Aufrufe
vor 2 Monaten

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 15

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 15

Autohaus Fiege GmbH &

Autohaus Fiege GmbH & Co. KG Dragonerstr. 14, 34369 Hofgeismar Tel. 05671-996890, Fax: 05671-99689-9 E-Mail: info@autohaus-fiege.de, www.autohaus-fiege.de Spargel- & Erdbeerhof Bruno Fülling Von unseren eigenen Tieren (Haltung auf Stroh, Fütterung mit eigenem Getreide): ✓ Hausmacher Wurst, Schinken... ✓ Rind- und Schweinefl eisch ✓ Fleischhähnchen Ihre Mobilität ist unser Auftrag! Charolais- Rindfleisch vom 26.-28. April Bitte vorbestellen! Aus der Region: ✓ Räucherfi sch von Dworaks ✓ Imkerhonig, Backwaren, Eier ✓ Kartoffeln, Gemüse und Obst ✓ Bio-Käse aus Kuh-, Schaf- u. Ziegenmilch ✓ und vieles andere mehr Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8-12 Uhr, Di. bis Fr. 15-18 Uhr · www.fuellings-hof.de 34396 Liebenau-Zwergen, Steinweg 19, 0 56 76 / 6 79 Tapezierarbeiten • moderne Treppenhausgestaltung • Lasur- und Spachteltechniken • Bodenbelagsarbeiten - CV-, Design-, Kork-, Linoleum- und Teppichböden 34388 Trendelburg/Sielen • Bergstraße 9 Tel. 0 56 75/72 06 00 • Fax 72 06 01 • Mobil 01 71/7 53 23 46 e-Mail: michael-hofeditz@t-online.de www.malermeister-hofeditz.de Öffnungszeiten: 9.00 - 22.00 Uhr • à la Carte: ab 18.00 - 22.00 Uhr Hamburger € 3,20 Cheeseburger € 3,50 & CATERING V. SEIDER Veggieburger € 3,00 Industriestraße 4 • 34369 Hofgeismar • Tel. 0 56 71- 4 08 54 • Fax 67 91 www.ess-bar-hofgeismar.de MONTAG_________16.04. Krustenbraten mit Klößen und überbackenem Gemüse € 6.90 DONNERSTAG_________19.04. Hähnchenbrust mit Tomaten und Mozzarella überbacken, dazu Rahmsoße, Kartoffelecken oder Nudeln und Salat € 6.90 DIENSTAG_________17.04. Schweinegulasch «Madras» mit fruchtiger Currysoße, Reis oder Röstitaler und Salat € 6.90 FREITAG_________20.04. Seelachs mit Kartoffelsalat, dazu Remouladensoße Calamaris mit Aioli, Pommes und Salat € 7.90 MITTWOCH_________18.04. Schweineschnitzel mit ungarischer Paprikasoße, Pommes und Salat € 6.90 SAMSTAG_________21.04. 1/2 Hähnchen mit Pommes und Salat € 6.90 WOCHENSUPPE______________________________________________________________________________________________________-________________________________________________________________________ Frühlingseintopf mit Kasseler und Ei, dazu Brot € 4.50 VHS Interkulturelle Kommunikation Bad Karlshafen (hai) – Zu einem kostenlosen Seminar zum Thema „Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz“ lädt die Volkshochschule des Landkreises Kassel ein. Im Arbeitsalltag, in Integrationskursen, der Betreuung aber auch in der Ausübung eines Ehrenamts ist die Begegnung von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Werthaltungen für viele alltäglich geworden. Das Seminar lädt ein zur Auseinandersetzung mit der Frage: Was ist interkulturelle Kompetenz? Anhand von praktischen Übungen wird das Thema näher betrachtet und es werden Möglichkeiten aufgezeigt um weiter daran zu arbeiten. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, dem 8. Mai 2018, von 17 bis 20 Uhr, im KulturTreff des Bürgervereins, Carlsstraße 5 in Bad Karlshafen. Anmeldung bitte bis zum Mittwoch, dem 2. Mai 2018 unter Tel. 0561/10031681 oder vhs@landkreiskassel.de. Weitere Informationen über elfriede-schaeth@landkreiskassel.de oder anna-sawizki@landkreiskassel.de. Ecomuseum Reinhardswald Vortrag mit Lichtbildern Gieselwerder (has) - Am Sonntag, dem 22. April 2018, um 14 Uhr sind alle Interessierten herzlich zum Vortrag „Gieselwerder im Mittelalter – Grafen und Burgen“ mit Lichtbildern zum Jubiläum „925 Jahre Gieselwerder“ in das Haus des Gastes in Oberweser-Gieselwerder eingeladen. Mitwirkende sind u.a. Roland Henne, Michael Müller und vom Gesangsverein Hessenland Gieselwerder das Duo Herbert und Karl. Seit der 900-Jahr-Feier im Jahr 1993 haben sich neue Erkenntnisse zu Alt-Gieselwerder ergeben. So ist nun bekannt, dass die Grafen von Werder im 11. und 12. Jahrhundert auf der Spitzenburg lebten, nicht auf der späteren Wasserburg neben der heutigen Weserbrücke. Zu dem völlig zerstörten Bauwerk der Spitzenburg konnte nach Sondagen und der Untersuchung mit Bodenradar eine Rekonstruktionszeichnung erstellt werden. Ferner ließ sich die Stelle der mittelalterli-chen Kirche St. Johannis mit Friedhof bestimmen; Bodenfunde konnten geborgen werden. Roland Henne befasst sich mit der älteren Geschichte und zeigt Grafiken zu den Grafen von Werder, ihrem Wohnsitz, der Johanniskirche und der Wasserburg. Nach der Kaffeepause mit Kuchenbuffet wird Michael Müller auf 120 Jahre Zeitgeschehen zurückblicken und Fotos vom Dorf und zum Dorfleben zeigen. Umrahmt wird die Veranstaltung vom Gesangverein Hessenland Gie-selwerder mit Liedvorträgen sowie dem Duo Herbert und Karl. Weitere Informationen beim Verein Heimat und Kultur Gieselwerder e.V. (Roland Henne, Tel. 05572/7249; Michael Müller, Tel. 05572/7726). Glas & Klassik Klavierrezital mit Heghine Rapyan Immenhausen (hai) - Am Freitag, dem 20. April 2018, um 20 Uhr, findet ein Klavierrezital mit der international agierenden Pianistin Heghine Rapyan statt. Sie wurde in Yerevan, Armenien geboren. Im Alter von drei Jahren begann sie mit Klavierspielen. Nach einer Zeit auf lokalen Musikschulen wurde sie im Alter von 15 Jahren am Yerevaner Staatskonservatorium angenommen. Nach ihrem dortigen Abschluss 2007, setzte sie ihr Studium im Fach Konzertklavier, am Mozarteum in Salzburg, Österreich, fort. Dort studierte sie u.a. bei Prof. Peter Lang und Prof. Rolf Plagge. Bei einem Gespräch mit dem Veranstalter von „Glas & Klassik“ sagte Rapyan, dass es für sie von großer Bedeutung war, in den Meisterklassen der weltberühmten Pianistin Ingrid Haebler gewesen zu sein, und dass Haebler großen Einfluss auf ihren Interpretationsstil im Denken und pianistischen Handeln hatte. Heghin Rapyan bestand ihren Masterabschluss mit Auszeichnung. Rapyan gab Konzerte in den Niederlanden, Deutschland, Österreich, Italien, Griechenland, Russland, Bulgarien, Armenien, China und Saudi- Arabien. Bei der aktuellen Veranstaltung im Glasmuseum wird sie die zarten Klänge von Mozarts Sonate in G-Dur, Vardapets folkloristische Melodien mit armenischem Einfluss zu Gehör bringen. Dann folgt Fugue et Variation von César Franck und Gran Valse von Stéphan Elmas. Im Zweiten Teil spielt sie Frédéric Chopin die Etüden op.10/3 und 10/6 sowie die Fantasie op. 49 und das Scherzo op. 31. Einlass ist bereits um 19 Uhr, Eintritt 10 Euro. Karten können unter Tel. 05673/925353 oder über die Webseite www.glas-und-klassik.de vorbestellt werden.

Jahreshauptversammlung Fußballförderverein Immenhausen Immenhausen (hak) - Zur Jahreshauptversammlung des Fußballfördervereines Immenhausen am Mittwoch, dem 25. April 2018, um 19 Uhr sind alle Mitglieder in die Gaststätte „Ratskeller“ eingeladen. Nächster Beratungstermin Hofgeismar (hak) - Der nächste Beratungstermin des Haus- und Grundeigentümervereins Hofgeismar findet am Montag, dem 16. April 2018, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr statt. Aus organisatorischen Gründen bittet der Verein um telefonische Voranmeldung unter Tel. 05671/7799780. SPD Landkreis Dreitagesfahrt nach Lübeck Hofgeismar (hai) - Zu einer Reise in die Marzipan-Stadt Lübeck lädt die SPD im Landkreis Kassel ihre Mitglieder und auch interessierte Nichtmitglieder von Montag, dem 20. bis Mittwoch, dem 22. August 2018 ein. Das informative Programm, u.a. mit Führung im Willy-Brandt-Haus und historischen Rathaus sowie Rundfahrt mit einer historischen Hafenbarkasse, lässt auch genügend Zeit für individuelle Unternehmungen in den verwinkelten Gassen und Gängen der wasserumflossenen Altstadt von Lübeck. Im Reisepreis von 295 Euro pro Person im Doppelzimmer sind folgende Leistungen enthalten: Transfer im modernen Reisebus, zweimal Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Vier-Sterne- Hotel, ein Abendessen, Besichtigungen sowie Reisebegleitung. Da die Fahrt nur bei ausreichender Teilnehmerzahl stattfinden kann, wird um schnellstmögliche Anmeldung bis zum Montag, dem 30. April 2018 gebeten bei der SPD Kassel-Land, Tel. 0561/7001040; E-Mail: ub.kassel-land@spd.de. Dort gibt es auch weitere Informationen. asado Steakhouse www.asadosteakhouse.net Lauenförde, Würgasser St. 3 Tel. 05273 36608-20 info@asado-lauenförde.de 11. April - 15. April 2018 Entenbrststeifen auf Bandnudeln in Steinpilz-Rahmsauce 50 18. April - 22. April 2018 Feuersteak Hüſtsteak 200 g auf pikanter Sauce dazu Pommes ites 11, € 50 15, und Beilagensalat € 90 Christusgemeinde Airport Gospel-Konzert „The cry of the poor“ Meimbressen (hai) - Am Freitag, dem 13. April 2018 findet um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Christusgemeinde am Airport in Calden-Meimbressen ein Gospel-Konzert statt zum Thema „The cry oft he poor“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für das Kinderhilfswerk „Compassion“ wird gebeten. “The Cry of the poor – Gospel & Geschichten” ist ein 90minütiges Bühnenprogramm mit nachdenklichen und inspirierenden Gospels und hintergründigen, aufrüttelnden und bewegenden Geschichten aus der Welt der Armen. Frischen musikalischen Wind verspricht Gospelchorleiter und Keyboarder Hemi Jost, ausgestattet mit einer rauchigen, souligen und einer unverwechselbar markanten Gospelstimme. Jost ist Spiritus Rector der deutschen Gospelszene und der bekannteste Vertreter des „Weißen Gospel“. Seine Songs, Konzerte und CDs sind längst zu Klassikern der deutschen und europäischen Gospelszene geworden und haben so ihren Siegeszug rund um die ganze Welt angetreten. Er hat im In- und Ausland an mehr als 1.000 CDs mitgewirkt. Die Besucher können ein breites Repertoire moderner Gospelmusik erwarten. Hemi Jost wird begleitet von Ruth Wilson und Steve Volke. Steve Volke hat in seiner Arbeit mit „Compassion Deutschland“, einem Kinderhilfswerk in den sogenannten Entwicklungsländern, viele Begegnungen mit armen Kindern und ihren Familien gehabt. Die Geschichten des Abends erzählen auch davon. Einige hat er vor kurzem in dem Buch „Der Sehendmacher“ aufgeschrieben. IHR HÖR- AKUSTIKER IN HOFGEISMAR! Moritz Frickinger Hess Häusler Hörakustik GmbH Tel.: 05671 7666820 www.hess-haeusler.de Jens Weissmüller