerstört ist, sondern die Strasse selbst einer Verkehrsstatistik der Reisepost Strassenzug Ortschaft Firma Lenzerheide-Chur-Arosa: Chur, Gd. Garage Dosen, Garage Städeli. Julier: Tiefencastel, Garage Gruber; Mühlen, Hotel Löwen; St. Moritz, Garage Central. Maloja: Casaccia: Garage D. Balestra. Landquart - Davos: Landquart, Garage F. WeibeU Garage Senn. Köblis-Klosters-Davos: Küblis, Garage Besorger. Klosters-Davos: Klosters, Garage 0. Maissen. D«vos-Zügenstrasse: Davos-Platz, Garage MorosanL Relchenau - Flims - llanz : Reichenau. E, Proyer (Schmiede); Uanz, Garage Fontana. Lukmanier-Oberalp: Dissenüs, Garage Gadola; Olivone, Garage Scapozza. Splügen - Bernhardin: Splügen, Hotel Bodenhaus; San-Bernardino, Garage Parolini; Mesocco, Garage Brumann; Thusis, Garage Frischknecht & Hürlimann. Ofenpass: Zernez, Garage Terretaz; Sta-Maria, Ch. Largiader, Mech. InnJal: Schuls: Ch. Denoth. MQnstertal: Cierfs, Th. Huder. Posthälter. Unterengadin-Flüela: Sü«, A. L. Reimacher (Schmiede). ünterspülung durch die gestauten Wasser drohv Da die unterbrochene Strecke zudem von strategischer Bedeutung ist, erscheint deren baldige Wie-» derherstellung doppelt wichtig. -b- Baubeginn an den Autobahnen in Sudeten- Deutschland. In der Nähe von Eger erfolgte am Donnerstag, den 1. Dezember, der erste Spatenstich an den neuen Reichsautobahnen im Sudetengebiet, durch welche die grossen Bäderkurörte miteinander verbunden und an das übrige Autobahanetz angeschlossen werden sollen. für den September und dtn Zeitabschnitt Januar—September 1938. Nach den Zusammenstellungen der Uberpostson trolle ergeben sich für die Reisepost folgende Frequenzziffern: Septembtr Januar bis September 1937 1998 1938 1937 1938 1938 Saisonlinien. a) Sommerlinien: In Regie 36.954 29.101 ^-7.853 227.057 237.649 '+10592 Autohalterpost 21.918 23.455 +1.537 137.131 151.158 +14.027 Pferdepost 79 92 + 13 363 438 + 75 Sommer- und Winterlinien. In Regie 54.278 61.199 +6.921 573.078 630.580 +57.502 Autohalterpost Pferdepost 4,780 — 5033 — + 253 — 63.426 8.332 71.981 8.633 + 8.555 + 301 Total I 118.009 119.880 + 871 1.009.387 1.100.439 +91.052 Jahreslinien. In Regie 157.156 164-613 +7.457 1.402.076 1.478.340 +76.264 Autohalterpost 183.313 182.050 —1.263 1.622.944 1,677957 +55.013 Pferdepost 126 128 + 2 882__ 965 + 83 Totftf II 340.595 346791 +6.196 3.025.902 3.157.262 +131.360 I und II zueammen 458.604 465.671 +7.067 4.035.289 4.257.701 +222.412 Fahrten für Rechnung Dritter 26.844 22.369 —4.475 256.472 216.200 —40.272 Autofahrboten 1.931 1.752 — 179 15.926 15.625 — 301 Kein Platzen de Pneus meti Mit dem SOS-Averüsseur fahren Sie sicher, angenehm und ökonomisch. Wir suchen Automobilisten in der ganzen Schweiz als Vertreter. S.O.S. Generalvertretung der Schweiz Postfach Nr. 192, Biel Wir liefern sie = a(s langjährige Spezialisten, erstklassig ausgeführt u. preiswert MULLER o> MARTI, BERN Autosattlerei -Eigerplatz 13-TeI. 28.299 Auto -Abbruch Ankauf von alten und verunfallten Personen- und Lastwagen Grösstes Occaslon8er8atztelllager von Ober 200 verschied. Marken MOTOREN. ACHSEN etc. Ständiges Lager von guten Personen- und Lastwagen V.TOGNAZZO, ZÜRICH-HÖNGG Am Giessen 49 Tel. 67.299 Wenn es kalt wird und der Motor Mühe hat anzuspringen — was dann? Verbrauchen Sie nicht nutzlos die Kräfte Ihrer Batterie, indem Sie ununterbrochen den Anlasser betätigen. Ihr Motor braucht jetzt ein Oel, das auch in der Kälte vollkommen flüssig bleibt, ohne an Schmierkraft einzubüssen. Solches Oel ist SINGLE SHELL fürwehtm Start bü Wt (Für neue Amerikaner Wagen , verwendet man den Spezialtyp AeroShell Winter) neue hydraulische Wagenheber ACE-HY- JACK, ein Wunder der Technik. Spielend leichtes Heben des Wagens. Macht Montage der Schneeketten zur Freude, da Bäder •vollständig freigelegt werden. Reklamepreis Fr. 48.50 Generalvertreter für die Sohweiz: GROSSENBACHER & CO. A.-G., BERN Hirschengraben 6 Telephon 2 77 51/52